jahresbericht 2008 - Innovationsstiftung Hamburg

innovationsstiftung.de

jahresbericht 2008 - Innovationsstiftung Hamburg

PROJEKTE PORTRÄT

Förderprojekte

im Jahr 2008

4 Programme, 48 Projekte

Die Innovationsstiftung betreut neben ihrem eigenen

Förderprogramm auch das Programm für Innovation (Profi)

und das Logistik-Förderprogramm der Behörde für Wirtschaft

und Arbeit sowie das Life Science-Förderprogramm

der Behörde für Wissenschaft und Forschung . 2008 hat die

Stiftung insgesamt 48 Forschungs- und Entwicklungsprojekte

(F&E-Projekte) betreut .

Programm für Innovation

Im Programm für Innovation der Behörde für Wirtschaft

und Arbeit gab es 19 laufende Projekte . Neu bewilligt

wurden drei Förderprojekte, die auf den Seiten 22 und 23

beschrieben sind . Seit 2008 können aus dem Programm

auch Unternehmen gefördert werden, die nach den Kriterien

der Europäischen Kommission nicht als KMU gelten .

PLATH GmbH ist das erste Unternehmen, das davon profitiert

hat .

Abgeschlossen wurde 2008 das Förderprojekt von SNAP

Innovation Softwaregesellschaft mbH . SNAP hat eine Software

für den schnellen und sicheren Datenaustausch mit

Smartphones und Personal Digital Assistants (PDA) entwickelt

.

Förderprogramm der Innovationsstiftung

Das Förderprogramm der Innovationsstiftung wird aus

den Erträgen des Stiftungskapitals finanziert . 2008 kamen

drei neue Projekte hinzu, die aus den eigenen Mitteln der

Stiftung gefördert werden . Kurzbeschreibungen dieser Projekte

finden sich auf den Seiten 20 und 21 .

Insgesamt gab es 2008 im Förderprogramm der Stiftung

18 F&E-Projekte . Abgeschlossen wurde 2008 unter anderem

das Projekt von CARDIOSIGNAL GmbH + Co . KG .

Das Medizintechnik-Unternehmen hat den Prototyp für

ein Kontrollgerät entwickelt, mit dem Herzinsuffizienz-Patienten

ihr Herz-Zeit-Volumen selbst überwachen können .

FEMUTEC Ingenieurgesellschaft mbH, die seit Anfang 2008

als simufact engineering GmbH firmiert, hat 2008 die Entwicklung

einer Benutzeroberfläche für Schweißsimulationen

abgeschlossen .

Life Science-Förderprogramm

Im Rahmen des Life Science-Förderprogramms, das aus

Mitteln der Behörde für Wissenschaft und Forschung finanziert

wird, hat die Innovationsstiftung 2008 neun Projekte

betreut .

Neue Mittel wurden 2008 für vier Projekte zur Verfügung

gestellt . Die aus dem Life Science-Programm geförderten

neu en Projekte sind auf den Seiten 24 und 25 beschrieben .

Logistik-Förderprogramm

Das von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit finanzierte

Logistik-Förderprogramm ist ein Baustein der Logistik-

Initiative Hamburg . Aus dem Programm können kleine und

mittlere Unternehmen der Logistikbranche sowie Zulieferer

gefördert werden .

Lighthouse Logistics Consulting GmbH & Co . KG hat

2008 die Entwicklung eines Diagnosesystems abgeschlossen,

das in kurzer Zeit Stärken und Schwächen der Logistik

eines Unternehmens ermitteln kann . Neu bewilligt wurde

2008 die Förderung der Video Active System Entwicklungsgesellschaft

mbH, deren Projekt auf Seite 23 vorgestellt

wird .

18 Innovationsstiftung Hamburg Jahresbericht 2008

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine