Witten - Stadtmagazin

stadtmag.de

Witten - Stadtmagazin

34

Auto · Technik

• Fahrzeuglackierungen

• Effekt- und Sonderlackierungen

• Instandsetzung von Unfallschäden

Gewerbegebiet Wullen · Wullener Feld 11 · 58454 Witten

Telefon 0 23 02-6 00 05 · Telefax 0 23 02-6 00 53

autolackierereihoelmer@web.de

Haben Sie Probleme mit Ihrem

Fahrzeug?

Bei uns ist Ihr Auto in den richtigen

Händen.

Unser Meisterbetrieb bietet Ihnen:

◆ Ersatzteile – Zubehör – Reifen und

Batteriedienst

◆ Reparaturen aller PKW-Typen, Öl-Wechsel,

Inspektion

◆ Abgasuntersuchung Diesel + Benzin

◆ Vermessung

◆ Unfallreparaturen – Rahmenrichtbank

◆ Gebrauchtwagen

◆ Klimaanlagenservice

Auto-Fritz

WITTEN

Hans-Böckler-Straße 1 – Ecke Herbeder Str.

Telefon + Fax (0 23 02 ) 5 15 65

Reifenwechsel?

Wirbelstürme im Hochsommer, brüllendheiße

Herbsttage und wer weiß, was der Winter bringt

… Die alte Faustregel für Autofahrer, ›von Oktober

bis Ostern‹, erscheint angesichts der aktuellen

Klimaschwankungen mäßig sinnvoll. Wann

sollte man die Winterreifen aufziehen, lohnen sich

Allwetterreifen und worauf muss man achten?

Der Straßenverkehrsordnung zufolge muss die Bereifung an die

›Wetterverhältnisse‹ angepasst sein. Glaubt man der Autoindustrie,

sind Winterreifen durch ihre bessere Bodenhaftung schon

bei Temperaturen unter 7 Grad Celsius angebracht. Dagegen sagen

andere Stimmen, dass Sommerreifen bei Regen geeigneter

seien. Einig ist man sich aber darin: Bei Eis und Schnee sind

Winterreifen mit ausreichendem Profil unerlässlich (gesetzlich

vorgeschrieben ist eine Profiltiefe von mindestens 1,6 Millimetern,

als sicher gelten 4 Millimeter). Wer mit abgefahrenen

Exemplaren erwischt wird, dem droht ein teures Bußgeld. Zu

Recht – schließlich gefährdet man sich und andere!

Eine Alternative sind Ganzjahresreifen bzw. Allwetterreifen. Sie

gelten jedoch aufgrund ihrer mangelnden Spezialisierung und

ihres früheren Verschleißes als eher schlechter Kompromiss.

Wenn der PKW jedoch über sehr gute Wintereigenschaften verfügt

oder hauptsächlich in milden Regionen, im Flachland oder

in der Großstadt gefahren wird, können sie trotzdem Sinn machen.

Wichtig: Achten Sie auf das Schneeflockensymbol.

Ein Neuer zu teuer –

den Alten erhalten?

Kein Problem!

Sie denken darüber nach, den ›Alten‹ doch

noch einmal TÜV-fit herrichten zu lassen,

um ihn für 2 weitere Jahre zu nutzen? Genau

hier beginnt unsere Arbeit!

Wir sagen Ihnen im Rahmen eines kostenlosen

Vorab-Checks, mit welchen Kosten Sie

zu rechnen haben. Dann können Sie immer

noch in Ruhe die Entscheidung ›Alt oder

Neu‹ überdenken.

Hauptstraße 32 * 58452 Witten

Tel.: 0 23 02 / 91 23 43 * www.kfz-kio.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine