13.07.2020 Aufrufe

CityGlow Hannover Magazin 07-2020

ein Lifestylemagazin aus Hannover. Kunst, Lifestyle und Luxus sind die Hauptthemen unseres monatlich erscheinenden Magazins.

ein Lifestylemagazin aus Hannover. Kunst, Lifestyle und Luxus sind die Hauptthemen unseres monatlich erscheinenden Magazins.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

7.2020

GRATIS ZUM MITNEHMEN

CITYGLOW

WWW.CITYGLOW.DE

Michael Strogies

KUNST MIT

SELFIES

Endlich raus in die

Natur

Neu in

Hannover

After-Work

Events

Hannover

NIGHT OF LIGHT

Mahnmal für eine "bedrohte" Branche


:

Editorial

Wir sind zurück.

Also wir alle...

Foto: ND creative

Die Kröpcke Passage

hat geöffnet!

Die Geschäfte der Passage

sind wieder für Sie da,

mit drei Neueröffnungen!

1001 Creationen Geschenkideen

Bellou Coffee

Delius Juwelier

designforum Wohnaccessoires

elegant & excellent Wimpern

Gräf-in-Design Änderungsatelier

i:belle Damenmode

Khalil Coiffeur

So fühlt es sich zumindest an. Das öffentliche

Leben kehrt in anährende Normalität zurück

und das bedrohliche Damoklesschwert des Virus

gerät fast in den Hintergrund. Doch sollten

wir es nicht komplett aus unserer Wahrnehmung

entfernen. In dieser Ausgabe befassen

sich gleich mehrere Storys mit unterschiedlichen

Perspektiven auf unser Leben mit und

ohne Covid-19.

Von Kunstinstallationen bis zu literarischen

Werken ist alles mit dabei. Machen Sie sich ihr

eigenes Bild. Und hinterfragen vielleicht auch

ihre eigene Sichtweise.

Eine weitere wichtige Thematik der Kampf gegen

Diskriminierung und Rassismus in unserer

Gesellschaft. Wir sprachen mit den Initiatoren

der hiesigen Black Lifes Matter-Demos und

werfen einen Blick auf die Schattenseite unserer

vermeintlich gleichgestellten und gleichberechtigten

Demokratie.

Neben gesellschaftskritischen Aspekten darf natürlich

auch gute Neuigkeiten nicht zu kurz kommen:

Als Trend- und Lifestylemagazin versorgen

wir euch stets mit den neuesten Insidertipps aus

Hannover und Umgebung. In dieser Funktion

ist es uns eine große Freude gleich zwei neue Toplocations

der Stadt vorzustellen. Zum einen die

Eventlocation LEINERY und zum Anderen den

neuen Geheimtipp für gesundes Essen - BOBO

Hannover.

Viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Staunen!

Philipp Mack, Redaktionsleiter CityGlow

Kunsthaus Hannover

Liebe Parfümerie

Neueröffnungen!

Bellou Coffee,

1001 Creationen

und Gräf-in-Design

Lumas Galerie

Lutz Huth Schmuck

Montblanc

Mühlhausen Pfeifenstudio

Repeat Cashmere

Robbe & Berking Silber

Rotonda Ristorante

& Bistro Origlio

Luisenstraße – Ecke Rathenaustraße

www.kroepcke-passage.de

Wir freuen uns

auf Ihr Lacheln.

ZAHNARZTPRAXIS

Dr. Endres & Kollegen

Unsere Leistungen

Zahnästhetik

Zahnersatz

Zahnärztliche Chirurgie

Implantologie

Endodontologie

Parodontologie

Kinderzahnheilkunde

Zahnprophylaxe

Dentallabor

Digitales Röntgen

Lachgassedierung

Inman Aligner –

Schnelle Zahnkorrektur

für Erwachsene

Icon-Kariesinfi ltration

Bleaching

Sprechzeiten Mo – Fr 07:00 – 19:00 Uhr

Foto Vosshage

Kirchröder Str. 77 · 30625 Hannover

Telefon 0511.55 51 22 · Fax 0511.55 19 85

mail@karlendres.de

www.zahnarztpraxis-hannover.net

Endres AZ RZ 210119.indd 1 21.01.19 13:54


Hannover insights

von Philipp Mack

Kunst sollte für jeden erlebar sein,

auch in Krisenzeiten

oder gerade in einer Zeit, die für so viele Menschen Verunsicherung und

Angst bedeutet, bietet Kunst, sei es nun Musik oder Darstellende Kunst eine

tröstende und universelle Komponente.

KUNSTINSTALLTION

- IT IS LIKE IT IS

Kunst verbindet Menschen und transportiert

Emotionen. Genau diese Emotionen

und Gedankenwelten soll die

Ausstellung KiS - Kunst im Shutdown

abbilden und wiedergeben. Die großzügigen

Räume der Kunst- und Kulturetage

des Sofaloft sind nun seit ein paar

Wochen geschmückt mit den Werken

von über ein dutzend Künstlern. Auf einen

Aufruf der Künstlerin Sylvia Sobbek

meldeten sich Kreative aus Hannover

und ganz Norddeutschland.

Eine überwältige Anzahl an Zuschriften

und Interessenten sorgten für ein

unglaubliche Vielfalt in den Stilen und

verwendeten Maltechniken. Ein junge

Künstlerin verarbeitete in ihren Zeichnungen

die unterschiedlichen Gemütsund

Emotionszustände während der

Krise. Die Einsamkeit. Die Angst. Aber

auch das Ausharren!

Der Künstler Dennis Josef Meseg stellte passend zur

der Thematik Corona und seine gesellschaftlichen

Folgen, eine Installation aus 111 maskierten Schaufensterfiguren

vor dem Rathaus aus.

Unter dem Titel It is like it is, schuff er ein Mahnmal

zur Coronakrise. Über sein Werk sagt er selbst:

Ein winziges Virus, zwanzigtausend Mal dünner als

ein menschliches Haar, hat geschafft, wovon die Großen

und Mächtigen dieser Welt so gerne träumen: Es

beherrscht alle Gedanken. Ausnahmslos.

Niemand, egal aus welcher Bevölkerungsschicht, egal

ob Jung oder Alt, kommt in diesen Tagen am Thema

„#Corona“ vorbei. Es verfolgt uns rund um die

Uhr, bis in den Traum. Ein tödlicher Equalizer, der

die Menschen gedanklich gleichschaltet und auf nie

gekannte Art vereint in ihrer Angst, ihren Verlusten,

ihrer Einsamkeit und Not.

Neben ausgewählten Popart Elementen

finden sich auch sehr farbenfrohe Abstrakte

Werke in der Ausstellung. Diese

Diversität an Darstellungen spiegelt anschaulich

die ganze Bandbreite menschlicher

Emotionen. Jeder erlebt diese Krise

anders. Jeder transportiert sie anders

in Worten. Jedes Werk ist einzigartig in

seiner Aussagekraft und Ausstrahlung.

Online lassen sich bereits erste Eindrücke

der Ausstellung sammeln. Zusammen

mit der kreativen Unterstützung

durch Nicolas Diehl und eine kleine

Anmoderation entstand eine Onlinevernissage,

welche jederzeit über die

Webauftritte des Sofalofts abgerufen

werden kann. Diese kurze Vorstellung

auf digitalem Wege soll jedoch nur der

Teaser für den Besuch der "analogen"/

realen Ausstellung sein. Während den

normalen Öffnungzeiten des Sofaloft

Hannover kann die Ausstellung kostenlos

und unter Einhaltung der geltenden

Hygenie- und Abstandsregeln besichtigt

werden.

Die Installation „It is like it is“ macht das

Unfassbare fassbar. Schaufensterfiguren,

zu Beginn des Jahres noch in den Auslagen

der Geschäfte die überbordende

Fülle lebensbejahender, bunter Kleidung

präsentierend, stehen nun einförmig

beieinander, nur noch unterscheidbar in

ihrer Körpergröße und umgeben von einer

Aura der Hoffnungslosigkeit.

Rotweißes Flatterband dokumentiert

die unüberwindbare Trennung, die das

momentan eingeschränkte Leben und

die Beschneidung der Grundrechte aller

Menschen mit sich bringen. Eine

vertraute Gemeinschaft wird aufgelöst

in eine Herde aus Individuen, alle separiert,

und ein jeder sich sehnend nach

vertrauter Nähe. „It is like it is“ zeigt auf

berührende Weise den hohen Stellenwert

der Kunst.

Website des Künstler: www.leichtsinn.de

4 CITYGLOW CITYGLOW 5


Kinder- und Jugendtelefon Hannover

Ein Blick hinter die Kulissen

Jeder hat schon einmal von ihm gehört

oder kennt DIE Nummer gegen Kummer.

Doch wenn man in sich geht und

ein wenig reflektiert - dann kommt die

Erkenntnis: Eigentlich weiß ich so gut

wie gar nichts über die Arbeit dieser

großartigen Aktion.

Ein ähnlicher innerer Monolog und der

Kontakt zu einer ehrenamtlichen Helferin

veranlassten mich auf die Spurensuche

und einen Blick hinter die Kulissen

zu machen. Seit 4 Jahrzehnten unterstützt

und betreut das Sorgentelefon unter

der Nummer gegen Kummer Kinder

und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen.

Das Grundprinzip hat sich in

der langen Zeit nicht verändert. Ehrenamtliche

Helfer aus der jeweiligen Region

kommen in einer Telefonzentrale zu

festgelegten Zeiten zusammen. Die Anrufer

sind absolut anonym. Der Helfer

vor Ort erhält keinerlei Informationen

über den Standort oder die Nummer des

Anrufers. Dies dient dem Schutz der Betroffenen.

Seit 2005 ist die ehrenamtliche Organisation

auch in Hannover vertreten. In

der Vergangenheit gab es bereits häufiger

Versuche den entsprechenden Service

einzurichten, jedoch fehlte entweder

Startkapital oder Manpower bis zur

finalen Umsetzung. Unter der Schirmherrschaft

von Doris Schröder-Kopf

gelang vor 15 Jahren dann ein erfolgreicher

Start. Die ehemalige Frau und langjährige

Gefährtin von Altkanzler Gerhard

Schröder engagiert sich seit Jahren

in der Kinder und Jugendarbeit.

Potenzielle Helfer werden nach einem

ersten persönlichen Gespräch über den

Zeitraum eines halben Jahres und insgesamt

100 Stunden, inkl. Einarbeitung,

Coaching und Supervision, auf die verantwortungsvolle

Aufgabe vorbereitet.

Es handelt sich zwar um eine ehrenamtliche

Tätigkeit trotzdem existieren Vorschriften

und Qualitätsstandard, welche

an allen Standorten der Nummer gegen

Kummer eingehalten werden müssen.

Im Zentrum der Arbeit steht das Gespräch

mit den Betroffenen. Es geht um

Hilfe zur Selbsthilfe. Die Freiwilligen haben

ein offenes Ohr. Eine unabhängige

Stimme der Vernunft und Zuflucht vor

möglichen Ängsten zu Hause oder in der

Öffentlichkeit. Die Helfer zeigen Optionen

auf, nehmen aber keinerlei Wertung

oder direkten Eingriff vor. Während der

aktuellen Coronazeit stellte das Telefon

für manche Heranwachsende, die einzige

Möglichkeit zur Kommunikation

über mögliche Missstände dar. Öffentliche

Orte und staatliche Einrichtungen

wie beispielsweise Schulen blieben komplett

geschlossen.

Freiwillige sollten eine hohe Frusttrationstoleranz

und die Fähigkeit zur Empathie

haben, sowie den Umgang mit

dem Medium Telefon nicht scheuen.

Man setzt sich intensiv mit den Problemen

und Ängsten vieler verschiedener

Jugendlicher auseinander. Man tauscht

sich mit Kollegen und den Hauptamtlichen

aus und erhält regelmäßig die Möglichkeit

an Supervisionen teilzunehmen.

Hier werden besonders schwierige Fallbeispiele

wie Missbrauchsfälle besprochen.

Die Hauptamtlichen stehen immer

telefonisch zur Verfügung, um mit

Rat und Tat zu unterstützen. Können Sie

sich eine Unterstützung dieses wichtigen

Ehrenamtes vorstellen? Dann melden

Sie sich telefonisch oder per Mail.

Petra Lorenz

Kinder- und Jugendtelefon &

Beratung/Fachberatung

Kinderschutz-Zentrum in Hannover

Escherstraße 23, 30159 Hannover

Fon: (05 11) 3 74 34 78

lorenz@ksz-hannover.de

www.ksz-hannover.de

6 CITYGLOW 7


ANZEIGE

ANZEIGE

Uhren und Schmuck aus

Verpflichtung und Leidenschaft

Uhrmachermeister Alfred Stilter führt die Tradition der Familie fort

Mit Blick auf die Geschichte der Familie

Stilter kann man durchaus von einer

Uhrmacherdynastie sprechen. Gegründet

wurde die Firma 1883 von Rafael

Stilter, dem Urgroßvater des heutigen

Besitzers.

Das Geschäft stand im Heute polnischen,

Kalisch etwa 200 Kilometer

östlich der Grenze zu Sachsen. Dort

verkaufte Rafael Stilter Uhren und

Schmuck und fertigte Turmuhren an.

Mit seinem Handwerkwurde er über die

Stadtgrenzen hinaus bekannt. Er war ehrenwerter

Bürger, der sich mit Sozialem

Engagement für die Stadt und seine Mitbürger

einsetzte. Seine Uhrmachertradition

wurde anschließend von Bruno

Robert Stilter und dessen Sohn Richard,

der ebenfalls eigene Werke entwickelte

und die auch patentieren ließ, fortgeführt.

Er führte ein staatliches Uhrmacher

und Goldschmiedegeschäft das 18

Angestellte zählte und unterrichtete auf

der Uhrmacherschule die nachfolgende

Generationen der Uhrmacher. Die vierte

Uhrmachergeneration der Familie Stilter

wird heute durch Alfred vertreten.

Er schloss 1976 die Berufsausbildung

ab und absolvierte anschließend die

Meisterschule in Hildesheim, der diverse

Fortbildungsmaßnahmen folgten.

1993 zog er mit seiner Frau Ilona aus

Wolfsburg nach Hannover. Am Rübezahlplatz

in Mittelfeld übernahm er das

traditionsreiche Uhren- und Schmuckfachgeschäft

von Walter Lohmann, dem

damaligen Obermeister der Uhrmacherinnung.

So schließt sich der Kreis,

da 110 Jahre nach dem Firmengründer

auch der Urenkel ein Geschäft übernahm

und bis heute weiterführt.

Das heutige Geschäft mit Markenprodukten

von Boccia, Dream Charms,

Laco, Revue Thommen, S.Oliver, Dugena,

Trauringe Gettmann u.v.a. inkl

der dazugehörigen Werkstatt, lassen

sich nicht mit den damaligen Räumlichkeiten

vergleichen. Nach der umfassenden

Modernisierung des Betriebes

vor wenigen Jahren stehen Alfred

und Ilona Stilter nun zwei Ebenen zur

Verfügung, die er als Werkstatt für die

Reparatur der „Kundenschätze“ nutzen

kann. Mit einem computergesteuerten

Lichtbogen-Schweißgerät, einem Wasserstoff-Lötgerät

für Edelmetalle, Stahl

und Titan, einer Zeitwaage der neuesten

Generation und einem DIN-genormten

Wasserdichtigkeitsprüfgerät, mit den

sich die Dichtigkeit bis zu 1000m prüfen

lässt, gehört die Uhrenwerkstatt zu einer

der modernsten der Branche. Sogar ein

Spezialfußboden wurde neu verlegt um

störende Elektrostatik bei Reparaturen

zu vermeiden. Polier- und vollautomatische

Reinigungsmaschinen der neusten

Generation ergänzen die umfangreiche

Ausstattung des Uhrenfachgeschäfts.

Seine Frau Ilona hilft mit und übernimmt

das Wesentliche. Von Büroarbeiten,

Warenbestellung, Kundenpflege

über Reparaturen und Gestaltung von

Perlenschmuck ist Sie mittlerweile ein

sehr wichtiger und nicht wegzudenkender

Bestandteil des Unternehmens.

Alfred Stilter gehört außerdem zu den

wenigen Uhrmachermeistern in Niedersachsen,

die Service-Partner von

Marken wie Tissot Hamilton, Omega,

Certina oder Rado sind. Nur zertifizierte

Uhrmacher werden mit originalen

Ersatzteilen beliefert und werden laufend

geschult und geprüft, um die gleichen

Standards wie die Hersteller bieten

zu können. Es werden auch sämtliche

Reparaturen an Rolex, Jäger le Coulter,

Ebel, Chopard, IWC-Schaffhausen,

Breitling, Girard Peregaux und vieles

mehr ausgeführt. Reparaturen an Plagiaten

werden strikt abgelehnt! Doch ob

hochwertige Chronometer, Trenduhren,

Gold- und Silberschmuck, Präzios an

Gravuren, Schmuckreparaturen oder

besondere Einzelanfertigungen:

Überzeugen muss Leistung verbunden

mit fairer, ausführlicher Beratung. Das

wissen die Kunden zu schätzen und es

spricht sich herum. Nicht nur aus Hannover

kommen Menschen in Alfred

Stilters Geschäft oder schicken ihm ihre

Uhren für Reinigungen oder Reparaturen.

Über solches Vertrauen und beeindruckende

Kundentreue freut sich der

Uhrmachermeister sehr. Er gewährt für

Reparaturen 2 Jahre Garantie und bietet

besondere Leistungen wie Hol- und

Bringdienste an. Dieser Vor-Ort-Service

kommt gerade bei Bewohnern von Senioreneinrichtungen

gut an.

Juwelier und Uhrmachermeister

Alfred Stilter e. K.,

Rübezahlpl. 10, 30519 Hannover

Fotos: Ronny Keller

8 CITYGLOW

CITYGLOW 9


ANZEIGE

ANZEIGE

Sommer

in der

Stadt

Im Aspria Hannover gibt es viel Platz

zum Trainieren, Entspannen und Wohlfühlen.

Der Premium-Club am Maschsee

ist wieder geöffnet und seine Mitglieder

freuen sich auf die schönste Zeit des

Jahres mitten in der Stadt.

Es ist Sommer und wir freuen uns auf

warme Temperaturen und Sonnenschein.

Die Besonderheit in diesem Jahr

ist außerdem die Freude über die schrittweise

Lockerung der behördlichen Anordnungen

in Zusammenhang mit der

Corona-Pandemie.

Auch bei Aspria ist die Begeisterung

groß, nach über 6 Wochen der kompletten

Schließung, die fantastischen Sportund

Wellness-Möglichkeiten direkt am

Maschsee endlich wieder den Mitgliedern

zur Verfügung stellen zu können.

Als größter Mitglieder-Club seiner Art

in Europa, mit einer Gesamtfläche von

33.000 m2 und den meisten Quadratme-

tern pro Mitglied, hat Aspria viele Vorteile

bei der Umsetzung der momentan

notwendigen Abstandsregeln. So konnten

die Trainingsbereiche entzerrt und

erweitert werden. Und durch die großen

Außenflächen mit Garten, Strand und

Wasser ist viel Flexibilität geboten.

Es gibt sicherlich keine schönere Umgebung

für ein schweißtreibendes Fitnesstraining

als direkt am Maschsee.

Mehrfach die Woche finden im Aspria

Sport-Kurse auf dem Rasen, dem Steg

und am Strand statt. Auf der großen Terrasse

des Clubs gibt es u. a. Cycling und

Personal Training. Auch können hier

alle Geräte, die rollbar sind, z. B. die Rudergeräte,

unter freiem Himmel genutzt

werden.

Der Entspannung steht ebenfalls nichts

mehr im Wege – seit kurzem ist nicht

nur das Schwimmbad, sondern auch der

weitläufige Wellnessbereich wieder geöffnet.

Natürlich gibt es neue Auflagen, die einzuhalten sind, das Wohlfühl-Gefühl

ist aber dasselbe geblieben. Für die sichere Nutzung der verschiedenen Bereiche des

Clubs steht eine App zur Verfügung, mit der die Mitglieder bequem von zu Hause

oder unterwegs ihre Trainingszeiten, Schwimmbahnen und Kursteilnahmen buchen

können.

Kulinarisch kann der Besuch bei Aspria mit einem Abstecher in den neuen Beach

Club Die Insel abgerundet werden. Hier gibt es leckere Snacks und kühle Getränke,

Picknick-Angebote und Grill-Specials – in entspannter Atmosphäre mit einmaligem

Panorama-Seeblick. So lässt sich der Sommer in der Stadt wahrlich wunderbar genießen!

Aspria Hannover

Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 83, 30519 Hannover

Tel.: 0511 89979700, www.aspria.com

10 CITYGLOW

CITYGLOW 11


NIGHT OF LIGHT

Mahnmal für eine "bedrohte" Branche

In ganz Deutschland erstrahlten Wahrzeichen und markante der Veranstaltungsund

Kulturbranche in einem warnenden Rotton. In Hannover waren Veranstalter

und Helfer den ganzen Tag mit dem Aufbau und Test der aufwendigen Beleuchtungs-

Ziel des Ganzen: keine künstlerische Installation,

sondern der öffentliche Hilferuf

einer ganzen Branche. Es wurde viel

über große Airlines gesprochen. Über

unser Gesundheitssystem. Das Schlagwort

systemrelevant schaffte es in einer

rekordverdächtigen Zeit zum Kandidaten

für das Unwort des Jahres. Doch was

ist mit den Veranstaltern großer Messen

und kleineren Events. Sie sind gleichzeitig

ein wichtiger Handels- und Netzwerkknotenpunkt

unserer Gesellschaft.

Trotz einer nie dagewesenen Digitalisierungswelle,

zahlreichen innovativen

Ideen und neuen Vertriebskonzepten

steht die Branche vor der größten Herausforderung

der jüngeren Geschichte.

Es mangelt an Lösungen. Fehlende

Planbarkeit für die Zukunft macht ein

langfristiges Krisenmanagement nahezu

unmöglich. Um sowohl der Gesellschaft

als auch der Politik vor Augen zu führen,

wurde dieses national weite Projekt

umgesetzt. Ähnlich wie der Applaus für

Pflegekräfte und andere Pflegeberufe ist

es nur eine Symbolik. Jedoch weithin

sichtbar und mit Wiedererkennungswert.

Es soll ein leuchtendes Warnsignal

sein und ein Aufruf die Veranstaltungswirtschaft

nicht zu vergessen. Neben

Kleinkrediten werden Rufe nach echten

Hilfsprogrammen und einem offenen

Dialog zwischen Politik und Wirtschaft

laut. Nur gemeinsam lassen sich Wege

aus dieser allumfassenden Krisen finden.

Es stehen hunderttausende Arbeitsplätze

in der ganzen Republik auf der

Kippe und eine ganze Branche bewegt

sich auf Messers Schneide.

systeme beschäftigt. Stadtweit rückten

Transporter und Lichttechniker an um

historischen Bauten und moderne Bürogebäude

für den perfekten "Auftritt"

am Abend in Szene zu setzen. Die Farbe

verkörpert die Passion der Menschen für

ihren Berufsstand. Die Leidenschaft für

Events und die perfekte Veranstaltung

alles können und Wissen zu investieren.

Foto: Matthias hannover_fotografie

12 CITYGLOW

CITYGLOW 13


"Das Essen ist wie

die Atmosphäre

und die Gäste -

eine bunte Mischung

aus bodenständig

bis kreativ."

ANZEIGE

Zitat Gründerin Caroline Bosselmann

Fotos: Andre Vaternam

Links: Gründerin Caroline Bosselmann. Rechts: Sven Blankenberg, Personal Trainer & Ernährungsberater

Die ersten Strahlen der Sommersonne fallen auf die kleine Nebegasse mit Blick auf

den Opernplatz und die vorbei ziehenden Touristen und Geschäftsleute. Ein kleiner

Ruhepol und Refugium für alle Gesundheitsbewussten und Gourmets der Stadt.

Die Mantra / Leitspruch des Bobo prankt in großen Lettern an der Rückwand des

Restaurants: work, eat & meet. Mehr als nur ein Zwischenstopp für einen schnellen

Caffee sondern Ort an dem man zusammen kommt, in entspannter Atmosphäre arbeiten

und bei gutem Essen ein wenig vom Stress des Alltags Abstand nehmen kann.

Bodentiefe Fenster in Verbindung mit

dem hellen, modernen Interieur laden

zum Verweilen ein. Das hauseigene freie

WLAN lädt am Communitytisch zum

Arbeiten ein.

Die Grundidee hinter dem Bobo ist simpel

wie auch genial. Gutes & gesundes

zentral in der Innenstadt. Die beiden

Gründerinnen wollen eine gesunde Alternative

zu den unzähligen Fast und

Junkfood-Ketten bilden. Keine Ausrede

mehr. Keine Kompromisse. Jedes

Gericht wird nach höchsten Standards

gesund und frisch zubereitet. Wie wäre

es beispielsweise mit einer Acaí Bowl

mit Kokos, Granola, Erdnussbutter und

Granatäpfeln für den Energiekick zum

Frühstück. Neben reichhaltigen Bowls

gibt es ebenfalls eine große Auswahl an

leckeren Getränken, wie hausgemachte

Lemonades und Smoothies. To Go oder

zum Genießen vor Ort.

Für alle die sich fragen: Was ist eigentlich

so besonders an einer Bowl?

Die Antwort ist einfach. Eine Schüssel

enthält alles, was der Körper für einen

leistungsstarken und fordernden Tag

braucht. Die Schalen beinhalten eine

perfekte Kombination aus Protein, Mineralstoffen,

Vitaminen und Ballaststoffen.

Die Zutaten werden frisch und so

wenig wie möglich verarbeitet, um die

wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren.

Simpel und unkompliziert.

Das Konzept überzeugte auch Personaltrainer

& Ernährungsberater Sven

Blankenberg. Der Standortleiter des Fit

Team Hannovers ist deutschlandweit als

Experte für Sport und Bewegung unterwegs.

Für Kunden und natürlich auch

den eigenen Alltag ist er stets auf der

Suche nach neuen Ideen in der Fitnessund

Food Branche. Als gelernter Koch

war er sofort von dem Gesamtpaket

des Bobo begeistert. Viele unterschätzen

neben einem effektiven Training die

Komponente Ernährung. Die komplette

Speisekarte und Waren wurden unter

die Lupe genommen.

Die Wertigkeit von Rohstoffen und ihre

spätere Verarbeitung untersucht. Nach

intensiven Gesprächen und Qualitätscheck

der einzelnen Gerichte entstand

die einzigartige Kooperation der beiden

Unternehmen.

Neben der Befriedigung seines persönlichen

Appetits kann Herr Blankenberg

nun auch guten Gewissens seine Kunden

die Gerichte empfehlen. Ein Anlaufpunkt

für einen ausgewogenen, nachhaltigen

Lifestyle.

Es sind bereits weitere Schritte wie die

Entwicklung gemeinsamer Spezialgerichte

und gemeinsamer Veranstaltungen

in Planung. Sven und das Fit Team

Hannover werden zusammen mit dem

Bobo eigene Gerichte kreieren und als

zusätzlichen Mehrwert für die Gäste anbieten.

Und als kleiner "Insidertipp": Als

Nutzer der BoBo App kommt ihr auch

zu Stoßzeiten schnell zu eurem leckeren

Gericht. Einfach App aus dem Store herunterladen

und bequem von unterwegs

bestellen. Rein kommen und genießen.

Ganz ohne Schlangen und unnötige

Wartezeit.

Windmühlenstraße 44, 30159 Hannover

14 CITYGLOW

CITYGLOW 15


Lennard Klöpper

Einzigartige Kooperationen in Hannover

ANZEIGE

Es gibt diesen Typus Mensch, mit dem man sofort zusammen

lacht und der Sympathie aufbaut allein durch das eigene Auftreten.

Jeder kennt ihn, grüßt und steht in Kontakt. Stadtgespräch

und lokale Persönlichkeit. Genauso würde ich Lennert Klöpper

beschreiben. Oder wie viele andere sagen würden der "Große

mit dem Bart".

Es gibt Menschen, die viel von der Zukunft sprechen, von möglichen

Projekten und dem Potenzial von Ideen. Und dann gibt

es Macher. Menschen mit dem Willen Träume zu verwirklichen

und anzupacken. Herr Klöpper ist Letzteres!

Als ich Lennard zum ersten Mal begegnete kamen wir schnell

auf gemeinsame Ideen und Projekte. Auf neudeutsch: Ein

Mindset mit neuen Konzepten und Ideen.

Beiläufig erwähnte den Kauf einer Kamera und das "Reinfuchsen"

in die Fotografie. Mit zugegebenermaßen leichter Skepsis

wünschte ich ihm viel Erfolg für die kommenden Jahre des Lernens

und Experimientieren. Kurze Zeit später wurde ich eines

Besseren belehrt: Mit viel Training und sicher dem einen oder

anderen Onlinetutorial entstanden die ersten kleinen Auftrags-

Lennard Klöpper (mitte)mit BoConcept Geschäftsführer Kai Palnik (rechts)

arbeiten mit seiner Kamera. Neben dem

klassischen Portrait und Business Shooting

folgten schnell auch kleine Videodrehs.

Kleine Trailer oder Promovideos

für lokale Kleinunternehmen und Restaurants,

sowie andere Kooperationen.

Lennard Klöpper bei der Arbeit bei der

Stadtentwässerung Hannover.

So entstand auch die Zusammenarbeit

mit BoConcept Hannover. Gemeinsam

mit dem lokalen Geschäftsführer des

Möbel- und Einrichtungsgeschäftes, Kai

Palnik, wurde ein innovatives Konzept

entwickelt. Gemeinsam planen die beiden

ein Blogger Event mit dazug gehöriger

Fotografin. In verschiedenen Ecken

der Geschäftsräumlichkeiten werden

Fotoecken eingerichtet, in denen sich die

Beteiltigten ablichten können. Die entstandenen

Bilder können dann frei von

allen Parteien genutzt und über die sozialen

Medien verbreitet werden. Damit

auch der Genuss nicht zu kurz kommt,

wird vor Ort auch für das leibliche Wohl

gesorgt. Zu Speisen und Getränken wird

ein Live-Dj das Ambiente abrunden.

Abseits der Medienwelt ist Lennard bei

der Stadtentwässerung Hannover, wo

er mit seinen 500 Kollegen für Wasserversorgung

/ Reinigung der Großstadt

sorgt. Wir sind gespannt auf die zukünftigen

Projekte!

16 CITYGLOW

CITYGLOW 17


Apothekerin Andrea Suhr

Sommer

Angebote

Kirchröder Str. 105, 30625 Hannover

Tel. 0511-557976, Fax 0511-551996

www.kleefelder-apotheke.de

HUSO HUSO STUDIOS

Eine innovative Ateliergemeinschaft im Portrait

Löwenhöhlen und hippen Berliner Acceleratorprogrammen,

sieht die Welt schon ganz anders

aus. Fehlende Expertise, erdrückende Kosten

und ein hohes Maß an (Selbst-)Management

haben schon so manchen Traum vom eigenen

Unternehmen zerstört. Nicht umsonst gibt es

das geflügelte Wort: Selbstständig kommt von

selbst- und ständig!

Additiva Magnesium

Trinkgranulat mit Orangengeschmack

60 Beutel

Vorteilspackung,

14,95 €

UVP 19,30 €

Kleefelder

23

Apotheke

375 mg

Weleda

Arnika Gelee

25g

bei stumpfen Verletzungen

4,95 €

23

UVP 6,38 €

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige

Medikamente, Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 31. 07. 2020

Gültig bis 31. 07. 2020

17

Loperamid AL akut

10 Kps. zur Behandlung von akutem Durchfall

35

Pantoprazol axicur

Kleefelder

2,25 €

20mg 7 Tbl., lindert Sodbrennen

4,45 €

Apotheke

UVP 3,45 €

UVP 5,34 €

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige

Medikamente, Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 31. 07. 2020

Gültig bis 31. 07. 2020

Im Hinterhof

des bekannten und liebevoll restaurierten

Helmkehofs finden

sich die HUSO HUSO Studios.

Vor 7 Jahren entschlossen sich

eine Gruppe mutiger und innovativer

Gründerinnen ihren

eigenen Weg zu beschreiten.

Wer träumt nicht davon sein

eigener Chef zu sein. Etwas Besonderes

und Schönes mit den

eigenen Händen / Kraft der eigenen

Gedankenwelt zu kreieren.

In der Realität, fernab von

Ähnliche Herausforderungen stellten sich auch

unsere Hochschulabsolventen der Mode- und

Designstudiengänge. Aus einem kleinen Nebengebäude

des eigentlichen Helmkehofes wurde

nach einer intensiven Kernsanierung und mit

viel Liebe zum Detail eine Ateliergemeinschaft.

Seit 2017 findet man auch das Label Dörpwicht

unter einem Dach mit den anderen Labels. Die

Gemeinschaft beschreibt sich selbst als "Ateliergemeinschaft

mit Coworkingcharakter". Auch

nach vielen Jahren im harten Modebusiness

herrscht ein Geist des regen Austausches und

der gegenseitigen Unterstützung in den 4 Wänden

des Studios. Auf den 80 qm mit integrierter

Galerie als zusätzlicher Arbeitsbereich schaffen

7 kreative Labels aus Hannover nachhaltige und

einzigartige Kleidung und Accessoires für alle

erdenklichen Anlässe und Bereiche. Die Vielzahl

an Gerätschaften und Maschinen wird im

Atelier genauso wie die Miete und alles andere

geteilt. Hier findet sich alles was ein Designer

oder Modeschaffender zum Entwerfen und Produktion

von Textilien und anderem gebrauchen

kann. Die Gemeinschaft gibt gerne Feedback zu

Arbeiten, bietet aber auch viel Raum zur persönlichen

Entfaltung. Im wahrsten Sinne des Wortes:

Neben den Gerätschaften findet sich auch

ein kleines Lager im Atelier. Kein Konkurrenzdenken

oder Elbogenprinzipg, sondern Unterstützung

bei allen möglichen Fragen rund um

die Arbeit in der Kreativ- und Modeindustrie.

Die unterschiedlichen Perspektiven und Ausrichtungen

der Labels bilden ein Kaleidoskop

an modischen Erzeugnissen. Die interne Devise

lautet runter vom Gaspedal. Nachhaltiges Handeln

und wirtschaftliches Denken mit Ressourcenschonung

zu verbinden. Kleidung ist für die

Ateliergemeinschaft "ein tägliches Bedürfnis wie

Essen oder Trinken". Um diesem Grundbedürfnis

zu begegnen, bieten die Huso Huso Studios

immer wieder einen freien Platz in der Gemeinschaft

an. Interessenten können sich gerne per

Mail (kontakt@alexandra-weber.com) melden.

Helmkestrasse 5a, 30165 Hannover-Hainholz

18 CITYGLOW CITYGLOW 19


ANZEIGE

ANZEIGE

Endlich raus in die

Natur

Entgegen meines ursprünglichen Vorhabens, ein paar Tage

an der Nordsee zu verbringen, habe ich mich entschieden,

mal eine Region aufzusuchen, von der meine Mutter stets geschwärmt

hatte- das Sauerland, geprägt durch Hügel, Wälder

und Täler und unzählige Seen. Also habe ich mich mit meinem

Fahrrad auf den Weg gemacht und konnte zur großen

Freude feststellen, dass man ganz gemütlich in nur zweieinhalb

Stunden mittendrin ist. Wegen des warmen Wetters suchte

ich zunächst eine Abkühlung im Biggesee- ein Paradies für

Segler, Taucher, Surfer oder Badenixen. „Ja, es stimmt.“: dachte

ich mir. Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr.

Der Biggesee bietet auch anspruchsvolle Höhenstrecken. Dies

konnte ich bei Leibe erfahren. Es ergaben sich traumhafte

Ausblicke so zum Beispiel auf dem Sauerlandhöhenflug.

Noch rechtzeitig vor Schließung konnte ich die Atta-Höhle in

Attendorn besuchen. Sie gilt nicht zuletzt wegen der Mannigfaltigkeit

und Farbigkeit als eine der größten und schönsten

Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Bei einem lockeren Gespräch

mit einem der Tour Guides erfuhr ich außerdem, dass das Sauerland

mit über 2700 Bergen in Westfalen als eine der gefragtesten

Urlaubsregionen in Deutschland gilt. Neben zahlreichen

Erholungssuchenden lockt die Region aber jährlich auch

Aktivurlauber in die Region- Tendenz steigend. So genießt

man im Sauerlandurlaub nicht nur frische Bergluft, zahlreiche

Seen und sauerländische Kulinarik. Man kann die Region außerdem

mit dem Mountainbike, dem Auto oder zu Fuß prima

erkunden.

„Ja Mama, Du hattest Recht.“ Die bisherigen Eindrücke vom

Sauerland waren im wahren Sinne des Wortes erfrischend gut!

So ganz langsam machte ich mir dann meine Gedanken, wo ich

denn übernachten wollte. Über die diversen Portale wurden

unzählige Pensionen und Hotels aufgeführt. Von preiswert bis

teuer, von Mittelmaß bis zum Luxus. Bevor ich mich jedoch

für eines der vielen Angebote entscheiden wollte, musste ich

noch einmal tanken. Welch Glück für mich. Ich befragte den

Tankwart, welche Unterkunft er mir denn empfehlen würde.

Dabei grummelte er vor sich hin und meinte, dass das Landhaus

Nordhelle wohl gerade fit gemacht wird. Auf die Frage,

was er denn mit fit meinte, informierte er mich darüber, dass

dort umfangreiche Modernisierungsarbeiten am Laufen wären

und insbesondere das Landhaus zukünftig Familien- und

Aktivurlauber ansprechen möchte. Fahren Sie immer geradeaus

und dann sind Sie auch schon in "Valbert".

Nach nur 10 Minuten erreichte ich das Landhaus Nordhelleein

architektonisches Meisterwerk aus den achtziger Jahren

inmitten der Natur. Ich wurde freundlich durch das Personal

begrüßt und war über den Übernachtungspreis von nur € 89

inkl. Frühstück positiv überrascht. Auf der Sonnenterrasse

Foto: Melanie / adobestock.com

Fotos: Peter Kossok

konnte ich mich von der kulinarischen Frische und Speisenvielfalt überzeugen.

(mein Tipp: gebeiztes Lachsfilet mit Honig-Senf-Soße und Couscous-Salat).

Den Abend verbrachte ich in einem der vielen Lounges und genoss die Aura

des Hauses mit seiner Vergangenheit. Am nächsten Morgen wurde ich mit

einem atemberaubenden Sonnenaufgang auf meinem Balkon geweckt und

stärkte mich mit dem reichhaltigen und gesunden Frühstück.

Ich entschloss mich, mehr über das Haus zu erfahren und sprach das freundliche

Personal auf die vielen Arbeiten im Haus an. „Unser Landhaus wird für

die Sommerferiensaison ab 16. Juli 2020 fit gemacht und möchte Menschen

und Familien ansprechen, die sich nach frischer Luft, grünen Oasen und Aktivitäten

sehen.

Zukünftig wird man bei uns im Haus neben dem Schwimmbad auch einen

neuen Sauna- und Massagebereich vorfinden. Außerdem können im Haus TT,

Billard, Tischkicker gespielt – und Fitness betrieben werden – auf dem Aussengelände

Basketball, Fußball, Minigolf, Badminton und Frisbee Golf. Eine

22 Meter lange Seilbahn und ein neuer Kinderspielplatz runden das attraktive

Angebot ab. Neben der Aufzählung der Vielzahl an Aktivitäten hat mich das

begeisterte Personal beeindruckt. Mit den ausnahmslos schönen Eindrücken

aus dem Sauerland und dem Geheimtipp Landhaus Nordhelle fuhr ich wieder

gen Heimat.

Zum Koppenkopf 3, 58540 Meinerzhagen

Telefon: 02358-8009-0 (7-21 Uhr)

info@landhaus-nordhelle.de

www.landhaus-nordhelle.de

20 CITYGLOW CITYGLOW 21


ANZEIGE

Privat oder freiwillig gesetzliche

Krankenversicherung?

Fakten und Gerüchte

Seit Jahren höre ich viele Aussagen zum Thema „soll ich von freiwillige gesetzlicher in der private

Krankenversicherung, wechseln oder nicht“. Viele gut Verdiener haben Angst in einer private

Krankenversicherung zu wechseln weil:

Illustrationen: tasty_cat / stock.adobe.com

ANZEIGE

Dass es eine Entscheidung fürs Leben ist, und da

komme ich nie wieder ins gesetzlicher

Krankenversicherung zurück!

Dieser Mythe hält sich seit Jahren, und es stimmt nicht! Wenn

du als Selbständige oder als gut Verdiener privat Krankenversichert

bist (und unter 55 Lebensjahr jung), reicht es, dass

du in angestellten Verhältnisse unter die Bemessungsgrenze

(z.Z. 4687,50€ pro Monat- 56250€ jährlich), reinrutscht (z.B.

mit reduzierte Stundenzahl) und dann bist du automatisch

in der gesetzlicher Krankenversicherung versichert, unabhängig

von den Gesundheitszustand.

Wenn ich als privat versicherte meinen Beitrag selbst

nicht mehr bezahlen kann, werde ich aus der

Versicherung rausgeschmissen und nicht mehr

krankenversichert.

Die Gesetzte dazu, haben sich verändert! Mir können die

Leistungen gekürzt werden (1 Bettzimmer ist ein Privileg),

aber nur auf dem Niveau der gesetzlicher Krankenversicherung

und JA in härten Fall kriege ich die Beiträge auch von

der Jobcenter bezahlt.

Wenn ich alt bin wird meine private

Krankenversicherung sehr teuer.

Hier hängt alles davon ab ob ich mir eine Gesellschaft mit

starken Finanziellenhintergrund ausgesucht hatte oder

nicht! Jede private Krankenkasse muss für Ihre Mitglieder finanzielle

Rücklagen bilden. Die sollten dazu genutzt werden,

dass im Alter mein Beitrag abgemildert wird, und nicht ein

wahnsinniges Geld kostet. Also arbeitet meine Gesellschaft

mit Ihrem Geld gut, muss ich mir keine Sorgen machen, sondern

den Beitrag ganz normal in Berechnung von meiner

Altersvorsorge einplanen. Und ja wenn Sie es nicht tut, dann

macht ein Wechsel einfach SINN!

Foto: Юлия Завалишина stock.adobe.com

Die Beträge fürs private Krankenversicherung

sind teuer.

Wenn ich eine Familie habe sind die freiwilliger

Beiträge fürs gesetzliche Krankenversicherung

für mich günstiger.

Auf bestimmte weisse stimmt es, so lange meine mit mir verheirateter

Partner und meine Kindern nicht berufstätig sind!

Und der Partner MUSS mit mir verheiratet sein.

Ist ein Partner oder ein Kind Berufstätig (auch als Teilzeit

oder Studentenjobs) ist dieser Person, dann selbst Krankenversichert,

und bezahlt Ihre Beiträge selbst. Was an meinen

Beitrag nichts endet, weil dem Beitrag bezahle ich immer

unabhängig von der Personen zahl, aber abhängig von meinen

Einkommen. Also billig ist was anderes.

Es gibt kein Unterschied zwischen die Behandlung

von privatem oder gesetzlichem Patienten.

+ Zusammengefasst Fakten:

1. Wenn ich eine private Krankenversicherung abschließe, schließe ich einen Vertrag ab: so lange ich meinen

Beitrag bezahle, so lange stehen mir die vereinbarte Leistungen zu! Also kann die Gesellschaft NICHT,

(leider genau umgekehrt wie bei der GKV’s) von sich selbst „spontan“ die Leistungen reduzieren.

2. Innerhalb einer Gesellschaft kann ich die Tarifen und Leistungen ohne Verlust von „meinen“ Rücklagen enden.

3. Bin ich ein Neuling in der gut Verdiener Zirkel und noch nicht über die Beitragsbemessungsgrenze,

dann soll ich eine Anwartschaft abschließen. Die kostet mtl. weniger als ein Drink in einer Kneipe, „friert“

aber mein Gesundheitszustand für die nächsten Jahren, also kann ich dann, wenn ich so weit bin,

unabhängig von meinen Gesundheitszustand in der private KV rein.

Und solltet Ihr hier zur diesen Thema noch paar Informationen gehört haben wo Ihr nicht weiss ob die „News“

oder „Fake News“ sind. Bitte kontaktiere mich über FB oder Whatsapp, ich werde es versuchen die zur entlarven:D

Das stimmt nur bis bestimmten Einsatz. Wenn wir es berechnen,

dass als gesetzlicher Versicherte, müssen wir zusätzlich

zur unseren Beitrag ein Krankenzusatzversicherung fürs

Zähne/ Brille/ Heilpraktiker und Krankentage Geld abschließen,

dazu jedes Mal wenn die Betragsbemessungsgrenze

nach oben verschoben bin ( die war 2007 bei 42750€ - 2020

bei 56250€), müssen wir mehr bezahlen, ob wir es wollen

oder nicht. Und die Leistungen werden immer und wieder

diskret gekürzt dann hat das Wort „Teuer“ andere Dimensionen.

Dazu ist der Beitrag von unseren Alter abhängig, also je

junger wir sind, desto ist unsere Beitrag billiger.

Ps. Und sind die Kindern außer Haus wird mein Beitrag um

„deren“ Anteil automatisch reduziert.

Doch die gibt es! Ich bin selbst privat versichert und das seit

18 Jahren, und ich hatte schon mehrmals, am Telefon bei der

Terminvereinbarung mit einem neuen Arzt, gehört – aber

wir nehmen nur privatversicherte Patienten.

Die Klärung ist sehr einfach: bei privaten Patienten stellt der

Arzt eine Rechnung pro Behandlung. Bei gesetzlichen bezahlt

die Krankenkasse nur Pauschale, pro Quartal, egal wie

oft dieser Patient behandelt worden ist.

Foto: Viktoria Behr

Dominika Czerniawska-Gastmann,

Finanzberaterin selbstständiger

Handelsvertreter für Swiss Life Select

Lister Str. 11, 30163 Hannover

Telefon: 0511 901110

Mobil: 0152-53-934079

30362@swisslife-select.de

www.swisslife-select.de

+

Jetzt auch online

Weitere wertvolle Tipps

von Finanzberaterin Dominika

Czerniawska-Gastmann

finden Sie auf:

www.cityglow.de/

finanzberaterin-hannover/

22 CITYGLOW

CITYGLOW 23


BLACK LIVES MATTER

DEMO & BEWEGUNG

Black Lives Matter auch gekürzelt mit

BLM ist eine internationale Menschenrechtsbewegung,

die mit ihren Aktionen

und Kampagnen auf die Gewalt und systematische

Diskriminierung von farbigen

Bevölkerungsanteilen.

Als privilegierter weißer Mann aufgewachsen

in einer leicht dekadenten Demokratie

und in einem akademischen

Haushalt ist es mir ein komplettes Rätsel,

wie bestimmte Gruppen/Gruppierungen

andere Menschen aufgrund vermeintlicher

Unterschiede, sei es durch

andere Hautpigmentierung, religiöse

Ansichten oder abweichende modische

Kleidungsstile, zu diskriminieren - oder

gar Schlimmeres!

Im Gespräch mit den lokalen Organisatoren

der BLM-Bewegung hinterfragte

ich auch meine eigene Handlungsweise.

Habe ich möglicherweise einen Menschen

rein aufgrund von Äußerlichkeiten

einem bestimmten Stereotyp

zugeordnet? Das eigene Denken und

Handeln im Alltag hinterfragen - genau

darum geht es den Organisatoren hinter

BLM Hannover.

Sie wollen auf die Lebenswirklichkeit

und im Besonderen den Rassismus und

Diskriminierung in Deutschland aufmerksam

machen. Hierzulande haben

wir sicherlich andere Probleme als die

Polizeigewalt in den USA, die letztlich

der Auslöser der ganzen Bewegung ist,

jedoch herrscht in Deutschland eine

ganz eigene Form von Herabwürdigung

und gezielter Diskriminierung. Amokläufe,

rechtsradikale oder ausländerfeindliche

Vereinigungen führen uns

immer wieder vor Augen wie aktuell

und tiefverwurzelt diese Problematik in

unserer Gesellschaft ist.

Wir sollten andere Kultur nicht tolerieren

und akzeptieren wie es meist der

Fall ist, sondern uns aktiv mit unseren

Stereotypen auseinandersetzen. Es gibt

aktuell Menschen die Rufen ALL LIVES

MATTER. Natürlich. Jedoch geht es an

der Thematik vorbei. Es geht nicht darum

andere Bevölkerungsgruppen ihren

Wert oder gar Leben abzusprechen.

Vielmehr soll einfach verdeutlicht werden

das gerade Menschen mit anderer

Hautfarbe als dem nordeuropäischem/

nordamerikanischen Phänotyp mit heller

Haut gezielten Attacken und Schmähungen

überall auf der Welt ausgesetzt

sind. Es geht um Aufmerksamkeit und

Verständnis. In Hannover wurden binnen

einer Woche von einer kleinen Idee

eine große Bewegung. Die Organisatoren

kannten sich bereits über Bekannte

oder Aktivitäten wie gemeinsamer Gospelchor

bzw. schlossen sich mit anderen

Aktivisten zusammen. Allen gemeinsam

der Willen etwas zu verändern und auf

Missstände aufmerksam zu machen.

Nicht länger zu schweigen! Rassismus

erkennen und gemeinsam aufklären.

Eine intensive Selbstreflexion über Alltagssituationen,

oder die eigene Gedankenwelt,

ist für sie der zentrale Schritt

um Rassismus zu bekämpfen. Es soll

kein Tabuthema darstellen, sondern in

einem offenen Dialog in der Gesellschaft

diskutiert werden.

Und sie waren erfolgreich statt geschätzter

1000 bis 1200 Demonstranten kamen

mehr als 10.000 Menschen auf dem

Opernplatz zusammen um friedlich gemeinsam

zu demonstrieren. Dem Ruf

folgten Menschen aus ganz Hannover

und der Region. Als Reaktion auf die

große öffentliche Resonanz und sicher

auch als Zeichen für die multikulturelle

Stadt Hannover wurden die Organisatoren

wenig später zum Bürgermeister

Belit Onay eingeladen.

Fotos: Raphael Margenfeld

CITYGLOW 25


ANZEIGE

ANZEIGE

Wohnpark Kastanienhof

– ein anspruchsvolles Zuhause im Alter

„Im Sommer bin ich gern im Garten.

Aber die Arbeit damit wird mir zu viel.

Das Haus ist inzwischen zu groß und

zunehmend eine Belastung. Und mehr

Austausch mit anderen hätte ich auch

gern“. Das sind die ersten Worte einer

Dame, die eine passende Alternative zu

ihrer Lebens- und Wohnsituation sucht.

So wie ihr geht es vielen, weiß Geschäftsführer

Robert Dabrowski vom

Wohnpark Kastanienhof, der Seniorenresidenz

im Süden von Hannover, nahe

der Seelhorst. „Entlastung von lästiger

Alltagsorganisation und damit mehr

Zeit, die angenehmen Dinge des Lebens

zu genießen, ein verlässliches Gefühl

von Sicherheit und Möglichkeiten der

Begegnung – das sind wesentliche Eckpunkte,

die für viele im Alter wertvoller

werden als großzügiges Wohnen“, so

Robert Dabrowski. Oft hören wir schon

wenige Wochen nach dem Einzug den

Satz: „Wenn ich gewusst hätte, wie viel

mehr Lebensqualität sich mir hier eröffnet,

wäre ich früher gekommen.“

Im Atrium mit Terrasse lässt es sich gut verweilen.

Auch das große Foyer lädt zu Begegnungen ein.

vor ihrem Einzug das Residenzleben beim Probewohnen in einem der komfortablen

Gästeappartements unter die Lupe genommen hat.

Alle Leistungen kommen aus einer Hand. So kann sehr viel individueller auf die persönlichen

Belange der Senior*innen eingegangen werden. Dass sie sich wohl fühlen,

dafür sorgen 120 Mitarbeiter. Und die haben auch in den vergangenen Monaten unter

besonderen Bedingungen möglich gemacht, was möglich war, um mit Zuwendung,

den Gegebenheiten angepassten Angeboten und zusätzlichen Serviceleistungen den

Bewohner*innen den Alltag so angenehm wie möglich zu machen.

Die Informationsunterlagen, das Internet und der Wohnpark-Film vermitteln schon

einen guten Eindruck vom Angebot und den Leistungen. Sicher ergeben sich aber

noch viele ganz individuelle Fragen, denn die Lebenssituationen der Menschen sind

ja auch sehr verschieden. Nehmen Sie also einfach unter Tel. 0511 87807 0 oder per

E-Mail unter marketing@wohnpark-kastanienhof.de Kontakt zum Wohnpark Kastanienhof

auf. Das Team freut sich auf Sie.

Ein neues Zuhause – selbst eingerichtet.

Nicht nur bei den Appartements gibt es eine große Vielfalt.

Zu bieten hat die Seniorenresidenz eine

Menge: rund 190 Appartements von 30

bis 74 qm, Schwimmbad, Sauna, Kegelbahn,

Hobby- und Gymnastikraum,

gastronomische Räumlichkeiten, Verpflegung

aus eigener Küche und zur

Wahl, einen großen Veranstaltungssaal,

Friseur, Fußpflege, Kiosk, beste Verkehrsanbindung,

u. v. m. Das Konzept spannt

einen großen Bogen: von ganz individueller

Lebensgestaltung bis hin zu unzähligen

Möglichkeiten, Gemeinschaft zu

erleben und sogar bei Krankheit oder

Pflegebedürftigkeit das vertraute Umfeld

nicht verlassen zu müssen. Alle Appartements

und öffentlichen Räume sind mit

Notruf ausgestattet, rund um die Uhr

sind Mitarbeiter da. Bei Krankheit oder

Pflegebedürftigkeit werden die Bewohner*innen

professionell im Appartement

versorgt. „So eine gute Atmosphäre und

so viel Freundlichkeit habe ich noch nirgends

erlebt.“, erzählt eine Seniorin, die

Eine Lebensumgebung nach Ihren Ansprüchen!

Als gemeinnützige Genossenschaft in Hannover bieten wir mit 190 Appartements eine Typenvielfalt, die ihresgleichen

sucht – in der Ausstattung gehoben und seniorengerecht, ergänzt mit zahlreichen Dienst- und Serviceleistungen.

Ihre bewusste Entscheidung für den Wohnpark Kastanienhof, weil

• Sie bei Bedarf Sicherheit rund um die Uhr und vertraute Mitarbeiter schätzen.

• Sie entscheiden, welche Veranstaltungen, Freizeit- und Sportangebote Sie interessieren.

• Sie zwischen Selbstverpflegung und Gastronomischem aus eigener Küche wählen können.

• Sie Wert auf Service- und Dienstleistungen, viel Grün und gute ärztliche Versorgung legen.

wir alle Service- und Dienstleistungen selbst erbringen.

Wohnpark Kastanienhof • Am Mittelfelde 102 • 30519 Hannover

Telefon: 0511 87 807- 0 • www.wohnpark-kastanienhof.de

Meine Entscheidung für ein neues Leben.

26 CITYGLOW CITYGLOW 27


hannoversche-volksbank.de

Fotos: brauers.com

LEINERY - NEW WORK

trifft auf EVENTLOCATION

After-Work Events

in Hannover

Internet

kann jeder,

wir können

auch Mensch.

Aus einem zeitlich begrenzten Consultingprojekt

erwuchs eine der schönsten

und einzigartigsten Eventlocations der

Region. Direkt im Herzen der Landeshauptstadt

- gegenüber der altehrwürdigen

Hallen des niedersächsischen Landtages

findet man die Leinery Lofts.

Einerseits bietet die Location Raum für

Büros und Besprechungsräume - anderseits

eine hochwertige Lounge, wie man

sie eher in den Millionenstädten Berlin

und München erwarten würde. Auf vier

Etagen wird das Konzept (Zusammen-)

Arbeit neu gedacht. Offene Workshopund

Office-Spaces mit modernem Interieur

und frisch sanierter Bausubstanz

trifft auf Eventlocation mit Loftcharakter.

Die oberen Etagen sind eigene Themenwelten

mit einem komplett anderen

Look: Cleaner und Business zentriert.

Seit Mitte 2019 wurde in dem historischen

Bau gewerkelt und fleißig ange-

passt. Vieles wurde in Eigenregie und

mit viel Liebe zum Detail entworfen und

als stimmiges Gesamtkonzept Ende des

Jahres fertiggestellt.

Der Innenraum der Lounge wird dominiert

von den Original Chesterfieldsesseln,

einer Barzeile und der historischen

Galerie. Das besondere Interieur und die

Liebe zum Detail machen den Charme

dieser Lokalität aus. Die gesamte Bar inklusive

der Sitzmöbel besteht aus Kupfer.

Die Galerie wurde bis auf kleine Arbeiten

in ihrem Originalzustand belassen.

Es herrscht die Atmosphäre einer eleganten

Lounge. Man fühlt sich in die

Zeit alter Kaminabende zurückversetzt

- der perfekte Ort für ein Whisky- oder

Rumtasting. Durchbrochen wird dieser

nostalgische Flair durch einen großzügigen

Fensterblick mit dem Zugang zur

kleinen Außenfläche/Terrasse.

Es fanden bereits erste After-Work

Events und Teambuilding Maßnahmen

von namhaften Kunden aus der Finanz-

und IT-Branche sowie Geburtstags-

und Hochzeitsfeiern statt. Hier

lassen sich firmeninterne Abläufe in

einer entspannten und zugleich außergewöhnlichen

Atmosphäre testen. Oder

das optimale Umfeld für ein junges Unternehmen.

Es soll zum Ausprobieren

einladen. Neue Wege beschreiten und

gemeinsam Wachsen. Nicht nur für Unternehmen oder

Weiterbildungsinstitute wäre hier der passende Raum für

ein get together. Besonders Lesungen und Workshops, aber

auch private Feiern in einer begrenzten Teilnehmerzahl ließen

sich hier optimal realisieren. Come in and findout!

Leinery Lofts, Leinstraße 31, 30159 Hannover

Wir nutzen unser innovativstes Tool schon

seit über 160 Jahren: echte Nähe. Denn

trotz unserer modernen Online-Services

geht nichts über den persönlichen Kontakt

vor Ort.

28 CITYGLOW


Michael Strogies

Ein Künstler mit zahlreichen

Facetten und Talenten

Er kennt sie alle. Hat mehr Menschen auf Leinwand und digitalem Reißbrett verewigt als so manch

namenhafter Künstler in seiner gesamten Schaffenszeit.

Die Rede ist von Michael Strogies. Ein Künstler mit zahlreichen Facetten und Talenten. Bereits seit

Kindheitstagen mit der Umsetzung seiner eigenen Ideen und Bilder vor dem geistigen Auge beschäftigt.

Neben der Malerei ist die Liebe zur Musik eine zentrale Säule seines kreativen Lebens. Zunächst als

Bassist in Schulbands und später als Nebenerwerb auf den Bühnen und Bars der Republik, um Studium

und anderes finanzieren zu können.

Einer sehr Mentoren und Wegbereiter war Hans Bacher, seines

Zeichens Szenenbildner und Kreativkopf bei Disney. Bacher, der

unteranderem an Disney Klassikern und Meisterwerken wie Mulan

beteiligt war, unterwieß ihn in der Kunst der klassischen Animation.

In dieser Zeit erwarb er nicht nur seine Akkreditierung

als Kommunikationsdesigner sondern auch die Fähigkeit/Leidenschaft

für schnelle und hyperealistische Zeichnungen.

Zwar standen schon einige seiner Werke in Museen, Galerien

oder anderen Ausstellungsörtlichkeiten, jedoch war der Strogies

nie ein Mann für das "Elitäre". Keine Vernissagen rein für den

Namen einer Galerie. Keine übertriebene Glorifzierung der eigenen

Schaffenskraft. Er malt Menschen. Er verarbeitet eigene Ideen

genauso wie die Wünsche und Einflüsse des jeweiligen Projektes

bleibt sich und seinem Stil jedoch immer treu dabei.

Fotos: Jan Hinkes

Das Zauberwort "Authenzität" schleicht sich immer wieder in die

Beschreibung seiner Persona und seiner Werke. Der Mann ist wie

seine Kunst: Vielseitig, offen und manchmal provokant. Es wird

mit viel Farbe gearbeitet. Mit Wechseln zwischen der Zweidimensionalität

einer einfachen Zeichnung bis zur Tiefe des Raumes

durch die

30 CITYGLOW

CITYGLOW 31


CORONA PAPERS -

PERSPEKTIVEN AUF EINE BEWEGTE ZEIT

"Aus der Stille wachsen existentielle Fragen, Und Zweifel, die unseren Verstand plagen" @nadine.voll

Corona sorgt überall für Veränderungen.

Siehe Leidthema Digitalisierung

und der neue Standard im Dienstleistungssektor:

Das Home Office.

"Corona greift nicht nach uns, sondern

schubst uns voran und fordert unsere

Kreatitvität!" - so das provokante Statement

der Autorin und Verlagsmitarbeiterin

Vivien-Catharina Altenau. Die

gebürtige Bremerin ist ein Tausendsassa

der Literatur. Sie lebt und liebt für gedruckte

Lettern. Nicht nur im Vertrieb

des Musketier Verlags, sondern nun

auch als Autorin und Kuratorin einzigartiger

Lyrik und Prosa aus der Coronakrise.

Man kann sie getrost aks Expertin für

literarische Gedankenwelt bezeichnen.

Nicht nur wegen der Arbeit in Buchhandlungen

und einem Verlag, sondern

auch wegen ihrer laufenden Promotion

an der Universität Oldenburg. Während

des Studiums spezialisierte sie sich

auf autobiografische Texte. ALso im

Klartext die Auseinandersetzung mit

Selbstreflexionen und (emotionaler)

Gedankenwelt.

Unter ihrer Anleitung und Sammlung

entstand ein einzigartiges Werk. Über

30 Autoren aus dem gesamten Norden

stellten eine Anthologie von Emotionen

und Texten zusammen. Die 132 Seiten

wurden nun unter dem Titel "Corona

Papers - Texte aus dem Lockout" im

Musketier Verlag veröffentlicht und gedruckt.

Die große Vielfalt an Zuschriften

erklärt sich auch in der relativ locker gehaltenen

Grundvoraussetzung: Es sollten

Buchstaben enthalten und aus der

Coronazeit kommen bzw. sich mit ihr

auseinander setzen.

"Die heutige soziale Kälte und die derzeitig

erzwungene Einsamkeit durch social

distancing, ist viel grausamer als das

soziale Ambiente nach dem Krieg."

Diese und viel weitere bewegende Zeilen

ermögliche persönliche und teilweise intime

Einblicke in die Gedankenwelt der

Autoren. Hier wird verarbeitet, provoziert

und reflektiert. Ein Spiegel unserer

Zeit und in den Köpfen vieler Menschen

bereits ein Stück Vergangenheit. Das

Leben geht weiter - mit oder Coronastatistiken.

Lockerungen mehmen die

Angst führen aber zeitgleich auch zu einer

nachlassenden Aufmerksamkeit und

Sensibilisierung für die gesamte Problematik.

Foto: Niels

Die Suche nach freiwilligen Autoren

verlief einfacher als gedacht. Zunächst

begann die Suche im eigenen Freundesund

Bekanntenkreism erweiterte sich jedoch

schnell zu einem Schnellballeffekt.

Bald schon meldeten sich Interessierte

bei Altenau statt umgekehrt. Wenn sie

von den beteiligten Menschen und ihren

Werken spricht, beginnen ihre Augen

zu leuchten und man spürt förmlich die

Leidenschaft und Detailarbeit, welche

in dieses kleine Meisterwerk der zeitgenössischen

Literatur investiert wurde. Es

finden sich Sachtexte genauso wie kleine

Prosa in der Sammlung wieder. Es keine

reine Sammlung von Kurzgeschichten,

sondern bildet ein Gesamtkunstwerk.

Ein Symbol für die Aussagekraft und

innewohnende Dynamik von Literatur,

geschmückt mit Illustrationen der

Künstlerin Niusha Ramzani.

Unter den Autoren sind beispielsweise

der Irmin Burdekat oder der Schauspieler

Martin Leßmann, aber auch zahlreiche

unbekannte oder anonyme Schreiberlinge

aus dem Großraum Hannover.

Vivien Catharina Altenau (Hrsg.): Corona

Papers. Musketier Verlag, Bremen.

132 Seiten.

Kinder- und Jugendtelefon Hannover

Ein Blick hinter die Kulissen

Jeder hat schon einmal von ihm gehört

oder kennt DIE Nummer gegen Kummer.

Doch wenn man in sich geht und

ein wenig reflektiert - dann kommt die

Erkenntnis: Eigentlich weiß ich so gut

wie gar nichts über die Arbeit dieser

großartigen Aktion.

Ein ähnlicher innerer Monolog und der

Kontakt zu einer ehrenamtlichen Helferin

veranlassten mich auf die Spurensuche

und einen Blick hinter die Kulissen

zu machen. Seit 4 Jahrzehnten unterstützt

und betreut das Sorgentelefon unter

der Nummer gegen Kummer Kinder

und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen.

Das Grundprinzip hat sich in

der langen Zeit nicht verändert. Ehrenamtliche

Helfer aus der jeweiligen Region

kommen in einer Telefonzentrale zu

festgelegten Zeiten zusammen. Die Anrufer

sind absolut anonym. Der Helfer

vor Ort erhält keinerlei Informationen

über den Standort oder die Nummer des

Anrufers. Dies dient dem Schutz der Betroffenen.

Seit 2005 ist die ehrenamtliche Organisation

auch in Hannover vertreten. In

der Vergangenheit gab es bereits häufiger

Versuche den entsprechenden Service

einzurichten, jedoch fehlte entweder

Startkapital oder Manpower bis zur

finalen Umsetzung. Unter der Schirmherrschaft

von Doris Schröder-Kopf

gelang vor 15 Jahren dann ein erfolgreicher

Start. Die ehemalige Frau und langjährige

Gefährtin von Altkanzler Gerhard

Schröder engagiert sich seit Jahren

in der Kinder und Jugendarbeit.

Potenzielle Helfer werden nach einem

ersten persönlichen Gespräch über den

Zeitraum eines halben Jahres und insgesamt

100 Stunden, inkl. Einarbeitung,

Coaching und Supervision, auf die verantwortungsvolle

Aufgabe vorbereitet.

Es handelt sich zwar um eine ehrenamtliche

Tätigkeit trotzdem existieren Vorschriften

und Qualitätsstandard, welche

an allen Standorten der Nummer gegen

Kummer eingehalten werden müssen.

Im Zentrum der Arbeit steht das Gespräch

mit den Betroffenen. Es geht um

Hilfe zur Selbsthilfe. Die Freiwilligen haben

ein offenes Ohr. Eine unabhängige

Stimme der Vernunft und Zuflucht vor

möglichen Ängsten zu Hause oder in der

Öffentlichkeit. Die Helfer zeigen Optionen

auf, nehmen aber keinerlei Wertung

oder direkten Eingriff vor. Während der

aktuellen Coronazeit stellte das Telefon

für manche Heranwachsende, die einzige

Möglichkeit zur Kommunikation

über mögliche Missstände dar. Öffentliche

Orte und staatliche Einrichtungen

wie beispielsweise Schulen blieben komplett

geschlossen.

Freiwillige sollten eine hohe Frusttrationstoleranz

und die Fähigkeit zur Empathie

haben, sowie den Umgang mit

dem Medium Telefon nicht scheuen.

Man setzt sich intensiv mit den Problemen

und Ängsten vieler verschiedener

Jugendlicher auseinander. Man tauscht

sich mit Kollegen und den Hauptamtlichen

aus und erhält regelmäßig die Möglichkeit

an Supervisionen teilzunehmen.

Hier werden besonders schwierige Fallbeispiele

wie Missbrauchsfälle besprochen.

Die Hauptamtlichen stehen immer

telefonisch zur Verfügung, um mit

Rat und Tat zu unterstützen. Können Sie

sich eine Unterstützung dieses wichtigen

Ehrenamtes vorstellen? Dann melden

Sie sich telefonisch oder per Mail.

Petra Lorenz

Kinder- und Jugendtelefon &

Beratung/Fachberatung

Kinderschutz-Zentrum in Hannover

Escherstraße 23, 30159 Hannover

Fon: (05 11) 3 74 34 78

lorenz@ksz-hannover.de

www.ksz-hannover.de

32 CITYGLOW 33


ANZEIGE

ANZEIGE

SOBBEK DIENSTLEISTUNGEN

Worauf achtet ein Kunde beim Einkauf?

Was sind entscheidende Punkte im Management

eines Einkaufscenters? Wie

finde ich zu fairen Preisen die besten

Dienstleister für Aufgaben außerhalb

der Arbeitsbereiche meiner Angestellten?

All diese Fragen erfordern einen breiten

Erfahrungsschatz in unterschiedlichen

Dienstleistungssektoren und Verständnis

der komplexen Abläufe und Beziehungsgeflechte

im Handel. Man sucht

nicht einfach nur das günstigste Angebot,

sondern einen kompetenten Partner

der mit seinem Netzwerk und guten

Namen an seiner Seite steht.

Bereits in den ersten Momenten einer

Begegnung zeichnet sich jeder Mensch

ein eigenes Bild von Charakter und Ei-

Foto: Adobe.stok.com / Andrey Popov

Foto: Sylvia Sobbek

genschaften seines Gegenüber. Bei meinem

ersten Zusammentreffen mit Simon

Sobbek gewann ich gleich den Eindruck

eines kompetenten, weltgewandten

Geschäftsmannes. Fester Händedruck

und ein freundliches Lächeln unterstreichen

die offene Ausstrahlung. Seit

Jahrzehnten in der Welt von Handel und

Dienstleistungen unterwegs gründete

er vor Kurzem sein eigenes Unternehmen.

Bereits nach dem Studium in den

1990er Jahren übernahm er in Köln als

Trainee und stellvertretender Marktleiter

in einem amerikanischem Handelsunternehmen

Führungsverantwortung.

Es folgten Stationen in verschiedenen

Unternehmen in Norddeutschland als

Bezirksleiter, Gebietsverkaufsleiter und

Vertriebsleiter International, wo er das

facettenreiche Spektrum des Handels

und Vertriebes und der damit verbundenen

Managementsysteme kennenlernen

und ausüben konnte. Neben dem Management

der jeweiligen Standorte und

Vertriebsgebiete war er federführend für

die Personalverantwortung und die damit

verbundene Organisation von Ausund

Weiterbildungen. Eine weitere Verantwortlichkeit

lag auf der Entwicklung

von Expansionsstrategien, Planung und

Durchführung von Neueröffnungen und

Betreuung der Bestandsimmobilien.

Nach 20 Jahren in unterschiedlichen

Positionen und vielfältigen Tätigkeitsfeldern

blickt er auf ein breites Netzwerk

an Kontakten und das perfekte Hintergrundwissen

für alle Abläufe im Handel

und Dienstleistungsgewerbe. Für seine

Kunden bietet er nicht eine standartisierte,

sondern eine maßgeschneiderte

Lösung, die alle Bedürfnisse und Erfordernisse

des jeweiligen Unternehmens

berücksichtigt. Sobbek Dienstleistungen

für Handel und Gewerbe bietet neben exzellenten

Service für Gebäudereinigung

(Innen wie Außen) auch die Betreuung

von Raum-, Regal- und Storekonzepten

an. Hier finden Sie kompetente Beratung

und einen professionellen Service zu fairen

Preisen.

SOBBEK Dienstleistungen für Handel

und Gewerbe GmbH & Co. KG

Im Dorfe 1, 31535 Neustadt am Rübenberge

Tel.: 01 76 / 22 66 76 40,

Fax: 03 21 / 21 41 97 74

info@sobbek-dienstleistungen.de

www.sobbek-dienstleistungen.de

Foto: Sylvia Sobbek

34 CITYGLOW

CITYGLOW 35


NIEDERSACHSEN HÄLT ZUSAMMEN

AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE FOLGEN

DER CORONAKRISE

In einer Kultur/Kunsteinrichtung, welche

ebenfalls nicht von den Folgen der

Krise verschont blieb, dem Sprengelmuseum

in Hannover, präsentierte Niedersachsen

Ministerpräsident Stephan

Weil (SPD) zusammen mit Vertreter

von (Wirtschafts)Verbänden und der

Zivilgesellschaft Mitte Juni das Bündnis

"Niedersachsen hält zusammen".

Trotz fortschreitenden Lockerungen

nach den Monaten des Shutdowns sind

wir noch weit von einem Normalzustand

entfernt. Wie Beispiele aus Wirtschaft

und einzelnen Kommunen zeigen

kann es jeder Zeit wieder zu steigenden

Infektionszahlen oder lokal begrenzten

Häufungen des Virus kommen. Nach

wie vor gelten im öffentlichen Raum,

wie auch in den Unternehmen strikte

Hygiene und Abstandsregelungen, die

bei nicht Einhaltung zu Sanktionen oder

gar Schließungen führen können.

Das Bündnis soll den Gemeinschaftsgedanken

und den Zusammenhalt in den

Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit

rücken. Zu den Gründungsmitgliedern

gehören neben Parteien aller möglichen

Fraktionen, auch Gewerkschaften, sowie

Vertreter von Kirchen und kommunalen

Vereinigungen.

und Gesundheit gefiltert werden. Hier

findet man alle Hintergrundinformationen

zu den Organisatoren der Projekte,

sowie einer kurzen Beschreibung der

Ziele und Motivation. Von wohltätigen

Nachbarschaftsprojekten bis hin zu lokalen

Unterstützungskampagnen für die

Wirtschaftsbetriebe lassen sich bereits

jetzt eine Vielzahl an Projekten abrufen.

Bisher ist die Initiative im Bundesgebiet

einzigartig: Neben der Symbolik für das

Gemeinschaftsgefühl in Niedersachsen

sollen besonders konkrete Hilfsangebote

gebündelt und gesammelt werden.

Stellvertretend für die Politik sprachen

wir mit einer der Initiatorinnen des

Bündnisses. Mareike Wulf von der CDU,

Landtagsabgeordnete und stellvertretende

Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion,

ist nur eine von zahlreichen

Unterstützern der Initiative. In ihrer

Funktion als Verantwortliche für die Bereiche

Kultus und Wirtschaft, innerhalb

der Fraktion, stand sie Seite an Seite mit

Kollegen anderer Parteien und Verbände

im Sprengelmuseum.

Es ging um ein Zeichen für Zusammenhalt

und Zuversicht. Die Betonung des

überparteilichen Zusammenstehens in

dieser Krisenzeit. Frau Wulfs Wahlkreis

liegt genau in der "Mitte". Wie sie selbst

mit einem Lachen erzählt nicht nur ihre

"geografische, sondern auch die politische

Position widerspiegelt". Besonders

betont sie die Politik als Unterstützer,

jedoch nicht als eigentliche Initiatoren

der Plattform. Es sei die Arbeit und

das Engagement der Zivilgesellschaft,

welche über den Erfolg des Aktionsbündnisses

entscheide. Eine Zeit in der

jeder Bürger betroffen und zum Handeln

angeregt wird. Im Gespräch zeigte

sie sich optimistisch und "mit vereinten

Kräften von Bürgerinitiativen bishin zu

support-your-local Bewegungen wird

Niedersachsen-hält-zusammen einiges

erreichen können."

Objektbetreuung . Hausmeisterservice . Kundendienst . Elektroanlagen

Rauchmelderwartung . E-Check . Kommunikationstechnik

Scheidestrasse 23 . 30625 Hannover . info@bonnes-boxhorn.de

Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit und drohende

Insolvenzen häufen sich in einem

ungeahnten Maßstab. Neben der

gesundheitlichen Komponente sind nun

Hilfezahlungen und innovative Konzepte

für Handel, Gastronomie und

unzählige andere Bereiche des öffentlichen

Lebens gefragt. Um der allgemeinen

Verunsicherung und Hilflosigkeit

im Land entgegenzutreten wurde nun

neben einer breiten Medienkampagne

eine Plattform für gemeinnützige und

unterstützende Projekte in ganz Niedersachsen

aufgebaut. Unter der Website

von Niedersachsen-haelt-zusammen.de

können sich Unterstützer eintragen und

eigene Projekte und Initiative vorstellen.

Über eine Suchfunktion können gezielt

nach Rubriken wie Bildung, Freizeit

Das bunte Leben hannovers:

WWW.CITYGLOW.DE

36 CITYGLOW

CITYGLOW 37


GLOW-Club

Zuhause in besten Lagen

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

DAHLER & COMPANY Hannover

Wedekindstraße 4 | 30161 Hannover

Telefon 0511.84 86 89-0

hannover@dahlercompany.de

www.dahlercompany.de/hannover

Am Listholze 51, Hannover

Bremerstr. 53 (B6), Berenbostel

www.autohaus-ahrens.com

www.gebrauchtwagen-hannover.de

Telefon: 0511/399393-60

E-Mail: info@autohaus-ahrens.com

www.mrssporty.com

WOHLFÜHLEN

MIT DEM

MRS.SPORTY

FITNESSKONZEPT

Gutschein für 7 Tage Gratistraining*

Specialized in:

Search ads

Mrs.Sporty Club Kleefeld

Kirchröder Str. 76

30625 Hannover

Tel.: 0511/37098861

www.mrssporty.de/club718

Mrs.Sporty Club List

Voßstraße 22

30161 Hannover

Tel.: 0511/4757464

www.mrssporty.de/club193

* Nur für Interessentinnen, die noch nicht Mitglieder sind. Nur einmal einzulösen. Nicht verkäuflich.

Der

Sportverein

im Herzen

der Bult

Hier ist für jeden etwas dabei:

Basketball, Bridge, Fußball,

Schießen, Schwimmen,

Tanzen, Tennis, Tischtennis

und vieles Mehr...

www.psh-bult.de

Ernährungsberatung Beate Löffler

Völgerstraße 7, 30519 Hannover

Telefon: 0511 9 886 519

info@wellaris.de, www.wellaris.de

DAS BESTE

IST GERADE GUT GENUG

Ablage für

mittelmäßige Ideen:

Erhalten Sie die passende

Werbung und ein

unverwechselbares Image

BEST

IMAGE

Impressum

Herausgeber

CityGlow GbR.

Michael Panusch (V.i.S.d.P.)

Magdalena Barge

Rabbethgestraße 42,

30880 Laatzen/Rethen

Michael Panusch

(0172 - 51 40 181)

Magdalena Barge

(0160 - 91566522)

Vertrieb

Erscheint monatlich. Kostenlose Auslage an

Auslagestellen im Raum Hannover

Urheberrechte

Die Urheberrechte für

Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen sowie

für die Gestaltung bleiben beim Verlag.

Jeglicher Nachdruck von Artikeln, Fotos,

Zeichnungen und dergleichen bedarf der

ausdrücklichen Zustimmung des Verlages.

Haftung und Gewähr

Programminformationen werden kostenlos

abgedruckt, eine Gewähr für die Richtigkeit

kann daher nicht übernommen werden.

Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann

leider keine Gewähr übernommen werden.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge

entsprechen nicht unbedingt der

Meinung der Redaktion.

Redaktion

Philipp Mack

Redaktionsleiter

Redaktion und Anzeigen

Michael Panusch

michael@cityglow.de

0172-5140181

Gestaltung

Magdalena Barge

gestaltung@cityglow.de

0160-91566522

Bildnachweis

Titelbild: Kunst von Michael Strogies

Fotograf: Jan Hinkes

Fotos Inhalt:

123rf.com, Adobe Stock

und wie angegeben

Mobiles Grafik-Büro: 0160-91566522 I werbung-best-image.de

38 CITYGLOW

CITYGLOW 39


Individuell leben und wohnen?

Der Wohnpark Kastanienhof macht‘s möglich!

Was heißt Leben im Wohnpark Kastanienhof ?

Lästige Alltagsverpflichtungen in die Hände anderer legen und den Ruhestand genießen!

Darauf können Sie vertrauen:

• Ihren gewohnten Lebensrhythmus beizubehalten

• umfassenden Service, bei dem Sie entscheiden, was Sie nutzen möchten

• auf ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot

• eine Gemeinschaft, in der Individualität und gemeinsame Aktivitäten Raum haben

• auf alle Dienstleistungen aus einer Hand

Nichts verschafft Ihnen einen besseren Eindruck, als ein persönliches Gespräch oder

auch ein Probewohnen.

Wir freuen uns auf Sie!

Meine Entscheidung für ein neues Leben.

Wohnpark Kastanienhof • Am Mittelfelde 102 • 30519 Hannover

Telefon: 0511 87 807- 0 • www.wohnpark-kastanienhof.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!