s Bläserblättle 2020

web14297

Die jährliche Vereinszeitschrift "s'Bläserblättle" der Trossinger Bläserbuben

Die jährliche Zeitschrift

der Trossinger Bläserbuben e. V.

s` Bläserblättle

Juli 2020


Inhalt

2 Vorwort

3 Jahreskonzert 2020

Facetten!

6 Adventsausstellung Kapp Gartenbau

7 Weihnachtsmarkt

Christmette

10 Jahresanfangsfeier

11 Großes Narrentreffen Bad Cannstatt

13 Totengedenken

14 Mitgliederversammlung

15 Sponsoren

17 #wirprobenzuhause

19 Gewinnspiel

21 60 Jahre TBB

23 Mitgliedschaft

25 Beitrittserklärung

28 Fun Fact!

29 Wissenswertes

32 Impressum

1 Inhaltsverzeichnis


Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Musikfreunde,

liebe Mitglieder der Trossinger Bläserbuben,

die Corona-Pandemie stellt uns alle vor nie

da gewesene Herausforderungen. Ob im

Privat-, Berufs- oder auch im Vereinsleben,

alles ist anders. Noch im Januar war der Terminkalender

der Trossinger Bläserbuben gut

gefüllt, so feierten wir im Trossinger Naturfreundehaus

unsere Jahresanfangsfeier und

begleiteten eine Woche später die Narrenzunft

Mühlheim zum „Großen Narrentreffen

der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer

Narrenzünfte“ nach Stuttgart, Bad Cannstatt.

Doch ab März mussten auch wir zum Schutz

der Gesundheit unsere Vereinsaktivitäten

einstellen.

Auch um unsere Vereinszeitung „s‘ Bläserblättle“

machte das Thema keinen Bogen.

Schnell wurde dem Redaktionsteam klar,

dass durch die vielen abgesagten Aktivitäten

die Themenauswahl schwer werden würde.

Umso mehr freut es uns, dass sich die

Redaktion dennoch dazu entschlossen hat

das „Bläserblättle“ in einer etwas kleineren

Onlineversion herauszubringen und somit

zumindest ein Stück weit für Normalität zu

sorgen.

Wir wünschen Ihnen in diesen schweren

Zeiten weiterhin viel Kraft, Durchhaltevermögen

und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Das Vorstandsteam der

Trossinger Bläserbuben e. V.

Vorwort 2


16. November 2019

Jahreskonzert

Facetten!

Das musikalische Highlight des Jahres

war für die Bläserbuben das Jahreskonzert

am 16. November 2019.

Der Abend wurde unter dem Motto

„Facetten“ gestaltet, welches die unterschiedlichen

Eigenschaften des Orchesters

darstellte. Im gut besetzten Dr.-

Ernst-Hohner-Konzerthaus eröffneten

die Bläserbuben den Abend mit dem

Konzertmarsch „Salutation“ und dem

darauf folgenden Stück „A Bluegrass

Overture“. Mit dem Stück „Inspiration“

von Jan de Haan boten wir den Zuhörern

durch den Wechsel von ruhigen

auf schnelle und laute Passagen Raum

für eigene Interpretationen. Die Operette

„Leichte Kavallerie“ führte mit guter

Stimmung in die Pause, welche von

den Gartenfreunden Trossingen bewirtet

wurde.

Nach der Pause betraten die Musiker

spielfreudig mit dem Stück „Euphoria“

die Bühne. Fortgesetzt wurde die zweite

Konzerthälfte mit dem bekannten Singspiel

„Im Weissen Rössl“ arrangiert von

Stefan Schwalgin. Anschließend bekam

das Publikum etwas von „Simon and

Garfunkel“ zu hören. Als Medley waren

die Stücke „Bridge Over Troubled Water“,

„Mrs Robinson“, „Sound of Silence“

und „The Boxer“ zusammengesetzt.

Die Bühne zierte von Beginn des Konzertabends

an eine goldene Öllampe,

die auf das letzte Musikstück „Aladdin“

3

Jahreskonzert 2019


zurückzuführen war. Gebaut wurde die

Requisite von der Mitspielerin Laura

Fehrenbach in mühevoller Handarbeit.

Nach einem großen Applaus setzten

die Trossinger Bläserbuben zur Zugabe

an. Diese versetzte das Publikum in das

Jahr 1989. Selbstbemalte Leinwände

verdeckten das Orchester. Nun wurde

allen klar, was das Motto der Zugabe ist:

„30 Jahre Mauerfall“. Leise setzten die

Bläserbuben mit dem Stück „Freiheit“

von Marius Müller Westernhagen ein.

Übergeleitet wurde es in die Stücke

„Über sieben Brücken musst du gehen“

von Peter Maffay, „The Wind of Change“

von den Skorpions und zuletzt in die

„Europahymne“, bei der Dirigent Oliver

Helbich das Publikum aufforderte mitzusingen.

Als die Europafahne auf der

Bühne gehisst wurde, sang auch der

letzte Zuschauer im Publikum mit.

Grandioser Konzertabschluss

mit der Europahymne

Jahreskonzert 2019 4



22. & 23. Dezember 2019

Adventsausstellung

Kapp Gartenbau

Auch im Jahr 2019 veranstaltete unser

Sponsor „Helmut Kapp Floristik“ wieder

eine Adventsausstellung bei sich auf

dem Gelände.

Neben den vielen weihnachtlichen Gestecken

und floralen Geschenkideen

durften sich die Besucher auch wieder

auf einen leckeren Punsch, Glühwein

und auf das Bläserblättle am Stand der

Trossinger Bläserbuben freuen.

Am Samstagabend umrahmte eine

kleine Gruppe der Bläserbuben wie

im Vorjahr die Ausstellung mit einigen

Weihnachtsliedern und sorgte somit

nochmals für weihnachtliche Stimmung.

Mit tatkräftiger Unterstützung

unseres kleinen TBB-Sprösslings

Adventsausstellung Kapp 6


12. & 13. Dezember 2019 |

24. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt

& Christmette

Auch im Jahr 2019 durften die

Trossinger Bläserbuben mit leckeren

Waffeln, Punsch und Glühwein

auf dem Weihnachtsmarkt nicht

fehlen. Mit neuer Beschilderung und

weihnachtlicher Deko erstrahlte die

TBB- Hütte in neuem Glanze. Zwar

spielte das Wetter nicht so gut mit, doch

dank eines Pavillons meisterten die

TBB auch das mit Bravour. Das Angebot

Glühwein mit Schuss ließ sich auch in

diesem Jahr wieder sehr gut verkaufen.

Zudem konnten Exemplare der

zweiten Ausgabe vom „s‘Bläserblättle“

erworben werden.

Die Bläserbuben dürfen alle zwei Jahre

die Christmette musikalisch begleiten.

Am 24. Dezember 2019 war es wieder

so weit. Nach einem gelungenen Abend

verabschiedeten sich die TBB in die

Weihnachtspause.

Ein Teil der Trossinger Bläserbuben

spielte traditionell am Freitagabend

Weihnachtslieder vom Rathausbalkon.

7

Weihnachtsmarkt & Christmette




11. Januar 2020

Jahresanfangsfeier

Gemeinsam mit ihren Familienmitgliedern

trafen sich die Trossinger Bläserbuben

am Samstag dem 11. Januar um

18:00 Uhr im Trossinger Naturfreundehaus

zur Jahresanfangsfeier.

Nach dem gemeinsamen Essen stand

die Aufnahme der neuen Mitglieder auf

dem Programm. Mit Aurelia Cazzanelli

(Oboe), Bodo Hermerschmidt (Trompete),

Simone Pattloch (Klarinette) und

Lenja Schnee (Querflöte) sind im Jahr

2019 vier neue Musikerinnen und Musiker

zu den Trossinger Bläserbuben gestoßen.

Marco Möst überreichte Simone Pattloch

und Bodo Hermerschmidt die TBB-

Anstecknadel. Aurelia Cazzanelli und

Lenja Schnee waren leider verhindert.

Im Anschluss ließ Vorstandsmitglied

Christian Schraitle das vergangene Vereinsjahr

mit einem Zusammenschnitt

der besten Bilder und Videos Revue

passieren.

Die Trossinger Bläserbuben umrahmten

am 01. März das Funkenfeuer.

Jahresanfangsfeier 10


19. Januar 2020

Großes Narrentreffen

Bad Cannstatt

Sonntagmorgens um 9:15 Uhr starteten

30 Mitspieler die Busfahrt Richtung Bad

Cannstatt, um beim großen Narrentreffen

die Narrenzunft Mühlheim e. V. musikalisch

zu begleiten. Für viele Spieler

war dies eine völlig neue Erfahrung, da

sie bisher nur wenig Marscherfahrung

gesammelt hatten. Umso aufregender,

da der Umzug live im SWR Fernsehen

übertragen wurde und mehr als 10.000

Hästräger und rund 100.000 Zuschauer

erwartet wurden. Dem närrischen Anlass

entsprechend wurde die Bläserbubentracht

um einen Trachten-Filzhut,

welcher von der Hirschbrauerei zur Verfügung

gestellt wurde, erweitert. Da die

Narrenzunft Mühlheim e. V. mit der Aufstellungsnummer

42 startete, musste

eine längere Wartezeit überbrückt werden.

Dies führte zu einem spontanen

Platzkonzert in der Bahnhofshalle des

Cannstatter Bahnhofs, bei dem Stücke

wie „Tiger Rag“ und „Sweet Caroline“

für große Begeisterung bei den Zugreisenden

sorgten. Als Aufstellungsnummer

42 gegen 15:30 Uhr an der Reihe

war, begannen die Musiker mit dem

Narrenmarsch „Mit Sang und Klang“

den Marsch durch die Cannstatter Altstadt.

Nach einem ereignisreichen Tag, welcher

von David Kapp als Fotograf begleitet

und dokumentiert wurde, begann

um 17:30 Uhr die Rückfahrt nach

Trossingen.

11

Großes Narrentreffen Bad Cannstatt


Großes Narrentreffen Bad Cannstatt 12


„Wenn ihr mich sucht,

sucht mich in euren Herzen.

Habe ich dort eine Bleibe gefunden,

lebe ich in euch weiter.“

Rainer Maria Rilke

Wir gedenken allen Mitgliedern, Funktionären,

Kameraden und Freunden der Trossinger

Bläserbuben, die heute nicht mehr unter

uns weilen.

Gemeinschaft und Kameradschaft sind bis

heute von großer Bedeutung bei den

Bläserbuben. Im Miteinander sind wir groß

geworden.

Das Miteinander macht uns stark.


09. März 2020

Mitgliederversammlung

Traditionsgemäß fand die Mitgliederversammlung

der Bläserbuben am

9. März 2020 im Gasthaus Germania

in Trossingen statt. Marco Möst,

erstes Vorstandsmitglied, begrüßte

die anwesenden Mitglieder und gab

anschließend seinen Bericht über das

abgelaufene Geschäftsjahr ab. Dabei

ließ er die Auftritte und Aktivitäten des

vergangenen Jahres Revue passieren.

Dank der aktiven Jugendarbeit

sind die Trossinger Bläserbuben im

vergangenen Jahr nicht gealtert – der

Altersdurchschnitt liegt unverändert

bei 30 Jahren. Aufgrund der guten

Arbeit des Vorstandsmitglieds für

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,

Marc Bücher, wurde die Präsenz in den

sozialen Medien weiter ausgebaut und

die Reichweite konnte fast verdoppelt

werden.

Bei den darauffolgenden Ehrungen

wurden langjährige Mitglieder geehrt

und aktiver Probenbesuch ausgezeichnet.

Nach anschließender Entlastung

der Vorstandschaft wurden

die Vorstandsmitglieder 1 und 4 in

ihren Ämtern bestätigt und neue

Ausschussmitglieder gewählt.

Eine Übersicht über die aktuelle

Vorstandschaft sowie über die aktuelle

Besetzung des Ausschusses finden Sie

unter

www.trossinger-blaeserbuben.de

Mitgliederversammlung 14


Danke!

Wir danken unseren

Sponsoren und

Unterstützern!


Sie haben Interesse die Trossinger Bläserbuben e. V. zu unterstützen?

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu.

sponsoring@trossinger-blaeserbuben.de

Sponsoren

16


#wirprobe

17

#wirprobenzuhause


nzuhause

#wirprobenzuhause 18


Mach mit!

Gewinnspiel

1

2

3

4

5

Wie lautet die Abkürzung der

Trossinger Bläserbuben?

Welches Instrument gehört zu

den Holzblasinstrumenten,

obwohl nichts mehr davon aus

Holz ist?

Wer komponierte das Stück

„Inspiration“, welches die

Bläserbuben am Jahreskonzert

2019 spielten?

Wer übergab nach über 26

Jahren den Taktstock an

unseren jetzigen Dirigent Oliver

Helbich?

Wo finden die Proben der

Bläserbuben statt?

19

Gewinnspiel


Gewinne jetzt 2x eine

Snapback mit Stickemblem!

Jetzt bis zum 04. September

mitmachen und gewinnen!

Die Gewinner werden am Donnerstag, den 10. September 2020 im Mitteilungsblatt, auf

unserer Homepage, unserer Instagram-Seite und auf Facebook bekannt gegeben.

6

7

8

9

Woran nahmen die Bläserbuben

2011 in Rietheim-

Weilheim teil?

Von wem wurde im Jahr 2012

der 100. Geburtstag gefeiert?

Wer steht bei einem Auftritt

während des Stückes immer

mit dem Rücken zum Publikum?

Welches Instrument heißt im

italienischen „clarinetto“?

Lösungswort:

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Bitte gib uns unbedingt folgende Daten beim Einsenden an:

Vorname, Nachname - Straße, Hausnummer - PLZ, Ort - Telefonnummer

So kannst Du uns das Lösungswort zusenden:

- per E-Mail an m.buecher@trossinger-blaeserbuben.de

- per Post an Trossinger Bläserbuben (Achauerstraße 21, 78647 Trossingen)

- oder über einen TBB-Musiker in schriftlicher Form

Gewinnspiel 20


Ausblick 2021

60 Jahre TBB

Im Jahre 1961 gründete Dr. Hermann

Regner auf Anregung von Fritz Kiehn

die „Trossinger Bläserbuben“.

Mit dem Beitritt der ersten Frau im

Jahr 1975 entwickelte sich die Zahl der

Musikerinnen bis heute auf weit über

40%. Was mit einer Knabenkapelle

begann, wuchs in den vergangenen

Jahren zu einer weiteren wichtigen

Stütze des städtischen Vereinslebens

heran.

Die 60-jährige Vereinsgeschichte

der Bläserbuben möchten wir im

Jahr 2021 mit allen Mitgliedern,

Familienangehörigen, Freunden der

Blasmusik und selbstverständlich mit

Ihnen feiern.

Es erwartet Sie ein Jubiläumsjahr mit

einem breit gefächerten Programm und

abwechslungsreichen Veranstaltungen.

21

60 Jahre TBB


Im Jahre 1961 wurden die „Trossinger Bläserbuben“

unter der musikalischen Leitung von

Dr. Hermann Regner gegründet.

Alle Termine des Jubiläumsjahres

finden Sie unter

www.trossinger-blaeserbuben.de/TERMINE/

April 2021

19.06.2021

Juni 2021

25.07.2021

25.09.2021

26.09.2021

13.11.2021

Konzertreise nach Brüssel mit

Besuch des Europaparlaments

Trossinger Straßenmusikfestival

Trossinger Siedlerfest

„Das Fescht!“ Verbandsmusikfest

in Hochmössingen

Jubiläumsfest

Trossinger Kilbemarkt

Großes Jubiläumskonzert im

Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus

60 Jahre TBB 22


Wir suchen Dich!

Mitgliedschaft

Aktive Mitgliedschaft

Das Musizieren hält nicht nur deinen

Körper und Geist fit, es bedeutet bei

den Trossinger Bläserbuben auch eine

Einbindung in eine vielfältige soziale

Gemeinschaft bestehend aus allen

Altersgruppen, Geschlechtern und

Berufsständen.

Neben zahlreichen Auftritten und

Konzerten in Trossingen und Umgebung

stehen auch regelmäßige Konzertreisen

in die Trossinger Partnerstadt Cluses auf

dem Programm.

MUSIK & Mehr

Ein Motto, das bei den Trossinger

Bläserbuben mit vielen außermusikalischen

Höhepunkten gelebt wird,

so zum Beispiel beim Kanufahren,

beim Besuch in Hochseilgärten, an

Kameradschaftsabenden oder auch bei

Aktivitäten der Sportgruppe.

Bei den Bläserbuben ist eben immer

etwas los - bei Jung und Alt - bei Musik

& Mehr!

Aktive Mitglieder sind bei den Trossinger

Bläserbuben e. V. nicht beitragspflichtig

und können selbst darüber entscheiden,

ob sie den Mitgliedsbeitrag von 25 Euro

im Jahr bezahlen möchten.

23

Mitgliedschaft


Passive Mitgliedschaft

Passives Mitglied der Trossinger

Bläserbuben e. V. zu werden ist ganz

einfach: Füllen Sie ganz bequem den

Mitgliedsantrag auf unserer Homepage

online aus und schicken Sie ihn ab.

Als passives Mitglied erhalten Sie

zum Jahreskonzert der Bläserbuben

eine schriftliche Einladung und eine

Freikarte. Außerdem sind Sie bei

der Mitgliederversammlung der TBB

stimmberechtigt und können somit

über die Geschicke des Vereins mitentscheiden.

Arbeitseinsätze müssen

unsere passiven Mitglieder nicht leisten,

wenn Sie aber bei Veranstaltungen

der Bläserbuben freiwillig aktiv mithelfen

möchten, sind Sie gerne dazu

eingeladen.

Der Mitgliedsbeitrag für passive

Mitglieder beträgt 25 Euro pro Jahr

und wird zum 1. April jeden Jahres zur

Zahlung fällig. Die Höhe des Beitrags

wurde von der Mitgliederversammlung

der Trossinger Bläserbuben e. V. festgelegt.

Weitere Informationen zur

Mitgliedschaft finden Sie unter

www.trossinger-blaeserbuben.de

Mitgliedschaft 24


Trossinger Bläserbuben e.V.

www.trossinger-blaeserbuben.de

Beitrittserklärung

- Ich erkläre hiermit rechtsverbindlich meinen Beitritt zu den „Trossinger Bläserbuben e. V.“ als:

□ als passives Mitglied

□ als aktives Mitglied

□ als Elternteil, als Vertreter der/des beitragsfreien Spielerin/Spielers

Geburtstag:

Instrument:

- Meine persönlichen Daten:

Name:

Geburtstag:

Straße, Nr.:

PLZ, Ort:

Tel.:

Vorname:

E-Mail:

- Mit meiner Unterschrift erkläre ich, dass ich die Satzung der „Trossinger Bläserbuben e. V.“ anerkenne.

Diese steht Ihnen beim VM „Interne Verwaltung“ und auf der TBB Homepage zur Verfügung.

- Den Jahresbeitrag von derzeit 25,00 € bezahle ich durch:

□ Dauerauftrag auf die Konto-Nummer 91 29 16 bei der KSK Tuttlingen (BLZ 643 500 70)

IBAN: DE15 6435 0070 0000 9129 16 BIC: SOLADES1TUT Kreissparkasse Tuttlingen

□ Dauerauftrag auf die Konto-Nummer 217 900 00 bei der VOBA Trossingen (BLZ 642 923 10)

IBAN: DE80 6429 2310 0021 7900 00 BIC: GENODES1TRO Volksbank Trossingen

□ Widerrufliche Einzugsermächtigung von meinem Konto

(Einzug erfolgt jährlich ab dem 1. April; Das Sepa-Lastschriftmandat finden Sie unter www.trossinger-blaeserbuben.de)

- Nur für aktive oder beitragsfreie Spielerinnen/Spieler:

Ein Leihinstrument von den „Trossinger Bläserbuben e. V.“ ist:

□ Erforderlich

□ Nicht erforderlich

Instrument:

- Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zur Mitgliederverwaltung der „Trossinger

Bläserbuben e. V.“ elektronisch gespeichert werden. Diese Daten werden keinem Dritten zugänglich

gemacht. (Siehe Datenschutzverordnung „Trossinger Bläserbuben e. V.“)

Ort, Datum:

Unterschrift:

(Bei Minderjähringen Unterschrift der/eines gesetzlichen Vertreter/s)


Trossinger Bläserbuben e.V.

www.trossinger-blaeserbuben.de

Einwilligung in die Datennutzung

Gemäß DSGVO, insbesondere hier Art. 13, 6 und 7

Mit meiner Unterschrift auf der Beitrittserklärung der „Trossinger Bläserbuben e. V.“ gestatte ich den datenverarbeitetenden

Funktionären der „Trossinger Bläserbuben e. V.“ die mit der Beitrittserklärung erhobenen

Daten zum Zwecke der internen Mitgliederverwaltung und der Meldung beim „Blasmusikkreisverband

Rottweil-Tuttlingen e. V.“, darüber hinaus beim übergeordneten „Blasmusikverband Baden-Württemberg e.

V.“ sowie dessen Dachverband „Landesmusikverband Baden-Württemberg e. V.“ in der zweckgebundenen

Datenbank „ComMusic“ zu speichern und zu verarbeiten. Die Einverständniserklärung erlischt automatisch

bei Ausscheiden aus dem Verein.

Rechte des Betroffenen:

Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß § 34 BDSG jederzeit berechtigt um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person

gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß § 35 BDSG können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener

Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch

machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.

Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei

keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.



Fun Fact!

In unserer 120 minütigen Probe verbrauchen

alle 66 MusikerInnen zusammen ungefähr

17493 kcal., das sind umgerechnet ca. 83 Bier


Der Ohrwurm ist ein kleines,

besonderes in Ritzen und Spalten

lebendes, meist braunes Insekt mit

kurzen Vorderflügeln. Seit dem 14.

Jahrhundert glaubte die Menschheit,

dass das Tier uns in der Nacht ins Ohr

kriecht. Das Insekt ist nicht schädlich

für den menschlichen Körper und es

wurden angebliche Heilmittel gegen

Krankheiten der Ohren aus ihm

hergestellt.

Man lernt nie aus!

Wissenswertes

1,35m

Trompete

2,80m

Posaune

3,78m

Horn

5,5m

Tuba




Impressum

Herausgeber

Trossinger Bläserbuben e.V.

Achauerstraße 21

78647 Trossingen

www.trossinger-blaeserbuben.de

Redaktion & Inhalt

Marc Bücher, Annika Messner, Philipp Heirich,

Marc Hölle, Melissa Zeidler, Antje Hermann,

Elijas Schüz, Jana Kern, Jonna Rehnert, Corona

Möst und Lisa Liedtke

Satz & Layout

Lisa Liedtke, Annika Messner, Antje Hermann

Foto/Bild

Marc Bücher, Christian Schraitle, David Kapp,

Philipp Kern, Ralf Pfruender

Fotos Jahreskonzert

Dinkel Lukas Fotografie, Ralf Pfruender

Fotos Adventsausstellung Kapp

Philipp Heirich, Ralf Pfruender

Fotos Stellenanzeigen

www.unsplash.com

Ausgabe

1/2020

Impressum

32


www.trossinger-blaeserbuben.de

Ähnliche Magazine