Ulf Miehe - Facetten eines Autors

photeurberlin

Ulf Miehe – Facetten eines Autors ist der Versuch einer Biografie in Selbstzeugnissen und Dokumenten, die einen Überblick zu Leben, Persönlichkeit und Werk des Schriftstellers, Filmautors und Regisseurs Ulf Miehe (1940 Wusterhausen|Dosse – 1989 München) geben. Zitate verbinden sich mit Aussagen von Zeitzeugen, Interviews, Essays von renommierten heutigen Autoren und Bildzeugnissen. So entsteht ein facettiertes Bild von Ulf Miehes Denken und Schreiben.
Durch das hier zusammengetragene Material eines kreativen Lebens voller Wendepunkte werden auch die gesellschaftlichen Spannungen thematisiert, aus denen ein knappes Werk seine große Lebendigkeit schöpft.
Herausgegeben von Horst Kløver, Angelika Miehe und dem Wegemuseum Wusterhausen|Dosse.

LIzenzausgabe Bertelsmann Club, Gütersloh, Umschlagbild aus dem Film Output|

dtv, München 1975, Gestaltung Celestino Piatti | Erstausgabe Piper Verlg, München 1973,

Gestaltung Gerhard M. Hotop | A Dead One in Berlin, Bantam Books, New York 1976,

Illustration Mitchel Hooks

Klappentext dtv, München 1975:

Zwei Filme haben Benjamin, der Autor, und

Gorski, der Regisseur, auf herkömmliche

Weise miteinander gedreht, als ihnen die

Idee zu einem Kriminalfilm kommt, der einmal

mit völlig unkonventionellen Arbeitsmethoden

entstehen sollte. Den entsprechenden

Tip für den großen Coup haben sie

von Sparta, einem Mann mit Beziehungen

zur Berliner Unterwelt. Es soll ein Film hart

an der Wirklichkeit werden, und dazu gehören

eingehende Milieustudien: dazu gehört,

daß sich Autor und Regisseur auf illegale

Weise Pistole und Revolver verschaffen,

natürlich auch falsche Pässe. Der Ablauf des

Geschehens, von der Landung der U.S.-Maschine,

die zweimal monatlich die Gelder

für die amerikanischen Soldaten in Berlin

bringt, dem Verladen der beiden Säcke in

den Transportwagen, der von zwei Jeeps

eskortiert zum Hauptquartier fährt, bis zu

einem bestimmten Bahnübergang – alles

wird genauestens recherchiert, ein exakter

Zeitplan aufgestellt. Doch dann wird aus

dem Drehbuch unversehens Wirklichkeit …

49

Weitere Magazine dieses Users