2020-04-12 Bayreuther Sonntagszeitung

inbayreuth

Aktuell

2 12. April 2020 Bayreuther Sonntagszeitung

Ihr RechtamSonntag

Corona und Umgang

Anzeige

Die Kernfamilie soll jetzt zusammenrücken,

doch die Frage ist:

Wergehörtzur „Kernfamilie“?

Die Coronakriseist Anlass füreine

juristische Auslegung dieses Begriffes.

Dabei gehtesumall diejenigen,

bei denen Mama-Papa-

Kind nicht dasselbe Dach über

dem Kopf haben, weil sie getrennt

leben.

In der anwaltlichen Beratung

tauchen in diesen Tagen vermehrt

Umgangsstreitigkeiten auf.

Und wie so oft in der juristischen

Praxis: Es kommtdrauf an.

Vorzunehmen ist unter anderem

folgende Güterabwägung:

• Geht esnur um diese beiden

leiblichen Eltern und ihre Kinder

– oder steht ein Patchworkgeflecht

mit weiteren Kindern,

Halb- und Stiefgeschwistern

und wiederum anderswo wonenden

Elternteilen dahinter?

• War der Umgang bisher eher

sporadischoder gab es gar ein

Doppelresidenzmodell?

• Muss zur Durchführung des

Umgangs mit dem ÖPNV gereistwerden?

• Gehört das Kind einer Risikgruppe

an oder eine der Personenineinemder

Haushalte?

• KönnenbeideEltern schon seit

Tagen auf persönliche Fremdkontakte

verzichten oder arbe

iten sie in systemrelevanten

Berufen, vielleicht gar im

Gesundheitsdienst, an der

Supermarktkasse oder anderen

besonders gefährdeten

Bereichen?

• Wie alt istdas Kindund wie einschneidend

wäre konkret eine

längereUmgangspause?

• Welche altersgerechtentechnischen

Alternativen der Kontaktpflege

(Videochat?) gibt esfür

ausgefallenen persönlichen

Umgang?

• Liegen beim Umgangselternteil

Einschränkungen seiner Erziehungsfähigkeit

vor, die an

dessen vernünftigem Umgang

mit dem Corona-Thema zweifeln

lassen.

• Leben die Eltern inverschiednen

Bundesländern (unteschiedliche

Pandemie- Allgmeinverfügungen)

oder liegt

gar eine internationale Grenze

zwischen ihnen?

Einen Umgangmit der schlanken

Begründung„wegenCorona“abzusagen

ist also rechtswidrig –

und wenn die Familie eine gerichtliche

Vorgeschichte mit Titulierung

und Ordnungsgeldandrohung

hat, wird der Umgang

vielleicht praktisch nicht schnell

durchsetzbar sein, aber die Umgangsverweigerung

kann auf

AntragmitOrdnungsgeldsanktioniert

werden.

Was bedeutet hierbei die im

Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)

geregelte Alleinentscheidungsbefugnis

in Alltagsangelegenheiten?

§1687BGB bestimmt: Auch,

wenn das Sorgerecht insgesamt

ein „gemeinsames“ ist, so hat

doch der Lebensmittelpunkt-

Elternteil mehr zu sagen. Er kann

allein all das entscheiden, was

die Alltagsgestaltung betrifft. Alltagsangelegenheit

sind hierbei

alle Entscheidungen, die keine

schwer abzuändernden Auswirkungen

auf das Kind hat.“ Geht

es also „nur“ darum, in gesamtgesellschaftlicher

Verantwortung

Kontakte zu meiden, um die Ansteckungswelle

zu verlangsamen

und anderezuschützen, so kann

der Lebensmittelpunkt- Elternteil

eigenverantwortlich entscheiden,

wohin er mit dem Kind geht,

so lange er damit nicht gegen

Verbote verstößt und solange er

das Kind nichtkonkret gefährdet.

Diese Alleinentscheidungsbefugnis

gilt aber auch spiegelbildlich:

Ist das Kind beim Umgangselternteil,

so kann dieser

dort alle Entscheidungen über

die gemeinsame Zeit treffen, die

keine schwer abzuändernden

Auswirkungen haben.

Dem Umgangsberechtigten

muss man also ebenso zutrauen,

dass er die Zeit mit dem Kind

kindeswohlgerecht so gestalten

wird, dass er sich jedenfalls

an behördliche Verbote, besser

noch an gesundheitspolitische

Empfehlungen hält. Diese Verantwortung

muss der andere Elternteil

beim Umgang zusammen

mit dem Kind übergeben. Anderes

gilt, wenn ein Elternteil über

das alleinige Sorgerechtoder die

alleinige Gesundheitsfürsorge

verfügt.Dieser Elternteil muss im

Blick haben, ob sich zum Beispiel

nach Rückkehr aus dem Umgang

eine überdurchschnittliche

Gefahrenlage für das Kind oder

für seine Haushaltsangehörigen

ergibt. In solchen Fällen kann der

alleinige Sorgeberechtigtefür die

Umgangszeit Anordnungen treffen,

die mit der Gesundheit des

Kindes zu tun haben, und diese

Anordnungen können faktisch

sogar einen Umgangsausfall

nach sich ziehen, wenn keine Gestaltung

denkbar ist, bei der keine

Risiken eingegangen werden.

Dasbetrifftalsovorerkrankte Kinder

oder Risikogruppen im Haushalt

– nicht den solidarischen

Schutz der Allgemeinheit.

Neben dem Sorge- und Umgangsrecht

gibt esInformations-

Dr.Claudia Erk

Rechtsanwältin, Fachanwältin für

Familienrecht,Mediatorin

Telefon0921/5085780

Fax0921/5085779

www.kanzlei-erk.de

pflichten. Nach §1686BGB muss

der andere Elternteil informiert

werden, wenn das Kind positiv getestet

ist, am besten auch, wenn

es Kontakt zu einem Corona-

Positivem hatte.

Brauereischänke amMarkt

Maxstr.56

Telefon 0921/64919

Mobil 0171/8205472

Beiden „Getriebenen“dabei

Filmaufnahmen während der Festspiele für einen Politthriller mit

Statistenaus Bayreuth /Ausstrahlung im ERSTEN am Mittwoch

Wirsind weiter für Sie da!

Ostersonntag und Ostermontag

von11:30-14:30 zum Abholen oder Liefern

Lammbraten mit Kloß und Wirsing 11.80 €

Fränkischer Sauerbraten mit Kloß und Rotkraut 12.80 €

Schweineschäufele mit Kloß undSauerkraut 12.80 €

Veg. Nudelpfännchen m. Schwammerlund Käse überbacken9.80€

Rösche Gansbrust mit Kloß und Rotkraut 13.80 €

ab Dienstag liefern wir ab 17 Uhr

BAYREUTH. Der Film „Die Getriebenen“,

der am kommenden Mittwoch

um 20.15Uhr im Erstengezeigt

wird, entstand nach Motiven

des gleichnamigen Sachbuches

vonRobin Alexander und rekonstruiert,

sodetailgetreu wie möglich,

die 63 Tage im Sommer 2015,

bevorAngela Merkel ihreSchlüsselentscheidung

in der Flüchtlingskrise

fällt. Indiese Zeit fallen

auch die Bayreuther Festspiele,

die Angela Merkel 2015 besucht.

Dies war der Grund, Teile

des Films in Bayreuth, rund um

das Festspielhaus zu drehen.

Elfriede Tittelbach, Nadine Deyerling,

Reiner Kersten und Udo

Alt,haben im Film eine Statistenrolle.

Nadine Deyerling und Udo

Alt waren bereits im „Fichtelgebirgs-Krimi“

als Komparsen dabei.

Sie wurden für „Die Getriebenen“

wieder angefragt. Weitere

Laiendarsteller fand man im Bekanntenkreis.

Insgesamt waren

15 Statisten für die Dreharbeiten

am 23. Mai 2019 notwendig.

Eingesetzt wurden sie als

Besucher der Festspiele in

zwei Szenen: Einmal als Opernbesucher

in der Fürstenloge.

Elfriede Tittelbach und Reiner

Kersten, die ein Ehepaar darstellten,

nahmen die Plätzehinter

„Angela Merkel“ und „Joachim

Sauer“ein.

Eine weitere Szene spielt im

Steigenberger Festspielrestaurant.Die

Bayreuther sitzen mit der

Bundeskanzlerin und anderen

Gästen aneiner fein gedeckten

Festtafel und genießen die Pausenerfrischungen.

„Das servierte

Essen und die Getränke durften

wir sogar verzehren“, erzählt Reiner

Kersten. Für die Filmaufnahmen

trugen die Statisten eigene

V.l. Udo Alt, Elfriede Tittelbach, Reiner Kersten und Nadine Deyerling.

Kleidung –festlich solltesie sein,

nur die Farbe Türkis war nicht

erlaubt, die warder Bundeskanzlerin

vorbehalten. Für den Dreh

wurden die Statisten professionell

geschminkt und frisiert und

auch Haaregeschnitten.

„Es hat Spaß gemacht, im

Film mitzuwirken und dabei einen

Blick hinter die Kulissen zu

werfen“, sagt Reiner Kersten, der

selbst seit Jahrzehnten ein glühender

Wagnerianer ist. „Der Film

widmet sich zwar einem sehr

ernsten Thema, aber es war

durchaus ein ereignisreicher und

sehr lustiger Tag“. gmu

Foto: Privat

Zum Film: Ausstrahlung, Mittwoch, 15. April,

20.15Uhr im ERSTEN.

Millionen Menschen sind 2015

auf der Flucht vor Krieg und

Elend und suchen Schutz in Europa.

Der innenpolitische Druck

auf die Kanzlerin, darauf zu reagieren,

wächst: Die Kritik am

Flüchtlingsmanagement des

Bundesamtes für Migration und

Flüchtlinge, aber auch am InnenministeriumundanderPersonvon

Bundesminister deMaizière wird

stetig lauter. Die humanitären

und logistischen Probleme bei

der Aufnahme von Geflüchteten,

fordern zunehmend ein klares

Zeichen von Angela Merkel. Die

Reaktionen auf dieseAusnahmesituation

zeichnet „Die Getriebenen“minutiös

nach.

In den Hauptrollen unteranderem

Imogen Kogge als Angela Merkel,

Josef Bierbichler als Horst

Seehofer, Frank-Walter Steinmeier

wirddargestellt vonWalter

Sittler.


Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 12. April 2020 3

Ein verlässlicher Partner

Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

während der Corona-Krisefür die Kunden da

stadtwerke-bayreuth.de/öko

Telefonisch ist die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern weiterhing

Ansprechpartner für Kunden.

Foto: drv

BAYREUTH. Zwar sind die Auskunfts-und

Beratungsstellen der

Deutschen Rentenversicherung

im Raum Ober-, Mittel- und Unterfranken

sowie die Sprechtage

in der Region seit 16. März 2020

vorsorglich für den Kundenverkehr

geschlossen und die ehrenamtlichen

Versichertenberater

agieren bis auf Weiteres nicht im

persönlichen Kontakt.

Aber die Deutsche Rentenversicherung

Nordbayern ist

auch weiterhin für Kundinnen und

Kunden da.

Kompetente Beratung und

individuelle AuskünfteamTelefon

–die Experten der Rentenversicherung

beantworten alle Fragen

zum Thema Rente, Reha und Altersvorsorge

gewohnt zuverlässig

und mit Sachverstand. Auch

Anträge können telefonisch unter

0800 1000 480 18entgegengenommen

werden.

Zahlreiche Anliegen können

auch im Internet über die

Online-Dienste unter www.deutsche-rentenversicherung.de/

online-dienste unkompliziert von

zuhauseaus erledigt werden.

Auch die Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter sind in den Verwaltungen

vor Ort und bearbeitendie

Anfragen und Anträge der

Versicherten in der Sachbearbeitung

wie gewohnt.

„Die Sicherstellung der Ansprüche

unserer Versicherten ist,

gerade in diesen wirtschaftlich

schwierigen Zeiten, eine grund-

legende Voraussetzung für die

Bewältigung dieser Krise“,erklärt

Sandra Skrzypale, Pressesprecherin

der Deutschen Rentenversicherung

Nordbayern. „Unsere

Mitarbeiter erledigen weiterhin

ihre gesellschaftspolitisch wichtige

Aufgabe.“

Im Hinblick auf das Thema

Reha und Corona erklärt die

Pressesprecherin: „Mit der Allgemeinverfügung

vom 25.03.2020

hatdas Staatsministerium für Gesundheit

und Pflege angeordnet,

dass unsere acht Rehakliniken

zu räumen und die vorhandenen

Bettenkapazitäten für die

Behandlung von anCovid-19 erkranktenPatientenzur

Verfügung

zu stellen sind.“

Sandra Skrzypale: „Unsere

Reha-Kliniken sind dabei, diese

Verfügung umzusetzen. Damit

werden 5.000 Betten durch die

Regionalträger der Deutschen

Rentenversicherung in Bayern

zur Entlastung der Akut-Krankenhäuser

bereitstehen.“

Die Deutsche Rentenversicherung

Nordbayern ist bereits

in die Meldestruktur des bayerischen

Innenministeriums eingebunden.

„Wir stehen in Kontakt

mit den Katastrophenschutzbehörden

der Landratsämter. Von

dort werden wir die erforderlichen

Schutzausrüstungen und

-materialien erhalten sowie die

Patienten zugewiesen bekommen“,

erläutert SandraSkrzypale

die aktuelle Situation. red

Abschied in leerer Kirche

Pfarrer Martin Schöppel gehtinRuhestand

Martin Schöppel

Foto: Klaus-Peter Volke

BAYREUTH. Dashatte sich Pfarrer

Martin Schöppel in seiner

26-jährigen Tätigkeit nicht vorstellen

können: Statt wie bisher

in der Regel gut gefüllten Kirchenbänken,

jetzt vorleeren eine

Predigt zu halten. Und das am

Palmsonntag, dem letzten Gottesdienstinseiner

Kreuzkirchen-

Gemeinde.

Die Verantwortlichen und

Freunde dieser regen Gemeinde

entschieden, den ursprünglichen

Abschied am 5. April inoffiziell

zu belassen und organisierten

eine perfekte Videoübertragung.

Auch das Konzert, mit dem sich

der christliche Liedermacher

Jörg Streng bedankte, wurde als

Aufzeichnung ausgestrahlt.

In seine Amtszeit fiel am 2. Mai

2007die Eröffnung der bis heute

einzigen solitären Bayreuther

Einrichtung einer Tagespflege

in Räumen des Gemeindezentrums.

Die Nachfrage nach der

Tagespflege war sogroß, dass

2015 angebaut werden musste.

Er verhinderteinden Wintern

2009und 2010 den Einsturz des

Kirchendaches von 1960, indem

er Gemeindejugendliche mobilisierte,

das Dach vom Schnee zu

befreien. Er war verantwortlich

für Gesamtsanierung der Kirche

und der Gemeinderäume. Die

offizielle Verabschiedung durch

Dekan Jürgen Hacker ist diesen

Sommer geplant. Nachfolger

wirdPfarrer Friedemann Wenske

aus Württemberg. kpv

Mein Strom und Gas–

einfach 100% Öko.

Denn die Stadtwerke Bayreuth liefern mit jedem Tarif

Ökostrom und Ökogas –immer und ganz automatisch.

Wirbleiben zuhause–

auch Ostern.

Undschützen unsund andere.

Gegen Corona gibt es noch keinen Impfstoff.Amsichersten: gar nicht anstecken.

Bleiben Sie daher so viel wie möglich zuhause. Undzum Osterspaziergang bitte höchstens

zu zweit und mit 1,5 Meter Abstand zu anderen. Auch auf Osterbesuche sollten Sie dieses

Jahr verzichten. Denn IhreGesundheit und die Ihrer Lieben sind das Wertvollste.

Das können Sie jetzt tun:

Schützen!

→ Abstand halten

→ In Armbeuge oder Papiertaschentuch niesen/husten

→ Berührungen vermeiden

→ Hände regelmäßig mit Seifewaschen –Minimum 20 Sekunden

Erkennen!

→ Erste Krankheitszeichen: Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber –manchmal Durchfall

→ Bei schweremVerlauf Atemprobleme

→ Symptome können bis zu 14 Tage nach der Ansteckung auftreten

Handeln!

→ Bei Krankheitszeichen Kontakt zu anderen vermeiden

→ Nach Möglichkeit zuhause bleiben

→ Hausärztin oder Hausarzt anrufen, bevor Sie in die Praxis gehen

→ Alternativ: Gesundheitsamt informieren oder 116 117 wählen

Alle Informationen unter ZusammenGegenCorona.de


4 12. April 2020 Ratgeber Gesundheit Bayreuther Sonntagszeitung

„UnsereMitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Helden“

SeniVita-Gründer Dr.HorstWiesentimInterview

BAYREUTH. Die Einrichtungen

des Gesundheitswesens stehen

derzeit vor enormen Herausforderungen,

um die aktuelle Krise

zu meistern. Auch die Seniorenhäuser

und Pflegeinrichtungen

der SeniVita Unternehmensgruppe

stehen vor der großen Aufgabe,

den offiziellen Handlungsanweisungen

des Bayerischen

Staatsministeriums für Gesundheit

und Pflege zu folgen und die

pflegebedürftigen Bewohner in

zehn Seniorenhäusern und drei

Behinderteneinrichtungen weiterhin

bestmöglich zu versorgen.

Im Interviewerläutert Geschäftsführer

Dr. Horst Wiesent, welche

Herkulesleistung seine Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter momentan

erbringen und wie SeniVita

den Herausforderungen begegnet.

Wie ist aktuell der Pflegebetrieb

in den SeniVita-Einrichtungen

organisiert?

Dr.HorstWiesent: Wir versuchen

mit großem Einsatz, die durch

die Corona-Krise entstandenen

Probleme zu lösen. Gerade in

unseren Einrichtungen des Betreuten

Wohnens PLUS+ haben

wir durch unser Pflegewohnkonzept

denVorteil, dass die Bewohner

in ihren eigenen großzügigen

Apartments leben und nun dort

den Tag verbringen. Nachdem

unsere Tagespflegen momentan

nichtwie gewohntbetrieben werden

dürfen, versorgen die Pflegekräfte

jeden Bewohner direkt in

seiner Wohnung. Als Alternative

zu den sonstigen gemeinsamen

Aktivitäten haben sich die Mitarbeiter

in allen Einrichtungen tolle

Ideen einfallen lassen. Von einer

eigenen täglichen Bewohnerzeitung

bis hin zu Handbädern durch

unserePflegekräfte.

Sind die Mitarbeiter in den einzelnen

Einrichtungen auf eine Situation

wie diesevorbereitet?

Dr.Horst Wiesent

Foto: red

fektionskrankheiten, das gehört

zum Alltag der Seniorenpflegedazu.Nochdazubeweisen

unsere Teams gerade, dass sie

alle mit voller Hingabe dabei sind.

Sie sind die wahren Helden in

dieser Krise und geben tagtäglich

ihr Bestes. Ihnen sage

ich auf diesem Weg ein ganz

herzliches Dankeschön! Um

unsere Pflegekräfte bestmöglich

schützen zu können, bemühenwir

unskonstantund nach

besten Kräften, den nötigen

Bedarf an Schutzkleidung zu

decken. Wie wir alle wissen, ist

das derzeit alles andereals leicht,

aber wir erwarten in Kürze eine

weitere Lieferung, so dass dann

alle Einrichtungen ausreichend

ausgestattet sein müssten.

Gibt esweitere Unterstützungsangebote

für die Mitarbeiter an

vorderster Front?

Dr. Horst Wiesent: Wir werden

diesen außergewöhnlichen Einsatz

unserer Pflegekräfte auf

jeden Fall auch monetär honorieren.

SeniVita gehört ohnehin zu

den ersten privaten Trägern, die

in Anlehnung an den Tarifvertrag

TVöD zahlen, was für system-

Dr. Horst Wiesent: Unsere

Pflegekräfte sind erfahren und

kompetent im Umgang mit Inrelevante

Mitarbeiter –wie sich

derzeit zeigt –selbstverständlich

sein sollte. Dersteuerfreie Bonus

der Staatsregierung hat unsere

vollste Zustimmung und wir

werden auch die Möglichkeit einer

steuerfreien Sonderzahlung

nutzen. Um unsere Pflegekräfte

auch während dieser schweren

Wochen ein wenig entlasten zu

können, planen wir den Personaleinsatz

zudem schon seit Beginn

der Krisesehr genau und im

Hinblick auf das, was noch kommen

könnte.

In den folgenden Wochen wird

sehr wahrscheinlich ein großer

Bedarf an Pflegeplätzen für Senioren

entstehen, für bayerische

Einrichtungen wurde jedoch ein

Aufnahmestopp beschlossen.

Wie sehen Sie diese Entscheidung?

Dr. Horst Wiesent: Genauso wie

der Sozialverband VdKbetrachte

ich diesen Beschluss als problematisch.

Viele ambulante Dienste

sind schon jetzt am Limit und pflegebedürftige

Senioren könnten

dadurch beispielsweise nach einem

Krankenhausaufenthalt unterUmständen

nichtzurück nach

Hause. Aufgrund unseres Pflegewohn-Konzepts

mit separaten

großen Apartments könnten wir

solche Notfälle aufnehmen und

hätten dafür sowohl personelle

als auch räumliche Ressourcen –

sogar um eine notwendige 14-tägige

Quarantäne zu realisieren. In

unseren bestehenden Seniorenhäusern

stehen freie Apartments

zur Verfügung und in wenigen

Wochen stellen wir zwei neue

Einrichtungen in Weidenbergund

Königsberg i.Bayern fertig, wodurch

weitere Wohnungen verfügbar

wären.

Wir,und da darf ich sicherlich

für unsereganzeUnternehmensgruppe

sprechen, werden im

Rahmen unserer Möglichkeiten

alles daran setzen, um unseren

Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise

zuleisten. Abschließend

ist esmir ein großes Anliegen,

noch einmal allen zu danken,

die derzeit außergewöhnliches

Engagement anden Taglegen,

wie den Rettungskräftenund Polizisten,

den Ärzten und Beschäftigten

in Kliniken und Praxen, den

Lkw-Fahrern und dem Verkaufspersonal

im Supermarkt. Und

natürlich dem gesamten Pflegepersonal!

red

Entdeckeunser Stadtportal

www.inbayreuth.de

An alle Krankenschwestern, Krankenpflegerinnen,

Ärztinnen, Arzthelferinnen und med.Assistentinnen!

Sie leisten Außergewöhnliches mit Ihrem

persönlichen Einsatz in diesen Zeiten!

IndividuellePflegerundumdie Uhr

Ab Juni im Haus St. LuciainWeidenberg

21:00bis 6:00 Uhr

Nachtbereitschaft

undnächtliche

Versorgung

20:00Uhr

DerambulanteDienst

kommtins Apartment

19:00Uhr

Verabschiedung

in derTagespflege

Ab 17:30Uhr

Gemeinsames Abendessen

Bis 16:30 Uhr

Beschäftigungsprogramm

14:30bis 15:15 Uhr

Gemeinsames Kaffeetrinken

Bewohnerservice

Frau Sabine vanAlmsick

Mobil: 01733965315

E-Mail: bewohnerservice@senivita.de

SeniVitaSocial Estate AG

Haus St.Lucia

Weidig 1

95466 Weidenberg

ab 6:00 Uhr

Derambulante Dienst

kommtins Apartment

8:00 Uhr

Begrüßunginder Tagespflege

ab 8:00 Uhr

Gemeinsames Frühstück

10:00bis 11:00Uhr

Beschäftigungsprogramm

11:30Uhr

Behandlungspflege

11:45 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:00bis 14:00Uhr

Mittagsruhe

www.senivita.de

www.zustellservice-bayreuth.de

Ich möchteIhnen, mit meinem

persönlichen Einsatz für Sie!,

DANKESCHÖN

sagen!

Wenn sich die Zeiten nach der Corona Welle normalisieren

und Sie wieder mehr Zeit für sich haben, erhalten Sie von mir

in meinem Studio eine kostenlose Behandlung Ihrer Wahl:

eine professionelle und hochwertige Pigmentierung von entweder

Augenbrauen, Lidstrich oder Lippen inkl. Beratung und

Vorzeichnung. Sie beteiligen sich lediglich an den Materialkosten

von ca. 50-80 €.

Kontaktieren Sie mich im April per e-mail: info@xuefei-lindner.de

oder Telefon: 0151 5773 0505 und erhalten Sie die Behandlung

bis Ende des Jahres. Besuchen Sie mich auch auf meiner

Webseite: www.xuefei-lindner.de

Ich freue mich auf Sie!


Aktuell

6 12. April 2020 Bayreuther Sonntagszeitung

Werden Siejetzt

Zeitungsbote

Wir suchen zuverlässige

Zeitungsboten (ab 18 J.)

für folgende Teilgebiete:

Bayreuth -Oberpreuschwitz

Bayreuth -Meyernberg

Bayreuth -Saas

Interesse geweckt?

Online bewerben

gehtschneller!

Bayreuther

Sonntagszeitung

Jobs &Karriere

Noch mehr Auswahl für Deine Karriere findest Du

in unserem Stadtportal bei inbayreuth.de/jobs Jetzt auch auf inbayreuth.de -Jobs &Karriere

Hinzuverdienstgrenzeerhöht

BAYREUTH. Durch die Corona-

Krise besteht derzeit ein besonders

hoher Bedarf an medizinischem

Personal. Aber auch in anderen

systemrelevanten Bereichen

kann es zu Personalengpässen

aufgrund von

Erkrankungen oder Quarantäneanordnungen

kommen. Um die

Weiterarbeit oder Wiederaufnahme

einer Beschäftigung nach

Renteneintritt zuerleichtern, hat

die Bundesregierung die im jeweiligen

Kalenderjahr geltende

Hinzuverdienstgrenze für das

Jahr 2020 von 6.300 Euro auf

44.590 Euro angehoben.Jahres-

Gilt für Neu- und Bestandsrentnerinnen und -rentner

einkünftebis zu dieser Höhe führen

somit nicht zueiner Kürzung

einer vorgezogenen Altersrente.

Ab dem Jahr 2021 gilt dann wieder

die bisherige Hinzuverdienstgrenzevon

6.300 Euro proKalenderjahr.

Hierauf weist die Deutsche

Rentenversicherung Nordbayern

hin.

Die Zeitgrenzen für eine kurzfristige

Beschäftigung in der Zeit

vom 1.März bis zum 31. Oktober

2020 werden auf fünf Monate

oder 115 Arbeitstage angehoben.

Für eine kurzfristige Beschäftigung

werden keine Beiträge

zur Rentenversicherung gezahlt

und somit auch keine Rentenanwartschaften

erworben. Die

Höhe des Verdienstes spielt keine

Rolle. Maßgeblich ist, dass

Ihre Beschäftigung von vornherein

vertraglich oder aufgrund

ihrer Eigenart –zum Beispiel bei

Erntehelfern –befristetund nicht

berufsmäßig ausgeübt wird. Insbesondere

mit Blick auf die Saisonkräfte

in der Landwirtschaft

werden die Zeitgrenzen befristet

ausgeweitet, weil aufgrund der

Corona-Pandemie diese voraussichtlich

in deutlich geringerer

Anzahl zur Verfügung stehen.

Bisher betrugen die Grenzen drei

Monate oder 70 Arbeitstage.

Die dargestellten Änderungen

basieren auf dem in Kraft

getretenen „Gesetz für den erleichterten

Zugang zu sozialer

Sicherung aufgrund des Coronavirus

SARS-CoV-2 (Sozialschutz-

Paket)“. Die Anhebung der

Hinzuverdienstgrenzen gilt für

Neu- und Bestandsrentnerinnen

und -rentner. Keine Änderungen

gibt eshingegen bei den Hinzuverdienstregelungen

für Renten

wegen verminderter Erwerbsfähigkeit

und bei der Anrechnung

vonEinkommen auf Hinterbliebenenrenten.

Die Deutsche Rentenversicherung

informiert hierzu und zu

allen anderen Themen der gesetzlichen

Altersvorsorge und

zur Rehabilitation auf www.deutsche-rentenversicherung.de.

red

www.zustellservice-bayreuth.de

Meine

Bayreuther

Sonntagszeitung

istauch bei Instagram.


Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 12. April 2020 7

Wie wichtig istdas Klopapier?

Gastroenterologe Dr.Klaus Wagner erläutert eine guteDarmhygiene

BAYREUTH. Deutschland

ist während der Corona-

Krise aufs Toilettenpapier

gekommen. Reinigen geht

aber durchaus auch anders:

Der Bayreuther Gastroenterologe

Dr. Klaus Wagner rät:

„Für eine gute Darmhygiene

Toilettenpapier nur für die grobe

Reinigung einsetzen. Um ein

hygienisches Ergebnis zu erhalten,

ist die Reinigung mit Wasser Dr.Klaus Wagner Foto: Archiv

abzuschließen. Ein Bidet ist

dafür ideal, das hat aber nicht

jeder,das hataber nichtjeder,auf

ein feuchtes Tuch zurückzugreifen,

istfür jeden möglich. AufSeife

und feuchtes Toilettenpapier

sollteman verzichten“.

Das Papier, das dem Menschen

in seiner Intimsphäre so

wertvolle Dienste leistet, wurde

erstmals 1857 von Joseph Gayetty

in den USAkommerziell hergestellt.

Esbestand aus einzelnen

Blättern, die mit Aloe getränkt

wurden und in einer Schachtel

verpackt waren. Das erste Papier

auf Rollen kam1890auf den

Markt. In der westlichen Welt wird

in der Regel Toilettenpapier zur

Reinigung verwendet. Andere

Kulturen benutzen auch heute

noch Stoffe, Sand oder Blätter,

die in der Region jeweils leichterhältlich

sind.

jm/gmu

Auf Grund der Corona-Krise ändern

sich unsereSprechzeiten!

Mo., Di., Do.8.00 bis 16.00 Uhr

sowie Mi., Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr

Findet eine gesonderte orthopädische Schmerzsprechstunde statt.

EineTerminvereinbarung ist nichterforderlich.Wirbitten Sieeine

Atemschutzmaskezur tragen, falls vorhanden.

Ihr Team der Praxis Dr. med. R.u.J.Prechtl

Tel: 0921/ 64009

www.zustellservice-bayreuth.de

Online-Einkauf regional

EuronicsBauman liefert und berät die Kunden trotzCorona-Krise

BAYREUTH. „Esgilt,aus der Not

eine Tugend zu machen“, sagt

Uwe Baumann, Geschäftsführer

von Euronics Baumann in Bayreuth

und Pegnitz. „Die Ware,

die wir aufgrund des aktuell geschlossenen

Ladengeschäftes

derzeit nur online verkaufen können,

bieten wir zu einem guten

Preis an. BesondereRabattegibt

es zudem für Kunden im Pflegebereich

und anderen systemrelevantenBerufsgruppen.Es

hatuns

überrascht, wie hoch die Zugriffsraten

auf unseren Online-Shop

sind. Mit manchem Tagesumsatz,

der natürlich weit unter dem bei

laufendem Geschäfts-betrieb

liegt, bin ich, angesichts der Umstände,

durchaus zufrieden“.

Nachgefragt würden valltägliche

Gebrauchsgegenstände, wie

Wasserkocher oder Mixer.

Neben dem Online-Verkauf

und der kostenlosen Auslieferung

der Ware bis zur Haustüre, istEu-

Uwe Baumann kann der aktuellen

Lage auch Gutes abgewinnen .

Foto: Munzert/Archiv

ronics Baumen auch telefonisch

erreichbar. „Ich denke, unsere

Kunden informieren sich im Internetund

bestellen dann bei uns

telefonisch. Wir geben Tipps und

Hilfestellungen am Telefon, wenn

ein Gerät nicht funktioniert“, sagt

er.„Solltedas Problem auf diesem

Weg nicht zulösen sein, kommt

unser Service-Team“.

Uwe Baumann ist stolz auf

seine Mitarbeiter: „Sie machen

einen ganz tollen Job.Wer in den

Außendienstgeht, istmeiner Meinung

nach durchaus mit einer

Krankenschwester zu vergleichen.

Niemand weiß, in welche

Situation er kommt und in welchem

Umfeld die Serviceleistung

erbracht werden muss. Deshalb

arbeitet unser Team vor Ort nur

mit entsprechenden Schutzmaßnahmen“.

Wegen der hohen Nachfrage

kommeesallmählichsogarzuLieferengpässen,

so UweBaumann.

Elektrogeräte mit Sondermaßen

oder manches Ersatzteil, werde

inzwischen immer schwieriger zu

besorgen.

gmu

GRATIS

zu jedem Kasten Maisel’sWeisse:

1Maisel &Friends 4er-Leiste*

4er-Leiste

*Nur in teilnehmenden Märkten

auf das Maisel’s Weisse Sortiment.

Solange der Vorrat reicht.

Apotheke

im Rotmain-Center

Inhaber: Dr. Thomas Dennstedt e.K.

Alle Angebote

gültig bis 30.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation,

können wir momentan leider keine

Aktionen für Sie anbieten.

Wir sind weiterhin zu den

gewohnten Öffnungszeiten,

Montag –Samstag von 9–20Uhr

für Sie da.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Team der

Apotheke im Rotmain-Center

*ZuRisiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker •**Gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers

Gültig bis 30.04.2020 •UVPs der Hersteller Stand Februar 2020 • Artikel können auch ähnlich der Abb. sein •Änderungen und Irrtümer vorbehalten •Für Druckfehler keine Haftung


8 12. April 2020 Boulevard Bayreuther Sonntagszeitung

Gedanken zur Woche

Schlafstatt Dienst–Gott im Dämmerschlaf? –von Tobias Löffler

„Der Mond ist aufgegangen“

– täglich um 19 Uhr lädt die

Evangelische Kirche alle zum

Balkonsingen ein. Der Nachbar

meiner Eltern, ein passionierter

Posaunenchorspieler, macht

da natürlich eisern mit. Espasst

ja auch wunderbar. Die Welt ist

im dornröschenhaften Coronaschlaf.

Straßen, Cafés, auch Kirchen

meist menschenleer. Das

Leben, (leider auch immer mehr

der Tod), spielt sich da ab,woes

sich eigentlich kaum abspielen

sollte, in Krankenhäusern, auf

Gesundheitsämtern, in Krematorien.

Bayreuth, einstFestspiel-,

istjetzt Geisterstadt…

„Der Mond ist aufgegangen“

– mir scheint, dass Gott

sich selbst zudiesem Lied eingemummelt

hat. An diesem

Ostersonntag blitzt vor mir das

Bild eines Gottes auf, der aus

seinem Leichenbett nicht so

rechtauf(er)stehen möchte.Wie

damals ist „ein gewaltiges Erdbeben“

geschehen, die Stadt ist

in „Furcht“ (Mt 28,2.4), nur einer

bleibtseelenruhigimGrabliegen,

ausgerechnet Gott! Vermutlich

schwelge ich schon in geistiger

Umnachtung, aber in mir brodelt

immer mehr die Frage: Ist für

Gott der Mond aufgegangen?Ist

er am (Ent)Schlafen? Kann sich

Gott vonuns so abwenden?

Nein, das kann nichtsein! Es

gibtetliche theologische Schutzmasken

gegen den Gedanken

eines abgewandten Gottes. Gott

liebt die Menschen, überhaupt

sind wir alle „von guten Mächten

wunderbar geborgen“, und

mein Kreuzanhänger legt mir ans

Herz: „Schau her, ich bin doch

da!“. Also, den Gedanken an einen

abgewandten Gott mussich

schnell verwerfen, so eine Gehirnflausel

ist dem Lagerkoller

geschuldet, oder?

Es istvöllig richtig, die Zugewandtheit

Gottes zu betonen.

Sie überwiegt. Jesus heilt, redet

mit Menschen, der Apostel

Thomas kann ihn sogar mit dem

Finger in der Wunde berühren.

Die Logik der Bibel istdeshalb in

den meistenFällen: Der Mensch

wendet sich von Gott ab, Gott

kämpft daraufhin wie ein unendlich

verliebter Ehemann für die

Umkehr seiner fremdgehenden

Liebe.

Doch wäre es naiv-liebestrunken,

nicht auch die andere

Seite Gottes zu sehen: Mose

darf nur den Rücken Gottes anschauen

(Ex 33,20). Bei Jesaja

verkündet Gott: „Wenn ihr auch

noch so viel betet, ich höre es

nicht“ (Jes 1,15). Und der Auferstandene

hält gleich mal die allzu

sentimentale Maria Magdalena

mit „Halte mich nicht fest“ (Joh

20,17) auf 1,50 m Sicherheitsabstand.

Steh auf, Gott! Komm aus

deinem Grab heraus, damit Bayreuth,

die ganze Welt, aus ihrem

Dornröschenschlaf auferstehen

kann, damit wir statt „Der Mond

ist aufgegangen“ endlich „Halleluja“

singen können. Aber Gott,

es drängt sich mir so auf, antwortet

(noch) nicht. Sind dies die

Tage des abgewandten Gottes?

Das ist schwer, im Grunde

unmöglich, zu bewerten. Völlig

allerdings ausschließen würde

ich es nicht.

Sich abwenden bedeutet

nichtabwesend sein. Jeder gute

Student kennt den Unterschied.

Ich kann in der Vorlesung anwesend

sein, mich jedoch trotzdem,

weil der WhatsApp-Gruppenchat

einfach interessanter ist,

vom Professor abwenden. So,

denke ich, ist esauch bei Gott.

Er ist nie abwesend. Aber sollte

er sich, warum auch immer, von

mir,von Ihnen abgewandt haben,

kennt die Bibel die nötige kalte

Dusche,umihn wieder aufzuwecken:

„Waschteuch, reinigt euch!

Schafftmir eurebösen Tatenaus

den Augen! Hört auf, Böses zu

tun! Lernt, Gutes zu tun!“ (Jes

1,16). Ein Text, der sich in Zeiten,

in denen mein Händewaschen

einem akrobatischen Fingertanz

gleicht, nochmal ganz eigen

anhört. Essind allerdings auch

Zeilen, die mich von meinem

TobiasLöffler,Diakon in der

Schlosskirche und in St.Benedikt

Dornröschenschlaf unter dem

aufgegangenen Mond auferstehen

lassen zur aufweckenden

Umkehr, wie auch immer diese

im Detail bei einem selbstaussehen

mag...

Heutewären wir auf dem Frühlingsfest,aber ...

BAYREUTH. Es ist das Ereignis,

auf das sich Familien freuen

und das Kinderaugen normalerweise

strahlen lässt vor Freude:

Das Frühlingsfest. Aufgrund der

Corona-Krise herrscht auf dem

Volksfestplatz jedoch gähnende

Leere.

Wie für viele Branchen trifft

die Pandemie und ihre Auswirkungen

auch die Schausteller,

und zwar hart. Gudrun Sommerer,

Sektionsleiterin Bayreuth

des Süddeutschen Schaustellerverbandes

und Sven Sommer

wissen nichtmehr wie es weitergeht.

„Normalerweise hätte gestern,

Samstag, 11. April, auf dem

Volksfestplatz das Frühlingsfest

begonnen“, so Gudrun Sommerer.

Zu Pfingsten soll eigentlich

das Volksfest stattfinden. Wirtschaftlich

sind dieseFeste für uns

Schausteller ungeheuer wichtig,

denn in den Wintermonaten fehlen

die Einnahmen. Mit den Weihnachtsmärkten

endet inder Regel

das Geschäft. Ostern ist der

Auftaktfür die neue Saison. Wann

diese Krise vorüber sein wird,

kann jetzt niemand vorhersagen.“

Die Frage, die sich Gudrun und

Sven Sommerer derzeit stellen,

ob es in dieser Saison überhaupt

Festegeben wird?

„Die nächsten Wochen werden

zeigen, ob das Bayreuther

Volksfest und weitere überhaupt

stattfinden. Ein totaler Ausfall ist

für uns eine Katastrophe“, so die

Schausteller.„Eine kompletteSaisonohne

Einnahmen werden wir

nichtüberstehen“. gmu/jm

Im Bild: Gudrun und Sven Sommerer

Foto:StefanDörfler

Versicherungstipps für Unternehmen

Welche Auswirkungen ergeben sich durch eine mögliche Kurzarbeit auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV)?

Anzeige

Zunächst ist zu unterscheiden,

ob der betreffende bAV-Vertrag

durch den Arbeitnehmer

–also imRahmen einer sog.

Entgeltumwandlung – oder

als echte Arbeitgeberleistung

finanziert wird:

Arbeitgeberfinanzierte bAV:

Eine arbeitgeberfinanzierte

bAV ist durch das Kurzarbeitergeld

in der Regel nicht betroffen.

Auswirkungen sind nur

dann möglich, wenn die bAVvon

der Höhe des Arbeitsentgelts

abhängig ist: Reduziert sich

dieses, sinkt auch die Zahlung

des Arbeitgebers in den bAV-

Vertrag. In diesem, sowie für den

Fall kompletter Kurzarbeit bzw.

Entgeltausfall, sind die jeweiligen

kollektiven (z. B.Versorgungsordnung/Betriebsvereinbarung)

bzw. individuellen (z.B.

Entgeltumwandlungsvereinbarung)

Versorgungszusagen

entscheidend, welche eine Regelung

zur Behandlung der vom

Arbeitgeber finanzierten Beiträge

in sogenannten„entgeltlosen

Zeiten“ enthalten sollte! Sofern

der Fall dieser oben genannten

„entgeltlosen Zeiten“nichtgeregelt

ist, bedarf es einer individuellen

Lösung. Zudem sollte dies

natürlich für evtl. künftige Fälle

klar geregelt werden.

Entgeltumwandlung:

Hier gibteszweiunterschiedliche

Konstellationen zu beachten:

1. Arbeitnehmer erhält geringeres

Entgelt plus Kurzarbeitergeld

Eine Weiterführung der bAV ist

auch während der Kurzarbeit

möglich. Wünscht der Arbeitnehmer

eine Reduzierung des

Entgeltumwandlungsbetrages,

isteine Änderung der Entgeltumwandlungsvereinbarung

nötig.

Das unten aufgeführte Beispiel

zeigt jedoch auf, dass bei einem

exemplarischen Bruttogehalt von

EUR 2.500,00 und einer monatlichen

Entgeltumwandlung vonEUR

100,00nur eine wirklich sehr geringe

Auswirkung auf die Höhe des

Kurzarbeitergeldes gegeben ist.

2. Arbeitnehmer erhält nur noch

Kurzarbeitergeld

Aufgrund eines fehlenden „Entgelts“

ist auch keine Entgeltum-

Kurzarbeit:Beispielohne bAV (Arbeitnehmer,ledig,kinderlos)

Normalverdienstbei 100 %Arbeitszeit =2.500 €brutto

Verkürzung auf 75 %Arbeitszeit =1.875 € brutto

wandlung mehr möglich. Für die

Zeit der vollen Kurzarbeit wird

der Vertrag entweder unterbrochen

–also vorübergehend

beitragsfrei gestellt –oder mit

privaten Beiträgen des Arbeitnehmers

fortgeführt (was z.B.

bei enthaltener Berufsunfähigkeitsabsicherung

dringend zu

empfehlen ist). Die Versicherer

bietengerade in den jetzt besonderen

Zeiten überwiegend sehr

flexible Umstellungsoptionen an.

Nettoentgeltdifferenz 342 €

davon60% 205 €

Kurzarbeitergeld für Arbeitnehmer 205€

1.674€netto

1.332 € netto

Kurzarbeit: Beispielmit 100EuroEntgeltumwandlung (Arbeitnehmer,ledig, kinderlos)

Normalverdienstbei 100 %Arbeitszeit =2.500 €brutto

Entgeltumwandlung 100 €=2.400 €brutto

Verkürzung auf 75 %Arbeitszeit =1.875 € brutto

Nettoentgeltdifferenz 344 €

davon60% 206 €

Kurzarbeitergeld für Arbeitnehmer 206 €

1.620 € netto

1.276 € netto

Quelle:https://www.bavheute.de/bav-praxis/corona-wie-kurzarbeit-jetzt-die-bav-tangiert - 06.04.2020

vfm -seit 1971 Ihr qualifizierter Versicherungsvermittler im

Großraum Pegnitz.Unser Team besteht aus 75 erfahrenen

Experten –inkl. eines Kompetenzcenters eigens für den

Bereich Vorsorge und bAV.

Dreh- und Angelpunktist grundsätzlich

im Bereich der bAV die

detaillierte Ausgestaltung einer

kollektiven und arbeitsrechtlich

sicheren Versorgungsordnung!

Wirempfehlen,dieobengenannten

und viele weitere, für Arbeitnehmer

und Arbeitgeber gleichermaßen

dringend relevanten

Punkte, entweder jetzt NEU im

jeweiligen Betrieb zu integrieren

oder aber die bestehenden betrieblichen

Versorgungskonzepte

ggf.auf die aktuellen Rahmenbedingungen

anzupassen.

Klaus Liebig

vfmVersicherungs-&

FinanzmanagementGmbH

Schmiedpeunt1

91257Pegnitz

Internet: www.vfm.de

E-Mail: info@vfm.de

Tel09241 4844-0


Bayreuther Sonntagszeitung

Sport

12. April 2020 9

NAMASTE

Bayreuther Pizza-Service

Erlanger Str. 33 •95444 Bayreuth

Dauerangebot Nr.1

1x Familienpizza

(45 x32cmbis zu 5Auflagen)

1gr. gem. Salat, 1Ltr.Colaoder 1Fl. Lambrusco

nur 21,90 €

Sie sparen über 25% bei Lieferung

Wochenend-

Angebote

Jeden Samstag und Sonntag

Partypizza (60x40 cm) 21,90 €

Familienpizza (45x32 cm) 17,90 €

inkl. 1gr. gem. Salat Nr. 61

Planungssicherheit für die Vereine

Amateurfußball: In Bayern wirdeskeineGeisterspiele geben

Teamleistung, nichtnur auf dem Rasen.

SpVgg: Gehaltsverzicht

Zusammenhalt auch in schwerenZeiten

BAYREUTH. Aktuell istdie Situation

für Sportvereine aufgrund

der Corona-Pandemie bekanntlich

nicht einfach. Zusammenhalt

auch in schweren Zeiten,

heißtesbei der SpVgg Bayreuth

– die Spieler verzichten auf

Gehalt.

Marcel Rozgonyi, Sportlicher

und Technischer Direktorbei

der SpVgg :„Ich bin froh,

dass wir eine Mannschaft haben,

die den Ernst der Lage

erkannt und uns die volle Unterstützung

zugesichert hat.

Das ist absolut nicht selbstverständlich.

Viele Spieler

verzichten freiwillig auf große

Teile ihrer Gehälter, das Funktionsteam

möchte gar kein Geld.

Dasist wirklich bemerkenswert.

Ohne diese außergewöhnliche

Solidarität unserer Spieler und

Verantwortlichen hätten wir

sicher noch größere Probleme

als ohnehin schon“.

Foto: Archiv

Die Bayreuther sind ein

eingeschworener Haufen, alle

verstehen sich sehr gut und ziehen

am selben Strang. Dassieht

man auch daran, das aktuell

Spieler um Spieler ihreVerträge

für die neue Saison verlängern.

Alle halten in dieser schwierigen

Zeit zusammen und wollen helfen,

diesePhasebestmöglich zu

überstehen.

„Es ist tatsächlich so, dass

wir auf Gehalt verzichten. Wir

sind dem Verein entgegengekommen,

haben alle die Kurzarbeit-Einverständniserklärung

unterschrieben. Daszeigt,dass

wir zusammenhalten. Finanziell

hatder Verein uns aber Hilfeangeboten,

wenn es denn Probleme

gibt. Es wirdkeiner im Regen

stehen gelassen“, sagte Mittelfeldmann

Christopher Kracun,

der am Mittwoch seinen Vertrag

für die kommende Spielzeit verlängert

hat.

ms

BAYREUTH. Die Botschaft ist

eindeutig: Die Vereine und der

Bayerische Fußball-Verband

(BFV)sind sich einig, wenn es um

die Frage von Geisterspielen im

bayerischen Amateurfußball

geht. Partien unter Zuschauer-

Ausschluss infolge der Covid-

19-Pandemie wirdesimFreistaat

nichtgeben. DieseGrundhaltung

des BFV haben die Vertreter der

über 4.600 bayerischen Vereine

entsprechend bestätigt. „Der

Amateurfußball und seine Vereine

leben auf ganz unterschiedliche

Art und Weisevon Zuschauern.

Das ist auch jetzt nochmals

deutlich geworden und bestärkt

uns in unserem Vorgehen, Profis

und Amateure indieser Hinsicht

gänzlich differenziert zu betrachten“,

sagt BFV-Präsident Rainer

Koch.

Fast 70 Video-Konferenzen:

BFVerreichtüber 5100 Vereinsvertreterpersönlich

Der Bayerische Fußball-Verband

als größterLandesverband unter

dem Dach des Deutschen Fußball-Bundes

(DFB) hatte in den

vergangenen Tagen in fast 70

Video-Konferenzen mehr als

5.100 Vereinsvertreter über die

aktuelle Lage sowie die weitere

Vorgehensweise informiert und

dabei auch ganz gezielt Meinungsbilder

abgefragt –bis zum

Osterwochenende wirddie erste

Abfragerunde dann in ganz Bayern

abgeschlossen sein, Regionalkonferenzen

auf Bezirksebene

sollen sich anschließen.

„Dass wir es tatsächlich

in wenigen Tagen geschafft

BFV-PräsidentRainer Koch.

haben, mit allen Vereinen in persönlichen

Kontakt zutreten und

damit zu zeigen, wie wichtig uns

das Bild an der Basis ist, verdient

große Anerkennung. Unsere ehrenamtlichen

Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter haben sich hier

voll ins Zeug gelegt und sind in

dieser schwierigen Phase einen

gänzlich neuen Weg gegangen –

nichtnur in technischer Hinsicht“,

betont BFV-Geschäftsführer

Jürgen Igelspacher: „Unser Dank

gilt aber auch allen Menschen in

den Vereinen, die dieses Angebot

wahrgenommen haben und weiterhin

an diesem Prozess aktiv

mitwirken.“

BFV will den Klubs eine mittelfristige

Planungssicherheit

garantieren

Klar ist auch, dass sich der BFV

bei seinen weiteren Überlegungen

nicht über staatliche Erlasse

Foto: BFV

und Vorgaben hinwegsetzen

kann. „Letztlich geht esdarum,

dass die Vereine eine mittelfristige

Planungssicherheit erhalten,

was den Spielbetrieb und die aktuell

unterbrochene Saison angeht.

Auch das war der klare Tenor

aus den persönlichen Gesprächen“,

sagt BFV-SchatzmeisterJürgen

Faltenbacher,der

im Präsidium für den Spielbetrieb

im Freistaatverantwortlich zeichnet:

„Entscheidend wirdsein,welche

weiteren staatlichen Einschränkungen

auch für die Zeit

nach dem 19.April gelten. Danach

müssen wir uns zwingend richten

und darauf die richtigen Antworten

liefern. Oberstes Gebot bei

den Überlegungen ist es, allen

Vereinen größtmögliche Flexibilität

zuzugestehen. Ein stupider

Saisonabbruch hilftuns dabei gewiss

nicht weiter. Das sehen wir

alle gerade in England, wo Klubs

eine Klagewelle auslösen, weil sie

sich ungerecht behandelt fühlen

und die Annullierung sogar wieder

einkassiert werden muss, weil

sie rechtlich nichthaltbar ist.“

Der BFV hat seine Spielordnung

entsprechend der DFB-

Beschlüssehinsichtlich einer Saisonverlängerung,

der Anpassung

der Wechselperiode, des Insolvenzrechts

und der Wechselfrist

bei Spielern mit sechsmonatiger

Inaktivität, geändert und wirddiese

auchweiter anpassen, um der

aktuellen Situation im Sinne der

Vereine zu begegnen.

Auch in den Tagen nach

Ostern setzt der BFV weiter auf

eine offene und transparente

Kommunikation mit den Vereinsvertretern

in ganz Bayern.

Nach weiteren Entscheidungen

der Staats- und Bundesregierung

wirdder BFV in allen sieben

Bezirken sogenannte Regionalkonferenzen

abhalten und dabei

angepasste Möglichkeiten

des Umgangs mit der aktuell unterbrochenen

Saison erläutern

und zur Diskussion stellen. „Fakt

ist, dass wir einen Weg gehen

wollen, der auf möglichst breite

Zustimmung stößt. Wir treffen

Entscheidungen nicht imkleinen

Kreis. Wir müssen Entscheidungen

treffen, die allen Beteiligten

mittelfristig eine Planungssicherheit

garantieren“, sagt BFV-

Präsident Rainer Koch: „Und das

lieber heute als morgen. Doch

dafür müssen wir erstwissen, wie

der Staatweiter vorgeht. Da sind

wir gut beraten, das abzuwarten

und dann Lösungen zu präsentieren.“

red

Ein Leben für den Motorsport

Heinz Sprotte jetzt Ehrenvorsitzender des MSC Sophienthal /ImSeptember Meisterschaften

Sophienthal. Ein Leben für den

MSC Sophienthal, und damit

für den Motorsport und die Motorsportjugend.

Mit der Ernennung

zum Ehrenvorsitzenden

würdigten die Mitglieder die Lebensleistung

von Heinz Sprotte

(dritter von rechts). Es gratulierten

Schriftführer Daniel Ködel,

Kassenprüfer Uwe Fritz, zweiter

Vorstand Helmut Kunz, erster

Vorsitzender BernhardEmmerig,

Vergnügungswart Norbert Kaußler

und Sportleiter Hans-Anton

König (von links).

Am 6. September startet

wieder die Deutsche Touren-

Slalom-Meisterschaft des MSC

Sophienthal auf dem Flugplatz in

Bayreuth/Bindlach. Zudem hat

der Verein mit Heinz Sprotte aus

Schamelsberg einen neuen Ehrenvorsitzender.

Die Mitglieder würdigten in

der Jahreshauptversamlung

damit die Lebensleistung des

66-Jährigen für den Verein. Zur

Jahreshauptversamlung hatten

sich die Mitglieder des MSC-

Sophienthal in Seybothenreuth

in der Gaststätte Ruckriegel getroffen.

Neben Neuwahlen und

den Planungen für das Rennen

des Jahres war es vor allem ein

Abend des Dankes. Nichtnur sei

Heinz Sprotte 30 Jahre lang als

ersterVorstand an der Spitzeder

Motorsportfreunde gestanden,

samtsiegen eingefahren habe,

dürften wahrscheinlich von keinen

mehr soschnell überboten

werden können“, ergänzteSportleiter

Hans-Anton König. Zudem

gebe er heute, wenn auch schon

einige Jahre imRuhestand, mit

seinem NSU-TT bei Oldtimer-

Veranstaltung immer noch Gas.

Auch schraube er fleißig in seiner

Hobby-Werkstatt insbesondere

so Vorsitzender Bernhard Emmerig

in seiner Laudatio.Erhabe

für den Club in SachenOrganisation,

speziell für die Deutschen-

Slalom-Meisterschaftsläufe

auf dem Flugplatz in Bayreuth,

Immenses geleistet. „Auch die

unzähligen Erfolge,die der Schamelsberger

in den 40 Jahren seiner

Mitgliedschaft für den MSC

mit so vielen Klassen- und Gean

dem Clubauto Polo-Coupe,

der für den Nachwuchs zur Verfügung

gestellt werde. Nach wievor

unterstütze erdie jungen Rennfahrer

mit seinen Kenntnissen

und Fähigkeiten.

Zuvorwar die Entlastung der

Vorstandschaft erfolgt. Bei den

turnusmäßigen Teilwahlen standen

die Bestätigung des ersten

und zweiten Vorstands sowie des

Sportleiters auf dem Programm.

Die Mitglieder sprachen dabei

an der SpitzeBernhardEmmerig

aus Kemnath, seinem StellvertreterHelmut

Kunz (Kirchenlaibach)

sowie Sportleiter Hans-Anton

König (Speichersdorf) für die

nächsten zwei Jahre das Vertrauen

aus. Zudem wurden Anträge

über Punktevergabe in der

Clubwertung abgearbeitet und

Ausflugsvorschläge diskutiert.

Schließlich warf das Highlight

des Jahres, der Slalom am Flugplatz

in Bayreuth/Bindlach,seine

Schatten voraus. Er findet am6.

September statt.

wh

Wirmachen Urlaub von

Mo. 20.04. bis Sa. 25.04.

Ab 27.04. sind wir

wieder für Sie da!

Probierkiste

mit 20 verschiedenen

fränkischen Landbieren

Lieferbestellungen ab KW 18 bitte per Fax,

Mail oder telefonisch (AB) durchgeben.

Markgrafenalle 28 . 95448 Bayreuth

Tel.: 0921 78 77 94 87 . Fax: 0921 78 77 95 83

Mail: keils-getraenkemarkt@t-online.de

Impressum

Verlag und Herausgeber: SaGa Medien &Vertrieb OHG

Richard-Wagner-Straße 36,95444 Bayreuth

Tel. 09 21 /1627280-40|info@inbayreuth.de

Geschäftsführung: Gabriele Munzert, Martin Munzert

Anzeigenberatung: Martin Munzert (verantw.),

Thomas Hacker,Stefanie Hoffmann

Redaktion: Gabriele Munzert(verantw.), Roland

Schmidt,MirkoSträsser,Wolfgang Munzert, JessicaMohr

Druck: Druckzentrum DerneueTag

Auflage: 42.469 Exemplare(ADAII/2019)

Zustellung: SaGa Medien &Vertrieb OHG,

Martin Munzert(verantwortlich)

Es gelten die AGBfür Anzeigen und andereWerbemittelinZeitungen

und Zeitschriftenaus der Preisliste

Nr.1der SaGa Medien &Vertrieb OHG vom1.1.2020.


10 12. April 2020 Ratgeber Bayreuther Sonntagszeitung

Vorsorgemaßnahmen für den absoluten Ernstfall

Klinikum Bayreuth erarbeitet mit der Führungsgruppe Katastrophenschutz ein Konzept

BAYREUTH. Trotz bundesweit

rückläufiger Zahlen hat das Robert

Koch-Institut abermals davor

gewarnt, frühzeitig voneiner Entspannung

in der Corona-Krise

zu sprechen. Auch in Bayreuth ist

man für den Ernstfall vorbereitet.

Die Preuschwitzer Straße ist im

Bereich vor dem Klinikum einseitig

gesperrt, umPlatz zu schaffenfür

zwei Container des Roten

Kreuzes.

„Es ist ein Konzept, abgestimmt

mit der Führungsgruppe

Katastrophenschutz“, so Klinikumsprecher

Frank Schmälzle.

„Ein weiterer Container mit

der Möglichkeit, Fahrzeuge

des Rettungsdienstes vor Ort

hygienisch zu reinigen, wird im

Bereich des Parkplatzes an der

Zufahrt Herzchirurgie / Kinderklinik

stehen. Diese Container

sind Teil eines Rahmenkonzeptes,

das für den Fall aktiviert

wird, dass die Patientenzahlen

in der Menge derart ansteigen,

Aufden schlimmsten Fall vorbereitet: Klinikum und Katastrophenschutz arbeiten eng zusammen.

Foto:Munzert

dass die bisherigen Strukturen

diesen nicht mehr hinreichend

gerecht werden können. Da sind

wir bisher noch nicht angelangt.

Als Maximalversorger muss die

Klinikum Bayreuth GmbH neben

der Versorgung von COVID19-

Patienten beispielsweise auch

weiterhin ihren Aufgaben als

überregionales Traumazentrum,

Schlaganfall- und Herzzentrum

gerechtwerden“.

Ambulante Patienten können

im Klinikum nach wie vornichtgetestet

werden. Frank Schmälzle

dazu: „Erster Ansprechpartner

ist –zunächst telefonisch –der

Hausarzt oder der ärztliche Bereitschaftsdienst.

Zur Testung

über die Notaufnahme kommen

ausschließlich Mitarbeiter, die

Kontakt zu einem bestätigten

Corona-Fall hatten. Die Probenentnahme

erfolgt dann in einem

dafür geeigneten Raum als Abstich

aus dem Nasenrachenraum.

Aufgrund des hohen Testaufkommen

und der begrenzten

Kapazitäten ameigenen Institut,

erfolgt teilweise ein Versand von

Proben an kooperierende Labore

So unternehmen wir in enger

Abstimmung mit den Gesundheitsämtern,

aber auch intern

mit Hygieneabteilung, Labor,

Personalabteilung und Notaufnahme

alles, um diese Mitarbeiter

baldmöglichst wieder in der

Patientenversorgung einsetzen

zu können, wo sie dringend gebraucht

werden. Dabei möchten

wir für Patienten und Mitarbeiter

eine möglichst hohe Sicherheit

bieten. Und das gelingt derzeit

gut: Bisher hat esnur bei einem

positiv getesteten Mitarbeiter

einen möglichen, aber nicht bewiesenen,

Zusammenhang zu

einem dokumentierten Patientenkontaktgegeben

–und das bei

über einhundert durchgeführten

Untersuchungen.

Da die Wartenden vor der

Notaufnahme vor der Witterung

nicht geschützt sind, wurde

ein Zelt aufgebaut.„Es dientauch

dazu, wartende Patienten zu

entspannen. Im Einzelfall können

vertretbareWartezeiten aufgrund

der Zugangsbeschränkungen für

Patienten nicht vermieden werden.

Durch das Zelt wollen wir

gewährleisten, dass wartende

Patienten entsprechenden Abstand

zueinander halten können“,

so Frank Schmälzle. jm/gmu

Fachmännisch das Dach gedeckt

Dächer

Technik

Dächer

Dächer

Ziegel- und

Flach-

Fassaden-

Prefa-

Metall-

Schiefer-

Dächer

Spenglerei •Dachdeckerei •Fassadentechnik

Energieberatung •Solar- u. Photovoltaikanlagen

Fantaisiestraße 22a ·95445 Bayreuth

Tel. 0921-66612 ·Fax 0921-7386357

Lager Eckersdorf:

An der Hohen Straße 2·95448 Eckersdorf

www.doering-reuth.de

ap

Dachdeckerei &Spenglerei

ARMIN PRELL

Qualitätaus Meisterhand

www.dachdeckerei-prell.de

Mission 100%

Unabhängigkeit!

Inselstraße 5

95448 Bayreuth

Wie das geht? Ganz einfach –mit einem SENEC

SpeichersysteminKombination mit SENEC.Cloud.

Starten Sie jetzt in IhreUnabhängigkeit!

Mobil: 0176 237 31 049

Jetzt informieren unter: www.ecotech-energy.de

Ein Sturm und seine möglichen Folgen

BAYREUTH. Am Thema Klimawandel

kommt niemand mehr

vorbei. Schon heute nimmt die

Zahl der extremen Wetterlagen

in unseren Breitengraden deutlich

zu: Temperaturrekorde, lange

Dürrephasen, dazwischen

wieder Starkregen, Hagel und

Stürme bis hin zu Tornados. Für

die Bausubstanz des Eigenheims

bringt dies enorme Belastungen

mit sich, allen voranfür das Dach.

Sachverständiger

für Dach-, Wand- und

Abdichtungstechnik

E-Mail: info@dachdeckerei-prell.de

eco.Tech -neue Energien &Technik& GmbH

Bernecker Str. 15 ·95448· Bayreuth· Tel.: 0921/151 25 40

E-Mail: info@ecotech-energy.de ·www.ecotech-energy.de

Nach stürmischen Tagen haben

Dachdecker alle Hände voll zu

tun, um Schäden schnellstmöglich

zu beseitigen. Noch besser

ist es, von vornherein auf einen

besonders robusten und witterungsbeständigen

Dachaufbau

zu achten –oder bei Bedarf das

Dach auf dem Altbau modernisierenzulassen.

Denn der sprichwörtliche

Zahn der Zeit nagt an jedem Eigenheim.Ganzbesondersgiltdas

für die Dacheindeckung, schließlich

istdiese365 Tage im Jahr jedem

Wetter ausgesetzt.Daher ist

es keine Überraschung, dass die

verwendeten Materialien mit der

Zeit alt und unansehnlich oder sogar

undichtwerden. Sobald erste

Warnzeichen in Form leichter

Undichtigkeiten zu beobachten

sind, sollten die Hauseigentümer

tätig werden. Sonstkann eindringende

Feuchtigkeit mit der Zeit

zu kostspieligen Schäden an der

Gebäudesubstanz führen.

Für die zeitsparende Sanierung

alter Dachpfannen, aber

auch für die noch weit verbreiteten

Faserzement- oder Bitumeneindeckungen

sind auch

Metalldächer besonders gut geeignet.

Sieverbinden eine schnelle

Verlegung mit hoher Robustheit,

Witterungsbeständigkeit

und Langlebigkeit. Metalldächer

ermöglichen zudem ein schnelles

Sanieren, da sie als vorgefertigte

Bahnen montiert werden.

NEU!! Restaurationsarbeiten im Bereich Baudenkmalpflege:

Gemälde -Figuren -Möbel vomDiplomrestaurator

Malermeister Andre Langer

Elias Räntz Str.2•95445 Bayreuth •Tel. 0151-14 17 90 88

info@malermeister-langer.de •www.malermeister-langer.de

MALER • PUTZ • TOCKENBAU

Dächer können leichtdurch Sturm- oder Orkanwinde beschädigtwerden.

Klassische Sturmmonate

Gerade in den Frühjahrs- und

Wintermonaten häufen sich die

Extremwetterlagen mit starkem

Wind und Dauerregen. Alle paar

Jahre empfiehlt sich daher ein

DachcheckdurchdenFachmann,

um mögliche Schwachstellen

frühzeitig erkennen zu können –

oder um zu beurteilen, ob nach

Jahrzehnten der Nutzung eine

komplette Dach-sanierung empfehlenswert

ist. Als Wärme-, aber

auch Schlechtwetterschutz, ist

neben der Eindeckung der gesamte

Dachaufbau gefordert.

Übliche Unterspann-, Unterdeck-

oder Unterdachbahnen

jedoch halten dem Hagel häufig

nicht stand und werden durchschlagen.

In der Folge hatRegen

leichtes Spiel, einzudringen und

für Schäden an Decken, Wänden

Foto:djd

und Böden zu sorgen. Da es im

Steildachbereich kaum Alternativenzum

Ziegel- oder Metalldach

gibt, bietetsich daher eine Hagelschutzschicht

unterhalb der Bedachung

an.

Eindringen von Wasser verhindern

Bedeutung hat unter anderem

die sogenannte zweite wasserführende

Ebene: Zwischen der

Dachdeckung und der Dämmung

sorgt sie dafür, dass kein Wasser

indie Dämmschicht und ins

Haus eindringen kann. Wichtig

ist die Effizienz der verwendeten

Dämmmaterialien. Unter www.

ratgeberdach.de gibt es mehr

Informationen dazu sowie viele

weitere Tipps für Altbaueigentümer,

bis hin zu einer Übersicht

über mögliche Fördermittel. djd


Bayreuther Sonntagszeitung

Ratgeber 12. April 2020 11

Haus und Garten im Frühling

Corona-Zeiten: Genuß im Garten und auf dem Balkon

Mit diesen Tipps das eigene Freiluftwohnzimmer „klar Schiff machen“

BAYREUTH. Vorbild Italiener: Sie

singen auf ihren Balkonen gegen

die Corona-Krise, um sich gegenseitig

Mut zu machen. Auch

in Deutschland folgen viele ihrem

Beispiel. Dabei liegt so mancher

Außenbereich noch im tiefenWinterschlaf

und sehnt sich nach einem

ordentlichen Frühjahrsputz.

In Zeiten von #bleibzuhause und

#socialdistancing gibt es auch

keine Ausreden mehr. Immerhin

58 Prozent der Deutschen besitzen

einen Balkon oder eine

Terrasse. Ein Grund mehr, diese

beliebten Außenflächen genauer

unterdie Lupe zu nehmen.

Durch die Covid-19-bedingte

Isolation sind Balkone zum Sinnbild

der Gemeinschaft geworden.

Balkon-Singen und -Konzerte

sind echte Mutmacher. Was für

ein Glück zudem, dass der Frühling

in den Startlöchern steht.

BesteGelegenheit also, um draußengleich

mal „klar Schiff“zumachen.

Tipp 1: Gründlich Reinigen

Für viele steht mit dem Wechsel

der Jahreszeiten der jährliche

Frühjahrsputz im Haus oder der

Wohnung an. Doch auch Balkon

und Terrasse haben nach langer

Winterpause eine Auffrischung

bitter nötig. Durch die nasse und

kalteWitterung bilden sich häufig

Moos oder andere Rückstände

zwischen Holzplatten, Naturstein,

Beton und Fliesen. Zwar

benötigt jedes Bodenmaterial unterschiedliche

Reinigungs- und

Putzmittel, aber die grundlegenden

Abläufesind gleich.

Zuerst Unkraut, Moos und

Verschmutzungen zwischen

den Fugen der Bodenplatten

ent-fernen und alles gut abfegen

oder absaugen, dann leichten

Dreck feucht wegwischen und

zum Schluss die Außenfläche je

nach Bodenmaterial mit einem

Spezialreiniger oder Pflegemittel

behandeln. Wichtig ist: Mieter

sind neben den Bodenflächen

auch für die Reinigung des Abflusssieb

auf den Balkonen verantwortlich.

DerFrühlingstehtinden Startlöchern –Garten, Terrasse und Balkon stellen jetztanihreBesitzereinige Herausforderungen.

Foto: Deutsche Fliese/Grohn/akz-o

Die richtigen Gartenmöbel gibtesfür jeden Geschmack und Geldbeutel. Eine Überdachung verlängert den

Aufenthalt im Freien.

Foto: djd/Deutsche Fliese/Villeroy und Boch/akz-o

Tipp 2: Passende Gartenmöbel

Gerade in Zeiten von AusgangssperreundQuarantäneisteinTritt

vordie Balkontür oder den Garten

befreiend. Sonne tanken, ein gutes

Buch lesen oder einen Drink

in der Abendsonne genießen: Die

richtigen Gartenmöbel zaubern

aus einem einfachen Betonrechteck

eine echte Wohlfühloase. Ob

kleiner oder großer Balkon, Eck-

Terrasse oder schmaler Austritt

–der Fachhandel liefert zahlreiche

Inspirationen für jeden Geschmack

und Geldbeutel. Während

Klapp-Stühle und -Tische

für kleine und schmale Balkone

ideal sind, machen Lounge-Sofa

und Hängesessel auf größeren

Außenflächen eine gute Figur.

Schöne Lichtquellen wie Lichterketten

oder Solar-Leuchtkugeln

sorgen bei jeder Balkonart für

ein gemütliches Ambiente.Trend

eins: Outdoor-Teppiche sind derzeit

in vielen Mustern und Farben

sehr beliebt. Sie sind besonders

robust, wetterfestund sorgen für

eine wohnliche Atmosphäre im

Außenbereich. Trend zwei: Sitzgelegenheiten

aus zusammengenagelten

Holzpaletten aus dem

Baumarktsind bei der jungen Generation

angesagt und auch für

die kleine Geldbörse erschwinglich.

Tipp 3: SichereBepflanzung

Während die heimischen Pflanzendie

kalteJahreszeit gut abgedecktmit

Gartenflies oder Tanne

auf dem Balkon verbrachthaben,

dürfen Exoten wie Zitruspflanzen

erst Anfang des Sommers

wieder aus ihrem Winterquartier.

Grundsätzlich können Pflanzen

vonFrühjahr bis Herbstgepflanzt

werden.

Typische Frühjahrsblüher

und Vorboten der SommerbepflanzungsindbekannteZwiebelblüher

wie Krokusse, Narzissen

oder Anemonen. Bau- und Gartenmärkte

bieten eine vielfältige

Auswahl und Beratung zum richtigen

Pflanztermin und zur Pflege.

Immer beliebter sind auch Kräutertöpfe

und -kästen, bei größeren

Balkonen sind es Hochbeete

für den Gemüseanbau – hier

sollteaber nichtvoreilig gepflanzt

werden. Als Orientierung gelten

traditionell die Eisheiligen (11. bis

15. Mai 2020), die das Ende der

Spätfrost-Gefahr in Deutschland

kennzeichnen. Grundsätzlich

dürfen Mieter die Bepflanzung

auf ihrem Balkon nach freiem Ermessen

wählen. Dabei ist jedoch

auf die sichere Anbringung von

Blumenkästen und -ampeln zu

achten. Vorsichtgilt auch bei Kletter-

und Rankpflanzen.

Fazit

Mieter können ihren Außenbe-

reich nach eigenen Vorstellungen

gestalten und nutzen. Gerade

wenn für Deko oder Sichtschutz

Löcher in der Fassade nötig

sind, muss die Zustimmung des

Eigentümers eingeholt werden.

Generell gilt, dass das Erscheinungsbild

des Hauses nicht beeinträchtigt

werden darf und sich

Nachbarn nicht gestört fühlen

sollten –dann klapptesauch mit

#gemeinschaft gegen Corona.

McMakler/gmu/red

info@rollo-raab.de •www.rollo-raab.de

50

Jahre

Natursteine

für den Garten

Steinbau Steinwerk Steinhandel

riesen Auswahl •Beratung

Planung •Montage

Huth 1•95473 Haag

ABA Bayreuth-Süd,

8kmRichtung Creußen

Telefon 09201 9980

www.steinkaufzentrum.de

95517 Emtmannsberg

Dorfstraße 11

Telefon 09209/989-0

Urlaub auf der Terrasse!

Markisen ·Terrassendächer ·Pergolamarkisen

Am PfAffenfleck 14 |95448 BAyreuth

tel.0921-6 10 62 |fAX 0921-6 29 28

info@mr-metAllBAu-BAyreuth.de

www.mr-metallbau-bayreuth.de

Geländer

Metallbau

behälter

edelstahl

rohrleitunGen

stahlbau

ZerspanunG

ZertifiZiert nach

din en 1090

bauen &Montieren

von bioGaskoMponenten

Georg-Hagen-Straße 8•95466 Weidenberg

Tel.: 09278/8303•Fax: 09278/8033

info@gardinen-gebhart.de •www.gardinen-gebhart.de

Informations-Materialns-Material anfordern!

Einfach anrufen!

rondogard oHG Wintergartensysteme t ·95463 Bindlach ·Esbachgraben 5

Tel 09208/65744-11 ·Fax 09208/65744-22 ·E-Mail info@rondogard.de


JETZT TV kaufen und GUTSCHEIN

für Ihrennächsten Einkauf sichern:

Aktion

gültig bis

18.4.2020

BIS ZU

150€

bis zu 150€

GESCHENKT! *

TV von 500€ bis 750€ = 50€ Gutschein

TV von 751€ bis 1000€ = 75€ Gutschein

TV von 1001€ bis 1500€ = 100€ Gutschein

TV ab 1500€ = 150€ Gutschein

Anschauen unter:

www.euronics-baumann.de

Probleme mitdem Handyvertrag?

Magdie Waschmaschinenicht mehr?

Wirddas Geschirrnicht mehr sauber?

Schaltet sich der PC nicht ein?

Sind die Haarevom Partnerzulang?

Wirhelfen!

Beratung &Bestellung per Telefon oder Email:

0921 5161-0/info@euronics-baumann.de

Mo-Fr9-17Uhr |Sa9-13Uhr Lieferung oder Abholung

nach dem Kauf möglich

Baumann

Ludwig-Thoma-Str. 20|95447 Bayreuth |Hauptstr. 75|91257 Pegnitz

*Gültig nur für

lagernde Ware

Bestellungen 24h/7 Tage immer möglich. www.euronics-baumann.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine