Velofrühling Winterthur 2020 Ausstellungszeitung

velofruehling

Die Ausstellungszeitung zum Winterthurer Velofrühling 2020 bietet Dir eine Inspiration für Deine Velosaison.

28./ 29. MÄRZ 2020 / 10-17 UHR

GEWINNE

DEIN TRAUM-EBIKE!

Wettbewerb mit Preisen

für 11‘000 Franken

DIE GANZE VELOWELT

IN DEINER NÄHE

www.velofruehling.ch

VELO WINTERTHUR

E-Bikes | Cargobikes | Faltvelos | Velos | Service & Reparaturen

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER


Konfigurieren

Sie Ihr Traumvelo:

www.tds-velo.ch

FREIGEIST

25 km/h

35

45 km/h FARBEN

HAND MADE

À LA CARTE

VELOS AUS DER SCHWEIZ

Alles rund ums Velo unter einem Dach.

Unsere Manufaktur in Kreuzlingen beherbergt

Entwicklung, Lackiererei, Montage,

Lager und Vertrieb. Im Showroom mit angeschlossenem

Velocafé beraten wir Sie gerne.

Ab Frühjahr 2020 bieten wir Ihnen zusätzlich

eine Test- und Rent a Bike-Mietstation.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


WINTERTHURER VELOFRÜHLING 2020

DAS VELO BEWEGT WINTERTHUR

Winterthur hat die Zeichen der Zeit erkannt: Schon bevor die

Klimajugend ihre Forderungen formulierte, verpflichtete sich

die Stadtverwaltung verbindlich, den Velo- und Fussverkehr zu

fördern. Bis 2025 soll sein Anteil am Gesamtverkehr um 8 %

angehoben werden gegenüber dem Stand von 2011. Damit dieses

Ziel auch tatsächlich erreicht werden kann, braucht es noch

etwas Arbeit. Die Stadtverwaltung trägt einiges dazu bei: Sie hat

verschiedene Verbesserungen in der Veloinfrastruktur angestossen,

wie beispielsweise die bald bereite Velounterführung

am Hauptbahnhof. Ein vergleichsweise kleines, aber dennoch

sehr hilfreiches Projekt ist die offizielle Velokarte. Zwölf Jahre

nach der letzten Ausgabe feiert der komplett überarbeitete

Stadtplan für Velofahrende am diesjährigen Velofrühling Premiere

und wird im Anschluss bei der Stadtverwaltung und den

lokalen Velofachgeschäften erhältlich sein.

MEHR LUST AUF VELO

Auch wir als lokal verwurzelte Fachgeschäfte tragen unseren

Teil dazu bei, dass Winterthurer gerne ihr Velo benutzen. In diesem

Jahr lancieren die teilnehmenden Geschäfte des Winterthurer

Velofrühlings gemeinsam die Stadtweste: Diese ist ein

sinnvolles, modisches Accessoire mit lokalem Bezug. Fussgänger

und Velofahrende sind mit damit besser sichtbar und können

sich so im Verkehr sicher sein, dass sie gesehen werden.

Und natürlich bringen wir Dich in den Sattel: Zusammen bieten

wir Dir Velos und E-Bikes von über 50 Marken an. Eine

davon hat garantiert Dein Traumbike im Programm, das Du

gerne auf allen Wegen in und um Winterthur bewegen wirst.

Einen Einblick in unser Angebot liefern wir Dir an unserem gemeinsamen

Ausstellungswochenende vom 28. und 29. März.

Wir laden Dich ein, am Winterthurer Velofrühling die innovativsten

Velos mit und ohne Elektromotor auszuprobieren und

Dich mit gleichgesinnten Velofahrenden auszutauschen. So

möchten wir Dir Lust vermitteln, in Deinen ganz persönlichen

Velofrühling zu starten!

Wir freuen uns auf Deinen Besuch am Winterthurer Velofrühling!

Deine Winterthurer Velofachgeschäfte

PS: Weitere Informationen zu den Winterthurer Velofachgeschäften

und den Attraktionen am Velofrühling findest Du auf

unserer gemeinsamen Website und bei Facebook:

www.velofruehling.ch

www.facebook.com/velofruehling

Bei einem Unfall sehr wertvoll: der Velohelm.

Ring A5 quer_d.indd 1 22.01.2015 11:18:11


macht

Velo Sinn

Velofahrer haben das

höchste Wohlbefinden. *

* Quellennachweis: Ergebnis einer Studie von Eco Libro

Das Velo ist oft das schnellste

Fortbewegungsmittel

in der Stadt.

Velofahrer sind weniger krank.

Wer mit dem Velo zur Arbeit kommt, hat

bis zu 1/3 weniger Krankheitstage. *

SEIT 1898

Wir bauen die Velos.

Sinnvolle Velos

seit 1898 aus St. Gallen

www.cresta-swiss-bike.ch


STADT WINTERTHUR IST MIT DABEI

Der Velofrühling findet nicht nur in Winterthur statt, sondern

auch mit Winterthur: Die städtische Verwaltung ist am diesjährigen

Velofrühling dabei mit einem Informationsstand auf dem

Lagerplatz (siehe Übersichtskarte in der Zeitungsmitte). Dabei

stellt die Stadt die erneuerte und erweiterte offizielle Velokarte

vor. Auf dieser finden sich unter anderem Wegempfehlungen

für sicherheitsbewusste und schnelle Alltagsfahrer, Hinweise

zu lokalen und regionalen Freizeitrouten sowie ein Verzeichnis

der Veloreparaturstellen im Stadtgebiet. Interessierte können

die Velokarte im Laufe des Frühlings bei der Stadtverwaltung

und bei den lokalen Velofachgeschäften kostenlos beziehen.

Zusätzlich informiert die Stadt Winterthur an ihrem Stand über

aktuelle Bauprojekte, die den Velofahrenden zugute kommen

und Aktionen für nachhaltiges Leben in unserer Stadt. Der

Infostand ist zudem ein Posten des Wettbewerbs zum Velofrühling:

Wer während des Events dort vorbeischaut und den

Wettbewerbstalon abknipst, steigert seine Chancen, einen

von 50 Preisen im Gesamtwert von über 11‘000 Franken zu

gewinnen (Siehe Talon auf der Zeitungsrückseite).

www.stadt.winterthur.ch/fussvelo

Massstab 1:12’500 / 7’500

CO2-NEUTRALE LOGISTIK

Das Velo hat ein grosses Potenzial als umweltfreundliches Verkehrsmittel

in der Stadt. Die Organisatoren des Winterthurer

Velofrühlings gehen mit gutem Beispiel voran und setzen für

ihre Transporte innerhalb der Stadtgrenzen dieses Jahr ausschliesslich

aufs Cargobike. Mit diesem wurde beispielsweise

die Fotoausrüstung für Portraitbilder von Velogeschäft zu Velogeschäft

gefahren, Ausstellungszeitungen, Werbeplakate und

Urnen für den Wettbewerb bei allen Teilnehmern verteilt und

die Wege zu den Besprechungen mit Händlern und Eventpartnern

zurückgelegt.

Das Transportvelo dazu stellte der Spezialist Benno Bikes zur

Verfügung. Das Modell Boost-E bewährte sich vor dem diesjährigen

Velofrühling als zuverlässiges und belastbares Arbeitsgerät.

Trotz grosszügiger Ladefläche hinter dem Sattel entpuppte

es sich als wendiges Fahrzeug, das sich auch mit schwerer oder

sperriger Last nicht viel anders fährt als ein klassisches Velo.

Der kräftige Hilfsmotor von Bosch half mit, dass auch schwere

Transporte nicht zur Qual wurden. Den Strom dazu bezog das

Velofrühlings-OK ausschliesslich aus erneuerbarer Energie in

Naturmade-Qualität vom Stadtwerk Winterthur.

www.bennobikes.ch

www.stadtwerk.winterthur.ch


«NOx und CO2? – Mein Velo

fährt auch ohne Auto.»

Pendeln (45 km/h oder 25 km/h)

Velofahren fängt beim Velo an.

Über Unterschiede und

Nebenwirkungen erfahren Sie

mehr bei uns im Laden und

auf Probefahrten.

Herzlich willkommen!

MTB Cycletech

Code Man

ab 7‘049.–

MTB Cycletech

Code Lady

ab 7‘049.–

Transportieren (25 km/h)

Benno Bikes

Boost E

ab 5‘099.–

Tern GSD

ab 4‘599.–

Mobil sein im Alltag (25 km/h oder 45 km/h)

Simplon

Chenoa Uni

ab 5’989.–

TOURdeSUISSE

Broadway Lady

ab 4‘399.–

Sport treiben auf Strassen (bergauf mit E-Antrieb bis 25 km/h)

Simplon

Inissio Pmax

ab 5‘087.–

MTB Cycletech

Souplesse

ab 3’499.–


Sport treiben im Gelände (25 km/h)

Simplon

Sengo Pmax

ab 6‘329.–

TOURdeSUISSE

Bügeleisen

ab 5‘999.–

oder mit reiner Muskelkraft: Reisen/Touren fahren…

TOURdeSUISSE

Weitsicht

ab 4‘199.–

TOURdeSUISSE

Hin+Weg

ab 1‘749.–

…und mobil sein im Alltag

Stevens City

Flight Luxe

ab 1‘499.–

Stevens

Courier Luxe

ab 1‘849.–

Besuchen Sie unsere Frühlings-

Ausstellung auf ein Bier mit

Bretzel oder einen Kaffee mit

Kuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Hier sind wir stark:

• Velos und E-Bikes für Alltag und Touren

• Kinder- und Jugendvelos

• Liegevelos, Faltvelos, Transportvelos

• Mietvelos

• Kinderanhänger, Transportanhänger

• Ersatzteile und Zubehör von A bis Z

• Werkstatt mit erfahrenem Personal

• Service und Reparaturen aller Marken

• Velo-Reparaturkurse

Fateba AG

Turmhaldenstrasse 6 · 8400 Winterthur

052 212 69 11 · beratung@fateba.ch


BIKES FOR DAILY USE

engineered IN germany

MEIN TÄGLICHER

URLAUB

WWW.PON-BIKE.CH


Mit reflektierender Bekleidung sind Fussgänger und Velofahrende

im Verkehr auf viel grössere Distanz sichtbar.

Bild: Touring Club Schweiz TCS; www.tcs.ch

STADTWESTE WINTERTHUR

EIN SICHTBARES BEKENNTNIS

Wer von anderen Verkehrsteilnehmern frühzeitig erkannt wird, fühlt sich im Velosattel wohler. Um diese Botschaft zu verbreiten,

lancieren die örtlichen Velohändler gemeinsam die Winterthurer Stadtweste mit Unterstützung der Stadtpolizei.

Im Frühling locken wärmende Sonnenstrahlen wieder viele

Leute in den Sattel. Doch diese Jahreszeit ist tückisch: Noch

sind die Tage kurz, und wer abends noch etwas länger in der

Stadt bleibt, wird schnell von der frühen Dämmerung überrascht.

«Wenn es eindunkelt, fühlen sich manche Leute auf

dem Velo nicht mehr wohl», weiss Andi Bundi vom Veloladen

Bikestop, «Auch bei funktionierendem Velolicht fährt immer

etwas Unsicherheit mit, ob man von den anderen Verkehrsteilnehmern

gesehen wird». Tatsächlich ist es eine häufige Ursache

für Zusammenstösse, dass sich Verkehrsteilnehmer nicht

rechtzeitig erkennen. Gemäss dem Touring Clubs Schweiz (TCS)

ist das Risiko eines Unfalls in der Dämmerung und nachts dreimal

höher als am Tag.

EXKLUSIVES ACCESSOIRE FÜR WINTERTHUR

Auch wenn in den allermeisten Fällen Velofahrten im Dunkeln

problemlos verlaufen, bleibt vielen Leuten ein mulmiges Gefühl.

Andi Bundi und seine Berufskollegen aus den Winterthurer

Velogeschäften nehmen das ernst. Deshalb lancieren sie

gemeinsam die reflektierende Winterthurer Stadtweste. «Wir

möchten Velofahrenden das Vertrauen geben, dass sie gesehen

werden», erklärt Bundi den Entscheid, eine eigene Leuchtweste

zu entwickeln. Personen mit reflektierender Bekleidung

werden auf der Strasse laut TCS rund drei- bis fünfmal früher

gesehen als jemand, der normale Kleider trägt.

Solche Accessoires nützen aber nur, wenn sie getragen werden,

weiss Andi Bundi: «Viele Leute ziehen grelle Leuchtartikel

nicht gerne an, weil sie diese als unmodisch empfinden.» Daher

wählten die Winterthurer Velogeschäfte einen besonderen Stoff.

Dieser ist matt grau, leuchtet aber hell weiss auf, sobald er in

den Lichtkegel eines Scheinwerfers oder einer Strassenlaterne

kommt. Abseits der Strasse bleibt die Weste dezent und harmoniert

gut mit Alltagsbekleidung. Als Designelement ziert sie

vorne und hinten die Winterthurer Skyline. «Dadurch wird die

Stadtweste zu einem einzigartigen Produkt mit lokalem Bezug»,

ist Mitinitiator Andi Bundi stolz.

STADT UNTERSTÜTZT DIE BOTSCHAFT

Die Idee der Stadtweste stösst auf gutes Echo: «Ich finde es toll,

dass die Winterthurer Stadtweste hohe Sichtbarkeit als praktischen

Mehrwert mit modischem Flair verbindet und erst noch

einen lokalen Bezug schafft», sagt Barbara Günthard-Maier, Vorsteherin

des Departements Sicherheit und Umwelt in Winterthur

und damit auch Chefin der Stadtpolizei. Sie unterstützt daher

die Lancierung der Winterthurer Stadtweste persönlich mit der

Empfehlung, dass sich Velofahrende im Strassenverkehr sichtbar

machen: «Die Stadtpolizei begrüsst es, wenn Velofahrende

auf der Strasse gut zu erkennen sind. Sie tragen damit zu einem

entspannteren Verkehrsklima mit bei.»

HELL, MODISCH LOKAL

Die hochwertig verarbeitete Winterthurer Stadtweste

ist ab sofort in zwei Grössen verfügbar. Atmungsaktive

Stretcheinsätze sorgen für einen perfekten Sitz bei unterschiedlich

dicken Jacken und sorgen zusammen mit

dem Netzfutter für hohen Tragekomfort.

Die Winterthurer Stadtweste ist für 49.50 Franken in

ausgewählten Velofachgeschäften und in der Tourist

Information im Winterthurer Hauptbahnhof erhältlich.

Mehr Infos zur Wirkung reflektierender Bekleidung im

Verkehr, zur Stadtweste und zu den Verkaufsstellen sind

online zu finden: www.stadtweste.ch


Kompakte Cargobikes vereinen hohe Wendigkeit

und grosses Transportvermögen.

Bild: Tern/Canecreek; www.ternbicycles.com

TRENDVORSCHAU ALLTAG / AUSFLÜGE 2020

AGIL IM ALLTAG

Wer mit dem Velo zügig im Verkehr unterwegs sein will, wird 2020 gut bedient: Leistungsfähigere Elektrovelos, wendige Cargobikes

und sportliche Alltagsvelos ohne Motor sorgen für Tempo auf der Strasse und Spass abseits vom Asphalt.

E-Mobility ist in aller Munde, aber auf der Strasse sind vor allem

E-Bikes erfolgreich. Seit 10 Jahren nimmt die Nachfrage nach

Alltags- und Trekkingvelos mit Hilfsmotor stetig zu. Unterdessen

fahren bereits mehr als eine halbe Million Elektrovelos in

den Städten und Dörfern der Schweiz. Und momentan deutet

nichts darauf hin, dass der E-Bike Boom bald ein Ende findet –

im Gegenteil!

STARKE ALLROUNDER

Mit dazu beitragen dürfte, dass den Herstellern von Elektrovelos

auch 2020 die Ideen noch nicht ausgehen. Die neuen Modelle

wurden nochmals tüchtig weiterentwickelt, damit sie den

vielfältigen Ansprüchen der velofahrenden Bevölkerung weiter

entgegen kommen. Ein gutes Beispiel dafür ist der führende

Antriebshersteller Bosch. Zum zehnjährigen Geburtstag als

Elektrovelo-Zulieferer schickt die deutsche Firma ihre vierte

Motorengeneration ins Rennen. Der bei Schweizer Kunden beliebte

Performance-Antrieb wird in der überarbeiten Ausführung

noch stärker. Beim Anfahren schiebt er nun noch kräftiger

an und auch die maximale Tretunterstützung ist höher als

beim Vorgänger. Zugleich unterstützt der Antrieb die Pedalkraft

gleichmässiger und wenn er abgeschaltet ist, spürt man ihn

beim Treten kaum noch. Dieser stärkere Antrieb öffnet die Türen

für eine neue Generation von Allround-Elektrovelos. Dank

Federungstechnik vom Mountainbike und breiten, griffigen Reifen

lassen sich diese SUV-Bikes sicher und komfortabel über

Kiesstrassen und Wurzelwege steuern. Durch ihre komplette

Ausstattung mit Licht, Schutzblechen, Ständer, Rahmenschloss

und Gepäckträger sind sie aber auch sehr gut gerüstet für alle

Anforderungen im Alltagsverkehr. Die Sitzposition ist zudem

eher aufrechter und entspannter als bei einem sportlichen

E-Mountainbike.


der neuen Antriebe: Wird das Kiox-Steuerungsdisplay abgezogen,

bleibt der Antrieb ausgeschaltet. Auch wenn ein Dieb ein

anderes Bosch-Display einsetzt, bleibt die Tretunterstützung

aus und das gestohlene Elektrovelo verliert seinen Wert.

Schnelle Urbanbikes wie das

Supreme von Stevens orientieren

sich am Rennvelo.

Bild: Stevens; www.stevensbikes.de

ANGEPASST FÜR DEN STADTVERKEHR

Passend zu den stärkeren Motoren spendiert Bosch den

E-Bikes grössere Stromspeicher. Diese besitzen rund ein Viertel

mehr Leistung als die bislang grössten Akkus, die der Hersteller

zu seinem System anbietet. Bemerkenswert ist, dass es

diese grösseren Batterien nur noch in einer Ausführung gibt,

die in den Rahmen eingebaut wird. Bosch reagiert damit auf

den Trend, dass bei den meisten hochwertigen E-Bikes für

den Alltagsverkehr der Akku integriert ist. Das sieht nicht nur

besser aus, sondern sorgt auch für ein ausgewogeneres Fahrverhalten.

Und bei Damenrahmen mit tiefem Durchstieg ist oft

auch das Auf- und Absteigen einfacher, wenn das Bein nicht

auch noch über den Akku hinweg geschwungen werden muss.

Dass nicht nur Leistung, sondern auch Alltagstauglichkeit ein

Thema ist, zeigt eine weitere, auf Wunsch erhältliche Funktion

Durch die kräftigeren neuen Motoren wird auch das Cargobike

für mehr Leute interessant. Denn mit dem zusätzlichen Schub

lassen sich Kinder oder schwere Einkäufe noch komfortabler

transportieren. 2020 kommen einige neue Modelle auf den

Markt, die vor allem auf die engeren Innenstädte ausgerichtet

sind. Hersteller wie Tern, Tour de Suisse oder Benno Bikes setzen

dabei auf kleinere Räder mit 20 Zoll Durchmesser. Dadurch

werden die Transportvelos insgesamt kürzer. Sie brauchen damit

nicht mehr Platz im Veloständer als ein normales E-Bike

und sie lassen sich vergleichbar leicht und agil durch den Verkehr

steuern. Der Hilfsantrieb sorgt dabei für den notwendigen

Schwung, der den kleineren Rädern auf längeren Strecken oft

etwas fehlt.

INSPIRATION RENNVELO

Wer mit dem Velo zügig im Alltag unterwegs sein will, muss

sich aber auch 2020 nicht unbedingt auf ein E-Bike setzen. Inspiriert

von den vielseitig einsetzbaren Gravel Bikes aus dem

Rennvelosegment kehrt der Rennlenker ans schnelle Alltagsvelo

zurück. Wie früher der Halbrenner oder der Randonneur

sind diese Modelle mit einer kompletten Alltagsausstattung

versehen. Die neuste Generation vertraut dabei aber auf bewährte

Technik von Mountainbikes und Rennvelos. Dazu gehören

beispielsweise Scheibenbremsen oder Schaltungen mit nur

einem Kettenblatt an der Kurbel und zehn bis zwölf breit abgestuften

Gängen am Hinterrad. Auch optisch orientieren sich diese

schnellen Alltagsvelos an ihren sportlichen Geschwistern:

Fliessende Formen bei Rahmen und Gabel lassen die Velos

aus einem Guss erscheinen. Schaltkabel und Bremsleitungen

werden zudem häufig im Innern der Rahmenrohre geführt. Das

sieht nicht nur gut aus, sondern schützt sie auch gut vor der

Witterung und Defekten im engen Veloständer.

Das Bergstrom GRX 860 steht für

eine neue Generation von kräftigen

Allround-Elektrovelos.

Bild: Bergstrom; www.bergstrom.bike



Naloo

z. B. das Modell eCorso mit Gates-Riemenantrieb, ab Fr. 3898.–

Cresta

Benno

Cylan

ALLTAGSVELOS

E-BIKES

TRANSPORTVELOS

KINDERVELOS

ZUBEHÖR

SERVICE UND

REPARATUREN

FÜR SÄMTLICHE

MARKEN

IDA-STRÄULI-STRASSE 69

8404 WINTERTHUR

TELEFON 052 550 50 05

DI–FR 10–19, SA 10–16

WWW.STAHLROSS-VELO.CH

Stahlross Velo - der Veloladen am Eulachpark

Stahlross Velo ist das Fahrradgeschäft für praktische und schöne Alltagsvelos,

City- und E-Bikes, Kindervelos, Falt- und Transportvelos sowie Anhänger und Zubehör.

Wir bieten für sämtliche Marken verlässlichen Service.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Flavio Tunesi & Marco Bäumer

Stahlross Velo AG • Ida-Sträuli-Str. 69 • 8404 Winterthur-Hegi • 052 550 50 05 • www.stahlross-velo.ch


Die neusten E-Mountainbikes bewähren

sich auch im anspruchsvollen Gelände.

Bild: Ergon; www.ergonbike.com

TRENDVORSCHAU MOUNTAINBIKE / E-MOUNTAINBIKE 2020

ALLES ELEKTRISCH?

Digitale Technik ist 2020 nicht nur am E-Mountainbike ein grosses Thema, sondern auch bei den motorlosen Geländevelos.

Quasi ein Gegentrend sind unkomplizierte und robuste Hardtails, bei denen nicht der maximale Einsatz von Technik, sondern

der Fahrspass im Vordergrund steht.

In der Saison 2020 kann man sich fast schon sicher sein: Wird

ein innovatives neues Mountainbike vorgestellt, so ist mit hoher

Wahrscheinlichkeit irgendwo ein Elektromotor mit dabei. Ganz

offensichtlich ist das bei den E-Mountainbikes, wo ein Hilfsantrieb

die Tretkraft verstärkt. Das ist kein Wunder, denn diese

Gattung Geländevelos erfreut sich momentan stark wachsender

Beliebtheit. Im letzten Jahr verlieh bereits bei mehr

als jedem dritten verkauften Mountainbike in der Schweiz ein

Elektromotor zusätzlichen Schub. Diese Zahl ist bemerkenswert,

denn fünf Jahre zuvor war gerade mal jedes zehnte

verkaufte Mountainbike ein E-Mountainbike. 2020 wird dieser

Trend anhalten, denn 2020 werden E-Mountainbikes technisch

nochmals attraktiver. Dies liegt zum einen daran, dass der führende

Antriebshersteller Bosch die vierte Motorengeneration

auflegt. Speziell für den Einsatz im Gelände wurde der neue

Performance CX Antrieb ausgelegt. Dieser schiebt noch etwas

kräftiger an als sein Vorgänger, damit sich auch steile Rampen

mühelos meistern lassen. Der Motor ist aber nicht nur stärker,

sondern auch harmonischer geworden. Der Hersteller verspricht,

dass der Motor ab dem ersten Tritt seine Kraft nahezu

gleich direkt auf die Antriebskette bringt wie die Beine. Verzögerungen

und ruckartiges Einsetzen der Motorleistung sollen

ausgemerzt sein.

SCHÖNER UND LEICHTER

Zur höheren Leistung passt, dass Bosch die Kapazität der Akkus

um einen Viertel auf 625 Wh erhöht. Damit lässt der Antrieb

seine Nutzerin, seinen Nutzer auch auf längeren Touren nicht

im Stich. Bosch zieht damit gleich mit den Antriebsherstellern

Brose und Yamaha, die bereits früher auf die Nachfrage nach

grösseren Energiespeichern reagiert hatten. Gleich wie bei

diesen Lieferanten gibt es auch den grossen Akku von Bosch

nur in einer integrierten Ausführung für das Unterrohr. 2020

werden damit nahezu alle hochwertigen und leistungsfähigen

E-Mountainbikes die Batterie in den Rahmen gepackt haben,

wo sie gut geschützt vor Stössen und sehr unauffällig mitfährt.

Ein Wermutstropfen ist, dass die zusätzlich verbauten Akkuzellen

den Gewichtsvorteil des schlankeren Performance CX

Motors gleich wieder aufheben. Dieser ist nämlich nicht nur

deutlich kleiner geworden, sondern auch rund ein Kilo leichter.


Von der geringeren Grösse profitieren E-Mountainbiker aber

auch so, denn der neue Motor passt sich nun unauffälliger in die

Gesamterscheinung ein, und er erlaubt es, dass der Rahmen

keine spezielle Geometrie mehr benötigt. Das Fahrverhalten

eines E-MTB mit Bosch-Motor gleicht sich so dem des motorlosen

Mountainbikes an. Und das Gewicht der E-Mountainbikes

sinkt trotz des grösseren Akkus. Immer mehr Hersteller bieten

Modelle mit Carbonrahmen an, die das Gewicht eines vollgefederten

Modells in Richtung der magischen 20-Kilo-Marke

drücken.

DIGITALES TUNING

Elektronik findet sich 2020 aber auch an zahlreichen Top-Mountainbikes

ohne Zusatzmotor. Bereits eingeführt und etabliert

sind elektronisch angesteuerte Schaltungen von Shimano, Federungen

mit elektronischer Steuerung von Fox oder die Variostütze

Vyron von Magura, bei der ein kleiner Elektromotor

den Sattel auf die gewünschte Höhe bringt. 2020 erlebt die

Elektrifizierung einen neuen Höhepunkt durch das AXS-System

von Sram. Schaltung und Variostütze arbeiten dabei nicht

nur elektronisch, sondern auch kabellos. Weil sie vom Lenker

aus über Funk angesteuert werden, ist die Montage und Einstellung

dieser Teile sehr einfach und das Bike sieht ohne Kabel

und Leitungen viel aufgeräumter aus. Der eigentliche Clou

ist aber, dass die Komponenten eine einheitliche, anpassbare

Steuerung besitzen.

Dadurch können die Bedienelemente am Lenker für beide Komponenten

individuell programmiert werden. Ob die Sattelhöhe

nun mit der linken Hand und die 12 Gänge mit der rechten angesteuert

werden oder umgekehrt, überlässt Sram ganz den Nutzern.

Eine App auf dem Smartphone dient als Kontrollzentrum,

in dem die Einstellungen verwaltet werden und mit der sich auch

praktische Zusatzinfos wie Serviceintervalle abrufen lassen.

Keine Kabel: Die elektronische Eagle AXS von Sram funktioniert mit Funk.

Bild: Sram; www.sram.com

NEUE SCHLICHTHEIT ALS GEGENTREND

Apropos 12 Gänge: Diese sind 2020 der Massstab für Mountainbikes

der Ober- und Mittelklasse. Sowohl Sram wie auch Shimano

bieten nun Schaltungen in verschiedenen Preisklassen

mit 12 breit abgestuften Ritzeln am Hinterrad an. Damit braucht

es an der Kurbel nur noch ein Kettenblatt, um im Gelände den

passenden Gang bereitzuhaben. Dadurch sind die Schaltungen

einfacher zu bedienen und sie laufen störungsfreier. Und diese

Eigenschaften passen wiederum zum Trend der Einfachheit,

der sich beim Mountainbike parallel zur elektronischen Aufrüstung

feststellen lässt. Beispielhaft dafür sind unkomplizierte

Hardtails mit Rahmen aus Stahl und Alu mit fetten Reifen und

Gabeln mit viel Federweg. Diese Bikes sind nicht zur maximalen

Performance optimiert, aber sie sind robust gebaut und laden

ein zum sorglosen Spielen im Gelände.

Das Surly Krampus lässt es auch ohne

viel Hightech im Gelände krachen.

Bild: Surly; www.surlybikes.com


Modelle 2020

Hier probefahren!

Velo Winterthur

Hegistrasse 35b

8404 Winterthur

Tel.: +41 522 38 21 40

www.velo-winterthur.ch

Bike Stop

Untere Vogelsangstrasse 2

8400 Winterthur

Tel.: +41 522 14 25 25

www.bikestop.ch

BON

Die ersten 100

Besucher, welche

mit diesem Inserat

im Bikestop vorbei

schauen, erhalten

ein Geschenk!

Erhältlich bei Bikestop 8400 Winterthur

bmc-switzerland.com/urs


Herzlich Willkommen

im Bikestop beim Hauptbahnhof.

Von links:

Stephan Degirmenci

Oliver Appert

Fabian Hutter

Andi Bundi

Gabriela Bundi

Beni Schär

Wir zünden ein Feuerwerk an Neuheiten:

• SPECIALIZED Levo E-Fully mit 700 Wh Akku

• BMC U-R-S ist das neue Gravel Bike!

• RIESE&MÜLLER E-Bike mit 1000 Wh Akku

• DIAMANT 247, das robuste Citybike mit Riemen

• IBEX Elektrovelos mit integriertem 625 Wh Akku

• SPECIALIZED, BMC, TREK 29er Testbikes

• Alle Elektro-Velos und E-Bikes zum Testen

SPECIALIZED Levo SL testen:

Probiere das leichteste Elektro-Mountainbike der

Schweiz!

SPECIALIZED Levo SL, 16.9 kg das leichteste E-Bike am Markt!

Specialized hat mit den Levo SL Modellen extrem

leiche E-Fullies konstruiert. Das Expert SL Carbon

bringt es auf nur gerade 16.9 kg.

Der leichte SL 1.1-Motor verdoppelt deine Kraft

mit bis zu 240 Watt zusätzlicher Unterstützung.

Der reaktionsschnelle Motor liefert mit seinem

homogenen Drehmoment den perfekten Support,

passend zu deiner normalen Trittfrequenz. Und

falls du doch einmal ohne Unterstützung fahren

willst, muss kein zusätzlicher Widerstand

vom Motor überwunden werden.

Bikestop GmbH • Untere Vogelsangstr. 2 • 8400 Winterthur • Tel: 052 214 25 25 • www.bikestop.ch


CLEAN BIKE. HAPPY BIKE.

CM-5.2

Kettenreiniger

BIKE CARE MADE EASY

Make your bike happy. A clean drivetrain improves shifting and prevents unnecessary wear and

tear to your bike’s expensive parts. Our brushes make quick work of mud, grease and grime and

our NEW CM-. Cyclone Chain Scrubber works with all single and multi-speed chains including

e-bikes, to keep your chain sparkling clean…..and happy!

1 DEGREASE

2 WASH

3 LUBE

PARKTOOL.COM

©2019 PARK TOOL CO.

PARK TOOL ® AND THE COLOR BLUE ARE

REGISTERED TRADEMARKS OF PARK TOOL CO.

Mehr Infos unter:

www.veloK.Ch

EVERY BIKE NEEDS LUBE!


GRUSSBOTSCHAFT

WINTERTHUR TRITT TÜCHTIG IN DIE PEDALE

Finanziell lohnt sich das Radfahren ebenfalls: Es ist sechs Mal

so teuer für die Gesellschaft – und für jeden Einzelnen - sich

mit dem Auto anstatt mit dem Velo fortzubewegen. Dies wurde

von einer Studie der Lund University in Kopenhagen belegt. In

die Rechnung der Forschenden flossen zum Beispiel Ersparnisse

im Gesundheitsbereich, Ausgaben für den Klimaschutz, die

Schadstoffbelastung oder der Strassenbau mit ein.

Liebe Velofahrerin, lieber Velofahrer,

eigentlich möchte ich Ihnen vor allem eines sagen: Danke! Danke,

dass Sie mit dem Velo unterwegs sind. Und Danke, dass Sie

einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, zur Luftreinhaltung,

zur Verkehrssicherheit und nicht zuletzt zur Winterthurer Lebensqualität

leisten.

Dass das Velo mehr als nur ein Verkehrsmittel ist, brauche ich

Ihnen nicht sagen. Fahrradfahren macht glücklich. Das hat bereits

Amalie Rother um 1870 so empfunden. Als Frau auf dem

Rad und dann erst noch in den umstrittenen Beinkleidern - den

«Bloomers» - war die Radpionierin in den Strassen Berlins

häufig wüsten Beschimpfungen ausgesetzt. «Aber», sagte sie,

«wenn man dann draussen angelangt war und unter dem grünen

Laubdach auf schöner Chaussee dahin flog, wenn die Brust

sich weitete und das Herz höher schlug, dann schwor man sich

wieder, und wenn es noch neunmal toller käme, ewige Treue

dem Radsport.»

«Wer in die Pedale tritt, schüttet eine

ordentliche Portion an Glückshormonen aus».

VORTEIL VELO

Auch wissenschaftliche Studien belegen: Velofahren tut gut.

Eine Studie der University of East Anglia in Norwich (England)

wertete in einer Langzeitstudie die Daten von 18'000 Personen

aus und fand heraus: Wer mit dem Auto zur Arbeit fährt, empfindet

diese Zeit oft als verloren. Ganz anders waren die Resultate

für die Velofahrenden. Sie genossen die täglichen Fahrten.

Eine andere Studie der Uniklinik Tübingen konnte die positive

Wirkung des Fahrradfahrens auf die menschliche Psyche medizinisch

belegen. Wer in die Pedale tritt, schüttet eine ordentliche

Portion an Glückshormonen aus.

Winterthur ist eine Velostadt. Die sechs grössten Deutschschweizer

Städte Bern, Basel, Luzern, St. Gallen, Winterthur

und Zürich erarbeiten regelmässig den gemeinsamen Bericht

«Städtevergleich Mobilität». Die aktuellste Evaluation von 2015

zeigt: Winterthur hat nach wie vor einen der höchsten Veloanteile.

Das ist sehr erfreulich. Aber auch der Anteil des motorisierten

Individualverkehrs (MIV) blieb gegenüber 2010 konstant

hoch. Der behördenverbindliche, 2011 vom Grossen Gemeinderat

gutgeheissene Gegenvorschlag zur Städte-Initiative schreibt

vor, dass der Anteil des öffentlichen sowie des Fuss- und

Veloverkehrs am Modalsplit bis 2025 um acht Prozentpunkte

erhöht werden muss. Auch im Massnahmenplan zum Energiekonzept

2050 spielt die Förderung der klimafreundlichen Mobilität

eine grosse Rolle.

ZWEI ANLÄSSE FÜR DAS KLIMA

Letztes Jahr sind Rufe aus der Politik und der Bevölkerung laut

geworden, einen Klimatag ins Leben zu rufen und die Bevölkerung

für das Themenfeld nachhaltige Mobilität und Klimaschutz

zu sensibilisieren. Als Antwort bespielt die Stadt nun vom 30.

Juni bis zum 12. Juli 2020 vier Plätze in Winterthur unter dem

Titel «KlimaverrücktWinterthur». Weiter wollen wir am 13. September

einen Klimatag feiern, der Lust auf klimafreundliches

Unterwegssein macht.

Uns ist es enorm wichtig, Sie in die Vorbereitungen dieser Erlebnistage

miteinzubeziehen. Haben Sie Ideen, Wünsche, besondere

Anliegen? Wollen Sie sich als Cleantech-Unternehmen

zeigen? Oder haben Sie als Privatperson oder Organisation ein

Angebot, das thematisch passt? Dann kommen Sie auf uns zu!

Während des Velofrühlings sind wir mit einem Stand auf dem

Lagerplatz vertreten. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie

eine E-Mail an ugs@win.ch. Ich freue mich auf Ihre Mitarbeit!

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen weiterhin eine glückliche, klimafreundliche

und unfallfreie Fahrt und grüsse Sie freundlich

Barbara Günthard-Maier

Stadträtin und Vorsteherin

Departement Sicherheit und Umwelt Stadt Winterthur


Das

textile

Fahrradschloss

www.tex—lock.com

EJOY.

THE ETILITY BIKE.

Erhältlich in Winterthur bei:

Fateba AG

Turmhaldenstrasse 6, 8400 Winterthur

Stahlross Velo AG

Ida-Sträuli-Strasse 69, 8404 Winterthur

www.bennobikes.com/e-bikes/ejoy

BBS20_Ins_Velofruehling_Winti_halbseitig.indd 1 03.02.2020 11:07:58


Bild: Cresta; cresta-swiss-bike.ch

HÄNDLER STELLEN VOR

DAS BESTE FÜR DEINEN VELOFRÜHLING

Wie finde ich im enormen Angebot an neuen Velos genau das Modell, das zu mir passt? Die Winterthurer Velogeschäfte kennen

sich aus und geben Dir ihre Empfehlungen weiter. Zum Velofrühling stellen sie ihre Favoriten für die Velosaison 2020 vor.

Das Angebot an Velos ist so breit wie noch nie. Durch das E-Bike

hat sich die Vielfalt beinahe verdoppelt: Heute gibt es für praktisch

jeden Fahrzweck Modelle mit und ohne elektrischen Hilfsantrieb.

Der grosse Vorteil für Velofahrende ist, dass es bei

dieser grossen Auswahl mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ein

Modell dabei hat, das ganz genau zu ihren Ansprüchen passt.

Die Herausforderung ist, dieses auch zu finden.

AUSWAHL DER EXPERTEN

Genau bei diesem Punkt kann der lokale Velohandel seine Stärken

ausspielen. Die Fachleute in den Geschäften beschäftigen

sich täglich mit Velos und Elektrovelos und überblicken daher

auch das Angebot. Mehr noch: Weil sie in Ihrer Servicewerksatt

die Velos der einheimischen Bevölkerung pflegen und reparieren,

wissen sie auch ganz genau, wie Velos in Winterthur gefahren

werden, und welche Modelle sich im Alltag und der Freizeit in

und um die Stadt bewähren.

Mit dieser Erfahrung stellen sie das Angebot ihres Geschäfts zusammen,

und ihre Favoriten für die neue Velosaison stellen sie

auf den nachfolgenden Seiten vor. Diese Bikes heben sich ab aus

der Masse durch ihre zweckmässige Konstruktion, zeitgemässes

Design, modernste Velotechnik und angemessene Preise.

NÄHE ZÄHLT

Alle vorgestellten Modelle und noch viele mehr von über 50

Marken kannst Du am Winterthurer Velofrühling persönlich

anschauen und ausprobieren. Der persönliche Fahrtest ist entscheidend,

wenn Du Dich auf Deinem neuen Velo wirklich wohl

fühlen willst. Idealerweise findet sie auch in Deiner vertrauten

Umgebung statt, in der Du das Velo einsetzen wirst. Die Möglichkeit

zu solchen Probefahrten bietet Dir der lokale Fachhandel.

Zudem unterstützt er Dich bei der Vorauswahl und stimmet das

Wunschvelo individuell auf Dich ab. Und nach dem Kauf kannst

Du in den örtlichen Velogeschäften schnell und unkompliziert

Serviceleistungen in Anspruch nehmen, damit Dir Dein Velo für

viele Jahre Freude bereitet.

Sie überzeugen Fachleute und begeistern Velofahrende. Auf den

folgenden Seiten stellen Dir die Teilnehmer des Winterthurer Velofrühlings

ihre persönlichen Favoriten vor. Ihre Velohits bieten

Dir einen Überblick zu den aktuellen Velotrends und dem vielfältigen

Angebot des Winterthurer Velohandels. Und Du kannst

sie vergleichen mit anderen Bikes und E-Bikes von mehr als 50

verschiedenen Marken. Eins für Deinen Fahrstil ist sicher dabei.

Die Winterthurer Fachleute beraten Dich gerne, welches Velo am

Besten zu Dir und Deinen Ansprüchen passt.


BIKESTOP

Das Namenskürzel URS steht beim neuen Gravelbike von BMC

für „unrestricted“, also unbeschränkt. Das beschreibt präzise

den Charakter dieses sportlichen Velos. Es fühlt sich auf dem

Asphalt genau so wohl wie auf Kieswegen und im Alltagsverkehr

wie auf Wochenendtouren. Dazu lässt sich der Allrounder einfach

mit Nabendynamo, Schutzblechen und Gepäckträger aufrüsten.

Unser Angebot: Rennvelo- und Mountainbike-Testcenter:

BMC, Specialized, Trek, Orange, E-Bikes & Urban Bikes von

Bergstrom, BMC, Ibex, Riese & Müller

Di–Fr 8.30–13 / 14–18.30 Uhr | Sa 8.30–16 Uhr

052 214 25 25 | bikestop@bikestop.ch

www.bikestop.ch

BRÜHLGUT VELOWERKSTATT

Das Cilo-Rennvelo aus den 80er Jahren ist ein typischer Veloklassiker

aus unserem Angebot. Alle Secondhand-Velos aus

unserem Angebot werden sorgfältig und liebevoll renoviert. Wo

möglich, verwenden wir Originalteile oder zeit- und stilgerechte

Ersatzkomponenten. So hauchen wir diesen Velos ein zweites

Leben mit Stil und zuverlässiger Funktion ein.

Unser Angebot: Occassionsvelos und -ersatzteile: Veloklassiker,

Oldtimer, Stadtvelos, Bahnhofvelos, Rennvelos, Mountainbikes,

Kultflitzer

Mo–Fr 8–12 / 13.30–17 Uhr

052 208 13 41 | daniel.sommer@bruehlgut.ch

www.velowerkstatt-bruehlgut.ch

CYCLE-SHOP

Am Kiaro vereint Simplon Komfort und Speed. Dank der ausgewogenen

Sitzposition fährt es sich auch auf langen Touren

bequem. Es wiegt trotzdem nur 8 Kilo und ist damit sehr leistungsfähig.

Wie bei Simplon üblich wird das Rennvelo nach

Wunsch aufgebaut. Mein Favorit ist die Ausstattung mit einer

funkgesteuerten Schaltung von Sram und hydraulischen Scheibenbremsen.

Unser Angebot: Tour de Suisse, Simplon, Rondo, Bulls,

Abus, Alpina

Di–Fr 9–12 / 13.30–18 Uhr | Sa 8–13 Uhr

052 232 86 86 | info@cycle-shop.ch

www.cycle-shop.ch

DYNAMOO VELOSERVICE

Neben unseren individuell gebauten Neuvelos ist das breite Occassionsvelo-Angebot

immer für eine freudige Überraschung

gut: Besondere Oldtimer wie dieses Raleigh aus den 30er Jahren

mit original Akku-Beleuchtung finden sich dabei genauso

wie preiswerte Bahnhofsvelos und erschwingliche Kinder- und

Jugendvelos. Alle Velos werden in unserer Werkstatt flott gemacht

und mit Garantie angeboten.

Unser Angebot: Velo Neuvelos mit individuellem Aufbau,

Secondhand Bikes, Zubehör für Alltagsfahrer und Pendler

Mo–Fr 9–12 / 14–19 Uhr

052 213 85 05 | info@dynamoo.ch

www.dynamoo.ch


FATEBA

Das HSD S8 von Tern ist unsere Empfehlung für Familien: Der

grosse Gepäckträger kann zugleich einen Kindersitz und Einkäufe

aufnehmen. Dennoch braucht dieses E-Bike nicht mehr Platz in

der Garage als ein herkömmliches Velo und es fährt sich gleich

agil. Der Clou ist, dass sich Lenker und Sattel ohne Werkzeug

schnell an unterschiedliche Körpergrössen anpassen lassen.

Unser Angebot: Stadt- und Tourenvelos, E-Bikes, Kinder- und

Jugendbikes, Falt- und Liegevelos, Transportvelos, speditiver

Werkstatt-Service, Mietvelos

Di–Fr 9–17 Uhr | Sa 9–17 Uhr

052 212 27 71 | beratung@fateba.ch

www.fateba.ch

POLYROLY

Wie transportieren wir Cargo auf der letzen Meile? Wie bis anhin

mit dem Auto, Van oder Lastwagen? Oder bald mit Drohnen und

Robotern? Was ist die beste Lösung? Was ist smart? Die Macher

von polyroly sagen: Für Menschen heisst die effizienteste Lösung

noch immer Velo, für Cargo heisst sie polyroly. Handmade

auf dem Lagerplatz in Winterthur.

Unser Angebot: polyroly Cargo-Anhänger für Privat und Gewerbe.

Beratung und Umsetzung von Projekten rund um den

Transport mit Velos und eBikes.

Di–Fr: Termine auf Anfrage

052 508 08 15 | mail@polyroly.com

www.polyroly.ch

RADWERK

Mehr Radwerk als das Modell Orlice geht nicht: Wir bauen das

sportliche Alltags- und Tourenvelo nicht nur individuell nach

Kundenwunsch auf, auch der Rahmen wurde auf Basis unserer

Erfahrungen als Velotechniker speziell nach unseren Vorgaben

in Europa geschweisst. Trotz stabilem Stahlrahmen sind

so Komplettvelos mit einem Gewicht ab 12 Kilo möglich.

Unser Angebot: Edition Radwerk, Marin, Naloo, MTB Cycletech,

Cylan, Koba, Kokua

Di–Fr 10–18.30 Uhr | Sa 10–16 Uhr

052 202 16 30 | info@radwerk.ch

www.radwerk.ch

STAHLROSS VELO

Das Town SPT 40 von Cylan ist ein praktisches E-Bike, wie wir es

uns vorstellen: Dank Elektromotor, Schaltung und Bremsen von

Shimano bietet es zuverlässige Funktion für den alltäglichen

Einsatz. Weil die junge Schweizer Velomarke aber auf zusätzlichen

Schnickschnack verzichtet, hält sich der Preis im Rahmen

und es bietet hohen Nutzwert für verhältnismässig wenig Geld.

Unser Angebot: Cresta, Ibex, Cylan, Benno Bikes, Bakfiets,

Tern Faltvelos , Naloo, Puky, Thule und Croozer Anhänger.

Di–Fr 10–19 Uhr | Sa 10–16 Uhr

052 550 50 05 | info@stahlross-velo.ch

www.stahlross-velo.ch


A

a s e

B ru de

weg

7

asse

rfeld

tra sse

nrainstrasse

Talho fweg

Wartstrasse

68

Tannenweg

1

Weinberg

ntere Brühlbergstrasse

Weidstrasse

sse

Friedhofstrasse

instrasse

g

Brühlberg

546 m

7

Schlosstal

Weststrasse

Reservoirstrasse

J.-C.-Heer-Strasse

In der Au

Rieter

bergstrasse

Weinbergstrasse

Eulach

H.MOHR

Ackeretstrasse 2

8400 Winterthur

052 222 80 81

info@velomohr.ch

Brühlwaldstrasse

www.velomohr.ch

Winzerstrasse

Wölffl

inweg

Weststrasse

Flüelistrasse

DYNAMOO

Wartstrasse 3

8400 Winterthur

052 213 85 05

info@dynamoo.ch

www.dynamoo.ch

Zelglistrasse

Brühlbergstrasse

1

Resedaweg

Blumenau

Hessengüetlistrasse

Mythenstrasse

Schlosshofstrasse

Wolfensbergstrasse

Agnesstrasse

Eichliackerstrasse

Wiesenstrasse

Weststrasse

Bachtelstrasse

Schlosserstrasse

Veltheim

Weststrasse

Salstrasse

Ackeretstrasse

1

siweg

Bachtels trasse

Rennweg

Rosentalstrasse

Buchsweg

Bürglistrasse

Wartstrasse Wartstrasse

Haselweg

Brühlwaldstrasse

VIGORELLI

Bahnmeisterweg 12

8400 Winterthur

079 419 31 22

info@vigorelli-cycling.com

www.vigorelli-cycling.com

Strittackerstrasse

e

TOTAL SPORT

Bleichestrasse 32

8400 Winterthur

052 222 81 77

verkauf@totalsport.ch

www.totalsport.ch

Tössfeldstrasse

BRÜHLGUT VELOWERKSTATT

Klosterstrasse 17

8406 Winterthur Töss

052 208 13 41

daniel.sommer@bruehlgut.ch

www.velowerkstatt-brühlgut.ch

Vorde

runnenstrasse

1

Irchelstrasse

Zielstra

Feldstrasse

Lagerplatz

Zielstrasse

Schützenstrasse

Vogelsang

Rec

Schützenstr s

15

Juchstrasse

Rundstrasse

Ruhtalstrasse

Tellstrasse

Lärchenstrasse

Jonas-Furr er-Strasse

Paulstrasse

Lindspitz

Tellstrasse

Rosenrain

Meilistrasse

Frohbergstrasse

Heiligbergstrasse

Wylandstrasse Wylandstrasse

POLYROLY

Lagerplatz 20

8400 Winterthur

mail@polyroly.com

www.polyroly.com

Obere E

Rychenbergstrasse

Malzstrasse

Untertor

Tachlisbrunnenstrasse

Brauerstrasse

Heiligberg

Hochwachtstrasse

Breiteholzstrasse

Breite

Herrgottsbüelstrass

Eggweg

Halde nstrasse

BIKESTOP

Untere Vogelsangstrasse 2

8400 Winterthur

052 214 25 25

bikestop@bikestop.ch

www.bikestop.ch

Marktgasse

Büelweg

Breitestrasse

Langgasse

Turmstrasse

hlus

VELO MAIER

Schaffhauserstrasse 73

8400 Winterthur

052 213 92 72

velomaier@gmx.ch

Einsc

Haldenstrasse

www.velomaier.ch

Lind

Obertor

Reitweg

Langgasse

Gutstrasse

Althaustrasse

Rehweg

Obere Halden

Zeughausstrasse

RADWERK

Lagerplatz 2

8400 Winterthur

052 202 16 30

info@radwerk.ch

www.radwerk.ch

Eichwaldstr

Rychenbergstrasse

Bahnstrasse

Friedenstrasse

Gärtnerstrasse

Langgasse

Ob ere Steglistrasse

Turmstras

Sch

Osts

M

Eisweiherstras

Kupf


se

i

sacke

P

ickstra

asse

ssertobelstrasse

trasse

Palmstrasse

se

Palmstrasse

Im Lee

Eichwaldstrasse

Leesteig

Römerstrasse

Seidenstrasse

Weberstrasse

attenbachstrasse

erstrasse

Eichbühlstr

Neuweg

Waldeggstrasse

Iischlussstrasse

Leimeneggstrasse

Schwimmbadweg

Eigenheimweg

Kreuzeggweg

Zwinglistrasse

Lehmgrubenstrasse

FATEBA

Turmhaldenstrasse 6

8400 Winterthur

052 212 27 71

beratung@fateba.ch

Gemeindeholzstrasse

www.fateba.ch

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER

Endliker

Kurlistrasse

Oberer Deutweg

VELOPLUS

Bahnmeisterweg 12

8400 Winterthur

winterthur@veloplus.ch

www.veloplus.ch

Endlikerstrasse

Waldeggweg

Bäumlistrasse

Landenbergstrasse

Rychenbergstrasse

l d ggweg

Wa e

Tobelholzstrasse

VELO WINTERTHUR

E-Bikes | Cargobikes | Faltvelos | Velos | Service & Reparaturen

Mattenbach

Kurlistrasse

Johannisstrasse

Kronaustrasse

Hörnlistrasse

Helgenstrasse

VELO WINTERTHUR

Hegistrasse 35b

8404 Winterthur

052 238 21 40

info@velo-winterthur.ch

www.velo-winterthur.ch

Q ualletbach

Alte Römerstrasse

Gutschick

Talacker

Im Grafenhag

Zinzikerbergstras

Frauenfelderstrasse

Scheideggstrasse

Endlikerstrasse

Am Bach

weg

Quellenweg

Talackerstrasse

Eulach

Talackerstrasse

Rychenbergstrasse

Talwiesenstrasse

Strahleggstrasse

Hulfteggstrasse

STADT WINTERTHUR

Pionierstrasse 7

8400 Winterthur

052 267 51 51

stadt.winterthur.ch/@@contact

www.stadt.winterthur.ch

Römerstrasse

Unterweg l

Im Link

Sulzerallee

Industriestrasse

dlerstrasse

Rudolf-Diesel-Strasse

Im Link

St. Gallerstrasse

Grüzefeldstrasse Grüzefeldstrasse

eis r

erstrasse

Seenerstrasse

W

enweg

ingertlistrasse

Riedbach

Im Hölderli

Waser

Hobelwerkweg

Hegifeld

Hegifeldstrasse

Neuhegi

Harzachstrasse

Etzbergstrasse

Sulzerallee

STAR BICYCLE

Frauenfelderstrasse 27b

8404 Oberwinterthur

052 535 80 44

info@starbicycle.ch

Ohrbühlstrasse

www.starbicycle.ch

Hegifeldstrasse

Winterthur Hegi

Weidweg

Oberer Haldenweg

CYCLE-SHOP

Tösstalstrasse 224

8405 Winterthur-Seen

052 232 86 86

info@cycle-shop.ch

www.cycle-shop.ch

STAHLROSS VELO

Ida-Sträuli-Strasse 69

8404 Winterhur Hegi

052 550 50 05

info@stahlross-velo.ch

www.stahlross-velo.ch

Untere

Arbergstrasse

Sonnenberg

Winterthur Seen

Elchweg

Hegi

Reismühleweg

Oh rbühls trasse

Flugp

Rümikerstrass

Stegackerstrasse

Obere Ohrbühlstrasse

Hinterberg enstrasse

Arbergstrasse

Haarbach

Im Eichbühl

Im Eichbühl

7

Meiliholzstras

Arbergstras

Höh

E

Wybe rg

Tösstalstrasse

Florenstrasse

Althaustra

oostra

Unt

Wa


STAR BICYCLE

Das Bergstrom ATV 940 ist unsere erste Wahl, wenn es mit dem

Elektrovelo ins Gelände geht. Antrieb und Akku sind perfekt integriert,

damit sich das Velo bewegen lässt wie ein herkömmliches

Mountainbike. Zuverlässige Komponenten und 170 mm

Federweg sorgen für viel Fahrspass. Für uns ein Bonus ist, dass

Bergstrom seine Bikes in der Schweiz entwickelt und baut.

Unser Angebot: Velos und E-Bikes: Bergstrom, Felt, Orbea,

Cresta, Star Bicycle. Zubehör: Abus, BBB, Knog, Schwalbe,

Shimano, Sram

Mo 13.30–18 Uhr | Di–Fr 9–12 / 13.30–18 Uhr

052 535 80 44 | info@starbicycle.ch

www.starbicycle.ch

TOTAL SPORT

Wir stehen hinter den E-Mountainbikes von Scott, weil diese Firma

ein ungeheures Knowhow in der Entwicklung von Velos besitzt.

Das merkt man bereits bei der ersten Ausfahrt mit dem Strike

eRide 920: Dieses Fully mit Bosch-Antrieb fühlt sich in jedem Gelände

wohl und bietet alles, was man für eine kurze Feierabendrunde

ums Haus oder die Wochenendtour in den Bergen braucht.

Unser Angebot: Scott, Santa Cruz, Tour de Suisse, Puky, Thule,

grosse Auswahl an Bikewear und Accessoires

Di–Fr 9–12.30 / 13.30–18.30 Uhr | Do bis 20 Uhr | Sa 9–17 Uhr

052 222 81 77 | verkauf@totalsport.ch

www.totalsport.ch

VELO MAIER

Als unser Geschäft 1902 gegründet wurde, konnten sich nur reiche

Leute ein wartungsarmes Alltagsvelo leisten. Heute sieht

das anders aus: Das Koga F3.4 ist für nahezu alle erschwinglich,

und dank Nabenschaltung, Riemenantrieb, Scheibenbremsen,

Alurahmen und Federung nicht nur funktioneller, sondern auch

leichter und komfortabler als sein über hundertjähiger Urahn.

Unser Angebot: Velo Maier à la carte, Koga, Velo de Ville, KTM

Di–Fr 8–18.15 Uhr | Sa 9–16 Uhr

052 213 92 72 | velomaier@gmx.ch

www.velomaier.ch

VELO MOHR

Das eGiro Neo von Cresta ist unser Favorit für den alltäglichen

Einsatz. Dank der Batterie im Zentralrohr sieht dieses Elektrovelo

gut aus und Aufsteigen geht mühelos. Die Kombi von

Getriebenabe und Gates-Zahnriemen anstelle der Kette senkt

Pflegeaufwand und Verschleiss. Wie alle Velos baut Cresta dieses

Modell einzeln mit Austattung und Farbe nach Wahl in Sirnach/TG

auf.

Unser Angebot: Alex Moulton, Brompton, Cresta Velos und

E-Bikes mit Bosch-Antrieb, Giant, Aarios, Puky, Mustang

Di–Fr 8–12 / 13.30–18.30 Uhr | Sa 8–15 Uhr

052 222 80 81 | info@velomohr.ch

www.velomohr.ch


VELOPLUS

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER

VELO WINTERTHUR

VELO WINTERTHUR

E-Bikes | Cargobikes | Faltvelos | Velos | Service & Reparaturen

Für das optimale und kindergerechte Velo ist nicht das Alter

entscheidend, sondern die körperlichen Voraussetzungen des

Kindes. Dank verstellbarer Komponenten am Kindervelo FLiZZi

von Veloplus werden die unterschiedlichen Wachstumsphasen

unterstützt, wobei das Kind stets korrekt und ergonomisch stimmig

auf dem Velo sitzt – und damit mehr Fahrspass hat!

Unser Angebot: Velozubehör, Velos & E-Bikes , Veloclinic-

Werkstatt, Ergonomie-Vermessung

Mo–Fr 9–18.30 Uhr | Sa 9–17 Uhr

0840 444 777 | winterthur@veloplus.ch

www.veloplus.ch

Für uns ist das Load von Riese & Müller mehr als nur ein Geheimtipp:

Als einziges Cargobike auf dem Markt ist es vollgefedert.

Das steigert bei Fahrerin oder Fahrer und mitgeführten

Kindern den Komfort wesentlich und verbessert das Handling

spürbar. Bei der Ausstattung lässt Riese & Müller keine Wünsche

offen und zahlreiche Optionen erweitern den Einsatzbereich.

Unser Angebot: Riese & Müller, Flyer, Cylan, Brompton, Tern,

Scott, BMC, Ibex, Stromer, Coboc, Bullitt, Trek und 12 weitere

Di–Fr 9–12 / 13–18 Uhr | Sa 9–12 / 13–16 Uhr

052 238 21 40 | info@velo-winterthur.ch

www.velo-winterthur.ch

IMPRESSUM

HÄNDLERVERZEICHNIS

Diese 15 Velofachgeschäfte haben für Dich am Wochenende

vom 28./29. März 2020 von 10 bis 17 Uhr durchgehend

geöffnet. Besuche die Websites der einzelnen

Händler für detaillierte Informationen zum Angebot und

den Attraktionen am Ausstellungswochenende oder unseren

gemeinsamen Webauftritt: www.velofruehling.ch

VIGORELLI

Unsere eigene Marke vereint italienisches Flair, modernste Velotechnik

und Individualität. Das ultraleichte 7 Cento ist ein Beispiel

dafür. Der Carbonrahmen wird in Italien auf Mass gebaut

und wiegt gerade mal 750 Gramm. Seine Konstruktion sorgt für

hervorragende Performance bei erstklassigem Komfort. Ausgestattet

wird das elegante Rennvelo mit Komponenten nach Kundenwunsch.

Unser Angebot: Rennvelos und Mountainbikes von Vigorelli und

Colnago, Radsportbekleidung und Accessoires

Mi–Do 10–18.30 Uhr | Sa 10–15 Uhr

079 419 31 22 | info@vigorelli-cycling.com

www.vigorelli-cycling.com

Aktuelle News rund um den Velofrühling findest

Du auch auf: www.facebook.com/velofruehling

IMPRESSUM VELOFRÜHLING 2020

Herausgeber:

Velofrühling Winterthur, c/o Fateba AG

Turmhaldenstrasse 6, 8400 Winterthur

velofruehling@gmx.ch

Idee und Konzept:

Markus Hänni, beratung@fateba.ch

Andreas Bundi, bikestop@bikestop.ch

Flavio Tunesi, info@stahlross-velo.ch

Redaktion:

Urs Rosenbaum, rosenbaum@dynamot.ch

Lektorat: Janna Beichert

Layout: filter.ch, contact@filter.ch

Foto Cover: tds-velo.ch

Stadtplan: www.openstreetmap.org


Aus der SCHWEIZ,

für die SCHWEIZ.

ENDLOS TRAIL

bergstrom.bike

Die neue AXV Serie


Unsere neue Webseite

ist ein Statement.

www.starbicycle.ch


ASTREINES TOURENFULLY MIT AUSSTATTUNGSMÖGLICHKEITEN

MEHR ALS

NUR TRAILS

BOSCH

PERFORMANCE

625Wh

ENTNEHMBARE

CX

BATTERIE

THRON²

Das THRON² kann alles von Bikepacking über Pendeln bis Trailtour

im alpinen Gelände. Unterstützt vom kraftvoll dynamischen Bosch

Performance CX Antrieb, bringt dich der Allrounder überall hin. Die

wichtigsten Randdaten: Effektive 130 mm F.O.L.D. Federweg, 29”

Laufräder mit moderner 2,6” Bereifung und 625 Wh Batteriekapazität.

Die ausgestattete EQP Modelle lassen SUV-Gefühle aufkommen.

Du entscheidest, wohin dein Ride geht.

#RIDEBEYOND


Der Crashsensor Tocsen ruft bei

schweren Stürzen automatisch um Hilfe.

Bild: Uvex Schweiz; www.uvexsports.ch

TRENDVORSCHAU ZUBEHÖR

SMARTE TEILE

Wer mit dem Alltagsvelo, dem Mountainbike oder dem Rennrad unterwegs ist, profitiert von digitalen Komponenten und

Accessoires. Drei aktuelle Beispiele zeigen, wie Sender, Sensoren und Apps den Velofahrenden dienen.

Ein Vorzeigebeispiel für intelligente Elektronik ist die Velobeleuchtung.

Erfahrene Hersteller wie Sigma Sport oder Trelock

rüsten neue Akku-Rücklichter mit Sensoren auf. Diese erkennen,

wenn ein Velo rasch abbremst, und ein spezielles Bremslicht

leuchtet auf. Gerade im dichten Veloverkehr auf dem Weg

zur Arbeit lassen sich so Auffahrunfälle vermeiden. Lezyne

vereinfacht mit intelligenter Technik die Bedienung. Scheinwerfer

und Rücklicht mit „Smart Connect“-Technologie lassen sich

über eine App konfigurieren und gemeinsam einschalten oder

im Leuchtmodus anpassen. Damit steht Velofahrenden immer

das passende Licht für die jeweilige Fahrsituation bereit und

beide Lampen lassen sich sicher während der Fahrt bedienen.

WENIGER PLATTEN DURCH DIGITALE TECHNIK

Digitale Technik nutzt der Pumpenspezialist SKS, um eine Herausforderung

zu lösen, mit der sich viele Velofahrende abmühen.

Sie tun sich schwer, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen,

wann der Velopneu nachgepumpt werden, sollte und fahren

entsprechend oft mit zu wenig Luft im Reifen herum. Das kostet

nicht nur Kraft beim Pedalieren, es ist auch die häufigste

Ursache für eine Platten. Die intelligenten Ventildeckel mit dem

Namen Airspy messen nun permanent den Druck im Reifen und

melden auf das Smartphone oder einen kompatiblen Velotacho,

wenn nachgepumpt werden muss.

HELM HOLT HILFE

Nicht dem Velo, sondern der Fahrerin, dem Fahrer selbst dienen

digital aufgerüstete Helme. Deren Funktionen sind vielfältig: So

gibt es Modelle mit Blinker, die den Spurwechsel anzeigen und

sich vom Lenker aus bedienen lassen. Andere, zum Beispiel vom

Technologie-Vorreiter Livall, besitzen integrierte Lautsprecher

und Mikrophone, die Anweisungen von Navigationsgeräten oder

Apps übertragen, Musik abspielen oder Anrufe während der

Fahrt erlauben. Ganz neu sind Helme mit Crashsensoren. Diese

erkennen, wenn die Trägerin oder der Träger mit dem Velo

stürzt und liegen bleibt. Dann schlägt der Sensor via Smartphone

Alarm bei Angehörigen und übermittelt auch gleich die

Position des Unfallopfers. Medizinische Hilfe kann damit rasch

aktiviert und exakt zur Stelle geleitet werden, wo sie benötigt

wird. Dadurch bieten sich solche Helme an für Leute, die alleine

in abgelegenen Gegenden oder spätabends unterwegs sind.

Praktisch ist, dass es 2020 solche Sturzsensoren nicht nur in

den Helm integriert gibt wie beim Hersteller Specialized, sondern

auch als Nachrüstkit vom deutschen Startup Tocsen für

den bereits vorhandenen bequemen Lieblingshelm.

Ob Beleuchtung, Pneu oder Helm: Digitale Accessoires bieten

Velofahrenden einen Mehrwert. Sie arbeiten dezent im Hintergrund,

bis sie gebraucht werden. Dadurch lenken sie auch

nicht ab, sondern stützen die Hauptsache: Eine störungsfreie,

genussvolle und sichere Fahrt mit dem Velo oder E-Bike.

Der SKS Airspy sendet eine

Meldung aufs Smartphone,

wenn der Pneu frische Luft

braucht.

Bild: SKS; www.sks-germany.com


DAS NEUE STEVENS E-TRITON PLUS

Magura MT5N-e

EXTRA.

STARK.

Bosch Gen4 Performance Line

CX Cruise

Supernova M99

Komplett neues extra-stabiles Touren-Pedelec mit tiefem Durchstieg und dennoch 180 kg zulässigem Gesamtgewicht

Neue Shimano Deore XT 1x12fach-Schaltung

Neuer starker Bosch Gen4 Performance Line CX Cruise-Antrieb

Rahmen-integrierter 625Wh-Akku

Luftfedergabel mit Lockout und Steckachse

Fein dosierbare Magura MT5N-e 4-Kolben-Scheibenbremsen

Elegant integriertes Supernova M99 Rücklicht

Alle Informationen auf stevensbikes.ch und bei Ihrem STEVENS Fachhändler.

STEVENSBIKES.CH


Als Gravel Bike wagt sich das Rennvelo

2020 auch auf unbefestigte Wege

Bild: BMC; www.bmc-switzerland.com

TRENDVORSCHAU RENNVELOS

ZURÜCK IM RENNEN

Manchmal sind es kleine Dinge, die Grosses bewirken: So sind breitere Reifen wesentlich dafür verantwortlich, dass sich

das Rennvelo wachsender Beliebtheit erfreut. Denn sie erlauben es, neues Gelände zu erschliessen.

Das Rennvelo erlebt eine Renaissance: Zuletzt wurden in der

Schweiz wieder über 30‘000 Stück pro Jahr davon verkauft, zum

ersten Mal seit mehr als 30 Jahren. Zum einen hat das mit dem

allgemeinen Fitnesstrend zu tun. Sportliche Velotouren sind ein

ideales Ausgleichstraining. Und auf dem Rennvelo stellen sich

schnell und ohne besondere Übung Glücksgefühle ein, wenn

man mit Tempo über die Strasse rauscht.

MEHR GUMMI FÜR MEHR SPASS

Zum andern hat der aktuelle Rennvelo-Boom damit zu tun, dass

die Velos stark überarbeitet wurden. Entspanntere Sitzpositionen

und schlagdämpfende Rahmen aus Carbon sorgen für mehr

Komfort, leichtere Gänge bringen auch Freizeitfahrer mühelos

Das Trek Madone SLR 7 vereint aktuelle Trends wie aufgeräumte Optik,

schlagdämpfender Rahmen und modernste Komponenten.

Bild: Trek; www.trekbikes.com

über die Hügel. Ganz wesentlich verantwortlich für das Comeback

des Rennvelos sind die Reifen. Im Jahr 2020 dürfen diese

auch mal 40 mm breit sein statt der früher üblichen 23 mm. Das

sorgt zusätzlich für Komfort, senkt das Pannenrisiko und verbessert

die Bodenhaftung. Mit etwas gröberem Profil erlauben

diese Pneus dem Rennvelo sogar Ausfahrten auf Kiesstrassen

und im leichten Gelände. So ausgestattete Renner nennen sich

Gravel Bikes, nach dem englischen Wort für Schotter oder Kies.

Und diese kommen offenbar an: Hersteller und Händler berichten,

dass die neue Blüte des Rennvelos vor allem dem Gravel

Bike zuzuschreiben ist. Wie ernst die Hersteller den neuen Velotypen

nehmen, zeigt sich daran, dass Shimano 2020 unter dem

Namen GRX gleich drei passende Komponentengruppen in verschiedenen

Preislagen neu lanciert.

DISKRETE E-BIKES FÜR DIE STRASSE

Von aussen nicht mehr zu erkennen sind auch die Elektroantriebe,

mit denen manche Rennvelos unterdessen ausgestattet sind:

Akku und Motor sind so gut ins Design integriert, dass sie nicht

mehr auffallen. Und auch ins Gewicht fallen die Zusatzantriebe

kaum noch. Hochwertige E-Rennvelos sind bereits ab einem

Gewicht von 12 Kilo erhältlich. Diese Hilfsantriebe sind zwar

nicht gleich stark wie bei einem herkömmlichen Elektrovelo. Sie

lassen dafür auch das mühelose Training ohne Motorunterstützung

zu. In steilen Anstiegen oder wenn die Körperkräfte nachlassen,

bieten sie dennoch willkommenen zusätzlichen Schub.

Damit passen sie exakt zum aktuellen Erfolgsrezept des Rennvelos:

Seine Fangemeinde wächst, weil es dank neuer Technik

vielseitiger einsetzbar und weniger mühevoll zu fahren ist.


STRIKE eRIDE

UPLIFT

YOUR

HORIZON

Im Strike eRIDE vereinen sich Komfort und Spass wie bei keinem

andern vollgefederten E-Bike. Eine komfortorientierte

Fahrposition, 140mm Federweg und ein äußerst effizienter

Bosch-Antrieb runden das Off-Road-Paket perfekt ab.

SCOTT-SPORTS.COM

© SCOTT SPORTS SA 2020 | Photo: Markus Greber

DEIN ZWEIRAD-

FACHGESCHÄFT

IN WINTERTHUR

TESTEN DANN KAUFEN

Exklusiv am Velofrühling, teste die

neusten Bikes von Scott.

ZWEIRAD-VERGNÜGEN

Unser Sortiment deckt alle Bedürfnisse ab, es

lohnt sich bei uns vorbeizuschauen.

JEDE SCHRAUBE SITZT

In unserer Bikewerkstatt reparieren wir dein Bike

egal welche Marke, klein oder gross, alt oder neu:

wir richten‘s.

ÖFFNUNGSZEITEN

28. MÄRZ 2020

09:00 – 17:00

29. MÄRZ 2020

10:00 – 17:00

FACEBOOK.COM/TOTALSPORT.CH

TOTALSPORT.CH


Velofrühling Biketest

während des velofrühlings

am 28. und 29. März kannst du

bei uns die neusten santa cruz

bikes testen

Total Sport - Bleichestrasse 32

8400 Winterthur - Tel. +41 52 222 81 77

www.totalsport.ch

Your Life,

your Spirit.

S20_CH_Winterthurer_Velofrühling_178x128+3.indd 1 21.01.2020 15:57:52


VELOFRÜHLING 2020

KOMMEN SIE AM 28. UND 29. MÄRZ 2020

VON 10-17 UHR BEI UNS IM LADEN WINTERTHUR

AUF EINE GRATIS WURST MIT GETRÄNK* VORBEI!

*gültig für alle Einkäufer/innen am Velofrühlings-Wochenende.

Veloplus Winterthur

Bahnmeisterweg 12

WWW.VELOPLUS.CH


PUBLIREPORTAGE

EIN SANDWICH GEGEN SCHMERZEN

Den Velosattel gibt es in der heutigen Form seit über 50 Jahren, und in kaum ein Veloteil wurde seither so viel Hirnschmalz

gesteckt. Heute gibt es hunderte von Sätteln aus ganz unterschiedlichen Materialien und in vielfältigen Formen. Kann man

also den Velosattel heute noch verbessern und ist das überhaupt noch notwendig?

Kristoph Knau beantwortet beide Fragen wie aus der Pistole

geschossen mit einem überzeugten Ja: «Trotz aller bisherigen

Anstrengungen der Hersteller klagen immer noch viel zu viele

Velofahrende über Sitzbeschwerden. Viele Leute machen sogar

regelrecht einen Bogen ums Velo, weil sie sich vor Schmerzen

während der Fahrt fürchten. Es darf nicht sein, dass ein einziges

Bauteil heute noch so viele Leute vom Velofahren abhält.»

Knaus Arbeitgeber Ergon ist angetreten, um diesen Missstand zu

beseitigen, und er selbst kämpft ganz vorne mit gegen Sitzbeschwerden.

Als Produktmanager arbeitet er gemeinsam mit MedizinerInnen,

SportwissenschaftlerInnen, IngenieurInnen, IndustriedesignerInnen

und RennfahrerInnen daran, den Velosattel zu

verbessern. Für Kristoph Knau ist dieses Team die Erklärung,

warum sich Ergon innert weniger Jahre als Sattelhersteller

etablieren konnte. «Die Fachbereiche Ergonomie, Design und

Engineering arbeiten bei uns gleichberechtigt zusammen. Dabei

hinterfragen wir auch mal Dinge, die sonst oft als gegeben angesehen

werden. Und finden so neue Antworten auf alte Fragen.»

Bei den Sätteln der Core-Serie ist jede

Schicht im Aufbau perfekt auf genau

einen Zweck ausgerichtet

KOMFORT IN SCHICHTEN

Ein perfektes Beispiel dafür sind die neuen Core Sättel. Auch

wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, hat Ergon die

Konstruktion des Sattels komplett neu gedacht. Herkömmliche

Sättel bestehen aus einem geschäumten Polster für den Komfort,

einer festen Schale für die Stabilität und einem Gestell zur

Befestigung am Velo. Um ein besseres Fahrgefühl zu erzielen,

setzt Ergon aber nicht beim Polster an, sondern bei der Schale.

«Die Schale muss sehr steif sein, damit sie das Gewicht eines

Fahrers tragen kann. Weil die Schale aber so unnachgiebig ist,

schränkt sie den Sitzkomfort stark ein und ist somit immer ein

konstruktiver Kompromiss. Wir haben erkannt, dass der Sattel

dadurch nicht auf die natürlichen Bewegungen des Beckens

reagieren kann, die beim Pedalieren entstehen. Unter den Sitzknochen

entstehen dadurch Druckstellen, und diese können im

Becken wie auch im ganzen Rücken Schmerzen verursachen»,

erklärt Knau. Als Lösung verteilt Ergon die verschiedenen

Funktionen des Sattels auf zusätzliche Schichten. Herzstück

des neuen Sattels ist ein ergonomischer Kern aus elastischem

Kunststoff. Dieser nimmt die Beckenbewegungen auf, ohne

dass die Stabilität des Sattels darunter leidet. Zudem dämpft

er Vibrationen und Stösse. Zwischen diesem Kern und dem

Kristoph Knau hat mit seinem Team den Velosattel neu gedacht

Sitzpolster befindet sich eine zusätzliche Schale aus flexiblem

Kunststoff, die mit dazu beiträgt, die Bewegungskräfte auf den

Kern zu übertragen und den Druck zu verteilen.

GEPRÜFT UND KONSEQUENT ZU ENDE GEDACHT

So einfach es sich anhört, die Aufgaben eines Sattels auf verschiedene

Schichten zu verteilen, so wirkungsvoll ist diese Konstruktion.

Die Core Sättel von Ergon wurden vom unabhängigen

Expertengremium der «Aktion gesunder Rücken» in Deutschland

geprüft und als erste Velosättel überhaupt mit dem Gütesiegel als

rückenfreundliche Produkte ausgezeichnet. Diese Empfehlung

gilt für alle Modelle mit Core-Bauweise, die Ergon im laufenden

Jahr für Citybikes, Tourenvelos und E-Mountainbikes anbietet.

Für Kristoph Knau ist damit die Arbeit aber noch nicht abgeschlossen:

«Der beste Sattel nützt nichts, wenn er nicht passend

zur Fahrerin oder zum Fahrer auf dem Velo montiert wird. Daher

schulen wir unsere Händler und bieten ihnen Bikefitting-Kits an,

damit unsere Sättel ihre Stärken in der Fahrpraxis auch wirklich

ausspielen können.» Diese Konsequenz ist für Knau das, was

Ergon ausmacht: Ergonomie, perfekt zu Ende gedacht.

ERGON: SCHMERZFREI FAHREN

Seit der Gründung im Jahr 2004 konzentriert sich Ergon

auf Produkte, die Velofahren bequemer machen. Berühmt

wurde der Spezialist aus Deutschland mit ihren ergonomischen

Lenkergriffen, die sich bereits millionenfach

bewährt haben. Heute bietet Ergon Veloteile und Zubehör

für alle Kontaktpunkte zwischen Körper und Veloausrüstung

an. Neben Griffen und Sätteln gehören dazu auch

Rucksäcke, Einlegesohlen für Schuhe sowie Einstellhilfen

für eine ideale Sitz- und Tretposition auf dem Velo.

www.ergonbike.com


SWISS CYCLING COMPANY

YOUR

WAY OF

BIKING.

DEIN CYLAN – DEIN LIFESTYLE

CLICK &

COLLECT

Modern, vielseitig & schön

Symbiose zwischen Dir und Deinem Bike

Beratung Online oder beim Fachhändler

Finde jetzt heraus, welches Modell zu Deinem Lifestyle passt.

WWW.CYLAN.CH


Velofrühling im Radwerk. Samstag und Sonntag

-Diverse Testvelos EditionRadwerk, MTB und Elektro vorhanden

-Kuchenbuffet und Kaffee

-Swiss Bike School:

-Porco di Mare:

-Porco di Mare:

-Velometer.ch:

Bikeparcour und Wettbewerb

Bike Shuttleservice (Anmeldung QR Code)

Pastaplausch

Infostand

Grosses Helmsortiment

Wir stellen unsere Velos vor

Im Radwerk findest Du ab sofort eine riesen Auswahl an

Helmen für Alltag, Bike, Rennvelo und Kinder. Einer der 270

Helme passt auch für dich!

Edition Radwerk; klassisch, beständig und stabil: In Custom

Bauweise auf deine Bedürfnisse und Ergonomie angepasst.

Unsere Velofrühling Partner:

OPTION 2 - SOLID FILL - HEIGHT 40 MM

Dein Bike Club für abwärts orientiertes

Mountainbiken

Dein Profi puncto Bike Fahrtechniktraining,

Bike Touren und Firmenevents

OPTION 2 - CASING - HEIGHT 40 MM

Verein Velometer, deine gefahrenen

Velokilometer für einen guten Zweck.

V E L O M E T E R . c h


Hausgemachte Velos à la carte

Hausgemachte Beratung durch den Chef

Hausgemachte Velos seit 1902

Hausgemachter Werkstattgeruch

— Y Komm und er-fahre es durch Probefahrten!

E-Bikes – beschwingt und frei

Testen Sie die E-Bikes von

KTM, VEO und Velodeville

ab Fr. 2‘695.–

Für alle Ansprüche das Richtige

Öffnungszeiten: Di – Fr 8.00 –18.15 Uhr / Sa 9.00 –16.00 Uhr / Mo geschlossen

Schaffhauserstrasse 73, 8400 Winterthur, Telefon 052 213 92 72, www.velomaier.ch


HAGA LED

Burley Travoy

Der ideale Reise­ und

Shopping anhänger für

E­Bikes und Velos,

in Schwarz oder Hellblau,

ab CHF 429.–

Erhältlich beim Fach ­

händler in Ihrer Region

Beratung | Velofahrkurs | Velobörse

Interessenvertretung | Velozubehör

DEFI VELO

Besser Velo fahren

www.provelozuerich.ch


cycle-shop.ch 052 232 86 86 winterthur-seen

BULLS BIKES ERHÄLTLICH BEI CYCLE-SHOP IN WINTERTHUR.

Für Individualisten...

myibex.ch

eTimeless Around

e 25+

ab 14.8 kg

2.5 Milliarden Kombinationen


Occasionen und Auktionen

im Fachgeschäft

Die Brühlgut Stiftung

betreibt in Winterthur-Töss

ein Occasionsvelo-Fachgeschäft.

Ihr Spezialist für Veloklassiker,

unsere Velowerkstatt.

In unserem Webshop finden Sie top

revidierte Veloklassiker zu Fixpreisen.

Auf Ricardo betreiben wir Auktionen

von Velos aller Art.

Diese Angebote und jede Menge

an Ersatzteilen präsentieren

wir in unserer Velowerkstatt in Töss.

Ihre Spezialisten (von links nach rechts): Bruno von Grünigen, Marc Räss, Ruth Schnyder, Stefano Bellaqa,

Horacio Schweizer, Stephanie Green, Max Roell, Daniel Sommer, Alessandro Palmieri.

Mit einem Kauf unterstützen Sie unsere Mitarbeitenden

mit Beeinträchtigung. Das Projekt

«Velowerkstatt» vermittelt ihnen berufliches

Fachwissen als Velomechaniker/innen. Dies trägt

neben einem geregelten Arbeitsablauf massgeblich

zu einer persönlichen Identifikation

bei. Angeleitet durch eine versierte Velomechanikerin

erledigen die Mitarbeitenden

auf diese Weise motiviert und engagiert

eine fachgerechte Aufbereitung von Velos

aller Art.

Maximal 15% der durch das Programm

«Velafrica» gespendeten Velos werden in

der Brühlgut Stiftung revidiert und an der

Kloster strasse 17 verkauft. Der Erlös fliesst

vollumfänglich in die Finanzierung unserer

Velowerkstatt.

Ihr Ansprechpartner:

Daniel Sommer

Tel. 052 208 13 41

daniel.sommer@bruehlgut.ch

www.bruehlgut.ch

Montag bis Freitag

08.00 – 12.00, 13.30 – 17.00

Klosterstrasse 17

8406 Winterthur



BBB IMPULSE BSG-62

DURCHBLICK BEI JEDEM WETTER

Die Impulse von BBB ist ein echter Allrounder. Durch Softtouch

Bügelenden und einem verstellbaren Nasenbügel können sie

Menschen mit ganz unterschiedlichen Kopfformen komfortabel

tragen. Beim Standard-Modell sind drei Gläser mit unterschiedlicher

Lichtdurchlässigkeit mit dabei. Sie lassen sich dank eines

Magnetverschlusses schnell tauschen, wodurch sich die Brille

bei jedem Wetter bewährt. Noch flexibler ist die edlere Impulse

PH: Sie besitzt photochromatische Gläser, die sich automatisch

den Lichtverhältnissen anpassen. Alle Ausführungen absorbieren

UV-Licht zu 100 % und sind in unterschiedlichen Gestellfarben

erhältlich.

www.bbbcycling.com

TEX-LOCK EYELET

SICHERHEIT DURCH STOFF

Die Veloschlösser von Tex-Lock sind sanft und stark zugleich:

Sie besitzen einen einzigartigen Aufbau mit einen Kern aus Metall

und einem Mantel aus verschiedenen Hightech-Fasern. Dadurch

sind die Schlösser sehr sicher und widerstehen Schneidwerkzeugen,

Sägen und sogar Feuerattacken. Zugleich sind die

Schlaufenkabel sehr flexibel: Praktisch jedes Velo kann damit an

beliebige Stangen oder Halterungen festgeschlossen werden.

Beim Anschliessen und beim Transport sorgt der textile Überzug

für eine angenehme Griffigkeit. Tex-Lock liefert das Eyelet

Schloss in drei Längen und verschiedenen modischen Farben,

zusammen mit einem starken Bügelschloss.

www.tex-lock.com

STATEMENT STATT

MAINSTREAM.

WHEN

YOU STOP

WE’LL STOP

DER RADIX MIPS HELM IST EIN

ROBUSTER ABENTEURER MIT STIL

UND LANGLEBIGKEIT, DER DIE

ANFORDERUNG VON ANSPRUCHS-

VOLLEN BIKERN ERFÜLLT.

www.giro.chrissports.ch


1.

PREIS

TOUR DE SUISSE E-BIKE

À LA CARTE

Tour de Suisse baut Dir Dein

Traum-Elektrovelo mit Antrieb

von Bosch oder Shimano:

Du wählst Rahmenform,

Ausstattung und Farbe und

der Schweizer Velohersteller

fertigt es genau so für Dich an.

Wert: Fr. 3‘999.-

www.tds-velo.ch

WETTBEWERB

WIR RÜSTEN DICH AUS FÜR DEINEN VELOFRÜHLING!

4.

PREIS

UTO UNPLUGGED

FRAMESET

Das traditionell gebaute

Rahmenset ist Basis für

Deinen individuellen

Retro-Stadtflitzer.

Wert: Fr. 469.-

www.nusshold.ch

5.

PREIS

BURLEY TRAVOY 2020

EINKAUFSANHÄNGER

Der verbesserte Transportanhänger

lässt sich auch

als Einkaufswagen ins

Geschäft mitnehmen.

Wert: Fr. 429.-

www.burley.com

6.

PREIS

PARK TOOL AK-4

PROFI-WERKZEUGSET

36-teiliges Werkzeugset in

Profi-Qualität für den umfassenden

Veloservice daheim.

Wert: Fr. 399.-

www.parktool.com

11.

PREIS

KNOG PWR MOUNTAIN

AKKU-SCHEINWERFER

Heller Akkuscheinwerfer

fürs sportliche Velo mit

integrierter Powerbank.

12.

PREIS

ION SCRUB AMP

FLATPEDAL-SCHUH

Bequemer Bikeschuh mit

griffiger Sohle für besten

Halt auf dem Pedal.

13.

PREIS

GIRO RADIX MIPS

VELOHELM

Toller Allround-Helm mit

erhöhtem Aufprall-Schutz

dank MIPS-Technik.

Wert: Fr. 199.-

www.knog.com.au

Wert: Fr. 169.90

www.ion-products.com

Wert: Fr. 159.-

www.giro.com

19.-20.

PREIS

MUC-OFF BUCKET KIT

VELOPFLEGESET

Das komplette Pflegeset

fürs Velo mit Reiniger,

Kettenöl und Bürsten im

praktischen Eimer.

Wert: Fr. 99.90

www.muc-off.com

21.-25.

PREIS

CONTINENTAL CONTACT

URBAN REIFEN KOMBI

Griffiges Pneuset für schnelle

Alltagsvelos und E-Bikes

inklusive Schläuchen.

Wert: Fr. 95.50

www.velopneu.ch

26.-27.

PREIS

BBB IMPULSE

SPORTBRILLE

Modische Sportbrille

inklusive Wechselgläsern

für verschiedene Lichtverhältnisse.

Wert: Fr. 79.90

www.bbbcycling.com

35.-36.

PREIS

WINTERTHURER

STADTWESTE

Mit der Winterthurer

Stadtweste machst Du Dich

sichtbar und siehst erst noch

gut aus.

Wert: Fr. 49.50

www.stadtweste.ch

37.-41.

PREIS

GEGEGE DESIGN-SET

SATTELÜBERZUG / GLOCKE

Optische und funktionelle

Aufwertung aus Winterthurer

Manufaktur.

Wert: Fr. 39.-

www.gegege.ch

42.-43.

PREIS

KNOG PLUS

AKKULICHT KOMBO

Leichtes und helles

Positionslicht-Set mit

universeller Montage.

Wert: Fr. 36.90

www.knog.com.au


2.

PREIS

3.

PREIS

DIAMANT 135

Das limitierte Tourenrad mit robustem Stahlrahmen und

moderner Velotechnik ist komplett und wertig ausgerüstet

für Deine nächste grosse Reise.

Wert: Fr. 1'549.- / www.diamantrad.com

NALOO CHAMELEON 20“

Ein leichtes und schickes Kindervelo, das dank «Adaptive

Frame Design» gut an die Grösse des Kindes anpassbar ist

und mitwächst. Kindergerechte Komponenten sorgen für

bequemen Fahrspass.

Wert: Fr. 499.- / www.naloobikes.com

Kein Witz: Wenn Du den Hauptpreis gewinnst, erhältst Du nicht irgendein Elektrovelo, sondern vorerst mal – nichts! Klar: Du hast

ein E-Bike von Tour de Suisse im Wert von bis zu 3‘999 Franken gewonnen. Aber zuerst wählst Du aus dem à la carte Programm

des Schweizer Herstellers Modell, Farbe und Ausstattung nach Deinem Geschmack aus. Das Velo wird dann bei Tour de Suisse in

Kreuzlingen genau so für Dich gebaut.

Nicht den Hauptpreis gewonnen? Kein Problem, denn es winken Dir weitere tolle Veloaccessoires für Alltag, Freizeit und Sport.

Insgesamt verlosen wir 50 Preise im Wert von über 11'000 Franken.

7.

PREIS

PARK TOOL PCS 10.2

REPARATURSTÄNDER

Stabiler und vielseitiger

Reparaturständer für

die Hobbywerkstatt.

Wert: Fr. 279.-

www.parktool.com

8.

PREIS

BROOKS PICKWICK

BACKPACK 26 L

Stylischer Rucksack aus

Leder und Baumwolle der

britischen Kultmarke.

Wert: Fr. 279.-

www.brooksengland.com

9.-10.

PREIS

BOSCH E-BIKE

SMARTPHONE HUB

Via Smartphone erhält Dein

E-Bike mit Bosch-Antrieb

digitale Zusatzfunktionen

an den Lenker.

Wert: Fr. 239.-

www.bosch-ebike.ch

14.-15.

PREIS

TEX-LOCK EYELET M

VELOSCHLOSS

Das flexible Schloss auf

Textilbasis sieht gut aus

und schützt Velos sicher

vor Dieben.

Wert: Fr. 139.90

www.tex-lock.com

16.-17.

PREIS

ORTLIEB VELOCITY

2020 DAYPACK

Der wasserdichte Rucksack

ist ein bequemer und

vielseitiger Begleiter

für jeden Tag.

Wert: Fr. 139.-

www.ortlieb.com

18.

PREIS

BBB IMPULSE PH

SPORTBRILLE

Die selbsttönende Radsportbrille

passt sich automatisch

den Lichtverhältnissen an.

Wert: Fr. 109.90

www.bbbcycling.com

28.-32.

PREIS

44.-46.

PREIS

VELOPLUS PETRUS

VELOPFLEGESET

Ein komplettes Set, um das

Velo zu reinigen und zu

schmieren – Swiss Made!

Wert: Fr. 69.90

www.veloplus.ch

KNOG OI CLASSIC

VELOGLOCKE

Schicke und platzsparende

Designer-Glocke aus

Australien

Wert: Fr. 19.90

www.knog.com.au

33.-34.

PREIS

47.-50.

PREIS

SERFAS 2IN1

UNIVERSAL-PUMPE

Eine praktische Pumpe, die

unterwegs Reifen und Federung

mit Frischluft versorgt.

Wert: Fr. 49.90

www.serfas.com

SHIOK HONEYCOMB

REFLEX-STICKER

Reflektierende Aufkleber im

Wabendesign machen Dein

Velo schöner und sichtbarer.

Wert: Fr. 13.90

www.shiok.one

WIE GEWINNEN?

Besuche am Ausstellungswochenende

möglichst viele

teilnehmende Fachgeschäfte

und knipse deren Logo-Feld

auf der Zeitungsrückseite ab.

Je mehr Geschäfte Du besuchst,

desto höher sind Deine Gewinnchancen.

Details zum Wettbewerb

findest Du auch unter

www.velofruehling.ch


GEWINNE DEIN

TRAUM-EBIKE!

UND WEITERE PREISE IM

WERT VON 11'000 FRANKEN

1.

PREIS

Kein Witz: Wenn Du den Hauptpreis gewinnst,

erhältst Du nicht irgendein Elektrovelo, sondern

vorerst mal – nichts! Klar: Du hast ein E-Bike von

Tour de Suisse im Wert von bis zu 3‘999 Franken

gewonnen. Aber zuerst wählst Du aus dem à la

carte Programm des Schweizer Herstellers Modell,

Farbe und Ausstattung nach Deinem Geschmack

aus. Das Velo wird dann bei Tour de Suisse in

Kreuzlingen genau so für Dich gebaut. Mehr Infos

dazu findest Du unter www.tds-velo.ch

Nicht den Hauptreis gewonnen? Kein Problem,

denn es winken Dir weitere tolle Veloaccessoires

für Alltag, Freizeit und Sport. Insgesamt verlosen

wir 50 Preise im Wert von über 11'000 Franken.

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER

UND SO FUNKTIONIERT'S

Besuche am Ausstellungswochenende möglichst viele der teilnehmenden Fachgeschäfte und knipse

in jedem besuchten Fachgeschäft das Logo-Feld auf dieser Seite ab. Am Ende Deiner Tour schreibst

Du Deine Adresse hinzu und wirfst diese Seite bei einem teilnehmenden Händler in die Wettbewerbsurne.

Je mehr Posten Du gesammelt hast, desto höher sind Deine Gewinnchancen! Schwing Dich

auf’s Velo und besuche die Velofrühlings-Aussteller!

KONTAKTANGABEN

Vorname / Name

Strasse / Nr.

VELO WINTERTHUR

E-Bikes | Cargobikes | Faltvelos | Velos | Service & Reparaturen

PLZ / Ort

E-Mail

Telefon

Die Gewinner werden ausgelost und persönlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle persönlichen Angaben werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Wir erlauben uns, Adressen für die Einladungen zum Velofrühling 2021 zu nutzen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine