Bluhm Systeme Kundenmagazin PUNKT, Ausgabe 60

niwantschew

Die Corona-Situation hat auch bei uns in den letzten Wochen, zahlreiche B2B-Prozesse auf den Prüfstand gestellt. Ob Marketing, Vertrieb oder Service: Viele Bereiche wurden erfolgreich angepasst, um allen aktuellen Herausforderungen zu begegnen. In dieser speziellen Corona-Mini-Punkt-Ausgabe informieren wir Sie aus diesem Grund über einige der neuen Wege, die wir hierbei gehen.

Besonders stolz sind wir, dass wir mit unserer „B2B-Nachbarschaftskampagne“ aktuell zahlreichen Unternehmen helfen können, die Corona-Krise mit unseren Kennzeichnungstechnologien zu bewältigen. So konnte die Filtration Group aus dem baden-württembergischen Öhringen einen Teil ihrer Produktion auf die Fertigung von Schutzmasken umstellen.

Kennzeichnungstechnik auf den Punkt gebracht

Ausgabe 60

#PRODUKTIVBLEI-

BEN MIT BLUHM

SYSTEME

STARTKLAR

TROTZ LÄNGERER

PRODUKTIONSPAUSEN

S. 3 S. 5


EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser,

die Corona-Situation hat auch bei uns in den letzten

Wochen, zahlreiche B2B-Prozesse auf den Prüfstand

gestellt. Egal ob Marketing, Vertrieb oder Service

- viele Bereiche wurden erfolgreich angepasst, um

allen aktuellen Herausforderungen zu begegnen.

In dieser speziellen Corona-Mini-Punkt-Ausgabe informieren

wir Sie aus diesem Grund über einige der

neuen Wege, die wir hierbei gehen.

Besonders stolz sind wir, dass wir mit unserer „B2B-

Nachbarschaftskampagne“ aktuell zahlreichen Unternehmen

helfen können, die Corona-Krise mit unseren

Kennzeichnungstechnologien zu bewältigen.

So konnte die Filtration Group aus dem baden-württembergischen

Öhringen einen Teil ihrer Produktion

auf die Fertigung von Schutzmasken umstellen.

Wir leihen auch Ihnen unkompliziert unsere leitungsstarken

Kennzeichnungssysteme zur Aufrechterhaltung

Ihrer Produktion. Wenn Sie daran interessiert

sind, kontaktieren Sie uns gerne und jederzeit.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und hoffen,

Sie bleiben weiterhin produktiv und gesund.

Herzlichst Ihre Familie Bluhm

INHALTSVERZEICHNIS

3. Bluhm Systeme hilft bei der

Schutzmasken-Produktion

4. #Produktivbleiben mit

Bluhm Systeme

6. Startklar trotz längerer

Produktionspausen

2


BLUHM SYSTEME HILFT BEI DER

SCHUTZMASKEN-PRODUKTION

Zu Corona-Zeiten ist die Filtration Group als Experte für Vliesstoffe und Filter geradewegs dazu prädestiniert,

Atemmasken herzustellen. „Daher haben wir innerhalb von nur einer Woche einen Teil unserer Produktion

auf die Herstellung von Schutzmasken umgestellt“, erklärt Gunnar Halden, President FG Industrial.

„Den zur Kennzeichnung der Masken erforderlichen Drucker hat uns der Kennzeichnungsanbieter Bluhm

Systeme schnell und unbürokratisch zur Verfügung gestellt. Das war eine große Hilfe!“ freut er sich.

30.000 Masken pro Woche zuverlässig gekennzeichnet

Inzwischen produziert die Filtration Group im badenwürttembergischen

Öhringen 30.000 Masken pro

Woche. Deren Filtermedium, das speziell für diesen

Zweck leicht abgewandelt wurde, bietet eine hohe

Abscheideleistung zum Schutz vor Tröpfcheninfektionen.

Die sogenannten „FG DropSafeTM“-Alltagsmasken

bestehen zu 100 Prozent aus Polyesterfasern. Sie

werden von einem thermischen Inkjet-Drucker vom

Typ Markoprint integra Quadro aus dem Portfolio von

Bluhm Systeme mit verschiedenen Informationen bedruckt.

Die Filtration Group verwendet thermische Inkjet-Kartuschen,

die technisch bedingt jeweils in

einer maximalen Druckhöhe von 12,5 Millimetern

beschriften können. „Unser Druckbild hat eine Höhe

von circa 35 Millimetern. Daher reichen bei uns drei

Druckköpfe“, erklärt Thomas Gaugler, Vice President

Filter Elements bei der Filtration Group. Diese drei

„kaskardierten“ Schreibköpfe wurden leicht versetzt

montiert, um den Vliesstoff in einer Höhe von bis zu

37,5 Millimetern bedrucken zu können. Dazu wurde

das Druckgerät so in die Anlage montiert, dass das

Material plan unterhalb der Druckköpfe entlangläuft

und automatisch in festgelegten Abständen gekennzeichnet

wird.

Bluhm Systeme hilft

Neben der einfachen Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit

hebt Thomas Gaugler die gesamte Abwicklung

von Bluhm Systeme hervor: „In Krisenzeiten ist

schnelle und unkomplizierte Hilfe gefragt. Wir hatten

davon gehört, dass Bluhm Systeme zurzeit Unternehmen,

die auf Grund der aktuellen Lage an ihre Kapazitätsgrenzen

geraten, schnell und unkompliziert mit

Kennzeichnungstechnik aushilft. Diese Unterstützung

haben wir sehr gern in Anspruch genommen.

Planung, Lieferung, Installation und Einweisung waren

vorbildhaft!“

Sehen Sie den ausführlichen

Beitrag in der aktuellen Folge von

BluhmTV:

www.bluhm.tv

Wenn auch Sie Unterstützung benötigen,kontaktieren

Sie uns unter:

Tel. +49 (0) 2224 / 77 08 642

info@bluhmsysteme.com

3


VOLLER EINSATZ FÜR

IHRE KENNZEICHNUNGEN

Als Komplettanbieter für Produktkennzeichnungen sind wir während der aktuellen außergewöhnlichen

Situation weiterhin gefordert, passende Lösungen für die Etikettierung und Direktbeschriftung von Produkten

und Verpackungen zu liefern. Das hochmotivierte Bluhm Team ist in sämtlichen Bereichen – von

Beratung, Service und Support bis hin zu Produktion und Versand – stark aufgestellt und setzt unverändert

alles daran, individuelle Kundenwünsche termingerecht zu erfüllen!

Kundenservice und technischer Support

Auch die Hotline setzt auf moderne Hilfsmittel, wie

die visuelle Remote-Support-Plattform für Unternehmen

– Sightcall. Dank dieser innovativen Plattform

stehen webbasierte Möglichkeiten zur Ferndiagnose

und -wartung zur Verfügung, sodass Vor-Ort-Besuche

verringert werden können. Was Sie dafür benötigen

ist nur ein Smartphone. Unsere Spezialisten greifen

über eine entsprechend gesicherte Verbindung auf

Ihr Smartphone zu und sehen quasi mit Ihren Augen.

So bekommen Sie schnell und gezielt eine Hilfestellung

und verkürzen damit die Stillstandzeiten.

Des Weiteren besteht

die Option, defekte

Systeme zur Reparatur

einzuschicken oder

von uns abholen zu

lassen.

Unser Serviceleiter Tobias Schenkelberg

erzählt Ihnen mehr über den

Remote-Support in der aktuellen

BluhmTV Folge:

bluhmsysteme.com/remotehelp

Unsere 24h Hotline erreichen Sie unter:

Etikettendruck: 02224/ 7708 -440

Codier, Laser, Technikereinsätze: -499

Etikettendruck:

Codieren:

hotline-ED@bluhmsysteme.com

hotline-IJ@bluhmsysteme.com

Für sonstige Anfragen erreichen Sie uns Montag bis Freitag per E-Mail und oder Kontaktformular,

im Live-Chat sowie unter der Zentralrufnummer +49 (0)2224 77080 .

4


Persönliche Beratung – auch anders

Unsere Systemberater im Homeoffice sind optimal

eingestellt: Über Videomeetings, E-Mails und Telefon

besprechen sie mit Ihnen die Kennzeichnungslösungen,

die Sie jetzt gerade brauchen.

Dort wo es erforderlich ist, werden Besuche vor Ort

unter Beachtung aller offiziellen Infektionsschutzempfehlungen

möglich gemacht.

Etiketten aus eigener Produktion weiter lieferbar

Wie gewohnt werden Anfragen und Bestellungen für

Etiketten bis auf Weiteres ohne Einschränkungen

bearbeitet.

Produktionsleiter Matthias Brandl ist stolz auf sein

Team: „Durch die Schutzmaßnahmen und das persönliche

Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters

ist die gewohnte Leistungsfähigkeit zur Zufriedenheit

unserer Kunden sichergestellt.“

Gute Lagerbestände, zügige Warenversendungen

Unsere Abteilung Materialwirtschaft versucht trotz

der Ausnahmesituation jedem Kunden zur gewünschten

Zeit seine Ware rechtzeitig zu senden. Dank

gefüllter Lagerbestände und weitgehend intakter

Lieferketten sowie einer gut organisierten Logistik

können wir unsere Lieferfähigkeit nach wie vor aufrecht

erhalten. Dies gilt insbesondere auch für Verbrauchsmaterialien

(Tinte, Solvent, Etiketten) und

Ersatzteile.

Kostenfreie Bemusterungen mit Tinte und Laser

Speziell für Direktmarkierungen bieten wir Ihnen

einen kostenfreien Bemusterungsservice an:

Sie möchten sehen, wie eine Laserbeschriftung oder

ein Inkjet-Druck nach Ihren Vorgaben auf Ihrem Produkt

aussieht? Füllen Sie einfach das Formular für

Musteranfragen aus und senden Sie uns nach Absprache

ein Testprodukt zu.

www.bluhmsysteme.com/muster

5


STARTKLAR TROTZ LÄNGERER

PRODUKTIONSPAUSEN

Für die Maschinen in Ihrer Produktion kann die verordnete Zwangspause zu Problemen führen. Bemerkbar

machen sich diese ausgerechnet dann, wenn es zurück in den Hochbetrieb gehen soll. Auch bei

Kennzeichnungssystemen gibt es einiges zu beachten, damit dem reibungslosen Start nichts entgegensteht.

Etikettendrucker und Etikettiersysteme

Sowohl Tischdrucker in der Standalone-Variante als

auch Etikettiersysteme mit eingebautem Druckmodul

von Bluhm Systeme reagieren auf längere Stillstände

recht gelassen. Eine kurze Durchsicht sowie Reinigung

(nach Angaben des Herstellers) sollten genügen.

Die Pausen können Sie ideal für vorbeugende

Wartungen und den Austausch von Verschleißteilen

nutzen!

Markoprint Inkjet-Drucker

Dauert der Stillstand länger als drei Tage an,sollten

entsprechende Vorbereitungen durchgeführt

werden. In den Benutzerhandbüchern zu unseren

Drop-on-Demand-Druckern ist beschrieben, wie die

Geräte außer Betrieb zu nehmen sind. Dazu gehört

etwa, die Düsenplatte von fest verbauten Druckköpfen

abzudecken oder die Patrone zu entnehmen und

mit einer Abdeckplatte zu versehen.

Tintenstrahldrucker Markoprint integra Ultimate

Es gibt auch besonders robuste Lösungen wie den

Markoprint integra Ultimate HP, bei dem sich der

Druckkopf bei Stillstand von selber verschließt und

die Düsenplatte automatisch bei jedem Verschließen

und Öffnen reinigt. Dies kommt sowohl Betrieben

mit längeren Stillständen als auch Betrieben mit

häufigen Nassreinigungen oder staubiger Umgebung

zugute.

6


Linx Inkjet-Drucker

Um Druckprobleme und Zusatzkosten durch verstopfte bzw. eingetrocknete

Düsen, Ventile und Leitungen zu umgehen, stehen bei unseren Linx

Druckern entsprechende Optionen zur Verfügung:

• 1 bis 3 Monate Stillstand: Funktion „Einlagerung“

• über 3 Monate Stillstand: Außerbetriebnahme durch unsere Servicetechniker

Bis zum 31. Juli 2020 einen Checkup-Termin vereinbaren und erhalten

Sie abhängig vom Systemtyp einen Rabatt zwischen 100 und 250 Euro

auf das Linx-Wartungskit* erhalten!

Unterstützung für das aktuelle

„Social Distancing“

Laserbeschrifter

sind „krisensicher“

Sollte sich Staub auf

der Linse oder dem

Schutzglas der Linse

angesammelt haben,

kann man diese mit

Isopropanol und einem fusselfreien Tuch vorsichtig

reinigen.

Lediglich CO2-Laser sollten etwa einmal im Monat

für 10 Minuten gestartet werden, um ihre

Qualität beizubehalten. Bei Heavy-Duty-Systemen

mit Wasserkühlung wird mögliche Algenbildung

verhindert, indem die Wartungsvorgaben

eingehalten werden.

Social Distancing wird zurzeit von Organisationen

und Regierungen in aller Welt empfohlen, um die

Ausbreitung von Covid19 einzudämmen. Oberflächen,

die von Mitarbeitern berührt werden, sollen

laut WHO Empfehlung, regelmäßig gereinigt und

desinfiziert werden. Dies betrifft vor allem die zu

bedienenden Systeme. Mit der Steuerungssoftware

Linx PrinterNet können Sie auf unnötigen Kontakt

mit Oberflächen komplett verzichten.

Erfahren Sie aus der aktuellen

BluhmTV Folge wie Linx Printernet

das Social Distancing in Unternehmen

unterstützen kann:

bluhmsysteme.com/printernet

IMPRESSUM

Herausgeber: Bluhm Systeme GmbH

Maarweg 33 · D-53619 Rheinbreitbach

Telefon: + 49 (0) 22 24 / 77 08 - 0

www.bluhmsysteme.com

info@bluhmsysteme.com

Redaktion: Anastasia Bin

Verantwortlich: Stefan Leske

Design & Layout: Martin Rother

Bluhm Systeme GmbH und

Bluhm Leasing GmbH & Co. KG

Zentrale: Maarweg 33

D-53619 Rheinbreitbach

Bluhm Systeme GmbH Schweiz

Im Grund 15

CH-5014 Gretzenbach

Bluhm Systeme GmbH Österreich

Rüstorf 82

A-4690 Schwanenstadt

Tel.: + 49 (0) 22 24 / 77 08 - 0

Fax: + 49 (0) 22 24 / 77 08 - 20

info@bluhmsysteme.com

Telefon: +41 (0)62 788 7090

Telefax: +41 (0)62 788 7099

info@bluhmsysteme.ch

www.bluhmsysteme.ch

Telefon: + 43 (0) 76 73 / 49 72

Telefax: + 43 (0) 76 73 / 49 74

info@bluhmsysteme.at

www.bluhmsysteme.at

7


No-Handshake-Etiketten

mit klarer Aussage

Etiketten nicht auf feines Leder, Samt oder Seide verkleben. Nur kurzzeitig auf Textilien aufgeklebt lassen.

Händeschütteln ist ein kultureller Brauch in unseren

Breiten, der in Zeiten von Grippe, Corona-Virus und

Erkältungswellen zum Problem wird. Krankheiten

werden oft über diesen direkten Hautkontakt verbreitet.

Die ausgestreckte Hand des Besuchers oder

Kollegen nicht anzunehmen oder gar abzuweisen

wirkt jedoch unfreundlich. Unser Etikett kann dem

Besucher im Unternehmen am Empfang übergeben

werden und der Mitarbeiter kann es am Revers tragen.

So können sich beide auf die zumindest vorübergehend

neue Art der Begrüßung einstellen und

unangenehme Situationen werden vermieden.

Gegen eine Spende an den Bluhm Fonds in einer

Höhe ab 2 Euro oder mehr bekommen Sie drei Etikettenbögen.

bluhmstore.de/no-handshake

Händeschütteln ist ein kultureller Brauch in unseren Breiten, der in Zeiten

von Grippe, Corona-Virus Jetzt und Erkältungswellen No Handshake-Etiketten

bestellen:

zum Problem wird. Krankheiten

werden oft über diesen direkten Hautkontakt verbreitet. Die ausgestreckte Hand

des Besuchers oder Kollegen nicht anzunehmen oder gar abzuweisen wirkt jedoch

unfreundlich. Unser Etikett kann dem Besucher im Unternehmen am Empfang

übergeben werden und der Mitarbeiter kann es am Revers tragen. So können sich

beide auf die zumindest www.bluhmsysteme.com/

vorübergehend neue Art der Begrüßung einstellen und

unangenehme Situationen werden vermieden.

no-handshake

BLEIBEN SIE IMMER AUF DEM

LAUFENDEN UND FOLGEN SIE UNS

AUF UNSEREN KANÄLEN:

www.twitter.com/bluhmsysteme

KW

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

09 10 11 12 13 14 KW 14 15 16 17 18 KW 18 19 20 21 22 KW 23 24 25 26 27 KW 27 28 29 30 31 KW 31 32 33 34 35 36

02 09 16 23 30 Mo 06 13 20 27 Mo 04 11 18 25 Mo 01 08 15 22 29 Mo 06 13 20 27 Mo 03 10 17 24 31

03 10 17 24 31 Di 07 14 21 28 Di 05 12 19 26 Di 02 09 16 23 30 Di 07 14 21 28 Di 04 11 18 25

04 11 18 25 Mi 01 08 15 22 29 Mi 06 13 20 27 Mi 03 10 17 24

Mi 01 08 15 22 29 Mi 05 12 19 26

05 12 19 26 Do 02 09 16 23 30 Do 07 14 21 28 Do 04 11 18 25

Do 02 09 16 23 30 Do 06 13 20 27

06 13 20 27 Fr 03 10 17 24

Fr 01 08 15 22 29 Fr 05 12 19 26

Fr 03 10 17 24 31 Fr 07 14 21 28

07 14 21 28 Sa 04 11 18 25

Sa 02 09 16 23 30 Sa 06 13 20 27

Sa 04 11 18 25

Sa 01 08 15 22 29

01 08 15 22 29 So 05 12 19 26

So 03 10 17 24 31 So 07 14 21 28

So 05 12 19 26

So 02 09 16 23 30

www.bluhmsysteme.com www.bluhmsysteme.com www.bluhmsysteme.com

KW 36 37 38

Mo 07 14

Di 01 08 15

Mi 02 09 16

Do 03 10 17

Fr 04 11 18

Sa 05 12 19

So 06 13 20

www.bluhmsysteme.com

März 2020

April 2020

Mai 2020

Juni 2020

Juli 2020

August 2020

September 2020

Oktober 2020

39

21

22

23

24

25

26

27

40

28

29

30

Ihr Partner in allen Fragen rund ums Kennzeichnen

KW 40 41 42

Mo 05 12

Di 06 13

Mi 07 14

Do 01 08 15

Fr 02 09 16

Sa 03 10 17

So 04 11 18

43

19

20

21

22

23

24

25

44

26

27

28

29

30

31

www.bluhmsysteme.com

KW 44 45 46

Mo 02 09

Di 03 10

Mi 04 11

Do 05 12

Fr 06 13

Sa 07 14

So 01 08 15

www.bluhmsysteme.com

www.bluhmsysteme.com www.bluhmsysteme.com www.bluhmsysteme.com

November 2020

Dezember 2020

47

16

17

18

19

20

21

22

48

23

24

25

26

27

28

29

49

30

KW 49 50

Mo 07

Di 01 08

Mi 02 09

Do 03 10

Fr 04 11

Sa 05 12

So 06 13

51

14

15

16

17

18

19

20

52

21

22

23

24

25

26

27

53

28

29

30

31

www.bluhmsysteme.com

KW 53 01

Mo 04

Di 05

Mi 06

Do 07

Fr 01 08

Sa 02 09

So 03 10

02

11

12

13

14

15

16

17

www.bluhmsysteme.com

2020/21

Januar 2021

Februar 2021

03

18

19

20

21

22

23

24

04

25

26

27

28

29

30

31

KW 05 06

Mo 01 08

Di 02 09

Mi 03 10

Do 04 11

Fr 05 12

Sa 06 13

So 07 14

01.01. Neujahr 06.01. Hl. Drei Könige* 08.03. Frauentag* 10.04. Karfreitag 12./13.04. Ostern 01.05. Tag der Arbeit 21.05. Christi Himmerfahrt 31.05./01.06. Pfingsten 11.06. Fronleichnam*

07

15

16

17

18

19

20

21

08

22

23

24

25

26

27

28

www.bluhmsysteme.com

de.facebook.com/bluhmsysteme/

15.08. Maria Himmelfahrt* 20.09. Weltkindertag* 03.10. Tag der dt. Einheit 31.10. Reformationstag* 01.11. Allerheiligen* 18.11. Buß- und Bettag* 25./26.12. Weihnachten *nicht in allen Bundesländern

Bluhm Systeme - Know How aus einer Hand beim Etikettieren • Codieren • Markieren: Etikettendruck-Software • Etiketten aus eigener Produktion • RFID-Lösungen und Etiketten

Etikettendrucker • Etikettenspender • Etikettieranlagen • Folien-Direktdrucker • Inkjet-Codierer • Digitale Karton-Codierer • Laser-Codierer

Bluhm Systeme GmbH • Maarweg 33 • D-53619 Rheinbreitbach • Telefon: +49(0)2224/7708-0 • Fax: +49(0)2224/77080-20 • info@bluhmsysteme.com • www.bluhmsysteme.com

Beiliegend in dieser Ausgabe finden Sie einen Bogen unserer

2020/2021er Kalenderetiketten

Mit diesen Etiketten lassen sich ganz einfach einzelne Monate an

Ihren Monitor kleben, damit Sie nie den Überblick über Feiertage

und Kalenderwochen verlieren. Denn wie wir alle wissen, ist Zeit

das wichtigste Gut des Lebens.

www.youtube.com/bluhmwebergroup

www.bluhm.tv

TV

www.bluhmsysteme.com/blog

Bluhm Systeme GmbH . www.bluhmsysteme.com . info@bluhmsysteme.com . Tel.: +49 (0)2224-7708-0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine