SCWaktuell 01/20

sc1912wegberg

In der ersten Ausgabe der SCWaktuell 2020 wird aus dem Trainingslager im Landalpark De Lommerbergen von Jonas Ossenbrink berichtet, die Kabinenrenovierungsstory wird im Bildband dargestellt, es gibt ein Gewinnspiel aus dem Archiv und in der Jugendabteilung steht ein Ostercamp an!

Die Redaktion wünscht viel Spaß beim Lesen!!

#scwaktuell #mühlenelf #vereinszeitung

18 | SEITE

Sonntag, 09.02.2020:

Der letzte Morgen begann wieder gegen 9 Uhr mit

einer warmen Dusche und einer Tasse Kaffee. Nach

und nach erwachten alle Häuser und wie Zombies wurden

die Koffer gepackt und die Häuser aufgeräumt. Um

10 Uhr hieß es dann Abfahrt Richtung Wegberg, denn

uns erwartete im Vereinsheim ein ausgiebiges Frühstück

vor der letzten Trainingseinheit. Es gab alles was das

Herz begehrte, von Brötchen, reichlich Aufschnitt, über

O-Saft und Kaffee bis hin zu Rührei. Vielen Dank für dieses

super Frühstück! Gut gestärkt zogen wir uns dann

gegen 11:30 Uhr zur letzten Trainingseinheit um.

Leider sollten wir auch heute nur Laufschuhe anziehen

und die Fußballschuhe in der Kabine lassen. Ähnlich

wie am Freitag ging es erst mit einem kurzen Warm-

Up los, ehe es dann wieder in das Rundenlaufen überging.

Es lagen nur 10 Runden vor uns und zum Glück

gab es keine zeitliche Begrenzung. Nach den Runden

ging es wieder zum Sprinten über und irgendwie schafften

wir auch die sechs Sprints über circa 90 Meter. Anschließend

kamen wieder die Hütchen mit den schnellen

Richtungsänderungen dran. Hier gaben wir noch mal

alles und ignorierten die ersten Krämpfe sowie Übelkeitsanfälle.

Eigentlich dachten wir, dass danach

Schluss wäre, aber Coach Harry Pomp schickte uns zu

einer letzten Laufübung auf die Asche. Wir sollten im

großen Viereck zu zweit hintereinander herlaufen und

die ersten sollten bei Kommando loslaufen und sich hinten

wieder anschließen. Dies zogen wir zehn Minuten

durch und danach war dann endlich Schluss. Im Vereinsheim

wurde dann anschließend das gesamte Wochenende

nochmal evaluiert und wir haben uns über alle

Erlebnisse ausgetauscht. Ein anstrengendes Wochenende

ging somit vorüber und es hat sich mal wieder sehr

gelohnt. Die Mischung aus Sport, Teambuilding und

Taktik war erneut perfekt und unser Teamgeist hat sich

noch weiter gefestigt. Die A-Jugend wurde sehr gut integriert

und stand den Senioren in nichts nach. Das Essen

am Freitag, die Verpflegung, die Organisation und das

Frühstück am Sonntag haben wieder gezeigt wie viel für

diese Mannschaft investiert wird. Wir sind eine großartige

Truppe, in der jeder für jeden kämpft, die Stimmung

super und Zusammenhalt riesig ist. Wir freuen uns auf

die Rückrunde und haben durch das Trainingslager den

Grundstein dafür gesetzt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine