2020-03-AV-Magazin-Web

werner.pfeifer

Magazin nr. 03/2020 des Alpenvereins Villach

...pain is temporary, glory is forever!

MTB

MOUNTAINBIKEGRUPPE VILLACH

Guide-Gear

Die Bikes sind unser wichtigstes Werkzeug, meist gleicht keines dem anderen

und jedes Bike ist ein individuelles Produkt der Ansprüche, Ideen und

Sonderwünsche des Fahrers. Diesmal wollen wir euch unsere Bikes sowie die

Geschichten dahinter vorstellen …

Alex Ich bin Alex und darf euch mein Strive custom

vorstellen. Meine Anforderung war ein Bike für technisch anspruchsvolles

Gelände mit Reserven, daraus wurde ein Enduro

mit Rock Shox Fahrwerk (Lyrik und Monarch Plus) und

Shapeshifter-Geometrieverstellung, das gibt Vorteile bergab

und bergauf. Gekurbelt wird mit einer SRAM X01 Eagle wegen

der spürbar besseren Schaltperformance, gebremst mit

Shimano XT (Vierfachkolben) – bei mittlerem Gewicht das

beste Verhältnis aus Preis, Bremsleistung und Dosierbarkeit.

Da für technisches Fahren Grip mehr zählt als Rollwiderstand,

fahre ich vorne auf Magic Mary in 2,6“, hinten auf 2,4er Minion

DHR mit Durchschlagschutz, mit niedrigem Druck und

natürlich tubeless. Die Sattelstütze ist eine rein mechanische,

wartungsarme und zuverlässige

E*Thirteen, abgerundet ist

das Ganze mit einem 800 mm

Renthal Cockpit (breit, steif &

was für’s Auge) sowie einer

goldenen XX1 Kette… Bling

Bling!

Da sich mein Fokus mittlerweile

Richtung Bikebergsteigen verschoben hat, wird mein nächstes

Bike höchstwahrscheinlich ein selbst aufgebautes Liteville

301, ähnlich dem von Georg.

Canyon Strive AL custom

Liteville 601 MK4

Georg Ich baue meine Bikes gerne selber auf, um für

alle Abenteuer wie Bike-Bergsteigen, Bike Touren und technischen

Abfahrten bestmöglich gerüstet zu sein. Der Liteville

601 MK4 Rahmen ist aus Aluminium im simplen Works Finish

mit ausgewählten Bauteilen, wie Schwinge, diversen Anbauteilen

und Laufrädern, in eloxiertem HotRodRed. Das Bike ist

mit einer RockShox Lyrik RC2 und einem RockShox Super Deluxe

Dämpfer, jeweils mit 180 mm Federweg, für alle Anforderungen

bestens vorbereitet. Bei der Schaltung habe ich mich

für die SRAM XO1 Eagle entschieden, Gewicht und Haltbarkeit

waren hier ausschlaggebend.

Die Verzögerung übernimmt

vorne wie auch hinten die absolut

standfeste trickstuff direttissima.

© Mountainbikegruppe Villach (17)

24

ALPENVEREIN SEKTION VILLACH 2020|03

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine