Projekte zur regionalen Entwicklung

valais

1


Für eine dynamische und

innovative Landwirtschaft.

Impressum

Texte

Graphik

Fotos

Valais/Wallis Promotion

Forme

Valais/Wallis Promotion

David Carlier

Christian Pfammatter

Pascal Gertschen

Im Wallis gedruckt.

© 2020 Valais/Wallis Promotion

Valais/Wallis Promotion (VWP) und die

Projekte zur regionalen Entwicklung

(PRE) verfolgen ein gemeinsames Ziel: die

Förderung der verschiedenen Regionen des

Kantons, der Walliser Landwirtschaft und

ihrer Produkte.

Mit der Marke Wallis verfügen wir über ein

sehr wirksames Instrument zur Promotion

von regionalen Produkten. Sie hilft uns,

eine hohe Qualität zu garantieren und

einen Mehrwert für die regionale und kantonale

Landwirtschaft zu schaffen. Dank

unserer Kompetenzen im Bereich der

Kommunikation, erreichen wir über unsere

verschiedenen Kanäle eine grosse Anzahl

von Konsumenten und Gästen – sowohl in der

Schweiz, wo die Marke Wallis sehr bekannt

ist, als auch im Ausland.

Als branchenübergreifende Vermarktungsorganisation

des Kantons verbindet uns ein

gemeinsames Ziel mit den PRE: die Stärkung

der interprofessionellen Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Projekte zur regionalen

Entwicklung arbeiten die Landwirtschaft,

das Gewerbe und der Tourismus Hand in

Hand auf das alleinige Ziel hin, einen Beitrag

zur regionalen und kantonalen Wirtschaft zu

leisten. Denn nur gemeinsam können wir das

Wallis weiter voranbringen.

Damian Constantin

Direktor

Valais/Wallis Promotion

Die Projekte zur regionalen Entwicklung sind

hervorragende Instrumente, die zunehmend

an Bedeutung gewinnen. Sie ermöglichen

es, eine auf die Agrarstrategie abgestimmte

Vision der wirtschaftlichen Entwicklung einer

Region zu definieren und alle betroffenen

Akteure zusammenzubringen. Sie decken die

verschiedenen Aspekte im Zusammenhang

mit der Produktion, der Promotion und der

Vermarktung ab.

Die Marke Wallis verfügt als Standortlabel

über einen hohen Bekanntheitsgrad und

setzt sich immer mehr als Herkunfts- und

Qualitätsgarantie durch. Die Herausforderung

besteht heute darin, die Träger der

Projekte zur regionalen Entwicklung zusammenzubringen

und Synergien zwischen den

verschiedenen Visionen zu schaffen, damit

die Arbeit der einen diejenige der anderen

unterstützt und fördert. Nun geht es darum,

diese Begeisterung mit dem Know-how von

Valais/Wallis Promotion, der Verwalterin der

Marke Wallis, zu verbinden.

Denn es handelt sich hierbei um ein kantonsweites

Momentum mit unvergleichlichem

Vermarktungspotenzial, von dem alle

Regionen und das Wallis insgesamt profitieren

können – nutzen wir es.

Gérald Dayer

Chef der kantonalen

Dienststelle für

Landwirtschaft

3


Lokaler Verbrauch

Walliser Herkunft

Hervorragende

Produktqualität

Projekt zur regionalen Entwicklung (PRE).

Die Marke Wallis.

Die von Bund, Kanton und privaten Geldgebern

finanzierten Projekte zur regionalen Entwicklung

haben zum Zweck, die lokale Landwirtschaft

in den Bereichen Produktionsstrukturen und

Marketing zu fördern. Die verfolgten Ziele

der verschiedenen PRE sind unter anderem,

Wertschöpfungsziele.

• Die Infrastrukturen verbessern.

• Die kollektiven Infrastrukturen rationalisieren.

• Das Image der Region stärken.

• Die Promotion verbessern.

• Die Vielfalt der regionalen Produkte hervorheben.

• Das Potenzial der landwirtschaftlichen

Produkte verwerten.

Mehrwerte in der Landwirtschaft zu schaffen,

die branchenübergreifende Zusammenarbeit zu

stärken (Landwirtschaft, Gewerbe, Tourismus

usw.) und Zielsetzungen von öffentlichem

Interesse zu realisieren (ökologische, soziale

oder kulturelle Aspekte).

Promotion

Verarbeitung

Produktion

Vermarktung

Die im Besitz des Kantons stehende Marke

Wallis ist nicht nur eine Standortmarke, die bei

Konsumenten und Gästen für das Wallis werben

soll, sondern auch ein branchenübergreifendes

Qualitätslabel, das Walliser Produkte

Eine Standortmarke,

die das Image der

Region widerspiegelt.

zertifiziert. Anhand des Labels können die

Konsumenten leicht erkennen, dass es sich

um hochwertige Produkte von Produzenten

aus der Region handelt, die hohe Umwelt- und

Sozialstandards einhalten.

Regionaltypische Produkte.

Zu den zertifizierten Produkten der Marke Wallis

zählen die typischen AOP-Produkte des Wallis, aber

auch Wein, Fleischprodukte, Obst und Gemüse,

Fruchtsäfte und vieles mehr. Die Zertifizierung

beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Lebensmittelbranche,

sondern auch auf Produkte aus Industrie

und Handwerk wie beispielsweise typische Möbel

aus Walliser Holz.

Die Versprechen der Marke Wallis.

Lokaler Verbrauch

Die Marke Wallis garantiert den Konsumenten, lokale

Produkte zu kaufen und zu konsumieren, was einen

wirtschaftlichen Mehrwert in der Region schafft und

den lokalen Handel stärkt.

Walliser Herkunft

Produkte der Marke Wallis kommen aus dem Wallis.

Dieses wesentliche Kriterium erfordert daher die

Verwendung von Walliser Rohstoffen oder Produkten

aus Walliser Rohstoffen.

Hervorragende Produktqualität

Jedes zertifizierte Produkt der Marke Wallis muss die

spezifischen Anforderungen des Pflichtenhefts, einschliesslich

der strengen Qualitätskriterien erfüllen.

Verpflichtung der Produzenten

Mehr als 50

zertifizierte Produkte

3 Sektoren:

Landwirtschaft, Industrie

und Handwerk

Fakten & Zahlen.

Alle zertifizierten Produzenten verpflichten sich, die

Werte der Marke und die Grundsätze der nachhaltigen

Entwicklung zu respektieren.

Unabhängige Kontrollen

Mehr als 250

zertifizierte Produzenten

Um das Label «Marke Wallis» tragen zu dürfen, müssen

die Produkte Zertifizierungskontrollen bestehen,

die von einer neutralen und unabhängigen offiziellen

Stelle durchgeführt werden.

Für mehr Informationen

wallis.ch/marke

Dienststelle für Landwirtschaft (DLW).

Die Dienststelle für Landwirtschaft ist

via das Amt für Strukturverbesserungen

Hauptansprechpartnerin für die Projekte

zur regionalen Entwicklung. Sie prüft

in Zusammenarbeit mit dem Bund die

Finanzierungsanträge und begutachtet das

Potenzial der Projekte.

Während der Umsetzung überwacht die DLW

den Fortschritt der Projekte und legt dem

Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) jährlich

einen Zwischenbericht vor.

Die Marke Wallis ist nicht nur eine Herkunftsbezeichnung,

deren Ziel es ist, das Wallis bei

Konsumenten und Gästen bekannt zu machen.

Sie ist auch ein branchenübergreifendes Qualitätslabel,

das Walliser Produkte von Produzenten

der Region, die sich für die Achtung

der Umwelt und der Sozialethik engagieren,

zertifiziert.

wallis.ch/marke

Soziales und umweltfreundliches

Engagement

Kontrolle

Valais/Wallis Promotion (VWP).

Ein Gütesiegel als

Garantie für Herkunft

und Qualität.

VWP verwaltet die Marke Wallis und kümmert

sich um deren Entwicklung und Nutzung. Sie

positioniert und vermarktet das Wallis branchenübergreifend

als die Referenzmarke im

nationalen und internationalen Marktumfeld

und generiert so Mehrwert für die Walliser

Wirtschaft.

4 5


Die Walliser Projekte.

Crans-Montana

3800 m

3400 m

3000 m

2600 m

2200 m

1800 m

1400 m

1000 m

600 m

0 m

Chamoson

Saillon

Sion

Goms

Anniviers

12 km

6 mi

© d-maps.com

Vorbereitungsphase

Vorprojekt

Umsetzungsphase

Umgesetzt

Stand am 01.01.2020

6 7


Die Stufen eines PRE.

Ein PRE verläuft in vier Phasen:

Phase 1 Phase 2 Phase 3 Phase 4

Projektskizze

und Vorstudie

Dokumentation

Umsetzung

Autonomer

Betrieb

Der Zeitraum für die Umsetzung beträgt

sechs Jahre. Am Ende dieser Phase müssen

die Teilprojekte* autonom und ohne weitere

Finanzierung aus öffentlichen Mitteln laufen

können.

Die in allen PRE enthaltene Massnahme

«Marketing & Promotion» ist übergreifend

konzipiert und betrifft alle Teilprojekte.

Es ist daher wichtig, von Anfang an die geeigneten

Instrumente und die richtigen strategischen

Akteure zu finden, um die Dauerhaftigkeit der

durchgeführten Projekte mittel- und langfristig

zu sichern.

* Je nach Umfang besteht ein PRE aus einem

Gesamtprojekt und mehreren Unterprojekten, die

auch als Teilprojekte bezeichnet werden. Ein PRE

muss mindestens drei Teilprojekte mit unterschiedlichen

Ausrichtungen umfassen.

8 9


Rollen der Akteure.

Ein PRE wird von einer Gruppe lokaler

Akteure mit innovativen Ideen für Projekte

zur Förderung oder Konsolidierung der regionalen

Agrarwirtschaft gestartet.

Das BLW stellt nach einem zuvor festgelegten

Verfahren, das alle Phasen von der Planung bis

zur Umsetzung umfasst, Hilfsinstrumente für

die Umsetzung dieser Ideen zur Verfügung.

Der Kanton fungiert als Vermittler zwischen

den beiden Parteien. Er coacht und

berät die Träger des PRE, überwacht die

Umsetzung der Teilprojekte und beteiligt

sich in Zusammenarbeit mit dem BLW

an der Entscheidung über die Vergabe von

Fördermitteln.

In den letzten Jahren wurde die Zusammenarbeit

zwischen den Projekten zur regionalen

Entwicklung und VWP verstärkt. Diese

Partnerschaft bleibt zwar für die PRE freiwillig,

wird aber von der Dienststelle für

Landwirtschaft nachdrücklich empfohlen.

Die unten stehende Übersicht zeigt die Rollen

der Akteure in den verschiedenen Phasen

eines PRE.

Dauer von sechs Jahren

Akteure 1. Vorstudie 2. Dokumentation 3. Umsetzung 4. Autonomer Betrieb

Institutionelle Partner

PRE Erstellung der Vorstudie Erstellung des Dossiers

DLW

Begleitung und Beratung

Unterstützung Projektfinanzierung (Entscheid)

Querverbindung zwischen den PRE im Wallis

Koordination mit dem BLW

Überwachung der Projekte

(Marketingpläne)

Suche nach zusätzlichen Mitteln

Begleitung und Beratung

Unterstützung Projektfinanzierung

Suche nach Partnern zur dauerhaften Sicherung der unterstützten Strukturen

Umsetzung von Teilprojekten

Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten

Überwachung Monitoring und Controlling

Suche nach Partnern zur dauerhaften Sicherung der unterstützten Strukturen

Überwachung der Umsetzung der Teilprojekte

(Finanzierung und Bezahlung)

Monitoring und Controlling

BLW

Prüfung des Dossiers und Zahlung des

Coaching-Beitrags

Prüfung des Dossiers und

Vorgutachten

Überwachung

VWP

Schaffung von Synergien zwischen den PRE

Marketingpartner

Wahl der Integration der Marke

Wallis & Validierung

& Nutzungsumfang

Produktzertifizierung &

Packaging & Promotion

360-Grad-Kommunikation

Spezifische Aktivität je nach

Zusammenarbeit und

Möglichkeiten

Finanzierungsentscheid und Vereinbarung

zwischen BLW, Kanton und PRE

10 11


Projet de développement régional

soutenu financièrement par l’Office

fédéral de l’agriculture, le Canton du Valais

et la Commune de Sembrancher.

grandentremont.ch

Integration der Marke Wallis.

Das Kommunikationssystem der Marke Wallis erlaubt den PRE,

zwischen zwei Integrationsstufen zu wählen:

Teilweise Integration

• Einbindung des PRE-Logos in das

Erscheinungsbild der Marke Wallis.

• Nutzung der visuellen Identität und

der grafischen Elemente der Marke

Wallis zur Kommunikation der

PRE- Teilprojekte.

• Einhaltung der Grafikcharta der

Marke Wallis.

• Validierung der Ausführungen durch

VWP.

Als Förderungsorgan verfügt VWP über

umfangreiche Möglichkeiten zur regionalen,

nationalen und internationalen Promotion

des Kantons auf Basis der Marke Wallis. Diese

sind unter bestimmten Bedingungen für alle

Projekte zur regionalen Entwicklung zugänglich.

Die Integration der Marke Wallis ist dabei

ein obligatorischer Schritt.

360-Grad-Kommunikation

Alle in diesem Dokument angegebenen

Leistungen sind als Vorschläge zu verstehen

und müssen mit VWP und den Projektträgern

besprochen werden. Die Umsetzung der

Aktivitäten hängt hauptsächlich von den

Möglichkeiten, den Verfügbarkeiten und dem

potenziellen Nutzen ab.

Spezifische

Aktivitäten je nach

Zusammenarbeit und

Möglichkeiten

Minimale Integration

• Einbindung der Marke Wallis in die

visuelle Identität des PRE.

• Einhaltung der Regeln für die

Integration des Logos der Marke

Wallis.

• Validierung der Ausführungen durch

VWP.

Les plantes aromatiques

du Grand Entremont.

Le goût des cimes.

Une agriculture de montagne

dynamique et innovante

Le goût des cimes

grandentremont.ch

Projet de développement régional

soutenu financièrement par l’Office fédéral

de l’agriculture et le canton du Valais.

grandentremont.ch

Projet de développement régional

soutenu financièrement par l’Office fédéral

de l’agriculture et le canton du Valais.

Le produit trouve son origine

en montagne, dans le

Grand Entremont en Valais.

Le produit contribue au

maintien d’une agriculture

dynamique qui perpétue

le savoir-faire des paysans.

Le produit est naturel

et savoureux.

Des vallées verdoyantes aux

alpages, le Grand Entremont

a le goût des cimes !

Produktzertifizierung

Leistungen VWP

Integration der

Marke Wallis

Obligatorisch

• Begleitung der für die Umsetzung

der verschiedenen Integrationen

zuständigen Agentur.

• Bereitstellung einer frei verwendbaren

Fotodatenbank (Bilder und Videos)

und eines Markenführers.

12 13


Die Marke Wallis kann je nach Produkt,

Zielpublikum und Medium einfach mit dem

PRE-Logo kombiniert werden.

Die Wahl der Hervorhebung der einen oder

anderen Marke hängt von der Situation und

der gewünschten Zielgruppe ab. So kann zum

Beispiel in den regionalen Verkaufsstellen

die Marke PRE stärker betont werden. Für

Auftritte ausserhalb des Kantons wird die

Kommunikation der Marke Wallis hervorgehoben,

ohne dabei die PRE-Identität zu

entfernen.

Le goût des cimes

1

Die unten stehende Darstellung veranschaulicht

die verschiedenen Möglichkeiten, welche

die Hervorhebung der Marke Wallis

oder der Marke PRE in den verschiedenen

Kommunikationskanälen bestimmen.

Die Marke Wallis

kann einfach mit

dem PRE-Logo

kombiniert werden.

Beispiel einer taktischen Integration:

Grand Entremont an der Ausstellung Goûts &

Terroirs 2019 (Bulle)

Die Marke Wallis dient zum

Die Marke PRE dient zum

grandentremont.ch

Projet de développement régional

soutenu financièrement par l’Office fédéral

de l’agriculture et le canton du Valais.

Beispiel einer minimalen Integration:

Grand Entremont an der Ausstellung Epicuria

2018 (Martigny)

Repräsentieren einer Region

ausserhalb des Kantons

Nutzen einer Identität, die stark

in der öffentlichen Wahrnehmung

verwurzelt ist

Ansprechen einer breiteren

Zielgruppe, die in der Region

nicht vertreten ist

Schützen und Fördern der

gesamten lokalen Walliser

Produktion

Identifizieren einer Region

innerhalb des Kantons Wallis

Schaffen einer starken und

verbindenden lokalen Identität

Ansprechen einer lokalen

Zielgruppe, die in der Region

vertreten ist

Fördern der gesamten lokalen

Produktion des PRE

14 15


PRODUKTE MARKE WALLIS

Produktzertifizierung.

Für die PRE hat die Zertifizierung von lokalen Produkten mit dem Label

der Marke Wallis einen doppelten Vorteil. Einerseits kommt ihnen die

hohe Bekanntheit der Marke Wallis auf den Märkten zugute. Auf der

anderen Seite haben sie die Möglichkeit, ihre eigene Marke auf dem

Packaging zu platzieren und so von einer doppelten Identifikation zu

profitieren.

Das visuelle Erscheinungsbild des Packagings muss von VWP validiert

werden.

Leistungen VWP

• Unterstützung bei der

Produktzertifizierung

• Übernahme der Kosten für die Kontrolle

• Bereitstellung von generischen

Kommunikationsmitteln

• Integration in die Seite mit den

zertifizierten Produkten auf wallis.ch

• Hervorhebung der zertifizierten

Produkte auf den verschiedenen

Kommunikationskanälen von VWP (je

nach Möglichkeiten)

HIER ERHÄLTLICH

Etiketten des Labels Marke Wallis

Generische Kommunikationsmittel

16 17


360-Grad-Kommunikation.

Beratung und Unterstützung.

Die PRE, die die Marke Wallis integrieren, können je nach Möglichkeiten von den

verschiedenen Aktivitäten und weitreichenden Kommunikationskanälen von VWP

profitieren.

Events


VWP kann je nach Projektumfang und

Kommunikationsmöglichkeiten mit den PRE

zusammenarbeiten und massgeschneiderte

Beratungs- und Unterstützungsmassnahmen

bereitstellen.

VWP kann zum Beispiel bei entsprechendem

Interesse eines PRE an den Sitzungen der

Marketingkommission teilnehmen, um diese bei

der Auswahl der verschiedenen strategischen

Partner zu beraten und bei der Ausgestaltung

des Marketingkonzepts zu unterstützen.

ValaisPass



wallisch

Leistungen VWP

Bilderund

VideosVWP


Promotionsmaterial





Soziale

Netzwerke

Medienarbeit

• Beratung bei der Wahl der Kommunikationsagentur

• Mitarbeit bei der Erstellung des Briefings für die Agentur

• Identifizierung der verschiedenen

Zusammenarbeitsmöglichkeiten mit den bestehenden

Fördereinrichtungen

• Unterstützung bei der Strukturierung des Projekts

«Marketing & Promotion»

• Mitwirkung in der Marketingkommission der PRE – mit dem

Ziel, die Aktivitäten zu koordinieren

MagazinWALLIS

18 19


UnprojetdedéveloppementrégionalPDRfinancépartiel

lementpar

laConfédérationetleCantondu

Valaisviseàva loriserl’agriculture

localeauniveaudesstructuresde

productionetdumarketing

Créerdelavaleurajoutéedansl’agriculturerenforcerlescollaborations

interprofessionnellesagricultureartisanattourismeetcetréaliserdesobjectifs

d’intérêtspublicsaspectsécologiques

sociauxouencoreculturels telssontles

objectifspoursuivisparlesdifférentsPDR

Améliorerles

infrastructures

Rationaliserles

infrastructures

collectives

Renforcerl’image

delarégion

Améliorerlapromotion

Mettreenvaleur

ladiversitédes

produitsrégionaux

Valoriserlepotentiel

desproduitsdérivés

del’agriculture

Chamoson

Crans-Montana

Saillon

Anniviers

Saastal

Goms

12 km

6 mi

Stade préliminaire

Avant-projet

Stade réalisation

Réalisé

plainecoteauetalpages

estle er pilieréconomiquedeFully

àmd’altitude

CrugarantissantunePetite

ArvinedeFully

l’AssociationFullyGrandCru

Promouvoiretvaloriserunpatrimoine

identitaireetculturel laPetiteArvine

deFullyvinemblématiqueissud’un

terroircristallinuniqueenSuisse

Offrirauxclientsdesproduits

dehautequalitépromesses

d’expériencesetd’émotions

Développerdescollaborations

etsynergiesauseindessecteurs

agro-viticoleséconomiqueset

touristiquesdeFullyetrégion

Accueillirchaleureusementleshôtes

dansunespritetunenvironnement

favorisantl’échangeetladétente

Promotionsaktivitäten.

Beispiele der Zusammenarbeit.

VWP kann je nach Möglichkeiten, erwartetem Nutzen und

Verfügbarkeiten mit den Projektträgern zusammenarbeiten und sie bei

der Organisation einer entsprechenden Präsenz bei Veranstaltungen,

Messen und Ausstellungen unterstützen.

Leistungen VWP

• Mitwirkung an der Koordination der

Präsenz

• Bereitstellen von Werbematerial der

Marke Wallis

• Zugang zu einer Auswahl an frei

verwendbaren Fotos und Videos des

Wallis auf photos.valais.ch

• Zusammenarbeit bei der Erstellung von

Visuals zur «Einkleidung» der Stände

• Zusammenarbeit bei der Erstellung von

Printmaterial

• Hervorhebung der Präsenz auf den

Kommunikationskanälen von VWP (je

nach Möglichkeiten)

Qu’est-cequ’unprojetde

développementrégional ?

Objectifvaleurajoutée

Unprocessusgagnant

Promotion

Commercialisation

Production

Transformation

3800 m

3400 m

3000 m

2600 m

2200 m

1800 m

1400 m

1000 m

600 m

0 m

Lesprojetsvalaisans

Agro-espace

Leuk-Raron

© d-maps.com

FullyDestinationPetiteArvine

Faitsetchiffres

territoiresurniveauxentre

exploitantsagricoles l’agriculture

ha desurfacesagricolesutiles

ha devigness’échelonnantde

terroircristallinuniqueenSuisse

ChartedequalitéFullyGrand

vignerons-éleveursmembresde

Desplus-valuesàlongterme

pourtouteunerégion

Stand-Visuals: PRE Fully an der Foire du Valais 2019 (taktische Integration)

1

Broschüren im Rahmen der Foire du Valais: PRE Grand Entremont (2017), PRE Val d’Hérens (2018),

PRE Fully (2019)

PRE Grand Entremont an der Epicuria 2018

(minimale Integration)

PRE Grand Entremont am Nationalen Final der

Eringerrasse 2017 (taktische Integration)

20 21


Erfahrungsaustausch und gemeinsame

Projekte.

VWP regt den Erfahrungsaustausch zwischen

den PRE an und fördert ihn. Es finden regelmässig

Sitzungen zwischen der Dienststelle

für Landwirtschaft, Valais/Wallis Promotion

und allen Walliser Projekten zur regionalen

Entwicklung statt.

Das Ziel dieser Sitzungen ist, sich gegenseitig

über gemeinsame Themen auszutauschen

sowie beidseitige Bedürfnisse und

Herausforderungen zu erkennen. Sie stehen

allen PRE offen, unabhängig von deren

Fortschritt.

Beispiele für mögliche gemeinsame Projekte

der PRE mit Unterstützung von VWP und der

DLW.

Gemeinsame Präsenz im

Wallis und ausserhalb des

Kantons

Gemeinsame

Verkaufsstelle

Gemeinsames

Merchandising

Beschilderung

Gemeinsame

Kommunikationsmittel

22


Kontakte.

Valais/Wallis Promotion

Rue de Pré-Fleuri 6

Postfach 1469

CH-1951 Sitten

027 327 35 90

info@valais.ch

Amt für Strukturverbesserungen

Postfach 437

1950 Sitten (Châteauneuf)

027 606 78 00

027 606 75 04

sca-oas@admin.vs.ch

© 2020 Valais/Wallis Promotion

Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users