19.08.2020 Aufrufe

The Score 2-20 #75

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

WTC Wr. Neustadt, H&D Schulz

August 19-22, 2020

2/2020

T

# 75

H

E

SCORE...

Futurity 3-year Go Rounds

Ancillary Intermediate & Limited Open, Rookie L1 & L2

Open 3-year L4:

Go Round 1. Place:

Rudi Kronsteiner/Arnels Spat Olena

(Spat Olena x RS Arnels Feo Jac)

Score: 222, Owner: Sabrina Adam

Go Round 2. Place:

Rudi Kronsteiner/Voodoo Majestic Gun

(Shiners Voodoo Dr x Gunna Be Majestic)

Score: 117,5, Owner: Quarter Dream S.r.l.



WELCOME PARTY 2020

ein Treffen der Reining Familie

Die traditionelle Welcome Party eröffnete wie immer die

Austrian Reining Futurity. Aufgrund der Corona-Auflagen

hatte Gastgeber Helmut Schulz besonders auf eine großzügige

Aufteilung geachtet, so dass Social Distancing problemlos

eingehalten werden konnte. Das gute Wetter und die leckeren

Speisen taten ihr übriges für eine tolle Stimmung. „Es ist wie

ein großes Treffen der Reining Familie“, so Helmut Schulz.

„Alle sind gut drauf, jeder redet mit jedem und passt trotzdem

auf. Einfach eine schöne Show!“

WELCOME PARTY 2020

a meeting of the Reining family

The traditional Welcome Party opened as always the Austrian Reining

Futurity. Due to the Corona requirements, host Helmut Schulz had paid

special attention to a generous division, so that social distancing could

be easily maintained. The good weather and delicious food also contributed

to a great atmosphere. „It is like a big meeting of the Reining

family“, said Helmut Schulz. „Everybody is in a good mood, everybody

talks to everybody and still pays attention. Just a great show!“


FUTURITY

OPENING TIME

09:00-18:00

WWW.WESTERNSTAR.AT

Drawparty

Thursday

20.08.2020, 20:30

Futurity Geschenke

Jeder Austrian Futurity Finalist erhält bei der Drawparty ein Finalist

T-Shirt und ein Finalist Halfter. Ein spezieller Dank gebührt den

Sponsoren und H&D Schulz Quarter Horses.

Futurity Presents

Each Austrian Futurity finalist receives a finalist T-Shirt and a finalist Halter.

A special thanks to the sponsors and H&D Schulz Quarter Horses.


Open Go round der 3-jährigen

Rudi Kronsteiner übernimmt mit Spitzenritt

Führung nach Open Futurity Go round L4,

Mona Dörr dominiert L3 und L2, Jonas Bujnoch die L1

Grischa Ludwig/Just On Sparks (Steppin On Sparks x Justa Little Tag)

Score: 217,5, Owner: Margot Van Doorne

Mona Dorr/Lil Mob Boss

(HF Mobster x Alena Rooster) Score: 214,5

Owner: Martin Bachmann

Das war ein wirklich sehenswerter Futurity

Open Go round der Dreijährigen

mit vielen guten Pferden. Am Ende

war es der letzte Reiter des 50-köpfigen

Feldes, der überlegen die Führung

in der L4 übernahm: Multiple World

Champion und NRHA Million Dollar

Rider Rudi Kronsteiner legte mit dem

Palominohengst Arnels Spat Olena

(Spat Olena x RS Arnels Feo Jac) einen

Klasseritt hin, sammelte bei jedem Manöver

Pluspunkte und verließ nach drei

hervorragenden Stops die Arena mit einer

222. Der Hengst ist im Besitz seiner

Züchterin Sabrina Adam.

Zudem ritt Kronsteiner, der die Austrian

Reining Futurity bereits sechsmal

gewann, Voodoo Majestic Gun (Shiners

Voodoo Dr x Gunna Be Majestic) für

Züchter und Besitzer Quarter Dream

SRL. auf Platz 2 (217,5) in der L4 –

zusammen mit Grischa Ludwig auf Just

On Sparks (Steppin On Sparks x Justa

Little Tag) aus der Zucht von LQH

Quarter Horses und im Besitz von Margot

Van Doome und Gennaro Lendi auf

Sebastiano Valtorta/Valentino Spark

(Sailin Ruf x Sparkinic) Score: 214,5,

Owner: Giovanni Cioli

Gennaro Lendi/OT Dont Miss To Wish

(Dont Miss My Guns x OT Tasis Wish Miss)

Score: 217,5, Owner: Appaloosa SRL

OT Dont Miss To Wish (Dont Miss My

Guns x OT Taris Wish Miss) im Besitz

der Appaloosa SRL.

Auch in der L3 und L2 gab es einen

Gleichstand an der Spitze zwischen

Mona Dörr auf Martin Bachmanns Lil

Mob Boss (HF Mobster x Alena Rooster)

und Sebastiano Valtorta auf Giovanni

Ciolis Valentino Spark(Sailin Ruf

x Sparkinic). Beide erzielten eine 214,5.

Gleich doppelt konnte sich Gastgeber

Helmut Schulz freuen: seine beiden

Pferde Laredos Whiz Orima und Maroon

Whiz belegten unter Valentina

Sagmeister bzw. Dennis Schulz Platz 3

und 4 (213,5 bzw. 212,5). Ebenfalls auf

Platz 4: Jonas Bujnoch auf Petr Julinas

PL Not Trashy (L2 und L3) und Klaus

Lechner auf Broadish Tinsel Gun (L3).

Jonas Bujnoch übernahm damit gleichzeitig

die Führung in der L1. Seine

Stute aus der Zucht von Luigi Parise

ist eine Tochter von Gunnatrashya aus

der Nu Chex Donna. Platz 2 ging mit

einer 211,5 an Marco Moriello und Ima

Doctress (Bes. Schlager und Nestelberger

Partnership. Dritter wurde Patrick

Göschl, der Xtra Pirates Voody für Silver

Spurs Equine auf eine 210,5 ritt, gefolgt

von Gabriela Wendlinger auf Stefanie

Zottis SZ Trash For Cash (210).



Open Go round 3-year-old Horses

Rudi Kronsteiner takes the lead

after the Open Futurity Go round L4,

Mona Dörr dominates L3 and L2, Jonas Bujnoch the L1

Valentina Sagmeister/Laredos Whiz Orima (Laredo Whiz x Smart Evita O Rima)

Score: 213,5, Owner: Helmut Schulz

This was a really worth seeing Futurity

Open Go round of the three year olds

with many good horses. In the end, it

was the last rider in a field of 50 who

superiorly took the lead in the L4: Multiple

World Champion and NRHA Million

Dollar Rider Rudi Kronsteiner put

in a class ride with the palomino stallion

Arnels Spat Olena (Spat Olena x RS

Arnels Feo Jac), collected plus points

in every maneuver and left the arena after

three excellent stops with a score of

Marco Moriello/Ima Doctress

(Shiners Voodoo Dr x Im A Classy Whiz)

Score: 211,5,

Owner: Schlager & Nestelberger Partnership

222. The stallion is owned by his breeder

Sabrina Adam.

Kronsteiner, who already won the Austrian

Reining Futurity six times, also

rode Voodoo Majestic Gun (Shiners

Voodoo Dr x Gunna Be Majestic) for

breeder and owner Quarter Dream

SRL. on second place honours in the L4

- together with Grischa Ludwig on Just

On Sparks (Steppin On Sparks x Justa

Little Tag) bred by LQH Quarter Horses

and owned by Margot Van Doome

Patrick Goeschl/Xtra Pirates Voody

(Shiners Voodoo Dr x Always Sailing Smart)

Score: 210,5,

Owner: Silver Spurs Equine

Jonas Bujnoch/PL Not Trashy

(Gunnatrashya x Nu Chex Donna)

Score: 212,5, Owner: Petr Julina

and Gennaro Lendi on OT Dont Miss To

Wish (Dont Miss My Guns x OT Taris

Wish Miss) owned by Appaloosa SRL

In L3 and L2, there was a tie at the top

as well between Mona Dörr on Martin

Bachmann‘s Lil Mob Boss (HF Mobster

x Alena Rooster) and Sebastiano

Valtorta on Giovanni Ciolis Valentino

Spark(Sailin Ruf x Sparkinic). Both

scored a 214,5.

Host Helmut Schulz could be happy

twice: his two horses Laredos Whiz

Orima and Maroon Whiz finished 3rd

and 4th (213,5 and 212,5 respectively)

under Valentina Sagmeister and Dennis

Schulz. Also on place 4: Jonas Bujnoch

on Petr Julina‘s PL Not Trashy (L2 and

L3) and Klaus Lechner on Broadish

Tinsel Gun (L3).

This was also the lead in L1 for Jonas

Bujnoch. His mare who was bred by

Luigi Parise, is a daughter of Gunnatrashya

out of Nu Chex Donna. Marco

Moriello and Ima Doctress (Owner

Schlager and Nestelberger Partnership)

placed second scoring a 211.5.

Third place went to Patrick Göschl,

who rode Xtra Pirates Voody for Silver

Spurs Equine on a 210.5, followed by

Gabriela Wendlinger on Stefanie Zotti‘s

SZ Trash For Cash (210).


Barbara Hengge

KLAUS: +43 676 4312275

JULIA: +43 680 2474487

3153 ESCHENAU, AUSTRIA

• Staatlich gepr. Reitlehrerin

• FENA und NRHA Judge

• NonPro Coaching

• Horsetraining

• Training, Showing, Clinics & Lessons

WesternReitCenter Lobau

+43 664 373 20 21, barbara.hengge@a1.net

www.wrc-lobau.at/training

HB_Inserat_60x35.indd 1 29.05.18 10:05

BERGE. SEEN. NATUR. LIFESTYLE. WELLNESS. BEAUTY.

QUARTERHORSES. GASTPFERDEBOXEN. UNTERRICHT.

l i f e r e s o r t

Hotel MOHR life resort GmbH & Co KG & JACPOINT Quarters · A-6631 Lermoos / Tirol

willkommen@mohr-life-resort.at · www.mohr-life-resort.at

Anz_Jacpoint_MOHR_130x185.indd 1 07.07.20 13:22


Non Pro Go round der 3-jährigen

Richard Hagl führt in L4, Julia Gaupmann-Lechner

in L3 und Julia Knapp in L2 und L1

Der Non Pro Go round der 3-jährigen

Pferde eröffnete die Futurityklassen.

Wie im Vorjahr waren 20 Pferde in den

vier Levels gemeldet. In der L4 ging

Richard Hagl mit seinem selbstgezogenen

Hengst Spook By Hollywood

(Best Spook x Gunnin In Hollywood)

in Führung. Der Vaterstettener, der bereits

mehrfach die AQHA Weltrangliste

in Amateur Reining angeführt hat, war

auch Besitzer und Züchter des Austrian

Futurity Champions Intermediate Open

2019 Hollys Shiny Shine, der ebenfalls

aus der Gunnin In Hollywood ist.

„Wir haben beim ersten Spin überdreht,

und nach dem letzten Stop gab es ein

Missverständnis, aber ich bin sehr zufrieden

mit dem Hengst“, so Richard

Hagl nach dem Ritt. „Er war sehr, sehr

brav. Mein besonderer Dank gilt Klaus

Lechner, der ihm in den letzten zwei

Monaten den Feinschliff gab und der

uns hier betreut. Er wird auch Hollys

Shiny Shine in der 4-jährigen Futurity

Open reiten.“

Drei Reiter folgten auf Platz 2: Bo Brutsaerts

auf KB Dreaminbout Jen, Lena

Schmidl auf ND Special Nitter und Julia

Gaupmann-Lechner auf Diamondsforgirls.

Den besten Ritt im L3 Go round legte

Julia Gaupmann-Lechner mit der von

ihr gezüchteten Stute Guns Are For Ladies

(Tinseltownsmokingun x LV One

Smart Lady) hin - der Score: 210,5. Ju-

lia freute sich riesig über ihr Pferd: „Sie

war super brav, dabei wusste ich noch

bis vor einer Woche nicht, ob ich sie auf

die Futurity mitnehmen soll. Sie schien

mir nicht solide genug in den Manövern.

Aber die Stute ist einfach ein Showpferd

– Du gehst rein, und sie gibt alles.“ Für

Julia war dieser Erfolg zudem als Züchter

etwas ganz Besonderes, denn sowohl

mit dem Vater, als auch mit der Mutter

von Guns Are For Ladies war sie NRHA

European Champion!

Julia

Gaupmann-

Lechner/

Guns Are

For Ladies

(Tinseltownsmokingun

x

LV One Smart

Lady)

Score: 210,5

Zweite des L3 Go rounds wurde Julia

Knapp mit Gunlover (210), die damit die

Führung in L2 und L1 übernahm. Der

Hengst stammt von Tinseltownsmokingun

aus der Ruf Lil Scamp und wurde

von Julia Gaupmann-Lechner gezüchtet.

Auf Platz 3 in L3 bzw. Platz 2 in L2 und

L1 kam mit einer 208 Veit Ostermeier

auf CC Holly Jaba Gun, gefolgt von

Richard Hagl und Spook By Hollywood

in L3 und L2 bzw. Ferrucio Bucci und

Shine Chic Whiz.

Richard Hagl/Spook By Hollywood

(Best Spook x Gunnin In Hollywood) Score: 207,5

Julia Knapp/Gunlover

(Tinseltownsmokingun x Ruf Lil Scamp) Score: 210


Barbara Hengge

• Staatlich gepr. Reitlehrerin

• FENA und NRHA Judge

• NonPro Coaching

• Horsetraining

• Training, Showing, Clinics & Lessons

WesternReitCenter Lobau

+43 664 373 20 21, barbara.hengge@a1.net

www.wrc-lobau.at/training

www.maxmammel-performancehorses.at

HB_Inserat_60x35.indd 1 29.05.18 10:05

OM

www.om-reitsport.com

A-4702 Wallern • Bergern Straße 1

Tel. 07249/43013 • Fax 07249/43018

Mobil 0664/432 88 89

Mail: office@om-reitsport.com

Öffnungszeiten: Montag geschlossen!

Di. bis Fr.: 9.00 – 12.00 und 15.00 – 18.00 Uhr, Sa.: 9.00 – 12.00 Uhr


Non Pro Go round 3-year-old Horses

Richard Hagl leads in L4, Julia Gaupmann-Lechner

in L3 and Julia Knapp in L2 and L1

The Non Pro Go round of the 3-year-old horses opened the

Futurity classes. Like last year 20 horses were entered in the

four levels. In the L4 Richard Hagl took the lead with his

self-bred stallion Spook By Hollywood (Best Spook x Gunnin

In Hollywood). Richard, who has led AQHA World Ranking

in Amateur Reining several times, was also the owner and

breeder of the 2019 Austrian Futurity Champion Intermediate

Open 2019 Hollys Shiny Shine, who is also out of Gunnin

In Hollywood.

„We overspun at the first spin and after the last stop there was

a misunderstanding, but I am very happy with this horse,“

Richard Hagl said after the ride. „He was really with me all

the time . My special thanks go to Klaus Lechner, who gave

him the finishing touches in the last two months and who is

looking after us here. He will also ride Hollys Shiny Shine in

the 4-year Futurity Open.“

Three riders followed in second place: Bo Brutsaerts on KB

Dreaminbout Jen, Lena Schmidl on ND Special Nitter and

Julia Gaupmann-Lechner on Diamondsforgirls.

The best ride in the L3 Go round was achieved by Julia

Gaupmann-Lechner with her mare Guns Are For Ladies

(Tinseltownsmokingun x LV One Smart Lady) - the score:

210.5. Julia was very happy about her horse: „She was super

well-behaved, but until a week ago I didn‘t know whether I

should take her to Futurity. She didn‘t seem solid enough in

the manoeuvres. But the mare is just a show horse - you go

in, and she gives her all.“ For Julia, this success was also

something very special as a breeder, because she was NRHA

European Champion with both the sire and dam of Guns Are

For Ladies!

Second in the L3 Go round was Julia Knapp with Gunlover

(210), who took the lead in L2 and L1. The stallion is by

Tinseltownsmokingun out of Ruf Lil Scamp and was bred by

Jula Gaupmann-Lechner.

Veit Ostermaier/CC Holly Jaba Gun

(Hollywood Gun Dunnit x SM Lil Jabalina) Score: 208

Third place in L3 and second place in L2 and L1 was taken

by Veit Ostermeier aboard CC Holly Jaba Gun, followed by

Richard Hagl and Spook By Hollywood in L3 and L2 and

Ferrucio Bucci and Shine Chic Whiz respectively.

Bo Brutsaert/KB Dreaminbout Jen

(CJ Whiz x Smart Whizzin Jenny)

Score: 207

Lena Schmidl/ND Special Nitter

(Gunners Special Nite x Dun Step N Out)

Score: 207

Julia Gaupmann-Lechner/Diamondsrforgirls

(Tinseltownsmokingun x JK Charleys Diamant)

Score: 207


SCHILCHER SCHILDE

S C H I L C H E R & S O H N GmbH & CO

A-8020 Graz-Austria, Herrgottwiesgasse 31-Zufahrt über Viehmarktg

Telefon: ++43(0)316 / 581253 Fax: DW 20 e-mail: office@schilchersc

SCHILCHER SCHILDER

SCHILCHER SCHILDER

S C H I L C H E R & S O H N GmbH & CO KG

A-8020 Graz-Austria, Herrgottwiesgasse 31-Zufahrt über Viehmarktgasse 15

STelefon: C H++43(0)316 I L C H / E581253 R & Fax: SDW O20H e-mail: N GmbH office@schilcherschilder.at & CO KG

A-8020 Graz-Austria, Herrgottwiesgasse 31-Zufahrt über Viehmarktgasse 15

Telefon: ++43(0)316 / 581253 Fax: DW 20 e-mail: office@schilcherschilder.at

+43(0)664-150 45 73 • www.sr-horse-training.com

AUSTRIAN WESTERN RIDING

& BREEDING ASSOC.

GEGRÜNDET 1982

www.awa.at


Sebastian Eisler entscheidet die

Intermediate Open für sich

Sebastian Eisler/The Ladys A Lil Ruf

(Owner: Florian Kainz) 214,5

Mit einer 214,5 entschied Sebastian Eisler auf The Ladys A Lil Ruf

(Lil Ruf Peppy x The Ladys A Gambler) die Intermediate Open

für sich. Die 14-jährige Stute, die früher international erfolgreich

unter Sylvia Rzepka lief, bewies hier einmal mehr ihr Talent und

ihre Zuverlässigkeit. The Ladys A Lil Ruf hatte 2019 unter ihrem

Besitzer Florian Kainz eine herausragende Saison. Unter anderem

waren die beiden Austrian Maturity Champion Non Pro L4 und L3.

Zweite wurde mit nur einem halben Zähler Abstand Gisela Denk

auf Gernot Kuttners Shinedeninger (Gunnatrashya x Shining

Whiz). Mit der 6-jährigen Stute war Gisela letztes Jahr Dritte auf

der Austrian Futurity der 4-jährigen Pferde in L1 Open und Austrian

Maturity Reserve Champion Open L1, Vierte in L2 und Fünfte

in L3. Das Pferd stammt aus der Zucht von Katarzyna Roleska.

Den dritten Platz belegte Patrick Göschl mit Tinseltownssmartest

im Besitz von Sabine Franzisky (210,5). Platz 4 teilten sich

Sebastian Eisler mit Norbert Nestelbergers Brownies Chex Whiz

und Lukas Brucek auf Hangten Reign im Besitz von Mariusz

Grzywacz Baurski (beide 208,5)

Sebastian Eisler wins the

Intermediate Open

With a 214.5 Sebastian Eisler won the Intermediate Open aboard

The Ladys A Lil Ruf (Lil Ruf Peppy x The Ladys A Gambler). The

14-year-old mare, who used to be internationally successful under

Sylvia Rzepka, proved her talent and reliability once again.

The Ladys A Lil Ruf had an outstanding 2019 season with her

owner Florian Kainz claiming e.g. the Austrian Maturity Championship

Non Pro L4 and L3.

Second was Gisela Denk aboard Gernot Kuttner‘s Shinedeninger

(Gunnatrashya x Shining Whiz) who scored a 214. With the

6-year-old mare, Gisela was third at last year‘s Austrian Futurity

4-year-old horses in L1 Open and Austrian Maturity Reserve

Champion Open L1, fourth in L2 and fifth in L3. The horse was

bred by Katarzyna Roleska.

Third place honours went to Patrick Göschl with Tinseltownssmartest

owned by Sabine Franzisky (210,5). Two riders tied for

fourth place scoring a 208.5 each: Sebastian Eisler with Norbert

Nestelberger‘s Brownies Chex Whiz and Lukas Brucek on Hangten

Reign owned by Mariusz Grzywacz Baurski.

Gisela Denk/Shinedeninger (Owner: Gernot Kuttner) 214

Patrick Goeschl/Tinseltownssmartest

(Owner: Sabine Franzisky) 210,5


OUR SPONSORS

SCHILCHER SCHILDER

S C H I L C H E R & S O H N GmbH & CO KG

A-8020 Graz-Austria, Herrgottwiesgasse 31-Zufahrt über Viehmarktgasse 15

Telefon: ++43(0)316 / 581253 Fax: DW 20 e-mail: office@schilcherschilder.at

OUR PARTNERS

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Western Training Center Western Star, Günserstraße 280, 2700 Wr. Neustadt;

info@westernstar-hd.com www.westernstar.at Redaktion: Ramona Billing, Gerda Langer;

Artwork: Birgit Promreiter; Fotos: Tom Hautmann; Show Office: Aleksandra Switalski & Edeltraud Drimmel

Alle Informationen und Angaben ohne Gewähr und entsprechen den Datenschutzbestimmungen.


Pavel Orel und FB Spooks Giant Dry

dominieren Limited Open

31 Pferd-Reiter-Kombinationen gingen in der Limited

Open an den Start. Relativ früh setzten sich Pavel Orel

und der 5-jährige in Italien gezogene FB Spooks Giant

Dry (Spooks Gotta Gun x Noor Nicdry) im Besitz

von Vladimir Cejka mit einer 215 an die Spitze. Dies

sollte schließlich den Sieg in dieser Klasse bedeuten.

Die beiden waren letztes Jahr bereits Austrian Futurity

Finalists.

Platz 2 ging ganz knapp dahinter an Sebastian Eisler auf

The Ladys A Lil Ruf (Bes. Florian Kainz), der bereits

die Intermediate Open gewonnen hatte (214,5). Dritte

wurde mit einer 214 Gisela Denk auf Gernot Kuttners

Shinedeninger vor Pavel Orel und Remy Rooster SG

im Besitz von Vladimir Cejk (212,5)

Pavel Orel/FB Spooks Giant Dry (Owner: Vladimir Cejka) 215

Pavel Orel and

FB Spooks Giant Dry

dominate Limited Open

31 horse-rider combinations competed in the Limited

Open. Relatively early on, Pavel Orel and

the 5-year-old FB Spooks Giant Dry (Spooks

Gotta Gun x Noor Nicdry) took the lead scoring

a 215. This should eventually mean the Championship

in this class. The horse which was bred

in Italy and is owned by Vladimir Cejka, was an

Austrian Futurity Finalist last year with Pavel in

the saddle.

Second place went to Sebastian Eisler aboard

The Ladys A Lil Ruf (owner Florian Kainz), who

had already won the Intermediate Open (214.5).

Gisela Denk and Gernot Kuttner‘s Shinedeninger

placed third (214) with Pavel Orel and Remy

Rooster SG (owner: Vladimir Cejka) following on

fourthplace (212,5).

Sebastian Eisler/The Ladys A Lil Ruf

(Owner: Florian Kainz) 214,5

Miroslav Baniari/Plum In Tinseltown

(Owner: Eliza Olach) 210,5



Vladimir Cejka gewinnt Rookie L1

Na, wenn das keiner schöner Auftakt zur Austrian

Reining Futurity 2020 war: 28 Pferd-Reiter-

Kombinationen waren für die Rookie L1 und L2

gemeldet. Zum Sieg war jeweils eine 71 nötig.

Die L1 dominierte der Tscheche Vladimir Cejka

mit dem 9-jährigen Twelve Twenty Whiz (Walla

Walla Whiz x Bonita Bahia). Cejka konnte sich

zudem mit Whensungoesdown auch noch Platz 2

sichern – zusammen mit Simona Linhartova auf

Tangys Ghost Face. Beide erzielten eine 70. Vierter

wurde Jan-Luca Waizenegger auf Nu Chex

Dot Com (69,5).

Vladimir Cejka claims

Rookie Championship L1

Well, if that wasn‘t a nice start to the Austrian

Reining Futurity 2020: 28 horse-rider combinations

had been entered for the Rookie L1 and L2,

and for the Championship, a score of 71 had to

be achieved.

The L1 was dominated by the Czech Vladimir

Cejka aboard his 9-year-old Twelve Twenty Whiz

(Walla Walla Whiz x Bonita Bahia). Cejka also

placed second with his Whensungoesdown - together

with Simona Linhartova aboard Tangy‘s

Ghost Face. Both scored a 70 each. Jan-Luca

Waizenegger and Nu Chex Dot Com followed on

fourth place scoring a 69.5.

Vladimir Cejka/Twelve Twenty Whiz (71)

Simona Linhartova/Tangys Ghost Face (70) Jan-Luca Waizenegger/Nu Chex Dot Com (69,5)



Sandra Stangel-Sapergia

dominiert Rookie L2

Sandra Stangel-Sapergia/Cee Miss Princess (71)

Rookie L2 Champion wurde die Österreicherin Sandra Stangel-Sapergia

mit ihrer 5-jährigen Stute Cee Miss Princess

(Whizkey N Diamonds x Cee Miss Hollywood). Die beiden

waren letztes Jahr Niederösterreichischer Landesmeister

Reining. Mit nur einen halben Zähler Abstand folgte Denise

Kummer auf Julia Gaupmann-Lechners ARC Ms Whiz auf

Platz 2 (70,5). Dritter wurde mit einer 70 Vladimir Cejka auf

Whensungoesdown, gefolgt von Jan-Luca Waizenegger auf

Nu Chex Dot Com (69,5).

Sandra Stangel-

Sapergia wins

Rookie L2

The Rookie L2 was won by Sandra

Stangel-Sapergia from Austria

and her 5-year-old mare Cee

Miss Princess (Whizkey N Diamonds

x Cee Miss Hollywood).

Both were last year‘s Lower

Austrian State Champion Reining.

Denise Kummer and Julia

Gaupmann-Lechner‘s ARC Ms

Whiz placed second scoring a

70.5. Vladimir Cejka and Whensungoesdown

followed on third

place (70), Jan-Luca Waizenegger

and Nu Chex Dot Com on

fourth place (69.5).

Denise Kummer/ARC Ms Whiz (70,5) Vladimir Cejka/Whensungoesdown (70)


Druck- und

Werbetechnik

Schilder & Tafeln

Sonnenschutzfolie

Autofolierung

Grafik

We print what you think...

Wir sind Ihr Partner für Werbemittel-

Komplettservice. Egal ob Einzelstück oder

Klein- bis Großserien – der Druck bei Ebinger

erfolgt nach Kundenwunsch.

Spezialisten beraten Sie und erstellen gemeinsam

mit Ihnen ein Konzept. Es gibt kaum eine Fläche,

ein Medium oder Material, auf dem es sich nicht

werben und das sich nicht bedrucken lässt. Wir sind

spezialisiert auf „die andere Art zu werben“ – größer,

bunter, auffälliger und überall!

ebinger.co.at

Eitnergasse 4 | A-1230 Wien

Tel: +43 1 / 865 79 81 | E-Mail: office@ebinger.co.at

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert !

Leider ist etwas schief gelaufen !