TSV-Aktuell-30-2020

stadionzeitung17

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 1 - LR


TSV-Aktuell: News von der FSG-Liga

Foto: © LR

Weitere News und Informationen rund um die FSG

findet ihr auch unter:

https://www.facebook.com/TSVQB/

oder

@fsg_saxonia_liga

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 2 - LR


TSV-Aktuell: SZ vom 28.08.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 3 - LR


TSV-Aktuell: SZ-Bericht vom 28.08.2020

Die ersten Spiele der FSG beginnen

gleich mit drei Hammergegnern!!!!!

Das wird richtig hart, aber wir werden auch das schaffen!!!

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 4 - LR


TSV-Aktuell: Spielbericht Kreispokal 1. Runde

0

13

(0:10)

Aufstellung FSG Saxonia

Patrick Rehberg (17) – Jonas Griese (4) – Dominik Schiffer (7) – Bastian Heinrich

(8) ab 46. Sebastian Brügmann (14) - Arne Duggen (9) ab 66. Matthias Balzer (2) -

Christopher Kroll (10) – Nicolai Steffen (11) – Elias Laizer (12) ab 27. Yannik Grothkopp

(28) - Fabian Makus (18) – Tobias Jantzen (21) – Patrick Mester (24)

Schiedsrichter: Michael Braun, Fortuna Bösdorf

Torfolge:

0:1 (2.) Arne Duggen - 0:2 (17.) Nicolai Steffen - 0:3 (19.) Tobias Jantzen - 0:4

(20.) Nicolai Steffen - 0:5 (30.) Yannik Grothkopp - 0:6 (32.) Arne Duggen - 0:7

(34.) Patrick Mester - 0:8 (36.) Tobias Jantzen - 0:9 (39.) Bastian Heinrich -

0:10 (43.) 0:11 (52.) und 0:12 (53.) alle Arne Duggen - 0:13 (70.) Christopher

Kroll

Besondere Vorkommnisse:

Elias Laizer verletzte sich (27.) Verdacht auf Zerrung und Nicolai Steffen am Fuß

(70.), so dass die FSG die letzten 20 Minuten nur noch mit 10 Spielern spielte.

Spielbericht

(LR) Gleich von Beginn an ließ das Team von Trainer Ralf Hartmann gegen die defensiv

eingestellten Hausherren keinen Zweifel aufkommen, wer im Kreispokal die

zweite Runde erreichen würde, denn bereits in der zweiten Spielminute erzielte Arne

Duggen nach guter Vorarbeit von Dominik Schiffer von der linken Seite die schnelle

1:0-Führung. Weiter Druck machend dauerte es jedoch bis zur 17. Minute bis das

2:0 durch Neuzugang Nicolai Steffen fiel und er damit sein erstes Tor für die FSG erzielte.

Damit schien der Drops gelutscht, so dass die FSG jetzt locker aufspielte und

in regelmäßigen Abständen sehr zur Freude der ca. 40 mitgereisten FSG-Fans das

Ergebnis auf 10:0 bis zur Pause erhöhten. Nach Wiederanpfiff ließen es die Saxonen

nun ruhiger angehen und erzielten, trotz weiterer guter Möglichkeiten nur noch drei

Tore gegen eine jetzt etwas offensiver agierende Heimmannschaft.

In der 68. Minute kam der zweite FSG-Keeper Matthias Balzer zu seinem Feldeinsatz

im Sturmzentrum, ließ aber ein paar Möglichkeiten aus. Einen ruhigen Nachmittag

hingegen erlebte Patrick Rehberg im FSG-Tor, der erst in der 82. Minute erstmals

richtig gefordert wurde.

Trainer Ralf Hartmann nach dem Spiel „sah mit dem Erreichen der zweiten Kreispokalrunde

die Pflichtaufgabe als erfüllt an, wollte aber das hohe Ergebnis gegen einen

harmlosen Gegner jedoch nicht überbewerten. Allerdings gab es auch gute spielerische

Ansätze insbesondere über die schnellen Außen kommend, die nicht nur für

Torgefahr sorgten, sondern auch als Indiz für eine verbesserte Sicherheit im Zusammenspiel

zu werten sind. Aber wo wir derzeit wirklich stehen, wird sich dann am

kommenden Samstag zeigen, wenn es gegen den TSV Plön geht“.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 5 - LR


TSV-Aktuell: HC vom 31.08.2020

vom 31.08.2020

Neumünster W as haben Dynamo Dresden und der SV Bönebüttel-Husberg

gemeinsam? Beide können es sich auf die Fahne schreiben, in einem Heimspiel gegen

den VfR Neumünster ein ausverkauftes Stadion vermelden zu können. Waren es

bei den Sachsen anno 2003/04 in der Regionalliga Nord 28.000 Zuschauer, die ins

Rudolf-Harbig-Stadion strömten, reichten am Husberger Sickkamp gerade mal 150

zahlende Besucher, um die Kassen qualmen zu lassen. Coronabedingt durfte der

Kreisligist im Kreispokal-Erstrundenduell mit Rasensport nicht mehr Fans hereinlassen,

woraufhin einige Zuschauer die von Lila-Weiß mit allergrößter Mühe mit 4:2

siegreich gestaltete Partie nur von außerhalb verfolgen konnten.

Es blieb zusammenfassend zu bilanzieren, dass sechs Teams aus dem Altkreis Neumünster

das Achtelfinale erreicht haben. Am Mittwoch könnte mit dem frisch gebackenen

SHFV-Pokal-Teilnehmer TuS Nortorf noch eine 7. Mannschaft hinzukommen.

TV Grebin – FSG Saxonia 0:13 (0:10)

FSG Saxonia: Rehberg – J. Griese, D. Schiffer, Heinrich (46. Brügmann), A. Duggen (66.

Balzer), Kroll, Steffen, Laizer (27. Grothkopp), Makus, Jantzen, Mester

SR: Braun (Fortuna Bösdorf) – Zuschauer: 65

Tore: 0:1 A. Duggen (2.), 0:2 Steffen (17.), 0:3 Jantzen (19.), 0:4 Steffen (20.), 0:5 Grothkopp

(30.), 0:6 A. Duggen (32.), 0:7 Mester (34.), 0:8 Jantzen (36.), 0:9 Heinrich (39.), 0:10

A. Duggen (43.), 0:11 A. Duggen (52.), 0:12 A. Duggen (53.), 0:13 Kroll (70.) /spe

Traf gleich fünf Mal für Saxonia:

Arne Duggen. Sell

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 6 - LR


TSV-Aktuell: SZ vom 31.08.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 7 - LR


TSV-Aktuell: Kreispokal Saison 2020/21

Kreispokal 2020/21

1. Runde:

TSV Plön - SV Kirchbarkau 5:1

TSV 05 Neumünster - 1:8

SC Kalübbe - ASV Dersau 1:4

Türkspor Neumünster - SV Fortuna Bösdorf 5:7 nE

SC Kaköhl - TSV Lütjenburg 2:3

TV Grebin - FSG Saxonia 0:13

SG Padenstedt - TSV Stein 1:2

SVT Neumünster - Torpedo 76 Neumünster 4:2

SV Bönebüttel-Husberg - 2:4

SG Dobersdorf/Probsteierhagen - PSV Union Neumünster 0:5

TSV Aukrug - SV Boostedt 0:6

SV Ruthenberg - TSV Selent 2:7

SV Bokhorst - SV Wasbek 3:5

Fotos: Klaus Jagen

TS Einfeld - SG Kühren 0:1 nV

Mittwoch, 02.09.2020

FT Preetz - Probsteier SG 2012

VfL Schwartbuck - TuS Nortorf

2. Runde: Freitag, 04.09.2020, 19:30 h:

TSV Plön - FSG Saxonia

Sa. 05.09.2020, 16:00 h:

VfR Neumünster - SV Wasbek

Preetzer TSV - SG Kühren

TSV Stein - ASV Dersau

TSV Selent - SVT Neumünster

TSV Lütjenburg - PSV Union Neumünster

SV Fortuna Bösdorf - Gewinner FT Preetz/Probsteier SG 2012

Gewinner VfL Schwartbuck/TuS Nortorf - SV Boostedt

Im Viertelfinale am Samstag, 12.09.2020, 16:00 h, trifft der

Sieger aus TSV Plön/FSG Saxonia auf den Sieger aus TSV Selent/SVT

Neumünster.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 8 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Pokalspiel

Die Aufwärmübungen - ein eingefahrenes Ritual für die FSG

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 9 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Pokalspiel

Kurz vor Spielbeginn: Die FSG auf dem Weg zum Mittelkreis

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 10 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen von 1. Testspiel

Eine nette Geste der Gastgeber. Dafür nochmals vielen Dank!

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 11 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Pokalspiel

Fotos: © Klaus Jagen

Maren, die Frau für solche Fälle, war heute leider nicht mit. Doch Ruth und

Uve, der Mann im Hintergrund für alles, haben sie gut vertreten.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 12 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Pokalspiel

Auch zahlreiche FSG-Fans waren vor Ort und sorgten bei den Toren für

Stimmung, während die FSG entspannt die Halbzeitpause genießt.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 13 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Pokalspiel

Die Ecke von links, getreten von Patrick Mester, landet auf dem Fuß von Arne

Duggen (hinten), der per Direktabnahme das 11:0 (54.) erzielt.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 14 - LR


TSV-Aktuell: Fußball und Corona

2. Keeper Matthias Balzer erst so, dann aber mitten im Sturmzentrum, Geburtstagskind

Yannik Grothkopp wurde 23 und Arne netzte fünf Mal ein.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 15 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Pokalspiel

Fotos: © Klaus Jagen

Während Ligamanager Dirk Ruckpaul die anderen Ergebnisse im Blick hat,

wirkt Trainer Ralf Hartmann entspannt, um nach dem Spiel bei einem Kaltgetränk

in kleiner Runde das Spiel zu analysieren.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 16 - LR


TSV-Aktuell: Vorankündigung

Freitag, 04.09.2020, 19:30 Uhr:

Sportplatz Schiffsthal

24306 Plön, Am Schiffsthal 13

Kreispokal Holstein: 2. Runde

TSV Plön - FSG Saxonia

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 17 - LR

Fotos: Klaus Jagen

Unser Gegner in der Vorschau: Ligakonkurrent TSV Plön

(LR) Mit dem Ligakonkurrenten TSV Plön erwartet das FSG-Team von Trainer Ralf

Hartmann in der zweiten Runde gleich einen starken Gegner, der zeigen wird, wo

sein Team in der kurzen Vorbereitungsphase leistungsmäßig steht.

Schaut man auf die Ergebnisse der letzten beiden Jahre in der Verbandsliga, dann ist

die Bilanz mit je einem Sieg und einer Niederlage (2018) und zwei Unentschieden

(2019) für beide Teams ausgeglichen. Die FSG dürfte sich deshalb auch auswärts etwas

ausrechnen, denn gab es am 14.09.2018 in Plön einen unerwartet klares 4:1.

Jedoch haben die Blues in diesem Jahr höhere Ambitionen und wollen in der Liga eine

tragende Rolle spielen, d.h. ganz oben mitspielen. Insofern werden sie die Pokalbegegnung

auch als Vorbereitung auf die kommende Saison sehen und richtig Gas

geben. Die Mannschaft von Trainerfuchs Danilo Blank hat sich personell nicht weiter

verstärkt, verfügt von daher über ein eingespieltes Team, dass gerade auf den

Schlüsselpositionen unverändert geblieben ist.

Außerdem besitzen die Blues eine torhungrige Offensive, im letzten Jahr im Schnitt

drei Tore pro Spiel erzielte. Das wird für die FSG-Defensive um Kapitän Jonas Griese

keine leichte Aufgabe und zugleich die erste richtige Bewährungsprobe. Jens Henningsen

brachte die Blues im Kreispokal gegen SV Kirchbarkau gleich in der ersten

Minute in Führung. Den schnellen Ausgleich in der 9. Minute kompensierte dann

Phillip Grandt in der 30. Minute und legte noch drei Tore nach zum 5:1-Erfolg.

Keine leichte Aufgabe für die FSG, aber nicht unlösbar, denn es winkt dann das Achtelfinale,

dass das Team bislang noch nie erreicht hat.


TSV-Aktuell: Nord Sport Nr. 36 vom 31.08.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 18 - LR


TSV-Aktuell: Aktueller Trainingsplan

Tag Datum von bis Ort Spiel oder Training

Sa. 29.08.2020 16:00 17:45 Grebin TV Grebin 13:0

Di. 01.09.2020 20.00 22.00 Neumünster Gym-Training

Do. 03.09.2020 19:30 21:00 Bornhöved Training

Fr. 04.09.2020 19:30 20:00 Plön TSV Plön - Pokal

Sa/So 05./06.09.2020

Di. 08.09.2020 19:30 21:00 Bornhöved Training

Do. 10.09.2020 19:30 21:00 Bornhöved Training

Sa. 12.09.2020 15:00 16:45 ? ev. VF Pokal

So. 13.09.2020 15:00 16:45 ? TUS Garbek

Training am 27.08.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 19 - LR


TSV-Aktuell: Auszug aus den Hygieneregeln

Und hier der komplette Spielplan bis zur Winterpause

auf einen Blick:

Spielplan Herren VL Ost - Saison 2020/21

Tag Datum Uhrzeit Gegner H/A Ergebnis Pla tz

1 So. 20.09.2020 15:00 Preetzer TSV H/B

2 Fr. 25.09.2020 19:30 TSV Plön A

3 So. 04.10.2020 15:00 VfR Laboe H/B

4 So. 11.10.2020 15:00 Inter Türk Kiel 2 A

5 Sa. 17.10.2020 16:15 TSV Gremersdorf A

6 So. 25.10.2020 14:00 ASV Dersau H/B

7 So. 01.11.2020 14:00 SG Dobersdorf/Probsteierhagen A

8 So. 08.11.2020 14:00 Probsteier SG 2012 H/B

9 Sa. 14.11.2020 14:00 TSG Concordia Schönkirchen A

10 So. 22.11.2020 14:00 TSV Flintbek H/B

11 Sa. 28.11.2020 14:00 SSG Rot-Schwarz Kiel A

12 Sa. 05.12.2020 14:00 Preetzer TSV A

Winterpause

Die Saison wird am 06./07.03.2021 fortgesetzt

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 20 - LR


TSV-Aktuell: Neuzugang der FSG-Liga

+++++ Vorstellung Neuzugang +++++

Heute stellen wir euch unseren nächsten Neuzugang Nicolai Steffen gerne etwas

näher vor. Beheimatet auf der rechten Außenbahn konnte „Nico“ bereits am letzten

Wochenende mit dem zwischenzeitlichen 2:0 seinen ersten Treffer im FSG-Dress

verzeichnen und so mit den Grundstein für unseren Auswärtspokalsieg legen.

Völlig unwissend, dass wir ein solches Talent in Bornhöved daheim ist, sind wir umso

glücklicher, dass wir „Nico“ auf einer Dorffete entdeckt haben und ihn überzeugen

konnten, dass er sich bei seinem Einstieg in den Herrenbereich für uns entscheidet.

Und hier ein paar Eckdaten zu unserem Youngster:

Name: Nicolai Steffen

Spitzname: „Nico“

Geburtsdatum: 21.07.2001

Position: Rechtes Mittelfeld

Lieblingsgetränk: Eistee

Bisherige Stationen im Juniorenbereich: TuS Tensfeld, ASV Dersau, Preetzer TSV

und SV Eichede

Was hat dich dazu bewogen, zur FSG zu wechseln? Ausschlaggebend war die Entfernung

zum Sportplatz, die mir viel Zeit erspart und weil ich Bock habe, wieder „zu

Hause“ zu spielen

Deine Ziele der mit der FSG: Die Saison bestmöglich zu gestalten

Quelle: @fsg_saxonia_liga

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 21 - LR


TSV-Aktuell: TSV - Qult-Bude

Qult-Bude? Ist das richtig so?

Ja, das ist kein Rechtschreibfehler, sondern so gewollt!

Damit soll nach dem Willen der Verantwortlichen

sinnbildlich die Verbindung zum

TSV Quellenhaupt Bornhöved hergestellt werden.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 22 - LR


TSV-Aktuell: News der FSG 2

Gut erholt präsentierte sich das Stadion in

Schmalensee den Aktiven der FSG 2

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 23 - LR


TSV-Aktuell: Spielbericht der FSG 2

Sportplatz Schmalensee

FSG Saxonia 2 - TSV Nahe 2

7:2 (2:1)

Fotos: Klaus Jagen

Für die Statistiker*innen: Daten und Zahlen

Aufstellung:

Christian Schnoor – Rene Danker ab 46. Chris Willhöft - Hendrik Müller ab 31.

Dennis Schröder - Jan Schütt - Sören Fink - Roman Müller ab 31. Tobias Usbek -

Ole Preis - Georg Usbek - Marion Skau - Malte Meyer - Leander Kemme

Schiedsrichter: Kevin Fahrenkrog, SG Kühren

Torschützen:

1:0 (5.) Mario Skau - 1:1 (38.) Wachirawit Yavanopus - 2:1 (42.) Dennis

Schröder - 3:1 (48.) Mario Skau (11m) - 4:1 (53.) und 5:1 (60.) Jan Schütt -

6:1 (83.) Ole Pries - 6:2 (84.) Marvin Serra-Glinski - 7:2 (90.+1) Leander Kemme

FSG 2: Aktuelle Informationen

Keeper Tobias Schröder, der sich in Daldorf am Kopf verletzte und kurzfristig ins

Krankenhaus musste, befindet sich auf dem Wege der Besserung, wenn man von

ein wenig Kopfbrummen mal absieht. Wir wünschen von dieser Stelle weiterhin gute

Besserung und eine schnelle Genesung.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 24 - LR


TSV-Aktuell: Spielbericht der FSG 2

FSG Saxonia 2 - TSV Nahe 2 7:2 (2:1)

(LR) In dem kurzfristig vereinbarten Testspiel auf heimischen Rasen in Schmalensee

traf die FSG-Zweite auf die zweite Mannschaft des TSV nahe, die in der Kreisklasse

C spielen. Ursprünglich sollte es gegen den SV Kirchbarkau gehen. Doch die Kirchbarkauer

mussten nach ihrem Sieg in der Quali-Runde gegen die SG Dannau-Giekau

in der ersten Kreispokalrunde gegen den TSV Plön spielen.

Mit Ligaunterstützung durch Leander Kemme, der Spielpraxis sammeln sollte, erarbeitete

sich die Zweite nach Aussagen ihres Trainers Chris Willhöft von Beginn an

gute Möglichkeiten und ging auch durch den Routinier Mirko Skau frühzeitig in Führung

( 9.). Unser Gegner hielt im Rahmen seiner spielerischen Möglichkeiten gut mit

und hatte in Keeper Timo Szameitat, der sein Tor zunächst exzellent sauber hielt,

einen starken Rückhalt. Nach einer hundertprozentigen Torchance der FSG fiel dann

im Gegenzug durch einen schnellen Konter der Ausgleich zum 1:1 (38.).

Besonders angetan zeigte sich der Coach von dem Flügelspiel. So bereitete dann

auch Leander Kemme, der sich als rechter Außenverteidiger immer wieder in die Offensivaktionen

einschaltete, über rechts kommend die verdiente 2:1-

Halbzeitführung durch den zuvor eingewechselten Dennis Schröder (42.) ein.

Nach Wiederanpfiff merkte man schnell, obwohl wir munter durchgewechselt haben,

um allen Spielpraxis zu geben und sie bei der Stange zu halten, dass beim Gegner

die Kraft nachließ. So konnten wir das Ergebnis bis zur 60. Minute auf 5:1

(48./51./60.) ausbauen. Im weiteren Spielverlauf erspielten wir uns zwar noch eine

Vielzahl von Torchancen, doch zeigten wir uns im Abschluss nicht konsequent genug

oder zu fahrlässig bzw. scheiterten am gegnerischen Schlussmann, so dass nur noch

zwei weitere Treffer (83. und 90.+1) sowie ein Gegentor (84.), bei dem wir im Gefühl

des sicheren Sieges nur halbherzig verteidigten.

Fotos: Klaus Jagen

Aus Sicht von Trainer Chris Willhöft ein insgesamt gesehen guter Test mit spielerischen

Ansätzen, auf die wir weiter aufbauen können, sind also auf einem guten Weg

und hoffen, dass alle auch weiter so mitziehen.

Informationen von Trainer Chris Willhöft

Leander Kemme (li.) zeigte

auf der rechten Abwehrseite

nicht nur defensiv, sondern

auch offensiv eine gute Leistung

und bereitete auch den

Führungstreffer kurz vor dem

Halbzeitpfiff vor. Außerdem

erzielte er in der Nachspielzeit

den 7:2-Endstand.

Foto: Nils Göttsche

Trainer Chris Willhöft (re.)

sieht sein Team nach dieser

Vorstellung auf einem guten

Weg.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 25 - LR


TSV-Aktuell: Vorbereitungstermine FSG 2

Vorbereitung FSG Saxonia 2

Mo. 31.08.2020 19:30 h Training in Schmalensee

Mi. 02.09.2020 19:30 h Training in Schmalensee

Sa/So 05./05.09.20

Mo. 07.09.2020 19:30 h Trainingsspiel gegen die A-Junioren

Mi. 09.09.2020 19:30 h Spiel SV Bokhorst in Schmalensee

Sa. 12.09.2020 Vorbereitungsspiel geplant

Mo. 14.09.2020 Training in Schmalensee

Mi. 16.09.2020 Training in Schmalensee

Fr-So 18.-20.09.2020 1. Punktspiel

Ein Spielplan liegt noch nicht vor. Die Heimspiele sollen jeweils am Freitagabend

in Schmalensee stattfinden. Stand: 31.08.2020

Eingesetzte Spieler

Torhüter

Einsätze

Statistik

3 Rene Danker 2 x x

Fotos: Klaus Jagen

4 Hendrik Müller 2 x x

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 26 - LR

Tore SVS Dal. Nahe

1:4 3:4 7:2

1 Christian Schnoor 3 x x x

2 Tobias Schröder 1 x

Feldspieler

5 Jan Schütt 3 2 x x x

6 Sören Finck 2 x x

7 Roman Müller 3 x x x

8 Ole Pries 2 2 x x

9 Georg Usbek 2 x x

10 Tobias Usbek 3 x x x

11 Mario Skau 3 3 x x x

12 Malte Meyer 3 x x x

13 Dennis Schröder 2 1 x x

14 Phil Jaudzim 1 x

15 Andre Rehberg 2 x x

16 Kai Dose 2 1 x x

17 Steffen Peterson 1 x

18 Lukas Hadamik 1 x

19 Dennis Danker 1 x

20 Christian Willhöft 1 x

21 Leander Kemme 1 1 x

10 12 15 14


TSV-Aktuell: FSG-Jugendfußball

FSG-Junioren

Aktuell

Nach der vorzeitigen Beendigung der

Saison 2019/20 und der damit verbundenen

fünfmonatigen Corona-Zwangspause

wird der Spielbetrieb der Junioren am

05./06.09.2020 wieder aufgenommen!

Bis dann und bleibt schön gesund!

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 27 - LR


TSV-Aktuell: FSG - Junioren

Lust auf Fußball?

Dann kommt zur FSG Saxonia

Spieler für die Jahrgänge 2006 und 2007 gesucht

In der neuen Saison gibt es laut FSG-Fußballjugendobmann Lars Danker

„personelle Probleme mit der Spielerdecke in unserer C-Jugend, die von Marcel

Schiffer und Matthias Balzer, verfügen beide selbst über Fußballerfahrung, trainiert

werden.

Stand heute sind es aktuell nur 11 Jungs, so dass wir, auf Unterstützung aus den

D-Junioren angewiesen, nur auf 9er-Feld melden werden.

Deshalb suchen wir dringend Verstärkung für die Altersgruppe, um die vor uns liegende

Saison auch gut überstehen zu können.

Spaß am Teamsport?

Möchtest Du gerne Fußballspielen?

Dann bist Du genau richtig bei uns!

Melde dich bei

Lars Danker

Mail: lars.danker@joh-timmermann.de

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 28 - LR


TSV-Aktuell: Trainer FSG-Jugendabteilung

Ansprechpartner der Jugendmannschaften, Trainingszeiten sowie die Termine der Heimspiele

ab Saisonbeginn - Stand: 16.07.2020 - Lars Danker

G-Jugend: Trainer Hinrich Asmuss,

Training: Freitags Schulsportplatz Wankendorf von 16.00 – 17.00 Uhr > kein Punktspielbetrieb

F-Jugend: Trainer Hinrich Asmuss,

Training: Freitags Schulsportplatz Wankendorf von 17.00 – 18.30 Uhr > kein Punktspielbetrieb

E2-Jugend: Trainer Jörg Behrend & Torben Danker

Training: Mittwochs Schulsportplatz Wankendorf von 17.00 – 18.00 Uhr sowie freitags Schulsportplatz

Wankendorf von 17.00 – 18.30 Uhr

Heimspiele: Samstags 11.00 Uhr Jahnplatz

Gemeldet für die Kreisklasse A

E1-Jugend: Trainer Norbert Heisch, Karim Ben-Fredj & Yannick Lüdemann

Norbert: 0173-9026932, Mail: daniheischer@t-online.de

Karim: 0151-55115104, Mail: k.benfredj@semex-deutschland.de

Yannick: 0151-20327402, Mail: yannick13091988@gmail.com

Training: Mittwochs Schulsportplatz Wankendorf von 17.00 – 18.30 Uhr sowie freitags Bornhöved am

See von 17.00 – 18.30 Uhr

Heimspiele: Freitags 17.00 Uhr Bornhöved am See

Gemeldet für die Kreisliga

D2-Jugend: Trainer Ingo Schnoor & Darius Grzybowski

Training: Montags und donnerstags Schulsportplatz Wankendorf von 17.00 – 18.30 Uhr

Heimspiele: Samstags 11.00 Uhr Jahnplatz

Gemeldet für die Kreisklasse A

D1-Jugend: Trainer Patrick Ballnus & Jens Kumar-Bang

Training: Dienstags Schulsportplatz Bornhöved von 17.00 – 18.30 Uhr sowie donnerstags Schulsportplatz

Wankendorf von 17.00 -18.30 Uhr

Heimspiele: Samstags 11.00 Uhr Schulsportplatz Bornhöved

Gemeldet für die Kreisliga

C-Jugend: Trainer Marcel Schiffer & Matthias Balzer

Training: Dienstags Schulsportplatz Wankendorf von 17.00 – 18.30 Uhr sowie donnerstags Schulsportplatz

Bornhöved von 17.00 – 18.30 Uhr

Heimspiele: Sonntags 11.00 Uhr Bornhöved am See

Gemeldet für die Kreisklasse A

B-Jugend: Trainer Harjas Ahluwalia & Sophie Pagenkopf

Sophie: 0157-39390323, Mail: sophie.sp78@gmail.com

Training: Mittwochs Schulsportplatz Wankendorf von 18.00 – 19.30 Uhr sowie freitags Schulsportplatz

Bornhöved von 18.00 – 19.30 Uhr

Heimspiele: Sonntags 15.00 Uhr Jahnplatz

Gemeldet für die Kreisliga

A-Jugend: Trainer Reimer Harms & Marcus Heuer

Training: Dienstags Schulsportplatz Bornhöved von 19.00 - 20.30 Uhr sowie donnerstags Schulsportplatz

Wankendorf von 19.00 – 20.30 Uhr

Heimspiele: Samstags 14.00 Uhr Bornhöved am See

Gemeldet für die Kreisliga

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 29 - LR


TSV-Aktuell: News von der B 1

FSG Saxonia B-Jugend:

Trainingsstart: 16.07.2020

Trainingstage:

Mittwochs: 18:00 h - 19:30 h in Wankendorf Schulsportplatz

Freitags: 18:00 h – 19:30 h in Bornhöved, Schulsportplatz

Heimspiele:

Sonntags 15:00 h Jahnplatz Wankendorf

Testspiele und Ergebnisse:

So. 23.08.20, 11:00 h: FSG Saxonia - SG Breitenburg 2 6:0 (2:0)

Sa. 29.08.20, 15:00 h: FSG Saxonia - VFL Oldesloe 0:1 (0:0)

Mi. 02.09.20, 18:30 h: FSG Saxonia - Holstein Kiel U17

Juniorinnen

Die Heimspiele finden alle unter Beachtung der Hygienevorschriften auf

dem Jahnplatz in Wankendorf statt. Ein Spielplan ist unter dem DFB-Net

mit Stand vom 01.09.2020, vormittags, noch nicht eingestellt.

Bericht: Olli Ahluwalia

:

Mittwoch, 02.09.2020, 18:30 Uhr, H

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 30 - LR


TSV-Aktuell: Spielinformationen der B1

Aufstellung:

B1 verliert knapp mit 0:1

FSG Saxonia - VfL Oldesloe

0:1 (0:0)

Torge Siebelts (1) ab 41. Tom Ziemann (31-T) - Anton Goldmann (3) – Hendrik

Diedrigkeit (4) ab 17. Thorge Sauer (15) – Laura Hasse (4) – Kira Hasse (7)– Daniel

Pfunt (8) ab 39. Andrej Knaub (16) – Leon Voigt (10) - Jonas Pagenkopf (12)

– Max Henningsen (19) ab 41. Lasse Mißfeldt – Frederik Witthohn (20) ab 41.

Kjell Bewersdorff (6) – Marvin Rehfeldt (21)

Schiedsrichterin: Laura Leitgeb, TSV Germania Ascheberg

Trainer: „Olli“ Ahluwalia

Torfolge:

0:1 (49.) Nr. 13 k.A.

(LR) Im Duell der beiden Kreisligisten hatte am Ende knapp der Gast aus Bad

Oldesloe, der in der Kreisliga Süd spielt, die Nase vorn.

Die B1 spielt im Jahnstadion in Wankendorf / © LR

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 31 - LR


TSV-Aktuell: News von der D1

Staffeleinteilung Saison 2020/21

Es geht wieder los…

Ab dem kommenden Wochenende startet die D1-Jugend in die Qualifikationsrunde

für die Kreisliga. Hier die Übersicht über die Spieltermine:

Sa. 05.09.20, 11:00 h:

FSG Saxonia - TSV Gadeland 2 in Bornhöved an der Schule

Di. 08.09.20, 18:00 h:

TuS Nortorf 2 - FSG Saxonia in Nortorf

Sa. 12.09.20, 11:00 h:

SG BöHu / SVT 2 - FSG Saxonia auswärts in Neumünster

Sa. 19.09.20, 11:00 h:

FSG Saxonia - JSG Hohwachter Bucht in Bornhöved an der Schule

So. 27.09.20, 10:00 h:

JFV Preetz - FSG Saxonia in Preetz

Kreisliga Quali (1)

D1- Junioren

1 JFV Preetz

2 JSG Howachter Bucht

3 SG BöHu/SVT 2

4 FSG Saxonia

5 TSV Gadeland 2

6 TuS Nortorf 2

Di. 29.09.20, 18:00 h: Kreispokal

FSG Saxonia - JFV Preetz in Bornhöved an der Schule

Patrick Ballnus, Trainer D1 – Stand: 30.08.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 32 - LR


TSV-Aktuell: News von der D2

Staffeleinteilung Saison 2020/21

Es geht wieder los…

Ab dem kommenden Wochenende startet die D2-Jugend in die Qualifikationsrunde

für die Kreisliga.

Hier die Übersicht über die Spieltermine:

Sa. 05.09.20, 11:00 h:

FSG Saxonia 2 – Team Probstei 2 in Wankendorf, Jahnplatz

Di. 08.09.20, 18:00 h:

SG BooGroWie 2 - FSG Saxonia 2 in Boostedt, Stadion

Sa. 12.09.20, 11:00 h:

FSG Saxonia 2 - VfR Neumünster 2 in Wankendorf, Jahnplatz

Sa./So. 19./20.09.20: FSG Saxonia 2 spielfrei

So. 26.09.20, 10:00 h:

TSV Rastorfer Passau - FSG Saxonia 2 in Rastorf, Sportplatz

Quelle: DFB-Net - Stand: 30.08.2020

Kreisliga Quali (2)

D2- Junioren

1 Team Probstei 2

2 VfR Neumünster 2

3 SG BooGroWie 2

4 FSG Saxonia 2

5 TSV Rastorfer Passau

D2-Jugend: Trainer Ingo Schnoor & Darius Grzybowski

Training: Montags und donnerstags Schulsportplatz Wankendorf von 17.00 – 18.30 Uhr

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 33 - LR


TSV-Aktuell: News von der E1

Staffeleinteilung Saison 2020/21

Kreisliga

E1 - Junioren

1 FC Krogaspe

2 FSG Saxonia

3 JFV Preetz

4 SG PSV-Olympia

5 SV Bönebüttel-Husberg

6 SVT Neumünster 2

7 TS Einfeld

8 TSV Gadeland

9 TSV Gadeland 2

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 34 - LR


TSV-Aktuell: SG Saxonia Oldboys - News

Die Oldboys trainieren bereits ab dem 16. Juni 2020 immer dienstags ab

19:00 Uhr unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften auf dem

Sportplatz in Trappenkamp. Wer Lust hat, sich auch zu bewegen und zugleich

auch Spaß zu haben, ist immer herzlich willkommen.

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 35 - LR


TSV-Aktuell: Sport-News

Sport-News

aus der Umgebung

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 36 - LR


TSV-Aktuell: SZ vom 01.09.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 37 - LR


TSV-Aktuell: SZ vom 01.09.2020

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 38 - LR


TSV-Aktuell: News Triathlon

© Foto: Sönke Ehlers

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 39 - LR


TSV-Aktuell: 16.08.2020 - Triathlontraining

Rückblick in Bildern

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 40 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom Triathlontraining

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 41 - LR


TSV-Aktuell: TSV-Sparten

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 42 - LR


TSV-Aktuell: In eigener Sache

Der durch die Corona-Krise über Monate völlig zum

Erliegen gekommene Vereinssport erwacht langsam

wieder. Seit dem 19. August ist die Wiederaufnahme

des Trainings– und Spielbetriebs in

Schleswig-Holstein unter Auflagen wieder möglich.

Auch stehen im Fußball die Termine für den Punktspielstart

im September fest. Es geht also langsam

wieder los mit den sportlichen Aktivitäten.

Deshalb bitte ich alle Spartenverantwortliche, mir

möglichst zeitgerecht mitzuteilen, wann die Sparten

wieder beginnen und was im Rahmen des zu

erstellenden Hygienekonzeptes dabei zu beachten

ist, damit ich mittels TSV-Aktuell die Mitglieder

auch informieren kann.

Vielen Dank im Voraus!

Lothar Rath, TSV-Presse– und Öffentlichkeitsarbeit

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 43 - LR


Impressum TSV – Aktuell/FSG-Pressespiegel

Herausgeber und inhaltlich verantwortlich:

TSV Quellenhaupt Bornhöved

Verantwortlicher Redakteur: Lothar Rath (LR) —

Erreichbar per Mail: lotharrath@t-online.de

Fotos: Klaus Jagen, Lothar Rath, Sönke Ehlers

Zugriffe Facebook: 250 - Auflage: 100

TSV-Aktuell Nr. 30 vom 01.09.2020 - Seite 44 - LR

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine