Takt_Magdeburg_Juni 2020_Web

TAKTMagazin

Ausgabe 2/2020

© DB AG/Ezra Bailey

Sicher unterwegs

Die letzten Monate waren schwierig, für Sie und auch

für uns als Verkehrsunternehmen im öffentlichen

Nahverkehr. Wegen der Einschränkungen durch die

Corona-Pandemie waren viele von Ihnen nicht in

unseren Zügen unterwegs: Sei es wegen der Arbeit

im Homeoffice, Kurzarbeit in Ihrem Unternehmen,

weil Sie sich zu Hause um die Kinder gekümmert

oder in Quarantäne begeben haben. Viele unserer

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind selbst von

den veränderten Alltagsbedingungen betroffen. Und

auch für unsere Fahrzeuginstandhaltung gibt es

Herausforderungen zu meistern. So sind teilweise

die Lieferketten der Ersatzteile unterbrochen oder

verzögert. Trotzdem konnten wir Ihnen jederzeit ein

stabiles Grundangebot bieten.

Nun geht der Alltag wieder los. Viele Bereiche des

öffentlichen Lebens kehren schrittweise zur Normalität

zurück. Die Züge im Nah- und Fernverkehr rollen

wieder im gewohnten Fahrplan. Dennoch bleiben

einige Dinge weiterhin anders als zuvor. Wir versichern

Ihnen: Wir tun alles dafür, dass eine Fahrt mit

unseren S-Bahnen und Zügen trotz Einschränkungen,

Abstands- und Hygieneregeln für Sie angenehm und

sicher bleibt. Wir haben unsere ohnehin umfangreichen

Reinigungen ausgeweitet, sodass wir Griffe,

Stangen oder Taster noch häufiger reinigen. Wir

bieten Möglichkeiten für digitale Reiseinformationen

und kontaktlosen Ticketkauf an, zum Beispiel mit der

App DB Navigator. Und unsere Kundenbetreuer sind

weiterhin in den Zügen für Sie da. Zwar mit Abstand,

aber ansprechbar und hilfsbereit. Genau wie Sie

tragen alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

in den Fahrzeugen eine Mund-Nasen-Bedeckung. Mit

diesen Maßnahmen und gegenseitiger Rücksichtnahme

steht einem sicheren Reisen nichts im Weg.

Wir sind gern für Sie da. Passen Sie gut auf sich und

alle Mitreisenden auf.

#sicher reisen – gemeinsam geht das

Noch mehr Informationen zur Sicherheit

in den Bahnen gibt es hier:

bahn.de/corona, bahn.de/aktuell

Unterwegs

mit Bus

& Bahn

Helfen Sie mit, die

Ausbreitung des Coronavirus

weiter erfolgreich einzudämmen.

#füreinander

Auf zu neuen Zielen

Die App DB Ausflug bietet vielfältige Ziele und

Rundtouren für individuelle Ausflüge in Mitteldeutschland.

Wie wäre es zum Beispiel mit

einem Besuch beim schlausten Turm der Welt?

Der steht im Magdeburger Elbauenpark am

Ostufer der Elbe. Eine zwölf Kilometer lange

Tour in der App zeigt die Höhepunkte des

Parks. Optischer Mittelpunkt ist der schiefe

Turm, der 60 Meter hoch und markanter

Blickpunkt ist. Eine 450 Meter lange Rampe

führt spiralförmig um den Turm herum zur

Aussichtsplattform. Wer sich hoch wagt, lernt

gleichzeitig etwas über 6.000 Jahre Entwicklungsgeschichte

der Menschheit.

Auf geht’s zur Entdeckungstour mit der App

DB Ausflug, die über 270 Ausflugsideen bietet.

Jetzt kostenlos App herunterladen unter

itunes.apple.com und play.google.com

Gewinnspiel im Juni: Gewinnen Sie das Buch „Sommer. Jetzt! Sonnige Geschichten“ von Dora Heldt. S. 2


Seite 2 . Ausgabe 2/2020 . Aktuelles

Preisrätsel

Machen Sie mit

Mittsommer oder Sommersonnenwende –

im Juni begrüßen die Menschen an einem

Tag den Sommer und zünden Lagerfeuer an.

Auf welches Datum fällt

dieser Tag in diesem Jahr?

Region

© stock.adobe.com/marcus_hofmann

© dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Wir verlosen drei Exemplare

von „Sommer. Jetzt! Sonnige

Geschichten“ von Dora Heldt.

Senden Sie uns Ihr Lösungswort

bis zum 30. Juni 2020

(Poststempel) an:

Redaktion Takt Magdeburg

c/o Ketchum Pleon

Kennwort: SO Juni 2020

Käthe-Kollwitz-Ufer 79, 01309 Dresden

takt-suedost@deutschebahn.com

Die Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt.

Teilnehmen darf jeder, außer Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG

und zugehöriger Tochterunternehmen sowie deren Angehörige.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die

Abwicklung dieses Gewinnspiels genutzt. Es gelten die Datenschutzrichtlinien

der DB (dbregio.de/datenschutz). Eine Teilnahme über

Dritte, insbesondere Gewinnspielservice-Anbieter, ist ausgeschlossen.

Der Zauber der Elbe

Das blaue Band schlängelt sich durch saftig grüne

Auen – dieses Farbenspiel bietet die Elbe in Mitteldeutschland.

So verwundert es nicht, dass die

UNESCO die pflanzen- und tierreiche „Flusslandschaft

Elbe“ in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern,

Niedersachsen und Schleswig-

Holstein als Biosphärenreservat würdigt und als

besonders schützenswert einordnet. Sie ist Deutschlands

zweitlängster Fluss und mit ihrer Schönheit,

dem Artenreichtum und den unterschiedlichen

Facetten einer der bedeutendsten Flüsse in Europa.

Wer sich über die Elbe in Sachsen-Anhalt informieren

möchte, der ist in Magdeburg richtig. Dort

im Wissenschaftshafen zwischen der Hubbrücke

und dem Kettenschleppdampfer „Gustav Zeuner“

befindet sich direkt am Elberadweg das Informations

zentrum. Von hier aus lassen sich Spaziergänge

und Radtouren entlang der Elbe planen. Stromaufund

-abwärts warten viele schöne Stellen entlang der

Ufer, um Natur und Tiere am Wasser zu beobachten.

Besonders schön und auch selten sind in dieser Region

die Auenlandschaften. Über Jahrhunderte hinweg

haben sich diese Wälder entwickelt und sind Heimat

für geschützte Vögel und Säugetiere geworden. Von

Magdeburg gelangen Radfahrer flussabwärts nach

Tangermünde. Unterwegs führt die Strecke durch die

Elbaue, in der es herrlich ruhig ist. Der 70 Kilometer

lange Tagesausflug ist für geübte Radfahrer geeignet.

Familien mit Kindern können von Tangermünde aus

ein Stück der Elbaue mit dem Rad erkunden. Nach

Tangermünde sowie zurück nach Magdeburg geht’s

mit den Nahverkehrszügen, die Fahrradmitnahme ist

kostenlos. Der Zauber der Elbe wartet.

mittelelbe.com

Serviceinformationen

Bahn-Tipp

Staufrei mit dem ÖPNV

Der marego bietet mit günstigen Probe-Abos eine Alternative

zum Stress auf der Autobahn an.

© DB AG

Aktuelle Informationen zu Behinderungen

im Bahnverkehr:

Internet: deutschebahn.com/bauinfos

Newsletter für Ihre Strecke: deutschebahn.com/

bauinfos > Bundesland > Newsletter

Ihr direkter Draht zur Bahn:

Die Service-Nummer der Bahn: 0180 6 99 66 33*

Weiter zum Kundendialog im Nahverkehr per

Sprache über Schlüsselwort oder Telefontaste

„Reklamation“/Taste 2, weiter mit „Regio“/Taste 2

E-Mail: kundendialog.suedost@deutschebahn.com

Abo-Service: 0341 24 64 76 68 (Ortstarif),

bahn.de/mein-abo

Die Bahn im Internet: bahn.de

* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.

DB Bauarbeiten

Der Magdeburger Regionalverkehrsverbund marego

bietet Berufspendlern, die bisher mit dem Auto

unterwegs sind, aber auch Fahrgästen, die noch

kein Abo abgeschlossen haben, ein Probe-Abo

an. Wer zwischen Juni und November ein Abo

abschließt, für den verkürzt sich die Mindestlaufzeit

auf drei Monate. Heißt: Nach drei Monaten kann

das Probe-Abo gekündigt werden, ohne dass finanzielle

Konsequenzen entstehen. „Auch bei diesem

Probe-Abo können alle Vorzüge eines regulären

marego-Abos, wie Mitnahmeregelungen und größere

Preisvorteile beim Car- Sharing, genutzt werden,

um preiswert, flexibel und entspannt ans Ziel zu

kommen“, erläutert Jost Beckmann, Geschäftsführer

des marego.

Der Zeitraum für die Abo-Aktion kommt vor allem

Berufspendlern auf dem Weg nach Magdeburg

zugute. Ab dem Sommer 2020 sind umfassende

Bauarbeiten auf der Autobahn A 2 zwischen Lostau

und dem Kreuz Magdeburg geplant. Weite Teile der

Fahrbahn sind dann gesperrt und die Staugefahr

ist groß. Wer mit Bus und Bahn unterwegs ist,

der kommt stau- und stressfrei an sein Ziel. Das

Probe-Abo unterstützt den stressfreien Weg von

und nach Magdeburg und macht die Fahrt im öffentlichen

Nahverkehr noch leichter und bequemer.

Das Probe-Abo ist bei den Abo-Centern der Abelio

Rail Mitteldeutschland, der DB Regio und im

Kundenzentrum der Magdeburger Verkehrsbetriebe

erhältlich.

marego-verbund.de/abo-aktion

DB Streckenagent

DB Navigator

Impressum

Herausgeber: DB Regio AG, Regio Südost, Richard-Wagner-Straße 1, 04109 Leipzig V. i. S. d. P.: Åsa E. Johansson

Redaktion und Realisierung: Ketchum Pleon GmbH, ketchumpleon.com; Änderungen vorbehalten,

Einzelangaben ohne Gewähr Redaktionsschluss: 25. Mai 2020; gedruckt auf 100 % Altpapier

Takt Magdeburg“, die Kundenzeitung der DB Regio AG, Regio Südost für Magdeburg und Umgebung, erscheint monatlich. Anregungen und Meinungen an obige Adresse.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos keine Haftung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine