05.03.2020 Aufrufe

Micro Electric Broschüre DE

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

SWISS

MICRO MOBILITY

SINCE 1999

Seit 1999 verfolgen wir unsere Vision von umweltfreundlicher und

platzsparender Mobilität, die Spass macht. Im selben Jahr entwickelten

wir den ersten modernen Tretroller, ideal für Strecken

unter 5 Kilometer, der sich millionenfach verkaufte. Damit wollten

wir die Alternativen zum Auto attraktiver machen, indem man

einfacher von und zu den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt.

20 Jahre später sind wir weiter, als wir es uns je erträumt haben:

Immer mehr Menschen benutzen ein Fahrrad oder einen E-Scooter

statt dem eigenen Auto. Doch wir sind noch nicht am Ziel angelangt:

wir müssen endlich verstehen dass in der Mobilität der

Grundsatz «weniger ist mehr» gilt.

Was ist Mikromobilität?

Mikromobilität ist eine neue Form der Mobilität

konzipiert um den Verkehr und die Luftqualität

in Städten zu verbessern. Zur Mikromobilität

gehören grundsätzlich Fahrzeuge, die

kleiner als ein Auto sind und weniger als

500 kg wiegen wie zum Beispiel E-Scooter,

Fahrräder und Kabinenroller.


DREI KATEGORIEN

DER MIKROMOBILITÄT

E-SCOOTER & E-BIKE

Ideal für kurze Distanzen bis zu 30 km und in

Kombination mit dem öffentlichen Verkehr

MICROLETTA

Ideal für mittlere Distanzen bis zu 100 km und

um sich durch den Verkehr zu schlängeln

MICROLINO

Ideal um wettergeschützt mittlere/lange

Distanzen bis zu 200 km zu fahren

70 %

60 %

50 %

40 %

STRECKEN-

ANTEIL IN %

90 % DER

STRECKEN

SIND UNTER

35 KM

Denk darüber nach: Wann bist du das letzte Mal mehr als 200 km

an einem Tag gefahren? Wie oft sind mehr als 2 Personen in deinem

Auto unterwegs? Für 95% der Strecken ist Mikromobilität die

günstigere, praktischere und umweltfreundlichere Option.

Doch unsere Erfahrung hat auch gezeigt, dass es keine Einheitslösung

gibt. Manche Menschen leben in der Nähe eines Bahnhofs

im Zentrum einer Stadt und brauchen etwas, das so klein und zusammenklappbar

wie möglich ist. Andere leben in einer Vorstadt

mit schlechter Anbindung an den öffentlichen Verkehr und in einem

Land mit kalten Wintern. Die Voraussetzungen sind unterschiedlich,

doch für beide braucht es Lösungen, wie man umweltfreundlich

und platzsparend ans Ziel kommen kann, ohne

dabei Abstriche machen zu müssen.

30 %

20 %

10 %

Genau aus diesem Grund haben wir die Mikromobilität in drei Kategorien

definiert. Welche Kategorie passt am besten zu dir?

0 %

0–10 10–30 30–50 50–100 100–200 200 +

km


ERFOLGS-

STORY

«VOM KINDER-SCOOTER

ZUR REVOLUTION

DER URBANEN MOBILITÄT»

«Hattest du auch schon einmal den

Gedanken, eine Strecke sei zu weit,

um sie zu Fuss zurückzulegen aber

zu nah, um das Fahrrad oder gar das

Auto aus der Garage zu holen?»

Genauso erging es Wim Ouboter mit

dem Weg von seiner Wohnung in Zürich

zu seiner liebsten Würstchenbude, dem

legendären Sternengrill. Auf der Suche

nach einem praktischen Fortbewegungsmittel

für die ein Kilometer lange

Mikrodistanz erfand der Schweizer Unternehmer

kurzerhand das Ur-Kickboard.

Bei dem Versuch, seine Vision

der Mikromobilität in die Realität umzusetzen,

gab es nur ein Problem: Wie

bringt man, mit wenig Geld und ohne

Erfahrung in dieser Industrie, ein solches

Produkt auf den Markt?


1997

Wim wollte mit dem Autohersteller Smart zusammenspannen

und jeden Kofferraum mit einem

Micro Scooter ausstatten. Das Vorhaben scheiterte,

weil sich die Auslieferung der Stadtautos aufgrund

technischer und finanzieller Probleme verzögerte.

2001

Wims Strategie: Innovation. Er entwickelte das

Mini Micro, eine farbige Version des Kickboards

für Kinder. Weitere Innovationen folgten und so

bietet Micro heute über 50 Mobilitätsprodukte

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, die

erfolgreich in über 80 Ländern vertrieben werden.

1998

Nach anfänglichen Stolpersteinen, hat

Wim in der Sportmarke K2 einen geeigneten

Vertriebspartner gefunden. Gemeinsam

brachten sie das dreirädrige

Kickboard auf den Markt und feierten

riesige Verkaufserfolge.

Sein ausgeprägter Innovationsgeist verleitete

Wim bereits zu einer neuen Idee:

dem dreirädrigen Kickboard. Der Clou: es

sollte einfacher zu fahren sein als ein

Skateboard, aber trotzdem das gleiche

Cruiser-Feeling vermitteln.

Mit den Einnahmen der Kickboard-

Verkäufe gründete Wim seine eigene

Firma, die Micro Mobility Systems AG.

Nun schaffte auch sein zweirädriger

Micro Scooter den grossen Durchbruch.

Pro Tag wurden 80‘000 Micro

Scooter verkauft, nach einem Jahr

über 30 Millionen.

2015

2013

2013 brachte Micro den ersten E-Scooter

auf den Markt, den emicro one. Der

kompakte und leichte Elektroscooter

mit Motion-Control Steuerung gewann

diverse Auszeichnungen.

2015 starteten Wims Söhne, Oliver

und Merlin, mit der Entwicklung des

elektrischen Stadtflitzers Microlino.

Weltweit sind bereits über 17‘000

Reservationen eingegangen. Die Produktion

startet 2021.

COPIES

Nur ein Jahr später brach das Geschäft

komplett zusammen. Der

Markt wurde von Raubkopien

überschwemmt. Mehr als 500 Fabriken

kopierten Wims Micro

Scooter. Ein rücksichtsloser Preiskampf

begann.

ÜBER 30 MIO.

VERKAUFT

2020 bringt Micro eine neue E-Scooter Linie

auf den Markt. Die wertvollen Erfahrungen

im Bereich Elektromobilität, die seit der Einführung

des ersten emicro one gesammelt

werden konnten, haben massgeblich zur neuen

Produktlinie beigetragen.

2020


INNOVATION &

KOLLABORATIONEN

Weltmarktführer wird man durch Innovation, nicht

durch Imitation.

Um der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein,

setzen wir auf eine hohe Innovationskraft. Jedes Jahr lancieren

wir fünf bis sieben Produktneuheiten und bieten

heute als Weltmarktführer im Premiumsegment über 50

verschiedene Mobilitätsprodukte für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene an. Die über 70 Awards, die wir dafür im

Laufe der Jahre erhalten haben, machen uns mächtig stolz.

MICRO X BMW

Leichtester elektrischer

Scooter auf dem Markt

MICRO X SUITSUPPLY

Scooter und Koffer

in einem

MICRO TRIKE

MINI MICRO DELUXE

MICRO X PEUGEOT

MICRO X MERCEDES

Die faltbare Alternative zum

Kinderwagen

Meistverkaufter Kinder-Scooter

der Welt

Elektrischer Scooter mit

Kick-Assistance

Mercedes-Benz‘ erster

E-Scooter


MICROLINO

THIS IS NOT

A CAR!

Nein, es ist etwas viel umweltfreundlicheres

und praktischeres als ein Auto. Für diejenigen,

denen die Umwelt nicht egal ist und trotzdem

Stil haben wollen.


MICROLINO

Der Microlino ist das iPad der Mobilitätswelt. Er kombiniert die

Vorteile eines Autos mit denen eines Motorrads. Wir haben den

Microlino mit allem ausgestattet, was man braucht: er hat Platz für

zwei Personen, hat zwei Batterieoptionen und genügend Stauraum

für die Einkäufe. Los geht’s!

Produktionsstart: 2021

Reservieren: www.microlino-car.com

km

Höchsttempo

90 km/h

Reichweite

125 km oder 200 km

kg

Gewicht

435 kg

(exkl. Batterie)

$

Basis-Preis

12’000 €

Die Spezifikationen sind vorläufig und

sind Änderungen vorbehalten.

Batterie

8 kWh oder 14.4 kWh

Power

11 kW


PARKEN

Querparken empfohlen

Der Microlino kann mit lediglich

2.4 m Länge quer geparkt

werden. Dank der Fronttür

hast du nie Schwierigkeiten

mit dem Aussteigen, denn du

trittst unmittelbar auf den

Bürgersteig.

SERVICE

Wir sind für dich da

Unser Servicepartner in der

Schweiz ist Bosch. Bosch hat über

70 Service Stationen im ganzen

Land, für den Fall, dass dein Microlino

Hilfe vom Doktor braucht.

Wir planen diese Partnerschaft

auch auf andere Länder auszuweiten.

UMWELT-

FREUNDLICH

60% weniger

Energieverbrauch

Durch das leichte Gewicht

braucht der Microlino rund 60%

weniger Energie für Produktion

und Nut zung als ein normales

Elektroauto. Ganz zu schweigen

von der Grösse des Unterschieds

zu einem grossen SUV

mit Verbrennungsmotor.

AUFLADEN

Steckdosenfreundlich

Kein spezielles Ladegerät nötig !

Einfach und unkompliziert lässt

sich der Microlino in nur 4 Stunden

an einer gewöhnlichen Steckdose

aufladen.


MADE IN

ITALY

CECOMP: Microlino Produktions- und Entwicklungspartner

Als neuer Produktions- und Entwicklungspartner für den Microlino

wurde das italienische Traditionsunternehmen CECOMP ausgewählt.

CECOMP wurde 1978 von Giovanni Forneris gegründet und

war als Modell- und Prototypenbauer bei vielen ikonischen Fahrzeugprojekten

involviert, unter anderem beim Lancia Delta Integrale

und beim Golf 1.

Spezialist in der Produktion

und Entwicklung von

Elektrofahrzeugen

2011 entwickelte und produzierte

CECOMP das Elektrofahrzeug

«Bluecar», welches unter

anderem in Paris für das von Bolloré betriebene Carsharing

«Autolib» im Einsatz ist. Das Unternehmen wird von der zweiten

Generation Gianluca und Paolo Forneris geleitet und verfügt über

5 eigene Produktionsstätten in Europa für Prototypenbau, Produktion

von Klein- und Mittelserienfahrzeugen, sowie Aluminium-Karosserieteilen.

Zudem ist das Unternehmen beteiligt an Icona, dem

weltweit grössten Designunternehmen im Automobilbereich mit

Büros in Turin, Los Angeles und Shanghai.


MICROLETTA

DREI RÄDER

SIND BESSER

ALS ZWEI

Drei Räder heben dich von der Menge ab und

deine Schuhe werde nicht dreckig wenn du an

der Ampel warten musst.


MICROLETTA

Die Microletta ist ein leichter, elektrischer Dreirad-Roller der mit einem Autoführerschein

gefahren werden kann. Mit einer Reichweite von bis zu 100 km und einer

Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h ist die Microletta wie geschaffen für den täglichen

Einsatz in der Stadt. Die doppelten Vorderräder machen den Roller in Kurven

viel sicherer und ermöglichen einen kürzeren Bremsweg. Darüber hinaus kann das

Kippsystem beim Stopp an einer roten Ampel blockiert werden, so dass der Roller

nicht umkippt und man die Füsse im Trockenen halten kann. Schmutzige Schuhe ade!

Produktionsstart:

Reservieren:

noch nicht festgelegt

www.microlino-car.com

Höchsttempo

80 km/h

km

Reichweite

100 km

Power

3 kW

$

RESERVIERE

MICH

Basis-Preis

ca. 4’900 €

2 Batterien

4.2 kWh

Die Spezifikationen sind vorläufig und

sind Änderungen vorbehalten.


SICHERHEIT

Leicht wie ein Zweirad,

sicher wie ein Dreirad

Die zwei Vorderräder verkürzen

den Bremsweg und bieten

mehr Halt in Kurven, insbesondere

bei Nässe und rutschigem

Untergrund.

WECHSEL-

AKKU

Aufladen leicht gemacht

Die zwei Batterien mit einer

Reichweite von 100 km können

ganz einfach herausgenommen

und Zuhause in

nur 4 Std. aufgeladen werden.

Wahlweise kann man den

Akku auch über die Ladebuchse

am Roller aufladen.

Neben den Batterien hat es

Platz für zwei Jet Helme.

PRÜFUNGSFREI

Motorradprüfung ade!

Herkömmliche elektrische Zweiräder

haben ein Problem: Geschwindigkeit!

Ab 45 km/h benötigen sie

eine Motorradprüfung, was bei benzinbetriebenen

Zweirädern nicht

der Fall ist. Aufgrund der drei Räder

benötigt man für die Microletta

jedoch nur den Autoführerschein

und kann trotzdem bis zu 80 km/h

schnell fahren!

STAU-MODUS

Nie mehr dreckige Schuhe

Beim Halten an der Ampel

oder im Stau kann der Neigemechanismus

arretiert werden,

so dass man sich nicht

mehr mit dem Fuss abstützen

muss. Komfortabler geht’s

nicht!


E-SCOOTERS & E-BIKES

EFFIZIENTER

ALS ZU FUSS

Du glaubst uns nicht? Gehen verbraucht rund

neun Mal so viel Energie, wie das Fahren

mit einem E-Scooter, aufgrund des leichten

Gewichts des Fahrzeugs und dem tiefen

Rollwiderstand der Räder.


MICRO

EXPLORER

MICRO

COMMUTER

MICRO

COLIBRI

MICRO

CONDOR II

MICRO

MERLIN

MICRO

E-BIKE

Power und Komfort

wie kein Zweiter

Perfekt für die

letzte Meile

Das porta ble

Fliegen gewicht

Batterie wechseln

und weiter geht‘s!

Der gefe derte

Lang streckenläufer

Mühelos von

A nach B

13 kg 8 kg 9.9 kg

16 kg 11 kg 14.5 kg

30 km 10 km 12 km

20 km 25 km 25 km

250 W 200 W 150 W

350 W 250 W 250 W

Gasdrehgriff

Gasdrehgriff

Daumen -

gasgriff

Daumen -

gasgriff

Daumen -

gasgriff

Tretunterstützung


DISTANZ GEMESSEN IN

FUSSBALLFELDERN PRO

KILOWATTSTUNDE ENERGIE

Verbrenner

3

Runden

Elektro-Auto

17

Runden

E-Scooter

333

Runden

UMWELT-

FREUNDLICH

Effizienz-Bestie

Während ein Verbrennerauto

mit einer Kilowattstunde

Energie drei Runden auf einem

American Football Feld

dreht, schafft das Elektroauto

bereits 17 Runden. Der E-

Scooter hingegen absolviert

mit der gleichen Menge Energie

sage und schreibe 333

Runden.

SICHERHEIT

Diebstahlsicher

E-Scooter sind dem Fahrrad in

vielerlei Hinsicht überlegen: Sie

sind leichter und somit einfacher

zu tragen. Deshalb können sie

problemlos in die Wohnung oder

ins Büro mitgenommen werden,

wo sie vor Diebstahl geschützt

sind.

PRAKTISCH UND

EINFACH

Die letzte Meile richtig gelöst

E-Scooter können einfach zusammengeklappt

und in Kombination

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

genutzt werden.

Somit bilden sie die perfekte

Lösung für die «erste & letzte

Meile», von der Haustüre zum

Bahnhof oder von der Bushaltestelle

zum Büro.

SPASS

Die «Wow-Maschine»

Menschen, egal welchen Alters,

sind fasziniert, wenn sie das

erste Mal auf einem E-Scooter

stehen. Der unerwartete Wow-

Effekt, den die meisten Leute

wohl auch hatten, als sie das

erste Mal Auto gefahren sind, ist

einfach unbezahlbar.


MICRO COLIBRI

Das portable Fliegengewicht

Vorder -

licht

Handbremse mit

integrierter Klingel

Praktische

Smartphone-Halterung

Leichtes Gewicht

Intutiver

Faltmechanismus

Rücklicht

9.9 kg

Vorderradfederung

Kick-Ständer

150 W

12 km

Daumengasgriff


MICRO EXPLORER

Vereint Power und Komfort wie kein Zweiter

Handbremse mit

integrierter Klingel

Faltbare

Handgriffe

Integriertes Display

Vorderund

Rücklicht

Höhenverstellbare

Lenkstange

Intuitiver

Fussfaltmechanismus

Vorder- &

Rückradfederung

13 kg

EASY

PARKING

Trommelbremse

250 W

30 km

Gasdrehgriff


MICRO COMMUTER

Perfekt für die letzte Meile

Handbremse

mit integrierter

Klingel

Austauschbare Batterie

mit integriertem Vorderlicht

und USB-Anschluss

Ultraleicht

Rücklicht

8 kg

Kick-Ständer

200 W

10 km

Bild dient nur als Referenz und

kann jederzeit ändern.

Gasdrehgriff


MICRO CONDOR II

Batterie wechseln und weiter geht’s!

Faltbare

Handgriffe

Handbremse

mit integrierter

Klingel

Praktische

Smartphone-Halterung

Scheibenbremse

Intutiver

Faltmechanismus

Vorder- &

Rücklicht

16 kg

Kick-Ständer

350 W

Bild dient nur als Referenz und

kann jederzeit ändern.

Austauschbare

Batterie

20 km

Daumengasgriff


MICRO MERLIN

Der gefederte Langstreckenläufer

Handbremse

Faltbare

Handgriffe

Integriertes Display

mit Vorderlicht

Höhenverstellbare

Lenkstange

Einfacher Kick-

Faltmechanismus

Rücklicht

EASY

PARKING

11 kg

Rückradfederung

250 W

Vorderradfederung

25 km

Daumengasgriff


MICRO E-BIKE

Bringt dich mühelos von A nach B

Höhenverstellbarer

Sattel

Höhenverstellbare

Lenkstange

Austauschbare Batterie

mit integriertem Vorderlicht

und USB-Anschluss

Leichtes Gewicht

aber dennoch robust

Agil & handlich

14.5 kg

Kompakt &

einfach faltbar

250 W

25 km


MIKRO-

MOBILITÄT IST

NACHHALTIG

WIE WEIT

KOMMST DU

MIT 1KWH?

(=0.1 LITER BENZIN)

Verbrenner

1.5 KM

Elektro-Auto

6.5 KM

Mikromobilität ist viel effizienter als andere

Verkehrsmittel. Mit einem Microlino

kommst du mit der gleichen Menge

Energie fast 15 Mal so weit wie mit

einem Auto. Ein E-Scooter ist noch effizienter:

damit kommst du sogar 100 Mal so weit!

Microlino

15 KM

Microletta

22 KM

E-Scooter

130 KM


@microlino_official

@microscooter_official

Microlino

Micro Mobility Worldwide

info@microlino-car.com

microlino-car.com

micro-mobility.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!