21.06.2020 Aufrufe

Lathener Blättken - Ausgabe 03/2019

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

AUSGABE 3/19

MUSIKALISCHER SOMMERANFANG

Samstag, 15. Juni 2019 ab 19 00 Uhr

auf dem Erna-de-Vries-Platz

u.a. mit Wilderlife

und QUEEN Revival Band

LATHEN KOCHT AUF

Sonntag, 16. Juni 2019 ab 11 00 Uhr

u.a. mit Show Cooking,

vielen kulinarischen Köstlichkeiten und

verkaufsoffenem Sonntag ab 13 00 Uhr


SONDER

VERKAUF

Samstag, 15. Juni 2019 von 9 – 13 Uhr

VERKAUFSOFFENER SONNTAG

am 16. Juni 2019 von 13 – 18 Uhr

75%

bis zu

Rabatt

CAWILA SONDERVERKAUF!

Sonderposten bis zu 75 %

reduziert! Reguläre Ware

30 % reduziert!

Gilt nur auf vorrätige Ware in der

Cawila Arena Niederlangen.

Ausgenommen sind Fanartikel

des SV Meppen.

CAWILA TEAMSPORT

Feldkoppel 6

49779 Niederlangen

An der A31

WWW.CAWILA.DE

www.facebook.com/CawilArena

Vorwort

Gerne komme ich dem Wunsch des Geschäftsführers der

Marketing- und Tourismusgenossenschaft (MUT), Matthias

Gehrs, nach, an dieser Stelle über die / aus der Gemeinde

Lathen zu berichten.

Meinen Fokus möchte ich auf den kulturellen Bereich legen,

der zu den freiwilligen kommunalen Aufgaben gehört. So

blicke ich gespannt und mit Vorfreude auf das kommende

Wochenende: Dann wird uns von der MUT und der

Samtgemeinde wieder der schon traditionelle Musikalische

Sommeranfang mit dem Doppel-Event geboten – am

Samstag-Abend mit der Band „Queen Revival“ und der

Vorband „Wilderlife“. Am Sonntag geht es dann mit „Lathen

kocht auf“ wieder besonders kulinarisch zu.

Ich blicke aber auch gerne zurück auf das großartige

Konzert „Die Jahreszeiten – Joseph Haydn“ am 12. Mai

in der St. Vitus-Kirche unter der souveränen Leitung des

Dirigenten Wolfried Kaper aus Lathen, das der Kulturkreis

Clemenswerth und die Gemeinde Lathen gemeinsam

initiiert haben.

Und das nächste Highlight ist derzeit vielfältig „in Arbeit“:

Das gemeindliche „Nutzungsobjekt“, das zurzeit im

Alten Combi errichtet wird; so laufen die Bauarbeiten

auf Hochtouren. Ich verzichte bewusst auf die bisher

verwendeten Begriffe, denn auch an der offiziellen

Namensgebung wird aktuell gefeilt. Danke dafür sage ich

dem gebildeten Arbeitskreis Eventmanagement, in dem

vom jungen Erwachsenen bis hin zu/r/m Senior/in viele

Lathener ehrenamtlich engagiert und kreativ

mitwirken. Auch die Innengestaltung

wird so gemeinsam erarbeitet. Wir

hoffen, dass dieser erfragte und

ausdrückliche Bürger/innen-

Wunsch dann zur diesjährigen

Kirmes, die in diesem Jahr ihr

100. Jubiläum feiert, „physisch“

genutzt werden kann.

Auch für dieses Jubiläum denken wir

uns derzeit Besonderes aus.

Marketing u. Tourismus

Samtgemeinde Lathen eG

Erna-de-Vries-Platz 7

49762 Lathen

info@mut-lathen.de

05933 6689

Matthias Gehrs

Geschäftsführer

Ich möchte Sie ermuntern, all

diese Angebote zu nutzen und

wünsche Ihnen schon jetzt

viel Spaß bei allen Events.

Bürgermeisterin

IMPRESSUM

Hauptverantwortlich:

Matthias Gehrs

Layout und Satz:

Klaus Redenius-Heber

Auflage: 11.000 Stück

10.750 in der Direktverteilung

Druckerei: Kettler Druck

Verteilung: NOZ Medienvertrieb

Fotos und Zeichnungen:

Klaus Redenius-Heber:

Titelseite, Vorwort, S.15

Freepik: S.19 und S. 23


6 - 13

14 - 15

16 - 27

17

19

21

23

25

27

30 - 33

34 - 35

Informativ

Veranstaltungen und Informationen aus dem Bereich

Bildung & Soziales, Freizeit & Gesundheit

Leben in Lathen

Entwicklung der Energiegenossenschaft

Nahwärme Emstal eG

Bi us in...

Fresenburg

Lathen

Niederlangen

Oberlangen

Renkenberge

Sustrum

Vereinsleben

Schützenfest in Renkenberge, Oberlangen

Schützenfest in Niederlangen, Lathen

Stellenanzeigen

Machen Sie Karriere in der Samtgemeinde Lathen!

Sie überlegen Ihr

Haus zu

verkaufen?

Ich berate Sie gerne

unverbindlich.

IHR HAUS IST BEI MIR IN

GUTEN HÄNDEN

Hauptstraße 10

49762 Lathen

0172-380 8156

info@immobilienwilhelm.de

www.immobilienwilhelm.de

Weymann

Spargel dich satt,

noch bis zum 24. Juni das leckere

Gemüse genießen, und dann

starten wir am 17. Juli in unsere

Grillsaison, bis Ende August jeden

Mittwoch BBQ-Buffet.

Weymann´s

Gartenfest

13. Juli 2019

mit headless

Pop meets Big Band

ab 17:00 gibt es lecker Gegrilltes,

frisch Gezapftes und in der

Strandbar fruchtige Cocktails.

Unser Restaurant hat täglich

von 18:00 - 21:00 für Sie geöffnet.

- Montags Ruhetag -


ROCKT

ê

ê

ê

IN DEN SOMMER

TOP ACT

Lathen rockt mit Queen in den Sommer

SA 15.06.2019

MUSIKALISCHER

SOMMERANFANG

AB 19.00 UHR

WILDERLIFE

QUEEN REVIVAL

ERNA-DE-VRIES-

PLATZ // LATHEN

Der Musikalische Sommeranfang

entwickelt sich mehr und mehr

als feste Veranstaltungs-Größe

in der Samtgemeinde Lathen. Im

letzten Jahr konnte die Gemeinde

Lathen und die Marketing- u.

Tourismusgenossenschaft (MuT) mit

Torfrock an die 2.000 Gäste aus nah

und fern auf dem Erna-de-Vries-Platz

begrüßen.

Dieses Ziel gilt es nicht zu toppen

- vielmehr soll an der Qualität des

Events gefeilt werden um im nächsten

Jahr mit einem bereits bekannten

Star-Act, der zum diesjährigen

Musikalischen Sommeranfang offiziell

bekannt gegeben werden soll, erneut

aufzutrumpfen.

“In 2019 werden wir, wenn auch

nicht mit echten Stars besetzt,

dennoch einen musikalisch sowie

optisch sehr realitätsnahen, guten

Act präsentieren können”, so Matthias

Gehrs, Geschäftsführer der Marketingund

Tourismusgenossenschaft. “Mit

Bohemian Rapsody ist Queen in

diesem Jahr in aller Munde - Queen

Revival lassen die musikalische

Geschichte der Band Queen wieder

aufleben und werden Lathen in ein

musikalisches Königsgewand hüllen”

weiss Gehrs.

Mit Hits wie “We will rock you”,

“Bohemian Rapsody” oder “We

are the Champions” haben Queen

Musikgeschichte geschrieben.

“Another one bites the dust” oder “I

want to break free”, “Love of my life”

sowie Under Pressure sind nur ein

paar Titel der unglaublich vielen Hits

der Band. Frontman Freddi Mercury

war und ist nach wie vor einer der

bedeutsamsten Musiker seiner Zeit

und hat die musikalische Prägung in

der Welt deutlich beeinflusst.

Zum Auftakt der Veranstaltung

wird die Harener Band “Wilderlife”

einheitzen. Die Jungs bringen tanzbare

Rockmusik auf die Bühne. Wippende

Füße sind bei den Rhythmen ein

absolutes muss. Live-Gitarrist Mücke

von der Band Madsen ist Teil dieser

qualitativ hochwertigen Combo.

Zum Abschluss wird DJ Sveni sich

um die After-Show kümmern. Top40,

Party und Animation werden zum

verweilen auf dem Marktplatz der

Gemeinde Lathen einladen.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten

und kühlen Getränken wird es wieder

ein ansprechendes Ambiente geben.

Wir freuen uns auf Gäste aus nah und

fern!

EINTRITT FREI

Lathener Blättken 03 · 2019 / INFORMATIV 7


16.06.

2019

SHOW KOCHEN

MIT VIELEN TIPPS & TRICKS

KULINARISCHE

KÖSTLICHKEITEN

MUSIK & UNTERHALTUNG

KUNSTHANDWERK & BAUERNMARKT

VERKAUFS-

OFFENER

SONNTAG

ab 13:00 Uhr

2016 gab es die erste Veranstaltung

unter dem Motto “Lathen kocht auf”.

Mit dem Ziel die örtliche Gastronomie

zu stärken und sie einer breiten

Masse zu präsentieren, wurde

eine auf wendige Organisation betrieben.

Vereine, Verbände und nicht

zuletzt die örtliche Gastronomie der

Samt gemeinde Lathen hatten sich

auf dem Marktplatz präsentiert. Den

krönenden Rahmen gab es damals

mit dem NDR und Kultmoderator Lutz

Ackermann. An die 10.000 Menschen

hatten an diesem Wochenende die

Samt gemeinde Lathen besucht. Aus

Sicht der Veranstalter ein voller Erfolg.

Lathen kocht auf wieder am 16. Juni

Nach drei Jahren nun kommt die

neue Auflage dieser Veranstaltung.

Mit Showkochen, kulinarischen Angeboten,

Kinderprogramm, verkaufsoffenem

Sonntag, Bauern- und Handwerkermarkt,

musikalischem Rahmen

u.v.m. wird es wieder ein buntes

Programm für Gäste aus nah und fern

geben.

Kevin Kewion, Showkoch u.a. auf der

Internorga wird sich beim Kochen

über die Schulter schauen lassen und

wird zudem viele Tipps und Kniffe für

zukünftige Eigenkreationen preisgeben.

Eatventure ist bereits fester Bestandteil

dieser Veranstaltung. Mit seinen

Burgern und verschiedenen Dry-Aged

Verfahren bringt er ein neues Wertigkeitsgefühl

in den Genuss von hochwertigem

Fleisch.

Die Kanne Rösterei bringt hingegen

völlig neues Wertigkeitsgefühl in die

“Kaffee-Szene”. Was gestern nur in

Großstädten wie Berlin Normalität

war, ist heute auch im Emsland (fast)

gang und gäbe. Hochwertiger Kaffeegenuss

mit dem richtigen Marketing

gepaart. Lassen Sie sich überraschen!

Lathen kocht auf - das Event für

Geschmäcker und Geschmäcker innen.

Die Marketing- und Tourismusgenossenschaft

Samtgemeinde Lathen

eG (MuT) lädt Sie und Ihre Familie

recht herzlich ein. Am 16. Juni 2019

beginnt die Veranstaltung um 11:00

Uhr. Der verkaufsoffene Sonntag beginnt

um 13:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

DAS KULINARISCHE EVENT

FÜR DIE GANZE FAMILIE AB 11.00 UHR

AUF DEM ERNA-DE-VRIES-PLATZ, LATHEN

MEHR AUF WWW.MUT-LATHEN.DE

Lathener Blättken 03 · 2019 / INFORMATIV 9


FairTrade informiert

TransFair e.V. (Fairtrade

Deutschland) teilt in einer

Pressemitteilung mit, dass

immer öfter Verbraucher zu

Fairtrade-Produkten greifen,

wie das aktuelle Umsatzplus

von 22 Prozent auf 1,6

Milliarden Euro zeigt.

19,- Euro gaben Ver braucher

in Deutschland im vergangenen

Jahr für Fairtrade-

Produkte aus. Rund 20.000

Tonnen fairer Röstkaffee

gingen 2018 über die Ladentheken,

11 % mehr als im Vorjahr.

Damit erreicht Fairtrade-

Kaffee einen Marktanteil

von 4,5 %. Der Absatz von

Fairtrade-Kakao stieg um 48

% auf 55.000 Tonnen – ein

Marktanteil von 10 %. Der

Deutschen liebste Südfrucht

– die Banane – legte mit rund

92.000 Tonnen um 6 % zu und

belegt damit einen Marktanteil

von 13,5 %.

In der Samtgemeinde Lathen

werden auch jeden Mittwoch

von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr auf

dem Lathener Wochenmarkt

Produkte aus dem fairen

Handel verkauft.

Wanderung zur alten Dorfstelle Wahn

Backschinken

bratfertig 1 kg 6,48 €

Gehacktes

halb und hald 1kg 5,98 €

Zigeunertaschen

herzhaft gefüllt 100 g 0,95 €

Grillrippen

für Pfanne und Grill 100 g 0,69 €

Jägerbratwurst

aus eigener Herstellung 100 g 0,79 €

Kasselerbratenaufschnitt

aus eigener Herstellung 100 g 1,69 €

Der Hümmlinger Pilgerweg

e.V. teilt mit, dass am Samstag,

29. Juni 2019 um 13 Uhr, eine

Wanderung von der St. Vitus

Kirche in Lathen zur alten

Dorfstelle in Wahn statt findet.

Die Wegstrecke beträgt ca. 14

km. Der Rücktransport er folgt

mit einem Bus von Wahn

nach Lathen. Im Anschluss

wird gemeinsam ein kleiner

Imbiss gegessen. Der Kostenbeitrag

beträgt 14,00 € pro

Person. Eine Anmeldung ist

nicht erforderlich.

Bei Fragen wenden Sie sich

bitte an den Hümmlinger

Pilger verein e.V. - 1. Vorsitzender

Hermann Wintering,

Tel. 0 59 53 – 14 72

10 Lathener Blättken 03 · 2019 / INFORMATIV

Lathener Blättken 03 · 2019 / INFORMATIV 11


U20 sorgt für Überraschung bei den Deutschen Meisterschaften in Paderborn

Ohne lange Pause zum Durchschnaufen

folgte sogleich das Duell gegen den VC

Wiesbaden um den Einzug ins Viertelfinale.

Bis Mitte des ersten Satzes lief

Raspo einem ständigen Rückstand hinterher,

doch tolle Aktionen am Netz und

konstante Angaben brachten uns bis auf

21:21 heran. Nur das kleine Quäntchen

Glück fehlte und dieser ging eng mit 23:25

an den Kontrahenten. Durchgang zwei

war an Spannung nicht zu über bieten.

Lange führte Lathen und zwang Wiesbaden

zu zwei schnellen Auszeiten. Erst

beim Stand von 23:22 gelang dem Gegner

der Ausgleich und es ging bis zum 26:26

ständig hin und her.

Der letzte, minimale Funke an Leistungsfähigkeit

fehlte um ins Viertelfinale einzuziehen

und Raspo verlor mit 27:29. Trotz

der Niederlage war kaum Ent täuschung

zu spüren, denn allen war klar, was das

Team an diesem DM-Tag bereits geleistet

hatte und dementsprechend gelassen genossen

alle einen wunderschönen Abend

in entspannter Atmosphäre.

AM VERKAUFSOFFENEN SONNTAG SCHMINKEN WIR

EUCH KOSTENLOS IN DEN NEUEN SOMMER FARBEN.

Da schmecken sogar die Lippenstifte ...hmmm... und

jeder Kuss wird zum kulinarischen Genuss

VERKAUFSOFFEN IST AM 16.6.2019 VON 13:00 BIS 18:00 UHR.

Hauptstraße 15 | 49762 Lathen | Tel. 05933 1438

info@regina-lucks.de | www.regina-lucks.de

Wohnfläche: 163 m

Nutzfläche: 88 m

Grundstücksgröße: 725 m

Baujahr: 2004

Haren-Fehndorf

Alexandra Hebbelmann Alexandra Hebbelmann

Marktstr. 6 (amMarktstr. Rathaus) 6 • (am 49762Rathaus) Lathen • 49762 Lathen

Telefon 05933 Telefon / 9369 - 05933 • Fax / 936940

- 0 • Fax 936940

Internet: www.brunnen-apotheke-lathen.de

Internet: www.brunnen-apotheke-lathen.de

E-Mail:info@brunnen-apotheke-lathen.de

E-Mail:info@brunnen-apotheke-lathen.de

Unsere neuen Objekte!!

2

2

2

Energieklasse C 99,64kWh/(m x a)

Provision 5,95% inkl. Mwst.

Kaufpreis 249.000€

2

Wohnfläche: 462 m

Nutzfläche: 48,7 m

Grundstücksgröße: 997 m

Baujahr: 2000

Neurhede

2

2

2

Energieklasse C 88,2kWh/(m x a)

Provision 5,95% inkl. Mwst.

Kaufpreis 398.500€

2

Es spielten: Kira Hegge, Emelie Siegner, Lisa Stolte, Alina Stefens, Ines Bergmann,

Leonie Klassen & Laura Korfage

Nach vielen Rückschlägen für das junge

Team um Trainer Rob Hukema und

Betreuer Gerrit de Boer in den letzten

Tagen vor dem großen Event war es für die

meisten Mannschaftsmitglieder sicherlich

oberstes Ziel nicht mit dem letzten Platz

vom DM–Debüt in dieser Altersklasse

zurückzukehren. Bereits am vergangenen

Wochenende hatte sich eine so wichtige

Aussenangreiferin in Potsdam schwerwiegend

verletzt und musste kurzfristig

absagen, zudem stellte sich raus, dass

3 Spielerinnen gesundheitlich angeschlagen

in das Turnier gehen mussten,

was schwer zu kompensieren ist, wenn

der Kader eh nur 8-Mann stark ist.

Nichtsdestotrotz startete Raspo am

Samstag morgen gut gelaunt in die

Vorrunde, nachdem sie als jüngste

Mannschaft der DM (Durchschnitt 16

Jahre) bei der Eröffnungsfeier vorgestellt

worden war . Gleich das erste Duell gegen

TG Bad Soden war hart umkämpft und

ging zwar knapp, aber absolut ver dient

mit 28:26 & 25:23 an uns. Im zweiten

Match gegen die roten Raben Vilsbiburg,

die 4 Spielerinnen der ersten und zweiten

Bundesliga in ihrem Kader hatten, waren

die Erwartungen gering, doch Lathen

hielt super mit und konnte trotz 21:25 &

17:25 Niederlage dem Gegner einiges

abverlangen, vor allem eine gehörige

Portion Respekt.

Bevor es ins letzte Vorrundenduell gegen

Schwerin ging, stand bereits fest, dass uns

Tabellenplatz Drei und somit der Kampf

um den Viertelfinaleinzug nicht mehr zu

nehmen war. Ein absoluter Achtungserfolg

zu diesem Zeitpunkt. Befreit und

mit viel Freude auf dem Feld legte Raspo

los und spielte stark auf. Nur hauchdünn

gaben unsere Damen den ersten Satz

an Schwerin ab (22:25). Vor allem durch

starke Angaben auf Lathener Seite ging

die Mannschaft im zweiten Durchgang

mit 10:4 in Führung. Doch beide Teams

schenkten sich nichts und der Gegner

kam wieder ran. 23:23 stand es zwischenzeitlich,

aber wir hatten am Ende die

besseren Nerven und siegten mit 26:24.

Im ungeliebten Tiebreak bekam unsere

kleine aber feine „Fanbase“ Unterstützung

von unseren Emlicherheimer Volleyballfreunden

und so pushten wir die Damen

zum ungefährdeten 15:8 Erfolg. Sensation

pur unter den widrigen Umständen.

Nach zwei Siegen gingen wir als Gruppenzweiter

aus der Vorrunde hervor, was im

Vorfeld sicher keiner zu träumen gewagt

hatte.

Am Sonntag standen dann die Spiele um

Platz 9-12 an. Das erste Match domi nierten

wir unerwartet klar und ge wannen dieses

gegen die SC Alstertal Langenhorn mit

25:17 & 25:21.

Im letzten Duell des Tages gegen die SWE

Erfurt Volleys ging es nocheinmal hoch

her. Einen 13:16 Rückstand im ersten Satz

wandelte unser Team mit viel Kampfgeist

und tollen Aktionen auf allen Positionen

in eine 24:23 Führung um, doch wie bereits

in den Matches zuvor waren nur

minimale Kleinigkeiten ausschlaggebend,

dass Raspo diesen haarscharf mit 27:29

verlor. Im zweiten Satz fehlte am Ende

leider auch ein wenig die Kraft um beim

Stand von 18:18 das Blatt noch einmal zu

wenden und Lathen musste sich mit 22:25

geschlagen geben.

Trotz allem waren sowohl Mannschaft,

Trainer als auch die mitgereisten Fans

hoch zufrieden mit den beiden Turniertagen.

Alle Erwartungen wurden übertroffen

und Lathen hat vielen großen

Vereinen, die mit Sportinternaten,

Bundesligaspielerinnen usw. ausgestattet

sind, mächtig paroli geboten. Höchsten

Respekt, wie die Raspo Volleyballer innen

sich bei ihrer ersten DM Teilnahme in

dieser Altersklasse verkauft und von sich

reden gemacht hat.

Wir möchten uns ganz herzlich bei

allen bedanken, die uns dieses schöne

Wochenende ermöglicht haben. Bei Team

samt Trainern, bei den Eltern & Fans vor

Ort und zuhause, beim Orgateam für die

Planung, beim VoR Paderborn für die

perfekte Ausrichtung, und schlussendlich

bei Fa. Tischlerei Stolte & Fa. V+S Vitalij

Schwarz für das zur Verfügung stellen der

Bullis. Ohne euch alle wären solche Events

undenkbar. DANKE!

12 Lathener Blättken 03 · 2019 / INFORMATIV

Lathener Blättken 03 · 2019 / INFORMATIV 13


WIR DREHEN DIE ZEIT ZURÜCK UND SCHREIBEN DAS JAHR 2008. FUKUSHIMA GALT NOCH ALS INDUSTRIE- UND

HANDELSZENTRUM VON JAPAN UND DIE BUNDESREGIERUNG DISKUTIERTE ÜBER DEN AUSSTIEG AUS DEM

AUSSTIEG DER ATOMENERGIE. ES WAREN DIE LETZTEN UMSATZSTARKEN JAHRE DER GROSSEN ENERGIEKONZERNE.

IN EINER ZEIT, IN DER REGENERATIVE ENERGIEN NOCH EIN SCHATTENDASEIN FÜHRTEN, ENTSCHIEDEN SICH DIE

BÜRGERINNEN UND BÜRGER IN LATHEN UNTER BEGLEITUNG DER KOMMUNE DIE ENERGIEGENOSSENSCHAFT

NAHWÄRME EMSTAL EG ZU GRÜNDEN UND DAMIT DAS FUNDAMENT FÜR EINE UMWELTFREUND LICHE ENERGIE-

VERSORGUNG ZU LEGEN. DIESE PIONIERARBEIT SOLLTE SICH BALD SCHON ALS STRATEGISCH WERTVOLL ERWEISEN.

NATÜRLICH & REGIONAL

ENERGIEGENOSSENSCHAFT

NAHWÄRME EMSTAL eG

Ein Gutschein, der in der

Samtgemeinde Lathen in

allen Geschäften

einlösbar ist:

Lathen

Cards!

Hier erhältlich:

• Sparkasse Lathen

• Volksbank Lathen

• Gäste-Info-Service

(Haus des Gastes)

SINNVOLLSTER WEG FÜR

EINE ERFOLGREICHE ENERGIEWENDE

Denn der damalige Mut wird schneller belohnt

als es vorhersehbar war: Nur drei Jahre später

wird die Kernenergie zur Geschichte erklärt,

doch die Herausforderungen und Fragen sind

bis heute geblieben. Im Bundestag, in Talkshows

und in den Medien wird oft und gerne über den

besten Weg der Energiewende gestritten. Anstatt

nur zu reden, wird in Lathen auch gehandelt:

60 Kilo meter Netz mit mehr als 800 Haushaltsanschlüssen

ist das stolze Ergebnis der Energiegenossenschaft.

OPTIMALES NETZ –

BESTMÖGLICHE KUNDENBETREUUNG

Neben den ökologischen Vorzügen kann

die Energiegenossenschaft auch mit ihren

Leistungen und ihrem Service überzeugen: Die

technischen Spezialisten Thomas Greife und

Rainer Ludden haben alles im Blick und sind

bei individuellen Herausforderungen zur Stelle.

„Wir geben im wört lichen Sinne „richtig Gas“.

Die Optimierung unseres Netzes in diesem Jahr

hat einen erheblichen Mehrwert geschaffen,

gleichzeitig ist unser Anspruch eine bestmögliche

Kundenbetreuung. Auf unserer Website finden

Inte ressierte und Kunden alle wichtigen Informationen

und Daten. Rufen Sie gerne durch oder

kommen Sie uns nach Absprache gerne im Kraftwerk

besuchen“, sagt Hans Albers, Vorstand der

Energiegenossenschaft.

WIR SIND FÜR SIE DA!

Die „Friday-for-Future“-Demonstrationen zeigen

es und der Dürre-Sommer 2018 beweist es – es

braucht ein ökologisches Umdenken. Eine regionale,

umweltschonende und nachhaltig produzierte

Wärme zu bezahlbaren Preisen ist ein großer Schritt

in Richtung Zukunft. Gehen Sie mit!

Wir sind Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

unter Tel. 05933 6468084 für Sie erreichbar.

Störungs meldungen sind außerhalb dieser Zeiten

über das Notfalltelefon 0151 59892944 möglich.

RAINER

LUDDEN

Technischer und

kaufmännischer Betrieb

des Kraftwerkes und

des Nahwärmenetzes.

THOMAS

GREIFE

Technischer Betrieb

des Kraftwerkes und

des Nahwärmenetzes.


GEMEINDE FRESENBURG

Neues aus der Gemeinde Fresenburg

Größtes emsländisches Boule-Turnier in Fresenburg

Am 13. April 2019 um 13:00 Uhr erfolgte

der Startschuss zur emsländischen Kreisliga

mit einem Auftakt-Turnier. 91 Teilnehmer

fanden sich in dem Boule-Park

in Fresenburg ein. Gespielt wurden drei

Runden, je 3 gegen 3 Spieler bei einem

Startgeld von 3 € pro Person. Die Teams

wurden per Zufalls generator ausgewählt

und waren somit bunt gemischt.

Auf der Anlage mit 17 Bahnen warfen

die Spieler die Kugeln „präzise“ genau,

so nahe es ging, an das „Schweinchen“.

Immer wieder konnte man ein deutliches

„ah“ und „oh“ vernehmen. Es wurde hart

um jeden Zentimeter „geworfen“. Am

Ende setzte sich Reiner Schmees vom SV

Raspo Lathen an die Spitze und gewann,

gefolgt von Klaus Wübben auch vom SV

Raspo Lathen und Günter Musekamp

vom SuS Darme. So konnte der Staffelleiter

Nord, Bernd Bitter, nach 4 Stunden

den Siegern die Preisgelder übergeben.

Platz 4 erreichte Hans-Peter Weber vom

SV Raspo Lathen, Platz 5 teilten sich

Stephan Büscher vom Bouleclub Altenberge

und Edmund Krawczyk vom SuS

Darme, den 7. Platz teilten sich Hans-

Gerd Kampen vom SV Fortuna Fresenburg

und Wolfgang Krone vom SC Osterbrock.

Platz 9 ging an Antonius Stubben

vom SV Raspo Lathen.

Zwischenzeitlich wurde im nahe gelegenen

Haus Rüschen Kaffee und Kuchen

serviert. Im Anschluss der Spiele gab es

noch eine Bratwurst und Kalt getränke.

Einen großen Dank geht an alle Helfer,

an die Frauen und die Spieler der Alten

Herren des SV Fortuna Fresenburg,

an die Gemeinde Fresenburg die das

Haus Rüschen zur Verfügung stellte,

an Hermann Germer vom SV Fortuna

Fresenburg für die Organisation und

an Detlev Jäger auch vom SV Fortuna

Fresenburg für die Spielleitung/Spielorganisation.

Mit diesen Helfern wurde

der Samstagnachmittag zu einem ganz

großen Event.

Wie auch sonst immer stand bei allen

Spielern der Spaß im Vorder grund.

Wo Backwaren

noch echte

Handarbeit sind.

Probieren Sie Brot, Brötchen

und Gebäck aus Groß Berßen.

Genießen Sie auch gern eine

Tasse Kaffee oder Tee und ein

leckeres Stück Kuchen in einem

unserer Bistros in Altenberge,

Lathen, Haren oder Emmeln.

Preiswert tanken, waschen & shoppen!

Schützenverein Düthe Fresenburg darf sich über neue Schießwarte freuen

Vom 4. bis 5. Mai 2019 fand in den Räumlichkeiten des

Düther Schützenhauses unter der Leitung von Herrn

Helmer ein Schießwartlehrgang statt. 6 Mitglieder des

Schützenvereins hatten sich bereit erklärt an diesem Lehrgang

teilzunehmen, welcher aus einem theoretischen

(Waffenkunde) und einem praktischen Teil (Handhabung

der Waffe) bestand. Alle 6 Teilnehmer haben die Prüfung

erfolg reich bestanden und dürfen nun eine eigene

Schießgruppe betreuen. Der Vorstand des Schützen vereins

Düthe-Fresenburg gratuliert allen Teilnehmern und dankt

für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Lehrgang.

Das Bild zeigt die neuen Schießwarte von li.na.re.: Denise

Lammers, Beate Kampen, Sophie Stefens, Mathis Schaa,

Oliver Grummel und Guido Skade

Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN 17


GEMEINDE LATHEN

Neues aus der Gemeinde Lathen

Hetkämper spendet zum letzten Mal

Wegen der Altersbegrenzung beim Blutspenden durfte Herr Edmund

Hetkämper beim Blutspende-Termin am 29.04.2019 in Lathen zum

letzten Mal sein Blut spenden. - Silvia Wilkens vom DRK Ortsverein

Lathen e.V. bedankte sich gerne dafür mit einem Präsentkorb.

Herr Edmund Hetkämper hatte 1988 den DRK Ortsverein Lathen

e.V. mit gegründet und war dort 15 Jahre als 1. Vorsitzender aktiv

gewesen. Nach seiner Pensionierung zog er dann zwar nach Lingen,

kam aber zu jeder möglichen Gelegenheit zum Blutspenden nach

Lathen, um auch den Kontakt zur Lathener Bevölkerung bei zu behalten.

Seine ehrenamtliche Tätigkeit in einem so tollen Team und

auch der Zusammenhalt bleiben ihm immer in guter Erinnerung. Wir

freuen uns, wenn er uns auch weiterhin bei der Blutspende besucht.

SPARGELFEST

AM MITTWOCH,

12. JUNI 2019, AB 10:00 UHR,

AUF DEM LATHENER WOCHENMARKT MIT DEM

SPARGELHOF SCHWERING AUS FRESENBURG

„FAIRE WELT – SAMTGEMEINDE LATHEN“

UND DIE MARKTBESCHICKER

Bereits seit vielen Jahren gehört die Vermittlung

von Tagesmüttern zu den Aufgaben

unseres Familienzentrums. Wir

sind die Anlaufstelle, wenn Eltern eine

Tagesmutter für ihr Kind suchen oder

Tagesmütter auf der Suche nach einem

neuen Aufgabenfeld sind.

Diese Aufgaben übernehmen wir, Hedwig

Wilkens und Leni Peters in Zusammenarbeit

mit Anita Trimpe, nun bereits seit

vielen Jahren. Neben unserer Gruppentätigkeit

in den Krippengruppen sind wir

die Schnittstelle zwischen den Familien

und den Tagesmüttern.

Tagesmuttervermittlung im Familienzentrum Purzelbaum

Des Weiteren kümmern wir uns z.B. um

die Organisation der Fortbildungen vom

Landkreis, organisieren Erste-Hilfe-Kurse

und Austauschtreffen für die Tages mütter,

die sich unserem Familien zentrum angeschlossen

haben.

In enger Zusammen arbeit mit dem

Bildungs trägern und dem Familienzentrum

St. Elisabeth Haren finden regelmäßig

(etwa alle zwei Jahre) ein Qualifizierungskurs

für neue Tagesmütter statt.

In diesem Frühjahr haben zehn Tagesmütter

den Kurs mit Erfolg abgeschlossen

und der nächste Kurs ist bereits für Herbst

2019 geplant. Wer Spaß und Freude am

Umgang mit Kindern jeden Alters hat und

Interesse an der erfüllenden Arbeit, darf

sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns

sehr über jeden Interessenten und stehen

gerne für Fragen zur Verfügung.

Sie erreichen uns in unserer Außenstelle

Kleiner Purzelbaum in Lathen unter der

Telefonnr. 05933/9599698 oder in unserem

Stammhaus Kindergarten Purzelbaum

05933/272.

18 Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN

Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN 19


GEMEINDE NIEDERLANGEN

Neues aus der Gemeinde Niederlangen

Lathener Senioren zu Besuch

im Schmiedepark

Beim Seniorenausflug sind die Lathener Seniorinnen

und Senioren herzlich vom Bürgermeister Hermann

Albers im neuen Schmiedepark an der Schulstraße in der

Gemeinde Niederlangen begrüßt worden.

Bürgermeister Hermann Albers stellte die Entwicklung

der Gemeinde Niederlangen sowie die durchgeführten

Baumaßnahmen wie den neuen Schmiedepark, den

Bau von Eigentumswohnungen und dem Seniorenwohnheim

sowie den Bau einer neuen Sporthalle und

den erst kürzlich fertiggestellten Parkplatz beim Bürgerhaus

„Alte Schule“ vor.

Erfreut zeigten sich die Lathener über die Entwick lungen

in der Gemeinde Niederlangen.

Ergebnis der Verkehrsüberwachung

in Niederlangen

Die Gemeinde Niederlangen teilt mit, dass vom Landkreis

Emsland eine Verkehrsüberwachung an der Hauptstraße

(L48) in Niederlangen in Höhe der dortigen

Ampel durchgeführt wurde. Zudem fand in dem Bereich

eine Besichtigung mit der Verkehrskommission statt.

Es wurde festgestellt, dass die Ampel frühzeitig zu erkennen

ist und die Signalzeiten der Ampel ausreichen,

um die Straße zu überqueren. Bei der durchgeführten

Geschwindigkeitsmessung wurde festgestellt, dass

98% der Verkehrsteilnehmer die dort gültige Höchstgeschwindigkeit

von 50 km/h einhalten. Während der

Zeit der Messung ist vom Messbeamten beobachtet

worden, dass ein Großteil der Personen (Kinder und auch

Erwachsene), die die L48 in Höhe der Ampel überqueren,

die Ampel gar nicht nutzen oder aber die Schaltphasen

der Ampel nicht beachten. Die Gemeinde Niederlangen

bittet um Beachtung der Straßenverkehrsregeln.

Neue Sportart beim SV Langen

Die neuen Boule-Plätze beim SV

Langen sind fertiggestellt. Der SV

Langen lädt alle Interessierten, die

diese neue Sportart kennen lernen

möchten, jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr auf der neuen

Boule-Anlage beim Tennis-Haus (TC Langen) ein.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Franz Hillmann, Telefon: 05933-4888


GEMEINDE OBERLANGEN

Neues aus der Gemeinde Oberlangen

Mobiler Einkaufswagen für Senioren




In Oberlangen soll ein „Mobiler Einkaufswagen“ angeboten

werden, um mobilitätseingeschränkte und ältere Menschen

von zuhause oder einem Treffpunkt abzuholen und sie nach

Lathen zum Einkaufen oder zum Arztbesuch zu fahren. Auch

ein gemeinsames Kaffeetrinken soll ermöglicht werden,

sollte dies gewünscht werden.

Wer diesen neuen Service nutzen möchte, kann sich gerne

bei Bürgermeister Raming-Freesen Handy-Nr. 0171-7137170

oder im Büro der Gemeinde Oberlangen (montags bis

mittwochs von 8.00 bis 13.00 Uhr) Tel. 05933-561 melden.




Für diese Zwecke soll der neue Bus, den der Sportverein

Langen anschaffen will, genutzt werden. Wir brauchen

noch ehrenamtliche Fahrer/innen, die diesen Fahrdienst

und eventuell nötige Hilfe beim Einkauf übernehmen. Wer

sich also vorstellen kann, Spaß an dieser guten Sache zu

haben und ehrenamtlich tätig zu werden, sollte sich bei

der Gemeinde Oberlangen oder bei Bürgermeister Georg

Raming-Freesen melden.

22 Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN

Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN 23


GEMEINDE RENKENBERGE

Neues aus der Gemeinde Renkenberge

Schützenfest in Renkenberge

Nach einem spannenden Stechen erlang

Klaus Hermann Speller der I. die

Königswürde beim Schützen verein

Renkenberge. Zur Königin erkor er

Daniela Landskrone. Zum Throngefolge

gehören v.l. Birgit und Karl

Lögermann, Anja und Mario Schulte,

Marlen und Karl-Heinz Wobbe, Petra

und Alwin Illenseer, Anette und Detlef

Stüwe, Königspaar Daniela Landskrone

und Klaus- Hermann Speller, Katharina

und Wilhelm Nahber, Andrea und

Ludwig Wilmes, Beate und Bernhard

Schulte, Angelika und Hermann

Lögermann, Maria und Bernhard

Brunsen, Daniela und Thomas Wecke.

Nicht im Bild sind Helene und Hubert

Konnemann sowie Karin und Johannes

Brunen.

Lilly Pünt und Hauke Niehoff sind

das Kinderschützenkönigspaar des

Vereins. Zum Kinderthron gehören

Greta Meyer und Levin Schmitz, Judith

Kramer und Tobias Wiegmann sowie

Weda Wessels und Erik Wessels.

Unter musikalischer Begleitung durch

die Schützenkapelle Wippingen und

die Tinner Jäger zogen die Kompanien

der Schützenvereine Melstrup,

Wippingen und Renkenberge mit dem

neuen Königshaus von Renkenberge,

Kinderthron und Kinderumzug durch

den festlich geschmückten Ort.

WIR bauen

BEHAGLICHKEIT!

Bahnhofstr. 32 I 49762 Lathen I 05933 - 2 43 I www.moehlenkamp-bau.de

Seit 1932 Ihr Partner am Bau!

24 Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN

Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN 25


GEMEINDE SUSTRUM

Neues aus der Gemeinde Sustrum

Bauarbeiten für Mehrgenerationsspielplatz in vollem Gange

Der Platz hinter dem Jugendheim in Neusustrum wird zurzeit

komplett neugestaltet und es entsteht ein Mehrgenerationenplatz

für die Bewohner in der Gemeinde Sustrum.

In den letzten Tagen sah man schweres Gerät und Bauarbeiter,

die Erdreich ausgekoffert, Schotter aufgebracht und

gepflastert haben. Außerdem wurde in der Zwischenzeit

auch mit dem Neubau eines Landjugendraumes für unsere

Jugend gegenüber der Wagenremise des Heimatvereines

Neusustrum begonnen.

Nach Fertigstellung bietet dieser Platz ideale Möglichkeiten

für Jung und Alt. Der Schützenverein veranstaltet bereits auf

diesem Platz alljährlich ihr Schützenfest, der Heimat verein

hat zur Unterstellung alter Gerätschaften vor ein paar Jahren

hier seine Wagenremise aufgebaut und die Land jugend

bekommt in diesem Jahr einen neuen Raum. Ein Soccerplatz,

Tischtennisplatte und Sportgeräte für Senioren, um nur einige

Details zu nennen, werden diesen Platz nicht nur für die

Bewohner der Gemeinde Sustrum attraktiv machen, sondern

auch für viele Fahrradfahrer zum Anlaufpunkt werden.

Malermeister Meyer • Kirchstr. 5 • 49762 Sustrum-Moor • Tel.: +49 (0) 0 59 39 - 4 31 • www.meyer-raumdesign.de

26 Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN

Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN 27


v.l. Gerd Thünemann (Vorstand), Daniela Köttker (Aufsichtsrat), Matthias Gehrs (Geschäftsführer), Carsten Sobotta und Torsten

Wiegmann (Vorstand), Michael Bruns (Aufsichtsratsvorsitzender), Andreas Watermann und Ansgar Uhlen (Aufsichtsrat)

Lathen kocht auf

Wir sind dabei!

Wir erwarten euch

am 15. und 16. Juni 2019

auf dem Erna-de-Vries-Platz

Annette´sPartyservice

Inhaberin Annette Reiners

Marketing- und Tourismusgenossenschaft

Samtgemeinde

Lathen eG (MuT Lathen) bereits im

Januar im Vorstand und Aufsichtsrat

neu besetzt.

Die MuT Lathen hat in ihrer jüngsten

Mitgliederversammlung einen neuen

Vorstand und Aufsichtsrat gewählt

und über die aktuelle Situation

innerhalb der MuT berichtet. Mit

130 Mitgliedern, tendenz steigend,

hat die MuT seit 2016 bereits über

50 Neumitglieder aus Vereinen,

Verbänden und Unternehmen in ihrer

Mitte begrüßt.

Mit dem Ziel, ein Sprachrohr zwischen

Bürgern, Unternehmern, Vereine und

Verbände, Verwaltung und Politik

zu bilden und die Geschicke der

Samtgemeinde Lathen als Marke

nach Außen zu transporiteren und

ebenso die Zusammenlegung und

Bündelung der bereits vorhandenen

Werbegemeinschaften

und

Wirtschaftsverbände innerhalb der

Samtgemeinde Lathen wurde 2013

die Genossenschaft gegründet. Bis

2016 leitete Gerrit Rosenboom die

Geschicke der MuT und formte das

Konstrukt.

Im April 2016 wurde Matthias Gehrs,

seinerzeit Marketingberater in einer

Werbeagentur, als hauptamtlicher

Geschäftsführer eingestellt.

Zusammen mit Gerd Thünemann

(Busunternehmen Thünemann),

Torsten Wiegmann (Cawila) und

seinerzeit Alois Feldker (Sanders

Maschinen, Werkzeuge und

Schweisstechnik) wurde das bisherige

Konstrukt durchleuchtet und die

Zielausrichtung innerhalb des

Vorstandes neu definiert.

In der jüngsten

Mitgliederversammlung

in

der Gaststätte Weymann in

Oberlangen wurde der bisherige

Vorstand einstimmig entlastet.

Aufsichtsratsvorsitzender Bruns

dankte dem Vorstand für ihre gute

Arbeit.

Einstimmig gewählt wurde in den

neuen Vorstand Carsten Sobotta

(Allianz Sobotta) sowie Wiederwahl

für Gerd Thünemann und Torsten

Wiegmann.

Der bisherige Aufsichtsrat, bestehend

aus Michael Bruns (VVP), Karl-Heinz

Weber (Verwaltungsvertretung),

Helmut Rüschen (Rüschen Entsorgung)

und Michael Weymann (Gaststätte

Weymann) wurde neu gewählt. Aus

zeitlichen Gründen haben Helmut

Rüschen und Michael Weymann keine

weitere Kandidatur angestrebt und

ihre Plätze zur Verfügung gestellt.

Hierbei wurden Andreas Watermann

(Watermann Schutztore), Ansgar

Uhlen (Bäckerei Uhlen) sowie Daniela

Köttker (Verwaltungsvertretung)

vorgeschlagen und ebenso

einstimmig gewählt.

Karl-Heinz Weber, Initiator und

Mitbegründer der Marketing- und

Tourismusgenossenschaft musste den

Aufsichtsrat Altersbedingt verlassen.

Aufsichtsratsvorsitzender Bruns,

Vorstandsvorsitzender Thünemann

und Geschäftsführer Gehrs bedankten

sich bei Weber für die geleistete Arbeit

und übergaben ein Präsent.

“Eine Maketing- und Tourismusgenossenschaft

mit dem Raiffeisen-

Prinzip ist in Deutschland einmalig

und gibt es in dieser Form kein zweites

Mal, so Gehrs”

Zum Aufgabenbereich der MuT gehört:

- die Koordination, Durchführung

und Umsetzung von Aktivitäten

und Maßnahmen des Marketing in

und um Lathen;

- die Konzeption und Durchführung

von Image- und Standortwerbung

sowie des Marketing unter

Einbeziehung einer

Werbekonzeption für

gemeindliche und private

Interessen (Dachwerbung);

- Förderung der

Wirtschafsfähigkeit und des

Dienstleistungsangebotes

inbesondere im Bereich des

Handwerks und des Mittelstandes

der Samtgemeinde Lathen;

- die Gestaltung und Durchführung

von Tourismuswerbung und

sonstigen touristischen

Fördermaßnahmen;

- die Durchführung, Unterstützung

und Organisation von

Veranstaltungen zur Förderung der

kulturellen und wirtschaftlichen

Entwicklung der Samtgemeinde

Lathen und ihrer Mitgliedsgemeinden.

28 Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN

Lathener Blättken 03 · 2019 / BI US IN 29


Schützenfest in Fresenburg

7. und 8. Juli 2019

Schützenfest in Kathen-Frackel-Hilter

21. und 22. Juni 2019

Samstag, 6. Juli 2019

20:00 Uhr Zelteinweihung

Der Schützenverein Düthe-Fresenburg

feiert am Sonntag den 07. Juli

und Montag den 08. Juli 2019, sein

traditionelles Schützenfest.

Bevor es am Sonntag um 14:00 Uhr

„Antreten“ für die Schützen auf dem

Dorfplatz in Fresenburg heißt, findet

um 13:30 Uhr am Ehrenmal in Lathen die

Kranzniederlegung statt.

Während des anschließenden Festumzuges

durch die Gemeinde zum Festplatz,

sorgen die Blaskapelle Wippingen

und die Kolpingskapelle Lathen für die

musikalische Umrahmung. Nach einer

kurzen Ansprache und Begrüßung durch

den Oberst Hans-Hermann Mühlfeld

wird dann in das Festzelt ein marschiert.

Gegen 16:30 Uhr beginnt das Preisschießen

für die Erwachsenen. Um 17:00

Uhr findet dann noch ein Ehrentanz

für das amtierende Kinderkönigspaar

und dem gesamten Kinderthron statt.

Pünkt lich gegen 20:00 Uhr beginnt mit

der Tanzband „Fun House“ der große

Festball.

Der Montag beginnt traditionell um

08:00 Uhr mit dem Gottesdienst vor

der Kapelle in Fresenburg. Nach kurzem

Verweilen, treten die Schützen vor der

Kapelle an. Mit einem Marsch unter

der Leitung der Blaskapelle Wippingen

geht es dann wieder zum Festplatz.

Danach findet dann wieder das gemeinsame

Frühstück im Festzelt statt. Gegen

10:00 Uhr beginnt das diesjährige

Kinderpreiswerfen und Kinderkönigswerfen.

Gegen 10:30 Uhr eröffnet der

amtierende Schützenkönig Bernhard

Andrees das Königsschießen. Um 11

Uhr findet der traditionelle Seniorenstammtisch

für alle Mitglieder ab dem

65. Lebens jahr statt. Die Proklamation

des neuen Kinderkönigpaares wird

gegen 11:30 Uhr im Festzelt erwartet.

Danach etwa gegen 12:00 Uhr soll dann

der neue Schützenkönig 2019 proklamiert

werden.

Nach einer kurzen Mittagspause heißt

es um 15:00 Uhr wieder für die Schützen

antreten beim Vereinslokal Huntemann.

Mit einem Festmarsch geht es

dann erneut unter der Leitung von der

Blas kapelle Wippingen zum Festplatz.

Gegen 16:30 Uhr beginnt auf dem

Schießstand das Preisschießen für die

Erwachsenen. Gegen 17:00 Uhr finden

der Ehrentanz vom neuen Kinderkönigspaar

und die Kinderbelustigung im Festzelt

statt. Die Festtage mit dem großen

Krönungsball klingen am Abend ab

19:30 Uhr mit der Musikband „Star Life“

aus.

Sonntag, 7. Juli 2019

13:30 Uhr Kranzniederlegung

am Ehrendenkmal

14:00 Uhr Antreten auf dem Dorfplatz

Danach Großer Festmarsch zum Platz

16:30 Uhr Preis- und Bogenschießen

Kaffee- und Kuchen im Festzelt

20:00 Uhr Großer Festball mit “Funhouse”

24:00 Uhr Fahnenausmarsch

Montag, 8. Juli 2019

08:00 Uhr Schützenmesse vor der Kapelle

in Alt-Fresenburg

Danach Antreten und Marsch zum Platz

09:30 Uhr Gemeinsames Frühstück

10:00 Uhr Kinderkönigs- und Preiswerfen

Sportplatz

10:30 Uhr Königs- und Preisschießen

Schießstand

11:00 Uhr Seniorenstammtisch

11:30 Uhr Proklamation

des neuen Kinderkönigpaares

12:00 Uhr Proklamation

des neuen Schützenkönigs

15:00 Uhr Antreten

bei Vereinslokal Huntemann

Danach Marsch zum Festplatz

16:30 Uhr Preisschießen, Konzert und Tanz

17:00 Uhr “Singen & Tanzen mit Guido”

19:30 Uhr Großer Festball mit “Starlife”

24:00 Uhr Fahnenausmarsch

Dienstag, 9. Juli 2019

10:00 Uhr Aufräumen & Frühschoppen

v.l. Daniel und Sarah Abel, Marc und Karin Knese, Daniel und Elke Weber, David Wurtz und Melanie Conen, Kira Gerdelmann und Johannes Krallmann,

Ines Gövert und Michael Germer, Klara Schulte-Übermühlen und Thomas Arens, Anna und Daniel Lammers, Melanie Fischer und Markus Theisling sowie

Christian und Nadine Brinkmann (fehlend).

Freitag, 21. Juni 2019

08:30 Uhr Kranzniederlegung

am Kriegerehrendenkmal

09:00 Uhr Gottesdienst im Festzelt

09:45 Uhr Gemeinsames Frühstück

und Frühschoppen im Festzelt

11:00 Uhr Beginn des Königsschießens

12:00 Uhr Mittagspause

14:15 Uhr Festumzug zum Königshaus

Danach Fortsetzung Königschießen

Kinderkönig auswerfen

Preisschießen, Kaffe- & Kuchen

16:00 Uhr Proklamation des Kinderkönigs

und Kinderunterhaltung

16:45 Uhr Bekanntgabe des neuen Königs

19:45 Uhr Proklamation des Königspaares

Begrüßung der Gastvereine

Tanz im Festzelt mit “Black-Horses”

Samstag, 22. Juni 2019

14:15 Uhr Antreten beim Festplatz

14:30 Uhr Abmarsch zum Königshaus & Festumzug

15:15 Uhr Präsentiermarsch der Majestäten

Begrüßung und Festansprache, Totenehrung

Ehrungen und Beförderungen

Ehrung der Jugendlichen Plakettensieger

15:40 Uhr Abmarsch zum Festplatz

15:45 Uhr Gemütliches Beisammensein mit

den Festgästen bei Kaffe- & Kuchen

Preisschießen

20:00 Uhr Tanz im Festzelt mit “Silvermoon”

Am 21. & 22. Juni feiert der Schützenverein

Kathen-Frackel-Hilter wieder

sein traditionelles Schützenfest. Am

Freitag lädt der noch amtierende

König Johannes mit Königin Kira

sowie das Throngefolge Gäste aus

nah und fern zum Schützenfest.

Musikalisch begleitet wird der Abend

Schützenfest in Lathen-Dünefehn

27. und 28. Juli 2019

durch die Gruppe Black Horses. Am

Samstag wird durch den am Freitag

Nach mittag neu ermittelten König

der Fest tag gestaltet. Neben dem Festumzug

zum Königshaus, Kaffee und

Kuchen im Festzelt und dem Preisschießen

lädt abends die Liveband

Silvermoon zur großen Party ein.

Nach dem Umzug findet das Königsschießen

statt und wir wissen dann, wer König Heinz

Peters ablösen wird. Mit dem Stechen ist

die Spannung auf dem Höhepunkt, wenn

nicht selten bis 25 Schützen gegeneinander

antreten. Dieses ist jedes Jahr, ohne Übertreibung,

eines der aufregendsten Momente

im Schießstand.

Der Festwirt hat den Tanzboden gebohnert

und ab 20.00 Uhr beginnt dann der große

Festball mit der Top-Band „Silvermoon“ die

ihr Handwerk bestens verstehen.

Ein Jahr ist schnell vorbei und die Vorbereitungen

laufen jetzt schon wieder auf Hochtouren.

Die Weichen sind gestellt, um auch

dieses Jahr ein gelungenes Fest zu feiern.

Der gemeinsame Kirchenbesuch am

Samstag morgen ist für die Dünefehner-

Schützengemeinde ein fester Bestandteil

der Feierlichkeiten. Danach versammeln sich

alle zum großen Frühstücksbüfett im Festzelt,

wo der amtierende König Heinz Peters

traditionell das Fassbier ansticht. Wie jedes

Jahr werden wieder viele Zuschauer für den

Festumzug erwartet. Die Schützen treffen

sich um 13.30 Uhr in der Wendestraße bzw.

im Niedersachsenring zum Umzug.

Beide Kompanien werden begleitet von der

Kolpingkapelle Lathen und der Schützenkapelle

Spahnharrenstätte und marschieren

zeitgleich zur Oldenburger Straße. Von dort

an führen das Königspaar und sein Gefolge

den Umzug bis zum Schützenplatz an.

Sonntag 13:45 Uhr trifft man sich mit den Gastvereinen,

Kapellen und dem neuen König

mit Throngefolge bei Oldiges auf der Waldstraße

zum großen Umzug durch Dünefehn.

Für abends um 20.00 Uhr hat man die

Lathener Showband „NO TABU“ verpflichtet.

Auch auf „NO TABU“ ist Verlass! Sie werden

garantiert für die richtige Stimmung sorgen.

Der Schützenverein Lathen - Dünefehn und

der Festwirt wünschen allen ein schönes Fest!

30 Lathener Blättken 03 · 2019 / VEREINSLEBEN

Lathener Blättken 03 · 2019 / VEREINSLEBEN 31


Schützenfest in Neusustrum

27. und 28. Juli 2019

Schützenfest in Sustrum-Moor

7. und 8. Juli 2019

Der Schützenverein Sustrumermoor e.V. und

der Festwirt Schleper laden alle Mitglieder und

Freunde des Vereins zum Schützenfest ein.

Dienstag, 23. Juli 2019

18:00 Uhr Die Bogen für den Kinderfestzug können

a. d. Schießhalle abgeholt werden

Freitag, 26. Juli 2019

18:30 Uhr Schmücken des Festplatzes und des Zeltes

Samstag, 27. Juli 2019

13:30 Uhr Hl. Messe für die lebenden und verstobenen

Mitglieder des Schützenvereins

14:30 Uhr Antreten bei der Gastwirtschaft Kremer

Empfang der Majestäten

Begrüßung durch den Oberst

Festmarsch zum Schützenplatz

15:30 Uhr Konzert im Festzelt

16:00 Uhr Beginn des Preisschießens

20:00 Uhr Tanz im Festzelt mit „Hands Up“

Sonntag, 28. Juli 2019

09:30 Uhr Gefallenenehrung am Kriegerehrenmal

Danach Marsch zum Festzelt

und Frühstücksbuffet

11:30 Uhr Proklamation des neuen Kinderkönigs

12:00 Uhr Proklamation des neuen Schützenkönigs

15:00 Uhr Antreten zur Abholung der neuen

Majestäten und deren Gefolge

20:00 Uhr Krönungsball im Festzelt mit „Live Time“

20:15 Uhr Empfang der Königspaare

und deren Gefolge aus den

Nachbargemeinden Sustrum und

Sustrum-Moor sowie der Abordnung

des Schützenvereins Neulangen

20:30 Uhr Ausmarsch des Kinderthrones

Sonntag, 7. Juli 2019

14:00 Uhr Antreten auf dem Kirchplatz

mit den Schützenvereinen aus Neulangen,

Sustrum und Neusustrum sowie der

Blaskapelle „Sustrumer Musikanten“

14:30 Uhr Gemütliches Beisammensein im Festzelt

20:00 Uhr Großer Königsball im Festzelt „Hands Up“

sowie dem Königspaar und Throngefolge

aus Sustrum

Schützenfest in Lathen Wahn

19. - 21. Juli 2019

Montag, 8. Juli 2019

08:15 Uhr Antreten beim Moorstübchen

08:30 Uhr Schützenmesse

Danach Kranzniederlegung

09:30 Uhr Gemeinsames Frühstück im Festzelt

10:30 Uhr Treffen der Ehrenmitglieder

11:00 Uhr Beginn des Königsschießens

12:00 Uhr Proklamation des neuen Königs

15:00 Uhr Antreten beim Moorstübchen

20:00 Uhr Großer Krönungsball im Festzelt

mit „Silvermoon“ sowie dem Königspaar

und dem Throngefolge aus Hasselbrock,

Neulangen und Neusustrum

Schützenfest in Niederlangen

22. und 23. Juni 2019

Der Bürgerschützen verein

Niederlangen e.V. lädt

alle Mitglieder und Freunde

des Vereins zum traditionellen

Schützenfest

nach Niederlangen ein.

Freitag, 21. Juni 2019

16:00 Uhr Kinderschützenfest

16:30 Uhr Schmücken des Festzeltes

Samstag, 22. Juni 2019

13:00 Uhr Schützenmesse im Festzelt

14:30 Uhr Antreten zum Festumzug an der

Kreuzung Schützenstraße/Schmiedestraße).

„De Lütken von Neerlangen“ treffen sich

hierzu um 13.45 Uhr bei Wilmes.

Danach Konzert im Festzelt bei Kaffee und Kuchen

19:30 Uhr Festball im Festzelt mit „Nightlife”

In diesem Jahr findet das

Schützenfest am Freitag,

Samstag und Sonntag

statt. Bitte beachten Sie

den neuen Ablauf.

Sonntag, 23. Juni 2019

09:00 Uhr Antreten zur Kranzniederlegung

Gemeinsames Frühstück im Festzelt

Danach Königsschießen und Frühschoppen

13:00 Uhr Proklamation des neuen Schützenkönigs

18:45 Uhr Antreten zum Empfang des neuen Königs

Marsch durch die Gemeinde

19:30 Uhr Krönungsball im Festzelt mit „Starlife“

Montag, 24. Juni 2019

11:00 Uhr Abschmücken und Aufräumen

des Festplatzes mit anschließendem Grillen

Nun ist es in Lathen-Wahn bald wieder

soweit, daß sich die Bewohner auf ihr

Schützen fest vorbereiten.

In diesem Jahr beginnt das Schützenfest

bereits am Freitag, den 19.07.2019, denn der

Verein feiert sein 70-jähriges Bestehen mit

einem Kaiserschiessen. Wie auch schon vor 10

Jahren wird nun unter den bestehenden rd.

38 Königen der Nachfolger vom amtierende

1. Kaiser Hermann Holtermann gesucht.

Dann ab dem darauffolgenden Samstag,

20. Juli 2019 steht Lathen-Wahn wieder ganz

im Zeichen des traditionellen Schützenfestes.

Bevor es am Samstag um 15:30 Uhr

„An treten“ heißt, beginnt für die gesamte

Schützen gemeinde aus Lathen-Wahn, Lathen

Rupennest, Kathen-Siedlung und Ströhn mit

dem Throngefolge um Schützenkönig Stefan

Griesen und Königin Renate Papen das turbulente

Wochenende mit der traditionellen

Schützenmesse um 14:30 Uhr in der Kirche

Lathen-Wahn.

Nach dem Antreten mit Ehrungen verdienter

Vereinsmitglieder am Vereinslokal

„Am Wahner Eck“ führt der Festumzug zum

Ehren mal, wo der Oberst eine Ansprache hält,

und geht dann, begleitet von der Blaskapelle

Wippingen zum Festplatz. Ab 16:30 Uhr eröffnet

der König das Königsschießen. Parallel

dazu schießen die Jungen und Mädchen den

Kinderkönig und die Kinderkönigin aus.

Ab 20:00 Uhr beginnt der Tanzabend mit der

Band „Cadillac“ im Festzelt. Am Sonntag beginnt

für die Schützen das Fest um 13.00 Uhr

beim neuen König zur „Scheibe aufhängen“.

Gegen 14:00 Uhr versammeln sich wieder alle

Schützen bei der Gaststätte „Am Wahner Eck“.

Nach der Proklamation des neuen Königs und

Kinderkönigs geht der Festmarsch unter Begleitung

der Blaskapelle Wippingen und der

Kolpingkapelle Lathen in der großen Runde

zum Festplatz. Neben dem Ehrentanz und

dem musikalischen Unterhaltungsprogramm

findet um 16:00 Uhr die Kinderbelustigung

statt. An beiden Tagen wird ein Preisschießen

auf dem Schießstand durchgeführt.

Mit dem Krönungsball klingen um 20:00 Uhr

am Abend mit der Tanzband „New Life“ die

Festtage aus.

32 Lathener Blättken 03 · 2019 / VEREINSLEBEN

Lathener Blättken 03 · 2019 / VEREINSLEBEN 33


LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMETLOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM

DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREMT

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMETLOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT

AMETLOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT

AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT

AMET

Stellenanzeigen in der Samtgemeinde Lathen

LOREM IPSUM

DOLOR SIT AMET

JOBS

No.

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET 11 014

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

11:12:2014

AZ Trockenbau LB 1/2 S. quer 2_Layout 1 19.02.19 14:13 Seite 1

Mal wieder mit dem Kopf

durch die Wand?

lAzubis

gesucht!

Werde

Trockenbaumonteur!(gn)

www.schlichter.biz

Starre nicht an die Wand, verändere sie! Azubis beginnen bei uns ab 1.8. mit einer Menge Vorteile!

Top-Ausbildungsvergütung, krisensicher, Weiterbildungen...

49762 Lathen, Mühlentannen 8-10, z. Hd. Frau Pricker, Tel. 0 59 33 / 68-111, job@schlichter.biz

trockenbau . dach+fassade . türenobjektgeschäft

baustoffhandel . holzhandel . baufachmarkt . porzellanhaus

Jetzt t beraten lassen.

„DER R BESTE

ZEITPUNKT

I

P N T

IST

IST JETZT.“

JETZT.“

WER CLEVER VORSORGT,

HAT GUT LACHEN

SORGLOS ALT WERDEN OHNE ALT AUSZUSEHEN –

MIT DER PFLEGEVORSORGE DER ALLIANZ.

Jetzt beraten lassen.

Dieter Hallervorden

Allianz Pflegebotschafter

Carsten Sobotta

Hauptvertretung der Allianz

Kleiner Esch 4

49762 Lathen

carsten.sobotta@allianz.de

www.allianz-sobotta.de

Tel. 0 59 33.9 34 03 99

Mobil 0 15 90.1 13 82 44

34

Lathener Blättken

03 · 2019 / STELLENANZEIGEN

Lathener Blättken 03 · 2019 / STELLENANZEIGEN 35

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!