SOso! SEPTEMBER 2020

SOsoVeranstaltungskalender

Mit dem SOso! sind Sie Monat für Monat mit allen Terminhighlights bestens versorgt:
chronologisch und übersichtlich halten Sie mit unserem Magazin Ihre Freizeitplanung in der Hand.
Stadtfeste, Parties, Konzerte, Workshops, Kabarett, Ausstellungen, Messen und Märkte – kurzum: wir bieten einen umfassenden Überblick der Kulturlandschaft in unserer Region.

Ob beim Laden um die Ecke, in der Kneipe, im Theater – Sie finden das SOso! im handlichen DIN A5 Format überall dort, wo was los ist.

Schnelle Updates gibt es auf unserer Online-Präsenz und natürlich die aktuelle Ausgabe zum Nachlesen!

September 2020

Heft.-Nr. 234

kostenlos

Magazin für Kultur, Freizeit und Lebensart

im Kreis Soest und nördlichen Sauerland

HELLWEG – ein LICHTWEG:

Lichtkunst im öffentlichen Raum

HELLWEG – ein LICHTWEG:

Lichtkunst im öffentlichen Raum

Veranstaltungsreihe

September 2020 bis Februar 2021

in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Lippstadt,

Lünen, Soest und Unna

mit dem Soester Projekt

Wild in Life

www.hellweg-ein-lichtweg.de

Auch online einsehbar und als E-Paper downloadbar unter www.soso-online.de

Februar 2021

ünen, Soest und Unna

Fr. 18.09. I 19:30

Michael Fitz – Jetz’ auf gestern

Konzert Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf

Do. 24.09. I 20:00

Schlachthof_akustisch: Tom Klose

Konzert Alter Schlachthof Soest


DAS VOLLE

KULTUR

PROGRAMM

Sie möchten für den Fall einer

Berufsunfähigkeit vorsorgen.

Fest steht: Der gesetzliche Schutz für den Fall der Berufsunfähigkeit reicht meist nicht aus. Private Vorsorge ist

daher unverzichtbar. AXA bietet individuelle Lösungen für Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge – zugeschnitten auf Ihre

Lebenssituation und zu erstklassigen Bedingungen.

Sorgen Sie jetzt für Ihre finanzielle Absicherung!

Wir beraten Sie gerne.

Soester

Tobi Katze Bördebauernmarkt Bülent Ceylan

Tom Klose

Mistcapala Götz Alsmann

05.09.2020 | Springmaus | Total kollegial

06.09.2020 | Soester Bördebauernmarkt

Verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr

11.09.2020 | Mistcapala | Herrengesang

13.09.2020 | Spätsommertrödel

16.09.2020 | Blues Caravan 2020

Jeremiah Johnson, Whitney Stay, Ryan Perry

16.09.2020 | Justus Frantz spielt Johannes Brahms

in der Stadthalle

17.09.2020 | Tobi Katze | Morgen ist leider auch noch ein Tag…

20.09.2020 | Krümelmucke | Das Kinderkonzert

24.09.2020 | Tom Klose | Schlachthof_akustisch

27.09.2020 | Götz Alsmann | L.I.E.B.E.

01.10.2020 | Sebastian 23 | Cogito, ergo dumm

02.10.2020 | Richie Arndt | Mississippi –

eine Reise in den tiefen Süden der USA

06.10.2020 | 4. Komische Nacht Soest

08.10.2020 | Trio farfarello | 40 Jahre Trio farfarello

14.10.2020 | Willkommen bei den Hartmanns

15.10.2020 | Ingo Oschmann

Schönen Gruß, ich komm zu Fuß

17.10.2020 | TKKG | Freundschaft in Gefahr

29.10.2020 | Fritz Eckenga | Am Ende der Ahnenstange

!

Aufgrund der derzeitigen Situation in Verbindung mit der COVID-19-Pandemie informieren

Sie sich bitte auf unseren Internetseiten über den aktuellen Stand der Veranstaltungen.

Wirtschaft & Marketing Soest GmbH

STADTHALLE

SOEST

Tickethotline:

0 29 21 / 103 6305

Tickethotline:

0 29 21 / 3 11 01

30.10.2020 | Bülent Ceylan | Luschtobjekt

11.11.2020 | Swedish Legend | Absolut ABBA Tribute

14.11.2020 | Lisa Feller | Ich komm jetzt öfter

14.11.2020 | basta

15.11.2020 | FiveTimes | Jazz- und Popchor im Blauen Saal

15.11.2020 | Frieda Braun

19.11.2020 | Guru Guru | 80 Jahre Elektrolurch

20.11.2020 | Rena Schwarz | Lass uns Freunde bleiben

20.11.2020 | VÖLKERBALL

21.11.2020 | ROX! | Roxette-Tribute

26.11.2020 | Salut Salon

27.11.2020 | Tahnee | Vulvarine

02.12.2020 | Bibi Blocksberg | Das Musical

03.12.2020 | Benni Stark | Stark am Limit

03.12.2020 | A Christmas Carol | Charles Dickens

04.12.2020 | Jürgen Becker

05.12.2020 | Wladimir Kaminer

Rotkäppchen raucht auf dem Balkon

05.12.2020 | Frau Höpker bittet zum Gesang

09.12.2020 | Die UDO JÜRGENS Story

19.12.2020 | Die 15. Hellweg Radio Weihnachtsparty

fi ndet vorraussichtlich nicht statt.

Wirtschaft & Marketing Wirtschaft Soest GmbH&

Marketing

VERANSTALTUNGSBÜRO

Soest GmbH

Infoline:

0 29 21 / 103 6110

www.Stadthalle-Soest.de www.Schlachthof-Soest.de www.wms-soest.de

SOso-Auslagestellen:

Das SOso Magazin für

Kultur, Freizeit und

Lebensart liegt in folgenden

Orten in vielen

Auslagestellen kostenfrei

zur Mitnahme aus:

2020

September

Ulrichertor 4 • 59494 Soest • Tel.: 02921 3190260

www.soso-online.de • info@soso-online.de

Redaktion: Monika Gerke, Olaf Grossmann

Terminredaktion: Alva Becke

Medienberatung: Tim Püttmann

Grafikdesign, Layout und Satz: Sebastian Runge

Projekmanagement, Konzeption und Herausgeber

(V.i.S.d.P.): Olaf Grossmann

Druck: B&B Druck Hamm

Belichtung: Plattenbau Kretschmer

Titelkunstwerk: »Lichtbogen« Richard A. Cox

Foto: Sabine Schirdewahn

Die durch uns gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt.

Die Weiterverwendung bedarf in jedem Einzelfall der Genehmigung.

Kreis Soest –

Soest, Lippstadt, Erwitte, Geseke,

Anröchte, Bad Sassendorf, Warstein

mit Belecke, Rüthen, Mülheim,

Sichtigvor, Allagen, Gemeinde

Möhnesee, Ense, Wickede (Ruhr),

Werl, Welver und Lippetal

Seite 3

AXA Regionalvertretung

Oliver Pöpsel

Lippborger Str. 10a

59510 Lippetal

Tel.: 02923 8607

Fax: 02923 8653

www.axa-betreuer.de/oliver_poepsel

1489669254210_highResRip_azh1_buvorsorgeaxa_70_0_2_13_21.indd 1 16.03.2017 17:45:05

Nördliches Sauerland –

Arnsberg, Neheim, Hüsten,

Sundern, Freienohl, Meschede,

Bestwig, Brilon, Olsberg,

Neuenrade, Balve, Menden und

Fröndenberg

>>VERLOSUNG

September

2 Gutscheine im Wert von

jeweils 25 Euro für den

Ratskeller Arnsberg. Einfach eine

hübsche Postkarte aussuchen und mit

Stichwort »Ratskeller« an die Verlagsadresse

senden! Bitte geben Sie zur

Sicherheit auch eine Emailadresse und

Telefonnummer an. Persönliche Daten

werden ausschließlich im Rahmen der

gegenständlichen Verlosung verwendet

und nicht gespeichert. Lediglich die

Postkarten werden archiviert.

Einsendeschluß: 21.09.2020



2Jahre

Regelmäßige Führungen

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld auf den

Websites der Veranstalter, ob die Führungen

in Zeiten von Corona tatsächlich stattfinden.

Altstadtführung SOEST

jeden Samstag 14:30, Treffpunkt: Tourist

Information (Teichsmühle) www.wms-soest.de

Salzspuren BAD SASSENDORF

jeden Samstag 11:00, Treffpunkt:

Westfälische Salzwelten Bad Sassendorf

www.westfaelische-salzwelten.de

Historische Stadtführung

LIPPSTADT

alle zwei Wochen samstags ab 14:30

Treffpunkt: Rathaus Lippstadt www.lippstadt.de/

kultur-tourismus/tourismus/stadtfuehrungen/

Ausstellungen

Bis So. 06.09.

Werke von Carola Ernst –

»Die große Straße«

Wilhelm-Morgner-Haus Soest

Ab So. 13.09.

»Darf ich bitten? Vom

Kurschatten und Tanztee«

Westfälische Salzwelten Bad Sassendorf

Bis So. 27.09.

Heike Negenborn –

»Terra cognita«

Wilhelm-Morgner-Haus Soest

Bis So. 18.10.

Go East! Heimat

anders denken

Kulturgut Haus Nottbeck

Oelde Stromberg

Bis So. 01.11.

Große LEGO® Fan Ausstellung

»Eine Welt aus bunten

Steinen 2.0«

In der Elektrozentrale des Maxiparks

Bis So. 29.11.

Neon Delight

Zentrum für Internationale

Lichtkunst Unna

Das Liebes Leben Museum in

Soest hat geöffnet: mittwochs und freitags

von 15:00–18:00

Salzwelten in

Bad Sassendorf

mit neuer

Ausstellung

»DARF ICH

BITTEN? VOM

KURSCHATTEN

UND TANZTEE«

Unter dem Titel »Darf

ich bitten?« erzählt das

Museum Westfälische

Salzwelten in einer neuen Sonderausstellung »vom Kurschatten und

Tanztee«. Thema ist auch die Genese und Entwicklung des Tanztees

im Kurort, wo er zu einer festen kulturellen Institution geworden

ist. Persönliche Erinnerungsstücke von Tanzteeliebhabern zeigen die

Geschichten und Anekdoten, die sich dahinter verbergen.

Die Eröffnung ist am Sonntag, 13. 09. und ab 15:00 beginnt der

Tanzevent »Work it Out«, bei dem Industriedenkmäler und -museen

als Erlebnisorte in Szene gesetzt werden. Im Rahmenprogramm

gibt Schlagersänger Marco (alias Norbert Bednarek) der seit vielen

Jahren im Tagungszentrum zum Schwoof aufspielt, rein konzertante

»Tanztees ohne Tee und Tanz«, erstmals am 27. 09. ab 16:00 in der

benachbarten Konzertscheune. Zuvor gibt es ab 14:00 eine Führung

durch die Sonderausstellung sowie Kaffee und Kuchen. Tickets sind

im Haus des Gastes erhältlich. Weitere Termine sind der 24. 10. ,

29. 11. und 13. 12. Die Ausstellung ist bis zum 10. 01. zu sehen.

So. 20.09. I 10:00–13:00

BEATS’N’

BREAKFAST

MIT SOULFLIES

Konzert Museumshof oder

Café des Sauerland-Museums

Arnsberg

Sonntagsfrühstück mal anders?

Das Team vom Museums-Café

sorgt für ein köstliches Frühstück

im Museumshof, während das Duo »Soulflies« aus Aachen mit

Gitarre und Gesang musikalisch verwöhnt. Im Preis enthalten sind

Frühstücksbuffet, Kaffee, Tee und der Eintritt zur Sonderausstellung.

Bei schlechtem Wetter wird in das Café und die Museumspädagogik

ausgewichen. Deshalb sind die Plätze auf 50 Teilnehmer begrenzt.

www.sauerland-museum.de

THEMENFÜHRUNGEN IN DER SOESTER ALTSTADT

Die Geschichte und die Besonderheiten der Soester Wallanlage

stehen im Zentrum einer neuen zweistündigen Führung der Tourist

Information Soest: »Der Soester Wall – eine wechselhafte Geschichte«.

Ihre Premiere feiert sie am Sonntag, 13. 09. , los geht es um 14:30

am Osthofentor.

Am 25. September geht es ab 18:00 auf eine vierstündige Menü-Safari

durch vier Gaststätten der Altstadt, angereichert mit einem

Stadtrundgang, gewürzt mit Details zur Soester Stadtgeschichte

und gereicht in vier Lokalen. Im Preis ist das Menü bereits enthalten,

Getränke werden vor Ort extra abgerechnet.

Darüber hinaus starten samstags ab 14:30 auch wieder öffentliche

Altstadtführungen für einzelne Personen, die sich anschließen wollen.

Alle Führungen finden derzeit mit deutlich reduzierter Teilnehmerzahl

statt. Daher ist eine Anmeldung unter Telefon 02921–1036110

oder per E-Mail an willkommen@soest.de notwendig, dort erfährt

man auch Einzelheiten zu den Preisen. Hierbei werden entsprechend

der aktuellen Verordnung bereits kontaktlos die Personendaten der

Teilnehmer aufgenommen, um am Führungstag unnötige Wartezeiten

und das Eintragen in Listen zu vermeiden. Mitzubringen ist

eine Mund-Nase-Maske.

SAMSTAG

05.09.2020

20:00 UHR

Comedy

Ingo Appelt –

„Der Staats-

Trainer“

SAMSTAG

19.09.2020

20:00 UHR

Musik

Rio the Voice

of Elvis –

Viva Las Vegas

SONNTAG

27.09.2020

11:00–17:00 UHR

Kids-Markt

Mein Joker.

Meine Vorteile.

www.sjoker.de

Geld sparen mit dem

Girokonto JokerPlus

ist einfach.

SONNTAG

04.10.2020

11:00–17:00 UHR

Antik- und

Sammlermarkt

20

2Joker0

Sparkasse

SoestWerl

DIE KOMMENDEN HIGHLIGHTS

www.stadthalle-werl.de • info@stadthalle-werl.de

DONNERSTAG

01.10.2020

19:30 UHR

Theater

Der Trafikant

GRAFENSTR. 27 • 59457 WERL • TEL. 02922-9732-10 • FAX 02922-9732-17

Sollten sich

Änderungen

wegen

COVID-19

ergeben,

halten wir

Sie auf dem

Laufenden.

Seite 4 Seite 5



Kino

Freizeittipp

Das Schlachthofkino mit zwei Highlights

DIE MAFIA UND KLEINERE FISCHE

Zwei besondere Spielfilme hat das Schlachthofkino

im September im Programm. Von 03. 09. bis 09. 09.

läuft täglich um 20:00 das Krimi-Drama »Il Traditore –

Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra«. Am Montag,

07. 09. , wird der Film sogar im italienischen Original

mit deutschen Untertiteln gezeigt. Der Film thematisiert

den Konflikt der vorherrschenden Mafiabosse in

den frühen 1980er Jahren auf Sizilien.

In »Corpus Christi«

bringt ein junger

Kleinkrimineller als

falscher Pfarrer eine

kleine Gemeinde

wieder auf Spur. Das

polnische Drama

basiert auf einer wahren Geschichte. Hier wird am

Montag 21. 09. im Originalton untertitelt aufgeführt,

synchronisiert ist der Film von 17. 09. bis 23. 09. ansonsten

täglich ebenfalls um 20:00 zu sehen.

www.schlachthofkino.de

WEITERE TIPPS

Das Kino in der Kulturscheune in

Bad Sassendorf zeigt unter anderem

am Dienstag, 15. 09. , ab 19:30

das episodenhafte Drama »Lara«

mit Corinna Harfouch und Tom

Schilling.

Die Kuturinitiative (Ki) Warstein

zeigt dort in der Neuen Aula am

Donnerstag, 03. 09. , ab 20:00 die Komödie »Die Goldfische«

über eine Behinderten-WG,

die Schwarzgeld aus

der Schweiz schmuggelt. Auch

hier ist Tom Schilling dabei.

VIEL UNWÄGBARKEITEN AUCH IN

DEN LIPPSTÄDTER KINOS

Für September sind im

Cineplex Lippstadt und

Cinema Studio diverse

Neustarts angekündgt.

»Die Situation hat sich

leider nicht geändert. Die

Starttermine werden vielfach

im Augenblick noch

immer kurzfristig verschoben,

deswegen sind alle

Ankündigungen unter

Vorbehalt«, so Marina

Herberg, die zu beiden Kinos informiert. Für den

10. 09. ist mit »Faking Bullshit« der Start einer interessanten

deutschen Produktion vorgesehen. Mit dem

Untertitel »Krimineller als die Polizei erlaubt!« wartet

die Komödie aus dem Jahr 2020 von Alexander

Schubert unter anderem mit »Tatortreiniger« Bjarne

Mädel als Schauspieler auf.

REGIONALE KINOS AKTUELL:

Schlachthofkino Soest

www.schlachthofkino.de

Universum Kino Soest

www.universum-soest.com

Apollo & Central Kino Neheim

www.kino-neheim.de

Residenz Kino Center Arnsberg

www.cineplex.de/arnsberg

Cineplex Lippstadt

www.cineplex.de/lippstadt

Cinema – Studio Kinocenter

ebenfalls über www.cineplex.de/lippstadt

Kinorama Unna

www.kino-unna.de

Cinemaxx Hamm

www.cinemaxx.de/kinoprogramm/hamm

Unterstützen Sie die Filmkultur und besuchen

Sie weiter die lokalen und regionalen Kinos!

Adventure Golf

Anlage hat eröffnet

ABENTEUERLI-

CHES IN BAD

SASSENDORF!

Minigolf war gestern

– heute spielt man

Adventure Golf! Seit Mitte August ist dieser Trend nun auch in Bad

Sassendorf angekommen. Die originellen Bahnen, ganze 18 Stück,

greifen verschiedenste Themen auf. Dazu gehören lokale Inhalte

aus der Gemeinde, aber auch andere aus der Nachbarschaft in der

Soester Börde. www.adventuregolf-badsassendorf.de

Stöcker Stauden mit Aktionswochen

HERBSTLICH WILLKOMMEN!

Mit Septemberleuchten, Gräservielfalt und »kessen Früchtchen« locken

die Aktionswochen bei Stöcker Stauden in Erwitte-Seringhausen vom

14. 09. bis 30. 10.

Mit leuchtenden Blüten, schwingenden Gräsern und eleganten Blättern

hat der Herbst einiges an Blüten- und Pflanzenpracht zu bieten.

Beeindruckende Farbspiele erleben die Besucher in der Staudengärtnerei

auf über 20. 000 Quadratmeter genauso, wie Schmetterlinge

und Honigbienen, wie sie im Einklang mit der Natur über die

Blüten fliegen. Das Team von Stöcker-Stauden lädt alle Gartengenießer

ein, durch die Staudengärtnerei zu streifen und sich an der

Magie des Spätsommers zu erfreuen. Die Bummelnden erwarten

imposante Pflanzenkompositionen, Kürbisse, Dekorationen und

interessante Hausbäume für Garten, Terrasse und Balkon, umrahmt

mit Bienenpflanzen, Heidepflanzen, Herbstblühern, Blattschmuckstauden,

Gräsern und fruchttragenden Gehölzen.

www.stoecker-stauden.de

„Darf ich bitten?

Vom Kurschatten

und Tanztee“

Sonderausstellung in den

Westfälischen Salzwelten

14.09.2020−10.01.2021

An der Rosenau 2

59505 Bad Sassendorf

www.westfaelische-salzwelten.de

Seite 6

Seite 7



Kulinarisches

DER RATSKELLER MIT BREITEM

ANGEBOT UND VERSCHIEDEN

GROSSEN PORTIONEN

Der Ratskeller

bleibt Anlaufpunkt,

nicht nur

für Arnsberger,

sondern auch die

vielen auswärtigen

Gäste. Sie

alle schätzen die

ausgewogene Küche, die von knackig-frischen Salaten

über leichte Wokvariationen bis hin zu kreativ

regionaler Küche reicht. Das Besondere ist, dass

jedes Gericht sowohl als normale Portion, aber

auch als kleine Portion bestellt werden kann. So ist

für den kleinen Hunger immer etwas dabei oder es

kann nach Herzenslust kombiniert werden. www.

ratskeller-arnsberg.de

DER WIENER HOF

WEITESTGEHEND ZUFRIEDEN

Fotos: Andreas Stegmann / Der Photoshop Auch im Innenraum

lief das

Geschäft nach

dem Lockdown

im Wiener Hof

in Werl wieder

weitestgehend

zufriedenstellend.

Natürlich

setzt die

beliebte Außengastronomie

aber auch in

den letzten

Wochen des

kalendarischen

Sommers auf

seine stimmungsvolle Außenterrasse mit Blick in

den Kurpark. »Alles in allem können wir jetzt, einige

Monate nach der Wiedereröffnung seit der krisenbedingten

Schließung, ein recht positives Fazit ziehen

und sind auch mit dem neuen Liefer- und Abholservice

durchaus zufrieden. Wir sind also ein Stück weit

beruhigt und froh, dass uns ein so guter Neueinstieg

gelungen ist, dafür sind wir unseren treuen Gästen

sehr dankbar«, freut sich Besitzer Halid Mehinovic

und blickt mit einem gewissen Optimismus in die

Zukunft. www.derwienerhof.de

AUF PORTUGAL FOLGT FRANK-

REICH IN DER STEINKISTE

Bis Donnerstag,

10. 09. , entführt

das Waldrestaurant

Steinkiste

seine

Gäste noch

kulinarisch an

die Goldküste

Auf Portugal folgt Frankreich

Portugals. Ab

Freitag, 11. 09. , liegt der Schwerpunk dann auf den

Köstlichkeiten Provinzen Frankreichs. So bietet sich

dem Gast ein perfekter Anlass zum spätsommerlichen

Genuss. www.steinkiste-soest.de

OLD WILLI

Auch das Old

Willi in Bad

Sassendorf

setzt im Spätsommer

ein

Stück weit

noch auf die

Außengastronomie.

Aber

auch das

reichhaltige

Getränkeangebot

und die

große Auswahl

an Cocktails sollten dazu beitragen, dass die Zahl

der Besucher in de Herbstmonaten nicht sinken

wird, auch wenn sich alles zunehmen auf den Indoor-Bereich

verschieben wird. www.oldwilli.de

EISMANUFAKTUR

Die Eismanufaktur in Soest legt

auch im September seinen Schwerpunkt

auf die große Auswahl

und außergewöhnliche Eissorten.

Dadurch erfreut sie sich trotz

erschwerter Bedingungen auch in

diesem Sommer größter Beliebtheit.

Auch dass hier auf Nachhaltigkeit

größten Wert gelegt wird und

nur Bio-Milch aus Welver eingesetzt

wird, stößt auf große Zustimmung

bei den Gästen.

www.eismanufaktur-soest.de

COCKTAILTAXI VON

PRIMO ÄUSSERST

BELIEBT

Primos Cocktailtaxi erfreut sich

in Soest und auch der Umgebung

größter Beliebtheit. Der Clou ist,

dass die Cocktails direkt vor der

Haustür der Kunden frisch gemixt

werden. Etwas ganz Besonderes!

Bestellt werden kann über Whats-

App oder auch Anruf über die

Nummer 0151–40115611.

www.primo-bar.de

MÄNNER BRAUCHEN WAS

ZUM

ANZIEHEN.

Werkzeuge für

den richtigen Dreh.

www.nordwest-promat.com

Anzeigen Promat_A4 hoch.indd 1 13.03.19 15:05

Boleweg 8 • 59494 Soest • Tel.: 0 29 21 - 689-0 • www.heunert.de

Ein bisschen geht immer …

Theater in

Seite 8

Seite 9



Natur / Umwelt / Nachhaltigkeit

Sonderthema

LIZ: MILCHZIEGEN

UND FOSSILIEN

Milchkühe kennt jedes Kind. Aber Milchziegen? Einen

Einblick in die Milchziegenhaltung und die Wirtschaftsweise

eines solchen Betriebs bietet das Möhneseer

Landschaftsinformationszentrum Wald und Wasser

(Liz) am 02. 09. ab 14:30 in Werl-Sönnern unter der

Leitung von Carina Lohmann und Lydia Aach. Eine

Anmeldung ist hier ebenso erforderlich wie zu der

Exkursion anlässlich des Tags des Geotops zum Steinbruch

in Ense-Bremen am 20. 09. Jürgen Legant zeigt

ausführlich die geologischen Besonderheiten, historischen

Hintergründe, Fossilführungen und Biotopbesonderheiten

dieses Steinbruchs. Treffpunkt ist um

15:00 die Kläranlage des Ruhrverbands, Ecke Bruler

Heide und Waltringer Weg. Die Teilnahme erfolgt

gegen eine freiwillige Spende. www.liz.de

Energieeffizienzberatung und

Energiemanagementsysteme

für Gebäudeeigentümer &

Unternehmen

www.effizienzplus.de

ABU: WAS GESCHIEHT MIT DEN

FICHTEN IM ARNSBERGER WALD?

Vom Waldschiff Bibertal in Rüthen aus führt eine

Exkursion unter der Leitung von Andreas Göbel

(Stadtforst Rüthen) und Hans Joachim Berger am

20. 09. ab 10:00. Dabei erörtern sie die Perspektiven

für den Arnsberger Wald.

Durch die Kalamitäten der vergangenen beiden

Jahre sind seine Fichtenwälder großflächig abgestorben.

Eine komplette Aufforstung in traditioneller

Weise wird nicht zu schaffen sein, so die Experten.

Welche Alternativen gibt es?

Die Exkursion dauert circa drei Stunden, feste

Schuhe, etwas Kondition und sicherer Tritt sind

erforderlich. Eine Anmeldung vorab ist insbesondere

auch wegen der aktuellen Pandemie notwendig.

www.abu-naturschutz.de

Tipp von EffizienzPlus

FORTSCHRITT DURCH

VEREINHEITLICHTE GESETZGEBUNG

Der Bundestag hat im Juni und der Bundesrat im Juli dem

Gebäudeenergiegesetz (GEG) zugestimmt. Nach Veröffentlichung

im Bundesgesetzblatt im August tritt es letztendlich zum

01. 11. in Kraft. Das GEG stellt ein neues, einheitliches, aufeinander

abgestimmtes Regelwerk für Gebäudeenergieeffizienz

und die Nutzung von Wärme aus erneuerbaren Energien dar.

Bislang gelten Energieeinsparverordnung (EnEV), Energieeinspargesetz

(EnEG) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

(EEWärmeG) ordnungsrechtlich nebeneinander.

Weitere Infos: www.effizienzplus.de

STIRBT DIE FREIZEIT

UND KULTUR?

Corona hat viele Firmen

während des Lockdowns stillgelegt.

Die meisten arbeiten

inzwischen wieder, nicht so in

zu einem großen Teil die rund

um den Bereich Veranstaltungen

Tätigen.

Zum Beispiel die Konzertbranche:

Die Veranstaltungslocations

waren mit die

ersten, die die Türen schließen

mussten und sie werden nach Stand der Dinge die letzten sein,

die wieder in halbwegs normalen Bahnen starten können. Fraglich

im Augenblick ist dabei die Wirtschaftlichkeit. Wenn ein Theater von

400 Plätzen nur 25 besetzen, eine Konzerthalle von 500 möglichen

Gästen nur 80 einlassen kann, dann ist diese kaum gegeben und

nur noch defizitärer, als komplett geschlossen zu halten. Die Auswirkungen

wären weitreichend und beträfen bei Weitem nicht nur die

Locations und Künstler. Von (Tour-)Busunternehmen bis zu Veranstaltungstechnikfirmen

und

vielen mehr ständen

nicht nur die Gewerbetreibenden

selbst,

sondern auch in diesem

Bereich eine Vielzahl

von Arbeitsplätzen auf

der Kippe und damit

der komplette Sektor.

Das Bündnis AlarmstufeRot

aus den einflussreichsten

Initiativen

der Veranstaltungswirtschaft

hat sich nun

zusammengeschlossen,

um der »Night Of Light« nachfolgend jeden Mittwoch Demonstrationen

abzuhalten, damit auf die Misere der Branche von Seiten der

Politik angemessen Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. So soll

den Interessen von über 9. 000 Unternehmen mit mehr als 200. 000

Beschäftigten sowie von mehr als 10. 000 Auszubildenden Ausdruck

verliehen werden. In Nordrhein-Westfalen finden die Demonstrationen

in Düsseldorf statt. Die Initiative ist ausdrücklich kein Zusammenschliss

von Corona-Leugnern und »Aluhut-Schwurblern«!

Weitere Informationen: www.alarmstuferot.org

Unsere Specials:

bis Do. 10.09.

PORTUGAL

Genuss von der

Sonnenküste

ab Fr. 11.09.

Küche aus

Frankreichs

Provinzen

Mit exquisitem

Partyservice

Genießen Sie unsere

leckere Küche in

unserer gemütlichen

Außengastronomie

am historischen Alten

Markt von Arnsberg.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ratskeller Marina Benfer

Alter Markt 36, 59821 Arnsberg

Tel. 02931–3672

info@ratskeller-arnsberg.de

www.ratskeller-arnsberg.de

Seite 10

Seite 11



Veranstaltungstipps

Augrund der Beschränkungen wegen COVID-19 ist

es sinnvoll, sich jeweils noch auf den entsprechenden

Websites kurzfristig rückzuversichern, ob die

Veranstaltungen auch stattfinden können.

Foto: Bruno Berkel

Sa. 05.09. I 19:30

ANDREA SAWATZKI LIEST

»DER REISENDE« –

DISKUSSIONS PARTNERIN:

SABINE LEUTHEUSSER-

SCHNARRENBERGER

Lesung Sauerland-Theater

Arnsberg

Dem Antisemitismus gestern und

heute ist eine Lesereise mit Prominenten

gewidmet, die von Sabine

Leutheusser-Schnarrenberger, der

Antisemitismus-Beauftragten des

Landes NRW, ins Leben gerufen

wurde. Im Arnsberger Sauerland-Theater

liest Andrea Sawatzki

aus Ulrich Alexander Boschwitz‘

Roman »Der Reisende«. Veröffentlicht

1939 in England, drei Jahre,

bevor der jüdische Autor mit 27

Jahren im Zweiten Weltkrieg starb,

erzählt das Buch die Geschichte

der Flucht eines jüdischen

Geschäftsmanns vor den Nazis.

Im Anschluss diskutieren Sawatzki

und Leutheusser-Schnarrenberger

über das Buch und gesellschaftliche

Herausforderungen.

Foto: Leslie Barabasch

Sa. 05.09. I 20:00

INGO APPELT – DER

STAATS-TRAINER

Comedy Stadthalle Werl

Die erste Veranstaltung in der

Stadthalle Werl seit dem Lockdown

kommt Ingo Appelt zu. Zwar

ist er offiziell mit einem Programm

namens »Der Staatstrainer« unterwegs,

doch Appelts Shows sind

jeden Abend anders, da er sich

stets auf das Publikum einstellt und

dazu auf sein großes Repertoire

der vergangenen drei Jahrzehnte

zurückgreift. Oder, wie er es in der

offiziellen Ankündigung formuliert:

»Schon ein einziger Besuch seines

neuen Programms ersetzt mehrere

Jahre Therapie – und zwar für

Männer wie für Frauen. Denn Ingo

Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit

den Rest – zur Not mit

einem gezielten Tritt in den Allerwertesten.

«

MICHAEL FITZ

SOLOPROGRAMM „JETZ’ AUF GESTERN“

18.09.2020

19.30 UHR

Tickets unter 02921 94334-56

sowie www.hellwegticket.de

Dienstag, 01.09.

19:30 Und wer nimmt den

Hund? Kino

Kulturscheune Hof Haulle Bad Sassendorf

Mittwoch, 02.09.

20:00 Pub Music Night:

Acoustic Vu

Konzert Alter Schlachthof Soest

Donnerstag, 03.09.

19:00 Goliath – was nun?

Vortrag Gemeinsames

Kirchenzentrum Meschede

19:30 Besser Leben: Magic

Words Vortrag Kulturscheune

Hof Haulle Bad Sassendorf

20:00 Bastian Bielendorfer

Comedy Tagungs- und Kongresszentrum

Bad Sassendorf

20:00 Remode

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Hurra, ab Montag ist

wieder Wochenende! –

Bernd Stelter

Comedy Stadthalle Soest

20:00 Justus Franz –

»Poesie und Virtuosität«

Konzert Stadthalle Meschede

20:00 DoKino –

Die Goldfische

Comedy Neue Aula Warstein

20:00 Milow

Konzert Lennestadt-Elspe

Freitag, 04.09.

20:00 Herbert Knebels Affentheater

Comedy Stadthalle Soest

20:00 We Rock Queen

Konzert Lennestadt-Elspe

Samstag, 05.09.

19:30 Andrea Sawatzki liest

»Der Reisende« von Ulrich

Alexander Boschwitz

Lesung Sauerland-Theater Arnsberg

20:00 Pure Blues

Konzert Kulturschmiede Fröndenberg

20:00 Springmaus – Total

Kollegial Comedy Stadthalle Soest

20:00 Ingo Appelt – Der

Staats- Trainer Comedy

Stadthalle Werl

Sonntag, 06.09.

11:00 Bördebauernmarkt

Innenstadt Soest

14:00 Seeluft schnuppern im

Kurpark Führung Gradierwerk im

Kurpark Bad Sassendorf

15:30 Wenn der weiße Flieder

wieder blüht Konzert

Kurpark Bad Sassendorf

18:00 akzente präsentiert

Maybebop – Ziel:los!

Konzert Sauerland-Theater Arnsberg

Montag, 07.09.

18:30 OnlineVeranstaltung:

Niko Paech: All you need is

less Klima retten und (trotzdem)

glücklich werden

Vortrag Alter Schlachthof Soest

Dienstag, 08.09.

19:00 King‘s Men Macbeth

Open-Air-Theater Kulturgut Haus

Nottbeck Oelde-Stromberg

19:30 Fisherman’s Friends

Kino Kulturscheune Hof Haulle Bad

Sassendorf

20:00 Stoppok & Band

Konzert Lindenbrauerei Unna

Mittwoch, 09.09.

20:00 Pub Music Night:

Peter Alterten

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Die Udo Jürgens-Helene

Fischer-Show Konzert

Hoppegarden Hamm

Donnerstag, 10.09.

19:30 besser leben: Bewusstseinscoaching

für mehr Energie

Vortrag Kulturscheune Hof Haulle Bad

Sassendorf

Freitag, 11.09.

19:30 FanTASTisches mit

Hand und Fuß Konzert

Kulturscheune Hof Haulle Bad Sassendorf

19:30 Jini Meyer

Konzert Lennestadt-Elspe

20:00 Mistcapala –

Herren besuch

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Achtung Baby – Tribute

to U2 Konzert Lindenbrauerei Unna

Samstag, 12.09.

11:00 21. Modellschautage

Ausstellung Maximilianpark Hamm

18:00 John Diva and

the Rockets of Love

Konzert Lennestadt-Elspe

19:30 Oper, Operette,

Musical-Gala Konzert

Kulturscheune Hof Haulle Bad Sassendorf

20:00 Dicke Lippe Comedy

Show Comedy Bahnhof Werl

21:00 Epitaph

Konzert Hoppegarden Hamm

Sonntag, 13.09.

11:00 21. Modellschautage

Ausstellung Maximilianpark Hamm

11:00 16. Nottbecker Büchermarkt

Kulturgut Haus Nottbeck

Oelde-Stromberg

11:00 Spätsommertrödel

Stadthalle Soest

14:30 Der Soester Wall – eine

wechselhafte Geschichte

Führung Osthofentor Soest

KULTURSCHEUNE AUF HOF HAULLE

AN DER ROSENAU 2, 59505 BAD SASSENDORF

15:00 herrH + FUX Kindermitmachkonzert

Lennestadt-Elspe

www.tuk-badsassendorf.de

19:30 Stahlzeit Konzert

Seite 12 Lennestadt-Elspe

Seite 13

Nicki’s

Haar- und

Sonnenstudio

IHRE HAARWERKSTATT –

PERSÖNLICH, ZEITGE-

MÄSS UND KOMPETENT!

Wir sind unter Einhaltung der

Hygienemaßnahmen weiter für Sie da.

Jetzt Termin vereinbaren!

Telefon: 02308-2355

Hemmerder Dorfstraße 71

59427 Unna-Hemmerde



Wohlfühlen auf unserer

Außenterasse mit Blick in

den Kurpark

Nutzen Sie unseren

exklusiven und

exquisiten

Lieferservice

DER WIENER HOF

Hammer Straße 1, 59457 Werl

Telefon: 0 29 22 - 26 33

www.derwienerhof.de

Veranstaltungstipps

Fr. 18.09. I 19:30

MICHAEL FITZ –

JETZ’ AUF GESTERN

Konzert Tagungs- und

Kongresszentrum Bad

Sassendorf

Michael Fitz ist vor allem bekannt

in seiner Rolle als Tatort-Kommissar

Carlo Menzinger. Seit

seinem Abschied von der Reihe

ist er viel als Liedermacher

unterwegs. Mit seinem neuen

Programm »jetz auf gestern«

kommt er nun in die Bad Sassendorfer

Kulturscheune.

»In seinen Soloprogrammen

geht es immer um Erlebtes und

Gefühltes. Da schwemmt es

gerne mal übrig Gebliebenes, hin

und wieder halb Verdautes oder

auch bis dato nie wirklich Ausgesprochenes

an die Bewusstseinsoberfläche

und das wird unweigerlich

Thema für einen, der sich

nirgendwo, im so spaßbeseelten,

sogenannten Zeitgeist-Mainstream

einnorden lässt«, schreibt

seine Agentur. Erstaunlich ist,

wie der Münchner, der sich in

seinen Liedern hauptsächlich mit

seelischem Sperrmüll beschäftigt,

die Menschen landauf und

landab, ganz allein mit sich, seiner

Stimme und ein paar Gitarren,

seinem feinen, augenzwinkernden

Humor, seiner Poesie

und Leidenschaft, so mitnehmen

kann, ohne sich dabei mit allzu

eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen

anzubiedern.

Seite 14

Sonntag, 13.09.

15:30 Musikreise der Epochen

Konzert Kurpark Bad Sassendorf

18:00 Lutz von Rosenberg

Lipinsky – »Demokratur oder:

Die Wahl der Qual« Comedy

Kühlschiff Lindenbrauerei Unna

Dienstag, 15.09.

19:30 Lara Kino Kulturscheune

Hof Haulle Bad Sassendorf

Mittwoch, 16.09.

19:30 Ingo Oschmann –

»Wunderbar – es ist ja so!«

Comedy Kühlschiff Lindenbrauerei Unna

20:00 Blues Caravan 2020

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Pub Music Night:

Dos Hombres

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Justus Frantz spielt

Johannes Brahms

Konzert Stadthalle Soest

Donnerstag, 17.09.

19:30 Hammer Poetry Slam

Hoppegarden Hamm

19:30 besser leben: Stressbewältigung

durch die Praxis der

Achtsamkeit (MBSR) Vortrag

Kulturscheune Hof Haulle Bad Sassendorf

20:00 Tobi Katze

Vortrag Alter Schlachthof Soest

Freitag, 18.09.

19:30 Michael Fitz

Konzert Tagungs- und Kongresszentrum

Bad Sassendorf

20:00 Das Wunder

Konzert Lindenbrauerei Unna

20:00 Helge Schneider

Konzert Lennestadt-Elspe

Samstag, 19.09.

20:00 Rio the voice of Elvis

Konzert Stadthalle Werl

20:00 Markus Krebs

Comedy Lennestadt-Elspe

18:00 + 20:00 Kunstsommer

Arnsberg: Kurzfilme aus dem

Theaterprojekt »La Loba

tanzt« Kino KulturSchmiede Arnsberg

Sonntag, 20.09.

10:00 BEATS’N’BREAKFAST

mit Soulflies Konzert Museumshof

oder Café des Sauerland-Museums Arnsberg

11:00 Krümelmucke von

Christiane Weber

Kinderkonzert Alter Schlachthof Soest

14:45 Bibi Blockberg

»Alles wie verhext!«

Musical Lennestadt-Elspe

15:30 Lieblingsmelodien

Konzert Kulturscheune

Hof Haulle Bad Sassendorf

18:00 NINIWE

Konzert Stadthalle Meschede

18:00 + 20:00 Kunstsommer

Arnsberg: Kurzfilme aus dem

Theaterprojekt »La Loba

tanzt« Kino KulturSchmiede Arnsberg

Dienstag, 22.09.

19:30 Bernadette Kino Kulturscheune

Hof Haulle Bad Sassendorf

20:00 Martin Sonneborn

»Krawall & Satire«

Satire Maximilianpark Hamm

20:00 Frank Goosen – »Acht

Tage die Woche – Die Beatles

und ich« Kabarett Schalander-

Biergarten Lindenbrauerei Unna

Mittwoch, 23.09.

20:00 Pub Music Night:

Nigel Prickett

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 The King´s Mustache

Konzert Bahnhof Werl

Donnerstag, 24.09.

20:00 Schlachthof_akustisch:

Tom Klose Konzert

Alter Schlachthof Soest

20:00 Kaya Yanar – Ausrasten! für

Anfänger Comedy Zentralhallen Hamm

Freitag, 25.09.

20:00 Hazel Brugger – »Tropical«

Comedy Maximilianpark Hamm

20:00 Jazzclub Hamm – B3 No

More 521 Konzert Hoppegarden Hamm

20:00 Gentleman

Konzert Lennestadt-Elspe

Samstag, 26.09.

15:00 St. Georg – Kaiserfest

Stadtfest St. Georgs Halle Meschede

15:30 Checker Tobi und das

Geheimnis unseres Planeten

Kinderkino Kulturscheune Hof Haulle Bad

Sassendorf

19:00 Gestört aber GeiL

Konzert Lennestadt-Elspe

20:00 KUULT

Konzert Lindenbrauerei Unna

20:00 Eric, where is Layla?

Konzert Kulturschmiede Fröndenberg

Sonntag, 27.09.

10:00 St. Georg – Kaiserfest

Stadtfest St. Georgs Halle Meschede

20:00 Götz Alsmann –

L.I.E.B.E. Konzert Stadthalle Soest

Dienstag, 29.09.

19:30 Das perfekte Geheimnis

Kino Kulturscheune Hof Haulle

Bad Sassendorf

20:00 Brandheiss, gelöscht

wird später Feuerwehrshow

Stadthalle Meschede

Mittwoch, 30.09.

20:00 Pub Music Night:

Troy Petty

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Die Helene Fischer

Show Konzert Hoppegarden Hamm

Seite 15

NACHHALTIGE MILCH

AUS UNSERER

REGION!

www.hellweg-molkerei.de

Die

Eisdiele

mit Bio-Milch aus

Welver und den

außergewöhnlichsten

Eiorten

Brüdertor 4, Nähe Bahnhof

täglich geöffnet ab 11 Uhr

www.Eismanufaktur-Soest.de



Aus der Region

Ein besonderer Tribut!

VIVA LAS VEGAS –

ELVIS THE SHOW

Der Ersatztermin für die im März verschobene

Veranstaltung erfolgt nun – Rio The Voice Of Elvis

kommt in die Stadthalle

Werl.

Die bereits gekauften

Eintrittskarten

behalten ihre

Gültigkeit. Wer die

Las Vegas-Ära von

Elvis kennt, der

kommt an Rio und

seiner Show auch

jetzt nicht vorbei.

Als einer der erfolgreichsten

Elvis-Tribute-Artists

der

Geschichte, ist Rio

auf den Bühnen der ganzen Welt zu Hause und seine

vielfach ausgezeichnete Stimme (»Bester Elvis seit

Elvis«) jagt dem Zuhörer einen wohligen Schauer

über den Rücken. In dieser neuen Show widmen sich

Rio und sein

Ensemble der

grandiosen

Las Vegas-

Ära von Elvis

(1969–1976)

und beleuchten

hierbei

sämtliche Stilrichtungen,

die Elvis nur

bei seinen

legendären

Shows

in Las Vegas

präsentiert

hat. Zu hören

sind Gospel,

Rock‘n‘Roll, Country, Blues, Soul, Rock, Rhythm and

Blues und natürlich sein emotionalen Balladen.

www.stadthalle-werl.de

Die Entscheidung ist gefallen

DER BÖRDEBAUERNMARKT IN SOEST

FINDET STATT!

Trotz Corona wird der Soester Bördebauernmarkt

mit verkaufsoffenem Sonntag, am 06. 09. , stattfinden.

Der Markt öffnet ab 11:00, ab 13:00 folgen die

Geschäfte, beide enden um 18:00. Das Licht wird im

September wieder goldener, die ersten Blätter färben

sich und die Tage werden langsam wieder kürzer.

Der Herbst hält Einzug und zeigt sich beim Soester

Bördebauernmarkt in seinen schönsten Farben und

all seiner Fülle. Hier präsentieren Bauern und Händler

aus Soest und der Umgebung ihre Angebote.

Parallel sind an diesem Tag auch die Geschäfte von

13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Es gibt wieder bunte Astern, Erika in verschiedenen

Farben und natürlich vor allem die leuchtend orangenen

Kürbisse und Sonnenblumen, die bei spätsommerlichen

und herbstlichen Dekorationen in Haus

und Garten einfach nicht fehlen dürfen. Auch davon

bietet der diesjährige Bördebauernmarkt wieder eine

große Auswahl. Inmitten der historischen Altstadt,

zwischen Rathaus und Marktplatz lädt er zum farbenfrohen

Altstadtbummel ein, auch wenn dieses Jahr

alles der Pandemie geschuldet etwas kleiner und

überschaubarer ist. Zahlreiche Stände präsentieren

dennoch ihre Erzeugnisse für Haus, Hof, Garten und

Küche an. Hierbei handelt es sich überwiegend um

Direktvermarkter aus der Region. Damit bietet der

Bördebauernmarkt ein umfängliches und abwechslungsreiches

Angebot, das alle Sinne anspricht.

www.wms-soest.de

DIE STADTHALLE SOEST STARTET NEU

Auch in der Soester Stadthalle geht es langsam

wieder los. Während einige September-Termine

noch ins kommende Jahr verschoben werden

mussten, darunter Herbert Knebels erneuter

sowie Bülent Ceylans erster Auftritt in Soest,

werden frühere Shows bereits nachgeholt.

Im März wollte

bereits das Bonner

Springmaus-Theater

Soest seinen jährlichen Besuch

abstatten. Das neue Format »Total

Kollegial«, in dem sich diesmal alles rund

um die Arbeitsplatz-Erfahrungen der

Besucher drehen soll, wurde auf Samstag,

04. 09. , verschoben.

Der Gräftentrödel fiel in diesem Jahr komplett

Corona und der Sanierung der Wallanlage zum

Opfer. Ein Trostpflaster bietet der Spätsommertrödel

in der und rund die Stadthalle mit 200

privaten Beschickern am Sonntag, 13. 09. , von

11:00 bis 17:00.

Auch örtlich verlegt wurde das Konzert

mit Justus Frantz. Der wohl bekannteste

und erfolgreichste Pianist des deutschsprachigen

Raums spielt am Mittwoch,

16. 09 ., unter dem Titel »Poesie und

Virtuosität« Werke von Bach, Debussy

und Brahms, und zwar nicht, wie ursprünglich für April vorgesehen, im

Blauen Saal, sondern in der Stadthalle.

Mit seinem neuen Programm »L. I. E. B. E. «

widmet sich Götz Alsmann nach den musikalischen

Ausflügen nach Paris, New York

und Rom der vergangenen neun Jahre nun

wieder den Werken der großen Komponisten

und Texter des deutschen Sprachraums.

In Soest wollte er dies bereits im Mai,

Ersatztermin ist Sonntag, der 27. 09.

www.stadthalle-soest.de

Seite 16 Seite 17

Eindrucksvolle Fotos &

Werbung mit Wirkung!

Fotostudio – Werbeagentur

Grafikdesign – Drucke & Kopien

Digitaldruck – Beschriftungen

Werbetechnik

www.der-photoshop.de

DIE FOTO-BOX

Ein Highlight für Ihre

Feier und Ihr Event!

Umzug?

Möbelkauf?

Wir helfen!

Die Nutzfahrzeugvermietung

für den Kreis Soest.

www.hellweg-mobil.de

Jetzt neu!



Kultur in der Region

»Kaskade« Egill Sæbjörnsson

Foto: Carl-Jürgen Schroth

Mit leuchtendem Beispiel auch in schweren Zeiten

HELLWEG – EIN LICHTWEG

»Arche« Christoph Hildebrand

Foto: Werner J. Hannappel

Zahlreiche Ideen für

einen schönen

Herbstzauber

Besuchen Sie unsere

Veranstaltungen!

»Brainwave« Jan van Munster – Foto: Carl-Jürgen Schroth

»Hellweg – ein Lichtweg« ist als modulares Kunstprojekt

aufgebaut. Seit 2002 führt es einzelne lichtkünstlerische

Projekte zu einem identitätsstiftenden Ganzen

für die Region zusammen. Der seither entstandene

»Lichtweg« umfasst aktuell 45 Kunstwerke. Als Lichtlandmarken

sollen sie »Orientierung bieten im

Stadt- und Landschaftsraum; als poetisch-sublime,

ironische oder zeitkritische Interventionen zelebrieren

sie urbane Plätze oder sind

als Licht- und Klangskulpturen hörund

sichtbar; als utopisch assoziative

Gegenwelten innerhalb des

Alltagsgeschehens erscheinen sie

in »neuem« Licht. « Alte und neue

Industrieanlagen werden mit Licht

inszeniert, Wege an Wasserläufen

verwandeln sich in Skulpturenpfade.

Der Verein Hellweg – ein Lichtweg

Ron Haselden

e. V. führte rund um die Kunstwerke

und Objekte über Jahre laufend Aktionen

durch. Lag hier der Fokus der in der Vergangenheit

insbesondere auf Veranstaltung einer Nacht

der Lichtkunst, so wurde für dieses Jahr das Format

»ON/OFF« konzipiert, eine Veranstaltungsreihe, die

sich mit der Lichtkunst im Allgemeinen, aber auch im

Speziellen beschäftigt.

Beteiligt sind im aktuellen Projektzeitraum, der

von September 2020 bis Februar 2021 dauert, die

Städte Ahlen, Bergkamen, Bönen, Lippstadt, Lünen,

Unna und Soest.

In letzterer arbeitet der Verein wallimlicht an einem

neuen, hochinteressanten Projekt: »Wild in Life«.

Kinder der Patroklischule haben sich mit ihren

Lehrerinnen mit den heimischen Insekten vertraut

gemacht und sie gezeichnet. Diese

Zeichnungen bilden die Vorlage für

die Objekte des renommierten

britischen Lichtkünstlers Ron Haselden.

In der Größe ca. 70 mal 70

Zentimeter entwickelt er Lichtskulpturen

aus Neonröhren, die im

natürlichen Habitat der Insekten

»ausgesetzt« werden: Am Wall

zwischen Brüder- und Jakobitor und

den angrenzenden Gärten, dort

je nach Bereitschaft des jeweiligen

Gastgebers ein Jahr oder auch länger, sollen sie nach

Einbruch der Dunkelheit individuell in wechselnder

Helligkeit zum Leuchten gebracht werden. Ähnliche

Aktionen hat der Künstler zu anderen Themen bereits

an verschiedenen Orten auf seiner Heimatinsel, aber

auch dem europäischen Festland durchgeführt.

»Brothers and Sisters« Ron Haselden

Foto: Matthew Andrews

Anwohner der Wallanlage, die gerne eines der Objekte sichtbar

in ihrem Garten aufstellen möchten, können sich beim Verein

per E-Mail an wallimlicht@gmx.de oder über die Telefonnummer

02921–14177 melden.

Das Projekt wird, neben vielem anderen, auch im Rahmen eines

Symposium zur Lichtkunst im öffentlichen Raum am Samstag, 12. 09. ,

von 11:00 bis 17:00 in der Soester Stadthalle vorgestellt. Die Teilnahmegebühr

beinhaltet die Verpflegung und eine Anmeldung ist

aufgrund des coronabedingt begrenzten Platzkontingents unbedingt

im Stadtarchiv Soest unter Tel. 02921–103-1242 oder per E-Mail an

stadtarchiv@soest.de erforderlich.

Mit Lippstadt ist eine weitere Stadt aus unserem unmittelbaren

Erscheinungsgebiet beteiligt. Hier ist es die »Lichtpromenade«. Dort

findet im Rahmen des augenblicklichen Projektzeitraums mit »Light

Art Lippstadt« eine temporäre Ausstellung im öffentlichen Raum

statt, in der Lippstädter und regionale Künstler auf die 15 dauerhaft

installierten Objekte der »Lichtpromenade Lippstadt« antworten.

Die Vernissage findet am Freitag, 30. 10. , die Finissage am Sonntag,

01. 11. , jeweils ab 18:30 statt. Ort der Ausstellung ist der zentral gelegene,

verwunschene Park an der Stiftsruine (Anschrift: Im Stift 4), in

dem sich zwei der ältesten Gebäude der Stadt befinden. Nur einen

Steinwurf entfernt liegt auch die ehemalige Lippstädter Synagoge. Der

Eintritt ist frei. Kurator und künstlerischer Leiter ist Dirk Raulf. Der

gebürtige Lippstädter hat auch die Lichtpromenade konzipiert.

Das komplette Programm für die gesamte Region findet sich unter

www.hellweg-ein-lichtweg.de.

Seite 18

Seite 19

Soester Str. 400

59597 Erwitte-Seringhausen

www.stoecker-stauden.de

Old Willi

Bad Sassendorf

Wir sind weiter

für Euch da!

Besucht auch unseren

Biergarten.

Mit leckerem & großem

Cocktail-Angebot.

www.oldwilli.de



Musikszene

Große Shows mit hunderten dicht gedrängt sitzender

oder stehender Gäste sind derzeit ein No-Go, und so

listet der Veranstaltungskalender des Soester Kulturhauses

Alter Schlachthof aktuell weniger Termine auf.

Als gewohnt. Bis Jahresende sind es in etwa so viele

wie sonst in einem Monat«, so Geschäftsführer Dr.

Thomas Wachtendorf unlängst.

Da kommt es glatt wie gerufen, dass

zum festen Repertoire des Hauses

seit einigen Jahren die Reihe »Schlachthof_akustisch«

gibt. Hier treten qualitativ

hochwertige Singer-Songwriter auf,

die, sorgfältig ausgewählt von Szenekenner

Frank Wolf, alle paar Monate

im Saal und doch im eher kleinen Kreis

ein Clubkonzert geben, meist solo,

manchmal auch als Duo, und dies stets

zu einem kleinen Eintrittspreis. Nachdem die ersten

Konzerte des Jahres dem Lockdown zum Opfer

gefallen sind, geht es in diesem Monat, am Donnerstag,

24. 09. , weiter, und zwar mit dem Flensburger und

Wahl-Hamburger Tom Klose.

»Stets von seiner treuen Gitarre begleitet, singt er

mal mit zarter zerbrechlicher Kopfstimme, mal mit

harter, mächtiger Bruststimme. Dabei präsentiert er

sein Herz auf dem Silbertablett, mit einer Garnitur

aus tiefer Melancholie und purer Lebensfreude«, so

der Wortlaut der Ankündigung. Diese Dualismen

finden sich auch auf seinem neuen Album »Echoes«

Foto: Christoph Seubert

SCHLACHTHOF _ AKUSTISCH

ZURÜCK MIT TOM KLOSE

Im November folgt FEE.

wieder, das im Oktober 2019 erschienen ist und

unter anderem das allgegenwärtige Wechselspiel von

Angst und Liebe behandelt.

Nach einem Album, zwei EPs und mehr als 600

Auftritten, unter anderem im Vorprogramm von

Ed Sheeran, Tim Bendzko, Bernhoft und Wallis Bird,

begann vor zwei Jahren die Arbeit am

zweiten Album, das er nicht nur selbst

geschrieben, arrangiert und produziert,

sondern auch mit Hilfe eines Crowdfundings

finanziert hat. Der Titel »Echoes«

bezieht sich auf die Geister der Vergangenheit,

die wie längst verklungene Töne in die

Gegenwart nachhallen. Dies spiegelt sich

auch in den bluesigen und souligen Tönen

wider, die in Songs wie »Unconditionally«

und »Icarus« angeschlagen werden und an

die großen Hymnen aus den 60ern erinnern.

FEE. nennt sich die Musikerin, die dann die Novemberausgabe

der Reihe bestreitet. Die junge Frau, die

bereits den Udo-Lindenberg-Preis abräumte, blickt

auf eine lange Geschichte mit Straßenmusik und

Wohnzimmer-Konzerten zurück. Im Schlachthof

stellt sie ihr kurz darauf erscheinendes zweites Album

»Nachtluft« vor, »ungestüme Oden ans Leben, skurrile

Beobachtungen, Selbstironie, vertraute Schwesternhaftigkeit.

Alles geht, was von Herzen kommt«.

Dieser Donnerstag, 26. 11. , beschließt die Reihe dann

für dieses Jahr.

Theatertipp

Beliebte Reihe mit

neuem Hygienekonzept

DER THEATERSPIELPLAN

DER STADTHALLE WERL

Die Stadthalle Werl hat ein Hygienekonzept

erarbeitet, um dem

geplanten Theaterspielplan Coronatauglich

umzusetzen. Als Teil davon

wird keine Tribüne aufgebaut. Die

Gäste sitzen

im Parkett und

haben ausreichend

Abstand

zum Nachbarn. Im

Spielplan finden

sich Romanadaptionen

wie

»Der Trafikant«,

Dramen wie

»Sophie Scholl«,

Komödien wie

»Kaltgestellt«, »Die Tanzstunde«,

»Extrawurst«, ein Abend mit Loriot-

Sketchen oder

»Schon wieder

Sonntag« mit

Walter Ullrich

in der Hauptrolle.

Der

frühere Intendant

des Kleinen

Theaters Walter Urlich

Foto: Schlosstheater

Bad Godesberg,

das sich die Programmreihe

mit dem Schlosstheater Neuwied

teilt, wird in diesem Jahr 90. Aus

organisatorischen Gründen gibt

es diesmal kein Wahlabo. Das

komplette Theaterabonnement

mit sieben Stücken kostet 95 Euro.

Informationen über die Stücke

enthält der Programmflyer, der an

allen öffentlichen Stellen ausliegt.

Tickets werden über die beigefügte

Bestellkarte geordert und per Post

versandt. www.stadthalle-werl.de

Fuisting GmbH I Kleine Osthofe 11 I Soest I www.fuisting-tischlerei.de

Persönlich,

zuverlässig,

fachmännisch!

Möbelbau - Innenausbau - Bautischlerei

Fenster - Türen - Rollläden und vieles mehr ...

Telefon: 0 29 21 / 48 72

„Finanzpartner,

Arbeitgeber,

Förderer

und Sponsor“

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir fördern unsere Mitglieder,

Kundinnen und Kunden,

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

und übernehmen Verantwortung

für die heimische Region.

www.volksbank-hellweg.de

MÖBEL- UND BAUTISCHLEREI

Wir machen den Weg frei.

Seite 20 Seite 21



Donnerstag, 01.10.

19:30 besser leben:

Gesunder Darm –

gesunder Mensch

Vortrag Kulturscheune

Hof Haulle Bad Sassendorf

19:30 Stiftsjubiläum:

»Ideal und Wirklichkeit

der Mittel alterlichen

Damenstifte«

Vortrag AbteiForum der Abtei

Königsmünster Meschede

19:30 Der Trafikant

Theater Stadthalle Werl

20:00 Sebastian 23

Kabarett Alter Schlachthof Soest

Freitag, 02.10.

18:00 Poetry Slam Arnsberg

»Best of« – Vol. II

Poetry Slam Sauerland-Theater Arnsberg

20:00 NPW goes POP: ABBA

forever Konzert Stadthalle Unna

Samstag, 03.10.

17:30 + 20:00

Dicke Lippe Comedy Show

mit u.a. Der Obel

Comedy KulturSchmiede Arnsberg

19:00 Magic Dinner

Comedydinner Tagungscenter Soest

20:00 Kapelle Petra

Konzert Alter Schlachthof Soest

21:00 The Blues Company

Konzert Hoppegarden Hamm

Sonntag, 04.10.

16:00 Dornröschen

Ballett Stadthalle Soest

16:00 Night of Sounds

Konzert Lennestadt-Elspe

Vorankündigungen

Foto: Pedro Malinowski

Fr. 02.10. I 20:00

NPW GOES POP – ABBA FOREVER

Konzert Stadthalle Unna

Regelmäßig wagen sich Generalmusikdirektor Rasmus Baumann und

die Neue Philharmonie Westfalen aus Recklinghausen, mit 124 Musikern

das größte der drei Landesorchester in Nordrhein-Westfalen,

in ihrer Crossover-Reihe »NPW goes …« an ungewohntes Terrain,

an Rock, Pop, Jazz und Filmmusik. Nun herrscht Schlaghosen-Alarm

im Kreis Unna: Denn mit »NPW goes POP: ABBA forever!« wollen

Orchester, Band und Gesangssolisten den Glamour der Siebziger Jahre

wieder auferstehen lassen. Die Show gehört bereits seit Jahren zum

festen Repertoire des Orchesters, und nun bringt es die größten Hits

der schwedischen Kultband auch in die Erich-Göpfert-Stadthalle und

holt damit sein Konzert nach, das bereits für März geplant war. Die

Eintrittskarten der ursprünglichen Veranstaltung behalten ihre Gültigkeit.

Sa. 07.08.21 I 19:00

WILLINGEN OPEN AIR 2021 –

SARAH CONNOR + MAX GIESINGER

Konzert Willingen Open Air Gelände

Foto: Christoph Köstlin

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die

Veranstaltung mit beiden Künstlern eins zu eins

auf den 07. 08. 2021 verschoben. »Wir finden es

natürlich unfassbar schade, dass das Willingen

Open Air dieses Jahr pausieren muss, freuen uns

aber umso mehr auf das nächste Jahr, mit festen

Größen der deutschen Musikszene«, versprechen

die Veranstalter. Die Tickets, die für dieses

Am ersten Augustwochenende

hätte das Willingen Open Air seine

Premiere gefeiert. Den Auftakt

hätten mit Sarah Connor und Max

Giesinger zwei der derzeit angesagtesten

und erfolgreichsten deutschen

Gesangsstars

bestreiten sollen.

Jahr gekauft wurden, behalten übrigens ihre Gültigkeit und können

im kommenden Jahr eingesetzt werden.

Seite 22

Foto: Nina Kuhn

GRÜN IST

heute das

Morgen

gestalten.

Zukunft entscheidet sich hier.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

im Kreis Soest und im

Hochsauerlandkreis mit

ihren Ortsverbänden

V.i.S.d.P.: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW • Raoul Roßbach • Oststraße 41– 43 • 40211 Düsseldorf



Der neue

Der neue

This is not

a prototype.

This is not

a prototype.

Bei uns schon ab**

26.440 €

Bei uns schon ab**

Bei uns schon ab**

26.440 €

9.480 € Umweltbonus*

Die neue

9.480 Elektro-Mobilität

€ Umweltbonus*

von Honda. Ab sofort bei uns!

100 % elektrisch. 100 % Fahrspaß.

0 % Emissionen.

100 % elektrisch. 100 % Fahrspaß.

* Der Umweltbonus von bis zu 9.480,00 € setzt sich aus einem von Honda gewährten Elektrobonus in Höhe von

3.480,00 € sowie einem vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gewährten Umweltbonus

in Kontaktieren Höhe von 6.000,00 zusammen. Sie Die uns, Auszahlung um 100

des Anteils des BAFA setzt einen gesonderten Antrag des

Darlehensnehmers sowie einen Zulassungs- und Verwendungsnachweis Ihren % elektrisch. Emissionen.

ganz persönlichen

100 % Fahrspaß.

26.440 0 % Emissionen.

voraus und ist abhängig von der Erfüllung

der Termin

sonstigen staatlichen zum Bewilligungsvoraussetzungen Kennenlernen und zu der Bewilligung. vereinbaren.

Der Umweltbonus endet mit

Der Umweltbonus Erschöpfung der von bereitgestellten bis zu 9.480,00 Fördermittel, setzt sich aus spätestens einem von jedoch Honda am gewährten 31.12.2021. Einzelheiten Elektrobonus unter in Höhe www.BAFA. von

* 3.480,00 Der Umweltbonus de. Es besteht sowie einem von kein bis Anspruch vom zu 9.480,00 Bundesamt gegen € setzt die für Honda Wirtschaft sich aus Bank einem und GmbH Ausfuhrkontrolle von oder Honda Honda gewährten Deutschland (BAFA) Elektrobonus gewährten Niederlassung Umweltbonus

in Höhe der von Honda

in 3.480,00 Höhe Motor von € Europe sowie 6.000,00 einem Ltd. auf zusammen. vom Bewilligung Bundesamt Die der Auszahlung für staatlichen Wirtschaft des Förderung und Anteils Ausfuhrkontrolle des im BAFA Einzelfall. setzt (BAFA) einen gewährten gesonderten Umweltbonus

Antrag des

in Darlehensnehmers Höhe ** Angebot von Kraftstoffverbrauch 6.000,00 für einen sowie € Honda zusammen. einen e, gültig Zulassungs- Die bis Auszahlung 31.08.2020. Jazz Hybrid

und Verwendungsnachweis Stromverbrauch des Anteils in l/100 des Honda BAFA km:

voraus setzt e in innerorts kWh/100 einen und ist gesonderten abhängig km: kombiniert 2,7–2,4;

von Antrag der 17,8–17,2. Erfüllung

Darlehensnehmers der außerorts sonstigen staatlichen sowie 4,6–4,3; einen Bewilligungsvoraussetzungen Zulassungs- kombiniert und Verwendungsnachweis 3,9–3,6; und COder Bewilligung. voraus und Der ist Umweltbonus abhängig von endet der Erfül-

mit

des

Erschöpfung lung der sonstigen der bereitgestellten staatlichen Bewilligungsvoraussetzungen

Honda Fördermittel, e in kWh/100 spätestens km: kombiniert jedoch und der 2

-Emission in g/km: 89–82.

am Bewilligung. 31.12.2021. 17,8–17,2; Einzelheiten Der Umweltbonus

CO 2 -Emission unter www.BAFA.

endet mit

in g/km:

de. Erschöpfung Stromverbrauch

Es besteht der kein bereitgestellten Anspruch gegen Fördermittel, Honda e

die Honda Bank spätestens in kWh/100

GmbH jedoch oder Honda am km: 31.12.2021. kombiniert

Deutschland Einzelheiten 17,8–17,2;

Niederlassung unter www.BAFA.

der Honda

Motor de. kombiniert Es besteht Europe CO Ltd. kein 0. auf Anspruch Abbildung Bewilligung gegen der zeigt die staatlichen Honda Sonderausstattung.

Bank Förderung GmbH oder im Einzelfall. Honda Deutschland Niederlassung der Honda

2 -Emission in g/km: kombiniert 0. Abbildungen zeigen

** Motor Angebot Europe für einen Ltd. Honda auf Bewilligung e, gültig bis der 31.08.2020. staatlichen Stromverbrauch Förderung im Honda Einzelfall.

in kWh/100 km: kombiniert 17,8–17,2.

** Angebot für einen Honda e, gültig bis 31.08.2020. Sonderausstattung.

Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 17,8–17,2.

Stromverbrauch Honda in kWh/100 km: kombiniert 17,8–17,2; CO 2 -Emission in g/km:

Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 17,8–17,2; CO

kombiniert 0. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

2 -Emission in g/km:

kombiniert 0. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine