Schwanstetten 2020-05_1-20-red

burgblatt15

BürgerInfo

Offizielles Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Schwanstetten

WIR IN

SCHWANSTETTEN

„SCHWANSTETTEN HÄLT

IN DER CORONA-KRISE

ZUSAMMEN“

RUFNUMMER

DES HILFETELEFONS

IM INNENTEIL

www.schwanstetten.de | MAI 2020


Zi.

01

02

03

04

05

09

10

11

12

Rathaus - Informationen

Öffnungszeiten

Das Rathaus ist bis auf weiteres geschlossen. Für dringende

unaufschiebbare Angelegenheiten, die Sie persönlich erledigen

müssen, melden Sie sich bitte zunächst telefonisch beim Markt

Schwanstetten. Die Verwaltungsmitarbeiter werden dann einen

Termin mit Ihnen vereinbaren.

Zu folgenden Zeiten ist das Rathaus telefonisch erreichbar:

Montag - Donnerstag 08.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Amt

Erledigen Sie Ihre Amtsgänge online:

www.buergerserviceportal.de/bayern/schwanstetten

Meldeamt, Passamt: Sabine Döring-Huber

Vanessa Bogatscher

Ordnungsamt:

Dominic Nowak

Standesamt, Versicherungsamt:

Stefanie Dößel

Steueramt:

Kasse:

Vorzimmer Bürgermeister:

Ehrungen:

Geschäftsleiter:

Bürgermeister:

Volkshochschule,

Schulwesen, Sport:

Kulturamtsleitung:

Kämmerei:

Telefon 09170 289 -0

Fax 09170 289 - 40, -35

Mail markt@schwanstetten.de

Internet www.schwanstetten.de

Bitte benutzen Sie im Telefonverkehr

die Rufnummer 289 + Durchwahl

Elke Jakob

Katharina Wagner

Sabine Zachmann

Michaela Braun

Marion Reuß

Frank Städler

Robert Pfann

Birgit Jansen

Stefanie Weidner

Peter Lösch

Durchwahl

-10

-91

-11

-27

-26

-23

-13

-16

-28

-17

-15

-24

-25

-22

Wichtige Rufnummern

Polizei: 110

Feuerwehr: 112

Rettungsdienst, Notarzt: 112

Ärztlicher

Bereitschaftsdienst: 116 117

Zahnärztlicher

Notdienst:

www.notdienst-zahn.de

Zentraler Notruf

zum Kartensperren: 116 116

Telefonseelsorge:

0800 / 111 0 111 (evang.)

0800 / 111 0 222 (kath.)

Kinder- und Jugendtelefon: 116 111

Hilfe für Frauen in Not

Roth/Schwabach: 09122 / 8 19 19

Hilfetelefon Sexueller 0800 / 22 55 530

Missbrauch:

(kostenfrei & anonym)

Giftnotruf: 0911 / 39 82 451

Apothekennotdienst: 0800 / 00 22 833

N-ERGIE/Stromnotruf: 01802 / 71 35 38

(kostenlos)

Telekom Service Hotline: 0800 / 330 10 00

(Störungen Festnetz)

0800 / 320 22 02

(Störungen Mobilfunk)

Fahrplanberater VGN: 0911 / 270 75 99 8

(24 Std. täglich)

BÜRGERINFO SCHWANSTETTEN

AUSGABE JUNI

A bgabeschl uss f ü r A nz eigen und B erichte

ist der 10. Mai 2020

16

17

18

Bauanfragen und Bauanträge, Erschließungsbeiträge:

Mario Knorr

Manuela Städler-Ohnesorge

Gemeindliche Bauvorhaben,

Hoch- und Tiefbau, Liegenschaften:

Ralph Sattler

Rainer Zachmann

Bauamtsleiter:

Rudolf Mitzam

Bücherei

Die Bücherei ist bis auf weiteres geschlossen.

Entliehene Medien werden bis mindestens

eine Woche nach der Wiederöffnung verlängert.

Leitung

Ursula Deinzer

Mitarbeit Gisela Ripperger

Telefon 09170 289 14

Fax 09170 289 40

Mail

buecherei@schwanstetten.de

-20

-21

-18

-42

-19

Herausgeber und V.i.S.d.P:

Markt Schwanstetten

Rathausplatz 1,

90596 Schwanstetten

Tel. 09170 - 289-0,

Fax 09170 - 289-40,

markt@schwanstetten.de

Grafik, Layout, Anzeigen,

Zusatzartikel, Druck und

Verteilung:

Schwarm Druck+Werbung GbR

Inh. Rudolf Schwarm

und Bianka Luft

Industriestraße 18

91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 - 9605

schwanstetten@schwarm-verlag.de

www.schwarm-verlag.de

IMPRESSUM

Erscheinungsweise: monatlich

Anzeigen- und Redaktionsschluss immer

der 10. des Vormonats

Auflage: 4000

Verteilung: kostenlos an alle erreichbaren

Haushalte in Schwanstetten am Monatsende.

Textbeiträge geben grundsätzlich die

Meinung des Verfassers und nicht die der

Redaktion wieder.

Der Verfasser stellt uns frei von urheberrechtlichen

Ansprüchen, die von ihm

vorher rechtsverbindlich abzuklären sind.

Dieses Mitteilungsblatt ist politisch unabhängig.

Die Weiterverarbeitung der Inhalte

dieses Blattes ist untersagt.

Titelbild: Sabine Körner, Schwanstetten


BÜRGERMEISTER ROBERT PFANN INFORMIERT

L iebe B ü rgerinnen und B ü rger,

die orona-Pandemie hat nicht nur in unserem

Land, sondern weltweit tiefe Einschnitte

in nahezu alle Lebensbereiche

mit sich gebracht. Viele Menschen sind

an dem neuartigen orona-Virus schwer

erk rank t bz w. daran v ersto rben.

Leider hat das Virus auch vor Schwanstetten

nicht haltgemacht. In einer Seniorenwohnanlage

sind Mitarbeiterinnen und

Bewohner positiv getestet worden. Laut

Pressemitteilung des Landratsamtes Roth

sind inzwischen drei Menschen in unserer

Gemeinde an der Infektion verstorben. Allen

Betroffenen und Angehörigen gehört

unsere aufrichtige Anteilnahme.

An dieser Stelle sei allen Mitarbeitenden

in Krankenhäusern, Pegeheimen und in

der weiteren kritischen Infrastruktur

herzlich gedankt. Dies gilt gleichermaßen

für die Beschäftigten, die mit ihrer Arbeitskraft

die Versorgung der Bevölkerung

gewährleisten.

Nichts ist mehr, wie es einmal war und es

fühlt sich immer noch so unwirklich an.

Um die Verbreitung des OVID-19 Virus

zum Schutz der Risikogruppe, den älteren

Menschen und solchen mit Vorerkrankungen,

einzudämmen, wurden im Rahmen

des Infektionsschutzgesetzes die Grundrechte

zum Teil eingeschränkt. Mit dem

Ausrufen des Katastrophenfalls und Anordnen

des beschränkten Ausgehverbots

sind für uns so selbstverständliche Dinge,

wie z. B. sich mit Familienangehörigen und

Freunden treffen, Sport- und Kulturveranstaltungen

besuchen, Einkaufen gehen

wonach es einem ist und vieles mehr, ist

vorerst nicht oder nur sehr eingeschränkt

möglich.

Auch wir in Schwanstetten müssen davon

ausgehen, dass sich die orona-Krise auf

unseren gemeindlichen Haushalt durchschlagen

wird. In welchem Ausmaß, bleibt

abzuwarten.

Je geschlossener wir als Gemeinschaft die

Maßnahmen der Allgemeinverfügung einhalten

und die gebotenen Hgieneregeln

beachten, umso früher können wir Schritt

für Schritt in unser gewohntes Leben zurückkehren

und umso besser kann unsere

Gesellschaft die Auswirkungen der Pandemie

verkraften. Bleiben wir allesamt zuversichtlich:

es wird!

R athaus bl eibt geschl o ssen

Um Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, sowie

unsere Mitarbeiterinnen vor einer

möglichen Ansteckung zu schützen, wird

bis auf weiteres ein regulärer Parteiverkehr

leider nicht möglich sein. Bitte haben

Sie Verständnis, dass vorerst auch keine

Bürgersprechstunde stainden kann.

Selbstverständlich können Sie in dringenden

und unaufschiebbaren Angelegenheiten

mit dem zuständigen Sachbearbeiter

bzw. mit mir telefonisch einen Termin vereinbaren.

In Zimmer 2, EG haben wir extra

einen Besucherbereich geschaffen, der

mit einem Spuck- und Niesschutz sowie

Desinfektionsmittel ausgestattet ist.

Daneben haben wir zur Aufrechterhaltung

der Dienstgeschäfte das Rathaus und den

Bauhof auf Notbetrieb im Zweischichten-

Team-Modell im einwöchigen Wechsel

umgestellt. Soweit möglich sind die

Mitarbeiterinnen im Homeoce tätig.

die Helfer über die Gemeinde für die Ausübung

ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit, wie

z. B. Einkäufe erledigen, versichert werden

Haftpicht-, Unfall- und Dienstreiseversicherung.

Dazu ist vom Helfer ein Mitgliedsantrag

bei FUBE zu stellen, wobei

für Privatpersonen die Mitgliedschaft beitragsfrei

ist. Aktuell zählt der Helferkreis

4 Ehrenamtliche. Vielen herzlichen Dank.

Vergaben beschl o ssen

Besondere Zeiten erfordern besondere

Maßnahmen. Da auch in orona-Zeiten

die Gemeinde handlungsfähig bleiben

muss, fand die Marktgemeinderatssitzung

im März in völlig ungewohnter Umgebung

in der Gemeindehalle statt. Mit einer Reihe

von Vergaben standen dringende und

unaufschiebbare Entscheidungen auf der

Tagesordnung. Gerade in diesen schwierigen

Zeiten helfen Aufträge der gebeutelten

Wirtschaft.

• Der Auftrag zur Ausstattung des renovierten

Sitzungssaals mit Tischen und Stühlen

wurde an die Fa. EINRIHTER GmbH o.

KG, Nürnberg als wenigstnehmender Bieter

zu einem Angebotspreis von 52.02,88

EUR brutto vergeben.

C o

> > >

• Die Reinigungsarbeiten an der Schule

Schwanstetten hält zusammen

gemeinsam meistern wir auch die

und Gemeindehalle wurde eweils an den

Günstigstbietenden vergeben:

Das öffentliche Leben ist nahezu vollständig

zum Erliegen gekommen. Die wirtschaftlichen

Auswirkungen auf Unternehmen,

ro na- Krise“

So schwierig und herausfordernd diese

Zeiten auch sind, so erfreulich ist auch

die zu Tage tretende Solidarität aus der

Gebäudereinigung an die Fa. Luna Glanz

GmbH o. KG, München in Höhe von

105.409,96 EUR

Glasreinigung an die Fa. Moritz Fürst

Gastronomie, Einzelselbständige Bürgerschaft. Unter dem vorgenannten GmbH o. KG, Nürnberg in Höhe von

und eine ganze Reihe von anderen Branchen

sind schon etzt spürbar. Miteinhergeht

die Kurzarbeit in vielen Betrieben

und Arbeitslosigkeit, was wiederum viele

Menschen in existenzielle Nöte bringt.

Die Bundes- und Länderregierungen versuchen

mit einem Bündel von Unterstützungsmaßnahmen

die Folgen des Lockdown

so weit wie möglich abzufedern.

Motto hat die Gemeinde ein Hilfetelefon

eingerichtet s. gesonderten Bericht in

dieser Ausgabe. Dort können sich sowohl

freiwillige Helfer als auch Hilfesuchende

der Risikogruppe melden, damit die Hilfen

koordiniert werden können. Durch

den Förderverein zur Unterstützung des

bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis

Roth, kurz FUBE genannt, können

6.190,14 EUR

• Im Rahmen der Eigenüberwachungsverordnung

hat die Gemeinde alle 10 Jahre

ihr Kanalnetz zu inspizieren. Die Ausschreibung

für die auf zwei Jahre angelegte

Kanalinspektion des OT Leerstetten

05 | 2020

3


BÜRGERMEISTER ROBERT PFANN INFORMIERT

> > >

einschl. Reinigung brachte für die Fa. R. K.

Kanalservice, Ehekirchen mit einer Angebotssumme

von 26.0,66 EUR brutto

den Zuschlag. Das Angebot liegt 9,22

unter der Kostenschätzung.

Für die Beauftragung der laufenden

Bauleistungen im Straßenunterhalt

und der Abwasserbeseitigung ist der

Abschluss eines Zeitauftrages 2020-2021

erforderlich. Der Auftrag wurde an die

Firma Kammerer Bau GmbH o. KG,

Schwarzenbruck mit einer Auftragssumme

24.94,69 EUR brutto vergeben.

• Während die vorgenannten Vergaben

im Gremium ohne Gegenstimmen beschlossen

wurden, el das Votum für den

Ersatzneubau der Brücke in der Boxlohe

Mühlgasse am Hembach nicht einstimmig

aus. Die Kostenschätzung des Planungsbüros

Wolfrum von 205.511,81 EUR wurde

durch das kostengünstigste Angebot

durch Fa. Antritt Bau GmbH o. KG, Arberg

in Höhe von 292.28,44 EUR um über

42 übertroffen.

Für die hohe berschreitung sind hauptsächlich

die Kosten der Baustelleneinrichtung

einschl. Verkehrssicherung und des

Abbruchs ursächlich. Dies ist offensichtlich

auf die sehr beengten Baufelder, der

nahen Wohnbebauung sowie Erschwernis

Gewässer zurückzuführen. Da eine Aufhebung

und erneute Ausschreibung aufgrund

der seit Jahren anhaltenden guten

Auftragslage der Baurmen voraussichtlich

eher steigende Preise hätte erwarten

lassen, wurde schlussendlich der Auftrag

für den Ersatzneubau der sanierungsbedürftigen

Brücke vergeben.

Zulässige Bauvorhaben

In einer der letzten Ausgaben berichtete

ich, dass das Verwaltungsgericht Ansbach

wegen der vielen berschreitungen hinsichtlich

des baulichen Maßes und der Art

der Nutzung per Urteil die Funktionslosigkeit

des Bebauungsplans Wochenendhausgebiet

festgestellt hat.

Damit ist dieser Bereich künftig baurechtlich

nach 4 Baugesetzbuch zu beurteilen,

wonach Innenbereichs-Bauvorhaben

zulässig sind, wenn sie sich in den vorhandenen,

genehmigten Bestand einfügen.

Dennoch hat der Marktgemeinderat bei

Stimmengleichheit von eweils 9:9 das gemeindliche

Einvernehmen für zwei zulässige

Bauvorhaben im Innenbereich nicht

erteilt. Die berprüfung durch das Landratsamt

Roth als Untere Bauaufsichtsbehörde

hat nun ergeben, dass zu Unrecht

das gemeindliche Einvernehmen verweigert

wurde. In der letzten Sitzung hatte

des Gremium die Gelegenheit wahrgenommen,

seine Fehlentscheidung mit 9:

Stimmen zu revidieren, ansonsten hätte

das Landratsamt das gemeindliche Einvernehmen

ersetzt. Mit dem ehemaligen Wochenendhausgebiet

wird sich bestimmt

auch der neu gewählte Marktgemeinderat

weiter befassen dürfen.

Senioren-Sitzbänke

Eines der Handlungsfelder die sich aufgrund

der vom Seniorenbeirat in 201

durchgeführten Befragung ergab, war das

Aufstellen von seniorengerechten Sitzbänken

im Gemeindegebiet. Dazu sind an

den vom Seniorenbeirat vorgeschlagenen

Standorten neun solcher Sitzgelegenheiten

vom Bauhof aufgestellt worden. Gegenüber

einer üblichen Sitzbank sind diese

5 cm höher und erleichtern damit vor

allem älteren Menschen das Aufstehen.

B el euchtung G eh- und R adweg

Die im letzten Jahr beschlossene Installation

einer LED-Beleuchtung am Geh- und

Radweg entlang der RH 1 zwischen Leerstetten

und Schwand sowie bis zur Buswendeschleife

im Ortszentrum wurde vor

kurzem durch die Fa. Freitag, Parsberg erfolgreich

umgesetzt. Die Beleuchtung erhöht

gerade bei Dunkelheit die Sicherheit

der Verkehrsteilnehmer.

Mit besten Grüßen und bleiben Sie

gesund!

Ihr

R o bert Pf ann

Erster Bürgermeister

Fotos: Markt Schwanstetten

4 05 | 2020


MARKT SCHWANSTETTEN

Sie benötigen nterstützung bei Erledigungen

während der orona-Krise

Hilfetelefon der Marktgemeinde Schwanstetten unter: 0160 90 12 6 50 Mo. Fr., 8 12 Uhr

Das orona-Virus schränkt uns alle in unserem

gewohnten Alltagsleben stark ein.

Gerade ältere Menschen oder Menschen

mit Vorerkrankungen, die zur Risikogruppe

zählen, müssen soziale Kontakte und

unnötige Gänge reduzieren und vermeiden.

Unter 0160 90 12 6 50 bietet der Markt

Schwanstetten allen Bürgerinnen und Bürgern

ab sofort von Montag bis Freitag von

8.00 bis 12.00 Uhr die Möglichkeit sich

an die Gemeinde zu wenden, wenn Hilfe

benötigt wird, weil zum Beispiel Einkäufe

nicht mehr selbst erledigt werden können.

Wer gerne seine Hilfe anbieten möchte,

kann sich auch unter der genannten Nummer

oder per E-Mail stefanie.doessel@

schwanstetten.de melden. Die Rathausmitarbeiter

werden dann zwischen den

Hilfesuchenden und den Hilfebietenden

Kontakt herstellen.

Bitte geben Sie diese Informationen auch

in Ihrer Nachbarschaft telefonisch, per

Notiz im Brieasten, Aushang im Treppenhaus

oder Aushang an der Haustüre

weiter.

Es darf den Hilfesuchenden allerdings kein

medizinischer Rat gegeben werden. Bitte

wenden Sie sich hierzu an Ihren Hausarzt

oder die Rufnummer 116 11. Bei der Einkaufshilfe

wird darauf geachtet, alle Hgiene-

und Abstandsempfehlungen sorgfältig

einzuhalten. Dies kann beispielsweise

durch eine kontaktlose bergabe erfolgen.

Der Helfende stellt die Einkäufe vor

der Haustür ab, klingelt und enernt sich

dann soweit von der Haustüre, dass ein

Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten

wird, um Ansteckungen zu vermeiden.

Alle notwendigen Gespräche, Absprachen

oder die bermittlung von Einkaufslisten,

Grafik: Elias Schäfer, Pixabay

bitten wir dringend vorrangig telefonisch

zu erledigen.

Nach und nach soll so eine dauerhafte

Vernetzung zwischen Hilfesuchenden und

Helfern entstehen. Eine gute hance um

zu zeigen wie stark die örtliche Gemeinschaft

wirklich ist. Schwanstetten hält zusammen

gemeinsam meistern wir auch

die orona-Krise

DAS RATHAUS INFORMIERT

Rückschnitt von Hecken und Bäumen

SOZIALPSYCHATRISCHER DIENST

nterstützung von Menschen in Krisen

berhängende Zweige und ausladende Hecken, die Gehwege

zum Teil fast völlig unbenutzbar machen und Parkbuchten

sowie die öffentliche Straßenbeleuchtung überwuchern, sind

im Gemeindegebiet leider keine Seltenheit. Wir appellieren

deshalb an alle Grundeigentümer bzw. Nutzungsberechtigten,

rechtzeitig zu Schere und Säge zu greifen.

Verpflichtung besteht auch ohne Aufforderung

Grundstückseigentümer sind verpichtet, störende ste und

Zweige von Hecken und Bäumen entlang ihrer bebauten und

unbebauten Grundstücke zurückzuschneiden Art. 29 Ba.

Straßen- und Wegegesetz. Die ste und Bäume, die das

Lichtraumprol der Straßen, Wege und Gehwege hineinreichen,

müssen bis zur Grundstücksgrenze zurückgeschnitten

werden.

Der Rückschnitt hat so zu erfolgen, dass bei Gehwegen der

Luftraum in einer Höhe von mindestens 2,50 m und bei Straßen

und Wegen von mindestens 4,50 m frei ist.

Im Bereich von Straßenlaternen ist das gesamte Lichtraumprol

freizuhalten, damit der öffentliche Raum uneingeschränkt

ausgeleuchtet werden kann.

Als Sozialpschiatrische Dienste unterstützen wir Menschen

in Krisensituationen, pschisch erkrankte Personen und alle,

die in ihrem Umfeld mit einer seelischen Erkrankung konfrontiert

werden und unseren professionellen Rat benötigen. Die

Beratungen sind kostenfrei. Die Mitarbeiter unterliegen der

Schweigepicht.

Ko ntak t Schwabach

Sozialpschiatrischer Dienst Schwabach

Nördliche Ringstraße 11a, 91126 Schwabach

Telefon: 09122 - 941-00, Fax: 09122- 941-99

E-Mail: spdi.schwabach@awo-mfrs.de

Internet: www.awo-mfrs.de

Kontakt Roth & Hilpoltstein

Sozialpschiatrischer Dienst Roth

Adam-Kraft-Straße 11, 91154 Roth

Tel 0911 - 966420, Fax 0911 - 966429

E-Mail: spdi.roth@awo-mfrs.de

Internet: www.awo-mfrs.de

05 | 2020

5


TIPPS IHRER POLIZEI

Kriminelle Machenschaften Rund um die RNA-Pandemie

Aufgrund der ORONA-Pandemie nden

auch Kriminelle ein neues Betätigungsfeld

und versuchen unter verschiedensten Vorgehensweisen

auch hier wieder an Bargeld

und Wertsachen zu kommen. Straftäter

nutzen die Angst und Unsicherheit der

Bürgerinnen und Bürger aus, um hier gezielt

Nutzen aus der Situation zu schlagen

Internetbetrüger locken mit Schutzmasken.

So werden hier Schutzmasken

und anderes medizinisches Material

zum Verkauf unter dem Namen eines

deutschen Unternehmens angeboten.

Folgt man diesem Link, landet man auf

der gefälschten Verkaufsplaorm und

zahlt letztendlich für Produkte, welche

a weltweit vergriffen und somit gar

nicht geliefert werden können.

Fake-Seite im Internet wirbt mit Sof

o rthil f en. Bis zu 0.000.-Euro Soforthilfe

ohne Rückzahlung. Hört sich toll an,

füllt man aber das Formular dazu aus,

können diese Daten für etwaige spätere

Betrugsstraftaten verwendet werden.

Hier werden auch gezielt Unternehmen

angerufen und auf diese Internetseite

verwiesen und geben sich als Angehörige

der einzig oziellen Stelle zur Abwicklung

der Soforthilfe aus.

Betrug mit orona-Tests an der Haustü

r. Unbekannte Personen geben sich

als Amtspersonen oder rzte aus und

versuchen so ebenfalls an Bargeld zu

kommen. Teilweise wird der Test vorher

telefonisch angekündigt mit dem Hinweis,

man stehe unter Verdacht inziert

zu sein. Die Kosten in Höhe von 200.-

Euro werden dann vor Ort beglichen.

Auch kann hier zudem versucht werden

in die Wohnung zu gelangen, um nach

weiteren Wertsachen wie Schmuck o.ä.

zu suchen.

Neue Enkeltrick-Masche. Der vermeintliche

Enkel oder Bekannte teilt am

Telefon mit, er sitze im Ausland in uarantäne

und bräuchte dringend Geld für

die Behandlung. Bei einer anderen Version

habe er sich inziert und bräuchte

für die kostenintensive Behandlung

Geld in beiden Fällen sollte dann das

Geld von einem Freund abgeholt werden.

Tipps Ihrer Polizei

Sollten Sie auf einen Internetbetrüger

hereingefallen sein, kontaktieren Sie

Ihre Bank und versuchen Sie Zahlungen

zu stoppen und erstatten Sie Anzeige bei

der Polizei.

Anträge auf Soforthilfen nur auf Seiten

der oziellen Landesstellen stellen.

Dies sind Ministerien und Landesförderbanken

mit Unterstützung der Industrieund

Handelskammer. Achten Sie auch

immer auf ein Impressum der Internetseite.

orona-Tests an der Haustür werden nur

nach vorheriger Anmeldung durch den

Hausarzt oder dem Gesundheitsamt bei

Verdacht auf Erkrankung umgesetzt.

Bei einem ärztlich angeordneten Test

entstehen keine Kosten bergeben Sie

somit kein Geld an vermeintliche Tester

und lassen Sie sich nicht durch Drohungen

verunsichern.

bergeben Sie niemals unbekannten

Personen Geld und geben Sie keine Details

zu familiären oder nanziellen Verhältnissen

preis. Fragen Sie bereits bei

einem etwaigen Anruf eines Enkels

nach Begebenheiten, die nur echte Verwandte

kennen können.

Informieren Sie im Noall oder Zweifelsfall

Ihre Polizei unter der Notrufnummer

110.

Weiterführende Informationen erhalten

Sie auch unter www.p o l iz ei- beratung.de

oder bei der für Sie zuständigen Kriminalp

o l iz eil ichen B eratungsstel l e.

DER

FRÜHLING

ZIEHT EIN!

Neue Öffnungszeiten:

Endlich offen!

Neumarkter Str. 41 . 90584 Allersberg

Tel.: 09176-449 . Fax: 09176-9960668

www.amanns.de . info@amanns.de

WIR FEIERN

3334 JAHRE JAHRE

AMANN’S

JUBILÄUM

06. APRIL AMANN´S

2019

MIT GRILLverFÜHRUNG

Mo., Mi., Do., Fr.: 10.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr | Sa.: 10.00-15.00 Uhr | Dienstag Ruhetag

6 05 | 2020


SPRECHSTUNDEN

SITZUNGSTERMINE

MÜLLABFUHRTERMINE

Ein offenes Ohr für Ihre Anliegen

und Fragen

Informieren Sie sich persönlich

über die Arbeit der Gremien

Restmüll, Biotonne,

Altpapier Gelber Sack

Bürgermeister

B is auf weiteres nur tel ef o nisch

Tel.: 0910 289-15

Senio renB eirat

Im Mai findet keine

SeniorenBeirats-Sitzung statt.

SeniorenHilfe/NachbarschaftsHilfe

Rufbereitschaftszeiten immer Montag,

D ienstag, D o nnerstag und Freitag

eweils von 13.00 - 16.00 hr

Tel: 015 9 0 64 5

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen bieten

unentgeltlich Hilfe und Unterstützung bei den

verschiedensten Alltagsanforderungen.

Versichertenberatung

D eutsche R entenv ersicherung

B is auf weiteres nur tel ef o nisch.

Andreas Seidel, Versichertenberater DRV,

Tel.: 0911 894 866 2

Energieberatung

Im Mai findet keine Energieberatung statt.

TREFFPUNKT Ü-60

konstituierende Sitzung

Marktgemeinderat

D ienstag, 05. Mai 2020

ab 19.0 Uhr, Gemeindehalle

Schwanstetten, Rathausplatz 2

Jeweils eine halbe Stunde vor Sitzungsbeginn

steht Ihnen Erster Bürgermeister

Robert Pfann für Fragen zur eweiligen

Tagesordnung zur Verfügung.

Zu eventuell weiteren im Mai

staindenden Sitzungen,

beachten Sie bitte die Aushänge

in den Bekanntmachungskästen

und die Informationen unter

www.buergerinf o -

schwanstetten.de.

Schade … Schade... Schade!

Restmüll und braune Biotonne

D ienstag, 05. und 19. Mai 2020

eweils zur gewohnten Zeit

A l tp ap ierto nne und G el ber Sack

Neues Ortszentrum, Schwand:

D ienstag, 19. Mai 2020

Furth, Harm, Hagershof,

Holzgut, Leerstetten:

Freitag, 29. Mai 2020

Mittelhembach:

D ienstag, 05. Mai 2020

Bitte stellen Sie die Mülltonnen

und gelben Säcke erst am

Vorabend der Entsorgung auf die Straße.

Problemabfälle

mweltmobil: Montag, 20.07.2020,

13:00 bis 14:00 hr

Parkplatz hinter dem Rathaus

Sperrmüll

Fa. Hofmann, Büchenbach

Tel. 0911 84 99, oder

www.sperrmuell-roth.de

G artenabf al l co ntainer

Schwand - In der Alting Wendeschleife

und Leerstetten - Am Wasserturm

15. Februar bis 23. November 2020

Mittelhembach - Parkplätze Siegfriedstraße:

Samstag, 10. bis Montag, 12. ktober 2020

Bei unserem letzten Treffpunkt am

8. März 2020 hatten wir 2 Gäste und haben

uns über die gute Resonanz sehr gefreut

und waren auch ein bisschen stolz.

Einige Teilnehmer haben auch versprochen

einige Bekannte und Freunde beim

nächsten Mal mitzubringen, weil es ihnen

bei uns so gut gefallen hat.

Nun hat uns die orona-Krise einen Strich

durch die Rechnung gemacht. Der nächste

Treffpunkt am 24. Mai 2020 muss leider

ausfallen. Es tut uns sehr leid, denn wir

haben uns sehr auf unsere Stammgäste

und auch auf die neuen Gäste gefreut.

Ob wir den Termin nachholen können, ist

noch nicht klar. Ansonsten sehen wir uns

leider erst am 20. September 2020 wieder.

Bis dahin bleiben Sie gesund und dem

Treffpunkt -60 treu.

Ihr

rganisationsteam -60

ZAUBERHAFTE

FENSTER & TÜREN

Für Sanierung

und Neubau

QUALITÄT

Beratung, Herstellung,

Montage und Kundendienst

aus einer Hand.

05 | 2020

7


REGELMÄSSIGE TREFFS UND AKTIVITÄTEN

AW-Treff V Schwanstetten

Bis auf weiteres ABGESAGT

Tanzabende AW V Schwanstetten

D o nnerstag, 18.06., 08.10.2020

19:00 Uhr, Kulturscheune Leerstetten

Eintritt 6 erm. 5

Wanderungen AW V Schwanstetten

Bis auf weiteres ABGESAGT

Stammtische K.i.S.

Bis auf weiteres ABGESAGT

Studienabende

Verein für Psycho-Physiognomik

nach arl Huter Bayern

Donnerstag, 07.05., 04.06., 02.07.,

06.08., 10.09., 01.10., 05.11., 03.12.2020

20:00 Uhr, Restaurant Bürger Stubn

Nichtmitglieder 5

Treffpunkt 60

Kaffee, Kuchen und Gespräche

Sonntag, 24.05. ABGESAGT,

So nntag, 20.09.2020

14:00 Uhr, Kulturscheune Leerstetten

Handarbeitsgruppe

Heidi Hagelauer

eden 2. Montag im Monat

14:00 - 16:00 Uhr,

Evang. Gemeindehaus Schwand

Alle Termine und Veranstaltungen nur

unter Vorbehalt. Es kann zu kurzfristigen

Absagen aufgrund der Corona-Pandemie

kommen. Bitte beachten Sie hierzu die

Veröffentlichungen in der Tagespresse,

online und in den Bekanntmachungskästen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

AUS DEM KULTURAMT

Nähygge unterstützt BRK Kita

Neugierig wurden die Organisatorinnen

des Näh-Events, Britta Schulte Wien und

Barbara Mederer sowie der Erste Bürgermeister

Robert Pfann Anfang März in

der BRK Kita Glühwürmchen von vielen

kleinen Kinderaugen empfangen. Welche

berraschung die unbekannten Gäste

wohl im Gepäck hatten Eine Spende über

40 Euro Der Reinerlös des Näh-Tages,

der bereits zum dritten Mal in der Kulturscheune

Leerstetten stattgefunden hatte.

Foto: Markt Schwanstetten

Einen ganzen Samstag handarbeiteten fast

0 nähbegeisterte Frauen gemeinsam mit

dem Nähgge-Team. Auch der Austausch

von kreativen neuen Ideen, voneinander

lernen, gute Gespräche und gemeinsam

Essen kamen an diesem Tag nicht zu kurz.

Alle Teilnehmerinnen haben den gemeinsamen

Tag ganz getreu seines Mottos

Hgge eine Lebensphilosophie, die

glücklich macht sehr genossen.

Das Nähgge-Team, Barbara Mederer,

Britta Schulte Wien und Stefanie Schemmel,

hatten sich bereits vorab überlegt,

dass der Reinerlös der Veranstaltung an

die BRK-Kita Glühwürmchen für die Gestaltung

des neuen Gartens gehen sollte.

Hausleitung Kerstin Loos wünscht sich in

der aktuell noch im Bau bendlichen neuen

Kita in Leerstetten, die voraussichtlich

im Sommer 2020 bezugsfertig sein wird,

einen naturnahen Garten.

8 05 | 2020

Im Außenbereich der Kita werden keine

Spielgeräte aufgestellt werden. Vielmehr

soll der Gartenbereich die Fantasie der

Kinder zum Spielen und Entdecken anregen.

Hierfür werden beispielsweise eine

Matschstelle und ein Unterschlupf für

die Kinder entstehen. Auch wird es viele

Panzen und einen Kräuter- und Gemüsegarten

geben, bei deren Pege die Kinder

helfen können.

Das Team der BRK-Kita Glühwürmchen

Kerstin Loos Hausleitung, rechts und

Ecaterina Franz stv. Hausleitung, im Vordergrund,

die Kita-Kinder sowie Bürgermeister

Robert Pfann Mitte sagen herzlichen

Dank an Britta Schulte Wien links

und Barbara Mederer 2. von links für die

Spende über 40 Euro. Das Foto wurde

noch vor der Ausgansbeschränkung aufgenommen.


CORONA #bleibdahoam –

so gehen wir mit der aktuellen Lage um

Die Corona-Epidemie setzt die Normalität außer Kraft - sowohl

im privaten als auch im wirtschaftlichen Leben. Und das nicht

nur in unserer Region sondern weltweit. Woran wir uns jetzt

schon fast „gewöhnt“ haben wäre vor ein paar Monaten noch

undenkbar gewesen...

Auch unseren geschäftlichen Ablauf hat diese Epidemie

komplett verändert. Zum Schutz unserer Mitarbeiter - und

dadurch natürlich auch zum Schutz unserer Kunden - vermeiden

auch wir soziale Kontakte weitgehend, haben viele

unserer Mitarbeiter ins Home-Office geschickt und natürlich

alle unsere Vorsichts- und Hygienemaßnahmen erhöht.

Gerne sind wir auch weiterhin für Sie da, müssen aber darauf

hinweisen, dass unsere Büro- und Ausstellungsräume derzeit

bis auf weiteres geschlossen sind. Während unserer Bürozeiten

sind wir selbstverständlich telefonisch für Sie erreichbar.

Unseren Beratungsprozess haben wir mittlerweile auch

weitgehend auf digitale Medien angepasst (für alle

verfügbar und leicht verständlich), so dass wir unsere

Kunden trotz Allem bestmöglich beraten können.

Der NOTDIENST ist natürlich auch wie gewohnt

uneingeschränkt für Sie im Einsatz.

Malen Sie gerade in dieser Zeit nicht alles

schwarz – es sei denn Ihnen gefällt

ein Bad in dieser

Designrichtung ;-)

ZEIT „DAHOAM“ ZUM PLANEN, OPTIMIEREN UND TRÄUMEN–

bei all den Einschränkungen und Ängsten bleiben auch positive Aspekte

Gerade jetzt wo alle deutlich mehr Zeit zuhause verbringen

fallen bestimmte Sachen mehr auf. Sind beispielsweise im Badezimmer

einige Situationen unpraktisch angelegt oder in die

Jahre gekommen? Oder es treten plötzlich Dinge störend auf,

die man im Alltagsstress einfach billigend in Kauf genommen

hat? Eigentlich hätten Sie Vieles doch gerne anders?

Nutzen Sie die Zeit jetzt für ein Neu-, Um- und Weiterdenken

um nach der Epidemie voll durchstarten zu können.

Wenn Ihr

Bad ein

Erlebnis

werden

soll …

Gerne helfen wir Ihnen bei der Ideenfindung für Ihr neues

Badezimmer. Umso genauer Sie uns Ihre Wünsche und Bedürfnisse

nennen können, desto sicherer können wir unseren Badplan

optimal für Sie ausrichten und Ihr Traumbad realisieren. Wir

stehen Ihnen bei Fragen, Anregungen, Ideen und vielem mehr,

immer gerne beratend und planend zur Seite!

BAD

STRAND

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und sicher

durch diese außergewöhnliche Zeit kommen.

Eine Investition

mit Mehrwert –

Ihre BAD-

SANIERUNG!

Anzeige

Alois Gruber GmbH | Am Weiher 9 | 92342 Mörsdorf

Tel: 09179. 9494-0 | info@gruber-die-badgestalter.de

www.gruber-die-badgestalter.de

Wir beraten Sie gerne!

05 | 2020

9


SENIORENHILFE/NACHBARSCHAFTSHILFE

Aktuelles aus der SeniorenHilfe/NachbarschaftsHilfe

Liebe Klienten,

die orona Pandemie, mit allen Auswirkungen,

hält uns fest im Griff. Zumindest

bis heute, 10. April 2020, steigt die Infektionsrate

weiter. Bedingt dadurch müssen

wir unsere Einsätze nochmals absagen.

Ein Mindestabstand von 1,5 m ist in unseren

PKWs nicht einzuhalten.

kaufs. Damit dies bald wieder möglich ist,

wir Sie auch wieder begleiten können zu

den rzten, Anwendungen usw., wollen

wir die Einschränkungen durchhalten. Haben

Sie Verständnis, alles geschieht zu unser

aller Schutz.

Die Ruereitschaft erhalten wir aufrecht

zu den gewohnten Zeiten. So können wir

zumindest miteinander reden und Fragen

beantworten.

Sollte sich an der momentanen Situation

etwas ändern, erfahren Sie dies ebenfalls

unter der untenstehenden Mobilfunknummer.

Bleiben Sie gesund

A ngel ik a W asserburger

Leitung der SH/NH

Sollten Sie Hilfe benötigen für Ihre Einkäufe,

wählen Sie bitte die Nummer:

01609012650

Ein Mitarbeiter der Gemeinde vermittelt

Ihr Anliegen weiter. Eine Gruppe von ungen

Leuten hat sich bereit erklärt die Einkäufe

für Sie zu erledigen.

Natürlich, selbst die Lebensmittel auszusuchen

ist die angenehmste Art des Ein-

Für die Terminabsprache der Einsätze wählen Sie

bitte unsere Rufnummer 015 90645

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag

von 1:00 bis 16:00 Uhr.

Hilfsanforderung mindestens 48 Stunden vor Einsatz.

GEMEINDEBÜCHEREI AKTUELL

R ü ck B l ick

Leider hat das orona Virus auch die Bücherei lahmgelegt. Die

angekündigte Lesung, bei der Britta Schulte Wien gemeinsam

mit Sohn Emil einmal wieder den stets lustigen und zu Streichen

aufgelegten Michel von Lönneberga in Erinnerung bringen

wollten, musste leider bereits enallen.

A usB l ick

Wie es mit unseren Lesungen weitergeht,

können wir leider im Moment genau so

wenig sagen, wie wir auch noch keinen

verlässlichen Termin nennen können, zu

dem Sie wieder Bücher bei uns entleihen

oder auch nur einen Kaffee trinken

können.

Ihre Medien werden wir edenfalls stets entsprechend unserer

Schließzeit verlängern, bis mindestens eine Woche nach

der ffnung. Auf unserer Website, wie auch am Eingang der

Bücherei werden wir Sie über Neues informieren. Jedenfalls

sind wir nicht untätig in dieser Zeit, vor allem unsere Kinder

und Jugendlichen können sich auf einige Neuerungen freuen.

Sollte Ihnen inzwischen der Lesestoff ausgegangen sein, können

Sie sich natürlich rund um die Uhr bei E-Medien Franken

bedienen, und auch die Buchhandlung am Sägerhof bietet einen

unkomplizierten Lieferservice, einfach anrufen oder eine

Mail schreiben genügt.

Buch-Tipp

Auch wenn Sie dieses Buch gerade nicht bei uns ausleihen

können, hier ein spannender Tipp für die Zeit nach orona:

Varg Veum, einstmals Sozialarbeiter in Bergen, hat längst die

Hoffnung aufgegeben, dass sich die Stadt um ihre Schwächsten,

nämlich verlassene und misshandelte Kinder, kümmert.

Als Privatdetektiv holen ihn damalige

Ereignisse ein und konfrontieren ihn

auch mit seiner eigenen Verantwortung.

Lesen Sie von Gunnar Staalesen

Todesmörder mit Varg Veum, inzwischen

auch verlmt.

Ihr Bücherei-Team

Gisela Ripperger und rsula Deinzer

Wir denken an alle unsere lieben Leserinnen

und Leser und wünschen allen

eine gute Gesundheit und, dass Sie

die Zeit vielleicht sogar auch zum Lesen

nutzen können.

10 05 | 2020


W

VERANSTALTUNGSKALENDER

FREITAG, 01.05.2020

Walpurgismarkt ABGESAGT

10 Uhr, Markläche vor dem Rathaus

SNNTAG, 03.05.2020

Jubelkonfirmation

Ev. Kirchengemeinde Schwand

9:0 Uhr, Ev. Johanneskirche Schwand

DIENSTAG, 05.05.2020

Komm und sieh Einblicke ins

Kl o ster Mal l ersdo rf

Kolpingsfamilie Schwanstetten

mit Sr. armina Unterburger,

20 Uhr, Katholisches Kirchenzentrum

Schwanstetten

MITTWH, 06.05.2020

Infoabend Rechtsextreme Symbolik

ABGESAGT

KJR Roth und Jugendtreff Schwanstetten

18:0 Uhr, Jugendtreff

FREITAG, 08.05.2020

Schüler musizieren K.i.S. - ABGESAGT

19 Uhr, Kulturscheune Leerstetten, Eintritt frei

SAMSTAG, 09.05.2020

Waldwanderung mit Karlheinz Raab

ABGESAGT

Verein für Psycho-Physiognomik

nach arl Huter Bayern

mit bungen zur Gesunderhaltung. Findet

auch bei Regen statt. kleiner Imbiss.

9 12 Uhr, Treffpunkt: Furth, kostenfrei

SAMSTAG, 09.05.2020

Muttertagsfeier VdK V nteres

Schwarz achtal - ABGESAGT

14 Uhr, Sportheim Schwand

SAMSTAG, 09.05.2020

Further Hennabachfest ABGESAGT

Further Kö hl erf reunde

1 Uhr, An der Further Köhlerrunde

SNNTAG, 10.05.2020

Ökumenischer Gottesdienst im Grünen

ABGESAGT

der 3 Kirchengemeinden und Further

Kö hl erf reunde

10 Uhr, An der Further Köhlerunde,

anschl. Frühschoppen mit Weißwurst,

Kaffee Kuchen, Bei Regen im Zelt

FREITAG, 15.05.2020

Kinderfest u. 40 Jahre AW V

Schwanstetten ABGESAGT

16 Uhr, AWO Kita Sonnenschein

FREITAG, 15.05.2020

„ B l ack water B and“ Irish Fo l k K.i.S.

ABGESAGT

19 Uhr, Restaurant Der Schwan,

Eintritt 18 erm. 15

SNNTAG, 17.05.2020

Gruppenkonzert der Sängergruppe

endel stein L iedertaf el 1862 Schwand

e.V.

ABGESAGT, evtl. Nachholtermin im

Herbst 2020 oder im Jahr 2021

14:0 Uhr, Gemeindehalle Schwanstetten

DIENSTAG, 19.05.2020

Ökumenischer Männertreff

Man(n) tri sich

Thema: Rudolf Spreiter zur Kinderzeche

Dinkelsbühl

19:0 Uhr, Ev. Jugendraum Schwand

im UG der ev. Kita Regenbogen

MITTWH, 20.05.2020

Rocknacht mit ignitiön SVL

ABGESAGT

19 Uhr, Waldsportanlage Leerstetten

DNNERSTAG, 21.05.2020

Gottesdienst zu hristi Himmelfahrt

Ev. Kirchengemeinden der Region Nord

10 Uhr, Ratzenwinkelweiher,

Gottesdienst mit Posaunenchören

FREITAG, 22.05.2020

20 Jahre K.i.S. Jubiläumsveranstaltung

20 Uhr, Kulturscheune Leerstetten,

beschränkter Kartenvorverkauf,

Eintritt 16 Mitglieder frei

SNNTAG, 31.05.2020

Gottesdienste am Pfingstsonntag

Ev. Kirchengemeinde Leerstetten

9:0 Uhr, Ev. Peter- und Paulskirche

Leerstetten Abendmahl Saft

Ev. Kirchengemeinde Schwand

9:0 Uhr, Ev. Johanneskirche Schwand

Abendmahl Saft

Kath. Kirchengemeinde Schwanstetten

10 Uhr, Kath. Kirche Heiligste Dreifaltigkeit

Schwanstetten

Alle Termine und Veranstaltungen

nur unter Vorbehalt. Es kann zu kurzfristigen

Absagen aufgrund der Corona-Pandemie

kommen. Bitte beachten

Sie hierzu die Veröffentlichungen

in der Tagespresse, online und in den

Bekanntmachungskästen. Wir bitten

um Ihr Verständnis.

Alles für den Garten und ein schönes Zuhause

Wir planen fertigen und montieren, alles aus einer Hand.

Bodenbeläge

Innentüren

Wohnambiente

Saunen/Whirlpools

Terrassenbeläge aus

WPC, Holz, Keramik

Überdachungen

Markisen

Sichtschutz, Zäune

Tore, Balkone

Natursteinmauern

Skulpturen

WIR SIND WEBER® WORLD PARTNER

Carports, Gartenund

Gerätehäuser

Gartenmöbel

Sonnenschirme

Holz- und Gartenfachmarkt

Erichmühle GmbH

Erichmühle 1, Wendelstein

Tel. 09129/909939-0

www.erichmuehle.de

Grills, NEUHEITEN

Schnäppchen und

Grillzubehör

GRILLKURSE NEUES PROGRAMM

2020_Anzeige_190x55_neutral.indd 1 19.02.2020 15:12:11

05 | 2020

11


JUGENDTREFF

Hier gehts um Kinder und Jugendliche

Programm Mai 2020

Liebe Kinder und Jugendliche

Viele Wochen war der Jugendtreff inzwischen wegen der orona-Pandemie

geschlossen. Wir hoffen sehr, Euch alle im Mai

gesund wiederzusehen. Trotz allem sind die hier veröffentlichten

Termine noch unter Vorbehalt. Das bedeutet, es kann zu

weiteren Schließungen und Absagen kommen e nachdem

wie sich die Situation entwickelt. Bitte werft deshalb immer

wieder einen Blick auf unsere Facebook-Seite. Hier halten wir

Euch auf dem Laufenden.

Bleibt gesund wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Euch

Marcus Meyer

Erzieher

Jürgen Fugmann

Leitung Jugendtreff

- nter Vorbehalt -

TEENTREFF

Montag und Mitttwoch, 15:00 - 18:00 hr

für Teens ab der 5. Klasse

MÄDHENTREFF

Dienstag, 16:00 - 19:00 hr

für Mädels ab 1 Jahren

FFENER TREFF

Donnerstag, 16:00 - 20:00 hr

für Teens und Jugendliche ab 1 Jahren

KIDSTREFF

Freitag, 15:30 - 17:00 hr

für Kinder der 1. bis 4. Klasse

Freitag, 08. Mai 2020: UNO Turnier

Freitag, 15. Mai 2020: Fruchttörtchen

Freitag, 22. Mai 2020: Kidstreff enällt

Freitag, 29. Mai 2020: Papierieger

FFENER TREFF

Freitag, 18:00 - 22:00 hr

für Teens und Jugendliche ab 1 Jahren

Programm siehe Offener Treff am Donnerstag.

An edem ersten Freitag im Monat planen

wir eine besondere Aktion im Rahmen des Offenen Treffs.

BÜRGERINITIATIVE P53 SCHWANSTETTEN

Neuigkeiten von der BI

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn eder einzelne gerade andere

Sorgen hat, es wird eine Zeit nach orona

geben und der Zeitpunkt, an dem TenneT

das Scoping-Verfahren Aufgaben- oder

Untersuchungsumfängen in komplexen

Planungs-, Management- und Herstellungsprozessen

abschließen und die neuen

Pläne präsentieren wird.

Mein Name ist Gundula Pietsch. Nach der

Amtsniederlegung der Sprecherposition

durch Herrn Mario Engelhardt habe ich

die Funktion kommissarisch als Sprecherin

der BI P5 Schwanstetten zum 1. April

2020 übernommen. Ich lebe mit meinem

Partner seit 6 Jahren in unserer schönen

Gemeinde Schwanstetten. In den Jahren

habe ich mich in die Menschen, die Natur

und unseren Lebensraum verliebt und

könnte mir keinen anderen Ort zum Leben

vorstellen.

12 05 | 2020

Ich denke, Ihnen allen geht es sicher so wie

mir. Dann lassen Sie uns zusammenhalten

und gegen den Bau der P5 Südtrasse gemeinsam

kämpfen. Denn nur wenn wir

alle zusammenhalten, können wir etwas

bewirken und unsere Heimat vor dem Bau

dieser gigantischen Monstertrasse schützen.

Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender

der N-ERGIE AG, sagt: Die bestehenden

Leitungen reichen völlig aus. Die neuen

Trassen erhöhen die Versorgungssicherheit

nicht.

Wie geht es weiter

Einmal im Monat wird es für alle Mitglieder

der BI Schwanstetten einen

Newsletter per E-Mail geben.

ber ede Entscheidung oder Stellungnahme

die zukünftig von der BI

P5 Schwanstetten getroffen wird, soll

demokratisch abgestimmt werden.

Transparenz und eine vertrauensvolle

Zusammenarbeit hat für edes

Mitglied in Zukunft oberste Priorität.

Wenn Sie auch ein Teil der BI P5 Schwanstetten

sein wollen, dann schreiben Sie uns

unter p53schwanstettengmail.com.

Egal, ob Sie sich mit Tatkraft einbringen

wollen, oder einfach nur informiert sein

möchten. Denn nur gemeinsam sind wir

stark

Sie nden uns auch auf Facebook unter:

Bürgerinitiative Schwanstetten - Nein zur

P53 Sü dtrasse

Bleiben Sie alle gesund.

Herzliche Grüße

G undul a Pietsch

Kommissarische Sprecherin der

BI P53 Schwanstetten


KOLPINGSFAMILIE SCHWANSTETTEN

40 Jahre Kolpingsfamilie Schwanstetten

hat sich nach kurzer Zeit gezeigt, dass das Interesse sich sehr in Grenzen Des Weiteren wurde beschlossen, dass alle personalisierten Wochen- und

hält und nur einige wenige bestimmte Personen/Familien die Mobicard Monatskarten (keine staatlich bezuschussten Schülerkarten) sowie die

nachgefragt haben.

in der Verkaufsstelle im Rathaus erworbenen Fahrkarten bezuschusst

Am 2. April 1980 war die Gründungsfeier sollen Sie sich in allen Wirkbereichen ihres Gerade etzt zeigt sich wieder, wie aktuell

werden sollen. Die Förderung für den Gemeindebürger beträgt 10 % des

unserer Um einen Kolpingsfamilie größeren Personenkreis in Schwanstetten.

für den Umstieg Lebens auf den weiterbilden. ÖPNV anzusprechen,

diesem hat Anlass die SPD sollte Fraktion der als 40. Alternative Geburts-

angeregt, schaft den sollen Kauf von Sie be-

tätig Die werden Verwaltung in Kirche wurde ben, beauftragt, solidarisch entsprechende handeln. Regelungen zur

Als Kartenpreises, Aktionsgemein-

max. 50 EUR das pro Kolping Haushalt Motto und Kalenderjahr.

ist: Verantwortlich le-

Aus

tag stimmten in der Tickets Kirche im und Rahmen im Pfarrsaal des gemeindlichen gefeiert

Energie- werden. und Ressourcen- Die vorgesehene Sparmaßnahmen Veranstal-

(FERS) fühlten zu bezuschussen. sich die Vorstandschaften gearbeitet und im ihre Gremium Paul verabschiedet B arth wurde, werde ich Sie wieder

Förderprogramms Gesellschaft und für Staat. Förderung Diesem Anspruch des ÖPNV auszuarbeiten. Wenn das Förderprogramm aus -

tung wurde rechtzeitig abgesagt und auf Vorsitzenden Reinhard informieren. Suk, Josef Konecn,

unbestimmte Im Ergebnis hat Zeit nun verschoben.

der Rat einstimmig eine Kombi-Lösung Horst Seidler, beschlossen. Norbert Thurn und seit 200

So wird eine Mobicard für einen Erprobungszeitraum von sechs Monaten Es grüßt herzlichst

In der Einladung zur Gründungsfeier Wolfgang Reisenhauer verpichtet.

zum Ausleihen durch Gemeindebürger im Rathaus zur Verfügung stehen. Ihr

schreibt Danach wird der eine dortmalige Auswertung Pfarrer über die Johann Nutzung vorgenommen, In seiner für die die als Feier vorbereiteten und

Spieß Entscheidungsgrundlage an die Gäste aus für Nah die weitere und Fern: Vorgehensweise per E-Mail dienen verteilten soll. Ansprache erinnert

Schwanstetten nden Sie noch auf keiner

Über Landkarte die Ausleihbedingungen - der Name der Schwanstet-

Mobicard und deren Kolpingsfamilie Geltungsumfang seit 2015, an die zahl-

Michael Fass, Geistlicher Begleiter der

ten können wurde Sie sich erst in 198 einem im gesonderten Rahmen der Bericht Gebietsreform

näher informieren. festgelegt - Wenn Sie nach die in ihrem Einsatz für Erster die Bürgermeister

Kolpingsfami-

in dieser reichen Ausgabe engagierten gerne Frauen Robert und PfannMänner,

Schwanstetten kommen, werden Sie eine lie und für die gesamte Pfarrei, Herz und

der schönen Neubaukirchen erleben. Verstand zusammen gebracht und etwas

Nachdem uns ein so schönes neues Pfarrzentrum

geschenkt wurde, wollen wir resprogramme der vergangenen 40 Jahre

bewegt haben. Ihr müsst nur auf die Jah-

dazu beitragen, dass es mit Leben erfüllt schauen. Unzählige Veranstaltungen und

wird. Kirche mit Kirchenzentrum wurde Aktionen wurden von der Kolpingsfamilie

Rother Inklusionsnetzwerk e. V.

198 eingeweiht. In der Pfarrei bestand vor Ort realisiert. Oder schaut auf das solidarische

Handeln unseres Ortsverbandes

bereits

Wanderausstellung

seit fünf Jahren eine Kolpingsfamilie

in Plöckendorf Rednitzhembach. Es für Proekte der Einen Welt wie: Aidswaisenhilfe

in Uganda, Togo, Sternsingerak-

Josef Konecny, Thietmar Rumpf, Michael Konecny,

Die erste Vorstandschaft: von links Reinhard Suk,

war »Ich somit bin naheliegend m/eine auch Schwanstetten

eine Kolpingsfamilie zu gründen, tion, Aussätzigenhilfswerk für Leprakran-

Gerd Richter, Pfarrer Johann Spieß, vorne von links

Erfahrung«

Menschen mit Behinderung und Erkrankungen berichten von ihren Erfahrungen

die alle Generationen vereinigt.

ke....

Martha Konecny, Beate Bartmann.

Im Rahmen des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen

Gründung mit Behinderung, und Bannerweihe, am 5. Mai, entwickelte im Rah-

Sozialpädagogin Janet

Zur

men Meyer eines vom feierlichen Rother Inklusionsnetzwerk Gottesdienstes, e. V. kam eine Wanderausstellung.

als Hauptzelebrant der Kolping Diözesanpräses,

Gefördert Domkapitular durch die Aktion Alois Mensch, Brandl zeigt aus die Wanderausstellung zehn Die Ausstellung ist von Dienstag, 14. Mai bis Freitag, 24. Mai 2019 im

Eichstätt. Menschen Reinhard mit Behinderung Suk, 1. Vorsitzender und Erkrankungen der aus dem Landkreis Roth. Rathaus Schwanstetten während der üblichen Öffnungszeiten zu

Kolpingsfamilie Diese berichten von Schwanstetten, Erfahrungen aus begrüßte ihrem Leben, welche nicht frei von sehen. Eintritt frei.

Diskriminierung sind. Fotografin Flavia Zaunseder vom „Fotostudio

u.a. Ehrengäste vom Patenverein aus Plöckendorfchem

Charme. die Herren Bürgermeister Me-

Janet Meyer, info@eutb-rhink.de oder Tel. 0151 – 42 888 792

Bauer“ aus Roth, porträtierte dabei die Teilnehmer mit außergewöhnli-

Für inhaltliche Fragen zur Ausstellung:

er und Kohl, Herrn Landrat Dr.Hutzelmann

und Die Wanderausstellung den hochverehrten „Ich bin Bundestagspräsidenten

für Jugendliche Richard und Stücklen. Erwachsene In dazu der ein, Grün-

das Thema Inklusion und die

m/eine Erfahrung“ lädt als Impulsgeber

Janet Meyer, Rother Inklusionsnetzwerk e.V.

dungsurkunde Vielfalt von Behinderung beglückwünscht und Erkrankung der Generalpräsenen

Blick zu des weiten. Kolpingwerkes Begleitet wird alle, die die Wanderausstellung sich

von einem In-

kennenzulernen, um den eigeformationsständer.

zur Kolpingsfamilie zusammen geschlossen

haben und schreibt: Als Freundeskreis

sollen Sie ein schönes Zusammenleben

gestalten. Als Bildungsgemeinschaft Gründungsversammlung: links Reinhard Suk, rechts Pfarrer Johann Spieß

© RHINK

05 | 2020

13

5


EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE LEERSTETTEN

Liebe Gemeindeglieder in Leerstetten

Mit der orona-Krise sind bis auf weiteres

Veranstaltungen aller Art verboten, damit

auch alle Formen öffentlicher Gottesdienste.

Deshalb müssen wir alle kirchlichen Gruppen

und Kreise sowie alle Gottesdienste in

der kommenden Zeit voraussichtlich bis

Pngsten absagen. Das betri genauso

besondere Festlichkeiten wie Taufen und

Trauungen Einzige Ausnahme sind Bestattungen,

die allerdings nur im engsten

Familienkreis begangen werden dürfen.

Wann unser nächster Gottesdienst statt-

nden kann, ist noch offen. Um niemanden

zu gefährden, besuchen wir in nächster

Zeit auch niemanden mehr persönlich

zum Geburtstag.

In Rundfunk, Fernsehen und Internet stehen

täglich kurze Andachten und Gottesdienste

zur Verfügung, z.B. die Mediathek

des BR: www.br.demediathekrubriken

religion-orientierung oder die Gottesdienste

in ZDF und Deutschlandfunk:

www.zdf.degesellschaftgottesdienste

www.deutschlandfunk.dekirchensendungen.915.de.html

Das tägliche Glockenläuten lädt ein zum

persönlichen Gebet. Anregungen dazu

nden Sie im Gesangbuch z.B. ab Nr. 2,

841 und 845. Am Sonntag werden in den

nächsten Wochen in ökumenischer Verbundenheit

wie in vielen anderen evangelischen

und katholischen Kirchen des

Dekanats auch unsere Kirchenglocken

um 10.00 Uhr für Minuten läuten. Die

Telefonseelsorge steht eden Tag rund um

die Uhr für Gespräche zur Verfügung unter

der Nummer 0 800 111 0111.

Aber auch wir stehen gerne für Austausch

und Gespräch bereit. Schreiben Sie uns einen

Brief, eine E-Mail oder rufen Sie an:

pfarramt.leerstetten@elkb.de, Telefon:

09108. In Ausnahmefällen ist auch

ein persönlicher Termin im Pfarramt

Leerstetten nach telefonischer Absprache

möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis Seien

Sie gesegnet Im Namen des Kirchenvorstands

Leerstetten

Ihr Pf arrer, W

il f ried Vo gt

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE REDNITZHEMBACH-SCHWANSTETTEN

Liebe Leserinnen und Leser des Bürgerbriefes,

liebe Mitchristen in der Pfarrgemeinde Rednitzhembach-Schwanstetten,

Ihnen und Dir einen herzlichen Gruß in

diesen bewegten Wochen - die innere

Nähe und die Gemeinschaft im Aneinander-denken,

im Füreinander-beten,

im Kontakthalten und Aufmerksam-bleiben

kennt a keine Enernung an Kilometern

und keine äußere Sicherheits-

Distanz, wie sie uns momentan um des

Lebensschutzes willen aufgetragen ist.

Aus diesem Grund sind a derzeit bis

19. April alle öffentlichen Gottesdienste

und Veranstaltungen ausgesetzt. Das

ist Stand der Dinge heute am 09.04.2020

beim Redaktionsschluss dieser Publikation.

Nach Ostern werden uns die politisch Verantwortlichen

kundtun, wie es im Miteinander

der Menschen weiter gehen kann

und soll. - Dann werden auch wir in unserer

Kirchengemeinde sehen und urteilen,

was ansteht und was möglich ist. Durch

Veröffentlichungen auf unserer Homepage

www.pfarrei-rednitzhembach.de,

auf Facebook, in der Tagespresse und

durch Aushang in den Schaukästen können

Sie erfahren, was sich tut.

Wie bisher sind unsere Kirchen als sstemrelevante

Einrichtungen Tag für Tag

weiterhin geöffnet zu äußerer und innerer

Einkehr.

Der Sonntag als wöchentlicher Ostertag

behält seinen Klang: Wir Seelsorger des

Pfarrverbandes brücken-schlag haben

mit unseren evangelischen Kolleginnen

und Kollegen der Region vereinbart, dass

allsonntäglich um 10.00 Uhr alle Kirchenglocken

für Minuten läuten werden,

bis das gewohnte gottesdienstliche Leben

wieder aufgenommen werden kann.

Ein großes Angebot von Gottesdienst-

bertragungen in Fernsehen, Radio und

Internet bietet die Möglichkeit, sich im

Geiste einer konfessionsverbindenden

Versammlung anzuschließen.

Das tägliche Gebetsgedenken, morgens

und abends und zwischendrin sagen

wir dir aufrichtig zu. Diese Formen des

persönlichen geistlichen Lebens und der

HausKirche kennt die hristenheit seit

ihren Anfängen - und gerade in außerordentlichen

Umständen gilt es, sie zu pegen

bzw. neu zu lernen: gemeinsames

bzw. stellvertretendes Beten und Singen,

biblische Lesung, fürbittendes Gedenken,

Licht der Hoffnung

Wir sind zu seelsorgerlichen Diensten und

zur Aussprache - in Freud und Leid - gern

erreichbar über die Pfarrämter: Rednitzhembach

09122 - 6200 und Wendelstein

09129 - 4245. - Das sind und bleiben

auch die Adressen für wichtige Meldungen

- nach benötigter Hilfe, nach Beistand

und Unterstützung in alltäglichen Anliegen

und Bedürfnissen - bitte rühren Sie

sich ungeniert wir versuchen, in Absprache

mit vielen, die bereit stehen, unser

Bestes

Im Namen des Seelsorge-Teams und des

Pfarrgemeinderates:

Michael Kneiß l , Pfr.

J ü rgen Vo gt, Pfarrkurat.

14 05 | 2020


EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE SCHWAND

Alle Veranstaltungen finden nur unter Vorbehalt statt

Evang. Gottesdienste in/für Schwand

So 03.05. 09:30 hr

Festgottesdienst

zur Jubelkonfirmation

mit Hl. Abendmahl,

umrahmt vom Posaunenchor

So 10.05. 10:00 hr

Abgesagt!

Ökumenischer Gottesdienst

mit den Köhlerfreunden in Furth

So 17.05 09:30 hr

Gottesdienst

Lektorin Astrid Scharpff

D o 21.05. Christi Himmelfahrt

10:00 hr: Gottesdienst

im Grünen für die Region

09:30 hr: Gottesdienst

Lektor Fritz Bauer

So 24.05. 20:30 - 23:00 hr

Ökumenischer Abend

der offenen KircheGemeindehaus

Kath. Kirchenzentrum

Schwanstetten

Di 26.05. 16:30 hr

Gottesdienst

im Sägerhofsaal

31.05. Pfingstsonntag

09:30 hr: Gottesdienst

mit Hl. Abendmahl

Pfr. Thoma

Gruppentermine

PSANENHR

Mittwoch 19:30 hr, Gemeindehaus

Obmann: Friedrich Bauer Tel.0910291

KIRHENHR

Dienstag 18:00 hr, Gemeindehaus

horleiterin: Ingrid Maer Tel. 091222

KINDERHR

46 Jahre: Montag 14:00 - 14:30 hr,

KiTaRegenbogen

610 Jahre: Montag 15:00 - 15:45 hr,

Hort an der Grundschule

Leitung: Ingrid Maer, Tel. 091222

ELTERNKINDGRPPE BAMBINI

Jeden Freitag, 09:30-11:00 hr

Jugendraum, G KiTa Regenbogen

nicht in den Schul f erien und an Feiertagen

Verantwortlich: Ana Jamiel,

Tel. 016246999

JGENDGRPPE FRIENDZNE

14tägig, eweils freitags, 18:30 hr

Jugendraum, G KiTa Regenbogen

Verantwortlich: Barbara Mederer,

Tel. 091094245

FRAENTREFF

eden 2. Donnerstag im Monat

19:00 hr, Gemeindehaus

Termin: Donnerstag 14.05.2020

Verantwortlich: Ursula Lekauf

Tel. 09101620

SENIRENKREIS

j eden 1. D ienstag im Monat, 14:00 hr,

Gemeindehaus

Termin: Dienstag 05.05.2020

Verantwortlich:

Brunhild Welling, Tel. 09101858

ornelia Mentzel-Lütgert Tel. 09102208

HANDARBEITSKREIS

eden 2. Montag im Monat, 14:00 hr,

Gemeindehaus

Terminabweichung: Montag 11.05.2020

Verantwortlich: Heidi Hagelauer,

Tel. 091094

ÖKMENISHER MÄNNERTREFF

MANN TRIFFT SIH

Termin: Dienstag 19.05.2020, 19:30 hr,

evang. Jugendraum in Schwand,

G KiTa Regenbogen

Thema: Fit für die Kinderzeche in

Dinkelsbühl..., Ref.: Rudolph Spreiter

Ihre Anzeige

klickt

niemand so

einfach weg!

Die wird

immer wieder

gelesen!

Nach Druckerwechsel noch unbenutzte

Tonerkartuschen im Schrank?

Wir sind noch

GELD wert!

Gelegenheit nutzen und

jetzt in Hilpoltstein

verkaufen!

Telefon: 09174 / 976727

E-Mail: info@sanocycling.de

https://dieTonerverwerter.de/HIP

Sanocycling GmbH, diese vertr. d. d. Geschäftsführer Patrick Höhne, Bahnhofstr. 26, 91161 Hilpoltstein

Keine Annahme von Selbstanlieferungen ohne vorherigen Termin!

05 | 2020

15


AWO ORTSVEREIN SCHWANSTETTEN

Liebe AWO-Freundinnen und AWO-Freunde des Ortsvereins,

wie geht es euch in diesen unsicheren Zeiten

Wir hoffen, es geht euch allen auch

sonst gut und niemand ist vom orona-

Virus betroffen.

Des öfteren drehe ich eine Runde alleine

in Schwanstetten, und eden Tag mache

ich Gmnastik mit ouTube. Es gibt viele

Möglichkeiten zur Beschäftigung, angefangen

vom Hausputz, der Gartenarbeit

oder Fernsehen. brigens gibt es auf

www.outube.com viele Angebote, von

Gottesdiensten über Gmnastik, Kochen

usw. Wir wollen a schließlich t bleiben.

Sicher fehlt euch allen, genau wie mir,

der persönliche Kontakt zu Familien und

Freunden - und natürlich besonders auch

zu den AWO-Freunden. In diesem Sinne

hoffen wir, euch mit diesem Brief eine kleine

Freude zu bereiten. Wir werden diese

schwierige Zeit auch durchstehen, getreu

dem Motto: Immer, wenn du meinst,

es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein

Lichtlein her

Nun zu den kommenden Veranstaltungen,

die wir leider absagen müssen:

Den AWO-Treff am 15.04., ebenso die

Wanderungen bis auf Weiteres, und der

Ausug mit dem Baern-Ticket am 16.04.

kann auch nicht stainden. Auch den

Tanzabend am 2.04. habe ich bereits abgesagt.

Der Walpurgismarkt wurde von

der Gemeinde abgesagt und zum Familienfest

mit dem Kindergarten äußert sich

die Leiterin, Michaela Fritsch, noch.

Zum Familienfest am 15.05., dem Tanzabend

am 18.06. und dem Ausug mit

dem Bus am 14.0. werden wir im nächsten

Brief Stellung nehmen. Und natürlich

werden wir sobald als möglich alle Veranstaltungen

zeitversetzt wieder durchführen.

Bis dahin, bleibt gesund und munter Wir

freuen uns schon auf das Wiedersehen.

Eure

Inge Behr, Wolfgang Hunner,

B ernd B reunig

Foto: AWO OV SChwanstetten

OBST- UND GARTENBAUVEREIN SCHWANSTETTEN

Welke Narzissen möglichst spät

eink ü rz en

Wer viele Jahre Freude an seinen Osterglocken haben möchte,

darf die Zwiebelblüher nicht zu früh abschneiden. Zwar

kann man die alten Blütenstände vorab enernen, wenn sie

als störend empfunden werden, nicht edoch die Blätter Diese

enthalten wichtige Nährstoffe, welche von den Zwiebeln

eingelagert und benötigt werden, um in nächsten Frühahr

wieder auszutreiben. Im Rasen lassen sich Gruppenpanzungen

besser pegen als einzelne, über die gesamte Fläche verteilte

Narzissen. Die Tuffs werden zunächst ausgespart und

Mitte, Ende Mai einfach abgemäht, sobald das Laub eingetrocknet

und gelbbraun verfärbt ist.

Gemüsepflanzen und Kräuter

f ü r die neue Saiso n

Heuer wurde aus gegebenem Anlass der Walpurgismarkt in

Schwanstetten abgesagt. Somit hat der Verein keine Möglichkeit,

die für den Markt vorgesehenen Panzen, wie z.B.

verschiedene Tomatenpanzen, Gurken, Paprika, Zucchini

u.a. zu verkaufen. Sie haben aber die Möglichkeit ab 01. Mai

entweder bei Jochen Gersch, Mittelhembach, Mittelstraße 6,

Tel. 0910-128 oder im Hoaden von Barbara Nerreter die

Panzen zu kaufen.

A nnel iese R o theneichner

16 05 | 2020


SÄNGERFREUNDE LEERSTETTEN E.V.

G l ü ck wü nsche und ein D ank eschö n

Glücklicherweise noch vor den Ausgangsbeschränkungen

feierte Willi Maueröder am 1. März seinen 5. Geburtstag

im asa Fontana in Schwabach. Eine Abordnung von sechs

Sängerinnen der Sängerfreunde Leerstetten überbrachten

ihm die Glückwünsche des Vereins. Zu seiner berraschung

sangen sie ihm ein Ständchen, u.a. mit seinem Lieblingslied

Teure Heimat aus dem Gefangenenchor von Verdi. Die Sängerfreunde

bedanken sich für die seit 1966 währende Vereinstreue

und das rege Interesse an den Auftritten des hores.

Auch die Sängerinnen bedanken sich nochmals herzlichst für

den schönen Abend mit köstlichem Essen, schöner Musik und

der Spende für den Verein.

Personalisierte Mailings

Kuvertierte Kundenbriefe jeder Art

z.B. mit Umschlag und Anschreiben

Postkartenmailing

Flyer ohne Briefumschlag

Versand durch Deutsche Post

Wir beraten Sie gerne:

Industriestr. 18 • 91161 Hilpoltstein

Telefon: 09174/9605

Mail: info@schwarm-werbung.de

SCHWARM

Druck+Werbung

Willi Maueröder feierte am 13. März seinen 75. Geburtstag im Casa Fontana

in Schwabach

Am 14. März feierte das fördernde Mitglied Helmut Pöllet seinen

0. Geburtstag. Gab Gegner und Waltraud Hertel überbrachten

die Glückwünsche im Namen des Vereins. Helmut

Pöllet hat immer ein offenes Ohr für die Sängerfreunde Leerstetten.

Somit verbrachte die horgemeinschaft schon einige

gesellige Treffen vor der Sommerpause beim Harmer Wirt.

Die Sängerfreunde bedanken sich für 42 Jahre Vereinstreue

und die erhaltene Spende. Sie wünschen weiterhin viel Gesundheit

und freuen sich auf ein Wiedersehen.

Waltraud Hertel

Schriftführerin

Fotos: Sängerfreunde Leerstetten

Helmut Pöllet -

Glückwünsche zum

70. Geburtstag

05 | 2020

17


LIEDERTAFEL 1862 SCHWAND E.V.

Terminabsage

SV LEERSTETTEN1960 E.V.

Willi Maueröder 75,

herz l ichen G l ü ck wunsch!

Das Konzert der Sängergruppe Wendelstein, geplant für den

1. Mai 2020 in der Gemeindehalle Schwanstetten enällt

aus bekannten Gründen. Das Konzert wird zu einem späteren

Zeitpunkt durchgeführt. Die Liedertafel als Organisator wird

Sie frühzeitig über den neuen Termin informieren.

Lied hoch und bleiben Sie gesund

B ernd B reunig

Pressearbeit

Nachruf

Die Liedertafel 1862 Schwand

bedankt sich für das langährige,

unermüdliche und erfolgreiche

Wirken bei Ihrem

Ehrenchorleiter Friedrich Vitzethum

sehr herzlich, der mit viel Gefühl

und Einfühlungsvermögen den hor

leitete und für alle Sänger ein guter

Kamerad war.

Friedrich Vitzethum, der 194 in den Verein eintrat, war 40

Jahre, von 1955 bis 1994, horleiter der Liedertafel 1862

Schwand. Mit seinen damals 2 Jahren brachte er voller

Energie und Tatendrang neuen Schwung in den Verein.

Dank seines Wirkens konnte der Männerchor so manchen

Erfolg verbuchen und wurde 198 zum Ehrenmitglied sowie

1994 zum Ehrenchorleiter der Liedertafel ernannt. Diese

Ehre wurde ihm auch vom Sängerkreis Schwabach und dem

Fränkischen Sängerbund zu teil.

Eigentlich sollte er damals nur übergangsweise den hor

leiten, doch er kam nicht mehr davon ab, schon aus dem

Grund, dass die damaligen Sänger und die Vorstandschaft

ihn baten, doch die horleitung voll zu übernehmen.

Zwei große Jubiläen, nämlich das 100. und das 125-ährige

Jubiläum, sowie die Konzerte zum 90. und 110-ährigen

standen musikalisch in seiner Verantwortung neben den Feier

zum 800-ährigen Jubiläum der Marktgemeinde Schwand

für das er eigene Texte schrieb und vertonte.

Unter seiner Leitung fanden unzählige, unvergessene und

sehr erfolgreiche Auftritte im Rahmen von Feiern, Jubiläen,

Sängertagen und auch Weihnachts- und horkonzerten

statt, die stets kulturelle Höhepunkte in der Gemeinde

Schwanstetten waren.

Wir haben ihm sehr viel zu verdanken und werden ihm

immer ein ehrendes Gedanken bewahren.

Die Vorstandschaft

Die große SVL-Delegation gratuliert (von links): Spielleiter Siggi Doberer, 2.

SVL-Vors. Thomas Banik, Margit Maueröder, Willi Maueröder, stellv. SG-Vors.

Schwand-Leerstetten. Uli Klein, Abteilungsleiter Frauenfußball Thomas Krauß und

Abteilungsleiter Herrenfußball Richard Schmidbauer

Foto: SVL

Was wäre der SV Leerstetten ohne Willi Maueröder mit dieser

Frage gratulierte SVL-Vorsitzender Peter Weidner dem Jubilar

zum 5. Geburtstag. Er gab die Antwort gleich selbst: Vieles wäre

ohne Willi überhaupt nicht möglich gewesen, Vieles wäre kleiner

ausgefallen, der SVL wäre ärmer gewesen, ärmer um einen bescheidenen,

zurückhaltenden und fairen Sportkameraden.

Im Alter von 15 Jahren gründete er zusammen mit 45 weiteren

Bürgern aus Leerstetten im Buchner-Saal am 1. August 1960

den SV Leerstetten. 2010 wurde Willi Maueröder zum Ehrenmitglied.

2019 verlieh ihm die Marktgemeinde auf Vorschlag des SV

Leerstetten die Bürgermedaille in Silber. Willi Maueröder sponsert

seit zwei Jahrzehnten den Hauptverein, den Herrenfußball,

den Frauenfußball, den Jungen- und Mädchenfußball. Er erwarb

sich außerordentliche Verdienste beim Bau des 4. Platzes, bei der

Hallensanierung und bei der Wiederbeschaffung des Vereinsrasenmähers.

Peter W

eidner

VDK OV UNTERES SCHWARZACHTAL

Terminabsage

Der VdK OV Unteres Schwarzachtal sagt die Muttertagsfeier

am 09. Mai 2020 ab.

G rundstü ck o der Haus in Schwand gesucht!

E i g en es H aus ( B j 92) w g N ac hw uc hs zu k lei n . K auf o d er

Tausc h b ei A uf pr ei s, g g f . auc h auf Ren ten b asi s.

Tel. 0172-8563841, für Vermittlung 1000.-

18 05 | 2020


KULTUR IN SCHWANSTETTEN E. V.

Vor nunmehr über 20 Jahren fanden sich

interessierte Bürgerinnen und Bürger der

Marktgemeinde zusammen und überlegten,

ob und wie kulturelle Angebote das

Zusammenleben in der Region bereichern

könnten. Nach zahlreichen Zusammenkünften,

Gesprächen und Diskussionen

wurde schließlich aus der Agenda 21 am

24. Februar 2000 der Kulturförderverein

Kultur in Schwanstetten K.i.S. e.V. mit

Beate Kraus als 1. Vorsitzende gegründet.

Ziele des Vereins waren nach dem Vorbild

des asa de la Trova in Wendelstein, regelmäßig

Veranstaltungen für eine Kleinkunstbühne

zu organisieren und gleichzeitig

Künstlerinnen und Künstlern aus

der Region Möglichkeiten und hancen

zu bieten, sich zu präsentieren. Nach der

Gründung dauerte es noch fünf Monate

bis zum oziellen Start mit der fränkischen

Rockgruppe Gwerch. Inzwischen

waren, teils mehrfach, Künstlerinnen und

Künstler bei 280 Veranstaltungen auf kleiner

und großer Bühne zu Gast. Dabei haben

wir den Nachwuchs nicht vergessen.

Schüler musizieren hat einen festen

Platz im ährlichen Terminkalender, und

Theatergruppen aus Schulen der Region

hatten ihre Auftritte.

2006 hat der Verein dann dem Wunsch

zahlreicher Künstlerinnen und Künstler für

eine eigene Ausstellung in der Marktgemeinde

entsprochen. Und so gibt es hoffentlich

am 2. Wochenende im Dezember

parallel zum Thomasmarkt in diesem Jahr

mit 15 Jahren Kunstausstellung ein weiteres

kleines Jubiläum.

Die Arbeit des Vereins wäre ohne die

ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer

und Sponsoren nicht möglich. Dafür

möchte sich der Vorstand ausdrücklich

bedanken. Auch die wachsende Anzahl

der Mitglieder ist ein Garant für den Erfolg.

Bedanken möchte sich K.i.S. ebenfalls

bei der Marktgemeinde und dem

1. Bürgermeister Robert Pfann sowie dem

Kulturamt für die regelmäßige Unterstützung.

20 J ahre Kul turf ö rderv erein

Ein Jubiläum in Zeiten der Krise

tetten und Umgebung leisten und möglichst

viele Wünsche eines interessierten

Publikums erfüllen zu können.

W unsch und W irk l ichk eit

Als diese Zeilen für eine geplante Festschrift

geschrieben wurden, wollten wir

mit Enthusiasmus und großer Euphorie

in unser Jubiläumsahr starten. Waren

wir doch sicher, nach 20 erfolgreichen

Jahren ein umfangreiches und attraktives

Programm mit einigen berraschungen

anbieten zu können. Die ersten beiden

Veranstaltungen im Januar und Februar

2020 mit asco classico und HG. Butzko

liefen hervorragend, eweils ausverkauft.

Aber dann hatte uns die Realität

eingeholt. Nachdem wir am 11. März noch

unsere Jahresversammlung durchführen

konnten, in der der Vorstand mit Bernd

Schulze, Reinhardt Müller, Eva Aechtner,

Barbara Nürnberg, Margit Fischer, Petra

Meer und Jutta Pacholke bestätigt wurde,

mussten wir kurz darauf die nächsten Veranstaltungen

absagen. Das oronavirus

hatte Deutschland und besonders auch

Baern erreicht und machte vor Kunst und

Kultur nicht halt. In dieser Situation waren

und sind andere Dinge wichtig. Es geht um

die Verhinderung einer raschen Ausbreitung

der Infektionen, um die Gesundheit

und den Schutz der Menschen, und das

ist in erster Linie über eine Reduzierung

der direkten Kontakte möglich. Das sehen

auch die betroffenen Künstlerinnen und

Künstler so. Innehalten, Demut, Verständnis,

Empathie und Solidarität waren und

sind gefragt.

So ist es ein Jubiläumsahr zwischen Hoffen

und Bangen. Was uns die Zukunft

bringt, wissen wir nicht. Bei einer schrittweisen

Rückkehr zur Normalität im öffentlichen

Leben werden Kunst und Kultur

nicht an vorderster Stelle stehen. Aber

auch sie werden wieder ihren festen Platz

in der Gesellschaft haben, darauf freuen

wir uns. Wir möchten zumindest einen

Teil der Ausfälle in diesem Jahr 2021 nachholen,

die Option besteht nach Absprache

mit den Künstlern. Denn auch sie benötigen

unsere Unterstützung nach der Krise.

Und gefeiert wird dann hoffentlich später.

D r. B ernd Schul z e

fiasco classico - Das ging noch gut

Foto: Frankie Lloyd Foto: Antonia Drescher

Der Verein startet in ein neues Jahrzehnt

mit der Hoffnung, auch zukünftig einen

Beitrag zum kulturellen Leben in Schwans-

Blackwater Band - Hier bleiben noch Hoffnung und Vorfreude auf 2021.

05 | 2020

19


RATGEBER RECHT

Trennung und Scheidung ohne Rosenkrieg

Die Scheidungsuote innerhalb der letzten

10 Jahre lag bei durchschnittlich

ca. 40 aller Ehepaare. Somit gehört

schon eine ordentliche Portion Glück und

viel Arbeit dazu, eine Ehe am Laufen zu

halten. Dieenigen, die scheitern haben

die Wahl, wie sie die Trennungsphase und

dann die Scheidungsphase gestalten wollen.

Natürlich gehören hier immer zwei dazu,

denn es nützt nichts, wenn nur ein Ehegatte

Vernunft walten lässt, der andere

edoch von Freunden, Verwandten oder

sonstigen Mitmenschen aufgescheucht

wird, das Kriegsbeil ausgegraben und sich

von einem Anspruchsdenken leiten lässt,

was durchaus nicht selten der Fall ist.

Mein Haus, mein Auto, meine Kinder- und

der künftige Ex Ehegatte möge in der Gosse

landen. Solcherlei Rechtsstreitigkeiten

enden meist mit der Erkenntnis, dass Sie

ebenso teuer wie sinnlos waren. Auch enden

solche Rechtstreitigkeiten oft damit,

dass die hauptsächlich Leidtragenden die

Kinder sind. Somit hat ein Ehepaar mit

zwei Kindern problemlos die Möglichkeit,

sowohl sich gegenseitig und ihre Kinder

als auch ihr Vermögen in zig Rechtsstreitigkeiten

vor den Gerichten endgültig

kaputtzumachen. Die Frage, die sich hier

deshalb stellt ist: Muss das sein Gibt es

nicht einen anderen Weg Kann man hier

nicht vernünftiger agieren

Als Fachanwalt für Familienrecht und

Mediator bin ich seit der Gründung der

Kanzlei vor über 15 Jahren in eben diesen

beiden Berufsfeldern tätig. Unsere Kanzlei

verfügt somit über große Expertise und Erfahrung,

auf welche sie natürlich zurückgreifen

können.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass

man niemanden zu einer einvernehmlichen,

vertraglichen Regelung zwingen

kann. Da es nicht möglich ist, sich alleine

zu einigen, ist zwingend die Frage zu stellen,

ob denn tatsächlich beide Ehegatten,

die sich entschieden haben, sich zu trennen,

bereit sind, ihre persönlichen Ressentiments,

Wut und Hass zurückzustellen,

um eine vernünftige, für beide Seiten akzeptable

Lösung zu nden. Klar formuliert:

Eine Zwangsmediation ist nicht möglich

und kann nicht funktionieren. Die Freiwilligkeit

und das beiderseitige Interesse an

einer vernünftigen, einvernehmlichen Lösung

eröffnet nicht nur die hance, massiv

Nerven und Geld für langährige Prozesse

zu sparen, sondern sie eröffnet auch die

Möglichkeit, künftig vor allem zugunsten

der gemeinsamen Kinder, wenigstens ein

so gestaltetes Verhältnis haben zu können,

dass man fair und vernünftig miteinander

umgehen kann.

Rahmen hierfür ist und bleibt allerdings

das Familienrecht. Die Parteien haben

zwar grundsätzlich Vertragsfreiheit, doch

diese hat Grenzen, welche durch das Gesetz

und insbesondere durch die Rechtsprechung

festgelegt sind. Hier gilt es, die

Rechtsprechung des eweiligen Oberlandesgerichtes

sowie des Bundesgerichtshofes

und des Verfassungsgerichtes insbesondere

zu beachten. Man kann hier also

nicht frei hantieren, wie man möchte, sondern

ist an gewisse Rahmenbedingungen

und Spielregeln gebunden. Diese Tatsache

muss von beiden Parteien akzeptiert werden,

auch wenn es manchmal schwerfällt.

Des Weiteren darf nicht verkannt werden,

dass solcherlei Mediationsgespräche

kein reines Vergnügen sind. Es ist oft so,

dass nicht nur ein, sondern eine Vielzahl

von Gesprächen geführt werden muss,

um hier einen vernünftigen Weg des

miteinander Umgehens und der Lösung

sämtlicher nanzieller Thematiken wie

Trennungs- sowie nachehelicher Unterhalt,

Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich,

Hausratsaufteilung, die Regelung

der Rechtsverhältnisse zu Banken und

Versicherungen und letztendlich auch

des Erbrechtes zu klären. Natürlich werden

diese Bereiche gerade bei einer Trennung

und Scheidung oft stark emotional

überlagert. An dieser Stelle werden oft

ahrelange, schwebende Ehekonikte zu

bewältigen sein. Der Unterzeichner kann

feststellen, dass für die Parteien der Weg

durch diese Themenbereiche, der letzten

Endes das Ende einer Ehe besiegelt und

eine Startbasis für eine Zukunft ermöglicht,

tatsächlich harte Arbeit ist, die sich

letzten Endes edoch lohnt. Wir können

sie nur ermutigen, es zu versuchen.

Unsere Kanzlei steht Ihnen gerne mit Rat

und Tat zur Verfügung.

RA Stephan Baumann

Mediator und Fachanwalt

für Familienrecht

Fachanwaltslg. für Erbrecht

PR-Text

20 05 | 2020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine