HAUS DER FRAU – Kursprogramm 2020/2021

webdiol
  • Keine Tags gefunden...

Informieren Sie sich über das vielfältige Kursprogramm im Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau in Linz.

KURSPROGRAMM

HAUS DER FRAU BILDUNGS- UND BEGEGNUNGSZENTRUM 2020/2021

ARTIST IN RESIDENCE I VERANTWORTUNG I BEWEGUNG

HAUS

DER

FRAU


EDITORIAL

im Haus und hoffen natürlich, dass alle Kurse ohne

Einschränkung starten können. Falls es allerdings

im Laufe des Kursjahres zu Änderungen kommen

sollte, informieren wir Sie umgehend!

Unterstützung

Seit 2016 stellen wir unsere Wohnung im 3. Stock im

Rahmen des Projektes „Artist in Residence“ je einer

jungen Künstlerin für den Zeitraum von Oktober bis

Februar zur Verfügung. Auf die diesjährige Ausschreibung

haben sich viele Künstlerinnen mit spannenden

Projekten und den verschiedensten inhaltlichen

Ausrichtungen beworben. Damit möglichst viele

Frauen von diesem Angebot profitieren können,

stellen wir die Wohnung erstmals zwei Künstlerinnen

hintereinander zur Verfügung. Wir freuen uns auf

interessante Begegnungen!

Altbewährtes und Neues

LIEBE LESERIN! LIEBER LESER!

Veränderungen und Unsicherheit

Dieses Kursprogramm ist in einer Zeit entstanden, in

der sich vieles von heute auf morgen verändert hat,

Gewohntes nicht mehr möglich war und eine große

Unsicherheit unseren Alltag begleitet hat. Gemeinsam

haben wir es trotzdem geschafft, unsere Ideen und

Pläne für dieses Programm umzusetzen. Ob das

vorliegende Programm wie geplant umgesetzt werden

kann, wird sich aber erst im Laufe der nächsten

Wochen und Monate zeigen. Wir sorgen jedenfalls für

die Umsetzung der Hygienevorschriften des Bundes

Beim Durchblättern des Programms werden Ihnen

vielleicht einige der Angebote bekannt vorkommen.

Da ab Mitte März 2020 viele unserer Kurse abgesagt

werden mussten, haben wir uns dafür entschieden,

einige davon in das neue Kursprogramm zu übernehmen.

Selbstverständlich finden Sie auch viele

neue Angebote und wir hoffen, mit unseren beiden

Schwerpunkten Verantwortung und Bewegung Ihr

Interesse zu wecken!

Die letzten Wochen und Monate haben uns sehr

deutlich gezeigt, wie vielen Frauen das Haus der

Frau am Herzen liegt. Ein herzliches Dankeschön

für ihre unterstützenden Worte und wir freuen uns

sehr, wenn wir Sie endlich wieder persönlich bei uns

begrüßen können!

Eva-Maria Kienast M.A., MA - Leitung

Wir sind für Sie da:

Bildungs- und Begegnungszentrum

HAUS DER FRAU

Volksgartenstraße 18

4020 Linz

http://www.hausderfrau.at

hdf@dioezese-linz.at

Telefon: 0732/667026

www.facebook.com/hausderfrau

Bei den Veranstaltungen und Kursen sowie Montag

bis Donnerstag von 08.0012.00 Uhr und 13.0017.00

Uhr und Freitag von 08.0012.00 Uhr und 13.0016.00

Uhr. Ab 17.00 Uhr und am Samstag steht Ihnen unser

ehrenamtliches Team zur Verfügung.

HAUS

DER

FRAU

Das Haus der Frau liegt in der Nähe des Linzer

Volksgartens und des Linzer Hauptbahnhofes.

Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln per Zug

oder mit der Straßenbahnlinie 1, 2, 3 oder Bus 12,

17, 19 über die Hst. Goethekreuzung oder Bus 45,

46 über die Hst. Volksgarten zu erreichen. Parkgaragen

und weitere Parkmöglichkeiten finden Sie

in der Umgebung des Hauses.


MITARBEITERINNEN

Das Haus der Frau Team

Nina Pimann BEd

Pädagogische Referentin

Mag. a Regina Traxler

Pädagogin in der Spielstube

Regina Prammer

Empfang, Sekretariat

Beate Müllner

Empfang, Sekretariat

Edith Popp

Wirtschaftsmitarbeiterin

Ivka Simunovic

Wirtschaftsmitarbeiterin

Das Ehrenamtliche Team

Mag. a (FH) Michaela Haunold

Mag. a Gabriele Kainberger

Laura Littringer

Evelyn Trogbacher

Irene Nußbaumer

Dr. in Gaby Pils

Gerlinde Rappl

Doris Schneidergruber

Dr. in Michaela Schmidtgrabmer

Mag. a Magdalena Sonnberger

Kurskalender 2020 / 2021 3


ALLGEMEINES

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie eine Veranstaltung im Haus

der Frau besuchen möchten.

Das Haus der Frau ist eine diözesane Einrichtung

der Katholischen Frauenbewegung OÖ. Das Ziel

des Hauses ist es, Frauen in ihren spezifischen

Lebenssituationen und Lebensphasen anzusprechen,

sie entsprechend ihren Bedürfnissen zu fördern

und zu unterstützen, sowie interessierten Männern

das Bildungsangebot zugänglich zu machen.

Das wollen wir erreichen durch Persönlichkeitsbildung

auf ganzheitlicher Ebene, Förderung

des sozialen und demokratischen Handelns und

spiritueller Befähigung.

Dazu bieten wir rund 1000 Veranstaltungen, Kurse

und Seminare im Jahr mit qualifizierten Expertinnen

und Experten an.

Kursort:

Die Veranstaltungen finden grundsätzlich im Haus

der Frau statt. Andere Veranstaltungsorte werden

im Kursprogramm gesondert angegeben.

Kosten:

Die Kosten für die Veranstaltung, den Kurs oder das

Seminar sind direkt bei der Veranstaltung angegeben.

Der Kursbeitrag ist bis 10 Tage vor Kursbeginn zu

entrichten. Materialkosten und Lebensmittelkosten

sind direkt mit der Kursleitung abzurechnen.

Anmeldung:

Wir bitten Sie um Anmeldung zu allen Veranstaltungen

im Haus der Frau.

Bitte melden Sie sich per Telefon unter 0732 /

667026 oder per Mail hdf@dioezese-linz.at zu Ihrer

gewünschten Veranstaltung an.

Sie können sich online über unsere Homepage

www.hausderfrau.at anmelden oder persönlich

vorbei kommen. Die Reihung richtet sich nach dem

Eintreffen der Anmeldungen. Rund drei Wochen vor

Veranstaltungsbeginn bekommen Sie die Rechnung

entweder per Mail oder per Post zugesandt. Auf

Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung

aus.

Abmeldung:

Wenn Sie an einer Veranstaltung nicht teilnehmen

können, ersuchen wir um ehestmögliche Abmeldung.

Bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist

eine kostenfreie Stornierung möglich. Bei späterer

Abmeldung müssen wir Ihnen die gesamten

Kurskosten verrechnen, es sei denn, Sie vermitteln

eine/n ErsatzteilnehmerIn. Wenn Sie eine laufende

Veranstaltung vorzeitig unterbrechen oder beenden,

können die Kurskosten nicht rückerstattet werden.

Fotos:

Bei einigen Veranstaltungen werden Fotos gemacht,

die evtl. für Berichte im Internet, für Schaukasten,

Folder oder für Presseberichte weiterverwendet werden.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten

wir Sie, mit der Kursleitung Kontakt aufzunehmen.

Datenschutz:

Aufgrund der neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen

weisen wir darauf hin, dass die Zusendung

unseres Kursprogramms jederzeit schriftlich an hdf@

dioezese-linz.at oder telefonisch unter der Nummer

0732 / 667026 widerrufen werden kann.

4 Kurskalender 2020 / 2021


BEREICHSÜBERSICHT

01

Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung ab Seite 6

02

Glaube, Weltbild, Theologie

ab Seite 28

03

Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

ab Seite 33

04

Gesellschaft, Politik, Umwelt

ab Seite 41

05

Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

ab Seite 46

06

Sprachen, Digitale Welt

ab Seite 54

07

Gesundheit, Bewegung, Tanz

ab Seite 59

08

Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

ab Seite 75

09

Kreatives Gestalten

ab Seite 82

10

Kochkurse

ab Seite 90

Kurskalender 2020 / 2021 5


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

FRAUENSALON

MUSIK ALS LEBENSELIXIER

EIN SALON MIT DIRIGENTIN MAG.A ART KATHARINA MÜLLNER BA

Kursnummer 20.01.111

Katharina Müllner ist seit der Spielzeit 2017/18 am Landestheater Linz als Dirigentin

engagiert. Dieses Engagement erfolgte noch vor dem Abschluss ihres Bachelorstudiums.

Ihre musikalische Ausbildung begann im Alter von fünf Jahren eher zufällig am Klavier, später

folgten Violine und weitere Instrumente. Inspiriert von ihrem Musiklehrer machte sie in Wien

die ersten Schritte im Leiten von Chören und Ensembles. Sie selbst bezeichnet Handwerk,

Geduld, Verständnis und Empathie als die Eigenschaften, die hinter ihrem Erfolg stehen.

Im Frauensalon kommen wir mit Katharina Müllner ins Gespräch über die Faszination und

Herausforderungen ihres Berufs, ihre Hauptrolle im Orchestergraben und wie sie versucht,

jeder Note Leben einzuhauchen.

Kulinarische Köstlichkeiten, Whisky von Peter Affenzeller

TERMIN

ZU GAST

ES LADEN EIN

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 22.10.2020 VON 18.30-22.00 UHR

Mag. a art Katharina Müllner BA, Dirigentin

Mag. a Gabriele Eder-Cakl, Pastoralamt der Diözese Linz

Mag. a Michaela Leppen, kfb oö

Kienast Eva-Maria M.A. MA, Leiterin Bildungszentrum Haus der Frau

Freiwillige Spenden

kfb OÖ, Frauenkommission der Diözese Linz

FRAUENSALON

IM DENKEN FREI UND IM HERZEN VERBUNDEN

EIN SALON MIT DR.IN CHRISTINE HAIDEN, CHEFREDAKTEURIN DER „WELT DER FRAUEN“

Kursnummer 20.01.110

Wann erfahren Frauen und Männer endlich den gleichen Respekt und wann stehen ihnen

die gleichen Chancen offen? Diese Fragen beschäftigen Christine Haiden schon seit

Jahrzehnten. Die vielseitig interessierte Journalistin blickt in tiefgründigen Reportagen

auf die bewegte Geschichte der Frauen zurück. Mit spitzer Feder und kritischem Denken

hinterfragt sie in ihren Kommentaren die aktuellen Verhältnisse in der Gesellschaft. Vor allem

aber will sie mit ihren Geschichten ihren Leserinnen eine gute Lebensbegleitung anbieten.

Sie liebt ihre persönliche Freiheit, bezeichnet sich selbst als neugierig und meint: "Im Herzen

bin ich eine Bäuerin, die sich freut, wenn alles wächst und gedeiht".

Im Frauensalon kommen wir mit ihr ins Gespräch über die persönliche und gesellschaftliche

Entwicklung von Frauen und fragen nach, wie viel noch zu tun ist, bis sich Frauen selbst

gleichwertig fühlen und auch so gesehen werden.

Kulinarische Köstlichkeiten, Whisky von Peter Affenzeller

TERMIN

ZU GAST

ES LADEN EIN

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 15.04.2021 VON 18.30-22.00 UHR

Dr.in Christine Haiden, Journalistin und Autorin, Präsidentin des OÖ. Presseclubs

Mag. a Gabriele Eder-Cakl, Pastoralamt der Diözese Linz

Mag. a Michaela Leppen, kfb oö

Kienast Eva-Maria M.A. MA, Leiterin Bildungszentrum Haus der Frau

Freiwillige Spenden

kfb OÖ, Frauenkommission der Diözese Linz

6 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

BERNADETTE LAIMBAUER

ARTIST IN RESIDENCE IM HAUS DER FRAU

Kursnummer 20.01.113

Im Studium Experimentelle Gestaltung in Linz erarbeitet Bernadette Laimbauer unterschiedlichste

Arten von Performance. Sie verwickelt das Publikum in intime Rituale, stellt

Skulpturen nach, die in einer längeren Zeitspanne in sich zusammenbrechen, ordnet

Bewegungen zu einem dramaturgischen Spannungsbogen oder lässt konkrete Handlungen

von ihrer Tochter als Co-Performerin beeinflussen. Während ihres Aufenthaltes im Haus

der Frau bereitet sie sich auf ihr abschließendes Diplom vor.

AUSBILDUNG

seit 2018 Studium Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz

seit 2014 Studium Bildende Kunst/Experimentelle Gestaltung an der Kunstuniversität Linz

2011-12 Studium Kunstgeschichte an der Universität Wien

2010 Matura an der HBLA für künstlerische Gestaltung Linz

FORTBILDUNG

2016 Performance Art Studies bei Johannes Deimling in Oslo

2014 International Performance Association bei Nezaket Ekici in Istanbul

2013 Internationale Sommerakademie für Theater bei Michaela Obertscheider in Graz

AUSGEWÄHLTE PERFORMANCES

2019 nixtasy mit Die Fabrikanten in Linz

2018 In schillernde Iteration, Arnolfini in Bristol

2017 Backe Kuchen Milch, Performance Art Festival in Bergen

2016 it's the body that will be gone, kuratiert von Anne von der Heiden und Jasmin

Mersmann in OK Platz Linz

2015 The bride project, Regie: Sina Heiss, Lange Nacht der Bühnen Linz

2014 anthropomorph. im Zuge von IPA in Istanbul

TERMIN

KÜNSTLERIN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 01.10.2020 BIS 28.02.2021

Bernadette Laimbauer

Kunstreferat/Diözesankonservatorat der Diözese Linz

Kurskalender 2020 / 2021 7


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

MARIE-ANDRÉE PELLERIN

ARTIST IN RESIDENCE IM HAUS DER FRAU

Kursnummer 20.01.113

Marie-Andrée Pellerin ist eine Künstlerin aus Montreal, die derzeit in Linz lebt. Sie studierte

Architektur in Kanada, bevor sie 2015 einen Master of Arts am Dutch Art Institute in den

Niederlanden abschloss. Derzeit promoviert sie in Kunst- und Kulturwissenschaft an der

Kunstuniversität Linz. Außerdem ist sie Teil des artist-run space bb15.

In ihrer forschungsbasierten Praxis beschäftigt sie sich mit Sprache, semantischen Feldern

und Rhetorik in verschiedenen Formaten (Performance, Videoinstallation, Klangskulpturen

und kuratorische Projekte). Sie interessiert sich für die Materialität und Akustik von Wörtern

sowie für das Potential von Sprache, geformt, modifiziert und gestört zu werden, um neue

Möglichkeiten und Brüche zu schaffen. Sie untersucht, wie Science-Fiction-Autorinnen mit

Sprache in ihrer Kommunikation mit dem Anderen umgehen und einen fluiden Umgang

mit Sprache vorantreiben.

AUSBILDUNG

2017-(...) PHD in Art-Research, Kunstuniversität Linz, Österreich

2013-15 Master of Arts, Dutch Art Institute, Niederlande

2005-09 Bachelor der Architektur, Université de Montréal, Kanada

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2020 Gruppenausstellung, Kunstraum D21, Leipzig, Deutschland (demnächst)

2019 L'obsolescence des mots, Studio XX, Montreal, Kanada

2018 La theoria del Mundus Subterraneus, Atelier Circulaire, Montreal, Kanada

2017 A Vocabulary of Noise, BB15, Linz, Österreich

2016 Paraflows, Festival für digitale Kunst und Kulturen, Kunstform, Wien

2015-16 Le tapis glisse, Atelierhaus Salzamt, Linz

2014 Using the Museum - DAI, Van Abbemuseum, Eindhoven, NL

Für das Frühjahr 2021 ist ein Besuch im Valie Expo Center geplant. Nähere Informationen

dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben!

TERMIN

KÜNSTLERIN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 01.03.2021 BIS 24.09.2021

Marie-Andrée Pellerin

Kunstreferat/Diözesankonservatorat der Diözese Linz

JÜDINNEN - CHRISTINNEN - MUSLIMINNEN:

INTERRELIGIÖSE BEGEGNUNG FÜR FRAUEN

Kursnummer 20.01.140 - 20.01.142

Jüdinnen, Christinnen und Musliminnen treffen einander seit 2016 zum interreligiösen

Gespräch. Der Austausch und gemeinsame Unternehmungen verbinden Freundschaften

entstehen. In offenen Gesprächsrunden, bei Moschee- oder Synagogenbesuch können

jederzeit interessierte Frauen dazu kommen. Charlotte Herman, Hatice Baser und Monika

Greil-Payrhuber laden Sie/dich herzlich als Gastgeberinnen ein.

ES LADEN EIN

KOOPERATION

Monika Greil-Payrhuber MA, Christin, Initiatorin des Dialogs, Projektverantwortliche

Interreligiöser Dialog Dekanat Traun

Dr.in Charlotte Herman, Vorsitzende der israelitischen Kultusgemeinde

Hadice Baser, Muslimin, Pädagogin, Jugendfrauenvorstand des Vereines ALIF

Michaela Greil / MIG-Pictures e.U.

8 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

1. Termin: Reden wir über das Leben Wie Religionen und Glaube das Leben beeinflussen

Kursnummer 20.01.142

Ein Gesprächsabend zum Thema Leben aus dem Glauben mit Vertreterinnen anderer

Religionen im Haus der Frau.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

2. Termin: Besuch einer Moschee

MITTWOCH, 13.01.2021, 19.0021.00 UHR

Monika Greil-Payrhuber MA, Christin, Iniatorin des Dialogs, Projektverantwortliche

Interreligiöser Dialog Dekanat Traun

Freiwillige Spenden

Kursnummer 20.01.141

Wir besuchen gemeinsam die NUR-Moschee des Vereins der Bosnikan.

Treffpunkt: 18.00 Uhr, Ort: Glimpfingerstraße 1, 4020 Linz

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 10.02.2021, 19.1521.15 UHR

Hadice Baser, Pädagogin, Jugendfrauenvorstand des Vereins ALIF

Freiwillige Spenden

3. Termin: Besuch der Synagoge

Kursnummer 20.01.140

Wir erleben eine Synagogenführung mit der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde

Linz und dürfen anschließend dem jüdischen Shabbatgebet beiwohnen.

Treffpunkt: 17.00 Uhr, Ort: Betlehemstraße 26, 4020 Linz

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 19.03.2021, 17.0019.00 UHR

Dr. in Charlotte Herman, Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde Linz

Freiwillige Spenden

ES REICHT JETZT! FRAUEN IN DER KATHOLISCHEN KIRCHE STEHEN AUF

Kursnummer 20.02.111

Der Missbrauchs- und Vertuschungsskandal hat die katholische Kirche in den Grundfesten

erschüttert. Inzwischen ist klar, dass die Ursache dafür nicht nur persönliche Verfehlungen

Einzelner sind, sondern dass es Strukturen gibt, die Machtmissbrauch begünstigen.

Wie für Tausende engagierte Frauen ist für Maria Hagenschneider klar: Eine Erneuerung

kann nur gelingen, wenn den Frauen in der Kirche der gebührende Platz zukommt.

Sie lassen sich nicht mehr mit theologischen Formeln abspeisen.

Maria Hagenschneider stellt in ihrem Buch: "Es reicht jetzt! Frauen in der katholischen

Kirche stehen auf" Initiativen vor, die für eine Reihe von Strukturveränderungen, nicht nur

in den deutschsprachigen Ländern, aufstehen und einstehen. Sie steht für berechtigte

Kritik an der römisch-katholischen Kirche ein und streitet für Veränderungen. Dabei liegt

ihr Schwerpunkt auf der Forderung nach Geschlechtergerechtigkeit in der katholischen

Kirche. Den gängigsten Argumenten derer, die meinen, dass den Frauen in der Kirche keine

Ämter zustehen, setzt sie Argumente entgegen und entlarvt zum Teil die, die sich gerne als

"Bewahrer des Katholischen" bezeichnen, als Verteidiger eigener Macht.

Maria Hagenschneider steht mitten in ihrer Kirche, trotz und mit ihrer persönlichen Geschichte.

Sie informiert sachlich und lässt sich zugleich ihre emotionale Sicht nicht nehmen. Mit

vielen Frauen aus der Mitte des kirchlichen Lebens stellt sie die Frage: Werde ich endlich

ernst genommen oder werde ich gehen? Die Zukunft der Kirche hängt davon ab.

TERMIN

REFERENTIN

KOOPERATION

KOSTEN

MONTAG, 05.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

Marion Hagenschneider, Religionspädagogin, Heilpädagogin, engagiert in der Hospizbewegung

und bei interkulturellen Fragestellungen, Mitglied der kfd und Maria 2.0 Aktivistin,

Autorin von: "Tage voller Leben - unsere gemeinsame Zeit im Hospiz" und "Es reicht jetzt!

Frauen in der katholischen Kirche stehen auf"

Katholische Frauenbewegung OÖ, Frauenkommission der Diözese Linz

€ 12

Kurskalender 2020 / 2021 9


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

INTERNATIONALES FRAUENCAFE Kursnummer 20.01.300- 20.01.305

"Mein Aserbaidschan"

Kursnummer 20.01.300

Frauen stellen in einem persönlichen Rahmen ihr Herkunftsland vor. Sie geben einen

Einblick in das alltägliche Leben in ihrer Heimat und berichten von Lebensgewohnheiten,

Traditionen, Religion und Politik.

TERMIN

REFERENTIN

KOSTEN

KOOPERATION

MITTWOCH, 21.10.2020 VON 09.00-11.00 UHR

Isabella Asadova, Aserbaidschan

Freiwillige Spenden

Verein Arcobaleno

"Medien und Macht"

Kursnummer 20.01.301

Medien wie Tageszeitungen und Social Media sind entscheidend für die Meinungsbildung.

Häufig sind es aber sie, die Vorurteile verstärken und falsche Informationen verbreiten.

In diesem Workshop wird die Kompetenz gestärkt, mit Medien sinnvoll umzugehen,

Botschaften zu entschlüsseln, Kommunikationsstrategien zu erkennen, Informationen zu

beurteilen und zu reflektieren.

TERMIN

REFERENTIN

KOSTEN

KOOPERATION

MITTWOCH, 25.11.2020 VON 09.00-11.00 UHR

MitarbeiterIn von SOS Menschenrechte

Freiwillige Spenden

SOS Menschenrechte

"Mein Venezuela"

Kursnummer 20.01.302

Frauen stellen in einem persönlichen Rahmen ihr Herkunftsland vor. Sie geben einen

Einblick in das alltägliche Leben in ihrer Heimat und berichten von Lebensgewohnheiten,

Traditionen, Religion und Politik.

TERMIN

REFERENTIN

KOSTEN

KOOPERATION

MITTWOCH, 16.12.2020 VON 09.00-11.00 UHR

Mag. a Yelitza Fernandez de Baguhl, Venezuela, Sozialpädagogin

Freiwillige Spenden

Verein Arcobaleno

"Tanzen verbindet"

Kursnummer 20.01.303

"Tanzen verbindet!" Das ist das Motto dieses Vormittags. Es gibt keine ausgebildeten

Tanzlehrerinnen, sondern drei bis vier Frauen aus der Runde bringen Ihre Tanzmusik

mit und zeigen die Tanzschritte aus Ihrem Heimatland vor. Es geht nicht um Perfektion,

sondern um die Offenheit, sich auf andere Tänze und Kulturen mit Begeisterung einzulassen.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

TERMIN

REFERENTIN

KOSTEN

HINWEIS

MITTWOCH, 13.01.2021 VON 09.00-11.00 UHR

Susanne Scheftner-Mittermayr MSSc, Soziologin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Freiwillige Spenden

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und bequeme Schuhe mit.

10 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

"Zivilcourage"

Kursnummer 20.01.304

In schwierigen Situationen, in denen andere Menschen verbal oder tätlich angegriffen

werden, gut zu reagieren, kann geübt werden. Der erste Schritt ist das Hinsehen statt dem

Wegsehen. Der Workshop zeigt anhand von alltäglichen Erfahrungen ein nützliches Repertoire

an Handlungsmöglichkeiten und Strategien zur Deeskalation und Konfliktbearbeitung

auf. Hier findet bestimmt jede einen Weg, um sich für andere einzusetzen.

TERMIN

REFERENTIN

KOSTEN

KOOPERATION

MITTWOCH, 24.02.2021 VON 09.00-11.00 UHR

MitarbeiterIn von SOS Menschenrechte

Freiwillige Spenden

SOS Menschenrechte

"Mein Bulgarien"

Kursnummer 20.01.305

Frauen stellen in einem persönlichen Rahmen ihr Herkunftsland vor. Sie geben einen

Einblick in das alltäglichen Leben in ihrer Heimat und berichten von Lebensgewohnheiten,

Traditionen, Religion und Politik.

TERMIN

REFERENTIN

KOSTEN

MITTWOCH, 24.03.2021 VON 09.00-11.00 UHR

Antoaneta Mineva MA, Bulgarin, Sängerin, Kulturmanagerin

Freiwillige Spenden

GRENZENLOS L(I)EBEN: BEGEGNUNG UND AUSTAUSCH VON

INTERKULTURELLEN PAAREN

Kursnummer 20.01.900 - 20.01.901

Die Liebe interkultureller Paare kann Grenzen überwinden - soziale, kulturelle, religiöse

nationale und rechtliche Grenzen! Sie leben über diese hinweg, was manchmal als

Herausforderung und oft als Bereicherung erlebt wird.

Der Fokus dieser Veranstaltung richtet sich auf die Begegnung von interkulturellen Paaren

und Einzelpersonen, die sich in einer interkulturellen Paarbeziehung befinden und sich

informieren oder austauschen wollen!

Paare aus verschiedenen Ländern oder Kulturen empfinden die Welt des Partners/der

Partnerin oft als faszinierend und als anders als die eigene. Durch unterschiedliche

Sozialisation und Prägung kann es unterschiedliche Vorstellungen vom Leben geben, die

sich nicht oder nur schwer vereinbaren lassen oder sich auch ergänzen! Beispiele dafür

sind Rollenbilder, der Umgang mit Zeit und Geld, Kindererziehung und Kommunikation.

Vorurteile, Diskriminierung, rechtliche Bestimmungen und Migrations- sowie Integrationsprozesse

können diese Paare außerdem vor große Hürden stellen.

An einem Samstagvormittag treffen wir uns in einer lockeren Atmosphäre bei einem

gemütlichen Frühstücks- und Kennenlernteil, um uns auszutauschen.

Es stehen der Austausch der TeilnehmerInnen über alltägliche Themen und Beziehungsthemen

interkultureller Paare im Mittelpunkt.

Es wird ersucht, eine Köstlichkeit aus den jeweiligen Herkunftsländern mitzubringen. Kaffee

und Tee wird vom Haus der Frau kostenlos zur Verfügung gestellt!

Kurskalender 2020 / 2021 11


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

1. Termin: LIEBE OHNE GRENZEN - damals wie heute - Ein Vortrag der

Initiative Ehe ohne Grenzen

Kursnummer 20.01.900

Nationalstaatliche Grenzen können für bestimmte Gruppen von Menschen unüberwindbare

Hürden sein: für ÖsterreicherInnen und deren EhepartnerInnen aus einem sogenannten

Drittstaat. Oft verhindern diese Grenzen sogar ein gemeinsames Familienleben. Denn

um gemeinsam in Österreich leben zu können, sind zahlreiche Auflagen zu erfüllen. Ein

einschneidendes Ereignis mit weitreichenden Folgen stellte für viele binationale Paare und

Familien das Fremdenrechtspaket 2006 dar. Doch das war erst der Anfang ihrer rechtlichen

Diskriminierung - und der Anfang der Initiative Ehe ohne Grenzen. Als Reaktion auf diese

fremdenrechtlichen Verschärfungen schlossen sich betroffene Ehepaare in Wien zusammen,

um auf ihre prekäre Lage als binationale Ehepaare angesichts des geltenden Fremdenrechtsgesetzes

aufmerksam zu machen. Mittels vielfältiger Aktionsformen forderten sie ein

Recht auf Ehe ohne Grenzen.

Die Initiative Ehe ohne Grenzen (EOG), die sich seitdem für ein Ende dieser Diskriminierung

einsetzt, berät inzwischen seit 14 Jahren ehrenamtlich Paare und Familien, deren Mitglieder

unterschiedliche Nationalitäten haben. Allein im Jahr 2019 hat das Team von EOG über

1300 Beratungsgespräche durchgeführt und damit betroffene Personen in ihrem Weg durch

den Fremdenrechtsdschungel unterstützt.

In dem Vortrag geben die Vereinsmitglieder Beate Neunteufel-Zechner und Erika Eisenhut

einen historischen Abriss zur Entwicklung der Initiative Ehe ohne Grenzen, ihrer Protestaktion

und ihrem kreativen Aktionismus. Danach berichten die Vortragenden von aktuellen

fremdenrechtlichen Herausforderungen, mit denen binationale Paare und Familien in Österreich

zu kämpfen haben, und geben Einblicke in den Beratungsalltag und die Vereinsarbeit.

TERMIN

LEITUNG

REFERENTINNEN

KOOPERATION

KOSTEN

HINWEIS

SAMSTAG, 10.10.2020 VON 10.00-13.00 UHR

Katrin Aichmayr BA., Sozialarbeiterin

Erika Eisenhut, Vereinskoordinatorin

Beate Neunteufel-Zechner, Vorstandsmitglied

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt

Freiwillige Spenden

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

2. Termin: Thema - Einblicke in die Lebenspraxis interkultureller Paare mit

Dr.in Karin Schreiner M.A.

Kursnummer 20.01.901

Dr.in Karin Schreiner M.A. gibt uns beim zweiten Termin Einblicke in die Lebenspraxis

interkultureller Paare. Diese sind Teil unseres sozialen Alltags und die Tendenz zu

interkulturellen Partnerschaften ist steigend. Doch die Betroffenen sind für die Herausforderungen

eines interkulturellen Beziehungsalltags nicht immer vorbereitet.

Mit welchen Kernthemen sind interkulturelle Paare in ihrem Alltagsleben konfrontiert? Wie

gelingt es ihnen, ihre jeweiligen Herkunftskulturen als Ressource zu nutzen und Synergien

zu schaffen?

TERMIN

LEITUNG

REFERENTIN

KOOPERATION

KOSTEN

HINWEIS

SAMSTAG, 17.04.2021 VON 10.00-13.00 UHR

Katrin Aichmayr BA., Sozialarbeiterin

Dr. in Karin Schreiner M.A., Intercultural Know How - Training & Consulting

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt

Freiwillige Spenden

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

12 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

INTERNATIONALER FRAUENTAG

Kursnummer 20.01.114

Die Geschichte des Internationalen Frauentages geht zurück auf die Arbeiternehmerinnenbewegung

im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen. 1910 wurde der jährliche Internationale

Frauentag mit den zentralen Anliegen der Gleichberechtigung der Frauen und der

Einführung des Wahl- und Stimmrechts beschlossen. Seit den 60er Jahren ist es ein Tag

der Frauensolidarität zwischen Frauen aller Schichten und politischer Ausrichtungen,

um die Anliegen von Frauen sichtbar zu machen.

Viele Maßnahmen konnten seit damals erreicht und umgesetzt werden: Verfassungsmäßige

Gleichstellung der Geschlechter, Gleichbehandlungsgesetz, Reform des Familien- und

Scheidungsrechts und noch vieles mehr.

Auch wenn bereits einiges erreicht worden ist, gibt es immer noch wichtige Anliegen von

Frauen, die Aufmerksamkeit bedürfen! Das Haus der Frau möchte mit Ihnen diesen Tag

feiern - lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie uns am 5. März 2021!

TERMIN

KOSTEN

FREITAG, 05.03.2021 VON 09.00-12.00 UHR

Freiwillige Spenden

EIN KLEINES STÜCK VOM GLÜCK

Kursnummer 20.01.115

Ist ein glückliches Leben ein Glücksfall? Wo liegt der Unterschied zwischen glücklichen und

weniger glücklichen Menschen? (Was) Kann ich selbst dazu beitragen, glücklicher zu sein?

Gemeinsam versuchen wir ein stückweit zu erforschen und zu erfahren, was eigentlich

Glück ist, was glücklich macht, was Glück bringt und wo dieses zu finden ist.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 29.10.2020 VON 18.30-21.30 UHR

Manuela Stal, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Meditationsleiterin

€ 25

LACHEN IST ANSTECKEND! HUMOR UND GLÜCKSMOMENTE:

LERNEN SIE DIE KRAFT DES HUMORS VON EINER CLOWNIN!

Kursnummer 20.01.128

Humor spielt in nahezu jeder Form zwischenmenschlicher Interaktionen eine Rolle. Er hilft,

den Umgang mit schwierigen Situationen zu erleichtern, negative Emotionen zu regulieren

und Glücksmomente zu entdecken.

Workshop für eine humorvolle Haltung im Alltag! Dieser praxisorientierte Workshop

vermittelt Kreativ- und Humorimpulse und macht Mut zu spontanen Begegnungen im Alltag.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 11.02.2021 VON 18.00-20.00 UHR

Schwamberger-Kunst Birgit, Clownin

€ 20

Kurskalender 2020 / 2021 13


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

DIE CLOWNIN IN MIR ENTDECKEN

Kursnummer 20.01.105

Im Alltag müssen wir oft funktionieren, vernünftig sein und Leistung erbringen. Dennoch

steckt in jeder von uns auch eine Clownin, die lustvoll die Welt erstaunen möchte. Durch

spielerisch-kreatives Tun, Körper- und Achtsamkeitsübungen, Spiele und Methoden aus

der Clownerie entdecken wir die Qualität der Clownin in uns und lassen uns von ihrer

lebendigen, überraschenden Kraft anstecken: im Hier und Jetzt ankommen, bejahen was

ist, ungewöhnliche Perspektiven entdecken, lustvolles Spiel, authentisch sein, Freude und

Leichtigkeit erfahren!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 17.04.2021 VON 10.00-17.00 UHR

Mag. a Constanze Moritz, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Clownin, Coach

€ 80

MÄRCHENHAFTES ROLLENSPIEL

Kursnummer 20.01.121

Ob junges Mädchen oder reife Frau, Hexe oder Helferin, Schöpferin oder Schicksalsgöttin

- die Frauen in den ausgewählten Märchen sind sanft und wild, hilfreich oder gefährlich.

Sie trotzen Gefahren, wagen Neues und nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand.

Als Märchenfiguren verwandelt treten wir miteinander in Kontakt. Wir spielen die Szenarien,

experimentieren mit unterschiedlichen Rollen, schreiben die Geschichten um und entdecken

dabei vielleicht auch neue Facetten an uns selbst.

Im Vordergrund stehen dabei die Freude am Spielen und am eigenen Ausdruck!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 14.11.2020 VON 08.30-13.30 UHR

Claudia Edermayer, Märchenerzählerin, Autorin und Rollenspielcoach

€ 65

IMPROTHEATER-WORKSHOP FÜR ANFÄNGERINNEN

Kursnummer 20.01.120

Vielleicht haben Sie Improtheater schon mal gesehen - SchauspielerInnen improvisieren

ohne Vorbereitung kleine Theaterszenen. Beim Improtheater geht es ums Spielen, um

Spaß mit anderen beim Miteinander-Spielen und ums Schlüpfen in verschiedene Rollen.

Wir beginnen mit Übungen, die uns aufwärmen und dann wird miteinander gespielt. Der

Workshop hat eine kleine Prise Künstlerisches, eine gute Portion Selbstvertrauenstraining

und einen großen Teil Verspieltheit!

Es bedarf keiner Voraussetzungen - im Vordergrund steht die Freude am Spiel.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 13.03.2021 VON 10.00-16.00 UHR

Michael Koller, gibt seit 2009 Improvisationsseminare (Interessierte, Schulen, Theatergruppen),

spielt bei drei Improgruppen

€ 48

14 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

POSITIV IN DEN "UNRUHESTAND"

Kursnummer 20.01.310

Die Phase nach dem Berufsleben ist eine Herausforderung. Vieles verändert sich zum Beispiel

der Tagesablauf, die Menschen, mit denen man täglich in Kontakt ist und dergleichen.

Dieser neue Lebensabschnitt bringt auch das "Beziehungsmobile" in Bewegung und wirft

neue Fragen der Lebensgestaltung auf.

Bei diesem Seminar wird Vergangenes gewürdigt und vor allem werden Visionen und Ideen

für ein erfülltes und freudvolles Leben in der Pension entwickelt. Welche Werte möchten

gelebt werden, die tragend sind im Hinblick auf Ihre weitere Lebenszeit? Welche ungelebten

Träume, die in den vorigen Lebensphasen nicht möglich waren - durch Familie oder Beruf

- möchten jetzt gelebt werden? Vielleicht wollen Sie Klarheit darüber, was Sie für diesen

Lebensabschnitt wollen und wo Abgrenzung angesagt ist, damit Sie Raum und Zeit finden,

Ihre Wünsche für diese Lebensphase auch zu verwirklichen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 24.11.2020 VON 18.00-21.30 UHR

Mag. a Gerlinde Poimer, Studium der Sozialwirtschaft, Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin,

Meditationsleiterin; arbeitet seit ihrer Pensionierung freiberuflich in der Partner-,

Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Diözese Linz

€ 25

"WAS ICH WIRKLICH WIRKLICH WILL": LEBENS- UND

BERUFSNAVIGATION FÜR FRAUEN

Kursnummer 20.01.134

Ich will…

• über eine Veränderung im (Berufs-)Leben nachdenken.

• sinnvoll tätig sein und Freude an meiner Arbeit haben.

• meine Zukunft selbst gestalten.

Ich kann hier…

• meine inneren Bilder von Arbeit und Arbeitswelt neu überdenken.

• mich mit meinen persönlichen Wünschen, Träumen und Fähigkeiten auseinandersetzen.

• aufbrechen und mir Ermutigung holen.

• meiner Sehnsucht, meinem Herzen folgen.

• beginnen, mein Leben so zu gestalten, wie ich es wirklich wirklich will.

Dieser Kurs ist für Frauen von Ende 20 bis Anfang 50, die auf der Suche nach einer

Arbeit/Tätigkeit sind, die „Sinn“ macht.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

5x jeweils MONTAG VON 18.30-21.30 UHR, 18. Jän., 25. Jän., 1. Febr., 8. Febr., 22. Febr. 2021.

Martha Stollmayer, Kath. ArbeitnehmerInnenbewegung OÖ

Sonja Kapaun, Kath. ArbeitnehmerInnenbewegung OÖ

€ 80

Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung OÖ, www.mensch-arbeit.at

MITTEN IM ALLTAG - ZEIT ZU LEBEN

Kursnummer 20.01.133

Verbringen und genießen Sie einen Nachmittag gemeinsam mit anderen Frauen. Impulse

regen an, "Zeit zu leben" Oasen im Alltag zu entdecken und zu nützen. Unser Weg führt

uns vom AEC entlang der Donau hinaus ins Grüne. Für das gemeinsame Picknick bitte eine

Decke und Jause zum Teilen mitbringen. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Treffpunkt: Eingang AEC

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 07.05.2021 VON 15.00-18.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Dipl.Coach, NLP-Practitioner, Trainerin in der Erwachsenenbildung,

Zertif. Mediatorin, Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision

€ 10

Kurskalender 2020 / 2021 15


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

KRAFTSTOFF: WAS MÄNNER STÄRKT Kursnummer 20.01.104

Ein spirituelles Praxisbuch mit Geschichten aus dem Männerleben. Gebete, biblische Texte

und Impulse zum Nachdenken für Männer und Frauen, die dem Geheimnis Mann auf die

Spur kommen wollen. Beiträge von den Autoren Wolfgang Schönleitner, Johannes Hessler

und Johannes Brandl.

TERMIN

AUTOREN

MODERATION

KOOPERATION

KOSTEN

MITTWOCH, 21.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

Mag. Wolfgang Schönleitner, Abteilungsleiter der Katholischen Männerbewegung, verheiratet,

zwei Töchter. Als Vater-Kind-Referent versteht er sich als Impulsgeber für gelingende

Vater-Kind-Beziehungen

Mag. Johannes Brandl, Studium der Theologie und Sozialwirtschaft, verheiratet, vier Kinder,

Geschäftsführer bei der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach

Mag. Johannes Hessler, Studium der Sportwissenschaften in Wien und Salzburg, von

1994 bis 2013 Benediktinermönch im Europakloster Gut Aich, als Mitarbeiterseelsorger

im Ordensklinikum Linz tätig

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

Katholische Männerbewegung OÖ, Bibelwerk Linz

€ 10

KRAFTQUELLEN FÜR FRAUEN: MEINE RESSOURCEN UND STÄRKEN

Kursnummer 20.01.101 - 20.01.103

Die Liste der an Frauen gestellten Anforderungen und die eigene To-do-Liste ist lang und

wird immer länger. Wie können Sie in ihrem Alltag Energie tanken, auf sich selbst achten

und sich selbst Gutes tun? Jeder Mensch braucht Kraftquellen, die nähren und stärken

und uns helfen, mit den Herausforderungen angemessen umzugehen. Machen Sie sich

auf den Weg, Ihre eigenen Kraftquellen zu entdecken und bewusst zu Ihrer eigenen

Unterstützung zu nützen!

1. Termin: Worauf kann ich vertrauen und was trägt mich in meinem Leben?

Kursnummer 20.01.101

TERMIN

DONNERSTAG, 26.11.2020 VON 19.00-21.00 UHR

2. Termin: Ich in Balance - Leben in Balance heißt für mich ...

Kursnummer 20.01.102

TERMIN

DONNERSTAG, 28.01.2021 VON 19.00-21.00 UHR

3. Termin: Meine Visionen und Ziele - Meine Orientierung im Leben ...

Kursnummer 20.01.103

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 25.03.2021 VON 19.00-21.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Dipl.Coach, NLP-Practitioner, Trainerin in der Erwachsenenbildung,

Zertif. Mediatorin, Lebens- und Sozailberaterin in Ausbildung unter Supervision

€ 15 pro Termin - € 40 alle drei Abende

RESILIENZ IM ALLTAG: "WAS DI NED UMHAUT, MACHT DI NUR STÄRKER!"

Kursnummer 20.01.109

Resiliente Menschen sind selbstbewusst, gelassen, humorvoll, menschlich, zuversichtlich,

zielorientiert und selbstreflektiert. In einer Krise besitzen sie die Fähigkeit, einen kühlen

Kopf zu bewahren und erhobenen Hauptes wieder herauszukommen. Die gute Nachricht:

Resilienz kann man lernen, in jedem Alter, in jeder Lebensphase! Und es macht Spaß! Es

bedarf jedoch auch Aufmerksamkeit, Reflexion und Mut, um über den gewohnten Tellerrand

hinauszublicken. All das und noch viel mehr ist Inhalt dieses Seminares.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 28.11.2020 VON 09.00-16.30 UHR

Mag. a Evelyn Mallinger, Soziologin, Dipl. Resilienztrainerin

€ 55

16 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

"MEINE MUTTER, DAS ALTER UND ICH" - LESUNG MIT DER

AUTORIN KATJA JUNGWIRTH

Kursnummer 20.01.132

Veranstaltung zum "Nationalen Tag der pflegenden Angehörigen"

"Ich habe vier Kinder, einen Hund, ein eigenes Leben, aber plötzlich ist jeder Tag Muttertag."

Dieser Satz der Autorin Katja Jungwirth beschreibt sehr anschaulich die komplexe

Beziehung zwischen Tochter und pflegebedürftiger Mutter. Selbst in der Rolle als pflegende

Angehörige zeigt Katja Jungwirth auf, wie die Pflege und Betreuung den Alltag, aber

auch das gesamte Familiengefüge verändert. Ihre Texte beschreiben das Ringen mit der

Akzeptanz des Alters, wie Einkäufe zum Spießrutenlauf werden, wie sich Rollen plötzlich

zwischen Mutter und Tochter umkehren und wie Stimmungen der Mutter von absoluter

Gelassenheit bis hin zu depressiven Episoden schwanken. Lesung mit musikalischer

Umrahmung und gemütlichem Ausklang

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

ANMELDUNG

ORGANISATION

DONNERSTAG, 10.09.2020 VON 18.30-21.30 UHR

Katja Jungwirth, Buchautorin, Journalistin

freiwillige Spende

bis 07.09.2020 unter 0676/ 8776 2440 oder pflegende.angehoerige@caritas-linz.at

Caritas Servicestelle Pflegende Angehörige

MIT IMAGINATION ZU VERTRAUEN UND LEICHIGKEIT

Kursnummer 20.01.135, 20.01.136

Manchmal wäre im Alltag ein wenig mehr Vertrauen, Gelassenheit, Leichtigkeit gefragt?!

Aber woher nehmen? Die Quelle liegt im Wesentlichen in uns - darauf dürfen wir uns stützen.

Imaginationen weisen uns wie eine innere Landkarte den Weg dorthin. Dieser Zugang

unterstützt in Krisen und ermutigt in freudvollen Zeiten. Mit diesen geistig visualisierten

Bildern aus dem Inneren können wir im konkreten Leben selbstbewusste, vertrauensvolle

Schritte gehen.

Die Referentin stellt an diesem Abend die Grundlage der Herangehensweise das logotherapeutische

Menschenbild Viktor E. Frankls vor und wird Sie bei einer Imagination begleiten.

TERMIN

TERMIN

DIENSTAG, 15.12.2020 VON 18.30-21.30 UHR

DONNERSTAG, 18.03.2021 VON 18.30-21.30 UHR

Kursnummer 20.01.135

Kursnummer 20.01.136

LEITUNG

KOSTEN

Karin Grössenbrunner, Dipl. Lebensberaterin & Dipl. Imaginations-Begleiterin in der

Fachrichtung Logotherapie und Existenzanalyse, langjährige Erfahrung in der kirchlichen

Seelsorge, Autorin

€ 30 pro Termin

DIE ZEIT "DANACH"

Kursnummer 20.01.130 -20.01.131

Die letzten Monate waren wohl für alle von uns eine herausfordernde Zeit. Gewohnte und

verlässliche Strukturen und Abläufe mussten von heute auf morgen geändert werden bzw.

waren einfach nicht mehr möglich. Worauf konnten Sie sich in dieser Zeit verlassen und (wie)

war es Ihnen möglich, Ihren Tag neu zu strukturieren? Welche Fixpunkte gaben Ihnen Halt

und worauf können Sie vielleicht auch mit Dankbarkeit zurückschauen? In einer gemeinsamen

Nachbetrachtung ist Raum für den Blick zurück und auch für den Blick nach vorne!

TERMIN

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.01.130

DONNERSTAG, 24.09.2020 VON 19.00-21.30 UHR

Kursnummer 20.01.131

MONTAG, 28.09.2020 VON 09.00-11.30 UHR

Manuela Stal, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Meditationsleiterin

€ 20 pro Termin

Kurskalender 2020 / 2021 17


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

ENTRÜMPELN BEFREIT: STARTEN SIE MIT SCHWUNG

Kursnummer 20.01.137

IN DEN FRÜHLING

Kennen Sie das auch? Sie haben eine Lade, einen Schrank ausgemistet, das Verbleibende

geordnet und sortiert und Sie fühlen sich leicht und frei, wie ein neuer Mensch. Äußere

Ordnung bringt innere Ordnung und wirkt befreiend. Im Laufe unseres Lebens sammelt

sich vieles an, hat uns gute Dienste geleistet und durchs Leben begleitet. Leider haben

wir vergessen, dass es sich nur um "Lebensabschnitts-Wegbegleiter" handelt. Oftmals

schleppen wir vieles mit uns herum, was schon lange nutzlos oder sogar belastend

geworden ist. Die Energie des Frühlings lädt uns förmlich dazu ein, unser Leben zu befreien

und einen ganzheitlichen Frühjahrsputz zu starten. Also - Fenster auf und raus mit dem

Ballast! Schaffen Sie Platz für Neues!

Inhalte:

• Was soll ich entsorgen und wie fange ich an?

• Verschiedene Entrümplungsmethoden kennenlernen

• Abschieds- und Dankesrituale erleichtern die Trennung

• Wie kann ich neuen Ballast in Zukunft vermeiden?

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

2x jeweils MITTWOCH, 03.03.2021, VON 19.00-21.30 UHR

MITTWOCH, 17.03.2021, VON 19.00-21.30 UHR

Maria Auinger, Neurodings® - Trainerin, Diplom-Lebensberaterin, Expertin für Stressmanagement

€ 50

GRUPPE FÜR BETROFFENE MIT ANGSTSTÖRUNGEN

Kursnummer 20.01.402

Angst ist eine biologisch sinnvolle Reaktion. Doch krankhafte Ängste behindern unser Leben.

Wenn wir einander emotionale Wärme und Annahme geben, können wir uns auch selbst

besser annehmen. Vor jeder Veränderung ist es wichtig, uns selbst so anzunehmen, wie

wir eben gerade sind.

Wir wollen mit Hilfe möglicher Verarbeitungsstrategien und gegenseitiger Unterstützung

wieder mehr Sicherheit und Lebensfreude erlangen.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

10x jeweils DIENSTAG VON 18.00-19.30 UHR, 8. Sept., 13. Okt., 10. Nov., 15. Dez. 2020,

12. Jän., 9. Febr., 9. März, 13. April, 11. Mai, 8. Juni 2021.

Maria Mitmannsgruber, Lebensberaterin

€ 5

IN DER TRAUER LEBT DIE LIEBE WEITER: ABSCHIEDNEHMEN IN WÜRDE

Kursnummer 20.01.106

Dass das Leben mit dem Tod endet, ist der diesseitige Teil der Wahrheit. Hier enden die rein

wissenschaftlichen Fakten. Bleibt der Mensch stehen bei dieser seiner "letzten" Erkenntnis,

dann geht er Schritt für Schritt auf das Nichts zu. Soll das wirklich alles sein?

Leid, Sterben und Tod stellen eine besondere Herausforderung für uns Menschen, aber auch

für das ganze gesellschaftliche System dar. Gerade die Vergänglichkeit und Endlichkeit des

Lebens rütteln den Menschen. Die Sinnfrage führt uns zu den Wurzeln unserer Existenz.

Wie wir mit Leid, Sterben und Tod umgehen, wird damit zur entscheidenden Frage.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 19.11.2020 VON 19.00-20.30 UHR

Christina Binder BSc., Dipl. Psychologische Beraterin

€ 12

18 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

NEUE WEGE IN DER TRAUERBEGLEITUNG

Kursnummer 20.01.080

"Es gibt so viele Arten zu trauern, wie es Menschen gibt."

Trauer berührt das Herz, die Seele, den Körper, den Verstand - Trauer berührt den ganzen

Menschen. An den drei Abenden sind Sie eingeladen, sich ganzheitlich mit der Trauer bzw.

dem Verlust eines geliebten Menschen auseinanderzusetzen.

Wir beschäftigen uns auf kreativer Ebene, es fließen Elemente aus der Klangschalenanwendung,

der Atemtherapie und des Yoga ein. Wir lassen uns von der Farblehre nach Aura

Soma (Einheit von Körper, Geist und Seele) berühren und stärken.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

3x jeweils DONNERSTAG, 22.04.2021, VON 18.30-20.00 UHR

DONNERSTAG, 06.05.2021, VON 18.30-20.00 UHR

DONNERSTAG, 20.05.2021, VON 18.30-20.00 UHR

Dipl.Päd. in Christa Buchgeher, Religionslehrein, Lebens-,Sterbe- und Trauerbegleiterin,

Aura Soma Beraterin, Ausbildung in Klangschalenmassage-, -energetik und -meditation,

Mitarbeiterin der Telefonseelsorge

€ 35

GRUPPE FÜR TRAUERNDE ELTERN UND GESCHWISTER

Kursnummer 20.01.400

Der Tod eines Kindes gehört wohl zu den schwersten Verlusten im Leben von Eltern. In der

Begegnung mit Menschen, die ein ähnliches oder vergleichbares Schicksal erlitten haben,

erfahren Mütter und Väter Verständnis und Unterstützung in ihrer Trauer. Das Sprechen,

das Weinen, das Zulassen von Gefühlen, der Austausch von Erfahrungen und die liebevolle

Erinnerung an die verstorbenen Kinder können Hilfen sein, um mit dem Tod des Kindes

leben zu lernen. Gegenseitiges Verständnis und Mitgefühl machen die Suche nach neuen

Wegen möglich, nach Wegen, die eines Tages aus Klage und Verzweiflung heraus führen.

BEGLEITUNG

Mag. a Andrea Steinbauer-Schütz, Volker Hartl

GRUPPE FÜR ELTERN NACH DEM SUIZID EINES KINDES

BEGLEITUNG

Christine Buchberger, Sozialbegleiterin

Alle BegleiterInnen sind betroffene Eltern, Geschwistergruppe bei Bedarf.

TERMINE

KOSTEN

HINWEIS

10x jeweils DIENSTAG VON 17.00-19.00 UHR, 6. Okt., 3. Nov., 1. Dez. 2020, 12. Jän., 2. Febr.,

2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli 2021.

jeweils € 5, Paare und Familien € 7

Informationen: www.trauernde-eltern.at

Foto:Georgi Palahuter

Kurskalender 2020 / 2021 19


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

TRAUERBEGLEITUNG

Kursnummer 20.01.480

„Das, wovon nicht gesprochen werden darf, ist auch das, was man nicht lindern kann.“

Der Verlust eines nahen Angehörigen löst bei den Hinterbliebenen oft Einsamkeit und

Verzweiflung aus. Dazu kommt, dass unsere Gesellschaft Trauer als störend empfindet.

Trauernde sollten deshalb möglichst schnell wieder „normal“ funktionieren und auch das

Thema Tod soll nicht mehr berührt werden.

Auf dem schweren Weg der Trauer werden Sie ein Stück begleitet. Sie sind eingeladen, in

Einzelgesprächen von Ihrem Verlust zu erzählen und Ihren Gefühlen und Tränen genauso

Raum zu geben wie der liebevollen Erinnerung.

Ziel sollte nicht sein, die Verstorbenen „loszulassen“, sondern ihnen im Herzen einen Platz

einzurichten, wo sie für immer „wohnen“ dürfen.

TERMINE

BEGLEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

10x jeweils MITTWOCH VON 14.00-19.45 UHR, 16. Sept., 14. Okt., 11. Nov., 9. Dez. 2020,

20. Jän., 10. Febr., 10. März, 14. April, 12. Mai, 9. Juni 2021.

Herta Jobst, Trauerbegleiterin

jeweils € 20 pro Einzeltermin á 50 Minuten

Die Gespräche können nach Bedarf vereinbart werden. Einzeltermine á 50 Minuten buchbar.

Telefonische Voranmeldung unter der Nummer 0650/7724000 oder herta.jobst@liwest.at.

GRUPPE FÜR TRAUERNDE

Kursnummer 20.01.481

Sie haben einen Menschen verloren und trauern um ihn. Wir möchten Ihnen helfen, mit

dieser Situation fertig zu werden, so gut es eben möglich ist. Wir möchten Ihnen einen

Rahmen anbieten, in dem

• Sie so sein dürfen, wie Sie sich gerade fühlen,

• Sie Abschied nehmen können,

• Sie Menschen in ähnlichen Situationen kennen lernen,

• Sie mit den Menschen sprechen oder auch schweigen können,

• Sie vielleicht erfahren, dass sich Lasten gemeinsam leichter tragen lassen.

Anhand von unterschiedlichen Themen, die Sie als Trauernde/r unterstützen sollen, mit

Ihrem Verlust leben zu lernen, machen wir uns auf einen gemeinsamen Weg. Dieser Weg

kommt irgendwann an ein Ziel. Dieses Ziel kann für den einen oder anderen unterschiedlich

früh oder spät kommen. Die Teilnahme an der Trauergruppe dauert jeweils von September

bis Juni. Wer früher das Gefühl hat, nicht mehr am richtigen Platz zu sein, kann selbstverständlich

die Gruppe früher verlassen. Wer noch länger Zeit braucht, kann länger bleiben.

TERMINE

BEGLEITUNG

KOSTEN

10x jeweils MITTWOCH VON 16.00-18.00 UHR, 23. Sept., 21. Okt., 18. Nov., 16. Dez. 2020,

27. Jän., 24. Febr., 17. März, 21. April, 19. Mai, 16. Juni 2021.

Herta Jobst, Trauerbegleiterin

€ 5

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK) NACH MARSHALL

B. ROSENBERG - GRUNDKURS

Kursnummer 20.01.850

Frauen und Männer, die lernen wollen

• sich selbst wahrzunehmen und klar auszudrücken,

• eine innere Haltung von Wertschätzung und Gelassenheit zu entwickeln,

• Ärger/Nein wertschätzend auszudrücken,

• Bedürfnisse wahrzunehmen, statt zu urteilen und zu bewerten,

• empathisch zuzuhören,

finden hier einen geschützten Raum, mit dieser Wertehaltung und Sprache erste

Erfahrungen zu sammeln.

20 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

8x jeweils DIENSTAG VON 18.15-21.15 UHR, 6. Okt., 3. Nov., 1. Dez. 2020, 12. Jän., 2. Febr.,

2. März, 6. April, 4. Mai 2021.

Gertraud Leitner-Fischlauer, Lebens- u. Sozialberaterin i.A.

€ 70

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK): FORTGESCHRITTENE Kursnummer 20.01.851

Frauen und Männer, die ihre Erfahrungen "praxistauglich" vertiefen wollen, finden hier einen

geschützten Raum, um eigene Themen einzubringen und mit Unterstützung von

• Rollenspielen,

• GFK-Tanzparkett,

• fallweise gewünschten theoretischen Inputs

den eigenen Handlungsspielraum zu erweitern.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

8x jeweils DONNERSTAG VON 18.15-21.15 UHR, 8. Okt., 5. Nov., 3. Dez. 2020, 7. Jän.,

4. Febr., 4. März, 8. April, 6. Mai 2021.

Gertraud Leitner-Fischlauer, Lebens- u. Sozialberaterin i.A.

€ 70

Voraussetzung: Absolvierung eines GFK-Anfängerseminars oder GFK-Einführungsworkshops

LOGOTHERAPIE: GRUNDLAGENREIHE Kursnummer 20.01.122

1. Termin: Das Menschenbild der Logotherapie

2. Termin: Die "Geistige Person" und ihre Fähigkeiten

3. Termin: Frankls Wert - und Sinnkonzept

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die sich für die Logotherapie interessieren

und die wesentliche Grundzüge des Menschenbildes Viktor Frankls und dessen Anwendung

näher kennen lernen wollen. Die Logotherapie ist eine sinnorientierte Psychotherapierichtung.

Darüber hinaus bietet sie praktische Lebenshilfe und unterstützt Menschen bei der

Suche nach Sinn- und Wertorientierung.

Akzente aus dem Leben Viktor Frankls. Die drei Dimensionen des Menschseins.

Von der Trotzmacht des Geistes. Bedingungen-Freiheit-Verantwortung.

Dem Sinn auf der Spur. Werte sind Hilfen zur Sinnfindung.

4. Termin: Logotherapie als" Ärztliche Seelsorge"

5. Termin: Der "Optimismus der Vergangenheit"

Bewältigung von Leid und Schicksalsschlägen. Bestmögliche Antworten auf die

Herausforderungen des Lebens finden.

Viktor Frankls trostreiche Sicht auf Tod und Vergänglichkeit des Menschen.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

5x jeweils DONNERSTAG VON 19.00-21.00 UHR, 8. Okt., 12. Nov., 17. Dez. 2020, 14. Jän.,

11. Febr. 2021.

Susanna Lazelsberger, Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse, Dipl. Lebensberaterin

€ 75

Kurskalender 2020 / 2021 21


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

LOGOTHERAPEUTISCHE THEMENABENDE Kursnummer 20.01.124 - 20.01.127

Ihr Interesse an der Logotherapie ist bereits geweckt? Die logotherapeutischen Themenabende

bieten die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Lebensfragen zu beschäftigen. Dabei

wollen wir auf das ermutigende Gedankengut der Logotherapie zurückgreifen.

1. Termin: Sinnsuche ein stets herausfordernder Prozess

Kursnummer 20.01.124

Der Sinn ist seit jeher in der Welt davon ist die Logotherapie überzeugt. Die Aufgabe

jedes Einzelnen ist es, in der konkreten Lebenssituation den Sinnanruf und die Sinnspuren

zu erkennen. Die Frage nach dem Wofür ist bei der Spurensuche hilfreich.

TERMIN

KOSTEN

DONNERSTAG, 04.03.2021, VON 19.00-21.00 UHR

€ 17

2. Termin: Leben in Beziehungen

Kursnummer 20.01.125

Sinnerfülltes Leben kommt im Gelingen von Beziehungen zum Ausdruck, nämlich in der

Beziehung zu mir selber und zu einem DU, in der Hinwendung zu sinnvollen Aufgaben,

und schließlich in der Beziehung zur Spiritualität, zu Gott.

TERMIN

KOSTEN

DONNERSTAG, 15.04.2021 VON 19.00-21.00 UHR

€ 17

3. Termin: Trotzdem JA zum Leben sagen immer wieder

Kursnummer 20.01.126

Das Leben hält für jeden Menschen Freud und Leid, Licht und Schatten bereit. Daher ist

die entscheidende Frage: Wie kann ich meine innere Widerstandskraft stärken und eine

Einstellung finden, die mich auch in schwierigen Situationen ein „Trotzdem JA“ leben lässt.

TERMIN

KOSTEN

DONNERSTAG, 27.05.2021 VON 19.00-21.00 UHR

€ 17

4. Abend: Versöhnung mit Vergangenem, Aufbruch zu Neuem

Kursnummer 20.01.127

Das Annehmen und Bejahen meines bisherigen Lebens ermöglicht einen versöhnenden

Blick auf die Vergangenheit. Vergangenes und Belastendes loszulassen macht frei für ein

erfülltes Leben in der Gegenwart und in der Zukunft. Mit Freude und Leichtigkeit auf zu

neuen Ufern!

TERMIN

KOSTEN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 17.06.2021 VON 19.00-21.00 UHR

€ 17

Susanna Lazelsberger, Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse

Dipl. Lebensberaterin

Alle 4 Logotherapeutischen Abende € 63

22 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

ERZÄHLCAFE

Kursnummer 20.01.116 - 20.01.119

Erzählcafé ist eine Methode, um Menschen zu unterschiedlichen Themen miteinander ins

Gespräch zu bringen. Mit interessanten und wissenswerten Informationen über das jeweilige

Thema wird das Erzählcafé eingeleitet. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Keksen

hören die BesucherInnen zu, erinnern sich selbst an ihre eigenen Erlebnisse und Erfahrungen

und erzählen darüber. Geschichten bleiben so erhalten und werden vor dem Vergessen

bewahrt. Freuen Sie sich auf unterhaltsame und gesellige Nachmittage im Haus der Frau!

1. Termin: Hoamat, i hab di so gern ... Geschichten über Dasein, Wegziehen und Ankommen

Kursnummer 20.01.116

TERMIN

DONNERSTAG, 29.10.2020 VON 14.00-15.00 UHR

2. Termin: Äpfel, Nüsse, Weihrauchduft… Weihnachtszeit liegt in der Luft!

Kursnummer 20.01.117

TERMIN

DONNERSTAG, 10.12.2020 VON 14.00-15.00 UHR

3. Termin: Lustige Hoppalas... kleine Missgeschicke zum Lachen

Kursnummer 20.01.118

TERMIN

DONNERSTAG, 04.02.2021 VON 14.00-15.00 UHR

4. Termin: Kleiderschürze und Sonntagsgewand

Kursnummer 20.01.119

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 20.05.2021 VON 14.00-15.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

€ 5 pro Termin

Katholisches Bildungswerk Oberösterreich

KLEIDER TAUSCHEN LEUTE

Kursnummer 20.01.108

Ein voller Kleiderschrank und dennoch nichts anzuziehen? Das kennen vermutlich viele. In

unseren Kästen hängen unzähliche Teile, die kaum oder noch nie getragen wurden, weil

sie entweder nicht mehr passen oder ein klassischer Fehlkauf waren. Zum Wegwerfen sind

die schönen Stücke dann doch zu schade, deshalb versumpfen sie im Schrank. Da ist ein

Kleidertausch die perfekte Gelegenheit, um diese Schrankleichen gegen neue Lieblingsstücke

einzutauschen. Dadurch werden sowohl Ressourcen als auch die Geldbörse geschont.

So funktioniert der Kleidertausch:

• Für jedes gebrachte Teil (max. 5!) gibt es einen Jeton, der gegen etwas Neues

eingetauscht werden kann.

• Es erfolgt keine Bewertung, jedes Teil ist gleichwertig.

• Die Ware muss gewaschen und in einwandfreien Zustand sein! Bitte nicht entrümpeln,

sondern liebevoll auswählen.

Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden gespendet!

Kleiderannahme: Donnerstag, 22. Oktober 2020 von 10.00 - 12.00 Uhr,

Freitag, 23. Oktober 2020 von 17.00 - 19.00 Uhr

TERMIN

ORGANISATION

KOSTEN

SAMSTAG, 24.10.2020 VON 09.00-12.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau und das ehrenamtliche Team vom

Haus der Frau

€ 5

Kurskalender 2020 / 2021 23


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

FINDEN SIE IHREN EIGENEN STIL: STILBERATUNG IN DER CARLA

Kursnummer 20.01.129

In der derzeitigen Modewelt finden Sie eine sehr große Vielfalt und es ist herausfordernd,

den eigenen Stil zu finden. Dazu kommt noch die Möglichkeit, in Second-Hand-Geschäften

zu stöbern und sich einzukleiden. Die CARLA Linz ist der Caritas Second-Hand-Shop

in der Baumbachstraße. Second-Hand-Mode bietet tolle Einzelstücke, ist nachhaltig und

vermittelt Individualität. Darüber hinaus können Sie so Geld sparen und nebenbei einen

guten Zweck unterstützen.

Nach einer kurzen Farb- und Typberatung im Haus der Frau können Sie ihr erworbenes

Wissen in den Räumlichkeiten der CARLA praktisch umsetzen. Mit Unterstützung stellen

Sie so Ihr individuelles Outfit zusammen und bekommen viele Tipps für Ihre Garderobe!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

FREITAG, 09.04.2021 VON 14.00-18.00 UHR

Nina Stangl, Modedesignerin und Meisterschneiderin für Damenkleidermacher

€ 50

CARLA Linz - Caritas Second-Hand-Shop

EXKURSION BIOHOF ALLHAMING

Kursnummer 20.01.107

Im Frühling gibt es am Biohof von Margit und Josef Mayr-Lamm bereits jede Menge

an jungen Pflänzchen zu bestaunen. Einerseits werden dort den gesamten Winter über

verschiedenste frische grüne Salate, die dem Frost standhalten, gesät und geerntet.

Anfang April ist hier gerade die Erntehochsaison für dieses frische Grün, dass Sie auch

verkosten können. Andererseits gibt es auf einem weiteren Betriebsstandort bereits die

ersten Jungpflanzen zum Auspflanzen nach den Eisheiligen. Neben einer großen Vielfalt

an Paradeiserraritäten werden dort auch Paprika, Chilis, Gurken, Zucchinis und bunte

Sortenspezialitäten gezogen. Einige davon werden Sie vielleicht erst neu kennen lernen!

Freuen Sie sich auf einen Ausflug in ein reiches Grün in unseren Gewächshäusern - wir

werden Ihnen einige neue Kulturen vorstellen und über unsere Arbeit in der Landwirtschaft

berichten!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

MITTWOCH, 07.04.2021 VON 14.00-17.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

€ 28

Brunch um 10: Impuls mit Genuss - fairleben - Zum Wohle aller mit Margit Mayr-Lamm,

Veranstaltungsnummer: 20.01.107

Foto Claudia Resch

Ein Geschenk

ab 10 Euro.

Einem lieben Menschen die KirchenZeitung schenken!

0732 76 10-39 69 abo@kirchenzeitung.at www.kirchenzeitung.at/geschenkabo

=

=

24 Kurskalender 2020 / 2021


01 Frauenbildung, Kommunikation, Lebensorientierung

SEGELREISE IN KROATIEN FÜR FRAUEN Kursnummer 20.01.100

Diese Segelreise für Frauen bietet eine andere Sichtweise auf den Alltag, Raum zur Selbstreflexion

und die Möglichkeit, die eigenen Stärken und Ressourcen zu aktivieren und zu stärken. Dabei

erkunden wir die kroatische Inselwelt mit ihren idyllischen Orten und wildromantischen Buchten.

Das gemeinsame Leben an Bord, miteinander unterschiedliche Situationen bewältigen, den

unendlichen Sternenhimmel und unberührte Natur erleben und sich selbst wieder besser

kennen lernen, eine Woche zum Genießen und Auftanken das ist das Ziel dieser Reise!

Seemannschaft und Segeln bietet eine Vielzahl an Berührungspunkten zum eigenen Leben:

• Seemannsknoten knüpfen - Was gibt mir Halt im Leben?

• Tagestouren planen - Wie finde ich den Weg zu meinen Zielen?

• Wind und Wetter - Mit welchen Einflüssen bin ich derzeit konfrontiert?

• Aktives Segeln - Sei Teil eines Teams und bewältige Herausforderungen!

Segelkenntnisse sind nicht Voraussetzung für die Reise. Rechtzeitig vor Reisebeginn

erhalten Sie eine Checkliste für Persönliches und Informationen zur Anreise.

ANREISE

TEILNEHMERINNEN

KOSTEN

LEITUNG

TERMIN

KOOPERATION

Selbstanreise, Organisation von Fahrgemeinschaften möglich, das Schiff liegt in der Marina

Zadar/Kroatien

Max. 6 Teilnehmerinnen in 3 Doppelkabinen

€ 890,- Frühbucherpreis bis 31.12.2020, € 940,- ab 01.01.2021, exkl. Bordkassa (ca. € 200,-)

Kienast Eva-Maria M.A. MA, dipl. Coach, NLP-Practitioner, Trainerin in der Erwachsenenbildung,

zertif. Mediatorin, Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision,

Leiterin Haus der Frau

SAMSTAG, 12.06.202119.06.2021

CSI Yachtcharter

Foto: ©Eva-Maria Kienast

Kurskalender 2020 / 2021 25


Fotos: ©Bernadette Laimbauer

BERNADETTE LAIMBAUER

Artist in Residence im Haus der Frau

In Bernadette Laimbauers Performances werden

immer wieder Erfahrungen von Zeitlichkeit und

Prozessen vermittelt, durch Wiederholungen,

Anhäufungen und Umkehrungen Gewohntes ins

Bizarre überhöht. Dies wird beispielsweise in

„superabsorber“ sichtbar. Aus dem Interesse an

einem saugenden Material, das sich am Körper

getragen auf die Bewegung auswirkt, entstand

ein bodenlanges Kleid aus über hundert Wegwerfwindeln,

mit dem Bernadette Laimbauer

in ein mit Wasser befülltes Becken stieg und

sich aus eigener Kraft nach einem Bad wieder

herausstemmte. Festgehalten wurde die Aktion

mit Fotografie und Video.

Als Performancekünstlerin spielt für Bernadette

Laimbauer das spontane, intuitive Reagieren

im Moment auf unvorhersehbare Geschehnisse

eine große Rolle. In „Backe Kuchen Milch“ nimmt

Bernadette Laimbauer Materialien wie Murmeln,

Luftballons oder Geschirr, setzt sich damit ein

Ziel und baut ein Setting für eine Performance, in

dem ihre 2015 geborene Tochter ohne Probe frei

agieren oder die Handlung in eine völlig andere

Richtung lenken kann. Ein wechselseitiges von

einander Lernen zwischen Mutter und Tochter.

26 Kurskalender 2020 / 2021


Fotos: ©Marie-Andrée Pellerin

MARIE-ANDRÉE PELLERIN

Artist in Residence im Haus der Frau

Die Installation Cloud Coucou Land zielt darauf

ab, die in der gesprochenen Sprache eingebetteten

politischen Machtverhältnisse und ihre

Ausführungsformen (Rhetorik) darzustellen.

Die in dieser Installation präsentierten Videound

Audiosegmente stammen hauptsächlich

aus einer Rede, die Margaret Thatcher 1990,

gegen Ende ihrer politischen Karriere als

Premierministerin vor dem Unterhaus hielt.

Die Arbeit “Cloud Coucou Land” entstand während

eines Aufenthaltes im BPS22 - Musée d’Art

de la Province de Hainaut (Charleroi, Belgien)

Ende 2017. Dieses multimediale Werk wurde

in einem aufgelassenen leeren Schwimmbad

der “Université du travail” in der Nähe des

Museums installiert. Das Werk bestand aus

drei verschiedenen synchronisierten Medien

(Video, Ton und Licht). Die Installation wurde

speziell für einen leeren Pool konzipiert. Einige

Teile der Arbeit wurden anschließend für

verschiedene Kunstkontexte wie Lecture-Peformancesund

Klangskulpturen adaptiert.

Kurskalender 2020 / 2021 27


02 Glaube, Weltbild, Theologie

ES REICHT JETZT!

FRAUEN IN DER KATHOLISCHEN KIRCHE STEHEN AUF

Kursnummer 20.02.111

Der Missbrauchs- und Vertuschungsskandal hat die katholische Kirche in den Grundfesten

erschüttert. Inzwischen ist klar, dass die Ursache dafür nicht nur persönliche Verfehlungen

Einzelner sind, sondern dass es Strukturen gibt, die Machtmissbrauch begünstigen.

Wie für Tausende engagierte Frauen ist für Maria Hagenschneider klar: Eine Erneuerung

kann nur gelingen, wenn den Frauen in der Kirche der gebührende Platz zukommt. Sie

lassen sich nicht mehr mit theologischen Formeln abspeisen.

Maria Hagenschneider stellt in ihrem Buch: "Es reicht jetzt! Frauen in der katholischen

Kirche stehen auf" -Initiativen vor, die für eine Reihe von Strukturveränderungen, nicht

nur in den deutschsprachigen Ländern aufstehen und einstehen. Sie steht für berechtigte

Kritik an der römisch-katholischen Kirche ein und streitet für Veränderungen. Dabei liegt ihr

Schwerpunkt auf der Forderung nach Geschlechtergerechtigkeit in der katholischen Kirche.

Den gängigsten Argumenten derer, die meinen, dass den Frauen in der Kirche keine Ämter

zustehen, setzt sie Argumente entgegen und entlarvt z.T. die, die sich gerne als "Bewahrer

des Katholischen" bezeichnen, als Verteidiger eigener Macht.

Maria Hagenschneider steht mitten in ihrer Kirche, trotz und mit ihrer persönlichen Geschichte.

Sie informiert sachlich und lässt sich zugleich ihre emotionale Sicht nicht nehmen. Mit

vielen Frauen aus der Mitte des kirchlichen Lebens stellt sie die Frage: Werde ich endlich

ernst genommen oder werde ich gehen? Die Zukunft der Kirche hängt davon ab.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

MONTAG, 05.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

Marion Hagenschneider, Religionspädagogin, Heilpädagogin, engagiert in der Hospizbewegung

und bei interkulturellen Fragestellungen, Mitglied der kfd und Maria 2.0 Aktivistin,

Autorin von: "Tage voller Leben - unsere gemeinsame Zeit im Hospiz" und "Es reicht jetzt!

Frauen in der katholischen Kirche stehen auf"

€ 12

Katholische Frauenbewegung OÖ, Frauenkommission der Diözese Linz

UND SIE TANZEN AUS DER REIHE: BIBLISCHEN FRAUEN IN TEXT

UND TANZ NACHSPÜREN

Kursnummer 20.02.005

Das Frauenbild, das aus der Bibel abgeleitet wurde und wird, hat sich stark gewandelt.

Früher stand das Bild der angepassten Frau im Vordergrund, die eher am Rande vorkam. In

den letzten Jahrzehnten wurden jene Texte (neu) entdeckt, in denen Frauengestalten durch

ihr Handeln Heilsgeschichte entscheidend mitgestaltet haben. Mit einigen dieser Frauen

werden wir uns näher auseinandersetzen, die Erzählungen über sie (genauer) kennenlernen,

der Wirkungsgeschichte dieser biblischen Texte nachgehen und den Bezug zum Heute

und zu uns selber hinterfragen. Mit dazu passenden Reigen- und Kreistänzen werden wir

uns diese Erzählungen "einverleiben".

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 17.10.2020 VON 09.00-17.00 UHR

Ingrid Penner, Referentin im Bibelwerk Linz, Erwachsenenbildnerin, Sakraler Tanz, Bibliodrama

€ 50

28 Kurskalender 2020 / 2021


02 Glaube, Weltbild, Theologie

KRAFT UND MUT SCHÖPFEN: LINZER BIBELKURS 2021

Kursnummer 20.02.006

In kirchlichen und gesellschaftlichen Umbruchszeiten suchen Menschen verstärkt nach Halt

und Ermutigung. Da die meisten biblischen Texte in Umbruchszeiten entstanden sind mit

der Absicht, Mut und Hoffnung zu schenken, können auch wir sie heute als eine Kraftquelle

für uns entdecken. Dazu möchte der Linzer Bibelkurs einladen.

Die vier Abende werden uns mit Zusagen in Verbindung bringen, die seit Jahrtausenden

Menschen von Gott her erfahren durften:

• Du bist gesegnet: Wir stehen von Anfang an unter dem Segen Gottes und dürfen in

diesem Segensraum leben. Wir sind gewünscht und geliebt.

• Du bist gerufen: Jede und jeder von uns hat ihre/seine ganz besondere Berufung

und darf diese leben. Gott traut uns etwas zu.

• Du bist befreit: Wir dürfen uns in unserem Menschsein entfalten - Gott will die Freiheit

des Menschen. Fehler sind erlaubt.

• Du bist gesendet: Wir dürfen anderen Menschen das, was uns leben lässt, weitergeben

und gemeinsam die Welt um uns im Sinne Jesu (christlich) gestalten. Das Reich Gottes

wird erfahrbar.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

4x jeweils DONNERSTAG VON 19.00-21.30 UHR, 21. Jän., 4. Febr., 25. Febr., 11. März 2021.

ReferentIn Bibelkurs

€ 12 pro Abend

4 Abende € 42, ab Anmeldung 07. Jänner 2021 € 48

Bildungsgutschein ist für den Gesamteintritt einlösbar!

DER STREIT UM GOTT:

ZEITGENÖSSISCHE ATHEISTISCHE POSITIONEN

Kursnummer 20.02.105

Religion ist wieder ein Thema, so scheint es, wenn man diversen Medien und Blogs folgt.

Doch geht es dabei nicht um den Glauben, der eine Hilfe für ein gelingendes Leben darstellt.

Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts schreiben Autoren gegen die Religion(en) an

und bezeichnen ihre Bewegung selbst als "Neuen Atheismus". Glaube wird dabei als Ausdruck

einer Haltung beschrieben, die in der frühkindlichen Entwicklung stehen geblieben

ist. Religion sei ein gefährlicher Versuch, Menschen zu beherrschen und generell Ursache

von Gewalt. "Religion vergiftet die Welt", behauptet einer der Autoren, deshalb muss sie

im Namen der Vernunft und des Fortschritts bekämpft werden.

Diese neuen atheistischen Thesen sind weit verbreitet. Die Diskussionen beschränken

sich längst nicht mehr auf kleine Zirkel von Experten. Alle Glaubenden müssen sich damit

auseinandersetzen, am Stammtisch, in sozialen Netzwerken oder im Freundeskreis.

Der Spezialkurs gibt einen Überblick über das Phänomen des Neuen Atheismus. Ausgewählte

Texte des neuen Atheismus werden vorgestellt und gelesen. Die sachlichen Argumente gegen

Religion werden ernst genommen und von einem christlichen Standpunkt aus diskutiert.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

KOOPERATION

2x jeweils SAMSTAG, 14.11.2020, VON 9.00-16.30 UHR

SAMSTAG, 30.01.2021, VON 9.00-16.30 UHR

Univ.-Lekt. Dr. Hubert Philipp Weber, Leiter des Erzbischöflischen Sekretariats Wien,

Lehrbeauftragter am Institut für Dogmatische Theologie der Katholisch-Theologischen

Fakultät der Universität Wien

€ 95 / € 85 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)

Anmeldung bis 16.10.2020 an E-Mail: fernkurs@theologischekurse.at oder

Tel.Nr 01/ 51552-3703

THEOLOGISCHE KURSE

Kurskalender 2020 / 2021 29


02 Glaube, Weltbild, Theologie

FRAUENLITURGIE

Kursnummer 20.02.160

Frauen treffen einander zum Austausch und zum Feiern einer gemeinsamen Liturgie in

einer Form, die unsere alltäglichen Erfahrungen zur Sprache bringt und alle unsere Sinne

miteinbezieht.

Wir bieten auch Beratung an, wenn Sie Ereignisse im Familienkreis (oder darüber hinaus)

liturgisch bzw. spirituell gestalten wollen

TERMINE

REFERENTINNEN

HINWEIS

5x jeweils MONTAG VON 20.00-22.00 UHR, 21. Sept., 30. Nov. 2020, 25. Jän., 22. März,

31. Mai. 2021.

Dr. in Maria Prieler-Woldan, Ausbildung zur Pastoralassistentin, Soziologin, Erwachsenenbildnerin,

Autorin des Buches: Das Konzil und die Frauen

Mag .a Martha Leeb, Theologin, unterrichtet am Gymnasium Petrinum Linz, Beraterin bei

Zoe und Beziehungleben

Teilnahme an einzelnen Feiern ist möglich. Anmeldung nicht erforderlich.

IM GEDENKEN: ERNA PUTZ ÜBER FRANZISKA JÄGERSTÄTTER

Kursnummer 20.02.050

Franziska Jägerstätter würde am 03. März 2021 ihren 108. Geburtstag feiern. Zu ihrem

Gedenken veranstaltet das Haus der Frau seit 2016 jährlich eine Gedenkveranstaltung.

Diese wird seit 2019 in Kooperation mit dem Franz und Franziska Jägerstätter Institut an

der Katholischen Privatuniversität durchgeführt.

Erna Putz verband mit Franziska Jägerstätter ein Jahrzehnte langer Einsatz für die Würdigung

von Franz Jägerstätter. Dabei haben sie miteinander viel erlebt und erfahren. Im Gedenken

an Franziska lässt die Referentin nicht nur Anekdotisches zur Sprache kommen, sondern

bringt uns das Leben und Denken der Frau hinter dem Seligen näher.

TERMIN

LEITUNG

ORT

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 04.03.2021 VON 16.00-18.00 UHR

Dr. in Erna Putz, Jägerstätterbiografin

Katholische Privat-Universität Linz, Bethlehemstraße 20, Linz

Freiwillige Spenden

Franz und Franziska Jägerstätter Institut an der Katholischen Privatuniversität, Jägerstätter-Beirat

KREUZWEG FÜR FRAUEN AUF DEN LINZER PÖSTLINGBERG Kursnummer 20.02.106

Im Gehen des Kreuzweges auf den Pöstlingberg wird der Blick auf das Wesentliche im Leben

gerichtet. Das ist ein Inhalt der Fastenzeit, Zeit zu haben für die Fragen nach dem Sinn und

Ziel unseres eigenen Alltags. Das Bildungszentrum Haus der Frau und die Katholische

Frauenbewegung laden daher zum Kreuzweg speziell für Frauen auf den Pöstlingberg ein.

TERMIN

LEITUNG

HINWEIS

KOOPERATION

FREITAG, 12.03.2021 VON 15.00-17.30 UHR

Kienast Eva-Maria M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

Mag. a Susanne Lammer, Theologin

Treffpunkt 15.00 Uhr beim Petrinum Linz.

Abschluss in der Pöstlingbergbasilika.

Katholische Frauenbewegung OÖ

30 Kurskalender 2020 / 2021


02 Glaube, Weltbild, Theologie

SEELSORGERINNEN IM GESPRÄCH

Kursnummer 20.02.112

Die wichtige Arbeit der Frauen in der Kirche ist in vielen Pfarren, Regionen und Arbeitsbereichen

selbstverständlich. Dass mittlerweile viele Frauen hauptamtlich in der Seelsorge tätig sind,

ist einerseits nicht mehr wegzudenken, andererseits aber auch wenig bekannt. Im Gespräch

mit Mag.a Stefanie Hinterleitner erzählen zwei Seelsorgerinnen von ihrer jeweilige

Arbeitswelt und ermöglichen alltägliche - und für manche überraschende - Einblicke

in die Arbeit der Seelsorgerinnen der Diözese Linz.

"Menschen seelsorglich in den Höhen und Tiefen ihres Lebens zu begleiten, Visionen

eines guten Miteinanders zu entwickeln und das Leben einer Pfarrgemeinde lebendig

zu gestalten, bereitet mir Freude" fasst die leitende SeelsorgerinMonika Weilgun

i das Schöne an ihrem Beruf zusammen. Als Leiterin setzt sie im Team

gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen unterschiedliche Schwerpunkte,

um dieBotschaft Jesu Christi im Leben der Menschen konkret erfahrbar zu machen.

Mag.a Christine Schulz, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Freistadt, sieht es als

ihre Aufgabe, Menschen in ihrer Entwicklung ein Stück zu begleiten, einen Impuls zu

setzen, sie christlich zu bestärken. Dabei sucht sie nach Möglichkeiten, um Menschen,

egal ob sie sozialisiert sind oder nicht, einen Raum zu eröffnen für das Spirituelle,

Transzendente,für ihre Sehnsüchte, Hoffnungen und Fragen.

Mit dem Fotoprojekt "Seelsorgerinnen ins Bild bringen" will die Frauenkommission der

Diözese Linz Frauen in pastoralen Berufen in ihrer täglichen Arbeit zeigen. Fotografisch

soll sichtbar gemacht werden, was einen Großteil ihrer seelsorglichen Tätigkeit

ausmacht, nämlich mit Menschen zu beten, zu singen, zu feiern, zu reden und das

Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zu begleiten. Frauen sind seit 70 Jahren als

Seelsorgerinnen in Pfarren, Krankenhäusern und in der Jugend- und Betriebspastoral tätig.

TERMIN

MODERATORIN

ZU GAST

KOSTEN

KOOPERATION

DIENSTAG, 27.04.2021 VON 18.30-21.00 UHR

Mag. a Stefanie Hinterleitner, Stellvertretende Vorsitzende der Frauenkommission der

Diözese Linz

Mag. a Christine Schulz, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Freistadt

Dipl. Päd. in Monika Weilguni, Leitende Seelsorgerin in Linz - St. Konrad

Freiwillige Spenden

Haus der Frau, Frauenkommission der Diözese Linz

LANGE NACHT DER KIRCHEN IM HAUS DER FRAU

Kursnummer 20.02.100

Erleben. Mitmachen. Sich ansprechen lassen. Hingehen und dabei sein!

Österreichweit beteiligen sich am 28. Mai 2021 ca. 700 Kirchen an diesem Projekt

aller christlichen Konfessionen ein Beweis, wie Ökumene funktionieren kann. In ganz

Oberösterreich finden in der Langen Nacht der Kirchen 400 Veranstaltungen statt, über 120

davon allein in Linz. Auch das Haus der Frau öffnet ihre Türen und lädt zum Mitmachen,

Genießen und Innehalten ein.

Das aktuelle Programm finden Sie ab Mai 2021 unter: www.langenachtderkirchen.at/linz

TERMIN

KOOPERATION

FREITAG, 28.05.2021 VON 20.00-24.00 UHR

Lange Nacht der Kirchen Österreich

Kurskalender 2020 / 2021 31


02 Glaube, Weltbild, Theologie

STADTPILGERN

Kursnummer 20.02.007 - 20.02.010

"Pilgern" - Erwandern der Inneren und Äußeren Landschaften - beim Hinausgehen in sich

hineingehen - ermöglicht: Aufbrechen, sich aufmachen, suchen, Hörende/r sein, Sehende/r

sein, Grenzen erfahren, intensiv leben und das LEBEN hautnah spüren. Und so gewinnt Pilgern

in Zeiten wachsender Hektik und somit seelischer Belastung zunehmend an Bedeutung.

Sie gönnen sich eine Auszeit, um sich für sich selber wieder einmal Zeit zu nehmen und

um Energie zu tanken? Sie spüren die Ursehnsucht, Sinn im eigenen Leben zu suchen,

es neu mit Sinn zu füllen, ihm eine neue Ausrichtung zu geben, zur eigenen Mitte zu

finden und dabei letztendlich in der Vielfalt der Natur dem Göttlichen in sich zu begegnen?

Sie suchen eine Gemeinschaft, um nicht ganz alleine unterwegs zu sein auf diesem Abenteuer

mit sich selber in der Fremde und möchten dabei eine professionelle Wegbegleitung?

Dann GEHEN Sie doch mit auf einer dieser Pilgerwanderungen.

1. Termin: Herbstgenuss - Aus der Fülle schöpfen

Kursnummer 20.02.007

Den Herbst mit all seiner warmen Farbenpracht am Stadtrand von Linz zu erleben, weckt

die Sinne, beruhigt den Geist und macht unsere Lebensfülle bewusst. Bei dieser Pilgerwanderung

bringen wir mit Dankbarkeit unsere innere Ernte ein.

TERMIN

SAMSTAG, 10.10.2020 VON 09.00-16.00 UHR

2. Termin: Winterruhe - In mich gehen

Kursnummer 20.02.008

Bei dieser winterlichen Pilgerwanderung entdecken wir in Linz bezaubernde Winterlandschaften

und stille Plätze, die uns zur inneren Ruhe und Gelassenheit führen.

TERMIN

SAMSTAG, 23.01.2021 VON 09.00-16.00 UHR

3. Termin: Frühlingskraft - Kraftquellen aufspüren

Kursnummer 20.02.009

Der Frühling mit seiner energiespendenden Wirkung von Aufblühen, Austreiben, Hervorbringen,

Wachsen und Werden wird uns beim Pilgern in und um Linz zu neuen Wegen inspirieren.

TERMIN

SAMSTAG, 17.04.2021 VON 09.00-16.00 UHR

4. Termin: Sommerfrische - Welt-offen und Boden-ständig genießen

Kursnummer 20.02.010

Bezaubernde Plätze, Innenhöfe, Gärten und das Donauufer lassen uns die Erholungsorte

von Linz erfahren. Mit allen Sinnen genießen wir diesen sommerlichen Pilgertag.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

KOOPERATION

SAMSTAG, 26.06.2021 VON 09.00-16.00 UHR

Christine Dittlbacher MAS, Pilgerbegleiterin

€ 26 pro Termin

Treffpunkt: Haus der Frau

Citypastoral

32 Kurskalender 2020 / 2021


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

SPIELSTUBE

Individuelle Kinderbetreuung ohne Anmeldung für Kinder ab 1,5 Jahren.

Die Spielstube ist ein Ort, an dem sich Ihr Kind wohl fühlen wird. Es kann sich kreativ

betätigen (malen, basteln, singen, kneten) und es hat die Möglichkeit, Erfahrungen mit

anderen Kindern zu sammeln. Während Eltern berufstätig sind, sich weiterbilden, zum

Arzt gehen oder Besorgungen machen, werden die Kinder von einer Pädagogin betreut.

ÖFFNUNGSZEITEN

1. SEMESTER

2. SEMESTER

BETREUUNG

KOSTEN

ORT

KOOPERATION

Mitzubringen sind Hausschuhe und eine Jause.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr

14. SEPTEMBER 2020 BIS 11. FEBRUAR 2021

22. FEBRUAR BIS 09. JULI 2021

An schulfreien Tagen ist die Spielstube geschlossen

Mag. a Regina Traxler, Pädagogin

€ 3,30 pro Stunde/Kind, € 2,00 pro Stunde für ein 2. Kind, ab dem 3. Kind frei

Ermäßigung für Angestellte der Diözese Linz:

€ 2,00 pro Stunde/Kind, € 1,00 pro Stunde für ein 2. Kind, ab dem 3. Kind frei

Bildungszentrum HAUS DER FRAU Linz Volksgartenstraße 18, 4020 Linz, www.hausderfrau.at

Gleichstellungsprojekt der Diözese Linz

FESTE IM JAHRESKREIS

Kursnummer 20.03.120 - 20.03.124

Wir kommen am Donnerstag Vormittag bei Kaffee und Kuchen zusammen, tauschen uns

aus und feiern mit den Kindern Feste im Jahreskreis. Die Spielstube vom Haus der Frau

lädt Eltern mit ihren Kindern im Alter von 1,5 - 4 Jahren ein.

Erntedank Kursnummer 20.03.120

Jedes Jahr aufs Neue sagen wir Danke für alles, was wir an Früchten, täglichem Brot und

Lebensmitteln gegeben bekommen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 08.10.2020 VON 09.00-11.00 UHR

Mag. a Regina Traxler, Pädagogin

5 Euro pro Familie + ca. € 5 Materialkosten

Martinsfest

Kursnummer 20.03.121

Das Martinsfest hat einen fixen Stellenwert in vielen jungen Familien. An diesem Vormittag

wird der Hl. Martin und seine Lebensgeschichte für kleine Kinder im Mittelpunkt stehen.

Mit Martinskipferl, Liedern und Laternen feiern wir das Fest des Hl. Martin.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 12.11.2020 VON 09.00-11.00 UHR

Mag. a Regina Traxler, Pädagogin

5 Euro pro Familie + ca. € 5 Materialkosten

Nikolaus

Kursnummer 20.03.122

Wir feiern gemeinsam das Fest des Hl. Nikolaus, lesen Geschichten aus seinem Leben,

singen Lieder und gestalten einen lebensgroßen Nikolaus.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 03.12.2020 VON 09.00-11.00 UHR

Mag. a Regina Traxler, Pädagogin

5 Euro pro Familie + ca. € 5 Materialkosten

Kurskalender 2020 / 2021 33


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

Fasching

Kursnummer 20.03.123

Lachen und ausgelassen spielen, miteinander Spaß haben - dieser Vormittag steht im

Zeichen des Faschings für junge Familien. Wir werden viel Freude gemeinsam haben und

es darf gelacht werden.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 11.02.2021 VON 09.00-11.00 UHR

Mag. a Regina Traxler, Pädagogin

5 Euro pro Familie + ca. € 5 Materialkosten

Palmbuschen binden

Kursnummer 20.03.124

Kurz vor dem Palmsonntag binden wir gemeinsam unsere Palmbuschen. Wie es der alte

Brauch ist, werden verschiedene grüne Zweige als Zeichen des Lebens und des Segens

zusammen mit bunten Schleifen und Maschen zum Palmbuschen gebunden.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 25.03.2021 VON 09.00-11.00 UHR

Mag .a Regina Traxler, Pädagogin

5 Euro pro Familie + ca. € 5 Materialkosten

ZEIT FÜR UNS: "HEUTE IST KNÖDELTAG!"

für Kinder von 6 bis 10 Jahren mit Begleitperson

Kursnummer 20.03.080

Gemeinsam kochen wir in fröhlicher Runde ein leckeres Knödelmenü, das anschließend

natürlich auch gemeinsam verspeist wird. Wir kochen nach einfachen Rezepten kugelrunde

Köstlichkeiten, die dann auch zu Hause leicht nachzukochen sind! Danach sind nicht

mehr nur die Knödel rund ...!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 30.10.2020 VON 15.00-18.00 UHR

Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin

€ 20 für Kind und Begleitperson, € 5 jedes weitere Kind + € 14 - € 17 Lebensmittelbeitrag

für Kind und Begleitperson

ZEIT FÜR UNS: KUNTERBUNTE KINDERSEIFEN SELBST HERSTELLEN

für Kinder von 6 bis 10 Jahren mit Begleitperson

Kursnummer 20.03.081

Weihnachten rückt immer näher und in der Kinder-Seifenwerkstatt duftet es nach Orangen,

Zimt und Schokolade. Schneemänner, Sterne, Hasen und Rentiere sind ganz aufgeregt und

freuen sich, in Form gebracht zu werden. Handgesiedete Naturseifen werden geraspelt,

geknetet, geformt, es wird experimentiert und bunte Seifen werden kreiert. Neue Materialien,

Farben und Techniken kennenlernen und dabei jede Menge Spaß haben, ist ein Vergnügen

für Groß und Klein. Händewaschen mit Kinderseife wird zum Erlebnis! Die selbstgemachten

Kunstwerke werden in einer Upcycling Seifenbox mit nach Hause genommen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

ANMELDUNG

FREITAG, 27.11.2020 VON 15.00-19.00 UHR

Mag. a Jessica Hochholzer, Dipl. TEM-Praktikerin, Sonnenkraut Naturseifen

MMag .a Maria Hochholzer MA, Fachfrau für Kräuterheilkunde, Sonnenkraut

€ 25 pro Elternteil mit Kind. € 8 jedes weitere Kind + € 10 Materialkosten pro TeilnehmerIn

SPIEGEL - Elternbildung

SPIEGEL-Elternbildung, Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz,

Telefon: 0732/7610--3221, E-Mail: spiegel@dioezese-linz.at

34 Kurskalender 2020 / 2021


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

ZÄHLEN UND RECHNEN MIT MONTESSORI-MATERIALIEN

Kursnummer 20.03.125

Bei diesem Workshop erleben Eltern von Klein- und Kindergartenkindern, wie sie die natürliche

Freude der Kinder am Zählen und Rechnen erhalten können. Eltern von Schulkindern

lernen Möglichkeiten zum Begleiten von Rechenaufgaben mit den Mathematikmaterialien

von Maria Montessori kennen. Diese ermöglichen Kindern (und Erwachsenen) echtes

Verständnis von mathematischen Zusammenhängen: Wer diese einmal "begriffen" hat,

rechnet auch ohne Hilfsmittel leichter.

Workshop-Inhalte:

• Grundsätze der Montessori Pädagogik

• Goldenes Perlenmaterial (Stellenwerte, Zehnerüberschreitungen, Zahlen lesen,...)

• Bunte Perlenstäbchen (einfache Rechnungen, 1 mal 1, ...)

• Anregungen zum Zählen und Rechnen in den Tagesablauf einbauen

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

FREITAG, 06.11.2020 VON 15.00-18.30 UHR

Dipl.-Päd. in Sandra Schlager BA, Montessoripädagogin, Elternbildnerin, Pädagogische

Referentin der kfb OÖ

€ 25

Katholische Frauenbewegung OÖ

KINDERGEBURTSTAG EINMAL ANDERS: MIT DEM MONTESSORI-JAHRESKREIS

Kursnummer 20.03.126

Geburtstagspartys sind total "in" - bereits für die Kleinsten. Doch das passende Programm

zu finden ist oft eine Herausforderung. Eltern auf der Suche nach einer individuellen Geburtstagsfeier

für Kinder von ca. 3 - 12 Jahren, egal ob mit Freunden oder Familie, lernen in

diesem Workshop ein stärkendes Ritual kennen. Mit dem Montessori-Jahreskreis erzählen

Sie die Geschichte des Geburtstagskindes: Kinder lieben Geschichten aus ihrem Leben.

Wer seine Geschichte gut kennt, steht sicher im Leben und geht gestärkt in die Zukunft.

Mit großer Freude legen bereits Kindergartenkinder den Jahreskreis auf und sind stolz

darauf, wenn sie die Abfolge der Monate und Jahreszeiten alleine kennen und später auch

die Namenskärtchen zuordnen können - so passert Lernen "nebenbei".

Workshop-Inhalte:

• Grundsätze der Montessori Pädagogik

• Jahreskreis von Maria Montessori als Orientierungshilfe im Jahr

• Ablauf einer Kindergeburtstagsfeier mit dem Montessori-Jahreskreis

• Anregungen zum Erzählen ausgewählter Ereignisse im Leben des Geburtstagskindes

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 14.01.2021 VON 18.00-21.30 UHR

Dipl.-Päd. in Sandra Schlager BA, Montessoripädagogin, Elternbildnerin, Pädagogische

Referentin der kfb OÖ

€ 25

Katholische Frauenbewegung OÖ

Kurskalender 2020 / 2021 35


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

"MEINE, DEINE, UNSERE … BEDÜRFNISSE ?! " WIE MAN DIE UNTER-

SCHIEDLICHSTEN BEDÜRFNISSE IN FAMILIEN BALANCIEREN LERNT.

Kursnummer 20.03.401

Jeden Tag prallen in Familien unterschiedlichste Bedürfnisse aufeinander, die gestillt werden

möchten. Als Eltern sind wir dabei sehr gefordert und fragen uns:

• Wie können wir unsere Kinder bedürfnisorientiert begleiten?

• Wer/was hat wann Vorrang?

• Was machen wir Eltern, wenn wir an unsere Grenzen kommen?

• Wie können wir uns selbst ernst nehmen und unsere eigenen Bedürfnisse beachten?

• Wie können wir auch einmal NEIN sagen?

Auch unsere eigenen Erwartungen und Ansprüche oder die, die von außen an uns herangetragen

werden, beeinflussen unser elterliches Tun. In diesem Workshop üben wir uns

darin, uns in die Bedürfnisse und Gefühle der Kinder einzufühlen und gleichzeitig unsere

eigenen wahrzunehmen. Ziel des Workshops ist, die eigene Intuition zu stärken, sodass

wir im Familienalltag gute Entscheidungen aufgrund unserer Wahrnehmung treffen können.

ZIELGRUPPE

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

Eltern, die sich mit den vielen Bedürfnissen in einer Familie auseinandersetzen wollen

SAMSTAG, 17.10.2020 VON 10.00-13.00 UHR

Kerstin Bamminger, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Kindergarten- und Hortpädagogin,

3-fache Mama

€ 18

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt

"POSITIVE SPRACHE"... DIE HEIMLICHE KRAFT KLEINER WORTE UND

WIE WIR SIE GUT IM ALLTAG NUTZEN.

Kursnummer 20.03.400

Nicht. Aber. Müssen. Der Kommunikationsstil vieler Menschen ist eher negativ statt positiv

geprägt, problemorientiert statt lösungsorientiert, trennend statt verbindend.

In dem Workshop geht es darum, sich die eigenen Sprachmuster und Prägungen anzusehen

und zu optimieren, so kann man im Umgang mit den Kindern und allen Mitmenschen

klarer, verständlicher, mitfühlender und positiver ausdrücken, was man meint.

In Übungen können wir selbst erfahren, wie es sich anfühlt, manche "gut eintrainierten"

Wörter oder Redewendungen auszutauschen und in kleinen Schritten achtsamer in unseren

Beziehungen zu werden und letztlich so auch mit uns selbst.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 25.02.2021 VON 19.30-21.30 UHR

Kerstin Bamminger, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Kindergarten- und Hortpädagogin,

3-fache Mama

€ 18

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt

36 Kurskalender 2020 / 2021


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

DAS GEHEIMNIS GLÜCKLICHER PAARE:

EPL KOMMUNIKATIONSTRAINING FÜR PAARE

Kursnummer 20.03.250 - 20.03.251

"Jenseits von Richtig und Falsch liegt ein Land. Dort treffen wir uns." (Rumi)

Die herumliegenden Socken, unterschiedliche Vorstellungen von Urlaub, Freizeit usw.

können Auslöser für Streitigkeiten sein.

Weil zwei Menschen verschieden sind und verschiedene Bedürfnisse und Erwartungen

haben, ist es nicht immer einfach, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

In diesem Kommunikationstraining lernen Sie, konstruktive Gespräche mit Ihrem Partner/

Ihrer Partnerin zu führen.

• Sie lernen, Ihre Vorstellungen, Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche wahrzunehmen und

dem Partner/der Partnerin darüber zu erzählen.

• Sie lernen, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin aufmerksam zuzuhören.

• Sie erarbeiten grundlegende Streitregeln für gute Gespräche und faire Problemlösung.

• Sie besprechen die persönlichen Themen mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin in einem

eigenen Raum.

TERMINE

FREITAG, 20.11.2020, VON 18.00-22.00 UHR

SAMSTAG, 21.11.2020, VON 9.00-18.00 UHR

SONNTAG, 22.11.2020, VON 9.00-15.00 UHR

Kursnummer 20.03.250

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

ERMÄSSIGUNG

ANMELDUNG

KOOPERATION

FREITAG, 22.01.2021, VON 18.00-22.00 UHR

Kursnummer 20.03.251

SAMSTAG, 23.01.2021, VON 9.00-18.00 UHR

SONNTAG, 24.01.2021, VON 9.00-15.00 UHR

Barbara Holl, DI Dr. Helmut Holl

€ 280 pro Paar

Minus 10% mit der Familienkarte des Landes OÖ ODER Bildungsgutschein der Diözese

Linz, Elternbildungsgutscheine des Landes OÖ.

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt,

Kapuzinerstraße 84, 4021 Linz, Telefon: 0732 / 7610-3511 oder E-Mail: beziehungleben

@dioezese-linz.at

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt

HOCHZEITSPLANUNG: DO IT YOURSELF!

Kursnummer 20.03.010, 20.03.011

Sie möchten ihre Hochzeitsorganisation selber in die Hand nehmen und planen gerne

selbst? In diesem Hochzeitsworkshop dreht sich alles um das Thema "Heiraten", vom

Motto, Locationsuche bis hin zur Budgetplanung. Sie erfahren 45 wertvolle Step by Step

Tipps vom Profi!

TERMIN

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 23.01.2021 VON 10.00-13.00 UHR

SAMSTAG, 10.04.2021 VON 10.00-13.00 UHR

Mag. a Jennifer Brandstätter, Dipl. Eventmanagerin

€ 28 pro Termin

Kursnummer 20.03.010

Kursnummer 20.03.011

Kurskalender 2020 / 2021 37


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

EHEVORBEREITUNG.AKTIV Kursnummer 20.03.101 20.03.118

Das Kompaktseminar für Paare, die kirchlich heiraten wollen. Im Tagesseminar haben Sie

die Möglichkeit, sich einzeln, als Paar, in Kleingruppen und im Plenum (max. 12 Paare)

unter kompetenter Anleitung mit folgenden Themen zu befassen:

Kommunikation (Gespräch als Beziehungsinstrument, Umgang mit Gefühlen, Projekt Ehe)

▪ Auseinandersetzung mit den Herkunftsfamilien ▪ Ehe als Sakrament ▪ Zärtlichkeit, Erotik

und Sexualität ▪ Familie werden: Gemeinsame Fruchtbarkeit und verantwortete Elternschaft

▪ ziviles Eherecht: Ehe als Rechts- und Wirtschaftsgemeinschaft.

Sie bekommen Anregungen und Unterlagen zur Gestaltung weiterer Paargespräche für

zu Hause.

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 19.09.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 03.10.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 10.10.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 17.10.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 24.10.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 31.10.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 14.11.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 28.11.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 05.12.2020 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 16.01.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 30.01.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 06.02.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 13.02.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 27.02.2021 VON 09.00-18.00 UHR

38 Kurskalender 2020 / 2021


03 Partnerschaft, Elternbildung, Kinderprogramm

Ehevorbereitung.Langzeitpaare

Dieser Kurs ist für Paare, die schon 15 Jahre und länger zusammen sind und die

sich nun entschließen, kirchlich zu heiraten. Nach 15 und mehr Jahren gemeinsamen

Lebens stellen sich andere Fragen als bei jüngeren Paaren.

Die Themen des Aktiv - Kurses werden aus einer anderen Perspektive behandelt:

Kommunikation (Gespräch als Beziehungsinstrument, Umgang mit Gefühlen, Projekt Ehe)

▪ Kontakt zu den Herkunftsfamilien ▪ Ehe als Sakrament ▪ Zärtlichkeit, Erotik und Sexualität

▪ Familie, Kinder, Beruf ▪ Ziviles Eherecht: Ehe als Rechts- und Wirtschaftsgemeinschaft.

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

Ehevorbereitung.aktiv.outdoor

TERMIN

KURS

TERMIN

SAMSTAG, 06.03.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 13.03.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 20.03.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 27.03.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 10.04.2021 VON 09.00-18.00 UHR

In diesem Kurs beschäftigen sich die Paare mit denselben Themen wie beim aktiv-Kurs.

Ein Teil des Tages wird draußen verbracht und die Umgebung thematisch eingebunden. An

besonderen Plätzen werden wichtige Themen der Beziehung symbolisch und konzentriert

dargestellt. Der Kontakt in und mit der Natur kann neue Erfahrungen und Perspektiven

ermöglichen. Gemeinsam auf dem Weg zu sein, als Paar, manchmal alleine und manchmal

gemeinsam mit anderen - wie in der Ehe - das kann an diesem Tag erlebt werden.

SAMSTAG, 17.04.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 24.04.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv mit Kinderbetreuung

Es wird eine professionelle Kinderbetreuung während des aktiv-Kurses zur Verfügung

gestellt. Es können sich aber auch Paare ohne Kinder anmelden. (Kosten für Kinderbetreuung

20 Euro)

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KURS

TERMIN

KOSTEN

ANMELDUNG

KOOPERATION

SAMSTAG, 08.05.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 22.05.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 29.05.2021 VON 09.00-18.00 UHR

Ehevorbereitung.aktiv

SAMSTAG, 12.06.2021 VON 09.00-18.00 UHR

€ 70 pro Paar. Bei Kinderbetreuung: € 20 pro Kind.

Online über www.beziehungleben.at

BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt

Kurskalender 2020 / 2021 39


VERANTWORTUNG

Eigenverantwortung

Wenn über Verantwortung gesprochen wird, wird

damit meistens die Übernahme einer Verpflichtung

verbunden. Wie leicht fällt es Ihnen, die Verantwortung

für sich selbst zu übernehmen? Oft ist dies

eine Aufgabe, die schwerer fällt, als gedacht. Und

doch ist es wichtig, dass wir uns gut um uns selbst

kümmern nur dann können wir auch für andere

Menschen da sein und sie unterstützen. Mit unseren

Angeboten möchten wir Ihnen einige Impulse geben,

die Verantwortung für Ihr Wohlbefinden in die Hand

zu nehmen.

Soziale Verantwortung

Verantwortung für die nächsten Generationen

Verantwortung hängt stark mit Motivation zusammen.

Wie wichtig ist es mir, mich für meine Mitmenschen,

mein Lebensumfeld oder auch für nachfolgende Generationen

einzusetzen? Vieles davon haben wir selbst

in der Hand und wir können mit unserem eigenen

Verhalten dazu beitragen, dass die Lebensgrundlage

für uns alle gewahrt wird. Wir möchten Ihnen mit

unseren Angeboten in diesem Bereich Wege aufzeigen,

wie Sie direkten Einfluss darauf haben denn wir

alle sind gefordert, die Konsequenzen für die Folgen

unseres eigenen Handels zu tragen.

Text: Kienast Eva-Maria M.A. MA

Als Menschen sind wir Teil einer Familie, einer sozialen

und/oder kirchlichen Gemeinschaft, Mitglied in

einem Verein, MitarbeiterIn in einem Unternehmen.

Sobald wir mit anderen Menschen zusammen sind,

haben wir auch ihnen gegenüber Verantwortung. Mit

unserem neuen Projekt „Ich denke an dich“ möchten

wir Verantwortung übernehmen und mit Ihnen

gemeinsam versuchen, Lichtblicke in den Alltag von

oftmals vergessenen Personengruppen zu bringen.

40 Kurskalender 2020 / 2021


04 Gesellschaft, Politik, Umwelt

ICH DENK AN DICH: KREATIVES GESTALTEN ZUGUNSTEN VON

PERSONEN, AN DIE SONST KEINER DENKT

Kursnummer 20.04.11020.04.113

Gemeinsam mit dem Help-Mobil und der Obdachlosenseelsorge möchten wir in Linz kleine

Lichtblicke in den Alltag von Personen bringen, an die normalerweise kaum jemand denkt

- an obdachlose und sozial bedürftige Menschen. Wir laden Sie ein, in einer gemütlichen

Runde kleine gehäkelte Geschenke für diese Personengruppe herzustellen. Die Ausgabe

erfolgt über das Help-Mobil und die Obdachlosenseelsorge in Linz und kann zu den unterschiedlichsten

Anlässen erfolgen: Zu Weihnachten oder Ostern, als Geburtstagsgeschenk

oder auch, weil jemand einfach eine Aufmunterung braucht. Helmut Eder, Obdachlosenseelsorger

in Linz ist davon überzeugt, dass "dieses Geschenk ein Zeichen der Zuwendung

ist und zeigt, dass im Kleinen das ganz Besondere liegt: Liebe und Aufmerksamkeit!"

Für die Herstellung der Geschenke sind keine besonderen Häkelkenntnisse erforderlich.

Alles was sie brauchen, ist Wolle in jeder beliebigen Farbe und eine in der Stärke dazu

passende Häkelnadel. Mit Hilfe von Gaby Pils, einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin im Haus

der Frau, werden wir schnell lernen, wie die Geschenke anzufertigen sind!

Das Help-Mobil ist eine Kooperation von Caritas, Rotem Kreuz, Samariterbund, Barmherzigen

Schwestern und Lazarusorden und bietet medizinische Basisversorgung, aber auch

Ausgabe von Lebensmitteln, Schlafsäcken und Gespräche für Personen an, die obdachlos

sind und/oder keinen Versicherungsschutz haben. Bei der Obdachlosenseelsorge geht es

um Begegnungen auf Augenhöhe. Helmut Eder läst sich ein Stück weit auf ihre Lebenswelt

und Lebensrealität ein, setzt sich zu ihnen und schenkt ihnen seine unverstellte und nicht

wertende Aufmerksamkeit. Wir freuen uns über viele engagierte und motivierte Personen,

die mit uns gemeinsam diese Geschenke herstellen möchten!

TERMIN

TERMIN

TERMIN

TERMIN

MITTWOCH, 14.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

MITTWOCH, 11.11.2020 VON 19.00-20.30 UHR

MITTWOCH, 18.11.2020 VON 09.30-11.00 UHR

MITTWOCH, 02.12.2020 VON 14.00-15.30 UHR

Kursnummer 20.04.110

Kursnummer 20.04.111

Kursnummer 20.04.112

Kursnummer 20.04.113

LEITUNG

ORGANISATION

HINWEIS

KOOPERATION

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

Dr. in Gaby Pils, Wissensmanagerin, Città Slow - Expertin

Dr. Helmut Eder, Obdachlosenseelsorger, Pfarrassistent in Linz St. Severin

Mag. a (FH) Michaela Haunold, Caritas für Menschen in Not

Bitte Wolle und dazu passende Häkelnadel, Stopfnadel, kleine Schere mitbringen

Caritas OÖ, Obdachlosenseelsorge

UNSER COVER

MARIA AUINGER: Als junge Frau habe

ich bereits vom vielseitigen Kursprogramm

im Haus der Frau für meine Familie und

mich persönlich profitiert.

Umso mehr freut es mich, heute mit eigenen

Workshop-Angeboten im Kursprogramm

vertreten zu sein und meine fachlichen

Kompetenzen und Lebenserfahrung, als

Diplom-Lebensberaterin und systemische

Trainerin, einzubringen.

Kurskalender 2020 / 2021 41


04 Gesellschaft, Politik, Umwelt

DIE POLITISCHE THEOLOGIE DOROTHEE SÖLLES - CHRISTLICHER

GLAUBE UND POLITISCHE PARTIZIPATION

Kursnummer 20.04.102

Glauben und Politik, Beten und Handeln gehörten für die Theologin Dorothee Sölle

zusammen. "Jeder theologische Satz muss auch ein politischer sein", formulierte sie in ihrer Autobiographie

"Gegenwind". Das Wort Gottes war für sie nicht vom Leben zu trennen. Sie hielt Gottes

Wirken in der Welt für gebunden an unser Handeln: "Gott hat keine anderen Hände als unsere".

Dorothee Sölle fragte nach dem Zusammenhang von politischer Beteiligung und Christsein,

Gott und einem sinnvollen Leben. Gemeinsam werden wir Sölles Texte und Gedanken

zu unserer Konsumgesellschaft, dem Hunger nach Sinn und politischer Verantwortlichkeit

reflektieren und diskutieren. Es wird auch die Möglichkeit geben, eigene politische Ideen

und Gedanken zu Papier zu bringen. Dorothee Sölles Worte sollen uns ermutigen und

bestärken, Solidarität und Nächstenliebe in unserem Leben zu verwirklichen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

FREITAG, 27.11.2020 VON 16.00-20.00 UHR

Dr. in theol. Julia Lis, Institut für Theologie und Politik (ITP) Münster, Mitbegründerin des

Netzwerks Kirchenasyl Münster. Ihre Arbeitsschwerpunkte: Kirchenasyl, Theologie im

Kontext sozialer Bewegungen, Flucht und Migration, Kirche der Armen, Krisenproteste.

Sie studierte in Münster, Jerusalem und Krakau Katholische Theologie, Germanistik und

Osteuropäische Geschichte. Engagiert im Netzwerk Kirchenasyl Münster

Freiwillige Spenden

Sozialreferat der Diözese Linz, Katholische Frauenbewegung OÖ, Katholische ArbeiternehmerInnen

Bewegung Diözese Linz

KLIMAWANDEL, KLIMAKRISE ODER KLIMAKATASTROPHE?

LEBEN IN ZEITEN DES UMBRUCHS

Kursnummer 20.04.114

Die Coronakrise hat verdeutlicht, wie eng Mensch und Natur verwoben sind. Seit Jahrzehnten

überfordern wir die Natur ohne zu bedenken, dass wir ein Teil der Natur sind. Wir beuten

Tiere und Pflanzen aus, zerstören ihre Habitate, nehmen mehr Platz in Anspruch, als uns

zusteht. Wir haben unseren Planeten unter Stress gesetzt und krank gemacht. Auf einem

kranken Planeten kann es aber auf Dauer keine gesunden Menschen geben.

Covid19 ist eine Folge der Überforderung, der Klimawandel eine andere: Die Treibhausgase,

die wir in die Atmosphäre "entsorgen", können von der Natur nicht mehr verarbeitet werden

- sie sammeln sich an. Klimawandel ist die Folge; er wurde zur Klimakrise und eine globale

Klimakatastrophe kann folgen. Was bedeutet das für uns? Wie können wir uns schützen?

Wer muss Handeln - der Einzelne oder der Staat? Kann das kleine Österreich überhaupt

einen spürbaren Beitrag leisten?

Schon vor der Coronakrise war klar, dass wir in Zeiten des Umbruchs leben. Jetzt gilt es,

diesen zu gestalten und sicherzustellen, dass die Welt nach der Krise besser dasteht als

davor - dass allen Menschen ein gutes Leben innerhalb der ökologischen Grenzen unseres

Planeten möglich ist.

Anschließende Podiumsdiskussion mit Mag.a Lucia Göbesberger, Sozialreferat Diözese

Linz und Ing. Mag. Norbert Rainer, Regionalstellenleiter Klimabündnis Oberösterreich

TERMIN

LEITUNG

GÄSTE

KOSTEN

KOOPERATION

FREITAG, 11.12.2020 VON 18.00-20.00 UHR

Em.O.Univ.Prof. in Dr. in. phil. Helga Kromp-Kolb, Institut für Meteorologie und Klimatologie,

Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit

Mag. a. Lucia Göbesberger, Theologin, Sozialreferat Diözese Linz

Ing. Mag. Norbert Rainer, Regionalstellenleiter Klimabündnis Oberösterreich

€ 12

Klimabündnis OÖ, Sozialreferat Diözese Linz

42 Kurskalender 2020 / 2021


04 Gesellschaft, Politik, Umwelt

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ ALS NEUE RELIGION?

Kursnummer 20.04.115

Die Tagung beschäftigt sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz auf verschiedenen Ebenen.

Soziale und gesellschaftliche Aspekte werden vordergründig thematisiert. Es geht um die

Abgrenzung der Stärken künstlicher im Vergleich zu menschlicher Intelligenz. Dabei spielen

auch medizinische und technische Aspekte, sowie die ethischen Herausforderungen eine

große Rolle. Kann Künstliche Intelligenz den Stellenwert einer Religion einnehmen und

Ersatz für verlorengegangenen Glauben sein?

15.00 Uhr Führung durch die Ausstellung Künstliche Intelligenz (optional)

17.00 Uhr Tagung mit Impulsreferaten und Diskussion

20.00 Uhr Ausklang bei kleinem Imbiss

TERMIN

REFERENTINNEN

MODERATION

ORT

ANMELDUNG

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 11.03.2021 VON 17.00-19.00 UHR

Mag. Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter Ars Electronica Center, Linz

Michael Hirschbrich, Unternehmer im Bereich Künstliche Intelligenz

Mag. a Dr.in Irene Klissenbauer, Universitätsassistentin (Postdoc) an der Universität Wien

für Sozialethik

Univ.-Prof. Dr. Michael Fuchs, Professor der Praktischen Philosophie/Ethik von der Fakultät

für Philosophie und Kunstwissenschaften der Katholischen Privat-Universität Linz

Mag. Ferdinand Kaineder

AEC

Katholisches Bildungswerk OÖ, weiterbildung.katholischesbildungswerk@dioezese-linz.at,

Tel.: (0732) 76 10-32 09

€ 29 incl. Führung im AEC und Imbiss

€ 25 ermäßigt für SchülerInnen und StudentInnen

Forum Katholische Erwachsenenbildung, Ars Electronica Center

"WERT DES LEBENS" - EXKURSION NACH HARTHEIM

Kursnummer 20.04.100

Das Gebäude des ehemaligen Schlosses Hartheim wurde in der NS-Zeit zu einer

Tötungsanstalt umgebaut. 30.000 Menschen wurden dort ermordet. Dem Töten voran ging

die Einteilung und Bezeichnung des Lebens dieser Menschen als „minderwertiges“ oder

„lebensunwertes“ Leben.

Die Ausstellung „Wert des Lebens“ stellt die Frage nach dem historischen und aktuellen

Umgang unserer Gesellschaft mit Menschen, die am Rande stehen. Menschen, die aus

unterschiedlichsten Gründen nicht mit den vorherrschenden Normen und Idealen mithalten

können. Wer wird wann und warum als „nicht vollwertig“ angesehen? Wir überblicken die

letzten 200 Jahre und bleiben bei aktuellen Fragen nach unseren Werten in der heutigen

Gesellschaft. Wer wird an den Rand gedrängt, wer passt nicht dazu? Was bedeutet das

Ideal der Leistungsfähigkeit für den Umgang mit Krankheit, Behinderung oder Alter?

Gemeinsam besuchen wir die Ausstellung und haben die Möglichkeit, uns auszutauschen.

Der Besuch bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

• Besuch mit Begleitung durch die Ausstellung „Wert des Lebens“, Sitzgelegenheiten

vorhanden, barrierefrei

• Rundgang durch die Gedenkstätte und Abschluss im Gedenkraum

• Genügend Zeit zur persönlichen Verfügung

• Kennenlernen und Austausch im Café „Lebenswert“ des Institutes Hartheim

Treffpunkt: 13.45 Uhr Haus der Frau

Abfahrt: 14.00 Uhr

Ankunft: ca. 18.00 Uhr Haus der Frau

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 16.03.2021 VON 14.00-18.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

€ 28

Kurskalender 2020 / 2021 43


04 Gesellschaft, Politik, Umwelt

(K)EIN DACH ÜBERM KOPF?

DER ETWAS ANDERE STADTSPAZIERGANG

Kursnummer 20.04.105

Obdachlos sein in Linz: Der etwas andere Stadtspaziergang.

Was für uns so selbstverständlich scheint, ist für viele Menschen eine tägliche Herausfordung.

Wo oder wie wohnen Menschen in Linz, die am Rande der Gesellschaft leben?

Mit dem Linzer Obdachlosenseelsorger Dr. Helmut Eder laden wir zum etwas anderen

Stadtspaziergang ein. Wir gehen zu exemplarischen Orten und Plätzen in der Stadt Linz,

die für wohnungslose und armutsgefährdete Menschen wichtig und bedeutend für ihre

Lebenssituation sind.

Der Kursbeitrag beinhaltet Spenden an die Einrichtungen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

FREITAG, 19.03.2021 VON 15.00-18.00 UHR

Dr. Helmut Eder, Obdachlosenseelsorger, Pfarrassistent in Linz St. Severin

€ 10

Treffpunkt 15.00 Uhr Eingang Haus der Frau

EXKURSION BIOHOF ALLHAMING

Kursnummer 20.01.107

Im Frühling gibt es am Biohof von Margit und Josef Mayr-Lamm bereits jede Menge

an jungen Pflänzchen zu bestaunen. Einerseits werden dort den gesamten Winter über

verschiedenste frische grüne Salate, die dem Frost standhalten, gesät und geerntet.

Anfang April ist hier gerade die Erntehochsaison für dieses frische Grün, das Sie auch

verkosten können. Andererseits gibt es auf einem weiteren Betriebsstandort bereits die

ersten Jungpflanzen zum Auspflanzen nach den Eisheiligen. Neben einer großen Vielfalt

an Paradeiserraritäten werden dort auch Paprika, Chilis, Gurken, Zucchinis und bunte

Sortenspezialitäten gezogen. Einige davon werden Sie vielleicht erst neu kennen lernen!

Freuen Sie sich auf einen Ausflug in ein reiches Grün in unseren Gewächshäusern - wir werden

Ihnen einige neue Kulturen vorstellen und über unsere Arbeit in der Landwirtschaft berichten!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

MITTWOCH, 07.04.2021 VON 14.00-17.00 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

€ 28

Brunch um 10: Impuls mit Genuss fairleben Zum Wohle aller mit Margit Mayr-Lamm

am 24.11.2020, Veranstaltungsnummer: 20.05.101

33 TIPPS FÜR EIN MÜLLFREI(ER)ES LEBEN

Kursnummer 20.07.107

In diesem praxisnahen Vortrag wird anhand von Beispielen aus dem Alltagsleben gezeigt,

wie sich viele Kunststoff- und Einwegartikel mit einfachen und kostengünstigen

Alternativen reduzieren oder sogar ganz vermeiden lassen. Vorgestellt werden

leicht daheim umsetzbare Tipps und Umdenkanstöße zu Themenbereichen wie Küche,

Bad, Einkaufen, Kinder und Schule, Arbeitsplatz, Reisen und „gesünder leben“.

Auch Hintergrundinformationen über konventionelle Reinigungsmittel und Körperpflegeprodukte

und deren Inhaltstoffe kommen nicht zu kurz. Denn überlegte (Konsum-)

Entscheidungen sind nicht nur gut für unsere Gesundheit, sie schonen auch Ressourcen

und helfen uns, die Natur nachhaltig zu fördern.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 13.04.2021 VON 18.30-21.30 UHR

Mag. a Michaela Bittner, Begeisterte Müllvermeiderin

€ 26 + € 5 Materialkosten

44 Kurskalender 2020 / 2021


04 Gesellschaft, Politik, Umwelt

STADTFÜHRUNG: WENN KLIMASCHUTZ SCHON REALITÄT WÄRE Kursnummer 20.08.119

Linz ist (auch) eine Stadt der Nachhaltigkeit. Innovatives und Interessantes lässt sich entdecken,

wenn es um den sparsamen Einsatz von Ressourcen, um die Platzierung innerstädtischer

Grünflächen, … geht. Manches, was in unseren Köpfen noch Science Fiction ist, ist schon real.

Linz mischt kräftig mit, wenn es um die urbane Mobilität der Zukunft geht. Spacige Gefährte,

autonomes Fahren, e-Scooter, Drohnen und Co. Was läuft hier in Linz und was kann man

spazierend entdecken?

Wie sah die Mobiltät früher im Vergleich zu heute aus? Welche Vorteile bzw. Nachteile

ergaben bzw. ergeben sich? Welche Arten der Mobilität von früher gewinnen heutzutage

wieder an Aktualität - Stichwort Gesundheitsbewußtsein, Entschleunigung durch Wandern,

Spazierengehen, Pilgern, ...?

Pilgerwege sind "spirituelle Pfade der Mobilität". Welche Pilgerwege führten durch Linz

und welche christlichen Symbole, Darstellungen und Hinweise haben im Linzer Stadtraum

auch mit Mobilität von früher bzw. heute zu tun bzw. wie kann man diese im Hinblick

auf Mobilität interpretieren? So "geht" Schöpfungsverantwortung im wahrsten Sinn des

Wortes: im Gehen.

Treffpunkt: Hauptplatz, Altes Rathaus. Dauer: 2,5 Stunden

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 20.04.2021 VON 15.00-17.30 UHR

MitarbeiterIn donauguides

€ 25

Jetzt

testen

ab November 2020

THEOLOGISCHER FERNKURS

mit Studienwochenenden in Puchberg

mehr wissen tiefer fragen klarer urteilen

www.theologischekurse.at

office@theologischekurse.at, Tel. 01 51552-3703

Zwei Ausgaben kostenlos testen

www.welt-der-frauen.at/abo

aboservice@welt-der-frauen.at

0732 77 00 01 - 14

Inserat ThK Haus der Frau Linz 2020 (92x128mm hoch FARBE) v05b p100 Book FINAL.indd 1 22.04.20 13:29

Kurskalender 2020 / 2021 45


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS

Kommen Sie am Dienstag Vormittag um 10:00 Uhr zu uns. Genießen Sie einen Brunch im

Haus und danach einen thematischen Impuls von ExpertInnen.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

6x jeweils DIENSTAG VON 10:0012:00 UHR

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen im Haus der Frau

€ 12 mit dem Sammelpass gibt es die Möglichkeit, den Bildungsgutschein der Diözese

Linz einlösen. Anmeldung erforderlich.

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS - MEIN SEELENLEBEN - WAS IST

ES WERT?

Worin das Seelenleben eigentlich besteht, darüber wird seit Menschengedenken

gerätselt, geforscht und nachgedacht. Jede Epoche hatte ihre eigenen Erklärungsmodelle,

die aber nie so erschöpfend waren, um genau sagen zu können, was Seelenleben

ist und wie Seelenleben funktioniert. So bleibt immer wieder die Möglichkeit offen,

Neues zu entdecken. Abseits solcher Erklärungsversuche und Erklärungsmodelle sind

wir trotzdem immer wieder selbst gefordert, uns über unsere eigene Seele Gedanken

zu machen, uns auf unsere Seele einzulassen, sie kennenzulernen, sie zu spüren, sie

zu erfahren, sie zu leben, ihr zu begegnen, mit ihr zu leben.

Kursnummer 20.05.100

Wie unser Seelenleben durch den Selbstwert bestimmt wird und wie sich der Selbstwert

im Laufe unseres Lebens formt und entwickelt, davon wird hier die Rede sein. Welche

Rolle das Familienleben und das Zusammenspiel der Generationen für die Entwicklung

des Selbstwertes bei jeder einzelnen Person spielt, darauf wird besonders eingegangen.

Wie wir den Selbstwert pflegen können wird ebenso Thema sein.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 13.10.2020 VON 10.00-12.00 UHR

Dr. Max Kastenhuber, Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut

€ 12

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS - FAIRLEBEN - ZUM WOHLE

ALLER

Kursnummer 20.05.101

Margit Mayr-Lamm führt gemeinsam mit ihrem Mann Josef eine kleine biologische

Landwirtschaft in Allhaming. Sie haben sich auf die Vielfalt von Gemüse spezialisiert

und der Name des Projektes am Hof "fairleben" ist Programm. Es ist den beiden ein

großes Anliegen, in Bezug auf die Natur, die Pflanzen und auf die Menschen einen

fairen Umgang (vor-) zu leben. Die Landwirtschaft ist die Basis jeder Gesellschaft und

das soll mit der Arbeit am Biohof wieder verstärkt in den Mittelpunkt gerückt werden.

Margit Mayr-Lamm wird von ihrem Werdegang, von der Philosophie und der Vision hinter

dem Tun am Biohof erzählen und was sie mit ihrer Arbeit für die Welt bewirken will.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

DIENSTAG, 24.11.2020 VON 10.00-12.00 UHR

Margit Mayr-Lamm, Biobäuerin

€ 12

Exkursion zum Biohof Allhaming am 07. April 2021, Veranstaltungsnummer: 20.01.107

46 Kurskalender 2020 / 2021


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS - EINFLUSS DER HERKUNFTS-

FAMILIE AUF DIE PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG

Kursnummer 20.05.102

Die Herkunftsfamilie - wie sie uns beeinflusst und was sie zu unserer Entwicklung

beigetragen hat.

Wir wurden in unsere Herkunftsfamilie hineingeboren - als Älteste, Mittlere, Jüngste,

als Einzelkind. Beim Brunch um 10 beschäftigen wir uns mit dem, wie uns das Leben in

unserer Herkunftsfamilie in unserer Entwicklung beeinflusst hat. Wie war die Atmosphäre

in unserer Familie? Welche Geschwisterposition hatten wir? Wer setzte sich durch? Wer

passte sich an? Was gab mir für mein Leben Kraft? Was war für mich eine Herausforderung?

Die Referentin Karin Remsing begleitet uns spielerisch auf unserer Reise. Sie ist eine erfahrene

Ehe-, Familien- und Lebensberaterin bei BEZIEHUNGLEBEN.AT in St. Georgen/Gusen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 19.01.2021 VON 10.00-12.00 UHR

Karin Remsing, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin

€ 12

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS - WASSER KANN LEBEN RETTEN

Kursnummer 20.05.103

"Richtig Wasser trinken" ist eine sehr gute, einfache und präventive Maßnahme zum Schutz

unseres Herz-Kreislaufsystems und vieler anderer lebensnotwendigen Körperfunktionen.

Neue Trinkgewohnheiten könnten unter Umständen Ihr Leben retten, speziell dann, wenn

Sie zu wenig, zum falschen Zeitpunkt oder falsche Flüssigkeiten trinken. Es gibt viele gute

Gründe, um klares Wasser zu trinken. Sie bekommen wichtige Informationen und hilfreiche

Anregungen zur einfachen Umsetzung.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 23.02.2021 VON 10.00-12.00 UHR

Maria Obermair, Gesundheitscoach- und trainerin, Lebens- und Sozialberaterin, Kinesiologin

€ 12

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS - DER CLOWN IN UNS,

EINE ENTDECKUNGSREISE

Kursnummer 20.05.104

Die Komik des Alltags hat eigentlich viel zu bieten. Wir müssen sie nur entdecken! In einer

spielerischen, uns selbst und anderen gegenüber freundlichen Haltung entdecken wir

den "Clown in uns". Da darf gelacht werden, da staunen wir über die kleinen Wunder des

Lebens, da erleben wir vielleicht auch ein Stück der clownesken "Kunst des Scheiterns"

und wachsen in eine humorvolle Freiheit hinein.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 13.04.2021 VON 10.00-12.00 UHR

Christine Siebert, Clownlehrling in lebenslanger Ausbildung

€ 12

Kurskalender 2020 / 2021 47


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

BRUNCH UM 10: IMPULS MIT GENUSS - KAUFT UND ALLES WIRD GUT?

Kursnummer 20.05.105

Konsum ist ein Thema, das jede/jeden betrifft. Die Strategien der Warenhäuser, um

Menschen zum Kaufen zu verführen, werden immer raffinierter. Doch macht uns

Shopping wirklich glücklicher? Eines ist sicher: Der Konsum- und Wachstumswahn

bringt Mensch und Umwelt an die Grenzen der Belastbarkeit!

Wie ist es so weit gekommen? Warum konsumieren wir so viel? Und wie können wir

den Abschied aus diesem zerstörerischen Wohlstandsmodell gestalten? Wir haben (noch)

immer die Wahl - weniger ist mehr! Worauf warten wir noch?

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 18.05.2021 VON 10.00-12.00 UHR

Heidemarie Hofer, Pensionierte Bildungsreferentin / Welthaus Linz

€ 12

Kursnummer 20.05.105

NACHMITTAGSPROGRAMM

Wir laden im Rahmen des Nachmittagsprogramms zu interessanten und abwechslungsreichen

Veranstaltungen ein. Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, den Nachmittag

gemeinsam bei einem Kaffee in unserem Frauenzimmer ausklingen zu lassen.

TERMINE

PROGRAMMERSTELLUNG

UND BEGLEITUNG

KOSTEN

VIERZEHNTÄGIG, JEWEILS DONNERSTAG VON 14.00-16.00 UHR

Maria Fischerlehner, Gertrude Haudum, Gabriele Schaumberger, Rosi Schmid

Maria Wagner, Eva-Maria Kienast M.A. MA

€ 7 - Mit dem Sammelpass gibt es die Möglichkeit, den Bildungsgutschein der Diözese

Linz einzulösen. Anmeldung erwünscht!

WACHSTUMSZWANG: WANN IST ES GENUG?

Kursnummer 20.05.107

Unsere Ökonomie scheint zu diktieren, dass alles immer wachsen muss. Ansonst gibt

es keinen Wohlstand. Stimmt das? Auf der anderen Seite ist unsere Wirtschaft und

unser Konsum verschwenderisch bis zum Raubbau, ja bis zur Auslöschung durch den

Verbrauch ihrer Lebensgrundlagen. Wie können wir diese Widersprüche verstehen und

sinnvoll integrieren?

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 22.10.2020 VON 14.00-16.00 UHR

DDr. Severin Renoldner, Hochschulprofessor

Maria Fischerlehner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

48 Kurskalender 2020 / 2021


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

GUT ZU FUSS EIN LEBEN LANG

Kursnummer 20.05.106

Die Füße stellen unsere Wurzeln dar, die Verbindung mit der Erde, unser Fundament,

auf dem wir unser menschliches Dasein aufbauen. Unser „Fußbewusstsein“ ist jedoch

meist gut verpackt in Schuhen. Mangelnde Standfestigkeit durch Festkrallen der Zehen,

das Absinken der Gewölbe durch zu wenig muskuläre Kraft, Hohlfuß, Senkspreizfuß, Knickfuß,

Hallux valgus, Fersensporn ... diese Liste lässt sich noch fortsetzen und dabei gibt

es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie man Fußbeschwerden lindern oder sogar ganz

loswerden kann.

Aktives Training im Sinne des Spiraldynamischen Prinzips® und der Franklin Methode®

helfen uns dabei. So gewinnen Sie das Wissen um das richtige Gehen und leistungsstarke

Füße zurück!

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 08.10.2020 VON 14.00-16.00 UHR

Christine Roth, Selbstständige Bewegungspädagogin und Physiopädagogin der Spiraldynamik(R)

Gabriele Schaumberger, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

MENSCHEN-WÜRDE: MEINE BERUFUNG

Kursnummer 20.05.108

Maria Schlackl hat sich zum Ziel gesetzt, "heute eine prophetische Stimme zu sein, mit

Mut, Leidenschaft und Tatkraft aufzutreten, wo Menschenwürde mit Füßen getreten wird".

Warum sich Frau Schlackl Maria mit Leib und Seele gegen den Frauenhandel einsetzt,

warum sie die Frage der Würde umtreibt und wie sie ihre Berufung sieht, wird Inhalt dieses

Nachmittages sein.

„Wo sich deine Talente mit den Bedürfnissen der Welt kreuzen, dort liegt deine Berufung“

(Aristoteles).

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 05.11.2020 VON 14.00-16.00 UHR

Sr. Maria Schlackl, Stv. Provinzleiterin der Salvatorinnen Ö, Dipl. Erwachsenenbildnerin,

Leiterin der Initiative: Aktiv gegen Menschenhandel - aktiv für Menschewürde in OÖ

Maria Wagner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

IM HERBST DES LEBENS LEBEN/SEIN

Kursnummer 20.05.109

Ein Bild für unseren Lebenslauf wird manchmal in Anlehnung an die Jahreszeiten

gesehen. Wie leben wir? Manchmal fragen wir uns: Wer bin ich jetzt und wie bin ich die/

der geworden?“ und manchmal stellt uns das Leben selbst Fragen.

Es verläuft nicht spurlos, es hinterlässt Spuren in und um uns und es berührt unsere Sehnsucht

nach einem erfüllten Dasein. Wenn wir im Herbst des Lebens angekommen sind,

dann dürfen wir beginnen, zu ernten. Manche der „Früchte“ werden wir haltbar machen,

um sie in der kargen Zeit zur Verfügung zu haben.

Im Impulsreferat wird versucht, den Zugang zu den angesammelten „Schätzen des Lebens“

zu zeigen. Einfache Übungen sollen ermuntern, diese für das Gelingen des weiteren Lebens

auch im Alltag zu erkennen und zu nützen.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 19.11.2020 VON 14.00-16.00 UHR

Dr. Max Kastenhuber, Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut

Maria Fischerlehner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

Kurskalender 2020 / 2021 49


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

JESUS ALS BRÜCKE ZWISCHEN JUDENTUM UND CHRISTEN

Kursnummer 20.05.110

Jesus war Jude. Maria war Jüdin. Die Aposteln waren Juden. Paulus war Jude. Für manche

Christen ist das bis heute unvorstellbar. Aber ob wir es wollen oder nicht, unser Christsein

ist aus einer anderen Religion herausgewachsen. Diese Wurzeln zu kennen heißt, unser

Christsein zu verstehen.

Gehen wir den Weg zu diesen Wurzen und lernen wir kennen, wie Jesus gedacht und

geglaubt hat. Nehmen wir mit Achtung und Wertschätzung wahr, was wir alles dem

Judentum verdanken.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 03.12.2020 VON 14.00-16.00 UHR

Mag. a Martha Leonhartsberger, Theologin, Pfarrassistentin, Erwachsenenbildnerin

Maria Wagner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

SINGEN IM ADVENT

Kursnummer 20.05.111

Wenn überall geschäftliches Treiben herrscht, wenn Reklamen und Kaufhauslärm allzu

laut Weihnachtsfreude verkünden, wenn Lichterketten und Glitzersterne in Hülle und Fülle

unsere Augen blenden, dann ist es wohltuend, zusammenzukommen und mit altbekannten

Liedern, mit neuen Weisen, mit meditativen Gesängen und mit stärkenden Ritualen

die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche zu lenken - auf die Botschaft der Liebe für uns

ALLE. Gemeinsam wollen wir zwei Stunden singend eintauchen in den Zauber des Advents!

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 17.12.2020 VON 14.00-16.00 UHR

Barbara Kraxberger, Logopädin, SI-Therapeutin, Chorleiterin, Referentin in der Erwachsenenbildung,

zertifizierte Singkreisleiterin im Netzwerk "Singende Krankenhäuser"

Maria Fischerlehner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

BESUCH IN DEN PROMENADEN GALERIEN UND IM NEWSROOM DER

OÖNACHRICHTEN

Kursnummer 20.05.112

Erfahren Sie alles über das Medienhaus Wimmer, angefangen bei der Geschichte des

Hauses, die bis ins Jahr 1843 zurückreicht, bis hin zum Hier und Jetzt. Es erwartet

Sie eine spannende Führung, bei der Sie auch die Arbeit im Newsroom sehen, wo die

einzelnen Bereiche ineinander greifen und zusammenarbeiten. Herzstück ist der Newsdesk,

wo entschieden wird, welche Inhalte zu welchem Zeitpunkt auf welchen Medienkanälen

gebracht werden.

Die Führung dauert zirka 1,5 Stunden und ermöglicht Ihnen einen tollen Einblick in die Welt

der OÖNachrichten.

Treffpunkt: Eingang zu den Promenaden Galerien, Promenade 25

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

HINWEIS

DONNERSTAG, 14.01.2021 VON 14.00-16.00 UHR

MitarbeiterIn Medienhaus Wimmer

Maria Fischerlehner, ehrenamtliche Mitarbeitern Haus der Frau

€ 7

Anmeldung unbedingt erforderlich!

50 Kurskalender 2020 / 2021


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

DIE ERSTEN CHRISTINNEN UND CHRISTEN HATTEN KEINE PRIESTER

Kursnummer 20.05.113

Für eine/n gestandene/n Katholikin/Katholiken ist es nicht so leicht zu fassen, aber man

kann suchen wie und wo man will - im Neuen Testament gibt es die Funktion des Priesters

unter den ersten Christinnen/Christen nicht. Es gibt Apostel, Propheten, Älteste, LehrerInnen

usw., aber keine Priester.

In diesem Vortrag werden wir die geistlichen Ämter und ihre Struktur, so wie wir sie im

Neuen Testament finden, nachzeichnen. Und wir werden der Frage nachgehen, wie es

dazu kommt, dass ca. 120 nach Christus der "Priester" fixer Bestandteil der kirchlichen

Ämterstruktur ist.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 28.01.2021 VON 14.00-16.00 UHR

MMag. Helmut Außerwöger, Direktor Bildungshaus Schloss Puchberg

Maria Fischerlehner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

BLITZGSCHEIT IN KURZER ZEIT

Kursnummer 20.05.114

Spannend, was unser Hirn alles kann, wenn wir es nur richtig bedienen. Aus den

Ergebnissen der Hirnforschung kann abgeleitet werden, wo die Knöpfe sind, an denen

man drehen kann, und was genau zu tun ist, damit Potentiale entwickelt und dabei

verblüffende Ergebnisse erzielt werden.

Durch erhellende Infos, schlaue Bewegungen, erstaunliche Tipps und Tricks lassen wir die

Synapsen japsen.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 11.02.2021 VON 14.00-16.00 UHR

Mag. Max Födinger, SelbA-Trainer, Kabarettist

Rosi Schmid, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

IST PFLEGE PLANBAR?

Kursnummer 20.05.115

Pflegebedürftigkeit verändert das gesamte Beziehungsgefüge und das Leben bis

in die alltäglichen Abläufe hinein. Sowohl die sorgenden Angehörigen als auch

die auf Hilfe und Unterstützung Angewiesenen finden sich manchmal vor großen

psychischen Herausforderungen.

Wie kann ich mich auf eine mögliche Betreuungs- oder Pflegesituation adäquat einstellen?

Was muss ich bedenken? Wie kann ich mich und meine Familie darauf vorbereiten?

Auf welche Ressourcen kann ich zurückgreifen?

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 25.02.2021 VON 14.00-16.00 UHR

Martin Eilmannsberger, Theologe und Soziologe, Psychosoziale Beratung für Pflegende

Angehörige

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

€ 7

Kurskalender 2020 / 2021 51


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

LEBEN NACH DER BERGPREDIGT: EINE HERAUSFORDERUNG

Kursnummer 20.05.116

Viele berufen sich auf die "Bergpredigt", doch nur wenige kennen sie wirklich in ihrem

vollem Umfang. Der Evangelist Mathäus bringt hier die Schwerpunkte seiner Botschaft

auf den Punkt. An diesem Nachmittag soll ein Überblick über den Inhalt und den Aufbau

der Bergpredikt gemacht werden, dann werden wir den sogenannten Antithesen ("Ich aber

sage euch...") unsere besondere Aufmerksamkeit schenken.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 11.03.2021 VON 14.00-16.00 UHR

Ingrid Penner, Referentin im Bibelwerk Linz, Erwachsenenbildnerin, Sakraler Tanz, Bibliodrama

Maria Fischerlehner, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

GEFANGENENSEELSORGE: BEGEGNUNG MIT

GESCHEITERTEN LEBENSENTWÜRFEN

Kursnummer 20.05.117

"Was hat sich Gott dabei gedacht?" Mit dieser Frage endet das Buch, das Hans Gruber

im Rückblick auf seine 50 Jahre als Gefangenenseelsorger geschrieben hat. Sie bleibt

unbeantwortet, denn wer hat schon eine Antwort darauf, wie ungefragt wir Menschen in

die Welt mit ungleichen Ressourcen "geworfen" werden. Die 9000 "BewohnerInnen" der

Österreichischen Justizanstalten repräsentieren eine Menge gescheiterter Lebensentwürfe.

Seelsorge ist herausgefordert, allen als "Kinder Gottes" zu begegnen. Über Hindernisse

und Hoffnungen berichtet Pfarrer Gruber.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 25.03.2021 VON 14.00-16.00 UHR

Mag. Johann Gruber, Pfarrer em.

Rosi Schmid, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

VIELFALT STATT EINFALT! VON DER BEDEUTUNG DER

BIODIVERSITÄT FÜR UNS ALLE

Kursnummer 20.05.118

In der medialen und öffentlichen Wahrnehmung steht der Klimawandel häufig im Mittelpunkt.

Das ist wichtig und notwendig, greift aber zu kurz! Denn es sind nicht nur die Gefahren

des Klimawandels, welche die Natur bedrohen, sondern eine Vielzahl anderer Faktoren.

Im Rahmen dieses Vortrages wird nicht nur auf die Bedrohungen eingegangen, denen die

Natur ausgesetzt ist, sondern auch, welche überragende Bedeutung die Vielfalt der Arten

für unser aller Leben hat. Wir sind ein Teil des großen Ganzen, das sich Schöpfung nennt,

und können und dürfen uns nicht darüber erheben.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 08.04.2021 VON 14.00-16.00 UHR

Dr. Friedrich Schwarz, studierte zunächst Biologie und Lehramt für Erdwissenschaften,

anschließend Botanik und Zoologie an der Universität Wien, Leiter Botanischer Garten Linz

Gerti Haudum, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 7

52 Kurskalender 2020 / 2021


05 Brunch um 10, Nachmittagsprogramm

ERNÄHRUNGSMYTHEN: WAS STECKT DAHINTER?

Kursnummer 20.05.119

Immer wieder gehen so viele (Fehl) - Informationen zum Thema Ernährung um…

Ist Gluten Gift für Ihren Körper? Soll ich auf Dinkel umsteigen? Ist eine vegane Lebensweise

zu bevorzugen? Sind Nahrungsergänzungsmittel in unserem Alltag notwendig? Steigen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten tatsächlich oder bilden sich viele Menschen die Symptome

ein? Welche Früchte sind bei Fruktoseunverträglichkeit zu bevorzugen?

Ist laktosefreie Milch gesünder? Ist Kuhmilch ungesund? Sollen wir alle auf Pflanzenmilch

umsteigen? Wenn Sie auf diese oder ähnliche Fragen wissenschaftlich fundierte Antworten

suchen, dann sind Sie bei diesem Vortrag in guten Händen.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

DONNERSTAG, 22.04.2021 VON 14.00-16.00 UHR

Mag. a Beate Artes, Ernährungswissenschaftlerin

Eva-Maria Kienast MA M.A., Leiterin Haus der Frau

€ 7

KULTURFAHRT NACH WILHERING

Kursnummer 20.05.120

Besuchen Sie mit uns das sehr sehenswerte und neue Stiftmuseums in Wilhering. Pater

Balduin und Fritz Föhlich werden uns durch das Museum führen. Sie erzählen uns die

Geschichte des Stiftes, geben uns Einblicke in das Leben der Mönche und zeigen uns die

wundervollen Gärten des Stiftes. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem gemütlichen

Kaffee. Wir werden gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Wilhering fahren.

Treffpunkt: 13.00 Uhr, Bushaltestelle Obere Donaulände beim "Roten Krebs"

Abfahrt: 13.15 Uhr

Möglichkeiten für die Rückfahrt mit dem Bus: 16.16 Uhr, 16.46 Uhr, 17.16 Uhr

TERMIN

ORGANISATION

HINWEIS

DONNERSTAG, 06.05.2021 VON 13.00-17.00 UHR

Gertrude Haudum, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

Die Kosten für die Busfahrt und die Führung sind Vorort zu bezahlen.

So geht Nähe!

Jetzt und in Zukunft.

Aus nächster Nähe. Es hat viele Vorteile, wenn man einander gut kennt und weiß,

dass man einen verlässlichen, regionalen Partner an der Seite hat. www.linzag.at/werte

Kurskalender 2020 / 2021 53


06 Sprachen, Digitale Welt

FOTOKURS 1: FOTOLICHTBLICKE_BILDGESTALTUNG

Kursnummer 20.06.501, 20.06.502

Der Kurs Fotolichtblicke_Bildgestaltung richtet sich an EinsteigerInnen, die sich mit den

vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Fotografie auseinandersetzen möchten.

Neben einer theoretischen Basis werden die Grundlagen des Fotografierens anhand praktischer

Übungen und Tipps vermittelt. Lernen Sie, wie die Wahl des passenden Bildausschnitts, der

Perspektive und der Komposition von Bildelementen nach technischen und künstlerischen Kriterien

getroffen werden kann und wie diese Entscheidungen das Ergebnis beeinflussen. Sie werden

erkennen, dass gute und ausdrucksstarke Fotos mit jeder Kamera möglich und machbar sind.

TERMIN

TERMIN

FREITAG, 25.09.2020 VON 15.00-19.00 UHR

FREITAG, 16.04.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Kursnummer 20.06.501

Kursnummer 20.06.502

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

Violetta Wakolbinger MA, Selbständige Fotografin, Filmemacherin, Künstlerin

€ 45 pro Kurs

Bitte nehmen Sie Ihre digitale Fotokamera, Speicherkarten und aufgeladenen Akkus mit.

FOTOKURS 2: FOTOLICHTBLICKE_TECHNIK

Kursnummer 20.06.503, 20.06.504

Der Kurs Fotolichtblicke_Technik richtet sich an alle EinsteigerInnen, die einen sicheren Umgang

mit der eigenen Fotokamera erlernen möchten. Sie erfahren in diesem Kurs Wissenswertes

über die Möglichkeiten der Belichtung von Fotos durch die Wechselwirkung zwischen Blende,

Belichtungszeit und ISO.

Schritt für Schritt wird erklärt, wie sich technisch bessere Fotos realisieren lassen. Durch gezielte

Übungen werden Sie dabei mit Ihrer Kamera und deren Einstellungsmodalitäten vertraut. Dieses

Wissen hilft Ihnen, künftig die richtige Wahl zu treffen - sei es Programmautomatik, Blendenoder

Verschlusszeitautomatik oder die manuelle Steuerung der Belichtung.

TERMIN

TERMIN

FREITAG, 11.12.2020 VON 15.00-19.00 UHR

FREITAG, 26.03.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Kursnummer 20.06.503

Kursnummer 20.06.504

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

Violetta Wakolbinger MA, Selbständige Fotografin, Filmemacherin, Künstlerin

€ 45 pro Kurs

Bitte nehmen Sie Ihre digitale Fotokamera, Speicherkarten und aufgeladenen Akkus mit.

FOTOKURS 3: FOTOLICHTBLICHE_SMARTPHONE

Die beste Kamera ist gerade die, die man dabei hat. (Eliott Erwitt)

Kursnummer 20.06.505, 20.06.506

Der Kurs Fotolichtblicke_Smartphone richtet sich an alle EinsteigerInnen, die mit Ihrer Smartphone-Kamera

spannende Momente in ausdrucksvolle Fotos verwandeln möchten, um diese

dann direkt auf dem Smartphone auf professionelle Art und Weise zu bearbeiten.

Neben einer theoretischen Basis werden die Grundlagen des Fotografierens anhand praktischer

Übungen und Tipps vermittelt. Lernen Sie, wie die Wahl des passenden Bildausschnitts, der Perspektive

und der Komposition von Bildelementen nach technischen und künstlerischen Kriterien

getroffen werden kann und wie diese Entscheidungen das Ergebnis beeinflussen. Sie werden

erkennen, dass gute und ausdrucksstarke Fotos mit jeder Kamera möglich und machbar sind.

TERMIN

TERMIN

FREITAG, 02.10.2020 VON 15.00-19.00 UHR

FREITAG, 23.04.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Kursnummer 20.06.505

Kursnummer 20.06.506

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

Violetta Wakolbinger MA, Selbständige Fotografin, Filmemacherin, Künstlerin

€ 45 pro Kurs

Bitte nehmen Sie Ihr Smartphone, Speicherkarten und Ladegeräte mit.

54 Kurskalender 2020 / 2021


06 Sprachen, Digitale Welt

PC UND INTERNET FÜR SENIORINNEN UND SENIOREN - GRUNDKURS

Kursnummer 20.06.900

Sie haben einen neuen PC erhalten und wissen nicht genau, was Sie jetzt damit anfangen

können? Der letzte Einsatz im Bereich Computer ist schon einige Jahre her? Nutzen Sie

die Chance für einen Wieder- oder Neueinstieg in die Welt des PCs, Internet und Co.

Im Basiskurs beschäftigen wir uns mit:

• Aufbau und Funktionalität eines PCs

• Ein- und Ausgabe von Texten und Dokumenten

• Systematisches Arbeiten mit Ordnerstrukturen

• Internet, Google, Youtube und Co

• E-Mail schreiben und senden, Virenschutz, Konto verwalten

• Computer im Wandel der Zeit und wie wir uns am Laufenden halten

• Was ist Hacking und Phishing? Wie wehre ich mich?

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

5x jeweils DONNERSTAG VON 16.00-19.00 UHR, 8.Okt., 15. Okt., 22. Okt., 29. Okt., 5. Nov. 2020.

Patrick Steidl, EDV - Fachmann

€ 110

Wir arbeiten ausschließlich mit Geräten, die über Windows 10 oder

höher verfügen. Ein eigener Laptop ist mitzubringen.

PC UND INTERNET FÜR SENIORINNEN UND

SENIOREN - FORTGESCHRITTENENKURS

Kursnummer 20.06.901

Internet-Recherche, E-Mails und der Umgang mit Textverarbeitung sind bereits bekannt, es

fehlt Ihnen aber noch an Wissen, um den PC rundum zu verstehen und anwenden zu können?

Im Fortgeschrittenenkurs lernen Sie:

• Verwendung von Clouds und Online-Datenträgern

• Online Shopping, Online Reservierungen und Bestellungen vornehmen

• Accounts auf diversen Plattformen anlegen und verwalten

• Google Maps, Google Earth und Funktionen, die das Leben erleichtern

• Internettelefonie (Skype)

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

3x jeweils DONNERSTAG, 14.01.2021 VON 16.00-19.00 UHR

DONNERSTAG, 21.01.2021 VON 16.00-19.00 UHR

DONNERSTAG, 28.01.2021 VON 16.00-19.00 UHR

Patrick Steidl, EDV-Fachmann

€ 75

Wir arbeiten ausschließlich mit Geräten, die über Windows 10 oder höher verfügen.

Ein eigener Laptop ist mitzubringen. Besuch des Grundkurses ist von Vorteil!

SMARTPHONE FÜR EINSTEIGERINNEN UND EINSTEIGER

Kursnummer 20.06.200

In diesem Kurs lernen Sie:

• Telefonieren: Anruf annehmen & abweisen, auflegen, zurückrufen

• Rufnummern im Telefonbuch abspeichern, suchen, ändern, löschen

• SMS schreiben und verschicken, SMS empfangen

• Zusätzliche Funktionen: Wecker, Kalender, Klingeltöne, Mobilbox bedienen & Kamera

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

DONNERSTAG, 28.01.2021 VON 16.30-19.30 UHR

Brigitte Nußbaumer, BSc, MAS, Technische Redakteurin

€ 25

Bitte eigenes Smartphone mitbringen und bei der Anmeldung Modell bekannt

geben. Ladekabel und PIN Code mitbringen. Falls E-Mailadresse schon

vorhanden, bitte Zugangsdaten mitbringen.

Kurskalender 2020 / 2021 55


06 Sprachen, Digitale Welt

SMARTPHONE FÜR FORTGESCHRITTENE

Kursnummer 20.06.201

Sie lernen in diesem Kurs:

• E-Mail schreiben

• Im Internet surfen

• Eine App installieren

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

DONNERSTAG, 25.03.2021 VON 16.30-19.30 UHR

Brigitte Nußbaumer, BSc, MAS, Technische Redakteurin

€ 25

Bitte eigenes Smartphone mitbringen und bei der Anmeldung Modell bekannt geben.

Ladekabel mitbringen. Falls E-Mail-Adresse schon vorhanden, bitte Zugangsdaten mitbringen.

ONLINE EINKAUFEN - BEQUEM UND SICHER!

Kursnummer 20.06.102

"Alles kann man im Internet kaufen!" Heutzutage ist das Online-Shopping für viele eine

bequeme Möglichkeit, um von zu Hause oder unterwegs einzukaufen. Kleidung, Möbel,

Medikamente bis hin zu Lebensmittel werden im Internet auf unterschiedlichen Plattformen

angeboten. Doch wie erkennt man seriöse Shops? Und wie schützt man sich beispielsweise

vor Internetbetrug (z.B. "Phishing")?

In diesem Workshop erfahren Sie,

• wie Sie seriöse Online-Shops erkennen.

• welche Zahlungsmöglichkeiten sicher sind.

• wie Sie sich vor Internetbetrug schützen können.

• was Sie tun können, wenn es zum Online-Betrug kommt.

• welche Online-Shops beliebt sind.

• weitere praktische Tipps (Preis-Vergleichsportale, Online-Flohmärkte,...).

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 21.01.2021 VON 16.00-18.00 UHR

Katharina Maierl MA, Medienpädagogin (saferinternet.at), Erziehungswissenschaftlerin

und Sexualpädagogin

€ 22

ENGLISCH FÜR ANFÄNGERINNEN MIT LEICHTEN VORKENNTNISSEN Kursnummer 20.06.104, 20.06.105

Unser gemeinsames Ziel in diesem Kurs ist es, uns auf Alltagssituationen, vor allem im

Urlaub, vorzubereiten. Dabei wird der Fokus besonders auf die gesprochene Sprache

gelegt. Daher sind alle KursteilnehmerInnen aufgefordert, ihre Scheu abzulegen und aktiv

mitzuarbeiten. Gemeinsam lernen nach dem Motto "Together ist better" macht mehr Spaß

als alleine. Bei Kursbeginn wird bekanntgegeben, mit welchem Buch gearbeitet wird.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.06.104

12x jeweils DIENSTAG VON 9.00-10.30 UHR, 22. Sept., 29. Sept., 6. Okt., 13. Okt., 20. Okt.,

27. Okt., 3. Nov., 10. Nov., 17. Nov., 24. Nov., 1. Dez., 15. Dez. 2020.

Kursnummer 20.06.105

12x jeweils DIENSTAG VON 9.00-10.30 UHR, 12. Jän., 19. Jän., 26. Jän., 2. Febr., 9. Febr.,

23. Febr., 2. März, 9. März, 16. März, 23. März, 6. April, 13. April 2021.

Julia Jenner, Englischstudentin

€ 96 pro Kurs

56 Kurskalender 2020 / 2021


06 Sprachen, Digitale Welt

FRANZÖSISCH - AUFBAU UND KONVERSATION B1+

Kursnummer 20.06.287, 20.06.286

Es erwartet Sie ein Mix aus Arbeit mit Kursbuch und Plaudern über tagesaktuelle Themen

in gemütlicher Runde.

Kursbuch: Défi 3(B1) / Maison des Langues (Livre de l'élève + Cahier d'exercices)

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

HINWEIS

Kursnummer 20.06.287

15x jeweils DIENSTAG VON 9.00-10.30 UHR, 15. Sept., 22. Sept., 29. Sept., 6. Okt., 13. Okt.,

20. Okt., 3. Nov., 10. Nov., 17. Nov., 24. Nov., 1. Dez., 15. Dez. 2020, 12. Jän., 19. Jän.,

26. Jän. 2021.

€ 120 (excl. Kursbuch)

Kursnummer 20.06.286

12x jeweils DIENSTAG VON 9.00-10.30 UHR, 9. Febr., 23. Febr., 2. März, 9. März, 16. März,

23. März, 13. April, 20. April, 27. April, 4. Mai, 11. Mai, 18. Mai 2021.

€ 96 (excl. Kursbuch)

Mag. a Andrea Mair, Übersetzerin

Geeignet für Personen mit guten schriftlichen und mündlichen Basiskenntnissen in Französisch

(Ausgangsniveau mindestens A2/B1)

KALIMERA! GRIECHISCH FÜR DIE REISE

Kursnummer 20.06.100

Sie planen einen Aufenthalt in Griechenland und möchten den Menschen vor Ort in der

Landessprache begegnen? Im Hotel, in der Taverne, im Café, am Strand - lernen Sie,

häufig gebrauchte Worte und Redewendungen zu benützen und machen Sie sich mit der

griechischen Schrift vertraut. Erfahren Sie etwas über die Bedeutung von Musik und Tanz

und stimmen Sie sich ein auf Land und Leute!

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

4x jeweils MITTWOCH VON 18.00-20.00 UHR, 7. April, 14. April, 21. April, 28. April 2021.

Martina Steinkellner, Griechenlandspezialistin

€ 44

KLEINE SPRACHREISE DURCH ITALIEN FÜR DEN URLAUB

Kursnummer 20.06.173

Um verschiedene Alltagssituationen in ihrem Urlaub leichter zu bewältigen, lernen Sie in

diesem Kurs die wichtigsten Sätze und Formulierungen für Gespräche im Restaurant, im

Hotel oder wie Sie nach dem Weg fragen können.

Scusi - Entschuldigung, Dove - wo, Come - wie, Quando - wann, A che ora - um wieviel Uhr?

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

5x jeweils DONNERSTAG VON 18.00-20.00 UHR, 22. April, 29. April, 6. Mai, 20. Mai, 27. Mai 2021.

Gerta Derflinger, Übersetzerin, lebte 40 Jahre in Italien

€ 55

Kurskalender 2020 / 2021 57


BEWEGUNG

Anfangen und dranbleiben

Bewegung hilft Menschen jeden Alters dabei, die

Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Regelmäßige

Bewegung stärkt das Herz-Kreislauf-System, die

Muskulatur, den Stoffwechsel und das Immunsystem.

Somit ist Bewegung der Angelpunkt für das Wohl

von Körper, Geist und Seele und ist der Schlüssel

für mehr Lebensqualität. Mit Bewegung können Sie

jederzeit beginnen und sich damit etwas Gutes tun.

Starten Sie mit kleinen Schritten und gehen Sie Ihren

ganz persönlichen Weg. Am besten gemeinsam mit

anderen Menschen, denn so macht Bewegung Spaß

und motiviert.

In Bewegung bleiben

Neugierig sein

Neue Orte entdecken, sich mit anderen austauschen

oder sich Wissen in Vorträgen aneignen. Wer etwas

bewegen will, muss Bescheid wissen und neugierig

bleiben. Gemeinsam schauen wir darauf, was in der

Welt schiefläuft und versuchen etwas in Bewegung

zu bringen.

Text: Kienast Eva-Maria M.A. MA

In und rund um Linz gibt es viele interessante Orte.

Einige davon möchten wir gemeinsam mit Ihnen

besuchen. Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam

einen Biobauernhof zu besuchen, im Rahmen der

Kunstfahrt das Salzkammergut und seine kulturellen

Schätze zu entdecken und sich auch mit den dunklen

Kapiteln unserer Geschichte in Schloss Hartheim

auseinanderzusetzen. In Linz selbst soll Ihnen unser

Angebot „Stadtpilgern“ eine Auszeit ermöglichen

und eine Stadtführung aufzeigen, wie Klimaschutz

in Linz bereits umgesetzt und gelebt wird.

58 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

BIENENWACHSTÜCHER SELBST GEMACHT

Kursnummer 20.07.114

Bienenwachstücher eignen sich sehr gut als wiederverwendbare Alternative zu Alufolie und

Frischhaltefolien. Sie können zum Abdecken, Einwickeln und Einfrieren von Lebensmitteln

benutzt werden. Ideal zum Frischhalten von Brot oder zum Verpacken von Jausenbroten

können die umweltfreundlichen Tücher monatelang wiederverwendet werden. Die

Wachstücher lassen sich auch zu offenen Schachteln und Geschenksverpackungen falten.

Um die Bienenwachstücher geschmeidig und haltbar zu machen, werden zusätzlich zu

gelbem oder weißem Bienenwachs auch Pflanzenöle, Baumharze und Propolis verwendet.

Für vegane Wachstücher kann mit Carnaubawachs gearbeitet werden. Neben interessanten

Details über die Zutaten werden verschiedene Herstelltechniken (Bügeln, Backrohr) gezeigt

und Pflege und Wiederaufbereitung erklärt. Jede TeilnehmerIn kann zwei Tücher bügeln.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 14.10.2020 VON 18.30-21.30 UHR

Mag. a Michaela Bittner, Begeisterte Müllvermeiderin

€ 26 + € 8 Materialkosten

WIRKSAME UND UMWELTFREUNDLICHE REINIGUNGSMITTEL

Kursnummer 20.07.106

SELBST GEMACHT

Aus wenigen Zutaten wie Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife lassen sich

Waschmittel, Allzweckreiniger, Geschirrspülmittel, WC-Reiniger und vieles mehr selbst

schnell herstellen - einfach, rasch und kostengünstig! Vor allem aber gesund - für uns

selbst und unsere Umwelt! Vorgestellt werden viele gleich daheim umsetzbare Tipps und

Rezepte, aber auch Hintergrundinformationen über konventionelle Putzmittel kommen

nicht zu kurz. Es gibt eine umfangreiche Rezeptsammlung und Proben der einzelnen

Reinigungsmittel für daheim.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 23.02.2021 VON 18.30-21.30 UHR

Mag. a Michaela Bittner, Begeisterte Müllvermeiderin

€ 30 + € 8 Materialkosten

33 TIPPS FÜR EIN MÜLLFREI(ER)ES LEBEN

Kursnummer 20.07.107

Oft geht es nur um eine Änderung der Gewohnheiten, um "Müll" gar nicht erst entstehen

zu lassen.

In diesem praxisnahen Vortrag wird anhand von Beispielen aus dem Alltagsleben gezeigt,

wie sich viele Kunststoff- und Einwegartikel mit einfachen und kostengünstigen Alternativen

reduzieren oder sogar ganz vermeiden lassen. Vorgestellt werden leicht daheim umsetzbare

Tipps und Umdenkanstöße zu Themenbereichen wie Küche, Bad, Einkaufen, Kinder und

Schule, Arbeitsplatz, Reisen und „gesünder leben“.

Auch Hintergrundinformationen über konventionelle Reinigungsmittel und Körperpflegeprodukte

und deren Inhaltstoffe kommen nicht zu kurz. Denn überlegte (Konsum-)

Entscheidungen sind nicht nur gut für unsere Gesundheit, sie schonen auch Ressourcen

und helfen uns, die Natur nachhaltig zu fördern.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 13.04.2021 VON 18.30-21.30 UHR

Mag. a Michaela Bittner, Begeisterte Müllvermeiderin

€ 26 + € 5 Materialkosten

Kurskalender 2020 / 2021 59


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

ALTE HAUSMITTEL AUS KÜCHE UND GARTEN WIEDER ENTDECKEN

Kursnummer 20.07.287

Früher ging man bei einer beginnenden Erkältung nicht gleich zum Arzt, sondern erst

einmal in Küche und Garten.

Das Wissen über verschiedene Hausmittel stammt aus alten Zeiten, sie leisteten schon

immer gute Dienste bei der Bewältigung von Krankheiten. Leider wurden sie durch die

Errungenschaft der modernen Medizin an den Rand gedrängt.

Die Herstellung und der Gebrauch natürlicher Hausmittel (Kräutertees, ätherische Öle,

Wechselbäder,...) die den Körper in der Krankheit unterstützen, werden im Vortrag erklärt.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 04.02.2021 VON 18.00-20.30 UHR

Karola Gangl, Dipl. Kinderkrankenschwester, FNL-Kräuterexpertin, Aromatologin

€ 15

HULA HOOP WORKSHOP

Kursnummer 20.07.010

Bauen Sie sich Ihren eigenen Hula Hoop und lernen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

des bunten Reifens kennen. Hula Hoopen bringt Kindheitserinnerungen zurück, weckt

spielerisch die Bewegungsfreude und hat positiven Einfluss auf Muskulatur, Stoffwechsel,

Durchblutung, Koordination und Kondition. Gleichzeitig fördert der heilsame Tanz mit dem

Reifen die innere und äußere Balance, sowie die Körperwahrnehmung.

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Hula Hoopen kann jede/r lernen!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 16.04.2021 VON 16.00-18.30 UHR

Sarah Lammer, Pädagogin, Bewegungstrainerin

€ 25 + € 20 Materialkosten

SHIATSU UND ANDERE BERÜHRUNGSPUNKTE

Kursnummer 20.07.201

Durch Körperübungen („DO-IN“), die uns zentrieren/aktivieren und entspannen, lernen

wir verschiedene Möglichkeiten, wie wir unsere Körperwahrnehmung stärken. Übungen,

die für uns Selbst und teilweise paarweise anwendbar sind, lassen uns auch in unseren

Alltagssituationen Raum für Stabilisierung, Ruhe und Achtsamkeit.

Um uns etwas Gutes zu tun, lernen wir einfache Akupressurpunkte und Entspannungstechniken

zum Selbst- und Zuhause anwenden aus der „Kunst der achtsamen Berührung“

kennen. Sanfte Dehnungen, Klopf- und Schütteltechniken sowie Gelenksrotationen

harmonisieren den Energiefluss im Körper und stärken unsere Selbstheilungskräfte.

Wertvolle Infos und Tipps aus der Meridian- und „5-Elementenlehre“ runden den

Workshop ab.

Shiatsu ist eine ganzheitliche Methode, deren Wurzeln in der japanischen Heilkunde liegen.

Moderne Techniken der manuellen Körperarbeit (ua. Akupressur) werden mit dem Wissen

dieser fernöstlichen Philosophie vereint.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 03.10.2020 VON 9.00-12.00 UHR

Petra Fischer, Dipl. Shiatsu Praktikerin & Trainerin, Dipl. Pilates Trainerin

€ 40

60 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

DIE ENERGIE IN MIR

Kursnummer 20.07.120

Unsere Kraft, Verständnis, Ausdauer, Wohlfühlen, Gesundheit, Emotionen und all unsere

Gedanken, Gefühle und Handlungen beruhen auf der mentalen oder geistigen Energie in

uns. Um dem Druck und die alltäglichen Herausforderungen in der heutigen Gesellschaft

noch meistern zu können, bedarf es mentaler Stärke in allen Bereichen des Lebens.

Energie ist unser Treibstoff, um genug Vitalität, Glück und Lebenskraft zu besitzen.

Inhalte:

Qigong, Anmo (Selbstmassage), Akkupressur, Jin Shin Jyutsu, mentale Arbeit mit Symbolen

und Zahlen, meditative Übungen

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 21.10.2020 VON 18.00-20.00 UHR

Nora Kögl, Dipl. Qigonglehrerin der Österr. Qigonggesellschaft

€ 22

FRAUENPOWER: RICHTIGE ERNÄHRUNG FÜR FRAUEN IM WECHSEL

Kursnummer 20.07.105

Sie wollen sich in Ihrem Körper (wieder) kraftvoll und lebendig fühlen und Lebensfreude

ausstrahlen? Besonders in der Menopause verändert sich der weibliche Körper deutlich.

Warum neigt man in dieser Zeit zur Gewichtssteigerung? Welchen Zusammenhang gibt

es zwischen Osteoporose und Ernährung? Warum ist in dieser Lebensphase ein Muskeltraining

besonders wichtig?

Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie mit richtiger Ernährung wieder Schwung in Ihr

Leben bringen!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 28.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

Mag. a Beate Artes, Ernährungswissenschaftlerin

€ 12

PROFESSIONELL BEGLEITETES BASENFASTEN IM ALLTAG: FIT & FREI

IN DEN FRÜHLING

Kursnummer 20.07.199

Loslassen und frei werden, eingefahrene Muster erkennen und verändern, sich selbst

und der Seele etwas Gutes tun, gemeinsam fasten, meditieren und reflektieren - all diese

Themen betrachten und behandeln wir in diesem Kurs.

Gemeinsam fasten wir 10 Tage lang. Wir entgiften und entschlacken unseren Körper durch

basische, glutenfreie und reduzierte Kost. Dadurch können diverse Beschwerden gelindert,

Leber und Niere entgiftet und unser Wohlbefinden gesteigert werden.

An den vier Abenden werden Ihnen unterstützende Maßnahmen für den Fastenprozess näher

gebracht, wir besprechen geeignete Lebensmittel, basische Rezepte sowie alte Hausmittel.

In der Gruppe werden wir außerdem meditieren, reflektieren und Erfahrungen austauschen,

um so auch unserer Seele Nahrung zu geben.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

4x jeweils MITTWOCH VON 18.30-20.00 UHR, 24. Febr., 3. März, 10. März, 17. März 2021.

Mag. a Nina Patter, Pharmazeutin, spirituelle Fastenbegleiterin, Kinesiologin

€ 135

Kurskalender 2020 / 2021 61


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

LEICHTIGKEIT MIT ERNÄHRUNG: INTUITIV ESSEN - GENUSSREICH LEBEN

WORKSHOP MIT ÜBUNGEN, MEDITATION, AUSTAUSCH

Kursnummer 20.07.292

Ob es darum geht, abzunehmen, oder um wieder ins körperliche Gleichgewicht zu kommen ...

je mehr wir versuchen, unseren Körper mit Essregeln oder Diäten zu kontrollieren, desto

mehr entfernen wir uns von unserem Gewahrsein. Es fällt uns dadurch schwerer, die Informationen,

die uns der Körper ständig liefert, wahrzunehmen und zu deuten.

Was wäre, wenn es nicht darum ginge, mit seinem Körper IN KONTROLLE zu sein und

seinem Körper Regeln aufzuzwingen?

Was wäre, wenn es vielmehr darum ginge, AUSSER KONTROLLE zu sein? Seinem Körper

wieder "blind" zu vertrauen? Wie wäre es, wenn wir in dieses kompliziert scheinende Thema

Ernährung wieder Leichtigkeit hineinbringen könnten?

Wieder zu spüren, WAS wir WANN brauchen und WIEVIEL davon - das ist Intuitives Essen!

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Grundzügen der intuitiven Ernährung

und einfach umsetzbaren Übungen aus Kinesiologie und Mentalem Training für den Alltag.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 05.03.2021 VON 16.00-19.30 UHR

Karin Ferentinos, Diplomierte 5- Elemente Ernährungsberaterin nach TCM,

Kinesiologie, Mentaltraining

€ 26

GESUND UND GESTÄRKT MIT ACHTSAMKEIT UND SELBST-MITGEFÜHL

Kursnummer 20.07.135

Wie können wir gerade in unsicheren Zeiten freundlich mit uns selbst und anderen umgehen?

Wie können wir innere Stabilität, Kraft und Klarheit mit Meditation und Körperwahrnehmung

stärken?

An zwei Abenden lernen wir leichte, freudvolle Übungen für zwischendurch, um uns so

wohl, sicher und präsent als möglich im eigenen Leben zu fühlen.

Wir schöpfen aus zwei fundierten, wissenschaftlich erprobten Methoden:

• MBSR (mindfulness based stress reduction | Stressbewältigung durch Achtsamkeit)

nach Jon Kabat-Zinn

• MSC (Mindful self-compassion | Achtsames Selbst-Mitgefühl) nach Kristin Neff &

Christopher Germer.

Wir ergründen das fruchtbare Zusammenwirken von Jahrtausende alter Meditationstradition

und aktuellen Erkenntnissen der Neuro-Wissenschaften. Die Wirkung erfahren

wir sogleich am eigenen Leib. Es wird ausreichend Raum für Fragen und Anliegen der

TeilnehmerInnen geben.

1. Termin: Einführende Übungen zu Achtsamkeit und Informationen aus vier Jahrzehnten

Achtsamkeitsforschung.

2. Termin: Einführende Übungen zu Selbst-Mitgefühl, dazwischen Inputs zu aktuellen

Forschungsergebnissen des Selbst-Mitgefühls-Trainings.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

2x jeweils DONNERSTAG, 03.12.2020, VON 18.30-21.00 UHR

DONNERSTAG, 10.12.2020, VON 18.30-21.00 UHR

Mag. a (FH) Gerlinde Winter, MBSR & Alexandertechnik-Lehrerin

€ 50

62 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

MEDITATIONSGRUPPE FÜR FRAUEN: GEFÜHLE BEWEGEN

Kursnummer 20.07.102

UND WANDELN

Diese Gruppenmeditation will den weiblichen Weg der Meditation in den Vordergrund

stellen. Die Einladung, mehr in unserem Körper anwesend zu sein, bietet uns die Gelegenheit

auf ganz neue Weise mit unseren Gefühlen umzugehen. Der offene, annehmende Umgang

verwandelt das blockierende Element von Gefühlen wie Wut, Eifersucht, Neid, Habgier

in ein Energiegeschenk.

So kann ein Gefühl von Geborgenheit, Angenommen Sein und Sicherheit entstehen. Stille,

Körper-und Phantasiereisen, Bewegungsmeditation, intuitives Schreiben und Malen und

der wertvolle Austausch in der Gruppe bilden den Rahmen für unsere Begegnung.

Meditationserfahrung ist kein Muss, aber vorteilhaft!

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

6x jeweils FREITAG VON 18.30-21.00 UHR, 15. Jän., 12. Febr., 12. März, 9. April, 7. Mai,

11. Juni 2021.

Esther Lehermayr, Dipl. Psychosoziale Beraterin, Achtsamkeitstrainerin, Dipl. Gestalttrainerin

€ 100

TINNITUS: DER KÖRPER KLOPFT AN

Kursnummer 20.07.115

Welchen Anteil haben Sie selbst an Ihren Tinnitus- und/oder Ihren Gehörsturzbeschwerden?

Wie tragen Sie mit Ihren Verhaltensweisen und Ihren Gewohnheiten dazu bei, dass

Sie im Bereich Kiefer, Nacken bzw. Schultern verspannt (gestresst) sind, oder einen "vollen

Kopf" haben?

Vielleicht ist der Tinnitus ein Alarmsignal, so wie das Pfeifen des Druckkochtopfs. Das

Tinnitus-Geräusch bzw. der Gehörsturz könnte Ihnen sagen: "Ändere etwas - es ist ZUVIEL!".

Lernen Sie mögliche Zusammenhänge und alltagstaugliche Entspannungsübungen kennen,

damit Sie selber etwas für Ihre Entspannung und Entschleunigung tun können.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 26.01.2021 VON 18.30-20.00 UHR

Marion Weiser, Holistische Körpertherapeutin, Diplompraktikerin der Grinberg Methode

€ 12

STEPPEN

Kurs für leicht Fortgeschrittene

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

Kursnummer 20.07.117, 20.07.118

Steppen gibt Energie und macht Spaß. Am Beginn der Woche bietet das Haus der Frau

als eine der wenigen Einrichtungen in Linz einen Steppkurs mit der Tanzpädagogin Claudia

Pfeiffer. Füße und Kopf zusammenzubringen ist beim Steppen die große Herausforderung,

aber auch der Gewinn dabei. Bitte nehmen Sie Ihre Steppschuhe mit.

Kursnummer 20.07.117

10x jeweils MONTAG VON 10.35-11.25 UHR, 21. Sept., 28. Sept., 5. Okt., 12. Okt., 19. Okt.,

9. Nov., 16. Nov., 23. Nov., 30. Nov., 14. Dez. 2020.

€ 95

Kursnummer 20.07.118

12x jeweils MONTAG VON 10.35-11.25 UHR, 18. Jän., 25. Jän., 1. Febr., 8. Febr., 22. Febr.,

1. März, 8. März, 15. März, 22. März, 12. April, 19. April, 26. April 2021.

€ 110

Claudia Pfeiffer, Dipl. Tanzpädagogin in der Tanzwerkstatt der Landesmusikschule OÖ,

New - Health Trainerin, Touch für Health, Franklin-Methode, Zumba- Instructor

Kurskalender 2020 / 2021 63


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

ZUMBA® Kursnummer 20.07.161

Zumba® ist ein Tanz-Fitness-Programm, das von lateinamerikanischen Tänzen inspiriert

ist. Es wurde vom Tänzer und Choreografen Alberto Perez Mitte der 90er Jahre in Kolumbien

entwickelt.

Zumba® Fitness ist zu einem Kult geworden, der Tanz und Fitness vereint! Entdecken Sie

Ihre Begeisterung für temperamentvolle Latino-Rhythmen.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

10x jeweils MONTAG VON 17.30-18.30 UHR, 21. Sept., 28. Sept., 5. Okt., 12. Okt., 19. Okt.,

9. Nov., 16. Nov., 23. Nov., 30. Nov., 14. Dez. 2020.

Dipl.Ing. in Sujel Melina Murillo Polanía, Zertifizierte ZUMBA® Trainerin aus Kolumbien

€ 70

NIA: GETANZTE LEBENSFREUDE Kursnummer 20.07.100, 20.07.101

NIA ist ein ganzheitliches und gelenkschonendes Herz- Kreislauftraining, das zu einem

besseren Körpergefühl, mehr Fitness und zu seelischer Ausgeglichenheit führen kann. Zu

mitreissender Musik wird eine Stunde lang ein Mix aus Tanz, Kampfsport und Entspannung

angeboten. NIA wird barfuß getanzt und ist für jede Altersgruppe, sowie für Frauen als auch

für Männer geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

Kursnummer 20.07.100

10x jeweils MONTAG VON 18.45-19.45 UHR, 28. Sept., 5. Okt., 12. Okt., 19. Okt., 2. Nov.,

9. Nov.,16. Nov., 23. Nov., 30. Nov., 14. Dez. 2020.

€ 75

Kursnummer 20.07.101

9x jeweils MONTAG VON 18.45-19.45 UHR, 18. Jän., 25. Jän., 1. Febr., 8. Febr., 22. Febr.,

1. März, 8. März, 15. März, 22. März 2021.

€ 70

Birgit Stöger, Cert. Nia White Belt Teacher, Moving to heal zertifiziert

ROCK THE BILLY

Kursnummer 20.07.103, 20.07.104

Rock the Billy - das ist die neue Fitnesstrendsportart für alle!

Das effektive Group-Dance-Fitness-Workout ist ein Fitnesskonzept der Superlative. Sie

trainieren Ihren gesamten Körper, ohne es wirklich zu merken. Egal ob Jung oder Alt,

aktive TänzerIn oder BeginnerIn - Rock the Billy ist für alle geeignet, die gerne tanzen und

Spaß an Sport und Musik finden. Die Kombination aus Boogie Woogie, Rock`n`Roll, Swing

und Jazzabilly macht diese Form der Fitness zu einem einzigartigen Erlebnis.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.07.103

10x jeweils DIENSTAG VON 18.30-19.30 UHR, 29. Sept., 6. Okt., 13. Okt., 20. Okt., 27. Okt.,

3. Nov., 10. Nov., 17. Nov., 24. Nov., 1. Dez. 2020.

Kursnummer 20.07.104

10x jeweils DIENSTAG VON 18.30-19.30 UHR, 12. Jän., 19. Jän., 26. Jän., 2. Febr., 9. Febr.,

23. Febr., 2. März, 9. März, 16. März, 23. März 2021.

Jessica Pointner, Instructor für Rock the Billy - Sport und Fitnesstraining

€ 80 pro Kurs

64 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

treffpunkt: TANZ

Kursnummer 20.07.284

… die etwas andere Art zu tanzen - ist mehr als tanzen!

"Tanzen ab der Lebensmitte" bietet Menschen bis ins hohe Alter die optimale Möglichkeit, in

einer Gruppe zu tanzen. Diese etwas andere Art zu tanzen erfordert keine/n fixe/n PartnerIn.

Innerhalb der Tänze werden die PartnerInnen immer wieder gewechselt, sodass jede/r

auch alleine zum Tanzen gehen kann und sehr schnell mit anderen in Kontakt kommt.

Tanzformen und Musik sind abwechslungsreich. Es werden keine sportlichen Höchstleistungen

erwartet, sondern vorrangig ist die Freude an der Bewegung zur Musik.

"Tanzen ab der Lebensmitte" trägt dazu bei, die Lebensqualität älterer Menschen zu

erhalten und zu verbessern. Die Weiterentwicklung der Persönlichkeit wird gefördert, soziale

Fähigkeiten werden gestärkt und ein neuer Zugang zu kulturellem Bewusstsein eröffnet.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

ORT

15x jeweils DONNERSTAG VON 9.00-10.30 UHR, 1. Okt., 15. Okt., 5. Nov., 19. Nov.,

3. Dez., 17. Dez. 2020, 7. Jän., 21. Jän., 4. Febr., 18. Febr., 4. März, 18. März, 1. April,

15. April, 6. Mai. 2021.

Kons. in Brigitte Scheubmayr, Seniorentanzleiterin

€ 4 pro Treffen

Dompfarre, Herrenstr. 26, Linz

LINE DANCE: GRUNDKURS

Kursnummer 20.07.291

Line-Dance wird in Reihen neben- und hintereinander getanzt. Es sind feste, sich

wiederholende Figuren, die synchron getanzt werden. Man beginnt einen Kurs mit Tänzen,

die nur aus wenigen Figuren bestehen und steigert langsam den Schwierigkeitsgrad.

Man benötigt keine/n Tanzpartner/In. Niemand muss hier führen oder Angst haben, seinem/

seiner Partner/in auf die Füße zu treten.

Line-Dance ist außerdem eine gelenkschonende Art, sich sportlich zu betätigen und das

Gedächtnis wird durch das Merken der Schrittkombinationen trainiert.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

8x jeweils DONNERSTAG VON 19.00-20.30 UHR, 4. März, 11. März, 18. März, 25. März,

8. April, 15. April, 22. April, 29. April 2021.

Christa Vater, Dipl. ACWDA-LD-Tanzleiterin

€ 85

LINE DANCE: FORTGESCHRITTENE

Kursnummer 20.07.290

Aufbauend auf einen Anfängerkurs, werden neue Schrittkombinationen eingeübt.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

8x jeweils DONNERSTAG VON 19.00-20.30 UHR, 1. Okt., 8. Okt., 15. Okt., 22. Okt., 29. Okt.,

5. Nov., 12. Nov., 19. Nov. 2020.

Christa Vater, Dipl. ACWDA-LD-Tanzleiterin

€ 85

Leichte Vorkenntnisse aus einem Anfängerkurs erwünscht!

Kurskalender 2020 / 2021 65


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

"SENIORINA BALLERINAS" BALLETT FÜR FRAUEN 50+

ALTERSANGEPASSTE BALLETTSTUNDE FÜR ANFÄNGERINNEN

Kursnummer 20.07.110, 20.07.111

Verwirklichen Sie Ihren Kindheitstraum - es ist nie zu spät!

Eleganz, Koordination, Kräftigung und Spass sind garantiert.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.07.110

10x jeweils FREITAG VON 10.00-11.00 UHR, 2. Okt., 9. Okt., 16. Okt., 23. Okt., 30. Okt.,

6. Nov., 13. Nov., 20. Nov., 27. Nov., 4. Dez. 2020.

Kursnummer 20.07.111

10x jeweils FREITAG VON 10.00-11.00 UHR, 15. Jän., 22. Jän., 29. Jän., 5. Febr., 12. Febr.,

26. Febr., 5. März, 12. März, 19. März, 26. März 2021.

Glynis Steiner, Pilatestrainerin mit klassischer Ballettausbildung

€ 70 pro Kurs

MODERNER INDISCHER TANZ: BOLLYWOOD DANCE Kursnummer 20.07.116

Bollywood Dance ist ein bunter Stilmix aus verschiedensten indischen Tänzen und westlichen

Tanzformen und begeistert durch seine sprühende Lebensfreude und mitreißende Musik.

Im Kurs werden kurze Tanzchoreografien in den unterschiedlichsten Bollywood-Stilen erlernt.

Mitmachen kann jede/r - unabhängig von Alter, Figur und Kondition.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

6x jeweils DONNERSTAG VON 17.45-18.45 UHR, 8. Okt., 15. Okt., 22. Okt., 29. Okt., 5. Nov.,

12. Nov. 2020.

Barbara Krempl, Tanz- und Bewegungspädagogin

€ 45

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

66 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

MIT TANZ ZUM SELBST UND DARÜBER HINAUS

Kursnummer 20.07.400

Tanz-, spiel- und bewegungspädagogische Impulse stehen bei diesem Workshop im

Vordergrund. Unabhängig von Stil, Alter oder Vorerfahrung wird an diesem Tag in die Welt

des Tanzes eingetaucht und damit die Eigen- sowie Fremdwahrnehmung geschult.

Phantasie- und Bewegungsreisen regen an, das eigene Bewegungsspektrum zu erweitern

und die Tiefensensibilität zu schulen. Es entstehen Momente, die Einblicke ermöglichen

in die Innen- sowie Außenwelt. Kopf wird mit Herz und Körper verbunden, um eine ganzheitliche

Wahrnehmung zu ermöglichen, weiter zu sehen, weiter zu spüren und das Gefühl

des "Fliegens" zu ermöglichen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 21.11.2020 VON 10.00-17.00 UHR

Ilona Roth, BA, BSc, MA, Choreografin, Tanzpädagogin, Unternehmensberaterin

€ 55

TANZ TRIFFT FARBE

Kursnummer 20.07.108

Tanzen erfreut das Herz, verleiht Leichtigkeit und hält den Körper fit. Wir bewegen uns

mit einfachen Schrittkombinationen zu den karibischen Klängen von Salsa, Bachata

und Merengue. Angeregt durch diese Rhythmen können im anschließenden Malprozess

entstandene Gefühle in Farbe und Form sichtbar gemacht werden. Dies ist ein guter

Ausgleich zu Hektik und Stress im Alltag!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

SAMSTAG, 06.02.2021 VON 9.00-16.00 UHR

Ursula Klinglmayr, Kunsttherapeutin, Pädagogin

€ 45 + € 5 Materialkosten

Keinerlei Vorkenntnisse notwendig und für jedes Alter geeignet!

BAUCHTANZ FÜR ANFÄNGERINNEN

Kursnummer 20.07.276

Der orientalische Tanz trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper. Durch die Freude an

den unterschiedlichen Bewegungen wirkt er von "innen" und "außen".

Er ist für jede Frau, unabhängig von Alter, Gewicht oder Größe, geeignet.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

5x jeweils DIENSTAG VON 18.00-19.00 UHR, 6. April, 20. April, 27. April, 4. Mai, 11. Mai 2021.

Andrea Plakolb, Bauchtanztrainerin

€ 40

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

GRIECHISCH TANZEN

Kursnummer 20.07.002

Sommer, Sonne, Meer, Griechenland - und untrennbar damit verbunden sind Musik und

Tanz! Wenn Sie sich auf einem Dorffest, einer Hochzeit oder in einer Taverne bei Live-Musik

in den Kreis der Tanzenden einreihen möchten, dann erleben und üben Sie bei uns die

wichtigsten Tanzschritte. Griechenlandfeeling pur im Haus der Frau!

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

3x jeweils DIENSTAG, 18.05.2021 VON 19.30-21.30 UHR

DIENSTAG, 25.05.2021 VON 19.30-21.30 UHR

DIENSTAG, 01.06.2021 VON 19.30-21.30 UHR

Michaela Plösch-Aumayr, Erwachsenenbildnerin, Tanzleiterin

€ 30

Kurskalender 2020 / 2021 67


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

YOGA & ACHTSAMKEITSSCHULUNG:

ENTSCHLEUNIGEN - ANKOMMEN - GENIESSEN

Kursnummer 20.07.50020.07.503

Durch das bewusste Spüren und Wahrnehmen des Köpers und der Atmung in den unterschiedlichen

Yogapositionen wird der Geist zur Ruhe gebracht und der Körper beginnt sich

zu entspannen. Ein allgemeines Wohlbefinden breitet sich aus, Freude und Gelassenheit

werden erfahrbar und die Selbstwahrnehmung wird gestärkt.

Nachdem der Körper gedehnt, gestärkt und gekräftigt wurde, folgt geistige Anregung in Form

von vorgetragenen Texten oder Gedichten verschiedener spiritueller Traditionen. Danach

gibt es eine 10-minütige geführte Meditation. Die Meditation dient sowohl der Förderung

der Selbstwahrnehmung als auch der Selbstakzeptanz. Neben einer spirituellen Praxis

unterstützt sie auch Gelassenheit und Präsenz. Die darauffolgende Schlussentspannung

rundet jede Einheit ab und lässt uns aufgetankt unserem Alltag begegnen. Eine solche

Einheit bietet Nahrung für Körper, Geist & Seele.

Zum Ausklang besteht die Möglichkeit, nach der Einheit gemeinsam Tee zu trinken und

sich auszutauschen. Der Kurs ist sowohl für AnfängerInnen, als auch für Fortgeschrittene

geeignet.

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

HINWEIS

Kursnummer 20.07.500

7x jeweils MITTWOCH VON 9.00-10.30 UHR, 9. Sept., 16. Sept., 23. Sept., 30. Sept., 7. Okt.,

14. Okt., 21. Okt. 2020.

€ 105

Kursnummer 20.07.501

7x jeweils MITTWOCH VON 9.15-10.45 UHR, 4. Nov., 11. Nov., 18. Nov., 25. Nov., 2. Dez.,

9. Dez., 16. Dez. 2020.

€ 105

Kursnummer 20.07.502

10x jeweils MITTWOCH VON 9.15-10.45 UHR, 13. Jän., 20. Jän., 27. Jän., 3. Febr., 10. Febr.,

24. Febr., 3. März, 10. März, 17. März, 24. März 2021.

€ 150

Kursnummer 20.07.503

11x jeweils MITTWOCH VON 9.15-10.45 UHR, 14. April, 21. April, 28. April, 5. Mai, 12. Mai,

19. Mai, 2. Juni, 9. Juni, 16. Juni, 23. Juni, 30. Juni 2021.

€ 165

Dipl. Päd. in Nityananda J. Priesner, Dipl. Yoga- u. Meditationslehrerin, Dipl. Beckenbodentrainerin,

Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin (WKO)

Veranstaltungsort: Zentrum Sonnendeck, Volksgartenstraße 7/1, 4020 Linz

Sollte ein Termin nicht wahrgenommen werden können, besteht die Möglichkeit, diesen in

einem der Privatkurse nachzuholen. Nähere Infos zu den Terminen unter: www.yogaweg.at

68 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

FELDENKRAIS FÜR GESICHT UND KIEFER Kursnummer 20.07.109

Sie haben Rückenschmerzen, Einschränkungen im Nacken- oder Schulterbereich, häufig

Kopfschmerzen oder Spannungen in den Kiefergelenken? In diesem Workshop schaffen

wir die Grundlage für eine ganzheitliche Verbesserung, um mehr Leichtigkeit und Freude

in der Bewegung wieder zu entdecken.

Mit sanften Bewegungslektionen erkunden wir die wechselseitige Beziehung von Kiefer,

Zunge, Kopf und Nacken. Eine Klärung und Verbesserung dieser Bereiche wirkt sich

unmittelbar auf den gesamten Körper aus und führt zu mehr Wohlbefinden und einer müheloseren

Aufrichtung.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

FREITAG, 12.03.2021 VON 16.00-19.00 UHR

SAMSTAG, 13.03.2021 VON 10.00-16.30 UHR

Christoph Priesner, Int. zertifizierter Feldenkrais® Lehrer, Dozent am Schauspielinstitut der

Anton Bruckner Universität und Co-Leiter des Praxiszentrums Sonnendeck

€ 145

Veranstaltungsort: Zentrum Sonnendeck, Volksgartenstr. 7/1, 4020 Linz

BEWEGT IN DEN TAG MIT PILATES, YOGA & CO

Kursnummer 20.07.112, 20.07.113

Unterschiedliche Elemente aus Pilates und Yoga werden mit einem leichten Kreislauftraining

kombiniert. Aktivieren Sie ihren Stoffwechsel und starten Sie gestärkt in den neuen Tag!

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.07.112

8x jeweils MITTWOCH VON 8.45-9.45 UHR, 14. Okt., 21. Okt., 28. Okt., 4. Nov., 11. Nov.,

18. Nov., 25. Nov., 2. Dez. 2020.

Kursnummer 20.07.113

8x jeweils MITTWOCH VON 8.45-9.45 UHR, 20. Jän., 27. Jän., 3. Febr., 10. Febr., 24. Febr.,

3. März, 10. März, 17. März 2021.

Glynis Steiner, Pilatestrainerin mit klassischer Ballettausbildung

€ 60 pro Kurs

YOGA

Kursnummer 20.07.401, 20.07.402

Yoga Individiuell ist nicht altersabhängig. Ob AnfängerIn oder Fortgeschrittene/r, der

persönliche Atemrythmus führt die Bewegung. Damit ist jede/r Teilnehmer/in authentisch

mit sich verbunden.

Es geht dabei nicht um perfekte Körperhaltung, sondern um die Freiheit, die Asanas so zu

üben, wie es der Einzigartigkeit der Teilnehmenden entspricht!

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.07.401

10x jeweils MITTWOCH VON 17.30-19.00 UHR, 23. Sept., 30. Sept., 7. Okt., 14. Okt.,

21. Okt., 28. Okt., 4. Nov., 11. Nov., 18. Nov., 25. Nov. 2020.

Kursnummer 20.07.402

10x jeweils MITTWOCH VON 17.30-19.00 UHR, 24. Febr., 3. März, 10. März, 17. März,

24. März, 7. April, 14. April, 21. April, 28. April, 5. Mai 2021.

Sibylle Gandler, Yogalehrerin

€ 95 pro Kurs

Kurskalender 2020 / 2021 69


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

TAI-CHI ZUM KENNENLERNEN Kursnummer 20.07.274

In diesem Seminar lernen Sie die Grundschritte von Tai-Chi kennen. Die fließenden

Bewegungen aus dem Yang-Stil helfen das Gleichgewicht zu halten, unterstützen die

aufrechte Haltung, steigern die Konzentration und Stress wird abgebaut.

Die sanften Übungen bringen Körper und Geist in Einklang.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 31.10.2020 VON 10.00-15.30 UHR

Su Mei-Fen, diplomierte Qi Gong/Tai-Chi Trainerin aus Taiwan

€ 45

TAI-CHI TAG UND NACHT

Kursnummer 20.07.282

In dieser speziellen Übungsserie werden 16 Figuren aus unterschiedlichen Stilen

kombiniert. Die dynamischen Sonnen-Elemente kräftigen und stärken den Körper. Die

sanften Mond-Bewegungen klären und beruhigen den Geist.

Die Kombination beider Teile führt zu Harmonisierung, Entspannung und ermöglicht dadurch

den rascheren Abbau von Alltagsstress. Diese Form, welche ein neuartiges Erspüren von

Tai-Chi ermöglicht, ist ein einzigartiges Juwel aus Asien.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

8x jeweils DONNERSTAG VON 10.00-11.30 UHR, 6. Mai, 20. Mai, 27. Mai, 10. Juni, 17. Juni,

24. Juni, 1. Juli, 8. Juli 2021.

Su Mei-Fen, diplomierte Qi Gong/Tai-Chi Trainerin aus Taiwan

€ 75

YOGA FÜR ALLE

Kursnummer 20.07.280

Verschiedene Entspannungsmethoden werden mit Übungen des traditionellen Hatha - Yoga

kombiniert, das sich aus Körperübungen, Atemübungen und Meditation zusammensetzt.

Dabei arbeitet jede/r bis an die eigenen Grenzen. Diese indische Praxis der Harmonisierung

von Körper und Geist verbessert die Körperfunktionen und steigert die Konzentrationsfähigkeit.

Sie fördert die Gelenkigkeit, die Geschmeidigkeit und das Wohlbefinden im Alltag.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

8x jeweils DIENSTAG VON 10.00-11.30 UHR, 18. Mai, 25. Mai, 1. Juni, 8. Juni, 15. Juni,

22. Juni, 29. Juni, 6. Juni 2021.

Su Mei-Fen, diplomierte Qi Gong/Tai-Chi Trainerin aus Taiwan

€ 75

GEDÄCHTNISTRAINING FÜR FORTGESCHRITTENE

Kursnummer 20.07.285, 20.07.286

Entdecken Sie in einem Kurs zusammen mit anderen Ihre eigenen geistigen Kapazitäten

und lernen Sie, diese mit "heiteren Gedächtnisspielen" systematisch zu verbessern.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.07.285

8x jeweils DIENSTAG VON 9.30-11.00 UHR, 22. Sept., 29. Sept., 6. Okt., 13. Okt., 20. Okt.,

27. Okt., 3. Nov., 10. Nov. 2020.

Kursnummer 20.07.286

8x jeweils DIENSTAG VON 9.30-11.00 UHR, 12. Jän., 19. Jän., 26. Jän., 2. Febr., 9. Febr.,

23. Febr., 2. März, 9. März 2021.

Kons. in Brigitte Scheubmayr, Gedächtnistrainerin, Seniorentanzleiterin

€ 56 pro Kurs

70 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

FÄCHER TAI-CHI ZUM KENNENLERNEN TAGESSEMINAR

Kursnummer 20.07.049

In diesem Seminar wird Fächer Tai-Chi im Yang-Stil geübt. Mit ästhetischen Bewegungen

werden 3 Symbolwesen nachgeahmt.

• Kranich: steht auf einem Bein und symbolisiert Langlebigkeit.

• Phönix: präsentiert seine Schönheit, steht für Verjüngung.

• Drache: zeigt seine positive Yang-Energie für kreative Tätigkeiten.

Die langsamen bogenförmigen Bewegungen bringen Kraft und führen zu innerer Ruhe.

Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 26.06.2021 VON 10.00-15.30 UHR

Su Mei-Fen, diplomierte Qi Gong/Tai-Chi Trainerin aus Taiwan

€ 45 + € 10 für Spezialfächer (ist im Seminar zu bezahlen)

SONNENGRUSS UND YOGA

Kursnummer 20.07.283, 20.07.220

Der Sonnengruß, auch "Gruß an die Sonne" genannt, besteht aus einer Reihe von unterschiedlichen

Körperbewegungen, deren Abfolge das Herz-Kreislauf-System in Schwung

bringen, Wirbelsäule und Gelenke beweglicher machen und Muskel bzw. Bänder dehnen.

Bei der täglichen Aktivierungsübung wirkt sich der Gruß an die Sonne wohltuend auf das

Nerven- und Immunsystem aus und steigert die Lebensfreude. Begleitet wird das Training

des Sonnengrußes mit Körper-, Atemübungen und Meditationen des Yoga.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.07.283

4x jeweils SONNTAG VON 10.00-12.00 UHR, 27. Sept., 18. Okt., 22. Nov., 13. Dez. 2020.

Kursnummer 20.07.220

4x jeweils SONNTAG VON 10.00-12.00 UHR, 24. Jän., 14. Febr., 21. März, 18. April 2021.

Su Mei-Fen, diplomierte Qi Gong/Tai-Chi Trainerin aus Taiwan

€ 49 pro Kurs

ISMAKOGIE ZUM KENNENLERNEN

Kursnummer 20.07.122

ISMAKOGIE - was ist das eigentlich?

An diesem Vormittag erfahren Sie in einem kurzen Vortrag alles über die alltagstaugliche

Bewegungslehre ISMAKOGIE. Anschließend werden die Übungen praxisnahe umgesetzt.

Bei Interesse haben Sie die Möglichkeit, im Anschluss am Kurs teilzunehmen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 16.09.2020 VON 10.00-11.00 UHR

Erna Steindl, Ismakogielehrerin

€ 8

Kurskalender 2020 / 2021 71


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

ISMAKOGIE GRUNDKURS

Kursnummer 20.07.123, 20.07.124

Ismakogie ist eine Bewegungslehre von Prof. Anne Seidel aus Wien. Sie bietet funktionsgerechte

Bewegung im Alltagsleben zur Pflege von Schönheit und Gesundheit durch

Übungen der optimalen Haltung im Sitzen, Stehen und Gehen.

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

Kursnummer 20.07.123

12x jeweils MITTWOCH VON 10:00-11.00 UHR, 23. Sept., 30. Sept., 7. Okt., 14. Okt.,

21. Okt., 28. Okt., 4. Nov., 11. Nov., 18. Nov., 25. Nov., 2. Dez., 9. Dez. 2020.

€ 73

Kursnummer 20.07.124

14x jeweils MITTWOCH VON 10.00-11.00 UHR,13. Jän., 20. Jän., 27. Jän., 3. Febr., 10. Febr.,

24. Febr., 3. März, 10. März, 17. März, 24. März, 7. April, 14. April, 21. April, 28. April 2021.

€ 84

Erna Steindl, Ismakogielehrerin

ISMAKOGIE FÜR FORTGESCHRITTENE

Kursnummer 20.07.125, 20.07.126

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

Kursnummer 20.07.125

12x jeweils MITTWOCH VON 9.00-10.00 UHR, 23. Sept., 30. Sept., 7. Okt., 14. Okt.,

21. Okt., 28. Okt., 4. Nov., 11. Nov., 18. Nov., 25. Nov., 2. Dez., 9. Dez. 2020.

€ 73

Kursnummer 20.07.126

14x jeweils MITTWOCH VON 9.00-10.00 UHR,13. Jän., 20. Jän., 27. Jän., 3. Febr., 10. Febr.,

24. Febr., 3. März, 10. März, 17. März, 24. März, 7. April, 14. April, 21. April, 28. April 2021.

€ 84

Erna Steindl, Ismakogielehrerin

BODYSHAPE: KÖRPERSTYLING DURCH BEWEGUNG

Kursnummer 20.07.288, 20.07.289

Bodyshape ist ein ganzheitliches Training, in dem sowohl die Muskulatur als auch das

Fasziengewebe (Bindegewebe) trainiert werden. Der Schwerpunkt liegt in der Bein-, Arm-,

Po- und der tiefliegenden Core-Muskulatur. Die Balance, Stabilität und Beweglichkeit werden

dadurch gesteigert. Gleichzeitig wird die Figur toll geformt und gestrafft.

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

ORT

HINWEIS

Kursnummer 20.07.288

19x jeweils MITTWOCH VON 18.40-19.30 UHR, 23. Sept., 30. Sept., 7. Okt., 14. Okt.,

21. Okt., 28. Okt., 4. Nov., 11. Nov., 18. Nov., 25. Nov., 2. Dez., 9. Dez., 16. Dez. 2020, 13. Jän.,

20. Jän., 27. Jän., 3. Febr., 10. Febr., 24. Febr. 2021.

€ 114

Kursnummer 20.07.289

10x jeweils MITTWOCH VON 18.40-19.30 UHR, 10. März, 17. März, 24. März, 7. April,

14. April, 21. April, 28. April, 5. Mai, 12. Mai, 19. Mai 2021.

€ 60

Silvia Thiele, Diplom-Bewegungstrainerin für Fitness und Gesundheitssport, Faszientrainerin

Diesterwegschule, Khevenhüllerstraße 3, 4020 Linz

Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden. Einfahrt Krankenhaussstraße, gegenüber der

Einfahrt zur Tiefgarage Med Campus.

72 Kurskalender 2020 / 2021


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

GESUNDHEITSGYMNASTIK

Kursnummer 20.07.136 - 20.07.139

Gesundheitsgymnastik ist eine ganzheitliche, feinfühlige und sanfte Gymnastik. Muskeln

werden gekräftigt bzw. gedehnt und Verspannungen gelöst, damit die so wichtige muskuläre

Balance wiederhergestellt werden kann. Fehlhaltung wird entgegengewirkt, verschiedene

Beschwerden werden günstig beeinflusst, gesunde Haltung und Bewegung wird erlernt,

Körperbewusstsein und Wohlbefinden werden gesteigert. Der Wirbelsäule wird große

Beachtung geschenkt.

TERMINE

TERMINE

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

KURS A Kursnummer 20.07.136

12x jeweils FREITAG VON 9.00-10.15 UHR, 18. Sept., 25. Sept., 2. Okt., 9. Okt., 16. Okt.,

23. Okt., 30. Okt., 6. Nov., 13. Nov., 20. Nov., 27. Nov., 4. Dez. 2020.

KURS B Kursnummer 20.07.137

12x jeweils FREITAG VON 10.15-11.30 UHR, 18. Sept., 25. Sept., 2. Okt., 9. Okt., 16. Okt.,

23. Okt., 30. Okt., 6. Nov., 13. Nov., 20. Nov., 27. Nov., 4. Dez. 2020.

KURS A Kursnummer 20.07138

12x jeweils FREITAG VON 9.00-10.15 UHR, 15. Jän., 22. Jän., 29. Jän., 5. Febr., 12. Febr.,

26. Febr., 5. März, 12. März, 19. März, 26. März, 9. April, 16. April 2021.

KURS B Kursnummer 20.07.139

12x jeweils FREITAG VON 10.15-11.30 UHR, 15. Jän., 22. Jän., 29. Jän., 5. Febr., 12. Febr.,

26. Febr., 5. März, 12. März, 19. März, 26. März, 9. April, 16. April 2021.

Brigitte Eckerstorfer, Gesundheitsgynmastik-Trainerin

€ 82 pro Kurs

FASZIENTRAINING

Kursnummer 20.07.121

In dieser Stunde steht im Vordergrund, dass sich unser Körper wohl anfühlt. Im Kurs

lernen Sie das wichtige Fasziennetzwerk in ihrem Körper kennen. Wir arbeiten mit Dehnungsund

Kraftübungen, sowie mit Selbstmasssagetechniken für einen elastischen, beweglichen

und kraftvollen Körper. Die Faszienübungen glätten nicht nur den Körper, sondern bringen

auch Ruhe und Wohlgefühl für die Seele.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

10x jeweils MITTWOCH VON 16.15-17.15 UHR, 7. Okt., 14. Okt., 21. Okt., 28. Okt., 4. Nov.,

11. Nov., 18. Nov., 25. Nov., 2. Dez., 9. Dez. 2020.

Ing. in Arch. Izabela Soldaty, BA

€ 58

BECKENBODENTRAINING

Kursnummer 20.07.134

Ein Haus, das Sicherheit und Lebensqualität bietet, steht auf einem stabilen Fundament,

hat starke Wände und ein festes Dach. Unser Beckenboden als Fundament, unsere Rumpfmuskulatur

als stabile Wand und unser Zwerchfell als Dach für den Bauchraum gehören

zur Basis für das Wohlbefinden im eigenen Körper. Was Frau als Baumeisterin theoretisch

& praktisch wissen soll und tun kann, um sich ein Schloss zu bauen, das erarbeiten wir

uns gemeinsam im Haus der Frau.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

8x jeweils DONNERSTAG VON 16.30-17.15 UHR, 24. Sept., 1. Okt., 8. Okt., 15. Okt., 22. Okt.,

29. Okt., 5. Nov., 12. Nov. 2020.

Christina Söllradl, Pysiotherapeutin

€ 72

Kurskalender 2020 / 2021 73


07 Gesundheit, Bewegung, Tanz

FIT FÜR DIE PISTE

Kursnummer 20.07.200

Ein idealer Mix aus Cardio, Beinarbeit und Coretraining verbessert Ihre körperliche Fitness,

egal, ob Sie auf die Piste wollen oder nicht. Der Cardioteil bringt ihr Herz-Kreislaufsystem

ordentlich in Schwung und sorgt für Ausdauer auf der Piste. Das Coretraining trainiert sowohl

die Bauch-, Rücken- als auch die Gesäßmuskulatur und sorgt für eine stabile Körpermitte

und somit für einen sicheren Stand auf Skiern oder Snowboard. Besonderes Augenmerk

wird auf Balance-, Gleichgewichts- sowie Koordinations- und Reaktionsübungen gelegt,

um Stürzen und letztendlich Verletzungen vorzubeugen.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

10x jeweils DONNERSTAG VON 17.30-18.20 UHR, 19. Nov., 26. Nov., 3. Dez., 10. Dez. 2020,

7. Jän., 14. Jän., 21. Jän., 28. Jän., 4. Febr., 11. Febr. 2021.

Silvia Thiele, Diplom-Bewegungstrainerin für Fitness und Gesundheitssport, Faszientrainerin

€ 65

Voraussetzung: Grundfitness sollte vorhanden sein

RAUMVERMIETUNG

Im Haus der Frau stehen elf Räume in

unterschiedlichen Größen für Seminare,

Besprechungen und Veranstaltungen

zur Verfügung.

Darüber hinaus gibt es im Haus eine der

wenigen Lehrküchen in Linz.

HAUS

DER

FRAU

*

8000

MEGABYTE

1000

MINUTEN

€9, 90

PRO MONAT

liwest-mobil.at

* Ein Produkt der LTK Telekom und Service GmbH (Produktbeispiel).

Nähere Infos unter den Entgeltbestimmungen und liwest-mobil.at.

INFORMIEREN SIE SICH ÜBER DAS RAUMANGEBOT AUF:

www.hausderfrau.at

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE!

74 Kurskalender 2020 / 2021


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

KUNSTFAHRT INS SALZKAMMERGUT - KUNST ERLEBEN - MENSCHEN

Kursnummer 20.08.120

BEGEGNEN

Die Fahrt führt unter der Leitung von Martina Gelsinger, Kunsthistorikerin und Kuratorin im

Kunstreferat/Diözesankonservatorat der Diözese Linz ins Salzkammergut, nach Ebensee

und Bad Ischl, das sich auf seine Rolle als "Kulturhauptstadt Europas 2024" vorbereitet.

Ebensee: Führung mit Dr. Wolfgang Quatember durch das Zeitgeschichtemuseum Ebensee.

Unter seiner Leitung wurden das Museum, das in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen

Konzentrationslager Ebensee an die politische Geschichte des Salzkammerguts zwischen

1918 und 1955 erinnert, und die KZ-Gedenkstätte Ebensee 1988 aufgebaut.

Besichtigung der Pfarrkirche Ebensee. Die Kirche ist dem Hl. Josef geweiht und wurde

1729 vom Linzer Barockbaumeister Johann Michael Pruner errichtet. Mit ihren Umgestaltungen

- der Erweiterung durch Dombaumeister Matthäus Schlager 1910/11 und der

Neugestaltung des Kirchenraumes von Herbert Friedl 2002-2004 - zeigt sie sich heute in

einem gewachsenen Zustand.

Besuch der Alten Weberei in Ebensee mit den Gruppenateliers der KünstlerInnen Heidi

Zednik, Petra Kodym, Donna Price und Ferdinand Reisenbichler (Galerie Tacheles).

Bad Ischl: Besichtigung der Stadtpfarrkirche Hl. NIkolaus. Die Kirche wurde zwischen

1771-80 errichtet und erhielt mit dem Aufschwung des Ortes als Kur- und Badeort der

Hocharistorkatie seit den 1820-er Jahren eine eindrucksvolle Ausstattung. 2017

wurde die Neugestaltung des Kirchenraumes von Architekt Christian Neureiter und der

in Mondsee lebenden Künstlerin Inge Dick abgeschlossen. Rundgang durch den Ort mit

Mitgliedern des Teams von "Salzkammergut 2024 - Kulturhauptstadt Europas" mit Blick

auf Traditionelles und Zeitgenössisches, das den Spannungsbogen für die Programmgestaltung

bilden wird.

Treffpunkt:

Abfahrt:

Ankuntt:

08.50 Hauptbahnhof Linz

09.00 Uhr Hauptbahnhof Linz

ca. 18.30 Uhr Hauptbahnhof Linz

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

SAMSTAG, 10.04.2021 VON 09.00-19.00 UHR

Dr. in Martina Gelsinger, Kunsthistorikerin, Kunstreferat/Diözesankonservatorat der Diözese Linz

€ 75 (Kosten excl. Mittagessen)

Anmeldeschluss 24. März 2021

STADTFÜHRUNG: WENN KLIMASCHUTZ SCHON REALITÄT WÄRE Kursnummer 20.08.119

Linz ist (auch) eine Stadt der Nachhaltigkeit. Innovatives und Interessantes lässt sich

entdecken, wenn es um den sparsamen Einsatz von Ressourcen, um die Platzierung

innerstädtischer Grünflächen, … geht.

Manches, was in unseren Köpfen noch Science Fiction ist, ist schon real. Linz mischt kräftig

mit, wenn es um die urbane Mobilität der Zukunft geht. Spacige Gefährte, autonomes

Fahren, e-Scooter, Drohnen und Co. Was läuft hier in Linz und was kann man spazierend

entdecken? Wie sah die Mobiltät früher im Vergleich zu heute aus? Welche Vorteile bzw.

Nachteile ergaben bzw. ergeben sich? Welche Arten der Mobilität von früher gewinnen

heutzutage wieder an Aktualität - Stichwort Gesundheitsbewußtsein, Entschleunigung

durch Wandern, Spazierengehen, Pilgern, ...?

Pilgerwege sind "spirituelle Pfade der Mobilität". Welche Pilgerwege führten durch Linz

und welche christlichen Symbole, Darstellungen und Hinweise haben im Linzer Stadtraum

auch mit Mobilität von früher bzw. heute zu tun bzw. wie kann man diese im Hinblick auf

Mobilität interpretieren? So "geht" Schöpfungsverantwortung im wahrsten Sinn des Wortes:

Im Gehen. Treffpunkt: Hauptplatz, Altes Rathaus. Dauer: 2,5 Stunden

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 20.04.2021 VON 15.00-17.30 UHR

MitarbeiterIn donauguides

€ 25

Kurskalender 2020 / 2021 75


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

STADTFÜHRUNG: ROMANTISCHE LINZER INNENHÖFE

Kursnummer 20.08.118

Entdecken Sie das romantische Linz, wandern Sie von Innenhof zu Innenhof und hören

Sie die jeweiligen Geschichten zu den alten Gemäuern. Diese Stadtführung entführt Sie in

südliche Regionen und lässt Sie Linz von einer unbekannten Seite erleben. Dauer: 1,5 Std.

TERMIN

LEITUNG

ORGANISATION

KOSTEN

HINWEIS

MITTWOCH, 19.05.2021 VON 15.30-17.00 UHR

Silvia Mayr-Pranzeneder, MAS, Fremdenführerin Austria Guide

Dr. in Michaela Schmidtgrabmer, ehrenamtliche Mitarbeiterin Haus der Frau

€ 15

Treffpunkt: Hauptplatz, Altes Rathaus

SENIORINNEN UND SENIOREN MUSIZIEREN

Kursnummer 20.08.277, 20.08.278

Seniorinnen und Senioren musizieren im Seniorenorchester, um ihrem Hobby zu frönen.

Gleichzeitig wird Fingerfertigkeit, aber vor allem der Teamgeist gestärkt.

Unter Anleitung des Dirigenten Mag. Johannes Sonnberger, der die Arrangements bereitstellt,

wollen wir uns und anderen Freude bereiten. Es sind Auftritte und kleinere Konzerte geplant.

Die MusikerInnen bekommen Werke per E-Mail in pdf Format zugesandt, wenn sie das wünschen.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

ORT

HINWEIS

Kursnummer 20.08.277

10x jeweils DONNERSTAG VON 14.00-16.00 UHR, 10. Sept., 24. Sept., 8. Okt., 22. Okt., 5. Nov.,

19. Nov., 3. Dez., 17. Dez. 2020, 7. Jän., 21. Jän. 2021.

Kursnummer 20.08.278

10x jeweils DONNERSTAG VON 14.00-16.00 UHR, 4. Febr., 25. Febr., 11. März, 25. März,

8. April, 22. April, 6. Mai, 20. Mai, 10. Juni, 24. Juni 2021.

Mag. Johannes Sonnberger, Dirigent, Konzertmeister im Leondinger Symphonieorchester

und im Domorchester Linz, Prim-Geiger im Resonanzquartett, em. Musikprofessor der beiden

Pädagogischen Hochschulen, des Akademischen Gymnasiums Linz und BORG Honauer.

€ 55 pro Kurs

Stifterstraße 6, 4020 Linz

WICHTIG: Notenkenntnisse sind Voraussetzung

KLAVIERUNTERRICHT FÜR ANFÄNGERINNEN UND FORTGESCHRITTENE

Vorbesprechung

Kursnummer 20.08.116

Der Umgang mit dem Klavier ist leicht und schnell erlernt und schon nach kurzer Zeit stellen

sich erste Erfolge ein. Das Klavierspielen bringt Freude, entwickelt die Ausdrucksfähigkeit

und ist ein hervorragendes Gedächtnistraining.

Termine nach Vereinbarung, 5 bzw. 10 Einheiten pro Semester, jeweils 50 Minuten.

VORBESPRECHUNG

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

MONTAG, 14.09.2020 VON 10.00-11.00 UHR

Ute Salzer-Aust, Musikpädagogin

5 Einheiten € 160

10 Einheite € 290

Kontaktdaten: Ute Salzer-Aust, Musikpädagogin, Telefon: 0664-5038748, E-Mail: violin7@

gmx.at

76 Kurskalender 2020 / 2021


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

KEYBOARDUNTERRICHT FÜR ANFÄNGERINNEN UND FORTGESCHRITTENE

Vorbesprechung

Kursnummer 20.08.117

Dieser Kurs ist ideal für SpäteinsteigerInnen, WiedereinsteigerInnen und AnfängerInnen.

Mit dem Keyboard sind alle Instrumente z.B. Piano, Flöte, Trompete, Gitarre, etc., alle

Rhythmen und alle Musikrichtungen möglich.

Termine nach Vereinbarung, 5 bzw. 10 Einheiten pro Semester, jeweils 50 Minuten.

VORBESPRECHUNG

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

MONTAG, 14.09.2020 VON 11.00-12.00 UHR

Ute Salzer-Aust, Musikpädagogin

5 Einheiten € 160

10 Einheite € 290

Kontaktdaten: Ute Salzer-Aust, Musikpädagogin, Telefon: 0664-5038748, E-Mail: violin7@gmx.at

GITARREN KURS LON

Für AnfängerInnen und QuereinsteigerInnen, die von vorne beginnen wollen

Kursnummer 20.08.106

Dieser Grundkurs ist der ideale (Wieder)Einstieg in die Liedbegleitung ohne Noten (LON) für

TeilnehmerInnen ab 15 Jahren. Innerhalb kürzester Zeit werden - ohne Überforderung - große

Fortschritte erzielt. Durch gezieltes Schlagmustertraining wird rasch das Rhythmusgefühl

verbessert. Bei Kursende sind Sie mit Gitarrengriffen, Schlag- und Zupfmustern so weit

ausgerüstet, dass Sie an die 15 Lieder gut begleiten können. Großes Augenmerk wird auf

die Genauigkeit gelegt. Erst das reine Erklingen der Saiten lässt das Herz höher schlagen.

Zudem wird die Freude am freien Singen und am gemeinsamen Musizieren geweckt. Ein

Übungsprogramm für zu Hause wird mitgegeben.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 09.10.2020 VON 15.3020.30 UHR

SAMSTAG, 10.10.2020 VON 09.30-16.00 UHR

Walter Nimmerfall, Gitarrelehrer, Liedermacher

€ 128 (inkl. Kursunterlagen)

GITARREN KURS LON II

Für leicht Fortgeschrittene und QuereinsteigerInnen

Kursnummer 20.08.107

Dieser Kurs ist für AbsolventInnen des Anfängerkurses, für QuereinsteigerInnen und leicht

Fortgeschrittene.

In diesem Kurs lernen Sie:

• Weiterer Gitarrengriffe

• Einfache, aber wirkungsvolle Schlag- und Zupfmuster

• Begleiten und Singen von Liedern verschiedenster Musikrichtungen (Volks- und

Kinderlieder, Gstanzl, Country, Blues, Liedermacher, Schlager, Folk, Spirituals) aus

unterschiedlichsten Ländern

Es geht um das musikalische Erleben, die Freude am freien Singen und am gemeinsamen

Musizieren. Voraussetzung Gitarrengriffe: D, A, E, G, E-Moll, H7. Mitzubringen: Gitarre

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 15.01.2021 VON 15.30-20.30 UHR

SAMSTAG, 16.01.2021 VON 09.30-16.00 UHR

Walter Nimmerfall, Gitarrelehrer, Liedermacher

€ 128 (inkl. Kursunterlagen)

Kurskalender 2020 / 2021 77


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

SINGA IS UNSA FREUD Kursnummer 20.08.114, 20.08.115

Gemeinsames Singen von Volksliedern in fröhlicher Runde für Sangesfreudige mit mehr

oder weniger Singerfahrung ist das Ziel dieses Angebotes.

Im Vordergrund steht das Auffrischen von Volksliedern, die im Gedächtnis schlummern,

sowie das Kennenlernen weiterer Schätze unseres Volksliedgutes.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.08.114

6x jeweils FREITAG VON 9.00-11.00 UHR, 25. Sept., 9. Okt., 23. Okt., 6. Nov., 20. Nov.,

4. Dez. 2020.

Kursnummer 20.08.115

6x jeweils FREITAG VON 9.00-11.00 UHR, 22. Jän., 5. Febr., 26. Febr., 12. März, 26. März,

9. April 2021.

Sr. Michaela Corn, Langjährige Leiterin von Singrunden

€ 45 pro Kurs

SINGEN FÜR „UNBEGABTE“

Kursnummer 20.08.200, 20.08.201

Gehören Sie zu jenen Menschen, denen gesagt wurde: "Du kannst nicht singen!" oder "Sei

nicht so laut!" Nehmen Sie das Singen in Gesellschaft seither als große Herausforderung

wahr, oder genieren Sie sich gar für ihre Stimme? Das kann sich ändern! Denn im Grunde

ist jeder Mensch ein musikalisches Wesen, und wer sprechen kann, kann auch singen!

Dieser Kurs bietet einen geschützten Rahmen, wo Sie ihre Stimme neu entdecken können.

Spielerisch und ohne Leistungszwang finden Sie wieder Zugang zu ihrem natürlichen

Stimmpotenzial und der Freude am Singen. Der ganze Körper wird zum Resonanzraum,

wird klingendes Ausdrucksinstrument.

Mit der Entfaltung unserer Stimme können wir Körper, Geist und Seele wieder in Einklang

bringen - wesentliche Voraussetzungen für Gesundheit und Lebensfreude!

Inhalte:

• Der Körper, mein Instrument

• Vom Sprechen zum Singen, ein kleiner Schritt

• Der Atem trägt den Ton

• Ohren auf und lauschen

• Rhythmus- und Klangübungen

• Einfache Lieder aus aller Welt, die wir über Vorsingen und Nachsingen erlernen

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

Kursnummer 20.08.200

9x jeweils DIENSTAG VON 18.30-20.00 UHR, 22. Sept., 29. Sept., 6. Okt., 13. Okt., 20. Okt.,

27. Okt., 3. Nov., 10. Nov., 17. Nov. 2020.

Kursnummer 20.08.201

9x jeweils DIENSTAG VON 18.30-20.00 UHR, 2. Febr., 9. Febr., 23. Febr., 2. März, 9. März,

16. März, 23. März, 6. April 2021, 13. April 2021.

Ramona Fischer, Sängerin, Jodlerin, Trainerin für Stimme und Persönlichkeit

€ 110 pro Kurs

Schnuppern beim 1. Termin möglich!

78 Kurskalender 2020 / 2021


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

JODELWERKSTATT Kursnummer 20.08.202, 20.08.203

Jodeln ist archaischer Naturgesang, stimmlicher Ausdruck von Gefühlen, die von Herzen

kommen und das Herz bewegen! Das schafft Wohlbefinden und Lebensfreude und stärkt

die Gesundheit auf allen Ebenen des Seins!

In der Jodelwerkstatt erkunden wir grundlegende Themen des Jodelns.

• Atemtechnik und Körperarbeit als Basis zur Entfaltung von Stimme und Selbstbewusstsein

• Stimmregister

• Zusammenhänge zwischen Jodelschlag (Wechsel zwischen den Registern) und Vokalsilben

• In Klangübungen erfahren wir Harmonie und Dissonanz und wagen erste Schritte ins freie

Spiel der Stimmen

Jodeln schafft Wohlbefinden! Es fördert die Gemeinschaft und gibt uns die Möglichkeit, mit

Tönen Urkraft und Schönheit ins Leben zu rufen. Auf jeden Fall erfahren wir beim Jodeln

die Vielschichtigkeit der eigenen Stimme und können durch die schlichten Harmonien ein

Gefühl für unsere musikalischen Wurzeln wieder gewinnen. Alle Menschen mit und ohne

Jodelerfahrung sind herzlich eingeladen!

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.08.202

8x jeweils MONTAG VON 18.30-20.00 UHR, 28. Sept., 5. Okt., 12. Okt., 19. Okt., 2. Nov.,

9. Nov., 16. Nov., 23. Nov. 2020.

Kursnummer 20.08.203

8x jeweils MONTAG VON 18.30-20.00 UHR, 1. Febr., 8. Febr., 22. Febr., 1. März, 8. März,

15. März, 22. März, 12. April 2021.

Ramona Fischer, Sängerin, Jodlerin, Trainerin für Stimme und Persönlichkeit

€ 105 pro Kurs

BUCHKLUB FÜR FRAUEN Kursnummer 20.08.110 - 20.08.113

Wenn Sie gerne lesen und sich mit anderen Frauen über das Gelesene austauschen möchten,

bietet Ihnen der Buchklub für Frauen den richtigen Rahmen dafür! Der Buchklub für Frauen

widmet sich in seinem zweiten Jahr dem Schwerpunkt: "Österreichische Autorinnen und

Autoren". Die Treffen bieten die Möglichkeit für eine intensive Auseinandersetzung mit der

Literatur und den Austausch von Gedanken und Erfahrungen in gemütlicher Atmosphäre.

1. Termin: „Darum“

Kursnummer 20.08.110

"Darum" von Daniel Glattauer: Der 42- jährige Gerichtsreporter Jan Haigerer begibt sich

eines Abends in ein Nachtlokal. Sein Ziel ist es, den Erstbesten, der durch die Türe tritt,

zu erschießen. Er setzt seinen Plan tatsächlich um, doch niemand glaubt ihm, dass er

tatsächlich der Mörder ist. Eine der zentralen Fragen des Romans: Sind die Dinge wirklich

so, wie sie scheinen?

TERMIN

MONTAG, 19.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

2. Termin: „Die Bagage“

Kursnummer 20.08.111

"Die Bagage" von Monika Helfer: Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern

am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Josef zieht in

den ersten Weltkrieg und Maria wird schwanger mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem

Josef nie ein Wort sprechen wird.

TERMIN

MONTAG, 11.01.2021 VON 19.00-20.30 UHR

Kurskalender 2020 / 2021 79


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

3. Termin : „Alles über Sally“

Kursnummer 20.08.112

"Alles über Sally" von Arno Geiger: Sally und Alfred sind schon lange verheiratet und

schleppen einen Sack vermischter Erinnerungen mit sich herum. Als in ihrem Wiener

Vorstadthaus eingebrochen wird, ist nicht nur die häusliche Ordnung dahin. Sally beginnt

ein Verhältnis mit einem Freund von Alfred. Alfred will die Liebe seines Lebens nicht

kampflos ziehen lassen und stellt sich die Frage: Was weiß ich nach dreißig gemeinsamen

Jahren von dieser Frau?

TERMIN

MONTAG, 15.03.2021 VON 19.00-20.30 UHR

4.Termin: „Weshalb die Herren Seesterne tragen“

Kursnummer 20.08.113

"Weshalb die Herren Seesterne tragen" von Anna Weidenholzer: Karl ist pensionierter

Lehrer und macht sich eines Tages auf den Weg herauszufinden, was das Glück sei. Mit

einem Fragebogen im Gepäck lässt er sich in einem schneelosen Skiort nieder und beginnt

hier mit seinen Forschungen. Bald wird der Fragende selbst unmerklich zum Objekt der

Befragung anderer.

TERMIN

MODERATION

KOSTEN

MONTAG, 17.05.2021 VON 19.00-20.30 UHR

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Leiterin Haus der Frau

€ 5 pro Termin (inkl. Getränk)

SCHREIBRAUM FÜR FRAUEN:

KREATIVES SCHREIBEN FÜR EINSTEIGERINNEN

Kursnummer 20.08.082, 20.08.083

Ein Gegenstand, ein Gedanke, ein Bild, ein Musikstück, ein Schreibspiel… als kreativer

Impuls. Dann die Stifte über das Papier oder die Hände über Laptop-Tasten flitzen lassen.

Vorlesen, staunen, reden, erkennen, weiterschreiben. Gedanken- und Gefühlsauslauf.

Ordnung in Herz und Hirn bringen. Das ist SchreibRaum. Ein Angebot für Frauen, die den

SchreibRaum kennen lernen möchten oder jene, die erst ein- oder zweimal dabei waren.

TERMINE

TERMINE

3x jeweils MITTWOCH, 14.10.2020, VON 19.00-21.30 UHR

MITTWOCH, 28.10.2020, VON 19.00-21.30 UHR

MITTWOCH, 11.11.2020, VON 19.00-21.30 UHR

3x jeweils MITTWOCH, 14.04.2021, VON 19.00-21.30 UHR

MITTWOCH, 28.04.2021, VON 19.00-21.30 UHR

MITTWOCH, 12.05.2021, VON 19.00-21.30 UHR

Kursnummer 20.08.082

Kursnummer 20.08.083

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

Sonja Kapaun, Dipl. Trainerin für Persönlichkeitsbildung, Zertifikat Biografiearbeit

€ 45 pro Kurs

Frauen ab 18, keine Kenntnisse notwendig!

SCHREIBRAUM FÜR FRAUEN: KREATIVES SCHREIBEN FÜR WEITERSCHREIBERINNEN

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

Ein Gegenstand, ein Gedanke, ein Bild, ein Musikstück, ein Schreibspiel… als kreativer

Impuls. Dann die Stifte über das Papier oder die Hände über Laptop-Tasten flitzen lassen.

Vorlesen, staunen, reden, erkennen, weiterschreiben. Gedanken- und Gefühlsauslauf.

Ordnung in Herz und Hirn bringen. Das ist SchreibRaum.

Kursnummer 20.08.080

5x jeweils MITTWOCH VON 19.00-21.30 UHR, 7. Okt., 21. Okt., 4. Nov., 18. Nov. 2. Dez. 2020.

Kursnummer 20.08.081

5x jeweils MITTWOCH VON 19.00-21.30 UHR, 24. März, 7. April, 21. April, 5. Mai, 19. Mai 2021.

Sonja Kapaun, Dipl. Trainerin für Persönlichkeitsbildung, Zertifikat Biografiearbeit

€ 75 pro Kurs

Frauen ab 18, keine Kenntnisse notwendig!

80 Kurskalender 2020 / 2021


08 Musisch-Kulturelle Bildung, Literatur

LYRIKABEND Kursnummer 20.08.084

„Ein Gedicht ist immer die Frage nach dem Ich“ (Gottfried Benn)

Gedichte hören, Gedichte spüren und das Eintauchen in die Welt des Wortes. Was bringt

der Text in mir zum Klingen? Welcher Satz, welcher Gedanke spricht mich besonders an?

Was hat das mit mir zu tun?

In einer kleinen Runde (max. 8 Personen) tauschen wir uns aus über Gedichte und was

uns daran wichtig ist, über unsere Erfahrungen und welche Rolle Gedichte im Leben spielen

können. Willkommen sind alle, die Interesse am lebendigen Gespräch haben, egal, ob Sie

öfter Gedichte lesen oder die Lyrik Neuland für Sie ist.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

FREITAG, 16.04.2021 VON 19.00-21.00 UHR

Sonja Kapaun, Dipl. Trainerin für Persönlichkeitsbildung, Zertifikat Biografiearbeit

€ 10

Zielgruppe: Menschen ab 18 J.

SHU-FA: CHINESISCHE KALLIGRAPHIE ZUM ANFREUNDEN

Kursnummer 20.08.260, 20.08.282

In zwangloser Atmosphäre lernen Sie Grundbegriffe der chinesischen Sprache und die Kunst

der Kalligraphie kennen. Seit Jahrtausenden gehört die Kalligraphie zu den Künsten in Asien.

Heute wird diese tradtionelle Kunst nur mehr von wenigen Menschen erlernt. Beim ersten

Zeichnen lernt man die Haltung des eigenen Pinsels und die richtige Reihenfolge der Striche.

Mit verschiedenen Vorlagen werden die Proportionen der chinesischen Zeichen geübt.

Die Kalligraphie erfordert Geduld und Ausdauer, kann aber sowohl die Persönlichkeit, als

auch das Selbstbewusstsein stärken und damit die Lebensqualität steigern. Diese Art der

Kunst ist eine gute meditative Methode, welche zu innerer Ruhe führt.

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.08.260

6x jeweils FREITAG VON 10.00-12.00 UHR, 25. Sept., 9. Okt., 23. Okt., 6. Nov., 20. Nov.,

4. Dez. 2020.

Kursnummer 20.08.282

6x jeweils FREITAG VON 10.00-12.00 UHR, 29. Jän., 12. Febr., 12. März, 26. März, 9. April,

23. April 2021.

Su Mei-Fen, ausgebildete Kalligrafin aus Taiwan

€ 75 pro Kurs + € 18 Materialkosten

LANGE NACHT DER BÜHNEN Kursnummer 20.08.100

Zum 10. Mal wird sich die Stadt Linz in eine großen Bühne verwandeln und eine ganze

Nacht lang die Vielfalt der oberösterreichischen Theater-, Tanz-, Musik- und Performanceszene

feiern! Nach dem überwältigenden Erfolg in den letzen Jahren ist das Haus der

Frau erneut als Spielstätte mit dabei. Lassen Sie sich überraschen, welche KünstlerInnen

Sie bei uns sehen werden!

Sie sind Teil der LANGEN NACHT DER BÜHNE, wenn Sie im Vorfeld oder am Abend im

Haus der Frau oder an ausgewählten Theaterkassen ein Einlassband um € 12 erstehen.

Dieses Einlassband berechtigt zum Besuch sämtlicher Veranstaltungen der LANGEN

NACHT DER BÜHNEN.

Informationen und Programm ab Mai unter: www.langenachtderbuehnen.at

TERMIN

KOSTEN

KOOPERATION

SAMSTAG, 12.06.2021 VON 19.00-23.00 UHR

€ 12

Verein Lange Nacht der Bühnen Linz, www.langenachtderbuehnen.at

Kurskalender 2020 / 2021 81


09 Kreatives Gestalten

ZENTANGLE®: DIE MEDITATIVE ZEICHENTECHNIK

Kursnummer 20.09.102

Zentangle® ist eine in den USA entwickelte Zeichenmethode, welche leicht zu erlernen ist,

da vorgegebene Muster Strich für Strich gezeichnet werden. In kurzer Zeit entstehen kleine

Kunstwerke. Zentangle fördert die Konzentration und Kreativität, macht Spaß und entspannt.

Tanglen kann jeder, einfach und sofort. Sie werden begeistert sein!

Der/Die KünstlerIn, der/die in jedem von uns steckt, wird geweckt und das Selbstvertrauen wird

gesteigert. Mit nur wenig Material bringt man in kurzer Zeit sein persönliches Kunstwerk zu Papier.

Und das Schöne daran ist: Man braucht weder Vorkenntnisse noch Zeichenerfahrung.

Jede/r TeilnehmerIn erhält das Original Zentangle® Material zum Mitnachhausenehmen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

INFORMATION

SAMSTAG, 17.10.2020 VON 09.00-13.00 UHR

Claudia Ahamer, CTZ Certificate Zentangle Teacher

€ 65 + € 15 Materialkosten

www.finest-arts.at

ZENTANGLE®: TANGELN AUF SNAPPAP

Kursnummer 20.09.103

In diesem Kurs zentangeln wir auf SnapPap. SnapPap oder veganes Leder ist ein einzigartiges

Papier in Lederoptik, das sich waschen und nähen lässt. Wir werden verschiedenste

Zentanglemuster auf das Papier zeichnen. Die Täschchen (Größe ca. 20 mal 25 cm) werden

von der Kursleiterin genäht und eine Woche später zugeschickt.

Der Besuch des Basiskurses wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend erforderlich.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 17.04.2021 VON 09.00-13.00 UHR

Claudia Ahamer, CTZ Certificate Zentangle Teacher

€ 65 + € 20 Materialkosten inkl. Nähen

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN Kursnummer 20.09.101

Niemand kann die Kunst neu erfinden. Wir können jedoch unseren persönlichen Ausdruck

finden. Wir werden inspiriert - von einer Methode, von einer Kunstrichtung, von einer/m

KünstlerIn. Ihnen gefallen Farbkombinationen, der Stil und/oder eine Form eines Bildes?

Was Sie davon nehmen und wie Sie damit weiterarbeiten, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Haben Sie keine Scheu, sich etwas abzuschauen und kreieren Sie ihr eigenes Bild.

In diesem Inspirationsworkshop bekommen Sie Anregungen, unter anderem von Miro, Kahlo,

Monet, Chagall, Hoke usw. Es werden ganz konkrete Bilder/Bücher zur Verfügung gestellt

und Sie können malen/zeichnen und/oder Collagen gestalten. Bringen Sie auch gerne die

eigenen Inspirationsbilder zum Workshop mit! Im Vorfeld wird eine Materialliste zugesand.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 06.03.2021 VON 09.30-16.00 UHR

Marianne Mairhofer, Künstlerin

€ 78

82 Kurskalender 2020 / 2021


09 Kreatives Gestalten

FINDE DEINEN AUSDRUCK: COLLAGENWORKSHOP Kursnummer 20.09.100

Dieser Kurs bietet Ihnen an, für ein paar Stunden aus dem Alltag auszusteigen, Neues

auszuprobieren oder sich Zeit zu nehmen für etwas, das Sie gerne tun! Jeder Mensch ist

kreativ, kann Collagen machen, malen und schreiben. Finden Sie Ihren individuellen Ausdruck

und/oder entwickeln Sie Ihre Kreativität weiter.

Sie können an diesem Tag ausprobieren und gestalten:

• Collagenbilder

• Collagendeckel für Dosen

• Collagen auf Notizblöcken

• Collagenketten

• Mixmedia - Wasser-/Aquarellfarben und Papier kombiniert

• Schreiben auf den Collagen und/oder Maluntergründen

Alle Materialien stehen vor Ort zur Verfügung und werden direkt im Kurs verrechnet. Im Vorfeld

werden Anregungen für das individuelle Gestalten und Ideen für Materialien zugesandt.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

SAMSTAG, 03.10.2020 VON 09.30-16.00 UHR

Marianne Mairhofer, Künstlerin

€ 78

www.wortbunt.jimdo.com

NEURODINGS® : TALENTE & POTENTIALE AKTIVIEREN Kursnummer 20.09.108

Kreative Neurobilder sind ein neuer, einfacher und effektiver Weg zu positiver Veränderung.

Im Workshop zeige ich Ihnen, wie Sie durch das Zeichnen neurokreativer Bilder neue Denkund

Handlungsweisen ausbilden. NEURODINGS® ist für alle, die ihre eigene Kreativität

wiederentdecken möchten und Spaß am Zeichnen haben. Es sind keine zeichnerischen

Vorkenntnisse erforderlich.

Mit einfachen Zeichnungen und Mustern nach vorgegebenen Abläufen gestalten Sie mit

Hilfe von Linien, Formen und Farben alte Denkstrukturen um. Sie können sich von Altlasten

befreien und Ihre gewünschte Zukunft neu gestalten. Sie aktivieren Ihre Talente und Potentiale,

bauen Belastendes ab und neue Gedanken oder Ideen können entstehen.

NEURODINGS® ist als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht - Sie müssen nur die Grundelemente

kennenlernen, dann können Sie zu Hause weiter zeichnen. Eine Materialliste wird im Vorfeld

zugeschickt.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

2x jeweils DIENSTAG, 20.10.2020, VON 18.30-21.00 UHR

DIENSTAG, 27.10.2020, VON 18.30-21.00 UHR

Maria Auinger, Neurodings® - Trainerin, Diplom-Lebensberaterin, Expertin für Stressmanagement

€ 50 + € 3 Materialkosten

Kurskalender 2020 / 2021 83


09 Kreatives Gestalten

TIERISCH ZEICHNEN LERNEN MIT CONNY WOLF Kursnummer 20.09.106

Schritt für Schritt und auf einfache Art und Weise üben wir, wie verschiedene Tiere mit dem

Zeichenstift auf dem Papier eingefangen werden können. Auch hier gilt wieder "Zeichnen

lernen ist Sehen lernen", das Ganze spielerisch und frei von jeglichem Ergebniszwang.

Voraussetzungen sind lediglich Neugierde, Offenheit und Freude am Zeichnen.

Dieser Kurs eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab ca. 12 Jahren.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 08.05.2021 VON 10.00-16.00 UHR

Cornelia Mück, Grafikerin und Illustratorin

€ 84; SchülerIn/StudentIn € 66

Foto: ©Cornelia Mück

WEIHNACHTLICHE KOSMETIKGESCHENKE

"KOSMETIK-WICHTELWERKSTATT"

Kursnummer 20.09.003

Sind Sie schon auf der Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken? Wie wäre es

mit duftenden, ganz persönlichen und individuellen Geschenken?

Diese sind besonders für Menschen, die einem am Herz liegen und dem Geist und der

Gesundheit gut tun. Abseits der vorweihnachtlichen Hektik stellen wir exklusive Kosmetikgeschenke

her.

Wohlige Düfte zur Weihnachtszeit, Badeperlen, herrlich duftende Körpersahne, Lippenpflegestifte,

Shampoobars ... alles zu 100 % naturrein. Die wohlriechenden Ergebnisse

dürfen samt Skript mit den dazugehörigen Rezepten mit nach Hause genommen werden.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 20.11.2020 VON 16.00-20.00 UHR

Romana Marihart, Dipl. Kräuterpädagogin

€ 40 + € 30 Materialkosten

KOLLINGBAUM

Ihr Hosenspezialist in Linz

KOLLING

BAUM

NEU

LANDSTRASSE

RAINERSTRASSE

VOLKSGARTENSTRASSE

HAUS

DER

FRAU

GOETHESTRASSE

BLUMAUERSTRASSE

VOLKSGARTEN

MUSIKTHEATER

KÄRNTNERSTRASSE

BAHNHOFPLATZ

BAHNHOF

AUF ALLES

-15%

HOSEN MIT PASSFORM-GARANTIE

Rainerstraße 23 (beim Volksgarten)

4020 LINZ I TEL.: 0732 / 613419

Barrierefrei!

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Gegen Vorlage dieses Gutscheines.

Ausgenommen auf Gutscheinkauf.

Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar!

ÖFFNUNGSZEITEN:

MO. FR. 9 UHR BIS 18 UHR

SA. 9 UHR BIS 12 UHR GUTSCHEIN GÜLTIG VON 01.07.2020 BIS 30.06.2021

84 Kurskalender 2020 / 2021


09 Kreatives Gestalten

ICH DENK AN DICH - KREATIVES GESTALTEN ZUGUNSTEN VON PERSO-

NEN, AN DIE SONST KEINER DENKT

Kursnummer 20.04.110 20.04.113

Gemeinsam mit dem Help-Mobil und der Obdachlosenseelsorge möchten wir in Linz kleine

Lichtblicke in den Alltag von Personen bringen, an die normalerweise kaum jemand denkt

- an obdachlose und sozial bedürftige Menschen. Wir laden Sie ein, in einer gemütlichen

Runde kleine gehäkelte Geschenke für diese Personengruppe herzustellen. Die Ausgabe

erfolgt über das Help-Mobil und die Obdachlosenseelsorge in Linz und kann zu den unterschiedlichsten

Anlässen erfolgen: Zu Weihnachten oder Ostern, als Geburtstagsgeschenk

oder auch, weil jemand einfach eine Aufmunterung braucht. Helmut Eder, Obdachlosenseelsorger

in Linz ist davon überzeugt, dass "dieses Geschenk ein Zeichen der Zuwendung

ist und zeigt, dass im Kleinen das ganz Besondere liegt: Liebe und Aufmerksamkeit!"

Für die Herstellung der Geschenke sind keine besonderen Häkelkenntnisse erforderlich.

Alles was sie brauchen, ist Wolle in jeder beliebigen Farbe und eine in der Stärke dazu

passende Häkelnadel. Mit Hilfe von Gaby Pils, einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin im Haus

der Frau, werden wir schnell lernen, wie die Geschenke anzufertigen sind!

Das Help-Mobil ist eine Kooperation von Caritas, Rotem Kreuz, Samariterbund, Barmherzigen

Schwestern und Lazarusorden und bietet medizinische Basisversorgung, aber auch

Ausgabe von Lebensmitteln, Schlafsäcken und Gespräche für Personen an, die obdachlos

sind und/oder keinen Versicherungsschutz haben. Bei der Obdachlosenseelsorge geht es

um Begegnungen auf Augenhöhe. Helmut Eder läst sich ein Stück weit auf ihre Lebenswelt

und Lebensrealität ein, setzt sich zu ihnen und schenkt ihnen seine unverstellte und nicht

wertende Aufmerksamkeit. Wir freuen uns über viele engagierte und motivierte Personen,

die mit uns gemeinsam diese Geschenke herstellen möchten!

TERMIN

TERMIN

TERMIN

TERMIN

MITTWOCH, 14.10.2020 VON 19.00-20.30 UHR

MITTWOCH, 11.11.2020 VON 19.00-20.30 UHR

MITTWOCH, 18.11.2020 VON 09.30-11.00 UHR

MITTWOCH, 02.12.2020 VON 14.00-15.30 UHR

Kursnummer 20.04.110

Kursnummer 20.04.111

Kursnummer 20.04.112

Kursnummer 20.04.113

LEITUNG

ORGANISATION

HINWEIS

KOOPERATION

Eva-Maria Kienast M.A. MA, Dipl.Coach, NLP-Practitioner, Trainerin in der Erwachsenenbildung,

Zertif. Mediatorin, Lebens- und Sozailberaterin in Ausbildung unter Supervision

Dr. in Gaby Pils, Wissensmanagerin, Città Slow - Expertin

Dr. Helmut Eder, Obdachlosenseelsorger, Pfarrassistent in Linz St. Severin

Mag. a (FH) Michaela Haunold, Caritas für Menschen in Not

Bitte Wolle und dazu passende Häkelnadel, Stopfnadel, kleine Schere mitbringen

Caritas OÖ, Obdachlosenseelsorge

MÜLLFREIES ADVENT- UND WEIHNACHTSBASTELN

Kursnummer 20.09.105

In diesem Kurs werden viele Anregungen für selbstgemachte "müllfreie" Geschenke und

Dekorationsartikel gezeigt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf wiederverwendbaren

Geschenksverpackungen, denn zu keiner Zeit im Jahr fällt so viel Verpackungs- und

Geschenkspapiermüll an wie zu Weihnachten. Einige der Ideen werden im Kurs gleich

umgesetzt (Schwimmkerzen aus Kork, Verpackungen aus Stoff und Karton, Geschenkanhänger,

"Tixo"-Klebestreifen aus Geschenkpapier, Adventdekorationen). So kann die

Vorweihnachtszeit ganz entspannt und nachhaltig beginnen!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 24.11.2020 VON 18.30-21.30 UHR

Mag. a Michaela Bittner, Begeisterte Müllvermeiderin

€ 26 + € 15 Materialkosten

Kurskalender 2020 / 2021 85


09 Kreatives Gestalten

ORIGAMI: KRANICHE ALS KLEINE, FEINE, ZAUBERHAFTE GLÜCKSSYMBOLE

Kursnummer 20.09.104

Ausgehend von der abwandelbaren Papierfaltform des Kranichs gestalten wir ein Kranich-Mobile.

In zarter Farbigkeit schwebt es über dem Bett meiner kleinen Tochter. In der

Leseecke flattern die Vögel mit meinen Lieblingsgedichten auf ihren gespreizten Flügeln.

Über dem Klavier meines Mannes fliegt eine Schar von Kranichen aus alten, vergilbten

Notenblättern. Zwischen dem Grün des Wintergartens leuchtet in lebendigem Rot, Gelb

und Orange eine aufgeregte Kranichschar. Opas Kranich-Mobile aus alten Wanderkarten

bewegt sich sanft vor seinen schönen Landschaftsfotos. Zur Hochzeit meiner Schwester

lasse ich Kraniche fliegen ...

Wir üben gemeinsam die Grundform des Kranichmodells, sprechen über unterschiedliche

Farbwirkungen und skizzieren Anordnungsmöglichkeiten für die gefalteten Kraniche.

Für die Fertigstellung des Mobiles wird Ihnen im Vorfeld eine Materialliste zugeschickt.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MONTAG, 30.11.2020 VON 18.00-21.00 UHR

Mag. a Margret Heidi Scheurecker, Kunst- und Werkerzieherin i.R., Künstlerin

€ 20 + € 2 Materialkosten

DIE WOLLE UND DAS SCHAF

Kursnummer 20.09.207, 20.09.208

Kurs 1: Formgebungen und Techniken mit Filzwolle

Kursnummer 20.09.207

Filzwolle ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff. Sie bietet viele Vorteile und

eignet sich bestens für kreatives Gestalten. Im Workshop haben Sie die Gelegenheit zum

Designen und Selbermachen von Kleidungsstücken, Schmuck, Schals, Pantoffel, Taschen

und vieles mehr aus Filzwolle.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

FREITAG, 13.11.2020 VON 15.00-19.00 UHR

Isabell Horvat, Filzerin

€ 28

Material wird nach Verbrauch mit der Kursleiterin verrechnet.

Kurs 2: Formgebungen und Techniken mit Filzwolle

Kursnummer 20.09.208

Der Frühling weckt die Schaffensfreude. Im Workshop können Sie aus Filzwolle Schultertücher,

Osterdeko, Schmuck und viele andere Dinge herstellen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

FREITAG, 12.03.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Isabell Horvat, Filzerin

€ 28

Material wird je nach Verbrauch mit der Kursleiterin verrechnet.

IKEBANA WORKSHOP Kursnummer 20.09.165, 20.09.170

Der Workshop lehrt die japanische Kunst des Blumensteckens nach der Ikenobo-Schule.

Voraussetzung ist Freude am Gestalten mit Blumen und Zweigen. Wir führen Sie schrittweise

in die Tradition des Ikebana ein. Es werden zwei Arrangements erarbeitet.

TERMINE

SAMSTAG, 10.10.2020 VON 09.30-15.00 UHR

SAMSTAG, 24.04.2021 VON 09.00-15.00 UHR

Kursnummer 20.09.165

Kursnummer 20.09.170

LEITUNG

KOSTEN

Elisabeth Höfer, Assistenzprofessorin der IKENOBO-Academy of Floral Art, Kyoto

€ 40 pro Kurs + ca. € 12 Materialkosten für 2 Arrangements

86 Kurskalender 2020 / 2021


09 Kreatives Gestalten

IKEBANA FÜR FORTGESCHRITTENE UND WIEDEREINSTEIGER/INNEN Kursnummer 20.09.166 - 20.09.169

Ikebana hat seine Ursprünge im Japan des 7. Jahrhunderts und verwirklicht die Idee, die

Schönheit und Harmonie der Natur in den Raum zu bringen. Die Kunst, frische Blumen

und Zweige zur schönsten Gestalt zu arrangieren, ist immer lebendig geblieben. Blumen

zu spüren, zu riechen, ihre Farben zu betrachten und in harmonische Formen zu bringen,

ist das Ziel dieses Kurses.

Schritt für Schritt werden alle TeilnehmerInnen angeleitet. Ikebana mit seinem meditativen

Charakter bietet die Gelegenheit, für einige Stunden zur Ruhe zu kommen, sensibler für

Natur und Umwelt zu werden und die wirklich bedeutenden Dinge des Lebens zu erkennen.

Es wird in der Tradition der Ikenobo-Schule unterrrichtet.

TERMINE

TERMINE

TERMINE

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.09.166

6x jeweils MITTWOCH VON 9.00-11.30 UHR, 7. Okt., 14. Okt., 21. Okt., 4. Nov.,

11. Nov., 18. Nov. 2020.

Kursnummer 20.09.167

6x jeweils DONNERSTAG VON 18.00-20.30 UHR, 8. Okt., 15. Okt., 22. Okt., 5. Nov.,

12. Nov. 19. Nov. 2020.

Kursnummer 20.09.168

6x jeweils MITTWOCH VON 9.00-11.30 UHR, 3. März, 24. März, 7. April, 14. April,

21. April, 28. April 2021.

Kursnummer 20.09.169

6x jeweils DONNERSTAG VON 18.00-20.30 UHR, 4. März, 25. März, 8. April, 15. April,

22. April, 29. April 2021.

Sissy Födinger-Wieder, Assistenzprofessorin der IKENOBO-Academy of Floral Art, Kyoto

www.ikebana-linz.jimdo.com

Elisabeth Höfer, Assistenzprofessorinn der IKENOBO-Academy of Floral Art, Kyoto

€ 85 pro Kurs + ca. € 6 Materialkosten pro Arrangement

SCHMUCK AUS FAHRRADSCHLAUCH

Kursnummer 20.09.900

Ein alltägliches Material wird mit Phantasie und etwas Geschick zu individuellem Schmuck.

Armbänder, Ohrschmuck, Halsketten, Schlüsselanhänger- alles ist möglich.

Wir werden das Material genau betrachten, schneiden, lochen, falten, fädeln, verhäkeln,

und mit vielen anderen Materialien kombinieren.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 30.10.2020 VON 15.00-18.00 UHR

Dipl.Ing. in Carin Fürst, Dipl.Ing.in für Architektur, Schmuckdesignerin

€ 55 + Materialkosten (werden individuell verrechnet )

Kurskalender 2020 / 2021 87


09 Kreatives Gestalten

AUS "ALT" MACH "NEU" NÄHEN MIT DER NÄHKÜCHE. EINE OFFENE

NÄHWERKSTATT FÜR ANFÄNGERINNEN

Kursnummer 20.09.800

In vier Abenden lernen Sie die Möglichkeiten einer Nähmaschine genau kennen. Bis zu den

ersten selbstgenähten Stücken ist es nur ein kurzer Schritt!

Nach einer kurzweiligen und praxisorientierten Einführung an der Nähmaschine werden wir

ein kleines Einstiegsprojekt (Zipptascherl oder Schultertasche) nähen und uns dann noch

an ein größeres Werkstück wagen. Welches das sein wird, werden wir uns gemeinsam

ausmachen. Was ist die Nähküche?

Wir recyceln Ausgetragenes, Verwaschenes, Löchriges und Altes, um es in individuelle,

schöne und persönliche Einzelstücke zu verwandeln. Wir arbeiten gemeinsam, selbstbestimmt

und kreativ, denn es macht mehr Spaß, etwas selbst zu machen, als es einfach nur

zu konsumieren! Durch das gemeinsame Werken sind wir in einem stetigen Lernprozess

und haben die Möglichkeit, unsere Ideen auszutauschen.

Im Kurs inbegriffen sind: Benützung der Nähmaschinen, Nähzubehör und Materialien aus

unserem großen Stofflager.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

ORT

4x jeweils MITTWOCH VON 18.00-21.00 UHR, 7. Okt., 14. Okt., 21. Okt., 28. Okt. 2020.

Martina Eigner, Obfrau der Nähküche

€ 75

Nähküche, Langgasse 9, 4020 Linz, Gemeinschaftswerkstatt luft*raum (Türglocke Luftraum) statt.

NÄHEN NACH EIGENEN WÜNSCHEN

Kursnummer 20.09.133 - 20.09.136

Nähen Sie Ihre Blusen, Kleider, Röcke, Kostüme oder Kinderbekleidung selber!

Schnitte werden nach Wunsch auf eigene Körpermaße abgestimmt. Einfache Nähkenntnisse

werden vorausgesetzt.

TERMINE

TERMINE

KOSTEN

TERMINE

TERMINE

KOSTEN

LEITUNG

Kursnummer 20.09.133

8x jeweils DONNERSTAG VON 8.30-11.30 UHR, 1. Okt., 8. Okt., 15. Okt., 22. Okt., 5. Nov.,

12. Nov., 19. Nov., 26. Nov. 2020.

Kursnummer 20.09.135

8x jeweils DONNERSTAG VON 8.30-11.30 UHR, 25. Febr., 4. März, 11. März, 18. März,

25. März, 8. April, 15. April, 22. April 2021.

€ 72 pro Kurs

Kursnummer 20.09.134

4x jeweils MITTWOCH VON 8.30-11.30 UHR, 7. Okt., 21. Okt., 4. Nov., 18. Nov. 2020.

Kursnummer 20.09.136

4x jeweils MITTWOCH VON 8.30-11.30 UHR, 3. März, 17. März, 7. April, 21. April 2021.

€ 36 pro Kurs

Waltraud Rund, Damenkleidermacherin

DIRNDLNÄHKURS Kursnummer 20.09.002

Ziel dieses Kurses ist das Anfertigen eines traditionellen bzw. erneuerten Dirndls inklusive

Bluse und Schürze und/oder eventuell das Aufnähen eines neuen Oberteiles auf einen

bereits vorhandenen Rock.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

8x jeweils DONNERSTAG VON 13.00-17.00 UHR, 24. Sept., 1. Okt., 8. Okt., 15. Okt., 22. Okt.,

29. Okt., 5. Nov., 12. Nov. 2020.

Heidemarie Wagner, Dipl. Päd.in für gewerblichen Fachunterricht Schwerpunkt Textil

€ 110

Vorbesprechung: Do. 17.9.2020, 14.00-16.00 Uhr

88 Kurskalender 2020 / 2021


09 Kreatives Gestalten

KORBWICKELN AUS KRÄUTERN UND GRÄSERN

Kursnummer 20.09.110

Aus Gräsern, Kräutern und Blumen lassen sich mit der Technik des Korbwickelns

schöne Körbe herstellen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, denn Mutter

Natur bietet allerlei Möglichkeiten, Körbe zu gestalten. Das Korbwickeln ist älter als das

Töpfern und war früher die Winterarbeit vieler Bauern. Man verwendete für die Körbe

Roggenstroh und Weide, wo Halm für Halm genauestens geputzt wurde, bevor man

sie zu Körben verarbeitete.

Die TeilnehmerInnen gestalten unter Anleitung einen runden Korb, den man mit nach

Hause nehmen kann. Material wie Gräser, Kräuter, Nadel und Faden werden von der

Kursleiterin zur Verfügung gestellt. Wer möchte, kann auch Ziergräser aus dem Garten

(Zebragräser, Putzergräser usw...) von zu Hause mitnehmen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 20.11.2020 VON 14.00-19.00 UHR

Karin Theresa Mikota, Naturpädagogin

€ 30 + € 5 Materialkosten

GEWICKELT GEDREHT - GEKNOTET: „FASZINATION WEIDENFLECHTEN“

Kursnummer 20.09.500

Sie lernen den Werkstoff Weide näher kennen. Elisabeth Lengauer vermittelt Grundwissen

über Ernte, Lagerung, Einweichen und Verarbeitung der Weide. Bei dem Kurs wird ausschließlich

mit getrockneten Weidenruten, die Wochen vor dem Kurs eingeweicht werden

und dadurch ihre Geschmeidigkeit erhalten und stabile Flechtwerke entstehen lassen,

gearbeitet. An diesem Nachmittag lernen Sie, wie Sie das Weidenherz, die Weidensonne

und eine Weidenblume flechten.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 12.02.2021 VON 14.00-18.00 UHR

Elisabeth Lengauer, Expertin dieser traditionellen Handwerkskunst, Gelernte Land- und Forstwirtin

€ 35 + Materialkosten: € 7 Weidensonne + € 3,50 Weidenblume + € 2 Weidenherz

ZWIRNKNÖPFE NÄHEN MIT SABINE KRUMP - BASISKURS

Kursnummer 20.09.300, 20.09.301

In diesem Kurs erfahren Sie viel über die Geschichte und erlernen die Grundkenntnisse der

klassischen weißen Zwirnknöpfe. Sie erlernen das Nähen in der fachlich korrekten Technik

der Fadenlegung in Theorie und Praxis.

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

HINWEIS

SAMSTAG, 19.09.2020 VON 09.00-16.00 UHR

SAMSTAG, 17.10.2020 VON 09.00-16.00 UHR

Sabine Krump, Knopfmacherin

€ 60 pro Kurs + € 7 Materialkosten

Mittagspause von 12:00 bis 13:00 Uhr

Kursnummer 20.09.300

Kursnummer 20.09.301

VINTAGE -BLÜTENTRAUM "ERINNERUNGEN AN DEN LETZTEN SOMMER" Kursnummer 20.09.302, 20.09.303

Zwirnknöpfe in entzückender Blütenoptik als Brosche oder Anhänger sind ein besonderer

Hingucker für die Trägerin. Ob als blühender Blumenstrauß oder als Bäumchen mit rotbackigen

Äpfeln, nach einer Idee und dem Geschmacksmusterdesign von Sabine Krump,

bestickt. Grundkenntnisse im Zwirnknöpfe nähen und sticken sind sehr von Vorteil!

TERMINE

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 03.10.2020 VON 09.00-13.00 UHR

SAMSTAG, 14.11.2020 VON 09.00-13.00 UHR

Sabine Krump, Knopfmacherin

€ 40 pro Kurs + € 7 Materialkosten

Kursnummer 20.04.113

Kursnummer 20.09.303

Kurskalender 2020 / 2021 89


10 Kochkurse

ITALIENISCH KOCHEN MIT FRANCESCO APREA

Kursnummer 20.10.100 - 20.10.103

Die original italienische Küche ist voller Geschmack, Vielfalt und Abwechslung. In

mediterraner Atmosphäre wird ein viergängiges Menü zubereitet. Der Koch und Künstler

Francesco Aprea vermittelt die italienische Lebensart und gibt Tipps und Tricks gerne an

Sie weiter.

TERMIN

TERMIN

TERMIN

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.10.100

"Delizie autunnali dall’Italia con tartufi"

(Herbstliche Genüsse aus Italien mit Trüffel, Kürbis, Maroni und Pilzen - ohne Fisch )

FREITAG, 13.11.2020 VON 15.00-19.00 UHR

Kursnummer 20.10.101

"Mare, Mare, Mare - pesce e frutti di Mare "(Meer, Meer, Meer - Fische und Meeresfrüchte ohne Ende)

FREITAG, 22.01.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Kursnummer 20.10.102

"Primavera in Italia" (Frühling in Italien)

FREITAG, 05.03.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Kursnummer 20.10.103

"Pasta fresca in tutte le direzioni sughi fatti al momento" (Selbstgemachte Nudeln und Saucen)

FREITAG, 23.04.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Francesco Aprea, Italienischer Hobbykoch

€ 22 + ca. 22 Lebensmittelbeitrag inkl. Prosecco und Wein pro Kurs

KOCHEN FÜR GESUNDE KNOCHEN

Kurs mit Vortrag

Kursnummer 20.10.274

Frauen sind im Alter häufiger von verminderter Knochendichte oder gar Brüchen betroffen. Die

richtige Ernährung kann helfen, unsere Knochen zu unterstützen. Aber welche Lebensmittel eignen

sich dafür? Und wie lassen sich diese in der Küche zuhause einsetzen? Diese und andere Fragen

beantwortet der Workshop. Aber vor allem wird gekocht. Gemeinsam zaubern wir einfache

und schmackhafte Gerichte und setzen so das Gelernte gleich in die Praxis um.

Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

• Wirkung von Vitaminen und Mineralstoffen auf den Knochenstoffwechsel

• Geeignete Lebensmittel-Kombinationen, um die Aufnahme wichtiger Vitamine und

Minteralstoffe zu fördern

• Anregungen und Tipps, um eigene Rezepte für die Knochen optimaler zu gestalten

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 01.10.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Mag. a (FH) Tina Ortner BSc., Diätologin

€ 24 + ca. € 12 15 Lebensmittelbeitrag

VEGETARISCHE HERBSTKÜCHE

Kursnummer 20.10.291

An diesem Abend erhalten Sie Tipps und Tricks eines Diätologen, wie Sie vegetarische

Gerichte mit Kürbis, Linsen, Roten Rüben, Zwetschken & Birnen verfeinern und gesund und

kreativ zubereiten können. Gemeinsam werden wir die geschmackvollen Speisen geniessen.

Damit das Nachkochen auch zuhause gelingt, erhalten Sie tolle Rezepte.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MONTAG, 12.10.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Manuel Binder, Koch, Diätologe

€ 22 + ca. € 10 15 Lebensmittelbeitrag

90 Kurskalender 2020 / 2021


10 Kochkurse

SCHMORGERICHTE

Kursnummer 20.10.302

Schmorgerichte brauchen zwar etwas Zeit, dafür belohnen sie mit einer zarten Fleisch-

Konsistenz den Gaumen. Mit den verschiedenen Beilagen zur herrlichen Sauce erfreuen

wir Leib und Seele. Vegetarier kommen nicht zu kurz!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MONTAG, 19.10.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Brigitte Pachinger, Köchin

€ 22 + ca. € 12 Lebensmittelbeitrag

RAFFINIERT KASCHIERT: ZUCKERFREIE KUCHEN UND KÖSTLICH-

Kursnummer 20.10.290

KEITEN MIT GEMÜSE UND HÜLSENFRÜCHTEN

Kurs mit Vortrag

Was haben Spinat, Süßkartoffel, Rote Rübe, Avocado, Bohnen, Kichererbsen und Linsen

im Kuchen verloren? Ganz schön viel! Nämlich jede Menge Vitamine und Ballaststoffe. Die

süßen Leckereien sind somit nicht nur viel gesünder als ihre herkömmlichen Backverwandten,

sie machen Kuchen und Gebäck außerdem wunderbar saftig. Gesüßt wird mit hochwertigen

Zuckeralternativen wie. z.B. Honig, Dattelmus, Kokosblütenzucker und dergleichen.

Eine trickreiche Möglichkeit also, um selbst hartnäckigen "Gemüseverweigerern" mehr

Gesundes schmackhaft "unterzujubeln". Sie werden überrascht sein, wie dezent das gemüsige

Aroma, kaum merkbar in leckeren Brownies, Kuchen und Keksen, die Hauptrolle spielt.

Freuen Sie sich zusätzlich auf spezielle Informationen zu unseren "Stars des Abends".

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 10.11.2020 VON 18.00-22.00 UHR

KARIN FERENTINOS, Diplomierte 5- Elemente Ernährungsberaterin nach TCM, Kinesiologie,

Mentaltraining

€ 24 + € 15 Lebensmittelbeitrag

MAMAS TAPAS

Kursnummer 20.10.173

Tapas entsprechen den im östlichen Mittelmeerraum und im Nahen Osten gebräuchlichen

Mezedes oder Fingerfood. Ob kalt oder warm, auf Tellerchen, in Töpfchen oder aufgespießt,

in geselliger Runde oder auf dem Buffet, Tapas sind der Inbegriff von mediterranem

Genuss und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Wir präsentieren einfache Tapas bis

hin zu warmen Snacks.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 12.11.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Mag. a Eva Fauma, selbständige Ernährungswissenschaftlerin, Leiterin vom Präventissimo

€ 22 + max. € 15 Lebensmittelbeitrag

MEIN GESUNDER START IN DEN TAG

Kursnummer 20.10.303

Bei diesem Kochkurs & Brunch besprechen wir, welche Nährstoffe morgens oder auch

für die Vormittagsjause von besonderer Bedeutung sind. Gemeinsam bereiten wir warme

Frühstücksvarianten mit verschiedenen Getreidesorten, Frühstücksbrote mit leckeren Aufstrichen

und auch selbst gemachte Shakes für unterwegs zu. Freuen Sie sich auf Variationen

mit Hafer, Buchweizen, Hirse, Kräutern, Gemüse, Obst, selbst gemachte Nussmilch & Co.

Hauptaugenmerk legen wir darauf, welche Vorbereitungen am Vorabend für ein gesundes

Frühstück notwendig sind und was sich am besten zum Mitnehmen eignet.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

SAMSTAG, 21.11.2020 VON 9.00-12.00 UHR

Nicole Vollert, Diätologin, zertifizierte Mikronährstoffberaterin

€ 20 + ca. € 8 - 12 Lebensmittelbeitrag

Kurskalender 2020 / 2021 91


10 Kochkurse

WERTVOLLE WEIHNACHTSBÄCKEREI:

GESUNDE KEKSE UND NASCHEREIEN FÜR ZU HAUSE ODER ZUM VERSCHENKEN.

Kursnummer 20.10.296

Dieser Kurs bietet Informationen zu Vollkorn, Alternativen zu Nüssen und verschiedene

Süßungsmittel, die wir in der Küche gleich umsetzen. Gemeinsam bereiten wir z.B. Bratapfel-Panna-Cotta,

Schoko-Maroni-Törtchen, Spitzbuben, Kürbiskernkekse, Marillenkonfekt,

Dattelpralinen, Kirschröllchen, Orangenschnitten, Quittentaschen... zu.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 25.11.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin

€ 22 + ca. € 12 - 15 Lebensmittelbeitrag

DEN ZUCKER IM GRIFF

Kurs mit Vortrag

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

Kursnummer 20.10.048

Bei hohen Blutzuckerwerten hilft eines bestimmt: die richtige Ernährung. Aber welche

Lebensmittel wirken sich wie auf den Blutzuckerspiegel aus? Welche Rolle spielt dabei die

Zusammensetzung des Gerichts? Und was hat es eigentlich mit vermeintlichen Alternativen

wie Birkenzucker, Stevia und Co. auf sich? Diese und andere Fragen beantwortet der

Workshop. Aber vor allem wird gekocht. Gemeinsam zaubern wir einfache, schmackhafte

und gesunde Gerichte und setzen so das Gelernte gleich in die Praxis um.

Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

• Arten von Kohlenhydraten und Wirkung auf den Blutzuckerspiegel

• Die Rolle von Fett und Eiweiß in der Ernährung bei erhöhtem Blutzucker

• Anregungen und Tipps, um herkömmliche Rezepte und Mahlzeiten durch kleine

Veränderungen für den Blutzuckerspiegel optimaler zu gestalten, etc.

DONNERSTAG, 03.12.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Mag. a (FH) Tina Ortner BSc., Diätologin

€ 24 + ca. € 12 15 Lebensmittelbeitrag

SÜSSE LEIBSPEISEN AUS OMAS KÜCHE:

VON APFELSCHLANGERL BIS ZWETSCHKENKNÖDEL

Kursnummer 20.10.308

Lüften wir gemeinsam die Geheimnisse aus Omas süßer Küche. Ob süße Knödel, Grießkoch,

Palatschinken, Kaiserschmarrn, Salzburger Nockerl, Milchreis, Apfelschlangerl, Ruckzuck-Torte

und vieles mehr - sie sind Küchen-Kult und versüßen das Leben auf köstlichste Weise.

Unsere Seminarbäuerin gewährt Einblicke in ihren langjährigen Erfahrungsschatz und

verrät einfache und köstliche Rezepte. Zelebrieren Sie mit uns gemeinsam die Lust an den

traditionellen, süßen Klassikern. Gemeinsam wird gerührt, gebacken, genascht… Machen

Sie sich bereit auf leicht nachzukochende, flotte und vor allem g´schmackige Rezepte,

die einfach eine Sünde wert sind. Entführen Sie Ihren Gaumen auf eine Reise zurück zum

unwiderstehlichen süßen Geschmack der Kindheit!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

MONTAG, 18.01.2021 VON 18.00-21.00 UHR

Magdalena Mehringer, Seminarbäuerin

€ 27 + ca. € 15 Lebensmittelbeitrag

LFI OÖ

92 Kurskalender 2020 / 2021


10 Kochkurse

MAROKKANISCHE KÜCHE

Kursnummer 20.10.299

Die marokkanische Küche ist sehr gastlich, schmackhaft und farbenfroh, das Essen ein

Fest. Wer an marokkanische Küche denkt, der hat duftende Tagines, raffiniert gewürztes

Couscous, Ras el-Hanout, Salzzitronen, Süßspeisen mit Honig und Sesamkörnern, Orangenblütenwasser

und ähnliches vor Augen und Nase, dazu natürlich den traditionellen

Minztee… ein farbenfroher, genussvoller Abend umrahmt von nordafrikanischen Düften.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 10.12.2020 VON 18.00-22.00 UHR

Mag. a Eva Fauma, selbständige Ernährungswissenschaftlerin , Leiterin vom Präventissimo

€ 22 + max. € 15 Lebensmittelbeitrag

RAFFINIERTE KNÖDELKÜCHE:

ENTDECKEN SIE DAS KNÖDELLAND OÖ

Kursnummer 20.10.305

Was ist heute für ein Tag? Heut ist Knödeltag! Deftig, luftig und locker-leicht, traditionell

bis kultig, süß oder pikant, so vielfältig können Knödel sein. In unserer "Knödelakademie"

findet sich für jeden Geschmack ein Lieblingsknödel. Neben traditionellen Knödelklassikern

lernen Sie auch innovative, neue runde Gaumenerlebnisse wie z.B. Fisch- oder Gemüseknödel

kennen. Erleben Sie das Knödelparadies Oberösterreich in allen möglichen Formen,

Hüllen und Füllen. Wenn das keine runde Sache ist?

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

MONTAG, 25.01.2021 VON 18.00-21.00 UHR

Monika Sohneg, Seminarbäuerin

€ 27 + ca. € 15 Lebensmittelbeitrag

LFI OÖ

SUPPEN, AUFLÄUFE UND EINTÖPFE FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT

Kursnummer 20.10.288

Suppen, Aufläufe und Eintöpfe sind nicht nur "Alltagsgerichte", sondern können auch eine

kulinarische Überraschung für Ihre Gäste sein. Man kann sie mit frischen Zutaten oder auch

mit "Resten" vom Vortag zubereiten. Ob süß, herzhaft, deftig oder leicht, ob als Hauptgericht

oder Nachspeise, ein Auflauf oder Eintopf ist in jedem Fall das Richtige.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 27.01.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin

€ 22 + ca. € 12 - 15 Lebensmittelbeitrag

PRALINENWORKSHOP

Kursnummer 20.10.491

Zu Beginn erhalten Sie eine kurze theoretische Einführung und Erklärung der unterschiedlichen

Pralinensorten. Gemeinsam werden wir verschiedenste Pralinenfüllungen herstellen

und damit Hohlkörper füllen und Schnittpralinen zubereiten.

Ebenso werden wir Schokolade temperieren und auch mit Kakaobutterfarbe arbeiten.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MONTAG, 08.02.2021 VON 17.00-21.30 UHR

Marianne Daubner, Konditormeisterin, zertifizierte Trainerin

€ 70 + € 15 Materialkosten

Kurskalender 2020 / 2021 93


10 Kochkurse

ALLES SCHOKO-LADE: GENUSS OHNE REUE

Kursnummer 20.10.289

Kurs mit Vortrag

Schokoriegel, Schokoeis, Schokokekse, Schokotorte, Schokokuchen, Schokomuffin,

Schokobrownie, Schokopralinen, helle und dunkle Schoko, Trinkschoko, ...

In diesem Kochworkshop dreht sich alles nur um SIE - DIE KAKAOFRUCHT. Kaum zu

glauben, aber wahr ... mit über 300 Nährstoffen ist sie eine der komplexesten Früchte

der Erde - ein Kraftpaket der Natur! Rohkakao steigert die Konzentrations- und

Leistungsfähigkeit, wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus - und ja, Kakao macht

glücklich! Wir kreieren zart schmelzende Schokoladevarianten, Kekse, Kuchen & Co., und

das Ganze nur mit hochwertigen Zuckeralternativen! Endlich ... Schokoladiges mit bestem

Gewissen genießen!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 02.02.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Karin Ferentinos, Diplomierte 5- Elemente Ernährungsberaterin nach TCM, Kinesiologie,

€ 24 + ca. € 15 Lebensmittelbeitrag

FLOTTE PARTYSNACKS: KLEINE HAPPEN FÜR FESTE UND GÄSTE

Kursnummer 20.10.310

Kleine Happen ganz groß! Seminarbäuerinnen zeigen, wie für Feste, Empfänge, Kinderpartys

etc. verführerisch einfache Leckerbissen gezaubert werden. Freuen Sie sich auf unkomplizierte,

kunterbunte Partysnacks - von pikant bis süß ist alles vertreten. Lassen Sie sich

überraschen von Tipps und Tricks für das perfekte Käsebuffet und den Bestsellern aus der

regionalen Snackküche. Holen Sie sich Anregungen, wie Sie als GastgeberIn möglichst

stressfrei planen, vorbereiten und trotzdem entspannt mitfeiern können.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

MITTWOCH, 10.02.2021 VON 18.00-21.00 UHR

Monika Sohneg, Seminarbäuerin

€ 27 + ca. € 15 Lebensmittelbeitrag

LFI OÖ

GENIAL, VITAL: REGIONALE WOHLFÜHLKÜCHE AUS DER PFANNE/DEM WOK

Kursnummer 20.10.130

Schnelle Pfannen- und Wokgerichte liegen stark im Trend. In Minutenschnelle lassen sich

aus Fleisch, Fisch, Gemüse oder Getreide aromatische, gesunde Köstlichkeiten zaubern.

Die Pluspunkte dieser Zubereitungsart: Gemüse bleibt knackig und bissfest, Fleisch oder

Fisch saftig. Toll ist auch, dass vor oder mit den Gästen oder der Familie ruck-zuck frisch

gekocht werden kann. In diesem Seminar gibt´s viele Rezeptideen und Tipps für eine

geniale, vitale Regionalküche mit kulinarischem Wohlfühlplus.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

DONNERSTAG, 25.02.2021 VON 18.00-21.00 UHR

Lisa Aumayr, Seminarbäuerin

€ 27 + ca. € 15 Lebensmittelbeitrag

LFI OÖ

JAUSENHITS AUS DEM GLAS

Kursnummer 20.10.278

Salate, Suppen oder Pausensnacks im Glas sind der neueste Trend und eine Alternative zu

den üblichen Brotjausen für Freizeit, Beruf oder Schule. Mit verschiedenen Dressings können

diese Köstlichkeiten gesund und abwechslungsreich vorbereitet werden. Schön arrangiert

und geschichtet sind die Gläser eine gute Variante, um sich unterwegs zu versorgen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 03.03.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin

€ 22 + ca. € 12 - 15 Lebensmittelbeitrag

94 Kurskalender 2020 / 2021


10 Kochkurse

HERZGESUND KOCHEN

Kurs mit Vortrag

Kursnummer 20.10.047

Unser Herz-Kreislaufsystem hält uns am Leben. Daher sollten wir ihm große Aufmerksamkeit

schenken. Aber wie kann das Herz mit dem richtigen Essen und Trinken unterstützt

werden? Welche Lebensmittel helfen, Cholesterinspiegel und Blutdruck zu senken? Und

was hat es eigentlich mit diesen Omega-3-Fettsäuren auf sich? Diese und andere Fragen

beantwortet der Workshop. Aber vor allem wird gekocht. Gemeinsam zaubern wir einfache,

schmackhafte und herzgesunde Gerichte und setzen so das Gelernte gleich in die Praxis um.

Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

• Wirkung der unterschiedlichen Nährstoffe im Körper und insbesondere auf die Blutgefäße

• Zusammensetzung und Verwendung von Ölen und Fetten in der Küche

• Die Rolle von Salz in der herzgesunden Ernährung, etc.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MONTAG, 08.03.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Mag. a (FH) Tina Ortner BSc., Diätologin

€ 24 + ca. € 12 15 Lebensmittelbeitrag

KOCHEN NACH HILDEGARD VON BINGEN

Kurs mit Vortrag

Kursnummer 20.10.550

Eine ausgewogene Ernährung, das heißt eine optimale Versorgung des Körpers mit allen

notwendigen Stoffen, nannte Hildegard von Bingen den Grundstein zur Erhaltung der

Gesundheit. Was Hildegard von Bingen vor 900 Jahren niederschrieb, ist heute noch aktuell.

Hildegard von Bingen-Medizin - was ist sie und wie wirkt sie? Lernen Sie selbst nach den

Ernährungsrichtlinien der Hildegardmedizin zu kochen, um sich gesund zu erhalten, Ihren

Stoffwechsel zu optimieren und Ihre Verdauung zu schonen.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 11.03.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Mag. a Eva Fauma, selbständige Ernährungswissenschaftlerin, Leiterin vom Präventissimo

€ 24 + ca. € 12 bis € 15 Lebensmittelbeitrag

THAILÄNDISCHE KÜCHE

Kursnummer 20.10.104

Die Menschen in Thailand schätzen die Geselligkeit. Gegessen wird meist in der Großfamilie

oder im Freundeskreis. Die thailändische Küche bietet eine Vielzahl an einfallsreichen und

gesunden Zubereitungsvarianten. In diesem Kochkurs lernen Sie den Umgang mit den

wichtigsten Gewürzen und die Grundrezepte der thailändischen Küche.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

FREITAG, 12.03.2021 VON 15.00-19.00 UHR

Kiran Reiter, Hobbyköchin

€ 22 + ca. 18 € Lebensmittelbeitrag

ECHTES SAUERTEIGBROT BACKEN: SCHAUBACKEN

Kursnummer 20.10.277

Erlernen Sie an einem Abend, wie einfach und geschmackvoll es ist, echtes Sauerteigbrot

selbst herzustellen. Zudem erfahren Sie interessante Hintergrundinformationen zu diversen

Gertreidesorten und was so alles Mögliche und Unmögliche im herkömmlichen Brot enthalten

ist! Jede/r TeilnehmerIn bekommt einen Sauerteig mit nach Hause zum Weiterbacken!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 17.03.2021 VON 18.00-20.00 UHR

Karola Gangl, Dipl. Kinderkrankenschwester

€ 10 + € 1 Lebensmittelbeitrag

Kurskalender 2020 / 2021 95


10 Kochkurse

ÖSTERREICHISCHE MEHLSPEISEN

Kursnummer 20.10.301

Lernen Sie die Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche kennen. Sie erfahren in

diesem Kurs Tipps und Tricks, wie man zum Beispiel den berühmten Wiener Apfelstrudel,

die Sacher- oder Linzertorte, den beliebten Guglhupf und Salzburger Nockerl zubereitet.

Begeistern Sie Ihre Familie mit diesen traditionellen Schmankerln!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DIENSTAG, 23.03.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Brigitte Pachinger, Köchin

€ 22 + ca. € 12 Lebensmittelbeitrag

GESUND UND VITAL DURCH BASISCHE ERNÄHRUNG

Kursnummer 20.10.279

Wichtig ist die Balance von säure- und basenbildenden Lebensmitteln. Auch die Zubereitung

der Speisen hat Einfluss auf die Bildung von Säuren und Basen.

Wie die Lebensmittel wirken und wie sie richtig zubereitet werden, erfahren Sie in diesem

Kurs.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 24.03.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin

€ 22 + ca. € 12 15 Lebensmittelkosten

CUPCAKES UND MUFFINS

Kursnummer 20.10.115

Cupcakes oder Muffin - wer kennt den Unterschied? Im Kurs erhalten die TeilnehmerInnen

einen ersten Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten mit Massen, Cremen und Dekorationen.

Wir werden nicht nur schicke, sondern auch überaus köstliche Kreationen zaubern.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MONTAG, 12.04.2021 VON 17.00-21.30 UHR

Marianne Daubner, Konditormeisterin, zertifizierte Trainerin

€ 70 + € 15 Materialkosten

WILD AUF WILD

WILDSPEZIALITÄTEN AUS HEIMISCHEM (FARM)WILD

Kursnummer 20.10.311

Heimisches Wildfleisch lässt sich in der Küche äußerst genussvoll zubereiten. Sie lernen

köstliche Rezepte für Wildliebhaber, die von klassisch bis extravagant alles bieten, kennen.

Neben vielen köstlichen Wildgerichten werden auch die Herstellung von Wildfond,

selbstgemachten Wildgewürzmischungen und raffinierten Beilagen zu Wild gezeigt. Nach

diesem Kochseminar sollte das Wildkochen für jederman/frau keine "wilde" Angelegenheit

mehr sein.

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

KOOPERATION

MITTWOCH, 05.05.2021 VON 18.00-21.00 UHR

Claudia Neulinger, Seminarbäuerin

€ 27 + ca. € 15 Lebensmittelbeitrag

LFI OÖ

96 Kurskalender 2020 / 2021


10 Kochkurse

FATBURNER: MIT GENUSS ZUR BIKINIFIGUR Kursnummer 20.10.280

Wer diese "Schlankmacher" in seiner Ernährung verwendet, kann schlemmen, seinen Körper

beim Abnehmen unterstützen und gleichzeitig viel für seine Gesundheit tun!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

MITTWOCH, 21.04.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin

€ 22 + ca. € 12 15 Lebensmittelbeitrag

MIT ODYSSEUS AUF REISEN: DIE GRIECHISCHE KÜCHE Kursnummer 20.10.298

Antike Vasen erzählen von rauschenden griechischen Festen und üppigem Weingenuss

- sogar die Götter sahen es mit Wohlgefallen. Die mediterrane Küche Griechenlands

überzeugt durch schmackhafte Einfachheit, die auf der Verwendung bäuerlicher Produkte

zurückführt: Oliven, Tomaten, Zwiebeln, Weißbrot, Knoblauch und Paprika. Lernen Sie

die schmackhaften Vorspeisen "Mezedes" kennen und genießen Sie Gaumenfreuden aus

Fisch, Fleisch und Gemüse. Kali orexi!

TERMIN

LEITUNG

KOSTEN

DONNERSTAG, 17.06.2021 VON 18.00-22.00 UHR

Mag.a Eva Fauma, selbständige ErnährungswissenschaftlerIn, Leiterin vom Präventissimo

€ 22 + max. € 15 Lebensmittelbeitrag

Kurskalender 2020 / 2021 97


FRAUEN.FEIERN - 50 Jahre Haus der Frau

98 Kurskalender 2020 / 2021


Bei uns im Haus

PARTNER-, EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG

Beratungsstelle Linz - Haus der Frau Volksgartenstraße 18, 4020 Linz "Haus der Frau", 3. Stock

Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung ist ein Angebot für Menschen aller Altersgruppen

mit dem Ziel, schwierige Lebenssituationen durch methodisch geführte Gespräche

möglichst konstruktiv zu bewältigen.

Beratung heißt, Menschen in Krisen zu begleiten, ihre persönliche Kompetenz und Eigenverantwortlichkeit

zu stärken und Veränderung in Lernprozessen zu fördern. Beratung

kann von einzelnen Personen, Paaren oder Familien kostenlos in Anspruch genommen

werden. Ein freiwilliger Kostenbeitrag hilft mit, unser umfassendes Beratungsangebot zu

gewährleisten und Wartezeiten kurz zu halten. Wann hilft Beratung?

Kommen Sie zu uns, wenn Sie

• kritische Lebensereignisse durchleben, ihre Lebensplanung überdenken und neu

gestalten möchten

• in zwischenmenschlichen Konflikten, Paarkonflikten oder Generationenkonflikten stecken

• mit Krankheit oder Sucht in der Familie konfrontiert sind

• Schwierigkeiten in der Sexualität haben

• soziale und rechtliche Fragen haben

• schwanger sind und nicht mehr weiterwissen

• fürchten, dass sie gewalttätig werden

• in Sinn-und Glaubensfragen unsicher sind

• sich überlastet und erschöpft fühlen

• Erziehungsfragen haben

BERATUNGSTEAM

ANMELDUNG

Gertraud Gebel, Dipl. Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Diplompädagogin,

Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe

Dr. in Barbara Maria Harnoncourt, Akad. Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin,

Juristin, Trainerin in der Erwachsenenbildung

Mag. a (FH) Sara Holzer, Sozialarbeiterin, Gewaltberaterin (Phaemoberatung®)

Helene Kletzl, MAS, Akad. Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Dipl. Erziehungsund

Jugendberaterin

Mag. a Gerlinde Poimer, Stellenkoordinatorin, Dipl. Partner-, Ehe-, Familien- und

Lebensberaterin, Studium der Sozialwirtschaft, Trainerin für Paarkommunikation,

Erwachsenenbildnerin, Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe

Günter Wurmhöringer, Dipl. Sozialarbeiter, Gewaltberater / Phaemoberater (R),

Tätertherapeut / Phaemotherapeut (R)

Alle BeraterInnen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sie können die Beratung auch

anonym in Anspruch nehmen. Für das Erstgespräch melden Sie sich bitte unter der

Linzer Nummer 0732 77 36 76 an. Beratungen sind Montag bis Freitag nach telefonischer

Vereinbarung möglich. http://www.beziehungleben.at

HILFE FÜR KINDER IN STÜRMISCHEN ZEITEN

Der Verein RAINBOWS unterstützt Kinder und Jugendliche in Trennungs- und Verlustsituationen.

Das Angebot umfasst Kleingruppen und Einzelbetreuung nach der Trennung der

Eltern, sowie Trauerbegleitung nach einem Todesfall. Der Verein nützt sehr gerne die Räume

im Haus der Frau für Kindergruppen, Beratungen, Vorträge und Meetings.

http://www.rainbows.at/, Landesleitung RAINBOWS OÖ: 07612/630356

Kurskalender 2020 / 2021 99


Katholische Frauenbewegung Oberösterreich

#WASWIRKLICHZÄHLT - IMPULSTREFFEN DER KATHOLISCHEN

FRAUENBEWEGUNG OÖ

Impulstreffen im Herbst nach Corona. Oder noch während Corona? Wir wissen es nicht.

Unser gewohntes Leben ist ziemlich durcheinandergeraten. Wir alle haben Neuland betreten.

Wir haben gelernt, mit den Veränderungen umzugehen. In diesen Tagen, wenn Gewohntes

und Vertrautes nicht mehr selbstverständlich ist, taucht die Frage auf: was ist wirklich

wichtig? Wir denken darüber nach, was wirklich zählt. Und was nicht. Worauf kommt es

wirklich an? Darüber müssen wir uns heute Gedanken machen, um die Weichen für die

Zukunft stellen zu können.

TERMIN

ORT

ZIELGRUPPE

HINWEIS

DIENSTAG, 17.11.2020 VON 19.00-22.00 UHR

Haus der Frau, Volksgartenstraße 18, 4020 Linz

Mitarbeiterinnen der kfb oö in den Pfarren und Dekanaten, Interessierte Frauen, die etwas für

Frauen in ihrer Region bewegen wollen und sich dazu mit Gleichgesinnten vernetzen wollen.

Anmeldung nicht erforderlich

BENEFIZ-MATINEE : MENSCHENWÜRDE DU SPIELST EINE ROLLE

Mitwirkende aus Kunst, Kultur, Kirche, Politik und Zivilgesellschaft präsentieren Konkretes

Berührendes Aufrüttelndes und Bewegendes gegen Ent-Würdigung. Ausdrucksformen

sind Musik, Tanz, Performance, Kurzfilm mit Erzählungen von Frauen und Freiern - Käufern

und Gekauften. Im Anschluss Resonanzen und Podiums-Gespräch mit Persönlichkeiten

aus Kirche, Gesellschaft und Politik.

Resümee:

• Welche Rolle spielt im Gesehenen und Gehörten MENSCHEN-WÜRDE?

• Menschenwürde wahrnehmen, was heißt das für jede und jeden von uns?

• Welche Rolle spielt Menschen-Würde für mich?

• Wo sind wir gefragt, um Würde zu schützen!?

Karten für die Veranstaltung sind ab 1. September 2020 an der Kassa im Musiktheater

erhältlich. Der Erlös kommt entwürdigten, traumatisierten Frauen mit ihren Kindern zugute.

Als Opfer von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung werden sie von SOLWODI (Solidarität

mit Frauen in Not) durch Beratung und Begleitung in ein würdevolles Leben begleitet.

Diese Matinee ist eine Kooperation von Musiktheater Linz und der Initiative: Aktiv gegen

Menschenhandel aktiv für Menschenwürde in OÖ

TERMIN

ORT

ANSPRECHPERSON

SONNTAG, 18.10.2020 VON 11.00 UHR-13.00 UHR

Musiktheater, Linz

Sr. Maria Schlackl, SDS und Team, Tel: 0664/9369 512,

E-Mail: maria.schlackl@salvatorianerinnen.at

Aktiv gegen Menschenhandel aktiv für Menschenwürde in OÖ

MITTAGESSEN IM KOLPING RESTAURANT

Nach ihrem Kurs im Haus der Frau noch „gut - schnell - preiswert“ Mittagessen?

Das Kolping Restaurant ist nur 5 Gehminuten vom Haus der Frau

entfernt und bietet dafür tolle kulinarische Angebote!

» geöffnet von Montag Freitag von 11.30 14.00 Uhr

» 4 5 Menüs zur Wahl (mittwochs auch vegan)

» frisch gekochte Menüs zum fairen Preis

» Menüs auch zum Mitnehmen für zu Hause

» Menüplan auf www.hotel-kolping.at oder an der Hotel-Rezeption

Oder möchten Sie einmal gemütlich mit einem vielseitigen Frühstücksbuffet

in den Tag starten? Großes Frühstücksbuffet für € 15,- pro Person (inkl. unlimitierter

Heißgetränke). Reservierung wird empfohlen.

Weitere Infos und Kontakt:

HOTEL KOLPING

Gesellenhausstraße 5

4020 Linz

Tel: 0732-66 16 90

www.hotel-kolping.at

100 Kurskalender 2020 / 2021


Katholische Frauenbewegung Oberösterreich

FEMINISTISCHE EXERZITIEN 2020

Exerzitien sind eine Übung, sich immer mehr darauf einzulassen den eigenen Weg zu

entdecken und zu gehen, mit Gott Erfahrungen zu machen und diese zu feiern.

Unsere Feministischen Exerzitien sind entstanden aus den Grundprinzipien ignatianischer

Spiritualität. Sie tragen den Bedürfnissen vieler Frauen Rechnung: Der Sehnsucht nach

einer religiösen Sprache, die Frauen als Frauen benennt und nicht nur „mitmeint“ und die

für Gott auch weibliche Bilder kennt. Dem Wunsch, dass in Exerzitien Frauenleben mit

allen Facetten Platz hat. Der Überzeugung, dass alles sein darf was ist. Dem Bedürfnis, in

Exerzitien auch leiblich-sinnliche Erfahrungen zu machen.

Wir gestalten diese Exerzitien für Frauen, die Erfahrung mit feministischer Spiritualität haben

und diese vertiefen wollen, sowie für Frauen, die diese Form der Spiritualität neu kennen

lernen wollen. Unsere Exerzitien sind individuell gestaltet und ausgerichtet auf den Lebensprozess

jeder einzelnen Frau. Die Erfahrungen in der Gruppe unterstützten und bereichern

dabei den eigenen Weg. Wissen über feministische Theologie ist keine Voraussetzung!

Elemente der Exerzitien

durchgehendes Schweigen - täglicher Impuls in der Gruppe (biblische und literarische

Texte - Phantasiereisen und Imaginationsübungen, Elemente aus dem Bibliodrama) Meditationszeiten

- Meditative Kreistänze - Körper und Wahrnehmungsübungen - abendliche

Frauenliturgie mit Ritualen und Austauschrunde - kreative Angebote wie Malen und Töpfern

- tägliches Einzelgespräch mit einer der Begleiterinnen

TERMIN

BEGLEITUNG

ORT

KOSTEN AUFENTHALT

KOSTEN KURSBETRAG

TERMIN

BEGLEITUNG

ORT

KOSTEN AUFENTHALT

KOSTEN KURSBETRAG

ANMELDUNG

INFORMATION

HINWEIS

SONNTAG, 25.07.2021, 18.00 UHR BIS SAMSTAG, 31.07.2021, 13.00 UHR

Doris Gabriel, Exerzitienleiterin, Coach

Silke Scharf, Exerzitienleiterin, Ritualbegleiterin

Kloster Kirchberg, Kirchberg am Wechsel, NÖ

VP im Einzelzimmer € 303

€ 410 regulär / € 350 ermäßigt / € 460 Solidaritätsbeitrag

SONNTAG, 08.08.2021, 18.00 UHR BIS SAMSTAG, 14.08.2021, 12.00 UHR

Doris Gabriel, Exerzitienleiterin, Coach

Claudia Hasibeder, Exerzitienleiterin, klinische Seelsorgerin

Bildungs Zentrum St. Benedikt, Seitenstetten, NÖ

VP im Einzelzimmer € 321

€ 410 regulär / € 350 ermäßigt / € 460 Solidaritätsbeitrag

Doris Gabriel, Telefon: 0699/120 134 81; E-Mail: office@feministischeexerzitien.at

www.feministischeexerzitien.at

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit der Bitte um eine

Anzahlung der Kurskosten.

Es ist uns wichtig, dass alle interessierten Frauen an den Exerzitien teilnehmen können.

Daher bieten wir für alle die es brauchen einen ermäßigten Kursbeitrag an. Bei Frauen, die

es sich leisten können, freuen wir uns über den Solidaritätsbeitrag.

Kurskalender 2020 / 2021 101


FESTAKT - 50 Jahre Haus der Frau

102 Kurskalender 2020 / 2021


Blatt für Ihre Notizen

HAUS

DER

FRAU

Kurskalender 2020 / 2021 103


VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

September

Oktober

Di, 08.09.2020 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 09.09.2020 Yoga & Achtsamkeitsschulung. ....................................68

Do, 10.09.2020 Seniorinnen und Senioren musizieren ...............................76

Do, 10.09.2020 "Meine Mutter, das Alter und ich" - Lesung mit Katja Jungwirth ..........17

Mo, 14.09.2020 Spielstube .....................................................33

Mo, 14.09.2020 Klavierunterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene ...............76

Mo, 14.09.2020 Keyboardunterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. ............77

Di, 15.09.2020 Französisch Aufbau und Konversation B1+ .........................57

Mi, 16.09.2020 Ismakogie zum Kennenlernen. .....................................71

Mi, 16.09.2020 Trauerbegleitung. ...............................................20

Fr, 18.09.2020 Gesundheitsgymnastik Kurs A. ....................................73

Fr, 18.09.2020 Gesundheitsgymnastik Kurs B. ....................................73

Sa, 19.09.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Sa, 19.09.2020 Zwirnknöpfe nähen mit Sabine Krump - Basiskurs. ....................89

Mo, 21.09.2020 Steppen. ......................................................63

Mo, 21.09.2020 Zumba®. ......................................................64

Mo, 21.09.2020 Frauenliturgie. ..................................................30

Di, 22.09.2020 Englisch für AnfängerInnen mit leichten Vorkenntnissen ................56

Di, 22.09.2020 Gedächtnistraining für Fortgeschrittene. .............................70

Di, 22.09.2020 Singen für „Unbegabte“: Kurs 1. ...................................78

Mi, 23.09.2020 Ismakogie für Fortgeschrittene. ....................................72

Mi, 23.09.2020 Ismakogie Grundkurs ............................................72

Mi, 23.09.2020 Gruppe für Trauernde ............................................20

Mi, 23.09.2020 Yoga. .........................................................69

Mi, 23.09.2020 Bodyshape: Körperstyling durch Bewegung. .........................72

Do, 24.09.2020 Dirndlnähkurs. ..................................................88

Do, 24.09.2020 Beckenbodentraining ............................................73

Do, 24.09.2020 Die Zeit „danach“. ...............................................17

Fr, 25.09.2020 Singa is unsa Freud. .............................................78

Fr, 25.09.2020 Shu-Fa: Chinesische Kalligrafie zum Anfreunden Kurs A. ...............81

Fr, 25.09.2020 Fotokurs 1: Fotolichtblicke_Bildgestaltung. ..........................54

So, 27.09.2020 Sonnengruß und Yoga. ...........................................71

Mo, 28.09.2020 Die Zeit „danach“. ...............................................17

Mo, 28.09.2020 Jodelwerkstatt: Kurs 1. ...........................................79

Mo, 28.09.2020 Nia: Getanzte Lebensfreude. ......................................64

Di, 29.09.2020 Rock the Billy. ..................................................64

64

Do, 01.10.2020 Artist in Residence. ...............................................7

Do, 01.10.2020 Nähen nach eigenen Wünschen. ...................................88

Do, 01.10.2020 treffpunkt: TANZ. ................................................65

Do, 01.10.2020 Kochen für gesunde Knochen. .....................................90

Do, 01.10.2020 Line Dance: Fortgeschrittene. .....................................65

Fr, 02.10.2020 "Seniorina Ballerinas" Ballett für Frauen 50+. .........................66

Fr, 02.10.2020 Fotokurs 3: Fotolichtblicke_SMARTPHONE. ..........................54

Sa, 03.10.2020 Shiatsu und andere Berührungspunkte. .............................60

Sa, 03.10.2020 Vintage -Blütentraum "Erinnerungen an den letzten Sommer". ...........89

Sa, 03.10.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Sa, 03.10.2020 Finde deinen Ausdruck: Collagenworkshop. ..........................83

Mo, 05.10.2020 Es reicht jetzt! Frauen in der katholischen Kirche stehen auf. .............9

Di, 06.10.2020 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Di, 06.10.2020 Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg Grundkurs. ....21

Mi, 07.10.2020 Nähen nach eigenen Wünschen. ...................................88

Mi, 07.10.2020 Ikebana für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger/innen ...............87

Mi, 07.10.2020 Faszientraining. .................................................73

Mi, 07.10.2020 Aus "ALT" mach "NEU": Nähen mit der Nähküche .....................88

Mi, 07.10.2020 SchreibRaum für Frauen: Kreatives Schreiben für Weiterschreiberinnen. ...80

Do, 08.10.2020 Moderner indischer Tanz: Bollywood Dance. .........................66

Do, 08.10.2020 Feste im Jahreskreis: Erntedank. ...................................33

Do, 08.10.2020 Gut zu Fuß ein Leben lang ........................................49

Do, 08.10.2020 PC und Internet für Seniorinnen und Senioren: Grundkurs. ..............55

Do, 08.10.2020 Ikebana für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger/innen ...............87

104 Kurskalender 2020 / 2021


MITARBEITERINNEN

VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

November

Do, 08.10.2020 Gewaltfreie Kommunikation (GFK): Fortgeschrittene ...................21

Do, 08.10.2020 Logotherapie: Grundlagenreihe ....................................21

Fr, 09.10.2020 Gitarre Kurs LON. ...............................................77

Sa, 10.10.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Sa, 10.10.2020 Stadtpilgern: Herbstgenuss Aus der Fülle schöpfen ..................32

Sa, 10.10.2020 Ikebana Workshop. ..............................................86

Sa, 10.10.2020 Grenzenlos l(i)eben: Begegnung von interkulturellen Paaren. ............12

Mo, 12.10.2020 Vegetarische Herbstküche ........................................90

Di, 13.10.2020 Brunch um 10: Impuls mit Genuss - Mein Seelenleben - was ist es wert?. ..46

Di, 13.10.2020 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 14.10.2020 Bewegt in den Tag mit Pilates, Yoga & Co. ...........................69

Mi, 14.10.2020 Bienenwachstücher selbst gemacht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59

Mi, 14.10.2020 SchreibRaum für Frauen: Kreatives Schreiben für Einsteigerinnen ........80

Mi, 14.10.2020 Ich denk an Dich: Kreatives Gestalten. ..............................41

Sa, 17.10.2020 Und sie tanzen aus der Reihe: Biblischen Frauen in Text und Tanz. .......28

Sa, 17.10.2020 Zentangle®: Die meditative Zeichentechnik ..........................82

Sa, 17.10.2020 Zwirnknöpfe nähen mit Sabine Krump Basiskurs. ....................89

Sa, 17.10.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Sa, 17.10.2020 "Meine, deine, unsere … Bedürfnisse ?! .............................36

So, 18.10.2020 Benefiz-Matinee: Menschenwürde Du spielst eine Rolle. .............100

Mo, 19.10.2020 Schmorgerichte. ................................................91

Mo, 19.10.2020 Buchklub: Darum. ...............................................79

Di, 20.10.2020 NEURODINGS® : Talente & Potentiale aktivieren ......................83

Mi, 21.10.2020 Internationales Frauencafe: "Mein Aserbaidschan" ....................10

Mi, 21.10.2020 Die Energie in mir. ...............................................61

Mi, 21.10.2020 Kraftstoff: Was Männer stärkt. .....................................16

Do, 22.10.2020 Wachstumszwang: Wann ist es genug?. .............................48

Do, 22.10.2020 Frauensalon: Musik als Lebenselixier. ................................6

Sa, 24.10.2020 Kleider tauschen Leute. ..........................................23

Sa, 24.10.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Mi, 28.10.2020 Frauenpower: Richtige Ernährung für Frauen im Wechsel. ..............61

Do, 29.10.2020 Erzählcafe: Hoamat, i hab di so gern. ...............................23

Do, 29.10.2020 Ein kleines Stück vom Glück. ......................................13

Fr, 30.10.2020 Zeit für uns: Heute ist Knödeltag ...................................34

Fr, 30.10.2020 Schmuck aus Fahrradschlauch. ....................................87

Sa, 31.10.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Sa, 31.10.2020 Tai-Chi zum Kennenlernen ........................................70

Di, 03.11.2020 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Mi, 04.11.2020 Yoga & Achtsamkeitsschulung: Entschleunigen - Ankommen Genießen .. 68

Do, 05.11.2020 Menschen-Würde: Meine Berufung .................................49

Fr, 06.11.2020 Zählen und Rechnen mit Montessori-Materialien ......................35

Sa, 07.11.2020 Lange Nacht der Bühne. ..........................................81

Di, 10.11.2020 Raffiniert kaschiert: Zuckerfreie Kuchen und Köstlichkeiten .............91

Di, 10.11.2020 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 11.11.2020 Ich denke an Dich: Kreatives Gestalten. .............................41

Do, 12.11.2020 Feste im Jahreskreis: Martinsfest. ..................................33

Do, 12.11.2020 Mamas Tapas. ..................................................91

Fr, 13.11.2020 Die Wolle und das Schaf: Kurs 1. ...................................86

Fr, 13.11.2020 Italienisch kochen mit Francesco Aprea .............................90

Sa, 14.11.2020 Märchenhaftes Rollenspiel. .......................................14

Sa, 14.11.2020 Der Streit um Gott: Zeitgenössische atheistische Positionen. ............29

Sa, 14.11.2020 Vintage -Blütentraum "Erinnerungen an den letzten Sommer". ...........87

Sa, 14.11.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Di, 17.11.2020 #waswirklichzählt: Impulstreffen der kfb OÖ. ........................100

Mi, 18.11.2020 Ich denk an Dich: Kreatives Gestalten. ..............................41

Do, 19.11.2020 Im Herbst des Lebens leben/sein. ..................................49

Do, 19.11.2020 Fit für die Piste. .................................................74

Do, 19.11.2020 In der Trauer lebt die Liebe weiter: Abschiednehmen in Würde. ..........18

Fr, 20.11.2020 Korbwickeln aus Kräutern und Gräsern. .............................89

Fr, 20.11.2020 Weihnachtliche Kosmetikgeschenke. ...............................84

Kurskalender 2020 / 2021 105


VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

Dezember

Jänner

Fr, 20.11.2020 Das Geheimnis glücklicher Paare: EPL Kommunikationstraining für Paare.. 37

Sa, 21.11.2020 Mein gesunder Start in den Tag ....................................91

Sa, 21.11.2020 Mit Tanz zum Selbst und darüber hinaus. ............................67

Di, 24.11.2020 Brunch um 10: Impuls mit Genuss - fairleben - Zum Wohle aller. .........46

Di, 24.11.2020 Positiv in den „Unruhestand“. .....................................15

Di, 24.11.2020 Müllfreies Advent- und Weihnachtsbasteln. ..........................85

Mi, 25.11.2020 Internationales Frauencafe: "Medien und Macht". .....................10

Mi, 25.11.2020 Wertvolle Weihnachtsbäckerei. ....................................92

Do, 26.11.2020 Kraftquellen für Frauen: Meine Ressourcen und Stärken. ...............16

Fr, 27.11.2020 Zeit für uns: Kunterbunte Kinderseifen selbst herstellen. ................34

Fr, 27.11.2020 Die Politische Theologie Dorothee Sölles ............................42

Sa, 28.11.2020 Resilienz im Alltag: "Was di ned umhaut, macht di nur stärker!" ..........16

Sa, 28.11.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Mo, 30.11.2020 Origami: Kraniche als kleine, feine, zauberhafte Glückssymbole. .........86

Di, 01.12.2020 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Mi, 02.12.2020 Ich denk an Dich: Kreatives Gestalten. ..............................41

Do, 03.12.2020 Feste im Jahreskreis: Nikolaus. ....................................33

Do, 03.12.2020 Jesus als Brücke zwischen Judentum und Christen. ...................50

Do, 03.12.2020 Den Zucker im Griff. .............................................92

Do, 03.12.2020 Gesund und gestärkt mit Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl. ............62

Sa, 05.12.2020 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Do, 10.12.2020 Erzählcafe: Äpfel, Nüsse, Weihrauchduft. ............................23

Do, 10.12.2020 Marokkanische Küche. ...........................................93

Fr, 11.12.2020 Vortrag Klimawandel. ............................................42

Fr, 11.12.2020 Fotokurs 2: Fotolichtblicke_Technik. ................................54

Di, 15.12.2020 Mit Imagination zu Vertrauen und Leichigkeit .........................17

Di, 15.12.2020 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 16.12.2020 Internationales Frauencafe: "Mein Venezuela" ........................10

Do, 17.12.2020 Singen im Advent. ...............................................50

Mo, 11.01.2021 Buchklub: Die Bagage. ...........................................79

Di, 12.01.2021 Englisch für AnfängerInnen mit leichten Vorkenntnissen ................56

Di, 12.01.2021 Gedächtnistraining für Fortgeschrittene. .............................71

Di, 12.01.2021 Rock the Billy. ..................................................64

Di, 12.01.2021 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Di, 12.01.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Mi, 13.01.2021 Internationales Frauencafe: Tanzen verbindet. ........................10

Mi, 13.01.2021 Ismakogie für Fortgeschrittene. ....................................72

Mi, 13.01.2021 Yoga & Achtsamkeitsschulung: Entschleunigen - Ankommen Genießen .. 68

Mi, 13.01.2021 Ismakogie Grundkurs ............................................72

Mi, 13.01.2021 Jüdinnen Christinnen Musliminen: Reden wir über das Leben. .........9

Do, 14.01.2021 Besuch in den Promenaden Galerien der OÖNachrichten ...............50

Do, 14.01.2021 PC und Internet für Seniorinnen und Senioren Fortgeschrittenenkurs ....55

Do, 14.01.2021 Kindergeburtstag einmal anders: Mit dem Montessori-Jahreskreis. .......35

Fr, 15.01.2021 Gesundheitsgymnastik Kurs A. ....................................73

Fr, 15.01.2021 Gesundheitsgymnastik Kurs B. ....................................73

Fr, 15.01.2021 "Seniorina Ballerinas" Ballett für Frauen 50+. .........................66

Fr, 15.01.2021 Gitarren Kurs LON II. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Fr, 15.01.2021 Meditationsgruppe für Frauen: Gefühle bewegen und wandeln. ..........63

Sa, 16.01.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Mo, 18.01.2021 Steppen. ......................................................63

Mo, 18.01.2021 Süsse Leibspeisen aus Omas Küche. ...............................92

Mo, 18.01.2021 "Was ich wirklich wirklich will": Lebens- und Berufsnavigation für Frauen.. 15

Mo, 18.01.2021 Nia: Getanzte Lebensfreude. ......................................64

Di, 19.01.2021 Brunch um 10: Impuls mit Genuss - Einfluss der Herkunftsfamilie. ........47

Mi, 20.01.2021 Bewegt in den Tag mit Pilates, Yoga & Co. ...........................69

Do, 21.01.2021 Online Einkaufen: Bequem und sicher!. ..............................56

Do, 21.01.2021 Kraft und Mut schöpfen: Linzer Bibelkurs 2021. .......................29

Fr, 22.01.2021 Singa is unsa Freud. .............................................78

Fr, 22.01.2021 Italienisch kochen mit Francesco Aprea .............................90

106 Kurskalender 2020 / 2021


MITARBEITERINNEN

VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

Februar

März

Fr, 22.01.2021 Das Geheimnis glücklicher Paare: EPL Kommunikationstraining für Paare.. 37

Sa, 23.01.2021 Stadtpilgern: Winterruhe In mich gehen ............................32

Sa, 23.01.2021 Hochzeitsplanung do ist yourself!. ................................37

So, 24.01.2021 Sonnengruß und Yoga. ...........................................71

Mo, 25.01.2021 Raffinierte Knödelküche ..........................................93

Di, 26.01.2021 Tinnitus: Der Körper klopft an. .....................................63

Mi, 27.01.2021 Suppen, Aufläufe und Eintöpfe für die kalte Jahreszeit. .................93

Do, 28.01.2021 Die ersten Christinnen und Christen hatten keine Priester. ..............51

Do, 28.01.2021 Smartphone für EinsteigerInnen und Einsteiger .......................55

Do, 28.01.2021 Kraftquellen für Frauen: Ich in Balance ..............................16

Fr, 29.01.2021 Shu-Fa: Chinesische Kalligrafie zum Anfreunden Kurs B. ...............81

Sa, 30.01.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Mo, 01.02.2021 Jodelwerkstatt: Kurs 2. ...........................................79

Di, 02.02.2021 Alles Schoko-Lade: Genuss ohne Reue. .............................94

Di, 02.02.2021 Singen für „Unbegabte“: Kurs 2. ...................................78

Di, 02.02.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Do, 04.02.2021 Seniorinnen und Senioren musizieren ...............................76

Do, 04.02.2021 Erzählcafe: Lustige Hoppalas. .....................................23

Do, 04.02.2021 Alte Hausmittel aus Küche und Garten wieder entdecken. ..............60

Sa, 06.02.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Sa, 06.02.2021 Tanz trifft Farbe. ................................................67

Mo, 08.02.2021 Pralinenworkshop. ..............................................93

Di, 09.02.2021 Französisch - Aufbau und Koversation B1+. ..........................57

Di, 09.02.2021 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 10.02.2021 Flotte Partysnacks. ..............................................94

Mi, 10.02.2021 Jüdinnen Christinnen Musliminen: Besuch einer Moschee. ............9

Do, 11.02.2021 Feste im Jahreskreis: Fasching. ....................................34

Do, 11.02.2021 Blitzgescheit in kurzer Zeit. .......................................51

Do, 11.02.2021 Lachen ist ansteckend! Humor und Glücksmomente. ..................13

Fr, 12.02.2021 Gewickelt Gedreht - Geknotet: „Faszination Weidenflechten“. ..........89

Sa, 13.02.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Di, 23.02.2021 Brunch um 10: Impuls mit Genuss - Wasser kann Leben retten. ..........47

Di, 23.02.2021 Wirksame und umweltfreundliche Reinigungsmittel selbst gemacht. ......59

Mi, 24.02.2021 Internationales Frauencafe: "Zivilcourage" ...........................11

Mi, 24.02.2021 Yoga. .........................................................69

Mi, 24.02.2021 Professionell begleitetes Basenfasten im Alltag: Fit & Frei in den Frühling.. 61

Do, 25.02.2021 Nähen nach eigenen Wünschen. ...................................88

Do, 25.02.2021 Ist Pflege planbar?. ..............................................51

Do, 25.02.2021 Genial, vital - regionale Wohlfühlküche aus der Pfanne/dem Wok. ........94

Do, 25.02.2021 Positive Sprache"... die heimliche Kraft kleiner Worte ..................36

Sa, 27.02.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................38

Mo, 01.03.2021 Artist in Residence. ...............................................8

Di, 02.03.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Mi, 03.03.2021 Nähen nach eigenen Wünschen. ...................................88

Mi, 03.03.2021 Ikebana für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger/innen ...............89

Mi, 03.03.2021 Jausenhits aus dem Glas .........................................94

Mi, 03.03.2021 Entrümpeln befreit: Starten Sie mit Schwung in den Frühling. ............18

Do, 04.03.2021 Im Gedenken: Erna Putz über Franziska Jägerstätter. ..................30

Do, 04.03.2021 Ikebana für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger/innen ...............89

Do, 04.03.2021 Line Dance: Grundkurs. ..........................................65

Do, 04.03.2021 Logotherapeutische Themenabende. ...............................22

Fr, 05.03.2021 Internationaler Frauentag. ........................................13

Fr, 05.03.2021 Italienisch kochen mit Francesco Aprea .............................90

Fr, 05.03.2021 Leichtigkeit mit Ernährung: Intuitiv essen - genussreich leben. ...........62

Sa, 06.03.2021 Ehevorbereitung.Langzeitpaare ....................................39

Sa, 06.03.2021 Lassen Sie sich inspirieren. .......................................82

Mo, 08.03.2021 Herzgesund Kochen .............................................95

Di, 09.03.2021 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 10.03.2021 Bodyshape: Körperstyling durch Bewegung. .........................72

Kurskalender 2020 / 2021 107


VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

April

Do, 11.03.2021 Leben nach der Bergpredigt - Eine Herausforderung. ..................52

Do, 11.03.2021 Künstliche Intelligenz als neue Religion?. ............................43

Do, 11.03.2021 Kochen nach Hildegard von Bingen. ................................95

Fr, 12.03.2021 Kreuzweg für Frauen auf den Linzer Pöstlingberg. .....................30

Fr, 12.03.2021 Die Wolle und das Schaf: Kurs 2. ...................................86

Fr, 12.03.2021 Feldenkrais für Gesicht und Kiefer. .................................69

Fr, 12.03.2021 Thailändische Küche. ............................................95

Sa, 13.03.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Sa, 13.03.2021 Improtheater-Workshop für AnfängerInnen. ..........................14

Mo, 15.03.2021 Buchklub: Alles über Sally. ........................................80

Di, 16.03.2021 „Wert des Lebens“: Exkursion nach Hartheim. ........................43

Mi, 17.03.2021 Echtes Sauerteigbrot backen: Schaubacken. .........................95

Do, 18.03.2021 Mit Imagination zu Vertrauen und Leichtigkeit. ........................17

Fr, 19.03.2021 (K)ein Dach überm Kopf? Der etwas andere Stadtspaziergang. ..........44

Fr, 19.03.2021 Jüdinnen Christinnen Musliminen: Besuch der Synagoge .............9

Sa, 20.03.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Di, 23.03.2021 Österreichische Mehlspeisen. .....................................96

Mi, 24.03.2021 Internationales Frauencafe: "Mein Bulgarien". ........................11

Mi, 24.03.2021 Gesund und vital durch basische Ernährung. .........................96

Mi, 24.03.2021 SchreibRaum für Frauen: Kreatives Schreiben für Weiterschreiberinnen. ...80

Do, 25.03.2021 Feste im Jahreskreis: Palmbuschen binden. ..........................34

Do, 25.02.2021 Gefangenenseelsorge: Begegnung mit gescheiterten Lebensentwürfen. ...52

Do, 25.02.2021 Smartphone für Fortgeschrittene. ..................................56

Do, 25.03.2021 Kraftquellen für Frauen: Meine Visionen und Ziele .....................16

Fr, 26.03.2021 Fotokurs 2: Fotolichtblicke_Technik. ................................54

Sa, 27.03.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Di, 06.04.2021 Bauchtanz für Anfängerinnen. .....................................67

Di, 06.04.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Mi, 07.04.2021 Exkursion Biohof Allhaming .......................................24

Mi, 07.04.2021 Kalimera! Griechisch für die Reise. .................................57

Do, 08.04.2021 Vielfalt statt Einfalt! Von der Bedeutung der Biodiversität für uns alle. .....52

Fr, 09.04.2021 Finden Sie Ihren eigenen Stil: Stilberatung in der CARLA. ...............24

Sa, 10.04.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Sa, 10.04.2021 Kunstfahrt ins Salzkammergut - Kunst erleben - Menschen begegnen. ....75

Sa, 10.04.2021 Hochzeitsplanung: do it yourself!. ..................................37

Mo, 12.04.2021 Cupcakes und Muffins. ...........................................96

Di, 13.04.2021 Brunch um 10: Impuls mit Genuss - Der Clown in uns ..................47

Di, 13.04.2021 33 Tipps für ein müllfrei(er)es Leben. ................................44

Di, 13.04.2021 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mi, 14.04.2021 Yoga & Achtsamkeitsschulung: Entschleunigen - Ankommen Genießen .. 68

Mi, 14.04.2021 SchreibRaum für Frauen: Kreatives Schreiben für Einsteigerinnen ........80

Do, 15.04.2021 Frauensalon: Im Denken frei und im Herzen verbunden. .................6

Do, 15.04.2021 Logotherapeutischer Abend. ......................................22

Fr, 16.04.2021 Fotokurs 1: Fotolichtblicke_Bildgestaltung. ..........................54

Fr, 16.04.2021 Hula Hoop Workshop ............................................60

Fr, 16.04.2021 Lyrikabend. ....................................................81

Sa, 17.04.2021 Zentangle®: Tangeln auf SnapPap. .................................82

Sa, 17.04.2021 Ehevorbereitung.aktiv.outdoor. ....................................39

Sa, 17.04.2021 Stadtpilgern: Frühlingskraft - Kraftquellen aufspüren. ..................32

Sa, 17.04.2021 Die Clownin in mir entdecken. .....................................14

Sa, 17.04.2021 Grenzenlos l(i)eben: Begegnung von interkulturellen Paaren. ............12

Di, 20.04.2021 Stadtführung: Wenn Klimaschutz schon Realität wäre. .................45

Mi, 21.04.2021 Fatburner: Mit Genuss zur Bikinifigur. ...............................97

Do, 22.04.2021 Ernährungsmythen: Was steckt dahinter?. ...........................53

Do, 22.04.2021 Kleine Sprachreise durch Italien für den Urlaub. .......................57

Do, 22.04.2021 Neue Wege in der Trauerbegleitung. ................................19

Fr, 23.04.2021 Fotokurs 3: Fotolichtbliche_SMARTPHONE. ..........................54

Fr, 23.04.2021 Italienisch kochen mit Francesco Aprea .............................90

Sa, 24.04.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

108 Kurskalender 2020 / 2021


MITARBEITERINNEN

VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

Mai

Juni

Juli

August

Sa, 24.04.2021 Ikebana Workshop. ..............................................86

Di, 27.04.2021 Seelsorgerinnen im Gespräch. .....................................31

Do, 29.04.2021 Erzählcafe: Kleiderschürze und Sonntagsgewand .....................23

Di, 04.05.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Mi, 05.05.2021 Wild auf Wild ...................................................96

Do, 06.05.2021 Kulturfahrt nach Wilhering. ........................................53

Do, 06.05.2021 Tai-Chi Tag und Nacht. ...........................................70

Fr, 07.05.2021 Mitten im Alltag - Zeit zu leben. ....................................15

Sa, 08.05.2021 Ehevorbereitung.aktiv mit Kinderbetreuung. ..........................39

Sa, 08.05.2021 Tierisch zeichnen lernen mit Conny Wolf. ............................84

Di, 11.05.2021 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Mo, 17.05.2021 Buchklub: Weshalb die Herren Seesterne tragen ......................80

Di, 18.05.2021 Brunch um 10: Impuls mit Genuss - Kauft und alles wird gut?. ...........48

Di, 18.05.2021 Yoga für Alle. ...................................................70

Di, 18.05.2021 Griechisch tanzen ...............................................67

Mi, 19.05.2021 Stadtführung: Romantische Linzer Innenhöfe. ........................76

Sa, 22.05.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Do, 27.05.2021 Logotherapeutischer Abend. ......................................22

Fr, 28.05.2021 Lange Nacht der Kirchen im Haus der Frau. ..........................31

Sa, 29.05.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Di, 01.06.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

Di, 08.06.2021 Gruppe für Betroffene mit Angststörungen ...........................18

Sa, 12.06.2021 Segelreise in Kroatien für Frauen. ..................................25

Sa, 12.06.2021 Ehevorbereitung.aktiv. ...........................................39

Do, 17.06.2021 Mit Odysseus auf Reisen: Die griechische Küche. .....................97

Do, 17.06.2021 Logotherapeutischer Abend. ......................................22

Sa, 26.06.2021 Stadtpilgern: Sommerfrische - Welt-offen und Boden-ständig genießen. ...32

Sa, 26.06.2021 Fächer Tai-Chi zum Kennenlernen. .................................71

Di 06.07.2021 Gruppe für trauernde Eltern und Geschwister. ........................19

So, 25.07.2021 Feministische Exerzitien. ........................................101

So, 08.08.2021 Feministische Exerzitien. ........................................101

Impressum und Offenlegung gemäß § 25 MedienGesetz:

Medieninhaberin: Diözese Linz Unternehmensgegenstand: Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau der

Katholischen Frauenbewegung in Oberösterreich Herausgeberin: Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau,

Leiterin Kienast Eva-Maria M.A.MA, Volksgartenstraße 18, 4020 Linz, 0732/667026, hdf@dioezese-linz.at. Hersteller:

Gutenberg-Werbering, Gesellschaft m.b.H. Blattlinie: Kursprogramm des Bildungshauses 2020/21. Verlagsort: Linz.

Herstellungsort: Linz. Redaktion: Kienast Eva-Maria M.A. MA, Regina Prammer, Beate Müllner. Fotos: Wenn nicht anders

angegeben Violetta Wakolbinger. Layout: Vio Photography Graphik Design Violetta Wakolbinger. Auflage: 10.500.

Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Datenschutz: Aufgrund der neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen

weisen wir darauf hin, dass die Zusendung unseres Kursprogramms jederzeit schriftlich oder telefonisch widerrufen

werden kann.

Kurskalender 2020 / 2021 109


QUALITÄT IST UNS WICHTIG

Das Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau

ist Mitglied des Forums Katholischer Erwachsenenbildung

Österreich und des Erwachsenenbildungsforums

des Landes Oberösterreich. Es ist zertifiziert mit dem

Qualitätssiegel des Erwachsenenbildungsforums des

Landes OÖ und mit dem Ö-Cert. Die Qualitätssiegel legen

österreichweit Qualitätsstandards für Erwachsenenbildungsorganisationen

fest und schaffen Transparenz für

Bildungsinteressierte und für FördergeberInnen.

Das Erwachsenenbildungsforum des Landes OÖ fördert

das Haus der Frau und unterstützt bei Gesundheits- und

Bildungsangeboten. Das Bildungsreferat des Landes OÖ

fördert das Bildungszentrum Haus der Frau. Das Familienreferat

des Landes OÖ unterstützt die Spielstube und

Elternbildungsangebote. Das Sozialreferat des Landes

OÖ unterstützt die Selbsthilfegruppen.

Das Haus der Frau wird von der Stadt Linz bei der Spielstube

sowie bei kulturellen Veranstaltungen unterstützt.

Die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung

fördert besondere Angebote mit politischen Bildungsinhalten.

Das Haus der Frau ist Klimabündnis Betrieb. Als

Klimabündnis-Betrieb bekennen wir uns zu nachhaltigem

Handeln, zu einem verantwortungsvollen Umgang mit

Ressourcen und zu unserer sozialen Verantwortung.

Machen Sie im kommenden Jahr Gebrauch vom

Bildungsgutschein der Diözese Linz.

HAUS

DER

FRAU

Minion

Das Haus der Frau ist vernetzt mit dem Frauenforum der

Stadt Linz, mit dem Bündnis 8. März in Oberösterreich,

dem Ländlichen Fortbildungsinstitut (LFI) der Landwirtschaftskammer

OÖ, Arcobaleno Interkulturelles

Begegnungszentrum, dem Diözesankunstverein und

mit Bildungseinrichtungen des Landes OÖ sowie der

Katholischen Kirche und christlichen Kirchen in Oberösterreich,

der Muslimischen Glaubensgemeinschaft in OÖ

DE

und der Israelitischen Minion Kultusgemeinde OÖ.

ClimatePartner.com/53401-2678-0009

Myriad

PEFC zertifiziert

Dieses Produkt

stammt aus

nachhaltig

bewirtschafteten

Wäldern und

kontrollierten

Quellen

www.pefc.at

PEFC zertifiziert

Dieses Produkt

stammt aus

nachhaltig

bewirtschafteten

Wäldern und

110 kontrollierten Kurskalender 2020 / 2021

Quellen

www.pefc.at

PEFC zertifiziert

DE

gedruckt

Dieses Produkt stammt

aus nachhaltig

bewirtschafteten Wäldern

und kontrollierten Quellen

www.pefc.at

PEFC zertifiziert

Dieses Produkt stammt

aus nachhaltig

bewirtschafteten Wäldern

und kontrollierten Quellen

www.pefc.at

nach der Richtlinie

„Druckerzeugnisse“ des österreichischen

Umweltzeichens,

Gutenberg­Werbering GmbH, UW­Nr. 844

gedruckt nach der Richtlinie

„Druckerzeugnisse“ des österreichischen

Umweltzeichens,

Gutenberg­Werbering GmbH, UW­Nr. 844

ClimatePartner.com/53401-2678-0009

ClimatePartner.com/53401-2678-0009


die Zeit drängt

immer schneller

immer mehr

die zeit drängt

lässt dich kaum

noch atmen

die zeit drängt

und was bleibt?

die zeit

der zeitpunkt

nur das JETZT

ist lebbar

und gestaltbar

die zeit der fülle

die erfüllte zeit

ist heilszeit

Petra Unterberger

Stellvertretende Vorsitzende

kb Österreich

Kurskalender 2020 / 2021 111


HAUS

DER

FRAU

BILDUNGS- UND

BEGEGNUNGSZENTRUM

HAUS DER FRAU

VOLKSGARTENSTRASSE 18, 4020 LINZ

http://www.hausderfrau.at

hdf@dioezese-linz.at

www.facebook.com/hausderfrau

Telefon: 0732/667026

LANDSTRASSE

VOLKSGARTENSTRASSE 18

GOETHESTRASSE

BLUMAUERSTRASSE

VOLKSGARTEN

MUSIKTHEATER

BAHNHOF

BAHNHOFPLATZ

HAUS

DER

FRAU

KÄRNTNERSTRASSE

Österreichische Post AG, MZ 07Z037542 M

Abs.: Pastoralamt der Diözese Linz

Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz,

kfb-zeitung Nr. 6/2020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine