Baden Vokal Nr. 6 2020

badischer.chorverband

Was stellen die Chöre vor Ort auf die Beine, was läuft in der Chorszene auf regionaler und nationaler Ebene?
Infos dazu finden Sie in Ihrem Badischer Chorverband-Magazin, in Baden vokal. Die Zeitschrift wirft elfmal im Jahr auch Blicke über den Tellerrand, berichtet aus dem Landesmusikverband und anderen Amateurmusikverbänden, spielt Mäuschen, was Aktivitäten anderer Landes-Chorverbände betrifft, informiert über Trends und neue Noten, gibt Vorständen Tipps für die Vereinsarbeit und lässt Experten zur Wort kommen – das alles in einer ansprechenden, unterhaltsamen Aufmachung.

news | chöre vor ort

Unter Einhaltung sämtlicher Auflagen erfreuten die Teutoniasänger die Bewohner

eines Seniorenheimes.

Foto: zg

kurpfälzer chorverband mannheim | gv teutonia feudenheim

Musikalische Kundgebung vor Altenheim

Eigentlich hätte am 1. Mai das traditionelle

Mailiedersingen des GV Teutonia

Feudenheim stattfinden sollen. Da dies

auf-grund der wegen Corona erlassenen

Kontakteinschränkungen nicht möglich

war, machten sich die Sänger Gedanken,

wie man insbesondere den

älteren Mitbürgern im örtlichen Theodor-Fliedner-Altenheim

eine Freude

bereiten und ein wenig Abwechslung in

deren Alltag bringen könnte. So wurde

eine Kundgebung beantragt, die unter

Beachtung von besonderen Auflagen,

insbesondere dem Abstandsgebot,

genehmigt wurde. Der Verein wurde

vom Bundestagsabgeordneten Nikolas

Löbel unterstützt, der zu den Bewohnern

sprach. Eine anwesende Polizeistreife

lobte die Vorbereitungen der Teutonen

als vorbildlich. Diese hatten den Hof

des Fliednerhauses mit Markierungen

versehen und somit die Positionen der

Sänger festlegten. Zusätzlich fungierten

Freunde der Teutonia mit gelben Warnwesten

als Ordner, um Passanten und

Zuhörer um Abstand zu bitten. Nach

einem kurzen Regenguss konnte die

Kundgebung pünktlich um 14 Uhr beginnen.

Die Bewohner und Mitarbeiter

des Fliednerhauses freuten sich über

die Lieder der Sänger. Die Aktion wurde

live im Internet übertragen. Mit dieser

amtlich genehmigten Kundgebung, bei

der der GV Teutonia zwischen den Redebeiträgen

Lieder vortrug, haben etwa

30 Sänger den Bewohnern des Fliednerhauses

nicht nur einen schönen

abwechslungsreichen Nachmittag beschert,

sondern in dieser besonderen

Situation auch bundesweit als erster

Chor eine solche Aktion erfolgreich

veranstaltet. red/ms

kurpfälzer chorverband mannheim | chorgruppe consonanza

Consonanza probt Online und via Skype

Derzeit können die Sängerinnen und Sänger

von Consonanza nur am heimischen

PC üben.

Foto: Schatz

Eigentlich wollte die Chorgruppe Consonanza,

die aus Sängerinnen und

Sängern aller Chöre von Peter Imhof

besteht, Ende Mai zu einer Chorreise

in die Wildschönau aufbrechen. Gernoth

und Lotte Herweh hatten alles

bestens vorbereitet, ein wunderschönes

Hotel gebucht, sich Gedanken

um das Begleitprogramm gemacht.

Chorleiter Peter Imhof hatte das Konzertprogramm

zusammengestellt und

sich mit seinem Chor bereits intensiv

darauf vorbereitet. Doch dann kam

Corona. Anfangs dachte man noch,

die Reise könne dennoch stattfinden,

doch inzwischen weiß man, dass das

nicht möglich ist. Normalerweise trifft

sich Consonanza alle vier Wochen im

Sängerheim in Ilvesheim zum gemeinsamen

Proben. Auch das ist im

Moment nicht möglich. Für Januar

2021 ist aber ein Konzert in Seckenheim

vorgesehen. Natürlich hoffen

sowohl Chorleiter als auch Sängerinnen

und Sänger, dass es stattfinden

kann. Die Noten für dieses Konzert

sind bereits gekauft und liegen in

den Notenschränken. Damit sich der

Chor schon einmal damit beschäftigen

kann, hatte Chorleiter Imhof die

Idee, die Noten einfach als PDF-Datei

zu verschicken und zusätzlich sämtliche

Chorstimmen einzusingen. Die

hat er als MP3-Datei an seine Sängerinnen

und Sänger gesendet. Nun hat

jeder die Möglichkeit, am heimischen

PC, Laptop oder mit dem Smartphone

zu üben und sich mit den neuen

Chorsätzen vertraut zu machen. Inzwischen

ist Peter Imhof sogar noch

einen Schritt weiter gegangen und

hält Chorproben via Skype ab. „Das

kann zwar alles die persönliche Chorprobe

nicht ersetzen“, sagte der Chorleiter.

„Doch meine Sängerinnen und

Sänger sind so mit dem neuen Notenmaterial

schon mal vertraut. Das

macht die persönliche Singstunde,

wann auch immer sie wieder stattfinden

kann, etwas einfacher.“ ms

KURPFÄLZER CHORVERBAND MANNHEIM

www.saengerkreis-mannheim.de

Marion Schatz | Pfalzburgerstraße 6

68229 Mannheim | Telefon 0621-478888

Longbowman@t-online.de

18 BAV 6 · 2020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine