07.04.2020 Aufrufe

CityGlow Hannover Magazin 04.2020

Ein Magazin mit vielen interessanten Themen rundum LifeStyle, Kultur, Spaß, Freizeit, Beruf, Bildung. Diese Ausgabe ist eine Corona April Ausgabe in der wir auf Events als Ankündigungen verzichten mussten - dagegen aber viele neue interessante Sachen aufgezählt und aufgegriffen haben

Ein Magazin mit vielen interessanten Themen rundum LifeStyle, Kultur, Spaß, Freizeit, Beruf, Bildung. Diese Ausgabe ist eine Corona April Ausgabe in der wir auf Events als Ankündigungen verzichten mussten - dagegen aber viele neue interessante Sachen aufgezählt und aufgegriffen haben

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

4.2020

GRATIS ZUM MITNEHMEN

CITYGLOW

WWW.CITYGLOW.DE

WAS DIE

HEINEMANN FRISEURE

SO BESONDERS

MACHT...

WIE IHR UNSERE

REGIONALEN

GESCHÄFTE

UNTERSTÜTZEN

KÖNNT

EIKE KORSEN ÜBER DIE

AKTUELLE SITUATION

DER RECKEN

Jetzt viele Videos

und Gutscheine auf

WWW.CITYGLOW.DE


Editorial

Die Herausgeber Michael Panusch & Magdalena Barge

Wir trotzen dem Virus

Dieser Begriff regiert das Land und immer mehr Unternehmen leiden unter der aktuellen

Entwicklung. Auch wir haben mit vielen Problemen zu kämpfen und doch ist es

uns gelungen, im April ein unterhaltsames Magazin für Sie auf die Beine zu stellen. Zwar

erscheint die CityGlow in leicht abgespeckter Version, deswegen ist sie aber nicht weniger

unterhaltsam. Wir möchten Sie auf andere Gedanken bringen und dafür sind uns

wirklich unsere letzten Mittel recht. Warum? Weil ein wenig Ablenkung in dieser Zeit

gut tut und wir uns in der Verantwortung sehen. Doch lassen Sie uns einen Blick auf die

Themen der aktuellen Ausgabe werfen.

Wir möchten unsere Solidarität mit den Firmen aus Hannover und der Region zeigen

und rühren deshalb die Werbetrommel für STOYL. Chris Tolksdorf von der NwBiz

GmbH hat das Projekt ins Leben gerufen und bietet auf seiner Seite Gutscheine zum

Kauf an. Der Gutscheinwert wird sofort an die entsprechenden Firmen weitergeleitet,

damit diese ihren kurzfristigen Verpflichtungen nachkommen können. Auf die Käufer

selbst warten neben dem Gutschein noch viele weitere tolle Überraschungen.

Auch die RECKEN trifft die gegenwärtige Situation hart. Die Einnahmen aus den Ticketverkäufen

brechen komplett weg. Dennoch schauen Verantwortliche und Spieler positiv

in die Zukunft. Wir haben ein ausführliches Interview mit Geschäftsführer Eike Korsen

geführt.

Sportlich geht es bei uns weiter, denn wir wagen uns auf`s Parkett. Breaking Salsa steht

für pure Lebensfreude und absoluten Tanzgenuss. Salsa-Weltmeisterin Kim Wojtera hat

sich zusammen mit den Breakdance-Brüder Tomy und Rocky Pavlovic einen Traum erfüllt

und mit Breaking Salsa ein Tanzstück kreiert, welches das Publikum fesseln wird.

Genial sind auch die Primzahlen-Zwillinge Max und Daniel Dorn. Der Mathematikunterricht

war schon immer ihre Leidenschaft und so lösen die Wunderkinder aus Hannover

selbst die kniffligsten Aufgaben in Sekundenschnelle. Bei Jugend forscht wollen sie

ihre Kenntnisse einem breiten Publikum vorstellen.

Ein Meister in der Welt der Mode ist dagegen Ulli Ullikat. Seit mehr als 20 Jahren ist er

im Geschäft und seine Mode ist genau wie er selbst ein echtes Original. Viele Prominente

schwören auf seine Kreationen und wir haben uns mit ihm unterhalten.

Genau wie Ulli Ullikat bietet auch VAUND den Kunden ein echtes Einkaufserlebnis. Die

Mischung aus Concept Store und Showroom soll den Handel revolutionieren. Hier werden

Produkte verkauft, die das Leben besonders machen und diese dürfen sogar getestet

werden. Die ansprechende Präsentation setzt weitere Glanzpunkte. VAUND ist in dieser

Form einzigartig und bietet den Kunden ein Einkaufsabenteuer der Superlative an. Wir

haben wieder tolle Themen für Sie aufgespürt und möchten Ihnen damit zeigen, dass

Hannover trotz der Krise niemals schläft. Viel Spaß beim Lesen.

Ihr Michael Panusch

Zeige soziale Verantwortung

#hannoverstayhome


Ohne sich weiter in Zahlen oder mathematischen

Fachtermini zu verlieren, sei

hierbei erwähnt was für eine unfassbare

Leistung und Genialität sich hinter dieser

Entdeckung verbirgt.

Zwischen Primzahlen

und Minecraft

Möglich gemacht wurde die Untersuchung

der Primzahlen durch ein von

den Jungs selbstgeschriebenem Programm

innerhalb eines mathematischen

Programms (MatLab). Innerhalb von 6

Monaten erstellten sie Berechnungen

und verewigten ihre Erkenntnisse mit

Grafiken und Texten auf Plakaten, die

sie einem breiten Publikum bei Jugend

forscht vorstellen wollen.

Während andere in ihrem Alter mit Schwertern spielen oder

auf dem Fußballplatz über den Rasen stürmen haben die 2

Brüder Max und Daniel Dorn sich intensiv mit Primzahlen

beschäftigt.

In der Schule im Matheunterricht entdeckten sie ihre Begisterung

für die Welt der Zahlen und der Strukturen. Als Teil

einer Unterrichtseinheit behandelt sie das Sieb des Eratosthenes.

Hierbei handelt es sich um einen Algorithmus zur Bestimmung

von Primzahlen. Jeder "Normalsterbliche" würde

nun den Begriff oder seine genaue Bedeutung googeln oder

nachschlagen müssen - anders die beiden Jungmathematiker.

Voller Elan und Begeisterung begannen sie eigene Berechnungen

anzustellen. Modelle zu entwickeln. Gedankenspiele über

mögliche Fragestellungen hin und herzuzuschieben.

Letztendlich entschieden sie sich für die Untersuchung von

Primzahlen bzw. ihrer "kleineren Bestandteile" also der möglichen

Teilbarkeit durch sich selbst oder niedrigere Zahlen. Dieses

Verfahren wird auch als Primfaktorzerlegung bezeichnet.

Als eine der ältesten und zentralen Wissenschaften der modernen

Zivilisation verbrachten Generationen über Generationen

von schlauen Köpfen mit der Enträselungen von Gleichungen

und Strukturen unseres Universums. Nun wurde die Mathematik

um eine weitere Entdeckung bereichert. Die beiden entdeckten

bei ihren Experimenten neue mathematische Zusammenhänge:

Primfaktorsummen.

Hintergrundbild: stock.adobe.com / Alex

Aus einer Mischung aus Langeweile

und Neugierde brachten sie sich durch

Youtube-Tutorials und anderen Hilfen

unterschiedliche Programmiersprachen

bei. Durch spielerisches Lernen und

Experimentieren vergrößerten sie stetig

ihre Fertigkeiten bis sie irgendwann aus

reiner Freude und Interesse ein Lernspiel

für Knder bauten. Basierend, auf

dem allseits bekannten Spielklassiker,

Minecraft können Kinder spielerisch

rechnen und mit Hilfe von Punkten und

anderen digitalen Belohnungssystemen

motiviert werden. Selten begegnet man

jungen Menschen mit einem so messerscharfen

Verstand und stillbarem

Neugierde auf die Geheimnisse der Mathematik.

Wir werden voller Spannung

und Vorfreude den weiteren Werdegang

dieser Ausnahmetalente beobachten.

4 CITYGLOW

CITYGLOW 5


ANZEIGE

Www.dahlercompany.de/hannover

ANZEIGE

Wir sind für Sie da!

WIR SIND F Ü R S I E DA

Wie werden wir dem gerecht? Das

Team von DAHLER & COMPANY

Immobilien führt den Betrieb während

der Corona-Pandemie mit einigen Einschränkungen

so normal wie möglich

weiter. Wir sind sehre dankbar, dass

unsere Kunden Verständnis zeigen.

Wir beraten persönlich (zu zweit) oder

auch via Videokonferenz, wir führen

Besichtigungen mit maximal zwei Personen

durch, Mitarbeiter haben Handschuhen

und Mundschutz dabei.

Neben der Kundenberatung und Besichtigung

nehmen wir besonders während

dieser Zeit unseren Kunden alles

ab: Wir kümmern uns um Themen wie

die Finanzierung, Abstimmung mit

Banken, Beschaffung von relevanten

Unterlagen, Organisation des Notartermins.

Auf Wunsch führen wir den

Kunden via 360 Grad Begehung oder

via Facetime durch die Immobilien. Irgendwie

geht es weiter, und es kommt

hier und da zu herzlichen Begegnungen

und Situationen, die man sonst so

gar nicht erleben würde.

Die meisten unserer Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter sind im Home-Office.

Dieses Ausdünnen gleich zu Beginn

gepaart mit größtmöglicher Hygiene

wie Händewaschen, Desinfektion und

Mindestabstand hat uns bislang vor der

Infektion bewahrt.

Wir führen per Videokonferenz weiter-Teammeetings

durch, die die im

Büro sind essen gemeinsam zu Mittag,

das schweißt uns in dieser Zeit zusammen.

Wir sind gerührt, wie unser

Team trotz veränderter Bedingungen

mitmacht und sich nicht unterkriegen

lässt. Wir wünschen uns, dass wir

alle die Corona-Krise gut und gesund

überstehen sagt Insa Sophia Cornelius,

Lizenznehmerin der Büros Hannover

und Gifhorn. Ich hoffe, dass jetzt niemand

in ein Loch fällt, dass wir alle

die Kraft haben, munter und positiv zu

bleiben.

Büro Hannover City

Bürostandort Gifhorn

Wir freuen uns darauf, unsere Kunden

bald wieder voll umfänglich – auch mit

einem herzlichen Händedruck – empfangen

zu können. Bleiben Sie gesund!

Objektbetreuung . Hausmeisterservice . Kundendienst . Elektroanlagen

Rauchmelderwartung . E-Check . Kommunikationstechnik

BÜRO HANNOVER / GIFHORN

Scheidestrasse 23 . 30625 Hannover . info@bonnes-boxhorn.de

Prüßentrift 84 30657 Hannover Telefon 0511 84 86 89 0 hannover@dahlercompany.de

Bodemannstraße 13 38518 Gifhorn Telefon 054371.9451860 g ifhorn@dahlercompany.de

6 CITYGLOW

CITYGLOW 7


KOLUMNE Philipp Mack

HANNOVER INSIGHTS

Breaking Salsa

Ein Traum wird Realitat

Strahlender Sonnenschein. Ein Cafe

Mitten im Herzen der Stadt. Mit festem

Händedruck und einem strahlenden Lächeln

auf den Lippen treffe ich auf meine

prominenten Gäste. Verständlicherweise

verspüre ich eine gewisse Nervosität

und Aufregung schließlich begegnet

man nicht jeden Tag einer Weltmeisterin

im Tanzen und einem Breakdancer

aus dem Fernsehen. So groß der Kontrast

auf den ersten Blick erscheinen mag:

Man spürt sofort - diese beiden Menschen

verbindet eine tiefe Leidenschaft.

Hier treffen zwei Welten aufeinander.

Klassischer Tanz mit seiner langen Tradition

und Eleganz auf das rebellische,

von Geschwindigkeit und Musik der

letzten Jahrzehnte geprägte, Breakdance.

Kim Wojtera - Weltmeisterin und Commercial

Model. Sie blickt auf eine erfolgreiche

(Tanz-) Karriere mit nationalen

und internationalen Auszeichnungen

zurück.

Der Höhepunkt ihres bisherigen Werdegangs

dürfte der errungene Weltmeistertitel

in Salsa im Jahre 2011 gewesen sein.

Aber auch abseits der Bühne konnte die

gebürtige Hannoveranerin bereits Erfahrungen

als Laufsteg & Werbemodell

für Prominente und große Marken sammeln.

Gemeinsam mit Wojtera gründeten

die Breakdance-Brüder Tomy und

Rocky Pavlovic aus Hildesheim, auch

bekannt als „Tom2Rock“ aus Funk &

Fernsehen, die „Breaking Salsa UG".

Die Brüder sind deutsche Meister im

Breakdance und seit vielen Jahren im

Showgeschäft erfolgreich. Bereits vor 20

Jahren machten sie ihre Leidenschaft für

Breakdance und Hip Hop zum Beruf.

Mit eigenem Fashion Label und unterschiedlichen

Kooperationen haben sie

sich einen Namen gemacht.

Kennengelernt haben sich die Tänzer

im Rahmen des Fernsehtanzformates

„Got to Dance". Diese Begegnung sollte

ihrer aller Leben im Beruflichen, wie im

Privaten für immer verändern. Nichts

Geringeres als die Verwirklichung eines

Lebenstraums steht im Mittelpunkt ihrer

Tanzshow.

Die Kombination unterschiedlicher

Tanzstile, wie beispielsweise Salsa und

Breakdance, vor dem Hintergrund einer

beeindruckenden Bühnenkulisse

und untermalt mit den Klängen eines

Musikvirtuosen. Im Fokus von „Breaking

Salsa" steht die Entwicklung eines

kleinen Mädchens und ihrem Weg bis

an die Spitze. Es ist mehr als eine tänzerische

Choreografie oder eine fiktive

Handlung. Die Tänzer verarbeiten im

Stück ihre eigenen Erfahrungen und

Erlebnisse im Showgeschäft. Nicht nur

eine Geschichte voller Emotionen und

Gefühle - sondern auch eine, die zum

Nachdenken anregt. In einer noch nie

dagewesenen Atmosphäre entführen die

über ein Dutzend Tänzer aus mehreren

Nationen die Zuschauer mit in eine Welt

der Klänge und Bewegungen. Neben

den Weltklasse-Tänzern lebt die Show

von der Live-Musik des Grammy-Gewinners

Nené Vasquez und Band. Monatelange

Vorbereitung und die Erlebnisse

gemeinsamer Shows auf ihrer Tour

haben das Ensemble von "Breaking Salsa"

zu einer großen Familie zusammen

wachsen lassen. Echte Emotionen und

die Verzauberung der Zuschauer sind

der Antrieb aller Tänzer. Eindrucksvoll

wird hier gezeigt, dass mit einem Traum

und harter Arbeit alles erreicht werden

kann.

Ihre Premiere 2019 in Hannover war

restlos ausverkauft. Auch auf ihren bisherigen

Stationen in der Republik - mit

dem Höhepunkt in Berlin - endeten die

Shows mit stehenden Ovationen der Besucher.

Für jeden Tanzbegeisterten ein

absolutes Muss.

Das Video zum

Interview folgt auf

www.cityglow.de

Fotos: Folmdominus

8 CITYGLOW

CITYGLOW 9


ANZEIGE

Ullis Unikate

EIN MANN

EINZIGARTIG WIE

SEINE MODE!

Seit über 2 Jahrzehnten im (Fashion) Business. Seine Mode

ist wie er selbst ein Original. Einzigartig. Mit echtem Wiederkennungswert.

Aus Hannover für Hannover.

Gleich beim Betreten der Ladenfläche wird dem Besucher

der Leitgedanke der Marke Ullis Ullikat klar: Einzigartig mit

Wiedererkennungserwert.

Im Eingang ein Mannshoher schwarzer Kühlschrank für die

Erfrischung zwischen dem Anprobieren und dem abschließenden

Kauf. Nackter Betonboden. Glasvirtinen mit Accessoirces.

Und natürlich darüberhinaus. Im Interview verrät er: Viele

Kunden kommen von weiter her um seine außergewöhnliche

Auswahl an Brands und eigenen Designs zu erwerben. Bis aus

Detmold oder Nähe von Hamburg kommen sie zu ihm in den

Laden. Sein Kundenstamm zieht sich durch alle Generationen

und beruht auf dem einzigartigen Konzept seines Ladens

an der Schmiedestraße, direkt gegenüber von der Marktkirche.

In einem von großen Handelsketten, wie H&M oder

Zara, dominierten Markt ist sein Inhabergeführtes Geschäft

ein echte Rarität oder nahezu "Unikat".

Ulli Hahn ist ein Macher. Die Art Mensch die Träume verwirklicht

und sich von seinen Zielen abbringen lässt. Aus der

Begeisterung für Mode und dem Außergewöhnliche heraus,

eröffnete er seinen ersten Laden. Alles begann mit einem

Outletstore mit einer Auswahl hochwertiger Marken. Immer

mit dem Anspruch den bestmöglichen Service in Kombination

mit einzigartigen Kleidungsstücken zu liefern.

Wer sich solange in dieser Branche behauptet hat, der kennt

die Höhen und Tiefen im Geschäft. Es gab harte Zeiten. Aber

das hat ihn nie gehindert seine legendären Ulli Partys zu organisieren

und seine Kunden über all die Zeit mit seinem

ganz eigenen Mix aus Coolness und Kreativität zu begeistern.

Nicht nur einen Ruf als Modekenner & Schöpfer erarbeitet

sondern auch als Geschäftsmann immer am Puls der Zeit. Zu

seinen Kunden gehören Prominenten und Persönlichkeiten

des öffentlichen Lebens. Vom ehemaligen Bachelor Paul Janke

bis hin zu Schlagerlegende Heino.

Schon länger stand der Launch eines eigenen Onlineshops in

Planung. Nun, in Folge der Corona-Epidemie, wurde innerhalb

kürzester Zeit die vorhandene Ware den Kunden online

zugänglich gemacht. Hier bekommt man vielleicht keinen

Prosecco oder andere Getränk zum Kauf aber die einzigartigen

Designs und Auswahl von Ullis Ullikat sind auch weiterhin

für den treuen Kundenstamm des Hannoveraner Modemachers

verfügbar. Neben Luxus- und Designermarken aus

Londen, Los Angeles und der ganzen Welt, finden sich auch

seine eigenen Kreationen im Laden: seine "Ullikat"-Kollektionen.

Seine Designs sind stets provokant, lässig - und auffällig.

Im Portfolio des Modemachers finden sich Mützen, Mäntel

und vieles mehr. Passend zur aktuellen Krise zieren seine

Mäntel Aufschriften, wie "FUCK THE VIRUS". Eben dieser

Mantel ist das Titelbild seiner Onlinekampagne mit einer unglaublichen

Resonanz. Nicht nur die Leute lieben seine Mode

- er selbst ist sein wichtigstes Werbemodel und Aushängeschild

seiner Marke.

10 CITYGLOW

CITYGLOW 11


ANZEIGE

ANZEIGE

12 CITYGLOW

Foto: Hair Rock macht Fotos

"UNZÄHLIGE PROMIS SCHWÖREN

AUF DIE DIENSTE VON PIERRE HEINEMANN

UND SEINEM TEAM..."

CITYGLOW 13


ANZEIGE

ANZEIGE

WAS DIE

HEINEMANN FRISEURE

SO BESONDERS

MACHT...

sprochen. Unzählige Promis schwören auf die Dienste von Pierre

Heinemann und seinem Team. Als Vortester von Wella kennt sich

Heinemann mit den neuesten Trends aus und setzt diese um. Und

das, noch bevor die Masse überhaupt Wind davon bekommt. Er ist

somit ein Visionär, Trendsetter seines Faches und gehört zur oberen

Riege im Friseurhandwerk.

EINE ANLAUFSTELLE FÜR INFLUENCER

Gerade in Zeiten von Social Media sind Influencer die neuen Stars

am Promihimmel. Kein Wunder also, dass diese Helden des Internets

ihre Nutzer immer mit trendigen Looks begeistern möchten.

Die stylischen Outfits beginnen bereits bei den Haaren und dafür

ist in vielen Fällen Pierre Heinemann zuständig. Viele namhafte Influencer

möchten sich von ihm inspirieren lassen und die neusten

Frisurentrends mit ihren Followern teilen.

Der Erfolg gibt Pierre Heinemann recht. Sein Salon ist bestens besucht

und zu Spitzenzeiten kann es schon einmal sein, dass Kunden

bis zu vier Wochen auf einen Termin warten müssen. Diese Wartezeit

lohnt sich, denn wenn Pierre Heinemann erst einmal loslegt,

dann entsteht immer eine Frisur der Extraklasse.

HANDWERKSKUNST IN VOLLENDUNG

Pierre Heinemann selbst bleibt trotz seines Erfolges bescheiden:

„Meine große Leidenschaft und Erfahrung jeden Tag an meine Kunden

weitergeben zu dürfen ist meine Motivation!“ Wer im Vorfeld

selbst noch nicht weiß, welche Frisur es sein soll, der muss nicht verzagen.

Im Salon von Heinemann Friseure finden auch Typberatungen

statt. Zusammen mit den Kunden werden die neuesten Trends

analysiert. Später werden die typgerechten Veränderungen durch die

Meisterhände des erfahrenen Teams umgesetzt. Bei den Heinemann

Friseuren in Wedemark treffen Kompetenz, Freundlichkeit und ein

fundiertes Fachwissen aufeinander. Es entstehen Frisuren, die Frauen

und Männer gleichermaßen in Szene setzen. Trends haben hier

nämlich Tradition.

Wer sein Handwerk versteht, der liefert auch brillante

Ergebnisse. Eine These, die auf die Heinemann Friseure

in Wedemark in jedem Fall zutrifft. Hier fühlt sich

der Kunde wohl, weil im Familienunternehmen eine

tolle Atmosphäre herrscht und die Chemie im Team

stimmt. Der Chef legt im Salon übrigens selbst Hand an.

Fotos: Hair Rock macht Fotos

Thomas Heinemann hat das Geschäft von seinem Vater

übernommen und wird es wahrscheinlich an Pier

übergeben. Die Leidenschaft für den Friseurberuf

wurde ihm also förmlich in die Wiege gelegt. Wer ihn

bei seiner Arbeit beobachtet, der erkennt sofort, dass

hier die Arbeit längst der Berufung gewichen ist. Mit

akribischer Sorgfalt widmet er sich den Haaren seiner

Kunden und diese Hingabe hat sich längst herumge-

14 CITYGLOW

CITYGLOW 15


ANZEIGE

VAUND

in der Georgstraße

WO EINKAUFEN ZUM ERLEBNIS WIRD

GUTES TUN IN

HANNOVER

City

Alte Strukturen und Gedankenmuster aufbrechen. Die Themen Retail und Kundeninteraktion

/ Customer Journey im Fachjargon neu definiert. In Hannover erdacht

und perfektioniert, ist nun die Expansion in andere Großstädte der Republik geplant.

Von Nord nach Süd. In Planung sind Stores in Hamburg und Berlin und vielen weiteren

Städten.

Mitten im Herzen der Stadt soll der Einzelhandel neu gedacht werden. Mit einer

Mischung aus Concept Store und Showroom will das Start-up Realtale den Handel

revolutionieren. Keine feste Zielgruppe, sondern für jeden offen. Zum Ausprobieren,

Erleben und bei Bedarf der fachkundigen Beratung durch die Spezialisten vor Ort.

Einkaufen und die Suche nach Waren soll wieder zu einem Erlebnis werden. Nicht

der Verkauf oder die Erzielung bestimmter Umsatzzahlen stehen hier im Fokus, sondern

die außergewöhnliche Präsentation der Produkte für die Hersteller gleichzeitig

Inspiration / Begeisterung für den Kunden. Produkte aus Online Stores namhafter

Hersteller werden hier Live anfassbar & erlebbar gemacht. Die Hersteller kommen

direkt mit dem Endkonsumenten in Kontakt und können ihre Produkte in einem

einzigartigen Setting präsentieren. Auch Marke, wie beispielsweise die Klangexperten

von Teufel, stellen hier ihre Audiosysteme zum direkten Ausprobieren aus.

Aber nicht nur die Global Player und Luxusmarken finden ihren Platz, sondern auch

aufstrebenden Start-ups wird eine Präsentationsfläche geboten. Die Flächen werden

individuell an die Bedürfnisse und Wünsche der Aussteller angepasst in Zeiträumen

von 3 bis 12 Monate vermietet. Das extravagante Konzept lockt bereits jetzt viele Besucher

an und im Gegensatz zum schnellen Einkauf beim Discounter, verbringen die

Kunden zwischen 30 und 50 Minuten im Geschäft. Eine beeindruckende Zeitspanne

in unserer heutigen schnelllebigen Gesellschaft.

Als Fitnessjunkie folgte ich gerne der Einladung, um mir ein eigenes Bild von der

neuesten Attraktion an der Georgstraße zu machen. Für das Event war der Fokus der

Ausstellungsstücke stark auf Bewegung und Gesundheit gelegt. Neben Plankpads für

den perfekten Bauch, über hochwertige Longboards die quer durch den Laden rollten,

fanden auch Heimtrainingsgeräte und andere Sport-/Healthprodukte reges Interesse.

Unterschiedliche Fitness-Produkte und Dienstleister ergänzten das ohnehin

sehr vielfältige Portfolio. Unter den Unterstützern/Kooperationspartnern des Events

war auch der Boxprofi und Personaltrainer Ramazan Kayran vom Aspria Hannover

Maschsee. Getreu dem Motto "float like a butterfly - sting like a bee" von Boxlegende

Muhammed Ali konnten sich die Besucher mit dem Trainer messen und in einem

spielerischem Schlagabtausch einfach Techniken und Schrittfolgen lernen.

In regelmäßigen Abständen wird die Ausstattung des Stores geändert und unterschiedliche

Veranstaltungen angeboten werden. Erst wenige Wochen zuvor konnten

Besucher in Zusammenarbeit mit Hannovers Kaffeemanufaktur Live dabei sein als

einzigartiger Kaffeegenuss mit reichhaltigen Informationen über die perfekte Röstung

ergänzt wurde.

STOYL eine andere Art

der Soforthilfe für regionale Unternehmen

Dieser Tage fällt es vielen Unternehmern

schwer, einen positiven Blick in die Zukunft

zu wagen. Unzählige Firmen sind

in ihrer Existenz bedroht, denn das

Coronavirus hat die Republik im Griff.

Irgendwie muss es weiter gehen, aber

wenn es der finanzielle Spielraum nicht

mehr zulässt, dann wird die Luft für

die Unternehmen dünner. Chris Tolksdorf

von der NwBiz GmbH weiß selbst

um die schwierige Lage, doch aufgeben

gilt für ihn nicht. Vielmehr hat er eine

Aktion ins Leben gerufen, die den Unternehmen

kurzfristig finanziell unter

die Arme greift. Mit seiner Plattform

STOYL tritt er der Corona-Krise entgegen

und würde sich wünschen, dass sich

alle Unternehmen aus der Region daran

beteiligen.

Was ist STOYL und wie

funktioniert das Prinzip?

STOYL bedeutet "save the ones you love"

und das ist auch das Motto der gesamten

Aktion. Jeder Kunde kann seinen

Teil dazu beitragen, um sein Lieblingsgeschäft

am Leben zu halten. Gerade

die Gastronomie, die Hotellerie und die

Gewerbetreibenden werden von der Corona-Krise

besonders schwer getroffen.

Chris Tolksdorf ruft mit STOYL zur Solidarität

auf. Seit dem 19.03.2020 ist die

Plattform online und die Resonanz ist

überwältigend. Auf der Seite können die

hannoverschen Unternehmen ihre Aktionen

publik machen und Gutscheine

zum Kauf anbieten. Die erzielten Umsätze

werden sofort an die entsprechenden

Unternehmen weitergeleitet. Die

Einlösung ist dann möglich, sobald die

entsprechenden Firmen nach der Corona-Krise

ihre Pforten wieder öffnen.

Die kurzfristige Finanzspritze hilft den

beteiligten Firmen dabei, ihre laufenden

Kosten zu decken und trotz keiner oder

nur minimaler Umsätze liquide zu bleiben.

Lediglich ein kleiner Prozentsatz

des Gutscheinwerts wird zur Deckung

der Kosten von Chris Tolksdorf und

seinem Team einbehalten. Ihm geht es

ausschließlich um Solidarität: „Ich will

es den Hannoveranern leicht machen,

die einzelnen Firmen zu unterstützen.

Sie müssen nicht auf unzählige Webseiten

gehen. STOYL bündelt die Firmen

der Region. Je mehr Menschen STOYL

kennen, desto besser funktioniert das

Konzept. Zusätzlich zur Webseite gibt es

eine eigene Präsenz auf Instagram und

Facebook.“ Jedes Angebot bei STOYL

wird individualisiert ausgearbeitet. So

hat Tolksdorf ein Mini-Amazon für die

regionalen Unternehmen geschaffen.

Der Einkauf lohnt sich für

die Kunden

Der Macher weiß selbst, dass er potentiellen

Kunden Anreize schaffen muss

und das ist ihm gelungen. Er hat viele

Unterstützer gefunden, die an sein Konzept

glauben. Dazu gehören auch die

RECKEN Hannover. Das Handball-Vorzeigeteam

ist mit an Bord und zu jedem

Einkauf über STOYL mit einem

Bestellwert von mindestens 50 Euro,

gibt es 1 Gratis-Ticket für ein Bundesliga-Heimspiel

der RECKEN mit dazu.

Wer für mindestens 75 Euro einkauft,

der erhält das RECKEN-Ticket, einen

10 Euro-Einkaufsgutschein für alle Filialen

von EDEKA Wucherpfennig und

einen 6er-Träger Warsteiner BREWERS

GOLD. Viele weitere Aktionen sind in

Planung und über 40 Partner haben sich

bereits bei STOYL listen lassen. Eine

runde Sache also für alle Beteiligten.

www.stoyl.de

16 CITYGLOW CITYGLOW 17


ANZEIGE

ANZEIGE

DAS INTERVIEW

CityGlow: Hallo Herr Korsen. Vielen

Dank, dass Sie sich kurz die Zeit für

ein Interview nehmen.

Eike Korsen: Kein Problem. Ich freue

mich über die Anfrage.

CityGlow: Derzeit dreht sich leider alles

um das Coronavirus und auch die

Sportwelt steht still. Was macht das

Virus mit den RECKEN und wie geht

man mit der aktuellen Situation um?

GESCHÄFTSFÜHRER

EIKE KORSEN

ÜBER DIE AKTUELLE

SITUATION DER RECKEN

Das Coronavirus hat die Welt im Griff und auch die Sportwelt leidet unter den aktuellen Umständen. Trotz der

schwierigen Situation versprühen die RECKEN Hannover Zuversicht. Wir haben mit Geschäftsführer

Eike Korsen gesprochen und mit ihm ein kurzes Interview über die aktuelle Situation geführt.

Geschäftsführer der RECKEN Eike Korsen

Eike Korsen: Alle leiden unter den

derzeitigen Umständen, ganz klar. Der

Mensch lebt einfach von seinen Emotionen

und auch der Handballsport wird

von Leidenschaft dominiert. Derzeit

sind persönliche Begegnungen stark

eingeschränkt und an niemandem geht

das spurlos vorüber. Dennoch wollen

wir unserer Verantwortung gegenüber

der Gesellschaft gerecht werden und mit

gutem Beispiel voran gehen. Der Sport

steht jetzt bei uns hinten an. Wir vertrauen

den Experten und unterstützen

alle Schritte, die notwendig sind, um

ins normale Leben zurückzufinden. Bei

uns ziehen alle an einem Strang. Man

muss auch sagen, dass sich der momentane

Stillstand zumindest positiv auf die

Kreativität auswirkt. Wir haben viele

neue und bisher liegen gebliebene Ideen

angefasst, mit denen wir die Wartezeit

auf den Re-Start verkürzen können.

Zudem möchten wir mit positiver

Energie dazu beitragen, dass die derzeitigen

Unsicherheiten überwunden werden

können. Ganz nach dem Motto: Es

muss weitergehen, das nächste Spiel

kommt bestimmt. Wir zeigen Solidarität

mit unseren Partnern und unterstützen

unglaublich tolle „Nachbarschaftshilfe“-Projekte

wie „Hannovers gute

Essen“ oder „Stoyl“. Wir geben Hygienehinweise

und unsere Spieler senden

Videobotschaften an Fans oder Mitarbeiter

unserer Partner. Die Digitalisierungsentwicklung

hat nochmal an Fahrt

gewonnen und wir haben dadurch noch

viele weitere Möglichkeiten in Planung.

CityGlow: Wie wirkt sich Corona auf

die wirtschaftliche Situation der RE-

CKEN aus?

Eke Korsen: Natürlich sind wir davon

stark betroffen. Aktuell können kaum

Sponsorengespräche geführt werden.

Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf

brechen komplett weg. Keiner weiß, wie

lange diese Situation noch andauert.

Dennoch blicke ich zuversichtlich nach

vorne und viele positive Signale bestärken

mich bei dieser Einschätzung. Schon

allein wenn ich an unsere Mitarbeiter,

Spieler und Trainer denke, sehe ich die

ganze Solidarität, die eine solche Krise

auslöst. Unser gesamtes Team verzichtet

auf Teile des Gehalts, um den RECKEN

damit finanziell unter die Arme zu greifen.

Es finden viele Gespräche mit unseren

Wirtschaftspartnern sowie Dauer-

und Tageskartenbesitzern statt und

die Hilfsbereitschaft ist enorm. Dennoch

wissen auch wir nicht, was die Zukunft

bringt. Viele weitere Fragen - allen vo-

Fotos: Oliver Vosshage

ran: Wann kann das Virus eingedämmt

werden? - bleiben offen. Ich glaube aber

daran, dass wir bei einer erfolgreichen

Bekämpfung einige Dinge wieder mit

anderen Augen sehen. Unsere täglichen

Freiheiten bekommen plötzlich eine andere

Gewichtung. Endlich wieder in ein

Restaurant gehen oder die Emotionen

beim Handball erleben. Das sind alles

Erlebnisse, die uns jetzt verwehrt bleiben,

aber danach vielleicht umso schöner

sind.

CityGlow: Sollte in nächster Zeit wieder

Normalität einkehren, dann interessiert

die Fans sicherlich, welche

Neuerungen die kommende Saison

bringen wird. Können Sie hier schon

etwas verraten?

Eike Korsen: Auch wenn der Blick voraus

momentan schwer fällt, sind wir selbstverständlich

nicht untätig und wollen

unseren tollen Fans immer ein emotionaler

Anker über den Sport hinaus sein,

wie auch sinnstiftende Unterhaltung

bieten. Wir finalisieren derzeit ein neues

Partnerportal und bringen einige neue

Rubriken an den Start, wo unsere Fans

vom Vorteilsprogramm „RECKEN-Bonus“

bei unseren Sponsorpartnern profitieren,

Sport- und Gesundheitstipps von

unseren Profi-Trainern erhalten oder

Anregungen ganz nach persönlichem

Geschmack in einem Gastro-Guide finden

können. Bereits im weiteren Verlauf

der Pandemie, und damit unabhängig

von unseren eigentlichen Heimspielangeboten,

arbeiten wir an einem besonderen

Special, das unseren Fans noch mehr

Einblick, Erlebnisse und Erinnerungen

in die Welt der RECKEN ermöglichen

sollen. So können z.B. Patenschaften

für den Lieblingsspieler abgeschlossen

werden. Außerdem sind zahlreiche Solidaritätsaktionen

mit unseren Partnern

in Planung. Für Abwechslung ist also

gesorgt.

CityGlow: Zum Schluss möchten wir

noch einen Ausblick in weite Ferne wagen.

Wo sehen Sie die RECKEN in fünf

Jahren?

Eike Korsen: Wenn alles irgendwann

wieder normal anläuft und überstanden

ist, dann möchten wir die RECKEN weiter

als sportliches Aushängeschild etablieren.

Wir wollen unseren Fans tollen

Sport bieten und neue Formate für unsere

Partner präsentieren. Im gesellschaftlichen

Leben möchten wir weiter Akzente

setzen, die unter dem Motto unseres

sozialen Engagements „RECKENverbinden“

stehen. Bereits in der kommenden

Saison arbeiten wir beispielsweise

mit dem Straßenmagazin Asphalt als

erstem Highlight-Sozialpartner zusammen.

Die Verbindung von Fans und

Partnern zu den RECKEN soll sich in

fünf Jahren weiter auf diesem hohen Level

bewegen – und um einige Facetten

erweitert sein!

CityGlow: Herr Korsen, vielen Dank

für das Gespräch.

Eike Korsen: Ich habe zu danken und

ich wünsche allen Leserinnen und Lesern

viel Gesundheit!

JETZT REINHÖREN!

18 CITYGLOW

CITYGLOW 19


:

ANZEIGE

Apothekerin Andrea Suhr

seit 1911 in Kleefeld am Kantplatz

Kirchröder Str. 105, 30625 Hannover

Tel. 0511-557976, Fax 0511-551996

www.kleefelder-apotheke.de

Liebe Kunden der Kleefelder Apotheke,

Ostergeschenke

aus Ihrer Kleefelder Apotheke

auch in diesen, für uns alle schweren, Tagen versuchen

wir täglich für Sie dazusein. Da auch wir von Krankheitsausfällen

betroffen sind, bitten wir Sie aber um Verständnis,

wenn wir die gewohnten Serviceleistungen und

Öffnungszeiten nicht in vollem Umfang aufrecht erhalten

können.

Wir bieten Ihnen aber unseren Botendienst an, damit Sie

nicht aus dem Haus müssen um in die Apotheke zu kommen.

Unser Botendienst holt gerne die von Ihnen beim

Arzt bestellten Rezepte ab und liefert Ihnen Ihre Medikamente

ins Haus.

Bitte nutzen Sie diesen Service zu Ihrer und unserer Entlastung

und Sicherheit.

Auch bei den immer größer werdenden Arzneimittellieferengpässen,

versuchen wir im Rahmen unser Möglichkeiten

für Sie eine Lösung zu finden.

Bei Fragen zu Ihren Arzneimitteln oder zur Coronakrise

können Sie uns gerne kontaktieren. Haben Sie aber

Verständnis, wenn wir nicht immer sofort zurückrufen

können. Nur wenn wir alle zusammenhalten, können wir

diese Krise bewältigen.

Visomat comfort eco

Oberarm Blutdruckmessgerät

Kleefelder

Apotheke

39,90 €

UVP 44,50 €

10

Tinti Dino o. Feen Ei

2,75 €

UVP 3,39 €

19

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige

Medikamente, Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 30. 04. 2020

Primavera Leichter lernen

Kids Set

Duftmischung

m.Duftstein

zur Stärkung d.Immunsystems nur 9,90 €

Apoday

Ingwer +

Honig

mit Vit. C

10 Btl.

nur

2.99 €

Kleefelder Apotheke

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige

Medikamente, Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 30. 04. 2020

Sie können den Botendienst nicht nur telefonisch bei uns

anfordern, sondern über unsere Homepage

(www.kleefelder-apotheke.de) und unsere App

(s. QRC Code bei unseren Angeboten).

Neu in Ihrer Kleefelder Apotheke

Wir freuen uns

Andrea Suhr und das Team der Kleefelder Apotheke

Ab dem 01.12.2019 erhalten Sie in der Kleefelder Apotheke die Naturkosmetik von

Annemarie Börlind und die Dermokosmetik Dado Sens bei speziellen Hautproblemen.

auf Ihr Lacheln.

ZAHNARZTPRAXIS

Somit ist die Kosmetik von Annemarie Börlind und Dado Sens, nach der Schließung des

Reformhauses Bacher in der Scheidestrasse, weiterhin in Kleefeld erhältlich.

Dr. Endres & Kollegen

Unsere Leistungen

Es handelt sich bei der Kosmetik von Annemarie Börlind um Natural Beauty

Naturkosmetikprodukte, deren Wirksamkeit und Verträglichkeit

Zahnästhetik

von unabhängigen

Testinstituten wissenschaftlich bestätigt wurde.

Zahnersatz

Zahnärztliche Chirurgie

Implantologie

Mehr als 40 „sehr gut“ Testurteile der Stiftung Warentest und Endodontologie

von Öko-Test bestätigen die

Qualität und natürlichen Wirkstoffe der Produkte.

Parodontologie

Kinderzahnheilkunde

Zahnprophylaxe

Dentallabor

Digitales Röntgen

Lachgassedierung

Inman Aligner –

Schnelle Zahnkorrektur

für Erwachsene

Icon-Kariesinfi ltration

Bleaching

Annemarie Börlind ist ein Familienunternehmen mit Unternehmenssitz im Schwarzwald, wo

auch nahezu alle Produkte hergestellt werden.

Sprechzeiten Mo – Fr 07:00 – 19:00 Uhr

Die Produkte sind vegetarisch, was bedeutet, dass keine Rohstoffe Kirchröder von toten Str. Tieren 77 · 30625 Hannover

verwendet und Tierversuche abgelehnt werden.

Telefon 0511.55 51 22 · Fax 0511.55 19 85

mail@karlendres.de

Zudem enthalten die Produkte keine Parabene und Mineralölderivate www.zahnarztpraxis-hannover.net

und keine

gentechnisch veränderten Rohstoffe.

Verwendet werden nur Pflanzenextrakte aus kontrolliert biologischem Anbau oder aus

Wildsammlung und eigenes Tiefenquellwasser.

WWW.CITYGLOW.DE

Kommen Sie zu uns in die Kleefelder Apotheke, lassen Sie sich zu den Produkten beraten und

testen Sie kostenlos die Kosmetik von Annemarie Börlind.

Frau Suhr und das Team der Kleefelder Apotheke freuen sich auf Ihren Besuch.

Endres AZ RZ 210119.indd 1 21.01.19 13:54

Sie können die Kosmetikprodukte, ebenso wie freiverkäufliche und verschreibungspflichtige

Arzneimittel, auch über unsere Homepage (ww.kleefelder-apotheke.de) oder unsere App

CITYGLOW 21


Rezept

des Monats

Knollensellerie

mit Sanft geräucherten Kabeljau

von Benjamin Meusel

Bei den milden Temperaturen bekommt man schon Spaß und Lust um den

Grill anzuwerfen und die Kohle zum Glühen zu bringen. Da der Winterspeck

noch nicht ganz abtrainiert ist finde ich es besonders interessant das

Gemüse in den Mittelpunkt zu stellen und das wunderbare Gericht von

einem Skrei-Kabeljau begleiten zu lassen.

Mit einer klassischen Beurre Blanc

bekommt dieses Gericht eine

ratinierte Note.

Ca. ½ Liter Riesling wird mit zwei in

streifen geschnittenen Schalotten, etwas

weißen Pfefferkörnern, Zitronenzeste

und ca. 100ml Weißweinessig auf etwa

150ml eingekocht.

Die Reduktion wird durch ein Sieb

gegeben und mit 250g eiskalten

Butterwürfeln aufmontiert.

Bei so einen Gericht freue ich

mich jetzt schon auf eine

aufregende Grillsaison 2020.

Ihr Benjamin Meusel

"Eines meiner Liebelingsgemüse in dieser Zeit bevor die ersten

Frühlingsboten kommen ist der Knollensellerie."

Beim grillen ist es Spannend das Gemüse im ganzen zu grillen und dann

aus dem Sellerie verschiedene Texturen zuzubereiten.

Einer meiner Lieblingsgrill´s ist das Big Green Egg ein Kamado-Grill, der

wegen seiner besonderen Beschaffenheit aus Keramik die Temperatur wie

ein Ofen halten kann und die Keramik hält die Feuchtigkeit in Gar gut.

Befeuert wird dieser Grill mit Holzkohle. Am liebsten Wähle ich eine

Holzkohle die sich aus 80% Buche und 20% Hickory (eine Walnussbaum

aus Amerika)zusammensetzt.

Wenn ich den Grill entzündet habe und ihn bei ca. 110°C eingepegelt habe,

kann ich den Sellerie ca. 6-8 Stunden lang indirekt grillen (das bedeutet das

zwischen der Glut und dem Sellerie ein sogenannter conveggtor ist).

Durch das langsame Garen bekommt der Sellerie eine wunderbare neue

Konsistenz und einen Wahnsinns Geschmack.

Der Sellerie wird einfach gepellt und in grob zerdrückt, etwas Fleur de Sel.

und braune Butter darüber geben und man hat ein phantastisches

vegetarisches Gericht.

Wenn der Kabeljau anfängt in den Norden hoch zu wandern um dort zu

Leichen, hat der Fisch eine besonders festes Fleisch, wenig Fett und einen

besonders hohen Nährwert und aus dem Kabeljau wird der „Skrei“.

Es empfiehlt sich im Fischhandel (bestes Stück des Filets)zu kaufen, da ist

der Fisch schon filetiert und lässt sich problemlos verarbeiten.

Vor dem Garen wird das Filet mit groben Meersalz, brauen Zucker , etwas

Zitrone, Thymian und Rosmarin mariniert und 30 min ziehen gelassen,

dadurch bekommt der Fisch ein angenehmen Geschmack und die Konsistenz

wird noch etwas fester und das Filet blättert in seine Segmente nach

dem Garen .

Bei etwa 80°C wird der Kabeljau etwa 15 min bei indirekter Hitze gegrillt

und ist dann in der Mitte noch etwas glasig und saftig.

22 CITYGLOW

CITYGLOW 23


ANZEIGE

ANZEIGE

Was die Corona-Krise

für den Alltag in einer

Seniorenresidenz bedeutet

stattet. In der Altenpflege haben wir sowieso immer

wieder mit der Problematik von z. B: Krankenhauskeimen

wie ORSA bzw. MRS) zu tun. In unserem

Hygienehandbuch sind alle gesetzliche Vorgaben dazu

festgeschrieben. Wir haben zertifizierte Sicherheitsbeauftragte

im Unternehmen, die Fragen beantworten

und Abläufe erklären. Und auch ohne Corona-Problematik

werden alle im Team regelmäßig zum Infektionsschutz

geschult.

CityGlow: Ist das Leben in einer Seniorenresidenz

noch unbeschwert?

R. Dabrowski: Die momentane Situation ist wirklich

ein ganz großer Einschnitt im Leben aller Menschen.

Wir verfolgen täglich den aktuellen Stand der behördlichen

Vorgaben, arbeiten mit Vorsicht, Umsicht und

vor allem Vernunft, ohne bei der derzeit ja täglich neu

zu beurteilenden Situation Panik zu schüren.

CityGlow: Was bedeutet das im täglichen

Miteinander?

ist, die Versorgung mit Artikeln des

täglichen Bedarfs durch Einkaufs-Service

funktioniert, hauswirtschaftliche

Unterstützung geordnet weiter läuft

und sie bei Fragen oder Unsicherheiten

kompetente Ansprechpartner vor Ort

haben. Alles wird selbstverständlich

unter Einhaltung aller vorgeschriebenen

Sicherheitsmaßnahmen angeboten.

CityGlow: Was für ein Unterschied

besteht zwischen den Senioren, die

im Wohnpark Kastanienhof wohnen

und denen, die durch den ambulanten

Pflegedienst AKSB Kastanienhof in

der eigenen Häuslichkeit außerhalb

der Residenz versorgt werden?

R. Dabrowski: Unsere Bewohnerinnen

und Bewohner können sich für eine

freiwillige Quarantäne bzw. soziale Distanz

entscheiden, ohne Sorge zu haben,

dass sie nicht mit dem Alltäglichen

versorgt werden. Denn unsere Residenz

bietet alle nötigen Dienstleistungen an,

so dass niemand das Haus verlassen

müssten, wenn etwas benötigt wird.

Die Patienten im Außendienst, die wir

im Stadtteil versorgen, erhalten weitestgehend

die gebuchten und geplanten

Leistungen. Derzeit ist es uns allerdings

nicht möglich, mehr Leistungen anzubieten

bzw. die vereinbarten Leistungen

zu erweitern. Es gibt eine Absprache

mit den Pflegekassen, dass bis auf die

lebensnotwendigen Leistungen die

anderen Leistungen seitens des Pflegedienstes

abgesagt werden dürfen.

CityGlow: Dann sind Senioren, die

jetzt in einer Residenz leben, viele

Sorgen los? Und müssen die anderen

warten, bis die Corona-Krise überstanden

ist?

R. Dabrowski: Das ist tatsächlich eine

zwiespältige Situation. Wir haben vor

allem jetzt Anfragen nach Wohnmöglichkeiten,

weil einige nun deutlich

merken, wie schwierige es Zuhause

wird.

Ja, wir können durchaus sagen, unsere

Bewohnerinnen und Bewohner haben

definitiv wenige Versorgungsprobleme

als Senioren, die nicht in einem Seniorenwohnstift

wohnen.

Und nicht wenige äußern jetzt noch

überzeugter als vor der Corona-Krise,

wie froh sie sind, mit allem gut versorgt

zu werden. Und übrigens: Auch vor

Covid-19 haben wir vor dem Einzug ein

ärztliches Attest über den Ausschluss

von ansteckenden Erkrankungen verlangt.

CityGlow: Wie sieht es mit Schwierigkeiten

aus, mit denen die Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter im Außendienst

konfrontiert werden?

R. Dabrowski: Der Corona-Shutdown

des öffentlichen Lebens hat bewirkt,

dass unsere Patienten sehr viel Besuch

erhalten. Teilweise sind in einer kleinen

Wohnung während des Pflegeeinsatzes

bis zu 5 Besucher. Das stellt ein erhebliches

Risiko der Ansteckung dar. Wir

haben deshalb entschieden, den Einsatz

bei solchen Klienten nicht durchzuführen

oder abzubrechen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

im Außendienst leisten einen verdammt

guten und wichtigen Job! Ihre

Gesundheit ist mir wichtig. Wenn sie

erkrankten, stecken sie nicht nur weitere

Personen an. Denn dann können

pflegebedürftige Menschen nicht mehr

versorgt werden, die auf Hilfe und Unterstützung

angewiesen sind.

CityGlow: Danke für Ihre Zeit.

CityGlow: Der Wohnpark Kastanienhof bietet derzeit 185 Senioren

ein Zuhause in der eigenen Wohnung. Wie wirkt sich die Corona-Krise

auf das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner aus?

R. Dabrowski: Obwohl wir kein Pflegeheim sind, haben wir sofort

alle Anordnungen, Empfehlungen und Vorgaben der Behörden

und des Robert-Koch-Instituts befolgt und ein Besucherverbot

ausgesprochen. Zudem informieren wir unsere Bewohner und

Bewohnerinnen mehrmals in der Woche über die aktuellen Maßnahmen.

Wir haben ebenfalls die vom Robert-Koch-Institut (RKI)

empfohlenen Verhaltensweisen (Hände mit Seife waschen, 1,5

Meter Abstand halten, Nies- und Hustenetikette befolgen) überall

ausgehängt.

CityGlow: Was bedeutet das für die Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter?

R. Dabrowski: Unsere 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind

für solche Fälle geschult und mit medizinischen Sachbedarf ausge-

R. Dabrowski: Unsere Bewohnerinnen und Bewohner

wohnen in ihrer eigenen Wohnung und greifen auf

unsere Dienstleistungen (wie z.B.: Freizeitaktivitäten,

Speisenversorgung, Hauswirtschafts-Service) nach Bedarf

zu. Auch wir mussten unser Angebot den geforderten

Gegebenheiten anpassen. Die Herausforderung

besteht darin, die Menschen durch soziale Kontakte

nicht zu gefährden, aber durch Abschirmung auch

nicht völlig zu isolieren. Bei möglichen Begegnungen

wird selbstverständlich auf die vom RKI vorgegebenen

Verhaltensvorgaben geachtet.

CityGlow: Wie gelingt dieser Spagat in Zeiten der

Corona-Krise?

R. Dabrowski: Einerseits mussten wir das Veranstaltungsangebot

kappen, das Café schließen, Besucher

abweisen, etc. Auf der anderen Seite haben unsere

Senioren die Gewissheit, dass die hausintere Speisenversorgung

– nun im Ablauf anders – aber gut geregelt

Eine Lebensumgebung nach Ihren Ansprüchen!

Als gemeinnützige Genossenschaft in Hannover bieten wir mit 190 Appartements eine Typenvielfalt, die ihresgleichen

sucht – in der Ausstattung gehoben und seniorengerecht, ergänzt mit zahlreichen Dienst- und Serviceleistungen.

Ihre bewusste Entscheidung für den Wohnpark Kastanienhof, weil

• Sie bei Bedarf Sicherheit rund um die Uhr und vertraute Mitarbeiter schätzen.

• Sie entscheiden, welche Veranstaltungen, Freizeit- und Sportangebote Sie interessieren.

• Sie zwischen Selbstverpflegung und Gastronomischem aus eigener Küche wählen können.

• Sie Wert auf Service- und Dienstleistungen, viel Grün und gute ärztliche Versorgung legen.

wir alle Service- und Dienstleistungen selbst erbringen.

Wohnpark Kastanienhof • Am Mittelfelde 102 • 30519 Hannover

Telefon: 0511 87 807- 0 • www.wohnpark-kastanienhof.de

Meine Entscheidung für ein neues Leben.

24 CITYGLOW

CITYGLOW 25


GLOW-Club

Zuhause in besten Lagen

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

DAHLER & COMPANY Hannover

Wedekindstraße 4 | 30161 Hannover

Telefon 0511.84 86 89-0

hannover@dahlercompany.de

www.dahlercompany.de/hannover

Am Listholze 51, Hannover

Bremerstr. 53 (B6), Berenbostel

www.autohaus-ahrens.com

www.gebrauchtwagen-hannover.de

Telefon: 0511/399393-60

E-Mail: info@autohaus-ahrens.com

www.mrssporty.com

WOHLFÜHLEN

MIT DEM

MRS.SPORTY

FITNESSKONZEPT

Gutschein für 7 Tage Gratistraining*

Specialized in:

Search ads

Mrs.Sporty Club Kleefeld

Kirchröder Str. 76

30625 Hannover

Tel.: 0511/37098861

www.mrssporty.de/club718

Mrs.Sporty Club List

Voßstraße 22

30161 Hannover

Tel.: 0511/4757464

www.mrssporty.de/club193

* Nur für Interessentinnen, die noch nicht Mitglieder sind. Nur einmal einzulösen. Nicht verkäuflich.

Der

Sportverein

im Herzen

der Bult

Hier ist für jeden etwas dabei:

Basketball, Bridge, Fußball,

Schießen, Schwimmen,

Tanzen, Tennis, Tischtennis

und vieles Mehr...

www.psh-bult.de

Ernährungsberatung Beate Löffler

Völgerstraße 7, 30519 Hannover

Telefon: 0511 9 886 519

info@wellaris.de, www.wellaris.de

DAS BESTE

IST GERADE GUT GENUG

Ablage für

mittelmäßige Ideen:

Erhalten Sie die passende

Werbung und ein

unverwechselbares Image

BEST

IMAGE

Impressum

Herausgeber

CityGlow GbR.

Michael Panusch (V.i.S.d.P.)

Magdalena Barge

Rabbethgestraße 42,

30880 Laatzen/Rethen

Michael Panusch

(0172 - 51 40 181)

Magdalena Barge

(0160 - 91566522)

Vertrieb

Erscheint monatlich. Kostenlose Auslage an

Auslagestellen im Raum Hannover

Urheberrechte

Die Urheberrechte für

Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen sowie

für die Gestaltung bleiben beim Verlag.

Jeglicher Nachdruck von Artikeln, Fotos,

Zeichnungen und dergleichen bedarf der

ausdrücklichen Zustimmung des Verlages.

Haftung und Gewähr

Programminformationen werden kostenlos

abgedruckt, eine Gewähr für die Richtigkeit

kann daher nicht übernommen werden.

Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann

leider keine Gewähr übernommen werden.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge

entsprechen nicht unbedingt der

Meinung der Redaktion.

Redaktion

Michael Panusch

und Philipp Mack

Redaktion und Anzeigen

Michael Panusch

michael@cityglow.de

0172-5140181

Gestaltung

Magdalena Barge

gestaltung@cityglow.de

0160-91566522

Bildnachweis

Titelbild: "Hair Rock macht Fotos"

Fotos Inhalt:

123rf.com, Adobe Stock

und wie angegeben

Mobiles Grafik-Büro: 0160-91566522 I werbung-best-image.de

26 CITYGLOW

CITYGLOW 27

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!