am Beispiel GECAM Global Balanced

gecam

am Beispiel GECAM Global Balanced

Fondsüberblick 16.11.11

DANIEL ZINDSTEIN

1


Aktuelle Positionierung

Assetquoten GECAM Adviser Funds

Aktien; 65,01%

Aktien; 30,67%

Sonstiges;

18,48%

Global Chance Global Balanced

Renten; 3,99%

Liquidität;

14,81%

Sonstiges;

9,97%

Gold; 6,19%

Aktien; 53,61%

Global Value Global Defensiv

Renten; 33,75%

Gold; 6,30%

Liquidität;

10,81%

Quelle: GECAM / effektive Quoten inkl. Futures / Stand: 14.11.2011

Aktien; 11,47%

Sonstiges;

18,41%

Gold; 4,75%

Liquidität;

21,12%

Renten; 18,74%

Sonstiges;

13,60%

Immobilien;

0,39%

Liquidität;

7,21%

Gold; 6,44%

Renten; 43,52%

Immobilien;

0,72%

2


Aktuelle Positionierung

Assetquoten am Beispiel GECAM Global Balanced

Aktive Steuerung der Assetquoten

110,00%

90,00%

70,00%

50,00%

30,00%

10 10,00% 00%

-10,00%

31.12 .08

28.02 .09

30.04.09

30.06.09

31.08.09

31.10.09

31.12 .09

28.02 .10

30.04.10

30.06.10

31.08.10

31.10 .10

31.12 .10

28.02.11

30.04.11

30.06.11

31.08.11

Aktien Renten Immobilien Liquidität (Cash + Geldmarkt) Sonstiges

Quelle: GECAM / effektive Quoten inkl. Futures / Stand 11.11.2011

31.10 .11

3


Aktives Management – auch im August-Crash

GECAM Global Balanced vs. vs DAX 30 seit 01.08.2011

01 08 2011

Quelle: vwd market manager financials / alle Werte in Euro / Stand 15.11.2011

4


Aktives Management

Aktienquote (täglich) am Beispiel GECAM Global Balanced

Seit 01 01.01.2010 01 2010 – im Vergleich zur Entwicklung des DAX 30

Aktienquoote

10 0 , 0 0 13 0 , 0 0

12 5 , 0 0

12 0 , 0 0

75,00

115 , 0 0

110 , 0 0

50,00

25,00

0,00

Jan .

Feb. 10 M r z.

Mai. 10 Jun.

Aug.

Sep.

Nov.

Dez.

Jan . 11 M r z.

10 10 10 10 10 10 10 11

Apr . 11Jun . 11 Jul. 11 Sep. 11 Okt . 11

Akti enquote Gl obal Bal anced Per f . DAX 30 Per f . Balanced

Quelle: GECAM / effektive Quoten inkl. Derivate / Stand 14.11.2011

10 5 , 0 0

10 0 , 0 0

95,00

90,00

85,00

80,00

Performance

5


Gute Zeiten – Schlechte Zeiten

Langfristig zeigen die Aktienmärkte nach oben

1. Golfkrieg

1. Ölkrise 2. Ölkrise

Börsencrash ‘87

2. Golfkrieg

Russlandkrise

Asienkrise

Quelle: Lipper Investbase, Stand 30.09.2011 / Chart: MSCI World (logarithmische Darstellung)

Internet-Blase

11. September

Finanzkrise

Golfkriegg

Staatsschuldenkrise

6


Aktives Management

Aktienquote (monatl.) (monatl ) am Beispiel GECAM Global Balanced

Seit Auflage im Juni 2003 – im Vergleich zur Entwicklung des DAX 30

Aktienquuote

100

8500

75

50

25

0

06.2003 06.2004 06.2005 06.2006 06.2007 06.2008 06.2009 06.2010 06.2011

7500

6500

5500

4500

3500

2500

1500

Akt ienquot e GECAM Global Balanced Ent wicklung DAX 30

Quelle: GECAM / effektive Quoten inkl. Futures; jeweils zum Monats-Ultimo / Stand 31.10.2011

Entwicklung

7


Hervorragendes Ranking nach August-Crash

GECAM Funds im 1. 1 Quartil

Quelle: Lipper InvestBase Stand 31.10.2011

Pl Platz t 28 und d 35

von gesamt 226 Fonds

der Peer Group

Dachfonds Global Flexibel

8


Hervorragendes Ranking nach August-Crash

GECAM Funds im 1. 1 Quartil

Quelle: Lipper InvestBase Stand 31.10.2011

EErgebnisse b i der d Letztplatzierten:

L t t l t i t

bis zu 40% im Minus

9


Nächste Portfoliomanagement-Konferenz:

14.12.2011

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

10


Rechtliche Hinweise

Die vorliegende Präsentation ist nur für den internen Gebrauch bestimmt. Eine Verwendung gegenüber

Dritten bedarf der schriftlichen Genehmigung.

Die in dieser Präsentation angezeigten Informationen, Performance- und Marktdaten dienen

ausschließlich der Information und erfolgen ohne Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit.

Die verwendeten Inhalte der Datenquellen fremder Anbieter werden von der German Capital

Management AG (GECAM) nicht notwendigerweise kontrolliert. Für diese Daten bzw. Inhalte sowie

externen Datenlieferungen übernimmt die GECAM keine Gewähr. Dies gilt auch für Börsen-, Finanz- und

sonstige preissensitive Informationen, die aus Systemen fremder Anbieter übernommen werden. Inhalt

und Struktur dieser Darstellungen sind urheberrechtlich geschützt.

Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile

kann schwanken und nicht garantiert werden. Eine Aussage für Entwicklungen in der Zukunft kann nicht

erfolgen.

11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine