05.08.2020 Aufrufe

SchlossMagazin August 2020 Bayerisch-Schwaben und Fünfseenland

Das regionale Lifestyle-Magazin für Bayerisch-Schwaben und das Fünfseenland. Mit jeder Menge Kultur-, Genuss- und Reisetipps für den Sommer.

Das regionale Lifestyle-Magazin für Bayerisch-Schwaben und das Fünfseenland. Mit jeder Menge Kultur-, Genuss- und Reisetipps für den Sommer.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

BAYERISCH-SCHWABEN + FÜNFSEENLAND

DAS REGIONALE LIFESTYLE-MAGAZIN

Nr. 08 / 2020 I August I PREIS: unbezahlbar

www.schlossmagazin.com

Titelthema

Titelthema

Wege

Titelthema

zur Stadt

Bayerische

Landesausstellung 2020 –

Stadt befreit.

Wittelsbacher Gründerstädte

TITELTHEMA MEDITERRANE KÜCHE

Titelthema

Einfache Rezepte mit Urlaubsflair

TITELTHEMA COFFEE TABLE BOOKS

Titelthema

Bildbände, die einfach anmachen

TITELTHEMA KURZTRIPS IM INLAND

Titelthema

Besondere Ausflugsziele



| EDITORIAL | 3

Nah und Fern

Den Urlaubsmonat August möchten wir mit ganz vielen

Tipps zur Freizeitgestaltung versüßen. Dabei legen

wir den Fokus auf Vorschläge von (ganz) nah bis (fast

schon) fern.

Auf dem Sofa zuhause (näher geht’s nicht) in einem tollen

Bildband blättern und dabei vielleicht in Gedanken

zu fernen Zielen reisen – das ist auch bei nicht so optimalem

Wetter eine inspirierende Freizeitbeschäftigung.

Wir haben für Sie aus der Fülle der sog. „Coffee Table Books“ einige lesenswerte

herausgepickt. An sommerlichen Abenden draußen im eigenen Garten zu

sitzen (auch sehr nah), der mit funktionalen wie schmückenden Lichtobjekten illuminiert

wurde, ist ein ganz besonderer Genuss und dazu noch von Dauer. Was auf

dem Markt der Outdoor-Designerleuchten derzeit angesagt ist, haben wir für Sie

zusammengetragen.

Kunst- und Kulturliebhaber werden von den Aktivitäten und Ideen der Künstler*innen

und Veranstalter begeistert sein, die den widrigen Umständen zum Trotz in unserer

Region (also auch nah) wunderbare Ausstellungen wie z. B. die Bayerische Landesausstellung

in Friedberg und Aichach, Open Air Veranstaltungen aller Art und sogar

ein Filmfestival (in Starnberg) möglich gemacht haben. Wer gerne Ausflüge macht,

sollte vielleicht einmal einen Trip ins schöne Wemding am Rieskraterrand machen

oder an den Bodensee fahren (schon etwas ferner). Auf der stets sehenswerten Insel

Mainau wird heuer eine „Sonderbepflanzung“ mit Mehrwert geboten und in Uhldingen

lockt das Auto & Traktor Museum mit seinen Schätzen. Für Städtereisen sind

z. B. das rheinland-pfälzische Bad Rappenau (schon ferner) mit seinem originellen

neuen Bikini-Museum und die Sonderausstellung „Reizend! Tanz in der Werbung“ im

Tanzmuseum Köln (ziemlich fern) zu empfehlen. Hinfahren kann man beispielsweise

mit einem Camping-Gefährt. Wir geben Tipps, worauf Neulinge beim Caravan-Campen

achten müssen.

Wer sich sportlich aktiv betätigen und an Abstandsregeln etc. keinen Gedanken verschwenden

möchte, kann es ja mal mit dem Funsport Bubble Soccer probieren – haut

garantiert jeden um und ist auch in Augsburg möglich. Nach so viel Action darf

man sich dann auch ein leckeres Mahl gönnen – und dabei in Gedanken ans Mittelmeer

verreisen (richtig fern): mit nach unseren mediterranen Rezepten zubereiteten

Gerichten.

Lassen Sie sich von unseren zahlreichen Tipps inspirieren – für Ihren ganz persönlichen

genussreichen Sommer!

100%

persönliche

Beratung

... und die

Erfolgsgeschichte

geht weiter

Folgen

Sie Ihren

Wohn träumen!

Diese

kennen den

Weg zu

uns.

Ihre

HANNELORE EBERHARDT-ARNTZEN

CHEFREDAKTEURIN

Küche und Wohnkultur GmbH

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 Donauwörth

Tel. 09 06 / 7 05 88 90

www.kueche-wohnkultur.de


4 | INHALTSVERZEICHNIS

Inhalt

Besuchen Sie das SchlossMagazin

auch auf der Website

www.schlossmagazin.com

TITELFOTO Bayerische Landesausstellung (Friedberg), SchlossMagazin

22 32

44

REGION AKTUELL

5 Neues aus Kunst,

Kultur + Wirtschaft

Interessantes in Kürze

12 TITELTHEMA

Was eine Stadt ausmacht

Stadt befreit. Wittelsbacher

Gründerstädte, Ausstellung Friedberg

15 Von Stein bis Styropor

Ein Rundgang im Zeichen der Kunst

16 #wemdingentdecken

10 Gründe für einen Besuch in Wemding

18 Watt ihr VOLT!

Fuggerstadt VOLT: Die neue

E-Mobility-Rallye in Augsburg

MENSCHEN – ORTE – LEIDENSCHAFTEN

20 Bild des Monats

Wasserlilienernte in Vietnam

22 Von Buon appetito

bis Dobar tek

Mediterrane Urlaubsküche – Rezepte

26 Donauwörths Pop-up-Biergarten

im Spindeltal

Freilichtbühne am Mangoldfelsen

27 Genussvolles Grillen

Drei hilfreiche Tipps

28 Stress lass nach!

Entspannungsrituale

für den Feierabend

30 Welche Faktoren die Sicht

vernebeln

Die Einflüsse von Fitness

und Tabakkonsum auf die Sehkraft

32 Zum Blättern und Genießen

Die schönsten Coffee Table Books

36 Freiluft-Festivals in Augsburg

Events im martini-Park

und auf der Freilichtbühne

38 Open Air Kultur-Sommer

in Fürstenfeld

Film, Kabarett und Comedy

39 Film ab!

fsff Live Event in Starnberg vom

26. August bis 9. September

40 Oldtimer in ihrer

„natürlichen Umgebung“

Ein Besuch im Auto & Traktor Museum

in Uhldingen am Bodensee

42 CATAN auf der Insel Mainau

Blumenfeld zum 25-jährigen Jubiläum

des Kult-Spiels

52

43 Beethoven „erlaufen“ in Utting

Labyrinth Ex Ornamentis 2020

44 Doppel(be)decker!

Das BikiniARTmuseum –

BAM in Bad Rappenau

45 Reizend! Tanz in der Werbung

Sonderausstellung des Deutschen

Tanzarchiv Köln

46 Tipps für Camping-Neulinge

Worauf Urlauber bei ihrem ersten

Ausflug achten sollten

48 Antriebsstark

Der neue Mazda-30 – vollelektrisch

50 Funsport Bubble Soccer –

haut deine Freunde um

Coronasicherer Fußball-Spaß

51 Öl- oder Wasserbasis?

Wie sich Holzlasuren unterscheiden

52 Outdoor-Lichtspiele

Leucht- und Lichtobjekte für Draußen

56 Pimp Your Home

Mit Folie und Farbe das Ambiente

aufpeppen

58 Vorschau + Impressum

PROMOTIONS

37 Tagen, wo Wasser Welterbe ist

Kongress am Park, Augsburg

55 Gartenpflanzen kaufen

bei Bullinger

Bullinger Gartengestaltung,

Donauwörth-Schäfstall


| AKTUELL | 5

Region aktuell

NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

NEUES VOM STAATSTHEATER AUGSBURG

Spielzeitbuch 20/21 „Eigensein“ online als Flipbook:

Im neuen digitalen Spielzeitbuch sind alle kommenden Inszenierungen und Konzerte ab September

2020 aufgeführt, mit informativen Texten und ergänzenden Essays zum diesjährigen Leitbegriff

„Eigensein“. Dass das Blättern im Spielzeitbuch auch digital zum ästhetischen Genuss wird,

dazu tragen maßgeblich die Abbildungen der Künstler*innen bei, für die in diesem Jahr der renommierte

Fotograf Andreas Pohlmann gewonnen werden konnte, der in Kunst und Kultur sowie

in der optischen Darstellung von Politikern und Unternehmen international einen Namen

hat. Darüber hinaus ist das Buch interaktiv gestaltet: Links verweisen auf die Homepage des

Staatstheaters. So lassen sich etwa per Klick auf die Künstlerfotos Video-Clips aufrufen, in denen

sich die Akteur*innen selbst vorstellen. Die Spielzeit beginnt am Sonntag, 20. September,

mit dem „Theatertag“ im martini-Park, der einen Vorgeschmack auf das künstlerische Programm

und ein Wiedersehen mit Künstler*innen und Theatermitarbeiter*innen bietet.

Ticket-Verkauf und Abos:

Der allgemeine Ticket-Verkauf beginnt am Montag,

den 7. September 2020. Ein Vorkaufsrecht räumt das

Haus seinen Abonnent*innen ein, die bereits ab

Montag, dem 31. August, ihre Karten buchen dürfen.

Da wegen der Hygiene-Vorschriften in den Spielstätten

nur ein Teil der Platzkapazität belegt werden

kann, können die Abonnements in der kommenden

Spielzeit leider nicht in der gewohnten Form

weitergeführt werden. Alle Abonnent*innen erhalten

stattdessen eine „Abo-Card“ zum Buchen ihrer

Eintrittskarten. Der Besucherservice informiert seine

Abo-Kund*innen zum Ende dieser Spielzeit per

Brief, in dem auch ein individueller Kassen- bzw.

Web-Code mitgeteilt wird. Mit diesem Code lassen

sich ab dem 31. August online, telefonisch, persönlich

oder per E-Mail Karten bestellen. Wer auf der

Homepage des Staatstheaters den per Brief mitgeteilten

Code eingibt, kann anschließend einen Link

zum Bestellen der Karten öffnen.

Digital-Theater via Boxbote:

Eigens für die virtuelle Realität kreierte Inszenierungen

auf VR-Brillen werden ab 3. August von den

Augsburger Fahrrad-Kurieren bequem zu den Zuschauer*innen nach Hause geliefert. Zum Start der

Lieferung via Boxbote feiert die neueste VR-Produktion, das multiperspektivische Ballett „Boléro“

samt Making-Of, Premiere. Neben den VR-Brillen können bei Boxbote auch Getränke, Essen

sowie Jute-Beutel und weitere Accessoires mit der Staatstheater-Ananas dazu bestellt werden.

Wieder

für Sie da

Garantierter

Einlass über

Online-Tickets *

Restkarten an der

Tageskasse

nach Verfügbarkeit

*

Auch mit Clubkarte möglich!

INFORMATIONEN www.boxbote.de/augsburg/city-shop · www.staatstheater-augsburg.de

FOTOS boxbote, Robert Rose

www.titania-neusaess.de


6 | AKTUELL | NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

LEW-AKTION „RANZEN HER!“

Mit der Aktion „Ranzen her!“ sammelt die LEW-Bildungsinitiative

„3malE – Bildung mit Energie“ auch in diesem Jahr ausgediente

Schultaschen für den guten Zweck: Bis 21. August 2020

können Schüler und Eltern ausgemusterte, gut erhaltene Schulranzen

in den LEW-Energieläden der Region abgeben. Die gesammelten

Schultaschen werden anschließend vom Caritasverband

für die Stadt und den Landkreis Augsburg e. V. an bedürftige

Kinder in Bayerisch-Schwaben verteilt.

INFORMATIONEN www.lew.de

FOTO LEW /Georg Weichselbaum

PARKTHEATER PRÄSENTIERT

NEUES SPIELZEITPROGRAMM

Das Parktheater im Kurhaus Göggingen meldet sich nach der

Corona-Pause zurück. Von September 2020 bis Juli 2021 stehen

rund 180 ausgewählte Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten

Genres auf dem Programm. Der Vorverkauf startet am

3. August. Das vollständige Programm und alle sonstigen Infos

finden sich dann auch auf der neu gestalteten Website.

INFORMATIONEN www.parktheater.de

IM BILD Parktheater-Geschäftsführer Stefan Weippert

mit dem Spielzeitprogramm · FOTO Mirjam Kluger

„ELCH-TEST“ IN RADERSDORF

Das Maislabyrinth in Radersdorf (bei Kühbach) hat wieder geöffnet.

Diesmal gestaltete die Betreiberfamilie Tyroller das Labyrinth

in Form eines Rätsel-Elches. Wie in jedem Jahr sind Stationen

mit 15 Fragen im Multiple-Joice-Verfahren darin versteckt.

Zu Saisonende werden dann unter den Teilnehmern Gewinne

verlost. Wegen der Pandemie muss zunächst auf die beliebte

Geisternacht verzichtet werden, die aber je nach Entwicklung

möglicherweise nachgeholt werden kann. Öffnungszeiten: bis 3.

Oktober täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr

INFORMATIONEN www.maislabyrinth-radersdorf.de

FOTO Tyro Toys

„BUNT GEMISCHT“ IN KÖNIGSBRUNN

Bunt gemischt lautet das Motto der Jahresausstellung des

Königsbrunner Künstlerkreises. Bis zum 3. September sind die

Werke im Kunstkarree im Rathausfoyer, Marktplatz 7, zu sehen.

Vertreten sind die unterschiedlichsten Stilrichtungen und Techniken.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des

Rathauses kostenfrei besichtigt werden.

IM BILD „Unterwegs“

FOTO Königsbrunner Künstlerkreis


| AKTUELL | 7

ZWEIMAL KONKRET –

IN OBERSCHÖNENFELD

Die Schwäbische Galerie präsentiert vom 27. September bis 22.

November Installationen, Objekte, Bilder und Zeichnungen von

Beatrix Eitel und Ursula Geggerle-Lingg aus den letzten fünf

Jahren. Die meisten Arbeiten entstanden im Hinblick auf die

Ausstellung. Ausgehend von Linie, Fläche und Raum schufen die

beiden Künstlerinnen geometrisch erscheinende Bildwelten, die

miteinander in Dialog treten. Über das Begleitprogramm zur

Ausstellung und aktuelle Einschränkungen durch Hygienevorschriften

informiert die Website des Museums Oberschönenfeld.

INFORMATIONEN www.mos.bezirk-schwaben.de

IM BILD Beatrix Eitel, Yellow Dots; Ursula Geggerle-Lingg, Golden Gate 1

FOTOS mos

5. SEPT - 2. OKT 2020

GANZ AICHACH

wird zum Kunstraum.

www.aichach.de/kunstmeile2020

TERRA MAGICA

Die Galerie Cyprian Brenner zeigt derzeit an ihrem Standort in

Augsburg – Ecke Galerie eine hochwertige und museale Auswahl

an Arbeiten von Künstlern, die sich

unter anderem intensiv mit dem

Thema Landschaft in der Gegenwartskunst

beschäftigen. Von faszinierendem

Realismus über atemberaubende

Abstraktion bis hin zur

fantastischen Auflösung der landschaftlichen

Elemente, bietet die

Ausstellung „TERRA MAGICA“ zeitgenössisch

interpretierte Landschaften

und Landschaftselemente.

Sie zeigen sich sowohl in ihren jeweiligen

Klimazonen und Breitengraden, in eisiger Kälte oder mediterranes

Flair versprühend, als auch zu unterschiedlichen

Tageszeiten, mal in finsterster Nacht oder auch in diffusen

Lichtsituationen und zugleich in einer Verklärung und Idealisierung

der Natur, die uns aus Filmen, Märchen und Träumen bekannt

ist.

INFORMATIONEN

www.galerie-cyprian-brenner.de

IM BILD

Bruno Kurz, Kaskaden, 2017

Anzeige_Schlossmagazin_A6_Kunstmeile2020.indd 3 28.07.2


8 | AKTUELL | NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

NEUES VON DEN STADTWERKEN

Motive für ARTram gesucht:

Die Stadtwerke Augsburg (swa) suchen ab sofort Motive für die

diesjährige ARTram, eine rollende Foto- und Bilderausstellung

in Bus und Tram. Thema ist in diesem Jahr das Gaswerksgelände

der swa. Egal ob fotografiert oder gezeichnet: Das Motto darf

von den Künstlern frei interpretiert werden. Über die Homepage

der swa wird im September über alle eingereichten Bilder

abgestimmt. Die 15 ausgewählten Werke werden dann im Oktober

in den Bussen und Straßenbahnen ausgestellt. Die Zeichnungen

oder Fotos müssen bis Ende August eingereicht werden,

um an der Abstimmung im September teilzunehmen. Die Einreichung

kann per Mail an magazin@sw-augsburg, via Instagram-

Nachricht (@stadtwerkeaugsburg) oder Facebook-Nachricht

(@stadtwerke.augsburg) mit dem Betreff #ARTram 2020 an die

swa geschickt werden.

15 Mal zum Mond und zurück:

Seit dem Start des swa Carsharing im April 2015 wurden rund 11,6

Millionen Kilometer mit den Fahrzeugen zurückgelegt. Das entspricht

der Strecke 15 Mal zum Mond und wieder zurück. Mittlerweile

nutzen über 6.000 Menschen in Augsburg und Umgebung

das Angebot. Dabei ersetzt ein Carsharing Auto zwischen acht

und 15 Privatautos.

IM BILD swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza (li.) und Philipp

Einwang, Geschäftsführer der Hessingpark-Clinic GmbH, eröffnen die

100. swa Carsharingstation. · FOTO swa / Thomas Hosemann

INFORMATIONEN www.sw-augsburg.de

Viel mehr Fahrräder

an viel mehr Orten:

Zusammen mit dem Betreiber

Nextbike und dem Werbepartner

Durstexpress erneuern und

vergrößern die swa ihre Fahrradflotte:

von 200 auf 500 Fahrräder

und von 41 auf 100 Standorte.

Nextbike liefert 500 Räder

der neuesten Generation. Der

alte Fuhrpark wird derzeit komplett ausgetauscht. Die neuen

Fahrräder haben ein elektronisches Rahmenschloss, das sich bei

der Ausleihe durch die App automatisch öffnet. Wird das

Schloss am Zielort geschlossen, wird auch die Ausleihe automatisch

beendet. Zudem werden die Standorte der Räder

mittels GPS in Echtzeit in der App angezeigt. Auch die bestehenden

Stationen werden mehr als verdoppelt, so dass es für

das Bike-Sharing insgesamt rund 100 Stationen geben wird.

Das geliehene Fahrrad muss nicht zwingend dort zurückgegeben

werden, wo es ausgeliehen wurde.

I M BILD 500 Räder der neuesten Generation stehen bald zur Ausleihe

bereit. · FOTO swa / Thomas Hosemann

Alle Mobilitätsangebote der swa in einer App:

Die neue swa Mobil-App vereint das bestehende App-Angebot

der swa – swa FahrInfo, swa Carsharing und Nextbike für swa

Rad – in einer einzigen App. Ein neuer Aufbau und die Fahrplanauskunft

in Echtzeit ermöglichen die intuitive Bedienung

der App. Als Grundlage für die Orientierung dient eine

Landkarte. Wie gewohnt ist auch der Ticketkauf direkt über

die App möglich.

REH-CYCLING

Rund vier Meter hoch und mehr als drei Meter lang ist die swa

REHcycling-Skulptur, die die Stadtwerke Augsburg (swa) jetzt

am Hochablass aufgestellt haben. Das aus Plastikmüll geformte

Reh symbolisiert die Müllbelastung, unter anderem im Augsburger

Stadtwald und die damit verbundenen Herausforderungen

für das Trinkwasserschutzgebiet. Der verwendete Plastikmüll

wurde auch bei Müllsammelaktionen mit Augsburger Schülern

gesammelt. Das Reh haben die swa gemeinsam mit der Künstlergruppe

GiKaMa, bestehend aus den Künstlern Daniel Man und

Sebastian Guissani sowie der Architektin Ina Kapitola, entwickelt.

Die Reh-Plastik steht stellvertretend für alle tierischen Bewohner

des Siebentischwalds. Denn

gerade während der Corona-

Zeit habe sich das Müllproblem

im Stadtwald verschlimmert:

Im Wald seien 38 Prozent mehr

Besucher unterwegs als vorher,

meldet Forstamtsleiter Jürgen

Kircher, und das hinterlasse leider

Spuren. Die REHcycling-Skulptur

mahnt bis Mitte September

die Menschen am Hochablass,

Müll nicht achtlos wegzuwerfen

und weniger Abfall zu produzieren.

· FOTO swa / Philipp Panacek


| AKTUELL | 9

WIEDER BUNDESEHRENPREIS

FÜR BRAUHAUS RIEGELE

Zum 13. Mal in Folge geht der Bundesehrenpreis, die höchste Auszeichnung

der deutschen Brauwirtschaft, an das Brauhaus Riegele

in Augsburg. Er wird jährlich an nur 12 Brauereien verliehen,

die bei der DLG-Qualitätsprüfung für Bier zuvor die besten Gesamtergebnisse

erzielt haben. Mit ihren strengen Prüfkriterien,

Laboranalysen sowie einer Experten-Jury gehört die DLG-Qualitätsprüfung

für Bier zu den wissenschaftlich anspruchsvollsten

und objektivsten Qualitätsprüfungen der Braubranche.

INFORMATIONEN www.riegele.de

19.5.–25.10.2020 im tim

www.timbayern.de

IM BILD

Feier im kleinen Kreis, v.l.: 2. Braumeister Markus Neuner, 1. Braumeister

Frank Müller und Sebastian Priller-Riegele · FOTO Riegele

ANDECHS: SYMPOSIUM

KUNST UND BIER 2020

Das Symposium „Kunst und Bier“

lebt. Vom 18. bis 25. August werden

Haymo Aletsee und seine Tochter

Marina aus Pfronten, Haris Grimbs

aus München und Lukas Schmid aus

Freiburg im Breisgau ihre Entwürfe

auf der Skulpturenwiese unterhalb

des Bräustüberls realisieren. Täglich

von 10:00 bis 17:00 Uhr können Besucher

den Künstlern unter Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen

Mindestabstände bei ihrer Arbeit über die Schulter

schauen. Im Februar hatte sich die Jury im Kloster Andechs getroffen,

um aus den 33 Bewerbungen drei Teilnehmerinnen oder

Teilnehmer auszuwählen. Die Attraktivität des Symposiums ist

auch nach über 15 Jahren ungebrochen. Bewerbungen erreichten

die Jury sogar aus Übersee.

INFORMATIONEN www.kunstundbier.de

IM BILD Die „Wirtshaustür“, Entwurf · FOTO Aletsee

47. Donauwörther

Kulturtage

20 Veranstaltungen

aus den Bereichen Literatur,

Musik, Kabarett & Klassik

Christoph Soldan

Trio Rossignol

Foto: Bernhard Zinnau

Foto: Adriana Häusler

03.10. bis 25.10.2020

Andrea Sawatzki und

Christian Berkel

www.donauwoerth.de

donauwörth

Foto: Marc Rehbeck


10 | AKTUELL | NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

RADELN UND WANDERN

IN UND UM OETTINGEN

Idyllisch schmiegt sie sich an den

ansteigenden nördlichen Rand des

einmaligen Ries-Meteoritenkraters:

die charmante Residenzstadt Oettingen

in Bayern. Diese Lage macht

die Stadt für Radel- und Wanderfreunde

interessant. Egal, ob es eine

sportlich anspruchsvolle oder eine gemütliche Tour für die ganze

Familie sein soll, in Oettingen und Umgebung findet sich für

jeden Geschmack ein weitreichendes, abwechslungsreiches und

vor allem gut erschlossenes Radwegenetz – etwa durch Europas

größten Meteoritenkrater, entlang des urigen Flüsschens

Wörnitz oder zum Hesselberg. Auch Wanderer kommen voll auf

ihre Kosten, z. B. auf dem Weg zum Jagdschloss Hirschbrunn.

INFORMATIONEN www.oettingen.de · tourist-information@oettingen.de

IM BILD Blick vom Rossfeld · FOTO Stadt Oettingen

BAYERISCHE

LANDESAUSSTELLUNG

10. JUNI –

8. NOVEMBER 2020

Friedberg | Wittelsbacher Schloss,

Aichach | FeuerHaus

täglich 9 – 18 Uhr | www.hdbg.de

Veranstalter

Förderer

KULTUR IN LANDSBERG

Auch in Landsberg ist die Kultur zu neuem

Leben erwacht. Unter Einhaltung der gültigen

Hygiene- und Schutzbedingungen

wurde kurzerhand der Innenhof des Historischen

Rathauses zum „Kulturschutzgebiet“

erklärt. Unter diesem Motto ist deshalb jetzt in Landsberg

am Lech ein breit gefächertes Kulturgenussprogramm über den

Sommer hinweg gestartet – Musik unterschiedlichster Genres,

Lesung, Theater... alles live (null Streaming!), draußen, ohne Eintritt

und für jeden Geschmack. Handgemachte Künste: Singersongwriting

von romantisch über satirisch bis düster und poetisch;

Rock aus Berlin und München, Eigenkompositionen und

Cover; Music Comedy, eine Lesung und ein Theaterstück; berühmte

Künstler und solche, die es noch werden. Wann? Jeweils

samstags bis zum 3. Oktober von 16:00 bis 17:00 Uhr. Bei schlechtem

Wetter muss das Vergnügen leider ins Wasser fallen. Da die

Zuschauerzahl auf 50 begrenzt ist, unbedingt Plätze reservieren

unter kultur@landsberg.de bis spätestens Freitag vor dem jew.

Termin 10:00 Uhr (Name und Tel.-Nummer); evtl. Restkarten für

Spontanbesucher vor Ort möglich. Unter Corona-Auflagen kann

auch der Orgelsommer stattfinden. Bis 12. September lädt Landsberg

jeweils samstags (außer 15.8.) um 11:15 Uhr zu wunderbaren

kostenlosen Orgelkonzerten in die Stadtpfarrkirche ein (jew. max.

150 Personen, Spenden erbeten). Am 15. und 20. August findet die

diesjährige Sommer-Soirée im Säulenhof des ehemaligen Heilig-

Geist-Spitals statt, jeweils um 19:00 Uhr. Eintritt auf Spendenbasis,

karten@kammermusik-landsberg.de. Die Lange Kunstnacht

kann heuer leider nur digital stattfinden, am 12. September von

18:00 bis 23:00 Uhr

Partner

FREUNDESKREIS

HAUS DER BAYERISCHEN

GESCHICHTE E.V.

INFORMATIONEN www.kulturinlandsberg.de

www.landsbergerkonzerte.de · www.lange-kunstnacht.de


| AKTUELL | 11

DEN AUGSBURGER

STADTSOMMER GENIESSEN

Der Sommer bringt in diesem Jahr in Augsburg ein ganz besonderes

Gefühl von Freiheit mit sich. Die zahlreichen Biergärten in

der Stadt laden an den Wochenenden zum entspannten Genießen

ein. Man muss sich nur noch entscheiden, ob man lieber auf

der historischen Stadtmauer, im kühlen Stadtwald oder inmitten

der wunderschönen Innenstadt sitzen will – und natürlich,

ob man zu zweit nach dem Shoppen den Tag bei einem kühlen

Bier ausklingen lassen will oder einfach im Biergarten oder in der

Eisdiele auf seinen Partner wartet. Herzhaft oder süß, Cocktail

oder Mocktail, Street Food oder Haute Cuisine – der Augsburger

Stadtsommer hält ein breites kulinarisches Spektrum aus der

ganzen Welt bereit. Egal, ob man sich diesen Sommer eigentlich

auf Pasta und Wein am Gardasee oder ein Singha-Bier in Thailand

gefreut hatte: In Augsburg muss niemand darauf verzichten,

dank der Vielfalt der Gastronomen. Warum nicht also in

Augsburg auf eine kulinarische Weltreise gehen und die Stadt

dabei ganz neu entdecken – ganz ohne Jetlag, verspätete Flüge

oder sprachliche Hindernisse.

Parken kann man in der City ab 4.- Euro pro Tag. Ob Zug, Fahrrad

oder Auto: Es gibt viele Möglichkeiten, die Augsburger Innenstadt

bequem zu erreichen. Alle, die den Zug bevorzugen, können

ohne Sorge am Hauptbahnhof in die Straßenbahn einsteigen

und dank der kostenlosen Cityzone bis zum Königsplatz oder Rathausplatz

fahren. Auch für Autofahrer ist der Hauptbahnhof ein

guter Ausgangspunkt für einen Tag in der Innenstadt. Die Tiefgarage

in der Viktoria-Passage bietet einen speziellen Sommer-Tagestarif

für 4.- Euro an. Im Conti-Parkhaus in der Ludwigstraße

gibt es einen Spezialtarif für Frühstarter: Bei Einfahrt zwischen

6:00 und 10:00 Uhr zahlt man nur 5.- Euro am Tag.

INFORMATIONEN www.augsburg-city.de/stadtsommer

IM BILD Augsburger Innenstadt · FOTO Nikky Maier

er

ecker!

MEHR IDEEN ZU GENUSS:

AUGSBURG-CITY.DE/STADTSOMMER

DANKE AN UNSERE PARTNER

PRÄSENTIERT VON


12 | REGION | STADT BEFREIT – FRIEDBERG

Das WITTELSBACHER SCHLOSS IN FRIEDBERG

FOTO E. Diehl, Stadt FDB (o.) und die große

DEMO-SCHEIBE in der ersten Abteilung der

Ausstellung

Was eine Stadt ausmacht

Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte, Ausstellung Friedberg

Das Geschlecht der Wittelsbacher hat seit dem 12. Jahrhundert Altbayern geprägt und

zwar vor allem durch seine Stadtgründungen. Dieser Entwicklung ist die diesjährige

Bayerische Landesausstellung gewidmet: Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte.

Hier berichten wir über den Friedberger Part der räumlich zweigeteilten Ausstellung.

TEXT Hannelore Eberhardt-Arntzen

FOTOS SchlossMagazin, hdbg, u.a.

In der Juliausgabe des SchlossMagazins hatten wir über die

multimedialen Präsentationen zum Thema im Aichacher FeuerHaus

informiert. Diesmal nun zog es uns ins frisch renovierte

Wittelsbacher Schloss in der Nachbarstadt Friedberg.

Dort wurden große Teile des historischen Baus der umfangreichen

Sonderausstellung gewidmet, die auch unter Corona-

Bedingungen und unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften

entspannt besucht werden kann.

Betritt man den ersten Raum, den sog. Rittersaal, stößt man zu

allererst auf eine imposante Scheibe. Sie veranschaulicht die

Lage der zahlreichen Burgen und Klöster im Herzogtum Bayern

um die Zeit von 1180, als die Region zwar von wenigen zentralen

Orten geprägt wurde, größere Ansiedlungen aber die Ausnahme

waren. Mit Verleihung der Herzogswürde erhielt damals Otto

von Wittelsbach die unangefochtene Autorität, Markt- und

Stadtrechte zu verleihen. In den vormals bäuerlich geprägten

Regionen, in denen jeder Selbstversorger war, entwickelten sich

„Spezialisten“ für bestimmte Aufgaben, die sich an geeigneten

Orten versammelten und ihre Dienste nun jedem anderen anbieten

konnten, der sie benötigte. Diese Aufgabenteilung war die


| REGION | 13

Tradition im

Wittelsbacher Land

leben.

MANUSKRIPT ZUR LANDESVERMESSUNG Bertrand

Boysset, um 1400 – 1415 · FOTO Bibliothèquemusée

Inguimbertine, Carpentras

DER HOSTIENFREVEL (Ausschnitt), Regensburg

1476 · © Germanisches Nationalmuseum,

Nürnberg. Leihgabe Bayerische Landesstiftung

FOTO G. Janßen

Wir unterstützen und

fördern Ihr Engagement

für die Region.

Informieren Sie sich jetzt

und werden Sie aktiv!

Ein Blick in den FESTSAAL mit Exponaten aus dem Spätmittelalter und einer der Info-Comic-Tafeln

für junge Leute

Grundlage für die Gründung einer Stadt. Jeder profitierte davon: die Herrscher, weil sie

durch wachsende Städte mehr Steuereinnahmen hatten, die Bürger, weil sie sich zunehmend

persönliche Rechte erkämpfen konnten, vor allem das Recht auf Freiheit, die Erlösung

aus der Leibeigenschaft – „Stadt befreit“. Somit hatte die Lebens form Stadt das

Zeug zum Erfolgsmodell.

Zwischen 1200 und 1300 wurden in Bayern viele Städte gegründet, die sich langsam

immer weiterentwickelten und wuchsen. Treibende Kraft waren jeweils verschiedene

bayerische Herzöge und deren Angehörige. Die Städte entstanden meist auf kirchlichem

Grund. Darüber wird in der nächsten Abteilung der Ausstellung berichtet. Neben

dem Recht auf Freiheit und anderer Vorzüge kamen die frischgebackenen Städter auch

in den Genuss ihrer eigenen Parzelle. Denn ein bestimmen des Merkmal der Gründungsstätte

war die Parzellierung des Bodens. Ein Fingerzeig darauf, dass Städte schon frühzeitig

architektonisch geplant wurden.

In der dritten Abteilung, im Festsaal, erwarten den Besucher Einblicke in die Welt der

spätmittelalterlichen Stadt, die auch in die Höhe wuchs. In Gruppen thematisch gegliedert

und durch Stellwände, die den Blick zudem nach oben in den offenen Giebel leiten,

stehen die Exponate als Beispiele für typische Elemente von Wittelsbacher Städten. Da

wäre zum einen die Stadtmauer als konkretes Bauwerk und Symbol städtischen Be-

www.wittelsbacherland-verein.de

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft

und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des

ländlichen Raumes (ELER)


14 | REGION | STADT BEFREIT – FRIEDBERG

MITTELALTER, RELIGION UND MODE: Relief Marientod, Holz-Skulptur,

1490, Stadtmuseum Ingolstadt und die Hl. Anna Selbdritt, um 1490, Diözesanmuseum

Freising, Leihgabe der Ernst von Siemens Kunststiftung

NACHBILDUNG DES ANTIQUARIUMS der Münchner Residenz mit Städteansichten

an den Wänden

wusstseins, zum anderen z. B. der Brunnen als Raum städtischer

Öffentlichkeit und als Kommunikationszentrum. Auch

Spitäler für Alte und Kranke gab es schon, die als Wirtschaftsunternehmen

betrieben wurden. Die Bürger zeigten sich und

ihren gerne zur Schau gestellten Wohlstand bei Besuchen in

prächtig ausgestatteten Kirchen, bei Jahrmärkten und sogar

bei Turnieren. Wertvolle Exponate aus dem In- und Ausland

zeugen von den vielen spannenden Facetten des mittelalterlichen

Stadtlebens.

Vorbei an Fenstern, die einen wunderbaren Ausblick in die

Lechebene erlauben, gelangt man nun in die vierte Abteilung

der Ausstellung. Hier werden in einem langgestreckten Raum

von Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegebene großformatige

Veduten gezeigt, also wirklichkeitsgetreue Darstellungen seiner

Städte, Märkte und Schlösser. Diese können übrigens in Friedberg

erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Sie versinnbildlichen

den Stolz der Fürsten auf ihre Städte. Im anschließenden

Zimmer wechselt die Perspektive. Hier geht es

um den Stolz der Bürger auf ihre Stadt. Er manifestiert

sich in grafischen Sammelwerken, auf liturgischen Textilien,

Handwerksbriefen, Porzellangefäßen oder Votivreliefs. Den

Schluss der Ausstellung bildet die Darstellung des epochalen

Wandels infolge der Französischen Revolu tion und der napoleonischen

Kriege. Die von Stadt zu Stadt unterschiedlichen

Sonderrechte, vormals Quelle des bürgerlichen Stolzes, waren

für einige Zeit Geschichte. Doch diese traditionsfeindliche

Linie hatte nicht lange Bestand; sie wurde 1818 widerrufen.

Ein kartografisch-medialer Rückblick fasst zu guter Letzt

die verschiedenen Stadien der bayerischen Städteentwicklung

im Schnelldurchlauf zusammen. Und ein steinerner Brunnenlöwe

sagt Tschüss.

Die Ausstellung ist nicht nur für Geschichtsbewusste konzipiert,

sondern auch für Familien. Mit dem Kinderführer können

Kids die Ausstellung auf eigene Faust erkunden, anhand

kleiner Rätsel und Aufgaben. An vielen Stationen ist auf

„Schau hin Tafeln“ das jeweilige Exponat in kindgerechter

Sprache erläutert. Auch unterhaltsame und informative Comics

bringen jungen Menschen Inhalte näher. Und es werden

sowohl ein mehrsprachiger Audioguide als auch Informationen

in Blindenschrift geboten. Die Ausstellung ist barrierefrei

zugänglich. Zum Nachlesen zuhause ist ein umfangreiches

Katalogbuch erschienen, das auf über 300 Seiten mit vielen

farbigen Abbildungen ins Detail geht. Es ist für 24.- Euro u. a.

jeweils in den Infozentren in Aichach und Friedberg erhältlich.

Geöffnet sind beide Ausstellungen bis 8. November täglich

von 9:00 bis 18:00 Uhr. #

Stolz sieht dieses HANDWASCHGERÄT in Form eines Löwen in jedem

Fall aus: der Kopf mächtig emporgereckt und das Maul zum Brüllen geöffnet

· © Museen der Stadt Landshut · FOTO Harry Zdera

INFORMATIONEN

www.hdbg.de

Veranstaltungskalender www.wittelsbacherland.de


M

| SCHLOSSPARK FRIEDBERG | REGION | 15

VON STEIN BIS STYROPOR

Ein Rundgang im Zeichen der Kunst

FOTOS SchlossMagazin

Künstler JOSEF LANG mit SEPP UND SCHORSCH

Die Grünanlage unterhalb des Friedberger Schlosses hat sich aufgehübscht, nicht nur in

puncto Bepflanzung – sie ist auch (Interims-) Standort für sieben Kunstwerke regionaler

Künstler. Alle sind dem Zeitgeist, der Corona-Situation oder der aktuellen Landesausstellung

gewidmet. Sie erschließen sich dem Betrachter am besten bei einem Rundgang.

Gleich an der Brücke über den Schlossgraben

nahe dem Infozentrum begrüßen die

überlebensgroßen Holzgesellen Sepp und

Schorsch von Josef Lang die Gäste. Einer auf den

Schultern des anderen stehend symbolisieren sie

„Weitblick“. „Die beiden schaffen mit ihrer Kooperation

etwas, was jeder für sich in dieser Qualität

nicht erreichen könnte“, so der Künstler sinngemäß.

Begibt man sich linkerhand hinunter in den

Graben und hebt den Kopf, kann man den marmornen

Schriftzug „Vorsicht Freiheit“ von Tobias

Freude auf der Schlossmauer lesen. Gerade in

Corona-Zeiten kommt dem komplexen Begriff

Freiheit eine neue Bedeutungs-Facette hinzu.

Folgt man dem Weg weiter, so tut sich bald der

Blick auf den herrlichen, reich bewachsenen

Schlossteich auf. Liegen und Bänke laden dort

zum Verweilen ein. Im Teich „schwebt“ eine

bronzene Meerjungfrau von Wolfgang Auer. Ihr

„märchenhaftes“ Pendant sitzt in Form des

Froschkönigs am Ufer und quakt „Küssen verboten“

– in Anspielung auf die Corona-Regeln. In

nächster Nähe befindet sich ein weiteres Werk

des Künstlers Tobias Freude: ein eiförmiges

Puzzle aus Stücken von Untersberger Marmor,

eine Arbeit aus der Serie Additionen. Der Künstler

würde eine Beleuchtung von innen begrüßen,

damit besonders bei Dunkelheit die filigrane und

zugleich wuchtige Struktur noch besser zum

Ausdruck kommen könnte.

Ein Stück weiter, markant auf einer Wiese platziert,

steht das stählerne Werk „Stadtluft lässt

Blüten frei“ von Petrus Scholz. Die Komposition

aus radförmigen Elementen bezieht sich auf die

Landesausstellung. Räder verbinden Städte, sie

bringen Reichtum und Macht, aber in falschen

Händen auch Krieg und Verderben, wie der Künstler

sinngemäß anmerkt. Auf dem Parkplatz weiter

oben steht die Große Stierfrau von Wolfgang

Auer. Die Statue aus Styropor wurde extra für die

Landesausstellung konzipiert. Sie spielt mit Bezügen

zum Oxenweg, Europa auf dem Stier und

dem Genre des Reiterstandbildes. Nicht zuletzt

erinnert sie an Christine von Lothringen. Diese

verhalf Friedberg im 16. Jahrhundert zur Blüte.

Bewegt man sich vom Parkplatz den Berg hinauf

zum Ausgangspunkt, schenkt einem der „Herzträger“

von Josef Lang sein Herz. Darstellen will der

Künstler damit ein „Spüren“ des eigenen Herzens,

d. h. sein Herz quasi immer mitentscheiden zu lassen.

Hier endet der Rundgang durch den Park, der

nicht nur wegen der Kunstwerke einen erholsamen

Ort nach dem Besuch der Bayerischen Landesausstellung

und auch sonst darstellt. #

TOBIAS FREUDE mit einem Werk aus seiner

Marmor-Serie „ADDITIONEN“

„STADTLUFT LÄSST BLÜTEN FREI“, Komposition

aus Stahl von PETRUS SCHOLZ

WOLFGANG AUERS bronzene MEERJUNGFRAU,

die überm Biotop zu schweben scheint


16 | REGION | WEMDING ENTDECKEN

In der Stadt Wemding am nordöstlichen Rand des Rieskraters gibt es neben den

bekann ten Zielen wie der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein und dem historischen

Rathaus auch versteckte Orte und Geheimtipps in und um Wemding, die unter

dem Hashtag #wemdingentdecken im Internet zu finden sind.

#wemdingentdecken

10 Gründe

für einen Besuch

in Wemding

1

ARCHITEKTUR

Wemding verfügt mitten in der

malerischen historischen Altstadt

anerkanntermaßen über einen der

schönsten Marktplätze in Schwaben.

Die Barock- und Renaissancefassaden

umrahmen den Platz. Sonntags kann

traditioneller Blasmusik gelauscht

werden, während sich oftmals unzählige

Störche auf den Hausdächern

versammeln.

FOTO Judith Strohhofer

2

HISTORIE

Die kreisrunde Stadtmauer mit ihren

Wehrtürmen erinnert an die

bewegte Geschichte Wemdings in

den vergangenen Jahrhunderten. Über

drei Tortürme und 33 Haupt- und

Wehrtürme verfügte die Umwallung

auf einer Länge von rund 1,7 km.

Ein Spaziergang um die Stadtmauer

mit Blicken auf die Altstadt oder

ein Besuch in der Kneippanlage ist

immer einen Ausflug wert.

FOTO Judith Strohhofer

3

KULINARIK

Mit seinen Gasthäusern und Cafés

ist Wemding ein vielfältiger kulinarischer

Hotspot in Nordschwaben.

Sage und schreibe 14 Lokale sind

hier beheimatet und verwöhnen

Gäste mit nationaler und internationaler

Küche. Egal ob feine Restaurants,

urige Wirtschaften oder gemütliche

Cafés – hier werden alle

fündig. Bayerische Brotzeit, deftiger

Braten, leckere Burger oder ein Eisbecher:

Es gibt jede Menge Speis

und Trank.

FOTO Stadt Wemding

4

NATUR

Die Fuchsien prägen Wemding. Als

Heimatort des Universalgelehrten

Leonhart Fuchs, nach dem die Pflanzen

benannt sind, sind sie zahlreich

im Stadtbild zu entdecken –

etwa an Deutschlands einziger

Fuchsienpyramide vor der Stadtpfarrkirche.

Über 700 Fuchsienpflanzen

ragen dort in den Himmel.

FOTO

Thomas Schneid

5

AKTIV

Mit dem Rad- und Wanderwegenetz

sowie dem modernisierten

TrimmDich-Pfad bestehen in und

um Wemding Möglichkeiten, sich

in schöner Umgebung sportlich zu

betätigen. Der Rundweg „Von Krater

zu Krater“ führt von Wemding

aus durch das Ries. Auch Stromtreter-Radtouren

für E-Bike-Nutzer

sind ebenso wie weitere Radkarten

in der Tourist-Information

Wemding kostenlos erhältlich.

FOTO Judith Strohhofer


| REGION | 17

6

VISION

Die Zeitpyramide des Künstlers

Manfred Laber auf der Wemdinger

Platte wurde anlässlich der 1200-

Jahrfeier der Stadt Wemding 1993

initialisiert. Sie soll einmal aus 120

gleichgroßen Steinquadern bestehen,

von denen alle 10 Jahre einer

gesetzt wird. Der Anfang gemacht

wurde im Jubiläumsjahr. Der dritte

Stein wurde 2013 platziert, die

vierte Steinsetzung soll im Jahr

2023 erfolgen. Vollendet werden soll

das visionäre Werk im Jahr 3183.

FOTO Stadt Wemding

7

KULTUR

Einen Besuch wert ist immer auch das KunstMuseum Donau-Ries mit verschiedenen

Ausstellungen, darunter die Werke des Wemdinger Künstlers

Ernst Steinacker. Das Museum beheimatet fünf zeitgenössische Kunstsammlungen

und eine Geopark-Ausstellung mit Künstlern aus dem Landkreis

Donau-Ries. Eine Afrika-Sonderausstellung sowie Historisches Kabinett,

KlangSpielWerkstatt, LiteraturWerkstatt, Schattentheater und

ein großes Museumsatelier für vielfältige Workshops mit Künstlern runden

das Angebot ab. · FOTO Judith Strohhofer

9

FAMILIE

Wer kennt den Walderlebnispfad Wemding oder war schon mal beim

3D-Bogenschießen in Wemding? Der Specht als Wegweiser führt am Walderlebnispfad

entlang heimischer Bewohner und Bäume und stellt diese

besonders den kleinen Gästen vor. Am 3D-Bogenschießparcour ist

etwas mehr Action für die Älteren angesagt.

FOTO Stefanie Siebert

8

LANDSCHAFT

Wemding liegt im Meteoritenkrater

Ries, der vor 14,5 Mio. Jahren entstanden

ist. Rund um die Stadt lässt

sich der Geopark Ries in ganzer

Pracht erleben, zum Beispiel bei

einem Halbtagesausflug am Sagenweg

rund um die Stadt. Auch ein

Blick ins Ries bis zum Ipf ist lohnenswert.

Bank und Tisch laden zu

einem Picknick auf der Anhöhe nördlich

der Stadt ein. Auch die waldreiche

Mittelgebirgslandschaft des

Fränkischen Jura hat ihren ganz eigenen

Reiz.

FOTO Judith Strohhofer

10

AUSZEIT

Auch wer keine großen Unternehmungen,

sondern einfach nur Ruhe

und Erholung sucht, wird in Wemding

fündig. Das immer beliebtere Waldbaden

bietet perfekte Ruheplätze,

die „versteckten Orte“ wie das Schwefelbrünnlein

oder die Waldkapelle

stellen interessante Ziele abseits

der belebten Verkehrswege dar.

Wemding ist übrigens schon lange

ein „Staatlich anerkannter Erholungsort“

in Bayern. #

FOTO Judith Strohhofer

Besuchen Sie die Fuchsien- und

Wallfahrtsstadt zwischen Ries und Altmühltal!

Tourist-Information Wemding

Mangoldstraße 5 • 86650 Wemding

Tel. 09092/96 90-3 • touristinfo@wemding.de

Viele weitere Informationen gibt es auch online:

www.wemding.de


18 | REGION | FUGGERSTADT VOLT

Watt ihr VOLT!

Fuggerstatt VOLT: Die neue E-Mobility-Rallye in Augsburg

Augsburg will den Beweis antreten, dass PS-Spaß und Umweltbewusstsein kein Widerspruch

sein müssen. In direktem Anschluss an die Kultveranstaltung Fuggerstadt Classic Rallye am

27. September bringt heuer der FUC-Veranstalter pro air Medienagentur zusammen mit der

swa heuer erstmals die E-Mobility-Rallye Fuggerstadt VOLT auf die Straße – unter dem

Motto „Innovation meets History“. Teilnehmen dürfen ausschließlich Elektroautos.

FOTOS pro air Medienagentur

Die Fuggerstadt VOLT ist als zukunftsweisendes Pendant

zur Fuggerstadt Classic gedacht. Wie auch bei

der Oldtimer-Rallye werden die Fahrzeuge vor dem

Start in der Maximilianstraße der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach der Ausfahrt der Oldtimer aus dem Parc Fermé treten

die E-Autos auf den Plan. Sie fahren ab ca.12:30 Uhr auf das

nun frei gewordene Areal ein. Ab 14:00 Uhr findet der moderierte

Start der Fahrzeuge statt, nach welchem die Teilnehmer

auch gleich die erste Wertungsprüfung absolvieren.

Dann begeben sich die E-Cars auf die Fährte der Oldtimer und

absolvieren wie sie den rund 65 km langen Kurs. Auf der Strecke

liegt als Etappenziel das Wasserschloss Sandizell. Zum

Ausklang der Fahrt treffen sich die Teilnehmer der Fugger-

stadt VOLT ab 16:00 Uhr im Restaurant Ofenhaus auf dem

Gaswerk-Gelände. Hier und auch schon vor dem Start in der

Maximilianstraße haben die Teilnehmer genügend Gelegenheit,

sich zum Thema Elektromobilität auszutauschen.

Wer bei der E-Rallye mitfahren möchte, hat noch die Chance,

sich ab Mitte August anzumelden. Eingeladen sind alle E-Auto-Fahrer

aus Bayern, die „elektrifiziert“ sind von grünem

Antrieb und zeigen wollen, was mit Elektromobilität alles

möglich ist – und natürlich alle Interessierten, die im Startbereich

die Gelegenheit nutzen möchten, die E-Fahrzeuge zu

besichtigen und sich über Elektromobilität zu informieren. #

INFORMATIONEN

www.fuggerstadt-volt.de


pro air Medienagentur präsentiert:

PREMIUMPARTNER

CLASSICPARTNER

MEDIENPARTNER


20 | BILD DES MONATS


| BILD DES MONATS | 21

WASSERLILIENERNTE

IN VIETNAM

Jedes Jahr, wenn das Mekong-Delta überflutet wird, ernten die Einheimischen

Unmengen langstieliger Lilien von den wasserbedeckten

Reisfeldern. Die Bauern mit ihren typischen Strohhüten sammeln die

schnellwachsenden Blumen ein, die unter anderem als Dekoration verwendet

werden. Die im Wasser treibenden rosa Wasserlilien werden dabei

mit ihren langen Stängeln s-förmig aneinander gereiht.

Fotografiert hat die Naturschönheiten in Vietnams Provinzen Long An und

An Giang der Fotograf Trung Huy Pham mittels einer Drohne. Die Bilderserie,

die dabei entstand, kann auf Instagram bewundert werden.

#


22 | GENUSS | MEDITERRANE URLAUBSKÜCHE

Von Buon appetito

bis Dobar tek Mediterrane Urlaubsküche

Wenn wir nur mit dem Finger auf der Landkarte verreisen, aber trotzdem nicht aufs

sonnig-südliche, kulinarische Feeling verzichten möchten, dann lautet unser Motto:

selberkochen! Das SchlossMagazin entführt Sie mit diesen typischen Rezepten

in mediterrane Gefilde.


| GENUSS | 23

MEDITERRANE

PUTENSTEAKS

MIT OFENGEMÜSE

ZUTATEN

für 4 Personen

3 Zweige Rosmarin + 10 Stiele Thymian + 5 Stiele

Salbei + 8 bis 9 EL Olivenöl + Pfeffer + 4 Putenschnitzel

(à ca. 150 g) + 600 g rote und

gelbe Paprikaschoten + 2 Zucchini (à ca. 200 g)

+ 3 mittelgroße Zwiebeln + 5 bis 6 Knoblauchzehen

+ 750 g mittelgroße Kartoffeln + Salz +

8 Partytomaten (à ca. 40 g) + 15 g Butterschmalz

+ Öl + etwas Crème Fraîche

ZUBEREITUNG

# Rosmarin, Thymian und Salbei waschen, trocken

schütteln. Von 1 Zweig Rosmarin und der

Hälfte vom Thymian Blättchen bzw. Nadeln abstreifen.

Vom Salbei 5 Blättchen abzupfen und

in Streifen schneiden. Übrige Kräuter beiseitestellen.

2 bis 3 EL Öl, Kräuter und etwas Pfeffer

verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen

und mit dem Kräuteröl in einer Schüssel vermengen.

Zugedeckt kaltstellen.

# Paprika und Zucchini putzen, waschen und

abtropfen lassen. Paprika vierteln, Zucchini in

ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln

und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten

schneiden, Knoblauch eventuell halbieren. Kartoffeln

schälen, waschen und längs halbieren.

# Übrigen Rosmarin und Thymian in grobe

Stücke zupfen. Übrige Salbeiblätter von den

Stielen zupfen. Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch,

Kräuter, bis auf etwas Thymian zum Garnieren,

6 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer großen

Schüssel vermengen. Gemüsemischung auf die

leicht geölte Fettpfanne des Backofens geben.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft:

175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 55 Minuten

schmoren. Zwischendurch 1 bis 2 Mal wenden.

# Tomaten waschen und abtropfen lassen. Tomaten

ca. 10 Minuten vor Ende der Schmorzeit

auf dem Ofengemüse verteilen und zu Ende

garen. Putenschnitzel abtropfen lassen. Butterschmalz

in einer großen Pfanne erhitzen,

Schnitzel darin unter Wenden ca. 5 Minuten

braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ofengemüse

aus dem Ofen nehmen, mit dem Fleisch

auf Tellern anrichten, mit restlichem Thymian

garnieren. Dazu schmeckt Crème fraîche.

GRIECHISCHE MOUSSAKA

ZUTATEN für 4 Personen

1 kg Kartoffeln + 1 (ca. 350 g) Aubergine + Salz und Pfeffer + 1 Zwiebel + 2 Knoblauchzehen

+ 4 EL Olivenöl + 500 g Lamm- oder Rinderhack + 3 bis 4 Stiele Oregano + 1 Packung (500 g)

stückige Tomaten + ½TL gemahlener Zimt + 2 bis 3 große Tomaten + 2 EL plus etwas Butter

+ 2 leicht gehäufte EL Mehl + 3 / 8 l Milch + 1 TL Gemüsebrühe (instant) + 2 Eier + 75 g Kefalotiri

(griech. Hartkäse, ersatzw. Parmesan)

ZUBEREITUNG

# Kartoffeln mit Schale in Wasser 20 Minuten kochen. Aubergine waschen, in Scheiben schneiden.

Auf Küchenpapier legen, leicht salzen. 15 Minuten ziehen lassen. Zwiebel und Knoblauch

schälen, fein hacken.

# Aubergine abtupfen und in 3 EL heißem Öl portionsweise unter Wenden goldbraun braten.

Mit Pfeffer würzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pellkartoffeln abgießen und kalt

abschrecken.

# 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano waschen, trocken schütteln, hacken und zufügen.

# Stückige Tomaten einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und

Zimt würzen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben

schneiden. Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3).

# Für die Soße 2 EL Butter schmelzen. Mehl darin hell anschwitzen. Milch, 1/4 l Wasser und

Brühe einrühren, aufkochen und 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd

ziehen. Eier verquirlen. 4 EL Soße einrühren, alles in die Soße rühren.

# Eine Auflaufform gut fetten. Kartoffeln und darüber Hack einschichten. Dachziegelartig abwechselnd

mit Auberginen- und Tomatenscheiben belegen. Soße darüber gießen. Käse direkt

darüber reiben. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Dazu passt grüner, gemischter

oder Kraut-Salat.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 90 Min.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 90 Min.

REZEPT + FOTO lecker.de

REZEPT + FOTO lecker.de


24 | GENUSS | MEDITERRANE URLAUBSKÜCHE

SPANISCHE PAELLA

ZUTATEN

für 4 Personen

3 große Strauchtomaten + 0,2 g Safranfäden (2 Briefchen) + 150 g Chorizo

+ 1 Zwiebel, gepellt + 2 Knoblauchzehen, gepellt + 1 Paprika, rot +

100 g grüne Bohnen, geputzt + 3 El Olivenöl + 700 ml Fisch- oder

Gemüsefond + 16 Riesengarnelen, roh, ungeschält, ohne Kopf + 200 g

Paella-Reis + Meersalz + 100 g TK-Erbsen, aufgetaut + 250 g Hähnchenbrustfilet,

küchenfertig, in mundgerechte Stücke geschnitten +

300 g Kabeljaufilets, in mundgerechte Stücke geschnitten + 1 Bio-Zitrone,

in Spalten geschnitten

ZUBEREITUNG

# Die Tomaten einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und kurz warten.

Kalt abschrecken, häuten, den Strunk entfernen und klein würfeln.

# Safran mit 2 El kochendem Wasser übergießen. Die Chorizo pellen,

längs halbieren und quer in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch

fein würfeln. Paprika putzen und 1 cm groß würfeln. Bohnen halbieren.

Eine Pfanne erhitzen und die Chorizo darin 2 Minuten anbraten, dann herausnehmen

und beiseitestellen. Das Öl zum Bratfett geben. Zwiebel und

Paprika darin 5 Minuten dünsten. Knoblauch, Tomaten, Fond und Safran

mit Einweichwasser zugeben. Alles verrühren.

# Den Rückenpanzer der Garnelen längs mittig aufschneiden, Garnelenfleisch

einritzen und den schwarzen Darm entfernen. Reis in die Pfanne

geben, salzen und unter Rühren 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln

lassen. Garnelen 3 Minuten bei kleiner Hitze darin garen, danach wenden.

Inzwischen die Bohnen in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen. Die

Erbsen dazugeben und 1 Minute mitkochen. Dann beides durch ein Sieb

abgießen und gut abtropfen lassen.

# Hähnchenbrust- und Kabeljaustücke salzen. Zur Paella geben und 5 Minuten

mitköcheln lassen – die Paella jetzt nicht mehr rühren. Der Reis

sollte einen bissfesten Kern haben. Bohnen, Erbsen und Chorizo zugeben,

nochmal durcherhitzen, vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen.

Paella mit Zitronenspalten garniert servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 40 Min.

QUELLE livingathome

FOTO moeyskitchen

TORTANO – ITALIENISCHES PIZZABROT

ZUTATEN

für 8 Portionen

10 g frische Hefe + 1 gestr. EL Zucker + 400 g plus etwas Mehl (Type 550)

+ Salz + 8 EL Olivenöl + 1 große rote Paprikaschote + 1 (ca. 300 g)

Zucchini + 1 große Zwiebel + 2 Knoblauchzehen + 1 TL getrockneter

Thymian + Pfeffer + 150 g Hartkäse (am Stück) + 125 g Mozzarella +

200 g gekochter Schinken in hauchdünnen Scheiben + Backpapier +

6 Stiele Petersilie + 4 Stiele Thymian + 1 Bund Schnittlauch + 500 g

Speisequark (20 % Fett) + 6 bis 8 EL Milch + Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

# Für den Pizzaring Hefe und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren,

bis die Hefe flüssig ist. 400 g Mehl und 1 gehäuften TL Salz mischen. 3 EL Öl,

Hefe und ca. ¼ l lauwarmes Wasser zufügen. Erst mit den Knethaken des

Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Hefeteig verkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

# Paprika und Zucchini putzen, waschen, abtropfen lassen. Paprika würfeln,

Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen,

fein würfeln. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Paprika, Zucchini,

Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Thymian

unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

# Käse raspeln. Mozzarella abtropfen lassen, fein würfeln. Nochmals

trocken tupfen. Hefeteig kurz durchkneten und auf etwas Mehl zu einem

Rechteck (ca. 30 × 60 cm) ausrollen. Teig mit Schinken belegen, dabei an

den Längsseiten einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Auf dem Schinken

zuerst das Gemüse verteilen, dann den Käse darauf streuen. Teigränder

rundherum mit Wasser bestreichen.

# Teig von einer Längsseite her aufrollen und an den Enden zusammendrücken.

Rolle auf die Nahtseite legen, zu einem Kranz formen. Enden

zusammendrücken.

# Pizzaring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit

etwas Mehl bestäuben und mit ca. 3 EL Öl beträufeln. In den vorgeheizten

Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) schieben

und sofort auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) herunterschalten.

Pizzaring ca. 35 Minuten backen.

# Für den Quark Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken bzw. in feine

Röllchen schneiden. Quark, Milch und Kräuter verrühren. Mit Salz und

Pfeffer abschmecken. Pizzaring mit Frühlingsquark anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 90 Min.

REZEPT + FOTO lecker.de


| GENUSS | 25

MALLORQUINISCHES

PA AMB OLI

WOLFSBARSCH

AUF KROATISCHE ART, GEGRILLT

ZUTATEN für 4 Personen

4 Scheiben Graubrot/Bauernbrot + 4 Tomaten

+ Olivenöl + Meersalz oder Fleur de Sel + 4 Zehen

Knoblauch + nach Wunsch: etwas Rosmarin,

Hartkäse oder Ziegenfrischkäse, Serrano-Schinken,

Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

# Eine dicke Scheibe Brot toasten oder in der

Pfanne mit Öl rösten und mit der Knoblauchzehe

einreiben. Olivenöl und Salz darüber geben.

# Pro Brotscheibe 1 Tomate aufschneiden und

mit der Schnittfläche darüber reiben. Dabei den

Saft und das Fruchtfleisch herausdrücken, die Tomatenhaut

wegwerfen. Alternativ die Tomate in

kleine Würfel schneiden, anstatt sie zu reiben.

# Eventuell etwas klein gehackten, frischen

Rosmarin darüber geben und pfeffern. Auch

Schinken und Käse kann dazu gereicht oder darüber

gegeben werden. Als Beilage passen Oliven,

saure Gürkchen, Kapern oder Kapernäpfel.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 10 Min.

ZUTATEN für 4 Personen

800 g große Kartoffeln + 3 bis 4 Knoblauchzehen + 1 Bund Petersilie + 6 bis 8 EL Olivenöl +

600 g Zucchini + 2 bis 3 Stiele Salbei + 1 bis 2 Zweige Rosmarin + 4 Wolfsbarschfilets (à ca. 100 g,

auf der Haut) + 12 Scampi (à ca. 45 g, mit Kopf, Schwanz, Schale) + Salz und Pfeffer + 1 bis

2 EL Zitronensaft + Zitronenspalten + Grillschalen

ZUBEREITUNG

# Kartoffeln gründlich waschen und ca. 20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und Schale abziehen.

Inzwischen Knoblauch schälen und hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

# Knoblauch, Petersilie und Olivenöl mischen. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Rosmarin waschen, trocken

schütteln und die Nadeln von den Zweigen zupfen.

# Fisch und Scampi waschen und trocken tupfen. Filets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Filets und Scampi in eine oder mehrere Grillschalen (je nach Größe) setzen und auf einem heißen

Grill 5 bis 8 Minuten grillen.

# Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Zucchini in eine Grillschale geben, 1 EL Öl, Rosmarin

und Salbei darüber geben. Kartoffeln und Zucchini ebenfalls von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen.

# Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Zucchini, Filets und Scampi auf einer

Platte mit Zitronenspalten garniert anrichten. Petersilien-Knoblauchöl darüber träufeln.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 50 Min.

REZEPT + FOTOS lecker.de

QUELLE chefkoch.de

FOTO gsstatic

GUTEN APPETIT!

VOGELMAYER

Sommer-Tour Open Air

im Biergarten

Samstag, 22.08.2020

Einlass 18 00 Uhr.

Beginn 19 00 Uhr.

Reservierung Tel. 08203/952405


26 | GENUSS | FREILICHT-BIERGARTEN

Neuer „Place to be“: Mitten in Donauwörths stadtparknahem

Spindeltal vereint sich seit kurzem das Flair einer Freilichtbühne

mit bayerischer Biergartenkultur.

DONAUWÖRTHS

POP-UP-BIERGARTEN

IM SPINDELTAL

FOTO Harald Altstetter

Jeweils von Donnerstag bis Samstag können sich in diesem Sommer die Gäste vom

Charme des Freilicht-Biergartens verzaubern lassen. Bei gutem Wetter ist die Location

immer von 15:00 bis 21:30 Uhr geöffnet. Die Idee zu diesem etwas anderen

Biergarten kam von Katja und Robbi Heinrich, den Inhabern des Café La Kami, und KC

und Michael „Double“ Wanke vom doubles STARCLUB. Unterstützt werden die rührigen

Gastgeber von der City Initiative Donauwörth.

Da heuer coronabedingt die Freilichtsaison des Theaters ins Wasser fallen musste, lag

das wunderbare Bühnenareal unterm Mangoldfelsen brach. „Was für eine Verschwendung“

dachten sich die Initiatoren und überlegten sich, wie der Bereich vor dem Theater-Rund

unter Einhaltung aller Hygienevorschriften doch noch sinnvoll genutzt

werden könnte. Heraus kam der Freilicht-Biergarten, in dem auch Picknick gemacht

werden kann. Wie im klassischen Biergarten erwartet die Besucher*innen ein stets

wechselndes Angebot an Speisen und Getränken. Selbst mitgebrachte Brotzeiten sind

willkommen. Liegestühle im Schatten und Sitzgruppen laden zum Verweilen und Genießen

ein. Geöffnet bleibt der Biergarten, solange die Sommersonne lacht. #


| GENUSSVOLL GRILLEN | GENUSS | 27

VOLLER

GRILLERFOLG

Fünf Tipps

für gutes Gelingen:

1. Keine gepökelte oder geräucherte Fleischware

wie Kassler oder Bockwurst verwenden,

da diese Produkte Nitritpökelsalz enthalten.

Das Nitrit reagiert bei Hitze mit den Eiweißstoffen

des Fleisches; dabei können gefährliche

Nitrosamine entstehen. Möglichst keine

Billigware aus Massentierhaltung oder

fertig mariniertes Fleisch verwenden – bei

letzterem kann man nicht erkennen, ob es

noch frisch ist.

Genussvolles Grillen

NUR ZERTIFIZIERTE

HOLZKOHLE

Altholz, Nadelbaumzweige, Papier und Ähnliches

gehören nicht ins Grillfeuer, da beim Brennvorgang

krebserregende Stoffe freigesetzt werden

können. Verwendet werden sollten ausschließlich

Holzkohle oder -briketts. Doch auch hier gibt

es Unterschiede: Oftmals stammen die Kohlehölzer

aus illegalem Einschlag; jährlich werden rund

220 Tausend Tonnen Holzkohle nach Deutschland

importiert. Schützenswerte Ökosysteme und seltene

Tier- und Pflanzenarten werden bedroht.

Deshalb nur zertifizierte Holzkohle aus nachhaltiger

Waldbewirtschaftung kaufen. Und niemals

einen Brandbeschleuniger wie Benzin oder Spiritus,

sondern nur geprüfte Grillanzünder verwenden.

FOTO Toom/akz-o

2. Marinade ist wichtig, damit das Fleisch nicht

austrocknet, sondern saftig bleibt. Auf zu viel Salz

verzichten, da es die Flüssigkeit entzieht. Am

besten erst in den letzten Grillminuten salzen.

3. Bei Gemüse sollte man Aluschalen vermeiden,

da das Aluminium schmilzt. Gemüsespieße

mit Paprika oder Zucchini vorher mit Öl einreiben

und etwas würzen.

4. Ob Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill: Der

Geschmack des Fleisches bleibt im Prinzip der

gleiche. Mit Holzkohle erreicht man schneller

die gewünschte Hitze, diese glüht jedoch nicht

allzu lange. Briketts brauchen länger, halten

aber auch länger die Hitze.

5. Für das perfekte Bier zu gegrilltem Fleisch

gibt es drei Grundregeln. Helles Bier zu hellem

Essen. Je würziger die Speise, desto hopfiger

und kohlensäurehaltiger das Bier, da die Hopfenbittere

die Geschmacksnerven reinigt.

Und je schwerer die Speise, umso leichter

und milder das Bier. Schwere Craftbiere eignen

sich eher nicht als Getränk zum Grillen.

Feinherbes Pils ist dagegen wegen seines

prickelnden Charakters noch durstlöschender

als etwa Weizenbier.

QUELLE Veltins

FOTO Toom/akz-o

GRILLTRENDS 2020

Stark im Kommen ist der Pelletgrill. Befeuert werden die indirekt grillenden Geräte, wie der

Name schon verrät, mit sortenreinen Pellets, gepresst aus Hickory-, Kirsch- oder anderen

hochwertigen Hölzern, deren Raucharomen auf den Geschmack des Grillguts einwirken. Dazu

sind sie relativ einfach zu bedienen. Schon im letzten Jahr trat die Feuerplatte ihren Siegeszug

an und punktet auch 2020 mit ihrem besonders kommunikativen Aspekt: Alle können gemeinsam

um den heißen Ring stehen und ihre Grillgerichte selbst zubereiten. Feuerplatten

eignen sich besonders für Kurzgegrilltes und die mediterrane Küche. Immer noch im Trend sind

Keramikgrills, die vom Look her in etwa aussehen wie ein großer Blumentopf mit Deckel. Die

Keramik speichert die Hitze stundenlang, benötigt wenig Energie und hält die Temperatur

über einen langen Zeitraum konstant

FOTO Feuerhand


28 | BEAUTY + WELLNESS | STRESS LASS NACH!

Stress

lass nach!

Entspannungsrituale für den Feierabend

Feierabend! Endlich Zeit zum Däumchendrehen. Doch bloßes Nichtstun führt in der Regel

nicht zur Entspannung. In unserer hektischen Zeit lohnt es sich, regelmäßig bestimmte

Rituale auszuüben, um zu mehr Ausgeglichenheit im Alltag zu finden. Diese Methoden

zum Runterfahren haben sich bewährt.

FOTO pixabay

1

BEWEGUNG

Klingt banal, ist aber äußerst wirkungsvoll.

Besonders Schreib tischtä ter bauen durch

körperliche Betätigung wie Walken, Joggen

oder schnelles Spazierengehen Stress ab und setzen Glückshormone

frei. Die frische Luft tut ihr Übriges. 30 Minuten täglich nach der Arbeit

reichen bereits aus.

ENTSPANNUNGS-YOGA

Yoga ist eine gute Methode um zu entspannen. Am besten eignen

sich die verschiedenen Elemente des Hatha-Yoga oder Yin-Yoga.

Dazu gehören stets bestimmte Atemübungen und einfache Asanas

(Körperhaltungen). Mit Meditationsmusik im Hintergrund fällt es

leichter, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Wichtig: Sich nicht

von schwierigen Yogaübungen im Internet usw. abschrecken lassen;

die können getrost den Profis überlassen werden und sind zu Entspannungszwecken

nicht nötig. · FOTO getty imgages

2

LACHEN

Lachen ist gesund und macht glücklich. Was sogar

schon Babys wissen. Das liegt zum einen am

Hormoncocktail, den unser Körper ausschüttet

und zum anderen daran, dass ein grundsätzlich fröhlicher Mensch nicht

alles auf die Goldwaage legt. Für einen positiven Soforteffekt reicht

schon das bloße Heben der Mundwinkel.

3

MASSIEREN (LASSEN)

Unter Stress verspannen sich die Muskeln. Was

täte da wohler als eine entspannende Massage.

Gerade akute Nackenschmerzen lassen sich

durch einfache Massagegriffe lösen. Am besten den Partner fragen und

im Gegenzug auch ihm eine Massage anbieten. Dazu locker auf einen

Stuhl setzen und den Kopf nach vorne hängen lassen. Der Partner knetet

dann sanft von hinten von der Schulter bis zum Nacken, solange es

guttut.


| BEAUTY + WELLNESS | 29

4

TANZEN

Wer ausgelassen tanzt,

schüttelt förmlich den

ganzen Stress und Ärger

von sich ab. Dabei kommt es nicht auf körperliche

Anstrengung oder musikalisches Taktgefühl

an. Einfach die Lieblingsmusik hören und sich intuitiv

bewegen. Die Bewegungen fließen lassen.

5

KUSCHELN UND

SCHMUSEN

Körperliche Nähe ist

ein wichtiger Wohlfühl -

f aktor. Beim Kuscheln

und Schmusen schüttet

unser Körper das Hormon Oxytocin aus. Dieses

hat eine befriedigende und beruhigende Wirkung.

Das funktioniert nicht nur mit dem Partner, sondern

auch nachweislich mit Haustieren. Also: Gerne

mal Katze oder Hund ausgiebig streicheln.

6

DUSCHEN, BADEN,

SAUNIEREN

Warmes Wasser auf

der Haut beruhigt Körper

und Geist. Auch ein

Fußbad kann schon

helfen. Sich in der Wanne im Wasser treiben lassen

ist noch wirksamer als eine Dusche, vor allem

wenn duftende Badeöle etc. verwendet werden.

Doch auch schon zwei Hände voll kaltem Wasser

im Gesicht können bei akutem Stress Wunder wirken.

Das kalte Wasser hilft, wieder einen klaren

Kopf zu bekommen.

FUSSREFLEXZONEN-MASSAGE

Die Fußreflexzonen-Massage ist eine spezielle Art der Reflexzonentherapie, bei der bestimmte

Bereiche der Fußsohle mit der Hand stimuliert werden. Sie basiert auf der Vorstellung,

dass die Füße über Nervenbahnen mit allen Organen des Körpers verknüpft sind. Unter

anderem bei Kopfschmerzen oder Rückenproblemen kann man durch Selbstmassage Linderung

erfahren. Dazu muss man nur die entsprechenden Zonen kennen. Dann mit dem Daumen

Druck von 1 bis 5 Sekunden auf der bestimmten Stelle ausüben (siehe Skizze). Mit warmem

Massageöl an den Händen geht alles noch besser.

GRAFIK desired

7

STRESSBÄLLE UND

QI GONG KUGELN

Beim Kneten von Stressbällen

nehmen diese

die ganze negative Energie

in sich auf. Die weichen

Kugeln helfen, den inneren Druck abzulassen.

Qi Gong oder Klangkugeln (aus der traditionellen

chinesischen Medizin) gibt es normalerweise als

Paar. Eine Kugel steht für Yin, die andere für Yang.

Die Metallkugeln sind innen hohl. Im Zentrum befindet

sich eine zweite Metallkugel, die die Hülle

bei Bewegungen zum Vibrieren und Klingen

bringt. Durch das Kreisenlassen des Kugelpaars

in der Hand z. B. (wobei sich die Kugeln möglichst

nicht berühren sollen) kann die Körperenergie

(das Chi) wieder frei fließen; das Gleichgewicht

der inneren Kräfte ist wiederhergestellt.

8

TEE TRINKEN

„Abwarten und Tee trinken“

ist ein geflügeltes

Wort für Gelassenheit;

zu Recht, weil dahinter viel Wahrheit steckt. Vor

allem Kräutertees wie Pfefferminze, Kamille oder

Melisse, aber auch der berühmte Grüne Tee sorgen

für Entspannung. Ein gesteigerter Effekt lässt sich

sogar noch durch ein regelmäßiges Tee-Ritual erzielen.

9

SONNE TANKEN

Gerade im Sommer verhilft

uns die Sonne zu guter Laune.

Die UV-Strahlen unterstützen

den Körper dabei, Vitamin D zu erzeugen. Es wird als

das „natürliche Antidepressivum“ bezeichnet. Also

raus, wenn die Sonne scheint, aber nicht übertreiben.

10

HOBBY PFLEGEN

Das Ausüben eines Hobbys

bereitet Freude, weckt Leidenschaft

und Begeisterung. Dadurch

lenkt man seinen Fokus von den Stressauslösern

weg, so dass der Körper in eine Erholungsphase

gelangt. Was man dabei macht, ist ziemlich egal.

Hauptsache, man verliert sich in der Tätigkeit. #

Jetzt gleich einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Oder einfach vorbei kommen, unsere Öffnungszeiten sind;

Montag bis Donnerstag 9:00 bis 17:00, Freitag 9:00 bis 14:00

DYNAGLOBE Products GmbH & Co. KG I Brunnener Str. 15 I 86511 Schmiechen I Tel: 082060

903-305 I info@dynaglobe.de

www.dynaglobe.de


30 | GESUNDHEIT | WELCHE FAKTOREN DIE SICHT VERNEBELN

Welche Faktoren

die Sicht

vernebeln

Die Einflüsse von Fitness

und Tabakkonsum auf die Sehkraft

FOTOS pixabay

Die Wahrscheinlichkeit für Erkrankungen der Augen, die langfristig und unbehandelt

zur Erblindung führen können, ist bei Rauchern deutlich höher. Außerdem senkt

regelmäßige körperliche Aktivität das Risiko, an Grünem Star zu erkranken.

Der Grüne Star (Glaukom) ist die zweithäufigste Ursache

für den Verlust des Sehvermögens in Deutschland.

Rund 15 Prozent der Erblindungen sind auf diese

Erkrankung, die durch eine Schädigung des Sehnervs durch

erhöhten Augeninnendruck entsteht, zurückzuführen.

RAUCHEN IST

SCHÄDLICH FÜR

DIE AUGEN

Einer aktuellen Übersichtsarbeit zufolge

erhöht Rauchen das Risiko, an einem

Grünen Star zu erkranken, um durchschnittlich

88 Prozent. Dauer und Intensität

des Zigarettenkonsums beeinflussen dabei das Erkrankungsrisiko.

Neben direkten toxischen Einflüssen führe der

Nikotinkonsum zu Durchblutungsstörungen und schädige Zellen.

Das Glaukomrisiko steige unter anderem durch die schadhafte

Wirkung auf das sogenannte Trabekelmaschenwerk.

Diese Struktur im vorderen Teil des Auges reguliert den Abfluss

des Kammerwassers. Ist dieser Abfluss gestört, steigt

der Druck im Augeninneren und damit auch auf den Sehnerv.

Die gute Nachricht: Ein Rauchstopp senkt das Erkrankungsrisiko

deutlich. Bei ehemaligen Rauchern liegt es nur um etwas

mehr als ein Viertel über dem von Nichtrauchern.

Bei der Altersbedingten Makuladegeneration (AMD) liegt das

Risiko einer US-Studie zufolge bei aktiven Rauchern um 83

Prozent über der von Nichtrauchern, bei ehemaligen Rauchern

um 42 Prozent. Zudem erkranken Raucher im Vergleich

zu Nichtrauchern im Schnitt mehr als fünf Jahre früher an der

feuchten Form der AMD, die bei älteren Menschen in Industrieländern

die häufigste Ursache für Erblindung darstellt. Dies

belegt eine aktuelle Studie, in der Forscher fast 500 Patienten

mit feuchter AMD untersucht haben. Auch das Risiko


| GESUNDHEIT | 31

Grauen Star zu bekommen steigt durch Rauchen um ein Drittel. Den unterschiedlichen

Studien zufolge fördert die Kombination mehrerer negativer Gesundheitseinflüsse

des Rauchens das Risiko für Augenerkrankungen: Zum einen nehmen

Raucher Giftstoffe auf, die die Körperzellen direkt schädigen. Zum anderen

steigt durch Nikotinkonsum das Risiko für Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck

oder Durchblutungsstörungen, die langfristig ebenfalls zu Augenerkrankungen

führen können.

Zudem greift Zigarettenrauch den Tränenfilm an und begünstigt damit das Syndrom

des Trockenen Auges. Der Tränenfilm der Augen wirkt wir ein Schutzschild

für die Augenoberfläche. Wird dieser etwa durch Rauch gestört, ist das Auge

anfälliger für Verletzungen. Auch der Dampf aus E-Zigaretten greift die Augenoberfläche

an. Zudem enthalten einige in E-Zigaretten verdampfte Flüssigkeiten

Nikotin. Für die Augengesundheit macht es daher kaum einen Unterschied, ob

jemand eine klassische Tabakzigarette oder eine elektrische Zigarette nutzt.

SPORT MACHT AUCH

DIE AUGEN FIT

Eine aktuelle, über sechs Jahre gelaufene Studie bei Frauen

und Männern im Alter zwischen 40 und 81 Jahren belegt,

dass bei sportlichen und körperlich aktiven Menschen die

Neuerkrankungsrate an Grünem Star geringer ist als bei inaktiven Personen.

Dieser Effekt zeigte sich selbst dann, wenn andere Faktoren wie Ernährung, Alkoholgenuss

oder Rauchen herausgerechnet worden waren. Aerobe Sportarten

wie Fahrradfahren oder Laufen senken vorübergehend den Augeninnendruck,

das haben schon sehr viele Studien nachgewiesen. Die Senkung hielt dabei je

nach vorausgegangener sportlicher Intensität zwischen zehn Minuten und zweieinhalb

Stunden an. Ein weiterer förderlicher Effekt: Bei sportlichen Menschen

ist der Sehnervenkopf nachweislich besser durchblutet. Außerdem stimuliert

Bewegung vielfältige neuronale Reparaturmechanismen im Gehirn. Das ist für

einige Erkrankungen des zentralen Nervensystems

wie etwa den Schlaganfall

belegt. Es ist vorstellbar, dass es auch für

Nervenzellen und -fasern am Sehnervenkopf

gilt. Diese Faktoren könnten erklären,

warum sportlich Aktive seltener an

Grünem Star erkranken. Ob sportliche

Betätigung auch hilft, eine bereits bestehende

Glaukom-Erkrankung aufzuhalten,

ist allerdings gegenwärtig nicht ausreichend

untersucht. Von entscheidender

Bedeutung bleiben deshalb die Vorsorge

und eine frühe Diagnose. Denn einen erhöhten

Augeninnendruck spüren die Betroffenen

über längere Zeit oft nicht.

Stellen sich Sehstörungen ein (Ausfälle im zentralen oder äußeren Blickfeld), ist

die Erkrankung meist schon stark fortgeschritten und muss medikamentös behandelt

werden, um weitere Schäden abzuwenden. Es ist daher sinnvoll, den

Sehnerven ab dem 40. Lebensjahr beim Augenarzt untersuchen zu lassen; ab

dem 60. Lebensjahr ist ein jährlicher Sehnervencheck anzuraten. #

INFORMATIONEN www.stiftung-auge.de

QUELLE DOG


32 | KUNST + KULTUR | COFFEE TABLE BOOKS

MASSIMO LISTRI.

DIE SCHÖNSTEN BIBLIOTHEKEN DER WELT

Ob vertäfelte Klosterbibliothek, Büchersaal einer altehrwürdigen Universität,

die berühmte Privatbibliothek der Medici oder die private Hausbibliothek,

die die eigene Biografie abbildet: Büchersammlungen und Bibliotheken

sind Wohlfühlorte, Oasen der Stille und zugleich überbordend

vor Ideen, Möglichkeiten, Historien, alternativen Lebenswelten und unentdeckten

Dingen. Der renommierte Fotograf Massimo Listri besuchte

mit seiner Kamera die ältesten und schönsten Bibliotheken der Welt. Detaillierte

Begleittexte beschreiben die Entstehung, die Architektur und

die oft wechselvolle Vergangenheit aller vorgestellten Bibliotheken. Ein

Augenschmaus nicht nur für Bücherfreunde

Georg Ruppelt, Elisabeth Sladek

MASSIMO LISTRI. LIBRARIES

Hardcover, 29 × 39,5 cm, ca. 7 kg

560 Seiten · Preis 150.- Euro · ISBN 978-3-8365-3524-3

Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

TASCHEN Verlag

Zum Blättern und Genießen

Die schönsten Coffee Table Books

FOTOS Verlage

CIAO

Für das Buch stellte der legendäre Mode- und Porträtfotograf Mario Testino

seine Lieblingsaufnahmen aus Italien zusammen. Wir begegnen seinen

Freunden, Stars und Sternchen aus der Film- und Modebranche, finden

uns an den Küsten von Capri und Amalfi wieder oder blicken auf die belebten

Plätze Venedigs oder Roms. Einzelporträts, Alltagsszenen und

Familienfotos präsentieren diesen typischen Mix aus

Jung und Alt, konservativ und freizügig sowie die ungebrochene

Begeisterung der Italiener für ihren

temperamentvollen Lebensstil. Drei Kapitel fassen

diese sehr persönliche Reise Testinos durch Italien

zusammen, feiern die Kultur und Energie eines außergewöhnlichen

Landes und bieten nicht weniger

als eine Chronik von 40 Jahren stilbildender Fotografie.

Mario Testino, Alain Elkann

CIAO. OMAGGIO ALL’ITALIA

Hardcover, 25,8 x 36 cm, 2,80 kg

254 Seiten · Preis 60.- Euro

ISBN 978-3-8365-7881-3

Mehrsprachige Ausgabe: Englisch, Italienisch

TASCHEN Verlag


| KUNST + KULTUR | 33

George Steinmetz,

Andrew Revkin

HUMAN PLANET

Wie der Mensch die Erde formt

29,1 × 30,1 × 3 cm, 224 Abbildungen

256 Seiten · Preis 45.- Euro

ISBN 978-3-95728-394-8

Knesebeck Verlag

HUMAN PLANET

Unser Planet verändert sich gerade so radikal wie noch nie zuvor in der

Geschichte. Im Bildband Human Planet lässt sich zum ersten Mal das neue

Gesicht der Erde im ganzen Umfang erfahren. Der international renommierte

Luftbild-Fotograf George Steinmetz zeigt mit seinen Aufnahmen

die Erde, wie wir sie geschaffen haben: wunderschön und hässlich, atemberaubend

und alarmierend, faszinierend und überraschend. Er dokumentiert,

wie der Mensch die Erde unter seinen Füßen unerbittlich neu

gestaltet – um Häuser zu bauen, Wasser zu finden, Pflanzen zu kultivieren,

Mineralien abzubauen, Energie zu erzeugen oder sogar Schönheit

durch Kunst und Architektur zu schaffen, aber auch die raren Orte, an

denen die Erde noch unberührt vom Menschen ist. Seine beeindruckenden

Fotos werden begleitet von fundierten Texten des preisgekrönten Wissenschaftsautors

Andrew Revkin.

HONIGBIENEN

Ingo Arndt zeigt mit seinen spektakulären

Fotografien die Honigbiene,

wie sie noch nie zu sehen war. Atemberaubende

Bilder aus dem Inneren

einer Spechthöhle, die der Bienenschwarm

bevölkert, zeigen bis

ins kleinste Detail die Verhaltensweisen

der faszinieren den Insekten und

ihr perfekt aufeinander abgestimmtes

Zusammenleben im Bienenstock.

Die Kombination aus Fotografien,

Grafiken und informativen Texten

vermittelt die bahnbrechenden Erkenntnisse

aus der Bienenforschung

auf unterhaltsame und zugängliche

Weise. Ein Buch voller spannender,

neuer Erkenntnisse und beeindruckender

Fotografien, das uns die Honigbiene

in völlig neuer Form vor Augen

führt

Ingo Arndt, Jürgen Tautz

HONIGBIENEN

Geheimnisvolle Waldbewohner

29,2 × 22 × 2,5 cm, ca. 1,2 kg

192 Seiten · Preis 38 Euro

ISBN 978-3-9572-8362-7

Knesebeck Verlag

TINY HOUSES

Die wachsende Beliebtheit der Tiny-House-Bewegung

zeigt, dass

dies ein Traum für Menschen in aller

Welt geworden ist. Dieses Buch

ist eine virtuelle Reise durch kleine

Räume, die dazu inspirieren, ein

einfaches Leben zu führen. Im Fokus

dieses Buches stehen Bilder

und Stimmungen, begleitet von

kurzen Texten über die Bewohner

der Tiny Houses und ihre Ideen und

Lebensweisen. Über 250 Fotos zeigen

die kreativsten Tiny Houses

von innen und außen: Baumhäuser,

Wohnwagen, besonders umweltfreundliche

Häuser und Häuser für

Familien sowie Häuser in den Bergen,

am Wasser und an besonders

abgelegenen Orten in aller Welt.

Brent Heavener

TINY HOUSES

Kleine Häuser – Große Träume

Gebunden, 14 × 19 cm · 256 Seiten

Preis 20.- Euro (Vorbestellung)

ISBN 978-3-03902-089-8

Erscheinungstermin August 2020

at Verlag

DIE SEIDENSTRASSE

Die Seidenstraße war seit der Antike einer der wichtigsten Handelswege für

Seide, Gewürze, Glas, Edelsteine und Metalle. Über diese Transferroute verbreiteten

sich auch Kultur, Religion, Kunst und Know-how, wie die Kenntnis

von Papier und Schwarzpulver, von Asien nach Europa. Die Spezialistin für

Zentralasien, Susan Whitfield, bereiste die Regionen der Seidenstraße intensiv.

In ihrem außergewöhnlichen Text-Bildband verbindet sie ihre persönlichen

Erlebnisse mit ihren Forschungsergebnissen zu einer lebendigen

Schilderung. So entsteht ein einzigartiges archäologisches, kunst- und wirtschaftshistorisches

Portrait der Seidenstraße.

Nach den Landschaftsräumen geordnet

reist der Leser auf diesem alten

Handelsweg mit.

Susan Whitfield (Hrsg.)

DIE SEIDENSTRASSE

Landschaften und Geschichten

Hardcover, 29,2 × 32 × 4,5 cm, 2,37 kg

479 Seiten mit ca. 500 Bildern

und Karten · Preis 70 Euro

ISBN 978-3-8062-3997-3

wbg Theiss Verlag

BANKSY – PROVOKATION!

Dieser exklusive Band mit Banksys bedeutendsten Werken stellt seine

Karriere als Künstler in den Mittelpunkt: von seinen frühen Werken 2002

über seine Schaffenszeit in New York bis zu neuen und topaktuellen Kreationen.

In dieser nicht autorisierten Auswahl wird jedem Werk eine

Doppelseite gewidmet, gefolgt von einer detaillierten Analyse und

spannenden Hintergrundinformationen. In chronologischer Anordnung

ist jede Schaffensperiode in einer doppelseitigen Weltkarte illustriert,

die zeigt, wo jedes Werk geschaffen

wurde, was damit geschah und

wie sich Banksys Kunst in dieser

Periode entwickelte. Für alle, die

den Künstler noch nicht kennen, ist

dieser Band der ideale Einstieg.

Xavier Tapies u. a.

BANKSY – PROVOKATION!

Hardcover 22 × 26,1 × 2,7 cm, 200 Fotos

232 Seiten · Preis 39.- Euro

ISBN 978-3-03876-160-0

Midas Verlag


34 | KUNST + KULTUR | COFFEE TABLE BOOKS

ALPEN – EIN HOCHGEBIRGE IM WANDEL

Die Alpen unterliegen dem ständigen Wandel; sie bringen stets neue,

atemberaubende Landschaften, Formen und Farben hervor. Extreme

Wetterverhältnisse, Lawinenabgänge, der Wechsel der Jahreszeiten,

Gefrieren und Schmelzen sind die Treibstoffe der Veränderung. Gleichzeitig

aber ist das höchste Gebirge Mitteleuropas für uns Menschen ein

Ort des Rückzugs, der Ruhe und Beständigkeit - ein Sehnsuchtsziel seit

Generationen. Der Fotograf Lorenz Andreas Fischer hat die Alpen jahrelang

bereist, von den höchsten Gipfeln im Westen bis zu den letzten östlichen

Ausläufern. Aus diesen Eindrücken ist ein Bildband entstanden,

der uns die Schönheit der Berge unverstellt vor Augen führt, ergänzt

durch spannende Textbeiträge von

Experten.

Lorenz Andreas Fischer

ALPEN

Hardcover

29,4 × 25,8 × 3,2 cm, 1,95 kg

288 Seiten

Preis 35.- Euro

ISBN 978-3-9617-1262-5

TeNeues Media

AUSTRALIEN 1872

Bernhard Otto Holtermann wanderte

1858 als mittelloser junger

Mann von Hamburg nach Australien

aus. 14 Jahre später fand er dort

den größten Goldklumpen der Welt.

An seinem neuen Reichtum wollte

der Deutsche auch seine Wahlheimat

teilhaben lassen. Er beauftragte

die besten Fotografen jener

Jahre damit, die Kolonie so genau

wie möglich zu dokumentieren. Mit

diesen Bildern zog Holtermann

dann um die Welt, um für seine

neue Heimat zu werben. Über 150

dieser beeindruckenden Fotos sind

in diesem zweisprachigen Band

erstmals veröffentlicht und für die

Ewigkeit festgehalten.

Christoph Hein

AUSTRALIEN 1872

Wie ein Deutscher sein Glück fand

und Fotogeschichte schrieb

Gebunden 27 × 29,7 × 3 cm

240 Seiten · Preis 39,95 Euro

ISBN 978-3-7408-0633-0

Emons Verlag

100 TRAUMGÄRTEN

In der umfangreichen Sammlung

stellt Autorin und Gartenjournalistin

Konstanze Neubauer die 100

schönsten Privatgärten der letzten

vier Jahre vor. Darunter befinden

sich auch Gewinner des Garten-Awards

„Gärten des Jahres“.

Gespickt sind die Beiträge der Autorin

mit ausgewählten Tipps, Ideen

und Lösungsvorschlägen aus ihrer

eigenen langjährigen Gartenerfahrung.

In „100 Traumgärten“ finden

Gartenliebhaber Inspirationen neben

traumhaften Gartenbildern

und Informationen zur Realisierung

eines Gartenprojekts.

Konstanze Neubauer

100 TRAUMGÄRTEN

Hardcover 28,7 × 26,0 × 2,5 cm,

1,50 kg

224 Seiten

Preis 39,95 Euro

ISBN 978-3-7667-2460-1

Callwey Verlag

HIERGEBLIEBEN!

Es ist verblüffend, wie exotisch

manche Orte in Deutschland anmuten.

Am bayerischen Eibsee

mit seinem türkisblauen Wasser

wähnt man sich in der kanadischen

Wildnis. Die bunten Häuschen

auf Helgoland könnte man

glatt mit denen am Muizenberg

Beach bei Kapstadt verwechseln.

Ulm schmückt sich mit einer gläsernen

Pyramide, genau wie in Paris

... „Hiergeblieben!“ ist ein leidenschaftliches

Plädoyer für das Reisen

vor der eigenen Haustüre und

entführt Leser zu faszinierenden

wie kuriosen Sehenswürdigkeiten

in Deutschland.

HIERGEBLIEBEN!

55 fantastische Reiseziele

in Deutschland

27,1 × 21,5 × 2,5 cm, ca. 1 kg

240 Seiten

Preis 24,99 Euro

ISBN 978-3-8342-3121-5

Travel House Media – Holiday

DAS ERBE DER WELT

Die UNSECO hat es sich zur Aufgabe

gemacht, sämtliche Kultur- und Naturgüter

der Menschheit, die einen „außergewöhnlichen

universellen Wert“

haben, als „Erbe der Welt“ zu schützen.

Dieses umfangreich illustrierte,

kompetent und zugleich anschaulich

geschriebene Werk präsentiert

alle 1.121 Monumente aus 167 Ländern.

Zu den jüngsten Neuaufnahmen

zählt u. a. in Deutschland das

Augsburger Wassermanagement-System.

Inklusive detailliertem Kartenwerk

mit Piktogrammen zu sämtlichen

Welterbestätten

DAS ERBE DER WELT

Gebundene Ausgabe,

23,8 × 30,2 × 5 cm

680 Seiten mit ca. 2.000 farbigen

Abbildungen

Preis 56.- Euro

ISBN 978-3-9550-4893-8

Kunth Verlag


| KUNST + KULTUR | 35

CHOREOGRAPHIE

DER LANDSCHAFT

Kamel Louafi, Landschaftsarchitekt und

Künstler mit Wurzeln in Algerien und

seit Jahrzehnten erfolgreicher Stadtund

Landschaftsplaner in Berlin, gibt

Einblick in seine Arbeit. Herausgekommen

ist eine fotografische Retrospektive

seiner landschaftsarchitektonischen,

architektonischen und künstlerischen

Kompositionen sowie Zeichnungen und

Skizzen von imaginierten, nicht realisierten Projekten aus 30 Jahren. In

den (mehrsprachigen) Begleittexten hebt Louafi bestimmte Situationen

der Zensur sowie sozialpolitische Positionen in einigen seiner Projekte

hervor. Louafis primäre Inspirationsquelle kommt aus der Welt der Kunst.

Bekannte Beispiele sind das Außengelände und der Park der EXPO 2000 in

Hannover, der Place de la Résistance Luxemburg (Esch), der Königsplatz

in Kassel oder der Trammplatz in Hannover.

KamelLouafi · CHOREOGRAPHY OF LANDSCAPE

Hardcover, 17 × 24,1 cm · 315 Seiten · Preis 44.- Euro

ISBN 978-3-9495497-11-1 · Verlag Leuenhagen & Paris

DIE ARCHITEKTUR

DER FÜNFZIGER-

JAHRE

In den Fünfzigerjahren sollte in

Berlin aus den Trümmern des Weltkriegs

die modernste Stadt der

Welt entstehen. Von der zeitlosen

Modernität der damals in Ost und

West gebauten Architektur zeugen heute noch Meisterwerke wie das Telefunken-Hochhaus,

der Zoopalast und das Kino International, das Haus

der Kulturen der Welt und das Corbusier-Haus, das Café Moskau, das Hansaviertel,

die Kunsthochschule Weißensee und viele mehr. In brillanten

und großformatigen Fotografien präsentiert Detlef Bluhm die Highlights

der Nachkriegsmoderne von ihrer schönsten Seite – inklusive einiger zum

Teil öffentlich nicht zugänglicher Innenräume.

Detlef Bluhm · DIE ARCHITEKTUR DER FÜNFZIGERJAHRE

Ein fotografischer Streifzug durch Berlin

Hardcover 24,5 × 21,6 × 2 cm, 0,9 kg

192 Seiten · Preis 32.- Euro · ISBN 978-3-8980-9175-6

In deutscher und englischer Sprache · Be.Bra Verlag

MASSIMO LISTRI. WUNDERKAMMERN

Wunderkammern brachten die Menschen des 16. und 17. Jahrhunderts

zum Staunen. Von Krokodilen über Mineralien und Korallen bis zu Gemälden,

Elfenbeinpokalen, Messgeräten und verblüffenden Automaten

– man blickte in eine Welt voller Naturwunder und Kostbarkeiten,

die das Ordnungssystem des Universums spiegelten. Dieser

Prachtband mit Fotos des Fotografen Massimo Listri führt uns durch

die schönsten Sammlungen der Welt, in die Schatzkammer der Medici

oder das Grüne Gewölbe Dresdens und bietet nicht weniger als eine

kleine Kulturgeschichte des „Wunderbaren“. Mit dabei: der legendäre

Augsburger Kunstschrank

Giulia Carciotto,

Antonio Paolucci

MASSIMO LISTRI.

WUNDERKAMMERN

Hardcover, 29 × 39,5 cm, 4,50 kg

356 Seiten

Preis 100.- Euro

ISBN 978-3-8365-4035-3

Mehrsprachige Ausgabe:

Deutsch, Englisch, Französisch

TASCHEN Verlag

DIE GÄRTEN DER KÜNSTLER

Dieses Buch zeigt über 20 Gärten, die geheimer Rückzugsort, Inspirationsquelle,

Heim und Freiluftatelier weltberühmter Künstler waren.

Blumen und Gärten waren für Künstler häufig ein überaus wichtiges

Motiv. Bestes Beispiel ist der Garten von Claude Monet in Giverny,

den der Impressionist in Hunderten von herrlichen Gemälden festhielt.

Zuweilen wurden Dörfer zum Anziehungspunkt für Künstlerkolonien,

etwa das baye rische Murnau oder Skagen im Norden Dänemarks.

Die hier präsentierten Gärten und Häuser können heute noch

besichtigt werden. #

Jackie Bennett

DIE GÄRTEN

DER KÜNSTLER

Gebunden,

30,5 × 24,5 × 2,5 cm, ca. 1,5 kg

224 Seiten

Preis 36.- Euro

ISBN 978-3-8369-2167-1

Aus dem Englischen übersetzt

Gerstenberg Verlag


36 | KUNST + KULTUR | FREILUFT-FESTIVALS

BRANDT/BRAUER/FRICK

FOTO Marc Parovsky

Mozartfest und Modular-Festival gehen

erstmals gemeinsame Wege und

präsentieren am 14. August eine faszinierende

Symbiose von klassischen Klängen

und elektronischer Clubmusik. Die Elektro-Formation

„Brandt Brauer Frick“ kommt nach Augsburg

auf die Freilichtbühne am Roten Tor. Die

Berliner verbinden analoge, höchst virtuose

Musikperfektion mit tanzbarer Clubkultur, sie

lassen elektronische Beats mit klassischen

Klängen verschmelzen. Der Sound, den sie seit

zehn Jahren entwickeln, ergibt einen aufregenden

Mix, der konventionelle Hörgewohnheiten

gegen den Strich bürstet und ordentlich

in die Beine geht. Tschüss Genre-Schublade.

Als Secret Local Support Act konnte eine

prominente Augsburger Formation (noch geheim)

gewonnen werden, die genau wie Brandt

Brauer Frick die überkommenen willkürlichen

Genregrenzen überwindet. Der Event findet

auch bei Regenwetter statt. Sollte allerdings

Freiluft-Festivals in Augsburg

Events im martini-Park und auf der Freilichtbühne

Die Kultur lässt sich nicht unterkriegen und weicht auf Open

Air Areale aus. Den Sommertemperaturen sei Dank! Das

Sensemble Theater bietet auf der Grünfläche im martini-Park

seine beliebten Impro-Stücke. Mozartfest und Modular treffen

sich auf der Freilichtbühne Am Roten Tor.

höhere Gewalt eine Aufführung absolut unmöglich

machen (Gewitter oder Sturm) – und

nur dann! – findet das Konzert am Tag darauf

(15. August) um 19:30 Uhr statt. Bitte informieren

Sie sich bei unsicherer Wetterlage am 14.

August ab 14:00 Uhr unter Tel. 0821-324 3259.

Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf. #

14. August

Einlass: 18:30 Uhr, Support Act: 19:30 Uhr

Main Act: 20:30 Uhr

INFORMATIONEN UND TICKETS

www.mozartstadt.de

4

Tage, 5 Impro-Spieler*innen und ein Musiker:

So lautet das Rezept für eine ganz

besondere Ausgabe des schon legendären

Sensemble-Improfestivals. Jeden Abend

wird ein anderes Format gezeigt, nur eines ist

immer gleich: Nichts wird geprobt, alles entsteht

spontan nach den Vorgaben der Zuschauer

– nicht vorhersehbar, oftmals komisch und

in jedem Fall einzigartig – jede Show ist absolut

einmalig! Mit von der Partie sind die Impro-

Profis Roland Trescher, Jörg Schur und Birgit

Linner (Musik Marc Schmolling).

12. bis 15. August, jew. 20:30 Uhr;

martini-Park, Provinostraße 52, Augsburg

(bei schlechtem Wetter mit reduzierter

Zuschauerzahl

im Sensemble-Theater)

INFORMATIONEN UND TICKETS

www.sensemble.de

Die Impro-Profis LINNER & TRESCHER · FOTO Presse


PROMOTION

| KONGRESS AM PARK | WIRTSCHAFT + TECHNIK | 37

TAGEN, WO WASSER WELTERBE IST

Für OBERBÜRGERMEISTERIN EVA WEBER ist

es eine Herzensangelegenheit, mit dem UNESCO-

Wassermanagement-System interessante Impulse

für den Tagungs-und Kongressbereich in

Augsburg zu setzen.

Kongress am Park, Augsburg

FOTOS Sandro Behrndt, Norbert Liesz, topschwaben/Axel Weiss

Seit einem Jahr ist Augsburg jetzt eine

Welterbe-Stätte der UNESCO. Am 6. Juli

2020 wurde das 2019 „geadelte“ Augsburger

Wassermanagement-System mit seinen 22 Denkmälern

der Wasserwirtschaft ein Jahr alt: Ein

kleines Jubiläum, das den Augsburger Tourismusdirektor

Götz Beck erfreut, weil das Welterbe-Label

in den Nach-Corona-Zeiten etliche Städtetouristen

anziehen dürfte. Götz Beck, Geschäftsführer

der Kongress am Park Betriebs GmbH treiben

derweil andere Chancen um: Denn allein die Wasserwirtschaft

in Deutschland ist ein Milliardenmarkt.

Tourismus-Direktor Beck hat deshalb für

das Augsburger Kongresszentrum „Kongress am

Park“ aktuell eine neue Kampagne mit dem Titel

„Erfrischend tagen“ auf die Beine gestellt. Augsburg

bietet nämlich ein recht einzigartiges Umfeld:

Zur Kongress- und Tagungsinfrastruktur

der 300.000-Einwohner-Stadt gesellen sich die

Möglichkeiten eines wasserreichen Rahmenprogramms.

Durch die starken Partner, den Stadtwerken

Augsburg, der in Augsburg ansässigen

Lechwerke AG, dem KUMAS – Kompetenzzentrum

Umwelt e.V. mit Sitz in Augsburg sowie dem

Augsburger Bezirksverein e.V. des Vereins Deutscher

Ingenieure (VDI) wird die Streubreite der

Kampagne erheblich vergrößert. Diese Partner,

ihre Mitarbeiter und ihre Mitglieder sollen in ihren

jeweiligen Netzwerken als Multiplikatoren und

Meinungsbildner den Tagungs- und Kongressstandort

Augsburg samt seinem UNESCO-Welterbe

Wassermanagement-System in Partnerunternehmen,

Vereine, Verbände, Institutionen und

Medien tragen. #

KONGRESS AM PARK AUGSBURG

Gögginger Straße 10 · 86159 Augsburg

Tel. 0821-455 355-0 · info@kongress-augsburg.de

www.kongress-augsburg.de

WASSER

WELTERBE

AUGSBURG

ERFRISCHEND TAGEN.

www.kongress-augsburg.de


38 | KUNST + KULTUR | OPEN AIR SOMMER IN FÜRSTENFELD

Keine Chance für den Corona-Blues! Nach einer begeisterten

Besucherresonanz beim Fürstenfelder Klaviersommer

macht das Veranstaltungsforum nun Open-Air weiter:

Bis zum 3. September gibt es im Stadtsaalhof insgesamt

28 Veranstaltungen für jeden Geschmack.

OPEN AIR KULTUR-SOMMER

IN FÜRSTENFELD

GÜNTER GRÜNWALD · FOTO R. Dorn

Film, Kabarett und Comedy

Den Auftakt macht der beliebte Fürstenfelder Kinosommer, der bis zum Freitag,

den 14. August dauert. An 17 Abenden zeigt Veranstalter Tom Blum

ausgesuchte Filmperlen, vom Eberhofer-Kultkrimi „Leberkäsjunkie“ über

packende Krimis wie „Knives Out“ mit Bond-Star Daniel Craig bis zum unterhaltsamen

Dokumentarfilm „Das geheime Leben der Bäume“ nach dem Bestseller von

Peter Wohlleben.

Ab dem 19. August punktet Fürstenfeld beim großen Open-Air-Festival im Stadtsaalhof

mit Kabarett und Comedy, Show und Magie! Die beliebtesten Kabarettisten und

KONTRASTE,

Artistenschule Berlin

FOTO Jule Felice

Frommelt

MARTINA SCHWARZMANN · FOTO Gregor Wiebe

Comedians aus Bayern geben sich hier

ein Stelldichein: Von Martin Frank über

Günter Grünwald, Martina Schwarzmann

und Harry G bis zum Youtube-Phänomen

Addnfahrer können Besucher humorvoll die

Seele baumeln lassen. Aufregende Shows

von Sixx Paxx sowie der Artistenschule

Berlin und ein einzigartiger „Zauber-Tag“

von den Veranstaltern des „HocusPocus“-Festivals

bereichern das Programm in einer

der schönsten Open-Air-Locations weit

und breit.

Alle Veranstaltungen finden in der stimmungsvollen

Atmosphäre des festlich illuminierten

Stadtsaalhofs im Veranstaltungsforum

statt. Das historische Ambiente und

zwei lauschige Biergärten laden bereits

vor der Veranstaltung zum Verweilen ein

und runden das Erlebnis ab. Die Kinovorführungen

finden bei jedem Wetter statt,

Einlass 20:00 Uhr, Beginn ca. 21:00 Uhr

(Tickets nur online, Restkarten aber an der

Abendkasse). #

INFORMATIONEN UND TICKETS

www.fuerstenfeld.de


| 14. FÜNF SEEN FILMFESTIVAL | KUNST + KULTUR | 39

Film ab!

fsff Live Event in Starnberg

vom 26. August bis 9. September

Das 14. Fünf Seen Filmfestival fsff findet in diesem Jahr als eines der wenigen Filmfestivals

bundesweit live als SPECIAL EDITION 2020 statt.

FOTOS Presse

M AT T H I A S

HELWIG

FOTO Maren

Martell

aller Herausforderungen

sind wir fest entschlossen,

„Trotz

dem Publikum, den Filmschaffenden

und der Region im Spätsommer

mit dem Fünf Seen Filmfestival einen

Ort der Begegnung zu schaffen. Festivals

und Kinovorstellungen sind soziale

Ereignisse. Sie erzeugen Resonanzen

zwischen Publikum und Filmschaffenden,

aber auch zwischen den Filmen

selbst. Eine Online-Version kann bestenfalls

eine Ergänzung darstellen, aber

kein Festival ersetzen. Deswegen wollen

wir das 14. Fünf Seen Filmfestival

LIVE ausrichten“, betont Festivalleiter

Matthias Helwig.

Von Ende August an werden an 15 Tagen

insgesamt 70 Filme gezeigt, teils auch

mehrmals. Gastland des diesjährigen Fünf

Seen Filmfestivals ist die Ukraine. Aufgrund

der coronabedingten Vorschriften

wird das Festival diesmal eine längere Laufzeit

haben und stärker ins Freie verlegt.

Wichtige Neuerung ist die Zusammenarbeit

mit der Online-Sichtungsplattform

Filmpresskit. Hier besteht die Möglichkeit,

ausgewählte Filme zu bestimmten Zeiten

auch online zu sehen. Neben den Open Air-

Aufführungen werden die Filme auch in

den Breitwandkinos in Starnberg, Gauting

und Seefeld zu sehen sein.

Das fsff verleiht in diesem Jahr den Hannelore-Elsner-Schauspielpreis

an die große

deutsche Schauspielerin Nina Hoss. Die

Auszeichnung wird ihr am 5. September

um 19:30 Uhr Open Air in Starnberg überreicht.

Sie wird zwei Tage lang beim fsff

anwesend sein.

Ehrengast des fsff ist heuer der Jazzmusiker

und Komponist Klaus Doldinger. Am 3.

September wird er in Starnberg zu einem

Publikumsgespräch mit musikalischer Einlage

und am 8. September in Gauting zu

einem Jazz-Konzert anwesend sein.

K L A U S

DOLDINGER

NINA HOSS

OPEN AIR KINO

DIREKT AM SEE

Im Seebad Starnberg

wer den in diesem Jahr

die ganzen Sommerferien

über die besten Filme gezeigt – Komödien,

Klassiker, Tanzfilme und Dramen.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bis

23. August stehen 20 Filme, drei Konzerte

sowie das „Sörf Filmfest“ mit sechs Kurzfilmen

über starke Frauen, unglaubliche

Wellen und traumhafte Gegenden an den

Stränden der Welt auf dem Programm.

Die Vorführungen beginnen mit Einbruch

der Dunkelheit etwa um 21:00 Uhr, in den

ersten Tagen etwas später und an den

letzten Tagen etwas früher. Einlass ist

ab 20:00 Uhr. Die Konzerte beginnen um

20:00 Uhr, etwa eine Stunde später startet

dann der jeweilige Film. Gespielt wird

bei jedem Wetter. Kinofans werden gebeten,

ihre Karten online zu kaufen. #

INFORMATIONEN UND PROGRAMM

www.fsff.de


40 | REISEN | AUTO & TRAKTOR MUSEUM BODENSEE

Oldtimer in ihrer

„natürlichen Umgebung“

Ein Besuch im Auto & Traktor Museum in Uhldingen am Bodensee

Das Auto & Traktor Museum am Bodensee entführt seine Besucher*innen auf eine Zeitreise

durch 100 Jahre Stadt- und Landleben. Dort glänzen 350 Fahrzeuge – Autos, Motorräder und

Traktoren, Alltagsgefährte und Meilensteine der Automobilgeschichte – um die Wette,

eingebettet in ein historisch stimmiges Ambiente.

FOTOS Auto & Traktor Museum

Die Fahrzeuge sind integriert in eine Sammlung zahlloser

Exponate, mit denen die Entwicklung des Landund

Stadtlebens der letzten 100 Jahre dargestellt

wird. Werkzeuge, technische Gerätschaften, Haushaltsgeräte,

Puppenstuben und auch unterschiedliche Werkstätten

versetzen den Besucher in die Vergangenheit. Es werden die

verschiedenen Epochen der vergangenen 100 Jahre mit ihren

typischen Merkmalen im Handwerk, in der Landwirtschaft,

bei den Automobilen und im Wohnen gezeigt.

In der Abteilung Landleben spaziert der Besucher vorbei an

Schmiedewerkstätten und schaut beim Schuhmacher, Fassmacher

und vielen anderen Handwerkern rein, wie sie früher

in jedem Dorf vertreten waren. Natürlich gibt es hier auch

eine alte Schule, einen Spielzeugladen oder ein Haushaltswarengeschäft

mit den ersten mechanischen Hilfen für den

Haushalt, wie zum Beispiel die ersten Dampfkochtöpfe oder

automatischen Äpfelschäler. Die 200 Traktoren stellen den

roten Faden durch die Ausstellung dar. Präsentiert wird die

komplette Traktorenhistorie, ergänzt durch seltene exotische

Exponate und Modelle, die zu Legenden wurden.

In der Abteilung Stadtleben führt der Rundgang an weit über

150 Automobilen und Motorrädern vorbei. Die ersten Fahrzeuge

sahen aus wie Pferdekutschen; später gab es die eleganten

großen Limousinen der 20er und 30er Jahre. Die Nachkriegszeit

war besonders geprägt von Kleinwagen wie Isetta oder Gogomobil,

die anschließend in den 60er und 70er Jahren bei wachsendem

Wohlstand von den größeren Fahrzeugen verdrängt

wurden. Der Gast wird beim Gang durch die Stadt an verschiedenen

typischen Geschäften vorbeikommen, die Pelze, Hüte

oder Lebensmittel usw. anbieten. Darüber hinaus kann immer


| REISEN | 41

wieder der Blick in ein Wohnzimmer der jeweiligen Epoche geworfen werden. Von der

Gründerzeit bis zum Wohnzimmer der 60er Jahre, mit Nierentisch und Tulpenlampen.

„Also Dinge, die den Zeitgeist zum jeweiligen Fahrzeug nahebringen sollen“ wie Oldtimer-Fan

Gerhard Schumacher, Inhaber und Betreiber des Museums, betont.

Bei ihrer Gründung im Jahr 2013 hieß die Ausstellung noch schlicht „Traktor Museum“.

Ihren heutigen Namen erhielt sie, nachdem die Oldtimersammlung von Fritz

B. Busch integriert wurde. Busch war ein legendärer deutscher Automobilschriftsteller,

Autotester, Journalist und Fernsehmoderator. Im Jahr 1973 gründete er im

oberschwäbischen Wolfegg das erste private Automuseum. Nach seinem Tod

2010 führte seine Tochter Anka das Museum zunächst weiter, übergab die einzigartige

Sammlung ihres Vaters aber Ende 2016 an das damalige Traktor-Museum in

Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee. Beliebte und bekannte Automobile aus der

Sammlung von Fritz B. Busch sind z. B. der Jaguar E-Type (1961) und das Ford Modell

T Touring (1926). Auch der Fiat 501 S (1921) stammt aus der Busch-Sammlung.

Das Museum ist in der Hauptsaison täglich geöffnet von 9:30 bis 17:30 Uhr. Es gilt,

die bestehenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu beachten. #

INFORMATIONEN

www.autoundtraktor.museum

Tipp für den Herbst

PATINA-TREFFEN

am 24. und 25. Oktober

Oldtimer aller Art – gebraucht,

rostig und/oder skurril

https://patina-treffen.de/

Anlässlich zur Bayerischen Landesausstellung 2020 in Aichach "Wittelsbacher

Gründerstädte" erhalten Sie bei uns:

König Ludwig II Dose gefüllt mit bayer.

Malzbonbons

100 g

Unser

Preis

TOP aktuell

5,95 €

Georg Fläxl e.K.

Stadtplatz 21 • 86551 Aichach

Tel.: 08251 / 7979 • Fax: 08251 / 511 50

info@wittelsbacherapotheke.de


42 | REISEN | INSEL MAINAU

CATAN

AUF DER INSEL MAINAU

Blumenfeld zum 25-jährigen Jubiläum des Kult-Spiels

Die Fotos zeigen das CATAN-AREAL während

der Gestaltungsphase im Frühjahr bzw. bei der

Eröffnung: Bettina Gräfin Bernadotte, Klaus

und Benjamin Teuber, Erfinder des Spiels sowie

der Schauspieler Oliver Wnuk eröffnen das

CATAN-Feld mit einer Partie des Brettspiels.

Die Bodensee-Insel Mainau mit ihren Traumgärten

ist immer einen Besuch wert. Doch heuer gibt es noch

eine besondere Sehenswürdigkeit obendrauf.

FOTOS Insel Mainau Marketing

Seit dem 24. Juli können Besucher*innen der Insel Mainau eine besondere Attraktion erleben.

In Kooperation mit dem Stuttgarter KOSMOS Verlag ist in der Nähe des Energiepavillons, unter

freiem Himmel, ein großflächiges Spielfeld des weltweit bekannten Spielklassikers CATAN

entstanden. Kleine und große Mainau-Gäste haben vor Ort die Möglichkeit, dem eigenen Spieltrieb

freien Lauf zu lassen und in das Universum der „Siedler von Catan“ einzutauchen. Zum 25-jährigen

Jubiläum des Brettspiels haben Mainaus Gärtner ein überdimensionales Blumenfeld in der typischen

Wabenstruktur angelegt, umgeben von einem Meer aus 14 verschiedenen blaublühenden

Pflanzen. Die ganze Anlage umfasst beinahe 10.000 Quadratmeter.

Das Feld ist für die Besucher*innen begehbar. Die bekannten CATAN Rohstoffe Holz, Lehm, Wolle,

Erz und Getreide werden kreativ mittels ausgewählter Pflanzen, verschiedener Bodenbeläge und

passender Objekte in die Realität umgesetzt. Zusätzlich wird es ein Wüstenfeld geben, das als

Sandkasten für Kinder fungiert. Es kommen also alle Felder vor, die auch ein „echtes“ Spielbrett

enthält, so dass man theoretisch auch tatsächlich CATAN spielen könnte, nur dass ein jedes Feld

um ein Vielfaches größer ist und rund 23 Quadratmeter misst.

Im Zentrum des CATAN Spielfeldes steht eine mittelalterliche Hütte. Hier wird es die Möglichkeit

geben, CATAN und andere KOSMOS Spiele auszuleihen und zu spielen. Neben der Spielemöglichkeit

im Zentrum des CATAN Feldes entsteht auch in direkter Nähe eine rund 100 Quadratmeter große

„Spielwiese“, die bei heißen Temperaturen mit Sonnenschirmen beschattet wird. Die Spieleausgabe

findet täglich bis zum 13. September statt. Das CATAN Feld wird aber auch darüber hinaus für die

Besucherinnen und Besucher geöffnet bleiben. #

INFORMATIONEN www.mainau.de


| BEETHOVEN IN UTTING | REISEN | 43

BEETHOVEN „ERLAUFEN“ IN UTTING

Labyrinth Ex Ornamentis 2020

Das legendäre Labyrinth Ex Ornamentis in Utting direkt

am Ammersee präsentiert in diesem besonderen Sommer

das Portrait eines ganz außergewöhnlichen Musik-Genies:

Ludwig von Beethoven, Komponist der heutigen Europahymne,

der vor 250 Jahren geboren wurde.

FOTOS ex ornamentis

Das Labyrinth hat insgesamt etwa 3,4 km Wegstrecke und bietet damit

rund 15 % mehr Wege um sich zu verlaufen als beispielsweise im Vorjahr.

Beethovens Porträt ist mit Strohwegen gezeichnet, die in eine Pflanzenmischung

aus Sonnenblumen, Hanf, Mais und Wilder Malve eingebettet wurden. Der

Kragen ist angesät mit einer Rasenfläche und die Augen wurden mit eingefärbten

Holzhackschnitzeln gestaltet.

Alle Besucher des Labyrinths erwartet ein vielfältiges Beethoven-Suchspiel,

welches die Besucher auffordert, bei einem (fiktiven) Film zum 250. Jubiläum von

Beethovens Geburt mitzuwirken. Für diesen Film dürfen sich alle Besucher im

Suchspiel um verschiedene Rollen und Aufgaben bewerben wie z. B. Beethovens Geliebte,

Beethovens Hausmaus, Tontechniker,

Stuntman oder die Titelrolle des

Beethoven. Alle Kinder können dabei

bunte Beethoven-Stempel im ganzen

Feld suchen und wer möchte, kann ganz

nebenbei viele Details aus dem Leben

und Wirken von Ludwig van Beethoven

mitnehmen. Jeder, der das Beethoven-

Suchspiel erfolgreich lösen kann, bekommt

zum Abschluss ein kleines Geschenk.

Und unter allen erfolgreichen Labyrinth-

Besuchern werden im Herbst Fluggutscheine

für einen Rundflug über das Labyrinth

und den Ammersee verlost.

Auch wird es die äußerst beliebte Kugelbahn

mit insgesamt rund 70 Metern

Länge wieder geben, dieses Mal sogar

verteilt auf mehrere verschiedene Teilstrecken.

Erstmals bietet das Labyrinth in diesem

Jahr auch akustische Leckerbissen, da

an mehreren Stationen mitten im Pflanzenfeld

Musikstücke von Beethoven abgespielt

werden können. Und es wartet

neben Mini-Drehorgeln auch ein echt

bespielbares Labyrinth-Klavier auf die

Besucher, auf dem jeder gerne seine

Tas tenkünste ausprobieren kann.

Da der Besuch im Labyrinth-Feld ausschließlich

an der frischen Luft stattfindet,

ist für den Besuch im Labyrinth

auch in diesen besonderen Zeiten kein

Mundschutz erforderlich. Es muss lediglich

auf den üblichen Hygieneabstand

von 1,50 Metern geachtet werden. Dies

sollte auch bei größerem Besucheraufkommen

gelingen, denn das Feld hat

eine Größe von ca. 17.000 qm und die

Wege haben eine Gesamtlänge von ca.

3,4 km, auf welche sich die Besucher

verteilen. Nur bei wirklich äußerst großem

Besucherandrang kann es teilweise

zu gewissen Wartezeiten kommen, bis

wieder Besucher eingelassen werden

können. Derzeit ist eine Anmeldung des

Besuchs im Labyrinth nicht erforderlich. #

INFORMATIONEN

www.exornamentis.de


44 | REISEN | BIKINI ART MUSEUM IN BAD RAPPENAU

Doppel(be)decker!

Das BikiniARTmuseum – BAM in Bad Rappenau

Im neuen Pop-up BikiniARTmuseum in der rheinland-pfälzischen Kurstadt

Bad Rappenau können die Besucher*innen eintauchen in die verheißungsvolle

und ästhetische Verbindung von Kunst und Bademode.

FOTOS Florian Busch, BikiniARTmuseum

Konzipiert ist das Museum als der „weltweit

erste zentrale Ort, an dem das gesamte

historische und zeitgenössische

Wissen rund um den Erdball zu den Themen Bademode

und Bademodenkultur zusammengetragen

und der Öffentlichkeit vorgestellt wird“,

heißt es seitens der Initiatoren.​Am 5. Juli 1946,

nur wenige Tage nach den verheerenden Atombomben-Tests

der USA im Bikini-Atoll, detonierte

inmitten Frankreichs eine „Bombe“ ganz

anderer Art. Für diesen Tag hatte der französische

Bademodendesigner Louis Réard eine

Misswahl im bekannten Pariser Schwimmbad

Molitor ausgerufen. Hier stellte er den bis dato

kleinsten Badeanzug der Welt vor, den „Bikini“.

Symbolisch sollte der Bikini – damals eine absolute

Provokation der Gesellschaft – mit der

Sprengkraft der Atomversuche assoziiert werden.

Der Bikini, an einer Nackttänzerin aus dem

Casino de Paris erstmals der Öffentlichkeit präsentiert,

wies ausschließlich an den intimsten

Stellen ausreichend Stoff auf. Die Nachricht von

einem derart skandalösen Kleidungsstück ging

an den darauffolgenden Tagen wie ein Lauffeu-

er um die Welt… 74 Jahre sind seither vergangen.

Endlich hat der Bikini, das wohl beliebteste und

zugleich polarisierendste Kleidungsstück der

Frau, ein Zuhause erhalten.

Glanzstück der Ausstellung ist u. a. ein Samtund

Spitzenbadeanzug von Marilyn Monroe. Außerdem

sind Modelle von Pucci, Dior und Chanel

und alle existierenden Modelle von Louis Réard

zu sehen. Dazu kommen ausgewählte Raritäten

wie etwa ein Christus-Badeanzug, der von der

Kirche verboten wurde. Die Besu cher*innen des

Museums werden von der Vielfältigkeit der

Themenbearbeitung überrascht sein. Shows,

Musik und Bewegung, viele erstaunliche Kunstwerke

zum Thema, unzählige Möglichkeiten

etwas selbst zu machen und Geschichten aus

allen Kontinenten garantieren einen ebenso informativen

wie auch unterhaltsamen Urlaubstag.

So laden vielfältige, interaktive Elemente

wie das Expertenquiz, Bikipedia – das Wikipedia

der Bademode oder der Bikini-Kicker Kickini

zum Mitmachen und Staunen ein. Und neben

zahlreichen Filminszenierungen in sämtlichen

Räumen ist die spektakuläre Louis Réard 1946

Show, auf fünf Leinwänden zu sehen, eines der

vielen absoluten Highlights.

Die Ausstellungsfläche umfasst 2.000 Quadratmeter

und liegt im Erdgeschoss des Best Western

Hotels der Stadt, einem Neubau im Art-déco-

Stil. Das Museum, Buchäckerring 42, 74906 Bad

Rappenau, ist Mittwoch bis Sonntag von 10:00

bis 20:00 bzw. 22:00 Uhr geöffnet. #

INFORMATIONEN

www.bikiniartmuseum.com


| REIZEND! TANZ IN DER WERBUNG | REISEN | 45

Die aktuelle Sonderausstellung des Deutschen Tanzarchivs

Köln kann noch bis zum 28. Februar 2021 besucht werden,

allerdings erst wieder ab 26. August, denn bis dahin macht die

Institution Sommerpause. Ein super Citytrip-Vorschlag für den

„Altweibersommer“ und später!

Reizend!

Gleichschritt ist kein Ausdruckstanz!

Werbeslogan einer Imagekampagne

(Die Rekrutinnen) der Bundeswehr

aus dem Jahr 2019.

Tanz in der Werbung

Sonderausstellung des Deutschen Tanzarchiv Köln

FOTOS Deutsches Tanzarchiv Köln

Die ELEGANZ DES SPITZENTANZES als Kaufanreiz

für eine Herrenarmbanduhr im Jahr

1960: Werbeannonce in nicht bekannter Illustrierte

des Jahres 1960 - Deutsches Tanzarchiv

Köln – Bestand 373 Sondersammlung

Tanz in der Werbung

Sie ist ein Kind des 19. Jahrhunderts und des industriellen Fortschritts – die Werbung für Produkte

mittels Annoncen in Tageszeitungen und Wochenblättern oder als Außenwerbung mittels

großformatiger Plakate oder aufwändiger Leuchtreklamen im Stadtbild. Auch Tanz wie

Tänzer und Tänzerinnen waren gefragt, wenn es galt, Produkten und Werbeaussagen einen besonderen

Schwung zu verleihen. Und sind es bis heute…

Ich wollte von gar nichts wissen

Da habe ich eine Reklame erblickt

Die hat mich in die Augen gezwickt

Und ins Gedächtnis gebissen

Joachim Ringelnatz 1928

Die aktuelle Jahresausstellung des Deutschen

Tanzarchivs treibt Reklame „auf die Spitze“. In einer

Welt des raschen Wandels und der gesellschaftlichen

Umbrüche lag es auf der Hand, Tanz

und Bewegung in Strategien der werbewirksamen

Vermittlung von Waren und Dienstleistungen

miteinzubeziehen. Eine Fülle von Formen des

Miteinanders von Tanz und Werbung entstand. Dabei machte die Werbebranche auch vor humoristischen

Wort- und Bedeutungsspielen nicht halt – mitunter auch auf Kosten des Tanzes.

Mit der Sonderausstellung geht das Museum der Frage auf den Grund, warum Tanz und Werbung

eigentlich ein ‚Dreamteam‘ sind. Sie vereint dabei Objekte und Dokumente vom 19. Jahrhundert bis

Auf Teppich tanze ich

den sterbenden Schwan

auch nicht schöner!

– Nö. Aber es klingt nicht wie der

sterbende Elefant

Teppichwerbung aus dem Jahr 1995

in die Jetztzeit aus seiner Sondersammlung

„Tanz in der Werbung“, dem Bestand von über

500 Nachlässen, der Plakatsammlung und –

last but not least – der Filmsammlung zu einer

informativen wie unterhaltsamen Bild-, Ton-

und Textmontage. #

INFORMATIONEN

www.deutsches-tanzarchiv.de

Blick in die AUSSTELLUNG &

Detail der AUSSTELLUNGS-

INSTALLATION

FOTOS © Janet Sinica

DIE PASSENDE KLEIDUNG für wichtigen Anlässe:

Mit dieser inszenierten Schaufensterauslage

warb ein Kaufhaus auf der 5th Avenue in New

York City im Jahre 1936 für seine Waren und den

Besuch des Anti-Kriegsballetts „Der Grüne Tisch“

der Ballets Jooss. · FOTO o.A. – Deutsches Tanzarchiv

Köln – Bestand 107 Archiv Kurt Jooss


46 | REISEN | TIPPS FÜR CAMPING-NEULINGE

Tipps für Camping-Neulinge

Worauf Urlauber bei ihrem ersten Ausflug achten sollten

Campingurlaub boomt in Deutschland. Immer mehr Menschen möchten diese Form des

Ferienmachens einmal ausprobieren. Doch aller Anfang ist schwer. Hier ein paar Tipps,

damit die Urlaubsfreuden ungetrübt bleiben.

FOTO ERGO Group

WOHNMOBIL

ODER WOHNWAGEN

MIETEN?

Wer dieses Jahr zum ersten Mal mit

Wohnmobil oder Wohnwagen Urlaub

machen möchte, muss dazu nicht gleich

ein eigenes Fahrzeug kaufen. Ein gemietetes

Gefährt ist gerade für den Einstieg eine gute Möglichkeit.

Vorab sollten sich Camping-Neulinge überlegen,

welches Modell das passende für ihre Bedürfnisse ist. Wichtig

ist dabei vor allem, etwas zu mieten, was nicht zu klein ist.

Denn an regnerischen Tagen sitzen hier alle zusammen.

DER RICHTIGE

CAMPINGPLATZ

Bei der Wahl des richtigen Campingplatzes

kommt es ganz auf die eigenen

Wünsche und Vorstellungen an. Soll es

„Glamping“ sein oder soll der Campingplatz besonders nachhaltig

geführt sein? Um den passenden Platz zu finden, am

besten so früh wie möglich planen und reservieren. Bei vielen

Plätzen ist eine Reservierung sogar Pflicht. Da viele Campingplätze

aufgrund der Corona-Auflagen nur einen Teil ihrer Fläche

belegen dürfen, ist eine spontane Campingtour dieses

Jahr kaum möglich. Außerdem sollten sich Camper vorab informieren,

welche Einschränkungen möglicherweise auf den

Plätzen gelten. Beispielsweise sind auf vielen Campingplätzen

die Sanitäranlagen aus Hygieneschutzgründen derzeit

geschlossen.

GEPÄCK UND

AUSRÜSTUNG

Um den Platz im Wohnwagen oder

Wohnmobil optimal nutzen zu können,

am besten so wenig Gepäck wie möglich

mitnehmen. Rucksäcke oder Taschen sind besser als Koffer,

weil sie leichter verstaubar sind. Die Kleidung sollte vor allem


| REISEN | 47

praktisch sein, Regenjacke und Sonnenschutz sind ein Muss.

Je nach Ausstattung des Wohnmobils oder -wagens dürfen

Schlafsäcke, Stühle und Tische nicht fehlen. Auch Ladekabel

oder eine Powerbank für den Notfall gehören in jedes Gepäck.

Eltern sollten zudem Spielzeug für die Kleinen dabeihaben –

aber in Maßen, denn die Natur bietet viele Möglichkeiten zum

Spielen und Entdecken.

ZULÄSSIGES

GEWICHT

Möglichst wenig mitnehmen ist auch

deshalb sinnvoll, weil Wohnmobil und

Camper ein zulässiges Maximalgewicht

haben, das nicht überschritten werden

darf. Das sogenannte zulässige Gesamtgewicht setzt sich aus

dem Leergewicht und der maximalen Ladung zusammen.

Camper finden die Angabe in der Zulassungsbescheinigung

Teil 1 unter F2. Bei Überladung kann es zu einer Verschlechterung

des Lenkverhaltens und einem veränderten Fahrverhalten kommen

und es droht sogar ein Bußgeld. Wer sichergehen möchte,

dass das Wohnmobil das zulässige Gesamtgewicht nicht

überschreitet, kann mit seinem Fahrzeug auf eine geeichte

Waage fahren. Diese gibt es beispielsweise an vielen TÜV-

Stellen.

RICHTIG BELADEN

Aber nicht nur das Gewicht von Wohnmobil

oder Wohnwagen ist entscheidend,

sondern auch die richtige Verteilung

der Ladung. Damit das Fahrzeug stabil auf der Straße

liegt, sollte der Schwerpunkt möglichst niedrig sein. Dazu am

besten schwere Gegenstände wie Werkzeug, Ersatzteile,

Konservendosen oder Getränke unten und in Bodennähe

platzieren. Zusätzlich beim Beladen darauf achten, das Gepäck

gleichmäßig um die Achsen zu verteilen. Leichte Gegenstände

wie Nudeln, Kleidung oder Spiele können zum Beispiel

in höheren Hängeschränken verstaut werden. Ein wichtiger

Tipp: Während der Fahrt sollten alle Gegenstände fest verstaut

sein, da sie sonst beim Bremsen verrutschen oder durch

die Luft fliegen – und das kann schnell gefährlich werden.

WILDCAMPEN

ERLAUBT?

Wildcampen mit Wohnmobil oder Wohnwagen

ist in Deutschland generell unzulässig.

Camper müssen sich auf die dafür

ausgewiesenen Plätze beschränken. An öffentlichen

Straßen oder Parkplätzen dürfen sie nur in ihrem mobilen Zuhause

übernachten, um sich für die Weiterfahrt auszuruhen.

In der Regel aber nicht länger als etwa zehn Stunden und

ohne aufgebaute Campingmöbel oder ausgefahrene Markise.

Das wäre dann nämlich eine unzulässige Sondernutzung öffentlicher

Verkehrsflächen. Aber auch Wildcampen mit dem

Zelt ist in Deutschland überwiegend verboten. Genaueres regeln

die Landesgesetze der Bundesländer. In jedem Fall gilt

das Verbot in Naturschutzgebieten, Nationalparks, Landschaftsschutzgebieten

und auf landwirtschaftlichen Nutzflächen.

Aber auch das Zelten im Wald sowie „in freier Landschaft“

ist in den meisten Bundesländern verboten oder nur

eingeschränkt zulässig. Auf Privatgrundstücken dürfen Camper

nur mit Erlaubnis des Eigentümers zelten – dies gilt auch

mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil. Welche Regelungen

vor Ort gelten, können Camper bei den örtlichen Behörden erfragen.

IM ERNSTFALL

ABGESICHERT

Auch für Campingurlauber ist eine Reiseversicherung

empfehlenswert. Es gibt

sogar spezielle Camping-Versicherungen.

Hier sind neben Wohnmobil und Wohnwagen beispielsweise

auch persönliche Gegenstände im Zelt gegen Diebstahl und

Elementar-Schäden versichert. Außerdem kommt sie für einen

notwendigen Krankenrücktransport nach Hause auf. #

QUELLE

ERGO Group


48 | MOTOR + TECHNIK | MAZDA MX-30

Antriebsstark

Der neue Mazda MX-30 – vollelektrisch

Ab Herbst ist er zu haben, der erste vollelektrische Mazda.

Automobile Tierhold konnte sich Mitte Juli einen der wenigen

Vorführwagen sichern. Wir durften ihn Probe fahren.

TEXT Hannelore Eberhardt-Arntzen

FOTO Mazda

Geschäftsführer Tobias Tierhold zeigte sich geradezu entzückt vom neuen Mazda

Stromer. Für ihn ist der MX-30 der ideale Zweitwagen – charmant in der

Optik, fair im Preis und flott im Fahrverhalten. Nach einer ausgiebigen Testfahrt

kann ich dem nur zustimmen. Meiner Meinung nach ist der MX-30 das ideale Gefährt

zum Einstieg in die E-Mobilität. Doch der Reihe nach.

Auf den ersten Blick präsentiert sich ein echter Mazda. Die Formensprache ist auch hier

typisch für den Japaner. Und nicht umsonst hat der Wagen den red dot award 2020 in

der Sparte Car Design erhalten. Am auffälligsten ist: Er verzichtet auf die übliche starre

B-Säule; die hinteren Türen sind gegenläufig angeschlagen. Das erleichtert u. a. die

Beladung der Rücksitze. Unter dem stylischen Äußeren verbirgt sich ein E-Motor, der

erstaunlich agil ist. Fragt man nach der Reichweite, verwundert die Antwort zunächst:

knapp über 200 km. Doch die Japaner haben sich ganz bewusst für ein relativ geringe

Reichweite entschieden. Das Motto lautet „Rightsizing“. Die Batteriegröße wurde auf

moderate 35,5 kWh festgelegt, denn größere Akkus würden wegen des höheren Gewichts

und des höheren Energieaufwands bei Fertigung und Recycling eine deutlich

schlechtere Ökobilanz verursachen als vergleichbare Diesel-Fahrzeuge. Außerdem ergaben

Studien, dass die durchschnittliche tägliche Fahrkilometerzahl pro Nutzer bei ca.

45 km liegt. Daraus lässt sich erschließen, dass der neue E-Mazda bewusst für den Nahverkehr

konzipiert wurde. Trotzdem hat die Testfahrt gezeigt: Der MX-30 vermittelt

den Mazda-typischen Fahrspaß. Nicht zuletzt wegen des geringen Gesamtgewichts

von 1.645 kg (leer) reichen ihm 145 PS, um ihn in 9,7 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen.

Nahverkehrsorientierte Spitzengeschwindigkeit: 140 km/h. Dank seiner ausge-

wogenen Gewichtsverteilung beweist er

Agilität und reagiert spontan auf Lenkbewegungen.

Über zwei Paddel am Lenkrad

lässt sich die Beschleunigungskraft in

fünf Stufen regulieren, wodurch sich die

sog. Rekuperationswirkung beeinflussen

lässt. Wer die Rekuperation zum Verzögern

geschickt nutzt, muss die konventionelle

Bremse kaum noch betätigen –

und schindet noch ein paar Extrakilometer

Laufleistung heraus.

Auch im Cockpit gibt es einige Überraschungen.

Es ist mit umweltfreundlichen,

nachhaltigen Materialien ausgestattet.

Die „schwebende“ Mittelkonsole und andere

praktische Ablagen wurden mit einer

Korkoberfläche versehen. Die Verkleidung

des Innenbereichs besteht aus

einem offenporigen Gewebe aus recycelten

Kunststoffflaschen, das in seiner

Verarbeitung an stilvolles hochwertiges

Japanpapier erinnert. Und die Sitze sind

mit wertvollem veganem Leder bezogen.

Das Raumangebot ist insgesamt eher für

zwei Personen angelegt, schon wegen

der speziellen Türkonstruktion. Die Passagiere

im Fond können kaum aus eigener

Kraft aussteigen können, weil zuerst die

vordere Tür geöffnet werden muss. Nachbesserungswürdig

sind auch die Lademöglichkeiten.

Mit Gleichstrom und entsprechendem

Stecker kann der MX-30 mit

bis zu 50 kW zwar in weniger als einer

Stunde geladen werden. Doch solche Ladesäulen

sind noch rar. Bei Wechselstrom

dauert es schon deutlich länger. Und mit

einer normalen Haushaltsteckdose kann

der Wagen schon bis zu 12 Stunden am

„Tropf“ hängen.

Der Mazda MX-30 soll am 25. September

anrollen. Wer sich für ihn entscheidet,

profitiert von der derzeit reduzierten

Mehrwertsteuer und dem satten Innovationsbonus.

Selten war es also so günstig,

mit einem so gut ausgestatteten Fahrzeug

wie dem Mazda MX-30 in die E-Mobilität

einzusteigen. #

INFORMATIONEN

www.mazda.de



50 | SPORT + SPASS | BUBBLE SOCCER

Funsport Bubble Soccer –

haut deine Freunde um

Coronasicherer Fußball-Spaß

Fußball mit Mindestabstand? Kein Problem mit Bumper Balls! Dabei brauchen –

ja sollen – sich die Spieler nicht an die üblichen Fußballregeln halten.

FOTOS ytimg, MEGAction, FutureGamesWorld

Sieht lustig aus und ist es auch: Die Spieler stecken in großen transparenten

Plastikkugeln mit einem Durchmesser von 1,5 Metern, oben schaut der Kopf

raus und unten haben die Beine freien Lauf. Alle jagen einem Ball nach. Der

soll idealerweise ins Tornetz, doch das ist nicht so einfach. Denn es gibt keine spießigen

Spielregeln. Schubsen, Rammen, Überschlagen – alles ist erlaubt, ja sogar

erwünscht und dabei absolut ungefährlich. Ähnlichkeiten mit American Football

sind erkennbar, doch schützt der Bubble Ball den Spieler wie eine Art Airbag. Dabei

kommt der Sport eigentlich aus Norwegen. Der Spieler schlüpft in den Ball hinein,

schnallt die Sicherheitsgurte um, hält sich an den Griffen fest und schon kann das

Spiel losgehen. Durch die Öffnung oben ist für genügend Sauerstoffzufuhr gesorgt;

der Kopf bleibt trotzdem optimal geschützt. Mitmachen kann im Prinzip jeder gesunde

Mensch ab einer Körpergröße von 1,30 m.

Meistens besteht ein Team aus vier bis fünf Spielern. Es treten zwei Teams gegeneinander

an. Die Spielfeldgröße beträgt in der Regel die Hälfte eines regulären

Spielfelds. Länger als sieben Minuten dauert kaum ein Spielzug, denn der Spaß ist

anstrengend. Und im Sommer dürfte es in den Kunststoffbällen ganz schön heiß

werden. Eine populäre Spielstrategie ist, dass z. B. drei Spieler fürs Schubsen der

gegnerischen Spieler zuständig sind,

während die beiden anderen versuchen,

den Ball ins Tor zu bringen. Als Varianten

von Bubble Soccer haben sich übrigens

u. a. Bubble Bowling oder Bubble

Sumo etabliert. Wobei sich die Funsportart

auch indoor ausüben lässt. Der Spaß

für Spieler und Zuschauer hat derzeit

den Vorteil, dass die Mindestabstandregeln

problemlos eingehalten werden

können. Und die Bubbles können ganz

easy desinfiziert werden. Bubble Balls

zum Mieten werden inzwischen in vielen

Städten, auch in Augsburg, angeboten,

z. B. für Jugendaktivitäten oder als

Team event bei Seminaren. Einfach mal

googeln! #


| HOLZLASUREN | GARTEN | 51

Öl- oder

Wasserbasis?

Wie sich Holzlasuren unterscheiden

Für Gartenmöbel, Terrassen, Zäune,

Balkone und Pergolen aus Holz gibt es

Lasuren auf Öl- wie auch auf Wasserbasis.

Beide lassen Hölzer wie neu

aussehen und schützen sie vor Sonne,

Wind und Wetter. Doch welche Lasur

ist wofür am besten geeignet? Hier

drei Entscheidungshilfen

1. FARBWIRKUNG Wer einen kräftig-leuchtenden Farbton

wünscht, ist mit Lasuren auf Wasserbasis

(H2-Lasuren) gut bedient. Denn Wasser ist ein besserer

Pigmentträger als Öl. Die Farbpartikel dringen nicht so tief

ins Holz, sondern sitzen mehr auf der Oberfläche. Zudem

würde z. B. das Leinöl in Naturöl-Lasuren mit seinem gelblichen

Grundton weiße und rote Farben beeinflussen. Lasuren

auf Wasserbasis gibt es dagegen in einem klaren Pazifik-

Blau, Chili-Rot, Avocado-Grün und sogar in Metallic-Gold oder

-Silber, aber auch in vielen verschiedenen Holztönen.

2. VERARBEITUNG Holz und Öl sind eine Traumkombination.

Naturöle dringen in die Poren ein und erhöhen

so die Strapazierfähigkeit. Die natürliche Oberfläche von

Holz bleibt erhalten, es kann atmen. Dagegen stellen sich bei

Wasserlasuren die Holzfasern auf, wenn sie mit Feuchtigkeit in

Kontakt kommen. Daher ist bei H2-Lasuren nach dem zweiten

Auftrag ein Zwischenschliff mit feinem Sandpapier nötig.

3. LÖSEMITTEL? H2-Farben und auch Naturöl-Lasuren

sind völlig frei von synthetischen Lösemitteln

und damit ökologisch unbedenklich. Grundsätzlich sind

in allen Bereichen, in denen das Holz Wind und Wetter ausgesetzt

ist, drei Anstriche nötig. Die ersten beiden Anstriche erfolgen

mit der Farblasur, der dritte ist ein farbloser Überzug,

der als Wetterschutz fungiert und mit der Zeit abwittert.

Für Naturlasuren spricht generell ihre einfache Handhabung.

Es genügt, die Oberflächen vorher zu reinigen. Anders bei

synthetisch hergestellten Produkten. Künstliche Harze werden

sehr hart und beginnen nach einiger Zeit abzublättern.

Vor einem neuen Anstrich muss die Oberfläche deswegen abgeschliffen

werden. Naturharze verwittern dagegen nach und

nach, sie „stauben" ab. Besonders von Vorteil ist das bei

geriffelten Terrassendielen, die sich nur mühsam mit der

Drahtbürs te abschleifen lassen. #

QUELLE + FOTOS natural-farben.de


52 | GARTEN | OUTDOOR-LICHTSPIELE

PASST AN JEDEN AST ohne Anschlusskabel:

Fatboy-LED-Hängeleuchte BOLLEKE mit

praktischer Schlaufenaufhängung

Outdoor-Lichtspiele

Leucht- und Lichtobjekte für Draußen

Sobald es abends wieder früher dunkel wird, sehnt man sich nach stimmungsvollem Licht

im eigenen Garten, was das Draußensitzen auch zu späterer Stunde zum Genuss macht.

Wir haben die schönsten Leuchtobjekte für Sie zusammengetragen.

FOTOS Hersteller / Anbieter

LICHTOBJEKT FAT GONZO hat noch ganz viele

bunte, tierische Geschwister (mit Kabel); von

Borowski Glas

Die AUSSENLEUCHTE OCTOPUS aus Metall lässt

sich beliebig biegen und drehen; mit Erdspieß

und separaten bunten Schirmen; Top Light

BELEUCHTETER PFLANZTROG aus widerstandsfähigem

Polyethylen, Farben per Fernbedienung

wechselbar; Degardo, Modell Storus


| GARTEN | 53

LED-LICHTERKETTE mit „Hirtenstab“-Aufhängung

für romantische Stunden, gesehen bei

Lights4Fun

PILZKAPPEN-LAMPEN mit Schirmen aus

Edelstahl und handgedrehtem Seil (mit Kabel);

aus der Talenti Serie Jackie, ges. bei Lagoon

Wandelbare LED-Akzent-Beleuchtung „ D O N ’ T

TOUCH“ aus flexiblen PVC-Stäben, zusammenfügbar

mit Silikonring; Karman

Dekorative pulverbeschichtete Alu-Lampen „MANUTTI FLAME“ mit LED-Licht; in drei Größen erhältlich;

gesehen bei Go Modern Furniture

KUSCHEL-MUSCHEL: Von innen leuchtendes,

um 360° drehbares Daybed mit Sonnenschutz;

Vondom, Modell Faz

IHR TRAUM

VOM EIGENHEIM

IN BESTEN

HÄNDEN.

Zuverlässigkeit, Qualität und

Termintreue bilden die Basis

unseres Handelns.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen

Termin unter:

08234 - 908 90 90

oder informieren Sie sich

im Web:

monz-hausbau.de


54 | GARTEN | OUTDOOR-LICHTSPIELE

SPEZIAL-KUGELLAMPEN AUS ENGLAND für Tore und Einfahrten, auch

mit individuellem Steinfuß und Solarbetrieb erhältlich; Stone Globe

Lights

Sie sind wetterfest und robust: die BARLOOON-LAMPIONS mit Kabel

oder LED-Solar-Modulen, in drei Größen und verschiedenen Farben

erhältlich

Dekoratives Leuchtobjekt „TA NK OUT “ in zwei Varianten: aus thermoplastischem

Kunststoff, Stahl und reflektierendem Fiberglas;

In-es.artdesign

Wie Rohrkolben sehen die BODENLEUCHTEN NILO von Karman aus (o.,

mit Erdspieß). (u.) Extravagante DEKOBELEUCHTUNG „ALIEN“ von

next.design aus transluzentem Kunststoff

„MONDBLUMEN“ sind kunsthandwerklich hergestellte Unikate aus

frostsicherem Keramikmaterial; von tonhaus-keramik


PROMOTION

| BULLINGER GARTENGESTALTUNG | GARTEN | 55

GARTENPFLANZEN KAUFEN BEI BULLINGER

Eine Vielzahl an Pflanzen, die z. B. beim Bummel durch den Mustergarten gefallen,

können ab sofort auch vor Ort gekauft werden

FOTOS Bullinger GmbH & Co. KG

Im Donauwörther Ortsteil Schäfstall bietet

jetzt Bullinger Gartengestaltung ein buntes

Angebot an Blumen, Sträuchern, Stauden

und Bäumen zum Verkauf an. Für jeden Stil, Geschmack

und Bedarf ist das Richtige dabei –

von Solitär- bis zu Heckenpflanzen, Ziergewächse,

Naschobstbäume und Gehölze für alle Gartenbereiche.

Die meisten Pflanzen stammen aus eigener

Aufzucht. Dadurch ist ein hoher Qualitätsstan-

dard gesichert. Doch entscheidend für ein dauerhaftes

Gartenparadies sind längst nicht nur

Optik und Wuchsstärke: Die Pflanzen müssen

zum vorgesehenen Pflanzort und zur Bodenbeschaffenheit

passen. Hier stehen die erfahrenen

Gärtnermeister von Bullinger mit Rat

und Tat zur Seite. Sie beraten auch gerne bei

der Zusammenstellung der Pflanzen in punkto

Farbe und Wuchsform. Dann steht dem vollkommenen

Gartenglück nichts mehr im Wege. #

Pflanzenverkauf eröffnet !

Unsere liebevoll kultivierten Pflanzen sind nun vor Ort erhältlich: jeden Dienstag und

Donnerstag von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr, sowie jeden ersten und dritten Samstag

im Monat von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Tipp: Besuchen Sie bei dieser Gelegenheit

unseren Mustergarten, mit neuen Ideen für Pool, Sauna und Fitness im eigenen Garten.

SCHNELLSTER WEG INS

PFLANZENPARADIES:

www.bullinger-gartengestaltung.de/pflanzenverkauf/

Bullinger Gartengestaltung GmbH & Co. KG · Pfalzstraße 3a · 86609 Donauwörth-Schäfstall

T: 09 06 / 24 40 11 · info@bullinger-gartengestaltung.de


56 | LEBEN + DESIGN | PIMP YOUR HOME

WANDBILD (o.) und ESSPL ATZ (u.) zugleich:

ein Klapptisch mit dekorativem Nebeneffekt.

Pimp Your Home

Mit Folie und Farbe das Ambiente aufpeppen

Mit den richtigen Ideen wird selbst die hinterste Ecke zum

Hingucker. Ein wenig Farbe oder trendige Selbstklebefolien

geben Wänden und Gegenständen ein neues Gesicht.

FLOTT MIT FOLIE

Banktruhen sind praktisch, aber per se nicht unbedingt das optische Highlight im

Ess- oder Kinderzimmer. Effektvoll umwandeln lassen sich die langweiligen Frontflächen

mit einer Mosaik-Fliesendesign-Folie. Die Seiten werden mit einer passenden

Metallicfolie in Glattmatt Silber verkleidet. Perfekt wird das Ensemble, indem

man auch die Tischplatte mit Folie im Betonlook beklebt.

Geübte Heimwerker können noch ganz andere „Wunder“ mit Folie vollbringen. Frühstück

für zwei und Kunst dabei? Kein Problem mit dem pfiffigen Platzwunder, das einerseits

ein dekoratives Wandbild darstellt, andererseits mit zwei Handgriffen zum ausklappbaren

Essplatz mutiert. Dafür zwei gleich große Holzplatten im gewünschten

Tischmaß im Baumarkt besorgen. Auf einer der Platten mittig ein Rechteck markieren,

das später die Öffnung im „Tischfuß“ sein wird. Dieses mit einer Stichsäge aussägen, die

Kanten abschleifen, alle Flächen grundieren und in der gewünschten Farbe bemalen

oder besprühen. Die spätere Tischplatte von beiden Seiten mit Folie im Mosaikdesign

sauber bekleben. Die beiden Holzteile an je einer Schmalseite mit Klavierband oder Schar-

nieren verbinden. Die beklebte Tischplatte

mithilfe einer Leiste so an die Wand dübeln,

dass der Bilderrahmen ausgeklappt

im rechten Winkel zur Platte auf dem Boden

steht. In passender Höhe einen L-Haken

an der Wand montieren, der das

Wandbild hält, wenn der Tisch hochgeklappt

wird.

Fliesenmuster-Folien verpassen auch alten

Schränken und Kommoden ein neues

Image. Gut kombinieren lassen sich die

Fliesen-Designs z. B. auch mit Folien im

Shabby Wood Style.

IDEEN UND FOTOS d-c-fix


| LEBEN + DESIGN | 57

MIT FARBE UND SCHABLONE

Mittels Schablonentechnik können auch Nicht-Künstler „malerische“ Blüten auf

Fliesen oder Wänden gestalten. Die abgebildeten Wiesenblumen entstanden mit

der Schablone Meadow Flower; gemalt wurde auf den Fliesen mit Chalk Paint und

auf der Wand mit Wall Paint in verschiedenen Farben, alles von Anny Sloan.

Mit Chalk Paint lassen sich natürlich auch andere Muster darstellen. Für die karierte

Wand mit Gips-Effekt hinterm Waschtisch z. B. wurden quadratische Fliesen

mit vier harmonischen, aber kontrastierenden Farben gestaltet. Die Fliesen in dünnen

Schichten bemalen und diese jeweils gut trocknen lassen. Ein gröberer Pinsel

bei der letzten Schicht gibt eine schöne Struktur.

Nach dem Trocknen die Fliesen mit einer dünnen Schicht Clear Chalk Paint Lacquer

bzw. die Wände mit Chalk Paint Wachs oder Lacquer versiegeln. #

IDEEN UND FOTOS

Annie Sloan


58 | VORSCHAU & IMPRESSUM

Vorschau

Der September macht Lust auf neue Mode,

herbstliche Leckereien – zubereitet mit innovativer

Küchentechnik – und die wiedererwachte Kulturszene.

MODE UND MAKE-UP

KULTUR TRAUT SICH

BACK TO THE „ROOTS“

KÜCHEN-KÖNNER

IMPRESSUM

FOTOS

MedienFusion

Küche: Franke, Mode: Fuchs-Schmitt,

Tracht: R. Wieland, Food: Oliver Brachat

Verlag

Das regionale Lifestylemagazin

WEITERE MITARBEITERIN

6. Jahrgang

DIESER AUSGABE:

www.schlossmagazin.com

Maren Martell

VERLAG:

MedienFusion Verlag KG

Am Aichberg 3

D - 86573 Obergriesbach

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

Fax 08251 - 8 88 08 - 53

MedienFusion

Verlag

MedienFusion

Verlag

ONLINE-REDAKTION:

onlineredaktion@medienfusion-online.de

ANZEIGENVERKAUF:

Raimund T. Arntzen · Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

arntzen@medienfusion-online.de

ANZEIGENPREISLISTE:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 7,

gültig seit 1. Januar 2020

SOCIAL MEDIA:

https://www.facebook.com/schlossmagazinbs

ABONNEMENT:

Das SchlossMagazin erscheint

monatlich jeweils zum Monatswechsel.

Der Preis für ein Jahres abonnement beträgt

48.– € inkl. MwSt und Versandkosten (Inland).

URHEBER- UND VERLAGSRECHT:

Copyright © 2020 für alle Beiträge

bei MedienFusion Verlag KG

Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne

schriftliche Genehmigung des Verlages

vervielfältigt oder verbreitet werden.

Unter dieses Verbot fallen insbesondere

der Nachdruck und die gewerbliche

Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme

in elektronische Datenbanken und die

HERAUSGEBER:

L AY O U T:

Raimund T. Arntzen

Martina Vodermayer

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

www.mavograph.com

arntzen@medienfusion-online.de

MedienFusion

VERLAGSLEITUNG / CHEFREDAKTION:

DRUCK:

Hannelore Eberhardt-Arntzen

Kössinger AG

Vervielfältigung auf elektronischen

Tel. 08251 - 5 10 59

Fruehaufstraße 21 · D-84069 Schierling

Datenträgern.

Verlag

eberhardt.arntzen@medienfusion-online.de www.koessinger.de


Immer am Puls der Zeit.

Mit dem ersten vollelektrischen Porsche.

Soul, electrified. Der Taycan.

Entdecken Sie Sportwagen der Zukunft bei uns im Porsche Zentrum Augsburg.

Porsche Zentrum Augsburg

Sportwagenzentrum Seitz + Kummer GmbH

Porschestraße 5

86368 Gersthofen

Tel. +49 821 45544-900

Fax +49 821 45544-930

www.porsche-augsburg.de

Taycan 4S · Stromverbrauch (in kWh/100 km): kombiniert 25,6–24,6; CO₂-Emissionen (in g/km): kombiniert 0; Stand: 08/2020


Lechmuseum erleben!

Das Lechmuseum Bayern im Wasserkraftwerk

Langweid ist die multimediale Inszenierung

des Flusses.

Ab 2. August 2020 hat das Lechmuseum

wieder jeden ersten Sonntag im Monat

von 10 bis 18 Uhr geöffnet – zusätzlich

auch am 23. August 2020.*

Fragen? Unter Telefon 0821/328-1658

beantworten wir diese gern.

www.lechmuseum.de

* Bitte beachten: Es gelten die momentanen Schutz-Vorgaben. Etwaige coronabedingte Änderungen sind stets aktuell auf lechmuseum.de zu finden.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!