Baden Vokal Nr. 6 2020

badischer.chorverband

Was stellen die Chöre vor Ort auf die Beine, was läuft in der Chorszene auf regionaler und nationaler Ebene?
Infos dazu finden Sie in Ihrem Badischer Chorverband-Magazin, in Baden vokal. Die Zeitschrift wirft elfmal im Jahr auch Blicke über den Tellerrand, berichtet aus dem Landesmusikverband und anderen Amateurmusikverbänden, spielt Mäuschen, was Aktivitäten anderer Landes-Chorverbände betrifft, informiert über Trends und neue Noten, gibt Vorständen Tipps für die Vereinsarbeit und lässt Experten zur Wort kommen – das alles in einer ansprechenden, unterhaltsamen Aufmachung.

nachrichten für baden | news

Hilfe in der

Coronakrise

Gastgeber des

Landes-Musik-Festivals stehen fest

Aktuell hat der Bund Deutscher

Blasmusikverbände (BDB) die

Sonderseite „Hilfe in der Corona-

Krise“ unter coronakrise.notrufverein.de

eingerichtet. Nach dem

Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ finden

Vereinsverantwortliche, Lehrkräfte,

Kulturschaffende und Freiberufler

nicht nur Antworten zu

den häufigsten Fragen, sondern

auch Arbeitshilfen und Links, wie

etwa zu den Antragsformularen

für das Landes-Förderprogramm

„Soforthilfe Corona“ oder der zuständigen

IHK. Die Website ist

Teil der Initiative „Notruf Verein“

des BDB, in der Kulturvereine

aller Sparten Hilfestellungen erhalten

können, sei es bei Finanzproblemen

oder Führungskräftemangel.

lmv

3499

3500

3501

Die gastgebenden Städte der nächsten

fünf Landes-Musik-Festivals stehen

fest: Es sind dies Neresheim

(2021), Göppingen (2022), Bruchsal

(2023), Wangen im Allgäu (2024)

und Singen am Hohentwiel (2025).

Im Sommer 2019 schrieb der Landesmusikverband

Baden-Württemberg

(LMV) das Landes-Musik-Festival

für die Jahre 2021 bis 2025 in

den Städten und Gemeinden des

Landes aus. Ziel war es, motivierte

Partnerkommunen zu finden, mit

denen sich das Großprojekt gemeinschaftlich

stemmen lässt. Die

Resonanz auf die Ausschreibung

war beachtlich. Insgesamt bewarben

sich 20 Städte und Gemeinden um

die Ausrichtung. Die Auswahl erfolgte

durch eine neunköpfige Jury,

bestehend aus Vertretern der Mitgliedsverbände

des LMV sowie des

Ministeriums für Wissenschaft, Forschung

und Kunst und wurde vom

kompletten LMV-Präsidium mitgetragen.

Bei seiner Entscheidung

achtete die Jury darauf, dass sich die

zukünftigen Gastgeber gleichmäßig

über das ganze Land verteilen, um in

den nächsten fünf Jahren musikbegeisterte

Menschen aus allen Ecken

Baden-Württembergs zu erreichen.

Das Festival führt von Neresheim

im Ostalbkreis über Göppingen im

Landeszentrum an den westlichen

Rand des Kraichgaus nach Bruchsal.

Danach folgen im südlichen

Teil des Landes Wangen im Westallgäu

und Singen am Hohentwiel

am Bodensee. Hohe Anerkennung

sprach 2018 die Deutsche UNESCO-

Kommission aus, indem sie die exzellente

Pflege der Amateurmusik

im Südwesten Deutschlands in das

Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen

Kulturerbes aufnahm. Laut

der Deutschen UNESCO-Kommission

bringt das Landes-Musik-Festival

„[…] die ganze Vielfalt amateurmusikalischen

Schaffens einmal jährlich

exemplarisch auf die Bühne(n).“

Zahlreiche Chöre, Kapellen, Orchester,

Ensembles von Akkordeon bis

zur Zither präsentieren anspruchsvolle

sinfonische Werke über Pop

und Musical bis hin zur Weltmusik.

Das Landes-Musik-Festival ist durchgehend

seit über 20 Jahren die zentrale

Veranstaltung der baden-württembergischen

Amateurmusik. Das

diesjährige Landes-Musik-Festival im

Rahmen der Landesgartenschau in

Überlingen am Bodensee musste als

Folge der Coronavirus-Pandemie abgesagt

werden. Das nächste Landes-

Musik-Festival bringt am 20. Juni 2021

Musikbegeisterte aus dem ganzen

Land in Neresheim zusammen. pm

Orgelpfeifen werden zurzeit an

der Orgel der Lüneburger Kirche

St. Michaelis gereinigt. Dabei sollen

auch Schimmelsporen in dem

über 300 Jahre alten Instrument

beseitigt werden. Von 1700 bis

1702 war Johannes Sebastian Bach

Schüler in Lüneburg. Die gewaltige

Orgel wurde im Jahr 1708 errichtet.

Mb

Der Chorverband

Karlsruhe feiert im

nächsten Jahr sein

hundertjähriges Bestehen.

Aus diesem

Anlass bereitet er

gemeinsam mit dem Musikverein

Ettlingen ein großes Konzert vor. An

dem Musical „Brandnacht“ sollen

mindestens 120 Vereine und ein sym-

Chorverband

Karlsruhe

feiert Geburtstag

mit Musical

phonisches Blasorchester

teilnehmen.

Mitmachen

können auch Chorsänger,

die nicht

im Verbreitungsgebiet

des Chorverbands Karlsruhe

zuhause sind. Nähere Informationen

unter www.chorverband-karlsruhe.de

mb

BAV 6· 2020

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine