Wort und Klang im Museumsschloss

BernerKammerorchester
  • Keine Tags gefunden...

Das Abendprogramm des 1.ABO-Konzertes des Berner Kammerorchesters.

1. Abo-Konzert

Einstein Museum

So beginnt unsere Reise denn auch folgerichtig – Stichwort Quantenphysik

– im Einstein Museum. Kaum ein Mensch hat unser Denken über

Raum und Zeit so sehr geprägt wie der deutsche Physiker Albert Einstein,

der als Angestellter des Berner Patentamts zu Beginn des 20. Jahrhunderts

die Wissenschaft umkrempelte. So futuristisch Einstein über das

Universum und dessen Gesetze nachdachte, wenn es um Musik ging,

pflegte der passionierte Violinist einen eher konservativen Musikgeschmack.

Mit der musikalischen Moderne wusste er wenig anzufangen,

seine Liebe galt insbesondere der Musik Wolfgang Amadeus Mozarts.

(Text: Moritz Achermann)

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Duo G-Dur, KV 423

(1756 – 1791)

MusikerInnen

13.00 – 16.40 Uhr 17.20 – 20.50 Uhr

Simone Roggen Violine

Claudia Marino Viola

Sibylle Leuenberger Violine

Dorothee Schmid Viola

0

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine