ARGE Lateinamerika Imagebroschüre DE

lateinamerika30619

AMÉRICALATINA

WE ARE LATIN AMÉRICA

SOMOS

LATINO

AMÉRICA

www.lateinamerika.org


DIE ENTWICKLUNG

Lateinamerika ist

mehr als ein Ziel – es ist

ein Lebensgefühl.„

2 ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

¡BIENVENIDOS! BEMVINDOS! WELCOME!

WILLKOMMEN!

Lateinamerika ist mehr als ein Ziel. Es ist ein Zustand, ein Lebens-

gefühl, eine wunderbare Welt voll positiver Überraschungen

und herzlicher Begegnungen.

Seit über 35 Jahren engagiert sich die Arbeitsgemeinschaft

Lateinamerika e.V. als Non-Profit-Organisation für die Förderung

des Tourismus in die Länder Lateinamerikas. Über 90 Mitglieder

aus allen Sparten des Tourismus haben sich in der ARGE

Lateinamerika zusammengeschlossen um Reiseverkäufern aus

der DACH Region, sowie interessiertem Publikum, die Schönheit

und den Reichtum dieses einzigartigen Kultur- und Naturraums

näherzubringen.

ARGE LATEINAMERIKA

3


DIE ENTWICKLUNG

„Aus der

kleinen

Organisation

wurde eine

„erwachsene“

Institution.„

4 ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

DIE

ARGE LATEINAMERIKA

HEUTE

Über 90 Mitglieder aus allen Bereichen der Touristik – aus

Lateinamerika und dem deutschsprachigen Europa – setzen

sich gemeinsam für die Förderung des Tourismus nach

Lateinamerika ein.

Dabei bieten die professionellen Kommunikations-Maßnahmen

der ARGE Lateinamerika allen Mitgliedern genau die Vermarktungschancen,

die sie für das eigene Geschäftsfeld oder auch

Budget für passend halten – ganz gleich ob B2B, B2C oder

im Bereich der Pressearbeit.

ARGE LATEINAMERIKA

5


DIE ENTWICKLUNG

DIE

ARGE LATEINAMERIKA

WIR SIND ...

... renommierte Reiseveranstalter, Incoming-Argenturen, internationale und

regionale Fluglinien, Hotels und Hotelgruppen, Reedereien sowie Fremdenverkehrs-Organisationen.

Seit 1982 setzt sich die Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika

e.V. wie keine andere Vereinigung erfolgreich für die Förderung des

Tourismus nach Lateinamerika ein. Als Brücke zum deutschsprachigen Raum

sind wir das Medium für alles Positive, wofür unsere Destination steht.

WIR WOLLEN ...

... Lateinamerika weiter als bevorzugte Destination ausbauen. Dazu gehört die

Kooperation mit der lateinamerikaverbundenen Geschäftswelt, die unsere Aktivitäten

unterstützt. Denn: Lateinamerika soll touristischer Wachstumsmarkt

bleiben!

WIR BIETEN ...

... Mitgliedschaft in einer starken Organisation, die gemeinsame Werte und Interessen

durch professionellen Einsatz an die Öffentlichkeit trägt. Dem Know-

How und der Kompetenz unserer engagierten Mitglieder bieten wir eine ideale

Plattform zur Bewerbung ihrer Produkte. Unsere Seminare, Publikumsvorträge,

Schulungen für Fachkräfte der Reisebranche, Pressereisen, Roadshows,

Print- und Online-Publikationen, genießen seit vielen Jahren branchenweite

Anerkennung.

IHR NUTZEN ...

... ist vielseitig: Als Mitglied können Sie auf zahlreichen Publikums- Messen

einschließlich der ITB in Berlin, Ihren Werbeauftritt gestalten. Zudem erreichen

Sie auf unseren Veranstaltungen, unser Magazin „America Latina“, unsere

Online-Medien und durch unsere Pressearbeit kostengünstig genau das

Zielpublikum, das direkt am Erlebnis Lateinamerika interessiert ist. Die Arbeitsgemeinschaft

Lateinamerika nimmt Ihre Interessen wahr, denn „Wir sind Lateinamerika“!

6

ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

1982

1983

1987

1990

1991

1998

1999

2000

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Am 3. Dezember 1982 trafen sich die Vertreter von 22 Unternehmen, darunter Fluggesellschaften

mit direktem Verkehr von Deutschland nach Südamerika, Reiseveranstalter,

Incoming Agenturen, Hotelketten und Embratur Brasilien, dem damals einzigen südamerikanischen

Fremdenverkehrsbüro in Deutschland, zur konstituierenden Versammlung

der Arbeitsgemeinschaft Südamerika.

Eine der ersten herausragenden Aktivitäten der neuen Arbeitsgemeinschaft war die Erstellung

einer 40-seitigen Studie über notwendige Maßnahmen, die sich von Aktivitäten

in der Marktforschung, der Installierung eines Informationsbüros, Presse- und PR-Arbeit,

über Schulungen von Reisebüropersonal bis zu Fachmesse-Teilnahmen erstreckten.

Vereinsgründung in Frankfurt am Main.

Mexiko wird Mitglied. Der Verein weitet seinen Tätigkeitsbereich auf alle lateinamerikanischen

Destinationen aus und nennt sich seitdem ARGE Lateinamerika.

Die ARGE Lateinamerika e.V. erhält ihre erste offizielle Geschäfts-/Pressestelle.

Erstmals präsentiert sich die ARGE Lateinamerika mit ihren Mitgliedern dem interessierten

Publikum auf einer Reisemesse (CMT, Stuttgart).

Ein neues Logo entsteht.

Die Satzung der ARGE Lateinamerika wird von der Mitgliederversammlung geändert: Ab

sofort können auch Mitglieder aufgenommen werden, die ihren Sitz nicht in Deutschland

haben.

Erste Homepage der ARGE Lateinamerika entsteht und die erste Ausgabe des eigenen

Magazins, damals noch unter dem Namen „Immer wieder neue Welt...“ wird veröffentlicht.

Die ARGE Lateinamerika feiert ihr 30-jähriges Bestehen und zählt zwischenzeitlich 80

Mitglieder.

Die ARGE Lateinamerika launched das erste E-Learning über gesamt Lateinamerika in

deutscher Sprache zur Schulung von Reisebüro-Mitarbeitern.

Auf der CMT in Stuttgart präsentiert die ARGE das Pueblo Latino –

eine lateinamerikanische Erlebnisfläche auf über 300 qm.

Die ARGE ist auf den wichtigsten Messen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

präsent (Ferienmesse Wien, CMT, Fespo Zürich, Reisen Hamburg und f.re.e.)

Relaunch der E-Learning Plattform mit verschiedenen Modulen zu den Ländern Lateinamerikas.

Das Magazin „América Latina“ wird erstmalig in Eigenregie produziert.

Die Roadshows der ARGE Lateinamerika erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Über 20 Mitglieder und ca. 300 Expedienten nehmen an der ARGE-Roadshow teil.

Die ARGE Lateinamerika führt die ersten Webinare für ihre Mitglieder durch. Ebenfalls in

diesem Jahr geht die neue Website online.

ARGE LATEINAMERIKA

7


TRAININGSANGEBOTE

„Wir unterstützen

unsere

Mitglieder sich


richtig in Szene

zu setzen.

8

ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

TRAININGS VON PROFIS

FÜR PROFIS

SEMINARE

FÜR EXPEDIENTEN

LÄNDERSEMINARE

FÜR EXPEDIENTEN

SCHULUNGEN

AN BERUFSSCHULEN

Die ARGE Lateinamerika schult jährlich

rund 400 Expedienten über die

Destination Lateinamerika und bietet

ihren Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten

dabei ihre eigenen Produkte

zu präsentieren. So werden für Lateinamerika

im Allgemeinen, als auch

für die einzelnen Mitglieder wichtige

Multiplikatoren im gesamten Markt

geschaffen.

Jedes Jahr werden die Schulungen

nach Bedarf des Marktes und der

Mitglieder geplant:

Roadshows mit Abendoder

Halbtagsseminaren

Veranstaltungen für einzelne

Mitglieder/Länderpräsentationen

Kooperationen mit namhaften

Museen

Für die Mitglieder der ARGE Lateinamerika

besteht bei diesen Schulungen

die Möglichkeit ihr Produkt

individuell zu präsentieren, je nach

Bedarf und gewünschtem Budgeteinsatz.

Die teilnehmenden Expedienten

werden zu den Seminaren von

der ARGE Lateinamerika und Ihren

Mitgliedern eingeladen.

Die ArgeLA unterstützt die Mitgliedsländer

mit der Organisation eigener

Roadshows und Veranstaltungen.

Von der Event-Planung über die Einladung

der Expedienten bis hin zu

qualifizierten Referenten übernimmt

die ArgeLA alle Aufgaben, die zu einer

erfolgreichen Veranstaltung führen

und den Bekanntheitsgrad der

Länder Lateinamerikas steigern.

SCHULUNGSQUALITÄT

MIT AUSZEICHNUNG

Bereits zweimal wurde die ARGE Lateinamerika

für ihre Schulungsaktivitäten

von der Willy-Scharnow-Stiftung

für Touristik ausgezeichnet. Sie

bestätigte der ArgeLA in den Jahren

1991 und 2007 hervorragende Arbeit

bei der Weiterbildung von Tourismus-Profis

in Deutschland.

Als Ergänzung zu den deutschen

Lehrplänen, bietet die ARGE Lateinamerika

Berufs- und Fachschulen

ganztägige Seminare über Lateinamerika

an.

„Wir waren gemeinsam in Lateinamerika

steht als Lernziel für einen

intensiven Lerntag der Schüler auf

dem Plan. Mit moderner Präsentationstechnik,

praxisnahen Übungen

und intensiver Gruppenarbeit werden

rund 200 Schüler jährlich für die

Destination Lateinamerika sensibilisiert.

Ein nicht alltäglicher Tagesablauf an

der Schule, der bei den Schülern und

Studenten im Sinne des Tourismus

nach Lateinamerika in Erinnerung

bleiben wird.

Neben allgemeinen Informationen

über die Destination stehen auch

in den Berufs- und Fachschulen die

Produkte der Mitglieder der ARGE

Lateinamerika im Mittelpunkt.

ARGE LATEINAMERIKA

9


MESSEN

„Hier stehen wir

JEDEM

persönlich


Rede und Antwort.

LEBENDIGES LATEINAMERIKA UNTERWEGS IN MITTELEUROPA

Das Pueblo Latino – ein belebter

Treffpunkt ganz Lateinamerikas –

zog von 2013 bis 2015 für die Dauer

gut besuchter Verbrauchermessen in

die Messehallen ein.

Auf der Erlebnisfläche des Pueblo

Latino beeindruckten Reiseexperten

der ARGE Lateinamerika mit atemberaubenden

Bildern und Informationen

aus erster Hand über die Reiseziele

in Lateinamerika. Ethnisches

Kunsthandwerk, präkolumbischer

Schmuck und erstklassige Zigarren,

sowie Kaffee aus Kolumbien, Empanadas

und Weine aus Chile und

Argentinien vermittelten das Lebensgefühl

und die Emotionen Lateinamerikas,

untermalt von typischen

Tanzvorführungen.

Als Publikumsmagnet bot das Pueblo

Latino den ArgeLA Mitgliedern

direkten Kontakt zum potenziellen

Reisegast in einem lebendigen und

authentischen Umfeld.

10

ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

PERSÖNLICH VOR ORT

MESSEN

Jährlich nimmt die ARGE Lateinamerika an sechs bis zehn Reisemessen

(inkl. ITB) im deutschsprachigen Europa mit einem eigenen Messestand teil.

Auch hier gilt für alle Mitglieder: Beteiligungen sind je nach Wunsch und

Bedürfnis des einzelnen Mitgliedsunternehmen möglich:

Ohne eigenes Personal Werbematerialien am Gemeinschaftscounter

ausslegen. Die ARGE Lateinamerika berät kompetent interessierte

Besucher.

Mit eigenem kleinen Counter am Gemeinschaftsstand der ARGE

Lateinamerika. Das Personal des Mitglieds berät und informiert

die Besucher und hat die Möglichkeit, den eigenen Counter

werbewirksam zu präsentieren.

Mit dem eigenen Messestand, vollkommen individuell aber

dennoch unter dem Dach der ARGE Lateinamerika.

Profis unter sich: ITB Berlin

In Zusammenarbeit mit der Messe Berlin veranstaltet die ARGE Lateinamerika

jedes Jahr auf der ITB (Internationale Tourismus Börse) in Berlin eine Podiumsdiskussion

im Rahmen des ITB Kongresses.

Aktuelle Themen aus dem Lateinamerika Tourismus werden einer hochkarätigen

Zuhörerschaft aus Presse, Wirtschaft und Fachpublikum präsentiert und

diskutiert.

ARGE LATEINAMERIKA

11


PUBLIKATIONEN

„Magazin

AMÉRICA LATINA:


84 Seiten zum Stöbern

und Entdecken.

12 ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

DAS MAGAZIN FÜR LATEINAMERIKA

AMÉRICA LATINA

Jährlich gibt die ARGE Lateinamerika das Magazin „América Latina“ heraus.

Auf 84 Seiten machen spannende Reportagen von namenhaften Reisejournalisten,

umfangreiche Länderinfos und viele Tipps und Infos Lust auf

Lateinamerika. América Latina wird zielgenau an den an Lateinamerika interessierten

Leser gebracht, auf Reisemessen, auf Bestellung, über Infox und

über Reisebüros. Seit März 2014 ist América Latina auch im deutschen

Bahnhofsbuchhandel zu erwerben.

Über den INFOX-Bestellservice können Reisebüros „América Latina“ in

verschiedenen Stückelungen kostenfrei bestellen.

Auflage: 25.000 Exemplare

Erscheinungsweise: jährlich zur ITB (März)

Die Mitglieder der ARGE Lateinamerika erhalten attraktive Rabatte auf die

Anzeigenpreise und werden bevorzugt im Heft platziert.

SONDERAUSGABE AMÉRICA LATINA

Regelmäßig erscheint eine ca. 24-seitige Sonderausgabe von América Latina

als Beilage in einem namenhaften deutschsprachigen Reisemagazin, wie

GEO SAISON oder abenteuer & reisen, oder in Kooperation mit einer Fachzeitschrift,

so in 2019 mit der fvw Counter Info.

ARGE LATEINAMERIKA

13


DIGITALE MEDIEN

„Mit uns sind Sie


immer auf dem

neuesten Stand...

14 ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

DIGITALE PLATTFORM

FÜR REISEN NACH LATEINAMERIKA

www.lateinamerika.org

Die neu gestaltete Website der ARGE Lateinamerika liefert heute jedem User

– ganz gleich ob Reiseinteressent oder Touristik Profi – mehr Informationen

denn je. Von übersichtlichen Länderinformationen über interessante Veranstaltungen

bis hin zu den Angeboten aller Mitglieder ist die Webseite der ARGE

Lateinamerika eine verlässliche Informationsquelle für Touristiker, Reisende

und auch die Presse.

VIRTUELLE SCHULUNGSREISE

FÜR REISEBÜRO-PROFIS

E-Learning

Unter www.lateinamerika-schulung.de können Reisebüromitarbeiter online

ihr Wissen über Lateinamerika erweitern.

Neben Geographie-Kenntnissen des lateinamerikanischen Subkontinents erhalten

die Countermitarbeiter mit der Lateinamerika-Schulung der ARGE Lateinamerika

umfassende Informationen zu vielen praktischen Details, die für

eine kompetente Beratung im Reisebüro unerlässlich sind.

Länderkombinationen, Angebote der Veranstalter, Verkehrsmittel und geeignete

Reisezeiten sind nur Beispiele für das Wissen, das sich die Reiseberater

auf unterhaltsame Weise aneignen können.

Mitglieder der ARGE Lateinamerika können sich in diesem attraktiven Umfeld

mit einem eigenen Kapitel präsentieren und ihre News und Produkte den Reisebüro-Expedienten

näher bringen.

ARGE LATEINAMERIKA

15


ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

„Wir präsentieren

Lateinamerika hautnah

– als wäre man


selbst vor Ort.

16 ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

AMÉRICA LATINA

PRESSEARBEIT

Um den Ländern Lateinamerikas als Urlaubsdestination größere Bedeutung

zukommen zu lassen, ist die ARGE Lateinamerika seit Beginn ihres Bestehens

an einer intensiven und professionellen Zusammenarbeit mit der Presse

interessiert und wird heute von der Presse als kompetenter und verlässlicher

Ansprechpartner geschätzt.

Seit über 25 Jahren bietet der monatliche Pressedienst fundierte und gut aufbereitete

Informationen rund um das Reisen nach oder in Lateinamerika. Die

Pressestelle bündelt Informationen und erstellt Meldungen von und für die

Mitglieder, die dann wiederum an die Presse weitergeleitet werden.

Den monatlichen Pressedienst der ARGE Lateinamerika erhalten aktuell rund

370 Adressaten in Deutschland Österreich und der Schweiz.

ca. 40 Touristik-Fachpublikationen und Informationsdienste

ca. 100 freie Reisejournalisten und Redaktionsbüro

230 Tages- und Wochenzeitungen mit Touristik-Ressorts, Rundfunk- und

Fernsehstationen, Publikumszeitschriften und –magazine sowie die

wichtigsten touristischen Verbände.

WIR BRINGEN TOURISTIK-PROFIS

ÜBER DEN ATLANTIK IN DIE „NEUE WELT“

Lateinamerika LIVE

Was hinterlässt einen bleibenderen Eindruck als das, was man selbst erlebt

hat? Möglichst vielen Touristikern aus dem Vertrieb und dem Produktmanagement

sowie der Presse Lateinamerika LIVE vorzustellen ist eines der Anliegen

der ARGE Lateinamerika. Mit und durch die Mitglieder schaffen wir Fam-Trips

und Presse-Reisen zu den schönsten Zielen Lateinamerikas professionell geplant,

organisiert und durchgeführt.

ARGE LATEINAMERIKA

17


MITGLIEDEREVENTS

„Immer am Puls

des Geschehens


mit den besten

Kontakten.

18 ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

EINE STARKE

GEMEINSCHAFT

Verlässliche Informationen aus erster Hand, Kontakte zu den richtigen Ansprechpartnern

und das „Ohr am Markt“ – innerhalb der Gemeinschaft der

ARGE Lateinamerika stehen Sie im engen Kontakt zu Lieferanten, Kunden

und Partnern.

Über 90 Firmen und Institutionen vertrauen auf diese Gemeinschaft, denn

selbst Konkurrenten finden bei uns ausreichend Raum für konstruktive Zusammenarbeit

im Sinne aller Mitglieder – zur Förderung des Tourismus nach

Lateinamerika.

Die ARGE Lateinamerika schafft dieser Gemeinschaft Raum, um bei regelmäßigen

Veranstaltungen, z.B. der Jahreshauptversammlung oder den Networking

Events (Sommer-Encuentro, ITB-Party) zu diskutieren, zu brainstormen

oder einfach einmal Neuigkeiten auszutauschen.

IMMER AM PULS DES GESCHEHENS

MIT DEN BESTEN KONTAKTEN IN

ALLE BEREICHE DER BRANCHE.

ARGE LATEINAMERIKA

19


Sacramento

ancisco

San José

Los Angeles

San Diego

Tijuana

VORSTAND DenverUND TEAM

VEREINIGTE STAATEN (USA)

Las Vegas

Color ado

Gila

Salt Lake City

Phoenix

Golf von Kalifornien

n

Santa Fe

Rio Grande

Chihuahua

Cheyenne

Arkansas

i

Omaha

Oklahoma City

Dallas

Brazos

San Antonio

Houston

Des Moines

Mississippi

Chicago

St. Louis

Jackson

Memphis

New Orleans

Nashville

Alabama

G o l f v o n Mex iko

Detroit

Cincinnati

Ohio

Atlanta

Holston

Tampa

L. Erie

Boston

Cleveland

New York City

Philadelphia

Pittsburgh

F l o r i d a s t r a ß e

Washington, D.C.

Raleigh

Huds

K a r i b i s c h e s Meer

Meta

Hamilton

BERMUDA

S a r g a s s o s e e

Orinoco

A T L A N T I S C H E R

O Z E A N

Miami

Monterrey

Nassau

BAHAMAS

Mazatlán

Havanna

MEXIKO

Tampico

Turks- u.

Guadalajara

Mérida

Caicosin. (Brit.)

Cancún

KUBA

Bahía de

Mexiko-Stadt

Campeche

Brit. Jungferninseln (Brit.)

DOMINIK. REP.

Veracruz

HAITI

Anguilla (Brit.)

S. Domingo

Puebla

Kaimaninseln (Brit.)

San Juan

Kingston

St. Martin (Fra./Nied.)

Port-au-Prince

Acapulco

Puerto Rico

Tuxtla Gutiérrez

Belmopan

ANTIGUA U. BARBUDA

JAMAIKA

(USA) ST. KITTS

BELIZE

Guadeloupe (Fra.)

Amerik. U. NEVIS

GUATEMALA

Jungfernins.

DOMINICA

Guatemala-Stadt HONDURAS

(USA) Montserrat

Martinique (Fra.)

Tegucigalpa

(Brit.)

ST. LUCIA

Curaçao (NL)

San Salvador

NICARAGUA

Aruba (NL) Bonaire (NL)

BARBADOS

EL SALVADOR Managua

ST. VINCENT U. D. GRENADINEN

GRENADA

San José

Cartagena

Maracaibo Caracas

Port of Spain

TRINID. U.

COSTA RICA

Panama-Stadt

Valencia

TOBAGO

Ciudad Guayana

PANAMA

San Cristóbal

Medellín

VENEZUELA

Georgetown

Paramaribo

Bogotá

GUYANA

Cayenne

FRZ.-

Cali

KOLUMBIEN

Boa Vista

SURINAME

GUYANA

(Fra.)

r

Norfolk

Andreas M. Gross

Azo

(Po

Nördlicher Wendekr

Andrea Trempel

Osterinsel

(Chile)

Jewgeni Patrouchev

Galapagosinseln

(Ecuad.)

P A Z I F I S C H E R

O Z E A N

Quito

ECUADOR

Guayaquil

Trujillo

Lima

PERU

Ica

Ucayali

Caquetá

CHILE

Concepción

Birgit Taslidza

Valdivia

Caqu

Caquet

Puerto Montt

Mitú

Leticia

Cruzeiro do Sul

Cusco

Iquique

Antofagasta

Valparaíso

Tacna

Mendoza

Santiago de Chile

Desaguadero

Neuquén

Negro

Riberalta

Purús

Am azona s

Jutta Zenner

Salado

Córdoba

ARGENTINIEN

Branco

Madeira

Ji-Paraná

Bahía Blanca

Manaus

La Paz

BOLIVIEN

Santa Cruz

de la Sierra

Sucre

B

Vilhena

Pilcomayo

Tapajós

PARAGUAY

lc

Buenos Aires

Asunción

Uruguay

Posadas

Santarém

URUGUAY

Mar del Plata

X ingu

Campo Grande

Montevideo

Araguaia

Paraná

Macapá

Marabá

Tocantins

BRASILIEN

Porto Alegre

Goiânia

Curitiba

Belém

Brasília

Grande

São Paulo

Florianópolis

São Francisco

Caxias

Fortaleza

Feira de Santana

Rio de Janeiro

Salvador

Recife

A T L A N T I S C H E R

O Z E A N

Olaf Bock von Gersum

Äquator

Südlicher Wendekr

Comodoro Rivadavia

Puerto Deseado

Punta Arenas

Río Gallegos

Falkland/Malvinas Inseln

Stanley

Ost Falkland

Kap Hoorn

Südgeorgien u. d.

Südl. Sandwichinseln

(Brit.)

KERSTIN KLEINRENSING

FRANZISKA KOSFELD

JOHANN LISCHEWSKI

ROSARIO RIVERA

Südlicher Polarkre

20

ARGE LATEINAMERIKA

e

e l l i n g s h a u s e n - S e e


WIR SIND LATEINAMERIKA

DER VORSTAND

DAS TEAM

Als eingetragener Verein wählt die Mitgliedschaft alle zwei Jahre einen Vorstand

für die ARGE Lateinamerika e.V. Aus den Reihen der Mitglieder setzt sich

somit das Vorstandsteam zusammen.

VORSITZENDER:

Andreas M. Gross

Kunsthistoriker, Autor, Fotograf,

Marketingreferent und Lateinamerikaspezialist

bei Studiosus

STELLV. VORSITZENDE:

Jutta Zenner

South American Tours

Sales & Marketing Director

BEISITZERIN:

Birgit Taslidza

DER Touristik

Produkt Manager Südamerika

BEISITZER:

Olaf Bock von Gersum

Native Trails

Geschäftsführer / Inhaber

SCHATZMEISTER:

Jewgeni Patrouchev

PROCOLOMBIA Frankfurt

Senior MICE- und Tourismusberater

LEITUNG

GESCHÄFTS- & PRESSESTELLE

Andrea Trempel

Bahnhofstraße 53

61118 Bad Vilbel

Telefon: +49 6101 99 54 030

mail@lateinamerika.org

MESSEKOORDINATORIN:

Kerstin Kleinrensing

messe@lateinamerika.org

MESSEBETREUUNG:

Rosario Rivera

BUCHHALTUNG:

Johann Lischewski

MITARBEITERIN

GESCHÄFTSSTELLE:

Franziska Kosfeld

ARGE LATEINAMERIKA

21


MITGLIEDSCHAFT

WER KANN

MITGLIED WERDEN?

Als eingetragener Verein wählt die Mitgliedschaft alle zwei Jahre einen Vorstand

für die ARGE Lateinamerika e.V. Aus den Reihen der Mitglieder setzt sich

somit das Vorstandsteam zusammen.

Jede natürliche Person oder Firma, die ein Interesse an der Förderung des

Tourismus nach Lateinamerika hat.

WELCHE MITGLIEDSFORMEN GIBT ES?

Vollmitgliedschaft

Assoziierte Mitgliedschaft

(gewährt kein Stimmrecht in der Vollversammlung)

WAS KOSTET DIE MITGLIEDSCHAFT?

ORDENTLICHE MITGLIEDER:

Mitgliedsbeitrag: EUR 430.-

Entgelt Rahmenvertrag*: EUR 1.000.-

Summe: EUR 1.430.-

ASSOZIIERTE MITGLIEDER.

Mitgliedsbeitrag: EUR 110.-

Entgelt Rahmenvertrag*: EUR 1.000.-

Summe: EUR 1.110.-

*zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

22

ARGE LATEINAMERIKA


WIR SIND LATEINAMERIKA

WIE WIRD DIE MITGLIEDSCHAFT BEANTRAGT?

Anmeldeformular ausfüllen

(mit kurzer Beschreibung Ihrer Tätigkeit in Bezug auf Lateinamerika)

An die Geschäftsstelle der ArgeLA senden

Der ArgeLA Vorstand entscheidet laut Satzung über den Aufnahme-Antrag

Mit Eingang Ihres Mitglieds- und Förderbeitrages beginnt die Mitgliedschaft.

WIR FREUEN

UNS AUF SIE!

ARGE LATEINAMERIKA

23


ARGE Lateinamerika e. V.

Bahnhofstraße 53

D-61118 Bad Vilbel

Germany

Tel. +49 6101 99 54 030

info@lateinamerika.org

www.lateinamerika.org

www.facebook.com/ArgeLateinamerika

www.lateinamerika.org

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine