Vorstellung des Studiengangs Abfallwirtschaft und Altlasten

baikal.wasma.de

Vorstellung des Studiengangs Abfallwirtschaft und Altlasten

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Vorstellung des Studiengangs

Abfallwirtschaft und Altlasten

Irkutsk 9. - 15. Juni 2008

Prof. Dr.-Ing.habil. Dr.h.c. Bernd Bilitewski


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Was ist Abfall und Altlasten?

Was ist Abfallwirtschaft

(Kann man damit Geld verdienen)?

Wie läuft das Studium ab?

Kann man mit einem abgeschlos-

senen Studium ins Ausland?


Was ist Abfall?

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

• Rohstoff (Metalle, Düngemittel, …)

• Energieträger (biologische oder

thermische Behandlung)


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Was sind Altlasten?

1. Stillgelegte Abfallbeseitigungsanlagen

2. Grundstücke stillgelegter Anlagen, auf

denen mit umweltgefährdenden Stoffen

umgegangen worden ist, durch die

schädliche Bodenveränderungen oder

sonstige Gefahren für den einzelnen

oder die Allgemeinheit hervorgerufen

werden.

Keine Gefahr = keine Altlast


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Umweltwissenschaft

Chemie

Jura

Was ist Abfallwirtschaft und Altlasten?

Wirtschaft

Abfallwirtschaft und

Altlasten

Ingenieurwissenschaft

Verfahrenstechnik

Physik

Mathe


Tätigkeitsfelder

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

- Einsatz in Firmen, Kommunen, Verbänden,

Planungsgesellschaften, Ingenieurbüros, Umweltabteilungen der

Industrie

- Öffentlicher Dienst (Entsorgung, Verwertung, Bewertung von

Altlasten)

- Forschung und Lehre in nationalen und internationalen Forschungs-

Und Hochschuleinrichtungen


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Wie läuft das Studium ab?

Bachelor- Ausbildung

(größtenteils Grundlagenvorlesungen)

Bachelor- Arbeit

(Abschlussarbeit als Abschluss der Bachelor- Ausbildung)

Master- Ausbildung

(Vertiefungsvorlesungen)

Master- Arbeit

(Abschlussarbeit als Abschluss der Bachelor- Ausbildung)

6 Semester

4 Semester


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Angebotene Lehrveranstaltungen (Auswahl):

- Mathematik

- Statistik

- Physik

- Chemie

- Grundlagen der Abfallwirtschaft und Altlasten

- Abfall- und Ressourcenwirtschaft

- Abfalltechnik

- Verwertungstechnologien

- Altlastenerkundung und -sanierung

- Grundwassersanierung

- Umweltplanung

Impressionen aus dem Studium-

Vorlesungen


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Sortierung

Impressionen aus dem Studium-

Umwelttechnisches Praktikum, Charakterisierung von Abfällen


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Verbrennungsversuche an einer

stationären Wirbelschicht

Impressionen aus dem Studium-

Umwelttechnisches Praktikum, Thermische Abfallbehandlung

Chlorbilanzierung für

Verbrennungsvorgänge


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Impressionen aus dem Studium-

Umwelttechnisches Praktikum, Biologische Abfallbehandlung


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Impressionen aus dem Studium-

Umwelttechnisches Praktikum, Aufbereitung von Abfällen


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Impressionen aus dem Studium-

Bearbeitung von Altlasten-Projekten

Grundwassersanierung in Leuna (Sachsen-Anhalt): Biologischer Abbau

eines Benzinadditivs mit Hilfe von Reaktoren, die mit Aktivkohle gefüllt sind.


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

- Gruppenarbeit im Anschluss an Expertenvorträgen

- Auslegung und Planung einer Anlage zur Abfallbehandlung

Antragssteller/

Betreiber

Impressionen aus dem Studium-

Planspiel

Genehmigungsbehörde

Planung des EBS-Kraftwerks

Leppersdorf bei Dresden

Planungsbüro

Bürgerinitiative


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Impressionen aus dem Studium-

Planspiel


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Impressionen aus dem Studium-

Abschlussarbeiten

Andreas Friedrich:

Die Integration von Managementzielen im Umweltschutz am Beispiel eines

Energieversorgungsunternehmens

Mathias Heinze:

Methodenentwicklung zur Bestimmung des Chlorgehaltes in Ersatzbrennstoffen mittels

Röntgen-Fluoreszenz-Analytik

Tatjana Geftler:

Durchführung und Auswertung von praktischen Untersuchungen zur Ursachenermittlung der

Hemmung in der Biogasanlage Lissabon

Eva-Maria Jurschik

Optimierung diskontinuierlicher Versuche zur fermentativen Bio-Wasserstoffproduktion sowie

Aufbau und Inbetriebnahme eines Bio-Methanreaktors

Christoph Wünsch:

Basic Engineering einer stationären Wirbelschichtanlage


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Kann man ins Ausland


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Andrea Estrada

Abgeschlossene Promotionen 2007

Industrialized Countries

Increased Demand for

Natural Resources from

Developing Countries:

Impacts and Opportunities

for Sustainable Development


Abgeschlossene Diplomarbeiten 2007 (22 Arbeiten)

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Cao Vu Hung (Masterarbeit)

Release of heavy metals from WEEE in aerobic mechanicalbiological

treatment plants. Laboratory investigations

Doreen Badstübner

Untersuchungen und Bewertung von Ablagerungs- und

Abrasions-Erscheinungen in der Entstaubungsanlage der

biologisch-mechanischen Abfallaufbereitungsanlage Dresden

Marcus Fleischhauer

Schad- und wertstoffseitige Charakterisierung kleiner Elektro-

und Elektronikaltgeräte im Restabfall.Schwerpunkt:

Wertstoffpotenziale, Polymerstrukturen, Schwermetallanalytik


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Andreas Friedrich

Die Integration von Managementzielen am Beispiel von

Umweltschutz bei der Vattenfall-Gruppe

Michael Kluttig

Schad- und wertstoffseitige Charakterisierung kleiner Elektro-

und Elektronikaltgeräte im Restabfall

Schwerpunkt: Probennahme, Halogenanalytik,

Datenbankerstellung

Matthias Heinze

Methodenentwicklung zur Bestimmung des Chlorgehaltes in

Ersatzbrennstoffen mittels Röntgenfluoreszenzanalytik


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Benno Heydel

Untersuchungen zum Einfluss der Modifizierung verschiedener

Kunststoffoberflächen auf die Kontaktaufladung zur

Optimierung der Elektrosortierung von Kunststoffabfällen

Ulrike Hüller

Untersuchungen zum Einfluss der Zugabe von Abwasser aus

dem Melkstand und aus der Klauendesinfektion auf die

Vergärung von Rindergülle

Mai Phan Hoang (Bachelorarbeit)

Durchführung und Auswertung von Untersuchungen zur

Reduzierung des Schwefelgehaltes der MBA Freienhufen


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Tatjana Geftler

Durchführung und Auswertung von praktischen

Untersuchungen zur Ursachenermittlung der Hemmung in

der Biogasanlage Lissabon

Eva-Maria Jurschik

Optimierung diskontinuierlicher Versuche zur fermentativen

Bio-Wasserstoffproduktion sowie Aufbau und Inbetriebnahme

eines Bio-Methanreaktors

Konrad Koch

Optimierung einer automatisierten Technikumsanlage und

Durchführung von Vergärungsversuchen zur dezentralen

Abwasser- und Abfallbehandlung


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Beata Kokoschka

Optimierung der Prozessschritte Zerfaserung / Flotation bei

der Herstellung von deinkten Altpapierstoffen

Mareen-Sabine Limbach

Erneuerbare Energien

Christore Ludwig

Bestimmung des Optimierungspotenzials von

Schlüsselaggregaten zur Chlorentfrachtung in einer

Aufbereitungsanlage für Ersatzbrennstoffe


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Nguyen Bich Thuy (Masterarbeit)

CO2 balances for landfill sites – Comparison of gas emission

balances for a chosen landfill site with and without final capping

with landfill gas prognoses

Nguyen Thi Hong Giang (Masterarbeit)

Characterization of ashes from the co-combustion of RDF and

coal

Julia Rieck

Stoffstrommanagement an einer Anlage zur

Ersatzbrennstoffaufbereitung – Untersuchungen am Beispiel

der Schlüsselaggregate Ballistischer Separator und RTT

Unisort


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Daniel Schingnitz

Chlor in ausgewählten Rest- und Wertstoffen – Analytik,

Identifikation und Einfluss der Abfallaufbereitung

Irene Schneider

Machbarkeitsstudie und praktische Untersuchungen zur

Biogaserzeugung aus Verpackungen aus nachwachsenden

Rohstoffen

Tran Thi Nguyet (Masterarbeit)

Balancing of nutrients and pollutants in biogas-plants

Tran Thi Thu Huong (Masterarbeit)

The influence of selective parameter on elemental analysis


Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden

Vielen Dank für Ihre

Aufmerksamkeit!

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten

Tel.: 03501-530021

Mail : abfall@mail.zih.tu-dresden.de

Web: www.tu-dresden.de/fghhiaa/

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine