SchlossMagazin September 2020 Bayerisch-Schwaben und Fünfseenland

schlossmagazin

Menschen, Orte, Leidenschaften. Das Lifestyle-Magazin für Bayerisch-Schwaben und das Fünfseenland. Jeden Monat mit neuen Tipps für Kulturinteressierte, Reiselustige und Genießer.

BAYERISCH-SCHWABEN + FÜNFSEENLAND

DAS REGIONALE LIFESTYLE-MAGAZIN

Nr. 09 / 2020 I September I PREIS: unbezahlbar

www.schlossmagazin.com

Innovation trifft

auf Geschichte

Fuggerstadt Classic 2020,

jetzt neu mit

VOLT E-Mobility

KULTUR 2.0

Die Szene traut sich

MODE + MAKE-UP

Das bringt der Herbst

KÜCHEN-TRÄUME

Technik und Design


Erschaffen Sie ein Zuhause,

genau wie es Ihrem Stil

entspricht.

Ob vereinbarter Termin

oder spontaner Besuch –

das Planungsteam der

Stilmanufaktur begleitet Sie

gerne.

OPENING – DIE NEUE

STILMANUFAKTUR

25.–27.09. *

*Schausonntag 27.09. 13:00 – 17:00 Uhr

Stilmanufaktur | Maximilianstraße 30 | 86150 Augsburg | Parkhaus: Hotel Drei Mohren | 0821 - 50871860

stilmanufaktur.de | hallo@stilmanufaktur.de


| EDITORIAL | 3

Der Kultur auf der Spur

Langsam fangen die Räder der Kultur wieder an,

sich zu drehen – zur Freude der Protagonisten und

des Publikums. Die ersten Galerien öffnen noch etwas

zaghaft ihre Pforten für neue Ausstellungen.

Theaterstätten planen ambitioniert so, dass ihre

Veranstaltungen auch unter Corona-Bedingungen

für alle Beteiligten sicher abgehalten werden können.

Eine gewaltige Herausforderung für alle Planer,

denen wir für ihr Engagement nur danken können. Denn wie heißt es in einem

geflügelten Wort: „Kultur rechnet sich nicht, aber sie zahlt sich aus“. Auch wenn

sich derzeit der ganze Aufwand umständehalber für die Künstler finanziell kaum

rentieren mag – sie sind systemrelevant, weil sie unser Leben zweifelsohne bereichern.

Und wir sollten sie mit unserem Besuch belohnen.

Auch andere Räder werden sich erneut drehen: Bürger Augsburgs, der umliegenden

Regionen und darüber hinaus, freut euch! Ende September wird in Augsburg wieder

eine der momentan raren Großveranstaltungen über die Bühne gehen: die

sechste Fuggerstadt Classic Rallye, diesmal sogar ergänzt mit der neuen E-Mobility

Rallye VOLT. Der Veranstalter, das Team der pro air Medienagentur, hat fest

daran geglaubt, dass die Rallye im Herbst stattfinden darf und konnte dank eines

ausgefeilten Hygienekonzepts die Vertreter der Stadt überzeugen, „das Ding durchzuziehen“.

Am 27. September sind also alle, die sich an die AHA-Regeln halten wollen,

herzlich eingeladen, zur Maximilianstraße zu kommen und sich den Anblick

schöner alter „Eleganzen“ und auch schnittiger moderner E-Mobile zu gönnen.

Bei dieser Gelegenheit kann die Damenwelt gleich ihre neuen Outfits ausführen.

Denn die Herbstmode hängt in den Läden und sollte keinesfalls dortbleiben. Wir

zeigen Ihnen einen Querschnitt der aktuellen Fashiontrends, die eines gemeinsam

haben: Man trägt wieder „weit“ – aber nicht „walla-walla“, sondern wohlproportioniert

und akzentuiert. Lassen Sie sich inspirieren!

Mit „Roots“ statt Rad befasst sich die Rubrik Genuss. Fans deftiger Küche können

zufrieden sein, denn mit dem Herbst kommt auch wieder Eintopf auf den Tisch

bzw. der eine oder andere Vertreter der Gattung Wurzelgemüse. Übrigens ein

kulinarischer Trend, da jetzt mehr und mehr Starköche die lange Zeit geschmähten

Wurzeln und Knollen adeln. Das Kochen macht noch mehr Spaß, wenn smarte

Küchentechnik dabei assistiert. Überhaupt ziert eine moderne Küche jeden Haushalt.

Was hier gerade angesagt ist, verraten wir auf unseren Zuhause-Seiten.

Was halten Sie davon, diese Ausgabe des SchlossMagazins abends entspannt auf

dem Sofa zu lesen? So kann der Tag gut enden.

100%

persönliche

Beratung

... und die

Erfolgsgeschichte

geht weiter

Unsere

Küchen

sind die

Kirschen

auf dem

Sahne-

häubchen.

Ihre

HANNELORE EBERHARDT-ARNTZEN

CHEFREDAKTEURIN

Küche und Wohnkultur GmbH

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 Donauwörth

Tel. 09 06 / 7 05 88 90

www.kueche-wohnkultur.de


4 | INHALTSVERZEICHNIS

Inhalt

Besuchen Sie das SchlossMagazin

auch auf der Website

www.schlossmagazin.com

TITELFOTO pro air Medienagentur

FOTO Rehbeck

12 22

26

REGION AKTUELL

5 Neues aus Kunst,

Kultur + Wirtschaft

Interessantes in Kürze

12 Große Namen, berühmte Stücke,

kultige Klänge

Die 47. Donauwörther Kulturtage

trotz(en) Corona

14 TITELTHEMA

Innovation trifft auf Geschichte

Fuggerstadt Classic und Fuggerstadt VOLT

16 Zeit für Steinhart Timepieces

Uhren aus Stadtbergen überzeugen Kenner

18 Noch mehr von den Wittelsbachern

Aichach und Friedberg graben in der

Vergangenheit

MENSCHEN – ORTE – LEIDENSCHAFTEN

20 Bild des Monats

Spuren hinterlassen

22 Back to the ROOTS

Wurzelgemüse im Trend

26 So WEIT, so gut

Fashion-Trends für Herbst und Winter

29 Tracht 2020 in Stichworten

Die neuen Basics

30 Die Augen im Blick

Trend-Make-ups für Herbst und Winter

32 Phänomenal floral

Kunstausstellung in Gräfelfing

34 Wie ein „Heimatbilderbuch“

Neue Website für die Region

StarnbergAmmersee

35 Die Kultur des Landstrichs

erwandern

Wanderweg Erlinger Flur

36 Aus dem Dornröschenschlaf

erwacht

Das Künstlerhaus Lothar Schätzl

in Dillingen

37 Erlebnis, Kultur, Genuss

Willkommen zurück im Parktheater

im Kurhaus Göggingen

38 Das „Journal Fürstenfeld“

liegt aus

Angebote des Veranstaltungsforums

im 2. Halbjahr

50

39 Mit Orpheus virtuell

in der Unterwelt

Inszenierung des Staatstheater

Augsburg: Orfeo ed Euridice

40 Das Herz: elektrisch.

Die Seele: Porsche.

Der Taycan 4S in der Probefahrt

42 Was tun, wenn Implantate

wackeln?

Zum Tag der Zahngesundheit

am 25. September

44 Über alle Berge

Neuer Trendsport: Weitwandern

46 „Hier bin ich Mensch,

hier darf ich sein“

Ein Besuch im Fünf Sterne

Romantik & Wellnesshotel Deimann,

Sauerland

50 In Küchen viel Neues

Highlights in Design und Technik

54 (K)ein Blick erwünscht

Sichtschutz für die Terrasse

55 Blühende Zuckerstangen

Im Herbst pflanzen –

im Winter freuen

56 Masken-Miniaturen

Alltagsmasken mal aus heiterem

Blickwinkel

57 Faces

Design-Objekte mit Profil

58 Vorschau + Impressum


| AKTUELL | 5

Region aktuell

NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

DIE „ANANAS“ RUFT!

Am 20. September lädt das Staatstheater

Augsburg herzlich zu einem ganz

besonderen Theatertag im Textilviertel

ein, um mit seinem Publikum den Start

der Spielzeit 2020/21 zu feiern. Auf den

Open-Air-Bühnen und im Theatergebäude

des martini-Park sind erste Einblicke

in die neue Spielzeit zu erleben –

mit Darbietungen aus Musiktheater,

Schauspiel, Ballett und Konzert. Mit dabei

sind natürlich auch die neuen Ensemblemitglieder,

die sich auf erste Begegnungen mit ihrem Publikum freuen. Außerdem

lädt die theaterpädagogische Abteilung zum Kennlernen ein, etwa mit dem

„Ballettkoffer“-Workshop zur Inszenierung „Die Winterreise“. Auch kann man in die

virtuelle Welt der VR-Brillen Hinein schnuppern. Der Eintritt ist frei. Die notwendige

Begrenzung der Personenzahl wird über Zählkarten geregelt, die ab Anfang September

über den Besucherservice des Staatstheater Augsburg reserviert werden

können. Das detaillierte Programm wird zeitnah auf der Website bekannt gegeben.

INFORMATIONEN www.staatstheater-augsburg.de

FOTO Jan-Pieter Fuhr

Geben Sie Ihrer Familie und

Ihrem Leben das Wertvollste,

was Sie haben und das Zuhause,

das es verdient.

Wir für Sie – hochwertige Qualität

aus Inning am Ammersee.

KULTUR IN BOBINGEN LEBT!

Zu drei musikalischen Events lädt das Kulturamt Bobingen im Herbst sein Publikum

ein. Am 26. September um 19:00 Uhr konzertieren im Beethoven-Jahr Veronika Dorn

(Violine) und Wolfgang Kraemer (Klavier) unter dem Motto „Freude schöner Götterfunken“

(Unteres Schlößchen oder Singoldhalle).

Weiter geht es am 10. Oktober um 19:30 Uhr mit

der Roy Black Gala 2020. Der Todestag des in Bobingen

unter dem Namen Gerhard Höllerich geborenen

Künstlers jährt sich am 9. Oktober zum 29.

Mal. Das Publikum erwartet ein musikalischer

Abend voller Erinnerungen an Roy Black, live gesungen

von Kay Dörfel, unterstützt von Roy

Blacks langjährigem musikalischem Weggefährten

Günther Ortmann (Singoldhalle).

Am 25. Oktober erinnert das „Gentlemen-Orchester“ mit Frontsängerin Evelyn Keller

die Zuhörer beim Konzert „Bel Ami“ an die Musik der 20er, 30er und 40er Jahre,

die großen UFA-Stars und den legendären Swing-Sound aus den USA (in deutscher

Sprache, Singoldhalle, 15:00 Uhr). Achtung: Tickets nur nach telefonischer Reservierung

erhältlich

INFORMATIONEN UND TICKETS Tel. 08234-8002-36 und -31

IM BILD Roy Black · FOTO Presse

massiv

wertig

energieeffizient

elegant

zeitlos

Billerberg 9 • 82266 Inning a. A.

Tel. 08143 - 444 05 - 0

info@josef-augustin.de

seit 1994

www.josef-augustin.de


ai159497762432_Stadtmuseum Neuburg_Die 50er & 60er Jahre in Neuburg_Plakat_DIN A2.pdf 5 17.07.20 11:20

Freude schöner

Götterfunken

Sa · 26.09.2020

19 00 Uhr · Unteres Schlösschen

Duo-Konzert mit Wolfgang

Kraemer & Veronika Dorn

6 | AKTUELL | NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

Roy Black Gala

Sa · 10.10.2020

19 30 Uhr · Singoldhalle

Mit Kay Dörfel

& Günther Ortmann

Bel Ami

So · 25.10.2020

15 00 Uhr · Singoldhalle

Konzert mit dem Gentlemen

Orchester & Evelyn Keller

Karten & Informationen

Kulturamt Stadt Bobingen

Tel. 08234/8002-31/-36

www.bobingen.de

Die 50er &

60er Jahre

in Neuburg

an der Donau

DIE 50ER UND 60ER JAHRE IN NEUBURG

Bis zum 30. Dezember finden Nostalgiker im Neuburger

Stadtmuseum reichlich Anschauungsmaterial über ihre Stadt.

Die neue Sonderausstellung im sog. Weveldhaus zeigt neben

60 Fotografien von Neuburg

aus den 50er und 60er Jahren

auch zahlreiche Gebrauchsgegenstände

aus dieser Zeit wie

einen Tretroller, Damenpumps

oder Schallplattenspieler und

das ehemalige Schlosstheater

im Modellformat. „Faszinierend

ist, wie sehr sich manche Straßen

verändert haben und wie wenig manch andere“, kommentierte

Stadtmuseumsleiter Michael Teichmann bei der Eröffnung.

„Bei vielen dieser Fotos“, so Teichmann, „wissen wir allerdings

nicht, wann genau sie entstanden sind. Wir hoffen deshalb, dass

uns die Besucher weiterhelfen werden.“

Begleitend zur Ausstellung soll Anfang Oktober eine Art „Heimatband“

erscheinen, basierend auf den Sammlungen des örtlichen

Historischen Vereins, der seinerseits bereits auf eine bald

einhundertneunzigjährige Geschichte zurückblicken kann. Hierin

befinden sich neben Kunstwerken, Büchern, Münzen, Medaillen,

Archivalien und Alltagsgegenständen (mit Bezug auf die Stadt,

den Landkreis und die Gebiete des ehemaligen Fürstentums

Pfalz-Neuburg) auch Tausende von Fotografien von der Frühzeit

des Mediums bis zur Gegenwart, aus denen die in der Ausstellung

vorgestellten Bilder in aufwändiger Vorarbeit ausgewählt

wurden. Viele werden hier erstmals publiziert oder erscheinen –

wie die zahlreichen Schwarzweiß- und farbigen Ansichtskarten

– erstmals in Buchform.

INFORMATIONEN www.stadtmuseum-neuburg.de

IM BILD (o.) Der Steckenreiter-Brunnen des Günzburger Bildhauers Franz

Hoser wurde 1967 im neu gestalteten Unteren Hofgarten aufgestellt.

FOTO Schlüter Neuburg, (Mitte) Das Foto zeigt die Amalienstraße und

das Weveldhaus (das heutige Stadtmuseum) vor mindestens 50 Jahren.

26. Juli 2020 bis

30. Dezember 2020

Dienstag - Sonntag

10 - 18 Uhr

Amalienstraße A19

Ausstellung im

www.stadtmuseum-neuburg.de


| AKTUELL | 7

DEUTSCHES MOZARTFEST

9. BIS 31. OKTOBER

Das Deutsche Mozartfest 2020 konnte vom Mai fast vollständig

in den Oktober verschoben werden. Vom 9. bis 31. Oktober warten

nun insgesamt zehn Konzerte rund um MZRT & BTHVN auf

das Publikum. Aufgrund der Abstand- und Hygieneregeln sowohl

für das Publikum als auch für die Künstler*innen werden

für fast alle Konzerte die Räume gewechselt. Der große Kongress

im Park und die Evangelische St. Ulrich-Kirche in Augsburg

bieten aber auch unter diesen Voraussetzungen Platz für 200

und mehr Besucher*innen.

Das Thema des Mozartfestes

lautet „MZRT & BTHVN – Vollendung

und Aufbruch“. Mozart

(1756–1791) und Beethoven

(1770–1827) sind zwei Ton-Titanen.

Beide waren ähnlich alt

und werden gerne zusammen

mit Haydn zur „Wiener Klassik“

gezählt. Obgleich zwischen ihnen musikalische Welten liegen, gehören

sie doch untrennbar zusammen: Mozart beginnt damit,

herkömmliche musikalische Formen aufzubrechen – und stirbt

mit nur 35 Jahren. Er ist auf eine gewisse Weise ein Unvollendeter.

Doch Beethoven geht dessen Weg weiter – und darüber hinaus.

Er sprengt alle Fesseln. Er löst sich aus Mozarts Schatten und

schafft eine neue, von der

ästhetischen Correctness der

höfischen Gesellschaft des 18.

Jahrhunderts befreite Musik

als unabhängige Kunstform.

Das Deutsche Mozartfest 2020

begibt sich auf die Suche nach

Verbindungen, Trennlinien und

Übergängen zwischen Mozart

und Beethoven.

Zu den hochklassigen Musikern

bzw. Ensembles zählen Akamus,

der Pianist Lars Vogt, Sarah

Christian (Violine), Maximilian Hornung (Cello), das Stuttgarter

Kammerorchester mit Thomas Zehetmair (Violine) und die Bayerische

Kammerphilharmonie mit der Pianistin Sophie Pacini. Gespielt

werden u. a. Mozarts Requiem in von Howard Arman ergänzter

Fassung, die „Prager Sinfonie“, die „Hammerklaviersonate“

und „Beethovens Fünfte“. Vorverkauf ab dem 12. September

INFORMATIONEN UND TICKETS

www.mozartstadt.de

MZRT & BTHVN

9. - 31. OKTOBER

DER

ZWEITE

VERSUCH

AKADEMIE FÜR ALTE MUSIK BERLIN

LARS VOGT

THOMAS ZEHETMAIR

SOPHIE PACINI

CHOR DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS

MAXIMILIAN HORNUNG & SARAH CHRISTIAN

TICKETS: MOZARTSTADT.DE

AB 12. SEPTEMBER

IM BILD (o.) Maximilian Hornung

und Sarah Christian · FOTO Astrid

Ackermann, (Mitte) Akamus Ensemble

· FOTO Uwe Arens, (u.) Sophie

Pacini · FOTO br klassik


8 | AKTUELL | NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

STROM ZAPFEN AM LATERNENPFAHL

An drei Straßenbeleuchtungen in der Donauwörther Bahnhofstraße bieten die LEW

und die Stadt Elektromobilisten und Spontan-Internetsurfern ab sofort einen neuen

Service an: Sie profitieren jetzt nicht mehr „nur“ durch die Beleuchtung bei Nacht. Sie

können die Masten auch nutzen, um ihr Elektrofahrzeug mit Strom zu versorgen und

um mit Smartphone oder Tablet online zu gehen. Möglich macht dieses Angebot das

Smart-City-Projekt „iLamp“, das die Stadt Donauwörth gemeinsam mit den Lechwerken

umsetzt. LEW entwickelte dafür spezielle Multifunktionsmasten (Smart Poles), in

die zusätzlich zur LED-Straßenbeleuchtung eine Stromtankstelle und ein WLAN Access

Point integriert sind: Jeder der Multifunktionsmasten bietet eine Ladeleistung von bis

zu 11 Kilowatt. Der Service lässt sich auf dem reservierten Parkplatz direkt davor mit

fast jeder Ladekarte nutzen. Ein in mehreren Metern Höhe angebrachter LED-Ring

zeigt dabei bereits aus der Entfernung an, ob die Ladestation frei (grün) oder besetzt

(blau) ist. Der öffentliche Internetzugang ist kostenfrei und ohne komplizierten Anmeldeprozess

nutzbar. Zudem lassen sich die Smart Poles mit weiteren Sensorsystemen

ausstatten – beispielsweise, um Verkehrsinformationen oder die lokale Lärm- und

Feinstaubbelastung zu erfassen.

INFORMATIONEN www.lew.de

FOTO LEW

KULTURTERMINE

IM FÜNFSEENLAND

Der Verein Jazz am See e.V. Feldafing

möchte seinem Publikum wieder unvergessliche

Live-Konzerte bieten und damit

auch Musikern zu den lang ersehnten

Auftritten verhelfen. Der Verkauf der personalisierten

Tickets findet exklusiv über

den gwt Starnberg statt. Umständehalber

gehen die Konzerte nicht in Feldafing,

sondern im Pöckinger „beccult“ über die

Bühne.

Auch der Kulturverein Herrsching e.V. lädt

wieder zu Kabarett und Konzerten ein

und zwar ab 27. September. Die Veranstaltungen

finden ohne Pause statt. Bei der

notwendigen Voranmeldung werden feste

Sitznummern zugeteilt.

Der Verein UNSER Dorf e.V. Weßling hat

ebenfalls beschlossen, den ‚Neustart‘ der

Kulturveranstaltungen im Pfarrstadel Weßling

zu wagen. Gestartet wird am 20. September

mit dem Konzert „KlangRausch –

von Südamerika bis Bayern“. Der Vorverkauf

findet im Schuhhaus Nördlinger in der

Schulstraße 20 in Weßling statt (montags

geschlossen). Telefonische Reservierung

ist möglich 08153 – 3830.

INFORMATIONEN UND TICKETS

www.jazzamsee.de

www.starnbergammersee.de

www.kulturverein-herrsching.de

www.unserdorf-wessling.de

Anlässlich zur Bayerischen Landesausstellung 2020 in Aichach "Wittelsbacher

Gründerstädte" erhalten Sie bei uns:

König Ludwig II Dose gefüllt mit bayer.

Malzbonbons

100 g

Unser

Preis

TOP aktuell

5,95 €

Georg Fläxl e.K.

Stadtplatz 21 • 86551 Aichach

Tel.: 08251 / 7979 • Fax: 08251 / 511 50

info@wittelsbacherapotheke.de


| AKTUELL | 9

RESISTENZEN: NOCH ZU STOPPEN?!

Überall auf der Welt werden Antibiotika seit Jahrzehnten zu sorglos verschrieben

und falsch angewendet. Das fördert die Entwicklung resistenter Keime.

700.000 Menschen sterben jedes Jahr, weil Antibiotika nicht mehr wirken. Das

Straßentheater Schluck & weg beleuchtet diese weltweite Gesundheitsproblematik

mit einer verrückten Komödie. Auf Einladung der Werkstatt Solidarische

Welt e.V. kommt die politische Theatergruppe am 22. September im Rahmen

ihrer Deutschlandtournee auch nach Augsburg. Mehrere Aufführungen ab 11:00

Uhr (bis ca. 16:00 Uhr) am Moritzplatz; Eintritt frei

INFORMATIONEN www.werkstatt-solidarische-welt.de

IM BILD Straßentheater Schluck & weg · FOTO Presse

AICHACH: KUNST IN ALLEN DIMENSIONEN

In diesem ungewöhnlichen Jahr wird in Aichach bis 2. Oktober eine neue und

besonders umfangreiche „KunstMeile.2020“ stattfinden, die neben den traditionellen

Ausstellungsflächen in Geschäften insbesondere den öffentlichen Raum

in den Fokus nimmt: Kunst im Außenraum kann jederzeit von Allen ohne Zugangshürden

erlebt werden. Im Mittelpunkt der KunstMeile.2020 steht die

künstlerische Vielfalt, die sowohl Spiegel als auch Orientierung für eine lebendige

und offene Gesellschaft ist: Mehr als 50

Künstler*innen aus der Region und aus ganz

Bayern beteiligen sich ebenso sowie örtliche

Kindergärten, Schulen und Vereine. Die meisten

Bilder, Installationen und Skulpturen

werden eigens für die KunstMeile.2020 geschaffen.

Mit dabei ist auch die überregional

bekannte Pöttmeser Künstlerin Antje Sträter,

die mit ihren Segeln „Hinter Materialität…

Lichtspuren“ an der alten Eiche am Schlossplatz

und im Gwandhaus von Gisela Schremmer

mit „Il Giardino“ vertreten sein wird.

INFORMATIONEN www.aichach.de/Freizeit-Gäste

IM BILD Antje Sträter „Hinter der Materialtät” -

Lichtspuren · FOTO Sträter

Der Freilicht-

Biergarten

Sommer 2020

Ein einzigartiger Biergarten

an der Freilichtbühne am

Mangoldfelsen mit Straßenkünstlern,

Musikern, wöchentlich wechselnde

Biergarten-Speisekarte

Sonnenstraßenfest

12. September

Die Wirte der unterschiedlichsten

Lokale erweitern ihre Sitzflächen

in der für den Verkehr gesperrten

Sonnenstraße nach außen und

bieten besondere kulinarische

Spezialitäten.

Im Zeughaus findet eine Foto-

Ausstellung über Donauwörth

und Umgebung statt, Straßenmusiker

bereichern den Tag

www.cid-donauwoerth.de


10 | AKTUELL | NEUES AUS KUNST, KULTUR + WIRTSCHAFT

PLAY ME – KLAVIERE IN DER STADT

Unter dem Motto „This Song is for You“ findet vom 4. bis 27. September

in Augsburg das Kunst- und Kulturprojekt „Play Me, I’m

Yours“ statt. An verschiedenen Orten im Stadtgebiet stehen

Straßenklaviere, auf denen Passanten kostenlos spielen können.

Das besondere an der Aktion: Die Klaviere sind alle Unikate, die

von Kindern und Erwachsenen aus Augsburg und der Region in

einzigartige Objekte umgestaltet wurden. Insgesamt stehen

acht Klaviere in der City und in den Stadteilen – an zentralen

Plätzen wie am Manzù-Brunnen, dem Stadtmarkt oder am

Metzgplatz. Auch in der Altstadt

laden Klaviere an beliebten

Standorten wie Holbeinplatz

und Bäckergasse zu

spontanen Konzerten und entspanntem

Beisammensein ein.

Schöne Melodien werden auch

am Campus der Handwerkskammer

vor der wunderschönen

Kulisse des Siebentischwaldes,

an der Herz-Jesu-Kirche in Pfersee und am neu gestalteten Friedensplatz

in Oberhausen zu hören sein.

INFORMATIONEN www.augsburg-city.de

DIE BEIDEN „UNGLEICHEN BRÜDER“

Etwa ein Jahr nach dem historischen Stadtfest in Wemding ist

als Nachlese des Fachvortrages von Dr. Leo Hintermayr zu den

Türmen der Stadtpfarrkirche die Sonderveröffentlichung „Die

beiden ,ungleichen Brüder‘ von St. Emmeram in Wemding – Zur

Geschichte des Wemdinger Wahrzeichens“ erschienen. Der Sonderdruck

ist in der Tourist-Information Wemding, Buchhandlung

Appl & Rösch sowie der Glaserei Zech erhältlich. Der Verkaufspreis

beträgt 8.- €.

INFORMATIONEN www.wemding.de

FOTO Judith Strohhofer

ZAVEN HANBECK:

WORT – SCHRIFT – VERWANDLUNG

Im Café und im Liebertzimmer des Schaezlerpalais zeigen die

Kunstsammlungen & Museen Augsburg bis 11. Oktober künstlerische

Arbeiten von Zaven Hanbeck. Der Sohn einer Deutschen

und eines Armeniers gelingt es, zwei Kulturen in seinem Werk zu

vereinen. Er setzt sich vorwiegend mit dem geschriebenen Wort

auseinander, zeigt aber auch Motive aus Fauna und Flora. Auf

klare Weise kombiniert er traditionelle orientalische Ornamente

mit der abendländischen Bilderwelt.

INFORMATIONEN www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

IM BILD Zaven Hanbeck, „Fische“ · FOTO ksma


EUKITEA AKTUELL

Etwas anders als gewohnt, aber mit viel Enthusiasmus öffnet das

Eukitea Theater wieder seine Pforten. So wurde Paulo Coelhos

Weltbestseller „Der Alchimist“ in atmosphärisch dichte und lauschend

rhythmische Schauspiel- und Klangbilder verwandelt.

Fred Brunner und Josephine Volk präsentieren „The Sound of

Theatre“. „Glanzlichter der Kammermusik“

nehmen die Zuhörer

im neuen Jahr mit auf eine musikalische

Reise mit Beethoven,

Brahms und anderen Komponisten.

Der Februar verheißt

dann „Sparkle of Joy“ ein Weltmusik-Konzert

mit Fred Brunner

und Njamy Sitson. Der Nachwuchs

darf sich in der Adventszeit über das Theaterstück „Jack

und die Zauberbohnen“ freuen.

INFORMATIONEN www.eukitea.de

IM BILD Szene aus „Der Alchimist“ · FOTO Marcus Merk

NATÜRLICH, FÜRSTLICH, EINZIGARTIG:

OETTINGEN I. BAY.

Idyllisch liegt die Residenzstadt Oettingen i. Bay. am Nordrand

des Geoparks Ries und ist durch das Oettinger Bier deutschlandweit

bekannt. Das besondere Stadtbild Oettingens wurde durch

zwei Grafen geprägt. Bis heute stehen sich am Oettinger Marktplatz

auf einzigartige Art und Weise Barock- und Fachwerkfassaden

gegenüber, was auf die einstige konfessionelle Teilung der

Stadt zurückzuführen ist. Auch für Aktive eignet sich Oettingen

ideal als Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren. Egal, ob es

eine sportlich anspruchsvolle oder eine gemütliche Tour für die

ganze Familie sein soll, in Oettingen und Umgebung findet sich

für jeden Geschmack etwas Passendes. Zu empfehlen sind der

106 km lange Wörnitzradweg und auch die beiden TOP-Wanderwege

um Oettingen, der Oettinger Fürstenweg und der Wörnitztal-Riesrandweg.

INFORMATIONEN www.oettingen.de

tourist-informationen@oettingen.de

IM BILD Schloss Oettingen mit Kirche St. Jakob

FOTO wikipedia

| AKTUELL | 11

Aichach

und die Wittelsbacher

Entdecken Sie die Spuren der Wittelsbacher in der Bayerischen

Landesausstellung „Stadt befreit“ und in Aichachs Museen und

historischen Stätten.

www.aichach.de

19.5.–25.10.2020 im tim

www.timbayern.de


12 | REGION | DONAUWÖRTHER KULTURTAGE

Das MINGUET QUARTETT beehrt die

Donauwörther Kulturtage am 11. Oktober.

FOTO Frank Rossbach

Große Namen, berühmte

Stücke, kultige Klänge

Die 47. Donauwörther Kulturtage trotz(en) Corona

Die Pandemie stellt die Macher der Donauwörther Kulturtage, die heuer vom 3. bis

25. Oktober stattfinden, vor große Herausforderungen. Nichtsdestotrotz werden 20 Veranstaltungen

verschiedener Genres, einschließlich der Veranstaltungsreihe „Kinder &

Klassik“, ein hoffentlich zahlreiches Publikum anlocken.

Das festliche Eröffnungskonzert

am Samstag, den 3. Oktober, bestreiten

die Schlesischen Kammersolisten

und Christoph Soldan am Klavier

mit einem musikalischen Cross-Over Projekt

(19:00 Uhr, Zeughaus). Am Sonntag,

den 4. Oktober, eröffnen um 10:00 Uhr die

Kunstfreunde Donauwörth im Färbertor

eine Ausstellung mit Werken aus Stein,

Holz und Bronze von Helmuth Hampel. Um

14:00 Uhr führt das Kindermusiktheater

in der Musikschule das Stück „Das neue

Eichhörnchen“ auf.

Am gleichen Nachmittag um 16:00 Uhr empfängt

dann das bekannte und beliebte

Schauspieler- und Autoren-Ehepaar Andrea

Sawatzki und Christian Berkel seine Fans

und alle, die es werden wollen. Im Zeughaus

treten sie erstmals gemeinsam bei einer

Lesung auf. Andrea Sawatzki liest aus ihrem

Buch „Andere machen das beruflich“,

dessen ZDF-Verfilmung bereits Millionen

erheiterte. Christian Berkel erzählt in seinem

Debüt-Roman „Der Apfelbaum“ seine

Familiengeschichte von der Hyperinflation

der Zwanzigerjahre bis ins Berlin der Fünfzigerjahre.

Weiter geht es am 6. Oktober um 19:00 Uhr

im Zeughaus mit einem Heinz-Erhardt-Abend,

bei dem die Protagonisten Bernd Zoels

und Jürgen Lechner Auszüge aus den Werken

des legendären Wortakrobaten präsentieren:

„Ich könnte manchmal vor Glück

eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen“.

Abgerundet wird der Abend mit einer

Zeitreise durch Heinz Erhardts Leben.

Kabarettist STEFAN BAUER stellt am 21. Oktober

die Institution Ehe auf den Prüfstand.

FOTO Frank Soens

Am 7. Oktober um 19:00 Uhr vermittelt Referentin

Gudrun Reißer M.A., ehemalige

Museumsleiterin der Stadt und Geschäftsführerin

der VHS, spannende und wissenswerte

Fakten über die Auswirkungen der

Revolutions- und Napoleonischen Kriege auf

Donauwörth und Umgebung, vor allem aus

Sicht von Zivilpersonen und Soldaten. Der


| REGION | 13

Vortrag findet im VHS-Gebäude im Spindeltal statt. Der zweite

Teil des chronologisch aufgebauten Vortrags folgt am 22. Oktober

(gleicher Ort).

Zünftig wird es am 8. Oktober, wenn Kabarettist, Liedermacher und

Sänger Roland Hefter mit seiner Kultband Isarrider und seinem neuen

Bühnenprogramm „So lang’s no geht“ das Leben mit all seinen

Facetten zum Thema macht und dabei seine innige Liebe zur Heimat

und zum bayerischen Dialekt spüren lässt; mal deftig ehrlich,

mal witzig, aber auch mal nachdenklich. Wo und wann? Im Zeughaus

um 20:00 Uhr.

Pünktlich zu Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag präsentiert

am 11. Oktober um 18:00 Uhr das Minguet Quartett gemeinsam

mit dem in Frankreich lebenden Argentinier Victor Villena

am Bandoneon „Beethoven goes Tango“, einen bunten Mix aus

Beethovens Streichquartett op. 18 Nr. 2, Alberto Ginasteras Streichquartett

op. 20 Nr. 1, Werken von Enrique Delfino, Gustavo Beytelmann

und Alejandro Schwarz sowie Astor Piazzollas Tango Sensations.

Südamerikanisches Flair in Donauwörth, im Zeughaus!

Schuberts berühmter romantischer Liederzyklus „Winterreise“

kommt am 14. Oktober im Enderlesaal im Deutschordenshaus zur

Aufführung. Dem gesamten Zyklus zugrunde liegen musikalische

Beschreibungen der Natur, die Schubert der Klavierbegleitung zukommen

lässt. Vorgetragen werden die Stücke von Bariton Michael

Kundinger, der in Donauwörth geboren wurde und u. a. in Augsburg

studierte. Begleitet wird er dabei am Klavier von Stéphane Bölingen.

Um 19:00 Uhr im stimmungsvollen Ambiente des Enderlesaals

Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, anno domini 1606:

Der Schatten des drohenden Dreißigjährigen Krieges legt sich

wie ein Leichentuch über das Reich und die Reichsstadt Schwäbischwerd.

Hier geraten zwei angesehene Familien in einen Strudel

aus Intrigen, Macht und Leidenschaft. So geschehen im historischen

Roman „Tränen der Erde“, Schauplatz Donauwörth und

gelesen am 15. Oktober um 19:00 Uhr im Zeughaus vom Bestseller-Autoren-Duo

Bastian Zach und Matthias Bauer.

Am 17. Oktober begeistert das „Urmel aus dem Eis“ als Theaterstück für

Kinder sein Publikum. Das Theater Fritz und Freunde führt es um

15:00 Uhr in der Stadtbibliothek auf. Die Erwachsenen sind dann um

19:00 Uhr dran – mit dem Ensemble für Alte Musik Kurzweyl im Renaissance-Fuggerhaus

(Landratsamt). Das Programm „La Mantovana“

umfasst zarte Melodyn und wilde Tänz aus dieser Zeit, inszeniert für

Blockflöten, Drehleiern, Guitarras und mehr alte Instrumente.

Der 18. Oktober ist dann zunächst wieder den Kindern gewidmet –

mit dem Stabpuppentheater Klick-Klack, das Wilhelm Hauffs „Der

kleine Muck“ zur Aufführung bringt (Stadtbibliothek, 15:00 Uhr). Der

Abend ist dann ab 18:00 Uhr der Volksmusik gewidmet. Im Zeughaus

werden die Zuhörer mit traditionellen Weisen und Liedern aus der

Region in Stimmung versetzt.

„Saitengesänge“ bietet das Trio Rossignol mit dem Kaisheimer

Reiner Panitz und den beiden jungen Augsburger Musikern Moritz

47. Donauwörther

Kulturtage

20 Veranstaltungen

aus den Bereichen Literatur,

Musik, Kabarett & Klassik

Christoph Soldan

Trio Rossignol

Gruber (Gitarre) und Judith Werner (Gesang). In ihrem ersten

gemeinsamen Programm jonglieren die drei gekonnt zwischen

großer und kleiner Kunst hin und her, stellen Schubert neben

Belmann, russische Romanzen neben Dowland oder virtuose Gitarrenmusik

neben alte Volkslieder. Wann? 20. Oktober, 19:00 Uhr.

Wo? Zeughaus.

Am 21. Oktober stellt der Kabarettist Stephan Bauer die Ehe in den

Mittelpunkt seiner Betrachtungen. Im Zeughaus wird diese Institution

mit dem Programm „Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“ gnadenlos

auf den Prüfstand gestellt – ab 19:00 Uhr. Der 23. Oktober ist

großen Gefühlen gewidmet. Solistisch, im Duett, Terzett, Quintett

oder im Ensemble werden die Mitglieder der neu gegründeten

Musical Company Kaisheim e.V. unter der Leitung von Heidi Thum-

Gabler ihr Publikum um 20:00 Uhr im Zeughaus mit auf eine Reise

durch die Facetten der Liebe nehmen.

Und am 24. Oktober dürfen sich alle Freunde der Stadtkapelle Donauwörth

beim Jahreskonzert wieder auf einen unterhaltsamen Konzertabend

unter der Leitung ihres engagierten Dirigenten Josef Basting

freuen. Aufführungsort: Aula im Gymnasium, 19:00 Uhr. Am 25. Oktober

stellt Feodora-Johanna Mandel im Enderlesaal ihr Instrument,

die Harfe, in Worten, Geschichten und Musikstücken vor (14:00 Uhr). #

Alle Angaben ohne Gewähr

Foto: Bernhard Zinnau

Foto: Adriana Häusler

INFORMATIONEN UND TICKETS

(nur Vorverkauf in der Reihenfolge des Eingangs)

www.donauwoerth.de

03.10. bis 25.10.2020

Andrea Sawatzki und

Christian Berkel

www.donauwoerth.de

donauwörth

Foto: Marc Rehbeck


14 | REGION FUC + VOLT

Der Countdown läuft: Am Sonntag, den 27. September, rollen wieder ganz besondere

Fahrzeuge durch unsere Region. Zum sechsten Mal frönen die Piloten wunderschöner

Oldtimer bei der schon legendären Fuggerstadt Classic Rallye ihrem Hobby – und zum

ersten Mal gehen bei der neuen Schwesterveranstaltung Fuggerstadt VOLT Fahrerteams

verschiedener E-Fahrzeuge an der Start. Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltungen ist

nach wie vor Augsburgs Prachtmeile, die Maximilianstraße.

Innovation trifft auf Geschichte

Mit der Fuggerstadt Classic und der Fuggerstadt VOLT machen sich historische

Fahrzeuge bzw. zukunftsträchtige E-Mobile am gleichen Tag auf den Weg.

FOTOS pro air Medienagentur

Aus weitem Umkreis und natürlich

aus Augsburg selbst strömen jedes

Jahr Scharen von Oldtimerfans

mit Kind und Kegel in die Stadt, um

beim Start und bei der Zieleinfahrt einen

Blick auf die wunderbaren automobilen

Zeitzeugen zu werfen. „Die Fuggerstadt

Classic ist eine Veranstaltung, die Emotionen

weckt, ein Abenteuer für Mensch

und Automobil“, erklärt Veranstalter Fabian Lohr, Geschäftsführer

der pro air Medienagentur mit Sitz am Augsburger Königsplatz.

Heuer kommt noch ein weiteres Highlight hinzu.

NACHHALTIGER FAHRSPASS –

REIN ELEKTRISCH

Erstmals fahren, gleich nachdem

die Oldtimer den Parc Fermé

verlassen haben, die Teilnehmer

der neuen E-Rallye Fuggerstadt VOLT an den Start zu

ihrer eigenen Challenge. Mit der E-Rallye wollen die pro air Me-

dienagentur GmbH als Veranstalter und

die Stadtwerke Augsburg als regionaler

Energieanbieter allen Interessierten

die Genuss-Aspekte eines Elektroautos

schmackhaft machen. Ab ca. 12:30 Uhr

dürfen diese in den Parc Fermé einfahren.

Bis 14:00 Uhr können dann die Zuschauer

die E-Fahrzeuge begutachten und mit

deren Besitzern bzw. Fahrern ins Gespräch

kommen. Zur E-Rallye eingeladen wurden alle Piloten

ausschließlich mit Strom betriebener Autos, Trucks oder Busse

aus Bayern, die „elektrifiziert“ sind vom grünen Antrieb und

zeigen wollen, was mit Elektromobilität alles möglich ist. Auch

bei der E-Mobility-Rallye geht es um Gleichmäßigkeit und Zuverlässigkeit.

Das Ganze aber zu 100 % klimaneutral.

KLIMANEUTRALITÄT AUCH

BEI BETAGTEN SCHÖNHEITEN

Da die Oldtimer von ihren modernen

E-Gefährten in puncto


| REGION | 15

Nachhaltigkeit nicht auf die Plätze verwiesen werden wollen,

kompensiert der Veranstalter, unterstützt vom Rallyesponsor

KlimaShop!, erneut den unvermeidlichen CO2 Ausstoß

während der Rundfahrt durch die Anpflanzung von entsprechend

vielen Bäumen. Darauf gibt es Brief und Siegel.

HILFE FÜR DIE TREUEN HELFER

Im Rahmen der Rallye wird es

auch in diesem Jahr wieder ein

Charity-Projekt geben. Ein Teil des Startgeldes, der Erlös aus der

öffentlichen Spendensammlung und der Tombola bei der Abendveranstaltung

werden an die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger

Hilfsorganisationen gespendet, deren Mitglieder die regionalen

Zusammenschlüsse des Arbeiter-Samariter-Bunds ASB, des

Bayerischen Roten Kreuz BRK, der Deutschen Lebens-Rettungs-

Gesellschaft DLRG, der Johanniter-Unfall-Hilfe JUH, des Malteser

Hilfsdiensts MHD und des Technischen Hilfswerks THW sind.

MORGENS IN AUGSBURG,

MITTAGS IN SANDIZELL

Wie schon in den vergangenen

Jahren versammeln sich die Teilnehmer

der Fuggerstadt Classic

mit ihren Fahrzeugen ab 8:00 Uhr peu à peu in dem eigens für die

Rallye abgegrenzten Straßenabschnitt der Maximilianstraße.

Der offizielle Startschuss fällt wieder gegen 10:30 Uhr an den Tribünen

vor dem Hotel Maximilian’s (ehemals Drei Mohren). Davor

betrachtet eine Fachjury die teilnehmenden Fahrzeuge ganz genau

im Hinblick auf ihre Schönheit, denn seit letztem Jahr findet

ein Concours d’Élégance statt. Die Siegerfahrzeuge werden

nach ihrer Rückkunft (mit der ab 15:00 Uhr zu rechnen ist) um ca.

17:00 Uhr öffentlich prämiert. Zur Mittagspause steuern die Rallye-Piloten

diesmal Schloss Sandizell bei Schrobenhausen an.

Sternekoch Simon Lang vom Hotel Maximilian’s hat dort die Tische

bereits für sie gedeckt.

BESONDERE UMSTÄNDE –

BESONDERE MASSNAHMEN

Covid-19 stellt die Veranstalter

als Verantwortliche vor neue Herausforderungen.

Diese begegnen

dem Thema mit dem nötigen Respekt, jedoch ohne Panik

und haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Die in Abstimmung

mit den Genehmigungsbehörden entwickelten Maßnahmen garantieren

Teilnehmern und Publikum einen sicheren und dennoch

spannenden Rallyetag. Bei allen Planungen steht die Sicherheit

aller Beteiligten und der Zuschauer an erster Stelle.

Den letzten Sonntag im September 2020 sollten also Autofans

bereits jetzt im Kalender rot anstreichen. Denn dann ist wieder

Hoch-Zeit für Blech-Nostalgie – und erstmals auch für E-Mobility-Visionen.

#

INFORMATIONEN

www.fuggerstadt-classic.de · www.fuggerstadt-volt.de


16 | REGION | STEINHART TIMEPIECES

Von Augsburg in die ganze Welt: Viele Produkte

und Leistungen aus der Fuggerstadt

haben bereits internationalen Ruf erlangt.

Zu ihnen zählen seit etlichen Jahren auch die

Designeruhren der Marke Steinhart Timepieces.

Firmengründer und Geschäftsführer

Günter Steinhart hätte sich anfangs kaum

träumen lassen, dass aus seinem Hobby

einmal ein Unternehmen erwachsen würde,

in dem er seine Leidenschaft für schöne

Uhren tagtäglich sowohl seinen Kunden

näherbringen als auch ein erfolgreiches

Geschäftsmodell daraus machen könnte.

Zeit für

Steinhart

Timepieces

Uhren aus Stadtbergen überzeugen Kenner

TEXT + FOTOS Hannelore Eberhardt-Arntzen

Zu „Nicht-Corona-Zeiten“ kamen sie von überall her nach

Stadtbergen, eine Randgemeinde von Augsburg. Günter

Steinhart erinnert sich z. B. stolz an die drei Russen, die

auf knatternden Motorrädern direkt aus Moskau angefahren

kamen, um auf ihrem Deutschland-Trip gleich noch ein paar

Steinhart-Uhren mitzunehmen. Auch Kunden aus Wien seien

vorbeigekommen, die extra der Uhren wegen angereist waren.

Das markante schwarze Firmengebäude mit dem integrierten

Showroom hat Günter Steinhart vor acht Jahren selbst entworfen.

Als studierter Architekt war er lange Zeit in diesem

Beruf tätig gewesen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem er quasi

ein Schlüsselerlebnis hatte. Damals schon Liebhaber guter

Uhren, suchte er in München für seine Breitling ein neues

Armband. Erschrocken über das Preis-Leistungs-Verhältnis

machte er sich Gedanken darüber, wie eine echte, schöne Designeruhr

auch zu günstigeren Konditionen zu haben sein


| REGION | 17

könnte. Also tat er sich mit einem Pforzheimer

Uhrenhersteller zusammen und

entwarf seine erste Uhr Marke Steinhart

– eine Fliegeruhr. Von den zwanzig

Exemplaren verkaufte er die Hälfte an

Freunde. Den Rest bot er erfolgreich

auf ebay an, damals noch eine Verkaufsplattform

in den Kinderschuhen –

was aber den Weg für seinen späteren

eigenen Online-Shop ebnete. Ein Kunde

empfahl ihm einen Schweizer Uhrenhersteller

und machte ihn mit den Vorzügen

des Prädikats „swiss-made“ vertraut.

Der ersten Steinhart-Uhr mit

Schweizer Werk folgten weitere. Das

Netzwerk vergrößerte sich und so entwickelte sich bald ein

Unternehmen, das in dieser Größenordnung ursprünglich gar

nicht geplant war.

Heute verkauft Steinhart Timepieces zu 98 % an Privatkunden

und vor allem übers Internet. Sondereditionen wurden allerdings

auch schon für Porsche, das deutsche Militär und andere

renommierte Unternehmen herausgebracht. Vertriebstechnisch

setzt Günter Steinhart auf die sozialen Netzwerke und das, was

man in überwiegend analogen Zeiten als Mundpropaganda bezeichnete.

Obwohl Günter Steinhart sich ganz „undigital“ als Firmenchef

„zum Anfassen“ bezeichnet und gerne mit seinen Kunden

persönlich ins Gespräch kommt. Die Steinhart Brand

entwickelte sich seit Gründung der Firma zu einem echten Insiderlabel.

Das hat seinen Grund. Hier bekommt man qualitativ

hochwertige Designeruhren zu ehrlichen Preisen. Alle Uhren –

rund 150 Herren- und Unisex-Modelle – funktionieren mechanisch

und zeichnen sich durch das Prädikat „swiss-made“ aus.

Schweizer Zeitmesser sind legendär wegen

ihrer Präzisionsuhrwerke und dürfen

den Titel nur tragen, wenn die Wertschöpfung

zum allergrößten Teil in der Schweiz

bleibt. Was heißt, dass die Uhren nach eigenen

Entwürfen im Steinhart-Werk in der

Schweiz zusammengebaut werden, dann

nach Stadtbergen gelangen und dort von

Uhrmachermeistern noch einmal auf Herz

und Nieren geprüft werden. Hier erhalten

die Uhren ihr individuelles Armband, werden

geschmackvoll verpackt und an den

Endkunden geliefert. In Stammhaus Stadtbergen

werden auch bei Bedarf Reparaturen

durchgeführt.

Auch mit Mitte 60 hat Günter Steinhart noch unbändige Lust, seinen

Kunden (und sich selbst) mit seinen Armbanduhren eine Freude

zu bereiten. „Ich verkaufe schicke Uhren an Menschen mit Anspruch,

aber man muss beileibe kein Millionär sein, um sich meine

Uhren leisten zu können“, versichert der Firmenchef. Man glaubt

es ihm gerne, spätestens wenn man die Preise gesehen hat. Er

steht nicht nur seinen Kunden als Berater zur Verfügung, sondern

hat auch für seine Mitarbeiter stets ein offenes Ohr. Weil Günter

Steinhart ein gutes Betriebsklima für essentiell hält.

Für die Fuggerstadt Classic Oldtimer Rallye Ende September hat

sich Günter Steinhart zusammen mit Fabian Lohr vom Rallye-Veranstalter

pro air Medienagentur einen besonderen Coup ausgedacht:

Es wird eine limitierte Sonderedition einer Fuggerstadt

Classic Uhr aus dem Hause Steinhart geben – bei der Rallye zu gewinnen

oder später auf der FUC-Website käuflich zu erwerben. #

INFORMATIONEN

www.steinhartwatches.de


18 | REGION | NOCH MEHR VON DEN WITTELSBACHERN

Noch mehr von

den Wittelsbachern

Aichach und Friedberg graben in der Vergangenheit

Im Rahmen der Bayerischen Landesausstellung lohnt sich

auch ein Besuch von Museen in Aichach und Friedberg,

die sich mit dem Thema Wittelsbacher befassen.

ARCHÄOLOGIE IM

UNTEREN TOR IN AICHACH

Der Torturm, Relikt der spätmittelalterlichen

Aichacher Stadtmauer, beherbergt auf vier

Stockwerken eine Ausstellung zur Archäologie

im Stadtgebiet. Schwerpunkte bilden die

Eisenverhüttung im ehemaligen Bergbaugebiet

Grubet und vor allem die Grabungen auf

der Stammburg der Wittelsbacher in Oberwittelsbach.

Dieser ist das dritte Obergeschoss

gewidmet. Schwerpunktthemen sind

Ernährung, Handwerk, Spiel und Freizeit auf

der Burg sowie Damen und Ritter. Ein kurzer

Filmbeitrag zeigt eine Rekonstruktion der

Burg in der Zeit um 1200. Vom vierten Obergeschoss

bieten sich u. a. schöne Ausblicke

auf die Stadt und ihr Umland, vor allem Richtung

Burgplatz Oberwittelsbach.

INFORMATIONEN www.aichach.de

MUSEUM WITTELSBACHER SCHLOSS IN FRIEDBERG

Im neu konzipierten Museum erfahren die Besucher nicht nur Interessantes über die bewegte Vergangenheit

der Stadt Friedberg und des Wittelsbacher Schlosses. Hier künden zahlreiche Ausstellungsobjekte

von der Blütezeit der Friedberger Uhrenmanufakturen und der Manufaktur für Fayencen.

Anschaulich wird auch der Bogen geschlagen von überregional bedeutsamen archäologischen

Funden in der Region über Wallfahrt und sakrale Kunst bis zu Exponaten zeitgenössischer Kunst

von Künstler mit Bezug zur Stadt.

INFORMATIONEN www.museum-friedberg.de

FOTOS Wittelsbacher Schloss Friedberg · Museum

Friedberg · Stadt Aichach

Der Besuch im Museum im Wittelsbacher

Schloss ist auch mit einem Kombiticket zusammen

mit der Landesausstellung möglich. Diese

berechtigt zum Besuch der Landesausstellung

in Friedberg und Aichach, der neugestalteten

Sammlungspräsentation des Museums im Wittelsbacher

Schloss Friedberg, des Stadtmuseums

und des Wittelsbacher Museums Aichach.

INFORMATIONEN www.hdbg.de


pro air Medienagentur präsentiert:

PREMIUMPARTNER

CLASSICPARTNER

MEDIENPARTNER


20 | BILD DES MONATS

Wer tiefe Spuren in seinem Leben hinterlassen will,

muss auch Profil haben.

Helmut Glaßl (*1950), Dipl.-Ing., Maler, Aphoristiker


| BILD DES MONATS | 21

SPUREN HINTERLASSEN

Das schmunzelnde Männchen „harkt“ den Rasen im Jardin des Plantes in

der französischen Stadt Nantes. Es wurde vom Künstler Jean Jullien geschaffen

und ist Teil eines Ensembles von ähnlich skurrilen Charakteren,

teils bis acht Meter hoch. Die amüsanten Figuren sollen dort bis November

2021 zu sehen sein.

FOTO Jean Jullien, Paris


22 | GENUSS | BACK TO THE ROOTS

GEBACKENER TOPINAMBUR

MIT KRÄUTERQUARK

ZUTATEN für 2 Personen

500 g Topinambur + 5 Stängel Rosmarin + 3 Knoblauchzehen

+ 3 EL Olivenöl + 1 TL Fleur de Sel

+ 1 TL grober Pfeffer + ½ TL geräuchertes

Paprikapulver + ¼ Bund Petersilie + ¼ Bund

Schnittlauch + 250 g Quark (40 % Fett) + 50 ml

Milch + 1 Zitrone + Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

# Backofen auf 250° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Topinambur in kochendem Salzwasser

ca. 10 Minuten garen. Wasser abschütten, Topinambur

abkühlen lassen und pellen. Danach

in mundgerechte Stücke schneiden.

Back to the ROOTS

# Rosmarin fein hacken; 2 Knoblauchzehen

klein schneiden. Beides mit dem Olivenöl,

Fleur de Sel, grobem Pfeffer und Paprikapulver

vermischen. Das Kräuteröl in einer Schüssel

über das Topinambur geben und alles gut

vermischen.

Wurzelgemüse im Trend

Bis kurz vor ihrem Verzehr sehen sie kaum die Sonne,

sind aber trotzdem schmackhafte und nährstoffreiche

Gemüse: die Rüben oder Wurzelgemüse. Früher als „Arme-

Leute-Essen“ verschrien, haben sie sich zurecht vordere

Plätze auf den Speiseplänen der Gourmetköche erobert.

AUFMACHERFOTO Oliver Brachat

Auch wenn sie optisch vielleicht nicht viel hermachen, können sie sich absolut auf ihre inneren

Werte berufen. Wurzelgemüse sind wahre Vitaminbomben und natürliche Fitmacher. Das

wussten schon unsere Urahnen. Für sie waren die Vorfahren unserer Möhren, Pastinaken,

Petersilienwurzeln und anderer Arten wie Sellerie oder Rote Bete eine wichtige Nahrungsgrundlage.

Die aus Nordamerika stammende Kartoffel ist in Europa erst seit Mitte des 18. Jahrhunderts

bekannt. Ihr Vorläufer war die Topinambur-Knolle, auch Indianerkartoffel oder Erdbirne genannt,

die sich aber nicht so gut lagern lässt und u. a. deshalb wohl lange Zeit fast in Vergessenheit geriet.

Im ersten Weltkrieg ernährten sich die Menschen umständehalber überwiegend von Steck- oder

Kohlrüben. Weil es im sog. „Kohlrübenwinter“ das Gemüse früh, mittags und abends in allen möglichen

Variationen gab, war man ihrer bald überdrüssig. Da die Steckrübe viel Vitamin C enthält,

bewahrte sie die Bevölkerung vor der Mangelkrankheit Skorbut. Satt machen konnte die Steckrübe

aber kaum, da sie nur wenige Kohlenhydrate enthält. Heute hat die „Butterklacke“, wie sie bei uns

auch genannt wird, wegen ihres Geschmacks neue Freunde gewonnen.

Aktuell sind es vor allem Biobauern und Bioläden, die ihren Kunden vermehrt Wurzelgemüse

anbieten. Auch Spitzengastronomen sehen in diesen Gemüsesorten plötzlich Delikatessen.

Nicht nur wegen ihres oft besonderen Eigengeschmacks, sondern auch wegen ihrer Benefits für

die Gesundheit. In ihrem Speicherorgan, der Knolle oder Wurzel, konzentriert die Pflanze alle

wichtigen Mineralien und Inhaltsstoffe. Da viele Wurzelgemüsearten erst im zweiten Jahr erntereif

sind, lagern sich in den Knollen die gesunden Inhaltsstoffe ab. Auch ist der Wasseranteil

des Wurzelgemüses sehr viel niedriger als bei Blattgemüse, weshalb Wurzelgemüse einen sehr

hohen Anteil an Vitaminen und Spurenelementen aufweist.

Probieren Sie doch einfach mal unsere Rezepte aus, die das Wurzelgemüse von seiner modernen

Seite zeigen. #

# Marinierten Topinambur auf einem mit

Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen

und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

# Inzwischen den Kräuterquark zubereiten.

Knoblauchzehen pressen, Petersilie fein hacken,

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

In einer Schüssel Quark und Milch miteinander

glattrühren. Gewürzkräuter, einige Spritzer

Zitrone, Salz und Pfeffer dazugeben und vermengen.

# Gebackenen Topinambur zusammen mit

dem Kräuterquark servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT

ca. 55 Minuten

REZEPT + FOTO

HIT


| GENUSS | 23

ROTE RÜBEN

AUF LIBANESISCH

ZUTATEN für 1 Glas à 1 Liter

700 g Speiserüben + 40 – 70 g Rote Bete + 2

Knoblauchzehen + 1 Lorbeerblatt + Salzlake

(4 %), bedeutet auf einen halben Liter Wasser

ca. 20 g Salz

ZUBEREITUNG

# Speiserüben und Rote Bete schälen und in 1 cm

breite Streifen schneiden. Knoblauch hacken.

alle Zutaten in ein Glas geben und das Lorbeerblatt

dazulegen.

# 400 ml Lake zubereiten. Dazu das Wasser

aufkochen und das Salz darin auflösen. Abgekühlte

Lake in das Glas schütten, ein Gewicht

auf das Gemüse legen und das Glas luftdicht

verschließen. Mindestens 3 Wochen fermentieren

lassen.

# Je nachdem, wie farbintensiv das Ergebnis

werden soll, mehr oder weniger Rote Rüben

verwenden. Der Fuchsia-Farbton auf dem Foto

wurde mit 70 g Roter Bete erzeugt.

Eignet sich gut als Ersatz für Essiggurken

ZUBEREITUNGSZEIT 15 min (+ 3 Wochen)

REZEPT + FOTO

Luna Kyung und Camille Oger,

aus dem Buch „Fermentieren leicht gemacht“,

Stocker Verlag

ROTE BETE KUCHEN

ZUTATEN für eine Springform, ø 24 cm

300 g Zucker + 5 Eier + 300 g Rote Bete (roh)

+ 1 Biozitrone, abgeriebene Schale + 2 EL Cointreau

+ 300 g gemahlene Mandeln + 4 EL Maisstärke

+ 1 TL Backpulver + 1 Prise Salz

Überzug 135 g Puderzucker + 80 g weiche Butter

+ 85 g Frischkäse + 1EL Cointreau

ZUBEREITUNG

# Boden der Springform mit Backpapier belegen,

Rand mit Butter einfetten und bemehlen.

# Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze)

# Rote Bete schälen und fein reiben (Handschuhe

benutzen), Zitronenschale und Cointreau

untermischen. Mandeln, Maisstärke und

Backpulver mischen.

# Eier trennen. Zucker und Eigelbe verrühren,

bis die Masse hell ist. Mandelmischung und Rote

Bete abwechselnd unter die Eimasse rühren.

# Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig

unterheben. In die Form füllen.

# Form in der unteren Hälfte in den Ofen schieben

und den Kuchen bei 180 Grad ca. 60 Minuten

backen. Auskühlen lassen.

# Für den Überzug alle Zutaten mit dem Rührgerät

aufschlagen, bis die Masse luftig ist. Auf

dem Kuchen wie abgebildet verstreichen.

FOTO FONA · Aus dem Buch „Tolle Rote Knolle“ von

Kristina Jansson und Natalie Russi (FONA Verlag)

ITALIENISCHE

STECKRÜBEN

ZUTATEN für 4 Portionen

800 g Steckrüben + 50 g Frühstücksspeck in

Scheiben (Bacon) + 3 EL Öl + Salz, Pfeffer +

1 gehäufter TL getrockneter Thymian + 2 Frühlingszwiebeln

+ 150 g Kirschtomaten + 3 EL

geriebener Parmesan

ZUBEREITUNG

# Steckrüben schälen, waschen und in 5 mm

dicke Stifte schneiden. Speck in Streifen

schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und den

Speck darin knusprig braten, auf Küchenpapier

abtropfen lassen.

# Rüben im heißen Fett unter Rühren anbraten.

Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. 150

ml Wasser zugießen und 20 Min. bei mittlerer

Hitze zugedeckt garen. Inzwischen Frühlingszwiebeln

putzen, waschen, in Stücke schneiden.

Tomaten waschen, halbieren. Beides 5

Min. mit garen, salzen, pfeffern. Gemüse mit

Käse und Speck bestreut anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT

ca. 40 Minuten

REZEPT + FOTO

GU

Madame Divot

Travestie

RESTART – Wir sind wieder da!!

Open Air Sa. 19.09.2020

Essen ab 17 00 Uhr

Showbeginn 19 00 Uhr

25.– € p.P. zzgl. Speisen + Getränke

Karten Tel. 08203/952405


24 | GENUSS | BACK TO THE ROOTS

GEFÜLLTE SÜSSKARTOFFELN

MIT GRÜNKOHL UND ZIEGENKÄSE

ZUTATEN für 4 Personen

4 Süßkartoffeln (insgesamt ca. 1,5 kg) + 75 g Haselnusskerne + 250 g Grünkohl + 300 g Champignons

+ 2 Knoblauchzehen + 4 EL Olivenöl + 200 g Ziegenweichkäse (z. B. Ziegenkäserolle) + 2 EL körniger

Senf + 1 TL abgeriebene Biozitronenschale + Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer + 1 Prise

frisch geriebene Muskatnuss

Für die Knoblauch-Joghurt-Sauce (optional) 250 g Joghurt + 1 bis 2i Knoblauchzehen + 1 EL Zitronensaft

+ Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

# Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze

oder 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech

mit Backpapier auslegen. Die Süßkartoffeln

gründlich abbürsten, längs halbieren und mit

den Schnittflächen nach unten auf das vorbereitete

Blech legen. Im vorgeheizten Ofen 25 -

35 Minuten backen, bis sie gar sind.

# Inzwischen die Haselnusskerne grob hacken,

in einer Pfanne ohne Fettzugabe kurz anrösten,

dann beiseitestellen. Die Grünkohlblätter

von den dicken Blattrippen zupfen, gründlich

waschen, trocken schütteln und grob

hacken. Champignons putzen und in Scheiben

schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und

fein hacken. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen

und die Champignons darin bei mittlerer

Hitze anbraten. Den Knoblauch zugeben

und kurz mit andünsten. Den Grünkohl hinzufügen

und etwa 2 Minuten mit garen, so dass

die Flüssigkeit verdunstet.

# Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Süßkartoffeln

aus dem Ofen nehmen (den Ofen nicht

ausschalten), etwas abkühlen lassen, dann je 1 -

2 EL Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben.

Die runde Außenseite der Süßkartoffelhälften

eventuell etwas flacher schneiden,

damit sie besseren Stand haben.

# Das ausgehöhlte Fruchtfleisch zur Pilz-Grünkohl-Mischung

geben. Den Ziegenkäse dazu krümeln,

Nüsse, Senf und Zitronenschale unterrüh-

ren, die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskat

kräftig abschmecken. Die Süßkartoffeln mit der

Mischung füllen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln

und im Ofen etwa 15 Minuten backen, bis

die Füllung knusprig gebräunt ist.

# Nach Belieben die Süßkartoffeln mit Knoblauch-Joghurt-Sauce

beträufeln. Dafür 250 g

Joghurt mit 1 bis 2 zerdrückten Knoblauchzehen

und 1 EL Zitronensaft glattrühren und mit

Salz und Pfeffer würzen.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 55 Minuten

Aus dem Buch „Gemüse als Hauptgericht“ von

Anne-Katrin Weber, Verlag Becker Joest Volk

FOTO Wolfgang Schardt

VEGANES STECKRÜBEN-KÜRBIS-CURRY

ZUTATEN für 2 Portionen

1 kleine Zwiebel, fein gehackt + 1 Knoblauchzehe, fein gehackt + 1 TL

frischer Ingwer, fein gehackt + 1,5 EL neutrales Öl + 1 TL Currypulver

+ ½ TL Chilipulver + 1 TL Garam Masala Gewürzmischung + Salz + 150

g Hokkaidokürbis, in kleine Würfel geschnitten + 2 mittelgroße Kartoffeln,

gewürfelt + 100 g Steckrübe, gewürfelt + ½ rote Paprikaschote,

in Stücke geschnitten + ½ Glas Kichererbsen (200 g) + 100

ml Kokosmilch + 200 ml Gemüsebrühe + Spritzer Zitronensaft +

20 g Cashewkerne + 2 EL frische Minze, gehackt + 1 EL Kokosflakes

ZUBEREITUNG

# Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kurz darin auslassen.

Gewürze dazugeben und kurz mit anbraten. Dabei gut umrühren.

# Kleingeschnittenes Gemüse und Kartoffeln dazugeben, im Gewürzsud

einmal wenden. Kichererbsen, Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzufügen.

Alles 15 – 20 Minuten bei kleiner Hitze garen. Spritzer Zitronensaft

untermengen.

# In einer trockenen Pfanne die Cashewkerne

und Kokosflakes anrösten.

Beides mit der gehackten Minze

über das Curry geben.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 35 Minuten

REZEPT + FOTO

Gemüseliebelei

WURZELGEMÜSE MIT HONIGGLASUR

ZUTATEN für 4 Portionen

400 g Möhren + 200 g Pastinaken + 200 g Petersilienwurzel + Salz, weißer

Pfeffer + 2 EL Zitronensaft + 3 EL Olivenöl + 1 EL flüssiger Honig + 50 ml

Gemüsebrühe + ½ Bund Petersilie

ZUBEREITUNG

# Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Möhren, Pastinaken

und Petersilienwurzeln schälen und je nach Größe halbieren oder

längs vierteln. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Olivenöl und Honig mischen.

# In eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten

garen, dabei gelegentlich wenden und nach Bedarf mit etwas

Brühe beträufeln. Gehackte Petersilie unter das Gemüse mischen.

Passt zu Braten aller Art

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 45 Minuten

REZEPT + FOTO eat smarter


| GENUSS | 25

WURZELGEMÜSE-PUFFER

MIT DIP UND RÄUCHERFORELLE

ZUTATEN für 4 Personen

1 Stück frischer Meerrettich (ca. 4 cm) + 250 g saure Sahne + 1 – 2 Spritzer Zitronensaft + Salz,

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer + 250 g geräuchertes Forellenfilet + ½ Bund Schnittlauch

Für die Puffer 3 Frühlingszwiebeln + 600 g gemischtes Wurzelgemüse (z. B. Pastinaken und Karotten)

+ 600 g Kartoffeln + 2 Eier (Größe M) + 1 gehäufter EL Weizenmehl (Type 405) + Salz, frisch gemahlener

schwarzer Pfeffer + 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss + 6 – 8 EL Pflanzenöl zum Braten

ZUBEREITUNG

# Für den Dip den Meerrettich schälen und

fein in eine Schüssel reiben. 1 EL geriebenen

Meerrettich abnehmen und beiseitestellen.

Sahne, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer

mit dem Meerrettich verrühren.

# Das Forellenfilet in mundgerechte Stücke

zupfen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln

und in feine Röllchen schneiden.

# Für die Puffer die Frühlingszwiebeln putzen,

waschen und in dünne Röllchen schneiden.

# Wurzelgemüse und Kartoffeln schälen und

grob in eine Schüssel reiben. Die Raspel mit den

Händen so gut wie möglich ausdrücken und die

Flüssigkeit ablaufen lassen. Frühlingszwiebeln,

Eier und Mehl zugeben, mit Salz, Pfeffer und

Muskat herzhaft würzen und vermischen.

# Jeweils 3 – 4 EL Pflanzenöl in zwei großen

Pfannen erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine

Portionen Gemüsemasse hineinsetzen, etwas

flach drücken und von beiden Seiten insgesamt

3 - 4 Minuten goldbraun und knusprig

braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier

abtropfen lassen. Auf diese Weise fortfahren,

bis alle Puffer fertig gebraten sind.

# Den Meerrettichdip auf die Puffer verteilen,

mit den Forellenstücken belegen und mit den

Schnittlauchröllchen bestreuen. Zum Schluss

den beiseitegestellten Meerrettich darüberstreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 30 Minuten

Aus dem Buch „Gemüse als Hauptgericht“ von

Anne-Katrin Weber, Verlag Becker Joest Volk

FOTO Wolfgang Schardt

Lassen Sie sich von uns verwöhnen!

In Augsburgs neuestem Kunst- und Kreativquartier gelegen, laden wir Sie ein sich von

uns mit kulinarischen Köstlichkeiten auf höchstem Niveau und erlesenen Weinen verwöhnen

zu lassen. Mit reichlich Erfahrung in allen Bereichen der Gastronomie, treibt

uns vor allem die Euphorie, Ihre Wünsche zu erfüllen jeden Tag aufs Neue an. Wir richten

Ihnen auch gerne Ihre Geburtstagsfeier, Hochzeit oder Ihren Firmenevent aus.

Ganz gleich ob in unseren preisgekrönten Räumlichkeiten oder als Caterer bei Ihnen.

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung telefonisch oder über unsere Webseite

entgegen. Wenn Sie eine Feier planen, richten Sie Ihre Anfrage an die E-Mail

info@ofenhaus-augsburg.com. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Restaurant und Bar im Ofenhaus

Am alten Gaswerk 8 | August-Wessels-Str. 30 | 86156 Augsburg

Telefon: 0821 65098498 | info@ofenhaus-augsburg.com | www.ofenhaus-augsburg.com


26 | BEAUTY + WELLNESS | FASHION-TRENDS

So WEIT,

so gut

Fashion-Trends für Herbst und Winter

Lässiger Chic ist angesagt in diesem

Herbst und Winter. Viele Trends,

die sich in der vergangenen Saison

angesagt hatten, werden fortgeführt.

Oversized bleibt ein großes Thema,

sowohl in Stoff als auch in Strick.

Dazu trägt man wieder mehr Leder.

Und die Rocksäume rutschen

meist über die Wade.

Pro Outfit bleiben

Farbfamilien gerne

unter sich. Aber auch

Schwarz-Weiß-Kontraste

feiern ein Comeback.

FOTOS Hersteller / Anbieter

BEATRICE B. Leder, weite

Schnittformen bei Hose und Mantel


| BEAUTY + WELLNESS | 27

SEDUCTIVE Monochrome Kombination aus Textil und Leder

CAMBIO Die 70er Jahre lassen grüßen

MARC CAIN Top Muster- und Farbmix

MARC CAIN Edel-Jeans-Look

LUISA CERANO Lässiger Strick zu Leder


28 | BEAUTY + WELLNESS | FASHION-TRENDS

BEAUMONT Geballte Wucht der Farbe Rot

LUISA CERANO Nichts geht ohne Strick

BRUNELLO CUCINELLI Leder über alles (…allem)

RAFFAELO ROSSI Tücherdruck

BEATRICE B. Hosenrock, extraweit

LANIUS Rippstrick zu Cord

RIANI Klassik neu

interpretiert


| TRACHT 2020 | BEAUTY + WELLNESS | 29

JULIA

TRENTINI

TRACHT 2020

IN #STICHWORTEN

JULIA

TRENTINI

FOTOS Hersteller / Anbieter

SPORTALM

COCO

VERO

# STRICK-JANKER

# HOCHGESCHLOSSENE BLUSEN

GOTTSEIDANK

LENA HOSCHEK

# SCHICKE ACCESSOIRES # TRACHTENKLEIDER

# TRACHTENRÖCKE

Grosser Sommersale:

Nix wie hin zum Sedlmeir!

30%

auf ALLE

Textilwaren

wie Dirndl, Blusen, Hemden,

Röcke, T-Shirts, Walk, Mieder

auf ALLE

10%

Leder-, Strickund

Lodenwaren

wie Lederhosen, Lederjacken,

Strickjacken, Lodenjacken

*Ausgenommen sind Setangebote, Brautdirndl und Neubestellungen.

Aktion gültig vom 31.08. bis 12.09.2020.

www.sedlmeir-trachtenhof.de

Schwabaich 3/86853 Langerringen

Tel. 08248 1306

Sedlmeir‘s

LEDERHOSEN

B

A

made in

V

A

R

A

I

Sedlmeir Exklusiv

K O L L E K T I O N

Rein pflanzliche Gerbung

& Fertigung in Bayern.


30 | BEAUTY + WELLNESS | MAKE-UP TRENDS

SOTHYS: ECHAPPÉE VÉNITIENNE

Die Sothys-Frau riskiert geheimnisvolle

Blicke, die Augen umrahmt von samtigen

Braun- und Goldnuancen. Schwarze Smokey-Eyes

sind passé.

Die Augen

im Blick

Trend-Make-ups für Herbst und Winter

Jeder Mund-Nase-Schutz lenkt den Blick auf die Augen.

In der neuen Saison stehen diese also im Zentrum

der Aufmerksamkeit. Hier die Make-up Vorschläge

der Kosmetikmarken

FOTOS Hersteller

CLARINS: EASY LOOKS

Clarins lanciert neue Lidschattenpaletten mit jeweils vier Farben in sechs aktuellen Farbharmonien.

Zum In-Szene-Setzen der Brauen hat die Marke einen Two-in-One Brauenstift

in drei Tönen entwickelt, der sowohl Farbe spendet als auch die Härchen in Form hält.

Y/ OUR: PURPLE RAIN

Hier ergänzen sich matte und schimmernde

Farben zu einem unwiderstehlichen Make-up

für den großen Auftritt.


| BEAUTY + WELLNESS | 31

JEAN D’ARCEL: NATURAL ROSE

Die Farbpalette reicht von sanft und natürlich schimmernden Rosafarben

bis hin zu satten, glänzenden Beerentönen für Lippen und Nägel.

LAVERA: DEER EYES

Geht es nach dem Naturkosmetik-Hersteller, sollen braune, mandelförmige

Rehaugen im Indian Summer die Blicke auf sich ziehen. Alle

Schminkprodukte sind NATRUE zertifiziert.

ARABESQUE: CLASSY SASSY

Naturtöne und Altrosé in hellen und dunklen Nuancen stehen im Fokus

dieses tragbaren und dennoch sinnlichen Make-ups.

BABOR: BETÖRENDE AKZENTE

Die Brauen werden mit dem neuen Eye Brow Mascara natürlich betont.

Der Eye Shadow Pencil in Ruby verleiht den Augen Glanz. Mit dem Vierfach-Facepowder

lässt dich der Teint fein nuancieren. #


32 | KUNST + KULTUR | PHÄNOMENAL FLORAL

ANNA FASSHAUER, Won Ton Chevy

Phänomenal floral

Kunstgewächse erobern

eine Gartenstadt-Villa in Gräfelfing

HANNELORE WEITBRECHT,

Tanzende Blüten

Florale Themen liegen voll im Trend. Der Kunstkreis

Gräfelfing greift diesen mit seiner Jahres-Ausstellung auf,

deren Motiv-Spektrum vom Wildwuchs über florale Fülle

bis hin zu deren Vergehen reicht.

JÖRG SCHEMMANN, Blüten

TEXT Irmi Reimann · FOTOS Kunstkreis Gräfelfing

Bereits im vergangenen Jahr zeigten die großen Kunstmessen verstärkt Positionen

vorwiegend junger Künstlerinnen und Künstler zu den Themen Umwelt

und Natur. Ein wesentliches Motiv in diesem Zusammenhang ist der Garten

als Ort des Naturerlebens und Genießens, als Inspirationsquelle und Rückzugsort.

Die Arbeiten der 27 ausstellenden Künstlerinnen und Künstler thematisieren dabei

die unermessliche Schönheit und Strahlkraft, die von der Erscheinung der Pflanzen,

ihren Formen und Blüten und der unbändigen Lebenskraft ausgeht. Sie bringen deren

wesentliche Bedeutung für die menschliche Existenz zum Ausdruck, denn sie bilden

die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Die Kunstwerke spiegeln das Unbegreifliche

dieser Schöpfung, das lebendige Werden und Vergehen und zugleich die enge Verbundenheit

zwischen Mensch und Pflanze.

Der Ort Gräfelfing mit seinen alten Villenkolonien und einer bis heute eher lockeren

Bebauung mit großzügig angelegten Gärten bezeichnet sich bereits seit rund 100 Jahren

als Gartenstadt. In einer dieser Villen mit Garten findet die Ausstellung des

Kunstkreises einen angemessenen und stimmigen Ort. Die Werke sind dort vom 12. September

bis 4. Oktober zu sehen. Die Adresse: Rudolfstraße 24, Gräfelfing/Lochham (S6,

4 Gehminuten vom Bahnhof Lochham), Öffnungszeiten: Do – So, 16:00 – 19:00 Uhr #

INFORMATIONEN www.kunstkreis-graefelfing.de

ZHUANG HONG YI, Colour Changing Work (Detail)

PETER PICH, Blühe sanft


Classy

Der neue

Herbst/Winter-Look

setzt klassische Farbkombinationen

zauberhaft zart neu in Szene.

Die exklusive Make-up-Marke von DR. GRANDEL

www.arabesque.de


34 | KUNST + KULTUR | FILMREGION-WEBSITE

Wie ein „Heimatbilderbuch“‘

Neue Website bringt besondere Orte

der Region StarnbergAmmersee näher

H U G O S

BEACH CLUB

Film- und Fernsehschaffende besuchen gerne die Region StarnbergAmmersee, wenn es

darum geht, geeignete Locations für spezielle Szenen zu finden. Nicht ohne Grund, denn

neben vielen schönen, atmosphärereichen Orten gibt es hier auch wundervolle „Lost

Places“. Auf einer neuen Website wurden nun solche besonderen Orte zusammengetragen,

die nicht nur Cineasten interessieren dürften. Die Website soll auch den Bewohnern

der Region quasi als „Heimatbilderbuch“ Freude bereiten.

FOTOS gwt

Alexandra Högner, Regionalmanagerin und

Projektleiterin, ist stolz, dass es ihr und

ihrem Team gelungen ist, in den letzten

beiden Jahren viele ganz besondere Plätze auszumachen:

„Charmant, herrschaftlich, skurril oder

gruselig – rund 40 solcher Orte der Region StarnbergAmmersee

haben wir als Filmlocations professionell

fotografieren lassen. Daraus ist nun

nicht nur eine Website mit Datenbank entstanden,

sondern ein großartiges ,Bilderbuch‘ unserer

Heimat.“ Das sich problemlos und gerne erweitern

lässt.

Bereits in den 60er-Jahren drehte Luchino Visconti

hier seinen Film „Ludwig II“; erst 2016 war

die evangelische Akademie in Tutzing Drehort für

den Film „Snowden“ von Oliver Stone. Oscarpreisträger

Florian Gallenberger verfilmte mit

Emma Watson „Colonia Dignidad“ in der Asklepios

Klinik in Gauting. Und der Pfarrhof Unterbrunn

war u. a. schon Schauplatz für Szenen der

Serie „Die Rosenheim Cops“. Die Idee, für weitere

PFARRHOF UNTERBRUNN

Filmproduktionen eine Art „Guide“ zu schaffen,

fand schnell breite Zustimmung, nicht nur in der

Filmbranche, erhielt staatliche Förderung und

auch in der Bevölkerung breite Unterstützung.

So werden auf der Website nicht nur die Locations

selbst, sondern auch inspirierende YouTube-Clips

und Filme mit und um Menschen aus der

Region gezeigt bzw. vorgestellt. Ein Interview

mit dem Fischer morgens auf dem See, ein Gespräch

mit der Rentnerin auf der Parkbank oder

beim Landwirt auf dem Hof – um Menschen und

Geschichten geht es also im zweiten Teil des

Projekts.

Wer nun z. B. für seinen Film oder ein Shooting

ein Lost Place sucht oder (andersherum) meint,

dass seine Waldhütte DIE Location für einen

Thriller darstellt, der ist mit dem Besuch der

Website gut beraten. Unter dem Menüpunkt

Kontakt können sich Suchende und Anbieter an

Alexandra Högner wenden, die alle Informationen

bündelt und an die zuständigen Stellen weitergibt.

Unter „Filmservice“ sind auch wertvolle

Dienstleistungs-Adressen aufgelistet.

Und wer sich einfach nur auf die Reise zu regionalen

Filmplätzen begeben will, um vielleicht ein

Déjà-vu mit einer schon mal gesehenen Filmszene

zu genießen, hat mit der Website ein unterhaltsames

und inspirierendes „Bilderbuch“ zur Hand. #

INFORMATIONEN

www.film-starnbergammersee.de


WANDERWEG ERLINGER FLUR | KUNST + KULTUR | 35

Mit seiner Länge von 2,7 Kilometern, vorbei an Wiesen,

Feldern und Wäldern, ist er von jedem leicht zu

bewältigen, doch etwas Zeit sollte man schon einplanen,

denn auf der Route gibt es viel zu „erlesen“. Der Ausgangspunkt

befindet sich im hinteren Teil des Parkplatzes

von Kloster Andechs. An insgesamt 15 Infopunkten erfahren

die Wanderer Wissenswertes über die Entstehung und Bewirtschaftung

der Landschaft rund um Andechs. Bewohner

wie Besucher gleichermaßen sollen die Kulturlandschaft und

Landwirtschaft in ihrer großen Vielfalt erleben, erkunden

können und besser verstehen lernen.

Bildrechte: © Margarita Platis, Dachau

RUDOLF-

STRASSE 24

GRÄFELFING

WWW.KUNSTKREIS-GRAEFELFING.DE

PHÆNOMENAL

FLORAL

KUNSTGEWÆCHSE EROBERN

GARTENSTADT-VILLA

Do / FR / SA / SO

16 – 19 UHR

12. SEPT. bis

04. OKT. 2020

DIE KULTUR DES LANDSTRICHS ERWANDERN

Wanderweg Erlinger Flur rund ums Kloster Andechs

Ende Juni wurde er offiziell eröffnet, der neue informative Wanderweg mit ästhetisch

anspruchsvoll gestalteten Objekten und Tafeln zu landeskulturellen Themen, die bedeutsam

für die Region sind. Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber

spricht von einem „Vorzeigeobjekt“. FOTOS LAG Ammersee

Der „Landeskulturelle Wanderweg“ ist mit künstlerisch gestalteten,

wertigen Tafeln sowie Objekten bestückt. Es gibt Stationen

mit interaktiven Elementen, Sitzgelegenheiten, Anschauungsobjekte

und „Spielgeräte“; dabei sind meist Infotafeln

eingebunden. Diese sind nach drei Themenkomplexen gegliedert:

Grundlagen der Landeskultur, Leistungen der natürlichen

Ressourcen und Wandel über die Zeit.

Viele engagierte Menschen haben dieses Projekt verwirklicht,

unterstützt durch Institutionen unter Federführung der Lokalen

Aktionsgruppe (LAG) Ammersee, LEADER-gefördert

(Fördersumme: 27.500.- EUR) durch das Bayerische Staatsministerium

für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und

den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung

des ländlichen Raums (ELER). #

INFORMATIONEN www.lagammersee.de


36 | KUNST + KULTUR | KÜNSTLERHAUS LOTHAR SCHÄTZL

Das in unmittelbarer Nachbarschaft zum

einstigen Jesuitenkolleg und zur Stadtpfarrkirche

gelegene, ehemalige Wohnund

Arbeitshaus des Malers und Kunsterziehers

Lothar Schätzl (1914 – 2006) gehörte

seinem 2017 verstorbenen gleichnamigen Sohn

Lothar Schätzl, der testamentarisch verfügt

hatte, die Lothar Schätzl-Stiftung zu gründen,

um den künstlerischen Nachlass seines Vaters

und den denkmalgeschützten Familienwohnsitz

zu erhalten. Ganz im Schätzl’schen Sinn

soll das Gebäude künftig ein lebendiger Anlaufpunkt

für Dillingen, Schwaben und weit

darüber hinaus werden.

1889 wurde das Haus in der Konviktstraße 7 im

Stil des Historismus erbaut. Es fasst nach Norden

hin Teile der einstigen Dillinger Stadtmauer

ein. In der Zukunft werden Besucher bei Führungen

durch Räume und das nahezu unveränderte

Atelier des Malers das persönlich geprägte

Ambiente des Künstlerhauses erleben

können. In einem jüngeren Anbau des Wohngebäudes

wird bald ein vielseitig nutzbarer Saal

Mitten in der Altstadt von Dillingen hat der Verein Kulturerbe Bayern gemeinsam mit der

treuhänderisch verwalteten Lothar Schätzl-Stiftung ein geschichtsträchtiges Haus samt

weitläufigem Garten aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Es soll nun als Kunst- und

Kulturzentrum fungieren.

AUS DEM DORNRÖSCHENSCHLAF ERWACHT

Das Künstlerhaus Lothar Schätzl in Dillingen

FOTOS Verein Kulturerbe Bayern

eingerichtet werden, der den Bürgerinnen und

Bürgern für Kunstausstellungen, Konzerte,

Lesungen und Vorträge, Kabarettveranstaltungen

und Workshops offenstehen soll.

Der Maler Lothar Schätzl hinterließ ein reiches

und vielfältiges Werk. Überregionale

Bedeutung erlangte er vor allem als gefragter

Porträtist, der während seiner langen Schaffenszeit

zahllose Menschen seines schwäbischen

Umfeldes und ebenso auch weit über

Bayern hinaus mit besonderem Einfühlungsvermögen

und außerordentlicher künstlerischer

Souveränität im Bild festhielt. Auch

hinterließ er eindrucksvolle Charakterstudien

von Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Geistesleben

und Politik. Die Diözese Augsburg

verdankt ihm die Bildnisse zweier Bischöfe.

Zu den Porträtierten gehörten auch zahlreiche

bekannte Bühnenkünstler, darunter der

Sänger und Schauspieler Johannes Heesters.

Ein weiteres künstlerisches Thema, dem sich

SELBSTPORTRÄT des Dillinger Künstlers

Lothar Schätzl sen.

Schätzl mit Leidenschaft widmete, war die

Darstellung von Landschaften zusammen mit

den sie prägenden architektonischen Geschichtszeugnissen,

wie er sie auf seinen Reisen

vor allem in südliche Länder erlebte. Und

auch in seiner Heimat fand er Bildmotive, die

er in Skizzen, Zeichnungen und Gemälden

festhielt, um so dem Betrachter die Schönheit

und Geschichte seiner Heimatstadt Dillingen

und die Besonderheiten des ländlichen

schwäbischen Umlandes nahe zu bringen.

Sein gleichnamiger Sohn hatte sich als kunstverständiger

Architekt und langjähriger Leiter

der Bauabteilung der Bayerischen Verwaltung

der staatlichen Schlösser, Gärten und

Seen wie sein Vater der Kunst – der Baukunst –

verschrieben. #

INFORMATIONEN

www.kulturerbebayern.de


| PARKTHEATER GÖGGINGEN | KUNST + KULTUR | 37

Erlebnis, Kultur, Genuss

Willkommen zurück im Parktheater im Kurhaus Göggingen

Das neue Spielzeitprogramm 2020/21 des Parktheaters im Kurhaus Göggingen ist da, der

Vorverkauf läuft. Bis Juli 2021 lassen rund 180 ausgewählte Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten

Genres Augsburgs einzigartiges Gastspielhaus wieder zu einem ganz

besonderen Ort des Kulturgenusses werden. FOTO Parktheater

Das Programm umfasst in bewährter Weise Kleinkunst,

Opern und Operetten, viele verschiedene Konzertangeboten

und Shows. Der in Kooperation mit der Augsburger

Aktienbank veranstaltete Kleinkunstwettbewerb um den Goldenen

Muhaggl geht im Januar 2021 in die dritte Runde. Das Besondere

in dieser Saison: Mit Nicole Jäger, Katie Freudenschuss und

dem Duo Luna-tic sind die weiblichen Wettbewerbsteilnehmerinnen

diesmal in der Mehrheit. Ebenso wird das erfolgreiche Internationale

Django Reinhardt Festival Augsburg, dass Covid-19 bedingt

für 2020 abgesagt werden musste, im Juni 2021 fortgeführt.

Erfreulicherweise konnten viele der für 2020 angekündigten Musiker

auch für das Festival 2021 gewonnen werden, darunter der

schwedische Ausnahmegitarrist Ulf Wakenius, das Trio The Rosenbergs,

das Mike Reinhardt Trio und der Augsburger Violinist

Sandro Roy. Die beliebte a-cappella-Veranstaltungsreihe „Nacht

der Stimmen“ wird erstmals um eine „Sommernacht der Stimmen“

im Innenhof des Parktheaters im Juli 2021 erweitert.

Weitere Höhepunkte der Saison sind unter anderem die Gastspiele

von Wolfgang Krebs mit seinem neuen Programm

„Vergelt’s Gott!“, von Volker Heißmann und Martin Raussau mit

ihrer Zwei-MannShow „Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ sowie

mit Franz Lehárs Operette „Die lustige Witwe“ und ein

Weihnachtskonzert des Tölzer Knabenchors.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie gibt es leider einige Einschränkungen

im Theaterbetrieb. So können aufgrund der organisatorischen

Umsetzung der derzeit geltenden Besucherobergrenze

und Abstandregeln Tickets vorerst nur vor Ort oder

telefonisch beim Ticketservice des Parktheaters erworben

werden. Auch das sonst so vielseitige gastronomische Angebot

des Parktheaters kann vorübergehend nur in eingeschränkter

Form angeboten werden. Aber auch erfreuliche Änderungen

gibt es für die neue Saison aus dem Parktheater zu berichten.

So konnte im Theatersaal die Sicht von Plätzen der 3. Reihe im

Umgang und der 2. Reihe im Rang durch den Einbau von Podesten

verbessert werden. Der barrierefreie Zugang zum Theatersaal

wurde durch den Anbau einer Rollstuhlrampe beim Jean-Keller-Flügel

erleichtert. Und das Parktheater präsentiert

sich seit August mit einer neuen Website. #

INFORMATIONEN

www.parktheater.de


38 | KUNST + KULTUR | VERANSTALTUNGSFORUM FÜRSTENFELD

Dutzende Kulturveranstaltungen, öffentliche Messen und Großveranstaltungen hat das

Veranstaltungsforum Fürstenfeld im zweiten Halbjahr 2020 im Portfolio. Den Programm-

Überblick und eine Vorschau auf die nächste Saison bietet das Journal, das nun an den

gewohnten Stellen ausliegt. Alle Infos gibt es natürlich auch auf der Website.

DAS „JOURNAL FÜRSTENFELD“ LIEGT AUS

Angebote des Veranstaltungsforums im 2. Halbjahr

Das ENSEMBLE CAPELLA ANTIQUA BAMBERGENSIS spielt Alte Musik für Kaiser und Könige

am 11. Oktober. · FOTO Presse

Ausnahmsweise erst im Oktober (3.

+ 4.10.) feiert der beliebte Fürstenfelder

Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt

sein 30-jähriges Jubiläum.

Beim Flanieren über das prächtige Fürstenfeld-Areal

lassen sich feine Töpferware

und andere kunsthandwerkliche

Objekte entdecken. Rund 80 sorgfältig

ausgewählte Aussteller präsentieren ihre

mit Hingabe gefertigten Einzelstücke.

Auf der Stadtsaalbühne, im Hof und in der

stimmungsvollen Tenne sorgen beim Fürstenfelder

Kirta Tanz- und Trachtengruppen

für gute Laune. Kleine und große Besucher

können sich am 18. Oktober auf

eine Stimmung wie auf der „Oidn Wiesn“

freuen. Auf dem Kirta-Markt präsentieren

ausgewählte Aussteller schöne Dinge

von früher und heute.

Beim renommierten Wettbewerb „Paulaner

Solo+“ präsentieren sich alljährlich acht

Talente aus Kabarett, Comedy und Kleinkunst.

Am 8. bzw. 13. September werden

die zweite bzw. erste Runde nachgeholt,

in denen jeweils zwei Kandidaten durch

Publikum und Jury ins Finale am 25. Oktober

gewählt werden. Moderiert wird das

Finale von Stephan Zinner, besonders bekannt

für seine Verkörperung von Markus

Söder beim Nockherberg-Anstich.

Auch das Kabarett-Urgestein Sigi Zimmerschied

kehrt am 17. September zurück

nach Fürstenfeld. Musikkabarett bieten

am 15. Oktober LaBrassBanda-Tubist

Kabarettist HELMUT SCHLEICH nimmt am 17.

Dezember die Konsumgesellschaft aufs Korn.

FOTO Katharina Ziedek

Andreas Martin Hofmeir sowie am 19. November

Han’s Klaffl mit seinem „Nachschlag“.

Passend zur Vorweihnachtszeit

präsentiert Jess Jochimsen am 11. Dezember

sein Jahresendzeitprogramm „Vier

Kerzen für ein Halleluja“ – geistreich und

pointiert, aber auch lachend entspannend.

Die Konsumgesellschaft nimmt

schließlich Helmut Schleich am 17. Dezember

mit seinem Programm „Kauf du Sau!“

auf’s Korn.

Frisch in die Saison 2020/21 startet die

Fürstenfelder Konzertreihe am 3. Oktober

mit dem Minetti Streichquartett und

Solistin Gabriela Fahnenstil. Am 6. Oktober

bilden Nina Ruge und Dominik Duscher

mit „Altern wird heilbar“ den Auftakt der

diesjährigen Reihe „Literatur in Fürstenfeld“.

Mit einer besonderen Besetzung

startet JazzFirst am 28. Oktober – mit

dem bekanntesten Jazzchor Deutschlands

aus Freiburg, sowie Special Guest Joo

Kraus. Am 13. November schließlich leiten

„Hootin’ the Blues“ mit leidenschaftlichem

Country-Blues, Ragtime, Bluegrass und

Western swing in die neue Saison Blues-

First ein. Ab dem 8. Januar kommen auch

Tanz- und Theaterfreunde der Fürstenfelder

Theaterreihe wieder in den Genuss erstklassiger

Gastspiele. Mit der Neuentwicklung

„The Cell“ kehrt am 8. Januar das

Tanzensemble des Staatstheaters Mainz

(tanzmainz) zurück nach Fürstenfeld. Ein

besonderes Jubiläum feiert die Reihe Alte

Musik in Fürstenfeld mit ihrer 10. Saison. #

INFORMATIONEN

www.fuerstenfeld.de


WHITE & COLOR VERSION

| ORFEO ED EURIDICE | KUNST + KULTUR | 39

VR-Technik wurde im künstlerischen Bereich

bisher nicht in diesem Umfang eingesetzt:

Für jede/n Zuschauer*in steht eine

VR-Brille bereit, mittels der das Publikum – neben

dem klassischen Bühnengeschehen – auch

an drei Stellen der Inszenierung für jeweils ca.

zehn Minuten die Unterwelt aus der Perspektive

des Orfeo erlebt, in drei ganz unterschiedlichen,

digitalen Szenerien.

Die Premiere der Inszenierung war bereits für

die Spielzeit im Frühjahr vorgesehen, doch Corona

machte der Aufführung einen Strich durch

die Rechnung. Aber das Versäumte wird jetzt

nachgeholt. Mit Hilfe der VR-Brille kann nun jeder

im Publikum die perspektive von Orpheus

einnehmen, in die Unterwelt hinabtauchen und

somit individuell seine Umgebung in 360 Grad

erleben. Virtual Reality und klassisches Musiktheater

verbinden sich zum immersiven Gesamtkunstwerk.

Originalklang-Spezialist Wolfgang

Katschner und Mitglieder der lautten compagney

Berlin gestalten mit den Augsburger Philharmonikern

den Orchesterpart der Oper. Premiere:

Samstag, 10. Oktober, 19:30 Uhr, martini-Park #

INFORMATIONEN

www.staatstheater-augsburg.de

MIT ORPHEUS VIRTUELL

IN DER UNTERWELT

Inszenierung des Staatstheaters Augsburg:

Orfeo ed Euridice

Von der Bühne in die virtuelle Unterwelt – per VR-Brille: Das

verspricht die erste Musiktheater-Inszenierung der neuen

Spielzeit: Christoph Willibald Glucks „Orfeo ed Euridice“,

in der Regie von Staatsintendant André Bücker und in

Zusammenarbeit mit der Heimspiel GmbH, die die VR-Sequenzen

beisteuert. FOTO VR-Artwork by Christian Schlaeffer /Heimpiel GmbH

DER NEUE PEUGEOT 208 & 2008

FULL ELECTRIC

UNBORING THE FUTURE

€ 24.499,00 1 Barpreis für den

PEUGEOT Neuer e-2008 Active Elektromotor 136

€ 19.999,00 1 Barpreis für den

PEUGEOT Neuer e-208 Active Elektromotor 136

Beispielfoto von Fahrzeugen der Baureihe, die Ausstattungsmerkmale der abgebildeten Fahrzeuge sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Audioanlage RCC / DAB

Klimaautomatik

Mirror Screen

Standheizung

Multifunktionaler Touchscreen

mit 7"-Farbbildschirm

Keyless-System

Spurhalteassistent

Eco-LED-Scheinwerfer

Active Savety Brake Plus

PEUGEOT Connect Box

PEUGEOT e-208 Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Reichweite: bis zu 340 km*; Energieverbrauch: bis zu 16,9 kWh/100 km*; CO 2 -Emissionen (kombiniert): 0 g/km*. PEUGEOT e-2008 Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Reichweite: bis zu 320 km*; Energieverbrauch: bis zu 17,8 kWh/100 km*;

CO 2 -Emissionen (kombiniert): 0 g/km*.

1 Barpreis sind inkl. 16 % USt., 6.000,00 € BAFA Staat bereits inkludiert, zzgl. 775,00 € brutto Fracht.

* Die Energieverbrauchs- und CO 2 -Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt (vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe

dar. Die Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren. Die Angaben zu Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und CO 2 -Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken

zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

AUTOHAUS SIEBELHOFF GMBH & CO. KG

HAUNSTETTEN

Unterer Talweg 121

86179 Augsburg

+49·821·4 40 18 40

LECHHAUSEN

Stätzlinger Str. 75

86165 Augsburg

+49·821·27 26 50

SIEBELHOFF.DE


40 | MOTOR + TECHNIK | PORSCHE TAYCAN 4S

Das Herz: elektrisch.

Die Seele: Porsche.

Der Taycan 4S in der Probefahrt

Er soll nicht nur eingefleischte Porschefans glücklich machen: der Taycan 4S, die Einstiegsversion

der Taycan-Range – allesamt viertürige Elektro-Sport-Limousinen mit Porsche-

Power. Selbst überzeugte Liebhaber von Verbrennungsmotoren möchte Porsche damit

zum E-Antrieb bekehren. Ist das gelungen? Wir haben den Taycan 4S getestet.

TEXT Hannelore Eberhardt-Arntzen

FOTOS SchlossMagazin, Porsche

Er erwartet uns auf dem Hof des Porsche Zentrums Augsburg.

Schon von außen ist der Taycan mit seinem expressiven

puristischen Design eindeutig als Porsche zu erkennen.

Mit ihrer flachen Silhouette strahlt die Karosserie

elegante Sportlichkeit aus. Dafür ist der Wagen fast fünf Meter

lang und zwei Meter breit. Der weite Radstand bedingt sich

durch den mittig verbauten Akku – doch dazu später mehr. Die

Kotflügel sind, wie immer bei Porsche, schön stark ausgeprägt.

Tür-„Griffe“ sucht man vergeblich, denn die Griffleisten sind

flächenbündig und fahren automatisch aus, wenn man das

Cockpit des Viersitzers per Fernsteuerung öffnet.

Nimmt man auf den Vordersitzen Platz, hat man sofort das Gefühl,

sich in einem Sportwagen zu befinden, so tief ist die Sitzposition.

Für ein dennoch offenes Raumgefühl sorgt das Panorama-Festglasdach.

Sogleich fällt die aufgeräumte Interieur-Architektur

ins Auge. Keine Knöpfe, Schalter, Instrumentenanzeigen – ja wo

sind denn die ganzen Elemente, die man in einem Cockpit gewohnt

ist, und wo bitte schön ist der Schaltknauf? Das ganze

leicht gebogene Armaturenbrett erscheint so futuristisch, dass

man sich in ein Fahrzeug aus einem Science-Fiction versetzt

fühlt. Doch mit dem Start des Elektromotors löst sich das Rätsel

und alle Anzeigen werden in digitaler Form sichtbar. Nur die runde

analoge Uhr oben auf dem Armaturenbrett ist eine nostalgische

Reminiszenz an traditionelle Porsche-Kultur. Beim Taycan

setzt Porsche überwiegend auf Touch-Displays. Wo sonst

die Gangschaltung ihren Platz hat, sind die Touch-Anzeigen für

das Bose-Soundsystem, die Klimaautomatik und die Ladung

platziert. Innovativ: das zweite Display für den Beifahrer. Während

der Fahrer steuert, kann sein Nebensitzer hier bequem

sämtliche Informationen abrufen.

Nun kann die Fahrt beginnen. Den Startknopf links neben dem

Lenkrad drücken, Fahrstufe D einlegen und losfahren. Aber läuft


| MOTOR + TECHNIK | 41

DATENBLATT PORSCHE TAYCAN 4S

Getriebe

Automatik

Leistung

Beschleunigung

Höchstgeschwindigkeit

Batteriekapazität

Verbrauch

Reichweite (nach WLTP)

Ladeleistung

Listenpreis des gefahrenen Wagens

Basispreis

320 kWh / 435 PS

0 – 100 km/h in 4 Sek.

0 – 200 km/h in 13,3 Sek.

250 km/h

71,0 kWh

26,2 kWh/100 km

335 bis 408 km

bis zu 225 kW

132.078.– Euro

103.802.– Euro

der Motor auch wirklich? Es ist nichts zu hören – oder doch? Nein,

der Motorsound stammt von einem anderen PKW in der Nachbar-Parkbucht.

Nahezu lautlos und unkompliziert bewegt sich

der Taycan im Straßenverkehr. Er wird von zwei permanent erregten

Elektromotoren (vorne und hinten) angetrieben, die als

besonders effizient gelten. Die vier Fahrmodi kann man über

einen Drehknopf am Lenkrad auswählen: Im „Range“-Modus

schaltet sich der Motor an der Hinterachse aus, die Spitzengeschwindigkeit

wird auf 110 Stundenkilometer gedrosselt. Im

Stadtverkehr reicht das, und der Reichweite hilft es.

Auf der Autobahn drehe ich den Regler auf „Sport plus“. Dann

braucht der Taycan nur 4 Sekunden, um den Beifahrer tief in

den Sportsitz zu pressen. Ein Druck aufs Gaspedal, und der

Taycan sprintet scheinbar mühelos von null auf 50, 100, 150

Stundenkilometer. Eine fulminante Beschleunigung! Alles geschieht

so lautlos und elegant, dass das Gefühl für Geschwindigkeit

sich fast verliert. Und egal wie schnell: Der Taycan liegt

wie ein Brett auf der Straße. Für die nötige Bodenhaftung

sorgt die 650 kg schwere Batterie im Unterboden, die die respektable

Gesamtlänge des Wagens bedingt, aber gleichzeitig

dafür sorgt, dass auch die Beifahrer auf den Rücksitzen genügend

Bein- und Kopffreiheit genießen können. Apropos Platzangebot:

Der Taycan hat zwei erwähnenswerte Stauräume,

einen wahrhaftigen Kofferraum mit 407 Litern hinten und einen

mit immerhin 81 Litern Fassungsvermögen vorne.

In Sachen Energierückgewinnung beim Fahren, der sog. Recuperation,

geht Porsche mit seinem innovativen PRM-System voran.

Im Unterschied zu anderen Elektroautos rekuperiert und bremst

der Taycan nicht, sobald der Fahrer den Fuß vom Strompedal

nimmt. Tritt der Fahrer dagegen mit dem Fuß nur leicht aufs

Bremspedal, verzögert das Auto allein durch die Rekuperation

der Elektromotoren. Die mechanische Bremse greift erst bei

stärkerer Bedienung. Drei Rekuperationsmodi lassen sich über

eine Taste am Lenkrad anpassen, für maximale Kontrolle. Zugegeben:

ein technisch hochausgefeiltes System – aber fast schon

eine Wissenschaft für sich, deren Vorteile sich erst mit etwas

Fahrübung ausschöpfen lassen dürften.

Was den Verbrauch betrifft, so belief er sich bei unserem Ausflug,

der über Stadt, Land und Autobahn führte, auf durchschnittlich

26,2 kWh pro 100 km, was in etwa dem Energiegehalt von drei Litern

Super entsprechen würde. Ein interessanter Wert. Fürs Aufladen

bietet der Taycan gleich zwei Ladebuchsen. Zur Ausstattung

gehören verschiedene Ladekabel, je nachdem, welcher Art die

angefahrene Ladestation ist. Dementsprechend unterschiedlich

lang sind auch die Ladezeiten. Wir haben an einem Porsche Turbo-

Charger test-geladen: Dank der schnellen 800-Volt-Systemspannung

und einer maximalen Ladeleistung von 270 kW waren innerhalb

von fünf Minuten fast 100 Kilometer Reichweite nachgetankt

(bei Verwendung der Performancebatterie plus).

Wir standen nach unserer Testfahrt mit dem Taycan jedenfalls

richtig „unter Strom“. „Das Herz: elektrisch. Die Seele: Porsche.“

betitelt der Hersteller den Taycan – und verspricht nicht zu viel. Er

wird sicher auch E-Zweifler unter den Porsche-Fans überzeugen. #

INFORMATIONEN www.porsche-augsburg.de


42 | GESUNDHEIT | WENN IMPLANTATE WACKELN

Was tun, wenn

Implantate wackeln?

Zum Tag der Zahngesundheit am 25. September

Glücklicherweise ist es sehr selten, dass Zahnimplantate wackeln, denn nach zehn Jahren

sind laut aktuellen Statistiken noch 95 bis 98% fest im Knochen verankert. Doch wenn

ein Zahnimplantat tatsächlich wackelt, ist der Schreck zunächst groß. Wie kann es dazu

kommen und mit welchen Folgen muss man rechnen?

GRAFIK Pixabay / Mudassar Iqbal

Es muss nicht immer das ganze

Implantat sein, welches wackelt.

Ein Zahnimplantat besteht meist

aus drei Teilen: Dem Implantatkörper,

einer Distanzhülse und der neuen Zahnkrone.

Die Distanzhülse formt das

Zahnfleisch und ist dabei das Verbindungsstück

vom Implantat, welches im

Knochen sitzt und der ästhetisch sichtbaren

Zahnkrone. Sie ist mit einer Schraube

(Distanzhülsenschraube) im Implantat

fixiert. Wenn also ein Implantat

bereits vollständig mit einem neuen

Zahn versorgt ist, kann es auch möglich

sein, dass nur die Zahnkrone oder die

Dis tanzhülse beweglich sind und damit

nur ein Wackeln des Implantates vortäuschen.

Dies wird verursacht durch die Lockerung

der Distanzhülsenschraube, die

auch Abutmentschraube genannt wird.

Was tun? Auf alle Fälle so schnell wie

möglich einen versierten Implantologen

aufsuchen. Er kann mittels einer klinischen

Untersuchung und/oder eines

Röntgenbildes feststellen, welcher Teil

genau beweglich ist, bzw. „wackelt“. Hat

sich lediglich die Distanzhülsenschraube

gelöst, so kann eine erneute Befestigung

erfolgen und man kann beruhigt

nach Hause gehen. Zu empfehlen ist dabei

der Austausch der vorhandenen Distanzhülsenschraube

und das Anziehen

der Schraube mit dem vom Hersteller

angegebenen Drehmoment mit einer

dentalen Ratsche. Aber Achtung! Tritt

eine solche Lockerung der Distanzhülse


| GESUNDHEIT | 43

mehrfach auf, kann es ein Zeichen für

eine Fehlbelastung der Krone bzw. der

prothetischen Versorgung sein. Dann

sollte gegebenenfalls eine Neuversorgung

überdacht werden, um eine Schädigung

des Implantates und des umgebenden

Zahnfleisches zu verhindern.

Falls der Fachzahnarzt in Ausnahmen jedoch

feststellt, dass Zahnkrone und das

Implantat selbst wackeln, sollte leider

eine Entfernung vorgenommen werden.

Die Implantatoberfläche geht einen

funktionellen Verbund mit dem umgebenden

Knochengewebe ein. Oder einfacher:

Das Implantat wächst in den

Knochen ein, es „osseointegriert“. Diese

Erkenntnis ist die Grundlage jeder dentalen

Implantation. Geht der Verbund

Implantat – Knochen verloren, existiert

nur noch eine bindegewebige Manschette

um das Implantat herum. Diese Man-

schette kann nicht mehr verknöchern.

Das Implantat sollte nun zeitnah entfernt

werden, da das Wackeln des Implantatkörpers

zu einem weiteren Abbau

des umgebenden Knochens führt.

Meistens tritt eine Implantatlockerung

in den ersten drei Monaten in der sogenannten

„Einheilphase“ auf. Es kommt

dann zu einer Schädigung des Implantatbettes.

Das Implantat hat seine notwendige

Primärstabilität verloren. Die Gründe

dafür können vielfältig sein. Ursachen

können Entzündungen oder eine mangelnde

Implantatstabilität beim Einsetzen

sein. Auch eine zu hohe Stabilität

mit Kompression des Knochengewebes

kann ein weiterer Grund sein oder einfach

Fehlbelastungen. Auch allgemeinmedizinische

Ursachen wie eine reduzierte

Immunabwehr können zu einer

Lockerung führen. In allen Fällen sollte

das Implantat jedoch sofort entfernt

werden. In ausgewählten Fällen kann

sofort ein neues Implantat inseriert

werden. Voraussetzung dafür ist, dass

nach der Entfernung des Implantates

und des umgebenden Bindegewebes keine

Entzündungszeichen mehr bestehen.

Sollte das der Fall sein, wird die Implantation

erst nach zwei bis drei Monaten –

also nach Abklingen der Entzündung –

erneut angeraten. Die Entfernung kann

in Lokalanästhesie vorgenommen werden,

bei Angstpatienten auch in Sedierung.

Es ist ein kleiner operativer

Eingriff, der in der Regel völlig schmerzfrei

ist.

Als Patient kann man zum Behandlungserfolg

beitragen, indem man auf

eine gute Mundhygiene und stabile

Schleimhautverhältnisse achtet. Liegt

eine Parodontitis (Zahnfleischentzündung)

vor, sollte man diese behandeln

lassen, bevor Implantate gesetzt werden.

Darüber hinaus sind regelmäßige

Implantatkontrollen anzuraten. Bemerkt

man erste Anzeichen einer Lockerung,

sollte man umgehend den Implantologen

aufsuchen.

GRÜNE ZAHNPFLEGE

WIRD BUNT

Eine neue Zahnpflege-Linie namens GOOD

setzt Zeichen: Sie wird zu 95 % CO2-neutral

und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

Die grüne Zahnbürste gibt es in

den drei weiteren Farben Blau, Rosa und

Gelb und bannt die Verwechslungsgefahr

im Zahnputzbecher. Der Biokunststoff für

alle Farbvarianten basiert auf Zuckerrohr

für den Griff bzw. auf Rizinus – dem Öl aus

den Samen der Rizinuspflanze – für die

Borsten. Die Herkunft und Verarbeitung

der Rohstoffe erfolgt ausschließlich über

ausgewählte und zertifizierte Lieferanten;

alle Produkte werden von TePe in Schweden

hergestellt.

FOTO TePe

Es gibt heute mehrere hundert Implantatanbieter

auf dem Markt und leider

sind die einzelnen Implantatsysteme

hinsichtlich ihres Aufbaus oder ihrer

Geometrie nicht untereinander genormt.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass

nach der Implantation ein Ausweis (sogenannter

Implantatpass) ausgestellt

wird. Damit kann jeder weitere Behandler

das passende Instrumentarium

(wie z. B. Schraubenzieher) zur Verfügung

stellen. Etablierte internationale

Implantatfirmen gewährleisten Garantien

auf das Material und stellen sicher,

dass auch in zehn bis zwanzig Jahren

notwendige Aufbauteile zur Verfügung

stehen. #

QUELLE

medicalpress


44 | SPORT + SPASS | WEITWANDERN

MERANER WAALRUNDE /

SÜDTIROL

Nah am Wasser gebaut

Die ganzjährig begehbare Waalrunde führt Wanderer

auf 80 Kilometern Länge einmal komplett

um den Meraner Talkessel. Auf den größtenteils

flachen Pfaden entlang der typischen Wasserläufe

lässt sich die Südtiroler Region in acht Tagen

ganz entspannt entdecken – immer mit dabei:

das plätschernde, kühle Nass und die Aussicht

auf die umliegenden Berge. Die Route verbindet

die elf Waalwege von Algund, Kuens, Riffian,

Lana, Tscherms, Marling, Partschins, Rabland,

Naturns und Schenna – dort befinden sich gleich

zwei der historischen Bewässerungskanäle. Wahlweise

können Schenner und Maiser Waalweg in

einer Tagestour erwandert werden.

Schwierigkeitsgrad: leicht

INFORMATIONEN

www.merano-suedtirol.it · www.schenna.com

Zwei Stunden dauert die Runde auf dem SCHENNER WAALWEG; für die gesamte Meraner

Waalrunde sollte man acht Tage einplanen. · FOTO Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin

Über alle Berge

Neuer Trendsport: Weitwandern

Mehrtägige Wanderungen liegen im Trend. Vorreiter sind

die Pilger, die zu Fuß bis zu tausend Kilometer zurücklegen,

um ihr Ziel zu erreichen. Viele von ihnen geben an,

dabei zu sich selbst und zur Natur finden zu wollen. Aber

so weite Strecken muss man dazu gar nicht laufen. Auf

Mehrtagestouren in den Bergen werden Wanderer nicht

nur mit Naturerlebnissen und Panoramablicken belohnt,

sondern erlaufen sich auch ein Stück Kultur.

LECHWEG / ÖSTERREICH

UND DEUTSCHLAND

Grenzüberschreitende Wilde-Wasser-Wanderung

Neue Wege für alte Pfade: Von seiner Quelle

am Vorarlberger Formarinsee sind es beinahe

125 Kilometer, die einer der letzten Wildflüsse

der Alpen bis zum Lechfall in Füssen/Allgäu zurücklegt.

Der begleitende, durchgehend beschilderte

Lechweg führt auf Etappen-Varianten von

ambitioniert über gemütlich bis hin zu genussvoll

durch die einzigartige Auenlandschaft. Die Weitwanderung

erfordert keine alpine Erfahrung und

die Heilkraft des Wassers ist allgegenwärtig,

zum Beispiel beim Kneippen in den Seitenarmen

des Lechs. Entlang der Strecke locken weitere

Highlights wie die Lechtaler Auszeitdörfer, die

Holzgauer Hängebrücke oder die Lechschleifen.

Interessierte können sich an verschiedenen Stationen

auf die „Lebensspur Lech“ begeben.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

INFORMATIONEN www.lechweg.com

www.lebensspur-lech.com

Tiroler Majestäten, erfrischende

Flüsse und Seen oder mediterrane

Gipfel im Schweizer Tessin: Während

der Etappen von moderat bis mittelschwer

entdecken Weitwanderer urige

Almhütten, wilde Wasser und naturgeformte

Meisterwerke, die manchen

Zeichner inspirierten. Wo das Wanderglück

im Herbst besonders groß ist, zeigen

folgende sechs Touren zwischen

Allgäu und Arber. #

Der grenzüberschreitende LECHWEG bietet Wanderern reizvolle Zwischenstopps.

FOTO Verein Lechweg / Gerhard Eisenschink


| SPORT + SPASS | 45

Die zweitägige ARBERTOUR führt unter anderem am Großen Arbersee

vorbei. · FOTO Bodenmaiser Hof

ARBERTOUR / BODENMAIS

Rund um den „König des Bayerischen Waldes“

Gäste des Bodenmaiser Hof starten direkt ab Hotel auf die 40 Kilometer lange

2-Tages-Tour um den Arber. Der Risslochweg zu Beginn verläuft oft einsam

und verwunschen. Nach dem Hochzellhütten-Schachten offenbart sich

am Mittagsplatzl ein erster Panoramablick auf den mit 1.456 Metern höchsten

Berg des Bayerischen Waldes. Nächste Station ist der Große Arbersee,

weiter folgen Wanderer der grünen Markierung über die Chamer Hütte bis

auf den Brennes-Sattel. Ab hier weist der Teufelsbach den Weg zur Arberhütte,

eine von mehreren Übernachtungsmöglichkeiten an der Strecke. Über

einen Steig neben dem Schwallbach geht‘s zum Naturwunder Risslochfälle

und zurück nach Bodenmais.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

INFORMATIONEN www.bodenmaiser-hof.de

Derlei Aussichten sind auf dem SÜDTIROLER KESCHTNWEG mehr

Regel als Ausnahme. · FOTO „Roter Hahn“/Frieder Blickle

KESCHTNWEG / SÜDTIROL

Auf Kastanienpfaden von Brixen nach Bozen

Er ist gut 60 Kilometer lang, verbindet zwei Regionen und zählt zu den aussichtsreichsten

Mehrtagestouren jenseits des Brenners: Auf dem durchgängig

markierten Keschtnweg folgen Wanderer in vier Einzeletappen den Spuren

der Edelkastanie vom Eisacktal bis in Südtirols Süden. Die Strecke

verläuft von Kloster Neustift bei Brixen über das Rittner Hochplateau bis zu

Schloss Runkelstein oberhalb von Bozen. Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten

gibt es reichlich entlang des Wegs, besonders unverfälscht sind

Urlaubshöfe und Schankbetriebe der Marke „Roter Hahn“. Geschlafen wird in

gemütlichen Ferienwohnungen mit Bauernfrühstück. Unterwegs locken

urige Hof- und Buschenschänke mit authentischen Südtiroler Schmankerln.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

INFORMATIONEN www.roterhahn.it

Bei der Umrundung des WILDEN KAISERS in Tirol steigen Wanderer am

ersten Tag in Richtung Gruttenhütte auf. · FOTO Wilder Kaiser

WIE GEMALT schmiegt sich das Künstlerdorf Brè in den gleichnamigen

Hausberg von Lugano. · FOTO Lugano Region

UM DEN WILDEN KAISER / ÖSTERREICH

Tirols Krönung

65 Kilometer auf sanften Almwegen und steilen Pfaden, über 10.000 Höhenmeter

im Auf- und Abstieg sowie Aussichten vom Großglockner bis zum

Chiemsee: Die „Kaiserkrone“, wie die Umrundung des Wilden Kaisers heißt,

gehört zu Tirols schönsten Mehrtagestouren und führt in fünf Tagesabschnitten

von Hütte zu Hütte, auf Wunsch mit einem ortskundigen Guide. Die

Wanderung startet auf der Sonnenseite des Gebirgszugs in Going und verläuft

weiter zur Gruttenhütte auf 1.620 Metern. Vorbei an Steiner-Hochalm

und Hintersteiner See (Tag 2), Walleralm und Kaindlhütte schlängelt sich der

Weg auf der 3. Etappe bis zum Stripsenjochhaus (1.577 Meter). An Tag 4 lädt

der sanfte Rücken des Feldbergs zu einer etwa 7-stündigen Fußreise bis nach

Gasteig, ehe die Umrundung des „Koasa“ einen Tag später in der Graspoint-

Niederalm gefeiert wird.

Schwierigkeitsgrad: mittel

INFORMATIONEN UND ÜBERNACHTUNGEN

www.wilderkaiser.info/kaiserkrone

TESSIN / SCHWEIZ

Mediterrane Gipfeltour am Luganersee

Auf den drei Tagesetappen der Lugano Trekking Tour im Schweizer Tessin ist

der Ausblick ständiger Begleiter – etwa auf den Golf von Lugano, Alpen oder

Poebene. Die Gesamtroute erstreckt sich über 44 Kilometer und überquert

mehrmals die italienische Landesgrenze. Start der ersten Etappe ist Lugano,

wo Gäste in der historischen Standseilbahn auf den Monte Brè (933 Meter)

zuckeln. Im gleichnamigen Künstlerdorf beginnt der Anstieg über Kastanienwälder

und schmale Pfade auf den Monte Boglia (1.516 Meter). Nach Passieren

der bei Kletterern beliebten Bergkette „Denti della Vecchia“ heißt das

Ziel Capanna Pairolo, bekannt als Heimat vieler seltener Pflanzen. Der zweite

Tag birgt ein Kalksteingebiet und eine Gratwanderung mit Rast auf der Capanna

Monte Bar, der dritte führt Wanderer über den Monte Bigorio und das

Kapuzinerkloster bis nach Tesserete. Souvenir-Tipp: Den dort erhältlichen

Nocino brauen die Mönche selbst.

Schwierigkeitsgrad: mittel

INFORMATIONEN www.ticino.ch


46 | REISEN | HOTEL DEIMANN, SAUERLAND

„Hier bin ich Mensch,

hier darf ich sein“

TEXT Raimund Arntzen

FOTOS Romantik- & Wellnesshotel Deimann / Hegner, Lülf

Ein Besuch im Romantik- & Wellnesshotel Deimann ✶✶✶✶✶, Sauerland

Warum nicht mal ins Sauerland? Die westfälische Region zeigt Urlaubern spannende

Facetten und bietet außerdem viel Raum für Muße, was aber keineswegs Langeweile

bedeutet. Im Gegenteil: Beste Erholung in jeder Hinsicht garantiert hier das Romantik- &

Wellnesshotel Deimann, das einzige Fünf-Sterne-Haus im ganzen Sauerland und Synonym

für Sauerländer Gastlichkeit mit Anspruch. Wir waren dort.

Ein Freund der Inhaberfamilie Deimann bringt es auf den

Punkt: „Die Familie, das Hotel, Wellness, Wandern und

Golf sind der Inbegriff für Gastlichkeit, Entspannung, Erholung

und Lebensart“. Dem kann man nur zustimmen. Eingebettet

in die wunderschöne Landschaft des „Landes der 1.000

Berge“ stellt das Hotel seit 103 Jahren den perfekten Ausgangspunkt

für eine Vielzahl von Aktivitäten im Sauerland dar, bietet

aber auch höchste Aufenthaltsqualität im Hause selbst.

WEISS UND „GREEN“

Wo soll man bei der Vielzahl der Eindrücke

beginnen? Fährt man mit dem Auto

in den Hof des Hotelkomplexes, fällt sofort das „Weiße Haus“

ins Auge, das Stammhaus im Villenstil der 1920er Jahre. Drum

DREI GENERATIONEN DEIMANN plus (Ur-)Enkel: eine Hotelier-Familie wie

aus dem Buche · FOTO Friederike Hegner


| REISEN | 47

herum entstand im Lauf der Jahrzehnte durch Um- und Anbauten

ein Gebäude-Ensemble, das neben den Zimmern und

Suiten auch den Wellnessbereich mit großzügiger Badelandschaft

und die verschiedenen Restaurants umfasst. Viele

Gäste schätzen das traditionell familiengeführte Hotel so

sehr, dass sie immer wieder kommen, teilweise sogar in der

dritten Generation. Kein Wunder, denn mit seinen regionaltypischen

Bauten – weiß mit schwarzem Fachwerk und grauen

Schieferdächern – vermittelt es schon auf den ersten Blick

trotz der Größe der Anlage eine gewisse Heimeligkeit. Das

Hotel liegt im Ort Schmallenberg-Winkhausen in der Mittelgebirgslandschaft

des Hochsauerlands. Hierher kommen die

Menschen vor allem zum Wandern, Radeln, Reiten und ins

Deimann natürlich auch der Gaumengenüsse und der Wellness

wegen – ja und natürlich zum Golfen, denn das Hotel

liegt nur wenige hundert Meter von einem der variantenreichsten

Golfplätze in Deutschland entfernt, dem 27-Loch-

Meisterschaftsplatz in Schmallenberg auf 470 Meter Höhe.

Inmitten alter Bäume und sanfter Hügel bietet sich Golfern

jeder Spielstärke eine einmalige Kulisse für ihr sportliches

Hobby. Die jährlich stattfindende Deimann-Trophy ist wohl

die beliebteste Golfwoche der Saison.

Der WINTERGARTEN: eines der stilvollen Hotel-Restaurants mit exzellenter

Küche

LIEBE GEHT DURCH

DEN MAGEN

Ein dickes Plus von uns Gästen – und von

diversen Schlemmerführern – gebührt

der Kulinarik. In den Restaurants von

Deimann werden die Gaumen der Gäste nach allen Regeln der

Kunst verwöhnt. Als unschlagbares, eingespieltes Team sorgen

Küchendirektor Daniel Behrendt und Restaurantleiter Martin

Müller für einen reibungslosen Ablauf in Organisation und

Service. Im Restaurant Wintergarten und im Hauptrestaurant

zaubert Chefkoch Thomas Stratmann erstklassige Genüsse

à la Carte. Eine geschmackvolle Alternative bildet das

Fine Dining Restaurant Hofstube von Felix Weber. Der junge

Küchenchef, der in den renommiertesten Sterne-Res taurants

lernte, kocht mit solcher Leidenschaft, dass das Gourmetrestaurant

Hofstube Ende 2017 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet

wurde. Im Gault Millau, Feinschmecker und Gusto

sind Felix Weber und sein Team ebenfalls prominent gelistet.

Bei unserem Vier-Gänge-Plus (Grüße aus der Küche)-Menü

wurden unsere Geschmacksnerven entsprechend verwöhnt,

von Lachs mit pochierter Auster, Steinbutt bzw. Prime Beef,

Kokosnuss-Ragout und Lavendel-Creme. Jeden Gang begleitete

ein passender Wein. Überhaupt spielt Wein seit jeher

eine große Rolle im Hause Deimann. Jochen Deimann, an der

Seite seines Bruders Andreas in der Geschäftsführung, hat

ein Faible für edelste Tropfen. Entsprechend exzellent bestückt

ist der Weinkeller des Hotels. Weinseligkeit kommt auch auf

im historischen Gewölbe des Wilzenkellers; den Absacker

Im FINE DINING RESTAURANT HOFSTUBE kreiert der junge Sternekoch FELIX

WEBER kulinarische Köstlichkeiten auf höchstem Niveau · FOTO Björn Lülf

Ein Blick auf das CLUBHAUS der 27-LOCH-GOLFANLAGE


48 | REISEN | HOTEL DEIMANN, SAUERLAND

nimmt man an der Bar. Zünftig wird’s in der Knollenhütte oder romantisch im Gartenbistro;

und zur kleinen Stärkung zwischendurch führt der Weg ins Golf-Café.

Der INNENHOF DES HOTELS mit seinen regionaltypischen

Fachwerk-Fassaden

WELLNESS AUF

WELT-NIVEAU

Urlaub für die Seele verheißt auch der Bade- und Wellnessbereich

im Hotel Deimann. Mit seinen rund 4.000 m² Vital-Oase,

Gymnastik-, Sport- und Wellnessbereichen sowie den Bade-,

Sauna- und Erholungslandschaften zählt es zu den führenden Wellnesshotels

Deutschlands und zwar mit Auszeichnung(en). Schwimmen, schwitzen, sonnen –

alles ist möglich in den drei Schwimmbädern sowie acht Saunen und Dampfbädern.

Innere Ruhe findet man mit Yoga, Shiatsu & Co., den Kreislauf in Schwung bringen

Kraft und Cardio Trainings. Wer sich lieber passiv verwöhnen lässt, dem werden die

Kosmetikbehandlungen und Spa-Specials gefallen. Natürlich gehören spezielle Arrangements

zum Angebot. Besonders die Hydra Facial Behandlung und eine Massage

auf der Quarzsandliege zählen zu den beliebten Besonderheiten.

WELLNESS BEI SONNENUNTERGANG: der herrliche

Innenpool mit Panoramablick

(o.) Alle ZIMMER UND SUITEN bieten einen wunderbaren

Ausblick. (u.) Das Sauerland lädt mit

seiner Hügellandschaft auch zum WANDERN ein.

SAUERLAND IST

POWERLAND

Das Hotel Deimann ist optimaler Ausgangspunkt für Unternehmungen

aller Art. Ob auf zwei oder vier Rädern oder gar

per Pedes: Von hier aus lassen sich die Sights des Sauerlands

entdecken. Wussten Sie, dass sich in Schmallenberg der Sitz der Strumpffabrik Falke

befindet? Oder dass die weltbekannten Brauereien Warsteiner und Veltins im

Sauerland beheimatet sind? Warsteiner richtet übrigens mit der „Warsteiner Internationale

Montgolfiade“ WIM den größten europäischen Heißluftballon-Wettbewerb

aus. Nur gut zwanzig Autominuten vom Hotel entfernt kabbeln sich in Elspe Cowboys

und Indianer alljährlich bei den Karl-May-Festspielen. Und im Winter treffen

sich im nahegelegenen Ort Winterberg, dem überregionalen Zentrum für Wintersport

und Austragungsort von Welt- und Europameisterschaften, Pistenfüchse aus

nah und fern. Der kleine Ort bietet aber auch im Sommer jede Menge Spaß für Radler,

Kartfahrer, Sommerrodler, Biker und Wakeboarder. Das Sauerland ist berühmt für

seinen Schieferbergbau, der seinen Höhepunkt Ende des 19. Jahrhunderts erreichte.

Deshalb sind Sauerländer Häuser traditionell mit Schieferplatten gedeckt. Aus ehemaligen

Stollen wurden vielerorts sog. Heilstollen für Therapien gegen Atemwegs-

und Allergieerkrankungen. Besuchenswert sind aber auch die fantastischen Tropfsteinhöhlen

mit ihren kilometerlangen Labyrinthen. Wer am dritten Adventswochenende

ins Hotel Deimann kommt, darf sich auf den liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkt

im Gutshof freuen. Gerade wegen dieser Beliebtheit wird den Gästen geraten,

rechtzeitig Zimmer zu buchen, bevor erfahrungsgemäß alle vergeben sind.

KLEINE SCHWESTER

STÖRMANN

Seit 2016 gehört das fast schon legendäre, in seinem Kern

jahrhundertealte und schindelverkleidete Hotel Störmann

im Zentrum von Schmallenberg der Hotelier-Familie Deimann.

Diese verhalf der ehemaligen Preußischen Posthalterei zu neuem Glanz. Hier

treffen sich heute Hotelgäste und Schmallenberger Bürger gerne bei Speis und Trank

in der „guten Stube“, offeriert von Chefkoch Alexander Greve und seinem Team.

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein“ – diesen wohligen Seufzer hätte Johann Wolfgang

von Goethe sicherlich auch bei einem Aufenthalt in Schmallenberg ausgestoßen

– wenn er seinerzeit in den Genuss der Deimann’schen Hotellerie hätte

kommen können. #

INFORMATIONEN

www.deimann.de



50 | ZUHAUSE | DIE NEUEN KÜCHEN

ROSTROT TRIFFT GRAU: Eine klasse Kombination bilden die beiden

Trendfarben Rostrot und Grau. Von Nobilia

In Küchen viel Neues

FOTOS Hersteller

Highlights in Design und Technik

Matt ist der neue Glanz. Die Hersteller sind sich einig: Es geht zurück zu den Basics. Neben

dem Klassiker Weiß waren die ausgestellten Küchen in grau oder schwarz gehalten. Eine

Farbe war aber doch zu sehen – Rostrot bzw. Altrosé. Und alles mit matter Oberfläche.

Viel Wert wird außerdem auf praktische smarte Details gelegt, auch in puncto Technik.

FRISCH UND LEICHT wirkt die Verbindung von Rosa mit der Farbe

Eierschale. Von Nolte

An matten Fronten kommt man in Zukunft nur noch

schwer vorbei. Die Oberflächen mit Anti-Fingerprint-

Beschichtung bieten – neben der interessanten Optik

– den Vorteil, dass Fingerabdrücke nicht sichtbar sind. Das ist

ein großer Vorteil gegenüber Hochglanz, vor allem, wenn man

sich eine grifflose Küche wünscht. Für optische Abwechslung

sorgen Schmuckfronten in Stein(look), Beton(look), Holz oder

Metall. Viele der Küchenmöbel sind so multifunktional konzipiert,

dass sie auch in anderen Räumen eingesetzt werden

können.

Auch bei den Geräten sind matte Oberflächen auf dem Vormarsch,

als willkommene Abwechslung zum Edelstahl. Das

Innere wurde weiter optimiert, um ein ideales Kocherlebnis


| ZUHAUSE | 51

zu schaffen. Bei Miele gibt es beispielsweise

eine Umluft-Dunstabzugshaube,

mit der man nicht nur die Raumfeuchte

regulieren kann. Ein Duftpäckchen in

der Haube sorgt dafür, dass Kochgerüche

neutralisiert und der Raum zusätzlich

beduftet wird. Perfekt für offene

Wohnräume mit Küche.

Das Induktionskochfeld SensoPro von

AEG verfügt über den weltweit ersten

kabel- und batterielosen Kerntemperatursensor.

Dieser wird einfach in Steak,

Schnitzel und Co. gesteckt oder in das

Wasser gehängt. Die Temperatur schickt

er an das Kochfeld, welches sich dementsprechend

hoch- oder runterreguliert,

um das – zuvor eingestellte –

ideale Garergebnis zu erhalten. Siemens-Backöfen

öffnen sich auf Zuruf,

das „Guided Cooking“ von V-ZUG vermeidet

das Anbrennen und Überkochen

Nicht mehr nur Edelstahl: DUNSTABZUGS-

HAUBEN gibt es jetzt auch in mattem Schwarz.

Von Berbel

Der PROFRY-SENSOR der MaxiSense® Induktionsplatte

von AEG gibt Garstufen für eine Reihe

von Speisen vor. Nur ein Gericht und eine Garstufe

wählen, schon wird die Pfanne auf der gewählten

Stufe erhitzt.

Weiter auf Seite 53

IHR TRAUM

VOM EIGENHEIM

IN BESTEN

HÄNDEN.

Zuverlässigkeit, Qualität und

Termintreue bilden die Basis

unseres Handelns.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen

Termin unter:

08234 - 908 90 90

oder informieren Sie sich

im Web:

monz-hausbau.de


52 | ZUHAUSE | DIE NEUEN KÜCHEN

STICHWORT „VERTICAL FARMING“: Mit dem vollautomatisierten

PLANTCUBE von Miele/Agrilution kommen Kräuter und Microgreens

konkurrenzlos frisch auf den Teller.

ARMATUREN: Neben dem Klassiker Edelstahl wird es sie auch in Schwarz,

Gold und Kupfer geben, z. B. von Villeroy & Boch

Der Kühlschrank als MODULARES DESIGN-

ELEMENT und in seiner Funktion auf den

ersten Blick nicht erkennbar. Samsung „Bespoke“

Modulare KÜHLSCHRÄNKE IN WÜRFELFORM:

Die Cubes von Samsung kühlen Bier und Wein

griffbereit im Wohnzimmer.

Der preisgekrönte DREHTELLER COMFORT-

SPIN von Hettich bewegt den Inhalt eines

Faches im Kühlschrank um 360 Grad und lässt

sich zur Reinigung leicht entnehmen.

Die angesagte BETONOPTIK bei Fronten harmoniert auch gut mit Naturholz.

Gesehen bei Segmüller

In dekorativen und beleuchteten SYSTEM-

BEHÄLTNISSEN gedeihen frische Kräuter auch an

der Küchenwand. Von next 125 (o.) und Nobilia (u.)


| ZUHAUSE | 53

von Lebensmitteln und Bosch greift mit seiner neuen

„Cookit“-Küchenmaschine den Alleskönner Thermomix von

Vorwerk an. Einige smarte Einbaubacköfen wie z. B. der Dual

Cook Flex von Samsung bieten Features von zwei unabhängigen

Garräumen, die zeitgleich nutzbar sind – verschiedene

Temperaturen und Garzeiten sind dabei kein Problem. Clevere

WLAN-Kühlschränke (z. B. Samsung) lassen den Blick auf die

gut gekühlten Vorräte auch von unterwegs aus zu. Mit dem

Family Hub geht Samsung noch einen Schritt weiter und

macht aus der Kühl-Gefrierkombination eine richtige Schaltzentrale.

Zusätzlich zum Großen Screen sind mit dem smarten

Kühlgerat Lautsprecher verbaut, die auch Sprachbefehle

entgegennehmen.

Die Hersteller von Armaturen bieten diese in unterschiedlichen

Materialien und Farben an. Kupfer, Gold, mattes Schwarz – und

das in einer nie gesehenen, kratzfesten Qualität. Blanco bietet

eine Spüle aus Granit an, die wie echter Beton aussieht. Standen

bisher nur großzügige Küchenlösungen im Vordergrund, konzentrieren

sich einige Hersteller inzwischen auch auf optimal durchdachte

Stauräume für „tiny spaces“. #

Die CREATIVE EDELSTAHL-ARBEITSPLATTEN von Franke sind vorgefertigte

Modul-Oberflächen, die mit besonderen Accessoire-Halterungen

für den persönlichen Gebrauch individualisiert werden können.Ein Beleg

dafür, dass sich Hersteller auch auf andere Verkaufsgebiete verlagern.

FOTO Franke

KÜCHEN

EINZIGARTIG

COOL

Wenn Ihre Küche anders sein soll als üblich.

Bgm.-Wegele-Straße 21

86167 Augsburg

T 0821 / 44 80 800-0

RIEGA.de


54 | GARTEN | SICHTSCHUTZ

NATURSTEINMAUERN halten nicht nur

Blicke fern, sondern auch Wind; je nach

Lichteinfall spenden sie zudem

Schatten.

(K)EIN BLICK ERWÜNSCHT

Sichtschutz für die Terrasse

Der Schutz der Privatsphäre im Garten steht für

die meisten Hausbesitzer ganz oben auf der Präferenzliste.

Dort, wo man sich am häufigsten aufhält,

kommt ihm eine besondere Bedeutung zu: an der

Terrasse. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie

bei der Auswahl von Sichtschutz achten sollten.

Eine BLICKDICHTE SICHTSCHUTZWAND aus

Corten-Stahl in Kombination mit luftigen Holzelementen

und abwechslungsreicher Bepflanzung

schafft eine angenehme Atmosphäre.

Um einer einengenden Wirkung zu begegnen,

bietet sich eine geschickte BEPFLANZUNG mit

Sträuchern, Gräsern und Stauden an.

SONNENSEGEL schützen auch vor Blicken von

oben.

FOTOS BGL, Floracord

Sichtschutz gibt es in einer großen Bandbreite an Farben, Formen und aus verschiedenen Materialien,

zum Beispiel aus Holz oder Corten-Stahl – oder in Form von ausfahrbaren Seitenmarkisen

mit wetterfestem Stoff. Eine weitere schöne Möglichkeit sind Mauern aus Schiefer,

Backstein oder Granit. Solche robusten Wände halten natürlich nicht nur Blicke fern, sondern auch

Wind und Straßenlärm; je nach Lichteinfall spenden sie zudem angenehmen Schatten. Auf größeren

Grundstücken können mit ihnen auch innerhalb eines Gartens gemütliche Rückzugsorte geschaffen

und die Fläche in unterschiedliche Bereiche gegliedert werden. In Kombination mit einem

Wasserlauf bietet eine Mauer zudem die Möglichkeit, ein angenehmes Plätschern – und ganz nebenbei

erfrischend kühle Luft – in den Garten zu zaubern.

Welche Variante sich am besten eignet, ist von Grundstück zu Grundstück unterschiedlich und sollte

individuell entschieden werden. Hier sind regionale Landschaftsgärtner die besten Ansprechpartner.

Sie kennen zudem die örtlichen Bebauungsregeln und Satzungen, z. B. in puncto Höhe und Abstand

etc. Auch sind ein festes Fundament und eine solide Befestigung bei Sichtschutzwänden

schon aus Sicherheitsgründen unabdingbar. Die Arbeiten sollten daher von Profis übernommen werden.

Darüber hinaus helfen diese bereits im Vorfeld bei der Auswahl des richtigen Materials und der

Form – immer in Bezug zur Architektur des Hauses und dem Stil des Gartens.

Grundsätzlich gilt: Blickdichte Sichtschutzwände, Zäune und Mauern sollten nicht zu großflächig

eingesetzt werden. Rahmt man die gesamte Terrasse mit ihnen ein, können sie massiv und einengend

wirken. Eine durchdachte und eher reduzierte Platzierung ist daher unbedingt zu empfehlen.

Mit verschiedenen gestalterischen Tricks kann darüber hinaus ein Gefühl von Weite erzeugt werden.

Bei Mauern und Wänden innerhalb des Gartens erzielt man zum Beispiel mit integrierten Fenstern

einen schönen Effekt. Der Wechsel verschiedener Materialien innerhalb der Sichtschutzwand sowie

die Kombination mit einer lebendigen Hecke schaffen Abwechslung. Vor allem aber erhält man durch

eine geschickte Bepflanzung in der Nähe der Mauer eine angenehme Atmosphäre. Romantischer

Landhauscharme entsteht mit Kletterpflanzen, die die Wände attraktiv begrünen. Übrigens: Gerade

in dichtbebauten Städten mit hohen Häusern spielt auch der Sichtschutz nach oben eine entscheidende

Rolle. Hier können Sonnensegel oder eine begrünte Pergola für Privatsphäre sorgen. #

INFORMATIONEN www.mein-traumgarten.de.


| OXALIS | GARTEN | 55

Es gibt nur wenige Pflanzen, die den ungemütlichen Wetterbedingungen

des Winters trotzen und weiterhin im Garten

alles geben. Die wohl bekanntesten sind die Immergrünen.

Doch auch einige Knollengewächse sind hart im Nehmen und

schmücken sich im Winter mit farbenfrohen Blüten, wie der

Zweifarbige Zierklee – botanisch Oxalis versicolor.

BLÜHENDE ZUCKERSTANGEN

Im Herbst pflanzen – im Winter freuen

Verkaufsausstellung

am Ammersee

Gabione Classic®

Die vielleicht schmalste

Gabione der Welt z.B.

Höhe 180 x Breite 120 cm x Tiefe 4 cm

FOTO fluwel

Häufig wird er auch als Zuckerstangensauerampfer

bezeichnet – nicht ohne Grund,

wenn man die weiß-roten Streifen seiner

Blüten betrachtet. Im ersten Winter nach der

Pflanzung ist der Zierklee vielleicht noch etwas

zaghaft, aber schon im zweiten beeindruckt er mit

einer Vielzahl Knospen.

Anfang Herbst kommen die Knollen der Oxalis versicolor

in den Boden. Zu dem Zeitpunkt sind sie sehr

klein, oval und unauffällig; man könnte fast meinen,

sie seien vertrocknet. Tatsächlich steckt in ihnen

jedoch viel Energie und Leben, das endlich

raus möchte. Idealerweise setzt man sie in

einen Tontopf mit Wasserabzugsloch und einer

Mischung aus Blumenerde mit Sand und/

oder Lehm. Anschließend kommt dieser nach

draußen an einen kühlen hellen Ort. Und keine

Sorge: Der Zweifarbige Zierklee hält Regen

und Kälte aus. Selbst einige Nächte mit frostigen

Temperaturen sind kein Problem. Schon

wenige Wochen nach der Pflanzung zeigen

sich die ersten kleinen, handförmigen Blätter,

im November schließlich die ersten Knospen.

Bis zum Jahreswechsel kann man sich an den

fröhlichen, trichterförmigen Blüten der Oxalis

erfreuen. Ist der Winter sehr regnerisch,

sollte der Blumentopf an eine geschützte

Stelle auf der Terrasse gestellt werden, denn

die Pflänzchen vertragen es nicht, wenn sie

dauerhaft im Wasser stehen. Man kann sie

auch für einige Zeit ins Haus holen. Dort entwickeln

sie zwar längere Stiele, blühen aber

ebenfalls monatelang. Tabu sind Stellplätze in

der Nähe eines Ofens oder der Heizung, perfekt

dagegen in einem alten Gewächshaus

oder einem kalten Wintergarten, denn die

Oxalis versicolor braucht die winterliche Kälte

für ihre Entwicklung. Nur dann ist der Wuchs

kompakt und die Farbe strahlend hell. Wenn

im Mai und Juni das Laub vertrocknet, ist es

Zeit, auch die Pflanzen aus dem Garten oder

von der Terrasse an einen trockenen Ort zu

bringen. Das Gießen kann man nun einstellen.

Erst im September sollte dem Zweifarbigen

Zierklee wieder etwas Wasser gegeben und

der Topf nach draußen gestellt werden. Sinken

die nächtlichen Temperaturen in den darauffolgenden

Wochen, werden die Zwiebelchen

in der Erde wach geküsst und beginnen

erneut auszutreiben.

INFORMATIONEN

fluwel.de

Kataloge kostenlos

anfordern

Sofort immergrüner Sichtschutz

Pflanzfertige Efeuhecke z.B. in

Höhe 180 cm x Breite 120 cm

Wir bauen Ihre Wohlfühloase!

Ihr Garten- und Landschaftsbau

in Utting am Ammersee

Garten Bronder

Hofstattstr. 29 • 86919 Utting

Tel. 08806/369 • Fax /2069

gartenbronder@t-online.de

www.garten-bronder.de

Gartenplanung - Gestaltung - Pflege - Ausführung


56 | LEBEN + DESIGN | MASKEN-MINIATUREN

Masken-

Miniaturen

Alltagsmasken mal aus

heiterem Blickwinkel

FOTOS Tatsuya Tanaka

Der japanische Fotograf und Art

Director Tatsuya Tanaka hat eine

Faszination für alles Winzige und

die besondere Fähigkeit, Alltagsgegenstände

als Versatzstücke oder Werkzeuge

für die Bewohner seiner Miniaturwelt wiederzuverwenden.

Er sieht Dinge des täglichen

Lebens mit anderen Augen – und in

diesem Jahr aus ganz besonderer Perspektive.

So erhalten die blauen Mund-Nase-

Alltagsmasken einen neuen, viel sympathischeren

Verwendungszweck.

Welche Miniaturszenerien sich Tanaka

sonst noch ausdenkt, demonstrieren seine

Monatskalender – und Bildbände hat er

auch schon mit seinen Werken illustriert. #

INFORMATIONEN

www.miniature-calendar.com


| FACES | LEBEN + DESIGN | 57

[ 1 ]

[ 2 ] [ 3 ]

[ 4 ]

[ 6 ]

FACES

Deko-Objekte mit Profil

[ 5 ]

[ 7 ]

[ 10 ]

[ 9 ]

[ 8 ]

Abstrakte Gesichter halten Einzug in modernes Ambiente und verleihen der Einrichtung

im wahrsten Sinn des Wortes Profil. Hier eine kleine Zusammenstellung von

inspirierenden Beispielen

FOTOS Hersteller / Designer

[ 1 ] Vierteiliges PORZELLANTASSEN-SET,

spülmaschinen- und ofenfest; von 4Murs,

Modell Agarai X4

[ 2 ] POSTER Abstract Forms No1 von Desenio –

bildet mit Poster Abstract Forms No 2 ein

schönes Paar

[ 3 ] „ER & SIE“ VASENPA AR aus Keramik mit

plastischen Motiven, von Sweetpea & Willow

[ 4 ] WANDOBJEKT im dreidimensionalen

Dali-Look (32 cm hoch) aus Zement von house

doctor, ges. bei einrichten-design

[ 5 ] VASE aus braun bespraytem Glas,

ca. 25 cm hoch, von Beaumonde

[ 6 ] Dieses TASSENTRIO hat den beziehungsreichen

Namen „WHY THE LONG FACE?“

Aus Keramik, von Red Candy

[ 7 ] SCHMUCKSTÄNDER aus goldfarbenem

Metalldraht – fast zu schade zum Behängen

(ca. 33 cm hoch); von Mint & May

[ 8 ] SCHMALE VASE aus weiß glasierter

Keramik, auch ohne Inhalt dekorativ

( 25 cm hoch); von Audenza

[ 9 ] BESTICKTES KISSEN (45 × 45 cm) mit

unifarbener Rückseite von made.com

[ 10 ] Weißer BAUMWOLLTEPPICH mit

schwarzen Motivkonturen à la Picasso

(ca. 90× 150 cm) von The French Bedroom Co #


58 | VORSCHAU & IMPRESSUM

Vorschau

Wer Lust hat auf ein neues Trachten-Outfit,

findet in unserer Oktober-Ausgabe jede Menge

Inspirationen. Fesch ausgestattet lässt sich dann

stilvoll in Südtirol Urlaub machen.

HÖRT, HÖRT!

SCHÖNER WOHNEN

AB NACH SÜDTIROL

TRACHTEN-TRENDS

IMPRESSUM

FOTOS

MedienFusion

Jan & Ina, pixabay, Sculptures Jeux,

Weinstraßenhotels

Verlag

Das regionale Lifestylemagazin

WEITERE MITARBEITER

6. Jahrgang

DIESER AUSGABE:

www.schlossmagazin.com

Irmi Reimann

VERLAG:

MedienFusion Verlag KG

Am Aichberg 3

D - 86573 Obergriesbach

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

Fax 08251 - 8 88 08 - 53

MedienFusion

Verlag

MedienFusion

Verlag

ONLINE-REDAKTION:

onlineredaktion@medienfusion-online.de

ANZEIGENVERKAUF:

Raimund T. Arntzen · Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

arntzen@medienfusion-online.de

ANZEIGENPREISLISTE:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 7,

gültig seit 1. Januar 2020

SOCIAL MEDIA:

https://www.facebook.com/schlossmagazinbs

ABONNEMENT:

Das SchlossMagazin erscheint

monatlich jeweils zum Monatswechsel.

Der Preis für ein Jahres abonnement beträgt

48.– € inkl. MwSt und Versandkosten (Inland).

URHEBER- UND VERLAGSRECHT:

Copyright © 2020 für alle Beiträge

bei MedienFusion Verlag KG

Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne

schriftliche Genehmigung des Verlages

vervielfältigt oder verbreitet werden.

Unter dieses Verbot fallen insbesondere

der Nachdruck und die gewerbliche

Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme

in elektronische Datenbanken und die

HERAUSGEBER:

L AY O U T:

Raimund T. Arntzen

Martina Vodermayer

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

www.mavograph.com

arntzen@medienfusion-online.de

MedienFusion

VERLAGSLEITUNG / CHEFREDAKTION:

DRUCK:

Hannelore Eberhardt-Arntzen

Kössinger AG

Vervielfältigung auf elektronischen

Tel. 08251 - 5 10 59

Fruehaufstraße 21 · D-84069 Schierling

Datenträgern.

Verlag

eberhardt.arntzen@medienfusion-online.de www.koessinger.de


EINFAMILIENHÄUSER

MEHRFAMILIENHÄUSER

Individuell, kreativ und

absolut zuverlässig –

für Häuser mit besonderer Klasse.

gs-wohnbau.de


Bewirb

dich jetzt für

2021!

Führerschein geschenkt?

Bei LEW geht das

Mach jetzt deine Ausbildung in einem von acht Ausbildungsberufen

und wir zahlen dir deinen Führerschein.

Mehr Infos findest du auf karriere.lew.de/fuehrerschein

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine