19.08.2020 Aufrufe

Lathener Blättken Ausgabe 04/2020

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Blättken<br />

UNSER MAGAZIN FÜR DIE SAMTGEMEINDE LATHEN • AUSGABE <strong>04</strong>/<strong>2020</strong><br />

Das Titelbild kommt von Amy Fischer, 11 Jahre<br />

» SCHULABSCHLUSS «<br />

Schüler werden bei strahlendem<br />

Sonnenschein entlassen<br />

meinLATHEN<br />

UNSERE APP FÜR DIE<br />

GANZE SAMTGEMEINDE<br />

» HILGEN-HÜSKEN«<br />

Neuer Anstrich für Marienstatue<br />

in Niederlangen


Für unsere Partnervereine dauerhaft<br />

30% RABATT<br />

auf Fußballschuhe<br />

Rohbauarbeiten aller Art<br />

Schlüsselfertiges Bauen<br />

Badsanierung / Fliesenarbeiten<br />

Umbau / Sanierung<br />

seit 1932 Ihr Partner am Bau<br />

meinLATHEN<br />

UNSERE APP FÜR DIE<br />

GANZE SAMTGEMEINDE<br />

WWW.MEINLATHEN.DE<br />

Bahnhofstr. 32 I 49762 Lathen I 05933 - 2 43 I www.moehlenkamp-bau.de<br />

Seit 1932 Ihr Partner am Bau!<br />

DIE NEUE APP UND WEBSEITE FÜR DIE<br />

GANZE SAMTGEMEINDE LATHEN<br />

IMPRESSUM<br />

Feldkoppel 6 | 49779 Niederlangen | www.cawila.de<br />

Exklusiv für Mitglieder unserer Partnervereine:<br />

Raspo Lathen, Eintracht Neulangen, SV Neulangen & Fortuna Fresenburg<br />

CAWILA CLUBCARD<br />

MIT DER<br />

CAWILA<br />

CLUB KARTE<br />

CAWILA TEAMSPORT<br />

Feldkoppel 6<br />

49779 Niederlangen<br />

An der A31<br />

WWW.CAWILA.DE<br />

MARKETING U. TOURISMUS<br />

SAMTGEMEINDE LATHEN EG<br />

Erna-de-Vries-Platz 7<br />

49762 Lathen<br />

info@mut-lathen.de<br />

05933 6689<br />

HAUPTVERANTWORTLICH:<br />

Matthias Gehrs // Geschäftsführer<br />

LAYOUT UND SATZ:<br />

Klaus Redenius-Heber<br />

AUFLAGE: 11.500 Stück<br />

11.375 in der Direktverteilung<br />

DRUCKEREI:<br />

Rautenberg Druck<br />

VERTEILUNG:<br />

Deutsche Post<br />

FOTOS UND ZEICHNUNGEN:<br />

Klaus Redenius-Heber<br />

Amy Fischer, freepik.com<br />

NÄCHSTE AUSGABE:<br />

Die nächste <strong>Ausgabe</strong> erscheint<br />

am 10. November <strong>2020</strong>.<br />

Redaktions- und Anzeigenschluss ist<br />

am 09. Oktober <strong>2020</strong>.<br />

Redaktionelle Beiträge,<br />

hochauflösende Bilder oder<br />

Anzeigen schicken Sie bitte an<br />

lb@mut-lathen.de.<br />

2<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN // // VORWORT 33


JETZT DOWNLOADEN!<br />

Unsere App für die Ganze<br />

Samtgemeinde!<br />

Aktuelles, Öffnungszeiten,<br />

Kontaktdaten, Speisekarten,<br />

Unternehmensvorstellungen,<br />

Vereinsvorstellungen, Adressen<br />

und vieles mehr!<br />

meinLATHEN<br />

Unsere App für die<br />

ganze Samtgemeinde<br />

UNSER LATHENER BLÄTTKEN <strong>04</strong>/<strong>2020</strong> - AUF EINEM BLICK<br />

6-24<br />

LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

Veranstaltungen und Informationen aus dem Bereich<br />

Bildung & Soziales, Wirtschaft, Freizeit & Gesundheit<br />

WWW.meinLATHEN.DE<br />

VERANSTALTUNGEN<br />

Veranstaltungen in unserer<br />

Samtgemeinde<br />

26-29<br />

25<br />

BI US IN...<br />

Fresenburg<br />

Lathen<br />

Niederlangen<br />

Oberlangen<br />

Renkenberge<br />

Sustrum<br />

seit 1886<br />

Schnaps,<br />

der Freude macht!<br />

Mit der Erfahrung von<br />

mittlerweile vier Generationen<br />

verarbeiten wir die Schätze<br />

der Natur zu feinsten Destillaten<br />

mit höchstem Fruchtgenuss.<br />

ERHÄLTLICH BEI:<br />

STELLENANZEIGEN<br />

Machen Sie Karriere<br />

in der Samtgemeinde Lathen<br />

30-36<br />

LATHENER BLÄTTKEN // VORWORT 5


0,-<br />

KLARMOBIL ALLNET 15GB - 29,99€ monatl.<br />

SAMSUNG GALAXY A51<br />

• FLAT MOBIL SURFEN (15GB)<br />

• FLAT IN ALLE DT. NETZE<br />

• SMS FLAT IN ALLE DT. NETZE<br />

• 15GB MIT LTE-SPEED<br />

Schulleiter Herr Haustein während seiner Ansprache<br />

SCHULABSCHLUSSFEIER DER ERNA-DE-VRIES SCHULE LATHEN<br />

ZEUGNISVERGABE BEI STRAHLENDEM SONNENSCHEIN<br />

Brunen Media | Kolpingplatz 7 | 49762 Lathen<br />

Telefon 05933 9238910 | www.brunenmedia.de<br />

*Gilt bei Abschluss eines Klarmobil Mobilfunkvertrags im Tarif Allnet 4 GB im Mobilfunknetz der Vodafone, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Vertragsende.<br />

Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. Anschlusspreis Euro 19,99, monatlicher Paketpreis Euro 29,99. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze,<br />

Rufumleitung, Mailbox-Weiterverbindungen bzw. Call Return sind inklusive. Ausgenommen sind bspw. Service- und Sondernummern und alle Rufnummern, auf die eine Weiterleitung durch einen<br />

externen Dienstleister erfolgt (z.B. Callthrough-Dienste), sowie Videotelefonate, Datenanrufe, Faxdienste (CSD). Der Aufbau von CSD- bzw. Fax-Verbindungen ist möglich. Nationale CSD- bzw.<br />

Fax-Verbindungen kosten Euro 0,49/Min., alle weiteren CSD- bzw. Fax-Verbindungen kosten Euro 1,99/Min., Taktung 60/60. Die inkludierte Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Mobilfunknetz<br />

der Vodafone. Bis zu einem Datenvolumen von 4 GB in einem Abrechnungszeitraum steht eine max. erreichbare Geschwindigkeit von 42,2 Mbit/s im Download und 5,7 Mbit/s im Upload unter optimalen<br />

Bedingungen bereit, danach wird die Geschwindigkeit im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download)/ 64 kbit/s (Upload) beschränkt. Ihre individuell erreichbare Geschwindigkeit ist u.a. abhängig von Ihrem<br />

Endgerät und Ihrem Standort. Nähere Infos dazu finden Sie in der Broschüre „Preise- und Leistungen“. Das Datenvolumen darf für Tethering genutzt werden. Mit der freenet Hotspot Flat erhalten Sie<br />

Zugriff auf das weltweit größte WLAN-Netzwerk mit rund 50 Millionen Hotspots in 120 Ländern. Es gelten hierzu die "Nutzungsbedingungen freenet Hotspot". Für die Nutzung der Leistung ist die App<br />

"freenet Hotspot" Voraussetzung. Die verfügbaren Hotspot Standorte können bequem in der Suchfunktion der App aufgerufen werden, alternativ über http://www.md.de/hotspot. Die freenet Hotspot<br />

Flat kann auf bis zu zwei Endgeräten gleichzeitig verwendet werden (z.B. Smartphone und Tablet). Innerhalb der EU (Zone 1) können auf vorübergehenden Reisen die Mobilfunkdienste zu den<br />

inländischen Tarifkonditionen (Roam like at home) genutzt werden. Diese Nutzung unterliegt einer Fair Use Policy gemäß den europarechtlichen Vorgaben. Bei Missachtung der Fair Use Policy können<br />

regulierte Aufschläge erhoben werden (Aufschlag pro versendete regulierte SMS-Roamingnachrichten: 0,0119 Euro. Aufschlag für abgehende regulierte Roaminganrufe: 0,0381 Euro pro Minute.<br />

Aufschlag für eingehende regulierte Roaminganrufe: 0,0128 Euro pro Minute. Aufschlag für regulierte Datenroamingdienste: 7,14 Euro/GB, bzw. 5,355 Euro/GB (ab 01. Januar 2019); 4,165 Euro/GB (ab<br />

01. Januar <strong>2020</strong>); 3,57 Euro/GB (ab 01. Januar 2021) und 2,975 Euro/GB (ab 01. Januar 2022)). Infos zu der Fair Use Policy finden Sie unter: http://www.md.de/roaming oder in der Roamingpreisliste<br />

„Telefonieren und Surfen im Ausland“. Bei Nutzung einer speziellen Roaming-Option gelten weiterhin die Preise der entsprechenden Roaming-Option. Bei speziellen Roaming-Optionen finden die<br />

Regeln der Fair Use Policy keine Anwendung. Ein Wechsel zu einem Roam like at home Tarif ist jederzeit möglich unter <strong>04</strong>0 / 55 55 41 000. Anbieter: mobilcom-debitel GmbH, Hollerstraße 126, 24782<br />

Büdelsdorf.<br />

93 Schüler haben ihre Abschlusszeugnisse<br />

unter freiem Himmel auf<br />

dem Sportgelände der Schule erhalten.<br />

Die Feierstunde stand unter dem<br />

Motto „Sieh das Gute“. Gerade das war<br />

in den letzten Schultagen der Schüler<br />

nicht immer leicht.<br />

In seiner Ansprache an die Schüler<br />

betonte Schulleiter Ralf Haustein<br />

das umsichtige Verhalten der Schüler<br />

während der Pandemie. Aufgrund<br />

dieser war lange nicht klar, wie die<br />

Schüler verabschiedet werden sollten.<br />

Daher freuten sich alle Beteiligten sehr,<br />

dass eine Feierstunde unter Auflagen<br />

dennoch durchgeführt werden konnte.<br />

Zu den Ehrengästen zählten der<br />

Samtgemeindebürgermeister Helmut<br />

Wilkens, die Vertreterin der kirchlichen<br />

Gemeinde Maria Schröer und die<br />

Elternvertreterin Silvia Schwalenberg.<br />

In ihren Wünschen betonten auch<br />

sie, in schwierigen Zeiten das Gute zu<br />

sehen.<br />

Das Schülersprecherteam bedankte<br />

sich in ihrer Rede bei dem gesamten<br />

Schulpersonal und überreichte<br />

der Schule zwei Holzbänke für den<br />

neuen Schulgarten als Geschenk des<br />

Abschlussjahrgangs.<br />

Das Gute sehen, dies betonten<br />

auch die Abschlusslehrer in ihrer<br />

Ansprache an die Schüler. Es gab nicht<br />

nur die Einschränkungen um Corona<br />

im Schuljahr. Viele Aktivitäten, wie<br />

beispielsweise die Abschlussfahrt nach<br />

Berlin und die Bildungsfahrten nach<br />

London und Paris konnten zum Glück<br />

noch durchgeführt werden. Auch hat<br />

sich der Jahrgang im Herbst durch das<br />

Sammeln von Spenden für das DRK<br />

engagiert. Noch nie wurde ein so hoher<br />

Betrag gesammelt.<br />

Zum Abschluss der Veranstaltung<br />

ließen alle Schüler einen Luftballon mit<br />

guten Wünschen in den Himmel steigen.<br />

Musikalisch begleitet wurde die Aktion<br />

mit dem Lied „Somewhere over the<br />

rainbow“. Denn der Regenbogen<br />

steht in dieser Zeit als Symbol für<br />

Hoffnung und Zuversicht. Er macht die<br />

Welt bunter. Genau das hatte sich das<br />

Planungsteam der Veranstaltung für<br />

diese Verabschiedung gewünscht.<br />

6 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 7


RÜCKBLICK FERIENPASS LATHEN-WAHN<br />

Betreuer mit den Kindern an der Gedenkstätte in Alt-Wahn<br />

WICHTIGER ALS MAN DENKT:<br />

ZUKUNFT FRÜHZEITIG ABSICHERN.<br />

Trotz der tropischen Temperaturen<br />

haben sich 15 Kinder in Alt-Wahn zur<br />

Ferienpassaktion des Heimatverein<br />

Lathen-Wahn eingefunden. Nachdem<br />

man sich in Gruppen eingeteilt hatte,<br />

ging es dann los. Es waren 5 Stationen<br />

zu suchen, an denen Fragen zu der<br />

verschwundenen Ortschaft Alt-Wahn<br />

beantwortet werden mussten. Mit<br />

viel Einsatz und Spaß ging es dann<br />

zum Infostand, zum Kriegerehrenmal,<br />

zur Mariengrote, zur Hofstelle<br />

Kramer und zum Fundament der alten<br />

Antoniuskirche. Nachdem alle Fragen<br />

SCHÜTZENFEST IN LATHEN-WAHN<br />

beantwortet wurden gab es für alle<br />

Teilnehmer eine Urkunde und für alle<br />

Beteiligten etwas zu Trinken und ein<br />

paar kleine Snacks. Für die Kinder<br />

war es ein tolles und interessantes<br />

Erlebnis.<br />

Mit der neuen Berufsunfähigkeitsvorsorge für Schüler.<br />

„Schüler haben doch noch keinen Beruf!“ Mit dieser Aussage wird der<br />

Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung oft auf die lange Bank<br />

geschoben.<br />

Doch früh einsteigen lohnt sich:<br />

• Schüler sind normalerweise gesund.<br />

• Wer jung ist, zahlt meist günstige Beiträge.<br />

• Immer abgesichert, egal ob Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf.<br />

Das Schützenfest der Antoniusschützen<br />

in Lathen-Wahn musste in diesem Jahr<br />

wie bei anderen auch, Corona bedingt<br />

leider ausfallen. Aber dennoch<br />

konnte man die Schützenmesse<br />

am Samstagnachmittag, draußen<br />

vor der Antoniuskirche im Rahmen<br />

der rechtlichen Möglichkeiten<br />

durchführen. Pfarrer Sanjeevi konnte<br />

bei herrlichem Wetter viele Schützen<br />

in Uniform begrüßen. Anschließend<br />

wurde beim Kriegerehrenmal noch<br />

ein Kranz zum Gedenken an die<br />

Verstorbenen des Schützenvereins<br />

niedergelegt.<br />

Am darauffolgenden Sonntag hatte<br />

der Festwirt Kempker auf dem<br />

Dorfplatz eine Imbissbude aufgestellt,<br />

und alle Lathen-Wahner eingeladen<br />

zum „Imbiss to go“. Auch diese Aktion<br />

wurde bei herrlichem Wetter von vielen<br />

Bürgern dankend angenommen und<br />

bei den Antoniusschützen entstand<br />

noch ein bisschen „Schützenfest<br />

Feeling“.<br />

Kathrin Schoneville<br />

Allianz Hauptvertreterin<br />

Melstruper Straße 10<br />

49762 Lathen<br />

kathrin.schoneville@allianz.de<br />

www.allianz-schoneville.de<br />

Tel. 0 59 33.44 42<br />

Mobil 01 70.9 16 57 86<br />

meinLATHEN - die App<br />

für die ganze Samtgemeinde<br />

Jetzt im AppStore oder PlayStore downloaden<br />

JETZT LADEN<br />

8 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 9


Mit dem richtigen Preis<br />

fängt alles an<br />

Jetzt kostenfreie<br />

Marktwertermittlung<br />

DLRG LATHEN ERSTELLT KONZEPT FÜR FREIBADSAISON <strong>2020</strong><br />

„IN DIESEM SOMMER IST ALLES ANDERS“<br />

Besondere Situationen erfordern<br />

besondere Maßnahmen. Aufgrund<br />

der Corona-Pandemie sieht die<br />

Sommersaison <strong>2020</strong> der DLRG<br />

Lathen ganz anders aus als gewohnt.<br />

Neben dem zwei Mal wöchentlich<br />

stattfindenden Training bietet der<br />

Verein jedes Jahr in den Sommerferien<br />

auch einen 12-tägigen Schwimmkurs<br />

am Vormittag an. Doch wie sollen<br />

Kinder das Schwimmen lernen, wenn<br />

Hilfestellungen der Betreuer aufgrund<br />

des Abstandsgebotes nicht möglich<br />

sind? Lange hat die DLRG Lathen<br />

überlegt, ob es in diesem Sommer<br />

einen Kurs für Nichtschwimmer geben<br />

kann. Da die Zahl der Ertrinkungstoten<br />

von Jahr zu Jahr steigt und<br />

Deutschland immer mehr ein Land<br />

der Nichtschwimmer wird, kam es<br />

für die DLRG aber nicht in Frage den<br />

Schwimmkurs ausfallen zu lassen.<br />

Außerdem ist den ehrenamtlichen<br />

Mitgliedern bewusst, dass in diesem<br />

Jahr viele Familien nicht in den Urlaub<br />

fahren können und stattdessen<br />

vermehrt Badeseen aufsuchen.<br />

Deshalb ist es umso wichtiger, dass<br />

möglichst viele Kinder schwimmen<br />

lernen.<br />

Die DLRG Lathen hat deshalb in den<br />

Sommerferien vormittags zwei Kurse<br />

angeboten, an denen jeweils 16<br />

Kinder teilnehmen konnten. Hinzu<br />

kamen acht Betreuer, die allerdings<br />

nur außerhalb des Beckens agierten.<br />

Aus diesem Grund hat der Verein<br />

Schwimmstangen anfertigen lassen,<br />

die von den Schwimmlehrern ins<br />

Wasser gehalten wurden. An denen<br />

konnten sich die Kinder festhalten,<br />

denn sie lernten das Schwimmen<br />

direkt im Tiefwasserbereich des<br />

Freibads. Auch Schwimmbretter und<br />

-kissen oder Poolnudeln standen als<br />

Hilfsmittel zur Verfügung. Was anfangs<br />

noch sehr ungewohnt sowohl für die<br />

Kinder als auch für die Betreuer war,<br />

entpuppte sich nach und nach als gute<br />

Alternative zum bekannten Training.<br />

Die Kinder verloren schnell die Angst<br />

vor dem Wasser und bauten Vertrauen<br />

zu den Betreuern am Beckenrand und<br />

den eingesetzten Hilfsmitteln auf.<br />

Neben dem Schwimmkurs hat sich die<br />

DLRG Lathen auch ein Konzept überlegt,<br />

um das reguläre Sommertraining<br />

stattfinden lassen zu können. Während<br />

an den Trainingstagen dienstags und<br />

donnerstags sonst hunderte Kinder<br />

versuchen ihre Schwimmabzeichen<br />

zu erlangen, sind in diesem Jahr pro<br />

Kurs lediglich 20 Jungen und Mädchen<br />

im Becken, aufgeteilt in 4 Gruppen.<br />

Dadurch kann der Mindestabstand<br />

gewährleistet werden. Die Teilnehmer<br />

betreten das Bad mit Mund-Nasen-<br />

Schutz über die Liegewiese und gehen<br />

durch die Umkleidekabinen hinaus.<br />

So begegnen sich die Gruppen, die zu<br />

versetzten Zeiten anfangen, nicht.<br />

Anders als bisher ist in diesem Jahr<br />

eine Anmeldung für das Training<br />

über die Homepage der DLRG (www.<br />

lathen.dlrg.de) notwendig. Aufgrund<br />

der geringen Teilnehmerzahl ist die<br />

Warteliste jedoch lang.<br />

Über die Internetseite sind<br />

auch die Anmeldungen für die<br />

Wassergymnastik-Kurse am Mittwoch<br />

möglich. Ab 19.30 Uhr gibt es zwei<br />

Kurse á 45 Minuten, bei denen jeweils<br />

15 Personen ins Wasser dürfen.<br />

Sürken<br />

Augenoptik & Hörakustik<br />

Aschendorf - Dörpen - Lathen - Papenburg - Weener<br />

www. suerken.de<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE 11


Kirmesbraten<br />

gefüllt, bratfertig 1kg 7,98 €<br />

Schweinerouladen<br />

bratfertig, gefüllt 100g 0,95 €<br />

Grillkotelett<br />

für Pfanne und Grill 100g 0,85 €<br />

Grillbauch<br />

frisch oder gewürzt 100g 0,79 €<br />

Nudelsalat<br />

eigener Herstellung<br />

100g g0,65 €<br />

Wiener-Würstchen<br />

frisch aus dem Rauch 100 g 0,95 €<br />

Angebot gültig vom 31.08. -05.09.<strong>2020</strong><br />

UNTERSTÜTZUNG FÜR EHRENAMTLICHE IN DER SAMTGEMEINDE LATHEN<br />

REGION NÖRDLICHES EMSLAND<br />

» HAsEA «<br />

Vorher<br />

Nachher<br />

Im Rahmen des Projektes „Hauptamt<br />

stärkt Ehrenamt“ (HAsEA) erhalten<br />

Ehrenamtliche in der Samtgemeinde<br />

Lathen neue Unterstützung.<br />

Nicht zuletzt aufgrund der Auflagen<br />

und Einschränkungen durch die<br />

Corona-Pandemie steht das Ehrenamt<br />

vor großen Herausforderungen.<br />

Um die Ehrenamtlichen in der<br />

Samtgemeinde zu unterstützen,<br />

stehen allen ehrenamtlich Engagierten<br />

mit Maren Daum und Julian Geering<br />

seit Anfang des Jahres hauptamtliche<br />

Ansprechpartner mit Rat und Tat zur<br />

Seite - egal ob im Verein oder in einer<br />

freien Initiative. Projekte sollen im<br />

Aufbau begleitet, neue Netzwerke<br />

aufgebaut und Angebote im Bereich<br />

Qualifizierung, Anerkennung und<br />

Unterstützung geschaffen werden.<br />

Ehrenamtlichen und bereits<br />

vorhandenen Einrichtungen soll dabei<br />

auf Augenhöhe begegnet werden.<br />

„Wir freuen uns auf viele Anfragen,<br />

Vorschläge und Wünsche, die aus der<br />

Bevölkerung selbst kommen“ lädt<br />

Maren Daum dazu ein, sich an die<br />

HAsEA-Projektstellen zu wenden.<br />

Julian Geering ist gespannt auf<br />

das vielfältige Engagement und<br />

möchte Vereine insbesondere bei<br />

der Digitalisierung und konkreten<br />

Vorhaben unterstützen.<br />

„Die Samtgemeinde Lathen hat<br />

wichtige und starke ehrenamtliche<br />

Strukturen. Diese auf Dauer zu<br />

erhalten, ist ein großes Anliegen<br />

unserer Gemeindepolitik. Mit<br />

„Hauptamt stärkt Ehrenamt“<br />

können wir unseren Vereinen und<br />

ehrenamtlichen Gruppierungen eine<br />

wirksame Unterstützung anbieten. Ich<br />

ermuntere daher alle ehrenamtlich<br />

tätigen, das Angebot wahrzunehmen“,<br />

so Samtgemeindebürgermeister<br />

Helmut Wilkens.<br />

Für die Gemeinden Lathen, Fresenburg<br />

und Renkenberge steht Maren Daum<br />

als Ansprechpartnerin zur Verfügung.<br />

Julian Geering ist Ansprechpartner<br />

für die Gemeinden Niederlangen,<br />

Oberlangen und Sustrum.<br />

Gefördert wird das Projekt „Hauptamt<br />

stärkt Ehrenamt“ durch das<br />

Bundesministerium für Ernährung und<br />

Landwirtschaft und den Deutschen<br />

Landkreistag.<br />

Ich peppe Ihre Immobilien auf !<br />

Kontaktieren Sie mich gerne für ein kostenfreies<br />

Beratungsgespräch<br />

Wilhelm Immobilien Mobil : 0172- 380 81 56 Tel.: 05933- 255 97 79<br />

Hauptstraße 10 Email : info@immobilienwilhelm.de<br />

49762 Lathen Website: www.immobilienwilhelm.de<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE 13


KLEINER BAUERNMARKT<br />

AUF DEM LATHENER WOCHENMARKT<br />

<br />

UNSERE BUCHEMPFEHLUNG<br />

Nina George: Das Lavendelzimmer,<br />

Knaur 2014.<br />

Der<br />

Heimatverein<br />

Niederlangen hat, wie in<br />

jedem Jahr, im Frühjahr<br />

Kartoffeln angepflanzt. Auf<br />

Grund der Corona-Pandemie<br />

kann in diesem Jahr leider kein<br />

Kartoffelfest stattfinden.<br />

An diesem Tag findet alternativ<br />

ein „Kleiner Bauernmarkt“<br />

unter Einhaltung der Abstandsund<br />

Hygienemaßnahmen auf<br />

dem Marktplatz sowie dem<br />

Parkplatz vor dem <strong>Lathener</strong><br />

Rathaus statt.<br />

Der „Kleine Bauernmarkt“ ist<br />

am Mittwoch, 23. September,<br />

in der Zeit von 09:00 Uhr bis<br />

12:00 Uhr.<br />

Es werden frisch<br />

geerntete Kartoffeln vom<br />

Heimatverein Niederlangen,<br />

selbstgemachte Marmeladen,<br />

frisch gebackenes Brot,<br />

Früchte von Streuobstwiesen,<br />

Waren aus dem fairen<br />

Handel, Geflügel, Eier, Fisch,<br />

Kleidung sowie Plätzchen<br />

und Bastelarbeiten vom Haus<br />

Sankt Marien angeboten.<br />

Es sind die Abstands- und<br />

Hygienemaßnahmen zu<br />

beachten. Falls Änderungen<br />

in Bezug auf die Corona-<br />

Pandemie eintreten, kann<br />

es sein, dass der „Kleine<br />

Bauernmarkt“ spontan<br />

abgesagt werden muss. Dann<br />

bitten wir um Verständnis.<br />

EDLER MODESCHMUCK<br />

Tolle Angebote erwarten Euch bei uns im Laden!<br />

Die aktuellen Öffnungszeiten und Kontaktdaten<br />

findet ihr auch auf meinlathen.de und in der App!<br />

Herzlich Willkommen!<br />

Hauptstraße 15 | 49762 Lathen | Tel. 05933 1438<br />

info@regina-lucks.de | www.regina-lucks.de<br />

NINA GEORGE<br />

» DAS LAVENDEL-<br />

ZIMMER «<br />

Öffnungszeiten der KÖB:<br />

Mo 18.30-20.00 Uhr,<br />

Mi 9.30-11.00 Uhr,<br />

Do 15.00-17.30 Uhr,<br />

So 10.00-12.00 Uhr<br />

Bücher online suchen unter:<br />

buch.kath-kirche-lathen.de<br />

Der Pariser Buchhändler Jean<br />

Perdu weiß für jedes Seelenleiden<br />

ein literarisches Heilmittel. In<br />

seinem Hausboot, der pharmacie<br />

littéraire, verkauft er Bücher an<br />

Menschen, die auf der Suche<br />

nach Antworten sind. Nur sich<br />

selbst kann Jean nicht helfen,<br />

seit seine große Liebe Manon<br />

ihn vor zwanzig Jahren verlassen<br />

hat. Eines Tages aber begegnet<br />

ihm der junge Schriftsteller Max<br />

und überredet ihn zu einer Reise<br />

quer durch Frankreich, die alles<br />

verändert… Poetisch, einfühlsam<br />

und lebensbejahend ist dieser<br />

Roman die perfekte Lektüre für<br />

den Sommer!<br />

Unsere aktuellen Öffnungszeiten<br />

finden Sie unter www.buch.kathkirche-lathen.de.<br />

Bücher online<br />

suchen, vormerken und verlängern<br />

unter www.bibkat.de/lathen.<br />

AKTUELLE ANGEBOTE IM SANIERUNGSGEBIET LATHEN-ORTSKERN<br />

Eine alte Heizung, zugige Fenster oder<br />

eine schlechte Wärmedämmung tragen zu<br />

einem unnötig hohen Energieverbrauch<br />

bei. Durch eine energetische Sanierung<br />

können der Energiebedarf und damit<br />

auch die Kosten gesenkt werden. Im<br />

Sanierungsgebiet Lathen-Ortskern<br />

können Hauseigentümer*innen<br />

weiterhin energetische Sanierungen<br />

und barrierearme Veränderungen am<br />

Gebäude steuerlich geltend machen und<br />

von Fördermöglichkeiten profitieren. Die<br />

Beschränkungen der Corona-Pandemie<br />

haben auch Auswirkungen auf die<br />

Angebote des Sanierungsmanagements.<br />

Derzeit finden keine Angebote des<br />

Sanierungsmanagements statt,<br />

die Möglichkeiten der steuerlichen<br />

Abschreibungen und Förderungen<br />

bleiben dennoch bestehen. Bei<br />

Interesse melden Sie sich beim<br />

Sanierungsmanagement Lathen-<br />

Ortskern (Telefon: <strong>04</strong>21 897699-11;<br />

E-Mail: Clemens.Rode@dsk-gmbh.de).<br />

In der Region gibt es derweil weitere<br />

Angebote zu den Themen energetisches<br />

Modernisieren und Energiesparen.<br />

Die<br />

Energieeffizienzagentur<br />

Landkreis Emsland (EEA-EL) bietet in<br />

Kooperation mit der Klimaschutz- und<br />

Energieagentur Niedersachen und der<br />

Verbraucherzentrale Niedersachsen bis<br />

zum 18. September das Angebot eines<br />

Solar-Checks für Hauseigentümer*innen<br />

an. Bei dem Vor-Ort-Termin wird<br />

unter Einhaltung der Abstands- und<br />

Hygieneregeln geprüft, ob Ihr Haus für<br />

eine Solaranlage geeignet ist. Weitere<br />

Informationen finden Sie auf der Webseite<br />

der Energieeffizienzagentur Landkreis<br />

Emsland (www.eea-emsland.de). Des<br />

Weiteren bietet die Verbraucherzentrale<br />

Niedersachsen verschiedene kostenlose<br />

Online-Vorträge an, z.B. zu den Themen<br />

moderne Fenster und Türen und<br />

Wärmeschutz im Altbau und Denkmal.<br />

Nähere Informationen dazu finden<br />

Sie auf der entsprechenden Webseite<br />

der Verbraucherzentrale (www.<br />

verbraucherzentrale-energieberatung.<br />

de). Weitere Informationen über<br />

aktuelle Angebote finden Sie bei<br />

der Energieregion Hümmling (www.<br />

energieregion-huemmling.de).<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE 15


WEGEBAUKASSE NIEDERLANGEN-SIEDLUNG<br />

Am 13. August 2019 wurde die<br />

Wegebaukasse Niederlangen-Siedlung<br />

e. V. gegründet. Der Zweck des Vereins<br />

ist es, durch einen regelmäßigen<br />

Beitrag vieler Grundeigentümer<br />

die zum Teil sehr hohe Belastung<br />

einzelner<br />

Grundeigentümer<br />

durch Straßenausbaubeiträge zu<br />

vermeiden und somit eine gerechte<br />

Lastenverteilung zu gewährleisten.<br />

Fliegen<br />

ohne<br />

Fliegen<br />

... für wenig Mücken<br />

Unser Leistungsangebot:<br />

- Plissees<br />

- Gardinen<br />

- Flächenvorhänge<br />

- Lamellenvorhänge<br />

10% auf alle<br />

Plisseeanlagen!<br />

inklusive Montage im Raum<br />

Lathen/Dörpen/Haren<br />

Plissee<br />

Sonnenschutz<br />

Insektenschutz<br />

Wessendorf<br />

Sustrum-Moor Tel. 05939430<br />

Insektenschutzsysteme<br />

Termine nach telefonischer Vereinbarung.<br />

Beitreten können dem Verein alle<br />

Personen, die ein Grundstück im Ortsteil<br />

Niederlangen-Siedlung besitzen.<br />

Der Vorstand besteht aus der<br />

Vorsitzenden Birgit Theisling, dem<br />

Kassenwart Frank kleine Hillmann und<br />

dem Schriftführer Johannes Jürgens.<br />

Zudem gehören der Bürgermeister<br />

der Gemeinde Niederlangen, Hermann<br />

Albers, und das Ratsmitglied Paul<br />

Thien dem Vorstand der Wegebaukasse<br />

Niederlangen-Siedlung e. V. an.<br />

Die Mitgliederversammlung ist am<br />

9. September <strong>2020</strong> um 19:00 Uhr in<br />

der Mehrzweckhalle in Niederlangen.<br />

BAUMASSNAHME IN RENKENBERGE<br />

Dorfladen wächst täglich weiter<br />

Groß war die Freude der<br />

Gemeinde Renkenberge als sie<br />

im Sommer 2019 die Zusage<br />

einer Förderung für den Neubau<br />

eines Dorfgemeinschaftshauses<br />

mit Dorfladen und<br />

Krippengruppe im Ortskern<br />

der Gemeinde Renkenberge<br />

erhielten.<br />

Die Arbeiten für den<br />

Neubau wurden öffentlich<br />

ausgeschrieben. Im März <strong>2020</strong><br />

sind die Aufträge erteilt worden.<br />

Die Firma SW Schulte-Wessels<br />

aus Kluse hat den Auftrag für<br />

die Rohbauarbeiten erhalten.<br />

Die Größenordnung des neuen<br />

Gebäudes ist schon zu erkennen.<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE 17


KULTURTRIP AUFTAKTVERANSTALTUNG IN OBERLANGEN<br />

NEUER ANSTRICH FÜR DIE MARIEN-STATUE IM HILGEN-HÜSKEN<br />

Neben einigen Nachbarkommunen hat sich auch<br />

die Samtgemeinde Lathen an das sensible Thema<br />

„Veranstaltungen“ getraut und erstmalig das<br />

neue Veranstaltungsformat bereits in diesem<br />

Jahr durchgeführt. Um die 120 Gäste sind dieser<br />

Einladung gefolgt und haben unter den geltenden<br />

Corona-Regeln einen entspannten Abend mit den<br />

Bands „Gautcho Gerd und the Steigbügelz“ und<br />

„Crackerjacks“ gehabt. Die Bewirtung übernahm<br />

Korte Events aus Oberlangen und Partyservice<br />

Reiners aus Kathen-Frackel.<br />

Warum darf solch eine Veranstaltung durchgeführt<br />

werden und andere nicht?<br />

Bei der Bekämpfung der Pandemie kommt es auf<br />

die Unterbrechung der Ansteckungsketten an. Die<br />

Veranstaltung „Kulturtrip“ kann als Sitz-Veranstaltung<br />

und den geltenden Hygienevorschriften durchgeführt<br />

werden. Bei anderen Veranstaltungsformaten wie eine<br />

Kirmes oder ähnliches ist diese Form der Teilnahme<br />

nicht möglich. Ziel ist, trotz der Pandemie das<br />

kulturelle, soziale Leben und Miteinander, wenn auch<br />

mit Einschränkungen, aufrecht zu erhalten.<br />

Die Marien-Statue im<br />

Hilgenhüsken in der<br />

Gemeinde Niederlangen<br />

hat einen neuen Anstrich<br />

bekommen. Nun strahlt<br />

sie in frischen Farben<br />

in den Ort hinein.<br />

Das Hilgenhüsken<br />

befindet sich an der<br />

Grenze zur Gemeinde<br />

Oberlangen zwischen<br />

den Baugebieten der<br />

beiden Gemeinden.<br />

Im Oktober 1996 wurde<br />

das Hilgenhüsken<br />

eingeweiht. Die<br />

„Muttergottes“ stammt<br />

aus der St. Laurentius-<br />

Kirche in Oberlangen.<br />

Sie wurde damals von<br />

Pfarrer Brörmann<br />

zusammen mit der<br />

Handarbeitsgruppe des<br />

Ortes angeschafft.<br />

Besuchen Sie bei<br />

einer ihren nächsten<br />

Radtouren die frisch<br />

bemalte Marien-Staue<br />

in Niederlangen. Rastund<br />

Ruhemöglichkeiten<br />

sind dort vorhanden.<br />

Mariengrotten werden oft zum Gedenken bestimmter Ereignisse oder<br />

Marienerscheinungen, auch als Votivgabe errichtet. Immer wieder<br />

werden sie zum Ziel lokaler Wallfahrten.<br />

LATHENER TAFEL<br />

Veranstaltungsgelände Heimathaus in Oberlangen<br />

Die Tafeln bemühen sich seit 27<br />

Jahren in Deutschland um eine<br />

Umverteilung überschüssiger und<br />

aussortierter Lebensmittel, die dort<br />

an Menschen in finanziellen Notlagen,<br />

geringe Rente, Arbeitslosigkeit etc.,<br />

weitergegeben werden.<br />

In Lathen gibt es diese gemeinnützige<br />

Einrichtung seit über 12 Jahren.<br />

Nach einer Zwangspause aufgrund<br />

der Coronapandemie konnte der<br />

Tafelbetrieb hier am 06.05. wieder<br />

aufgenommen werden. Den Kunden<br />

werden zur Zeit Warenkörbe mit<br />

Backwaren, Obst und Gemüse,<br />

Milchprodukten, Wurst und Fleisch<br />

übergeben. Die Hygiene- und<br />

Schutzmaßnahmen können auch<br />

mithilfe der spontanen Hilfe der Firma<br />

Watermann Tore eingehalten werden,<br />

die kostenlos eine Spukschutzwand<br />

anfertigte.<br />

Das Tafelteam bemüht sich, auch<br />

unter gegenwärtig schwierigen<br />

Bedingungen, ihren Kunden zu helfen<br />

und denkt über die Einrichtung<br />

eines Bringdienstes für ältere,<br />

gehandicapte Kunden nach. Wer dazu<br />

Ideen hat oder behilflich sein möchte,<br />

kann sich gern melden.<br />

Da die Tafeln seit einigen Monaten<br />

weniger Obst und Gemüse<br />

bekommen, freut sich das Tafelteam<br />

über Alternativen zum Warenangebot<br />

und nimmt gern Spenden von<br />

haltbaren Lebensmitteln entgegen.<br />

Eine schöne Aktion haben Anita<br />

Donker und das Vorstandsteam des<br />

SoVD-Ortsverbands Lathen<br />

auf die Beine gestellt. Sie versorgten<br />

die Tafel am 4. August mit vielen<br />

Lebensmitteln und Gutscheinen. So<br />

gibt es für die Menschen, die zur Tafel<br />

Lathen kommen, ein großes<br />

Warenangebot und Waren, die dort<br />

selten angeboten werden können.<br />

Herzlichen Dank dafür!<br />

Kontakt: 05933/ 4556 oder<br />

0152 090 365 50<br />

Öffnungszeit: dienstags ab 14<br />

Uhr in der Landwirtschaftsschule<br />

(Molkereistraße).<br />

18 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 19


SAMTGEMEINDE LATHEN APP ONLINE<br />

meinLATHEN<br />

UNSERE APP FÜR DIE<br />

GANZE SAMTGEMEINDE<br />

Nach langer Vorbereitungszeit<br />

ist es soweit: Die Samtgemeinde<br />

Lathen bekommt eine zentrale<br />

Anlaufstelle für Termine,<br />

Vorstellung von Vereinen<br />

und Verbänden, News-Ticker,<br />

Firmen-Portraits, öffentliche<br />

Einrichtungen und einiges mehr.<br />

Jeder kann dabei sein. Alle<br />

Mitgliedsgemeinden haben Ihren<br />

eigenen „Dorf-“Kalender.<br />

Die Applikation ist für Smartphone<br />

und Tablet erhältlich. Ausserdem<br />

können Sie mit Ihrem Rechner<br />

über www.meinlathen.de auf die<br />

Inhalte zugreifen.<br />

Probieren Sie unsere App aus! Die App<br />

steht kostenlos zum Download im Apple<br />

App- und Google Play Store bereit. Wir<br />

werden Sie über unsere Facebook Seite<br />

facebook.com/mutLathen und über alle<br />

weiteren Kanäle auf dem Laufenden<br />

halten.<br />

Viele Einrichtungen wurden in der<br />

letzten Zeit von uns kontaktiert. Sollten<br />

wir Sie als Gewerbetreibenden oder Ihren<br />

Verein im Vorfeld noch nicht erreicht<br />

haben, senden Sie uns Ihre Angaben über<br />

die üblichen Komminikationswege zu.<br />

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung<br />

und erstellen einen Eintrag in der App.<br />

Unsere meinLathen-App ist mit drei großen<br />

Komponenten:<br />

• Unserer Nachrichtenplattform, auf der<br />

kurzfristige Eilmeldungen, Hinweise, aber<br />

natürlich auch Nach- und Vorberichte zum<br />

Leben in der Samtgemeinde veröffentlicht<br />

werden. Über eine Push-Funktion der App<br />

bleiben Sie immer informiert.<br />

• Unserem Terminkalender, in dem alle<br />

Vereine, Firmen und Institutionen,<br />

welche in der Samtgemeinde aktiv sind,<br />

ihre Veranstaltungen veröffentlichen<br />

können. Als Bürger können Sie kurzfristig<br />

sehen, was in allen Mitgliedsgemeinden<br />

los ist. Die Organisatoren und Vereine<br />

können den Kalender auch für die bessere<br />

Terminierung Ihrer eigenen Ereignisse<br />

nutzen.<br />

• Unserem Lathen-Kompass, bestehend<br />

aus Vistenkarten / Steckbriefen<br />

unserer Firmen, Institutionen und<br />

Vereinen. Informieren Sie sich hier als<br />

Neubürger und entdecken Sie Vereine<br />

oder finden Sie spezielle Geschäfte.<br />

Oder sind Sie auf der Suche nach einem<br />

Restaurant, weil Sie als Tourist in<br />

der Samtgemeinde verweilen? Unser<br />

standortabhängiges Sortiersystem zeigt<br />

Ihnen immer, was sich in Ihrem Umfeld<br />

befindet. Das können z.B. auch Spielplätze,<br />

Banken oder ärztliche Versorgung sein.<br />

Schauen Sie schnell und unkompliziert<br />

bspw. Öffnungszeiten, Speisekarten<br />

oder Eintrittspreise des Freibades nach.<br />

• Die App wird stetig erweitert und erhält<br />

noch weitere Komponenten. Es sind<br />

bspw. Coupon-Hefte für den Einzelhandel<br />

geplant.<br />

• Haben Sie Verbesserungsvorschläge oder<br />

fehlt Ihnen ein wichtiger Eintrag? Lassen<br />

Sie es uns wissen!<br />

20 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 21


Sein Haus zu verkaufen ist<br />

ein sensibles Thema.<br />

Wir wissen das.<br />

HEIMATVEREIN LATHEN BEIM FERIENPASS<br />

FREUNDSCHAFTSBÄNDER UND SPRINGSEILE IM RAHMEN DES FERIENPASSES HERGESTELLT<br />

Unter Einhaltung der Corona-<br />

Schutzmaßnahmen bot der<br />

Heimatverein Lathen e.V. im Rahmen<br />

der Ferienpassaktionen das Basteln<br />

von Freundschaftsbändern und die<br />

Herstellung von Springseilen an.<br />

„Leider konnten wir in diesem Jahr<br />

nur zehn Kindern die Möglichkeit<br />

bieten, jedoch nahmen alle mit<br />

Begeisterung teil“, so Monika Dokters,<br />

die zusammen mit Carola Focken die<br />

Kinder betreute.<br />

Schon seit einigen Jahren ist das<br />

Verdrillen von Fäden zu einem Seil,<br />

früher bekannt als Kälberstrick, bei<br />

den Aktionen sehr beliebt. Dafür stellt<br />

Hermann-Christian Schulte die nach<br />

alten Vorgaben gebaute Seilerei zur<br />

Verfügung und erklärt den Kindern<br />

die alte Arbeitsweise.<br />

So wurden auch mit Hilfe von seinem<br />

Sohn Felix bei der diesjährigen Aktion<br />

wieder Seile per Hand gemacht:<br />

Nach dem Spannen der Fäden wurden<br />

die Warbeln am Anfang der Seilerbahn<br />

von jeweils einem Kind gedreht und<br />

zwar in die Richtung, in die auch das<br />

Garn gesponnen war. „Zu Beginn<br />

spannt man kurz vor dem Schlitten<br />

dann die „Lehre“ auch „Jäger“<br />

genannt, ein, um die einzelnen Stränge<br />

auseinander zuhalten. Bei genügend<br />

Spannung auf den Strängen, wird<br />

dann der „Jäger“ langsam auf das<br />

Geschirr zu bewegt und die Stränge<br />

vereinigen sich dahinter zum Seil“,<br />

erläuterte Felix Schulte.<br />

Im Haus des Gastes bekamen die<br />

Kinder von Amelie Mai und Hermann-<br />

Christian Schulte Anleitungen<br />

zum Knoten und Knüpfen von<br />

Freundschaftsbändern. Es ist ein nach<br />

wie vor sehr beliebter Trend, der aber<br />

auch viel Geduld und Fingerfertigkeit<br />

erfordert. Zur Entspannung gab<br />

es Getränke und Süßigkeiten.<br />

Selbstverständlich durften die Kinder<br />

ihre Meisterwerke mit nach Hause<br />

nehmen.<br />

www.immobilien-nyenhuis.de<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE 23


täglich à la<br />

Carte<br />

Weymann<br />

Weymann <strong>2020</strong><br />

Brauhaustage mit frisch gezapftem<br />

September:<br />

Brauhaustage<br />

am 16.+18.+23.+25.+30.<br />

ofenfrische Schweinshaxe mit Sauerkraut und<br />

Kartoffelpüree und 0,5l Grevensteiner 11,50 €<br />

nur mit Reservierung.<br />

Oktober und November<br />

Wildbuffet jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr<br />

Wir legen noch einen oben drauf, gegen<br />

Vorlage dieser Anzeige bekommen Sie<br />

einmalig zu Ihrem Essen einen<br />

halben Liter Grevensteiner gratis!<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mittwochs - Sonntags 18:00 - 21:00 Uhr<br />

Sonntagmittags 12:00 - 14:00 Uhr<br />

Bitte reservieren!<br />

#mundschutzpflicht #abstandhalten<br />

tel - 05933 290<br />

www.gaststaette-weymann.de<br />

Gaststätte Weymann, Marienstrasse 39, 49779 Oberlangen<br />

Saalbetrieb · Restaurant · Kegelbahn<br />

Hotelzimmer · Ferienhaus · Campingplatz<br />

GENIEßEN IM GRÜNEN<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Elisabeth Behrens und Team<br />

<br />

24<br />

<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE 25<br />

Alle Veranstaltungen finden unter den geltenden Corona-Hygienebestimmungen statt!


DAS RASPO LATHEN BOULE-PORTRÄT<br />

Und die Kugel rollt... (3)<br />

Wir sprechen mit Andy<br />

Wiggerthale, Mitglied der 2.<br />

Mannschaft Boule des SV Raspo<br />

Lathen e.V.<br />

Andy, welchen sportlichen<br />

Werdegang hast du denn als<br />

<strong>Lathener</strong> anzubieten?<br />

Ich habe 40 Jahre mit Freude und<br />

Begeisterung Fußball gespielt,<br />

doch jetzt mit 47 Jahren fühle<br />

ich mich beim Boule bestens<br />

aufgehoben. Klar bleibe ich<br />

auch unverändert dem Fußball<br />

verbunden, doch nicht mehr so<br />

aktiv wie früher.<br />

Seit wann gehörst du zum Boule<br />

Team?<br />

Seit 1 ½ Jahren bin ich Teil des<br />

Boule-Teams und empfinde mich<br />

dort als genau richtig. Es ist<br />

wirklich außergewöhnlich wie<br />

schnell sich jeder in diesem Kreise<br />

wohlfühlt. Auch bei mir ging es<br />

sehr schnell, bis ich als Person<br />

dazugehörig war, zumal ich etliche<br />

Teammitglieder schon kannte.<br />

Welche Erfolge konnte deine<br />

Mannschaft seit deinem Einstieg<br />

verzeichnen?<br />

Wir sind Emsland Pokalsieger<br />

geworden, was natürlich für uns<br />

alle eine große Sache war. Das<br />

schweißt zusammen und macht<br />

auch ein bisschen stolz, weil wir<br />

beim Tag des Ehrenamts 2019<br />

dafür ausgezeichnet worden sind.<br />

Hast du Pläne für deine weitere,<br />

sportliche Zukunft?<br />

Klar, ich möchte gern mit meiner<br />

Mannschaft den Ems-Vechte-Cup<br />

erringen und hoffe sehr, dass<br />

uns das in 2021 gelingen wird, da<br />

das durch Corona in diesem Jahr<br />

ausfällt.<br />

Beim Fußball fragt man, auf<br />

welcher Position jemand spielt.<br />

Beim Boule heißt es ja wohl, ob du<br />

eher ein Leger oder ein Schießer<br />

bist.<br />

Ich denke, dass ich ein guter Leger<br />

bin. Das bedeutet ja, dass ich<br />

meine Kugeln meistens sehr nah<br />

ans Schweinchen werfe. Ist in der<br />

gegnerischen Mannschaft dann<br />

allerdings ein Schießer, dann ist<br />

dieser in der Lage, mein schönes<br />

Konzept zunichte zu machen<br />

und meine Kugeln in alle Winde<br />

zu zerstreuen. Das ist dann zwar<br />

ziemlich ärgerlich, doch kommt<br />

es immer darauf an, wer am Ende<br />

die meisten Punkte sammelt.<br />

Ich bin jemand, der sich sehr gut<br />

konzentrieren kann, was an auch<br />

auf meinem Foto sieht.<br />

Würdest du Familie und Freunden<br />

die Sportart Boule empfehlen?<br />

Sicher, immer. Ich bringe schon<br />

die Kinder meiner Schwester<br />

mit, meine Eltern haben es auch<br />

bereits gespielt und ich bin<br />

überzeugt, dass noch weitere<br />

Freunde und Bekannte folgen. Es<br />

ist zudem super, dass wir durch<br />

die Schnupperangebote neue<br />

MitspielerInnen gewonnen haben,<br />

die toll mitmachen und eine prima<br />

Ergänzung sind. Ich finde, dass<br />

Boule eine sehr lebendige Sportart<br />

ist, die ihre größten Erfolge noch<br />

vor sich hat.<br />

Danke Andy, das war ein Statement<br />

für den Boule Sport, wie es nur ein<br />

aktiver Spieler wie du abgeben<br />

kann.<br />

SCHÜTZENFEST IN DÜNEFEHN <strong>2020</strong><br />

Aufgrund der Corona-Pandemie, sind<br />

die Feierlichkeiten der Schützenfest-<br />

Saison in diesem Jahr komplett<br />

ausgefallen. So musste auch das<br />

Schützenfest in Dünefehn abgesagt<br />

werden.<br />

Das amtierende Königspaar Timo<br />

Röttger und Carmen Büscher, sowie<br />

das gesamte Throngefolge haben sich<br />

dazu bereit erklärt, ihre Regentschaft<br />

bis zum Jahr 2021 zu verlängern.<br />

Der Vorstand hat sich aber<br />

sofort nach der Absage des<br />

Schützenfestes dazu entschieden,<br />

die traditionelle Kranzniederlegung<br />

am Kriegerehrenmal in Lathen<br />

durchzuführen.<br />

So fand am Samstag des eigentlichen<br />

Schützenfesttages ein Gedenken der<br />

verstorbenen Schützenbrüder sowie<br />

der Opfer der beiden Weltkriege<br />

statt.<br />

Ab Mittags hatte der Festwirt<br />

Kemker einen „Drive-In-Imbiss“ auf<br />

Gerade jetzt ein starker Partner!<br />

Morgen kann kommen.<br />

Wir machen den Weg frei.<br />

dem Schützenplatz geöffnet, wo<br />

Schützenfest-Köstlichkeiten wie<br />

Schaschlik, Currywurst oder Pommes<br />

gekauft werden konnten.<br />

Da das Schützenfest ein wichtiger<br />

Bestandteil des kulturellen Lebens<br />

der Dorfgemeinschaft ist, hofft man<br />

darauf, wieder in gewohnter Form im<br />

kommenden Jahr feiern zu können.<br />

vb-emstal.de<br />

Anzeige_Corona_<strong>Lathener</strong>_Blaettken_210x148mm_RZ.indd 1<br />

26 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 27<br />

Anzeige_Corona_<strong>Lathener</strong>_Blaettken_210x148mm_RZ.indd 1 03.08.20 16:23


Von der Planung bis zur Fertigstellung<br />

ist alles aus einer Hand!<br />

Eine klare Sache<br />

Ottomeyerstraße 2 · 49779 Niederlangen<br />

Telefon 0 59 39-95 999 59<br />

www.ahrens-tischlermeister.de<br />

Treppen · Glasduschsysteme · Möbeldesign · Ladenbau<br />

Küchen- und Badmöbel · HWR-Räume · CNC-Technik<br />

und vieles mehr ...<br />

Wir freuen uns mit Hendrik Schulte,<br />

der seine Gesellenprüfung mit Auszeichnung bestanden hat.<br />

28 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 29


KIRCHENGEMEINDE ST.VITUS LATHEN INFORMIERT:<br />

WHATSAPP GOTTESDIENST DER KIRCHENGEMEINDE ST. VITUS LATHEN<br />

AM DONNERSTAG, DEN 17. SEPTEMBER <strong>2020</strong> UM 19:30 UHR<br />

Die Corona Zeit hat auch die<br />

Kirche kreativ werden lassen. Mit<br />

den WhatsApp Gottesdiensten<br />

haben viele eine andere Form der<br />

Gottesdienstfeier gefunden. Du<br />

möchtest mal einen Gottesdienst<br />

in aller Ruhe und an deinem<br />

Lieblingsplatz feiern? Du möchtest<br />

neue Impulse erfahren und selbst<br />

dabei aktiv werden? Dann ist dieses<br />

Format genau das Richtige für dich.<br />

Hier kannst du online Gemeinschaft<br />

erleben und dich im gemeinsamen<br />

Gebet neu ausrichten. Wir haben<br />

ziemlich coole Gottesdienste auf die<br />

Beine gestellt, die interaktiv sind und<br />

keine Altersgrenzen brauchen.


Visitenkarte3 28.05.2019 16:46 Uhr Seite 1<br />

Apothekerin Alexandra Hebbelmann<br />

Marktstr. 6 (am Rathaus) Lathen<br />

05933 / 9369 - 0 • Fax 9369 - 40<br />

www.brunnen-apotheke-lathen.de<br />

32 LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE<br />

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 333


Lieblingsjob?!<br />

ES IST DEIN JOB!<br />

» Industriemechaniker (m/w/d)<br />

» Metallbauer (m/w/d)<br />

Jetzt bewerben!<br />

EUROPRESS Umwelttechnik GmbH<br />

Von-Arenberg-Str. 1 | D-49762 Lathen<br />

www.europress-umwelttechnik.de<br />

» Servicetechniker (m/w/d)<br />

Kim-Marie Herbers<br />

Tel.: 05933 92467-14<br />

bewerbung@europress-umwelttechnik.de<br />

WIR BILDEN AUS!<br />

• Mechatroniker/in<br />

• Elektroniker/-in<br />

Fachrichtung Betriebstechnik<br />

• Metallbauer/in<br />

Fachrichtung Konstruktionstechnik<br />

Heinz Bergmann OHG<br />

z.Hd. Herrn Kloppenburg<br />

Von-Arenberg-Straße 7<br />

49762 Lathen<br />

Tel.: 05933 955-0 • info@bergmann-online.com • www.bergmann-online.com<br />

34 LATHENER BLÄTTKEN // KARRIERE IN LATHEN<br />

LATHENER BLÄTTKEN // KARRIERE IN LATHEN 35

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!