Künstler-Magazin 02-2020

Georg.Dull



Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

INHALT

Titelstory

30 Jahre Robotman Oliver Kessler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Partyband Roland Brüggen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

Ausgezeichnet als Schlagergruppe des Jahres 2017

Show & Eventszene aktuell

Wir denken in Dankbarkeit an Roy zurück . . . . . . . . . . . . . . 4

Coroakrise hat die Kulturbranche fest im Griff . . . . . . . . . . . 5

Wie die Kulturbranche in sich zusammen fällt . . . . . . . . . . . 6

Veranstalter in Ihrer Existenz bedroht . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Eventkreuzfahrer erobern die Meere . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Jubiläum in bewegten Zeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

ESC 2020:ARD-Show sticht ProSieben aus . . . . . . . . . . . . 24

Zukunft: Erschöpfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Varieté & Show

DerEnte ist Künstler des Jahres 2020 . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

JUMP mit Gold ausgezeichnet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Spektakuläre Inszenierungen für jeden Anlass . . . . . . . . . . 23

Keine Shows im GOP-Varieté bis Juli 2020 . . . . . . . . . . . . 31

Messen

Locations Rhein-Neckar verlegt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Messen in der Corona-Krise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

DIE PALDAUER präsentieren Ohrwürmer, die Partystimmung garantieren, aber

auch einfühlsame, berührende und tiefgehende Songs, die jedes Herz berühren.

www.diepaldauer.at

Paldauer-Office: Tel.: 0043-3150-2811 • Fax: 0043-3150-28116

Portraits

Murzarellas Musik-Puppet-Show . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Michl Müller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

Paldauer präsentieren neues Album . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

20 Jahre artmedia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Die Power Ladys . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

Damenband Manon & Co . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

Interview

35 Jahre Glenn Miller Orchestra

INTERVIEW mit WIL SALDEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

Ihr Recht aktuell

Beratungshilfe in Zeiten von Corona

Der Staat fördert bis zu 100% . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Rubriken

Showszene aktuell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

CD-Tipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Veranstaltungstipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Künstler-Magazin - Offizielles Organ vom:

Internationaler Fachverband

Show-und Unterhaltungskunst e.V.

3


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

Locations Rhein-Neckar verlegt

Am 10. März fand die regionale

Fachmesse LOCATIONS Mitteldeutschland

zum ersten Mal statt.

Mit Leipzig als Veranstaltungsort

und der Kongresshalle am Zoo als

gastgebende Location, mit rund

90 Ausstellern und einem hochqualitativem

Rahmenprogramm

war es eine erfolgreiche Veranstaltung.

Eine Woche später hätte

die Messe nicht mehr stattfinden

können. Die weiterhin verstärkte

Verbreitung von COVID-19 in

Deutschland erfordert eine neue

Bewertung der Situation.

Deshalb wurde die im Mai geplante

LOCATIONS Rhein-Neckar vernünftiger

Weise auf den 4. November

verschoben. Und auch

wenn wir alle in der Veranstaltungsbranche

eine besonders

schwere Zeit durchmachen und

für ungewisse Zeit nunmehr keine

Messen und Events stattfinden,

werden auch in Zukunft nur reale

Begegnungen die Möglichkeit einer

emotionalen Vermittlung von

Informationen im Dialog bieten.

Das ist Live-Kommunikation und

Erlebnismarketing.

Wir denken in Dankbarkeit an Roy zurück

Von der Tigerattacke in Las Vegas hatte sich Roy Horn nie richtig

erholt. Der grausige Bühnen-Vorfall im Jahr 2003 hatte die Traumkarriere

des Magierduos "Siegfried & Roy" beendet. Nun ist Horn

mit 75 Jahren infolge von Covid-19 gestorben.

Ein großartiger Mensch und fantastischer Künstler hat uns verlassen.

Es fällt sehr schwer, diesen Abschied anzunehmen. Roy und seine

Tiger, hat er doch die Welt so wunderbar verzaubert. Wir denken in

großer Dankbarkeit an Roy zurück. Sieben Mal konnten wir vom

Künstler-Magazin bei unserer Las Vegasreise die Show von Siegfried

& Roy bewundern und hatten auch Backstage herzliche Begegnungen

mit den beiden. Der Höhepunkt war 1999 die Verleihung des Goldenen

Künstler-Magazins als beste Magicshow der Welt.

Verleihung des Goldenen Künstler-Magazin 1999

Gutschein-Lösung

in EU-Staaten

Abgesagte Konzerte, verschobene

Sportevents, geschlossene

Theater- und Konzerthäuser.

Die Coronavirus-Pandemie

legt in ganz Europa zahlreiche

Freizeitveranstaltungen lahm.

Wer bei einem ausländischen

Veranstalter gebucht hat, muss

sich unter Umständen mit einem

Gutschein zufriedengeben. Fällt

eine Veranstaltung wegen Corona

aus, haben Verbraucher nach

deutschem Recht einen Anspruch

auf Erstattung des vollen Ticketpreises.

In anderen EU-Staaten

wurden jedoch bereits Gutschein-

Lösungen eingeführt.

Tom Jones „LIVE“

erst Sommer 2021

Eintrittskarten behalten Gültigkeit

Die Fortdauer der behördlichen

Verbote hat jetzt auch die

Verlegung der Tom Jones Live-

Tour 2020 erforderlich gemacht.

Die Konzerte finden nunmehr

im Sommer 2021 zwischen dem

19. Mai und dem 13. August statt.

Die LANXESS arena

wird zum Auto-

Eventtempel

Die Idee von Autokinos ist

nicht neu. Und doch gewinnt

sie in Zeiten von Corona wieder

zunehmend an Bedeutung.

Die LANXESS arena

plant nun Konzerte und andere

Events, die aus dem Auto

heraus verfolgt werden können.

Nach Shut-Down, Kontaktverbot

und sozialer Isolation

sehnen sich die Menschen

nach Abwechslung und Unterhaltung.

Doch Clubs, Kinos

und Theater sind geschlossen,

weil dort kein sicherer Abstand

möglich ist.

Chris Laubis von den

Feldbergern ist tot

"Wir sind fassungslos und uns

fehlen die Worte. Leider müssen

wir Euch mitteilen, dass Chris

heute nach einem schweren Arbeitsunfall

verstorben ist. Wir

schaffen es gerade nicht, unsere

Gedanken zu formulieren - wir

müssen zuerst alles realisieren",

schreibt Bandkollege Lothar

Böhler in einem Eintrag auf Facebook.

Böhler, Laubis und Hansy

Vogt hatten sich 1987 zusammen

getan und die Band Die Feldberger

gegründet, ursprünglich und

bis 1996 unter dem Namen D'

Feldberger Spitzbuebe bekannt.

Der Name weist auf die Herkunft

der Bandmitglieder" hin, die alle

rund um den Feldberg zuhause

sind. Seit 1997 werden sie von

Joe Kuttruff am Schlagzeug verstärkt.

Chris Laubis war Sänger

und spielte Steirische Harmonika

Thomas Gottschalk

sieht TV-Macher

auf dem Irrweg

TV-Moderator Thomas Gottschalk

hadert mit dem klassischen

Fernsehen und seinen

heutigen Machern. "Die Verantwortlichen

beschreiten derzeit einen

gefährlichen Irrweg", sagte

Gottschalk dem "Handelsblatt".

"Die wollen Fernsehen demnächst

online veranstalten.

Das wird nicht klappen."

Seine Begründung: "Das Grand

Hotel wird als AirBnB-Klitsche

scheitern, und die Taxi-Innung

wird sich nicht mit Uber verbrüdern."

Nur ein paar "öffentlichrechtliche

Traumtänzer" glaubten

wirklich, "dass die Kids irgendwann

ihre Laptops aufklappen,

um `Soko Kitzbühel` oder den

`Bergdoktor` zu gucken", so

Gottschalk.

4


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

Die drei diplomierten Musikerinnen der Gruppe JUMP wurden als Künstler

des Jahres 2020 ausgezeichnet. JUMP hat sich hervorgetan durch

spektakuläre und umjubelte Auftritte bei Veranstaltungen aller Art.

@

Hier könnte Ihre

Anzeige

stehen

Die Coroakrise hat die Kulturbranche fest im Griff

Noch vor 3 Monaten konnte sich keiner die Situation wie wir sie heute haben vorstellen.

Plötzlich ist in der Kulturbranche nichts mehr wie es war. Der Staat reglementiert, kontrolliert

und schränkt Menschen mitunter massiv ein. Nicht nur daß das Corona-Virus die Wirtschaft

lähmt, die Showbranche trifft es besonders hart und viele Künstler hängen weiterhin in der Luft.

Ihnen fehlen jegliche Einnahmen aus Veranstaltungen, Messen und Events, die es momentan

nicht gibt. Wir stehen alle vor großen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen

und blicken sorgenvoll in die Zukunft und ein Ende der Durststrecke ist noch nicht in Sicht.

Jetzt ist die Chance für alle Kulturschaffenden etwas zu verändern. Es ist Zeit aktiv zu werden,

neue Wege zu gehen. Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Einige

haben die Chance schon erkannt und schlagen neue Wege ein. Die Krise wird zum Glück

nicht ewig dauern und es gibt sicherlich ein Comeback. Wie das aussehen wird kann keiner

vorhersagen, aber gemeinsam sind wir stark und werden die Herausforderungen bewältigen.

Bleiben Sie gesund!

Georg Dull

Europatour Queen

verschoben auf 2021

aufgrund der europaweit

behördlich verfügten Auftrittsverbote,

werden Queen + Adam

Lambert ihre Europa-Tournee

verschieben. Davon betroffen

sind auch die Konzerte in Berlin,

Köln, und München, die nunmehr

vom 24. bis 29. Juni 2021 stattfinden.

Alle bereits erworbenen

Tickets behalten ihre Gültigkeit

für die Ersatztermine!

Mit großem Bedauern haben

Queen + Adam Lambert die Verschiebung

ihrer restlos ausverkauften

„Rhapsody Tour“ bekanntgegeben.

Wegen der anhaltenden

Ausnahmesituation aufgrund

der Coronavirus-Pandemie,

werden alle 27 Konzerte genau

um ein Jahr auf Ende Mai bis

Anfang Juli 2021 verlegt. Diese

Entscheidung hat die Band nach

eigener Aussage in Sorge um

die Gesundheit und Sicherheit

von rund 400.000 Fans, der

Band, der Crew und allen Mitarbeitern

getroffen.

5


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Kultur im Auto kam nach Gärtringen!

Künstler des

Jahres 2020

Corona bremst uns, wirft

uns jedoch nicht aus der Bahn,

so sagt es Andreas Kienzle,

einer der Geschäftsführer der

Firma EMT Event-Media-Tec

aus Herrenberg.

Da trotz der Corona Sicherheitseinschränkungen

der Betrieb

von Autokinos weiterhin gestattet

ist, hatten wir ein ähnliches Konzept

jedoch mit kulturellem Mehrwert

und Livekünstlern auf der

Bühne/Leinwand entwickelt.

Bis zu 200 Besucher pro Veranstaltung

konnten hier an zehn

Abenden Konzerte, Kabarett, Comedy,

Theater u.v.m. live in Ihrem

Auto erleben. Und dies mitten in

Gärtringen auf dem Festplatz

bei der Schwarzwaldhalle.

Und das Beste daran (zum Wohle

der Anlieger) sehr geräuschreduziert,

denn der Ton wurde nicht

über eine große Lautsprecheranlage

verstärkt sondern per Funk

an die Radios der Fahrzeuge

übertragen. Der Ablauf war ein

fach. Die Fa. EMT stellte auf dem

Platz eine Bühne auf der die

Künstler auftreten, als wäre es

eine normale Vorstellung. Im Vorfeld

konnten Tickets inkl. Schlemmerpaket

(Snacks & Getränke)

bestellt werden. Es gab ein Fahrerticket

und passend dazu ein etwas

günstigeres Beifahrerticket.

Zwei Personen im Auto macht

Sinn, damit erfüllten wir die Vorgaben

„Corona“ und mal ganz

realistisch, zuschauen vom Rücksitz

macht sowieso wenig Spaß.

Die Technik ist schnell erklärt,

Strom und Licht für die Bühne,

rechts und links jeweils eine Leinwand,

3 Livekameras, 3 Technikfahrzeuge

die verkabelt werden,

das wars. Der Rest geschieht

hinter den Kulissen.

Wie wurde das abgewickelt? In

Kooperation mit der Gemeinde

wurde ein praktikables Verkehrskonzept

entwickelt. Die Tickets

wurden kontaktlos durch die geschlossene

Scheibe gescannt.

Wie die Kulturbranche in sich zusammen fällt

Elvis-Interpret Nils Strassburg sprach in einem SZ/BZ-Interview über die Situation der Künstler und Veranstalter

Während es mittlerweile viele

Lockerungen in einigen Bereichen

gibt und die Gastronomie

und Freizeitparks unter Auflagen

wieder öffnen dürfen,

hängen viele Künstler durch die

Corona-Krise weiterhin in der

Luft. Seit mehr als 2 Monaten

fehlen ihnen jegliche Einnahmen

und ein Ende der Durststrecke

ist noch lange nicht

in Sicht.

Nils Strassburg steht nicht nur

seit seinem 26. Lebensjahr als

Elvis-Interpret auf der Bühne,

sondern ist seit Anfang Februar

auch Geschäftsführer der Stadthalle

Leonberg. Durch die Corona-Krise

ist die Auslastung der

Stadthalle in kürzester Zeit von

100 Prozent auf Null gefallen.

Nils Strassburg: „Neue Acts und

Shows zu buchen ist derzeit

äußerst schwierig, da sämtliche

Tourneen abgesagt wurden.

Dafür müssen erst einmal wieder

Termine gefunden werden,

die auch in die Tourneeplanung

passen. Der Ticketverkauf ist

ebenfalls eingebrochen, da in

der Bevölkerung eine totale Verunsicherung

besteht. Diesen

Ausfall nach der Krise wieder

aufzuholen wird nicht möglich

sein. Ich bin mir sicher, das werden

einige Dienstleister in der

Veranstaltungsbranche nicht

überleben.“

„Viele begreifen die Auswirkungen

für die gesamte Branche

nicht. Die Kulturbranche ist

stark verästelt – vom Künstler

über die Veranstalter bis hin zu

den Dienstleistern wie Security

und Techniker. Doch die Politik

hat keinen Fokus auf die Kulturbranche.

Denn die hat leider

keine vergleichbare Lobby wie

etwa der Fußball oder die Automobilindustrie.

Man wird erst zu

spät begreifen, wie viel Wirtschaftskraft

in dieser Branche

steckt. Diese Kulturvielfalt, die

wir in Deutschland haben und

um die wir international bewundert

werden, wurde über Jahrzehnte

mühevoll aufgebaut.

Jetzt müssen wir tatenlos zusehen,

wie diese Branche in sich

zusammen fällt. Die Auswirkungen

dieser Krise werden wir

noch Jahre später spüren. Wir

Künstler brauchen in Zukunft

eine andere Lobby. Ich will

dafür kämpfen, dass wir endlich

Gehör finden – jetzt und auch

in Zukunft.“

Das KM teilt die Meinung von

Nils Strassburg und wünscht

viel Erfolg beim Kampf.

6


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Appell an den Bundestag

Veranstalter in Ihrer Existenz bedroht

Kleine und mittelgroße Veranstalter

von Konzerten und

Kulturevents sind nach

Worten von Eventim-Chef

Klaus-Peter Schulenberg

aufgrund der Corona-Krise

in ihrer Existenz bedroht.

Sollte es eine bislang geplante

aufschiebende Regelung für die

Ticketerstattung nicht geben,

dann wird die Kulturlandschaft in

Deutschland umfassend und dauerhaft

Schaden nehmen. «Dann

gehen mehr als die Hälfte der

deutschen Veranstalter in den

Konkurs», warnte Schulenberg,

der Europas führendes Ticketund

Live-Entertainment-Unternehmen

leitet, der Deutschen

Presse-Agentur. Allein bei Eventim

seien inzwischen 55.000 Veranstaltungen

verschoben worden.

An den Bundestag appellierte er,

das Moratorium zu verankern,

das noch bis vorigen Freitag im

Gesetzentwurf zur Abmilderung

der Corona-Folgen gestanden

habe. In einem jüngeren Entwurf

sei es nicht mehr enthalten.

Es müsse aber möglich sein, bis

30. September die Rückzahlung

von Tickets zu strecken oder

abgesagte Veranstaltungen im

Herbst nachzuholen. Diesen

«absolut steuerkostenneutralen

Vorschlag» habe man der Bundesregierung

zur Entspannung

der Lage unterbreitet. Es sei zumutbar

und würde helfen, sonst

unvermeidbare Insolvenzen zu

verhindern, so Schulenberg.

«Es geht um die kleinen und

mittelgroßen Veranstalter, nicht

um Eventim. Als Eventim sind

wir stark genug.»

Die Veranstalter hätten für viele

Leistungen in Vorkasse gehen

müssen und unter anderem für

Künstler, Lichtdesigner, Marketing

und vieles mehr bereits gezahlt,

sagte Schulenberg, der sich auch

in einem der dpa vorliegenden

Brief an einige Bundestagsabgeordnete

wandte. «Wenn jetzt alle

kommen und sofort das Geld

zurückwollen, das der Veranstalter

ja schon ausgegeben hat, in

der Erwartung, dass die Show

stattfindet, dann wird es sehr,

sehr schwierig.»

In dem Schreiben an die Parlamentarier

betont Schulenberg,

dass die deutsche Veranstaltungswirtschaft

die «tragende

Säule des Kultur- und Freizeitlebens

in unserem Land» sei. Die in

ganz Deutschland geltenden Veranstaltungsverbote

seien ein

massiver und zielgerichteter Eingriff

in den Geschäftsbetrieb einer

ganzen Branche, der ohne Beispiel

sei. Ohne geeignete Unterstützungsmaßnahmen

werde das

zu einem noch nicht absehbaren

Schaden für die deutsche Kulturlandschaft

führen.

7


Showszene aktuell / Entertainment

www.kuenstler-magazin.de

Eventkreuzfahrer erobern die Meere

Entertainment auf schwimmenden Showbühnen / Von Suzi Quatro- bis Spider Murphy Gang

Von Gerhard Otterbein

Warnemünde/Kiel/Hamburg/Bremerhaven.

Nena, Chris de Burgh

und die Fantastischen Vier - alle

sind sie unter die Seefahrer gegangen.

Stars tummeln sich zu

Hamburg Cruise Days 2019

speziellen Themenkreuzfahrten

auf den Weltmeeren. Suzi Quatro

und die Spider Murphy Gang waren

ebenso zu Gast, wie Ross Antony,

auf den Schiffen von TUI

Cruises. Das "Udo Jürgens Showensemble"

spielte Hits von gestern

und heute: "Ich war noch

niemals in New York!" Mit einer

Kreuzfahrt lässt sich das ändern.

Um auf hoher See eine steife Brise

um die Nase wehen zu lassen,

muss es nicht immer die Karibik

sein. Kurztrips von Kiel nach Kopenhagen

und zurück reichen

aus, wenn Showtime an Bord angesagt

ist. Das KM hat nachgeforscht

und spricht positive sowie

negative Fakten an.

Warum große Stars Schiffsblanken

erobern, hängt in erster Linie

von der Gage ab, welche locker

im sechsstelligen Bereich liegen.

Sie werden für die Eventkreuzfahrt

hofiert. Unbekannte Künstler

treten oft zum Nulltarif auf.

Schwimmende Spaßbunker müssen

Profit machen, um jeden

Preis. Minimaler Aufwand - maximaler

Gewinn, gilt es in erster

Linie rauszuholen. Wo bei den

einen mit Honorar geklotzt wird,

guckt die andere Seite in die

Röhre. "Als Gegenwert werden

Kabine an Bord, welche meist im

Bauch des Schiffes und nicht weit

von den Motoren liegen, und Verpflegung

genannt. Fair ist das keinesfalls.

Leider kann der No-Name-Künstler

nur zuschauen, wie

die Fantastischen Vier & Co. die

Gagen mit der "Schubkarre" aus

den fetten Bäuchen der Luxusliner

herausfahren. Dafür gibt es 2

Stunden Konzerte. Hautnah mit

dem Star! Die Fans erleben 100

Prozent Künstler zum Anfassen.

Hinzu kommt die gewaltige Naturkulisse,

die norwegische Fjordlandschaft,

wie beim Auftritt der

"Fanta Vier" das Konzert umrahmte.

Das Pooldeck wird zur Livebühne.

Clubatmosphäre machte

sich breit. Das hat natürlich seinen

Preis. Mit der Eierlikörfahne

im Wind stach Altrocker Udo Lindenberg

in See. Die Musiklegende

ist ein begeisterter Seefahrer,

der seit Jahren auch privat auf

Kreuzfahrt geht. "TUI" hat die

ganz Großen unter Vertrag und

spricht selbst von einer Erfolgsgeschichte.

The Show must go on, auch bei

Wind und Wellen. Das gilt auch

für den AIDA Show-Klassiker.

Das Programm reicht vom geliebten

Musical, über faszinierende

Artistik, berührende Solos, mitreißende

Rockshows, liebevoll

inszenierte Familienshows bis

hin zur Spaß bringenden "Mitmach-Show".

Altbacken sagen

die einen, von der guten, alten

Kreuzfahrt sprechen die anderen.

In der Kritik stehen die Ausflugspreise,

Auf-preise an Bord und

der schlechter werdende Service.

Sparmaßnahme und Gewinnmaximierung

stößen den Besuchern

sauer auf. Die Reedereien sprechen

von einer Win-win-Situation.

Bei dem hohen Staraufkommen,

werden unbekannte Künstler ihres

Podiums beraubt? Herrscht

ein Verdrängungswettbewerb?

Fragen, die nur Experten beantworten

können. Bei der großen

Anzahl von etwa 25.000 Kreuzfahrten

im Jahr, fallen die wenigen,

exklusiven Eventkreuzfahrten

nicht ins Gewicht und liegen in

Ihrer Anzahl bei deutlich unter einem

Prozent. Unbekannte Entertainer

werden nach wie vor gebraucht,

um den Passagieren Abwechslung

zu bieten, ertönt es

von den Schreibtischen der Verantwortlichen.

Ein Bar- und Tischzauberer

wird niemals eine Zugnummer

und den Status eies Johannes

Oerding erreichen. Das

Kundenfeedback für seine Auftritte

war überwältigend.

Umweltschützer nehmen verstärkt

die Kreuzfahrt aufs Korn. Kein

einziges Kreuzfahrtschiff in Europa

sei aus Umweltsicht uneingeschränkt

empfehlenswert, meldet

sich der Naturschutzbund

Deutschland (NABU) zu Wort.

Natürlich wünschen wir uns alle

eine emissionsfreie Mobilität. Mit

Hochdruck wird an neuen Antriebstechnologien

gearbeitet. Der Anfang

ist gemacht. Immer mehr

Reedereien rüsten Ihre Neubauten

mit dem umweltschonenderen

Flüssigerdgas aus. Es ist noch

nicht der Weisheit letzter Schluss,

aber ein Schritt in die richtige

Richtung. Ferner ist es Utopie,

dass alle Brennstoffmotoren verstummen,

alle Flugzeuge auf dem

Boden bleiben und alle konventionellen

Schiffe verschrottet werden.

Man darf nicht vergessen,

das Geschäft floriert. Wer denkt

da an das Ende der Kreuzfahrt.

Sollten Künstler mit in die Kritik

geraten, durch ihre Auftritte auf

Stinkedampfern, der Umwelt zu

schaden, sind sie gezwungen,

Stellung zu beziehen. Jederzeit

können sie an den Umweltpranger

gestellt werden. Es gibt genug

Veranstaltungsorte an Land, wo

eine größere Zuhörerschaft erreicht

werden kann ohne die Umwelt

zu verpesten. Die britische

Band Pink Floyd machte es in den

70-er Jahren vor und nahm sechs

ihrer Songs im Amphitheater in

Pompeji/Italien auf. Außergewöhnliche

Auftrittsrahmen gibt es

mehr als genug in Deutschland,

um unvergesslich zu werden.

Dafür braucht es keine Kreuzfahrt.

Luxusliner machen Träume

wahr. Doch dafür zahlen nicht nur

die Kreuzfahrt-Teilnehmer einen

hohen Preis, argumentiert der

NABU. Schiffe gucken ist ein neues

Phänomen. Zu den "Hamburg

Cruise Days 2019" tummelten

sich 12 Kreuzfahrtriesen im Hafenbecken.

Das war Rekord. Tausende

kamen, um das Spektakel

im blauen Laserlicht mitzuerleben.

Echte Kreuzfahrer pfeifen

auf die Argumente vom NABU

und Organisatoren erst recht.

"Nur dieses eine Mal", klingt es

beinah entschuldigend aus dem

Munde von Passagieren. Doch

wen die Vergnügungsseefahrt gepackt

hat, den lässt sie nicht mehr

los. Schiff ahoi!

Dies war der letzte Bericht von

unserem Redakteur Gerhard

Otterbein, der leider aufgrund

seiner Krankheit versorben ist.

8


Keine Panik. Die Bühne ist angerichtet...

Bei dieser Show erleben Sie Rudi Wartha (offizielles

Udo Lindenberg Double) live als Panik-Pate.

Schon über ein Jahrzent begleitet er den Panik Rocker

durch die Welt des Showbusiness. Ob Hamburg, Köln

oder Dresden, er rockte zusammen mit Udo Lindenberg

auf der Bühne. Selbst bei TV Auftritten wie” Absolut

Udo” oder die Oliver Geissen Show, jeweils bei RTL,

begleitete er sein Idol und seinen Freund. Rudi Wartha

gehört somit zum engsten Kreis des Udo-Clan.

Rudi Warthas Auftritte leben von seiner rockigen

Bühnenshow. Seine authentische Stimme, sein original

Outfit und seine professionellen Showeinlagen sorgen

für panisch geprüften Wahnsinn.

Rudi als Panik Pate - ein Garant für Show und Action

auf und vor der Bühne.

Buchungen und Anfragen unter: 0175-8491751

E-Mail: panik-pate@t-online.de

Fotos: Georg Baumann


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

lität und Leben ein. Sie sind das

attraktive Highlight einer Show

voller Rasanz und in bester Comedy-Manier.

Mit ihren Puppen

begibt sich Murzarella in witzige,

wortgewaltige Dialoge, unterbrochen

von gelungener musikalischer

Performance.

Alles ist live gesungen. Überzeugen

Sie sich selbst, und lassen

Sie sich von dieser einzigartigen

Show begeistern. Wetten, dass

Sie anschließend glauben, Sie

hätten wirklich singende Puppen

erlebt?

www.murzarella.de

Bauchgesänge und andere

Ungereimtheiten

Mit Murzarella erleben Sie nicht

nur die Kunst des Bauchredens

sondern auch die des Bauchgesangs,

denn Murzarella lässt

ihre Puppen singen.

Die mehrfach mit Kleinkunstpreisen

ausgezeichnete Wahl-Badenerin,

mit Wurzeln in Gelsenkirchen,

ist in all ihrer Vielseitigkeit –

zwischen musikalischer Professionalität,

deftigem Ruhrwitz und

perfekter Bauchrednerkunst –

Foto: David Hollstein

vor allem eins: ein Phänomen.

Da gibt es Kalle, die Kanalratte

und Heavy-Metal-Fan aus Wanne-Eickel,

Frau Adelheid, die

Opern schmetternde Diva und

Dudu, der freche Kakadu und

Möchtegern-Schlager-Star.

Die selbstbewussten Puppen genießen

ihren Auftritt und lassen

keine Gelegenheit aus, Murzarella

die Show zu stehlen. Ohne

Mühe haucht Murzarella den Puppen

herzerfrischende Individua-

Auszeichnungen:

Gewinnerin des Goldenen Osen

2019, 1. Preis beim Euskirchener

und beim Dattelner Kleinkunstpreis

sowie bei der Heiligenhafener

Lachmöwe, sowie dem Stockstädter

Römerhelm. 2. Preis beim

Komiker Jackpot und beim Gauklerfest

in Koblenz sowie die Bronzemedaille

bei der Kabarett

Bundesliga 2017/18.

2019 war sie zu sehen bei „Immer

wieder Sonntags“ in der ARD, der

SWR Fasnacht Live-Übertragung

und im NDR unter anderem in

Beiträgen vom „Kleinen Fest“ in

Hannover und in der NDR-Sendung

„Kaum zu glauben“.

"SWR3 Comedy Festival"

in Bad Dürkheim

verschoben auf 2021

Es sollte wieder ein Comedy-

Highlight werden - das "SWR3

Comedy Festival" in Bad Dürkheim:

drei Tage, fünf Bühnen und

rund 25 Stars der Comedy-Szene.

Mit mehr als 20.000 erwarteten

Besucherinnen und Besuchern

kann das Festival in Bad

Dürkheim in diesem Jahr jedoch

nicht stattfinden. Nach den geltenden

Landes- bzw. Bundesverordnungen

zur Eindämmung von

COVID-19 sind Großveranstaltungen

zunächst bis zum 31. August

2020 untersagt. Aber 2021

kommt das Comedy Festival

vom 22. bis 24. April wieder".

10


Showszene aktuell / Comedy

www.kuenstler-magazin.de

Foto: Georg Dull

Michl Müller

Der Vollzeit-Unterhalter aus Franken

Wenn der Franke Michl Müller

auf der Bühne loslegt, sind

Lachtränen und Bauchmuskelkrämpfe

garantiert.

Michl Müller steht seit Ende der

1990er auf der Bühne. Bekannt

wurde er durch Auftritte in den

TV-Sendungen „Fastnacht in

Franken“ und „Otti´s Schlachthof“.

Müller hat es sich zur Aufgabe gemacht,

in Eigentherapie über sein

Leben zu erzählen. Damit spart er

nicht nur Geld für den Therapeuten,

er bekommt sogar noch Geld

fürs Erzählen. Denn keiner will

den selbsternannten „Dreggsagg“

verpassen. Der Erfinder des

„Fränkisch Walking“ bringt seinen

Mitmenschen die Absurditäten

des realen Lebens näher.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles

aus Politik oder Gesellschaft

aufs Korn, dabei ist der Humor

des fränkischen Kabarettisten gewohnt

lebensnah und authentisch.

Der selbsternannte „Dreggsagg“

(Fränkisch für „Schelm“)

aus Bad Kissingen spricht alles

an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist

packend und mitreißend bei seiner

Reise durch den alltäglichen

Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem

fränkischen Dialekt und seinem

spitzbübischen Charme hat

er dabei das Publikum schnell

auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen

Michl Müller möchte

man ihm am liebsten mit Shakespeares

Worten zurufen „Gut

gebrüllt Löwe“!

Mit viel Witz und verrückten Pointen

begeistert Michl Müller nun

schon seit Jahren sein Publikum.

Längst gehört er zu den bekanntesten

Vertretern Frankens und ist

deutschlandweit unterwegs. Über

160 Auftritte pro Jahr sorgen für

ständige Unterhaltung.

Aktuelle Infos unter:

www.michl-mueller.de

Trafen sich im März nach einem Auftritt: Michl Müller und Georg Dull

11


CD-Tipps

www.kuenstler-magazin.de

CD-Tipps

Howard

Carpendale

"Symphonie meines Lebens"

Ein Zwischen-Resümee

und aktuelle Krönung des

bisherigen Schaffens führte

Howard Carpendale in die

berühmten Abbey Road

Studios nach London.

Und hier, wo alle Großen

der Musik sich schon die

Ehre gaben, die Beatles,

Pink Floyd, Aretha Franklin

und so viele andere mehr,

entstand gemeinsam mit

dem herausragenden Royal

Philharmonic Orchestra die

„Symphonie meines Lebens“.

Ein Album, das 12

Lieder herausgepickt und

ganz neu erzählt hat.

Auftritt Jan Smit

im neuen Look

Er ist zurück auf der

Bühne und im TV. KLUBBB3

Sänger Jan Smit zeigt uns

seinen neuen Look. Seitenscheitel,

Tolle, Bart und stylische

„Harry Potter“-Brille, so

präsentierte sich der Niederländer

Jan Smit live aus Hilversum

einem Millionen-Publikum

bei der Sendung „Europe

Shine a Light“, der alternativen

Veranstaltung

zum ESC.

Beatrice Egli

„Mir reicht jetzt auch. Ich

würde dieses Gefühl lieber

nicht mehr kennen“, sagt

Beatrice Egli für die das

Corona bedingte Nichtstun

eher eine Strafe ist.

Für Auftritte in Konzerthallen

vor Live-Publikum sieht die

beliebte Sängerin schwarz,

sie stellt sich auf eine lange

Pause ein.

Peter Maffay fordert von

Bundeskanzlerin Merkel

Hilfe für die Musik

In der Corona-Krise haben

Musiker und Künstler keine starke

Lobby in der Berliner Politik. Jetzt

macht sich Peter Maffay stark für

seine Musikerkollegen und zahlreichen

Bands. In einem offenen

Brief an Bundeskanzlerin Angela

Unglaubliche 50 Jahre sind

die sympathischen Jungs

im Schlagergeschäft und

haben dadurch mehrere

Epochen miterlebt. Keine

andere Band konnte sich so

lange an der Spitze halten.

Seit Jahrzehnten gelingt es

den PALDAUERN immer wieder

zu überraschen, neue Ideen in

die Branche zu bringen und neue

Maßstäbe zu setzen – und das

stets ohne Lärm und Skandale.

Ihr Erfolgsgeheimnis: Sich selbst

nicht zu wichtig nehmen, authentisch

bleiben und den Respekt

untereinander und vor allem

dem Publikum gegenüber nie

verlieren.

Merkel und Finanzminister Olaf

Scholz schreibt Peter Maffay,

dass die gesamte Konzert- und

Veranstaltungsbranche vor einer

großen Herausforderung stehe.

Peter Maffay ist ein Mann der klaren

Worte, spricht Klartext. Denn

ohne staatlichen Hilfen in den

nächsten Monaten wird die Musikbranche

die nächsten Monate aus

eigener Kraft kaum überstehen.

Mit "Paradies & Hölle" präsentieren die Paldauer

vielleicht ihr modernstes und bestes Album

DIE PALDAUER sind nie einem

Trend hinterhergelaufen, sondern

sind sich immer selbst treu geblieben

und haben sich stets musikalisch

weiterentwickelt. “Wenn man

eine Spur hinterlassen will, muss

man einen eigenen Weg gehen”

lautete das Motto, was dazu führte,

dass DIE PALDAUER in ihrer

Karriere viele Trends gesetzt haben

und ihre Ideen immer wieder

kopiert wurden. “Wenn man uns

kopiert, ist das die ehrlichste

Form der Anerkennung!”, sagt

Bandleader Franz Griesbacher.

Spaß und Freude an der Musik

stehen im Vordergrund – und das

spürt man in jedem Song auf dem

neuen Album “PARADIES & HÖL-

LE”. Auffallend sind neben dem

modernen Sound auch die wertigen

Texte aus dem Leben.

Die Neue CD erschien am 5. Juni

In Zusammenarbeit mit den gefragtesten

Songschreibern und

Arrangeuren der deutschen

Schlagerszene wie Rudolf Müssig,

Christoph Leis-Bendorff,

Frank Ramond, Dagmar Obernosterer,

Dr. Bernd Meinunger, Gilbert,

Fred Jaklitsch oder Ernst J.

Schmidlechner (um nur einige zu

nennen) ist es gelungen, diese

Leidenschaft zeitgerecht zu verpacken

und auf dem neuen Album

zu verewigen. Seit Jahren vertraut

Produzent Franz Griesbacher

zudem auf die Handschrift

der bewährten Arrangeure Christian

Zierhofer, Tommy Mustac, Hubert

Molander und Stefan Pössnicker.

Aufgenommen wurde das

Album im Stella Musica Studio,

wo jedes Lied von Franz Griesbacher

sehr sorgfältig ausgewählt

und zusammen mit Christian Zierhofer,

modern und stimmungsvoll

produziert wurde.

Der Bandleader sagt: „Unser Ziel

und unsere Leidenschaft ist es,

die Menschen niveauvoll zu unterhalten

und mit modernem deutschen

Schlager glücklich zu machen!“

Durch die abwechslungsreiche

und dynamische Gestaltung

kann man das neue

PALDAUER-Album mehrmals hintereinander

anhören, ohne dass

es langweilig wird. Jeder Titel hat

Ohrwurmcharakter! Für angenehme

Abwechslung sorgen auch

die unterschiedlichen, angenehmen

Stimmen der beiden Leadsänger

Didi Ganshofer und

Renato Wohllaib.

12


Künstler des

Jahres 2019


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

20 Jahre artmedia

Knapp 1,5 Millionen Konzert-

Tickets und über 5.000 Veranstaltungen.

Das ist die Bilanz

der Firma artmedia - management

& more GmbH, die ihren

Sitz im badischen Bühl hat, die

in diesem Jahr ihr 20-jähriges

Jubiläum feiert.

Die Firma wurde offiziell zum Milleniumswechsel

am 01.01.2000,

also vor 20 Jahren, gegründet.

Die Grundsteine hierfür hatte

Eventmanager und Musiker Lothar

Böhler jedoch viel früher gelegt:

Er war bereits im Jahr 1987

Mitgründer der populären Schlager-

und Volksmusikband "Die

Feldberger". Mit der Band konnte

er bundesweit große Erfolge feiern

- zahlreiche goldene und platine

Schallpatten, europaweite

Tourneen und unzählige Fernseheinsätze

stehen in der Biographie

der Band. Er war von Anfang an

bei den Feldbergern für das Management

und die gesamte Organisation

zuständig.

Nach Konzerten mit Joe Cocker,

Mr. President, Captain Jack und

Lothar Böhler dem

Musical

Hair hatte er sich dann zum

1.1.2000 entschieden, sein Know-

How und sein Netzwerk, welches

er sich aufgebaut hatte einzusetzen

und mit seiner Firma artmedia

auf dem Eventmarkt anzubieten.

artmedia hat sich von Anfang an

zum Ziel gesetzt, mit den Künstlern

und Partnern langfristig zusammenzuarbeiten

und loyale

Verbindungen aufzubauen. So

sind Eventkonzepte entstanden,

die exklusiv durch artmedia entwickelt

wurden. Für den Südwestrundfunk

wurden die legendären

SWR1-Partys ins Leben

gerufen und über 100 Veranstaltungen

produziert. Die stattliche

Brauerei Rothaus vergab an artmedia

den Auftrag, die ultimativen

Zäpfle-Partys (benannt nach dem

legendären Zäpfle-Bier) zu entwickeln

und die Spieleshow 280

mal zu produzieren. Der Freizeitpark

Tripsdrill vergab an artmedia

die Rechte für eine Roadshow,

welche 100 mal produziert wurde.

Vom Konzept über das Drehbuch,

vom technischen Layout bis zur

Veranstaltungsdurchführung wurde

alles in die Hände von artmedia

gelegt.

Lothar Böhler erhielt das Goldene

Künstler-Magazin 2020 für 20 Jahre

artmedia, als erfolgreichster Konzert

und Tourneeveranstalter Schlager

und Volksmusik.

Ein Schwerpunkt der Firma war

von Anfang an die Konzeption von

Schlager- und Volksmusikveranstaltungen

und -tourneen. Mittlerweile

hat die Firma über 100

Tourneen sowie tausende Einzelveranstaltungen

in diesem Bereich

produziert. Tourneen wie

"Die Klingende Bergweihnacht",

"Diamanten aus Schlager &

Volksmusik", "Südtiroler Heimatsterne",

"Heimat - verdammt ich

lieb´ Dich!", "Frühlingszauber der

Volksmusik", "Gefühle der Heimat",

"Weihnachtsträume", "Die

Gala der Schlagersterne" sind nur

einige Beispiele der produzierten

Tourneen.

Es liest sich wie das 1x1 der

Schlagerbranche, wenn man die

Agenda der Baden-Württembergischen

Firma liest: Semino Rossi,

Hansi Hinterseer, Kastelruther

Spatzen, Die Amigos, Andy Borg,

Stefan Mross, Francine Jordi, Patrick

Lindner, Marianne& Michael,

Anita & Alexandra Hofmann,

Michael Holm, Bernhard Brink,

Kristina Bach,Nino de Angelo,

Fantasy, Liane, Mara Kayser,

Ella Endlich, Francine Jordi,

Die Schürzenjäger und natürlich

die Feldberger sind nur ein paar

Beispiele der Künstler, die bei

artmedia immer wieder auf der

Bühne stehen.

Außerdem stehen auf dem Programm

auch Konzerte der Münchener

Freiheit, Sweet, Chris Norman,

Golden Voices of Gospel,

Das Original Musical Grease, Beatles-

und Queen-Revival Konzerte

oder von Weltstar Paul Potts.

Lothar Böhler ist es immer wichtig,

die hart umkämpfte Veranstaltungsbranche

mit Herz und Leidenschaft

zu erfüllen. Seine Priorität

ist schon immer, die Künstler

optimal zu präsentieren, alle

Wünsche zu erfüllen und gleichzeitig

dem Publikum ein sehr

gutes professionelles Produkt

zu bieten. Der Erfolg der Firma

artmedia gibt ihm Recht.

www.artmedia-net.de

Die Welt von ganz weit oben seh`n!

Böhler, Laubis und Hansy Vogt

hatten sich 1987 zusammen getan

und die Band Die Feldberger

gegründet, ursprünglich und bis

1996 unter dem Namen D' Feldberger

Spitzbuebe bekannt. Seit

1997 werden sie von Joe Kuttruff

am Schlagzeug verstärkt. Chris

Laubis war Sänger und spielte

Steirische Harmonika. “Die Welt

von ganz weit oben seh´n“ wurde

zu einem der größten Erfolgstitel

der Feldberger. Lothar Böhler hatte

zu dem Titel schon immer einen

ganz besonderen Bezug, da

er ihn ausgewählt hatte, dass er

vor über 10 Jahren am Grab seines

Vaters gespielt wird. Lothar

Böhler: "Niemals hätte ich dran

gedacht, dass er irgendwann für

Dich Realität werden wird und es

nun „Dein“ Titel ist. Lieber Chris,

ich danke Dir dafür, dass Du 33

Jahre die Bühne des Lebens mit

mir geteilt hast. Ruhe in Frieden.”

14



Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Im Jungen Theater Forchheim überreichte der eigens angereiste

Juniorchef Christian Dull (rechts im Bild) die Ehrung.

DerEnte ist Künstler des Jahres 2020

Jennifer Rush und die Paldauer, Roberto Blanco und Nicole, Die Flippers

und Karel Gott, Siegfried und Roy und DJ Ötzi… In diese illustre

Runde ist nun „DerEnte“ hineingewatschelt. Der kleine, völlig irre Soundakrobat

aus Forchheim, der abseits seiner über 100 selbstgebauten Instrumente

René Kraus heißt, darf sich ab sofort „Künstler des Jahres “

nennen. Für den 32-jährigen „Chaosmusiker“ bedeutet dies nach dem

Titel als „Bester Soundakrobat Bayerns“ vor zwei Jahren und dem Förderpreis

„Kölner Applaus“ im letzten Jahr eine weitere Bestätigung seiner

Entwicklung vom musikalischen Küken hin zum lautstarken Erpel.

Elvis Imitator war gestern

Buzgi singt Elvis-Songs zwar nach wie vor und das sehr nahe am Original,

aber das ist ihm zu wenig. Er hat es sich zu Aufgabe gemacht, in

seinen Shows auch einen Blick auf die Musikgeschichte aus Österreich

und Umgebung zu machen. Songs von Hans Moser, Paul Hörbiger,

Heinz Conrads, Helmut Qualtinger etc. dürfen da nicht fehlen.

Nummern, die ansonsten der Vergessenheit anheimfallen würden,

werden von Buzgi gekonnt auf die Bühne gebracht. Nicht zuletzt sei

zu erwähnen, dass das soeben erschienen Album mit alten Kabarettsongs

aus Österreich „Der Mann mit dem schwarzen Bart“ vor kurzem

erschienen ist. Machen Sie einen Einkehrschwung auf Spotify und

amüsieren Sie sich über zeitlosen Humor aus Österreich. Buzgi, der

Elvisinterpret mit Hans Moser-Ambitionen. www.buzgi.at

Einlassbänder von Rudig

Seit über 50 Jahren ist Rudig

Ihr Partner für Einlassbänder

jeglicher Art, egal ob Stoffbänder,

Plastikbänder oder die

traditionellen Papierbänder,

Umhängebänder, Gewinnlose,

Entwertungszangen und vieles

vieles mehr....Rudig unterstützt

Sie tatkräftig und berät Sie gern

und kompetent. www.rudig.de

16


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Omnivolant

Straßentheater und Luftartistik

Foto: J. Kahnert

Fliegendes Trapez

Fünf ArtistInnen, die den Himmel zur Bühne machen und an ihrem

Fliegenden Trapez beweisen, dass die Schwerkraft eben auch

nur ein Naturgesetz ist.

Ein Cafewagen macht Circus

Omnivolant verbindet einen Cafe-Oldtimerwohnwagen mit artistischer

Jonglage, Partner- und Luftakrobatik. Die Grenze zwischen

Realität und Show verschwimmt... Die Zuschauer werden nicht nur

mit leckerem Kaffee verzaubert, häufig sind es die leisen Momente

und die kleinen Pausen, in denen das Publikum sich trotz atemberaubender

Artistik wiederentdeckt.

Auch in ihren weiteren Produktionen verbinden Omnivolant außergewöhnliche

Artistik an ästhetischen Aufbauten mit unterhaltsamen

Geschichten. Auch indoor-Acts buchbar.

Kontakt:

Omnivolant

Julia Knaust & Nils Wollschläger

www.omnivolant.de

info@omnivolant.de

Tel 0049 (0) 160 97729507

17


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Die drei jungen diplomierten Musikerinnen

der Gruppe JUMP haben

sich mittlerweile zu einer festen

und bekannten Größe in der

Showbranche etabliert. Und

nicht nur das. JUMP hat sich

hervorgetan durch spektakuläre

und umjubelte Auftritte bei Veranstaltungen

unterschiedlichster Art

und ist in ihrer Gesamtheit ein

einzigartiger, unaustauschbarer

musikalischer Show-Act mit einer

choreographierten Bühnenshow

in sexy Bühnenoutfits.

Und so schreibt auch die Presse

nach einem JUMP-Konzert:

„Mit diesen jungen Damen wird in

einer tollen Bühnenshow Klassik

und Rock verbunden, dass man

seinen Augen und Ohren nicht

traut“, „JUMP, die Konzertsensation“,

„JUMP entpuppte sich

als Showereignis von internationalem

Format“.

Künstler des

Jahres 2020

2 E-Geigen, 1 E-Cello und fette Rock-Grooves - Hitgiganten von Bach bis ZZ-Top

Und so gastierte JUMP bereits in

mehreren Ländern vor bisher bis

zu 15.000 Besuchern, bei TV-Produktionen

und wird auch von der

Presse als die deutsche Antwort

auf Bond und Vanessa Mae bezeichnet90JUMP

wurde zweimal

als „Künstler des Jahres“ (2016

und 2020), mit dem Goldenen

Künstlermagazin ausgezeichnet.

www.agentur-lewandowski.de

/gruppejump

Jubiläum in

bewegten Zeiten:

20 Jahre Ludwigs Festspielhaus

in Füssen - Solidaritätsaktion

zum Jubiläum und klare

Ansage an die öffentliche Hand

Ludwigs Festspielhaus in

Füssen hätte eigentlich Grund

zum Feiern: Zum zwanzigjährigen

Jubiläum des Theaterhauses am

Ufer des Forggensees gegenüber

Ludwigs Märchenschloss

Neuschwanstein hatte das Team

um Theaterleiter Benjamin Sahler

erstmals die lang ersehnte

„schwarze Null“ in Aussicht.

Mit der Coronakrise folgte dann

die vorläufige behördliche

Schließung von Deutschlands

größter Musical-Drehbühne.

Der Wegfall jeglicher Einnahmen

ist in diesem Fall besonders dramatisch,

denn öffentliche Subventionen

erhält das Haus nicht.

Es überlebte bislang nur aufgrund

der Treue seiner Zuschauer und

durch die permanenten Investitionen

seines mäzenatenhaften Besitzers.

Mit einer großen Solidaritätsaktion

mit Ticketgutscheinen

für die Musical-Eigenproduktionen

„Ludwig²“, „Die Päpstin“,

„Der Ring“ und „Zeppelin“ will

Sahler die nächste Zeit überbrücken.

Zusätzlich fordert er nun

endlich eine finanzielle Förderung

durch die öffentliche Hand.

18


Sonderpreis “Künstler des Jahres 2020” für 30 Jahre Robotman Oliver Kessler

Robotman Oliver Kessler weiß mit seinen Kostümen

zu verzaubern. 2020 erhielt er den Sonderpreis

als Künstler des Jahres zum 30-jährigen

Bühnenjubiläum. Passend dazu erweiterte der

Künstler seinen Fundus, der bereits aus über 140

Kostümen besteht, um den Robotman 2020 – ein

rund 3m hoher Stelzentransformer, mit dem er

unter anderem Präsentationen von Porsche und

Mercedes in Szene setzte und für Staunen sorgte.

Durch seine Kostümvielfalt vom klassischen Roboter,

über einen Stelzenbaum, Pinguine, diverse

Walk Acts bis hin zu Charlie Chaplin füllt er all seine

Rollen mit Ausdruck und Leidenschaft und lässt

so keine Wünsche offen. Und das kommt an: von

Stadtfesten, über Messen und Galas, bis hin zu

Fernsehauftritten bei der RTL-Chart-Show, „The

Voice of Germany“, oder bei „Wunderschön“ im

WDR sind Robotman Oliver Kessler und sein

Team ganzjährig im In-und Ausland unterwegs.

Lassen auch Sie sich und Ihr Event in den Bann

des schönen Scheins entführen.

Weitere Informationen und Buchungen über

www.robotman.de


Showszene aktuell / Interview

www.kuenstler-magazin.de

35 Jahre Glenn Miller Orchestra

INTERVIEW mit WIL SALDEN

Herr Salden, Sie sind ein gern

gesehener Gast in ganz Europa

und haben 2020 mehrere Anlässe

um ein großes Jubiläum

zu feiern?

1985 hatten wir im April unser erstes

Konzert und nun feierten wir

35 Jahre Glenn Miller Orchestra

mit dem 5.000. Konzert am

11.01.2020 in Prag. Ich werde

2020 im Juni 70 Jahre alt und alle

genannten Zahlen sind der Anlass

eine große Jubiläumstour durch

Europa zu machen.

Sie sind Berufsmusiker mit

einer fundierten Ausbildung.

Wie sind Sie dazu gekommen,

Musik zu einem großen Teil

ihres Lebens zu machen?

Das ist etwas, was man nicht von

vorn herein planen kann. Wie jeder

weiß, ist es in der Musikerbran-

che nicht einfach, zu bestehen.

Man muss schon etwas

Glück haben. Bei der Entwicklung

von meiner Big Band hat es sich

so ergeben, dass der Terminkalender

immer voller wurde. Darüber

bin ich natürlich sehr froh. Es

macht mir riesig Spaß, Menschen

mit unserer Musik zu unterhalten.

Dass Musik einen großen Teil

meines Lebens umfasst, macht

mich glücklich.

Welche Art von Werken spielen

Sie besonders gerne?

Natürlich muss es Swing sein,

aber auch die Big Band Besetzung

ist für mich wichtig. Das

Repertoire aus den 30/40er

Jahren mit all seinen Interpreten

und Bandleadern liebe ich am

meisten. Es gibt eine riesige

Auswahl von Titeln aus dieser

Zeit, auch das American Songbook

gehört dazu.

Was bedeutet für Sie persönlich

Glenn Miller und seine

Musik und welche Grundidee

liegt dem GLENN MILLER

ORCHESTRA zu Grunde?

Schon als Kind und vor allem als

Musikstudent war ich Fan der

Sweet und Swing Musik der vierziger

Jahre. Für mich ist Glenn

Miller der prägnanteste Vertreter

dieser Musik. Das Besondere an

der Musik von Glenn Miller ist,

dass es eine Kombination von

kommerzieller Präsentation und

enorm hoher Qualität ist. Das trifft

nur selten zusammen. Glenn Miller

hatte ein sehr gutes Gefühl

dafür, den Leuten das zu geben,

was sie haben möchten und das

mit sehr gut geschriebenen Arrangements

und wirklich ausgezeichneten

Musikern. Mein Wunsch

war und ist es, denselben Stil

und dieselbe Perfektion auf der

Bühne zu präsentieren und auf

die Tonaufnahmen zu bringen.

Wie unterscheidet sich das

GLENN MILLER ORCHESTRA

vom Original von damals?

Wurden in der Zusammensetzung

Änderungen vorgenommen

oder ist alles so wie damals

vor über 80 Jahren?

Ich lege Wert darauf, die Musik

Glenn Miller's in der Originalbesetzung

wieder aufleben zu lassen.

Zwar hat die Entwicklung der

Jazzmusik in den letzten Jahrzehnten

auch Einfluss auf die

Ausbildung und Spielart der Musiker

genommen, doch mein Ziel

war und ist eine perfekte Darbietung

des Originalsounds.

Was fällt für Sie als Orchesterleiter

des GLENN MILLER

ORCHESTRA alles in Ihren

Tätigkeitsbereich?

Vieles, und zum Teil ganz andere

Sachen als vom Publikum angenommen

wird. Da sind z.B. die

kleinen und großen Probleme der

Musiker, die der Orchesterleiter

auch lösen muss. Auch die

Tourneevorbereitungen, die nichts

mit dem musikalischen Bereich

zu tun haben gehören dazu.

Könnten Sie sich vorstellen,

klassische Musik einmal im

Glenn Miller Sound zu arrangieren?

Das hat Glenn Miller selber schon

gemacht. Er hat z.B. Beethoven

im Big-Band-Sound gebracht,

aber er hat diesen Weg nicht fortgesetzt

und es ist nicht typisch

für ihn.

Wieviel Tage im Jahr ist das

GLENN MILLER ORCHESTRA

unterwegs, was würden Sie

als größten beruflichen Erfolg

bezeichnen und gibt es ein

Traumziel?

Wir sind ca. 130 Tage im Jahr mit

Auftritten in der Bundesrepublik

Deutschland, Italien, Österreich,

Frankreich, Niederlande, Belgien,

Luxemburg, Schweiz, Polen, Ungarn,

Kroatien, Serbien, Slowenien,

Tschechische Republik,

im Baltikum, der Ukraine und

in Russland unterwegs.

Mein größter Stolz ist, dass ich

schon 35 Jahre mit meiner Band

erfolgreich in ganz Europa toure.

Da gibt es nicht so viele, die das

sagen können. Viele Musiker versuchen

jahrelang, meistens vergeblich,

eine Band professionell

aufzubauen. Mein Traumziel ist

es, gesund zu bleiben und noch

jahrelang so einen voll besetzten

Terminkalender zu haben, damit

wir in allen Ländern Europas unsere

treuen Fans mit der Musik

erfreuen können.

www.glenn-miller.eu

35

20



Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

„KRAUTFUNDING“

Das 2-Mann-Kompetenzzentrum

für akustischen schwäbischen

Pop führt bekannte Titel

zurück zu den Wurzeln und

zeigt dabei alle Facetten der

schwäbischen Welt im Allgemeinen

und des Schwaben im

Besonderen. Denn hier sind

sie daheim!

Oliver Arnold (Piano) – aufgewachsen

im Filstal und doch bis

Wernau gekommen – und Peter

Bogowsky (Gesang) in Kirchheim/Teck.

Ganz akustisch, nur

mit Gesang und Klavier – aber mit

viel guter Laune und Humor.

Immer wieder musste sich das

Zwei-Mann-Kompetenzzentrum

für akustischen schwäbischen

Pop bei ihrem ersten Programm

„Krautfunding“ anhören, dass sie

berühmte englische und deutsche

Titel covern und mit schwäbischen

Texten versehen würden. In

ihrem zweiten Programm entschlossen

sie sich jetzt mit diesen

Fake News Schluss zu machen.

Sie erzählen die ganze bittere Geschichte,

wie ihnen all ihre schwäbischen

Originale geKLAUT wurden,

welche von anderen zu den

großen Hits gemacht wurden, die

dann jeder kannte. Und das oft in

englischer Sprache, die schönen

schwäbischen Texte gerieten in

Vergessenheit. Doch mit „KLAUT“

bringt DesDuo diese wieder in der

schwäbischen Urform auf die

Bühne.

Sie erzählen von Situationen, wie

sie der Schwabe erlebt. Immer

noch klischeefrei, mit Lachgarantie

und ursprünglich, wie dem

Schwaben die „Gosch so gwachse

isch“. Es sind die Dinge des

Alltags, sei es die Verkehrsproblematik

oder des Schwabens liebste

Gerichte. Natürlich ist ihnen auch

klar, dass der Genitiv im vorigen

Satz dem Schwaben nie über die

Lippen käme.

Eine verblüffende Reise zu den

Wurzeln der größten Hits aller

Zeiten. Doch über allem steht die

Liebe zum Dialekt und den Menschen

im Schwabenland.. Lernen

Sie DesDuo kennen und gewinnen

Sie eine von fünf CDs "Krautfunding

live", die wir verlosen.

Viel Spaß mit DesDuo!

www.desduo.de

PAN PANAZEH & das WanderFool Theater

„Don Karótte - Ritter der wohlklingenden Möhren“,

„Reise in die Herzregion“ u.a.

„Don Karótte“ ist ein herrlich herzliches, leckeres Bühnenprogramm

mit Pan Panazeh rund um Möhren und Klang, gepaart mit Zauberei,

Gaukelei, Mitmachtheater und fantasievollen Kunststücken auf &

mit dem Gemüse! Funktioniert auch wunderbar als Walkact.

Mit Akkuschrauber und einem Sack voll Möhren gerüstet, zieht

„Don Karótte“ in den Kampf für möhr Harmonie auf dem Planeten.

Es werden Möhren gebohrt, gestimmt, verteilt, geblasen und zum

Schluß verspeist - ein OhrenAugenGaumenschmaus!

Weitere Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Livezeichnerei,

Poesie & Livemusik, szen. Geschichtenerzählen, Gaukelei,

clowneske Musikprogramme, konzertante Musik, Strassen/Mitmachtheater

und Theater für die Bühne füllen das Repertoire.

Gemeinsam mit HUJA HUCH (& ggf. wundervollen Kollegen) geht

es (auf Stelzen & mit Großmasken) auf die Reise in die Herz- &

Phantasieräume des Publikums, märchenhaft & berührend, heiter

& klangvoll, frech & geradeheraus.

Kontakt:

WanderFool Theater/ Panazeh c/o David, 14827 Wiesenburg

Telefon: 0049/(0)172-8066577,

www.panazeh.de oder www.wanderfool-theater.de

22


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Die Power Ladys

Das weiblichste Showduo Deutschlands!

Die glamouröse Bühnen-Show der faszinierenden Entertainerinnen

Edwina & Corinna De Pooter versprüht internationales Showflair und

reißt das Publikum garantiert von den Stühlen. Es werden Emotionen

geweckt, denen man sich nicht entziehen kann.

Die Power Ladys präsentieren eine abwechslungsreiche und mitreißende

Show mit englischen, deutschen und französischen

Songs aus Pop, Rock, Evergreens, Schlager und Musicals.

Mit den Megahits aus den 70er, 80er, 90er Jahren bis heute.

Von: Gloria Gaynor, Prince, Beyonce, Whitney Houston, Sarah

Connor, Helene Fischer, Ed Sheeran, Tina Turner, Blues Brothers,

Queen, ABBA uvm.

Ihr Markenzeichen: Stimmgewaltige Interpretationen, mitreißende

Choreographien, sexy Outfits, blitzschnelle Kostümwechsel, hum

orvolle Publikumsaktionen und überraschende Showeffekte bis

hin zum Live-Bass, die das Publikum von Anfang bis Ende in den

Bann ziehen.

EDWINA'S HIGHLIGHTS:

Shows mit Udo Jürgens, Pink, Johnny Logan, u.a., TV und

Rundfunkpräsenz, 4 Musik-Alben, Musical-Shows & Konzerte,

Künstlerin des Jahres 2019

CORINNA'S HIGHLIGHTS:

Musicaldarstellerin bei Moulin Rouge, Buddy Holly, Phantom

der Oper uvm., Schauspiel (TV/ Bühne)

www.power-ladys.de

Spektakuläre Inszenierungen für jeden Anlass

Cube Mapping Show

Würfeln die in den Showact als

zentrales Element integriert

werden. International angesagte

Artisten verleihen Ihrem

Event mir dieser Show eine

außergewöhnliche Ausstrahlung.

Speziell kreierte Videoelemente

und die darauf angepasste,

interaktive Choreografie

schaffen eine neue emotionale

Dimension für Ihr Unternehmen

- ideal um die eignen Botschaften

zu transportieren und dem

Publikum neue Produkte und

Marken aus einer neuen Perspektive

zu präsentieren.

Kontakt:

eh-showbox GmbH

+49 (0)89 215 502 180

info@eh-showbox.com

www.eh-showbox.com

Ihre Marke, Produkte und Botschaften

im Vordergrund: Als

eh-showbox GmbH sind wir gefragter

Ansprechpartner, wenn

es gilt Kernwerte einer Marke

oder eines Unternehmens professionell

zu inszenieren und

emotional aufzuladen. Von

außergewöhnlichen Showacts

bis zu einzigartigen Eventmodulen

- wir haben das Passende

für Ihren Eventanlass und sorgen

dafür dass Sie im Gedächtnis

Ihres Publikums bleiben.

Highlight:

Die Cube Mapping Show

Bei der Cube Mapping Show

interagieren Tänzer mit einem

Film und überdimensionalen

23


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Joe Walthera & Pafema

Engagement Semperoper Dresden

Damenband Manon & Co

…musikalisches Entertainment "deluxe"!

Jimy Hendrix, Stevie Wonder und

ABBA: Allein an der Musikauswahl

merkt man schon, dass es

sich bei der Damenband Manon &

Co nicht um ein gewöhnliches

Streichquartett handelt. "Die Frage

ist, was man auf Streichinstrumenten

noch alles spielen kann

außer Mozart und Beethoven",

sagt Bandleaderin Petra-Manon

Hirzel. Und das Konzept geht auf.

Egal, ob das Ensemble auf Galas

Joe Walthera & Pafema

Zaubershows der Sonderklasse

Die Zauber- und Varietékünstler

von internationaler Klasse

nehmen Sie mit in die Welt der

Magie und Illusionen ... souverän,

elegant und meisterhaft!

40 jährige Showerfahrung,

Top Entertainment sowie TV-

Auftritte, Engagements und

Gastspiele im In- und Ausland.

Produktion, Regie und künstlerische

Leitung von Varietés,

Dinnershows und Events.

Joe und Pafema sind verliebt

in ihre Zauberkunst!

Auch Sie werden es sein!

Infos: www.joewalthera.de

Email: info@joewalthera.de

Mobil: 0171-3307390

Office: 09367-7900

Dinnermusik spielt oder als Walkact

Firmenevents und Messen

auflockert. Das neueste Highlight

im Programm sind die "Electric

Strings", eine Stilrichtung, die sich

seit David Garrett und Lindsey

Sterling weltweit großer Beliebtheit

erfreut. Dabei interpretiert die

Gruppe auf elektrischen Streichinstrumenten

sowohl klassische

als auch moderne Stücke.

Ein Lichterfest für Radio Regenborgen,

Konzerte beim Hohenloher

Kultursommer oder Veranstaltungen

im Staatsministerium

Stuttgart für Winfried Kretschmann

- Manon & Co ist sowohl

für Firmenfeiern als auch für Kulturveranstaltungen

das musikalische

Entertainment deluxe!

www.manonmusic.de

www.damen-band.eu

Tel: 0177 5758671

ESC 2020:

ARD-Show sticht

ProSieben aus

Fans des ESC konnten sich

freuen: die ARD überraschte

mit einer Extra-Show. Trotz

Fake-Vorwürfen konnte das

Erste seine Konkurrenz

ProSieben ausstechen.

Die Meinungen über die Qualität

und den Unterhaltungswert

der beiden ESC-Shows bei der

ARD und ProSieben gehen bei

den TV-Zuschauern deutlich auseinander.

Die einen sagen, die

Show bei der ARD war lahm, die

anderen meinen, dass am Samstagabend

wenigstens ein bisschen

ESC-Feeling aufkam, auch

wenn nicht über den deutschen

Act abgestimmt werden konnte.

Für andere war die Free-ESC-

Show bei ProSieben deutlich sehenswerter

- kritische Fans sahen

in der Sendung jedoch nur einen

billigen ESC-Abklatsch. Ein eindeutiges

Urteil, welche Show

denn nun besser war, wird es

nicht geben, zu subjektiv sind die

Eindrücke der Zuschauer.

Doch in einer Kategorie gibt es

einen klaren Gewinner zwischen

den beiden Konkurrenz-Shows!

Wirft man einen Blick auf die

Eischaltquoten, dann hat die ARD

den Privatsender ProSieben in

der Zuschauergunst ausgestochen

- und das trotz Fake-Vorwurf

und heftiger Kritik. Insgesamt

3,12 Millionen Zuschauer

verfolgten am Samstagabend in

der ARD, wie das Publikum und

eine Jury die litauische Band

„The Roop“ zum Sieger kürte.

Das entspricht einem Marktanteil

vin 10,2 Prozent.

Zum Vergleich: bei ProSieben

schalteten „nur“ 2,57 Millionen

Menschen das TV-Gerät an -

Marktanteil: 9,6 Prozent.

Hoffen wir, das es nächstes Jahr

beim Original ESC, wieder zu

einem richtigen ESC-Feeling

kommt.

24


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Künstler des

Jahres 2020

Showinszenierungen von Christian Ziegler

"Tänzerische Shows, technische Perfektion und Leichtigkeit,

mit viel Lebensfreude und Charisma dargestellt", das ist die Passion

von Christian Ziegler. Die Genauigkeit eines Naturwissenschaftlers,

die Methodik eines Didaktikers, die Weitsicht eines Systemtheoretikers,

die Disziplin eines Artisten und die Lockerheit eines Künstlers bringen

außergewöhnliche Shows und Eventmodule hervor.

Mit seinem großen Netzwerk können auch außergewöhnliche

Showinszenierungen und Eventideen umgesetzt werden.

www.feuershow.ch

Auf der Kulturbörse in Freiburg

wurde Christian Ziegler am Stand

vom gedu-Verlag vom Herausgeber

Georg Dull als Künstler des

Jahres 2020 mit dem Goldenen

Künstler-Magazin in der Sparte

“Feuershows” ausgezeichnet.

25


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Figurenacts

von Buchfink-Theater

„Figuren auf die Straße! Puppen in die Parks! Beleben wir

unsere Plätze und Räume mit spannenden Geschichten, mit

eigenwilligen Acts oder einfach liebenswert verrückten

Charakteren! Alles mit Spaß, Herz und Esprit ...“

Seit über 20 Jahren bildet die Verknüpfung von Figur und

Schauspiel den eigenwilligen Stil des Buchfink-Theaters.

DRAKO

Ein sympathischer Walk-Act mit dem kleinen, wilden Drachen Drako,

der versucht, sich bei den Zuschauern einzuschmeicheln, um seinen

Zoowärter abzuschütteln und mit nach Hause genommen zu werden.

KOMPLETTSCHADEN - Eine Reise ins Herz des Motorblocks

Für 4 Minuten tauchen Sie in die kleinen Welten im Innern eines

Motorraums voller Überraschungen, seltsamen Orten und Geräuschen.

Ein Mikrodrama, auf kleine und feine Weise bewegend.

1. Preis der Jury des 15. Int. Kleinkunstfestivals Usedom:

RETÖRN OF THE BETT-MÄN

Die wunderbar ironische „Flucht in die Karibik“ des alten Herrn

Häwelmann, der im rollenden Krankenhausbett aus der Klinik entflieht

und kurzerhand seinen Arzt entführt, um mit Frau Hedwig

und dem sturzbesoffenen Maat in Richtung Südsee zu reisen.

„Forget about Batman... Bett-Män is back!”

www.figurenacts.de

Comedien Peter Löhmann

Peter Löhmann ist Comedian, Moderator, Zauberer und Entertainer

Die Geschichten aus der Comedy-Welt

von Peter Löhmann sind

nicht nur zum Schreien komisch,

sondern werden auch so lustig

und lebendig präsentiert, dass

sich bei den Zuschauern sofort

das Kopfkino einschaltet.

Lassen sie sich mitreißen von

dem Deutsch-Schweizer mit dem

komischen Akzent. Seine humorvollen

Geschichten mixt Peter

Löhmann mit Oscarreifer Zauberei

und Spezialeffekten. Sie werden

staunen und lachen wenn

Peter Löhmann die Realität auf

den Kopf stellt und für sie das

Kopfkino real werden lässt. Peter

Löhmanns neue Comedy-Show

ist ein Highlight aus der Schweizer

Comedy-Manufaktur.

Der Deutsch-Schweizer Peter

Löhmann ist Comedian, Moderator,

Zauberer und Entertainer.

Peter Löhmann präsentiert Comedy

made in Switzerland mit

frechem Wortwitz und charmantem

schweizer Dialekt.

Freuen Sie sich auf eine humorvolle

Show mit Lachgarantie

und Spezialeffekten.

www.peter-loehmann.de

26


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Kluntje & Matjes

Aber bitte mit Sahne

Das klare Meinungsbild der Diskotheken-Szene

für deutschsprachige Produkte.

Die djhitparade ... darauf tanzt Deutschland!

Die neue deutsche Hitparade - offen, ehrlich, unbestechlich

www.dj-hitparade.com

Messen in der Corona-Krise

Trotz der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen ist das Messe-

und Kongressgeschäft weiter voller Unwägbarkeiten. Um die

Ausfälle traditioneller Messen zu kompensieren, sind daher gegenwärtig

digitale Kommunikationskanäle eine gefragte Alternative.

Der neue Business Ratgeber: „B2B Virtuell Messen, Konferenzen

und Co" zeigt Ihnen auf über 50 Seiten, wo und in welchen Bereichen

digitale Lösungen wie virtuelle Veranstaltungen schon heute

funktionieren, welche Gesetzmäßigkeiten und Erfolgsprinzipien bei

der Umsetzung beachtet werden müssen und welche Technologien

dahinter stecken.

Deutscher Fachverlag

Als Erdbeertörtchen mit Begleitung (Madame Fraise und Gérard)

sorgen sie auf Straßen und Plätzen, in Parks und Gärten, auf

Empfängen, Firmenfeiern und anderen großen oder kleinen Festen

für eine lecker-sympathische Atmosphäre. Mit im Gepäck haben

sie Charme, Kontaktfreude sowie diverse süße Überraschungen.

Gerne sind sie auch als clownesker Walk Act (Kluntje und Matjes

haben Freigang) auf Dorf-, Stadt- und Straßenfesten unterwegs.

Mit etwas Jonglierwerkzeug, Akkordeon, zwei Ukulelen und viel

Lust auf Begegnung bespielen sie alle Altersgruppen, haben aber

ein besonderes Augenmerk auf die ältere Generation.

Verband der Unterhaltungsbranche

IFSU ist ein Arbeitgeberspitzenverband

der Unterhaltungsbranche

mit mehr als 90-jähriger Tradition.

Die Mitglieder sind Unternehmen

verschiedenster Sparten

der Veranstaltungslandschaft,

z.B. Künstleragenturen,

Konzertdirektionen, Tournee.

theater, Künstlermanager, Circusse,

Varieté- und Unterhaltungsbetriebe

und andere

Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft.

Weitere Personen

und Firmen anderer Sparten

und Künstler können als fördernde

Mitglieder beitreten und

den Service nutzen.

Mitgliedschaft im IFSU unter: www.ifsu.de

Die Ziele vom IFSU

Förderung und Unterstützung

der im Verband zusammengeschlossenen

Unternehmen und

Personen des Veranstaltungsgeschäfts.

Lobbyistische Vertretung

der branchen- und betriebsbezogenen

Interessen der Mitglieder

in der Öffentlichkeit.

Förderung von Kollegialität und

Zusammenarbeit. Gewährleistung

von einzelfallbezogener

fachlicher und juristischer Beratung

und Hilfe für die Mitglieder

und Information über aktuelle

Branchenentwicklungen.

KONTAKT:

Kluntje & Matjes

Swantje Hofmann-Mielke/

Gerd Mielke

D-34260 Kaufungen

Tel. 05605 70802 /

Mobil: 0173 2657234

info@kluntje-matjes.de

www.kluntje-matjes.de

27


Verbandsnachrichten / Tipps

www.kuenstler-magazin.de

Beratungshilfe in Zeiten von Corona

Der Staat fördert bis zu 100%

Roland Voges

Noch niemals fiel es mir so

schwer, einen Artikel für das KM

zu schreiben, denn noch niemals

gab es eine annähernd

vergleichbare Krise, für die

ganze Gesellschaft, für unsere

Branche im Besonderen. Weder

die geplatzte Dotcom-Blase,

noch der Kollaps des sog. Neuen

Markts an den Börsen, noch

die Banken- und Finanzkrise,

nichts davon hatte so weitreichende

wirtschaftliche Folgen.

Und es geht nicht "nur" um

Geld: Wir sehen dass Menschen

leiden und sterben. Meine

üblichen Berichte über neue

Entwicklungen in Gesetzgebung

und Rechtsprechung sind momentan

herzlich belanglos, was

taugen auch Praxistipps, wenn

es keine Praxis gibt?

Mir ist sehr wohl bewusst, dass

bei Weitem nicht alle Kollegen

und Kolleginnen den Totalausfall

ihres gesamten Geschäfts

für Monate finanziell überleben

werden. Und ich wünsche jeden

Einzelnen von Ihnen, das Sie

nicht dazu gehören. Andererseits

gilt auch, dass Lamentieren

am Ende nichts nutzt. Wenn

das Mantra der Skeptiker "Nach

der Krise ist vor der Krise" gilt,

dann bitte auch "In der Krise

ist nach der Krise."

Deswegen müssen jetzt, also

bevor irreparable Schäden entstehen,

die nötigen Weichen gestellt

werden. Es müssen alle

Hilfen und Unterstützungen beantragt

und in Anspruch genommen

werden. Vieles dazu ist in

den Wochen seit Mitte März, als

die Klappen fielen, veröffentlicht

worden. Ich werde daher nicht

nochmals darin einsteigen, die

einschlägigen Websites mit den

Antragsformularen samt Erläuterungen

stehen im Netz. Aber

nichts ersetzt die persönliche,

auf Sie zugeschnittene Beratung

durch branchenkundige

Unternehmensberater in Bezug

auf die Zukunft Ihres Unternehmens

nach der Krise.

Zu Recht fragen Sie mich jetzt,

was das für ein Ratschlag sei.

Reine Theorie und praktisch

nutzlos, denn Sie haben momentan

nicht die Mittel. Sie

müssen ja alles einsetzen, um

die laufenden Kosten zu tragen.

Wovon bitte sollen Sie jetzt

Berater bezahlen?

Sie müssen sie gar nicht

bezahlen, weil das der

Staat für Sie tut !

Der Staat fördert Unternehmensberatungsleistungen?

Ja,

das tut er, und nicht erst jetzt,

sondern schon seit 2015. Näheres

regelt die "Rahmenrichtlinie

zur Förderung unternehmerischen

Know-hows". Gefördert

werden danach namentlich Beratungen

zu allen wirtschaftlichen,

finanziellen, personellen

und organisatorischen Fragen

der Unternehmensführung. Diese

Richtlinie wurde nun anlässlich

der Pandemie Ende März

ergänzt. Das Bundeswirtschaftsministerium

hat dazu

erläutert:

"Das Corona-Virus hat für immer

mehr kleine und mittlere

Unternehmen (KMU) sowie

Freiberufler drastische, teilweise

arbeitsplatz- oder existenzbedrohende

Auswirkungen.

Waren zunächst insbesondere

die Branchen Tourismus,

Eventmanager, Messeveranstalter

und Messebauer sowie

der gesamte Gastronomiebereich

betroffen, werden jetzt

auch zunehmend Handwerksunternehmen

und Dienstleister

mit Auftragsstornierungen und -

rückgängen konfrontiert. Diese

KMU benötigen eine schnelle,

unbürokratische Unterstützung

in den sich stellenden betriebswirtschaftlichen

Fragen durch

professionelle Berater."

Bislang förderte der Staat nur

anteilige Kosten. Nun in Corona-Zeiten,

befristet bis zum

31.12.2020, werden die vollen

Kosten übernommen. Der Zuschuss

beträgt für alle von der

Corona-Krise betroffenen kleinen

und mittleren Unternehmen

100 Prozent der in Rechnung

gestellten Beratungskosten. Die

maximal förderfähigen Beratungskosten

betragen für diese

Fälle 40000 Euro. Zu den förderfähigen

Beratungskosten

gehören neben dem Honorar

auch Auslagen und Reisekosten

der Beraterinnen und Berater,

nicht jedoch die Umsatzsteuer.

Ich kann Ihnen hier natürlich

nicht die Details der Förderfähigkeit

schildern. Die Richtlinie

formuliert Anforderungen an

den Berater und einiges mehr,

der Berater muss natürlich bestimmte

Qualifikationen haben,

soll bestimmte Beratungsfelder

abdecken, er darf zum Beispiel

nicht hauptsächlich Rechts-oder

Steuerfragen behandeln. Sinn

und Zweck der Förderung ist es

ja, dem betroffenen Unternehmen

aus einer Krise zu helfen

und es betriebswirtschaftlich fit

zu machen für die Zeit danach.

Sie sollten sich damit befassen.

Es kann Ihr Unternehmen

retten!

Bitte bleiben Sie gesund…

Der IFSU berät Sie intensiv und

vertritt Ihre Interessen im Konfliktfall.

Werden Sie Mitglied im

IFSU !

Rechtsanwalt Roland Voges

Präsident und Justitiar des

IFSU e.V.

Palmaille 59, 22767 Hamburg

Tel: 040/30 99999 10

Fax: 040/30 99999 11

Mail: ravoges@web.de

www.ifsu.de

28



Branchentermine/ Events

www.kuenstler-magazin.de

?

Schon

abonniert

Aktuelles aus der

Musik-, Show- und

Eventbranche - Jetzt

auch als eMagazin

www.kuenstler-magazin.de

Herzlich willkommen in der glitzernden Welt des Burlesque! Das

Stuttgart Burlesque Festival hat sich in seinem nunmehr fünfjährigen

Bestehen fest in die Riege der bekanntesten und renommiertesten

Buresque Events in Europa gespielt. Das liegt zweifellos daran,

dass die Veranstalter Fanny di Favola, Raunchy Rita und Elmar Jäger

stets am ersten Oktoberwochenende im Jahr ein mehrtägiges,

bombastisches Programm auf die Bühne zaubern, welches vor

außergewöhnlichen Künstlern, Sexappeal und Sensationen nur so

strotzt. Das Friedrichsbau Varieté – ebenfalls Mitveranstalter – bietet

für die Grand Gala am Samstagabend darüberhinaus natürlich noch

den denkbar besten Rahmen. www.stuttgart-burlesque-festival.de

17.-20. Januar 2021

www.kulturboerse.de

30


Branchentermine/ Events

www.kuenstler-magazin.de

Keine Shows im GOP-Varieté bis Juli 2020

Gästebegrenzung macht Show-Start nicht rentabel

Bis zum Juli wird es vorerst keine Varieté-Show im Kaiserpalais geben.

Dass das GOP-Varieté nicht einfach eine Show für 100 Gäste anbietet,

liegt laut Christoph Meyer daran, dass es nicht wirtschaftlich ist. „Dafür

können wir nicht ein Mal die Scheinwerfer anstellen“, sagt er. 180 Mitarbeiter

– davon 90 Festangestellte– sorgen sonst für das „perfekte Erlebnis

aus Gastronomie und Show“. „Das Varieté lebt von vielen begeisterten

Besuchern, da können 100 Gäste – auch wenn sie noch so euphorisch

sind – nicht 354 Gäste ersetzen“, sagt er.

Spätesten mit der Show „Camping“ (Premiere am 24. Juli) soll dann

auch das Varieté wieder im Kaiserpalais Einzug erhalten. „Vielleicht

können wir auch schon Anfang Juli eine eigene Moderationsshow anbieten“,

sagt Christoph Meyer. Ticketinhaber, die aufgrund der Corona-

Pandemie in den vergangenen Wochen nicht ins Varieté konnten, sollen

nun ihre Tickets gegen Gutscheine für das Varieté oder das Leander

einlösen können.

Wer macht die beste Volksmusik?

Zum zweiten Mal richtet die Medien- und Eventagentur Maitis-Media im

November 2020 den internationalen Volksmusik-Wettbewerb „Goldene

Alpenkrone“ aus. Die Veranstaltung, auf der neue Lieder vorgestellt

werden, findet wiederum in Ainring im Berchtesgadener Land statt.

Präsentiert wird der Wettbewerb vom TV-Entertainer Hansy Vogt.

Freunde der Volksmusik und dem volkstümlichen Schlager

dürfen sich freuen. Zum zweiten Mal nach der Premiere 2017 schreibt

Maitis-Media den Wettbewerb „Goldene Alpenkrone“ für Komponisten

und Textdichter aus. Unterstützt wird das Konzept vom Deutschen

Komponistenverband und der Gema. Die künstlerische Leitung der

„Goldenen Alpenkrone“ hat auch dieses Mal wieder der Komponist und

Musikverleger Hans-Ulrich Pohl aus Heiningen (Landkreis Göppingen).

Bewerben können sich Musiker und Interpreten aus allen

Ländern. Einzige Bedingung: auf der Bühne wird live und in deutscher

Sprache gesungen. Die Ausschreibungsunterlagen gibt es auf:

www.goldene-alpenkrone.de

31


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Zukunft: Erschöpfung

Trumpismus, no-future Provokationen und Hyperbeschleunigung

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit sieht sich

eine Generation dem Aussterben als einer realen Möglichkeit

gegenüber. Millionen junger Menschen folgen dem Aufruf Greta

Thunbergs und setzen sich gegen die Aussicht auf eine

schreckliche Zukunft, falls überhaupt existierend, ein. Doch

während das Märchen des ewigen wirtschaftlichen Wachstums

infrage gestellt wird und neue Technologien die Produktivität

von Arbeit vordergründig zunehmend stärken, wird deutlich,

dass man es hier mit keinem neuen Kontrahenten zu tun hat.

Sah man sich hier nicht bereits vor 50 Jahren dem Kapitalismus,

der fanatischen Besessenheit von Wachstum, Anhäufung

und Profit gegenüber? Doch warum waren die letzten Jahrzehnte

– politisch gesehen – so wirkungslos?

Im aktuellen KUNSTFORUM Band 267 „post-futuristisch.

Kunst in dystopischen Zeiten“ widmet sich Franco „Bifo“ Berardi

der kulturellen Konstruktion der Zukunft sowie dem Trend der

allgemeinen gesellschaftlichen Erschöpfung: Statt euphorischen

Zukunftserwartungen der Futuristen scheint heute die

no-future Provokation der Punkkultur in der Mehrheit der

Gesellschaft angekommen zu sein.

Kabarett im Fummel für

Herz, Hirn und Zwerchfell

Unterhaltung mit Haltung

www.wommy.de

Mit Dick & Doof in die „Golden Twenties“

Matthias Schortman und Lothar Beyerlorzer

sind ein Double im Geiste dieser unvergleichlichen

Künstler. In jahrelangen Studien wurden

die Gesten und das Auftreten der Originale

studiert und bis ins Detail übernommen.

Sie sind flexibel einsetzbar und der Eyecatcher

jeder Veranstaltung.

Auf der Kulturbörse in Freiburg wurden Sie

mit dem Goldenen Künstler-Magazin

als Künstler des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Buchbar solo oder in Kombination mit allen

Ensembles von Blue Moon Music GbR

www.blue-moon-music.de

Noch heute kennt jeder "Dick & Doof".

Die beiden sind die Urgesteine der

Komik und des Slapstick!

32


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Auf Wiedersehen Gerhard

Gerhard Otterbein nach langer Krankheit gestorben. Er war als freier

Journalist und Mitarbeiter für das „Künstler-Magazin“, im Einsatz

Gerhard Otterbeins riesengroßes

Herz passte gerade so in seinen

Körper. Platz darin fanden alle, die

er lieb gewonnen und zu schätzen

gelernt hatte, die vielen Projekte, für

die er brannte, und alle großen und

kleinen Geschichten seines bewegten

Lebens. Dass Gerhard die hohe

Kunst verstand, allem noch so tiefen

Leid beherzt mit gezücktem Kugelschreiber

entgegenzutreten, habe ich in den Jahren enger Zusammenarbeit

seit 2011 erfahren. Gerhard konnte Schatten in Licht verwandeln,

über sich selbst lachen, andere mit unverwüstlicher Fröhlichkeit und

Empathie anstecken. Immer wieder: Gerhard fiel, Gerhard litt, Gerhard

stand auf – um Zeile für Zeile die Wolken beiseite zu schreiben, bis die

Sonne gar nicht anders konnte als wieder zu scheinen.

Dem nicht neu erfundenen, aber zurück in die Zeit gerufenen Lauterbacher

Strolch hat er liebevoll in den Wanderrucksack gesteckt, was ihn

selbst ausgemacht hat: die Einsicht, dass die Welt niemals stehen

bleibt. Die Kraft, immer ein Stück weiter zu gehen, dem Leben entgegen.

Den Mut, Seele zu zeigen. Die Energie, streitbar zu bleiben in

eigener und anderer Sache. Und die Gelassenheit, den unwiederbringlichen

Verlust einzelner Socken hinzunehmen.

Ute Kirst

Magic Waxhands

Die Wachshand ist ein Abdruck der Hand. In wenigen Minuten entsteht

die einmalige Nachbildung des Originals. Dabei kommen Sie mit dem

angenehm warmen - nicht heißen - Wachs hautnah in Berührung. Sie

wirken aktiv mit, wenn Gestik und Farbgebung Ihre individuelle Wachshand

bestimmen sollen - und sind gebannt von einem faszinierenden

Ergebnis. Die Wachshände sind der Eye-Catcher auf jedem Event.

Auf Wunsch der Kunden können die Wachshände und Tragetütchen

mit Ihrem Firmenlogo versehen werden. So bleiben Sie garantiert im

Gedächtnis Ihrer Besucher, auch wenn Ihr Event längst vorbei ist und

die Wachshände zu Hause ihren Ehrenplatz gefunden haben.

www.german-games.com

Leoticket ist ein innovatives Ticketsystem für alle Veranstalter, Kulturvereine,

Künstler und Gruppen, die den Ticketverkauf selbstständig

und frei von Beschränkungen externer Ticketdienstleister, jedoch

preiswert und effektiv in der eigenen Hand behalten wollen.

Interesse an leoticket-STARTERKIT?

Leomedia GmbH, Mollenbachstraße 19, 71229 Leonberg, info@leoticket.eu

33


Kleinanzeigen

www.kuenstler-magazin.de

V A M U N I T E D

Video-Produktion & Tonstudio

sucht charismatische

Künstlerinnen, Show-Girls,

Tänzerinnen, Face-Models,

Laufsteg-Models für

VIDEO-CLIPS,

CD-VÖ´s & TV-Offerten.

Herausgeber: Georg Dull

Bewerbungs-Unterlagen

inkl. Top-Photos an:

office@vamunited.de

Info-Facts: 02228-549

www.vam-now.com

IMPRESSUM

Das Künstler-Magazin

erscheint 4 x jährlich in der

gedu Werbe- und Verlags-GmbH,

Hanfäckerweg 29,

D-71069 Sindelfingen-Maichingen

Telefon.: 07031-7388-0

Telefax: 07031-7388-20

eMail: info@gedu.com

Internet: www.gedu.com

Künstler-Magazin - Offizielles Organ

des Internationalen Fachverband

Show- und Unterhaltungskunst e.V.

Gesamtherstellung und Vertrieb

gedu Werbe- und Verlags-GmbH

"Alle Kunst ist der Freude gewidmet,

und es gibt keine höhere und ernsthaftere

Aufgabe, als die Menschen zu beglücken !"

(Friedrich Schiller)

"Denn was man Schwarz auf Weiß besitzt,

kann man getrost nach Hause tragen !"

(Johann Wolfgang von Goethe)

"Die originelle sowie kreative Darbietung

der Kunst ist und bleibt für den Betrachter

das Original !" (Reinhold Stier)

Scherenschnittkünstler -

Scherenschneider - Schnellportraits

REINHOLD STIER - Postfach 606 304

22255 Hamburg - Fon.: + 49 (40) - 61 78 19

www.scherenschnittkuenstler.de

Jetzt bewerben

Auch 2021 werden wir mit dem

Goldenen Künstler-Magazin wieder

auf Tour gehen und Künstler,

Shows aus allen Sparten sowie

auch Dienstleister mit herausragenden

Leistungen und Jubiläen

auszeichnen.

Bewerbungen mit Infos, Foto und

Videolink an: info@gedu.com -

Stichwort: Goldenes KM 2020

Redaktion

Georg Dull (verantwortlich),

Freie Mitarbeiter: Christian Dull

IFSU RA Roland Voges, Frank Stiller

Uwe Hübner, Franziska Maier

Universal Music, Dull-Entertainment,

Eveline Grumpe, Heinz Fuchs

Anzeigenleitung:

Ingrid Hoffmann, Tel.: 7388-15

Hotel - Erlebnisgastronomie

Feste feiern - tagen - ausspannen

www.tanzmetropole.de

Überraschungs-

Tortenverleih

Abonnenten-Service

Ein Jahresabonnement (4 Ausgaben)

kostet im Inland 24.- EUR inkl. MwSt.

Für unverlangte Manuskripte, Fotos

und Zeichnungen wird keine Haftung

übernommen.

Besuchen

Sie uns auf

Facebook

gedu auf Facebook

gedu ist mit allen Produkten

mit jeweils einer Fanpage auf

Facebook vertreten.

Schräge Professoren

Ob am Messestand oder auf

der Showbühne in Aktion - die

„Schrägen Professoren“ garantieren,

dass auch Ihr Produkt zum

Star und großen Ereignis wird!

www.pico-bello.de

Bundesweiter Überraschungs-

Tortenverleih – Lassen Sie Gäste,

Stripper/-innen oder Tänzer aus

der Überraschungstorte springen.

www.ertl-karussell-land.de

© Copyright 2020 by gedu Werbeund

Verlags-GmbH. Eingetragen im

Registergericht Stuttgart HRB 242149

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck,

auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung des Verlages.

Die mit Namen gekennzeichneten

Beiträge geben nicht unbedingt

die Meinung der Redaktion wieder.

Eine der stärksten

Eventgruppen in XING

Über 3000 Mitgliedern

www.xing.com

34



Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine