CIRCLE 33 Ausgabe_August 2020

circle33online

AUGUST 2020

Circle

33

Landkreis Schwandorf Journal

©

Leckere

Sommerdrinks

- Kunst & Grafikkurse im Künstlerhaus

- Filmnächte an der Naab

- Lockruf Wildnis Wildnisschule

- Sammelrezept

- Rätselseite


Wir brennen für

unseren Landkreis...

Circle

33

Landkreis Schwandorf Journal

©

... und Ihre Werbung.

Circle 33

Landkreis Schwandorf Journal

ein Produkt von:

Circle 33 UG (haftungsbeschränkt)

www.circle33.de - info@circle33.de


ANZEIGEN

Roidl

Modehaus

Schwandorf

Ihr Einkaufsziel für

Damen & Herren

ModehausRoidl

@modehausroidl

CIRCLE 33

www.modehaus-roidl.de

Breitestr. 29 ● 92421 Schwandorf ● Tel.: 09431 2344

Glückwunsch!

Der 25.-€ Gutschein vom Globus Schwandorf hat seinen

Gewinner bereits erreicht. Das neue Rätsel wartet auf

Seite 14 auf Euch. Es gibt auch diesmal einen 25.-€

Gutschein von unserem Partner, Globus Schwandorf.

Wir wünschen viel Glück und Erfolg.

Lösungswort JUNI:

ABKUEHLUNG

Das Landkreis Schwandorf Journal

3


INHALT Inhalt

06

KUNST &

GRAFIK-

KURSE

IM

KÜNSTLER-

HAUS

08

LECKERE

SOMMER

DRINKS

11

HITECT BELEAG

FÜR DACHTERRASSE

4

www.circle33.de


SAD2020_Open Air_plakat_A1.indd 1 25.06.20 10:22

SAD2020_Open Air_plakat_A4.indd 1 25.06.20 10:22

12

PROGRAMM

FILMNÄCHTE

AN DER NAAB

Powered by

Unterstützt von

OPEN AIR KINO

Stadtpark Schwandorf

FILMNÄCHTE

an der Naab

23.7. bis 16.8.

©

2020

16

SAMMEL

REZEPT

INHALT Inhalt

SEITE

amerikanisches

Landgut

Flugzeugbauteil

Schiff

griech.

Sagenhelden

Fahrgestell

v.

Kraftfahrzeugen

1

der USA

artig

3

Fell der

höchster

Vor-

Hausvorbarobbe

der

veran-

Bären-

Gipfel

mittags-

18

(engl.)

Pyrenäen

staltung

9

Drahtseil

ironischwitzige

zum Verspannen

Kunstgattung

7

Lobrede

5 des Masts

See in

breiartige

Schottland

feierliches

Einwohner

des

(Loch ...) 10

Speise

Gedicht

antiken

Italiens

Kalbs-,

Wett-

Begriff

Rindslederarkampfstätte;

Pharao-

beim

Manege

spiel

Lichtbild

bei

Kapitän

Schnitt-

fein,

(Kurzwort)

Jules

blumen-

gefäß

findlich

emp-

gefeierter

locker,

Künstler

wacklig

Verne

8

4

Zahlungsmittel

Rätselfreund

Fluss

14

zum

Rhein

scherzh.:

geschickt

byzantinische

entwenden

Kaiserin

Stadt in

Westsibirien

Steuervorrich-

tung;

Steuerer

Elend,

Notlage

unbestimmte

Zeitspanne

Gedichtzeile

Aufsehen,

Skandal

Vulkan

in der

östlichen

Türkei

Würz-,

Aromapflanze

Präriewolf

engl.

Haus-,

Jagdhund

abknabbern

unentschieden

(Schach)

2

Buch

des Alten

Testaments

Bundesstaat

in

Psalmen

Heringsfisch,

Maifisch

jmd., der

andere

gesund

macht

Klosterneuling

Musikzeichen

öffentlicher

RÄTSEL

Appell

Überbringer

Kfz-

Zeichen

Oldenburg

jap.

Herrschertitel

einerlei;

gleich-

dt.

Maler,

Grafiker

(Paul)

LOCKRUF

WILDNIS

6

Impressum

HERAUSGEBER

Circle 33 UG (haftungsbeschränkt)

VERANTWORTLICH (i.S.d.P.)

Stefan Schätz

KONTAKT

Circle 33 UG (haftungsbeschränkt)

Ruselstr. 2

92421 Schwandorf

01575 5669253

Geschäftsführer: Stefan Schätz

www.instagram.com/circle33.de

www.facebook.com/circle33.de

www.circle33.de

info@circle33.de

KONZEPTION, REDAKTION UND GESTALTUNG

Stefan Schätz

FOTOS & ILLUSTRATIONEN

Urheber Stefan Schätz - oder gesondert ausgewiesen wenn erforderlich.

RECHTEHINWEIS

Der Inhalt dieses Produktes ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck

oder die Übernahme von Inhalten auf Webseiten sowie die Vervielfältigung

auf Datenträger dürfen, auch auszugsweise, nur nach schriftlicher

Zustimmung durch Circle 33 UG (haftungsbeschränkt) erfolgen. Eine Weitervermarktung

von Inhalten ist untersagt. Circle 33 Landkreis Schwandorf

Journal ist ein Produkt von Circle 33 UG (haftungsbeschränkt).

22

BAYERNWERK

SPENDET

1000 EURO

24

BLAULICHT

REPORT

Das Landkreis Schwandorf Journal 5


CIRCLE 33-REPORT

Kunst- und Grafikkurse im Oberpfälzer Künstlerhaus

Kursstart sowie Werkstätten mieten

Im Oberpfälzer Künstlerhaus können nach der „Zwangspause“

endlich wieder die beliebten Kurs- und Werkstattangebote

in Druckgrafik – Lithografie, Siebdruck,

Radierung – sowie „Malen im Park“ angeboten werden,

wenn auch etwas eingeschränkt. Eine Anmeldung für

Kurse und Werkstattmietung ist erforderlich unter:

opf.kuenstlerhaus@schwandorf.de oder Tel. 09431-

9716.

Aufgrund der Vorgaben des Freistaates Bayern

wurden Vorkehrungen getroffen, die dem Schutz

und der Gesundheit dienen. Bitte beachten Sie

folgende Regeln:

●Im gesamten Haus ist das Tragen von Mund- und

Nasenschutz Pflicht.

●Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

●Im ganzen Haus gelten jeweils ausgewiesene, maximale

Personenzahlen.

●Besuchen Sie uns bitte nur, wenn Sie gesund sind,

keine Grippe-Symptome aufweisen und in den letzten

14 Tagen keinen Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten.

GRAFIKWERKSTATT MIETEN

Kurs im malerischen Garten des Oberpfälzer Künstlerhauses

(Foto: Clemens Hösamer)

Das Oberpfälzer Künstlerhaus lädt ein zum Sommerkursen:

RADIERKURS mit Christina Kirchinger (Regensburg)

Die Radierung ist eine Tiefdrucktechnik. Der Kurs richtet

sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Es können verschiedene Verfahren kennengelernt und

vertieft werden: Kaltnadel, Strichätzung und Aquatinta.

Kurszeiten: Fr. 14.08. 14-18 Uhr; Sa. 15.08. 10-18 Uhr

u. So. 16.08. 10-16 Uhr

Kursgebühr: 85,- EUR zzgl. Materialkosten

„Wasservermalbare Ölfarbe kennen lernen“ mit

Michael Hottner (Schwandorf-Fronberg)

KünstlerInnen sowie StipendatInnen des internationalen

Künstleraustausches können die OKH-Werkstätten für unabhängiges

Arbeiten selbständig nutzen. Voraussetzung

ist die Beteiligung an einem Grafikkurs im Oberpfälzer

Künstlerhaus, bei dem die Grundkenntnisse zur Benutzung

vermittelt werden.

Ausstattung: Siebdruckwerkstatt mit Belichtung, Lithopresse

(motorbetrieben), Drucktisch für 60x80cm (Lithosteine

vorhanden), Radierpresse, Drucktisch für 80x110

cm. Papier kann in der Druckwerkstatt erworben werden,

ebenso kleine Zinkplatten. Gebühr: 25,- EUR pro Tag

zzgl. Materialgebühr

Dreitägiger Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene ab

16 Jahre, in welchem die Grundlagen der Ölmalerei nicht

nur anhand von konkreten Anleitungen und Hinweisen

erlernt, sondern auch zahlreiche Tipps und Tricks vermittelt

werden. Der Kurs wird von dem Schwandorfer

Künstler Michael Hottner geleitet, welcher an der Akademie

der Bildenden Künste in Nürnberg bei den Professoren

Christine Colditz und Thomas Hartmann studierte. Vielen

ist er auch als Kursleiter der beliebten Aktion „Malen im

Park“ bekannt. Aufgrund der Einschränkungen durch

COVID 19 kann der Kurs nur im Park des Oberpfälzer

Künstlerhauses und mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden,

daher ist eine Anmeldung erforderlich.

Mietzeiten: Mo-Do: 9-12 Uhr u. 14-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Bei Dauerregen fällt der Kurs aus.

Für Fragen sind wir telefonisch unter 09431-9716 erreichbar.

6

www.circle33.de


CIRCLE 33-REPORT

Kursgebühr: 85,- EUR zzgl. 10,- EUR für Ölfarben;

Pinselsets aus hygienischen Gründen bitte mitbringen,

Leinwände werden nach Verbrauch abgerechnet.

selbst mitbringen (100 % Baumwolle!).

Kursgebühr: ab 45,- EUR, je nach Teilnehmerzahl

Kurszeiten: Fr. 28.08. 14-18 Uhr; Sa. 29.08. 10-16 Uhr

u. So. 30.08. 10-16 Uhr

OKH-Kurse ab September:

LITHOGRAPHIEKURS mit Thomas Franke (Leipzig)

Kurszeiten: ca. 4 h – Diese Kurse finden auf Anfrage statt.

LandErleben

Einsichten und Ausblicke in Oberpfälzer Landschaften

Die Lithographie ist ein Flachdruckverfahren, d. h. alle

zu druckenden und die nicht-druckenden Partien liegen

auf einer Ebene. Gearbeitet werden kann auf der Steinplatte

ähnlich wie auf Papier. Den Teilnehmern wird es

ermöglicht, ihre eigenen bildnerischen Ideen druckbar

zu machen: Motive können direkt auf die Steinplatte gezeichnet,

gemalt, collagiert oder im Frottage-Verfahren

übertragen werden. Alle technischen Arbeitsschritte, vom

Schleifen des Steines bis zur fertigen Graphik, werden

erlernt oder gefestigt.

Die Sammlungen des Bezirks Oberpfalz und ihre Neuerwerbungen

So. 13.09.20 bis So. 25.10.20

Die Ausstellung ist ab So. 13.09.20 ab 13.30 Uhr geöffnet.

Eintritt: 2,00 € / erm.: 1,50 €; So Eintritt frei

Öffnungszeiten: So. 11:30-17:00 Uhr, Di.-Do. 13:00-

17:00 Uhr und nach Vereinbarung per Tel. 09431-9716

oder Email an: opf.kuenstlerhaus@schwandorf.de

Kursgebühr: 105,- EUR zzgl. 5,- EUR Materialgebühr

Informationen unter: www.kebbelvilla.de

Kurszeiten: Fr. 18.09. 14-18 Uhr; Sa. 19.09. 10-18 Uhr

u. So. 20.09. 10-16 Uhr

Foto: Olaf Unverzart. Ohne Titel, Brennholz Kritzenast (aus der Serie 987),

2017-2019, Digitaldruck, 50x60cm

Weitere Kursangebote im Überblick:

SIEBDRUCKKURS mit Bernd Hofmann (München)

alias Señor Burns

Neueinsteiger erwerben alle wichtigen Kenntnisse über

die Technik des Siebdruckes. Die Teilnehmer erhalten

nach dem zweitägigen Kurs einen Siebdruckführerschein,

welcher sie berechtigt, die Druckwerkstatt eigenständig

nutzen zu können.Gleichzeitig können Absolventen des

Siebdruckführerscheins an diesen beiden Kurstagen unter

fachlicher Begleitung selbstständig arbeiten.

Kursgebühr: 95,- EUR, zzgl. Materialkosten (für Einsteiger:

12,- EUR // für Fortgeschrittene: nach Materialverbrauch)

Kurszeiten: Termine werden demnächst angekündigt.

DRUCKEN AUF TEXTIL mit Rolf Dorn (Schwandorf)

Schnupper-Schnellkurs für alle, die einen Einblick in

die Technik des Siebdruckes erhalten möchten. Zu bedruckende

Textilien wie Stoffbeutel, T-Shirt usw. bitte

Das Landkreis Schwandorf Journal

7


CIRCLE 33-REPORT

MELONEN - SOMMERDRINKS

Was gibt es besseres als ein kühles, erfrischendes Getränk, wenn im Sommer die Sonne vom Himmel strahlt und

die Temperaturen jenseits von 30 Grad liegen. So greifen Millionen im Supermarkt zur Melone, denn gut gekühlt

erfrischt sie nicht nur die Kleinsten, sondern auch uns Erwachsene. Melonen zählen laut Definition zum Gemüse,

da sie botanisch betrachtet die Früchte „einjähriger, krautiger Pflanzen“ sind. Im Handel jedoch gelten sie als

Paradebeispiel für Obst: Sie schmecken süß, werden roh verzehrt und haben schon lange einen Stammplatz in

jeder Obstabteilung. Schaut man noch genauer hin, muss man sie als typisches Sommerobst bezeichnen – dabei

allerdings berücksichtigen, dass heute Früchte aus vielen Ländern der Erde nach Deutschland importiert werden.

Das führt dazu, dass Melonen bei uns fast das ganze Jahr über verfügbar sind. Die Saison allerdings erfährt ihren

Höhepunkt, wenn in heimischen Gefilden Sommer ist. Sobald die Temperaturen steigen und die Sonne scheint,

bekommt der Verbraucher Appetit auf Melonen. Hier finden Sie ein paar leckere Ideen - um Melone zu trinken

und nicht zu essen.

MELODRINK alkoholfrei

für ca. 4 Gläser

1/2 Melone

2 EL Zucker

2 TL Zitronensaft

4 EL gestoßenes Eis

gegenfalls etwas Zironenmelisse

Das Melonenfleisch in Würfel

schneiden, dabei die Kerne entfernen.

Mit dem Zucker und

dem Zitronensaft im Mixer fein

pürieren. Das Püree 1 Std. kalt

stellen.

Jeweils etwas gestoßenes Eis

in die Gläser geben, das Püree

darüber gießen. Mit Zitronenmelisse

dekoriert servieren.

MELONE TRIFFT BASILIKUM alkoholfrei für ca. 6 Gläser

1 Melone

5 EL Limettensaft

4 EL Agavendicksaft

3 Stiele Basilikum (Blätter)

1 Ltr. Mineralwasser mit Kohlensäure

Gekühlte Wassermelone (ca. 650 g) schälen und in Stücke schneiden. Kerne

dabei entfernen. Fruchtfleisch mit 5 El Limettensaft, 4 El Agavendicksaft

und Blätter von 3 Stielen Basilikum pürieren. Mit 1 Ltr. kohlensäurehaltigem

Mineralwasser auffüllen. Ein paar Eiswürfel im Glas schaden nicht.

8

www.circle33.de


CIRCLE 33-REPORT

KARIBIK-MELONE für 4 Gläser

MULTI-MELONE alkoholfrei für 4 Gläser

1 Wassermelone

4 Orangen

2 Limetten

1/2 Bund Minze

einige Eiswürfel

etwas Rum

Von der Melone das Fruchtfleisch auslösen. Fruchtfleisch

entkernen, pürieren, durch ein Sieb streichen. Orangen

und Limetten auspressen, Saft untermischen. Minze

dazugeben, alles kalt stellen. Nach einer Stunde die

Minze entfernen, Eiswürfel in Gläser füllen, Cocktail

eingießen, nach Belieben mit frischer Minze garnieren.

Wer mag, gibt nach Geschmack noch etwas Rum dazu.

1 Wassermelone

1 Orangen

1 Grapefruit pink

1 Banane

etwas Zimt & Muskatnuss

Orange und Grapefruit halbieren und den Saft auspressen.

Melone schälen, entkernen und in Würfel

schneiden. Die Banane ebenfalls schälen und klein

schneiden. Melonenwürfel und Bananenstücke im

Mixer pürieren, anschließend den Orangen- und Grapefruitsaft

hinzufügen und gut vermischen. Mit den Gewürzen

abschmecken, in Longdrinkgläser füllen und

mit Zitronenmelisse garniert servieren.

MELONE-GIN-SLUSH für 4 Gläser

1 Wassermelone

2 Limette

12 Minzeblätter

100 ml Gin (oder mehr)

4 EL Zucker

Wassermelone aufschneiden und mit einem Löffel die

Kerne entfernen. In ca. 2 cm-große Stücke teilen und

in einem Beutel für einige Stunden in den Gefrierschrank

geben. Angefrorene Wassermelone mit Minze

im Mixer pürieren. Gin und Limettensaft hinzugeben

und umrühren. Eventuell mit Zucker süßen.

Dann noch einmal ins Gefrierfach geben. Je nachdem,

wie viel Gin ihr genommen habt, friert der Slush nun

sehr langsam oder normal-schnell wieder an.

Das Landkreis Schwandorf Journal

9


CIRCLE 33-REPORT

Antrittsbesuch beim Landrat

Bürgermeisterin Heike Faltermeier spricht mit

Thomas Ebeling

ONLINE

So erreichen Sie uns „ONLINE“

Bürgermeisterin Heike Faltermeier (links) stattete Landrat Thomas Ebeling

ihren Antrittsbesuch ab.

(Foto: Franziska Dirmeier, Landratsamt Schwandorf)

www.facebook.com/circle33.de

Die Zahl der Frauen im Bürgermeisteramt ist

im Landkreis Schwandorf mit der diesjährigen

Kommunalwahl von vier auf drei zurückgegangen.

Eine der amtierenden Bürgermeisterinnen ist Heike

Faltermeier, die am 1. Mai im Markt Bruck die

Nachfolge von Hans Frankl angetreten hat. Am

Donnerstag stattete die neugewählte Bürgermeisterin

Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch

ab. Gesprächsthemen waren dabei die

Kommunalpolitik im Allgemeinen und auch aktuelle

Brucker Themen wie etwa Baulandausweisungen,

Betreutes Wohnen, die Optimierung der öffentlichen

Verkehrsanbindungen und das schnelle Internet.

Heike Faltermeier, die verheiratet ist und zwei Kinder

hat, war bis zu ihrem Amtsantritt als kaufmännische

Angestellte in einem mittelständischen Unternehmen

der Ernährungswirtschaft für Verkauf und Qualitätssicherung

verantwortlich. Sie berichtete dem Landrat von

ihren ersten Erfahrungen und Zielen im neuen Amt.„Ein

besonderes Augenmerk gilt der Schaffung von Wohnraum,

Sanierung der Wasserversorgung und Sicherung

des Schulstandortes sowie der Seniorenbetreuung“,

bekräftigte sie. Der Landrat gratulierte zum Wahlerfolg

und wünschte der neuen Bürgermeisterin viel Erfolg

und eine stets glückliche Hand bei der Führung des

Marktes. „Bruck ist eine Marktgemeinde mit vielfältigen

Möglichkeiten, reizvoller Lage im Oberpfälzer Seenland

und historische Sehenswürdigkeiten“, bekundete der

Landrat. Als Dank für den Antrittsbesuch überreichte

er das aktuelle Landkreisbuch.

circle33

www.instagram.com/circle33.de

www.circle33.de

info@circle33.de

circle 33 - APP (webbasierend)

Unsere Circle 33-App ist bereits online, um Ihnen auch

darüber jeden Monat, eine Digitale-Ausgabe unseres

Circle 33 - Landkreis Schwandorf Journal anbieten

zu können. Seien Sie immer aktuell informiert, was in

Ihrem Landkreis passiert.

Einfach im Webbrowser am Handy

folgendes eingeben:

https://circle-33.appyourself.net

Sie werden beim ersten Mal aufgefordert

die Seite als Lesezeichen

auf Ihrem Homebildschirm abzuspeichern.

So haben Sie mit einem

Touch alles parad was wichtig ist.

10

www.circle33.de


CIRCLE 33-REPORT

Hytect Belag für Dachterrasse

Dachterrasse des Schwandorfer Erlebnisbades

wurde saniert und mit einem klimafreundlichen

Belag ausgestattet

Bei strömenden Regen wurde die neu sanierte

Dachterrasse des Erlebnisbades Schwandorf eingeweiht.

Diese war zuletzt undicht und Wasser

drang in die darunter liegenden Bereiche ein. Es

musste gehandelt werden. Erst wollte man das

„Leck“ suchen und die Störstelle neu verschweißen,

dies funktionierte aber aufgrund des Alters der

vorhandenen Folie nicht mehr.

Jetzt lädt die Dachterrasse wieder zum Verweilen ein

und bietet darünber hinaus einen herrlichen Blick über

die Beckenlandschaft. Die Stadt Schwandorf hat in die

Sanierung der Dachterrasse insgesamt ca. 150.000

Euro investiert. In diesem Zug wurde die Dachterrasse

mit einem klimafreundlichen Belag der Firma AGROB

Buchtal ausgestattet.

v.l.: Oberbürgermeister Andreas Feller, Markus Dörfler Fa. AGROB Buchtal,

Bäderleiter Michael Maget und Städtischer Mitarbeiter Bernhard Dommer,

präsentieren den neuen Terrassenbelag.

(Foto: Circle 33)

dann mühelos entfernen. Die photokatalysische Wirkung

verbraucht sich im Übrigen nicht, sondern wird alleine

durch Licht immer wieder aufs Neue aktiviert.

Andreas Kramer, Leiter Anwendungstechnik der Fa. AGROB

Buchtal: „Wir sind froh etwas zurückgeben zu können,

denn der Hauptrohstoff für die Fliesen kommt aus der

Tongrube Klardorf, sowie sämtliche andere Rohstoffe

ebenfalls aus der näheren Region stammen“.

DIE HYGIENE-FLIESE

NACHHALTIGE

VORTEILE

› Mühelose Reinigung, spart Zeit und Putzmittel

› Antibakteriell, sorgt für hygienische Sauberkeit

› Reine Luft, wirkt positiv auf das Raumklima

› Eine clevere Technologie für beste Wohnqualität

Zusätzlich ist zu erwähnen dass auch ein Windschutz

auf der Dachterrasse installiert wurde.

ANZEIGE

www.hytect.com

Keramikfliesen, die mehr können

Weitere Informationen bei Ihrem Fliesenfachhändler Meier

Musterstraße 11 · Musterstadt · Telefon:

Die Wirkung von Hytect basiert auf dem Prinzip der

Photokatalyse. Hierfür wird Titandioxid in die Glasur der

Keramikfliese dauerhaft als „Katalysator“ eingebrannt, der

bei Lichteinfall eine Reaktion zwischen Licht, Sauerstoff

und Luftfeuchtigkeit in Gang setzt. Es bildet sich so ein

Aktivsauerstoff, der unangenehme Gerüche & Luftschadstoffe

abbaut. Er zersetzt ohne chemische Substanzen

Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmelpilze, Algen,

Moose oder Keime und hemmt deren Wachstum.

Die mit der Hytect-Technolgie veredelten keramischen

Fliesen sind darüber hinaus hydrophil, sprich wasserfreundlich

und dadurch besonders leicht zu reinigen. Anstatt

Tropfen zu bilden, verteilt sich das Wasser gleichmäßig als

dünner, flächiger Film auf der Fliese. Verschmutzungen

werden so vom Wasserfilm unterspült und lassen sich

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

11:00-14:00 | 16:00-23:00

11:00-14:00 | 16:00-23:00

Ruhetag

11:00-14:00 | 16:00-23:00

11:00-14:00 | 16:00-23:00

16:00-23:00

10:00-14:00 | 16:30-23:00

WIR FREUEN UNS AUF EUCH

Wöhrvorstadt 1 92421 Schwandorf

09431 / 2386

FAMILIENBETRIEB

REGIONALE KÜCHE

SPEISEN ZUM MITNEHMEN

HERRLICHE NAABTERRASSE

FEIERLICHKEITEN ALLE ART

GÄSTEZIMMER

www.gasthof-baier.de

info@gasthof-baier.de

Das Landkreis Schwandorf Journal

11


CIRCLE 33-REPORT

OPEN AIR KINO - FILMNÄCHTE AN DER NAAB

Open-Air Kino im Stadtpark Schwandorf 2020!

Seit dem 23. Juli bis 16. August gibt es wieder Filmhighlights

der letzten Monate, Vorpremieren und vieles mehr

auf der 16 Meter x 8 Meter großen Bildwand!

Änderungen des Programms finden sie online unter:

https://openair.kino-schwandorf.com/

Karten-Reservierung unter: www.kinoheld.de

oder ab 19:30 an der Abendkasse im Stadtpark (aufgrund

der kleineren Sitzplatzbelegung wegen Corona,

ist eine Online-Reservierung sinnvoller).

Hier das restliche AUGUST-PROGRAMM

01.08. 21:00 SALZBURGER FESTSPIELE

2020: JEDERMANN

06.08. 21:00 LEBERKÄSJUNKIE 11.08. 21:00 GREATEST SHOWMAN

Mit seiner atemberaubenden Idee

Eröffnung der 100. Salzburger Festpiele.

Live-Übertragung vom Domplatz in Salzburg:

„Jedermann“ mit Tobias Moretti

und Peter Lohmeyer in den Hauptrollen.

Schluss mit Leberkäs. Diesmal bekommt

es der Eberhofer mit seinem

bisher schlimmsten Widersacher zu

tun: Cholesterin. Ab jetzt gibt‘s nur

noch gesundes Essen von der Oma.

vom ganz großen Entertainment

eroberte P.T. Barnum einst die

ganze Welt.

02.08. 21:00 NARZISS UND GOLDMUND

Zwei konträre Lebensentwürfe bilden

den Kern der Geschichte von Narziss

und Goldmund. Auf der einen Seite der

tiefreligiöse Klosterschüler Narziss, auf der

anderen Seite der ungestüme Goldmund.

07.08. 21:00 NIGHT LIFE

NIGHTLIFE erzählt vom verrücktesten

Date aller Zeiten! Der Berliner Barkeeper

Milo (Elyas M‘Barek) und seine Traumfrau

Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich

auf schicksalshafte Weise im Nachtleben.

12.08. 21:00 PARASITE

Familie Kim ist ganz unten angekommen:

Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in

einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen

für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und

sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade.

03.08. 21:00 THE BLUES BROTHERS

EXTENDED VERSION

„Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir

haben genug Benzin im Tank, ein

halbes Päckchen Zigaretten, es ist

dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!“

08.08. 21:00 JOKER

Jeder kennt Joker, den erbitterten

Erzfeind und schlimmsten Gegner,

der Batman erbarmungslos zusetzt,

aber keiner weiß, warum

das geschah.

13.08. 21:00 ONWARD: KEINE HALBEN

SACHEN

Früher war die Welt voll Zauberei und

Magie... Aber Zeiten ändern sich!

04.08. 21:00 A STAR IS BORN

Bradley Cooper spielt den Countrymusic-Star

Jackson Maine, dessen

Karriere auf einer Abwärtsspirale

trudelt, als er eine begabte Unbekannte

namens Ally (Lady Gaga) entdeckt.

09.08. 21:00 ICH WAR NOCH NIEMALS

IN NEW YORK

Für Lisa Wartberg, erfolgsverwöhnte

Fernsehmoderatorin und Single, steht

ihre Show an erster Stelle. Doch dann

verliert ihre Mutter Maria ihr Gedächtnis.

14.08. 21:00 DAS PERFEKTE GEHEIMNIS

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone.

Und die Frage: Wie gut kennen sich diese

Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem

Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren,

entschließen sie sich zu einem Spiel.

05.08. 21:00 BOHEMIAN RHAPSODY

„Bohemian Rhapsody“ erzählt die

Geschichte, wie Freddie Mercury

und seine Bandmitglieder Brian May,

Roger Taylor und John Deacon Queen

gründeten

10.08. 21:00 DER JUNGE MUSS AN DIE

FRISCHE LUFT

Ruhrpott 1972. Der pummelige

neunjährige Hans-Peter wächst auf

in der Geborgenheit seiner fröhlichen

und feierwütigen Verwandtschaft.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

15.08. 21:00 KNIVES OUT

Harlan Thrombey (Christopher

Plummer) ist tot! Und nicht nur das

- der renommierte Krimiautor und

Familienpatriarch wurde auf der Feier

zu seinem 85. Geburtstag umgebracht.


Powered by

Unterstützt von

Inhalt

OPEN AIR KINO

Stadtpark Schwandorf

FILMNÄCHTE

an der Naab

23.7. bis 16.8.

©

2020

Das Landkreis Schwandorf Journal 13

SAD2020_Open Air_plakat_A1.indd 1 25.06.20 10:22


RÄTSELSEITE

Wir verlosen im August einen Gutschein über 25.-€ von Globus Schwandorf.

Einsendeschluss ist der 31.08.2020. E-Mail mit dem Lösungswort und vollständiger Adresse an: gewinnspiel@circle33.de

Laden,

Geschäft

(engl.)

stete

übertriebene

Eile

Staat

der USA

Eier

legen

und ausbrüten

möglicherweise

barmherzig

Wahlübung

im

Sport

Flachs,

Faserpflanze

Einzelvorschrift

eines

Gesetzes

Stadt in

Mähren

(Tschechien)

Fehlbetrag;

Mangel

ein Schiff

stürmen

8

weibl.

Aufforderung

zum Tanz

verheiratetes

Paar

Paddel,

Skull

österreichisches

Bundesland

Grund,

Anlass

kräftig,

laut

(Musik)

9

Schöpfer

des

Sherlock

Holmes

10

ital.

Geigenbauerfamilie

Sagenkönigin

von

Sparta

Teilnahmebedingungen auf Seite 26.

Gerücht

(französisch)

Vorkämpfer,

Wegbereiter

belg.

Schriftsteller

(Georges)

mit den

Füßen

stoßen

Oper

von

Verdi

vertikale

Ausdehnung

Begleitmannschaft,

Gefolge

Gegner

Cäsars

Fluss in

den Finn.

Meerbusen

Bienenzucht

Erstaufführung

unentgeltlicher

Lotterieschein

Streitgespräch

musterhaft,

vollkommen

Handlanger

Gebäude

für

Sammlungen

Hochschüler

Talsohle,

Krise

Feuchtigkeit

Kinderbuchfigur

(Biene)

Hülle,

Futteral

7

Almosen

2 6

Unglück,

katastrophaler

Misserfolg

5

Form

des

Sauerstoffs

chinesische

Frucht

Tausendstel

leichter

Betrug

chem.

Zeichen

für

Kupfer

Beingelenk

Richtungsangabe

Amtsbezirk

eines

Bischofs

Gebirge

zwischen

Europa

u. Asien

beben,

Angst

haben

radioaktives

Schwermetall

Hohn,

Verachtung

Luft einziehen

und ausstoßen

Singstimme

Schifffahrtsroute

Anstieg,

Zunahme

Umwechslung

teuflischer

Geist,

Unhold

Bruder

des

Romulus

Qualm

Schuhformer,

Schuhspanner

astrologisches

Kartenorakel

Höhenlage;

Bildungsstand

Geheimgericht

von

niedriger

Temperatur

Körperflüssigkeit

Vorname

Laurels

Chef,

Vorgesetzter

(ugs.)

ein

Marder

Nachlass

empfangen

Brauchbarkeit,

Befähigung

brav;

höflich

4

Halbaffe

Madagaskars,

Lemur

weibliches

Märchenwesen

sportlicher

Wettkämpfer

Seidengewebe

aufgebrühtes

Heißgetränk

Evangelist

österreichische

Hauptstadt

großes

Theatergebäude

Eilandbewohner

Augendeckel

Weltmeer

Schmelzgefäß

Sport:

Fechtwaffe

Wink,

Hinweis

Nachtvogel

1

3

Jugendstadium

mancher

Tiere

Stadt

in der

Schweiz

ein

Apostel

Maßeinteilung

an Messgeräten

Geschenk,

Sportgröße;

bestes

Pferd

unbestimmter

Artikel

ital.

Mittelmeerinsel

zusätzlich,

außerdem

tiefe

Bescheidenheit

LÖSUNGSWORT:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

14


1

2

3

4

Scan-Taste, beim Scannen gedrückt halten

Storno-Taste, der Artikel wird rausgelöscht

Erhöhung der Stückzahl

Informationen

zum Produkt

Hier geht’s

zum

Erklär-Film

2

+

Selber scannen

und Zeit sparen!

i

Kein

Aus- und

Einräumen

an der Kasse

mehr

Selly

Kugelschreiber

1 Stück

Bundesamt für Güterverkehr, durch das Förderprogramm

2.99 des BMVI mit 15.000 Euro gefördert.Eine europaweite

korrekt Toilettenpapier schrittweise verpflichtende Einführung von Abbiege-

10 Rollen 1.45

assistenten ist erst ab Juli 2022 für neue Fahrzeugtypen

G&G Gouda Jung 250g

und ab Juli 2024 für neue Fahrzeuge vorgesehen. Mit

je kg 5.80 1.45

Artikelanzahl 12

der „Aktion Abbiegeassistent“ setzt der BMVI seit 2018

Gesamtpreis 16.97

nationale Anreize für eine freiwillige Selbstverpflichtung

1

4

3

CIRCLE 33-REPORT

Schwandorf offizieller Sicherheitspartner

Michael Uebel (Bauhof Schwandorf (links) & OB Andreas Feller bei der

Vorstellung des Abbiegeassistenten. (Foto: Circle 33)

3 der 10 geförderten Fahrzeuge des Bauhofs Schwandorf mit Abbiegeassistenten.

Zu erkennen am „Aufkleber“. (Foto: Circle 33)

ANZEIGE

Durch Unterzeichnung der Sicherheitspartnerschaft mit

dem BMVI am 25.März 2020 hat sich die Stadt Schwandorf

verpflichtet, ihren Fuhrpark mit Abbiegeassistenten

nachzurüsten bzw. Neufahrzeuge mit Abbiegeassistenten

anzuschaffen. Dabei handelt es sich um ein Unfallpräventionssystem

für große Fahrzeuge, das beim Rechtsabbiegen

den Fahrer rechtzeitig vor Fußgängern sowie

Fahrrad- und Motorradfahrern warnt, die sich im „toten

Winkel“ befinden.

Seit 2019 wurden bereits 10 städtische Fahrzeuge mit

einem Todwinkelassistenten nachgerüstet. Dabei wurde

4x das „Video-Abbiege-System ohne Kamera“ und 6x

das „Video-Abbiege-System mit Kamera“ eingebaut. Die

Gesamtkosten von ca. 35.500 Euro wurden durch das

zur Verwendung von Abbiegeassistenten.

OB Andreas Feller „Wir möchten als Stadt Schwandorf

hier mit gutem Beispiel vorangehen. So können schwere

? NOCH FRAGEN?

Unfälle verhindert werden. Es schützt Verkehrsteilnehmer

und auch unsere Mitarbeiter“.

Sollten Sie noch Fragen haben oder

mit etwas nicht zurecht kommen, h

unsere Mitarbeiter Ihnen gerne wei

Erledigen Sie Ihren Einkauf jetzt schnell und bequem

mit Scan & Go und behalten Sie jederzeit den Überblick

Das Wichtigste

über Ihren Einkaufswert.

auf einen Blick!

Direkt www.globus.de/scan-and-go

der A93

Globus Handelshof

SB-Warenhaus

St. Wendel GmbH & Co. KG

Montag bis Samstag:

Betriebsstätte Schwandorf

8:00 -20:00 Uhr

Am Brunnfeld 8, 92421 Schwandorf

Tel.: 09431/732-0

Fax: 09431/732-290

Ich helfe Ihnen

bei Scan & Go!

(Gesellschaftssitz: Am Wirthembösch, 66606 St. Wendel)

Tankstelle

Montag bis Samstag:

7:30 -20:30 Uhr

Sonntag:

10:00 - 15:00 Uhr

Tankautomaten 24 h

www.globus.de/scan-and-go

globus-schwandorf.de

Das Landkreis Schwandorf Journal

ScanGo_Basic_Flyer_DE_final.indd 1 15

www.globus.de

ScanGo_Basic_Plakat_hoch_final.indd 1 20.03.18 08:58


SAMMEL-REZEPT

Pfifferling-Rindfleisch

Pfanne

Unsere Sammel-Rezepte und Tipps einfach ausschneiden,

lochen und abheften.

Zutaten für ca. 2 Personen:

Heute Pfifferling-Rindfleisch Pfanne.

1. Rindfleisch in dünne Streifen schneiden. Pfifferlinge

säubern. Aus der Peperoni die Kerne und Weißes entfernen.

Die Peperoni in kleine Stücke schneiden. Zwiebel

vierteln, in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebel grob

hacken - nicht mit in die Pfanne!!!

2. Das Rindfleisch in 2 EL heißem Olivenöl in einer Pfanne

bei starker Hitze 1-2 Min. scharf anbraten, herausnehmen.

Zwiebeln & Peperoni in der heißen Pfanne anbraten und

mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfifferlinge dazugeben

und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen

und etwa 1 Min. köcheln lassen.

- 300 g Rinderhüftsteaks

- 200g Pfifferlinge

- 1/2 Peperoni

- 2 Zwiebeln

- 1 Zwiebel

- 1 Lauchzwiebel

- 100 ml Gemüsebrühe

- 100 g Crème fraîche

- Olivenöl, Salz, Pfeffer

3. Fleisch wieder dazu geben, durchheben und wieder

erwärmen.

4. Auf einem vorgewärmten Teller servieren - etwas

Crème fraîche dazugeben und mit groben Lauchzwiebelstückchen

garnieren.

Wir wünschen Guten Appetit!

Hier abtrennen

16

www.circle33.de


CIRCLE 33-REPORT

LOCKRUF

WILDNIS

WILDNISSCHULE

Entdecke

mit uns

die WILDNIS

Wanderungen, Trekkingtouren,

Seminare, Veranstaltungen

in freier Natur

www.lockrufwildnis.de

Trekking-Ausbildung bei der

Wildnisschule Lockruf Wildnis

Du möchtest Dich zum Horizont aufmachen und Dich

auf Deine eigene Tour professionell vorbereiten?

Du möchtest Dich zum Thema Orientierung, Kartenlesen,

Arbeit mit Kompass und GPS weiterbilden?

Du hast Lust, eine Gruppe über einsame Pfade

durch wunderschöne Natur zu führen?

Dann bist Du bei uns richtig. Denn Dein Abenteuer

beginnt genau hier…

Die neuen Termine für die Trekking-Guide-Ausbildung

sind da.

Mit unserer Ausbildung bereiten wir Dich umfassend

für Deine eigenen Touren und/oder für die Tätigkeit als

Trekking-Guide vor, so dass Du sicher und erfolgreich

mehrtägige Trekking-Touren alleine oder mit Deiner Gruppe

durchführen kannst. Es werden alle Kernkompetenzen

vermittelt, die heute im Trekking Standard sind.

Wer auf Touren in der Natur unterwegs sein will, muss

mit einigem klar kommen: unterschiedliches Gelände,

fehlende Wegzeichen, Menschen, Erwartungen, Wünsche,

Herausforderungen, Müdigkeit, schlechtes Wetter.

18

www.circle33.de


CIRCLE 33-REPORT

In einer Jahresausbildung werden die praktischen und

theoretischen Grundlagen in 6 Wochenendblöcken für

Trekkingtouren gelegt. So erlebst Du die Jahreszeiten

und deren Herausforderungen hautnah outdoor.

Durch viele praktische Übungen und in Übungstouren

erlangst Du das notwendige Wissen und die Praxis, wie

Du und Deine Gruppe sicher und mit hohem Erlebnisfaktor

zum gewünschten Ziel gelangen.

Dabei legen wir viel Wert auf die Vermittlung der Gefahrenprävention,

Sicherheitsmanagement, richtiges

Verhalten in unvorhergesehenen Situationen sowie den

Umgang mit Menschen.

Die Ausbildung bietet Dir viel Praxis und eine große Breite

an Outdoorerfahrung vom ersten Tag an. Auf unseren

ausgesuchten Seminarplätzen und auf Übungstouren

kannst du das Erlernte selbst anwenden und vertiefen.

Gleichzeitig begibst Du Dich auch auf eine Reise in die

Natur und zu Dir selbst. Die Ausbildung beinhaltet nicht

nur die Vermittlung der erforderlichen Kompetenzen

im Trekking-Bereich, sondern sie wird Dir auch große

Entwicklungspotentiale ermöglichen. Du wirst Dich mit

Deinen Grenzen auseinandersetzen, sie überwinden oder

bewusst beibehalten. Du wirst erfahren, wieviel Dir die

Natur gibt und wie wenig es braucht, um mit Freude,

Wohlbefinden und tiefer Dankbarkeit einige Zeit lang

offline in der Natur und in der Wildnis zu sein.

Informiere Dich jetzt auf unserer Website

www.lockrufwildnis.de und sichere Dir schon

jetzt Deinen Lehrgangsplatz.

Das Landkreis Schwandorf Journal

19


CIRCLE 33-REPORT

Wohin in den Sommerferien?

Freie Plätze beim Ferienprogramm des Kreisjugendamtes

Die Veranstaltungen des Kreisjugendamtes

Schwandorf während der Sommerferien haben

sich in den vergangenen Jahren als Events für

Kinder, Jugendliche und Familien im Landkreis

etabliert.

Beim Ferienprogramm des Kreisjugendamtes Schwandorf sind tolle Erlebnisse garantiert. Das Bild entstand vergangenes Jahr in München,

wo Schwandorfer Kinder auf Tuchfühlung mit ihrem Wappentier waren. (Foto: Matthias Kuhn)

ANZEIGEN

• Umfangreiches

Getränkesortiment

• Qualitätsprodukte

• Parkplätze

direkt am Eingang

• Geschenkkörbe

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 8.30-19.00 Uhr

Sa. 8.30-16.00 Uhr

Geschenkkörbe:

Wir erstellen

Geschenkkörbe für

verschiedene Anlässe.

Pfandrückgabe:

Keine unnötigen

Wartezeiten am

Pfandautomaten.

Marktleiter:

KURT SCHNORRER

Tel 09431 510186

schnorrer.kurt@gmail.com

Getränkemix:

Mischen Sie Ihre

Getränkekisten ohne

Aufpreis, ganz nach

Ihrem Geschmack.

Kofferraumservice:

Bei Bedarf helfen wir

beim Einladen Ihrer

Einkäufe.

Interessierte erhalten einen Überblick auf der Homepage

www.landkreis-schwandorf.de.

Mit einem Klick auf den gelben Menüpunkt öffnet sich

die Zeile „Familie + Soziales + Gesundheit“ mit dem

Unterpunkt „Kinder + Jugendliche“. Im untersten Ordner

werden die Sommerferienaktionen des Kreisjugendamtes

als Downloads vorgestellt. Anmeldungen nimmt das

Kreisjugendamt unter Telefon 09431 471-389 oder per

Mail an stefan.kuhn@lra-sad.de entgegen.

Zum Turner

Gaststätte, Restaurant, Sportheim

Wackersdorfer Str. 88

92421 Schwandorf

Telefon 09431 8570

Inh. Siegfried Pötig

spoetig@yahoo.de

Zum Turner

Gaststätte, Restaurant, Sportheim

Öffnungszeiten

Mo. & Do. 18-24h

Di. & Mi. & Fr. 17-24h

Samstag* 17-24h

Sonntag** 9-14h 17-22h

Mittagstisch 11-14h

Montag nur Brotzeiten

Di. bis So. warme Küche von 17-22h

außer Do. warme Küche von 18-22h

*Bei Bundesligaspielen ab 15h geöffnet

oder nach Vereinbarung.

**Bei Heimspielen TSV-Fußball

durchgehend geöffnet.

20

www.circle33.de


Schwarzach b. Nabburg

CIRCLE 33-REPORT

Antrittsbesuch beim Landrat

Bürgermeister Franz Grabinger spricht mit Thomas Ebeling

Bürgermeister Franz Grabinger (rechts) stattete Landrat Thomas Ebeling seinen Antrittsbesuch ab.

(Foto: Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf)

Auch der Neu-Bürgermeister der Gemeinde Schwarzach

bei Nabburg ließ es sich nicht nehmen, dem Landrat

einen offiziellen Antrittsbesuch abzustatten. Einer

persönlichen Vorstellung bedurfte es dabei freilich

nicht. Als stellvertretender ZMS-Geschäftsleiter ist

Franz Grabinger ein enger Mitarbeiter des Landrats,

der bekanntlich Vorsitzender des Zweckverbandes

Müllverwertung Schwandorf ist. Und auch aus der

Kommunalpolitik heraus kennen sich beide seit

Jahren, war Franz Grabinger doch in der letzten

Wahlperiode bereits zweiter Bürgermeister.

eine schwer vorhersehbare Situation bei den kommunalen

Finanzen, bei der insbesondere die Gewerbesteuerentwicklung

in den nächsten Jahren ungewiss ist. Neben

allgemeinen Aspekten der Kommunalpolitik wurden

auch aktuelle Projekte der Gemeinde Schwarzach bei

Nabburg beleuchtet. Das Schlossbauernhofprojekt in

Altfalter kann einem baldigen Abschluss entgegensehen.

Künftige Aufgaben der Gemeinde liegen insbesondere

im Bereich der Infrastruktur, etwa beim Straßenunterhalt,

der Kanalsanierung oder der Verbesserung der

Bauhofausstattung.

Grabingers Amtsantritt am 1. Mai fiel in eine Hochphase

der Corona-Pandemie, bei der Vereinsversammlung und

Veranstaltungen weitgehend zurückgefahren waren.

Im Gespräch blickten Landrat und Bürgermeister auf

ANZEIGEN

Wir suchen für

unsere Filiale

SCHWANDORF AM BRUNNFELD

freundliche Mitarbeiter

(m/w/d)

in Voll- u. Teilzeit

sowie auf 450.-€ Basis.

Jetzt bewerben: guenther.homm@store.de.mcd.com

oder Bewerbung direkt im Restaurant abgeben.

Auch der Bestellung eines Jugendbeauftragten und eines

Seniorenbeauftragten misst Grabinger Bedeutung bei.

Mit Freude erfüllt den Schwarzacher Bürgermeister ein

Blick auf die neue Homepage des Landkreises. Aktuell

findet sich auf der Startseite ein Bild, das Grabinger

selbst fotografiert hat. Das Bild zeigt den landschaftlich

reizvollen Blick in Richtung Unterauerbach.

Landrat Thomas Ebeling wünschte dem neuen Gemeindeoberhaupt

viel Erfolg und eine stets glückliche Hand in

der Fortentwicklung der Gemeinde. Als Flächengemeinde

mit mehreren gleichberechtigten Hauptorten erfordere

die Position des Bürgermeisters auch besonderes Fingerspitzengefühl.

Als Dank für den Antrittsbesuch überreichte er eine

Krawattennadel mit Landkreiswappen.

Das Landkreis Schwandorf Journal

21


CIRCLE 33-REPORT

Bayernwerk stiftet 1.000 Euro für Literatur und Medien

Wackersdorf - Lesebegeisterte in Wackersdorf

dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei

Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000

Euro dotierten „Lesezeichen“. Wolfgang Dumm,

Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den

Preis an Christina Kostka, Leiterin der Bücherei

und Bürgermeister Thomas Falter, übergeben.

Mit dem Preisgeld können neue Bücher und Medien angeschafft

werden. Die diesjährigen Lesezeichen stehen

unter dem Motto „(Spiel)Raum für Fantasie“. Den Preis

vergibt die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) in

Kooperation mit der Landesfachstelle für das öffentliche

Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek und

dem Sankt Michaelsbund jährlich an Bibliotheken in ganz

Bayern. „Das aktuelle Motto drückt es deutlich aus: Jedes

Buch öffnet neuen Spielraum, Raum für Fantasie und

Inspiration, aber auch für Wissen und Bildung. Unsere

Bibliotheken sorgen dafür, dass jeder Zugang zu diesem

wertvollen Gut hat. Deshalb unterstützen wir sie mit dem

Lesezeichen“, sagte Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer

des Bayernwerks bei der Übergabe – die natürlich mit

entsprechendem Sicherheitsabstand von statten ging.

Bürgermeister Thomas Falter begrüßte es, dass das Lesen

und Verweilen wieder möglich sind: „Unsere Bücherei ist

ein wichtiger Treffpunkt! Ganz unterschiedliche Menschen

jeden Alters haben hier Zugang zu Wissen und Inspiration.“

Büchereileiterin Christina Kostka bedankte sich ebenfalls

für den Preis: „Wir freuen uns darauf, mit dem Geld auch

künftig die Qualität und Aktualität unseres Angebotes

sicherstellen zu können“.

Die Wackersdorfer Bücherei verfügt derzeit über einen

Medienbestand von rund 9.000 Medien, wovon gut die

Hälfte im Bereich der Kinder- und Jugendmedien liegt.

Bis dato können für das Jahr 2020 2124 Entleihungen

von 144 aktiven Lesern im Kinder- und Jugendalter verzeichnet

werden.

Coronabedingt musste die Bücherei im Frühjahr vier

Wochen komplett schließen. Danach fand fünf Wochen

lang eine kontaktlose Ausleihe bzw. Rückgabe im Hof

des Mehrgenerationenhauses statt. Am letztmöglichen

Öffnungstag vor der Schließung wanderten annähernd 600

Medien in drei Stunden über die Theke, von denen 341

allein bei den Kindern und Jugendlichen verbucht wurden.

Übergabe des mit 1000 € dotierten Lesezeichens - v.l. Bürgermeister Thomas

Falter, Büchereileitung Christina Kostka und Wolfgang Dumm, Bayernwerk

Kommunalbetreuer. (Foto: Lisa Söllner)

„Mit dem gewonnenen Preisgeld wird der Bestand im

Bereich Erstlesebücher ausgebaut, um ausreichend

zur Leseförderung im häuslichen Bereich bereitstellen

zu können. Weiterhin werden viele fantastische und

spannende Abenteuer für Kinder aller Altersgruppen

eingekauft, sowie die Tonie-Abteilung um einige Titel

erweitert!“, erklärte Büchereileitung Christina Kostka.

Ob beim Lesen in der Bücherei Wackersdorf oder zuhause:

Wer liest oder wem vorgelesen wird, nimmt neue

Perspektiven ein und gewinnt gedanklichen Spielraum.

Bastelanleitungen fördern die Kreativität, Sachbücher

vermitteln Wissen und Romane lassen die Fantasie aufblühen.

Bücher geben neue Impulse und Ideen. „Büchereien

sind außerschulische Bildungseinrichtungen und leisten

einen wichtigen Beitrag zu unserer kulturellen Bildung“,

unterstreicht Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des

Bayernwerks, die Bedeutung von Bibliotheken für die

Gesellschaft.

ANZEIGE

WENN NICHT JETZT,

WANN DANN.

clever fit Schwandorf | T 09431 7995520

clever fit Burglengenfeld | T 09471 6007550

JETZT

KOSTENLOSES

PROBETRAINING

VEREINBAREN.

22

www.circle33.de


CIRCLE 33-REPORT

Leseclub startet in Wackersdorf und Steinberg am See

Es ist wieder soweit! In den Sommerferien findet

wieder der Sommerferien-Leseclub statt. Eine Anmeldung

ist ab sofort möglich!

Der Sommerferien-Leseclub ist eine Initiative der

öffentlichen Bibliotheken zur Leseförderung von

Kindern und Jugendlichen. Auch die Büchereien in

Wackersdorf und Steinberg am See beteiligen sich

in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der

Grundschule- und Mittelschule Wackersdorf sowie

der Grundschule Steinberg am See an der Aktion.

Wie funktioniert der Sommerferien-Leseclub?

Alle Schüler, die beim Sommerferien-Leseclub mitmachen

wollen, erhalten zunächst eine kostenfreie Clubkarte, die

zum Ausleihen in der Bücherei Wackersdorf berechtigt.

Die Büchereien haben exklusiv für den Sommerferien-

Leseclub neue Bücher zusammengestellt - hier sucht ihr

euch dann den Lesestoff aus, der euch gefällt! Wenn ihr

ein Buch gelesen habt, beantwortet ihr bei der Rückgabe

ein paar Fragen zum gelesenen Buch, füllt eine Bewertungskarte

aus und gebt diese mit dem Buch zurück.

Schon mit dem ersten gelesenen Buch nimmt man an

einer Verlosung mit tollen Preisen teil - bei mindestens

drei gelesenen Büchern bekommt man eine Urkunde.

Im September werden dann die Urkunden und Preise

von den Büchereien verteilt.

WACKERSDORF

Der Sommerferien-Leseclub der Bücherei in Wackersdorf

startet am Dienstag, den 28.07.2020. Letztmögliche

ANZEIGE

Kantine im Landratsamt

Schwandorf

Inh. Norbert Fischer

Die Kantine für Jedermann

„Gut speisen - zu Kantinenpreisen“

Wackersdorfer Str. 80

92421 Schwandorf

09431 471239

noc.fischer@t-online.de

Mo bis Do: 07:00-14:30 Fr: 07:00-13:00

Mittagessen: 11:00-13:30 11:00-13:00

Täglich wechselnde Mittagsgerichte & Salatbuffet.

Aktueller Speiseplan unter:

Kantine im Landratsamt Schwandorf

oder: www.landkreis-schwandorf.de

Harald Bemmerl, Bürgermeister der Gemeinde Steinberg am See, Büchereileiterin

Christina Kostka und Thomas Falter, Bürgermeister der Gemeinde

Wackersdorf bei der Präsentation der Plakate. (Foto: Lisa Söllner)

Rückgabe der Bücher und ausgefüllten Bewertungskarten

ist am Dienstag, den 01.09.2020. Es gelten die

regulären Ausleihefristen.

Die Bücherei Wackersdorf hat während der Sommerferien

geöffnet:

Dienstag: 12.00-14.00 Uhr und 15.00-19.00

Uhr

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

STEINBERG AM SEE

10.00-12.00 Uhr

12.00-16.00 Uhr

14.00-17.00 Uhr

Der Sommerferien-Leseclub der Bücherei in Steinberg

am See startet am Montag, den 27.07.2020 um 15.00

Uhr. Letztmögliche Rückgabe der Bücher und ausgefüllten

Bewertungskarten ist am Donnerstag, den 03.09.2020.

Es gelten die regulären Ausleihefristen.

Die Bücherei Steinberg am See hat während der Sommerferien

geöffnet:

Montag:

Donnerstag:

15.00-18.00 Uhr

12.00-16.00 Uhr

Wann und in welcher Form (unter Berücksichtigung der

dann geltenden Corona-Schutz-Maßnahmen) die Preisverlosung

und Übergabe der Urkunden stattfindet, wird

den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben. Weitere

Infos zum Sommerferien-Leseclub gibt es unter:

www.vg-wackersdorf.de

Das Landkreis Schwandorf Journal

23


BLAULICHT-RÜCKBLICK

Blaulicht-Rückblick

Unter Drogeneinfluss unterwegs

Presseberichte der PI Schwandorf

Auseinandersetzung unter Drogenkonsumenten

Am 12.07.2020 wurde gegen 19.15 Uhr an der Schwefelquelle

ein 33jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Er war mit einem Hoverboard mit Elektromotor unterwegs.

Die Beamten stellten drogentypische Merkmale

fest. Daher wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus

Schwandorf angeordnet. Der Fahrer muss nun mit einem

empfindlichen Bußgeld rechnen.

Unfallflucht in Bodenwöhr

Am Montag (13.07.) zeigte eine 33-jährige Schwandorferin

bei der PI Schwandorf einen Verkehrsunfall mit Unfallflucht

an. Nach Angaben der Geschädigten rangierte am

Montag gegen 14.00 Uhr in Bodenwöhr in der Hauptstraße

Höhe Hausnummer 1 ein blauer Opel Astra, so daß dieser

in die Fahrbahn geriet und ins das Heck des BMWs der

33-jährigen fuhr. Die BMW-Fahrerin hielt sofort an, der

Verursacher flüchtete jedoch sofort Richtung Schwandorf,

ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von

etwa 500 EURO zu kümmern. Hinweise bitte an die PI

Schwandorf, Tel. 09431/4301-0 oder die PI Neunburg

vorm Wald, Tel. 09672/9202-0.

Am Montag (13.07.) gegen 16.00 Uhr wurde eine Polizeistreife

zu seinem Streit in Schwandorf in der Friedrich-

Ebert-Straße gerufen. Dabei stellte sich heraus, daß

drei polizeibekannte Personen beteiligt sind, welche

allesamt der Rauschgiftszene angehören. Ein 17-jähriger

Zuwanderer aus Schwandorf behauptete, von einem

32-jährigen Aussiedler geschlagen und mit diversen Ausdrücken

deutlich unter der Gürtellinie beleidigt worden

zu sein. Der Aussieder wiederum behauptete, von dem

17-Jährigen unvermittelt geschlagen und mit einem

Ziegelstein attackiert worden zu sein. Außerdem habe der

17-Jährige ihn mit einem Brecheisen angegriffen. Eine

28-Jährige Zeugin soll der junge Mann außerdem ebenfalls

noch beleidigt haben. Die Polizei hat nun mehrere

Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung,

einfacher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Fehde zwischen jungen Frauen

Am Montag (13.07.) erstattete eine 17-jährige Schwandorferin

im Beisein ihrer Mutter Anzeige gegen eine 18-jährige

Frau, ebenfalls aus der Großen Kreisstadt. Die 17-jährige

zeigte Text- und Audiochats vor, wonach die Ältere mit

üblen Beleidigungen und Verleumdungen auf sexueller

Basis über die 17-jährige Schülerin herzog. Außerdem

sagte die Kontrahentin der Anzeigenerstatterin eine angeblich

nicht vorhandene Geschlechtskrankheit nach.

Darüber hinaus wurden der Jüngeren und deren Schwester

Schläge bis zur Krankenhausreife angedroht. Die genauen

Hintergründe des Streits der beiden polizeibekannten

Frauen sind bislang unklar. Die PI Schwandorf ermittelt

jedenfalls nun wegen Beleidigung, Verleumdung und

Bedrohung.

Von Hund gebissen

Nicht angeleint hatte ein 40jähriger Schwandorfer seinen

Vierbeiner, als er am Montagabend (13.07.) im Lindenviertel

„Gassi“ ging. Der Hund verbiss sich mehrmals

in den Oberschenkel einer 66jährigen Spaziergängerin.

Den Hundehalter erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger

Körperverletzung.

24 www.circle33.de


BLAULICHT-RÜCKBLICK

Crystal bei Spielhallenkontrolle

Fahrzeug wurde mit 1000 € beziffert.

Um 02.30 Uhr am Mittwochmorgen (15.07.) entschlossen

sich die Beamten der Schwandorfer Polizei zu einer Spielhallenkontrolle

im Stadtgebiet. Dabei wurde bei einer

25jährigen amtsbekannten Schwandorferin wiederum

Crystal aufgefunden. Die Dame erwartet nun eine weitere

Anzeige aufgrund des Drogenbesitzes.

Mofa auffrisiert

Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sein

Mofa 25 fuhr wesentlich schneller als die erlaubten 25

km/h, erwartet einen 20jährigen Schwarzenfelder. Er war

am Mittwochmorgen (15.07.) gegen 8 Uhr im Bereich

des Schwandorfer Bahnhofes unterwegs. Die Polizeibeamten

stellten fest, dass das Gefährt viel zu schnell

lief. Es wurde sichergestellt.

Amtsbekannter Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Ein 32jähriger amtsbekannter Schwandorfer kam am

Mittwochmorgen (15.07.) zum zigten Male mit dem Gesetz

in Konflikt. Wurde er doch um 06.13 Uhr beobachtet, wie

er in ein Gebäude am Adolf-Kolping-Platz eingestiegen

ist. Nach Umstellung des Gebäudes und intensiver Absuche

selbiges konnte der Täter dann um 07.30 Uhr in

einem Kellerschacht liegend, festgenommen werden. Er

hatte bereits mehrere Kellerabteile aufgebrochen. Der

Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Betrunken gegen den Bordstein gefahren

Am 16.07.2020 ereignete sich gegen 2 Uhr in der Paulvon-Denis-Straße

ein Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger aus

Wolfsegg fuhr mit seinem Opel gegen den Bordstein und

beschädigte seinen Reifen und die Felge stark. Danach

fuhr er noch bis zur Regensburger Straße. Dort wurde er

von der Polizei angetroffen. Diese stellte einen zu hohen

Alkoholwert fest, sodass der Führerschein sichergestellt

und die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Schaden am

Unfallflucht

Am 15.07.2020 ereignete sich an der Tankstelle in der

Haydnstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein schwarzer

BMW versuchte zu tanken, was aus unbekannten Gründen

nicht gelang. Er fuhr weg, ohne die Zapfpistole aus dem

Tankstutzen zu nehmen. Dadurch riss er den Schlauch

und die Aufrollautomatik aus der Tanksäule heraus.

Der Fahrer stieg aus, sah sich um , rief aber keine der

3 Notrufnummern an sondern verlies das Gelände. Der

Vorgang wurde durch die Überwachungskamera aufgezeichnet,

sodass das Kennzeichen bekannt ist. Der

Schaden wird auf 9000 € geschätzt.

Gestürzte Fahrradfahrerin

Am 15.07.2020 stürzte eine ältere Fahrradfahrerin auf

der Fronberger Straße Höhe Nr. 28. Sie wurde neben

ihrem Fahrrad auf dem Boden liegend aufgefunden.

Durch den Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen und

wurde in das Krankenhaus Schwandorf eingeliefert. Die

Polizei sucht nun Zeugen für den Sturz.

Betäubungsmittel und Diebesgut sichergestellt

(19.07.) Im Rahmen einer Wohnungsnachschau in der

Innenstadt von Schwandorf konnten zwei männliche

Personen angetroffen werden, welche im Besitz von

Crystal-Meth bzw. Ecstasy waren. Gegen die beiden

polizeibekannten Männer wurden Strafanzeigen nach

dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Des Weiteren

konnten diverse neuwertige Werkzeuge festgestellt

werden, welche offensichtlich aus Diebstählen stammten.

Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die Ermittlungen

hinsichtlich der rechtmäßigen Besitzer der sichergestellten

Gegenstände dauern an. Geschädigte eines Einbruchs

bzw. Diebstahls von Werkzeug, sollen sich bitte an die

PI Schwandorf unter Tel.: 09431/4301-0 wenden.

Das Landkreis Schwandorf Journal

25


ZUM SCHLUSS

Edelstahl statt Plastik

Neue Becher für den Kindergarten Regenbogen

Wackersdorf - Im Rahmen der Tausch-Aktion

„Statt-Plastik-Becher“ wurden 150 Edelstahlbecher

von Round Table an den Kindergarten Regenbogen

gespendet.

Martin Weniger von Round Table 185 Schwandorf

übergab die neuen Trinkgefäße an die Kindergartenleitung

Monika Stehr sowie an 1. Bürgermeister

Thomas Falter. „Ziel des Projektes ist

es, in Kindergärten und Krippen den Einsatz von

Plastik zu reduzieren und Kinder für den Umgang

mit Kunststoff zu sensibilisieren. Ebenso soll ein

nachhaltiger Umgang mit Rohstoff-Ressourcen

sowie die Vermeidung von Plastikmüll erlernt

werden.“, so Martin Weniger.

Kindergartenleiterin Monika Stehr bedankte sich für

die neuen Becher sowie für Warnwesten, die ebenfalls

von Round Table bereits zu einem früheren Zeitpunkt

an den Kindergarten übergeben wurden: „Die neuen

Edelstahlbecher können jetzt über viele Jahre genutzt

werden. Wir freuen uns sehr, dass unsere Einrichtung

für das Projekt ausgewählt wurde!“

Im Rahmen der Aktion „Statt-Plastik-Becher“ wurden 150 Edelstahlbecher

an den Kindergarten Regenbogen übergeben. V.l. Bürgermeister Thomas

Falter, Elternbeirat Christian Lohbauer, Martin Weniger von Round Table 185

Schwandorf, Elternbeirat Matthias Eilers und

Kindergartenleiterin Monika Stehr. (Foto: Lisa Söllner)

ANZEIGE

30% Rabatt auf alle

Sommerschuhe

Schuhhaus

Eichmann

Schwarzenfeld

im August

Eigene

Reparaturwerkstätte

...Ihr

Schuhhaus

für die ganze

Familie!

Bahnhofstr. 7 ● 92521 Schwarzenfeld ● Tel 09435 790

Mo-Do 9:00-12:00 / 14:00-18:00

Fr 9:00-13:00 / 14:00-18:00 ● Sa 9:00-12:00

www.facebook.com/schuhhauseichmann.com/

Sowohl Bürgermeister Thomas Falter, als auch Christian

Lohbauer und Matthias Eilers vom Elternbeirat drückten

ebenfalls ihre Begeisterung sowie Dank aus und lobten

das Vorzeigeprojekt! „Eine tolle Aktion, bei der nicht

nur ein Zeichen gegen den übermäßigen Gebrauch von

Plastik gesetzt wird, sondern auch den Kindern das

Thema Nachhaltigkeit nähergebracht werden kann!“,

erklärte Bürgermeister Thomas Falter.

Die Edelstahlbecher sind langlebig, spülmaschinenfest und

frei von Weichmachern. Alle Plastikbecher, die bisher in

der Einrichtung im Einsatz waren, wurden entsprechend

eingesammelt und werden fachmännisch recycelt.

Auflösung Ausgabe JULI 2020

Lösung: SONNENBAD

Der Gewinner wird im AUGUST per Email benachrichtigt.

O B O Z E

R U N D B A U F E S T I G E N I

N O A H D U E N A E L O C H

A B S U R D H O K U S P O K U S

N E S T E R A S T G R

R T L K L A M M U K E T T E

A N O R N E E S E L E I N

E S S E I R I G G A A L S T

T G R E G O R E D E N E L

A B T R A G B E E R E G I G U E

A O B E R I N I N C S E N I

R A S E N C E L A N K A N I N

TEILNAHMEBEDINGUNGEN GEWINNSPIEL-RÄTSEL:

Jede Person über 18 Jahre darf mitspielen, ausgenommen die Mitarbeiter von Circle 33 UG (haftungsbeschränkt) und deren Angehörige. Bei der

Gewinnauslosung sind Rechtsweg und Barauszahlung (falls nicht anders angegeben) ausgeschlossen. Die Gewinner werden grundsätzlich per

E-Mail benachrichtigt und im Nachfolgeheft namentlich genannt, außer es wird dem schriftlich widersprochen. Es werden nur personenbezogene

Daten gespeichert, die für die Durchführung des Gewinnspiels tatsächlich erforderlich sind. Circle 33 UG (haftungsbeschränkt) löscht diese Daten

umgehend nach Ende und Auslosung des Gewinnspiels. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Los. Email: gewinnspiel@circle33.de

BILDNACHWEISE:

Alle Bilder, die nicht von Circle 33 UG (haftungsbeschränkt) stammen, sind von pexels.com (somit keine Namensnennung nötig - und für kommerziellen

Gebrauch lizensiert) oder werden gesondert ausgezeichnet. S16+S5: essen-pfanne: ©

– stock.adobe.com; S16: Pfifferlinge: © Marek

Gottschalk -stock.adobe.com . Für Herkunft und Inhalt sowie Grafiken, Bilder und Druckdaten bei Anzeigen, ist der Inserent selbst verantwortlich.

Er darf damit nicht die Rechte von Dritten verletzen und keine falschen oder irreführenden Angaben machen.

26

www.circle33.de


Mit uns taucht Ihre Werbung auf.

Circle

33

Landkreis Schwandorf Journal

Circle 33 UG (haftungsbeschränkt) | www.circle33.de | info@circle33.de

©


LEBERKÄS-

SEMMEL

vom Metzgergrill

BRATWURST

IM BRÖTCHEN

Direkt an der A93

frisch vom Grill

mindestens bis

31.12.2020

Globus Handelshof

SB-Warenhaus Tankstelle

Unsere weiteren Konjunkturmaßnahmen:

St. Wendel GmbH & Co. KG

Montag bis Samstag: Montag bis Samstag:

Betriebsstätte Schwandorf

8:00 -20:00 Uhr 7:30 -20:30 Uhr

Am Brunnfeld 8, 92421 Schwandorf

Tel.: 09431/732-0

Fax: 09431/732-290

(Gesellschaftssitz: Am Wirthembösch, 66606 St. Wendel)

Sonntag:

10:00 - 15:00 Uhr

Tankautomaten 24 h

globus-schwandorf.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine