AUSFLÜGE. FREIZEIT. TOURISMUS.

ciwerbeagentur

AUSFLÜGE.

FREIZEIT.

TOURISMUS.

Best of

Ausflugsziele

in Kuchl.

KUCHL...WO URLAUB EIN GEHEIMTIPP IST.


DAS

VORWORT

WILLKOMMEN. IN. KUCHL.

Unsere herrliche und moderne Marktgemeinde

ist nicht nur die ideale

Urlaubsdestination, Kuchl ist auch für

uns Einheimische ein wahres Juwel.

Inmitten einer einzigartigen Bergkulisse,

ganz zentral an der Stadt

Salzburg, bietet Kuchl unzählige

Freizeitaktivitäten. Egal ob Natur,

Sport, Kultur, Kunst, Geschichte oder

Kulinarik. In diesem Folder finden Sie

die besten Ausflugsziele in der Region. Wir freuen uns Sie in Kuchl

begrüßen zu dürfen…wo Urlaub ein Geheimtipp ist.

Franz Seiwald

Obmann Tourismusverband Kuchl

Die Marktgemeinde Kuchl ist seit

Jahrzehnten ein sehr beliebtes Reiseund

Ausflugsziel. Früher hieß es „ab

zur Sommerfrische“ nach Kuchl. Heute

ist Kuchl ein Geheimtipp für Aktiv-

Urlauber, Wissens-Hungrige, Ruhe-

Suchende und Genießer. Als Bürgermeister

und Bürger schätze ich das

hohe Engagement der lokalen Tourismus-

und Freizeitwirtschaft. Aufgebaut

auf einem soliden Fundament und unseren 3 Säulen Gemeinde,

Tourismusverband und Holzgemeinde arbeiten wir stetig an unserem

Erfolg und setzen zahlreiche Projekte für Einheimische und

Gäste um. Eines dieser Werke halten Sie gerade in Ihren Händen: Erleben

Sie Kuchl aktiv, genießen Sie unberührte Natur und wählen Sie

aus einem abwechslungsreichen Angebot an Freizeitmöglichkeiten.

Ich wünsche Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in Kuchl.

Dr. Thomas Freylinger

Bürgermeister Kuchl

1


INHALT.

BEST OF.

SEHENSWERTES.

Vorwort..........................................................1

Inhaltsverzeichnis........................................ 2

Der Bürgerausee.......................................... 3

Der Georgenberg......................................... 5

Die Taugl........................................................7

Der Hohe Göll............................................... 9

Die Nesslangeralm......................................11

Die Kuchler Zeitreise..................................13

Der Schleierfall............................................15

Die Kühschwalb...........................................17

Die Bio-Hofkäserei Fürstenhof..................19

Die Kräuterwerklerei..................................21

Der Schafkäse..............................................21

Der Leonhardsweg.....................................23

Der Baumweg..............................................25

Der Sport......................................................27

Der Reitsport...............................................29

Das Museum...............................................31

Der Künstler.................................................33

Die Holzwerkstatt........................................35

Die kleine Marktrunde.............................. 37

Die große Marktrunde............................... 39

Das Shoppingerlebnis............................... 41

Die Gastronomie........................................ 43

Der Insider.................................................. 45

Die Holzgemeinde...................................... 48

Übersichtskarte...........................................49

2


DER

BÜRGERAUSEE

SCHWIMMEN. KNEIPPEN. SURFEN.

Inmitten des Zentrums von Kuchl befindet sich eine grüne Oase,

welche besonders in den Sommermonaten für Abkühlung sorgt.

Der Bürgerausee, ein wunderschön angelegter Badesee, ist ein

Paradies für Groß und Klein, Jung und Alt. Egal ob ein sportlicher

Sprung ins kühle Nass, gemütliches Planschen oder erholsame

Stunden am Ufer des Sees. Das Angebot dieser attraktiven und

kostenlosen Freizeitanlage ist beeindruckend:

Liegeflächen mit schattenspendenden Bäumen

rund um den See.

1,5 km langer Rundweg um den See.

Gemütliche Bänke und Tische.

Großer Abenteuer-Kinderspielplatz.

Labyrinth aus Schilf.

Kiesplatz am Wasser mit Wasserspielgeräten.

Sprungturm und Tarzan-Tau am See.

Beach-Volleyball-Platz.

Skaterpark.

Calisthenics-Anlage.

Surfer-Welle in der Salzach.

Kneippanlage.

Therapiestiege.

Wellenliegen.

Gemütlicher Wanderweg durch die Au bis nach Golling.

Kiosk mit Getränken, Imbissen und Eis.

Umkleidekabinen und Toiletten.

3


Große Freizeitanlage

bei freiem Eintritt!

4


DER

GEORGENBERG

KRAFT. PLATZ. MYSTIK.

Der Georgenberg ist nicht nur ein so genannter “Inselberg” mit

steil aufragenden Felswänden, sondern auch ein ganz besonderer

Kraftplatz. Gemütliche Wanderwege führen auf der asphaltierten

Straße rund um den Georgenberg und auf den Berg hinauf. Abenteurer

können auch unsere Wanderpfade durch den Wald nutzen

– aber Achtung, diese Wege sind nicht kinderwagentauglich. Wer

genau schaut entdeckt Schatzlöcher, Waldrappen, Höhlen,

Waldpfade und ganz oben am Berg die Filialkirche St. Georg. Die

denkmalgeschütze Kirche zeigt eine spätgotische Bauweise auf,

hat jedoch eine lange Geschichte und unterschiedliche Erscheinungsformen

hinter sich.

Aufgrund der steil abfallenden Felswände und der Fernsicht Richtung

Kuchl und Göll-Massiv diente der Georgenberg bereits den

Kelten als idealer Platz um sich dort anzusiedeln. Eine Kolonisation

bis in die Jungsteinzeit lässt sich zurückverfolgen und die keltische

Besiedlung ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die Römerstraße,

die Sie auch vom “Bergl” aus sehen, zeugt heute noch den

Verlauf der damaligen Straße nach Salzburg. Besuchen Sie auch

das Museum Kuchl im Markt, hier erwarten Sie einige archäologische

Funde und besondere Exponate vom Georgenberg!

ARTENSCHUTZPROJEKT

Der Waldrapp ist eine der seltensten Vogelarten weltweit!

Ziel ist die Wiederansiedelung der Waldrappe

in unseren Breiten. Bei der Brutstation an der Felswand

des Georgenberges können die Vögel bei der Aufzucht

beobachtet werden. Mehr unter www.waldrapp.eu

5


Gemütliche Wanderung

rund um und auf den Georgenberg!

6


DIE

TAUGL

NATUR. PARADIES. SCHUTZGEBIET.

Der Tauglbach ist ein Wildbach mit tiefen Schluchten und flachem

Unterlauf, der im Tauglboden im Bereich der Osterhorngruppe

entspringt. Das Naturschutzgebiet Taugl ist ein wahres Paradies

und lädt zum Entspannen, Entdecken, Spazieren, Baden und

Spielen ein. Glasklares Wasser zwängt sich mal durch eine enge

Klamm, mal fließt es über breite Flussstellen. Kurz vor der Römerbrücke

fällt es über einen Wasserfall in die Tiefe. Sie erreichen

die Taugl von Kuchl aus im Rahmen einer ausgedehnten Wanderung,

einer abwechslungsreichen Radtour oder fahren mit

dem Auto über Unterlangenberg Richtung Tauglgries.

SAGEN & MYTHEN

Über die Schlucht der Taugl soll eine Brücke gebaut

werden. Man sagt, nur der Teufel selbst kann so

ein Meisterwerk errichten. Die Menschen baten ihn

um Hilfe. Bedingung für den Teufel war, dass ihm

die schwangere Müllerin der damaligen Mühle ihr

Kind schenke, wenn die Brücke vor der Geburt fertig

gestellt würde. Bevor der letzte Stein eingefügt war,

hat die Müllerin ihr Kind geboren. Der Teufel war

erzürnt, er fühlte sich um das Kind betrogen. Er

forderte das erste Lebewesen, welches die Brücke

überqueren würde. Die Müllerin war schlau und jagte

eine Katze über die Brücke. Der Teufel tobte. Außer

sich vor Zorn warf er den letzten Stein der fehlte,

um die Brücke fertigzustellen in die Schlucht. Wenn

Sie von der Brücke hinunterschauen, sehen Sie den

Teufelsstein noch heute dort liegen.

7


Gekennzeichnete Parkmöglichkeiten

an der Taugl.

8


DER

HOHE GÖLL

BERG. GIPFEL. TOUR.

Kuchls Wahrzeichen ist der Hohe Göll. Der mächtige Felsberg, auch

heilige Berg genannt, prägt mit seinem imposanten Massiv ganz

Kuchl und überragt das Salzachtal mit über 2.500 Meter. Auf seinem

Gipfel verläuft die Grenze zwischen dem Tennengau und dem

Berchtesgadener Land - also zwischen Österreich und Deutschland.

Der Hohe Göll ist bei Bergsteigern sehr beliebt - erfordert jedoch

alpine Erfahrung, Kondition, absolute Trittsicherheit und

Schwindelfreiheit. Abseits von seinem sportlichen Aspekt ist der

Hohe Göll auch für so manche Mythen und Legenden bekannt

und ist Kraftplatz für seine Besucher.

TOUREN-TIPP AUF DAS

PURTSCHELLERHAUS

Variante 1: Aufstieg vom Parkplatz Schwalberbauer,

Gehzeit rund 2,5 Stunden, anspruchsvoll.

Variante 2: Mit dem Auto auf der Rossfeld Panoramastraße

(mautpflichtig) bis zum Ahornkaser fahren

und von dort in rund 1 Stunde zum Purtschellerhaus,

leicht.

Zahlreiche Tourenvorschläge und Tipps erhalten Sie in der

Tennengauer Wanderkarte mit Wanderbuch - erhältlich beim

Tourismusverband Kuchl!

9


10


DIE NESSL-

ANGERALM

WANDERN. IN. KUCHL.

Die Nesslangeralm befindet sich am Fuße des Hohen Gölls

und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Nach erfolgreichem

Aufstieg über Wiesen und Wälder wird man mit

einem unfassbar schönen Ausblick in die Bergwelt belohnt: Der

Hohe Göll, die Osterhorngruppe und das Tennengebirge sorgen

für eine unvergessliche Kulisse.

WANDER-TIPP

Variante 1: Aufstieg vom Hochschaufler über den

Weg Nr. 100, Gehzeit rund 1,5 Stunden, mittelschwer.

Variante 2: Nach der Autobahnunterführung startet

der Wanderweg Nr. 21 und dann der alte Almweg

Nr. 451a, Gehzeit rund 2,5 Stunden, mittelschwer.

Wegbeschreibung: Über die Salzachbrücke, danach

rechts abbiegen, nach einigen Metern bei den Wegweisern

nach links Richtung Autobahnunterführung

abbiegen. Variante 2 startet hier bei den gelben Wegweisern.

Alle jene die sich einige Höhenmeter sparen möchten

folgen dem Straßenverlauf bergauf Richtung „Schöne

Aussicht“, ein Stück nach dem Gasthof fahren Sie

scharf rechts auf eine schmale Straße Richtung „Hochschaufler“

bis zum kleinen Parkplatz beim Hochschaufler

(Variante 1).

11


Mittelschwere Tour mit

unvergesslichem Bergpanorama

12


DIE KUCHLER

ZEITREISE

LESEN. ENTDECKEN. RÄTSELN.

Entdecken Sie Kuchl und seine Geschichte auf eine neue Art und

Weise. Im Rahmen einer 2,5 stündigen Erlebnis-Wanderung

spazieren Sie nicht nur durch die wunderschöne Natur, inmitten

einer einzigartigen Bergkulisse, sondern erfahren Wissenswertes

und Kurioses über die Gemeinde Kuchl. Anhand der neun Infotafeln

erhalten Sie ausführliche Informationen und können in die

Vergangenheit unseres Ortes eintauchen. Abwechslungsreiche

Rätsel sorgen für den gewissen Spaß-Faktor. Auf der Rückseite

jeder Infotafel befindet sich eine Darstellung des Rundweges -

dies dient zur Orientierung. Nutzen Sie auch unsere gemütlichen

Rast-Platzerl, genießen Sie die einmalige Natur, den Ausblick

und tanken Sie Kraft.

GESCHICHTE MIT DEM

HANDY ERLEBEN

Für all jene die ihr Handy gerne als Reiseführer

nutzen, hat der Tourismusverband Kuchl ein ganz besonderes

Highlight. Auf den Infotafeln befindet sich

ein QR-Code hinter dem sich vertiefende Auskünfte

und Videos verbergen. Am besten vor der Wanderung

einen QR Code Scanner im App-Store runterladen,

App öffnen und Kamera vor den QR-Code führen.

13


Geführte Touren mit Insider-

Infos ab 8 Personen buchbar.

14


DER

SCHLEIERFALL

NATUR. JUWEL. ROMANTISCH.

Ein ganz besonders idyllischer Platz ist der wunderschöne

Schleierfall. Versteckt im Wald unterhalb der Truckenthannalm

entdecken Sie dieses imposante Juwel. Eine gemütliche Wanderung

durch herrliche Waldstücke, entlang saftiger Wiesen,

vorbei an der Maximilianquelle, unter den beeindruckenden

Felswänden des Hohen Göll durch unberührte Naturlandschaft.

Nach dem 1-stündigen Fußmarsch und einem kleinen, kurzen Anstieg

wird es dann am Schleierfall richtig romantisch. Der kleine

Wasserfall erinnert dem Namen nach an den Schleier einer

Braut und ist ein tolles Fotomotiv. Rast-Platzerl und Stempel-

Station laden zum Verweilen ein.

WEGBESCHREIBUNG

Parkmöglichkeiten ganz in der Nähe direkt beim P4

Seeparkplatz. Nach der Salzachbrücke rechts abbiegen,

danach gleich wieder links Richtung Gasteig. Nach

der Autobahnunterführung startet der Wanderweg

Richtung Schleierfall. Festes Schuhwerk empfohlen!

15


Besuchen Sie den

Schleierfall!

16


DIE

KÜHSCHWALB

STILLE. KRAFT. SAGE.

Die Kühschwalb ist ein einsamer Platz mit Sicht auf die Felsabstürze

des Hohen Göll. Das Naturjuwel stellt den Talschluss unter

den östlichen Abhängen der Göll-Ostwand dar. In der westlichen

Verlängerung befindet sich über dem Tal das Purtschellerhaus.

Der Ort soll besonders mystisch sein. Das wussten auch schon

die Kelten zu schätzen, für sie war die Kühschwalb ein heiliger Ort

wo das Dies- und Jenseits aneinander grenzen. Der Lochstein,

der sich neben der Hubertuskapelle befindet, kennzeichnet seit

langer Zeit das Portal zur Anderswelt. Augenmerk sollte auch

auf den „Wilden Freithof“ gelegt werden. Der Sage nach befand

sich hier eine Alm, die vor lauter Reichtum nur so strotzte:

Der Platz vor der Hütte war mit Käselaiben gepflastert. Der „lange

Sepp“ brachte das Fass zum Überlaufen, denn er badete in einem

Brunntrog voll süßem Rahm. Daraufhin fegte ein schreckliches Unwetter

drei Tage lang über die Alm. Alles wurde zerstört und dort,

wo die Alm einst stand, dehnt sich heute die Felswüste des “Wilden

Friedhof“ aus.

WEGBESCHREIBUNG

Nach der Salzachbrücke rechts, danach links Richtung

Gasteig. Nach der Autobahnunterführung startet der

Wanderweg Nr. 3 bis zum Hochschaufler. Ein Stück

dem SalzAlpenSteig folgen und über den Weg Nr. 5 in

die Kühschwalb wandern.

Wer es gemütlich angehen möchte, fährt nach der

Autobahnunterführung bis zum Parkplatz

Schwalberbauer. Nach wenigen Minuten erreicht

man über einen Almweg die Hubertuskapelle.

17


Mystische Sagen

und idyllische Kraftplätze!

18


DIE HOFKÄSEREI

FÜRSTENHOF

GENUSS. HOF. LADEN.

Inmitten von saftig grünen Wiesen und einer beeindrucken Bergkulisse

liegt die Bio-Hofkäserei Fürstenhof. Ein Ort den

bereits früher die erzbischöflichen Landesfürsten aus Salzburg

als Einkehr und Unterkunft schätzten. Deshalb auch diese

“fürsthöfliche” Namensgebung für den Fürstenhof. Heute weiden

auf den Wiesen rund um den Hof Jersey-Kühe, deren hochwertige

Milch zu geschmackvollem Bio-Rohmilchkäse verarbeitet

wird. Niki Rettenbacher und seine Familie stellen in aufwändiger

Handwerkskunst über 30 feine Rohmilch-Käsesorten her.

Besuchen Sie auch den liebevoll eingerichteten Hofladen. Lassen

Sie sich hier beraten, verkosten Sie feinste Käsesorten und wählen

Sie aus passenden Marmeladen, Chutneys, Essigen, Ölen,

Nudeln, Schokoladen und sogar Kosmetik.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr.

www.fuerstenhof.co.at

TIPP: „KÄSE-WORKSHOP“

Jeden Montag bis Samstag

(außer Feiertage) um 10:30 Uhr!

Workshop “Käse selber machen”: Im Rahmen einer

Führung “von der Milch bis zum Käse” blicken Sie

hinter die Kulissen, produzieren Ihren eigenen Käse

(ca. 850 g zum Mitnehmen), nehmen an einer Verkostung

teil und werden zum Salzburger Almsommer-Käser

(inkl. Zertifikat). Bitte um Reservierung

unter +43 676 455 66 05.

19


© Salzburg Land Tourismus

Workshop besuchen

und Käse selbst zubereiten!

20


DIE KRÄUTER

WERKLEREI

NATUR. PFLANZEN. GESCHMACK.

Barbara Züger ist zertifizierte Kräuterpädagogin, Grüne Kosmetik

Pädagogin und diplomierte Aromafachberaterin. Ihr Ziel ist es,

Mitmenschen unter dem Motto „Die Lust an der Natur wecken,

den Geschmack der Wildkräuter schmecken und die Faszination

der Pflanzen entdecken“ die Wildpflanzen und deren Kraft als

Heil- und Genusspflanze näher zu bringen. Im Rahmen von Workshops

und Wanderungen tauchen Sie in die Welt der Kräuter und

Natur ein. Besuchen Sie Barbara Züger in Ihrer Kräuterwerkstatt

und freuen Sie sich über Kostproben, kleine Geschenke

oder tolle Mitbringsel.

Georgenberg 308, +43 664 634 92 50, barbara.zueger@aon.at,

www.kraeuterwerklerei.at

DER SCHAFKÄSE

DIREKT. VOM. BIOBAUERNHOF.

Am Fuße des Hohen Göll liegt das Geyerspichlgut der Familie

Springl. Auf ihrem Bergbauernhof werden Ostfriesische Milchschafe

gehalten. Die gesamte Milch der Schafe wird am Hof selbst

verarbeitet und daraus verschiedenste Spezialitäten hergestellt:

Schafmilch

Schafmilchjoghurt

Schaffrischkäse

Schafkäse eingelegt mit

Kräuter in Öl

Schafschinken

Jausenwurst

Milchlammfleisch

Öffnungszeiten von Ostern bis Allerheiligen:

Freitag 15:00 – 18:00 Uhr | Samstag 09:00 – 12:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Geyerspichlhof, Gasteig 25a, +43 664 446 08 46 oder

+43 664 523 19 11, susanne.springl@sbg.at

21


22


DER

LEONHARDSWEG

PILGER. WEG. KRAFT.

Salzburg ist reich gesegnet mit unzähligen Wanderwegen, die

durch wunderbare Wiesen und Wälder, über markante Berge,

sanfte Hügel und vorbei an glitzernden Seen führen. Tausende

Kilometer dieser Wanderwege werden auch als Pilgerwege genutzt,

so auch der Leonhardsweg, welcher vom Salzburger Dom

über Kuchl nach Tamsweg führt. Der Leonhardsweg ist sehr

gut beschildert, man erreicht Tamsweg in ca. 5 bis 6 Tagen, je

nach Zeit und Kondition können die Tagesetappen auch individuell

gestaltet werden. Ein Weg der für Ruhe, Erholung, Kraft

und Orientierung sorgen kann. Ein Pfad, auf den sich viele Menschen

einlassen, um besondere Momente und Begegnungen zu

erfahren. Die Motive des Pilgerns sind individuell, am Ende sollte

jeder durch Ausgeglichenheit und Freude gestärkt in den Alltag

zurückkehren.

WEGBESCHREIBUNG

Den gesamten Wegverlauf finden Sie auf

www.leonhardsweg.at oder im Folder im

Taschenformat - erhältlich im

Tourismusverband Kuchl.

23


130 km gut beschilderter Pilgerweg von

Salzburg über Kuchl nach Tamsweg.

24


DER

BAUMWEG

PFLANZEN. LEHRE. INFORMATION.

Der lehrreiche Baumweg rund um den Bürgerausee ist ein

gemütlicher, kinderwagentauglicher, 1,5 km langer Spaziergang

für die ganze Familie. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu unseren

Bäumen rund um den See. Auf über 20 Infotafeln erhalten Sie

anschaulich erklärt Details über Rosskastanie, Weißdorn, Vogelbeere,

Birke und viele mehr. Ein beliebter Pfad für Groß und Klein

mit einer reinen Gehzeit von nur 30 Minuten.

WOODYS TIPP

Kennen Sie schon unser

HOLZLEHRBUCH FÜR KIDS?

Woody, der freundliche

Baum, lehrt Kindern und

Erwachsenen Wissenswertes

rund um das Thema Wald, Baum und Holz.

Woody erklärt natürlich auch alle unsere Bäume

rund um den Bürgerausee! Liebevoll illustriert

und spannend formuliert, inklusive lustiger Rätsel.

Kommen Sie in den Tourismusverband Kuchl und

blättern Sie durch das Buch. Ein toller Geschenketipp

zum Mitnehmen um 20 Euro.

25


Gemütlicher Lehrpfad

um den Bürgerausee.

26


DER

SPORT

FREIZEIT. AKTIV. ADRENALIN.

Ein glitzernder See, schattige Wälder, imposante Steilwände, gemütliche

Wege - die Vielfalt an sportlichen Möglichkeiten in Kuchl

ist riesig - und das alles eingebettet in einer wunderschönen Bergkulisse.

Egal ob Hobby-Sportler, Fun-Sportler, Sonnenanbeter,

Familien und Freunde - einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm

in Kuchl sind keine Grenzen gesetzt:

Schwimmen im Bürgerausee.

Kneippanlage und Therapiestiege am See.

Über 100 markierte Wege zum Wandern und Nordic-Walken.

Radfahren am Tauernradweg bis in die Stadt Salzburg.

Ideale Strecken für Rennradfahrer.

Familienfreundliche Radrouten.

Anspruchsvolle Bergtouren.

3 Fußballplätze.

4 Tennisplätze in Kuchl.

2 Beach Volleyball-Plätze in Kuchl.

Riversurfen in der Salzach direkt neben dem Bürgerausee.

Rollerskate-, Skateboard-Anlage und Half-Pipe.

Calisthenics-Parcours.

Fischen und Angeln im Bürgerausee oder an der Salzach.

3 Reitställe im Ortsteil Georgenberg.

Alpin Klettern im Tennengebirge oder Göllmassiv.

Mega-Flying-Fox: Mit einer 800m lange Stahlseilrutsche

über die tosenden Fluten der Salzach.

Klettern & Sportklettern in der Kletterhalle des Alpenvereins.

Pferdekutschen- und Pferdeschlittenfahrten.

Zwei kostenlose Langlaufloipen.

Anspruchsvolle Skitouren-Strecken.

27


River-Surfen

in der Salzach!

28


DER

REITSPORT

PFERDE. STÄRKE. URLAUB.

Urlaub und Reiten. Was gibt es schöneres für Pferdefreunde als in

einer idyllischen Umgebung vor einmaligem Panorama am Fuße

des Georgenberges zu reiten. Egal ob einfach mal Reinschnuppern,

Anfänger, Hobbysportler oder Fortgeschritten. In einem

Reitstall in Kuchl steht das passende Pferd bereit. Im Rahmen von

Einzelstunden oder Gruppenstunden kann aus verschiedenen

Angeboten gewählt werden: Reitunterricht, Ponyführen, geführte

Ausritte, Mobilitätsreiten, Projekttage, Sommercamps.

REITSTÄLLE IN KUCHL

Reitstall Tischlpoint | Georgenberg 72a

+43 650 45 22 046 | www.reitstall-tischlpoint.at

Reitstall Essl | Georgenberg 67

+43 664 57 57 474| www.rv-georgenberg.at

Union Reiterhof Weiß | Georgenberg 73

+43 664 26 10 023| www.reiterhof-weiss.at

PFERDEKUTSCHEN- &

PFERDESCHLITTENFAHRTEN

Besondere Urlaubserlebnisse bieten romantische

Pferdekutschen- und Pferdeschlittenfahrten durch

die wunderschöne Landschaft in Kuchl.

Fam. Kaindl +43 650 20 76 040 | www.kutschenfahrten.cc

Fam. Ramsauer +43 664 76 48 776

29


30


DAS

MUSEUM

GESCHICHTE. SCHATZ. VERGANGENHEIT.

Gleich neben der wunderschönen Pfarrkirche, am Severinplatz,

befindet sich das Museum Kuchl. Blicken Sie hinter die Kulissen

und lassen Sie sich durch die Geschichte des Ortes führen, entdecken

Sie unsere Traditionen und erfahren Sie wie Brauchtum

auch heute gelebt wird. Alles andere als trockene Theorie,

vielmehr die besondere Aufbereitung von geschichtlichem Wissen

und die Präsentation einzigartiger Exponate erwartet wissbegierige

Besucherinnen und Besucher.

Sonderausstellung: Worauf wir stehen - Funde aus Kuchl.

Diese Ausstellung thematisiert die bisherige Grabungsgeschichte

in Kuchl und das Museumsprojekt „Archäologie Georgenberg“,

in dessen Rahmen aktiv die Kuchler Besiedlungsgeschichte

erforscht wird.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mai bis Oktober

Freitag, Samstag, Sonntag, Feiertag 15:00 bis 18:00 Uhr.

EINTRITTSPREISE

Erwachsene € 4, Senioren und Studenten € 2,

Führungen € 30,

Freier Eintritt: Kinder bis 16 Jahre, Mitglieder des

Museumsvereins Kuchl, des Landesmuseumsverbandes

und des Salzburg Museums.

Museum Kuchl | Markt 24c, Severinplatz | 5431 Kuchl

Telefon +43 6244 30386 | www.cucullis.at

31


32


DER

KÜNSTLER

PROF. JOSEF. ZENZMAIER.

Prof. Josef Zenzmaier wurde am 5. März 1933 in Kuchl geboren. Er

hat als Schüler von Oskar Kokoschka und Giacomo Manzù große

Anerkennung als Künstler im Bereich der Bildhauerei, des Zeichnens,

der Lithographie und der Technik des Bronzegusses erlangt.

Josef Zenzmaier ist ein ruhiger, in sich gekehrter Mensch, der

nach künstlerischer Perfektion strebt. Er hat viele Jahre an der von

Oskar Kokoschka gegründeten Internationalen Sommerakademie

in Salzburg die Klasse für Modellieren und Bronzeguss geleitet.

So verwundert es nicht, dass in Kuchl und Umgebung zahlreiche

Kunstwerke des Kuchler Ehrenbürgers stehen. Wer will, kann im

Kuchler Markt seine erste Madonna aus Sandstein (1951), mit

einer für ihn typischen Bronze-Madonna an Hausfassaden in der

Marktstrasse vergleichen. Richtet man den Blick nach Osten zum

Gemeindeamt, findet man eines seiner jüngeren Werke, den

großen Marktbrunnen, der die Kuchler Stände (Zunft und

Handwerk, Bauernstand sowie die Kuchler Holzwirtschaft)

repräsentiert. Sie sind die „Standbeine“ Kuchls, die auf dem

Salzachschotter stehen. Darüber rieselt der feine „Wassersegen“.

Zenzmaiers Bronzeskulpturen sind alle in seiner eigenen Gusswerkstatt

Kuchl-Georgenberg entstanden.

Wer Lust auf einen kleinen Ausflug hat, sollte sich in Salzburg unbedingt

seine drei Bronze-Portale am Festspielhaus – Haus für

Mozart – und natürlich den „Paracelsus“ bei der Paracelsus Medizinischen

Privatuniversität (PMU) ansehen!

33


© Zenzmaier

34

© Zenzmaier


DIE HOLZ

WERKSTATT

SCHNITZEN. KANN. JEDER.

Peter Hartl, akademischer Bildhauer und Künstler aus Kuchl,

bietet Schnitzkurse für Kinder und Erwachsene im Gausguthof in

Kuchl an. Im Vordergrund dieser Schnitzkurse stehen der richtige

Umgang mit Werkzeug und Materialen. Geschnitzt werden einfache

Kunstwerke zum mit nach Hause nehmen wie beispielsweise

das Lieblingstier, Blumen, kleine Figuren oder Reliefs – je nach

Wunsch der kleinen oder großen Künstler. Auch Erwachsene können

das Handwerk Schnitzen verfolgen. Die Erwachsenen-Kurse

richten sich sowohl an Anfänger wie auch an Fortgeschrittene.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 6 - 7 Personen beschränkt,

was eine individuelle Betreuung während der Kurszeit ermöglicht.

Entdecken Sie Ihre kreative Seite und Ihre handwerklichen

Fähigkeiten. Alle dafür benötigten Materialen werden im Kurs bereitgestellt.

PROGRAMM-INFO

Kinder-Schnitzkurs ab 7 Jahre

Jeden Samstag, 9:30 – 11:30 Uhr

Erwachsenen-Schnitzkurs

Jeden Freitag, 18:30 – 20:30 Uhr

Kosten: € 35 für Kinder | € 38 für Erwachsene

Kinder-Grundkurs 4 Samstage € 130

Erwachsenen-Grundkurs 4 Freitage € 140

35


36


DIE KLEINE

MARKTRUNDE

RUND. WEG. MINI.

Start und Ziel dieser Runde ist der Tourismusverband Kuchl,

der sich im Gebäude der Gemeinde befindet. Genau hier gibt es

bereits besonders Sehenswertes - der Brunnen aus Bronze vom

bekannten Kuchler Künstler und Bildhauer Josef Zenzmaier.

Vorbei am Marktkreuz flanieren Sie weiter durch den Kuchler

Markt und seine einladenden Geschäfte. Mitten im Markt befindet

sich der Marktbrunnen vom Kuchler Bildhauer und Maler

Peter Schwaighofer, der auch zum “Durstlöschen” einlädt.

Genau auf der anderen Straßenseite, hinter der Volksschule

Kuchl sehen Sie die imposante Kaiserlinde, die 1879 anlässlich

der Silberhochzeit von Kaiser Franz Joseph gepflanzt wurde und

den Weg Richtung Untermarkt prägt.

Am Ende des Marktes, eingebettet direkt im Zentrum der Gemeinde

erstrahlt die denkmalgeschützte, spätgotische Pfarrkirche.

Gehen Sie durch den mit Liebe angelegten Friedhof, vorbei

an der Ölbergkapelle auf den Severinplatz. Dort befindet

sich das Kuchler Museum, welches sich der Erforschung lokaler

Geschichte widmet und wertvolle Exponate präsentiert. Weiter

geht es vorbei an der Mittelschule Richtung Sportplatz zum

Kuchler Bürgerausee. Im Rahmen einer romantischen Runde

um den See entdecken Sie die Kneippanlage, den Baumlehrpfad

und zum Schluss noch unseren Abenteuer-Spielplatz,

der im ganzen Tennengau bekannt ist. Ein Halt an der angrenzenden

Brücke über die Salzach offenbart Skurriles. Diese Brücke

war ein großes, finanzielles Streitthema im 19. Jahrhundert und

wurde zum einen Teil aus Stahl, zum anderen Teil aus Holz gebaut.

Eine Konstruktion die keine Zukunft hatte. Im Jahr 1960

wurde die neue Brücke fertiggestellt und erhielt den Namen

“Freundschaftsbrücke”. Von dort geht es unter der Eisenbahn

hindurch, vorbei am wunderschönen Kindergarten, wo sich unser

Rundweg schließt.

37


38


DIE GROSSE

MARKTRUNDE

RUND. WEG. MAXI.

Start und Ziel ist der Tourismusverband Kuchl. Hier gibt es

Sehenswertes - der Brunnen aus Bronze vom Kuchler Künstler

und Bildhauer Josef Zenzmaier. Am Marktkreuz folgen Sie der

Straße Richtung Georgenberg. Gehen Sie vorbei an verschiedenen

Reitstallungen, dann sehen Sie am Ende eine Erhebung inmitten

des flachen Tales. Nun können Sie auf den Georgenberg hinaufgehen

oder wenn Sie den Weg abkürzen wollen, gehen Sie um den

Georgenberg rundherum. Wollen Sie auf den Berg hinauf, nutzen

Sie unsere Wanderpfade (kein Kinderwagen möglich) oder die

asphaltierte, kinderwagentaugliche Straße auf der Rückseite des

Berges. Der Abstieg erfolgt links neben der Filialkirche St. Georg

über einen Pfad oder die Straße. Danach halten Sie sich links, entlang

der Römerstraße. Vorbei an der Severinlinde führt der Weg

über die FH Kuchl und das Holztechnikum retour Richtung Markt.

Dort befindet sich der Marktbrunnen vom Kuchler Bildhauer und

Maler Peter Schwaighofer. Genau auf der anderen Straßenseite,

hinter der Volksschule Kuchl sehen Sie die imposante Kaiserlinde,

die den Weg Richtung Untermarkt prägt. Am Ende des Marktes

erstrahlt die denkmalgeschützte, spätgotische Pfarrkirche. Gehen

Sie durch den Friedhof, vorbei an der Ölbergkapelle auf den

Severinplatz. Dort befindet sich das Museum, welches sich der

Erforschung lokaler Geschichte widmet. Weiter geht es vorbei an

der Mittelschule Richtung Sportplatz zum Kuchler Bürgerausee.

Im Rahmen einer See-Runde entdecken Sie die Kneippanlage,

den Baumlehrpfad und zum Schluss noch unseren Abenteuer-

Spielplatz. Ein Halt an der angrenzenden Brücke über die Salzach

offenbart Skurriles. Diese Brücke war ein großes, finanzielles

Streitthema im 19. Jahrhundert und wurde zum einen Teil aus

Stahl, zum anderen Teil aus Holz gebaut. Eine Konstruktion die

keine Zukunft hatte. Im Jahr 1960 wurde die neue Brücke fertiggestellt

und erhielt den Namen “Freundschaftsbrücke”. Von

dort geht es unter der Eisenbahn hindurch, vorbei am schönen

Kindergarten, wo sich unser Rundweg schließt.

39


40


DAS SHOPPING-

ERLEBNIS

EINKAUFEN. IN. KUCHL.

Beim gemütlichen Einkaufsbummel durch den Kuchler Markt

finden Sie den idealen Branchenmix aus Nahversorger, Bäcker,

Metzger, innovative und moderne Fachgeschäfte. In Kuchl genießen

Sie noch ganz persönliche Beratung vom Fachverkäufer

und erhalten kompetente Beratung. Egal ob in Sachen Schmuck,

Floristik, Mode, Süßes, Dekoration, Accessoires, Elektronik,

Haushaltswaren, Bastelbedarf, Kreatives, Schulbedarf,

Billets und Karten, Geschenke rund um die Gesundheit und

das Wohlbefinden, Lebensmittel, Schnäpse, Liköre, Gewürze,

Geschenke aus Holz und vieles mehr. Dazu kommen zahlreiche

Ab-Hof-Verkäufe direkt bei unseren Bauernhöfen.

PARKMÖGLICHKEITEN

Die Anreise zum Einkaufen erfolgt ganz

gemütlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

oder mit dem Auto, welches

zentral an unserem Seeparkplatz oder

Mittelschul-Parkplatz abgestellt werden

kann. Das Parken im Markt ist kostenlos. Beachten Sie

die Kurzparkzonenregelung und legen Sie eine Parkscheibe

ein. Holen Sie sich Ihre kostenlose Kuchl-Parkuhr

im Tourismusverband.

41


42


DIE

GASTRONOMIE

KULINARIK. GENUSS. GESCHMACK.

Gasthäuser in Kuchl

Restaurant-Pizzeria Imbei | www.imbei.at

Markt 10 | +43 6244 62 74 | täglich geöffnet

Gasthof Jadorferwirt | www.jadorferwirt.at

Jadorf 9 | +43 6244 52 44 | Montag und Dienstag Ruhetag

Gasthof Mühlthaler | www.kuchl.at

Markt 12 | +43 6244 62 25

Gasthof Römischer Keller | www.römischer-keller.at

Markt 2 | +43 6244 62 12 | Dienstag und Mittwoch Ruhetag

Gasthof Täublwirt | www.taeublwirt.at

Markt 58 | +43 6244 62 36 | Samstag und Sonntag Ruhetag

Gasthof Wagnerwirt

Georgenberg 13 | +43 6244 7088 | Samstag Ruhetag

Bars und Cafés in Kuchl

Ya Café | www.ya-cafe.at

Jadorf 20 | +43 664 55 11 500 | Montag und Dienstag Ruhetag

Leichtsinn Lounge#Bar | www.leichtsinn-bar.at

Markt 60 | +43 6244 21 175 | Sonntag - Dienstag Ruhetag

Club 27 | www.bar-club27.at

Markt 74 | +43 664 40 34 033 | Dienstag Ruhetag

Pabo’s Weintreff

Markt 38 | +43 664 32 66 005

Susan’s Schokoladen

Markt 8 | +43 660 65 53 618 | Samstag Ruhetag

Bürgerkeller

Markt 59 | +43 6244 20 943 | täglich geöffnet

Bäckerei Holztrattner | www.holztrattner-baeckerei.at

Markt 25 | +43 6244 73 66 | Sonntag Ruhetag

43


© Gasthof Jadorferwirt

44

© Gasthof Jadorferwirt


DER

INSIDER

TIPPS. INFOS. TERMINE

VERANSTALTUNGSKALENDER

März Tag d. offenen Tür FH, Campus Kuchl

Juni Göll Cup Sportplatz

Juni Dorffest Markt Kuchl

August Seefest Bürgerausee

August-

November

Bauernherbst

Kuchl

September Kirtag Markt Kuchl

Oktober Erntedank Kirche & Markt

Kuchl

November

Februar

1. & 3.

Adventwochenende

Tag d. offenen Tür

Adventmarkt

Holztechnikum

Kuchl

Markt Kuchl

APOTHEKE KUCHL

Montag - Freitag: 8:00 – 12:30 Uhr und 15:00 – 18:30 Uhr

Samstag: 8:00 – 12:00 Uhr

Telefon: +43 6244 69 49

E-Mail: office@apotheke-kuchl.at

www.apotheke-kuchl.at

NOTRUFE

Apotheken - Notruf: 1455

Rettung: 144

Polizei: 133

Feuerwehr: 122

Bergrettung: 140

Ärzte - Notdienst: 141

Vergiftungs - Notruf: 01|406 43 43

45


PRAKTISCHE ÄRZTE IN KUCHL

Dr. Thomas Beclin +43 6244 63 88

Dr. Petra Daubek-Puza +43 6244 21 555

Dr. Andreas Obermoser +43 6244 30 479

ZAHNÄRZTE IN KUCHL

Dr. Peter Wolfsgruber +43 6244 54 70

DDr. Christof Konstantiniuk +43 6244 65 58

FRAUENARZT IN KUCHL

Teampraxis Dr. Allgaier-Zalto +43 6244 20209

PARKEN IN KUCHL

Im Zentrum: Kurzparkzone (Parkscheibe einlegen)

Gemeindezentrum

Severinplatz (zwischen Museum und Kirche)

Untermarkt (neben Hotel-Pension Wagnermigl)

Seeparkplatz: Gebührenpflichtig von 1.5. bis 30.9.

€ 0,70/30 Min. € 7,00 Tagesgebühr

Busparkplatz vorhanden

Mittelschule: Freies Parken von September bis Juni

Kurzparkzone von 1.7. bis 31.8.

von 8:00 bis 18:00 Uhr

Park & Ride: Bahnhof Kuchl | Parken nur bei

Bahnbenützung

Kindergarten: 2 E-Parkplätze mit Ladestation

Gratis Parkscheiben erhalten Sie im Tourismusverband Kuchl

46


PFARRKIRCHE KUCHL

Gottesdienstzeiten:

Sonntag 09:00 Uhr und 19:00 Uhr

Samstag 17:00 Uhr (Winterzeit) bzw.

Samstag 19:00 Uhr (Sommerzeit).

SPIELPLATZ IN KUCHL

Großer Abenteuerspielplatz beim Bürgerausee und

kinderwagentauglicher 1,5 km Rundweg zum

Spazieren rund um den See.

TENNIS IN KUCHL

Gäste können den Platz stundenweise buchen.

Reservierungen werden telefonisch beim Obmann

Josef Struber unter +43 664 784 36 72 erbeten.

Mehr auf www.tckuchl.at

KLETTERN IN KUCHL

Öffnungszeiten täglich von 8:30 Uhr bis 22:00 Uhr |

360m 2 Kletterfläche | 12m Wandhöhe | 46 Routen

in versch. Schwierigkeiten. Detailinformationen auf

www.kletterhalle-kuchl.at oder telefonisch unter

+43 664 782 4836 (Code zum Kletterturm ist telefonisch

abzufragen).

FISCHEN IN KUCHL

In und um Kuchl locken zahlreiche Gewässer zum

Angel- und Fischausflug. Fischerkarten erhalten Sie

im Angelshop Julian Wimmer, Markt 60. Informationen

rund um Fischfangzeiten, Karten, Kosten und

Limits auf www.kuchlerfischer.at oder im Angelshop

auch telefonisch unter +43 6244 69 91.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben übernimmt der Tourismusverband

keine Haftung. Änderungen, Druckfehler, Irrtümer vorbehalten.

Bildrechte TVB Kuchl. Konzeption TVB Kuchl Monika Kohlreiter/ Karin Vierlinger.

Stand 03|2020

47


DIE

HOLZGEMEINDE

GENIAL. REGIONAL. INTERNATIONAL.

Die Holzgemeinde Kuchl ist eine Erfolgsgeschichte der Kooperation

von Wirtschaft, Ausbildungsstätten, Bevölkerung und Politik.

Die Einzigartigkeit des europaweit größten Holzausbildungsangebotes

trifft auf einen Mix aus mittelständischen Klein- und Mittelbetrieben

in einer Marktgemeinde mit großem Freizeit- und

Erholungswert für Einheimische und Gäste. Die Holzgemeinde

Kuchl schafft materielle und immaterielle Wertschöpfung,

Mensch & Holz stehen für die Entwicklung des Ortes im Mittelpunkt.

Im Jahr 2017 wurde Kuchl als die holzfreundlichste

Gemeinde Österreichs ausgezeichnet.

Am Campus Kuchl widmen sich mehr als 1.500 SchülerInnen

und StudentInnen dem Thema Holzausbildung und Forschung.

Seit Jahren steigert Kuchl kontinuierlich den Anteil an Holzbauten.

Eine bäuerliche Genossenschaft betreibt ein Hackschnitzel-

Heizwerk, versorgt alle öffentlichen Gebäude bzw. mehr als 190

Objekte mit Wärme und Warmwasser. Nicht zuletzt machen in

Kuchl auch Veranstaltungen wie das Geniale Holzfest, die Holzschatzsuche

sowie einladende Holzwege bzw. Baumlehrpfade

auf die Vielseitigkeit von Holz aufmerksam und informieren die

Bevölkerung. Noch mehr Infos auf www.holzgemeinde.at

Regional einkaufen, der bessere Weg mit den HOLZGEMEINDE

GUTSCHEINEN. Erhältlich im Tourismusverband und im Bürgerbüro

der Gemeinde Kuchl.

48


© Tourismusverband Kuchl

Gezeichnet v. Anna Unterlerchner


DIE LEGENDE

Gastronomie in Kuchl

Restaurant-Pizzeria Imbei 8 Pabo’s Weintreff

2 Gasthof Mühlthaler 9 Susan’s Schokoladen

3

4

5

6

Gasthof Römischer Keller

Gasthof Täublwirt

Café Kubus

Leichtsinn Lounge#Bar

10 Bürgerkeller

11 Bäckerei Holztrattner

12 Kiosk Bürgerausee

13 Gasthof Goldene Stiege

7 Club 27

Stand 2020

Allgemeines in Kuchl

Tourismusverband und

Gemeinde Kuchl

2 Öffentliche Toiletten

3 Apotheke

4 Volksschule

5

6

7

8

9

Kindergarten

Mittelschule/ Musikum

Gesundheitszentrum

Haus der Senioren

Post.Partner

Sehenswürdigkeiten in Kuchl

Zenzmaier Brunnen

2 Kaiserlinde

3 Marktbrunnen

4 Pfarrkirche

5 Museum

6 Fußballplatz

7 Tennnisplatz

8 Skaterpark

9 Street Soccer

10 Calisthenics Parcours

11 Beachvolleyballplatz

12 Asphalt- und Eisstockbahn

13 Therapiestiege

14 Kneippanlage

15 Sprungturm & Tarzan-Tau

16 Kiesplatz mit

Wasserspielgeräten

17 Surferwelle

18 Abenteuer-Spielplatz

19 Labyrinth

20

Freundschaftsbrücke

21

Kletterhalle

Parken in Kuchl

Kurzparkzone: Parkscheibe einlegen, Parkdauer beachten

P1 Gemeindezentrum

P2 Severinplatz (zwischen Museum und Kirche)

P3 Untermarkt (neben Hotel-Pension Wagnermigl)

P4 Seeparkplatz: Gebührenpflichtig von 1.5. bis 30.9. | € 0,70/30 Min.

€ 7,00 Tagesgebühr | Busparkplatz vorhanden

P5 Mittelschule: Freies Parken von September bis Juni

Kurzparkzone von 1.7. bis 31.8. | 8:00 - 18:00 Uhr

P6 Park & Ride: Bahnhof Kuchl | Parken nur bei Bahnbenützung

P7 +E Kindergarten: 2 E-Parkplätze mit Ladestation für Elektroautos


REIS

los

es

l

r

r.

Tennengau

Gästekarte | Guest Card

w.tennengau.com

CARD

Tennengau-

Gestaltung und Konzeption: www.eigenart.at | Bildnachweis: Betreiber bzw. Archiv Gästeservice Tennengau, © Bergauer, © Zenzmaier, © Bernhard R. Moser, © Tourismus Salzburg

Ticket

Mit Bus und Zug GRATIS

im Tennengau und in die Stadt Salzburg.

Alle Gäste des Tennengaus mit einer gültigen TennengauPLUS-Card

(Gästekarte) sind berechtigt, alle Buslinien im Tennengau bis in die Stadt

Salzburg, zum Gosausee und nach Eben sowie die S-Bahn im Streckenabschnitt

Golling Abtenau – Salzburg Taxham Europark zu benützen.

With bus and train FOR FREE

through Tennengau and to the City of Salzburg.

All guests of the Tennengau with a valid TennengauPLUS-Card (guest

card) are entitled to use all bus lines in the Tennengau to the city of

Salzburg, the Gosausee and Eben, as well as on the train (S-Bahn3)

in the section Golling Abtenau – Salzburg Taxham Europark.


DER TOURISMUS-

VERBAND KUCHL

URLAUB. FREIZEIT. ERHOLUNG.

Kuchl liegt sehr zentral im Salzburger Land – in nur 20 Minuten

erreichen Sie die weltberühmte Mozartstadt Salzburg kostenlos

mit Ihrer Tennengau+ Card per S-Bahn oder Bus.

Eingebettet im Tal der Salzach auf 468 Meter Seehöhe

und malerisch umrahmt von drei Gebirgszügen präsentiert sich

die Gemeinde Kuchl. Im Süden erstreckt sich das Tennengebirge,

im Ostern die Osterhorngruppe und im Westen das

mächtige Göllmassiv mit seinem Hauptgipfel, dem Hohen Göll

mit 2.522 Meter.

Der Tourismusverband Kuchl: Ihr Info-Point für alle

Urlaubs-Auskünfte!

Vom Hotel über Privatzimmer, Ferienwohnungen

bis zum Urlaub am Bauernhof.

Von Einzelpersonen über Familien bis zu Gruppenreisen.

Informationsmaterial per Post oder E-Mail.

Persönliche Urlaubsberatung vor Ort, per Telefon und

unverbindliche Urlaubsanfragen.

Wanderkarten, Radkarten, SalzburgerLand Cards (für das

Land Salzburg), SalzburgCards (für die Stadt Salzburg)

käuflich zu erwerben.

Event-Organisation.

Bauernherbst-Gemeinde.

Erhaltung und Pflege von Wanderwegen.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8:00 – 12:00 Uhr

Mo, Di, Do 14:00 – 16:00 Uhr

KUCHL...WO URLAUB EIN GEHEIMTIPP IST.


© Salzburg Land Tourismus

BEST.

OF.

KUCHL.

Tourismusverband Kuchl | Markt 25 | 5431 Kuchl

Tel. +43 6244 6227 | Fax DW 75 | office@kuchl-info.at

www.kuchl-info.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine