2020-06-07 Bayreuther Sonntagszeitung

inbayreuth

Kanalstraße 17

95444 Bayreuth

0921 /5304890-0

info@praxis-dr-mann.de

www.praxis-dr-mann.de

alle Kassen

Mo.

13–17.30 Uhr

Di. 08–12Uhr 13 –17.30 Uhr

Mi. 08–12Uhr 13 –17.30 Uhr

Do. 08–12Uhr

Fr. 08–12Uhr 13 –17.30 Uhr

Bayreuther

Sonntagszeitung

www.inbayreuth.de

Ausgabe 368|8.Jahrgang 07.Juni 2020

Tierschutz

Viele Landwirte mähen jetzt ihre

Wiesen – Rehe gebären Kitze.

Der Verein „Kitzrettung Oberfranken“

e.V. bringt die Jungtiere,

die in den Wiesen liegen, vor den

Mähmessern Sicherheit.

Seite 3

Neuverpflichtung

Mit der Verpflichtung von Markus

Ziereis gelang der SpVgg Bayeuth

ein Transfercoup. Im Interview

berichtet der abschlussstarke

Stürmer,warumersich für Bayreuth

entschieden hat.

Seite 5

Die heutige Ausgabe beinhaltet eine Beilage von

Teile der heutigen Ausgabe beinhalten eine Beilage von

Jetzt sind auch die Jüngeren am Zug

Die Bürgermeister Andreas Zippel und Stefan Schuh haben sich

eine Menge vorgenommen

Die neuen Bürgermeister Stefan Schuh und AndreasZippel freuen sich auf ihreAufgaben.

BAYREUTH. Seit dem 13. Mai

sind Andreas Zippel als Zweiter

und Stefan Schuh als Dritter Bürgermeister

im Amt. Wie sie ihre

von OB Thomas Ebersberger

neu zugeteilten Zuständigkeiten

angehen werden, erklären sie im

Interview.

Bei den Städtepartnerschaften

beispielsweise gibt es unterschiedliche

Herangehensweisen

und Stärken der Ausgestaltung.

„Es kommt darauf an, zunächst

die Verbindung zur jeweiligen

Stadt einzuschätzen. Beispielsweise

kümmere ich mich um die

Partnerschaft mit dem sechsten

Bezirk der tschechischen Hauptstadt

Prag. Hier sind durchaus

gute Verbindungen vorhanden,

ich möchte allerdings noch Schüleraustauschprogramme

und

gegenseitige Besuche intensivieren“,

erklärt Andreas Zippel.

„Auch mit La Spezia an der italienischen

Riviera gibt esseit langem

gute Beziehungen,die sich durchaus

noch weiter vertiefen lassen.

In Tekirdag, in der Türkei, bin ich

mir über die Beziehungen noch

nicht sicher. Hier würde ich mich

freuen, wenn mich die Mitglieder

des Stadtrats mit ihren verschiedenen

kulturellen Hintergründen

unterstützenwürden.“

Auch Stefan Schuh möchte

bei den in seine Zuständigkeit fallenden

Partnerstädten vor allem

als Ansprechpartner gelten: „Mit

der Stadt Rudolstadt arbeiten wir

bereits sehr nahe zusammen und

besuchen uns regelmäßig“, so

Andreas Zippel:

„Durch gute

Zusammenarbeit können

wir viel erreichen!“

Stefan Schuh. Die imZeichen der

deutsch-französischen Aussöhnung

angebahnte und seit 1966

offiziell bestehende Jumelage mit

Annecy in Savoyen/Frankreich

ist zweifellos das Flagschiff der

Bayreuther Städtepartnerschaften.

Dennoch können vielfältig

vorhandenen Beziehungen stets

optimiert werden. Auch die vor

allem im kulturellen Bereich fußende

Partnerschaft mit dem Burgenland

soll weiter gepflegt und

vertieftwerden“.

Wichtig sind für Andreas Zippel

die Bereiche Inklusion und

Integration: „Wir haben spezielle

Beauftragte für Menschen mit

Behinderung, Integration oder für

Senioren sowie Beiräte in Bayreuth.

Hier möchte ich als Vermittler

zwischen diesen und den

Stadträten aggieren.“

Bei den Radwegen setzt Andreas

Zippel ebenfalls auf eine

gemeinsame Zusammenarbeit.

„Alle Fraktionen stehen für eine

Verkehrswende. Erstmal werden

hier viele Gespräche stattfinden,

in denen bestehende Konzepte

und künftige bauliche Verbesserungenbesprochen

werden.“

„In Sachen Digitalisierung

muss es im Rathaus vorwärtsgehen“,

so der Zweite Bürgermeis-

Foto: Mohr

ter. „Hier ist vor allem die konzeptionelle

Arbeit notwendig. Wir

müssen den IST-Zustand herausfinden,

um dann die Ziele für das

Rathaus und seine Bürgerdienste

festzulegen. Die Stadt muss vermehrt

digital organisiert werden –

und das möchte ich antreiben“, so

Andreas Zippel.

Stefan Schuh wird sich neben

StefanSchuh:

„Niemand darf ohne Informationen

stehen gelassen

werden!“

den ihm zugeteilten Städte- und

Kulturpartnerschaften besonders

stark mit der Jugendarbeit beschäftigen.

„Nur durch direkte Zusammenarbeitkönnen

wir Erfolge

verzeichnen“, erklärt der Dritte

Bürgermeister. „Hier sind vor allem

der Sport und das Ehrenamt

wichtig. Durch die Corona-Krise

sind viele Vereine in eine herausfordernde

finanzielle Lage geraten.

Hier ist Hilfe notwendig, damit

die vielfältige Vereinsstruktur erhaltenbleibt.“

Im Fokus der Aufmerksamkeit

sollen auch die Kitas und Schulen

stehen. „Vor allem bei den Kitas

muss der Status quo erfasst und

die Methodik der Platzvergabe

beleuchtet werden, denn wir verzeichnen

einen stetigen Mangel

an Plätzen. Hier muss man

genau hinschauen und langfristig

definieren, was die Stadt wirklich

braucht. Beispielsweise sehe

ich es als notwendig an, dass ein

gewisser Platzpuffer eingeführt

wird, damit jedes Kind, auch bei

kurzfristigem Zuzug, die Möglichkeit

hat, einen Kitaplatz zu

bekommen“, erklärt der Dritte

Bürgermeister. Aber nicht nur an

der Quantität der Kitas soll gearbeitet

werden, sondern auch

an der Qualität. Dafür möchte

Stefan Schuh die Kitas mit verschiedenen

Fachleuten begehen

und sich den baulichen Zustand

ansehen. „Wichtig istmir hier auch

der Dialog mit den Trägern, den

Mitarbeitern und den Eltern, um

gemeinsam an der Verbesserung

der Qualität in Kitas zu arbeiten“.

Auch bei den Schulen gibt es

Handlungsbedarf. „Hier wartet

eine lange Liste mit Sanierungen.

Auch in diesem Bereich brauchen

wir Spezialisten, um eine

objektive Prioritätenliste zu erstellen.

Ich setze auch auf Transparenz

gegenüber den Lehrern

und Eltern und erhoffe mir eine

Kooperation mit allen. Man muss

den Menschen erklären, wann

welche Schule aufgrund welcher

Kriterien saniert werden

kann. Alles muss nacheinander

und gut durchdacht geschehen,

denn auch wir können nicht alles

auf einmal machen. Niemand soll

ohne Informationen stehengelassenwerden“,

so Stefan Schuh.

Zum Schluss möchten die

Bürgermeister Andreas Zippel

und Stefan Schuh anmerken, dass

sie das Bürgermeisteramt auf

ehrenamtlicher Basis ausüben.

„Wir setzen beiallen Aufgaben auf

gute Zusammenarbeit. Wir wollen

als Vermittler dienen, alte Denkweisen

durchbrechen und neue

Anstöße geben, um das Beste

für die Stadt Bayreuth herauszuholen“,

so Andreas Zippel. jm

Für Ideen und Anregungen sind Andreas Zippel und Stefan Schuh

immer offen:

andreas.zippel@stadt.bayreuth.de

stefan.schuh@stadt.bayreuth.de

UNSER WOCHENSPEZIAL TO-GO

Gegrillte Aubergine

Gegrillte Kalamaris

mit Gemüse und Pilzen

an Kräutercreme

17,50 €

und Zucchini

verfeinert mit Fetakäse

8,50 €

Weitere Gerichte unter:

www.plaka-bayreuth.de

Bestellungen: 0921/5 33 03

oder: liefern@plaka-bayreuth.de

Öffnungszeiten:

Mo.-So.: 12-14 &17-22 Uhr

Mindestbestellwert bei Lieferung 60,- €

SOMMERPREISE BEI MEDOPTIK

20% AUF FASSUNGEN UND AUF SONNENBRILLEN

20% AUF BRILLENGLÄSER

DIREKT AN DER FUSSGÄNGERBRÜCKE ZUM ROTMAINCENTER

MAXIMILIANSTRASSE 66

Sophienstraße 22

Tel. 0921/7867250

MAXSTRASSE 66 95444 BAYREUTH TELEFON 0921 507 34-34

95444 Bayreuth

www.doetzers.de

Abhol- und Lieferangebote * 11 bis 15 Uhr

Unsere beliebte 1/4 Dötzer Ente ** -10€

Krenfleisch -gekochterAngus Ochsentafelspitz

vom heim. Weiderind ** -13,50 €

Ofenfrische Knusper-Gansbrust ** -13,50 €

Rinderroulade vom heim. Angus Rind ** -13,50 €

Fichtelgebirge - Rehbraten vom Maibock ** -14,50€

Toskanischer Fischeintopf -16,50 €

Frischer Spargel m. schottischem Räucherlachs /

o. Wiener Schnitzel /o.Trüffelschinken Toskana -22,50 €

BBQ Steak Salat-bunte Salate -11,50 €

Dessert:„Kaiserschmarrn“ -6,90 €

** mit 2Bayreuther Klößen und Beilage

Restaurant und Sonnenterrasse für Sie geöffnet.

Bittereservieren Sierechtzeitig oder vereinbaren einen

Abhol- bzw. Liefertermin -Tel.0921 7867250 !

*ProLieferung im Stadtgebiet berechnen wir 5€

95444 BAYREUTH

IN DER UNTEREN MAXSTRASSE UND DIREKT AN DE

IN DER UNTEREN MAXSTRASSE UND FUSSGÄNGERBRÜCKE DIREKT AN DER ZUM ROTMAINCENTER

FUSSGÄNGERBRÜCKE ZUM ROTMAINCENTER

GÜLTIG BIS 30.06.2020


2 7. Juni 2020 Aktuell Bayreuther Sonntagszeitung

Ihr RechtamSonntag

Videoüberwachung der privaten Grundstücksgrenze

Anzeige

Das Thema „Videoüberwachung“

nimmt inder Realität und

damit auch in der juristischen

Praxis eine immer größere Bedeutung

ein, nachdem die rasante

Entwicklung der Technik einfache

Lösungen auch mit kleinen

Geräten anbietet. Abernicht

jedes Überwachungsinteresse

stößt auf die Gegenliebe des

Nachbarn. Über die rechtlichen

Abgrenzungsfragen dieser oft

streitbefangenen Thematik informiert

Rechtsanwalt Michael

Schädlich, Kanzlei F.E.L.S.

Die Hintergründe für die Verwendung

von technischen

Überwachungsgeräten sind

mannigfaltig. Häufig geht esum

die Angstvor Verbrechen, die Sicherung

von Beweisen zur Aufklärung

geschehener Straftaten,

eskalierende Beziehungskonflikte

zwischen Nachbarn und

leider auch einfach manchmal

nur um das Ausleben voyeuristischer

Neigungen. Beider rechtlichen

Bewertung, was zulässig

ist, gilt es, die grundrechtlich geschützten

Positionen der Beteiligten

angemessen zu gewichten.

Nach gefestigter BGH-

Rechtsprechung istdie Installation

einer Überwachungsanlage

auf einem privaten Grundstück

dann nichtrechtswidrig, wenn

• objektiv feststeht, dass dadurch

öffentliche und fremde

private Flächen nicht erfasst

werden,

• eine solche Erfassung nur

durch eine äußerlich wahrnehmbare

technische Veränderung

der Anlage möglich ist

•und auch sonst Rechte Dritter

(z. B. Rechte von Mietern in

einem privaten Miethaus, z. B.

Überwachung eines Aufzugs,

eines Treppenhauses im

Mehrfamilienhaus) nicht beeinträchtigt

werden.

Zudem darf auch eine Videoüberwachung,

die ausschließlich

zur Wahrnehmung berechtigter

Interessen des Überwachenden

dient, nichtinbeliebigem Umfang

und zu beliebigen Bedingungen

durchgeführt werden. Es muss

auch in derartigen Fällen der Umfang

auf das notwendige Maß

beschränktwerden.

Selbst dann, wenn Videound

Überwachungsanlagen

berechtigt angebracht sind und

lediglich

auf das eigene Grundstück

gerichtet sind, kann gleichwohl

ein Eingriff in das Persönlichkeitsrecht

des Nachbarn vorliegen,

wenn dieser objektiv

ernsthaft eine Überwachung

befürchten muss (so genannter

„Überwachungsdruck“). Dabei

reicht allerdings allein die hypothetische

Möglichkeit einer

Überwachung nicht aus. Maßgeblich

sind vielmehr die Umstände

des Einzelfalls (BGH VI

ZR 176/09 und VZR275/10).

Ein solcher Überwachungsdruck

ist beispielsweise anzunehmen,

wenn das Nachbarschaftsverhältnis

durch

Streitigkeitenvorbelastetist.Obdie

Videokameras dabei funktionsfähig

sind, aufzeichnen oder

nicht, spielt keine Rolle. Entscheidend

ist nur, dass für den

unbefangenen Betrachter der

Eindruck erweckt wird, es handele

sich um eine funktionstüchtige

Kamera, welche ihn erfassenkann.

Je nachdem, wie intensiv

ein Eingriff in das Persönlichkeitsrecht

eines Nachbarn ist,

kann dieser fordern, dass Kameras

so angebracht werden

und auszustatten sind (z. B. mit

Sichtschutz), dass ein Beobachten

von Nachbargrundstücken

ausgeschlossen ist oder sogar

Michael Schädlich

Rechtsanwalt,

Fachanwalt für Familienrecht,

Fachanwalt für Miet- und

Wohnungseigentumsrecht

F.E.L.SRechtsanwälte

Bayreuth GbR

Löhestraße11

95444 Bayreuth

Tel.: +49 9217566-290

Fax: +49 9217566-120

Mail: ra.schaedlich@fe-ls.de

sämtliche Kameras auf dem

Grundstück zu beseitigen sind.

Die bei diesen Streitigkeiten zu

klärenden Rechtsfragen sind diffizil.

Insoweit gilt: Nur wer die Zusammenhänge

erkennt, kann

optimale Ergebnisseerreichen.

Schutzschirm aufgespannt

Zuwendungen für Reha-Einrichtungen

BAYREUTH. Die Maßnahmen

zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

treffen auch

die Reha-Einrichtungen in

Deutschland. Dort, wo in normalen

Zeiten Versicherte der

Deutschen Rentenversicherung

wieder fit für das Berufsleben

gemacht werden, blieben

oft Betten leer.

Zum Teil haben die Reha-

Einrichtungen auf andereWeise

bei der Bewältigung der Corona-Krise

geholfen, indem örtlichen

Krankenhäuser entlastet

wurden.

Für viele Reha-Einrichtungen

wardie Lage trotzdem existenzgefährdend.

Die Deutsche

Rentenversicherung wirdReha-

Einrichtungen mit Zuschüssen

finanziell unterstützen. Bereits

im ersten Monat wurden knapp

115 Millionen Euro angewiesen.

Die Deutsche Rentenversicherung

leistet ihren Beitrag,

das Reha-System in Deutschland

gut durch die Corona-Krise

zu bringen, damit auch künftig

Versicherten der Rentenversicherung

Reha-Einrichtungen

auf hohem Qualitätsniveau zur

Verfügung stehen.

Um ihre Vertragspartner

schnell und unkompliziert unterstützen

zu können, sind alle

notwendigen Informationen im

Interneteinzusehen. red

WeitereInformationen:

www.deutsche-rentenversicherung.de/corona

Wir suchen Dich!

Zeitungsboten (m/w/d)

für folgende Teilgebiete:

Springer (m/w/d)

für unsere Zeitungs- und Prospektverteilung

www.physio-bayreuth.de

Rechnen

Sie mit

uns!

Die Anzeigenhotline

Die Anzeigenhotline

Die AnzeigenhotlineWerbung:

zum Erfolg

zum Erfolg

zum Erfolg

Ihrer

Ihrer Werbung:

Ihrer Werbung:

0921- 162728040

0921-162728040

Bayreuther

Sonntagszeitung

FürunsereZentrale

in Bindlach suchen wir:

Junior und Senior

Personalsachbearbeiter/innen (m/w/d)

Ob Einsteiger oder versierte Fachkraft mit Karriereambitionen,

Sie kümmernsichumdie korrekte Entgeltabrechnung,erstellen

Arbeitsverträge sowie diverse Bescheinigungenund stehen

unseren Mitarbeiterninarbeitsrechtlichen Angelegenheiten

beratend zurSeite. Sie sind ein echtesVerwaltungstalent?

Dann sind Sie beiuns herzlich willkommen!

BeiFragen wenden Sie sich gerne an

Janine Schuh, Tel. (09208) 699-0 oder Janine.Schuh@nkd.de

WeitereInformationen und direkt bewerben auf

nkdgroup.com/jobs

ANZIEHEND GUT.

IHR JOB BEI UNS.

NKD Services GmbH •Bühlstraße 5-7 •95463 Bindlach

• Neudrossenfeld

• Schreez

• Seybothenreuth

• Eckersdorf-Oberwaiz

• Bayreuth -Aichig

• Bad Berneck

• Kirchenpingarten

Wir bieten:

Leistungsgerechte Bezahlung über Mindestlohn auf Minijob-Basis

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und Urlaub

Ideal für Hausfrauen/Männer,Rentner/innen, Student/innen oder Schüler/innen (ab 18 Jahren)

Qualifizierte Betreuung und Einarbeitung durch unsereMitarbeiter

Arbeitskleidung und Hilfsmittel (werden kostenlos zur Verfügung gestellt)

Sie werden flexibel in diversen Zustellbezirken

für Urlaubs-und Krankheitsvertretungen oder

der Erschließung neuer Bezirke eingesetzt und

können Ihre Fahrtkostenabrechnung abrechnen.

Anforderungen:

•Führerschein KlasseB

•eigner PKW

•regelmäßig am Wochenende

(Arbeitszeit ca.6bis 8Std.)

•körperlich fit

INTERESSE GEWECKT?

ONLINE BEWERBEN

GEHT SCHNELLER!

Bayreuther

Sonntagszeitung

www.zustellservice-bayreuth.de


Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 7. Juni 2020 3

Empfänge und interne Organisation

Im Hauptamtlaufen die Fäden zusammen –neue Leiterin seit April

BAYREUTH. Das städtische

Hauptamt ist eine Stabsstelle, die

nach innen und außen wirkt. Intern

ist die Abteilung für die gesamte

Ablauforganisation und somit die

Funktionsfähigkeit des Rathauses

verantwortlich. Im Mittelpunkt

der öffentlichen Aufmerksamkeit

stehen die Mitarbeiter jedoch,

wenn sie bei Repräsentationsangelegenheiten

dabei sind, die sie

vorbereitet und organisiert haben.

Sabine Haberland ist seit 1. April

diesen Jahres die Leiterin des

Hauptamtes.

Die Corona-Pandemie beeinflusst

auch die Arbeit von Sabine

Haberland. Festspiele abgesagt,

kein Schüleraustausch mit den

Partnerstädten, keine Delegationsbesuche.

In diesem Jahr wäre sie am

Königsportal des Festspielhauses

gestanden, umdie Ehrengäste

aus Politik, Gesellschaft und

Wirtschaft in Empfang zu nehmen

und sie zu den Plätzen zu geleiten.

„Es ist schade, dass die Festspiele

in diesem Jahr nicht stattfinden

können“, sagt sie. „Für mich wäre

der Gästeempfang zwar nichts

Neues gewesen, denn bevor mir

die Amtsleitung übertragen wurde,war

ich Stellvertreterin meines

Vorgängers Rainer Sack. In dieser

Funktion stand ich zwar nicht am

Königsportal, sondern habe die

wichtigsten Ehrengäste in der

Loge empfangen und die Pausenempfänge

organisiert“.

Besonders schade findet Sabine

Haberland, dass die geplan-

Sabine Haberland istseit 1. April Leiterin des Hauptamtes. Foto: Munzert

ten Feierlichkeiten zum jeweils

30-jährigen Bestehen der Partnerschaften

zu Rudolstadt und

dem Burgenland nicht stattfinden

können. „Die Vorbereitungen waren

schon weit gediehen, die Hotelzimmer

gebucht“, sagt sie. „Im

Rahmen des Bürgerfestes sollte

ein großes burgenländisches

Weinfest stattfinden. Es wäre eine

richtig tolle Präsentation geworden“.

Aktuell wirddas Weinfest auf

kommendes Jahr verschoben.

Das geplante Klassik Open

Air vor dem Finanzamt wird ebenfalls

verschoben, und zwar auf

den Herbst. Es ist geplant, diese

Veranstaltung mit den Feierlichkeiten

für das 30-jährige Partnerschaftsjubiläum

mit Rudolstadt zu

verbinden. Ob dies klappt, vermag

heutenoch niemand zu sagen.

Das Hauptamt ist eine

Schnittstelle zu vielen anderen

Ämtern und arbeitet unmittelbar

dem Oberbürgermeister zu. Die

Fäden für fast sämtliche städtischen

Veranstaltungen laufen bei

Sabine Haberland zusammen.

Auch die Organisation der Stadtratssitzungen.

Nicht außergewöhnlich,

dennoch eine Heraus-

forderung war die Vorbereitung

der Zusammenkunft des Stadtrats

in neuer Besetzung. Zwischen

Wahl, Stichwahl und der

konstituierenden Sitzung, wegen

Corona in der Oberfrankenhalle,

war eine sehr kurze Zeitspanne.

Ein reibungsloser Sitzungsablauf

musste gewährleistet sein, die

Hygienevorschriften für mehr als

50 Personen eingehalten werden

und der Rahmen ein würdiger

sein, da die neuen Stadträte

und der Oberbürgermeister den

Amtseid ablegten.

Auch wenn in diesem Jahr

kaum Veranstaltungen stattfinden

werden, kommt imHauptamt

keine Langeweile auf, vor allem

weil die Stellvertreterposition

noch nicht besetzt ist. „Die Pandemie

bestimmt unseren Ablauf.

Schulen und Museen sind wieder

geöffnet und wir sorgen für die

entsprechenden Hygienemaßnahmen

und einen reibungslosen

Ablauf, auch im Rathaus“, sagt

Sabine Haberland. „Eskommen in

diesem Jahr keine Delegationen

aus den Partnerstädten, dennoch

müssen die Beziehungen weiter

gepflegt werden. Wir kümmern

uns um Anliegen der Distriktvorsteher

und organisieren die

Stadtratsarbeit, indem wir besonders

den neu Gewählten behilflich

sind“. Wenn die Arbeit in einer

Abteilung funktioniere, so Sabine

Haberland, dann sei dies immer

eine Teamleistung – der Zusammenhalt

im Hauptamt ist deshalb

groß.

gmu

Ohne diese Hilfe droht ihnen der Tod

Der Verein „Kitzrettung Oberfranken“e.V.rettetjunge Rehkitze

Post ausdem Festspielhaus

Drei Möglichkeiten für die Rückabwicklung

bezahlter Karten

BAYREUTH. Manch einer hat

vielleicht viele Jahre auf Tickets

gewartet,anderehattensich auf

die viel beachtete „Tannhäuser“-

Inszenierung gefreut, die in diesem

Jahr in die zweite Runde

gegangen wäre –Enttäuschung

allerseits, die Festspiele finden,

aufgrund der COVID-19-Pandemie,

in diesem Jahr nicht statt

–was passiert jetzt mit den gekauftenKarten?

Die Festspiele bieten hierzu

drei Möglichkeiten: Der Kunde

verzichtet auf den Anspruch

der Tickets und spendet den

Rechnungsbetrag komplett

oder teilweise andie Festspiele.

Wahlweise kann die geleistete

Zahlung auch als Guthaben auf

einem Kundenkonto hinterlegt

und mit einer nächsten Bestellung

verrechnet. In beiden Fällen

kann der Opernliebhaber mit einer

bevorzugten Behandlung

in den Bestelljahren 2021/22,

rechnen.

Die dritte Möglichkeit, die

Rückforderung des geleisteten

Betrages, kann aufgrund

von langen Bearbeitungszeiten

nicht vor August erfolgen und

wird als „Zuteilung“ gewertet,

das heißt, die Wartejahreverlängern

sich wieder.

„Die Aussetzung der Festspiele

hat Auswirkungen auf

die Spielpläne der Folgejahre“,

Das SPARezept im Juni

so Festspielsprecher Hubertus

Herrmann, „Die einzelnen Vorstellungstermine

ließen sich,

auch wegen der 2021 nicht

stattfindenden ,Ring‘-Produktion,

nicht eins zu eins auf die

Folgejahre übertragen. Für die

,Ring‘-Aufführungstage wird es

eine andere bereits geplante

Neuproduktion und mehr Wiederaufnahmen

geben. Es war

einfach nicht machbar, dass Tickets

für die gleiche Vorstellung

ihre Gültigkeit behalten. Deshalb

wurde von der Festspielleitung

diese Vorgehensweise

festgelegt. Der Vorteil für Karteninhaber

liegt nun darin, wenn

er von der Option mit dem Vorkaufsrecht

Gebrauch macht,

einzelne Vorstellungstermine

konkret auswählen zu können“.

Die Zuteilung für Neu- und

Besteller ohne Geldrückforderung

im kommenden Jahr oder

für den Ring im Jahr darauf, liegt

bei 3:1.

„Die meisten Kunden reagieren

mit großem Verständnis

und entscheiden sich für das

Vorkaufsrecht“, so Hubertus

Herrmann, „zur Saison 2022

soll dann spätestens alles abgewickelt

oder abgegolten sein.

Wenn bis dahin vom Vorkaufsrecht

kein Gebrauch gemacht

worden ist, wird das Geld natürlich

erstattet.“

gmu

SNUP

Schnupfenspray 0,1%

10 ml

RIOPAN MAGEN GEL¹

20 Beutel zu je 10 ml

€2,40

Sie sparen über

43%

100 ml =€24,00

€8,30

Sie sparen über

40%

100 ml =€4,15

KadeFungin 3

Kombi-Packung¹

3Vaginaltabletten, 20 gCreme

Hoggar Night¹

20 Tabletten

An einem Abstandsseil werden die Wiesen nach Rehkitzen abgesucht.

BAYREUTH. Die Kitzrettung

Oberfranken ist noch ein recht

junger Verein, der sich erst 2017

gegründet hat. Erbesteht nur aus

ehrenamtlichen Helfern, die dafür

sorgen, dass frisch geborene

Rehkitze nicht beim Mähen der

Felder getötet werden. 2019 wurden

so alleine 184 Rehkitzegerettet,

die sonst vom Mähwerk überfahren

worden wären, da man sie

in den hohen Gräsern nichtsehen

kann.

Die Tiere haben in den ersten

Wochen keinen Fluchtinstinkt

und bleiben bei Gefahr regungslos

an ihrem Platz liegen, allerdings

hilft dies nicht bei einem

heranfahrenden Mähwerk.

„Unser Verein unterstützt

Landwirte und Jagdpächter bei

dem Absuchen der Wiesen und

verhindert so den meist qualvollen

Tod zahlreicher Rehkitze“,

so die Vereinsvorsitzende Britta

Engelhardt. „Die Landwirte rufen

uns an, bevor sie mit dem Mähen

beginnen. Wir starten dann einen

Aufruf auf unserer Facebook-Seite,

wer spontan Zeit hat, um das

Feld abzulaufen und die Rehkitze

zu finden“.

Gefundene Kitze werden

dann aus dem Gefahrenbereich

gebracht und dort abgesetzt.

Wichtig ist hierbei, wie man das

Rehkitz transportiert. „Wir müssenEinmalhandschuhe

anziehen,

entweder wickeln wir das Rehkitz

in Gräser ein oder wir benutzen

Foto: Dörfler

eine Transportbox, damit das Tier

nicht den menschlichen Geruch

annimmt. Die Mutter könnte das

Kind sonst verstoßen. Sobald

das Kleine aus der Gefahrenzone

gebracht wurde, ruft esdie Mutter

mit einem Fiepen“, so Roland

Kubitzky, einer der freiwilligen

Helfer.

Auch in Zeiten von Corona

ist esden Ehrenamtlichen natürlich

wichtig, Rehkitze zu retten.

Aus diesem Grund beträgt der

Mindestabstand für die Retter

dieses Jahr zwei Meter. Deshalb

laufen die Helfer versetzt über

die Wiesen, denn das Rehkitz ist

nur so groß wie ein zusammengerolltes

Kätzchen und drückt sich

bei Gefahr noch tiefer ins Gras.

Roland Kubitzky bringt das Rehkitz

in Sicherheit. Foto: red

„Da unsere Rettungsaktionen in

die Kategorie Tierschutz fallen,

haben wir die Zustimmung der

Landratsämter Bayreuth und Hof

erhalten, die Aktionen auch heuer,

trotz Corona, durchzuführen“,

erklärt Britta Engelhardt.

Die Kitzrettung Oberfranken

sucht immer Helfer. Bei Interesse

kann man sich an die Vorsitzende

Britta Engelhardt (0163 2116704)

wenden.

jm

Fenistil Gel¹

30 g

€7,10

Sie sparen über

40%

€4,80

Sie sparen über

41%

100 g=€16,00

Alle Angaben gelten, solange der Vorrat reicht. Druckfehler vorbehalten. Alle Preise in Euro inkl. MwSt.

Tannacomp¹

20 Filmtabletten

¹Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

²Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

³Gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers oder dem bisherigen Verkaufspreis.

4 BVP =Bisheriger Verkaufspreis der Apotheke.

€7,99

Sie sparen über

40%

€6,30

Sie sparen über

40%

Gültig bis 30.06.2020


Sport

4 7. Juni 2020 Bayreuther Sonntagszeitung

Finalrunde im Basketball mit 35 Spielen

Werwird am28. Juni im Audi Dome in München Deutscher Meister 2020?

Ausflug nach Volkach

mit Floßfahrt auf

dem Alten Main

mit Floßfahrt auf

dem Alten Main

+++ Floßfahrtverschoben +++

Neuer Termin 20.September 2020

Nur noch wenige Restplätzeverfügbar!

Teilnehmerzahl begrenzt

Begleitung undmusikalische Unterhaltung von Siggi Stadter

Im Preis enthalten:

• Busfahrt* ab/an Bayreuth

• Floßfahrtabca.14 Uhr (Dauer 3,5 Stunden)

• Getränke und Brotzeit während der

Floßfahrt (solange der Vorrat reicht)

Bayreuther

Sonntagszeitung

www.inbayreuth.de

Preis proPerson

119,- €

*Unser Partner:

Fit und sicher durch

Karate-Do

Respekt und Disziplin,

Konzentration,

Koordination,

steigertdas

Selbstbewusstsein,

effektive

Selbstverteidigung

Jetzt DREI WOCHEN

KOSTENLOSES

PROBETRAINING

BEITRÄGE:

Kinder:25,- €mtl.

Erwachsene: 35,- €mtl.

Unverbindliche

Anmeldung

erforderlich!

Infosund Anmeldung:

Tel. 0921-1627280-40

info@inbayreuth.de

Karate-Zentrum Shogun Bayreuth, St Georgen 15

Info-Tel.: 09221/1775 ·E-Mail: Landeck.Karate@gmx.de

www.Karate-Zentrum.de

BAYREUTH. Am kommenden

Dienstag, 09. Juni, startet mit der

Partie Brose Bamberg gegen

ALBA BERLIN, das Final-Turnier

2020 um die Deutsche Basketballmeisterschaft

in München

(20.30 Uhr, live auf Magenta-

Sport). Brose Bamberg-Cheftrainer

Roel Moors spricht imInterview

über die Vorbereitungen

und seine Gedanken zuGeisterspielen.

Wie ist der Fitnesszustand? Waren

während der Pause alle Spieler

fleißigimTraining?

Roel Moors: Ich war überrascht,

alle sind in guter Form zurückgekehrt,

die Kondition und die Intensität

imTraining sind gut. Sicherlich

nicht ganz ideal, aber wir sind

zufrieden.

Es sind zwar keine richtigen Playoffs,

aber gibt es schon einige

Kniffe und Rituale, die man jetzt

umsetzt? Lassen sich manche

Spieler vielleicht schon Bärte

wachsen?

Roel Moors: Nein, es isteine ganz

spezielle Situation. Es ist ein Mini-

www.zustellservicebayreuth.de

Impressum

Verlag und Herausgeber: SaGa Medien &Vertrieb OHG

Richard-Wagner-Straße 36, 95444 Bayreuth

Tel. 09 21 /1627280-40 |info@inbayreuth.de

Geschäftsführung: Gabriele Munzert, Martin Munzert

Anzeigenberatung: Martin Munzert(verantw.),

Thomas Hacker,Stefanie Hoffmann

Redaktion: Gabriele Munzert(verantw.), Roland

Schmidt,MirkoSträsser,Wolfgang Munzert, JessicaMohr

Druck: Druckzentrum DerneueTag

Auflage: 42.469 Exemplare(ADAII/2019)

Zustellung: SaGa Medien &Vertrieb OHG,

Martin Munzert(verantwortlich)

Es gelten die AGBfür Anzeigen und andereWerbemittelinZeitungen

und Zeitschriftenaus der Preisliste

Nr.1der SaGa Medien &Vertrieb OHG vom1.1.2020.

Roel Moors

Wettbewerb mit erstmal vier Partien

und wir schauen von Spiel zu

Spiel.

Es waren nur zwei Wochen Zeit für

Mannschaftstraining. Wo liegen

die Trainingsschwerpunkte?

Roel Moors: Unser Job ist, dass

wir die Spieler physisch und taktisch

sehr gut vorbereiten. Ich

denke, dass wir sind bereit.

Muss das Training vielleicht auch

angepasst werden, da sich niemand

verletzen soll?

Roel Moors: Ja, das ist auch das,

was ich den Spielern zuerst gesagt

habe. Wir wollen zwar so

ehrgeizig wie möglich sein, aber

es liegt auch in unserer Verantwortung,

dass das Verletzungsrisiko

minimiert wird.

Muss das Coaching deswegen

auch im Spielangepasstwerden?

Roel Moors: Ja, aber das betrifft

alle Mannschaften. Es wird

Foto: BroseBamberg

wohl mehr und schneller gewechselt.

Wie ist denn Ihre persönliche

Meinung zurSaisonfortsetzung?

Roel Moors: Ich bin sehr zufrieden

damit, dass es weitergeht.

Ich bin natürlich kein Spieler und

habe kein Verletzungsrisiko, aber

ich liebe den Wettbewerb und bin

mir sicher, dass die BBL auch für

unsere Sicherheit sorgt.

WashaltenSie vomFormat?

Roel Moors: Ich denke, es ist das

beste Format. Durch Hin- und

Rückspiel nach der Gruppenphase

ist klar, dass es immer nur zwei

Spiele gibt und die Mannschaften

müssen nicht warten. So ist vorher

alles klar.

Sie hatten ja viel Zeit,umdie Spiele

nochmals zu sehen. Welche Erkenntnisse

haben Sie daraus gezogen?

Roel Moors: Wir hatten das Prob-

lem, dass wir viele Spiele unnötig

am Ende verloren haben. Wir hatten

keinen echten Spieler, der am

Ende den Ball wollte. Mit Jordan

Crawford haben wir jetzt aber so

einen. Das hat man in Würzburg

und auch im Training gesehen.

Außerdem haben wir am Ende

auch zu langsam gespielt, das

müssen wir ändern.

Wie laufen die letzten Vorbereitungen?

Roel Moors: Wir trainieren aktuell

täglich –aber nur einmal. Es bleibt

Zeit, um zu regenerieren. Wir

fahren am Montag, 8. Juni, nach

München und spielen am nächsten

Tag gegen Berlin..

Jordan Crawfordwurde ja bereits

angesprochen und auch Geschäftsführer

Arne Dirks hat ihn

als Führungsspieler gelobt. Wie

siehtseineRolle indiesem Turnier

aus?

Roel Moors: Seine Rolle ist sehr

einfach: er muss scoren. Wenn

ich das Spiel gegen Würzburg

sehe, dann macht seine Präsenz

auch andere Spieler besser. Er

hat die Erfahrung, auf sehr hohem

Niveau gespielt zu haben.

Spieler, die noch nicht auf diesem

Niveau waren, können zu ihm als

Leader aufsehen.

Muss man sich auf Geisterspiele

speziell einstellen?

Roel Moors: Es ist nicht einfach,

weil wir am liebsten mit Publikum

und der Atmosphäre inder Halle

spielen. Die Situation ist aber einfach

so, dass wir das akzeptieren

müssen und für mich gibt eslieber

Spiele ohne Zuschauer als

gar keine Spiele. Es ist ein bisschen

wie ein Vorbereitungsspiel,

allerdings mit dem Unterschied,

dass die Ergebnisse jetzt sehr

wichtig sind. Wir müssen von

Anfang an bereit sein. Mein Job

ist es, die Spieler darauf einzustellen.

red

Feuchte Wände ?Nasser Keller ?

Schimmel oder Ausblühungen?

Jetzt Kostenlosen erstbesuch vorort anfordern!

Lückemeier Bauabdichtungs GmbH

Regionalbüro Bayreuth

95488 Eckersdorf

www.bkm-bayreuth.de

info@bkm-bayreuth.de

09 21 /16276511

..

Nasse Wände?

Doreth–der Vermittler

BAYREUTH. FürBastian Doreth

ist die Saison vorbei, da Bayreuth

nicht am Turnier in München

teilnimmt. Trotzdem hat

der medi-Kapitän eine wichtige

Rolle inne, denn er vermittelt

zwischen Spielern und Liga.

„Es hat sich so ergeben. Ich

fungiere beim Deutschen Basketballbund

in einer ähnlichen

Sprachrohr-Funktion“, so Doreth.

Der 30-jährige Profi-Basketballer

hört den Spielern zu

und sucht unter den Liga-Verantwortlichen

den richtigen Ansprechpartner

für das Problem.

„Die Kommunikation zwischen

Spielern und Liga-Vertretern

ist deutlich besser geworden“,

sagt Bastian Doreth. Das von

der BBL vorgeschriebene Sicherheits-

und Hygienekonzept

und die damit verbundene

Spielpause hat der medi-Kapitän

akzeptiert. „Nun freue mich

Bastian Doreth

www.ochsenfoto.de

wieder auf Live-Basketball. Das

ein oder andere Spiel werde ich

mir sicher anschauen.“

Vollständiges Interviewvon MirkoSträsser: www.inbayreuth.de


Bayreuther Sonntagszeitung

Sport 7. Juni 2020 5

„Chancen, vorne mitzuspielen“

Altstadt verpflichtetden torgefährlichen Markus Ziereis

BAYREUTH. Mit der Verpflichtung

von Markus Ziereis gelang

dem Fußball-Regionalligist

SpVgg Bayeuth ein echter Transfercoup.

Ein exklusives Interview

mit dem Neu-Altstädter, der aktuell

noch für die Münchner Löwen

spielt.

BTSZ: Wie verliefen die Vertragsverhandlungen

mit Bayreuth?

Markus Ziereis: Wir waren länger

in Kontakt. Am Pfingstsonntag

habe ich meinen Vertrag in Bayreuth

unterschrieben.

BTSZ: Also kannte man sich

schon seit längerer Zeit?

Markus Ziereis: Ich kannte Timo

Rost als ehemaligen Bundesliga-

Profi und als Trainer gegnerischer

Mannschaften. Er hat mich früher

schon mal auf einen Wechsel angesprochen,

bisher hat es nicht

geklappt.

BTSZ: War es klar, dass du die

LöwenimSommer verlässt?

Markus Ziereis: Ich war auf der

Suche nach einem Verein mit

sportlicher Perspektive. Die bisherigen

Einsatzzeiten in der 3.

Liga warennichtbefriedigend.

BTSZ: Warum Bayreuth?

Markus Ziereis: Die sportlichen

Ambitionen haben mich überzeugt.

Wolfgang Gruber und

Timo Rost waren sehr ehrlich in

den Gesprächen. Ich bin davon

überzeugt,dass wir erfolgreichen

Fußball spielen können.

BTSZ: Du kennst Ivan Knezevic

Markus Ziereis.

Foto: red

und Chris Wolf. Hattest du mit

ihnen vorder Vertragsunterzeichnung

Kontakt?

Markus Ziereis: Ja, wir waren

aber auch schon vorher immer

mal wieder in Verbindung. Ich

habe ihnen die ein oder andere

Frage zum Verein gestellt Es ist

immer interessant, Meinungen

aus Spielersichtzuhören.

BTSZ: Was ist deiner Meinung

nach mit der Mannschaft drin?

Markus Ziereis: Ich persönlich

und natürlich auch die Mannschaft

wollen vorne mitspielen.

Was genau drin ist, ist noch ungewiss.

Ich sehe jedoch absolut

Chancen.

BTSZ: Fehlt dir Praxis, nachdem

du beim Re-Start der 3. Liga nicht

im Löwen-Kadergewesen bist?

Markus Ziereis: Ich bin fit und

bereit. Wir sind mit 28 Leuten im

Kader sehr gut besetzt. Esmuss

immer jemand in den sauren Apfel

beißen und draußen sitzen. Davon

war auch ich betroffen. Ich hoffe

jetzt auf weitere Einsätze. Ich

hätte 1860 München nicht verlassen,

wenn ich regelmäßig gespielt

hätte. Bei elf Einsätzen in dieser

Saison warich hauptsächlich Einwechselspieler.

Da hatte ich mir

natürlich mehr erhofft.

BTSZ: Wie schätzt du deinen jetzigen

Wechsel in die tiefer liegende

Regionalliga ein?

Markus Ziereis: Ich bin auch von

der 3. Liga in Chemnitz in die 4.

Liga nach Regensburg gewechselt.

Das war ebenfalls ein vermeintlicher

Schritt zurück, der

sich letztlich, für mich persönlich,

als positiv herausstellte. Jahn

Regensburg hat den Aufstieg geschafftund

ich warStammspieler.

Ähnlich sehe ich nun in meinen

Schrittnach Bayreuth.

BTSZ: Welche Stärken zeichnen

dich aus?

Markus Ziereis: Ich bin ein abschlussstarker,

beidfüßiger Stürmer

und obwohl Rechtsfuß, kann

ich auch links gut abschließen.

Dazu habe ich vor dem Tor ein

gewisses Näschen und weiß, wo

ich zu stehen habe. Gerade in der

Regionalliga ist esbei mir ja auch

ganz gut gelaufen (55 Tore in 91

Einsätzen, Anmerkung d. Red.).

ms

Das vollständige Interviewlesen Sie bei www.inbayreuth.de

Eine leckere Brotzeit-

Spezialität zu jedem

Kasten AKTIEN Zwick’l,

Original 1857 oder

Landbier! *

In teilnehmenden Getränkemärkten

Eine Initiativeder

Bayreuther

Sonntagszeitung

Eine Herzensangelegenheit!

Unbürokratische Hilfe für Kinder

in besonderen Notsituationen.

Postbank

IBAN: DE02 7601 0085 0101 5288 57

*GRATIS-

ZUGABE

solange Vorrat reicht!

www.zustellservice-bayreuth.de

Wir planen

Ihre Traumküche.

Schausonntag von 13-17 Uhr

Bernecker Straße 81

95448 Bayreuth

Tel. 0921 918-125

Lettenring 1-95506 Kastl

Fon: (09642) 25 35 oder

(09641) 93 192050

E-Mail:

14.00 -16.00Uhr

STARTE JETZT!

Bewegung ist die beste Medizin

GESAMTERSPARNIS VONBIS ZU 210 €

All inclusive

+

Getränkeflatrate

Ernährungsberatung

Großes Outdoor-Kursprogramm

Optimale Frischluftzirkulation durch viele

Fenster auf der Trainingsfläche

3MONATE

KOSTENLOS

TRAINIEREN

+

+

+

+

vom Einsteiger bis zum Profi

professionelle &individuelle Trainingsbetreuung

125 kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür

Keine Trainerpauschale

Sichere Dir Deinen Vorteil

Vereinbare ein unverbindliches Probetraining:

Ab 08.06.

wieder für

Euch da!

Anmeldung unter: philipp@dynamic-bayreuth.de oder telefonisch unter 0921 98000811

www.dynamic-bayreuth.de |Kemnather Straße 27 |95448 Bayreuth

+

STARTPAKET

GESCHENKT


6 7. Juni 2020 Aktuell Bayreuther Sonntagszeitung

Gedanken zur Woche

„Du allein kennstdas Herz aller Menschenkinder“

„Zu welchen Gemeinheiten Menschen

fähig sein können!“ Ich höre

die empörte Stimme hinter dem

Einkaufsregal und denke mir, na,

ob du auch nur ansatzweiseahnst,

wie gemein du selber sein kannst?

Ich glaube,wir haben wohl alle miteinander

die dunkle Seite in uns

ganz gut abgespalten. Welcher

anständige Mensch tut schon

Böses, oder?

Aber es ist erschütternd,

wie aus angeblich biederen und

gutmeinenden Menschen ganz

schnell Bestien werden können,

die unvorstellbare Grausamkeiten

an anderen Menschen vornehmen

und hinterher mit Hund

und Familie spazieren gehen können,

als wäre nichts geschehen.

Ob die SS-Schergen in den KZs

oder die Cops in Minneapolis, die

George Floyd umbrachten, das

nimmt sich nichts. Wozu ich wohl

selber in der Lage wäre, wenn

ich nur hinreichend manipuliert

und verblendet wäre? Oder wenn

ich in Not und Entbehrung leben

und Angst um meine eigenes

oder das Leben meiner Familie

haben müsste? Was da so abgehen

kann an irrationaler Hysterie

und zunächst nur egoistische

Rücksichtslosigkeit zeigen die oft

zitierten Toilettenpapierhamsterkäufe

zu Beginn der Pandemie.

Aus den Einkaufswägen haben

sie sich die Pakete gegenseitig

geklaut: „Zu welchen GemeinheitenMenschen

fähig sein können!“

„Du allein kennst das Herz aller

Menschenkinder“, heißtesvon

Gott in diesem Monatsspruch für

den Juni 2020 (1. Könige 8, 39).

Der weise König Salomon betet

es in einem großen Gebet bei

der Einweihung des Tempels in

Jerusalem. Er bittet Gott darum,

dass er doch den Menschen, die

künftig an diesem Ort aus den

verschiedenstenAnlässen zu ihm

beten werden, geben möge, „wie

sie es verdient haben“. Er wisse

ja genau, wie es ihnen aussieht.

Meistens sind es ja notvolle Anlässe,

die die Menschen in den

Tempel bzw. in die Kirche treiben,

damals wie heute: „Wenn im Land

Hungersnot herrscht oder die

Pest wütet, wenn das Getreide

durch Glutwind, Pilzbefall oder

Ungeziefer vernichtet wird, wenn

Feinde kommen… –wenn alsodas

Land von irgendeinem Unglück

oder einer Seuche heimgesucht

wird –,dann höre doch auf jedes

Gebet, das an dich gerichtet wird,

sei es von einzelnen Menschen

oder vom ganzen Volk! …Gib jedem,

was er verdient, denn du

kennst sein Herz! Vergib ihm und

handle so mit ihm, wie es seinen

Taten entspricht! Denn du allein

kennst alle Menschen durch und

durch,“ so heißt esinden vorangehenden

Versen.

Gib jedem, was er verdient,

denn du kennst sein Herz! Oh,

oh! Tja, sich selber ins Herz

schauen, das kann einen schon

erschüttern, wenn man sich nicht

irgendwelche beschönigenden

Ausreden bastelt. Daist die Bitte

um Vergebung doch naheliegend,

oder? Das ist das Großartige am

Glauben der Christen, dass man

um Vergebung bitten darf und sie

auch zugesprochen bekommt,

dass ein Neustart mit einem reinen

Herzen möglich ist.

Ich bin mir sicher, wer sich

selber ehrlich ins Herz schaut

und darüber erschrickt, was ihm

da zu Gesicht kommt, der lässt

sich, nach erfahrener Vergebung

und der Zusage der Nähe Gottes,

nicht mehr schrecken von

den alltäglichen Bedrohungen

und Krisen. Der weiß, dass er

wohl sterblich ist, dass das Leben

lebensgefährlich ist, aber er

begreift auch, dass das Herz vor

allem der Ort ist, wo die Liebe zuhause

ist. Und die erst macht das

Leben lebenswert.

Es sind die, die reinen Herzens

sind, die die Menschheit

wirklich voranbringen – weil sie

die Menschen lieben! Sie packen

die Probleme an, die uns

das Leben oft so überraschend

vor die Füße wirft, seien es die

Einschränkungen durch die „wütende

Pest“ und die daraus resultierende

Wirtschaftskatastrophe

oder die Vernichtung der Lebensgrundlagen

durch „Glutwind,

Pilzbefall und Ungeziefer“, siehe

Klimakrise. Sie wissen, dass wir

in unserem Innersten, im Herzen

www.hhbayer.de

erkannt und trotzdem geliebt

sind. Das Leben geht weiter,

gegen alle Gemeinheiten! Gott

seiDank!

Herzlichst,

Ihr Hans-Helmut Bayer, Pfr. i.R.

300 Euro-Spende

für das Hospiz

BAYREUTH. Laufen und Spenden

– mit seiner Teilnahme an

einem Marathonlauf hat David

ZinkeGeld gesammelt,dass er an

gemeinnützige Organisationen

ausschüttet. Bedacht wurde die

Spielvereinigung Goldkronach –

„Die Gronicher“, deren finanzielle

Schieflage durch Corona ausgeglichen

werden sollte. Durch die

Unterstützung von Sponsoren

war es möglich, zusätzlich 300

Euro dem Albert-Schweitzer-

Hospiz zu übergeben. Iris Koch

nahm die Spende entgegen –aus

Sicherheitsgründen mit Maske.

gmu

BAYREUTH. DieSparkasseBayreuth fördert die Arbeit karitativer und gemeinnütziger Einrichtungen seit vielen

Jahren in unterschiedlichen Bereichen. Ein VW up! erleichtert künftig die Arbeit der ambulanten Pflege des

Caritasverbandes Bayreuth. V. l.: Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes Bayreuth, Dieter Scholl, Sparkassenvorstand

Wolfgang Hetz,Pflegedienstleiterin Eugena Leipelt,die Geschäftsführerin des Caritasverbandes

Bozena Schiepert und Sparkassenvorstand Wolfram Münch.

jm

Versicherungstipp am Sonntag

Aktueller Beruf Schüler?

Sichern Sie sich bzw. Ihren Kindern eine günstige Einstufung bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

Anzeige

Der Schutz Ihres Kindes liegt Ihnen

am Herzen. Deshalb haben

Sie für Ihr Kind bereits einige Absicherungen

getroffen. Haben Sie

dabei auch schon an die Absicherung

der Arbeitskraft gedacht?

Eine frühzeitige Absicherung hat

zahlreiche Vorteile. Es gilt aber

auch einiges zu beachten.

Arbeitskraftabsicherung –was

istdas eigentlich? Mit dem Start

ins Berufsleben beginnt Ihr Kind

selbstständig zu werden und eigenes

Geld zu verdienen. Damit

Ihr Kind ein Leben lang selbstständig

sein kann, sollte das

(künftige) Einkommen - sprich

die Arbeitskraft - abgesichert

sein.

Die staatliche Leistung istindiesem

Bereich unzureichend. Um

die Leistungskriterien für die gesetzliche

Erwerbsminderungsrente

zur erfüllen, muss eine

schwerwiegende Beeinträchtigung

vorliegen. Auch die Höhe

der Erwerbsminderungsrente ist

absolut unzureichend. So liegt

die durchschnittlich gezahlte

Rentenhöhe selbst bei vollständiger

Erwerbsminderung deutlich

unter800,00EUR mtl.

Eine private Absicherung der

Arbeitskraft ist auch aus Sicht

vonVerbraucherschützern unerlässlich.

Das hierzu bekannteste

Produkt ist die Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

bezieht sich auf den zuletzt

ausgeübten Beruf und kann bereits

ab dem 10. Lebensjahr der versicherten

Person abgeschlossen

werden. Die Tätigkeit als Schüler

sollte vom Versicherer als Beruf anerkanntwerden

und möglichstauch

dann leisten, wenn das Kind nach

Eintritt des Leistungsfalls eine Sonder-oder

Förderschule besucht.

Der frühzeitige Abschluss einer

Berufsunfähigkeitsversicherung

wirkt sich dauerhaft positiv auf

den Beitrag aus. Denn je höher das

Eintrittsalter der versicherten Person,

desto höher auch der Beitrag.

Notwendige Beitragszuschläge

oder der Ausschluss von Vorerkrankungen

sind bei Kindern

unwahrscheinlicher, da Kinder

in der Regel noch mit keinen gesundheitlichen

Einschränkungen

belastet sind (z. B.Allergien,

Rückenbeschwerden o. ä.).

Des Weiteren ist die sogenannte

Berufsgruppe ausschlaggebend

für den Beitrag.

Körperlich Tätige werden i.d.R.

deutlich höher tarifiert als z.B.

Bürokräfte, da ihr Risiko berufsunfähig

zu werden statistisch

höher ist. Auch Schüler

haben meist eine bessere

Berufsgruppe als körperlich

Tätige. Deshalb lohnt es sich,

Ihr Kind noch als Schüler

abzusichern bevor es eine

Ausbildung beginnt.

Rechenbeispiel:

Vorgaben: männlich,

17 Jahrealt

1.000€ BU-Rente*,

Endalter 67 Jahre

Einstieg als Schüler

(Realschule)

Einstieg als

Industriemechaniker

(Azubi)

Tätigkeitswechsel und Weiterbildungen

sind heutzutage normal

– deshalb ist es optimal, wenn

eine spätere Verbesserung der

Berufsgruppe möglich ist.

Ist bereits ein Ausbildungsvertrag

unterschrieben, ist die Auswahl

der Versicherer, die noch

mit der Einstufung als Schüler

policieren, begrenzt. Die meisten

Versicherer verlangen, dass Ihr

Kind bereits im künftigen Ausbildungsberuf

versichert wird.

Berufsgruppe

B1

B+

Zu zahlender

mtl. Beitrag

49,81 €

57,74 €

Da das künftige Einkommen und

die damit verbundene Absicherungslücke

durchaus höher sein

können als die zu Beginn vereinbarte

Rente, empfehlen sich Tarife

mit umfangreichen Nachversicherungsgarantien,

damit die

Renteohne erneuteGesundheitsprüfung

erhöhtwerden kann.

Gesamtaufwand

des Vertrages**

29.886 €

34.644 €

*Arbeitsunfähigkeits-Klausel für spätere berufliche Tätigkeit bereits mitversichert

** Leistungen aus Überschüssen (2020)können nichtgarantiert werden. Sie sind trotzder exakten

Darstellung nur als unverbindliches Beispiel anzusehen.

Die zahlreichen Besonderheiten

und Unterschiede zwischen den

Versicherern und Tarifen machen

einen Vergleich und tiefgehendes

Know-how unerlässlich. Wir

übernehmen das gerne für Sie!

P.S.: Auch für Studierende gibt es

unterschiedliche Sondereinstufungen

und Erhöhungsoptionen, die

insbesondere aufgrund der perspektivisch

deutlich umfangreicheren

Gehaltsentwicklungen nach

Ausbildungsende entscheidend

sein können.

Klaus Liebig

vfmVersicherungs-&

FinanzmanagementGmbH

Schmiedpeunt 1|91257Pegnitz

Internet: www.vfm.de

E-Mail: info@vfm.de

Tel09241 484444


12 7. Juni 2020 Rückseite Aktuell 2. Buch Bayreuther Sonntagszeitung

Klimawandel und Landnutzung

Bayreuther WissenschaftlerInnen untersuchen die Auswirkungen

des Klimawandels auf Artenvielfalt und Natur

Aufeinem Stück Grünland bei Allersdorf werden Insekten beobachtet.

Foto: red

BAYREUTH. Insgesamt fünf

Universitäten und Hochschulen

in Bayern sind an dem Projekt

„LandKlif“ beteiligt, welches

durch das Bayerische Staatsministerium

für Wissenschaft und

Kunstgefördert wird.

In einer Umfrage werden

Auswirkungen des Klimawandels,

auf Artenvielfalt und Leistungen

von Natur und Landschaft in verschiedenen

Lebensräumen, gesucht.

Zu Grunde gelegt werden

Wahrnehmungen und Einschätzungen

verschiedener Akteure.

Befragt werden Landwirte,

Waldbesitzer, Forstwirte, Manager

von Naturschutzflächen und

Siedlungsgrün sowieBürger.

Um verschiedene Landnut-

zungen und Klimazonen abzubilden,

werden Personen in ganz

Bayern befragt.

Der Landkreis Bayreuth und

die Universität Bayreuth wurden

dabei repräsentativ für sowohl

urbane als auch naturnah geprägte

Gebiete in Bayern ausgewählt.

Vorbereitend fanden im

vergangenen Jahr auf mehreren

Flächen im Landkreis Bayreuth

bereits Experimente, mit Fokus

Insektenvielfalt, statt.

Um das Projekt zu verwirklichen,

sind die Wissenschaftler

auf die Unterstützung der Bürger

angewiesen. Gewünscht sind

viele Teilnehmer, unabhängig von

bestimmten Vorkenntnissen, um

möglichst repräsentative Ergeb-

nisse für die Gesamtbevölkerung

zu erhalten.

Die Teilnahme ist eine Möglichkeit,

die persönliche Meinung

zu einem politisch und gesellschaftlich

aktuellen Thema zu

äußern. Das Ausfüllen des Fragebogens

leistet zudem einen Beitrag

zu praxisnaher Forschung,

deren Ergebnisse politischen

Entscheidungsträgern in Bayern

vorgestellt werden und in wissenschaftliche

Veröffentlichungen

einfließen. Auf Wunsch ist eine

Einsicht in die Auswertung der

Fragebögen möglich.

Die Umfrage läuft noch bis

zum 15. Juni. Wer sich beteiligen

möchte, findet weitere Informationen

über den abgebildeten QR-

Code oder unter http://land2020.

oekosystemleistung.bayern.

gmu/red

WeitereInfos:

Meine

Bayreuther

Sonntagszeitung

auch als E-Paper.

20. September 2020 |Bayreuth

+++ Mainauenlauf verschoben +++ Mainauenlauf verschoben +++ Mainauenlauf verscho

Eine Initiativeder

Bayreuther

Sonntagszeitung

Eine Herzensangelegenheit!

Unbürokratische Hilfe für Kinder

in besonderen Notsituationen.

Postbank

IBAN: DE02 7601 0085 0101 5288 57

Neuer Termin:

20. September 2020

Auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau

www.mainauenlauf.de

KI –Künstliche Intelligenz

UniversitätBayreuth jetzt als interdisziplinärer Standort

Offizieller Medienpartner:

Bayreuther

Sonntagszeitung

BAYREUTH. Nach der Aufhebung

einer Reihe von Kontaktbeschränkungen

führen

die Rentenversicherungsträger

wieder Betriebsprüfungen vor

Ort durch. Vorrangig werden

dabei Arbeitgeber mit 20 und

mehr Beschäftigten sowie

Steuerberater angesprochen,

informiert die Deutsche Rentenversicherung

(DRV) Nordbayern.

„Prüferinnen und Prüfer

werden in jedem Fall zunächst

telefonisch mit dem Arbeitge-

Wieder Betriebsprüfungen vor Ort

WeitereInformationen:

ber oder Steuerberater Kontakt

aufnehmen“, so Gerhard Roth,

Leiter der Abteilung Außendienstder

DRV Nordbayern.

Abgesehen von einer möglichen

Terminabsprache geht

es dabei unter anderem darum,

vor dem Hintergrund einer bei

vielen Arbeitgebern und Steuerberatern

möglichen Belastungs-

oder Krisensituation,

einen verbindlichen, persönlichen

Kontaktzwischen der Prüferin/dem

Prüfer und der/dem

Verantwortlichen herzustellen

sowie Informationen über die

örtlichen Bedingungen und die

Einhaltung des Arbeitsschutzes

einzuholen.

Wünsche der Arbeitgeber

und Steuerberater nach einer

Verschiebung der Prüfung, wegen

der Corona-Krise, wird entsprochen.

red

www.deutsche-rentenversicherung-nordbayern.de

Hurra, die Kängurubabys sind da

Neuer Nachwuchs im Tierpark Röhrensee

Ein Junges guckt aus dem Beutel seiner Mutter. Wie viele sich noch

verstecken, weiß man nicht.

Foto:Dörfler

BAYREUTH. Seit ein paar Tagen

gibt es im Tierpark Röhrensee

neue Kängurubabys. „Die Babys

werden meistens im Februar oder

März geboren. Nach der Geburt

verstecken sich die Babys direkt

wieder im Beutel der Mutter, um

sich dort die nächsten drei bis

vier Monate weiterzuentwickeln“,

erklärt Dienststellenleiter Robert

Pfeifer vom Stadtgartenamt Bayreuth.

Bereits nach 20 bis 40 Tagen

Tragezeit kommt das noch unterentwickelte

und nicht als Känguru

erkennbare Baby zur Welt. Es

ist nur wenige Zentimeter groß,

wiegt nur etwa 0,75 Gramm und

ähnelt im Aussehen einem roten

Wurm.

Im Beutel der Mutter kann

sich das Baby-Känguru weiterentwickeln,

bis es alleine lebensfähig

ist. Dort sitzen auch die Zitzen,

damit es sich ernähren kann.

Nach vier Monaten kommt

das Junge zum ersten Mal aus

dem Beutel. Meistens streckt es

allerdings nur den Kopf raus und

bleibt weiterhin nah bei der Mutter.

Nach zirka weiteren vier Monaten

zieht das Känguru-Baby

dann aus dem Beutel der Mutter

aus. „Wie viele Babys die Känguru-Mama

wirklich bekommen hat,

wird sich somit erst zeigen, wenn

sie den Beutel der Mutter komplett

verlassen haben. Wir vermuten

derzeit vier Babys. Eskönnen

aber auch mehr sein“, so Robert

Pfeifer.

jm

Wissenschaftsminister Bernd Sibler (vorne) bei seinem Besuch an der Uni Bayreuth. V.l.: Prof. Dr. Torsten

Eymann, Vizepräsidentfür Digitalisierung und Innovation der Uni Bayreuth, Prof.Dr. Anton Schiela,Lehrstuhl für

Angewandte Mathematik,Prof. Dr.-Ing. Michael Danzer,Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme und Prof.Dr.

Markus Retsch, Lehrstuhl für Physikalische Chemie.

Foto: Rennecke/UTB

BAYREUTH. Von Rosenheim

bis Hof, von Aschaffenburg bis

Kempten und von Deggendorf

bis Bayreuth: In allen sieben Regierungsbezirken

des Freistaats

werden Professuren für Künstliche

Intelligenz eingerichtet.

Der Wissenschafts- und

Forschungsstandort Bayreuth

wird mit drei neu bewilligten

Professuren, Schwerpunkt zentrale

KI-Forschungsbereiche,

bedacht. Kerngebiete werden Intelligentes

Energiemanagement

im Zusammenhang mit erneuerbaren

Energien, das maschinelle

Lernen für den Einsatz auf mobilen

Endgeräten und die nachhaltige

Materialforschung, sein.

Der Präsident der Universität

8

1

6

4

3

1

7

7

4

3

6

2

3

8

Bayreuth, Prof. Dr. Stefan Leible,

betonte anlässlich des Besuchs

des Wissenschaftsministers in

Bayreuth, ureigene Interdisziplinarität:

„Aus Sicht der Universität

Bayreuth sind diese neuen

Professuren wichtige Bestandteile

ihrer Zukunftsstrategie auf

unterschiedlichen Forschungsfeldern.

Die Zusammenarbeit

verschiedener Fakultäten auf

dem Bayreuther Campus sowie

oberfränkische und innerbayerische

Kooperationen und Impulse

in Richtung Wirtschaft werden

durch die neuen KI-Professuren

vertieft oder neu aufgebaut.

Inhaltlich schlagen die neuen

Professuren einen Bogen von

theoretisch geprägter Grund-

4

5

1

2

4

8

9

1

2

9

5

2

9

1

WWP2015M-8

lagenforschung hin zur Forschung

über technologische Anwendungen

der KI“.

Die Forschung im Bereich

Künstliche Intelligenz stellt einen

der Schwerpunkte der im Oktober

2019 von Ministerpräsident

Dr. Markus Söder angekündigten

Hightech Agenda Bayern (HTA)

dar. Mit den 50 im Wettbewerb

vergebenen KI-Professuren soll

– ausgehend vom KI-Zentrum in

München und den Knotenpunkten

inWürzburg, Erlangen-Nürnberg

und Ingolstadt ein landesweites,

thematisch fokussiertes

Netzwerk in der KI-Forschung

aufgespannt werden, um Bayern

als führenden KI-Standort weiter

auszubauen

gmu/red

2

5

9

3

6

4

7

1

8

Meine

3

1

8

2

9

7

5

6

4

4

7

6

1

8

5

2

3

9

Bayreuther

Sonntagszeitung

istauch bei Instagram.

9

4

5

8

1

3

6

2

7

8

3

2

7

5

6

4

9

1

1

6

7

4

2

9

3

8

5

7

2

1

6

4

8

9

5

3

6

9

4

5

3

1

8

7

2

5

8

3

9

7

2

1

4

6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine