Ferienprogramm 2020_Endfassung

maxi.gschwendtner

Nachdem in den letzten Jahren immer über dreißig Programmpunkte beim

Marktler Ferienprogramm angeboten wurden, ist es in diesem Jahr aufgrund

der Corona-Pandemie leider nicht möglich, ein solch umfangreiches Programm

anzubieten.

Dennoch organisierten Marktler Vereine unter den erschwerten Bedingungen

insgesamt sechs Angebote, die von den Referenten für Kinder, Jugend,

Familie und Sport, Max Gschwendtner und Florian Faußner, zu einem kurzen

Ferienprogramm koordiniert wurden.

Die Anmeldung findet am Donnerstag, den 23.07.2020 und

Freitag, 24.07.2020 statt.

Wünschenswert wäre die Anmeldung per Mail an: miriam.freisinger@marktl.de

Die Eltern müssen neben dem Namen des / der Kinder auch die Geburtsdaten

und eine Telefonnummer angeben. Eine persönliche Anmeldung ist außerdem

bei Miriam Freisinger in der Gemeindeverwaltung (Zimmer 2) zu den üblichen

Geschäftszeiten am Donnerstag, den 23.07.2020 und Freitag, den 24.07.2020

möglich.

Bei der Anmeldung gibt es keine Reihenfolge nach dem Motto: „Wer

zuerst kommt, mahlt zuerst – alle Kinder werden aufgenommen, bei zu

vielen Anmeldungen wird, unabhängig des Eingangs der Anmeldung,

ausgelost.

Nach der Anmeldung wird mit den einzelnen Veranstaltern diskutiert, wie viele

Kinder tatsächlich mitmachen können – danach wird eventuell ausgelost.

Die Rahmenbedingungen bezüglich Hygieneschutzbestimmungen werden

dem Programmheft, neben dem Grußwort, beigelegt. Selbstverständlich gelten

die aktuellen Bestimmungen der Bayerischen Staatsregierung. Außerdem

entwickelte jeder Veranstalter ein individuelles Hygienekonzept.


S e i t e | 2

Liebe Kinder, liebe Eltern!

In diesem Jahr findet zum 33. mal unser Marktler Kinderferienprogramm statt. Wie jedes

Jahr, haben sich die Vereine und die Referenten für Kinder, Jugend, Familie und Sport

Maximilian Gschwendtner und Florian Faußner auch trotz der gewiss nicht einfachen

Zeiten besonders bemüht, den jungen Bürgerinnen und Bürgern unserer Marktgemeinde

ein abwechslungsreiches, vielfältiges, kreatives und interessantes Ferienprogramm

anbieten zu können. Mein herzlicher Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und

Helfern aus den Marktler Vereinen und Verbänden die uns bei der Umsetzung des

Ferienprogramms zur Seite stehen. Wir schätzen dieses Engagement sehr, da nur mit

dieser liebevollen Unterstützung das Ferienprogramm in dieser Form und Qualität

durchgeführt werden kann – vergelt´s Gott!

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wunderbare Ferien bei hoffentlich

schöner Witterung und viel Freude und Spaß bei den Veranstaltungen.

Benedikt Dittmann, 1 Bürgermeister

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,

es sind nur noch ein paar Tage bis zum Start der Sommerferien, in diesem Jahr ist aber

alles etwas anders.

Aufgrund der besonderen Umstände haben wir uns sehr intensiv und sorgfältig mit den

Auswirkungen der aktuellen Covid-19-Pandemie auf die Durchführung des Marktler

Ferienprogramms 2020 befasst.

Das Programm wird angepasst, um Risiken zu minimieren und weitgehend

auszuschließen. Teilnehmerzahlen werden reduziert. Angebote, die zwingend eine

Nichteinhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m erfordern, finden nicht statt. Gemeinsam

mit den Organisatoren sehen wir aber auch - besonders in diesem Jahr - die Notwendigkeit

für ein kommunales Ferienprogramm, um Familien in Marktl zu unterstützen.

Wichtigster Punkt bei der Durchführung ist jedoch die Einhaltung der behördlichen

Vorgaben zum Schutz aller teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und Betreuer.

Wir wünschen uns sehr, dass Ihr das zusammengestellte Angebot aus Kreativität, Sport,

Action, Natur, auch in diesem Jahr nutzen könnt.

Wir danken allen Organisatoren, die trotz der Ungewissheit eifrig geplant und das

Programm vorbereitet haben. Ohne diesen unermüdlichen Einsatz vor, während und nach

den Maßnahmen wäre unser Ferienprogramm undenkbar.

Wir wünschen eine schöne Sommerferienzeit!

Max Gschwendtner und Florian Faußner (Referenten für Kinder, Jugend, Familie und Sport)


S e i t e | 3

Inhaltsverzeichnis:

29.07.2020 Fahrrad- und Geschicklichkeitsturnier Seite 3

31.07.2020 Kinderolympiade Seite 4

04.08.2020 Wanderung Seite 4

11.08.2020 Musikalische Schnitzeljagd Seite 5

12.08.2020 Filmvorführungen Seite 5

14.08.2020 Mountainbike -Tour Seite 6

1. Fahrrad- und Geschicklichkeitsturnier

Für die meisten Kinder ist das Fahrrad das erste und auch wichtigste

Verkehrsmittel, mit dem sie im Straßenverkehr zurechtkommen müssen. In

Parcours lernen die Kinder einen sicheren Umgang mit dem Rad, könne

Hindernissen ausweisen und sollen viel Spaß beim Experimentieren mit dem

Fahrzeug haben. Im Anschluss an ein abwechslungsreiches Training, mit

vielen spannenden Stationen, bekommt jedes Kind noch eine Stärkung!

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Mitzubringen sind Helme, verkehrssicheres Fahrrad und Getränke.

Termin: Mittwoch, 29.07.2020

Uhrzeit:

Alter:

Kosten:

Treffpunkt:

Anmeldung:

ab 08:30 Uhr

6 – 12 Jahre

keine

Grundschule Marktl

erforderlich

Veranstalter: Förderverein Grundschule Marktl, Tel.: 0177 4440037


S e i t e | 4

2. Kinderolympiade

Hast du Lust, viele schöne und abwechslungsreiche Spiele zu erleben? Wenn

ja, dann bist du hier genau richtig. Du kannst zeigen wie geschickt du bist und

bei jeder Menge Spaß, schöne Stunden mit deinen Freunden verbringen. Als

Andenken an diesen Tag erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde, getreu dem

olympischen Motto: "Dabei sein ist alles"

Termin: Freitag, 31.07.2020

Uhrzeit:

Alter:

Kosten:

Treffpunkt:

Anmeldung:

14:00 – 17:00 Uhr

unbeschränkt

keine

Sportplatz Marktl

erforderlich

Veranstalter: TSV Marktl, Tel: 0178 2949859

3. Wanderung

Von Stein zu Stein springen, über Felsen klettern, sich im Kühlen Bergbach

erfrischen und die Bergwelt genießen. Das alles und noch viel mehr bietet

euch die spannende Wanderung entlang des Weissbachs (bei

Bischofswiesen). Die Strecke ist ca. 6 Kilometer lang und nicht steil.

Bitte ausreichend Getränke, Brotzeit, festes Schuhwerk und evtl. ein Handtuch

mitnehmen.

Termin: Dienstag, 04.08.2020

Uhrzeit:

Alter:

Kosten:

Treffpunkt:

Anmeldung:

09:00 Uhr – ca. 15:00 Uhr

6 – 12 Jahre

keine

Penny Parkplatz Marktl

erforderlich

Veranstalter: Ski- und Bergfreunde, Tel.: 0176 97618543


S e i t e | 5

4. Musikalische Schnitzeljagd

Spannende Spiele, knifflige Aufgaben und jede Menge Spaß erwarten dich. An

7 verschiedene Stationen sind musikalische Aufgaben zu bewältigen.

Die Schnitzeljagd findet mit dem Fahrrad statt und ist für jede Altersgruppe

geeignet. Kleinere können auch gerne mit den Eltern mitradeln. Am Ende ist

noch eine kleine Siegerehrung geplant.

Während der Fahrt übernimmt der Veranstalter keine Aufsichtspflicht!

Bitte für die Anfangsbesprechung einen Mund-Nasenschutz mitnehmen!

Termin: Freitag, 07.08.2020

Uhrzeit:

Alter:

Kosten:

Treffpunkt:

Anmeldung:

14:30 – ca. 17:00 Uhr

unbegrenzt

keine

Innenhof des Bürgerhauses Marktl

erforderlich

Veranstalter: Musikverein Marktl, Tel: 0152 04490091

5. Filmvorführungen

Wir möchten Euch einen Überraschungsfilm zeigen. Damit wir ein bisschen

Kinoatmosphäre erzeugen können, gehen wir in den Bürgersaal. Hier haben

wir eine große Leinwand.

Die Filmvorführungen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Ab 15:00 kommen

die jüngeren Kinder auf ihre Kosten (bis 7 Jahren), da wir einen Film ohne

Altersfreigabe (FSK) zeigen werden.

Termin: Mittwoch, 12.08.2020

Uhrzeit:

Alter:

Kosten:

Treffpunkt:

Anmeldung:

15:00 Uhr und 17:30 Uhr

unbegrenzt

keine

Innenhof Bürgerhaus

erforderlich

Veranstalter: Pfarrei Marktl und Kolping Jugend, Tel: 8104


S e i t e | 6

6. Mountainbike-Tour

Heute radeln wir mit Euch nach Daxenthal und werden auch im Gelände

Techniktraining durchführen. Wenn Du Lust hast, ein bisschen Action zu

erleben und Deine Fähigkeiten auf dem Mountainbike ausbauen möchtest, bist

Du genau richtig – wir freuen uns auf Euch!“

Termin: Dienstag, 04.08.2020

Uhrzeit:

Alter:

Kosten:

Treffpunkt:

Anmeldung:

10:00 Uhr – ca. 12:00 Uhr

ab 6 Jahren

keine

Penny Parkplatz Marktl

erforderlich

Veranstalter: RC Ritzlfuchser, Tel: 0176 60019918


S e i t e | 7

Liebe Organisatoren des Marktler Ferienprogramms!

Vorab vielen Dank für euer Engagement gerade dieses Jahr unter den schwierigen Bedingungen.

Wir freuen uns sehr, dass wir dank euch den Kindern einige schöne Programmpunkte in diesem

Sommer anbieten können. Natürlich können einzelne Vereine dieses Jahr aus unterschiedlichen

Gründen kein Angebot machen – sei es, dass ihre Mitglieder überwiegend zu Risikogruppen

gehören, ihre übergeordneten Verbände Maßnahmen fordern, die organisatorisch nicht umsetzbar

sind oder schlichtweg zu großer Respekt vor einer möglichen 2. Welle von COVID-19 besteht. All

das respektieren wir natürlich.

Wir möchten denjenigen, die trotzdem Programm anbieten, einen kurzen Einblick geben, unter

welchen Bedingungen das Ferienprogramm stattfinden kann. Zunächst haben wir einige

Maßgaben vorgegeben, die unabhängig von den aktuellsten gesetzlichen Regeln als

Mindeststandard gelten sollen:

1. Die Anmeldung für die Veranstaltungen erfolgt verbindlich zentral in der Gemeinde. Daten

für eine rasche Kontaktaufnahme (Telefon oder eMail) durch die Gemeinden bzw.

Behörden müssen hinterlegt sein. Die Teilnehmer geben ihr Einverständnis zur Weitergabe

an

z.B. das Gesundheitsamt.

2. Nach Vorgabe der Veranstalter werden die Teilnehmerzahlen auf ein sinnvolles Maß

begrenzt.

3. Wo immer möglich, erfolgt das Programm in festen, möglichst kleinen Gruppen. Bei einer

Gemeinschaftaktivität ist – wo umsetzbar – auf die Einhaltung des Mindestabstands

Rücksicht zu nehmen.

4. Alle Programmpunkte, für die das möglich ist, sollen im Freien stattfinden, incl.

Siegerehrungen usw. Falls dies nicht möglich ist, muss auf eine ausreichende Belüftung

der Räume geachtet werden. Hingegen müssen Belüftungssysteme wie Klimaanlagen und

Ventilatoren, wenn sie eine Aerosolverteilung begünstigen, abgestellt bleiben.

5. Die Anreise zu den Angeboten erfolgt individuell. Auf gemeinsame Anfahrt, bspw. mit

Bussen, wird bewusst verzichtet.

6. Die Veranstalter sind angehalten, ein individuelles Hygienekonzept für die jeweilige

Veranstaltung zu erstellen, im besten Fall schriftlich. Gerne stehen wir beide hierfür als

Ansprechpartner bereit.

Darüber hinaus gelten natürlich die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen gesetzlichen

Bestimmungen der Bayerischen Staatsregierung, abrufbar im Bayerischen MinisterialBlatt unter

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/

Weitere Empfehlungen gibt der Bayerische Jugendring unter:

https://www.bjr.de/service/umgangmit-corona-virus-sars-cov-2.html

Empfehlungen für Sportveranstaltungen: http://bayernsport-blsv.de/coronavirus/

Natürlich besteht kein Anspruch auf Durchführung der einzelnen Programmpunkte. Sowohl steht

es den Veranstaltern als auch den Jugendreferenten frei, einzelne Veranstaltungen auch

kurzfristig abzusagen bzw. Einzuschränken, falls berechtigte Zweifel an der Sicherheit der

Teilnehmer und Veranstalter bestehen.

Abschließend freuen wir uns auf ein trotz aller Einschränkungen sicherlich schönes und hoffentlich

infektionsfreies Marktler Ferienprogramm 2020!

Florian Faußner und Max Gschwendtner (Referenten für Kinder, Jugend, Familie und Sport)

Ähnliche Magazine