19.08.2020 Aufrufe

Späth-Auslese – Ausgabe 02/2020

Späth-Auslese – Die Kundenzeitung mit Tradition – Ausgabe 02/2020

Späth-Auslese – Die Kundenzeitung mit Tradition – Ausgabe 02/2020

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Auslese

2/2020

Vier Sterne am Kaiserlei

Das ehemalige Honeywell-Gebäude in der Kaiserleistraße in Offenbach präsentiert sich mit der Eröffnung

des Leonardo Hotels Offenbach-Frankfurt in neuem Gewand. Die Arbeiten an der Fassade wurden von

B&K Baupartner GmbH (Wiesbaden) fachgerecht ausgeführt. Details können Sie auf Seite 8 nachlesen.


Du willst den Nachwuchs für

deinen Betrieb begeistern?

Komm ins T·E·A·M Caparol.

T·E·A·M das sind unsere drei innovativen Systeme Nespri, NAST und RasterFiXX

und du! Zusammen meistert ihr die täglichen Herausforderungen effizienter,

gesünder und schneller als bisher. Unsere modernen Technologien ermöglichen

beispielsweise, Arbeiten um bis zu 30 % zeitsparender und leichter auszuführen

als mit der Rolle. Angesagte Technik und einfacher arbeiten? Klar, dass das

der Generation Z gefällt. Du möchtest mehr über perfektes T·E·A·Mwork wissen

und erfahren, wie du neue Azubis gewinnst?

www.caparol.de/team


3

Digitalisierung wir sind mittendrin!

Liebe Kunden!

Der Begriff Digitalisierung begegnet

uns überall häufig fragen wir uns, was

steckt eigentlich ganz konkret dahinter?

Was bedeutet das für mein Unternehmen?

In vielen Fällen völlig berechtigt sagen

Handwerker: „Was wir machen, kann kein Computer!“

Alles was in einem Unternehmen passiert ist ein

Prozess. Ob Materialbestellung, Terminvereinbarungen,

Angebote schreiben, Baustellenplanung, Zeiterfassung,

Rechnungen erstellen, Dokumentationen usw. Wir

befinden uns mitten in einer umfassenden Prozessdigitalisierung

und erleben sie überall. Sicher ist: Diese

Entwicklung ist nicht aufzuhalten und wird auf Sicht

jedes Handwerksunternehmen betreffen. In Zukunft

wird z.B. ein Montagefahrzeug Schrauben bestellen,

eine Drohne das Aufmaß übernehmen und ein Chatbot

Kunden beraten. Intelligente, miteinander kommunizierende

Systeme steuern die Abläufe.

Der Vorteil? Das verschafft uns als Unternehmen und

unseren Mitarbeitern die Zeit, das zu tun, womit wir

alle wirklich Geld verdienen und Sie, das Handwerk,

bleibende Werte schafft.

Und wie weit sind wir mit der Digitalisierung? Einige

Themen sind umgesetzt. Im Jahr 2020 geht noch Einiges

an den Start und für 2021 laufen die Planungen.

Messenger Service

Kontakt per WhatsApp oder

Facebook-Messenger

StoreCard

Einkaufsberechtigungen und schneller

Einkaufen per Kundenkarte.

E-Sales

Im Oktober geht unser neuer Shop online.

Einfache Anwendung auf jedem Endgerät.

Belege & Infos rund um Ihr Kundenkonto

• Rechnungsversand per Mail

• Giro Code

• Auftrags- und Wareneingangsbestätigung

per Mail

• WinWorker-Schnittstelle für

Artikeldaten

• digitale Preislisten

Social Media

• Homepage

• Newsletter

• Facebook

WikiPaint

Technische Infos der Top-Hersteller online.

Seit kurzem auch alle MalerPlus Produkte.

Bis zum Herbst sind diese ServiceTools verfügbar

• M-Plus Raumgestalter

• Digitaler Beratungscenter

• HAMSTA jede Menge Service für Handwerker

Wenn Sie sich diese Themen anschauen, die Sie ja auch

als Kunde direkt betreffen, werden auch Sie feststellen:

Digitalisierung wir sind wirklich mitten drin!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr

Michael Späth

© studio v-zwoelf stock.adobe.com


4 NEU ab Oktober 2020 lieferbar

Revolution im Trockenbau

Festool bringt einen neu entwickelten Langhalsschleifer auf den Markt. Der neue PLANEX Langhalsschleifer

revolutioniert damit den Wand- und Deckenschliff. Der umlaufende LED-Lichtring deckt

Unebenheiten schon während des Schleifens auf und verhindert damit teure Nacharbeit. Für eine hervorragende

Oberflächenqualität sorgt die exzentrische Schleifbewegung ganz ohne Schleifriefen.

Ab Oktober 2020 können sich alle im renovierenden Handwerk

Tätigen freuen: Der neue PLANEX Langhalsschleifer ist ideal für

E den Fugen- und Flächenschliff im Trockenbau,

E das Bearbeiten und Egalisieren diverser

WDV-Systeme sowie

E das Abschleifen von Tapeten-Resten.

Schleifen mit eingebautem

LED-Lichtring

Eine bahnbrechende Neuerung ist

der neue, umlaufende LED-Lichtring.

Handwerker stoßen immer wieder auf

dieselben Schwierigkeiten: Schleifriefen

und schlecht erkennbare Unebenheiten,

die erst im Nachhinein festgestellt

werden. Mit dem LED-Lichtring werden

50 Zentimeter rund um den Schleifkopf

perfekt ausgeleuchtet. Damit lassen

sich zeitaufwendige und kostenintensive

Nacharbeiten bereits während

des Schleifens vermeiden.

Die Anforderungen seitens der Kunden

an die Oberflächenqualität von Wänden

und Decken nehmen stetig zu und

erfordern perfekte Schleifergebnisse.

Gleichzeitig werden die verwendeten

Spachtelmassen weicher und erschweren

das Erreichen solch hoher Oberflächenqualitäten.

Dank der exzentrischen

Schleifbewegung lassen sich

hervorragende und riefenfreie Oberflächen

in kürzester Zeit erzielen ohne

Schleiffehler oder Ansetzriefen.

Gesundheitsschonenderes Arbeiten

Festool hat seinen neuen PLANEX mit

einer verbesserten, regulierbaren

Ansaugung ausgestattet. Dadurch hält

er sein Eigengewicht an Wand und

Decke und entlastet dadurch Arme und

Rücken. Er ist so entwickelt, dass die

Ansaugunterstützung stärker ist und nur

noch mit einem Schalter einzustellen

ist.

Zudem lässt sich der PLANEX je nach

Arbeitshöhe individuell anpassen. Er ist

mit zwei Verlängerungen auf bis zu

2,1 Meter erweiterbar. So lassen sich

auch besonders hohe Wände und

Decken schleifen. Ebenso sorgt der clevere

T-Griff für eine höhere Reichweite.

Perfekt aufeinander

abgestimmtes System

Beim Schleifen von Gipskarton und

Trockenbauspachtel entstehen große

Mengen an gesundheitsgefährdendem

Schleifstaub. In Kombination mit dem

Absaugmobil CTM 36 E AC PLANEX und

dem Schleifmittel Granat bietet Festool

ein aufeinander abgestimmtes System,

das eine perfekte Oberflächenqualität

sowie ein staubarmes und gesundheitsschonendes

Arbeiten ermöglicht.

Wartungsfrei und langlebig

Die neueste Generation ist mit der bürstenlosen

EC-Technologie (brushless)

ausgestattet. Damit müssen keine Kohlebürsten

mehr ausgetauscht werden.

Fotos: © Festool GmbH


5

Technische Daten

Langhalsschleifer PLANEX LHS 2 225 EQI

Leistungsaufnahme

400 W

Drehzahl Exzenterbewegung 5.000 -8.500 min-1

Schleifhub

4 mm

Länge

1,2/1,65 m

Gewicht (Länge 1,20 m)

4,0 kg

Gewicht (Länge 1,65 m)

4,8 kg

Weitere Daten zum LED-Lichtring

Ausgeleuchteter Arbeitsbereich 50 cm rund um den Schleifkopf

Anzahl hochwertige LEDs 56 Stück

Lichtstrom

900 Lumen

Lichtfarbe

5.000 K

Digitale Erweiterung mit Festool WorkApp

Mit dem neuen PLANEX ermöglicht Festool eine volle

App-Konnektivität. In Kombination mit der kostenlosen

WorkApp sind somit folgende Zusatz funktionen möglich:

Lichtsteuerung (Bedienung, Dimmen und individuelle

Konfiguration)

aktueller Zustand (wie Betriebsstunden und Temperatur)

Tutorials zur Gerätebedienung

Anwendungstipps

Push-Nachrichten bei Maschinenfehlern

Empfehlung des passenden Saugers

Anmeldung der Maschine zur Garantie

Das Stärkste,

was die Natur

zu bieten hat.

Gemacht aus Altglas und Sand ohne den Zusatz von

Formaldehyd, Phenol und Flammschutzmitteln:

Braune Wolle mit ECOSE ® Technology vereint Natürlichkeit und

kompromisslose Leistungsfähigkeit wie kein anderer Dämmstoff.

www.braune-wolle.de


6 neuer Designboden

NEU Disano LifeAqua

Der Siegeszug der DISANO Designböden setzt sich fort. So wurde der DISANO Life

mit zwei neuen Produkteigenschaften noch attraktiver für den preisbewussten

Käufer gemacht und ist nun auch als DISANO LifeAqua für den Einsatz in Feuchträumen

geeignet.

Die Bezeichnung Aqua weist ihn als Bodenbelag

aus, der nun auch in Feuchträumen verlegt werden

kann. Nicht nur wasserresistent er punktet auch

durch eine großzügige Optik.

100 %

frei von PVC

und Weichmachern

Ein weiteres Plus ist das besonders großzügige

XL-Format. Mit 1.800 mm Länge und 235 mm Breite

ist der DISANO LifeAqua ein echter Raumvergrößerer,

denn bekanntlich sorgen große Dielen für

eine beeindruckende Wirkung auch in kleineren

Räumen. Um den Bodenbelag noch markanter

zu machen, ist er nun zusätzlich mit einer

vier seitigen Fase ausgestattet. Insgesamt stehen

16 attraktive Holzdekore zur Verfügung: je vier

Varianten in den Grundfarben weiß, natur, braun

und grau.

Die Vorteile im Überblick:

Feuchtraumeignung nach W0-I

16 attraktive Holzdekore

XL-Format: 1.800 x 235 x 8 mm

Nutzungsklasse 23/33,

schwer entflammbar, druckstabil

höchster Gehkomfort, rückenschonend

AquaReject Trägerplatte

ausgezeichnet mit dem Blauen Engel

TopConnect Verlegesystem

weiche Silent Sense Oberfläche

vierseitige Fase

nur 8 Millimeter Aufbauhöhe

Korkdämmunterlage für optimierten Schallschutz

HydroResist-Barriere gegen aufsteigende Feuchte

aus dem Estrich als zusätzlicher Sicherheitsgurt

für den Verleger

DISANO LifeAqua

Im direkten Vergleich mit herkömmlichen Vinylböden

wird schnell klar: die Designböden sind

garantiert wohngesund. Sie enthalten weder PVC

noch Weichmacher oder Phthalate. Zahlreiche

Auszeichnungen und Zertifikate stehen für Umweltfreundlichkeit,

Nachhaltigkeit, Wohngesundheit

und faire Produktion. Zudem weisen die Designböden

nicht die Probleme auf, die bei Vinylböden im

Laufe der Zeit auftauchen, z.B. Verfärbungen,

Versprödung, Wölbung oder kalter Fluss.

Fotos: © Hamberger Flooring GmbH&Co.KG/ HARO


WikiPaint

Mit der App WikiPaint können Sie die Technischen Merkblätter

und Sicherheitsdatenblätter der führenden Hersteller

abrufen. Unsere MalerPlus Produkte sind nun auch verfügbar.

Die App hat sich bereits bewährt: Ob Fassadenfarben,

Innenwandfarben oder Lacke - das Portal greift direkt auf

die Informationen der verlinkten Herstellerseiten zu

und stellt die gesuchten Daten schnell und übersichtlich

dort bereit, wo sie gebraucht werden: im Büro oder auf

der Baustelle.

einfache und selbsterklärende Benutzerstruktur

Sprachsteuerung

Infos können mit Kunden, Kollegen, Mitarbeitern

geteilt werden

Besonderer Vorteil gegenüber klassischen Suchmaschinen:

Die Suchergebnisse lassen sich über die Funktion

„Letzte Suchen“ jederzeit wieder aufrufen. Darüber hinaus

wird der Nutzer auf Wunsch auch sofort mit dem technischen

Kundendienst des jeweiligen Herstellers verbunden.

WikiPaint ist kostenlos

bei Google Play oder

im App Store erhältlich.

Mit Sicherheit resistent!

Die Hybrid-Funktions-Wandfarbe

...ideal für sensible Bereiche!

LUCITE ® MultiResist PRO

Ξ Bakterien- und

Keimresistent (MRSA)

Ξ Die Farbe ist resistent

gegen Schimmel

Ξ Schadstofffrei

ganz ohne Biozide

Schimmelresistent

Bakterienresistent

Konservierungsmittelfrei

Allergikergeeignet

LUCITE ® Meine Marke. Mein Erfolg!

www.lucite-anstrichsysteme.de


8 Titelseitenobjekt

Vier-Sterne-Hotel am Kaiserlei

Aktuellen Presseberichten zu Folge hat die „Leonardo Hotels

Central Europe“-Gruppe für über 30 Millionen das Gebäude

umgebaut. Über 238 Zimmer in drei Kategorien verfügt das

Vier-Sterne-Haus. Hinzu kommen fünf Konferenzräume auf

insgesamt 230 Quadratmetern Fläche, die mit Pre-Function Areas

für Gespräche und kleine Pausen zwischendurch komplettiert

werden. Im Erdgeschoss des Hauses sind Internet-Arbeitsplätze

eingerichtet. An die Erfordernisse des digitalen Zeitalters ist

auch auf den Zimmern gedacht: mindestens vier USB-Anschlüsse

gibt es in jedem Raum.

Der Umbau des Hauses stellte den Architekten auch vor eine

Herausforderung: Die Wurzelballen der über 40 Bäume auf dem

Die Fassade wurde komplett von der

B&K Baupartner GmbH

(Wiesbaden)

saniert. Auffallend ist die Gliederung der Flächen durch dunkel

und hell verputze Flächen. In Kombination mit den großflächigen

Fenstern ist ein offener, freundlicher Charakter entstanden.

Zum Einsatz kam das Capatect WDV-System Economy Green

(elastizifiert) und wurde (in Abhängigkeit mit der Bauteilkonstruktion)

schallschutzverbessernd ausgeführt. Im Zeitraum

Juni 2019 bis Februar 2020 wurden insgesamt 7.500 m² Fassadenfläche

gedämmt. Verputzt wurde mit Capatect Mineralputz

(3 mm). Der Anstrich erfolgte mit Caparol Muresko und Caparol

Sylitol Finish.

Capatect ECONOMY GREEN

Das seit Jahrzehnten bewährte Fassadensystem

Capatect ECONOMY GREEN passt sich den vielfältigen Anforderungen

des modernen, kostenbewussten Bauens flexibel

an. Der schwerentflammbare Systemaufbau auf Basis von

Polystyrol ist hinsichtlich Wärmeschutz, Schallschutz

und individueller Gestaltungswünsche flexibel konfigurierbar

und bietet stets eine wirtschaftlich optimale Lösung. Die

innovative NQG-Technologie rundet den Systemaufbau ab.

Gelände drückten an die Oberfläche, ringsum war es uneben.

Es galt die historischen Bäume zu erhalten. Dazu wurde Erde

aufgeschüttet, um das Gelände anzuheben. Dazu wurde auch

in Kauf genommen, dass Baustellenfahrzeuge während der

20-monatigen Bauzeit einige Umwege fahren mussten.

System-Highlights

schwerentflammbares System mit passivem,

natürlichem Schutzkonzept

optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

nachhaltig, klimaneutral und ressourcenschonend

ausgestattet mit der NQG-Technologie für saubere

Fassaden

natürliche Wirksamkeit ohne Biozide


9

On Air.

Klappe: Die Erste!

Der Jansen Campus startet mit einem neuem Veranstaltungsformat

in den Sommer. Getreu dem Motto

„in ungewöhnlichen Zeiten braucht man besondere

Lösungen“ wird Jansen die einzelnen Bestandteile der

Campus Zukunftstage im Videokonferenz Format anbieten.

So hat Jansen in der Anwendungstechnik ein

komplett ausgestattetes Video-Studio eingerichtet,

um die Praxis-Werkstatt live über das Netz zu senden.

FachberaterTAGE

immer dienstags!

Informieren lohnt sich...

• Produktvorstellungen

• Fachberatung

• Branchen-News

• Tipps aus der Praxis für die Baustelle

...und natürlich beantworten wir auch

Ihre Fragen!

Alles rund um:

Aktuell bietet Jansen zwei On Air Veranstaltungsformate

an:

• Campus Werkstatt

• Campus Wissen.

Während die Campus Werkstatt Veranstaltungen ganz

im Zeichen der gemeinsamen Verarbeitung und der

Anwendungsschulung stehen, geht es im Bereich Wissen

wie der Name schon sagt um die klassische

Wissensvermittlung und Produktschulung.

• Farben & Lacke

• Putze

• Trockenbau

• Boden & Tapeten

• Werkzeuge

Melden Sie sich online für einen Termin an und Jansen

versorgt Sie mit einem Konferenz-Paket per Post,

in dem alles enthalten ist, was Sie zur Teilnahme

benötigen. Für eine Werkstatt-Veranstaltung ist das

ein Teilnahme-Paket mit dem entsprechenden Lack,

Anstrichbögen sowie auch sämtliche der benötigten

Werkzeuge. Im Fall einer Anmeldung für eine

Veranstaltung des Campus Wissen beinhaltet dieses

Paket sämtliche Unterlagen und Informationen als

Zusammenfassung bereits vorab.

Alle Themen und Termine zu den exklusiven Veranstaltungen

finden Sie auf: www.jansen.de/de/campus/.

Fotos: © P.A. Jansen GmbH u. Co., KG


10 Kreativtechnik

Individuell und plakativ

Im Zentrum des DAW-Werksgeländes in Ober-Ramstadt steht das Sozialgebäude mit Umkleide- und

Waschräumen. Im obersten Stock befindet sich das Betriebsrestaurant. In „normalen“ Zeiten werden dort

täglich rund 500 Essen ausgegeben. Das Gebäude wurde in den vergangenen Jahren komplett saniert.

Die finale Gestaltung des Treppenhauses bildet den gelungenen Abschluss. Die Mitarbeiter sind begeistert

vor allem von der experimentellen Gestaltung der Blickwand. Entwickelt und ausgeführt vom Caparol

FarbDesignStudio ist sie ein echter Hingucker.

Das mutige „Ethno“-Design findet

sich in anderer Farbstellung bei

den Caparol-Trendwelten 2020. An ein

Graffiti-Wandbild angelehnt, verbindet

es eine mehrfache Fleckspachtelung

mit der abschließenden schwarzroten

Stucco-Strukturierung.

„Die Wandgestaltung ist farbintensiv,

kontrastreich und sehr lebendig bedingt

durch die handwerkliche Struktur

sowie unterschiedlichen Glanzgrade“,

erklärt Diplom-Designerin Sabine Hoffner.

Die Maler- und Lackierermeisterin

hat die Technik entwickelt und erklärt:

„Eine starke Farbigkeit ist in Räumen mit

kurzer Verweildauer wie es ein Treppenaufgang

ist durchaus erlaubt.“

Spezialisten in Kreativität und Ausführung: Sabine Hoffner (Caparol FarbDesignStudio) und

Patrick Lamola (Muro Fresco).

Verschiedene Rotnuancen, zwei unterschiedliche

Metallocryl-Farbtöne

(Baccara 10 MET / Extraordinary 10 MET)

und ein dunkler Rotton prägen die

auffällige Wandgestaltung. Die Treppe

setzt sich dunkel und skulptural von

der Wand ab. Untersichten und Wangen

sind schwarz gestrichen. Durch den

ebenfalls dunklen Fliesenbelag erscheinen

die Treppenläufe wie aus einem

Guss. Die übrigen Wände nehmen sich

bewusst zurück, um nicht mit der

Akzentwand zu konkurrieren.

Die Farben des Treppenhauses stehen

in Verbindung zur Kantinenfarbigkeit.

Der zurückhaltende, warme Grundfarbton

(3D Palazzo 20) und eine Rotnuance

(3D Venezia 5) aus der Ethno-Oberfläche

finden sich in der Kantine wieder. Das

Rot hat im Treppenhaus somit auch eine

leitende und vorbereitende Funktion.

Fotos:

© Caparol Farben Lacke Bautenschutz/Darko Ahej


11

Live-Beratung auf der Baustelle

Ardex bietet erstklassige Beratung

und steht Kunden ab sofort bei

technischen Fragen mit der digitalen

Remote-Assistenz-Lösung XpertEye

zur Seite. Dank dieser Videotechnologie

sind die Ardex-Experten direkt

und live auf der Baustelle dabei

und beraten sofort und zuverlässig.

Die Anwendung ist technisch so

optimiert, dass sie im Außeneinsatz

© Ardex GmbH

immer funktioniert auch in abgelegenen

Gebieten. Jedes handelsübliche

Smartphone oder Tablet mit

eingebauter Kamera wird dann zum

technischen Begleiter. Mit XpertEye

können im Live-Chat in Echtzeit reale

Bilder und Informationen ausgetauscht

und relevante Einzelheiten

und kritische Details markiert werden.

So funktioniert es:





Verarbeiter rufen bei der

technischen Hotline unter

02302 664-362 an.

Dann wird per SMS ein Link

zugesendet.

Der Link wird aufgerufen, die

Kamera des Smartphones wird

einfach als das „Auge“ für den

Ardex-Fachmann genutzt.

So kann sich der Anwendungstechniker

das Problem direkt

anschauen und Hinweise geben.

Am Bildschirm können bei Ardex

Fotos gemacht, Empfehlungen direkt

eingezeichnet und den Kunden

gezeigt werden. Zudem kann der

Bildschirm geteilt werden, um

sich beispielsweise gemeinsam

Ausschnitte aus Normen, Merk- oder

Datenblättern anzuschauen.

KNAUF BRIO

Fertigteilestrich mit Schallschutzpower

Jetzt Brio

in der Praxis

sehen:

Schnell und leicht zu verlegen, hoch belastbar und handlich für die

1-Mann-Montage. Für Konstruktionen mit perfektem Trittschall und als

Lösung bei Brandschutzanforderungen.

www.trockenbau-unlimited.de


12

Richtig Grundieren vorm Tapezieren

Unser Technischer Fachberater Michael Huttenhuis ist sehr viel auf Baustellen unterwegs und

berichtet „aus der Praxis für Praktiker“. Auch beim Tapezieren muss der Untergrund für ein

erstklassiges Ergebnis geprüft und vorbereitet sein.

Untergründe können ganz neu erstellt, mürbe oder sandend sein, entsprechend unterschiedlich

ist die Tragfähigkeit dieser Flächen. Eine Untergrundprüfung ist daher vor Beginn der Arbeiten

entscheidend, ist sogar Pflicht für ein Top-Ergebnis!

Die BFS-Merkblätter sind bei der Beurteilung sehr hilfreich und geben Aufschluss zu den notwendigen

Arbeitsschritten.

Praxistipp

Nicht immer empfiehlt sich eine

Grundierung mit Tiefgrund!

Transparent auftrocknende Grundierungen

(in der Regel Acryl-Tiefgründe)

helfen bei mürben Oberflächen oder

stark saugende Untergründen (i.d.R. bei

Renovierung oder Sanierung). Hierbei

wird die benötigte Festigkeit für die

folgende Tapezierung wieder hergestellt.

Auch bei großflächigen Spachtelungen

mit Gips- oder zellulosehaltigen

Spachtelmassen und die dadurch

resultierenden unterschiedlich saugenden

Oberflächen, ist eine Grundierung

mit Tiefgrund zu empfehlen.

Besteht der Auftrag einen neuen

Gipsputz zu tapezieren, dann sollte ein

Tiefgrund nicht zum Einsatz kommen.

Bei Gips-Neuputz kann man davon

ausgehen, dass die Festigkeit gegeben

ist. Auch das Saugverhalten dürfte nicht

sehr hoch sein. Eine Vorbehandlung

mit verdünntem Kleister reicht in

diesem Fall völlig aus, da der Untergrund

noch saugfähig sein sollte, um

eine optimale Verklebung zu erzielen.

Ein Tiefgrund mit erhöhtem Festkörpergehalt

würde bei Neuputzen die

Oberfläche in der Saugfähigkeit zu stark

zurücksetzen, sodass es zu Haftungsproblemen

kommen kann.

Hinweis

Die Prüfung des Untergrunds, die beim

Fachunternehmer liegt, ist mit baustellenüblichen

Mitteln vorzunehmen.

© U. J. Alexander stock.adobe.com

© UnitedPhotoStudio stock.adobe.com

Dazu zählen:

augenscheinliche Betrachtung im

Hinblick auf Unregelmäßigkeiten

(Ausblühungen, Feuchtigkeit)

Hohlstellenermittlung anhand des

Klangbilds (einen Hammer leicht

über die Fläche schieben)

Wasserbenetzungsprobe, um die

Saugfähigkeit zu prüfen und eventuelle

Sinterschichten zu erkennen

Feuchtigkeitsmessungen mit einem

handelsüblichen Messgerät

Temperatur der Luft und des Untergrunds

in der kalten Jahreszeit

Laboranalysen gehören jedoch nicht dazu!

Auf den Punkt gebracht ist der Grundsatz

gemäß VOB:

Der Untergrund muss trocken, tragfähig

und frei von Trennmitteln sein!


Gewebekleber Silikat

konservierungsmittelfrei und diffusionsoffen

• für Glasfasergewebe und Glasvlies

• diffusionsoffener Aufbau auf

mineralischen Untergründen

• besitzt natürliche Eigenschaften

gegen Schimmel

NEU

PUFAS Werk KG · 34334 Hann. Münden · Deutschland · www.pufas.de


14

Trockenbau

Hoch über Wiesbaden

Das Opelbad gilt als eines der beliebtesten Freizeiteinrichtungen

Wiesbadens und überzeugt auch durch die

einzigartige Lage hoch oben auf dem Neroberg. Das

Bad öffnet jährlich in den Sommermonaten und bietet

bei klarer Sicht einen unbezahlbaren Ausblick über die

Landeshauptstadt Hessens.

Eine Stiftung des Geheimrats Dr. Wilhelm von Opel

ermöglichte im Jahre 1934 die Errichtung dieses prächtigen

Sommerschwimmbads auf Wiesbadens Hausberg.

Die denkmalgeschützte Badeeinrichtung in der klaren Linie des Bauhausstils bietet angenehm temperiertes

Wasser von mindestens 24° Celsius auf einem insgesamt 14.500 m² großen Schwimmbad-Gelände.

Im Januar 2020 wurde die

Klaus und Andreas Wichmann

Malerbetrieb GmbH

(Wiesbaden)

mit der Sanierung der Sanitärräume im

Opelbad beauftragt.

Nach der Entkernung der Räume wurden

die raumhohen Duschwände mit einer

UK von 50 mm in Korrosionsschutzklasse

C5 als Doppelständerwand System Knauf

W116 erstellt. Die Beplankung erfolgte

mit Knauf Aquapanel Indoor Platten

(2-lagig). Diese Konstruktion ist für gewerblich

genutzte Nassräume zugelassen.

Bei der Entkernung wurden Stahlträger und

Stahlstützen freigelegt, die brandschutztechnisch

in F90 verkleidet wurden. Ausgeführt

wurde dies mit Promatect H in 15 mm.

Bei den abgehängten Decken wurde mit

der hochwertigen Ecophon Hygiene PerformanceTM

DS gearbeitet. Diese Akustikdeckenplatte

ist aus Mineralwolle hergestellt,

die Oberfläche ist mit einem Akutex TM HS

beschichtet, rückseitig ist ein Vlies aufkaschiert.

Die Unterkonstruktion besteht aus

T24 Schienen in C4 Korrosionsschutzklasse

als verdeckte Montage. Die Plattengröße

wurde handlich gewählt: 600 x 600 x 20 mm.

Punkten konnte die Decke sowohl durch

das ebene Erscheinungsbild als auch

durch gute Schallabsorptionswerte.


Ecophon Hygiene

Performance Ds

Das System besteht aus den Ecophon

Hygiene Performance Ds Akustikdeckenplatten

sowie der dazu passenden

Connect Unterkonstruktion. Ideal

für abgehängte Decken mit verdeckter

Unterkonstruktion, bei denen einzelne

Platten schnell und einfach demontierbar

sein müssen. Das Gesamtgewicht

beträgt ca. 3-4 kg/m².

Die Akustikdeckenplatten sind aus Glaswolle

hergestellt, wobei die sichtbare

Oberfläche mit der Farbbeschichtung

Akutex HS und die Rückseite der

Absorber mit einem Vlies versehen ist.

Die Kanten sind farbbeschichtet. Die

Connect Unterkonstruktion entspricht

der Korrosionsschutzklasse C4. Ecophon

Hygiene Performance Ds ist hervorragend

geeignet für Schwimmbeckenbereiche

und somit ein System für Bereiche

mit hoher Luftfeuchtigkeit, mit Anforderungen

an Korrosionsschutz und mit

gelegentlichem Spritzwasser.

© Ecophon Deutschland

© Ecophon Deutschland

tesa® PROFESSIONAL

JEDEN AUFTRAG FEST IM GRIFF

Abbildung ähnlich

Die tesa® Herbstaktion für das Malerhandwerk:

mit großer Prämien-Tasche ab dem 01. 09. 2020

So macht der Job gleich doppelt Freude: Zu den tesa® Qualitätsprodukten für professionelles Abkleben

und Abdecken bekommst du jetzt noch ein tolles Prämien-Paket im Gesamtwert von ca. 45, € (UVP)

gratis dazu. Jetzt mitmachen und tolle Prämien und Produkte sichern!

Nur solange der Vorrat reicht.

tesa.de/handwerker


16

Die perfekte Fassade...

Um sich langfristig an einer schönen und intakten Gebäudehülle zu erfreuen, müssen die eingesetzten

Produkte nicht nur miteinander harmonieren, sondern auch zeitgleich höchste Anforderungen erfüllen.

Beispielsweise durch direkte Sonneneinstrahlung, gefolgt von einem Regenguss wird die Fassade einer

starken Belastung ausgesetzt. Hier verhält es sich wie mit einer Sonnencreme für die Haut: Nur durch gutes

Vorbeugen kann ein nachhaltiger Schutz gewährleistet werden. Die kontinuierliche UV-Lichteinstrahlung,

die Feuchtigkeit an der Oberfläche sowie Verschmutzungen stellen dabei die Anforderungen für die Fassaden

dar. Mit den Caparol Produktlösungen trotzen Sie diesen Herausforderungen und setzen ein nachhaltiges,

optisches Statement an der Fassade.

Ausbleichen

Sonnenlicht ist der natürliche Feind

leuchtender Farben.

Feuchtigkeit, Algen & Pilze

Langsam abtrocknende Feuchtigkeit

provoziert Fassadenschäden.

Verschmutzung

Feinstaub und Schmutz sind optisch

wie strukturell problematisch.

Die Gitterstruktur schützt optimal vor UV-

Licht und sorgt für maximale Farbtonstabilität.

Wer schon einmal bunte Gartenmöbel

erworben hat, der kennt den Effekt.

Nach kurzer Zeit werden Farben stumpf

und matt. Und auch für den Menschen ist

UV-Strahlung gefährlich. Sonnencremes

bieten dabei Schutz. Um Fassaden vor der

UV-Strahlung und dem Ausbleichen zu

schützen, hat Caparol innovative Fassadenprodukte

mit NQG-Technologie entwickelt,

die Fassaden extrem lichtbeständig

und farbtonstabil machen.

Die NQG-Oberflächenstruktur sorgt dafür,

dass sich die Feuchtigkeit besser verteilt

und somit schneller abtrocknet. Durch

äußere Einflüsse wie Regen oder Schnee

werden Fassaden oberflächen hoher

Feuchtigkeit ausgesetzt. Ähnlich einem

Spray verteilt sich die Feuchtigkeit bei

Caparol Fassadenprodukten mit NQG-

Technologie besser und trocknet schneller

ab. Dank dem Zusammenspiel aus besserem

Abtrocknungsverhalten und geringer

Schmutzanhaftung haben Algen und Pilze

kaum Grundlagen, um zu wachsen.

Die extrem harte NQG-Oberfläche verhindert

das Anhaften von Schmutz und

Staub. Eine gute Zahnpasta reinigt nicht

nur, sie beugt auch Belag und Ablagerungen

vor. Caparol Fassadenprodukte mit

NQG-Technologie machen nichts anderes:

Durch die innovative Rezeptur und eine

Gitterstruktur im Nanobereich können sich

Feinstaub und Schmutzpartikel gar nicht

erst auf Fassadenoberflächen festsetzen

oder werden spätestens beim nächsten

Regen mit abgewaschen. Die Fassade

bleibt nachhaltig sauber und schön.

Fotos: © Caparol Farben Lacke Bautenschutz


17

...mit dem perfekten Produktsortiment

Capatect Thermosan

Fassadenputz NQG

Verarbeitungsfertiger Leichtputz mit

Hybrid-Bindemittel und Nano-Quarzgitter-

Technologie für saubere Fassaden nach

EN 15824.

witterungsbeständig und wasserabweisend

geringer Verbrauch

hohe Farbtonbeständigkeit

umweltfreundlich und geruchsarm

geschmeidige Verarbeitung

hoch wasserdampfdurchlässig

ausgestattet mit einer Konservierung

gegen Schädigung durch Pilze und

Algen

Caparol Wetterschutzfarbe NQG

Die Holzfarbe mit NQG-Technologie

für die farbige Gestaltung und den

Schutz von Holzbauteilen sowie für

Fallrohre und Regenrinnen aus

Hart-PVC und Zinkblech.

hohe Wetterbeständigkeit

reduzierte Verschmutzungsneigung

sehr gute Farbstabilität


leichtgängige, geschmeidige

Verarbeitung

tropfgehemmt

wasserdampfdiffusionsfähig

Oberfläche temporär gegen Pilzund

Algenbefall geschützt

Farbtonfächer Fassade A1

Caparol steht für maximale Gestaltungsvielfalt.

Mit über 500

Farbtönen ermöglicht der Fächer

eine Vielzahl kreativer Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Zusammenspiel

aus Fassade A1-Farbtönen

und NQG-Premiumprodukten steht

für attraktive Ergebnisse, höchste

Farbtonbeständigkeit und langlebige

Farbbrillanz.

ThermoSan Fassadenfarbe NQG

Bindemittelkombination mit integrierter

Nano-Quarzgitter-Struktur für saubere,

schnell abtrocknende Fassaden.

höchste Farbtonbeständigkeit

geschützt vor Algen- und Pilzbefall

wasser- und schmutzabweisend

hoch wasserdampfdurchlässig

schnelle Rücktrocknung nach Niederschlag

und Taufeuchte

mikroporös

Weitere

Informationen:

www.caparol.de/

perfekte-fassade


18

T.E.A.M. spart Zeit & Kosten

Unter dem Begriff T.E.A.M. hat Caparol innovative

Systeme zusammengefasst. Mit NAST und Raster-

FiXX lässt sich nicht nur besonders effektiv arbeiten

auch das Ergebnis in der Anwendung wird jeden

Auftraggeber begeistern! Alle Systeme sparen

wertvolle Zeit und Kosten ein und sind zudem

kräfte schonend in der Verarbeitung: Ein starkes

Plus für die Gesundheit der Mitarbeiter!

Die nebelarme NAST-Spritztechnologie ist die zuverlässige

Hightech-Variante für das Lackieren von

Zimmertüren, Garagentoren, Heizkörpern und vielen

anderen Flächen bis zu 50 m². Beschichten Sie mit

maximaler Effizienz auch kleinere und filigrane

Bauteile wie Treppengeländer!

Mit dem cleveren Renovierungssystem CapaCoustic

RasterFiXX sehen Rasterdecken innerhalb kürzester

Zeit aus „wie neu“. Das geht ruck, zuck: vorhandene

Rasterschienen rationell mit der schnellen NAST-

Spritztechnologie beschichten, das RasterFiXX

Renovierungsvlies unter die alten Rasterdeckenplatten

klemmen fertig!

Caparol T.E.A.M Workshops

Mit den Schwerpunkten:

• NAST-Spritztechnologie in der Praxis

• Vorführung Renovierungsvlies

RasterFiXX

jeweils 7.00 bis 13.00 Uhr in unseren

Standorten

Mo, 28. September 2020

Standort Frankfurt-Hausen

Königsberger Str. 10

60487 Frankfurt

Di, 29. September 2020

Standort Wiesbaden

Hohenstaufenstr. 6

65189 Wiesbaden

Mi, 30. September 2020

Standort Darmstadt

Im Tiefen See 69-73

64293 Darmstadt

Fotos: © Caparol Farben Lacke Bautenschutz


Spritzspachtel

E hochfüllend

verarbeitungsfertig

E

E

für Wand und Decke

E

Oberflächengüte Q2 - Q4

E

im 25 kg Polysack/Hobbock

erhältlich

Sie möchten mehr zum Produkt wissen? Unser Verkaufsteam berät Sie gerne!

Einfach im Späth Knoll Service-Center anrufen!

KEINE ZEIT VERLIEREN.

KEINE KOMPROMISSE.

Turbo für mehr Leistung und Produktivität

Material und Maschine müssen perfekt harmonieren, damit es der Mensch leichter hat. Deshalb

vertrauen Fachunternehmer auf Knauf Produkte, um Arbeitsschritte einzusparen und gleichzeitig

Top-Ergebnisse zu liefern. Einfach testen. Einfach machen!

www.knauf.de/turbo


20

TRBS 2121-2

Die TRBS 2121-2 ist eine technische Regel für Betriebssicherheit und regelt die gewerbliche Nutzung von

Leitern. Sie konkretisiert im Rahmen ihres Anwendungsbereichs die Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung.

Bei Einhaltung der technischen Regeln kann der Unternehmer / gewerblicher Anwender

insoweit davon ausgehen, dass die entsprechenden Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung

erfüllt sind und er sich somit gesetzeskonform verhält.

Leiter als Arbeitsplatz

Der gewerbliche Nutzer darf Leitern als Arbeitsplatz dann

einsetzen, wenn er mit beiden Füßen auf einer Stufe (mind.

80 mm Auftrittsfläche) oder Plattform steht. Bis zu einer

Standhöhe von 2 Metern ist die Verwendung von Stufen- oder

Plattformleitern als hochgelegener Arbeitsplatz uneingeschränkt

erlaubt. Bei einer Standhöhe zwischen 2 und 5 Metern

dürfen Leitern für zeitweilige Arbeiten genutzt werden (bis zu

2 Stunden je Arbeitsschicht). Bei über 4 Metern Standhöhe ist

grundsätzlich ein alternatives Arbeitsmittel zu wählen.

Leiter als Verkehrsweg

Bis zu einer Höhe von 5 Metern dürfen Sprossen- und

Stufenleitern weiterhin als Verkehrsweg (Zu-/Abgang) zu

hochgelegenen Arbeitsplätzen genutzt werden. Oberhalb

5 Metern dürfen Leitern dann als Verkehrsweg eingesetzt

werden, wenn diese nur sehr selten benutzt werden.

BG Bau gefördert

Mit dem Layher Steigtechnik-Programm sind Sie auf der

sicheren Seite. Layher steht für eine sorgfältige Materialauswahl,

kontinuierliche Neu- und Weiterentwicklung sowie

kontrollierte, hochautomatisierte Fertigung in Deutschland

gemäß aktuellen Sicherheitsvorschriften. Dies wird durch

die Förderung durch die BG Bau bekräftigt und die Anschaffung

zahlreicher Layher Produkte wird durch Arbeitsschutzprämien

gefördert.

Weitere Layher Produkte und

Zubehör, welches durch die

BG Bau gefördert wird, das Antragsformular und weitere

Informationen finden Sie unter:

bg-foerderung.layher-steigtechnik.com.


21

BG Bau gefördert bis zu 500,- €

SoloTower

Aktuelle Sicherheits-Vorschriften schränken

die Verwendung von Leitern immer

mehr ein. Alternativen wie großvolumige

Arbeitsbühnen bedeuten einen höheren

logistischen und personellen Aufwand

für Transport und Montage sind mindestens

zwei Personen notwendig. Deutlich

wirtschaftlicher geht es mit dem neuen

Layher SoloTower.

Das kompakte

Fahrgerüst lässt

sich von nur einer

Person einfach,

schnell und sicher

montieren bis zu

einer Arbeitshöhe

von 6,15 m und

einer Fläche von

0,75 m x 1,13 m.

Treppenlauf für fahrbare

Arbeitsbühnen

Für noch mehr Sicherheit und komfortableren

Aufstieg können Uni Fahrgerüste

P2 auch mit Stufeneinhängeleitern mit

breiten Trittstufen ausgestattet werden.

Plattformleiter Topic 1074

Die einseitig begehbare Plattformleiter

TOPIC 1074 ist das komfortable Hilfsmittel,

wenn es um länger andauernde

Arbeiten auf der Leiter geht. Die große

Plattform aus rutschsicherem Riffelblech

sorgt für sicheren Stand vor allem

bei längerem Verweilen auf der Leiter.

Beidseitig am Holm montierte Handläufe

ermöglichen einen sicheren Halt beim

Auf- und Abstieg.

Mehr Sicherheit & Flexibilität

Das Treppen-Kit für den SoloTower ermöglicht

den sicheren Einsatz von Fahrgerüsten

in Treppenhäusern und garantiert ein

flexibles Arbeiten. Durch die Erweiterung

der standardmäßigen Gerüsttypen mit

wenigen Einzelbauteilen bietet der

SoloTower in Kombination mit dem Treppen-

Kit eine wirtschaftlich clevere, schnelle

und sichere Alternative für das Arbeiten in

der Höhe und vor allem als Alternative zu

Sprossenleitern, welche aufgrund

der aktuellen Vorschriften zur Arbeitssicherheit

nur noch bedingt einsetzbar sind.

Der Aufbau und die Nutzung bleiben, wie

vom SoloTower bereits bekannt, bei einer

Person. Auch die kompakten Abmessungen

für den Transport im Fahrzeug und zum

Einsatzort bleiben erhalten und machen

die Kombination zu einem cleveren und

sicheren Problemlöser. Das Treppen-Kit

ist ab dem Spätsommer auch für das Uni

Standard und das Uni Leicht verfügbar.

Fotos: © WILHELM LAYHER GMBH & Co. KG


22

NEU Raumgestaltung.m-plus.de

Nicht nur dem Laien fällt es schwer, sich anhand von

Farbfächern und Mustern die Wirkung im fertig gestalteten

Raum vorzustellen. Mit der neuen M-Plus Raumgestaltung

steht ein kostenloses Programm zur Verfügung,

das Gestaltungs-Ideen ganz einfach visualisiert. Wände

und Böden können unabhängig voneinander verändert

werden. So entstehen echte Räume, die im Beratungsgespräch

gut als Anschauungsmaterial zu nutzen sind

und gleichzeitig als Inspiration dienen.

• Gestaltung von Innenräumen

• Kombination unterschiedlicher Wand- und

Bodenbeläge

• Vergleich zweier Gestaltungsideen

• einfache Bedienung mit wenigen Klicks am Ziel

• alle Artikel auch in unseren Kollektionsbüchern

verfügbar

Der Nutzer hat so die Möglichkeit, komplette Räume

nach seinem Geschmack zu gestalten.

Raumgestaltung

Wählen Sie aus der Bildergalerie

Ihre gewünschte Raumsituation aus.

Sie können dann über die Tropfen

Wand- und Bodenflächen nach Ihren Vorstellungen

umgestalten. Wenn Sie bereits in unseren M-Plus

Kollektionen fündig geworden sind, können Sie

direkt aus der Kollektion auswählen. Über den Filter

suchen Sie kollektionsübergreifend gemäß Ihren

Voreinstellungen.

Produktkatalog

Alle aktuellen M-Plus Kollektionen

sind übersichtlich nach Boden- und

Wandbelagsarten sortiert. Zusätzlich

sind die Farbtöne des Caparol 3D-System Plus

enthalten, um gestrichene Flächen gleich mitplanen

zu können. Ihre Favoriten können Sie mit einem

Herz markieren.

Eigener Raum

Hier können Sie Ihr Raumfoto hochladen.

Das System legt automatisch

Flächen an, die gestaltet werden können.

Raumgestaltung

Produktkatalog

Filter

Über Tropfen Wand- und Bodenflächen gestalten.


23

Ohne vorher die genaue M-Plus Kollektion kennen

zu müssen, können Sie sich über die Filterfunktion

eine individuelle Auswahl nach Ihren Kriterien

zusammenstellen und das bis ins kleinste Detail.

Wenn Ihnen eine Entscheidung für eine Variante

schwer fällt, nutzen Sie die Vergleichsfunktion.

In einem Bildschirm können Sie Ihre Varianten

direkt vergleichen.

Ein Highlight des neuen Programms ist die

Teilenfunktion.

• Projekt-ID Speichern Sie Ihre Gestaltung, um Sie

jederzeit wieder aufrufen zu können.

• PDF Ihr Projekt als PDF mit allen Produktdetails zum

Abstimmen mit unserem Verkaufsteam.

• Spectrum TV Ideal für die Fernberatung

von Kunden eine Bildschirmansicht für alle,

die dem Link folgen.

• Soziale Netzwerke Posten Sie Ihre Gestaltungsideen

direkt auf Pinterest, Twitter und Facebook.

DIE THOMSIT

POWER-RANGE!

Probieren Sie den

M-Plus Raumgestalter

gleich mal aus!

Kleiner Aufwand, große Wirkung:

8 Top-Produkte machen dich fit für

fast jede Herausforderung. Move it!

Mit Thomsit schaffst du jeden Boden!

www.thomsit.de


24 Rechtssicher Arbeiten

Übereinstimmungserklärung nicht vergessen!

Bei WDV-Systemen gilt Systemgebundenheit bei Nichteinhaltung droht Gefahr!

Aus Kostengründen wird oft bei der Ausführung von der allgemeinen Bauartgenehmigung (abZ)

abgewichen, ohne eine Zulassung im Einzelfall (ZiE) einzuholen. Einer der häufigsten Verstöße gegen die

Vorgaben der abZ ist das Mischen des Systems. Das heißt, dass Systemkomponenten unterschiedlicher

Herkunft und Qualität zu einem „individuellen WDV-System“ zusammengefügt werden.

Was sind mögliche Folgen?

Der Verarbeiter verliert die bauaufsichtliche

Zulassung und ermöglicht so dem Planer

oder Bauherren eine Mängelrüge. Dies kann

im schlimmsten Fall bis hin zum Abriss

des gemischten und Einbau eines zulassungskonformen

Systems zu Lasten des

Handwerkers führen. Darüber hinaus verliert

er sämtliche Produkthaftungsansprüche

gegenüber dem Systemlieferanten. Gleichzeitig

haftet er aber für diesen versteckten

Mangel im Zweifelsfall bis zu 30 Jahre. Das

Mischen von Systemen, bzw. Abweichen

von der abZ ist somit kein Kavaliersdelikt,

sondern kann aus strafrechtlicher Sicht als

Betrug gewertet werden.

Damit dokumentiert der Verarbeiter gegenüber

seinem Bauherrn, auch gegenüber Dritten,

im Streitfall die lückenlose Systemtreue.

Leider wird die Übereinstimmungserklärung

in der Praxis von vielen Auftragnehmern

nicht ernst genug genommen. Dies führt in

den meisten Fällen zu strittigen Auseinandersetzungen

und zu einer Benachteiligung

des Fachhandwerks.

Auf Nummer sicher durch

Übereinstimmungserklärung

Die letzte Seite der allgemeinen Bauartgenehmigung

wird Übereinstimmungsnachweis

genannt. Dieser muss vom

ausführenden Fachhandwerker ausgefüllt,

rechtsverbindlich unterschrieben werden

und ist nach Fertigstellung dem Bauherren

zu übergeben. Dieser dient als Nachweis

der ordnungsgemäßen Bauausführung.

Mit der Unterzeichnung der Übereinstimmung

auf der letzten Seite der abZ bestätigt

der ausführende Fachunternehmer gegenüber

dem Auftraggeber im Ergebnis die

Übereinstimmung des errichteten Gewerks

mit der entsprechenden Zulassung.

Unsere Techn. Fachberater unter stützen Sie

gerne rund um das Thema WDV-Systeme.

M-Plus

Lieferprogramm WDVS

Michael Huttenhuis

01 73 / 9 64 98 06

Christian Uhlemann

01 71 / 3 18 46 01


Fassade ohne

Gerüst reinigen

ILKA®

ANTI-RUTSCH-

BESCHICHTUNGEN

FÜR MEHR SICHERHEIT

Geeignet für Duschwannen, Treppen,

Badezimmerböden, Balkone, etc.

Das neue Teleskopstangensystem von ILKA-Chemie ist

ideal für den Einsatz von ca. 6 bis 11 m Höhe. Im Set ist

alles enthalten, was zum fachgerechten und effizienten

Arbeiten benötigt wird. Eine Pumpe mit Auffangwanne,

eine Fernbedienung, Böcke zum Ablegen der Stangen, ein

Schlauch mit über 16 m Länge, Reinigungsadapter, eine

Lanze mit Düsen und die Teleskopstange. Das Arbeiten

ohne Gerüst und Steiger ist somit möglich. Und für den

Transport lässt sich das System ganz einfach und bequem

in einer Tasche verstauen. Die Investition lohnt sich, denn

Kosten für Gerüst oder Steiger entfallen.

Im Set Typ 1 (Starterkit) sind sogar 1 x 10 Liter ILKA-Sanierlösung

und 1 x 10 Liter ILKA-Sanierschutz enthalten. Die

Entnahme für den Einsatz ist aus einem Kanister oder Fass

möglich. Ganz ohne Steckdose geht es auch, mit dem

mobilen Teleskopstangenset, das einen Akkusprüher mit

30 Liter Fassungsvermögen enthält.

RUTSCH-

HEMMUNG

R10

Insgesamt werden 5 Sets angeboten. Natürlich sind die

einzelnen Komponenten auch separat zu bestellen. Zusätzlich

kann zu dem Set die ILKA-Teleskophochdrucklanze

zur Entfernung hartnäckiger Beläge erworben werden.

Die Hochdrucklanze kann von 2,3 m - 5,9 m ausgefahren

werden und hat somit eine Arbeitshöhe von bis zu 7 m

Höhe. Zum Betrieb ist ein geeignetes Hochdruckgerät

erforderlich.

Mehr erfahren

Fotos: © ILKA®-Chemie GmbH

Spezialitäten die begeistern

Paul Jaeger GmbH & Co. KG

Siemensstraße 6 | D-71696 Möglingen | Tel.: +49 (0) 7141/24 44-0

www.jaegerlacke.de


26

Innung informiert

Montagsmaler im Bethmannpark

Dass das Malerhandwerk aus viel mehr

als dem Anlegen weißer Wände besteht,

zeigten junge Maler*innen im Frankfurter

Bethmannpark. Im Rahmen des Förderkreises

„Montagsmaler“ übten sich die

jungen Talente im Freihandzeichnen und

erstellten unter Anleitung ihres Dozenten

Marmorierung, Delfter Malereien mit Reißlackoptik

oder auch Kalligrafie.

„Der industrielle Fortschritt bringt es leider

mit sich, dass im Laufe der Zeit viel an traditioneller

Handwerkskunst verloren geht“,

erklärt Felix Diemerling, Geschäftsführer

der Maler- und Lackiererinnung Rhein-

Main. „Mit den Montagsmalern bieten

wir dem engagierten Nachwuchs eine

Plattform, die verschiedenen Techniken zu

erlernen und die Ausbildung zu vervollkommnen.

Damit können wir diese für die

Zukunft erhalten.“

Himmlischen Friedens. Das Freihandzeichnen

ist eine von vielen traditionellen Handwerkstechniken,

die im Verlauf des Kurses

an die junge Generation weitergegeben

und so bewahrt werden soll.

Norbert Dehmel proportionsgerechte und

naturalistisch wirkende Skizzen von den

chinesischen Pavillons im Garten des

Auf dem Programm der elf Montagsmaler,

die sich normalerweise jeden Montagabend

von 18 bis 21 Uhr im Ausbildungszentrum

der Maler- und Lackiererinnung

Rhein-Main in Frankfurt treffen, stehen

unter anderem Techniken wie Vergoldung,

Hanauer Landstraße 501

60386 Frankfurt am Main

Telefon 0 69 / 89 99 07 67

info@farbe-rhein-main.de

Kollegenhilfe

Die wirtschaftlichen Auswirkungen

der Corona-Pandemie hat auch das

Malerhandwerk zu spüren bekommen:

Einige Betriebe hatten plötzlich so gut

wie keine Arbeit mehr, bei anderen

erhöhte sich das Auftragsvolumen sogar.

Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-

Main rief daher im April ihre Mitgliedsunternehmen

auf, eventuelle Überlastungen

oder Auftragseinbrüche zu melden,

um sich im Notfall gegenseitig aushelfen

zu können. Lesen Sie mehr dazu in der

beigefügten Pressemeldung.

Fotos: ® Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main

Kollegenhilfe in Zeiten von Corona: Mitarbeiter der Firmen Westphal und Meier auf einem

der gemeinsam sanierten Parkdecks am Frankfurter Flughafen.


Späth Knoll Logistik 27

Späth Knoll Logistik

Seit mehreren Jahren sind bei uns Kranfahrzeuge

für Sie im Baustelleneinsatz.

Warum? Wir können so nach Klärung der

Baustellenbedingungen flexibler, höher,

weiter und präziser anliefern. In den

meisten Fällen sparen Ihre Mitarbeiter jede

Menge Zeit und Energie, die sie bei einer

herkömmlichen Anlieferung benötigen

würden, um das Material zum Ort der

Verarbeitung zu bringen.

• Die maximale Hubhöhe einer Palette

bis zur Gebäudeöffnung beträgt 20m

bei optimalen Baustellenbedingungen.

• Speziell für diese Hubhöhen führen wir

lagermäßig eine Sonderpalettierung mit

24 Gipskarton-Platten (anstatt 50 Stück).

• Bei ausreichender Gebäudeöffnung kann

die Palette ins Gebäude geschwenkt

bzw. ins Gebäude gehoben werden.

• Mit der Drehkopfgabel können Gipskartonplatten

diagonal vor das Fenster

gehoben werden.

• Mit der Seilwinde kann Material von

oben auf Terrassen abgestellt oder in

den Dachstuhl abgesetzt werden. Ideal

auch für die Anlieferung von Teppich-

Coupons.

• Der Kran wird über eine Fernbedienung

gesteuert, unser Fahrer kann ganz

präzise in Entfernung zum Fahrzeug

steuern.

• Bei weitem Abstand zum Gebäude

oder hohem Palettengewicht reduziert

sich die Hubhöhe.

Eine Baustelle in Frankfurt an einem

Samstagmorgen.

Vlies-Rauhfaser

Natürlich wandelbar

Die Natur fasziniert durch Vielseitigkeit

so wie unsere ERFURT-Vlies-Rauhfaser. Schön wie Rauhfaser, praktisch wie

Vliesfaser. Unsere Vlies-Rauhfaser aus Papier-, Holz- und Textilfasern ist in

faszinierenden Strukturen erhältlich und wird jeden Kunden begeistern.

Die Vorteile im Überblick:

• Standardmaße: 25 x 0,75 m | 25 x 1,06 m | 25 x 0,53 m ( nur Struktur 52 )

• In Wandklebetechnik verarbeitbar

• Frei von PVC und Weichmachern

• Für Allergiker geeignet

• Rissüberbrückend

• Diffusionsoffen

bis zu 3,20 m

Vlies-Rauhfaser, Glattvlies und Fototapete

JuicyWalls auch als GIGA-Rolle erhältlich


28

Innenwandfarben

Das MalerPlus Sortiment lässt keinerlei Wünsche

offen. Für jeden Anspruch und für jede Herausforderung

das passende Produkt! Durch den Einsatz

unserer hochwertigen Produkte lassen sich hervorragende

Ergebnisse erzielen.

Ebenmäßige, glatte und farblich abgestimmte

Wandflächen liegen im Trend. Neben den optischen

Anforderungen sollen die Flächen strapazierfähig,

verschmutzungsunempfindlich und ökologisch sein,

dazu eine exzellente Farbbrillanz aufweisen und

selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen ein makelloses

Erscheinungsbild haben. Mit MalerPlus Produkten

können Sie bei Ihrem Auftraggeber punkten!

SuperWandfarbe

Nassabriebklasse 1

hochwertiges Premiumprodukt, ehemalig

scheuerbeständig

Sehr hohes Deckvermögen

meist reicht ein

Anstrich aus

Sehr hoher Weißgrad

strahlend weiße

Oberflächen

OptiRapid

Nassabriebklasse 2

ehemalig scheuerbeständig

Sehr gute und rationelle Verarbeitungseigenschaften

Zeitersparnis

Gut ausbesserungsfähig

Ausbesserungen

sind kaum sichtbar

DoppelDecker

Nassabriebklasse 2

hochwertige Disper sionsfarbe, ehemalig

scheuerbeständig

Hohes Deckvermögen

meist reicht ein

Anstrich aus

ProfiTop

Nassabriebklasse 3

ehemalig waschbeständig

Gut füllend

Rauhfaserstöße werden zugeschlämmt

Wirtschaftliche

Mittelklasse-Farbe

gutes Preis-Leistung

Verhältnis

TopClassic

Nassabriebklasse 2

hochwertige Disper sionsfarbe, ehemalig

scheuerbeständig

Sehr gutes Deckvermögen

meist reicht ein

Anstrich aus

Besonders Wirtschaftlich

sehr gutes Preis,-

Leistung Verhältnis

ProfiDin

Nassabriebklasse 3

ehemalig waschbeständig

Airlessware möglich

Zeitersparnis

Ideal für den Objektbereich

sehr gutes Preis-

Leistungsverhältnis

Altweissvariante möglich

sehr gutes Deckvermögen


29

SILIKONHARZ/SILIKAT

ISOLIERUNG

ClimaLoxan Innen

Nassabriebklasse 2

hochwertige Siliconharzemulsionsfarbe,

ehemalig scheuerbeständig

Hochdeckend und streiflichtunempfindlich

für Flächen mit kritischen Lichtverhältnissen,

z.B. Streiflicht und tuchmatte Oberfläche

Optimal Ausbesserungsfähig

Ausbesserungen

sind kaum sichtbar

IsoMatt Aqua

Nassabriebklasse 2

ehemalig scheuerbeständig

Spezialgrundierung zum Isolieren

isoliert sicher Nikotin-,

Öl-, Ruß- und getrockneten

Wasserflecken

Auf wässriger Basis

keine Geruchsbelästigung

ClimaSilikat Innen

Nassabriebklasse 2

scheuerbeständige, Dispersions- Silikatfarbe

Allergikerneutral

aufgrund ihrer Zusammensetzung auch für

Allergiker besonders gut geeignet

Hochdiffusionsfähig

atmungsaktiv /

besonders wasserdampfdurchlässig

Schimmelwidrig

natürlicher Schimmelschutz

aufgrund des

Bindemittels

Renosan

Nassabriebklasse 2

ehemalig scheuerbeständig

Sehr gute Isoliereigenschaften

isoliert sicher bei stark verschmutzten Nikotin-,

Öl-, Ruß- und trockenen Wasserflecken

Spannungsarme Auftrocknung

Sicherheit auf kritischen Untergründen

Isolier- und Deckfarbe

braucht nicht mit

anderen Farben überarbeitet

werden

LATEX

PolyTex Satin

Nassabriebklasse 2

seidenglänzende Latexfarbe, ehemalig

scheuer beständig, für stark beanspruchte

Wand- und Deckenflächen

Sehr gut reinigungsfähig

lässt sich leicht reinigen und ist beständig gegen

wässrige Desinfektionsmittel

Leichtgängige Verarbeitung

Zeitersparnis

Eine Übersicht

aller MalerPlus

Produkte

finden Sie in

unserem

Lieferprogramm!


30 Wandprofile

Design Lichtleisten ausgezeichnet!

Die Jury hat entschieden: Die Design Lichtleisten IL5 bis IL9 gehen erfolgreich aus dem Red Dot Award:

Product Design 2020 hervor und werden für ihre hervorragende gestalterische Qualität ausgezeichnet.

Damit zählen die NOËL & MARQUET Profile des Designers Michaël Bihain zu den Siegern des

renommiertesten Designwettbewerbs weltweit.

Die fünf Profile treffen den modernen

Zeitgeist. Sie sind puristisch, geradlinig

und perfekt proportioniert. Dank einer

kleinen Einkerbung auf der Rückseite,

können sie ebenfalls mit LED Bändern

versehen und so als indirekte Beleuchtungslösung

eingesetzt werden.

Hochverdichteter Polyurethanschaum

ist die Grundbasis für diese hochwertigen

Designprodukte von NOËL &

MARQUET. Hergestellt werden die Profile

im belgischen Eynatten unter Einhaltung

höchster Qualitäts- und Umweltstandards.

Die klaren geometrischen Formen der

Profile ermöglichen Architekten und

Innenarchitekten, Designern, Dekorateuren,

Malern und Gestaltern vielfältige

Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten

und somit eine neue, ganz eigene

Gestaltungswelt für Neubau, Renovierung

und Objektgeschäft. Zumal die

Leisten auch die strengen Auflagen der

Brandklasse Bs-2, d0 erfüllen.

1

2

3

4 5

Fotos: © NMC International SA

1 IL5 | 2 Z40 | 3 IL9 MEMORY | 4 IL6 | 5 LIQUID


DAS

BESTE

FÜR DIE

BESTEN

SCHWENK + quick-mix

PUTZ- UND WDVS-KNOW-HOW VEREINT!

Mehr EFFIZIENZ + QUALITÄT bei der Arbeit.

Noch zufriedenere Kunden dank besserer Ergebnisse.

Alle Vorteile auf akurit.de


32

Schluss mit Putzrissen!

Sowohl im Innen- als auch Außenbereich

sind oberflächliche Risse in Putzen ein

optisches Problem, deren Ursache vielfältig

sein kann. Die Verfüllung und Bearbeitung

mit Spachtelmassen ergibt selten

ein gefälliges Bild.

Die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung

dieser Risse war bisher bereits mit

dem Sista R430 Fassadenriss problemlos

möglich, der durch seine grobe

Struktur vor allem im Fassadenbereich

die richtige Körnung durch Microgranulat

bietet. Im Innenbereich jedoch, wo

häufig feinere Putzstrukturen vorzufinden

sind, ergänzt nun der Sista R230 Struktur

das Produktprogramm von Henkel mit

einer feinen Struktur durch hochwertiges,

gemahlenes Mineralgestein. Die strukturgebenden

Acrylate von Sista verfügen

über eine Bewegungsaufnahme von

12,5 % und dichten Risse zuverlässig und

dauerhaft ab, sowohl innen als auch außen.

Die Anwendung ist ganz unkompliziert:

Putzrisse zunächst keilförmig aufweiten

und die Tragfähigkeit der Rissflanken

prüfen. Nach der Entfernung loser Teilchen

die Flanken nur mit Wasser vornässen,

denn: Sista ist auf den meisten

Untergründen selbsthaftend. Jetzt kann

der Dichtstoff blasenfrei eingebracht

sowie geglättet werden. Mithilfe eines

trockenen Pinsels erhält er die gewünschte

Struktur und ist nach vollständiger

Trocknung mit handelsüblichen

Anstrichmitteln überstreichbar. Für ein

professionelles Ergebnis!

© Dieter Pregizer stock.adobe.com

Das perfekte Duo gegen Risse.

Sicheres Verschließen von Putzrissen im Innen- und Außenbereich.

DAS ORIGINAL

NEU

Der Grobe

Grobe Struktur durch

Mikrogranulat.

Der Feine

Feine putzähnliche Struktur

durch Calciumcarbonat.

Qualität für Handwerker

Sista. Der Spezialist für Dichtstoffe.


Späth Knoll Service 33

StoreCard mobiler Kundenausweis

Das kann die StoreCard-App!

Ausweisfunktion

Die Ausweisfunktion ermöglicht uns als

Großhändler eine schnelle und zuver lässige

Identifikation Ihrer Mitarbeiter beim Einkauf.

Mit der StoreCard-App haben Sie Ihre

Kundenkarte mobil dabei. Alternativ können

Sie die Karte auch ausdrucken.

Einkaufsberechtigung

Die StoreCard-App ermöglicht Ihnen eine

gezielte Einkaufslegitimation oder

-beschränkung Ihrer Mitarbeiter oder

Sub-Unternehmer.

Standortübersicht

Über die App erhalten Sie eine schnelle

Auskunft über den nächstgelegenen

Großhandelspartner im CMS-Verbund. Eine

sofortige Kontaktaufnahme ist direkt durch

den angezeigten Telefonkontakt über die

App möglich.

Selfservice

Die Verwaltung aller Daten liegt in Ihrer

Hand. Diese können selbst angelegt

und gepflegt werden.

So funktioniert es!

• Sie erhalten bei uns einen Zugang für

Ihre Firma auf der StoreCard-Plattform.

• Dort können Sie Ihre Mitarbeiter mit den

gewünschten Berechtigungen anlegen.

• Die Mitarbeiter bekommen eine E-Mail

mit den Zugangsdaten und können sich

damit in der StoreCard-App anmelden.

• In der StoreCard-App wird dann automatisch

der Barcode erstellt. Über

diesen kann der Mitarbeiter beim

Einkauf in den Standorten als Berechtigter

identifiziert werden.

Voraussetzungen!

Sie benötigen eine E-Mail-Adresse.

Für das Scannen des Barcodes beim Einkaufen

ist ein Smartphone oder der Ausdruck

des Ausweises nötig. Download der App

„CMS Storecard“ im Apple App Store oder

im Google Play Store.

Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem

Außendienstbetreuer. Wir unterstützen

Sie bei der Einrichtung.

ARDEX 828 COMFORT

Der

Komfortable

• Sehr hohe Ergiebigkeit

• Ohne Grundierung auf Latexund

Dispersionsfarben.

• Gute Nachbearbeitung ohne schleifen

• Längere Verarbeitungszeit

• Nullauszug möglich

• sehr gut schleifbar

Deine Meisterleistung an der Wand.

Fläche, Wand und Fuge I RENOVIERUNG UND REPARATUR I Außen und Fassade

www.ardex.de


34

Leasing lohnt sich!

Leasen Sie Ihre Werkzeuge und Maschinen. Die attraktive Alternative zum Sofortkauf schont Ihre Liquidität und

ermöglicht es Ihnen, immer auf dem neuesten Stand der Maschinentechnik zu bleiben. So setzen Sie jederzeit moderne

Maschinen und Werkzeuge ein. Heutzutage ein Muss für jeden Betrieb, der wirtschaftlich arbeiten möchte.

Sie wollen Ihre Werkzeuge und Maschinen leasen? Worauf warten Sie? Mit dem Leasing unseres Partners, der GRENKE

AG, halten wir Ihnen den Rücken frei. Wir erweitern Ihren finanziellen Spielraum. Sie können lukrative Aufträge annehmen

und effizient umsetzen. Und das bereits ab 500 Euro netto.

Die Vorteile immer modern & planbar

Sie bleiben flüssig.

Leasing schont das

Eigenkapital und stärkt

die Bonität gegenüber

der Hausbank.

Sie können

sicher planen.

Konstante Leasing-Raten

sind einfach kalkulierbar

und stehen von Beginn

an fest.

Sie können Investitionen

früher und auch ohne

Eigenkapital tätigen.

Kleine Raten ersetzen

hohe Kaufpreise.

Finanzieren Sie die

Leasing-Raten einfach

aus laufenden Erträgen.

Sie sind flexibel.

Dank der GRENKE Austausch-Option

bleiben Sie

immer auf dem neuesten

Stand der Technik. Sie

möchten mehr zum Thema

Leasing und Finanzierung

wissen? Sprechen Sie uns

einfach an.

Eine Beispiel-Rechnung:

monatliche Rate

186,64 €

für 36 Monate*

273,41 €

für 24 Monate*

* Das Angebot der GRENKE AG gilt zzgl. geltender Umsatzsteuer

und vorbehaltlich einer positiven Bonitätsprüfung für einen

Teilamortisationsvertrag. Mit Zahlung des Restwerts geht das

Objekt am Leasingende an den Nutzer über.

Ihr Ansprechpartner:

Jörg Schaffner

Techn. Fachberater

Werkzeuge & Maschinen

01 73 / 9 64 98 19

joerg.schaffner@spaeth24.de

Nespray Pro

6.150, € zzgl. MwSt.


Trockenbau in der Praxis 35

Kuralpe-Kreuzhof

Von der Bergstraße aus sind es nur ein paar Kilometer, um die schöne Landschaft

des vorderen Odenwalds zu erreichen. Mitten im Naturpark Bergstraße/Odenwald

liegt die Kuralpe, deren Kreuzhof sommers wie winters ein beliebtes Ziel ist.

tonische Gleichmäßigkeit herzustellen

wurde in der größeren Felsbergstube

eine Lochplattendecke im System Knauf

D127 Cleaneo 8/18 Q UFF mit schwarzem

Faservlies eingebaut und später schwarz

beschichtet.

In der Kreuzhofstube wurden alle Wände

mit Vorsatzschalen W623 bekleidet. Im

Deckenbereich fiel die Wahl auf eine

Heradesign Superfine in der Größe 1200

/ 600 / 35 mm in Achatgrau, Kante VK 10.

Anfang Februar 2020 begannen die

Umbau-Maßnahmen im Kreuzhof.

Beauftragt wurde die

Plösser GmbH

(Modautal)

mit Trockenbau- und abschließenden

Malerarbeiten. Der Zeitplan war sehr eng

gesteckt, denn Ende Februar war die

erste Veranstaltung geplant. Es galt

für alle Handwerker Hand in Hand zu

arbeiten.

Der Startschuss fiel in der Hutzel- und

in der Feldbergstube. Formteile wurden

verleimt und mit einer V-Ausfräsung als

Lichtroute im Randbereich der Decke

eingebaut. Vom Schreiner wurde dem

Ambiente entsprechend eine rustikale

Holzdecke eingebaut. Um eine architek-

Die Unterkonstruktion war ein CMC-T-

Schien enrost, der auf einem Achsabstand

von 600 mm gehängt und mit

Abstandshaltern fixiert wurde. Die mit

Nut gefertigten Holzwollplatten wurden

eingeschoben, so dass ein verdecktes

Heradesign-Deckensystem zum

Vorschein kam. Im Thekenbereich wurde

eine Abkofferung aus GK-Platten sowie

eine Lochplattendecke 8/18 Q gearbeitet.

Als Schlusspunkt wurden im Schankraum

noch Deckensegel Ecophon

Solo Rec tangle 2400 x 1200 x 40mm

eingebaut, um eine Verbesserung des

Nachhalles zu gewährleisten.


36

Familienzusammenführung

18 Monate sind vergangen, seitdem Schaefer

Krusemark in die Baumit Familie aufgenommen

wurde. Durch die Zusammenführung wurden

Produktionskapazitäten gesichert und Synergien

gebildet. Aus den beiden Produkt- und Sortiments-

Bereichen wurden die „Besten“ ausgewählt, weiterentwickelt

und im Baumit-Katalog zusammengefasst.

So wurde zum Beispiel der Multi 550 und Multilight

Plus 570 in das Baumit-Programm übernommen.

Die Kalkputze PROKalkGrund, PROKalkReno und

PROKalkFilz 0,5 wurden in der hohen Qualität

unverändert in das neu aufgelegte SANOVA-Sanierputz

Programm TraditioCal überführt.

Die wichtigsten Produkte nachfolgend im Überblick.

WDVS / Kleben & Armieren

• Multi 550

• Multilight Plus 570

Maschinenputze Kalkputzte

• Schaefer Putz 450

• Schaefer Putz 455

Kalkputze innen

• TraditioCal Grund

• TraditioCal Reno

• Klima Glätt W

• Klima Filz 05

Sanierputze + Rohbau

• SanovaPre

• SanovaPor

• Sanova SP Grey

• Sanova SP White

• SanovaBar

• Minéros

Endbeschichtungen

• ScheibenPutz SEP

• KratzPutz KRP

• EdelFilzputz EFP

• PremiumPrimer DG 27

• MultiPrimer

Maschinenputze

• Trass KP 01

• Trass KP 04

• VorspritzMörtel VS 60

• ZementSockelputz ZP 62

• KalkzementPutz KZP 65

• StyroporLeichtputz SL 67

• Baumit Grund

• PremiumPrimer DG 27

• BetonKontakt

ehemals

• PROKalkGrund

• PROKalkReno

• PROKalkGlätte

• PROKalkFilz 0,5

ehemals

• Vorspritz

• Porengrundputz

• Sanierputz grau

• Sanierputz weiß

• Sperrputz

ehemals

• Optimal Plus Scheibenputz

• Luftporen Kratzputz

• Filzputz 600

• Sperrgrund quarzhaltig

• Spezialgrund W

ehemals

• Schaefer Putz 460

• Schaefer Putz 465

• Vorspritz 610

• Schaefer Putz 620

• Schaefer Putz 650

• Schaefer Putz 670 LP

• Grundiermittel

• Quarzgrund

© StudioLaMagica stock.adobe.com


37

Alte Fassaden in neuem Glanz

Es gibt kein Gebäude, welches nicht durch die Sanierprodukte von Baumit geschützt

werden kann. Ob Feuchtigkeit, Salz- oder Witterungseinwirkung mit den Baumit

Sanierprodukten sind Sie in der Lage, jedes Gebäude sicher und zuverlässig vor dem

Zahn der Zeit zu bewahren.

Fassadensanierung

Die hier genannten Produkte dienen der Überarbeitung

und Auffrischung von verwitterten Fassaden. Typische

Einsatzfelder sind die Putzerneuerung auf Altputz,

Rissverfüllung und -überbrückung und der abschließende

Anstrich. Da bei Revitalisierungsmaßnahmen

an Gebäuden jedoch noch viele zusätzliche Tätigkeiten

nötig sind, wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt,

mit wenigen Produkten eine möglichst große Bandbreite

von Anwendungsmöglichkeiten zu erschließen.

NEU multiSockel Base 520

für alle Anwendungen rund um den Sockelbereich,

z. B. als Haftbrücke auch auf bituminösen Untergründen,

als Armierungs- und Oberputzschicht

sowie im klassischen Putzaufbau als Sockelunter-

und Oberputzlage.

multiContact MC 55 W

als Renovier- und Fassadendünnschichtputz,

zur Putzüberarbeitung, für Gewebespachtelungen,

zur Dämmplatten- und Steinverklebung

und als Haftbrücke auf Beton.

Historische Sanierung

In den Bereich der historischen Sanierung

fallen die Produkte für historische Objekte

und Denkmäler. Unter anderem

TraditioCal Reno und TraditioCal

Grund als „CS I-Kalkputze“,

deren Eigenschaften an historische

Vorbilder angepasst sind.

Unterstützung auf der Baustelle

Baumit unterstützt Fachhandwerker mit

einem Ratgeber, der verschiedene Schadensbilder

aus dem Sanierbereich plastisch

darstellt und Anleitung zur professionellen

Sanierung gibt. Hierbei werden jeweils die

Putzaufbauten aufgezeigt und auch weiterführende

Informationen bereitgestellt.

Fotos: © Baumit GmbH


38 Neue Kollektionen

Parkett

Robust, beständig und warm. Mit seinem natürlichem Charme ist der Rohstoff Holz besonders als Bodenbelag ein echtes

Highlight in jedem Wohnraum. M-Plus eröffnet mit seinen Parkettböden eine großzügige Auswahl an Design und Struktur für

jeden Anspruch.

Fertigparkett Aktiv 2022

Hochwertiger Parkett-Boden

• Markenqualität „Made in Germany“

• Edelholz-Nutzschicht ca. 2,5 mm

• 12 mm Parkettboden mit HDF-Mittellage

• Landhausdielen und Schiffsböden geölt

oder lackiert mit 2V-Fugen

• leicht verlegbare Top-Connect-Verbindung

• aufgrund der geringen Gesamtdicke ideal

für Renovierung

Solo 2021

2-Schicht-Parkett

• 2-Schicht-Parkett mit hohem

Qualitätsstandard.

• Stabparkett glänzt im originalen

Landhausdielenformat

• Parkett zum Verkleben

verlängert bis 2023

Unterlagen

für Bodenbeläge 2024

Auswahl-Sortiment unterschiedlichster

Unterlagen für

• Laminat und Parkett

• textile und elastische Bodenbeläge

• Design-Beläge zur losen Verlegung

und zur Verklebung

Zur Verbesserung von Komfort und

Eigenschaften hinsichtlich

• Trittschallreduzierung

• Verbesserung des Gehkomforts

• Wärmeisolierung

• Feuchteschutz

• Ausgleich von Unebenheiten

Der M-Plus Flyer enthält nicht nur eine

Produktübersicht, sondern auch einen

Beratungsplan, der Ihnen die Auswahl der

geeigneten Unterlage gemäß Ihren Anforderungen

erleichtert.


Späth Knoll Maschinentage

03.11.2020 • Frankfurt-Hausen

Klotzen

05.11.2020 • Darmstadt

statt kleckern!

04.11.2020 • Wiesbaden

Professionelle Maschinen sind das A und O für rationelles Arbeiten auf der Baustelle.

In Zeiten knapp kalkulierter Preise ist es wichtig, sich 100%tig auf seine technische

Ausstattung verlassen zu können. An unseren Maschinentagen informieren

die Top-Hersteller über aktuelle Geräte, die Sie auf der Baustelle voran bringen!

Die Preise sind an den Veranstaltungstagen knallhart kalkuliert: Auch wir

können klotzen!

SPIEL TRUMPF

Dieser Lack wird das Denken

der Branche verändern.

P.A. Jansen GmbH u. Co., KG / Hochstadenstraße 22 / 53474 Ahrweiler

Tel.: +49 2641 3897-0 / Fax: +49 2641 3897-28 / verkauf@jansen.de / www.jansen.de


40

Fachgerechte Gewebeeinlage in Leichtputzen (Typ I / II)

Auf Grundlage der Leitlinien für das Verputzen von Mauerwerk und Beton vom Verband für Dämmsysteme,

Putz und Mörtel e.V. informiert unser Techn. Fachberater Ingo Franke über die fachgerechte

Gewebeeinlage in Leichtputzen (Typ I / II). Zusätzlich stellt er eine innovative Variante vor, die nicht

nur die Vorgaben erfüllt sondern auch wirtschaftlicheres Arbeiten ermöglicht. Die genannten Leitlinien

haben sich zum Standardwerk für das Verputzen entwickelt. Ziel der Leitlinien ist es, eine verlässliche,

praxisgerechte und leicht verständliche Grundlage für die Planung und Ausführung von Putzarbeiten zu schaffen,

die einerseits auf den aktuell gültigen Regelwerken basiert und andererseits die praktischen Erfahrungen mit

den verschiedenen Baustoffen und Bauweisen berücksichtigt.

Auf dem Markt gibt es Putze für den

Innen- und Außenbereich in unterschiedlichen

Varianten. Wichtig bei allen ist,

dass der Putz optimal auf den jeweiligen

Untergrund abgestimmt ist. Bauherren

und Architekten können wählen zwischen

Standardlösungen und qualitativ

besonders hochwertigen Varianten.

Daher sollte das schon bei der Planung

berücksichtigt werden.

Leichtputz Typ I

Für das Verputzen von wärmedämmenden

Wandbaustoffen haben sich Leichtputze

mit Trockenrohdichten von 1.000

bis 1.300 kg/m³ bewährt.

Leichtputz Typ II

Parallel zur Entwicklung extrem leichter

Wandbaustoffe (Leichthochlochziegel,

Porenbeton oder Leichtbeton mit einer

Wärmeleitfähigkeit von 0,055 bis

0,14 W/m·K) wurden als Superleichtputz,

Ultraleichtputz, Faserleichtputz sog.

Leichtputze mit einer Trockenrohdichte

< 1.100 kg/m³ entwickelt.

Hinweis

Übliche Leichtputze Typ I / II verbinden

aufgrund ihres Porengefüges oft nicht

ausreichend Gewebe und Putz miteinander.

Ungeeignete, zu feine Gewebe,

können sogar zu einer Trennung der

Putzschicht unter und über dem Gewebe

führen. Für das kraftschlüssige Einbetten

eines Gewebes ist daher ein entsprechend

polymervergüteter Armierungsmörtel

deutlich besser geeignet. Das ist

eine der gravierendsten Änderungen bei

der Verarbeitung von Leichtputzen

Typ I / II.

Fazit

Kein Gewebe mehr in übliche

Leichtputze Typ I / II einbetten!

Übliche Leichtputze (Typ I und Typ II)

lassen aufgrund ihres Porengefüges

einen ausreichenden Verbund

zwischen Gewebe und Putz nicht

erwarten. Ungeeignete, zu feine

Gewebe, können sogar zu einer

Trennung der Putzschicht unter und

über dem Gewebe führen. Für das

kraftschlüssige Einbetten eines

Gewebes ist daher ein entsprechend

polymervergüteter Armierungs -

mörtel deutlich besser geeignet.

© Knauf Gips KG

Variante A

Leichtputzsysteme aus Unterputz,

Armierungsputz und Oberputz

Bei höherer Beanspruchung des Putzsystems

(besondere Exposition der Fassade,

Verwendung besonders beanspruchter

Oberputze, erhöhter Feuchtebelastung

auch aus dem Untergrund), erheblicher

Unregelmäßigkeiten im Putzgrund)

empfiehlt sich einen Armierungsputz

mit vollflächiger Gewebeeinlage auf den

Unterputz aufzubringen.

Beschichtungsaufbau

1. Putz-Vorbehandlung auf nicht saugenden

oder glatten Untergründen (XPS-

R-Dämmplatten im Ringankerbereich

oder an den Rollladenkästen).

• polymervergüteter Armierungsmörtel

mit / ohne Armierungsgewebe, je nach

Beschaffenheit

• Armierungsputz ist abschließend aufzukämmen

2. Üblicher Leichtputz Typ I / II ohne Gewebe

auftragen.

3. Aufbringen eines Armierungsputzes mit

vollflächiger Gewebeeinlage auf den

Unterputz.

Variante B

Teilflächenarmierung

In Fällen, in denen nur eine Teil-Armierung

des Putzsystems erfolgen soll (Rollladenkästen,

Fensterecken, Deckenrändern),

kommen in der Praxis zwei Varianten

zur Anwendung. Beide Varianten sind

geeignet, wenn es sich (bezogen auf die

gesamte Fassadenfläche) nach Anzahl und

Größe um wenige bzw. geringe Flächenanteile

handelt.

Der Auftraggeber sollte vor Ausführung der

Arbeiten auf die möglichen Auswirkungen


41

einer Teilflächenarmierung aufmerksam

gemacht werden und sein Einverständnis

für eine derartige Ausführung erteilen. Ein

vollflächiger Armierungsputz ist grundsätzlich

der Teilflächenarmierung immer

vorzuziehen.

Teilflächenarmierung Variante I

• dicklagiger Oberputz (z.B. Kratzputz)

• Korngröße über 3 mm

Zunächst wird der Unterputz über die

gesamte Fläche aufgetragen. Nach ausreichender

Standzeit wird in den Bereichen,

in denen eine Teilflächenarmierung erfolgen

soll, der Armierungsputz mit Gewebeeinlage

auf den Unterputz aufgebracht.

Bei dieser Variante kann trotz sorgfältigster

Ausführung nicht sicher vermieden

werden, dass sich die mit der Teilflächenarmierung

versehenen Flächen im Oberputz

abzeichnen (z. B. Fleckenbildung

infolge unterschiedlichen Saugverhaltens

des Untergrundes, Unebenheit infolge

unterschiedlicher Dicken, unerwartete

Rissbildung).

Teilflächenarmierung Variante II

• dünnlagiger Oberputze

• Korngröße von 3 mm oder kleiner

In diesem Fall ist eine Teilflächenarmierung

am ehesten möglich, wenn der

Armierungsputz mit Gewebeeinlage vor

Aufbringen des Unterputzes direkt auf den

Untergrund aufgebracht wird. Bei Fensterecken

und Öffnungen ist die Bewehrung

diagonal einzulegen, ggf. zusätzlich zu

dem Gewebe, welches z. B. den Rollladenkasten

überdeckt. Der Armierungsputz

ist abschließend aufzukämmen und

sollte mindestens eine Dicke von 5 mm

aufweisen. Darauf folgen Unterputz und

Oberputz.

Die Entwicklung geht weiter!

Knauf Gigamit

Hochergiebiger, polymermodifizierter

Kalk-Zement-Leichtunterputz mit mineralischem

Leichtzuschlag. Als System-

Unterputz erfüllt er die Funktion einer

mineralischen Putzhaftbrücke, die Kennwerte

eines Leichtputzes Typ II und die

Eigenschaften eines polymervergüteten

Armierungsputzes mit Gewebeeinlage.

Aufgrund der Polymermodifizierung wird

ein kraftschlüssiger Verbund zwischen

Gigamit und dem Armiergewebe erzielt.

Dank mineralischer Leichtzuschläge ist

er innen wie außen einsetzbar. Oberhalb

des Spritzwasserbereichs funktioniert

er ohne Vorbehandlung. Auch auf nicht

saugenden oder glatten Untergründen

wie z.B. XPS-R-Dämmplatten, Kalksandstein

und Beton. Weiterer Einsatz als

Unterputz unter Fliesen und Platten im

Innenbereich.

Da durch das 3-in-1-Prinzip zwischen

den Arbeitsschritten keine Standzeiten

zu berücksichtigen sind, ergibt sich ein

schneller und unterbrechungsfreier Baufortschritt.

Die verputzten Flächen überzeugen

zudem durch den hellen Farbton

des natürlichen Werkstoffs und somit mit

einem hochwertigen Erscheinungsbild.

© Knauf Gips KG


42 Revisionsöffnungsverschlüsse

Funktionalität trifft auf Gestaltung

Rettungswege müssen hinsichtlich des Brandverhaltens von Baustoffen, der Feuerwiderstandfähigkeit

von Bauteilen als auch der Standsicherheit so ausgeführt werden, dass im Brandfall eine Nutzung

ausreichend lange möglich ist. Insbesondere elektrische Installationen und TGA-Schächte stellen ein

sehr hohes Brandrisiko dar.

Damit die von Installationen ausgehende

Brandgefahr sicher abgeschottet wird,

müssen gemäß Baurecht sowohl Abschlüsse

von Öffnungen in Installationsschächte

als auch Abtrennungen von Messeinrichtungen

und Verteiler aus nichtbrennbaren

Baustoffen bestehen, eine Feuerwiderstandsfähigkeit

haben und umlaufend

dichtschließen.

Im Bestand sind Schächte meistens herkömmlich

in Massiv- oder in Trockenbauweise

zu finden und idealerweise von den

Fluren aus zugänglich. Dabei besteht in der

Praxis ein häufig anzutreffendes Problem,

vorhandene Installationen in Treppenhäusern

und auf Rettungswegen sicher

abzuschotten und gleichzeitig mit geeigneten

Abschlüssen revisionierbar zu halten

oder bereits fertig gestellte und angelegte

Schachtwände nachträglich zugänglich zu

machen. Fast noch größer ist die Herausforderung,

für ein repräsentatives Umfeld

optisch passende Abschlüsse zu finden.

Priorit hat ein umfassendes Sortiment an

Revisionsöffnungsverschlüssen im Programm.

Diese eignen sich zur großformatigen,

revisionsgerechten Abschottung von

Installationsschächten und zur Abschottung

der Brandlast von Verteilern in Fluchtund

Rettungswegen. Sie sind dichtschließend

ausgeführt und besitzen, je nach

Ausführung, eine Feuerwiderstandsfähigkeit

über 30 Minuten (feuerhemmend) oder

90 Minuten (feuerbeständig).

Ob klein- oder großformatig, flächenbündig

oder für eine Montage auf der Wand, mit

umlaufender oder dreiseitiger Zarge

Priorit hat eine Lösung. Mit einer Größe von

bis zu 2500 mm Höhe und 2000 mm Breite

(je nach Produkt) ermöglichen die Abschlüsse

eine sehr komfortable Zugänglichkeit

der dahinterliegenden Installationen.

Die Revisionsverschlüsse bestehen aus

einem Plattenbaustoff welcher mit einer

Vielzahl an Oberflächen nichtbrennbar

A2-s1, d0 nach EN 13501-1 klassifiziert ist.

Standardmäßig werden die Elemente mit

einer pflegeleichten und feuchtigkeitsunempfindlichen

Oberfläche in lichtgrau

geliefert. Optional stehen eine Vielzahl an

Dekoren - von Unifarben bis zu Echtholzoberfläche

- zur Verfügung. So lassen sich

technische Installationen/TGA, optisch

attraktiv, mit farblichen Akzenten oder

völlig unauffällig, brandschutztechnisch

geschützt abtrennen.

Fragen? Sprechen Sie mit

Fotos: © PRIORIT AG

Michael Gerhardt

01 73 / 1 53 00 06


Späth Knoll

Ohne sie läuft auf der Baustelle (fast) nichts mehr:

Werkzeuge & Maschinen für professionelle Anwender.

Sollten Sie dringend eine Ersatz-Maschine oder ein

Gerät benötigen, das nicht Ihrem alltäglichen Einsatzgebiet

entspricht, können Sie unseren Späth Knoll

Mietservice nutzen.

Blättern Sie online durch

die aktuelle Maschinenübersicht

oder laden Sie

sich ein PDF für Ihre

Unterlagen herunter!

Wenn Sie Ihre Wunsch-

Maschine nicht auf Anhieb

finden, dann fragen

Sie bitte nach, denn wir

passen unsere Maschinen-Auswahl

regelmäßig

den aktuellen Bedürfnissen

an.

Kompetenz

in Bausubstanz- und

Werterhalt

Fassadensanierung, Mauerwerksanierung und historische Sanierung.

Mit Baumit Sanova treffen Sie immer die richtige Wahl,

Manuel Sturm

Gebäude sicher und zuverlässig vor dem Zahn der Zeit zu schützen

und neu in Szene zu setzen.

069 / 60 50 93-96

manuel.sturm@spaeth24.de

Michael Geb

01 73 / 9 64 98 10

michael.geb@spaeth24.de

Ralf Lenhardt

01 71 / 5 35 88 47

ralf.lenhardt@spaeth24.de

Ideen mit Zukunft.


44 Innovation

Hochleistungsdämmputz mit Aerogel

Rund zehn Millionen Wohnhäuser in Deutschland müssen in den kommenden 20 Jahren saniert werden. Welche

Möglichkeiten bestehen, ein älteres Bestandsgebäude energetisch, mit den hohen Anforder ungen an Energieverbrauch,

zu transferieren? Wie können typische Schwachstellen, wie Laibungen oder schwierige Architekturen,

wärmegedämmt werden? Wie kann die charakteristische Optik eines Gebäudes erhalten bleiben? Und was tun,

wenn einer energetischen Sanierung hohe denkmalpflegerische Ansprüche gegenüberstehen?

Die Lösung: Wärmedämmputze

Ein Wärmedämmputz schützt und verkleidet

nicht nur, er reduziert auch den Wärmedurchgang.

So bleibt im Winter die Wärme in

Innenräumen. Im Sommer hingegen kommt

die Wärme nicht von außen nach innen.

Verantwortlich dafür sind sogenannte

Leichtzuschläge. Gedämmt wird dadurch,

dass Luftmoleküle in Poren eingeschlossen,

in ihrer Beweglichkeit und somit auch

an der Mitführung von Wärme gehindert

werden. Bei Dämmputzen wird dabei der im

Putz enthaltene Sand gegen Dämmstoffe

(EPS-Kügelchen, Perlite) ausgetauscht.

Eine Sonderstellung nehmen die Aerogele

ein. Während bei den herkömmlichen

Dämmputzen eine maximale Leistung

von nur ca. 0,05 und höher W/mK erreicht

werden kann, fällt der Aerogel Wärmedämmputz

HASIT Fixit 222 positiv aus den

Rahmen. Eine nachgewiesene Wärmeleitfähigkeit

von 0,028 W/mK setzt ihn auf die

Stufe von hochdämmenden Platten. Nur

mit dem großen Unterschied, dass seine

Bestandteile natürlichen Ursprungs sind.

Was sind Aerogele?

Aerogel ist kein Werkstoff, sondern steht

für eine nanoporöse Struktur. Aus Kostengründen

wird Sand als Material bevorzugt,

denn die Herstellung von Aerogelen selbst

ist extrem teuer. Die Leistungsfähigkeit rührt

daher, dass winzig kleine Poren (Nanoporen)

Luftmoleküle einschließen, die sich

schlecht bis gar nicht im Material bewegen

und somit auch keine Wärme transportieren

können. Diese Dämmleistung kann nur noch

von Vakuum übertroffen werden.

Was macht HASIT Fixit 222

so besonders?

Er kombiniert die positiven Eigenschaften

von mineralischen Kalkputzen mit den

Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs.

Durch die eingearbeiteten Aerogele

erreicht der Dämmputz eine Wärmeleitzahl

von 0,028 W/mK. So lassen sich bereits bei

einer Schichtdicke von nur vier Zentimetern

dieselben Wärmedämmeigenschaften

erreichen, wie mit herkömmlichen Dämmputze

bei rund 14 Zentimetern. Gleichzeitig

bleiben die Wände diffusionsoffen, sodass

auch nach der energetischen Sanierung ein

natürlicher Feuchtigkeitsausgleich stattfindet.

Und aufgrund seiner Unbedenklichkeit

kann er sowohl im Innenbereich als auch

an der Fassade eingesetzt werden.

Bei der Verarbeitung unterscheidet er sich

nur wenig von herkömmlichen Putzen:

Mit der Maschine zu verarbeiten.

Durch den hohen Luftanteil lässt er sich

mit geringem Kraftaufwand verarbeiten.

Mit wenig Druck wird das Material

verteilt, um die feinen Partikel nicht zu

zerstören und die hervorragende Dämmwirkung

zu gewährleisten.

Hohe Schichtstärken sind in einem

Arbeitsgang möglich.

Weiterverarbeitet wird der Putz frisch in

frisch.

Der hohe Kalkanteil erfordert einen langsamen

Trocknungsvorgang zur Vermeidung

von Rissen.

Nehmen Sie sich kurz Zeit für das

informative Produktvideo!

https://www.youtube.com/

watch?v=2zFd-y9KFoY

Fotos: © HASIT Trockenmörtel GmbH


DAS NEUE HANDBUCH

VON SINIAT

MIT WISSEN VON A BIS Z

www.instagram.com/

Trockenbauguide

www.facebook.com/

SiniatTrockenbau

www.youtube.com/

SiniatTrockenbau


46

Horus II: handgefertigte Unikate

Individuell, exklusiv und unübersehbar. Die Tapeten-Unikate der luxuriösen Horus II-Kollektion sind

einzig, nicht artig. Mit oxidierter Eisenoberfläche, gecrushtem Faltenwurf, rissigem Schlagmetall oder

duftendem Heu interpretieren sie die dritte Dimension markant für die Wand. Raumkunst, die ihre

Faszination mit Haptik und Handwerklichkeit entfaltet. Für Interieurs voller Charakter. Diese Tapeten muss

man sehen, fühlen und in einem Fall sogar riechen kurzum: mit allen Sinnen erleben. Jede Rolle ist

aufwendig von Hand in Deutschland gefertigt.

Luxuriös glänzende Highlights bietet etwa eine Serie

metallisch-schimmernder, asymmetrischer Flächen in

changierenden Blau-, Rosé- und Violett-Tönen, über die

sich im Drop-Painting aufgebrachte Farbsprenkel ziehen.

Ruhiger präsentiert sich ein monochromes Mosaik aus

Schlagmetallplättchen, an dessen unregelmäßigen Fugen der

farbige Hintergrund in Schwarz, Rot oder Grün durchblitzt.

fasziniert, demonstriert eine Serie, die Eisenpartikel bis zur

gewünschten Rost-Optik oxidieren lässt.

Farbe in außergewöhnlicher Pigmentierung und Leuchtkraft

nutzen zwei weitere Designs, um eine Holzmaserung und

Funkelndes Kontrastprogramm auf zwei Ebenen, das auch

ein Crush an seinen handwerklich gesetzten Falten praktiziert.

Eine weitere Variante lässt pastöse Linien mit glänzenden

Perlmutt-Elementen wie flüssiges Metall über bronze-, kupferoder

silberschimmernden Fond laufen.

Dass Metall mit deutlich matterer Oberfläche nicht weniger

wie gespachtelt wirkende Flächen mit Perlglanz markant zu

inszenieren.

Eine ganze Serie bietet Halm für Halm Natur wahlweise als

Wiesen-Potpourri aus Blüten, Knospen und Moos, als Blattstrukturen,

Bambusspäne oder zart duftendes Heu.

Fotos: © Marburger Tapetenfabrik J. B. Schaefer GmbH & Co. KG


Späth Knoll News

47

Scannen, zahlen & fertig!

Zukünftig werden Sie immer häufiger

Rechnungen mit einem GiroCode erhalten,

egal ob digital oder in Papierform.

Dieser QR-Code macht das Überweisen

für Sie komfortabler: Denn mit der

neuen Funktion „QR-Code einlesen“

in Ihrer Mobile-Banking-App oder

bei diversen Sparkassen und Banken

auch am SB Terminal scannen Sie

einfach nur den GiroCode.

Dadurch werden automatisch alle

Daten in das Überweisungsformular

übertragen: Empfänger, IBAN, BIC,

Betrag und Verwendungszweck. Sie

geben anschließend nach einer kurzen

Sicht kontrolle nur noch Ihre Überweisung

wie gewohnt mit einer TAN frei.

Auch unsere Rechnungen enthalten

ab sofort einen GiroCode.

Damit für Sie alles rund läuft, haben

Gutschriften und Bar-Rechnungen keinen

Code. Wenn Sie Bankeinzug/-abbuchung mit

uns vereinbart haben, wird der Code natürlich

auch nicht gedruckt, damit Sie nicht aus

Versehen eine Rechnung doppelt zahlen.

Was sind die Vorteile?

Abtippen der Überweisungsdaten

entfällt

Tippfehler werden vermieden

Überweisung ist schneller,

sicherer und einfacher

So fuktioniert das Bezahlen per GiroCode

QR-Code mit

Banking-App

scannen

Überweisungsformular

wird autmatisch

ausgefüllt

Falls Skonto abgezogen

werden soll, den Betrag

manuell anpassen

Manuelle

Tan-Eingabe

zur Bestätigung

Das OTTOFLEX System

Abdichtung im Verbund

Jetzt neu! Für Ihre Abdichtung im System: geprüfte C2-Kleber für die OTTOFLEX Flüssigfolie und

die OTTOFLEX Abdichtbahn!

hier sehen

Sie mehr:

C2-Kleber

OTTOFLEX

Flüssigfolie

OTTOFLEX

Abdichtbahn

Ardex X 7 G plus • •

Botament M 21 Classic • •

Codex Power CX 1 • •

Mapei Keraquick S1 • •

PCI FT Extra • •

PCI Flexmörtel


PCI Flexmörtel S1 • •

Sakret Flexfliesenkleber FFK •

Schönox Q6 • •

Sopro Fliesenkleber No. 1 • •

otto-chemie.de


Take a walk

on the wild side

Mit prägnanten und farbenfrohen Dessins

für Tapeten und Vorhangstoffe möchte

Eijffinger die Welt schöner machen und

das seit mehr als 145 Jahren.

Direkt aus Dschungel, Steppe und

Savanne der Tierprint ist allgegenwärtig,

zeitlos und aktuell zugleich. Skin ist eine

lebendige Kollektion mit „wilden“

Prints. Pure Inspiration aus dem Tierreich

und fachmännisch in tastbare Dessins

übertragen. Ob schuppige Python, anmutiger

Leopard, elegant glänzende Giraffe,

samtweiches Krokodil, verwitterter

Elefant, cooles Zebra, haariger Wolf oder

Schlange aus Vinyl: Anfassen ist erlaubt!

IMPRESSUM

Herausgeber:

Späth Knoll GmbH

Im Tiefen See 69 - 73

64293 Darmstadt

Telefon 0 61 51/8 55 98 - 0

In zeitlosen und zeitgenössischen

Farben; von Saharasand bis Moosgrün

und Elefantengrau bis Meerblau, von

Fledermausschwarz bis Abendrosa und

Wüstenrot.

Mit den wandfüllenden Bildern eines

matten Zebradrucks oder einer traumhaften

Dschungelszene lassen sich

Statements setzen. Die Dessins sind

ein Blickfang für jede Wand, lassen sich

jedoch auch perfekt kombinieren. Überschwänglich

oder anspruchsvoll.

Strahlenberger Weg 20

60599 Frankfurt-Sachsenhausen

Telefon 0 69/60 50 93 - 0

Königsberger Straße 10

60487 Frankfurt-Hausen

Telefon 0 69/60 50 93 - 90

Strahlenbergerstraße 1 - 3

63067 Offenbach

Telefon 0 69/260 96 75 - 50

Am Schindberg 6

65474 Bischofsheim

Telefon 0 61 44/4 68 99 - 08

Hohenstaufenstraße 3

65189 Wiesbaden

Telefon 06 11/97 14 00 - 0

www.spaeth24.de

info@spaeth24.de

Redaktion:

Daniela Ziergöbel

Gestaltung:

Natalie Gschwindt

Fotos: © EIJFFINGER B.V.

Druck:

Lautertal-Druck Franz Bönsel GmbH

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!