Herz ♥ Projekt Magazin #6. Ausgabe Ganzheitlich FREi 23.08.2020

beschottart

Ganzheitlich FREi
Das Titel Thema des aktuellen Herz ♥ Projekt Magazins der (Spät)-Sommer Ausgabe 2020.
Kostenfrei anmelden und am 23.08.2020 digitalfrisch empfangen.

Es erwarten dich:

3 grandiose Interviews:
#Christine Striebel, Buchautorin "Mein Weg aus dem Trauma"
#Tom Keller, Singer und Songwriter mit seinem aktuellen Album: Where are you brother"
#Puria, Intergraler und spiritueller Coach

6 spannende und neuartige Herzensprojekte im VorstellungsVideo, mit Artikel und Bilder.

#Heike Ott, Yoga & Klangtherapeutin
#Sonja Engel, Friseurmeisterin und Haar-Balancerin
#Maren Schott, Beauty & Oil
#Marie & Johannes, Enjoil Your Life
#Johanna Glanninger, Weisheit trifft Wildheit

VeranstaltungsTipps für September und Oktober. Buch, Hörbuch und Musik Tipps. Poetry Slam, Illustrationen und herzerfrischende Collagen. Lyrische Texte und Meditationen.
Im multimedialen E-Paper zum Lesen und Lauschen und Glubschen.

NEU: Kolumne von #Michaela Nikl, Die Wegbereiterin für dein Herzensprojekt

Diese Ausgabe darfst du nicht verpassen!

Jetzt reinblättern
Lass dich inspirieren, motivieren und ermutigen deinen Herzensweg zu gehen und eine Welt in Liebe und Frieden zu erschaffen.

Wir sind VIELE.
Werde ein TEIL davon.

Mach dich
Ganzheitlich FREi.

Herzensgrüße
Bettina ♥

Kostenfrei aber nicht umsonst!
Abonnieren unter:
https://bettina-schott.de/herz-projekt-magazin

E

Sommer AKTUELL 2020

1


Editorial

¡Hola!

Von der BewusstSeins Revolution zu Ganzheitlich FREI.

Ein starker Impuls hat mich zu diesem Titel Thema der (Spät)-Sommer Ausgabe

geführt. Und siehe da, während den Vorbereitungen, den Interviews und das Schreiben

der Inhalte, wurde mir bewusst, was Ganzheitlich FREI für mich, in dieser Zeit

des Wandels und der BewusstSeins Revolution bedeutet!

Wie frei fühlst du dich?

Wie frei darf es sein?

Wieviel Freiheit steht dir/uns zu?

Was bedeutet Ganzheitlich FREI SEIN für dich?

Ich liebe es Fragen zu stellen und mich „diesen Fragen“ zu stellen! Denn sie bewirken,

dass wir uns mit Themen grundlegend beschäftigen. Anstatt über Politik und

Gesellschaft zu wettern, fordern uns Fragen dazu auf - Stellung zu nehmen! Den

Fokus auf das zu richten, was man will! Die Frage nach dem: Wie wäre es ideal? Wie

willst du in Zukunft leben? Was ist dir wirklich wichtig? Kennst du deine Werte?

Lebst du deine Werte?

Fragen über Fragen!

Ich lade dich dazu ein - diese Fragen für dich zu beantworten! Du setzt damit ein

Zeichen. Es werden Energien „frei“, die die Welt jetzt braucht! Energien, die für eine

neue Weltordnung stehen. Eine Welt, wie wir sie uns wünschen und in der wir leben

wollen! Fangen wir jetzt an sie bewusst und in Liebe zu gestalten.

2


Folgende Artikel, Interviews und Videobeiträge ermutigen dich, tiefer in das Thema

Ganzheitlich FREI einzutauchen! Jede(r) Einzelne, der in dieser Ausgabe mitwirkt,

erzählt seine Geschichte und teilt mit dir seine tiefsten Erfahrungen und Erkenntnisse!

Du bekommst Einblicke in neuartige Herzensprojekte und erlebst die

Menschen hautnah bei ihrem wundervollen (Er)-Schaffen!

Wertvol l . Wa h rhaftig. Wi rkungsvol l .

In dieser Ausgabe startet Michaela Nikl, die „Wegbereiterin für dein Herzensprojekt“,

zum ersten Mal ihre Kolumne und schreibt unter dem Titel: Folge deinem Herzen.

Du findest unter der Kategorie Veranstaltungs/- und Buchtipps, weitere Möglichkeiten

dich zu informieren und teilzunehmen. Unter anderem am Vision Würde

Kongresstival, das im Oktober 2020 stattfindet und an dem ich als Referentin, mit

dem Vortragstitel: „Würde trifft Herz“, teilnehmen darf.

Es ist eine spannende und herausfordernde Zeit, in der jeder von uns aufgefordert ist,

bewusst, kreativ und machtvoll, sein Leben in die Hand zu nehmen und proaktiv

zu gestalten! Jedes Gespräch, jeder Artikel wirkt, wie eine Therapiestunde. Denn es

sind die Geschichten, die Erlebnisse, die uns staunen lassen und die etwas in uns

selbst berühren. Wir fangen an uns zu erinnern!

Nimm dir jetzt Zeit. Öffne dein Herz. Tauche

ein in dieses magische E-Paper, zum Lesen

& Lauschen und Glubschen! Lass dich

inspirieren von spannenden und neuartigen

Beiträgen, herzerfrischenden Illustrationen,

Lyrischen Texten und Meditationen.

Herzensgrüße

Bettina

3


2-3 Editorial

Was dich hier erwartet

8-11 Wie frei darf es sein?

Haben wir Angst davor, frei zu sein? Was fühlst du?

12-13 Multimediales E-Paper

Ein Angebot für Leseproben und mehr!

14-15 Herz Projekt INTERVIEW mit Tom Keller

Sein Herzensweg zur Musik. Unerwartet tiefgründig!

18-19 Herz Projekt INTERVIEW mit Christine Striebel

Es gibt (m)einen Weg aus dem Trauma!

20-21 Herz Projekt INTERVIEW mit Puria Kästele

Ihr Name ist Programm! Hier geht es um deine Essenz. + Meditation

22-25 Poetry Slam

Freier Flug - sonst nix! Lesen & Lauschen

26-33 Nada Brahma - Welt ist Klang

Heike Ott - Heilung mit Klängen. Schwingung bringt alles in Fluss.

36-41 Haarbalance und Ich

Sonja Engel - Farbe bekennen. Es ist nicht leicht ein Haar zu sein.

Herausgeberin und Redaktion: Bettina Schott. Alle Daten/- Bild/- und Nutzungsrechte wurden von den Mitwirkenden

ausdrücklich erlaubt und für die digitale Veröffentlichung im Herz Projekt Magazin freigegeben. Für die

Inhalte und Angaben der übertragenen Daten übernimmt Herz Projekt Media keine Haftung. Free Flow ♡

Bilder, Fotos, & Illustrationen aus dem Archiv von Herz Projetk MEDIA und DANK den Autoren von Pixabay.

https://pixabay.com/ https://bettina-schott.de/impressum https://bettina-schott/herz-projekt-magazin

4


Beauty & Oil 44-47

Maren Schott - Wahre Schönheit kommt von Innen!

Enjoil Your Life 48-49

Marie & Johannes - Natürlich gesund!

Weisheit trifft Wildheit 50-53

Johanna Glanninger - 55+ Dem Leben eine neue Richtung geben!

NEU: Die Kolumne - Folge deinem Herzen 56-61

Michaela Nikl - Das Leben ist ein Puzzle

Festival der Sinne Club 62-63

Eva Laspas - Gemeinsam die Neue Welt erschaffen!

Vision Würde - Kongresstival 64-65

Die Würde als das verbindende Element unserer Gesellschaft

Conscious Evolution Summit 66

Internationaler Online Kongress - Transform Your Life *Puria

Yoga & Klang RETREAT 67

Kraftort Bora Hotspa Resort 4 * Hotel am Bodensee mit Heike Ott

Seelenschreiben 68-69

Mandy Schröder-Gilke - Institut für Menschliche und Charakterentwicklung

Buch, Hörbuch & Musik Tipp`s 70-71

Für dich entdeckt

Der Rasmus Effekt 72

Der Endzeit Thriller - Autorin & Sängerin Cookie Ellerdahl

Kinder/ und Jugendbuch Lilli & Lou 73

Das Mitmachbuch - über das Leben und die Gefühle - Bettina Schott

What`s next 74-75

Vorschau auf die nächste Ausgabe im November 2020

Geschenke von Herz zu Herz 76-77

Der kreative Online Kurs und die Lebe-Glücklich-Collagen

5


6


7


Wie frei darf es sein?

Sind wir Menschen es einfach nicht gewohnt, frei zu

sein? Haben wir Angst davor?

Zur Zeit erleben wir Regeln, Ausgangssperren, Verbote,

die uns angeblich schützen sollen! Ich frage mich - vor

was und vor wem? Geht es am Ende, um Schutz vor

unserem „Selbst“?

Ist es dann nicht eher ein Zurückdrängen, Unterdrückung

von uns Selbst, anstatt Schutz? Ich höre oft: „Das ist jetzt halt so und wir müssen uns

eben daran halten! Ich vertraue darauf, dass die nur unser Bestes wollen!“ Manche

Menschen sind regelrecht stolz und verkünden, wie brav und pflichtbewusst sie sind

und sich an die Regeln halten! Verrückt - oder?

Wie frei darf es sein? Wie frei willst du sein? Freiheit heißt Verantwortung übernehmen!

Bist du bereit Verantwortung zu übernehmen? Selbst deine Antworten auf die

Fragen, die uns die Corona Zeit stellt, zu finden?

Verantwortung übernehmen - statt sich an Regeln zu klammern! Dazu muss man

Stellung beziehen, eine Meinung haben und diese auch vertreten! Zu sich selbst

stehen! Sich zeigen! Den Mund aufmachen - statt bei einem Bier unter Freunden auf

„Gott und die Welt“ zu schimpfen!

Haben wir Angst auf die Mütze zu bekommen? Oder haben wir keine eigene Meinung

die es lohnt kundgetan zu werden? Sind es immer die anderen, die etwas zu

sagen haben und wir sind die, die zuhören? Die brav abnicken und die Worte, die

in der Zeitung stehen, oder in der Tages“schau“, gepredigt werden, wieder zu geben?

8


Jetzt kommt mein Schreibfluss in Wallung. Meine

Finger fliegen über die Tastatur.

Ic h bi n unaufhaltsa m!

Früher bekam ich oft zu hören: „Was glaubst du

eigentlich, wer du bist, dieses oder jenes zu tun?“

Heute frage ich mich: „Wer glaubst du, bist du, es

nicht zu tun?“ Die Dinge wollen jetzt in die Hand

genommen und getan werden! Von mir und von

dir! Von jedem Einzelnen von uns!

Zuhöre r od e r Red n e r?

Lac h e r od e r Mac h e r?

Kons u m ent od e r Prod uz ent?

Was nicht heißt, dass jeder für sich in seiner

Wohnung sitzt und vor sich hin produziert und

Fragen beantwortet. Ich glaube, es ist Zeit sich zu

informieren und sich zu verbinden. Finde Gleichgesinnte

und komme mit ihnen in den Austausch!

Werde kreativ und fang an zu stöbern. Wie hier, in diesem Magazin, gibt es viele

Menschen, mit gleichen Visionen, Wünschen und Werten. Menschen, die wie du in

einer Welt des Friedens, der Freiheit und in Liebe leben wollen. Öffne dich dafür und

komm mit anderen in Kontakt.

›› Selbstverständlich gerne mit mir - schreib mir eine E.- Mail, ich antworte immer! ‹‹

KLICK

& PLAY

LESEN & LAUSCHEN

BEITRAG IM MP3 FORMAT

9


Es gibt keine Ausreden mehr - kein sich auf andere verlassen wollen! Sonst sind wir

verlassen! Wisse: WIR SIND VIELE!

Im Editorial habe ich eingangs geschrieben, dass es mir bewusst geworden ist, im

Laufe der Vorbereitungen und der Gespräche zu dieser Online Ausgabe, was Ganzheitlich

FREI für mich bedeutet!

Es bedeutet vor allem frei von Begrenzungen zu sein. Begrenzungen, die im Geiste

stattfinden. Frei von Gedanken, alten Konditionierungen, Meinungen, Bewertungen

und Glaubenssätzen zu sein! Ganzheitlich FREI - heißt für mich, bei mir SELBST

angekommen zu SEIN.

Im He rz e n bist d u Ga nz h eitlic h FREI!

Dabei gibt es viele Möglichkeiten, bei sich selbst anzukommen. Du kannst anfangen

Bücher über Selbstliebe und Persönlichkeitsentwicklung zu lesen. Seminare besuchen

und Online Konferenzen mitmachen! Dir einen Coach suchen, der dich unterstützt

alte Glaubensmuster zu erkennen und aufzulösen. Es gibt wundervolle Bücher

und Kurse und Menschen, so wie hier im Herz Projekt Magazin, die darauf warten

von dir entdeckt zu werden!

Du ka nnst dic h hinsetz e n, die Auge n sc h ließe n und Atm e n.

Denn das Erleben, frei zu sein - im Herzen zu sein - kannst du immer im JETZT!

Dazu braucht es nichts und niemanden, außer deine Aufmerksamkeit auf deinen

Atem. In diesem Moment, wenn der Atem fließt, wenn du spürst, wie sich deine

Bauchdecke hebt und senkt, bist du ganz bei dir selbst angekommen. Dein innerer

Raum. Hier bist d u!

10


Wie wichtig es ist darüber zu schreiben, mit anderen Menschen ins Gespräch zu

kommen, zuzuhören, austauschen und mitteilen, ist Teil meiner Bewusstwerdung.

Mein starkes, kraftvolles „WOFÜR“, motiviert und ermutigt mich selbst über so

manche Situationen hinauszuwachsen.

Erwachs e n w erd e n mit 51 Ja h re n?

Ja, wenn nicht jetzt - wann dann? Erwachsen sein, heißt über die 49 Jahre hinausgewachsen

zu sein! Jetzt beginnt die Reifezeit!

Selbstbewusst. Selbstverantwortung. Selbstliebe. Selbstvertrauen. Selbstwert. Selbstermächtigung.

Selbstfindung. Selbstwertschätzung. Vom Ich zum Selbst. Vom Selbst

zum Wir. Jeder für sich und gemeinsam.

• Bist du bereit herauszufinden, welche Werte du leben willst?

• Bist du neugierig darauf, deine Fähigkeiten und Talente wieder zu entdecken?

• Wünschst du dir in bestimmten Lebensbereichen oder zu bestimmten Lebensthemen

mehr Klarheit?

Dann schau auf meiner Homepage, unter: „Shape your Soulmessage“ und buche

gleich jetzt den Online-Kurs, mit Live-Kreativ-Sessions, einem magischen Koffer &

Kreativ Set und starte in ein Leben mit WoW-Effekt!

Herzensgrüße

Deine Bettina

11


Wand le d ei n Buc h, E-Book, Les e prob e, d ei n

He rz ens projekt, i n ei n m ulti media les

& magisc hes E-Pa p e r!

Deine Leser und Kunden werden das E-Paper lieben!

Es verbindet dein hochwertiges Print-Layout mit Multimedia und interaktiven

Elementen aus dem Web!

• Du möchtest dein Buch, deine

Inhalte optimal auf Webseiten,

den Social Media Plattformen, auf

Blogs, im Shop und im Newsletter

präsentieren?

• Du möchtest mit deinem Buch, Projekt

mehr Reichweite, mehr Leser und

mehr Umsatz erreichen?

• Du möchtest deine Leser persönlich

und wirkungsvoll ansprechen

und deine Community ausbauen?

• Du möchtest jetzt den Unterschied

machen und aus deiner

langweiligen und textlastigen PDF

Datei ein erstklassiges und multimediales

E-Paper entstehen lassen?

• Du möchtest, dass dein Buch / E.- Book

und Leseprobe im Internet gefunden

und vor allem gekauft wird?

• Du möchtest dein Buch und E-Book,

deine Inhalte, überall, digital und

jederzeit deinen Lesern zur Verfügung

stellen?

Mit dem multimedialen und innovativen E-Paper bekommst du ein Tool

an die Hand, dass dir die optimale Präsenz und Auffindbarkeit deines

Herzensprojekts im Internet ermöglicht!

12


Nutze dein magisches E-Paper für deine Webseite, auf den Social Media Plattformen

oder mit dem QR-Code auf Flyern, Visitenkarten und in deiner Print

Ausgabe. Du kannst z. B. deine Leseprobe auch den Buchhändlern, bei Anfragen

nach Buchrezessionen und interessierten Lesern, kostenlos zur Verfügung stellen.

Das multimediale E-Paper - ein neuartiges Marketingtool, bei dem Inhalte, Artikel,

einfache PDF-Dokumente und Informationsmaterial zum blätterbaren Online

Magazin werden.

Print Bücher & Magazine, Fachzeitschriften, Bröschüren, (Produkt/Reise-)

Kataloge werden mit Bildergalerien, Audios und Videos erlebbar gemacht!

Lass deine langweiligen E-Books, Online-

Kursseiten, Workbooks, White Papers,

Blog Magazine zum einmaligen, individuellen

und magsichen Erlebnis werden!

>>> zum Angebot


Herz Projekt Interview

mit Tom Keller

Singer & Songwriter Tom Keller im Herz Projekt Interview. Mit seinem neuen

Album, 12 ausgewählten Songs, die er selbst geschrieben hat und dem Titelsong:

„Where are you brother“, bezaubert Tom sein Publikum. Zusammen mit

dem Musikproduzent Nosie Katzmann wurden in zwei Jahren die Titel mehrmals

aufgenommen. Nicht aus Perfektionismus, wie mir Tom erzählt, sondern eher eine

tiefe Verbundenheit zur Musik und seinen Liedern.

»» Nosie, sagt mir manchmal, ich sollte mich mehr ins Detail verlieben, um erfolgreicher

zu werden. Auf der anderen Seite sagt er, ich hab noch nie in meinem Leben

die Zufriedenheit gehabt, die du ausstrahlst!

Weil für mich Musik machen, wie eine Meditation ist, da bin ich zu hundert Prozent

im Jetzt, bei dem was ich gerade mache, da denke ich nicht über irgendetwas

nach - da bin ich hundert Prozent da drin! ««

14


Seine Einstellung zum Leben als Künstler wird in früher Kindheit und dem tiefen

Wunsch Musiker zu werden geprägt. Er hat Glück, denn er weiß schon immer was

er wirklich will!

Nach einem tragischen Schicksalsschlag, hat Tom eine tiefgreifende Erkenntnis und

von da ab, so erzählt er mir, „war jeder Tag es nicht zu tun vergeudet!“

Eindrucksvoll und völlig unerwartet erfahre ich weitaus mehr von ihm. Meine

Notizen und Fragen über die Songs, die ich Tom stellen wollte, verblassen hinter den

tiefgründigen Aussagen und Gedanken, die er mit mir in unserem Gespräch teilt!

Es sind herausfordernde Zeiten, die Künstler besonders trifft. Sie brauchen die Bühne,

ihr Publikum und Veranstaltungen, um ihre Musik mit den Fans zu teilen und ihre

Gage zu bekommen.

Tom Keller ist nicht ängstlich, dennoch besorgt ihn die Situation, die gerade geschaffen

wird und wie die Menschen damit umgehen! Als frischgebackener Papa, macht er

sich Gedanken über die Zukunft und wünscht sich für seinen Sohn eine Welt, die

sich friedlich und frei gestaltet.

Mit seinen Liedern und Texten, die vom Leben des Künstlers erzählen, trägt Tom

Keller dazu bei, mehr Bewusstsein für die kleinen Dinge zu schaffen. Es geht dabei

um Vergebung, Freundschaft, Liebe und um tiefes Urvertrauen!

Mein absoluter Lieblingssong: „BEST THINGS IN LIFE ARE FREE“, erinnert mich

immer wieder daran, um was es im Leben wirklich geht!

Danke, lieber Tom ...

15


16


17


Herz Projekt Interview

mit Christine Striebel

Die Buchautorin Christine Striebel erzählt uns in diesem Interview über ihren

persönlichen Weg der Traumabewältigung und darüber, wie es ihr gelungen ist

ein „Danach“ für sich selbst zu erschaffen und wie sie jetzt ein lebendiges und

gesundes Leben lebt!

»» Schon damals kam der Trotz: „Ich beweise der ganzen Welt, dass man

dieses Trauma überleben kann! Das ich es tatsächlich schaffen würde und wie

das sein würde, dass es noch viel toller ist, wenn die Seele gesund ist, das habe

ich nicht geahnt! ««

Beeindruckende Worte einer starken und liebevollen Frau, die für mich in unserem

Gespräch zur Lichtbringerin wird! Christine bringt Licht in dieses dunkle Thema,

indem sie offen darüber spricht, wie sie die traumatischen Ereignisse Stück für Stück

verarbeitet hat!

18


Wir reden darüber, wie viele Tiefen sie dabei überwindet und welche Therapien ihr

geholfen haben. Christine beschreibt Tools, wie die Imaginationstherapie und die

EMDR - Therapie: Eine Desensibilisierung und Aufarbeitung mithilfe von Augenbewegungen.

Durch diese Therapien konnte sie noch tiefer in das Gefühl eintauchen und gespeicherte

Trigger Punkte auflösen. Es ist ein Weg! Ihr persönlicher Weg aus dem

Trauma, der nicht nur bewegt, sondern ein Zeichen setzt!

Ihr Herzenswunsch und ihre Botschaft ist :

„Such dir professionelle Hilfe, informiere dich was es alles gibt und lass dich

inspirieren von Menschen, die ihren Weg gegangen sind. Finde heraus was zu dir

passt! Es steht dir zu! Du hast das Recht glücklich zu sein und dem Täter/den

Tätern die Macht zu rauben!“

Christine Striebel erfüllt mit ihren mutmachenden Selbsthilfe Büchern ihre Lebensaufgabe.

Sie gibt Ünterstützung und bringt dabei selbst den Mut auf, sich zu zeigen!

Eine wahre Lichtbringerin

Danke, liebe Christine ...

19


Herz Projekt Interview

mit Puria Kästele

In diesem Herz Projekt Interview erzählt uns Puria von der Essenz des Lebens.

Ihr Name ist Programm: Pur. Rein. Reife. Fülle und deine innere Quelle, die immer

sprudelt. Unser Interview wirkt auf mich fast, wie eine Meditation. Puria trägt dich

mit ihrer Stimme durch dieses Gespräch und du kommst mit den Worten in Resonanz.

»» Ich arbeite wie eine Klavierstimmerin nur, dass ich Menschen helfe sich auf den

Ton ihrer Essenz und ihres zukünftigen Potenzials einzustimmen. ««

Seit acht Jahren lebt sie zusammen mit ihrem Lebenspartner in einer Jurte -

mitten im Bayrischen Wald. Mit eigenem Anbau von Gemüse und mitten in der

Natur wirkt sie auf ganzheitlicher Ebene. Ihre Klienten kommen zu ihr und verbringen

Zeit mit ihr. Gemeinsame Spaziergänge, kochen, zusammen Essen und schauen, was

ihr Gegenüber jetzt wirklich braucht!

20


Sie schenkt den Menschen Raum und Zeit und nimmt sie mit in ihr Energiefeld. Die

Menschen bekommen einen Geschmack von ihrer Essenz, von dem, was da noch

in ihnen ist! Mit dem E-Book: Erwachen in Bewusstheit, gibt Puria ihren Klienten

52 Übungen an die Hand, die sie dabei unterstützen

in diesem Energiefeld, das sie in sich

entdeckt haben, zu sein.

Es braucht unsere Bereitschaft und unsere

Zeit sich dem Neuen, das in uns ist, zu öffnen.

Immer wieder einzutauchen in dieses Feld

und die Verbindung aufrecht zu halten!

Evolutionä re Methamorphos e

Puria entwickelt gerade ein nachhaltiges Programm, das über dreizehn Monate

Menschen begleitet die Lust haben der Schmetterling zu werden!

„Wo wir wirklich eine alte Form von Menschsein, wo wir sehr begrenzt sind von der

physischen Materie von unserem Denken und unseren Gefühlen. Wir entwickeln

uns jetzt in ein Wesen, das viel mehr Sinne haben wird. Wo viel mehr Ahnung ist.

Viel mehr Sehen. Zugang zu Weisheit.

Wo wir jetzt als Menschheit stehen, ist ein Wachsen,

dass nur miteinander geht! In dem wir ein gemeinsamer

Organismus werden, in dem wir sehen, dass

jeder Einzelne wichtig ist!“ Pure Essenz.

Danke, liebe Puria ...

KLICK

& PLAY

MEDITATION

ZUM LAUSCHEN & ENTSPANNEN

21


Freier Flug – sonst nix

Egal was du hast, oder was du getan

was du erfüllst, von deinem Plan, des Lebens.

Vergebens.

Nichts bleibt von dir, vom Spiel des Lebens, als ein Häufchen Staub.

Mit Verlaub.

So wird es sein.

Fein.

Noch stehst du ja – voll im Saft.

Du hast die Kraft, die alles schafft.

Hast die nächste Hürde grad geschafft.

Denkste?

Oder Hängste?

Durch? Am langen Seil?

Schwingst hin und her. Nicht so geil!

Keine Kontrolle mehr?

Ich weiß.

Häng auch gerade daran fest

schreib ne Pro/Kontra Liste

„Ach, wenn ich`s doch nur wüsste!“

wie es sich anfühlt

wenn man sich fallen lässt.

Fühl mich gestresst.

Das gibt mir den Rest.

Und dabei halte ich immer noch fest.

22


Augen zu

und im Nu

kommen Bilder und Gefühle

mittendrin im Gewühle

von Ängsten, alten Glaubenssätzen, Emotionen

To do`s

not do do`s

nichts wird mich verschonen.

„Ach, wie gut, wenn`s schon so wär!“

Wenn ich es geschafft hätte – dann wär ich Millionär-rin

das Leben hätte endlich einen Sinn

könnte tun und lassen, was ich wollte

kein „ich muss“ mehr – kein „ich sollte“

die Energien würden wieder fließen

ich könnt das Leben in vollen Zügen – voll und ganz – genießen.

So sieht`s aus, denke ich so

als ich am Seil hing

hin und her schwing. Mit einem Mal, wird mir ganz klar.

Irgendwas schwingt hier mit.

Schwingen wir zu Zweit, oder gar zu Dritt?

Wer hängt da noch an mir dran, gibt den Takt an?

Halt STOPP, ich will nicht so schnell

Halt STOPP, kann mich nicht mehr halten

Was für Gewalten, Gestalten

haben hier die Macht?

Die Kontrolle übernommen?

23


Hab Angst – fühl mich beklommen.

Könnt das Seil ja loslassen, mich fallen lassen

dem entkommen.

Schwupps.

Der nächste Stoß, der nächste Wall.

Was braucht es noch – bis zum großen Fall?

Ein Netz? Ein doppelter Boden?

Sicherheit? Wissen, was kommt?

Noch ist alles, wie verschoben.

Schau nicht nach unten, nicht nach oben.

Und ich bete: Lieber Gott, hilf mir hier raus

weiß nicht mehr ein noch aus

rein oder raus

hin oder her

ich kann nicht mehr!

UND schon FLIEG ICH

Hände haben einfach losgelassen.

NICHT zu FASSEN!

Und was passiert jetzt – so in echt?

NIX.

Freier Flug.

24


Das ist genug. Fallen ist ja nicht so schön.

Mal sehn.

Irgendwas wird gehn.

Noch kann ich es nicht sehn, nicht verstehn.

Mein Kopf will es verstehn.

werd sehn.

Schauen, wie es sich anfühlt

im freien Flug und beim Aufkommen

werd ich, wie benommen – Ankommen

Ankommen – endlich zu Hause sein

mein Herz ist rein.

Mit Freude erfüllt, neugierig und gespannt

Hast du es erkannt. Es geht hier auch um DICH!

Lass schön die Augen zu

gönn dir die Ruh.

Atmen, fühlen, spüren.

Atmen, fühlen, spüren, fühlen

und vertrauen.

Irgendwas wird gehn.

Lernen wir es zu verstehn.

Mit dem Herzen zu sehen und alles – alles wird in Liebe geschehen.

KLICK

& PLAY

Deine Bettina

LESEN & LAUSCHEN

BEITRAG IM MP3 FORMAT

25


NADA BRAHMA

Die Welt ist Klang

Als leidenschaftliche Yogalehrerin – und

auch Klangtherapeutin - habe ich

mich 2016 entschlossen an einer Weiterbildung

für Faszien Yoga teilzunehmen.

Während des Seminars haben wir unter

anderem gechantet – Schwingung durch

Singen, was das Bindegewebe ebenso stimuliert.

In der Gruppe wurde ich immer wieder

angesprochen, dass ich mit meiner Stimme „arbeiten“ soll. So habe ich mich auf den

Weg gemacht um Chanten weiter zu lernen verbunden mit Klang.

So ergab es sich, dass ich mich für eine Klangtherapeutenausbildung entschieden

hatte – und schon war ich gefesselt. Gefesselt in der Erfahrung, dass es nicht nur

beim Yoga sondern auch beim Klang um Berührung geht, die eigene Berührung des

Körpers über das nach Innen fühlen.

Hinaus aus d e m De n ke n, hi n ei n ins Fü h l e n.

Der Klangmassage unterliegen uralte Erkenntnisse über die Wirkungen von Klängen

zugrunde, wie sie in der vedischen Heilkunst schon vor 5000 Jahren angewendet

wurden. Heilung bedeutet im tieferen Sinne, mit sich selbst in allen Bereichen des

Daseins im Einklang zu stehen.

Es geht um die „Salutogenese“, das Gesunde in einem zu erkennen und zu stärken, auszudehnen

und weniger um die „Pathogenese“, das Krankmachende zu „reparieren“.

26


Klangtherapie ist ein Weg zur ganzheitlichen Heilung von Leib und Seele. Es ist eine

erweitertes Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele.

Die Klangmassage zielt nicht auf eine Behandlung von Problemen, löst aber häufig die

Ursachen. Richard Wagner sagte einmal treffend: Musik beginnt da, wo die Worte,

die Macht der Worte endet.

Die archaischen Instrumente zeichnen sich dadurch aus, dass sie weniger Melodien

spielen können, sondern viel mehr Klänge produzieren. Dadurch kann der Klient

in eine Tiefenentspannung (Thetawelle) geraten. Tiefenentspannung heißt, er kann

von seinen Alltagssorgen ablassen, er kann den Körper entspannen. Der unruhige

Geist kommt zur Ruhe und kann in tiefere Bewusstseinsschichten eintauchen. Die

Atmung des Klienten wird ausgeglichener und tiefer, der Herzschlag verlangsamt

sich, die Muskulatur entspannt sich.

Im Klang lauscht der Klient, er empfängt und spürt die Schwingungen, er fühlt sich

lebendig. Leben bedeutet Schwingung, Starre bedeutet Tod.

Im englischen heißen Obertöne: „harmonics“. Mit den Qualitäten der „harmonics“

kommen wir mit uns in Harmonie – in Einklang. Diese Töne führen uns – so wenn

wir uns darauf einlassen ins das Innere.

Schon wie Patanjali in den Yoga Sutras erwähnt: „Yoga citta vritti nirodhah: Yoga ist

das Beenden der ewigen kreisenden Gedankenbewegung.“

Ei nlass e n, loslass e n, hinge b e n, v ertra u e n sic h

ge n ieße n und sic h wied e r find e n

Klang stärkt das Urvertrauen in uns. Vertrauen loszulassen, auf sich einzulassen

wieder feiner zu beobachten, feiner zu fühlen und in sich hinein zu lauschen für ein

positives und freies Körperbewusstsein..

27


DAS MONOCHORD

Ei n e Brü c k e i n a n d e re We l t e n .

„Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des

Geistes und die Harmonie der Seele komponieren

die Symphonie des Lebens.“ B.K.S.

Iyengar.

Auch wenn das Monochord sehr sanft klingt,

so ist seine Wirkung sehr weitreichend.

Charakteritisch für das Monochord sind die zarten Überlagerungen, Schwebungen

und Interferenzen die beim Anspielen des Monochords entstehen. Ein Reichtum an

Obertönen entsteht. Weiche, sanfte, einem dem Windhauch ähnelnde Klänge

berühren das Gehör und den Körper.

Die meisten Menschen empfinden den Klang des Monochordes als sehr entspannend

und beruhigend. Häufig werden auch Gefühle des Entgrenztseins, mit Engelsflügeln

schwebend, oder ozeanischer Verschmelzung ausgelöst, die unmittelbar körperlich

erfahren werden. Das Monochord wirkt auf die Muskulatur, Sehnen, Bänder, löst

Anspannungen, kann Kopfschmerzen reduzieren, Schwindelgefühle mindern und

Stress abbauen.

STIMMGABEL THERAPIE

Phonophores e Ton p u nkt u r

Die kos misc h e Hausapothe ke

Stimmgabeln kann man nicht wie z. B. die

Klangschalen hören. Hier tauchen wir in die

Ebene des absoluten Fühlens ein. Zurück in

das ureigene Schwingungsmuster.

So wie Ob e n, so auc h Unt e n – Ma krokosmos – Mikrokosmos.

28


So wie ein Klangkörper neu gestimmt werden kann, können Disharmonien und

Verstimmungen des Körpers, der Seele und des Geistes durch die geeignete Frequenz

harmonisiert werden.

Akupunktur, Akupressur – Stimmgabel. Akupunkturpunkte werden sanft und

wirkungsvoll eingeschwungen.

Bei der Stimmgabel-Therapie werden kalibrierte Metall-Stimmgabeln verwendet,

um bestimmte Vibrationen auf verschiedene Körperteile auszuüben. Diese Art der

Klangtherapie funktioniert ähnlich wie Akupunktur, es können gezielt Anliegen

angesprochen werden, z. B. Rückenschmerzen, Wechseljahresbeschwerden, Angst,

Erkältung, Erschöpfung. Hier werden Schallfrequenzen zur Punktstimulation

anstelle von Nadeln verwendet werden.

Ei n Gefü h l von Homöopathie i n taus end e r Pot e nz e n.

DIE KLANGSCHALEN

Ei n fü h lba res einge hü ll t s ei n

i n d e n Klänge n.

Die von der Klangschale auf den Körper übertragenen

Schwingungen lassen sich bildhaft

in etwa so vorstellen: Man wirft einen Stein

ins Wasser und dort werden Schwingungen

sichtbar. Das Selbe geschieht über die Klangschalen

in unserem Körper, welcher aus bis zu

ca. 80 % aus Flüssigkeit besteht. Das bedeutet, das jede einzelne Zelle in Bewegung,

in Schwingung versetzt wird. Der Mensch selbst wird zum Klangkörper.

Durch die Anregung der Zellen können diese sich regenerieren. Eine beschleunigte

Zellerneuerung findet statt – dies führt mitunter zu einer Art Verjüngungskur.

29


Die Augen glänzen, die Ausstrahlung wirkt frischer, die Haut strahlender. Ein

Zeichen, dass eine Klangmassage gefühlt erlebt und gehört wird. Eine Erfahrung

von Fülle, innerer Ruhe & Zufriedenheit , ja - mit sich im Einklang zu sein wird

wahrgenommen. Es entsteht Raum für Neues, Raum Altes loszulassen.

GONG

Kraftvol les, schama nisc hes

Instru m ent zu r Be wussts einse

rw eit e rung und Heil ung.

Gongs sehen nicht nur magisch und anziehend

schön aus. Der Gong ruft einen, er lädt ein.

Er ist urgewaltig, Sturm, Gewitter, Flut und

sanft eindringend zugleich. Gongs vermitteln,

durchfluten, lösen auf, bringen den Menschen

an seine Grenzen. Sie sind transformierend,

durchbrechen den Verstand und sind klärend – so, wenn man es zulässt und sich

nicht gegen das Geschehen wehrt.

Der Klangteppich („Resound“) der Gongs reicht von der feinsten Resonanz einer

zarten Berührung bis zum orkangeladenen Aufbäumen, trägt dich einmal in die

Höhe eines Schwebezustands und lässt dich dann zugleich in die Tiefe eintauchen.

In der Gongmeditation verlangsamt sich die Gehirnfrequenz, was zu einem tranceartigen

Zustand führt. In diesem Erlebnis gibt es weder Raum noch Zeit – die

Gedanken sind still, ein Gefühl wie auf einer Wolke schwebend.

All das wirkt durch die Kraft, der Macht des Gongs. In dieser Phase können die

Schwingungen des Gongs im Körper ankommen und durchfließen, dringen in das

Bewusstsein ein. Der Klang des Gongs ist in seiner Intensität und Lautstärke körperlich

spürbar und verbindet den Meditierenden mit dem Urklang.

30


Vom Klang eingehüllt lösen sich körperlichen Grenzen auf, ein Gefühl des „Eins-

Sein“ mit dem Universum. Alte Muster und Blockaden können sich lösen, Gedanken

befreit werden. Eine Erfahrung von Wach- und Traumzustand. Ein Empfinden von

tiefster Reinigung. Es ist ge wiss – d e r Gong macht süchtig!!

SCHAMANISMUS

Im Rhyth mus des Le b ens i m

Rhyth mus mit sic h s e lbst

Das Wort Schamane („Shaman“) stammt

ursprünglich von den sibirischen Stämmen

der Tungusen und heißt „Wissen“. Es bezeichnet

eine Person, die eine ganz bestimmte Form

spiritueller Kraft besitzt. Schamanen waren

Visionäre, Heiler oder das, was man heute

vielleicht „spirituelle Heiler“ nennt, die in einem Trancezustand arbeiten. Schamanismus

ist keine einheitliche Religion, sondern eine kulturübergreifende Form

religiöser Wahrnehmungen und Praxis.

„Got t sc hläft i m St ei n, atmet i n d e r Pfl a nz e, trä umt i m

Tier, wacht auf i m Mensc h e n“. „Behand le ein e n St ei n

wie ei n e Pfl a nz e, eine Pfl a nz e wie ei n Tier, ei n Tier

wie ei n e n Mensc h e n.“

Auf den schamanischen Reisen suchen wir verborgene Welten auf. Eine Ebene, die

wir in dieser Welt nicht erfahren können. Trommeln heißt Rhythmus, Rhythmus

heißt Struktur des Lebens. Unsere Physiologischen Abläufe – der Schlaf, der Atem,

der Herzschlag aber auch die Gehirnwellen zeichnen sich durch Rhythmik und

durch Periodik aus.

31


Es ist natürlich, dass der Mensch Bewegung und Schwingung in seiner Ausdrucksweise

miteinbezogen hat und die Trommel ist das ursprünglichste Instrument dazu,

das heißt, Trommel und Bewegung, Trommel und Tanz. Die Trommel ist das Instrument,

mit dem es am leichtesten möglich ist, in eine Art Trancezustand zu kommen.

KRISTALL KLANG

Klangglüc ke rle b nis –

Leichtigkeit wie eine Elfe &

Fee - We rk z e u g d e r n e u e n Ze i t

Die außergewöhnlich feinen und reinen Klänge

berühren das Herz und die Seele unmittelbar,

sobald der erste Ton empfangen wird.

Die Essenz des Bergkristalls geht mit jedem

Silicium-Molekül in unserem Körper in Resonanz und bringt es zum Schwingen.

Dieser Piezo-Effekt hat eine gesundheitsfördernde Wirkung, ähnlich wie ein

Waldspaziergang.

Mit der lang anhalten Schwingung der Kristallklänge können geistig-seelische Ebenen

erreicht werden, die bislang unentdeckt blieben. Die Instrumente erleichtern Transformationen

und die Entgiftung des Körpers. Warme, balsamische Schwingungen

lassen innere Heilräume entstehen. Neue Ebenen eröffnen sich und die Entspannung

erfolgt unmittelbar.

Lebensfreude und Glücksgefühle sind die Geschenke beim Spielen und Hören. Die

Frequenzen der verschiedenen tiefgreifenden kraftvollen Kristalltöne haben einen

ausgleichenden Einfluß auf die Gehirnwellen. Das Allgemeinbefinden und die

Gefühlswelt werden in Harmonie gebracht. Dieser Effekt wirkt lange nach und

aktiviert die Selbstheilung.

32


Die Wirkungsfelder sind ebenso unterschiedlich und reichen vom Chakrenausgleich

bis zur Persönlichkeitsentfaltung und Bewusstseinsanhebung. Es entwickelt sich ein

Klangglücksgefühl, Leichtigkeit, Feinheit und Freiheit.

Mein Wunsc h fü r mein e Klienten und die We l t

Es ist mir ein Anliegen, dass meine Klienten, Kinder und Erwachsene gleichermaßen,

zurück zu ihrer Quelle, zurück zu sich selbst finden, sich harmonisch

fühlen. Klang ist hierbei ein natürlicher Begleiter wieder in den Besitz der eigenen

Kräfte zu gelangen.

Das Schöne an der Klangtherapie ist, das der Klient nicht aktiv mitzuwirken braucht.

Es benötigt lediglich der Hingabe, die Präsenz im Körper und Bereitschaft für

Veränderungen. Es freut mich, dass ich meine Klienten auf dieser Reise zum

„zurück zu sich“ begleiten und unterstützen darf.

Das Wohl und die Gesundheit jedes Einzelnen die Verbindung durch Klang von

Körper und Seele ist für mich die Essenz der Klangtherapie.

Never give up to give up!

HERZlichst Eure Heike Mareia Ott

Yoga & Klang

RETREAT >>> KLICK

33


34


35


Farbe bekennen

Haarbalance und Ich

Vor zwanzig Jahren, auf der Suche nach einer alternativen Arbeitsweise, bin

ich auf eine Ausbildung zum Haar- & Hautpraktiker gestoßen. Nach einem

Schnupperkurs in der Schweiz und einer außergewöhnlichen Begegnung mit einem

schamanischen Friseur, war für mich klar das ist meine Zukunft. Durch Ihn lernte

ich das energetische Haarschneiden, die Haarbalance. Eine wunderschöne fließende

Schneide-Methode um die Sprache der Haare zu verstehen. Seit dem arbeite ich in

meinem Studio ausschließlich energetisch & chemiefrei.

„Was ist kos tba re r als Gold? Das Licht!“

Johann Wolfgang von Goethe

Leben ist Farbe - Licht ist Farbe - Farbe ist Leben

Farben sind heilende Kräfte, wie die Sonne das Licht und der Liebe die Freude.

Farben helfen, jedem von uns einen Selbstheilungsprozess in Gang zu setzen.

36


Haar als Spiege l der See le

Es gibt kein zu dünnes, unfrisierbares oder lebloses Haar. Jedes Haar trägt das

Potential echter Schönheit in sich. Ich habe mich auf natürliche, einfühlsame und

belebende Haarschnitte spezialisiert. Hair Balancing ist eine sanfte Art, durch sein

eigenes Haar sich selbst lieben zu lernen. Gearbeitet wird in der Ruhe, in der Stille

und ohne Spiegel, um zu spüren, dass unser Haar ein lebendes Organ ist.

Somit nehmen wir die entstehende Veränderung nicht visuell sondern über das

Gespür wahr. Beim Hair Balancing werden die 11 Meridiane und Akupunkturpunkte,

die sich auf dem Kopf befinden stimuliert. So können energetische Blockaden

gelöst werden.

Bei dieser Art des Haarschneidens wird gleitend und mit dem natürlichen Fall des

Haares geschnitten. Haarschneidelinien und Bewegungen verbinden alle Haarspitzen

miteinander dadurch werden die Energiefelder ins Gleichgewicht gebracht. Ein

befreites und harmonisches Bewusstsein trägt zum Wohlsein, klarer Körpersprache

und oftmals zu neuen Erkenntnissen bei. Das Ergebnis ist ein Haarschnitt, der die

Haare geschmeidig glänzen und die Augen leuchten lässt.

Schönheit, Harmonie und Ausgeglichenheit sind nicht trennbar. Die Frisur ist absolut

funktionell, natürlich und persönlichkeitsunterstützend. Wenn alle Linien harmonisch

fallen, nehmen Sie ganz einfach wahr, dass Sie sich mit Ihrem Haar und in

Ihrem Körper wohlfühlen und wunderschön sind.

En ergetisc her Haarschn itt

Ich liebe das Haar als Zugang zum Menschen und bin immer wieder fasziniert auf

das, was mir mitgebracht und gezeigt wird. Ich fühle mich geehrt, dieses liebevoll

und achtsam mittels Schere in Form bringen zu dürfen.

37


Der erste Schmuck eines Menschen ist das Haar, das im wahrsten Sinne des Wortes

über unseren Körper hinauswächst und gleichzeitig unser tiefstes und intimstes

Wesen widerspiegelt. Jeder Mensch trägt sein einzigartiges Haar, seine Struktur,

seine Wirbel, die Farbe und die Bewegung. Sie sind ein Ausdruck unserer momentanen

Verfassung, sie erzählen viel darüber, wer wir sind, wie wir sein wollen.

Dieser scheinbar neutrale Anhängsel unseres Körpers ist vielsagender als es auf den

ersten Blick erscheint. Sie sind ein zuverlässiger Barometer unserer Stimmung und

unserer Psyche und spiegeln unser Seelenleben wider.

Es wohnt ihm eine tiefe unbewusste Symbolik inne – sie gleichen Fäden, die uns in

ungeahnter Tiefe & Feinheit mit uns selbst unserem Leben und unserer Geschichte

verbindet.

Haare stehen für unsere Wurzeln und gleichzeitig sind sie die Antennen die uns

die Verbindung zum Himmlischen aufrechterhalten. Haare sind der seidene Faden

unserer Seele. Diese Wahrheit steckt in der Energie des Wassers welches unserem

Haar entspricht, es ist verbunden mit dem Blasen – Gallen – Nierenmeridian.

Für mich gibt es zwei Arten des Haareschneidens, einmal den „ toten“ und einmal

den“ lebendigen“. Den energetischen Haarschnitt bezeichne ich als lebendig, weil das

Haar in eine Schwingung versetzt wird, die sich weit in den Körper hinein fortsetzt.

Wie der Bogen eines Geigers der tausende von Saiten spielt und sein Instrument in

Schwingung versetzt, so erzeugt dieser Haarschnitt tiefe und hohe Schwingungen,

die physische als auch energetische Auswirkungen haben können.

Ziel der von mir angewandten Methode ist es, sie in ihrer Gesundheit und Vitalität

zu unterstützen. Die eigene Persönlichkeit und die eigene Natur zu untermauern.

Es geht u m Se lbst erfa h rung & Se lbstwa h rn e h m ung.

Es soll die eigene Körpersprache & Ausstrahlung verstärken.

38


Mikroorganismen

„Es ga b ei nma l eine Zeit, i n d e r

Haa rböd e n und Haa re wie saftige

Wies e n wuchs e n und gedie h e n…

Haarwiesen

Vielleicht fragen Sie sich was das mit Haarausfall zu

tun hat? Nun, beim Menschen und beim Baum ist

beim Betrachten eine Ähnlichkeit festzustellen. Um die

materielle Hülle herum kann man einen hellen Lichtkranz

sehen, bei Bäumen und Pflanzen, bei Tieren

und bei Menschen.

Steht der Baum fest verwurzelt auf der Erde, bekommt er

aus dem Boden alle Nähstoffe, die er braucht, und sein

Wachstum kann sich gut entwickeln. Beim Menschen

ist es genauso, ruht er in sich, ist er fest verbunden mit

der Erde, kann die Energie durch den Körper fließen

und hat ebenfalls diese prachtvolle Aura (Krone) wie

der Baum.

Leider sieht man dieses Bild immer seltener, denn an

den Haaren kann man den Fluss der Kraft gut erkennen.

Gesunde Kopfhaut, Haarwuchs, der Glanz der Haare,

Ergrauen und Haarausfall geben wichtige Hinweise.

Diese Menschen wirken wie ein Baum, der auf dem

falschen Ort steht und zu wenig Sonne bekommt. Es

fehlt möglicherweise die Verbindung zur Erde, oder

sie können ihre innere Kraft nicht nach außen bringen.

39


Um Haarausfall besser zu verstehen, benötigt man eine energetische Sichtweise. Man

muss verstehen was im Körper vorgeht, wenn wir den Fluss der Körperenergien

wahrnehmen. Diese Energie hat die Quelle im Beckenraum und fließt entlang der

Wirbelsäule. Ist die Energie blockiert, fühlt man diese Verhärtung als schweres Haar.

Auch als Widerstand oder Verhärtung auf dem Kopf. Ich bin überzeugt, dass man

über die Lösung von Energieblockaden am Kopf, den ganzen Körper beeinflussen

kann und umgekehrt über den Körper ebenso den Kopf entspannen und Blockaden lösen

kann. Was sich dann wiederum positiv auf das Haarwachstum auswirken wird.

In erster Linie geht es darum brachliegende Energie zu aktivieren – Energie, die

zwar vorhanden ist, jedoch nicht genutzt wird. Haare dürfen nicht alleine betrachtet

werden, sie stehen in Verbindung mit dem ganzen Körpersystem und so sind Kopfhautprobleme,

vorzeitiger Haarausfall, Ergrauen ein ganz wichtiger Hinweis dass

etwas in Unordnung geraten ist. Unser Haupthaar nimmt somit eine ganz besondere

Bedeutung ein. Das Haar dient als Verbindung zwischen Himmel und Mensch. Es

zeigt wie geöffnete Antennen in den Himmel und ist gleichzeitig mit der Erde

verwurzelt.

Sag dank den Haaren, die ausgefallen sind, für die Dienste gegenüber Körper und

Seele und zeige gleichzeitig Freude und Liebe für die Haare die sich auf deinem Kopf

befinden.

Haare spiege ln die Gesundheit und Vita lität eines

Mensc hen wider

Sie künden nicht nur von der aktuellen

Mode oder dem Wagemut ihres Trägers,

sondern gewähren Einblick in dessen

Persönlichkeit, seine momentane

Verfassung und besonders in seinen

Gesundheitszustand.

40


Kommunikation findet unentwegt über die Haare statt. Somit ist es selbstverständlich,

dass wir unsere Haare pflegen!

Durch die zunehmende Belastung mit toxischen Elementen müssen wir ihnen

erhöhte Aufmerksamkeit widmen. Elemente wie Blei, Kadmium, Queck-Silber,

Arsen, sind ständige Begleiter in unserer Nahrung und bedrohen die Gesundheit

des Menschen. Wurde z. B. im Körper ein Kalzium-Magnesiummangel festgestellt,

dann lagen oft erhöhte Schwermetallwerte im Haar vor. 100% Reinigung der Haare

durch eine spezielle Tiefenreinigung mit Mikroorganismen kann die Menge der toxischen

Stoffe verringern.

Mikroorganismen bewirken bei der Anwendung eine Entschlackung des Haares.

Toxine werden über die „Haare“ aus dem „Körper“ geleitet. Dadurch wird das Haar

von der Sonne wieder besser mit UV Licht versorgt. Die Bildung von Vitamin D

wird angeregt. Der Blut-Kalzium-Spiegel wird angehoben und hilft den Eisenblutspiegel

zu steuern. Zum Einsatz kommen EM (effektive Mikroorganismen), Kombucha

(Kefir), Hefen, Enzyme und rechtsdrehende Mikroorganismen.

Aus dieser kurzen Betrachtung kann nur annähernd die große Bedeutung des Haares

ersehen werden. Das Haar ist eines der wichtigsten Organe. Lernen wir mehr Achtsamkeit

und Wertschätzung unseren Haaren entgegenzubringen und unseren Körper

wieder in seiner Ganzheit Wahr-zu-nehmen!

Deine Haarbalancerin - Sonja Engel

41


42


Do

what

you

Love

Love

what

you

Do

43


LOVEYOURSELF

Wahre Schönheit kommt von Innen

Hallo, mein Name ist Maren Schott, ich bin 21 Jahre alt und gelernte zertifizierte

Make-Up Artistin. Ich wollte mich in meinem Beruf schon immer kreativ

ausleben und meiner Leidenschaft nachgehen.

Doch mit 17 Jahren hatte ich an vielen Sachen Spaß und wusste somit nicht in welchem

Bereich, ich mich spezialisieren möchte oder wo meine berufliche Laufbahn mich

hinführen sollte.

Dann habe ich mich eine Sache gefragt: „Was mache ich jeden Tag mit Freude, was

für mich eine Selbstverständlichkeit ist dass ich es kann und liebe, mich dahingehend

ausbilden zu lassen und Neues dazu zu lernen?“

44


Das war für mich keine leichte Aufgabe. Doch in dem Moment, tief in mir, wußte ich

es schon längst. Auf einmal war es ganz klar, dass ich etwas mit Make-Up machen

möchte. Ich nahm also meinen ganzen Mut zusammen und informierte mich was

ich in der Richtung machen könnte.

Dann kam ich an eine Akademie in Mannheim um eine Ausbildung zu machen als

Make-Up Artistin. Ich wurde sofort genommen :) also machte ich innerhalb von

sechs Monaten meine Ausbildung zur Make-Up Artistin und hatte alles mit Bravour

bestanden. Danach stellte ich mir wieder Fragen: „Was jetzt? Wo soll mein Weg jetzt

hinführen? Ist es wirklich das, was ich machen möchte? Wo soll ich mich jetzt

bewerben? “ Ich war total überfordert mit mir und meinen Gedanken, dass ich

sofort wieder in den Stillstand ging und nichts passierte.

Als ich 18 Jahre alt wurde war ich an einem klaren Punkt und es war Zeit wieder

in Aktion zu kommen und etwas zu tun. Also schrieb ich eine Bewerbung an

NYX Professionell Make-Up, die von dem Unternehmen Lóreal geführt wurde

und setzte alles auf eine Karte.

Dieser Job war für mich eine Chance meine persönliche Entwicklung auf ein nächstes

Level zu heben. Da ich in einem Dorf aufgewachsen bin und nicht wirklich etwas

anderes kannte, war das für mich eine sehr große Herausforderung, da dieser Job in

Düsseldorf auf mich wartete.

Als ich den Anruf bekam für ein Vorstellungsgespräch,

war das für mich einfach nur noch eine

Bestätigung für mein „GO“, es zu tun und ins kalte

Wasser zu springen. Kurz darauf habe ich den Job

angetreten und zog nach Düsseldorf um.

Es kamen sehr viele Herausforderungen auf mich

zu, an denen ich im Endeffekt natürlich gewachsen

bin, aber in den Situationen super unangenehm für

mich waren.

45


Nach ungefähr einem halben Jahr habe ich gemerkt das die ganze Make-Up Branche

sehr oberflächlich war und ich ungern dazu gehören wollte. Zuerst wurde ich und

ein großer Teil meines Teams gekündigt und dann schloss die NYX Filiale in Düsseldorf

und ich stellte mir erneut die Fragen: „Was jetzt? Was soll den überhaupt

meine Botschaft sein, was will ich in die Welt hinaustragen?“

Jetzt merkte ich, dass ich tiefer in mir graben musste und wollte. Ich war fest entschlossen,

wollte mich selbst kennenlernen und herausfinden, was meine Botschaft

ist, die ich in die Welt hinaustragen darf.

In dieser intensiven Zeit bin ich nach Hamburg umgezogen und danach nach Travemünde

(in der nähe von Lübeck), da ich gemerkt hatte, das ich einen Ort brauche, wo

ich für mich wieder Energie sammeln kann und das war definitiv keine Stadt mehr.

Travemünde war und ist im Moment der Ort, um meine Energie wieder aufzuladen.

Da ich jetzt direkt am Strand wohne und dort so eine tolle, leichte Energie fließt,

durfte ich mich nochmal ganz neu kennenlernen.

Auf der Lebensfreude Messe und dem Festival am Timmendorfer Strand, lernte ich

die ätherischen Öle von DoTerra kennen und auf einmal fügte sich alles zusammen.

Plötzlich wusste ich das ist es! Genau das !!! Ich möchte

nicht nur deinen Körper außen schön modellieren und

pflegen, sondern auch, wie bei mir, von innen nach

außen gehen.

De n n es ist m i r schon lange kla r

und b e wusst, dass die i n n e re Zuf

ried e n h eit und das Woh l b efind e n,

die ä uße re Schön h eit d efi n iert.

46


Nur wenn du innerlich zufrieden mit dir selbst bist, kannst du diese innerliche

Schönheit nach außen tragen und jeder kann sie sehen :)

Und genau diese Schönheit möchte ich unterstreichen mit meiner Arbeit. Ich habe

Beauty & Oil gegründet, um mich genau darauf zu konzentrieren und meine Selbstständigkeit

aufzubauen.

Gerade mache ich eine Ausbildung zum Phönix Beauty Couch bei Pamela Bessel in

den „Bunten Räumen in Lübeck“.

Dort werden wir gemeinsam nach innen und dann nach außen gehen und schauen,

wie du deine innere Schönheit nach außen hin unterstreichen kannst. Dabei benutze

ich auch die Ätherischen Öle als emotionale Unterstützung, zu den Themen die aufkommen.

Dabei biete ich die AromaTouch Technik an. Dort werde ich deine Reflexzonen

aktivieren in Unterstützung mit den Ätherischen Ölen, um deine Themen an

die Oberfläche zu bringen und Verspannungen, Krämpfe und Blockaden zu lösen.

Das ist m eine Bestimm ung - euc h zu unt erstütz e n auf

i n n e rlic h e r Eb e n e und auf d e r ä uße rlic h e n.

Wenn du das Gefühl hast, du möchtest deine Reflexzonen wieder aktivieren und

deine Blockaden lösen, dann würde ich mich sehr

freuen wenn wir zusammen kommen und ich dich

dabei unterstützen darf.

Ganz liebe Grüße

Deine Maren


Marie & Johannes

Natürlich gesund

Hallo, mein Name ist Marie (31) und gemeinsam mit meinem Partner

Johannes (31) habe ich vor knapp einem Jahr das Unternehmen Enjoil Your

Life gegründet – unser ganz persönliches Herzensprojekt!

Die gemeinsame Entscheidung, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen, war auf

rationaler Ebene sicherlich eine der schwersten Entscheidungen, die wir als Paar bisher

getroffen haben.

Ist es wirklich der richtige Schritt, alles aufzugeben was im Leben Sicherheit bietet

und gegen Ungewissheit und Unsicherheit einzutauschen? Nur, um eventuell noch

mehr „Freiheit“ zu finden?

Uns e re An twort: Absolut!

Und wenn wir ganz ehrlich sind, dann gab es für

uns auch keine Alternative, außer unser Herzensprojekt.

Denn wir haben uns schlichtweg geweigert,

dem rationalen, logischen Weg zu folgen und haben

auf unseren Bauch und unser Herz gehört.

Bis heute haben wir diesen Schritt nie bereut und

sind der festen Überzeugung, auch weiterhin diesem

aufregenden, manchmal anstrengendem, aber

höchst befriedigendem Weg zu folgen.

48


Wenn du wissen willst, wie genau wir zu unserem Herzprojekt gefunden haben

und auf welchem „Weg“ wir eigentlich wandern, dann schau dir gerne auch

unser Video an.

„Nat u r wa r die erst e Med izi n des Mensc h e n - a l les was

wi r brauc h e n, ka n n dort gef und e n w erd e n.“

Emily Wright

Herzliche Grüße und Enjoil Your Life

Marie & Johannes

49


Johanna Glanninger

Weisheit trifft Wildheit

Ich bin Johanna und ich habe die Community „Weisheit trifft Wildheit“ gegründet.

Meine große Vision ist es, ein neues Altersbewusstsein in die Welt zu bringen.

Wir, die wir heute zwischen 55 – 65 Jahre alt sind, haben eine Lebenserwartung von

90 Jahren. Das heißt gleichzeitig, dass wir mit 60 Jahren, ein Drittel unserer gesamten

Lebenszeit noch vor uns haben. Das wiederum ist genauso lange, wie die Zeit

zwischen 30 und 60 Jahren! Diese Jahre schreien geradezu danach, von uns freudvoll

gestaltet und gelebt zu werden.

In unserer Gesellschaft gelten Menschen, die das 60. Lebensjahr überschritten

haben, oft als alt. Dass jemand mit diesem Alter etwas Neues wagt – sei es beruflich

oder privat – ist keine Selbstverständlichkeit.

Das möchte ic h unbedingt ändern:

Gerade wir – die Generation 55 plus – ist in einer Zeit aufgewachsen, in der wir

von unseren Eltern gehört haben, dass die wichtigsten Dinge im Leben ein solider

Beruf, ein Heim (möglichst im Eigentum) und Familie sind. In unserer Jugend

haben wir kaum von Eltern oder LehrerInnen gehört, dass wir unseren Träumen

folgen und das im Leben machen sollen, was uns unser Herz sagt.

Spiritualität und Visionen hatten

keinen Platz. Das war in dieser

Zeit durchaus verständlich. Unsere

eigenen Eltern wollten, dass wir

es wirtschaftlich besser haben

sollten, als sie.

50


Es war die Zeit des großen Wirtschaftswachstums und auch die Zeit, wo es durch

neue Sozialleistungen (Schulbuchaktion, freier Zugang zu den Universitäten)

Möglichkeiten zu Bildungszugängen und sozialem Aufstieg gab, die zuvor nicht

vorhanden waren.

Viele von uns konnten sich dadurch wirtschaftlich etwas „erarbeiten“. Wir sind

ziemlich sicher auch die letzte Generation, wo es möglich war, ein ganzes Berufsleben

in ein und derselben Firma zu verbringen und mit Mitte Fünfzig oder Sechzig in

den Ruhestand zu gehen.

Und darin sehe ich eine große Chance, die sich uns bietet. Unsere Kinder sind

erwachsen und gehen ihre eigenen Wege. Für uns ist die Zeit gekommen, uns

unseren innersten Wünschen und Träumen zuzuwenden und sie zu verwirklichen.

Wenn wir uns wieder erlauben zu träumen, können wir unserer inneren Wildheit

begegnen und dieses Feuer in uns zum Leben erwecken.

Was auc h immer wir uns erträumen:

sei es nochmals beruflich durchzustarten

endlich unserer Kreativität freien Lauf lassen

eine Weltreise zu machen

unsere langjährige Beziehung wieder lebendiger zu gestalten

sich wieder neu zu verlieben

uns karitativ zu betätigen

unsere Erfahrungen an Jüngere weitergeben

sportlicher/gesünder zu leben

oder im ersten Schritt erst wieder Zugang finden müssen, was wir wirklich wollen

51


JETZT ist die Zeit reif, unsere eigen en Träume zu le ben.

Mit der Community „Weisheit trifft Wildheit“ will ich einen Ort schaffen, an dem

wir uns verbinden, austauschen und gegenseitig unterstützen und dadurch viel

Neues und Wunderbares entstehen kann. Wenn wir nicht allein kämpfen, sondern

uns verbinden, wird so viel mehr möglich. Ein Ort, an dem wir es wieder lernen,

Zugang zu unserem inneren wilden Kind zu finden und uns erlauben, Neues

auszuprobieren.

Dabei einen geschützten Rahmen zu haben, in dem wir uns ermutigen und

nicht kritisieren. In dem wir uns mit Verständnis und Wohlwollen begegnen und

uns auch das zu sagen erlauben, was wir vielleicht noch nie mit jemanden geteilt

haben.

Wie arbeite ic h und wie kannst auc h d u Teil der

Community sein?

Viele von uns Älteren, haben nie gelernt, auf ihre innere Stimme zu hören, wir

waren vor allem für andere ein/e gute/r Fürsorger/in. Um überhaupt Zugang zu

den eigenen Bedürfnissen und Wünschen zu bekommen, habe ich ein sechswöchiges

Online-Gruppen-Programm entwickelt.

Dieses Programm beinhaltet Live-Lektionen per Zoom, Video-, Audio und PDF-

Dateien zum Selbststudium und eine

geschlossene Facebookgruppe.

Dabei kommt dem Austausch mit

den anderen Teilnehmer/innen in

der Gruppe essenzielle Bedeutung

zu. Ich selbst bin langjähriger The

Work-Coach (Byron Katie), NLP-

Coach und auch Yoga-Lehrerin.

52


In den letzten Jahren befasse ich mich selbst intensiv mit den Erkenntnissen

der Neurowissenschaften (Dr. Joe Dispenza), die ich ebenso in meine Arbeit

einfließen lasse.

An meinen eigenen Projekten arbeite ich bereits seit vielen Jahren nach dieser

Methode und ich stelle immer wieder fest, wie wertvoll der Austausch mit

Gleichgesinnten ist.

Jede/r von uns hat zwar ein anderes Ziel, doch es zeigt sich immer wieder, dass

wir, wenn wir uns gegenseitig unterstützen, gemeinsam schneller und effizienter

vorankommen.

Wenn auch du dich für die Community „Weisheit trifft Wildheit“ interessierst,

dann melde ich gerne bei mir.

Johanna Glanninger

53


54


SEPTEMBER

Ich sah einen tiefen, dunklen Brunnen und einen

Eimer, der an einem Seil hing. Ich sah, wie der Eimer

in den Brunnen hinuntergelassen wurde, und als er

aus der Dunkelheit heraufgezogen wurde, war er

bis zum Rand mit reinem, klarem Wasser angefüllt.

Ich hörte die Worte:

Tief in jeder Seele liegt die Reinheit des Geistes.

Nimm dir Zeit, danach zu suchen, bis du sie findest,

und dann hole sie ans Licht.

AUSZUG AUS - HERZENSTÜREN ÖFFNEN

[Eileen Caddy] FINDHORN

55


Kolumne

Folge deinem Herzen

56

Als ich in jungen

Jahren vor der

Wahl stand, meinem

Herzen oder dem Verstand

zu folgen, habe ich mich

für Letzteren entschieden.

Mit 19 Jahren wusste

ich noch nicht, welche Bestimmung

für mich bereitstand, was meine Lebensaufgabe

wäre oder ich in die Welt

hinaustragen sollte. Damals habe ich

mich für die Technik und gegen Geist

& Seele entschieden. Obwohl ich großes

Interesse dafür entwickelt hatte,

wusste ich ganz einfach nicht, was

ich mit einer Ausbildung in Psychologie

arbeiten und vor allem, wie ich ein

Studium schaffen sollte. Nach einem

Praktikum im Labor, hatte ich schon

einen Einblick in die Aufgaben einer

Chemotechnikerin gewonnen und es

war mir vertrauter, diese Richtung

einzuschlagen.

Vor allem aber sollte

mir der Job meine Freizeit

finanzieren, daher

gut bezahlt sein und ein

renommiertes Unternehmen

war mir auch

wichtig. Das wusste

jedenfalls mein Ego! Dann der erste Tag

im Labor des Kollegs für Textilchemie:

Ich sollte den Bunsenbrenner anzünden

und merkte, dass ich leicht panisch

wurde, weil ich es mich nicht traute. Ein

Gedanke blitzte durch meinen Kopf:

„Ich glaube, ich bin hier falsch!“, aber

der 2. Satz, den mein Verstand gleich

parat hatte: „Aber die Schule dauert nur

2 Jahre und dann hast Du eine Ausbildung!“.

So schleppte ich mich durch

die 4 Semester, nahm fast 20 kg zu und

war sehr froh, als der letzte Schultag angebrochen

war. Ein Job war gleich gefunden

und so startete ich meine berufliche

Karriere bei einem Tabakkonzern in


der Qualitätssicherung – als Nichtraucherin! Die

erste Zeit verging schnell und ich hatte mich gut eingearbeitet,

auf meine Arbeit konnte man sich verlassen.

Doch mein Körper hatte schon verstanden, dass ich

hier auch nicht richtig war und begann mir das nach

sechs Jahren zu zeigen. Ich bekam meine erste

Panikattacke.

Damals gla ubt e ic h, dass m eine letzt e St und e gesc hlage n hätt e, wie

w e n n jemand m eine Ke h le zud rückt e und ic h erstic ke n müsst e.

Ich erfuhr, dass auch in meiner Familie diese Symptome immer wieder auftraten

und wie damit umgegangen wurde. Für mich war klar: Ich will mich damit nicht ein

Leben lang auseinandersetzen und dass es dafür auch eine Ursache geben musste.

Nach einem schulmedizinischen Check, bei dem alles ok war, hatte ich erstmal den

Kaffee weggelassen, den ich scheinbar nicht vertrug und der Beklemmungen auslöste.

Autogenes Training hatte dann auch meine Atmung reguliert, Homöopathie und

Kräutertees halfen außerdem dabei. Aber der eine oder andere Weinanfall zeigte

mir: Ic h muss aus d e m Labor weg!

Nach einer Aussprache mit meinem Chef, konnte ich ihm klar machen, dass ich eine

andere Tätigkeit brauchte und konnte die Abteilung wechseln. Ich hatte

aber auch das Gefühl, dass auch eine weitere Ausbildung anstand, denn

ich konnte ja nichts anderes, als einer chemisch-technischen Arbeit nachgehen.

Nun fügten sich Puzzle-Steine zusammen. Ich hatte mich gerade von meinem

Partner getrennt, dessen Tochter mir von der Lebens- und Sozialberater-Ausbildung

erzählt hatte. Also blätterte ich in einem Kursbuch nach und fand einen

Infotag – 2 Tage später!! Ich war begeistert und schon 3 Monate darauf startete

ich mit Trainings, Krisenintervention und jede Menge Selbsterfahrung. Während

der 2, 5 Jahre stellte ich fest, dass ich es liebte mit Gruppe zu arbeiten und dass hier

auch mehr Geld zu verdienen wäre.

57


Doch noch war ich für den Tabakkonzern

tätig, überlegte aber zu kündigen.

Dann der nächste Puzzle-Stein. Bei

einer Aufstellung stellte ich die Frage,

ob ich mich selbstständig machen oder

im Konzern bleiben sollte. Ich erinnere

mich noch gut: Die Repräsentantin

für meine alte Firma war eine großgewachsene,

gütig wirkende Dame, in

einem traditionellen, grauen Kostüm.

Sie blickte auf mich und sagte: „Ich weiß

nicht, warum Du wegwillst, bei mir

bekommst Du alles!“.

Die Frau, die für die Selbstständigkeit

stand, sagte: „Ich weiß nicht, was

es bedeutet, aber ich habe den Satz im

Kopf: ´Ich bin es nicht!`

Da stand für mich fest: Ich warte erstmal

ab! So vergingen noch 1,5 Jahre,

in denen mich mein Chef förderte,

mir Rhetorik-Kurse finanziert wurden,

ich hineinwuchs beim Leiten von

Meetings und Präsentieren und vor

allem durfte ich immer wieder Veranstaltungen

organisieren, die ich auch

mit kurzen Ansprachen eröffnete.

Etwas, das damals a b e r auc h

entstand, wa r m ei n erstes

He rz e ns p ro je k t.

In einem emotionalen Moment erfuhr

mein damaliger Partner an meiner

Seite, dass mein Lebenstraum ein

Seminarzentrum wäre. Sogleich zeichnete

er einen Plan mit 4 Häusern zum

Leben, Arbeiten, Vermieten und für die

Gäste zum Wohnen, rund um einen

großen Garten. Ich schrieb meine

Vision nieder, dass ich zu meinem

40-sten Geburtstag diese tollen

Räumlichkeiten eröffnen würde.

Dort wollte ich arbeiten und anderen

Menschen helfen, ihre Selbstständigkeit

zu starten, sie zu coachen und dass sie

sich langsam in unseren Räumen einen

Kundenstock aufbauen könnten.

Im August 2007 war klar, nachdem

unser Konzern zum 2. Mal gekauft

wurde, dass unsere Abteilung als erstes

schießen würde.

Da ich schon früher bekundet hatte, dass

meine Leidenschaft wo anders läge,

schrieb man mir eine unwiderstehliche

Summe auf ein Stück Papier –

endlich war ich frei und konnte mich

über meine Selbstständigkeit drüber

trauen.

58


Gu t, dass i c h 2002 auf m e i n Bau c h -

gefü h l gehört hatt e!

Inständig appellierte es an mich, dass ich das

Labor verlassen müsste, denn dieses gibt es

noch immer und ich würde vermutlich noch

dort arbeiten – totunglücklich und krank!

Dann kam der nächste Puzzle-Stein. Zu

dieser Zeit war das Netzwerk Xing sehr

angesagt. Ich lebte bei meinem Partner im

südlichen Niederösterreich und wollte mir

dort einen Bekanntenkreis aufbauen. So

suchte ich in der Suchmaschine nach Menschen,

die auch im Coaching-Bereich

arbeiteten und in der Umgebung zu Hause

waren. Ich traf mich 3 x und das letzte Treffen fand dort statt, wo mein Partner

früher gearbeitet hatte. Ich kannte die Räume, weil wir dort schon mal gemeinsam

ein Seminar gegeben hatten. Intuitiv hatte ich einen Lebenslauf mit, dieser wurde

am nächsten Tag dem Vorgesetzten übergeben und 1 Woche später hatte

ich bereits einen Job als Trainerin in einer Schulung für Langzeitarbeitslose.

4 Jahre später, in denen ich die unterschiedlichsten Schulungen geleitet hatte, war da

auch der Wunsch endlich den Gewerbeschein zu lösen und eine Praxis zu eröffnen.

Wieder fügte sich ein Stein zum Gesamtbild. Ich hatte mit 11 Jahren eher

erfolglos Klavier gespielt, es eher als Gesprächstherapie mit der Lehrerin

gesehen, die mir über so manche Krise in der Pubertät hinweggeholfen

hatte. Im Sommer 2012 sah ich sie nach langer Zeit immer wieder.

Bei der 3. Begegnung fragte, ich sie, ob sie vielleicht jemanden kannte, der mir einen

Raum vermieten wollte. Was soll ich sagen, ihr Mann wollte und so hatte ich zwei

Monate später schon einen Platz, an dem ich meine Coachings startete.

59


Netzwerken war schon damals meine

große Leidenschaft und so hatte ich

schon bald eine Praxisgemeinschaft

und ein regelmäßiges Netzwerktreffen

aufgebaut.

Hie r entstand auc h m ei n

zw eites He rz ens projekt.

Gleich in der Nachbarschaft gestalteten

wir ein Kräuternaschgarten, der

den Platz aufwertete und den BesucherInnen

seither immer etwas zum

Verkosten oder Riechen spendet.

Doch nach ein paar Jahren war ich

auch an diesem Platz nicht mehr ganz

glücklich. Ich merkte, dass es nicht

mein Eigentum war, dass die anderen,

die auch meinen Raum nutzten immer

wieder etwas hineinstellten und

umräumten, was mir nicht gefiel. Außerdem

war das Haus uralt und hatte

seine eigene Geschichte, die ich spürte.

Wie nicht anders zu erwarten, zeigte

sich wieder ein Puzzle-Stein! Meine

Eltern hatten eine Wohnung zur

Geldanlage gekauft. Doch leider war

meine finanzielle Lage nach einer

weiteren Trennung und Auftragsverlusten

nicht geeignet für eine zusätzliche

Investition.

Ich traute mir nicht zu, meinen Lebenstraum

zu verwirklichen. Doch, wenn

etwas sein soll, dann findet sich ein

Weg.

Nur ein ¾ Jahr später war die Wohnung

wieder frei und diesmal sah ich

es als Zeichen, dass ich es wagen sollte.

Ich machte meinen Eltern einen

Vorschlag, dass ich es 6 Monate

ausprobieren wollte, anderenfalls,

könnten sie die Wohnung wieder

vermieten. Inzwischen arbeite

ich seit über 3 Jahren in meiner

Gemeinschaftspraxis.

Erst später wurde mir bewusst, dass

ich mir meinen Lebenstraum verwirklicht

hatte, genauso wie es

meinem Naturell entspricht. Denn

ich bin ein Mensch, der gerne in einer

Wohnung lebt, ich wohne gleich nebenan

und die Praxis geht in einen

großen Gemeinschaftsgarten, den

aber unsere Reinigungskraft pflegt.

Ich habe meine Räume untervermietet,

an Menschen, die gerade ihre

Selbstständigkeit aufbauen und ich

unterstütze sie dabei, mit Coachings

und Vernetzung.

60


Als ich 2018 mein Buch über mein Leben

schrieb und ich meine Vision aus dem Jahr

2006 suchte, war ich wie vom Blitz getroffen,

weil alles so, wie ich es mir gewünscht hatte,

auch eingetroffen war. Zusätzlich ohne

finanzielles Risiko, denn das Geld, dass ich

in die Einrichtung gesteckt hatte, war überschaubar.

Was ich in den letzten Jahren gelernt

habe: Ich höre jetzt mehr auf mein

Herz, ich weiß, dass jeder Mensch gewissen

Fähigkeiten hat, die für eine bestimmte Aufgabe

wichtig und richtig sind.

Es gibt eine Lebensaufgabe für jede/n von

uns, wir sind genau ein Puzzle-Stein auf dieser

Welt und gemeinsam mit anderen, die

auch Lebensaufgaben haben, ergeben wir ein Gesamtkunstwerk.

Meine Vision ist es, möglichst vielen beim Finden und vor allem Verwirklichen

ihrer Herzensprojekte zu helfen, das was unseren Planeten schöner,

bunter, lebenswerter macht, damit auch noch unsere Kinder hier eine wunderbare

Zukunft haben. Weil ich jetzt meinem Herzen folge, gibt es ein neues Projekt.

Ich habe die Idee einer Mastermind Gruppe, für Menschen, die wirklich bereit sind,

ihr Herzensprojekt umzusetzen, deren Drang genauso groß ist, wie meiner, als

ich gespürt hatte, dass ich jetzt springen muss, um mir meinen Lebenstraum zu

erfüllen. Als ich loslassen musste, um empfangen zu können. Dein Herz kennt

schon die Antwort, Du musst sie nur noch aussprechen.

Es ist jetzt Zeit Dei n He rz ens projekt i n die We l t hinauszutrage n!

Wenn Du neugierig bist, wie ich Dich unterstützen kann, dann findest Du mehr

Informationen zu meinen Projekten und mir unter meiner Unternehmensseite

Herzensgrüße Michaela Nikl

61


Veranstaltungs-TIPP:

Dein Körper zeigt dir, wenn du nicht im Einklang

mit deiner Bestimmung bist. Nicht

in Harmonie mit Mind und Seele. Wenn du über

seine Energie lebst. Spricht dein Körper gerade

mit dir? Meist tut er das über Gefühle und Emotionen.

Höre auf ihn, finde die Ursache und

ändere, was jetzt ist.

Im Festival der Sinne-Club findest du dazu zahlreiche

Hilfsmittel - TCM-Selbstdiagnose, Arbeitsblätter,

Rezepte, Gespräche und vieles mehr.

Deine Gedanken zeigen dir im Außen, was

genau du denkst. Und das wirkt sich auf deine

Sprache, auf deine Wörter aus. Es ist Teil deiner

Kommunikation. Diese wirkt direkt auf deine

Erfahrungs-Welt.

Erlebst d u i m m e r wied e r dies e l b e n

Si tua tion e n?

Triffst d u sc hei nbar i m me r wiede r

denselben Menschentyp?

62

Festival der Sinne Club

ANMELDEN

Wenn du nicht „rund läufst ...

Hier zeigt sich dein Mindset - deine unbewussten

Glaubenssätze und Muster.

Im Festival der Sinne-Club findest und übst du

Werkzeuge, die dein Denken auf völlig neue

Weise verknüpfen.

So v eränderst d u dic h und wir die We l t.

Als unsterbliche Energie wirkt unsere Seele in

uns als Verbindung zu Allem Was Ist (Gott,

Allah, Jehova ...). Wenn dir deine Verbindung zu

deiner Seele fehlt, vermisst du die Lebensfreude.

Wenn du täglich im Alltagstrott „verschwindet“,

schmeckt dein Leben schal und leer.

Im Festival der Sinne-Club nähern wir uns sanft

der Energie unserer Seele. Bewegte

Meditationen, Übungen, tief

eintauchen ... in Verbindung

mit deiner Seelenenergie geht

das Leben so viel leichter!


Also eines ist sicher - du möchtest SO wie jetzt

nicht weiterleben. Irgendwie verschwimmen die

Tage in einem Einheitsbrei. Du fühlst dich

getrieben und leer.

Freudlos.

Dann schaust du in die Welt hinaus und findest

kaum etwas, was nicht optimiert gehört.

Tros tlos.

Aber wo sollst du anfangen? Du scheinst alleine.

Du weißt, dass dein Leben deine Gedankenwelt

zeigt, daher suchst du Angebote, Bücher, Kurse

... um eine LÖSUNG zu finden.

Und immer wieder bewegt sich ja auch ein Stück.

Ehe dein Leben wieder dahin zurückrutscht, wo

es jetzt ist.

Hier kommt die Lösung:

Der Festiva l der Sinn e-Cl u b

Du siehst, es braucht radikale

ZUSTIMMUNG, dass

du JETZT etwas veränderst.

In Handlung kommst!

Etwas TUST!

Und genau das fällt uns

Menschen schwer, wenn wir

ALLEINE sind.

Wir brauchen die Gemeinschaft,

damit wir wachsen

können. Andere Menschen,

die ähnlich denken. Deren

Weltbild ähnlich dem deinen

ist. Wo Austausch stattfindet.

Empathie. Und Zusammenhalt.

Einander fördern. Denn

wenn wir andere fördern,

wachsen wir selber mit.

Dan n wird dein Trau m wa hr.

Ein unbändiges Le bensgefühl.

Wie es früher war, als du noch über die Wiesen

und Felder gelaufen bist. Frei - das Zirpen der

Grillen im Ohr, das raue Gras unter deinen Fußsohlen,

und der Wind in deinem Haar. Wo du

dich vom Gluckern eines Baches gelockt gefühlt

und einen Mundvoll herrlich klaren Wassers

getrunken hast.

Wo du in Gemeinschaft mit Freunden im Kreis

deiner Menschenfamilie das Leben gefeiert hast.

Und wo jeder Mensch ein garantiertes Wohnrecht

hat und ebenso ein Recht auf hochqualitative

Nahrung und eine Luft. Dort wo Frieden

im Herzen und Liebe in der Luft liegt. Liebe zur

Erdmutter und alle Lebewesen.

Bist d u da b e i?

Schau, was wir für dich vorbereitet haben.

Hier kannst du dich zum

Club anmelden.

Du bist noch nicht sicher, ob

der Club etwas für dich ist?

Dann melde dich zu unserem

kostenfreien SinnesLetter an,

da bekommst du jedes Monat

ein Geschenk aus dem Club

und kannst in Ruhe testen,

ob du zu uns stoßen möchtest.

Ich freue mich, DICH dort zu

treffen! Bitte gerne auch weiterempfehlen

Sinnes-Letter

ANMELDEN

Namaste. Eva Laspas

Festival der Sinne seit 2003

63


Veranstaltungs-TIPP:

Die Würde ist essenziell, wenn wir Menschen in einer neuen

Form zusammenleben wollen. Sie kann zum Kompass werden

und einer zukunftsorientierten Gesellschaft Orientierung

bieten. Denn ganz gleich, welcher Religion, welcher Kultur,

welchem Alter, welchem Geschlecht und welcher Meinung

jemand angehört – jeder Mensch hat Würde und will und sollte

um seiner selbst und seiner Einzigartigkeit gewürdigt werden.

Darüber hinaus gilt die Würde nicht nur uns Menschen,

sondern die gesamte Schöpfung, die Natur und alles Sein ist

würdevoll und achtsam zu betrachten und zu behandeln. Aus

dem Wunsch, dort anzusetzen, wo Würde am meisten fehlt, ist

Vision Würde entstanden – eine Bewegung von Menschen aus

dem gesamten deutschsprachigen Raum, die Würde ein Gesicht

geben wollen.

Wir wollen dort starten, wo wir spüren, dass Würde am meisten

fehlt. Und wo sie deshalb umso mehr gebraucht wird, im täglichen

Umgang miteinander, im Alltag.

Unser erstes Projekt ist das Vision-Würde-Kongresstival. Das

Kongresstival ist eine Kommunikationsplattform, ein Treffpunkt

zum würdevollen Austausch, ein Netzwerk für Neudenker,

und es ist unser tiefstes Anliegen! Im Oktober 2020 findet

das Würde-Kongresstival online statt, im Mai 2021 wollen wir

uns offline begegnen.

Initiatorin

Stefanie Menzel

64


65


Veranstaltungs-TIPP:

Der Online Kongress wird in Englischer Sprache geführt!

VERWANDLE DEIN LEBEN

UND ALS NEUER MENSCH AUFSTEIGEN

Nehmen Sie ab dem 10.10.2020 11 Tage lang am Conscious Evolution Summit teil.

Das Gipfelticket beinhaltet das Streaming aller Experteninterviews während der 11 Tage,

interaktive Live-Sessions mit verschiedenen Referenten und Downloads nach dem Gipfel.

SIE ERHALTEN ANTWORTEN AUF DIESE FRAGEN…

Was unterstützt mich dabei, mein Erwachen zu verkörpern und aufrechtzuerhalten?

Wie kann ich in persönlicher, sozialer und globaler Kohärenz sein?

Warum ist es wichtig, Trauma zu integrieren?

Welche unmittelbaren Maßnahmen kann ich ergreifen, um das innere und äußere Gleichgewicht zu ermöglichen?

Wie kann ich meine Beziehung auf die Ebene des gegenseitigen Erwachens bringen?

Was sind die Hauptcodes für die Fürsorge für uns selbst, andere, unsere Orte und den Planeten?

BRINGEN SIE IHRE INNERE BERUFUNG IN AKTION ...

♡Nutze den Schwung dieses Gipfels, um dich mit deinem ganzen universellen Wesen auszurichten

♡Bringen Sie Ihre Beziehungen auf die nächste Ebene des gegenseitigen Erwachens

♡Reinige und transformiere dein Leben in vielen verschiedenen Aspekten

♡Schaffen Sie gesunde, nachhaltige Systeme in Ihrem Leben

♡Lassen Sie sich inspirieren, den Himmel auf Erden mitzugestalten

zur globalen Herzkohärenz beitragen

66


MÖGLICHKEITEN FÜR DEINE FREIHEIT

„LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU“

YOGA RETREAT BORA HOTSPA RESORT 4 * SUPERIOR-DESIGN HOTEL AM BODENSEE

Hier zu den Details:

Das Retreat umfasst 13,5 Stunden

Die 75-minütige Morgen Yogapraxis wird dich kräftigen und

basiert auf Asanas/Yoga Positionen aus dem Ashtanga.

Abschließend mit einer 45-minütigen Gong/-Klangmeditaiton

Die 75-minütige Abend Yogapraxis bringt dich in die Ruhe

und basiert auf Yin Yoga. Hier werden verschiedene

Sequenzen praktiziert um die Meridiane und somit die

Organe zu revitalisieren. Abschließend mit einer Gong/-

Klangmediation.

Dieser Retreat ist für Frauen und Männer, Einsteiger und

Geübte gleichermaßen geeignet.

Leistungen:

4 Tage, 3 erholsame Nächte in der von dir gewählten Kategorie.

Vielfältiges Frühstücksbuffet, 3 Gänge Auswahlmenü

am gemeinsamen Gruppentisch (Vorspeise, Hauptgang,

Dessert) Pro Tag eine Minibarfüllung. Kostenloses High-

Speed WLAN im ganzen Haus. Alle Zimmer mit Balkon.

Eigener Tagungsraum “Aqua Marine” für unseren Event

inkl. Tee & Wasser. Leihbademäntel & Saunatücher für den

Wellnessbereich auf insgesamt 8.000 qm.

13,5 Stunden Heike Ott Yoga & Klang an einem besonderen

Kraftplatz

Donnerstag, 01. Oktober 2020 (Anreise – check in – 15.00 Uhr)

Praxis & Klang von 17.00 – 19.00 Uhr (2 Std.)

Freitag, 02. Oktober 2020

Praxis & Klang von 06.30 – 08.30 Uht (2 Std.)

Silend Meditation Walk – Outdoor – 10.30 – 12.00 Uhr (1,5 Std.)

Treffpunkt an der Rezeption

Praxis & Klang von 16.00 – 18.00 Uhr (2 Std.)

Samstag, 03. Oktober 2020

Praxis & Klang von 07.00 – 09.00 Uhr (2 Std.)

Praxis & Klang von 17.00 – 19.00 Uhr (2 Std.)

Sonntag, 04. Oktober 2020 (Abreise – check out – 11.00 Uhr)

Praxis & Klang von 07.30 – 09.30 Uhr (2 Std.)

Persönliche Klangbehandlungen mit Heike Ott sind

zusätzlich buchbar.

(Monochord, Klangschalen, Phonophorese/Stimmgabeln)

Nähere Info`s

& ANMELDEN

67


Veranstaltungs-TIPP:

Mensch und Charakter

Gib deiner Seele eine Sprache!

Lass deine Seele strahlen! - Am Anfang steht das Wort!

Seelenschreibkurs

Inhalt:

Wir wollen durch Übungen in eine starke Ausdrucksform finden.

Wir lernen Kontakt mit unserer Seele aufzunehmen und dies in Worte zu

fassen.

Freiheit, Fluss und Frieden gibt der Seele Leben!

Wir lernen, wie wir Kontinuität in diesem Kontakt erlangen und

Beständigkeit und Souveränität in unserem eigenen Ausdruck und unserer

Seele erfahren.

Über unsere Werte erlangen wir einen Schriftzug, der uns selbst entspricht

und in dem wir einen authentischen Ausdruck finden

68


Mensch und Charakter

Gib deiner Seele eine Sprache!

Lass deine Seele strahlen! - Am Anfang steht das Wort!

Intensivkurs Seelenschreiben

Inhalt:

Wir wollen durch Übungen in eine starke Ausdrucksform finden.

Wir lernen Kontakt mit unserer Seele aufzunehmen und dies in Worte zu

fassen.

Freiheit, Fluss und Frieden gibt der Seele Leben!

Wir lernen, wie wir Kontinuität in diesem Kontakt erlangen und

Beständigkeit und Souveränität in unserem eigenen Ausdruck und unserer

Seele erfahren.

Über unsere Werte erlangen wir einen Schriftzug, der uns selbst entspricht

und in dem wir einen authentischen Ausdruck finden

69


Buch , Hörbuch & Musik-TIPP`s:

70


Hö rprob e

KLICK

& PLAY

71


72

Endzeit-THRILLER


LESUNGEN zu den Büchern

auf der HÖRBÜHNE

73


74


Silke Schäfer - Die Astrologin der Neuen Zeit

What`s next?

Herz Projekt Magazin #7. Ausgabe

Für die nächste Ausgabe habe ich wieder spannende Interviewpartner eingeladen.

Freue dich auf inspirierende Videobeiträge von neuartigen Herzensprojekten, tiefgreifende

und mutmachende Artikel, Meditaionen & viel BUNTES für deine Seele!

VORSCHAU

Nov e m b e r 2020

Cookie Ellerdahl- Buchautorin

Rosi Spilles - Außergewöhnlich Taktvoll

75


Geschenke

von

Herz

zu Herz

Shape your Soulmessage - Der Online-Kurs

mit dem magischen Koffer & Kreativ-Set

76


77


78

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine