06.08.2020 Aufrufe

Urlaub-Freuzeit 2020 final

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Urlaub Freizeit

EINE REISE DURCH DIE REGION ZWISCHEN ELBE UND WESER 2020

Kostenlos

MEER & STRANDSEHENSWERTES

GAUMENFREUDENAUSFLUGSZIELE

PERSÖNLICHESSHOPPINGKULTUR


ab 20. 3. 2020

Kugelbake

CUXLINER-

Kugelbake

Kurpark

Kurpark

gültig vom 18.5. bis 6.6.und 29.6. bis 3.10.2020

undtour Rundtour

ab Duhnen/Badhotel Jachthafen

Weg hafen Liebe

Sternhagen 10.30 11.30 13.30

Jacht-

Alte

Alte

Lichtenbergplatz Brockeswalder

Lichtenbergplatz

Liebe

Albert-Ballin-Platz

10.35 11.35 13.40 1

Albert-Ballin-Platz

Herz-Jesu-Kirche Herz-Jesu-Kirche Schloss Ritzebüttel/Ringelnatz MuseumHapag-Hallen

Cuxport- Cuxport- Offshore 10.45 11.45 13.50 1

Offshore

auptsaison Strandhaus Strandhaus Döse Emmastraße

gültig Döse vom 21.5. bis Emmastraße 10.6.und

Albert-Ballin-Platz/Hapag-Hallen Terminal

Fahrplan Terminal Nebensaison

Basis 11.25 12.25 Basis 14.15 1

Nordfeldstraße

Grimmershörner

Nordfeldstraße

Grimmershörner Bucht

vom 5.7. bis 6.10.2019 Bucht

gültig vom 29.3. bis 20.5., vom 11.6. bis

Rathaus Museum „Windstärke 10“/ Fischmeile 11.35 12.35 14.25 1

Rathaus

und vom 7.10. bis 3.11.2019

Lotsenviertel an Alte Liebe

Lotsenviertel

11.40 12.40 14.35 1

Museum „Windstärke Museum „Windstärke 10“

tel Sternhagen 10.30 ab 11.30 Alte Liebe 13.30 14.30 15.35 16.359.45 10.45 10“ 11.50 10.30 12.50 13.20 14.45 1

Duhnen Duhnen

Fischmeile Fischmeile

Weg Badhotel

Jachthafen 9.47 10.47 11.52 12.52 14.47 1

Badhotel

Fahrplan 10.35 Nebensaison 11.35 13.40 14.40 15.45* 16.45* 10.35 13.30 15

Sternhagen Sternhagen

Zentrum 9.58 10.58 12.03 13.03 14.58 1

gültig vom 29.3. bis 20.5., vom Zentrum

üttel/Ringelnatz Museum 10.45 11.6. bis Zentrum 4.7.

und vom 7.10. Rathaus/Lotsenviertel 11.45 13.50 14.50 15.55* 16.55* 10.45 13.40 15

bis 3.11.2019 Kaemmererplatz Kaemmererplatz 10.02 11.02 12.07 13.07 15.02 1

latz/Hapag-Hallen

LINERdtour

Emmastraße 10.09 11.09 12.14 13.14 15.09 1

Kugelbake

0 13.30 14.30 15.35

Kurpark

11.25 Lichtenbergplatz 12.25 14.15 15.15 16.20* 17.20* 10.06 11.06 12.11 11.25 13.114.15 15.06 161

16.35 10.30 13.20 15.35

dstärke 10“/ Fischmeile 11.35 12.35 14.25 Jachthafen

15.25 16.30* 17.30* 11.35 14.25 16

5 13.40 14.40 15.45* 16.45* 10.35 Kugelbake/Kurpark 13.30 15.45* Alte

10.14 11.14 12.19 13.19 15.14 1

Brockeswalder

5 13.50 14.50 15.55*

Brockeswalder Weg

16.55*

Weg Fahrtrichtung Lichtenbergplatz

11.40

Fahrtrichtung 10.45 Strandhaus 12.40 14.35

13.40 Döse 15.35 Schloss Liebe 16.40* Ritzebüttel Albert-Ballin-Platz

15.55*

Schloss 17.40* Ritzebüttel / Ringelnatz 10.17/ Ringelnatz Museum 11.17 Museum 12.22 11.40 13.22 14.35 15.17 161

Herz-Jesu-Kirche

Hapag-Hallen

an Duhnen/Badhotel Sternhagen 10.25 11.25 Cuxport- 12.30 13.30Offshore

15.25 1

5 14.15 15.15 16.20* 9.45 17.20* 10.45 11.5011.25 12.50 14.15 14.45 16.20* 15.45 16.45* kostenlose 17.45* PKW-Parkplätze 9.45 11.50 14.45 16

kostenlose PKW-Parkplätze auf dem

andhaus Döse Emmastraße

auf dem

P

Terminal

P

Basis

Ritzebütteler Ritzebütteler Marktplatz Marktplatz

5

dfeldstraße Mit dem Grimmershörner CUXLINER Bucht

14.25 15.25 16.30* 9.47 17.30* 10.47 11.5211.35 Fahrplan

12.52 14.25 14.47 16.30* 15.47 16.47* 17.47* 9.47 11.52 14.47 16

Rathaus Nebensaison

W

Cuxhaven erleben!

0 14.35 15.35 16.40* 9.58 17.40* 10.58 12.03 gültig Fahrplan

11.40 13.03 Lotsenviertel vom 20.3.

14.35 14.58 bis 17.5.,

16.40* 15.58 7.6. bis 28.6. 16.58* und 4.10. 17.58* bis 25.10.2020 9.58 12.03 14.58 16 g

Mit Jachthafen

• live dem Mit Informationen dem CUXLINER

durch CUXLINER

StadtführerInnen

viertel

Alte

ab Duhnen/Badhotel Sternhagen Museum „Windstärke 10.30 13.30 10“ 15.35 •

10.02 11.02 12.07 13.07 15.02 16.02 17.02* 18.02* 10.02 12.07 15.02 17

0hnen14.45 Cuxhaven

• historische

Cuxhaven

15.45 Liebe erleben!

Doppeldecker-Aussichtsbusse

16.45* Albert-Ballin-Platz

erleben!

17.45* 9.45 11.50 Brockeswalder 14.45 Weg16.45*

Fischmeile 10.35 13.40 15.45* •

dhotel tz 10.06 11.06 12.11 13.11 15.06 16.06 17.06* 18.06* 10.06 12.11 15.06 17

2

14.47

live Informationen

• bei gutem

• 15.47 live Informationen durch

Wetter

16.47*

StadtführerInnen

fahren Hapag-Hallen wir „oben offen“

durch 17.47* StadtführerInnen 9.47

Cuxport- Schloss

11.52 Offshore Ritzebüttel/Ringelnatz Museum 10.45 13.50 15.55*

rnhagen

14.47 16.47*

• historische • ca. • Doppeldecker-Aussichtsbusse

40 historische km langer Doppeldecker-Aussichtsbusse

Rundkurs 10.09 durch 11.09 Cuxhaven Terminal

12.14 Albert-Ballin-Platz/Hapag-Hallen 13.14 Basis 15.09 Zentrum 16.09 17.09* 18.09* 10.09 11.25 14.15 12.14 16.20* 15.09 17 A

3 • 14.58 bei gutem Wetter • 15.58 bei gutem fahren 16.58* Wetter wir „oben fahren offen“

• mit Häfen und Offshore-Gebieten 17.58* wir „oben offen“ 9.58 12.03 Museum 14.58 „Windstärke Kaemmererplatz 16.58* 10“/ Fischmeile 11.35 14.25 16.30* 2

us park • ca. 40 km langer • ca. Rundkurs 40 km langer durch Rundkurs Cuxhaven 10.14 durch Cuxhaven 11.14 12.19 13.19 15.14 16.14 17.14* 18.14* 10.14 12.19 15.14 17

7 • 15.02 mit Häfen • alle und • 16.02 Touren mit Offshore-Gebieten

Häfen über 17.02* und Offshore-Gebieten das Cuxport 18.02* Terminal

viertel

10.02 12.07 an Alte Liebe 15.02 17.02*

11.40 14.35 16.40* 3

se• erste Tour über • erste das Tour Cuxport über Terminal das Cuxport 10.17 Terminal 11.17 12.22 13.22 15.17 16.17 17.17* 18.17* 10.17 12.22 15.17 17

1

15.06

• 13 Haltestellen

„Hop on-Hop

16.06 17.06* Museum 18.06* „Windstärke 10.06 10“ 12.11

ab Alte Liebe

9.45 11.50 14.45 16.45* 0

15.06 17.06*

• off“ „Hop Tagestickets on-Hop off“ Tagestickets

tel • Sternhagen Fischmeile

13 Haltestellen • 13 Haltestellen 10.25 11.25 12.30

Jachthafen

13.30 15.25 16.25 17.25* 18.25

9.47

10.25

11.52 14.47

12.30

16.47*

0

15.25 17

4 15.09 16.09 17.09* 18.09* 10.09 12.14 15.09 17.09*

Brockeswalder Weg

Zentrum

Fahrtrichtung

Schloss Ritzebüttel

9.58

/ Ringelnatz

12.03 14.58

Museum

16.58*

9altestellen 15.14 Zentrum möglich 16.14 17.14* 18.14* mit 10.14 Fahrt über das 12.19 Rathaus/Lotsenviertel 15.14 17.14* Abfahrtzeiten 10.02* keine 12.07 komplette 15.02Rundfahrt 17.02* mehr mögl

hrten am

Kaemmererplatz

14. 4. 2019

Cuxport-Hafenterminal Lichtenbergplatz Happy-Hour-Tour

kostenlose 10.06 12.11 PKW-Parkplätze 15.06 auf 17.06* dem

2 15.17 16.17 17.17* 18.17* 10.17 12.22 15.17 17.17* P

Emmastraße Ritzebütteler 10.09 12.14 Marktplatz 15.09 17.09*

0 15.25 16.25 17.25* 18.25 10.25 12.30 Kugelbake/Kurpark 15.25 17.25*

10.14 12.19 15.14 17.14*

Hour-Tour“

Strandhaus Döse Ganztagesticket „Hop 10.17 on-Hop-off“-Tour

12.22 15.17 17.17*

Abfahrtzeiten * keine komplette Rundfahrt mehr möglich

komplette it dem Tour ohne CUXLINER

Happy-Hour-Tour

Unterbrechung zu einem an Duhnen/Badhotel Kinder Sternhagen bis 3 Jahre ________________ 10.25 12.30 15.25frei

17.25*

Schloss Ritzebüttel / Ringelnatz Museum

UXLINER-

täglich

CUXLINER-

Rabattfahrt

Telefon 04721 - 600 645

2

· www.cuxliner.de

täglich

eis uxhaven erleben. Selbstverständlich erleben! erfahren Sie auch Kinder & Jugendliche bis 15 Jahre ____ 8,00 €

ssanten live Informationen Details durch von StadtführerInnen unseren kostenlose Stadtführern. PKW-Parkplätze auf dem mit Behindertenausweis __________ 6,00 €

P

CUXLINER GmbH · Neue Industriestr. 14 · 27472 Cuxhaven

Ritzebütteler Marktplatz

historische

Preise Ganztagesticket Doppeldecker-Aussichtsbusse

- derzeit kein „Hop „Hop-on/Hop-off“ 6

on-Hop-off“-Tour möglich

Tel.: Personen 0 47 21/600 ab 645 16 · www.cuxliner.de Jahre _____________ 16,00 €

bei gutem

Kinder

Wetter fahren

bis 3

wir

Jahre

„oben offen“

________________ frei mit Behindertenausweis __________ 13,00 €

ca. 40 km langer Rundkurs durch Cuxhaven

te aus Sahlenburg Kinder & erreichen Jugendliche unsere bis Haltestelle 15 Jahre ____ 8,00 € Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder) _____ 40,00 €

mit Häfen und Offshore-Gebieten

uhnen

erste Tour

/ Badhotel

über mit das Behindertenausweis Cuxport

Sternhagen

Terminalbequem __________ mit der 6,00 € Hund _________________________ 8,00 €

LINER-Dünenbahn. „Hop on-Hop Personen off“ Tagestickets ab Bei 16 Vorlage Jahre des _____________ Tickets der 16,00 €

LINER-Dünenbahn 13 Haltestellen erhalten Sie das Ganztagsticket Ticket „Happy-Hour-Tour“

mit Behindertenausweis __________ 13,00 €

für die CUXLINER-Stadtrundfahrten

Wir bitten Gruppen um

für

vorherige

nur

Anmeldung. Im Kinder Bus bis besteht 3 Jahre Maskenpflicht.

________________ frei

Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder) _____ 40,00 €

& Jugendliche bis 15 Jahre für 6 Euro (diese Erur

am Gültigkeitstag

Kinder & Jugendliche bis 15 Jahre ____ 6,00 €

Hund _________________________

des Tickets der

8,00 €

Personen ab 16 Jahre _____________ 13,00 €

Ticket „Happy-Hour-Tour“

Kinder bis 3 Jahre ________________ frei

Wir bitten Gruppen um vorherige Anmeldung.

Kinder & Jugendliche bis 15 Jahre ____ 6,00 €

Personen ab 16 Jahre _____________ 13,00 €

Wir bitten Gruppen um vorherige Anmeldung.

Fahrplan Hauptsaison | Montag – Samstag

täglich

täglich

CUXLINER GmbH · Neue Industriestraße 14 · 27472 Cuxhaven

CU

Rab

CUXLIN


Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Da ist es wieder! Unser Magazin Urlaub und

Freizeit. Schön, dass Sie es in den Händen

halten, ja halten können. Denn dieses Jahr

ist ja ein besonderes. Die Pandemie, der Virus

oder schlicht CorV19 zwingt uns ein anderes,

ein neues Leben auf. Ganz besonders

im Bereich Tourismus. Umso schöner, dass

Sie das Cuxland als Urlaubsregion gewählt

haben. Ganz unwichtig ist, ob Sie nur für einen

Tag, eine Woche oder gar den gesamten

Urlaub hier verbringen wollen.

Und zu einem gelungenen Urlaub gehört

auch das Wohlbefinden, sowohl seelisch als

auch körperlich.

Deshalb möchten wir Sie ein wenig füttern.

Nicht mit Fisch, Grünkohl oder sonstigen

regionalen Köstlichkeiten. Die kriegen

Sie im gesamten Cuxland in

bes ter Qualität und so frisch, dass

man die Krabbe noch nach ihrem

Alter fragen kann. Verstehen Sie

dieses Heft bitte als Nahrungsergänzungsmittel.

Mit den körperlichen

Folgen wie Entspannung

und Erholung.

Entspannung und Erholung

finden Sie nicht nur im Strandkorb

oder in einer der Neuwerker

Wattwagen. Trotz des Rufs

Cuxhavens man sei nun mehr

BoomTown, geht es im Cuxland

auch durchaus ruhig zu. Sofern man

das will. Kilometerlange Rad- und

Wanderwege sowie auch in touristischer

Hochzeit immer noch abgelegene

Strände am Watt und

der Elbe sind ebenso Markenzeichen

der Region wie

das Stadtleben in Cuxhaven

oder Bremerhaven. Ganz besonders

in Zeiten von Corona. Auch wenn dieses

Jahr so mancher Besuchermagnet wie das

Deichbrandfestival oder die drei großen

Pferdesportturniere ausfallen, lebendig ist

die Region allemal.

Die Redaktion von Elbe Weser aktuell

möchte Ihnen hier damit eines der schönsten

Urlaubsziele Deutschlands vorstellen.

Wir versuchen das sehr individuell und

sind sicher nicht immer ganz objektiv. Zu

unserem Glück sind wir Überzeugungseinwohner.

Dabei zählen wir auch ganz besonders

auf Sie. Trotz eines wirtschaftlichen Umschwungs

in den letzten Jahren, setzen

Cuxhaven und das Umland in besonderer

Weise auf den Tourismus. Denn der

wirtschaftliche Aufschwung versetzt die

gesamte Tourismusbranche in die Lage,

an neue Ideen und Konzepte heranzugehen.

Dabei will man nicht nur den

Fünf-Sterne-Tourismus fördern, sondern

auch den bodenständigen und preiswerteren

Urlaub qualitativ ermöglichen.

Ob das klappt, werden am Ende Sie entscheiden.

Steigende Besucherzahlen vermitteln

den Eindruck, man sei auf dem richtigen

Weg. Nutzen Sie die sehr subjektive

Herangehensweise unserer Redaktion und

gehen Sie auf Entdeckerreise. Wer übrigens

glaubt, die nahe Metropole Hamburg verhindere

ein interessantes Kulturprogramm

vor Ort, hat sich gründlich geirrt. Das Cuxland

steppt und bebt. Wenn es will.

Im Namen von Verlag und Redaktion freuen

meine Kollegen und ich uns auf unsere gemeinsame

Reise,

Ihr Stefan Hackenberg

Impressum

Herausgeber und Verlag

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34, 27472 Cuxhaven

Tel. 04721/72 15 - 0, Fax 72 15 - 45, E-Mail: info@elbe-weser-aktuell.de

Geschäftsführer: Michael F. Lomba Redaktion: Stefan Hackenberg

Medienmanager: Manfred Schultz Chefredaktion: Andreas Oetjen

Grafik/Satz: Hartmut Tobies Fotos: sh, ano, tw, Archiv, pixabay

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Cuxhaven. Vom Verlag gestaltete Anzeigen dürfen

nicht anderweitig verwendet werden. Das gilt auch für die Einspeicherung und Verarbeitung

in elektronischen Systemen. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck (auch auszugsweise)

nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung des Verlages. Alle Angaben

nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

Ihr Stefan Hackenberg

3


Helgoland - Wo Deutschland in der Hochsee liegt

Foto: Richters

Helgoland ist einzigartig, jedenfalls für

Deutschland. Helgoland ist die einzige

Hochseeinsel Deutschlands. Zumal

wenn man die Düne, die Nebeninsel

zu Helgoland dazuzählt. Bis 1721, als

ein Sturm die Insel zerbrach und aus

eins zwei machte, waren Helgoland

und die Düne miteinander verbunden.

Die Inselgruppe Helgoland und die

Düne gehören seit 1890 zum deutschen

Staatsgebiet und sind heute als amtsfreie

Gemeinde Helgoland in den Kreis

Pinneberg in Schleswig-Holstein integriert.

Für beide Inseln gelten Sonderregelungen:

Die Gemeinde ist zwar

Teil des deutschen Wirtschaftsgebiets,

zählt aber weder zum

Zollgebiet der Europäischen Union,

noch wird deutsche Mehrwertsteuer

erhoben.

Ruhe vor der monatlichen Umsatzsteuererklärung

ist aber kein

Grund für einen Besuch. Ruhe

überhaupt aber schon. Und davon

gibt es reichlich. Wer gerade

in der jetzigen Zeit etwas

Abstand sucht, die Seele einfach

mal baumeln lassen möchte und

Körper und Geist etwas Gutes

tun möchte, kann auf dem roten

Felsen wunderbar relaxen, auftanken

und ganz nebenbei sein

Immunsystem stärken. Denn die

Luft ist rein und das nicht im

kriminalistischen Sinne. Helgoland

steht mit seiner jodhaltigen

und sauerstoffreichen Luft in der

Rangliste der Seeheilbäder Europas

weit vorn. Dazu kommt

eine einzigartige Vogelwelt, die

Ornithologen aus aller Welt

hierherführt.

Obwohl Helgoland nur rund einen

Quadratkilometer groß ist,

bietet die Insel dem Gast ein umfangreiches

Angebot. Und hält

dazu noch eine besondere Überraschung

bereit: die Düne, eine

Insel fast nur zum Baden.

Als heimliches Juwel wird die

Düne auch bezeichnet. Kein

4

Wunder, an gleich zwei herrlichen weißen

Sandstränden kann man hier, unabhängig

von Ebbe und Flut, wunderbar

baden. Und ganz bequem in einem

der weit auseinander stehenden bunten

Strandkörbe die Sonne und das einmalige

Klima genießen. Hier spürt man

wie Helgoland atmet. Oder die Düne.

Man kann auch bleiben. Also zumindest

für einige Nächte. Hier stehen 57

moderne bunte Holz-Bungalows fast

direkt am Meer. Sie sind zwischen 34

und 45 Quadratmeter groß und komplett

mit „Pünn und Pann“ ausgestattet.

Auch etwas Besonderes sind die

kleinen „Wikkelhouses“, mit denen die

Insel dem Trend zum naturnahen Wohnerlebnis

weiter entgegenkommt. Oder

man bleibt, ganz naturnah, auf dem

Campingplatz. Nicht wundern, wenn

man neben einem Insulaner aufwacht.

Der Platz wird auch von Helgoländern

gerne genutzt.

Die Anreise auf die Insel erfolgt am

schnellsten per Halunder Jet. Der startet

neben der Alten Liebe in Cuxhaven,

nachdem er von Hamburg kommend

schon die ersten Gäste an Bord hat. Der

Halunder Jet ist auch für Tagesausflügler

interessant, denn nach vier Stunden

auf der Insel startet er Richtung Cuxhaven

erneut. Wer länger auf Helgoland

bleiben möchte, kann auch in Cuxhaven

auf eines der traditionellen Schiffe

steigen. Und sollte tunlichst bereits ein

Hotelzimmer oder Unterkunft gebucht

haben. Gerade in Zeiten von Corona

sollte man sich vorab gut informieren.

Welche Schiffe fahren wann und ist ein

Besuch der Insel überhaupt möglich?

Ja, ist er. Trotzdem: Bestens informiert

ist natürlich die Touristen-Information.

Am besten sucht man den Kontakt digital

auf www.helgoland.de.


Imposante Walskelette,

Einblicke in einen

echten Bienenstock

oder eine Mini-Sturmflut

zum

Selbstauslösendas

und noch

vieles mehr zu

erleben gibt es

im Natureum

Niederelbe. Das

Museum liegt,

umgeben von

einem weitläufigen

Parkgelände,

auf der Ostehalbinsel

zwischen Stade und

Cuxhaven. Vielseitige

Ausstellungen drinnen

und draußen machen das

Natureum bei jedem Wetter

zu einem Ausflugsziel

für die ganze Familie. Kleine

Abenteurer können an

der Wasserspielanlage Gold

schürfen oder sich auf dem

Spielplatz austoben. Das Café-Bistro

bietet eine Mittagskarte,

Snacks sowie Kaffee,

Kuchen und Eis an.

Während der Sommerferien

gibt es ein buntes Ferienprogramm

- das geht

auch „Corona-konform“.

Beim Bernstein-Bearbeiten

schleifen sich die Teilnehmer

unter fachkundiger Anleitung

selbst ein individuelles

Schmuckstück. „Tierisch viel

Natureum

Niederelbe

Spaß“

gibt es

bei den Ottern,

Schleswiger

Kaltblutpferden, Schafen &

Co. Aufgrund der geltenden

Abstandregeln ist die Teilnehmerzahl

begrenzt. Eine

Anmeldung per Mail an

info@natureum-niederelbe.

de oder telefonisch unter

(04753) 84 21 10 wird daher

empfohlen. Alle Termine

und weitere Informationen

sind unter www.natureum-niederelbe.de

zu finden.

Auch gebuchte Führungen

in Kleingruppen sind unter

Hier soll sich jeder Gast wohlfühlen –

egal ob Segler oder „Landratte“.

Wir servieren Ihnen alles von

frischem Fisch über Curry wurst

bis hin zum erlesenen Steak.

Das Team der Seglermesse

Foto: Hilk

Wahrung der geltenden Abstandregeln

wieder möglich.

In der Sonderausstellung

„Equus“ geht es auf einen

spannenden Ritt auf den

Spuren der Pferde. Besucher

begegnen dem nur fuchsgroßen

Urpferd, das vor über

50 Millionen Jahren die Urwälder

durchstreifte, Rittern,

Postkutschen, vierbeinigen

Schwerarbeitern und den

Sportstars der Neuzeit. Außerdem

werden

große und kleine Besucher

Black Beauty, Karl May, Bibi

und Tina und weiteren Helden

ihrer Kindheit wieder

begegnen. Für Kinder gibt es

in der ganzen Ausstellung

immer wieder eigene Tafeln

auf Augenhöhe, auf denen

eigens designte Comicpferde

die Inhalte kindgerecht „erklären“.

Und auch für Pferdeexperten

gibt es einige extra

gekennzeichnete Exkurse.

Am Jachthafen 1 · 27472 Cuxhaven

Telefon 0 47 21 - 66 36 50

Fax 0 47 21 - 66 36 51

www.seglermesse-cuxhaven.de

seglermesse-cuxhaven@t-online.de

Das Restaurant

direkt am Seglerhafen

in Cuxhaven

Genießen Sie das schöne Wetter

auf unserer Sonnenterrasse...

Täglich durchgehend für Sie geöffnet!

Bernsteinschleifen & mehr

Termine sowie Informationen finden Sie auf unserer Website

www.natureum-niederelbe.de | 0 47 53 / 84 21 10 | Neuenhof 8 | 21730 Balje

5


Geschichte wird im Cuxland gut aufgehoben

Museen im Cuxland

Eine Stärke des Cuxlandes sind die

vielen Museen. In ihnen wird nicht

nur die Geschichte erhalten. In vielen

Museen wird auch geforscht. Und

vom kleinen Pinguin-Museum bis

hin zum ultramodernen Museum

Windstärke 10 lässt sich der Besucher

ins jeweilige Thema einbinden.

Einige sind ein Muss. Beginnen wir

in Cuxhaven. Neben dem Windstärke

10, dem Wrack- und Fischereimuseum,

gehört ein Besuch im

Ringelnatz-Museum einfach dazu.

Der Schriftsteller, der auch als Maler

gewirkt hat, wird in einer Dauerausstellung

gewürdigt. Sie zeigt neben

Handschriften, Büchern und Fotografien

auch Zeichnungen, Aquarelle

und Ölgemälde. Das Ringelnatz-Museum

liegt direkt gegenüber von

Schloss Ritzebüttel, wo übrigens

ebenfalls wechselnde Ausstellungen

gezeigt werden. Etwas Besonderes

ist auch das schon erwähnte Pinguin-Museum

mit allem zum Thema

Pinguin.

Wer außerhalb der Stadt sucht, wird

schnell fündig. In Nordholz im Aeronauticum

zum Thema Fliegerei,

in Bad Bederkesa in der Burg und in

Otterndorf im Museum für gegenstandsfreie

Kunst. Um die dortigen

Exponate zu sehen, kommen Kunstliebhaber

aus aller Welt. Und wer begreifen

will, wie eine Industrie eine

gesamte Region geprägt hat, sollte

unbedingt ins Zement-Museum in

Hemmoor.

Einen Besuch wert ist auch das Muschelmuseum

in Wremen. Viele Museen

sind an dieser Stelle unerwähnt.

Mit einer Recherche im Internet unter

dem Stichworten „Cuxland“ und

„Museum“ oder bei den Tourismus

Informationen wird jeder sein Glück

finden.

Alles, was fliegt -

Luftschiffe, Flugzeuge und Hubschrauber

über See

Deutsches Luftschiff- und

Marinefliegermuseum

in Nordholz

15. März bis 31. Oktober:

Täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

Peter-Strasser-Platz 3 27639 Wurster Nordseeküste

www.aeronauticum.de 04741-18190

Gönnen Sie sich eine Auszeit!

Das Wellnesshotel bietet eine idyllische Ruhe im Grünen.

Informieren Sie sich gleich unter: www.boesehof.de.

26. OKTOBER 2019

26. OKTOBER 2019

Nur Schwimmen 7.00 -15.00 Uhr..................... € 7,00

Schwimmbad u. Saunen 15.00-21.30 Uhr ............ € 15,00

Massage, 30min ................................. € 41,00

Massage, 60min ................................. 09. 09. NOVEMBER 2019

€ 69,00

Fußreflexzonenmassage, 45min..................... € 59,00

Dreigängiges Abendmenü in Verbindung mit Spa-Leistungen € 28,00

Preis f üf ür r aal le l le kuli narisc hen High ligh ligh t s t s

Im „Bösehof“ in Bad je Bederkesa je 90 90 , 0servieren , 00 € p wir r o Ihnen Per erlesene s o n Delikatessen all ink inklusiv lusiv der Jahreszeit e e entsprechend.

ROMANTIK HOTEL BÖSEHOF HOTELBETRIEBS GMBH

ROMANTIK HOTEL BÖSEHOF HOTELBETRIEBS GMBH

Hauptmann-Böse-Strasse 19 • 27624 Geestland

Hauptmann-Böse-Strasse 19 • 27624 Geestland

T 04745-948-0 • Geschäftsführer Klaus Manke

T 04745-948-0 • Geschäftsführer Klaus Manke

6


Das Wattenmeer Naturzentrum

und das Nationalparkhaus

Das Wattenmeer vor Cuxhaven

ist ein Besuchermagnet.

Hier lässt es sich vortrefflich

mit der Natur eins werden.

Und wer mehr wissen möchte

übers Watt und seine Flora

und Fauna, findet im Wattenmeer

Besucherzentrum in

Cuxhaven-Sahlenburg dazu

die Möglichkeit. Gerade wird

die doch schon in die Jahre

gekommene Ausstellung

überarbeitet und im Spätsommer

für die Besucher freigegeben.

Neben den Exponaten

ist das Besucherzentrum

vor allem um wissenschaftliche

Aufklärung bemüht.

Für das Zentrum sollte man

ausreichend Zeit mitbringen.

Wenn der Kopf dann so richtig

vom vielen Wissen raucht,

bietet sich das Zentrum als

Startpunkt für eine ausgiebige

Wanderung durch die

Küstenlandschaft an.

Ein ähnliches Konzept verfolgt

das Nationalpark-Haus

Wurster Nordseeküste in

Dorum-Neufeld. Direkt am

UNESCO-Weltnaturerbe

Wattenmeer vor dem Deich

liegt das Nationalpark-Haus

und ist als ein Ort zum Lernen,

Entdecken und Staunen

gedacht.

Das Weltnaturerbe Wattenmeer - darüber

kann man viel im Watt selber oder im Wattenmeer

Besucherzentrum in Sahlenburg (l.)

erfahren und im Nationalparkhaus erfahren

Das Ahlenmoor

Das Cuxland hat die verschiedensten

Biotope. Von

der Küstenlandschaft über

intensiv landwirtschaftlich

genutzte Flächen bis hin

zu den großen Waldgebieten

in der Wingst. Und das

Cuxland hat Moore. Moore

wie das Ahlenmoor bei

Wanna. Das Ahlenmoor ist

das größte Hochmoor im

Landkreis Cuxhaven.

In aller Munde ist es zurzeit,

weil es einerseits dem Wolf

einen Lebensraum bietet

und andererseits renaturiert

werden soll. Heißt, es

wird wieder nass im Moor.

Zudem wird intensiv darüber

diskutiert, ob es wieder

bewirtschaftet, heißt Torfmäßig

abgebaut wird. In

Mitten der Diskussion, und

vor allem in Mitten des

Moo res steht das MoorIZ.

MoorIZ kommt von Moor-

Informationszentrum und

ist als solches unbedingt zu

besuchen.

Neben der festen Ausstellung

gibt es wechselnde

Ausstellungen wie die momentane

zum Streitthema

Wolf. Im MoorIZ darf man

sich auf eine interaktive Erlebnisausstellung

freuen.

Bild: freepik.com

EINE GUTE WAHL!

Produktvielfalt.

Faire Preise.

Toller Service.

Ofenfrische Brötchen

auch sonntags

von 8.00 bis 12.00 Uhr

CUXHAVENS MARITIMES MUSEUM

CUXHAVENS MARITIMES MUSEUM

SEEFAHRT

EXTREM

Elbe-Weser Welten gGmbH

Mecklenburger Weg 42

27578 Bremerhaven

Wremen · In der Langen Straße 24

Wurster Nordseeküste

Die Elbe-Weser Welten sind

Partner der EDEKA

eww.de

Ohlroggestr. 1

27472 Cuxhaven

Tel. 04721-700 70 850

www.windstaerke10.net

7


Otterndorf - die freundliche Stadt an der Elbmündung

Wer leistet sich heute noch

einen eigenen Stadtschreiber?

Wer hat ein Baumhotel?

Und wer liegt an der

Elbe und ist trotzdem Küstenseestadt?

Es kann nur

eine geben, also eine Stadt.

Die führt stupsnasige Marder

im Namen und ist nicht

nur eine Reise wert, sondern

ganz viele. Otterndorf ist

ein echtes Kleinod im Cuxland

und seit Jahren Touristischer

Magnet im Norden.

Im Stadtkern finden sich

kleine Geschäfte und Boutiquen,

die zum Shoppen

einladen. Jeden Freitag ist

Otterndorf auch Marktplatz

und wer auf der Suche

nach kulinarischen Entdeckungen

ist, wird garantiert

fündig. Der kleine Yachthafen

an der Mündung der Medem

ist einen Besuch wert,

der Strand am Ferienpark ist

im Sommer Ziel für viele Urlauber.

Wenn in der Hochsaison

die Touristen vor Ort

sind, bleiben die Otterndorfer

gelassen. Trotz großer

Ferienanlage in Norderteil

mit Ferienhäusern und

Campingplatz, trotz ausgezeichneter

Hotels im Ort,

der Tourismus wird nicht als

störend empfunden.

Ansehen sollte man sich

auf jeden Fall im Ortskern

die Touristeninformation

im alten Rathaus mit dem

Hochzeitssaal und die Sankt

Severi-Kirche an der Hauptstraße.

Das Angebot von Otterndorf

ist wetterunabhängig.

An schönen Tagen an

den Strand oder den Badesee

in den Ferienanlagen,

bei Wind und Regen gerade

für Familien mit Kindern in

die Spiel- und Spaßscheune.

Und natürlich kann man

auch einfach nur in einem

der vielen Cafés die Seele

baumeln lassen.

am Otterndorfer Südsee

Surfschule

Bootsvermietung

Beachbar / Chillarea

Cocktails

SUP-Schulung/-Verleih

Sandstrand

Informationen und Reservierung:

Norderteiler Weg / Südsee – Ferienpark Achtern Diek · 21762 Otterndorf

Tel. 0172-5994499 · suedsee-wassersport@web.de

AB AUFS WASSER MIT EUCH!

Ihr wolltet schon immer mal übers Wasser laufen?

Wir zeigen euch, wie es geht! Lernt bei uns

Wasserski fahren oder das Wakeboarden – und

entdeckt ein neues Hobby mit Suchtfaktor.

Alle Informationen zu unseren Corona-

Maßnahmen, Preise und aktuelle

Öffnungszeiten* auf:

wasserski-neuhaus.de

WIR HABEN

GEÖFFNET*

+49 (0)4752/12 61 | mail@wasserski-neuhaus.de

Haduloha

Restaurant • Hotel • Biergarten

∙ Mittagstisch ∙ Montags Grillabend ab 18.30 Uhr

∙ Außer Haus Verkauf ∙ Reichaltige Speise- und Getränkekarte

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Marktstraße 24 . 21762 Otterndorf

Tel. 04751/4043410

haduloha@otterndorf.com . www.haduloha.otterndorf.com

SCORE-SB-STATION – Torsten Saß

Stader Straße 48 · 21762 Otterndorf

Telefon 0 47 51-9 15 60 · Fax 0 47 51-63 68

8


Schwimmen? Macht Spaß.

Tauchen? Macht auch Spaß.

Wakeboarden? Das ist Spaß

pur. Wer es nicht glaubt,

sollte unbedingt nach Neuhaus

an der Oste kommen.

Da liegt abgeschieden vom

Rummel und der Hektik des

Alltages eine Wasserski- und

Wakeboard-Anlage, die es

in sich hat. Womit es mit

der Ruhe auch schon vorbei

ist. Denn die sucht auf dem

Wasser hier keiner. Ganz im

Gegenteil.

Rund zwei Minuten dauert

eine Runde. Sofern man

sich auf den Brettern hält.

Was nach einigen Runden

auch Anfängern ganz passabel

glückt. Der Lift hat

eine Rundenlänge von etwa

1.000 Metern und verfügt

über sechs Masten mit einer

Höhe von bis zu zwölf

Metern. Gleichzeitig können

elf Personen Wasserski oder

Wakeboard fahren. Und neben

dem Angebot auf dem

Wasser kommt auch noch

Die Bretter, die die (Wasser-)Welt bedeuten

das „trockene Vergnügen“

nicht zu kurz. Café, Bistro,

Strandkorb und sogar die

Möglichkeit außerhalb der

Wasserski-Nutzungszeit zu

Angeln machen den Besuch

zum Spaß für die ganze

Familie. Übrigens, eine Altersbeschränkung

- sowohl

nach unten wie nach oben

- gibt es nicht. Lediglich der

Freischwimmer muss für

Kinder und junge Jugendliche

vorliegen.

In Zeiten von Corona werden

die Öffnungszeiten wöchentlich

veröffentlicht. Deshalb

ist ein Blick auf die Internetseiten

www.wasserski-neuhaus.de

angeraten. Auch

wer ohne eigenes Brett oder

Ausrüstung anrückt, sitzt

nicht auf dem Trockenen.

Neben einem Shop mit

allem rund um den Sport

kann man Ski oder Bretter

auch ausleihen.

Auf ins kühle Nass auf eine

andere, sportliche Art

Eine Bootsfahrt die ist lustig

Wir suchen Mitarbeiter/innen, 100g 2,12€

die bei uns wachsen und gedeihen wollen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt qualifizierte und engagierte

Fachverkäufer (w/m/d)

für die Fleisch-, Wurst

und Käsebedienabteilung

Man muss nicht singen, um geht auf der Medem vorbei

per Boot die Medem zu erkunden.

Eine Bootsfahrt ist Schöpfwerk und vielen weite-

in Teilzeit an der Totentreppe und dem

die Alternative. Zwei Boote Verkäufer ren sehenswerten (w/m/d) Punkten.

stehen dafür bereit. Mit der in Teilzeit Auf beiden Booten wird man

„MS Jens“ von Otterndorf zur

Bitte

bestens

schicken

informiert.

Sie Ihre

Man

aussagekräftigen

erfährt

eine Menge über die

Otterndorfer Eiergrog

Otterndorfer Schleuse und

Bewerbungsunterlagen an:

24 % Vol.

in das Hadelner Land oder Geschichte der Region. Großstein-

und Hügelgräber, schö-

E-Center Otterndorf · z. Hd. Herrn Niko Keil 350 ml € 9,99

mit der „MS Onkel Heinz“

Marktstraße 47 · 21762 Otterndorf

100ml 2,85 €

von Otterndorf nach Ihlienworth.

Beide starten von

ne alte Kirchen wie beispielsweise

St. Wilhadi aus dem

oder per E-Mail an:

mk.ott.keil.nord@edeka.de

der Anlegestelle Am Großen 13. Jahrhundert zeigen, dass

E-Center Niko Keil

Specken direkt im Ortskern die Region eine Jahrtausende

in der Nähe der Kirche. Es alte Geschichte hat.

Marktstraße 47 · 21762 Otterndorf · Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 8.00 – 20.00 Uhr

9

Köstliche Souveniers aus Otterndorf

Süße Grüße aus Otterndorf

feine handwerklich gefertigte

Pralinen mit und ohne Alkohol

250g Alk.frei € 14,99

100g 6,00 €

250g m. Alk. € 8,99

100g 3,60 €

Buchpack. 75g € 5,99

100g 7,99 €

Otterndorfer Strandkiesel

Glas 250g € 5,29

Otterndorfer Möveneier

Glas 200g € 5,29

100g 2,65€


Seestadt Bremerhaven

BREMERHAVEN TUT GUT.

ERLEBE UND GENIESSE IN ALLER FRISCHE.

www.bremerhaven.de

10


Bremerhaven ist eine junge

Stadt mit alten Wurzeln, die

bis in die Steinzeit reichen.

Aber nicht unter dem Namen.

Der Name zeigt, warum

die alte Festungsstadt mit der

Carlsburg 1827 von der Stadt

Bremen gekauft wurde. Die

Versandung der Weser in der

Hansestadt Bremen machte

die Auslagerung des Hafens

notwendig. Das ursprüngliche

Gebiet Bremerhavens

heißt heute Bremerhaven

Mitte und deutet an, wie

schnell die Stadt gewachsen

ist. Immerhin war sie im Jahr

2018 auf Platz 69 der größten

Städte Deutschlands. Nicht

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Scheibenversiegelung

Kfz-Aufbereitung

Mobiler Service

Kundenersatzfahrzeug

Partner großer Versicherungen

schlecht für einen ausgelagerten

Hafen. Wer sich über

die Geschichte der Stadt genauer

informieren will, muss

zwingend das Historische

Museum der Stadt aufsuchen.

Von der Stadtgründung bis

heute hat Bremerhaven ein

ständiges Auf und Ab erlebt.

Wirtschaftlich gesehen. Der

Boom-Town in den Nachkriegsjahren

folgte in den

1980zigern mit dem Werftensterben

der wirtschaftliche

Kollaps, an dem Bremerhaven

noch heute zu knapsen

hat. Das zwischenzeitliche

wirtschaftliche Upgrade

Dank Windenergie-Hype und

SCHEIBE KAPUTT?

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60

cuxhaven@scheibendoktor.de

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de

Offshore-Anlagen ist, da ist

man sich in der gesamten

Region einig, politisch begründet

vorläufig ausgesetzt.

Trotzdem lässt man in der

Stadt den Kopf nicht hängen.

Man investiert weiter in die

Zukunft.

Hat man zu Beginn der

2000er mit dem Bau der

Havenwelten doch ein deutliches

Zeichen gesetzt. Die

Havenwelten, die mit Klimahaus,

Auswandererhaus,

Deutschem Schifffahrtsmuseum

und Zoo am Meer

wissenschaftlich fundierte

Informationen, oft auf sehr

unterhaltsame Weise, für

den Besucher bereithalten,

sind weit über die Grenzen

der Stadt bekannt und ein

Besuchermagnet. Und Bremerhaven

besitzt zudem eine

Hochschule und setzt somit

sichtlich auf die Jugend.

Viel Zeit, viel Energie und

auch viel Geld wird weiter

in die Stadt investiert. Soziale

Brennpunkte in den

Quartieren, so werden die

Stadtviertel hier genannt,

wurden entschärft. Die Kulturarbeit

- auch die freie

- durfte sich über große Unterstützung

freuen und die

Stadt investierte viel in die

Außendarstellung Bremerhavens.

Über Bremerhaven gibt

es vielmehr zu berichten. Am

besten man lässt sich als Besucher

von berufenem Mund

informieren. Verschiedene

Stadtführungen zu den unterschiedlich

thematischen

Schwerpunkten sind da ein

guter Weg.

So kann man an nicht ganz

so heißen Tagen an einer

durch die touristik@erlebnis-bremerhaven.de

organisierten

Führung Bremerhaven

näher kennenlernen. Ob

zu Fuß, per Bus oder auf dem

Boot ist müßig. Spannend

sind die Führungen allemal.

Da erfährt man, warum ein

Riese für den Hafen verantwortlich

ist, wie die Bremerhavener,

damals noch als

Leher, den Bau der Schwedenburg

behinderten und wieso

es einen alten und einen neuen

Fischhafen gibt.

11


Zwei reichen -

Auf zwei Rädern durchs Cuxland

BU

Klein

Kleiner Hörsystem für

Ihre Zuzahlung

für ein Ohr 0,-

€*

*Dieses Angebot gilt für gesetzlich Versicherte bei Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung (sofern es die

vertraglich festgelegten Bedingungen der GKV´s erfordern) zzgl. 10,-€ gesetzlicher Eigenanteil.

Privatpreis pro Ohr 741,94 €

Terminvereinbarung auch online möglich

optik & hörgeräte

pädakustik

rawert

inh. joachim rawert

deichstraße 24

und abendrothstr. 43

27472 cuxhaven

Tel. 0 47 21 - 5 71 60

www.rawert.de www.rawert.de www.rawert.de

12

Das Cuxland ist Zweiradparadies.

Und seit es E-Bikes

gibt, noch mehr. Denn

machte ehedem der Wind

so manche Tour zum Kampf

gegen Wind und Wetter, darf

man heut energiesparend

vom Akku sanft am Deich

entlang geführt werden.

Hilfreich sind dabei die Radwege,

die es in Hülle und

Fülle gibt. Mal lang, wie der

Elbe Radwanderweg oder

kurz wie der Radweg auf dem

Deich zwischen Duhnen und

Cuxhaven. Eigentlich ist

jede Kommune zumindest

in der Planung, neue Radwege

zu den ohnehin schon

vorhandenen zu realisieren.

Schließlich ist in der Politik

ein Rad-Bus-System als Mobilitätsgarant

vorgesehen.

Fahrradfahren muss nicht

heißen, auf dem eigenen

Drahtesel durchs Cuxland

zu radeln. Der Fahrrad-Verleih

ist von Bremerhaven

über Bad Bederkesa, Langen

oder Cuxhaven bestens organisiert.

Manch einer bietet

auch E-Bikes an, durchaus

sinnvoll im Land von Wind

und Sturm.

In den Buchhandlungen

und bei den Tourismuszentren

gibt es ausreichend

Vorschläge für Touren. Radtouren

lassen sich auf den

entsprechenden Seiten im Internet

planen. Wer dabei auf

Tagestouren am Ziel auch einen

Schlafplatz sucht, findet

in den meisten Hotels und

Unterkünften immer etwas

Passendes. In Corona-Zeiten

gilt eines immer und nicht

nur für Radler: anmelden

sollte man sich vorsichtshalber

vorher. Wer statt im Hotelzimmer

lieber im eigenen

Zelt schlafen will, ist auf den

zahlreichen Campingplätzen

gern gesehener Gast.

Nicht jedermanns Sache bei

Zweirädern sind die Pedale.

Für die Liebhaber PS-getriebener

Stahlrösser ist das

Cuxland ein echtes El-Dorado.

Kleine, kurvige Straßen

verleiten zum Gleiten entlang

vom Meer und durch

endlose Wiesen- und Weidengebiete

bis zu den Waldgebieten

bei Bederkesa und

in der Wingst.


Essen und Trinken

Schonmal was vom Cuxhavener

Gurkengemüse gehört?

Das ist kein Schimpfwort,

sondern ein beliebtes

Sommergericht im Cuxland.

Auch die Strandaster

ist nicht etwa ein spätes

Mädchen, sondern ein Korbblütler

im Watt. Und ausgesprochen

lecker. Ebenso wie

Queller, eine Grassorte, die

salzige Böden braucht und

dementsprechend extrem

salzig ist.

Wer jetzt glaubt, damit allein

würden die im Cuxland

beheimateten und meist sehr

guten Köche ihre regionalen

Gerichte zubereiten, liegt

völlig daneben. Geflügel vom

Huhn aus der Offenstallhaltung

bis zum Fasan und der

Wildgans, vom Lamm bis

zum Damwild: Im Cuxland

weiß man was auf den Teller

gehört. Und dann sind da ja

noch die Elbe und die Nordsee.

Harte Schale, weicher

Kern versprechen Austern

und Schrimps. Wohin gegen

der Lachs es leicht gebeizt,

geräuchert oder auch gegrillt

liebt. In der richtigen

Jahreszeit sind Stinte ein

knuspriges Vergnügen und

bereichern die Speisekarten

der Restaurants. Und Scholle,

Meerwolf und Rotbarsch

möchten auch auf der Speisekarte

beachtet werden.

Werden sie auch!

Womit wir beim eigentlichen

Thema wären. Nach dem

Lockdown warten die nun

wieder geöffneten Restaurants

und Gaststätten auf

die lang vermissten Gäste.

Und werden, so lässt sich mit

einiger Sicherheit vermuten,

besonderes Augenmerk auf

ihre Gerichte legen. Ob nun

Sternerestaurant, exquisite

Landküche oder gutbürgerlicher

Gasthof. Von allen

gibt es reichlich in der Region.

Und jeder Cuxländer hat

seinen eigenen Tipp wo es

das Beste gibt. Gemeinsam

ist ihnen dabei, dass man ruhig

den Tipps folgen kann.

Fast jeder ist ein Treffer.

Zu fester Nahrung gehört

eine flüssige Ergänzung. Tee

ist im Norden sozusagen der

Kaffee der Allgemeinheit

und er wird in unzähligen

Varianten gereicht. Dass ein

Friesentee nicht zwingend

die optimale Begleitung zur

Scholle Finkenwerder Art ist,

ist glaubhaft. Trinken sollte

man ihn dann auch an anderer

Stelle.

An Rebstöcken fehlt es hier

jedoch und Hopfenanbau

ist nicht dominant. Doch als

Volk der See hat der Norddeutsche

früh den Wert des

Handels erkannt. So haben

gute Weine hier oben ebenso

Tradition wie friesisch

herber Bölkstoff. Und sogar

Hartes wird vor Ort hergestellt.

In Neuhaus an der

Oste zum Beispiel ein hervorragender

Absinth ebenso

wie ein Aquavit. Und da die

in der Brauerei Alt-Neuhaus

hergestellt werden, gibt’s das

regionale Bier dort ebenso.

13

Foto: Wenzel


BeachTown Cuxhaven - Meer als Stadt

Welcome in der Stadt der unbegrenzten

Möglichkeiten.

Denn hier sprudelt zwar kein

Öl, aber dafür eine Innovation

nach der anderen aus den

klugen Köpfen der Stadt. Hier

wird auf Windenergie gesetzt

und der Wasserstoff direkt

mit eingeplant. Hier wird

über die Mobilität der Zukunft

nachgedacht und auf

Bus und Bahn, Fahrrad und

E-Bike gesetzt. Und dabei

nicht der Autofahrer verteufelt.

Hier wird in die Jugend

investiert, in dem Kitas und

Schulen mit Millionenbeträgen

gefördert werden. Und

hier wird auch auf Sie gesetzt.

Als willkommene Touristen,

denen Museen und

Kulturangebote nicht nur in

der Hochsaison ein interessantes

Programm bieten. Für

jeden und für jedes Alter.

Dabei war Cuxhaven bis

vor wenigen Jahren noch

als Seniorenstift für Hamburgs

Rentner verschrien.

Als größtes deutsches Seebad

hatte man allzu lange dieses

Image gepflegt. Doch nun

heißt es „Weg vom Rentnerimage“.

Und das gelingt vortrefflich.

Neben zahlreichen

Stränden für Sonnenhungrige

gibt es einen Kyte-Bereich,

einige Bäder und jede

Menge Möglichkeiten, sich

sportlich zu betätigen.

Cuxhaven galt einst als Auswandererstadt.

Tausende

Menschen strömten früher

Richtung Steubenhöft, um

von dort ins gelobte Land

Amerika überzusetzen. Heute

ist es eher umgekehrt. Im

Schulterschluss haben Verwaltung

und Politik eine Entschuldung

durchgesetzt und

gleichzeitig ist mit Siemens

und dem neuen Werk eine

wirtschaftliche Power an die

Elbmündung gezogen, die

goldene Zeiten verspricht.

Wer zum ersten Mal in die

Stadt mit der Elbemündung

kommt, findet hier das gesamte

Spektrum Deutschlands.

Klein-Deutschland

sozusagen. Denn die Stadt ist

im besten Sinne multikulturell.

Erste menschliche Zeugnisse

sind gut 6.000 Jahre

alt. Doch richtig los ging es

erst mit der Eindeichung im

16. Jahrhundert. Daher auch

der Name. Von „Koog“, was

eingedeichtes Land bedeutet,

war es sprachlich nicht weit

bis „Cux-“. „Koogshaven“ zu

„Cuxhaven“. Im 18. Jahrhundert

versuchte die Elbe zwar,

das eingedeichte Land zurückzuholen.

Aber so leicht

gibt man hier im Norden

nicht auf. Schon gar nicht,

wenn die Hamburger Kaufleute

ihre Finger im Spiel hatten.

Denn zu Hamburg gehörte

der Flecken lange. Der

Hamburger Einfluss reicht

auch heute noch bis hierher.

Die Insel Neuwerk gehört politisch

nämlich immer noch

zum Ortsteil Hamburg-Mitte.

Die ist trotz Hamburger Stadtgebiet

eine Reise wert. Per

Wattwanderung, per Schiff

oder bequem im Wattwagen,

einer Spezialität Cuxhavens.

Heute ist man in Cuxhaven

auf die Hamburger nicht

immer so richtig gut zu sprechen.

Denen wird nämlich

die Verschlickung vor der

Stadt vorgeworfen. Angeblich

soll der Abbau und die

anschließende Lagerung des

Hafenschlicks in der Nordsee

für die Cuxhavener Probleme

sorgen. Was wissenschaftlich

als widerlegt gilt,

aber immer noch Thema ist.

Und richtig unbeliebt haben

sich die Hamburger, vor

allem die im Hafen, mit der

Durchsetzung der Elbvertiefung

gemacht.

Das macht aber auf die ausgesprochen

freundliche Art

der Cuxhavener keinen bleibenden

Eindruck. Schließlich

hat man hier mit der

Auswandererwelle im 19.

und 20. Jahrhundert das

heute oft geschmähte multi-kulti

von der Pieke auf

gelernt. Seitdem treffen hier

Menschen vom Land auf

Seefahrer, Landwirte auf Fischer.

Und machen die Stadt

ausgesprochen lebens- und

liebenswert.

14


Jaderpark, das Familienerlebnis

Freizeitvergnügen in einer

ganz besonderen Kletterund

Wasserwelt, dazu eine

Vielzahl Fahrattraktionen

und eindrucksvolle Begegnungen

mit exotischen

Tieren, das alles bietet der

Jaderpark. Durch die Kombination

von Tier- und Freizeitpark

ist er Garant für einen

gelungenen Ausflug für die

ganze Familie.

Ein Highlight des Parks ist

die Erlebniswelt „Grizzly Adventure“.

Wie der Name verrät,

ein Abenteuer welches

den Besucher in die Goldgräberzeit

am Klondike entführt.

Es gilt die alte Mine

„Grizzly Mountain“ zu entdecken

und zu erobern. Über

Hängebrücken und durch

Tunnel geht es in einen 16

Meter hohen Förderturm.

Geschicklichkeit verlangt

das Klettern in den Felsen

und auf einem Parcours. Daran

an schließt sich die Hafenanlage

„Grizzly Bay“. Keinesfalls

wasserscheu sollte

man hier sein, denn große

Becken sind über Wackelbrücken

oder mittels Flößen zu

überqueren. Die Ränder sind

mit Wasserkanonen gespickt.

Fliegende Boote werden

wie mit einem Katapult

in die Tiefe geschossen. In

der anschließenden Yellowstone

Water Company ist die

Chance trocken zu bleiben,

herzlich gering. Geysire spucken

sporadisch Fontänen

bis in acht Meter Höhe. Ein

Fluss will geleitet und überquert

werden. Und überall

spritzt und kippt Wasser aus

Düsen und Eimern. Letztlich

darf auch das Schürfen nach

Gold nicht fehlen. So können

die Fleißigen mit Goldklumpen

nachhause gehen.

Dazu sorgen Fahrattraktionen

wie Holzwurm-Achterbahn

und Wildwasserbahn

für viel Spaß und die 250

Meter lange Selbstfahr-Hochbahn

für eine sportliche Herausforderung.

Eine weitere

Attraktion im Freizeitbereich

ist der generationsübergreifende

Spielplatz „Löwenpalast“.

Von 0 bis 99 Jahre

kann hier zusammen gespielt

werden. Auch an Gäste

im Rollstuhl wurde dabei

gedacht.

Ob zu Beginn des Besuchs

oder erst am Ende, ein Spaziergang

durch den Tierpark

sorgt für erholsame

und ruhige Momente. Es gilt

Löwen, Pinguine und viele

weitere Tiere zu entdecken.

Erdmännchen, Tapire und

Affen können ganz aus der

Nähe erlebt werden. Einen

fantastischen Rundblick auf

die riesige Afrikaanlage zu

Giraffen, Zebras und Straußen

bietet der Blick aus dem

Giraffenturm oder während

der Fahrt mit der Westernbahn.

Selbstredend fehlen

auch Streichelgehege nicht.

Tierfutter gibt es im Park,

so dass Ziegen, Schafe und

Alpakas verwöhnt werden

können.

Viele Stunden, ja einen

ganzen Tag, kann man im

Jaderpark verbringen und

das Tolle: Das Ganze Paket

gibt es zu moderaten Preisen,

denn alle Attraktionen sind

im Eintritt enthalten.

Großer

Tier-& Freizeitspaß mit

Grizzly Adventure !

Tickets günstiger

im Onlineshop!

Seit 1900

www.ryngler.de

Günstiges Winterlager

Seit 1900

Sommersaison bis 25.10.20 • Täglich 9 - 18 Uhr!

0 44 54 / 91 13 - 0 • info@jaderpark.de • www.jaderpark.de

15

4c-20-92x100-sommer-boot.indd 1 15.06.2020 12:16:23


VW Multivan

...unterwegs in den eigenen vier Wänden.

Wohin Ihre Reise auch geht, im VW Multivan Highline haben Sie immer das gleiche Ziel: die schönste Zeit des Jahres in einer

einzigartig wohnlichen Atmosphäre zu verbringen. Im Multivan fühlen Sie sich so wohl wie in Ihrem Zuhause. Denn die

hochwertige Innenraumausstattung mit modernsten Infotainmentsystemen ist ebenso einladend wie das geschärfte Fahrzeugdesign.

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme und besonders effiziente Motoren bewähren sich nicht nur im Urlaub,

sondern auch im Alltag. Das macht die Entscheidung für den Multivan ganz leicht.

T6 Multivan „Highline“ 2.0 TDI DSG

EZ: 05/17, Diesel, 14.500 km, 146kW/199 PS, Titanschwarz

– Anhängerkupplung abnehmbar

– Standheizung mit Fernbedienung

– Einparkhilfe mit Rückfahrkamera

– Climatronic

– Außenspiegel el. anklappbar

– Fahrerinformationssystem

– Navigation, Dynaudio Soundsystem

– Akustikpaket Extra

– Elektrische Schiebetür

– Multifunktionstisch

– Multifunktionshimmel

– Aluräder 17 Zoll

– Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung

– ZV mit Funkfernbedienung und Innenbetätigung

– Ganzjahresreifen

– 12V Steckdose

– Drehsitze

Listenpreis: 83.300,-

Barpreis 64.990,– € Preisvorteil: 18.310,-

*Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,0; CO2-Emission kombiniert: 185 g/km, CO2-Effizienzklasse C. Preise incl. 16% MwSt.

Ihr Anprechpartner für

Umbauten und Transportlösungen

Detlef Schulze

Verkauf Nutzfahrzeuge

16

d.schulze@manikowski.de

Cuxhaven KG · Papenstr. 126 · 27472 Cuxhaven · Telefon 04721 / 737-103 · www.manikowski.de

Nutzfahrzeuge

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!