SUKULTUR Katalog 2020

sukultur.de

25 JAHRE

SUKULTUR

KATALOG 2020

BERLIN

HAMBURG


25 JAHRE

Gegründet 1995

STRING FIGURES

Ich möchte einerseits in Ruhe gelassen werden.

Andererseits möchte ich Geld und Relevanz.

Aber ich möchte nicht so tief rein ins

Verwertungssystem, ich will kluge Kunst machen.

Ich halte mich wohl für klug. Oder extrem

dumm und naiv. Beides zugleich. Das ist

wahrscheinlich die Voraussetzung für dieses

Kunst-machen in unserer Gegenwart und Lebenswelt.

In diesem Jahr wird SUKULTUR

fünfundzwanzig Jahre alt. Wir sind selber

überrascht. Die Shortlist-Nominierung für

den Berliner Verlagspreis im letzten Jahr

war eine schöne Bestätigung für uns, denn

sie beweist, dass man auch als unrichtiger

Verlag mit eigenem Vertrieb eine Menge

richtig machen kann. Frühjahrs- und

Herbstvorschauen produzieren wir nicht,

dafür aber diesen Jahreskatalog mit dem

Programm, auf das wir sehr stolz sind. Viel

Spaß beim Blättern wünscht SUKULTUR aus

Berlin und Hamburg.

alle3, Juli 2020

Der Band String Figures versammelt 21 Texte

der Hamburger Künstlerin und Autorin Jenny

Schäfer. Eigentlich aber versammelt er Notate

von 21 Expeditionen. 21 Texte, die Fragen

stellen, die forschen, tasten, graben (vorsichtig,

archäologisch). 21 Texte, die nachdenken,

weiterdenken, die sich ärgern, die staunen,

die neugierig sind und hartnäckig – und wenn

es sein muss: unbequem, die sich so schnell

nicht abschütteln lassen. Die nochmal neu anfangen.

Nochmal nachfragen. 21 eigenartig

magische, weil oft so unbemerkt naheliegende,

Portale in die unruhige, sciencefictionhafte

Gegenwart: Jenny Schäfer schreibt vom

lebenswichtigen Aufgeregtsein, von ihrer

Kindheit mit gehörlosen Eltern, von lähmenden

Klassenunterschieden, heute, 2020, und

dem gesellschaftlichen, Riss, der sich manchmal

mitten durchs Wohnzimmer zieht, davon,

was es heißt, Künstlerin und Mutter zu sein,

von der Fotografie und der verkehrten Utopie

Disney Land, vom Cluburlaub in Ägypten,

Überraschungseiern und der Liebe.

Jenny Schäfer, geboren 1985 in Kassel, studierte

an der Hochschule für bildende Künste

Hamburg und graduierte dort 2015 mit einem

Master of Fine Arts. Ihre Arbeiten wurden bereits

in zahlreichen Einzelausstellungen und

Gruppenausstellungen gezeigt. Seit 2019 publiziert

sie Texte auf der Plattform rhizome

sowie im Magazin Metamorphosen. Im gleichen

Jahr hat sie all ihre Tagebücher verbrannt,

bis auf das Erste.

Jenny Schäfer

String Figures

Lektorat: Moritz Müller-Schwefe

Satz und Gestaltung: Franziska Opel

136 Seiten. EUR 12,-

ISBN 978-3-95566-116-8



SONNENBRAND

Sonnenbrand wurde 2019 gegründet. Die Reihe wird

von Andreas Vogel gestaltet und von Marc Degens

herausgegeben

SONNENBRAND

SONNENBRAND

NEU IM MÄRZ 2020

»Ich wollte vom Übergang schreiben, vom

Ich wollte niemals Mensch sein.

Übergehen: wie ich in dich übergehe. Vom

Figur reicht völlig.

Vermischen wollte ich schreiben, vom Vermischen

unserer Teile, von den unendlichen

wollte Kombinationsmöglichkeiten vom Übergang schreiben, vom Übergehen: unserer wie ich in dich über-

Ich

gehe. Vom Vermischen wollte ich schreiben, vom Vermischen unserer Teile,

vom Teile Einführen, wollte ich Gleiten, schreiben, vom Berühren weil du, wollte DU ich be-schreibenhauptest, unseren Körperöffnungen es gäbe unendliche berühren Versionen können.

dass wir uns nur

an

unserer selbst, solange sich nur unsere

In ihrem neuen Buch arbeitet die Autorin mit Text- und Bildmaterial,

welches Atome sie ein über kleines die Jahre bisschen 2009 bis anders 2019 anordnen:

Die und Ordnung Instagram macht produzierte aus uns und Personen, immer wieder re- arrangierte. Die

mithilfe der Plattformen Twitter,

Facebook

Sammlung besteht aus Beschreibungen von Begegnungen, Gedankengängen

Personen, die sich Vermischen und Kombinieren

und Obwohl ineinander keine übergreifende übergehen, Handlung die Fragmente verbindet,

und aphoristischen Bemerkungen und wird begleitet von elf Fotografien der

Künstlerin.

lassen darüber sie sich wollte doch ich als schreiben, einzelne Momente vom eines individuellen Lebens zusammensetzen,

ohne dabei in den Grenzen einer rein biographischen Lesart zu

Einführen, Gleiten, vom Berühren wollte ich

SONNENBRAND 02

verharren. Mehrere Themen umschlingen und durchdringen sich im Verlauf

des schreiben, Werkes: Körper, dass wir Sexualität uns nur und an Geschlecht, unseren Beziehungen und Verantwortung,

Körperöffnungen Drogen, Ver- und berühren Zerfall, Sehnsüchte können.« und Utopien des erzählenden Ichs. Sarah Berger

Nicht zuletzt die Sprache und das Schreiben selbst werden durch die Autorin bitte öffnet den Vorhang

immer wieder kritisch in den Blick genommen. Insofern liest sich

SONNENBRAND

der Titel als

02

Sarah Berger, geboren 1985, ist Schriftstellerin

Inszenierung und Künstlerin des Lebens an der anzuschauen. Schnitt-

bitte öffnet den Vorhang

@milch_honig 2019-2009

Einladung, sich auf Bergers angebotene Perspektive(n) einzulassen Sarah und Berger die

gebotene

stelle von Fotografie und Performance.

@milch_honig 2019-2009 Mit 11 Fotos der Autorin und einem

Sarah Berger, geboren 1985 in Timișoara, lebt in Berlin. Die Mit Autorin, 11 Fotos der Autorin und einem Nachwort Nachwort von von Berit Berit Glanz Glanz

Fotografin Von 2009 und bis Performancekünstlerin 2019 interpretierte bespielt sie bereits seit vielen Satz, Jahren Umschlag und Reihengestaltung: Andreas Vogel

verschiedene unter dem Namen sozialmediale Sarah Formate Süßmilch mit autofiktionalen Facebook

als Arbeiten, Plattform die stets ihres changieren literarischen zwischen introspektiver

Texten Lektorat: und fotografischen

Sofie Lichtenstein Lektorat: Sofie Lichtenstein

Hardcover.

Betrachtung

128 Seiten. EUR 20,- Hardcover. 128 Seiten. EUR 20,-

und gesellschaftskritischer Analyse mit queer-feministischem Impetus. Aus

Schaffens und entwickelte im poetisch-autofiktionalen

das Buch »Match Spiel auf Deleted Twitter – Tinder die Shorts« (Frohmann Verlag) hervor,

ISBN 978-3-95566-115-1

diesen zuvor im Internet veröffentlichten Texten und Fotografien ging bereits

ISBN 978-3-95566-115-1

2017

in Persona welchem @milch_honig.

Berger in kurzen, fragmentarischen Texten und Dialogen Kommunikationspraktiken

des Online-Datings unter die Lupe nahm.

Ein Lebens- und auch Arbeitstagebuch, am

Tisch, beim Gehen, im Atelier. Einträge über

Realität und Kunst, über Ambition und die

alles und alle angehende Wirklichkeit.

SONNENBRAND 01

René Kemp

Dich gibt’s nur dreimal für mich

AUFREIBESYSTEME

Hardcover. 112 Seiten. EUR 18,-

ISBN 978-3-95566-103-8

© Sarah Berger

SUKULTUR Verlag

Wachsmuthstraße 9

13467 Berlin

SUKULTUR Hamburg

Postfach 20 33 53

20223 Hamburg

post@sukultur.de

Facebook: sukultur

Twitter: @sukultur

IN VORBEREITUNG +++ ALEKS SCHOLZ: BADETAGEBUCH (SONNENBRAND 3)



SCHÖNER LESEN

Schöner Lesen wurde 1996 gegründet. Seit der

Nummer 148 wird die Reihe von Sofie Lichtenstein und

Moritz Müller-Schwefe herausgegeben

SCHÖNER LESEN

Schöner Lesen 184

Illustriert von Charlotte Shulamith Adelt

Veröffentlicht im Juni 2020

ISBN: 9783955661236, 2,00 €

Schöner Lesen 183

Illustriert von Eckart Meisel

Veröffentlicht im April 2020

ISBN: 9783955661212, 3,00 €

Schöner Lesen 182

Illustriert von Johanna Henn

Veröffentlicht im März 2020

ISBN: 9783955661199, 2,00 €

Schöner Lesen 181

Illustriert von Elena Kruse

Veröffentlicht im Februar 2020

ISBN: 9783955661182, 2,00 €

Schöner Lesen 180

Illustriert von Ramy Al-Asheq

Veröffentlicht im Dezember 2019

ISBN: 9783955661144, 2,00 €

Schöner Lesen 179

Illustriert von Leonie Steudle

Veröffentlicht im November 2019

ISBN: 9783955661120, 2,00 €

Schöner Lesen 178

Illustriert von Morton Tartas

Veröffentlicht im Oktober 2019

ISBN: 9783955661113, 2,00 €

Schöner Lesen 177

Illustriert von Christian Buchner

Veröffentlicht im September 2019

ISBN: 9783955661106, 3,00 €

Schöner Lesen 176

Illustriert von Paul Killebrew

Veröffentlicht im August 2019

ISBN: 9783955661090, 3,00 €

Schöner Lesen 175

Illustriert von Karin Kolb

Veröffentlicht im Juni 2019

ISBN: 9783955661069, 4,00 €

Schöner Lesen 174

Illustriert von Sofie Lichtenstein

Veröffentlicht im Mai 2019

ISBN: 9783955661052, 2,00 €

Schöner Lesen 173

IIllustriert von Selma Koran

Veröffentlicht im April 2019

ISBN: 9783955661021, 2,00 €

IN VORBEREITUNG +++ ETEL ADNAN: REISE, KRIEG UND EXIL +++ PHILIPP BÖHM: STERBEN MIT DEN PHILISTERN +++

KASKA BRYLA: IM SEPTEMBER STERBEN DIE WESPEN +++ JONAS RUMP: AM ERDBEERZERKLEINERER (AT)



AUFKLÄRUNG UND KRITIK

Aufklärung und Kritik wurde 1996 gegründet. Seit der

Nummer 512 wird die Reihe von Sofie Lichtenstein und

Moritz Müller-Schwefe herausgegeben

AUFSÄTZE, ESSAYS

Zwei Wochen später wird mein Bruder in

Reno angeschossen. – Warum kann der

amerikanische Unterhaltungsapparat nicht so

sein wie der Pyramid Lake? Still und unheimlich,

überwältigend, tödlich, kraftvoll, unlogisch, wirr

und verwirrend, sich stetig wandelnd.

»Entweder habe ich es nicht verstanden oder ich

würde vehement widersprechen.«

Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

Aufklärung und Kritik 526

Veröffentlicht im Januar 2020

ISBN: 9783955661175, 2,00 €

Aufklärung und Kritik 523

Veröffentlicht im März 2018

ISBN: 9783955660826, 2,00 €

Aufklärung und Kritik 516

Veröffentlicht im Dezember 2017

ISBN: 9783955660734, 2,00 €

Aufklärung und Kritik 512

Veröffentlicht im Juli 2017

ISBN: 9783955660666, 2,00 €

„Wo kommst du her?“, fragt mich der Inhaber einer

Burgerrestaurantkette, der am Tresen sitzt, während

ich die Weingläser poliere. „Aus der Türkei“, sage

ich. „Wie lange braucht eine Türkin, um Müll

rauszutragen?“ Ich sage, ich wisse es nicht. „Neun

Monate“, antwortet er und lacht sich kaputt.

Aufklärung und Kritik 523

Veröffentlicht im März 2018

ISBN: 9783955660826, 2,00 €

Aufklärung und Kritik 511

Veröffentlicht im Oktober 2013

ISBN: 9783955660215, 3,00 €

Aufklärung und Kritik 507

Veröffentlicht im Februar 2006

ISBN: 9783937737546, 1,00 €

Aufklärung und Kritik 503

Veröffentlicht im März 2014

ISBN: 9783955660253, 2,00 €

IN VORBEREITUNG +++ TANJA KOLLODZIEYSKI: ABLEISMUS



UNENDLICH UNWAHRSCHEINLICH

Die Reihe unendlich unwahrscheinlich erschien

anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Instituts

für moderne Kunst Nürnberg

BACKLIST

Aufklärung und Kritik 522

unendlich unwahrscheinlich Nr 10

Veröffentlicht im Januar 2019

ISBN: 9783955660819, 2,00 €

Aufklärung und Kritik 521

unendlich unwahrscheinlich Nr 09

Veröffentlicht im Juli 2018

ISBN: 9783955660802, 3,00 €

Aufklärung und Kritik 520

unendlich unwahrscheinlich Nr 08

Veröffentlicht im Mai 2018

ISBN: 9783955660796, 3,00 €

Schöner Lesen 152

Illustriert von Etel Adnan

Übersetzt von Lukas Valtin

Veröffentlicht im Juni 2016

ISBN: 9783955660574, 2,00 €

Schöner Lesen 120

Aus dem Amerikanischen von Charlotte

Brombach und Kevin Vennemann

Veröffentlicht im März 2013

ISBN: 9783955660000, 1,00 €

Schöner Lesen 118

Illustriert von Isabelle Dutoit

Veröffentlicht im März 2013

ISBN: 9783941592490, 1,00 €

Aufklärung und Kritik 519

unendlich unwahrscheinlich Nr 07

Veröffentlicht im Februar 2018

ISBN: 9783955660789, 3,00 €

Aufklärung und Kritik 518

unendlich unwahrscheinlich Nr 06

Veröffentlicht im Februar 2018

ISBN: 9783955660765, 2,00 €

Aufklärung und Kritik 517

unendlich unwahrscheinlich Nr 05

Veröffentlicht im Februar 2018

ISBN: 9783955660758, 2,00 €

Illustriert von Andreas Vogel

Mit einem Nachwort von David Woodard

Veröffentlicht im März 2010

ISBN: 9783941592124, 10,00 €

Mit einem Nachwort von BOMEC

Veröffentlicht im August 2009

ISBN: 9783941592063, 17,00 €

Schöner Lesen 64

Illustriert von Wolfgang Herrndorf

Veröffentlicht im März 2007

ISBN: 9783937737720, 2,00 €

DAS UNENDLICH-UNWAHRSCHEINLICH-PAKET: SEITE 19



LESEHEFTE IN AUTOMATEN

BUCHHANDLUNGEN

Im Dezember 2003 startete ein ungewöhnliches Projekt.

Elf Berliner Vendingautomaten der Firma Quickland

wurden mit jeweils fünf verschiedenen Ausgaben

der SUKULTUR-Leseheftreihe „Schöner Lesen“ ausgestattet.

An diesen Automaten konnte man nun nicht

nur Weingummi, Schokoriegel, Kaugummi, Marmorkuchen

und sonstiges Naschwerk erwerben, sondern auch

wohlfeile Literatur. Für nur einen Euro.

Im März 2004 konnte der Vertrieb erheblich ausgeweitet

werden, und mit der Berliner Firma Ackermann Automaten

ein langfristiger Kooperationspartner gefunden

werden. Auf diese Weise wurden allein in Berlin über

100.000 Lesehefte in Süßwarenautomaten verkauft.

Von 2004 bis 2006 vertrieb zudem die Firma Geile

Warenautomaten GmbH die Lesehefte an Bahnhöfen

in Nord- und Westdeutschland. Im Sommer 2006

wurde darüberhinaus in Zusammenarbeit mit dem

Kunst:Raum Sylt-Quelle der erste reine Leseheft-Automat

auf der Insel Sylt eingeweiht.

2007 wurde die Heftreihe „Schöner Lesen“ für den erstmals

vergebenenen Innovationspreis „Vending-Star“

des Bundesverbandes der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft

e. V. (bdv) in der Kategorie „Produkte

zur Abgabe aus bzw. zur Zubereitung in Automaten“

nominiert.

Buchhandlungen mit umfangreichen

Leseheft-Sortiment:

BERLIN, ANAKOLUTH

Schönhauser Allee 124, 10437 Berlin

BERLIN, LETTRÉTAGE

Methfesselstraße 23-25, 10965 Berlin

BERLIN, NEUROTITAN

Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

BERLIN, OCELOT

Brunnenstraße 181, 10119 Berlin

Superjuju, Stuttgart

Derzeitige Automaten-Standorte (ohne Gewähr):

BERLIN, SCHWANKENDE WELTKUGEL

Kastanienallee 85, 10435 Berlin

HAMBURG, BÜCHERECK NIENDORF NORD

Nordalbinger Weg 15, 22455 Hamburg

KÖLN, BITTNER

Albertusstr. 6, 50667 Köln

KÖLN, SIEBTER HIMMEL

Brüsseler Straße 67, 50672 Köln

Siebter Himmel, Köln

LEIPZIG, LEHMANNS

Grimmaische Str. 10, 04109 Leipzig

LEIPZIG, ROTORBOOKS

Kolonnadenstraße 5/7

BERLIN

Alexanderplatz (U-Bahnhaltestelle U8, unterirdisch)

RANTUM/SYLT

Kunst:Raum Sylt-Quelle,

Hafenstraße 1, 25980 Rantum/Sylt

STUTTGART, SUPERJUJU,

Eberhardstraße 3, 70173 Stuttgart

Buchhandlung Bittner, Köln

Sind Sie als Buchhändler*in an dem Vertrieb unserer Lesehefte interessiert?

Wir stellen Ihnen gern große oder kleine Drehständer als Präsentationsmittel zur Verfügung.



LIEFERBARE TITEL

LIEFERBARE TITEL

UNSERE BÜCHER ERHALTEN SIE IM GUT SORTIERTEN BUCHHANDEL ODER DIREKT ÜBER DEN VERLAG

SCHÖNER LESEN

SL 1 Marc Degens Der Knubbel 1,00 €

SL 2 Marc Degens Man sucht sich 1,00 €

SL 3 Dietmar Dath Charonia Tritonis 1,00 €

SL 4 Marc Degens Die geraffte Wahrheit dieses Tags 1,00 €

SL 5 Bdolf Populäre Mechanik 1,00 €

SL 6 Paul Anton Bangen Der neue Tom 1,00 €

SL 7 Hel Im Altaramiracafé 1,00 €

SL 8 Marc Degens Himmel die Berge 1,00 €

SL 9 Paul Anton Bangen Tag und Nacht geöffnet 1,00 €

SL 10 Hel Klompenmeistersang 1,00 €

SL 11 Marc Degens pop.mitte.berlin 1,00 €

SL 12 Thomas Vorwerk Das fotogene Gedächtnis 1,00 €

SL 13 Axel Klingenberg Der gute Dichter von Ost-Berlin 1,00 €

SL 14 Ruud van Weerdenburg Amsterdamer Katzenhaare 1,00 €

SL 15 Hel NA55PO3M 1,00 €

SL 16 Bdolf Zundelfrieder 1,00 €

SL 17 Gerald Fiebig Soundtracks 1,00 €

SL 18 Dietmar Dath Ein Preis 1,00 €

SL 19 Ilse Kilic/Fritz Widhalm Im Bann der Kurvenbar 1,00 €

SL 20 Enno Stahl Die Idioten 1,00 €

SL 21 Karlyce Schrybyr PO ETR YJU NKF OOD 1,00 €

SL 22 Harald Harzheim Café Cancer 1,00 €

SL 23 Achim Wagner Shesha 2,00 €

SL 24 David Wagner Weiße Nacht 1,00 €

SL 25 Wolfgang Müller Die Nachtigall von Reykjavík 1,00 €

SL 26 Marc Degens Für mich 1,00 €

SL 27 Timo Berger Moldawien 1,00 €

SL 28 Linus Volkmann Das Geheimnis eines Sommers 2,00 €

SL 29 Adrian Kasnitz Die Maske 1,00 €

SL 30 Nikola Richter Oder mal wieder Halma 2,00 €

SL 31 René Hamann Das Mädchen und die Stadt 1,00 €

SL 32 Tom Schulz Weddinger Vorfahrt 1,00 €

SL 33 Washington Cucurto Die Maschine, die kleine Paraguayerinnen macht 2,00 €

SL 34 Mascha Kurtz Wir sind‘s 1,00 €

SL 35 Sterblich & Wagner Berlin Bunny Lectures 2004 2,50 €

SL 36 Marion Pfaus Unverblümt 1,00 €

SL 37 David Wagner Der Kunstschütze ... 1,00 €

SL 38 Monika Rinck fumbling with matches 1,00 €

SL 39 Björn Kuhligk Leben läuft 1,00 €

SL 40 Cecilia Pavón Fette Katze Tonträger 1,00 €

SL 41 Frank Fischer Die Zerstörung der Leipziger Stadtbibliothek... 1,00 €

SL 42 Alek Popov Russisches E-mail 1,00 €

SL 43 Natalia Sniadanko Fragmente eines ungeschriebenen Drehbuchs 1,00 €

SL 44 Martin Z. Schröder Rausrieselnde Holzwolle 2,00 €

SL 45 Denise Duhamel Barbieland 1,00 €

SL 46 Kaaja Hoyda Brot und Spiele im Monsun 2,50 €

SL 47 Crauss die frau von gründau 1,00 €

SL 48 Karin Wöhrle Gerbera, Ranunkeln, Flieder 1,00 €

SL 49 Tolya Glaukos Das heiße Blut der Chilischoten 1,00 €

SL 50 Lothar Quinkenstein Schnaps 1,00 €

SL 51 Rainer Stolz Stuckbrüche 1,00 €

SL 52 Tanja Dückers Portola Drive 2,00 €

SL 53 Martin Jankowski Mäuse 1,00 €

SL 54 Al Burian Liebesgrüße aus Slowenien 1,00 €

SL 55 Jeffrey McDaniel Siamesische Gegensätze 1,00 €

SL 56 Stan Lafleur Ein paar Bars 1,00 €

SL 57 Timo Berger Kafka und ich 2,00 €

SL 58 Maik Lippert Der Tag beginnt mit Kohlendreck 1,00 €

SL 59 Daniel Ketteler Zwei Inseln, eine Reise 1,00 €

SL 60 Moritz Weber Mama Muh und das Schwein 1,00 €

SL 61 Mike Bols Dr. Mike Cray 1,00 €

SL 62 David Wagner Endivien 1,00 €

SL 63 Kai Pohl Das Lübzer bei Kaiser‘s ist billiger … 1,00 €

SL 64 Wolfgang Herrndorf Die Rosenbaum-Doktrin 2,00 €

SL 65 Astrid Nette (Hrsg.) Kampf der Künste 2,50 €

SL 66 Barbara Wrede Affenbarbier kann ich immer noch werden 1,00 €

SL 67 Tom Schulz Hundert Jahre Rütli 1,00 €

SL 68 Thomas Meinecke hört 4,00 €

SL 69 Sarah Manguso Elf hirschförmige Kekse 1,00 €

SL 70 David Wagner Ich bin der Mann Sie ist die Frau 1,00 €

SL 71 Iris Hanika Vor dem Gericht 1,00 €

SL 72 Enno Stahl Der Pförtner Barnik 1,00 €

SL 73 Marc Degens Ich kann 1,00 €

SL 74 Ingo Niermann Ich allein 1,00 €

SL 75 Tosca Hall Blickdicht 1,00 €

SL 76 Myriam Keil Sonntags 1,00 €

SL 77 Thomas von Steinaecker Klang. Welt. 1,00 €

SL 78 Axel Klingenberg Lasst dort Rock sein 1,00 €

SL 79 David Wagner Helden 1,00 €

SL 80 Washington Cucurto Schuhe aus Leinen 1,00 €

UNSERE BÜCHER ERHALTEN SIE IM GUT SORTIERTEN BUCHHANDEL ODER DIREKT ÜBER DEN VERLAG



LIEFERBARE TITEL

LIEFERBARE TITEL

UNSERE BÜCHER ERHALTEN SIE IM GUT SORTIERTEN BUCHHANDEL ODER DIREKT ÜBER DEN VERLAG

SL 81 Ron Winkler Torp 2,00 €

SL 82 Jeghische Tascharenz Die Reisenden der Milchstraße 1,00 €

SL 83 Alexa Kaufhof K. 1,00 €

SL 84 Ann Cotten Das Pferd 1,00 €

SL 85 David Wagner Für neue Leben 1,00 €

SL 86 Herbert Hindringer Der letzte Mensch mit Segelohren 1,00 €

SL 87 Hel Das süße Land 1,00 €

SL 88 Marc Degens Die SuKuLTuR Jahre 1,00 €

SL 89 Jochen Schimmang Altes Gelände 1,00 €

SL 90 Martin Z. Schröder Wenn ein wirklich stattlicher Mann … 1,00 €

SL 91 Bdolf Der dunkelste Planet 1,00 €

SL 92 Simone Bauer Munich Girl 1,00 €

SL 93 Katrin Heinau Das Schloss 1,00 €

SL 94 Eugene Ostashevsky Auf tritt Morris Imposternak, … 2,00 €

SL 95 Johnny Haeusler Uwe 1,00 €

SL 96 Klaus Ungerer Casa Zia Lina 1,00 €

SL 97 Gisela Trahms Die Schlangen wechseln die Ufer 1,00 €

SL 98 Stefan Schmitzer zwei primitive balladen 1,00 €

SL 99 Björn Kern Spielzeitende 1,00 €

SL 100 Mark Kubitzke Mit Tomsky über Grenzen 1,00 €

SL 101 Christoph Peters Die Katze winkt dem Zöllner 1,00 €

SL 102 Kai G. Klein Die ultraviolette Republik 1,00 €

SL 103 Kai Pohl Fahrkarte zur Revolution 1,00 €

SL 104 Marc Kubitzke In Las Vegas 1,00 €

SL 105 Frank Fischer Der Louvre in 20 Minuten 1,00 €

SL 106 Clemens Schittko Und ginge es demokratisch zu 1,00 €

SL 107 Gisela Trahms Rauchen 1,00 €

SL 108 David Wagner Als die Kinder schliefen 1,00 €

SL 109 Wolfgang Korfmacher Das vollendete Pokerface 1,00 €

SL 110 Tom Bresemann Kein Gesicht 1,00 €

SL 111 Thomas Krüger Sonette für Donald Duck 1,00 €

SL 112 Clemens J. Setz Zeitfrauen 2,00 €

SL 113 Dato Barbakadse Die Leidenschaft der Märtyrer 1,00 €

SL 114 David Wagner (Hrsg.) In diese Arme passt viel Licht 1,00 €

SL 115 Stefan Heuer Das dunkelgrüne Körperteil 1,00 €

SL 116 Jörn Luther Alles 1,00 €

SL 117 David Wagner Suomenlinna 1,00 €

SL 118 Dagmara Kraus revolvers für flubis 1,00 €

SL 119 Ulrich van Loyen Galla 2,00 €

SL 120 Chris Kraus Schreib mir 1,00 €

SL 121 Klemens Renoldner Avenida Errázuriz 1,00 €

SL 122 Klaus Ungerer Die erste Person 1,00 €

SL 123 Jan Drees Teneriffa 1,00 €

SL 124 Alexander Gumz/ Michael Mieß 45sec 1,00 €

SL 125 Marc Degens The SuKuLTuR Years (Englisch) 1,00 €

SL 126 Sophie Reyer Die Erfahrung 1,00 €

SL 127 Ada Blitzkrieg Die Strenge 1,00 €

SL 128 G13 das war absicht 2,00 €

SL 129 Jan Decker Notizen zu einem Koeppen-Hörspiel 2,00 €

SL 130 René Hamann Monogold 2,00 €

SL 131 Falko Hennig Die Wartburg-Gang und die Schwalben 2,00 €

SL 132 Tim Gaedke Tesserakt 2,00 €

SL 133 Anne Hennies Trainlag 2,00 €

SL 134 Ron Winkler Zuwendung in Zeichen 2,00 €

SL 135 Nikolai Vogel Große ungeordnete Aufzählung (Detail) 2,00 €

SL 136 Micul Dejun Bilder aus Plagwitz, Leutzsch und Lindenau 2,00 €

SL 137 Martin Brinkmann Wüste Träume 2,00 €

SL 138 Jörg Albrecht Aber nicht überall 2,00 €

SL 139 Sascha Josuweit Komm schon 2,00 €

SL 140 Martin Z. Schröder Grau wie unser Hund 2,00 €

SL 141 Anja Kümmel Schimmernder Dunst über Perelín 2,00 €

SL 142 Sofie Lichtenstein Spontaner Trip nach Sachsenhausen 4,00 €

SL 143 Mariola Brillowska An den Mechanischen Präsidenten 2,00 €

SL 144 Bartolomeo Scappi Ein Mittagessen im Vatikan … 3,00 €

SL 145 Jan Drees Lanzarote 2,00 €

SL 146 Lea Sauer Métro 2,00 €

SL 147 Stig Sæterbakken 23 Notizen über den Alkohol 2,00 €

SL 148 Moritz Gause Blue Monday 2,00 €

SL 149 Doris Wirth Kinderspiele 2,00 €

SL 150 Joshua Groß Paradox, zwischen zwei Hügeln 2,00 €

SL 151 Andrea Stift-Laube Roh wie romantisch 2,00 €

SL 152 Etel Adnan Schreiben in einer fremden Sprache 2,00 €

SL 153 Matthias Friedrich kleine thanatoiden 2,00 €

SL 154 Mikael Vogel Ebola Global 2,00 €

SL 155 Simone Kanter Siebenhautwäsche 2,00 €

SL 156 Jan Skudlarek Du hast Lippen wie Mozart 2,00 €

SL 157 Tobias Roth (Hrsg.) Lob der mechanischen Ente 3,00 €

SL 158 Tijan Sila Together Forever 2,00 €

SL 159 Theresa Pleitner Eingenommen die Trümmer 2,00 €

SL 160 Andreas Reichelsdorfer Sam Spade: Privatdetektiv/Auto 2,00 €

UNSERE BÜCHER ERHALTEN SIE IM GUT SORTIERTEN BUCHHANDEL ODER DIREKT ÜBER DEN VERLAG



LIEFERBARE TITEL

LIEFERBARE TITEL

UNSERE BÜCHER ERHALTEN SIE IM GUT SORTIERTEN BUCHHANDEL ODER DIREKT ÜBER DEN VERLAG

SL 161 Sophie Reyer Unsichtbare Sterne 2,00 €

SL 162 Anna Hetzer Stempelkissenbuch 3,00 €

SL 163 Leonhard Hieronymi Babylon Blut Club 2,00 €

SL 164 Alexander Graeff Seelöwen über Kos 2,00 €

SL 165 Christian Wöllecke Der Durchbruch 2,00 €

SL 166 Antonio Pucci Es nervt! 3,00 €

SL 167 Cornelia Hülmbauer MAU OEH D 2,00 €

SL 168 Angela Lehner Der Bär 2,00 €

SL 169 Jo Frank 0 2,00 €

SL 170 Sarah Berger Folgen 2,00 €

SL 171 Valentin Moritz Bahía Salvador 2,00 €

SL 172 Christiane Frohmann Being Christiane F. 2,00 €

SL 173 Marius Goldhorn Ein unübersichtlicher Gott 2,00 €

SL 174 Sofie Lichtenstein Ösis, Piefke, Ovarien, Kuchen 2,00 €

SL 175 Kreuzmair, Müller-Schwefe (Hrsg.) Supermarkt 4,00 €

SL 176Monica Fambrough Monica Fambrough 3,00 €

SL 177Groß, Krusche Die Sinnatome zerstäuben 3,00 €

SL 178 Jess Tartas Lange laut lachen 2,00 €

SL 179Anton Borlinghaus Die Studie 2,00 €

SL 180Ramy Al-Asheq Das Geschenk, das uns alle tötete 2,00 €

SL 181 Zara Zerbe Limbus 2,00 €

SL 182 Anja Kümmel Piece of Cake 2,00 €

SL 183 Björn Reich Der Heilige und die Fliegen 2,00 €

SL 184 Fomobot Die lesende Frau 2,00 €

SPEZIAL

Jenny Schäfer String Figures 12,00 €

Airen Strobo 17,00 €

Timo Berger, Rike Bolte (Hrsg.) Überland und leuchtende Städte 7,00 €

Timo Berger, Rike Bolte (Hrsg.) Scherben Poesie und Zwittertöne 8,00 €

Timo Berger, Rike Bolte (Hrsg.) Frachtgut Überseepoesie 9,00 €

Marc Degens Rückbau 12,00 €

Frank Fischer Die Südharzreise 10,00 €

Frank Fischer Weltmüller 14,00 €

Alexandra Gerstner Rassenadel und Sozialaristokratie 16,00 €

Matthias Schneider, Stefanie Diekmann (Hrsg.) Szenarien des Comic 24,80 €

SONNENBRAND

01 René Kemp Dich gibt‘s nur dreimal für mich 18,00 €

02 Sarah Berger bitte öffnet den Vorhang 20,00 €

PAKETE

Das Superduper-Winter-Leseheftpaket! (Paket 1) 15,00 €

Das Alles-Neu-Superduper-Leseheftpaket! (Paket 2) 14,00 €

Das David-Wagner-Superduper-Leseheftpaket! (Paket 3) 9,00 €

Das Riesengedichte-Schöner-Lesen-Paket (Paket 4) 23,00 €

Das Marc-Degens-Superduper-Leseheftpaket! (Paket 5) 13,00 €

Moritz’-Superduper-13-Euro-Paket (Paket 6) 13,00 €

Das USA-TODAY-Paket (Paket 7) 7,00 €

Das Superduper-BERLIN-Paket (Paket 8) 10,50 €

Sofies-Superduper-21-Euro-Paket (Paket 9) 21,00 €

Das UNENDLICH-unwahrscheinlich-PAKET (Paket 10) 26,00 €

AUFKLÄRUNG UND KRITIK

AuK 501 Marc Degens Im Un- und Hintergrund 3,00 €

AuK 502 Guillaume Paoli Du bist nicht allein, Sklave! 1,00 €

AuK 503 Marc Degens Wut tut gut 2,00 €

AuK 504 Daniel Kulla Aus der Produktion 1,00 €

AuK 505 Enno Stahl Literatur in Zeiten der Umverteilung 1,00 €

AuK 506 Tina Manske Queen Daphne geht ins Kino 1,00 €

AuK 507 Enno Stahl Der sozial-realistische Roman 1,00 €

AuK 508 Thomas Kapielski Ungares Gulasch 2,00 €

AuK 509 Daniel Kulla Kapitulatus! 1,00 €

AuK 510 Stefan Wimmer Die Teufelsinsel von Lektor Z. 1,00 €

AuK 511 Sascha Lobo Teufel Coolness 3,00 €

AuK 512 Lann Hornscheidt Gender 2,00 €

AuK 513 A. Kümmel/ J. Schäfer I can’t relax 3,00 €

AuK 514 Tobias Roth Vorratsdatenruinen 2,00 €

AuK 515 Leon Leube Every state has a hole 4,00 €

AuK 516 Juliane Liebert Scheiß auf das Weltall 2,00 €

AuK 517 Anneke Lubkowitz Falling through the map 2,00 €

AuK 518 Hans-Christian Dany Alle wollen hier raus 2,00 €

AuK 519 Steffen Zillig Der graue Block 3,00 €

AuK 520 Mark von Schlegell Ozymandiarsch: Drones & Clones I 3,00 €

AuK 521 Sebastian Stein Hinter der Beugung … 3,00 €

AuK 523 Hengameh Yaghoobifarah Ich war auf der Fusion, … 2,00 €

AuK 524 Lann Hornscheidt Sprachgewalt 2,00 €

AuK 525 Sibel Schick Deutschland schaff‘ ich ab 2,00 €

AuK 526 Leonhard Hieronymi Materialien zur Kritik Jodie Fosters 2,00 €

UNSERE BÜCHER ERHALTEN SIE IM GUT SORTIERTEN BUCHHANDEL ODER DIREKT ÜBER DEN VERLAG



SUKULTUR Berlin

Wachsmuthstraße 9

13467 Berlin

SUKULTUR Hamburg

Postfach 20 33 53

20223 Hamburg

MARC DEGENS: PROGRAMM

TORSTEN FRANZ: HERSTELLUNG

SOFIE LICHTENSTEIN: HERAUSGEBERIN (Schöner Lesen, Aufklärung und Kritik)

FRANK MALEU: GESCHÄFTSFÜHRUNG

MORITZ MÜLLER-SCHWEFE: HERAUSGEBER (Schöner Lesen, Aufklärung und Kritik)

Mitglied des Freundeskreises der

Kurt Wolff Stiftung

POST@SUKULTUR.DE

WWW.SUKULTUR.DE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine