HGB_03-2020

Gertnissen

OSTEOPATHIE

…ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode,

die den Körper mit all seinen Organen

und geweblichen Strukturen als eine

funktionelle Einheit betrachtet.

UNSERE LEISTUNGEN

Krankengymnastik | Krankengymnastik ZNS

Erwachsene | Krankengymnastik ZNS Kinder |

Manuelle Therapie | Kiefergelenkstherapie |

Lymphdrainage | Massage | Hausbesuche u.v.m.

…immer in Bewegung

Michaela Harms | Heilpraktikerin • Osteopathin • Physiotherapeutin

Gartenstadt Weiche

Jägerweg 14 | 24941 Flensburg

Tel.: 0461 - 5051511

Fax: 0461 - 5051544

Mo.-Do. 8-19 Uhr | Fr. 8-15 Uhr

und nach Vereinbarung

physiotherapie-gartenstadt.de

osteopathie-gartenstadt.de


10 Kirche

Kirchengemeinde Oeversee-Jarplund

Wir sind für Sie erreichbar:

Pastorin Ulrike Joos, Stapelholmer

Weg 29, 24988 Oeversee, Tel.

04630 / 93237

Pastor Theo von Fleischbein, Kirchenweg

2, 24885 Sieverstedt,

Tel. 04603 / 962949

Gemeindesekretärin Ines Matho

in unserem Kirchenbüro in Oeversee:

montags 9.00 – 12.00 Uhr,

donnerstags 16-18 Uhr und freitags

von 9.00 – 12.00 Uhr

Tel. 04630/93237,

Email: kirchenbuero@oeverseejarplund.kk-sf.de.

Während der allgemeinen Einschränkungen

aufgrund der Corona-Pandemie

bitten wir Sie, das

Kirchenbüro möglichst nur telefonisch

zu kontaktieren.

Gottesdienste in

unserer Gemeinde:

So. 07.06., 10 Uhr, Jarplund

Gottesdienst

So. 14.06., 10 Uhr, Oeversee

Gottesdienst

Sa. 20.06., 10 Uhr, Oeversee

Kinderkirche zum Mitnehmen

am Gemeindehaus

So. 21.06., 10 Uhr, Oeversee

Gottesdienst

Sa. 27.06., 18 Uhr, Jarplund

Abendandacht

So. 28.06., 18 Uhr, Oeversee

Abendandacht

So. 05.07., 18 Uhr, Jarplund

Gottesdienst

So. 12.07., 10 Uhr, Oeversee

Gottesdienst

So. 19.07., 14 Uhr, Oeversee

Spaziergangsgottesdienst

Andere Form:

Abendandachten

27. Juni um 18 Uhr,

Dietrich Bonhoeffer

Kirche Jarplund

28. Juni um 18 Uhr

und 30. August um 18 Uhr

St. Georg Kirche Oeversee

Eigentlich findet am letzten Sonntag

im Monat in Oeversee immer

eine musikalisch besonders geprägte

Abendandacht statt. So

auch oftmals in der Dietrich Bonhoeffer

Kirche in Jarplund an einem

Samstagabend. Dieses Jahr

ist jedoch - durch Corona - alles

anders. So hatte eigentlich der

Gemischte Chor Oeversee am 27.

und 28. Juni vor, seine Sommerkonzerte

in Jarplund und Oeversee

im Rahmen dieser musikalischen

Abendandachten zu geben.

Und auch am 29. August wäre in

Oeversee eine musikalische

Abendandacht vorgesehen.

Dies können wir jedoch in der

herkömmlichen Weise im Moment

leider nicht anbieten. Dennoch

feiern wir (falls Gottesdienste

nicht wieder gänzlich verboten

werden) an besagten Terminen

Abendandachten: Zwar ohne

Chöre beziehungsweise ohne eine

Gruppe von Musikern, aber auf

jeden Fall mit guten Gedanken,

Ruhe, Stärkung und Gottes Wort.

Dazu sind Sie herzlich eingeladen!

Spaziergangsgottesdienst

19. Juli um 10 Uhr um den Julesee

/ Wanderdüne am Treßsee

Am 19. Juli treffen wir uns um 10

Uhr am Julesee beziehungsweise

an der Wanderdüne am Treßsee.

Circa eine halbe Stunde meist

ebener Weg durch die wunderschöne

Dünenlandschaft hindurch

liegt vor uns. Dazwischen

besteht Zeit, die wunderbare

Landschaft in sich aufzunehmen

und Zeit für Gedanken und Worte

aus der Bibel.

Anfahrt/Treffpunkt: Von Augaard

oder Juhlschau aus auf den Weg

„Zur Dune“ abbiegen. Treffpunkt

ist das Informationsschild beim

Julesee.

Anzeigen- und Redaktionsschluss

für die nächste Ausgabeist der 27. Juli 2020.

Das Heft erscheintam 9. August 2020.

Weitere Infos unter

Telefon 0461-979787

oder info@grafik-nissen.de

• Fenster • Türen • Treppen • Verglasungen

• Einbaumöbel • Reparaturen

• Neue Fenster und Türen?

Fragen Sie uns!

Heinz Andresen

24988 Oeversee · Wanderuper Weg 20

Tel. 04638/7726 · Handy 0160/1828215


Feuerwehr / Opa Lorenzen / Kommunalpolitik

11

Freiwillige Feuerwehren:

Eine andere Zeit

Gemeindewehrführer Frank Thiel

Es gab auch gute Nachrichten

in den unheimlichen Tagen

der Corona-Maßnahmen. Die

Zahl der Einsätze ging für die

fünf Ortswehren im Handewitter

Gemeindegebiet merklich

zurück. „Damit gab es weniger

Leid und Schäden bei den

Bürgerinnen und Bürgern – und

weniger Kontakte der Einsatzkräfte

untereinander“, sagt Gemeindewehrführer

Frank Thiel.

Das Coronavirus spielte auch

bei den Blauröcken eine große

Rolle. Ab Mitte März wurden

ihre Treffen untereinander

minimiert. Übungen wurden

komplett eingestellt, die beiden

Jugendabteilungen pausieren.

Veranstaltungen wie Dorfreinigung

und Osterfeuer wurden

abgesagt, ein Truppmann-

Lehrgang wurde ausgesetzt.

Weiter auf Seite 12

Das Handewitter Leben

Ich gehe gerne im Stiftungsland Schäferhaus spazieren. Dort genieße

ich die urtümliche Landschaft und die Stille. Zuletzt brummte

mein Handy. Eine Nachricht irritierte mich. „Herzlich willkommen

in Dänemark!“, schrieb der Telefonanbieter. Nanu, dachte ich, habe

ich wirklich die Grenze überschritten. Und das in diesen Corona-

Zeiten, in denen ich als Ruheständler auf der Straße gar nicht in

unser Nachbarland einreisen kann. Der Blick auf die Karte ist aber

eindeutig. Dänemark liegt noch einige hundert Meter entfernt. Aber

es ist schön, mal wieder „willkommen“ zu sein. Vielleicht können

wir bald nach Dänemark fahren. 100 Jahre nachdem die Lage dieser

Grenze durch eine Volksabstimmung festgelegt wurde.

Termine in

der Kommunalpolitik

9. Juni, 19.30 Uhr:

Schul- und Sportausschuss (Freizeitheim Weding)

10. Juni, 19.30 Uhr:

Hauptausschuss (Aula Siegfried-Lenz-Schule)

16. Juni, 19.30 Uhr:

Infrastrukturausschuss (Sport- und Freizeitheim Jarplund)

17. Juni, 19.30 Uhr:

Finanz- und Wirtschaftsausschuss (Freizeitheim Weding)

22. Juni, 19.30 Uhr:

Planungs- und Umweltausschuss (Freizeitheim Weding)

23. Juni, 19.30 Uhr:

Gemeinderat (Freizeitheim Weding)

Das neue Gerätehaus in Jarplund

Aktuelle Terminänderungen, Tagesordnungen

und Sitzungsprotokolle

entnehmen Sie der offiziellen Gemeinde-

Homepage www.handewitt.de


12 Feuerwehr

Atemschutzträger besuchten

die Übungsstrecken nur, wenn

sie andernfalls ihre Qualifikation

eingebüßt hätten. Da

die Abstandsregeln bei Einsatzfahrten

nicht eingehalten

werden können, sind an Bord

Mund-Nase-Schutzmasken

Pflicht. „Wir können uns nicht

erlauben, die Fahrzeuge nur mit

der Hälfte der Einsatzkräfte zu

besetzen, da alle am Einsatzort

für die schnelle Hilfe benötigt

werden“, erklärt Frank Thiel.

Aufgrund einiger Corona-Fälle

standen in der zweiten März-

Hälfte Kinder, Eltern, Lehrer

und Betreuer der Grundschulen

in Handewitt und Jarplund

unter Quarantäne, darunter

auch einige Feuerwehrleute.

„Die Einsatzbereitschaft war

nicht gefährdet“, teilt Gemeindewehrführer

Frank Thiel mit.

„Wir haben 220 Einsatzkräfte

an fünf Standorten. Davon

befanden sich 13 Personen

in Quarantäne.“ Positiv getestet

wurde keiner. Falls doch

eine Ortswehr ausfallen sollte,

würden die anderen Wehren

einspringen. „Diese Vorgehensweise

ist generell in der Alarmund

Ausrückeordnung geregelt

– also auch vor Corona“, erklärt

Frank Thiel.

Die Beschaffung der verschiedenen

Masken-Typen mit den

unterschiedlichen Schutzstufen

dauerte eine Weile. Eine

Lieferung brauchte über vier

Wochen. Die Kosten für Masken,

Desinfektionsmittel und

Handschuhe summieren sich.

Alle zwingend notwendigen

Ausgaben für die Feuerwehren

werden in enger Abstimmung

mit der Gemeindeverwaltung

getätigt – wegen der Haushaltssperre.

Der Bau des neuen Jarplunder

Gerätehauses schritt voran.

Die offizielle Einweihung wird

sicherlich erst dann erfolgen,

wenn die Restriktionen weiter

gelockert werden. Darauf hoffen

die Blauröcke. „Der deutlichste

Einschnitt sind die fehlenden

persönlichen Kontakte,

das gemeinsame Miteinander“,

bestätigt Frank Thiel. „Ich vermisse

meine Kameradinnen

und Kameraden sehr.“ (ki) n


18

Kultur

C.ulturgut: Ausblick

in den Herbst

Alex Parker

So es denn die Corona-Krise

will, wird im Herbst 2020 ein

wahres Feuerwerk an Veranstaltungen

im C.ulturgut abgeschossen.

Die Fortführung

der Kultur ist besonders für die

Künstler und Kulturschaffenden

ein wichtiger Lebensfaktor, der

unbedingt aufrecht erhalten

werden muss. Das gesellschaftliche

Leben braucht diesen

wertvollen Ausgleich, der

neben dem Alltag eine wichtige

Ergänzung ist. Auch das Team

des C.ulturguts vermisst bereits

den Charme der Bühne und ihrer

Gäste.

Das aktuelle Kulturangebot

für Herbst steht bereits über

die Homepage zur Verfügung.

Der Ticketschalter ist seit dem

12. Mai wieder geöffnet, im

Moment mit angepassten Öffnungszeiten

von Dienstag bis

Freitag jeweils in der Zeit von

10 bis 12 Uhr. Außerdem können

alle Tickets unter www.culturgut.reservix.de

gebucht werden.

Falls es auch im Herbst zu

„Milou & Flint“

Terminabsagen kommen sollte,

behalten die Tickets ihre Gültigkeit.

Das Team des C.ulturgut

bemüht sich um Terminverschiebungen.

Ist dies nicht

möglich, können die Eintrittskarten

zurückgegeben werden.

Das Konzert von „Albers Ahoi!“

ist vom ursprünglichen Termin

im April nun auf Freitag, 14.

August, um 19.30 Uhr verlegt

worden. Auch 65 Jahre nachdem

der heutige Gassenhauer

„Auf der Reeperbahn nachts

um halb eins“ zum ersten Mal

auf Schallplatte erschien, haben

die Lieder von Hans Albers

nichts von ihrer Faszination

verloren und prägen wie wenig

Anderes das Lokalkolorit, die

DNA der Stadt Hamburg und ihrer

Bewohner. Mit dem Projekt

„Albers Ahoi!“ haben sich fünf

junge Künstler zusammengefunden,

um diese alten Juwelen

aufzugreifen und ihnen frischen

Wind einzuhauchen. Tickets sind

ab 21 Euro erhältlich.

Am Freitag, 4. September, um

19.30 Uhr geht es weiter mit

dem wunderschönen Abend

„Udo Jürgens… unvergessen“.

Alex Parker singt seine

schönsten Lieder und seine

größten Hits. Ganz im Stil seines

Idols schafft er dabei eine

einzigartige, hoch emotionale

Atmosphäre zwischen sich und

seinem Publikum und lässt das

„Udo Jürgens-Gefühl“ wieder

aufleben. Tickets gibt es ab

25,50 Euro.

„Vier Oktaven zwischen Himmel

und Hölle“ heißt das Programm

bei Benny Hiller am Freitag, 11.

September. Zusammen mit Monella

Caspar als „Schwarzblond“

war er bereits im November im

C.ulturgut und begeisterte das

Publikum. Nun ist er mit seinem

Solo-Programm in Flensburg. Er

singt über vier Oktaven, er spielt

Klavier und viele andere Instrumente.

Er schreibt Songs, Filmmusiken,

Werbemusiken und er

schreibt seine eigene Musikgeschichte.

Tickets sind ab 21 Euro

erhältlich.

„Jonny Möller & Spielgefährten“

werden am Sonntag, 13.

September, um 19.30 Uhr mit

dem Programm „The Voices

Of Northern Germany“ im

C.ulturgut sein. Dieses Mal

bringt der Ausnahme-Saxophonist

die beiden herausragenden

Sänger Jasmin Antic

und Olaf Senkbeil sowie Sylwia

Timoti (Piano) und Boris Recke

(Drums) mit. Ein Abend zwischen

Jazz, Pop und Chill-Out-

Music. Eintritt ab 21 Euro.

„Milou & Flint“ sind längst

mehr als ein Geheimtipp –

spätestens seit Ina Müller die

beiden persönlich in ihre Sendung

„Inas Nacht“ Ende 2018

eingeladen hatte. Es war der

musikalische Ritterschlag für

die beiden Multi-Instrumentalisten,

die auch live virtuos

zwischen Klavier, Gitarre, Akkordeon,

Fußschlagzeug, Vibraphon,

Trompete und weiteren

Instrumenten wechseln. Ihren

Poesie-Pop zeichnen darüber

hinaus die deutschsprachigen

Texte aus, die berührende Geschichten

aus dem Leben erzählen.

Mal bunt, mal fröhlich

verspielt, mal nachdenklich. Am

Samstag, dem 26. September,

sind sie um 19.30 Uhr erstmals

in Flensburg zu Gast. Tickets

sind ab 22,50 Euro erhältlich.

(HGB) n


Die Abfallwirtschaft informiert

19

Die digitale

Mülltonne kommt

Ob grau, braun oder grün –

künftig lässt sich jede Mülltonne

im Kreis Schleswig-Flensburg

eindeutig zuordnen. Ab

Juni beginnt die ASF damit in

Handewitt jede Restmüll-, Biound

Papiertonne mit einem so

genannten Transponder-Chip

auszustatten. Auf diesem ist

ein Nummerncode hinterlegt,

die sogenannte Behälter-ID.

Mit einem speziellen Lesegerät

kann der Code ausgelesen

werden, so dass jeder Behälter

künftig direkt dem Objekt zugeordnet

werden kann. Weitere

Daten sind nicht gespeichert,

so dass datenschutzrechtliche

Bedenken ausgeschlossen

sind.

Verbesserung der Abläufe –

effektiveres Management

Über die Behälter-ID lässt sich

ermitteln, wann welche Tonne

geleert wurde, es lassen

sich Touren besser planen und

der Gesamtbestand an Abfallbehältern

besser verwalten.

Positive Auswirkungen erwartet

die ASF auch für das Reklamationsmanagement:

So sollen

Informationen, z. B. ob ein

Abfallbehälter ordnungsgemäß

geleert oder befüllt wurde, vom

Kundenservice schneller verarbeitet

werden.

Zudem erfolgt ein Abgleich mit

den bei der ASF vorliegenden

Kundendaten: Gibt es Abweichungen,

werden die vorhandenen

Daten dem tatsächlichen

Behälterbestand vor Ort angepasst.

Bisher nicht veranlagte

Tonnen, werden in den Bestand

aufgenommen oder auf Wunsch

abgezogen.

Und so funktioniert

die Chip-Aktion:

Schritt 1: Nach und nach werden

alle Grundstückseigentümer

und Hausverwaltungen

rechtzeitig vor Durchführung

der Chip-Aktion von der ASF

angeschrieben. Neben den

entsprechenden Erläuterungen

enthält dieses Schreiben einen

Bogen mit Aufklebern zur Kennzeichnung

der Abfallbehälter.

Diese kleben die Eigentümer/

innen übergangsweise auf den

Deckel der jeweiligen Tonne.

Damit wissen die Behälter-

Teams, zu welchem Grundstück

die entsprechende Tonne

gehört.

Schritt 2: Die mit dem Adressaufkleber

versehenen Abfallbehälter

stehen zu dem in dem

Schreiben genannten Ausrüstungstermin

gut sichtbar und

öffentlich zugänglich an der

Grundstücksgrenze bereit.

Schritt 3: Das Montageteam

bringt den Chip im so genannten

„Chipnest“ des Abfallbehälters

an. Fehlt dies bei älteren

Behältern, wird eines eingefräst.

Schritt 4: Zudem klebt das

Montageteam seitlich an den

Abfallbehälter ein dauerhaftes

Behälteretikett an und registriert

Chip und Nummerncode.

Wenn die Abfalltonnen mit dem

seitlich angebrachten Behälteretikett

ausgestattet sind, ist

die Ausrüstung abgeschlossen

und das System betriebsbereit.

Die Behälter können dann wieder

auf das Grundstück genommen

werden. Selbstverständlich

können die Abfallbehälter

während der ganzen Zeit weiter

benutzt werden.

Die Mitarbeiter des Montageteams

besitzen für ihre Tätigkeit

ein Legitimationsschreiben der

ASF, das sie Ihnen auf Wunsch

gern vorzeigen werden. Wenn

Sie weitere Fragen haben, wenden

Sie sich bitte gern an Ihren

ASF-Kundenservice.

www.asf-online.de

Chip, Chip

Hurra!

www.asf-online.de


Sport

53

FC Wiesharde: Die Lage

bei den Fußballern

Auch auf den FC Wiesharde

hat die Corona-Pandemie mit

ihren umfassenden Beschränkungen

massive Auswirkungen.

Von heute auf morgen kam der

gesamte Trainings- und Spielbetrieb

zum Erliegen. Niemand

wusste, wie es in den folgenden

Wochen und Monaten weiter

gehen würde. Anfang Mai wurde

die Saison in allen Klassen

abgebrochen und mittels einer

Quotienten-Regelung gewertet.

Dies bescherte dem FCW den

wohl schnellsten Titel bei den

Herren in der Kreisliga – mit

nur 16 gespielten Partien. Damit

verbunden ist der Aufstieg

in die Verbandsliga. Darüber

freuten sich Team und Anhang,

wenngleich dieser Erfolg aufgrund

der aktuellen Situation

in den Hintergrund gerückt ist.

Man hätte den Titel lieber unter

normalen Umständen sportlich

auf dem Platz erreicht.

Inzwischen sind weitere Lockerungen

seitens der Politik

in Kraft getreten, sodass eine

Rückkehr auf die Plätze unter

Einhaltung der Abstands- und

Hygiene-Maßnahmen wieder

möglich ist. Das Vereinsleben

Das Männer-Team des FC Wiesharde stieg in die Verbandsliga auf

kann wieder Fahrt aufnehmen.

Natürlich immer unter der

Prämisse, dass die Gesundheit

aller Beteiligten an erster

Stelle steht. Alles in allem ist

der FC Wiesharde bisher gut

durch diese Krise gekommen

und kann positiv in die Zukunft

blicken. Die treuen Mitglieder

hielten auch in der fußballfreien

Zeit an ihrer Mitgliedschaft in

den Stammvereinen fest. Die

Trainer verzichteten freiwillig

auf große Teile ihrer Aufwandsentschädigungen,

und die

Stammvereine nahmen keine

Einsparungen an den geplanten

Etats vor. Für diese Solidarität

möchte sich der Vorstand des

FC Wiesharde ganz herzlich bedanken.

Dennis Schneck

(2. Vorsitzender) n

Fußball mit

Publikum ist noch

Zukunft. Foto: Ki

Jugendtrainer gesucht

Der FC Wiesharde sucht dringend Jugendtrainer für die neue

Saison 2020/21 in Jarplund und Handewitt. Es warten Jungs

und Mädchen der Jahrgänge 2006 und jünger auf einen engagierten

Trainer.

Der FC Wiesharde besetzt grundsätzlich alle Jugend-Mannschaften

mit zwei Trainern.

Über Anfrage freuen wir uns. Gern stehen wir euch als Jugendobmänner

für Auskünfte zu Sportanlagen, Aufwandsentschädigung,

Weiterbildung und Weiteres zur Verfügung.

Bernd Schlott (04608-8429015, 0173-9416464 )

und Thomas Mahler (04608-402, 0172-5180718)


54 Sport

Sportplatz Jarplund:

Wann tut sich etwas?

Die Infrastruktur am Sportplatz

Jarplund könnte besser sein.

Da bestand bereits vor der

Corona-Pandemie Konsens. Die

jungen Fußballer des FC Wiesharde

mussten immer mal wieder

in Kauf nehmen, dass nach

dem Training nicht geduscht

werden konnte, da die Warmwasserversorgung

samt Heizung

eher in unberechenbarer

Weise funktioniert. Der Zustand

der Umkleiden hält einem Vergleich

mit der Schaulandhalle

nicht stand. „Wenn die auswärtigen

Fußball-Teams in Jarplund

antreten, muss man sich

als Jarplunder schon ein wenig

für diesen schlechten Zustand

schämen“, sagte ein Vater vor

einigen Monaten. „Das sieht bei

anderen Vereinen doch durch

die Bank besser aus. Selbst

der eigene Verein am Standort

Handewitt ist vergleichsweise

komfortabel ausgestattet.“

Der Vereinsvorstand des FC

Wiesharde ist über die bescheidene

Ausstattung bestens

informiert, gleichwohl kann er

wenig direkten Einfluss nehmen.

Denn die Liegenschaft

befindet sich im Besitz der Gemeinde

Handewitt. Dort möchte

man tätig werden. „Das Problem

ist längst erkannt“, bestätigt

Marx Plagemann, seit 2018

Vorsitzender des kommunalen

Schul- und Sportausschusses.

Er hat eine größere Sanierungsstelle

auf der Agenda. „Eine

kleine Lösung wäre nicht fair

gegenüber Sportlern. Es reicht

nicht, eine Fliesenwand oder einen

Duschkopf austauschen.“

Der Jarplunder Umkleidebereich

sollte längst auf der

Tagungsordnung gestanden

Sanierungsbedürftig: Die sanitären Einrichtungen am Sportplatz Jarplund

haben, doch wegen der Corona-Bestimmungen

fielen mehrere

Sitzungen aus. Am 9. Juni

soll es nun so weit sein. „Wir

sollten einen Schlagplan erstellen

für ein Projekt, das ich

gerne im Nachtragshaushalt

verankert gesehen hätte“, sagt

Marx Plagemann. Doch auch er

weiß: Nach der Haushaltssperre

ist eine zeitnahe Realisierung

sehr ungewiss geworden.

Gerd Nielsen/ki n

FC WIESHARDE Handewitt/Jarplund-Weding e.V.

1. Vorsitzender: Ronald Daas

2. Vorsitzender: Dennis Schneck

Sportlicher Leiter: Patrick Arndt

Geschäftsstelle: Frank Siedenbiedel · E-Mail: geschäftststelle@fc-wiesharde.de · Internet: www.fc-wiesharde.de

Daten von allen Vereinsverantwortlichen (Seniorenobmann für männliche Abteilung, Obmann für weibliche Abteilung,

Obmann für männlichen Jugendbereich, Schiedsrichterobmann, weitere Vorstandmitglieder, Fördervereinsvorstand)

sowie von allen Trainern sind auf der neu gestaltenden Homepage www.fc-wiesharde.de ersichtlich.


Sport

59

30 Jahre SG Flensburg-Handewitt:

Aus der Sicht des Handewitter SV

13. März 1990: Der Gründungsvertrag für die SG Flensburg-Handewitt wurde von den Vorständen unterschrieben. Von

links: Frerich Eilts, Wolfgang Grieger (beide TSB), Günter Ahlers und Hinrich Sellmer (beide HSV). Foto: Günter Grätsch

Sportverbände, Vertreter des

SG-Wirtschaftsrates sowie

Vorstandskollegen des TSB

und des HSV begrüßt hatte,

gestand er zum Abschluss seiner

Eröffnungsansprache, dass

man sich in Handewitt die Entscheidung

nicht leicht gemacht,

aber in langen Gesprächen die

Voraussetzung für die Fusion

erarbeitet habe.

„Das gegenseitige Vertrauen

ist das Wichtigste“, appellierte

Günter Ahlers, „um die

sportlichen und vor allem die

wirtschaftlichen Kräfte in unserem

Landesteil Schleswig

und im Nachbarland Dänemark

zu bündeln, damit unser

Leistungshandball im oberen

Grenzgebiet der Bundesrepu-

Lesen Sie weiter auf Seite 60

Am 13. März 1990, im Jahr der

Wiedervereinigung, kam es im

Deutschen Haus in Flensburg

zum Handballsparten-Zusammenschluss

des Handewitter

SV mit dem TSB Flensburg. Mit

den Unterschriften des HSV-

Vorsitzenden Günter Ahlers und

dem TSB-Vorsitzenden Frerich

Eilts wurde der Vertrag der SG

Flensburg-Handewitt, nach

Zustimmung ihrer vereinssatzungsmäßigen

Gremien, mit

Wirkung vom 1. Juli 1990, beschlossen

und besiegelt.

Die Gründungsfeier fand am 1.

Juli 1990 unter der Regie des

Handewitter SV im Flensburger

„Porterhouse“ statt. Nachdem

Vorsitzender Günter Ahlers

die 150 geladenen Gäste aus

Politik, Presse, Vertreter der

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt

Telefon 04608 90 49 00 · Fax 04608 90 49 04

info@anwalt-luther.de

WWW.ELEKTRO-FLENSBURG.DE

Westerstraße 26 a · 24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 9 73 20 97

info@elektro-flensburg.de


60 Sport

blik Deutschland auch weiterhin

erhalten bleibt! Ich glaube

daran, wir haben den richtigen

Schritt gemeinsam getan!

Ich bin überzeugt, dass die

SG Flensburg-Handewitt eine

lange Zukunft haben wird! Es

möge diesem heutigen Gründungstag

noch viele Jahrestage

folgen, an denen wir sagen

können: Es war richtig so!“

Auch der Vorsitzende des TSB

Flensburg, Frerich Eilts erklärte

feierlich: „Wenn wir weiter Spitzenhandball

wollen, gibt es nur

diese Lösung: Gemeinsam wollen

wir es nun packen!“ Dieses

gemeinsame Versprechen und

der „Händedruck“ der beiden

Vereinsvorsitzenden sind voll

aufgegangen! Darauf können

wir alle stolz sein!

Wie war es damals? Unser

Hauptkapital vor der Gründung

der SG Flensburg-Handewitt

Tolle Erlebnisse bei der

war Hallenkreismeisterschaft

die traditionelle Handball-

& Co. KG. Als natürliche Personen

Begeisterung zwischen Nordund

entfällt der gesetzliche

Ostsee, ferner vom Kanal

Haftungszwang bei den beiden

bis an die dänische Grenze,

Vorsitzenden der Stammvereine,

sogar im südlichen Dänemark.

und die Vorteile liegen in

Wenn Leistungshandball angeboten

man feststellen, dass die da-

der Haftungsbeschränkung für

wurde, wie zum Beispiel maligen „Handballmacher“ die Gesellschafter.

beim Internationalen Handballturnier

vom TSB und vom HSV nach Als Ehrenvorsitzender und

des Kreishandball- und nach – in Zusammenarbeit Vorsitzender des Handewitter

Verbandes Flensburg oder bei mit Wirtschaftsexperten des Sportvereins möchten wir, im

Sonderspielen der SG Weiche- Club 100 – nach Abwägung der Namen aller Vereinsmitglieder

Handewitt oder dem TSB Flensburg,

sportlichen und wirtschaftli-

und Freunde des Handball-

ob in der Idraetshalle oder chen Betrachtungsweise, etwas sports, an unsere Handballsportlichen

CREATE_PDF5197327172563889433_2204679283_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);25. Jun 2019 12:33:33

in der Halle Adelby in Flensburg, Wunderbares für den Erhalt des Bundesliga GmbH & Co. KG, für

SPIELWAREN + MODELLBAU

im

Flensburg

Langenberger Weg 4

Inzwischen wurde die SG drei Mal

deutscher Meister. Foto: Ki

im Sportzentrum Handewitt

oder bei den SG-Sonderspielen

in Husum, Niebüll, in Pahlhude,

in Tønder oder Rødekro, gab es

nur ausverkaufte Hallen. Das ist

der beste Beweis, dass die Begeisterung

für den Leistungshandball

in unserem Landesteil

und in Süd-Dänemark immer

da war.

Heute, nach 30 Jahren, kann

Handball-Leistungssport, für

unseren Landesteil Schleswig

und für Süd-Dänemark

geschaffen haben, und zwar

die SG Flensburg-Handewitt

Handball-Bundesliga GmbH

Spielwaren: Tel: 0461 - 500 33 99 1 · Modellbau: Tel: 0461 - 500 33 99 3

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 9.00–20.00 Uhr ®

die geleistete Arbeit, unseren

Dank und unsere Anerkennung

aussprechen. Die ehrenamtlichen

Mitglieder des Beirates,

die Kommanditisten und die

Vertreter der Club 100 haben

sehr gute wirtschaftliche und

sportliche Ergebnisse erzielt.

Das beweisen die bisherigen

Erfolge unserer sympathischen

Bundesliga-Mannschaft mit ihrem

Cheftrainer Maik Machulla

nebst Betreuerstab und die

Arbeit der Geschäftsführung,

mit ihrem Geschäftsführer Dirk

Schmäschke.

Wenn auch wir vor den nachfolgenden

Generationen bestehen

wollen, dürfen wir uns

nicht einfach auf den Lorbeeren

des Erfolgs ausruhen, sondern

müssen uns trotz der „Corona-

Krise“ den Herausforderungen

unserer Zeit stellen. Dabei gilt

es darauf zu achten, dass unter

Wahrung unserer Tradition

gewachsene Strukturen behutsam

und vorausschauend

den veränderten Verhältnissen

angepasst werden. Gemeinsam

werden wir es schaffen. Es lebe

weiterhin unsere SG Flensburg-

Handewitt!

Horst Fleischmann

(Vorsitzender)

Günter Ahlers

(Ehrenvorsitzender) n


Sport

61

Turnen: Erste Aktivitäten

im Outdoor-Bereich

Vereinssport war seit Mitte

März aufgrund der Corona-Krise

nicht mehr möglich. Auch die

Turnabteilung des Handewitter

SV konnte keine Turnstunden

mehr für die vielen Kinder- und

Jugendgruppen anbieten. Derzeit

erfolgt eine schrittweise

Öffnung des Sportbetriebes

– überwiegend im Outdoor-

Bereich.

Auch wenn die Hallen jetzt

demnächst wieder mit strengen

Auflagen öffnen, so werden

deren Umsetzung die Turner

zunächst weiter ausbremsen.

Ein Beispiel: die Abstandsregel,

deren Einhaltung bei kleineren

Kindern sehr schwierig, wenn

nicht sogar unmöglich sein

wird. „Wir müssen einfach abwarten

und beobachten, wie

sich die Lage entwickelt“, sagt

HSV-Vorstandsmitglied Ronald

Daas. Gleichwohl finden

regelmäßige Meetings statt,

um Konzepte für die Rückkehr

zum Normalbetrieb zu erarbeiten.

„Wenn wir dürfen und die

Lage es möglichst risikolos ermöglicht,

stehen wir und unser

Übungsleiter-Team bereit“, betont

Ronald Daas.

Solange muss die Turnabteilung

ihre Mitglieder noch um Geduld

bitten. Sie startet vorerst ein

eingeschränktes Sportangebot.

Aufgrund der Abstandsregeln

und der Hygiene-Vorgaben

kann derzeit nur das Eltern-

Kind-Turnen (1 bis 4 Jahre)

stattfinden. Die Kleine Turnhalle

bleibt leider bis auf Weiteres für

das Turnen gesperrt, sodass der

Turnunterricht Outdoor stattfinden

muss. Am 2. Juni begannen

vier Gruppen.

Montag 15.00 Uhr bis

15.45 Uhr: C-Platz (Rasen)

beim Parkplatz Thorsaal

Montag 16.00 Uhr bis

16.45 Uhr: C-Platz (Rasen)

beim Parkplatz Thorsaal

Dienstag 15.00 Uhr bis

15.45 Uhr: Spielplatz

Bürgerpark

Dienstag 16.00 Uhr bis

16.45 Uhr: Spielplatz

Bürgerpark

Es sind nur insgesamt fünf

Kinder mit einem Elternteil je

Gruppe zulässig. Wegen der

begrenzten Teilnehmerzahl ist

eine Anmeldung (mit Namen,

Anschrift, Telefonnummer) erforderlich,

und zwar via margrit.johannsen@gmail.com

. Es

gibt eine Bestätigung mit dem

genauen Ablauf und Treffpunkt.

(HGB) n


62 Sport im Handewitter SV (Stand 06.2020)

SPORT IM HANDEWITTER SV

HERZSPORT

Tag Was Wer Uhrzeit Ort Übungsleiter Telefon

Donnerstag Nachsorgegruppe 17:00-18:30 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

Donnerstag Akutgruppe Neuzugänge mit Verordnung u. ärztl. Betr. 18:30-20:00 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

GYMNASTIK

Montag Body Workout 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Power-Workout 19:40-20:45 Thorsaal Sabrina Skibbe

Dienstag Joy-Arobic 50plus 18:00-19:00 Kleine Halle Anke Kehl 04639-7511

Dienstag Fitness Intervall Training 18:30-19:30 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Dienstag Body-Fitness 19:45-20:45 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Joy-Arobic 50plus 09:00-10:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Callanetics 10:00-11:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Sport für Jedermann Männer 18:00-19:30 Kleine Halle Axel Mademann 04608-365

Mittwoch Körpertraining für Männer 18:00-19:00 Thorsaal Monika Schulze 04608-1294

Donnerstag Körpertraining 09:00-10:00 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Donnerstag Pilates - geschlossener Kurs (Anmeldung) 17:15-18:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Flexi-Firness-Mix 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Freitag Athleticflow 17:00-18:30 Thorsaal Lydia Sauerland 0170-8128200

TURNEN

Montag Geräteturnen ab 5 J. Anfänger I 14:30-15:30 Wikinghalle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Eltern-Kind-Turnen 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:00-16:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 Jahr 16:00-17:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 5 Jahre 17:00-18:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Mittwoch Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene I 14:00-15:30 Wikinghalle E. Wunderlich/M. Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene II 15:00-17:00 Wikinghalle E. Wunderlich 04608-971985

SCHWIMMEN

Mittwoch Seepferdchen - Silber ab 5 Jahren (nur n. Absprache) 13:00-16:00 Schwimmhalle Jarplund Margrit Johannsen 04608-971985

TENNIS

Montag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Dienstag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Mittwoch Frauen 16:00-20:00 Tennisplatz Bärbel Kirschner 04608-972801

Freitag Kinder 15:00-16:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

Freitag Jugend 16:00-17:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

VOLLEYBALL

Dienstag Herren 19:45-22:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Freizeitgruppe 17:30-19:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Herren 19:00-20:45 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

JUDO

Samstag ab 8 Jahren 13:00-14:30 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

Samstag bis 7 Jahre 14:30-16:00 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

BADMINTON

Montag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

Donnerstag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

AG FAHRRADFAHREN / WANDERN

Donnerstag April – September: Radfahren 15:00 Tennisheim / Clubheim Klaus Sörensen 04608-6810

HANDBALL

Montag WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Montag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 18:00-20:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Dienstag WJG 1 und 2 (Jahrgänge 2013 und jünger) 15:30-16:30 Wikinghalle II Bettina Korn, Angelina Schröder, Ida Kühl

Dienstag WJE 1 (Jahrgang 2009) 15:30-17:00 Wikinghalle I Merle Carstensen, Jane Burmeister

Dienstag WJE 2 (Jahrgang 2010) 15:30-17:00 Wikinghalle I Lotta Woch, Mia Wegner

Dienstag WJD 2 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn, Lotta Woch

Dienstag WJC2 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn, Lotta Woch

Dienstag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 18:00-20:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Dienstag WJB (Jahrgänge 2003 und 2004) 18:30-20:00 Wikinghalle II Udo Babon, Tina Wegner

Mittwoch WJF 1 und 2 (Jahrgänge 2011 und 2012) 15:30-17:00 Wikinghalle I Tina Wegner, Anna Korn, Maiken Grabein, Cara Wittorf

Mittwoch WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Donnerstag WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Donnerstag WJE 1 (Jahrgang 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn

Donnerstag WJD 2 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle II Bettina Korn, Lotta Woch

Donnerstag WJC2 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-18:30 Wikinghalle II Bettina Korn, Lotta Woch

Donnerstag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-19:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Freitag WJB (Jahrgänge 2003 und 2004) 17:30-19:00 Wikinghalle II Udo Babon, Tina Wegner

Die Trainingszeiten der Abteilungen Fußball (FC Wiesharde) und Handball (SG) finden Sie auf der Homepage www.handewitter-sv.de

Tel. 04608 – 960 89

www.bestattungen-erichsen.de

Alles aus einer Hand!

Pure Entspannung verschenken

Tipp: Unser vielfältiges Beautyangebot gibt es auch

als Geschenkgutschein!

z.B. unsere Anti-Aging Therapie SEYO TDA:

hochwirksame Aktivstoffe | schmerzfrei und sanft

1 Behandlung erzielt ein sichtbares Ergebnis

Fon. 04608. 972 880 | www.momentsofharmonie.de


Sport

63

Handewitter Sportverein

Sportzentrum, 24983 Handewitt · Telefon 04608/ 1333 · Telefax 04608/ 970385 · Internet: www.handewitter-sv.de

Öffnungszeiten Geschäftszimmer (Petra Tonat): Montag: 18.00 – 19.30 Uhr · Donnerstag: 09.30 – 11.00 Uhr

Bankverbindung Handewitter Sportverein e.V.: Nord-Ostsee Sparkasse, IBAN: DE67 2175 0000 0010 0004 91 – BIC: NOLADE21NOS

Raiffeisenbank eG Handewitt, IBAN: DE81 2156 5316 0000 1012 90 – BIC: GENODEF1HDW

Spendenkonto Handewitter Sportverein, Nord-Ostsee Sparkasse – IBAN: DE69 2175 0000 0010 0192 73 – BIC: NOLADE21NOS

Beiträge im HSV – monatlich: Kinder bis sechs Jahre: 9,50 Euro • Kinder bis 12 Jahre: 11,50 Euro • Jugendliche: 13,50 Euro • Erwachsene: 17,00 Euro

Familienbeitrag: 32,50 Euro (maximal drei Personen, jedes weitere Kind: plus 6,00 Euro) • Mindestbeitrag für Fördernde Mitglieder: 6,00 Euro

Zusatzbeiträge: Tennis (im Jahr) 24,00 bis 60,00 Euro • Coronarsport: Beitragsfrei nach Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder 3,50 E/Monat

• Schwimmen (je Kind und Stunde): 4,00 Euro

Ehrenvorsitzender: Günter Ahlers, Westerstraße 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6101

VORSTAND:

1. Vorsitzender: Horst Fleischmann, Entenstieg 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/478

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Hennig, Westerheide 10, 24983 Handewitt, Telefon 04608/6811

Schatzmeister: Ronald Daas, Küsterlücke 44, 24983 Handewitt, Tel. 04608/972424

ERWEITERTER VORSTAND:

Sportwart: Jürgen Koglin, Alter Pferdemarkt 16, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6321

Jugendwart: Sven Andresen, Küsterlücke, 24983 Handewitt, Tel. 04608/7100

ABTEILUNGSLEITER:

AG Fahrradfahren/Wandern: Klaus Sörensen (Tel. 04608/6810)

Fussball – Abteilungsleiter: Ronald Daas (Tel. 04608/972424)

Gymnastik – Abteilungsleiterin: Petra Mademann (Tel. 04608/365)

Handball – Abteilungsleiter: Jürgen Koglin (Tel. 04608/6321)

Judo – Abteilungsleiter: Fridjof Struck (Tel. 04604/989917)

Rehasport – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Tennis – Abteilungsleiter: Thomas Martzok (Tel. 0461/9092464)

Turnen/Schwimmen – Abteilungsleiterin: Margrit Johannsen (Tel. 04608/971985)

Volleyball – Abteilungsleiter: Jürgen Laumeier (Tel. 04608/1067)

Rainer Cordes

Groß Bremsberg 40 | 24960 Glücksburg

Telefon 04631 4446088 | cordes@cicero-mc.de


64

Sport

Handewitter SV:

Ein Verein fährt wieder hoch

Vorhand, Rückhand, Aufschlag

von unten – Marvin übt unter

der Anleitung von Trainer Kai

Wollesen. Zwei weitere Jungen

spielen auf dem Nachbarplatz.

Beim Tennis geht es wieder

rund, da dieser Sport die geltende

Abstandsregelung erfüllt.

Rund 30 Jugendliche und auch

viele der Erwachsenen greifen

wieder zum Racket. „Die

meisten spielen wieder“, sagt

Kai Wollesen. Der Vorsitzende

Horst Fleischmann kündigt für

den gesamten Handewitter SV

an: „Nun wollen wir unseren

Betrieb nach und nach auf Vordermann

bringen.“

Im Eingangsbereich der Wikinghalle

hängt noch ein Plakat,

das eine Kreisliga-Partie der

Fußballer vom 7. März bewirbt.

Es war das letzte normale Wochenende,

danach wurde das

Vereinsleben eingefroren. Die

1200 Mitglieder mussten sich

in Geduld üben. Wenige Meter

weiter befindet sich das HSV-

Geschäftszimmer, das nach

bewährtem Rhythmus besetzt

war. Die Büroangestellte Petra

Tonat hatte genug zu tun. Auch

Beim Tennis geht es wieder rund. Fotos: Ki

für die einzige hauptamtliche

Sportlehrerin stellte der Verein

keinen Antrag auf Kurzarbeit,

während einige ehrenamtliche

Übungsleiter auf ihre Aufwandsentschädigung

verzichteten.

Horst Fleischmann und seine

Mitstreiter freuten sich

über eine große Solidarität.

Eine Austrittswelle und damit

ein finanzieller Einbruch bei

den Beiträgen waren bislang

nicht zu verzeichnen. Eventuelle

Anträge für ein mögliches

Hilfsprogramm mussten daher

nicht thematisiert werden. „Nur

eine Hand voll hat sich abgemeldet,

ein paar weitere haben

CREATE_PDF1537754747752006805_2204579326_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);07. Feb 2019 17:08:14

Wir suchen

Verstärkung!

Inh. Silke Korf | Tel. 04608-6144

Hauptstraße 17 | 24983 Handewitt


Kai Wollesen trainiert mit der Jugend

Bestimmungen zum Opfer fallen.

Ähnlich sieht es beim Judo

aus. Eigentlich wollte der „kleine

HSV“ feiern. Er ist seit 30

Jahre mit dem TSB Flensburg

in der SG Flensburg-Handewitt

verbunden, die Vereinsgründung

jährte sich sogar zum

60. Mal. Für Mitte Mai war der

Wirtschaftsberatung

Unternehmensberatung

Jahresabschlussarbeiten

Steuererklärungen

Rechnungswesen

Personalwirtschaft

Nachfolgeberatung

Sanierungsberatung

Sport

Stellen Sie sich uns –

wir stellen uns auf Sie ein!

örtliche Gasthof gebucht. „Ich

hatte bereits eine Liste mit 60

Gästen zur Hand“, verrät Horst

65

Fleischmann. „Die Einladungen

habe ich aber nicht mehr verschickt,

weil alles abgesagt

werden musste.“ Vielleicht

lässt sich die Feierstunde in

2021 nachholen. Vorher müsste

eigentlich die obligatorische

Jahreshauptversammlung abgehalten

werden. Ob diese wie

üblich im September stattfinden

kann, steht noch in den

Sternen. (ki) n

ihre aktive auf eine passive Mitgliedschaft

geändert“, berichtet

Horst Fleischmann. „Ich hoffe,

dass wir nach den Sommerferien

wieder voll durchstarten

können.“ Wenn nicht, möchte

der Vorsitzende in einem ausführlichen

Schreiben an alle

Mitglieder die schwierige Situation

darlegen.

Im Moment speist sich der

Optimismus aus den Lockerungen,

die im Sportbetrieb

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Joachim Otto

Steuerberater

Ronald Daas

Steuerberater

Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberaterin

zarte Blüten zeigen. Das Gymnastik-Programm

wich aus der

beengten Halle unter den freien

Himmel aus. Die Radgruppe

fährt mit entsprechendem

Abstand durch die Region. Bei

Fußball und Handball sind neben

Laufen, Kraft- und Koordinationsübungen

derzeit nur

Schüsse und Würfe möglich.

Der Körperkontakt, ein Kernelement

dieser Sportarten, dürfte

wohl noch länger den Corona-

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater

15 · 24983 Handewitt

90 22-44

Steuer-, Frösleer Wirtschafts- Bogen 15 und · 24983 Unternehmensberatung

Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · www.ok-steuerberatung.de

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · Telefax +49 4608 9022-44

info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Steuerberater · Dipl.-Finanzwirt (FH)

Achim Otto

Steuerberater 1)

Ronald Daas

Steuerberaterin · Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberater · Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater

Hans Jürgen Desler

Steuerberater 2)

Lars Sommerfeld

Steuerberater

Simon Desler

1) Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.) 2) Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Wir sind auch in

Coronazeiten für Sie da!

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Fon 04608 608647

HANS JÜRGEN DESLER

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Wittenberger Weg 8a · 24941 Flensburg

Telefon +49 461 43018-0 · www.desler-steuerberatung.de


66 Sport

„Return to Play“ im Handball

Erst allein, dann zusammen und schließlich wieder als Mannschaft vor Zuschauern:

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat seinen Landesverbänden ein Positionspapier

zur verantwortungsvollen Wiederaufnahme des Amateursports mit

besonderer Berücksichtigung von Angeboten für Kinder und Jugendliche übermittelt.

Mit Hilfe eines acht Stufen umfassenden, von den zehn Leitplanken des

DOSB flankierten Plans soll die Rückkehr in einen Spielbetrieb auch mit Zuschauern gelingen. Das Positionspapier

„Return to play“ gibt klare Handlungsempfehlungen, wie Trainingsprozesse in den verschiedenen Stufen mit Blick

auf Hygiene- und Schutzmaßnahmen organisiert werden und wie zum Beispiel Handballfelder mit Blick auf die

Abstandsregelungen aufgeteilt werden können.

STUFE 1: Autonomes Training (Athletik- und/oder Techniktraining mit Trainingsempfehlungen/aktueller Stand)

STUFE 2: Individuelles Training (Athletik- und Techniktraining mit Partnern oder Anleitung durch Trainer)

STUFE 3: Kleingruppen-Training outdoor (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)

STUFE 4: Kleingruppen-Training indoor (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)

STUFE 5: Mannschaftstraining (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)

STUFE 6: Mannschaftstraining plus (handballspezifisches Training mit Zweikämpfen)

STUFE 7: Testspiel- und Wettkampfbetrieb (ohne Publikum)

STUFE 8: Wettkampfbetrieb plus (Spielbetrieb mit Publikum)

Schein oder nicht Schein.

Das ist keine Frage.

team energie

Wir machen‘s möglich!

Ihr starker

Energiepartner!

Heizöl Diesel Pellets

Erdgas Strom AdBlue

Schmierstoffe

Niebüll Tel. 04661 96200

Schleswig Tel. 04621 306070

Flensburg Tel. 0461 144100

www.team.de

Modell „Schein“

von REIZ

Rote Straße | Ecke Friesische Straße 1 | Fon: 0461 2 36 24

www.optikdurchblick.de


Sport

67

SG Flensburg-Handewitt:

Wie geht es weiter?

Johannes Golla: Wann gibt es wieder packenden Handball? Foto: Ki

Am 13. März 1990 hätte die SG

Flensburg-Handewitt ihren 30.

Geburtstag feiern können. Doch

da hatte die Coronakrise bereits

den Handball ergriffen. Stattdessen

ging es um Kurzarbeit,

Gehaltsverzicht, wegbrechende

Einnahmen und individuelles

Training. Die Saison 2019/20

wird definitiv als die „Unvollendete“

bezeichnet werden. Für

die SG wird der zweite Platz

nach 27 von ursprünglich 34

geplanten Spieltagen in die Annalen

eingehen. Die Entscheidung

am grünen Tisch brachte

die erneute Qualifikation für

die europäische Champions

League – wenn die denn irgendwann

stattfinden kann.

Angesichts der unklaren Situation

brach trotz der erneut

stolzen Bilanz keine Freude

im SG-Lager aus. „Nach dem

Weggang von Rasmus Lauge

sowie Tobias Karlsson, mehreren

Verletzungen und drei

Nachverpflichtungen war der

info@tischlerei-berndsuckow.de · www.tischlerei-suckow.de

zweite Platz mehr, als wir erwarten

konnten“, äußerte sich

SG-Trainer Maik Machulla.

„Aber mit dem Abbruch fühlt

es sich einfach nicht vollwertig

an.“ Am 14. Mai, ursprünglich

der Termin des letzten Spieltags,

verabschiedete die SG mit

einem Live-Stream aus einer

menschenleeren Flens-Arena

die scheidenden Akteure Holger

Glandorf, Anders Zachariassen,

Simon Jeppsson, Jens Schängarth

und Michael Jurecki.

Wie geht es weiter? Für den

13. Juli wäre der Start in die

Saison-Vorbereitung denkbar.

Ohne diverse Tokio-Fahrer war

ursprünglich ein Trainingslager

mit vielen Nachwuchsakteuren

in Südtirol gebucht worden.

Während der Trip angesichts

der Corona-Lage längst gestrichen

wurde, verschoben sich

die Olympischen Spiele um

ein Jahr. Geblieben sind zahlreiche

Testspiele, davon etliche

in Dänemark. „Diese Partien

machen aber nur Sinn, wenn

im September wieder die Bundesliga

beginnt“, weiß Maik

Machulla.

Im Moment sind Großveranstaltungen

in den meisten Bundesländern

„nur“ bis zum 31.

August untersagt. Deshalb ist

geplant, dass die SG und der

THW Kiel am 2. September in

Düsseldorf um den Super Cup

buhlen. Zweifel sind angebracht.

In Berlin dürfen bereits

jetzt Events mit mehr als 5000

Beteiligten frühestens ab Mitte

Oktober ausgerichtet werden.

Die Handball-Zwangspause

könnte sich also weiter ausdehnen

oder die Austragung

von Geisterspielen erneut ein

Thema werden.

Denkbar ist auch, dass für Zuschauer

eine Maskenpflicht

eingeführt wird. Die SG wurde

in dieser Hinsicht aktiv. Aufgrund

der sehr hohen Nachfrage

bot die SG gemeinsam mit

ihrem Merchandising-Partner

„Intersport Hans Jürgensen“

Mundschutzmasken im SG-

Design an (Foto). „So möchten

auch wir einen Beitrag zur

Eindämmung des Coronavirus

leisten“, ließ der Bundesligist

verlauten. (ki) n


68 Sport

Handball: Diesmal Meister

am grünen Tisch

Bastian Schaper

Bernd Christophersen

Elmar Berg

Susanne Brand

Bernd Boiesen

Klaus Moltzen

Jan Ole Schacht

Lollfuß 62

24837 Schleswig

Büro: +49 4621 530 44 30

Email: info@tfim.de

THORE FEDDERSEN

Immobilienmanagement GmbH

Wir machen Träume wahr!

... und unterstützen Sie gern fachkundig und

versiert beim Verkauf Ihres Hauses,

bei der Suche nach Ihrem neuen Heim oder

auch der laufenden Verwaltung vorhandenen

Immobilieneigentums.

Am Friedenshügel 24

24941 Flensburg

Büro: +49 461 40 30 61 61

Email: info@tfim.de

VERKAUF

VERMIETUNG

Hier ist

Immobilienkompetenz

zu Hause

VERWALTUNG

IMMOBILIEN MIT PERSÖNLICHKEIT

Die A-Jugend verteidigte den Titel

Es sind andere Zeiten. Im Mai

verabredete der Jugendspielausschuss

des Deutschen

Handballbundes (DHB) eine

Video-Konferenz. Die Teilnehmer

berieten die Wertung der

Jugend-Bundesliga, die im

März abgebrochen worden war.

Schließlich wurden die beiden

Tabellenführer der beiden Staffeln

zu den Meistern gekürt: die

Füchse Berlin und Titelverteidiger

SG Flensburg-Handewitt.

„Es freut mich für die Jungs

und das Trainer-Team“, sagte

Team-Manager Rainer Cordes.

„Wir nehmen den Titel gerne

an.“

Die A-Jugend der SG hatte

letztmals am 8. März gespielt.

Ein 32:25-Sieg in Dormagen

festigte die Tabellenspitze

mit 15:5 Punkten. Es waren

nur noch vier Spiele bis zum

Viertelfinale, als der Sport in

den Schatten der Coronavirus-

Pandemie trat. „Es tut mir leid

für die Jungs, dass sie die Meisterschaft

nicht auf sportlichem

Weg gewinnen konnten, denn

sie haben eine tolle Entwicklung

genommen“, bilanzierte Coach

Michael Jacobsen. „Aber auch

so ist das zweite Jahr mit dem

Königstitel der Jugend eine Bestätigung

unserer Arbeit.“ Den

Abend tauschten sich die Akteure

in der Whatsapp-Gruppe

aus. Alle waren sich einig:

„Wenn es wieder normal läuft,

dann holen wir die Feier nach.“

Im Juni wollen die Handball-

Talente drei Wochen in Kleingruppen

trainieren – für das

Mannschaftsgefüge. Der DHB

plant, ab September in die

neue Saison zu starten. „Dann

müssten wir uns am 2. August

zur Vorbereitung treffen“,

glaubt Michael Jacobsen. „Insgesamt

ist die Lage aber weiterhin

schwer einzuschätzen.“

Auch die neue Mannschaft

verspricht, stark zu werden.

Ein sehr guter Jahrgang 2003

rückt aus der starken B-Jugend

auf. Womöglich sollen noch ein

oder zwei Spieler von anderen

Leistungszentren gewonnen

werden. (ki) n

Mit Elan: Oscar von Oettingen


Sport

69

Handball: Junior-Team

mit Platz drei zufrieden

Mitte März standen die Zeichen

auf Rehabilitation. Nach zuletzt

drei Punktverlusten im Derby

gegen den DHK Flensborg und

beim TSV Ellerbek hoffte Michael

Jacobsen beim Junior-

Team der SG Flensburg-Handewitt

auf eine Reaktion.

Abschluss des Junior-Teams

in der 3. Liga schanzten viele

Kontrahenten der SG-Truppe

die Favoritenbürde in der viertklassigen

Oberliga zu. „Mit

dieser Rolle muss ein so junges

Team erst einmal klarkommen“,

meint Michael Jacobsen.

„Unter dem Strich erlebten wir

keine perfekte Saison. Sie war

aber auch kein Misserfolg, da

wir einige Spieler weitergebracht

haben.“ Jörn Persson

und Niels Versteijnen landeten

in der 2. Bundesliga. Lars Kooij,

Jonas Wilde und Mikkel Ebeling

wagen in Dänemark den nächsten

Schritt auf der Karriereleiter.

Die Mannschaft wird sich zur

nächsten Saison, die hoffentlich

im Herbst beginnt, wieder

verändern, da auch Simon

Jürgensen (DHK Flensborg),

Sören Hartwich (Eider Harde)

und Marlon Runow (TSV Hürup)

ausscheiden. Fragezeichen stehen

noch hinter Marek Nissen

und Ben Behncke. Den Stamm

des Junior-Teams sollen US-

Rechtsaußen Ty Reed, Rasmus

Pedersen, Rune Hinrichsen,

Leon Kirschberger und Jonah

Sowada bilden. Ein Torwart und

ein Linkshänder sollen noch

extern gefunden. Die weiteren

Plätze im Junior-Team sollen A-

Jugendliche besetzen. Ohnehin

bilden beide Teams eine Trainingsgemeinschaft.

Während

der Spiele übernimmt Simon

Hennig, der seine aktive Karriere

beendet, zusammen mit

Jürgen Bauer das Coaching.

Michael Jacobsen wird seinen

Fokus zukünftig neben der

A-Jugend mehr auf B- und C-

Jugend richten. (ki) n

Jonah Sowada: Fest im Junior-Team

eingeplant

Simon Hennig:

Nur noch Trainer.

Fotos: Ki

„Ich habe Vertrauen in meine

Mannschaft“, erklärte Michael

Jacobsen. „Sie hat nach Weihnachten

mit Ausnahme der

letzten beiden Spiele gute Leistungen

gezeigt.“ Gegen den Tabellenfünften

TSV Kronshagen

sollte der Bock wieder umgestoßen

werden und der Reigen

mit den Top-Spielen gegen die

HSG Eider Harde, den THW Kiel

II sowie den TSV Hürup eröffnet

werden.

Doch dann wurde die Saison

zunächst unterbrochen, letztendlich

sogar abgebrochen.

Die Quotienten-Regel kam zur

Anwendung, sodass das Junior

Team die Männer-Oberliga als

Tabellendritter beendete. Der

ursprünglich anvisierte Wiederaufstieg

war damit verpasst.

Kein Beinbruch, meint Akademie-Geschäftsführer

Lewe T.

Volquardsen. „Unsere Jungs“,

erklärt er, „sind technisch besser

ausgebildet als die Konkurrenz,

aber mit 17 oder 18 Jahren

sind die meisten noch nicht

robust genug für die 3. Liga.“

Nach der Meisterschaft der

A-Jugend und einen guten


70 Sport

„Man muss die Feste feiern, wie sie fallen!“

Aber in diesem Jahr ist alles anders. Das Coronavirus stellt zurzeit alles auf dem Kopf.

Der ganze Sportbetrieb des Handewitter SV ruhte mehrere Wochen – nicht nur bei uns,

sondern weltweit. Und das ausgerechnet im Handewitter Sport-Jubiläumsjahr 2020.

Dieses beinhaltet:

60 Jahre Handewitter Sportverein

30 Jahre SG Flensburg-Handewitt

60 Jahre Handewitter SV: Worte zum Jubiläum

Drei der vier „HSV-Gründungsväter“. Von links: Carsten Andresen, Horst Peter Möller und Heinrich Ahrens. Es fehlt: Andreas Hansen

Wie war es vor 60 Jahren? Es

ist doch gerade die Vergangenheit,

in der die Zukunft unseres

Vereinssports wurzelt, aus der

sie lebt, sich entwickelt und

ihre Kräfte zieht. Das Gründungsdatum

des Handewitter

Sportvereins ist der 15. Januar

1960. Dieses Gründungsdatum

ist keine Erfindung der früheren

Chronik-Schreiber oder

Vorstandsmitglieder des Handewitter

SV, sondern es sind

protokollierte Aussagen der

Gründungsmitglieder.

Das Protokollschreiben mit Anhang

des Kreissportverbandes

Flensburg-Land hat es schon

mal gegeben und zwar mit den

Unterschriften aller Gründungsmitglieder

Heinrich Ahrens,

Carsten Andresen sen., Horst-

Peter Möller, Lorenz Stotz,

Gottfried Bromberg, Johannes

Petersen (Busch) und Dr. Hans

Boie. Abgeheftet in der Sammelakte:

„Offizielle Schreiben

des Fußball- und des Kreissportverbandes

Flensburg-

Land“.

Bedingt durch den HSV-Geschäftszimmerumzug

aus den

Räumlichkeiten der ehemaligen

Sonderschule-Handewitt in den

Hallenvorraum der Wikinghalle

wurden am Ende der 90er

Jahre alle HSV- und SG-Aktenordner

über Veranstaltungs-,

Tätigkeitsberichte der Sparten,

über nationale und internationale

Jugendreisen, ferner SG-

Bücher, Sportbilderalben und

Inventar im Eingangsraum der

Wikinghalle abgestellt. Dieser

Vorraum der Großsporthalle

und der damaligen Hallengaststätte,

war ein Paradies für

SG-Souvenirjäger. Es fehlten

bald die große SG Weiche-

Handewitt-Fahne, zwei große

SG-Erinnerungsalben über den

ersten Aufstieg in die Handball-

Bundesliga (1984). Es fehlten

diverse nationale und internationale

Vereins- und Länderspiel-

Wimpel der Volksrepublik Polen

und der Sowjetunion. Zwei

Jahre lang lagen die Akten,

zum Teil mit herausgerissenen

Seiten, unbeaufsichtigt im Vorflur

und wurden schließlich

auf Anordnung des damaligen

HSV-Vorsitzenden mit einem

Betriebs-Schredder vernichtet.

Dank des Vereinsmitgliedes

Carsten Andresen, dem ehemaligen

HSV-Vorstandsmitglied

und langjährigem SG-Ligaspieler,

konnten durch einen Zufall

folgende Zeugnisse der Vergangenheit

vor der Vernichtung ge-


Sport

71

rettet werden: zwei Akten über

das Länderspiel Polen gegen

die Sowjetunion in Handewitt

und über Sonderspiele der SG

gegen den FC Barcelona, ferner

über die Bundesligaaufstiegs-

Spiele gegen die Füchse Berlin

sowie internationale Treffen

in Handewitt, in Paris und in

Volmerange (bei Verdun) im

Rahmen des deutsch-französischen

Jugendwerkes. So

konnte später der HSV-Festausschuss

„40 Jahre SG-Handball“,

wenigstens einige Berichte

aus den Aufzeichnungen

dokumentieren.

Was in diesem Zusammenhang

besonders schmerzt: Die

Akte „Göteborg 1971“ mit dem

Schwarz-Weiß-Film „Das Handballendspiel

der HSV-Knaben

gegen Reykjavik mit der großen

Zuschauerkulisse“ und die Akte

„Kopenhagen 1972“ (Die große

HSV-Jugendreise der gesamten

Handball-Jugendabteilung,

bewegt durch vier Reisebusse

mit 134 Jungen und Mädchen

und elf Betreuern) wurden mitvernichtet.

Die Gründungsvorgeschichte

des Handewitter Sportvereins

laut Aussagen des Haupt-Gründungsmitgliedes

Lorenz Stotz

(Jahrgang 1925), Amtsvorsteher

Asmus Andresen (Jahrgang

Die Wiege des Handewitter SV – die Schule auf dem Kirchberg

1915) sowie Hauptgründungsmitglied

Johannes Petersen

(Jahrgang 1940). Anno 1960:

Im HSV-Gründungsjahr, 15

Jahre nach Ende des Zweiten

Weltkrieges, hatte man im Dorf

Handewitt, das geprägt war

durch landwirtschaftliche Betriebe,

das Flüchtlings- und das

Heimatvertriebenen-Problem

durch den Bau von Siedlungshäusern

gelöst. Die ersten Einfamilienhäuser

wurden gebaut.

In der noch kleinen Dorfgemeinde

erwachte der Wunsch,

neben der Freiwilligen Feuerwehr

und den Ringreitervereinen

endlich einen Sportverein

zu gründen. In den 30er Jahren

scheiterte der erste Gründungsversuch

durch den NS-

Staat. Schon Anfang der 50er

Jahre wurde vielmals Anlauf

genommen, einen Verein zu

gründen. Handballfreund Hein

Diener zum Beispiel versuchte

es mit Feldhandball über die

Landjugend. Aber Hein Diener

verzog aus beruflichen Gründen

nach Pahlhude, und der Handewitter

Handball schlief wieder

ein. Genauso traf man sich zum

Fußballspielen auf den Schulsportplätzen

in Handewitt oder

Ellund, ohne einen Verein zu

gründen.

Unter der Regie des Sportfreundes

Heinrich Ahrens wurde am

Freitag, 15. Januar 1960, eine

Vereinsgründungsversammlung

im Gasthof Claussen (Gasthof

Handewitt) durchgeführt.

Die Handewitter Sportsvereinsgründer

der Nachkriegszeit

waren: der Fuhrunternehmer

Heinrich Ahrens, der Landwirt

Carsten Andresen sen., der

Schmied Horst-Peter Möller, der

Landwirt Lorenz Stotz, der Garten-

und Landschaftsbauunternehmer

Gottfried Bromberg, der

Landwirt Johannes Petersen

(Busch) und der Handewitter

Hausarzt Dr. Hans Boie. Diese

Hauptgründungsmitglieder

wählten Heinrich Ahrens zum

Vorsitzenden, Carsten Andresen

sen. zum zweiten Vorsitzenden

des Handewitter Sportvereins.

Als Fußballobmann wählte man

Horst-Peter Möller.

Das Vereins-Anmeldeformular

des Kreissportverbandes

Flensburg-Land mit den Namen

der Vereinshauptgründer,

ferner mit den Namen der gewählten

Vorstandsmitglieder

und mit dem Gründungsdatum

des Handewitter Sportvereins

wurde durch den Vorsitzenden

Heinrich Ahrens beim KSV

Flensburg-Land abgegeben.

Das Bestätigungsschreiben

des KSV Flensburg-Land mit

der Vereinseintragung, per 15.

Januar 1960, erhielt der Handewitter

Sportverein noch im

Januar 1960.

Horst Fleischmann

(Vorsitzender)

Günter Ahlers

(Ehrenvorsitzender) n

Die Vorsitzenden

1959/60 (Gründungsphase)

Horst Peter Möller †

1960-1963

Heinrich Ahrens †

1963-1969

Carsten Andresen sen †

1970-1972

Horst Andresen

1972-1974

Holger Claussen †

1974-1990

Günter Ahlers

1990-1997

Hinrich Sellmer †

1998-2001

Jörn Andresen

2001-2004

Horst Wenzke †

seit 2004

Horst Fleischmann


72 Sport

Handewitter SV: So lief

die Gründungsphase

Es sind einige Dokumente und

Belege aus der Frühzeit des

Handewitter SV abhanden gekommen.

Das langjährige Ver-

Am 3. April 1959 ging die erste Post des Handewitter SV aus dem Haus.

Archiv: Julius Sörensen

einsmitglied Julius Sörensen

hatte aber einige uralte Schreiben

aufgehoben, nach denen

sich die Gründungsphase des

Sportklubs gut skizzieren lässt.

Am Abend des 3. April 1959,

ein Freitag, setzte sich Horst

Peter Möller an die Schreibmaschine.

„Wir haben heute einen

Sportverein gegründet und bitten

höflichst um die Aufnahme

in den Verband“, tippte er. Die

Post ging an den Kreissportverband

Flensburg-Land (KSV).

Am gleichen Tag orderte der

Schmied bei einem Sportartikel-Hersteller

zehn Trikots in

rot mit weißem Brustring und

Kragen sowie den Nummern 2

bis 11. Dazu 22 Brustwappen

mit der Farbgebung blau-weißrot

und der Inschrift „HSV“. Es

sollte alles schnell gehen, die

Fußballer wollten unbedingt

spielen. Am 22. April 1959

antwortete der Schriftwart des

KSV, der Wanderuper Lehrer

Friedrich Hübner, zustimmend.

Eine Forderung formulierte er

aber auch: „Dem Antrag muss

eine Abschrift der Vereinssatzungen

beigefügt werden.“

Eine Satzung fehlte noch. Dafür

bot Friedrich Hübner dem Neuling

seine Hilfe an. Außerdem

machte der Funktionär einige

Angaben zum Spielbetrieb: Für

die Feldhandball-Serie 1959

wäre die KSV-Mitgliedschaft

ausreichend, für die Fußball-

Saison 1959/1960 müsste der

HSV aber auch dem Schleswig-

Holsteinischen Fußballverband

(SHFV) beitreten.

Postwendend schrieb Horst Peter

Möller nach Kiel. Der SHFV

reagierte noch im April und garantierte

dem „kleinen HSV“ ein

Zeitfenster bis zum 15. Juli. Bis

dahin wurde die erste Vereinssatzung

erarbeitet und die Aufnahmegebühr

von 25 D-Mark

per Post überwiesen. Schließlich

meldete der Newcomer

von der Geest für die Spielzeit

1959/1960 eine Männer- und

eine Schüler-Mannschaft an.

Der Auftakt war furios: Am 23.

August 1959 bezwangen die

Kicker in ihrem ersten Punktspiel

den TSV Husby mit 8:1.

Bereits am 9. Mai 1959 hatte

der „kleine HSV“ erstmals der

großen Sportfamilie angehört

und der KSV-Jahreshauptversammlung

beigewohnt. Dank

seiner 49 Mitglieder hatte

der Geestklub beim KSV eine

Stimme. Kurz darauf wurden

Carsten Andresen und Heinrich

Ahrens, zwei etwas ältere Jahrgänge,

als Vorstand gewonnen.

Die Spieler selbst fühlten sich

„zu jung“, um eine solch repräsentative

Rolle zu bekleiden.

Wahrscheinlich fand am 15.

Januar 1960 eine offizielle

Sitzung im Gasthof statt. Ein

Protokoll fehlt leider. Aber es

musste ja eine Satzung beschlossen

werden. Erhalten

geblieben ist ein Formular des

Landessportverbandes (LSV),

den der Vorsitzende Heinrich

Ahrens und Kassenwart Andreas

Hansen am 15. Januar 1960

unterzeichneten. Der HSV zählte

nun 75 Mitglieder, von denen

zwei Drittel jünger als 21 Jahre

alt waren. Gustav Scholz fungierte

als Vereinsjugendleiter.

31 Fußballer (Abteilungsleiter:

Horst-Peter Möller), 19 Handballer

(Andreas Hansen), 13

Leichtathleten (Winfried Gronkowski)

und auch 13 Tischtennisspieler

bildeten einen frühen

Mehrsparten-Klub. (ki) n


Sport

73

Johannes Petersen:

Ehrenmitglied nach 60 Jahren

nicht 21 Jahre alt und damit

noch nicht volljährig war“, erklärte

der Vorsitzende. „Aber

nach meinem Wissensstand

ist Johannes Petersen der einzige

von den sieben Gründern,

der noch lebt.“ Eine gewisse

Unsicherheit besteht, da das

Original-Dokument vom 15.

Januar 1960 verschwunden

ist.

Johannes Petersen („Hannes

Busch“) kann sich an die Vereinsgründung

selbst „nicht

entsinnen“. Wohl aber an einen

Vorläufer im Feldhandball und

schließlich an die HSV-Gründerabteilung

Fußball. „Unsere

Fähigkeiten waren zunächst

überschaubar, da wir zu Hause

keine Bälle hatten und in der

Schule hauptsächlich Schlagball

und Völkerball gespielt

wurden“, erinnert sich der Jubilar.

„Nach drei Jahren hörte

ich mit dem Fußball wieder auf,

weil ich einen landwirtschaftlichen

Betrieb übernahm und

heiratete.“ Die Spieltermine am

Nachmittag seien schwer mit

dem Beruf zu vereinen gewesen,

verrät Johannes Petersen.

Die Abend-Termine beim Hallenhandball,

der in Handewitt

ab 1966 aufkam, passten ihm

besser. (ki) n

Horst Fleischmann (links) und Johannes Petersen

Eigentlich wollte der Handewitter

SV sein 60-jähriges Bestehen

feiern und beim Festakt

einige Ehrungen vornehmen.

In diesen Zeiten funktionieren

andere Wege. Der HSV-Vorsitzende

Horst Fleischmann

gratulierte Johannes Petersen

zu dessen 80. Geburtstag und

ernannte ihn gleichzeitig zum

Ehrenmitglied. „Ich war schon

etwas erstaunt, dass er 1960

C

ulturgut

Tickets oder

Gutschein verschenken

Raum für Feste, Kunst und Kultur

Wir sind wieder da!

Unser Ticketschalter ist aktuell von DI - FR in der Zeit von 10:00 - 12:00

Uhr für Sie geöffnet.

Die Fortführung der Kultur ist besonders für die Künstler und Kulturschaffenden

ein wichtiger Lebensfaktor, der unbedingt aufrecht

erhalten werden muss.

Wir als C.ulturgut planen daher die Zeit mit den Corona-Auswirkungen

und den damit verbundenen Hygieneregeln weiter. Das gesellschaftliche

Leben braucht diesen wertvollen kulturellen Ausgleich, der neben dem

Alltag eine wichtige Ergänzung ist. Auch wir vermissen bereits den

Charme der Bühne und unserer Gäste.

Unser aktuelles Kulturangebot für Herbst 2020 steht Ihnen bereits zur

Verfügung! Auf unserer Homepage www.culturgut.eu sehen Sie alle

geplanten Events.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für die Buchung der einen oder anderen

Veranstaltung entschließen. Geben Sie den Künstlern ein positives

Signal, das für viele sehr wichtig ist.

Falls es auch im Herbst zu Terminverschiebungen kommen sollte,

behalten Ihre Tickets Gültigkeit. Bei Terminabsagen gewähren wir die

Rücknahme der Eintrittskarten.

Ihr C.ulturgut-Team

www.ostangler.de

04.09. Udo Jürgens…Unvergessen!

FR 19:30 Alex Parker singt seine schönsten Lieder & seine größten Hits

11.09. Benny Hiller – „Vier Oktaven zwischen Himmel und Hölle“

FR 19:30 Er singt über 4 Oktaven, spielt Klavier und viele andere

Instrumente, er schreibt Songs und bewegt sich dabei

zwischen Poesie und Comedy

19.09. Maurenbrecher trifft Nussbaumer & Wester

SA 19:30 Drei Programme – drei Seelen im Gleichklang:

„Flüchtig, „Something Special“ und gemeinsam das Randy

Newman Projekt 4.0 „Reprise“

25.09. Oäsis „Songs of Oasis & Friends Tour 2020

FR 20:00 Ein vielseitiger Britpopabend und ein Garant für Party & Stimmung

26.09. milou & flint – „blau über grün“

SA 19:30 Längst mehr als ein Geheimtipp: Poesie-Pop und Multiinstrumentalisten,

die auch live virtuos zwischen Klavier, Gitarre, Akkordeon,

Fußschlagzeug, Vibraphon, Trompete etc. wechseln

Info und Tickets unter

www.culturgut.eu | Tel. +49(0)461-99577110

Bild: fotolia.de

Weiche,wo sonst_05-2020.indd 1 12.05.20 16:52


74 Wichtige Telefonnummern (Stand 06.2020)

Gemeindeverwaltung Handewitt

Hauptstraße 9

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. zusätzlich von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Handewitt............................................................ 04608/9040-0

Zentrale: Angelika Pietsch..................................................... 04608/9040-0

Bürgermeister Thomas Rasmussen..................................... 04608/9040-13

Hauptamt: Helge Höger....................................................... 04608/9040-28

Personalamt/ Standesamt: Christina Outzen........................ 04608/9040-24

Liegenschaften: Nils Lucassen........................................ 04608/9040-25

IT-Organisation: Patric Hehne.............................................. 04608/9040-29

Bildung und Soziales: Monika Thomsen.............................. 04608/9040-22

Bildung und Soziales: Sabine Radtke.................................. 04608/9040-34

Bau-Planung-Ordnung: Rüdiger Vollmer.............................. 04608/9040-23

Bau-Planung-Ordnung: Jörg Pantel..................................... 04608/9040-32

Bau-Planung-Ordnung: Wolfgang Sommer.......................... 04608/9040-33

Bau-Planung-Ordnung: Maria Reichert................................ 04608/9040-26

Bau-Planung-Ordnung: David Wach.................................... 04608/9040-17

Flüchtlingsangelegenheiten: Klaus Herbst........................... 04608/9040-15

Steueramt: Angelika Hansen............................................... 04608/9040-21

Kämmerei: Maja Albrecht.................................................... 04608/9040-37

Kämmerei: Uwe Hansen...................................................... 04608/9040-20

Kämmerei: Janina Nissen................................................... 04608/9040-38

Kämmerei: Tanja Schönamsgruber...................................... 04608/9040-12

Gemeindekasse: Steffi Petersen.......................................... 04608/9040-19

Gemeindekasse: Sabine Scholz........................................... 04608/9040-18

Einwohnermeldeamt: Karola Kitzelmann-Waterkamp.......... 04608/9040-27

Einwohnermeldeamt: Svenja Gerhardts............................... 04608/9040-16

Flüchtlingsangelegenheiten: Ali Mouhammed...................... 04608/9040-36

Bürgervorsteher: Wolfgang Hennig............................................04608/6811

Schiedsamt: Gurli Jendreiko.................................................... 0461/91810

Polizei und Feuerwehr

Polizei Handewitt ...............................................................04608/6061370

Regionalleitstelle Nord

(Feuerwehr und Rettungsdienst) ........................................0461/99930230

Notruf ....................................................................................110 oder 112

Gemeindewehrführer Frank Thiel..........................................0172/1777763

Ortswehrführer Ellund Richard Andersen...............................0175/5151505

Ortswehrführer Handewitt Simon Jasper...............................0170/2453014

Ortswehrführer Haurup-Hüllerup Eric Graupner.....................0160/7274928

Ortswehrführer Jarplund Thomas Jantz..............................0152/28422812

Ortswehrführer Weding Lars Oliver Pietzner..........................0172/2862880

Jugendfeuerwehrwart Handewitt Pascal Haderup...............0151/25365181

Jugendfeuerwehrwart Weding Patrick Johannsen...............0152/26194052

Gesundheit

Ärzte: Melitta Dames, Stefan Beckmann.....................................04608/272

Ärztin: Dr. Voss .....................................................................04608/970087

Ärztin: Frau Molt/OT Jarplund..................................................0461/979564

Ärzte: K. W. und C. Esenwein.................................................04608/606161

Zahnärztin Kienaß/Zahnarzt Lenz..............................................04608/7177

Zahnarzt Dr. Pfingsten ..........................................................04608/971348

Zahnärztin Dr. Wendiggensen/Zahnarzt Möller

OT Weding............................................................................0461/9401417

Zahnärztin Sörensen/Zahnarzt Jeromin/OT Jarplund...............0461/979336

Kosmig Gesundheitszentrum

– Ärzte, Ostempathie, Faszientherapie..................................04608/606160

Kosmig GmbH kosmetisch ästhetische Medizin.....................04608/606162

Physiotherapie Kai Hensen ...................................................04608/608647

Physiotherapie Sabrina Wulf...............................................04608/3190250

Apotheke Handewitt .................................................................04608/1044

Adler Apotheke Handewitt...................................................04608/9737520

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt ..................................04608/263

Hebamme Jana Ossowski...................................................04630/6516001

Frauenärztin Mittelstraß......................................................04608/9732048

Schulen und Kindergärten

Siegfried-Lenz-Schule Handewitt............................................04608/90030

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Weding.....................................04630/498

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Jarplund...............................0461/979000

Dänische Schule Handewitt......................................................04608/6664

Dansk Skole Jarplund.............................................................0461/979304

Evangelischer Kindergarten......................................................04608/6105

ADS Kindergarten Handewitt.....................................................04608/1624

Dänischer Kindergarten Handewitt........................................04608/608310

Waldkindergarten e.V., Oliver Holste....................................04608/6088563

Integrative Kindertagesstätte Timmersiek.............................04608/971165

ADS-Kindergarten Jarplund....................................................0461/979519

Dänischer Kindergarten Jarplund............................................0461/979523

Kindergarten Weding................................................................04630/5315

Krippenhaus Handewitt.......................................................04608/6088894

Institutionen in der Gemeinde

Pastorat Handewitt.....................................................................04608/224

Pastorat Weding......................................................................04630/93244

Pastorat Oeversee...................................................................04630/93237

Handewitter SV.........................................................................04608/1333

TSV Jarplund-Weding.............................................................0461/979283

H.I.S...................................................................................04608/7003830

Kulturring................................................................................04639/78064

Dorfmuseum.........................................................................04608/970694

Sozialzentrum Handewitt...................................................... 04608/9720-0

Pflegezentrum „Rosengoorn“:

Wochenveranstaltungsplan

Montag:

Capuccino-Runde mit Silke, 10.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:

Sitz-Gymnastik mit Carmen, 11.00 bis 11.30 Uhr

Kegeln mit Fiona, 15.30 bis 17.30 Uhr

Mittwoch:

Bewegung im Sitzen mit Musik, 10.30 bis 11.30 Uhr

Bingo mit Fiona, 15:30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:

„Denk mit, bleib fit“, 10.30 bis 11.30 Uhr

Freitag:

„Wir erinnern uns…“, 15.30 bis 16.30 Uhr

Samstag:

Rätselrunde/Sprichwörter, 10.30 bis 11.30 Uhr

Sonntag:

TV-Übertragung Gottesdienst, 9.30 bis 11.30 Uhr

Telefonische Anmeldung oder Information unter Telefon (97270)


Sport

75

Handewitter Sommerlauf:

Erst wieder 2021

HANDEWITTER

SOMMERLAUF

Der Sommerlauf 2019 begeisterte die Region. Foto: Ki

Anfang September purzelten

die Streckenrekorde, insgesamt

1395 Teilnehmer registrierten

die Organisatoren – die 13.

Auflage des Handewitter Sommerlaufs

setzte gewiss Glanzlichter.

Neue werden so schnell

nicht dazukommen, denn das

eigentlich für den 6. September

angekündigte Läufer-Event

wurde abgesagt. Die Gründe

sind eng mit dem Coronavirus

und seinen Folgen verknüpft.

Tanja und Kai Hensen verschickten

im Namen des gesamten

Organisations-Teams

vor einigen Wochen die Hiobsbotschaft.

„Wir sind sicher,

im September ein Stück weit

Normalität in unser aller Leben

zurückerhalten zu haben“,

schrieben sie. „Gleichwohl sind

wir gerade in einer Phase der

Veranstaltungsvorbereitung,

in der es um die Wirtschaftlichkeit

geht und darum, ob

Bestellungen vorgenommen

und bezahlt werden können.“

Auf Nachfrage erklärt Kai Hensen:

„Wir können jetzt nicht

bei Betrieben, die gerade ihre

Mitarbeiter gekündigt oder

Kurzarbeit beantragt haben,

um Unterstützung für den Sommerlauf

bitten.“ Im letzten Jahr

saßen gut 40 Sponsoren mit im

Boot und deckten das nötige

Budget.

Ein weiterer Unsicherheitsfaktor

liegt im Charakter des

Events. „Wenn man die Zuschauer

dazu zählt, sind 3000

bis 4000 Leute auf den Bei-

nen“, weiß Kai Hensen. Niemand

kann derzeit sagen, ob

eine solche Großveranstaltung

im September überhaupt oder

mit welchen Auflagen stattfinden

kann. Nach Absprache mit

dem Handewitter Sportverein,

der Gemeinde Handewitt und

der Raiffeisenbank Handewitt,

dem Hauptsponsor, blieb nur

die Absage. Eine Reaktion: „Ihr

habt zumindest den Mut, eine

solche Entscheidung zu treffen

und macht keinen Eiertanz wie

das IOC um die Olympischen

Spiele.“

Im nächsten Jahr soll es den

Sommerlauf wieder geben.

„Er fällt nicht komplett aus,

sondern macht nur ein Jahr

Pause“, betonen Tanja und Kai

Hensen. „Eine gute Veranstaltung

braucht aber eine gute

Vorbereitung und ein gesundes

Gerüst.“ Sogleich veröffentlichten

sie den neuen Termin:

Sonntag, 5. September 2021.

(ki) n


76 H.I.S. Branchenführer (Stand 06.2020)

H.I.S. Branchenführer

Handewitter Interessengemeinschaft Selbständiger e.V.

Vorsitzender: Niels Lommatzsch, Telefon 0461-7003813

1. Stellv. Vorsitzende: Andrea Schlobohm

2. Stellv. Vorsitzender: Udo Beckmann

AUTOS UND MASCHINEN

Autohaus Elsen GmbH

Pappelallee 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1022 · Fax: 1046

Bosch Service Neuwerk

Heideland-Ost 3 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-93735 · Fax: 0461-93753

E-Mail: bosch-service-neuwerk@versanet.de

Autohaus Ruschinski OHG

Pattburger Bogen 31 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-74343 · Fax: 74318

Lackierzentrum Thomsen

Michael Thomsen · Alter Kirchenweg 89 · 24983 Handewitt · www.lzt-lackiererei.de

BESTATTUNGEN

Bestattungen Frank & Brigitte Erichsen

Gewerbepark 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96089 · Fax: 04608-96170

E-Mail: info@bestattungen-erichsen.de · Internet: www.bestattungen-erichsen.de

Bestattungshaus Pertzel

Westerstraße 1-3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90080

ELEKTROTECHNIK

Kutz Elektrotechnik GmbH & Co. KG

Heideland 4 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-91184 · Fax: 0461-93083

E-Mail: info@kutz-elektrotechnik.de · www.kutz-elektrotechnik.de

Nic-tel Nico Giermann

Am Campingplatz 8 · 24976 Jarplund · Telefon: 0461-9001710 · E-Mail: info@nic-tel.de

Schwitzkowski Haus- & Elektrotechnik GmbH

Timo Schwitzkowski · Westerstraße 26a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9732097

www.elektro-flensburg.de

GARTEN- UND LANDWIRTSCHAFT

Bauernhof Petersen

Handewitt-Busch 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-236 · Fax: 1758

Baumschule Lauer, Inhaber Paul Nissen

Handewitter Straße 8 · 24980 Meyn · Telefon: 04608-6248

Fax: 04608-1599 · E-Mail: baumschule-lauer@t-online.de · www.baumschule-lauer.de

Fischer Baumpflege Garten und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79a · 24983 Handewitt · Telefon 04608- 973334 · Fax 04608-973335

E-Mail: info@fischer-baumpflege.de

Gartenmöbel Wulff

Raiffeisenstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-366 · Fax: 04608-971266

Siegfried Bromberg OHG

Gewerbepark 15 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-96066 · Fax: 1273 · www.galabau-bromberg.de

Stotz Agrartechnik GmbH · Peter Stotz, Niko Szustak

Westermoor 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9048035 · Fax: 04608-9048025

GASTRONOMIE & URLAUB

Gasthof Handewitt · Pierre Schönbaum

Osterstraße 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9716800 · Fax: 04608-9716809

www.gasthofhandewitt.de

Bistro und Party-Service Küstentreff

Medelbyer Weg 2 · 24983 Timmersiek · Telefon: 04608-972489 · Fax: 0461-8401174

E-Mail: eckhardthansen@t-online.de

GELDINSTITUTE

Nord-Ostsee Sparkasse

Wiesharder Markt 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-8175555

Fax: 0461-8175599 · E-Mail: heiko.vollertsen@nospa.de · Internet: www.nospa.de

Raiffeisenbank eG

Hauptstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90250

Fax: 04608-9025-90 · E-Mail: info@rbhandewitt.de · www.raibahandewitt.de

GESUNDHEIT UND FITNESS

Adler Apotheke · Andrea Braas

Alter Kirchenweg 60 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9737520

adlerpostbox@t-online.de · www.adler-apotheke-flensburg.de

Apotheke Handewitt · Jana Bossy

Wiesharder Markt 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1044 · Fax: 1644

Carthago Fitness + Ernährung · Inga Becke

Osterstraße 32 c · 24983 Handewitt · Mobil: 0171-7554391

E-Mail: i.becke@carthago-fitness.de · www.carthago-fitness.de

Ergotherapiepraxis Wirbelwind · Antje Raddatz

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-562 · Fax: 04608-96252

Green’s Fitness

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-6608 · www.greens-fitness.de

info@greens-fitness.de

Heilpraktiker / Osteopathie Marco Asmussen

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon 0173-32229148

E-Mail: info@osteopathie-asmussen.de

KOSMIG GmbH

Alter Kirchenweg 58 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-606162 · E-Mail: info@kosmig.de

PHYSIOfit in Handewitt · Krankengymnastik Müller & Peschel GbR

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9712580

E-Mail: physiofit-handewitt@t-online.de

Praxis für Logopädie Inke Rupprecht

Alter Kirchenweg 62a · 24983 Handewitt · Telefon 04608-4679870

E-Mail: info@logopaedie-handewitt.de

Praxis für Physiotherapie Handewitt GbR

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-608647

E-Mail: info@physio-handewitt.de · www.physio-handewitt.de

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt

Wiesharder Markt 13d · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-263

www.sozialstation-handewitt.de

HAUS UND BAUEN

Bäderwerft Udo Beckmann

Am Friedenshügel 28 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-4304285 · E-Mail: mail@baederwerft.de

Baugeschäft Adolf Meyer · Thorsten Meyer

Gewerbepark 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96123 · Fax: 6578

Baugeschäft Matthias Hansen

Küsterlücke 47a – Gebäude 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9739091

Fax: 04608-9739092 · E-Mail: info@mhansen-bau.de · www.mhansen-bau.de

Chr. Ketelsen e.K. · Torsten Ketelsen

Raiffeisenstraße 19 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-249

Fax: 04608-6446 · E-Mail: info@ketelsen-bau.de · www.ketelsen-bau.de

Dachdeckerei Jobs GmbH

Heideland-Ost 15 · 24976 Handewitt · Tel. 0461-773366 · Fax 7733611 · info@dirkjobs.de

Elektro Ehrhardt e.K.

Am Bahnhof 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-90410 · Fax 04608-90418

Fliesenlegerei Denis Randt

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9732486 · E-Mail: info@fliesen-randt.de

Gebr. Beckmann e.K.

Werkstraße 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-333 · Fax: 884

E-Mail: info@beckmann-handewitt.de · www.beckmann-handewitt.de

Glas Thomsen GmbH

Gewerbepark 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-971760 · Fax: 04608-9717629

E-Mail: info@glas-thomsen.de · www.glas-thomsen.de

Heide Bauelemente GmbH & Co. KG · Stefan Heldt, Tim Schepler

Raiffeisenstraße 10 · 24941 Flensburg · Telefon 0461-909250

E-Mail: info@heidebauelemente.de

Heizung-Sanitär-Solar Matthias Lorenzen

Gewerbepark 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1000 · Fax: 04608-607254

E-Mail: Lorenzen-m@versanet.de

Heizung-Sanitär Steenwerth GmbH & Co KG

Feldstraße 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90330 · Fax: 04608-1637

www.georg-steenwerth.de

KELO Baumarkt Handewitt GmbH

Wiesharder Straße 2-4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-606060 · Fax: 04608-606010

M & M Energy GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-972755 · Fax: 04608-972766

Malerei Jonny Ingwersen, Inh. H. Ingwersen e.K.

Werkstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-1001 · Telefax 04608-1001

E-Mail: jonny-ingwersen@t-online.de.de

Malereibetrieb Hans-Peter Stöcken · Inh. Malermeister Heiko Sommer

Medelbyer Weg 14 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-970374 · E-Mail: malerei-sommer@t-online.de

Montagebau Jarplund · Inh. Niels Budach

Wanraiweg 48 · 24976 Handewitt OT Jarplund · Telefon: 0171-6500041 · Fax: 04630-1349

E-Mail: info@montagebau-jarplund.de · www.montagebau-jarplund.de

Raumschmiede UG (haftungsbeschränkt)

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0176-20171271 und 0176-24254810

E-Mail: mohrhagen@raum-schmie.de · www.raum-schmie.de

Ravello Steinteppich

Freifrau-von-Löwendalstr. 2-4 · 01979 Lauchhammer, Telefon 03574-467980

Fax 03574-460880 · E-Mail: info@ravello.de

Rudi Neitzel GmbH-Tiefbau

Heideland-Ost 34 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-93349

Fax: 0461-93353 · E-Mail: info@rudi-neitzel.de


H.I.S. Branchenführer (Stand 06.2020)

77

Schaller Heizung-Sanitär

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-605777

Tischlerei Matthias Buch

Haurup-West 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04604-987081 · Fax: 04604-987082

E-Mail: Haurups@t-online.de

Woywod GmbH · Heizung-Sanitär-Solar-PV

Heideland 6 · 24983 Handewitt · Telefon 0461-91084 · info@woywod-gmbh.de

www.woywod-gmbh.de

Zimmerei Dirk Falkenhagen

Heideland-Süd 19 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-979031

E-Mail: info@zimmerei-falkenhagen.de

IMMOBILIEN

Der Wohnexperte e.K. · Henrik Manewald

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607031

E-Mail: info@der-wohnexperte.de

HS-Hallenvermietung · Hauke Schukat

Osterstraße 23· 24983 Handewitt · Telefon 0173-6890909 · E-Mail: h.schukat@t-online.de

ZIMMER FREI! Immobilienvermittlung · Dennis Zimmer

Große Straße 65a · 24937 Flensburg · Telefon 0461-31328060 · www.zfi-flensburg.de

KLEIDUNG & MODE

Design-Couture Marlen Holthusen

Ringstraße 34 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1042 · Fax: 1042

E-Mail: Marlen.Holthusen@t-online.de · www.designermode-holthusen.de

Fräulein Spitz

Jennifer Eilers & Stefanie Höller GbR · Schulstraße 16 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-9734999 · E-Mail: service@fraeulein-spitz.de · www.fräulein-spitz.de

KOSMETIK & FRISEUR

Contur Cosmetic · Heike Bowitz

Pappelallee 3a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1036

Gabriele Bock Friseur on Tour

Birkenweg 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609240 · Mobil: 0160-5040407

Haardesign Handewitt · Silke Korf

Hauptstraße 17 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-6144 · haardesign.handewitt@versanet.de

Moments of Harmonie · Jessica Stotz

Hauptstraße 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972880

LEBENSMITTEL

Edeka-Aktivmarkt B. u. C. Jürgensen GmbH

Wiesharder Markt 3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-257 · Fax: 441

Postagentur · Telefon: 04608-970055

Medelbyer Landbäckerei GmbH u. Co. KG

Hauptstraße 53 · 24994 Medelby · Telefon: 04605-18990 · Fax: 04605-316

MEDIEN

Creativ Werbung Matthias Schneider

Behmstraße 5 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-7749190 · Telefax: 0461-7749197

E-Mail: info@creativwerbung.com, www.creativwerbung.com

Fernseh-Janott · Gerhard Janott

Unaften 5 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-55500 · Fax: 0461-59699

E-Mail: janott-tv@t-online.de

Handewitter Gemeindeblatt · Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3· 24980 Schafflund · Telefon: 04639-6829715 · E-Mail: janki@online.de

Lilienthal Fotografie

Siedlungsstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-971343 · info@lilienthal-fotografie.de

www.lilienthal-fotografie.de

Wolfs Computer/PC-Laden Wolf-R. Schröter

Osterdamm 12 · 24983 Hüllerup · Telefon: 04608-6287 · Fax: 04608-6426

E-Mail: wolfs-computer@t-online.de · www.wolfscomputer.de

METALL

Ideen in Metall GmbH

Alter Kirchenweg 81 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609120 · Fax: 04608-6091212

E-Mail: info@ideen-in-metall.de · www.ideen-in-metall.de

KODO Stahl- und Metallbau Handewitt GmbH

Werkstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-97220 · E-Mail: kodo@kodo.de · www.kodo.de

Stahl- und Metallbau · Marc Sommer

Gewerbepark 25 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9733660

E-Mail: info@sommer-stahlbau.de · www.sommer-stahlbau.de

OPTIK

„Durchblick“ Heino Christiansen

Friesische Straße 1 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-23624 · E-Mail: info@optikdurchblick.de

www.optikdurchblick.de

Seegert Optik

Wiesharder Markt 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-970025

Fax: 04608-970026 · E-Mail: seegert.optik@t-online.de · www.seegert-optik.de

PARTY- UND VERANSTALTUNGS-SERVICE

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Eventplanung-Schlobohm · Andrea Schlobohm

Alte Dorfstraße 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 0151-11532673

E-Mail: andrea@eventplanung-schlobohm

Swingolf Hüllerup

Bredstedter Straße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608- 9999809

RECHTS- UND STEUERBERATER, FINANZDIENSTLEISTUNG

Ehler, Ermer & Partner

Wrangelstraße 17-19 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-86070 · E-Mail: jan.reese@eep.info

www.eep.info

Kanzlei Luther · Olaf Luther

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-904900 · Fax: 04608-904904

Kontierservice Schleswig-Holstein GmbH

Feldstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-973810 · Fax: 04608-9738129

E-Mail: info@ks-sh.com; www.ks-sh.com

Otto & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90220

Fax: 04608-902244 · E-Mail: info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Starke & Partner Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Lilienthalstraße 8 · 24944 Flensburg · Telefon: 0461-587828 · Fax: 0461-587878

Mobil: 0162-9158078 · E-Mail: s.peschel@starke-partner.de

tyskrevision Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 85 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-60660 · www.tyskrevision.com

VERKEHR

Chr. Carstensen GmbH & Co. KG

Am Güterbahnhof 2 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-957070 · Fax 0461-9570711

cc@carstensen.eu · www.carstensen.eu

Fahrschule Simonsen, Frank Rzepka-Neumann

Bahnhofstraße 21 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-17219 · Fax: 0461-17258

E-Mail: info@fahrschule-simonsen.de · www.fahrschule-simonsen.de

Omnibusbetrieb Hansen-Borg GmbH & Co KG

Werkstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1002 · Fax: 1682

E-Mail: info@hansen-borg.de · Internet: www.hansen-borg.de

VERSICHERUNGEN

Allianz Generalvertretung Redmann und Nehmdahl OHG

Ochsenweg 19b · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-940070 · Fax: 0461-940071

E-Mail: redmann.nehmdahl@allianz.de · Internet: www.allianz-redmann-nehmdahl.de

Jürgensen und Partner Assekuranz

Westerlund 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96242 · Fax: 04608-96243

Provinzial Versicherungen Bernd Asmussen und Niels Lommatzsch

Süderstraße 48a · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-700380 · Fax: 0461-7003830

E-Mail: harrislee@provinzial.de

Provinzial Versicherungen Michael Meister

Husumer Straße 72 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-98660 · Fax: 0461-96027

E-Mail: michael.meister@provinzial.de

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Arbeitsvermittlung Alexander Golowin

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-8789998

Mobil 0174-2977482 · E-Mail: alex-golowin@versanet.de · www.diearbeitsbeschaffer.de

Bäckermeister Bruno Lorenzen

Hauptstraße 6c · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1799

Böwadt & Hansen Kies- und Schotterwerke GmbH · Torsten Böwadt

Recycling - Kieswerk - Transporte - Erdbau - Entsorgung · 24976 Handewitt

Telefon: 04630-93160 · Fax: 04630-93162 · E-Mail: info@kieswerk-online.de

C und K Energiemanagement, Inh.: Jan Krebs

Heideland-Süd 9 · 24976 Handewitt

Telefon: 0461-90019959 · Mobil 0174-3251243 · E-Mail: info@ck-energiemanagement.de

Danbo Dänisches Möbelhaus Genske & Madsen GmbH

Altholzkrug 35 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-91025 · E-Mail: b.genske@danbo.de

DRK-Pflegeeinrichtungen Schleswig-Flensburg

Stadtweg 49 · 24837 Schleswig · Telefon: 04621-81910

Fax: 04621-81927 · E-Mail:geschst@drk-sl-fl.de · www.drk-sl-fl.de

Freizeit Nord GmbH & Co.KG · Jumicar Flensburg · Ninebot-Nord

Philipp-Reis-Str. 8a · 24941 Flensburg · Telefon 0461-49433955 · www.jumicar-flensburg.com

NNC GmbH

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90297310 · Fax: 04608-90297399

E-Mail: nnc@nnc-network.com · www.nnc-network.com

Reku Vertrieb Nord GmbH · Sven Andresen

Jägerweg 16 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-94024030 · E-Mail: info@reku-vertrieb-nord.de

www.reku-vertrieb-nord.de

Rosengoorn Handewitt GmbH & Co. KG

Hauptstraße 12· 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90000 · E-Mail: d-stotz@t-online.de

Sanitätshaus Schütt & Jahn GmbH

Heideland-Süd 7 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-493493

Fax: 0461-4934920 · E-Mail: info@schuett-jahn.de

Tanzschule Line of Dancing, Stefanie Reitner

Alter Kirchenweg 87 · 24983 Handewitt · Mobil 0171-7013808

Yacht Depot Handewitt GbR

Werkstraße 9 · 24983 Handewitt · Telefon 0175-4885917 oder 0171-7863501

E-Mail: info@yacht-depot.de · www.yacht-depot-handewitt.de


78 Wirtschaft

WEG Flensburg-Handewitt:

Wachstum auch nach 25 Jahren

Die Keimzelle „Gewerbepark“. Fotos: Ki

Wenn man vor 25 Jahren die

Bundesstraße 199 befuhr,

blickte man bei Handewitt fast

nur auf Äcker und Weiden. Das

große Gewerbegebiet der „Wirtschaftsentwicklungsgemeinschaft

Flensburg-Handewitt“

(WEG), für das im September

1993 die vertragliche Grundlage

geschaffen worden war,

existierte praktisch nur auf dem

Reißbrett. Von der Straße nach

Ellund zweigt die Keimzelle ab,

die den Straßennamen „Gewerbepark“

trägt. Dort wurden im

Frühjahr 1995, also inzwischen

vor exakt einem Vierteljahrhundert,

die ersten Grundstücke

verkauft.

Horst Andresen, Ehrenbürgermeister

von Handewitt und

einst einer der entscheidenden

Wegbereiter des fortschrittlichen

Stadt-Umland-Projektes,

erinnert sich an einen

ortsansässigen Handwerker.

„Der drängelte bereits, als wir

das Gelände noch gar nicht

erschlossen hatten“, erzählt

Horst Andresen. „Und kaum

war er eingezogen, da war er

auch schon Konkurs.“ Heute

nutzt der Dänische Schulverein

das „Pionier-Gebäude“ als

Lager und Werkstatt. Ganz in

der Nähe siedelte sich 1995

ein Tischler mit modernem Maschinenpark

an. Auch er hielt

nicht lange durch. „So etwas

Kauslundhof 5 Flensburg

Tel. +49(0)461 - 70 70 18 420

Mehr unter: www.fds-flensburg.de

kommt im Gewerbe immer mal

vor, aber es fand sich immer

schnell eine Anschlussnutzung“,

bilanziert Horst Andresen

rückblickend.

Wohl wahr: Nach einem

schwierigen Aufgalopp nahm

das WEG-Gewerbegebiet allmählich

an Fahrt auf und galt

spätestens nach der Eröffnung

des „Scandinavian Parks“

(2006) als Erfolgsgeschichte.

Nach der Keimzelle „Gewerbepark“

füllen die Wirtschaftsbetriebe

inzwischen die Areale

von fünf mehr oder weniger

großen Bebauungsplänen. 71

Hektar sind fast komplett besetzt.

Im gesamten erschlossenen

WEG-Gebiet existiert nur noch

eine Lücke: an der Kreuzung

nach Ellund, wo einst der

„Paulsen-Hof“ stand. „Das ist

das Entree der Gemeinde“,

erklärt Bürgermeister Thomas

Rasmussen. „Da stellen wir uns

schon eine ansprechende Architektur

vor.“ Und dann habe

Flensburg ja noch ein Mitspracherecht.

Der Kooperationspartner

ist stets bemüht, eine

Konkurrenz zum Einzelhandel

in der Innenstadt zu vermeiden.

Für Nachschub wird gesorgt.

Seit Januar rollen östlich des

Alter Kirchenwegs die Baumaschinen.

Der B-Plan 6 mit einer

Bruttofläche von 7,8 Hektar

wird bis Sommer erschlossen.

Für 1,7 Millionen Euro. Der

Wasserverband übernimmt

die Kanalisation. Den Rest der

Kosten teilen sich Flensburg

und Handewitt. Schließlich

sollen 46.000 Quadratmeter

vermarktet werden. „Das ist

ein attraktives Angebot für

Dienstleistungen, Handel und

Gewerbe“, betont Thomas

Rasmussen. „Am liebsten sind

uns Schlüsselunternehmen, die

weitere Betriebe anziehen.“

Wertschöpfung und Arbeitsplätze

dienen als Fundament

der kommunalen Daseinsfunktionen.

Für die zukünftigen Gewerbegrundstücke

ist eine Parzellierung

noch nicht vorgenommen

worden. Abverkäufe bis zu

10.000 Quadratmeter am Stück

sind denkbar. Ein kleinerer Zu-


Wirtschaft / Soziales

79

Bauarbeiten östlich des Alten Kirchenwegs

IMPRESSUM

Auflage: 5500 Exemplare

Herausgeber:

KE-Sportwerbung

Dierk Schmäschke

Maria-Hansen-Straße 9

24955 Harrislee

Tel. 04 61 / 7 26 39

Fax 04 61 / 7 29 53

Druck und Verarbeitung:

Flensborg Avis

schlag ist bereits erfolgt. Weitere

Anfragen gab es, gingen

zuletzt aber nicht mehr ganz

so rege ein. Die Frage ist naheliegend:

Wie verhält es sich mit

der Investitionsfreudigkeit der

Wirtschaft in der Corona-Krise?

Überraschungen sind nicht ausgeschlossen.

Von einer solchen

berichtet der Handewitter Verwaltungsbeamte

Rüdiger Vollmer.

Historische Relikte lockten

Archäologen aus Mainz an, die

VdK-Ortsverband Weiche/Handewitt:

Viele Absagen!

Der Ortsverband Flensburg-

Weiche/Handewitt im Sozialverband

VdK Nord muss sich

gedulden. Das Coronavirus

schränkt die Aktivitäten total

ein. Vorerst können mit der

Neubauer-Touristik keine Busfahrten

unternommen werden.

Das geliebte Spargelessen im

Mai und die Dänemark-Tour

östlich des Alten Kirchenwegs

längere Zeit am dokumentieren

und fotografieren waren.

Das Ergebnis: „eine intensiv

genutzte Siedlungskammer der

Bronzezeit“.

Ansätze für eine weitere Expansion

des WEG-Gebietes

liegen in der Schublade. Gen

Osten bestehen noch Unklarheiten

wegen der zukünftigen

Trasse der B 199, einer dann

nötigen Kreuzung gegenüber

Fahrten und Termine mit dem VdK Ortsverband

Flensburg-Weiche/Handewitt

15. Juli 2020: Schollenessen und Straußenfarm

12. August 2020: Garten der Schmetterlinge

16. September 2020: Christiansfeld und Kolding

dem „Scandinavian Park“ und

der Verfügbarkeit von Grundstücken.

Platz wäre auch gen

Westen, zwischen Alter Kirchenweg

und Norderkamp.

Dort ist auch das geplante

Wohngebiet, das Flensburg und

Handewitt gemeinsam realisieren

wollen, lokalisiert. Dafür

treibt die Stadtrand-Gemeinde

derzeit die nötige Änderung

ihres Flächennutzungsplanes

voran. (ki) n

im Juni mussten leider abgesagt

werden. Ebenso fällt das

diesjährige Sommerfest im Juli

2020 aus. Ob dann wieder Tagesfahrten

stattfinden können,

ist noch offen. Voraussichtlich

ist es aus Gesundheitsgründen

dann noch nicht möglich.

Wir bedauern dieses sehr, und

hoffen, dass alle bisher vorsichtig

waren und von Corona und

anderen Krankheiten verschont

wurden. Wir nehmen für die

zweite Jahreshälfte gerne Anmeldungen

entgegen – in der

Hoffnung, dass wir bald wieder

durchstarten können. Bleibt alle

gesund!

Anne Christiansen n

14. Oktober 2020: Busrundfahrt am Nord-Ostsee-Kanal

15. November 2020: Winterbüffet in Brande-Hörnerkirchen

FLENSBURG-WEICHE/HANDEWITT

5. Dezember 2019, 14 Uhr, Freizeitheim Weding: Jahresabschlussfeier

16. Dezember 2019: Entenbratenessen in Steinberg

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Es wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Nähere Informationen bei Anne Christiansen (Tel.: 04608-9738328 oder 0175-1906853) und Gudrun Schmidt

(Tel.: 0461-43892 oder 0151-51885775).

Redaktion:

Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3

24980 Schafflund

Tel. 0 46 39 / 68 29 715

E-mail: janki@online.de

Redaktion / Anzeigen:

GRAFIK-NISSEN

Kirchenweg 2

24976 Handewitt

Tel. 04 61 / 97 97 87

E-mail: info@grafik-nissen.de

Layout / Satz / Anzeigen:

Satzkontor CICERO

Groß Bremsberg 40

24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 / 444 60 88

E-mail: cordes@cicero-mc.de

Abdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers • Für die Artikel sind

die Unterzeichner verantwortlich!

ERSCHEINUNGSTERMIN

Die nächste Ausgabe erscheint:

am 09.08.2020

(Redaktions-Schluss: 27.07.2020)

ANZEIGENSERVICE

Möchten Sie in im »Handewitter

Gemeindeblatt« werben? Oder

wollen Sie etwas an ihrer Anzeige

ändern? Dann melden Sie sich bei

einer der folgenden Telefonnummern:

• 04 61 / 7 26 39

(Dierk Schmäschke)

• 0 46 08 / 97 27 62

(Jan Kirschner)

• 04 61 / 97 97 87

(Gert Nissen)

Liefer-Service:

Zu allen Fragen, die die Verteilung

des »Handewitter Gemeindeblatts«

betreffen, geben Ihnen Alfred und

Ilse Scholz (Telefon 04608-6836)

die richtigen Antworten.


80 Ratgeber

Rechtsfragen aus dem Alltag

von Rechtsanwalt Sebastian Baur

Geld zurück? Reisen

und Veranstaltungen in

Zeiten von Corona

Eine Unmenge an Reisen und

Veranstaltungen sind in den

letzten Wochen aufgrund der

Corona-Pandemie ausgefallen.

Weil Kunden derartiger Dienstleistungen

nahezu ausnahmslos

in Vorleistung mit ihrer Zahlung

gegangen sind, stellt sich

vielen jetzt die Frage: Wie und

wann bekomme ich mein Geld

zurück?

Abgesagte Reisen

Hier ist die Rechtslage jedenfalls

auf dem Papier eindeutig:

Reiseveranstalter (und nicht

etwa das Reisebüro) sind verpflichtet,

bei einer Stornierung

der Reise binnen 14 Tagen den

Reisepreis vollständig zu erstatten.

Allerdings: Recht haben

und Recht bekommen ist leider

oft nicht dasselbe. Auch wenn

viele Reiseveranstalter sich

bemühen, erhaltene Gelder zurückzuzahlen,

gibt es zahlreiche

andere, die dies in der Masse

entweder nicht können oder

die schlicht auf Zeit spielen. So

wurde in der Vergangenheit von

vielen Veranstaltern abgewartet,

ob nicht vielleicht die sogenannte

Gutscheinlösung, die

von der Bundesregierung zur

Entlastung der Veranstalter geplant

war, eingeführt würde. Die

Veranstalter hätten Ihre Kunden

dann auf Gutscheine verweisen

und eine Rückzahlung vorerst

verweigern können.

Nunmehr ist klar: Die Gutscheinlösung

wird wohl nicht

kommen. Es gilt also das oben

Gesagte: Anzahlungen sind binnen

14 Tagen zurückzuzahlen.

Nötigenfalls lässt sich dieser

Anspruch gerichtlich durchsetzen.

Ob man dies in der aktuellen

Situation tut oder ob man

dem jeweiligen Veranstalter

mit einer freiwilligen Stundung

entgegenkommt, also zunächst

einmal abwartet oder einen

angebotenen Gutschein entgegennimmt,

muss jeder für sich

selbst entscheiden.

Veranstaltungen

Gleiches wie oben galt bis kurz

vor Redaktionsschluss auch

für Veranstaltungen in der Kultur-

und Freizeitbranche. Auch

hier waren Vorauszahlungen in

aller Regel zu erstatten. Allerdings:

Am 15. Mai 2020 wurde

für Veranstaltungen, anders als

für Reisen, die Gutscheinlösung

vom Bundesrat abgenickt. Jetzt

gilt: Nach deutschem Recht

müssen Verbraucher einen Gutschein

als Erstattung akzeptieren,

wenn eine Veranstaltung

aufgrund des Corona-Pandemie

nicht stattfinden konnte oder

kann.

Betroffen sind Event-Tickets,

die vor dem 8. März gekauft

wurden. Die Gutscheine können

entweder für eine Nachholveranstaltung

oder für ein anderes

Angebot des Veranstalters eingelöst

werden. Nicht eingelöste

Gutscheine werden spätestens

Ende 2021 ausgezahlt. Laut

Bundesratsbeschluss kann

man in Ausnahmefällen auch

schon jetzt verlangen, dass der

Ticketbetrag ausgezahlt wird.

Das gilt aber nur dann, wenn

wegen persönlicher Lebensumstände

ein Gutschein unzumutbar

ist.

Von Rechtsanwalt Sebastian

Baur (Kanzlei BRINK & PART-

NER, Flensburg), Fachanwalt

für Verkehrsrecht, Strafverteidiger,

Lehrbeauftragter

Universität Flensburg

Mehr Infos – auch zu anderen

Themen – unter www.

brink-partner.de. Fragen

oder Anregungen zu dieser

Kolumne gerne per E-Mail an

Sebastian Baur:

baur@brink-partner.de n


Doppelte Freude

für Ihre Augen

• BAUMARBEITEN

• GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

• LOHN- UND KOMMUNALARBEITEN

Fischer Baumpflege,

Garten- und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79A, Handewitt

+49 04608 / 973334

info@fischer-baumpflege.de

www.fischer-baumpflege.de

2 Top

Markenbrillen

199,–

statt 476,– **

Auch als

Sonnenbrille !

*Angebot gültig bis 31.08.2020 auf ausgewählte Markenfassungen mit Einstärkengläsern (+/-6 zyl. 2) 1,5 mit

Superentspiegelung, Hartschicht & CleanCoat. Beide Brillen müssen in derselben Sehstärke gefertigt werden.

Nicht mit anderen Aktionen/Gutscheinen kombinierbar. **Stattpreise laut aktueller Preisliste des Herstellers.

Nur für Neuaufträge. Optik Hallmann GmbH Große Str. 8, 24937 Flensburg

Flensburg Weiche, Ochsenweg 27

0461/31 84 595 • optik-hallmann.de

Gebührenfreie

Finanzierung

Lieber günstige Aussichten. Lieber HALLMANN.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine