Sierninger Nachrichten Sommer 2020

teamsierning

SIERNINGER

NACHRICHTEN

Die Gemeindezeitung der Sierninger Sozialdemokraten – Sommer 2020

teamsierning.at

facebook.com/dasteamsierning

Gemeinsam die Sierninger Betriebe stärken:

In Sierning einkaufen und bis

zu 200 Euro gewinnen!

4

Voller Einsatz für

Sierning.


2

sierninger nachrichten

Machen Sie mit: In Sierning einkaufen und

bis zu 200 Euro gewinnen.

Stärken wir gemeinsam die Betriebe in unserer

Gemeinde und sichern wir wertvolle Arbeitsplätze

vor Ort. Ab 1. Juli starten die Gemeinde

und die Sierninger Wirtschaft ein tolles Gewinnspiel.

Sie haben die Chance den Rechnungsbetrag

eines Einkaufs in einem Sierninger

Handels- oder Dienstleistungsbetrieb

zurückzugewinnen.

Und so funktioniert‘s: Nach dem Einkauf die

Rechnung (Mindestbetrag 30 Euro) in eine aufgestellte

Box einwerfen und schon nehmen Sie

an der Verlosung teil und können den Rechnungsbetrag

gewinnen (maximal 200 Euro). Die

Boxen finden Sie direkt vor Ort in den Betrieben

und zusätzlich im Gemeindeamt sowie

in den Filialen der Raika in Sierning und Sierninghofen-Neuzeug.

Die erste Ziehung findet

bereits am 3. August statt.

„Mit dem Gewinnspiel wollen wir einen zusätzlichen

Anreiz für das Einkaufen direkt im Ort

schaffen“, hebt Vizebgm. Richard Kerbl

hervor. „Ich bedanke mich recht herzlich bei

den Gemeindevertretern aller Parteien, dass

gemeinsam und einstimmig eine so tolle Aktion

ausgearbeitet wurde.“

Insgesamt wird das Gewinnspiel von der Ge-

Rechnung mit Namen und Anschrift in die

Gewinnbox einwerfen und schon können Sie

bis zu 200 Euro gewinnen. Viel Glück!

meinde mit 20.000 € unterstützt. Voll im Laufen ist bereits

die Förderaktion für die Sierninger Gastwirte. Jeder Kauf

eines Gutscheins in einem Gastronomiebetrieb wird von

der Gemeinde mit 10 € gefördert. Ein Gutschein im Wert

von 60 € kann daher bereits um 50 € gekauft werden.

TEAM SIERNING TV: Fitnesspark Leithenholz mit

Physiotherapeut Alex Holemar aus Sierning

In der aktuellen Folge von TEAM

SIERNING TV stellen wir Euch die

einzelnen Fitnessstationen im neuen

"Aktivpark Leithenholz" vor. Alex

Holemar, Physiotherapeut aus Sierning,

präsentiert verschiedene Übungen

und gibt hilfreiche Tipps und

Anleitungen. Vizebgm. Richard

Kerbl, Gemeinderätin Anna Großauer

und Philipp Bramberger, Obmann

vom ASKÖ Schiverein Neuzeug, sind

mit dabei und zeigen verschiedene

Übungen live vor.

Das Video findet Ihr auf

www.youtube.com oder auf unserer

Webseite www.teamsierning.at


sierninger nachrichten

Wir halten zusammen: Gemeinderat

beschließt Unterstützung für Vereine!

Liebe Sierningerinnen,

liebe Sierninger!

Wir dürfen Sie in der vorliegenden Ausgabe der „Sierninger-

Nachrichten“ wieder mit aktuellen Informationen aus unserer

Gemeinde versorgen und Sie über unsere Projekte und Vorhaben auf

dem Laufenden halten.

Nach den schwierigen Wochen während der Corona-Pandemie steht

jetzt vor allem die finanzielle Unterstützung und Hilfe im

Mittelpunkt. Viele Vereine müssen im heurigen Jahr Veranstaltungen

absagen und verlieren damit Einnahmen. Für uns ist es wichtig, dass

wir unsere Vereine in dieser Situation unterstützen und entlasten. Vor

wenigen Tagen wurde daher im Gemeinderat ein umfangreiches

Hilfspaket für die Vereine beschlossen. Ein starkes Zeichen für den

Zusammenhalt in unserer Gemeinde.

3

>> Manfred Kalchmair,

Bürgermeister

Wir wollen aber auch die ortsansässigen Betriebe stärken und wertvolle

Arbeitsplätze vor Ort sichern. Die Gutscheinaktion zur Unterstützung

der Sierninger Wirte läuft ja bereits seit einigen Wochen.

Wer bei einem Sierninger Gastwirt einen Gutschein im Wert von 60

Euro kauft muss nur 50 Euro bezahlen. Der Rest wird von der

Gemeinde gefördert. Ab 1. Juli gibt es eine weitere Aktion. Im

Rahmen eines Gewinnspiels können Sie den Rechnungsbetrag Ihres

Einkaufs bei einem Sierninger Handels- oder Dienstleistungsbetrieb

zurückgewinnen (bis zu 200 Euro). Die Aktion wird bis in den Herbst

laufen. Am 2. Oktober findet die letzte der 3 Ziehungen statt.

Positive Nachrichten gibt es auch vom familienfreundlichen Sierning.

Der neue Spielplatz im Ortsteil Letten konnte Mitte Juni eröffnet

werden und wird bereits sehr positiv angenommen. Auch im

Straßenbau tut sich einiges. Die umfangreiche Sanierungsoffensive

wird zügig umgesetzt. In den Sommermonaten stehen die Steyrer

Straße und die Ruthnergasse auf dem Programm.

Wir dürfen Ihnen abschließend alles Gute für die bevorstehende

Urlaubs- und Ferienzeit wünschen. Verbringen Sie einen schönen

Sommer und erholen Sie sich gut! Liebe Grüße!

>> Richard Kerbl,

Vizebürgermeister

Ihr Manfred Kalchmair

Ihr Richard Kerbl

Voller Einsatz für

Sierning.


4

sierninger nachrichten

Gemeinsam mit Euch: Gemeinderat

beschließt Hilfspaket für unsere Vereine.

Auch unsere Vereine leiden an den Auswirkungen

der Corona-Pandemie. Viele Veranstaltungen

und Feste mussten abgesagt werden. Die

Einnahmen fehlen jetzt in der Vereinskassa. Die

Absage des Erntedankfestes verschlimmert die

Situation jetzt noch zusätzlich. Daher ist es aus

unserer Sicht absolut notwendig, dass wir auch

unsere Vereine finanziell unterstützen und

entlasten. Richard Kerbl, Vizebürgermeister

und zuständig für Vereinsangelegenheiten in

unserer Gemeinde, hat daher gemeinsam mit

seinem Team ein umfangreiches Hilfspaket für

die Vereine ausgearbeitet:

1

2

3

Verdoppelung der Vereinsförderung für

alle betroffenen Vereine im Jahr 2020

Unterstützung an die Vereine für den

Ausfall des Erntedankfestes 2020

Sonderförderung für Vereine, die Räumlichkeiten

oder Sportanlagen betreiben

Philipp Bramberger (li., Obmann ASKÖ Schiverein

Neuzeug) und Richard Kerbl besprechen das Hilfspaket

für die Vereine.

Nach eingehender Diskussion wurde das Paket mit

großer Mehrheit im Gemeinderat beschlossen.

„Vielen Dank für die Unterstützung. Das ist eine gute

Nachricht für unsere Vereine und ein starkes Zeichen

für den Zusammenhalt in unserer Gemeinde“,

unterstreicht Vizebgm. Richard Kerbl.

1 Million Euro: Straßenprogramm 2020

wird zügig umgesetzt.

Das Sanierungsprogramm für unsere Gemeindestraßen

wird zügig umgesetzt. Die Grubmühlstraße,

die Oberbergstraße und der Primelweg sind bereits

fertig und der neue Belag ist schon aufgebracht.

Anfang Juli startet das nächste große Projekt, der

dritte Teil der Sanierung der Steyrer Straße vom

Ende der Begegnungszone bis zur Lederergasse.

Abgesehen von der kompletten Erneuerung des

Asphalts wird auch der Gehsteig auf 1,8 Meter

verbreitert. Ein weiteres Kernstück des umfangreichen

Programms ist die Sanierung der Ruthnergasse,

die ebenfalls noch im heurigen Sommer auf

dem Programm steht.

v. li. Vizebgm. Richard Kerbl, GR Heidi Saxa, Straßenreferent

Vizebgm. Helmut Reiterer in der Steyrer Straße

„Vielen Dank an die beteiligten Firmen und auch an

unseren Bauhof, dass wir die Projekte trotz der

Corona-Krise wie geplant umsetzen können“, unterstreicht

Vizebgm. Richard Kerbl. „Wir müssen

dieses Programm zügig umsetzen. Viele Straßen

warten schon dringend auf eine Sanierung.“


sierninger nachrichten

Schulstartaktion 2020: Tolle Lernspiele für

die Schultüte.

Für alle Erstklassler haben wir

heuer eine kleine Überraschung

vorbereitet. Auf Wunsch erhaltet

Ihr von uns ein tolles Lernspiel

von HABA. Das ideale Geschenk

für die Schultüte und eine

spielerische Unterstützung für den

Schuleinstieg.

5

Zwei Spiele stehen zur Auswahl:

ABC-Zauberduell – ein tolles

Buchstabenspiel oder Mini

Ratz Fatz Zählen und Rechnen.

*)

Das passende Spiel könnt Ihr

jederzeit beim TEAM SIERNING

anfordern. Wir bringen das Spiel

dann gegen Ferienende direkt bei

Euch vorbei.

Wir wünschen einen guten Schulstart!

HABA Lernspiel anfordern:

eMail: bernhard.braeuer@kt-net.at

Whatsapp: 0664/8356520

Web: www.teamsierning.at

*) Für einen Schulanfänger/eine Schulanfängerin mit Hauptwohnsitz in der

Marktgemeinde Sierning. Solange der Vorrat reicht.

Tolle Idee: ASKÖ Schiverein Neuzeug lädt zum

Kinderturnen in den Aktivpark Leithenholz

Tolles Sommer- und Ferienprogramm für

Kinder ab 6 Jahren. Der ASKÖ Schiverein

Neuzeug veranstaltet an 2 Terminen ein

betreutes und spielerisches Kinderturnen im

Aktivpark Leithenholz. Die Termine sind am

Do., 16. Juli und am Do., 23. Juli. Am

letzten der beiden Tage gibt es dann auch

einen schönen Abschluss mit Knackergrillen.

Treffpunkt für beide Termine: 15:50 bei der

Übersichtstafel vor dem Aktivpark Leithenholz

(im Waldweg). Unkostenbeitrag 5 Euro.

Anmeldungen unter 0660/2121009. Es gibt

eine begrenzte Teilnehmerzahl.


6

sierninger nachrichten

Voller Einsatz für Sierning: Der neue Spielplatz

im Ortsteil Letten ist fertig.

Vizebgm. Richard Kerbl und Familienreferentin Birgit Heidlberger freuen sich über die gelungene Neugestaltung

des Spielplatzes im Ortsteil Letten. Ein weiterer toller Spielplatz für das familienfreundliche Sierning.

„Der Spielplatz im Ortsteil Letten ist toll geworden“,

freut sich Familienreferentin Birgit Heidlberger

über die gelungene Neugestaltung. Herzlichen Dank

an die vielen Kinder und Eltern, die bei der Ideenfindung

mit dabei waren! „Demokratie und Mitbestimmung

fängt schon bei den Kleinsten an. Deshalb

ist es für uns ganz wichtig, dass die Kinder mitreden

können, wenn Spielplätze neu gestaltet werden“,

unterstreicht Vizebürgermeister Richard Kerbl.

Bereits im vergangenen Jahr haben sich Kinder und

Eltern aus dem Ortsteil getroffen und es wurde sehr

intensiv über das Aussehen des neuen Spielplatzes

beraten. „Wir sind sehr froh darüber, dass wir viele

Wünsche der Kinder bei der Neugestaltung auch

tatsächlich umzusetzen konnten“, berichtet Birgit

Heidlberger.

Vor allem das Karussell stand ganz oben auf der

Wunschliste. Dazu kommen noch ein tolles

Baumhaus, eine Nestschaukel, ein Stangenwald zum

Durchklettern, ein Kriechtunnel und eine Hängematte.

Die Lage unmittelbar am Naturschutzwald

„Leithenholz“ macht den Spielplatz besonders

attraktiv.

Tolle Kulisse im Schlosshof, guter Film, kühle

Getränke und ein herzhafter Imbiss dazu. Die

Sierninger SPÖ-Frauen laden wieder recht

herzlich zum Sierninger Sommerkino ein! Die

Filmauswahl ist derzeit noch im Laufen. Wir

informieren Euch auf www.teamsierning.at.

Manfred Kalchmair mit Richard Kerbl

schwingen den Kochlöffel. Es gibt heuer

Kistenbratl mit Knödeln und Krautsalat. Wir

dürfen Euch herzlich dazu einladen.


sierninger nachrichten

Gemeinsam geschafft: 1.800 m² Blumenwiese

für unsere Bienen.

Wir sagen DANKE! Mehr als 120 Sierningerinnen und

Sierninger haben sich in den vergangenen Wochen an

unserer Aktion „Bienenfreundliche Gemeinde“ beteiligt

und eine Samenmischung für eine Bienenweide bestellt.

Von A (wie Alte Weinstraße) bis Z (wie Zirbenweg), von

der Gemeindegrenze in Hilbern bis ganz nach Osten zur

Uferstraße in Gründberg werden in den nächsten Monaten

tolle Blühstreifen für unsere Bienen entstehen. Gemeinsam

schaffen wir durch diese Aktion mehr als 1.800 m² zusätzlichen

Nahrungsraum für die Bienen.

7

Wir setzen uns auch dafür ein, dass die Gemeinde weitere

öffentliche Grünflächen mit bienen- und insektenfreundlichen

Blumen begrünt. Darüber freuen sich die Tiere, aber

auch die Gemeine profitiert davon. Die Wiesen verursachen

deutlich geringere Erhaltungskosten, weil die

Flächen nur mehr ein Mal im Jahr gemäht werden müssen.

Unsere Aktion „Bienenfreundliche Gemeinde“ werden wir

auch im nächsten Jahr wieder durchführen. Wir wünschen

gutes Gelingen beim Anlegen der Blumenwiese. Liebe

Grüße Karin Nosko (Umweltreferentin) und Anna

Großauer (Gemeinderätin)

Neue Initiative: Ortstafel beim SPAR soll zur

Betriebsstraße versetzt werden.

Nach der Eröffnung der neuen BILLA-Filiale, der Autowaschanlage

und der Fa. Straßmayr sind in diesem Bereich

neue Zu- und Ausfahrten entstanden. „Zur Erhöhung der

Verkehrssicherheit schlagen wir vor, dass die Ortstafel und

damit der Beginn der 50er Beschränkung vom derzeitigen

Standort beim SPAR zur Unterführung versetzt wird“, so

Straßenreferent Helmut Reiterer. Der zukünftige Standort

der Tafel soll im Bereich der Kreuzung Frauenhofenstraße

/ Betriebsstraße liegen.

„Durch diese Maßnahme wäre dann auch der von Kindern

und Jugendlichen frequentierte Funpark zukünftig im

Ortsgebiet. Damit würde auch in diesem Bereich eine 50er

Beschränkung gelten“, hebt GR Heidi Saxa, Mitglied im

Straßenausschuss, hervor. „Bereits bei der nächsten Verkehrsverhandlung

mit der zuständigen Bezirkshauptmannschaft

Steyr-Land werden wir unsere Forderung einbringen“,

kündigt Helmut Reiterer an. „Wir hoffen

natürlich auf eine positive Behandlung unseres Ansuchens.

Erste Vorgespräche mit der Behörde sind bereits positiv

verlaufen.“


8

sierninger nachrichten

Gemeinsam mit Euch für Sierning: Vielen

Dank für Eure Anregungen und Ideen!

Im vergangenen Jahr habe ich mit meiner Vorstellungstour durch

unsere Gemeinde begonnen. Mein Ziel: Gemeinsam mit meinem

TEAM SIERNING möglichst viele Haushalte in unserer Gemeinde

besuchen. Mir ist es wichtig, dass ich mich bei Ihnen, liebe

Sierningerinnen und Sierninger, persönlich vorstelle und Sie sich ein

Bild von mir machen können. Außerdem setze ich mich dafür ein,

dass alle Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen einbringen können.

In den vergangenen Monaten mussten wir allerdings aufgrund von

Corona eine Pause einlegen. Die Gesundheit und die Einhaltung der

Vorsichtsmaßnahmen standen natürlich im Vordergrund. Wir waren

in der Zwischenzeit aber nicht untätig und konnten viele Anregungen

und Hinweise aus den bisherigen Gesprächen umsetzen.

Ich darf dazu einen kleinen Ausschnitt präsentieren und mich

gleichzeitig bei allen Sierningerinnen und Sierningern

für die vielen Anregungen und Ideen

recht herzlich bedanken.

In den kommenden Wochen nehmen wir unsere

Besuchstour wieder auf. Ich hoffe, wir sehen uns

bald!

Bogenweg

Erleichterung für Eltern mit Kinderwägen.

Abflachung der Gehsteigkante.

Lange Gasse

Zusätzliche Straßenlaterne bei der

Einfahrt in die Leithenholzsiedlung

Seilergasse

Sitzbank für die Bushaltestelle in

Gründberg-Süd.

Erneuerung der Hinweisschilder

„Achtung Kinder“ in der Seilergasse.

Ähnliche Magazine