25.03.2020 Aufrufe

April 2020 - coolibri Dortmund

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>April</strong> <strong>2020</strong><br />

auch alsePaper<br />

STADTMAGAZIN für <strong>Dortmund</strong><br />

Couch-Content<br />

Streaming imCheck<br />

PoppigeRebellen<br />

Grossstadtgeflüster im Gespräch<br />

Online-Museen<br />

Ausstellungen imInternet<br />

OUTDOOR<br />

special


DER SOUND<br />

DERWELT.<br />

cosmoradio.de<br />

IM RADIO AUF103,3


INHALT<br />

06<br />

04 AUGENBLICK<br />

06 INTERVIEW: PATRICK S ALMEN<br />

08 POKCAL: D IE NOMINIERTEN<br />

10 FESTIVALVORSCHAU<br />

14 SZENE<br />

20 COOLINARISCH<br />

Im Gespräch:Autor PatrickSalmen<br />

24<br />

22 KONZERTE<br />

24 MUSIK<br />

28 LESEECKE<br />

29 KINO<br />

31 STREAMING<br />

31<br />

Grossstadtgeflüsterspielen in Oberhausen.<br />

32 THEATER<br />

34 KUNST<br />

36 DIGITALE M USEEN<br />

38 KULTURNEWS<br />

39 SPECIAL: OUTDOOR<br />

Wenn nichtsmehrgeht: Filmeund Serien zum Streamen<br />

32<br />

47 KALENDER<br />

57 IMPRESSUM<br />

58 KLEINANZEIGEN<br />

63 VORSCHAU<br />

LiebeLeser,diesesHeftentstandim<br />

März, derRedaktionsschluss waram<br />

13.3.Angesichtsder sich rasantentwickelnden<br />

Lage bezüglich desCorona-<br />

Virus weisen wir darauf hin, dassviele der<br />

im Heft vorgestelltenVeranstaltungen bis<br />

zumErscheinendes Heftes abgesagt<br />

werden könnten. Wirempfehlen, sich kurz<br />

vorjedem geplantenEvent nochmals<br />

über dieaktuelleLage zu informieren.<br />

Bleibt gesund,euer <strong>coolibri</strong>-Team!<br />

34<br />

Ausstellung:Laurenz Berges zeigtseinenBlick aufDuisburg<br />

Beiden Ruhrfestspielen: Lars Eidinger alsPeerGynt<br />

3


AUGENBLICK<br />

4


AUGENBLICK<br />

Gespenstische<br />

Zeiten<br />

Foto: Stella Rossié und Nicola Gördes<br />

Zuallererst:Der Corona-Virus istfür vieleMenscheneineGefahr<br />

für Leib undLeben.Dagibtes<br />

nichts dran zu rütteln undwir tungut daran,<br />

dasnicht zu vergessen.Die weiteren Folgen der<br />

Ausnahmesituation,inder wir unsallesamt befinden,<br />

betreffen darüber hinaus aber nichtnur<br />

dieWirtschaft, sondern auch denKulturbetrieb.<br />

Und damitein Feld,indem auch der<strong>coolibri</strong> zuhauseist.<br />

So siehtesaktuell aus:Kulturveranstaltungen<br />

jeglicher Art, seienesKonzerte, Theaterpremieren,<br />

Partys oder VHS-Kurse, werden abgesagt.<br />

Bis19.4. soll (soder Standam16.3.)das öffentlicheLeben<br />

stillstehen. Das Risiko,als Kulturbetrieb<br />

einBrandbeschleuniger derInfektionsratezuwerden,<br />

istzugroßund es werden<br />

dankenswerterweise Konsequenzen gezogen.<br />

Das istgut undrichtig.<br />

Das führtallerdingsauch dazu,dasszahlreichen<br />

Künstlern,Konzerthäusern,Clubs,Schriftstellern,Tänzern<br />

undvor allem Freischaffenden<br />

aufeinen nichtabsehbarenZeitraumhinweg<br />

maßgebliche Einnahmen wegbrechen. Kulturstaatsministerin<br />

Monika Grütters sicherte dem<br />

deutschenKulturbetrieb in einemSchreiben Unterstützungzu.<br />

„Maßnahmen in Milliardenhöhe“<br />

werden versprochen, gemahntwird: „Wasim<br />

Kultur-und Medienbereichangewachsenen<br />

Struktureneinmal wegbricht, lässt sich so<br />

schnellnicht wiederaufbauen.“<br />

Und dieProblemesindschon da.WennKulturhäuser<br />

ihr Programm bisEnde <strong>April</strong>aussetzen,<br />

bleibenmassigEinnahmenaus.Viele kleine,<br />

aber auch mittlere Betriebe arbeitenohnehin<br />

ständigamfinanziellenLimit,auch,wennes<br />

gerade gut läuft.Selbigesgiltfür Künstler.<br />

WirallekönnendiesenEffektein wenigabschwächen.<br />

ZumBeispiel,indem wir gekaufte<br />

Konzertkartennicht zurückgeben. Klar istesärgerlich,dassKonzerteausfallen<br />

oder verschobenwerden,<br />

undsicherkönnte manmit dem<br />

Geld etwasanderes anstellen–Klopapier<br />

hamstern zumBeispiel.ScherzamRande.Aber<br />

wäre es nichteinfach schön,wennauch nach<br />

derfrüher oder später überstandenenKrise<br />

noch einnennenswerter Kulturbetriebübrig wäre?<br />

Also beißteinmalinden saurenApfel und<br />

seht euer Ticket als solidarischen Beitragzum<br />

Kulturerhalt. Gleiches gilt natürlichfür alleanderenKulturveranstaltungen.<br />

Und es istjanicht so,als ob garnichtspassierenwürde.Sowurde<br />

dasTelekom-Steet-Gigs-<br />

Konzertvon JamesBlunt in derElbphilharmonieeinfachper<br />

Stream in dieWeltgesandt.Und<br />

derPianistIgorLevit streamtevia Periscope<br />

Konzerte aus demeigenen Wohnzimmer.<br />

DJsbeschallen leereClubs undsendenihre<br />

Setsdurch dasInternetinPrivaträume–in denenjaauch<br />

getanztwerdenkann.Schriftstellerin<br />

Jasmin Schreiber lasihren Debütroman „Marianengraben“<br />

stattvor Publikum vorder Kamera.<br />

Nureinige vonvielenBeispielen.<br />

Und auch hier beiuns im Pott tutsichwas.So<br />

hatder <strong>Dortmund</strong>er Rekorder kurzerhand eine<br />

Soli-Geisterparty(diealsonicht wirklichstattfindet,<br />

sondernnur in Gedanken)ins Lebengerufen.<br />

WersichTickets dafür gönnt, trägt miteinemPreis<br />

nach Wahl zumErhaltdes Rekorders<br />

bei. DieKulturszene isteinfachkreativ,dakann<br />

manihr nichts vorwerfen.<br />

Wasbleibtnochzusagen?Ja, derCorona-Virus<br />

stellt unsallevor Herausforderungen. Manche<br />

davonsindüberwältigend.Vielleichthelfen sie<br />

unsaberdabei,alleein wenignäher zusammenzurücken–wenn<br />

auch erst malnatürlich<br />

nurimGeiste. In dieser Ausgabehaben wir auf<br />

denletztenDrücker versucht,alleDaten so aktuellwie<br />

möglich zu halten,Nachholtermine<br />

sichtbar zu machen undAlternativen zusammenzustellen.<br />

Euer <strong>coolibri</strong>-Team<br />

5


INTERVIEW<br />

Ein erschreckender<br />

Sonnenschein<br />

DORTMUND/WUPPERTAL|PatrickSalmenstarteteseine Karriere auf den Poetry-Slam-Bühnender Region, liest inzwischen aberin<br />

ganz Deutschland vorausverkauften Häusern.Lukas Vering verrät er,oberlieber Schreiberling oder Rampensau ist,was ihn in Ekstase<br />

versetzt und warumihm alteDamen Pfandflaschen in denBuggy legen.<br />

Foto: Timothy O´Sweebe<br />

Warumhastdudichentschieden,Bühnenmensch undBuchschreiber zu<br />

werden –und dein Lehramtsstudiumdafür abzubrechen?<br />

Das war eigentlich nieeinebewussteEntscheidung. Ichhabeschon immergerne<br />

Geschichtengeschrieben undirgendwann konnte ichplötzlich<br />

davonleben,weilMenschenmeine Bücher gekauft haben oder zu Shows<br />

gekommen sind.<br />

Wasinspiriertdichmehr–MenschenoderDinge?<br />

Es gibtvieles, wasmichinspiriert. MenschlichesHandeln,<br />

Widersprüchlichkeitenineigenen Moralvorstellung,Sprache,<br />

gesellschaftlicheEntwicklungen, Urbanität,Kulturen,<br />

Kunst, aufgeschnappte Gesprächsfetzen im Zug...<br />

Bist du eher RampensauoderSchreiberling?<br />

Eher Schreiberling. Auch wenn ichwahnsinnig gernevorlese undesgenieße,Menschenzum<br />

Lachen zu bringen, istesmir bisheute fast einbisschen<br />

unangenehm,sosehrimMittelpunktzustehen. Manchmal fehltmir<br />

da dasSelbstbewusstsein.Abernochunangenehmerwäre es mir,wenn<br />

jemand anderesmeine Texteauf derBühnepräsentieren würde.<br />

Dein neuesProgramm zumimDezember erschienenen Buch heißt„Ekstase“–wasversetztdichdenninekstatische<br />

Zustände?<br />

NetteMenschenund gutesEssen!Bratkartoffelnversetzen mich in einen<br />

Zustandvon Tranceden jedwede Designerdrogenie erreichenkönnte.<br />

Dein letztesBuch hieß „Treffen sich zwei Träume.Beide platzen“ –welche<br />

deiner Träume sind denn schongeplatzt?<br />

Da gibteseinige!Früher wollte ichsehrgerne seriöserRomanautorwerden,<br />

aber durch meineNeigungzuAlbernheitund absurder Komik habe<br />

ichmir denWeg wahrscheinlich<br />

jetztschon verbaut. Für<br />

dasFeuilleton binich jetzt der<br />

„Comedy-Typ“. Fürdie Comedy-Branche<br />

wiederrumbin ich<br />

derdubiose Vorleseonkel. Mittlerweile<br />

istmir dasaberrelativ<br />

egal undich versucheimGraubereichzwischen<br />

ernsterund<br />

unterhaltenderKunst irgendwiemeinDingzumachen.<br />

6<br />

„Bratkartoffeln<br />

versetzen mich in<br />

einen Zustandvon<br />

Trance den jedwede<br />

Designerdroge nie<br />

erreichen könnte.“<br />

Eine Leserkritik aufamazon.de –wie manweiß, derMaßstab allerDinge<br />

–bemängelt,dassdein„Blickfür dieDetails unserer Gesellschaft“leider„ausschließlich<br />

negativ“sei.Ist dasso?<br />

Ohne dieses Interviewhätte ichvon dieser Kritikjedenfalls nieerfahren.<br />

Werdedanun vermutlich längerdrübernachdenken,als es mir lieb ist.<br />

Wenn manmeinBuch immer abwechselndmit einemGlücksratgeber von<br />

Eckhartvon Hirschhausen liest, müsstesichdas aber vermutlich<br />

im Neutraleneinpendeln.<br />

Kann einnegativer Blicktrotzdemein humorvoller sein?<br />

Im menschlichen Scheiternstecktschon wesentlich mehr<br />

Komik als in Erfolgsgeschichten.„Heuteaufgewacht,Sonne<br />

scheint, Leutenett, alles super!“ –will doch keiner hören.<br />

Ehrlich gesagt,finde ichmeinenBlick aber überhauptnicht<br />

so negativ. Vielleichtüberwiegt manchmal eine gewisseGrundskepsis,<br />

aber ichsehemichweniger als zynischen Dauernörgler. Daswäre ehrlich<br />

gesagt sogarmeingrößterAlbtraum, irgendwann so einenreaktionären<br />

Kabarettduktus zu bekommen!Freunde undtreue Lesersagen sogar,<br />

mein Grundton seipositiver als jemals zuvor.Sie waren nahezu erschrocken,was<br />

für einlebensbejahenderSonnenscheinaus mir geworden ist.<br />

Du fühlstgerne aktuellen Trenderscheinungen aufden Zahn –von Street<br />

Food über Achtsamkeits-Apps bisHygge kriegen alle ihrFettweg.Spürst<br />

du schon, wasder nächsteTrend wird?<br />

Das weiß ichnicht.Meine Kritikgiltaberweniger deneigentlichen Trends,<br />

als vielmehr demUmgangdamit. Achtsamkeitist zumBeispieletwas<br />

wahnsinnigWichtiges undwir alle tungut daran, unswiedermehrRuhezeiten<br />

einzugestehenund zu lernen,aktiv Langeweilezuzulassen. Mich<br />

nervteherdie ganzeInszenierungund dieseRatgeberkultur, diesofortalleszur<br />

Religion erhebt unddann irgendwelche überbezahltenLifecoaching-Eumelausbrütet.Esist<br />

doch eigentlich sehr simpel:Rausgehen,<br />

Handy aus,Schnauze halten.Und atmennicht vergessen.<br />

Du kommst ausWuppertal–wasverbindestdumit derStadt?<br />

DiemeisteZeithabeich im Luisenviertel gelebt.MeinLieblingsfleckin<br />

Wuppertalist aber definitivdie Nordstadt. EinpluralistischerOrt voller<br />

Möglichkeiten. Vorallem dasganze Utopiastadt-Projekthat es mir sehr angetan.<br />

Mitwelcher Leidenschaft dortaktiv Stadtteilentwicklungbetrieben<br />

wird, istbeeindruckend! Vielleichtsogar dasHerzder WuppertalerKulturszene.


INTERVIEW<br />

Jetzt<br />

Tickets<br />

sichern!<br />

Wut klingt<br />

gewaltiger<br />

mitPauken<br />

undTrompeten.<br />

Voll ekstatisch:Patrick Salmen<br />

Foto: Fabian Stuertz<br />

Du hast langein<strong>Dortmund</strong>gelebt–istdie Stadtein guter Standort füreine<br />

Karriere aufder Bühne?<br />

Ichhabeetwasechs Jahrein<strong>Dortmund</strong>gelebt. Fürdas Tourleben istdas<br />

Ruhrgebietoptimal,durch diezentraleAnbindung erreicht manganz<br />

Deutschlandunkompliziert.Vor vier Monatenbin ichumgezogen.Eigentlich<br />

wollte ichnachWuppertal,bin aber in Schwelmgelandet. Bisweilenerweistsichdas<br />

Kleinstadtleben als krasserKontrastzuden urbanen Szenebezirken.Neulich<br />

habeich meinen Sohn zur Kita gebracht undauf dem<br />

Rückweghat mireineältereDameeinePfandflascheinden leeren Buggy<br />

gelegt.Entwedersinddie modernen Rollenbilder noch nichtzuihr vorgedrungenoderich<br />

sollte mich malwiederrasieren. Aber ichgenieße dieRuhe<br />

hier.Wobei ichauch Angsthabe, seltsamzuwerden. Neulichhabeich<br />

mir eine Multifunktionsjacke gekauft.Der Anfangvom Untergang!<br />

Du hast schonmit TorstenSträter und Quichottezusammengearbeitet.<br />

Mitwem würdestdunochgerne kollaborieren?<br />

Ichmag dieSymbiosevon Literaturund Musik, daher: MitJonas David und<br />

JanRöttger habeich bereitseinige schöneGigsgehabt. MitHorst Wegener<br />

würdeich gernezusammenarbeiten. Außerdem istseitlangerZeitschon<br />

eine Tour mitEnnoBungergeplant.<br />

Nach Rap-Projekt,Rätselbuchund Kinderliteratur–wassteht jetztan?<br />

Tatsächlich arbeite ichseitlangemaneinem Roman. Um denfertigzuschreiben,werde<br />

ichabereinelängere Bühnenpausebenötigen.Ansonstenhabeich<br />

mirfürsneue Jahr vorgenommen, etwasweniger zu arbeiten,<br />

um mehr Zeit für Freunde undFamiliezuhaben.<br />

PatrickSalmen: 14.5., Utopiastadt,Wuppertal;<br />

patricksalmen.de<br />

Mi 22.04.<strong>2020</strong><br />

BeethovenFidelio–<br />

GustavoDudamel<br />

Halbszenische Aufführung<br />

mit dem White Hands Choir<br />

Do 23.04.<strong>2020</strong><br />

Thomas Hengelbrock<br />

&Balthasar-Neumann-Chor –<br />

Osterkonzert<br />

Werke von Liszt, Bruckner, Reger<br />

und Becker<br />

Fr 24.04.<strong>2020</strong><br />

Liederabend Anna Prohaska –<br />

Ausdem Paradies<br />

Kompositionen von Fauré, Debussy,<br />

Bernstein und Messiaen über die<br />

biblische Figur der Eva<br />

Sa 25.04.<strong>2020</strong><br />

Mnozil Brass–Pandaemonium<br />

Die sieben Blechbläser stellen sich<br />

mit angemessenem Unernst den<br />

ernsten Dingen des Lebens.<br />

So klingt nur<strong>Dortmund</strong>.<br />

konzerthaus-dortmund.de<br />

So 26.04.<strong>2020</strong><br />

Georgette Dee–Lieblingslieder<br />

Do 30.04.<strong>2020</strong><br />

Junge Wilde –KianSoltani<br />

Kian Soltani und Petrit Çeku<br />

präsentieren die spannende<br />

Kombination von Cello und<br />

Gitarre.<br />

Do 07.05.<strong>2020</strong><br />

Warsaw Village Band<br />

Polka mit einem Schuss Techno<br />

Do 14.05.<strong>2020</strong><br />

Stegreif.orchester –<br />

Beethoven9plus<br />

Das unkonventionelle Ensemble<br />

verwebt die berühmte Neunte mit<br />

der Musik anderer Kulturen.<br />

7


THEMA<br />

Fünf Stimmen,<br />

ein PoKCal<br />

Foto: Pressefoto<br />

Pascal Franke<br />

Foto: Oliver Haas<br />

Ralf Senkel<br />

DORTMUND |Dreads, Tattoos,Polyester<br />

undzweimalKlavier: Stundenlanges Aussieben<br />

undzahlreiche Diskussionen<br />

brauchte es, um dieNominierten fürden<br />

diesjährigen <strong>Dortmund</strong>er Kabarett &ComedyPoKCalzufinden.<br />

Fünf markante<br />

Stimmenhörtman beimFinale am 25.4. im<br />

Wichern Kulturort, dieallesamt Durchstarterpotential<br />

haben,von denen am Ende<br />

abernur eine PoKCal-prämiertseinwird.<br />

Foto: Pressefoto<br />

Foto:Pressefoto<br />

Konstantin Korovin<br />

LennardRosar<br />

Foto: Pressefoto<br />

AliceKöfer<br />

Schonseit2005ringenmuntere Bühnenunterhalteraus<br />

denSparten Comedy,Kabarettund<br />

Zwerchfellstimulationumden PoKCal,seinesZeichens<strong>Dortmund</strong>erKleinkunstpreisfür<br />

Newcomer.<br />

Ihre Finger an dergelb-schwarzenGlasskulptur<br />

hatten schon Künstlerwie Alain Frei oder Moritz<br />

Neumeier.<strong>2020</strong>stellen sich fünfneue Stimmen<br />

demPublikum undder Jury,inder übrigens auch<br />

ein<strong>coolibri</strong>sitzt undmitentscheidet.<br />

Dabeiist etwa Konstantin Korovin,der mitDreadlockschopf<br />

undStand-up-Comedyaus Stuttgart<br />

anreisen wird. KeinweiterWeg,wennman bedenkt,dassder<br />

Irgendwasmitmedien-Dauerstudent<br />

sich schon zum drittenMal beworben hat.<br />

Aber als Millenialmit Migrationshintergrund ist<br />

dasUnterhaltungs-Allround-TalentsteileWege ja<br />

sicherlich gewohnt... <strong>2020</strong> hat‘sfür Korovin geklappt,<br />

weil einfachniemand schöner dieAbenteuervon<br />

TKKG demontierenkann.<br />

Ebenfalls Wiederholungstäterin ist Alice Köfer,die<br />

schon 2010 alsTeildes EnsemblesVocal Recall<br />

aufder PoKCal-Bühnestand –damals dererste<br />

Auftritt außerhalb Berlinsfür diequasselfreudige<br />

Musikerin.Neben feiner Klavierfertigkeitund unbestreitbaremCharmewar<br />

es vorallem ihr aberwitzigesAusrasten<br />

über Stars,die ihre Autogramme<br />

schludern,das ihr denFinalplatz sicherte.<br />

Wasabermacht eingroßgewachsener,zutätowierter,<br />

beringter undbärtigerKerlauf derPoK-<br />

Cal-Bühne?Klar: Poetry-Slam. LennardRosar ist<br />

aber nichtbloßDichter,Stand-upund Kabarett<br />

fließen genausoinseine Darbietungen ein. Eingeladenwurde<br />

er,weilerein StückBVB-Meisterrasenvon<br />

2011 zu Hausehat –bitte zurückgeben,<br />

Lennard! Gut, undweilniemand sonstdem Wort<br />

„schmissig“ so schmissighuldigenkann.<br />

Schmissig istauch diezeitlos modefreiePolyesterjacke<br />

von Ralf Senkel.Der könntediesereine<br />

Onkelsein, dersichinder Kleingartenanlageimmerungefragt<br />

an denCampingtischsetzt und<br />

nenSchwank ausmLeben zumBestengibt. Bestechenkonnteermit<br />

seiner besonderen Artdes<br />

Stand-ups:imSitzen. Undmit seiner urkomischen<br />

Artzwischen Lakonieund Lethargie, diesichnebenJohann<br />

KönigoderRüdiger Hoffmann setzt.<br />

DerletzteimBunde istJungspund Pascal Franke,<br />

einKabarettist am Klavier, dersichnicht vorden<br />

pikanten Themen desLebenssträubt.Einegewisse<br />

Fixierungauf diemenschlicheLendenregion<br />

ließesichsicherattestieren,ins Finale gerufen<br />

wurde er aber fürseine fantastische Begabungim<br />

Entgleisen derGesichtszügebeimSingen<br />

schwarzhumoriger Liedchen.<br />

Diesefünf Stimmen hörtman also im PoKCal-Finale<br />

–und wenn allesgut läuft, auch darüber hinaus.Dennsie<br />

allehaben dasZeugzueiner Karriere<br />

aufden Bühnen derNation. So viel stehtschon<br />

jetztfest. Wersichaberüberdie Trophäe freuen<br />

darf,erfährtdie Welt am 25.4. – solangeesnicht<br />

zurCorona-Absage kommt... LukasVering<br />

Kabarett&ComedyPoKCal: 25.4., Kulturort<br />

Wichern, <strong>Dortmund</strong>;wichern.de<br />

8


THEMA<br />

DerRecord StoreDay wurde<br />

aufden 20.6.verschoben.<br />

Foto: Kevin McCutcheon on Unsplash<br />

Ein Tag, 554 Platten<br />

Tonbänder, Kassetten, CDs, Mini-Discs–Tonträger gabesschon viele,<br />

keiner vonihnen kommtaber an dieStellungder Vinyl-Platte heran.Liebhaber<br />

preisen ihrenDarlingalljährlich mitdem Record StoreDay,bei dem<br />

aufsehenserregendeVeröffentlichungeninlokalePlattenläden locken.<br />

Dieses Jahr wurdeder TaginAnbetracht derCorona-Pandemie vorläufig<br />

vom18.4. aufden 20.6.verschoben.<br />

Ganze554 Veröffentlichungenstehenauf derListe desRecordStore Days<br />

<strong>2020</strong>.GepresstwerdenKünstlervon AliceCooperbis AceofBase, von<br />

Eminem bisElton John. LetztererbietetseinDurchbruch-Album „Elton<br />

John“ auftransparentem,lilaVinyl an –passend zum 50.Jahrestag der<br />

legendärenPlatte. EinweiteresbesonderesLeckerli istwohldie Pink Floyd<br />

Single„Arnold Layne“, liveaufgenommen am 10.5.2007, demGedenkkonzertfür<br />

Bandmitgründer SydBarrett. Gedenken kann manauch dem<br />

verstorbenen Monty-Python-MitgliedTerry Jones,wennman diePressung<br />

von„TheAlbum of theSoundtrackofthe Trailer of theFilm of MontyPython<br />

andthe Holy Grail“ in dieFingerbekommt.Für Genießer kontemporärer<br />

Popmusik bietet sich dasDebütalbumder britischen IndiebandBastille<br />

an,welches nurzum Record StoreDay als Doppelalbum mitBonustracks<br />

angebotenwird. Oder Britney Spears „Oops!... IDid It Again“ –ein Satz,<br />

dennotorischeSammler sicher öfter malimOhr haben.Empfehlungder<br />

Redaktion: Christineand theQueens mitvierTracksaus ihrerStudios-<br />

Saint-Germain-Session–moderner Popaus Frankreich mitvielEsprit.<br />

Vinyldealerdes Vertrauens<br />

Dieeigentlichen Stars desTages sollen aber nichtgroße Rockbands und<br />

Popsternchen sein,deren TeilnahmeamRecordStore Day alljährlich genausoinder<br />

Kritiksteht,wie dasKonzept desTages selbst –immerhin<br />

soll nichtnur einmal im Jahr derPlattenladender Wahl geflutet werden.<br />

Im Fokusstehendie Vinyldealerdes Vertrauens,die dieTradition desPlattenkaufens<br />

an realen Ortenmit derBeratungdurch echteMenschenvom<br />

Fach auch in digitalenZeitenermöglichen.Geradediese kleinen, inhabergeführten<br />

Geschäfteleiden aktuell unterden Isolierungsmaßnahmen zur<br />

Eindämmungdes Corona-Virus natürlichbesonders.Zum neuenTermin<br />

am 20.6.ist eine rege Teilnahme alsowichtiger denn je –und noch wichtigerist<br />

eine nachhaltige Bewegungzurück zumlokalen Plattenladen und<br />

wegvom großen Internethandel.Jetzt mehr denn je! LukasVering<br />

Record StoreDay <strong>2020</strong>:20.6.,diverse Plättenläden in derRegion<br />

SEGWAYTOUREN<br />

PEDELEC VERLEIH<br />

HALDENFAHRTEN<br />

FÜHRUNGEN<br />

AUSSTELLUNG<br />

Erfahren und erleben Sie unser vielfältiges Freizeitangebot!<br />

www.hoheward.rvr.ruhr<br />

Foto: RVR / H. Adler<br />

9


TITEL<br />

Großes Festival,<br />

Foto: Robin Schmiedebach<br />

große Gefühle<br />

Aufdem Deichbrand Festival<br />

Es gab maleineZeit,dakannten Festivalgänger das Deichbrand nur, weil sieauf derFahrt genNorden zum Hurricaneein paar klug<br />

platzierte PlakateamWegesrand entdeckten. Heute hatsichdas Rockfest am Meer längst als einesder Großen im deutschen Festivalbewusstsein<br />

etabliert. Auch, weilesviel mehr kann, alsbloßein fettes Line-up zusammenzustellen.<br />

Als vermutlich küstennahestes Großfestival der<br />

Nation schlägt dasDeichbrand natürlichKapital<br />

aus seinem nautischenTouch.Drumgibteseine<br />

Beach-Areazum Chillen undBallspielen,Ausflugsmöglichkeiten<br />

zu Seehundbänken und<br />

WattwanderungenoderSportangebote wieKitesurfen<br />

oder Wakeboarding. Aber auch denGeist<br />

will dasFestival ansprechen,schließlich istes<br />

ja wohlbekannt, dass derMenschnaheder See<br />

zum Schwelgen neigt. DieSeele in Balancebringenkönnen<br />

Besucher daherimGreen Circus,wo<br />

Yoga,Slackline,Massage undDIY-Workshops<br />

warten.Oderman formuliertseine Sehnsüchte<br />

in geschickte Versform undträgt siebeimPoetrySlamvor.Dortkönnensichauch<br />

Einsteiger<br />

anmelden,aberAchtung:Die<br />

Konkurrenz istaffenstark. Hörenkann<br />

manimPalastzeltetwa<br />

Jean-PhilippeKindler,der<br />

nichtnur NRW-Slam-Siegerist,<br />

sondern auch Deichbrand-Vorjahreschamp.<br />

VonFreitag bis<br />

Samstag vonjeweils 14 bis<br />

15.30Uhr kommen insgesamt Beatsteaks<br />

10<br />

19 Slam-Poeten zusammen –ein europaweiter<br />

Rekord fürFestival-Slams.<br />

Leuchttürme undPerlen<br />

Okay,das war alles nett undfein, jetztkommen<br />

aber diehartenGranatenauf denTisch.Denn<br />

ohne Rockbandsund Bühnenabreißerwäre so<br />

einFestival ja auch nurneDorfdisco.Leuchtturmkrafthaben<br />

im Line-updes Deichbrand<br />

<strong>2020</strong> natürlich dieBeatsteaks. Neben den<br />

längstlegendärenBerlinernzieht zudemdie finnischeSymphonic-Metal-Band<br />

Nightwishund<br />

dergerne malTortenschmeißende Elektro-DJ<br />

SteveAoki. DieGefühlspaletteist allein beidiesendreiWellenbrechern<br />

gigantisch.Hören kann<br />

Foto: Erik Weiss<br />

Foto: Tina Korhonen<br />

Nightwish<br />

manbeimDeichbrand dieses Jahr zudeminternationale<br />

Rockbandswie Dropkick Murphys,<br />

Flogging Molly, Maximo Park, EnterShikari oder<br />

Anti Flag,und natürlich heimgebrautenRap von<br />

Sido,CapitalBra,Trettmann oder den257ers.<br />

Als Empfehlungder Redaktiongehtein Hingeh-<br />

HinweiszuQuerbeatheraus:Die Partytruppe<br />

ausKöln begeistert mitgefühlt tausendTrompetenund<br />

Bläsern, maßloser Spielfreude und<br />

ansteckenderEnergie –definitiv einerder bestenneuenLive-Acts<br />

aus Deutschland.<br />

Wieinjedem Line-up, findensichauch beim<br />

Deichbrand einige gut versteckte Perlen.Wer<br />

diefindenwill,solltesichmal diekanadische<br />

punkig-grungige Alternative-Band DillyDally<br />

reinziehen.OdersichRoberto<br />

Bianco&Die Abbruzanti Boys<br />

gönnen –mit wirschem Italo-<br />

Schlager zwischen Ironie und<br />

Hedoniefür dieschamloseLaune.<br />

LukasVering<br />

Deichbrand Festival:16.-19.7.,<br />

Seeflughafen Cuxhaven


MaxBuskohl beimEselRock<br />

BeiDSDSwurde MaxBuskohl<br />

einstrausgeekelt, weil er zu „rockig“war<br />

–pfff!BeimEselRock<br />

erfährtman endlich, wasder<br />

Buskohlheute so rockt.<br />

22.+23.5.,Heubergpark, Wesel<br />

Mariá Portugal beim<br />

moersfestival<br />

Dieneue improviser in residence<br />

desNew-Jazz-Festszeigtanden<br />

Drums, wo derHammer hängt:<br />

nichtverpassen!<br />

29.5.-1.6., Festivalhalle,Moers<br />

NurabeimCampus Spring<br />

BreakRuhrpott<br />

Dieses brandneue Festival wird<br />

von1Live präsentiertund bringt<br />

nebenFinchAsozial undSSIO<br />

auch Deutschlands FirstLadyof<br />

Rapanden Start.<br />

4.6.,Jahrhunderthalle,Bochum<br />

Thees auf Traumzeit<br />

Nebenden poetischen Ausschweifungendes<br />

Uhlmann hört<br />

maninHochofenkulisse auch<br />

Kummer<br />

Jungstötter, Il Civetto, Leoniden,<br />

Ziggy Alberts undBohren&Der Club of Gore.<br />

19.-21.6.,Landschaftspark,Duisburg<br />

The OffspringbeimVainstream<br />

Die90s-Punk-Rock-Legendenaus Kalifornien<br />

sind immer noch „prettyfly forawhiteguy“–<br />

auch wenn siedeutlich älterals das15Jahre<br />

junge Vainstream sind.<br />

27.6., Am Hawerkamp, Münster<br />

StingaufmKunstRasen<br />

Wow: Sting! Oh:schon ausverkauft.Macht nix,<br />

es kommen ja noch MelissaEtheridge,LionelRichie,DeepPurple,<br />

Helge Schneider,MyChemcial<br />

Romanceund undund ...<br />

25.6.-15.8.,Rheinauen,Bonn<br />

Dritte Wahl beimRuhrpott Rodeo<br />

Nein,Bands wieSuicidalTendenciesoderSocial<br />

Distortionsindnatürlichnicht DritteWahl–so<br />

heißtdie altehrwürdige Punkbandaus Rostock,<br />

THEMA<br />

Highlightsder Saison<br />

Festivalsommer voraus!Zur besseren Planungder anstehenden Open-Air-Saisonzeigt<br />

LukasVering,welchebesonderen Leckerlisdie lokale Festivalweltin<strong>2020</strong> bereithält.<br />

Shaggy<br />

Nura<br />

Foto: Niculai Constantinescu Foto: Universal Music<br />

Foto: Philipp Gladsome<br />

diebeimRodeo zumPflichtprogramm<br />

gehört.<br />

3.-5.7., Schwarze Heide, Bottrop<br />

Sean undShaggy beim<br />

Summerjam<br />

So mi go so then –Dancehallgottheit<br />

Sean Paul und„Mr.LoverLover“Shaggy<br />

aufeinem<br />

Festival! Werdas verpasst, ist<br />

selber schuld.<br />

3.-5.7., Fühlinger See, Köln<br />

Kummerbeim Juicy Beats<br />

Nein, nein,Kummer hatbeim<br />

Megafest im Park keiner –gemeintist<br />

Kraftklubsänger Felix<br />

KummersSolo-Rap-Projekt.Ein<br />

Muss derSaison!<br />

24.+25.7., Westfalenpark,<br />

<strong>Dortmund</strong><br />

<strong>coolibri</strong>-Stagebei<br />

Bochum Total<br />

AlleBands aufallen Bühnen sind<br />

zwar noch streng geheim,aber<br />

wir verraten so viel:wirdfett–<br />

auch aufunserer hauseigenen,<br />

selbst bestückten StageimRiff!<br />

16.-19.7.,Innenstadt, Bochum<br />

LukasGraham beimFantastival<br />

Derinder dänischen Hippie-EnklaveChristiania<br />

aufgewachsenePopsänger hateineStimme, die<br />

selbst Burgmauernzum Schmelzenbringt.<br />

16.-25.7.,Burgtheater,Dinslaken<br />

DotebeimOlgasRock<br />

LetztesJahrverhinderteein Sturm denAuftritt<br />

derEssener Indiedarlings vonDote, <strong>2020</strong>versuchen<br />

sie’serneut. Wetter,reißdichzusammen!<br />

7.+8.8., OlgasPark, Oberhausen<br />

Koffee beimRuhrReggae Summer<br />

Schock –die <strong>Dortmund</strong>er Ausgabedes RRS<br />

wurdeabgesagt, dieStadt entzog dieGenehmigung.Dafür<br />

siehtman beider MülheimerVersion<br />

diejunge Reggae-Ikone Koffee,die 2019<br />

beim Summerjamschon fürüberwältigenden<br />

Andrangsorgte.<br />

7.-9.8., Ruhrstadion,Mülheim<br />

PROGRAMMAUSZUG<br />

06.05.<strong>2020</strong>|19:00Uhr |<br />

ADay to Remember<br />

08.+09.05.<strong>2020</strong>|08:00/10:00Uhr |<br />

Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM)<br />

17.05.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr |<br />

Paul Panzer<br />

24.05.<strong>2020</strong> | 20:00 Uhr |<br />

Max Raabe &Palast Orchester<br />

22.05.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | Thorsten Bär<br />

24.09.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | Diefeisten<br />

10.10.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | TheTemptations<br />

14.10.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | Patricia Kelly<br />

16.10.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | HELLOWEEN<br />

17.10.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | ÖzcanCosar<br />

30.10.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | TheBlack Crowes<br />

31.10.<strong>2020</strong> | 20:00Uhr | BastianBielendorfer<br />

Veranstaltungsorte: RCB -RuhrCongressBochum .<br />

JHH -JahrhunderthalleBochum . SHW -Stadthalle<br />

Wattenscheid . FBW -FreilichtbühneWattenscheid<br />

WeitereInfos/Veranstaltungen unter:<br />

www.bochum-veranstaltungen.de<br />

©TrevorJohnson<br />

©Gregor Hohenberg<br />

11


THEMA<br />

Mittelstarker<br />

Beatles-Ultra<br />

FrankGoosenhat ein Buch über seine Liebezur größtenBandaller Zeiten geschrieben.ImInterview mitMax FlorianKühlemineinem<br />

Bochumer Bäckerei-Caféblendet er das Chart-Gedudel aus den Lautsprecherneinfach aus undversetzt sich wieder zurück in<br />

seineKindheit,als der Vaterden Grundstein zu seinerBegeisterunglegte.<br />

Wiefanatisch istIhr Beatles-Fantum?<br />

Ichglaube, ichbin irgendwo im Mittelfeld.Esgibtsehrviele Leute, die<br />

mehr über dieBandwissenals ich. Gerade alsich jung war,habeich mich<br />

schonsehrintensivmit ihrbeschäftigt, aber in meinem Buch sind auch<br />

einpaarFehler. Aufeinen hatmichdirekt derSchriftstellerKlaus Modick<br />

hingewiesen, demich dasProjekt quasiweg genommen habe. Er wollte eigentlich<br />

in derMusikbibliothek desVerlags Kiepenheuer&Witschüberdie<br />

Beatlesschreiben.Ich habegesagt: Wenn ichdas nichtmachenkann,bin<br />

ichleider garnicht dabei, weil ichüberandere<br />

Bands oder Musikernicht so klar erinnerbare autobiographischeAnekdoten<br />

erzählen kann.Mit den<br />

Beatleshat für mich alles angefangen.<br />

Im Buch erzählen Siedas sehr schön: Wiekamen<br />

SiezuIhren ersten Beatles-Platten?<br />

Ichhatte eine Kassette mit„Sgt.Pepper’s“drauf unddie hab ichraufund<br />

runter gehört. AlsmeinVater,der eine kleine Elektroinstallationsfirmahatte,nachFeierabendineinem<br />

altenBochumerRadiogeschäft irgendwas<br />

angeschlossen hat, da sagteer: „Gib mir kein Geld,gib mir lieber einpaar<br />

Plattenfür meinen Jungen.“ DerSatzhat sich mirtotal eingebrannt. Dadurchhabeich<br />

dasRoteAlbum bekommen,das BlaueAlbum aufblauem<br />

Vinylund „Abbey Road“als Picture-Disc. LetztesJahr habeich in Duisburg<br />

gelesenund aufder Bühneerzählt, dass mir die„AbbeyRoad“ irgendwie<br />

abhanden gekommen ist. Da istein Besucher nach derLesungschnell<br />

nach Hausegefahrenund seineFraubat mich<br />

draußen, noch aufihren Mann zu warten. Und<br />

plötzlich kamerüberdie Kreuzunggehastet, hatte<br />

„Abbey Road“als Picture-Disc in derHand–und<br />

hatsie mirgeschenkt.Was für eine irre berührende<br />

Geste.<br />

12<br />

„Ich wartatsächlich vonAnfang<br />

an beinharterJohn-Lennon-Fan,<br />

weilder mich immer am<br />

meistenfaszinierthat.“<br />

Sinddie Beatlesein Thema, das dieMenschenzusammen<br />

bringt?<br />

Tatsächlich istesso, dass sieimmer eine sehr positive<br />

Ausstrahlung hatten.Die pflanztsichbis heute fort.Dukannst als<br />

jemand,der nichtganzsoradikal war wie, dieBeatles toll finden und<br />

gleichzeitig machstdudichnicht lächerlich.Dumusst deineLiebe zu ihnennicht<br />

ironisieren, weil du von„Love Me Do“bis „I Am TheWalrus“eine<br />

Bandbreite vonganzsimpler bisextremkomplizierter Musikhast–oder<br />

dieindischen Sachen vonGeorge Harrison.<br />

Hatesnicht Respekteingeflößt, dass über dieGeschichteder Beatles<br />

schonsowahnsinnigvielgeschrieben wurde?<br />

Ichhatte mehr Respektdavor,dassich im Buch<br />

zumerstenMal seit langem wieder extrem autobiographischschreiben<br />

würde –ohneFilterder dritten<br />

Person. Es stimmt zum Beispiel tatsächlich,dass<br />

ichmir eine imaginäre Freundin ausgedacht habe,<br />

weil einFreunddamals immer so mitseinerechten<br />

geprahlthat –und ichwar sogarsoblöd,meinerFreundinden NameneinesBeatles-Songs<br />

zu geben: Michelle.Eigentlich war ichaberineineMitschülerinaus<br />

derParallelklasse verliebtund daskollidierte dann irgendwann.Das<br />

Autobiographischehat eine größereEhrlichkeit undAuthentizität,<br />

dieliterarisch interessantist,aberman mussdaebenaufpassen.<br />

In denvergangenen Jahren gibt es einenTrend zumautobiographischen<br />

Schreiben, Autorenwie derNorweger Karl OveKnausgårdlassenrichtig<br />

dieHosen runter.Was istIhr Verhältnis dazu?<br />

AlsospeziellzuKnausgård mussich sagen, dass ichdas unheimlich langweiligfinde.Wennerfünfzig<br />

Seiten über einenKindergeburtstagschreibt,<br />

dann spüreich dasExistenzielle dabeinicht.Esist immer gut,wennjemand<br />

über etwasschreibt, mitdem er sich auskennt. Wenn zumBeispiel<br />

Tobi KatzeüberDepressionenschreibtund einenneuenAnsatzfindetmit<br />

viel Humor. Oder derBochumerAutor WolfgangWelt: Derhat Knausgård ja<br />

quasivorweggenommen–nurebennicht auf600 Seiten proBand. Und<br />

um malauf dieBeatles zurückzukommen: Dieextremtherapeutischen<br />

Songsvon JohnLennonauf seiner ersten Solo-LP„PlasticOno Band“kann<br />

ichnicht immer hören.


THEMA<br />

AutorFrank Goosen<br />

Foto: Ira Schwindt<br />

Mögen Sielieber denpolitischen John Lennon?<br />

Auch dasist mir manchmal zu viel undich halteesmit Goethe:„Man<br />

merkt dieAbsicht undist verstimmt.“<br />

Waresfür Sieals 14-Jährigen einSchockals John<br />

Lennon starb?<br />

Ichwar tatsächlichvon Anfang an beinharter John-<br />

Lennon-Fan,weilder mich immer am meistenfaszinierthat.Ich<br />

binjaselbernie derRebellgewesen–<br />

eher dasEinzelkind,das im Mittelpunktstehenwollte,<br />

nichtder,der dasSystemherausgeforderthat.Ich hatteaberimmer große<br />

Sympathie fürKünstlerinnen undKünstler, dieradikaler waren. Es warein<br />

irrsinnigerSchockals er erschossen wurde –und er hattegeradeerst<br />

neue Musikheraus gebrachtnachfünf Jahren Durststrecke.Damals ist<br />

im Playboy dasletzteInterview mitihm erschienen undich habemit vierzehneinhalbmit<br />

zitternden Knien am Kioskgestanden undsocoolwie<br />

möglich versucht,zusagen: Ichhätte gern denneuenPlayboy. Heuteerzähle<br />

ichgerne:Die Nacktbilderhabeich billigendinKaufgenommen.<br />

Wieist ihrVerhältnis zu Yoko Ono?<br />

Ichfinde es unerträglich,dassnachwie vorLeute behaupten, Yoko Ono<br />

„Ich finde es unerträglich,<br />

dass nach wievor Leute<br />

behaupten, Yoko Ono<br />

hättedie Beatles<br />

auseinandergebracht.“<br />

hätte dieBeatles auseinandergebracht.Der Grund, warum sieauseinandergegangensind,<br />

istja, dass dieKombinationzweiersoexorbitanterTalenteund<br />

Egos wieJohnLennonund Paul McCartney<br />

nureinebestimmteZeitlanggut gehenkonnte. Tresenlesen,<br />

mein Duomit Jochen Malmsheimergingauch<br />

nurachtJahre gut (lacht). In derDiskussionumYoko<br />

Ono war ganz viel Rassismus undSexismus drin:Da<br />

kommt eine Frau unddie istauch noch Asiatinund<br />

nimmt unsunser nationales Denkmal.<br />

Dasklingt,als hätten Sieein ganz anderesBuchüber dieBeatles schreibenkönnen,<br />

aber Siebleiben beim Goosen-Sound, derjeden mitnimmt.<br />

Beistärker theorielastigenTextenhabeich immereineHemmschwelle, ob<br />

ichdafür auch schlau genugbin.Aberklardenke ichauch an meineLeserschaft.Ich<br />

hätte sicher dasYoko-Ono-Thema auch vertiefen können, aber<br />

da habeich mich dann gegenentschieden –auch,weildie Bände derMusikbibliothekeherkurzausfallen.<br />

FrankGoosen„Acht Tage dieWoche –Die Beatlesund ich“:<br />

28.4., Zakk,Düsseldorf; 29.4.,Zeitmaultheater,Bochum;<br />

13.5., StratmannsTheater,Essen;18.5.,Pantheon,Bonn<br />

13


SZENE<br />

G E L S E N K I R C H E N<br />

Grugahalle<br />

EINE<br />

FÜR<br />

ALLE!<br />

01 | 04 | <strong>2020</strong> Servus Peter –Das Konzert<br />

Eine Hommage an Peter Alexander<br />

02 | 04 | <strong>2020</strong> Lord ofthe Dance<br />

„Dangerous Games“<br />

04 | 04 | <strong>2020</strong> Paul Panzer<br />

„Midlife Crisis“<br />

05 | 04 | <strong>2020</strong> Mädchen Klamotte<br />

Der Mädels-Flohmarkt<br />

18 | 06 | <strong>2020</strong> PS-Sparen<br />

Monatsauslosung<br />

17 | 07 | <strong>2020</strong>– Sommerfest<br />

26 | 07 | <strong>2020</strong> an der Grugahalle<br />

06 | 08 | <strong>2020</strong>– Hopfenfest<br />

08 | 08 | <strong>2020</strong> an der Grugahalle<br />

26 | 08 | <strong>2020</strong> ABI Zukunft<br />

Die Informationsmesse<br />

für die Zeit nach dem Abitur<br />

10 | 10 | <strong>2020</strong> Charthits<br />

Die XXL Superparty<br />

23 | 10 | <strong>2020</strong> Teddy<br />

Neues Programm<br />

24 | 10 | <strong>2020</strong> SIXX PAXX feat. MarcTerenzi<br />

SIXX in the City Tour<br />

design: com.formedia . Ute Glebe . www.comformedia.de<br />

Cirque Bouffon<br />

Poetischer Zirkus<br />

In Gelsenkirchenheißt es im späten <strong>April</strong>: Manege frei!Dennauf demKennedyplatzvor<br />

demMusiktheater im Revier stellt derCirque Bouffonsein<br />

Zelt voll Akrobaten, Clowns undMusikernauf.WegenCoronaöffnetder poetischeZirkus<br />

nunspäterals geplant! Gastgeberwirdder französische<br />

Regisseur Frédérick Zipperlin sein,der selbst einehemaligesMitglied des<br />

berühmten Cirque du Soleil ist. DasProgramm„nandou“zeichnetsich<br />

durcheinecharmante Mischung ausPoesieund Humoraus.Unterstrichen<br />

wird dieses Konzeptvon deratmosphärischen Musikdes Komponisten<br />

Sergej Sweschinski, derextra fürdie Zirkusshow Stücke voll träumerischerKlänge<br />

geschrieben hat. lv<br />

Cirque Bouffon–nandou:22.4.-17.5.,Kennedyplatz, Gelsenkirchen;<br />

cirque-bouffon.com<br />

R E G I O N<br />

Foto: D. Shakhin<br />

14<br />

31 | 10 | <strong>2020</strong> 25. Essener Oldie-Nacht<br />

Jubiläumsveranstaltung<br />

27 | 11 | <strong>2020</strong> The Musical Box<br />

performs Genesis<br />

17 | 12 | <strong>2020</strong>– Holiday onIce<br />

20 | 12 | <strong>2020</strong> Supernova<br />

23 | 01 | 2021 Dieter Nuhr -Kein Scherz! -<br />

Wiederholungsgastspiel<br />

31 | 01 | 2021 Bibi Blocksberg<br />

„Alles wie verhext“<br />

Terminstand: März <strong>2020</strong> . Änderungen vorbehalten<br />

info@grugahalle.de . www.grugahalle.de<br />

MESSE ESSEN GmbH<br />

Grugahalle<br />

Messeplatz 2 . 45131 Essen<br />

Telefon:+49.(0)201.7244.0<br />

Telefax: +49.(0)201.7244.500<br />

KaiMagnus Stingtourt durchden Pott.<br />

Verschärfte Bedingungen<br />

DerKabarettist KaiMagnusSting liebtes, abends aufder Bühnezustehenund<br />

seinem Publikum Geschichtenaus seinem absurden Alltagzuerzählen:<br />

„EsgibtnichtsSchöneres.Letztlich,glaub ich, istesdas,was<br />

mich immer schon interessiert undbegeistert hat.“ImRahmen seines<br />

Programms„Und ichsachnoch!“ vereintder gebürtigeDuisburgerseine<br />

Lieblingsnummernder letztenJahre undversprichteinen Mixaus Schnurren,<br />

Anekdotenund Geistesblitzen. Da geht’s um missglückteSonntagsausflüge,heikleZahnarztbesucheund<br />

Butterkuchen-Erwerbunter verschärftenBedingungen.<br />

Langjährige Fans werden hier mitSicherheitihr<br />

ganz persönliches Sahnehäubchen finden. RT<br />

KaiMagnusSting:23.4.,Werkstadt Witten;24.+25.4.,StratmannsTheater,<br />

Essen; kaimagnussting.de<br />

Foto: Harald Hoffmann


SZENE<br />

R E G I O N<br />

Ruhrfestspiele <strong>2020</strong><br />

Smashed<br />

Regie und Choreografie: Sean Gandini<br />

Gandini Juggling, Großbritannien<br />

07. –09. Mai <strong>2020</strong>, Theater Marl<br />

Streetfood in Duisburg undLünen<br />

Rollende Trucks in der Region<br />

Kaum locktdie Sonnewintermüde Gemüter nach draußen, schon fahren aufden städtischenPlätzenwiederdie<br />

ersten Foodtrucksvor.Besonders früh am Startsinddie Macher des „StreetFood&<br />

MusicFestival“,die im <strong>April</strong> gleich mehrere Stopps in derRegioneinlegen. Das Konzept, leckereHappenaus<br />

aller Welt zu servieren, mitLivemusik vonBands undDJs zu garnierenund dieKidsamFamiliensonntagmit<br />

Schminkstandund Hüpfburg beider Stange zu halten,hat sich seit derErstausgabe<br />

im Jahr 2017 bewährt. Ob Burger,Cocktails oder Burritos: beibis zu 20 Truckspro Termin wird<br />

jederGaumenfündig. LN<br />

StreetFood&Music Festival:24.-26.4.,Königstraße,Duisburg;30.4.-3.5., Willy-Brandt-Platz,<br />

Lünen;street-food-music.de<br />

E S S E N<br />

<strong>coolibri</strong>präsentiert<br />

Schnieke Prints aufZollverein<br />

Gipfeltreffen der Designer<br />

Organisatorin KatherinaLindenblattund ihr Team haben wieder gerufen undrund80Ausstellersind<br />

demRuf gefolgt. Beim Design Gipfel werden sieHandgemachtes vorIndustriekulisse präsentieren.<br />

Neben farbenfroh bedrucktenBienenwachstüchern,nachhaltigerModeund detailverliebtenDruckgrafiken<br />

könnenauch Feinkostund Schmuck aus Carbon in denJutebeuteldes stil- undumweltbewusstenKäuferswandern.Außerdemzeigen<br />

dieIndustriedesigner FlorianKrohm undLenaHalbedel<br />

vomEssener LabelEltingmöbel,wie manaus Sperrmüll schickeHockerund andere Möbelstücke<br />

fertigen kann.Wegender Corona-Pandemiewurde derGipfelinden Juni verschoben. LN<br />

Design Gipfel Essen:13.+14.6. (je12-18 Uhr),ZecheZollverein, Essen<br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsauf <strong>coolibri</strong>.de<br />

Foto: Robin Stickel onUnsplash<br />

Foto: Julian Kuhnke, www.itisnovember.com<br />

Sacre<br />

mit Musik von Igor Strawinsky und<br />

Philippe Bachman, Kreiert von Yaron Lifschitz<br />

und dem Circa Ensemble<br />

Circa Contemporary Circus, Australien<br />

12. –14. Mai <strong>2020</strong>, Theater Marl<br />

Weltpremiere<br />

Rohöl<br />

Zirkus Morsa, Frankreich und Deutschland<br />

09. –10. Mai <strong>2020</strong>, Halle König Ludwig 1/2<br />

Bromance<br />

Barely Methodical Troupe, Großbritannien<br />

In Kooperation mit der Woche des Sports<br />

19. –22. Mai <strong>2020</strong>, Halle König Ludwig 1/2<br />

self-made<br />

aone-man show von und mit Felix Bürkle<br />

24. –26. Mai <strong>2020</strong>, Halle König Ludwig 1/2<br />

Halka<br />

Groupe Acrobatique de Tanger, Marokko<br />

30. Mai –01. Juni <strong>2020</strong>, Theater Marl<br />

Neuer Zirkus, kurze Stücke<br />

Drei Arbeiten an einem Abend:<br />

„CM_30“ (Work inProgress) von<br />

Kolja Huneck, Deutschland<br />

„Tricot“ von Kirn Compagnie, Belgien<br />

„Homan“ (Work in Progress) von Vejde Grind,<br />

Schweden und Vincent Bruyninckx, Belgien<br />

31. Mai. –01. Juni <strong>2020</strong>, Festspielzelt<br />

Exit<br />

Open Air Performance<br />

zum Abschluss der Ruhrfestspiele <strong>2020</strong><br />

Cirque Inextremiste, Frankreich<br />

13. Juni <strong>2020</strong>, Stadtgarten<br />

Neuer Zirkus wird gesponsert von:<br />

Das komplette Programm der Ruhrfestspiele<br />

vom 1. Mai bis 13. Juni <strong>2020</strong><br />

auf www.ruhrfestspiele.de<br />

Ruhrfestspiele Recklinghausen<br />

Otto-Burrmeister-Allee 1<br />

45657 Recklinghausen<br />

Karten unter Tel.: +49 2361 92180<br />

E-Mail: kartenstelle@ruhrfestspiele.de<br />

Gesellschafter:<br />

Festivalsponsoren und Unterstützer:<br />

Förderer:<br />

15


SZENE<br />

R E G I O N<br />

Die Nacht der offenen Türen<br />

Luftschiffe, Landesgartenschauund langevermisste Spielstätten: zu ihrer20.<br />

Ausgabeam27.6. will dieExtraschichtwiedereineganze Nacht<br />

lang an sonstverschlossene Orte laden –wennder Corona-Virus keinen<br />

Strich durchdie Rechnung macht. Aufder ersten Pressekonferenzzeigten<br />

sich dieVeranstalteraber zuversichtlich.<br />

Neubei derExtraschicht <strong>2020</strong>:<br />

DieLuftschiffhalle in Mülheim<br />

„Essindnoch14Wochenbis zum Termin –wir bewerten dieSituationtäglich<br />

neu“,stellte Axel Biermann bezüglichdrohenderVeranstaltungsabsagenaufgrunddes<br />

Corona-Virus gleich zu Anfangder Pressekonferenzam<br />

12.3.klar. DerGeschäftsführerder Ruhr Tourismus GmbH priesdeshalb<br />

nichtnur dieFrühbucher-Aktionan, dienochbis zum 13.5.Extraschicht-Ticketsfür<br />

12 Euro verspricht,sondern auch dieRückgabemöglichkeiten.<br />

„Bei Absage werden dieTicketszurückerstattet.“<br />

Horrorszenarien beiseite –dennesgibtvielSchöneres zu berichten. Zum<br />

Beispiel vonden vier aufregendenneuenSpielorten, dieinder Nachtder<br />

Industriekultur für Entdeckerihre Türenöffnen. Da wäre etwa diespektakuläre<br />

Luftschiffhalle in Mülheim,inder Luftschiff„Theo“parkt.Von seiner<br />

Artgibtesnur sechsStückauf derWelt. ZurExtraschichtkönnen Besucher<br />

denFlugplatzund dieHalleerkundenund aus derGeschichtedes<br />

Fliegens lernen.„Flügewirdesaberkeine geben–in TheosKabinepassen<br />

gerade malsiebenPassagiere“,weißFrank Peylovon derWDL Luftschiffgesellschaft.<br />

Ein weitererClou:Der Zechenpark Kamp-Lintfort lädt Extraschichtler<br />

nichtnur zwischen Fördertürme, sondernauch zurLandesgartenschau,die<br />

hier vom17.4. bis11.10.läuft. Ebenfalls neu: die Schachtanlage<br />

Niederberg beiNeukirchen-Vluyn undihr spannendesKreativquartier,sowie<br />

das Trainingsbergwerk Recklinghausen.Inden letztenJahren<br />

missenmussteman denMüga-Park, denMalakow-Turm unddas Bergbaumuseum–<strong>2020</strong><br />

sindsie wieder am Start. Genausowie derwohlöstlichste<br />

PunktimPott: DerFörderturm Ostpol beiBönen.<br />

Insgesamt wollen am 27.6. ganze50Spielorte in 25 Städtenmit Kulturprogramm<br />

belebt undnebenbei20Mal Extraschicht,100 JahreRVR und<br />

65 Jahre WDLLuftschiffgesellschaftzelebriertwerden. Und daswirdnur<br />

am 27.6.gehen.Auf dieFrage nach einemmöglichen Ausweichterminbei<br />

Corona-bedingter Absage antworteteAxel Biermann aufder Pressekonferenz<br />

zummit rund 1,5Millionen Euro budgetierten Eventmit einementschiedenen<br />

„Nein.“Aberwie erwähnt: Frühbuchtertickets lohneninjedem<br />

Fall,imErnstfall wirdrückerstattet. lv<br />

Extraschicht: 27.6., verschiedene Spielorte; extraschicht.de<br />

Foto: Lukas Vering<br />

R E G I O N E S S E N<br />

Aufdem Rhein-Herne-Kanalschippern wieder dieBoote.<br />

Der Kanal erwacht<br />

Am Ufer stehen undBoote gucken: DerletzteSonntag im <strong>April</strong> istam<br />

Rhein-Herne-Kanalstets reserviert fürdas „KanalErwachen“ unddie dazugehörige<br />

Schiffsparade.AndiesemAktionstagöffnenSportvereineentlang<br />

derStrecke ihre Pfortenund bieten zum BeispielSchnupperkurse,<br />

Gegrilltes undBesichtigungenan. Außerdem locktdas Schiffshebewerk<br />

Henrichenburg miteinem Familienfest.AnStart-und Zielpunktder Parade<br />

wird ebenfalls gefeiert.AmNordsternpark in Gelsenkirchenschippern die<br />

Booteum14Uhr los, um gegen16Uhr am Oberhausener Kaisergarten einzutreffen.EinewichtigeInfozum<br />

Schluss:Die Schleuse Wanne-Eickel ist<br />

biszum 5. Juni unddamitauch fürdie Schiffsparade gesperrt. LN<br />

3. KanalErwachenund 7. SchiffsparadeKulturKanal:26.4.,Rhein-Herne-<br />

Kanalzwischen Gelsenkirchenund Oberhausen; kulturkanal.ruhr<br />

16<br />

Foto: Sascha Kreklau /RVR<br />

HermannSchmidt-Rahmer inszeniert BertoltBrechts„Rundköpfeund Spitzköpfe“.<br />

Kampf der Köpfe<br />

EinAufstanddroht im fiktiven StaatJahoo.Der Vizekönig setztden IdeologenIberin<br />

als Statthalterein,der sich einerListbedient,umdie Revolutionäre<br />

zu spalten: Er teiltdie EinwohneraufgrundihresErscheinungsbildes<br />

in Rundköpfe undSpitzköpfe undpräsentiert dieSpitzköpfe als dieSchuldigender<br />

Misere.Der Plan funktioniert: Stattarm gegen reichbekämpfen<br />

sich nundie sich vermeintlich unterscheidendenGruppen.GingesBertolt<br />

Brecht in seinem „Greuelmärchen“umdie Darstellung derMachtmechanismendes<br />

Naziregimes,willRegisseur Hermann Schmidt-Rahmer in seiner„EssenerFassung“zeigen,welcheWidersprücheentstehen,wennheute<br />

politische SystemeRassismus als Ablenkungsmanövereinsetzen. LN<br />

Premiere „Die Rundköpfe und dieSpitzköpfe oder Reichund reichgesellt<br />

sich gern“: 25.4., Grillo-Theater,Essen;schauspiel-essen.de<br />

Foto: Lena Obst


SZENE<br />

D O R T M U N D<br />

<strong>coolibri</strong> präsentiert<br />

Madsen kommen aufTour<br />

Sympathische Konstante<br />

Zwischen Proberaumcharmeund Festival-Headliner –Madsensindwohl<br />

eine dersympathischsten Rockbandsder Republik.Vielleichtliegt‘san<br />

derKonstellation:DreiBrüdervom niedersächsischenLand, dieeinfach<br />

zusammen Musikmachenwollen. Gut, dass siedamitdurchstarteten, als<br />

Deutschrockgeradedas heißesteEisen im nationalenMusikbusiness war<br />

–und schön, dass siedank derrichtigen Mischung aus Konstanz undWeiterentwicklungdie<br />

Funken bisheute sprühenlassen. DieaktuelleTour, auf<br />

dersie ihre Anfänge zelebrierenwollen, wurde dank Corona verschoben–<br />

neuerTermin istnun der6.2.2021. Bisdahin kann manden Druchbruch-<br />

Hit„DiePerfektion“zirka150.000 Malstreamen! lv<br />

Madsen:6.2.21, Warsteiner MusicHall, <strong>Dortmund</strong><br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsauf <strong>coolibri</strong>.de<br />

Foto: Dennis Dirksen<br />

D O R T M U N D<br />

<strong>Dortmund</strong>steht zehnTagelangimZeichen desBieres.<br />

Hopfenhuldigungen<br />

In <strong>Dortmund</strong> wirdbereits seit demSpätmittelalter fleißigBiergebraut.Im<br />

Jahre1840gab es stolze 74 Brauereien im Stadtgebiet. Und heuteerinnert<br />

vorallem der1927fertiggestellte Gärturm derUnion Brauerei an die<br />

goldene Gerstensaft-Vergangenheit. An genaudieserStellesollteEnde<strong>April</strong>das<br />

schmackhafte Gesöff zelebriert werden –beim Festival der<strong>Dortmund</strong>erBierkultur.Weileng<br />

beieinanderhocken undsichBiergläser teilen<br />

aktuell nichtsoangesagtist,wurde dieHopfenhuldigunginden Septemberverschoben<br />

(10.-12.9.). Dann gibt‘sgüldene Säfteaus aller Welt,<br />

Streetfood undLivemusik halt in derHerbstsonne –auch schön!Die zugehörigen<br />

<strong>Dortmund</strong>erBiertage mitTastings, Brauereiführungen oder<br />

Beer-Pongwurdennochnicht verschoben(Stand: 13.3.). LN,lv<br />

<strong>Dortmund</strong>erBiertage: 24.4.-3.5.,verschiedeneOrte, <strong>Dortmund</strong><br />

Foto: Hopfen sei Dank<br />

SUPPORT: LOCO ESCRITO<br />

ORRY JACKSON<br />

30.05.<strong>2020</strong><br />

DORTMUND<br />

WESTFALENALLE<br />

TICKETS: 17<br />

RESERVIX.DE UND AN ALLEN BEK. VVKSTELLEN


TELEGRAMME<br />

<strong>Dortmund</strong><br />

Hypnotisches Delirium:Bei der IndieNight im FZWpräsentieren sich<br />

regelmäßignochunbekannte Gesichterder internationalenIndie-Szene.<br />

Am 20.4.reisenManon Meurtaus Tschechien an,ummit transzendentalemGesang,<br />

dichtenGitarrenwändenund schwelgerischen Klängenàla<br />

Shoegaze neue Fans zu gewinnen.Support kommt vonder kanadisch-luxemburgischen<br />

Indie-Rockband Francis of Delirium,deren eindeutige<br />

Messagelautet: „QuitFuckingAround“ fzw.de<br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsauf <strong>coolibri</strong>.de<br />

Eine Plattformfür Kunstund Kultur schaffen: Das soll derneue Künstlermarkt<br />

am Opernhaus.ObbildendeKunst,Literatur oder Klangkultur, die<br />

<strong>Dortmund</strong>er Kulturszene istextremvielfältigund hateiniges zu bieten.Eine<br />

guteIdee,umdem bisher kaum genutztengrauenPlatz etwasLeben<br />

einzuhauchen.Aufgrundder Corona-Pandemiewurde derfür den25.4. angedachteTermin<br />

abgesagt.Stattdessen soll derMarktnun erstmals in der<br />

Spielzeit<strong>2020</strong>/21stattfinden. theaterdo.de<br />

Essen<br />

Mitreißende Virtuosen, diegroße Werkeumschreiben undfür sich<br />

passendmachen. Das sind Uwaga!,die am 24.4.inder ZecheZollverein<br />

ihre Experimentierfreude unterBeweis stellen. DerBackgrounddes Crossover-Quartetts<br />

mitzweiViolinen,Akkordeon undKontrabasskönnte unterschiedlicher<br />

nichtsein. Ausden GenresKlassik, Jazz,Pop undPunk kreierten<br />

siedas Programm „Dance!“mit Tanzmusik aus aller Welt undkatapultieren<br />

damitdie Zuschaueringanzneue Musikwelten. zollverein.de<br />

„NachNotat zu Bett“, so lautet derTitel desaktuellen Werks von Heinz<br />

Strunk,dem Humorarbeiteraus Hamburg. Im Buch treffen schrägeNotizenund<br />

Aphorismenauf Sinnfreiesund sogarKochrezepte–alsoein<br />

Must-havefür alleStrunk-Anhänger! Am 27.4.öffnetder Heinzer seine„Intimschatulle“<br />

in derEssener ZecheCarl (20Uhr),trägt seinekolumnenhaften<br />

Textevor undhat auch –soerzähltman sich –seinSaxofon dabei.<br />

zechecarl.de<br />

Hagen<br />

WerseinenGartenoderBalkon für diekommenden warmen Tage bereit<br />

machenmöchte, dersolltesichden 24.4. im Kalender eintragen. Der<br />

Pflanzen &Gartentrödel aufdem Geländedes Freilichtmuseums Hagen<br />

bietet so allerlei,was Garten undBalkonkästen schöner macht.Wer für<br />

seinegrüne OasenochPflanzen, Setzlinge, Stecklinge, Samen oder auch<br />

Virtuosenauf Zollverein:Uwaga!<br />

18<br />

Foto: Ebbert &Ebbert Fotografie<br />

<strong>coolibri</strong>präsentiert<br />

ManonMeurt spielenbei derIndie NightimFZW.<br />

Gartendeko,Geräteund Möbelsucht, derkann hier fündig werden.Der Eintrittzum<br />

Museum istandiesemTag für alleBesucher frei.<br />

lwl-freilichtmuseum-hagen.de<br />

Hattingen<br />

Hattingenblühtauf! Während des Frühlingsfests vom24.-26.4. lädt<br />

dieInnenstadtwiederzum Bummeln, Entdeckenund Genießen ein–und<br />

zwar in ganz besonderer Atmosphäre. Es locktder Kunsthandwerker-<br />

Markt „Kunst undCo.“, derholländische Blumenmarkt im Krämersdorf<br />

sorgtfür dienötigen Farbtupfer undauf demSteinhagen wirddie Fahrradsaison<br />

eingeläutet.Obendrauf gibt es am 26.4.von 13-18Uhr einenverkaufsoffenenSonntag.<br />

hattingen-marketing.de<br />

Oberhausen<br />

Es wirdrockigimKulttempel in Oberhausen!Zum drittenMal findet<br />

am 26.4.der SubkulturFlohmarkt statt, um Secondhand-Schätze zu verkaufen<br />

oder zu entdecken. VonSchallplatten über Plakatebis Bekleidung:<br />

dasThema Rock’n’Rollwirdhierganzgroßgeschrieben.Auch Punk-, Rockabilly-,Ska-und<br />

Vintage-Fans können ihr neuesLieblingsstückfinden. Der<br />

Eintritt istfrei, losgeht’sum12Uhr.MehrInfos auf kulttempel.com<br />

Unna<br />

Ja,halloerstmal!Am25.4. steht Rüdiger Hoffmann in derStadthalle<br />

Unna aufder Bühne. Im Gepäck hatder gebürtigePaderborner einBest-of<br />

seines Schaffensaus elfBühnenshows dervergangenen zwanzigJahre.<br />

NichtfehlendürfenFigurenwie Malte, Birteund Olaf.Wer im Vorfeld das<br />

Programm mitgestalten möchte,kann aufHoffmanns Homepage abstimmen,<br />

welche Nummernaufgeführt werden sollen. lindenbrauerei.de<br />

Verschiedene Orte<br />

Zeitgenössisch undImprovisiert:Das vierköpfige Frauen-Ensemble<br />

PartitaRadicale stammtaus Köln undWuppertal undbespieltmit dem<br />

Projekt„invitaciones“die Region. MitzweiQuerflöten,einer Violine, einem<br />

Akkordeon undÁdrianBosch zu Gast an derPosaune spielensie eigene<br />

undlateinamerikanischeKompositionen,die wortwörtlich denRaumeinnehmen.Während<br />

desAuftritts wechseln sieihrePositionen, sodass dieserKonzert<br />

undInszenierungzugleichist.Am23.4. im Anneliese Brost<br />

MusikforumRuhr in Bochum undam24.4. in derAlten Feuerwache Köln.<br />

partitaradicale.de<br />

LN,RT, CP,TMT<br />

Foto: Tereza Kunderova


MATT<br />

SIMONS<br />

TOM GREGORY<br />

DJ RICH BOOGIE<br />

OPEN AIR<br />

SAMSTAG|09.05.<br />

FRIEDENSPLATZ<br />

www.radio912.de


COOLINARISCH<br />

Tresenfutter 2.0<br />

Fotos: Sebastian Drolshagen<br />

Neu: Barfood imBadalona<br />

BOCHUM|Eine interessanteRochade im Bermudadreieck dürftebesonders die Cocktailfans interessieren. Der„Mixologe“ und Gastronom<br />

Serkar Barzanimischtnun auch in derBadalona mit. Ist er mit seiner beliebten Pearlz Bar noch Nachbar des Gastronomen<br />

Jens Schumann(derdortdie belgische FrittenbudeMax Frituur betreibt), so ist er hier am Südring nun Partner in dessen Badalona.<br />

MöglichwirddiesesZweit-Engagement Barzanis,dasein„Experiment“<br />

mitdem ChelseaPiers<br />

im MedienhafenDüsseldorfschon wiederzuEnde<br />

istund sich PatrickSchweiger als Top-Bartender<br />

nunvollauf dasPearlzkonzentriert.<br />

Doch Barzani wäre nichtBarzani,wennersich<br />

damitbegnügen würde,imBochumerBadalona<br />

zusätzlich zumbisherigenProgramm einige<br />

neue bunteGetränkehinzuzustellen. Vielmehr<br />

haterein Konzeptvor Augen, dasvor allem ein<br />

Publikum erreichenmöchte, dassichfür eine<br />

Mischung aus hochwertigen Getränken undlässigemguten<br />

Barfood<br />

interessiert.<br />

Fürden Entrepreneur<br />

und<br />

Barkeepersteht<br />

nämlich fest,<br />

dass sich durch<br />

dasAbsterben<br />

einertypischen<br />

Ruhrgebietskneipenkultureine<br />

Serkar Barzani<br />

Lückeaufgetan<br />

20<br />

hat. DerGenussdes Feierabends hatweltweit<br />

durchaus auch eine kulinarischeKulturentstehenlassen.<br />

So lieben dieBaskeninBilbaound<br />

San Sebastianihre„Spießchen“, dieschon auf<br />

derTheke bereitliegenund denHungervertreiben,<br />

biszum dort gernesehrspäteingenommenenAbendessen.<br />

Weltweit gibtesdiese Barfood-Freudigkeit, der<br />

im Jahre 2018 derAutor Stevan Paul mitseinem<br />

Kochbuch „Die BlaueStunde“ein Denkmal setzte.ImRuhrgebietnahmlange<br />

derHungerturm<br />

in denKneipen dieseFunktion ein, darin Sol-Ei,<br />

Frikadelle,Mettwürstchen, kleine kalteSchnitzel<br />

oder belegteBrötchen mitGürksken.ImBadalona<br />

soll ab Mitte<strong>April</strong> zum Frühlingsanfangein<br />

baskisch-katalanisches Barfoodzelebriertwerden,<br />

welches aber auch Einflüsse aus derLevante-Küche<br />

verarbeitenmöchte. Beispielesind<br />

Wurst- undSchinken-Tellermit Chorizound Serrano-Schinken,kleineFleischspießchen<br />

von<br />

Lamm oder Ochsenmit scharfen Mojos,kleine<br />

Fischtellerund Garnelen,Tintenfischringe und<br />

Muscheln,oderauch malein frisch gegrillterOktopusarm.NachUmbautenzwecksKüchen-<br />

und<br />

Bar-Erweiterunginder Ecklocationpräsentiert<br />

sich dieschicke katalonisch inspirierte Cava-Bar<br />

dazu nunauch miteinem aufgewerteten Getränkeangebot.Insbesonderemit<br />

kräftigen Highballlswirdgearbeitet.<br />

Spektakuläretwajener<br />

mitgegrillterund in weißem Rumeingelegter<br />

Ananas.<br />

Derspanischen Weinspaßgesellschaft wird mit<br />

gleich zwei Sorten Sangriader Bodenbereitet.<br />

Beideentstehen im aufwendigemSous-Vide-Verfahren<br />

direkt im Hause. Siewerdensicherlich<br />

denbeliebten Freisitz vordem Haus zu neuentfachterBeliebtheit<br />

verhelfen. Spannende Synergie-Effekteineiner<br />

Bar, diezuletzt etwas<br />

Schwungverloren hatte. TomThelen<br />

Badalona,Brüderstraße2,44787 Bochum<br />

Mehr Tippsfür kulinarischen<br />

Genuss und Genießer gibt‘s<br />

in unseren regionalen Restaurantführern.<br />

ErhältlichimEinzelhandel<br />

oder aufueberblick.de


COOLINARISCH<br />

Bochum<br />

WWW.DORTMUNDER-BIERTAGE.DE<br />

EinerKonzepterweiterungunter neuerkaufmännischerFührungunterzieht<br />

sich dasRestaurant La Mesa an derBessemerStraße30. Werner<br />

Boxbücher will im Hauseneue Schwerpunkte setzen.Gastgeber im Restaurantbleibt<br />

BabakJawaheri.<br />

MaxRuths Opagiltals Schokoladenkönigvon Wattenscheid.Erhat<br />

1968 dieConfiserie Ruth insLeben gerufen. DerEnkel unddie Familiebautennun<br />

eine neue Fabrik miteinem Café darin insBochumerVorort-Niemandsland.<br />

Dasformidable Schokoladenwerk Bochum eröffneteander<br />

Burgstraße 1a.<br />

KyungAhMeiersKimbap Spot hatviele Fans.Dochsie mussmit ihrem<br />

Ladenumziehen. Eine neue Location am Ostring22ist gefunden, derUmzugund<br />

dieNeuausstattung wollen finanziertwerden. Deshalbversuchte<br />

es KyungAhmit Crowdfunding. Das ersteZielder Kimbap-Spot-Kampagne<br />

aufStartnext –25.000 Euro –wurde erreicht!<br />

24.04.-<br />

03.05.<br />

<strong>Dortmund</strong><br />

Beef stehtimFokus derNeueröffnungdes GrillHouseGartenstadt an<br />

derLübkestraße 10 direkt nebendem Westfalendamm.Das Restaurant<br />

leitet DamianReimann.Der <strong>Dortmund</strong>er führtbereits das Grill-Haus by<br />

Reimann in Kirchhörde.<br />

Nunsteht auch einkonkretesAuszugsdatumfür das Mongo’s im<br />

Kreuzviertelfest. Nach 18 Jahrenschließtman an derLindemannstraße<br />

Ende März.Als neue Heimat wurde einStandort am Hafenauserkoren.<br />

BRAUKURSE<br />

BIERTOUREN<br />

BIERFESTIVAL<br />

BIERTASTINGS<br />

BRAUEREIFÜHRUNGEN<br />

Kürzlicheröffnete das Restaurant Rio im HotelSpechtinLütgendortmund<br />

am Marktplatz. Dino Dzaferoski verspricht Pastaaus demKäselaib<br />

undDorade unterder Salzkruste.<br />

Eine Institutionhat geschlossen. Das Boomerang an derKuckelke verabschiedetesichüberraschend.<br />

Wieeshierweitergeht, istnochunklar.<br />

Duisburg<br />

Sie haben viel zu bieten!<br />

Eine neue Adressefür Koffein-Aficionados gibtesnun in Buchholz.<br />

BüsraPolat und ErdalGöktas haben am Marktplatzdas RöstCult eröffnet.<br />

Essen<br />

Es tutsichvielauf derRüttenscheider Straße nebendem Lucente im<br />

ehemaligen Spießer.Die heiß erwartete Neueröffnungist die Juan Sanchez<br />

TapasBar von 200-Gramm-Burger-Macher Juan Sanchez .<br />

Herne<br />

Besuch voneinem Fernsehteambekam Thorsten Brodal, Chefkoch der<br />

GutenStube.Das Restaurant im ParkhotelHerne stellt sich demTV-Vergleichskampf<br />

namens „MeinLokal,DeinLokal“.<br />

Es tutsichwas in derStadt.GleichzweikulinarischeNeuzugänge erfreuendie<br />

Leute. Zuerst eröffnetedie engagierteEis-Manufaktur Emma<br />

theMuvon ÖznurKern in derBehrensstraße 10.<br />

EinenSteinwurfentfernt begann kurz danach HengruiGemitseinem<br />

Sushi-Laden Toyoki.Der Gastronomist bisher miteinem LadeninMoers<br />

erfolgreich. Toyoki Sushi &Grillist in derBahnhofsstraße16daheim.<br />

Anzeigeim<strong>coolibri</strong><br />

lohnt sich immer!<br />

21


IN<br />

CONCERT<br />

26.4.,ZENTRUMALTENBERG,OBERHAUSEN(WIRD VERSCHOBEN)<br />

27.3.2021, ZECHE, BOCHUM<br />

Tipp desMonats<br />

Stefanie Schrank<br />

Sieist dieKatze vonJesus,die Mutter vonLuke<br />

Skywalker,die Mitgründerin vonLocas in Love<br />

undKarpatenhund–sie istStefanieSchrank.<br />

DieKölnerIndiemusikerin brachteletztes Jahr<br />

ihr Solo-Debüt „Unter derHauteineüberhitzte<br />

Fabrik“ raus undentpuppte sich darauf alsfantastischeTexterin<br />

mitfamosem Gespür für<br />

postmoderneBestandsaufnahmen. Popkultur<br />

verbindetsie mitobskurenReferenzenund Eigenerfahrungen,musikalischwummernde<br />

Elektrosounds<br />

stehen nebenklassischen Instrumenten<br />

undchoralenPassagen. Schrank gibt<br />

sich gernesperrigund versprühtein Air desIntelektuellen,verkopftist<br />

ihre Musikabermitnichten.<br />

Vielmehrhaben ihre ArrangementsetwasOrganisches,dassinBauch<br />

undHerzgeht.<br />

Schranks Musikist wieein Klartraum, einschönerSchleier,<br />

zaghaftund entrückt,aberbei Berührungerschreckendintim.Das<br />

Konzertim<br />

ZentrumAltenberg wurde verschoben,als Vorbereitungauf<br />

denNachholtermin kann mannun<br />

dasAlbum in Möbiusschleife hören.<br />

Foto: Ansgar Hiller<br />

<strong>coolibri</strong> präsentiert<br />

Rogers<br />

DieRogersaus DüsseldorfbretternPunkrock<br />

ausihrenLeibern,der gleich gutClubdecken<br />

zumSchwitzen bringt,wie er Festivalmengen<br />

mitreißenkann.Deutsche Texte, ordentlich Tempo,schmissige<br />

Riffs, meinungsstarkeAttitüde–<br />

vorBroilers, Beatsteaks oder Hosenmüssendie<br />

Jungssichnicht verstecken.Zeigtauch derErfolg<br />

desjüngstenAlbums„Mittelfinger fürimmer“.Der<br />

Bochum-Termin am 2.4. wirdauf 2021<br />

verschoben, doch auch fürden Nachholergilt:<br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsauf <strong>coolibri</strong>.de<br />

Foto: Sebastian Berndt<br />

5.12., WESTFALENHALLE, DORTMUND<br />

18.4.,SCHAUSPIELHAUS,BOCHUM<br />

24.4., DRUCKLUFT,OBERHAUSEN<br />

<strong>coolibri</strong> präsentiert<br />

Parkway Drive<br />

In derunbescholtenenStraßeParkway Drivein<br />

ByronBay,Australien probtenum2003fünf<br />

Musiker,die heute voninternationalenBühnen<br />

knallhartenMetalcore schmettern.Lautmuss<br />

dasgewesensein, istlautdocheines derMarkenzeichen<br />

vonParkway Drive. Gleich nebenhagelartig<br />

einfallendenBreakdowns, gebrülltem<br />

Gesang undHardcore-Anleihen. Der<strong>Dortmund</strong>er<br />

Termin am 11.4.wirdverschoben, doch auch für<br />

dasneue Datum hauenwir Ticketsraus:<br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsauf <strong>coolibri</strong>.de<br />

22<br />

Foto: Kane Hibberd<br />

Tindersticks<br />

Seit den90ern stehtder Name Tindersticks für<br />

eine einzigartige Mischung aus gitarrenlastigem<br />

Poprockund theatralischer Kammermusik. Die<br />

übrigens auch schon etlicheFilme, Kunstinstallationen,Theaterprojekte<br />

undFashionshowsuntermalte.<br />

Dassder Bochumer Termin dieser legendärenund<br />

kulturell so bedeutsamenBand<br />

am 18.4. wegenCoronagecanceltwurde,ist tragisch.Kleiner<br />

Trost: In derArte-Mediathekfindet<br />

sich einLive-Mitschnitt desTindersticks-AuftrittesbeimFestivalLaRoute<br />

du Rock in Nantes.<br />

Foto: Richard Dumas and Suzanne Osborne<br />

Die Realität<br />

Durchstartende Newcomerbandsmüssennicht<br />

immer aus jungen Früchtchen bestehen.Die Realität<br />

siehthaltanders aus. Drum findet sich<br />

aufdem DebütdiesesKölner TriosLebensreife<br />

undKlugheit. Klanglich zwischen Andreas Dorauund<br />

InternationalMusic, inhaltlichzwischen<br />

Melancholieund Dadaismus.Selberbezeichnen<br />

siedas als psychedelischenHöhlenmenschenpopfür<br />

Kunststudentinnen.LautPlanam16.3.<br />

soll derTermin am 24.4. stattfinden. Aber:„Hab<br />

keineAngst,esist nurdie Realität“.<br />

Foto: Alfred Jansen


IN<br />

CONCERT<br />

12.12., ZECHECARL,ESSEN<br />

8.9., WARSTEINERMUSICHALL,DO<br />

Alli Neumann<br />

In ihrenVideoskämpftAlliNeumann mitpulpigenDinomonstern,<br />

zerhackt vergifteteMännerleichenoderjammt<br />

im U-Bahn-Tunnel.Sie hat<br />

Swaggerwie Falco, ne Stimmewie einSchluck<br />

preisigerCognac undden richtigenGeist,umdie<br />

deutsche Popweltruchlosumzukrempeln. Das<br />

Patriarchatwillsie zerschlagen, denEinheitsbrei<br />

salzen,Musik für moderneSeelenmachen.<br />

Alli,wir haben schon zu langeauf dich gewartet<br />

–die Zeit vomeigentlich Terminam2.4.bis zum<br />

neuenam12.12.kriegenwir auch noch rum!<br />

Foto: Clara Nebeling<br />

<strong>coolibri</strong>präsentiert<br />

Giant Rooks<br />

Seit Jahrenschon gelten dieGiant Rooksals tickende<br />

Zeitbombe. Beider 1Live-Krone istder<br />

Funkedannvollends übergesprungen: Nachdemes2016schon<br />

denNewcomerpreis von<br />

popNRW gab, wurdedann auch noch deraufsehenserregende<br />

Förderpreisdes Radiosenders<br />

verliehen.ZuRecht: musikalisch progressiv und<br />

doch eingängig, tanzbarund doch nachdenklich.Die<br />

<strong>Dortmund</strong>er Show wirdvom 4.4. in die<br />

zweite Jahreshälfteverschoben, doch es gilt:<br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsauf <strong>coolibri</strong>.de<br />

Foto: Joseph Kadow<br />

25.4.,HEIMATHAFEN,DUISBURG<br />

28.4.,TYDE STUDIOS, DORTMUND<br />

This Beautiful Mess<br />

Mehr alszehnJahre war es still um dieniederländische<br />

IndiebandThis Beautiful Mess,die<br />

sich um dieJahrtausendwende einenNamen in<br />

derIndiewelt erspielte. Das klappte dank eines<br />

reifen Klangbildesmit vielen Anleihen an den<br />

melancholischen Rocksoundder 90er,man<br />

denkeanPlacebooderThe Smashing Pumpkins,anorchestralesDrama<br />

aufShoegaze-Alternative-Rock.<br />

<strong>2020</strong> will dieBandmit neuenIdeen<br />

zurück aufdie Bühneund alsbald einneuesAlbumrealisieren.<br />

Sindwagespannt!<br />

Foto: Heidi de Gier<br />

Lucy Dacus<br />

DieUS-Amerikanerin Lucy Dacus findetman im<br />

Internet vorallem dank ihrermannigfaltigen<br />

(und großartigen) Coverversionen, etwa von<br />

Springsteen oder PhilCollins. Doch auch ihre eigenenKompositionen<br />

sind Glanzstücke:komplex,tiefsinnig,<br />

charmant, voller Indie-Spirit und<br />

feinerMelodien.BeimTermin in <strong>Dortmund</strong>,übrigens<br />

vonder neuformierten Feinen Gesellschaft<br />

organisiert, hängt zudemdas britischeSongwritertalentFenne<br />

Lillymit ihremgenialenAlternative-Folkanden<br />

Verstärkern. LukasVering<br />

Foto: Pressefoto<br />

23


MUSIK<br />

<strong>coolibri</strong> präsentiert<br />

Perspektivwechsel<br />

und Party<br />

Elektro-Punksaus Berlin:<br />

Grossstadtgeflüster<br />

OBERHAUSEN |Das aktuelle Album<br />

der Berliner Elektro-PunksGrossstadtgeflüster<br />

hält allerlei „Trips &<br />

Ticks“ bereit. Wieschonbeim2015-<br />

er-Über-Hit „Fickt-Euch-Allee“gibt<br />

sich das Trio unangepasst und frönt<br />

derVerweigerung. Doch werden<br />

auch Zweifellaut: Wasgeschieht,<br />

wennjeder nur sein Ego-Ding<br />

durchzieht? Robert Targan sprach<br />

darüber mit Sängerin JenBender.<br />

Foto: Christoph Mangler<br />

DasAlbum „Trips &Ticks“kommt alseineArt alternativer Lebensratgeber<br />

daher–mit welchenVorschlägen?<br />

Wir lebenaktuell in einerZeit, in derdie Selbstoptimierungfür vieleMenscheneinewesentlicheRolle<br />

spielt. In Ratgebernund Podcasts wirdman<br />

erschlagen vonguten Tipps, wieman gesund undschön stirbt(lacht).<br />

Veränderung,Verzicht, Disziplinierung: Es wirdeinem dieganze Zeit erzählt,<br />

dass mannicht richtigsei.Dahaltenwir mitein paar „Chillmal!“-<br />

Tippsdagegen…<br />

…und habtmit „Feierabend“ direkt mal einenabsolutenMitgröhl-Ohwurm<br />

geschaffen!<br />

Darumsollesjaletztendlichauch gehen, denn wir<br />

sind nichtunbedingt bekanntfür unsere Balladen.<br />

Uns gibtesschon sehr lange, wir sind als Band oftunterwegs undverbringenvielZeitmit<br />

Menschen aufund hinterBühnen.Das spiegelt sich<br />

im Songwriting wider, dann entstehensolche Stücke,bei deneneinfachjedersoforteinsteigen<br />

kann.<br />

NebenParty-Klängen haben sich aber auch nachdenkliche, skeptische<br />

Töne eingeschlichen …<br />

Beiuns entstehendie Songsimmer über einenlangenZeitraum. Da gibt<br />

es kein straffes KonzeptoderOberthema,das unbedingt besungen werdenmuss.<br />

OftsindeseinzelneZeilen, BeatsoderPunchlines,die unsirgendwann<br />

treffenund aus denenIdeenentsprießen.Die Songsstellen so<br />

immer einAbbild derZeitdar,inder wir unsbefinden. Manchmal hockt<br />

manebengelassenauf derCouch, undmanchmal denkt man„Oh mein<br />

Gott,das istdie Menschheit?!“<br />

24<br />

„Nicht zu vergessen, dassdie<br />

eigene Freiheitnicht die<br />

einzige Wahrheit ist, stellt<br />

eine Herausforderungdar.“<br />

LetztererGedanke blitzt auch im Stück„SkalitzerStraße“ durch. Wiewürdest<br />

du dieseStraßeinBerlin umschreiben?<br />

DieSkalitzer Straße istein wunderbaresBeispieldafür,wie sehr wir Menschenmanchmal<br />

in unserer„Ich-Bubble“versinken undnicht mitbekommen,<br />

wasumuns herumpassiert. DiezentraleZeile „Ich binzwar tot, aber<br />

ichhatte Vorfahrt“ist tatsächlich aufdieserStraßeentstanden.Datreffen<br />

E-Scooter, Fahrradfahrer,Taxis,Touristenund öffentlicheVerkehrsmittel<br />

aufeinander–einwunderbarerOrt,umdas „HerdentierchenMensch“ in<br />

Ausnahmesituationenzubeobachten.<br />

Welche Rollespieltdie eigene Lebensphasebeim<br />

Songschreiben?<br />

Unterschiedliche Lebensphasen bringenzwangsläufigeinen<br />

Perspektivwechselmit sich.Meinaktueller<br />

Blickauf dieWeltist einandererals dervor zehn oder<br />

zwanzigJahren. Manwirdhäufigermit derRealität<br />

konfrontiert,ein paar Türengehen zu unddie eigeneEmpathieverändert<br />

sich.Begriffe wie„Moral“ oder „Sensibilität“sindwahnsinnig variabel:Sich<br />

aufdiesesSpiel immer wieder einzulassenund nichtzuvergessen,dass<br />

dieeigeneFreiheitnicht dieeinzige Wahrheit ist, stellt eine Herausforderung<br />

dar.<br />

AufTourbewegst du dich schonmal –O-Ton –zwischenAufgekratztheit<br />

und Misanthropie.Wie istder aktuelleStand?<br />

KleinerInsider dazu:Auf derletzten Tour istmir mein Kreuzbandauseinandergeflogen.<br />

Seit November habeich nunein nigelnagelneues! EinRad<br />

werdeich aufder Bühnedaher wohl nicht schlagen,aberich habegroße<br />

Lust,endlich wieder in denTourbus zu steigen.Ich freue mich aufdiesen<br />

Kindergeburtstag!<br />

Grossstadtgeflüster: 4.10.(verlegt vom24.4.), Turbinenhalle<br />

Oberhausen;beimJuicy BeatsFestival: 24.7., Westfalenpark,<strong>Dortmund</strong><br />

<strong>coolibri</strong> verlost3x2 Ticketsfür das KonzertinOberhausen<br />

auf<strong>coolibri</strong>.de


Jetzt mit<br />

dem größten<br />

Lokalteil<br />

Deutschlands<br />

Jetzt 2 Wochen gratis testen<br />

Gedruckt • Im Web • Als App<br />

Die Zeitung für <strong>Dortmund</strong>.<br />

Hier anfordern:<br />

www.rn.de/dortmund-liebe<br />

Inklusive Geschenk:<br />

Der Jutebeutel von<br />

<strong>Dortmund</strong>erisch.<br />

Echte Heimatliebe<br />

zum Mitnehmen.<br />

Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG, Westenhellweg 86-88,<br />

44137 <strong>Dortmund</strong> (Sitz <strong>Dortmund</strong>, Amtsgericht <strong>Dortmund</strong>, HRA12780)


MUSIK VON H IER<br />

WelcheThemenbewegen eueraktuelles Album„HokusPokus“?<br />

Zentrale Elemente sind Täuschungund Überraschung,weilwir dasfaszinierendund<br />

im musikalischen Sinneerfrischendfinden. DieseÜberschrift<br />

‚Hokus Pokus‘ istfür unseineirgendwienicht so unmittelbare Artund Weise,sichmit<br />

denwiedermal bewegten Zeiten auseinanderzusetzen,indenenwir<br />

unsbefinden...<br />

Darjeelingaus Wuppertal<br />

Faszinierende Täuschungen<br />

Es knarzt undswingt,esknistertund zaubertimSound derWuppertaler<br />

Post-Kraut- und Psych-Pop-BandDarjeeling.Bandmitglied Till sprach mit<br />

LukasVeringüber Inspiration,Schattierungund lokaleSzene.Auch,wenn<br />

derBochumerKonzerttermin im <strong>April</strong>wegen Corona abgesagt wurde.<br />

Wiekamtihr alsjunge Band zu einemSound,der im Musikgeschehender<br />

60er verwurzeltscheint?<br />

Wirsinddefinitiv vonden Plattenregalenunserer Eltern in Mitleidenschaft<br />

gezogen worden.Ganzunschuldigist sicherlich auch nicht, dass wirinder<br />

Chronologieder Popmusik einfachrecht weit vorneangefangenhaben zuzuhören.<br />

Aber:Wir sind keine Retroband, Zeitgenössischesvon HipHop<br />

undSoulüberJazz bisIndie hatgenauso seinen Einflussauf uns. BeiHarmonie,<br />

Melodie, ArrangementoderTextschöpfenwir aus vielen Quellen.<br />

Foto: Liza Arbeiter<br />

DasAlbum hateinigeinstrumentale Zwischenspiele–die ihrauchlive<br />

spielt. Woherkommtdiese Idee,welcheWirkung sollen siehaben?<br />

Wirmögen dieMöglichkeiten, diesichdurch Zwischenspieleergeben: Pause;Spannungaufbauen;<br />

Spannungrausnehmen.Für uns<br />

sind siedie Schattierungen einesTonträgers, diedie musikalischeGeschichtekomplettieren,die<br />

wir erzählenmöchten.<br />

„Wir sind<br />

keine<br />

Retroband“<br />

Wiegut funktioniert unsere Region alsKarrieresprungbrett?<br />

DieletztenJahre zeigen: gut.Kölnist schonder größte Hotspot, in unsererHeimatWuppertal<br />

hatsichaberauch eine amtliche Szeneentwickelt.<br />

DerOrt,andem eine Bandkarrierebeginnt, istnicht allein entscheidend<br />

dafür,obeserfolgreichwird. Wichtigist eher,wie du Zieleverfolgst,was<br />

für Menschen du triffst, mitwie viel Energieduesmachst. Es könnte immermehrMenschengeben,die<br />

aufIndie-Konzertegehen,das würde sicher<br />

auch gegengewisse negative Entwicklungeninder Gesellschaft Wirkung<br />

zeigen,solange es Orte wiedas Gebäude9in Köln oder dasLochin<br />

Wuppertalgibt, können wir aber voneiner interessierten Szenesprechen.<br />

Wassteht alsNächstesfür euchan?<br />

EinpaarClubkonzerteund Festivals;unsereNebenprojekte unddann,in<br />

absehbarerZukunft, wollen wirwiederaufnehmen.<br />

Foto: Morgen Jass<br />

Foto: Metalville<br />

Foto: Der Michi &der Sprenz<br />

RainbowExperience<br />

Eine Regenbogen-Erfahrung verspricht die2018<br />

gegründete EssenerBand Morgen Jass mitihremDebüt.Umdie<br />

vielen Farben insGehirnihrer<br />

Hörerschaft zu bringen, bemühen sieeine<br />

Klangpalette aus denGefildendes Psychedelic<br />

Jazzrock. Und dermusikalischeTrip gelingt:die<br />

instrumentalen Arrangements mitTitelnwie<br />

„Afroarctic“, „Japan“ oder „Balcony“schlagen<br />

einverträumt gelassenes Tempoan, aufdem<br />

warmeGitarrenriffs undsatte Basslines schweben.<br />

Leicht schepperndeDrums sorgen fürKanten,<br />

schummeriges E-Pianofür Weichfilter. Mit<br />

dieser süperb chilligenMusik aufden Ohren<br />

möchte manvon einerRooftopbarindiesige<br />

Großstadt-Sonnenuntergänge blinzeln. VÖ:28.2.<br />

26<br />

Dangerzone<br />

VomBodenseegeschlossen als Band nach Essengezogen<br />

–alles richtiggemacht!Das gilt<br />

bei Formosa auch fürs Musikalische: dasdritte<br />

Album isterneutein Metalkracher, dervor Augenzwinkernund<br />

Kokettierereienstrotzt.Immerwiederdeutlich<br />

rauszuhörensindInspirationen<br />

aus den80ern,die sich formidabel ins<br />

Klangbilddes Trioseinfügen –und dabeiauch<br />

famoszum Band-Image passt. DieJungs drücken<br />

immer gerne(undmit Humor) aufdie<br />

Sexy-Tube, wirbeln Männerschweiß, Headbanghaare<br />

undLeoleggingsdurcheinander.Zurück<br />

zu „Dangerzone“:Der Drittlingist einrundesAlbummit<br />

einergelungenenMischungaus metalligerNostalgie<br />

undModernität. VÖ: 13.3.<br />

Noch fetter &noch geiler<br />

Das Duisburger Liedermacher-Duett DerMichi<br />

undder Sprenz setztauf muntereAkustikgitarrenmelodien<br />

mitTextenaus derMitte desLebens.Man<br />

durchleuchtet dasKonzept des<br />

Casting-„Superstars“, adressiert nervigeStalker<br />

oder formuliertLiebesständchen an Punk Girlies.Das<br />

istalles ganz nett,abernicht wirklich<br />

ausgereift.Die Melodien sind simpel,die Verse<br />

rechteinspurig, dieInhalte zwar authentisch<br />

vonder Seeleweg,aberlyrisch nichtsonderlich<br />

galant.Nun kann mandas amateurhaftnennen,<br />

mankann darin aber auch einensympathisch<br />

rohenCharmedes Ungeschliffenenentdecken.<br />

Sagenwir so:Ein absolut soliderKneipenabend-Soundtrack.<br />

VÖ:27.3. LukasVering


MUSIK VON H IER<br />

ab 18.04. Castrop-Rauxel, Stadthalle<br />

Leitkegel<br />

Foto: Sandiger Superschurke<br />

06.06. Düsseldorf, Castello<br />

20.06.<br />

Skurriler<br />

Gesprächsstoff<br />

Leitkegelalias LTKGLgründeten sich 2011 in<br />

Essen. Musikalisch bewegt die Band sich zwischenIndie,<br />

Emo, Punk und Hardcore.ImDezember<br />

istihr Album„Wir sindfür dich da“erschienen.Wieso<br />

darauf einSongnamens„Tocotronic<br />

darf niemalssiegen“ zu finden ist, verrät<br />

Sänger DanielSchnaithmann Nadine Sole im Interview.<br />

Ihrkommtaus Essen,Düsseldorfund Ravensburg.Aber<br />

wo istdenndie Band-Base?<br />

Gegründethaben wir uns<br />

2011 in Essen. Zu derZeit<br />

haben wir auch allenoch<br />

dort gewohnt. In derZwischenzeitgab<br />

es einen<br />

Bassistenwechsel undberuflicheVeränderungen,<br />

sodass mittlerweile zwei LeuteinEssen,einer<br />

in Düsseldorfund einerinRavensburgleben.<br />

Unsere Base istabernachwie vorEssen,weil<br />

wirdortauch unserenProberaum haben.<br />

Washat es miteurem Song „Tocotronicdarfniemals<br />

siegen“auf sich?<br />

Wenigermit Tocotronic, als manvermutenmag.<br />

Wirhaben im Laufeunserer Bandgeschichte<br />

skurrileGespräche mitZuschauerngeführt,in<br />

denenseltsameVermutungen über unsangestellt<br />

wurden. DerSongist ein„Best-of“ der<br />

„Manchmal sind bestimmte<br />

Probleme ja auch Ausdruck<br />

bestimmter Privilegien, die<br />

wirhaben.“<br />

schönstenUnterstellungen.Dassder Song „Tocotronic<br />

darf niemals siegen“ heißt, isteherZufall.Inder<br />

Regellegenwir dieSong-Titelganzam<br />

Ende fest.Indem Fall –das mussso2013/14<br />

gewesensein–sprach unsjemandauf unseren<br />

Song „Kapitulation? Ja bitte!“ an undwar davon<br />

überzeugt, dass daseineHommage an Tocotronicsei.Tatsächlich<br />

gibtesbis aufdas Wort „Kapitulation“keinerlei<br />

Anknüpfungspunkte. Wir<br />

fandeneswitzig, damitzukokettieren undso<br />

wurde derSlogan„Tocotronic darf niemals siegen“<br />

zumRunning-Gag,<br />

denwir mitBühnenansagen,<br />

Stickern undMerch<br />

befeuerten.Dann war der<br />

Song fertig undpasstewie<br />

dieFaustaufs Auge<br />

Aufeurem Albumbehandelt ihrunter anderem<br />

„Erste WeltProbleme“. Wielenkt ihrden Fokus<br />

aufs Wesentliche? Und wasist das füreuch?<br />

Um zumKernder wirklich wichtigenProbleme<br />

zu kommen,mussman erst maldas Unwichtige<br />

definieren. Bevorich mich einemkomplexen<br />

Sachverhaltwie beispielsweise demKlimawandelwidmenkann,mussich<br />

realisieren, dass<br />

das, wasich vielleicht als Problemwahrnehme,<br />

im großen Kontextgar nichtsodramatisch ist.<br />

Manchmal sind bestimmteProblemejaauch<br />

Ausdruck bestimmter Privilegien, diewir haben.<br />

20.11. Düsseldorf,<br />

Mitsubishi Electric HALLE<br />

RONDO VENEZIANO<br />

12.09. Siegen, Siegerlandhalle<br />

DO 04.06.<strong>2020</strong><br />

BOCHUM<br />

24.05. Mönchengladbach, Kaiser Friedrich Halle<br />

BIS 06.06.<br />

Ticketsauf www.ADticket.de


LESEECKE<br />

BUCHTIPP STATTLESUNG<br />

17.4.,BLUE SQUARE,BOCHUM (ABGESAGT)<br />

Wie einmal ein Bagger auf mich fiel<br />

Autschn! Hage? Jemand ze Hage? –RenéMarik<br />

kennendie meistenwohlals Puppenspieler<br />

mitHangzum Absurden.Seine populärste Figur<br />

istder sprachlich eingeschränkte Maulwurf<br />

Maulfwurfn,der Rapante(Rapunzel)dazubewegenwill,<br />

ihrHaarherunterzulassen. Wasviele<br />

nichtwissen: Marik hateinebrutale Kindheit<br />

hinter sich.Aufgewachsenist er in einerBundeswehrkaserne<br />

im Westerwald, wo seineEltern<br />

dieKantine betrieben. In Form einesComing-of-Age-Roman<br />

erzählternun seineGeschichte.<br />

Davon,wie dergrausameVater sich an<br />

derSchwester vergeht, wiedie hilflose Mutter<br />

alleSchikanen erträgt undwie sich dieSoldaten<br />

schonmorgens besaufen.Trist, ödeund gewalttätig<br />

istdiese Welt, aus dersichder schüchterne<br />

Jungefreikämpft. ZumGlückgibtesnoch<br />

Klassenkameraden,mit denenman auffrisiertenMofas<br />

über dieLandstraßebretternkann<br />

undanhimmelswertschöneMädchen,die eine<br />

bessereZukunftversprechen.Ein berührendes<br />

Debüt!Erschienenbei DroemerKnaur.<br />

Foto: Ansgar Hiller<br />

Der Hobbit<br />

Frank Weinreich undFriedhelm Schneidewind<br />

hättenineinem Vortrageigentlich Einblickein<br />

Tolkiens„DerkleineHobbit“ gebenwollen–mit<br />

demZiel: Beweisen,dassdas Buch mehr istals<br />

nurein Märchen fürKinder. Nach Meinung der<br />

Expertenlässt es sich als Parabellesen,die uns<br />

diefatalen Konsequenzen vonrücksichtsloser<br />

Gier vorAugen führt. Leider wurde derTermin<br />

wegender Corona-Pandemieabgesagt. Da<br />

bleibt nureins: Selbst denRoman aufschlagen<br />

unddie ThesezuHauseüberprüfen!<br />

Foto: Aachal on Unsplash<br />

29.4.,STADT-UND LANDESBIBLIOTHEK, DO<br />

BUCHTIPP STATTLESUNG<br />

2.4. DOMICIL,DO(VERSCHOBEN)<br />

Speed-Dating-Lesung<br />

Viele Fröscheund hoffentlich einTraumprinzam<br />

Tisch: Speed-Datingals Form derPartnersuche<br />

istwohlden meistenein Begriff.Diese Idee<br />

überträgt derAutorenstammtisch „Literatur-<br />

Raum<strong>Dortmund</strong>Ruhr“ jetztauf einLiteraturformat.Schreiber<br />

wieThomas Kade oder Thorsten<br />

Trelenberg haben je drei MinutenZeit, wechselnde<br />

Zuhörergruppen vonihren literarischen Qualitäten<br />

zu überzeugen.JederTextwirdkritisch<br />

beäugt,bewertet undder Publikumslieblingam<br />

Ende desAbendserneutvorgetragen.<br />

28<br />

Foto: LiteraturRaum<strong>Dortmund</strong>Ruhr<br />

Im Bauch der Königin<br />

Schon Karosh TahasDebüt „Beschreibungeiner<br />

Krabbenwanderung“war erzählerisch brillant.<br />

RomanzweistellterneuteineFrauaus derkurdischenCommunity<br />

in denFokus:Shahiraist alleinerziehend,<br />

ignoriertTraditionen undlebt<br />

nichtmonogam.Erzählt wirdihre Geschichte in<br />

Form einesWendebuchs. Einmal aus derPerspektiveAmals<br />

undeinmal ausder SichtRaffiqs,<br />

beides Freundeihres Sohnes,die fasziniertund<br />

missbilligend zugleich aufShahiras Lebenswandelblicken.Erscheint<br />

am 7.4. beiDuMont.<br />

Foto: Havin Al-Sindy<br />

1. Wortklub <strong>Dortmund</strong><br />

EinAbend über Schwulseinund Toleranz:ZuseinerTalkreihe„1.<br />

Wortklub <strong>Dortmund</strong>“hat Thomas<br />

Koch (Foto) dieGäste Ralf Königund Sven<br />

Henseleingeladen. Ersterererlangtevor allem<br />

durch seinen Comic„DerbewegteMann“ und<br />

als früher Aktivistder Schwulenszenegrößere<br />

Bekanntheit, letztererdurch Auftritteals Poetry-Slammer.Musik<br />

kommt vonden Rock’n’Roll-<br />

Chicks TheSilverettes. WegenCoronawurde die<br />

Veranstaltungauf den1.12. verschoben.<br />

Lina Niermann<br />

Foto: Emanuel Bloedt


KINO<br />

Monos|Start: 2.4.<br />

Fotos (2)): DCM<br />

Kids im Krieg<br />

Hoch in denBergen, dieWolkengrenze<br />

immer aufAugenhöhe,das Klima<br />

kalt undgnadenlos, derDreck schon<br />

wiemit derHautverwachsen. So lebendie<br />

acht Jugendlichen derTruppe<br />

Monos, zusammen miteiner Kriegsgefangenenund<br />

derMilchkuhShakira. Bisder Krieg,den<br />

siebishernur üben undspielen,bis an ihre Bunkertür<br />

klopft –und sieinden schweißforderndenDschungelfliehen<br />

müssen.Inder Isolation<br />

erschaffen sieihreeigeneArt zu leben, mit<br />

Gruppenritualen, rohenUmgangsformen und<br />

harten Bestrafungen, bisdie InnigkeitinSpannungen<br />

umschlägtund dasGefügezerfällt.<br />

Irgendwo in Lateinamerika. Achtsoentwurzelte wieentfesselte<br />

Teenager üben sich alsAußenstelle einer paramilitärischen<br />

Guerillagruppe im Kriegsspiel. Filmemacher AlejandroLandes<br />

erzählt ihre Geschichte in spektakulärenBildernund rigoroser<br />

Konventionsverweigerung. Einaufregendes Stück Kino.<br />

„Monos“ist einvisuelles Spektakel. Atemberaubende<br />

Naturkulissenwechselnsichmit frischen<br />

undungewöhnlichen Inszenierungstechniken<br />

ab.Sokreiert derkolumbianisch-ecuadorianische<br />

Regisseurund Drehbuchschreiber AlejandroLandeseinen<br />

so wunderschönen wiebrutalenTaumelvon<br />

Bildernund Sounds.Zwischen<br />

Gewalt undZärtlichkeitspielt er dabeieineraue<br />

„Herrder Fliegen“-artige Geschichte aus,der<br />

aber viel mehr Realität innewohnt, als derbekanntenInsel-Story.Schließlich<br />

sind TeileLateinamerikas<br />

nachwie vorgebeutelt vonRebellenkriegenund<br />

Gang-Kriminalität. Neben seziermesserscharfen<br />

Betrachtungenvon Gruppendynamiken<br />

wohnt„Monos“ alsoauch<br />

eine unweigerlich harschepolitische<br />

Ader inne. Doch einWortder Warnung:<br />

Landes lässt in „Monos“Erzählkonventionen<br />

gernelinks liegen, wagt Sprünge<br />

undVerwirrungstaktiken,flirtet mitder Ambiguitätund<br />

Uneindeutigkeit. Das Ergebnis mag<br />

nichtfür jedenfunktionieren.<br />

„Monos“ist einWahnsinnsstreifen, dessen Bilderbetören<br />

underschrecken,genau wieseine<br />

Protagonisten. DerFilm istrau,offensiv, wagemutigund<br />

anders.Wer dieGelegenheithat,und<br />

werweißdas in Zeiten vonCoronaschon,der<br />

sollte „Monos“unbedingt aufder größtenLeinwandschauen,die<br />

sich finden lässt. Und<br />

wenn’s einBeamerauf dieHauswandvom<br />

Nachbarn ist. LukasVering<br />

R: AlejandroLandes; D: Julianne Nicholson, Moisés<br />

Arias,Sofía Buenaventura,Karen Quintero<br />

29


KINO<br />

Pelikanblut |Start:23.4.<br />

Stärke einer Mutter<br />

Als erfolgreiche Pferdetrainerin kann Wiebke dasaggressiveund unkontrollierbare<br />

Verhaltenihrer neuenAdoptivtochter aus Osteuropanicht akzeptieren.Und<br />

so steigtihreBereitschaft, sämtlicheGrenzen zu überschreiten,<br />

um dembindungsgestörtenMädchenzuhelfen.Hauptdarstellerin<br />

Nina Hoss,die zuletztals obsessiveMutterin„Das Vorspiel“brillierte,<br />

lieferthiererneuteineüberwältigendeLeistungab. Sieverkörpertmit ruhiger,<br />

aber brodelnderKraft dieMutter, diebereitist alles (!)zutun.Denn<br />

Liebeist schwierigund eine Entscheidung, fürdie manMut undKraft<br />

braucht. DerFilm um Hoss herumüberzeugt durch eine Mischung aus einfühlsamer<br />

undunheimlicher Erzählung, starkenBildern,fantastischen<br />

Jungdarstellerinnen undgalantparallel verlaufendenthematischen Strängen,<br />

die„Pelikanblut“viele gelungeneBedeutungsebenenverleihen.<br />

R: Katrin Gebbe; D: Nina Hoss,Murathan Muslu,KaterinaLipovska<br />

Berlin Alexanderplatz |Start:21.5. (verschoben von16.4.)<br />

Gierig nach Visionen<br />

„Berlin Alexanderplatz“ heißtAlfredDöblinsLiteraturklassiker, derdie Exzesseund<br />

Vergehen der20erillustriert.FilmemacherBurhan Qurbani<br />

bringt dieseGeschichtemit fantastischerBildgewaltund großen Ambitionenins<br />

Heute. Hier istesder aus Afrika nachBerlin geflohene Francis,der<br />

aufder SuchenachErfüllungindie Unterwelt derMetropole taumelt. Er<br />

will gutsein, in einerWelt, dieböseist –seinfatales Scheiternist vorprogrammiert.Qurbani<br />

wirft eine Menge Fragen über denZustand derwestlichen<br />

Welt auf, dieErzählungist aber immer an dieSchicksale derkomplex<br />

gezeichneten Protagonistengeknüpft.InseinerdreistündigenLaufzeit<br />

verstrickt dieser „Berlin Alexanderplatz“ sich vielleicht etwaszuhäufig,<br />

will einfachzuviel, es bleibt aber dennochein herausragendes Stück<br />

deutsches Kino–cineastisch, mutig, visionär undgierignachmehr.<br />

R: Burhan Qurbani; D: WelketBungué, AlbrechtSchuch, JellaHaase<br />

30<br />

Foto: DCM<br />

Foto: 2019 Sommerhaus/eOne Germany (Foto: Stephanie Kulbach)<br />

Königin|Start: 9.4.<br />

Liebes eines Sohnes<br />

Annaist erfolgreiche Rechtsanwältin,lebtineiner Prachtvillairgendwoim<br />

dänischenLandidyll undschwebt sorglosinihrerWohlstandsblasedurchs<br />

Leben. Bisder 16jährige Sohn ihresMannes aus erster EheimKleinod<br />

auftauchtund eine Kurveindie gerade Linieihres Lebens schlägt.Denn<br />

es dauert nichtlange,bis dieStiefmutter mehr alsnur elterlicheGefühle<br />

für denJungenentwickeltund aus zaghaftenBerührungensexuelleBegegnungen<br />

werden.„Königin“ istder zweite Spielfilmder dänischen FilmemacherinMay<br />

el-Toukhyund präsentierteindrucksvollderen Blick für<br />

starkeBildervon eindringlicher Schönheitund fein gestrickte Geschichten<br />

ohne Zügelfalscher Scham. AufFilmfestivals sorgte derStreifenfür Jubel<br />

undZuspruch,unter denverliehenen Preisensteht auch eine Auszeichnung<br />

fürdie nuancierteArbeitder HauptdarstellerinTrineDyrholm.<br />

R: Mayel-Toukhy;D:Trine Dyrholm, Gustav Lindh,MagnusKrepper<br />

VergifteteWahrheit|Start: 16.4.<br />

Gift für die Welt<br />

Kühesterben,Zähne werden schwarz, Kinderdeformiertgeboren.Keine<br />

Vorzeichen derApokalypse, sondernResultate derMachenschaftendes<br />

ChemiekonzernDuPont. „VergifteteWahrheit“ basiertauf dertatsächlichen<br />

Geschichte desAnwalts Robert Bilott,der einenfünfzehnjährigen<br />

Kampfgegendiese skrupelloseFirmaaufnahm –und damitseineigenes<br />

Lebenaus denFugen brachte. Es isteineechte Horrorgeschichte,die dank<br />

sauberen Drehbuchs, zurückgenommener Inszenierung undgrandioser<br />

Darsteller unterdie Haut geht.Ist dieRelevanzvor allem in denUSA enorm<br />

hoch,woDuPontfür obig beschriebeneEffekte verantworlich ist, sollte<br />

auch derRestder Welt hinsehen.DennDuPonts Hauptprodukt Perfluoroctansäure,mit<br />

demetwaTeflonpfannen beschichtet werden,sollin<br />

kleinstenMengenin99% aller Menschenzufindensein.<br />

R: Todd Haynes ;D:MarkRuffalo, Anne Hathaway,Tim Robbins<br />

Foto: TOBIS Film GmbH. Foto: Rolf Konow ©SquareOne Entertainment


KINO<br />

Das Kind,auch bekanntals „BabyYoda“,<br />

aus derDisney+-Serie„TheMandalorian“<br />

Kino auf der Couch<br />

Foto: 2019 Lucasfilm Ltd. &TM. All Rights Reserved.<br />

Auch dieWelt des Kinos hatder Corona-VirusimGriff.Etliche Filmstartswurden bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe schon verschoben,<br />

darunter„Mulan“ oder derneue„James Bond“.Wer weiß,obdie Lichtspielhäuser im <strong>April</strong>überhaupt noch ihre Tore öffnen<br />

können. Also müssen auch strenge Verfechter der realen Kinosituation aufStreaming-Plattformenumsteigen.Zum Glück bieten<br />

Netflix,Amazon Prime und (ganzneu) Disney+ edelstes Material –und ein bisschen Ablenkungvon der wilden Welt da draußen.<br />

Foto: Netflix<br />

DerschwarzeDiamant<br />

Netflix hatsichdie Rechtefür denneuenFilm<br />

derSafdie-Brüder gesichert, dieschon mitihremDebüt<br />

„GoodTime“ massigAufsehen erregten–undRobertPattinson<br />

in einganzneues<br />

Lichtstellten. Ähnliches tundie filmemachendenGeschwister<br />

nunmit Adam Sandler.In„Der<br />

Schwarze Diamant“ spieltSandler granatenmäßiggut<br />

einengerissenenEdelsteinhändler,der<br />

sich in immer größere Probleme verstrickt.Der<br />

Film istdabei alles andere als einfach: sperrig,<br />

schrill,aggro undbei Zeiten garnervig–aber<br />

unbestreitbargrandiosgemacht.Man muss<br />

halt aufFilmestehen, dieunter dieHautgehen,<br />

denMagen umdrehen,<br />

dieHirnrinde<br />

kitzelnund wieeine<br />

fieseAchterbahndie<br />

Sinneverquirlen.Der<br />

Trip lohnt sich –<br />

wenn manauf filmische<br />

Tripssteht!<br />

Atlantique<br />

NochmalNetflix:Der Streaming-Gigant hatsich<br />

auch dieRechtefür denfranzösich-senegalesischenArthouse-Streifen„Atlantique“<br />

gesichert.<br />

Darin suchteineFrauinDakar ihrenGeliebten,<br />

derübers Meer in einbesseresLeben fliehen<br />

wollte. DerFilm isteinebetörendeMischung<br />

aus Romantik undDramatik,inder sich Realismusübersoziale<br />

Umstände undgeheimnisvollerMystizismus<br />

vermengen. Very arty,aberwer<br />

sich draufeinlässt,wirdtief berührt.<br />

Fleabag<br />

DerStardieserAmazon-Serieist Phoebe Waller-<br />

Bridge: dieBritinschrieb dasTheaterstück, auf<br />

derdie Dramedybasiert,sowie dieDrehbücher<br />

für dieSerie,inder sieauch dieHauptrolle übernimmt.Darin<br />

geht es um eine Frau zwischen<br />

Wut, Sexualität undTrauerbewältigung, dieandere<br />

dauerndvor denKopfstößt. IhrenJob hat<br />

siesogut gemacht,dassman siefür DrehbucharbeitenamneuenBond-Streifen<br />

engagierte.<br />

TheMandalorian<br />

Eins dürfte selbst Star-Wars-Laien aufgefallen<br />

sein:„Baby Yoda“regiert dasInternet. Eigentlich<br />

hatder Artverwandte vonMeister Yoda garkeinenNamen<br />

undist nichtmal Hauptprotagonist<br />

in derSerie „The Mandalorian“ –aberhaltdas<br />

kostbarste kleine Etwas, dass...Genug davon!<br />

DieSerie aufDisney+ istnämlich auch ohne<br />

grünesKnuddelwesen einHit.Die Geschichte eineseinzelgängerischen<br />

Kopfgeldjägerswirdin<br />

acht Episoden erzählt, dieanfangs nichtwirklich<br />

dichtverknüpft sind–so wiefrüher bei„Xena“oder„Buffy“.<br />

Jede Folgehat ihre eigeneFarbe,inklusive<br />

diversen Menschen im Regiestuhl,<br />

dieQualitätist aber<br />

immer hoch. PersönlicheMeinung:„The<br />

Mandalorian“ istdie<br />

beste(filmische)<br />

Star-Wars-Geschichte<br />

derletzten 35 Jahre.<br />

LukasVering<br />

31<br />

Foto: 2019 Lucasfilm Ltd. &TM.


THEATER<br />

Mächtige<br />

Gefühle<br />

RECKLINGHAUSEN |ChillyGonzales, Lars Eidinger,Constanze Becker,Ulrich<br />

Matthes, SophieRois, Devid Striesow –die Ruhrfestspiele<br />

warten wieder mitgroßen Namen auf.Unter dem neuen<br />

IntendantenOlafKröck ist derGlamour-Faktordes Kulturfestivals<br />

aber nichtmehrdas allerwichtigste. Mitdem Motto„Macht<br />

undMitgefühl“wirddas Programmauch wieder politisch.<br />

Foto: Anne VanAerschot<br />

„WennMacht dasMitgefühlverliert, wirdsie zu<br />

Diktatur,Repression, Despotismus“, sagt Olaf<br />

Kröck. „GleichzeitigwerdenMenschen, dieMitgefühlzeigen,heute<br />

als ‚Gutmenschen‘diffamiert.“Ein<br />

roterFaden im neuenProgramm mit<br />

rund 220Veranstaltungen solleKunst sein,„in<br />

derdas Private politischwird.“<br />

Auch wenn am 24.5.Minimal-Pop-PianistChilly<br />

Gonzales mitseinemProgramm„Solo PianoIII“<br />

mitdem Ruhrfestspielhaus einenweiterengroßenHochkultursaalauf<br />

seiner Listeabhakt,<br />

liegtder Fokusdes Programmsdochweiter<br />

ganz klar aufSprechtheater mitgroßenSchauspielern.<br />

So eröffnen dieRuhrfestspielemit der<br />

Deutschlandpremierevon „Tao of Glass“ (3.-<br />

6.5.): KomponistPhilippGlassund Regisseur<br />

Phelim McDermottsuchen darin mitMitteln des<br />

Puppenspielsund dermündlichenErzählung<br />

nach denUrsprüngender Kreativität.<br />

Als DonQuijoteund Sancho Panzareisenkurz<br />

darauf Ulrich Matthesund WolframKochauf der<br />

Bühne. Jon Fossehat diesen „Don Quijote“ (8.+<br />

Szeneaus „Rain(live)“<br />

9.5.) inszeniert.Intendant<br />

Olaf Kröckist<br />

selbst gespannt aufdie<br />

Neuinterpretationvon<br />

„PeerGynt“ (5.-8.6.),<br />

dieLarsEidingerund JohnBockgeradeals Koproduktionmit<br />

derSchaubühne Berlin erarbeiten.<br />

Darin spielt eine weißeUnterhose eine zentrale<br />

Rolle. DerSpiegelurteiltenachder Berliner<br />

Premiere:„MalZiggy Stardust,mal Forrest<br />

Gump, malJoker –Lars Eidinger spielt ‚Peer<br />

Gynt‘und tut, waserambestenkann: wunderhübschumsichselbstrotieren.“<br />

Beiden Ruhrfestspielen gibt Lars Eidinger<br />

denPeerGyntnacheigenem Gutdünken.<br />

Viel Frühling undein bisschenCountry<br />

Obwohl dieneuenRuhrfestspielesichnicht wie<br />

zumBeispieldas BerlinerTheatertreffen Geschlechterparitätauf<br />

dieFahnengeschrieben<br />

haben,ist mehr Weiblichkeit doch Thema. So<br />

zeigen siemit „The Broken Circle“ (22.-24.5.)eine<br />

Inszenierung derKarlsruherIntendantin Anna<br />

Bergmann,die im eigenen Haus aktuell ausschließlichmit<br />

Regisseurinnenarbeitet. Sieerzähltdas<br />

Dramaeines Paares, dasmit der<br />

Krebserkrankung derTochter fertig werden<br />

muss–als Country-Konzert. Unbedingtempfehlenswertist<br />

außerdem AndreaBreths Inszenierungvon<br />

YasminaRezas „DreiMal Leben“<br />

(28.-30.5.)mit ConstanzeBecker undAugust<br />

Diehl. DerAbend schildertdreiVariationendes<br />

Machtkampfes zweier Paare.<br />

Unbedingterleben sollte mandie Rückkehr der<br />

großen Choreographin Anne Teresa De Keersmaekerins<br />

Ruhrgebiet, diehierzuletzt beiJohanSimons‘<br />

Ruhrtriennalezuerleben war.In<br />

derspektakulärenArbeit„Rain (live)“ (3.+4.6.)<br />

tanztein großes Ensemble zu denlivegespielten,<br />

pulsierendenKlängen vonSteve Reichs<br />

„Music for18Musicians“. In verschiedenenBearbeitungen<br />

wirdStrawinskys „LeSacre du Printemps“<br />

eine Rollespielen: Diesüdafrikanische<br />

Tänzerin undChoreographin Dada Masilo hat<br />

denKlassikerals „The Sacrifice (Das Opfer)“<br />

(20.+21.5.)neu geschrieben.Als Weltpremiere<br />

„Sacre“ (12.-14.5. im TheaterMarl) deraustralischenGruppeCirca<br />

Contemporary Circus spielt<br />

es im BereichNeuerZirkus eine Rolle. Unddie<br />

HernerKompanieRenegadezeigtesals urbanesHip-Hop-und<br />

Straßentanz-Solo „Robozee<br />

vs.Sacre“ (12.+13.5.). Im Literaturprogramm<br />

liestam10.5. DevidStriesow aus Goethes„Novelle“<br />

über dieUtopie einergewaltlosen Welt, die<br />

nachdem ZweitenWeltkrieg wichtige Schullektüre<br />

war. MaxFlorian Kühlem<br />

Ruhrfestspiele: 1.5.-13.6. verschiedene Spielorte,Recklinghausenund<br />

Marl;ruhrfestspiele.de<br />

Foto: benjakon<br />

Premieren im <strong>April</strong><br />

BOCHUM<br />

24.4.Deformatoren Olé! (R:Sara<br />

Hasenbrink),&UnsereDämonen<br />

(J.Raschke,K.Hess), ZecheEins<br />

25.4.KingLear,(R:Johan Simons),<br />

Schauspielhaus<br />

26.4.Nichts. WasimLeben wichtig<br />

ist, ZecheEins<br />

DORTMUND<br />

18.4.TausendDeutscheDiskotheken(R:<br />

B. Gabriel),Schauspielhaus<br />

DUISBURG<br />

30.4. DerguteMenschvon Sezuan<br />

(R:J.Schütte), TheaterDuisburg<br />

ESSEN<br />

24.4.Die Marquisevon O… (ChristopherFromm),<br />

Casa<br />

HAGEN<br />

19.4.Der Troubadour (R: ThiloBorowczak),Theater<br />

Hagen<br />

26.4.Ovids Geschichten(R: FrancisHüsers),Theater<br />

Hagen<br />

MÜLHEIM<br />

25.4.Contentfolgen,JungesTheater(R:<br />

T. Hünerfeld,J.Meschede),<br />

AußenspielortRuhrorter Straße<br />

OBERHAUSEN<br />

24.4.Prinzessinnendramen (R: P.<br />

Neukampf), TheaterOberhausen<br />

32


THEATER<br />

M Ü L H E I M<br />

Felix Römerund Klaus Herzog in<br />

„Unterwerfung/Gegenden Strich“<br />

Wundertüte am Tisch<br />

In zwei Reihen sitztdas Publikum an einergedecktenTafel,Projektionen<br />

an denWändenzeigenriesige Früchteund barockeSzenerien.Mit Donnergrollen<br />

erwachendie beiden Hauptakteure desgrandiosen Theaterabends<br />

am Tisch: François,die Hauptfigur in Michel Houllebecqs Roman<br />

„Unterwerfung“ (2015) aufder einenSeite und DesEsseintes,„enfant terrible“<br />

ausder Dekadenzdichtung„Gegenden Strich“ (1884)von Joris-<br />

Karl Huysmans,auf deranderen Seite.<br />

Foto: www.konradfersterer.com<br />

COOLIBRISINCE 1983<br />

DASSZENE-&KULTUR-MAGAZIN<br />

Michel Houellebecqbezieht sich im Romanauch direkt aufHuysmans<br />

Werk. Es geht um religiöseVerirrungen, Sinnsucheund Kapitalismuskritik.<br />

Bereitsder ersteBlick vonSchauspieler Felix Römerals DesEsseintes<br />

lässt Unbehagen aufkommen; mitfahrigenBewegungen undeiner unberechenbarenGefährlichkeit<br />

statteterdie Figur aus. Dasgehtunter die<br />

Haut,vor allem,wennman so nahdransitzt.Als Eremitvon derGesellschaft<br />

abgeschottet lebt er zwar im Luxus, suhltsichabervor allem in seinemEkelvor<br />

allem Weltlichen.Des Esseintes spuckt Gift undverbreitet<br />

gallige Weltuntergangsstimmung. AutorHuysmans, derselbstzum Katholizismus<br />

konvertierte,vollführtinder expressivenInnenschaueineAbrechnung<br />

mitdem dekadenten Lebensstil.Die Geschichte verzahntsich<br />

perfektmit demTextvon Houellebecq, dessen François sich vorZynismus<br />

undÜberdruss zerfrisst.Dieserwirdimlakonischen Jargon vonPetra von<br />

derBeekdargeboten, wasden zutage tretendenMachismo desTextesironisch<br />

bricht.<br />

Gürkchenzur Eskapade<br />

Überhaupt: Beiall demGezeter um den(moralischen)Verfall derMenschheit<br />

blitzt in derintelligenten undvielschichtigen Inszenierung vonPhilipp<br />

Preuss immer wieder feiner Humorauf.Sowirdden Zuschauern beiEsseintes‘Beschreibung,<br />

wieereinelebende Schildkröteaus Dekorationszweckenvergoldenlässt,ein<br />

Salatblattauf denTellergelegt. Parallel zu<br />

densexuellen Eskapadenvon François gibt’sein sauresGürkchen, liebevoll<br />

serviert (und mitGeräuschenlivevertont)vom aufmerksamen Maître<br />

de Cérèmonie(Rupert J. Seidl). WichtigerMitspieler istdie langeTafel:Nebeleffekte,Blutgerinselund<br />

Figurenwechsel –das Theaterdes Philipp<br />

Preuss entpuppt sich als WundertütevollerÜberraschungenund dassiebenköpfige<br />

Ensemble plus Live-Musiker KorneliusHeidebrecht liefertpuressinnliches<br />

Vergnügen.<br />

Ariane Schön<br />

Unterwerfung/Gegenden Strich: 23.-25.4.,Theater an derRuhr,Mülheim<br />

(aktuelle Informationen zumSpielplan auftheater-an-der-ruhr.de)<br />

GUTSCHEIN<br />

Ausste lungsdatum: Gutscheincode:<br />

Indoor Skydiving Bottrop GmbH<br />

Prosperstraße 297 / D-46238 Bottrop<br />

E-Mail: kontakt@indoor-skydiving.de<br />

BitteTerminbuchung und Gutscheineinlösung auf:<br />

www.indoor-skydiving.de<br />

JETZT<br />

OSTER-<br />

RABATTE<br />

SICHERN!<br />

33


KUNST<br />

LaurenzBerges, Herr Scholz, 2017<br />

Foto: ©Laurenz Berges /VGBild-Kunst, Bonn <strong>2020</strong><br />

Durch die Ruinen<br />

BOTTROP|DasJosef AlbersMuseumQuadrat Bottrop präsentiertnoch bis Anfang Mai 75 großformatige Prints vonLaurenz Berges.<br />

Er zeigt eine abgewandteSeite Duisburgs, dieauf Vergangenheit und Gegenwart gleichermaßen verweist.<br />

34<br />

LaurenzBerges, Matena,2010<br />

Foto: ©Laurenz Berges /VGBild-Kunst, Bonn <strong>2020</strong><br />

Kaiser-Wilhelm-Straße 391inDuisburg:ein<br />

Haus in Marxloh, vielleicht Gründerzeit, blau gefliesterEingangsbereich.Die<br />

eierschalenfarbene<br />

Fassadeist vomDreck derJahre bedeckt.<br />

Eingeschlossener Rolladenist zu sehen, ebenfalls<br />

miteiner Patina versehen.InGedanken<br />

wandert derZeigefingerauf denRolladenzu, um<br />

denDreck an einerStellezuspüren.<br />

Dieser Gebäudebereich istdem Fotografen Laurenz<br />

Berges aufeiner seiner vielen ErkundungstoureninDuisburgaufgefallen;<br />

in seinem VW-<br />

Bulli durch dieStadt fahrend. Diesperrige Großformatkamera<br />

immer dabei. Er fährt, bisdie Entscheidungfür<br />

einMotiv spontanfällt–so wie<br />

es auch im marodenMatenatunnel in Duisburg-<br />

Bruckhausen gewesenseinmuss. Aufseiner<br />

Fotografie istein unausgewogenesZusammenspiel<br />

derFormenund Materialien sichtbar:nackte<br />

Holzbalken,eineaufgebrochene Straßendecke,<br />

diedas ältere Kopfsteinpflasterwiederfreigibt,<br />

modrig wirkende Wasserfleckenund quadratische<br />

Fliesenresteanden Wänden. Doch der<br />

mittlerweile mitSandverfüllte Tunnel offenbart<br />

aufder 2010 entstanden Arbeit nebender chaotischwirkendenKompostiondes<br />

Verfalls auch<br />

eine Erinnerungandie Zukunft: Dieruinösen<br />

Resteverweisen an eine Zeit,als dieSchwerindustriedie<br />

wirtschaftlicheBasis Duisburgsbildete<br />

unddas Fundamentfür eine vitale Industriestadt<br />

mithoher Lebensqualität war.<br />

Seit über zehn Jahrenzieht es Laurenz Berges<br />

immer wieder nachDuisburg,vornehmlichzu<br />

deneinstigen Standortender Schwerindustrie:<br />

Bruckhausen,Marxloh,Beeck. Bereitsfür andere<br />

Projekte wählte er vernachlässigteOrtemit<br />

historischer Bedeutung: seienesehemalige Kasernen<br />

in Ostdeutschland oder Geisterdörfer<br />

wieEtzweiler,die durch denBraunkohleabbau<br />

entstanden sind.Dochseine Bilder bleiben kommentarlos<br />

–sie sprechen für sich.Das giltauch<br />

für dieabgebildetenInnenräumeaus Duisburg,<br />

Details vonArchitektur oder Fragmenteder Natur–<br />

selten sind Menschenzusehen.Inseinen<br />

Bilderngehtesdaher nieumeinekonkrete Darstellung<br />

sozialer Fehlentwicklungen. Berges interessiert<br />

vielmehr,wie die‚Dinge‘imBildsprechendgemacht<br />

werden können, um eine Erfahrungsdimension<br />

nachvollziehbarwerdenzulassen.<br />

DieseArbeitsweisehat er vonBernd und<br />

HillaBecherübernommen, beidenen er in den<br />

1990ernander DüsseldorferKunstakademie<br />

studierte, worauf eine Assistenzbei derNew<br />

Yorker Fotografin Evelyn Hoferfolgte.<br />

DieBeschäftigungmit Duisburg begann für Bergesmit<br />

derTeilnahme an derAusstellung „Ruhrblicke“imRahmen<br />

vonRuhr.2010.Erund weitere<br />

namhafte Fotografen zeigtenimKulturhauptstadtjahrihreEindrücke<br />

vomRuhrgebiet.Mit<br />

„4100Duisburg.Das letzteJahrhundert“sind<br />

jetzt75großformatigePrints derletzten zehn<br />

JahreinBottrop versammelt, dievon Vergänglichkeit<br />

undSchwermut zeugen.Dochdas Marode<br />

undVerfallenehat auch eine schöne Seite.<br />

Befreitvom ursprünglichenNutzen lassen sie<br />

Raum fürden Blickauf eine bildlicheSchönheit,<br />

diesichdurch dasZusammenspiel vonLicht<br />

undFarben ergibt. Stefanie Roenneke<br />

LaurenzBerges. 4100 Duisburg.Das letzte<br />

Jahrhundert: bis3.5.<strong>2020</strong>, Josef Albers<br />

Museum Quadrat Bottrop; bottrop.de/mq


KUNST<br />

Paul Wieghard:Bootauf<br />

demFluss Akerselven<br />

Foto: Paul Wieghardt |Båt på Akerselven (Tomtebryggen) /Boot auf dem Fluss Akerselven (Tomtebryggen, Oslo) |1936 |<br />

Öl auf Leinwand |54,0 x73,0 cm|Kunstbesitz Kreis Unna |Foto: Thomas Kersten |©VGBild-Kunst Bonn, <strong>2020</strong><br />

Auf nach Norden<br />

HOLZWICKEDE |Ruhrgebietsbewohnerkönnenjetzt nachOsten fahren, um denNordenzuerkunden.<br />

„NachNorden“ heißt dieaktuelle Ausstellungimschönen Museums-KleinodHaus<br />

OpherdickeinHolzwickede am östlichen Rand der Region. Die<br />

Schauzudeutschen Künstlern, dieinder Nazi-Zeit insExil in Skandinaviengegangen<br />

sind, unterstreichtden hohen Anspruch des Hauses, das vorkurzem in denKreis der<br />

Ruhrkunstmuseenaufgenommen wurde.<br />

„Wir sind stolz, dass wir zum zehnjährigenBestehen<br />

in dasMuseums-Netzwerkaufgenommenwurden“,<br />

sagt Kuratorin SallyMüller,die<br />

mitKollegenArneReimann dieneue Generation<br />

bildet,die im Haus Opherdicke Programm<br />

macht.Inden vergangenenJahrenhat sich das<br />

Wasserschlossund ehemalige Ritterguteinen<br />

Namengemacht mitwechselnden Ausstellungenzur<br />

klassischenModerne.<br />

EinSchwerpunktliegt aufNeuerSachlichkeit<br />

undder VerschollenenGeneration, alsoden<br />

Künstlern,die in derWeimarerZeitbekanntwurdenund<br />

später vonden Nazis an ihrerweiteren<br />

künstlerischen Entwicklung gehindert oder sogarverfolgtund<br />

umgebracht wurden. „Wir wolleninZukunft<br />

auch mehr zeitgenössische<br />

Kunstzeigen“, sagt SallyMüllerund blickt aus<br />

demFenster derAusstellungsräumeüberden<br />

Hofauf diehistorischen Ställe.InZukunftsollen<br />

sieeineneue Funktion erfüllenund<br />

zumBeispieleine<br />

eigeneSammlungoder<br />

eine Holzwerkstatt beherbergen.<br />

„NachNorden“ zeigt, was<br />

daskleineMuseumjetzt<br />

schon leistenkann:Die<br />

Schau, diemit derSamm-<br />

Haus Opherdicke<br />

lung Memoria vonThomas B. Schumann entstandenist,bietetnicht<br />

nurseltengezeigte<br />

Werkevon Exil-Künstlern, dieteils fast vergessensindund<br />

teils gerade groß wiederentdeckt<br />

werden.Sie liefertauch derenBiographienund<br />

anschauliche Landkarten mitihren Lebenswegen,<br />

zu denenauch dieFluchtroutengehören,<br />

diejeder Besucher mitnehmenkann.<br />

Zu sehensindunter anderemArbeitenvon Lotte<br />

Laserstein,die in derKunstszenegeradewieder<br />

hoch gehandelt wird. Ihr in Deutschlandentwickelter,<br />

„altmeisterlicher“Stilkam in Schweden<br />

nichtgut an,docheinen Rückweggab es für sie<br />

nicht. Deshalb versuchte sie, sich anzupassen,<br />

hieltsichabervor allem mitAuftragsportraits<br />

über Wasser.Spannendist,dassneben denhistorischen<br />

Arbeiten auch Werkeder zeitgenössischen,<br />

schwedischen Künstlerin Ann Böttcher<br />

zu sehensind, dierassistischeoderidentitäre<br />

Denkfiguren in Texten von<br />

(deutschen)Naturforschern<br />

aus demfrühen<br />

20.Jahrhundert aufspürt.<br />

MaxFlorian Kühlem<br />

Foto: Detlef Podehl<br />

Nach Norden: bis9.8.<br />

Haus Opherdicke,Holzwickede;<br />

kreis-unna.de<br />

MEIN<br />

CARE-PAKET<br />

FÜR DIE<br />

ZUKUNFT<br />

Wie Ihr Testament<br />

Gutes tut.<br />

Bestellen Sie jetzt Ihren<br />

kostenfreien Ratgeber:<br />

Britta Cramer,<br />

cramer@care.de,<br />

0228 97563-25.<br />

www.care.de/vererben<br />

35


KUNST<br />

In derDigitalen Kunsthalle desZDF<br />

Foto: obs/ZDF/Laura Weis<br />

Kunst im virtuellen Raum<br />

Reden wir nichtmehr über dieses Rausgehen.DankInternetkanndie Welt ja auch bisins eigene Wohnzimmer kommen. Diverse<br />

Museenaus aller Welt, vonAmsterdambis WashingtonD.C., bieten digitale Touren durchihreAusstellungenund Sammlungen an.<br />

So geht Kultur in Zeiten derQuarantäne!<br />

Bode-Museum Berlin<br />

Vorknapp drei Jahren wurde hier die100 Kilo<br />

schwereGoldmünze geraubt: im Berliner Bode-<br />

Museum.Online-Besucher findensichineinem<br />

dervierRäume desMünzkabinetts undkönnen<br />

interaktiv Schaukästen füreinenähereBetrachtung<br />

vonMünzenund Medaillen anwählen.Im<br />

prächtigen Baudes Bode-Museums liegtder andere<br />

Schwerpunkt aufByzantinischerKunst.<br />

DerStart zu dieser Tour beginntinder Eingangshalle–eine<br />

imposante, marmorne Kuppelhalle.<br />

Das in Realität an derSpitzeder Berliner Museumsinsel<br />

liegendeGebäude zeigtvirtuellinsgesamt<br />

61 seiner Räume.<br />

smb.museum<br />

British Museum<br />

Das Londoner Museum nenntsichimNetz„Museum<br />

of theWorld“und lädtBesucher dazu ein,<br />

36<br />

historischeArtefakteund Ausstellungsstücke<br />

aufeiner digitalenZeitachse zu entdecken. SortiertwirdnachHerkunft<br />

(Africa, America, Asia,<br />

Europe,Oceania) oder nach Thema(Artand Design,Livingand<br />

dying, Powerand identity,Religion<br />

andbelief, Tradeand conflict), beideSortiermöglichkeitensindauch<br />

kombinierbar. So<br />

entdeckt manSteinkunst aus Afrika,wie das<br />

mehr als7000 JahrealteCrocodile aus der<br />

WüsteLibyens oder einpolynesischesInselkleid<br />

aus demJahr 2002.Eintauchen in die<br />

Weltgeschichte geht über dieHomepage:<br />

britishmuseum.withgoogle.com<br />

DASA Arbeitswelt Ausstellung<br />

Gearbeitetwirdimmer –auch wenn Corona is!<br />

Naja,nicht ganz:Die DASA hataktuell geschlossen.<br />

Aber nichtverzagen: Dreispannendund<br />

abwechslungsreichkonzipierteOnline-Ausstellungen<br />

bringendie Thematik auch virtuell näher.<br />

Bild,Text, Video undFotos ausden Ausstellungsräumen<br />

wechseln sich ab –nur virtuell<br />

dieDASAdurchwandernkann mannicht.und<br />

auch dietolleninteraktiven Stationenmuss<br />

manmissen. Trotzdem toll!Teildes „Artsand<br />

Culture“-Projektsvon Google.Zufindenauf:<br />

artsandculture.google.com<br />

Deutsches Röntgen-Museum<br />

StattKunst,Kunst undnochmal Kunststeht bei<br />

dieser Online-Ausstellungdes DeutschenRöntgen-MuseumsRemscheid<br />

eher historische WissenschaftimFokus.Dennder<br />

StadtteilLennep<br />

istGeburtsortdes Entdeckers derRöntgenstrahlen.ImvirtuellenRaumentdeckt<br />

man, wie<br />

er dasUnsichtbare zum Vorscheinbrachte.<br />

Leicht gruseliger Krankenhaus-Touchinklusive!<br />

artsandculture.google.com.


KUNST<br />

Digitale Kunsthalle<br />

Dieses Projektgehörtzum Kosmos derZDF-Mediathekund<br />

bringt immer neue Ausstellungenin<br />

denvirtuellenRaum. Zugegeben: DieBewegungsmöglichkeitensindetwas<br />

hakeligund die<br />

digitalenRäume rechtschlicht, aber es geht ja<br />

auch um dieKunst!Und dieist wahrlich nicht<br />

zu verachten, aktuellsieht manetwadie gehypte<br />

Ausstellung„Inside Rembrandt“ desKölner<br />

Wallraf-Richartz-Museum oder „Felix Nussbaum.“<br />

aus demMuseumsquartier Osnabrück.<br />

Mehr auf: digitalekunsthalle.zdf.de<br />

Folkwang Museum<br />

Zwei Online-Ausstellungenbietetdas Essener<br />

Museum aktuellüberGooglean. Da wäre zum<br />

einen„Vincentvan Gogh ganz nah“, eine kommentierteFotostrecke,die<br />

vanGoghs Werk<br />

„Rhonebarken“bis insDetail zerlegtund zahlreiche<br />

Details anzoomtund erläutert. Undzum<br />

anderen: Eine Sezierungder begehbaren Installation<br />

„Helm/Helmet/Yelmo“–mankennt ihn,<br />

diesen Honigwaben-artigenHalbraum.Online<br />

werden all dieDetails undAusstellungsstücke<br />

darinaufgelistet, dieman liveschon malübersieht,<br />

weildas Konstrukt so atemberaubend ist.<br />

Kann manalsonochrichtig waslernen!<br />

artsandculture.google.com<br />

GuggenheimMuseum<br />

„Ich war noch niemals in NewYork...“ mussab<br />

jetztniemand mehr sagen. MitGoogleStreet<br />

Viewkann mansichganzeasyins weltberühmte<br />

Guggenheim Museum beamen.Dortstreift<br />

mandann ganz ohne nervigeMitbesucherüber<br />

dieriesige Wendeltreppe,die denKerndes Gebäudes<br />

ausmacht undzuderen Seiten allerhand<br />

Kunstwartet. Eine Leiste am unterenBildschirmrandgibtMöglichkeit,zum<br />

Werk der<br />

Wahl zu springen. EinweitererKlick öffnet ein<br />

Fenstermit Details zum Werk. Schade ist, dass<br />

VideoinstallationenoderanderebeweglicheObjektenicht<br />

in Aktion erlebt werden können. Aber<br />

hey:New York, NewYork! Erreichbar über Google<br />

Street Viewoder artsandculture.google.com.<br />

NationalGallery of ArtWashingtonD.C.<br />

Kunstpalast Düsseldorf<br />

Dieser OrtvollKunst liegtgreifbarvor derNase<br />

–und istinZeitenvon Corona doch unerreichbar.<br />

Halb so wild: Online stehteineSammlung<br />

ausden EpochenBarock, Romantik, Renaissanceund<br />

ModerneKunst zur Verfügung. Vom<br />

KupferstichAlbrechtDürers(MelencoliaI)bis<br />

zu atemberaubendschöner Glaskunstist hier<br />

einigeszusehen. artsandculture.google.com<br />

LehmbruckMuseum<br />

Klar,eigentlich mussman dasLehmbruck Museum<br />

live erleben, um diefaszinierende Architektur<br />

zu erfassen.Und auch dieSkulpturen<br />

wollen eigentlich frei aus allen Blickwinkeln betrachtet<br />

werden.Aberweilniemandem dieExponatevorenthaltenwerdensollen,<br />

findet sich eine<br />

Auswahl auch onlineinFotostrecken. Immerhingewinnt<br />

maneinen Eindruck.Und zwar auf:<br />

artsandculture.google.com<br />

Museo FridaKahlo<br />

StarkeKunst einerstarken Frau,von Mexico bis<br />

aufden eigenen Bildschirm. Das Hauptaugenmerk<br />

desMuseo FridaKahloliegt aufbiographischenAspektender<br />

Künstlerin, immerhinhandelt<br />

es sich beidem Gebäudeumdas Geburtshaus<br />

vonFrida Kahlo, in demsie auch verstarb.<br />

MittelsStreet-View-Ansichtwandelt manauf ihrenFußstapfen<br />

durch denGartendes berühmtenBlauenHauses,durch<br />

dasStudio oder die<br />

Küche.Installationenbeleuchten ihrenKleiderschrank,<br />

dernicht nurvollvon schmucken Textilien,sondern<br />

auch vonorthopädischen Vorrichtungen<br />

ist. artsandculture.google.com<br />

Foto: Ryan Spencer on Unsplash<br />

National GalleryofArt Washington D.C.<br />

In Slideshows zeigtdie Galleryzwei„OnlineExhibits“–einmal<br />

„FashioningaNation“ über<br />

amerikanisches Modedesign und„Vermeerand<br />

theMasters of Genre Painting“überdas Goldene<br />

Zeitalterinder niederländischenKunst.Tausende<br />

weitereWerke sind ebenfalls onlinebetrachtbar.<br />

Zu findenüber artsandculture.google.com<br />

National Museum ofModern and ContemporaryArt<br />

–Seoul<br />

Weil Architekturund Umgebung wichtige Bestandteile<br />

deskoreanischen Kunstmuseums in<br />

Seoulsind, bietet diedigitaleTourauch dieMöglichkeit,diese<br />

zu erkunden.Streetview-mäßig<br />

kann manzudem durch sechs Ebenen im Innerenstreifenund<br />

kontemporäre Kunstaus Korea<br />

unddem Rest derWeltentdecken.Besonders<br />

dieraumgreifendenInstallationensinddabei interessant.<br />

Ebenfalls erreichbar über:<br />

artsandculture.google.com<br />

Uffizi Gallery<br />

Hier befinden sich Klassiker, diejeder kennt.<br />

Stichwort: Botticellis„Geburt derVenus“. Gemälde<br />

aus dem13. biszum 18.Jahrhundert vieler<br />

großer Meister vonLeonardo da VinciüberMichelangelo<br />

bisCaravaggiobeherbergtdas Museum.Einen<br />

Teil davonsowie vier aktuelleAusstellungenund<br />

einenvirtuellenRundgangfindetmanhier:<br />

artsandculture.google.com<br />

VanGoghMuseum<br />

AufvierEbenenfindensichWerke desniederländischenKünstlers<br />

VanGogh. Fesselnd istder<br />

mittelsStreet-View-Technologiefestgehaltene<br />

Rundgang trotzdem.Neben denaktuellen Online-Ausstellungen<br />

„Which Booksdid Vincent<br />

vanGoghRead?“ und„Vincentvan Gogh’s love<br />

life“ gibt’shunderteObjekteVan Goghssowie<br />

andererKünstlerder Sammlungvon Postimpressionismus<br />

bisNeoimpressionismus zu betrachten<br />

–Beschreibungeninklusive.<br />

artsandculture.google.com<br />

Stefanie Rink,Lukas Vering<br />

MuseoFrida Kahlo<br />

Foto: Luis Vidal on Unsplash<br />

Guggenheim Museum<br />

Foto: Alex Eckermann onUnsplash<br />

37


KULTURNEWS<br />

AenneBiermann, Kinderhände(Helga), 1928.<br />

Foto: Museum Folkwang, Essen<br />

Glückauf –„Revierfolklore“ in <strong>Dortmund</strong><br />

Foto: LWL /Martin Holtappels<br />

Unter demTitel „add-on“ sind noch biszum 3.5. Werkevon sieben verschiedenen<br />

Künstlern im Künstlerhaus <strong>Dortmund</strong> zu sehen. Themader Ausstellungist<br />

dieRäumlichkeit, derBegriffadd-onsteht für gesteigerteräumlicheQualität.<br />

DieKünstlerinVanessa Hennzum Beispiel installiert einTreppengeländeraneiner<br />

Wand,herausgelöst aus seiner eigentlichen Funktion,<br />

währendder KünstlerSali Muller demBetrachterzerbrochene Spiegelvorhält.<br />

Erwin Wortelkamp untersucht, wieseine massivenSkulpturenmit<br />

Ausstellungsräumen in Dialog treten,wie sie, um Papierarbeitenergänzt,<br />

Blickachsenund Barrierenbilden. DasDuisburgerMuseumDKM hatdem Bildhauerund<br />

Malerbis 3.5. diegesamteWechselausstellungsebenezum Austobenüberlassen.<br />

Das Blattdes Gummibaums glänztmetallisch wieein Bronzeschild,das<br />

Spiegeleischillertinder Pfanne, samtig-weiße Eier werfen graueSchlagschattenund<br />

einkleines Mädchenschautversonnen aus demBild–essindFotos<br />

mitsensiblem Gespür für Kompositionund Dynamik,für Stimmungen und<br />

denoptischenReizeines unspektakulärenMotivs.Aufgenommenhat sievor<br />

90 JahreneineAutodidaktin, AenneBiermann (1898-1933), Unternehmergattinund<br />

Mutter,die in ihremkurzenLeben eine verblüffendeKarriere<br />

alsAvantgarde-Fotografin hinlegte,obwohlsie nurfotografierte,was ihrnah<br />

undvertrautwar.IhreKinder, Zimmerpflanzen,die Steinsammlung, Obst,Stillleben,<br />

Porträts. In allenwichtigenAusstellungenzum „NeuenSehen“rundum<br />

1930 warsie vertreten; im EssenerMuseumFolkwangbis zum 1.6. mit100<br />

Vintage-Abzügen.<br />

DieEieruhr,die nachAblaufdas Steigerlied spielt, dasQuietsche-Entchen<br />

im Kumpel-Look, schwarze Brikett-Seife, Revierfußball-Devotionalien undall<br />

dieliebevollbemaltenund bepflanztenLoren in Vorgärten–alles sentimentalerKitsch?<br />

Kommerzware derImageindustrie? Relikteder Ruhrpott-Vergangenheit,<br />

diesorasch wiemöglich aufdem Schuttablageplatzder Zeit entsorgt<br />

werden sollten, weil sieden Blicknachvornverstellen? Oder doch wichtige Erinnerungsstücke,die<br />

wohligeHeimatgefühle pflegen? SolcheFragenwill die<br />

38<br />

Ruhrfolklore-Schau im LWL-Museum Zeche Zollerndurchaus aufwerfen.<br />

Aber im Vordergrundsteht fürBesucherdie Lust am Schauenund Entdecken,<br />

lächelnd,schaudernd –die über 250Exponate, nachThemenfelderngeordnet,<br />

haben unstrittig allerhöchstenUnterhaltungswert.<br />

Fast jedesfünfteKindinDeutschland istvon Armutbetroffen: Um einGefühldafür<br />

zu vermitteln, wasdas für Einzelne bedeutet, zeigtdas Pixelprojekt<br />

Ruhrgebiet biszum 9.5. eine Ausstellungmit demTitel „Parallelwelten:<br />

Fotoarbeiten zurKinderarmut“.36Fotografen undzweiSchulklassen<br />

aus ganz Deutschlandwaren demAufrufvon AusstellungsmacherPeter<br />

Liedtkegefolgt.121 Fotosvon 16 Fotografen sowie acht Foto-Textkollagender<br />

SchulklassensindimWissenschaftspark Gelsenkirchen zu sehen.<br />

Bis3.5.zeigt BjörnBehrens unterdem Titel „Based on Promises“ fotografischeExperimente<br />

im Raum desKunstvereinsRuhrinEssen: einEnsemble<br />

aus Langzeitbelichtungen undWerken mitWärmebildkamera, Werbe-Leuchtkästensowie<br />

Mattscheiben vonGroßbildkameras.Behrens interessieren<br />

dievielfältigenMöglichkeitenund Grenzender Fotografie.<br />

Ab insgrüneRuhrgebiet! DieWerkschau „GRÜN AUF!“ aufSchloss<br />

Dyck in Jüchen zeigtnochbis zum 13.9. Fotografienvon Parklandschaften,<br />

diedie Geschichte derGärteninder MetropoleRuhrbeleuchten. Wiezum Beispielder<br />

Terrassengartendes Klosters KampsinKamp-Lintfort,der 1986 neu<br />

aufgebaut, aber schon im 18.Jahrhundert erbaut wurde.Vertreten sind verschiedensteStile<br />

undEpochen,die dasFotografen-Duo JosefBiekerund Ulrike<br />

Romeis mitihren Ablichtungen einfängt.<br />

Industrie, Idylle undKameradschaftanBord: Elke Fischerund Sabine Theil<br />

sind aufeinem Containerschiffvon BaselnachRotterdam gereist, immerdem<br />

Rheinentlang.IhreEindrücke haben siefestgehalten, Elke FischerinFotografien<br />

undSabine TheilinTexten. Zu sehenist dieAusstellung„ZeitimFluss“<br />

biszum 8.11.imSchiffshebewerk Henrichenburg.<br />

CP,ch, bws, kb,EI


40 Perlen der<br />

Natur<br />

Outdoor-Highlights in derRegion<br />

42 Rund um<br />

Reifen<br />

Pflegetipps fürs Fahrrad<br />

46 Trends für<br />

Rausgeher<br />

Outdoor-Sport und-Spaß<br />

OUTDOOR<br />

OUTDOOR<br />

<strong>coolibri</strong> special


OUTDOOROUTDOOR<br />

Foto: D.Ketz /Panarbora<br />

DerBaumwipfelpfadimPanarbora<br />

Für Landschaften<br />

und Naturspektakel<br />

muss mangar nicht<br />

zwingend weitverreisen<br />

–draußen<br />

vorder Haustür,<br />

zwischen Rhein und<br />

Ruhr,wartet so<br />

manchesNaturjuweldarauf,<br />

entdecktzuwerden.<br />

LukasVering stellt<br />

einigeder schönstenOutdoor-Spots<br />

inNRW vor.<br />

Aufder Suchenach<br />

Naturjuwelen<br />

Auenlandschaft im Westen<br />

BeiXanten findet sichmit der Bislicher Inseleine<br />

der letzten Auenlandschaften Deutschlands.<br />

Achtung: NichtAuenland,keine Hobbits! Dafür<br />

vieleseltene Tierarten undGewächse,die Besucher<br />

vonvorgegebenenWegen und alsTeil<br />

vonExkursionen durch dasNaturschutzgebiet<br />

entdecken können.Das istzuFuß,aber auch<br />

per Radmöglich.Und auch ohneMittelerdebewohner<br />

kommt zwischen Kiesufernund Schilfröhricht<br />

nicht selten eine mystische Stimmung<br />

wie ausfantastischen Erzählungen auf.<br />

Alpen im Pott<br />

Die gut200 Hektar großeHaldenlandschaft<br />

rund um dieHalden Großes Holz, Aden und Monopol<br />

trägt den Beinamen Bergkamener Alpen.<br />

VielWaldund Wuchs findet sich hier,aberauch<br />

ein„versunkener Hain“, blau strahlende Leuchttürmeund<br />

die 30 MeterhoheLichtskulptur „Impuls“.Naturfreunde<br />

staunen über die Staudenund<br />

Strauchfläche mitvorwiegend blau blühenden<br />

Pflanzenoderüber dasvon Wacholder dominierte<br />

Gräserplateau. Spazieren, picknicken,<br />

radeln, Drachensteigen lassen –diese pöttischenAlpen<br />

sind einOutdoorspielplatz.<br />

40<br />

Mammutbäume am Rhein<br />

Im niederrheinischenKaldenkirchenbei NettetalfindenLiebhabergroßerGehölze<br />

ein prächtigesAngebot:Ein<br />

Arboretummit Mammutbäumen.<br />

Neben Bergmammut-, Küstenmammutund<br />

Urweltmammutbäumen lassensich noch<br />

400 andereGehölzarten aufspüren. DasParkgeländeder<br />

Sequoiafarm hateiniges zu bieten,<br />

an die sagenhafte Stimmung zwischen den gigantischenStämmen<br />

kommt aberwenig ran.<br />

BaumwipfelpfadimBergischen<br />

Bei Waldbröl, zwischenKöln und Siegen, warten<br />

noch mehr Abenteuer mit Bäumen–im Naturerlebnispark<br />

Panarbora. Highlight: Ein1636<br />

Meter langer Baumwipfelpfadsamt34Meter<br />

In derWestruper Heide<br />

Foto: Lukas Vering<br />

hohem Aussichtsturmmit Blick über beeindruckendeKulissen.Wer<br />

mit Kids anreist, freut<br />

sichüber Lernstationenund Abenteuerspielplatz,wer<br />

nicht mehr nach Hause will, kann in<br />

Jurten oder Stelzhäusern nächtigen.<br />

Heide beiHaltern<br />

Alle schwärmen immer vonder LüneburgerHeide<br />

–und ach, wie lila alles ist! Völlig überbewertet,weißjeder,der<br />

schonmal zurBlütezeit<br />

durch dieWestruper Heide bei Halterngeschlendertist.Die<br />

kann auch ziemlichpurpur<br />

werden und wirkt mit knorrigen Bäumchen, hügeligen<br />

Ebenen,staubigen Pfadenund wuscheligen<br />

Heidschnucken nichtseltenwie eine perfekte<br />

Videospiellandschaft.<br />

Eiszeit im Neandertal<br />

Im NeanderthalMuseum bei Mettmann erfährt<br />

manalles über die Entstehungsgeschichte der<br />

Menschheit,während nebenanurzeitliche Auerochsen,<br />

Wisente und Tarpan-Wildpferde im<br />

EiszeitlichenWildgehegegrasenund Wanderer<br />

die pittoreskeSchlucht erkunden. NaturspektakelUND<br />

Zeitreise? Jetzt reicht‘s aber mit’mVerwöhnen!


OUTDOOROUTDOOR<br />

Vegan<br />

start<br />

AufWasserwegendurch Schweden<br />

Foto: Rucksack Reisen<br />

Outdoor im Ausland<br />

Europa isteine wahreSchatztruhe vonNaturwundern,die zu<br />

Fuß, perRad oder aufdem Boot erkundet werden wollen.Spezialanbieter<br />

bieten spannendeReisepaketezuinternationalen<br />

Zielen mitgroßartigen Outdoor-Möglichkeiten.<br />

Aktivurlaub in Schweden<br />

Die Outdoorcenter in Idre undStömne gehören unter Rucksackreisenden<br />

zu denFavoriten in Schweden. Hier,inden Provinzen Dalarnaund Värmland,treffen<br />

sichNaturliebhaber undAktivurlauber.Der Münsteraner Spezialveranstalter<br />

„RucksackReisen“bietet Reisen abseits vonMassentourismusinAktivcamps,<br />

vondenen dann täglichgeführte Touren, Wanderungen<br />

undAusflügeindie skandinavischeWildnis führten. Kanus und<br />

Fahrräder stehen zur freien Verfügung,schwedische„husmannskost“<br />

wird aufgetischt,abends geht‘s in dieSauna oder ansLagerfeuer.InKombination<br />

werden einwöchigeOutdoortouren angeboten,etwaWildnis-und<br />

Waldläuferwochen, beide mit etwa gleich langen Kanu- und Wanderetappen.<br />

Auch reine Kanu-,Kajak-und Trekkingwochenstehen zurAuswahl<br />

undsindentweder einzeln oder in Kombibuchbar.Wer zwei Wochen<br />

bleibt,erhälteinen vergünstigten Preisfür die umweltfreundliche Busanreise.<br />

Die Reisen nach Schweden starten zwischen MitteJuni und Mitte<br />

September wöchentlich. Mehr auf rucksack-reisen.de<br />

Backpackingmit Gleichgesinnten<br />

DerinHattingen ansässige Backpack Circlebietetindividuelle Reiseabenteueran,<br />

diezwarinder Gruppe stattfinden, aber nichts mit Massentourismusgemeinhaben.Die<br />

ausgewählten Reiseziele werden vonExperten<br />

begleitet und führen zu fantastischen Orten überallauf der Welt.Aktuell<br />

im Angebot ist etwa eine Rundreise durch Patagonien, die16Tage lang<br />

nicht nurzuFjorden und Gletschern führt, sondernauch Foto-Workshops<br />

undJeep-Safarisbeinhaltet.Mehrauf backpackcircle.de<br />

Blütezeit in Japan<br />

Die in Düsseldorfangesiedelten Reiseexperten von JTBgeltenals Japan-<br />

Spezialisten. Neben Angeboten für Rundreisen, Individualreisen, Tagesausflügen<br />

oder Studienreisen stehen auch Spezialpakete zur Verfügung.<br />

Etwaeine neuntägige Tour zu den Hotspots des japanischen Frühlingsin<br />

der Präfektur Hokkaido mit Kirschblüten, Blumenmeeren und Lavendelfeldern.<br />

Die wilde Region bietet zudemspektakuläre Landschaften, dieerkundetwerden<br />

wollen. Mehr auf japanspezialist.de<br />

lv<br />

DER 30 TAGE COACH FÜR<br />

EIN MITFÜHLENDES UND<br />

GESUNDES LEBEN!<br />

JETZT AUCH ALSAPP:<br />

VEGANSTART.DE<br />

41


OUTDOOROUTDOOR<br />

Mitdem Radin<br />

(der)Bewegung<br />

„Wir blockieren denVerkehr nicht,wir sindder Verkehr“. Das<br />

ist dasMotto derCritical-Mass-Bewegung. Auf der ganzen<br />

Welt treffen sich einmalimMonat Radfahrer,die zusammen<br />

eine Fahrradtour durchdie Stadtmachen. Ohne Absprache<br />

und Organisation, ohneexplizite politische Ziele. Einfach<br />

nurRadfahren, dasist es,was dieTeilnehmer Monat um Monat<br />

vereint–auchinder Region!<br />

Foto: Jens Eschmann<br />

Angefangen hatalles 1992 in SanFrancisco,<br />

unddas mit ein paar HandvollRadfans.Heute<br />

sind es weit mehr Fahrradbegeisterte, die ihren<br />

Teil dazu beitragen –egalobjung oder alt, mit<br />

vollausgestattetemSportrad oder einem alten<br />

Drahtesel.Hierist jederwillkommen, eine bunte<br />

Gemeinschaft, die zusammen Radfährt.Damit<br />

machen sie aufsich aufmerksam und setzen<br />

sich für ein verständnisvolles Miteinander im<br />

Straßenverkehrein. Denn alsRadfahrer wird<br />

manschnell übersehen,oftmals nicht als<br />

gleichwertiger Verkehrsteilnehmerbetrachtet<br />

undgerät schnell in heikle Situationen. Doch<br />

bei CriticalMassist man kein einzelner Radfahrer,<br />

der sichgegen Motorkraftdurchsetzen<br />

muss.Hier fahren alle zusammen, und dasals<br />

ein Fahrzeug.Denn:laut§27 StVO geltenRadfahrerzusammenschlüsseab16Teilnehmern<br />

alsgeschlossener Verband. Rechtlich sind sie<br />

nicht mehr einzelne Fahrräder,sondernein einziges<br />

am Straßenverkehrteilnehmendes Fahrzeug,<br />

dasauch als solches agieren darf.Wenn<br />

beispielsweise dererste Radfahrerder Masse<br />

einegrüne Ampel überquert, darf der Rest geschlossenfolgen-und<br />

dasauch,wenndie Ampelauf<br />

Rot umschlägt.Umdie ungehinderte<br />

und sichereÜberquerung der ganzen Ausflugs-<br />

Truppe zu ermöglichen,<br />

stellen sicheinige<br />

der vorne im TrossfahrendenTeilnehmer<br />

quer vor den<br />

kreuzenden Verkehr.Inihrem Jargonheitdas<br />

„corken“.Und auch die Fahrbahn<br />

darf benutzt werden. Werkannschon eine<br />

Gruppevon hunderten oder gartausenden Radfahrernauf<br />

denRadweg verbannen?<br />

Wasdie Bewegungnicht möchte, sindProvokationen<br />

oder Demonstrationen. Im Fokusstehen<br />

dasgemeinsame Radeln und dasWahrgenommenwerdenals<br />

Verkehrsteilnehmer. Einer festen<br />

Route folgtder Fahrradpulkmeist nicht: wer<br />

vorne fährt, entscheidet.<br />

Auch in derRegion gibt es zahlreiche Städte, in<br />

denen sichFahrradfans regelmäßig zu Radtourentreffen.<br />

Wermitmachen möchte, kannsich<br />

einfach aufs Fahrrad schwingenund vorbeischauen.<br />

Eine Anmeldung ist nichtnötig,und<br />

auch meistnicht möglich,daeskeinen Organisator<br />

gibt.Feste Treffpunkte undZeiten gibt es<br />

trotzdem für jede Stadt, dieteilnimmt,sodass<br />

jeder die Möglichkeit hat, nach Lust und Laune<br />

mitzuradeln. CP<br />

CriticalMass<br />

in der<br />

Region<br />

<strong>Dortmund</strong>:<br />

Dritter Freitag im<br />

Monat,19Uhr<br />

Friedensplatz<br />

Bochum:<br />

LetzterFreitag im<br />

Monat,19Uhr<br />

Rathausplatz(an<br />

der Glocke)<br />

Essen:<br />

Zweiter Freitag im<br />

Monat,19Uhr<br />

Willy-Brandt-Platz<br />

Duisburg:<br />

Letzter Freitag im<br />

Monat,19Uhr<br />

Bahnhofsvorplatz<br />

Mülheim:<br />

Zweiter Montag im<br />

Monat,18.30Uhr<br />

Am Hauptbahnhof,<br />

Vorplatz<br />

Düsseldorf:<br />

Zweiter Freitag im<br />

Monat, 19 Uhr<br />

Fürstenplatz<br />

Wuppertal:<br />

Erster Freitag im<br />

Monat, 19 Uhr<br />

Cinemaxx<br />

Krefeld:<br />

Letzter Freitag im<br />

Monat,18Uhr<br />

Am Hauptbahnhof,<br />

Vorplatz<br />

Köln:<br />

Letzter Freitag im<br />

Monat, 17.30 Uhr<br />

Rudolfplatz<br />

Leverkusen:<br />

Erster Montag im<br />

Monat,18Uhr<br />

Parkplatzauf der<br />

Dhünnstraße<br />

Mönchengladbach<br />

Letzter Freitag im<br />

Monat,19Uhr<br />

Schillerplatz<br />

42


OUTDOOROUTDOOR<br />

Vorder ersten Fahrtimneuen Jahr<br />

stehterstmal eine Inspektion an.<br />

Fit für die Saison<br />

Endlich: DieTage werden länger, wärmer und sonniger.Höchste<br />

Zeit,das Fahrrad wieder auszupacken.Doch bevorAusflügeoder<br />

auch derWeg zur Arbeit mit dem Rad geplant werden,sollteman<br />

sich zunächst dieZeit nehmen, seinen Drahtesel fit für dieSaison<br />

zu machen. Dasdauertgar nicht so lange und vieles kann auch<br />

selbst erledigtwerden.<br />

Foto: www.ortlieb.com |pd-f<br />

aktiv, abenteuerlich,<br />

außergewöhnlich<br />

Infos ·Kataloge ·Reisefinder<br />

www.rucksack-reisen.de<br />

Pleistermühlenweg 278<br />

48157 Münster<br />

Tel 0251/87188 -0<br />

mehr erleben − mehr Outdoor − innovativ − authentisch − nachhaltig<br />

Foto: www.schwalbe.com |pd-f<br />

Es empfiehltsich, denCheckanzugehen,wennFachgeschäftenochgeöffnethaben,falls<br />

Ersatzteile oder eine Expertenreparaturbenötigtwerden.<br />

Als Startpunkt bietet sich dieReinigungan. So sind Mängel besser zu erkennen.<br />

VomHochdruckreinigersollteman lautADFCdie Finger lassen.Es<br />

könntenSchmutz undFeuchtigkeitindie Radlager gelangen unddiese beschädigen.Stattdessen<br />

lieber zu Bürste,Wasserund Schwamm greifen.<br />

FürKleinteileund verwinkelte EckeneignetsicheinealteZahnbürste.<br />

Wenn dasFahrrad wieder ansehnlich ist, gibtein schnellerTestAufschluss<br />

darüber,wie viel am Radzumachenist.Einfachhochheben und<br />

aus geringerHöheauf dieReifen fallen lassen.Scheppert oder rappeltetwas?<br />

Dann stehteineReparatur an.<br />

Aufzur Kontrolle: Funktionierendie Bremsen? Istnochgenug Bremsbelag<br />

da?Laufendie RäderohneAcht? Wiesteht es um dieBeleuchtungsanlage?SindalleSchrauben<br />

fest unddie Kabeleng am Rahmen befestigt?<br />

Lassen sich alleGänge problemlos durchschalten? SpielenTretlager und<br />

Pedale nach derWinterpause noch mit? Sind dieReifeninOrdnung?Auch<br />

ohne einLochkönnen siebei langer Lagerung Luft verlieren, also sollte<br />

nach längererNichtbenutzungstets zurLuftpumpe gegriffenwerden.<br />

Auch dieKette brauchtZuwendung:Nachder Reinigung miteinem Lappen<br />

sollte sienachgefettetwerden, dazu gibtesspezielle Öle. Wenn Reparaturenanstehen,<br />

stellenSelbsthilfe-WerkstätteneineAlternativezur heimischenWerkbankdar.Kleiner<br />

Tipp:Vor demAuseinanderbauen derTeile ein<br />

Foto machen! Wasnicht selbst aufVordermann gebracht werden kann,<br />

mussein Fachmann übernehmen.Auch dieübrigeAusrüstung sollte beim<br />

Frühjahrscheck nichtvergessen werden.Ist derHelmnochintakt? Klingelt<br />

dieKlingelnoch? Wenn auch Sattel undLenker noch optimaleingestellt<br />

sind,steht einerFahrradtour nichts mehr im Weg. WerseinRad noch<br />

einbisschenaufpimpen möchte, kann zur Fahrradfoliegreifen.Die gibt’s<br />

in allen möglichen Designsund Farben.Helme mitblinkendemRücklicht<br />

stehen demFahrradfanebenfalls zurVerfügung. CP<br />

Werden Sie Moorund<br />

Klimaschützer!<br />

GärtnernSie torffrei!<br />

Hier wird schon<br />

überall torffrei<br />

gegärtnert<br />

WeitereInfos unter www.NABU.de/moorschutz<br />

12556<br />

ArcoImages/J. de Cuveland<br />

43


OUTDOOROUTDOOR<br />

Foto: Christian Odzuck /Urbane Künste Ruhr<br />

GustavsParkinEssen<br />

Nichts wie raus!<br />

Beiall dem Abschotten, Isolieren und „Social Distancing“, welchesdie Corona-Krise aktuellverlangt,<br />

kann einem schon maldie Deckeauf denKopffallen. Solange totale<br />

Ausgangssperrennichtnotwendig werden,kann mansich auch in der lokalenNatur<br />

vonanderen Menschenfernhalten.Hier einige schöneSpots zumRauskommen.<br />

Und wenn danndochmal einer vorbeikommt: Schönnen Bogen drum machen!<br />

44


OUTDOOROUTDOOR<br />

Halde Haniel(Bottrop)<br />

Eine derhöchsten und weitläufigsten Halden der Region findetsichauf<br />

der Grenzevon Bottropund Oberhausen. Zu entdecken gibt es einAmphitheater,die<br />

bunten „Totems“, ein Gipfelkreuz und die sichanschließende<br />

Halde Schöttelheide. Und natürlich einen Ausblicküber sämtliche Highlights<br />

der Region: Tetraeder,Gasometer,Zeche Prosper-Haniel, dasCentro,<br />

Schloss Ripshorstund mehr.Dank breiter Wege und vielFlächekommt<br />

sich hier nurindie Quere, wer‘s draufanlegt.<br />

Foto: Pressestelle Stadt Bottrop<br />

GeologischerGarten(Bochum)<br />

Im Geologischen Garten (Querenburger Straße 1) sind Blütenund Blumen<br />

nicht dasHauptziel für einen Besuch. Denn: Während Fels und Gestein<br />

nicht sehr davonbeeinflusst sind, ob nun HerbstoderWinter ist,zeichnen<br />

sie einStück Geschichte von dem Aufbau des Steinkohle- und Deckgebirgesaus<br />

vielenMineralienschichten. Für einen kleinen Spaziergang<br />

lohntessichallemal– hier hatman tolle Chancen aufruhigeMinuten!<br />

Und dassagen wirjetzt nicht,weilwir meinen, dass sich keinerfür Steine<br />

interessiert. Aber Besucherhorden sieht manhierhalteher selten ...<br />

ElfringhauserSchweiz (Hattingen)<br />

Diese feine Hügellandschaft zwischen Hattingen, Wuppertal, Sprockhövel<br />

und VelbertbietetmassigWanderwege,bei denen manvortrefflich anderenMenschen<br />

ausdem Weggehen kann. Auch mit dem Mountainbike<br />

sind hier viele zwischen Tannen, Bachtälernund weiten Wiesen unterwegs<br />

– so kommt manschnell vom Fleck, wenn sich doch malwer nähert.<br />

Dass die Landschaft „Schweiz“ genannt wird, ist übrigensreiner Marketingsprech–dawill<br />

jemand Assoziationenmit den schönen Landstrichender<br />

Schweizwecken. Aber hey: unwahr ist‘s nicht!<br />

Gustavs Park (Essen)<br />

Kenntdochkeiner,diesen GustavsPark,irgendwo da hinter der Zeche<br />

Carl!Ganzgenau! Diekleine Grünfläche ist nichtbesondersprominent<br />

und drum eher weniger stark frequentiert. Findenkannman trotzdem<br />

was: VoreinigenJahrenhat eine Gruppe Künstlerhier Werke installiert,<br />

die jeden Spaziergang aufwerten –yeah?<br />

Tetraeder (Bottrop)<br />

Offiziellnenntessich Haldenereignis Emscherblick.Ein Blick aufdas Gipfelkunstwerk<br />

dieser Bottroper Halde genügtaber,umden volksmündisch<br />

viel weiter verbreiteten Namen zu erahnen: DasTetraeder.Das pyramidenförmigeGerüst<br />

kannman über eine Treppe erklimmen, um aufder<br />

Aussichtsplattformeinzukehren. Um den Hauptweg herumgibtesetliche<br />

weiterePfade, die eher wenig frequentiertwerden.HiersindBegegnungenrar<br />

und dasTetraeder an sich ist ja eh ausder Ferneamschönsten–<br />

dennauf die wackeligen Treppen will sich doch nicht ernsthafteiner rauf<br />

wagen, oder?<br />

DasTetraederinBottrop<br />

In Kamp-Lintfort<br />

Landesgartenschau(Kamp-Lintfort)<br />

Alle drei Jahre lädtdie LandesgartenschauinNRW zu besonderen<br />

Orten im Bundesland, diedankPflanzenprachtund Kulturtreiben<br />

mitbesonderer Lebendigkeit erfüllt werden. <strong>2020</strong> geht es ab Mitte<br />

<strong>April</strong>nachKamp-Lintfort–wo genug Platzzum Aus-dem-Weg-gehengeboten<br />

werden soll.<br />

Die niederrheinische Stadtzwischen Moersund Xanten bietet für die aktuelle<br />

Landesgartenschau zwei prächtige Spielebenen. Nebendem Gelände<br />

des KlostersKampmit seinemprachtvollen Barockgarten,der sowiesoschon<br />

alsmagnetische Sehenswürdigkeit gilt, wirdauch dasehemaligeBergwerksgelände„Friedrich-Heinrich“,auchbekannt<br />

alsBergwerk-West,bespielt.Diese<br />

Zechensiedlung wurde einstals Gartenstadt<br />

angelegtund ist heute Teil der Routeder Industriekultur.Die Voraussetzungenfür<br />

eine fulminante Gartenschausind also mehr alsgegeben. Und<br />

diesolllaut Landesgartenschau-Geschäftsführer Heinrich Sperling auch<br />

jederCorona-Maßnahme trotzen: „Wir eröffnen in knappsechsWochen eine<br />

großeFreiluftveranstaltung –unsere Besucherund Besucherinnen<br />

verteilen sichjedochinden beiden Geländeteilen aufinsgesamt 40 Hektar<br />

Gesamtfläche mitvielen Wegen undauf 178Tage Laufzeit.“ Die Lage<br />

wird natürlichtrotzdem tagesaktuell neu bewertet.<br />

Zeit,die Landesgartenschau zu besuchen,bleibt in jedem Fall bis Mitte<br />

Oktober.Über denSommer hinwegstehen etliche Veranstaltungsformate<br />

im Kalender.EsgibtTanzveranstaltungen, Lesungen,Workshops mit<br />

Baumschulen, geführteSpaziergänge mit Alpakas,Eseln undZiegen oder<br />

auch Grill-Events.Sowirddie StadtKamp-Lintfort monatelang mit viel Leben<br />

gefüllt.Mit derLandesgartenschau sollen aberauch,denn dasist ja<br />

immerSinn dieser Veranstaltungen,dauerhafte Strukturen entstehen und<br />

neue Wege erschlossen werden. So soll die Entwicklung vom einstigen<br />

Klosterdorfund temporärerZechenstadtzur modernen Citymit Hochschulanschluss<br />

und vielfältigem Kulturleben weitervorangetrieben werden.<br />

Also:Lasst dieStadt aufblühen!<br />

LukasVering<br />

Landesgartenschau: 17.4.-11.10., Kampf-Lintfort;<br />

kamp-lintfort<strong>2020</strong>.de<br />

45<br />

Foto: Pressefoto


OUTDOOROUTDOOR<br />

Sportliche Trends<br />

für Rausgeher<br />

Tischtennismit demKopf, Volleyballmit Trampolinoder Surfbrettermit E-Motor–<br />

Trends sindnichtimmer zwingend sinnvoll, aber meistensziemlich spannend.Hier<br />

sindsechsTrendsaus dem BereichOutdoor-Sportund -Spaß.<br />

Fotos (4): Kylie Lugo (links), Annie Spratt (Mitte), Raphael Nast (rechts oben), Erik Mclean (rechts unten)<br />

Spikeball<br />

Beidiesem entfernten Verwandten des Beachvolleyballs<br />

ersetzt eine ArtTrampolin dasNetz.<br />

MitjedreiBallkontakten mussder Spikeball<br />

wieder aufs Trampolin gepfeffertwerden, dann<br />

istdie andere Mannschaftdran.Ineinem Radius<br />

von20Meternmuss angenommen werden.<br />

DasSet kann manüberall auspacken, wo Platz<br />

ist: Park,Halle,Strand, leererParkplatz.<br />

Headis<br />

Wermal beiden <strong>Dortmund</strong>er DJ Picknicks war,<br />

hatsichvielleicht schon malgefragt, warumda<br />

ein paar ausgelassene Nackenmuskelhelden<br />

eine Tischtennisplattefür Kopfbälle zweckentfremden.<br />

Dasnennt man Headis und ist vielleichtdas<br />

beste Mittel gegensmartphonebedingteNackenverspannungen.<br />

46<br />

Crawling<br />

Joggen,Walken, Laufen –alles blass im Gegensatz<br />

zu dieser Bewegungsart aufallen Vieren:<br />

Dem Kriechen!Das große Krabbelnfordertvor<br />

allem Bauch-und die Rückenmuskulatur.Etwas<br />

seltsamist es trotzdem, wenn Erwachseneauf<br />

allen Vieren durch die Stadtkrabbeln. Ob sich<br />

daswirklich durchsetztaußerhalb von einpaar<br />

Sekunden im Workout zu Hause?<br />

UltimateFrisbee<br />

Zugegeben: Wirklich neuist daskeckeFrisbee-<br />

Matchnicht. Doch weil es durchausweiter an<br />

Bekanntheit gewinnen darf,nochmal dieErinnerung:<br />

In Teamswirdversucht,Frisbeesin<br />

Endzonenzubefördern–alsofast wie beim<br />

Football. Perfektspielbar in Parks, aufSportplätzen,<br />

aufHalden oder in Rheinauen.<br />

MisterXMobile<br />

DieseApp –und zahlreiche andere Varianten<br />

und Ableger–bringt das beliebte Brettspiel<br />

„ScotlandYard“dankSmartphone in diereale<br />

Welt.Zudem bieten immer mehr lokaleUnternehmen<br />

in immermehrStädten ähnlicheKatzund-Maus-SpieleimurbanenRauman.<br />

Wersagt<br />

denn,dassman in der Stadtnicht nach draußen<br />

gehen kann?<br />

E-Surfer<br />

Ja,wir steckeninzwischeninjedesbekannte<br />

Fortbewegungsmittel E-Akkus–auch in Surfbretter.Mit<br />

E-Surfern schwebtman quasi übers<br />

kühleNass: DasBrett sitzt aufeiner ArtFinne,<br />

die mit zwei Flügeln und einem Motor unterwasserverbunden<br />

ist. Auf Wellengangmuss man<br />

also nichtmehrwarten. Toll?


KALENDER<br />

Frohe Ostern!<br />

Wirddefinitiv nichtabgesagt: 10.-13.4.<br />

47


DIEPERFEKTEGASTRONOMISCHE<br />

ORIENTIERUNG<br />

Im Handel oder<br />

unter ueberblick.de<br />

- Unsere besten Restaurants<br />

t<br />

-FancyFastFood<br />

-Shopping Lifestyle<br />

EntdeckenSie die KochkünstlerIhrer Region!<br />

www.ueberblick.de<br />

48


Foto: Thomas Rahn<br />

So.19.<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

➤ Darjeeling, Christuskirche,<br />

19.00<br />

➤ Percussion (Sun) Day, Thealozzi,<br />

18.00<br />

DORTMUND<br />

➤ The Swinging Thirties, mit<br />

EvaWeber (v), Eric Richards(p),<br />

PeterSturm (voc, g, perc),Kultur<br />

im Wohnzimmer,18.00<br />

➤ Reynmen, Warsteiner Music<br />

Hall,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Climax Band Cologne, Jazz<br />

zum Frühstück, Bürgerhaus Reisholz,<br />

11.00<br />

➤ Rubato, vonArabeskeüber<br />

Klassik, bisPop und Rap,Capitol<br />

Theater,19.00<br />

➤ WestcoastJAZZ, Session mit<br />

Gregory Gaynairu.a., Destille,<br />

20.00<br />

➤ Covering Cash, Hommagean<br />

Johnny Cash,Landhotel am<br />

Zault,12.00<br />

KÖLN<br />

➤ The Intersphere, Rock, Gebäude<br />

9, 20.00<br />

➤ Jo Quail, Helios37, keineZeitangabe<br />

➤ Red, Rock,Luxor,20.00<br />

➤ Colors, mitMax Mutzke&None<br />

und monoPunk, Philharmonie,<br />

20.00<br />

➤ Thiago Gois Band, Salon de<br />

Jazz, 20.00<br />

➤ Paul Heller +Julian &Roman<br />

Wasserfuhr, Jazz, Stadtgarten,<br />

18.00<br />

LÜNEN<br />

➤ Boston Bodega, spanischeLiedermit<br />

Gustavo MartinSanchez<br />

(Tenor), ClemensPeters(g),Jutta<br />

Timpe (p), GemeindezentrumSt.<br />

Georg,17.00<br />

Party<br />

KÖLN<br />

➤ 10 Jahre Solar, mit Loco Dice<br />

u. a., Halle, Tor 2,<br />

14.00–22.00<br />

Comedy &Co.<br />

BOTTROP<br />

➤ Comedy im Saal, mitBenjamin<br />

Eisenberg&Gästen, Kammerkonzertsaal,<br />

19.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Dr.Leon Windscheid: Altes<br />

Hirn, Neue Welt, Fritz-Henßler-Haus,19.00<br />

NEUSS<br />

➤ Heinz Allein: Der Unterhalter,<br />

Theater am Schlachthof,<br />

19.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Je oller,jedoller, Varieté-<br />

Show,Varieté Et Cetera, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Culture Club, schwul-lesbische<br />

Show mitden Kultur(r)etten,<br />

Jazzschmiede,19.00<br />

➤ Beat it!, Michael-Jackson-Musical,Mitsubishi<br />

Electric Halle,<br />

20.00<br />

➤ Aloha Baby, Artistik-Show<br />

mit Live-Musik,Roncalli’sApollo<br />

Varieté,14.00+18.00<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 14.00+18.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Cirque Bouffon: Nandou,<br />

Nouveau Cirque mitArtistik, Komik,<br />

Musik, Theater,Tanz, ZirkuszeltamMiR,14.30+17.30<br />

KÖLN<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

14.00+18.00<br />

Grenzgang: Wildes Südamerika<br />

Beim Grenzgang sehen Reiselustige sich am Fernweh<br />

satt. Diesmal geht es bei dem Reisefilmevent<br />

nach Südamerika. Zusammen mit Nachwuchsfilmern<br />

klettern die Zuschauer über die Anden,<br />

streicheln Lamas und knüpfen sich bunte Bänder<br />

in die schwarzen Zöpfe.<br />

21.4., Bahnhof Langendreer<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ The Harlem Globetrotters,<br />

König-Pilsener-Arena, 18.00<br />

WITTEN<br />

➤ Die Lebendige Dinosaurier<br />

Show –Comeback nach 65<br />

Millionen Jahren, T-Rex auf<br />

der Show-Bühne,Dino-Reiten,<br />

Entertainment,WissenüberUrzeit,<br />

Saalbau, 11.00+14.30<br />

Theater &Tanz<br />

BONN<br />

➤ Nie wieder vielleicht, Theaterstück,<br />

KUNSTraumBühne,<br />

18.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Roter Wolf, Stückvon Marcos<br />

Purroy, Fletch Bizzel, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Irgendwas mit Menschen,<br />

Stück mitdem Ensemble,<br />

Kom(m)ödchen, 18.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

18.00<br />

➤ Henry VI&Margaretha di<br />

Napoli, Stücknach Shakespeare<br />

von TomLanoye,Schauspielhaus,<br />

16.00<br />

➤ Linda, Stückvon Penelope Skinner,Schauspielhaus,18.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

18.00<br />

➤ Die (fast) perfekte Ehe –<br />

Paarungen, Komödie vonEric<br />

Assous, Theater an der Luegallee,<br />

15.00<br />

ESSEN<br />

➤ Sexy Prosecco, italienisch-erotische<br />

Phantasien und Lieder im<br />

dunklen Theater,Theater Courage,18.00<br />

➤ Die Neue, Komödievon EricAssous,<br />

Theater im Rathaus,11.30<br />

MOERS<br />

➤ Nischen, begehbareStadtrauminszenierung<br />

von Willems &Kiderlen<br />

/imCafeZ,Wallzentrum,<br />

11.30 (Matinee)<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Der Funke Leben, von Erich<br />

Maria Remarque,Theater, 18.00<br />

WITTEN<br />

➤ Spatz und Engel, mitdem Fritz<br />

Rémond Theater im Zoo Frankfurt,Saalbau,<br />

17.00<br />

Oper &Klassik<br />

BOCHUM<br />

➤ Abschlusskonzert, XV.Orchesterakademie<br />

der Bochumer Symphoniker,Musikforum,18.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Tastentänze, Werke<br />

von Bach, Czerny u. a.,Mercatorhalle,19.00<br />

➤ Young Directors, Werkevon<br />

Händel +Ullmann,Theater,18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ La fille durégiment, Oper<br />

vonDonizetti, Opernhaus, 18.30<br />

➤ Engstfeld/Weiss-Quartett,<br />

Lieder und Arienvon Verdi, Gäste:<br />

Philipp vanEndert (g) &Mathias<br />

Haus (vib), Robert-Schumann-Saal,<br />

17.00<br />

ESSEN<br />

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi, Aalto-Theater,18.00<br />

HAGEN<br />

➤ Der Troubadour, Oper von<br />

Verdi, Theater,15.00 (Premiere)<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Klassikmatinee, Ebertbad,<br />

11.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Der Liebestrank, Opervon Donizetti,<br />

Opernhaus, 16.00<br />

Vortrag &Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Militarisierung in Deutschland<br />

und EU –Vorbereitung<br />

für Krieg?, Andreas Zumach referiert,<br />

zakk, 11.00<br />

MOERS<br />

➤ Nicole Staudinger: Männer<br />

sind auch nur Menschen,<br />

Musikschule,20.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

➤ VomKupfergießer zum Eisenschmied,<br />

Kinder-Workshop,<br />

ab 9J., Deutsches Bergbau-Museum,<br />

14.30<br />

➤ Frau Holle, ab 4J., Theater der<br />

Gezeiten,16.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Der Zauberer Pfiffikus, Puppentheater,Musik<br />

und Geschichten,<br />

ab 4J., Märchenbühne im<br />

Haus Rodenberg,15.00<br />

➤ Kasper und die wilde Räuberbande,<br />

Handpuppenspiel,<br />

ab 3J., NostalgischesPuppentheater<br />

im Westfalenpark, 14.00<br />

➤ Dampf,Druckluft und<br />

Strom, Familienerlebnistag, Zeche<br />

Zollern, 11.00–18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ein Sommernachtstraum,<br />

Komödievon Shakespearemit<br />

Musikvon Mendelssohn, ab 10<br />

J.,Marionetten-Theater,15.00<br />

➤ Zauberflöte für Kinder, Kinderoper<br />

von Mozart, ab 6J.,<br />

Opernhaus,11.00<br />

ESSEN<br />

➤ Voneiner,die auszog das<br />

Fürchten zu lernen, Clownstheater<br />

mit Kreuz &Quer, ab 5J.<br />

/Theater Freudenhaus,Grend,<br />

11.00<br />

➤ Flohmarkt, Kleidung,Spielzeug,<br />

Kinderwagen, Bücher u. a.,Phänomania<br />

Erfahrungsfeld,<br />

10.00–15.00<br />

MEERBUSCH<br />

➤ Riesling und Zwerglinde,<br />

Kindertheater mitdem Dornerei<br />

Theater,ab4J.,Forum Wasserturm,15.00<br />

MENDEN<br />

➤ Peppa Pig –Die Überraschungsparty!,<br />

Theater,ab3J.,<br />

Wilhelmshöhe,16.00<br />

NEUSS<br />

➤ Die Schöne und das Biest,<br />

Stückvon MarkusAndraenach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont,ab5J.,<br />

Theateram<br />

Schlachthof, 15.00<br />

Märkte &Messen<br />

HAMM<br />

➤ Landpartie, Kunsthandwerk,<br />

Deko, Pflanzen, Gewürze, Mode,<br />

Kulinarisches u. a.,Gut Kump,<br />

10.00–18.00<br />

UNNA<br />

➤ Film- DVD- Blu-Ray- Disc-<br />

Börse, Stadthalle,<br />

11.00–16.00<br />

Und sonst<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Buchmesse, vom WAV, Bürgerhaus<br />

BilkimSalzmannbau,<br />

11.00–18.00<br />

➤ Renntag, GalopprennbahnGrafenberg,<br />

13.00<br />

➤ Motus Mori Düsseldorf, Bewegungs-Ausstellung<br />

vonKatja<br />

Heitmann, tanzhaus nrw,<br />

15.00–19.00<br />

➤ Poesieschlachtpunktacht,<br />

Poetry Slam, Moderation: Sandra<br />

Da Vina &MarkimPause,zakk,<br />

20.00<br />

Mo.20.<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

➤ Indie Night, mitManon Meurt,<br />

Francis Of Delirium,FZW,20.00<br />

➤ 3. Konzert für junge Leute –<br />

Hollywood Hits, mit Gabriel<br />

Feltz (cond), Sebastian 23 (Moderation),<br />

Konzerthaus,19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Within Temptation +Evanescence,<br />

Symphonic Metal,Mitsubishi<br />

ElectricHalle,20.00<br />

➤ Axel Zwingenberger, Boogie<br />

Woogie (p), Theater an der Kö,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Timm Beckmanns Liga der<br />

außergewöhnlichen Musiker,<br />

Gäste:Alin Coen, Gabor<br />

Vosteen–The Fluteman Show<br />

und LennartSchilgen, Zeche Carl,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Deeper, Die Hängenden Gärten<br />

vonEhrenfeld, 20.00<br />

➤ Kinderzimmer Productions,<br />

Gebäude9,20.30<br />

➤ Hammond Organ Grooves,<br />

Jazz, Salon de Jazz, 20.00<br />

➤ Wolfgang Haffner &Band,<br />

Jazz, Stadtgarten, 20.00<br />

Foto: Olly Curtis /Guitarist Magazine<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Joe Satriani, Turbinenhalle,<br />

20.00<br />

Party<br />

DUISBURG<br />

➤ Oma Annes Oldie &Schni-<br />

Po-Sa Abend, Evergreens,Anne<br />

Tränke, 18.00<br />

KÖLN<br />

➤ Mad Monday –Beer Pong,<br />

Schlager,deutsche Partyhits<br />

Charts,House,R&B /auf 2Floors,<br />

KlapsMühle, 21.00<br />

➤ Fuckin‘ Monday, Hip-Hop,<br />

House u. a.,Roonburg, 22.00<br />

Comedy &Co.<br />

KREFELD<br />

➤ Papp alaPapp, Poetry Slam,<br />

Moderation: Johannes Floehr,<br />

Kulturfabrik, 20.00<br />

Musical &Show<br />

ESSEN<br />

➤ Grand Hotel, das Musical,<br />

nach dem Roman „Menschenim<br />

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden<br />

des Studiengangs MusicalJazz<br />

undder Instrumentalmusik,<br />

Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

Theater &Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Der Bär +Der Heiratsantrag,<br />

Einakter von Tschechow,<br />

Komödie, 19.30<br />

➤ Ein Traumspiel, von August<br />

Strindberg, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

➤ Peer Gynt, StücknachIbsen,<br />

mit Jugendlichen, Schauspielhaus,20.00<br />

HAGEN<br />

➤ Ovids Geschichten, Werkstatt-Probe,Theater,<br />

17.30<br />

LÜNEN<br />

➤ Drachenläufer, nach dem<br />

Roman von Khaled Hosseini,<br />

mit dem Westfälischen Landestheater,<br />

Heinz-Hilpert-<br />

Theater, 20.00<br />

Oper &Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Grigory Sokolov, Klavierwerke<br />

von Mozartund Schumann, Tonhalle,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Guitarra!, Studierende des<br />

Studiengangs Gitarre stellen<br />

sich vor, Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ 8. Sinfoniekonzert -Nordische<br />

Impressionen, mitder<br />

der Neuen Philharmonie Westfalen,Werke<br />

von Sibelius,Grieg<br />

und Nielsen, Musiktheater im Revier,19.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

DORTMUND<br />

➤ Böse Gedanken und andere<br />

Gemeinheiten, DreiSatz stellen<br />

ihren Krimivor,Stadt-und Landesbibliothek,<br />

19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Café Eden |Eure Heimat ist<br />

unser Albtraum, Lesung und<br />

Gespräch mitSimoneDede Ayivi<br />

und NadiaShehadeh, Schauspielhaus,19.00<br />

ESSEN<br />

➤ Wolfgang Kostujak:Vom Arpicembalo<br />

zum Schwachstarktastenkasten,<br />

Perspektiven<br />

auf Beethovens Clavierinstrumente,<br />

Vortrag, Bürgermeisterhaus,19.30<br />

KREFELD<br />

➤ Kühlfach 4, vonJutta Profijt,<br />

Guidovon Rüthliest,Platz<br />

vor der ehem.Uerdinger Bücherei,<br />

18.30<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ 50 Jahre Apollo 13, Westfälische<br />

Volkssternwarte,19.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

➤ Globalisierung konkret, Diskussion,<br />

Mod.:TillStrucksberg,<br />

Auslandsgesellschaft, 19.00<br />

HATTINGEN<br />

➤ Offene Ensemble, Mitspielstunde,Musikschule<br />

Hattingen,<br />

19.00<br />

Di.21.<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

➤ Say YesDog, Support: Jackson<br />

Dyer,FZW,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Jam Session, Opener:Jonas<br />

Winter Quartet, Jazzschmiede,<br />

20.00<br />

➤ IndigoJazzlounge, Popsongs,<br />

Soul und Motown mitSebastian<br />

Gahler,Restaurant Zweigleisig,<br />

20.30<br />

➤ Boys don’t cry and girls just<br />

want to have fun, Liederabend<br />

von AndréKaczmarczyk,<br />

Schauspielhaus,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ Die Bierflugbörse, Don’tPanic,<br />

18.00<br />

➤ Timm Beckmanns Liga der<br />

außergewöhnlichen Musiker,<br />

Gäste:Alin Coen, Gabor<br />

Vosteen–The Fluteman Show<br />

und LennartSchilgen, Zeche Carl,<br />

20.00<br />

HAMM<br />

➤ Klangkosmos NRW |Palvan<br />

Hamidov, Lutherkirche,18.00<br />

KÖLN<br />

➤ The PAO Kollektiv, Barinton,<br />

21.00<br />

➤ Billy Raffoul, Singer/Songwriter,<br />

ClubBahnhof Ehrenfeld,<br />

20.00<br />

➤ John Grant, Gloria, 20.00<br />

➤ Ron Pope, Singer/Songwriter,<br />

Pop, Support: EmilyScottRobinson,Kulturkirche,<br />

20.00<br />

➤ Wilhelmine, Luxor, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Sharon Shannon &Band,<br />

zum 30-jährigen Jubiläum,ZentrumAltenberg,20.00<br />

SPROCKHÖVEL<br />

➤ Dr.Mojo, Oldies,Blues &Folksongs,Bildungszentrum<br />

der IG<br />

Metall,19.30<br />

UNNA<br />

➤ Shovelin Stone, Indie-Folk,<br />

Tortuga, 20.00<br />

Comedy &Co.<br />

DATTELN<br />

➤ Lisa Feller:Ich komm jetzt<br />

öfter, Stadthalle, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Dr.Leon Windscheid: Altes<br />

Hirn, Neue Welt, Savoy,20.00<br />

➤ Frischfleisch Comedy, Moderation:<br />

Jens HeinrichClaassen,<br />

zakk, 20.00<br />

HERNE<br />

➤ Frank Goosen: Acht Tage die<br />

Woche –Die Beatles und<br />

ich, Kulturzentrum,20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Dave Davis: Genial verrückt!,<br />

Kulturfabrik, 20.00<br />

Musical &Show<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

➤ Grand Hotel, das Musical,<br />

nach dem Roman „Menschenim<br />

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden<br />

des Studiengangs MusicalJazz<br />

undder Instrumentalmusik,<br />

Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Kunst gegen Bares, offene<br />

Bühne,Moderation:Torsten<br />

Schlosser &Markus Steinacker,<br />

Kulturausbesserungswerk, 20.00<br />

Theater &Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Antigone, Stückvon Sophokles,<br />

Junges Schauspielhaus,<br />

11.00+19.00<br />

➤ Quickies.Schnelle Nummern<br />

zur Lage der Nation, Stück<br />

mitdem Ensemble, Kom(m)ödchen,<br />

20.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

Josh Smith<br />

Ein Name, der die deutsche Zunge mit wenigen<br />

Silben vor eine echte Herausforderung stellt. Um<br />

so eingängiger ist das, was Josh Smith auf den Saiten<br />

treibt: Er gehört zu den Top-Gitarristen des<br />

Blues-Rock. Kollegen wie Joe Bonamassa oder Kirk<br />

Fletcher schwärmen von seinen flinken Fingern.<br />

23.4., Kühlschiff, Lindenbrauerei Unna<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Robozee vs.Sacre, Tanz,anschließend<br />

Publikumsgespräch,<br />

Forum,19.30<br />

LÜNEN<br />

➤ Avanti! Avanti!, Komödie<br />

mit Livemusik der 50er und<br />

60er Jahre, Heinz-Hilpert-<br />

Theater, 20.00<br />

Oper &Klassik<br />

BOCHUM<br />

➤ Open Stage -Time for Music,<br />

Evergreens der Klassik und<br />

neue Kompositionen, Musisches<br />

Zentrum derRUB,19.00<br />

➤ Royal Opera House live<br />

im Kino |Cavalleria Rusticana<br />

+Pagliacci (Der<br />

Bajazzo), Opern von Mascagni<br />

+Leoncavallo, UCI,<br />

keine Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Oleksandr Loiko (p), Werke<br />

von Chopin, Rachmaninow und<br />

Piazzolla, Auslandsgesellschaft,<br />

18.30<br />

DUISBURG<br />

➤ Royal Opera House live<br />

im Kino |Cavalleria Rusticana<br />

+Pagliacci (Der<br />

Bajazzo), Opern von Mascagni<br />

+Leoncavallo, UCI,<br />

keine Zeitangabe<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Royal Opera House live im<br />

Kino |Cavalleria Rusticana<br />

+Pagliacci (Der Bajazzo),<br />

Opernvon Mascagni+Leoncavallo,UCI,keine<br />

Zeitangabe<br />

HÜRTH<br />

➤ Royal Opera House live im<br />

Kino |Cavalleria Rusticana<br />

+Pagliacci (Der Bajazzo),<br />

Opern von Mascagni +Leoncavallo,UCI,keine<br />

Zeitangabe<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Alexej Gerassimez &Percussion<br />

Group, Werkevon Gerassimez,<br />

Miki,Ravel, Cangelosiu.a.,<br />

Bayer Erholungshaus,19.30<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ 8. Sinfoniekonzert -Nordische<br />

Impressionen, mitder<br />

der Neuen Philharmonie Westfalen,Werke<br />

von Sibelius,Grieg<br />

und Nielsen, Ruhrfestspielhaus,<br />

19.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

BOCHUM<br />

➤ Grenzgang |Wildes Südamerika<br />

–ImOldtimer von<br />

Kolumbien nach Feuerland,<br />

Reise-Reportage vonSabine<br />

Hoppe &ThomasRahn, Bahnhof<br />

Langendreer,19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ist Intelligenz erblich?, Moderation:Achim<br />

Zielesny,zakk,<br />

19.00<br />

ESSEN<br />

➤ Bertram Müller, Individuelle,<br />

interdisziplinär entwickelte,zeitgemäßeRituale<br />

als Aufgabeder<br />

Kunst und Herausforderung der<br />

Kunstvermittlung ,Folkwang-<br />

Universität,18.30<br />

➤ Disciplining (Homo-)Sexuality<br />

inState-Socialist Hungary,<br />

Vortragvon JuditTakács,in<br />

englischerSprache, KulturwissenschaftlichesInstitut,19.00<br />

GLADBECK<br />

➤ Franz von Papen –Reichskanzler,Steigbügelhalter,<br />

Lügenbaron, Vortragund Diskussionmit<br />

Dr.VolkerJakob,VHS,<br />

18.30<br />

HATTINGEN<br />

➤ Bücherfrühling, Stadtbibliothek,<br />

19.30<br />

Für Kinder➄<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Iggy Poltergeist und das<br />

beste Geschenk der Welt,<br />

Seifenblasentheater Figurentheater,<br />

ab 3J., Freizeitstätte Garath,<br />

15.00<br />

HATTINGEN<br />

➤ Ein bärenstarkes Fest, Theaterspiel,<br />

Stadtmuseum Blankenstein,<br />

15.00<br />

REMSCHEID<br />

➤ Kaschtanka, mit dem Theater<br />

Mummpitz, Teo-Otto-Theater,<br />

10.30+17.00<br />

Märkte &Messen<br />

BOCHUM<br />

➤ stellenwerk Jobmesse, für<br />

Studierende und Absolventen /<br />

Audimax,Ruhr-Universität,<br />

10.00–16.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

➤ Das MitSingDing, mitStefan<br />

Nussbaum, CabaretQueue,<br />

19.30<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Ausbildung &Studium Physiotherapie,<br />

Infoveranstaltung,<br />

SRHFachschule fürPhysiotherapie,<br />

17.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Es ist genug für alle da! –<br />

Der 2.000 m2Weltacker,<br />

mitBenny Haerlin, BIS,19.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Bachata, mitDJQuBa, swane<br />

café, 19.00<br />

Mi.22.<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

➤ Timm Beckmanns Liga der<br />

außergewöhnlichen Musiker,<br />

Gäste:Alin Coen, Gabor<br />

Vosteen–The Fluteman Show<br />

und LennartSchilgen, Fritz-Henßler-Haus,20.00<br />

➤ Three for Silver (US), Folk,<br />

subrosa, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ stadtklang |Neuton, Pop,<br />

Acoustic,R&B,Innside TheView,<br />

20.00<br />

➤ The Toasters, Ska (USA), The<br />

Tube,21.00<br />

ESSEN<br />

➤ The Headlines +Fungus,<br />

Punkrock, Don’t Panic, 19.00<br />

KÖLN<br />

➤ Latin Session –Descarga,<br />

mitMarcando &Friends, Barinton,<br />

21.00<br />

➤ c/o pop |257ers, Support: Antifuchs,E-Werk,20.00<br />

➤ The Acacia Strain, Metalcore,<br />

Gebäude9,20.00<br />

➤ Asgeir, Gloria, keineZeitangabe<br />

➤ Steaming Satellites, Rock,<br />

Helios37, 20.00<br />

➤ Voyages of Song, Experimentalmit<br />

TheBottomline &The<br />

Kasper Collusion, Jaki, 20.00<br />

➤ Redd Kross, Support: Fuck Authority<br />

/YardClub, Kantine,<br />

20.00<br />

➤ c/o pop |Balbina, Support:<br />

Luisa Babarro,Kulturkirche,<br />

20.00<br />

➤ City OfThe Sun, Postrock, Luxor,19.00<br />

(Einlass)<br />

➤ c/o pop |David August, Support:<br />

Bendik Giske, Sartory-Säle,<br />

20.15<br />

➤ Markus Stockhausen, Stadtgarten,<br />

19.30<br />

➤ c/o pop |Mia Morgan, Support:<br />

Neue Deutsche Wahrheit,<br />

Yuca, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

➤ Chris Bergson Band &Ellis<br />

Hooks, Blues,Soul,Theater-und<br />

Konzerthaus,20.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

➤ Acoustic Guitar Meeting,<br />

mit Peter Nica, Florian Riedel,<br />

Stephan Leo, Markus Segschneider,<br />

Uwe Sandfort,<br />

Martin Hermann, Kattwinkelsche<br />

Fabrik, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Jazzpiraten, Kontakthof,<br />

20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

➤ Bailar ymás, Salsa, Merengue,<br />

Bachata, Kizomba, balou,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Noche de la Salsa, mit DJ&<br />

Einführung, tanzhaus nrw,<br />

21.15<br />

KÖLN<br />

➤ My Generation, Ü30-Party,<br />

Kantine,20.30 (Yard Club)<br />

➤ 50 Cent Party, 1st: Schlager,<br />

Mallorca Music, deutsche Partyhits/2nd:Charts,<br />

House,R&B,<br />

KlapsMühle, 21.00<br />

49


APRIL <strong>2020</strong><br />

DO 02 Ben Redelings<br />

Fußball. Die Liebe meines Lebens<br />

DO 02 Alli Neumann<br />

Tour <strong>2020</strong><br />

DO 16 Das Lumpenpack<br />

Live<strong>2020</strong> -imFZW <strong>Dortmund</strong><br />

DO 16 Charlotte Roche<br />

Testosteron -Stand up Tour <strong>2020</strong><br />

FR 17 Motörizer<br />

No sleep, tilHamburgTour <strong>2020</strong><br />

SA 18 Wolfgang Trepper<br />

Tour <strong>2020</strong><br />

MO 20 Timm Beckmanns Liga der<br />

DI 21 außergewöhnlichen Musiker<br />

MI 22 Sebastian 23<br />

Cogito,ergo, dumm<br />

SO 26 Ingo Appelt<br />

Der-Staats-Trainer<br />

SO 26 Die Grenzgänger<br />

Keine BangeLeschinsky<br />

MO 27 Heinz Strunk<br />

Nach NotatzuBett-<br />

DieHeinz Strunk Show<br />

DI 28 NightWash<br />

Stand-Up Comedy<br />

PARTYS<br />

FR 03 80er/90erParty<br />

SA 04 Nachttanz<br />

DO 30 Tanz in den Mai<br />

VVK unter www.zechecarl.de undanallen bekannten<br />

VVK-Stellen |Stand: 09.03.<strong>2020</strong> (Änderungenvorbehalten!)<br />

www.zechecarl.de zechecarlessen<br />

50<br />

AUSVERKAUFT<br />

AUSVERKAUFT<br />

AUSVERKAUFT<br />

Foto: Bettina Stoess<br />

Comedy &Co.<br />

BOCHUM<br />

➤ Olaf Bossi: Endlich Minimalist,<br />

Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Kawus Kalantar, JunkYard,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Pop-up-Comedy, zu Gast: DavidAnschütz,Keirut<br />

Wenzel, Serkan<br />

Ates-Stein, Moderation:Lars<br />

Hohlfeld, HausbrauereiZum<br />

Schlüssel, 20.00<br />

➤ Willy Astor: Der Jäger<br />

des verloren Satzes, Savoy,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Sebastian 23:Cogito,ergo<br />

dumm, ZecheCarl, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

➤ Stefan Waghubinger:Jetzt<br />

hätten die guten Tage kommen<br />

können, ForumWasserturm,20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ C. Heiland: Die Letzten werden<br />

die Ersten sein, Ebertbad,<br />

20.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Aloha Baby, Artistik-Show<br />

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo<br />

Varieté,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

➤ Grand Hotel, das Musical,<br />

nach dem Roman „Menschenim<br />

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden<br />

des Studiengangs MusicalJazz<br />

undder Instrumentalmusik,<br />

Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Cirque Bouffon: Nandou,<br />

NouveauCirque mitArtistik, Komik,<br />

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,19.30<br />

KÖLN<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

15.30+20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Simply the Best –Die Tina<br />

Turner Story, König-Pilsener-<br />

Arena,20.00<br />

Theater &Tanz<br />

DUISBURG<br />

➤ Bunny, von Jack Thorne,mit<br />

Spieltrieb,Theater,19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Quickies.Schnelle Nummern<br />

zur Lage der Nation, Stück<br />

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,<br />

20.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

➤ Gott, vonFerdinandvon Schirach,<br />

Schauspielhaus, 19.00 (öffentliche<br />

Probe)<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

HERNE<br />

➤ Für immer Disco, Komödie von<br />

AndreasWening, Kleines Theater,<br />

20.00<br />

NEUSS<br />

➤ Mongos, Jugendtheaterstück<br />

von Sergej Gößner, ab<br />

13 J., Rheinisches Landestheater,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Die Nach kurz vor den Wäldern,<br />

stückmit dem Theater<br />

Oberhausen, Druckluft,19.30<br />

UNNA<br />

➤ Blackout, mitdem WestfälischenLandestheater<br />

Castrop-<br />

Rauxel, Stadthalle, 20.00<br />

Oper &Klassik<br />

DORTMUND<br />

➤ Beethoven Fidelio –Gustavo<br />

Dudamel, halbszenische<br />

Aufführung mit dem Mahler<br />

Chamber Orchestra ,Konzerthaus,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ Fidelio, konzertante Aufführung<br />

der Oper von Beethoven,<br />

mit Mahler Chamber Orchestra,<br />

Gustavo Dudamel<br />

(cond) u. a., Konzerthaus,<br />

19.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Prof.Olga Krasnogorova,<br />

Klavierwerkevon Bach, Beethoven,<br />

Stockhausen u. a.,Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

➤ Duisburger Philharmoniker,<br />

mitdem philharmonischen Chor<br />

Duisburg&WernerErhardt<br />

(cond), Werkevon Haydn u. a.,<br />

Mercatorhalle,20.00<br />

HAGEN<br />

➤ Zar und Zimmermann, Oper<br />

vonLortzing, Theater,19.30<br />

KAMEN<br />

➤ 8. Sinfoniekonzert -Nordische<br />

Impressionen, mitder<br />

der Neuen Philharmonie Westfalen,Werke<br />

von Sibelius,Grieg<br />

und Nielsen, Konzertaula, 19.30<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Klavier-Festival Ruhr |Arcadi<br />

Volodos, Werke<br />

von Liszt,Schumann, Stadthalle,<br />

20.00<br />

REMSCHEID<br />

➤ Alexander Krichel, Klavierwerkevon<br />

Beethoven, Kreisler u.<br />

a.,Teo-Otto-Theater,19.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

DORTMUND<br />

➤ Die Frau mit den sieben Leben,<br />

Lesungmit Rainer Scheppelmann,<br />

Auslandsgesellschaft,<br />

19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Im Namen der Lüge, Horst<br />

Eckert liest aus seinemThriller,<br />

Bücherei Wersten,19.00<br />

➤ Herbstläuferin, Lesung der Autorin<br />

AnneBax, Bürgerhaus Angermund,<br />

19.30<br />

➤ Mission Manifest: Allen<br />

Menschen einen leuchtenden<br />

Himmel anbieten?, Gespräch<br />

mitPaulMetzlaff, Maxhaus,18.00<br />

➤ Das lange 19. Jahrhundert:<br />

Nietzsche, Georg Simmel,<br />

Max Weber, Richard David<br />

Precht im Gespräch,Schauspielhaus,19.30<br />

➤ Tiefrot und radikal bunt, Lesungmit<br />

Julia Fritzsche,Moderation:<br />

CaroBaum, zakk,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ Kent Haruf: Unsere Seelen<br />

bei Nacht, Literaturcafé mit Sara<br />

Ruge und Tania Vollmer,Bürgermeisterhaus,15.00<br />

➤ Musik und Arbeit, Ringvorlesung,<br />

Folkwang-Universität,<br />

18.00<br />

GREVENBROICH<br />

➤ Neuseeland –Eine Traumreise<br />

zum anderen Ende der<br />

Welt, Bildervortrag von Gabi<br />

Schulze,Stadtbücherei, 19.30<br />

HATTINGEN<br />

➤ Wenn Hunde agressiv sind<br />

..., Multimediavortrag, VHS,<br />

19.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ 30 Jahre Hubble-Weltraum-<br />

Teleskop, WestfälischeVolkssternwarte,19.30<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Gottfried Keller/Theodor<br />

Storm-Abend, mitKlaus Grabenhorst,<br />

Glücksbuchladen,<br />

19.00<br />

➤ 1,5 Grad Celsius, Vortragzum<br />

Sonderbericht des Weltklimaratesvon<br />

Oliver Gareis,VHS Elberfeld,18.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

➤ Die Geschichte vom Fuchs,<br />

der den Verstand verlor,<br />

Theater, ab 5J., Kom’ma, 14.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Iggi Poltergeist und das<br />

beste Geschenk der Welt, Figurentheater<br />

mitSeifenblasen,<br />

ab 3J., Bürgerhaus Reisholz,<br />

15.00<br />

➤ Ein Sommernachtstraum,<br />

Komödievon Shakespearemit<br />

Musikvon Mendelssohn, ab 10<br />

J.,Marionetten-Theater,20.00<br />

HERNE<br />

➤ Schneewittchen –Das Märchenmusical,<br />

ab 5J., Kulturzentrum,<br />

16.00<br />

Märkte &Messen<br />

BOCHUM<br />

➤ stellenwerk Jobmesse, für<br />

Studierende und Absolventen /<br />

Audimax,Ruhr-Universität,<br />

10.00–16.00<br />

Drei Schwestern<br />

Irina, Mascha und Olga: Drei Schwestern imSog<br />

der Langeweile. Irina träumt davon, dem tristen<br />

Alltag gen Moskau zu entrinnen. Doch ihr Bruder<br />

verzockt ihr Vermögen und die Flucht aus der Tristesse<br />

scheint unmöglich. Um für etwas Abwechslung<br />

zusorgen, entscheidet sie sich für die Ehe.<br />

23.4., Aalto-Theater, Essen<br />

Und sonst<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Hauptsache,dass man was<br />

verändern kann, Posenenskes<br />

„Serie D“ +Diskussion mitRitaMcBrideund<br />

IsabelleMalz<br />

über kollaborative Arbeitsprozesse,K20,19.00<br />

➤ Marx auf Feministisch (II),<br />

Workshop&Literatur, zakk,<br />

19.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Schicke Kleidung –zuwelchem<br />

Preis?, Ernst-Christoffel-<br />

Haus,18.30<br />

NEUSS<br />

➤ Fünf imgleichen Kleid, Soiréeund<br />

Kostprobenbesuch,Rheinisches<br />

Landestheater,18.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Viva con Agua Benefiz Pub<br />

Quiz, swane café, 19.00<br />

Do.23.<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

➤ Klang im Quadrat, VokalensembleProvichorium,<br />

Blue<br />

Square, 18.00<br />

BONN<br />

➤ Basta:InFarbe, A-cappella,<br />

Pantheon,20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Chris Bergson &Ellis Hooks,<br />

Delta Soul Blues,BlueNotez<br />

Club,20.00<br />

➤ Aber bitte nicht nur Sahne,<br />

Udo Jürgens,eine Chanson-Biographie<br />

mit Armine Ghuloyanund<br />

Tirzah Haase,CaféOrchidee<br />

im Rombergpark, 19.00<br />

➤ Emil Brandqvist Trio, Jazz, domicil,20.00<br />

➤ Dool, Rock, JunkYard, 19.30<br />

➤ King King, Bluesrock, Musiktheater<br />

Piano, keineZeitangabe<br />

➤ The Pack A.D., GarageRock,<br />

subrosa, keineZeitangabe<br />

➤ The PACK A.D., Rock’n Roll,<br />

Punk, Pop, subrosa, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Stefanie Schrank, Support:<br />

Great Dynamo, Kassette,20.00<br />

➤ Tangoyim, Klezmerund jiddische<br />

Lieder,Kulturzimmere.V.,<br />

19.00<br />

➤ Benoby, Singer/Songwriter,The<br />

Tube,21.00<br />

ESSEN<br />

➤ Thursday Lab No.14, Cosmic<br />

Clash mit Blind Spot,Banditen<br />

wiewir,20.30<br />

➤ Latte +und Latte, Punkrock,<br />

Don’t Panic, 19.00<br />

➤ Tom&Debby, Grend,20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Kunst gegen Bares, Wohnzimmer,20.00<br />

HAGEN<br />

➤ DIY, mitScherben+Laermprozess,KuZ<br />

Pelmke, 20.00<br />

HAMM<br />

➤ Sticky Fingers, Tribute to The<br />

Rolling Stones,Bfw Hamm, 19.30<br />

HERTEN<br />

➤ BROTHER SNAKEOIL &THE<br />

MEDICINE MEN, Blues,<br />

Schwarzkaue, 20.00<br />

HILDEN<br />

➤ stadtklang |Kevin Johnston,<br />

Indie, Songwriter-Pop,Trüffelschwein,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Jam Session, Funk, Soul,<br />

Jazz, mitOpenerBand, Barinton,<br />

21.00<br />

➤ c/o pop |The Düsseldorf<br />

Düsterboys, Support: Florence<br />

Besch, BüZe,20.30<br />

➤ c/o pop |Querbeat, Support:<br />

Iuma ,Carlswerk Victoria,<br />

20.00<br />

➤ c/o pop |Dream Wife, Support:<br />

Suck, Club Bahnhof Ehrenfeld,20.15<br />

➤ Mavi Phoenix, Gebäude9,<br />

20.00<br />

➤ c/o pop |Nura, Support: Dissy,<br />

Gloria, 19.30<br />

➤ c/o pop |Provinz, Folk-<br />

Pop, Support: Betterov, Kulturkirche,20.00<br />

➤ Fat Nick, Hip-Hop,Rap,Luxor,<br />

20.00<br />

➤ c/o pop |Kat Frankie, A-capella,<br />

Support: LinLym, Sartory-<br />

Säle,20.15<br />

➤ Tigeryouth, Indie-Songwriter-<br />

Punk, Tsunami Club,20.00<br />

➤ c/o pop |Holy Fuck, Support:<br />

CV Vision,Yuca, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Timm Beckmanns Liga der<br />

außergewöhnlichen Musiker,<br />

Gäste:Alin Coen, Gabor<br />

Vosteen–TheFluteman Show<br />

und LennartSchilgen, Stadthalle,<br />

20.00<br />

NEUSS<br />

➤ Soundtrack meines Lebens,<br />

mit Carl-Ludwig Weinknecht<br />

/Theatercafé Diva,Rheinisches<br />

Landestheater,20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Die Gruppe Oil, Druckluft,<br />

20.00<br />

➤ Lazuli, Prog-Rock, ZentrumAltenberg,<br />

20.00<br />

REMSCHEID<br />

➤ Ray Wilson &Band, Tribute to<br />

Genesis,Klosterkirche Lennep,<br />

20.00<br />

UNNA<br />

➤ The Ocelots, Folk &Blues,<br />

Spatzund Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Milena Sophia Hagedorn &<br />

Wolfgang Eichler, musikalischesPortrait<br />

über dieSängerin<br />

Alexandra, Kontakthof,20.00<br />

➤ Joseph Muaka und „die<br />

Band ohne Namen“, swane<br />

café, 20.00<br />

Party<br />

KÖLN<br />

➤ Cologne after 7, Pop, Funk,<br />

Rock, Soul, R&B, einundfünfzig,<br />

19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Düsterdisco, EBM, Synthiepop,<br />

Wave,Indie,80er,ZentrumAltenberg,<br />

21.00<br />

Comedy &Co.<br />

DORTMUND<br />

➤ Panagiota Petridou: Wer<br />

bremst verliert, FZW, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Zu Zweit: Die Wilde 13, Bürgerhaus<br />

Reisholz, 20.00<br />

➤ Strictly Stand Up, Moderation:<br />

Christian Schulte-Loh /Club,<br />

CapitolTheater,20.00<br />

➤ Johannes Flöck: Verlängerte<br />

Haltbarkeit, KaBARettFlin,<br />

20.00<br />

➤ Jörg Schumacher:Lügenpresse,<br />

Theateratelier Takelgarn,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Oliver Pocher, Weststadthalle,<br />

20.00<br />

KEVELAER<br />

➤ Kabarett unterm Dach, mit<br />

Stunk unplugged, Konzert-und<br />

Bühnenhaus,20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Simon Stäblein: Heul doch!,<br />

,Kulturfabrik, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

➤ Stefan Waghubinger:Jetzt<br />

hätten die guten Tage kommen<br />

können, ForumWasserturm,20.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Robert Griess: Hauptsache,<br />

es knallt, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Fritz Eckenga: Am Ende der<br />

Ahnenstange, Ebertbad,20.00<br />

WITTEN<br />

➤ Kai Magnus Sting, WerkStadt,<br />

20.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,20.00<br />

➤ Je oller,jedoller, Varieté-<br />

Show,VarietéEtCetera, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Lazarus, Musical von David Bowie<br />

undEndaWalsh, Schauspielhaus,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

➤ Grand Hotel, das Musical,<br />

nach dem Roman „Menschenim<br />

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden<br />

des Studiengangs MusicalJazz<br />

undder Instrumentalmusik,<br />

Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Cirque Bouffon: Nandou,<br />

NouveauCirque mitArtistik, Komik,<br />

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,19.30


Foto: Christoph Mangler<br />

KÖLN<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

15.30+20.00<br />

Theater &Tanz<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

➤ A.S.D.U.International –German<br />

Open, Meisterschaft in<br />

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine<br />

Zeitangabe<br />

DUISBURG<br />

➤ Mein Kampf, Farcevon George<br />

Tabori, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Mit der Faust in die Welt<br />

schlagen, Jugendstück nachLukas<br />

Rietzschel, ab 12 J.,Junges<br />

Schauspielhaus,11.00<br />

➤ Irgendwas mit Menschen,<br />

Stück mitdem Ensemble,<br />

Kom(m)ödchen, 20.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

➤ Der Zerbrochne Krug, Lustspiel<br />

vonHeinrich vonKleist,<br />

Schauspielhaus,20.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

➤ Die (fast) perfekte Ehe –<br />

Paarungen, Komödie vonEric<br />

Assous, Theater an der Luegallee,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Drei Schwestern, Ballett-Fantasievon<br />

Valery Panov nachAnton<br />

Tschechow,Aalto-Theater,<br />

19.30<br />

➤ Under Bright Light, Performance<br />

von Forced Entertainment,PACTZollverein,<br />

20.00<br />

HERNE<br />

➤ Der Petersilien-Mörder, Krimikomödievon/mit<br />

Jürgen Seifert,<br />

KleinesTheater,20.00<br />

OPER &KLASSIK<br />

BOCHUM<br />

➤ Partita Radical -„invitaciones“,<br />

Neue und Improvisierte<br />

Musik, Musikforum, 20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Thomas Hengelbrock &Balthasar-Neumann-Chor,<br />

Werke<br />

von Liszt,Bruckneru.a., Konzerthaus,20.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Duisburger Philharmoniker,<br />

mitdem philharmonischenChor<br />

Duisburg &Werner Erhardt<br />

(cond),Werke von Haydn u. a.,<br />

Mercatorhalle,20.00<br />

HAGEN<br />

➤ Salome, Oper vonStrauss,Theater,<br />

19.30<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ L’arte del mondo, Kammerkonzert,<br />

Schloss Morsbroich,<br />

19.30<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Klavier-Festival Ruhr |Gidon<br />

Kremer,Georgijs Osokins,<br />

Giedre Dirvanauskaite, Werke<br />

für Klavier,Violine& Cello<br />

von Chopin, Beethoven, Historische<br />

Stadthalle, 20.00<br />

Vortrag &Lesung<br />

DUISBURG<br />

➤ Karl Schmidt-Rottluff, Vortragvon<br />

Christiane Remm, Lehmbruck<br />

Museum,18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ DA! Art Awards |Piero Masztalerz,<br />

Comiclesung, Jazzschmiede,19.00<br />

➤ Die fabelhafte Welt der<br />

Therapie, Literatur&Satire<br />

mit Helene Bockhorst,zakk,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Goldschatz, Lesung und Gespräch<br />

mitIngridNollzum Welttag<br />

desBuches,Medienforum,<br />

19.30<br />

GLADBECK<br />

➤ Fliegende Teppiche –mein<br />

Leben als Beduinin, Lesung<br />

und Vortragmit Simone Wiechern,VHS,19.00<br />

HAGEN<br />

➤ Gegen den Strom, Drogen,<br />

Waffen und Politik in der digitalen<br />

Unterwelt, KuZPelmke, 21.15<br />

MÜNSTER<br />

➤ Die klassische Reitlehremit<br />

der Natur des Pferdes erklärt,<br />

Vortragvon Martin Plewa, Westfälisches<br />

Pferdemuseum,19.00<br />

Für Kinder➄<br />

DORTMUND<br />

➤ Emil und die Detektive, Einpersonenstück<br />

vonBettinaZobel<br />

nach Kästner, ab 8J., Kinder-und<br />

Jugendtheater,11.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Internationales Kinderfest,<br />

Feldmannstiftung,10.00–13.30<br />

Märkte &Messen<br />

DORTMUND<br />

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–18.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

➤ Wurzeln und Flügel, offenes<br />

Singen mit Konny Kurzmann,St.<br />

Petri,19.00<br />

GREVENBROICH<br />

➤ Naturheilkunde leicht gemacht<br />

–Rosmarin &Kupferkessel,<br />

Stadtbücherei, 18.00<br />

KEVELAER<br />

➤ Bücher-Oase, St.Antonius,<br />

10.00–17.00<br />

Fr.24.<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

➤ Quartett SEDAA, Bochumer<br />

Kulturrat e. V.,20.00<br />

BÖNEN<br />

➤ Forms of Hands 20, elektronische<br />

Musik,FörderturmZeche<br />

Königsborn, 18.00<br />

DETMOLD<br />

➤ Johna, Singer/Songwriterin, Pop,<br />

Kaiserkeller,keine Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Bierschinken eats FZW #19,<br />

mitDIRECTHIT!,WONK UNIT,<br />

MARCHu.a., FZW,18.00<br />

➤ Anthony BEarthday Bash,<br />

Reggaemit Anthony B, House Of<br />

Riddim Bandu.a., JunkYard,<br />

22.00<br />

➤ Konsorten, Wohnzimmer im<br />

Piepenstock, 20.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Ghost Motel, Gast:Marten<br />

Wedekind, Djäzz, 20.00<br />

➤ Kim Merz &Band, Kultur-&<br />

Bürgerzentrum Steinhof,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ stadtklang |Debby Smith,<br />

Songwriter,Indiepop, Hotel Innside,20.00<br />

➤ Menzel Mutzke Quartett,<br />

Jazz, Jazzschmiede,20.30<br />

Uwaga!<br />

24.04.<strong>2020</strong><br />

zollverein.de/konzerte<br />

➤ Münchener Freiheit, Schlösser<br />

Quartier Bohème,20.00<br />

➤ Rock gegen Rechts, Die<br />

SchwarzenSchafe+Kontrollpunkt,<br />

TheTube,19.00<br />

ESSEN<br />

➤ Marion &Sobo Band, Bürgermeisterhaus,19.30<br />

➤ 30 Years ofScum, Metal<br />

mitEvoked, Scalpture, Ch’ahom,<br />

Don’t Panic, 19.00<br />

➤ Department S,New Wave,<br />

Punk, Freak Show,20.00 (Einlass)<br />

➤ Wicked Plan, MelodicMetal<br />

Band, Unperfekthaus,17.00<br />

➤ Uwaga!, moderne Tanzmusik,<br />

Tango Nuevo und Balkan Beat,<br />

Zeche Zollverein, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Marvin Schoenacker und<br />

Band, DeutscherPop Rock,<br />

Wohnzimmer,20.00<br />

HAGEN<br />

➤ he La Paloma Preachers +<br />

Clashing Minds, KuZPelmke,<br />

20.30<br />

HALTERN<br />

➤ Mr.Wilson &The Worst Ks,<br />

Grunge Songs der 90er &Rock,<br />

Trigon, 20.00<br />

<strong>coolibri</strong> präsentiert<br />

Grossstadtgeflüster<br />

Es wispert in den Straßenschluchten. Der Keyboarder<br />

Raphael Schalz, die Sängerin Jen Bender und<br />

der Schlagzeuger Chriz Falk nennen sich „Grossstadtgeflüster“.<br />

Am liebsten spielen sie jenseits der<br />

Bühne –in Pommesbuden. Denn nirgends wabert<br />

der Deutschpop so schön wie in fettgeschwängerter<br />

Luft.<br />

4.10. (verlegt vom 24.4.), Turbinenhalle 2,<br />

Oberhausen<br />

HATTINGEN<br />

➤ Tango Ensemble Contrabajando,<br />

Ev.Kirche Blankenstein,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |The Crystal Ball,<br />

Bürgerzentrum Ehrenfeld, 19.30<br />

➤ c/o pop |Eunique, Support:<br />

Mama Malou, CarlswerkVictoria,<br />

19.30<br />

➤ c/o pop |Avec, Support: Wezn,<br />

Club BahnhofEhrenfeld,19.30<br />

➤ Rantanplan, 25 Jahre, +Gäste,<br />

Gebäude9,20.30<br />

➤ Backstage Session, mitSimon<br />

&Ingo, Jaki, 20.00<br />

➤ Rogers, Live Music Hall,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ Tiemo Hauer, Pop, Luxor,19.00<br />

➤ c/o pop |Foals, Support: The<br />

Murder Capital, Palladium, 20.00<br />

➤ c/o pop |GoGo Penguin, Support:<br />

JasonPollux, Sartory-Säle,<br />

20.45<br />

➤ Kompott Geburtstagsparty,<br />

mitAmsterdamKlezmer Band<br />

live,anschl.Party (23.00), Stadtgarten,<br />

21.00<br />

➤ c/o pop |Pongo &Lyzza, Yuca,<br />

19.45<br />

KREFELD<br />

➤ God Save The Queen, Queen<br />

Revival Band,Seidenweberhaus,<br />

20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Pigor &Benedikt Eichhorn<br />

(p), Forum,19.30<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Sophie Chassée, ChapeauKultur,20.00<br />

➤ Dieselknecht, Folk, Krypti,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Die Realität, Druckluft, 20.00<br />

➤ Nytt Land, Dark Folk (RU), Resonanzwerk,<br />

keine Zeitangabe<br />

➤ Grossstadtgeflüster, Elektropop,Turbinenhalle,20.00<br />

➤ Feuerengel, Turbinenhalle,<br />

20.30<br />

➤ Captain Disko +Heldenviertel<br />

+Noah Warwel, Zentrum<br />

Altenberg, 20.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ Klangwelten im Sternenzelt,<br />

meditatives Klangkonzert<br />

mit Britta Dargel,Westfälische<br />

Volkssternwarte,19.30<br />

REMSCHEID<br />

➤ Evi Niessner, singtPiaf,Klosterkirche<br />

Lennep,20.00<br />

SCHWERTE<br />

➤ Human Waste +TFB +Kinski,<br />

Death-Metal, Rattenloch,<br />

19.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Socks in the frying pan, Irish<br />

Folk, BürgerBahnhof Vohwinkel,<br />

20.00<br />

➤ Six8tyOne Big Band, Die Färberei,<br />

20.00<br />

➤ Florian Franke, Jazz, Kontakthof,20.00<br />

➤ ort Workshop Ensemble,<br />

Gästen: Gerd Dudek (sax), MatthiasMuche<br />

(pos), Orte.V.,<br />

20.00<br />

Party<br />

BOCHUM<br />

➤ Disco-Yoga Club, Yoga meets<br />

Beats, Rotunde,18.30–20.30<br />

➤ All Star Session, Drum and<br />

Bass +Techno, TechHouse<br />

mitbassfalterund ILove My Pony,Rotunde,<br />

23.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Disco der Lebenshilfe,<br />

Dietrich-Keuning-Haus,<br />

19.30–22.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Melodic Rock Night, mit<br />

DJ Danny, Parkhaus Meiderich,<br />

21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Happy Birthday Unmasked,<br />

Nachtresidenz, 23.00<br />

➤ 2000er Party, Rock, Pop,<br />

Hip-Hop, Elektro, Trash mit<br />

RemiDany &Friends, Schickimicki,<br />

22.00<br />

➤ Die üblichen Verdächtigen –<br />

Ü30, 1st: Hits, Charts, Classics<br />

mitDJAlex /2nd: „Der Rockclub“mit<br />

DJ MajorTom(23.00),<br />

zakk, 22.00<br />

ESSEN<br />

➤ DJ Marc deBurgh, Powerpop,<br />

Punk, NewWave,Glamrock,<br />

Freak Show,20.00<br />

➤ Balkan Beate, Goethebunker,<br />

23.00<br />

➤ Friday Night, Alternative,<br />

Crossover,Rockmit DJ ChriZZ,<br />

Turock, 23.00<br />

HAGEN<br />

➤ Wenn die Nacht am Tiefsten<br />

(... ist der Tag amNächsten),<br />

Deutsch-Rock-Punk-Pop-Theater-Party,Theater,19.30<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |Brutalism, mit Bjarki,<br />

MK Braun und Matyrer &Dornen,<br />

Artheater,23.59<br />

➤ Club Night, House,Funk, R&B,<br />

einundfünfzig, 22.00<br />

➤ Tanzklub Ost, mit Himbeerhans<br />

und FX Gold,Gebäude 9, 23.00<br />

➤ Klubnacht, mitJoris Voorn&<br />

Jonathan Kaspar,Gewölbe,23.00<br />

➤ c/o pop |Lars Eidinger, Autistic<br />

Disco,Support: Bonnie,DJ<br />

Sex /Waggonhalle, Herbrands,<br />

23.00<br />

➤ Purest Health, mitMRD,Jaki,<br />

23.30<br />

➤ 40 Up, 80er bis Aktuelles,Kantine,22.00(Yard<br />

Club)<br />

➤ Freitag-Wahnsinn, 1st:Schlager,Partyhitsu.a./2nd:<br />

Charts,<br />

House,R&B /3th:Schlager,<br />

KlapsMühle, 21.00<br />

➤ Salsita Colonia, mitDJane<br />

Kris,Kulturbunker Mülheime.V.,<br />

20.00<br />

➤ Quater Friday, mitDJAK<br />

Spoon,Quater1,21.00<br />

➤ Kompüott –17 Jahre, mit<br />

Amsterdam Klezmer Band,Stadtgarten,<br />

21.00<br />

➤ Tsunami goes ...Londoner<br />

U-Bahn, mit DJNono &DJDustin,<br />

TsunamiClub, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Adults Only, Ü25,Pop,Rock,<br />

Dance, Indie, Classics,Zentrum<br />

Altenberg, 21.00<br />

Comedy &Co.<br />

BERGKAMEN<br />

➤ Longjohn:Mann sein –das<br />

ist echt nicht einfach!, Studio<br />

Theater,20.00<br />

BOCHUM<br />

➤ Peter Vollmer &Roger Barrach<br />

-Total bekifft im Treppenlift,<br />

Musik-Comedy, Zauberkasten,<br />

20.00<br />

DORSTEN<br />

➤ Aber bitte nicht nur Sahne,<br />

Udo Jürgens,eine Chanson-Biographiemit<br />

Armine Ghuloyanund<br />

Tirzah Haase,Altes Rathaus,19.30<br />

➤ Tobias Mann, Chaos, St.Ursula<br />

Realschule,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ingrid Kühne: Okay,mein<br />

Fehler!, im Club,CapitolTheater,<br />

20.00<br />

➤ Florian Schroeder: Ausnahmezustand,<br />

Freizeitstätte Garath,20.00<br />

➤ Ensemble Flin:Was Frauen<br />

wollen ..., KaBARett Flin, 20.00<br />

➤ NightWash Club, Moderation:<br />

LukeMockridge,Savoy,20.00<br />

➤ Charlie Martin, Zaubershow,<br />

Comedy-Entertainment,<br />

TheateratelierTakelgarn, 20.00<br />

HERNE<br />

➤ Daniel Helfrich: Eigentlich<br />

bin ich ja Tänzer, Gastspiel,<br />

Kleines Theater, 20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Thomas Freitag: Europa, der<br />

Kreisverkehr und ein Todesfall,<br />

Bürgerzentrum Engelshof,<br />

20.00<br />

LANGENFELD<br />

➤ Erwin Grosche: Wie ausheiterem<br />

Himmel, Schauplatz,<br />

20.00<br />

MENDEN<br />

➤ Jahrhundert Lacher, deutsche<br />

Humoristen1900-2000 mitMichael<br />

Dreesen,Schokoladenmanufaktur<br />

Sauerland, 19.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Kultur.Gut |Nightwash live,<br />

Ringlokschuppen, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Okko Herlyn:Lass mich lügen,<br />

Ev.Kirche Schmachtendorf,<br />

19.30<br />

SELM<br />

➤ Margie Kinsky &Bill Mockridge:Hurra<br />

wir lieben<br />

noch, Bürgerhaus,20.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

➤ Thomas Kreimeyer:Kabarett<br />

der rote Stuhl, Kattwinkelsche<br />

Fabrik, 20.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,<br />

20.00<br />

SYMPHONICFLOYD<br />

DAS KONZERTERLEBNIS MITMUSIKERN DER HAGENER<br />

ALL-STAR-BAND GREEN UND DEM ORCHESTER HAGEN<br />

15.05.<strong>2020</strong>–<strong>Dortmund</strong>, Westfalenhalle<br />

WHITESNAKE<br />

THE FLESH &BLOOD WORLD TOUR<br />

24.05.<strong>2020</strong> –<strong>Dortmund</strong>, Warsteiner Music Hall<br />

IRON MAIDEN<br />

LEGACYOFTHE BEAST TOUR<br />

10.06.<strong>2020</strong> –Köln, Rhein-Energie-Stadion<br />

KISS<br />

END OF THE ROAD WORLD TOUR<br />

14.06.<strong>2020</strong> –<strong>Dortmund</strong>, Westfalenhalle<br />

JUDAS PRIEST<br />

50 HEAVY METAL YEARS<br />

24.06.<strong>2020</strong> –Oberhsn., König-Pilsener-ARENA<br />

ZUCCHERO<br />

D.O.C. WORLD TOUR <strong>2020</strong><br />

28.11.<strong>2020</strong> –Düsseldorf, ISS Dome<br />

Tickets an den bek. VVK-Stellen sowie Ticket-Hotline:<br />

www.handwerker-promotion.de<br />

COOLIBRI SINCE1983<br />

DASSZENE-<br />

&KULTUR-MAGAZIN<br />

KÜNSTLERHAUS<br />

DORTMUND<br />

add-on<br />

21.3.–3.5.<strong>2020</strong><br />

www.kh-do.de<br />

25.04.20<br />

29.04.20<br />

Gemeinsames Fastenbrechen<br />

Dialog|Vertrauen |Respekt |Toleranz<br />

31.04.20<br />

Filmclub SilverScreen präsentiert:<br />

DER ZWEITE ANSCHLAG<br />

Rassistische Gewalt in Deutschland.<br />

Eine Anklage der Betroffenen.<br />

02.05.20<br />

08.05.20<br />

Oriental Dance Passion<br />

Showprogramm &Tanzparty<br />

Leopoldstr.50-58|44147 <strong>Dortmund</strong><br />

Tel. 0231 50-25145 |Fax0231 50-26019<br />

facebook.com/DietrichKeuningHaus<br />

51


Foto: Pressefoto<br />

<strong>coolibri</strong> präsentiert<br />

Kabarett &Comedy PoKCal<br />

Schon seit 2005 ringen Nachwuchstalente aus den<br />

Sparten Comedy und Kabarett um den <strong>Dortmund</strong>er<br />

Kleinkunstpreis „PoKCal“. Auch <strong>2020</strong> stellen sich fünf<br />

neue Stimmen dem Publikum und der Jury, inder übrigens<br />

auch ein <strong>coolibri</strong> sitzt und mitentscheidet. Ins<br />

Finale geschafft hat es unter anderem der Stuttgarter<br />

Langzeitstudent Konstantin Korovin.<br />

25.4., Wichern Kulturort, <strong>Dortmund</strong><br />

Foto: Harald Hoffmann<br />

Kai Magnus Sting: Und ich sach noch<br />

Wenn Männer über Liebe sprechen: Kai Magnus<br />

Sting liebt den Alltag. Deshalb steht dieser auch<br />

im Zentrum der kabarettistischen Verausgabungen<br />

des doppelbenamten Sprücheklopfers: von<br />

den Weckvorhaben in deutschen Hotels über Vorliebe<br />

für Butterkuchen bis hin zu den Herausforderungen<br />

beim Zahnarzt.<br />

24.+25.4., Stratmanns Theater, Essen<br />

52<br />

➤ Je oller,jedoller, Varieté-<br />

Show,VarietéEtCetera, 20.00<br />

DORSTEN<br />

➤ Udo Jürgens –Aber bitte<br />

nicht nur Sahne, eine Chanson-Biographie<br />

mit mit Tirzah<br />

Haaseund ArmineGhuloyan, Altes<br />

Rathaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

➤ ATribute toRod Stewart,<br />

HansaTheater,19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Die Teddy Show, Mitsubishi<br />

ElectricHalle,20.00<br />

➤ Aloha Baby, Artistik-Show<br />

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo<br />

Varieté,20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

➤ Grand Hotel, das Musical,<br />

nach dem Roman „Menschenim<br />

Hotel“ vonVicki Baum,mit Studierenden<br />

des Studiengangs MusicalJazz<br />

undder Instrumentalmusik,<br />

Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Cirque Bouffon: Nandou,<br />

NouveauCirque mitArtistik, Komik,<br />

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,19.30<br />

HERTEN<br />

➤ Revue Royale, Travestie-Show,<br />

Revuepalast Ruhr,20.00<br />

HILDEN<br />

➤ Future now –Hoppla,die<br />

Zukunft ist da, Infotainment-<br />

Show mitFrank Astor,Altes<br />

Helmholtz,20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

15.30+20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Die Udo Jürgens Story, Red<br />

Box, 20.00<br />

Theater &Tanz<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

➤ A.S.D.U.International –German<br />

Open, Meisterschaft in<br />

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine<br />

Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Taxi Driver, freie Theateradaption,<br />

Depot, 20.00 (Premiere)<br />

➤ Die Frau,die gegen Türen<br />

rannte, Stück von Roddy Doyle,<br />

Fletch Bizzel, 20.00<br />

➤ Der Gott des Gemetzels,<br />

Komödie von Yasmina Reza,<br />

mit austroPott, Kino im U,<br />

19.30<br />

➤ Der große Tucholsky-Abend,<br />

Schauspiel &Rezitation mit BarbaraKleyboldt<br />

&RüdigerTrappmann,<br />

RotoTheater, 19.30<br />

DUISBURG<br />

➤ Mein Kampf, Farcevon George<br />

Tabori, Theater,19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Mr.Nobody, Stück nach Jaco<br />

VanDormael, ab 13 J.,Junges<br />

Schauspielhaus,11.00<br />

➤ Irgendwas mit Menschen,<br />

Stück mitdem Ensemble,<br />

Kom(m)ödchen, 20.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

➤ Die Entdeckung des Himmels,<br />

Stück nach HarryMulisch,<br />

Schauspielhaus,19.00<br />

➤ Maria Magdalena, Trauerspiel<br />

vonFriedrich Hebbel, Schauspielhaus,20.00<br />

➤ Embracing Realities: Asian<br />

Drag Takeover, Stückvon Frederika<br />

Tsai und Sung Un Gang,<br />

Schauspielhaus,21.30<br />

➤ Dark Matter, Choreografie:<br />

Alejandro Ahmed, mit der Kompanie<br />

CENA11, tanzhaus nrw,<br />

20.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

➤ Die (fast) perfekte Ehe –<br />

Paarungen, Komödie vonEric<br />

Assous, Theater an der Luegallee,<br />

20.00<br />

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich<br />

liebe!, Abschlusspräsentation<br />

des „Musiktheater im Labor“,<br />

Theatermuseum,19.30 (Premiere)<br />

ESSEN<br />

➤ Under Bright Light, Performance<br />

von Forced Entertainment,PACTZollverein,<br />

20.00<br />

➤ Gaga-Land, Parodieauf die<br />

Pink-Panther-Filme mitInspektor<br />

Clouseau, Theater Courage,<br />

20.00<br />

➤ Robert Kreis:Manche mögen’s<br />

heiß, Theater im Rathaus,<br />

19.30<br />

ISERLOHN<br />

➤ Homevideo, mitdem Landestheater<br />

Detmold,Parktheater,<br />

11.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Shell Game, eine Mischung aus<br />

Theaterund Live Game, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

➤ Faust –Der Tragödie Erster<br />

Teil, Stück von Goethe, Theater<br />

an der Ruhr,19.30<br />

NEUSS<br />

➤ Mongos, Jugendtheaterstück<br />

vonSergejGößner,ab13J., Rheinisches<br />

Landestheater,20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Prinzessinnendramen –Der<br />

Todund das Mädchen I-V,<br />

von Elfriede Jelinek, Theater,<br />

19.30<br />

REMSCHEID<br />

➤ Das Tagebuch von Adam<br />

und Eva, Komödie nach Mark<br />

Twain, WTT,19.30<br />

WETTER<br />

➤ Misery, mitTheater Kammerspielchen,<br />

Kulturzentrum Lichtburg,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Ewig jung, TiC-Atelier, 20.00<br />

➤ Die Therapie, Stücknach dem<br />

Bestseller von Sebastian Fitzek,<br />

TiC-Theater,20.00<br />

Oper &Klassik<br />

BOCHUM<br />

➤ Klavier-Festival Ruhr |Yaara<br />

Tal &Andreas Groethuysen,<br />

Werkevon Beethoven, Schubert,<br />

Schumann, Febel,Musikforum,<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Anna Prohaska, Lieder,Arien,<br />

Konzerthaus,20.00<br />

➤ Komponisten des Ruhrgebiets<br />

–vom Mittelalter bis<br />

heute, mitDr. Hans-Joachim<br />

Heßler, St.Petri,13.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Komponisten des Ruhrgebiets<br />

–vom Mittelalter bis<br />

heute, mitDr. Hans-Joachim<br />

Heßler(org),St. Joseph, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ La Traviata, Opervon Verdi, ab<br />

14 J.,Opernhaus, 19.30<br />

➤ Mendelssohn „Schottische“,<br />

mitden D’dorfer Symphonikern,<br />

Fabiana Trani (harp) &Sophie<br />

Schwödiauer (harp), Werkevon<br />

Brittenu.a., Tonhalle, 20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,Aalto-Theater,19.30<br />

➤ Querflair, Flöten von Bass bis<br />

Piccolound von modernbis klassisch,<br />

Unperfekthaus,19.00<br />

KÖLN<br />

➤ Partita Radical -„invitaciones“,<br />

Neue und Improvisierte<br />

Musik, Alte Feuerwache,<br />

20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Arminio Quartett, Werkevon<br />

JosephHaydn, Leos Janacek und<br />

Ludwig vanBeethoven, Schloss<br />

Rheydt,20.00<br />

Vortrag &Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Im Namen der Lüge, Horst<br />

Eckert liest aus seinemThriller,<br />

Bücherei Oberkassel, 19.00<br />

➤ Machu Picchu, die verlorene<br />

Stadt der Inkas, Vortragmit<br />

Bildernvon Klaus-Peter Heussler,<br />

NuevoSol, 20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Grenzgang |Wildes Südamerika<br />

–ImOldtimer von<br />

Kolumbien nach Feuerland,<br />

Vortragmit ThomasRahn,Kulturfabrik,<br />

19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ d.ramadan |Eröffnung, Podiumsdiskussion<br />

zum ThemaFasten,<br />

Moderation: WDRforyou,<br />

Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Poetry Slam, Underground,<br />

21.00<br />

Für Kinder<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ein Sommernachtstraum,<br />

Komödie von Shakespeare<br />

mit Musik von Mendelssohn,<br />

ab 10 J., Marionetten-Theater,<br />

20.00<br />

➤ Henriette und das Wunderkorn,<br />

freinach dem englischen<br />

Märchen „The littlered hen“, ab<br />

3J., Puppentheater Helmholtzstraße,10.30+16.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ Streifzug ins All, Vortrag<br />

von Klaus Porr,ab8J.,Westfälische<br />

Volkssternwarte,16.00<br />

Märkte &Messen<br />

DORTMUND<br />

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–18.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

➤ Licht und Schatten, Fotografieren<br />

im Anschauungsbergwerk,<br />

DeutschesBergbau-Museum,<br />

12.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Repair-Café, Christengemeinde<br />

Duisburg e.V.,16.00–19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Asian Artist Meet-Up, Netzwerktreffendeutsch-asiatischer<br />

Künstler*innen, Schauspielhaus,<br />

17.00<br />

➤ Anjas Singabend, Mitsingkonzert,<br />

zakk, 20.00<br />

Sa.25.<br />

Konzerte<br />

BIELEFELD<br />

➤ The Pack A.D., Garage Rock,<br />

Extra Blues Bar, keineZeitangabe<br />

BOCHUM<br />

➤ Quartett Tempi passati,<br />

Pop-Weltmusik, Bochumer Kulturrat<br />

e. V.,20.00<br />

➤ The Dark Tenor, Christuskirche,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ Libertango, mitDarneaQuintett,Christuskirche<br />

Langendreer,<br />

18.00<br />

BÖNEN<br />

➤ Forms of Hands 20, elektronische<br />

Musik,Förderturm Zeche<br />

Königsborn, 18.00<br />

DORSTEN<br />

➤ Sigurd Hole Trio, Jazz, Das<br />

Leo, 20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Check Your Head III, Rock<br />

undHard-Rock mitBlack<br />

Rainbows,HandsomeJack<br />

undNoMan’s Valley,Dietrich-<br />

Keuning-Haus,20.00<br />

➤ Kronkel Dom -Release Party,<br />

FZW, 19.30<br />

➤ Die Joe-Cocker-Story, Chris<br />

Tanzza (voc),Katja Kutz (voc)u.<br />

a.,HansaTheater,19.30<br />

➤ Black Sea Dahu, Folk, JunkYard,<br />

20.00<br />

➤ Mek Bochum, Protestsongs,<br />

Kultur im Wohnzimmer,19.00<br />

➤ Der neue französische Chanson-Abend,<br />

Lieder vonEdith Piaf,CharlesTrenet<br />

u. a.,mit BarbaraKleyboldt(voc)<br />

&NiclasFloer<br />

(p), Roto Theater,19.30<br />

➤ Eric Richards und Chris Cassidy,<br />

WohnzimmerimPiepenstock,<br />

20.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Oma Annes Rock’n’Rollator,<br />

Musiksession,AnneTränke,<br />

20.00 (Finale)<br />

➤ This Beautiful Mess, Christengemeinde<br />

Duisburg e.V.,20.00<br />

➤ Anke Johannsen, Song-Poetin,<br />

Ophardt-Maritim,20.00<br />

➤ Rock meets Folk, mitNextlevel<br />

und Rascal’sCorner, Parkhaus<br />

Meiderich, 20.00<br />

DÜSSELDORF➄<br />

➤ Blue Rose New Orleans Jazzbnand,<br />

Preservation-Hall-Jazz /<br />

im CaféSperrmüll,Trödelmarkt<br />

AachenerPlatz, 11.30<br />

➤ The Düsseldorf Düsterboys,<br />

Support: Florence Besch, zakk,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Ina Karian etParis la Nuit,<br />

französische Chansons,Alter<br />

Bahnhof Kettwig,19.30<br />

➤ Skassapunka +The Schabernacks,<br />

Ska-Punk, Don’t Panic,<br />

19.00<br />

➤ Emil Brandqvist Trio, Jazz,<br />

Mariengymnasium, keineZeitangabe<br />

➤ Blues Junkies, Blues und Rock,<br />

Sailor’s Pub,19.00<br />

HAMM<br />

➤ Hardcorefest, mit Earth Necrosis,<br />

No Shelter,Phantom<br />

Pain,ClubberLang,End of Nothing<br />

+ByaStorm,Kulturrevier<br />

Radbod,18.30<br />

HATTINGEN<br />

➤ Quodlibet, Folkloreund mehr,<br />

Stadtmuseum Blankenstein,<br />

16.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitScenic Route to Alaska,Komfortrauschen+NiklasPaschburg,Artheater,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitHachiku, Jealous +Sorry ,<br />

Bumann &Sohn, keine Zeitangabe<br />

➤ Christian Löffler, elektronische<br />

Musik, CarlswerkVictoria,<br />

20.00<br />

➤ c/o pop |C/o Ehrenfeld,<br />

mitKeKe, Badchieff+Ilra,Club<br />

Bahnhof Ehrenfeld, keineZeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitJinka +TaraNomeDoyle,<br />

Design QuartierEhrenfeld, keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitJosh(Sapato Soundsystem),<br />

Bruckner,lilly amongclouds+Izzy<br />

Bizu ,Deutschlandfunk-Nova-<br />

Bühne Heliosstr.,keine Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitKolossus Däächt, Leak,Hannah<br />

&Falco +Elena Rud, Em<br />

drügge Pitter, keineZeitangabe<br />

➤ c/o pop |popNRW, mitWahnschaffe,Ameli<br />

Paul +JulesAhoi ,<br />

Herbrands,keine Zeitangabe<br />

➤ Peter Protschka’s Organic<br />

Universe, Jazz, Jaki,20.00<br />

➤ Howard Jones, Support: ThorstenQuaeschning<br />

,Kantine,20.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitAlexandria Maillot,Micah Erenberg,<br />

TheSweeties +Marlaena<br />

Moore ,Laden 1/3, keineZeitangabe<br />

➤ Montreal, Punkrock, Live Music<br />

Hall,keine Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitDouniah &High John +InfantFinches<br />

,Lo-Fi Store, keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ Orchester Südstadt Tango,<br />

Lutherkirche Südstadt,20.00<br />

➤ Völkerball, Tribute to Rammstein,<br />

Palladium, keineZeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitTired Eyes Kingdom, Cmern&<br />

Opsay,KiraHummen+Yo<br />

Scheppert, Roastery, keineZeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitSomeSprouts, Anger+Erregung<br />

ÖffentlicherErregung ,Yuca,<br />

keineZeitangabe<br />

MEERBUSCH<br />

➤ One OfThese, Tribute to the<br />

PinkFloyd, unplugged, Forum<br />

Wasserturm,20.00<br />

MENDEN<br />

➤ Creedence Clearwater Revived<br />

feat.Johnnie Guitar<br />

Williamson, Wilhelmshöhe,keine<br />

Zeitangabe<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Sham Rock ‚n Blues-Band,<br />

Brauerei Hensen,keine Zeitangabe<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Höhner, Stadthalle, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

➤ Lucy van Kuhl, Fliegen mit Dir,<br />

Klavier ChansonKabarett, Kreativ-Haus,20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Mariuzz, Tribute to Westernhagen,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

➤ Dr.Mojo, Oldies,Blues &Folksongs,Fabrik<br />

K14, 20.00<br />

RATINGEN<br />

➤ Take me home, country roads,<br />

Songs&Stories mit ReinhardKosters<br />

&Friends, Medienzentrum,<br />

19.00<br />

WIPPERFÜRTH<br />

➤ Schlagschattenband, Platz<br />

16, keineZeitangabe<br />

WÜLFRATH<br />

➤ Mytallica, Tribute,WüRG Haus,<br />

20.00 (Einlass)<br />

WUPPERTAL<br />

➤ The Bluebeaters, BlueBeat,<br />

Ska, Early Reggae,BürgerBahnhof<br />

Vohwinkel, 20.00<br />

➤ Cold Shot, Bluesrock, Kontakthof,20.00<br />

➤ Shamssudin Adjei +Laye<br />

Seck, Trommel, Percussion, swane<br />

café, 20.00<br />

➤ For All ICare +Ghost Basterds<br />

+Celebrity Deaf<br />

Match +tba, Live,Underground,<br />

19.00<br />

Party<br />

BOCHUM<br />

➤ BananaClipGang xRotunde,<br />

HipHop,Deutschrap,Cloud, Trap,<br />

Dancehall, Grime,UK-Bassline,<br />

AfroBeats, WorldBeats, Mashup,<br />

Bounce,Rotunde,23.00<br />

Ruhrpott-Bi<br />

Gruppe und Stammtisch<br />

für Bisexuelle<br />

jeden 4. Samstag im Monat<br />

ab 19.00 Uhr<br />

Kortumstr. 143, Bochum<br />

www.rosastrippe.de<br />

DORTMUND<br />

➤ Spielen –Tanzen –Feiern,<br />

mitDJThommy, Bierhaus Stade,<br />

keine Zeitangabe<br />

➤ Stade verliebt Dich, mit DJ<br />

Kevin, Bierhaus Stade,keine Zeitangabe<br />

➤ Rock It!, Floor1:90s Rock, Alternative&Rock<br />

Classics mitRockkärr&Last<br />

Junkies On Earth,<br />

Floor 2: Hard &Heavy mitDJ<br />

HamstiBamsti, Großmarktschänke,<br />

23.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Punto Cubano, Salsa, Merengue,Bachatau.a.mit<br />

DJsBarnabé,<br />

Peter, Sven, Baba Su, 21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Snapback, Nachtresidenz,<br />

23.00<br />

➤ Shameless Saturday, 80-<br />

er–2000er,Schickimicki, 22.00<br />

ESSEN<br />

➤ Karaoke, Punk, Rock, Metal,<br />

Rock‘n’Roll,FreakShow,20.00<br />

➤ Morecore Party, Core,NuMetal,<br />

Punkrock, Alternativeund<br />

more Core mitDJGuybrush<br />

Beatwoot, Turock, 23.00<br />

KÖLN<br />

➤ Little Planet Band, Funk, anschließendAftershowparty,Barinton,<br />

23.00<br />

➤ Sommerfest Opening, EDM<br />

vs.Trap, Dubstep,DnB vs.Techno,<br />

Techhouse (4 Floors),Bootshaus,<br />

22.00<br />

➤ Club Night, House,Funk, R&B,<br />

einundfünfzig, 22.00<br />

➤ Balkan Express, mitKosta Kostov<br />

und Makala, Gebäude 9,<br />

23.00<br />

➤ I’m In Love, mit Zenker Brothers<br />

&SebastianHabben,Gewölbe,23.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitSalwa Benz,Brankob2b Pedro,Hibotep<br />

und CosmoSoundsystem,<br />

Helios 37,keine Zeitangabe<br />

➤ Tom-Tom Club, Jaki, 23.30<br />

➤ Club Party, Charts,R&B,Club<br />

Classics u. a.,Kantine,22.00<br />

(YardClub)<br />

➤ 90er und 00er, Quater 1, 21.00<br />

➤ Living on Video, 80s Pop, Wave<br />

mitReptile&Action!Mike,<br />

Tsunami Club,23.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

CEEntral Party mitteepee,GoodbyeDarjeelingund<br />

Never Sol,<br />

Zoo Schänke, keineZeitangabe<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Soul Center, mitPamelaO’neal<br />

(live),LaCottoneria,22.00 (Einlass)<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Hasenbau Festival, Techno,<br />

Techhouse,Drum’n’Bass,Psytrance<br />

Downtempo,Druckluft,18.00<br />

➤ Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ Nanu Revival-Party, 80s,90s,<br />

Vest Arena, 20.00<br />

REMSCHEID<br />

➤ Dr.Mojo, Vaßbendersaal, 12.00<br />

Comedy &Co.<br />

BOCHOLT<br />

➤ Wilfried Schmickler:Kein<br />

Zurück!, TextilWerk,20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Matthias Jung:Chill mal –<br />

Neues von der Generation<br />

Teenietus, Cabaret Queue,<br />

19.30<br />

➤ Arnulf Rating: Tornado,<br />

FletchBizzel,20.00<br />

➤ Mnozil Brass: Pandaemonium,<br />

Konzerthaus,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ensemble Flin: Was Frauen<br />

wollen ..., KaBARettFlin, 20.00<br />

➤ Christoph Sieber:Mensch<br />

bleiben, Kom(m)ödchen, 20.00<br />

➤ Jens Neutag: Mit Volldampf,<br />

Theateratelier Takelgarn, 20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Grend Slam 56, Performances<br />

mit Sebastian Krämer,SandraDa<br />

Vina, LasseSamström, Die Broccolis<br />

und Frank Klötgen, Grend,<br />

20.00<br />

➤ Thomas Glup: Beamte sind<br />

auch nur Menschen, Theater<br />

im Rathaus,19.30<br />

HILDEN<br />

➤ Heinz Gröning: Jammern gilt<br />

nicht, Altes Helmholtz, 19.00<br />

KREFELD<br />

➤ Özgür Cebe: Ghettos Faust,<br />

Südbahnhof,20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

➤ Kurt Krömer:Stresssituation,<br />

Dasrote Krokodil im Kunstwerk,20.30<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,<br />

15.00+20.00<br />

➤ Je oller,jedoller, Varieté-<br />

Show,VarietéEtCetera, 20.00<br />

➤ Golden Girls, Travestie,Zauberkasten,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Simply the Best –Die Tina<br />

Turner Story, Capitol Theater,<br />

20.00<br />

➤ Die Teddy Show, Mitsubishi<br />

ElectricHalle,20.00<br />

➤ Aloha Baby, Artistik-Show<br />

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo<br />

Varieté,16.00+20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 15.00+19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Cirque Bouffon: Nandou,<br />

NouveauCirque mitArtistik, Komik,<br />

Musik, Theater,Tanz,ZirkuszeltamMiR,14.30+19.30<br />

HERTEN<br />

➤ Revue Royale, Travestie-Show,<br />

Revuepalast Ruhr,20.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Scottish<br />

Showcasemit ZoeGraham,<br />

Malka +Colonel Mustard &The<br />

Dijon 5, Helios 37,keine Zeitangabe<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

15.00+20.00<br />

LÜNEN<br />

➤ Power! Percussion, Heinz-Hilpert-Theater,20.00<br />

Theater &Tanz<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

➤ A.S.D.U.International –German<br />

Open, Meisterschaft in<br />

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine<br />

Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Taxi Driver, freie Theateradaption,<br />

Depot, 20.00<br />

➤ Der Gott des Gemetzels, Komödie<br />

vonYasminaReza,<br />

mit austroPott, Kino im U, 19.30<br />

➤ Lolita (R)evolution (Rufschädigendst)<br />

–Ihr Alle seid<br />

die Lolita Eurer Selbst!, Performance<br />

von Jonathan Meese,<br />

Schauspielhaus,19.30<br />

DUISBURG<br />

➤ Blind Date –ein Drama nach<br />

Noten, Stück von René Linke,<br />

Kom’ma,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Mr.Nobody, Stück nach Jaco<br />

VanDormael, ab 13 J.,Junges<br />

Schauspielhaus,19.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

16.00+19.30<br />

➤ b.43, mitChoreografienvon Binet,Scholz<br />

und Schläpfer,Opernhaus,19.30<br />

➤ Volksfeind for Future, nach<br />

Henrik Ibsen vonLothar Kittstein,<br />

Schauspielhaus,19.30<br />

➤ Gott, vonFerdinandvon Schirach,<br />

Schauspielhaus, 19.30 (Premiere)<br />

➤ Dark Matter, Choreografie:<br />

Alejandro Ahmed, mit der Kompanie<br />

CENA11, tanzhaus nrw,<br />

20.00 (anschließend Gespräch)<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

➤ Die (fast) perfekte Ehe –<br />

Paarungen, Komödie vonEric<br />

Assous, Theater an der Luegallee,<br />

20.00<br />

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich<br />

liebe!, Abschlusspräsentation<br />

des „MusiktheaterimLabor“,<br />

Theatermuseum,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ Freunde der italienischen<br />

Oper, Komödievon Sigi Domke<br />

/Theater Freudenhaus,Grend,<br />

20.00<br />

➤ Under Bright Light, Performance<br />

von Forced Entertainment,PACTZollverein,<br />

20.00<br />

➤ Rundköpfe und Spitzköpfe,<br />

Greuelmärchennach Bertolt<br />

Brecht /Grillo-Theater,Schauspiel,<br />

19.30 (Premiere)<br />

➤ Gaga-Land, Parodieauf die<br />

Pink-Panther-Filme mitInspektor<br />

Clouseau, Theater Courage,<br />

20.00<br />

➤ Robert Kreis:Manche mögen’s<br />

heiß, Theater im Rathaus,<br />

16.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Shoot MeInto The Green<br />

Screen, Giuseppe Spota,Antonin<br />

Comestaz undErionKruja /<br />

Kleines Haus,Musiktheater im<br />

Revier, 19.30 (Premiere)<br />

HAGEN<br />

➤ Woyzeck, Stück nach Büchner,<br />

ab 14 J. /Lutz, Theater,19.30<br />

HERNE<br />

➤ Der Petersilien-Mörder, Krimikomödievon/mit<br />

Jürgen Seifert,<br />

KleinesTheater,20.00<br />

HILDEN<br />

➤ Schtonk!, Stücknachdem Film<br />

vonHelmutDietl, mitEuro-StudioLandgraf,Stadthalle,<br />

20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Secus +Traces +cloud|materia,<br />

Tanzstückemit Aterballetto,Bayer<br />

Erholungshaus,19.30<br />

MOERS<br />

➤ Nischen, begehbareStadtrauminszenierung<br />

von Willems &Kiderlen<br />

/imCafeZ,Wallzentrum,<br />

18.00+19.00+20.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Heimat –eine Besichtigung<br />

des Grauens, eintheatralischer<br />

Multimedia-Anti-Heimatabend<br />

vonund mitThomas Ebermann<br />

und Thorsten Mense,Makroscope,20.00<br />

➤ Shell Game, eine Mischung aus<br />

Theaterund Live Game, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

➤ Faust –Der Tragödie Erster<br />

Teil, Stück von Goethe, Theater<br />

an der Ruhr,19.30<br />

NEUSS<br />

➤ Fünf imgleichen Kleid, Komödie<br />

vonAlanBall, Rheinisches<br />

Landestheater,20.00(Premiere)<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Der Funke Leben, von E-<br />

rich Maria Remarque, Theater,<br />

19.30<br />

WETTER<br />

➤ Misery, mit Theater Kammerspielchen,<br />

Kulturzentrum Lichtburg,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Wach auf Wassili, mitdem<br />

kleinen Nachbarschaftstheater,<br />

Die Färberei, 19.00<br />

➤ Ewig jung, TiC-Atelier, 20.00<br />

➤ Die Therapie, Stücknach dem<br />

Bestseller von Sebastian Fitzek,<br />

TiC-Theater,20.00<br />

Oper &Klassik<br />

BOCHUM<br />

➤ BoSy Concerto 2–Vivaldis<br />

Venedig, Musikforum, 20.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Czech Horn Chorus, Werke<br />

von Gabrieli u. a.,Moderation:<br />

Klaus Wallendorf,Mercatorhalle,<br />

16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Frau Irina Leveleva (p) und<br />

Herr Richard Markson (c),<br />

Benefizkonzert zugunsten des<br />

Kinder-und JugendhospizRegenbogenland,<br />

Clara-Schumann-Musikschule,<br />

11.00<br />

ESSEN<br />

➤ Folkwang Sinfonietta, mit<br />

dem Kammerorchester der<br />

Folkwang Universität der<br />

Künste &Cécile Beutler, Werke<br />

von Mozart, Gulda und<br />

Beethoven, Folkwang-Universität,<br />

19.30


Foto: Paul Märki<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Die Macht des Schicksals,<br />

Oper von Verdi/Großes Haus,<br />

MusiktheaterimRevier,19.30<br />

HAGEN<br />

➤ Vivaldi, mitRüdiger Brandt (vc),<br />

Thorid Brandt-Weigand (vc) &<br />

Martin Brödemann (Kirchenorgel),<br />

Johanniskirche,11.00<br />

➤ Der Troubadour, Oper von<br />

Verdi, Theater,19.30<br />

HATTINGEN<br />

➤ Ludwig van Beethoven,<br />

Komponistenporträt, Leitung: Lore<br />

Goes, St.Peter und Paul, 18.00<br />

LANGENFELD<br />

➤ Beethoven, mitSinfonieorchesterBergisch<br />

Gladbachund Chor ,<br />

Schauplatz, 20.00<br />

LÜNEN<br />

➤ Georgische Kammerorchester<br />

Ingolstadt, Werkevon<br />

Mendelssohn, Respighi Zinzadse<br />

u. a.,Hansesaal,20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Der Liebestrank, Opervon Donizetti,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

➤ Tonleiter |Roll Over Beethoven,<br />

Werkevon Beethoven, Ligeti,Bönigk,<br />

Adamsmit Majella<br />

Stockhausen (p), Holger Groschopp<br />

(p), SkulpturenparkWaldfrieden,<br />

19.00<br />

Vortrag &Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Flamenco Festival |Physical<br />

Introduction: Dark Matter,<br />

Infos zumStück,tanzhaus nrw,<br />

19.00<br />

➤ Portrait, Lesungen und Lieder<br />

mit Federica Alberga alias„Jonnie“,<br />

auf Italienisch, Theatermuseum,<br />

16.30<br />

ESSEN<br />

➤ Poetry Slam, Weststadthalle,<br />

keine Zeitangabe<br />

➤ WestStadtStory, Poetry Slam,<br />

Weststadthalle, 19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ d.ramadan |Lies mich:drama.dan,<br />

MartinsBeja, Liat Fassberg,<br />

Franziska Füchsl, Thyl Hanscho,Caren<br />

Jeßund Wilke Weermann<br />

lesen und diskutieren,anschließendParty,Theater,<br />

19.30<br />

Für Kinder<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ein Sommernachtstraum,<br />

Komödievon Shakespearemit<br />

Musikvon Mendelssohn, ab 10<br />

J.,Marionetten-Theater,<br />

15.00+20.00<br />

➤ Die Ziege mit dem Glöckchen<br />

am Huf, iranische Märchenmit<br />

Mitra Zarif Kayvandas,<br />

ab 3J., Puppentheater Helmholtzstraße,16.00<br />

KORSCHENBROICH<br />

➤ Spielzeug- und Kleiderbörse,<br />

Sandbauernhof Liedberg,<br />

15.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Zwei Monster, ab 3J., BerufskollegElberfeld,16.00<br />

Märkte &Messen<br />

DORTMUND<br />

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Trödel- und Antikmarkt, Trödelmarkt<br />

Aachener Platz,<br />

07.30–17.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Street<br />

Food Festival,Ehrenfeld,<br />

12.00–22.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Helios<br />

Markt,Heliosstraße,<br />

14.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Stilblüte, Markt für Gartenkultur,<br />

Lebensart und Auserlesenes,<br />

Schloss Lüntenbeck,<br />

11.00–18.00<br />

Und sonst<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Kabarett-Highlights aus 100<br />

Jahren, mit Werner Kappes (g),<br />

Kultureck OttoZwo,17.00<br />

HALTERN AMSEE<br />

➤ Mal mal: Lach mal!, Ausstellungseröffnungder<br />

Malaktion<br />

„Kinder malen Lachen“, Ambulanter<br />

Kinder-und Jugendhospizdienst<br />

Südliches Münsterland,<br />

15.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |Cosmo Machiavelli,<br />

Podcastüber Rap &Politik,<br />

mitArm Aber Sexy Live Podcast,<br />

Alfie Templeman und Jeremias,<br />

BüZe,keine Zeitangabe<br />

KREFELD<br />

➤ Frau Höpker bittet zum Gesang,<br />

Mitsingkonzert, Seidenweberhaus,20.00<br />

SOLINGEN<br />

➤ Stan &Ollie, mitFilmvorführung,<br />

Laurel &Hardy Museum,<br />

11.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Short Pieces, mitJean-Laurent<br />

Sasportes(Tanz)und Yves Charuest<br />

(sax), Orte.V., 20.00<br />

➤ Verflechtungen, ein Kontemplationsfilm<br />

von Frank Nund Zara<br />

Gayk, Studio Double C, 21.00<br />

So.26.<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

➤ Ina Karian et Paris lanuit,<br />

domicil, 19.00<br />

➤ Christian Löffler, elektronische<br />

Musik, FZW, 20.00<br />

➤ Stephan Sulke, Liedermacher,<br />

HansaTheater,17.00<br />

➤ Georgette Dee, Konzerthaus,<br />

18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ WestcoastJAZZ, Session mit<br />

Gregory Gaynairu.a., Destille,<br />

20.00<br />

➤ Los Pipos, Latin Jazz, Schloss<br />

Eller,17.00<br />

ESSEN<br />

➤ Renounced +Vatican, HC,<br />

Metal, Don’tPanic, 19.00<br />

➤ Web Web &Majid Bekkas,<br />

Jazz, Weltmusik, Schauspiel,<br />

20.00<br />

➤ Die Grenzgänger, ZecheCarl,<br />

19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Foyerkonzert –Stahl und<br />

Felle, Werkevon Reich, Glass,<br />

Cage und Little, Musiktheater im<br />

Revier,11.15<br />

➤ Simon &Garfunkel, Tribute<br />

meets Classic,Schloss Horst,<br />

18.00<br />

ISERLOHN<br />

➤ Onair, acappella, Parktheater,<br />

19.00<br />

KEVELAER<br />

➤ Die Paldauer, Schlager,Konzert-<br />

und Bühnenhaus,18.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitFeuer&BrotLive Podcast, June<br />

Cocó +WarmGraves,Artheater,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitSummer&TheGiantess,<br />

Rauchen +MyUgly Clementine,<br />

Bumann &Sohn, keineZeitangabe<br />

➤ Deathstars, IndustrialMetal,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 21.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, mitShelter<br />

Boy,Blinker +Oehl, Club<br />

Bahnhof Ehrenfeld, keine Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitKraków LovesAdana, Children<br />

+Soeckers,Helios 37,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ Novaa, Electronic, Dancehall,<br />

Jaki,20.00<br />

➤ Will And The People, Yard<br />

Club,Kantine,20.00<br />

➤ Abend(aus-)klang, mit Claudia<br />

Groß (voc) &Jan Weigelt (p),<br />

KulturbunkerMülheim e.V.,20.00<br />

➤ Mnozil Brass, Philharmonie,<br />

20.00<br />

➤ CCJO, feat. Werner Neumann<br />

(g), Stadtgarten, 18.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitAcua, Madsius Ovanda+<br />

Rokky ,Yuca, keineZeitangabe<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Matthias Egersdörfer &Fast<br />

zu Fürth, Forum, 19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Hachiku, Dream-Pop, Singer/Songwriterin<br />

(AUS), +Support,<br />

Gdanska, 19.00<br />

➤ Stefanie Schrank, Pop, ZentrumAltenberg,20.00<br />

➤ Aynsley Lister, in der Schlosserei,<br />

ZentrumAltenberg, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

➤ Dr.Mojo, Oldies,Blues &Folksongs,Ev.<br />

Stadtkirche Ohligs,<br />

17.00<br />

Black Sea Dahu<br />

Ein Dahu ist ein kosmopolitischer Verwandter des<br />

Bayrischen Wolpertingers. Nie gehört? Macht<br />

nichts. Stattdessen kann man auch einfach Black<br />

Sea Dahu hören. Das zweite Album der Zürcher<br />

Band heißt „No Fire InThe Sand“. Darauf drehen<br />

sich urbane Folk-Ästhetik und Songwriter-Charme<br />

im Kreis.<br />

25.4., Junkyard, <strong>Dortmund</strong><br />

WUPPERTAL<br />

➤ Open Mic, mitSchülern und<br />

Schülerinnen der Wuppertaler<br />

Sängerin und Gesangspädagogin<br />

KarolinBechem, swane café,<br />

17.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

➤ Tangosalon, balou, 19.00<br />

ESSEN<br />

➤ Lindy Hop Teadance, Zeche<br />

Carl, 14.30<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitCarla Kaspari, BatActor,Zoo<br />

Schänke, keineZeitangabe<br />

Comedy &Co.<br />

ARNSBERG<br />

➤ Herbert Knebels Affentheater:<br />

Außer Rand und Band,<br />

Sauerland-Theater,keine Zeitangabe<br />

BOCHUM<br />

➤ Thomas Schmidt: Alles kann,<br />

nichts muss!, Riff,20.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Jahrhundert Lacher, deutsche<br />

Humoristen1900-2000 mitMichael<br />

Dreesen,Café Begegnung,<br />

11.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Thorsten Bär:Der Bär ist<br />

los!, Grammatikoff,19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ulan &Bator:Zukunst,<br />

Kom(m)ödchen, 18.00<br />

➤ LutherRatten: Mit Hirn Duschen,<br />

Lutherkirche,17.00<br />

➤ Konrad Stöckel:Wenn’s<br />

stinkt und kracht ist’s Wissenschaft,<br />

zakk, 15.00<br />

ESSEN<br />

➤ Ingo Appelt: Der-Staats-<br />

Trainer, Weststadthalle,<br />

19.00<br />

KREFELD<br />

➤ René Steinberg: Freuwillige<br />

vor, Kulturfabrik, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Konrad Beikircher:Beethoven<br />

–dat dat dat darf!,<br />

Ebertbad, 19.00<br />

REMSCHEID<br />

➤ Florian Schroeder: Ausnahmezustand,<br />

Klosterkirche Lennep,18.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,<br />

14.00+19.00<br />

➤ Je oller,jedoller, Varieté-<br />

Show,Varieté Et Cetera, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Aloha Baby,<br />

Artistik-Showmit Live-Musik,<br />

Roncalli’sApollo Varieté,<br />

18.00+19.30<br />

➤ Magischer Zirkel, Zauberkunst<br />

mit Jean Olivier &Ergie Wäggedawn,<br />

TheateratelierTakelgarn,<br />

18.00<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 14.00+18.30<br />

➤ Ruhrpott-Revue, zum10-jährigenBestehen,<br />

Julius-Leber-Haus,<br />

17.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Cirque Bouffon: Nandou,<br />

Nouveau Cirque mitArtistik, Komik,<br />

Musik, Theater,Tanz, ZirkuszeltamMiR,14.30+17.30<br />

HAMM<br />

➤ Der kleine Horrorladen, mit<br />

dem LandestheaterDetmold,<br />

Kurhaus Bad Hamm, 19.30<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitWolfgangParis undFaira,<br />

Design QuartierEhrenfeld, keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

14.00+18.00<br />

NEUSS<br />

➤ Memphis –Das Musical, Musicalvon<br />

David Bryan&JoeDi-<br />

Pietro,Stadthalle, 19.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Jesus Christ Superstar, Musical<br />

von Webber,Opernhaus,<br />

18.00<br />

Theater &Tanz<br />

BOCHUM<br />

➤ Faust, Stückvon Goethe,Prinz<br />

RegentTheater,18.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

➤ A.S.D.U.International –German<br />

Open, Meisterschaftin<br />

Show-&Bühnentanz, Europahalle,keine<br />

Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Warten auf Godot, Stück<br />

von Samuel Beckett, Schauspielhaus,18.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Event, vonJohn Clancy, Theater,<br />

19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Der Bär +Der Heiratsantrag,<br />

Einakter von Tschechow,<br />

Komödie, 14.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

18.00<br />

➤ Linda, Stückvon Penelope Skinner,Schauspielhaus,18.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

18.00<br />

➤ Die (fast) perfekte Ehe –<br />

Paarungen, Komödie vonEric<br />

Assous, Theater an der Luegallee,<br />

15.00<br />

➤ Kurz vor Kollaps, Stück<br />

mit Looterse.V., Theatermuseum,<br />

19.00<br />

ESSEN<br />

➤ Freunde der italienischen<br />

Oper, Komödievon Sigi Domke<br />

/Theater Freudenhaus,Grend,<br />

17.00<br />

➤ Pension Schöller, Stück<br />

vonWilhelmJacoby undCarl<br />

Laufs,mit der Essener Volksbühne,Katakomben-Theater,17.00<br />

(Premiere)<br />

➤ Gaga-Land, Parodieauf die<br />

Pink-Panther-Filme mitInspektor<br />

Clouseau, Theater Courage,<br />

18.00<br />

➤ Robert Kreis:Manche mögen’s<br />

heiß, Theater im Rathaus,<br />

15.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Winterreise, Puppentheater für<br />

Erwachsene,Musiktheater im Revier,18.00<br />

HAGEN<br />

➤ Ovids Geschichten, experimentell-klassisch-jazziges<br />

Musik-Theater<br />

mit Musik von Bach,<br />

Mozart, Britten, Berio,Keith Jarrett<br />

u.a.,Theater,18.00 (Premiere)<br />

HERNE<br />

➤ Täglich klopft der Sensenmann,<br />

Komödie, Kleines Theater,<br />

18.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Shell Game, eine Mischung aus<br />

Theater und Live Game,Ringlokschuppen,<br />

18.00<br />

➤ Faust –Der Tragödie Erster<br />

Teil, Stück von Goethe,Theater<br />

an der Ruhr,16.00<br />

REMSCHEID<br />

➤ Urfaust –Ein Kindsmord,<br />

Stück nachGoethe, WTT,19.30<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Die Therapie, Stücknach dem<br />

Bestseller von Sebastian Fitzek,<br />

TiC-Theater,19.00<br />

Oper &Klassik<br />

BOCHUM<br />

➤ Vestische Vokalsolisten,<br />

LiebfrauenkircheLinden,17.00<br />

➤ BoSy Camera 7–Hindemith<br />

125, Musikforum, 18.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Klavier-Festival Ruhr |Mona<br />

Asuka &Goldmund Quartett,<br />

Werkevon Beethoven,<br />

Schumann, Landschaftspark<br />

Nord,18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Meeresstille, Kammerkonzert<br />

der Clara-Schumann-Musikschule,BBK-Kunstforum,<br />

15.00<br />

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,<br />

Opernhaus,18.30<br />

➤ Soiree der RSH, Studierende<br />

präsentieren sich im Konzert, Robert-Schumann-Saal,17.00<br />

➤ Mendelssohn „Schottische“,<br />

mitden D’dorfer Symphonikern,<br />

Fabiana Trani (harp) &Sophie<br />

Schwödiauer (harp), Werkevon<br />

Brittenu.a., Tonhalle, 11.00<br />

ESSEN<br />

➤ Der Rosenkavalier, Oper von<br />

Strauss,Aalto-Theater,16.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤Madama Butterfly, Oper von Puccini,Musiktheater<br />

im Revier,18.00<br />

HAGEN<br />

➤8. Kammerkonzert, Werkevon<br />

Brahms, Eckert, Kunstquartier, 11.30<br />

Sa.28.03.<strong>2020</strong> |Carlswerk Victoria, Köln<br />

JOHNOSSI<br />

specialguest:LinnKoch-Emmery<br />

Mi.01.04.<strong>2020</strong>|Gloria, Köln<br />

BRASSAGAINST<br />

So.05.04.<strong>2020</strong>|Gloria, Köln<br />

FORTUNAEHRENFELD<br />

Di.07.04.<strong>2020</strong>|Essigfabrik, Köln<br />

KAKKMADDAFAKKA<br />

Fr.17.04.<strong>2020</strong> |LiveMusic Hall, Köln<br />

WORAKLSORCHESTRA<br />

Di.21.04.<strong>2020</strong>|Kulturkirche, Köln<br />

RONPOPE<br />

Di.21.04.<strong>2020</strong>|Gloria, Köln<br />

JOHNGRANT<br />

Mi. 22.04.<strong>2020</strong> |Gloria,Köln<br />

ASGEIR<br />

Mo.27.04.<strong>2020</strong>|Brückenforum, Bonn<br />

Di.28.04.<strong>2020</strong>|Christuskirche, Bochum<br />

DASVPT<br />

-HELDENDER GALAXIS<br />

Mi.29.04.<strong>2020</strong> 29.04.<strong>2020</strong>|Kulturkirche, Köln<br />

HUNDREDS<br />

Mi.29.04.<strong>2020</strong> 29.04.<strong>2020</strong>|Matrix, Bochum<br />

THESUBWAYS<br />

Do.30.04.<strong>2020</strong> |Rockpalast, Bochum<br />

THE VINTAGE CARAVAN<br />

MADSEN<br />

U P D A T E<br />

Do.30.04.<strong>2020</strong> |E-Werk, Köln<br />

prime entertainment<br />

www.prime-entertainment.de<br />

EXPLOSIONS IN THE SKY<br />

Fr. 01.05.<strong>2020</strong>|BürgerhausStollwerck, Köln<br />

ADAM GREEN<br />

Fr. 01.05.<strong>2020</strong>|Gloria, Köln<br />

HYUKOH<br />

Di.05.05.<strong>2020</strong> |Die Kantine, Köln<br />

BROTHERS OSBORNE<br />

Di.05.05.<strong>2020</strong> |LiveMusic Hall, Köln<br />

CONANGRAY<br />

specialguest:bülow<br />

Mi.06.05.<strong>2020</strong> |Zakk, Düsseldorf<br />

ALEXAFESER<br />

So.10.05.<strong>2020</strong> |LiveMusic Hall, Köln<br />

LARKIN POE<br />

Di.12.05.<strong>2020</strong> |LiveMusic Hall, Köln<br />

JEREMYZUCKER<br />

Di.19.05.<strong>2020</strong>|LiveMusic Hall, Köln<br />

HAYLEY WILLIAMS<br />

Do.21.05.<strong>2020</strong>|Gloria, Köln<br />

THEHUNNA<br />

Fr. 22.05.<strong>2020</strong>|Die Kantine, Köln<br />

SAWEETIE<br />

Do.28.05.<strong>2020</strong>|LiveMusic Hall, Köln<br />

PAUL WELLER<br />

specialguest:LeSuperHomard<br />

Sa.18.04.<strong>2020</strong> |WarsteinerMusic Hall,<strong>Dortmund</strong> +Fr. 01.05.<strong>2020</strong>|Palladium, Köln<br />

special guest: Nada Surf (<strong>Dortmund</strong>),The Subways (Köln)<br />

Mo.20.04.<strong>2020</strong> |Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

WITHIN TEMPTATION<br />

&EVANESCENCE<br />

Fr.24.04.<strong>2020</strong>|Turbinenhalle2,Oberhausen +Fr. 01.05.<strong>2020</strong>|E-Werk, Köln<br />

GROSSSTADTGEFLÜSTER<br />

special guest: Kochkraft durch KMA(Oberhausen), Mele (Köln)<br />

Fr.01.05.<strong>2020</strong>|Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

Di.12.05.<strong>2020</strong> |Palladium, Köln<br />

FATFREDDY‘S DROP<br />

special guest: LordEcho<br />

BROCKHAMPTON<br />

Fr.15.05.<strong>2020</strong> |E-Werk, Köln<br />

So.17.05.<strong>2020</strong>|Lanxess Arena, Köln<br />

Di.19.05.<strong>2020</strong>|LiveMusic Hall,Köln<br />

Di.02.06.<strong>2020</strong>|E-Werk, Köln<br />

EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN<br />

So.14.06.<strong>2020</strong>|Palladium, Köln<br />

5SECONDS OF SUMMER<br />

Mo.15.06.<strong>2020</strong> |Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

special guest: AllTimeLow<br />

Fr.25.09.<strong>2020</strong>|König-Pilsener-Arena,Oberhausen<br />

STEVEN WILSON<br />

Mo.26.10.<strong>2020</strong>|König-Pilsener-Arena, |König-Pilsener-Arena,Oberhausen<br />

LAUV<br />

Mo.26.10.<strong>2020</strong>|Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

Do.26.11.<strong>2020</strong>|Palladium, Köln


54<br />

29.06.<strong>2020</strong> OBERHAUSEN<br />

TURBINENHALLE<br />

FROGLEAP<br />

08.10.<strong>2020</strong> / Turbinenhalle,Oberhausen<br />

DISARSTAR<br />

15.09.<strong>2020</strong> / FZW, <strong>Dortmund</strong><br />

MONO INC<br />

24.09.<strong>2020</strong> / Oberhausen,Turbinenhalle<br />

BUSH<br />

17.06.<strong>2020</strong> / Münster, SkatersPalace<br />

GENTLEMAN<br />

04.10.<strong>2020</strong> / Münster, HalleMünsterland<br />

TICKETS:<br />

EVENTIM.DE<br />

KINGSTAR-MUSIC.COM<br />

KONZERTE |PARTYS|COMEDY&MEHR<br />

MAI<br />

02<br />

03<br />

05 Jiggo<br />

Rap<br />

07<br />

10<br />

FZW Indie Night<br />

19 Aquarama,u.a.<br />

Edo Saiya<br />

24 Ausverkauft<br />

JUNI<br />

25<br />

JULI<br />

10<br />

AUGUST<br />

29<br />

SEPTEMBER<br />

28<br />

30<br />

DelvonLamarr Organ Trio<br />

Soul,Jazz, Rhythm &Blues,RnR<br />

Niels Frevert<br />

Support: Johanna Amelie<br />

On The Rocks! -Bandsgesucht!<br />

Bandcontest<br />

08 Etepetete<br />

Indie Music Festival <strong>2020</strong><br />

09 Völkerball@WMH<br />

beste Rammstein -Coverband<br />

Frank Turner<br />

&The Sleeping Souls<br />

12 Jonny&Jakob<br />

Notfallnummer Tour <strong>2020</strong><br />

13 Drens<br />

Release Show<br />

UND JETZT ALLE!<br />

Die 90er Mitsing Show<br />

„Die drei ???“ RRP<br />

Folge 206: ...und der Mottenman...<br />

MUK.E 20<br />

Absolute Body Control,u.a.<br />

03 Parallel<br />

Bühnen aus AsphaltTour <strong>2020</strong><br />

04 Bloodhype<br />

Ausverkauft!<br />

Hazel Brugger -Tropical<br />

Comedy<br />

Hazel Brugger -Tropical<br />

Comedy<br />

23<br />

24<br />

OKTOBER<br />

Cat Ballou<br />

01<br />

07<br />

08<br />

heimwehTour <strong>2020</strong><br />

Ryan Sheridan<br />

LOVE &WAR Tour <strong>2020</strong><br />

ALain Frei<br />

Grenzenlos Tour<br />

15 ELA.<br />

urban-pop-sound<br />

19 AmyWald<br />

Plan ATour<strong>2020</strong><br />

20 Goldroger<br />

„Diskman Legends“ Tour <strong>2020</strong><br />

21 Vona<br />

Nachholtermin<br />

22 Majan<br />

Live<strong>2020</strong>-Tour<br />

Mono Inc<br />

23 Support: Lacrimas Profundere<br />

Blond<br />

24 Indie Pop<br />

Fewjar<br />

25 Pace Tour <strong>2020</strong><br />

102 Boyz<br />

26 HipHop<br />

Christopher vonDeylen<br />

Live<strong>2020</strong><br />

Kwam.E &Tom Hengst<br />

HITS HITS HITS<br />

www.fzw.de<br />

FZW EVENT GMBH<br />

RITTERSTRASSE 20 44137 DORTMUND<br />

FZW.DE |FACEBOOK.DE/FZWEVENT<br />

Foto: Kolja von der Lippe<br />

➤ Orpheus und Eurydike, Oper<br />

vonGluck,Theater,18.00<br />

KEMPEN<br />

➤ André Schuen &Daniel Heide,<br />

Kammermusik, Kulturforum<br />

Franziskanerkloster,18.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ KLM 263: Sonaten und Fragmente,<br />

Werkevon Mozart,<br />

Grieg, Debussy,Steinbach, Villa<br />

Lobosmit Carmelo de los Santos<br />

(v), FalkoSteinbach (p), Schloss<br />

Morsbroich, 11.00<br />

➤ Sonaten und Fragmente,<br />

mit Carmelo de los Santos (v)<br />

und FalkoSteinbach (p), Schloss<br />

Morsbroich, 11.00<br />

MEERBUSCH<br />

➤ Sturm und Drang des<br />

Schicksals, Klavierkonzert mit<br />

GioAbuladze, Werkevon Beethoven,<br />

Brahmsund Rachmaninow,Forum<br />

Wasserturm,17.00<br />

METTMANN<br />

➤ Lieder- und Opernabend, mit<br />

Valerie Eickhoff (Mezzosopran),<br />

IvaJovanovic (p),Kulturvilla,<br />

19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ d.ramadan |Karagöz‘ Ramadanfest,<br />

Schattentheater von<br />

theater916, Theater,19.30<br />

SOLINGEN<br />

➤ Stanislas Kim &Marie Rosa<br />

Günter, Werkefür Cello und<br />

Klavier von Beethoven, Grieg,<br />

Theater- und Konzerthaus,19.00<br />

SPROCKHÖVEL<br />

➤ Ludwig van Beethoven,<br />

Komponistenporträt, Leitung: Lore<br />

Goes,Zwiebelturmkirche,<br />

18.00<br />

UNNA<br />

➤ Komponistinnen, „Deutsche<br />

Lieder“von Pauline Viardot,Nicolaihaus,17.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Partita Radical -„invitaciones“,<br />

Neue und Improvisierte<br />

Musik, SkulpturenparkWaldfrieden,18.00<br />

Vortrag &Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Literarische Lesung, mitSabine<br />

Müller,Andreas Niggemeier<br />

und Ingrid Schlüter,Haus Massenberg,17.00<br />

➤ Gerhart Hauptmann, Leben<br />

und Werk mit Klaus Grabenhorst<br />

,Miteinander –Wohnenin<br />

Verantwortung e. V.,11.00<br />

➤ Grenzgang |Fernost &<br />

Fernwest, im Oldtimer<br />

durch Südostasien und Nordamerika,<br />

Reise-Reportage<br />

mit Sabine Hoppe &Thomas<br />

Rahn, Savoy, 14.00<br />

➤ Grenzgang |Wildes Südamerika,<br />

im Oldtimer von<br />

Kolumbien nach Feuerland /<br />

Reise-Reportage von Sabine<br />

Hoppe &Thomas Rahn, Savoy,<br />

18.00<br />

NEUSS<br />

➤ Eine Nixe packt aus, musikalische<br />

ReisezuLoreleiund Co<br />

mitMarkus Andrae,Maren Donner,Marlene<br />

Zilias,Theateram<br />

Schlachthof,19.00<br />

RATINGEN<br />

➤ Anekdotentänze, Barbara<br />

Ming stellt ihrneuesBuchvor,<br />

musikalische Begleitung: Klaus<br />

Grabenhorst(g), Lux, 17.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

➤ Soundzz –Me-Lounge, Familienkonzertmit<br />

Dian Pratiwi<br />

(voc),SandraWilhelms (git),<br />

Freya Deiting (v), Eric Richards<br />

(kb), domicil, 16.00<br />

➤ Kuckucks-Ei auf Insel drei,<br />

mitdem TurboPropTheater,<br />

Fletch Bizzel, 11.00<br />

➤ 3. Familienkonzert –Naftule<br />

und die Reise nach Jerusalem,<br />

mitSatomi Nishi (cond),<br />

Andrea Hoever,MatthiasGrimminger,Konzerthaus,<br />

10.15+12.00<br />

➤ Kasper und der Brummbär,<br />

Handpuppenspiel,ab3J.,NostalgischesPuppentheater<br />

im Westfalenpark,14.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Die Geschichte vom Fuchs,<br />

der den Verstand verlor,<br />

Theater, ab 5J., Kom’ma, 15.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Zauberflöte für Kinder, Kinderoper<br />

von Mozart, ab 6J.,<br />

Opernhaus,15.00<br />

➤ Düsseldorfer Symphoniker<br />

&Axel Kober (cond), Kinderkonzertmit<br />

Werken von MendelssohnBartholdy,<br />

ab 9J., Tonhalle,<br />

11.00<br />

ESSEN<br />

➤ Tigerwild, frei nach dem<br />

Kinderbuch „Herr Tiger wird<br />

wild“ von Peter Brown, mit<br />

dem Theater Con Cuore, Zeche<br />

Carl, 11.00<br />

HERNE<br />

➤ Blümchen und Beule,<br />

Clownstheater,ab3J., Tigerpalast,<br />

11.00<br />

ISERLOHN<br />

➤ Frederick, Puppentheater,ab4<br />

J.,Parktheater, 15.00<br />

METTMANN<br />

➤ Lieder- und Opernnachmittag,<br />

mitValerie Eickhoff (Mezzosopran),Iva<br />

Jovanovic (p), Kulturvilla,<br />

16.00<br />

NEUSS<br />

➤ Hexe Lissy und die Turbozauberflugmaschine,<br />

mit Kindertorneetheater<br />

Schaukelmond,<br />

ab 5J., Rheinisches Landestheater,<br />

11.00+15.00<br />

➤ Eine mutige kleine Hexe,<br />

Stückvon Martin Maier-Bode &<br />

Sabine Wiegand, ab 3J., Theater<br />

am Schlachthof,15.00<br />

SOLINGEN<br />

➤ 2. Familienkonzert –Carmen<br />

–die schönste Kuh aus Spanien,<br />

mitMusik von Bizet, mit<br />

denBergischenSymphonikern,<br />

ab 9J., Theater- und Konzerthaus,16.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Zwei Monster, ab 3J., BerufskollegElberfeld,<br />

16.00<br />

Märkte &Messen<br />

BOCHUM<br />

➤ Schallplatten-Börse, Stadthalle<br />

Wattenscheid, 11.00–16.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Frühlingsflohmarkt, mitPfanzentauschbörse,<br />

Musik, Kinderprogramm,<br />

Kulinarischem, Union<br />

Gewerbehof, 11.00–16.00<br />

➤ Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,09.00–17.00<br />

ESSEN<br />

➤ Weiberkram Mädelsflohmarkt,<br />

Schöner Alfred,<br />

11.00–17.00<br />

GREVENBROICH<br />

➤ Schallplattenbörse, Museum<br />

Villa Erckens,11.00–17.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Street<br />

Food Festival,Ehrenfeld,<br />

12.00–20.00<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld, Helios<br />

Markt, Heliosstraße,<br />

14.00–22.00<br />

NEUSS<br />

➤ Trödelkram für Jungs &Mädels,<br />

Gare du Neuss,<br />

11.00–17.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

➤ Frauenkleider- &Kindersachenbörse,<br />

Kattwinkelsche<br />

Fabrik,11.00–13.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Sammlerplanets Comic,<br />

Manga &Vinylbörse, Die Börse,10.00–18.00<br />

➤ Stilblüte, Markt für Gartenkultur,<br />

Lebensart und Auserlesenes,<br />

Schloss Lüntenbeck,<br />

11.00–18.00<br />

Und sonst<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Metro Marathon, mitRahmenprogramm(Live-Musiku.a.),<br />

Start:Joseph-Beuys-Ufer,keine<br />

Zeitangabe<br />

ESSEN<br />

➤ Tanzcafé, +Livemusikmit Michael<br />

Hagedorn, Zeche Carl,<br />

14.30–18.00<br />

KÖLN<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitRave Aerobic,K-POP Dance<br />

Performance,Argonautiks und<br />

Audio88 &Yassin,Helios-Bühne,<br />

keine Zeitangabe<br />

➤ c/o pop |c/o Ehrenfeld,<br />

mitAwk.Me,Taz Chernillund<br />

MarlenaKressin ,Roastery,keine<br />

Zeitangabe<br />

KORSCHENBROICH<br />

➤ Internationaler City-Lauf, Innenstadt,11.45–18.00<br />

SOLINGEN<br />

➤ Stan &Ollie, mitFilmvorführung,<br />

Laurel &Hardy Museum,<br />

11.00–17.00<br />

Thorsten Bär: Der Bär ist los!<br />

Hier wird gebrummt und gebrüllt: Der Bär ist los!<br />

Aber keine Sorge: Thorsten Bär beißt nicht und<br />

durchwühlt auch keine Mülltonnen auf der Suche<br />

nach Nahrung, denn eigentlich hat ermit einem<br />

echten Bären nur den Namen gemein. Statt flauschig<br />

durch die Wälder zuziehen, macht erStandup-Comedy.<br />

26.4., Grammatikoff, Duisburg<br />

Mo.27.<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

➤ Hundreds, FZW, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Gregorian, Gregorianischer Gesang,<br />

Rock-&Pop-Cover,Mitsubishi<br />

ElectricHalle,20.00<br />

➤ Jazzslam, Moderation Jean-Philippe<br />

Kindler,zakk, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Klavier-Festival Ruhr |Jazz-<br />

Line –Fred Hersch Trio, Musiktheater<br />

im Revier,20.00<br />

➤ Fred Hersch Trio, Klavier,Musiktheater<br />

im Revier,20.00<br />

HATTINGEN<br />

➤ Wolf Coderas Session Possible,<br />

mitwechselndenGästen,<br />

Restaurant Henrichs,20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Marius Bear, Blue Shell,<br />

21.00<br />

➤ Ballad Session, mit PabloHeld,<br />

Jaki, 20.00<br />

➤ Blind Monarch +Eremit,<br />

MTC, 20.00<br />

➤ Hammond Organ Grooves,<br />

Jazz, Salon de Jazz, 20.00<br />

➤ Josh Savage, Singer/Songwriter,<br />

Yuca, 20.00<br />

Party<br />

DUISBURG<br />

➤ Oma Annes Oldie &Schni-<br />

Po-Sa Abend, Evergreens,Anne<br />

Tränke, 18.00<br />

KÖLN<br />

➤ Mad Monday –Beer Pong,<br />

Schlager,deutsche Partyhits<br />

Charts,House, R&B/auf 2Floors,<br />

KlapsMühle, 21.00<br />

➤ Fuckin‘ Monday, Hip-Hop,<br />

House u. a.,Roonburg, 22.00<br />

Comedy &Co.<br />

ESSEN<br />

➤ Heinz Strunk: Nach Notat zu<br />

Bett, Zeche Carl, 20.00<br />

KEMPEN<br />

➤ Lachnacht, ForumSt. Hubert,<br />

20.00<br />

Theater &Tanz<br />

BOCHUM<br />

➤ Faust,<br />

Stückvon Goethe, Prinz Regent<br />

Theater, 19.30<br />

DORSTEN<br />

➤ Rock ofAges, dasultimative<br />

Rock-Musical, St.Ursula Realschule,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Crime Scene –Vier Dinnergäste<br />

und eine Leiche, Improtheater<br />

mitLooters, zakk,<br />

19.30<br />

Oper &Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Mendelssohn „Schottische“,<br />

mit den D’dorfer Symphonikern,<br />

Fabiana Trani<br />

(harp) &Sophie Schwödiauer<br />

(harp), Werke von Britten u.<br />

a., Tonhalle, 20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Brass Spectrum I, Blechbläser<br />

Klassenabend mit Studierenden,<br />

Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Durs Grünbein, im Gespräch<br />

mitHeinz-Norbert Jocks, Filmwerkstatt,<br />

20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Der Himmel so rot, Marion<br />

Feldhausenliestaus ihremneuen<br />

Kriminalroman,Platz vorder<br />

ehem. Uerdinger Bücherei,18.30<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ Wie funktioniert ein Planetarium?,<br />

Vortragvon Karsten<br />

Müller,Westfälische Volkssternwarte,19.30<br />

WITTEN<br />

➤ Finnische Gebräuche und Eigenarten,<br />

Vortragvon Dr.Marketta<br />

Göbel-Uotila,Ringhotel<br />

Parkhotel, 18.00<br />

Di.28.<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

➤ Turilli /Lione Rhapsody, Support:<br />

CellarDarling, Matrix,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ The Mission, Zeche,keine Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Lucy Dacus, Tyde Studios, keine<br />

Zeitangabe<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Jam Session, Jazz Workshop<br />

der ClaraSchumann Musikschule,Jazzschmiede,20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Folkwang Jazz Orchestra,<br />

mitStudierendendes Studiengangs<br />

Jazz ,Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

➤ 10cc, Pop, Lichtburg, keineZeitangabe<br />

➤ Laith Al-Deen, Rock,Pop unplugged,<br />

Weststadthalle, 20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Caribou, E-Werk, keine Zeitangabe<br />

➤ Glass Museum, Jazz, Electro,<br />

Jaki, 20.00<br />

➤ Malstrom, Salon de Jazz,<br />

20.00<br />

➤ Stefan Karl Schmid, Jazz,<br />

Stadtgarten, 20.00<br />

➤ Orpheus XXI NRW, AlteMusik<br />

neu gedacht,Zamus,20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Und mein Vogel kann singen,<br />

mitDaniel Wiemer und Nito<br />

Torresu.a., Ebertbad,20.00<br />

UNNA<br />

➤ The Deltaz, Blues,Folk &SouthernRock,<br />

Tortuga, 20.00<br />

WITTEN<br />

➤ La Finesse –Das Streichquartett,<br />

Klassik bisModern,<br />

Saalbau, 20.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Gestört aber GeiL, feat.<br />

LEA, SebastianHämer, Wincent<br />

Weiss, Turbinenhalle,22.00<br />

Comedy &Co.<br />

BOCHUM<br />

➤ Das Vollplaybacktheater:<br />

Helden der Galaxis, Christuskirche,20.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Comedy Night, mit Francisco<br />

Obregon, Ingrid Kühne,<br />

Ralf Senkel und Sascha<br />

Thamm, Moderation: Oli Materlik,<br />

Roncalli’s Apollo Varieté,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Nightwash!, zu Gast: Serkan<br />

Ates-Stein, Michi Dietmayr,<br />

Ben Schmid, Moderation: Jens<br />

Heinrich Claassen, Zeche Carl,<br />

20.00<br />

HEILIGENHAUS<br />

➤ Pop-up-Comedy, zu<br />

Gast: Christin Jugsch, ÖzgürCebe,Moderation:<br />

Lars Hohlfeld,<br />

Deli-Café Kniffte,20.00<br />

KEMPEN<br />

➤ Lachnacht, ForumSt. Hubert,<br />

20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Panagiota Petridou: Wer<br />

bremst,verliert!, Kulturfabrik,<br />

20.00<br />

VIERSEN<br />

➤ Jürgen B. Hausmann:Jung,<br />

wat biste jroß jeworden!,<br />

Festhalle,20.00<br />

Musical &Show<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

Theater &Tanz<br />

DORMAGEN<br />

➤ Romy Schneider –Das Leben<br />

einer Ikone, mitdem<br />

WestfälischenLandestheater,<br />

Norbert-Gymnasium, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Quickies.Schnelle Nummern<br />

zur Lage der Nation, Stück<br />

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,<br />

20.00


Foto: Jens Rüßmann<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

➤ Lulu, Stück von Frank Wedekind,<br />

Schauspielhaus,19.30<br />

➤ Bungalow, Stück nach Helene<br />

Hegemann, Schauspielhaus,<br />

20.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

➤ Kurz vor Kollaps, Stück<br />

mit Looterse.V., Theatermuseum,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ SEINS.fiction, mitdem EnsembleToboso,Maschinenhaus,<br />

10.00<br />

NEUSS<br />

➤ Schade, dass sie eine Hure<br />

war, Schauspiel von John<br />

Ford, Rheinisches Landestheater,<br />

20.00<br />

Oper &Klassik<br />

DUISBURG<br />

➤ La Bohème, von Giacomo Puccini,OperinitalienischerSprache<br />

mitdeutschenÜbertiteln,Theater,<br />

19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Bruckner Orchester Linz &<br />

Markus Poschner (cond),<br />

mitMartin Grubinger(perc),<br />

Werkevon Dorman +Bruckner,<br />

Tonhalle, 20.00<br />

HAGEN<br />

➤ 8. Sinfoniekonzert, Werkevon<br />

Bach, Tschaikowsky,Strawinsky,<br />

Stadthalle, 19.30<br />

SOLINGEN<br />

➤ 8. Philharmonisches Konzert<br />

–Böhmische Schätze, Werke<br />

von Smetana,Janázek, Dvorák,<br />

mit Bergische Symphoniker,KarenLeiber<br />

(Sopran),Yountaek<br />

Rhim (Bariton),Theater-und<br />

Konzerthaus,19.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

BOCHUM<br />

➤ Blickpunkt Gesundheit,<br />

Schmerzbekämpfungmit Opioiden–Gesund<br />

oder gefährlich?,<br />

Blue Square, 10.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Im Namen der Lüge, Krimi-Lesung<br />

mit Horst Eckert,<br />

Buchhandlung Schulz &<br />

Schultz, 19.15<br />

➤ Acht Tage die Woche -Die<br />

Beatles und ich, Lesung mit<br />

Frank Goosen, zakk, 20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Michaela Küpper: Der<br />

Kinderzug, Autorenlesung, Bürgermeisterhaus,<br />

20.00<br />

➤ Alt sein wie ein Gentleman,<br />

über Würde imAlter und andere<br />

überschätzte Tugenden,<br />

Lesung und Gespräch<br />

mit Sven Kuntze, Medienforum,<br />

19.30<br />

HATTINGEN<br />

➤ Fahrradfrühling –Easy Rider,<br />

mitGunda Krauss,Stadtbibliothek,<br />

19.30<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Engels inOberbarmen, Artists<br />

Lecture: Alltagsexperten berichten,<br />

lesen,erzählen,Die Färberei,<br />

19.00<br />

➤ Reinhard Mey-Abend, mit<br />

Klaus Grabenhorst,Glücksbuchladen,<br />

19.00<br />

Für Kinder<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Was die Sonne nachts<br />

macht, Theaterstück,ab2J.,<br />

Junges Schauspielhaus,<br />

09.30+11.00<br />

➤ Ein Sommer in Sommerby,<br />

Stück nachdem Roman von KirstenBoie,<br />

ab 6J., Junges Schauspielhaus,<br />

10.00<br />

➤ Zauberflöte für Kinder, Kinderoper<br />

von Mozart, ab 6J.,<br />

Opernhaus,11.00<br />

KEMPEN<br />

➤ Frederick, Kultur für Kinder,<br />

Haus für Familien „Campus“,<br />

10.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Einmal Schneewittchen,<br />

bitte,<br />

mit Theater Anna Rampe, ab<br />

5J., Forum,<br />

09.30+11.00+14.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

➤ Salon, Intendant Raphael von<br />

Hoensbroech im Gespräch mit<br />

Mirga Grazinyt-Tyla, Konzerthaus,19.00<br />

➤ Kleidertausch-Party, UZWEI<br />

im <strong>Dortmund</strong>er U, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ballettwerkstatt: b.44, künstlerischeZusammenhänge,Podiumsgesprächund<br />

öffentliche<br />

Probe, Opernhaus,19.30<br />

HAGEN<br />

➤ Wer braucht Feminismus?,<br />

Ausstellungseröffnung undVortrag,<br />

Universitätsbibliothek,<br />

18.00<br />

MOERS<br />

➤ Unsagbar, Kaminabend mit Elisa<br />

Reining /imStudio, Schlosstheater,19.30<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Skatmeisterschaften, 4. Runde,Feldmannstiftung,<br />

09.00<br />

Mi.29.<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

➤ Tatort Jazz, mit Tobias Reisige -<br />

„BlockflötemeetsJazz“, Kunstmuseum,<br />

20.00<br />

➤ The Subways, Rock, Matrix,<br />

20.00<br />

➤ The Mission, Zeche,keine Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

➤ Odd Couple, Garage-,Kraut-<br />

,Psychedelic Rock, FZW,20.00<br />

➤ Eamon McGrath, subrosa,<br />

19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Fred Nik, musikalischeReise<br />

aufdie Reeperbahn, Bürgerhaus<br />

BilkimSalzmannbau, 15.00<br />

➤ Die Wilde Jagd, FFTKammerspiele,20.00<br />

➤ Heimat ist da, wo der Pfeffer<br />

wächst, Liederabend mit<br />

Hanna Werth und Philipp Alfons<br />

Heitmann, am Klavier: Roland<br />

Miosga, Schauspielhaus,20.30<br />

➤ Mayo Velvo sings Eurovision,<br />

Chansons,Musikshow,Theateratelier<br />

Takelgarn, 20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Conflict +Menschenstaub,<br />

Don’t Panic, 19.00<br />

➤ Open Carl, offene Bühne/open<br />

stagefür Akustik-Musik, Zeche<br />

Carl, 20.00<br />

KÖLN<br />

➤ Stefan Rey &Friends, Soul,<br />

Jazz, Barinton, 21.00<br />

➤ The Grahams, Americana, Blue<br />

Shell,21.00<br />

➤ Gotthard, Hardrock, E-Werk,<br />

keine Zeitangabe<br />

➤ God Is An Astronaut, Gebäude<br />

9, 20.30<br />

➤ Ainsley Lister, Yard Club,Kantine,20.00<br />

➤ Hundreds, Elektropop,Kulturkirche,20.00<br />

➤ Julian Le Play, Luxor, 20.00<br />

➤ Klaeng, mitMiles Perkin Solo +<br />

Céline Rudolph &Sonic Pearls,<br />

Stadtgarten,20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Laith Al-Deen, Akustik,KulturpunktFriedenskirche,20.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ Mittwochs ...imMedienhaus,<br />

mitMidnight Ramblers,<br />

Stadtbibliothek im MedienHaus,<br />

19.00 (Einlass)<br />

MÜNSTER<br />

➤ Provinz, Indie,Fachwerk Gievenbeck,<br />

20.30<br />

➤ Classical 90s Dance, mit Alex<br />

Christensen, Berlin Orchestra &<br />

Gästen,MCC Halle Münsterland,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Walking on Rivers, Folk-Pop/-<br />

Rock, Electronica, Support: LIN,<br />

Gdanska, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Tony McManus und Julia<br />

Toaspern, SaitenReise, Bürger-<br />

Bahnhof Vohwinkel, 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

➤ Bailar ymás, Salsa, Merengue,<br />

Bachata, Kizomba, balou,<br />

20.00<br />

Nikita Miller<br />

Nikita Miller ist Profi im Scheitern, wenn es um<br />

Liebesdinge geht. Nun ändert erseine Strategie:<br />

Statt die richtige Frau zusuchen, versucht er, ein<br />

richtiger Mann zuwerden. Der selbsternannte<br />

„comedic Storyteller“ verarbeitet seine emotionale<br />

Mannwerdung auf der Bühne vor lauschendem<br />

Publikum.<br />

28.4., Bahnhof Langendreer, Bochum<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Noche de la Salsa, mitDJ&<br />

Einführung, tanzhaus nrw, 21.15<br />

KÖLN<br />

➤ My Generation, Ü30-Party,<br />

Kantine,20.30 (Yard Club)<br />

➤ 50 Cent Party, 1st: Schlager,<br />

Mallorca Music, deutsche Partyhits/2nd:<br />

Charts, House,R&B,<br />

KlapsMühle, 21.00<br />

Comedy &Co.<br />

BOCHUM<br />

➤ Torsten Sträter: Schnee, der<br />

auf Ceran fällt, RuhrCongress,<br />

20.00<br />

KREFELD<br />

➤ Nikita Miller: Auf dem Weg<br />

ein Mann zuwerden, Südbahnhof,20.00<br />

NEUSS<br />

➤ Pop-up-Comedy, zu<br />

Gast: Jens Heinrich Claassen,<br />

Ludger Kazmierczak, Moderation:<br />

Lars Hohlfeld, Athlon Car<br />

Outlet, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Panagiota Petridou: Wer<br />

bremst verliert, Ebertbad,<br />

20.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

➤ Timo Wopp: Auf der Suche<br />

nach dem verlorenen<br />

Witz, Kattwinkelsche Fabrik,<br />

20.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Bühnenshow, mitAndy Strauß,<br />

David Friedrich, Quichotte,VictoriaH.Bergemann<br />

u. a.,zakk,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

KÖLN<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

15.30+20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ My Fair Lady, mit dem Landestheater<br />

Detmold, Forum,<br />

19.30<br />

Theater &Tanz<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

➤ Romy Schneider –Das Leben<br />

einer Ikone, Stück<br />

nach Günter Krenn, WLT-Studio,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Quickies.Schnelle Nummern<br />

zur Lage der Nation, Stück<br />

mitdem Ensemble, Kom(m)ödchen,<br />

20.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

➤ Terror, Stück von Ferdinand<br />

von Schirach, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

➤ Willkommen, Komödie von<br />

Lutz Hübner und Sarah Nemitz,<br />

Schauspielhaus,20.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von<br />

Dietmar Jacobsund Moritz Netenjakob,Theater<br />

an der Kö,<br />

20.00<br />

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich<br />

liebe!, Abschlusspräsentation<br />

des „Musiktheater im Labor“,<br />

Theatermuseum,19.30<br />

ERKRATH<br />

➤ Spatz und Engel, musikalischesStück<br />

vonDaniel Große<br />

Boymann&Thomas Kahry, mit<br />

dem Tournee-Theater Thespiskarren,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Drei Schwestern, Ballett-Fantasievon<br />

Valery Panov nachAnton<br />

Tschechow,Aalto-Theater,<br />

19.30<br />

➤ SEINS.fiction, mitdem EnsembleToboso,Maschinenhaus,<br />

10.00<br />

➤ Rundköpfe und Spitzköpfe,<br />

Greuelmärchen nach Bertolt<br />

Brecht /Grillo-Theater,Schauspiel,<br />

19.30<br />

HERNE<br />

➤ Für immer Disco, Komödie von<br />

AndreasWening,Kleines Theater,<br />

20.00<br />

MOERS<br />

➤ Hörsturz –Karriereleiter<br />

Hamsterrad, mit dem Ensemble<br />

des Schlosstheater Moers, Die<br />

Röhre,20.00<br />

Oper &Klassik<br />

DUISBURG<br />

➤ Roméo et Juliette, von Charles<br />

Gounods nachShakespeare,<br />

Theater,19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Düsseldorf Lyric Opera, Highlights<br />

ausOper,Operetteund<br />

Musical, Bürgerhaus BilkimSalzmannbau,<br />

19.30<br />

HILDEN<br />

➤ Kioomars Musayyebi Quartett,<br />

Reformationskirche,18.30<br />

REMSCHEID<br />

➤ Bergische Symphoniker,<br />

Werkevon Smetana, Janácek<br />

und Dvorák,Teo-Otto-Theater,<br />

19.30<br />

WITTEN<br />

➤ Hong Kong Sinfonietta, Werke<br />

eines Komponisten ausHong<br />

Kong und von Tschaikowsky,<br />

Strawinskyund Prokofjew,Saalbau,<br />

19.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

DORTMUND<br />

➤ Speed-Dating-Lesung, mit<br />

den Autoren von LiteraturRaum-<br />

<strong>Dortmund</strong>Ruhr,Stadt-und Landesbibliothek,19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ F. Scott Fitzgerald, Leben und<br />

Werk mitKlaus Grabenhorst/im<br />

Lesecafé Knittkuhl, Ev.Gemeindezentrum,<br />

18.00<br />

➤ Tanzen ist träumen mit<br />

den Beinen, Lyrik, Prosa,<br />

Gitarrenklänge mit Klaus<br />

Grabenhorst /imCafé Jona ,<br />

Jonakirche, 15.00<br />

➤ Du sollst Dir kein Bildnis<br />

machen, Gesprächmit Lukas<br />

Brand, Maxhaus, 18.00<br />

➤ Präsentation des neuen<br />

Spielplans <strong>2020</strong>/21, mitWilfriedSchulz,<br />

Stefan Fischer-Fels,<br />

Christof Seeger-Zurmühlen und<br />

RobertKoall, Schauspielhaus,<br />

18.00<br />

ESSEN<br />

➤ Les malheurs du bas –<br />

Scham, Begegnung mit Inès Bayard,<br />

anschließend Gespräch,<br />

Deutsch-Französisches Kulturzentrum,<br />

19.30<br />

➤ Musik und Arbeit, Ringvorlesung,<br />

Folkwang-Universität,<br />

18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ d.ramadan |Wobist du,<br />

Gott? Warum hast Du uns<br />

vergessen?, Lesung und Diskussionmit<br />

Dr.Muhammad S.<br />

Murtaza, Theater,19.30<br />

Für Kinder<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Was die Sonne nachts<br />

macht, Theaterstück,ab2J.,<br />

Junges Schauspielhaus,<br />

09.30+11.00<br />

➤ Ein Sommer in Sommerby,<br />

Stück nachdem Roman von KirstenBoie,<br />

ab 6J., Junges Schauspielhaus,<br />

10.00<br />

GREVENBROICH<br />

➤ Die kleine Hexe, mitKoblenzer<br />

Puppenspiele, Museum Villa Erckens,<br />

15.00<br />

HAMM<br />

➤ Einmal Schneewittchen, bitte,<br />

ab 4J., Kulturbahnhof(Helios<br />

Theater), 15.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ Sonne,Mond und Sterne,<br />

Vortragvon BurkardSteinrücken,<br />

ab 5J., Westfälische Volkssternwarte,16.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

➤ Frau Höpker bittet zum Gesang,<br />

Mitsingkonzert, Haus<br />

Spitz, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ WDR4 sing(t), Mitsing-Spaß<br />

mit Guildo Horn, Savoy,<br />

20.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

➤ Wandersalon, Diskussion zu<br />

„Das Bild vom Klima“, Westfälische<br />

Volkssternwarte,19.30<br />

SCHWERTE<br />

➤ Schwerter Kleinkunstwochen<br />

|Schwerter Kleinkunstpreis,<br />

Preisverleihung<br />

mit Tahnee, Rohrmeisterei,<br />

19.30<br />

02.04.<strong>2020</strong> „Sterben und Lieben —<br />

Selbstbestimmung bis zuletzt“<br />

Lesung und Gespräch mit Dietmar<br />

Mieth<br />

Eintritt: 10,00 a •19.30 Uhr<br />

10.04.<strong>2020</strong> LITERARISCHER KARFREITAG<br />

„Sieben Nächte“<br />

Lesung und Gespräch mit Simon Strauß<br />

Eintritt: 5,00 a •19.30 Uhr<br />

23.04.<strong>2020</strong> WELTTAG DES BUCHES<br />

„Goldschatz“<br />

Lesung und Gespräch mit Ingrid Noll<br />

Eintritt: 13,00 a •19.30 Uhr<br />

28.04.<strong>2020</strong> „Alt sein wie ein Gentleman —<br />

Über Würde im Alter und<br />

andere überschätzte Tugenden“<br />

Lesung und Gespräch mit dem<br />

Journalisten und Fernsehmoderator<br />

Sven Kuntze<br />

Eintritt: 12,00 a •19.30 Uhr<br />

Karten-VVK: MEDIENFORUM DES BISTUMS ESSEN<br />

Zwölfling 14 ·45127 Essen ·Tel. 0201/2204- 274<br />

E-Mail: medienforum@bistum-essen.de ·Fax -272<br />

COOLIBRISINCE 1983<br />

DASSZENE-&KULTUR-MAGAZIN<br />

KULTUR- UND KOMMUNIKATIONSZENTRUM<br />

Rüdiger Hoffmann<br />

Programm <strong>April</strong><br />

04.04. Mach Laut 2.0<br />

08.04. Jammin’Lounge<br />

11.04. Ü50 Disko<br />

17.04. Voyager IV<br />

23.04. Josh Smith &Band<br />

24.04. dIRE sTRATS<br />

25.04. Jini Meyer<br />

25.04. Rüdiger Hoffmann<br />

25.04. Ü30 Party<br />

28.04. Nicole Staudinger<br />

29.04. Jazz in den Mai<br />

TANZ<br />

IN DEN<br />

25.04.<br />

MAI<br />

25.03.<br />

30.04.<br />

Weitere Veranstaltungen auf<br />

www.lindenbrauerei.de<br />

Rio-Reiser-Weg 1 | 59423 Unna<br />

DREI<br />

SCHWESTERN<br />

Ballett-Fantasie<br />

von Valery Panov<br />

nach Anton Tschechow<br />

Musik von<br />

Sergej Rachmaninow<br />

Vorstellungen<br />

18. <strong>April</strong> (Premiere)<br />

23., 29. <strong>April</strong>;<br />

9., 21., 22. Mai <strong>2020</strong><br />

Aalto-Theater<br />

Tickets T02018122-200<br />

www.theater-essen.de<br />

DIERUNDKÖPFE<br />

UNDDIE SPITZKÖPFE<br />

ODER REICHUND<br />

REICHGESELLT<br />

SICH GERN<br />

Ein Greuelmärchen<br />

nach Bertolt Brecht<br />

Essener Fassung<br />

Musik von Hanns Eisler<br />

Vorstellungen<br />

25. <strong>April</strong> (Premiere), 29. <strong>April</strong>;<br />

2., 3., 15., 21. Mai <strong>2020</strong><br />

Grillo-Theater<br />

Tickets T02018122-200<br />

www.theater-essen.de<br />

55


56<br />

COOLIBRI<br />

AUSLAGESTELLEN<br />

Der <strong>coolibri</strong> ist bereits vergriffen und Ihr wisst<br />

nicht, woIhr ihn bekommen könnt? Wir präsentieren<br />

Euch für die unterschiedlichen Gebiete jeweils unsere<br />

Top-3-Auslagestellen.<br />

Falls dennoch mal alle <strong>coolibri</strong>-Magazine in Eurer Nähe vergriffen<br />

sind, könntet Ihr ganz bequem alle Ausgaben als E-Paper<br />

lesen –sowohl auf unserer Website, als auch auf Euren Handys<br />

und Tablets. Besucht einfach: webkiosk.<strong>coolibri</strong>.de.<br />

Eine weitere bequeme Möglichkeit ist ein <strong>coolibri</strong>-Abo. Dann<br />

kommt erimmer pünktlich ins Haus geflattert.Weitere Informationen<br />

über unser Abo sowie das Bestellformular findet Ihr<br />

unter www.<strong>coolibri</strong>.de/abo.html. Einfach das Bestellformular<br />

ausfüllen und abschicken. Das Abonnement läuft automatisch<br />

nach einem Jahr aus.*<br />

BOCHUM -TOP 3<br />

art Hotel Gastronomie GmbH<br />

Tucholsky<br />

Viktoriastr. 73 44787 Bochum<br />

BO Marketing/ VVK-Kasse Huestr.9 /Hellweg 44787 Bochum<br />

Cappadocia Grill Hauptstr. 192a 44892 Bochum<br />

DORTMUND -TOP 3<br />

Ruhr-Nachrichten Westenhellweg 86-88 44137 <strong>Dortmund</strong><br />

Musikschule <strong>Dortmund</strong> Steinstr. 35 44122 <strong>Dortmund</strong><br />

Postergalerie Kampstr. 4 44137 <strong>Dortmund</strong><br />

HAMM, UNNA, HAGEN -TOP 3<br />

Zentralhallen Hamm Ökonomierat-Peitzheimer-Platz 2-4 59063 Hamm<br />

Dreikäsehoch Massener Straße 21 59423 Unna<br />

Soziales Rathaus Berliner Platz 22 58089 Hagen<br />

GELSENKIRCHEN, HERNE, RECKLINGHAUSEN -TOP 3<br />

Trigon Weselerstr. 131 45721 Haltern<br />

Gaststätte Zille Willi-Pohlmann-Platz 1 44623 Herne<br />

City Fitness Hubertusstr. 26 45657 Recklinghausen<br />

OBERHAUSEN, DUISBURG, MÜLHEIM -TOP 3<br />

Ticketshop Falta Kuhstr. 14 47051 Duisburg<br />

Foodland Bachstr. 31 45468 Mülheim<br />

ZAQ -Oberhausen Essener Str. 100 46047 Oberhausen<br />

ESSEN -TOP 3<br />

Finca Bar Celona Westfalenstr. 4 45136 Essen<br />

Heads Frankenstr. 131 45131 Essen<br />

KaBü Annastraße 51 45130 Essen<br />

DÜSSELDORF, WUPPERTAL -TOP 3<br />

Geissel Aachener Str. 58 40223 Düsseldorf<br />

Hotel Achenbach Achenbachstr. 17 40237 Düsseldorf<br />

International Treff Jägerstr. 31 40229 Düsseldorf<br />

*Möchtet Ihr selber eine <strong>coolibri</strong>-Auslagestelle werden?<br />

Dann meldet Euch unter vertrieb@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Foto: Hopfen sei Dank<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Lore Duwe &Helge Lindh,<br />

Kriegs-, und Kindheitserinnerungen,<br />

Kontakthof, 19.00<br />

Do.30.<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

➤ Live in den Mai, mitClassic<br />

Night Band, Warsteiner Music<br />

Hall,21.00<br />

DUISBURG<br />

➤ GlamBam, Brauhaus Webster,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Expressway Sketches, Jazz,<br />

Jazzschmiede,20.30<br />

➤ stadtklang |Josh Savage, Indie,<br />

Foplkpop,Max Brown MidtownHotel,<br />

20.00<br />

➤ Karaoke Till Death, Liveband<br />

KaraokeParty,The Tube,21.00<br />

ESSEN<br />

➤ The Fleshtones, Garage Rock,<br />

Freak Show,20.00 (Einlass)<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ MiR Goes Funny –Rainer<br />

Hersch, Sonderkonzertmit der<br />

Neuen Philharmonie Westfalen,<br />

anschl. Tanz in den Mai, Musiktheater<br />

im Revier,19.30<br />

KÖLN<br />

➤ Explosions In The Sky, Postrock,<br />

E-Werk,20.00<br />

➤ Soul United, Herbrands,<br />

21.00<br />

➤ Köbes Underground, anschließend<br />

Party, Kantine,<br />

21.00<br />

➤ Schandmaul, MS RheinFantasie,<br />

keineZeitangabe<br />

KREFELD<br />

➤ International Jazz Day,<br />

mitPhilipp Gropper’s Philm+In<br />

Love With, Museum BurgLinn,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

➤ Permanentz, anschließend<br />

Tanz in den Mai (RecordRiot/),<br />

Fachwerk Gievenbeck,20.30<br />

REMSCHEID<br />

➤ Die Glühwürmchen, Papa Joes<br />

Salonorchester ,Klosterkirche<br />

Lennep, 20.00<br />

SCHWERTE<br />

➤ Richtige Jacksons +Almanterror<br />

tbc, Progressive,Rattenloch,<br />

19.00<br />

UNNA<br />

➤ Hayley Reardon, Singer-<br />

Songwriter-Pop, Spatz und<br />

Wal, 20.00<br />

WIPPERFÜRTH<br />

➤ Edy Edwards, Platz 16, keine<br />

Zeitangabe<br />

Party<br />

BOCHUM<br />

➤ Tanz in den Mai, Urban<br />

Sounds +Elektronisches auf 2<br />

Floors, Rotunde,23.00<br />

DORTMUND<br />

➤ Fiesta DeMayo, Tanz in den<br />

Mai, balou, 20.00<br />

➤ Tanz in den Mai, mitDJGerd,<br />

Bierhaus Stade,keine Zeitangabe<br />

➤ Tanz in den Mai, mitDJGuido,<br />

Cabaret Queue,20.00<br />

➤ Tanz in den Mai, 1st: Charts,<br />

Pop-Classics /2nd:Alternative<br />

Rock /3rd:Funk, Soul /Biergartenmit<br />

Beach-Bereich, FZW,<br />

21.00<br />

➤ Cosmotopias Tanz inden<br />

Mai, ClassicFloor:Soul, Funk &<br />

Classics mitRosa&DJ Superklep80sFloor:<br />

80sDisco,Pop &<br />

HipHop mitDer Wolf,Kathi Pfau<br />

&BjoernStuntcat,Großmarktschänke,<br />

22.00<br />

➤ Die Spezial Party, Tanz in den<br />

Mai: mitDJMax Berkund Gästen,OmaDoris,23.00<br />

➤ Mayday, Westfalenhallen,<br />

19.00–09.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Tanz in den Mai, Anne Tränke,<br />

20.00<br />

➤ Plattenküche, Disco Classics,<br />

MezzomarSeehaus,22.00<br />

➤ Musikbox in den Mai, Partyund<br />

Tanzvergnügen, Parkhaus<br />

Meiderich, 21.00<br />

➤ Schlagermove Bootparty<br />

–Tanz in den Mai, Kult-,<br />

Pop- &Party-Schlager, Steiger<br />

Schwanentor, 20.00 (Boarding)<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Tanz aus dem <strong>April</strong>, Hip-Hop,<br />

Rock, Trash, Pop, Alternative,<br />

Elektromit ResidentDJs,Schickimicki,<br />

22.00<br />

➤ ILove Düsseldorf, mitDJs Dave<br />

Kurtis und Dimi Hendrix,<br />

Schlösser QuartierBohème,<br />

22.00<br />

➤ Tanz in den Mai, 1st: Charts<br />

und Immergrünes aus Rock und<br />

Popmit DJ Alex/2nd: Rockparty<br />

mitDJIngwart,zakk, 21.00<br />

ESSEN<br />

➤ DJ Jean-Paul Polyester, Garage,Punk,New<br />

Wave,Freak Show,<br />

20.00<br />

➤ Dream Party, Pop, Rock der70-<br />

er,80er, 90e rmit DJ BlackSheep,<br />

Grend, 20.00<br />

➤ Tanz in den Mai, mitden Sunflowers,<br />

Sailor’s Pub,21.00<br />

➤ Rock inden Mai, Alternative,<br />

Crossover,Rock, Turock, 23.00<br />

➤ Glamourdome, LGTB-Party,<br />

Weststadthalle, 23.00<br />

➤ Tanz in den Mai, Charts,Pop,<br />

80er/90er,Zeche Carl,21.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

➤ Tanz in den Mai, Musiktheater<br />

im Revier,22.00<br />

HATTINGEN<br />

➤ Tanz in den Mai, 1st: Black,<br />

House,Clubsounds mit DJ Pascal<br />

/2nd:Charts u. a.,Restaurant<br />

Henrichs,21.00<br />

KÖLN<br />

➤ Tanz in den Mai, mitThe Barintones<br />

(live) und DJ Funky Fresh<br />

Mike, Barinton, 23.00<br />

FILM-/DVD-/<br />

BLU-RAY-<br />

DISC-BÖRSE<br />

Duisburg<br />

Rheinhausenhalle<br />

So., 24.05., 11-16 h<br />

www.wollys.de<br />

➤ Cologne after 7,Pop, Funk,<br />

Rock, Soul, R&B, einundfünfzig,<br />

19.00<br />

➤ Basswerk in den Mai, mitder<br />

Basswerk Crew und Guests, Gebäude<br />

9, 23.00<br />

➤ Tanz in den Mai, Eventhalle,<br />

Herbrands,21.00<br />

➤ Tanz in den Mai, Yard Club,<br />

Kantine, keineZeitangabe<br />

➤ Tanz in den Mai, KlapsMühle,<br />

21.00<br />

➤ Rave in den Mai, mitKaiserdisco,Klanglos,Tommy<br />

Libera und<br />

JulianBrand,KulturbunkerMülheim<br />

e.V.,20.00<br />

➤ Tanz in den Mai, mitDJMicman,<br />

Lutherkirche Südstadt,keine<br />

Zeitangabe<br />

➤ That’s 80s, Tanz in den Mai<br />

mit DJ Frank &DjElvis, Luxor,<br />

22.00<br />

➤ Trash McFly, Tanz in den Mai,<br />

Quater1,22.00<br />

➤ Mittanzgelegenheit, Tanz in<br />

den Mai, Stadtgarten, keineZeitangabe<br />

➤ Big Billa’s Funk Empire, Funk<br />

in den Mai, Tsunami Club,21.00<br />

➤ Betrunken Tanzen in den<br />

Mai, mitDrunkWalter Steinmeier<br />

und Granate Künast,Tsunami<br />

Club,23.00<br />

KREFELD<br />

➤ May YouDance, Charts,Pop<br />

und Partyhits, Kulturfabrik,23.00<br />

LEVERKUSEN<br />

➤ Tanz in den Mai, mitLive-Musikvon<br />

Kärnseife,Bayer Erholungshaus,20.00<br />

MÜLHEIM<br />

➤ MaiRock, mitden Bands Energy<br />

Converters +The Amazing Years,<br />

Haus Bürgergarten,20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Tanz in den Mai, mitLive-Musikvon<br />

den Funky Flares,Ebertbad,<br />

20.00<br />

➤ Düsterdisco, EBM, Synthiepop,<br />

Wave,Indie,80er,ZentrumAltenberg,<br />

21.00<br />

SOLINGEN<br />

➤ Tanz in den Mai, Elektro, Pop,<br />

Rock, Partyklassiker,Theater-und<br />

Konzerthaus,20.00<br />

VIERSEN<br />

➤ Tanz in den Mai, mitBetrayers<br />

of Babylon (live) &DJWombel,<br />

Rockschicht,20.30<br />

WITTEN<br />

➤ Tanz in den Mai, WerkStadt,<br />

21.00<br />

Festival der <strong>Dortmund</strong>er Bierkultur<br />

Kein Bier vor vier? Ach, irgendwo ist es immer<br />

schon nach vier. Deshalb frönen viele Bierenthusiasten<br />

der Gerstenkaltschale nahezu täglich. Der<br />

Liebe zum kühlen Trunk setzt <strong>Dortmund</strong> mit einem<br />

Festival ein Denkmal und lädt zum Trinken,<br />

Probieren und Fachsimpeln ein<br />

10.-12.9. (verschoben vom 30.4.-2.5.),<br />

<strong>Dortmund</strong>er U<br />

WUPPERTAL<br />

➤ Tanz in den Mai, mitDJNeon-<br />

Nacht undPalttenbörse, Alte<br />

Schlosserei e.V.,20.00<br />

➤ Funk in den Mai, Katrin Eggert<br />

&Delicious Bits, Kontakthof,<br />

20.30<br />

➤ Tanz in den Mai, mitTribal M<br />

&DJ, swanecafé,20.00<br />

➤ Walpurgisnacht, Metal, Mittelalter,Underground,<br />

22.00<br />

Comedy &Co.<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Matthias Jung:Chill mal!,<br />

KaBARettFlin, 20.00<br />

➤ Ingolf Lück:Sehr erfreut!,<br />

Savoy, 20.00<br />

➤ Don Clarke: SEXundSECH-<br />

ZIG, Theateratelier Takelgarn,<br />

20.00<br />

LANGENFELD<br />

➤ Sissi Perlinger:Worum es<br />

wirklich geht, Schauplatz,<br />

20.00<br />

NEUSS<br />

➤ Rathauskantine, Neusser Kabarett-Serie<br />

mitBeateHeinze,<br />

StefanieOtten,Jens Spörckmann,<br />

Jens Neutag, Theater am<br />

Schlachthof,20.00 (Premiere)<br />

WETTER<br />

➤ Koffertheater Late Night<br />

Show, Kulturzentrum Lichtburg,<br />

23.00<br />

Musical &Show<br />

BOCHUM<br />

➤ euRUBvision, BochumerLokalmatadore<br />

treten gegen Clipsaus<br />

der ESC-Geschichte an, MusischesZentrumder<br />

RUB, 19.00<br />

➤ Starlight Express, Musical,<br />

Starlight Express Theater,21.00<br />

➤ Je oller,jedoller, Varieté-<br />

Show,VarietéEtCetera, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Aloha Baby, Artistik-Show<br />

mit Live-Musik, Roncalli’s Apollo<br />

Varieté,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ Bodyguard –Das Musical,<br />

Colosseum, 19.30<br />

KÖLN<br />

➤ Circus-Theater Roncalli, Zeltplatz,<br />

15.30+20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ Das ist Wahnsinn, Musical mit<br />

den Hits vonWolfgang Petry,König-Pilsener-Arena,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

➤ JesusChrist Superstar, Musical<br />

vonWebber, Opernhaus, 19.30<br />

Theater &Tanz<br />

DUISBURG<br />

➤ Der gute Mensch von Sezuan,<br />

von BertoltBrecht, Theater,<br />

19.30(Premiere)<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Glashaus, Stück von Gian Marco<br />

Hölk, mitund für D’dorferJugendliche,Junges<br />

Schauspielhaus,19.00<br />

➤ Quickies.Schnelle Nummern<br />

zur Lage der Nation, Stück<br />

mitdem Ensemble,Kom(m)ödchen,<br />

20.00<br />

➤ Die Katze läßt das Mausen<br />

nicht, Komödie vonJohnnie<br />

Mortimer&Brian Cook, Komödie,<br />

19.30<br />

➤ Coriolan, Stück von Shakespeare,Schauspielhaus,19.30<br />

➤ New World, Abend überAmerika,Trump<br />

und dieLiebe von Frederik<br />

Tidén &Ensemble, Schauspielhaus,<br />

20.30<br />

➤ Tap Dance Days |Cowboys,<br />

Choreografie: SebastianWeber<br />

DanceCompany,tanzhaus nrw,<br />

20.00<br />

➤ Extra Wurst, Komödie von Dietmar<br />

Jacobsund Moritz Netenjakob,<br />

Theater an der Kö, 20.00<br />

➤ Die (fast) perfekte Ehe –<br />

Paarungen, Komödie vonEric<br />

Assous, Theater an der Luegallee,<br />

20.00<br />

WE<br />

➤ Und wie ich lebe? Nun, ich<br />

liebe!, Abschlusspräsentation<br />

des „MusiktheaterimLabor“,<br />

Theatermuseum,19.30<br />

ESSEN<br />

➤ SEINS.fiction, mitdem EnsembleToboso,Maschinenhaus,<br />

10.00<br />

➤ Erotik für Fortgeschrittene,<br />

Erotische Phantasien im dunklen<br />

Theater, Theater Courage,20.00<br />

➤ Ungeheuer heiß, Komödie von<br />

Lars und Krister Classon, Theater<br />

im Rathaus,19.30 (Premiere)<br />

HERNE<br />

➤ Der Petersilien-Mörder, Krimikomödievon/mit<br />

Jürgen Seifert,<br />

KleinesTheater,20.00<br />

➤ Das Schweigen der Frösche,<br />

Komödievon Sigi Domke, Mondpalast,20.00<br />

NEUSS<br />

➤ All das Schöne, Monolog von<br />

Duncan Macmillan, ab 10 J.,<br />

Rheinisches Landestheater,20.00<br />

Oper &Klassik<br />

BOCHUM<br />

➤ BoSy Symphonie 5–Alpenpanorama,<br />

Musikforum, 20.00<br />

DUISBURG<br />

➤ Klavier-Festival Ruhr |Khatia<br />

Buniatishvili, Werke<br />

von Beethoven, Liszt, Mercatorhalle,20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ La fille durégiment, Oper<br />

vonDonizetti, Opernhaus, 19.30<br />

➤ Isabelle Faust &Friends,<br />

Kammermusik mitWerken von<br />

Webern, Beethoven u. a.,Tonhalle,20.00<br />

ESSEN<br />

➤ Don Carlo, Oper vonVerdi,Aalto-Theater,19.30<br />

➤ duo ascolto, Werkevon Bach u.<br />

a.,Bürgermeisterhaus,19.30<br />

KEMPEN<br />

➤ Matthias Schlubeck &Eva<br />

Beneke, Nachtmusik, Kulturforum<br />

Franziskanerkloster,21.30<br />

Vortrag &Lesung<br />

BONN<br />

➤ „Hexen“Geschichte durch<br />

die Jahrhunderte, VortragvonIsabelBusch,<br />

M.A., Haus der<br />

Frauengeschichtee.V., 18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Belcanto-Lyrik –Luiza Fatyol,<br />

Moderation: Frank Labussek,<br />

zu Gast: LuziaFatyol, Theatermuseum,<br />

19.00<br />

HAMM<br />

➤ Gemeinwohlökonomie, Vortragvon<br />

HannaYabroudi, VHS,<br />

19.30<br />

Für Kinder<br />

DÜSSELDORF<br />

➤ Ein Sommer inSommerby,<br />

Stücknach dem Roman von KirstenBoie,<br />

ab 6J., Junges Schauspielhaus,<br />

10.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

➤ Tanzcafé für Senioren,<br />

Dietrich-Keuning-Haus,<br />

15.00–18.00<br />

➤ Der zweite Anschlag, Dokumentarfilm<br />

&Gespräch mit<br />

der Regisseurin Mala Reinhardt,<br />

Dietrich-Keuning-Haus,<br />

18.00<br />

➤ Festival der <strong>Dortmund</strong>er<br />

Bierkultur, internationaleBiere,Craft-Biere,Biercocktails<br />

u. a.<br />

+DJs,Live-Musik, <strong>Dortmund</strong>er U,<br />

16.00–23.59<br />

HAMM<br />

➤ Hammer Bierbörse, Marktplatz,<br />

13.00–23.59<br />

OBERHAUSEN<br />

➤ d.ramadan |Fitrparty, Talentshowmit<br />

WDRforyou, Theater,<br />

19.30<br />

YOU<br />

www.<strong>coolibri</strong>.de


IMPRESSUM<br />

Verlag<br />

<strong>coolibri</strong> mediaGmbH&CoKG•Mönchenwordt 5• 44137<strong>Dortmund</strong><br />

Postanschrift:Westenhellweg 86-88•44137<strong>Dortmund</strong>•<br />

Telefon: 0231/9059-9300<br />

Fax: 0231/9059-9398 (Redaktion) •<br />

Fax: 0231/9095-99 (Anzeigen)<br />

Geschäftsführung<br />

Ann-Kristin Born (V.i.S.d.P)<br />

Thomas Hefke(CDO)<br />

Sekretariat<br />

Kerstin Reigers(Büroleitung)<br />

Telefon: 0231/9059-9301<br />

Redaktion<br />

Lina Niermann<br />

TomThelen<br />

LukasVering(CvD)<br />

Telefon: 0231/9059-9310<br />

redaktion.ruhrgebiet@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Büro Düsseldorf -Wuppertal<br />

Nadine Sole (Redaktionsleitung)<br />

Telefon: 0211/38466-13<br />

redaktion.duesseldorf@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Anzeigen<br />

Düsseldorf, Wuppertal undNiederrhein<br />

AlexaGelen,Telefon:0151/74216523<br />

Ruhrgebiet<br />

Johannes Taube, Telefon:0231/9059-9323<br />

ManuelaPeterkord,Telefon:0231/9059-9321<br />

ChristaSielhorst,Telefon:02330/73314<br />

ChristineCzwalina, Telefon: 0231/9059-9320<br />

Kleinanzeigen<br />

0231/9059-9340<br />

Vertrieb<br />

KirstinNix,Telefon:0231/9059-9302<br />

vertrieb@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Online<br />

Onlinemarketingund digitale Projekte<br />

Viktoria Colizzi, Tossia Corman<br />

Telefon: 0211/38466-14<br />

Mail: online@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Online-Redaktion<br />

Konrad Bender (Volontär)<br />

StefanieRink(Volontärin)<br />

Telefon:0211-38466-14<br />

Mail: onlineredaktion@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Titelfoto: Deichbrand ©ESK Events &PromotionGmbH<br />

Terminredaktion<br />

Nikola Fischer, KirstenSchütze,<br />

DorotheeTollkühn-Fischer, Ruth Willems<br />

Telefon: 0231/9059-9330<br />

Fax: 0231/9059-9398<br />

Veranstaltungstermine<br />

terminator@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Ausstellungen<br />

Kunst@<strong>coolibri</strong>.de<br />

erhältlichauchals ePaper<br />

Folgtuns auf…<br />

Abonnement<br />

Bezugspreis30EUROfür 12 Ausgaben;<br />

Abonnementverwaltung<br />

KirstinNix,Telefon:0231/9059-9302<br />

Druck edsDruckservice,Medienstraße5b, 94036Passau<br />

Erscheinungsweise<br />

Monatlich vorMonatsbeginnimgesamten Ruhrgebiet undim<br />

Raum Düsseldorf<br />

Es gilt dieAnzeigenpreisliste Nr.36•gültigab1.1.<strong>2020</strong><br />

DerAbdruck vonVeranstaltungshinweisenist kostenlosund ohne<br />

Gewähr.Für unaufgefordert eingesandteManuskripte undFotos<br />

wird keine Haftungübernommen. Abdruckund Vervielfältigungvon<br />

redaktionellenBeiträgen undAnzeigen bedürfender ausdrücklichen<br />

schriftlichen Genehmigungdes Verlags.<br />

AWA 2016:412 000 Leser<br />

57


Empfangsmitarbeiter (m/<br />

w/d) für das Flowers Hotel<br />

Essen gesucht! Weitere Infos:<br />

flowershotels.de/karriere<br />

Frühstückskoch (m/w/d)<br />

für das Flowers Hotel in Essen<br />

gesucht! Weitere Infos:<br />

flowershotels.de/karriere<br />

Restaurantleitung (m/w/d)<br />

für das Flowers Hotel in Essen<br />

gesucht! Weitere Infos:<br />

flowershotels.de/karriere<br />

Servicekräfte und Küchenhilfen<br />

(Minijob oder Werkstudent)<br />

für das Flowers Hotel<br />

inEssen gesucht. Weitere<br />

Infos:<br />

karriere<br />

58<br />

JOBS<br />

flowershotels.de/<br />

Servicemitarbeiter<br />

(m/w/d) für das Flowers Hotel<br />

inEssen gesucht! Weitere<br />

Infos: flowershotels.de/<br />

karriere<br />

WOHNUNGSMARKT<br />

HATTINGEN WALDNÄHE 2<br />

Zi. +gr. Wohnküche, 60 m²,<br />

350 € +NK. Kachel+Küchenofen,<br />

Terrasse, Naturgarten,<br />

im 2-Fam.-Altbau, gerne<br />

künstl. interessiert. 0163<br />

9194530<br />

Wir suchen für eine kleine<br />

Hausgemeinschaft im "Alten<br />

Pfarrhaus" in Witten-<br />

Rüdinghauseninteressierte<br />

Mitbewohner. Wohnfläche<br />

von ca. 50-100 m². Bitte melden!<br />

hps5246@gmail.com<br />

REISEN<br />

!Schweden <strong>2020</strong>! Freizeit<br />

für Jugendliche, junge Erwachsene<br />

und Familien -<br />

Brittebo Lägergård -<br />

11.07.<strong>2020</strong> bis 25.07.<strong>2020</strong> -<br />

Alle Infos unter:<br />

harpen.ekvw.de/meldungen/<br />

schweden-<strong>2020</strong>/<br />

Segeln in den schönsten<br />

Revieren der Welt. Zujeder<br />

Jahreszeit. Auch o. Segelkenntnisse!<br />

www.arkadiasegelreisen.de<br />

Tel.: 02401-<br />

8968822<br />

Wer würde gerne mit mir<br />

(w, 67) ca. Ende des Jahres<br />

(flexibel) nach Indien reisen<br />

(No sex, getrennte Kasse).<br />

iljuli@t-online.de<br />

www.reiseladen-bochum.de<br />

Spezialisten Canada, Australien,<br />

Südafrika. Tel. 0234/<br />

37666<br />

FOTO &KREATIVES<br />

Kreative Menschen gesucht!<br />

Zur Erweiterung meines<br />

Portfolios, möchte ich<br />

gerne Menschen in Ihrem<br />

Umfeld Portraitieren. Dazu<br />

suche ich Künstler, Handwerker<br />

oder andere kreative<br />

Menschen, die ich im Atelier,<br />

inder Werkstatt oder im<br />

Studio fotografiere oder<br />

evtl. auch auf Video festhalte.<br />

Die Bilder und Videos<br />

stelle ich Euch natürlich unentgeltlich<br />

zur Verfügung.<br />

Infos über mich auf meiner<br />

Webseite: tnfoto.de<br />

tnfoto@me.com<br />

KURSE/WORKSHOPS/<br />

UNTERRICHT<br />

Wann waren Sie das letzte<br />

Mal freundlich und<br />

achtsam zu und mit sich<br />

selbst? Neuer 8-Wochen<br />

MBSR-Kurs "Stressbewältigung<br />

durch Achtsamkeit"<br />

ab18. März in <strong>Dortmund</strong>-Brackel.<br />

Es sind<br />

noch Restplätze frei! Einführungspreis<br />

280 € statt<br />

340 €. Weitere Informationen<br />

unter 0160/<br />

96646360 oder auf<br />

www.seijetzt.de<br />

LEIB &SEELE<br />

Fühlbare<br />

und echte Veränderung<br />

durch intensive Bildungsurlaube,<br />

Workshops od.<br />

private Coachings in<br />

Bonn u. Köln. Los~Lösung,<br />

Inh. A. Schöler,<br />

www.losloesung-coaching.de<br />

a.schoeler@<br />

losloesung-coaching.de<br />

MannOMann-Männergruppe<br />

für Dein persönliches<br />

Wachstum: 5.4.+19.4.+<br />

10.5.+7.6.<strong>2020</strong> in <strong>Dortmund</strong><br />

9:45 bis 17:30 Uhr. Seit 20<br />

Jahren Platz für Deine Themen.<br />

InfoFlyer 0178/<br />

9213653 & 0170/4809417<br />

info@michael-henkel.com<br />

INITIATIVEN &GRUPPEN<br />

Situation bekannt? In 2bis<br />

3 Jahren ist "Rente" angesagt,<br />

finanziell sieht es dann<br />

nicht mehr so rosig aus. Ich<br />

möchte frühzeitig gegensteuern<br />

und gemeinsam mit<br />

anderen tragfähige Projekte/Ideen<br />

entwickeln, mit denen<br />

sich Geld verdienen<br />

lässt. Idee<strong>2020</strong>@web.de<br />

Wer möchte mit Künstlerin,<br />

48, aus VIE, auf Kunst-Trödelmärkten<br />

verkaufen.<br />

Hauptsache Du bist nett,<br />

mobil uliebst evt. noch Reisen.<br />

nuvapulvis@web.de<br />

Wir wollen doch nur spielen!!!<br />

Hobbyfussballtruppe<br />

(20 -60 Jahre) im westlichen<br />

Oberhausen sucht noch Leute,<br />

die Bock haben, 2x wöchentlich<br />

mitzukicken. Info:<br />

Ulli 01573/5666439<br />

BANDS &MUSIK<br />

Hausmusik! Sie, 60ig Jahre,<br />

jung geblieben, wohnhaft<br />

in Wülfrath, Vorruhestand,<br />

mit Spaß daran deutsche<br />

Schlager der Zwanziger Jahre<br />

zur Gitarre zu singen,<br />

sucht versierte Unterstützung<br />

durch Gitarre oder<br />

Keyboard, eventuell Gesang.<br />

Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

WES/DU/MH/BOH: Er Ü50,<br />

Anfänger an der Gitarre<br />

sucht Mitmusiker (Gesang,<br />

Bass, Gitarre Drums). Musikrichtung:<br />

Dark Wave, Cold<br />

Wave, Gothik, Alternative,<br />

Indie. Proberaum und einige<br />

Instrumente in Wesel vorhanden.<br />

Gerne Anfänger.<br />

Kontakt unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

AN &VERKAUF<br />

Diverser Hausrat, Elektrogeräte,<br />

Bett, Schreibtisch,<br />

Truhe, DVD, Bücher, etc.Jeweils<br />

vor Ort gegen Gebot.<br />

Am 22.2., 14 - 17 Uhr in<br />

Wuppertal-Elberfeldgenaue<br />

Adresse bitte erfragen über<br />

sms an01522-8641357<br />

VERMISCHTES<br />

"Zu größerer Klarheit über<br />

seine Gedanken gelangt<br />

man, indem man sie anderen<br />

klar zu machen sucht"<br />

Joseph Unger. Gedanken<br />

ordnen strukturiert: 5Minuten<br />

sprechen, 5Minuten zuhören,<br />

im Wechsel; wer hat<br />

Lust?<br />

gmx.de<br />

authentisch.jetzt@<br />

Musicalproduktion<br />

„Whistle down the<br />

Wind“ von Andrew Lloyd<br />

Webber Wer macht mit ?<br />

Proben starten in diesen<br />

Tagen: Chor, Solo, Tanz,<br />

Band, Schauspiel,...Premiere<br />

Oktober <strong>2020</strong>. Gruppe<br />

spell88 mit 20 Jugendlichen<br />

/jungen Erwachsenen;<br />

Proben in Wupper-<br />

Entwicklung<br />

tal-Cronenberg. Infos<br />

www.spell88.de und Mail<br />

an ribbe@posteo.de<br />

Neue Leute kennenlernen?<br />

www.Freizeit-Treffs.de!<br />

Suche zwecks Abholung<br />

von Altglas (ca. 4-5 Müllbeutel<br />

voll) jemanden (z.B. Studenten)<br />

in Bochum.<br />

nikola.bungardt@web.de<br />

GRÜSSE<br />

M&J vor über 30 Jahren<br />

habt ihr euch hier gesucht<br />

und gefunden. Wir sind darüber<br />

sehr glücklich! Alles<br />

Liebe für die Zukunft! Eure<br />

Töchter M&P<br />

WIEDERSEHEN?!<br />

Linkes Zentrum, Karneval.<br />

Du standst als schwarze Hexe<br />

neben mir auf der Bank.<br />

Wir haben die Musik unserer<br />

Jugend gefeiert, bis Deine<br />

Freundin gehen wollte.<br />

Würde gerne wissen, wie Du<br />

ohne Kostüm aussiehst. Kaffee?<br />

verhext@posteo.de<br />

FREIZEITKONTAKTE<br />

Hallo! Er Ende Vierzig berufl.<br />

selbst. sucht nette<br />

weibliche Begleitung für<br />

gemeinsame Aktivitäten.<br />

Meine Interessen sind<br />

Radfahren, Natur, Spaziergänge,<br />

Cafe, Theater,<br />

Städtetouren uvm. Vielleicht<br />

finden wir uns<br />

sympatisch und starten<br />

gemeinsam in den Frühling.Vielleicht<br />

bis bald.<br />

diefreiezeit@t-online.de<br />

Diese Anzeige ist im Bereich<br />

Freizeitkontakte. Und<br />

darum geht es hier auch<br />

nur. Auch wenn ich als Single<br />

ganz zufrieden bin und<br />

mich gut alleine beschäftigen<br />

kann, fehlt mir dann<br />

doch teilweise mal eine gute<br />

Unterhaltung mit einer<br />

Frau. Ohne bewertet zu<br />

werden, obich denn ihr Typ<br />

bin. Ohne mich in einem positiven<br />

Licht darstellen zu<br />

müssen. Auch wenn ich<br />

durchaus in der Lage bin eine<br />

Frau einzuladen, sollte<br />

die Kasse getrennt sein.<br />

Weil für selbstbewusste<br />

Frauen dies selbstverständlich<br />

ist. Und der Kontakt auf<br />

Augenhöhe sein sollte. Ich<br />

bin 51, mund gebildet. Ehrlich<br />

und zuverlässig. Falls Du<br />

schreibst antworte ich garantiert.<br />

Aber bitte schreibe<br />

nur, wenn es Dir nicht um<br />

eine verkappte Partnersuche<br />

geht. freizeitkontakt.bochum@gmail.com<br />

DSA Das Schwarze Auge: 3<br />

Anfänger u. 1 Erfahrene,<br />

3m, 1w, 30-40 Jahre, suchen<br />

Mitstreiterin. Treffen uns ca.<br />

1x monatl. im Ruhrgebiet,<br />

idR sonntags. Anfängerinnen<br />

willkommen. dsa<strong>2020</strong>@<br />

posteo.de<br />

KLEINANZEIGEN<br />

Liebe Ü-40 Mädels, ich<br />

(w/51) suche Gleichgesinnte,<br />

die Lust auf regelmäßige<br />

Treffen haben. Ich dachte an<br />

Essen gehen, Kaffeeklatsch,<br />

im Sommer radeln oder im<br />

Biergarten das Wochenende<br />

einläuten....Wenn du auch<br />

so eine bist, die gerne mal<br />

die 7gerade sein lässt, Herz<br />

und Verstand hast freue ich<br />

mich auf ein 1. Treffen!<br />

c.sobisch@t-online.de<br />

Salsa- KizombaBachata-<br />

Tanzpartner gesucht! Ich, w,<br />

46 J., 175, NR, tanze seit 4<br />

Jahren. Wer hat Lust mit mir<br />

am WO tanzen zu gehen?<br />

nicole@nicole-jung.com<br />

Suche männlichen Tanzpartner<br />

(50 - 58 J. ab 178<br />

cm, Raum Dü., Sol., Hil.), für<br />

Standardtanz, der gerne etwas<br />

Freizeit opfert ;0), um<br />

mit mir zu trainieren.<br />

winterglut<strong>2020</strong>@yahoo.com<br />

Tanzkurs? Er, 48/schlank,<br />

sucht dich (sympathisch,<br />

schlank) als Partnerin für<br />

Anfängerkurs im Raum<br />

58/42. lets-dance-<strong>2020</strong>@<br />

gmx.de<br />

WoMo-Fieber! Du hast Ahnung<br />

von WoMos oder<br />

überlegst Dir auch gerade<br />

eines anzuschaffen? Lust<br />

auf gemeinsame Recherche,<br />

Besichtigungen u. Probefahrten<br />

mit mir (w, 46 aus<br />

E)? rubyluby@web.de<br />

www.alleinsein-ist-doof.com<br />

im NetteLeuteClub kennenlernen<br />

bei Sport, Kultur,<br />

Geselligkeit. 0211/9653837<br />

Zum Frühling mehr Freude<br />

und mehr Freunde! Ich w/48<br />

wohne in D'dorf/Rath und<br />

Frau 50+, wünscht sich Begegnung<br />

und Resonanz mit<br />

herzoffenen, reflektierten<br />

undfreiheitsliebenden Weggefährten.<br />

Holy_Heart@<br />

web.de<br />

Freizeit-macht-Freunde.de<br />

Plane deine Freizeit selbst<br />

und gemeinsam mit netten<br />

Leuten aus der Region. Jetzt<br />

kostenlos anmelden!<br />

Freizeit-Treffs.de Lerne<br />

nette Leute kennen bei<br />

gemeinsamen Freizeitaktivitäten:<br />

www.Freizeit-<br />

Treffs.de!<br />

Hi ich bin alleinerziehende<br />

Mama (50). Mein Sohn ist 8.<br />

Wir suchen andere alleinerziehende,<br />

oder familiäre<br />

Menschen für sonntägliche<br />

Aktivitäten, oder Urlaube.<br />

Raum Du/Moers. fever4@<br />

web.de<br />

Ich (w, 55J.) habe zwar den<br />

Sportboot-Führerschein Binnen,<br />

aber (noch) kein Boot.<br />

Wer möchte mich auf seinem<br />

Boot mitnehmen oder<br />

gemeinsam mit mir ein Boot<br />

chartern? Chiffre 20022<br />

Wer hat Lust, mit mir (m,<br />

36) nach Feierabend oder<br />

am Wochenende im Bergischen,<br />

am Niederrhein oder<br />

der weiteren Umgebung zu<br />

wandern? Oder mal einen<br />

Geocache zu heben? Gerne<br />

auch als kleine Gruppe.<br />

Wenn du auch Lust auf etwas<br />

Natur hast, dann freue<br />

ich mich auf eine gemeinsame<br />

Tour! wanderpartner_nrw@t-online.de<br />

SIE SUCHTIHN<br />

SOS! Letzter Aufruf bevor<br />

uns der Virus in die<br />

totale Isolation treibt!<br />

Aber was, wenn wir alle<br />

überleben! Wer hilft mir<br />

meine Hamsterkäufe von<br />

Nudeln, Konserven, Kartoffeln,<br />

Wein und nochmals<br />

Nudeln zuvertilgen<br />

bevor das MHD zuschlägt?<br />

Ich freue mich<br />

über Zuschriften von<br />

überlebenden<br />

zwischen 45 –54Jahren.<br />

Ein kreativer Geist wäre<br />

sicher von Vorteil, damit<br />

uns bei der Zubereitung<br />

der Nudeln nicht schon<br />

nach kurzer Zeit die<br />

Ideen ausgehen. Ich bin<br />

48 Jahre, schlank, geistreich,<br />

tatsächlich attraktiv<br />

und neugierig. Antworten<br />

werden nur ohne<br />

Rauchzeichen erbeten.<br />

Dreimal kurz - dreimal<br />

lang -dreimal kurz!<br />

echtzeit.2019@gmail.com<br />

Abwechslung im Alltag?<br />

Ich suche Sahnecaramell mit<br />

Schokostückchen. Vanilleeis<br />

hab ich Zuhause. Gerne<br />

Freundschaft plus- wenns<br />

passt. Auch mal nur für Kino<br />

oder Essen, aber immer ohne<br />

Stress! Neugierig? Dann<br />

mit Foto/ Raum Düsseldorf.<br />

fenderanja@gmail.com<br />

Aktive Frauen kennenlernen<br />

bei gemeinsamen<br />

Freizeitaktivitäten:<br />

www.Freizeit-Treffs.de!<br />

suche aufgeschlossene<br />

freundliche Menschen für<br />

entspannte Freizeitaktivitäten<br />

wie Kaffee trinken ge-<br />

Frühlingsgefühle<br />

hen am Rhein, Spaziergänge,<br />

Ausflüge, Kino, Badminton,<br />

Radeln etc. Wer macht<br />

mit?alexandra_2014@gmx.de<br />

schon<br />

vorhanden, Mann mit<br />

Schmetterlingen im Bauch<br />

gesucht. Frau (NR) im sinnlichsten<br />

Alter, innen und außen<br />

junggeblieben, geistig<br />

und körperlich aktiv, mit ca.<br />

50 Jahre tiefschwarzem Humor<br />

will wieder Gefährtin,<br />

Geliebte und Seelenverwandte<br />

sein. Wenn Du DER<br />

selbstbewusste Mann mit Intellekt<br />

und Niveau bist,<br />

dann freue ich mich auf<br />

Dich. zeitmitdir@gmx.de<br />

Gartenfee (49 J.) sucht unkomplizierten,<br />

naturverbundenen<br />

Mann (45-55 J.) mit<br />

grünem Daumen und Lust<br />

am Heimwerken für eine<br />

dauerhafte Beziehung.<br />

Gartenfreundin@gmx.de<br />

Gefährte/Freund/Liebhaber<br />

gesucht, old school u.<br />

Ehrenamt musst DU nicht<br />

googeln, Manieren und Bildung<br />

sind Voraussetzung,<br />

Du bist mind. 180 cm<br />

groß/52 Jahre alt: Biete 167<br />

cm, Gr. 36, langhaarig, gebildet,<br />

selbstst., geerdet,<br />

aussen und innen super gepflegt,<br />

totales Mädchen (54)<br />

mit Kleidern und hohen<br />

Schuhen, kann auch in<br />

Jeans.<br />

t-online.de<br />

Maria0365@<br />

Halt nicht so schnell! Sie<br />

(48, 1,60, 60 /NR) sucht Ihn ,<br />

für ein Kennenlernen auf<br />

Augenhöhe. Für Dich sollten<br />

Treue, Vertrauen und Wertschätzung<br />

keine Fremdworte<br />

sein. Freue mich von Dir<br />

zu lesen. Lichtblicke.2017@<br />

gmail.com<br />

Ich (NR,50,178,109), schwer,<br />

aber schwer in Ordnung,<br />

temperament -u.humorvoll<br />

mag küssen, Couch genauso<br />

wie Unternehmungen. Du<br />

bist groß, emphatisch, kinderlieb,<br />

gerne auch tätowiert<br />

und ebenso auf der<br />

Suche nach der großen Liebe,<br />

dann schreibe mir! Gerne<br />

mB. Kontakt unter<br />

<strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Ich bin 53 Jahre jung mit<br />

langem braunem Haar. Hobbies:<br />

Discofox, Musicals,<br />

Shopping Queen. Urlaubsland:<br />

Spanien. Nur Zuschriften<br />

mit Bild: freude.69@<br />

gmx.de<br />

Ich hab Dich gesucht, Du<br />

hast mich gefunden! Ich, Bj.<br />

1969/170, sportlich schlank,<br />

dunkelhaarig, bodenstän-<br />

Männern,<br />

dig, natur- und tierliebend,<br />

mit Hund, freue mich, Dirgerne<br />

groß, passendes Alter,<br />

klug, zuverlässig, vielseitig<br />

interessiert, mit Empathie<br />

und Humor- für lebendiges,<br />

liebevolles Miteinander zu<br />

begegnen. Wenn die Chemie<br />

stimmt... BmB.<br />

harryundsally@icloud.com<br />

Liebevolle Sie, 1,79,<br />

schlank, junge 52. Fröhlich<br />

und mit Tiefgang, sportlich<br />

und schick, Natur und Kino,<br />

Ausgehen und Couch...<br />

sucht männl. Pendant. BmB,<br />

NR, Raum Wuppertal<br />

LadymitHerz@web.de<br />

Lieblingsmensch gesucht!<br />

Sportliche Sie, 55+, mit<br />

Herz, Hirn und Humor, vielseitig<br />

interessiert, reisefreudig<br />

und weltoffen freut sich<br />

auf den Mann, der sie zum<br />

Lachen bringt! Kontakt unter<br />

<strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Mann (NR/ zw. 40 -50 Jahre,<br />

ab 1,80 m) zwecks Affäre<br />

von nicht alltäglicher Frau<br />

Lust auf Kunst, Kultur &<br />

Mehr ?Museen, Ausstellungen,<br />

Theater, Kabarett, Jazz<br />

... ich, nett, 52, bin die Richtige,<br />

um gefunden zu werden.<br />

BmB Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

gesucht. Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Unternehmungslustige<br />

Lehrerin 63, natur- und kulturinteressiert<br />

sucht Partner<br />

für Reisen, Theater/Kinobesuche,<br />

Wanderungen...<br />

<strong>2020</strong>sternenstaub@web.de<br />

Welcher Sportlehrer oder<br />

sportbegeisterter Mann<br />

(+/-50) möchte mit mir Freitagabend<br />

bei einem Glas<br />

Wein das Wochenende einläuten,<br />

dabei über Unsinniges<br />

träumen und lachen -im<br />

festen Glauben andas Gute<br />

beim anderen, um später<br />

nicht reißaus zu nehmen,<br />

sondern stattdessen morgens<br />

mit mir in die Sportschuhe<br />

zu steigen oder gemeinsam<br />

den Kaffee imBett<br />

zu genießen? Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Suche Dich, Mitte - Ende<br />

50, >1,80 m, gerne mit erw.<br />

Kind(ern), Handw., Bau-Ing.,<br />

Architekt o.ä., zuvorkommend,<br />

sportlich, treu, liebevoll,<br />

gepflegt, selbstsicher,<br />

lustvoll, vertrauenswürdig.<br />

Bin w, 56, 1,78 m, normale<br />

Figur. hotelnormandie@<br />

hotmail.de<br />

Nette Männer & Frauen<br />

treffen bei gemeinsamen<br />

Freizeitaktivitäten:<br />

www.Freizeit-Treffs.de!<br />

Wie soll ich (53 J, 1,64m,<br />

schlank) dich kennen lernen,<br />

wenn bald Ausgehverbot<br />

herrscht? Nun denn, dann<br />

muss halt eine Kontaktanzeige<br />

her und in 14 Tagen<br />

sehen wir weiter....Du (zw.<br />

50-55J.) weißt, was du willst,<br />

hast Humor, bist nicht<br />

dumm, sportlich, NR. Gerne<br />

mit Bild. Kreis RE+25km.<br />

kiss.a.frog@web.de<br />

www.Gleichklang.de: Die<br />

Partnerbörse im Internet für<br />

sozial und ökologisch interessierte<br />

Menschen!<br />

ER SUCHT SIE<br />

Hallo ich männlich 48<br />

Jahre suche eine nette<br />

Sie zwecks Kennenlernen.Meine<br />

Interessen<br />

sind Badminton, Radeln,<br />

Joggen, Café, Reisen, Natur,<br />

Kino, Theater<br />

uvm.Vielleicht lernen wir<br />

uns bei einer Tasse Kaffee<br />

kennen?Bin berufl.<br />

sebständig, solvent, ehrlich,<br />

strebsam, harmonisch.Ich<br />

freue mich auf<br />

Deine Antwort.<br />

zusamen48@t-online.de<br />

Hallo ich suche dich weiblich,<br />

nett,normal für die gemeinsame<br />

Freizeitgestaltung,<br />

ich bin männlich Ende<br />

Vierzig berufl. selbständig<br />

und mag die Natur, Spaziergänge,<br />

Radeln, Cafe ,Kleinkunst,<br />

Fußball, Reisen, Badminton<br />

,Kino usw.Wenn Du<br />

Interesse an gemeimsame<br />

Aktivitäten hast dann freue<br />

ich mich über Deine Nachricht.<br />

klink-dich-ein@<br />

t-online.de<br />

66-jähriger Devoter Motorradfahrer,<br />

NR, sucht für eine<br />

feste Beziehung eine Dominante<br />

Motorradfahrerin,<br />

NR,um auch die etwas andere<br />

Erotik auszuleben. Chiffre<br />

19021<br />

Allein aufgewacht? Mann,<br />

49/schlank, sucht hübsche<br />

sympathische Sie ab 30mit<br />

sinnlichen Gedanken. PLZ<br />

58+40 km. sinnliche-oase@<br />

gmx.de<br />

Alpha-Softie Akd. 59/190/<br />

105/NR sucht seine Curvy-Lebenspartnerin<br />

mit Herz,<br />

Hirn und Humor für alle Höhen<br />

und Tiefen des Daseins<br />

für eine harmonische, dauerhafte<br />

und leidenschaftliche<br />

Lebenspartnerschaft<br />

und dem gemeinsamen Genuss<br />

von Kultur und Natur.<br />

auf.der.suche.nrw@gmail.com<br />

Ankommen und bleiben<br />

wollen, sportlich, attraktiver<br />

Mann, 46/183 mit Hund<br />

sucht die Eine, hübsch, bodenständig,<br />

humorvoll, gern<br />

für den Rest des Lebens.<br />

Kinder machen oder haben<br />

kein Hindernis. Ich mag Nähe,<br />

Zweisamkeit, Zeit für<br />

mich, Tiere, Ostseeküste,<br />

Sport, Wandern und<br />

mehr....bitte mit Bild.<br />

sportund_mehr@gmx.de


www.lensingdruck.de<br />

DIE BLAUE IDEE<br />

Wir sind von hier –und immer für Sie da!<br />

Wir denken mit, was Sie glücklich und erfolgreich<br />

macht. Über den gesamten Prozess! Wir stellen<br />

uns auf Sie ein –analog und natürlich auch digital.<br />

Beraten Sie sozusagen in High Definition, damit<br />

Sie jederzeit wissen, was wir tun. Von hier gehen<br />

Ihre Projekte hinaus in die ganze Welt, gedruckt,<br />

konfektioniert und perfekt kalkuliert. Und Sie?<br />

Können sich auf alles verlassen und entspannen.<br />

Das nennen wir: die blaue Idee.<br />

Weil es um IhreZeit geht!


KLEINANZEIGEN<br />

Aufgeschlossener sympathischer,<br />

vielseitig interessierter,<br />

humorvoller und<br />

netter Prepper (46) sucht<br />

passendes Gegenstück (30-<br />

46), umentspannt die Pandemie<br />

zu überstehen und<br />

auf das Ende aller Tage zu<br />

warten. endoftherainbow2019@web.de<br />

Corona gibt dem Single-Dasein<br />

doch noch eine besondere<br />

„Note“ –niemand, der<br />

für einen da ist und insbesondere<br />

niemand, für den<br />

(die) man da sein kann (jenseits<br />

von – meist in Beziehung<br />

lebenden –Freunden,<br />

Verwandten und Nachbarschaftshilfe).<br />

Single-Mann<br />

(58, 181 cm, 78 kg), nicht<br />

ganz sicher, ob ich schon<br />

wieder beziehungsreif bin.<br />

Aber für mich gibt es noch<br />

etwas zwischen fester Beziehung<br />

und reiner Affäre und<br />

von daher würde ich gerne<br />

mit jemandem auf Augenhöhe<br />

zusammenrücken und<br />

ein Miteinander/Füreinander<br />

probieren. Wichtig sind<br />

mir ein respekt-/liebevoller<br />

Umgang und dass man einander<br />

Gutes tut. Imoptimalen<br />

Fall passt es so richtig.<br />

Miteinander reden, kuscheln,<br />

lesen, auf der Couch<br />

TV schauen, kochen, Spaziergänge<br />

und was sonst gerade<br />

jetzt gut tut. einfachschoener-und-leichter@<br />

gmx.de<br />

Dominanter trainierter,<br />

athletischer Typ, 57 Jahre<br />

jung, 187cm lang, 88kg mit<br />

kurzen grauen Haaren und<br />

braungrünen Augen, sucht<br />

devote anpassungsfähige,<br />

attraktive, schlanke Sie von<br />

25 bis 65. Bewerbungen bitte<br />

mit Bild.<br />

echobeach62@web.de<br />

Er 174 cm, athletisch und<br />

schlank. Gut erhaltener<br />

langhaariger Single. Aktiv<br />

mir vielseitigen Interessen.<br />

Im sozialen Bereich tätig,<br />

sucht Frau zum Aufbau einer<br />

spannenden Beziehung.<br />

Wuppertaler1961@web.de<br />

Fastenzeit ist bei dir das<br />

ganze Jahr? Du möchtest<br />

mal wieder aus dem Alltag<br />

ausbrechen, was Neues erleben?<br />

M44, attraktiv, gebunden<br />

sucht weibliches Pendant.<br />

Kommst DUmit?<br />

carlson@sags-per-mail.de<br />

Fit im Schritt, Mitte 7, großer,<br />

ungebundener, schlanker<br />

Schütze, 181/75 KG,<br />

17x5xPi, sucht nette, schlanke,<br />

normale, tierlose "Lady"<br />

mit Spaß am Leben. Bekocht<br />

werden, Massage incl. Raum<br />

Herdecke, Hagen, seriöser<br />

Gentlemann erwartet Deine<br />

Nachricht. Auch Freundschaft+<br />

cocinero@online.de<br />

Sportl. Akad., 44 J,<br />

189/80/NR, dkl.haarig, vielseitig,<br />

berufl. selbstständig,<br />

verlegt zeitnah Lebens-/Arbeitsmittelpkt.<br />

per Homeoffice<br />

vorläufig aus d.Ruhrgebiet<br />

i.d. HSK (Eigen-Quarantäne).<br />

Welche teamfähige,<br />

warmherzige, stud. jg. Frau<br />

(32-42) vollzieht diesen Weg<br />

mit? Allein evakuiert sein<br />

würde langweilig. Ich bin<br />

recht attraktiv, umgänglich,<br />

Naturfreund. Miete wird geteilt,<br />

ob WG o. Partnerschaft,<br />

beides mgl.!<br />

Sonstistallesokay@web.de<br />

Wünsche mir eine üppige<br />

gepflegte Sie ab Kleidergrösse<br />

50. Bin 59, 1,80, 83<br />

kg, sportlich, attraktiv, geschieden,<br />

privat und finanziell<br />

unabhängig. Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Ist Dir aufrichtige Liebe,<br />

Ehrlichkeit, 100% Treue und<br />

Loyalität wichtig? Achtest<br />

du auf deine Gesundheit,<br />

Ernährung, deinen Körper<br />

und auf deinen Mann? Ist<br />

dir Harmonie und ein Leben<br />

zu zweit wichtiger als Reichtum?<br />

Suchst dueinen Mann,<br />

mit dem du alt wirst und<br />

deine Freizeit voll&ganz teilen<br />

kannst? Du rauchst<br />

nicht, nimmst keine Drogen<br />

und Alkohol trinkst du wenig<br />

bis gar nicht? Dubist bis<br />

37 Jahre alt, unter 175cm<br />

und lebst im Ruhrgebiet? Ja<br />

dann habe ich m, 39. Interesse<br />

an dir. Tom-Lo@gmx.de<br />

53 Jähriger, schlank, 1.90<br />

sucht humorvolle Sie ab<br />

1.70, schlank, bis 53.<br />

youtoo@arcor.de<br />

Liebe in den Zeiten von Corona<br />

- vielleicht besser als<br />

100 Jahre Einsamkeit. KommunikativER<br />

56-193 wandert,<br />

genießt und reist gerne<br />

-sucht ansehnliche -ausgeglichene<br />

Partnerin für die<br />

schönen, freien Zeiten. Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Mit Haut und Haar. Er (55,<br />

NR, AKAD.), silberhaarig,<br />

naturliebend, oft ein Schalk,<br />

Forscher, Freigeist und Freiberufler,<br />

Greta-Fan sucht<br />

Dich, gern jünger, langhaarig,<br />

gebildet, zum Knuddeln,<br />

Leben und Lieben,<br />

Spazieren gehen, für Jazzkonzerte,<br />

gutes Essen und<br />

leckeren Wein, Herumtoben,<br />

Kunst bestaunen, für<br />

das was uns Freude macht.<br />

Bei Gefallen gerne lebenslang.<br />

Bist Du im Gesundheitsbereich<br />

aktiv, sohaben<br />

wir noch etwas gemeinsam.<br />

Ich freu mich auf deine Bildzuschrift<br />

und unseren gemeinsamen<br />

Frühling.<br />

lovecallsyou@gmail.com<br />

Sagt Dir Yennefer von Vengerberg<br />

etwas? Ist ihr Style<br />

auch Deiner? Ich (Anfang<br />

50) suche jemand Weibliches,<br />

um Erlebnisse zu teilen.<br />

Ein Urlaub in eine andere<br />

Welt, vielleicht? Ein Ausflug<br />

in die Unbeschwertheit<br />

der Kinderjahre? Oder lieber<br />

verliebt sein, wie in der<br />

Pubertät? Wenn Du Dich<br />

nicht so alt fühlst, wie Du<br />

bist, würde ich Dich gerne<br />

kennenlernen, um zu erfahren,<br />

was Deine Persönlichkeit<br />

ausmacht! Sei mutig<br />

und schreibe mir ;-)!<br />

ch.bell@dokir.de<br />

Schreibst Du mich (45,<br />

Pottkind ,180, schl., mit Job<br />

und vielen Interessen) an,<br />

bin ich Dein Mann. Kommt<br />

kein mail ins Haus, bin ich<br />

wohl raus.<br />

seeyouinhell1848@web.de<br />

Schöner Mann sucht kluge<br />

Frau!! Er, 50+/185/ 77,<br />

kommt prima allein zurecht,<br />

manchmal fehlst Du. Passt<br />

Du zu mir? Kontakt unter<br />

<strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Sportlicher Single, 53, 183,<br />

88, sucht sympathische Sie<br />

für Sport, gemeinsame Unternehmungen,<br />

Reisen, Ausgehen<br />

etc. und alles was zu<br />

zweit mehr Spaß macht,<br />

Raum DO + 20 km, BMB<br />

gemeinsam_gehen@<br />

t-online.de<br />

Er (46) vielseitig interessiert,<br />

sucht ebensolche Sie (bis<br />

46), für gemeinsame Freizeitgestaltungen<br />

und<br />

Freundschaft+. Raum Bo/Do/<br />

EN/UN. rubberboat@web.de<br />

Sympathischer ER<br />

42/190/Schlank suche DICH<br />

zum VERLIEBEN für eine<br />

langfristige Harmonische<br />

Beziehung, freue mich den<br />

Frühling mit Dir zu beginnen.<br />

andy787314@<br />

gmail.com<br />

Vieles ist so gut, aber das<br />

Herz ist nicht zufrieden. Bist<br />

Du eher schlank wie ich-,<br />

nicht unattraktiv /62Jahre /<br />

1,84 / magst eher Rock<br />

/Lounge als Schlager, dann<br />

melde Dich gerne und erzähl<br />

mir mehr über Dich. Eine<br />

halbe Stunde für einen<br />

Kaffee/Tee kriegen wir mindestens<br />

gut hin. Lgr. Mart<br />

aus Rüttenscheid. Chiffre<br />

26021 maximo07@hotmail.de<br />

Wo ist das kleine rothaarige<br />

Mädchen geblieben ?Frech,<br />

humorvoll, ironisch, vielseitig<br />

Interessiert, eigen/selbstständig,<br />

gerne auch mit kurzen<br />

Haaren und aus der Umgebung<br />

(DU+ ?kmwenns<br />

passt auch mehr), passend<br />

zu 58/170/63. Wer sich angesprochen<br />

fühlt, gibt's dann<br />

vielleicht ein Schriftwortwechselgefechtaustausch.<br />

BMB woko61@web.de<br />

www.Gleichklang.de: Die<br />

Partnerbörse im Internet für<br />

sozial und ökologisch interessierte<br />

Menschen!<br />

WE<br />

YOU<br />

Wenn Du weißt was Duim<br />

Leben willst, dann bin ich<br />

(45) noch der, der Dir bis<br />

jetzt gefehlt hat.<br />

middleofnowhere19@web.de<br />

Ich suche Dich, egal wie alt,<br />

ganz gleich, woher Du<br />

kommst, doch wenn Du<br />

schlank oder sehr schlank<br />

bist, mit kleinem Busen,<br />

schwarzhaarig oder mit rotem,<br />

blauen Haar oder auch<br />

einer ganz anderen Haarund<br />

gleich welcher Hautfarbe,<br />

dazu noch intelligent,<br />

witzig und letztlich immer<br />

offen für Neues bist, dann<br />

sollten wir uns kennenlernen,<br />

auch wenn ich schon<br />

über 60 bin, mich aber in<br />

keiner Weise sofühle, denke<br />

oder aussehe.Ich liebe<br />

das Leben und habe schon<br />

so lange Sehnsucht nach Dir,<br />

nach Nähe, nach gemeinsamen<br />

Unternehmungen,<br />

nach ganz viel gemeinsamer<br />

Freude. Ach ja: Ich bin<br />

schlank, fühle mich in der<br />

Kultur in all ihren Facetten<br />

Zuhause, mag Städte und<br />

Landschaften, Natur, köstliches<br />

Essen und guten Wein<br />

und so viel mehr. Also:<br />

Schreibe mir, sende mir Fotos!<br />

Ich antworte auf jeden<br />

Fall! michhastdugesucht@<br />

web.de<br />

SIE SUCHTSIE<br />

Finde ich hier eine attraktive,<br />

sinnliche Frau ab35Jahre<br />

für leidenschaftliche und<br />

sinnliche Stunden? Ich, 53<br />

Jahre, schlank, gutaussehend<br />

mit beiden Beinen im<br />

Leben stehend suche eine<br />

unkomplizierte<br />

schaft Plus.Raum Sauerland/<br />

<strong>Dortmund</strong>/ UnnaFreu mich<br />

auf deine Nachricht mit<br />

Foto :-) Kontakt unter<br />

<strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Coming Out Gruppe von<br />

FLiP e.V. Einmal im Monat.<br />

Nähere Infos unter www.flipruhr.de<br />

oder flip-info@gmx.de<br />

FLIP e.V. Frauenliebe im<br />

Pott www.flip-ruhr.de Aktivitäten:<br />

Stammtisch, Frühstück,<br />

ComingOut, Klettern,<br />

Kanu, Swoof, Lesung.<br />

Frauen-Party<br />

am<br />

09.05.<strong>2020</strong> in <strong>Dortmund</strong>.<br />

Eventlocation: Cafe Durchblick<br />

Florianstr. 2-4. 44139<br />

<strong>Dortmund</strong>. Von 20.00 -<br />

24.00 Uhr, bei Partyalarm<br />

Verlängerung. Bringt eure<br />

Freundinen und gute Laune<br />

mit.<br />

Sie (46/mollig/nicht feminin)<br />

liebte bereits m/w und sehnt<br />

sich nach einer Single-Frau<br />

(NR/eher feminin/bis ca. 51),<br />

die kein Problem damit hat,<br />

unser "Anderssein" nicht<br />

unbedingt öffentlich zu zeigen.<br />

golz74@web.de<br />

Tanzpartner*in für Tango<br />

Argentino gesucht. Für Kurs<br />

oder Besuch von Milongas.<br />

Lust auf beide Rollen (Queer<br />

Tango)? Zur Zeit tanze ich<br />

folgend. Brennst Du auch<br />

dafür den Tanz zu lernen/fühlen/verstehen?<br />

herzverwoehnt@gmx.de<br />

www.Gleichklang.de: Die<br />

Partnerbörse im Internet für<br />

sozial und ökologisch interessierte<br />

Menschen!<br />

www.lebedo.de, psychosoziale<br />

Beratungsstelle<br />

für LSBTIQ*: Einzel- u.<br />

Paarberatung, Kinderwunschberatung,<br />

Freundtung<br />

Bera-<br />

bei Transidentität,<br />

Erstberatung für geflüchtete<br />

LSBT*, Infoveranstaltungen<br />

und Gruppen,<br />

info@lebedo.de<br />

BVBgehtaus<br />

DASSCHWARZGELBEREISEMAGAZIN<br />

€4,95<br />

DORTMUND VORUND NACH DEMSPIEL<br />

DIE SCHÖNSTENBARS<br />

DIE SPANNENDSTENKULTURSTÄTTEN<br />

DIE BESTENRESTAURANTS<br />

FÜRDIE FUSSBALLHAUPTSTADT<br />

IM RUHRGEBIET<br />

Jetztbestellen unter<br />

ueberblick.de<br />

60


DEINE KLEINANZEIGE<br />

IM COOLIBRI<br />

IN 5SCHRITTEN ZU<br />

DEINER KLEINANZEIGE<br />

AUCH VON<br />

UNTERWEGS<br />

AB SOFORT EINFACH ONLINE BUCHEN<br />

www.<strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen/aufgeben<br />

SINCE1983<br />

DASSZENE-&KULTUR-MAGAZIN


KLEINANZEIGEN<br />

ER SUCHTIHN<br />

Ladyboy gesucht von gepflegtem<br />

Gentleman. 70+.<br />

kosmos4000@t-online.de<br />

Suche Dich, einen jungenhaften,<br />

jugendlichen Mann,<br />

mit wenig oder ohne Bart,<br />

alt genug, um erlaubt Sex<br />

haben zu dürfen, lustig,<br />

nett und adrett. Dich erwartet<br />

ein für vieles offener<br />

Liebhaber, der Dich verwöhnt<br />

und ganz auf Deine<br />

Wünsche eingeht. Falls Du<br />

echtes Interesse hast, oder<br />

einfach nur neugierig bist,<br />

würde ich mich über Deine<br />

Antwort sehr freuen ! PS.:<br />

Wenn Du die Heftausgabe<br />

in den Händen hältst,<br />

kannst Du mir auch ganz<br />

einfach über den Antwortbutton<br />

der Onlineausgabe<br />

antworten! Chiffre 25021<br />

www.Gleichklang.de: Die<br />

Partnerbörse im Internet für<br />

sozial und ökologisch interessierte<br />

Menschen!<br />

SEX &CO.<br />

Eine sehr gute Bekannte<br />

von mir ( 35 J., Model)<br />

liebt es zuzusehen, wenn<br />

ich (48j., sportlich, gutaussehend)<br />

es mir selber<br />

mache. Sie möchte dieses<br />

Erlebnis mal mit einer<br />

weiteren Frau teilen.<br />

Wenn Dich dieser Wunsch<br />

ebenfalls reizt, melde<br />

Dich bitte per Email,<br />

möglichst mit Telefonnummer.<br />

Wir freuen uns<br />

auf Dich. gg1@gmx.biz<br />

Absoluter Phantasieerotiker<br />

sucht Dich. Du W 18-<br />

egal hast Lust deiner Phantasie<br />

freien Lauf zu lassen<br />

und mit mir heiße Whattsapp-<br />

oder kik-Nachrichten<br />

zu schreiben, dann melde<br />

Dich! Reale Treffen erst mal<br />

nicht erwünscht. Ich bin 46,<br />

schlank und tageslichttauglich.<br />

dwd2018@gmx.de<br />

Best girlfriend with benefits<br />

gesucht. Du, w,45-55 J, bist<br />

in einer festen Beziehung<br />

oder willst dich im Moment<br />

nicht fest binden? Möchtest<br />

aber auf gewisse Dinge<br />

nicht verzichten? Gelegentlich<br />

Nähe spüren? Nicht nur<br />

körperlich? Essen, Kultur,<br />

Zeit verbringen, nicht verschwenden?<br />

Das wäre mein,<br />

m, 54 J, 76 kg, tageslichttauglich,<br />

Wunsch. Kriegen<br />

wir das hin? Kontaktmöglichkeit<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Bist Du die Frau, die schon<br />

mal über eine Freundschaft<br />

plus mit einem solo Mann<br />

mitte 40 nachgedacht hat?<br />

Na dann melde dich doch.<br />

Bin gespannt auf dich. Kontakt<br />

unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Bist du noch Jungfrau und<br />

hast Lust auf ein heißes 1.<br />

Mal? Einfühls. erf. Er<br />

(25/195/schl.) sucht schl.,<br />

neugierige Sie! hotime@<br />

web.de<br />

Böser Bube sucht tolerante<br />

Frau für lasterhaftes Telefongeflüster.<br />

Chiffre 06031<br />

Dynamitstange sucht Liebesspalte!<br />

Großer Singlemann,<br />

NR ,lustig, niveauvoll,<br />

mit viel Leidenschaft und<br />

Ausdauer ,Mitte vierzig,<br />

sucht knackige Frau für regelmäßige<br />

Feuerwerke der<br />

Lust.Auch unerfahrene Mädels<br />

dürfen sich gerne melden....Freue<br />

mich. Chiffree<br />

Grossermannmk@gmail.com<br />

Einfach mal dem Alltag<br />

entfliehen und gemeinsame<br />

Momente voller Zärtlichkeit,<br />

Leidenschaft und Lust teilen.<br />

Welche SIE mit Esprit<br />

und Stil hat LUST, mich als<br />

Fluchthelferin zu unterstützen?<br />

Bin: Mann, verh., 52<br />

Jahre jung, schlank, groß,<br />

versaut mit Niveau, mit EQ<br />

und IQ .... und total gespannt<br />

auf deine Zeilen!<br />

1fach_6@gmx.de<br />

Es muss knistern! Attr.,<br />

schlanker, humorvoller<br />

Mann (50 J./182 cm/79<br />

kg/NR/längeres dunkles<br />

Haar) in offener Fernbeziehung<br />

sucht ebenso attraktive,<br />

humorvolle Frau um "die<br />

Zeit dazwischen" sinnlich<br />

und aufregend zu gestalten.<br />

Nicht Traummaße sondern<br />

Sympathie und Chemie sind<br />

entscheidend. Gerne Raum<br />

BO/EN/WIT/W. BmB. Ich bin<br />

gespannt, ob es bald in meinem<br />

Postfach knistert.<br />

madhatter@gmx.org<br />

Großer blonder Hüne (30)<br />

mit sportl. Body sucht naturgeile,<br />

schl. Sie, die Lust auf<br />

19 harte Zentimeter hat!<br />

Neugierig?<br />

web.de<br />

hotnhorny6@<br />

Gutaussehender Mann, Langhaar-Fan sucht sehr<br />

49 J., sportlich, anspruchsvoller<br />

Beruf, (M. 58J., groß, schlank, at-<br />

langhaarige Spielkameradin<br />

wünscht sich eine Zuschauerin<br />

(gerne auch humorvoll). HandimHaar@<br />

traktiv, kultiviert, kreativ,<br />

mit Freundin), wenn ich web.de<br />

bei mir Hand anlege. Ich<br />

freue mich auf eine Email<br />

von Dir. gg1@gmx.biz<br />

Hast Du (w, viel Figur/OW,<br />

ggf. verh.) Lust auf eine aufreg.<br />

und leidenschaftl. Affäre,<br />

dann schreib mir (m,<br />

56/172/76; kein Südländer),<br />

Du bekommst auf jeden Fall<br />

eine Antwort. Kontakt unter<br />

<strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

High on Heels. Ja, ich<br />

(64/184) bin ein bekennender<br />

Nylon- und Fußfetischist<br />

und suche eine verständnisvolle<br />

Partnerin, bei der ich<br />

meine Vorliebe für schöne,<br />

gepflegte Nylonfüße und<br />

Stiletto-Pumps ausleben<br />

kann. Niveau, Ehrlichkeit<br />

und Diskretion sichere ich<br />

zu. Eine langfristige und<br />

vertrauensvolle<br />

wird angestrebt.<br />

laufmaschen@t-online.de<br />

Beziehung<br />

Wohltuende Massage für<br />

die attraktive Sie -bis zur<br />

vollendeten Entspannung...<br />

inselmomente56@<br />

gmail.com<br />

Ich möchte Sex, mit allem<br />

drum und dran...wild, zärtlich,<br />

küssen, kuscheln, ausprobieren...ich<br />

m. 43/183,<br />

sportlich, attraktiv und humorvoll<br />

suche eine unkomplizierte<br />

Frau der es ebenso<br />

geht.<br />

gmx.net<br />

flaschenpost76@<br />

M (52;186;92;NR) sucht W<br />

(-59) für wirklich leidenschaftliche<br />

Begegnung, niveauvoll<br />

und ausdauernd.<br />

Dies ist Deine Chance... Foto=AG.<br />

etwas.erleben@<br />

yahoo.com<br />

Mann 57 J. sucht Frau<br />

(gerne auch älter), die<br />

sich oral verwöhnen lassen<br />

möchte. Ich freue<br />

mich über alle Antworten!<br />

Naschkatze62@<br />

freenet.de<br />

Natürl. offene Sie 50/etwas<br />

mollig/NR, s. zärtl. Sie für<br />

neue Erfahrungen.<br />

aquarius456@gmx.de<br />

Neugierig auf einen Partnertausch?<br />

Wir (47 und 48<br />

Jahre, attraktiv, sportlich,<br />

diskret) sind es und suchen<br />

ein Paar, das offen ist für<br />

Neues. sirene72@web.de<br />

Ich 1.86 m schlank, ca. 90<br />

kg, blgr. Augen, suche eine<br />

schlanke und langhaarige<br />

devote Sie, ca 45-55 J. Du<br />

solltest auch keine Scheu<br />

haben Mini und Stiefel zu<br />

tragen. Also traue Dich, vielleicht<br />

wird sogar mehr daraus.<br />

BmB. boesem@gmx.de<br />

Sympathischer und humorvoller<br />

Mann, 50, mit<br />

sehr guter Figur sucht eine<br />

reife Liebhaberin für lustvolle<br />

Stunden. afterworkdate@<br />

yahoo.de<br />

Tolerantes Paar, Sie Ü50, Er<br />

Ü60, schlank, suchen eine<br />

Frau für einen Dreier, langfristige<br />

Beziehung ist erwünscht,<br />

nicht Bedingung.<br />

Kontakt unter <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Versautes Weib (gern XXL)<br />

50-70 J. gesucht, das ihre<br />

perversen Träume auszuprobieren<br />

möchte. Er 66/179/88<br />

(fit, gesund, erfahren, einfühlsam,<br />

mit IQ/EQ) mit<br />

Nest/Equipment. Raum MG<br />

+ 70km menetal100@<br />

gmail.com<br />

Welche Frau wünscht sich<br />

gelegentlich Schläge auf ihr<br />

Gesäß? Erfahrener Mann,<br />

Anfang 50, hilft mit Leidenschaft<br />

und Freude.<br />

abwupp@web.de<br />

Wir Anfang 30, sportlich,<br />

suchen ein gleichgesinntes<br />

Pärchen welches mit uns in<br />

den Wellnessurlaub radeln<br />

möchte! Mit Sauna, gutem<br />

Essen, Netflix &Chill ... Chiffre<br />

Nr. 14031<br />

Candle Light Dinner !?<br />

Liebhaber von Wachskerzen<br />

sucht devote Frau für heiße<br />

Erfahrungen.<br />

gmx.de<br />

Reifer ausdauernder<br />

Hengst sucht eine willige<br />

Stute für regelmässige Ausritte,<br />

weil die eigene Stute<br />

lahmt. duesseldorf1970@<br />

yahoo.com<br />

Sadomasochisten treffen<br />

sich bei SMart in Bochum,<br />

Duisburg, Düsseldorf, Essen,<br />

Krefeld und Wuppertal. Infotelefon<br />

0700-762782255<br />

(12 Cent/Minute aus dem<br />

Netz der Deutschen Telekom)<br />

oder im Internet:<br />

www.smart-rhein-ruhr.de<br />

Sehnsucht nach Zärtlichkeiten/Gefühlen?<br />

Einfühlsamer<br />

Mann (54, 85kg, 187cm)<br />

sucht natürliche Frau für leidenschaftliche<br />

Affäre. Gerne<br />

jünger und mit (vermeintlichen)<br />

Makeln wie Cellulite,<br />

kleine Brüste, zu viele Pfunde...<br />

Unbedingt: gefühlsintensiv,<br />

nass, rasiert, experimentierfreudig.<br />

Auf keinen<br />

Fall: Püppchen oder Unsauberkeit.<br />

Wenn Du Dich angesprochen<br />

fühlst, freue ich<br />

mich über Deine Nachricht.<br />

roger65@gmx.de<br />

Suche hingebungsvolle, leidenschaftliche<br />

Frau für regelm.<br />

Treffen. Bin 50, groß,<br />

mit Niveau, stud., geb., gut<br />

ausgestattet. Westl. Ruhrgebiet.<br />

nurwir<strong>2020</strong>@web.de<br />

Suche liebevolle Shakti für<br />

Tantra/Tantramassage Austausch???<br />

Info unter<br />

candlewax@<br />

smarties153045@web.de<br />

corona news<br />

Theater, Museen,Bar &Clubs sindgeschlossen,<br />

Veranstaltungen abgesagt.<br />

Unser Kalender istnicht mehr aktuell.<br />

Auslagestellen unsererMagazinewerdensichändern.<br />

ACHTUNG,kommendeKleinanzeigen-Buchungen<br />

gelten bisauf Weiteres nurfür unsere Website.<br />

Helft mit, dass sich das Virus nicht weiterverbreitet.<br />

62


VORSCHAU COOLIBRI<br />

PRÄSENTIERT<br />

5Seconds of Summer am 15.6.inder<br />

Mitsubishi ElectricHalle,Düsseldorf<br />

AlexaFeser am 6.5.<br />

Zakk,Düsseldorf<br />

Foto: Universal Music<br />

Foto: Lukasz Wolejko-Wolejszo<br />

The1975am11.10.<br />

Mitsubishi ElectricHalle,Düsseldorf<br />

Body CountfeatIce-T am 26.6.<br />

TurbinenhalleOberhausen<br />

Foto: Pressefoto<br />

Foto: Dirk Behlau<br />

Ilka Bessin am 20.1.<br />

im CapitolDüsseldorf<br />

DieÄrzte am 1.12.inder<br />

Westfalenhalle<strong>Dortmund</strong><br />

Foto: Nela Koenig Foto: Gabo<br />

Mai<br />

Be: Community<br />

14.5. Konzerthaus,<strong>Dortmund</strong><br />

Alexa Feser<br />

6.5. Zakk,Düsseldorf<br />

Juni<br />

Pastoral forthe Planet<br />

5.6. Konzerthaus,<strong>Dortmund</strong><br />

Force&Freedom<br />

14.6. Konzerthaus,<strong>Dortmund</strong><br />

5Seconds of Summer<br />

15.6. Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

BodyCount feat. Ice-T<br />

29.6., Turbinenhalle, Oberhausen<br />

Juli<br />

<strong>coolibri</strong>-Stage beiBochumTotal<br />

4.-6.7., Riff,Bochum<br />

Oktober<br />

The1975<br />

11.10. Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

Deep Purple<br />

17.10. KönigPilsenerArena,Oberhausen<br />

Dezember<br />

Die Ärzte<br />

1.12.,Westfalenhalle, <strong>Dortmund</strong><br />

Januar<br />

Ilka Bessin<br />

20.1.Capitol,Düsseldorf


Wir sagen Danke.<br />

Dank Ihrer Unterstützung können wirviele schöne und hilfreiche Projekte in unserer Region<br />

möglich machen. Inzwischen unterstützen wirmit fast 100.000 €imJahrBildung und Ehrenamt.<br />

Das Lensing Media Hilfswerk bündelt das soziale Engagementvieler Medien in der Region.<br />

Wirtun Gutes etwaimNamen der Ruhr Nachrichten, Lensing Druck oder <strong>coolibri</strong>.<br />

Helfen Sie mit!<br />

lensingmedia.de/hilfswerk