Bürgerinformation Stahnsdorf

stadtblatt.online

Bürgerinformation Stahnsdorf

Nr. 21

Stahnsdorf

Aktuelle Servicenummern

Ärzte- und Branchenverzeichnis

2020Bürgerinformation

Detaillierter Stadtplan


Der Hyundai Tucson

1.6 T-GDi 177 PS Benzin 1

199 € 2 im Monat

ASL Auto-Service Lichtblau GmbH

Oderstr. 18

14513 Teltow

Tel: 03328 338790

Mies-van-der-Rohe-Str. 1

14469 Potsdam

Tel: 0331 7400710

• 8″ Navigationssystem

• Rückfahrkamera

• Android Auto/

Apple Carplay 3

Adlergestell 349

12489 Berlin

Tel: 030 67806980 0

• Sitzheizung

• Einparkhilfe hinten

• Tempomat mit Limiter

• Bluetooth

Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung

1

Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Sondermodell Navigation Schaltgetriebe, Erstzulassung 06/2019, 10 km, innerorts 9,5 l/100 km,

außerorts 6,2 l/100 km, kombiniert 7,4 l/100 km, CO 2

-Emission 170 g/km, CO 2

-Effizienzklasse D, Fahrzeuglistenpreis inkl.

Bereitstellung (760 €) 28.660 €, Leasingberechnungsgrundlage ist der rabattierte Preis von 22.690 €

2

privates oder gewerbliches Kilometerleasing über die Santander Consumer Bank AG, 10.000 km per Anno,

199 € monatliche Leasingrate, 0 € Sonderzahlung bei Bereitstellung, Sollzinsatz 3,33 % p. a. gebunden für die gesamte Laufzeit,

3,38 % effektiver Jahreszins

* Ohne Aufpreis und ohne Kilometerlimit: die Hyundai Herstellergarantie mit 5 Jahren Fahrzeuggarantie (3 Jahre für Car Audio inkl.

Navigation bzw. Multimedia sowie für Typ-2-Ladekabel), 5 Jahren Lackgarantie, 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren

gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft.


Liebe Stahnsdorferinnen und Stahnsdorfer,

liebe Gäste,

ein neues Jahrzehnt hat begonnen, das auch für die Gemeinde Stahnsdorf

spannend zu werden verspricht. Wie wir Wachstum weiter verträglich

gestalten, wird eins der drängendsten Themen auf meiner Agenda sein

und bei der Erstellung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes (INSEK) bis

zum Sommer 2021 eine wesentliche Rolle spielen.

Was steht 2020 sonst an? Es wächst die Vorfreude auf eine attraktiv umgestaltete

Potsdamer Allee. Unsere Ortsdurchfahrt soll im Spätsommer

wieder ohne Einschränkungen befahrbar sein. In Verbindung mit der

im Frühjahr erwarteten Freigabe unserer Ortsumfahrung und der 2019

fertiggestellten Biomalzspange wird der Verkehr künftig außen herum

statt mitten durch unseren Ort fließen, was sich wohltuend auf die Lebensqualität

auswirkt.

In Sachen Neubauten klotzen wir weiter: Die Erweiterung der Grundschule

„Heinrich Zille“ wird im ersten Quartal 2020 fertig und für eine

neue Turnhalle drehen sich an der Mühlenstraße die Kräne. Für

den Kita-Neubau am Dahlienweg, die Erweiterung unserer Musik-Kita

„Mäuseburg“, den Neubau einer vierzügigen Lindenhof-Grundschule

und unserer neuen Feuerwache sollen schnellstmöglich die Bauanträge

eingereicht werden.

Meine Damen und Herren, mögen Sie die „Bürgerinformation“ lieber

digital statt gedruckt? Dann stöbern Sie gern durch die Online-Version

auf stadtblatt-online.de. Darüber hinaus empfehle ich Ihnen den Besuch

unserer Internetseite stahnsdorf.de.

Herzlichst,

Ihr Bernd Albers

Bürgermeister

der Gemeinde Stahnsdorf

Die Dorfkirche Güterfelde

stammt aus dem

13. Jahrhundert, der Turm kam

jedoch erst im 14. Jahrhundert

hinzu. Seit 2010 erstrahlt die

unter Denkmalschutz

stehende Feldsteinkirche

in saniertem Glanz.

Die an der Güterfelder Straße

gelegene Streuobstwiese bietet

vielen Vögeln und Insekten

einen Lebensraum. Jeden

zweiten Sonntag im Monat

wird sie von Freiwilligen

ehrenamtlich gepflegt.

Stahnsdorf ist für alle

Generationen eine lebenswerte

Gemeinde. Senioren, die auf

Hilfe angewiesen sind, finden

beispielsweise in Seniorenund

Pflegeeinrichtungen

Unterstützung.

Der Ortsteil Sputendorf ist

ein typisches Angerdorf, in

dessen Mitte sich zwei hübsche

Teiche befinden. Radfahrer und

Fußgänger nehmen auf den

Bänken gerne Platz.

Bernd Albers wurde am

18. August 1968 geboren.

Seit Juli 2008 ist der Diplom-Jurist

Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf.

Im Jugend- und

Familienzentrum ClaB

(Club an der Bäke) verbringen

Kinder und Jugendliche ihre

Freizeit. Sie können Musik

hören, quatschen oder einen

der vielen Kurse und

Workshops besuchen.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

1


Postleitzahlen

Stahnsdorf 14532

Kleinmachnow 14532

Teltow 14513

Telefonvorwahlen

Stahnsdorf 03329

Sputendorf 033701

Schenkenhorst 033701

Kleinmachnow 033203

Teltow 03328

Gemeindeverwaltung

Stahnsdorf

Annastraße 3

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 646-0

gemeinde@stahnsdorf.de

www.stahnsdorf.de

Notrufe

Polizei 110

Polizeihauptwache

Teltow 437-0

Feuerwehr 112

Rettungswache

Teltow 474800

Auskunft

Havarie

2 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

© S Africa Studio / Fotolia.com

© Andreas Morlok / pixelio

Bus-Auskunft 03329 62346

Post 01802 3333

Telekom 0800 3302000

Taxi 0700 47174717

0700 01701717

Strom 03328 340-203

Gas 0331 7495-330

Abwasser /

Trinkwasser 033203 345-200

Grubenentleerung 033203 86-600

Inhaltsverzeichnis

Tierische Therapeuten –

In Stahnsdorf helfen Lamas Menschen mit Problemen 04

Neue Straßen für bequemeren Verkehr und Entlastung im Ort –

Das Straßenbild entwickelt ein neues Gesicht 06

Neuer Spielplatz im Beethovenwäldchen –

Spiel- und Fitnessgeräte erhöhen die Aufenthaltsqualität 07

Friedhof mit Erlebniswert –

Eine Führung durch den Südwestkirchhof lohnt sich

zu jeder Jahreszeit 08

Veranstaltungen in der Region 10

Neues Leben für das Sanatorium –

Gemeindevertreter billigen Vorentwurf für

Mehrgenerationencampus in Güterfelde 12

Geschichtsunterricht auf dem Dorfplatz –

Stahnsdorf hat viele sehenswerte historische Gebäude 13

Gemeinde wagt mehr direkte Demokratie 14

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung, Krippen, Kinderhorte 16

Plan der Gemeinde mit Straßenverzeichnis 18

Schulverzeichnis

Grundschulen in Stahnsdorf 21

Weiterführende Schulen in und um Stahnsdorf 22

Verzeichnis Gemeinde Stahnsdorf

Behördenführer der Gemeinde Stahnsdorf 26

Verzeichnis Landkreis Potsdam-Mittelmark

Verwaltungsleitung / Fachbereiche 27

Verzeichnis Gesundheit28

Verzeichnis Vereine30

Branchenverzeichnis32


ERDGAS | STROM | ENERGIELÖSUNGEN

Jetzt wechseln:

Ökostrom zum

Festpreis 1 + 50 €

Wechselbonus 2 !

„Ich berate Sie individuell

und persönlich – ganz in Ihrer Nähe.“

Günstiges Erdgas, preiswerter Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft

und noch viel mehr. Gern beraten wir Sie individuell zu sparsamer

Heiztechnik, zukunftsfähigen Solar-Systemen, attraktiven Förderprogrammen,

zu allen Fragen des effizienten Energieeinsatzes und zu

innovativen Elektro-Mobilitätslösungen für Ihr Zuhause.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin mit Steffen Kotsch,

Ihrem Berater im EMB-Kundenbüro Kleinmachnow:

» Förster-Funke-Allee 102, 14532 Kleinmachnow

» Kostenfreie Service-Hotline: 0800 0 7495-10

1

Die Preisgarantie bezieht sich auf Energiebezugskosten und Netzentgelte, nicht jedoch auf Änderung oder Neueinführung von Steuern oder sonstigen gesetzlich veranlassten Kosten oder Umlagen.

Diese festen Preisbestandteile machen etwa 40 bis 50 Prozent des Gesamtpreises aus.

2

Den Wechselbonus von 50 € erhalten Sie als Gutschrift auf Ihre erste EMB Strom-Rechnung.

www.emb-gmbh.de


Olga Weinert zeigt, wie man den Führstrick richtig hält.

xxxxx

Die Tiere leben das ganze Jahr über draußen.

Ruhe finden sie bei Bedarf im Offenstall (hinten im Bild).

Wussten Sie, ...

... dass Lamas meist morgens

geboren werden und sich dann

zum Trocknen selbst überlassen

werden? Die Mütter lecken ihre

Fohlen nicht ab. Darum empfinden

die Tiere Speichel auch nicht

als etwas Gutes.

4 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

info


Achtsamkeit und Respekt gegenüber Tieren lernen.

Quirlige Kinder lernen im Umgang mit den

ruhigen Tieren auch, selbst zur Ruhe zu kommen.

Ruhige Kinder fühlen sich selbstbewusster,

wenn sie die Herausforderung bewältigen, das

quirligste Tier zu führen. An den Kitas bekommen

die Kinder einen Lama-Führerschein, wenn

sie es schaffen, das Tier durch einen Parcours

mit Wippe und Stangen zu führen.

Die Tiere warten entspannt auf ihren nächsten Ausflug.

Tierische Therapeuten

In Stahnsdorf helfen Lamas Menschen mit Problemen

Die zurückhaltende Art der Lamas ist auch bei

der Arbeit mit traumatisierten Missbrauchsopfern

hilfreich, die nicht auch noch schlechte

Erfahrungen während der Therapie machen

sollen. Während ein Hund stürmisch auf die

Menschen zugeht, ihnen das Gesicht leckt und

damit in die Privatsphäre eingreift, geht das Lama

selten sofort auf Menschen zu.

Große braune Augen, wuscheliges Fell und dieses

niedliche Summen – Lamas wecken sofort

den Wunsch, mit ihnen zu kuscheln. Freunde

würde man sich unter den Tieren damit aber

nicht machen, denn Lamas mögen keinen

körperlichen Kontakt, weiß Olga Weinert vom

Lama-Zentrum Berlin-Brandenburg, das seit Mai

2019 in Stahnsdorf seinen Sitz hat. Wird ein

Lama nass, hat es etwas falsch gemacht, denn

ranghöhere Tiere maßregeln falsches Verhalten

durch Spucken. Menschen aber müssen keine

Angst haben. „Wenn sie sozialisiert sind und artgerecht

gehalten werden, spucken Lamas nur

untereinander“, sagt Weinert. „Das ist normales

Rangordnungsverhalten.“ Es gibt keine Kämpfe,

keine Tritte und Bisse. Wer bespuckt wird, räumt

das Feld. Genau das macht Lamas zu idealen

Therapietieren.

Die Lamas werden auf unterschiedlichen Gebieten

eingesetzt. Zum Beispiel besuchen sie

Patienten in Kliniken für psychische und psychosomatische

Erkrankungen, Reha-Kliniken oder

Hospizen. „Da packe ich meine Lamas aus, und

jeder bekommt eins in die Hand. Ich sage, wo

Gas und Bremse sind und wie wir wollen, dass

die Tiere behandelt werden, den Rest machen

sie von alleine. Lamas machen etwas mit den

Patienten, sie haben diesen wissenden Blick,

machen keine hektischen Bewegungen, und ihr

Summen wirkt sogar blutdrucksenkend.“

Beim Spaziergang führt jeder Patient ein Lama,

und Weinert läuft mit. Jeder Teilnehmende muss

sich auf sein Tier einlassen, es beobachten und

mit ihm in Kontakt treten. Am Verhalten des Tieres

erkennt die Therapeutin, welche Sorgen die

Menschen haben. „Wenn jemand schlecht gelaunt

in die Therapie geht, hält er den Führstrick

verkrampft und das Tier geht nicht so leicht mit.

Dann mache ich darauf aufmerksam, und die

meisten Menschen teilen sich dann schnell mit.

Sie erzählen vom Stress bei der

Arbeit oder Problemen mit dem

Partner oder ärgern sich allgemein

über ihre Unsicherheit.“

Darauf könne man aufbauen.

Ins Hospiz dagegen fährt Weinert

nur mit wenigen Tieren, die sie dort

in einem Gehege lässt. „Dann gehe

ich mit ein bis zwei Tieren zu den

Menschen ans Bett. Der Besuch

des Tieres nimmt ihnen viel Angst

und zeigt ihnen, dass die Natur alles

richten wird. Das ist eine schöne

Zusammenarbeit, wo ich als Therapeutin

nicht viel machen muss.“

Ein weiteres Gebiet ist die Arbeit

an Kitas und Schulen. An einer

Potsdamer Schule etwa gibt es

eine Lama-AG, in der die Kinder

Bevor Lamas aber Patienten „therapieren“

dürfen, durchlaufen sie eine sechs- bis neunmonatige

Ausbildung. Für die Therapiearbeit

eigenen sich nur Hengste, Stuten sind zum

Beispiel während der Schwangerschaft zu oft

Hormonschwankungen ausgesetzt. Bei der

Ausbildung lernen die Tiere, am Halfter, auf der

Straße und im Gelände sowie über Brücken und

Treppen zu gehen. „Wenn ich im Hospiz bin“, sagt

Weinert, „fahren wir mit dem Fahrstuhl und

laufen durch die Gänge zu den Zimmern. Da

müssen sie folgen.“ Auch den Umgang

mit Menschen müssen

Lamas lernen. Dafür ist es

wichtig, dass die Tiere sich

selbst wohlfühlen. „Nur gesunde

Tiere haben die seelische

Haltung, die ein Traumapatient

braucht.“

Übrigens: Auch Menschen ohne

psychische Probleme haben die

Möglichkeit, mit den Tieren zu

wandern. Jeden letzten Sonntag

im Monat veranstaltet Weinert

Gruppenwanderungen. Auch

Ausflüge für Familien oder Seminare

für Unternehmen und ihre Mitarbeiter

sind möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie

unter www.ulf.institute.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

5


Die Biomalzspange verbindet Stahnsdorf mit Teltow. In Kienwerder sind die neu befestigten Straßen feierlich eröffnet worden.

Neue Straßen für bequemeren Verkehr und Entlastung im Ort

Das Straßenbild entwickelt ein neues Gesicht

Die Region wächst, und das die Straße offiziell eröffneten, Güterfelder Ortsteil Kienwerder

durch die Verwaltung der nun energiesparende LED-Later-

Holzmasten stehen in Kienwerder

spiegelt sich auch im Straßenbild fuhren die ersten Autofahrer

von Stahnsdorf wider. Allein im hupend grüßend auf der neuen Gemeinde offiziell freigegeben. nen. Zudem hatten die Anlieger

vergangenen Jahr konnten zwei Trasse. Die Namen der 645 Meter Nach eineinhalb Jahren sind im Rahmen der Bürgerbeteiligung

Straßenprojekte abgeschlossen langen Verbindungsstraße unterscheiden

sich auf den Stadtge-

vollwertige Straßen geworden. bahn auf einen separaten Gehweg

aus den einstigen Sandwegen zugunsten einer breiteren Fahr-

werden, die lange in Planung

waren: die Biomalzspange und bieten: Während der 401 Meter „Gepflegte Straßen sind ein Beitrag

zur individuellen Mobilität

verzichtet.

die Asphaltierung der Sandpisten lange Abschnitt auf Teltower Gemarkung

„Rudongstraße“ heißt, und allgemeinen Erhöhung der Erneuerung der Ortsdurchfahrt:

in Kienwerder. Zwei weitere Projekte

stehen vor dem Abschluss: bleibt es für den Stahnsdorfer Abschnitt

bei der gebräuchlicheren sind wir damit nun einen großen Im Januar begann für die Bauar-

Lebensqualität. In Kienwerder freie Fahrt ab Sommer

der Neubau der Ortsumfahrung

und die Erneuerung der Ortsdurchfahrt.

der benachbarten Biomalzfabrik. Bürgermeister Bernd Albers (BfB) (Potsdamer Allee) eine neue

„Biomalzspange“, benannt nach Schritt weitergekommen“, sagte beiten an der Kreisstraße 6960

im Rahmen der Einweihung. Phase. Unter anderem wurde der

Nachdem sich die Bauarbeiten

Altbelag auf der nördlichen Fahrbahn

abgefräst. Hierfür musste

Biomalzspange und Ortsumfahrung

bringen Entlastung gert haben, ist die Fertigstellung gen Bitumen-Fahrbahnen sind der Verkehr auf eine Spur reduziert

zwischenzeitlich etwas verzö-

Die insgesamt 1,4 Kilometer lan-

Nach etwas mehr als einem Jahr der Ortsumfahrung L77n für das 5,5 Meter breit und mit Hochborden

eingefasst, während die ist betroffen.

werden, und auch der Busverkehr

Bauzeit ist die Biomalzspange zweite Quartal 2020 anvisiert.

Mitte Dezember 2019 für den Mit dem Bau der neuen Trasse Grundstückszufahrten mit Betonsteinpflaster

versehen wurden. Aber ein Ende der Verkehrsbe-

Verkehr freigegeben worden. wird der Verkehr aus Stahnsdorf,

Zeitgleich eröffnete der Landesbetrieb

das erste Teilstück der Landesstraße 40 und in Gegen-

Neu ist zudem, dass das Nieder-

zwölf Teilabschnitte gegliederte

Teltow und Kleinmachnow zur

hinderungen ist in Sicht. Das in

Landesstraße 77 neu. Für Stahnsdorf

soll die Trasse in Verbindung Stahnsdorf vom überregionalen künftig über Regenabläufe in Re-

Stahnsdorf und dem Landkreis

richtung geführt. Hierdurch wird schlagswasser von der Fahrbahn gemeinsame Bauvorhaben von

mit der Ortsumfahrung zu einer Verkehr entlastet.

genwasserleitungen abtransportiert

wird. In zwei Abscheideanlaraussichtlich

wie geplant am

Potsdam-Mittelmark endet vo-

spürbaren Entlastung führen. Für

Teltow ist sie Teil des Spangensystems

und trägt zur Entlastung aus Kienwerder

sogenannte „Faule Fenn“ abgelei-

Jahre dauerte dann die Erneue-

Sandwege verschwinden gen wird das Wasser vorgeklärt ins 31. Juli 2020. Insgesamt zwei

der Potsdamer Straße bei. Unmittelbar

nachdem die Bürgermeister Straßen Am Birkenhügel, Alte hat dafür ihren Segen gegeben. Strecke.

Seit September 2019 sind die tet, die Untere Naturschutzbehörde rung der rund 2,5 Kilometer langen

Bernd Albers und Thomas Schmidt Feldmark und Reiherweg im Statt der bisherigen Laternen an

6 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21


Neuer Spielplatz im Beethovenwäldchen

Spiel- und Fitnessgeräte erhöhen die Aufenthaltsqualität

Was mit dem Beschluss der Gemeindevertretung

über die Aufstellung eines eigenständigen

Grünordnungsplan (GOP) „Beethovenwäldchen“

begann, wurde im Sommer vergangenen

Jahres mit der Eröffnung des neuen Waldspielplatzes

vollendet.

Die kleinteilige innerörtliche Waldfläche „Beethovenwäldchen“

hat eine hohe Bedeutung für

die wohnungs- und siedlungsnahe Erholungsnutzung

innerhalb des Siedlungsgebietes von

Stahnsdorf Ort. Sie bereichert das Orts- und

Landschaftsbild und hat als Waldklimatop eine

Funktion für die Frischluftentstehung. Um diese

innerörtliche Waldfläche zu erhalten und zu

sichern, hatte die Gemeindevertretung einen

Grünordnungsplan (GOP) „Beethovenwäldchen“

beschlossen, der die Schaffung eines

Waldspielplatzes beinhaltete. Das Planungsbüro

atelier8Landschaftsarchitekten aus Baruth /

Mark stellte im Juni 2016 dem Ausschuss für

Bau, Verkehr und Umwelt zwei Planungsvarianten

vor. Einstimmig setze sich die Variante von

Holzspielgeräten gegenüber der Metallkonstruktion

durch.

In zwei Bauabschnitten führte die Baum & Park

Potsdam GmbH aus Nuthetal OT Fahlhorst im

Januar / Februar sowie Juni 2019 die Bauarbeiten

durch. Insgesamt wurden fünf generationsübergreifende

Fitness- und Spielstationen aus

Douglasienholz errichtet. Balancierstrecken,

Seilkombinationen, eine Reckstangeneinheit

und Hüpfplatten sorgen für Kräftigung der

Körpermuskulatur, Verbesserung des Gleichgewichts

und eine Menge Spaß an Bewegung.

Die 1.050 Quadratmeter große Spielplatzfläche

ist auch bei sommerlichen Temperaturen

natürlich beschattet und wertet die innerörtliche

Grünfläche des Beethovenwäldchens im

Bereich der Friedensallee und Potsdamer Allee

deutlich auf.

Insgesamt wird für die umliegenden Wohnquartiere

ein innerörtlicher Bereich geschaffen,

der zum Verweilen einlädt und künftig als Treffpunkt

dient. Feierlich eröffnete Bürgermeister

Bernd Albers im Beisein von Gemeindevertretern,

Anwohnern und Kindern den Waldspielplatz.

Mit Stolz sagte Albers: „Nun können sich

Kinder, Eltern, Sportler und bewegungsinteressierte

Stahnsdorfer am neuen Spielplatz und Fitnesspfad

erfreuen. Prävention und Bewegungsförderung

liegen der Gemeinde Stahnsdorf sehr

am Herzen und begleiten uns auf dem Weg zu

einer gesunden Kommune.“

Neben Bernd Albers waren auch Horst Heinisch

(Planungsleiter atelier8Landschaftsarchitekten),

Frank Blaschzik (Baum & Park Potsdam GmbH)

und Frank Piper (Fachbereichsleiter Verkehrsund

Grünflächen Stahnsdorf) vor Ort.

Jedem seinen Garten Eden!

Alles für Ihre kreative Garten- und

Terrassengestaltung.

Foto: Gemeinde Stahnsdorf

Robert-Koch-Straße

14513 Teltow

Fon 03328/39870

www.baustoff-brandes.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

7


Friedhof mit Erlebniswert

Eine Führung durch den Südwestkirchhof lohnt sich zu jeder Jahreszeit

Olaf Ihlefeldt

Osdorfer Straße 6

14513 Teltow

Tag und Nacht:

(0 33 28) 4 11 89

Trauer, Sterben und Tod – wen

wundert’s, dass viele Menschen

nur Leidvolles mit einem Friedhof

verbinden und daher jeden Kontakt

meiden. „Das ist schade“,

findet Olaf Ihlefeldt, der seit

30 Jahren Friedhofsleiter des

Stahnsdorfer Südwestkirchhofs ist.

Der 51-Jährige bietet jeden Monat

eine Führung durch den riesigen

Waldfriedhof an und will ihm vor

allem „die Strenge nehmen“, wie

er sagt, „die man gemeinhin mit

Friedhöfen verbindet.“ Überhaupt

ist der Mitbegründer des Fördervereins

davon inspiriert, den Friedhof

zu einem Ort der Begegnung

zu machen. Und tatsächlich gibt

es zahlreiche Gründe für einen Besuch

des einzigartigen Naturdenkmals.

Das hat auch der Förderverein

Südwestkirchhof Stahnsdorf

e. V. erkannt, der im Jahresverlauf

etliche Veranstaltungen organisiert,

darunter Führungen zu jeder

Jahreszeit, das Sommerfest und

klassische Konzerte. „Nicht jeder

findet das gut“, gibt Ihlefeldt zu.

„Viele Menschen denken, dass ein

Friedhof nur für die Toten und die

Trauer da ist. Unser Wunsch ist es

aber, den Umgang mit dem Thema

dahin gehend zu verändern, dass

man den Tod entspannt annehmen

kann.“

Während der informativen Tour

erzählt Ihlefeldt kurzweilige Geschichten

voller Details über die

Menschen, die hier begraben

sind, über Kunstgeschichte und

Bestattungskultur der letzten

zwei Jahrhunderte. Da ist Skurriles

(der verschwundene Kopf

von Friedrich Wilhelm Murnau)

genauso dabei wie Erstaunliches

(Emil Krebs, der 68 Sprachen

sprach und noch heute Objekt der

Hirnforschung ist) und Grausiges

(die 33.000 zur Zeit des Nationalsozialismus

hierher umgesetzten

Ruhestätten).

Natur pur auf 206 Hektar

Bemerkenswert sind nicht nur die

unzähligen Denkmäler der Bestattungskunst,

wie etwa das Mausoleum

der Familie Caspary oder

das der Familie Langenscheidt. Bemerkenswert

ist vor allem auch,

dass die Gräber wie verwunschene

Steinzeugen inmitten einer wildromantischen

Natur stehen. Denn

der 206 Hektar große Waldfriedhof

gehört zu den artenreichsten

Friedhöfen in Europa und ist eine

Idylle für sich.

Von Louis Meyer 1907 entworfen

gilt der Südwestkirchhof als

gartenarchitektonisches Meisterwerk.

Den vorhandenen Märkischen

Kiefernwald ließ Meyer

mit fast 87.000 weiteren Bäumen

aufforsten. Großzügige Sichtachsen,

Plätze mit Brunnen sowie

ein Wegenetz, das immer wieder

zu den Highlights des Friedhofs

führt, lassen die Handschrift des

großen preußischen Gartenbaumeisters

Peter Joseph Lenné erkennen,

dessen Schüler Meyer

war. Und mittendrin die Bauwerke,

die ebenso viel Aufmerksamkeit

auf sich ziehen. Allen

voran die Friedhofskapelle, die

Kirchenbaumeister Gustav Werner

im Stil einer norwegischen

Stabkirche erbauen ließ und die

sich wunderbar ins Landschaftsbild

fügt.

8

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21


Grabpaten gesucht

Der Erhalt des 1909 eröffneten

Südwestkirchhofs und die Denkmalpflege

sind dem Förderverein

ein zentrales Anliegen und stellen

den Friedhof vor große finanzielle

Herausforderungen. Ohne

öffentliche Zuwendungen und

die Mithilfe von Privatpersonen

wäre die Mammutaufgabe nicht

zu stemmen. Auch hierfür sind die

Führungen hilfreich. Sie sind zwar

gratis und werden ehrenamtlich

durchgeführt, um eine Spende

in Höhe von fünf Euro wird aber

dennoch gebeten. Eine weitere

Möglichkeit sich einzubringen

sind die Grabpatenschaften. Der

Gedanke dabei: Paten übernehmen

Verantwortung und Kosten

für die Sicherung oder die Restaurierung

eines historischen Grabdenkmals.

Denn für die meisten

dieser alten Ruhestätten sind die

Nutzungsrechte abgelaufen, und

es gibt keine Angehörigen, die

die Pflege fortführen. Vielleicht

ist dies mit ein Grund, weshalb

sich die Bestattungskultur in den

letzten Jahren stark verändert

hat. Statt den Nachfahren eine

aufwendige Grabpflege aufzubürden,

wünschen sich immer mehr

Menschen eine pflegelose letzte

Ruhestätte. Nicht umsonst ist die

Baumbestattung seit einigen Jahren

die häufigste Form der Beisetzung

geworden.

Neben dem finanzintensiven Erhalt

und der Pflege sieht sich der

Friedhof mit einem weiteren profanen

Problem konfrontiert: Diebstahl.

Von Kunst bis Kupfer wird

alles geklaut, was sich irgendwie

zu Geld machen lässt. „Die Beute

beträgt hier etwa 400 Euro, der

Schaden jedoch 25.000 Euro“,

beklagt Ihlefeldt den Diebstahl

des Kupferdachs vom Mausoleum

Gebannt lauschen die Teilnehmer der Führung Ihlefeldts wissenswerten Geschichten.

Caspary. Auch dies gehört zu den

Geschichten, mit der sich die gut

40 Besucher der Führung im Juli

überraschen lassen. Langweilig

wird es wahrlich nie. Und was

Ihlefeldt auf diese Art gelingt: Er

nimmt dem Thema die Schwere,

ohne die Würde eines solchen

Ortes zu verletzen. Besonders vor

dem Grab von Friedrich Wilhelm

Murnau läuft Ihlefeldt zur Bestform

auf. Seine Begeisterung für

Murnaus bekanntesten Film, den

1922 gedrehten Vampir-Streifen

„Nosferatu – Eine Symphonie des

Grauens“, ist mitreißend. Gerade

hier, auf diesem Friedhof.

info

Friedhofsführungen

Jeden 1. Samstag im Monat um

11:00 und 14:00 Uhr. Informationen

zu Sonderführungen für Kinder oder

Fahrradführungen unter

www.suedwestkirchhof.de

Sichert die

Zukunft

der Region

e-dis-netz.de/netzbetreiber

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

9


Veranstaltungen in der Region

Start in den Herbst mit dem Familienfest

Am 29. August lädt die Gemeindeverwaltung

Stahnsdorf zum Familienfest

auf den Dorfplatz ein. Von

13:00 bis 18:00 Uhr gibt es ein

Bühnenprogramm und die Talkrunde

mit Bürgermeister Bernd

Albers. Durch die Beteiligung der

Stahnsdorfer Kindertagesstätten

und des Jugend- und Familienzentrums

„ClaB“ können viele

Attraktionen für Kinder organisiert

werden. Bei der zeitgleich

stattfindenden Gewerbeschau,

die der Regionale GewerbeVerein

Stahnsdorf – Kleinmachnow – Teltow

organisiert, werden lokale und regionale

Unternehmen mit einem

Stand vertreten sein. Die Parkmöglichkeiten

am Dorfplatz sind begrenzt,

Besuchern wird die Anreise

mit dem ÖPNV empfohlen (Bushaltestellen:

Waldschänke, Stahnsdorfer

Hof, Friedrich-Weißler- Platz)

oder auf die Parkplätze an der

Waldschänke und am Friedrich-

Weißler-Platz auszuweichen.

100 Jahre Kleinmachnow

Kleinmachnow feiert am 24. April

seinen 100. Geburtstag als

Gemeinde. Nur ein Fest ist Kleinmachnow

aber zu wenig, und

so wird das ganze Jahr über mit

verschiedenen Veranstaltungen

gefeiert. Am 01. April von 16:00

bis 19:00 Uhr etwa sind im Rathaussaal

Vorträge zur Geschichte

der Gemeinde zu hören, am

24. April um 20:00 Uhr können

die Besucher im Augustinum

in 100 Minuten eine szenische

Teltower Stadtfest

Weit über die Stadtgrenzen hinaus

reicht die Strahlkraft des Teltower

Stadtfests. Ein ganzes Wochenende

lang – immer um den 03. Oktober

herum – reiht sich Highlight

an Highlight. Im letzten Jahr hieß

es sogar vier Tage lang Bühne frei

für Stars, Newcomer und Lokalmatadoren.

Dazu gibt es ein großes

Kinderprogramm, den Markt der

Möglichkeiten, einen Streetfood-

Court und vieles, sehr vieles, mehr.

Und das Beste: Das komplette Kon-

Zeitreise durch Kleinmachnow erleben.

Am 16. Mai um 14:00 Uhr

geht es nach draußen zu einer

historischen Radtour zu den Rathäusern

und anderen wichtigen

Orten in Kleinmachnow. Mit den

Kleinmachnower Jubiläumsnächten

auf dem Rathausmarkt gibt es

am Wochenende vom 15. bis zum

17. August dann doch noch ein Bürgerfest.

Weitere Veranstaltungen

im Programmflyer oder im Internet

unter www.kleinmachnow.de.

zertprogramm ist für die Besucher

gratis. „Das Teltower Stadtfest ist

das größte Brandenburger Volksfest

zum Tag der Deutschen Einheit

und weit über die Region hinaus

bekannt“, freut sich Teltows Bürgermeister

Thomas Schmidt. In diesem

Jahr steht der Termin jedoch

noch nicht fest, da die offiziellen

Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen

Einheit in Potsdam stattfinden

und man sich nicht gegenseitig

Konkurrenz machen will.

10

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21


Weitere Veranstaltungen im Überblick

Immer am letzten

Donnerstag im Monat

(außer in den Ferien)

Geschichten aus der Sofa-Ecke

18:15 bis 20:00 Uhr

Monatliche Vorlesungsreihe

Gemeindebibliothek

Annastraße 3

18. April

Großer Bücherbasar

mit Stoff- und Wolltrödel

10:00 bis 13:00 Uhr

Gemeindebibliothek

Annastraße 3

27. Mai

Sommerfest im ClaB

mit tierischen Überraschungen

Ab 14:00 Uhr.

25. Juli

22:00 Uhr

15. August

21:00 Uhr

Open-Air-Kinosommer

Wiese am Gemeindezentrum

22. August

Sommerabend mit Musik,

Kunstaktionen, Tanztheater

und Filmvorführung

Südwestkirchhof

Bahnhofstraße 2

05. und 06. September

Kunstmeile Stahnsdorf

Malerei, Skulpturen,

Grafiken, Fotografien

und Kunsthandwerk

rund um den Dorfplatz

31. Oktober

Halloween im Rathaus

mit Hexen, Vampiren

und Gespenstern

17:00 bis 18:00 Uhr

Gemeindezentrum

Annastraße 3

30. November

Lichterfest im Gemeindezentrum

15:00 bis 18:00 Uhr

06. Dezember

Adventsmarkt auf dem Dorfplatz

13:00 bis 19:00 Uhr

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

11


Das Hauptgebäude steht seit 1994 leer und ist stark sanierungsbedürftig.

Neues Leben für das Sanatorium

Gemeindevertreter billigen Vorentwurf

für Mehrgenerationencampus in Güterfelde

Der Schneeregen wollte nicht enden

am Nachmittag des 26. Januar.

Sonst wären aus den rund

200 Gästen, die sich für die Pläne

für das ehemalige Elisabeth-Sanatorium

im Ortsteil Güterfelde

interessierten, sicherlich doppelt

so viele geworden. Eigentümer

Wolfhardt Schroedter will auf dem

Gelände zusammen mit seinen

Kindern Sebastian und Anne einen

Mehrgenerationencampus verwirklichen.

Bei der Veranstaltung konnten

sich die Besucher drei Stunden lang

informieren, wie die Schroedters sich

das vorstellen.

In einem Zelt waren mehrere

Tafeln aufgestellt, auf denen Wissenwertes

über Vergangenheit

und mögliche Zukunft von Haus

und Gelände zu lesen war, dazu

gab es Bratwurst und Glühwein.

Viele Besucher freuten sich, dass

dem seit 1994 brachliegenden

Gelände samt den ehemaligen

Heilstätten nun wieder neues Leben

eingehaucht wird. Seitdem

das Gebäude leer steht, ist es immer

wieder Opfer von Vandalen

und Plünderern geworden.

Erbaut wurde das Elisabeth-Sanatorium

1912 vom jüdischen Arzt

Walter Freymuth als Lungenheilstätte.

Zusammen mit der Liegehalle

und Teilen des Parks steht

das Haupthaus unter Denkmalschutz.

Nach dem Zweiten Weltkrieg

nutzte man das Sanatorium

als Hautklinik des damaligen Bezirkskrankenhauses

Potsdam.

In den Plänen des neuen Besitzers

wird das Heilstättengebäude

durch drei Neubauten ergänzt, in

denen betreutes Wohnen untergebracht

werden soll. Auf dem

Vorentwurf, dem die Gemeindevertreter

bei der vergangenen

Sitzung am 21. Februar zustimmten,

befinden sie sich ausgehend

von der Zufahrt vom Potsdamer

Damm 1 aus zweimal auf der linken

und einmal auf der rechten

Seite. Auf dem Mehrgenerationencampus

sollen sich die vier

Bereiche medizinische Betreuung

und Pflege (zum Beispiel

Tagespflege, Pflegeangebote für

Senioren und Jugendliche), betreutes

Wohnen, Dienstleistungen

(Physio- und Ergotherapie,

Verwaltung) und Forschung und

Bildung (zum Beispiel Gemeindeund

Betriebskindergarten) später

sinnvoll ergänzen, sodass sich

die Stahnsdorfer Nachbarn über

Angebote für das tägliche Leben

und medizinische Betreuung

freuen können. Auf der Seite, wo

sich die L40 befindet, wird eine

acht Meter hohe Lärmschutzwand

gebaut.

Da die Neubauten zum Teil auf

einer im Landschaftsschutzgebiet

„Parforceheide“ gelegenen

Fläche entstehen sollen, müssen

sie aus dem Gebiet herausgelöst

werden. Die Untere Naturschutzbehörde

hat dafür bereits ihre Zustimmung

angekündigt.

Seit

2003

professionelle Werterhaltung seit 2003

Dachreinigung

Dachrinnenreinigung

Holzschutz für Fassadenelemente

Fassadenreinigung und Schutz

www.c-r-ehlert.de

Claude-Robért Ehlert

office@c-r-ehlert.de

Tel.: +49 173 6343956 | Wilhelm-Külz-Straße 98 | 14532 Stahnsdorf

12

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21


Außenansicht der Evangelischen Dorfkirche

Güterfelde: Sakralbau aus dem 13. Jahrhundert

Fachwerkturm der Schenkenhorster Kirche

Geschichtsunterricht auf dem Dorfplatz

Stahnsdorf hat viele sehenswerte historische Gebäude

Die Dorfkirche war Anfang des

13. Jahrhunderts das erste Bauwerk

in Stahnsdorf. Seit Mitte des

18. Jahrhunderts ist der Dorfanger

stetig gewachsen. Die Geschichte

dahinter können Interessierte jetzt

auf acht 30 x 70 Zentimeter großen

Tafeln nachlesen, die auf Initiative

der Lokalen Agenda-21-Gruppe

„Historischer Ortskern“ von der

Verwaltung rund um den Dorfplatz

aufgestellt wurden.

Dem Engagement der Gruppe sind

die Bebilderung und Beschriftung

der Schilder sowie die konkrete

Ausgestaltung der Halterungen zu

verdanken. Der Stahnsdorfer Heimatverein

steuerte Fotografien bei,

die Agendagruppe führte Zeitzeugengespräche

und durchforstete

die Bauakten der Verwaltung nach

Informationen über die Nutzung der

Gebäude über die vielen Jahrzehnte

und Jahrhunderte hinweg.

henswerten Kirchen wider. Die

spätromanische Dorfkirche

wurde um das Jahr 1200 von

Zisterziensermönchen mitten

auf dem Dorfanger erbaut und

ist der Mittelpunkt des evangelischen

Gemeindelebens. Auch

die romanische Feldsteinkirche

in Güterfelde ist ein Zeugnis

der Christianisierung durch die

Zisterzienser im 13. Jahrhundert.

Die Dorfkirche Schenkenhorst ist

gleichfalls aus Feldsteinen erbaut

und stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Ein Ende des 18. Jahrhunderts

aufgesetzter zweigeschossiger

Fachwerkturm schien

nicht sehr stabil, sodass er 1911

abgetragen und neu errichtet

wurde.

Reizvolle Dorfanlage

Die Sputendorfer Dorfkirche aus

dem 13. Jahrhundert wurde in den

letzten Jahren aufwendig saniert,

um den Turm aus dem 18. Jahrhundert

vor dem Einsturz zu bewahren.

Zusammen mit den alten

Bauernhäusern bietet Sputendorf

eine der reizvollsten Dorfanlagen

der Region. Gottesdienste finden

in der Regel am 1. und 3. Sonntag

des Monats statt. Dabei wird immer

noch auf der 1887 erbauten

Orgel gespielt.

Die Wahl der Standorte wurde mit

der Unteren Denkmalschutzbehörde

des Landkreises Potsdam-Mittelmark

abgesprochen. Insgesamt

inverstierte die Gemeinde 4.000 Euro

in das Projekt „Stahnsdorf laufend

kennenlernen“. Die Schilder stehen

nun an folgenden Orten: Dorfplatz 2

(Straßenbahnlinie 96); Dorfkirche;

Dorfanger; Dorfplatz 1 (Krugacker);

Dorfplatz 3 (Pfarre); Dorfplatz 10;

Wilhelm-Külz-Straße 9, Wilhelm-

Külz-Straße 28 (Altes Spritzenhaus).

Die Stahnsdorfer Geschichte

spiegelt sich auch in vielen se-

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde

Stahnsdorf

Dorfplatz 3

14532 Stahnsdorf

Pfarrer Peter Edert

Tel.: 03329 614759

Gemeindebüro

Tel.: 03329 62118

Fax: 03329 612019

kirchengemeinde_stahnsdorf@

t-online.de

Bürozeiten:

dienstags, 10:00 – 12:00 Uhr

mittwochs, 16:00 – 18:00 Uhr

Gottesdienst:

sonntags, 10:00 Uhr

Kontakt

Evangelisches Pfarramt

Güterfelde

Kirchplatz 11

14532 Stahnsdorf / OT Güterfelde

Pfarrer Hartmut Kluchert

Tel.: 03329 62127

kirche_gueterfelde@web.de

Gottesdienste:

Güterfelde, jeden Sonntag, 09:30 Uhr

Sputendorf, in der Regel jeden

1. und 3. Sonntag, 11:00 Uhr

Schenkenhorst, in der Regel jeden

2. Sonntag im Monat, 11:00 Uhr

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

13


FOTOSTUDIO

URBSCHAT

KLEINMACHNOW

Unsere Leistungen:

– Familienfotografie

– Babyfotografie

– Hochzeitsfotografie

– Businessfotografie

– Pass- und Bewerbungsfotografie

Karl-Marx-Str. 26-28

14532 Kleinmachnow

Tel. 033203 322 707

Mo-Fr 10-18 Uhr ; Sa 10-14 Uhr

SCAN MICH

Gemeinde wagt mehr direkte Demokratie

14

Kleinmachnow, Zehlendorfer Damm 107, Tel.: 033203 23784, Di – Fr: 9 –18 Uhr, Sa: 9 –12 Uhr

· Kinder- und

Erwachsenenbehandlung

· ganzheitliche

Kieferorthopädie

· Lingualtechnik

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

· individuelle

Beratung

· Invisalign

Dr. med. dent. C. Djamchidi & Partner

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

August-Bebel-Platz 2 · 14532 Kleinmachnow

Telefon 033203 86910 oder 86911 · www.123zahnspange.de

In Anlehnung an die historischen

Worte Willy Brandts gilt seit 2020

für die Gemeinde Stahnsdorf: „Wir

wollen künftig mehr direkte Demokratie

wagen!“ Mit der ersten

rechtssicheren Bürgerbefragung

Deutschlands auf kommunaler

Ebene machte Stahnsdorf im Januar

und Februar von sich reden.

Dabei ging es um die Zukunft des

ehemaligen Restaurants „Waldschänke“.

Vom 27. Januar bis zum 24. Februar

2020 hatten alle Einwohner

der Gemeinde, die zum entsprechenden

Stichtag 16 Jahre oder

älter waren – insgesamt mehr

als 12.800 Personen – die Gelegenheit,

ihre Stimme abzugeben.

Von dieser Möglichkeit machten

bis zum Redaktionsschluss dieser

Bürgerinformation mehr als

2.300 Menschen Gebrauch, also

rund jeder fünfte Stahnsdorfer.

Hintergrund und Aufhänger der

persönlichen Idee von Bürgermeister

Bernd Albers zu digitalen Abstimmungen

ist der gültige Koalitionsvertrag

der Kenia-Regierung.

Darin hat sich das Land Brandenburg

zum Ziel gesetzt, bis 2024

mehr Formen direkter Demokratie

zu schaffen. Bürgermeister Albers

hat Zweifel, dass dies ohne Eigeninitiative

der Kommunen funktioniert,

und plädierte daher dafür,

das Heft des Handelns in die Hand

zu nehmen.

Rechtssicher ist die Befragung

deshalb, weil die in Artikel 38

des Grundgesetzes festgeschriebenen

fünf Wahlgrundsätze eingehalten

werden. Dies garantiert

in Deutschland allein der in Berlin

und Kassel ansässige Dienstleister

„Polyas“, dessen gleichnamige

Software durch das Bundesamt für

Sicherheit in der Informationstechnik

zertifiziert ist, was bundesweit

ein Alleinstellungsmerkmal darstellt.

„Online-Abstimmungen mit ‚Polyas‘

sollen auch künftig die Meinungsbildung

in der Gemeinde Stahnsdorf

prägen. Wir werden beispielsweise

Kinder und Jugendliche zu

den Themen Freizeit, Engagement

und Identifikation befragen“, kündigt

Bürgermeister Albers an. Auch

im bevorstehenden Beteiligungsprozess

zum INSEK-Verfahren, also

der Erarbeitung eines Integrierten

Gemeindeentwicklungskonzeptes,

werde die Software in geeigneten

Projektphasen eingesetzt, fügt er

hinzu.


FEIERN ZWISCHEN PULSIERENDER WELTSTADT UND KÖNIGLICHER PRACHT

FEIERN ZWISCHEN PULSIERENDER WELTSTADT UND KÖNIGLICHER PRACHT

WIR GARANTIEREN IHNEN EIN EINZIGARTIGES EVENTERLEBNIS

AUF UNSERER WIR GARANTIEREN SOMMERTERASSE IHNEN MIT EIN BARBECUE, EINZIGARTIGES UNSERER EVENTERLEBNIS

TRADITIONELLEN

AUF UNSERER ZILLESTUBE SOMMERTERASSE UND IN MIT VARIIERBAREN BARBECUE, IN EVENTRÄUMEN!

UNSERER TRADITIONELLEN

ZILLESTUBE UND IN VARIIERBAREN EVENTRÄUMEN!

Feiern Sie ab jetzt Ihre Partys und Events in unserem 4 Sterne Hotel in Top-Lage im Grünen,

Feiern Sie ab jetzt Ihre zwischen Partys beiden und Events Hauptstädten in unserem Berlin 4 Sterne und Potsdam. Hotel in Top-Lage im Grünen,

Wir bieten zwischen Ihnen beiden eine Vielzahl Hauptstädten an Räumen Berlin für und jede Potsdam.

Gelegenheit.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Räumen für jede Gelegenheit.

KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER TEL.: 033 203490

KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER TEL.: 033 203490

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

NH Berlin Potsdam Conference Center

NH Zehlendorfer Berlin Potsdam Damm Conference 190 | 14532 Center

Kleinmachnow

Zehlendorfer Tel.: 033 203490 Damm | nhberlinpotsdamconferencecenter@nh-hotels.com 190 | 14532 Kleinmachnow

| nh-hotels.de

Tel.: 033 203490 | nhberlinpotsdamconferencecenter@nh-hotels.com | nh-hotels.de


Kindertagesbetreuung in der Gemeinde Stahnsdorf

Kompetente Begleitung bei den ersten Schritten ins Leben

Kommunale Träger

Freie Träger

Kindertagesstätten

Kita „Buddelflink“

Frau Krause

Lindenallee 3

Tel.: 03329 62454

Bewegungs-Kita

„Im Regenbogenland“

Frau Wölkert

Friedrich-Naumann-Straße 66

Tel.: 03329 62622

Kneipp-Kita

„Waldhäuschen“

Frau Kleister

Tannenweg 42

Tel.: 03329 62685

Musik-Kita „Mäuseburg“

Frau Jankowski

Wilhelm-Külz-Straße 118 C

Tel.: 03329 62534

Kita „Spatzennest“

Frau Geisler

Dorfstraße 26

Tel.: 033701 57655

Kita „Lindenhof-Hort“

Herr Bellendorf

Schulstraße 9

Tel.: 03329 6910-09/-91

Kita „Zille-Hort“

Frau Fendt

Friedrich-Naumann-Straße 74

Tel.: 03329 699864

Krippen und Kindergärten

Waldorfkindergarten

am Hochwald e. V.

Frau Landau

Wannseestraße 23

Tel.: 03329 6907356

Kindertagespflege

Bertz, David –

„Kleine Tigerenten“

Potsdamer Allee 128

Funk: 0176 47193428

Mo. – Fr.: 06:45 – 17:00 Uhr

Bickel, Susanne und Frank –

„Schmetterlingshaus“

Wilhelm-Külz-Straße 90

Tel.: 03329 698321

Funk: 0162 8925035

Mo. – Fr.: 07:00 – 17:00 Uhr

Ebert-Fischbach, Kathrin

Lindenstraße 9

Funk: 0172 7809213

Mo. – Do.: 07:00 – 16:00 Uhr

Fr.: 07:00 – 15:30 Uhr

Fischer, Susanne –

„Susi Kindertraum“

Eichenweg 51

Tel.: 03329 614696

Mo. – Do.: 07:00 – 17:00 Uhr

Fr.: 07:00 – 16:00 Uhr

Ganseforth, Petra –

„Zu den Purzelmäusen“

Alte Potsdamer Landstraße 4

Tel.: 03329 699736

Mo. – Do.: 07:00 – 17:30 Uhr

Fr.: 06:00 – 15:00 Uhr

Grunert, Christian –

„Wichtelhausen“

Spechtstraße 17

Tel.: 03329 690942

Mo. – Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr

nach Absprache

Kosching, Pearl –

„Weltentdecker“

Potsdamer Allee 128

Funk:0178 3579352

Mo. – Fr.: 06:45 – 17:00 Uhr

Krüger, Helke –

„Knirpsenland“

Tulpenstraße 46

Funk: 0178 2970690

Mo. – Fr.: 06:30 – 15:30 Uhr

Lockner, Alisa –

„Vorstadtknirpse“

Feiningerstraße 12

Funk: 0176 70994885

Mo. – Fr.: 07:30 – 16:30 Uhr

und nach Absprache

Lugert-Holy,

Kathrin

Marienstraße 9 a

Tel.: 03329 613692

Funk: 0176 64435366

Mo. – Fr.: 06:30 – 17:00 Uhr

16

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21


Der Waldorfkindergarten in

Stahnsdorf und Kleinmachnow

Maaß, Silvia – „Kindernest“

Lindenstraße 9

Tel.: 03329 691971

Funk: 0172 3938668

Mo. – Do.: 07:00 –17:00 Uhr

Fr.: 07:00 –14:30 Uhr

Mader, Anja –

„Villa Dreikäsehoch“

Schmetterlingsring 12

Tel.: 03329 699491

Funk: 0176 95425487

Mo. – Fr.: 07:00 – 16:30 Uhr

Ritzel, Elke –

„Elkes Kükennest“

Taubenweg 2 a

Tel.: 03329 611019

Mo. – Fr.: 07:00 – 17:00 Uhr

Victor, Robert

„Abenteuerland“

Potsdamer Allee 128

Funk: 0177 7152294

Mo. – Fr.: 06:45 – 17:00 Uhr

Victor-Heuschkel, Susann –

„Sonnenkinder“

Potsdamer Allee 128

Funk: 01573 1354787

Mo. – Fr.: 06:45 – 17:00 Uhr

und nach Absprache

Kontakt

Gemeinde Stahnsdorf

Kindertagesbetreuung

Annastraße 3

(Raum 2.03/2.08)

Tel.: 03329 646-204/-205/-230

Der Waldorfkindergarten auf dem Seeberg in Kleinmachow

wurde 1992 gegründet und bezog 2012 ein neues Zuhause. In

wunderschönen neuen Räumlichkeiten und einem großzügigen

Garten oberhalb der Waldorfschule gelegen, betreuen wir in

fünf Gruppen bis zu 100 Kindern im Alter von 1,5 bis 6 Jahren.

In unserer hauseigenen Küche wird täglich aus frischen Zutaten

ein vegetarisches, biologisch-dynamisches Mittagessen zubereitet.

An unserem zweiten Standort in Stahnsdorf, direkt hinter

der Schleuse, betreuen wir in zwei Gruppen bis zu 47 Kinder

zwischen 2 und 6 Jahren. Beide Standorte sind von 7:30 bis

16:00 Uhr geöffnet.

„Das Kind in Ehrfurcht empfangen,

in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen.“

Dieser Leitgedanke Rudolf Steiners ist die Grundlage der Arbeit

im Waldorfkindergarten. Im Vordergrund der Waldorfpädagogik

steht die Anregung der Fantasie, die Ausbildung der Sinneswahrnehmung

und das nachahmende Lernen. Dies alles sind wichtige

Grundlagen für das Erleben und Begreifen der Welt sowie zur

Entwicklung von Vorstellungskraft, des logischen Denkens und

der Kreativität. Der Waldorfkindergarten ist ein öffentlich anerkannter,

geförderter Kindergarten besonderer pädagogischer

Prägung. Weitere Informationen und Besichtigungstermine

finden Sie auf unserer Website.

Waldorfkindergarten Am Hochwald e. V.

Standort Stahnsdorf: Wannseestraße 23 · Tel.: 03329 6907356

Standort Kleinmachnow: Schopfheimer Allee 8 · Tel.: 033203 885418

Verwaltung: Schopfheimer Allee 8 · 14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 885418 · Fax: 033203 885420

info@waldorfkindergarten-kleinmachnow.de

www.waldorfkindergarten-kleinmachnow.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

17


park

Am

Pierre-de-Gayette-Str.

61

58

Siegfried

Geisler

(Förstergrab)

17

7666

7665

Caravanpark

Hermann

Döbler

Caravanpark

Alte

Autobahnbrücke

Berliner

Bogenschützen-

verband

17

Kleinmachnow

Stahnsdorf

Gemarkungsstein

ehem.Grenzkontrollpunkt

Teltowkanal

115

7658

628

7672

1 2 4

5a

Kleinmachnow

7663

Fah

ehem.

Deponie

3

628

17

A.d. A.d. Koppel Koppel

Schleusenbrücke

620

Machnower

Schleuse

(Km 8,34)

Oberberg Oberberg

7643

Eiskeller

Rastplatz

Kita

Grieg

Neue

Grundschule

N17

Sporthalle

Straßenbahnwagen

und Schleusnerbude

sind am Wochenende Stadt-

geöffnet.

werke

Straßenwesen

118 -694

7648

Lotto

Fin.-

amt

Kita

17

7647

7642

Am St

7646

227

7651

31

Am Stern

6

Berlin

Potsdam

Potsdam Babelsberg

X1-619-N 43

601

Edeka

Gemeindezentrum

265

Potsdam

Stahnsdorf

38 37

30

7248

Rohrlakensteg

7635

Wüste Mark, bis 1988 West-

Berliner Exklave, wurde gegen

das Lenné Dreieck am Potsdamer

Platz getauscht.

Betriebshof

Seniorenheim

Florencehort

Heinrich-

Frieden-

str.

ehem.

Hautklinik

7245

36

Mausoleum

Kurt Hoffmann

Wilmersdorfer

Waldfriedhof

Güterfelde

Ehrenmal

Potsdamer

Babelsberg

619

29

28

Damm

Langenscheidt

Lietzensee

7249

Gustav

Adolf

Englischer

Soldatenfriedhof

Italienischer

Soldatenfriedhof

X1 - 601 - N13

Trinitatis

Trinitatis

Epiphanien

Nathaniel

Ehrenhain

Neue

Umbettungen

Heldenblock

Schöneberg II

Erlöser

Urnenhain

Reformation

Eingang

Gärtnerei

Verwaltung

X1 - 601 - N13

Reiterstaffel

der Bundespolizei

wiesen

Freie

Waldorf-

schule

Waldstr.

RSV Eintracht

1949 e.V.

Vicco-von-Bülow-

Gymnasium

N12

Fontaneweg F5

Sporthalle

Hamann-

J.-Ringelnatz-Weg

E.-Kästner-

Weg

Am Heideplatz

Ring

d

Wal-

traud-

Kleingartenverein

Stahnsdorf

Evelyn-

THW

X1 - 601- 622

Lindenhof- Jagdschloss

Grundschule Stern

und Hort

Kaiser-

Pagode

622

Kita

Waldhäuschen

N12

Penny

622

N13

Güterfelde

N12

Stahnsdorfer Chaussee

X1 - 601 - N13

Grundschule

Heinrich Zille

Taubenweg

Kuhlmaystr.

622

623

626

627

628

629

Brabandtstr.

622 - 624 - N12

Kita „Im Regenbogenland“

Netto

dm

Lidl

Krauss-

Upstall-

1

1 H.-Scheidemann-Weg

Augustastr.

K

627

Elisa- beth- str.

Deutscher

Wetterdienst

ClaB

18 - 601 - 694

-

N 43

N12

Dorfplatz

Dorfplatz

Weiher

Am Wall

Am

Gemeindezentrum

N 14

118

696

92 - 96 N 96

96

Kita

Fr.-Wilh.-

v.-Steuben-

Gesamtsch.

Am

1

627

7

2 7

3

4 5

6

Segelfalter- weg

weg

renfalter-

arolinenstr.

Distelfalterweg

Ringstr.

Ritterfalterweg

Moh-

Sonnenblumen weg

Pakt

- N17

Flora- str.

feld

str.

7

Festwiese

Schulzen- str.

Drewitz

715

Potsdam Drewitz

627

601

X1

601

Medusentor

1

weg

Grot

pfuh

Irisweg

Else-

Birkensteg

Kleingärten

Potsdamer

Allee Potsdamer

Goldammerweg

Reiherweg

Ruhls-

Mühlen- str

Gewerbegebiet

Kirchsteig-

Behindertenwerkstätten

Bundesfinanz

direktion

Mitte

Schiller-

Gymn.

Hirtengraben

1 Stadtplatz Kirchsteigfeld

2 Anni-von-Gottberg-Str.

3 Mildred-Harnack-Str.

4 Gertrud-Kolmar-Str.

115

222

1 Akeleiweg

2 Albersstr.

3 Schlemmerw

2

Fontanewand

(erweiterte Ro

L40

715

F 5

Fontaneweg F5

Güterfelder

262

7243

7630

Dorfkirche, erbaut

Anfang 13. Jhd.,

eine der ältesten Kirchen

der Region Teltow

619

An den Seematen

Feld- str.

Kirchplatz

Berliner

Bürgerhaus

624 - 627

Gütergotzer

Weg

Pfarracker

Weg

Großbeeren- str.

6522

L40

Ruhls-

g F5

263

Heide

7242

© Pharus-Plan

Rubensstraße 107 · 12157 Berlin

Tel.: 030 39888883 · www.pharus.eu

www.dein-plan.de/stahnsdorf

ehemaliger

Truppenübungsplatz

7244

7628

619 - 624 - 6

619-624

Am

Schwarz e r

7627

627

Sport- platz

Schloß-

Am Friedhof

Schloss

Weg

Lindenallee

allee

Linden-

Spu-

Kita

Buddelflink

tendorfer

Rieselehem.

Kieswerk

ehem.

Lehnschulzenheide

EGO-Ranch

Mühlen- fichten

Dürre Wiese

Dorfstr.


621

park

lWeißdornw. l.

Am

S

orfer

Str.

.

ern

24

622 622

7646

Naturlehrpfad

rp

d

227

Zehlen-

Zehlen-

dorfer

r

C.-

Damm

31

7 Zikadenweg

Am Stern

6

Zehlend.

Bäketal

l

Potsdam Babelsberg

X1-619-N 43

Damm

Sport-

17

5

park

38 37

629

Bis 2021 keine

Durchfahrt f.

motorisierte

Fahrzeuge

601

F 5

Fontaneweg F5

Güterfelder

265

30

7248

Siegfriedstr.

Rohrlakensteg

7635

Franzkowiak

Evangelischer

Hoffbauer Betriebshof

Seniorenheim

Campus

Florencehort

X1-601-602

629

Kita

Mäuseburg

Gerhart-

Eisler-Str.

Techno-

7245

park

IHK

tr.

SaganerStr.

Biomalz-

fabrik

Wilhelm-

Külz-Str.

Ruhlsdorfer

Britcars

Lankeweg

eweg

Hermannstr.

N43 N43

Wasser-

werk

Bus-

Betriebshof

Selgros

Kana

1

ana

Lietzensee

Rammrathbrücke

Landrats-

Bis 2021 keine

amt

Durchfahrt f.

X10

motorisierte

ATU

Fahrzeuge 7

36

nerS

Saga

Rudongstr.

Rudongstr.

spange

Quer- mathe

262

Wüste Mark, bis 1988 West-

Berliner Exklave, wurde gegen

das Lenné Dreieck am Potsdamer

Platz getauscht.

Frieden-

str.

r

g

ehem.

Hautklinik

Mausoleum

Kurt Hoffmann

Wilmersdorfer

Waldfriedhof

Güterfelde

Ehrenmal

Potsdamer

Babelsberg

619

7243

Biomalz

28

7249

Gustav

Adolf

Skater-Anl.

626

184 - 601

X1 - 601 - N13

L40

Lidl

Trinitatis

184

TelTower

624

Hamburger

629 Platz

29

Liebig-

Englischer Platz

Sen.-

Soldatenfriedhof

hm.

Trinitatis

Kaufland

Italienischer

Soldatenfriedhof

7630

Freikirche

X1-X10-620-621

Nathaniel

Ehrenhain

Neue

Umbettungen

N13

Heldenblock

184

AOK

6Reformation

Eingang

Gärtnerei

Verwaltung

Erlöser

Schöneberg II

Urnenhain

Am Graben

X1 - 601 - N13

53

619

615 - 620

Vicco-von-Bülow-

Gymnasium

Hundeplatz

Feuerdornweg

Feuerdornweg

Netto

Holland-

N12

Fontaneweg F5

Sporthalle

J.-Ringelnatz-Weg

E.-Kästner-

Weg

Hamann-

Ring

dorfer

Wal-

traud-

wiesen

8

ch-

Waldstr.

Am Heideplatz

An den Seematen

Kleingartenverein

Stahnsdorf

Evelyn-

THW

625

Rewe

Schlehenstr.

Feld- str.

Weißdornw.

Rotdornw.

Goldregenweg

Kirchplatz

str.

X1 - 601- 622

622

Bürgerhaus

Kaiser-

Pagode

Gewerbegebiet

Holunder-

Iser-

Iser-

str. str.

Holland-

Hollandweg

184

1

1 H.-Scheidemann-Weg

Gesamtschule

X10 600

615

620

621 625

Ahlener

Grundschule

Heinrich Zille

Platz

704

N13

S26

Edeka

Gemeinde-

S25

Kleingärtezentrum

Gemarkungsstein

N12

Penny

626

Linden-

n-

str.

80

Holland- weg

Berliner

624 - 627

622

N13

Güterfelde

platz

10

Kinder-

Oase

Buschwiesen-

Dorfkirche, erbaut

Karree

Anfang 13. Jhd.,

eine der ältesten Kirchen

der Region Pferdehof Teltow

Lehmann

Lilienstr.

Gütergotzer

Weg

weg

N12

2

625

3

4

X1 - 60

Oder- str. Oder-

Ida-

Kellotat-

Str.

Ruhlsd. Str.

Kita

Teltow-Stadt

N43

Kita „Im Regenbogenland“

Yukon-Str.

Regina- Str.

ry-Str.

Calga

Str.

1

Atelier

nower

Str.

Heizwerk

615 - 625

Schönower

Os- Str.

dorfer

Albert-Wieb ach-Str.

eg

R

Re

Kingston- Str.

Stahnsdorfer Chaussee

Weg

Taubenweg

Kuhlmaystr.

Vancouver-Str.

E.-Kästner-

Str.

Edmonton-

Platz

Halifax-

Platz

Alberta-Str.

rf

er

Osdorfer

E.-Steinfurth-Str.

str.

Martin-

Nie-

ev. Grundschule

625

600 - 601 - 704

625

W.-

Leuschner-

Str.

Herrmann- Str.

1 Saskatoon-Str.

2 Whitehorse-Str.

3 Hamilton-Str.

4 Manitoba-Str.

Rubensstr.

X1

625

Str. Str.

Str

Buschmann-Ring

S 25 (Teltow – Hennigsdorf)

)

Reger

str.

Anger

Pfarracker

rauss-

Upstall-

Penny

Brabandtstr.

Netto

6522

622 - 624 - N12

Augustastr.

K

627

Weiher

Am

Gemeindezentrum

Elisa- beth- str.

Deutscher

Wetterdienst

Großbeeren- str.

Am Wall

str.

arolinenstr.

Distelfalterweg

Am

3

L40

1

627

Segelfalter- weg

Sonnenblumen weg

Flora- str.

6

2

4 5

weg

renfalter-

str.

7

7

Ringstr.

Ritterfalterweg

Moh-

Schulzen- str.

Irisweg

Else-

Mühlen-

627

Lindenhof-

Grundschule

und Hort

1

weg

1 Akeleiweg

2 Albersstr.

3 Schlemmerweg

7 Zikadenweg

heim-

Ernst-

Wald

Kastanien-

An

Vogelpark

Streichelzoo

Ruhlsdorfer

Planungsgebiet

gfriedstr.

möller-

den

L77n

elnatzstr. elnatz-z-str.

S 26 (Teltow – Pankow)

Ko

Kop peln

K

Aldi

Verbindungsstr.

im Bau

Ruhls-

peln

pe

Technopark

Quer- mathe

Damm Potsdamer

Allee Potsdamer

Goldammerweg

Reiherweg

str.

L77n

ge

alz

Bus-

Betriebshof

Selgros

A

601 - 704 - X1

Schenken

B

Fonta

Str

-

Skater-A

t

Anne-

Frank-

Grundschule

he-

l

F.- F.-

Liselotte-

erweg F5

ute)

eg

263

L77n

Planungsgebiet

Heide

7242

Verbindungsstr.

im Bau

toom

ehemaliger

Fontaneweg F5

Truppenübungsplatz

7244

Stahnsdorfer

7628

621 - 626

619 - 624 - 627

619-624

bergs-

Wein-

Am

Schwarz e r

7627

grund

enden

Mühlenbergstr.

Mühlen-

Mühlen-

627

Sport- platz

Schloß-

Am Friedhof

Schloss

Teltomat

Weg

Str.

Ringstr.

weg

Röthepfuhlweg

Lindenallee

allee

626

Linden-

Spu-

Kita

Buddelflink

tendorfer

ehem.

Kieswerk

EGO-Ranch

ehem.

Mühlen- fichten

Dorfstr.

Alter Heinersdorfer Weg

Rieselfelder

Keine Durchfahrt

für Autos möglich

rf

fe

r Weg

Staedtlersiedlung

Marggraffshof

Stahnsdorf

F 5

dorfer

Schenken

B.U.N.D.

- dorfer Weg

Friedhof

Grundschule

am Röthepfuhl

Karl-

Müller-

Str.

Bienarium

3

Samaten- weg weg

Str.

Waldweg

dorfer

er

ehem.

Riesel-

6517

Deutsches Öffnungszeiten

Schweinemuseum

Do 10-16 Uhr

2 4 5

C

Märki

L77n

E

Motorsportanlage

6521

Sputen-

Krahnertsiedlung

Krahnertsiedlung

619 - 624 - 627

6520

621 621

felder

Riesel-

felder

Allee

Friedwald

715

Marggraffshof

Stahnsdorf

F

6522

Potsdamer Landstr.

619 - 624

Trift-

6519

Bürgertreff

Kita Spatzennest

SG Schenkenhorst

Friedhof

weg

Plantagen-

Quarterhorses

6518

621

Bürgerhaus

Eschenhof

624

Bülow-Pyramide,

denken erbaut 1907, zum Ge-

an die Schlacht von

Großbeeren 1813

Marggraffshof

624 - 627

Güterverkehrszentrum

Großbeeren

Anhalter

624

627

An der Anhalter Bahn

D

F 5

Heu-

ehem.

Ruhlsdorf

An der

Log Plaza

Modellflugplatz

DB

LKW-

Schenker

Parkplatz

Bahn

600 - 711

1 Am Alten S


20

Stahnsdorf

A

Ahornsteg

A – B3

Akazienweg

E – F4

Akazienweg

A4

Akeleiweg

C4

Albersstraße

C5

Alte Potsdamer Landstraße A3 – 4

Am Gemeindezentrum B4

Am Heideplatz

B3

Am Streuobsthang

B4

Am Upstall

B4

Am Walde

B4

Am Wall

B4

Am Weiher

B4

Amselsteg

B3

Annastraße

B – C4

Anni-Krauss-Straße A – B3

Asternweg B4 – 5

Augustastraße

B4

B/C

Bachstraße B3 – 4

Bahnhofstraße A3 – B4

Bäkedamm

A4

Bäkepromenade

A4

Beethovenstraße B3 – 4

Bergstraße B3 – 4

Biomaltzspange A – B5

Birkensteg

A4

Brabandtstraße

B4

Brahmsstraße

B4

Buchenweg

A4

Chopinstraße

B4

Crocusweg B4 – 5

D/E/F

Dahlienweg B4 – 5

Dähnestraße

B4

Distelfalterweg

B4

Dorfplatz

A4

Drosselweg

B3

Eichenweg A3 – 4

Elisabethstraße B – C4

Elsestraße

C4

Elstersteg

B3

Enzianweg B4 – 5

Erich-Kästner-Weg

B3

Erlenweg

A3

Eschenweg A3 – 4

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

Evelyn-Hamann-Ring B3

Falkenstraße B3 – 4

Fasanenstraße

B3

Feiningerstraße

C5

Fichtensteg

A3

Finkensteg

B3

Florastraße

C4

Friedensallee B3 – 4

Friedrich-Naumann-Straße B3 – 4

Friedrich-Weißler-Platz A4

G/H

Geranienweg

B4

Gladiolenweg C4 – 5

Glockenblumenstraße B – C5

Glühwürmchenweg B4

Goldammerweg

B3

Grashüpferweg

B4

Grüner Weg

A – C5

Güterfelder Damm B – C4

Hamburger Straße B5 – 6

Hedwigstraße

B – C4

Heideplatz

B3

Heidestraße

B3

Heinrich-Zille-Straße A – B3

Hermann-Scheidemann-Weg B4

Hermannstraße

A5

Hildegardstraße B – C4

Hortensienweg B4 – C5

I/J/K/L

Im Wiesengrund

B4

Ingestraße

C4

Irisweg

C4

Joachim-Ringelnatz-Weg B3

John-Graudenz-Straße A – B3

Kandinskyplatz

C5

Karolinenstraße

B4

Kastanienweg

A – B3

Kiefernsteg

A4

Kieler Straße

B5

Kirchstraße

A – B4

Kleestraße

C5

Kleiststraße

A5

Krughofstraße

A4

Kuhlmaystraße

B4

Libellenweg

B4

Lilienweg B4 – 5

Lindenstraße

A – B4

Luisenstraße

B – C4

M/N

Marcksstraße

C5

Margueritenweg B – C4

Marienkäferweg

B4

Marienstraße

C4

Markhofstraße

B – C4

Marthastraße

B4

Meisenweg

B3

Mohrenfalterweg

B4

Mozartsteg

B4

Mucheweg

C5

Mühlenstraße B4 – A5

Nachtfalterweg

B4

Nelkenweg

C4

P/Q

Pappelweg

A3

Parkallee

B4

Pfauenaugenweg

B4

Poststraße

A4

Potsdamer Allee B2 – A4

Primelweg

B5

Puschkinstraße

A5

Quermathe

B5

R

Reihersteg

B4

Ringstraße

B4

Ritterfalterweg

B4

Rosenweg B4 – 5

Rotkehlchenweg

B3

Rudolf-Breitscheid-Platz B3

Ruhlsdorfer Straße A4 – B6

S

Schillerstraße

A5

Schlemmerweg

C5

Schleusenweg

A4

Schmetterlingsring B4

Schneeglöckchenweg B4

Schreyerstraße

C5

Schubertstraße B3 – 4

Schulstraße

A4

Schulzenstraße

A – B4

Schwalbensteg

B4

Segelfalterweg

B4

Separationsweg

A5

Siegfriedstraße

A – B5

Sonnenblumenweg B4

Spechtstraße

B3

Sperberstraße B3 – 4

Sputendorfer Straße

Starstraße

Striewitzweg

B – C4

B3 – C4

A5

T

Tagfalterweg

B4

Tannenweg

A – B3

Taubenweg

B4

Teerofenweg

A3

Tellstraße

A – B5

Tschaikowskistraße B3 – 4

Tulpenstraße

B4 – C5

U/W/Z

Uferweg

A3

Ulmenweg

A4

Wacholderweg

A3

Wagnersteg

B4

Waldstraße

B3

Wannseestraße

A4

Weißlingweg

B4

Wilhelm-Külz-Straße A4 – 5

Zeisigsteg

B3

Zikadenweg

B4

Zitronenfalterweg

B4

Güterfelde

Alte Feldmark

B – C2

Alte Trift

B – C2

Am Anger

C3

Am Birkenhügel B – C2

Am Friedhof

D3

Am Kiebitzfenn B – C3

Am Kienwerder B2 – 3

Am Pfarracker C3 – 4

Am Schlosspark

D3

Am Wiesengrund B – C3

An den Seematen

C3

Ausbau

D4 – C5

Berliner Straße

C3

Feldstraße

C3

Fichtestraße

C4

Friedenstraße

B1 – C2

Gartenstraße

C3

Großbeerenstraße C3 – D4

Gütergotzer Weg

C3

Hasensprung

B3

Heidekamp

C3

Jägersteg

B2

Kirchplatz

C3

Kurze Birken C2 – 3

Lindenallee

D3

Mühlenfichten

D4

Mühlenweg

C3

Parkweg

D3

Potsdamer Damm C1 – B2

Potsdamer Straße C1 – 3

Priesterweg

C2

Reihenweg

B – C2

Ruhlsdorfer Weg C4 – 5

Schwarzer Weg

D3

Seematenweg

B – C3

Seestraße

D3

Sportplatz

D3

Sputendorfer Weg D3 – 4

Stahnsdorfer Chaussee C3 – 4

Stahnsdorfer Weg C – D4

Stolper Weg

B2 – C3

Waltraudstraße B – C3

Schenkenhorst

Ahornweg

E – F4

Ahrensdorfer Weg

F3

Birkenweg

E – F3

Dorfstraße

F3

Florazeile F3 – 4

Güterfelder Straße

F3

Nudower Straße

F3

Plantagenweg

E3

Potsdamer Landstraße E2 – F3

Rotdornweg

E – F4

Sputendorfer Landstraße F3 – 4

Teltower Weg

F3 – E4

Triftstraße

E – F3

Sputendorf

Eichenallee

F4

Eierkuchenschweiz

F4

Ernst-Thälmann-Platz F4

Forstgarten

E – F5

Kiefernweg

F5

Lärchenring

F5

Marggraffshof

D5

Straße der Einheit

F4

Straße der Freundschaft F5

Wilhelm-Pieck-Straße F4


Lindenhof-Grundschule

An der Schule lernen rund

300 Schüler in zwölf Klassen,

die von 16 Lehrkräften,

zwei Sonder- und einer

Sozialpädagogin untersützt

werden. Nachmittags ergänzen

die Arbeitsgemeinschaften

Schulchor, Hockey,

Grundschule „Heinrich Zille“

In verschiedenen um einen

Innenhof angeordneten Gebäudeteilen

werden rund

550 Schüler von 25 Lehrkräften

und zwei Sonderpädagoginnen

unterrichtet.

Neben der Aula gehören

auch eine Dreifelder-Turn-

Häkeln und Naturwissenschaften

das vielseitige Programm der

Schule, zu dem auch der jährlich

stattfindende Vorlesewettbewerb

in allen Klassenstufen sowie verschiedene

Autorenlesungen und

das traditionelle Weihnachtssingen

gehören.

halle sowie eine Kleinfeldspielanlage

dazu. Außerdem gibt es ein

Computerkabinett und eine Schulbibliothek.

Das Nachmittagsprogramm

bietet vielseitige Arbeitsgemeinschaften

in den Bereichen

Sport, Sprache, Naturwissenschaften

und Kunst.

Kontakt

Kontakt

Lindenhof-Grundschule

Stahnsdorf

Frau Novokmet

Schulstraße 9

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 692202

Fax: 03329 692339

www.lindenhofgrundschule-stahnsdorf.de

Grundschule „Heinrich

Zille“ Stahnsdorf

Frau Rathfelder

Friedrich-Naumann-

Straße 74

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 62139

Fax: 03329 698995

www.zille-schule.de

GrundSchulen in Stahnsdorf

Richtig gut

in Deutsch

– und du?

seit 1976

Ballettschulen

Hans Vogl

Ausbildungsstätte für Bühnentanz

Ballett | Jazz | Hip Hop | Pilates

KINDERTANZ

STAHNSDORF

Ruhlsdorfer Straße 14 – 16

14532 Stahnsdorf

AM MEXIKOPLATZ

Lindenthaler Allee 11

14163 Zehlendorf

Tel.: 03329 645262 | www.ballettschulen-hans-vogl.de

LOS Teltow

Martina Welte

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr

Kind nicht gut lesen und schreiben

kann? Jetzt kostenlos im LOS

testen lassen!

Telefon 03328 337020

www.los-teltow.de


Weiterführende Schulen in und um Stahnsdorf


Vicco-von-Bülow-Gymnasium

Das vierzügige Gymnasium fördert

und fordert das Wachstum einzelner

Schülerpersönlichkeiten, ihrer

Fachkenntnisse und Fähigkeiten.

Das Schulprofil ist auf den sprachlichen,

musisch-ästhetischen und

sportlichen Bereich ausgerichtet. In

Klasse 7 wird als 2. Fremdsprache

Französisch und Spanisch angeboten.

Im Rahmen von Wahlkursen

in Klassenstufe 9 / 10 kann Latein,

Informatik, Darstellendes Spiel,

Kunst, Musik und Psychologie belegt

werden. In der gymna sialen

Oberstufe kann eine Trainer lizenz

erworben und ein Onlinekurs Recht

gewählt werden. Es gibt zahlreiche

Arbeitsgemeinschaften wie

Chor, Orchester, Volleyball, Lego-

Robotik, Nähen und Tanz.

Kontakt

Vicco-von-Bülow-

Gymnasium

Frau Reissing

Heinrich-Zille-Straße 30

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 6960-80

Fax: 03329 6960-899

www.vicco-von-buelowgymnasium.de

Weinberg-Gymnasium

Im Weinberg-Gymnasium steht

die Aneignung von fachspezifischen

Lern- und Arbeitsmethoden

im Mittelpunkt. Unterricht und

begleitende Lehrformen sind

mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch

geprägt. Auch der

vertieften Allgemeinbildung bei

Sprachen, Künsten und Gesellschaftswissenschaften

wird ein

hoher Stellenwert beigemessen.

Als zweite Fremdsprache werden

Französisch, Spanisch oder Latein

angeboten. Es können Darstellendes

Spiel, Technik, Informatik und

Wirtschaftswissenschaften belegt

werden. Zudem gibt es vielfältige

Arbeitsgemeinschaften wie die

Schülerzeitung „mindgrün“ oder

das Theater am Weinberg.

Kontakt

Weinberg-Gymnasium

Frau Thiele

Am Weinberg 20

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 30520

Fax: 033203 305229

www.wbgym.de

Foto: Weinberg-Gymnasium

Immanuel-Kant-Gymnasium

Das Immanuel-Kant-Gymnasium

ist ein vierzügiges Gymnasium.

Ab Klasse 7 können Latein, Französisch

oder Spanisch als zweite

Fremdsprache erlernt werden.

Zum besonderen Angebot in der

gymnasialen Oberstufe gehört das

Fach Psychologie. Der Schwerpunkt

des Gymnasiums liegt auf

der Vermittlung einer fundierten

und soliden Allgemeinbildung.

Zur Vorbereitung auf ein Studium

gehören die Befähigung zum

wissenschaftlichen Arbeiten, zur

eigenverantwortlichen Arbeitsorganisation

und die Förderung der

Studierneigung durch Information.

Im außerunterrichtlichen Bereich

werden eine Theater-AG und eine

Kunst-AG angeboten.

Kontakt

Immanuel-Kant-Gymnasium

Herr Heilek

Liselotte-Herrmann-Straße 4

14513 Teltow

Tel.: 03328 41172

Fax: 03328 303955

www.gymnasium-teltow.de

Maxim-Gorki-Gesamtschule

Die Maxim-Gorki-Gesamtschule in

Kleinmachnow bietet dem Gesamtschulkonzept

entsprechend Unterricht

der Sekundarstufen I und II

unter einem Dach. Hier können die

einfache Berufsbildungsreife, die

erweiterte Berufsbildungsreife, die

Fachoberschulreife, die Fachoberschulreife

mit Berechtigung zum

Besuch der gymnasialen Oberstufe

und die allgemeine Hochschulreife

/ Abitur erworben werden. Ein

wesentliches Augenmerk wird im

Rahmen des offenen Ganztages

auf die individuellen Lernzeiten im

Anschluss an den Unterricht sowie

auf ein vielseitiges Freizeitangebot

gelegt. Gemeinschaftssinn und soziale

Verantwortung sollen gefördert

und gepflegt werden.

Kontakt

Maxim-Gorki-Gesamtschule

Frau Dziewulski

Förster-Funke-Allee 106

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 87746-00

Fax: 033203 87746-99

www.maxim-gorki-gesamtschule.

kleinmachnow.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

23


Gesamtschule Teltow

Zum Beginn des Schuljahres

2018 / 2019 wurde aus der Mühlendorf-Oberschule

die Gesamtschule

Teltow. Damit ist es nun

auch möglich, Abitur an der Schule

in der Albert-Wiebach-Straße zu

machen (13 Jahre). Zum ersten

Schuljahr konnten 63 Schüler und

Schülerinnen der 7. Klassen begrüßt

werden.

Im Schuljahr 2022 / 2023 soll die

Schule dann in ihr aktuell im Bau

befindliches neues Schulgebäude

an der Mahlower Straße umziehen.

Aktuell ist die Gesamtschule Teltow

3-zügig organisiert.

Die Gesamtschule Teltow ist Schule

für kreatives und digitales Lernen

und bietet ein Ganztagsangebot.

Kontakt

Gesamtschule Teltow

Albert-Wiebach-Sraße 4

14513 Teltow

Tel.: 03328 41287

Sekretariat@gesamtschuleteltow.de

www.gesamtschule-teltow.de

BBIS Berlin Brandenburg International School

Die BBIS ist eine internationale,

englischsprachige, staatlich genehmigte

Ersatz- und Ganztagsschule

mit angeschlossenem Internat.

Kinder im Alter zwischen 3 und

19 Jahren aus über 60 Ländern besuchen

die Schule.

Als IB World School bietet die BBIS

vier International- Baccalaureat-

Foto: BBIS

Freie Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule Kleinmachnow

ist eine einzügige, staatlich anerkannte

Ganztagsschule. Sie begleitet

die Kinder und Jugendlichen

von der Eingangsklasse bis zum

Abitur und vergibt alle staatlichen

Abschlüsse. Englisch und Französisch

werden bereits ab der ersten

Klasse unterrichtet. Ein besonderes

Foto: Freie Waldorfschule Augenmerk liegt auf einem breiten

Hoffbauer Bildungscampus

Foto: Gabriel Büchelmeier

24 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

Abschlüsse an: das Primary Years

Programme für Schüler/innen bis

zur 5. Klasse; das Middle Years

Programme für die 6. bis 10. Klassen

und die IB Diploma bzw.

Career-related Diploma Programmes

für die 11. und 12. Klassen.

Das Kollegium setzt sich aus hochqualifizierten

Lehrkräften aus der

ganzen Welt zusammen.

Angebot an künstlerischen und

handwerklichen Fächern, ebenso

wie auf komplexen Projektarbeiten.

Den Abiturienten wird zudem

eine intensive Prüfungsvorbereitung

geboten. Die Schule steht mit

einem engagierten Kollegium und

einer aktiven Elternschaft für eine

zeitgemäße Weiterentwicklung der

Waldorfpädagogik.

Evangelische Grundschule Kleinmachnow

Evangelische Gesamtschule Kleinmachnow

Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow

Hoffbauer Altenpflegeschule

Evangelische Campus-Kinder tagesstätte Kleinmachnow

Wir stärken Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sich in Freiheit zu

entfalten, Verantwortung zu übernehmen und in Hoffnung zu leben.

Kontakt

Kontakt

Kontakt

BBIS Berlin Brandenburg

International School

Herr Hazell, Schuldirektor

Schopfheimer Allee 10

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 8036 -0

office@bbis.de

www.bbis.de

Freie Waldorfschule

Kleinmachnow

Schopfheimer Allee 4

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 70021

www.waldorfschulekleinmachnow.de

Hoffbauer gGmbH

Jürgen Kraetzig, Geschäftsführer

Hermannswerder 2 b

14473 Potsdam

Tel.: 0331 2313 101

Fax: 0331 2313 239

info@hoffbauer-bildung.de

www.hoffbauer-stiftung.de


Akademie 2. Lebenshälfte –

Viel Raum für Wissensdurst, Engagement und Kontakte

Lernen – Engagieren – Wandel gestalten

für und mit der Generation von 50 bis 100 +

Anzeige

Aktuelle Angebote der Akademie zum Lernen,

Staunen und Ausprobieren, wie Bewegung für

Geist und Körper gehören genauso zum Programm

wie individuelle Beratung zu Smartphone

oder Tablet und zum entsprechenden

Kursangebot durch erfahrene Dozenten. Die

Laptop- und Smartphonekurse der Akademie

2. Lebenshälfte zum Beispiel bringen Interessenten

schnell auf den neuesten Stand und bei dem

großen Angebot an Sprachkursen findet sich

für jedes Sprachniveau der richtige Kurs. Tempo

und Inhalt der Lektionen sind abgestimmt auf

die Bedürfnisse der Generation 50 +; die Dozenten

nehmen sich Zeit und die Teilnehmer

können sich in kleinen Gruppen austauschen.

Mit den regelmäßig stattfindenden Bildungsfahrten,

Führungen und Vorträgen kann man

den eigenen Horizont erweitern oder sich mit

Bewegungsangeboten wie Qi Gong oder REHA-

Sport körperlich fit halten.

Daneben bietet die Akademie 2. Lebenshälfte

auch vielfältige Möglichkeiten, Wissen und

Können weiterzugeben, und gemeinsam mit

Gleichgesinnten aktiv zu werden: als Lese- und

Lernpatin für Schulkinder, als Wunschoma oder

-opa für Familien und Alleinerziehende in der

Region, als Vorlesepate für Kita-Kinder, als Seniorenbegleitung

in Wohneinrichtungen oder

als Hilfe bei der Organisation und Durchführung

von Veranstaltungen. Durch persönliche Beratung

werden gemeinsam mit den Interessenten

optimale Einsatzgebiete gefunden. Ausgangspunkt

dabei sind immer die individuellen Interessen,

Fähigkeiten und Wünsche. Regelmäßige

Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen unterstützen

die ehrenamtlich Tätigen und bieten

Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und

für vielfältige Kontakte.

Kontakt

Förderverein Akademie 2. Lebenshälfte

Tel.: 03328 473134

Ansprechpartner Bildung:

Astrid Kiy, kiy@lebenshaelfte.de

Ansprechpartner Engagementförderung:

Beate Lisofsky, lisofsky@lebenshaelfte.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

25


Behördenführer der Gemeinde Stahnsdorf (Vorwahl: 03329)

Stand 02/2020

26

Gemeindeverwaltung, Tel.: 646-103

Öffnungszeiten:

Montag

Dienstag

Donnerstag

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

09:00 – 12:00 Uhr

09:00 – 12:00 Uhr

13:00 – 18:00 Uhr

08:00 – 12:00 Uhr

Sachbereich Meldewesen (Raum E.04), Tel.: 646-504 /-505 / -506

Öffnungszeiten:

Montag

09:00 – 12:00 Uhr

Dienstag

13:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr 14:00 – 15:30 Uhr

Samstag*

09:00 – 12:00 Uhr

* siehe Sachbereich Meldewesen auf stahnsdorf.de

Gemeindebibliothek (Raum E.01), Tel.: 646-501 / -502

Öffnungszeiten:

Montag

10:00 – 14:00 Uhr

Dienstag

14:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag

14:00 – 18:00 Uhr

Freitag

14:00 – 18:00 Uhr

Schiedsstelle (Raum 2.07), Tel.: 646-120

Die monatliche Sprechstunde findet jeweils am 1. Dienstag im Monat ab 18:00 Uhr

im Raum 2.07 statt. Weitere Termine werden nach telefonischer Vereinbarung unter

der o. a. Rufnummer vergeben.

Standesamt (Raum E.17), Tel.: 646-110

Öffnungszeiten**:

Dienstag 09:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag

09:00 – 12:00 Uhr

** vorherige telefonische Terminvereinbarung wird empfohlen, da die Standesbeamtin gelegentlich im Sachbereich Meldewesen aushilft

Verwaltung

Bürgermeister: Bernd Albers

Telefon

Zimmer

Sekretariat des Bürgermeisters 646-103 1.03

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 646-208 1.10

Wirtschaftsförderung 646-227 1.10

Klimaschutzmanagement 646-229 D.12

Kommunale Planung und Entwicklung 646-314 E.22

646-310 E.23

646-311 E.24

Fachbereich Soziales

Fachbereichsleitung: Frau Knoppke 646-104 2.02

Assistenz Fachbereichsleitung 646-219 2.01

Kindertagesbetreuung 646-204/-205 2.03

646-230 2.08

Schulverwaltung 646-214 2.09

Kulturverwaltung 646-213 2.09

Bibliothek 646-501 / -502 E.01

Seniorenarbeit 646-217 / -218 2.10

Fachbereich Finanzen

Fachbereichsleitung: Herr Günther 646-115 D.03

Haushalt 646-116 D.04

Finanzbuchhaltung 646-121 / -124 D.05

Steuern 646-117 / -118 D.20

Vollstreckung 646-122 / -125 D.16

Kasse / Barkasse 646-106 / -107 D.07

Kasse 646-108 / -109 D.06

Liegenschaften 646-113 / -114 D.02

Hochbau 646-305 / -312 D.10

Gebäudemanagement 646-119 D.15

646-306 D.14

Fachbereich Hauptverwaltung

Fachbereichsleitung: Frau Rennebarth 646-202 1.05

Ordnung / Sicherheit 646-212 1.16

646-209 / -211 1.15

646-210 1.04

Feuerwehr-Gerätewart 646-112 1.17

Sitzungsdienst 646-220 / -221 2.19

Gewerbeangelegenheiten 646-203 1.04

EDV 646-215 / -225 2.15

Personalwesen 646-105 / -120 2.04

646-123 1.09

Friedhöfe / WBS / Brandschutz 646-216 1.17

Meldewesen 646-504 / -505 E.04

646-506 / -507 E.05 / E.17

Standesamt 646-110 E.17

Allgemeine Verwaltung / Archiv 646-228 2.19

Fachbereich Verkehrs- und Grünflächen

Fachbereichsleitung: Herr Piper 646-304 1.08

Grünflächen 646-207 1.07

Baumschutz 646-206 1.07

Verkehrsflächen 646-301 1.23

646-302 1.09

646-303 1.21

646-307 1.22

Straßenbegehung 646-308 1.21

Sondernutzung / Werbung 646-315 1.22

Polizei

Polizei 646-201 E.18

(Sprechstunde jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 16:00 – 18:00 Uhr)


Landkreis Potsdam Mittelmark

Existenzgründerlotsendienst PM

Klaus Wessels

Tel.: 03328 430280, lotsendienst@tgz.pm

Landkreis Potsdam Mittelmark

Landrat

Wolfgang Blasig

Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig

Sekretariat: Tel.: 033841 91243

landratpm@potsdam-mittelmark.de

1. Beigeordneter

Christian Stein

Tel.: 033841 91660

christian.stein@potsdam-mittelmark.de

Wirtschaftsförderung / Tourismus /

Regionalentwicklung

Eveline Vogel

Tel.: 033841 91250, wirtschaft@potsdam-mittelmark.de

Büro des Landrates

Kerstin Kümpel

Tel.: 033841 91206

landratsbuero@potsdam-mittelmark.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Metzler und Kai-Uwe Schwinzert

Tel.: 033841 91208 /91210

presse@potsdam-mittelmark.de

Büro des Kreistages

Carolin Korth und Cornelia Lange

Tel.: 033841 91246 / 91249

kreistagsbuero@potsdam-mittelmark.de

Büro für Gleichstellung und Integration

N.N.

Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig

Tel.: 033841 91321

integrationsbuero@potsdam-mittelmark.de

Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig

Lotsendienst Potsdam-Mittelmark

Tel.: 033841 91470

Lotsendienst Potsdam-Mittelmark

rpa@potsdam-mittelmark.de

ERFOLGREICH

Lotsendienst

Lotsendienst IN DIE

Potsdam-Mittelmark

Potsdam-Mittelmark

SELBSTSTÄNDIGKEIT

ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT

Innerer Service, Zentrale Steuerung und ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT

Schulmanagement

ERFOLGREICH IN DIE Lotsendienst SELBSTSTÄNDIGKEIT

Potsdam-Mittelmark

Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig

Orientierung & Vernetzung

ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT

Leitung: André Köppen, Tel.: 033841 91370

Orientierung & Vernetzung

fb1@potsdam-mittelmark.de

Orientierung Vernetzung

Orientierung Seminare & Vernetzung

Workshops

Fachdienste: Zentr. Steuerung, Personalverw.,

Seminare Orientierung & Workshops & Vernetzung

IT-Service, Finanzen, Beteiligungsverwaltung/

Seminare & Workshops

Seminare & Seminare Beratung && Workshops Coaching

Grundstücksverkehr, Kreisstraßenbetrieb, Organisation

Beratung & Coaching

Beratung & und Personalentwicklung

Beratung Coaching

gefördert Beratung & kostenfrei Coaching

gefördert gefördert & kostenfrei & Sicherheit, Ordnung und Verkehr

Am Gutshof 1 – 7, 14542 Werder (Havel)

Leitung: Debra Reußner, Tel.: 03327 739201

fb2@potsdam-mittelmark.de

Fachdienste: Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde,

Straßenverkehrsbehörde/Verkehrsüberwachung,

Ordnungsrecht/Ausländerbehörde/Personenstandswesen,

Brand- und Katastrophenschutz, Rettungswesen,

Verkehrsmanagement

Landwirtschaft, Veterinärwesen,

Gesundheit und Schülerbeförderung

Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig

Leitung: Thomas Schulz, Tel.: 033841 91333

fb3@potsdam-mittelmark.de

Fachdienste: Veterinärwesen und

Lebensmittelüberwachung, Gesundheit,

Schülerbeförderung, Kultur und Sport, Landwirtschaft

Recht, Bauen, Umwelt,

Kataster und Vermessung

Potsdamer Straße 18 a, 14513 Teltow

Leitung: Michael Kreutner, Tel.: 03328 318251

fb4@potsdam-mittelmark.de

Fachdienste: Öffentliches Recht/Kommunalaufsicht/

Denkmalschutz, Allgemeines Recht, Technische

Bauaufsicht I+II,

Kataster und Vermessung

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit,

Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus

Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit,

Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus

Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit,

Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus

Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit,

Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus

Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit,

Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus

Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

gefördert & kostenfrei

gefördert & kostenfrei

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch

das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des

Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Potsdamer Straße 18A

14513 Teltow

Tel: 03328 430 280

Brücker Landstraße 22B

Wir vernetzen, entwickeln,

14806 Bad Belzig

Tel: 033841 65 152

koordinieren & beraten.

lotsendienst@tgz.pm

Wirtschafts- &

Arbeitsmarktförderung

Schule & Wirtschaft –

Netzwerksteuerung und Berufsorientierungsmaßnahmen

www.wirtschaft.pm/schule-wirtschaft

www.jobnavi.pm

Potsdamer www.tgz.pm

Straße 18A

14513 Teltow

www.wirtschaft.pm/starten

Potsdamer Straße 18A

Tel: 03328 14513 430 Teltow 280

Potsdamer Straße 18A

Tel: 03328 14513 430 Teltow 280

Brücker Potsdamer Landstraße Straße 22B 18A

Tel: 03328

14806 14513 Bad

430 Teltow Belzig

280

Brücker Landstraße 22B

Tel: Tel: 03328

14806 033841 Bad

430 65 Belzig

280 152

Brücker Landstraße 22B

Tel: 14806 033841 Bad 65 Belzig 152

lotsendienst@tgz.pm

Brücker Landstraße 22B

Tel: 14806 033841 Bad 65 Belzig 152

lotsendienst@tgz.pm

Tel: 033841 65 152

lotsendienst@tgz.pm

lotsendienst@tgz.pm

Energie www.tgz.pm & Klima

www.klimaschutz-pm.de

www.wirtschaft.pm/starten

www.tgz.pm

www.wirtschaft.pm/starten

www.tgz.pm

Vermietung www.wirtschaft.pm/starten

www.tgz.pm

von Büro-,

Gewerbe- www.wirtschaft.pm/starten

und Seminarräumen

Behindertenbeauftragter

Udo Zeller

Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig

Tel.: 033841 91653

udo.zeller@potsdam-mittelmark.de

Rechnungsprüfungsamt

Robert Rink

Soziales

Papendorfer Weg 3, 14806 Bad Belzig

Leitung: Bernd Schade, Tel.: 033841 91832

fb5@potsdam-mittelmark.de

Fachdienste: Soziales und Wohnen, Kinder/Jugend/Familie,

Finanzhilfen für Familien, Integration und Beratung/

Arbeitgeberservice, Grundsicherung, Recht SGB II,

Serviceangelegenheiten

Technologie- und Gründerzentrum

Potsdam-Mittelmark GmbH

Potsdamer Straße 18 A, 14513 Teltow

Tel.: 03328 430 200

info@tgz.pm, www.tgz.pm

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

27


Gesundheit

Ärzte

Allgemeinmedizin / Praktische Ärzte

Sigrun Ader

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Ruhlsdorfer Str. 103

Tel.: 03329 63830

Dr. med. Werner Illgen und

Dr. med. Cecylia Giersig

Fachärzte für Allgemeinmedizin

Wilhelm-Külz-Straße 30

Tel.: 03329 62173

Dipl.-Med. Sabine Kolbmüller

Praktische Ärztin

Friedenstraße 4

Tel.: 03329 63368

Anästhesie

Dr. med. Misel Torontali

Facharzt für Anästhesie

Notfallmedizin, Schmerztherapie

Potsdamer Allee 3, Tel.: 03329 612486

Augenheilkunde

Augentagesklinik

Dr. med. Arvid Boellert

Facharzt für Augenheilkunde

Potsdamer Allee 3

Tel.: 03329 634960

Innere Medizin

Dr. med. Christiane Ludwig

Fachärztin für Endokrinologie

Diabetologie

Wannseestraße 10

Tel.: 03329 613599

Dr. med. Ulrich Wolf

Facharzt für Innere Medizin

Kardiologie, Notfallmedizin

Potsdamer Allee 75

Tel.: 03329 6969444

Kinder- und Jugendmedizin

Dr. med. Thorsten Schramm

Facharzt für Kinderund

Jugendmedizin

Wannseestraße 10, Tel.: 03329 696322

Psychiatrie & Psychotherapie

Charlotte Torontali

Privatpraxis für Psychiatrie

und Psychotherapie

Potsdamer Allee 3

Tel.: 0152 34159977

Zahnmedizin

Dr. med. dent. Alexander Alter

Dipl.-Stom. Petra Alter

Fachzahnärzte für Oralchirurgie

und Allgemeine Zahnmedizin

Heinrich-Zille-Straße 3

www.dr-alter.de

Tel.: 03329 63340

Dipl.-Stom. Heike Bochentin

Fachärztin für Zahnheilkunde

Potsdamer Allee 3

www.zahnarzt-bochentin-stahnsdorf.de

Tel.: 03329 612280

Dr. med. dent. Kai-Uwe Bork

Facharzt für Zahnheilkunde

Lindenstraße 41

Tel.: 03329 696300

Dipl.-Stom. MSc Dag Herzog

Facharzt für Zahnheilkunde

Bergstraße 88

Tel.: 03329 62761

Dr. med. dent. Saskia Kießling

Prof. Dr. med. dent. Michael Naumann

Dr. med. dent. Stephanie Dudka

Fachärzte für Zahnheilkunde

Luise Friederike Habekost

Kinderzahnärztin

Wannseestraße 42

Tel.: 03329 63262

Markus Opitz

Facharzt für Zahnheilkunde

Potsdamer Allee 129

Tel.: 03329 612360

Dirk Schwarze

Fachärzte für Zahnheilkunde

Lindenstraße 41

Tel.: 03329 696300

Dr. Peter Willmann

Facharzt für Zahnheilkunde

Potsdamer Allee 1

Tel.: 03329 62067

AUGENTAGESKLINIK

an der Kleinmachnower Schleuse

Dr. med. Arvid Boellert und Kollegen

Fachärzte für Augenheilkunde

Potsdamer Allee 3 · 14532 Stahnsdorf

Telefon: 03329 634960

Unser Leistungsspektrum:

• Operationen des Grauen Stars (Katarakt)

und der feuchten Makuladegeneration

• intravitreale Injektionen

• Netzhautlaserbehandlung, Vitrektomie

• Angiografie

• Femto-LASIK, refraktive Chirurgie

• Premiumlinsen

• Glaukomvorsorge – OCT

• Augendiagnostikzentrum

• Augenärztliche Sprechstunde

nach telefonischer Vereinbarung

ZahnImplantate

und mehr.

Dr. med. dent. Alexander Alter

Fachzahnarzt für Oralchirurgie und Zahnarzt

Oralchirurgie

digitales 3D-Röntgen

Zahnersatz

Parodontalbehandlung

Zahnerhaltung

Narkosebehandlung

Prophylaxe

Bleaching

Dipl.-Stom. Petra Alter

Fachzahnärztin für Allgemeine Zahnmedizin

Heinrich-Zille-Straße 3 · 14532 Stahnsdorf · Tel. 03329 63340 · www.dr-alter.de

28

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21


Gesundheitsdienstleister

Apotheken

Apotheke Stahnsdorf

Wannseestraße 10, Tel.: 03329 62184

Bäke-Apotheke

Potsdamer Allee 3, Tel.: 03329 612600

Betreutes Wohnen /

Pflegedienste

Ev. Seniorenzentrum „Florencehort“

Potsdamer Damm 12

Tel.: 03329 691430

Pflegeheim Stahnsdorf GmbH

Wannseestraße 44 / 46

Tel.: 03329 63710

Hebammen

Kati Röhrig

Sputendorfer Straße 18

Tel.: 03329 612488

Anne Sandmann

Hermann-Scheidemann-Weg 8 a

Tel.: 03329 618479

Martina Schulze

Im Walde 1, Tel.: 03329 62728

Katrin Schumann & Sabine Duschka

Eschenweg 7, Tel.: 03329 6981822

Heilpraktiker

Naturheilpraxis Regina Schwarz

Potsdamer Allee 78 – 80

www.naturheilpraxis-stahnsdorf.de

Tel.: 03329 698242

Krankenhäuser / Kliniken /

Rehabilitation

Ambulantes OP-Zentrum

Stahnsdorf

Potsdamer Allee 3, Tel.: 03329 612486

Logopädie

Anke Peuschke

Lindenstraße 32, Tel.: 03329 699344

Optiker

Brillenstorlet

Wannseestraße 42, Tel.: 03329 610197

Physiotherapie

Physiotherapeut

und Ostheopath Uwe Riik

Mühlenstraße 44

Tel.: 0172 3227719

Physiotherapie Doritt Böhm-Illgen

Potsdamer Allee 66 – 68

Tel.: 03329 611638

Physiotherapie Angela Breitenbach

Dorfstraße 1 a

Tel.: 03329 58740

Physiotherapie Lehmbruck

Wannseestraße 8

Tel.: 03329 6346733

Physiotherapie Sabine Lieb

Wannseestraße 6

Tel.: 03329 613286

Physiotherapie Sabine Schwenke

Segelfalterweg 2 / Ecke

Sputendorfer Straße

Tel.: 03329 692023

Physiotherapie-Praxis Tilo Seefeld

Potsdamer Allee 129

Tel.: 03329 692154

Physiotherapie

Dagmar Zwilling

Margueritenweg 18

Tel.: 03329 612693

Podologie

Praxis für Podologie

Ines Beister

Karolinenstraße 6

Tel.: 03329 6909860

podologie-inesbeister@web.de

Sporteinrichtungen

Fit2000

Grüner Weg 3 – 5

Tel.: 03329 60670

Fitness Center Kurrat

Zeisigsteg 5

Tel.: 03329 612197

Treppenlifte

Viveco Treppenlifte

Berliner Straße 8

Tel.: 03329 696751

Ambulant vor stationär

Kontinuität in der Patientenversorgung

über die eigene Praxis hinaus

Chirurgische Praxis

ambulant vor stationär

Dr. med. Bernhard Bochentin – Facharzt Chirurgie / Orthopädie /

Unfallchirurgie / Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften /

Behandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen

Im Gesundheitszentrum · Potsdamer Straße 7– 9 · 14513 Teltow

Tel.: 03328 334131 · www.dr-bochentin.de

Knochenbruch oder Bänderriss nach Arbeits-, Freizeit- oder Sportunfällen?

Nicht nur in Fällen wie diesen kann der Gang zu Dr. Bochentin, Praxis für

Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, helfen. In jeder Hinsicht widmet

sich der Facharzt in seiner mit Ultraschall ausgestatteten Praxis menschlich

wie fachlich gleichermaßen engagiert seinen Patienten. Genau nebenan

befindet sich auch eine Praxis für Röntgen, CT und MRT.

Von modernsten Methoden und 15 Jahren Erfahrung als Oberarzt dürfen

die Patienten von Dr. Bernhard Bochentin profitieren. Arthroskopische Operationen

an Schulter-, Knie- und Sprunggelenken, das Ballenleiden „Hallux

valgus“ oder das Karpaltunnelsyndrom sind häufige Beispiele dafür.

Weitere Sicherheit schenkt der Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft

seinen Patienten mit höherer Kontinuität in der Versorgung und größerer

zeitlicher Flexibilität. Notwendige Operationen bietet er ambulant an.

Sprechzeiten sind Montag und Dienstag von 07:30 bis 18:00 Uhr sowie

Donnerstag und Freitag von 07:30 bis 12:00 Uhr. Mittwochs ist OP-Tag,

Notfallbehandlungen finden statt.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

29


ZAHNARZTPRAXIS MARKUS OPITZ

Potsdamer Allee 129 · 14532 Stahnsdorf

Vereine

Fördervereine

Telefon 03329 612 360

Das Team der Zahnarztpraxis Markus Opitz

ist in den Räumlichkeiten der Potsdamer

Allee 129 in Stahnsdorf für Sie da. Wir laden

Sie herzlich ein, uns kennenzulernen und

freuen uns auf Sie.

www.zahnarztpraxis-stahnsdorf.de

IMPLANTOLOGIE + PROTHETIK + PROPHYLAXE + DIGITALES RÖNTGEN

PARODONTOLOGIE + FUNKTIONSTHERAPIE (CMD)

PHOTODYNAMISCHE LASERTHERAPIE (PDT)

Wilhelm-Külz-Str. 52

14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 612295

www.kleintierpraxis-stahnsdorf.de

info@kleintierpraxis-stahnsdorf.de

Sprechstunden nach Vereinbarung

Mo + Do 08:00 – 12:00 Uhr + 15:00 – 19:00 Uhr

Di 10:00 – 12:00 Uhr + 14:00 – 18:00 Uhr

Fr 08:00 – 14:00 Uhr

Sa jeder 1. + 3. des Monats

09:00 – 12:00 Uhr

Clever Einrichten – Nah & Gut

Kundendienst

Küchen

Haushaltsgeräte

Meisterbetrieb

Verkauf & Service

Einbauküchen

nach Maß

SIEMENS • MIELE

LEICHT • NOBILIA

BOSCH • CONSTRUCTA

Neubau und

Kulturvereine

NEFF • ZANUSSI

Modernisierung

Tel.: (03 32 03) 2 26 00 Tel.: (03 32 03) 8 71 05

Kleinmachnow • Rudolf-Breitscheid-Str. 37

Feuerwehr Schenkenhorst e. V.

Tel.: 0172 9669741

www.feuerwehrverein schenkenhorst.de

Förderverein der Evangelischen

Kirche Stahnsdorf

www.kirchengemeinde-stahnsdorf.de/

gemeindeleben/foerderverein

Förderverein der Freiwilligen

Feuerwehr Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 612413

www.verein-ffstahnsdorf.de

Förderverein der „Grundschule

Heinrich Zille Stahnsdorf e. V.“

Tel.: 03329 62139

www.fv-zille-schule.de

Förderverein der

Lindenhof-Grundschule

Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 692202

www.foerdervereinlindenhofgrundschule-stahnsdorf.de

Förderverein Hans-Altmann-Park

Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 634121

www.hans-altmann-park.net

Förderverein „Kita Mäuseburg“

Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 62534

www.foerderverein-maeuseburg.de

Feuerwehrverein Güterfelde e. V.

Tel.: 03329 699690

www.feuerwehrverein-güterfelde.de

Förderverein Südwestkirchhof

Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 614106

www.suedwestkirchhof.de/foerderverein

Verein zur Förderung des

Kindergartens „Regenbogenland“

Stahnsdorf e. V.

www.foerderverein-regenbogenland.de

Bürgerhaus Güterfelde e. V.

Tel.: 03329 697220

Bürgerhaus Sputendorf e. V.

Tel.: 033701 59082

Bürgerhaus Stahnsdorf e. V.

Tel.: 0172 5775245

www.buergerhaus-stahnsdorf.de

Bürgertreff Schenkenhorst 04 e. V.

Tel.: 033701-55964

Kunstmeile Stahnsdorf e. V.

Tel.: 0176 37622333

www.kunstmeile-stahnsdorf.de

Partnerschaft Küngös – Güterfelde e. V.

Tel.: 0163 2082147

Stahnsdorfer Heimatverein e. V.

Tel.: 03329 63217

www.heimatverein-stahnsdorf.de

Soziale Vereine

Arbeiterwohlfahrt – Bezirksverband

Potsdam e. V.

Kontakt- und Informationsstelle für

Selbsthilfegruppen (KIS)

Tel.: 03328 3539154

www.kis-pm.de

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein

Güterfelde e. V.

Tel.: 0331 73041770

www.awo-potsdam.de

Soziokultureller Verein „Eins A“ e. V.

Tel.: 03329 646502

Sportvereine

AKTIV e. V.

Tel.: 03329 4390218

www.aktiv-ev.de

Jagdgenossenschaft Stahnsdorf

-Kleinmachnow

www.jagdpaechter.com

Jagdgenossenschaft Güterfelde

Tel.: 03329 697220

MCC Schenkenhorst – Berlin e. V.

Tel.: 033701 57602

www.mcc-schenkenhorst.de

Pferdesportverein Stahnsdorf e. V.

Tel.: 0172 3266273

www.reitsportanlage-stahnsdorf.com

Reit- und Fahrverein Schenkenhorst e. V.

Tel.: 0160 3661288

www.reitverein-schenkenhorst.de


Regionaler Sportverein Eintracht

1949 e. V.

Tel.: 03329 697496

www.rsv-eintracht1949.de

RSV Eschenhof e. V.

Tel.: 0172 4334010

www.reiten-in-sputendorf.de

Ruderclub KST e. V.

Tel. 0172 4059253

www.wanderrudern.de

Sportgemeinschaft

Güterfelde 1910 e. V.

Tel. 03329 611302

www.sg-gueterfelde.de

Sportgemeinschaft Schenkenhorst

1912 e. V.

Tel.: 0171 2727217

www.sg-schenkenhorst.de

SV Stahnsdorf 1996 e. V.

www.svstahnsdorf1996.de

SV Sport und Spaß e. V.

Tel. 03328 3899144

www.teltowfit.de

TSV Stahnsdorf / Kleinmachnow e. V.

www.tsv-stahnsdorf.de

Sonstige Vereine

Regionaler GewerbeVerein TKS e. V.

Tel.: 03329 63160

www.rgv-online.de

Regionale Interessengemeinschaft

„Der Teltow“

Tel.: 0339 62281

www.regionalmarketing-derteltow.de

Umweltverein Stahnsdorf /

Brandenburg e. V.

Tel.: 0171 7533026

Verband der Friedhofsverwalter e. V.

Tel.: 03329 614106

www.friedhofsverwalter.de

Vereinigung der Mieter, Nutzer und

selbstnutzenden Eigentümer (VMNE)

„Der Teltow“ e. V.

Tel.: 0338 471856

www.mietervereinigung-teltow.de

Koordinierungsstelle

für Freiwilligenarbeit &

Bürgerengagement Landkreis

Potsdam-Mittelmark –

Träger: AAfV PM e. V.

Tel.: 033841 449517

www.freiwilligenarbeit-pm.de

Tiervereine

Boxerclub Kleinmachnow e. V.

im Boxerclub e. V. München

www.boxerclub-kleinmachnow.de

Gebrauchshundeverein Berlin-

Spandau / Güterfelde e. V.

Tel.: 030 8331305

www.ghv-gebrauchshundesport-berlin.com

Hundesportverein Potsdam

Mittelmark e. V.

Tel.: 03328 471283

www.hsv-potsdam-mittelmark.jimdo.com

Imkerverein Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 6975138

www.imkerverein-stahnsdorf.de

Kleintierzüchter D 438 Stahnsdorf e. V.

Tel.: 03329 611491

Sportverein für Gebrauchshunde

Berlin West e. V.

Tel.: 0152 53133202

www.hundesport-berlin-west.de

Zeit für guten Kaffee

Rösterei, Shop & Seminare

Ruhlsdorfer Platz 1, 14513 Teltow

Telefon: 03328 / 4446001

E-Mail: info@kaffeemanum.de

www.kaffeemanum.de

Fahrräder & Anhänger

Wartung & Reparatur

Individual-Aufbauten

Potsdamer Straße 77 · 14513 Teltow · Tel.: 03328 474679

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.: 09:00 – 12:00 & 13:30 – 18:00 Uhr

Mi.:

geschlossen

Sa.:

09:00 – 12:00 Uhr

An jeweils einem Samstag im Monat geschlossen. www.fahrradladen-teltow.de

Kino, Kneipe, Kultur

Neue Kammerspiele

in Kleinmachnow

www.neuekammerspiele.de Tel. 033203. 84 75 84

Die Neuen Kammerspiele

Die Kammerspiele Kleinmachnow wurden als Lichtspielhaus 1936 – 38 erbaut und sind

seither wichtiger Dreh- und Angelpunkt des kulturellen Lebens in der Region. 2012 übernahm

die KulturGenossenschaft Neue Kammerspiele den Betrieb und hauchte der Spielstätte

frisches Leben ein, so dass sie erneut zum kulturellen Zentrum Kleinmachnows und

Umgebung avancierte. Neben dem Kinobetrieb bieten die Neuen Kammerspiele hochwertige

Kulturveranstaltungen und verfügen mit dem Schröders über eine Kultkneipe am Ort.

Geöffnet ist in der Regel dienstags bis sonntags ab nachmittags, das Programm lässt sich

auf der Homepage www.neuekammerspiele.de erfahren.

Wir freuen uns, wenn Sie zu uns ins Kino oder auf ein Gläschen kommen – oder vielleicht

sogar der KulturGenossenschaft beitreten und die Kultur in der Region fördern möchten.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

31


Branchenverzeichnis

Ärzte

Tel.: 033203 86910

Dr. med. dent. Alexander Alter

Fax: 033203 86911

Dipl.-Stom. Petra Alter

info@123zahnspange.de

Fachzahnärzte für Oralchirurgie

www.123zahnspange.de

und Allgemeine Zahnmedizin

Heinrich-Zille-Straße 3

Zahnarztpraxis

14532 Stahnsdorf

Markus Opitz

Tel.: 03329 63340

Potsdamer Allee 129

www.dr-alter.de

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 612360

Augentagesklinik

kontakt@zahnarztpraxis-stahnsdorf.de

Dr. med. Arvid Boellert

www.zahnarztpraxis-stahnsdorf.de

Facharzt für Augenheilkunde

Potsdamer Allee 3

Autohaus

Tel.: 03329 634960

ASL Auto-Service

Lichtblau GmbH

123 Zahnspange

Oderstraße 18

Dr. med. dent C. Djamchidi

14513 Teltow

& Partner

Tel.: 03328 338790

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie Mies-van-der-Rohe-Straße 1

August-Bebel-Platz 2

14469 Potsdam

14532 Kleinmachnow

Tel.: 0331 7400710

32 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

Adlergestell 349

12489 Berlin

Tel.: 030 67806980 0

www.asl-lichtblau.de

Baustoffe

Baustoff Brandes GmbH

Herr Zittlau

Robert-Koch-Straße

14513 Teltow

Tel.: 03328 3987-0

Fax: 03328 3987-10

info@baustoff-brandes.de

www.baustoff-brandes.de

Beratungsstelle

AWO –

Arbeiterwohlfahrt

Bezirksverband Potsdam e. V.

Potsdamer Straße 7 / 9

14513 Teltow

www.awo-potsdam.de

Wir beraten Sie gern.

im Gesundheitszentrum Teltow Potsdamer Straße 7/9 14513 Teltow

Kontakt- und

Informationsstelle

für Selbsthilfegruppen

(KIS)

TEL 03328 3539154

MOBIL 0175 938949

selbsthilfe-pm@awo-potsdam.de

Ambulante

Wohnhilfe Teltow

TEL 03328 3537673

amb-wohnhilfe@awo-potsdam.de

Beratungsstelle

für Überschuldete

TEL 03328 353552

offene Sprechstunde:

dienstags 09-12 Uhr

schuldnerberatung-teltow

@awo-potsdam.de

Migrationsberatungsstelle

in Teltow

TEL 03328 3321362

MOBIL 0151 12105768

migration@awo-potsdam.de

Bestattung

Erd-, Feuer- und Seebestattungen

Fattler & Gröbler GmbH

Osdorfer Straße 6, 14513 Teltow

Tel.: 03328 41189

Tel.: 03328 41452

Fax: 03328 303489

fattler-groebler@t-online.de

www.bestattungen-teltow.de

Bildung

Freie Waldorfschule Kleinmachnow

Schopfheimer Allee 4

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 70021

www.waldorfschule-kleinmachnow.de

Hoffbauer gGmbH

Jürgen Kraetzig | Geschäftsführer

Hermannswerder 7, 14473 Potsdam

Tel.: 0331 2313 100

Mobil: 0174 5617360

Ambulante

Beratungs- und

Behandlungsstelle

für Suchtkranke

und Suchtgefährdete

TEL 03328 334266

suchtberatung-teltow

@awo-potsdam.de

www.awo-potsdam.de


Fax 0331 2313 239

info@hoffbauer-bildung.de

www.hoffbauer-bildung.de

LOS –

Lehrinstitut für Orthographie

und Sprachkompetenz

Martina Welte

Rheinstraße 10 c

14513 Teltow

Tel.: 03328 337020

Fax: 03328 337041

los-teltow@losdirekt.de

Busunternehmen

PotsdamBus GmbH

Schopfheimer Allee 10

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 884925

Fax: 033203 884945

www.potsdambus.de

info@potsdambus.de

regiobus Potsdam Mittelmark GmbH

Verwaltungssitz

Brücker Landstraße 22,

14806 Bad Belzig

Tel.: 0331 7491-30

www.regiobus.pm

Dienstleistungen

Clause-Robért Ehlert

Wilhelm-Külz-Straße 98

14532 Stahnsdorf

Tel.: 0173 6343956

office@c-r-ehlert.de

www.c-r-ehlert.de

Energieversorger

E.DIS Netz GmbH

Standort Teltow

Oderstraße 29, 14513 Teltow

Tel.: 0331/234-0

kundenservice@e-dis.de

www.e-dis-netz.de

EMB Energie

Mark Brandenburg GmbH

EMB-Kundenbüro Kleinmachnow

Regionalbereich Teltow-Fläming

Förster-Funke-Allee 102

14532 Kleinmachnow

vertrieb@emb-gmbh.de

www.emb-gmbh.de

Fahrrad

Der Fahrradladen in Teltow

Inh.: Philipp-Daniel Ullmann

Potsdamer Straße 77

14513 Teltow

Tel.: 03328 474679

kontakt@fahrradladen-teltow.de

www.fahrradladen-teltow.de

Fotografie

Fotostudio Urbschat

Kleinmachnow

Martin Urbschat

Karl Marx Straße 26 – 28

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 322707

info@urbschat-kleinmachnow.de

www.urbschat-kleinmachnow.de

Förderverein

Förderverein

Akademie 2. Lebenshälfte

im Land Brandenburg e. V.

Frau Kiy

Schwarzer Weg 3

14532 Kleinmachnow

Gartenbau

EF Garten- und

Landschaftsbau

Erik Falkenstern

Kastanienweg 17

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 692649

ef-galabau@t-online.de

Rechtsanwälte und Mediatoren

in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

JGS ® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Rechtsanwalt Jörg G. Schumacher,

geschäftsführender Gesellschafter

Telefon +49 700 JGS RECHT

Telefax +49 700 JGS RA FAX

Internet www.jgsworld.de

E-Mail jgs@jgsworld.de

JURIMEDIATE ® GmbH,

Rechtsanwalt und Mediator (DAA)

Jörg G. Schumacher

geschäftsführender Gesellschafter

Telefon +49 700 MEDIATOR

Telefax +49 800 MEDIATE

Internet www.jurimediate.de

E-Mail jgs@jurimediate.de

Potsdam

Stülpnagel-Villa am Nauener Tor

Hegelallee 5, 14467 Potsdam

Tel./Fax: +49 331 200 68 -08/-09

Berlin

Forum Zehlendorf am S-Bahnhof

Teltower Damm 35, 14169 Berlin

Tel./Fax: +49 30 816 853 -0/-19

Schönefeld

nahe Flughafen

Mittelstraße 7, 12529 Schönefeld

Tel./Fax: +49 30 61 20 32 -22/-28

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

33


Verlagshaus seit 1993

In und für die Region: Mit unseren breit gefächerten Publikationen

sind Sie gut beraten und informiert – und das seit 27 Jahren

Andreas Gröschl,

Geschäftsführer der Teltower Stadt-Blatt

Verlags- und Presse GmbH

Seit 1993 veröffentlicht die

Teltower Stadt-Blatt Verlags- und

Presse GmbH Publikationen aus

und über die Region: Mit dem

lokal.report präsentieren wir unseren

Leserinnen und Lesern ein

hochwertiges Monatsmagazin

mit spannenden Reportagen und

interessanten Portraits vor allem

aus Teltow, Kleinmachnow und

Stahnsdorf. Die Regional Rundschau

erscheint 14-täglich mit

Nachrichten und Hintergrundberichten

und ist immer nah dran am

aktuellen Geschehen.

Darüber hinaus veröffentlichen

wir erstrangige Special-Interest-

Broschüren wie das Lifestylemagazin

Lust auf Wohlfühlen oder das

Wirtschaftsmagazin Wirtschaft.

kompakt.

Rund 1,8 Millionen Exemplare

erscheinen insgesamt pro Jahr –

fokussiert auf unsere Region. Das

macht uns zu einem der führenden

Verlagshäuser im südlichen

Berliner Umland und zu einem

verlässlichen Werbepartner für regionale

Unternehmen.

Die eigenen Publikationen sind

aber nur ein Teil unseres Verlagsprogramms.

Wir realisieren zudem

digitale Vorlagen bis hin zu fertigen

Printmedien externer Auftraggeber,

inklusive Redaktion, Satz und Layout.

So gestalteten wir beispielsweise

Visitenkarten, Flyer und Plakate.

Genauso präsentieren wir Ihre Inhalte

in stilvollen Imagebroschüren,

Geschäftsunterlagen oder Firmenzeitungen.

So setzen Sie Ihre Kommunikationsmittel

effektiv in Szene.

Egal ob Sie uns als Global Player

ansprechen, als Kleinunternehmer,

Behörde oder Privatperson –

mit der Erfahrung eines guten Vierteljahrhunderts

Verlagsarbeit berät

Sie unser Grafikteam von der ersten

Idee bis zum druckfertigen Produkt.

Und weil es nicht nur auf die äußeren

Werte ankommt, unterstützt

Sie unsere Redaktion bei der inhaltlichen

Gestaltung des gewünschten

Mediums.

Für weitere Informationen, Referenzen

und Preise besuchen Sie uns im

Internet: www.stadtblatt-online.de.

Kontakt

Teltower Stadt-Blatt

Verlags- und Presse GmbH

Potsdamer Straße 57, 14513 Teltow

Tel.: 03328 316450

info@stadtblatt-online.de


Haushaltsgeräte

Küchen Spiegler

Einbauküchen und mehr

Rudolf-Breitscheid-Straße 37

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 87105

kuechen.spiegler@t-online.de

www.kuechen-spiegler.de

Hotel

NH Berlin Potsdam Conference Center

Zehlendorfer Damm 190

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 49-0

Fax: 033203 49-900

nhberlinpotsdamconferencecenter@

nh-hotels.com

www.nh-hotels.de

Kaffeerösterei

KAFFEEMANUM – Privatrösterei

Ruhlsdorfer Platz 1

14513 Teltow

Tel.: 03328 4446001

info@kaffeemanum.de

Krankenkasse

AOK Nordost –

Die Gesundheitskasse

Niederlassung Potsdam-Mittelmark

Service Hotline: 0800 26508000

www.aok.de/nordost

www.facebook.com/AOKnordost

Kindergarten

Waldorfkindergarten

am Hochwald e. V.

Verwaltung

Schopfheimer Allee 8

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 885418

Fax: 033203 885420

info@waldorfkindergartenkleinmachnow.de

www.waldorfkindergartenkleinmachnow.de

Kleintierpraxis

Tierärztin Cordula Wirtz

Wilhelm-Külz-Straße 52

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 612295

Fax: 03329 691932

info@kleintierpraxis-stahnsdorf.de

www.kleintierpraxis-stahnsdorf.de

Kultur

Neue Kammerspiele

Karl-Marx-Straße 18

14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 847584

www.neuekammerspiele.de

Medizinische Einrichtungen

Augentagesklinik

Dr. med. Arvid Boellert und Kollegen

Fachärzte für Augenheilkunde

Tel.: 03329 634960

www.ihreaugenaerzte.de

Chirurgische Praxis

Dr. med. Bernhard Bochentin

Im Gesundheitszentrum

Potsdamer Straße 7 – 9, 14513 Teltow

Tel.: 03328 334131

www.dr-bochentin.de

Mieterbund

VMNE Vereinigung der Mieter,

Nutzer und selbstnutzenden

Eigentümer

„Der Teltow“ e. V.

Vorsitzender: Wolfgang Finsterbusch

Potsdamer Straße 10

14513 Teltow

Tel.: 03328 471856

Fax: 03328 309397

Werben Sie

in der kommenden

Bürgerinformation

Stahnsdorf 2021

Tel.: 03328 316450

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21

35


Optiker

Seniorenbetreuung / -pflege

Rheinstraße 15 b, 14513 Teltow

Durchblick Dettke

Pflegeheim Stahnsdorf

Tel.: 03328 3599961

Impressum

Martina Dettke, Augenoptikermeisterin Wannseestraße 44 / 46

info@tanzschule-teltow.de

36 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 21 Alle Rechte vorbehalten

Wohlfühlbrillen aus Kleinmachnow 14532 Stahnsdorf

www.tanzschule-teltow.de

Zehlendorfer Damm 107

Tel.: 03329 6371-0

© 2020 by Teltower Stadt-Blatt

Verlags- und Presse GmbH

14532 Kleinmachnow

Fax: 03329 6371-24

Ballettschulen

Geschäftsführer:

Tel.: 033203 23784

info@pflegeheimstahnsdorf.de

Hans Vogl

Andreas Gröschl

www.wohlfuehlbrillen.de

www.pflegeheimstahnsdorf.de

Ruhlsdorfer Straße 14 – 16

14532 Stahnsdorf

Potsdamer Straße 57

14513 Teltow

Rechtsanwalt

Tanzschule

Tel.: 03329 645262

Tel.: 03328 316450

JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ADTV Tanzschule

Tel.: 030 8738818

Fax: 03328 316472

info@stadtblatt-online.de

JURIMEDIATE

Dance & Live

information@ballettakademie.de

www.stadtblatt-online.de

Tel.: 030 8168530

by Belinda Schatz

www.ballettschulen-hans-vogl.de

jgs@jgsworld.de

& Roberto Wilhelm GbR

Herausgeber:

www.jgsworld.de

Mitglied im ADTV

Technologiezentrum

Teltower Stadt-Blatt

Technologie- und Gründerzentrum

Verlags- und Presse GmbH

Die ganze Farbpalette der Region www.stadtblatt-online.de

Potsdam-Mittelmark GmbH

Redaktion:

Potsdamer Straße 18 A, 14513 Teltow

Andrea Nebel, Rosa Ortega Sánchez

Tel.: 03328 430200

info@tgz.pm

Grafik:

www.tgz.pm

Tina Ritter, Juliane Ruhk

Tischler

Fotonachweis:

Teltower Stadt-Blatt

Tischlermeister Heiko Diel

Wir sind die politische Vertretung bei Problemen

Verlags- und Presse GmbH

Luisenstraße 117, 14532 Stahnsdorf

der Mieter und selbstnutzenden Eigentümer.

(wenn nicht anders ausgewiesen)

Tel.: 03329 613373

Titelmontage (Frau mit Kind):

Werden Sie Mitglied !

heiko.diel@gmx.de

sborisov / fotolia.com

Vereinigung der Mieter, Nutzer und

Verlagswesen

Gesamtherstellung:

selbstnutzenden Eigentümer „Der Teltow“ e.V.

Pharus-Plan

Teltower Stadt-Blatt

Potsdamer Straße 10, 14513 Teltow

Verlags- und Presse GmbH

Tel.: (0 33 28) 47 18 56

Rubensstraße 107, 12157 Berlin

Tel.: 030 39888883

Fax: 030 39888884

Das Ärzte- und Vereinsregister wurde vom

Verlag nach den Informationen zusammengestellt,

die ihm bis Mitte Februar 2020

pharus@pharus-plan.de

vorlagen. Es kann sein, dass trotz sorgfältiger

Recherche die Liste nicht vollständig

www.pharus-plan.de

Aktuelle Buchtitel im Verlag Pharus-Plan www.dein-plan.de

oder fehlerhaft ist. Falls Sie Vereine

vermissen oder sich Anschriften und

Hans-Jürgen Mende

Telefonnummern geändert haben sollten,

Hans-Jürgen Mende

Teltower Stadt-Blatt

bitten wir Sie, uns das mitzuteilen.

Lexikon Berliner Lexikon Berliner Begräbnisstätten

Verlags- und Presse GmbH

Der Plan der Gemeinde mit Straßenverzeichnis

wurde von der Firma

Begräbnisstätten

Potsdamer Straße 57, 14513 Teltow

Mit dem vorliegenden Lexikon liegt das

Tel.: 03328 316450

Pharus-Plan erstellt.

bisher umfangreichste Nachschlagewerk zu info@stadtblatt-online.de

Alle Angaben erfolgten nach bestem

Berliner Begräbnisstätten (einschließlich

www.stadtblatt-online.de

Gewissen, aber ohne Gewähr. Alle Rechte

Ahrensfelde und Stahnsdorf) und zu dort

vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise,

Verwendung von Ausschnitten

bestatteten Persönlichkeiten vor.

Falls sich Kontaktdaten

zu Werbezwecken oder Benutzung der

Eintragung für die Adressveräußerung sind

1.200 Seiten ISBN: 978-3-86514-206-1 geändert haben sollten,

untersagt und werden als Verstoß gegen

Ein sozial- und kunsthistorischer Wegweiser

zu allen Berliner Kirch- und Friedhöfen und

bitten wir Sie,

die Gesetze zum Urheberrecht oder Wettbewerbsrecht

gerichtlich verfolgt. Im Bran-

Grabstätten bekannter Persönlichkeiten Pharus-Plan GmbH · Rubensstraße 107 · 12157 Berlin

Tel. (0 30) 39 88 88 83 · Fax (0 30) 39 88 88 84

uns das mitzuteilen.

Pharus-Plan

chenverzeichnis finden Sie alle Institutionen,

www.pharus.eu · www.dein-plan.de

Tel.: 03328 316450

die einen Eintrag in der „Bürgerinformation

Stahnsdorf Nr. 21“ erworben haben.

Probleme?

78,-€


Anzeige

Seit 24 Jahren bietet das

Pflegeheim Stahnsdorf für

Senioren eine vollstationäre

Betreuung, wenn es

allein zu Hause nicht mehr

geht. Dabei wird vor allem

auf eine familiäre Atmosphäre

geachtet, bei der

trotz des Hilfebedarfs die

Selbstständigkeit im Vordergrund

steht. Fähigkeiten und

Fertigkeiten der Bewohner

sollen so erhalten und unterstützt

werden.

Ermöglicht wird das auch

durch ganztägig arbeitende

Ergotherapeutinnen, die

durch Gruppentherapien

Seit

1996

Isolation und den Verlust

von sozialen Bindungen

verhindern. Heimbewohner,

die das Bett nicht mehr

verlassen können, werden

in ihrem Zimmer in Einzeltherapien

betreut und

mit Bewegungsübungen,

Gesprächen oder Vorlesen,

beispielsweise aus der

Zeitung, mobilisiert.

Das modern ausgestattete

Pflegeheim bietet 60 vollstationäre

Pflegeplätze, die

in Ein- und Zweibettzimmer

aufgeteilt sind. Alle Zimmer

sind möbliert und mit

modernen Pflegebetten

ausgestattet. Für die persönliche

Note können die

Bewohner zudem eigene

Möbel mitbringen, so dass

sie auch im Pflegeheim nicht

auf ihre gewohnte Umgebung

verzichten müssen. Auf

der Rückseite des Hauses

befinden sich großzügige

Terrassen, die von allen Bewohnern

genutzt werden

können.

Die ärztliche Betreuung

erfolgt im Pflegeheim

Stahnsdorf nach

dem Hausarztprinzip. Eine

enge Zusammenarbeit zwischen

Pflegepersonal und

Fachärzten ist damit gesichert.

Zudem gibt es direkt

im Gebäude einen Zahnarzt,

eine Optikerin und gegenüber

einen Lidl-Supermarkt.

Kontaktdaten:

Pflegeheim Stahnsdorf

Wannseestraße 44 – 46

14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 6371-0

Fax: 03329 6371-24

heimleitung@

pflegeheimstahnsdorf.de

www.pflegeheimstahnsdorf.de


ZUSCHUSS FÜR FAMILIEN!

1.250 EURO BONUS

FÜR IHR KIND

Gesund wachsen: Bis zum 15. Geburtstag belohnen wir

Vorsorge und Sport mit insgesamt bis zu 1.250 Euro.

Mit dem AOK-Kinderbonus.

Jetzt wechseln!

AOK-jetzt.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine