emskurier-harsewinkel_04-09-2020

hallomuenster

Nr. 523

September 2020

INFORMATIONEN FÜR HARSEWINKEL, MARIENFELD, GREFFEN, CLARHOLZ UND VERSMOLD

Brentrups Garten 2 • 33428 Harsewinkel • E-Mail: anzeigen.emskurier@aschendorff-medien.de • Telefon 05247 5848


»American Diner«

Gasthaus Rieger

Im September und Oktober erwartet unsere Gäste ein traditionelles American Diner

zu den Buffet-Abenden. Ein Thema das uns kulinarisch schon länger beschäftig,

»Was zeichnet einen guten Burger aus?« Probieren Sie es aus: Wir servieren

einen Bacon-Burger mit Cheddar und Gurken-Relish, einen Italien-Burger

mit Gorgonzola, eingelegten Tomaten und Ruccola, einen Fish-Burger mit Limetten-Chili-Salsa

und roten Zwiebeln oder einen vegetarischen Mexican-Burger

mit Bohnen-Gemüse-Patty, Tomaten und Jalapenos. Dazu gibt es krosse Country-Potatoes

oder Zwiebelringe mit Sour-Cream, Coleslaw (Salat) sowie eine bunte

Salat-Auswahl mit French-Dressing. Klassiker wie hausgemachte Spare Rips an

BBQ-Soße und frisches Maisbrot mit gesalzener Butter sind ebenso vertreten wie

ein vegetarisches Chili (sin carne) mit Nachos oder zum Dessert Pancakes mit

Ahornsirup als auch Brownies mit American Coffee. Genießen Sie bei einem kühlen

Budweiser oder Eistee unsere Events ab 18:00 Uhr am 4. • 11. • 18. und 25.

September sowie 9. • 16. • 23. und 30. Oktober – für 19,90 Euro pro Person. Anmeldungen

unter 05247 8284

»Sommerkonzert«

… der Kreismusikschule Gütersloh, Zweigstelle Harsewinkel

Am Samstag 12. September um 15.00 Uhr präsentieren in einem Konzert Schülerinnen

und Schüler der Zweigstelle Harsewinkel der Kreismusikschule Gütersloh im

Heimathaus Harsewinkel (Prozessionsweg 4) ihr vielfältiges musikalisches Können.

Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm verschiedener Instrumente

und Ensembles mit Musik aus verschiedenen Stilepochen von »Barock bis

Rock«. Außerdem besteht im Rahmen des Konzertes die Möglichkeit, sich über den

Musikunterricht an der Musikschule zu informieren. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

8 - 15 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Fenster inkl. Insektenschutz

Haus- und Innentüren

Küchen

Möbelbau

hochwertige Bodenbeläge u.v.m.

Besuchen Sie unsere Ausstellung gerne zu den o. g. Öffnungszeiten

Ostortstr. 1A · 33428 Harsewinkel-Greffen

Tel.: 02588 918788 · Fax: 02588 919589

tischlermeister@greffen.de · www.tischlerei-keuper.de

2


Während andere politische Parteien in Harsewinkel sich einen grünen Anstrich

geben, sind wir Grüne das Original und bleiben der Motor für eine Grüne, nachhaltige

Zukunft Harsewinkels (Beispiele: Klimaschutzkonzept, Photovoltaik, Windkraft,

Klimaschutzmanager). Dringender

Umwelt-, Natur- und Klimaschutz

sowie die ausbaufähige Energiewende

vor Ort, im Idealfall mit Bürgerbeteiligung,

sind trotz knapper Corona-

Kassen möglich. Die Bandbreite für

Grünes Handeln ist groß, wie ein Blick

in unser dynamisches, zukunftsorientiertes

Wahlprogramm zeigt. In den

letzten Jahren haben wir in den Fachausschüssen

und im Rat der Stadt Harsewinkel

immer wieder unsere vielfältige

Gestaltungskompetenz zum Vorteil

aller bewiesen: auch zur sozialen

Gerechtigkeit, die – wie Energiewende,

Klimaschutz und Ökologie – ein

weiterer Schwerpunkt unseres Wahlprogramms

ist.

Als Bauern haben meine Eltern vor fast

50 Jahren ihre Heimat Spanien verlassen,

um als gefragte Gastarbeiter in

der jungen BR Deutschland beim Wiederaufbau

mitzuwirken und ihren Kindern

eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Heute leben wir voll integriert

hier in Deutschland. Harsewinkel ist

vertraute Heimat geworden. Nach der

Realschule, dem Gymnasium, der Ausbildung

und dem Studium bewerbe

ich mich hier und heute um das Bürgermeisteramt,

um der Gesellschaft

das wiederzugeben, was sie uns Gastarbeiterfamilien

ermöglicht hat. Ich

bewerbe mich, weil auch die Harsewinkeler

Kommunalpolitik die Zukunft

unserer Gesellschaft mitbestimmt.

Ja, Harsewinkel soll Grüner werden.

Juan Carlos Palmier kandidiert für das Bürgermeisteramt

GRUENE-HARSEWINKEL.DE

JUGENDPOLITIK IST

ZUKUNFTSPOLITIK!

Werde jetzt Mitglied und

Du bist interessiert

an Grüner Politik?

Dann mach’ mit! Wir freuen

uns über alle, die Harsewinkels

Zukunft mitgestalten wollen.

Juan Carlos Palmier |

Ich bewerbe mich auch als Mann mit politischer Erfahrung, denn ich kann seit

über 7 Jahren erfolgreiche politische Arbeit nachweisen: anfangs als sachkundiger

Bürger im Schul-, Kultur- und Sportausschuss, dann auch im Sozialausschuss,

später als Ratsmitglied und stellvertretender

Fraktionsvorsitzender sowie als

langjähriger Ortsverbandsvorsitzender.

Nach wie vor mit viel Engagement

und Leidenschaft für die Menschen in

Ortsverband Harsewinkel

Danke für’s

Klima

schützen

0151 72 160 437 | kontakt@gruene-harsewinkel.de

Harsewinkel, Greffen und Marienfeld.

Als Serviceleiter und Wirtschaftsmediator

sind das Informieren, das Erklären,

das Beraten, das Überzeugen, ja

schließlich das Begeistern für die Grüne

Lokalpolitik meins. Nicht dogmatische

Blindheit, sondern sachorientiertes

und konstruktives Handeln ist

mein Leitmotiv.

Mit Ihrer Zustimmung können wir Harsewinkels

Zukunft Grüner gestalten,

damit auch in 10 bis 20 Jahren Harsewinkel,

Greffen und Marienfeld in Zeiten

des deutlich spürbaren Klimawandels

liebens- und lebenswert bleiben.

Das sind wir der Fridays-for-Future-

Generation schuldig. Das sind ganz sicher,

wie von anderen Parteien behauptet,

keine ideologischen Phantastereien

unserer Kinder und jungen

Menschen. Ohne die Solidarität zwischen

den Generationen ist eine nachhaltige

Zukunft nämlich nicht möglich.

Denn einen Planeten B gibt es nicht.

Wir Grüne sind bereit, weiterhin Verantwortung

für die notwendigen

Weichenstellungen

zu übernehmen.

Sind Sie es auch?

3


Brauchen Sie Hilfe?

Bad + Heizung + Fliese


Änderungsschneiderei

Yüksel

• Schneiderarbeiten jeder Art

• Reinigungsannahmen

• Änderung von Leder

und Pelzen

Dr.-Zurbrüggen-Str. 2 · Harsewinkel

Telefon 05247 3193

Anruf genügt!

Berheide &

Kozlik

Brockhäger Str. 87 · 33428 Harsewinkel

Telefon 10 10 9 · Telefax 28 36

www.buk-bedachungen.de

info@buk-bedachungen.de

Schreibwaren • Bürobedarf

Lotto • Post

Inh. Cordula Okwieka-Barnack

Im Kreuzteich 21 · 33428 Marienfeld

Tel. (0 52 47) 8 02 07 · Fax: (0 52 47) 7 81 07

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel: 05247 2190

Fon: 05247 9329351

www.tuerundtorsysteme.de

Spaß und Lust

am S ingen?

Christian Füchtenhans

Münsterstr. 25 · 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 2618 · Fax 05247 9253961

www.takt-und-toene.de

Erd- und Tiefbau GmbH & Co.KG

Heizungs- u. Sanitärtechnik

Rilkestraße 5, 33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47 / 40 65 56 · Mobil 01 71 / 2 73 57 51

• Straßen- und Wegebau |

• Pflasterung von Industrie- und Privatflächen |

• Asphaltarbeiten |

• Kanalbau und Haus-Anschlussarbeiten |

33428 Harsewinkel | Tel. 05247- 3810

Möchten Sie auch

unter diese Rubrik?

ANRUF GENÜGT

Tel. 05247 5848

GmbH & Co. KG

24-Stunden-Service

Dieke 22 · 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 403830 · Fax 05247 4038329

Tel. 05247 405888

www.hospizbewegung-harsewinkel.de

BETTFEDERN-

REINIGUNG

jeden Donnerstag

4


Brauchen Sie Hilfe?

Anruf genügt!

Wärmedämm-Verbund-System

Maler- u. Tapezierarbeiten

Fassaden-Anstriche

Industrieanstriche

PVC- u. Teppichböden

Telefon

05247 / 4351

Gütersloher Str. 53 a · 33428 Harsewinkel

ANZEIGENSCHLUSS

für die nächste Ausgabe:

21. September 2020

Bestattungen

Trauerhilfe

Karius Bestattungen

Bestattermeister

Harsewinkel

Tel. 05247/406625

Eigene Trauerhalle

und Abschiedsräume

Herzebrock

(ehemals Strotjohann)

Tel. 05245/2270

Tag und Nacht erreichbar

www.sambale.info

andre@sambale.info

SAMBALE

AUTO-SERVICE

Harsewinkeler Straße 2 • 33442 Herzebrock-Clarholz

Tel: 05245-5171 • Fax 05245-5913

Möchten Sie auch

unter diese Rubrik?

ANRUF GENÜGT

Tel. 05247 5848

Bürobedarf

Spielwaren

Geschenkartikel

August-Claas-Str. 25

33428 Harsewinkel

Ihr Partner im Büro!

Tel. 05247/2218

Fax 05247/409767

www.andrees-hsw.de

BÄCKEREI • KONDITOREI • CAFE

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr von 5.30-18.00 Uhr

Samstag von 6-13.00 Uhr

Sonntag von 7.30-11.30 Uhr und 14-17.00 Uhr

Brockhäger Str. 2 • 38428 Harsewinkel • Tel. 0 5247 2287

Erscheinungstermin:

2. Oktober 2020

Reetz-Seniorenbetreuung

24 Stunden Betreuung

Helmut Reetz

Schorlemerstr. 12

33428 Harsewinkel

Telefon: 05247/4711

Mobil: 015788734040

helmut-reetz@gmx.de

Holzrahmenbau und Dachsanierung

Holzhäuser nach KFW70 und Passivhäuser

Zimmerei und Bedachungen

Von-Liebig-Str. 38

33428 Marienfeld

Tel. 05247 80058

oddenkemper

holz-loddenkemper@t-online.de

HOTEL – RESTAURANT

& PARTYSERVICE

Tel. 05247 2008

Gütersloher Str. 31

33428 Harsewinkel

Nordsee - Bensersiel

»Haus Trudi«

Rotzmense 4, 26427 Bensersiel

Tel. 04971/927962 od. 0174/1976008

www.bensersiel-trudi.de

info@bensersiel-trudi.de

Hausbesuche

nach Vereinbarung

Tel. 05247 985747

SOFORT BARGELD

Unverbindliche und seriöse Wertermittlung

Elektrotechnikmeister

ANDREAS NORDEMANN

Körkesweg 2 · 33428 Harsewinkel

MOBIL 0171 - 6589229

www.elektrotechnik-nordemann.de

Bestattungshaus

Johannsmann

Bestattermeister

2226

f 2326

eigene Abschiedsräume

und Kapelle

Clarholzer Str. 9

www.Johannsmann-Bestattungshaus.de

August-Claas-Straße 40

33428 Harsewinkel

Tel.: 05247-9399808

www.stadtoase-harsewinkel.de

HABEN SIE AUCH APPETIT

AUF GUTE WERBUNG?

KREATIVE IDEEN

GUTES DESIGN

SAUBERE ARBEIT

www.pozar.de

Besuchs- und

Betreuungsservice

für Senioren und

pflegende Angehörige

C. M. Köhler & Team

Telefon Kreis Gütersloh:

05247 6290754

Hausgeräte · Kundendienst

Ersatzteile

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel: 05247 2190

Malerarbeiten aller Art

– Gut und günstig!

A. Drozdowicz

Tel. 0162 4977483

Herausgeber: AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

Geschäftsstelle: Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel

Telefon 05247 58 48 · Fax 05247 37 38

E-Mail: anzeigen.emskurier@aschendorff-medien.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 - 14:00 Uhr

Terminabsprache bitte telefonisch

5


Verleihung des Theodor-Suer-Preis

Die Jury, die in Harsewinkel jedes Jahr den Theodor-Suer-Preis verleiht – in diesem

Jahr zum 20. Mal –, hat kürzlich getagt und für 2020 zwei Preisträger ausgewählt:

BSV-Präsident Günter Austermann (linkes Foto) aus Harsewinkel und

Dieter Fels (rechtes Foto} aus Greffen. Beide kümmern sich seit Jahren intensiv

um Menschen mit Behinderungen.

Dieter Fels gehört zu den Gründungsmitgliedern des Greffener »Kastanienclubs«.

Dabei handelt es sich um einen Freundeskreis, der es sich zur Aufgabe gemacht

hat, mit behinderten Menschen und deren Familien mindestens einmal im Jahr

einen Ausflug bzw. eine kleine Reise zu unternehmen und eine gemeinsame

Weihnachtsfeier auszurichten. Seit mittlerweile 33 Jahren sammelt Dieter Fels bei

Vereinsversammlungen unermüdlich mit dem Spendenschwein Geld für diese

Unternehmungen.

Bei Günter Austermann begann die Arbeit für behinderte Menschen mit einer

verlorenen Saal-Wette im Rahmen der von Berni Dirkorte damals organisierten

Aktion »Die gute Tat«. Die Bürger- und die St.-Hubertus-Schützen sollten für die

Aktion möglichst viele Mitglieder als Zuschauer mobilisieren, und der Verein, der

weniger Leute zusammenbekam, sollte für behinderte Menschen aus Harsewinkel

ein familiäres Fest ausrichten. Die Bürgerschützen verloren knapp und veranstalten

nun schon seit 13 Jahren ein eigenes Schützenfest für die örtliche »Lebenshilfe«.

Daraus haben sich intensive Kontakte über das ganze Jahr entwickelt,

viele Freundschaften sind entstanden.

Weil der Theodor-Suer-Preis zum 20. Mal verliehen wird, hat die Harsewinkeler

SPD das Preisgeld von 750 auf 1.000 Euro aufgestockt. Jeder der beiden Preisträger

erhält also 500 Euro. Die Verleihung findet auf Wunsch beider Preisträger

und wegen der Corona-Krise in einem kleinen, rustikalen Rahmen mir Grillwurst

statt, und zwar am Sonntag, 30. August, ab 11 Uhr am Harsewinkeler Heimathaus.

Immer in Ihrer Nähe!

Ihre starken Partner

Zweifamilienhaus

Kinder • Jugend • City • ATBs • Trekking • MTBs

weirad

iefel

Inh. Ewald Breitenstein

Ostheide 30

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 / 5927

Nutzen auch Sie unsere

große Interessentenkartei!

Wir finden für Sie den

passenden Partner für Ihre

Immobilie!

Sassenberg-Füchtorf

2-Familienhaus mit Hofstelle

und landwirtschaftlicher

Fläche!

Wfl. 201 m² und 210 m², Mehrfachgarage,

Photovoltaikanlage

Frei: nach Vereinbarung

Kaufpreis: 995.000 €

zzgl. 4,64 % Käuferprovision inkl. 16 % MwSt.

EAW: B, 158,4 kWh/(m²•a), E, Heizöl, Bj. 1970

Ihre Nr. 1 für ein neues Zuhause!

Sprechen Sie mich an:

Besnik Bojku

b.bojku@volksbankimmobilien.de

05247 605934

Loddemann GmbH

Erdarbeiten Zaunmontage

Abbruch Kanalarbeiten

Pflasterarbeiten Transporte

Gehölzarbeiten Bodenaufbereitung

6

Gütersloher Straße 21 · 33428 Harsewinkel

volksbankimmobilien.de

Fritz-Wallmeier-Straße 3 · D-33428 Harsewinkel

Mobil: 01 62 / 179 42 79

www.loddemann.de · info@loddemann.de


JETZT

GILT’S!


NÄHWERK – Ihre Polsterei und Sattlerei in Gütersloh

Zu unseren Leistungen gehören

nach Anfrage:

Individualität, Qualität und das Auge für Details machen unsere

Nähwerkstatt besonders. Seit 2010 ist die M.S.M. Sonderbau

Manufaktur GmbH spezialisiert auf die Herstellung und

Veredelung hochwertiger Produkte im Bereich des Sonderbaus.

Darüber hinaus nutzen wir unser Fachwissen für Näharbeiten

an Dingen, die zwei oder vier Räder haben, zum Stehen, Liegen

oder Sitzen gedacht sind, eine praktische Funktion oder

einfach nur schön und exklusiv mit Stoffen oder Leder veredelt

werden. Insbesondere haben wir uns auf Sattlerarbeiten rund

um’s Auto, Wohnmobil, Motorrad, schöner Wohnen und Sportboote

spezialisiert.

• Innenausstattungen von Autos,

Wohnmobilen, Wohnwagen

• Individuelle Motorradsitzbänke

und Motorradsitze

• Schonbezüge und Sitzpolster für

Motor- und Segelboote

• Sitze von Sportflugzeugen

• Aufpolsterungen von Praxisausstattungen

wie z. B. Liegen oder

Stühlen

• Polster- und Reparaturarbeiten

• sowie Stickarbeiten

Unsere hauseigene Werkstatt in

Gütersloh ermöglicht uns kurze

Reaktionszeiten für die besonderen

Wünsche unserer Kunden.

Gerne stehen wir für Fragen

unter Tel. 05241 40015-293

zur Verfügung.

Der EMSKURIER empfiehlt:

GEH NICHT FORT, KAUF AM ORT

Unsere

Wochenendtüte

– ab sofort jeden Samstag bei ihrem Dorfbäcker –

1 Brot nach Wahl

+ 5 Schnittbrötchen

+ 1 Streifen Kuchen nach Wahl

nur 5,99 €

(solange der Vorrat reicht)

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 7.00 – 19.00 Uhr

Sonntag 7.30 – 10.30 Uhr

DORFBÄCKEREI

WESTARP

Inhaber Tim Gärtner

Hanfstraße 9

33428 Marienfeld

ˇ05247 9839200

8


9


10


Freiwillige Helfer gesucht und ein Apell zum Trauen

Aufgrund von erhöhtem personellem Aufwand durch Ordner und für die Kontrolle

zur Einhaltung der Maskenpflicht, dürfen sich gerne weitere Ehrenamtliche

melden, die zum Gelingen reibungsloser Abläufe der Veranstaltungen beitragen

möchten: »Wir hoffen generell, die Bürger trauen sich zu kommen und sehen den

gebotenen Vorteil«, ermutigt Heinz Petermann. Aus den sogenannten »Testläufen«

bei Poppenborg sollen sich im Idealfall Rückschlüsse ergeben, wie mit den

weiteren Künstlern im November und im nächsten Jahr umgegangen wird und

welche Location sich etabliert. Neben dem Saal Poppenborg steht die ehemalige

Gaststätte Wilhalm im Gespräch. Bauliche Gegebenheiten werden noch geprüft,

sodass Spielzeit und -ort zukünftig auch kurzfristig bekanntgegeben werden

können. Weitere Infos unter kubi-harsewinkel.de. Dort finden Sie auch ein

Formular, um dem Kultur- und Bildungsverein beizutreten. Ein Vorteil als Mitglied:

Alle Veranstaltungen kann man als Mitglied zum halben Preis besuchen.

»Auf Sichtweise fahren«

KuBi-Harsewinkel startet in die neue Saison

Unter dem Grundsatz »Wir machen weiter!« hat sich das Kultur- und Bildungszentrum

Harsewinkel dazu entschlossen, mit seinem Programm fortzufahren.

Unter Beobachtung der Corona-Zahlen werden die kommenden Veranstaltungen

vorerst nur für die jeweils kommenden zwei Wochen fest geplant. Die Künstler

stehen allerdings bereits jetzt unter Vertrag und freuen sich, dass ihr Programm

stattfinden kann. Nur das traditionelle Neujahrskonzert bei Claas wird auf ein Jahr

verschoben.

Neue Location – außerhalb des Heimathauses

Die Nähe zwischen Künstlern und Publikum – wie sie im Heimathaus stets gegeben

war – ist normalerweise die Idealsituation, um ein gewünschtes Kulturerlebnis

genießen zu können. Da das Heimathaus in der Pandemie keine passenden

Voraussetzungen bietet, war nach kurzer Überlegung klar, dass der Saal Poppenborg

eine geeignete Ausweichmöglichkeit als Provisorium darstellt, der die

Hygienebedingungen erfüllt. Die hohe Bühne bietet genug Abstand und Sicherheit

für die Künstler. Separate Ein- und Ausgänge für die Gäste bieten im belüfteten

Saal ideale Bedingungen, um Kultur auch weiterhin mit allen Sinnen erlebbar

zu machen.

Zwei Kabarettistinnen für September und Oktober

Der Saisonstart gehört der Musikkabarettistin Katie Freundenschuss. Sie kommt

mit ihrem Programm »Einfach Kompli-Katie« vorbei. Poetisch, musikalisch und

satirisch geht sie keiner Konfrontation aus dem Weg. Durch Einbeziehen des Publikums

und improvisierten Stellen wird kein Abend wieder der vorherige. Ihr

Auftritt findet am Sonntag, den 20.09.2020 bereits um 18 Uhr im Saal Poppenborg

statt.

Ebenfalls an einem Sonntag, den 10.11.2020 folgt ihr dann die Klavier-Kabarettistin

Anne Folger mit ihrem Programm »Selbstläufer«. Ihre Anekdoten in Form

der Klassik-Comedy über Youtube-Bloggerin Doremi bis hin zu ICE-Fahrten mit

schlechtem Empfang fesseln das Publikum und machen Lust auf Mehr.

Karten im Vorverkauf gibt es im Bürgerbüro im Rathaus und bei der Buchhandlung

Jürgensmeier. Ein Ticket bekommt man dort für jeweils 16 Euro. An der

Abendkasse dann ggf. noch für 18 Euro.

11


Ehrlich. Zuverlässig. Kompetent.

Seit 20 Jahren Ihr Partner, wenn es um Immobilien geht

Das Jahr 2020 ist für die SKW Haus & Grund Immobilien GmbH ein ganz besonderes

Jahr. Es ist die Zeit zurück zu blicken auf 20 Jahre erfolgreiche Immobilienvermittlungen.

Mit weit mehr als 3000 vermittelten Immobilien hat die SKW

Haus & Grund Käufer und Verkäufer glücklich zusammen gebracht.

Die bestmögliche Beratung ihrer Kunden war und ist immer das oberste Ziel der

SKW. So ist das Team fachlich versiert und immer mit den aktuellsten Entwicklungen

auf dem Immobilienmarkt vertraut. Diesen Qualitätsstandard sichert sich

die SKW durch laufende Fort- und Weiterbildung Ihres Teams und die Ausbildung

von Nachwuchskräften im eigenen Haus.

Gute Beratung lebt von Kompetenz und Ehrlichkeit. Immobilien haben »Ecken

und Kanten«. Diese sind für den Käufer und Verkäufer häufig nicht sofort erkennbar.

Ein Beispiel sind Erschließungskosten, die noch nicht abgerechnet sind,

obwohl die Straße bereits seit Jahren fertiggestellt ist. Werden diese Kosten in der

Finanzierungsaufstellung nicht berücksichtigt, kann die gesamte Finanzierung

des Käufers ins Wanken geraten. Und damit natürlich auch die Kaufpreiszahlung

an den Verkäufer. Damit so etwas nicht passiert, recherchieren die Berater-/innen

der SKW immer alle entscheidenden Informationen zur Immobilie. So können

Käufer und Verkäufer auf eine zuverlässige Basis der Finanzierungsprüfungund

-bestätigung vertrauen und ihre weiteren Planungen darauf abstimmen. Als

Immobilientochter der Sparkasse Gütersloh-Rietberg

und der Kreissparkasse

Wiedenbrück wird diese umfassende

Beratung in allen Finanzierungsfragen

sichergestellt

Die Kompetenz zu wissen welche Informationen

zu jeder Immobilie vorliegen

müssen. Die Zuverlässigkeit

diese Informationen einzuholen, zu

bewerten und evtl. daraus erforderliche

Maßnahmen abzuleiten. Die Ehrlichkeit

all diese Informationen an die

Beteiligten weiter zu geben. Und die

Gewissheit der soliden seriöse Finanzierungsberatung

der Sparkassen. Das

ist das Erfolgsrezept der SKW.

SKW ist gern Ihr Partner, wenn es um

Immobilienfragen geht. Egal ob Sie Ihre

Traumimmobilie noch suchen oder

Sie sich von Ihrer Immobilie trennen

möchten.

Frank Marquardt

Das Team der SKW Haus & Grund freut sich, von Ihnen zu hören.

GOLDANKAUF

Wir zahlen faire Preise

Dr. Pieke-Str. 8

33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 9218595

12


Die Plakatierung an den Fenstern

macht schon seit einiger Zeit neugierig

auf das, was bald der zentrale Anlaufpunkt,

gegenüber des alten Markts, in

Harsewinkel sein wird. Im September

öffnet das Eiscafé Gelateria La Luna

seine Türen in Toplage. Damit bekommt

das unmittelbare Umfeld neben

der Lucia-Kirche wieder ein Café

mit Lounge-Charakter. Vor dem Opening

wurde in den vergangenen Wochen

die alte Gastronomie Bella komplett

entkernt und ein völlig neues Design

konzipiert. Moderne Grautöne in

Verbindung mit vielen Lichteinflüssen

bieten eine Wohlfühl-Atmosphäre, die

zum Verweilen einlädt.

La Luna – leicht und lecker

Neben klassischen Eis- und Kaffee-Spezialitäten, wie beispielsweise

dem sogenannten »Bergeis« mit diversen Toppings

über den Becherrand hinaus, bietet La Luna den Harsewinklern

auch eine neuartige und große Auswahl an Panini,

Salaten oder Burgern. Für die süßen Gaumenfreunde

stehen zudem auch Waffeln und Crêpes zur Verfügung.

Herzstück des Erdgeschosses ist eine lange, den Raum

durchziehende Eis-Theke, an dessen Ende auch ein Fensterverkauf

fürs Eis zum Mitnehmen stattfindet. Direkt neben

der Theke ist ein großes Kuchenbuffet mit neuem Bestuhlungskonzept

im Innenraum des Eiscafés platziert.

Inhaber seit dem 01.01.2020: Peter Kohlmann vor dem Eingang zum Geschmackserlebnis.

Italienisches Flair im Zentrum der Stadt

Mit freundlicher Unterstützung von

Spielecke mit LEGO-Wand

Ein weiteres Highlight wird eine großzügige Spielecke für Familien mit Kindern:

»Gerade, weil wir selbst Kinder haben, war es uns ein Anliegen, auch eine kindgerechte

Ecke zu kreieren«, schwärmt der neue Inhaber Peter Kohlmann von der

neuen Einrichtung. Es sei ihm wichtig, dass auch Eltern einen Rückzugsort für nette

Gespräche untereinander finden können, während die Kinder sich an LEGO

und weiteren attraktiven Spieleinrichtungen erfreuen können.

Zusammen mit seiner Frau Sabrina Kohlmann, die ebenfalls als Ansprechpartnerin

für die neue Crew bereitsteht,

hat Peter Kohlmann als neuer Geschäftsführer

des gesamten Gebäudekomplexes

mit dem dazugehörigen

Hotel noch weitere Visionen für die

Zukunft.

Raum für private Veranstaltungen

bekommt Dachterrasse

Linksseitig im Eiscafé kann der abgetrennte

Raum für private Feierlichkeiten

wie zum Beispiel Hochzeiten oder

Geburtstage gemietet werden. Nach

Absprache können dort entweder

selbstorganisierte Veranstaltungen

stattfinden oder Personal, Getränke

bis hin zu einem kompletten Catering

in Anspruch genommen werden. In

Planung ist ein Ausbau der darüber liegenden Dachterrasse,

auf der dann beispielsweise gegrillt werden oder einfach

die Sonne über den Straßen Harsewinkels genossen werden

kann.

Bewerbungen für neue Servicekräfte sind willkommen

Darüber hinaus sind nicht nur die kommenden Gäste im La

Luna willkommen, um Abstand und Entschleunigung vom

Alltag zu finden; gerne können sich auch weitere Servicekräfte

bewerben, um ihren Beitrag zum neuen Auftritt des

Eiscafés zu leisten – persönlich im Hotel oder per E-Mail unter

bewerbung@gelateria-laluna.de

Das dazugehörige Hotel Amadis, auch an der Münsterstraße

2 gelegen, hat mit seinen 23 Zimmern während der Umbauarbeiten weiterhin

durchgehend geöffnet und bleibt vorerst in seiner Form bestehen. Natürlich

sind die Gäste des Hotels im Eiscafé ebenfalls gern gesehen. Ein neuer Name für

das Hotel ist ebenfalls geplant. Welcher das sein wird, bleibt allerdings noch das

Geheimnis von Peter Kohlmann und seinem Team. Somit bleibt eine weitere

Überraschung in naher Zukunft erhalten.

Gerne können Sie sich über das Konzept des Unternehmens Gelateria La Luna

auch online unter www.gelateria-laluna.de informieren.

Demnächst Neueröffnung

in Harsewinkel

Eis | Kaffee | Waffeln | Kuchen | Frühstück | Crêpes & mehr …

Warme Speisen:

Panini, Burger, Salate

• großer Loungebereich

• Kinderspielecke

Alles auch

TO-GO

Öffnungszeiten

Täglich 9 bis 22 Uhr

Bereits über 50 Mal in Deutschland

Münsterstraße 2 | 33428 Harsewinkel | Tel. 05247 926020

bewerbung@gelateria-laluna.de

13


25 Jahre: Lutz Heitland feierte Jubiläum

… im Sonnenschutz-Fachbetrieb Gebr. Wiedey GmbH in Gütersloh

Achtung:

Ausstellung zur Zeit nur nach

Terminabsprache geöffnet!

Ihr Meisterbetrieb für

Markisen · Insektenschutz

Terrassenüberdachungen

Außen-Jalousien · Rollladen

Reparaturen

Am 1. August 2020 feierte der Rollladen- und Jalousiebau-Meister Lutz Heitland (41) sein 25jähriges Arbeitsjubiläum bei

dem Sonnenschutz-Fachbetrieb Gebr. Wiedey GmbH in Gütersloh.

Lutz Heitland hat am 01.08.1995 als erster Auszubildender der Gebr. Wiedey GmbH seine Ausbildung zum Rollladen- und

Jalousiebauer begonnen und im Juni 1998 erfolgreich abgeschlossen. Gerne wurde er als Geselle direkt übernommen und

konnte weitere Berufserfahrung erlangen, so dass er nach Absolvierung der Meisterschule im September 2004 seine Meisterprüfung

im Rollladen- und Jalousiebauer-Handwerk mit Erfolg abgelegt hat. Kontinuierliche Fortbildungen bei den verschiedenen

von Fa. Wiedey vertretenen Sonnenschutz-Herstellern ergänzen die fachliche Qualifikation von Lutz Heitland.

Ihm obliegt die Verantwortung für zahlreiche Montagen und die Führung der Montage-Teams. Außerdem ist er im Betrieb

für die Ausbildung der weiteren Auszubildenden zuständig, denn es gehört immer mindestens ein Auszubildender zum

Team der Gebr. Wiedey GmbH, die nach wie vor im Kreis Gütersloh der einzige Ausbildungsbetrieb für den Beruf des Rollladen-

und Sonnenschutzmechatronikers ist. Auf eine qualifizierte Ausbildung in dem doch eher seltenen Ausbildungsberuf

wird im Betrieb großer Wert gelegt, Lutz Heitland engagiert sich außerdem im Gesellenprüfungsausschuss der Innung

Rollladen- und Sonnenschutz Westfalen.

Die Geschäftsführer Ralf und Rainer Wiedey bedanken sich bei Lutz Heitland für die Treue zum Unternehmen und seinen

unermüdlichen Einsatz für den Sonnenschutz-Fachbetrieb und gratulieren gemeinsam mit dem kompletten Team zum Jubiläum,

das in einer kleinen Feierstunde im Betrieb entsprechend gewürdigt wurde.

Im Großen Busch 25

33334 Gütersloh

Tel. 05241 702207

Auch in Harsewinkel

Tel. 05247 408560

www.gebr-wiedey.de

Blick in den neuen Ausstellungsraum der Gebr. Wiedey GmbH

14


Stromberg, ein Insektenbeet in Warendorf, die Hospizbewegung in Ahlen oder

eine Streuobstwiese in Harsewinkel fällt, entscheidet dabei der jeweilige Kunde

selbst.« Detaillierte Informationen zum Projekt hat die Bank auf ihrer Homepage

unter www.volksbank-eg/Wir für Sie/Engagement veröffentlicht.

10 %-AKTION IM MONAT SEPTEMBER

… auf alle Pflege- und Make-up Produkte

der Marke »Börlind«

So könnte es mal aussehen: Die bereits bestehende Blumenwiese am Emssee in Warendorf dient

als Vorbild.

Sparen mit einem guten Gefühl

Ahlen/Harsewinkel/Oelde/Warendorf Nachhaltigkeit fängt vor der eigenen Haustür

an. Jeder kann etwas tun und es lohnt sich. Ob Stromsparen, Mülltrennung

oder auch der Kauf von regionalen Produkten: Wenn der Mensch die ihm zur Verfügung

stehenden Ressourcen bewusst und effizient einsetzt, schont er seine

Umwelt und auch die ihm nachfolgenden Generationen. Auch die Volksbank eG

hat sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. Gerade als regionales

Finanzinstitut liegt der Bank nachhaltige Entwicklung vor Ort besonders

am Herzen. Dafür müssen die ökologischen, ökonomischen, sozialen und ethischen

Belange in einer Balance stehen, um ein langfristig lebensfähiges System

zu schaffen. Immer mehr Menschen legen auch bei ihrer Geldanlage Wert auf

Nachhaltigkeit und setzen dabei vor allem auf Investmentfonds. »Die gestiegene

Attraktivität von nachhaltigen Investments bei Anlegern kann zum einen auf das

veränderte Konsumverhalten der Menschen mit bewusster Produktauswahl zurückgeführt

werden. Zum anderen suchen Sparer in Zeiten niedriger Zinsen und

zunehmender Unsicherheit an den Kapitalmärkten nach Anlagealternativen. Mit

unserer Nachhaltigkeitskampagne wollen wir unsere Kunden ermutigen, ihr Geld

verstärkt nachhaltig zu investieren«, so Peter Könekamp, Bereichsleiter Privatkunden

und Prokurist bei der Volksbank eG. Könekamp weiter: »Für jeden Kunden,

der im Kampagnenzeitraum vom 17. August bis 31. Dezember 2020 einen

nachhaltigen Ansparplan oder eine Einmalanlage bei seinem Berater zeichnet,

unterstützt die Volksbank eG zusätzlich eins von vier nachhaltigen Projekten in

der Region mit jeweils 20,00 Euro. Ob dabei seine Wahl auf die Burgbühne

Markisentuchwechsel

– Wir beraten Sie gern –

Raumgestaltung

Kirchplatz 15

33428 Harsewinkel

Tel.: 05347 - 58 15

mail@raumgestaltung-funk.de

Parfümerie am Alten Markt

Alter Markt 3

33428 Harsewinkel

Telefon 05247 4266

Bei jedem Abschluss eines

nachhaltigen Fonds spenden

wir einmalig 20,00 Euro für

eines von vier regionalen

Projekten.

Und Sie können mit Ihrer

Anlage entscheiden,

wohin das Geld geht.

Vier verschiedene Projekte

stehen zur Auswahl.

Aktionszeitraum:

17. August bis

31. Dezember 2020

www.gute-bank-gutes-gefühl.de

15


Exklusiv für den Emskurier: Ein Einblick in die finale Phase der Bauarbeiten. Bald erstrahlen hier bunte LED-Lichter.

So wird sie aussehen: Harsewinkels erste Waschanlage für Vierbeiner.

»Wunderbar waschbar« – Das neue Wascherlebnis in Harsewinkel

Die Classic-Tankstelle Harsewinkel hat für die kommende Jahreszeit ein neues Ass

im Ärmel, das für den richtigen Durchblick sorgt. Nach dem Re-Design der ehemaligen

Go-Tankstelle zum schwarz-gelben Classic-Look im vergangenen Jahr,

gibt es jetzt zwei Neuheiten, die sich gewaschen haben: Zum 21. September hin

erstrahlt die neue Auto-Waschanlage in bunter LED-Beleuchtung. Je nach Tageszeit

können so unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugt werden. Außerdem

ist sie breiter und um ein paar Meter länger als die alte Waschanlage.

Umweltfreundliches Waschen

Darüber hinaus bekommt die Kundschaft nicht nur Harsewinkels günstigste Wäsche,

sondern auch die größte Auswahl an Programmen, wie zum Beispiel das

umweltfreundliche »Waschen ohne Trocknen« bei Regenwetter. Natürlich gibt es

aber auch neue Unterboden-Düsen und die Möglichkeit zum Heißwachs. Ebenfalls

neu installiert ist ein Hochdruckreiniger zur Vorwäsche per Hand.

»Es ist schön, wenn unsere Kunden mit einem Lächeln aus der Waschanlage hinausfahren«,

freut sich das Team der Classic-Tankstelle schon jetzt und ergänzt:

»Die monatelangen Arbeiten haben sich mehr als gelohnt«.

Harsewinkels Hunde-Highlight – Ab Mitte November gratis

An der Classic-Tankstelle gibt es bald also nicht nur eine neue Waschanlage für

vier Räder, sondern auch für vier Beine: Exklusiv in Harsewinkel entsteht die erste

Hunde-Waschanlage. Im Dog-Wash-Center bleibt kein Wunsch offen. Mit sieben

Programmen ist von der schnellen Pfotenwäsche bis zum Glanz-Finish mit

Haartrockner alles möglich. Auf einer rutschfesten Empore, an die man mit dem

Auto heranfahren kann, ist die Bedienung rückenschonend im Stehen durchführbar.

Das gab es noch nie und bietet allen Hundebesitzern die Möglichkeit ihr

haariges Familienmitglied ganz bequem, ohne ein schmutziges Badezimmer, zu

waschen und das Fell mit natürlichem Shampoo, ohne Chemikalien, zu pflegen.

Das Beste daran: Ab Mitte November 2020 bis Januar 2021 gibt es den Hundewaschgang,

so oft Sie es möchten, kostenlos zum Ausprobieren.

»Vermietung« weiter großgeschrieben

Die gewohnte Anhängervermietung bleibt natürlich bestehen und erfreut sich

weiterhin großer Beliebtheit. Darüber hinaus steht nicht nur eine große Hüpfburg

zum Verleih: Das Angebot für zahlreichen Dachboxen im Thule ® -Shop wird eben-

Fränzi & Obel – LIVE Comedy

OpenAir-KneipenQuiz – Thema: Fußball

Poetry Slam

Konzert: Liedermacherband KATHRINA

SummerClubbing

6. Sept. – 20 Uhr

11. September – 20 Uhr

12. September – 20 Uhr

13. September – 16 Uhr

19. September – 20 Uhr

Tanztee – ohne Tanz mit Tee & HomeBrass 20. September – 15 Uhr

O´zapft is! - Oktoberfest

26. Sept. – 18 Uhr / 27. Sept. – 11 Uhr

16


Die Classic-Tankstelle blüht auf – im Hintergrund ist die Station für austauschbare Gasflaschen

so gerne angenommen, wie die Möglichkeit mit geliehenen Fahrradträgern in den

Urlaub zu fahren. In Kooperation mit den Studios der Raumvermietung Hildebrandt,

die vor einem Jahr an der Ecke Brockhäger Straße/Steinhäger Straße eröffnet

haben, werden auch am Südring 40, nach Absprache, Baugeräte vom Fliesenschleifer

über Rüttelmaschinen bis hin zu Minibaggern für Haus und Garten

verliehen – und das Angebot wächst weiter. Auch die Werkstatt hat weiterhin,

nach telefonischer Terminabsprache, geöffnet und ist vor allem rund um den Reifenwechsel

gut aufgestellt. Es lohnt sich also mal auf einen Kaffee bei der Classic-Tankstelle

vorbeizukommen und sich selbst vom neuen und großen Angebot

zu überzeugen.

Weitere Informationen gibt es gerne auch telefonisch unter 05247 4065603 oder

per E-Mail unter harsewinkel@classic-tankstelle.de. Bezüglich der Studio- und Seminarräume

gibt es Informationen auch auf facebook unter: www.facebook.com/

HildebrandtHSW/ sowie per E-Mail: info@hildebrandt-raumvermietung.de.

Das Team der Classic-Tankstelle freut sich auf Ihren Besuch!

CLASSIC Tankstelle

Südring 40, 33428 Harsewinkel

Telefon: 05247 4065603

17


Der Eiskratzer hat ausgedient. Wer den Sommer nutzt, um eine Standheizung nachrüsten zu lassen,

kann sich schon im nächsten Winter über mehr Komfort freuen.

Foto: djd/Webasto

Die Bedienung per App erhöht den Komfort einer Standheizung fürs Auto zusätzlich.

Foto: djd/Webasto

Jetzt schon an den Winter denken

Im Sommer lassen sich Standheizungen günstig nachrüsten

(djd). Wer möchte bei Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen und bestem

Grillwetter schon an Frost und Schnee denken? Allerdings kann es sich auszahlen,

bereits im Sommer Vorkehrungen für die kalte Jahreszeit zu treffen. Für’s Auto

gilt das ganz besonders. Jetzt ist nämlich eine gute Zeit, die Batterie checken

zu lassen, die eingelagerten Winterreifen bei Bedarf zu erneuern oder über den

Einbau einer Standheizung nachzudenken. Termine in den örtlichen Fachwerkstätten

sind meist kurzfristig möglich, ohne allzu lange Wartezeiten. Und zusätzlich

locken vielfach preislich attraktive Angebote.

Freie Sicht bei jedem Wetter

Für den Einbau einer Standheizung etwa sprechen zahlreiche Komfort- und Sicherheitsaspekte.

Die Anlagen, die in fast alle Autos nachrüstbar sind, wärmen

das Fahrzeug zur gewünschten Uhrzeit vor. Vereiste Scheiben sind damit passé,

18

der Fahrer kann morgens direkt in das angenehm vorgewärmte Auto einsteigen

und losfahren – ohne lästiges und zeitraubendes Eiskratzen. Das Vorwärmen verhindert

zudem, dass die Scheiben nach wenigen Metern bereits wieder von innen

beschlagen. Freie Sicht bedeutet Sicherheit und das ist bei winterlichen Straßenverhältnissen

besonders wichtig. Ein weiterer Vorteil: Viele Standheizungen

etwa von Webasto lassen sich sogar ganzjährig nutzen. Denn sie wärmen nicht

nur bei Bedarf das Auto vor, sondern verfügen zusätzlich über eine Standlüftungsfunktion.

Auf diese Weise lassen sich an heißen Sommertagen Hitzestaus

in abgestellten Fahrzeugen verhindern.

Preisvorteile in örtlichen Werkstätten

Die Bedienung der Standheizungen ist bequem per Fernbedienung oder mit der

passenden App per Smartphone möglich. Die ThermoConnect-App zum Beispiel

ermöglicht auch die Steuerung mit

Sprachassistenten wie Alexa. Zudem

lassen sich mit der App gleich mehrere

Heizungen bedienen. Das ist praktisch,

wenn man etwa sowohl ein Auto

als auch ein Wohnmobil besitzt.

Mehr Informationen gibt es in Werkstätten

vor Ort und unter www.standheizung.de.

Der Einstieg in die komfortable Technik

fällt jetzt besonders leicht. Im Aktionszeitraum

1. August bis 31. Oktober

2020 gibt es zum Basispreis zu einer

neuen Standheizung ein Bedienelement

nach Wahl dazu. So sind Ersparnisse

von mehreren Hundert Euro

möglich.

Immer inklusive ist der Komfort, ab

dem kommenden Winter auf das Freikratzen

vereister Scheiben verzichten

zu können.


Wer stets sicher unterwegs sein will, rollt auf Sommerreifen durch die heiße Jahreszeit.

Foto: djd/Toyo Tire Deutschland

prüft werden.« Die wichtigsten Kriterien seien dabei: Profiltiefe, Reifenalter und

Schäden. Die Experten im Fachhandel sind dafür die richtigen Ansprechpartner.

Mythos 4:

Reifen sind doch sowieso alle gleich

Schwarz und rund: Auf den ersten Blick wirkt es so, als gäbe es keine großen Unterschiede

zwischen den Reifen verschiedener Fabrikate. Umso mehr empfiehlt

es sich, bei der Auswahl der Reifen achtsam vorzugehen und auf unabhängige

Tests von Prüfgesellschaften oder Automobilklubs zu achten. Diese zeigen erhebliche

Unterschiede bei den unterschiedlichen Leistungsmerkmalen auf und

küren häufig auch einen Preis-Leistungssieger, der in der Regel eine gute Wahl

ist.

Augen auf beim Reifenkauf

Sicher unterwegs mit jahreszeitlich angepasster Bereifung

(djd). Von O bis O (Ostern bis Oktober) ist die Zeit für Sommerreifen, so eine

bekannte Faustregel. Doch viele Autofahrer fragen sich: Brauche ich Sommerreifen

wirklich noch? Was sollte beim Reifenkauf beachtet werden? Ob und wann

ein Wechsel sinnvoll ist, verrät ein Blick auf so manche Mythen, die es rund um

den Reifenwechsel gibt.

Mythos 1:

Mit guten Winterreifen kann man durch den Sommer fahren

Untersuchungen zeigen, dass Winterreifen im Sommer häufig längere Bremswege

haben. »Das liegt an der speziellen und weichen Gummimischung von Winterreifen«,

erklärt Mike Rignall, Marketing Manager von Toyo Tire Europe. Sommerreifen

bieten hingegen beispielsweise bei Regen und hohen Asphalttemperaturen

bessere Aquaplaning-Eigenschaften und mehr Fahrstabilität. Wer sicher

unterwegs sein will, sollte dem Credo des Deutschen Verkehrssicherheitsrats folgen:

»Winterreifen im Winter, Sommerreifen im Sommer.«

Mythos 2:

Es müssen immer Premium-Reifen sein

Aktuelle Reifentests wie der des Auto Club Europa (ACE) zeigen eindrücklich, dass

auch Reifen aus dem mittleren Preissegment hervorragende Leistungen erbringen

und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wer sportlich in den

Sommer einsteigen will, kann zum Beispiel unter www.toyo.de einen Blick auf

den vom ACE als »empfehlenswert« beurteilten Toyo Tires Proxes Sport werfen.

Mythos 3:

Die Sommerreifen aus dem letzten Jahr können ohne Probleme neu aufgezogen

werden

Prüfen geht über Ausprobieren – und Unwissenheit birgt die größte Gefahr. Mike

Rignall empfiehlt: »Reifen sollten vor jedem Wechsel auf ihre Einsatzfähigkeit ge-

19


Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Klassikkonzert mit dem »Torhaus Ensemble«

Serenade für 2 Flöten und Violoncello (Bach, Haydn, Beethoven, Petrassi)

Sonntag, 27.09. | 16.00 Uhr | Alte Abtei Marienfeld

Einlass ab 15.00 Uhr von außen | Eintritt: 15 €

Begrenzte Anzahl von Teilnehmern: 250 Plätze (Platzvergabe nach Reihenfolge

der Anmeldung) Coronavorschriften sind einzuhalten (Abstand und

Mundschutz) Es gibt keine Garderobe! Verbindliche zahlungspflichtige Platzreservierung

nur über: Leonhard Sieweke, E-Mail: siewekeleo@online.de

oder Tel 05247-8359. Bezahlung erfolgt direkt an der Konzertkasse.

Alexander Käberich und Arndt Jubal Mehring spielen eine Serenade u. a. mit Werken von Bach

und Beethoven.

»Torhaus-Ensemble«

Serenade für zwei Flöten und Violoncello

Im Zentrum dieser Serenade mit Arndt Jubal Mehring und Alexander Käberich

(beide Flöte) sowie Max Gundermann (Violoncello) stehen die sogenannten

»Londoner Trios« für zwei Flöten und Violoncello, die Joseph Haydn in seiner späten

Londoner Zeit für diese Originalbesetzung geschrieben hat. Dazu stehen zum

Beethoven-Jubiläumsjahr das Duett für zwei Flöten und von Goffredo Petrassi der

»Dialogo angelico« auf dem Programm. Ergänzt wird das Konzert durch virtuose

Triosonaten aus der Barockzeit.

Torhaus-Ensemble

Das Torhaus-Ensemble wurde bereits 1986 von Arndt und Michaela Mehring, den

Initiatoren der beliebten Konzertreihe »Kammermusik im Torhaus«, gegründet

und erhielt seinen Namen von dem letzten erhaltenen Grenztorhaus der Stadt

Dortmund. Mit seinen außergewöhnlichen Motto-Konzerten, häufig in ungewöhnlicher

Besetzung, in denen besonderer Wert auf die Aufführung von Raritäten,

Wiederveröffentlichungen und Uraufführungen (u. a. von Felix Werder und

Günter Bialas) gelegt wird, hat sich das Ensemble schnell einen Namen über die

Grenzen seiner Heimatstadt hinaus gemacht. Heute, nach mehr als 500 Konzerten

in den Kammermusikreihen deutscher Städte, Rundfunkaufnahmen und CD-

Einspielungen, umfasst das Repertoire dieser Kammermusikvereinigung einen

weitgespannten Bogen mit sehr unterschiedlichen Programmen.

»Camping« – Urlaub vom Winter

Neue Show im GOP Varieté-Theater Münster

Vom 10. September 2020 bis 10. Januar 2021 wird die Bühne im GOP Varieté-

Theater Münster mit der Show »Camping« zur Campingplatz-Parzelle, auf der sich

die »Shootingstars der kanadischen Artistikszene« (Radio Canada) in Erwartung

großer Ereignisse treffen. Und diese Ereignisse bleiben nicht aus …

Die kanadische Regisseurin Geneviève Kérouac hat sich mit ihrem Weltklasse-Artistik-Ensemble

dem Biotop von Klappstühlen, Freiheit, Liebe, Intrige und Grillkohle

angenommen. Entstanden ist ein sensationell fröhlich-hintersinniger Entertainment-Cocktail

mit extra buntem Schirmchen. Wenn auf Wäscheleinen balanciert,

mit Grill-Accessoires jongliert und der Raum über den Zelten akrobatisch

erobert wird, dann ist das Publikum mittendrin in der GOP Camping-Welt!

Die Show »Camping« ist in Zusammenarbeit mit dem Théâtre à Tempo entstanden.

2008 gegründet, zeichnen sich die Produktionen des Théâtre à Tempo insbesondere

durch eine enorme Spielfreude und die Liebe zu Klängen aus.

Ihr Fachgeschäft für

Brillen, Contactlinsen & Hörgeräte

BÖCKSTIEGEL

Ihr Optiker seit 30 Jahren in Harsewinkel

Brillen Contactlinsen Hörgeräte

Münsterstraße 5 · 33428 Harsewinkel

Tel.: 0 52 47 / 13 35

Info@boeckstiegel.de · www.boeckstiegel.de

Gerne beraten wir Sie bei Fragen

über Sicht- und Sonnenschutz

Raumgestaltung

Kirchplatz 15

33428 Harsewinkel

Tel.: 05347 - 58 15

mail@raumgestaltung-funk.de

Wir führen Bodenarbeiten

aller Art durch

Raumgestaltung

Kirchplatz 15

33428 Harsewinkel

Tel.: 05347 - 58 15

mail@raumgestaltung-funk.de

20


Übrigens: Als besonderes Bonbon und Dankeschön an die jüngeren GOP Gäste,

dass sie so tapfer die allgegenwärtigen Corona-Einschränkungen ertragen haben

und ertragen, gilt das GOP Kinder-Special »Kids für nix«, bei dem ein Kind bis 14

Jahren in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen freien Eintritt ins GOP

Münster hat, noch bis zum Ende der Herbstferien (25. Oktober 2020)!

Eintrittskarten für »Camping«, die Show vom 10. September 2020 bis 10. Januar

2021 im GOP Varieté-Theater Münster, sind ab 36 Euro erhältlich, ergänzt um ein

3-Gänge-Menü bereits ab 55,50 Euro. Kinder (bis 14 Jahre) haben aufgrund des

Kinder-Specials »Kids für nix« in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen bis

einschließlich 25. Oktober 2020 freien Eintritt. Schüler und Studenten (bis jeweils

27 Jahre bei Vorlage eines gültigen Ausweises) erhalten 25 % Ermäßigung auf

den Eintrittspreis. Mittwoch ist Schüler- und Studententag: Schüler und Studenten

erhalten mittwochs 50 % Ermäßigung auf den Kartenpreis. Informationen

und Buchungen von Montag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr über die

GOP Tickethotline: 0251 4909090 oder im Internet unter variete.de.

Pilze frisch auf den Tisch

Pilze richtig putzen und garen

Zuchtpilze, wie Champignons, Kräuterseitlinge oder auch Shiitake, sind normalerweise

kaum verschmutzt und brauchen deshalb weder gewaschen noch geschält

zu werden. Zum Reinigen eignet sich etwas Küchenpapier oder ein Pinsel,

denn beim Waschen saugen sich die Pilze zu schnell mit Wasser voll und verlieren

dadurch an Aroma. Sind die Stielenden zäh oder ausgetrocknet, können sie

abgeschnitten werden. Am besten schmecken Pilze bissfest. Deshalb gilt: Pilze

möglichst kurz garen, das schont neben dem Aroma auch die hitzeempfindlichen

Vitamine. Saftig bleiben die Pilze, wenn Salz erst nach dem Garen hinzugeben

wird. Frische Kräuter runden jedes Pilzgericht ab – besonders gut dazu passen

beispielsweise Petersilie und Schnittlauch, aber auch Thymian und Rosmarin.

Pilze aufwärmen schadet nicht

Pilze sind leicht verderbliche Lebensmittel. Doch der Mythos, dass aufgewärmte

Pilzspeisen giftig wirken, stammt aus früheren Zeiten, in denen es noch keinen

Kühlschrank gab. Werden Pilze richtig zubereitet und gelagert, können diese am

Im Spätsommer und Herbst sind Pilze in der Küche sehr beliebt. Jetzt beginnt die

beste Zeit, um selbst im Wald wild wachsende Pilze zu sammeln. Zuchtpilze, wie

Champignons, Shiitake und Austernpilze, können jedoch das ganze Jahr über geerntet

werden. Pilze sind aber nicht nur als delikate Leckerbissen wichtig. Sie dienen

auch der Herstellung von alkoholischen Getränken, Zitronensäure, Vitamin

C, Backwaren und Milchprodukten. So sind Wein-, Bier- und Backhefen bekannte

Nutzpilze. »Bei Weichkäsesorten wie Brie und Camembert wird die Oberfläche,

im Fall von Gorgonzola das Innere, mit einer Pilzkultur behandelt, die für

die Reifung sorgt. Während des Reifevorgangs entsteht so eine arttypische, meist

weiße, essbare Schimmelschicht auf dem Käse«, so Dr. Annette Neubert, Ernährungswissenschaftlerin

im Nestlé Ernährungsstudio.

Pilze – gesunde Lebensmittel

Die meisten Speisepilze, die in der Küche verwendet werden, bestehen zu über

90 Prozent aus Wasser. Aus diesem Grund sind sie äußerst kalorienarm. Eine Portion

Champignons (150 Gramm) enthält nur etwa 24 Kilokalorien. Pilze enthalten

verschiedene Mineralstoffe und Vitamine. So liefert eine größere Portion

Zuchtchampignons mit 200 Gramm schon etwas mehr als die Hälfte der empfohlenen

Tageszufuhr an Vitamin B2 (Riboflavin). »Das Vitamin ist unter anderem

wichtig für einen normalen Energiestoffwechsel. Unter den Mineralstoffen

ist besonders Kalium zu nennen, welches zu einer normalen Nerven- und Muskelfunktion

beiträgt«, erklärt Dr. Annette Neubert. Auch Ballaststoffe sind in einigen

Pilzen in relevanter Menge enthalten. Mit einem Ballaststoffgehalt von 16

Prozent gehört der Trüffel-Pilz zu den Spitzenreitern. Pilzfreunde mit empfindlichem

Magen sollten jedoch beim Verzehr von größeren Mengen roher Speisepilze

aufpassen. Denn Chitin und andere nicht verwertbare Kohlenhydrate machen

Pilze schwer verdaulich. Besser bekömmlich werden die Leckerbissen durch

Erhitzen.

Foto: ggaallaa – fotolia/Nestlé Ernährungsstudio

nächsten Tag aufgewärmt verzehrt werden. »Für ein sicheres Gericht ist es wichtig,

Pilze frisch zu verarbeiten und nach der Zubereitung rasch abzukühlen. Die

Mahlzeit hält sich maximal ein bis zwei Tage bei etwa vier Grad Celsius im Kühlschrank«,

erklärt die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Annette Neubert. Pilzspeisen

dürfen aber nur einmal aufgewärmt werden. Auf eine Mindesttemperatur von

70 Grad Celsius ist dabei unbedingt zu achten, denn das Pilzeiweiß ist sehr empfindlich.

Bei erneutem Erwärmen könnte es zum Eiweißabbau durch Bakterien

oder Pilzenzyme kommen. Übelkeit und Brechdurchfall können die Folge sein.

Gerichte mit rohen Pilzen sollten Sie nicht aufbewahren.

Weitere Informationen und Serviceangebote zum Thema Ernährung unter

https://ernaehrungsstudio.nestle.de

Sie haben Prospekte oder Beilagen?

Hinein in den Emskurier!

Harsewinkel - Marienfeld - Greffen - Versmold

Sprechen Sie uns an: Tel. 05247/5848 • Fax 05247/3738

anzeigen.emskurier@aschendorff-medien.de

21


HERBSTZEIT

Mit einem Rückschnitt ihrer Obstbäume schaffen Gartenbesitzer im

Herbst die Basis für neues Wachstum und eine reiche Ernte in der kommenden

Saison.

Foto: djd/STIHL

Sträucher keine Blätter mehr haben, erleichtert das den

Überblick beim Schneiden. Der Freizeitgärtner kann somit

sein Werkzeug gezielter einsetzen. »Obstbäume können

über die gesamte kalte Jahreszeit geschnitten werden – vorausgesetzt,

es ist an den Schnitttagen frostfrei«, erklärt

Gärtner weiter. So werden die Bäume während ihrer Winterruhe

auf die neue Wachstumsphase vorbereitet, sie erzeugen

im Frühjahr viele Blüten und damit eine reiche Obsternte.

Im Herbst wird es schnittig

Bäume und Sträucher für neues Wachstum zurückschneiden

(djd). Wie alle Pflanzen benötigen auch Bäume und Sträucher Pflege – und danken

mit neuem Austrieb. Neben regelmäßigen Fassonschnitten, die während der

Saison aus optischen Gründen erfolgen, ist alljährlich ein starker Rückschnitt

wichtig, um die Gesundheit der Pflanzen zu erhalten. Wenn die Wachstumsperiode

vorüber ist und die Obsternte an den Bäumen im heimischen Garten beendet

wurde, kommen Gehölzschneider und Säge zum Einsatz. Die Herbst- und

Wintermonate sind der richtige Zeitraum für einen Rückschnitt – umso besser

können Bäume und Sträucher im kommenden Frühjahr wieder austreiben.

Das passende Werkzeug für ein sauberes Schnittbild

Bei dünnen Ästen genügt meist eine übliche Garten- oder

Astschere, um den Rückschnitt vorzunehmen. Sind die Äste

kräftiger, empfiehlt sich motorisierte Unterstützung. So lassen sich Schnittarbeiten

mit einen Akku-Gehölzschneider wie dem GTA 26 aus dem AS-Akkusystem

von Stihl schnell und mühelos bewältigen. Geht es um Arbeiten in der Baumkrone,

sollte man auf einen Hochentaster zurückgreifen. Mit einer solchen »Motorsäge

am Stiel« können problemlos Äste und Zweige in mehreren Metern Höhe

gekappt werden, ohne dabei auf den festen Stand am Boden verzichten zu

müssen. Noch ein Tipp: Im Häcksler zerkleinert, lässt sich das Schnittgut von Bäumen

und Sträuchern anschließend im eigenen Garten weiternutzen, z. B. als Auflage,

die Blumenbeete vor Frost schützt. Damit schließt sich der Kreislauf der Natur

auf ideale Weise.

Gründliche Rückschnitte sind ab Oktober erlaubt

Wer seine Gehölze kräftig zurückschneiden will, muss sich bis mindestens Anfang

Oktober gedulden: »Das Bundesnaturgesetz erlaubt umfassende Rückschnitte

nur in den Monaten Oktober bis Februar. In der übrigen Zeit des Jahres geht der

Schutz der heimischen Vogelwelt vor«, erläutert Stihl-Experte Jens Gärtner. Um

den Rückschnitt von Ziersträuchern wie Forsythie oder Rispenhortensie kann sich

der Gartenbesitzer direkt im Herbst kümmern. Ein praktischer Vorteil: Wenn die

Abwehrkräfte für ein gesundes Grün

Den Rasen fit machen für Herbst und Winter

(djd). Herbstzeit ist Pflegezeit im heimischen Garten. Bevor endgültig die Winterruhe

einkehrt, haben Gartenbesitzer noch einiges zu tun. Vor allem der Rasen,

der unter Hitze und Trockenheit im Sommer vielerorts gelitten hat, braucht

jetzt die passenden Pflegeeinheiten, um kräftig und gesund durch die kalte Jahreszeit

zu kommen. Wichtig ist unter anderem eine angepasste Herbstdüngung.

Erhöhte Anteile an Kalium, Magnesium und Eisen, wie sie etwa im organisch-mineralischen

Bioscape Rasendünger Herbst enthalten sind, verleihen dem grünen

Teppich die nötigen Widerstandskräfte. Zugleich unterstützen Freizeitgärtner auf

diese Weise den Bestand der Bienenpopulationen. Zehn Prozent jeder Bestellung

unter www.bioscape.net fließen in nachhaltige Projekte für neue Bienenlebensräume.

22

Um die Widerstandskraft des Rasens für Herbst und Winter zu stärken, kommt es auf die passende

Pflege an.

Foto: djd/www.bioscape.net/Cuxin DCM


GARTENZEIT

ten. Unter www.oxydator.de wird das Wirkungsprinzip der kleinen Helfer genau

erläutert.

Niemals sollten Teichfreunde jedoch ein Loch in die Eisdecke schlagen, denn

durch die Schläge entstehen Druckwellen im Wasser, die die Schwimmblasen der

Fische dauerhaft schädigen und sogar zu deren Tod führen können. Beim Rückschnitt

der Teichpflanzen können Schilf, Zyperngras oder Binsen auch etwa 20

Zentimeter über der Wasseroberfläche stehen bleiben, denn dies sorgt wie bei

Strohhalmen für eine bessere Belüftung des Teichs.

Pflanzen und Technik pflegen

Nicht frostfreie Teichtechnik sollten Hobbygärtner aus dem Wasser holen, reinigen

und auf Beschädigungen überprüfen. Anschließend werden Teichpumpen

am besten in einem Eimer mit Wasser aufbewahrt, damit die Dichtungen feucht

bleiben und nicht rissig werden. An einem hellen Ort im Keller überwintern auch

frostempfindliche Teichpflanzen wie Wasserhyazinthen oder Lotusblumen, die in

ihren Körben ebenfalls in Wassereimer gestellt werden. Haben sich am Teichboden

mehrere Zentimeter hohe Ablagerungen gebildet, sollten diese mit einem

Teichschlammsauger entfernt und als Dünger für die Gartenbeete verwendet

werden. Ab rund 10 Grad Celsius hören die Fische komplett auf zu fressen, fahren

ihren Stoffwechsel herunter und leben nur von ihren Körperreserven. Daher

bringt es auch nichts, sie bei niedrigen Temperaturen zu füttern. Das Futter wird

nicht gefressen, sinkt zu Boden und setzt dort ebenfalls Fäulnisgase frei.

Im Herbst haben Teichfreunde an ihrem heimischen Biotop alle Hände voll zu tun, damit das Ökosystem

und die Unterwasserbewohner sicher durch den Winter kommen.

Foto: djd/Söchting Biotechnik/Getty

Herbstkur für den Gartenteich

So kommt das heimische Biotop durch die kalte Jahreszeit

(djd). Wenn sich die Blätter orange, rot und gelb färben und von Bäumen sowie

Sträuchern rieseln, ist es höchste Zeit, den Gartenteich auf die nahende kalte Jahreszeit

vorzubereiten. Ein über das feuchte Element gespanntes Netz verhindert

dabei etwa einen übermäßigen Laubeintrag in das Teichwasser. Wer möchte,

kann die Blätter und abgestorbenen Pflanzenteile auch regelmäßig mit einem Kescher

abfischen. Sinkt das Laub auf den Teichgrund, vermodert es dort langsam,

und es werden Faulgase freigesetzt, die das Wasser belasten und den Sauerstoffgehalt

verringern. Diese Atemluft brauchen die Wasserbewohner aber dringend,

um gut durch den Winter zu kommen.

Auf Sauerstoffzufuhr achten

Hilfsmittel wie Oxydatoren sorgen auch unter der geschlossenen Eisdecke für eine

ausreichende Sauerstoffzufuhr. Die kleinen Geräte, die es in unterschiedlichen

Größen gibt, sind mit einer speziellen Wasserstoffperoxidlösung befüllt, die von

einem Katalysator ausgetrieben wird.

An der Spezialkeramik der Behälter

spaltet sich die chemische Verbindung

in Wasser und aktivierten Sauerstoff

auf. Dieser verteilt sich viel rascher als

seine herkömmliche gelöste Variante

und erreicht auch tiefe Bodenschich-

Gerne beraten wir Sie

über Insektenschutz

Raumgestaltung

Kirchplatz 15

33428 Harsewinkel

Tel.: 05347 - 58 15

mail@raumgestaltung-funk.de

I bisping

Wohlfühlen

GARTEN - DACH - NATUR

PENNEKAMP

im eigenen Garten

Pennekamp & Bisping GmbH

Oesterweger Straße 50 I 33428 Harsewinkel

T 05247 - 4056-0

WWW.GARTEN-PENNEKAMP.DE

Wir realisieren Ihre Vorstellungen!

23


Vorplanen ist ideal, Umbauen ist normal

Es dürfte eigentlich niemanden überraschen: Barrierefreiheit bereits bei der Planung

eines Neubaus zu berücksichtigen ist deutlich günstiger und unkomplizierter,

als ein Haus nachträglich umzubauen. Dabei ist es nicht notwendig, von

vornherein komplett rollstuhlgerecht zu bauen. Ein Beispiel: Einen Treppenlift

Jahre nach dem Hausbau einzubauen ist leicht möglich, wenn die Treppe ausreichend

breit ist. Ein Treppenhaus sowie die Ein- und Ausstiegsbereiche im Bereich

der Treppenlifte zu vergrößern ist hingegen meist aufwändig und teuer. Deshalb

plant ein guter Architekt so, dass nachträgliche Anpassungen grundsätzlich

machbar sowie möglichst einfach und kostengünstig umsetzbar sind.

Dennoch sind es meist bestehende Häuser, die nachträglich barrierefrei umgebaut

werden müssen. Dabei ist es wünschenswert, dass der Umbau nicht nur die

gewünschten Funktionen erfüllt, sondern auch kostengünstig umsetzbar ist.

Gleichzeitig soll die Optik des Hauses nicht gestört werden und die Räume weiterhin

gut nutzbar bleiben. Dies erfordert individuelle und durchdachte Lösungen.

Deshalb lohnt es sich, solche Umbaumaßnahmen in Ruhe zu planen und

im Zweifel fachkundige Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Barrierefreies Wohnen

Zuhause wohnen bleiben in allen Lebenslagen

Wer sich einmal in seinen vier Wänden Zuhause fühlt, dem bricht ein Umzug fast

das Herz. Umso schlimmer ist es, wenn man gezwungenermaßen umziehen

muss – sei es, weil das Haus im Alter zu einem unbezwingbaren Hindernisparcours

wird oder weil man plötzlich auf Hilfen wie einen Rollstuhl angewiesen ist.

Immer mehr Menschen bemühen sich daher, ihr Haus barrierefrei zu gestalten.

Finanzielle Förderung: Wer (aufwändig) suchet, der findet

Die gute Nachricht: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Fördermittel für barrierefreies

Bauen zu erhalten. Die schlechte Nachricht: Es erfordert einigen Aufwand,

ein passendes Förderprogramm zu finden und die entsprechenden Anträge zu

stellen. Der Grund für den „Förder-Dschungel“ sind die zahlreichen, unterschiedlichen

Geldgeber. So fördern beispielsweise staatliche Stellen wie die KfW-

Bank oder das Land, aber auch unterschiedlichste Versicherungen und andere

Einrichtungen das barrierefreie Wohnen. Es lohnt sich jedoch, sich selbst die Mühe

der Antragstellung zu machen oder Unterstützung zu holen. Immerhin winken

beispielsweise Zuschüsse von bis zu 6.250€ pro Umbau zu einer altersgerechten

Wohnung.

Barrierefrei (um-)bauen ist kein Hexenwerk sondern Denksport

Ein Haus barrierefrei zu gestalten und dabei Funktion, Kosten und Optik gerecht

zu werden, ist nicht unkompliziert, aber machbar. Die Architekten von viaLog

Bauplanung GmbH unterstützen Sie gerne. Vereinbaren Sie einen kostenlosen

und unverbindlichen Beratungstermin unter 05247/60296-60 oder info@vialogbauplanung.com.

24


AUSBILDUNG & BERUF

Quereinstieg ins Gesundheitswesen

Ausbildung zur Vitametiker/in erfolgt an nur fünf Wochenenden

(djd). Wer mit einem Quereinstieg in ein beruflich völlig neues Metier liebäugelt, hat bestimmte

Anforderungen. So muss der neue Beruf gute und sichere Perspektiven bieten. Gleichzeitig sollte

die Ausbildung möglichst kompakt verlaufen und mit den gewohnten Verpflichtungen vereinbar

sein. Gute Aussichten im Haupt- und Nebenberuf bietet etwa das Gesundheitswesen – und speziell

die Methode der Vitametik. Sie ist eine wissenschaftlich geprüfte, neuromuskuläre Entspannungstechnik.

Die Ausbildung zur Vitametikerin oder zum Vitametiker gliedert sich in fünf Module,

die jeweils an einem Wochenende absolviert werden. Nach erfolgreicher Prüfung ist man Mitglied

im Berufsverband für Vitametik (BVV) und kann sich mit einer eigenen Praxis selbstständig

machen. Infos gibt es unter www.vitametik.de.

Foto: djd/www.dasbi.de/Markus Münch

vordere Reihe v. l.: Thorben Siemer und Sophie Schönhals, 2. Reihe

v. l.: Lara Krümpeler (Jahrespraktikantin Verwaltung), Jannik Möller,

Mirko Lückmann, Edda Graedener und Pascal Schrand, 3. Reihe v. l.:

Kevin Wallmeyer, Patrik Paskalj und Kai Brinkmann (Leiter Personal)

sowie letzte Reihe v. l.: Nina Hülsmann (Personalreferentin), Ellen

Heuer (Ausbilderin Lehrwerkstatt), Werner Lager (Betriebsratsvorsitzender)

und Dr. Wolfgang Kühnl (Inhaber).

Ausbildungsstart

… bei »The Family Butchers Germany«

Am 01.08.2020 starteten fünf junge Menschen eine Ausbildung

bei »The Family Butchers Germany GmbH« am

Standort Versmold. Am Standort in Neuenkirchen-Vörden

begannen zwei neue Azubis. Am Standort in Nortrup, bei

»The Family Butchers Nortrup GmbH & Co. KG«, wurden

acht neue Auszubildende herzlich willkommen geheißen. Das gesamte Azubi-

Team besteht somit aus insgesamt fünfzehn angehenden Fachkräften. Die Inhaber,

der Betriebsrat und die Ausbildungsverantwortlichen begrüßten die zukünftigen

Fachkräfte am 03.08.2020 an den Ausbildungsstandorten in Versmold, Vörden

und Nortrup. Dies war der Startschuss für eine lehrreiche und spannende

Zeit im Unternehmen.

Hans-Ewald Reinert freute sich, dass sich so viele Auszubildende für die Ausbildung

bei »The Family Butchers« entschieden haben. Er lobte besonders das Engagement

der Auszubildenden, sich im Vorfeld Gedanken über die passende Ausbildung

und den richtigen Arbeitgeber gemacht zu haben. Dies ist ein wichtiger

Schritt für die Zukunft. Dr. Wolfgang Kühnl begrüßte den Nachwuchs insbesondere

in Hinblick auf die vor Kurzem stattgefundene Fusion. Die Azubis sind Teil

einer spannenden Zeit und die erste Ausbildungsgeneration »The Family Butchers«,

an die man sich erinnern wird. Durch den Zusammenschluss von Kemper

und Reinert eröffnen sich ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb

der TFB-Gruppe.

Innerhalb der Einführungswoche wurden viele Informationen über die Firmenstruktur

und Produkte vermittelt. Vor allem sollte ein erstes »Ankommen« im Unternehmen

ermöglicht werden.

Teambildungsmaßnahmen,

Rundführungen und verschiedene

Workshops standen unter

anderem für die Neuzugänge

auf dem Programm.

v. l.: Hans-Ewald Reinert (Geschäftsführer), Nele Krampe, Sina Höcker, Michelle Thiele, Cheyenne Wust, Reinhold Bellmann

(Ausbilder gewerblicher Bereich), Julius Uhlman und, Mara Bentlage (Ausbilderin kaufmännischer Bereich)

v. l.: Lucas Rotert, Felix Steinkamp-Bergmann, Christian Neu (Werkleitung Vörden)

und Paulo da Silva (Betriebsratsvorsitzender)

25


AUSBILDUNG

Ausbildungsleiterin Beate Dobschanski (4 v.

r.) begrüßte die neuen Auszubildende in der

Bank.

Nachwuchskräfte starten Ausbildung

… bei der Volksbank eG und stellen Weichen für ihre Zukunft

Ahlen/Harsewinkel/Ennigerloh/Oelde/Warendorf In dieser Woche sind sieben

angehende Bankkauffrauen und -männer und ein dualer Student in ihre Ausbildung

bei der Volksbank eG mit einem einwöchigen Einführungsseminar gestartet.

Zu Anfang nahm der Banker-Nachwuchs die Volksbank als Dienstleister mit

ihren zahlreichen Services und digitalen Angeboten unter die Lupe. Sich mit den

Besonderheiten des Genossenschaftsprinzips als Geschäftsmodell der Volksbank

zu beschäftigen, gehörte in der ersten Woche für Max Bäumer, Melisa Erdan, Lia

Freitag, John Gasse, Hendric Hellinger, Kai Kriemann, Thomas Middendorf und

Aleksandra Stoimenovska genauso dazu, wie die Grundlagen der Banken-EDV

kennenzulernen. »Sie haben eine spannende Zeit vor sich. Die zweieinhalb Jahre

werden wie im Flug vergehen. Wir brauchen motivierte Nachwuchskräfte, die

ein gutes Gefühl für die Bedürfnisse unserer Mitglieder und Kunden besitzen, die

stets lernbereit sind und kundenorientierte Veränderungen mitgestalten und mittragen.

Intensive Aus- und Weiterbildung ist unsere Investition in die Zukunft und

die Basis für unsere genossenschaftliche Philosophie«, so Ausbildungsleiterin

Beate Dobschanski. Außer der praktischen Ausbildung in den Geschäftsstellen der

Bank mit Schwerpunkt in den kundenbezogenen Bereichen, nehmen alle angehenden

Bankkaufleute am Unterricht des Genossenschaftliches Berufskolleg des

Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V. in Münster teil. Abgerundet

wird die Ausbildung durch interne Seminare. Dobschanski weiter: »Das

Thema Ausbildung liegt uns sehr am Herzen. Auch zukünftig möchten wir jungen,

engagierten Menschen eine interessante und vielseitige Herausforderung in

unserer Genossenschaftsbank bieten«. Insgesamt werden aktuell 26 junge Menschen

bei der Volksbank eG ausgebildet und auch für den Ausbildungsstart 2021

werden noch freie Ausbildungsplätze angeboten. Alle wichtigen Informationen

zur Ausbildung befinden sich auf der Bankhomepage unter www.volksbankeg.de/karriere.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams für sofort

eine zuverlässige und selbständig arbeitende

ReNo-Fachangestellte (m/w/d)

mit Berufserfahrung in Vollzeit.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen an:

Anwaltskanzlei Bünnigmann und Holtkamp

Am Pfingstknapp 15, 33428 Harsewinkel

oder info.buennigmann@t-online.de

26


& BERUF

Eine Branche im Wandel

Manager in Handel und Logistik sind gefragt

(djd). Die Coronakrise macht deutlich, dass Handel und Logistik schneller denn

je auf globale Herausforderungen reagieren müssen. Und nicht zuletzt setzt auch

der Klimawandel die Branche massiv unter Innovationsdruck. Gleichzeitig muss

sie über die langfristige Struktur von Lieferketten nachdenken. Die Digitalisierung

schafft hierbei ganz neue Möglichkeiten: Vernetzungen werden intensiver, Märkte

und Handelsströme verlagern sich. Für diese neuen Herausforderungen benötigen

Handel und Logistik hochqualifizierte Manager: Die Jobaussichten für

Fach- und Führungskräfte sind besser denn je.

Einschreibefrist für neuen Studiengang bis 31. August

Mit dem neuen berufsbegleitenden MBA International Logistics and Trade bereitet

beispielsweise Wings, der Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, ab

Herbst Branchenerfahrene und Quereinsteiger auf den Wandel vor. Es sind Fachund

Führungskräfte von Reedereien, Handelsgesellschaften, Logistikunternehmen

und Speditionen, die sich für das Management qualifizieren wollen. Kooperationspartner

des neuen Studiengangs ist bremenports, das Infrastrukturunternehmen

ist zuständig für die Entwicklung, den Ausbau und die Instandhaltung

der Welthäfen Bremen und Bremerhaven. »Wer in den Bereichen Handel

und Logistik ins Management möchte, benötigt jahrelange Branchenerfahrung

und fundiertes Fachwissen«, betont Geschäftsführer Robert Howe. Neben wirtschaftlichem

Denken, Controlling, Projekt- und Prozessmanagement erfordern

die aktuellen Veränderungsprozesse eine kreative, agile und innovative Herangehensweise.

Mit den erlernten Kompetenzen erkennen Studierende globale

Trends und können diese zielgerichtet in unternehmerische Strategien umsetzen.

Dabei steht der praxisorientierte Ansatz stets im Fokus. Die Einschreibefrist zum

kommenden Wintersemester läuft noch bis zum 31. August. Alle Infos und Anmeldemöglichkeiten

findet man unter www.wings.de/logistik.

Foto: djd/Wings/Shutterstock

die Studierenden, um gemeinsam Konzepte und Strategien zu entwickeln sowie

Erfahrungen auszutauschen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Studierenden

den internationalen Hochschulabschluss Master of Business Administration

(MBA) der Hochschule Wismar.

International, in Englisch und weltweit studierbar

Der neue Fernstudiengang ist international ausgerichtet. Per Onlinecampus und

Studien-App können erstmals Berufstätige aus Europa, Asien und Lateinamerika

gemeinsam in einer Studiengruppe studieren. Erfahrene Professoren und Dozenten

aus Deutschland, Österreich, Italien und Indien vermitteln die Lehrinhalte

über Videovorlesungen und Live-Tutorien. Einmal im Semester findet ein Workshop-Wochenende

in Berlin, Kopenhagen oder Barcelona statt. Dort treffen sich

PRÄVENTION • DIAGNOSTIK • THERAPIE • BERATUNG • FORTBILDUNG

Praxis für Sprachtherapie

Gisela Paulfeuerborn

LOGO P Ä D I E

Für die modern ausgestatteten Praxen in Bielefeld

oder Gütersloh suchen wir eine/n nette/n Kollegen/in

(Akadem. Sprachtherapeut/in, Klin. Lingust/

in B.Sc./M.A., Logopäde/in) in Teilzeit (Vollzeit).

Paracelsusweg 5

An der Manufaktur 4

33689 Bielefeld-Eckardtsheim 33334 Gütersloh

Tel.: 05205 9672663

Tel.: 05241 9983667

info@sprachtherapie-paulfeuerborn.de

www.sprachtherapie-paulfeuerborn.de

27


Malerarbeiten aller Art, gut und

günstig! Tel. 0162/4977483.

Lackierungen, Beschriftungen,

Sandstrahl-, Malerarbeiten, Sicht-

/Sonnenschutz-, Folien-Anbringung,

Abhol- und Bringservice.

Langenbach GmbH & Co. KG,

Mühlenwinkel 15 (hinter Claas),

Harsewinkel, Tel. 05247 2999,

Fax: 407344, Mail: R. Langenbach@gmx.de

Rollladen- und Markisenreparatur

von Meisterhand. Fa. Gebr.

Wiedey, Rollladen & Sonnenschutzanlagen.

Tel. 05247

408560.

Hunde-Kita und Hundepension

Gowin – bei einem Problem der

Unterbringung ihres Hundes helfen

wir gerne. Tel. 05245/2189

Wirbelsäulengymnastik/Pilates:

Wirbelsäulenkurse montags

morgens, dienstags- und donnerstags

abends, außerdem Pilateskurse

dienstags und donnerstags

abends. Weitere Info/Anm.:

Andrea Meier, Tel. 05247/6577.

Heike Scheller, Tierheilpraxis &

Tierpension, Otto-Dix-Weg 32 in

Clarholz, Tel.: 05245 857216

oder 0170 8338297 www.kleintierpension-tierheilpraxis-clarholz.de

Offene Sprechstunde Di.

bis Do. 9 – 11 Uhr und andere

Termine nach Vereinbarung

Klavierstimmung durch gelernten

Klavierbauer für 75 €. Junkmann,

Tel. 05244/8459.

Schädlingsbekämpfung vom

Fachmann: Wespen, Ratten,

Mäuse, Flöhe u.v.m. Schnell, effektiv

und diskret! HD Kottmeyer

Gebäudedienste, Tel. 05247

927000, www.hdkottmeyer.de

Hypnose zur Raucherentwöhnung,

Gewichtsreduktion, Steigerung

des Selbstbewusstseins, gegen

Prüfungsstress und zur Vorbereitung

auf Vorstellungsgespräche;

gegen Schüchternheit und

Nervosität sowie zur Vorbereitung

auf Flüge. Hypnosepraxis Reinhold

Mann in Harsewinkel; Tel.

05245/8349769, www.hypnose-mann.de

Suche Modelleisenbahn, Märklin

und Trix, Loks, Wagen u. Zubehör,

auch defekt. Auch ganze

Anlagen, alles anbieten. Tel. 0152

34051875.

Marienfeld, 3 ZKBB, Gäste-WC,

Keller, Garage. Renoviert, 97 m²,

530 € KM + Garage 30 €. Tel.

05247/78196.

28

KLEIN-

ANZEIGEN

Suchen & Finden

Autolackierzubehör

auch online

ANLASSER + LICHTMASCHINEN

Autoelektrik Niermann – Tel. 05242/43007

Wir kaufen Wohnmobile

und Wohnwagen

Telefon 03944 - 36160

www.wm-aw.de (Fa.)

Suche Arbeit als Gesellschafterin

für alle anfallenden Arbeiten im

Haushalt und Betreuung pflegebedürftiger

Menschen (Zertifikat

liegt vor). Tel.: 0152-53783869

Nordsee: FH, zw. Harle-u. Neuharlingersiel,

fam.-frdl. auf gr.

Grund f. 2-6 P.+ 1 Kinderbett,

komf. Ausst., Fahrräder, Carport,

Tel. 05247/2213.

2-Zimmer-Wohnung von älterem,

ruhigem Ehepaar gesucht.

Tel. 01577/1116554.

MalerDi

Ihr innovativer Malerfachbetrieb

MalerDienstleistungen vom Fachmann – Der weiß wie’s geht!

• Tapezierarbeiten • Streich- und Lackierarbeiten

• Dekorative Techniken • Spachtelarbeiten

• Fassadenrenovierungen • Farb- und Stilberatung

Telefon: 05247 7895030 I Mobil: 0170 9818947 I E-Mail: info@malerdi.de

Internet: www.malerdi.de

Fenster- u. Wintergartenreinigung

vom Fachmann, keine Anfahrtskosten.

Jörg Eder,

www.clean-eder.de, Tel. 02583

3045757 oder 0157 30618534.

Energie sparen mit Ihrem Dach,

wähle 10109 das Team vom

Fach. Weitere Infos: Berheide &

Kozlik Bedachungen, Brockhäger

Str. 87, Harsewinkel, Tel. 05247

10109 Fax: 05247 2836

www.BuK-Bedachungen.de oder

Info@BUK-Bedachungen.de

Ladenlokal, ca. 75 m² inkl. WC,

in zentraler Lage mit weiteren

Einzelhandelsgeschäften in einer

Geschäftszeile in Marienfeld zu

vermieten. Kundenparkplätze

sind vorhanden. Sehr gut geeignet

auch als Büro, Praxis oder

Kanzlei. Energieverbrauch Wärme:

119 kWh/m²a - Energieverbrauch

Strom: 23,5 kWh/m²a.

Weitere Info unter Tel. 05247

8284

Näherin/Schneiderin für gelegentliche

Näharbeiten gesucht.

Tel. 05247/5925

Ihr Leben läuft nicht nach Plan?

Sie leiden unter Beziehungsstress,

Ängsten, Unzufriedenheit

und unverarbeiteten Ereignissen?

Das muss nicht sein! Heilpraktikerin

Psychotherapie bietet professionelle

Hilfe. Elke Hemkemeyer,

Tel.: 0151/59168151

www.heilpraxis-hemkemeyer.de

Brennholz (Kiefer) und Kaminholz

zu verkaufen. Tel. 05247

2280.

Achtung! Altbausanierung, Fugu.

Versiegelungsarbeiten, Imprägnierung

- W. Horsthemke, Buchenweg

4, Harsewinkel, Tel.

05247/3894

IMPRESSUM

Informationsblatt für Harsewinkel, Marienfeld,

und Greffen. Auslagen bei ausgewählten Firmen

in Herzebrock, Rheda und Versmold.

VERLAG

AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

An der Hansalinie 1

48163 Münster

GESCHÄFTSSTELLE Emskurier

Brentrups Garten 2

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 / 5848 · Fax 3738

anzeigen.emskurier@aschendorff-medien.de

www.emskurier-harsewinkel.de

ANZEIGENLEITUNG

Marc Arne Schümann

ANZEIGENVERKAUF UND BERATUNG

Silke Albinger, Martina Reim

KLEINANZEIGEN

Silke Albinger, Martina Reim

FREIE REDAKTIONELLE MITARBEITER

Sabine Steffan-Hagen, Joachim Reim,

Johannes Ketteler

Claudia Bakker (verantw., Anschrift s. oben)

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.-Fr. 9.00 - 14.00 Uhr

Terminabsprache bitte telefonisch

LAYOUT

Silke Albinger, Martina Reim

SATZ UND AUFBAU

POZAR Werbeagentur

Lange Str. 22, 33378 Wiedenbrück

info@pozar.de / www.pozar.de

DRUCK

Griebsch & Rochol Druck GmbH

Gabelsberger Str. 1, 59069 Hamm

Der Emskurier erscheint monatlich und wird kostenlos

an Haushalte der Stadt Harse winkel und Umgebung

verteilt. Druckauflage 12.535 Exemplare. Die veröffentlichten

Artikel müssen nicht die Meinung des Herausgebers

darstellen. Für Fehler, die durch handgeschriebene

Manus kripte entstanden sind, übernimmt

die Redaktion keine Verantwortung. Dieses gilt auch für

Anzeigenunterlagen. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck

nur mit Genehmigung des Herausgebers. Es gilt

die Anzeigenpreisliste in ihrer jeweils aktuellsten Form.

Copyright by Redaktion Emskurier – gilt auch auszugsweise

für Anzeigen, Texte und Fotos.


"

Liebevolle Altenpflegehelferin

mit viel Erfahrung sucht seriöse

Anstellung als 24 Std Senioren

Betreuerin und Haushaltshilfe,

Tel. 0157/77655386.

Textildruck und Bestickungen

für Arztpraxen, Handwerker, Industrie,

Vereine, Schulen, Clubs etc.!

Direkt vor Ort in Marienfeld auf

dem Bessmanngelände - Red-

Capps Textilveredelung und Werbeartikel,

Tel. 05247/9304149,

E-Mail: info@redcapps.de

Für Senioren - daheim nicht allein:

Sie schaffen den Alltag nicht

mehr immer alleine? Wir helfen

Ihnen gerne mit unserer 24h Betreuung

und erfahrenen Mitarbeitern:

Ihr Team von der Betreuung

24 - Tel. 02587 9009100.

www.betreuung24-senioren.de

3-Zimmer-Whg von jg. syr. Ehepaar

mit 2 kleinen Kindern in Harsewinkel

ges. Tel. 01577

1116554.

Gärtner sucht Arbeit Heckenschnitt,

Hochdruckreinigung, Rodungen

usw. Tel. 0179 2675397

o. Whatsapp

Charmante Sie, 45/1,75, fit und

unternehmungslustig, wünscht

sich niveau- u. humorvollen Begleiter

für Natur, Kultur, Reisen

und alles, was zu zweit das Leben

schöner macht. Ich freue mich

auf Ihre Antwort! einsamestern44

@gmail.com

Ladenlokal, ca. 75 m² inkl. WC,

in zentraler Lage mit weiteren

Einzelhandelsgeschäften in einer

Geschäftszeile, in Marienfeld, zu

vermieten. Kundenparkplätze

sind vorhanden. Sehr gut geeignet

auch als Büro, Praxis oder

Kanzlei. Energieverbrauch Wärme:

119 kWh/m²a - Energieverbrauch

Strom: 23,5 kWh/m²a.

Weitere Info unter Tel.

05247/8284

Rentner 66 J. hat Zeit Ihnen

beim Putzen im Haushalt zu helfen.

Tel. 0170-3650644 ab 19

Uhr.

Netter Mann 66 J. sucht treue

Frau für gemeinsame Stunden.

Tel.: 0170-3650644 ab 19 Uhr.

Einzelnachhilfe zu Hause – alle

Fächer, Klassen u. Schulformen.

Infratest: GUT (bundesw. Elternumfrage),

ABACUS: Tel. 05247/

921896.

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe

21. September 2020

Erscheinungstermin:

2. Oktober 2020

BESTELL-

SCHEIN

für Kleinanzeigen

Bitte vollständig ausfüllen.

Ihre Anzeige erscheint

in der nächsten Ausgabe.

Vergessen Sie Ihre Telefonnummer in der Anzeige nicht!

privat

gewerblich

Mindestberechnung

4 Zeilen:

5,20 € 10,80 €

6,50 € 13,50 €

7,80 € 16,20 €

9,10 € 18,90 €

10,40 € 21,60 €

inkl. MwSt.

zzgl. MwSt.

Kleinanzeigenannahme

auch unter:

Vor- und Zuname

Zutreffendes bitte ankreuzen !

m Den Betrag bitte von meinem/unserem Konto abbuchen

www.emskurier-harsewinkel.de

Straße und Haus-Nr.

IBAN

Per E-Mail an:

anzeigen.emskurier@

aschendorff-medien.de

PLZ/Wohnort

Datum und Unterschrift

m Bitte unter Chiffre

veröffentlichen

Für eine Bearbeitungsgebühr

von 3,– € veröffentlichen

wir gerne Ihre Anzeige

unter einer Chiffre-Nummer.

Beispiel:

Kleinanzeige 5,20 €

+ Chiffrekosten 3,– €

= 8,20 €

oder per Post/Fax an:

Emskurier

Brentrups Garten 2

33428 Harsewinkel

Fax 05247 3738

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Kleinanzeigen im Warendorf, Telgte, Ahlen und Beckum

mit einer Gesamt-Auflage von 87.916 Exemplaren zu veröffentlichen.

Mehrpreis: privat 4 Zeilen 6,- €, je weitere Zeile 2,- € (inkl. MwSt.). Gewerblich 4 Zeilen 11,60 €, je weitere Zeile 2,90 € (zzgl. MwSt.)

m Bitte auch im

veröffentlichen (erscheint jeden Samstag).

Erscheinungstermin: m 12.09. m 19.09. m 26.09. m 03.10.

29


CLAAS Schulsets für die Erstklässler

Auch in diesem Jahr dürfen sich die 275 Erstklässler der Harsewinkeler Grundschulen

über eine bunte Grundausstattung für den Schulstart freuen. Neben

praktischen Dingen für den Unterricht wie Buntstifte und Radiergummis finden

sich in den Turnbeutel-Sets unter anderem ein Wimmelmalbuch und Haut-Tattoos

mit saatengrünen Maschinen. Auch die Warnweste ist wieder dabei, die für

Sicherheit auf dem Schulweg sorgt.

Verkaufs/Lagerraum Halle in Harsewinkel

zu vermieten

Verkaufs/Lagerraum Halle in Harsewinkel

am Westfalendamm 8a zu vermieten:

600 m 2 Lager bzw. Verkaufsraum-Halle

inkl. Büro und Sanitäranlage,

sowie eine zusätzliche 200 m 2 Lagerhalle.

Das Objekt ist als Gesamteinheit mit 800 m 2

oder einzeln als 600 m 2 Halle zu einem

fairen Mietzins ab sofort zu vermieten.

F & R Zumdiek Immobilien GmbH & Co. KG

Telefon: 05247-92340

Stefanie Wiktor (Leiterin Merchandising) und Wolfram Eberhardt (Leiter Unternehmenskommunikation)

übergaben die Schulsets an Bürgermeisterin Sabine

Amsbeck-Dopheide. Eigentlich hätten auch die Schülerinnen und Schüler dabei

sein sollen, um ihre Sets persönlich in Empfang zu nehmen, doch dies konnte

aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden.

»Iggy Peck, Architekt«

Manche Kinder bauen Sandburgen, andere kneten Matschkuchen. Und manche

Kinder … konstruieren großartige Brücken. Doch keiner baut besser als Iggy

Peck, der sogar eine lebensgroße Sphinx im Vorgarten errichtet hat! Schade nur,

dass so wenige Menschen Iggys Talent erkennen – am wenigsten seine Lehrerin

Lilo Licht. Alles sieht danach aus, als müsste Iggy sein Reißbrett gegen eine

Schachtel Buntstifte eintauschen, bis ein schicksalhafter Ausflug beweist, wie

nützlich ein Meisterarchitekt in Notfallsituationen sein kann. Dieser internationale

Kinderbuch-Bestseller ist eine ebenso lustige wie inspirierende Geschichte darüber,

wie wichtig es ist, seinem Talent und seinen Träumen zu folgen und wie

entscheidend Team arbeit bei aller indi vidueller Begabung sein kann.

Andrea Beaty und David Roberts haben ein ebenso witziges wie kluges Buch über

verkappte Genies und die Bedeutung von Teamwork geschrieben. Andrea Beaty

ist eine in den USA überaus erfolgreiche Autorin für Kinderbücher und Preisträger

des prestigeträchtigen Barbara-Karlin-Ehrenstipendiums für Bilderbücher von

der Society of Children’s Book Writers and Illustrators. David Roberts hat bereits

zehn Bücher illustriert.

Andrea Beaty und David Roberts | Iggy Peck, Architekt | 32 S. | Hardcover | 18 €

ISBN 978-3-03876-157-0 (Midas Kinderbuch)

Wir verlosen X Bücher

Senden Sie uns eine E-Mail mit

dem Kennwort »Iggy Peck«

mit Angabe Ihrer Adresse und Tel.-Nr.

bis zum XX. September 2020 an:

anzeigen.emskurier@aschendorff-medien.de

30


Endlich keine Berufsschule mehr

Die Ausbildung zur Augenoptikerin dauert gut 3 Jahre. Eine Zeit, auf die Christina

Langkamp von Optik am Kneppersgässchen sicherlich auch gerne zurückblickt.

Den Beruf von der Pike auf zu lernen, war schon lange ihr Traum. So sicherte

sich die heute 20-jährige Sassenbergerin direkt nach einem Praktikum den

Einstieg in das Harsewinkeler Fachgeschäft. Mit ihrer sympathischen und fachkundigen

Art konnte sie schon während der Ausbildung viele Kunden beraten

und betreuen. Ab sofort wird sie nun das Team als frischgebackene Gesellin unterstützen.

Mit dem Gesellenbrief in der Hand macht das Arbeiten doch gleich

noch viel mehr Freude. Ihr Ausbilder und Inhaber von Optik am Kneppersgässchen,

Sascha Rummler, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit und wünscht

der jungen Gesellin einen guten Start in das «echte« Berufsleben.

Weinprobe

auf der Wiese

Der Weltladen Harsewinkel lädt erstmals

zu einer Weinprobe am Freitag,

den 11. September um 17.30 Uhr ein.

Die Weinprobe findet auf der Wiese

hinter dem Parkplatz an der Martin-

Luther-Kirche statt. Vorgestellt werden

drei südafrikanische Weine, die

fair gehandelt sind.

Damit die Hygieneschutzmaßnahmen

eingehalten werden können, ist

die Teilnehmerzahl begrenzt. Daher

wird um vorherige Anmeldung im

Weltladen, per Mail oder telefonisch

im Gemeindebüro (Tel. 2130) gebeten.

Der Weltladen Harsewinkel e.V. bietet

Produkte wie Kaffee, Tee, Honig,

Schokolade, Gewürze, Wein sowie

kunsthandwerkliche Arbeiten aus

Entwicklungs- und Schwellenländern

an. Mit dem Verkauf werden insbesondere

Kooperativen gefördert, in

denen sich die Kleinbauern zusammengeschlossen

haben. Der Verkauf

der fair gehandelten Produkte ist eine

Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Öffnungszeiten des Ladens (Clarholzer

Str. 18) sind: Dienstag bis Freitag

von 10 bis 12.30 Uhr und Montag,

Dienstag, Donnerstag und Freitag

von 15 bis 18.00 Uhr. Bis Ende Oktober

steht der Verkaufswagen des

Weltladens samstags auf dem Harsewinkeler

Wochenmarkt von 8.00 bis

12.30 Uhr.

Polsterarbeiten aller Art

– Wir beraten Sie gern –

Raumgestaltung

Kirchplatz 15

33428 Harsewinkel

Tel.: 05347 - 58 15

mail@raumgestaltung-funk.de

31


32

Weitere Magazine dieses Users