Leserpobe Anton, der kleine Pirat

obelisk.verlag

Heute ist Anton ein Pirat.

Er hat ein rotes Halstuch

und eine schwarze Augenklappe.

In seinem Gürtel stecken

ein Säbel

und sieben Messer.

Anton hat auch einen

und ein

und ein .

5


Anton hat wirklich alles,

was ein Pirat braucht.

und durch ihr .

Sie klirren mit ihrem Säbel.

Sie wetzen ihre Messer.

Was machen Piraten

den ganzen Tag?

Und sie suchen

natürlich einen .

Wo findet man einen ?

Sie segeln mit ihrem

über das Meer.

Einen

kann man

Sie schauen auf ihren

überall finden.

6 7


Jedenfalls überall,

Anton will seinen

wo einer versteckt ist:

In einer Höhle,

auf einer

finden.

unter einem ,

Wie kommt er auf eine ?

auf einem gesunkenen Schiff,

in einer alten Burg,

unter einer Mauer

Auf eine

kann man schwimmen,

oder auf einer .

mit einem Ruderboot rudern,

8

9


mit dem

fliegen.

Man kann auf einem Floß fahren

oder mit einem

segeln.

Was muss man mitnehmen

auf eine Schatzsuche?

Anton will natürlich zur

Einen und ein ,

damit man

mit seinem

segeln.

die

auch findet.

10

11


Eine

wo der

, damit man weiß,

versteckt ist.

Anton holt aus dem Gartenhaus

die große und die kleine .

Er steckt die

Eine große und eine kleine ,

aus seinem Piratenbuch ein.

Dann nimmt er seinen

damit man den

und sein

ausgraben kann.

Und für alle Fälle vielleicht auch noch

einen Säbel und sieben Messer.

und steigt auf sein .

Er setzt die Segel.

12

13


Er schaut auf den .

Er schaut durch das .

Dann segelt er los.

Hui! Der Wind bläst

das kleine

hin und her.

Der Wind bläst das

einmal nach links

und dann wieder nach rechts.

14


Er bläst es nach vorne

und nach hinten.

Anton hält sich gut fest.

Der Sand am Ufer ist weiß.

Grüne Palmen wiegen sich im Wind.

Unter den Palmen liegen .

Der Wind bläst ihm um die Ohren.

Fast bläst er ihm das

Anton wirft den

ins Wasser.

aus der Hand.

Dann steigt er vorsichtig aus.

Endlich kommt Anton

bei der an.

Das Wasser geht ihm bis zum Bauch,

als er ans Ufer watet.

Die

ist sehr schön.

Seine , seine ,

16 17


seinen

und sein

Aber wo ist der richtige Weg?

hält er hoch über seinen Kopf,

damit sie nicht nass werden.

Anton schaut auf seine .

Am Ufer bindet er das

Die

ist sehr alt.

Auf der

gibt es viele Wege.

mit einem Seil an einem

an.

Dann macht er sich auf den Weg

Anton weiß nicht,

zum .

welcher Weg zum

führt.

18

19


Er schaut auf seinen .

Soll er nach Norden gehen?

Oder nach Süden?

Soll er auf den

Oder in die dunkle Höhle?

steigen?

Nach Osten oder nach Westen?

Anton will jemanden fragen.

Aber wo ist jemand?

Anton schaut sich um.

Auf der

ist es ganz still.

Soll er auf den großen

klettern?

Oder auf den hohen Felsen?

Niemand ist zu sehen.

Soll er den Bach entlang gehen?

Oder über die Wiese?

„Hallo!“, ruft Anton. „Ist da niemand?“

20 21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine