TSV-Aktuell-10-2020

stadionzeitung17

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 1 - LR


TSV-Aktuell: Termine

Workshop Agenda 2025

Schwerpunkt Vereins-Homepage

Sa. 14.03.2020, 10:00 bis 13:00 Uhr,

im Sportheim in Bornhöved

———————

Old Boys-Jahreshauptversammlung

Sa. 21.03.2020, 18:30 Uhr,

im Sportheim in Bornhöved

———————-

Knicklauf in Schmalensee

So. 22.03.2020, ab 10:00 Uhr

Sportplatz Schmalensee

TSV QB übernimmt für Mitglieder

die Startgebühr!!!

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 2 - LR


TSV-Aktuell: TSV-Jahreshauptversammlung 2020

Freitag,

06.03.2020

19:30 Uhr

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 3 - LR


TSV-Aktuell: Dorfputz 2020

Dorfputz 2020

für ein sauberes Bornhöved

am 21.03.2019 in Bornhöved

Treffen um 13:00 Uhr

UND

Mail vom 28.02.2020

Hallo zusammen,

am Samstag, 21.03.2020 um 13:00 Uhr ist Treffen zum Dorfputz am

Feuerwehrgerätehaus in Bornhöved, Segeberger Landstraße.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Fußballer aus dem Senioren

und Jugendbereich, vielleicht auch in Trainingsjacke, daran teilnehmen

würden. Gerade in Zeiten, wo wir große Ansprüche an die Gemeinde

richten, macht es sich gut, wenn wir Stärke und Präsenz zeigen. Die

Spartenleitung und der Vorstand des TSV Q nehmen ebenso daran teil.

Der Dorfputz dauert ca. 2 Stunden, im Anschluss werden wir uns an Getränken

und Suppe im Feuerwehrhaus stärken können.

Markus Köhn, Spartenleiter Fußball

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 4 - LR


TSV-Aktuell: Verbandsligasaison 2019/20

© Fotos: Klaus Jagen

Weitere News und Informationen rund um die FSG

findet ihr auch unter:

https://www.facebook.com/TSVQB/

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 5 - LR


TSV-Aktuell: Land unter in der VL Ost

Nachholspiele Verbandsliga Ost

Sa.

29.02.2020

14:00 VfR Laboe - Preetzer TSV 3 : 2

So.

01.03.2020

14:00 h Dobersdorfer SV - Probsteier SG 2012

Absage

14:00 FSG Saxonia - Wiker SV Absage

Verbandsliga Ost

04.03.2020 Sp Pkte Tore T-Diff

1. FC Kilia Kiel 19 49 85 : 20 65

2. TSV Plön 18 38 55 : 23 32

3. TSV Stein 17 34 43 : 31 12

4. Preetzer TSV 17 31 44 : 23 21

5. MTV Dänischenhagen 18 31 36 : 34 2

6. TSV Flintbek 18 29 30 : 25 5

7. Wiker SV 17 23 27 : 26 1

8. Probsteier SG 2012 16 23 31 : 31 0

9. FSG Saxonia 17 23 38 : 41 -3

10. Inter Türkspor Kiel 2 19 21 40 : 53 -13

11. VfR Laboe 16 18 30 : 36 -6

12. ASV Dersau 17 16 24 : 34 -10

13. SSG Rot-Schwarz Kiel 18 16 29 : 54 -25

14. TSG Concordia Schönkirchen 17 15 27 : 51 -24

15. 1. FC Schinkel 16 10 20 : 49 -29

16. Dobersdorfer SV 16 8 33 : 61 -28

Ab- und Aufstiegsregelung in der Saison 2019/20

3 Regelabsteiger (14. -16.) und 1 Relegationsplatz (13.)

Meister steigt direkt auf - Zweiter muss in die Relegation!

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 6 - LR


TSV-Aktuell: 20. Spieltag der VL Ost

Vorschau 20. Spieltag Verbandsliga Ost

Sa.

07.03.2020

14.00 h TSV Stein - TSV Plön :

15.00 h Probsteier SG 2012 - Inter Türkspor Kiel 2 :

15.30 h MTV Dänischenhagen - Preetzer TSV :

16.00 h FC Kilia Kiel - ASV Dersau :

So.

08.03.2020

14.00 h Wiker SV - TSG Concordia Schönkirchen :

15.00 h TSV Flintbek - 1. FC Schinkel :

15.00 h Dobersdorfer SV - VfR Laboe :

15.00 h FSG Saxonia - SSG Rot-Schwarz Kiel :

Und so soll es für die FSG weitergehen,

sofern das Wetter mitspielt:

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 7 - LR


TSV-Aktuell: SSG Rot-Schwarz Kiel

Die SSG Rot-Schwarz Kiel fand nicht in die Spur

Nicht mehr RS-Trainer: Ole Jacobsen

Sportbuzzerbericht von Jan Claas Harder Kieler Nachrichten 05.01.2020 / 14:20 Uhr

Während die SSG Rot-Schwarz Kiel die Saison der Fußball-Verbandsliga Ost ohne

konkrete Zielsetzung aufnahm, trauten etliche Trainer, Spieler und Funktionäre den

Rot-Schwarzen durchaus einen vorderen Tabellenplatz zu. Ein fataler Irrtum, denn

die Schützlinge von RS-Coach Ole Jacobsen bewegten sich mit Ausnahme des ersten

Spieltages stets zwischen den Plätzen zehn und 14 und verabschiedeten sich auf

Rang zwölf in die Winterpause.

Zwar konnte das Abrutschen auf einen Abstiegsplatz vermieden werden, doch die

vier hinter den Rot-Schwarzen positionierten Teams haben allesamt weniger Spiele

ausgetragen. Ganz so miserabel, wie es die Bilanz vermuten lässt, hat sich das RS-

Team laut Jacobsen aber nicht präsentiert: „In den ersten acht Partien waren wir abgesehen

vom Kilia-Spiel eigentlich immer die bessere und fußballerisch überlegene

Mannschaft. Individuelle Fehler führten dann meist zu unnötigen Punktverlusten.“

Dann gab es wiederum Begegnungen, in denen die Rot-Schwarzen ihr spielerisches

Potenzial abriefen, wie zum Beispiel beim 3:1-Erfolg beim TSV Stein. „Das war ein

sehr überzeugender Auftritt. Richtig gut war auch das 6:1 bei der TSG Concordia

Schönkirchen. Da hat man zudem gesehen, dass die Mannschaft den Abstiegskampf

angenommen hat. Ähnlich war es beim 4:3-Sieg gegen Türkspor II“, so Jacobsen.

Unterm Strich blieb seine Elf jedoch hinter den eigenen Erwartungen zurück. „Es gibt

eine Reihe von Faktoren, warum wir nicht in die Spur gefunden haben. Eine Schlüsselrolle

einnehmen sollte beispielsweise Neuzugang Robert Espelage, der jedoch verletzungsbedingt

nicht eine einzige Minute mitwirken konnte. Problematisch gestaltete

sich zudem auch die Besetzung der Torhüterposition, auf der wir insgesamt fünf

verschiedene Spieler einsetzen mussten“, so Jacobsen. Doch mit diesen Problemen

wird sich der 41-Jährige nicht weiter befassen müssen, denn Anfang Dezember trat

Jacobsen nach seinem fast achtjährigen Engagement bei der SSG ab sofort zurück.

„Für mich ist es ein ganz komisches Gefühl, nach 25 Jahren des Trainerdaseins nun

erstmals vereinslos zu sein“, sagt Jacobsen.

Neuzugänge aus Preetz

Bis zum Saisonende übernimmt der bisherige Co-Trainer Tim Spirgatis, der sich der

Schwere der Aufgabe durchaus bewusst ist: „Der März wird für uns der entscheidende

Monat, denn da warten auf uns Duelle mit der FSG Saxonia, dem VfR Laboe,

Schönkirchen, Schinkel und Dersau. Holst du da nur drei Punkte, dann war es das

wohl. Holst du hingegen mehr als zehn, dann hast du gute Perspektiven.“ Der Kader

wird jedoch ein anderer sein. Björn Schmidt kickt zukünftig beim SVE Comet Kiel,

Torhüter Bent Kalbhenn wechselt zum SC Fortuna Wellsee. Neu zum Team stoßen

Alexander von Randow, Tobias Nehren und Tom Bartels, die zuletzt für den Preetzer

TSV aktiv waren und nun an ihre alte Wirkungsstätte zurückkehren. Ebenso wieder

mitmischen wird mit Lukas Gärtner der langjährige RS-Kapitän.

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 8 - LR


TSV-Aktuell: Rückblick auf letzte Woche

Flexibel auf die Absage reagiert

FSG Saxonia und der TSV Plön trainierten gemeinsam

Das für Samstag angesetzte Vorbereitungsspiel der Liga gegen Ligakonkurrenten

TSV Plön im Plöner Schlossgarten-Stadion wurde seitens der Stadt Plön kurzfristig

gegen 13:00 Uhr abgesagt. Schnell einigten sich die beiden Trainer und vereinbarten

auf dem Plöner Trainingsplatz im Stadtteil Stadtheide eine Trainingseinheit mit

einem Abschlussspiel neun gegen neun über 60 Minuten.

Der Platz selbst befand sich in einem sehr schlechten Zustand. Das Geläuf wäre unter

normalen Umständen nicht bespielbar gewesen.

Fotos: Klaus Jagen

Trotz der widrigen Umstände bemühten sich beide Teams aber um einen konstruktiven

Spielaufbau und versuchten so gut es ging, Ball und Gegner laufen zu lassen,

wurden aber immer wieder durch die Platzunwägbarkeiten gebremst. Mit dem ersten

Angriff auf das FSG-Tor kam der Ball zu einem in der Mitte frei stehenden Plöner

Spieler, der keine Mühe hatte, den Ball zum 1:0 (2.) einzunetzen. Beide Teams versuchten

zwar weiter nach vorne zu spielen, doch zählbare Erfolge blieben zunächst

aus. In der 25. Minute nach einer Ecke von rechts, getreten durch Kai Dose, kam

der Ball zu Elias Laizer, der für Kapitän Sebastian Worbs zum 1:1-Ausgleich auflegte.

Im Gegenzug ging das Team von Trainer Danilo Blank erneut in Führung (26.),

die Kapitän Sebastian Worbs noch vor der Pause (29.) wieder egalisieren konnte.

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 9 - LR


TSV-Aktuell:

Nach der Pause blieb es zunächst torlos. Das Plöner Team, das sieben neue Spieler

brachte, musste sich erst einmal finden, während Trainer Ralf Hartmann mit Torben

Ruckpaul, René Danker und Leander Kemme nur drei Spieler einwechseln konnte.

Begünstigt durch einen Abspielfehler im Spielaufbau auf der rechten FSG-

Angriffsseite kamen die Plöner in Ballbesitz und gingen erneut mit 3:2 (50.) in Führung.

Doch die FSG schlug noch einmal zurück. René Danker setzte sich über links

durch und bediente den in der Mitte lauernden Yannik Grothkopp, der mit dem 3:3-

Ausgleich (54.) sein erstes FSG-Tor im zweiten Spiel für die FSG erzielte.

In den Schlussminuten dieser ungewöhnlichen Trainingseinheit bedankte sich die

FSG-Defensive bei den Blues für die konditionelle Trainingseinheit, in dem sie halbherzig

verteidigte und so zunächst das 4:3 zuließ. Dann traf Leander Kemme ins eigene

Tor zum 5:3, ehe mit dem letzten Tor der Begegnung das 6:3-Endergebnis

feststand.

Das Ergebnis spielt aber letztlich keine Rolle, denn alle haben sich unter erschwerten

Platzbedingungen gut bewegt und so eine Konditionstrainingseinheit mit spielerischen

Elementen absolviert, ob sie wollten oder nicht. Spielerisch allerdings blieb

wegen der desolaten Platzverhältnisse vieles dem Zufall überlassen. Trotz des Glückspiels

dennoch eine gelungene Trainingseinheit, die allen sichtlich Spaß gemacht hat,

auch wenn es vor dem Anpfiff auch kritische Stimmen von Spielern gab, so wie mir

ein sichtlich angefressener Plöner Trainer Danilo Blank mitteilte. Leider hat sich kurz

vor Schluss unglücklicherweise ein Plöner Spieler noch verletzt. Wir wünschen ihm

eine schnelle Genesung. Ansonsten gab es in der fairen Begegnung, die mit lockerer

Hand von FSG-Betreuer Uve Gloe geleitet wurde, keine weiteren Blessuren.

Fotos: Klaus Jagen

Der Blues-Coach Danilo Blank (Mitte) bedankte sich nach dem Abpfiff recht herzlich

bei der FSG für diese gemeinsame Trainingseinheit unter erschwerten Bedingungen.

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 10 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen aus Plön

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 11 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen aus Plön

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 12 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen aus Plön

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 13 - LR


TSV-Aktuell: FSG - Termine

Spielplan 2019/20 - VL Ost

Nr Tag Datum Uhrzeit Gegner H/A Erg. Platz

Hinrunde

16 Fr. 08.11.2019 19:30 TSV Plön A 1:1 6 1:1

17 Sa. 16.11.2019 14:00 FC Kilia Kiel A 2:8 9 5:4

Winterpause

20 So. 08.03.2020 15:00 SSG Rot-Schwarz Kiel H B 2:5

21 Sa. 14.03.2020 15:00 Probsteier SG 2012 A 3:2

22 So. 22.03.2020 15:00 VfR Laboe H B 2:1

23 Sa. 28.03.2020 15:30 MTV Dänischenhagen A 1:1

24 So. 05.04.2020 15:00 TSG Concordia Schönkirchen H B 1:2

25 Sa. 18.04.2020 14:00 TSV Stein A 3:5

26 So. 26.04.2020 15:00 ASV Dersau H B 4:0

N Mi. 29.04.2020 19:00 Preetzer TSV A 3:1

27 So. 03.05.2020 15:00 TSV Flintbek A 2:0

28 So. 10.05.2020 16:00 Inter Türkspor Kiel 2 A 2:3

N Di. 12.05.2020 19:15 Wiker SV H B 2:2

29 Sa. 16.05.2020 16:00 Dobersdorfer SV H B 2:2

30 Sa. 23.05.2020 16:00 1. FC Schinkel A 2:3

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 14 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 15 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3-Spielplan

Und so soll es weitergehen, wenn das Wetter mitspielt:

Fr. 0 6 .0 3 .2 0 2 0

KKC: Vorschau 06. bis 08.03.2020

20:00 FSG Saxonia 3 - SG Daldorf/Negernbötel 2 :

20:00 SG Seth-Oering 3 - SV Rehhorst :

Sa . 0 7 .0 3 .2 0 2 0

16:30 TuS Heidmühlen - TuS Garbek 2 :

So. 0 8 .0 3 .2 0 2 0

13:00 SV Rickling 2 - SC Rönnau 74 2 :

13:00 SG Dänisch-Müssen 2 * - SV Schackendorf 3 :

15:00 SV Weede - TuS Fahrenkrug

TuS Tensfeld 2 - Spielftei

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 16 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3 - Saisonausblick

Saisonausblick:

(LR) Nach einem guten Saisonstart mit neun zum Teil deutlichen Siegen bei 57:4

Toren lag das Team von Trainer Carsten Baumann lange unangefochten auf Platz

eins und galt als erster Aufstiegsaspirant. Dann folgten leider zwei 2:4-Niederlagen

gegen die SV Rickling 2 (12 Spiele und 28 Punkte, Platz drei) und TuS Tensfeld 2 (13

Spiele und 31 Punkte, Platz zwei) sowie ein Last-Minute-Unentschieden im Nachholspiel

gegen Spitzenreiter SC Rönnau 74 II (13 Spiele und 32 Punkte), weil sich die

Defensive in diesen Spielen nicht gerade als stabil erwies. Weiter fehlen der FSG 3

auch sechs Punkte, die die Mannschaft gegen die SG Dänisch-Müssen 2 einspielte,

die wegen fehlender Schiedsrichter laut Beschluss des KFV Segeberg nicht gestrichen,

sondern die Serie ohne Wertung zu Ende spielen darf.

Durch diesem von vielen unerwarteten spielerischen Einbruch kurz vor der Winterpause

liegt die Mannschaft nach 11 Spielen mit 25 Punkten jetzt nur auf dem vierten

Tabellenplatz. Das für den 29.02.20120 angesetzte Nachholspiel gegen TuS Heidmühlen

(6./17 Punkte) fiel leider aus. Ob das angesetzte Punktspiel am kommenden

Freitag um 20:00 Uhr in Schmalensee gegen die Zweite der SG Daldorf/Negernbötel

(Hinspiel 9:0) angepfiffen werden kann, steht aktuell noch nicht fest. Die kommenden

Spiele müssen in jedem Fall gewonnen werden, damit die Aufstiegschance gewahrt

wird. Ansonsten dürfte der angepeilte Aufstieg nur schwer zu realisieren sein.

Kreisklasse C - SO1: 15. Spieltag

04.03.2020 Spiele Pkte Tore Diff.

1. SC Rönnau 74 2 13 32 45 : 21 24

2. TuS Tensfeld 2 13 31 49 : 20 29

3. SV Rickling 2 12 28 58 : 21 37

4. FSG Saxonia 3 11 25 58 : 13 45

5. SV Rehhorst 13 18 29 : 41 -12

6. TuS Heidmühlen 13 17 29 : 30 -1

7. TuS Garbek 2 11 16 30 : 26 4

8. SG Seth-Oering 3 13 15 43 : 61 -18

9. SV Weede 12 14 32 : 33 -1

10. SV Schackendorf 3 11 7 16 : 39 -23

11. SG Daldorf/Negernbötel 2 13 5 19 : 50 -31

12. TuS Fahrenkrug 12 1 20 : 73 -53

13. SG Dänisch-Müssen 2 * 0 0 0 : 0 0

*SG Dänisch-Müssen 2 spielt ohne Wertung

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 17 - LR


TSV-Aktuell: Sport-News

Sport-News

aus der Umgebung

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 18 - LR


TSV-Aktuell: JHV TSV Wankendorf

vom 04.03.2020

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 19 - LR


TSV-Aktuell: Aus den Ligen

vom 04.03.2020

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 20 - LR


TSV-Aktuell: SG Jugendfußball

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 21 - LR


TSV-Aktuell: Ansprechpartner SG-Junioren

Jugend Trainer Handy Mail

Neu - G Hinrich Asmuss 0160-94905475 asmuss@vzf.de

F1 Jörg Behrend 0176-45891564 joergbehrend@freenet.de

Torben Danker 0170-4817004 t.danker@joh-timmermann.de

E2 Sven Block 0172-4276194 block-sven@web.de

E1 Ingo Schnoor 0170-2232335 ingoschnoor@outlook.de

Darius Grzybowski 0152-01939954

darius.grzybowski@outlook.de

D2 Patrick Ballnus 0170-5226694 patti_ballnus@yahoo.de

Jens Kumar-Bang 0172-1646725 jens_kumar@freenet.de

D1 Marcel Schiffer 0152-22440886 moischiffer@yahoo.de

Matthias Balzer 0172-3916313 matthias-balzer@gmx.net

C2 Nicole Rohwer 0173-7165419 nicolerohwer56@gmail.com

C1 Olli Ahluwalia 0173-7361289 harjas_94@web.de

Tobias Usbek 0175-8865584 tobiasusbek@web.de

B Reimer Harms 0170-3730635 reimer@r-harms.de

Marcus Heuer 0151-18845548 mukheuer@t-online.de

A Mark Wedemeyer 0173-5635591 mark-wedemeyer@mail.de

Obmann Mark Wedemeyer 0173-5635591 mark-wedemeyer@mail.de

Obmann Lars Danker 0170-3222676 lars.danker@joh-timmermann.de

Mannschaft Tag Uhrzeit Spielstätte

A-Jugend Sonntag 15.00 Uhr Bornhöved, Sportplatz am See

B-Jugend Samstag 13.00 Uhr Bornhöved, Sportplatz am See

C-Jugend Sonntag 11.00 Uhr Wankendorf, Jahnplatz

D1-Jugend Sonntag 11.00 Uhr Schmalensee

D2-Jugend Samstag 11.00 Uhr Bornhöved, Sportplatz Jahnweg

E1-Jugend Samstag 11.00 Uhr Wankendorf, Jahnplatz

E2-Jugend Freitag 17.30 Uhr Bornhöved, Sportplatz am See

F1-Jugend Freitag 17.30 Uhr Wankendorf, Jahnplatz ( November Spiele verlegen, Flutlicht )

G-Jugend wenn nur Freundschaftsspiele

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 22 - LR


TSV-Aktuell: Ergebnisse und Vorschau

FSG-Junioren: Ergebnisse vom Wochenende

D2 Fr. 28.02.2020 18:00 SG BooGroWie 3 FSG Saxonia 2

Absage

C1 Sa. 29.02.2020 12:30 TSV Altenholz FSG Saxonia 1 0 : 13

D1 So. 01.03.2020 11:00 FSG Saxonia SG BooGroWie 2

FSG-Junioren: Vorschau

Absage

E2 Sa. 07.03.2020 11:00 FSG Saxonia 2 TSV Gadeland 2 : B-S

D1 Sa. 07.03.2020 11:00 SV Bönebüttel-Husberg FSG Saxonia 1 :

D2 Sa. 07.03.2020 11:00 FSG Saxonia 2 TS Einfeld : B-J

C1 Sa. 07.03.2020 11:30 JHV Preetz FSG Saxonia 1 :

Kantersieg der C1

(LR) Gegen den Tabellenvorletzten TSV Altenholz gewann das Team der Trainer Olli

Ahluwalia und Tobias Usbek auf dem Kunstrasenplatz im Sportzentrum Altenholz

nach 7:0 zur Halbzeit am Ende klar und auch in der Höhe verdient mit 13:0. Die Tore

erzielen: Kira Hasse und Jonas Pagenkopf je 4, Fabian Sachau und Lukas Gessner

je 2 sowie Lasse Mißfeldt. Damit festigte die C1 mit 13 Punkten den sechsten Platz

nach neun Spielen. Am kommenden Wochenende geht es zur JFV Preetz, sofern der

dort Platz bespielbar ist.

Trainingszeiten Jugend FSG Saxonia

Halle Winter 2019/2020

G-Jugend > Schulsporthalle W ankendorf, Mittwoch 16.00 – 17.00 Uhr

F-Jugend > Ballsporthalle W ankendorf, Montag 16.30 – 18.00 Uhr, zusätzlich

Freitag Schulsporthalle Wankendorf 16.15 – 17.30 Uhr

E2-Jugend > Bornhöved, Freitag 16.00 – 18.30 Uhr

E1-Jugend > Bornhöved, Dienstag 17.00 – 18.30 Uhr

D2-Jugend > Ballsporthalle W ankendorf, Freitag 17.30 – 19.00 Uhr

D1-Jugend > Schulsporthalle W ankendorf, Dienstag 16.30 – 18.00 Uhr, zusätzlich

gleiche Halle Donnerstag 17.00 – 18.30 Uhr

C1-Jugend > Bornhöved, Freitag 18.30 – 20.30 Uhr, zusätzlich Schulsporthalle

Wankendorf, Mittwoch 17.00 – 18.30 Uhr

C2-Jugend > Trappenkamp ?

B-Jugend > Bornhöved, Dienstag 18.30 – 20.00 Uhr

A-Jugend > Schulsporthalle W ankendorf, Mittwoch 18.30 – 20.00 Uhr

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 23 - LR


TSV-Aktuell: Turnierbericht E1

E1

Turniersieger beim TuS Stu-Sie

E1 souverän!

Beim Hallenturnier der TUS Stu-Sie, konnten wir in wunderschöner Halle

den 1. Platz belegen. Wir bestritten das Auftaktspiel des Turniers und

konnten ein glückliches Remis erzwingen. Ab dann folgten vier Siege,

wobei wir den späteren Turnierzweiten (TUS Stu-Sie) deutlich mit 4:2

beherrschten. Am Ende standen 13 Punkte und 10:3 Tore auf unserer Habenseite.

Der Einsatz aller Mannschaftsteile lässt uns frohen Mutes auf die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

/07.03.20) in NMS blicken.

Im Einsatz waren: Fabio, Lukas, Jona, Matze (1), Janek (1), ChristopH (1), Mats

(3), Tommes (3), Finn M. (1),

Fotos: Klaus Jagen

Bericht und Bild: Ingo Schnoor

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 24 - LR


TSV-Aktuell: Turnierbericht F1

F1

2. Platz beim FC Krogaspe

F1 auf Platz zwei beim Hallenturnier in Krogaspe

In einem sehr ausgeglichenen Turnier, in dem bis zum letzten Spiel der Turniersieg

offen blieb, konnten wir einen hervorragenden 2. Platz erreichen und ließen somit

eigentlich höher eingestufte Mannschaften hinter uns.

Durch einen 2:1 Sieg gegen den späteren Sieger, den TUS Bargstedt, starteten wir

super in das Turnier und konnten dies im 2. Spiel mit einem 4:0 Sieg gegen den SV

Boostedt bestätigen. Im 3. Spiel führte leider eine schlafmützige Minute zu 2 Gegentoren

und somit zu einer 1:2 Niederlage gegen den SV Großenaspe. Das 4. Spiel

ging leider auch mit 0:2 gegen den FC Krogaspe verloren. Hier liefen wir dem frühen

0:1 erfolglos hinterher. Somit musste im letzten Spiel gegen den SV Wasbek unbedingt

ein Sieg her, um oben in der Tabelle einzugreifen. Die Jungs kämpften wie die

Löwen und belohnten sich mit einem 1:0 Sieg, so dass unterm Strich der 2. Platz erreicht

wurde.

Fotos: Klaus Jagen

Für die FSG spielten Jamie, Jannis, Jonte, Jonas, Tom, Kjell, Collin und Joris

Die Tore erzielten Kjell (5), Jonte (2), Joris (1)

Bericht und Fotos: Torben Danker

Abschlusstabelle

Sp Pkt Tore TD

1. TUS Bargstedt 5 10 11 : 7 4

2. FSG Saxonia 5 9 8 : 5 3

3. FC Kogaspe 5 8 14 : 9 5

4. SV Großenaspe 5 8 7 : 5 2

5. SV Wasbek 5 6 5 : 9 -4

6. SV Boostedt 5 1 5 : 15 -10

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 25 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom F1-Turnier

Fotos: Klaus Jagen

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 26 - LR


TSV-Aktuell: FSG-Termine

E1

FSG-Junioren:

E1: Sa. 07.03.2020,

ab 14:00 Uhr

Endrunde Hallenkreismeisterschaft

Neumünster, IGS-Halle Faldera

Über lautstarke Unterstützung von der

Tribüne würden sich Mannschaft und das

Trainerteam riesig freuen!

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 27 - LR


TSV-Aktuell:

E1 - HKM - Endrunde

E1

HKM Endrunde 2020

Sp Zeit

Spielplan E-Junioren am 07.03.2020

Spielpaarungen

Ergebnis

1 14:00 SG Wasbek/​PSV : VfR Neumünster :

2 14:14 FSG Saxonia : TuS Nortorf :

3 14:28 SV Bönebüttel-Husberg : SG Wasbek/​PSV :

4 14:42 VfR Neumünster : FSG Saxonia :

5 14:56 TuS Nortorf : SV Bönebüttel-Husberg :

6 15:10 SG Wasbek/​PSV : FSG Saxonia :

7 15:24 SV Bönebüttel-Husberg : VfR Neumünster :

8 15:38 TuS Nortorf : SG Wasbek/​PSV :

9 15:52 FSG Saxonia : SV Bönebüttel-Husberg :

10 16:06 VfR Neumünster : TuS Nortorf :

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 28 - LR


TSV-Aktuell: Tanzen im TSV

Weitere Informationen zur Tanzsparte und Termine findet ihr unter:

http://www.tsvquellenhaupt.de/index.php/tanzen

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 29 - LR


TSV-Aktuell: Tischtennis

TSV-Tischtennisabteilung:

Aktueller Spielplan

Ergebnisse - Stand: 02.03.2020

Team Liga Tag Datum Uhrzeit Verein H/A

M1 LL Süd Fr. 28.02.2020 20:00 SC Itzehoe 2:9

M4 6. KK Fr. 28.02.2020 20:00 Post SG Segeberg 6 2:8

M3 1. KK Mo. 02.03.2020 20:00 TTSG Fu-Wie 2:9

M2 KL SE/OD Mo. 02.03.2020 20:00 VfL Tremsbüttel 9:7

Vorschau

M1 LL Süd Di. 03.03.2020 20:00 VfL Bad Schwartau H

M4 6. KK Fr. 06.03.2020 20:00 BSV Kisdorf 3 H

M3 1. KK Mo. 09.03.2020 20:00 SC Ellerau H

Weitere Informationen unter:

https://segeberg.tischtennislive.de/default.aspx?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&Gruppe=821

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 30 - LR


TSV-Aktuell: SG Saxonia Oldboys

Training ist im Winterhalbjahr immer

dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr

in der Sporthalle in Bornhöved.

Am 07.01.2020 ist der nächste Termin.

Im Sommerhalbjahr immer dienstags ab

19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Trappenkamp!

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 31 - LR


TSV-Aktuell: JHV der TSV-Fußball-Sparte

Anmeldungen bis zum 15.03.2020

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 32 - LR


TSV-Aktuell: SG Saxonia Oldboys

Spiel

Nr.

Spielpaarungen Gruppe A

Ergebnis

1 SG Saxonia Ü50 - Leezener SC Ü50 4 : 0

2 SV Henstedt-Ulzburg 1 Ü50 - SSC Phönix Kisdorf Ü50 3 : 0

3 Leezener SC Ü50 - SV Henstedt-Ulzburg 1 Ü50 0 : 2

4 SSC Phönix Kisdorf Ü50 - SG Saxonia Ü50 1 : 1

5 SG Saxonia Ü50 - SV Henstedt-Ulzburg 1 Ü50 5 : 0

6 SSC Phönix Kisdorf Ü50 - Leezener SC Ü50 2 : 0

Tore

Pl Abschlußtabelle Gruppe A Sp Pkte TD

1 SG Saxonia Ü50 3 7 10 : 1 9

2 SV Henstedt-Ulzburg 1 Ü50 3 6 5 : 5 0

3 SSC Phönix Kisdorf Ü50 3 4 3 : 4 -1

4 Leezener SC Ü50 3 0 0 : 8 -8

Halbfinalspiele

1 TSV Kattendorf Ü50 - SV Henstedt-Ulzburg 1 Ü50 0 : 1

2 SG Saxonia Ü50 - SV Henstedt-Ulzburg 2 Ü50 1 : 0

Finale

1 SG Saxonia Ü50 - SV Henstedt-Ulzburg 1 Ü50 1 : 3

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 33 - LR


TSV-Aktuell: Bericht HKM Ü50

Altliga SG Saxonia Oldboys

Bei der Ü50-Hallenkreismeisterschaft in der Amtssporthalle Leezen haben die SG Saxonia Oldboys

einen hervorragenden 2. Platz. Erst im Finale konnte unsere Mannschaft vom Sieger SV

Henstedt-Ulzburg I gestoppt werden.

Die Saxonia Oldboys eröffneten mit dem Spiel gegen den Leezener SC das Turnier, waren von

Beginn an konzentriert und siegten letztlich verdient mit 4:0. Gegen die unangenehm zu spielende

Mannschaft vom SSC Phoenix Kisdorf tat man sich deutlich schwerer, nach dem Führungstreffer

durch Stefan Diephaus musste in der letzten Spielminute der 1:1-Ausgleichstreffer hingenommen

werden. Für das Weiterkommen musste nun im 3. und letzten Gruppenspiel gegen die

bereits für das Halbfinale qualifizierte Mannschaft vom SV Henstedt-Ulzburg I mindestens ein

Punkt geholt werden. Doch die Oldboys zeigten in diesem Spiel von der ersten Minute an eine

ganz starke Leistung in Abwehr und Angriff, gewannen nach zahlreichen gelungenen Spielzügen

hochverdient mit 5:0 und zogen nun selber als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Gegner im

Halbfinale war die 2. Mannschaft vom SV Henstedt-Ulzburg, die sehr defensiv agierte und nur

wenige Torchancen für die Oldboys zuließ. Erst in der letzten Spielminute und aufgrund von 2

Zeitstrafen in Überzahl gelang der 1:0-Siegtreffer durch Ralf Diestel und somit der Einzug ins Finale.

Nach einer kurzen Pause ging es dort erneut gegen die Mannschaft vom SV Henstedt-Ulzburg I,

die deutlich konzentrierter als im Gruppenspiel in das Spiel ging und nach einem Blitzstart nach 4

Minuten mit 3:0 gegen die Oldboys führte. Trotz des Rückstandes und des verletzungsbedingten

Ausfalls unseren guten Torhüters Thomas Hoffmann versuchten die Oldboys nochmal alles und

spielten sich noch einige Chancen heraus. Mehr als der Ehrentreffer durch Stefan Diephaus wollte

allerdings nicht mehr gelingen. Der Lohn für den 2. Platz bei der Hallenkreismeisterschaft, den

sich die Oldboys durch spielerisch sehr gute Leistungen verdienten und dabei immer sehr fair

agierten, war neben einem Pokal auch ein neuer Hallenspielball.

Für die Oldboys waren beim Turnier in Leezen im Einsatz (Tore in Klammern):

Stefan Diephaus (5), Ralf Diestel (3), Arne Heegard (2), Norbert Heisch, Thomas Hoffmann, Michael

Pietzner, Klaus Rathje (1) und Hinnerk Reese (1). - Bericht: Torsten Wulf

Oben von links: Klaus Rathje, Michael Pietzner, Arne Heegard, Norbert Heisch

Unten von links: Hinnerk Reese, Stefan Diephaus, Ralf Diestel, Jannis

Es fehlt: Thomas Hoffmann.

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 34 - LR


TSV-Aktuell: Triathlon

© Foto: Sönke Ehlers

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 35 - LR


TSV-Aktuell: Knicklauf SV Schmalensee

Knicklauf Schmalensee 2020

Termin: So. 22.03.2020

Strecken: 1,90 km; 4,50 km; 9,50 km

Ort: 24638 Schmalensee, Deutschland (Schleswig-Holstein)

Startzeit:10:00 Uhr

Wichtige Information

zum Knick-Lauf

am 22.03.2020 in Schmalensee:

Wer als TSV-Mitglied Lust hat,

am Knicklauf teilzunehmen -

der TSV Quellenhaupt übernimmt

die Anmeldegebühren!

Bitte bei Marlies Griese, TSV-Geschäftsstelle,

melden!

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 36 - LR


TSV-Aktuell: TSV-Sporttermine 2020

?? - Hallenfußball: 25. Honda Cup in Bornhöved

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 37 - LR


TSV-Aktuell: Vorankündigung Q-Tri 2020

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 38 - LR


TSV-Aktuell: Handball-News

Saison 2019/20:

Die neuen Trainingszeiten sind unter

www.hsgwabo2011.de

abrufbar

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 39 - LR


TSV-Aktuell: Handball-News

Ergebnisse SG WaBo 2011 - 29.02./01.03.2020

mJD Sa. 29.02.2020 15:30 SG Bord/Brügge H 15 : 27

wJB Sa. 29.02.2020 17:00 HSG Gettorf/Osdorf 2 H

gJF So. 01.03.2020 10:00 HSG 91 Nortorf A

wJC So. 01.03.2020 12:00 Raisdorfer TSV A 18 : 15

wJE So. 01.03.2020 12:15 SVT Neumünster H 13 : 17

mJE So. 01.03.2020 13:30 SG Wift Neumünster H 2 : 0 W

M1 So. 01.03.2020 15:00 TSV Vineta Audorf H 33 : 31

F1 So. 01.03.2020 16:45 HSG Krem/Münsterdorf 2 H 36 :19

Vorschau SG WaBo 2011 - Saison 2019/20

F1 Di. 03.03.2020 20:15 SG Bord./Brügge H :

wJC So. 08.03.2020 13:00 SGH Eidertal H :

wJB So. 08.03.2020 14:30 SG Kiel Nord H :

wJC Di. 10.03.2020 18:30 SG Kiel-Nord A :

Spielbericht mJD:

HSG WaBo 2011 – SG Bordesholm/Brügge 1 15:27 (9:12)

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 40 - LR

Verlegt

Im letzten Heimspiel der Saison gab es eine deutliche Niederlage gegen den Tabellenzweiten

aus Bordesholm. Das Endergebnis spiegelt aber nicht die gute Leistung

der Jungen wieder. Der Start wurde verschlafen, danach wurde aber verbessert in

der Abwehr verteidigt und durch bessere Bewegung im Angriff wurden immer wieder

freie Räume im Angriff gefunden und für Tore genutzt.

Leider kam es in der zweiten Halbzeit zu einem erneuten Einbruch, so daß die Gäste

wieder die Führung ausbauen konnten. Dem Spielverlauf ein gerechtes Endergebnis,

aber mit einer guten Leistung unserer mD.

In zwei Wochen geht’s zum letzten Saisonspiel nach Bordesholm. Gegner wird die

Zweite der Kombinierten sein. Mit den gezeigten Leistungen in den letzten Spielen

eine machbare Aufgabe, um auch das Punktekonto positiver gestalten zu können

und einen guten Saisonschluss zu feiern.

Spieler: Dennis, Benno 1, Tobias, Tjorben 1, Hauke 6, Ole 3, Tobias, Felix

Spielverlauf: 1-2, 2-7, 9-12; 10-15, 11-19, 15-23, 15-27

Bornhöved, 01.03.20

Michael Gosmann

o.E


TSV-Aktuell: Statistik HSG WaBo 2011

Tabellenstände der WaBo-Mannschaften

Stand: 01.03.2020

Team Sp S U N Tore Punkte Platz

M1 13 4 0 9 337 : 407 8 : 18 7. v. 8

F1 14 11 0 3 393 : 307 22 : 6 2. v. 9

F2-HR 12 6 1 5 210 : 229 13 : 11 4. v.13

F2-RR 4 1 0 3 68 : 84 2 : 6 4. v. 4

F3-HR 12 3 2 7 260 : 275 8 : 16 9. v.13

F3-RR 4 1 0 3 92 : 102 2 : 6 4. v. 4

mJD 13 5 0 8 182 : 235 10 : 16 4. v. 8

mJE 15 5 0 10 127 : 276 10 : 20 4. v. 6

wJB 13 6 1 6 199 : 223 13 : 13 4. v. 8

wJC 18 12 2 4 408 : 324 26 : 10 4. v. 12

wJD 8 3 0 5 125 : 126 6 : 10 6. v. 9

wJD-RR 7 0 0 7 87 : 133 0 : 14 5. v. 5

wJE 15 5 0 10 190 : 216 10 : 20 6. v. 7

gJF

SMinis

ohne Ergebnisse

ohne Ergebnisse

Weitere Infos unter http://www.hsgwabo2011.de/spielplan/index.html

F1— Weitere Infos unter https://www.facebook.com/wabo2011frauen1/

M1— Weitere Infos unter https://www.facebook.com/HSGWaBo2011M/

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 41 - LR


TSV-Aktuell: HC-Presse

vom 04.03.2020

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 42 - LR


TSV-Aktuell: Kreispokalfinale 2020 Frauen

Vorschau:

Kreispokalfinale 2020 Frauen

Bramstedter TS 2 - HSG WaBo 2011

So. 08.03.2020, ab 18:15 Uhr,

in Nortorf, Galgenbergsweg

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 43 - LR


Impressum TSV – Aktuell/FSG-Pressespiegel

Herausgeber und inhaltlich verantwortlich:

TSV Quellenhaupt Bornhöved

Verantwortlicher Redakteur: Lothar Rath (LR) —

Erreichbar per Mail: lotharrath@t-online.de

Fotos: Klaus Jagen, Lothar Rath, Sönke Ehlers

Zugriffe Facebook: 250 - Auflage: 100

TSV-Aktuell Nr. 10 - 20 - Stand: 04.03.2020 - Seite 44 - LR

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine