S-Takt DD_Juni_2020_Web

TAKTMagazin

Ausgabe Juni 2020

© DB AG/Ezra Bailey

Sicher unterwegs

Die letzten Monate waren schwierig, für Sie und auch

für uns als Verkehrsunternehmen im öffentlichen

Nahverkehr. Wegen der Einschränkungen durch die

Corona-Pandemie waren viele von Ihnen nicht in

unseren Zügen unterwegs: Sei es wegen der Arbeit

im Homeoffice, Kurzarbeit in Ihrem Unternehmen,

weil Sie sich zu Hause um die Kinder gekümmert

oder in Quarantäne begeben haben. Viele unserer

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind selbst von

den veränderten Alltagsbedingungen betroffen. Und

auch für unsere Fahrzeuginstandhaltung gibt es

Herausforderungen zu meistern. So sind teilweise

die Lieferketten der Ersatzteile unterbrochen oder

verzögert. Trotzdem konnten wir Ihnen jederzeit ein

stabiles Grundangebot bieten.

Nun geht der Alltag wieder los. Viele Bereiche des

öffentlichen Lebens kehren schrittweise zur Normalität

zurück. Die Züge im Nah- und Fernverkehr rollen

wieder im gewohnten Fahrplan. Dennoch bleiben

einige Dinge weiterhin anders als zuvor. Wir versichern

Ihnen: Wir tun alles dafür, dass eine Fahrt mit

unseren S-Bahnen und Zügen trotz Einschränkungen,

Abstands- und Hygieneregeln für Sie angenehm und

sicher bleibt. Wir haben unsere ohnehin umfangreichen

Reinigungen ausgeweitet, sodass wir Griffe,

Stangen oder Taster noch häufiger reinigen. Wir

bieten Möglichkeiten für digitale Reiseinformationen

und kontaktlosen Ticketkauf an, zum Beispiel mit der

App DB Navigator. Und unsere Kundenbetreuer sind

weiterhin in den Zügen für Sie da. Zwar mit Abstand,

aber ansprechbar und hilfsbereit. Genau wie Sie

tragen alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

in den Fahrzeugen eine Mund-Nasen-Bedeckung. Mit

diesen Maßnahmen und gegenseitiger Rücksichtnahme

steht einem sicheren Reisen nichts im Weg.

Wir sind gern für Sie da. Passen Sie gut auf sich und

alle Mitreisenden auf.

#sicher reisen – gemeinsam geht das

Noch mehr Informationen zur Sicherheit

in den Bahnen gibt es hier:

bahn.de/corona, bahn.de/aktuell

Unterwegs

mit Bus

& Bahn

Helfen Sie mit, die

Ausbreitung des Coronavirus

weiter erfolgreich einzudämmen.

#füreinander

Das VVO-Abo im DB Navigator

Ab sofort sind Abos für den Verkehrsverbund

Oberelbe (VVO) als Handy-Ticket in der App

DB Navigator nutzbar. Nach einem Kauf im

Reisezentrum, online oder im AboCenter

können die Abos unter „Meine Tickets“ im

DB Navigator schnell hinzugefügt und verwaltet

werden. Auf diese Weise werden bestehende

Abos in ein digitales Abo umgewandelt. Die App

zeigt neben dem zum Abo passenden, scannbaren

QR-Code auch das Foto des Fahrgastes

sowie die Gültigkeit des Tickets. Das für den

Monat aktuelle Ticket steht jeweils rechtzeitig

in der App bereit. Die kostenlose App DB

Navigator ist damit der perfekte Reisebegleiter.

Neben dem VVO sind deutschlandweit weitere

36 Verkehrsverbünde in der App integriert.

bahn.de/abo-digital

Jetzt kostenlos App herunterladen unter

itunes.apple.com und play.google.com

Gewinnspiel im Juni: Gewinnen Sie das Buch „Sommer. Jetzt! Sonnige Geschichten“ von Dora Heldt. S. 2


Seite 2 . Juni 2020 . Aktuelles

Preisrätsel

Machen Sie mit

Mittsommer oder Sommersonnenwende –

im Juni begrüßen die Menschen an einem

Tag den Sommer und zünden Lagerfeuer an.

Auf welches Datum fällt

dieser Tag in diesem Jahr?

© DB AG/Kai Michael Neuhold

Bahn-Tipp

Wir verlosen drei Exemplare

von „Sommer. Jetzt! Sonnige

Geschichten“ von Dora Heldt.

Senden Sie uns Ihr Lösungswort

bis zum 30. Juni 2020

(Poststempel) an:

© dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Redaktion S-Takt Dresden

c/o Ketchum Pleon

Kennwort: SO Juni 2020

Käthe-Kollwitz-Ufer 79, 01309 Dresden

takt-suedost@deutschebahn.com

Die Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt.

Teilnehmen darf jeder, außer Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG

und zugehöriger Tochterunternehmen sowie deren Angehörige.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die

Abwicklung dieses Gewinnspiels genutzt. Es gelten die Datenschutzrichtlinien

der DB (dbregio.de/datenschutz). Eine Teilnahme über

Dritte, insbesondere Gewinnspielservice-Anbieter, ist ausgeschlossen.

Baustellen

Meißen Triebischtal–Dresden–Schöna

Bequem ans Ziel

Seit Mai gilt das reguläre Fahrplanangebot auf den

Linien , und sowie dem Saxonia-

Express RE 50 wieder. An den Samstagen ist der

Saxonia-Express zusätzlich auch auf einer Fahrt bis

in die Sächsische Schweiz unterwegs. Los geht es

8 Uhr ab Leipzig Hbf über Dresden Hbf bis Schöna,

Ankunft 10.12 Uhr. Zurück geht es ab Schöna

16.25 Uhr. Ankunft ist 18.50 Uhr in Leipzig Hbf.

Der Zug hält wie der RE 50 an allen planmäßigen

Stationen zwischen Leipzig und Dresden Hbf. Von

dort geht es weiter nach Schöna mit Haltepunkten

in Pirna, Stadt Wehlen (Sachs), Kurort Rathen,

Königstein (Sächs Schw), Bad Schandau, Schmilka-

Hirschmühle. Einschränkungen für Wanderer im

Grenzgebiet bestehen weiterhin auf der Nationalparkbahn

U 28 und dem Wander-Express Bohemica/

Letni Kometa RE 20.

Aktuelle Informationen zum Angebot der S-Bahn

Dresden erhalten Fahrgäste im Internet sowie auf

der Facebook-Seite der S-Bahn. Fahrgäste können

sich zudem vor Fahrtbeginn tagesaktuell in der

Reiseauskunft auf bahn.de oder mobil in der App DB

Navigator informieren. Alle Hygiene- und Abstandsregeln

sowie Tipps zum sicheren Verhalten in den

Bahnen und Zügen gibt es ebenfalls unter bahn.de.

bahn.de/sachsen

Vom 15. Mai bis 21. Juni sowie vom 22. Juni bis

17. Juli: Gleisbauarbeiten im Bereich Schöna–

Dolní Žleb, Ausfälle zwischen Bad Schandau,

Krippen und Schöna, teilweise Ersatz durch SEV

Dresden–Tharandt–Freiberg (Sachs)

In den Nächten 22./23. und 23./24. Juni:

Brückenarbeiten im Bereich Dresden-Altstadt–

Freital-Potschappel, Ausfall von jeweils

sechs S-Bahnen zwischen Dresden Hbf und

Tharandt, Ersatz durch Bus

Vom 22. bis 26. Juni: Vegetationsarbeiten im

Bereich Freiberg (Sachs)–Niederbobritzsch,

Ausfall von jeweils zwei S-Bahnen zwischen

Tharandt und Freiberg, kein Ersatz durch Bus

Aktuelle Infos zu Behinderungen:

deutschebahn.com/bauinfos

Direkt verbunden mit der S-Bahn Dresden:

0351 32300011, bahn.de/s-bahn-dresden

Mit dem DB Navigator DB und

Verbundtickets buchen und Echtzeitinformationen

erhalten.

Verkehrsverbund Oberelbe

Günstig durch Stadt und Land

Für kleines Geld fahren Schüler mit dem SchülerFreizeitTicket Bus und Bahn

© Lars Neumann

„Das Ticket gilt jeweils verbundweit“, betont Martin

Haase, Leiter der Tarif-Abteilung im Verkehrsverbund

Oberelbe (VVO): „Für den ganzen VVO kostet das

Ticket im Abo nur zehn Euro pro Monat und auch die

Fahrt mit den historischen Verkehrsmitteln wie den

Berg- oder Schmalspurbahnen ist schon inklusive.“

Das Ticket gilt an Schultagen ab 14 Uhr, an Wochenenden,

Feiertagen und in den Ferien sogar ganztags.

Insbesondere für die Schüler, die in ihrer Freizeit oft

unterwegs sind, sei es zum Sport, Musik unterricht

oder zum Freundetreffen, lohnt sich das Ticket.

Der niedrige Preis ist nur durch die teilweise Finanzierung

des Freistaates Sachsen möglich, der jedes

Ticket mit 14 Euro im Monat unterstützt. Das

SchülerFreizeitTicket gibt es für alle Schüler an

allgemeinbildenden Schulen in ganz Sachsen. Es

ist im Abo für mindestens zwölf Monate erhältlich,

personengebunden und gilt nur in Verbindung mit

einer gültigen Kundenkarte. Es gelten die Tarifbestimmungen

des jeweiligen Verkehrsverbundes.

Infos und Abo-Anträge zum Bestellen des Tickets:

dein-schuelerfreizeitticket.de

VVO-Info-Hotline 0351 852 65 55

Impressum

Mehr unter facebook.com/sbahndd

Herausgeber: DB Regio AG, Regio Südost, Richard-Wagner-Straße 1, 04109 Leipzig V. i. S. d. P.: Åsa E. Johansson

Redaktion und Realisierung: Ketchum Pleon GmbH, ketchumpleon.com; Änderungen vorbehalten,

Einzelangaben ohne Gewähr Redaktionsschluss: 25. Mai 2020; gedruckt auf 100 % Altpapier

Ihr Partner im

„S-Takt Dresden“, die Kundenzeitung der DB Regio AG, Regio Südost für die Region Dresden, erscheint monatlich. Anregungen und Meinungen an obige Adresse.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos keine Haftung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine