27.06.2020 Lindauer Bürgerzeitung

achja23

· GEWINNSPIEL

16 27. Juni 2020 · BZ Ausgabe KW 26/20

WISSENSWERTES

Sommerferienprogramm des KjR

Das Ferien- und Freizeitenprogramm

des Kreisjugendrings

(KjR) Lindau ist wie viele

andere Bereiche stark von der

Corona-Pandemie betroffen.

Langjährige und fest etablierte

Freizeiten mussten aufgrund

der Auflagen und Beschränkungen

abgesagt werden. Die

Zeltlager auf dem Schellenberg

und in Immenried können

nicht wie gewohnt umgesetzt

werden.

Trotz aller Schwierigkeiten ist

es dem KjR mit seinen Mitveranstaltern

und Ehrenamtlichen

wichtig, den Kindern und

Jugendlichen eine vielfältige

Auswahl an Ferienaktionen in

den Sommerferien zu bieten.

„Wir nehmen die Bedürfnisse

von Kindern und Jugendlichen

ernst und möchten ihnen

umfangreiche Erfahrungs- und

Begegnungsräume ermöglichen“,

so Theresa Sohler,

pädagogische Mitarbeiterin

beim KjR Lindau.

Das Ferienprogramm „Gelbes

Heft“ kann dieses Jahr stattfinden,

jedoch in einer abgeänderten

und verkürzten Version.

Ein paar Aktionen konnten

bereits organisiert und geplant

werden – andere sind noch in

der Vorbereitung. Gesammelt

werden diese Ferienaktionen

unverändert im „Gelben Heft“,

das kurz vor dem Beginn der

Sommerferien, voraussichtlich

Mitte Juli, auf der Homepage

www.kjr-lindau.de veröffentlicht

wird. Dort kann es unter

der Rubrik „Jugendarbeit >

Ferien > Ferienaktionen“

heruntergeladen werden.

Eine Verteilung des „Gelben

Heftes“ an den Schulen und in

den Rathäusern wird in diesem

Jahr nicht stattfinden. Als

Ersatz wird zeitnah ein Plakat,

welches auf das Ferienprogramm

2020 als Download

hinweist, an die öffentlichen

Stellen im Landkreis Lindau

verteilt. Zusätzlich zu den

Präsenzangeboten hat sich

das Team des KjR ein neues

Angebot ausgedacht, das den

Kindern und Jugendlichen im

Landkreis zukünftig dauerhaft

in allen Ferien zur Verfügung

stehen soll: Ferienspaß online.

Unter www.kjr-lindau.de wird

es mit Beginn der Sommerferien

eine Reihe von Online-Angeboten

geben: Bastel- und

Experimentieraktionen, Rätsel,

einen Malwettbewerb sowie

eine Sammlung von interessanten

Links und Apps, unter

denen tolle Beschäftigungsmöglichkeiten

für jedes Alter

zu finden sind. BZ-Foto: KjR

„Luina und der Zeppelin“

Verlag Schwäbisches Meer präsentiert neues Buch im Mini-Format

„Luina und der Zeppelin“ ist das

zweite Buch aus der Mini-Buch

Serie der nixenfeinen Luina-

Abenteuer aus dem Verlag

Schwäbisches Meer in Lindau.

Auf 24 Seiten vermittelt Sabine

Kleiner regionales und technisches

Wissen in kindgerechter

Sprache. Gemischt mit den farbenfrohen

Illustrationen von

Stefanie Steinmayer ist das

Mini-Buch die perfekte Kombination

aus Wissensvermittlung

und Abenteuergeschichte. Heimatgeschichte,

die Spaß macht!

Sabine Kleiner (links) ist die Autorin der phantasievollen Luina-Bücher,

von der Künstlerin Stefanie Steinmayer stammen die farbenfrohen

Illustrationen.

BZ-Fotos: Verlag Schwäbisches Meer

Mickrige Makrele! Das wird

wieder mal ein nixenfeines Luina-Abenteuer,

das sich Sabine

Kleiner (Autorin) und Stefanie

Steinmayer (Künstlerin) ausgedacht

haben. Seit vielen Jahren

purzelt die mutige Seejungfrau

gemeinsam mit ihrem

Freund Sinan durch den Bodensee

und erlebt ein Abenteuer

nach dem anderen.

In ihrem neuen Buch „Luina

und der Zeppelin“ erfüllt sich

Luina, die Seejungfrau vom

Bodensee, einen lang gehegten

Traum vom Flug im Zeppelin.

Sie möchte den Bodensee in

all seiner Schönheit und besonders

ihre Heimatstadt

Koranja von oben betrachten.

Doch zuerst einmal müssen

Luina und Sinan pünktlich

zum Zeppelinhangar kommen.

Das ist gar nicht so einfach.

Mit Hilfe der Autorin entwickeln

die beiden einen fischgrätenschlauen

Plan…

„Luina und der Zeppelin“

ist das zweite Buch aus der

Mini-Buch Serie und es sollen

weitere folgen. Im nächsten

Mini-Buch gewinnt Luina einen

neuen Freund, den Mauersegler,

und erfährt Spannendes

über dessen Leben. Dieses

Projekt wird mit dem Bayerischen

Landschaftspflegeverband

umgesetzt. „Themen aus

den Bereichen Umwelt, Tierschutz,

Technik aber auch

städterelevante Themen wie

z.B. ‚Was macht ein Löwe am

Bodensee?‘ möchten wir in

unserer neuen Mini-Buch Serie

aufgreifen und spielerisch

umsetzen. Wir würden uns

freuen, wenn Umweltschutzverbände,

Städte und Institutionen

auf uns zukommen, um

gemeinsame Projekte umzusetzen“,

erklärt Sabine Kleiner.

„Luina und der Zeppelin“

ist ab sofort online unter www.

vsm-verlag.com sowie im Buchund

Einzelhandel erhältlich.

Das Mini-Buch ist für Kinder

ab fünf Jahren geeignet. HGF

·

BZ-Gewinnspiel

GEWINNSPIEL

LINDAUER

Die Lindauer Bürgerzeitung

verlost mit der freundlichen

Unterstützung des Verlages

Schwäbisches Meer zehn

Mini-Bücher „Luina und der

Zeppelin“.

Wer am Gewinnspiel teilnehmen

möchte, schreibt bitte

unter dem Betreff „Luina“

bis spätestens 11. Juli 2020

an die Lindauer Bürgerzeitung

per, Post: Herbergsweg 4,

88131 Lindau (B)

Per E-Mail: gewinnspiel@

bz-lindau.de

(Bitte vergessen Sie nicht, Namen und

Kontaktdaten inkl. Telefonnummer

anzugeben!)

BZ

· GEWINNSPIEL

Anzeigen






Das Mini-Buch „Luina und der Zeppelin“ ist die perfekte Kombination

aus Wissensvermittlung und Abenteuergeschichte.


www.lindinger-immobilien.de

Lindau

83/

www.unterberger.cc

Auto

Frühstücksbuffet

www.ebner-lindau.de · 08382/9307-0

Anzeigen

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

Tel.: 03944-36160

www.wm-aw.de Fa.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine