Gottesdienstordnung_Proof

elkb84792

AGNUS DEI: CHRISTE,

DU LAMM GOTTES

1./2. G: Chris - te, du Lamm Got - tes,

der du trägst die Sünd der Welt,

er - barm dich un - ser.

3. Chris - te, du Lamm Got - tes,

der du trägst die Sünd der Welt,

gib uns dei - nen Frie - den.

A - men.

17

EINLADUNG ZUR

KOMMUNION

L lädt zur Kommunion ein.

Gemeinde empfängt das Heilige

Mahl im Halbkreis rund um

die Altarinsel auf der Höhe der

2. Stufe.

Die Einladung ergeht über die

konfessionellen Grenzen hinweg

.

Gerne dürfen auch noch nicht

zum Abendmahl zugelassene

Kinder mit nach vorne kommen.

Sie werden gesegnet.

Beim Empfang der Gaben kann

der Empfangende mit

Amen antw orten.

Am Ende einer Runde erfolgt

ein Segenswort mit einem biblischen

Wort und einem Kreuzzeichen.

Bitte bilden Sie keine zu großen

Runden, denn wir wollen möglichst

viel Hygiene walten lassen.

Wenn Sie nicht aus dem Kelch

trinken wollen, tauchen sie die

Hostie beim Kelchempfang ein.

Bitte achten Sie dann allerdings

darauf, dass Sie nicht mit den

Fingern zu tief in den Kelch

kommen.

Weitere Magazine dieses Users