April 2020 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

coolibri

April 2020

auch alsePaper

STADTMAGAZIN für Düsseldorfund Wuppertal

Couch-Content

Streaming imCheck

PoppigeRebellen

Grossstadtgeflüster im Gespräch

Online-Museen

Ausstellungen imInternet

OUTDOOR

special


DER SOUND

DERWELT.

cosmoradio.de

IM RADIO AUF103,3


INHALT

06

04 AUGENBLICK

06 PROJEKT: I NKLUSIVE K LINGELN

10 FESTIVALVORSCHAU

12 INTERVIEW: FRANK GOOSEN

14 SZENE

20 COOLINARISCH

GegenBarrieren im Kopf:das inklusiveProjekt„Viersenfür alle“

25

23 KINO

25 STREAMING

26 MUSIK

28 KONZERTE

Wenn nichtsmehrgeht: Filmeund Serien zumStreamen

32 THEATER

26

34 KUNST

36 DIGITALE M USEEN

38 KULTURNEWS

39 SPECIAL: OUTDOOR

Grossstadtgeflüsterspielen in Köln.

43 KALENDER

32

57 IMPRESSUM

58 KLEINANZEIGEN

63 VORSCHAU

„Gott“ kommtins DüsseldorferSchauspielhaus.

LiebeLeser,diesesHeftentstandim

März, derRedaktionsschluss waram

13.3.Angesichtsder sich rasantentwickelnden

Lage bezüglich desCorona-Virus

weisen wir darauf hin, dassviele derim

Heft vorgestelltenVeranstaltungen bis

zumErscheinendes Heftes abgesagt

werden könnten. Wirempfehlen, sich kurz

vorjedem geplantenEvent nochmalsüber

die aktuelleLage zu informieren.

Bleibt gesund,euer coolibri-Team!

35

Im Vonder Heydt-Museum:HannsjörgVothund Ingrid Amslinger

3


AUGENBLICK

4


AUGENBLICK

Gespenstische

Zeiten

Foto: Stella Rossié und Nicola Gördes

Zuallererst:Der Corona-Virus istfür vieleMenscheneineGefahr

für Leib undLeben.Dagibt

es nichts dran zu rütteln undwir tungut daran,

dasnicht zu vergessen.Die weiteren Folgen der

Ausnahmesituation, in derwir unsallesamt befinden,

betreffendarüber hinaus aber nichtnur

dieWirtschaft, sondern auch denKulturbetrieb.

Und damitein Feld,indem auch dercoolibri zuhauseist.

So siehtesaktuell aus:Kulturveranstaltungen

jeglicher Art, seienesKonzerte, Theaterpremieren,

Partys oder VHS-Kurse, werden abgesagt.

Bis19.4. soll (soder Standam16.3.)das öffentlicheLeben

stillstehen. DasRisiko, als Kulturbetrieb

einBrandbeschleunigerder Infektionsratezuwerden,

istzugroßund es werden

dankenswerterweise Konsequenzen gezogen.

Das istgut undrichtig.

Das führtallerdingsauch dazu,dasszahlreichen

Künstlern,Konzerthäusern,Clubs,Schriftstellern,Tänzern

undvor allem Freischaffenden

aufeinen nichtabsehbarenZeitraumhinweg

maßgebliche Einnahmenwegbrechen. KulturstaatsministerinMonikaGrütters

sicherte dem

deutschen Kulturbetrieb in einemSchreiben Unterstützungzu.

„Maßnahmen in Milliardenhöhe“

werden versprochen, gemahntwird: „Wasim

Kultur-und Medienbereichangewachsenen

Struktureneinmal wegbricht, lässt sich so

schnellnicht wiederaufbauen.“

Und dieProblemesindschon da.WennKulturhäuser

ihr Programm bisEnde Aprilaussetzen,

bleibenmassigEinnahmen aus.Viele kleine,

aber auch mittlere Betriebe arbeitenohnehin

ständigamfinanziellenLimit, auch,wennes

gerade gut läuft.Selbigesgiltfür Künstler.

WirallekönnendiesenEffektein wenigabschwächen.

ZumBeispiel,indem wir gekaufte

Konzertkartennicht zurückgeben. Klar istesärgerlich,dassKonzerteausfallen

oder verschobenwerden,

undsicherkönnte manmit dem

Geld etwasanderes anstellen–Klopapier

hamstern zumBeispiel.ScherzamRande.Aber

wäre es nichteinfachschön,wennauch nach

derfrüher oder später überstandenenKrise

noch einnennenswerter Kulturbetrieb übrigwäre?

Alsobeißt einmal in densaurenApfel und

seht euer Ticket alssolidarischen Beitragzum

Kulturerhalt. Gleiches gilt natürlichfür alle anderenKulturveranstaltungen.

Undesist ja nichtso, alsobgar nichts passierenwürde.Sowurde

dasTelekom-Steet-Gigs-

Konzertvon JamesBluntinder Elbphilharmonieeinfachper

Stream in dieWeltgesandt.Und

derPianistIgorLevit streamte viaPeriscope

Konzerte aus demeigenen Wohnzimmer.

DJsbeschallen leereClubs undsendenihre

Setsdurch dasInternetinPrivaträume–in denenjaauch

getanztwerdenkann.Schriftstellerin

Jasmin Schreiber lasihren Debütroman „Marianengraben“

stattvor Publikum vorder Kamera.

Nureinige vonvielenBeispielen.

Undauch hier beiuns im Pott tutsichwas.So

hatder Dortmunder Rekorder kurzerhand eine

Soli-Geisterparty (diealsonicht wirklichstattfindet,

sondernnur in Gedanken)ins Lebengerufen.Wer

sich Ticketsdafür gönnt, trägt miteinemPreis

nachWahl zumErhaltdes Rekorders

bei. DieKulturszene isteinfachkreativ,dakann

manihr nichts vorwerfen.

Wasbleibtnochzusagen?Ja, derCorona-Virus

stellt unsallevor Herausforderungen. Manche

davonsindüberwältigend.Vielleichthelfensie

unsaberdabei,alleein wenignäher zusammenzurücken–wenn

auch erst malnatürlich

nurimGeiste. In dieser Ausgabehaben wir auf

denletztenDrückerversucht, alleDaten so aktuellwie

möglich zu halten,Nachholtermine

sichtbar zu machenund Alternativen zusammenzustellen.

Euer coolibri-Team

5


THEMA

VIERSEN|Inklusion ist mehr

alsnur ein Wort:Das zeigte

AndréSole-Bergersbereits

2016 mit seinemFilm „Alles

inklusiv?!“, in demerMenschen

mitBehinderung befragte.

DerFilmgab den Anstoß

für dasProjekt „Viersen

für alle“, beidem der Mönchengladbacher

seit 2018 mit

einemgleichberechtigten

Team aus Menschenmit und

ohne Behinderung an verschiedenen

Baustellen arbeitet.

Wieseine Bilanz aussieht

und wo nochHandlungsbedarf

besteht, erzählt er

coolibri-Autorin Nadine.

InklusionsmanagerAndré Sole-BergersimEinsatz

Fotos (3): Luisa Sole /Lulugraphie

Die Möglichmacher

Das Logo von„Viersen füralle“zeigteinen

Astronauten,

derimRollstuhl sitzt. Aufdie

Fragewieso,platztesaus

Andréheraus:„Dassunser

AstronautimRollstuhl sitzt,

isteigentlich einkompletter

Widerspruch.Das geht eigentlich

garnicht!Abergenaudarum

geht es:Eigentlich

geht alles.Man musses

nurwollenund möglichmachen.“

DasMöglichmachen

liegtAndré am Herzen. Alser

vorvierJahrenWegbegleiter

mitBehinderung vordie Kamera

holte,starteteder Film

Hoch hinaus -auch mitHandicap

mitdem Song „Wünschdir

was“ vonden TotenHosen.

FürAndré,der seit 18 Jahren beider Lebenshilfe Kreis Viersen arbeitet,

undseinTeamhat dasWünschengeholfen. DieAktionMenschfördert seine

Stelle alsInklusionsmanager sowie dasProjekt „Viersen für alle“ seit

2018 undbis 2021.Ein Blickauf dasInstagram-Profil desProjektes verrät:

Hier sind alleTeammitgliederein bisschen außerirdischund mitoffensichtlich

intergalaktischen Kräften ausgestattet. „Wir bauensprachliche

undbaulicheBarrieren im BereichBildung,Kulturund Freizeit hier im

Kreis Viersen ab“, beschreibtAndré dieZiele dersiebenköpfigen Gruppe.

EinregelmäßigerTagespunktfür dieSiebenist es,Texte miteinem Team

vonExperteninleichte Sprache umzuwandeln.Die Projektmitgliedermit

6

Behinderung lesendie Textesooft,bis siefür alleverständlichsind–

Kauderwelsch undAmtsspracheverboten. Außerdem setzen dieachtAstronauten

sich dafür ein, dass auch Menschenvon außerhalb sich in Viersenbewegenkönnen.

„Wir brauchen noch HilfeimBereich derWheelmap

Appvon Raul Krauthausen vonden Sozialhelden.Dagibst du deinen

Standortein unddie Appzeigtan, wiebarrierefreidie umliegenden öffentlichen

Gebäudesind. Ob dasjetzteineKneipeist,ein Schwimmbad oder

einKino“,soder 39-Jährige. Grün,rot undgelbzeigen denjeweiligen

Standder Barrierefreiheitan, vonbarrierefreibis nichtzugänglich.Mithelfer,

dieimRaumViersen undKempenOrtenachihrerZugänglichkeit bewerten,werdenimmer

gesucht.

„Die größte Barriere

isteigentlich die

Barriere im Kopf.“

Klingeln fürbessereTeilhabe

Damitesfür allebesser mitdem Eintritt in öffentlicheGebäude undGeschäfteklappt,

hattedas Team schon 2018 eine grandioseIdee:die Klingel.

Andréerklärt: „Eshandelt sich dabeiumeineFunkklingel miteinem

einheitlichen Schild.InKempenist dieIdee gestartet, da haben alleGeschäfteeineKlingelbekommen,die

eine Stufe haben.“ Angebracht wurden60Klingeln

auf85Zentimetern Höhe, immer aufder rechtenSeite.

„Viersen für alle“ gabden Ausschlag, derKempenerWerberingübernahm

dieKosten. Das Prinzip isteinfach: Alle,die nichtohneHilfe eintreten können,

gebenLaut. Das giltfür Rollstuhlfahrer

undSehbehindertegenausowie

für Müttermit Kinderwagen.Deshalb

sind aufder Klingelauch dieSymbole

Rollstuhl,Blindenstock undKinderwagenzusehen.„Barrierefreiheitist

nichtnur für Menschenmit Behinderung

wichtig. Wirwerdenalleirgendwann alt–und dann haben wir den

Schlamassel. Da sind wir ja froh über jede Barriere, dienicht da ist“, so der


THEMA

Inklusionsmanager. Neben sprachlichen undbaulichen Hindernissen,

stehtfür ihnetwas im Weg, dasnicht ganz so leicht zu überwindenist:

„Die größteBarriereist eigentlich dieBarriereimKopf. Wir erlebenimmer

noch,dassLeute Berührungsängste haben.DassBehinderung immer

noch hervorruft:Kennich nicht, da hab ichein bisschen Angst. Das ist

noch nichtmal böse gemeint. Aber bevorman jemandenanspricht,lässt

maneslieber.“

Um aufzuklärenund sichtbar zu machen, gehenAndré undseinTeam, darunter

Rollstuhlfahrerund Menschen mitgeistiger Behinderung,regelmäßiginden

Pädagogik-Unterrichtder GymnasienamNiederrhein. „Wir sensibilisierendie

Leute, aber dieMenschenmit Behinderung sprechen auch

mitden Schülern. Das isteigentlich derEisbrecher“,soAndré.Was dabei

herauskommt,beschreibtder 39-Jährigeals „teilweise herzzerreißend“.

Fragen wie„Hast du eine Freundin?“ oder „Hastdudir malGedanken gemacht,wie

es wäre,wenndukeine Behinderung hättest?“ erfordernMut,

bringeninihrerEhrlichkeit aber alleBeteiligten näher undbauen dieBarrieren

im Kopf Stückfür Stückab. Natürlich seiInklusion gerade an Schulen

einThema,bei demesnochvielLuftnachobengebe, räumtAndré ein. Außerdem

seiesein Pflichtthema im Pädagogik-Unterricht. Dennochsinddie

Erfahrungendes Teamsdurchwegpositiv undnicht selten entstehenim

NachhineinProjekteund Kooperationen.

Kanufahren undBandbetreuung

Auch im Kultur-und Freizeitbereichhat dasTeamanvielenSchrauben gedreht.

Angefangen beiSupermärkten,die eine kleine Anzahl rollstuhlgerechterEinkaufswagen

vorOrt haben,istauch der FreizeitspaßinViersen

gesichert: KooperationspartnerBootsverleihHammanshat aufeigeneInitiativehin

einFahrrad undein Kanu beschafft, mitdem auch Menschen

mitBehinderung bewegt werden können oder sich selbst bewegenkönnen.

BeiErlebnispädagogin Katrin Krafttestete dasTeamaußerdemeine

Schaukel zwischen Bäumeninschwindelerregender Höheund auch in der

Viersener Rock Kultur Werkstatt sind Menschen mitBehinderung fürdie

Betreuungvon MusikernoderimGetränkeausschank zuständig. Bis2021

möchtedas Team weiter Kooperationspartner finden, mitdenen derAlltag

mitBehinderung leichter wird. Erreicht haben diesiebenMöglichmacher

mitAstronautenhelmschon viel:Die Klingelhängt in Kempen, Nettetal,

Brügge/Bracht undMönchengladbach.Krefeld undViersen wollen nachziehen.Die

Experten mitBehinderung sagenvon sich,dasssie durch das

ProjektmehrSelbstbewusstsein bekommen haben.Lernenkönnen beide

Seiten voneinander, findetAndré: „Menschenmit Behinderung wirdoft gar

nichts zugetraut. Viele Menschen miteiner geistigenBehinderung sind offen.

Siekönnen aufMenschenzugehen undhaben keineBerührungsängste.

SiekönnenFreude nach außentragenund sind nichtgehemmt.“

instagram.com/viersenfueralle

Sa.28.03.2020 |Carlswerk Victoria, Köln

JOHNOSSI

specialguest:LinnKoch-Emmery

Mi.01.04.2020|Gloria, Köln

BRASSAGAINST

So.05.04.2020|Gloria, Köln

FORTUNAEHRENFELD

Di.07.04.2020|Essigfabrik, Köln

KAKKMADDAFAKKA

Fr.17.04.2020 |LiveMusic Hall, Köln

WORAKLSORCHESTRA

Di.21.04.2020|Kulturkirche, Köln

RONPOPE

Di.21.04.2020|Gloria, Köln

JOHNGRANT

Mi. 22.04.2020 |Gloria,Köln

ASGEIR

Mo.27.04.2020|Brückenforum, Bonn

Di.28.04.2020|Christuskirche, Bochum

DASVPT

-HELDENDER GALAXIS

Mi.29.04.2020 29.04.2020|Kulturkirche, Köln

HUNDREDS

Mi.29.04.2020 29.04.2020|Matrix, Bochum

THESUBWAYS

Do.30.04.2020 |Rockpalast, Bochum

THE VINTAGE CARAVAN

MADSEN

U P D A T E

Do.30.04.2020 |E-Werk, Köln

EXPLOSIONS IN THE SKY

Fr. 01.05.2020|BürgerhausStollwerck, Köln

ADAM GREEN

Fr. 01.05.2020|Gloria, Köln

HYUKOH

Di.05.05.2020 |Die Kantine, Köln

BROTHERS OSBORNE

Di.05.05.2020 |LiveMusic Hall, Köln

CONANGRAY

specialguest:bülow

Mi.06.05.2020 |Zakk, Düsseldorf

ALEXAFESER

So.10.05.2020 |LiveMusic Hall, Köln

LARKIN POE

Di.12.05.2020 |LiveMusic Hall, Köln

JEREMYZUCKER

Di.19.05.2020|LiveMusic Hall, Köln

HAYLEY WILLIAMS

Do.21.05.2020|Gloria, Köln

THEHUNNA

Fr. 22.05.2020|Die Kantine, Köln

SAWEETIE

Do.28.05.2020|LiveMusic Hall, Köln

PAUL WELLER

specialguest:LeSuperHomard

Sa.18.04.2020 |WarsteinerMusic Hall,Dortmund +Fr. 01.05.2020|Palladium, Köln

special guest: Nada Surf (Dortmund),The Subways (Köln)

Mo.20.04.2020 |Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

WITHIN TEMPTATION

&EVANESCENCE

Fr.24.04.2020|Turbinenhalle2,Oberhausen +Fr. 01.05.2020|E-Werk, Köln

GROSSSTADTGEFLÜSTER

special guest: Kochkraft durch KMA(Oberhausen), Mele (Köln)

Fr.01.05.2020|Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

Di.12.05.2020 |Palladium, Köln

FATFREDDY‘S DROP

special guest: LordEcho

BROCKHAMPTON

Fr.15.05.2020 |E-Werk, Köln

So.17.05.2020|Lanxess Arena, Köln

Di.19.05.2020|LiveMusic Hall,Köln

Di.02.06.2020|E-Werk, Köln

EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN

So.14.06.2020|Palladium, Köln

5SECONDS OF SUMMER

Mo.15.06.2020 |Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

special guest: AllTimeLow

Fr.25.09.2020|König-Pilsener-Arena,Oberhausen

STEVEN WILSON

Mo.26.10.2020|König-Pilsener-Arena, |König-Pilsener-Arena,Oberhausen

LAUV

Mo.26.10.2020|Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

Do.26.11.2020|Palladium, Köln

Das Team von„Viersenfür alle“

prime entertainment

www.prime-entertainment.de

7


THEMA

EinTrend,der zusammenbringt:Urban Gardening

Foto: Elaine Casap on Unsplash

Hand in Hand

REGION |Das Bedürfnis desmodernenStädtersnach Ausgleichszeitinder Natursteigt parallel zurfortschreitenden Urbanisierung.

Weil in wachsendenMetropolen außerdem das Gemeinschaftsgefühloft in der Massenkultur versandet,hilft das Konzeptdes Urban

Gardening gleich an zwei Fronten. StefanieRink stellt das Konzeptund urbane Gärteninder Region vor.

Übersetztheißt „Urban Gardening“ schlichturbaneGartenarbeit. Es dreht

sich alles um gemeinschaftlichesBewirtschaftenvon städtischenFlächen.Schließlich

weichenimmer mehr Landflächenden sich ausbreitendenGroßstädten.

Hinzukommt eingedanklicher Wandel,dassesmit der

derzeitigenAbnutzungder Erde undihrerRessourcen so nichtweitergehenkann.Nicht

umsonstsindsaisonal,regionalund bio mittlerweile omnipräsente

Schlagwörter. DerGedankenachhaltigerErnährungist dabei

kein neuer, aber eininRelevanzerstarkter.Wer ganz genauwissenwill,

woherseine Lebensmittel stammen,für denist Selberanbauen eine Option.

Das geht im heimischen Garten,auf demBalkon oder derDachterrasse.Weildie

aber nichtjedem zur Verfügungstehen, findensichimmer

mehr urbane Gärten in derStadt,die aus Gemeinschaftsprojekten und

Stadtinitiativen entstehen. Statt eremitisch den

Ackerzupflügen,steht hier derGruppengedanke

im Fokus. Austausch,Wissensvermittlung

unddas Schließen neuerBekanntschaftensorgendafür,dassneben

grünenPflänzchen auch

diesoziale Ader gedeiht. FolgendeineListe von

Gemeinschaftsgärteninder Umgebung.

düsselgrün

Beim Projektdüsselgrün wirdgesät,gejätet

undgepflanzt,was dasZeughält. Gemeinschaftlich

geht dasnatürlich schnellerund so

8

kommt manzueiner Oase mitten in derGroßstadt.HierinOberbilk,im

WGZ-Park hinterdem Hauptbahnhof, istein Nachbarschaftstreffpunkt

entstanden, wo es auch Workshopsgibtund gemeinsamauf Gartenfesten

gefeiertwird. Während derSaisonvon März bisOktober trifft mansichimmeramSonntag

um 14 Uhr. Im Mittelpunktstehenneben demAspektder

Gemeinschaft auch dieThemenNachhaltigkeitund Ökologie. Auch toll:Imkerkurse,

diezusammenmit Stadtbienene.V.durchgeführt werden.

Kölner Straße189,Düsseldorf-Oberbilk

GemeinschaftsgartenRatingen

In Ratingen-West liegteine1000 Quadratmeter großeFläche, diedarauf

wartet,von deinen Händenumgegrabenzuwerden. In derGruppekannst

du dasimmer freitags ab 10 Uhrmachen, danebensteht

dasTor täglichoffen.Einmal im

Monat kommt derGrüne Samstag hinzu.Dann

findenGemeinschaftsaktionenwie Zaunbau,

Flächenplanung,Bodenverbesserungodergar

dasein oder andere Fest statt. Auch eingemütliches

Mittagspicknicklässt sich hier im

Grünen abhalten.Einmal dieWoche wirdübrigens

auch denKleinsten,einer Kindergartengruppe,das

Gärntnernnäher gebracht.

Maximilian-Kolbe-Platz38, Ratingen-West

Foto: Eco Warrior Princess on Unsplash


THEMA

Dahler Oaseund BergGartenOaseinMönchengladbach

DieTransitionTownInitiativeMönchengladbachunterstütztgleichzwei

UrbanGardening Projekte in derStadt:Die Dahler Oaseimgleichnamigen

Stadtteilbirgt nebeneiner Streuobstwieseauch einenkleinen Buchenwald.Hierwirddie

Fläche zum naturnahen Garten mitPermakultur-Konzept.Treffen:

immer sonntags ab 14 Uhr. In derBergGartenOasetrifft man

sich derweilsamstagsab14Uhr,umdem Grün aufdie Sprüngezuhelfen.

Dahler Oase:Hephataallee25, Mönchengladbach-Dahl

BergGartenOase: LüpertzenderStraße85, Mönchengladbach-Gladbach

Bunkergarten&Garten der Welt Köln

Derfreie KünstlerRainer Kiel engagiert sich in Köln fürgleichzweiGartenbewegungen.

Erstens fürden Bunkergarten in Ehrenfeld,ein Grünstreifen

vordem Hochbunker,auf demnacheiner Entmüllungsaktionfleißig angebaut

werden kann.Sohaben Heilpflanzen, Kräuter,Wild- undZierblumen

sowie Obst undGemüsehierihren Platzgefunden. Einoffener Trefffindet

jedenFreitag um 17 Uhrstatt.Dann gibtesdanochden Garten derWeltim

selben Veedel aufeinem neugestalteten Spielplatz, wo sich immer freitags

dieGartenfreunde um 15 Uhrversammeln. JedesBeetspiegelt einen

Kontinentwiederund wird mitPflanzender jeweiligenRegionbestückt.

Bunkergarten:Körnerstraße101,Köln-Ehrenfeld

Garten derWelt: Körnerstraße 91,Köln-Ehrenfeld

CampusgartenKöln

Lust aufGartenund stetswissbegierig? Dann istdas ProjektCampusGartenander

UniKölngenau dasRichtige. Hier wirdregelmäßiginWorkshops

Know-how vermittelt. Danebenist dieser Garten aber auch einErholungsraum.Nachdem

Umzugauf dieGyrhofstraßen-Seite derServerhallewird

wieder fleißigweitergepflanzt undgewässert.StudierendeoderAngehörige

derUni Köln könnenjederzeit mitanpacken, in dervorlesungsfreien

Zeit jedoch immernur sonntags ab 15 Uhr. Gyrhofstraße,Köln-Lindenthal

Jetzt

Tickets

sichern!

Wut klingt

gewaltiger

mitPauken

undTrompeten.

In derDahlerOase

WandelgartenWuppertal

Als einerder ersten GemeinschaftsgärtenWuppertals eröffnete2011der

Wandelgartenineiner Baulücke an derLuisenstraße.Auch gepflasterter

Untergrund hälthierniemandem vomGärtnernab, diePflanzensprießen

in Töpfen,Schalen oder Kisten. Kernzeitist in derSaison freitags von15

bis18Uhr. Luisenstr. 110, Wuppertal

UtopiastadtGarten

DerUtopiastadtGartenist dergrüne Armdes kulturellenKnotenpunkts

UtopiastadtamMirker Bahnhof.Reinschnuppern undVerweilen darf jeder,

schließlich will dasProjekt zeigen,dassGärtnernauch mitten in derStadt

funktionierenkann.Wer mithelfen will,solltemittwochs ab 19 Uhrvorbeischauen.

Mirker Str. 48, Wuppertal

Bergische Gartenarche

EinGartenmit Missionfindetsichinder Bergischen Gartenarche an der

StationNatur undUmwelt. AlsErhaltergartenwill dieser alte Nutzpflanzen

erhalten wieEngkohl oder Schlachtschwert-Bohne. ZumMitmachenmuss

manMitgliedwerden–oder als Pate Ablegerder seltenen Pflanzen in seinenGartenholen.

Jägerhofstr.229, Wuppertal

Foto: Dahler Oase

Mi 22.04.2020

BeethovenFidelio–

GustavoDudamel

Halbszenische Aufführung

mit dem White Hands Choir

Do 23.04.2020

Thomas Hengelbrock

&Balthasar-Neumann-Chor –

Osterkonzert

Werke von Liszt, Bruckner, Reger

und Becker

Fr 24.04.2020

Liederabend Anna Prohaska –

Ausdem Paradies

Kompositionen von Fauré, Debussy,

Bernstein und Messiaen über die

biblische Figur der Eva

Sa 25.04.2020

Mnozil Brass–Pandaemonium

Die sieben Blechbläser stellen sich

mit angemessenem Unernst den

ernsten Dingen des Lebens.

So klingt nurDortmund.

konzerthaus-dortmund.de

So 26.04.2020

Georgette Dee–Lieblingslieder

Do 30.04.2020

Junge Wilde –KianSoltani

Kian Soltani und Petrit Çeku

präsentieren die spannende

Kombination von Cello und

Gitarre.

Do 07.05.2020

Warsaw Village Band

Polka mit einem Schuss Techno

Do 14.05.2020

Stegreif.orchester –

Beethoven9plus

Das unkonventionelle Ensemble

verwebt die berühmte Neunte mit

der Musik anderer Kulturen.

9


TITEL

Großes Festival,

Foto: Robin Schmiedebach

große Gefühle

Aufdem Deichbrand Festival

Es gab maleineZeit,dakannten Festivalgänger das Deichbrand nur, weil sieauf derFahrt genNorden zum Hurricaneein paar klug

platzierte PlakateamWegesrand entdeckten. Heute hatsichdas Rockfest am Meer längst als einesder Großen im deutschen Festivalbewusstsein

etabliert. Auch, weilesviel mehr kann, alsbloßein fettes Line-up zusammenzustellen.

Als vermutlich küstennahestes Großfestival der

Nation schlägt dasDeichbrand natürlichKapital

aus seinem nautischenTouch.Drumgibteseine

Beach-Areazum Chillen undBallspielen,Ausflugsmöglichkeiten

zu Seehundbänken und

WattwanderungenoderSportangebote wieKitesurfen

oder Wakeboarding. Aber auch denGeist

will dasFestival ansprechen,schließlich istes

ja wohlbekannt, dass derMenschnaheder See

zum Schwelgen neigt. DieSeele in Balancebringenkönnen

Besucher daherimGreen Circus,wo

Yoga,Slackline,Massage undDIY-Workshops

warten.Oderman formuliertseine Sehnsüchte

in geschickterVersformund trägt siebeimPoetrySlamvor.Dortkönnensichauch

Einsteiger

anmelden,aberAchtung:Die

Konkurrenz istaffenstark. Hörenkann

manimPalastzeltetwa

Jean-PhilippeKindler,der

nichtnur NRW-Slam-Siegerist,

sondern auch Deichbrand-Vorjahreschamp.

VonFreitag bis

Samstag vonjeweils 14 bis

15.30Uhr kommen insgesamt Beatsteaks

10

19 Slam-Poeten zusammen –ein europaweiter

Rekord fürFestival-Slams.

Leuchttürme undPerlen

Okay,das war alles nett undfein, jetztkommen

aber diehartenGranatenauf denTisch.Denn

ohne Rockbandsund Bühnenabreißerwäre so

einFestival ja auch nurneDorfdisco.Leuchtturmkrafthaben

im Line-updes Deichbrand

2020 natürlich dieBeatsteaks. Neben den

längstlegendärenBerlinernzieht zudemdie finnischeSymphonic-Metal-Band

Nightwishund

dergerne malTortenschmeißende Elektro-DJ

SteveAoki. DieGefühlspaletteist allein beidiesendreiWellenbrechern

gigantisch.Hören kann

Foto: Erik Weiss

Foto: Tina Korhonen

Nightwish

manbeimDeichbrand dieses Jahr zudeminternationale

Rockbandswie Dropkick Murphys,

Flogging Molly, Maximo Park, EnterShikari oder

Anti Flag,und natürlich heimgebrautenRap von

Sido,CapitalBra,Trettmann oder den257ers.

Als Empfehlungder Redaktiongehtein Hingeh-

HinweiszuQuerbeatheraus:Die Partytruppe

ausKöln begeistert mitgefühlt tausendTrompetenund

Bläsern, maßloser Spielfreude und

ansteckenderEnergie –definitiv einerder bestenneuenLive-Acts

aus Deutschland.

Wieinjedem Line-up, findensichauch beim

Deichbrand einige gut versteckte Perlen.Wer

diefindenwill,solltesichmal diekanadische

punkig-grungige Alternative-Band DillyDally

reinziehen.OdersichRoberto

Bianco&Die Abbruzanti Boys

gönnen –mit wirschem Italo-

Schlager zwischen Ironie und

Hedoniefür dieschamloseLaune.

LukasVering

Deichbrand Festival:16.-19.7.,

Seeflughafen Cuxhaven


MaxBuskohl beimEselRock

BeiDSDSwurde MaxBuskohl

einstrausgeekelt, weil er zu „rockig“war

–pfff!BeimEselRock

erfährtman endlich, wasder

Buskohlheute so rockt.

22.+23.5.,Heubergpark, Wesel

Mariá Portugal beim

moersfestival

Dieneue improviser in residence

desNew-Jazz-Festszeigtanden

Drums, wo derHammer hängt:

nichtverpassen!

29.5.-1.6., Festivalhalle,Moers

NurabeimCampus Spring

BreakRuhrpott

Dieses brandneue Festival wird

von1Live präsentiertund bringt

nebenFinchAsozial undSSIO

auch Deutschlands FirstLadyof

Rapanden Start.

4.6.,Jahrhunderthalle,Bochum

Thees auf Traumzeit

Nebenden poetischen Ausschweifungendes

Uhlmann hört

maninHochofenkulisse auch

Kummer

Jungstötter, Il Civetto, Leoniden,

Ziggy Alberts undBohren&Der Club of Gore.

19.-21.6.,Landschaftspark,Duisburg

The OffspringbeimVainstream

Die90s-Punk-Rock-Legendenaus Kalifornien

sind immer noch „prettyfly forawhiteguy“–

auch wenn siedeutlich älterals das15Jahre

junge Vainstream sind.

27.6., Am Hawerkamp, Münster

StingaufmKunstRasen

Wow: Sting! Oh:schon ausverkauft.Macht nix,

es kommen ja noch MelissaEtheridge,LionelRichie,DeepPurple,

Helge Schneider,MyChemcial

Romanceund undund ...

25.6.-15.8.,Rheinauen,Bonn

Dritte Wahl beimRuhrpott Rodeo

Nein,Bands wieSuicidalTendenciesoderSocial

Distortionsindnatürlichnicht DritteWahl–so

heißtdie altehrwürdige Punkbandaus Rostock,

THEMA

Highlightsder Saison

Festivalsommer voraus!Zur besseren Planungder anstehenden Open-Air-Saisonzeigt

LukasVering,welchebesonderen Leckerlisdie lokale Festivalweltin2020 bereithält.

Shaggy

Nura

Foto: Niculai Constantinescu Foto: Universal Music

Foto: Philipp Gladsome

diebeimRodeo zumPflichtprogramm

gehört.

3.-5.7., Schwarze Heide, Bottrop

Sean undShaggy beim

Summerjam

So mi go so then –Dancehallgottheit

Sean Paul und„Mr.LoverLover“Shaggy

aufeinem

Festival! Werdas verpasst, ist

selber schuld.

3.-5.7., Fühlinger See, Köln

Kummerbeim Juicy Beats

Nein, nein,Kummer hatbeim

Megafest im Park keiner –gemeintist

Kraftklubsänger Felix

KummersSolo-Rap-Projekt.Ein

Muss derSaison!

24.+25.7., Westfalenpark,

Dortmund

coolibri-Stagebei

Bochum Total

AlleBands aufallen Bühnen sind

zwar noch streng geheim,aber

wir verraten so viel:wirdfett–

auch aufunserer hauseigenen,

selbst bestückten StageimRiff!

16.-19.7.,Innenstadt, Bochum

LukasGraham beimFantastival

Derinder dänischen Hippie-EnklaveChristiania

aufgewachsenePopsänger hateineStimme, die

selbst Burgmauernzum Schmelzenbringt.

16.-25.7.,Burgtheater,Dinslaken

DotebeimOlgasRock

LetztesJahrverhinderteein Sturm denAuftritt

derEssener Indiedarlings vonDote, 2020versuchen

sie’serneut. Wetter,reißdichzusammen!

7.+8.8., OlgasPark, Oberhausen

Koffee beimRuhrReggae Summer

Schock –die Dortmunder Ausgabedes RRS

wurdeabgesagt, dieStadt entzog dieGenehmigung.Dafür

siehtman beider MülheimerVersion

diejunge Reggae-Ikone Koffee,die 2019

beim Summerjamschon fürüberwältigenden

Andrangsorgte.

7.-9.8., Ruhrstadion,Mülheim

SHAKESPEARE

FESTIVAL

14. Mai bis 13. Juni 2020 in Neuss

PROGRAMM GLOBE

14./15. Mai Romeo and Juliet

Midsummer Scene Festival, Dubrovnik, Kroatien

16./17. Mai Singing Shakespeare’s Sonnets –

The Best Of

Caroll Vanwelden

17. Mai „Der süße Geschmack von Freiheit“

Norbert Kentrup liest aus seiner Autobiografie

18. Mai Shakespeare and the Globe

Lecture PatrickSpottiswoode

19. Mai Das Wintermärchen

Bremer Shakespeare Company

21./22. Mai Volpone

VonStefan Zweig und Ben Jonson, VolkstheaterMünchen

23./24. Mai The Comedy of Errors

The HandleBards, London

25./26. Mai Ein Sommernachtstraum

Veronica Ferres mit den Solisten der

Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg

27./28. Mai Coriolanus

Eine deutsch-türkische Koproduktion TiyatroBereze,

Istanbul, Bremer Shakespeare Company

29. Mai Schade, dass sie eine Hure war

VonJohnFord, Rheinisches Landestheater Neuss

30./31. Mai, 1.Juni Shakespeare in Love

Romantische Komödie nach dem Drehbuch von

Marc Norman und TomStoppard, Rheinisches

Landestheater Neuss

2. Juni Leben Eduards des Zweiten von England

VonBertolt Brecht nach Christopher Marlowe,

Neues Globe Theater Potsdam

3./4. Juni Macbeth

The HandleBards, London

PROGRAMM RHEINISCHES LANDESTHEATER

Complete Works: Table Top Shakespeare

Forced Entertainment, Sheffield

5. Juni Romeo and Juliet, King John, Coriolanus,

As You Like It

6. Juni Julius Caesar, The Merry Wives of

Windsor, All’s Well That Ends Well, Antony

and Cleopatra

7. Juni AMidsummer Night’s Dream, Pericles,

The Two Gentlemen ofVerona, Hamlet

8. Juni Othello, Love’s Labour’s Lost, Cymbeline,

Twelfth Night

9. Juni Titus Andronicus, The Comedy of Errors,

The Merchant ofVenice, Macbeth

10. Juni Richard II, Henry IVPart 1,

Henry IVPart 2,Henry V

11.Juni Henry VIPart 1,Henry VI Part 2,

Henry VIPart 3,Richard III

12. Juni Much Ado About Nothing, The Winter’s

Tale, Troilus and Cressida, King Lear

13. Juni The Taming ofthe Shrew,

Timon of Athens, Measure for

Measure, The Tempest

Programmbroschüre kostenlosanfordern:

coolibri@shakespeare-festival.de

Info- und Kartentelefon: 02131526 99 99 9

(Mo.–Fr.8–20 Uhr,Sa. 9–18 Uhr,

So. und Feiertage 10–16Uhr)

www.shakespeare-festival.de

Jetzt

Karten

sichern!

30.

SHAKESPEARE

FESTIVAL

11

Globe

Neuss

15. Mai: 15 Uhr, Schülerkontingent Schulvorstellung (weitere Informationen unter Allgemeinbedingungen Eintrittskarten) // 19. Mai: eingeschränkter Kartenverkauf


THEMA

Mittelstarker

Beatles-Ultra

FrankGoosenhat ein Buch über seine Liebezur größtenBandaller Zeiten geschrieben.ImInterview mitMax FlorianKühlemineinem

Bochumer Bäckerei-Caféblendet er das Chart-Gedudel aus den Lautsprecherneinfach aus undversetzt sich wieder zurück in

seineKindheit,als der Vaterden Grundstein zu seinerBegeisterunglegte.

Wiefanatisch istIhr Beatles-Fantum?

Ichglaube, ichbin irgendwo im Mittelfeld.Esgibtsehrviele Leute, die

mehr über dieBandwissenals ich. Gerade alsich jung war,habeich mich

schonsehrintensivmit ihrbeschäftigt, aber in meinem Buch sind auch

einpaarFehler. Aufeinen hatmichdirekt derSchriftstellerKlaus Modick

hingewiesen, demich dasProjekt quasiweg genommen habe. Er wollte eigentlich

in derMusikbibliothek desVerlags Kiepenheuer&Witschüberdie

Beatlesschreiben.Ich habegesagt: Wenn ichdas nichtmachenkann,bin

ichleider garnicht dabei, weil ichüberandere

Bands oder Musikernicht so klar erinnerbare autobiographischeAnekdoten

erzählen kann.Mit den

Beatleshat für mich alles angefangen.

Im Buch erzählen Siedas sehr schön: Wiekamen

SiezuIhren ersten Beatles-Platten?

Ichhatte eine Kassette mit„Sgt.Pepper’s“drauf unddie hab ichraufund

runter gehört. AlsmeinVater,der eine kleine Elektroinstallationsfirmahatte,nachFeierabendineinem

altenBochumerRadiogeschäft irgendwas

angeschlossen hat, da sagteer: „Gib mir kein Geld,gib mir lieber einpaar

Plattenfür meinen Jungen.“ DerSatzhat sich mirtotal eingebrannt. Dadurchhabeich

dasRoteAlbum bekommen,das BlaueAlbum aufblauem

Vinylund „Abbey Road“als Picture-Disc. LetztesJahr habeich in Duisburg

gelesenund aufder Bühneerzählt, dass mir die„AbbeyRoad“ irgendwie

abhanden gekommen ist. Da istein Besucher nach derLesungschnell

nach Hausegefahrenund seineFraubat mich

draußen, noch aufihren Mann zu warten. Und

plötzlich kamerüberdie Kreuzunggehastet, hatte

„Abbey Road“als Picture-Disc in derHand–und

hatsie mirgeschenkt.Was für eine irre berührende

Geste.

12

„Ich wartatsächlich vonAnfang

an beinharterJohn-Lennon-Fan,

weilder mich immer am

meistenfaszinierthat.“

Sinddie Beatlesein Thema, das dieMenschenzusammen

bringt?

Tatsächlich istesso, dass sieimmer eine sehr positive

Ausstrahlung hatten.Die pflanztsichbis heute fort.Dukannst als

jemand,der nichtganzsoradikal war wie, dieBeatles toll finden und

gleichzeitig machstdudichnicht lächerlich.Dumusst deineLiebe zu ihnennicht

ironisieren, weil du von„Love Me Do“bis „I Am TheWalrus“eine

Bandbreite vonganzsimpler bisextremkomplizierter Musikhast–oder

dieindischen Sachen vonGeorge Harrison.

Hatesnicht Respekteingeflößt, dass über dieGeschichteder Beatles

schonsowahnsinnigvielgeschrieben wurde?

Ichhatte mehr Respektdavor,dassich im Buch

zumerstenMal seit langem wieder extrem autobiographischschreiben

würde –ohneFilterder dritten

Person. Es stimmt zum Beispiel tatsächlich,dass

ichmir eine imaginäre Freundin ausgedacht habe,

weil einFreunddamals immer so mitseinerechten

geprahlthat –und ichwar sogarsoblöd,meinerFreundinden NameneinesBeatles-Songs

zu geben: Michelle.Eigentlich war ichaberineineMitschülerinaus

derParallelklasse verliebtund daskollidierte dann irgendwann.Das

Autobiographischehat eine größereEhrlichkeit undAuthentizität,

dieliterarisch interessantist,aberman mussdaebenaufpassen.

In denvergangenen Jahren gibt es einenTrend zumautobiographischen

Schreiben, Autorenwie derNorweger Karl OveKnausgårdlassenrichtig

dieHosen runter.Was istIhr Verhältnis dazu?

AlsospeziellzuKnausgård mussich sagen, dass ichdas unheimlich langweiligfinde.Wennerfünfzig

Seiten über einenKindergeburtstagschreibt,

dann spüreich dasExistenzielle dabeinicht.Esist immer gut,wennjemand

über etwasschreibt, mitdem er sich auskennt. Wenn zumBeispiel

Tobi KatzeüberDepressionenschreibtund einenneuenAnsatzfindetmit

viel Humor. Oder derBochumerAutor WolfgangWelt: Derhat Knausgård ja

quasivorweggenommen–nurebennicht auf600 Seiten proBand. Und

um malauf dieBeatles zurückzukommen: Dieextremtherapeutischen

Songsvon JohnLennonauf seiner ersten Solo-LP„PlasticOno Band“kann

ichnicht immer hören.


THEMA

AutorFrank Goosen

Foto: Ira Schwindt

Mögen Sielieber denpolitischen John Lennon?

Auch dasist mir manchmal zu viel undich halteesmit Goethe:„Man

merkt dieAbsicht undist verstimmt.“

Waresfür Sieals 14-Jährigen einSchockals John

Lennon starb?

Ichwar tatsächlichvon Anfang an beinharter John-

Lennon-Fan,weilder mich immer am meistenfaszinierthat.Ich

binjaselbernie derRebellgewesen–

eher dasEinzelkind,das im Mittelpunktstehenwollte,

nichtder,der dasSystemherausgeforderthat.Ich hatteaberimmer große

Sympathie fürKünstlerinnen undKünstler, dieradikaler waren. Es warein

irrsinnigerSchockals er erschossen wurde –und er hattegeradeerst

neue Musikheraus gebrachtnachfünf Jahren Durststrecke.Damals ist

im Playboy dasletzteInterview mitihm erschienen undich habemit vierzehneinhalbmit

zitternden Knien am Kioskgestanden undsocoolwie

möglich versucht,zusagen: Ichhätte gern denneuenPlayboy. Heuteerzähle

ichgerne:Die Nacktbilderhabeich billigendinKaufgenommen.

Wieist ihrVerhältnis zu Yoko Ono?

Ichfinde es unerträglich,dassnachwie vorLeute behaupten, Yoko Ono

„Ich finde es unerträglich,

dass nach wievor Leute

behaupten, Yoko Ono

hättedie Beatles

auseinandergebracht.“

hätte dieBeatles auseinandergebracht.Der Grund, warum sieauseinandergegangensind,

istja, dass dieKombinationzweiersoexorbitanterTalenteund

Egos wieJohnLennonund Paul McCartney

nureinebestimmteZeitlanggut gehenkonnte. Tresenlesen,

mein Duomit Jochen Malmsheimergingauch

nurachtJahre gut (lacht). In derDiskussionumYoko

Ono war ganz viel Rassismus undSexismus drin:Da

kommt eine Frau unddie istauch noch Asiatinund

nimmt unsunser nationales Denkmal.

Dasklingt,als hätten Sieein ganz anderesBuchüber dieBeatles schreibenkönnen,

aber Siebleiben beim Goosen-Sound, derjeden mitnimmt.

Beistärker theorielastigenTextenhabeich immereineHemmschwelle, ob

ichdafür auch schlau genugbin.Aberklardenke ichauch an meineLeserschaft.Ich

hätte sicher dasYoko-Ono-Thema auch vertiefen können, aber

da habeich mich dann gegenentschieden –auch,weildie Bände derMusikbibliothekeherkurzausfallen.

FrankGoosen„Acht Tage dieWoche –Die Beatlesund ich“:

28.4., Zakk,Düsseldorf; 29.4.,Zeitmaultheater,Bochum;

13.5., StratmannsTheater,Essen;18.5.,Pantheon,Bonn

13


SZENE

D Ü S S E L D O R F

Gekonnte Taschenantwort

Im Januarsorgteder Schauspieler Lars Eidinger fürFurore: Er entwarfeine

550Euroteure LuxustascheimAldi-Look. Mitdieserließ er sich vorObdachlosenunterkünften

ablichten. In densozialenNetzwerken ernteteEidinger

soforteinen Shitstorm, derseine Taschen-Kampagne alsrespektloskritisierte.Das

DüsseldorferStraßenmagazinfiftyfiftyentwarf alsAntwort

darauf eine Tasche im Lidl-Look.

Nach all derKritik, dieauf Eidinger herabhagelte,„konntenwir nichtden

100stennormalenKommentar abgeben“,sagtfiftyfifty-Gründerund GeschäftsführerHubertOstendorf.

Das Düsseldorfer Straßenmagazin unterstütztObdachloseunter

anderemdabei,Wohnungen zu finden.Die Aktion

desSchauspielerssei zwar geschmacklos,soOstendorf, aber moralisch

empörenmüsse mansichdarüber nicht. Da gäbe es schlimmere Skandale

aufder Welt.Einewitzige Antwort sollte es stattdessensein, diedie KircheimDorflässt,fandenOstendorfund

sein Team.Herauskam die„Mehr-

RespektTrageTasche“aus Baumwolle. Zu 100Prozent veganund fürnur

fünfEuro. Obdachlose erhalten dieTascheumsonst.Dafür gibt es laut fiftyfiftyeinen

„Sonderpreis für berühmteSchauspielerund DJs: 551,55 Euro“.

Das Magazin nutztdie Gelegenheit, um zu zeigen: „Hilfelohnt sich“.

DieseAufschrift, im Design derSupermarktketteLidl, ziertdie eine Seite

derTasche. Aufder anderensteht „Lars wohntnicht aufder Straße“,ebenfalls

in Lidl-Logo-Optik. So sendet dasMagazin zwei Botschaften, angelehntanden

Slogan desSupermarkts: „Lidl lohnt sich“. Da derVerkauf von

Obdachlosenzeitungen wiefiftyfifty vorAldi-Filialen verboten ist, mussdie

Konkurrenz herhalten–undzuEidingers Luxus-Tasche im Aldi-Lookpasst

Vielfach ein- undaufsetzbar: die„MehrRespektTrageTasche Lars“von fiftyfifty

es auch noch. Im GegensatzzuEidinger, dervor Obdachlosenheimen posiertund

sieindirekt als Marketingfür denVerkauf seiner Luxustasche

nutzt, will fiftyfiftyzeigen, dass manmit einfachenMitteln helfen kann.

DerErlös aus demVerkauf derLars-das-war‘s-TaschengehtanHousing

first,ein Projekt, dasObdachloseinWohnungen vermittelt. „Die Aktion

geht durch dieDecke“, sagt Ostendorf. An einemNachmittag konnte fiftyfifty150

Bestellungen verbuchen.Zukaufengibt’sdie Tasche im Onlineshop

vonfiftyfifty. Werdie Aktionen desStraßenmagazinsunterstützen

möchte, kann so einStatement setzen undhat gleichzeitig einen„tragbarenDesignerbeutelzum

flockigenPreis“, wieesdie Websitevon fiftyfifty

beschreibt. Chiara Plum

MehrRespektTrageTasche „Lars“, fiftyfifty-galerie.de/shop

Foto: Nicole Gehring

O B E R H A U S E N

K Ö L N

Das TheaterOberhausen zeigtElfriede

Jelineks„Prinzessinnendramen“.

Macht und Mentalität

DiePrinzessinnen,die sich Elfriede Jelinekfür dieses Stückausgesucht

hat, erzählen vonunterschiedlichen Dramen: „Schneewittchen“sucht im

Wald nach Wahrheiten,„Dornröschen“erstarrtnachdem Wachküssenerneut

undEx-FirstLady„Jackie“beschäftigtsichmit derGeliebten ihres

Mannes,Marilyn.Schonungslosbetrachtet Jelinek Machtund Mentalität

derGeschlechter, zeigtBilderzwischenmenschlicher Brutalitätauf und

rückt dieweibliche Emanzipationvon dermännlichen Gewaltherrschaftin

denFokus.Regisseurin PaulinaNeukampf verdeutlicht: „Ganzsimpelund

wieimmer:Frau, Mann,Unterdrückung.“ WieElfriedeJelinek fragtauch sie

in derInszenierungnachden Entfaltungsmöglichkeiten derFrau. RT

Prinzessinnendramen:24.4.+6.5.,Theater Oberhausen;

theater-oberhausen.de

14

Foto: Ashton Mullins onUnsplash

Slagwerk DenHaag

Spektrum der Musik

Ob Neue Musik, Jazz, elektronischeMusik oder Pop. Ab Ende Aprilist beim

Festival „AchtBrücken“ einganzesSpektrumanKünstlern undEnsemblesvertreten.Die

niederländische Band „SlagwerkDen Haag“(Foto)zum

Beispiel macht Musikmit allem, wassie in dieFingerbekommen: Seies

einKürbis, Lichtschalter, einPferdegebiss oder Instrumenteaus einem

3D-Drucker.Am1.5.steht beiihnen im TheateramTanzbrunnen dasWerk

„Lenoirdel’étoile“ desKomponisten GérardGrisey aufdem Programm.

Das Quartett Schmid’s Huhn spieltam6.5.inder Jazz KlubBar KingGeorg

ausihremneuenAlbum „GoldenSpheres“.Neben KonzertenkönnenBesucher

auch Performances,Ausstellungenund Workshopsbesuchen. CP

Festival „AchtBrücken.Musik fürKöln.“: 30.4.-10.5.,verschiedeneOrte,

Köln;achtbruecken.de

Foto: Gerrit Schreurs


SZENE

B B K - K U N S T F O R U M

MargaretaDetering, Im Zauber derRhythmen undKlänge, Öl aufLeinwand, 2019.

Foto: ©M.Detering

Kunst meets Beethoven

BunteFarben,unterlegt mitNoten undInstrumenten. DasGesicht eines

Mannes,das dieses Bild füllt. Um wenesgeht? –Ludwigvan Beethoven!

DerwirddiesesJahrstolze250 Jahre alt. In diesem Rahmen zeigtdas

BBK-Kunstforumdie Ausstellung „Meeresstille“, benanntnacheiner Kantate

desKomponisten. Dieteilnehmenden Künstlerhaben sich mitder

MusikBeethovensbeschäftigt. Entstanden sind Malerei, digitale Fotokunst,

Objekteund eine Ton-Installation. Zudemkönnen interessierteBesucher

eine Führungdes KunsthistorikersEricBlankemitmachenund

denMusikernder Clara-Schumann-MusikschuleDüsseldorflauschen, die

Musikdes berühmten Bonnersund seinen Zeitgenossen spielen. CP

„Meeresstille –künstlerische Annäherunganein Genie“:bis 26.4.,BBK-

Kunstforum, Düsseldorf

M E T T M A N N

Wirhaben die

Schnauze voll.

KaiMagnusSting tourt durchdie Region.

Verschärfte Bedingungen

DerKabarettist KaiMagnusSting liebtes, abends aufder Bühnezustehenund

seinem Publikum Geschichtenaus seinem absurden Alltagzuerzählen:„Es

gibtnichtsSchöneres.Letztlich,glaub ich, istesdas,was

mich immer schon interessiert undbegeistert hat.“ImRahmen seines

Programms„Und ichsachnoch!“ vereintder gebürtigeDuisburger seine

Lieblingsnummernder letztenJahre undversprichteinen Mixaus Schnurren,

Anekdotenund Geistesblitzen. Da geht’s um missglückteSonntagsausflüge,

heikleZahnarztbesucheund Butterkuchen-Erwerb unterverschärftenBedingungen.

Langjährige Fans werden hier mitSicherheitihr

ganz persönliches Sahnehäubchen finden. RT

KaiMagnusSting:30.4.,RoadStopNeandertal, Mettmann;

kaimagnussting.de

Foto: Harald Hoffmann

Hilf unseren Meeren mit deiner Spende:

wwf.de/plastikflut

DerWWF arbeitet weltweit mit Menschen,Unternehmen

undPolitik zusammen,umdie Vermüllung der Meerezu

stoppen.Hilfmit deinerSpende! WWF-Spendenkonto:

IBAN DE06 5502 0500 0222 2222 22

15


SZENE

R E G I O N

Die Nacht der offenen Türen

Luftschiffe, Landesgartenschauund langevermisste Spielstätten: zu ihrer20.

Ausgabeam27.6. will dieExtraschichtwiedereineganze Nacht

lang an sonstverschlossene Orte laden –wennder Corona-Virus keinen

Strich durchdie Rechnung macht. Aufder ersten Pressekonferenzzeigten

sich dieVeranstalteraber zuversichtlich.

Neubei derExtraschicht 2020:

DieLuftschiffhalle in Mülheim

„Essindnoch14Wochenbis zum Termin –wir bewerten dieSituationtäglich

neu“,stellte Axel Biermann bezüglichdrohenderVeranstaltungsabsagenaufgrunddes

Corona-Virus gleich zu Anfangder Pressekonferenzam

12.3.klar. DerGeschäftsführerder Ruhr Tourismus GmbH priesdeshalb

nichtnur dieFrühbucher-Aktionan, dienochbis zum 13.5.Extraschicht-Ticketsfür

12 Euro verspricht,sondern auch dieRückgabemöglichkeiten.

„Bei Absage werden dieTicketszurückerstattet.“

Horrorszenarien beiseite –dennesgibtvielSchöneres zu berichten. Zum

Beispiel vonden vier aufregendenneuenSpielorten, dieinder Nachtder

Industriekultur für Entdeckerihre Türenöffnen. Da wäre etwa diespektakuläre

Luftschiffhalle in Mülheim,inder Luftschiff„Theo“parkt.Von seiner

Artgibtesnur sechsStückauf derWelt. ZurExtraschichtkönnen Besucher

denFlugplatzund dieHalleerkundenund aus derGeschichtedes

Fliegens lernen.„Flügewirdesaberkeine geben–in TheosKabinepassen

gerade malsiebenPassagiere“,weißFrank Peylovon derWDL Luftschiffgesellschaft.

EinweitererClou:Der Zechenpark Kamp-Lintfort lädtExtraschichtler

nichtnur zwischen Fördertürme, sondernauch zurLandesgartenschau,die

hier vom17.4. bis11.10.läuft. Ebenfalls neu: die Schachtanlage

Niederberg beiNeukirchen-Vluyn undihr spannendesKreativquartier,sowie

das Trainingsbergwerk Recklinghausen.Inden letztenJahren

missenmussteman denMüga-Park, denMalakow-Turm unddas Bergbaumuseum–2020

sindsie wieder am Start. Genausowie derwohlöstlichste

PunktimPott: DerFörderturm Ostpol beiBönen.

Insgesamt wollen am 27.6. ganze50Spielorte in 25 Städtenmit Kulturprogramm

belebt undnebenbei20Mal Extraschicht,100 JahreRVR und

65 Jahre WDLLuftschiffgesellschaftzelebriertwerden. Und daswirdnur

am 27.6.gehen,dennauf dieFrage nacheinem möglichen Ausweichtermin

beiCorona-bedingterAbsageantworteteAxel Biermann aufder Pressekonferenzzum

mitrund1,5 Millionen Euro budgetierten Eventmit einementschiedenen

„Nein.“Aberwie erwähnt: Frühbuchtertickets lohnen

in jedemFall,imErnstfall wirdrückerstattet. lv

Extraschicht: 27.6., verschiedene Spielorte; extraschicht.de

Foto: Lukas Vering

R E G I O N

R E G I O N

Aufdem Rhein-Herne-Kanalschippern wieder dieBoote.

Der Kanal erwacht

Am Ufer stehen undBoote gucken: DerletzteSonntag im April istam

Rhein-Herne-Kanal stetsreserviertfür das „KanalErwachen“ unddie dazugehörige

Schiffsparade.AndiesemAktionstagöffnenSportvereineentlang

derStreckeihre Pfortenund bieten zum Beispiel Schnupperkurse,

Gegrilltes undBesichtigungenan. Außerdem locktdas Schiffshebewerk

Henrichenburg miteinem Familienfest.AnStart-und Zielpunkt derParade

wirdebenfalls gefeiert. Am Nordsternpark in Gelsenkirchenschippern die

Booteum14Uhr los, um gegen16Uhr am Oberhausener Kaisergarten einzutreffen.EinewichtigeInfozum

Schluss:Die Schleuse Wanne-Eickel ist

biszum 5. Juni unddamitauchfür dieSchiffsparade gesperrt. LN

3. KanalErwachenund 7. SchiffsparadeKulturKanal:26.4.,Rhein-Herne-

KanalzwischenGelsenkirchen und Oberhausen;kulturkanal.ruhr

16

Foto: Sascha Kreklau /RVR

Fridaysfor Future ruft zum Streik auf.

Weltweit fürs Klima

Am 24.4. rufenFridays forFuture zum nächsten weltweiten Klimastreik

auf. Da auch FFF in Zeiten desCorona-VirusVerantwortungübernehmen

möchte, istallerdingsnochnicht klar,obwirklich tausende Umweltaktivistenauf

dieStraßen gehenkönnen, um sich für ihre Forderungeneinzusetzen:

In NRWsolltedabei nichtnur für dieEinhaltung des1,5-Grad-Ziels

undeinen sozial gerechtenÖPNV gestreikt werden,sondern auch dafür,

dass in DattelnimKreis Recklinghausen keinweiteresKohlekraftwerk ans

Netz geht.Vorerst,soist aufder Facebook-Seitevon FFF-Deutschladzulesen,

findetder Streik onlinestatt.Hashtag:#NetzstreikFürsKlima. Infos

zu etwaigen Treffpunkten undStartzeiten in denNRW-Städten werden von

denOrtsgruppen bekanntgegeben. CP

WeltweiterKlimastreik: 24.4.;fridaysforfuture.de

Foto: Tobias onUnsplash


SZENE

W E L T K U N S T Z I M M E R

R E G I O N

DerGrüneMarkt lädtzum nachhaltigen Stöbernein.

Foto: itisnovember

Streetfood in Duisburg undLünen

Foto: Robin Stickel onUnsplash

Grünes Stadtleben

Ob vegane Seife, unverpackte Lebensmittel,faire Kleidungodernachhaltige

Beauty-Produkte: Aussteller aus allen Bereichender ökologischenProduktionbietenauf

dem Grünen Markt ihre Produkte an.Kosmetik, Mode,

Textilien,Accessoiresund Unterhaltung stehen genausoauf demProgramm

wieökologische Landwirtschaft undBio-Lebensmittel. Valloloko

zumBeispielbietethandgemachteSeifen,Shampoosund Duschgelsan.

WerLebensmittelplastikfreiverpacken möchte, kann am Standvon Wax-

PexBienenwachstücherergattern.Accessoiresaus Kork undBaumwolle

gibt’sbei Cork +Crochet.Für vegane undnachhaltige Verpflegungist

ebenfalls gesorgt, etwa bei„LasVegans“,einem mobilenveganen Grill. CP

DerGrüne Markt: 26.4.,Weltkunstzimmer,Düsseldorf

dergruenemarkt.de

Rollende Trucks

Kaum locktdie SonnewintermüdeGemüter nach draußen, schon fahren

aufden städtischen Plätzenwiederdie ersten Foodtrucksvor.Besonders

früh am Startsinddie Macher des „StreetFood&Music Festival“,die im

April gleich mehrere Stopps in derRegioneinlegen. DasKonzept,leckere

Happen aus aller Welt zu servieren, mitLivemusik vonBands undDJs zu

garnierenund dieKidsamFamiliensonntagmit Schminkstandund Hüpfburg

beider Stange zu halten,hat sich seit derErstausgabe im Jahr 2017

bewährt.ObBurger, CocktailsoderBurritos: beibis zu 20 Truckspro Termin

wirdjeder Gaumen fündig. LN

StreetFood&Music Festival:24.-26.4.,Königstraße,Duisburg;

30.4.-3.5., Willy-Brandt-Platz, Lünen;

street-food-music.de

E S S E N

coolibri präsentiert

W U P P E R T A L

Schnieke Prints aufZollverein

Gipfeltreffen der Designer

Designerstücke aufZollverein: Organisatorin KatherinaLindenblatt undihr

Team habenwiedergerufen undrund80Ausstellersinddem Rufgefolgt.

Beim Designgipfel werden sieHandgemachtes vorIndustriekulisse präsentieren.

Nebenfarbenfroh bedrucktenBienenwachstüchern,nachhaltigerModeund

detailverliebtenDruckgrafiken könnenauch Feinkostund

Schmuck aus Carbon in denJutebeuteldes stil- undumweltbewussten

Käuferswandern.Außerdemzeigen dieIndustriedesigner FlorianKrohm

undLenaHalbedel vomEssener LabelEltingmöbel,wie manaus Sperrmüll

schickeHockerund andere Möbelstücke fertigen kann.Wegender

Corona-Pandemiewurde derGipfelinden Juni verschoben. LN

Designgipfel Essen:13.+14.6. (je12-18 Uhr),ZecheZollverein, Essen

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: Julian Kuhnke, www.itisnovember.com

Gartenmarktauf SchlossLüntenbeck

Frühlingserwachen

DerFrühlingist da!Und mitihm kommen Pflanzen,Blumenund Sonnenschein.Auf

Schloss Lüntenbeck,das schon seit 1217 jedesJahr denFrühlingbegrüßt,

könnenBesucher mehr als100 Ständendes Gartenmarktes

„Stilblüte“ alles rund um dasThema Garten undPflanzenergattern.Ob

Grüngewächse fürHausund Garten,Außenmöbel,Gartenutensilien oder

Ostergeschenke: An denStändenist für jedenwas dabei. Beim Mitmach-

Programm für dieganze Familiekann manOsterkörbchen undNistkästen

basteln, sich dieArbeitder Bienen voneinem Imker höchstpersönlich erklärenlassenoderAlpakas

bestaunen. Zudemstelltder Wuppertaler

KünstlerMartinSmida in seinem AtelierimSchloss seineKunst vor. CP

Stilblüte:25.+26.4.,Schloss Lüntenbeck, Wuppertal

schloss-luentenbeck.de

17

Foto: Stephanie Bley


TELEGRAMME

MitAttitüde: Avec singtbeimc/o popFestival.

Bonn

DerDialogzwischenKünstlern undPublikum istdas besondereKennzeichendes

internationalenTanzfestivals „Into TheFields“.Vom 24.4. bis

9.5. gastiert es zum neuntenMal in denSpielstättentheaterimballsaal

undBrotfabrik. TradierteSehweisen werden infragegestellt, neue Perspektiven

aufzeitgenössischenTanzvermittelt. So können dieZuschauer

dieinteraktivePerformance „MysteriumCosmographicum“mitgestalten,

„Effect“ istein Stücküberdie Eroberungdes Raumsund „The Sofa Projekt“

verhandelt dieBeziehung zwischen Menschund Sofa. into-the-fields.de

Düsseldorf

Kann manseinangeknackstesEgo befrieden, indemman schonungslosoffen

über seineUnzulänglichkeiten redet? Helene Bockhorst kann.

„Die fabelhafte Welt derTherapie“

heißtihr erstes Soloprogramm,mit

demsie am 23.4.imzakk auftritt.

Freimütig sprichtdie HamburgerKomikerin

über ihre mieseKindheit,

schlechten Sex, psychischeAnomalien,gescheiterteOnlinedatings,gepiercteBrüste,Versagensängste

und

andere Dinge,die maninder Regel

lieber unterden Teppich kehrt:Depri-

Comedy als Wegaus derKrise. Helene Bockhorst

zakk.de

Es geht um Liebe, Berechnung,Glücksspiel,Habgier undWahn–Pique

Dame isteineder bekanntesten Novellen vonAlexanderPuschkin sowieein

Opernklassikervon PjotrIljitsch Tschaikowskij. Jetztliegt derStoff

in einerNeuübersetzungvon AlexanderNitzberg vor, dergegenwärtigzu

18

Foto: Sascha Moll

denwichtigsten Übersetzernaus demRussischengehört. Am 21.4. liester

–soCoronawill –aus seinem Werk, dasimBerlinerGaliani Verlag erschienenist,imHeine

Haus. heinehaus.de

Köln

DieZielgebungbei Gründung derZwei-Mann-Band DasLumpenpack

wareindeutig:Lustige Gitarrenmusik wolltenMax Kennell undJonas Meyer

an Frau undMann bringen. Das Ganzekombinieren diebeiden aufihren

Gigs mitspontanen Moderationen undStand-ups –ein absolutes Erfolgsrezept.Der

Tourtitel„Eine herbeEnttäuschung“solldaher auch keinesfalls

in dieIrre führen. Dasbewiesendie beiden Witzboldeerstkürzlichbei ihrem„Quarantäne-Konzert“,

dasinvollerLänge aufYouTube zu findenist.

Und am 27.5.dann beim Ausweichtermin liveimE-Werk.

Pünktlichzum Releaseihres drittenAlbums„Homesick“reist Avec aus

ihrerösterreichischenHeimat an,umam24.4. im Club BahnhofEhrenfeld

beider c/opop zu spielen.Dortist siegoldrichtig mitihrewarmenInterpretationvon

Singer-Songwriter-Pop,der wahlweise große, zackigeSynthiegesten

oder wohldosierte sphärischeKlängeàla Daughter serviert.

Selbigesingt sienicht nurinzartblumigster Manier,zusammenmit ihrem

GitarristenAndreas Häusererhat sieihr Album auch erstmals selbst produziert.

c-o-pop.de

In Zeiten,indenen Demokratie kein Selbstläufer mehr ist, forschtdas

Overhead Projekt mitSurround nachder Positionierung desEinzelnen:

Stehtman im Zentrumdes Geschehens oder am Rand?Läuftman mitder

Herde oder beziehtman Stellung? Einvon derDecke hängendes Pauschenpferddient

derKompanie, diezeitgenössischenTanzmit Circus verbindet,

als Mittelpunktihrer Performance. Antworten aufdie eingangs gestellten

Fragen liefertdas involvierte Publikum beider Aufführung in der

TanzFaktur am 24.und 25.4. tanzfaktur.eu

Foto: Kidizin Sane


TELEGRAMME

Leverkusen

FondazioneNazionaledella Danza/Aterballetto isteineder renommiertesten

Tanzcompagnien Italiens. Am 25.4.ist dasEnsembleimErholungshaus

zu Gast undpräsentiertunter demTitel „Dreamers“ drei unterschiedlicheChoreografien.

DenAuftakt machtdie Arbeit „cloud|materia“

vonPhilippeKratz,gefolgt vom20-minütigen„Traces“der Japanerin Rihoko

Sato.Beendetwirdder Abendmit demStück „Secus“des bekanntenisraelischen

Choreografen Ohad Naharin. kultur.bayer.de

Remscheid

Das TheaterMummpitz aus Nürnberg zeigtam21.4. am Teo-Otto-TheaterAnton

TschechowsKinderstück „Kaschtanka“.Die Titelheldin isteine

jungeHündin,die während einesSpaziergangsihr Herrchen, denTischler

Luka,verliert. DerZirkusclown undDompteurMonsieurGeorge entdeckt

dasumherirrende Tier undnimmt es beisichauf.Eineneue Welt wartet

aufKaschtanka: KaterFjodor,Schwein Chawronjaund derGänserich Iwan

nehmen sich derHündinsofortan, um sieauf einLeben als Artistin vorzubereiten.Und

dasstartet früher als gedacht,dennals Iwan plötzlich

stirbt, musseineNachfolge her! Ausgerechnetbei derPremiereentdeckt

Kaschtankaihr einstigesHerrchenimPublikum …Ein StücküberMut,

Fremdheitund dasFindenneuerFreunde –mit Live-Musik undtollen

Kunststücken. Ab 6Jahren.

DIE SOLINGER KULTURREIHE 2020

27./28./29. April

Bergischer

Theaterwettbewerb

Pädagogisches Zentrum FALS

20.Mai –19:00

KABARETT

zum 250. Geb.von L.v.Beethoven

Konrad Beikircher

Evangelische Kirche Wald

29. Mai –20:00

KABARETT

Fatih Çevikkollu

Lichtturm Solingen-Gräfrath

AntonTschechows „Kaschtanka“ am Teo-Otto-Theater

Wuppertal

Foto: Rudi Ott

19. +21. Juni

STRASSENTHEATER

Walder Kirchplatz

Heike Siebert(Gesang,Saxophon)und Sven Vilhelmsson(Kontrabass)bildenzusammendas

Duo Jazzpiraten.Livebietensie jazzigMelodiöses,Blues

undPop an.Dassdas Publikum beiall dieser Vielfaltdennoch

einrundesGesamtergebniserleben darf,liegt auch am Humor, der

sich zwischen OberpiratinSiebert undihremMaatVilhelmssonauf der

Bühne entspinnt. Spontanes, Märchenund vertonte Gedichte:am22.4. im

WuppertalerKontakthof. kontakthof-wuppertal.de

Verschiedene Orte

Zeitgenössisch undImprovisiert:Das vierköpfige Frauen-Ensemble

PartitaRadicale stammt aus Köln undWuppertal undbespieltmit dem

Projekt„invitaciones“die Region. MitzweiQuerflöten, einerVioline, einem

Akkordeonund Ádrian BoschzuGastander Posaunespielen sieeigene

undlateinamerikanischeKompositionen,die wortwörtlich denRaumeinnehmen.Während

desAuftritts wechseln sieihrePositionen, sodass er

Konzertund Inszenierung zugleich ist. Am 23.4.imAnneliese BrostMusikforumRuhr

in Bochum undam24.4. in derAlten Feuerwache Köln.

partitaradicale.de

bk,LN,SoN

20. Juni –19:30

THEATERGALA

Theater und Konzerthaus

23. Juni –19:30

JAZZ IN DERKIRCHE

Jan Lundgren

Evangelische Kirche Wald

Jetzt Karten sichern! Unter:

www.solingen-live.de, Bücherwald und Solinger Tageblatt

19


COOLINARISCH

Ungeliebter Haferschleimwar gestern.

Heutzutage wird das gesunde Power-Getreide

zum hippen Frühstück.Mit leckeremPorridgeinsüß

oder herzhaft,gekochtwie

in Schottlandsamtdiverser

Toppings, versorgteuch ab März dieKette

HaferkateraneinemDüsseldorfer

Standort im Hauptbahnhof.

Nach Köln undBerlin nunauch in Düsseldorf: Haferkater

Foto: Haferkater_Solène Roussel

Gesundes Frühstück

Schnellzur Arbeitgehetzt ohne zu frühstücken,

daskennenviele Städter undPendler.Haferkater,

einkulinarischesGründerteam aus Berlin,

sorgtseit2014für Abhilfe. Mittlerweile zehn

Standorte in DeutschlandverpflegenFrühstückermit

Take-away-PorridgeinausgeklügelterForm.

Heißt,der Bio-Haferwirdjeden Tag

frisch miteiner hauseigenen Getreidequetsche

geflockt,geröstetund lediglichmit Wasser unterZugabevon

etwasSalz gekocht. Cremige Basisfür

einenguten Startinden Tag.

Porridge am DüsseldorferHauptbahnhof

20

Nasch- -und Ziegenkater

DerSattmacherist nichtnur in Sachen ausgewogenerErnährungeineidealeWahl.Der

nährstoffreichePorridgevon

Haferkaterist bio,laktosefrei,oft

veganund schmeckt nielangweilig.

Denn dieKater,soder Name derPorridgemenüs,

sind sehr abwechslungsreich. Es gibt zumBeispiel

diePower-Variante (Knusperkater)mit

Mandeln,Zedernkernen,Cashews,Crunchys

undAhornsirup.

Foto: Haferkater

Süßmäulerfindenihre Erfüllungwomöglich

mitdem

„Naschkater“,sprich: Porridge

samt Bananen, Zartbitterschokolade

undAhornsirup.Liebhabervon

herzhafteren Startern

müssenabernicht aufden Bäcker

nebenanausweichen. Für

dieseFraktiongibtesetwa

den„Ziegenkater“, dermit –na

klar –Ziegenfrischkäse,Birne,

Honig, Walnüssen undThymian

verführt.Ontop wartetjedenMonat

einSpecial.Stichwort:ErdbeereimSommer

oder Spekulatius im Winter.

Und wasgehörtfür gewöhnlich zu einemFrühstückdazu?

–AnständigerKaffee! Derkommt

beiHaferkatervon Deutschlands ältester RöstereiVan

Gülpen.Der eigensfür dasCaféentwickelte

Arabica-Blendbalanciert fruchtige Noten

undeinen schokoladigen Geschmack. DiedazugeschüttetefrischeVollmilch

oder Milchalternative

istebenfalls biozertifiziert. Und wermittags

etwasAbwechslungsucht, derfindetdiese im

großen Lunch-Angebot. Neben frischen,saisonalenBowls,gibtesnochWraps

undStullen.Als

Naschereilockt etwa Banana Bread in derAuslage.

Diebeste Voraussetzungalso, um denganzen

Tagmit Kraftversorgtzuseinund beibestem

Gewissen durchzustarten. Apropos: Im Konzept

fest verankertist dasThema Nachhaltigkeit.

Das Angebotist rein vegetarisch,Verpackungen

sind kompostierbarund es wirdmit Foodsharing

zusammengearbeitet. DieStandortelaufen

außerdem mitÖkostromund dasInterieur bestehtzum

Teil aus recyceltem Holz.Nice!

Stefanie Rink

Haferkater,Konrad-Adenauer-Platz14,

Düsseldorf


COOLINARISCH

A L T S T A D T

COOLIBRI

AUSLAGESTELLEN

Der coolibri ist bereits vergriffen und Ihr wisst

nicht, woIhr ihn bekommen könnt? Wir präsentieren

Euch für die unterschiedlichen Gebiete jeweils unsere

Top-3-Auslagestellen.

Falls dennoch mal alle coolibri-Magazine in Eurer Nähe vergriffen

sind, könntet Ihr ganz bequem alle Ausgaben als E-Paper

lesen –sowohl auf unserer Website, als auch auf Euren Handys

und Tablets. Besucht einfach: webkiosk.coolibri.de.

Eine weitere bequeme Möglichkeit ist ein coolibri-Abo. Dann

kommt erimmer pünktlich ins Haus geflattert.Weitere Informationen

über unser Abo sowie das Bestellformular findet Ihr

unter www.coolibri.de/abo.html. Einfach das Bestellformular

ausfüllen und abschicken. Das Abonnement läuft automatisch

nach einem Jahr aus.*

Im Fachwerkhaus: En de Canon

Foto: Berit Kriegs

Was lange währt

Seit 1996 betreibt Winzer HerbertEngistalljährlich aufdem Weihnachtsmarktvor

demRathaus seinen Glühweinstand. Schondamalsliebäugelte

er mitdem En de Canon–in seinen Augenwar das Fachwerkhaus wiegeschaffen

füreineWeinstube.ImWinterwurde ausder Vision Wirklichkeit.

VierJahre lagdie historischeGaststätte aus dem17. Jhd. brach, bevor

HerbertEngistvon derStadt denZuschlagbekam.Inder Folgewurden

800 Quadratmeter auflinksgedreht,streng nach denRegeln desDenkmalschutzes.Dabei

tauchte einalter Segelmastauf,der jetzt in dieTheke

integriertist;25Kilometer neue Leitungenwurdenverlegt und20Tonnen

Putz verbaut. Herausgekommenist einwahres Schmuckstück–eine behaglicheMischungaus

Traditionund Modernemit schönen Details wieder

Sammlung antikerKorkenzieher oder denLampenaus Fassdauben,die

derHausherr selbst gefertigthat.

Weinevom eigenenWeingut

Im Ausschank sindnatürlichdie Weinevom eigenen Weingut im Kaiserstuhl.

Da es ohne Bier in derAltstadtabernicht geht,gibtesauch SchumacherAlt.Dazuhältdie

Versperkarte typischbadischeSpezialitätenbereit,etwaWurstsalat

mitBibbeleskäs (Quark mitfrischenKräutern) und

Brägele (Bratkartoffeln) oder Schäufele, gekochte Schweineschulter,die

mitlauwarmem Kartoffelsalat serviert wird.Immer eingerngenommener

Snackzum Wein sind auch dieknusprigen Flammkuchen,etwadas Modell

„Elsass“ mitRahm, Speck,Zwiebelnund Frühlingslauch.Ergänzt wirddas

Angebotdurch Empfehlungenvon KüchenchefThomas Schellhase, derzuvorimStappen

in Oberkassel kochte.

An prominente Gästevon früher erinnern dasJan-Wellem- undNapoleon-

Zimmer;inder Fachwerk-Galerie im ersten Stocksitzt es sich ebenfalls

höchstkomfortabel.Und auch derFreisitzwurde reanimiert–einenBiergarten

haben alleanderen,hiergenießt manlaueTemperaturenimWeingarten.

BeritKriegs

En de Canon, Zollstr. 7, Düsseldorf; Mi–Frab17, Sa &Soab12Uhr

endecanon.de

BOCHUM -TOP 3

art Hotel Gastronomie GmbH

Tucholsky

Viktoriastr. 73 44787 Bochum

BO Marketing/ VVK-Kasse Huestr.9 /Hellweg 44787 Bochum

Cappadocia Grill Hauptstr. 192a 44892 Bochum

DORTMUND -TOP 3

Ruhr-Nachrichten Westenhellweg 86-88 44137 Dortmund

Musikschule Dortmund Steinstr. 35 44122 Dortmund

Postergalerie Kampstr. 4 44137 Dortmund

HAMM, UNNA, HAGEN -TOP 3

Zentralhallen Hamm Ökonomierat-Peitzheimer-Platz 2-4 59063 Hamm

Dreikäsehoch Massener Straße 21 59423 Unna

Soziales Rathaus Berliner Platz 22 58089 Hagen

GELSENKIRCHEN, HERNE, RECKLINGHAUSEN -TOP 3

Trigon Weselerstr. 131 45721 Haltern

Gaststätte Zille Willi-Pohlmann-Platz 1 44623 Herne

City Fitness Hubertusstr. 26 45657 Recklinghausen

OBERHAUSEN, DUISBURG, MÜLHEIM -TOP 3

Ticketshop Falta Kuhstr. 14 47051 Duisburg

Foodland Bachstr. 31 45468 Mülheim

ZAQ -Oberhausen Essener Str. 100 46047 Oberhausen

ESSEN -TOP 3

Finca Bar Celona Westfalenstr. 4 45136 Essen

Heads Frankenstr. 131 45131 Essen

KaBü Annastraße 51 45130 Essen

DÜSSELDORF, WUPPERTAL -TOP 3

Geissel Aachener Str. 58 40223 Düsseldorf

Hotel Achenbach Achenbachstr. 17 40237 Düsseldorf

International Treff Jägerstr. 31 40229 Düsseldorf

*Möchtet Ihr selber eine coolibri-Auslagestelle werden?

Dann meldet Euch unter vertrieb@coolibri.de

21


COOLINARISCH

S T A D T M I T T E

Bühnenreif

VeronikaSchillings und ihrSohnAndrésinddie neuenBetreiber derGastronomieimSchauspielhaus.

Konzipiert istdas Schillings alsPlatzder Begegnung

und desAustauschs. GesellschaftlicheDiskurse,die aufder

Bühneverhandelt werden, sollen sich auch aufdem Teller widerspiegeln.

Theatergastronomie,Restaurant, Bar–dasSchillings istjenachTageszeit

einanderer Ortund doch einerfür alle. Zuerst kommen jene,die dieVorstellungnicht

mitleeremMagen besuchenmöchten.Sie findenauf der

Karteeigensgekennzeichnete „Theaterspeisenfür eilige Besucher“, etwa

getrüffeltes Selleriesüppchen,Bavette bolognesemit Rukola undParmesanoder–schonjetzt

einunverrückbarerKlassiker aufder ansonsten

wechselndenKarte –das Wiener Schnitzel vomKalb mitgeröstetenKräuterkartoffelnund

Gurkensalat.

Derpreislichen Spreizungsei Dank –Hauptgerichte13bis 28 Euro –, darf

sich einbreites Publikum angesprochen fühlen.Das Grundprinzip,qualitativhochwertigzukochenund

„einen schönen Teller zu kreieren“ (A.Schillings)giltjedochfür

alle Speisen, ob PilzeinRahm mitServiettenknödel

oder Skreimit Wildfanggarnele,Blattspinat,Limonenrisotto undSafranschaum.Nachder

Vorstellungwirdauf Barbetrieb umgeschaltet;eine

schönkomponierte Weinkarte lockt, vier FassbieresindamStart,darunter

dasbelgischeLeffe Blond, undfür denkleinen Hunger hatman eine kleine

Käse- oder Theaterplatte(Antipasti) in derHinterhand.

So wiedas Theaterein Haus derGesellschaftist,verstehtsichauch das

Schillingsals kommunikativerOrt.Musikabende mitlokalen Künstlern

sind geplantund miteiner „Themenkarte“wirdman kulinarisch Bezug

nehmen aufaktuell gespielteStücke.Mittagstisch istsollesebenfalls

bald geben–voraussichtlich ab Beginn derTerrassensaison im April/Mai.

bk

S T A D T M I T T E

DasFrittenwerksorgt fürKartoffelgenussamHauptbahnhof.

Nächster Halt: Pommes

DiePommessteht bei Frittenwerk im Mittelpunkt,seitMitte Februarauch

irgendwo zwischen Gleis2undGleis 10.Spezialität desHausesist daskanadische

Quasi-NationalgerichtPoutine.Fritten,Käse, braune Soß. Auch

sonstweichtdie Kartenicht vonden anderenFilialen desFrittenwerks ab:

Bolofritten, Chilli Cheese Fries, Pulled Teriyaki Turkey oder diegute, alte

CurrywurstSpezial.Falls es keine Pommes sein sollen (hä?), hatdie gute

Stubeauch Salat-Bowls im Angebot. Vegane Mayo, Thai-Erdnuss, Käsesauce,GuacamoleoderPink

Hummus stehen alsgepflegte Pommestunker

bereit.Und als Beilage(dasist witzig,weilsonst Pommes dieBeilage

sind)serviertman `neCurrywurst, Falafel, Chicken Sticks oder herzhaftenColeSlaw.

EinRundum-Wohlfühl-Programm also. TippiToppi! kb

Frittenwerk, Hauptbahnhof, Konrad-Adenauer-Platz14, Düsseldorf

S T A D T M I T T E

Foto: Frittenwerk Pommesmanufaktur

Schillings,Gustaf-Gründgens-Platz1,Düsseldorf; Di–So&jeder 1. Mo im

Monat 17-24, Küchebis 23 Uhr

Kyto Coffee am Immermannhof

Foto: Konrad Bender

Ortfür Austausch:das Schillings im Schauspielhaus

22

Foto: ERCO GmbH, www.erco.com. Fotografie: Thomas Mayer, Neuss

Beste Bohne, bahnhofsnah

Im Immermannhof sorgtseitMitte JanuareinezweiteFilialevon Kyto Coffee

fürGenuss. DieKlaviatur derKaffeevariationenist gekonnt: Americano,

Espresso,Cortado,Cappuccino, LatteoderFlat White. MitBohnenvon

derFlingeranerRöstereiSchvarz, aufWunschmit Soja-, Kokos-,Mandeloder

Hafermilch. Doch derMenschlebtnicht vomKaffeeallein. Um Sodbrennenvorzubeugen,empfiehlt

sich einselbstgemachter Bagelodereinerder

leckeren Kuchen.Die kommen frisch vomKonditorund passen

hervorragend zumKaffee. TrotzvielLauf- undPendlerkundschaft: Das

Café lädt zum Verweilenein.Das Interieurist modern undaufgeräumt,

aber dank übergroßer Glühbirnen undHolzelementen nichtkalt. Daswürde

auch überhauptnicht zumherrlich-freundlichenService passen. kb

Kyto Coffee,Immermannstraße 65D, Düsseldorf


KINO

Monos|Start: 2.4.

Fotos (2)): DCM

Kids im Krieg

Hoch in denBergen, dieWolkengrenze

immer aufAugenhöhe,das Klimakalt

undgnadenlos,der Dreck schonwie

mitder Haut verwachsen.Soleben die

acht Jugendlichen derTruppeMonos,

zusammen miteiner Kriegsgefangenenund der

Milchkuh Shakira. Bisder Krieg,den siebisher

nurübenund spielen,bis an ihre Bunkertür

klopft –und sieinden schweißfordernden

Dschungelfliehen müssen. In derIsolation erschaffen

sieihreeigeneArt zu leben, mitGruppenritualen,

rohenUmgangsformen undharten

Bestrafungen, bisdie InnigkeitinSpannungen

umschlägtund dasGefügezerfällt.

Irgendwo in Lateinamerika. Achtsoentwurzelte wieentfesselte

Teenager üben sich alsAußenstelle einer paramilitärischen

Guerillagruppe im Kriegsspiel. Filmemacher AlejandroLandes

erzählt ihre Geschichte in spektakulärenBildernund rigoroser

Konventionsverweigerung. Einaufregendes Stück Kino.

„Monos“ist einvisuelles Spektakel.Atemberaubende

Naturkulissenwechselnsichmit frischen

undungewöhnlichen Inszenierungstechniken

ab.Sokreiert derkolumbianisch-ecuadorianische

Regisseurund Drehbuchschreiber AlejandroLandeseinen

so wunderschönen wiebrutalenTaumelvon

Bildernund Sounds.Zwischen

Gewalt undZärtlichkeitspielt er dabeieineraue

„Herrder Fliegen“-artige Geschichte aus,der

aber viel mehr Realitätinnewohnt, als derbekanntenInsel-Story.Schließlich

sind TeileLateinamerikas

nachwie vorgebeutelt vonRebellenkriegenund

Gang-Kriminalität.Neben seziermesserscharfen

Betrachtungenvon Gruppendynamiken

wohnt„Monos“ alsoauch

eine unweigerlich harschepolitische

Ader inne. Doch einWortder Warnung:

Landeslässt in „Monos“Erzählkonventionengerne

links liegen, wagt

Sprünge undVerwirrungstaktiken,flirtetmit der

Ambiguität undUneindeutigkeit. DasErgebnis

magnicht für jedenfunktionieren.

„Monos“ist einWahnsinnsstreifen, dessen Bilderbetörenund

erschrecken,genau wieseine

Protagonisten. DerFilm istrau,offensiv, wagemutigund

anders.Wer dieGelegenheithat,und

werweißdas in Zeiten vonCoronaschon,der

sollte „Monos“unbedingt aufder größtenLeinwandschauen,die

sich finden lässt. Und

wenn’s einBeamerauf dieHauswandvom

Nachbarn ist. LukasVering

R: AlejandroLandes; D: Julianne Nicholson, Moisés

Arias,Sofía Buenaventura,Karen Quintero

23


KINO

Pelikanblut |Start:23.4.

Stärke einer Mutter

Als erfolgreiche Pferdetrainerin kann Wiebke dasaggressiveund unkontrollierbare

Verhaltenihrer neuenAdoptivtochter aus Osteuropanicht akzeptieren.Und

so steigtihreBereitschaft, sämtlicheGrenzen zu überschreiten,

um dembindungsgestörtenMädchenzuhelfen.Hauptdarstellerin

Nina Hoss,die zuletztals obsessiveMutterin„Das Vorspiel“brillierte,

lieferthiererneuteineüberwältigendeLeistungab. Sieverkörpertmit ruhiger,

aber brodelnderKraft dieMutter, diebereitist alles (!)zutun.Denn

Liebeist schwierigund eine Entscheidung, fürdie manMut undKraft

braucht. DerFilm um Hoss herumüberzeugt durch eine Mischung aus einfühlsamer

undunheimlicher Erzählung, starkenBildern,fantastischen

Jungdarstellerinnen undgalantparallel verlaufendenthematischen Strängen,

die„Pelikanblut“viele gelungeneBedeutungsebenenverleihen.

R: Katrin Gebbe; D: Nina Hoss,Murathan Muslu,KaterinaLipovska

Berlin Alexanderplatz |Start:21.5. (verschoben von16.4.)

Gierig nach Visionen

„Berlin Alexanderplatz“ heißtAlfredDöblinsLiteraturklassiker, derdie Exzesseund

Vergehen der20erillustriert.FilmemacherBurhan Qurbani

bringt dieseGeschichtemit fantastischerBildgewaltund großen Ambitionenins

Heute. Hier istesder aus Afrika nachBerlin geflohene Francis,der

aufder SuchenachErfüllungindie Unterwelt derMetropole taumelt. Er

will gutsein, in einerWelt, dieböseist –seinfatales Scheiternist vorprogrammiert.Qurbani

wirft eine Menge Fragen über denZustand derwestlichen

Welt auf, dieErzählungist aber immer an dieSchicksale derkomplex

gezeichneten Protagonistengeknüpft.InseinerdreistündigenLaufzeit

verstrickt dieser „Berlin Alexanderplatz“ sich vielleicht etwaszuhäufig,

will einfachzuviel, es bleibt aber dennochein herausragendes Stück

deutsches Kino–cineastisch, mutig, visionär undgierignachmehr.

R: Burhan Qurbani; D: WelketBungué, AlbrechtSchuch, JellaHaase

24

Foto: DCM

Foto: 2019 Sommerhaus/eOne Germany (Foto: Stephanie Kulbach)

Königin|Start: 9.4.

Liebes eines Sohnes

Annaist erfolgreiche Rechtsanwältin,lebtineiner Prachtvillairgendwoim

dänischenLandidyll undschwebt sorglosinihrerWohlstandsblasedurchs

Leben. Bisder 16jährige Sohn ihresMannes aus erster EheimKleinod

auftauchtund eine Kurveindie gerade Linieihres Lebens schlägt.Denn

es dauert nichtlange,bis dieStiefmutter mehr alsnur elterlicheGefühle

für denJungenentwickeltund aus zaghaftenBerührungensexuelleBegegnungen

werden.„Königin“ istder zweite Spielfilmder dänischen FilmemacherinMay

el-Toukhyund präsentierteindrucksvollderen Blick für

starkeBildervon eindringlicher Schönheitund fein gestrickte Geschichten

ohne Zügelfalscher Scham. AufFilmfestivals sorgte derStreifenfür Jubel

undZuspruch,unter denverliehenen Preisensteht auch eine Auszeichnung

fürdie nuancierteArbeitder HauptdarstellerinTrineDyrholm.

R: Mayel-Toukhy;D:Trine Dyrholm, Gustav Lindh,MagnusKrepper

VergifteteWahrheit|Start: 16.4.

Gift für die Welt

Kühesterben,Zähne werden schwarz, Kinderdeformiertgeboren.Keine

Vorzeichen derApokalypse, sondernResultate derMachenschaftendes

ChemiekonzernDuPont. „VergifteteWahrheit“ basiertauf dertatsächlichen

Geschichte desAnwalts Robert Bilott,der einenfünfzehnjährigen

Kampfgegendiese skrupelloseFirmaaufnahm –und damitseineigenes

Lebenaus denFugen brachte. Es isteineechte Horrorgeschichte,die dank

sauberen Drehbuchs, zurückgenommener Inszenierung undgrandioser

Darsteller unterdie Haut geht.Ist dieRelevanzvor allem in denUSA enorm

hoch,woDuPontfür obig beschriebeneEffekte verantworlich ist, sollte

auch derRestder Welt hinsehen.DennDuPonts Hauptprodukt Perfluoroctansäure,mit

demetwaTeflonpfannen beschichtet werden,sollin

kleinstenMengenin99% aller Menschenzufindensein.

R: Todd Haynes ;D:MarkRuffalo, Anne Hathaway,Tim Robbins

Foto: TOBIS Film GmbH. Foto: Rolf Konow ©SquareOne Entertainment


KINO

Das Kind,auch bekanntals „BabyYoda“,

aus derDisney+-Serie„TheMandalorian“

Kino auf der Couch

Foto: 2019 Lucasfilm Ltd. &TM. All Rights Reserved.

Auch dieWelt des Kinos hatder Corona-VirusimGriff.Etliche Filmstartswurden bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe schon verschoben,

darunter„Mulan“ oder derneue„James Bond“.Wer weiß,obdie Lichtspielhäuser im Aprilüberhaupt noch ihre Tore öffnen

können. Also müssen auch strenge Verfechter der realen Kinosituation aufStreaming-Plattformenumsteigen.Zum Glück bieten

Netflix,Amazon Prime und (ganzneu) Disney+ edelstes Material –und ein bisschen Ablenkungvon der wilden Welt da draußen.

Foto: Netflix

DerschwarzeDiamant

Netflix hatsichdie Rechtefür denneuenFilm

derSafdie-Brüder gesichert, dieschon mitihremDebüt

„GoodTime“ massigAufsehen erregten–undRobertPattinson

in einganzneues

Lichtstellten. Ähnliches tundie filmemachendenGeschwister

nunmit Adam Sandler.In„Der

Schwarze Diamant“ spieltSandler granatenmäßiggut

einengerissenenEdelsteinhändler,der

sich in immer größere Probleme verstrickt.Der

Film istdabei alles andere als einfach: sperrig,

schrill,aggro undbei Zeiten garnervig–aber

unbestreitbargrandiosgemacht.Man muss

halt aufFilmestehen, dieunter dieHautgehen,

denMagen umdrehen,

dieHirnrinde

kitzelnund wieeine

fieseAchterbahndie

Sinneverquirlen.Der

Trip lohnt sich –

wenn manauf filmische

Tripssteht!

Atlantique

NochmalNetflix:Der Streaming-Gigant hatsich

auch dieRechtefür denfranzösich-senegalesischenArthouse-Streifen„Atlantique“

gesichert.

Darin suchteineFrauinDakar ihrenGeliebten,

derübers Meer in einbesseresLeben fliehen

wollte. DerFilm isteinebetörendeMischung

aus Romantik undDramatik,inder sich Realismusübersoziale

Umstände undgeheimnisvollerMystizismus

vermengen. Very arty,aberwer

sich draufeinlässt,wirdtief berührt.

Fleabag

DerStardieserAmazon-Serieist Phoebe Waller-

Bridge: dieBritinschrieb dasTheaterstück, auf

derdie Dramedybasiert,sowie dieDrehbücher

für dieSerie,inder sieauch dieHauptrolle übernimmt.Darin

geht es um eine Frau zwischen

Wut, Sexualität undTrauerbewältigung, dieandere

dauerndvor denKopfstößt. IhrenJob hat

siesogut gemacht,dassman siefür DrehbucharbeitenamneuenBond-Streifen

engagierte.

TheMandalorian

Eins dürfte selbst Star-Wars-Laien aufgefallen

sein:„Baby Yoda“regiert dasInternet. Eigentlich

hatder Artverwandte vonMeister Yoda garkeinenNamen

undist nichtmal Hauptprotagonist

in derSerie „The Mandalorian“ –aberhaltdas

kostbarste kleine Etwas, dass...Genug davon!

DieSerie aufDisney+ istnämlich auch ohne

grünesKnuddelwesen einHit.Die Geschichte eineseinzelgängerischen

Kopfgeldjägerswirdin

acht Episoden erzählt, dieanfangs nichtwirklich

dichtverknüpft sind–so wiefrüher bei„Xena“oder„Buffy“.

Jede Folgehat ihre eigeneFarbe,inklusive

diversen Menschen im Regiestuhl,

dieQualitätist aber

immer hoch. PersönlicheMeinung:„The

Mandalorian“ istdie

beste(filmische)

Star-Wars-Geschichte

derletzten 35 Jahre.

LukasVering

25

Foto: 2019 Lucasfilm Ltd. &TM.


MUSIK

coolibripräsentiert

Elektro-Punksaus Berlin:

Grossstadtgeflüster

Foto: Christoph Mangler

Partys und

Perspektivwechsel

KÖLN /OBERHAUSEN |Das aktuelle Album der BerlinerElektro-PunksGrossstadtgeflüster hält fürden Hörerallerlei „Trips &Ticks“

bereit. Wieschonbeim2015er-Über-Hit „Fickt-Euch-Allee“gibt sich das Trio unangepasstund fröntder Verweigerung. Doch werdenauch

Zweifellaut: Wasgeschieht, wenn jedernur sein Ego-Ding durchzieht? Bevordie Band in derRegion vorbeischaut

(coronabedingt erstabdem 24.8.), standSängerin JenBenderRobertTargan noch Rede undAntwort.

DasAlbum „Trips &Ticks“kommt alseineArt alternativer Lebensratgeber

daher–mit welchenVorschlägen?

Wir lebenaktuell in einerZeit, in derdie Selbstoptimierungfür vieleMenscheneinewesentlicheRolle

spielt. In Ratgebernund Podcastswirdman

erschlagen vonguten Tipps, wieman gesund

undschön stirbt(lacht).Veränderung,Verzicht, Disziplinierung:

Es wirdeinem dieganze Zeit erzählt, dass man

nichtrichtig sei. Da halten wirmit einpaar„Chill mal!“-Tipps

dagegen…

…und habtmit „Feierabend“ direkt mal einenabsoluten Mitgröhl-Ohwurm

geschaffen!

26

„Wir sind nicht

unbedingt bekannt

fürunsere

Balladen.“

Darumsollesjaletztendlichauch gehen, denn wirsindnicht unbedingt

bekanntfür unsere Balladen.Uns gibtesschon sehr lange, wir sind als

Band oftunterwegs undverbringenvielZeitmit Menschen aufund hinter

Bühnen.Das spiegelt sich im Songwritingwider,dann entstehen

solche Stücke,bei deneneinfachjeder sofort einsteigenkann.

NebenParty-Klängenhaben sich aber auch nachdenkliche,

skeptische Töne eingeschlichen …

Beiuns entstehendie Songsimmer über einenlangenZeitraum. Da gibt

es kein straffes KonzeptoderOberthema,das unbedingt besungen werdenmuss.

OftsindeseinzelneZeilen, BeatsoderPunchlines,die unsir-


MUSIK

„Nicht zu vergessen, dassdie eigene

Freiheit nicht dieeinzige Wahrheit

ist, stellt eine Herausforderungdar.“

gendwann treffen undaus denenIdeenentsprießen.Die Songsstellen so

immer einAbbild derZeitdar,inder wir unsbefinden. Manchmal hockt

manebengelassenauf derCouch, undmanchmal denkt man„Oh mein

Gott,das istdie Menschheit?!“

LetztererGedanke blitzt auch im Stück„SkalitzerStraße“ durch. Wiewürdest

du dieseStraßeinBerlin umschreiben?

DieSkalitzer Straße istein wunderbaresBeispieldafür,wie sehr wirMenschenmanchmal

in unserer„Ich-Bubble“versinken undnicht mitbekommen,

wasumuns herumpassiert. DiezentraleZeile „Ich binzwartot,aber

ichhatte Vorfahrt“ist tatsächlich aufdieserStraßeentstanden. Da treffen

E-Scooter, Fahrradfahrer,Taxis,Touristenund öffentlicheVerkehrsmittel

aufeinander–einwunderbarerOrt,umdas „HerdentierchenMensch“ in

Ausnahmesituationenzubeobachten.

Welche Rollespieltdie eigene LebensphasebeimSongschreiben?

Unterschiedliche Lebensphasen bringenzwangsläufigeinen Perspektivwechselmit

sich.Meinaktueller Blick aufdie Welt istein andererals der

vorzehnoderzwanzigJahren. Manwirdhäufigermit derRealitätkonfrontiert,

einpaarTürengehen zu unddie eigeneEmpathieverändert sich.Begriffe

wie„Moral“ oder „Sensibilität“ sindwahnsinnigvariabel: Sich auf

dieses Spielimmer wiedereinzulassenund nichtzuvergessen,dassdie

eigeneFreiheitnicht dieeinzige Wahrheit ist, stellt eine Herausforderung

dar.

AufTourbewegst du dich schonmal –O-Ton –zwischenAufgekratztheit

und Misanthropie. Wieist deraktuelleStand?

KleinerInsider dazu:Auf derletzten Tour istmir mein Kreuzbandauseinandergeflogen.

Seit November habe ichnun einnigelnagelneues! EinRad

werdeich aufder Bühnedaher wohl nichtschlagen, aber ichhabegroße

Lust,endlich wieder in denTourbus zu steigen.Ich freue mich aufdiesen

Kindergeburtstag!

Grossstadtgeflüster: 24.8.(verlegt vom1.5.),E-Werk, Köln;

4.10.(verlegt vom24.4.), TurbinenhalleOberhausen;

coolibri verlost3x2 Ticketsfür dasKonzert

in Oberhausenauf coolibri.de

Foto: Kai Mueller

DerRecord StoreDay wurde

aufden 20.6.verschoben.

Ein Tag, 554 Platten

Tonbänder, Kassetten, CDs,Mini-Discs –Tonträger gabesschon viele,

keiner vonihnen kommtaber an dieStellungder Vinyl-Platte heran.Liebhaber

preisenihren Darlingalljährlich mitdem Record StoreDay,bei dem

aufsehenserregendeVeröffentlichungeninlokalePlattenläden locken.

Dieses Jahr wurde derTag in Anbetracht derCorona-Pandemie vorläufig

vom18.4. aufden 20.6.verschoben.

Ganze554 Veröffentlichungenstehenauf derListe desRecordStore Days

2020.GepresstwerdenKünstlervon AliceCooperbis AceofBase, von

Eminem bisElton John. LetztererbietetseinDurchbruch-Album „Elton

John“ auftransparentem,lilaVinyl an –passend zum50. Jahrestag der

legendärenPlatte. EinweiteresbesonderesLeckerli istwohldie Pink Floyd

Single„Arnold Layne“,liveaufgenommenam10.5.2007,dem Gedenkkonzertfür

Bandmitgründer SydBarrett. Gedenken kann manauch dem

verstorbenen Monty-Python-Mitglied TerryJones,wennman diePressung

von„TheAlbum of theSoundtrackofthe Trailer of theFilm of MontyPython

andthe Holy Grail“ in dieFingerbekommt.

FürGenießerkontemporärerPopmusikbietetsichdas Debütalbum derbritischenIndieband

Bastillean, welchesnur zum Record StoreDay als Doppelalbum

mitBonustracks angebotenwird. Oder Britney Spears „Oops!... I

DidItAgain“ –ein Satz, dennotorischeSammler sicher öftermal im Ohr

haben.Empfehlungder Redaktion: Christineand theQueens mitvier

Tracks aus ihrerStudios-Saint-Germain-Session–moderner Popaus

Frankreichmit viel Esprit.

DereigentlicheStardes Tagessollenabernicht großeRockbands undPopsternchensein,

derenTeilnahme am Record StoreDay alljährlich genauso

in derKritiksteht,wie dasKonzept desTages selbst –immerhinsollnicht

nureinmal im Jahr derPlattenladen derWahlgeflutet werden.ImFokus

stehen darumdie Vinyldealerdes Vertrauens,die dieTradition desPlattenkaufensanrealenOrten

mitder Beratung durchechte Menschenvom

Fach auch in digitalenZeitenermöglichen.Geradediese kleinen, inhabergeführten

Geschäfte leiden aktuell unterden Isolierungsmaßnahmen zur

Eindämmungdes Corona-Virus natürlichbesonders.Zum neuenTermin

am 20.6.ist eine rege Teilnahmealsowichtiger denn je –und noch wichtigerist

eine nachhaltige Bewegungzurückzum lokalenPlattenladen und

wegvom großen Internethandel. Jetztmehrdennje! LukasVering

Record StoreDay 2020:20.6.,diverse Plättenläden in derRegion

Foto: Kevin McCutcheon onUnsplash

27


IN

CONCERT

23.4.,KASSETTE, DÜSSELDORF

4.4.,WARSTEINERMUSICHALL, DO

Tipp desMonats

Stefanie Schrank

Sieist dieKatze vonJesus,die Mutter vonLuke

Skywalker,die Ministrantin mitrotem Rock,die

Mitgründerin vonLocas in Lova undKarpatenhund

–sie istStefanieSchrank. DieKölnerIndiemusikerin

brachteletztes Jahr ihrSolo-Debüt

„Unter derHauteineüberhitzteFabrik“ raus

undentpuppte sich darauf alsfantastischeTexterin

mitfamosem Gespür für postmoderneBestandsaufnahmen.

Popkulturverbindet siemit

obskurenReferenzenund spezifischen Eigenerfahrungen,

während musikalisch wummernde

Elektrosoundsneben klassischenInstrumenten

undchoralenPassagenstehen. Schrank gibt

sich zwar gernesperrigund versprühtein Air

desIntelektuellen, verkopftist ihre Musikaber

mitnichten.Vielmehrhaben ihre Klangarrangementsetwas

Organisches,dassinBauch und

Herz geht –und ja,sogar bisins Tanzbein

schwingt.Schranks Musikist wieein Klartraum,

einschöner Schleier,zaghaft undentrückt, aber

beiBerührung erschreckendintim.Ein Depp,

werdiese grandioseMusikerin verschläft!

Foto: Ansgar Hiller

coolibri präsentiert

Giant Rooks

Seit Jahrenschon gelten dieGiant Rooksals tickende

Zeitbombe. Beider 1Live-Kroneist der

Funkedann vollends übergesprungen: Nachdemes2016schon

denNewcomerpreis von

popNRW gab, wurdedann auch noch deraufsehenserregende

Förderpreisdes Radiosenders

verliehen.ZuRecht: Musikalisch progressiv und

doch eingängig, tanzbarund doch nachdenklich.Die

DortmunderShowwirdvom 4.4. in die

zweite Jahreshälfteverschoben,dochesgilt:

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: Joseph Kadow

7.4.,LUXOR,KÖLN

28.9.,MTC,KÖLN

17.4., UTOPIASTADT,WUPPERTAL

Lea Porcelain

Großdenkendund DIY: So beschriebensichProduzentJulienBrachtund

SängerMarkus Nikolaus

2018 in einemInterview.Das klingt jedoch

viel zu kühl fürdie post-punkigelektronische,

schwermütigeund wunderschöndüstere Musik,

diedas DuoinnächtelangenSessions zaubert.„HymnsToThe

Night“ hieß ihr vielbeachtetesDebüt.Imvergangenen

Jahr erschien ihre

nichtmindergroßartige EP „Love Is NotAnEmpire“.

DieTourmussteaufgrunddes Corona-Virusvorerst

aufspäterverschobenwerden.

28

Foto: Peter Kaaden

Shawn James

ShawnJames könnte„Herzilein“ singen –die

ZuhörerwürdenanseinenLippenkleben, wie

KleinkinderanErdbeereis. Glücklicherweise

macht er zusätzlich zu seinem ausgeprägten

Gesangstalentund derdurchdringenden Soulstimmeauch

noch wunderbare Musik:Soul,

Folk undBlues nämlich.Mit einemCover von

A. A. Bondys„American Hearts“wurde er 2013

quasiüberNacht zumYouTube-Star. Da derApriltermin

in denSeptember verlegtwurde: Seine

Videossindsehens- undhörenswert.

Foto: Prime Entertainment

The Ragtime Rumours

Rag‘n‘Rollnennendie vier Niederländerdas,was

ausihrenGitarren, Saxophonen,Waschbrettern

undKazooskommt.Die Gewinner zahlreicher

Blues-Challenges vonNorwegenbis in dieNiederlande

machenimpositivstenSinneSpelunkenmusik.

Ausden kleinenLocations sind die

Uptempo-Musiker herausgewachsen, derSound

bleibt angenehm dreckig.Hör-Assoziationen:

TomWaits,DjangoReinhardt undRobertJohnson.

Leider abgesagt,die Rag’n’Roller schlagen

hoffentlich zeitnahnachdem Corona-Bluesauf.

Foto: Ragtime Rumours


IN

CONCERT

20.4.,MITSUBISHI ELECTRICHALLE,DD

22.4.,THE TUBE,DÜSSELDORF

ab 18.04. Castrop-Rauxel, Stadthalle

coolibri präsentiert

Foto: Prime Entertainment

Foto: concertteam nrw

Within Temptation +

Evanescence

Spätestens seit „Költ“,der Mischung ausKölsch

undAlt, sollte klar sein:Gegeneinanderbringt‘s

nicht. Deshalb gehendie beiden großen Bands

desSymphonicMetal einfachgemeinsam auf

Tour.Aufgrunddes Corona-Virus aber nichtim

April,sondern später im Jahr.Als Überbrückung

bieten sich bisdahin dieEvanescence(Foto)-

Versionvon FleetwoodMacs „The Chain“ sowie

dasneue Within-Temptation-Album „Resist“ an.

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

The Toasters

Skaboom! So hieß bereitsdas ersteAlbum der

Toasters,das 1987 erschien.Die Band selbst ist

bereitsseit1981imAuftrag desSka unterwegs.

Als einziges Gründungsmitgliedsteht derenglische

Wahl-Amerikaner Robert „Bucket“ Hingley

weiterhin aufder Bühne. DieMusiker verstehen

ihr Handwerk undbringeneinedas Tanzbein antreibende

Mischung ausSka,Punk,einer Prise

Soul undmanchmal auch etwasDancehall mit.

Noch schöner:Trotz einheizender Rhythmen

klingtder Toaster‘sche Soundzurückgelehnt.

06.06. Düsseldorf, Castello

20.06.

22.4.,KULTURKIRCHE,KÖLN

8.4.,DADO BAR, DÜSSELDORF

DO 04.06.2020

BOCHUM

20.11. Düsseldorf,

Mitsubishi Electric HALLE

BIS 06.06.

Balbina

„Heute geht es nurnochumBumsfallera-Musik“,

beschrieb Balbinadie Poplandschaftkürzlich

in einemInterview mitdem Tagesspiegel.

Aufdie Sängerin mitder tiefen Stimmetrifft das

wahrlich nichtzu. Vielzufeinsindihreumdie

Ecke gedachtenTexte,zueinzigartig Erscheinung

undAttitüde: Lieber wenigerKonzerte, dafür

in großen Hallen,lauteteines ihrerCredos–

undwieso auch nicht?EineKünstlerin,die mit

Grönemeyer aufTourwar undeinen Film über

dasMatriarchat gedreht hat, kann alles.

Foto: Christoph Kassette

Havington

DieMeditations-App kann getrostgeschlossen

bleiben, wenn HavingtonimOhr ertönen.Mehrstimmige

Gesänge, plätschernde Gitarren, sanfte

Rhythmen underbaulicheTexte lassenkeinenZweifel

daran, dass beinahealles möglich

ist, solange derGradder Entspannungstimmt.

EinbisschenklingenHavington wiedie folkige

Versionvon Thexx. Oder,ganzohneVergleich:

smooth undgut! Ihr April-GiginDüsseldorfist

leider demCorona-Viruszum Opfer gefallen.

Aber dieFestivalsaisonnaht! SoN, lv,CP

Foto: Christian Wasenmüller

RONDO VENEZIANO

12.09. Siegen, Siegerlandhalle

24.05. Mönchengladbach, Kaiser Friedrich Halle

29

Ticketsauf www.ADticket.de


MUSIK V ON HIER

WelcheThemenbewegen eueraktuelles Album „Hokus Pokus“?

Zentrale Elemente sind Täuschungund Überraschung,weilwir dasfaszinierendund

im musikalischen Sinneerfrischendfinden. DieseÜberschrift

‚Hokus Pokus‘ istfür unseineirgendwienicht so unmittelbare Artund Weise,sichmit

denwiedermal bewegten Zeiten auseinanderzusetzen,indenenwir

unsbefinden...

Darjeelingaus Wuppertal

Faszinierende Täuschungen

Es knarzt undswingt,esknistertund zaubertimSound derWuppertaler

Post-Kraut- und Psych-Pop-BandDarjeeling.Bandmitglied Till sprach mit

LukasVeringüber Inspiration,Schattierungund lokaleSzene.Auch, wenn

derBochumerKonzerttermin im Aprilwegen Corona abgesagt wurde.

Wiekamtihr alsjunge Band zu einemSound, derimMusikgeschehender

60er verwurzeltscheint?

Wirsinddefinitiv vonden Plattenregalenunserer Eltern in Mitleidenschaft

gezogen worden.Ganzunschuldigist sicherlich auch nicht, dass wir in der

Chronologieder Popmusik einfachrecht weit vorneangefangenhaben zuzuhören.

Aber:Wir sind keineRetroband,Zeitgenössischesvon HipHop

undSoulüberJazz bisIndie hatgenauso seinen Einflussauf uns. BeiHarmonie,

Melodie, ArrangementoderTextschöpfenwir aus vielen Quellen.

Foto: Liza Arbeiter

DasAlbum hateinigeinstrumentale Zwischenspiele–die ihrauchlive

spielt. Woherkommtdiese Idee,welcheWirkung sollen siehaben?

Wirmögen dieMöglichkeiten, diesichdurch Zwischenspieleergeben:

Pause; Spannungaufbauen; Spannungrausnehmen.Für

unssindsie dieSchattierungeneines Tonträgers,die diemusikalischeGeschichtekomplettieren,die

wir erzählen möchten.

Wiegut funktioniert unsere Region alsKarrieresprungbrett?

DieletztenJahre zeigen: gut.Kölnist schonder größte Hotspot, in unsererHeimatWuppertal

hatsichaberauch eine amtliche Szeneentwickelt.

DerOrt,andem eine Bandkarrierebeginnt, istnicht allein entscheidend

dafür,obeserfolgreichwird. Wichtigist eher,wie du Zieleverfolgst,was

für Menschen du triffst, mitwie viel Energieduesmachst. Es könnte immermehrMenschengeben,die

aufIndie-Konzertegehen,das würde sicher

auch gegengewisse negative Entwicklungeninder Gesellschaft Wirkung

zeigen,solange es Orte wiedas Gebäude9in Köln oder dasLochin

Wuppertalgibt, können wir aber voneiner interessierten Szenesprechen.

Wassteht alsnächstesfür euch an?

EinpaarClubkonzerteund Festivals;unsereNebenprojekte unddann,in

absehbarerZukunft, wollen wirwiederaufnehmen.

„Wir sind

keine

Retroband“

Wouldyou listen

Onlineerschiendie ersteEPvon AnnikaRosche

bereits2019, nunist diehaptische Versionzu

haben.InDüsseldorftrifftman dieMusikerin vor

allem aufVeranstaltungen wie„Kunstgegen Bares“.Ihre

EP beweist: Ihr gebürt einabendfüllendesProgramm.DennRosches

unkonventionelle,nicht

im Ansatz glattgebügelteArt zu spielen

undzusingenmacht Hörfreude!Ein bisschen

schrammelig-punkigklingtdie Gitarre, einbisschen

rotzig diedennoch sanft genuschelten

Worte, ab undzugesellt sich eine beruhigende

Handpandazu. Thematisch findetsichder Hörer

in ausschweifenden Ausbruchsszenarien und

Gefühlsbädernmit Mitsingpotenzial wieder.Anspieltipp:„Ichwillnicht

nach Hause“. VÖ: 18.2.

30

Illu: Benjamin I. A. Heitmann

Dangerzone

VomBodenseegeschlossen als Band nachEssengezogen

–alles richtiggemacht!Das gilt

bei Formosa auch fürs Musikalische: dasdritte

Album isterneutein Metalkracher, dervor Augenzwinkernund

Kokettierereienstrotzt.Immerwiederdeutlich

rauszuhörensindInspirationen

aus den80ern,die sich formidabelins

Klangbilddes Trioseinfügen –und dabeiauch

famoszum Band-Image passt. DieJungs drücken

immer gerne(undmit Humor) aufdie

Sexy-Tube, wirbelnMännerschweiß, Headbanghaare

undLeoleggings durcheinander. Zurück

zu „Dangerzone“: derDrittlingist einrundesAlbummit

einergelungenenMischungaus metalligerNostalgie

undModernität. VÖ:13.3.

Foto: Metalville

Tell Me

„Freeyourself“ rätbereits dasEröffnungsstück

desneuenAlbumsvon Codaku.Und steigert

sich vonsmoothzum heimlichen Anwärter auf

dennächstenBond-Titelsong. Selbiges liegtvor

allem an derStimmeund Durchschlagskraft von

Sängerinund Songschreiberin Tossia Corman.

DieKoloraturen, diesie spielerisch durch die

Platte wirft,kommeninebensohervorragendemHall

vonihrer fünfköpfigenBandzurück.

So ergibt sich aufdem Album, dasalleFacetten

desJazzund Pops aufzeigt, eine Einheit, an der

derman Songtitelfür Songtitelklebt undauf

dennächstenTon undTakt gespanntist.Und ob

nunZweierkonstellation,Selbstfindung oder das

Innehalten: „TellMe“ more! VÖ:12.2. SoN,lv

Foto: codaku


MUSIK V ON HIER

TomAllan &The Strangest

„Wir haben dasAlbum

komplett live

eingespielt,umden Vibe

einzufangen“

Foto: Alexander Wurm

Rough und fein

Gerade erst mitMando Diao auf Tour,haben TomAllan&TheStrangest

nunihr zweitesAlbum veröffentlicht.

Rockig,roh und britisch klingendie Wahl-

Kölner darauf.Was es mitdem Titel„LittleDid We

Know“ aufsichhat,verratensie NadineSole.

DasCover eurerneuenScheibe ziertein tätowierterSchriftzugdes

Titels „Little DidWe

Know“. Istdas Tattoo echt? Undwas hatesmit

demTitel aufsich?

Ja,das Tattoo istechtund wurdeindem Moment

vonEvan gestochen. Es ziertnun denNacken

unseresGuitar-Techs Mark (akaShraks).

Er mussteschon fürsoeinige Dinge herhalten,

er istauch in vielen unsererMusikvideoszusehen.

Alswir voretwa3Jahren angefangen haben,

hättenwir niegedacht,dasswir es so weit

schaffen.Wir spielten anfangsjeden Abendvor

einemPublikum,das zum größtenTeilaus unserenFreundenbestand.„Little

didweknow“

dass wir einJahrspäterauf unsererersten

Headliner-TourVenuesausverkaufen unddanach

sogarMando Diao supportenwürden.

AproposMando Diao:Inden Band-Bewertungen

aufeurer Facebookseiteliest mangleichmehrmals:

„besserals derHauptact“. Wienehmt ihr

solche Kommentare auf?

Natürlich freuenwir uns, jedoch istdas wertvollste

Feedback diedirekteReaktioneines Publikums,

während manspielt. EinLiveKonzert

lebt vonder Interaktionzwischen Publikum und

Band.Sowas kann mannicht mitKameras einfangen.Sowas

spürtman in demMomentund

darauf legenwir am meistenwert. Deshalb ist

jedesKonzert vonuns anders,weildas Publikumimmer

anders istund dieseFreiheitmöchtenwir

unsauch lassen.

Im AprilsollteeureTourzum Album

starten. Habt ihreinen Plan B?

Ja,der Plan Bwirdgeradeorganisiert.

Problemist,dassBookerund

Veranstalter Konzerte,die normalerweise

auf12Monateverteilt

sind,ineinen viel engeren Zeitrahmenpackenmüssen.

Dementsprechendsind

diefreienTerminebei denLocations sehr knapp.

„Rough“ist einAttribut, dasimZusammenhang

miteurer Musik öfterfällt.Wie würdetihr den

Sound auf„Little didweknow“ beschreiben?

Es istdeutlich „rougher“als daserste Album.

Wirhaben festgestellt, dass wir als Live-Band

sehr gut funktionieren. Wirwollten dieseLive-

Energiesogut wiemöglich einfangen, auch

wenn dasheißt,dassnicht jederTon perfekt

sitzt, Gitarrenetwas verstimmt sind,oderwir

einLieddeutlich schnellerbeenden, als wir es

angefangen haben.Wir haben deshalb dasAlbumkomplett„live“zusammeneingespieltund

Freunde undFansins Studio eingeladen, um

denVibeeinzufangen. Diesemussten absolut

still sein unddurften erst klatschen, nachdem

derletzteTon ausgeklungen war.Wir haben das

kompletteAlbum dreiMal gespielt undhaben

dann im Nachhinein entschieden, welcherTake

desjeweiligenStücks am besten war.

Ihr werdetauchals „Englands&MexicosFinest“angekündigt.Das

klingt einbisschen

nach Bier.Ist dasgewollt?

Nein, vorallem weil Tomhalber Deutscherist,Nico

(Drummer)und Robin(Bassist) Deutsch

sind.Evan kommtaus Mexiko.Aberdas wäre eigentlich

eine cooleIdee für dasnächste Band T-

Shirt. Eine Bierflaschemit demSlogan.

VÖ:6.3.


THEATER

Wenn Menschen Gott spielen

SCHAUSPIELHAUS|„Terror“ vonFerdinand

vonSchirachgehörtzuden

erfolgreichsten zeitgenössischen

Dramen. Das DüsseldorferSchauspielhaus

konnte voreiniger Zeit

den (bundesweit) 500.000sten Besucher

begrüßen. Klar,dassdie Fortsetzung

begehrtist: DieUraufführung

von„Gott“feiertdeshalb zeitgleich

zwei Premieren –inDüsseldorf

undBerlin.

„Gott“ kommtins Schauspielhaus.

Foto: Thomas Rabsc

„Gott“ istnicht wirklichdie Fortsetzungvon „Terror“,aberesarbeitetmit

ähnlichenMitteln:Es

stellt wieder eine Verhandlungssituationdar,

wieder kann dasPublikum am Ende über das

Urteil entscheiden. In „Terror“ ging es um den

fiktivenFall einesBundeswehrpiloten,der ein

vonTerroristengekapertesVerkehrsflugzeug

abgeschossen hatte, dasauf einStadion zusteuerte.

Er hattealso164 Menschengetötet,

um 70.000 zu retten. Darf mandas –Leben gegenLeben

abwiegen?

„‘Gott‘spieltnicht in einemGerichtssaal, sondern

im Ethikrat“, erklärtFrederik Tidén, derdie

Inszenierung vonRobertGerloff am DüsseldorferSchauspielhaus

als Dramaturgunterstützt.

„Der Stoffgehtden Zuschauern möglicherweise

noch näher,gehtsie persönlicher an.“ Brandaktuellist

er,weildas Bundesverfassungsgericht

Ende Februardas Verbot geschäftsmäßiger

Sterbehilfegekippt hatund sich möglicherweise

in DeutschlandbaldSterbehilfe-Vereine gründenwie

in derSchweiz.

Hier setztdie Geschichte desAutorsund StrafverteidigersFerdinand

vonSchirachein:Richard

Gärtnermöchtesterben,obwohlermit seinen

32

78 Jahren zumindest körperlich noch kerngesund

ist. Aber er kann keinenneuenLebenswillenaufbringen,

seitdemseine Frau,mit derer

42 Jahrelangverheiratet war, gestorbenist.Sie

hatlange gelitten,hätte gerneSterbehilfeinAnspruch

genommen –dochdie war noch verboten.

RichardGärtner bittet seineHausärztinum

Beihilfezum Suizid. Dieverweigert. Wieder Fall

denDeutschen Ethikrat beschäftigt, davonwerdendie

ZuschauerinDüsseldorfZeuge.

Wemgehört das Leben?

„Esgehtdabei um tief greifende Fragen nach

demSinn desLebens“,sagtDramaturgFrederik

Tidén: „Wasist dasLeben?Wem gehört es?Ist

dasgut,wennich vondieserBühne,auf dieich

ungefragtgeworfen wurde,selbstbestimmt abtrete?“

Nichtnur dieKirche(im Stückgibtes

auch einenBischoff) würdesagen,dassdas Lebenheiligist

unddiese Entscheidungnicht in

denBereich desMenschenfallen sollte. Es gibt

auch Atheisten,die eine Verantwortungdes Einzelnen

gegenüber derGesellschaftsehen und

einenselbstgewählten Todnicht befürworten –

oder nurunter bestimmten Umständen. Aber

wann istder Leidensdruck groß genug? „Reicht“

daspsychischeLeiden desRichard Gärtner

oder mussauch einkörperliches dazu kommen?

Und wervermagdas zu entscheiden?

Am Ende stimmen über dieEmpfehlungdes

Ethikratsnicht diestimmberechtigten Mitgliederdes

Ratesab, sonderndas Publikum.Schirach

hatfür beideEntscheidungsoptionen Endengeschrieben.Und

er hatder Regiedie Freiheit

gelassen,alleRollenaußer derdes Bischofs

weiblich oder männlich zu besetzen.

„Wir werden außerdem mitVideosarbeiten, um

einige Fragen anschaulicherzugestalten“, verrät

Frederik Tidén. Undauch wenn dieVorgabe

beiUraufführungen sei, dass sienah an der

Stückvorlage inszeniert werden,habedie Regie

doch einigenSpielraum,Situationenzuzuspitzen–Dialogeeherstatischoderhochemotional

zu inszenieren. „GanzTheater-Deutschland war

heiß aufdiesenStoff“, sagt Frederik Tidén–

nichtohneStolz, dass Düsseldorfneben dem

Berliner Ensemble dieEhre hat, ihnals erstes

herauszubringen. MaxFlorian Kühlem

Gott:25.4. Schauspielhaus,Düsseldorf


THEATER

Mächtige

Gefühle

RECKLINGHAUSEN |ChillyGonzales,LarsEidinger,ConstanzeBecker,UlrichMatthes,Sophie

Rois,Devid Striesow –die Ruhrfestspiele

warten wieder mitgroßen Namen auf.Unter dem neuen

IntendantenOlafKröck ist derGlamour-Faktordes Kulturfestivals

aber nicht mehrdas Allerwichtigste. Mitdem Motto„Macht

undMitgefühl“ wird das Programm auch wieder politisch.

Foto: Anne VanAerschot

„WennMacht dasMitgefühl verliert, wirdsie zu

Diktatur,Repression, Despotismus“, sagt Olaf

Kröck. „GleichzeitigwerdenMenschen, dieMitgefühlzeigen,

heute als ‚Gutmenschen‘diffamiert.“Ein

roterFaden im neuenProgramm mit

rund 220Veranstaltungen solleKunst sein,„in

derdas Private politischwird.“

Auch wenn am 24.5.Minimal-Pop-Pianist Chilly

Gonzales mitseinemProgramm „Solo PianoIII“

mitdem Ruhrfestspielhaus einenweiterengroßenHochkultursaalauf

seiner Listeabhakt,

liegtder Fokusdes Programmsdochweiter

ganz klar aufSprechtheater mitgroßenSchauspielern.

So eröffnen dieRuhrfestspielemit der

Deutschlandpremierevon „Tao of Glass“ (3.-

6.5.): KomponistPhilippGlassund Regisseur

Phelim McDermottsuchen darin mitMitteln des

Puppenspielsund dermündlichenErzählung

nach denUrsprüngender Kreativität.

Szeneaus „Rain(live)“

Als DonQuijote undSanchoPanza

reisen kurz darauf

Ulrich Matthesund

WolframKochauf der

Bühne. Jon Fossehat diesen „Don Quijote“ (8.+

9.5.)inszeniert. IntendantOlafKröck istselbst

gespanntauf dieNeuinterpretationvon „Peer

Gynt“(5.-8.6.), dieLars Eidinger undJohnBock

gerade als Koproduktion mitder Schaubühne

Berlin erarbeiten. Darin spielt eine weiße Unterhose

eine zentraleRolle.Der Spiegelurteilte

nachder Berliner Premiere:„MalZiggy Stardust,

malForrest Gump,mal Joker–Lars Eidinger

spielt ‚PeerGynt‘ undtut,was er am besten

kann:wunderhübschumsichselbstrotieren.“

Viel Frühling undein bisschen Country

Obwohl dieneuenRuhrfestspielesichnicht wie

zumBeispieldas Berliner Theatertreffen Geschlechterparität

aufdie Fahnen geschrieben

haben,ist mehr Weiblichkeit doch Thema. So

zeigen siemit „The Broken Circle“ (22.-24.5.)eine

Inszenierung derKarlsruherIntendantin Anna

Bergmann,die im eigenen Haus aktuell ausschließlichmit

Regisseurinnen arbeitet. Sieerzählt

dasDrama einesPaares, dasmit der

Krebserkrankungder Tochterfertigwerden

muss –als Country-Konzert. Unbedingtempfehlenswert

istaußerdemAndreaBreths Inszenierungvon

YasminaRezas „DreiMal Leben“

(28.-30.5.)mit ConstanzeBecker undAugust

Beiden Ruhrfestspielen gibt Lars Eidinger den

Peer Gynt nach eigenem Gutdünken.

Diehl. DerAbend schildertdreiVariationendes

Machtkampfes zweier Paare.

Unbedingterleben sollte mandie Rückkehr der

großen Choreografin Anne Teresa De Keersmaekerins

Ruhrgebiet,die hier zuletztbei Johan Simons‘Ruhrtriennale

zu erlebenwar.Inder

spektakulärenArbeit„Rain (live)“(3.+4.6.)

tanztein großes Ensemble zu denlivegespielten,

pulsierendenKlängen vonSteve Reichs

„Music for18Musicians“. In verschiedenenBearbeitungen

wirdStrawinskys „LeSacre du Printemps“

eine Rollespielen: Diesüdafrikanische

Tänzerin undChoreografinDadaMasilohat den

Klassikerals „The Sacrifice (Das Opfer)“

(20.+21.5.)neu geschrieben.Als Weltpremiere

„Sacre“ (12.-14.5. im TheaterMarl) deraustralischenGruppeCirca

Contemporary Circus spielt

es im BereichNeuerZirkuseineRolle.Und die

HernerKompanieRenegadezeigtesals urbanesHip-Hop-

undStraßentanz-Solo„Robozee

vs.Sacre“ (12.+13.5.). Im Literaturprogramm

liestam10.5. DevidStriesow aus Goethes„Novelle“

über dieUtopieeiner gewaltlosen Welt,die

nach demZweiten WeltkriegwichtigeSchullektüre

war. MaxFlorian Kühlem

Ruhrfestspiele: 1.5.-13.6. verschiedene Spielorte,Recklinghausenund

Marl;ruhrfestspiele.de

33

Foto: benjakon


KUNST

SAMMLUNG PHILARAI

Spätestens seit den

Avantgarde-Bewegungendes

frühen 20.

Jahrhunderts istSchrift

und Sprache für unzählige

Kunstschaffende

ein wichtiger Bestandteil

ihrerArbeit.Das

trifft auch aufdie Arbeiten

derKünstlerin

Nora Turato zu,die

noch bis Ende April in

der SammlungPhilara

zu sehen sind.

Nora Turato,whatdoyou make of this?did youmakethisup? InstallationsansichtSammlung Philara2020.

Credit: Courtesy of the artist; LambdaLambdaLambda, Pristina &Galerie Gregor Staiger, Zürich;

Foto: Paul Schöpfer

Woooooooords

Hysterie im SplitScreen. Werkennt es nicht?

Ausgelöstdurch unzählige,gleichzeitigvorbeiziehende

Bilder,Soundelemente,Worte,Phrasen,

vielleicht ganzeSätze im digitalenRaum,

diemittels endlosem Scrollen,Klicken,Wischen

undSwipen aufden glatten, dunklenOberfläche

derDigitalitätauf unszuknallen.Für vielemittlerweile

einHorror. DasSmartphone klebttrotzdembeständigander

Hand.

Auswürfe der Smartphones kanalisieren

FürNora Turato istdiesertotaleInformationsfluss

eine wichtige Quelle ihrerArbeit. Die1991

in ZagrebgeboreneKünstlerin,die seit längereminAmsterdam

lebt undarbeitet, nutzt

sprachlicheFormen, dietäglichinden sozialen

Medien undden Newstickernunserer Smartphones

zirkulieren,für ihre Videos,skulpturalen

Installationen, Bücher,Wandgemälde undSpoken-Word-Performances.Sie

istder Filter,durch

dendas täglicheSprachgewitterfließt. Dabei

macht siekeinenUnterschied,obessichum

politische Aussagen handelt, Alltägliches oder

Zitate vonProminenten. Sieschöpft aus einem

34

demokratisch angelegten Pool vonWortfragmenten,die

in ihrenArbeitenihrem ursprünglichen

Kontextzwarentzogen wurden,dennoch

eine Referenz an dieGegenwartund dieSubjektivität

derKünstlerin darstellen: „JederPool

spiegelt nichtnur daskulturelleKlimaund die

Ereignisseauf derWeltwider,sondern auch,mit

wemich interagiereund wieich meineZeitverbringe“,

sagt siezuihrerArbeit.

EinbesonderesAugenmerk liegtneben derDominanzgrafischer

Formen undTypographie,die

ihrerAusbildungals Grafikdesignerin geschuldetist,auf

derVerwendung dereigenen Handschrift.

Damitspieltsie mitder romantischen

Idee derAutorenschaft undeiner Form desindividuellen

Ausdrucks, derimdigitalen Zeitalter

selten noch gebrauchtwirdund zu verschwindendroht.

Zudemverweistsie mitihrerHandschriftauf

schriftliche Überarbeitungsprozesse,

dieinVorbereitungauf ihre SpracheverkörperndenPerformancesentstehen.

Ausarbeitungen vonPerformances

Denn ihre Arbeiten –obnun Poster aus Emaille,

riesigeTapeten undVideoarbeitenwie in Düsseldorf–sindAusarbeitungen

vonPerformances,

für dieTuratobekanntist.Sie hinterlassen ein

beunruhigendesGefühlder Reizüberflutung

undprovozieren in Zeiten desgroßenRauschens

Fragen nach demWertund derWahrnehmunggegenwärtigersprachlicher

Ausprägungen.Hat

Spracheüberdie performativeTätigkeitdes

Twitterns, Postensund Kommentierens,Sich-Bewerbenshinaus

überhauptnoch

eine kommunikativeFunktionmit demZieldes

gegenseitigen Verstehens?Ist alles zum Bullshit-Talk

verkommen? Vielleichtist Nora Turato

ausdiesemGrund gerade so gefragt. Nach verschiedenen

StationeninNordrhein-Westfalen

istsie in diesem Jahr unteranderem noch im

Centre Pompidou in Paris zu sehen.

Stefanie Roenneke

Nora Turato:whatdoyou make of this?

didyou make this up?,: bis26.4.,Sammlung

Philara, Düsseldorf;

philara.de


KUNST

W U P P E R T A L

AUSSTELLUNGEN

ADVERTORIAL

Hannsjörg Voth,Stadt desOrion,2003; Fotografie:IngridAmslinger

Foto: ©VGBild-Kunst, Bonn 2020

Temporäre Großprojekte

DasVon derHeydt-MuseumWuppertalwidmet sich denAufsehenerregenden

Land-Art-Projekten vonHannsjörgVoth. DietemporärenWerke

wurden vonder Fotografin Ingrid Amslinger eindrucksvoll festgehalten.

Wersichindie marokkanischeWüste begibt, derstößt im Gebiet derMarha-Ebene,zwischenSandund

Staub undinflirrenderHitze stehend, möglicherweiseauf

drei faszinierendeObjekte ausLehm. Es sind Großskulpturendes

Künstlers HannsjörgVoth, dieerzwischen 1980 und2003dort

realisierte: die„Himmelstreppe“ (1980-87), „Die goldeneSpirale“(1992-

1997)und die„Stadtdes Orion“ (1997-2003). Siebeeindrucken durch ihre

bloßeExistenzandiesemOrt undwerfenFragenauf wie: Wasist das?

Diejüngste Arbeitbesteht aus sieben Türmen,die dieSterneimSternbild

desOrion repräsentieren.Ihre AnordnungimGrundrissder Anlageist daherdurch

diePositionender Sterne bestimmt.Zudemsinddie Türmebegehbar

unddurch Schlitzeinder Außenwandkönnenzubestimmten ZeitenbestimmteSterneund

Sternbilderobserviertwerden. DieAnlageverweiseauf

kosmischeZusammenhänge,wie HannsjörgVothmal in einem

Interviewerzählte.Die „Himmelstreppe“ seiein Aufstiegssymbolund „Die

goldene Spirale“ weiseauf Zusammenhängeinder Naturhin.

Werkestrahlen grundlegende Kraftaus

Doch auch ohne dieseErklärungstrahlen dieWerke eine grundlegende

Kraftaus,die aufden beeindruckendenSchwarz-Weiß-Fotografienvon

IngridAmslinger zur Wirkungkommt.Dennnicht jederhat dasGlück,diese

Werkeeinmal vorOrt zu sehen–auch weil dieLehmbauwerkeirgendwann

vonder Naturzurückgeholtwerden. Andere Projekte warenzeitlich

noch begrenzterwie „Reise insMeer“ (1978).Dafür wurdeeine20Meter

langeFigur mitBleimaske mitLeintüchern umwickelt, einerüberdimensionalen

Mumiegleich, undauf einFloßgelegt. Floß undFigur wurden von

Maibis Juni 1978 aufdem Rheinvon Ludwigshafen aus über Rotterdam

insMeergeflößtund anschließend verbrannt. Nurdie Maskeblieb.Auch

dieses Projekthat Ingrid Amslingermit derKamerabegleitet.

DieWuppertaler Ausstellunglädtdazu ein, insgesamt acht außergewöhnlicheGroßprojektedurch

Fotografienaberauch anhandvon Modellen und

Zeichnungennachzuerleben –darunterder Zeichnungszyklus„Jenseits

derZeit“. Durch dieseZusammenstellung wirdauch dieprozesshafteEntstehungder

Werkeveranschaulicht. Stefanie Roenneke

HannsjörgVothund Ingrid Amslinger –ZuLande und zu Wasser:bis 13.9.,

Vonder Heydt-Museum,Wuppertal; von-der-heydt-museum.de

35


KUNST

In derDigitalen Kunsthalle desZDF

Foto: obs/ZDF/Laura Weis

Kunst im virtuellen Raum

Reden wir nichtmehr über dieses Rausgehen.DankInternetkanndie Welt ja auch bisins eigene Wohnzimmer kommen. Diverse

Museenaus aller Welt, vonAmsterdambis WashingtonD.C., bieten digitale Touren durchihreAusstellungenund Sammlungen an.

So geht Kultur in Zeiten derQuarantäne!

Bode-Museum Berlin

Vorknapp drei Jahren wurde hier die100 Kilo

schwereGoldmünze geraubt: im Berliner Bode-

Museum.Online-Besucher findensichineinem

dervierRäume desMünzkabinetts undkönnen

interaktiv Schaukästen füreinenähereBetrachtung

vonMünzenund Medaillen anwählen.Im

prächtigen Baudes Bode-Museums liegtder andere

Schwerpunkt aufByzantinischerKunst.

DerStart zu dieser Tour beginntinder Eingangshalle–eine

imposante, marmorne Kuppelhalle.

Das in Realität an derSpitzeder Berliner Museumsinsel

liegendeGebäude zeigtvirtuellinsgesamt

61 seiner Räume.

smb.museum

British Museum

Das Londoner Museum nenntsichimNetz„Museum

of theWorld“und lädtBesucher dazu ein,

36

historischeArtefakteund Ausstellungsstücke

aufeiner digitalenZeitachse zu entdecken. SortiertwirdnachHerkunft

(Africa, America, Asia,

Europe,Oceania) oder nach Thema(Artand Design,Livingand

dying, Powerand identity,Religion

andbelief, Tradeand conflict), beideSortiermöglichkeitensindauch

kombinierbar. So

entdeckt manSteinkunst aus Afrika,wie das

mehr als7000 JahrealteCrocodile aus der

WüsteLibyens oder einpolynesischesInselkleid

aus demJahr 2002.Eintauchen in die

Weltgeschichte geht über dieHomepage:

britishmuseum.withgoogle.com

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Gearbeitetwirdimmer –auch wenn Corona is!

Naja,nicht ganz:Die DASA hataktuell geschlossen.

Aber nichtverzagen: Dreispannendund

abwechslungsreichkonzipierteOnline-Ausstellungen

bringendie Thematik auch virtuell näher.

Bild,Text, Video undFotos ausden Ausstellungsräumen

wechseln sich ab –nur virtuell

dieDASAdurchwandernkann mannicht.und

auch dietolleninteraktiven Stationenmuss

manmissen. Trotzdem toll!Teildes „Artsand

Culture“-Projektsvon Google.Zufindenauf:

artsandculture.google.com

Deutsches Röntgen-Museum

StattKunst,Kunst undnochmal Kunststeht bei

dieser Online-Ausstellungdes DeutschenRöntgen-MuseumsRemscheid

eher historische WissenschaftimFokus.Dennder

StadtteilLennep

istGeburtsortdes Entdeckers derRöntgenstrahlen.ImvirtuellenRaumentdeckt

man, wie

er dasUnsichtbare zum Vorscheinbrachte.

Leicht gruseliger Krankenhaus-Touchinklusive!

artsandculture.google.com.


KUNST

Digitale Kunsthalle

Dieses Projektgehörtzum Kosmos derZDF-Mediathekund

bringt immer neue Ausstellungenin

denvirtuellenRaum. Zugegeben: DieBewegungsmöglichkeitensindetwas

hakeligund die

digitalenRäume rechtschlicht, aber es geht ja

auch um dieKunst!Und dieist wahrlich nicht

zu verachten, aktuellsieht manetwadie gehypte

Ausstellung„Inside Rembrandt“ desKölner

Wallraf-Richartz-Museum oder „Felix Nussbaum.“

aus demMuseumsquartier Osnabrück.

Mehr auf: digitalekunsthalle.zdf.de

Folkwang Museum

Zwei Online-Ausstellungenbietetdas Essener

Museum aktuellüberGooglean. Da wäre zum

einen„Vincentvan Gogh ganz nah“, eine kommentierteFotostrecke,die

vanGoghs Werk

„Rhonebarken“bis insDetail zerlegtund zahlreiche

Details anzoomtund erläutert. Undzum

anderen: Eine Sezierungder begehbaren Installation

„Helm/Helmet/Yelmo“–mankennt ihn,

diesen Honigwaben-artigenHalbraum.Online

werden all dieDetails undAusstellungsstücke

darinaufgelistet, dieman liveschon malübersieht,

weildas Konstrukt so atemberaubend ist.

Kann manalsonochrichtig waslernen!

artsandculture.google.com

GuggenheimMuseum

„Ich war noch niemals in NewYork...“ mussab

jetztniemand mehr sagen. MitGoogleStreet

Viewkann mansichganzeasyins weltberühmte

Guggenheim Museum beamen.Dortstreift

mandann ganz ohne nervigeMitbesucherüber

dieriesige Wendeltreppe,die denKerndes Gebäudes

ausmacht undzuderen Seiten allerhand

Kunstwartet. Eine Leiste am unterenBildschirmrandgibtMöglichkeit,zum

Werk der

Wahl zu springen. EinweitererKlick öffnet ein

Fenstermit Details zum Werk. Schade ist, dass

VideoinstallationenoderanderebeweglicheObjektenicht

in Aktion erlebt werden können. Aber

hey:New York, NewYork! Erreichbar über Google

Street Viewoder artsandculture.google.com.

NationalGallery of ArtWashingtonD.C.

Kunstpalast Düsseldorf

Dieser OrtvollKunst liegtgreifbarvor derNase

–und istinZeitenvon Corona doch unerreichbar.

Halb so wild: Online stehteineSammlung

ausden EpochenBarock, Romantik, Renaissanceund

ModerneKunst zur Verfügung. Vom

KupferstichAlbrechtDürers(MelencoliaI)bis

zu atemberaubendschöner Glaskunstist hier

einigeszusehen. artsandculture.google.com

LehmbruckMuseum

Klar,eigentlich mussman dasLehmbruck Museum

live erleben, um diefaszinierende Architektur

zu erfassen.Und auch dieSkulpturen

wollen eigentlich frei aus allen Blickwinkeln betrachtet

werden.Aberweilniemandem dieExponatevorenthaltenwerdensollen,

findet sich eine

Auswahl auch onlineinFotostrecken. Immerhingewinnt

maneinen Eindruck.Und zwar auf:

artsandculture.google.com

Museo FridaKahlo

StarkeKunst einerstarken Frau,von Mexico bis

aufden eigenen Bildschirm. Das Hauptaugenmerk

desMuseo FridaKahloliegt aufbiographischenAspektender

Künstlerin, immerhinhandelt

es sich beidem Gebäudeumdas Geburtshaus

vonFrida Kahlo, in demsie auch verstarb.

MittelsStreet-View-Ansichtwandelt manauf ihrenFußstapfen

durch denGartendes berühmtenBlauenHauses,durch

dasStudio oder die

Küche.Installationenbeleuchten ihrenKleiderschrank,

dernicht nurvollvon schmucken Textilien,sondern

auch vonorthopädischen Vorrichtungen

ist. artsandculture.google.com

Foto: Ryan Spencer on Unsplash

National GalleryofArt Washington D.C.

In Slideshows zeigtdie Galleryzwei„OnlineExhibits“–einmal

„FashioningaNation“ über

amerikanisches Modedesign und„Vermeerand

theMasters of Genre Painting“überdas Goldene

Zeitalterinder niederländischenKunst.Tausende

weitereWerke sind ebenfalls onlinebetrachtbar.

Zu findenüber artsandculture.google.com

National Museum ofModern and ContemporaryArt

–Seoul

Weil Architekturund Umgebung wichtige Bestandteile

deskoreanischen Kunstmuseums in

Seoulsind, bietet diedigitaleTourauch dieMöglichkeit,diese

zu erkunden.Streetview-mäßig

kann manzudem durch sechs Ebenen im Innerenstreifenund

kontemporäre Kunstaus Korea

unddem Rest derWeltentdecken.Besonders

dieraumgreifendenInstallationensinddabei interessant.

Ebenfalls erreichbar über:

artsandculture.google.com

Uffizi Gallery

Hier befinden sich Klassiker, diejeder kennt.

Stichwort: Botticellis„Geburt derVenus“. Gemälde

aus dem13. biszum 18.Jahrhundert vieler

großer Meister vonLeonardo da VinciüberMichelangelo

bisCaravaggiobeherbergtdas Museum.Einen

Teil davonsowie vier aktuelleAusstellungenund

einenvirtuellenRundgangfindetmanhier:

artsandculture.google.com

VanGoghMuseum

AufvierEbenenfindensichWerke desniederländischenKünstlers

VanGogh. Fesselnd istder

mittelsStreet-View-Technologiefestgehaltene

Rundgang trotzdem.Neben denaktuellen Online-Ausstellungen

„Which Booksdid Vincent

vanGoghRead?“ und„Vincentvan Gogh’s love

life“ gibt’shunderteObjekteVan Goghssowie

andererKünstlerder Sammlungvon Postimpressionismus

bisNeoimpressionismus zu betrachten

–Beschreibungeninklusive.

artsandculture.google.com

Stefanie Rink,Lukas Vering

MuseoFrida Kahlo

Foto: Luis Vidal on Unsplash

Guggenheim Museum

Foto: Alex Eckermann onUnsplash

37


KULTURNEWS

Blick aufdie Rauminstallation „inbewegung“ vonAchim Zeman

Foto: Christof Rose/Architektenkammer NRW

TrudoVerticalForest, Eindhoven2020

Foto: Stefano Boeri Architetti

„Das mussich haben!“ –die Ausstellung„Must-have. Geschichte,

Gegenwart,Zukunft desKonsums“ im LVR-IndustriemuseumGesenkschmiedeHendrichs

in Solingenzeigt,wie sich derKonsuminden letzten200

Jahrenentwickelthat.Von einerZeit, in deresnicht selbstverständlich

war,alles immer undüberall kaufen zu können, bishin zurGegenwarthat

sich viel getan. DieAusstellungläuft noch biszum 11.4.21 undlockt auch mit

interaktiven Elementen, mankann zumBeispielseinenKonsumtyp bestimmen.

„Griefand Hope“ –unter diesem Titelläuft biszum 30.8.die Ausstellungder

amerikanischenKünstlerin Andrea Bowers im Museum Abteibergin

Mönchengladbach. Dieausgestellten Installationen, Bilder,Zeichnungen und

multimedialeObjekte zeugen vonder jahrelangenAuseinandersetzungder

Künstlerin mitumweltaktivistischen undfeministischen Themen.Sogibtes

zum Beispiel einvon derDeckehängendes Piratenschiffzusehen,das ausrecyceltem

Holz,buntenSeilenund Plastiktonnenhergestellt wurde.

Mitder Benefiz-Ausstellung „Die Kunstzuhelfen. 25 Jahre fiftyfifty“

zeigtdas NRW-Forum Düsseldorfvom 24.4. biszum 17.5. gespendete

WerkeunterschiedlicherKünstlerwie BorisBecker oder KatharinaMayer. In

demVierteljahrhundert,das dasStraßenmagazin nunschon existiert, haben

solcheWerke geholfen,die Arbeitdes Magazinszuermöglichen.Verkauft werdendie

Ausstellungsstücke auch –ein guterZweck rundherum.

Ab insgrüneRuhrgebiet! DieWerkschau „GRÜN AUF!“ aufSchloss

Dyck in Jüchen zeigtnochbis zum13.9. Fotografienvon Parklandschaften,

diedie Geschichte derGärteninder MetropoleRuhr beleuchten. Wiezum Beispielder

Terrassengartendes Klosters Kamp in Kamp-Lintfort,der 1986 neu

aufgebaut, aber schon im 18.Jahrhundert erbaut wurde.Vertreten sind verschiedensteStile

undEpochen,die dasFotografen-Duo JosefBiekerund Ulrike

Romeis mitihren Ablichtungen einfängt.

38

Noch biszum 30.4. läuft dieAusstellung„Deutschland“ in derGalerie

van Horn.Mit ihrenvieldeutigenund bunt zusammengemischten Werken verdeutlichtsie,dasseskeine

einheitliche„deutsche Kunst“ gibt.Ausgestellt

werden Bilder,Installationenund Fotografien, diesichmit Aspekten des

„Deutsch-Seins“beschäftigen. Wiezum Beispiel einBild, dasmit lauter Mercedes-Sternenvollgestempeltist

oder eine Fotografie voneinem leer stehenden

Kiosk.

Im Jahr 2017 verbrauchteder Durchschnittsdeutsche 15 Kilogramm Toilettenpapier.Dochdie

angenehm weiche, immer griffbereitePapierrolle wirdin

Deutschlanderstseit1958angeboten.Davor war Klopapieraus hartem

Krepp undirgendwanndavor garnicht vorhanden–genausowie eine eigene

Toilette. Biszum 7.2.21 zeichnet diePapiermühle Alte DombachinBergisch

Gladbach in derSonderausstellung„Von derRolle –Klopapiergeschichten“denWeg

desstillen Örtchens nach: Vonder Benutzungdes Misthaufensbis

hin zur kunstvollgestalteten Emaille.

DieGeschichteder grünen Architekturzieht sich von derAntikeindie Gegenwart.

Schon alsAlexanderder Großedurch dieWeltgeschichtespazierte,

berichtetenTexte vonder kunstvollenVerbindungvon Architekturund Bepflanzung.

Heutespieltdie Diskussion um denKlimawandeleinewichtigeRolle

beiKombinationvon menschlicher Bebauungund Begrünung. DieAusstellung„Die

HängendenGärtenvon Babylon“ im Museumfür Gartenkunstauf

SchlossBenrath lädtbis zum 24.5.ein aufeineZeitreise:Überdas

antike WeltwunderinBabylon mitseinemVorläufer einesbepflanzten Dachgartensbis

ins21. Jahrhundert mitModellendes neuenKö-Bogen-II-Projekts.

In seinen Kunstprojekten beschäftigt sichAchimZeman meistmit

Raumwahrnehmungund Raummanipulationmittels zweidimensionaler Elemente.

Bis16.4. versetzt derKölnerKünstlerdas 160Quadratmeter großeFoyerim„Haus

derArchitekten“imDüsseldorfer Medienhafen mitbedruckter

Op-Art-Folie in scheinbar schlingernde Bewegung. Kunst, dieman erleben

muss.

CP,EI, ch


40 Perlen der

Natur

Outdoor-Highlights in derRegion

42 Rund um

Reifen

Pflegetipps fürs Fahrrad

46 Trends für

Rausgeher

Outdoor-Sport und-Spaß

OUTDOOR

OUTDOOR

coolibri special


OUTDOOROUTDOOR

Foto: D.Ketz /Panarbora

DerBaumwipfelpfadimPanarbora

Für Landschaften

und Naturspektakel

muss mangar nicht

zwingend weitverreisen

–draußen

vorder Haustür,

zwischen Rhein und

Ruhr,wartet so

manchesNaturjuweldarauf,

entdecktzuwerden.

LukasVering stellt

einigeder schönstenOutdoor-Spots

inNRW vor.

Aufder Suchenach

Naturjuwelen

Auenlandschaft im Westen

BeiXanten findet sichmit der Bislicher Inseleine

der letzten Auenlandschaften Deutschlands.

Achtung: NichtAuenland,keine Hobbits! Dafür

vieleseltene Tierarten undGewächse,die Besucher

vonvorgegebenenWegen und alsTeil

vonExkursionen durch dasNaturschutzgebiet

entdecken können.Das istzuFuß,aber auch

per Radmöglich.Und auch ohneMittelerdebewohner

kommt zwischen Kiesufernund Schilfröhricht

nicht selten eine mystische Stimmung

wie ausfantastischen Erzählungen auf.

Alpen im Pott

Die gut200 Hektar großeHaldenlandschaft

rund um dieHalden Großes Holz, Aden und Monopol

trägt den Beinamen Bergkamener Alpen.

VielWaldund Wuchs findet sich hier,aberauch

ein„versunkener Hain“, blau strahlende Leuchttürmeund

die 30 MeterhoheLichtskulptur „Impuls“.Naturfreunde

staunen über die Staudenund

Strauchfläche mitvorwiegend blau blühenden

Pflanzenoderüber dasvon Wacholder dominierte

Gräserplateau. Spazieren, picknicken,

radeln, Drachensteigen lassen –diese pöttischenAlpen

sind einOutdoorspielplatz.

40

Mammutbäume am Rhein

Im niederrheinischenKaldenkirchenbei NettetalfindenLiebhabergroßerGehölze

ein prächtigesAngebot:Ein

Arboretummit Mammutbäumen.

Neben Bergmammut-, Küstenmammutund

Urweltmammutbäumen lassensich noch

400 andereGehölzarten aufspüren. DasParkgeländeder

Sequoiafarm hateiniges zu bieten,

an die sagenhafte Stimmung zwischen den gigantischenStämmen

kommt aberwenig ran.

BaumwipfelpfadimBergischen

Bei Waldbröl, zwischenKöln und Siegen, warten

noch mehr Abenteuer mit Bäumen–im Naturerlebnispark

Panarbora. Highlight: Ein1636

Meter langer Baumwipfelpfadsamt34Meter

In derWestruper Heide

Foto: Lukas Vering

hohem Aussichtsturmmit Blick über beeindruckendeKulissen.Wer

mit Kids anreist, freut

sichüber Lernstationenund Abenteuerspielplatz,wer

nicht mehr nach Hause will, kann in

Jurten oder Stelzhäusern nächtigen.

Heide beiHaltern

Alle schwärmen immer vonder LüneburgerHeide

–und ach, wie lila alles ist! Völlig überbewertet,weißjeder,der

schonmal zurBlütezeit

durch dieWestruper Heide bei Halterngeschlendertist.Die

kann auch ziemlichpurpur

werden und wirkt mit knorrigen Bäumchen, hügeligen

Ebenen,staubigen Pfadenund wuscheligen

Heidschnucken nichtseltenwie eine perfekte

Videospiellandschaft.

Eiszeit im Neandertal

Im NeanderthalMuseum bei Mettmann erfährt

manalles über die Entstehungsgeschichte der

Menschheit,während nebenanurzeitliche Auerochsen,

Wisente und Tarpan-Wildpferde im

EiszeitlichenWildgehegegrasenund Wanderer

die pittoreskeSchlucht erkunden. NaturspektakelUND

Zeitreise? Jetzt reicht‘s aber mit’mVerwöhnen!


OUTDOOROUTDOOR

Vegan

start

AufWasserwegendurch Schweden

Foto: Rucksack Reisen

Outdoor im Ausland

Europa isteine wahreSchatztruhe vonNaturwundern,die zu

Fuß, perRad oder aufdem Boot erkundet werden wollen.Spezialanbieter

bieten spannendeReisepaketezuinternationalen

Zielen mitgroßartigen Outdoor-Möglichkeiten.

Aktivurlaub in Schweden

Die Outdoorcenter in Idre undStömne gehören unter Rucksackreisenden

zu denFavoriten in Schweden. Hier,inden Provinzen Dalarnaund Värmland,treffen

sichNaturliebhaber undAktivurlauber.Der Münsteraner Spezialveranstalter

„RucksackReisen“bietet Reisen abseits vonMassentourismusinAktivcamps,

vondenen dann täglichgeführte Touren, Wanderungen

undAusflügeindie skandinavischeWildnis führten. Kanus und

Fahrräder stehen zur freien Verfügung,schwedische„husmannskost“

wird aufgetischt,abends geht‘s in dieSauna oder ansLagerfeuer.InKombination

werden einwöchigeOutdoortouren angeboten,etwaWildnis-und

Waldläuferwochen, beide mit etwa gleich langen Kanu- und Wanderetappen.

Auch reine Kanu-,Kajak-und Trekkingwochenstehen zurAuswahl

undsindentweder einzeln oder in Kombibuchbar.Wer zwei Wochen

bleibt,erhälteinen vergünstigten Preisfür die umweltfreundliche Busanreise.

Die Reisen nach Schweden starten zwischen MitteJuni und Mitte

September wöchentlich. Mehr auf rucksack-reisen.de

Backpackingmit Gleichgesinnten

DerinHattingen ansässige Backpack Circlebietetindividuelle Reiseabenteueran,

diezwarinder Gruppe stattfinden, aber nichts mit Massentourismusgemeinhaben.Die

ausgewählten Reiseziele werden vonExperten

begleitet und führen zu fantastischen Orten überallauf der Welt.Aktuell

im Angebot ist etwa eine Rundreise durch Patagonien, die16Tage lang

nicht nurzuFjorden und Gletschern führt, sondernauch Foto-Workshops

undJeep-Safarisbeinhaltet.Mehrauf backpackcircle.de

Blütezeit in Japan

Die in Düsseldorfangesiedelten Reiseexperten von JTBgeltenals Japan-

Spezialisten. Neben Angeboten für Rundreisen, Individualreisen, Tagesausflügen

oder Studienreisen stehen auch Spezialpakete zur Verfügung.

Etwaeine neuntägige Tour zu den Hotspots des japanischen Frühlingsin

der Präfektur Hokkaido mit Kirschblüten, Blumenmeeren und Lavendelfeldern.

Die wilde Region bietet zudemspektakuläre Landschaften, dieerkundetwerden

wollen. Mehr auf japanspezialist.de

lv

DER 30 TAGE COACH FÜR

EIN MITFÜHLENDES UND

GESUNDES LEBEN!

JETZT AUCH ALSAPP:

VEGANSTART.DE

41


OUTDOOROUTDOOR

Mitdem Radin

(der)Bewegung

„Wir blockieren denVerkehr nicht,wir sindder Verkehr“. Das

ist dasMotto derCritical-Mass-Bewegung. Auf der ganzen

Welt treffen sich einmalimMonat Radfahrer,die zusammen

eine Fahrradtour durchdie Stadtmachen. Ohne Absprache

und Organisation, ohneexplizite politische Ziele. Einfach

nurRadfahren, dasist es,was dieTeilnehmer Monat um Monat

vereint–auchinder Region!

Foto: Jens Eschmann

Angefangen hatalles 1992 in SanFrancisco,

unddas mit ein paar HandvollRadfans.Heute

sind es weit mehr Fahrradbegeisterte, die ihren

Teil dazu beitragen –egalobjung oder alt, mit

vollausgestattetemSportrad oder einem alten

Drahtesel.Hierist jederwillkommen, eine bunte

Gemeinschaft, die zusammen Radfährt.Damit

machen sie aufsich aufmerksam und setzen

sich für ein verständnisvolles Miteinander im

Straßenverkehrein. Denn alsRadfahrer wird

manschnell übersehen,oftmals nicht als

gleichwertiger Verkehrsteilnehmerbetrachtet

undgerät schnell in heikle Situationen. Doch

bei CriticalMassist man kein einzelner Radfahrer,

der sichgegen Motorkraftdurchsetzen

muss.Hier fahren alle zusammen, und dasals

ein Fahrzeug.Denn:laut§27 StVO geltenRadfahrerzusammenschlüsseab16Teilnehmern

alsgeschlossener Verband. Rechtlich sind sie

nicht mehr einzelne Fahrräder,sondernein einziges

am Straßenverkehrteilnehmendes Fahrzeug,

dasauch als solches agieren darf.Wenn

beispielsweise dererste Radfahrerder Masse

einegrüne Ampel überquert, darf der Rest geschlossenfolgen-und

dasauch,wenndie Ampelauf

Rot umschlägt.Umdie ungehinderte

und sichereÜberquerung der ganzen Ausflugs-

Truppe zu ermöglichen,

stellen sicheinige

der vorne im TrossfahrendenTeilnehmer

quer vor den

kreuzenden Verkehr.Inihrem Jargonheitdas

„corken“.Und auch die Fahrbahn

darf benutzt werden. Werkannschon eine

Gruppevon hunderten oder gartausenden Radfahrernauf

denRadweg verbannen?

Wasdie Bewegungnicht möchte, sindProvokationen

oder Demonstrationen. Im Fokusstehen

dasgemeinsame Radeln und dasWahrgenommenwerdenals

Verkehrsteilnehmer. Einer festen

Route folgtder Fahrradpulkmeist nicht: wer

vorne fährt, entscheidet.

Auch in derRegion gibt es zahlreiche Städte, in

denen sichFahrradfans regelmäßig zu Radtourentreffen.

Wermitmachen möchte, kannsich

einfach aufs Fahrrad schwingenund vorbeischauen.

Eine Anmeldung ist nichtnötig,und

auch meistnicht möglich,daeskeinen Organisator

gibt.Feste Treffpunkte undZeiten gibt es

trotzdem für jede Stadt, dieteilnimmt,sodass

jeder die Möglichkeit hat, nach Lust und Laune

mitzuradeln. CP

CriticalMass

in der

Region

Dortmund:

Dritter Freitag im

Monat,19Uhr

Friedensplatz

Bochum:

LetzterFreitag im

Monat,19Uhr

Rathausplatz(an

der Glocke)

Essen:

Zweiter Freitag im

Monat,19Uhr

Willy-Brandt-Platz

Duisburg:

Letzter Freitag im

Monat,19Uhr

Bahnhofsvorplatz

Mülheim:

Zweiter Montag im

Monat,18.30Uhr

Am Hauptbahnhof,

Vorplatz

Düsseldorf:

Zweiter Freitag im

Monat, 19 Uhr

Fürstenplatz

Wuppertal:

Erster Freitag im

Monat, 19 Uhr

Cinemaxx

Krefeld:

Letzter Freitag im

Monat,18Uhr

Am Hauptbahnhof,

Vorplatz

Köln:

Letzter Freitag im

Monat, 17.30 Uhr

Rudolfplatz

Leverkusen:

Erster Montag im

Monat,18Uhr

Parkplatzauf der

Dhünnstraße

Mönchengladbach

Letzter Freitag im

Monat,19Uhr

Schillerplatz

42


OUTDOOROUTDOOR

Vorder ersten Fahrtimneuen Jahr

stehterstmal eine Inspektion an.

Fit für die Saison

Endlich: DieTage werden länger, wärmer und sonniger.Höchste

Zeit,das Fahrrad wieder auszupacken.Doch bevorAusflügeoder

auch derWeg zur Arbeit mit dem Rad geplant werden,sollteman

sich zunächst dieZeit nehmen, seinen Drahtesel fit für dieSaison

zu machen. Dasdauertgar nicht so lange und vieles kann auch

selbst erledigtwerden.

Foto: www.ortlieb.com |pd-f

aktiv, abenteuerlich,

außergewöhnlich

Infos ·Kataloge ·Reisefinder

www.rucksack-reisen.de

Pleistermühlenweg 278

48157 Münster

Tel 0251/87188 -0

mehr erleben − mehr Outdoor − innovativ − authentisch − nachhaltig

Foto: www.schwalbe.com |pd-f

Es empfiehltsich, denCheckanzugehen,wennFachgeschäftenochgeöffnethaben,falls

Ersatzteile oder eine Expertenreparaturbenötigtwerden.

Als Startpunkt bietet sich dieReinigungan. So sind Mängel besser zu erkennen.

VomHochdruckreinigersollteman lautADFCdie Finger lassen.Es

könntenSchmutz undFeuchtigkeitindie Radlager gelangen unddiese beschädigen.Stattdessen

lieber zu Bürste,Wasserund Schwamm greifen.

FürKleinteileund verwinkelte EckeneignetsicheinealteZahnbürste.

Wenn dasFahrrad wieder ansehnlich ist, gibtein schnellerTestAufschluss

darüber,wie viel am Radzumachenist.Einfachhochheben und

aus geringerHöheauf dieReifen fallen lassen.Scheppert oder rappeltetwas?

Dann stehteineReparatur an.

Aufzur Kontrolle: Funktionierendie Bremsen? Istnochgenug Bremsbelag

da?Laufendie RäderohneAcht? Wiesteht es um dieBeleuchtungsanlage?SindalleSchrauben

fest unddie Kabeleng am Rahmen befestigt?

Lassen sich alleGänge problemlos durchschalten? SpielenTretlager und

Pedale nach derWinterpause noch mit? Sind dieReifeninOrdnung?Auch

ohne einLochkönnen siebei langer Lagerung Luft verlieren, also sollte

nach längererNichtbenutzungstets zurLuftpumpe gegriffenwerden.

Auch dieKette brauchtZuwendung:Nachder Reinigung miteinem Lappen

sollte sienachgefettetwerden, dazu gibtesspezielle Öle. Wenn Reparaturenanstehen,

stellenSelbsthilfe-WerkstätteneineAlternativezur heimischenWerkbankdar.Kleiner

Tipp:Vor demAuseinanderbauen derTeile ein

Foto machen! Wasnicht selbst aufVordermann gebracht werden kann,

mussein Fachmann übernehmen.Auch dieübrigeAusrüstung sollte beim

Frühjahrscheck nichtvergessen werden.Ist derHelmnochintakt? Klingelt

dieKlingelnoch? Wenn auch Sattel undLenker noch optimaleingestellt

sind,steht einerFahrradtour nichts mehr im Weg. WerseinRad noch

einbisschenaufpimpen möchte, kann zur Fahrradfoliegreifen.Die gibt’s

in allen möglichen Designsund Farben.Helme mitblinkendemRücklicht

stehen demFahrradfanebenfalls zurVerfügung. CP

Werden Sie Moorund

Klimaschützer!

GärtnernSie torffrei!

Hier wird schon

überall torffrei

gegärtnert

WeitereInfos unter www.NABU.de/moorschutz

12556

ArcoImages/J. de Cuveland

43


OUTDOOROUTDOOR

Foto: Christian Odzuck /Urbane Künste Ruhr

GustavsParkinEssen

Nichts wie raus!

Beiall dem Abschotten, Isolieren und „Social Distancing“, welchesdie Corona-Krise aktuellverlangt,

kann einem schon maldie Deckeauf denKopffallen. Solange totale

Ausgangssperrennichtnotwendig werden,kann mansich auch in der lokalenNatur

vonanderen Menschenfernhalten.Hier einige schöneSpots zumRauskommen.

Und wenn danndochmal einer vorbeikommt: Schönnen Bogen drum machen!

44


OUTDOOROUTDOOR

Halde Haniel(Bottrop)

Eine derhöchsten und weitläufigsten Halden der Region findetsichauf

der Grenzevon Bottropund Oberhausen. Zu entdecken gibt es einAmphitheater,die

bunten „Totems“, ein Gipfelkreuz und die sichanschließende

Halde Schöttelheide. Und natürlich einen Ausblicküber sämtliche Highlights

der Region: Tetraeder,Gasometer,Zeche Prosper-Haniel, dasCentro,

Schloss Ripshorstund mehr.Dank breiter Wege und vielFlächekommt

sich hier nurindie Quere, wer‘s draufanlegt.

Foto: Pressestelle Stadt Bottrop

GeologischerGarten(Bochum)

Im Geologischen Garten (Querenburger Straße 1) sind Blütenund Blumen

nicht dasHauptziel für einen Besuch. Denn: Während Fels und Gestein

nicht sehr davonbeeinflusst sind, ob nun HerbstoderWinter ist,zeichnen

sie einStück Geschichte von dem Aufbau des Steinkohle- und Deckgebirgesaus

vielenMineralienschichten. Für einen kleinen Spaziergang

lohntessichallemal– hier hatman tolle Chancen aufruhigeMinuten!

Und dassagen wirjetzt nicht,weilwir meinen, dass sich keinerfür Steine

interessiert. Aber Besucherhorden sieht manhierhalteher selten ...

ElfringhauserSchweiz (Hattingen)

Diese feine Hügellandschaft zwischen Hattingen, Wuppertal, Sprockhövel

und VelbertbietetmassigWanderwege,bei denen manvortrefflich anderenMenschen

ausdem Weggehen kann. Auch mit dem Mountainbike

sind hier viele zwischen Tannen, Bachtälernund weiten Wiesen unterwegs

– so kommt manschnell vom Fleck, wenn sich doch malwer nähert.

Dass die Landschaft „Schweiz“ genannt wird, ist übrigensreiner Marketingsprech–dawill

jemand Assoziationenmit den schönen Landstrichender

Schweizwecken. Aber hey: unwahr ist‘s nicht!

Gustavs Park (Essen)

Kenntdochkeiner,diesen GustavsPark,irgendwo da hinter der Zeche

Carl!Ganzgenau! Diekleine Grünfläche ist nichtbesondersprominent

und drum eher weniger stark frequentiert. Findenkannman trotzdem

was: VoreinigenJahrenhat eine Gruppe Künstlerhier Werke installiert,

die jeden Spaziergang aufwerten –yeah?

Tetraeder (Bottrop)

Offiziellnenntessich Haldenereignis Emscherblick.Ein Blick aufdas Gipfelkunstwerk

dieser Bottroper Halde genügtaber,umden volksmündisch

viel weiter verbreiteten Namen zu erahnen: DasTetraeder.Das pyramidenförmigeGerüst

kannman über eine Treppe erklimmen, um aufder

Aussichtsplattformeinzukehren. Um den Hauptweg herumgibtesetliche

weiterePfade, die eher wenig frequentiertwerden.HiersindBegegnungenrar

und dasTetraeder an sich ist ja eh ausder Ferneamschönsten–

dennauf die wackeligen Treppen will sich doch nicht ernsthafteiner rauf

wagen, oder?

DasTetraederinBottrop

In Kamp-Lintfort

Landesgartenschau(Kamp-Lintfort)

Alle drei Jahre lädtdie LandesgartenschauinNRW zu besonderen

Orten im Bundesland, diedankPflanzenprachtund Kulturtreiben

mitbesonderer Lebendigkeit erfüllt werden. 2020 geht es ab Mitte

AprilnachKamp-Lintfort–wo genug Platzzum Aus-dem-Weg-gehengeboten

werden soll.

Die niederrheinische Stadtzwischen Moersund Xanten bietet für die aktuelle

Landesgartenschau zwei prächtige Spielebenen. Nebendem Gelände

des KlostersKampmit seinemprachtvollen Barockgarten,der sowiesoschon

alsmagnetische Sehenswürdigkeit gilt, wirdauch dasehemaligeBergwerksgelände„Friedrich-Heinrich“,auchbekannt

alsBergwerk-West,bespielt.Diese

Zechensiedlung wurde einstals Gartenstadt

angelegtund ist heute Teil der Routeder Industriekultur.Die Voraussetzungenfür

eine fulminante Gartenschausind also mehr alsgegeben. Und

diesolllaut Landesgartenschau-Geschäftsführer Heinrich Sperling auch

jederCorona-Maßnahme trotzen: „Wir eröffnen in knappsechsWochen eine

großeFreiluftveranstaltung –unsere Besucherund Besucherinnen

verteilen sichjedochinden beiden Geländeteilen aufinsgesamt 40 Hektar

Gesamtfläche mitvielen Wegen undauf 178Tage Laufzeit.“ Die Lage

wird natürlichtrotzdem tagesaktuell neu bewertet.

Zeit,die Landesgartenschau zu besuchen,bleibt in jedem Fall bis Mitte

Oktober.Über denSommer hinwegstehen etliche Veranstaltungsformate

im Kalender.EsgibtTanzveranstaltungen, Lesungen,Workshops mit

Baumschulen, geführteSpaziergänge mit Alpakas,Eseln undZiegen oder

auch Grill-Events.Sowirddie StadtKamp-Lintfort monatelang mit viel Leben

gefüllt.Mit derLandesgartenschau sollen aberauch,denn dasist ja

immerSinn dieser Veranstaltungen,dauerhafte Strukturen entstehen und

neue Wege erschlossen werden. So soll die Entwicklung vom einstigen

Klosterdorfund temporärerZechenstadtzur modernen Citymit Hochschulanschluss

und vielfältigem Kulturleben weitervorangetrieben werden.

Also:Lasst dieStadt aufblühen!

LukasVering

Landesgartenschau: 17.4.-11.10., Kampf-Lintfort;

kamp-lintfort2020.de

45

Foto: Pressefoto


OUTDOOROUTDOOR

Sportliche Trends

für Rausgeher

Tischtennismit demKopf, Volleyballmit Trampolinoder Surfbrettermit E-Motor–

Trends sindnichtimmer zwingend sinnvoll, aber meistensziemlich spannend.Hier

sindsechsTrendsaus dem BereichOutdoor-Sportund -Spaß.

Fotos (4): Kylie Lugo (links), Annie Spratt (Mitte), Raphael Nast (rechts oben), Erik Mclean (rechts unten)

Spikeball

Beidiesem entfernten Verwandten des Beachvolleyballs

ersetzt eine ArtTrampolin dasNetz.

MitjedreiBallkontakten mussder Spikeball

wieder aufs Trampolin gepfeffertwerden, dann

istdie andere Mannschaftdran.Ineinem Radius

von20Meternmuss angenommen werden.

DasSet kann manüberall auspacken, wo Platz

ist: Park,Halle,Strand, leererParkplatz.

Headis

Wermal beiden Dortmunder DJ Picknicks war,

hatsichvielleicht schon malgefragt, warumda

ein paar ausgelassene Nackenmuskelhelden

eine Tischtennisplattefür Kopfbälle zweckentfremden.

Dasnennt man Headis und ist vielleichtdas

beste Mittel gegensmartphonebedingteNackenverspannungen.

46

Crawling

Joggen,Walken, Laufen –alles blass im Gegensatz

zu dieser Bewegungsart aufallen Vieren:

Dem Kriechen!Das große Krabbelnfordertvor

allem Bauch-und die Rückenmuskulatur.Etwas

seltsamist es trotzdem, wenn Erwachseneauf

allen Vieren durch die Stadtkrabbeln. Ob sich

daswirklich durchsetztaußerhalb von einpaar

Sekunden im Workout zu Hause?

UltimateFrisbee

Zugegeben: Wirklich neuist daskeckeFrisbee-

Matchnicht. Doch weil es durchausweiter an

Bekanntheit gewinnen darf,nochmal dieErinnerung:

In Teamswirdversucht,Frisbeesin

Endzonenzubefördern–alsofast wie beim

Football. Perfektspielbar in Parks, aufSportplätzen,

aufHalden oder in Rheinauen.

MisterXMobile

DieseApp –und zahlreiche andere Varianten

und Ableger–bringt das beliebte Brettspiel

„ScotlandYard“dankSmartphone in diereale

Welt.Zudem bieten immer mehr lokaleUnternehmen

in immermehrStädten ähnlicheKatzund-Maus-SpieleimurbanenRauman.

Wersagt

denn,dassman in der Stadtnicht nach draußen

gehen kann?

E-Surfer

Ja,wir steckeninzwischeninjedesbekannte

Fortbewegungsmittel E-Akkus–auch in Surfbretter.Mit

E-Surfern schwebtman quasi übers

kühleNass: DasBrett sitzt aufeiner ArtFinne,

die mit zwei Flügeln und einem Motor unterwasserverbunden

ist. Auf Wellengangmuss man

also nichtmehrwarten. Toll?


KALENDER

Balbina

22.4.,Kulturkirche,Köln

47


48

Foto: jquast

So.19.

Konzerte

BOCHUM

➤ Darjeeling, Christuskirche,

19.00

➤ Percussion (Sun) Day, Thealozzi,

18.00

DORTMUND

➤ The Swinging Thirties, mit

EvaWeber (v), Eric Richards(p),

PeterSturm (voc, g, perc),Kultur

im Wohnzimmer,18.00

➤ Reynmen, Warsteiner Music

Hall,20.00

DÜSSELDORF

➤ Climax Band Cologne, Jazz

zum Frühstück, Bürgerhaus Reisholz,

11.00

➤ Rubato, vonArabeskeüber

Klassik, bisPop und Rap,Capitol

Theater, 19.00

➤ WestcoastJAZZ, Session mit

Gregory Gaynairu.a., Destille,

20.00

➤ Covering Cash, Hommagean

Johnny Cash,Landhotel am

Zault,12.00

KÖLN

➤ The Intersphere, Rock, Gebäude

9, 20.00

➤ Jo Quail, Helios37, keineZeitangabe

➤ Red, Rock,Luxor,20.00

➤ Colors, mitMax Mutzke&None

und monoPunk, Philharmonie,

20.00

➤ Thiago Gois Band, Salon de

Jazz, 20.00

➤ Paul Heller +Julian &Roman

Wasserfuhr, Jazz, Stadtgarten,

18.00

LÜNEN

➤ Boston Bodega, spanischeLiedermit

Gustavo Martin Sanchez

(Tenor), ClemensPeters(g),Jutta

Timpe (p), GemeindezentrumSt.

Georg,17.00

Party

KÖLN

➤ 10 Jahre Solar, mitLocoDice

u. a.,Halle,Tor 2, 14.00–22.00

Comedy &Co.➄

DORTMUND

➤ Dr.Leon Windscheid: Altes

Hirn, Neue Welt, Fritz-Henßler-Haus,19.00

NEUSS

➤ Heinz Allein: Der Unterhalter,

Theater am Schlachthof,

19.00

Musical &Show

DÜSSELDORF

➤ Culture Club, schwul-lesbische

Show mitden Kultur(r)etten,

Jazzschmiede,19.00

➤ Beatit!, Michael-Jackson-Musical,

Mitsubishi Electric Halle,20.00

➤ Aloha Baby, Artistik-Show

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo

Varieté,14.00+18.00

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 14.00+18.30

GELSENKIRCHEN

➤ Cirque Bouffon: Nandou,

NouveauCirque mitArtistik, Komik,

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,14.30+17.30

KÖLN

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

14.00+18.00

OBERHAUSEN

➤ The Harlem Globetrotters,

König-Pilsener-Arena, 18.00➄

Theater &Tanz

BONN

➤ Nie wieder vielleicht, Theaterstück,

KUNSTraum Bühne,

18.00

DORTMUND

➤ Roter Wolf, Stückvon Marcos

Purroy, Fletch Bizzel,18.00

DÜSSELDORF

➤ Irgendwas mit Menschen,

Stück mitdem Ensemble,

Kom(m)ödchen, 18.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

18.00

Andorra

Ein Lehrer gibt seinen unehelichen Sohn Andri

als gerettetes Judenkind aus, ohne zu wissen,

was erdamit auslöst. Andri kämpft gegen Vorurteile

und schließlich wird ihm die Heirat mit seiner

großen Liebe verwehrt... Stück nach Max

Frischs erschreckend aktuellem Drama „Andorra“

über die Mechanismen von Vorurteilen.

21.4., Stadttheater, Ratingen

➤ Henry VI&Margaretha di

Napoli, Stücknach Shakespeare

von TomLanoye,Schauspielhaus,

16.00

➤ Linda, Stückvon PenelopeSkinner,Schauspielhaus,18.00

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

18.00

➤ Die (fast) perfekte Ehe –

Paarungen, Komödie vonEric

Assous, Theater an der Luegallee,

15.00

ESSEN

➤ Sexy Prosecco, italienisch-erotische

Phantasien und Lieder im

dunklen Theater,Theater Courage,18.00

➤ Die Neue, Komödie von Eric

Assous, Theater im Rathaus,

11.30

MOERS

➤ Nischen, begehbareStadtrauminszenierung

von Willems &Kiderlen

/imCafeZ,Wallzentrum,

11.30 (Matinee)

OBERHAUSEN

➤ Der Funke Leben, von Erich

Maria Remarque, Theater,

18.00➄

Oper &Klassik➄DUIS-

BURG

➤ Tastentänze, Werke

von Bach, Czerny u. a.,Mercatorhalle,19.00

➤ Young Directors, Werkevon

Händel+Ullmann,Theater,

18.30

DÜSSELDORF

➤ La fille durégiment, Oper

vonDonizetti, Opernhaus, 18.30

➤ Engstfeld/Weiss-Quartett,

Lieder und Arienvon Verdi, Gäste:

Philipp vanEndert (g) &Mathias

Haus (vib), Robert-Schumann-Saal,

17.00

ESSEN

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,Aalto-Theater,18.00

HAGEN

➤ Der Troubadour, Oper von

Verdi, Theater,15.00 (Premiere)

OBERHAUSEN

➤ Klassikmatinee, Ebertbad,

11.00

WUPPERTAL

➤ Der Liebestrank, Opervon Donizetti,

Opernhaus, 16.00

Vortrag &Lesung

DÜSSELDORF

➤ Militarisierung in Deutschland

und EU–Vorbereitung

für Krieg?, Andreas Zumachreferiert,

zakk, 11.00

MOERS

➤ Nicole Staudinger: Männer

sind auch nur Menschen,

Musikschule, 20.00

WERMELSKIRCHEN

➤ Zeilensprung, Poetry Slam,

Kattwinkelsche Fabrik, 19.00

Für Kinder➄

DORTMUND

➤ Der Zauberer Pfiffikus, Puppentheater,Musik

und Geschichten,

ab 4J., Märchenbühne im

Haus Rodenberg,15.00

➤ Kasper und die wilde Räuberbande,

Handpuppenspiel,

ab 3J., NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,14.00

➤ Dampf,Druckluft und

Strom, Familienerlebnistag, Zeche

Zollern, 11.00–18.00

DÜSSELDORF

➤ Ein Sommernachtstraum,

Komödie von Shakespeare

mit Musik von Mendelssohn,

ab 10 J., Marionetten-Theater,

15.00

➤ Zauberflöte für Kinder, Kinderoper

von Mozart, ab 6J.,

Opernhaus,11.00

ESSEN

➤ Voneiner,die auszog das

Fürchten zulernen, Clownstheater

mitKreuz&Quer, ab 5J.

/Theater Freudenhaus,Grend,

11.00

➤ Flohmarkt, Kleidung,Spielzeug,

Kinderwagen, Bücher u. a.,Phänomania

Erfahrungsfeld,

10.00–15.00

MEERBUSCH

➤ Riesling und Zwerglinde,

Kindertheater mit dem Dornerei

Theater, ab 4J., ForumWasserturm,15.00

MENDEN

➤ Peppa Pig –Die Überraschungsparty!,

Theater,ab3J.,

Wilhelmshöhe,16.00

NEUSS

➤ Die Schöne und das Biest,

Stückvon Markus Andrae nach

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont,ab5J.,

Theateram

Schlachthof, 15.00

Märkte &Messen➄

UNNA

➤ Film- DVD- Blu-Ray- Disc-

Börse, Stadthalle, 11.00–16.00

Und sonst

DÜSSELDORF

➤ Buchmesse, vom WAV, Bürgerhaus

BilkimSalzmannbau,

11.00–18.00

➤ Renntag, GalopprennbahnGrafenberg,

13.00

➤ Motus Mori Düsseldorf, Bewegungs-Ausstellung

vonKatja

Heitmann, tanzhaus nrw,

15.00–19.00

➤ Poesieschlachtpunktacht,

Poetry Slam, Moderation: Sandra

Da Vina &MarkimPause,zakk,

20.00

Mo.20.

Konzerte

DORTMUND

➤ Indie Night, mit Manon Meurt,

Francis Of Delirium,FZW,20.00

➤ 3. Konzert für junge Leute –

Hollywood Hits, mit Gabriel

Feltz (cond), Sebastian 23 (Moderation),

Konzerthaus,19.00

DÜSSELDORF

➤ Within Temptation +Evanescence,

SymphonicMetal,Mitsubishi

ElectricHalle,20.00

➤ Axel Zwingenberger, Boogie

Woogie (p), Theater an der Kö,

20.00

ESSEN

➤ Timm Beckmanns Liga der

außergewöhnlichen Musiker,

Gäste:Alin Coen, Gabor

Vosteen–TheFluteman Show

und LennartSchilgen, Zeche Carl,

20.00

KÖLN

➤ Deeper, Die Hängenden Gärten

vonEhrenfeld, 20.00

➤ Kinderzimmer Productions,

Gebäude9,20.30

➤ Hammond Organ Grooves,

Jazz, Salon de Jazz, 20.00

➤ Wolfgang Haffner &Band,

Jazz, Stadtgarten, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Joe Satriani, Turbinenhalle,

20.00

Party

DUISBURG

➤ Oma Annes Oldie &Schni-

Po-Sa Abend, Evergreens,Anne

Tränke, 18.00

KÖLN

➤ Mad Monday –Beer Pong,

Schlager,deutsche Partyhits

Charts,House, R&B/auf 2Floors,

KlapsMühle, 21.00

➤ Fuckin‘ Monday, Hip-Hop,

House u. a.,Roonburg, 22.00

Comedy &Co.

KREFELD

➤ Papp alaPapp, Poetry Slam,

Moderation: Johannes Floehr,

Kulturfabrik, 20.00

Musical &Show

ESSEN

➤ Grand Hotel, das Musical,

nach dem Roman „Menschenim

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden

des Studiengangs MusicalJazz

undder Instrumentalmusik,

Folkwang-Universität,

19.30

WE

YOU

Foto: Luisa Sole Lulugraphie

Theater &Tanz

DÜSSELDORF

➤ Der Bär +Der Heiratsantrag,

Einakter von Tschechow,

Komödie, 19.30

➤ Ein Traumspiel, von August

Strindberg, Schauspielhaus,

19.30

➤ Peer Gynt, Stück nachIbsen,

mit Jugendlichen, Schauspielhaus,20.00

HAGEN

➤ Ovids Geschichten, Werkstatt-Probe,Theater,

17.30

LÜNEN

➤ Drachenläufer, nach dem Roman

von Khaled Hosseini,mit

demWestfälischenLandestheater,

Heinz-Hilpert-Theater,20.00

Oper &Klassik

DÜSSELDORF

➤ Grigory Sokolov, Klavierwerke

von Mozartund Schumann, Tonhalle,

20.00

ESSEN

➤ Guitarra!, Studierende des Studiengangs

Gitarrestellen sich

vor, Folkwang-Universität, 19.30

GELSENKIRCHEN

➤ 8. Sinfoniekonzert -Nordische

Impressionen, mitder

der Neuen Philharmonie Westfalen,Werke

von Sibelius,Grieg

und Nielsen, Musiktheater im Revier,19.30

Vortrag &Lesung

DORTMUND

➤ Böse Gedanken und andere

Gemeinheiten, DreiSatz stellen

ihren Krimi vor, Stadt-und Landesbibliothek,

19.30

DÜSSELDORF

➤ Café Eden |Eure Heimat ist

unser Albtraum, Lesung und

Gespräch mitSimone DedeAyivi

und Nadia Shehadeh,Schauspielhaus,19.00

ESSEN

➤ Wolfgang Kostujak:Vom Arpicembalo

zum Schwachstarktastenkasten,

Perspektiven

auf Beethovens Clavierinstrumente,

Vortrag, Bürgermeisterhaus,19.30

KREFELD

➤ Kühlfach 4, vonJutta Profijt,

Guido vonRüthliest,Platz

vor der ehem.Uerdinger Bücherei,

18.30

RECKLINGHAUSEN

➤ 50 Jahre Apollo 13, Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Für Kinder

BONN

➤ Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer,

ab 5J., Junges

Theater, 10.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Globalisierung konkret, Diskussion,

Mod.: Till Strucksberg,

Auslandsgesellschaft, 19.00

Di.21.

Konzerte

DORTMUND

➤ Say YesDog, Support: Jackson

Dyer,FZW,20.00

DÜSSELDORF

➤ Jam Session, Opener: Jonas

Winter Quartet, Jazzschmiede,

20.00

➤ IndigoJazzlounge, Popsongs,

Soul und Motown mitSebastian

Gahler,Restaurant Zweigleisig,

20.30

➤ Boys don’t cry and girls just

want to have fun, Liederabend

von AndréKaczmarczyk,

Schauspielhaus,19.30

ESSEN

➤ Die Bierflugbörse, Don’t Panic,

18.00

➤ Timm Beckmanns Liga deraußergewöhnlichen

Musiker,

Gäste:Alin Coen,GaborVosteen–

TheFlutemanShow undLennart

Schilgen,Zeche Carl,20.00

HAMM

➤ Klangkosmos NRW |Palvan

Hamidov, Lutherkirche,

18.00

KÖLN

➤ The PAOKollektiv, Barinton,

21.00

➤ Billy Raffoul, Singer/Songwriter,

ClubBahnhof Ehrenfeld,

20.00

➤ John Grant, Gloria, 20.00

➤ Ron Pope, Singer/Songwriter,

Pop, Support: EmilyScottRobinson,Kulturkirche,20.00

➤ Wilhelmine, Luxor, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Sharon Shannon &Band,

zum 30-jährigen Jubiläum,Zentrum

Altenberg, 20.00

UNNA

➤ Shovelin Stone, Indie-Folk,

Tortuga, 20.00

Comedy &Co.➄

DÜSSELDORF

➤ Dr. Leon Windscheid: Altes

Hirn, Neue Welt, Savoy,

20.00

➤ Frischfleisch Comedy, Moderation:

Jens HeinrichClaassen,

zakk, 20.00

KREFELD

➤ Dave Davis: Genial verrückt!,

Kulturfabrik,20.00

Musical &Show

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

➤ Grand Hotel, das Musical,

nach dem Roman „Menschenim

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden

des Studiengangs MusicalJazz

undder Instrumentalmusik,

Folkwang-Universität,

19.30

LEVERKUSEN

➤ Kunst gegen Bares, offene

Bühne, Moderation: Torsten

Schlosser &Markus Steinacker,

Kulturausbesserungswerk,

20.00

Theater &Tanz

DÜSSELDORF

➤ Antigone, Stückvon Sophokles,

Junges Schauspielhaus,

11.00+19.00

➤ Quickies.Schnelle Nummern

zur Lage der Nation, Stück

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,

20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

LEVERKUSEN

➤ Robozee vs.Sacre, Tanz,anschließend

Publikumsgespräch,

Forum, 19.30

LÜNEN

➤ Avanti! Avanti!, Komödie

mit Livemusik der 50er und

60er Jahre, Heinz-Hilpert-

Theater, 20.00

Oper &Klassik➄

DORTMUND

➤ Oleksandr Loiko (p), Werke

von Chopin, Rachmaninow und

Piazzolla, Auslandsgesellschaft,

18.30

DUISBURG

➤ Royal Opera House live im

Kino |Cavalleria Rusticana

+Pagliacci (Der Bajazzo),

Opern von Mascagni +

Leoncavallo, UCI, keine Zeitangabe

DÜSSELDORF

➤ Royal Opera House live im

Kino |Cavalleria Rusticana

+Pagliacci (Der Bajazzo),

Opernvon Mascagni +Leoncavallo,UCI,keine

Zeitangabe

HÜRTH

➤ Royal Opera House live im

Kino |Cavalleria Rusticana

+Pagliacci (Der Bajazzo),

Opernvon Mascagni +Leoncavallo,UCI,keine

Zeitangabe

LEVERKUSEN

➤ Alexej Gerassimez &Percussion

Group, Werkevon Gerassimez,

Miki,Ravel, Cangelosiu.a.,

Bayer Erholungshaus, 19.30

Neuton

Mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne gelang es

Anna und Tobias aka Neuton im vergangenen

Jahr, ihr Debütalbum „#Hashtag“ zu veröffentlichen.

Das Akustik-Duo macht mit seiner ersten

Platte im Gepäck auch in Düsseldorf Halt und präsentiert

erfrischende Pop-Songs ganz ohne Netz

und doppelten Boden.

22.4., The View, Düsseldorf

RECKLINGHAUSEN

➤ 8. Sinfoniekonzert -Nordische

Impressionen, mitder

der Neuen Philharmonie Westfalen,Werke

von Sibelius,Grieg

und Nielsen, Ruhrfestspielhaus,

19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Grenzgang |Wildes Südamerika

–ImOldtimer von

Kolumbien nach Feuerland,

Reise-Reportage von Sabine

Hoppe &ThomasRahn, Bahnhof

Langendreer,19.00

DÜSSELDORF

➤ Ist Intelligenz erblich?, Moderation:

Achim Zielesny,zakk,

19.00

ESSEN

➤ Bertram Müller, Individuelle,

interdisziplinär entwickelte,zeitgemäße

Rituale als Aufgabe der

Kunst und Herausforderung der

Kunstvermittlung,Folkwang-

Universität,18.30

➤ Disciplining (Homo-)Sexuality

inState-Socialist Hungary,

Vortragvon JuditTakács,in

englischerSprache, KulturwissenschaftlichesInstitut,19.00

GLADBECK

➤ Franz von Papen –Reichskanzler,Steigbügelhalter,

Lügenbaron, Vortragund Diskussionmit

Dr.Volker Jakob, VHS,

18.30➄

Für Kinder

BONN

➤ Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer,

ab 5J., Junges

Theater, 10.00

DÜSSELDORF

➤ Iggy Poltergeist und das

beste Geschenk der Welt,

Seifenblasentheater Figurentheater,

ab 3J., Freizeitstätte Garath,

15.00➄

REMSCHEID

➤ Kaschtanka, mit dem Theater

Mummpitz, Teo-Otto-Theater,

10.30+17.00

WERMELSKIRCHEN

➤ Dinos gibt’s doch nicht +Dr.

Brumm und der Megasaurus,

Bilderbuchkino,Stadtbücherei,

16.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Das MitSingDing, mitStefan

Nussbaum, CabaretQueue,

19.30

LEVERKUSEN

➤ Ausbildung &Studium Physiotherapie,

Infoveranstaltung,

SRHFachschule fürPhysiotherapie,

17.00

MÖNCHENGLADBACH

➤ Es ist genug für alle da! –

Der 2.000 m2Weltacker,

mitBenny Haerlin,BIS,19.00

WUPPERTAL

➤ Bachata, mitDJQuBa, swane

café, 19.00

Mi.22.

Konzerte

DORTMUND

➤ Timm Beckmanns Liga der

außergewöhnlichen Musiker,

Gäste:Alin Coen, Gabor

Vosteen–TheFluteman Show

und LennartSchilgen, Fritz-Henßler-Haus,20.00

➤ Three for Silver (US), Folk,

subrosa, 19.00

DÜSSELDORF

➤ stadtklang |Neuton, Pop,

Acoustic,R&B,Innside TheView,

20.00

➤ The Toasters, Ska (USA), The

Tube,21.00

ESSEN

➤ The Headlines +Fungus,

Punkrock, Don’t Panic, 19.00

KÖLN

➤ Latin Session –Descarga,

mitMarcando&Friends,Barinton,21.00

➤ c/o pop |257ers, Support: Antifuchs,E-Werk,20.00

➤ The Acacia Strain, Metalcore,

Gebäude9,20.00

➤ Asgeir, Gloria, keineZeitangabe

➤ Steaming Satellites, Rock,

Helios37, 20.00

➤ Voyages ofSong, Experimental

mit The Bottomline &

The Kasper Collusion, Jaki,

20.00

➤ Redd Kross, Support: Fuck Authority

/YardClub, Kantine,

20.00

➤ c/o pop |Balbina, Support:

Luisa Babarro,Kulturkirche,

20.00

➤ City OfThe Sun, Postrock, Luxor,

19.00 (Einlass)

➤ c/o pop |David August, Support:

Bendik Giske, Sartory-Säle,

20.15

➤ Markus Stockhausen, Stadtgarten,

19.30

➤ c/o pop |Mia Morgan, Support:

NeueDeutsche Wahrheit,

Yuca, 20.00

SOLINGEN

➤ Chris Bergson Band &Ellis

Hooks, Blues,Soul, Theater-und

Konzerthaus,20.00

WERMELSKIRCHEN

➤ Acoustic Guitar Meeting, mit

PeterNica, FlorianRiedel, Stephan

Leo,Markus Segschneider,

UweSandfort, Martin Hermann,

Kattwinkelsche Fabrik, 20.00

WUPPERTAL

➤ Jazzpiraten, Kontakthof,20.00

Party

DORTMUND

➤ Bailar ymás, Salsa, Merengue,

Bachata, Kizomba, balou, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Noche de la Salsa, mit DJ &

Einführung, tanzhaus nrw,

21.15

KÖLN

➤ My Generation, Ü30-Party,

Kantine, 20.30 (Yard Club)

➤ 50 Cent Party, 1st: Schlager,

Mallorca Music, deutsche Partyhits/2nd:Charts,

House,R&B,

KlapsMühle, 21.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Olaf Bossi: Endlich Minimalist,

Zauberkasten, 20.00

DORTMUND

➤ Kawus Kalantar, JunkYard,

20.00

DÜSSELDORF

➤ Pop-up-Comedy, zu Gast: DavidAnschütz,Keirut

Wenzel, Serkan

Ates-Stein,Moderation: Lars

Hohlfeld, Hausbrauerei Zum

Schlüssel, 20.00

➤ Willy Astor:Der Jäger des

verloren Satzes, Savoy,20.00

ESSEN

➤ Sebastian 23:Cogito,ergo

dumm, ZecheCarl, 20.00

MEERBUSCH

➤ Stefan Waghubinger:Jetzt

hätten die guten Tage kommen

können, ForumWasserturm,20.00

OBERHAUSEN

➤ C. Heiland: Die Letzten werden

die Ersten sein, Ebertbad,

20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,18.30

DÜSSELDORF

➤ Aloha Baby, Artistik-Show

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo

Varieté,19.30

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

➤ Grand Hotel, das Musical,

nach dem Roman „Menschenim

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden

des Studiengangs MusicalJazz

undder Instrumentalmusik,

Folkwang-Universität,

19.30

GELSENKIRCHEN

➤ Cirque Bouffon: Nandou,

NouveauCirque mitArtistik, Komik,

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,19.30

KÖLN

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

15.30+20.00

OBERHAUSEN

➤ Simply the Best –Die Tina

Turner Story, König-Pilsener-

Arena,20.00


DieGelbe Tonne:

Allesrein, wasmal

Verpackung war.

AußerGlasund Papier.

Nur wenn du Verpackungen und Restmüll trennst,

können dieVerpackungenrecyceltwerden.


Foto: Theater und Konzerthaus Solingen

Best ofPoetry Slam Solingen

Was Poetry Slam ist, muss man wirklich niemandem

mehr erklären. Schließlich sind die modernen

Dichterwettstreite mittlerweile sogar immaterielles

UNESCO-Kulturerbe. Und um diesem Titel

gerecht zuwerden, geben sich beim Best of

Poetry Slam Solingen ausschließlich die absoluten

Stars der deutschsprachigen Slam-Szene die Ehre.

23.4., Theater, Solingen

Foto: Nils Müller

Die Teddy Show

Tedros Teclebrhan, den meisten vermutlich besser

bekannt als Teddy, ist zurück! Nach dem Erfolg

seiner Clubtour, wagt ersich dieses Mal auf die

großen Bühnen. Mit der Teddy Show kommt er

dabei auch nach Düsseldorf –inklusive aller bekannten

Figuren wie Antoine Burtz, Percy, Lohan

Cohan, Ernst Riedler. Und natürlich dem Wellensittich!

25.4., Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

50

Theater &Tanz

DUISBURG

➤ Bunny, von Jack Thorne,mit

Spieltrieb,Theater,19.30

DÜSSELDORF

➤ Quickies.Schnelle Nummern

zur Lage der Nation, Stück

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,

20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht,

Komödie von Johnnie Mortimer

&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Gott, vonFerdinandvon Schirach,

Schauspielhaus, 19.00 (öffentliche

Probe)

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

HERNE

➤ Für immer Disco, Komödie von

AndreasWening, Kleines Theater,

20.00

NEUSS

➤ Mongos, Jugendtheaterstück

vonSergejGößner,ab13J., Rheinisches

Landestheater,20.00

OBERHAUSEN

➤ Die Nach kurz vor den Wäldern,

stückmit dem Theater

Oberhausen, Druckluft,19.30

UNNA

➤ Blackout, mitdem WestfälischenLandestheater

Castrop-

Rauxel, Stadthalle, 20.00

Oper &Klassik

BONN

➤ Partita Radical -„invitaciones“,

Neue und Improvisierte

Musik, Kreuzung an St.Helena,

Dialograum, 20.00

DORTMUND

➤ Beethoven Fidelio –Gustavo

Dudamel,

halbszenische Aufführung mit

dem Mahler Chamber Orchestra ,

Konzerthaus,keine Zeitangabe

➤ Fidelio,

konzertanteAufführung derOper

vonBeethoven, mitMahler

Chamber Orchestra, Gustavo Dudamel

(cond)u.a., Konzerthaus,

19.00

DUISBURG

➤ Prof.Olga Krasnogorova,

Klavierwerkevon Bach, Beethoven,

Stockhausen u. a.,Folkwang-Universität,

19.30

➤ Duisburger Philharmoniker,

mitdem philharmonischen Chor

Duisburg&WernerErhardt

(cond),Werke von Haydn u. a.,

Mercatorhalle,20.00

HAGEN

➤ Zar und Zimmermann, Oper

vonLortzing, Theater,19.30

KAMEN

➤ 8. Sinfoniekonzert -Nordische

Impressionen, mit der

der Neuen Philharmonie Westfalen,

Werke von Sibelius,

Grieg und Nielsen, Konzertaula,

19.30

MÜLHEIM

➤ Klavier-Festival Ruhr |Arcadi

Volodos, Werke

von Liszt,Schumann, Stadthalle,

20.00

REMSCHEID

➤ Alexander Krichel, Klavierwerkevon

Beethoven, Kreisler u.

a.,Teo-Otto-Theater,19.30

Vortrag &Lesung

DORTMUND

➤ Die Frau mit den sieben Leben,

Lesungmit Rainer Scheppelmann,Auslandsgesellschaft,

19.00

DÜSSELDORF

➤ Im Namen der Lüge, Horst

Eckert liest aus seinemThriller,

Bücherei Wersten,19.00

➤ Herbstläuferin, Lesung der Autorin

AnneBax, Bürgerhaus Angermund,

19.30

➤ Mission Manifest: Allen

Menschen einen leuchtenden

Himmel anbieten?, Gespräch

mitPaulMetzlaff, Maxhaus,18.00

➤ Das lange 19. Jahrhundert:

Nietzsche, Georg Simmel,

Max Weber, Richard David

Precht im Gespräch, Schauspielhaus,19.30

➤ Tiefrot und radikal bunt,

Lesung mit Julia Fritzsche,

Moderation: Caro

Baum, zakk, 19.30

ESSEN

➤ Kent Haruf: Unsere Seelen

bei Nacht, Literaturcafé mit Sara

Ruge und Tania Vollmer,Bürgermeisterhaus,15.00

➤ Musik und Arbeit, Ringvorlesung,

Folkwang-Universität,

18.00

GREVENBROICH

➤ Neuseeland –Eine Traumreise

zum anderen Ende der

Welt, Bildervortragvon Gabi

Schulze,Stadtbücherei, 19.30➄

RECKLINGHAUSEN

➤ 30 Jahre Hubble-Weltraum-

Teleskop, Westfälische Volkssternwarte,19.30

WUPPERTAL

➤ Gottfried Keller/Theodor

Storm-Abend, mitKlaus Grabenhorst,

Glücksbuchladen,

19.00

➤ 1,5 Grad Celsius, Vortragzum

Sonderbericht des Weltklimaratesvon

Oliver Gareis,VHS Elberfeld,18.30

Für Kinder

BONN

➤ Krabat, Nachdem Romanvon

Otfried Preußler, ab 10 J. ,Junges

Theater, 10.00+18.30

DUISBURG

➤ Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand

verlor, Theater, ab5J.,

Kom’ma, 14.00

DÜSSELDORF

➤ Iggi Poltergeist und das

beste Geschenk der Welt, Figurentheater

mitSeifenblasen,

ab 3J., Bürgerhaus Reisholz,

15.00

➤ Ein Sommernachtstraum,

Komödievon Shakespearemit

Musikvon Mendelssohn, ab 10

J.,Marionetten-Theater,20.00

HERNE

➤ Schneewittchen –Das Märchenmusical,

ab 5J., Kulturzentrum,

16.00

Und sonst

DÜSSELDORF

➤ Hauptsache,dass man was

verändern kann, Posenenskes

„Serie D“ +Diskussion mitRitaMcBrideund

IsabelleMalz

über kollaborative Arbeitsprozesse,K20,19.00

➤ Marx auf Feministisch (II),

Workshop&Literatur, zakk,

19.00

MÖNCHENGLADBACH

➤ Schicke Kleidung –zuwelchem

Preis?, Ernst-Christoffel-

Haus,18.30

NEUSS

➤ Fünf imgleichen Kleid, Soiréeund

Kostprobenbesuch,Rheinisches

Landestheater,18.00

WUPPERTAL

➤ Viva con Agua Benefiz Pub

Quiz, swane café, 19.00

Do.23.

Konzerte

BOCHUM

➤ Klang im Quadrat, VokalensembleProvichorium,

Blue

Square, 18.00

BONN

➤ Basta:InFarbe, A-cappella,

Pantheon,20.00

DORTMUND

➤ Chris Bergson &Ellis Hooks,

Delta Soul Blues,Blue Notez

Club,20.00

➤ Aber bitte nicht nur Sahne,

Udo Jürgens,eine Chanson-Biographie

mit Armine Ghuloyanund

Tirzah Haase,CaféOrchidee

im Rombergpark, 19.00

➤ Emil Brandqvist Trio, Jazz, domicil,

20.00

➤ Dool, Rock, JunkYard, 19.30

➤ King King, Bluesrock, Musiktheater

Piano, keineZeitangabe

➤ The Pack A.D., Garage Rock,

subrosa, keineZeitangabe

➤ The PACK A.D., Rock’n Roll,

Punk, Pop, subrosa, 19.30

DÜSSELDORF

➤ Stefanie Schrank, Support:

Great Dynamo, Kassette,

20.00

➤ Tangoyim, Klezmerund jiddische

Lieder,Kulturzimmere.V.,

19.00

➤ Benoby, Singer/Songwriter,The

Tube,21.00

ESSEN

➤ Thursday Lab No.14, Cosmic

Clash mit Blind Spot,Banditen

wie wir,20.30

➤ Latte +und Latte, Punkrock,

Don’t Panic, 19.00

➤ Tom&Debby, Grend,20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Kunst gegen Bares, Wohnzimmer,20.00

HAGEN

➤ DIY, mitScherben +Laermprozess,KuZ

Pelmke, 20.00

HAMM

➤ Sticky Fingers, Tribute to The

Rolling Stones,Bfw Hamm, 19.30

HERTEN

➤ BROTHER SNAKEOIL &THE

MEDICINE MEN, Blues,

Schwarzkaue, 20.00

HILDEN

➤ stadtklang |Kevin Johnston,

Indie,Songwriter-Pop,Trüffelschwein,

20.00

KÖLN

➤ Jam Session, Funk, Soul,

Jazz, mitOpenerBand, Barinton,

21.00

➤ c/o pop |The Düsseldorf

Düsterboys, Support: Florence

Besch, BüZe,20.30

➤ c/o pop |Querbeat, Support:

Iuma ,Carlswerk Victoria,20.00

➤ c/o pop |Dream Wife, Support:

Suck, Club Bahnhof Ehrenfeld,20.15

➤ Mavi Phoenix, Gebäude9,

20.00

➤ c/o pop |Nura, Support: Dissy,

Gloria, 19.30

➤ c/o pop |Provinz, Folk-

Pop, Support: Betterov, Kulturkirche,20.00

➤ Fat Nick, Hip-Hop,Rap,Luxor,

20.00

➤ c/o pop |Kat Frankie, A-capella,

Support: LinLym, Sartory-

Säle,20.15

➤ Tigeryouth, Indie-Songwriter-

Punk, Tsunami Club,20.00

➤ c/o pop |Holy Fuck, Support:

CV Vision,Yuca, 20.00

MÜLHEIM

➤ Timm Beckmanns Liga der

außergewöhnlichen Musiker,

Gäste:Alin Coen, Gabor

Vosteen–TheFluteman Show

und LennartSchilgen, Stadthalle,

20.00

NEUSS

➤ Soundtrack meines Lebens,

mit Carl-Ludwig Weinknecht

/TheatercaféDiva, Rheinisches

Landestheater,20.00

OBERHAUSEN

➤ Die Gruppe Oil, Druckluft,

20.00

➤ Lazuli, Prog-Rock, ZentrumAltenberg,

20.00

REMSCHEID

➤ Ray Wilson &Band, Tribute to

Genesis,Klosterkirche Lennep,

20.00

UNNA

➤ The Ocelots, Folk &Blues,

Spatzund Wal, 20.00

WUPPERTAL

➤ Milena Sophia Hagedorn &

Wolfgang Eichler, musikalischesPortrait

über die Sängerin

Alexandra, Kontakthof,20.00

➤ Joseph Muaka und „die

Band ohne Namen“, swane

café, 20.00

Party

KÖLN

➤ Cologne after 7, Pop, Funk,

Rock, Soul, R&B, einundfünfzig,

19.00

OBERHAUSEN

➤ Düsterdisco, EBM, Synthiepop,

Wave,Indie,80er,ZentrumAltenberg,

21.00

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Panagiota Petridou: Wer

bremst verliert, FZW, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Zu Zweit: Die Wilde 13, Bürgerhaus

Reisholz, 20.00

➤ Strictly Stand Up, Moderation:

Christian Schulte-Loh /Club,

CapitolTheater,20.00

➤ Johannes Flöck:Verlängerte

Haltbarkeit, KaBARettFlin,

20.00

➤ Jörg Schumacher:Lügenpresse,

Theateratelier Takelgarn,

20.00

ESSEN

➤ Oliver Pocher, Weststadthalle,

20.00

KEVELAER

➤ Kabarett unterm Dach, mit

Stunk unplugged,Konzert-und

Bühnenhaus,20.00

KREFELD

➤ Simon Stäblein: Heul doch!,

,Kulturfabrik, 20.00

MEERBUSCH

➤ Stefan Waghubinger:Jetzt

hätten die guten Tage kommen

können, ForumWasserturm,20.00

MÜLHEIM

➤ Robert Griess: Hauptsache,

es knallt, Ringlokschuppen,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Fritz Eckenga: Am Ende der

Ahnenstange, Ebertbad,

20.00➄

Musical &Show

BOCHUM

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,

20.00

➤ Je oller,jedoller, Varieté-

Show,VarietéEtCetera, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Lazarus, Musical von David Bowie

undEndaWalsh, Schauspielhaus,19.30

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

➤ Grand Hotel, das Musical,

nach dem Roman „Menschenim

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden

des Studiengangs MusicalJazz

undder Instrumentalmusik,

Folkwang-Universität,

19.30

GELSENKIRCHEN

➤ Cirque Bouffon: Nandou,

NouveauCirque mitArtistik, Komik,

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,19.30

KÖLN

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

15.30+20.00

Theater &Tanz➄

DUISBURG

➤ Mein Kampf, Farcevon George

Tabori, Theater,19.30

DÜSSELDORF

➤ Mit der Faust in die Welt

schlagen, Jugendstück nachLukas

Rietzschel,ab12J., Junges

Schauspielhaus,11.00

➤ Irgendwas mit Menschen,

Stückmit demEnsemble,

Kom(m)ödchen, 20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Der Zerbrochne Krug, Lustspiel

vonHeinrich vonKleist,

Schauspielhaus,20.00

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

➤ Die (fast) perfekte Ehe –

Paarungen, Komödie vonEric

Assous, Theater an der Luegallee,

20.00

ESSEN

➤ Drei Schwestern, Ballett-Fantasievon

Valery Panov nachAnton

Tschechow,Aalto-Theater,

19.30

➤ Under Bright Light,

Performance von Forced Entertainment,

PACT Zollverein,

20.00

HERNE

➤ Der Petersilien-Mörder, Krimikomödievon/mit

Jürgen Seifert,KleinesTheater,20.00

MOERS

➤ Nischen, begehbareStadtrauminszenierung

von Willems &Kiderlen

/imCafeZ,Wallzentrum,

18.00+19.00+20.00

NEUSS

➤ Mongos, Jugendtheaterstück

vonSergejGößner,ab13J., Rheinisches

Landestheater,20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Partita Radical -„invitaciones“,

Neue und Improvisierte

Musik, Musikforum, 20.00

DORTMUND

➤ Thomas Hengelbrock &Balthasar-Neumann-Chor,

Werke

von Liszt,Bruckneru.a., Konzerthaus,20.00

DUISBURG

➤ Duisburger Philharmoniker,

mitdem philharmonischen Chor

Duisburg&WernerErhardt

(cond), Werkevon Haydn u. a.,

Mercatorhalle,20.00

HAGEN

➤ Salome, Oper vonStrauss,Theater,19.30

LEVERKUSEN

➤ L’arte del mondo, Kammerkonzert,

Schloss Morsbroich,

19.30

WUPPERTAL

➤ Klavier-Festival Ruhr |Gidon

Kremer,Georgijs Osokins,

Giedre Dirvanauskaite, Werke

für Klavier,Violine& Cello

von Chopin, Beethoven, Historische

Stadthalle, 20.00

Vortrag &Lesung

DUISBURG

➤ Karl Schmidt-Rottluff, Vortragvon

Christiane Remm, LehmbruckMuseum,

18.00

DÜSSELDORF

➤ DA! Art Awards |Piero Masztalerz,

Comiclesung, Jazzschmiede,19.00

➤ Die fabelhafte Welt der

Therapie, Literatur&Satire

mitHelene Bockhorst, zakk,

20.00

ESSEN

➤ Goldschatz, Lesung und Gespräch

mitIngridNollzum Welttag

desBuches,Medienforum,

19.30

GLADBECK

➤ Fliegende Teppiche –mein

Leben als Beduinin, Lesung

und Vortragmit Simone Wiechern,VHS,19.00

HAGEN

➤ Gegen den Strom, Drogen,

Waffen und Politik in der digitalen

Unterwelt, KuZPelmke, 21.15

MÜNSTER

➤ Die klassische Reitlehre mit

der Natur des Pferdes erklärt,

Vortragvon Martin Plewa,

WestfälischesPferdemuseum,

19.00

Für Kinder

BONN

➤ Krabat, Nachdem Roman von

Otfried Preußler, ab 10 J. ,Junges

Theater, 10.00

DORTMUND

➤ Emil und die Detektive, Einpersonenstück

vonBettina Zobel

nach Kästner,ab8J.,Kinder-und

Jugendtheater,11.00

MÜLHEIM

➤ Internationales Kinderfest,

Feldmannstiftung,

10.00–13.30

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–18.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Wurzeln und Flügel, offenes

Singenmit Konny Kurzmann, St.

Petri,19.00

GREVENBROICH

➤ Naturheilkunde leicht gemacht

–Rosmarin &Kupferkessel,

Stadtbücherei, 18.00

KEVELAER

➤ Bücher-Oase, St.Antonius,

10.00–17.00

Fr.24.

Konzerte

BOCHUM

➤ Quartett SEDAA, Bochumer

Kulturrate.V., 20.00

BÖNEN

➤ Forms of Hands 20, elektronische

Musik,Förderturm Zeche

Königsborn, 18.00

DETMOLD

➤ Johna, Singer/Songwriterin,Pop,

Kaiserkeller, keine Zeitangabe

DORTMUND

➤ Bierschinken eats FZW #19,

mit DIRECT HIT!,WONK UNIT,

MARCHu.a., FZW,18.00

➤ Anthony BEarthday Bash,

Reggae mitAnthony B, House Of

Riddim Bandu.a., JunkYard,

22.00

➤ Konsorten, Wohnzimmer im

Piepenstock, 20.00

DUISBURG

➤ Ghost Motel, Gast:Marten

Wedekind, Djäzz, 20.00

➤ Kim Merz &Band, Kultur-&

BürgerzentrumSteinhof,20.00

DÜSSELDORF

➤ stadtklang |Debby Smith,

Songwriter,Indiepop,Hotel Innside,20.00

➤ Menzel Mutzke Quartett,

Jazz, Jazzschmiede, 20.30

➤ Münchener Freiheit, Schlösser

Quartier Bohème,20.00

➤ Rock gegen Rechts, Die

SchwarzenSchafe+Kontrollpunkt,The

Tube,19.00

ESSEN

➤ Marion &Sobo Band, Bürgermeisterhaus,19.30

➤ 30 Years ofScum, Metal

mit Evoked, Scalpture, Ch’ahom,

Don’t Panic, 19.00

Uwaga!

24.04.2020

zollverein.de/konzerte

➤ Department S,New Wave,

Punk, Freak Show,20.00 (Einlass)

➤ Wicked Plan, MelodicMetal

Band,Unperfekthaus,17.00

➤ Uwaga!, moderne Tanzmusik,

Tango Nuevo und Balkan Beat,

Zeche Zollverein, 20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Marvin Schoenacker und

Band, DeutscherPop Rock,

Wohnzimmer,20.00

KÖLN

➤ c/o pop |The Crystal Ball,

BürgerzentrumEhrenfeld,19.30

➤ c/o pop |Eunique, Support:

Mama Malou, CarlswerkVictoria,

19.30

➤ c/o pop |Avec, Support: Wezn,

Club BahnhofEhrenfeld,19.30

➤ Rantanplan, 25 Jahre, +Gäste,

Gebäude9,20.30

➤ Backstage Session, mitSimon

&Ingo, Jaki, 20.00

➤ Rogers, Live Music Hall,keine

Zeitangabe

➤ Tiemo Hauer, Pop, Luxor,

19.00

➤ c/o pop |Foals, Support: The

Murder Capital, Palladium, 20.00

➤ c/o pop |GoGo Penguin, Support:

JasonPollux, Sartory-Säle,

20.45

➤ Kompott Geburtstagsparty,

mitAmsterdam Klezmer Band

live,anschl. Party (23.00), Stadtgarten,

21.00

➤ c/o pop |Pongo &Lyzza, Yuca,

19.45

KREFELD

➤ God Save The Queen, Queen

Revival Band,Seidenweberhaus,

20.00

LEVERKUSEN

➤ Pigor &Benedikt Eichhorn

(p), Forum, 19.30

MÖNCHENGLADBACH

➤ Sophie Chassée, Chapeau Kultur,20.00

➤ Dieselknecht, Folk, Krypti,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Die Realität, Druckluft,

20.00

➤ Nytt Land, Dark Folk (RU), Resonanzwerk,

keineZeitangabe

➤ Grossstadtgeflüster, Elektropop,Turbinenhalle,20.00

➤ Feuerengel, Turbinenhalle,

20.30

➤ Captain Disko +Heldenviertel

+Noah Warwel, Zentrum

Altenberg, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Klangwelten im Sternenzelt,

meditatives Klangkonzert

mit Britta Dargel,Westfälische

Volkssternwarte,19.30

REMSCHEID

➤ Evi Niessner, singtPiaf,Klosterkirche

Lennep, 20.00

SCHWERTE

➤ Human Waste +TFB +Kinski,

Death-Metal, Rattenloch,

19.00

WUPPERTAL

➤ Socks in the frying pan, Irish

Folk, BürgerBahnhofVohwinkel,

20.00

➤ Six8tyOne Big Band, Die Färberei,20.00

➤ Florian Franke, Jazz, Kontakthof,20.00

➤ ort Workshop Ensemble,

Gästen: Gerd Dudek (sax),Matthias

Muche (pos), Ort e. V.,

20.00

Party

BOCHUM

➤ Disco-Yoga Club, Yoga meets

Beats, Rotunde,18.30–20.30

➤ All Star Session, Drum and

Bass +Techno, TechHouse

mitbassfalterund ILove My Pony,Rotunde,

23.00

DORTMUND

➤ Disco der Lebenshilfe, Dietrich-Keuning-Haus,19.30–22.00

DUISBURG

➤ Melodic Rock Night, mit

DJ Danny, Parkhaus Meiderich,

21.00

DÜSSELDORF

➤ Happy Birthday Unmasked,

Nachtresidenz, 23.00

➤ 2000er Party, Rock,Pop,Hip-

Hop,Elektro,Trashmit RemiDany

&Friends, Schickimicki, 22.00

➤ Die üblichen Verdächtigen –

Ü30, 1st: Hits, Charts, Classics

mitDJAlex /2nd:„Der Rockclub“mit

DJ MajorTom(23.00),

zakk, 22.00

ESSEN

➤ DJ Marc deBurgh, Powerpop,

Punk, NewWave,Glamrock,

Freak Show,20.00

➤ Balkan Beate, Goethebunker,

23.00

➤ Friday Night, Alternative,

Crossover,Rockmit DJ ChriZZ,

Turock, 23.00

HAGEN

➤ Wenn die Nacht am Tiefsten

(... ist der Tag amNächsten),

Deutsch-Rock-Punk-Pop-Theater-Party,Theater,

19.30

KÖLN

➤ c/o pop |Brutalism, mit Bjarki,

MK Braun und Matyrer &Dornen,

Artheater,23.59

➤ Club Night, House,Funk, R&B,

einundfünfzig, 22.00

➤ Tanzklub Ost, mit Himbeerhans

und FX Gold,Gebäude 9, 23.00

➤ Klubnacht, mitJoris Voorn&

Jonathan Kaspar,Gewölbe,23.00

➤ c/o pop |Lars Eidinger, Autistic

Disco,Support: Bonnie,DJ

Sex /Waggonhalle, Herbrands,

23.00

➤ Purest Health, mitMRD,Jaki,

23.30

➤ 40 Up, 80er bis Aktuelles, Kantine,22.00(Yard

Club)

➤ Freitag-Wahnsinn, 1st:Schlager,Partyhitsu.a./2nd:

Charts,

House,R&B /3th:Schlager,

KlapsMühle, 21.00

➤ Salsita Colonia, mitDJane

Kris,Kulturbunker Mülheime.V.,

20.00

➤ Quater Friday, mitDJAK

Spoon,Quater1,21.00

➤ Kompüott –17 Jahre, mit

Amsterdam Klezmer Band,Stadtgarten,

21.00

➤ Tsunami goes ... Londoner

U-Bahn, mit DJNono &DJDustin,

TsunamiClub, 23.00

OBERHAUSEN

➤ Adults Only, Ü25,Pop,Rock,

Dance, Indie, Classics,Zentrum

Altenberg, 21.00

Comedy &Co.

BERGKAMEN

➤ Longjohn: Mann sein –das

ist echt nicht einfach!, Studio

Theater, 20.00

BOCHUM

➤ Peter Vollmer &Roger Barrach

-Total bekifft im Treppenlift,

Musik-Comedy, Zauberkasten,

20.00

DORSTEN

➤ Aber bitte nicht nur Sahne,

Udo Jürgens,eine Chanson-Biographie

mit ArmineGhuloyanund

Tirzah Haase, Altes Rathaus,19.30


Bist Du

Teil der Lösung

Bild Adobe Stock, ©pressmaster

oder Teil des Problems?

#CoronaParty

#KeinCoronaWegenOma


52

Foto: Thomas Rahn

➤ Tobias Mann, Chaos, St.Ursula

Realschule,20.00

DÜSSELDORF

➤ Ingrid Kühne: Okay,mein

Fehler!, im Club,CapitolTheater,

20.00

➤ Florian Schroeder: Ausnahmezustand,

Freizeitstätte Garath,20.00

➤ Ensemble Flin:Was Frauen

wollen ..., KaBARett Flin,20.00

➤ NightWash Club, Moderation:

LukeMockridge,Savoy,20.00

➤ Charlie Martin, Zaubershow,

Comedy-Entertainment,

Theateratelier Takelgarn, 20.00

HERNE

➤ Daniel Helfrich:Eigentlich

bin ich ja Tänzer, Gastspiel,

Kleines Theater, 20.00

KÖLN

➤ Thomas Freitag: Europa, der

Kreisverkehr und ein Todesfall,

Bürgerzentrum Engelshof,

20.00

LANGENFELD

➤ Erwin Grosche: Wie ausheiterem

Himmel, Schauplatz,

20.00

MENDEN

➤ Jahrhundert Lacher, deutsche

Humoristen1900-2000 mitMichael

Dreesen,SchokoladenmanufakturSauerland,19.00

MÜLHEIM

➤ Kultur.Gut |Nightwash live,

Ringlokschuppen, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Okko Herlyn:Lass mich lügen,

Ev.Kirche Schmachtendorf,

19.30

SELM

➤ Margie Kinsky &Bill Mockridge:Hurra

wir lieben

noch, Bürgerhaus,20.00

WERMELSKIRCHEN

➤ Thomas Kreimeyer:Kabarett

der rote Stuhl, Kattwinkelsche

Fabrik, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,20.00

➤ Je oller,jedoller, Varieté-

Show,VarietéEtCetera, 20.00

DORSTEN

➤ Udo Jürgens –Aber bitte

nicht nur Sahne, eine Chanson-Biographie

mit mit Tirzah

Haaseund ArmineGhuloyan, Altes

Rathaus, 19.30

DORTMUND

➤ ATribute toRod Stewart,

HansaTheater,19.30

DÜSSELDORF

➤ Die Teddy Show, Mitsubishi

ElectricHalle,20.00

➤ Aloha Baby, Artistik-Show

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo

Varieté,20.00

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

➤ Grand Hotel, das Musical,

nach dem Roman „Menschenim

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden

des Studiengangs MusicalJazz

undder Instrumentalmusik,

Folkwang-Universität,

19.30

GELSENKIRCHEN

➤ Cirque Bouffon: Nandou,

NouveauCirque mitArtistik, Komik,

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,19.30

HERTEN

➤ Revue Royale, Travestie-Show,

Revuepalast Ruhr,20.00

HILDEN

➤ Future now –Hoppla,die

Zukunft ist da, Infotainment-

Show mitFrank Astor,Altes

Helmholtz,20.00

KÖLN

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

15.30+20.00

MÖNCHENGLADBACH

➤ Die Udo Jürgens Story, Red

Box, 20.00

Theater &Tanz

CASTROP-RAUXEL

➤ A.S.D.U.International –German

Open, Meisterschaft in

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine

Zeitangabe

DORTMUND

➤ Taxi Driver, freie Theateradaption,

Depot, 20.00 (Premiere)

➤ Die Frau,die gegen Türen

rannte, Stück von Roddy Doyle,

Fletch Bizzel, 20.00

Grenzgang: Wildes Südamerika

Beim Grenzgang sehen Reiselustige sich am Fernweh

satt. Diesmal geht es bei dem Reisefilmevent

nach Südamerika. Zusammen mit Nachwuchsfilmern

klettern die Zuschauer über die Anden,

streicheln Lamas und knüpfen sich bunte Bänder

in die schwarzen Zöpfe.

26.4., Savoy Theater, Düsseldorf

➤ Der Gott des Gemetzels, Komödie

vonYasminaReza,

mit austroPott, Kino im U, 19.30

➤ Der große Tucholsky-

Abend, Schauspiel &Rezitation

mit Barbara Kleyboldt &

Rüdiger Trappmann, Roto

Theater, 19.30

DUISBURG

➤ Mein Kampf, Farcevon George

Tabori, Theater,19.30

DÜSSELDORF

➤ Mr.Nobody, Stück nach Jaco

VanDormael, ab 13 J.,Junges

Schauspielhaus,11.00

➤ Irgendwas mit Menschen,

Stück mitdem Ensemble,

Kom(m)ödchen, 20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Die Entdeckung des Himmels,

Stück nach HarryMulisch,

Schauspielhaus,19.00

➤ Maria Magdalena, Trauerspiel

vonFriedrich Hebbel, Schauspielhaus,20.00

➤ Embracing Realities: Asian

Drag Takeover, Stückvon Frederika

Tsai und Sung Un Gang,

Schauspielhaus,21.30

➤ Dark Matter, Choreografie:

Alejandro Ahmed, mit der Kompanie

CENA11, tanzhaus nrw,

20.00

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

➤ Die (fast) perfekte Ehe –

Paarungen, Komödie vonEric

Assous, Theater an der Luegallee,

20.00

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich

liebe!, Abschlusspräsentation

des „Musiktheater im Labor“,

Theatermuseum,19.30 (Premiere)

ESSEN

➤ Under Bright Light, Performance

von Forced Entertainment,PACTZollverein,

20.00

➤ Gaga-Land, Parodieauf die

Pink-Panther-Filme mitInspektor

Clouseau, Theater Courage,

20.00

➤ Robert Kreis:Manche mögen’s

heiß, Theater im Rathaus,

19.30

ISERLOHN

➤ Homevideo, mitdem Landestheater

Detmold,Parktheater,

11.00

MÜLHEIM

➤ Shell Game, eine Mischung aus

Theaterund Live Game, Ringlokschuppen,

20.00

➤ Faust –Der Tragödie Erster

Teil, Stück von Goethe, Theater

an der Ruhr,19.30

NEUSS

➤ Mongos, Jugendtheaterstück

von Sergej Gößner, ab

13 J., Rheinisches Landestheater,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Prinzessinnendramen –Der

Todund das Mädchen I-V,

von Elfriede Jelinek, Theater,

19.30

REMSCHEID

➤ Das Tagebuch von Adam

und Eva, Komödie nach Mark

Twain, WTT,19.30

WUPPERTAL

➤ Ewig jung, TiC-Atelier, 20.00

➤ Die Therapie, Stücknach dem

Bestseller von Sebastian Fitzek,

TiC-Theater,20.00

Oper &Klassik➄

DORTMUND

➤ Anna Prohaska, Lieder,Arien,

Konzerthaus,20.00

➤ Komponisten des Ruhrgebiets

–vom Mittelalter bis

heute, mitDr. Hans-Joachim

Heßler, St.Petri,13.00

DUISBURG

➤ Komponisten des Ruhrgebiets

–vom Mittelalter

bis heute, mit Dr. Hans-Joachim

Heßler (org), St. Joseph,

19.30

DÜSSELDORF

➤ La Traviata, Opervon Verdi, ab

14 J.,Opernhaus, 19.30

➤ Mendelssohn „Schottische“,

mitden D’dorfer Symphonikern,

Fabiana Trani (harp) &Sophie

Schwödiauer (harp), Werkevon

Brittenu.a., Tonhalle, 20.00

ESSEN

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,Aalto-Theater,19.30

➤ Querflair, Flöten von Bass bis

Piccolound von modernbis klassisch,

Unperfekthaus,19.00

KÖLN

➤ Partita Radical -„invitaciones“,

Neue und Improvisierte

Musik, Alte Feuerwache,

20.00

MÖNCHENGLADBACH

➤ Arminio Quartett, Werkevon

JosephHaydn, Leos Janacek und

Ludwig vanBeethoven, Schloss

Rheydt,20.00

Vortrag &Lesung

DÜSSELDORF

➤ Im Namen der Lüge, Horst

Eckert liest aus seinemThriller,

Bücherei Oberkassel, 19.00

➤ Machu Picchu, die verlorene

Stadt der Inkas, Vortragmit

Bildernvon Klaus-Peter Heussler,

NuevoSol, 20.00

KREFELD

➤ Grenzgang |Wildes Südamerika

–ImOldtimer von

Kolumbien nach Feuerland,

Vortragmit ThomasRahn,Kulturfabrik,

19.00

OBERHAUSEN

➤ d.ramadan |Eröffnung, Podiumsdiskussion

zum ThemaFasten,

Moderation: WDRforyou,

Theater, 19.30

WUPPERTAL

➤ Poetry Slam, Underground,

21.00

Für Kinder

DÜSSELDORF

➤ Ein Sommernachtstraum,

Komödievon Shakespearemit

Musikvon Mendelssohn, ab 10

J.,Marionetten-Theater,20.00

➤ Henriette und das Wunderkorn,

freinach dem englischen

Märchen „The littlered hen“, ab

3J., Puppentheater Helmholtzstraße,10.30+16.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Streifzug ins All, Vortrag

von Klaus Porr,ab8J.,Westfälische

Volkssternwarte,16.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–18.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Licht und Schatten, Fotografieren

im Anschauungsbergwerk,

DeutschesBergbau-Museum,

12.00

DUISBURG

➤ Repair-Café, Christengemeinde

Duisburg e.V.,16.00–19.00

DÜSSELDORF

➤ Asian Artist Meet-Up, Netzwerktreffendeutsch-asiatischer

Künstler*innen, Schauspielhaus,

17.00

➤ Anjas Singabend, Mitsingkonzert,

zakk, 20.00

Sa.25.

Konzerte

BIELEFELD

➤ The Pack A.D., Garage Rock,

Extra Blues Bar, keineZeitangabe

BOCHUM

➤ Quartett Tempi passati,

Pop-Weltmusik, Bochumer Kulturrat

e. V.,20.00

➤ The Dark Tenor, Christuskirche,keine

Zeitangabe

➤ Libertango, mitDarneaQuintett,Christuskirche

Langendreer,

18.00

BÖNEN

➤ Forms of Hands 20, elektronische

Musik,Förderturm Zeche

Königsborn, 18.00

DORSTEN

➤ Sigurd Hole Trio, Jazz, Das

Leo, 20.00

DORTMUND

➤ Check Your Head III, Rock

undHard-Rock mitBlack

Rainbows,HandsomeJack

undNoMan’s Valley,Dietrich-

Keuning-Haus,20.00

Foto: ass concerts

➤ Kronkel Dom -Release Party,

FZW, 19.30

➤ Die Joe-Cocker-Story, Chris

Tanzza (voc),Katja Kutz (voc)u.

a.,HansaTheater,19.30

➤ Black Sea Dahu, Folk, JunkYard,

20.00

➤ Mek Bochum, Protestsongs,

Kultur im Wohnzimmer,19.00

➤ Der neue französische Chanson-Abend,

Lieder vonEdith Piaf,CharlesTrenet

u. a.,mit BarbaraKleyboldt

(voc)&NiclasFloer

(p), Roto Theater,19.30

➤ Eric Richards und Chris Cassidy,

WohnzimmerimPiepenstock,

20.00

DUISBURG

➤ Oma Annes Rock’n’Rollator,

Musiksession,AnneTränke,

20.00 (Finale)

➤ This Beautiful Mess, Christengemeinde

Duisburg e.V.,20.00

➤ Anke Johannsen, Song-Poetin,

Ophardt-Maritim,20.00

➤ Rock meets Folk, mitNextlevel

und Rascal’sCorner, Parkhaus

Meiderich, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Akne Kid Joe +Nord +Upfluss,

Synthie-Punx,Punk,

Deutschpunk, AK 47,ca. 20.00

➤ Stephanie Conrad Quintett,

Jazzschmiede,20.30

➤ stadtklang |Kevin Johnston,

Indie, Songwriter-Pop,RubyLeni

Hotel &Bar,20.00

➤ Still Collins, Tribute to Phil Collins

und Genesis,Schlösser Quartier

Bohème,20.00

➤ Esther Quade &Laura Hoo,

Singer/Songwriterinnen, Sprachtherapeutische

Praxis Juchems/Berg,20.00

➤ Mainfelt, Support: Onk Lou, The

Tube,21.00

➤ Blue Rose New Orleans Jazzbnand,

Preservation-Hall-Jazz /

im CaféSperrmüll,Trödelmarkt

AachenerPlatz, 11.30

➤ The Düsseldorf Düsterboys,

Support: Florence Besch, zakk,

20.00

ESSEN

➤ Ina Karian etParis la Nuit,

französische Chansons,Alter

Bahnhof Kettwig,19.30

➤ Skassapunka +The Schabernacks,

Ska-Punk, Don’t Panic,

19.00

➤ Emil Brandqvist Trio, Jazz,

Mariengymnasium, keineZeitangabe

➤ Blues Junkies, Blues und Rock,

Sailor’s Pub,19.00

HAMM

➤ Hardcorefest, mit Earth Necrosis,

No Shelter,Phantom

Pain,ClubberLang,End of Nothing

+ByaStorm,Kulturrevier

Radbod,18.30➄

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitScenic Route to Alaska,Komfortrauschen+NiklasPaschburg,Artheater,keine

Zeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitHachiku, Jealous +Sorry ,

Bumann &Sohn, keine Zeitangabe

➤ Christian Löffler, elektronische

Musik, CarlswerkVictoria,

20.00

➤ c/o pop |C/o Ehrenfeld,

mitKeKe, Badchieff+Ilra,Club

Bahnhof Ehrenfeld, keineZeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitJinka +TaraNomeDoyle,

Design QuartierEhrenfeld, keine

Zeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitJosh(Sapato Soundsystem),

Bruckner,lilly amongclouds+Izzy

Bizu ,Deutschlandfunk-Nova-

Bühne Heliosstr.,keine Zeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mit Kolossus Däächt, Leak,

Hannah &Falco +Elena Rud,

Em drügge Pitter, keine Zeitangabe

➤ c/o pop |popNRW, mitWahnschaffe,Ameli

Paul +JulesAhoi ,

Herbrands,keine Zeitangabe

➤ Peter Protschka’s Organic

Universe, Jazz, Jaki,20.00

➤ Howard Jones, Support:

Thorsten Quaeschning ,Kantine,

20.00

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitAlexandria Maillot,Micah Erenberg,

TheSweeties +Marlaena

Moore ,Laden 1/3, keineZeitangabe

➤ Montreal, Punkrock, Live Music

Hall,keine Zeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitDouniah &High John +InfantFinches

,Lo-Fi Store, keine

Zeitangabe

➤ Orchester Südstadt Tango,

Lutherkirche Südstadt,20.00

➤ Völkerball, Tribute to Rammstein,

Palladium, keineZeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitTired Eyes Kingdom, Cmern&

Opsay,KiraHummen+Yo

Scheppert, Roastery, keineZeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitSomeSprouts, Anger+Erregung

ÖffentlicherErregung ,Yuca,

keineZeitangabe

MEERBUSCH

➤ One OfThese, Tribute to the

PinkFloyd, unplugged, Forum

Wasserturm,20.00

MENDEN

➤ Creedence Clearwater Revived

feat.Johnnie Guitar

Williamson, Wilhelmshöhe,keine

Zeitangabe

MÖNCHENGLADBACH

➤ Sham Rock ‚n Blues-Band,

Brauerei Hensen,keine Zeitangabe

MÜLHEIM

➤ Höhner, Stadthalle, 20.00

MÜNSTER

➤ Lucy van Kuhl, Fliegen mit Dir,

Klavier ChansonKabarett, Kreativ-Haus,20.00

OBERHAUSEN

➤ Mariuzz, Tribute to Westernhagen,

Ebertbad, 20.00

➤ Dr.Mojo, Oldies,Blues &Folksongs,Fabrik

K14, 20.00

RATINGEN

➤ Take me home, country roads,

Songs&Stories mit ReinhardKosters

&Friends, Medienzentrum,

19.00

WIPPERFÜRTH

➤ Schlagschattenband, Platz

16, keineZeitangabe

WÜLFRATH

➤ Mytallica, Tribute,WüRG Haus,

20.00 (Einlass)

WUPPERTAL

➤ The Bluebeaters, BlueBeat,

Ska, Early Reggae,BürgerBahnhof

Vohwinkel, 20.00

➤ Cold Shot, Bluesrock, Kontakthof,20.00

➤ Shamssudin Adjei +Laye

Seck, Trommel, Percussion, swane

café, 20.00

➤ For All ICare +Ghost Basterds

+Celebrity Deaf

Match +tba, Live,Underground,

19.00

Party

BOCHUM

➤ BananaClipGang xRotunde,

HipHop,Deutschrap,Cloud, Trap,

Dancehall, Grime,UK-Bassline,

AfroBeats, WorldBeats, Mashup,

Bounce,Rotunde,23.00

DORTMUND

➤ Spielen –Tanzen –Feiern,

mitDJThommy, Bierhaus Stade,

keine Zeitangabe

➤ Stade verliebt Dich, mit DJ

Kevin, Bierhaus Stade,keine Zeitangabe

➤ Rock It!, Floor1:90s Rock, Alternative&Rock

Classics mitRockkärr&Last

Junkies On Earth,

Floor 2: Hard &Heavy mitDJ

HamstiBamsti, Großmarktschänke,

23.00

DUISBURG

➤ Punto Cubano, Salsa, Merengue,Bachatau.a.mit

DJsBarnabé,

Peter, Sven, Baba Su, 21.00

DÜSSELDORF

➤ Snapback, Nachtresidenz,

23.00

➤ Shameless Saturday, 80-

er–2000er,Schickimicki, 22.00

ESSEN

➤ Karaoke, Punk, Rock, Metal,

Rock‘n’Roll,FreakShow,20.00

➤ Morecore Party, Core,NuMetal,

Punkrock, Alternativeund

more Core mitDJGuybrush

Beatwoot, Turock, 23.00

KÖLN

➤ Little Planet Band, Funk, anschließendAftershowparty,Barinton,

23.00

➤ Sommerfest Opening, EDM

vs.Trap, Dubstep,DnB vs.Techno,

Techhouse (4 Floors),Bootshaus,

22.00

➤ Club Night, House,Funk, R&B,

einundfünfzig, 22.00

➤ Balkan Express, mitKosta Kostov

und Makala, Gebäude 9,

23.00

Josh Savage

Noch keine 30 und schon über 600 Konzerte gespielt.

Josh Savage als fleißig zu bezeichnen, ist

wahrlich keine Übertreibung. Der Engländer lebt

für die Musik, hat unzählige Wohnzimmerkonzerte

gespielt, ist als Support-Act um die Welt gereist

und darf nun endlich seine erste eigene Tour bestreiten.

27.4., Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln

➤ I’m In Love, mit Zenker Brothers

&SebastianHabben, Gewölbe,

23.00

➤ c/opop |c/o Ehrenfeld, mitSalwa

Benz,Brankob2b Pedro, Hibotep

und CosmoSoundsystem, Helios37,

keine Zeitangabe

➤ Tom-Tom Club, Jaki, 23.30

➤ Club Party, Charts,R&B,Club

Classics u. a.,Kantine,22.00

(YardClub)

➤ 90er und 00er, Quater 1, 21.00

➤ Living on Video, 80s Pop, Wave

mitReptile&Action!Mike,

Tsunami Club,23.00

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

CEEntral Party mitteepee,GoodbyeDarjeelingund

Never Sol,

Zoo Schänke, keineZeitangabe

MÖNCHENGLADBACH

➤ Soul Center, mitPamelaO’neal

(live), La Cottoneria,22.00 (Einlass)

OBERHAUSEN

➤ Hasenbau Festival, Techno,

Techhouse,Drum’n’Bass,Psytrance

Downtempo,Druckluft,18.00

➤ Disconaut, Pop, Charts, Zentrum

Altenberg, 22.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Nanu Revival-Party, 80s,90s,

Vest Arena,20.00

REMSCHEID

➤ Dr.Mojo, Vaßbendersaal, 12.00

Comedy &Co.

BOCHOLT

➤ Wilfried Schmickler:Kein

Zurück!, TextilWerk,20.00

DORTMUND

➤ Matthias Jung:Chill mal –

Neues von der Generation

Teenietus, Cabaret Queue,

19.30

➤ Arnulf Rating: Tornado,

FletchBizzel,20.00

➤ Mnozil Brass: Pandaemonium,

Konzerthaus,20.00

DÜSSELDORF

➤ Ensemble Flin: Was Frauen

wollen ..., KaBARettFlin, 20.00

➤ Christoph Sieber:Mensch

bleiben, Kom(m)ödchen, 20.00

➤ Jens Neutag: Mit Volldampf,

Theateratelier Takelgarn, 20.00

ESSEN

➤ Grend Slam 56, Performances

mit Sebastian Krämer,Sandra Da Vina,

Lasse Samström, Die Broccolis

und Frank Klötgen, Grend, 20.00

➤ Thomas Glup: Beamte sind

auch nur Menschen, Theater

im Rathaus,19.30

HILDEN

➤ Heinz Gröning: Jammern gilt

nicht, Altes Helmholtz, 19.00

KREFELD

➤ Özgür Cebe: Ghettos Faust,

Südbahnhof,20.00

MÖNCHENGLADBACH

➤ Kurt Krömer:Stresssituation,

Dasrote KrokodilimKunstwerk,20.30

Musical &Show

BOCHUM

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,

15.00+20.00

➤ Je oller,jedoller, Varieté-

Show,VarietéEtCetera, 20.00

➤ Golden Girls, Travestie,Zauberkasten,20.00

DÜSSELDORF

➤ Simply the Best –Die Tina

Turner Story, Capitol Theater,

20.00

➤ Die Teddy Show, Mitsubishi

ElectricHalle,20.00

➤ Aloha Baby, Artistik-Show

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo

Varieté,16.00+20.00

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 15.00+19.30

GELSENKIRCHEN

➤ Cirque Bouffon: Nandou,

NouveauCirque mitArtistik, Komik,

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,14.30+19.30

HERTEN

➤ Revue Royale, Travestie-Show,

Revuepalast Ruhr,20.00

KÖLN

➤ c/opop |c/o Ehrenfeld, Scottish

Showcase mitZoe Graham,Malka +

Colonel Mustard &The Dijon 5, Helios

37, keineZeitangabe

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

15.00+20.00

LÜNEN

➤ Power! Percussion, Heinz-Hilpert-Theater,20.00

Theater &Tanz

SA / 25.APR 2020 / 19.30UHR

Informationen und Tickets

unter kultur.bayer.de

CASTROP-RAUXEL

➤ A.S.D.U.International –German

Open, Meisterschaft in

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine

Zeitangabe

DORTMUND

➤ Taxi Driver, freie Theateradaption,

Depot, 20.00

➤ Der Gott des Gemetzels, Komödie

vonYasminaReza,

mit austroPott, Kino im U, 19.30

➤ Lolita (R)evolution (Rufschädigendst)

–Ihr Alle seid

die Lolita Eurer Selbst!, Performance

von Jonathan Meese,

Schauspielhaus,19.30

Fondazione Nazionale

della Danza /

Aterballetto:

Dreamers /

Triple Bill

©Nadir Bonazzi

DUISBURG

➤ Blind Date –ein Drama nach

Noten, Stück von René Linke,

Kom’ma,20.00

DÜSSELDORF

➤ Mr.Nobody, Stück nach Jaco

VanDormael, ab 13 J.,Junges

Schauspielhaus,19.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

16.00+19.30

➤ b.43, mitChoreografienvon Binet,Scholz

und Schläpfer,Opernhaus,19.30

➤ Volksfeind for Future, nach

Henrik Ibsen vonLothar Kittstein,

Schauspielhaus,19.30

➤ Gott, vonFerdinandvon Schirach,

Schauspielhaus, 19.30 (Premiere)

➤ Dark Matter, Choreografie:

Alejandro Ahmed, mit der Kompanie

CENA11, tanzhaus nrw,

20.00 (anschließend Gespräch)

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

➤ Die (fast) perfekte Ehe –

Paarungen, Komödie vonEric

Assous, Theater an der Luegallee,

20.00

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich

liebe!, Abschlusspräsentation

des „MusiktheaterimLabor“,

Theatermuseum,19.30


Foto: Simon Pauly

ERKRATH

➤ Der Fahrradträumer, Stück

vonBeateSarrazin, Theater Anderswo,

20.00(Premiere)

ESSEN

➤ Freunde der italienischen

Oper, Komödievon Sigi Domke

/Theater Freudenhaus,Grend,

20.00

➤ Under Bright Light, Performance

von Forced Entertainment,PACTZollverein,

20.00

➤ Rundköpfe und Spitzköpfe,

Greuelmärchen nach Bertolt

Brecht /Grillo-Theater,Schauspiel,

19.30 (Premiere)

➤ Gaga-Land, Parodieauf die

Pink-Panther-Filme mitInspektor

Clouseau, Theater Courage,

20.00

➤ Robert Kreis:Manche mögen’s

heiß, Theater im Rathaus,

16.00

GELSENKIRCHEN

➤ Shoot Me Into The Green

Screen, Giuseppe Spota,Antonin

Comestazund Erion Kruja /

Kleines Haus,Musiktheater im

Revier,19.30 (Premiere)

HAGEN

➤ Woyzeck, Stück nach Büchner,

ab 14 J. /Lutz, Theater,19.30

HERNE

➤ Der Petersilien-Mörder, Krimikomödievon/mit

Jürgen Seifert,

KleinesTheater,20.00

HILDEN

➤ Schtonk!, Stücknachdem Film

vonHelmutDietl, mitEuro-StudioLandgraf,Stadthalle,

20.00

LEVERKUSEN

➤ Secus +Traces +cloud|materia,

Tanzstückemit Aterballetto,Bayer

Erholungshaus,19.30

MOERS

➤ Nischen, begehbareStadtrauminszenierung

von Willems &Kiderlen

/imCafeZ,Wallzentrum,

18.00+19.00+20.00

MÜLHEIM

➤ Heimat –eine Besichtigung

des Grauens, eintheatralischer

Multimedia-Anti-Heimatabend

von und mit Thomas Ebermann

und Thorsten Mense,Makroscope,20.00

➤ Shell Game, eine Mischung aus

Theater und Live Game,Ringlokschuppen,

20.00

➤ Faust –Der Tragödie Erster

Teil, Stück von Goethe,Theater

an der Ruhr,19.30

NEUSS

➤ Fünf imgleichen Kleid, Komödie

vonAlanBall, Rheinisches

Landestheater,20.00 (Premiere)

OBERHAUSEN

➤ Der Funke Leben, von Erich

Maria Remarque,Theater, 19.30

WUPPERTAL

➤ Wach auf Wassili, mitdem

kleinen Nachbarschaftstheater,

Die Färberei, 19.00

➤ Ewig jung, TiC-Atelier, 20.00

➤ Die Therapie, Stücknach dem

Bestseller von Sebastian Fitzek,

TiC-Theater,20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy Concerto 2–Vivaldis

Venedig, Musikforum, 20.00

DUISBURG

➤CzechHornChorus, Werkevon

Gabrieli u. a., Moderation:Klaus Wallendorf,

Mercatorhalle,16.00

DÜSSELDORF

➤ Frau Irina Leveleva (p) und

Herr Richard Markson (c),

Benefizkonzertzugunsten des

Kinder-und Jugendhospiz Regenbogenland,

Clara-Schumann-Musikschule,

11.00

ESSEN

➤ Folkwang Sinfonietta, mit

dem Kammerorchester der Folkwang

Universitätder Künste

&CécileBeutler,Werke vonMozart,

Guldaund Beethoven,Folkwang-Universität,

19.30

GELSENKIRCHEN

➤ Die Macht des Schicksals,

Oper von Verdi/Großes Haus,

MusiktheaterimRevier,19.30

HAGEN

➤ Vivaldi, mitRüdiger Brandt (vc),

Thorid Brandt-Weigand (vc) &

Martin Brödemann (Kirchenorgel),

Johanniskirche,11.00

➤ Der Troubadour, Oper von

Verdi, Theater,19.30➄

LANGENFELD

➤ Beethoven, mitSinfonieorchesterBergisch

Gladbachund Chor ,

Schauplatz, 20.00

LÜNEN

➤ Georgische Kammerorchester

Ingolstadt, Werkevon

Mendelssohn, Respighi Zinzadse

u. a.,Hansesaal,20.00

WUPPERTAL

➤ Der Liebestrank, Opervon Donizetti,

Opernhaus, 19.30

➤ Tonleiter |Roll Over Beethoven,

Werkevon Beethoven, Ligeti,Bönigk,

Adamsmit Majella

Stockhausen (p), Holger Groschopp

(p), SkulpturenparkWaldfrieden,

19.00

Vortrag &Lesung

DÜSSELDORF

➤ Flamenco Festival |Physical

Introduction: Dark Matter,

Infos zumStück,tanzhaus nrw,

19.00

➤ Portrait, Lesungen und Lieder

mit Federica Alberga alias„Jonnie“,

auf Italienisch, Theatermuseum,

16.30

ESSEN

➤ Poetry Slam, Weststadthalle,

keine Zeitangabe

➤ WestStadtStory, Poetry Slam,

Weststadthalle, 19.00

OBERHAUSEN

➤ d.ramadan |Lies mich:drama.dan,

MartinsBeja, Liat Fassberg,

Franziska Füchsl, Thyl Hanscho,Caren

Jeßund Wilke Weermann

lesen und diskutieren,anschließendParty,Theater,

19.30

Für Kinder

DÜSSELDORF

➤ Ein Sommernachtstraum,

Komödievon Shakespearemit

Musikvon Mendelssohn, ab 10

J.,Marionetten-Theater,

15.00+20.00

➤ Die Ziege mit dem Glöckchen

am Huf, iranische Märchenmit

Mitra Zarif Kayvandas,

ab 3J., Puppentheater Helmholtzstraße,16.00

KORSCHENBROICH

➤ Spielzeug- und Kleiderbörse,

Sandbauernhof Liedberg,

15.00–17.00

WUPPERTAL

➤ Zwei Monster, ab 3J., BerufskollegElberfeld,16.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–18.00

DÜSSELDORF

➤ Trödel- und Antikmarkt, Trödelmarkt

Aachener Platz,

07.30–17.00

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Street

Food Festival,Ehrenfeld,

12.00–22.00

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Helios

Markt,Heliosstraße,

14.00–22.00

WUPPERTAL

➤ Stilblüte, Markt fürGartenkultur,

Lebensart und Auserlesenes,

Schloss Lüntenbeck,11.00–18.00

Und sonst

DÜSSELDORF

➤ Kabarett-Highlights aus 100

Jahren, mit Werner Kappes (g),

Kultureck OttoZwo,17.00

HALTERN AMSEE

➤ Mal mal: Lach mal!, Ausstellungseröffnungder

Malaktion

„Kindermalen Lachen“,Ambulanter

Kinder-und Jugendhospizdienst

SüdlichesMünsterland, 15.00

KÖLN

➤ c/o pop |Cosmo Machiavelli,

Podcastüber Rap &Politik,

mitArm Aber Sexy Live Podcast,

Alfie Templeman und Jeremias,

BüZe,keine Zeitangabe

KREFELD

➤ Frau Höpker bittet zum Gesang,

Mitsingkonzert, Seidenweberhaus,20.00

SOLINGEN

➤ Stan &Ollie, mitFilmvorführung,

Laurel &Hardy Museum,

11.00–17.00

WUPPERTAL

➤ Short Pieces, mitJean-Laurent

Sasportes(Tanz)und Yves Charuest

(sax), Orte.V., 20.00

➤ Verflechtungen, ein Kontemplationsfilm

von Frank Nund Zara

Gayk, Studio Double C, 21.00

Martin Grubinger &Bruckner Orchester

Linz

Gemeinsam mit dem Bruckner Orchester Linz präsentiert

Percussionist Martin Grubinger Avner Dormans

Frozen in Time, das er schon bei der Premiere

2008 uraufführen durfte. Der zweite Teil steht

dagegen ganz im Zeichen des Orchesters, das die

vierte Symphonie ihres Namenspatrons Anton

Bruckner zum Besten geben wird.

28.4., Tonhalle, Düsseldorf

So.26.

Konzerte

DORTMUND

➤ Ina Karian et Paris lanuit,

domicil, 19.00

➤ Christian Löffler, elektronische

Musik, FZW,20.00

➤ Stephan Sulke, Liedermacher,

Hansa Theater, 17.00

➤ Georgette Dee, Konzerthaus,

18.00

DÜSSELDORF

➤ WestcoastJAZZ, Session mit

Gregory Gaynairu.a., Destille,

20.00

➤ Los Pipos, Latin Jazz, Schloss

Eller,17.00

ESSEN

➤ Renounced +Vatican, HC,

Metal, Don’tPanic, 19.00

➤ Web Web &Majid Bekkas,

Jazz, Weltmusik, Schauspiel,

20.00

➤ Die Grenzgänger, ZecheCarl,

19.00

GELSENKIRCHEN

➤ Foyerkonzert –Stahl und

Felle, Werkevon Reich, Glass,

Cage und Little, Musiktheater im

Revier,11.15

➤ Simon &Garfunkel, Tribute

meets Classic,Schloss Horst,

18.00

ISERLOHN

➤ Onair, acappella, Parktheater,

19.00

KEVELAER

➤ Die Paldauer, Schlager,Konzert-

und Bühnenhaus,18.00

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitFeuer&BrotLive Podcast, June

Cocó +WarmGraves,Artheater,keine

Zeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitSummer&The Giantess,

Rauchen +MyUgly Clementine,

Bumann &Sohn, keineZeitangabe

➤ Deathstars, IndustrialMetal,

Bürgerhaus Stollwerck, 21.00

➤c/opop |c/o Ehrenfeld, mit Shelter

Boy,Blinker +Oehl, Club Bahnhof

Ehrenfeld, keineZeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitKraków LovesAdana, Children

+Soeckers,Helios 37,keine

Zeitangabe

➤ Novaa, Electronic, Dancehall,

Jaki,20.00

➤ Will And The People, Yard

Club,Kantine,20.00

➤ Abend(aus-)klang, mit Claudia

Groß (voc) &Jan Weigelt (p),

KulturbunkerMülheim e.V.,20.00

➤ Mnozil Brass, Philharmonie,

20.00

➤ CCJO, feat. Werner Neumann

(g), Stadtgarten, 18.00

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitAcua, Madsius Ovanda+

Rokky ,Yuca, keineZeitangabe

LEVERKUSEN

➤ Matthias Egersdörfer &Fast

zu Fürth, Forum, 19.30

OBERHAUSEN

➤ Hachiku, Dream-Pop, Singer/Songwriterin

(AUS), +Support,

Gdanska, 19.00

➤ Stefanie Schrank, Pop, ZentrumAltenberg,20.00

➤ Aynsley Lister, in der Schlosserei,

ZentrumAltenberg, 20.00

SOLINGEN

➤ Dr.Mojo, Oldies,Blues &Folksongs,Ev.

Stadtkirche Ohligs,

17.00

WUPPERTAL

➤ Open Mic, mitSchülern und

Schülerinnen der Wuppertaler

Sängerin und Gesangspädagogin

KarolinBechem, swane café,

17.00

Party

DORTMUND

➤ Tangosalon, balou, 19.00

ESSEN

➤ Lindy Hop Teadance, Zeche

Carl, 14.30

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitCarla Kaspari, BatActor,Zoo

Schänke, keineZeitangabe

WE

YOU

Comedy &Co.

ARNSBERG

➤ Herbert Knebels Affentheater:

Außer Rand und Band,

Sauerland-Theater,keine Zeitangabe

BOCHUM

➤ Thomas Schmidt: Alles kann,

nichts muss!, Riff,20.00

DORTMUND

➤ Jahrhundert Lacher, deutsche

Humoristen1900-2000 mitMichael

Dreesen,Café Begegnung,

11.00

DUISBURG

➤ Thorsten Bär:Der Bär ist

los!, Grammatikoff,19.00

DÜSSELDORF

➤ Ulan &Bator:Zukunst,

Kom(m)ödchen, 18.00

➤ LutherRatten: Mit Hirn Duschen,

Lutherkirche,17.00

➤ Konrad Stöckel:Wenn’s

stinkt und kracht ist’s Wissenschaft,

zakk, 15.00

ESSEN

➤ Ingo Appelt:Der-Staats-

Trainer, Weststadthalle, 19.00

KREFELD

➤ René Steinberg: Freuwillige

vor, Kulturfabrik, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Konrad Beikircher: Beethoven

–dat dat dat darf!,

Ebertbad, 19.00

REMSCHEID

➤ Florian Schroeder: Ausnahmezustand,

Klosterkirche Lennep,18.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,

14.00+19.00

➤ Je oller,jedoller, Varieté-

Show,Varieté Et Cetera, 19.00

DÜSSELDORF

➤ Aloha Baby, Artistik-Show

mit Live-Musik,Roncalli’sApollo

Varieté,18.00+19.30

➤ Magischer Zirkel, Zauberkunst

mit Jean Olivier &Ergie Wäggedawn,

TheateratelierTakelgarn,

18.00

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 14.00+18.30

➤ Ruhrpott-Revue, zum10-jährigenBestehen,

Julius-Leber-Haus,

17.00

GELSENKIRCHEN

➤ Cirque Bouffon: Nandou,

Nouveau Cirque mitArtistik, Komik,

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,14.30+17.30

HAMM

➤ Der kleine Horrorladen, mit

dem LandestheaterDetmold,

Kurhaus Bad Hamm,19.30

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitWolfgang Parisund Faira,

Design QuartierEhrenfeld, keine

Zeitangabe

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

14.00+18.00

NEUSS

➤ Memphis –Das Musical, Musicalvon

David Bryan&JoeDi-

Pietro,Stadthalle, 19.00

WUPPERTAL

➤ Jesus Christ Superstar, Musical

von Webber,Opernhaus,

18.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Faust, Stückvon Goethe,Prinz

RegentTheater,18.00

CASTROP-RAUXEL

➤ A.S.D.U.International –German

Open, Meisterschaftin

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine

Zeitangabe

DORTMUND

➤ Warten auf Godot, Stück

von Samuel Beckett, Schauspielhaus,18.00

DUISBURG

➤ Event, vonJohn Clancy, Theater,

19.30

DÜSSELDORF

➤ Der Bär +Der Heiratsantrag,

Einakter von Tschechow,

Komödie, 14.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

18.00

➤ Linda, Stückvon Penelope Skinner,Schauspielhaus,18.00

SYMPHONICFLOYD

DAS KONZERTERLEBNIS MITMUSIKERN DER HAGENER

ALL-STAR-BAND GREEN UND DEM ORCHESTER HAGEN

15.05.2020–Dortmund, Westfalenhalle

WHITESNAKE

THE FLESH &BLOOD WORLD TOUR

24.05.2020 –Dortmund, Warsteiner Music Hall

IRON MAIDEN

LEGACYOFTHE BEAST TOUR

10.06.2020 –Köln, Rhein-Energie-Stadion

KISS

END OF THE ROAD WORLD TOUR

14.06.2020 –Dortmund, Westfalenhalle

JUDAS PRIEST

50 HEAVY METAL YEARS

24.06.2020 –Oberhsn., König-Pilsener-ARENA

ZUCCHERO

D.O.C. WORLD TOUR 2020

28.11.2020Düsseldorf, ISS Dome

Tickets an den bek. VVK-Stellen sowie Ticket-Hotline:

www.handwerker-promotion.de

WE

Y

O

U

www.coolibri.de

A P R I L

01

03

05

24

25

30

HÖHEPUNKTE

Mittwoch 20:00 Uhr

PopupComedy

MitJohannes Flöck, Ludger

Kazmierczak +Markus Barth

Moderation: LarsHohlfeld

€ 16,–VVK/18,–AK

SCHAU STALL

Freitag

SCHAUPLATZ

Schaustall

Winkelsweg38

40764 Langenfeld

Anka Zink

20:00 Uhr

„Wopin ich.Comedy 4.1“

Comedy

€ 16,–VVK/18,–AK

SCHAU STALL

Sonntag

16:30 Uhr

it’steatime

Café Magusto

Jazz Folk Chanson

€ 12,– VVK/14,– AK

FLÜGEL SAAL

Freitag

ErwinGrosche

20:00 Uhr

„Wie ausheiterem Himmel“

Gedankenblitze

und Poetische Niederschläge

Kabarett

€ 16,–VVK/18,–AK

SCHAU STALL

Samstag

20:00 Uhr

L.v.Beethoven

SinfonieNr. 9d-Moll

Op.125

Sinfonieorchester

Bergisch Gladbach +Chor

Leitung:Dr. RomanSalyutov

€ 25,– VVK/28,–AK

SCHAU PLATZ

Donnerstag

Sissi Perlinger

20:00 Uhr

„Worum es

wirklich geht“

Kabarett

€ 20,– VVK/23,– AK

SCHAU PLATZ

LANGENFELD GMBH

Schauplatz

Hauptstraße 129

40764 Langenfeld

Info: 02173 -794 46 00

facebook.com/SchauplatzLangenfeld

€ 3,– Ermäßigung für Schüler, Studenten,

Auszubildende, FSJlerbis 30 Jahresowie

Sozialpassinhaber.Vorverkaufspreise zzgl.

Gebühren. www.schauplatz.de

53


DIEPERFEKTEGASTRONOMISCHE

ORIENTIERUNG

Im Handel oder

unter ueberblick.de

- Unsere besten Restaurants

t

-FancyFastFood

-Shopping Lifestyle

EntdeckenSie die KochkünstlerIhrer Region!

www.ueberblick.de

54


Foto: Harald Hoffmann

Tatort Jazz mit Tobias Reisige

„Blockflöte meets Jazz“

Die Blockflöte ist die Flachpfeife unter den Musikinstrumenten,

mit der sich Generationen von

Grundschülern ein fiependes „Düüü“ inden Gehörgang

flöteten. Der Musiker Tobias Reisige versucht

ihr Image zu retten, indem er ihr zusammen

mit der Tatort Jazz Hausband jazzige Töne entlockt.

29.4., Kunstmuseum Bochum

Foto: Rolf Hitzbleck

Mayo Velvo

Der 65. Eurovision Song Contest am16. Mai ist leider

der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Für

passenden Ersatz ist aber gesorgt: Mayo Velvo begibt

sich traditionell gemeinsam mit seinem Pianisten

Thomas Möller auf eine musikalische Reise

durch die Geschichte des ESC.

29.4., Takelgarn Theater, Düsseldorf

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

18.00

➤ Die (fast) perfekte Ehe –

Paarungen, Komödie vonEric

Assous, Theater an der Luegallee,

15.00

➤ Kurz vor Kollaps, Stück

mit Looterse.V., Theatermuseum,

19.00

ESSEN

➤ Freunde der italienischen

Oper, Komödievon Sigi Domke

/Theater Freudenhaus,Grend,

17.00

➤ Pension Schöller, Stück

vonWilhelmJacoby undCarl

Laufs,mit der Essener Volksbühne,Katakomben-Theater,17.00

(Premiere)

➤ Gaga-Land, Parodieauf die

Pink-Panther-Filme mitInspektor

Clouseau, Theater Courage,

18.00

➤ Robert Kreis:Manche mögen’s

heiß, Theater im Rathaus,

15.00

GELSENKIRCHEN

➤ Winterreise, Puppentheater für

Erwachsene,Musiktheater im Revier,18.00

HAGEN

➤ Ovids Geschichten, experimentell-klassisch-jazziges

Musik-Theater

mitMusik von Bach,

Mozart, Britten, Berio,Keith Jarrett

u.a.,Theater,18.00 (Premiere)

HERNE

➤ Täglich klopft der Sensenmann,

Komödie, Kleines Theater,

18.00

MÜLHEIM

➤ Shell Game, eine Mischung aus

Theater und Live Game,Ringlokschuppen,

18.00

➤ Faust –Der Tragödie Erster

Teil, Stück von Goethe,Theater

an der Ruhr,16.00

REMSCHEID

➤ Urfaust –Ein Kindsmord,

Stück nach Goethe, WTT,

19.30

WUPPERTAL

➤ Die Therapie, Stücknach dem

Bestseller von Sebastian Fitzek,

TiC-Theater,19.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Vestische Vokalsolisten,

Liebfrauenkirche Linden,

17.00

➤ BoSy Camera 7–Hindemith

125, Musikforum, 18.00

DUISBURG

➤ Klavier-Festival Ruhr |Mona

Asuka &Goldmund Quartett,

Werkevon Beethoven,

Schumann, Landschaftspark

Nord,18.00

DÜSSELDORF

➤ Meeresstille, Kammerkonzert

der Clara-Schumann-Musikschule,BBK-Kunstforum,

15.00

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,

Opernhaus,18.30

➤ Soiree der RSH, Studierende

präsentieren sich im Konzert, Robert-Schumann-Saal,17.00

➤ Mendelssohn „Schottische“,

mit den D’dorfer Symphonikern,

Fabiana Trani

(harp) &Sophie Schwödiauer

(harp), Werke von Britten u.

a., Tonhalle, 11.00

ESSEN

➤ Der Rosenkavalier, Opervon

Strauss,Aalto-Theater,16.30

GELSENKIRCHEN

➤ Madama Butterfly, Opervon

Puccini,MusiktheaterimRevier,

18.00

HAGEN

➤ 8. Kammerkonzert, Werkevon

Brahms,Eckert, Kunstquartier,

11.30

➤ Orpheus und Eurydike, Oper

vonGluck,Theater,18.00

KEMPEN

➤ André Schuen &Daniel Heide,

Kammermusik, Kulturforum

Franziskanerkloster,18.00

LEVERKUSEN

➤ KLM 263: Sonaten und Fragmente,

Werkevon Mozart,

Grieg, Debussy,Steinbach,Villa

Lobosmit Carmelo de los Santos

(v), FalkoSteinbach (p), Schloss

Morsbroich, 11.00

➤ Sonaten und Fragmente,

mit Carmelo de los Santos (v)

und FalkoSteinbach (p), Schloss

Morsbroich, 11.00

MEERBUSCH

➤ Sturm und Drang des

Schicksals, Klavierkonzert mit

GioAbuladze, Werkevon Beethoven,

Brahmsund Rachmaninow,Forum

Wasserturm,17.00

METTMANN

➤ Lieder- und Opernabend, mit

Valerie Eickhoff (Mezzosopran),

IvaJovanovic(p),Kulturvilla,

19.00

OBERHAUSEN

➤ d.ramadan |Karagöz‘ Ramadanfest,

Schattentheater von

theater916, Theater,19.30

SOLINGEN

➤ Stanislas Kim &Marie Rosa

Günter, Werkefür Cello und

Klavier von Beethoven, Grieg,

Theater-und Konzerthaus,19.00

SPROCKHÖVEL

➤ Ludwig van Beethoven,

Komponistenporträt, Leitung: Lore

Goes, Zwiebelturmkirche,

18.00

UNNA

➤ Komponistinnen, „Deutsche

Lieder“von Pauline Viardot,Nicolaihaus,17.00

WUPPERTAL

➤ Partita Radical -„invitaciones“,

Neue und Improvisierte

Musik, Skulpturenpark Waldfrieden,

18.00

Vortrag &Lesung

DÜSSELDORF

➤ Literarische Lesung, mitSabine

Müller,Andreas Niggemeier

und Ingrid Schlüter, Haus Massenberg,17.00

➤ Gerhart Hauptmann, Leben

und Werk mit Klaus Grabenhorst

,Miteinander–Wohnen in

Verantwortung e. V.,11.00

➤ Grenzgang |Fernost &Fernwest,

im Oldtimer durch Südostasien

und Nordamerika,Reise-

Reportage mit SabineHoppe&

Thomas Rahn, Savoy,14.00

➤ Grenzgang |Wildes Südamerika,

im Oldtimervon Kolumbien

nach Feuerland /Reise-

Reportage von Sabine Hoppe&

Thomas Rahn, Savoy,18.00

NEUSS

➤ Eine Nixe packt aus, musikalische

ReisezuLoreleiund Co

mitMarkusAndrae,Maren Donner,Marlene

Zilias, Theater am

Schlachthof,19.00

RATINGEN

➤ Anekdotentänze, Barbara

Ming stellt ihrneues Buch vor,

musikalischeBegleitung: Klaus

Grabenhorst(g), Lux, 17.00

Für Kinder

DORTMUND

➤ Soundzz –Me-Lounge, Familienkonzertmit

Dian Pratiwi

(voc),SandraWilhelms (git),

Freya Deiting (v), Eric Richards

(kb), domicil,16.00

➤ Kuckucks-Ei auf Insel drei,

mit dem TurboPropTheater,

Fletch Bizzel, 11.00

➤ 3. Familienkonzert –Naftule

und die Reise nach Jerusalem,

mitSatomi Nishi (cond),

Andrea Hoever, MatthiasGrimminger,Konzerthaus,

10.15+12.00

➤ Kasper und der Brummbär,

Handpuppenspiel,ab3J.,NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,14.00

DUISBURG

➤ Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand

verlor, Theater, ab5J.,

Kom’ma, 15.00

DÜSSELDORF

➤ Zauberflöte für Kinder, Kinderoper

von Mozart, ab 6J.,

Opernhaus,15.00

Düsseldorfer Symphoniker

&Axel Kober (cond), Kinderkonzertmit

Werken von MendelssohnBartholdy,

ab 9J., Tonhalle,

11.00

ESSEN

➤ Tigerwild, frei nach dem Kinderbuch

„HerrTiger wirdwild“

vonPeter Brown, mit dem TheaterCon

Cuore, Zeche Carl, 11.00

HERNE

➤ Blümchen und Beule,

Clownstheater, ab3J., Tigerpalast,

11.00

ISERLOHN

➤ Frederick, Puppentheater,ab4

J.,Parktheater,15.00

METTMANN

➤ Lieder- und Opernnachmittag,

mitValerie Eickhoff (Mezzosopran),Iva

Jovanovic (p), Kulturvilla,

16.00

NEUSS

➤ Hexe Lissy und die Turbozauberflugmaschine,

mit Kindertorneetheater

Schaukelmond,

ab 5J., Rheinisches Landestheater,

11.00+15.00

➤ Eine mutige kleine Hexe,

Stück von Martin Maier-Bode &

Sabine Wiegand, ab 3J., Theater

am Schlachthof,15.00

SOLINGEN

➤ 2. Familienkonzert –Carmen

–die schönste Kuh aus Spanien,

mitMusik von Bizet, mit

den BergischenSymphonikern,

ab 9J., Theater- und Konzerthaus,16.00

WUPPERTAL

➤ Zwei Monster, ab 3J., BerufskollegElberfeld,16.00

Märkte &Messen

BOCHUM

➤ Schallplatten-Börse, Stadthalle

Wattenscheid, 11.00–16.00

DORTMUND

➤ Frühlingsflohmarkt, mit Pfanzentauschbörse,

Musik, Kinderprogramm,

Kulinarischem, Union

Gewerbehof,11.00–16.00

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–17.00

ESSEN

➤ Weiberkram Mädelsflohmarkt,

Schöner Alfred,

11.00–17.00

GREVENBROICH

➤ Schallplattenbörse, Museum

Villa Erckens,11.00–17.00

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Street

Food Festival,Ehrenfeld,

12.00–20.00

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Helios

Markt,Heliosstraße,

14.00–22.00

NEUSS

➤ Trödelkram für Jungs &Mädels,

Gare du Neuss,

11.00–17.00

WERMELSKIRCHEN

➤ Frauenkleider- &Kindersachenbörse,

Kattwinkelsche

Fabrik, 11.00–13.00

WUPPERTAL

➤ Sammlerplanets Comic,

Manga &Vinylbörse, Die Börse,10.00–18.00

➤ Stilblüte, Markt für Gartenkultur,

Lebensart und Auserlesenes,

Schloss Lüntenbeck,

11.00–18.00

Und sonst

DÜSSELDORF

➤ Metro Marathon, mitRahmenprogramm(Live-Musik

u. a.),

Start: Joseph-Beuys-Ufer,keine

Zeitangabe

ESSEN

➤ Tanzcafé, +Livemusik mitMichael

Hagedorn, Zeche Carl,

14.30–18.00

KÖLN

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitRave Aerobic,K-POP Dance

Performance, Argonautiksund

Audio88 &Yassin,Helios-Bühne,

keine Zeitangabe

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,

mitAwk.Me,Taz Chernill und

Marlena Kressin ,Roastery, keine

Zeitangabe

KORSCHENBROICH

➤ Internationaler City-Lauf, Innenstadt,11.45–18.00

SOLINGEN

➤ Stan &Ollie, mitFilmvorführung,

Laurel &Hardy Museum,

11.00–17.00

Mo.27.

Konzerte

DORTMUND

➤ Hundreds, FZW,20.00

DÜSSELDORF

➤ Gregorian, Gregorianischer Gesang,

Rock-&Pop-Cover,Mitsubishi

ElectricHalle,20.00

➤ Jazzslam, Moderation Jean-Philippe

Kindler,zakk, 20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Klavier-Festival Ruhr |Jazz-

Line –Fred Hersch Trio, Musiktheater

im Revier,20.00

➤ Fred Hersch Trio, Klavier,Musiktheater

im Revier,20.00➄

KÖLN

➤ Marius Bear, Blue Shell,

21.00

➤ Ballad Session, mitPablo Held,

Jaki,20.00

➤ Blind Monarch +Eremit,

MTC, 20.00

➤ Hammond Organ Grooves,

Jazz, Salon de Jazz, 20.00

➤ Josh Savage, Singer/Songwriter,

Yuca, 20.00

Party

DUISBURG

➤ Oma Annes Oldie &Schni-

Po-Sa Abend, Evergreens,Anne

Tränke, 18.00

KÖLN

➤ Mad Monday –Beer Pong,

Schlager,deutsche Partyhits

Charts,House,R&B /auf 2Floors,

KlapsMühle, 21.00

➤ Fuckin‘ Monday, Hip-Hop,

House u. a.,Roonburg, 22.00

Comedy &Co.

ESSEN

➤ Heinz Strunk: Nach Notat zu

Bett, Zeche Carl, 20.00

KEMPEN

➤ Lachnacht, Forum St.Hubert,

20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Faust, Stückvon Goethe,Prinz

RegentTheater,19.30

DORSTEN

➤ Rock ofAges, dasultimative

Rock-Musical, St.Ursula Realschule,20.00

DÜSSELDORF

➤ Crime Scene –Vier Dinnergäste

und eine Leiche, Improtheater

mitLooters, zakk,

19.30

Oper &Klassik

DÜSSELDORF

➤ Mendelssohn „Schottische“,

mitden D’dorfer Symphonikern,

Fabiana Trani (harp) &Sophie

Schwödiauer (harp), Werkevon

Brittenu.a., Tonhalle, 20.00

ESSEN

➤ Brass Spectrum I, Blechbläser

Klassenabend mitStudierenden,

Folkwang-Universität, 19.30

Vortrag &Lesung

DÜSSELDORF

➤ Durs Grünbein, im Gespräch

mitHeinz-Norbert Jocks, Filmwerkstatt,

20.00

KREFELD

➤ Der Himmel so rot, Marion

Feldhausen liestaus ihremneuen

Kriminalroman, Platzvor der

ehem. UerdingerBücherei,18.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Wie funktioniert ein Planetarium?,

Vortragvon Karsten

Müller,Westfälische Volkssternwarte,19.30➄

Di.28.

Konzerte

BOCHUM

➤ Turilli /Lione Rhapsody, Support:

CellarDarling, Matrix,keine

Zeitangabe

➤ The Mission, Zeche,keine Zeitangabe

DORTMUND

➤ Lucy Dacus, Tyde Studios,keine

Zeitangabe

DÜSSELDORF

➤ Jam Session, Jazz Workshop

der ClaraSchumannMusikschule,Jazzschmiede,

20.00

ESSEN

➤ Folkwang Jazz Orchestra,

mitStudierenden des Studiengangs

Jazz ,Folkwang-Universität,

19.30

➤ 10cc, Pop, Lichtburg,keineZeitangabe

➤ Laith Al-Deen, Rock,Pop unplugged,

Weststadthalle, 20.00

KÖLN

➤ Caribou, E-Werk, keine Zeitangabe

➤ Glass Museum, Jazz, Electro,

Jaki,20.00

➤ Malstrom, Salon de Jazz, 20.00

➤ Stefan Karl Schmid, Jazz,

Stadtgarten,20.00

➤ Orpheus XXI NRW, AlteMusik

neu gedacht,Zamus, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Und mein Vogel kann singen,

mitDaniel Wiemer und Nito

Torresu.a., Ebertbad, 20.00

UNNA

➤ The Deltaz, Blues, Folk &SouthernRock,

Tortuga, 20.00➄

Party

OBERHAUSEN

➤ Gestört aber GeiL, feat.

LEA, SebastianHämer,Wincent

Weiss, Turbinenhalle,22.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Das Vollplaybacktheater:

Helden der Galaxis, Christuskirche,20.30

DÜSSELDORF

➤ Comedy Night, mit Francisco

Obregon,Ingrid Kühne,Ralf Senkelund

Sascha Thamm, Moderation:

OliMaterlik, Roncalli’s

Apollo Varieté, 20.00

ESSEN

➤ Nightwash!, zu Gast: Serkan

Ates-Stein, Michi Dietmayr, Ben

Schmid, Moderation:JensHeinrichClaassen,Zeche

Carl,20.00

HEILIGENHAUS

➤ Pop-up-Comedy, zu

Gast: Christin Jugsch, Özgür Cebe,Moderation:Lars

Hohlfeld,

Deli-Café Kniffte,20.00

KEMPEN

➤ Lachnacht, Forum St.Hubert,

20.00

KREFELD

➤ Panagiota Petridou: Wer

bremst, verliert!, Kulturfabrik,

20.00

VIERSEN

➤ Jürgen B. Hausmann:Jung,

wat biste jroß jeworden!,

Festhalle,20.00

Musical &Show

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

Theater &Tanz

DORMAGEN

➤ Romy Schneider –Das Leben

einer Ikone, mitdem

WestfälischenLandestheater,

Norbert-Gymnasium,20.00

DÜSSELDORF

➤ Quickies.Schnelle Nummern

zur Lage der Nation, Stück

mitdem Ensemble, Kom(m)ödchen,

20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Lulu, Stück von Frank Wedekind,

Schauspielhaus,19.30

➤ Bungalow, Stück nach Helene

Hegemann,Schauspielhaus,

20.00

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

➤ Kurz vor Kollaps, Stück

mit Looterse.V., Theatermuseum,

20.00

ESSEN

➤ SEINS.fiction, mitdem EnsembleToboso,Maschinenhaus,

10.00

NEUSS

➤ Schade,dass sie eine Hure

war, Schauspiel von John Ford,

RheinischesLandestheater,20.00

Oper &Klassik

DUISBURG

➤ La Bohème, von Giacomo Puccini,OperinitalienischerSprache

mitdeutschenÜbertiteln,Theater,

19.30

DÜSSELDORF

➤ Bruckner Orchester Linz &

Markus Poschner (cond),

mitMartin Grubinger(perc),

Werkevon Dorman+Bruckner,

Tonhalle, 20.00

HAGEN

➤ 8. Sinfoniekonzert, Werkevon

Bach, Tschaikowsky,Strawinsky,

Stadthalle, 19.30

SOLINGEN

➤ 8. Philharmonisches Konzert

–Böhmische Schätze, Werke

von Smetana, Janácek, Dvorák,

mit Bergische Symphoniker,KarenLeiber

(Sopran),Yountaek

Rhim (Bariton), Theater- und

Konzerthaus,19.30

Vortrag &Lesung➄

DÜSSELDORF

➤ Im Namen der Lüge, Krimi-Lesungmit

Horst Eckert, Buchhandlung

Schulz &Schultz, 19.15

➤ Acht Tage die Woche -Die

Beatles und ich, Lesung mit

Frank Goosen,zakk, 20.00

ESSEN

➤ Michaela Küpper: Der

Kinderzug, Autorenlesung, Bürgermeisterhaus,20.00

➤ Alt sein wie ein Gentleman,

über Würde im Alterund andere

überschätzteTugenden, Lesung

und Gespräch mitSven Kuntze,

Medienforum,19.30➄

WUPPERTAL

➤ Engels inOberbarmen, Artists

Lecture: Alltagsexperten berichten,

lesen,erzählen,Die Färberei,

19.00

➤ Reinhard Mey-Abend, mit

Klaus Grabenhorst, Glücksbuchladen,

19.00

Für Kinder

DÜSSELDORF

➤ Was die Sonne nachts

macht, Theaterstück,ab2J.,

Junges Schauspielhaus,

09.30+11.00

➤ Ein Sommer in Sommerby,

Stück nachdem Roman von KirstenBoie,

ab 6J., Junges Schauspielhaus,

10.00

➤ Zauberflöte für Kinder, Kinderoper

von Mozart, ab 6J.,

Opernhaus,11.00

KEMPEN

➤ Frederick, Kultur für Kinder,

Haus fürFamilien „Campus“,

10.00

LEVERKUSEN

➤ Einmal Schneewittchen,

bitte, mit Theater Anna

Rampe, ab5J., Forum,

09.30+11.00+14.30

Und sonst

DORTMUND

➤ Salon, Intendant Raphael von

Hoensbroech im Gespräch mit

Mirga Grazinyte-Tyla,Konzerthaus,19.00

➤ Kleidertausch-Party, UZWEI

im Dortmunder U, 18.00

DÜSSELDORF

➤ Ballettwerkstatt: b.44, künstlerischeZusammenhänge,Podiumsgesprächund

öffentliche

Probe, Opernhaus,19.30

HAGEN

➤ Wer braucht Feminismus?,

Ausstellungseröffnung undVortrag,

Universitätsbibliothek,

18.00

MOERS

➤ Unsagbar, Kaminabend mit Elisa

Reining /imStudio, Schlosstheater,19.30

MÜLHEIM

➤ Skatmeisterschaften,

4. Runde,Feldmannstiftung,

09.00

Mi.29.

Konzerte

BOCHUM

➤ Tatort Jazz, mit Tobias Reisige -

„BlockflötemeetsJazz“, Kunstmuseum,

20.00

➤ The Subways, Rock, Matrix,

20.00

➤ The Mission, Zeche,keine Zeitangabe

DORTMUND

➤ Odd Couple, Garage-,Kraut-

,Psychedelic Rock, FZW,20.00

➤ Eamon McGrath, subrosa,

19.00

DÜSSELDORF

➤ Fred Nik, musikalische Reise

aufdie Reeperbahn, Bürgerhaus

BilkimSalzmannbau,15.00

➤ Die Wilde Jagd, FFTKammerspiele,20.00

➤ Heimat ist da,woder Pfeffer

wächst, Liederabend mit

Hanna Werth und Philipp Alfons

Heitmann, am Klavier: Roland

Miosga, Schauspielhaus,20.30

➤ Mayo Velvo sings Eurovision,

Chansons,Musikshow,Theateratelier

Takelgarn, 20.00

ESSEN

➤ Conflict +Menschenstaub,

Don’t Panic, 19.00

➤ Open Carl, offene Bühne/open

stagefür Akustik-Musik, Zeche

Carl, 20.00

KÖLN

➤ Stefan Rey &Friends, Soul,

Jazz, Barinton, 21.00

➤ The Grahams, Americana, Blue

Shell,21.00

➤ Gotthard, Hardrock, E-Werk,

keine Zeitangabe

➤ God Is An Astronaut, Gebäude

9, 20.30

➤ Ainsley Lister, Yard Club,Kantine,20.00

➤ Hundreds, Elektropop,Kulturkirche,20.00

➤ Julian Le Play, Luxor, 20.00

➤ Klaeng, mitMiles Perkin Solo +

Céline Rudolph &Sonic Pearls,

Stadtgarten,20.00

KREFELD

➤ Laith Al-Deen, Akustik,Kulturpunkt

Friedenskirche,20.00

MÜLHEIM

➤ Mittwochs ...imMedienhaus,

mit Midnight Ramblers,

Stadtbibliothek im MedienHaus,

19.00(Einlass)

MÜNSTER

➤ Provinz, Indie,FachwerkGievenbeck,20.30

➤ Classical90s Dance, mit Alex

Christensen,Berlin Orchestra &Gästen,

MCC HalleMünsterland, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Walking on Rivers, Folk-Pop/-

Rock, Electronica, Support: LIN,

Gdanska, 20.00

WUPPERTAL

➤ Tony McManus und Julia

Toaspern, SaitenReise, Bürger-

Bahnhof Vohwinkel, 20.00

Party

DORTMUND

➤ Bailar ymás, Salsa, Merengue,

Bachata, Kizomba, balou, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Noche de la Salsa, mitDJ&

Einführung, tanzhaus nrw, 21.15

KÖLN

➤ My Generation, Ü30-Party,

Kantine,20.30 (Yard Club)

➤ 50 Cent Party, 1st: Schlager,

Mallorca Music, deutsche Partyhits/2nd:Charts,

House,R&B,

KlapsMühle, 21.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Torsten Sträter: Schnee, der

auf Ceran fällt, RuhrCongress,

20.00

KREFELD

➤ Nikita Miller: Auf dem Weg

ein Mann zuwerden, Südbahnhof,20.00

NEUSS

➤ Pop-up-Comedy, zu Gast:Jens

HeinrichClaassen,Ludger Kazmierczak,Moderation:

Lars Hohlfeld,

Athlon Car Outlet, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Panagiota Petridou: Wer

bremst verliert, Ebertbad,

20.00

WERMELSKIRCHEN

➤ Timo Wopp: Auf der Suche

nach dem verlorenen Witz,

Kattwinkelsche Fabrik, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,18.30

DÜSSELDORF

➤ Bühnenshow, mitAndy Strauß,

David Friedrich, Quichotte,VictoriaH.Bergemann

u. a.,zakk,

20.00

55


Foto: Steffen Jänicke

Sissi Perlinger

Nicht wenige würden ihren kleinen Finger geben,

um auch nur eine Kunst sozubeherrschen, wie

Sissi Perlinger gleich mehrere beherrscht. Sie

singt, tanzt, schauspielert, schreibt, unterhält –

und das seit mehr als 30Jahren. Derzeit steht sie

mit ihrem zehnten Programm „Die Perlinger –

Worum eswirklich geht“ auf der Bühne.

30.4., Schauplatz, Langenfeld

Foto: Theater und Konzerthaus Solingen

Tanz in den Mai

Ab in den Mai! Und schon wieder ist der April fast

vorbei. Solingen feiert mit Mai-Bowle, Barbecue

und Cocktailbar die Nacht durch. Tanzen können

Partymäuse zuder Musik von MILK &SUGAR (Foto),

Luca Schreiner und Norman Langen. Ob

Charts, Schlager, Elektro oder 80er/90er, eine Reihe

an Dancefloors sorgt für eine bunte Mischung -

passend zur Jahreszeit.

30.4., Theater und Konzerthaus Solingen

56

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

KÖLN

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

15.30+20.00

LEVERKUSEN

➤ My Fair Lady, mitdem Landestheater

Detmold, Forum, 19.30

Theater &Tanz

CASTROP-RAUXEL

➤ Romy Schneider –Das Leben

einer Ikone, Stück nach

Günter Krenn, WLT-Studio,20.00

DÜSSELDORF

➤ Quickies.Schnelle Nummern

zur Lage der Nation, Stück

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,

20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht, Komödie vonJohnnie

Mortimer&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Terror, Stückvon Ferdinand von

Schirach, Schauspielhaus,19.30

➤ Willkommen, Komödie von

Lutz Hübner und Sarah Nemitz,

Schauspielhaus,20.00

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich

liebe!, Abschlusspräsentation

des „Musiktheater im Labor“,

Theatermuseum,19.30

ERKRATH

➤ Spatz und Engel, musikalischesStück

vonDaniel Große

Boymann &Thomas Kahry, mit

dem Tournee-Theater Thespiskarren,

Stadthalle, 20.00

ESSEN

➤ Drei Schwestern, Ballett-Fantasievon

Valery Panov nachAnton

Tschechow,Aalto-Theater,

19.30

➤ SEINS.fiction, mitdem EnsembleToboso,Maschinenhaus,

10.00

➤ Rundköpfe und Spitzköpfe,

Greuelmärchennach Bertolt

Brecht /Grillo-Theater,Schauspiel,

19.30

HERNE

➤Für immer Disco, Komödie von Andreas

Wening,Kleines Theater,20.00

MOERS

➤ Hörsturz –Karriereleiter

Hamsterrad, mitdem Ensemble

des Schlosstheater Moers, Die

Röhre, 20.00

Oper &Klassik

DUISBURG

➤ Roméo et Juliette, von Charles

Gounods nachShakespeare,

Theater, 19.30

DÜSSELDORF

Düsseldorf Lyric Opera, Highlights

ausOper,Operette und

Musical, Bürgerhaus BilkimSalzmannbau,

19.30

HILDEN

➤ Kioomars Musayyebi Quartett,

Reformationskirche,18.30

REMSCHEID

➤ BergischeSymphoniker, Werke

von Smetana, Janácek und Dvorák,

Teo-Otto-Theater,19.30➄

Vortrag &Lesung

DORTMUND

➤ Speed-Dating-Lesung, mit

den Autoren von LiteraturRaum-

DortmundRuhr,Stadt- und Landesbibliothek,19.30

DÜSSELDORF

➤ F. Scott Fitzgerald, Leben und

Werk mitKlaus Grabenhorst/im

Lesecafé Knittkuhl, Ev.Gemeindezentrum,

18.00

➤ Tanzen ist träumen mit den

Beinen, Lyrik,Prosa,Gitarrenklängemit

Klaus Grabenhorst/

im Café Jona ,Jonakirche,15.00

➤ Du sollst Dir kein Bildnis

machen, Gesprächmit Lukas

Brand, Maxhaus, 18.00

➤ Präsentation des neuen

Spielplans 2020/21, mitWilfriedSchulz,

Stefan Fischer-Fels,

Christof Seeger-Zurmühlen und

RobertKoall, Schauspielhaus,

18.00

ESSEN

➤ Les malheurs du bas –

Scham, Begegnungmit Inès Bayard,

anschließend Gespräch,

Deutsch-Französisches Kulturzentrum,

19.30

➤ Musik und Arbeit, Ringvorlesung,

Folkwang-Universität,

18.00

OBERHAUSEN

➤ d.ramadan |Wobist du,

Gott? Warum hast Du uns

vergessen?, Lesung und Diskussionmit

Dr.Muhammad S.

Murtaza, Theater,19.30

Für Kinder

DÜSSELDORF

➤ Was die Sonne nachts

macht, Theaterstück,ab2J.,

Junges Schauspielhaus,

09.30+11.00

➤ Ein Sommer in Sommerby,

Stück nachdem Roman von KirstenBoie,

ab 6J., Junges Schauspielhaus,

10.00

GREVENBROICH

➤ Die kleine Hexe, mitKoblenzer

Puppenspiele, Museum Villa Erckens,

15.00➄

RECKLINGHAUSEN

➤ Sonne,Mond und Sterne,

Vortragvon BurkardSteinrücken,

ab 5J., Westfälische Volkssternwarte,16.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Frau Höpker bittet zum Gesang,

Mitsingkonzert, Haus

Spitz, 19.30

DÜSSELDORF

➤ WDR4 sing(t), Mitsing-Spaß

mitGuildo Horn, Savoy, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Wandersalon, Diskussion zu

„Das Bild vom Klima“, Westfälische

Volkssternwarte,19.30

SCHWERTE

➤ Schwerter Kleinkunstwochen

|Schwerter Kleinkunstpreis,

Preisverleihungmit

Tahnee,Rohrmeisterei, 19.30

WUPPERTAL

➤ Lore Duwe &Helge Lindh,

Kriegs-, und Kindheitserinnerungen,

Kontakthof, 19.00

Do.30.

Konzerte

DORTMUND

➤ Live in den Mai, mitClassic

Night Band, Warsteiner Music

Hall,21.00

DUISBURG

➤ GlamBam, Brauhaus Webster,

20.00

DÜSSELDORF

➤ Expressway Sketches, Jazz,

Jazzschmiede,20.30

➤ stadtklang |Josh Savage, Indie,

Foplkpop,Max Brown MidtownHotel,

20.00

➤ Karaoke Till Death, Liveband

KaraokeParty,The Tube,21.00

ESSEN

➤ The Fleshtones, Garage Rock,

Freak Show,20.00 (Einlass)

GELSENKIRCHEN

➤ MiR Goes Funny –Rainer

Hersch, Sonderkonzertmit der

Neuen Philharmonie Westfalen,

anschl. Tanz in den Mai, Musiktheater

im Revier,19.30

KÖLN

➤ Explosions In The Sky, Postrock,

E-Werk,20.00

➤ Soul United, Herbrands,21.00

➤ Köbes Underground, anschließendParty,Kantine,21.00

➤ Schandmaul, MS RheinFantasie,

keineZeitangabe

KREFELD

➤ International Jazz Day,

mitPhilipp Gropper’s Philm+In

Love With, Museum BurgLinn,

20.00

MÜNSTER

➤ Permanentz, anschließend

Tanz in den Mai (RecordRiot/),

Fachwerk Gievenbeck,20.30

REMSCHEID

➤ Die Glühwürmchen, Papa Joes

Salonorchester ,Klosterkirche

Lennep, 20.00

SCHWERTE

➤ Richtige Jacksons +Almanterror

tbc, Progressive,Rattenloch,

19.00

UNNA

➤ Hayley Reardon, Singer-Songwriter-Pop,Spatzund

Wal, 20.00

WIPPERFÜRTH

➤ Edy Edwards, Platz 16, keine

Zeitangabe

Party

BOCHUM

➤ Tanz in den Mai, Urban

Sounds +Elektronisches auf 2

Floors, Rotunde,23.00

DORTMUND

➤ Fiesta DeMayo, Tanz in den

Mai, balou, 20.00

➤ Tanz in den Mai, mitDJGerd,

Bierhaus Stade,keine Zeitangabe

➤ Tanz in den Mai, mitDJGuido,

Cabaret Queue,20.00

➤ Tanz in den Mai, 1st: Charts,

Pop-Classics /2nd:Alternative

Rock /3rd: Funk, Soul /Biergarten

mitBeach-Bereich, FZW,21.00

➤ Cosmotopias Tanz inden

Mai, ClassicFloor: Soul, Funk &

Classics mitRosa&DJ Superklep80sFloor:

80sDisco,Pop &

HipHop mitDer Wolf,Kathi Pfau

&BjoernStuntcat,Großmarktschänke,

22.00

➤ Die Spezial Party, Tanz in den

Mai: mitDJMax Berkund Gästen,OmaDoris,23.00

➤ Mayday, Westfalenhallen,

19.00–09.00

DUISBURG

➤ Tanz in den Mai, Anne Tränke,

20.00

➤ Plattenküche, Disco Classics,

MezzomarSeehaus,22.00

➤ Musikbox inden Mai, Partyund

Tanzvergnügen, Parkhaus

Meiderich, 21.00

➤ Schlagermove Bootparty –

Tanz in den Mai, Kult-,Pop-&

Party-Schlager, Steiger Schwanentor,20.00

(Boarding)

DÜSSELDORF

➤ Tanz aus dem April, Hip-Hop,

Rock, Trash, Pop, Alternative,

Elektromit ResidentDJs,Schickimicki,

22.00

➤ ILove Düsseldorf, mitDJs Dave

Kurtis und Dimi Hendrix,

Schlösser QuartierBohème,

22.00

➤ Tanz in den Mai, 1st: Charts

und Immergrünes aus Rock und

Popmit DJ Alex/2nd: Rockparty

mitDJIngwart,zakk, 21.00

ESSEN

➤ DJ Jean-Paul Polyester, Garage,Punk,New

Wave,Freak Show,

20.00

➤ Dream Party, Pop, Rock der70-

er,80er, 90e rmit DJ BlackSheep,

Grend, 20.00

➤ Tanz in den Mai, mitden Sunflowers,

Sailor’s Pub,21.00

➤ Rock inden Mai, Alternative,

Crossover,Rock, Turock, 23.00

➤ Glamourdome, LGTB-Party,

Weststadthalle, 23.00

➤ Tanz in den Mai, Charts,Pop,

80er/90er,Zeche Carl,21.00

GELSENKIRCHEN

➤ Tanz in den Mai, Musiktheater

im Revier,22.00➄

KÖLN

➤ Tanz in den Mai, mitThe Barintones

(live) und DJ Funky Fresh

Mike, Barinton, 23.00

➤ Cologne after 7,Pop, Funk,

Rock, Soul, R&B, einundfünfzig,

19.00

➤ Basswerk in den Mai, mitder

Basswerk Crew und Guests, Gebäude

9, 23.00

➤ Tanz in den Mai, Eventhalle,

Herbrands,21.00

➤ Tanz in den Mai, Yard Club,

Kantine, keineZeitangabe

➤ Tanz in den Mai, KlapsMühle,

21.00

➤ Rave in den Mai, mitKaiserdisco,Klanglos,Tommy

Libera und

JulianBrand,KulturbunkerMülheim

e.V.,20.00

➤ Tanz in den Mai, mitDJMicman,

Lutherkirche Südstadt,keine

Zeitangabe

➤ That’s 80s, Tanz in den Mai

mit DJ Frank &DjElvis, Luxor,

22.00

➤ Trash McFly, Tanz in den Mai,

Quater1,22.00

➤ Mittanzgelegenheit, Tanz in

den Mai, Stadtgarten, keineZeitangabe

➤ Big Billa’s Funk Empire, Funk

in den Mai, Tsunami Club,21.00

➤ Betrunken Tanzen in den

Mai, mitDrunkWalter Steinmeier

und Granate Künast,Tsunami

Club,23.00

KREFELD

➤ May YouDance, Charts,Pop

und Partyhits, Kulturfabrik,23.00

LEVERKUSEN

➤ Tanz in den Mai, mitLive-Musikvon

Kärnseife,Bayer Erholungshaus,20.00

MÜLHEIM

➤ MaiRock, mitden Bands Energy

Converters +The Amazing Years,

Haus Bürgergarten,20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz in den Mai, mitLive-Musikvon

den Funky Flares,Ebertbad,

20.00

➤ Düsterdisco, EBM, Synthiepop,

Wave,Indie,80er,ZentrumAltenberg,

21.00

SOLINGEN

➤ Tanz in den Mai, Elektro, Pop,

Rock, Partyklassiker,Theater-und

Konzerthaus,20.00

VIERSEN

➤ Tanz in den Mai, mitBetrayers

of Babylon (live) &DJWombel,

Rockschicht,20.30➄

WUPPERTAL

➤ Tanz in den Mai, mitDJNeon-

Nacht undPalttenbörse, Alte

Schlosserei e.V.,20.00

➤ Funk in den Mai, Katrin Eggert

&Delicious Bits, Kontakthof,

20.30

➤ Tanz in den Mai, mitTribal M

&DJ, swanecafé,20.00

➤ Walpurgisnacht, Metal, Mittelalter,Underground,

22.00

Comedy &Co.

DÜSSELDORF

➤ Matthias Jung:Chill mal!,

KaBARettFlin, 20.00

➤ Ingolf Lück:Sehr erfreut!,

Savoy, 20.00

➤ Don Clarke: SEXundSECH-

ZIG, Theateratelier Takelgarn,

20.00

LANGENFELD

➤ Sissi Perlinger:Worum es

wirklich geht, Schauplatz,

20.00

NEUSS

➤ Rathauskantine, Neusser Kabarett-Serie

mitBeateHeinze,

Stefanie Otten,Jens Spörckmann,

Jens Neutag, Theater am

Schlachthof, 20.00(Premiere)➄

Musical &Show

BOCHUM

➤ euRUBvision, BochumerLokalmatadore

treten gegen Clipsaus

der ESC-Geschichtean, MusischesZentrumder

RUB, 19.00

➤ Starlight Express, Musical,

Starlight Express Theater,21.00

➤ Je oller,jedoller, Varieté-

Show,VarietéEtCetera, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Aloha Baby, Artistik-Show

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo

Varieté,19.30

ESSEN

➤ Bodyguard –Das Musical,

Colosseum, 19.30

KÖLN

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,

15.30+20.00

OBERHAUSEN

➤ Das ist Wahnsinn, Musical mit

den Hits vonWolfgang Petry,König-Pilsener-Arena,

20.00

WUPPERTAL

➤ Jesus Christ Superstar, Musical

von Webber,Opernhaus,

19.30

WE

YOU

Theater &Tanz

Mehraus dem

BONN

➤ Das letzte Aufgebot, ab

13 J., Junges Theater,

10.00+19.30

DUISBURG

➤ Der gute Mensch von Sezuan,

von BertoltBrecht, Theater,

19.30(Premiere)

DÜSSELDORF

➤ Glashaus,

Stück von Gian Marco

Hölk, mit und für D’dorfer Jugendliche,

Junges Schauspielhaus,

19.00

➤ Quickies.Schnelle Nummern

zur Lage der Nation, Stück

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,

20.00

➤ Die Katze läßt das Mausen

nicht,

Komödie von Johnnie Mortimer

&Brian Cook, Komödie,

19.30

➤ Coriolan, Stück von Shakespeare,Schauspielhaus,19.30

➤ New World, Abend überAmerika,Trump

und dieLiebe von Frederik

Tidén &Ensemble, Schauspielhaus,

20.30

➤ Tap Dance Days |Cowboys,

Choreografie: SebastianWeber

DanceCompany,tanzhaus nrw,

20.00

➤ Extra Wurst, Komödie von

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater

an der Kö,

20.00

➤ Die (fast) perfekte Ehe –

Paarungen, Komödie vonEric

Assous, Theater an der Luegallee,

20.00

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich

liebe!, Abschlusspräsentation

des „MusiktheaterimLabor“,

Theatermuseum,19.30

ESSEN

➤ SEINS.fiction, mitdem EnsembleToboso,Maschinenhaus,

10.00

➤ Erotik für Fortgeschrittene,

Erotische Phantasien im

dunklen Theater, Theater

Courage, 20.00

➤ Ungeheuer heiß, Komödie von

Lars und Krister Classon, Theater

im Rathaus,19.30 (Premiere)

HERNE

➤ Der Petersilien-Mörder, Krimikomödievon/mit

Jürgen Seifert,

KleinesTheater,20.00

➤ Das Schweigen der Frösche,

Komödievon Sigi Domke, Mondpalast,

20.00

NEUSS

➤ All das Schöne, Monolog

von Duncan Macmillan, ab 10

J., Rheinisches Landestheater,

20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy Symphonie 5–Alpenpanorama,

Musikforum, 20.00

DUISBURG

➤ Klavier-Festival Ruhr |Khatia

Buniatishvili, Werke

von Beethoven, Liszt, Mercatorhalle,20.00

DÜSSELDORF

➤ La fille du régiment, Oper

von Donizetti, Opernhaus,

19.30

➤ Isabelle Faust &Friends,

Kammermusik mit Werken von

Webern, Beethoven u. a.,Tonhalle,20.00

ESSEN

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,Aalto-Theater,19.30

➤ duo ascolto, Werkevon Bach u.

a.,Bürgermeisterhaus,19.30

KEMPEN

➤ Matthias Schlubeck &Eva

Beneke, Nachtmusik, Kulturforum

Franziskanerkloster,21.30

Vortrag &Lesung

BONN

➤ „Hexen“Geschichte durch

die Jahrhunderte, VortragvonIsabelBusch,

M.A., Haus der

Frauengeschichtee.V., 18.30

DÜSSELDORF

➤ Belcanto-Lyrik –Luiza Fatyol,

Moderation: Frank Labussek,

zu Gast: LuziaFatyol, Theatermuseum,

19.00➄

Für Kinder

DÜSSELDORF

➤ Ein Sommer inSommerby,

Stücknach dem Roman von KirstenBoie,

ab 6J., Junges Schauspielhaus,

10.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Tanzcafé für Senioren, Dietrich-Keuning-Haus,15.00–18.00

➤ Der zweite Anschlag, Dokumentarfilm

&Gesprächmit der

Regisseurin Mala Reinhardt,

Dietrich-Keuning-Haus,18.00

➤ Festival der Dortmunder

Bierkultur, internationaleBiere,Craft-Biere,Biercocktails

u. a.

+DJs,Live-Musik, Dortmunder U,

16.00–23.59

OBERHAUSEN

➤ d.ramadan |Fitrparty, Talentshowmit

WDRforyou, Theater,

19.30

Universumauf coolibri.de


IMPRESSUM

Verlag

coolibri mediaGmbH&CoKG•Mönchenwordt 5• 44137Dortmund

Postanschrift:Westenhellweg 86-88•44137Dortmund•

Telefon: 0231/9059-9300

Fax: 0231/9059-9398 (Redaktion) •

Fax: 0231/9095-99 (Anzeigen)

Geschäftsführung

Ann-Kristin Born (V.i.S.d.P)

Thomas Hefke(CDO)

Sekretariat

Kerstin Reigers(Büroleitung)

Telefon: 0231/9059-9301

Redaktion

Lina Niermann

Nadine Sole

TomThelen

LukasVering(CvD)

Telefon: 0231/9059-9310

redaktion.ruhrgebiet@coolibri.de

Büro Düsseldorf -Wuppertal

Nadine Sole (Redaktionsleitung)

Telefon: 0211/38466-13

redaktion.duesseldorf@coolibri.de

Titelfoto: Deichbrand ©ESK Events &PromotionGmbH

Terminredaktion

Nikola Fischer, KirstenSchütze,

DorotheeTollkühn-Fischer, Ruth Willems

Telefon: 0231/9059-9330

Fax: 0231/9059-9398

Veranstaltungstermine

terminator@coolibri.de

Ausstellungen

Kunst@coolibri.de

erhältlichauchals ePaper

Folgtuns auf…

Anzeigen

Düsseldorf, Wuppertal undNiederrhein

AlexaGelen,Telefon:0151/74216523

Ruhrgebiet

Johannes Taube, Telefon:0231/9059-9323

ManuelaPeterkord,Telefon:0231/9059-9321

ChristaSielhorst,Telefon:02330/73314

ChristineCzwalina, Telefon: 0231/9059-9320

Kleinanzeigen

0231/9059-9340

Vertrieb

KirstinNix,Telefon:0231/9059-9302

vertrieb@coolibri.de

Online

Onlinemarketingund digitale Projekte

Viktoria Colizzi, Tossia Corman

Telefon: 0211/38466-14

Mail: online@coolibri.de

Online-Redaktion

Konrad Bender (Volontär)

StefanieRink(Volontärin)

Telefon:0211-38466-14

Mail: onlineredaktion@coolibri.de

Abonnement

Bezugspreis30EUROfür 12 Ausgaben;

Abonnementverwaltung

KirstinNix,Telefon:0231/9059-9302

Druck edsDruckservice,Medienstraße5b, 94036Passau

Erscheinungsweise

Monatlich vorMonatsbeginnimgesamten Ruhrgebiet undim

Raum Düsseldorf

Es gilt dieAnzeigenpreisliste Nr.36•gültigab1.1.2020

DerAbdruck vonVeranstaltungshinweisenist kostenlosund ohne

Gewähr.Für unaufgefordert eingesandteManuskripte undFotos

wird keine Haftungübernommen. Abdruckund Vervielfältigungvon

redaktionellenBeiträgen undAnzeigen bedürfender ausdrücklichen

schriftlichen Genehmigungdes Verlags.

AWA 2016:412 000 Leser

57


Empfangsmitarbeiter (m/

w/d) für das Flowers Hotel

Essen gesucht! Weitere Infos:

flowershotels.de/karriere

Frühstückskoch (m/w/d)

für das Flowers Hotel in Essen

gesucht! Weitere Infos:

flowershotels.de/karriere

Restaurantleitung (m/w/d)

für das Flowers Hotel in Essen

gesucht! Weitere Infos:

flowershotels.de/karriere

Servicekräfte und Küchenhilfen

(Minijob oder Werkstudent)

für das Flowers Hotel

inEssen gesucht. Weitere

Infos:

karriere

58

JOBS

flowershotels.de/

Servicemitarbeiter

(m/w/d) für das Flowers Hotel

inEssen gesucht! Weitere

Infos: flowershotels.de/

karriere

WOHNUNGSMARKT

HATTINGEN WALDNÄHE 2

Zi. +gr. Wohnküche, 60 m²,

350 € +NK. Kachel+Küchenofen,

Terrasse, Naturgarten,

im 2-Fam.-Altbau, gerne

künstl. interessiert. 0163

9194530

Wir suchen für eine kleine

Hausgemeinschaft im "Alten

Pfarrhaus" in Witten-

Rüdinghauseninteressierte

Mitbewohner. Wohnfläche

von ca. 50-100 m². Bitte melden!

hps5246@gmail.com

REISEN

!Schweden 2020! Freizeit

für Jugendliche, junge Erwachsene

und Familien -

Brittebo Lägergård -

11.07.2020 bis 25.07.2020 -

Alle Infos unter:

harpen.ekvw.de/meldungen/

schweden-2020/

Segeln in den schönsten

Revieren der Welt. Zujeder

Jahreszeit. Auch o. Segelkenntnisse!

www.arkadiasegelreisen.de

Tel.: 02401-

8968822

Wer würde gerne mit mir

(w, 67) ca. Ende des Jahres

(flexibel) nach Indien reisen

(No sex, getrennte Kasse).

iljuli@t-online.de

www.reiseladen-bochum.de

Spezialisten Canada, Australien,

Südafrika. Tel. 0234/

37666

FOTO &KREATIVES

Kreative Menschen gesucht!

Zur Erweiterung meines

Portfolios, möchte ich

gerne Menschen in Ihrem

Umfeld Portraitieren. Dazu

suche ich Künstler, Handwerker

oder andere kreative

Menschen, die ich im Atelier,

inder Werkstatt oder im

Studio fotografiere oder

evtl. auch auf Video festhalte.

Die Bilder und Videos

stelle ich Euch natürlich unentgeltlich

zur Verfügung.

Infos über mich auf meiner

Webseite: tnfoto.de

tnfoto@me.com

KURSE/WORKSHOPS/

UNTERRICHT

Wann waren Sie das letzte

Mal freundlich und

achtsam zu und mit sich

selbst? Neuer 8-Wochen

MBSR-Kurs "Stressbewältigung

durch Achtsamkeit"

ab 18. März in Dortmund-Brackel.

Es sind

noch Restplätze frei! Einführungspreis

280 € statt

340 €. Weitere Informationen

unter 0160/

96646360 oder auf

www.seijetzt.de

LEIB &SEELE

Fühlbare Entwicklung

und echte Veränderung

durch intensive Bildungsurlaube,

Workshops od.

private Coachings in

Bonn u. Köln. Los~Lösung,

Inh. A. Schöler,

www.losloesung-coaching.de

a.schoeler@

losloesung-coaching.de

MannOMann-Männergruppe

für Dein persönliches

Wachstum: 5.4.+19.4.+

10.5.+7.6.2020 in Dortmund

9:45 bis 17:30 Uhr. Seit 20

Jahren Platz für Deine Themen.

InfoFlyer 0178/

9213653 & 0170/4809417

info@michael-henkel.com

INITIATIVEN &GRUPPEN

Situation bekannt? In 2bis

3 Jahren ist "Rente" angesagt,

finanziell sieht es dann

nicht mehr so rosig aus. Ich

möchte frühzeitig gegensteuern

und gemeinsam mit

anderen tragfähige Projekte/Ideen

entwickeln, mit denen

sich Geld verdienen

lässt. Idee2020@web.de

Wer möchte mit Künstlerin,

48, aus VIE, auf Kunst-Trödelmärkten

verkaufen.

Hauptsache Du bist nett,

mobil uliebst evt. noch Reisen.

nuvapulvis@web.de

Wir wollen doch nur spielen!!!

Hobbyfussballtruppe

(20 -60 Jahre) im westlichen

Oberhausen sucht noch Leute,

die Bock haben, 2x wöchentlich

mitzukicken. Info:

Ulli 01573/5666439

BANDS &MUSIK

Hausmusik! Sie, 60ig Jahre,

jung geblieben, wohnhaft

in Wülfrath, Vorruhestand,

mit Spaß daran deutsche

Schlager der Zwanziger Jahre

zur Gitarre zu singen,

sucht versierte Unterstützung

durch Gitarre oder

Keyboard, eventuell Gesang.

unter coolibri.de/kleinanzeigen

Kontaktmöglichkeit

Frau 50+, wünscht sich Begegnung

und Resonanz mit

herzoffenen, reflektierten

undfreiheitsliebenden Weggefährten.

Holy_Heart@

web.de

WES/DU/MH/BOH: Er Ü50,

Anfänger an der Gitarre

sucht Mitmusiker (Gesang,

Bass, Gitarre Drums). Musikrichtung:

Dark Wave, Cold

Wave, Gothik, Alternative,

Indie. Proberaum und einige

Instrumente in Wesel vorhanden.

Gerne Anfänger.

Kontakt unter coolibri.de/kleinanzeigen

AN &VERKAUF

Diverser Hausrat, Elektrogeräte,

Bett, Schreibtisch,

Truhe, DVD, Bücher, etc.Jeweils

vor Ort gegen Gebot.

Am 22.2., 14 - 17 Uhr in

Wuppertal-Elberfeldgenaue

Adresse bitte erfragen über

sms an01522-8641357

VERMISCHTES

"Zu größerer Klarheit über

seine Gedanken gelangt

man, indem man sie anderen

klar zu machen sucht"

Joseph Unger. Gedanken

ordnen strukturiert: 5Minuten

sprechen, 5Minuten zuhören,

im Wechsel; wer hat

Lust?

gmx.de

authentisch.jetzt@

Musicalproduktion

„Whistle down the

Wind“ von Andrew Lloyd

Webber Wer macht mit ?

Proben starten in diesen

Tagen: Chor, Solo, Tanz,

Band, Schauspiel,...Premiere

Oktober 2020. Gruppe

spell88 mit 20Jugendlichen

/jungen Erwachsenen;

Proben in Wuppertal-Cronenberg.

Infos

www.spell88.de und Mail

an ribbe@posteo.de

Neue Leute kennenlernen?

www.Freizeit-Treffs.de!

Suche zwecks Abholung

von Altglas (ca. 4-5 Müllbeutel

voll) jemanden (z.B. Studenten)

in Bochum.

nikola.bungardt@web.de

GRÜSSE

M&J vor über 30 Jahren

habt ihr euch hier gesucht

und gefunden. Wir sind darüber

sehr glücklich! Alles

Liebe für die Zukunft! Eure

Töchter M&P

WIEDERSEHEN?!

Linkes Zentrum, Karneval.

Du standst als schwarze Hexe

neben mir auf der Bank.

Wir haben die Musik unserer

Jugend gefeiert, bis Deine

Freundin gehen wollte.

Würde gerne wissen, wie Du

ohne Kostüm aussiehst. Kaffee?

verhext@posteo.de

FREIZEITKONTAKTE

Hallo! Er Ende Vierzig berufl.

selbst. sucht nette

weibliche Begleitung für

gemeinsame Aktivitäten.

Meine Interessen sind

Radfahren, Natur, Spaziergänge,

Cafe, Theater,

Städtetouren uvm. Vielleicht

finden wir uns

sympatisch und starten

gemeinsam in den Frühling.Vielleicht

bis bald.

diefreiezeit@t-online.de

Freizeit-macht-Freunde.de

Plane deine Freizeit selbst

und gemeinsam mit netten

Leuten aus der Region. Jetzt

kostenlos anmelden!

Liebe Ü-40 Mädels, ich

(w/51) suche Gleichgesinnte,

die Lust auf regelmäßige

Treffen haben. Ich dachte an

Essen gehen, Kaffeeklatsch,

im Sommer radeln oder im

Biergarten das Wochenende

einläuten....Wenn du auch

so eine bist, die gerne mal

die 7gerade sein lässt, Herz

und Verstand hast freue ich

mich auf ein 1. Treffen!

c.sobisch@t-online.de

KLEINANZEIGEN

Diese Anzeige ist im Bereich

Freizeitkontakte. Und

darum geht es hier auch

nur. Auch wenn ich als Single

ganz zufrieden bin und

mich gut alleine beschäftigen

kann, fehlt mir dann

doch teilweise mal eine gute

Unterhaltung mit einer

Frau. Ohne bewertet zu

werden, obich denn ihr Typ

bin. Ohne mich in einem positiven

Licht darstellen zu

müssen. Auch wenn ich

durchaus in der Lage bin eine

Frau einzuladen, sollte

die Kasse getrennt sein.

Weil für selbstbewusste

Frauen dies selbstverständlich

ist. Und der Kontakt auf

Augenhöhe sein sollte. Ich

bin 51, mund gebildet. Ehrlich

und zuverlässig. Falls Du

schreibst antworte ich garantiert.

Aber bitte schreibe

nur, wenn es Dir nicht um

eine verkappte Partnersuche

geht. freizeitkontakt.bochum@gmail.com

DSA Das Schwarze Auge: 3

Anfänger u. 1 Erfahrene,

3m, 1w, 30-40 Jahre, suchen

Mitstreiterin. Treffen uns ca.

1x monatl. im Ruhrgebiet,

idR sonntags. Anfängerinnen

willkommen. dsa2020@

posteo.de

Salsa-

Tanzpartner gesucht! Ich, w,

46 J., 175, NR, tanze seit 4

Jahren. Wer hat Lust mit mir

am WO tanzen zu gehen?

nicole@nicole-jung.com

Suche männlichen Tanzpartner

(50 - 58 J. ab 178

cm, Raum Dü., Sol., Hil.), für

Standardtanz, der gerne etwas

Freizeit opfert ;0), um

mit mir zu trainieren.

winterglut2020@yahoo.com

Tanzkurs? Er, 48/schlank,

sucht dich (sympathisch,

schlank) als Partnerin für

Anfängerkurs im Raum

58/42. lets-dance-2020@

gmx.de

Wer hat Lust, mit mir (m,

36) nach Feierabend oder

am Wochenende im Bergischen,

am Niederrhein oder

der weiteren Umgebung zu

wandern? Oder mal einen

Geocache zu heben? Gerne

auch als kleine Gruppe.

Wenn du auch Lust auf etwas

Natur hast, dann freue

ich mich auf eine gemeinsame

Tour! wanderpartner_nrw@t-online.de

WoMo-Fieber! Du hast Ahnung

von WoMos oder

überlegst Dir auch gerade

eines anzuschaffen? Lust

auf gemeinsame Recherche,

Besichtigungen u. Probefahrten

mit mir (w, 46 aus

E)? rubyluby@web.de

www.alleinsein-ist-doof.com

im NetteLeuteClub kennenlernen

bei Sport, Kultur,

Geselligkeit. 0211/9653837

Freizeit-Treffs.de Lerne

nette Leute kennen bei

gemeinsamen Freizeitaktivitäten:

www.Freizeit-

Treffs.de!

Hi ich bin alleinerziehende

Mama (50). Mein Sohn ist 8.

Wir suchen andere alleinerziehende,

oder familiäre

Menschen für sonntägliche

Aktivitäten, oder Urlaube.

Raum Du/Moers. fever4@

web.de

Ich (w, 55J.) habe zwar den

Sportboot-Führerschein Binnen,

aber (noch) kein Boot.

Wer möchte mich auf seinem

Boot mitnehmen oder

gemeinsam mit mir ein Boot

chartern? Chiffre 20022

SIE SUCHTIHN

SOS! Letzter Aufruf bevor

uns der Virus in die

totale Isolation treibt!

Aber was, wenn wir alle Gefährte/Freund/Liebhaber

gesucht, old school u.

überleben! Wer hilft mir

ER SUCHT SIE

meine Hamsterkäufe von Ehrenamt musst DU nicht

Nudeln, Konserven, Kartoffeln,

Wein und nochdung

sind Voraussetzung,

googeln, Manieren und Bilmals

Nudeln zuvertilgen Du bist mind. 180 cm

Hallo ich männlich 48

bevor das MHD zuschlägt?

Ich freue mich cm, Gr. 36, langhaarig, ge-

groß/52 Jahre alt: Biete 167

Jahre suche eine nette

Sie zwecks Kennenlernen.Meine

Interessen

über Zuschriften von bildet, selbstst., geerdet,

überlebenden Männern, aussen und innen super gepflegt,

totales Mädchen (54)

KizombaBachata-

mit Kleidern und hohen

Schuhen, kann auch in

Jeans. Maria0365@

t-online.de

zwischen 45 –54Jahren.

Ein kreativer Geist wäre

sicher von Vorteil, damit

uns bei der Zubereitung

der Nudeln nicht schon

nach kurzer Zeit die

Ideen ausgehen. Ich bin

48 Jahre, schlank, geistreich,

tatsächlich attraktiv

und neugierig. Antworten

werden nur ohne

Rauchzeichen erbeten.

Dreimal kurz - dreimal

lang -dreimal kurz!

echtzeit.2019@gmail.com

Abwechslung im Alltag?

Ich suche Sahnecaramell mit

Schokostückchen. Vanilleeis

hab ich Zuhause. Gerne

Freundschaft plus- wenns

passt. Auch mal nur für Kino

oder Essen, aber immer ohne

Stress! Neugierig? Dann

mit Foto/ Raum Düsseldorf.

fenderanja@gmail.com

Aktive Frauen kennenlernen

bei gemeinsamen

Freizeitaktivitäten:

www.Freizeit-Treffs.de!

Liebevolle Sie, 1,79,

schlank, junge 52. Fröhlich

und mit Tiefgang, sportlich

und schick, Natur und Kino,

Ausgehen und Couch...

sucht männl. Pendant. BmB,

NR, Raum Wuppertal

LadymitHerz@web.de

Lieblingsmensch gesucht!

Sportliche Sie, 55+, mit

Herz, Hirn und Humor, vielseitig

interessiert, reisefreudig

und weltoffen freut sich

auf den Mann, der sie zum

Lachen bringt! Kontakt unter

coolibri.de/kleinanzeigen

Lust auf Kunst, Kultur &

Mehr ?Museen, Ausstellungen,

Theater, Kabarett, Jazz

... ich, nett, 52, bin die Richtige,

um gefunden zu werden.

BmB Kontaktmöglichkeit

unter coolibri.de/kleinanzeigen

www.Gleichklang.de: Die

Partnerbörse imInternet für

sozial und ökologisch interessierte

Menschen!

Frühlingsgefühle schon

vorhanden, Mann mit

Schmetterlingen im Bauch

gesucht. Frau (NR) im sinnlichsten

Alter, innen und außen

junggeblieben, geistig

und körperlich aktiv, mit ca.

50 Jahre tiefschwarzem Humor

will wieder Gefährtin,

Geliebte und Seelenverwandte

sein. Wenn Du DER

selbstbewusste Mann mit Intellekt

und Niveau bist,

dann freue ich mich auf

Dich. zeitmitdir@gmx.de

Gartenfee (49 J.) sucht unkomplizierten,

naturverbundenen

Mann (45-55 J.) mit

grünem Daumen und Lust

am Heimwerken für eine

dauerhafte Beziehung.

Gartenfreundin@gmx.de

Halt nicht so schnell! Sie

(48, 1,60, 60 /NR) sucht Ihn ,

für ein Kennenlernen auf

Augenhöhe. Für Dich sollten

Treue, Vertrauen und Wertschätzung

keine Fremdworte

sein. Freue mich von Dir

zu lesen. Lichtblicke.2017@

gmail.com

Ich (NR,50,178,109), schwer,

aber schwer in Ordnung,

temperament -u.humorvoll

mag küssen, Couch genauso

wie Unternehmungen. Du

bist groß, emphatisch, kinderlieb,

gerne auch tätowiert

und ebenso auf der

Suche nach der großen Liebe,

dann schreibe mir! Gerne

mB. Kontakt unter

coolibri.de/kleinanzeigen

Ich bin 53 Jahre jung mit

langem braunem Haar. Hobbies:

Discofox, Musicals,

Shopping Queen. Urlaubsland:

Spanien. Nur Zuschriften

mit Bild: freude.69@

gmx.de

Ich hab Dich gesucht, Du

hast mich gefunden! Ich, Bj.

1969/170, sportlich schlank,

dunkelhaarig, bodenständig,

natur- und tierliebend,

mit Hund, freue mich, Dirgerne

groß, passendes Alter,

klug, zuverlässig, vielseitig

interessiert, mit Empathie

und Humor- für lebendiges,

liebevolles Miteinander zu

begegnen. Wenn die Chemie

stimmt... BmB.

harryundsally@icloud.com

Suche Dich, Mitte - Ende

50, >1,80 m, gerne mit erw.

Kind(ern), Handw., Bau-Ing.,

Architekt o.ä., zuvorkommend,

sportlich, treu, liebevoll,

gepflegt, selbstsicher,

Mann (NR/ zw. 40 -50 Jahre,

lustvoll, vertrauenswürdig.

Zum Frühling mehr Freude ab 1,80 m) zwecks Affäre

Bin w, 56, 1,78 m, normale

und mehr Freunde! Ich w/48 von nicht alltäglicher Frau

Figur. hotelnormandie@

wohne in D'dorf/Rath und gesucht. Kontaktmöglichkeit

unter coolibri.de/klein-

hotmail.de

suche aufgeschlossene

freundliche Menschen für anzeigen

entspannte Freizeitaktivitäten

Unternehmungslustige

wie Kaffee trinken ge-

hen am Rhein, Spaziergänge,

Nette Männer & Frauen

Lehrerin 63, natur- und kulturinteressiert

sucht Partner

Ausflüge, Kino, Badmin-

treffen bei gemeinsamen für Reisen, Theater/Kinobe-

ton, Radeln etc. Wer macht Freizeitaktivitäten: suche, Wanderungen...

mit?alexandra_2014@gmx.de www.Freizeit-Treffs.de! 2020sternenstaub@web.de

Welcher Sportlehrer oder

sportbegeisterter Mann

(+/-50) möchte mit mir Freitagabend

bei einem Glas

Wein das Wochenende einläuten,

dabei über Unsinniges

träumen und lachen -im

festen Glauben an das Gute

beim anderen, um später

nicht reißaus zu nehmen,

sondern stattdessen morgens

mit mir in die Sportschuhe

zu steigen oder gemeinsam

den Kaffee imBett

zu genießen? Kontaktmöglichkeit

unter coolibri.de/kleinanzeigen

Wie soll ich (53 J, 1,64m,

schlank) dich kennen lernen,

wenn bald Ausgehverbot

herrscht? Nun denn, dann

muss halt eine Kontaktanzeige

her und in 14 Tagen

sehen wir weiter....Du (zw.

50-55J.) weißt, was du willst,

hast Humor, bist nicht

dumm, sportlich, NR. Gerne

mit Bild. Kreis RE +25km.

kiss.a.frog@web.de

sind Badminton, Radeln,

Joggen, Café, Reisen, Natur,

Kino, Theater

uvm.Vielleicht lernen wir

uns bei einer Tasse Kaffee

kennen?Bin berufl.

sebständig, solvent, ehrlich,

strebsam, harmonisch.Ich

freue mich auf

Deine Antwort.

zusamen48@t-online.de

Hallo ich suche dich weiblich,

nett,normal für die gemeinsame

Freizeitgestaltung,

ich bin männlich Ende

Vierzig berufl. selbständig

und mag die Natur, Spaziergänge,

Radeln, Cafe ,Kleinkunst,

Fußball, Reisen, Badminton

,Kino usw.Wenn Du

Interesse an gemeimsame

Aktivitäten hast dann freue

ich mich über Deine Nachricht.

klink-dich-ein@

t-online.de

53 Jähriger, schlank, 1.90

sucht humorvolle Sie ab

1.70, schlank, bis 53.

youtoo@arcor.de

66-jähriger Devoter Motorradfahrer,

NR, sucht für eine

feste Beziehung eine Dominante

Motorradfahrerin,

NR,um auch die etwas andere

Erotik auszuleben. Chiffre

19021

Allein aufgewacht? Mann,

49/schlank, sucht hübsche

sympathische Sie ab 30mit

sinnlichen Gedanken. PLZ

58+40 km. sinnliche-oase@

gmx.de

Alpha-Softie Akd. 59/190/

105/NR sucht seine Curvy-Lebenspartnerin

mit Herz,

Hirn und Humor für alle Höhen

und Tiefen des Daseins

für eine harmonische, dauerhafte

und leidenschaftliche

Lebenspartnerschaft

und dem gemeinsamen Genuss

von Kultur und Natur.

auf.der.suche.nrw@gmail.com

Ankommen und bleiben

wollen, sportlich, attraktiver

Mann, 46/183 mit Hund

sucht die Eine, hübsch, bodenständig,

humorvoll, gern

für den Rest des Lebens.

Kinder machen oder haben

kein Hindernis. Ich mag Nähe,

Zweisamkeit, Zeit für

mich, Tiere, Ostseeküste,

Sport, Wandern und

mehr....bitte mit Bild.

sportund_mehr@gmx.de


www.lensingdruck.de

DIE BLAUE IDEE

Wir sind von hier –und immer für Sie da!

Wir denken mit, was Sie glücklich und erfolgreich

macht. Über den gesamten Prozess! Wir stellen

uns auf Sie ein –analog und natürlich auch digital.

Beraten Sie sozusagen in High Definition, damit

Sie jederzeit wissen, was wir tun. Von hier gehen

Ihre Projekte hinaus in die ganze Welt, gedruckt,

konfektioniert und perfekt kalkuliert. Und Sie?

Können sich auf alles verlassen und entspannen.

Das nennen wir: die blaue Idee.

Weil es um IhreZeit geht!


KLEINANZEIGEN

Aufgeschlossener sympathischer,

vielseitig interessierter,

humorvoller und

netter Prepper (46) sucht

passendes Gegenstück (30-

46), umentspannt die Pandemie

zu überstehen und

auf das Ende aller Tage zu

warten. endoftherainbow2019@web.de

Corona gibt dem Single-Dasein

doch noch eine besondere

„Note“ –niemand, der

für einen da ist und insbesondere

niemand, für den

(die) man da sein kann (jenseits

von – meist in Beziehung

lebenden –Freunden,

Verwandten und Nachbarschaftshilfe).

Single-Mann

(58, 181 cm, 78 kg), nicht

ganz sicher, ob ich schon

wieder beziehungsreif bin.

Aber für mich gibt es noch

etwas zwischen fester Beziehung

und reiner Affäre und

von daher würde ich gerne

mit jemandem auf Augenhöhe

zusammenrücken und

ein Miteinander/Füreinander

probieren. Wichtig sind

mir ein respekt-/liebevoller

Umgang und dass man einander

Gutes tut. Imoptimalen

Fall passt es so richtig.

Miteinander reden, kuscheln,

lesen, auf der Couch

TV schauen, kochen, Spaziergänge

und was sonst gerade

jetzt gut tut. einfachschoener-und-leichter@

gmx.de

Er (46) vielseitig interessiert,

sucht ebensolche Sie (bis

46), für gemeinsame Freizeitgestaltungen

und

Freundschaft+. Raum Bo/Do/

EN/UN. rubberboat@web.de

Wenn Du weißt was Duim

Leben willst, dann bin ich

(45) noch der, der Dir bis

jetzt gefehlt hat.

middleofnowhere19@web.de

Er 174 cm, athletisch und

schlank. Gut erhaltener

langhaariger Single. Aktiv

mir vielseitigen Interessen.

Im sozialen Bereich tätig,

sucht Frau zum Aufbau einer

spannenden Beziehung.

Wuppertaler1961@web.de

Dominanter trainierter,

athletischer Typ, 57 Jahre

jung, 187cm lang, 88kg mit

kurzen grauen Haaren und

braungrünen Augen, sucht

devote anpassungsfähige,

attraktive, schlanke Sie von

25 bis 65. Bewerbungen bitte

mit Bild.

echobeach62@web.de

Fit im Schritt, Mitte 7, großer,

ungebundener, schlanker

Schütze, 181/75 KG,

17x5xPi, sucht nette, schlanke,

normale, tierlose "Lady"

mit Spaß am Leben. Bekocht

werden, Massage incl. Raum

Herdecke, Hagen, seriöser

Gentlemann erwartet Deine

Nachricht. Auch Freundschaft+

cocinero@online.de

Wünsche mir eine üppige

gepflegte Sie ab Kleidergrösse

50. Bin 59, 1,80, 83

kg, sportlich, attraktiv, geschieden,

privat und finanziell

unabhängig. Kontaktmöglichkeit

unter coolibri.de/kleinanzeigen

Sportlicher Single, 53, 183,

88, sucht sympathische Sie

für Sport, gemeinsame Unternehmungen,

Reisen, Ausgehen

etc. und alles was zu

zweit mehr Spaß macht,

Raum DO + 20 km, BMB

gemeinsam_gehen@

t-online.de

Ist Dir aufrichtige Liebe,

Ehrlichkeit, 100% Treue und

Loyalität wichtig? Achtest

du auf deine Gesundheit,

Ernährung, deinen Körper

und auf deinen Mann? Ist

dir Harmonie und ein Leben

zu zweit wichtiger als Reichtum?

Suchst dueinen Mann,

mit dem du alt wirst und

deine Freizeit voll&ganz teilen

kannst? Du rauchst

nicht, nimmst keine Drogen

und Alkohol trinkst du wenig

bis gar nicht? Dubist bis

37 Jahre alt, unter 175cm

und lebst im Ruhrgebiet? Ja

dann habe ich m, 39. Interesse

an dir. Tom-Lo@gmx.de

Liebe in den Zeiten von Corona

- vielleicht besser als

100 Jahre Einsamkeit. KommunikativER

56-193 wandert,

genießt und reist gerne

-sucht ansehnliche -ausgeglichene

Partnerin für die

schönen, freien Zeiten. Kontaktmöglichkeit

unter coolibri.de/kleinanzeigen

Mit Haut und Haar. Er (55,

NR, AKAD.), silberhaarig,

naturliebend, oft ein Schalk,

Forscher, Freigeist und Freiberufler,

Greta-Fan sucht

Dich, gern jünger, langhaarig,

gebildet, zum Knuddeln,

Leben und Lieben,

Spazieren gehen, für Jazzkonzerte,

gutes Essen und

leckeren Wein, Herumtoben,

Kunst bestaunen, für

das was uns Freude macht.

Bei Gefallen gerne lebenslang.

Bist Du im Gesundheitsbereich

aktiv, sohaben

wir noch etwas gemeinsam.

Ich freu mich auf deine Bildzuschrift

und unseren gemeinsamen

Frühling.

lovecallsyou@gmail.com

WE

YOU

Sagt Dir Yennefer von Vengerberg

etwas? Ist ihr Style

auch Deiner? Ich (Anfang

50) suche jemand Weibliches,

um Erlebnisse zu teilen.

Ein Urlaub in eine andere

Welt, vielleicht? Ein Ausflug

in die Unbeschwertheit

der Kinderjahre? Oder lieber

verliebt sein, wie in der

Pubertät? Wenn Du Dich

nicht so alt fühlst, wie Du

bist, würde ich Dich gerne

kennenlernen, um zu erfahren,

was Deine Persönlichkeit

ausmacht! Sei mutig

und schreibe mir ;-)!

ch.bell@dokir.de

Schreibst Du mich (45,

Pottkind ,180, schl., mit Job

und vielen Interessen) an,

bin ich Dein Mann. Kommt

kein mail ins Haus, bin ich

wohl raus.

seeyouinhell1848@web.de

Schöner Mann sucht kluge

Frau!! Er, 50+/185/ 77,

kommt prima allein zurecht,

manchmal fehlst Du. Passt

Du zu mir? Kontakt unter

coolibri.de/kleinanzeigen

Sportl. Akad., 44 J,

189/80/NR, dkl.haarig, vielseitig,

berufl. selbstständig,

verlegt zeitnah Lebens-/Arbeitsmittelpkt.

per Homeoffice

vorläufig aus d. Ruhrgebiet

i.d. HSK (Eigen-Quarantäne).

Welche teamfähige,

warmherzige, stud. jg. Frau

(32-42) vollzieht diesen Weg

mit? Allein evakuiert sein

würde langweilig. Ich bin

recht attraktiv, umgänglich,

Naturfreund. Miete wird geteilt,

ob WG o. Partnerschaft,

beides mgl.!

Sonstistallesokay@web.de

Sympathischer ER

42/190/Schlank suche DICH

zum VERLIEBEN für eine

langfristige Harmonische

Beziehung, freue mich den

Frühling mit Dir zu beginnen.

andy787314@

gmail.com

Vieles ist so gut, aber das

Herz ist nicht zufrieden. Bist

Du eher schlank wie ich-,

nicht unattraktiv /62Jahre /

1,84 / magst eher Rock

/Lounge als Schlager, dann

melde Dich gerne und erzähl

mir mehr über Dich. Eine

halbe Stunde für einen

Kaffee/Tee kriegen wir mindestens

gut hin. Lgr. Mart

aus Rüttenscheid. Chiffre

26021 maximo07@hotmail.de

Fastenzeit ist bei dir das

ganze Jahr? Du möchtest

mal wieder aus dem Alltag

ausbrechen, was Neues erleben?

M44, attraktiv, gebunden

sucht weibliches Pendant.

Kommst DU mit?

carlson@sags-per-mail.de

Wo ist das kleine rothaarige

Mädchen geblieben ?Frech,

humorvoll, ironisch, vielseitig

Interessiert, eigen/selbstständig,

gerne auch mit kurzen

Haaren und aus der Umgebung

(DU+ ?kmwenns

passt auch mehr), passend

zu 58/170/63. Wer sich angesprochen

fühlt, gibt's dann

vielleicht ein Schriftwortwechselgefechtaustausch.

BMB woko61@web.de

www.Gleichklang.de: Die

Partnerbörse im Internet für

sozial und ökologisch interessierte

Menschen!

Ich suche Dich, egal wie alt,

ganz gleich, woher Du

kommst, doch wenn Du

schlank oder sehr schlank

bist, mit kleinem Busen,

schwarzhaarig oder mit rotem,

blauen Haar oder auch

einer ganz anderen Haarund

gleich welcher Hautfarbe,

dazu noch intelligent,

witzig und letztlich immer

offen für Neues bist, dann

sollten wir uns kennenlernen,

auch wenn ich schon

über 60 bin, mich aber in

keiner Weise sofühle, denke

oder aussehe.Ich liebe

das Leben und habe schon

so lange Sehnsucht nach Dir,

nach Nähe, nach gemeinsamen

Unternehmungen,

nach ganz viel gemeinsamer

Freude. Ach ja: Ich bin

schlank, fühle mich in der

Kultur in all ihren Facetten

Zuhause, mag Städte und

Landschaften, Natur, köstliches

Essen und guten Wein

und so viel mehr. Also:

Schreibe mir, sende mir Fotos!

Ich antworte auf jeden

Fall! michhastdugesucht@

web.de

SIE SUCHTSIE

Finde ich hier eine attraktive,

sinnliche Frau ab35Jahre

für leidenschaftliche und

sinnliche Stunden? Ich, 53

Jahre, schlank, gutaussehend

mit beiden Beinen im

Leben stehend suche eine

unkomplizierte Freundschaft

Plus.Raum Sauerland/

Dortmund/ UnnaFreu mich

auf deine Nachricht mit

Foto :-) Kontakt unter

coolibri.de/kleinanzeigen

Coming Out Gruppe von

FLiP e.V. Einmal im Monat.

Nähere Infos unter www.flipruhr.de

oder flip-info@gmx.de

www.lebedo.de, psychosoziale

Beratungsstelle

für LSBTIQ*: Einzel- u.

Paarberatung, Kinderwunschberatung,

Beratung

bei Transidentität,

Erstberatung für geflüchtete

LSBT*, Infoveranstaltungen

und Gruppen,

info@lebedo.de

FLIP e.V. Frauenliebe im

Pott www.flip-ruhr.de Aktivitäten:

Stammtisch, Frühstück,

ComingOut, Klettern,

Kanu, Swoof, Lesung.

Frauen-Party

am

09.05.2020 in Dortmund.

Eventlocation: Cafe Durchblick

Florianstr. 2-4. 44139

Dortmund. Von 20.00 -

24.00 Uhr, bei Partyalarm

Verlängerung. Bringt eure

Freundinen und gute Laune

mit.

Sie (46/mollig/nicht feminin)

liebte bereits m/w und sehnt

sich nach einer Single-Frau

(NR/eher feminin/bis ca. 51),

die kein Problem damit hat,

unser "Anderssein" nicht

unbedingt öffentlich zu zeigen.

golz74@web.de

Tanzpartner*in für Tango

Argentino gesucht. Für Kurs

oder Besuch von Milongas.

Lust auf beide Rollen (Queer

Tango)? Zur Zeit tanze ich

folgend. Brennst Du auch

dafür den Tanz zu lernen/fühlen/verstehen?

herzverwoehnt@gmx.de

www.Gleichklang.de: Die

Partnerbörse im Internet für

sozial und ökologisch interessierte

Menschen!

BVBgehtaus

DASSCHWARZGELBEREISEMAGAZIN

€4,95

DORTMUND VORUND NACH DEMSPIEL

DIE SCHÖNSTENBARS

DIE SPANNENDSTENKULTURSTÄTTEN

DIE BESTENRESTAURANTS

FÜRDIE FUSSBALLHAUPTSTADT

IM RUHRGEBIET

Jetztbestellen unter

ueberblick.de

60


DEINE KLEINANZEIGE

IM COOLIBRI

IN 5SCHRITTEN ZU

DEINER KLEINANZEIGE

AUCH VON

UNTERWEGS

AB SOFORT EINFACH ONLINE BUCHEN

www.coolibri.de/kleinanzeigen/aufgeben

SINCE1983

DASSZENE-&KULTUR-MAGAZIN


KLEINANZEIGEN

Ladyboy gesucht von gepflegtem

Gentleman. 70+.

kosmos4000@t-online.de

Suche Dich, einen jungenhaften,

jugendlichen Mann,

mit wenig oder ohne Bart,

alt genug, um erlaubt Sex

haben zu dürfen, lustig,

nett und adrett. Dich erwartet

ein für vieles offener

Liebhaber, der Dich verwöhnt

und ganz auf Deine

Wünsche eingeht. Falls Du

echtes Interesse hast, oder

einfach nur neugierig bist,

würde ich mich über Deine

Antwort sehr freuen ! PS.:

Wenn Du die Heftausgabe

in den Händen hältst,

kannst Du mir auch ganz

einfach über den Antwortbutton

der Onlineausgabe

antworten! Chiffre 25021

www.Gleichklang.de: Die

Partnerbörse im Internet für

sozial und ökologisch interessierte

Menschen!

SEX &CO.

Eine sehr gute Bekannte

von mir ( 35 J., Model)

liebt es zuzusehen, wenn

ich (48j., sportlich, gutaussehend)

es mir selber

mache. Sie möchte dieses

Erlebnis mal mit einer

weiteren Frau teilen.

Wenn Dich dieser Wunsch

ebenfalls reizt, melde

Dich bitte per Email,

möglichst mit Telefonnummer.

Wir freuen uns

auf Dich. gg1@gmx.biz

Einfach mal dem Alltag

entfliehen und gemeinsame

Momente voller Zärtlichkeit,

Leidenschaft und Lust teilen.

Welche SIE mit Esprit

und Stil hat LUST, mich als

Fluchthelferin zu unterstützen?

Bin: Mann, verh., 52

Jahre jung, schlank, groß,

versaut mit Niveau, mit EQ

und IQ .... und total gespannt

auf deine Zeilen!

1fach_6@gmx.de

Es muss knistern! Attr.,

schlanker, humorvoller

Mann (50 J./182 cm/79

kg/NR/längeres dunkles

Haar) in offener Fernbeziehung

sucht ebenso attraktive,

humorvolle Frau um "die

Zeit dazwischen" sinnlich

und aufregend zu gestalten.

Nicht Traummaße sondern

Sympathie und Chemie sind

entscheidend. Gerne Raum

BO/EN/WIT/W. BmB. Ich bin

gespannt, ob es bald in meinem

Postfach knistert.

madhatter@gmx.org

Großer blonder Hüne (30)

mit sportl. Body sucht naturgeile,

schl. Sie, die Lust auf

19 harte Zentimeter hat!

Neugierig?

web.de

hotnhorny6@

Gutaussehender Mann,

49 J., sportlich, anspruchsvoller

Beruf,

wünscht sich eine Zuschauerin

(gerne auch

mit Freundin), wenn ich

bei mir Hand anlege. Ich

freue mich auf eine Email

von Dir. gg1@gmx.biz

Reifer

Hengst sucht eine willige

Stute für regelmässige Ausritte,

weil die eigene Stute

ausdauernder Absoluter

lahmt. duesseldorf1970@

yahoo.com

Sadomasochisten treffen

sich bei SMart in Bochum,

Duisburg, Düsseldorf, Essen,

Krefeld und Wuppertal. Infotelefon

0700-762782255

(12 Cent/Minute aus dem

Netz der Deutschen Telekom)

oder im Internet:

www.smart-rhein-ruhr.de

Sehnsucht nach Zärtlichkeiten/Gefühlen?

Einfühlsamer

Mann (54, 85kg, 187cm)

sucht natürliche Frau für leidenschaftliche

Affäre. Gerne

jünger und mit (vermeintlichen)

Makeln wie Cellulite,

kleine Brüste, zuviele Pfunde...

Unbedingt: gefühlsintensiv,

nass, rasiert, experimentierfreudig.

Auf keinen

Fall: Püppchen oder Unsauberkeit.

Wenn Du Dich angesprochen

fühlst, freue ich

mich über Deine Nachricht.

roger65@gmx.de

Suche hingebungsvolle, leidenschaftliche

Frau für regelm.

Treffen. Bin 50, groß,

mit Niveau, stud., geb., gut

ausgestattet. Westl. Ruhrgebiet.

nurwir2020@web.de

Hast Du (w, viel Figur/OW,

ggf. verh.) Lust auf eine aufreg.

und leidenschaftl. Affäre,

dann schreib mir (m,

56/172/76; kein Südländer),

Du bekommst auf jeden Fall

eine Antwort. Kontakt unter

coolibri.de/kleinanzeigen

Phantasieerotiker

sucht Dich. Du W 18-

egal hast Lust deiner Phantasie

freien Lauf zu lassen

und mit mir heiße Whattsapp-

oder kik-Nachrichten

zu schreiben, dann melde

Dich! Reale Treffen erst mal

nicht erwünscht. Ich bin 46,

schlank und tageslichttauglich.

dwd2018@gmx.de

Best girlfriend with benefits

gesucht. Du, w,45-55 J, bist

in einer festen Beziehung

oder willst dich im Moment

nicht fest binden? Möchtest

aber auf gewisse Dinge

nicht verzichten? Gelegentlich

Nähe spüren? Nicht nur

körperlich? Essen, Kultur,

Zeit verbringen, nicht verschwenden?

Das wäre mein,

m, 54 J, 76 kg, tageslichttauglich,

Wunsch. Kriegen

wir das hin? Kontaktmöglichkeit

unter coolibri.de/kleinanzeigen

High on Heels. Ja, ich

(64/184) bin ein bekennender

Nylon- und Fußfetischist

und suche eine verständnisvolle

Partnerin, bei der ich

meine Vorliebe für schöne,

gepflegte Nylonfüße und

Stiletto-Pumps

kann. Niveau, Ehrlichkeit

und Diskretion sichere ich

zu. Eine langfristige und

vertrauensvolle

wird angestrebt.

laufmaschen@t-online.de

Wohltuende Massage für

die attraktive Sie -bis zur

vollendeten Entspannung...

inselmomente56@

gmail.com

Bist Du die Frau, die schon

mal über eine Freundschaft

plus mit einem solo Mann

mitte 40 nachgedacht hat?

Na dann melde dich doch.

Bin gespannt auf dich. Kontakt

unter coolibri.de/kleinanzeigen

Bist du noch Jungfrau und

hast Lust auf ein heißes 1.

Mal? Einfühls. erf. Er

(25/195/schl.) sucht schl.,

neugierige Sie! hotime@

web.de

Böser Bube sucht tolerante

Frau für lasterhaftes Telefongeflüster.

Chiffre 06031

Candle Light Dinner !?

Liebhaber von Wachskerzen

sucht devote Frau für heiße

Erfahrungen.

ausleben gmx.de

Beziehung

Neugierig auf einen Partnertausch?

Wir (47 und 48

Jahre, attraktiv, sportlich,

diskret) sind es und suchen

ein Paar, das offen ist für

Neues. sirene72@web.de

Dynamitstange sucht Liebesspalte!

Großer Singlemann,

NR ,lustig, niveauvoll,

mit viel Leidenschaft und

Ausdauer ,Mitte vierzig,

sucht knackige Frau für regelmäßige

Feuerwerke der

Lust.Auch unerfahrene Mädels

dürfen sich gerne melden....Freue

mich. Chiffree

Grossermannmk@gmail.com

Ich 1.86 m schlank, ca. 90

kg, blgr. Augen, suche eine

schlanke und langhaarige

devote Sie, ca 45-55 J. Du

solltest auch keine Scheu

haben Mini und Stiefel zu

tragen. Also traue Dich, vielleicht

wird sogar mehr daraus.

BmB. boesem@gmx.de

Ich möchte Sex, mit allem

drum und dran...wild, zärtlich,

küssen, kuscheln, ausprobieren...ich

m. 43/183,

sportlich, attraktiv und humorvoll

suche eine unkomplizierte

Frau der es ebenso

geht.

gmx.net

flaschenpost76@

Langhaar-Fan sucht sehr

langhaarige Spielkameradin

(M. 58J., groß, schlank, attraktiv,

kultiviert, kreativ,

humorvoll).

web.de

HandimHaar@

M (52;186;92;NR) sucht W

(-59) für wirklich leidenschaftliche

Begegnung, niveauvoll

und ausdauernd.

Dies ist Deine Chance... Foto=AG.

etwas.erleben@

yahoo.com

candlewax@

Mann 57 J. sucht Frau

(gerne auch älter), die

sich oral verwöhnen lassen

möchte. Ich freue

mich über alle Antworten!

Naschkatze62@

freenet.de

Natürl. offene Sie 50/etwas

mollig/NR, s. zärtl. Sie für

neue Erfahrungen.

aquarius456@gmx.de

Suche liebevolle Shakti für

Tantra/Tantramassage Austausch???

Info unter

smarties153045@web.de

Sympathischer und humorvoller

Mann, 50, mit

sehr guter Figur sucht eine

reife Liebhaberin für lustvolle

Stunden. afterworkdate@

yahoo.de

Tolerantes Paar, Sie Ü50, Er

Ü60, schlank, suchen eine

Frau für einen Dreier, langfristige

Beziehung ist erwünscht,

nicht Bedingung.

Kontakt unter coolibri.de/kleinanzeigen

Versautes Weib (gern XXL)

50-70 J. gesucht, das ihre

perversen Träume auszuprobieren

möchte. Er 66/179/88

(fit, gesund, erfahren, einfühlsam,

mit IQ/EQ) mit

Nest/Equipment. Raum MG

+ 70km menetal100@

gmail.com

Welche Frau wünscht sich

gelegentlich Schläge auf ihr

Gesäß? Erfahrener Mann,

Anfang 50, hilft mit Leidenschaft

und Freude.

abwupp@web.de

Wir Anfang 30, sportlich,

suchen ein gleichgesinntes

Pärchen welches mit uns in

den Wellnessurlaub radeln

möchte! Mit Sauna, gutem

Essen, Netflix &Chill ... Chiffre

Nr. 14031

corona news

Theater, Museen,Bar &Clubs sindgeschlossen,

Veranstaltungen abgesagt.

Unser Kalender istnicht mehr aktuell.

Auslagestellen unsererMagazinewerdensichändern.

ACHTUNG,kommendeKleinanzeigen-Buchungen

gelten bisauf Weiteres nurfür unsere Website.

Helft mit, dass sich das Virus nicht weiterverbreitet.

62


VORSCHAU COOLIBRI

PRÄSENTIERT

5Seconds of Summer am 15.6.inder

Mitsubishi ElectricHalle,Düsseldorf

AlexaFeser am 6.5.

Zakk,Düsseldorf

Foto: Universal Music

Foto: Lukasz Wolejko-Wolejszo

The1975am11.10.

Mitsubishi ElectricHalle,Düsseldorf

Body CountfeatIce-T am 26.6.

TurbinenhalleOberhausen

Foto: Pressefoto

Foto: Dirk Behlau

Ilka Bessin am 20.1.

im CapitolDüsseldorf

DieÄrzte am 1.12.inder

WestfalenhalleDortmund

Foto: Nela Koenig Foto: Gabo

Mai

Be: Community

14.5. Konzerthaus,Dortmund

Alexa Feser

6.5. Zakk,Düsseldorf

Juni

Pastoral forthe Planet

5.6. Konzerthaus,Dortmund

Force&Freedom

14.6. Konzerthaus,Dortmund

5Seconds of Summer

15.6. Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

BodyCount feat. Ice-T

29.6., Turbinenhalle, Oberhausen

Juli

coolibri-Stage beiBochumTotal

4.-6.7., Riff,Bochum

Oktober

The1975

11.10. Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

Deep Purple

17.10. KönigPilsenerArena,Oberhausen

Dezember

Die Ärzte

1.12.,Westfalenhalle, Dortmund

Januar

Ilka Bessin

20.1.Capitol,Düsseldorf


Wir sagen Danke.

Dank Ihrer Unterstützung können wirviele schöne und hilfreiche Projekte in unserer Region

möglich machen. Inzwischen unterstützen wirmit fast 100.000 €imJahrBildung und Ehrenamt.

Das Lensing Media Hilfswerk bündelt das soziale Engagementvieler Medien in der Region.

Wirtun Gutes etwaimNamen der Ruhr Nachrichten, Lensing Druck oder coolibri.

Helfen Sie mit!

lensingmedia.de/hilfswerk

Weitere Magazine dieses Users