Afrika

DER.Touristik.Deutschland

01.11.2020 - 31.10.2021

Afrika

Reiseideen für Ihren perfekten Urlaub. Das ganze

Programm erhalten Sie in Ihrem Reisebüro.

NOV 2020 – OKT 2021

RAIL&FLY

INKLUSIVE


Aufregendes Afrika.

Für mich. Perfekt.

KENIA

4

TANSANIA

Dodoma

Arusha

Nairobi

Mombasa

Sansibar

5

SAMBIA

NAMIBIA

2

Windhoek

3

BOTSWANA

Lusaka

Antananarivo

Harare

MADAGASKAR

SIMBABWE

3 6

3

Gaborone

Pretoria

Johannesburg

Mbabane

SÜDAFRIKA

1

Durban

Kapstadt

Port Elizabeth


DERTOUR AFRIKA

3

Der perfekte Urlaub. So leicht gesagt wie geplant. Denn dank des Prinzips der beliebig

kombinierbaren Reisebausteine, das DERTOUR zum führenden Reiseveranstalter für

Individual reisen in Deutschland gemacht hat, haben Sie alle Freiheiten.

Sie können Ihren Urlaub ganz nach Wunsch aus dem umfangreichen DERTOUR Programm

zusammenstellen. Oder einfach eine der spannenden vorgeplanten Reisekombinationen

auswählen. Schließlich wissen Sie selbst am besten, was Ihren Urlaub perfekt macht.

Südafrika

1

Namibia 2

Botswana

Sambia

Simbabwe

3

10

85

131

Kenia

4

Tansania

Madagaskar

5 6

144 156 172

Drifters179

Campmobile189

Mietwagen195

Transferinformationen202

Reiseversicherung205

Wissenswertes von A-Z 206

Reisebedingungen208

Inhaltsverzeichnis211


4 DERTOUR AFRIKA

Damit ich die große Freiheit

schon beim Buchen spüre.

IHR URLAUB – UNSERE VERANTWORTUNG

Buchen Sie Ihren Urlaub bei den Veranstaltermarken der DER Touristik und genießen Sie die Sicherheit der REWE Group.

Als einer der großen Reisekonzerne Europas und Teil der REWE Group sind wir uns unserer Verantwortung für Ihren Urlaub

sehr bewusst.

Aus diesem stabilen und zuverlässigen Umfeld heraus tragen wir dafür Sorge, dass Ihr gebuchter Urlaub

auch wie gebucht stattfindet. Und sollte dies aus Gründen Dritter einmal nicht möglich sein, haben Sie ein

Maximum an Sicherheit und Flexibilität: dank eines vorbildlichen Informationsservice, dank eines international

erfahrenen Sicherheitsmanagements und nicht zuletzt dank weitreichender Umbuchungs- und

Stornierungsmöglichkeiten. Für Ihren Urlaub mit dem „Sicher-Super-Sorglos-Gefühl“.


DERTOUR AFRIKA

5

Gut zu wissen

Alle Hotels folgen einem strengen

Hygiene-Konzept nach den nationalen

Bestimmungen des Urlaubslandes,

den EU-Leitlinien sowie den Empfehl

ungen des Robert-Koch-Instituts und

der WHO und werden unabhängig

kontrolliert.

Was wir alles für Ihre Sicherheit tun

er fahren Sie unter

www.informierender.de/Corona.

Mein DERTOUR

Behalten Sie den perfekten Überblick: Unter

www.mein-dertour.de finden Sie alle

Reise details und alles Wissenswerte zu Ihrer

gebuchten DERTOUR-Reise.

Auch Infos rund um Ihren Urlaub erhalten Sie

jederzeit über „Mein DERTOUR“, zu Hause

genauso wie auf Reisen. Sie können Kontakt

zu Ihrem Reisebüro aufnehmen sowie

aktuelle Meldungen, Ausflugstipps und

vieles mehr kostenfrei einsehen.

Kombinieren nach Wunsch

Haben Sie ganz konkrete Vorstellungen von

Ihrem Urlaub? Dann stellen Sie sich Ihre Reise

nach Ihren Wünschen zusammen!

Kombinieren Sie Anreise und Hotel und ergänzen

Sie Ihren Reiseplan, zum Beispiel mit

Rundreisen, Mietwagen, Ausflügen, Aktivitäten.

DERTOUR Sicherheit

Über 100 Jahre Erfahrung

Mit unserem großen Know-how im Reisegeschäft

und in der Kundenbetreuung sorgen wir

für Ihre Sicherheit. Vor der Reise. Auf der Reise.

Überall auf der Welt.

Kundengelder sind komplett versichert

Bei DERTOUR sind Sie immer auf der sicheren

Seite. Ihr gezahlter Reisepreis ist vollständig

versichert, damit Sie sich ganz unbeschwert auf

Ihren Urlaub freuen können.

Alles für die perfekte Anreise

Alle Freiheiten beim Flug

Entscheiden Sie, mit welcher Fluggesellschaft,

wann und auf welcher Route Sie fliegen wollen.

Rail&Fly – Zug zum Flug inklusive

Alle Auslandsflugreisen inkl. Rail&Fly-Tickets für

die Anreise mit der DB zum bzw. vom Flughafen

in Deutschland, Basel oder Salzburg.

Freie Wahl des Transfers

Je nach Flugziel sind oft verschiedene Hoteltransfers

buchbar.

Mehr Service am Urlaubsort

Deutschsprechende Betreuung

An vielen Reisezielen sind deutschsprechende

DERTOUR-Partner für Sie da.

SMS Assist

Der DERTOUR-Service informiert Sie auf

Wunsch per SMS über unvorhergesehene

Ereignisse.

Service- und Notfall-Telefon

Ob Tipps, Hilfe oder Notfall: Sie erreichen Tag

und Nacht einen kompetenten Ansprechpartner.


6 DERTOUR AFRIKA

Urlaub, ganz nach meinen

Wünschen.

Verantwortungsvoller reisen

Eindrucksvolle Busch- und Flusslandschaften mit einer

faszinierenden Tier- und Pflanzenvielfalt erwarten

Sie im Kavango Zambezi Transfrontier Conservation

Area (KAZA TFCA). Das größte grenzübergreifende

Naturschutzgebiet der Welt, benannt nach den Flüssen

Okavango und Sambesi, fördert über 5 Länder hinweg

den Wildtierbestand und unterstützt zugleich die

soziale und wirtschaftliche Entwicklung

der Region.

Zertifizierte Lodges, die zum Naturschutz,

zu fairen Arbeitsbedingungen und lokaler

Wertschöpfung beitragen, sind im Katalog

mit dem KAZA-Logo gekennzeichnet.

Ihre Urlaubszeit ist kostbar. Wie Sie sie verbringen, können Sie bei DERTOUR selbst entscheiden.

Wählen Sie einfach aus dem vielfältigen Angebot Ihr Wunschdomizil und eine beliebige Aufenthaltsdauer

aus und kombinieren Sie Unternehmungen dazu, die Ihnen wichtig sind. So entsteht Stück für Stück Ihr

perfekter Urlaub.


DERTOUR AFRIKA

7

1

Die passende Unterkunft

3

Infos, Preise und Reiseideen im Katalogportal

DERTOUR bietet eine große Vielfalt an Unterkünften

in allen Kategorien. Für jedes Budget und

für jeden Anspruch.

777777 Luxus-Unterkünfte der Spitzenklasse

77777 First-Class-Hotels

7777 Gehobene Mittelklasse-Häuser

777 Ansprechende Mittelklasse-Häuser

77 Zweckmäßige Häuser

7 Einfach ausgestattete Unterkünfte

8 Über dem Durchschnitt ihrer Kategorie

Auf dem Katalogportal der DER Touristik unter

www.informierender.de sind ausführliche

Hotelbeschreibungen, aktuelle Preise und

weitere Bilder nur einen Klick entfernt.

Geben Sie einfach den Code ein, den Sie

unter „Leistung“ in der Buchungstabelle auf

der jeweiligen Katalogseite finden.

Leistung XYZ12345 XY

Wünschen Sie weitere Hotels, Ferienwohnungen

und Rundreisen? Das Programm

von DERTOUR können Sie ebenfalls auf dem

Katalogportal abrufen.

Alle diese Informationen erhalten Sie natürlich

auch in Ihrem Reisebüro. Die kompetenten

Reisespezialisten vor Ort beraten Sie

persönlich und planen für Sie gerne Ihren

perfekten individuellen Urlaub.

2

Das besondere Erlebnis

Unterkünfte und Rundreisen mit einem ganz

besonderen Charakter erkennen Sie auf einen

Blick an diesen Auszeichnungen:

116 LAND • ORT • REGION

ORT

+ Besondere Unterkünfte

+ Moderner Spa- und Wellnessbereich

+ Halbpension zubuchbar

© Copyright

ORT

TOP LAGE

Einzigartige Reiseerlebnisse

und Hotels von First Class bis luxuriös

Unvergleichliche

Häuser in Sachen Flair, Lage oder Interieur

Besondere Spa-

Adressen für den perfekten Wohlfühl-Urlaub

Viele Möglichkeiten für

aktiven Urlaub – unterwegs und im Hotel

Dank landestypischer

Unterkünfte und Verkehrsmittel

Beliebte Reisen zu den

wichtigsten Highlights – ideal für Erstbesucher

Entschleunigung und

Erlebnis dank Mehrfach-Übernachtungen

Mit wem und wie möchten Sie verreisen?

Anhand folgender ergänzenden Kennzeichnungen

finden Sie die perfekte Unterkunft oder

Rundreise:

4

© Copyright

Bildinschrift

© Copyright

Bildinschrift

Hotelname 777778

Arumenim intias expeles sequatur? Quia conem ipientior solectoreres doluptis doluptate

non proribus solor sequis molori nobis experioreni dus excerio rrorem est molorepe es aut

entotatum, si rerum cus. Arumenim intias expeles sequatur?

2

LAGE

Dollaccum ipsus rerum num

Si offic tempedi blaboi offic tempedi blabo

Ratectotas dolorro

Voluptaspe sit untia

· Bendusdae

AUSSTATTUNG

· Offic tempedi blab offic tempedi blabo

· faccum res aut aut et voloreius

· Pipsus rerum num aut

· ciaecumenis dolo ommolupta

· Atectotas

· Wmperovita dollaccum ipsus reru

· Sonsequid qua

WOHNBEISPIEL

· Paruptatias (XYC) asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum, Paruptatias asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum Paruptatias asimini mperovita

dollaccum ipsus rerum asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum

· Paruptatias (XYC) asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum, Paruptatias asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum Paruptatias asimini mperovita

dollaccum ipsus rerum

· Paruptatias (XYC) asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum, Paruptatias asimini mperovita dollaccum

ipsus rerum Paruptatias asimini mperovita

VERPFLEGUNG

· Offic tempedi blab offic tempedi blabo

1

KINDER

·Kquam ut eturi volupta turibus quam ut eturi

volupta turibus

© Copyright

· onsequid quat et maxim

· Konsequid quat et maxim

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

Dollaccum ipsus rerum num

Si offic tempedi blaboi offic tempedi blabo

Ratectotas dolorro

· Fdignimus de nament

Gegen Gebühr (teils Fremdanbiete r )

Dollaccum ipsus rerum num

Si offic tempedi blaboi offic tempedi blabo

· Ratectotas dolorro

TIPPS & HINWEISE

·Kquam ut eturi volupta turibus quam ut eturi

volupta turibus

· onsequid quat et maxim

3

Bildinschrift

I I I

I I I

I I I I

I I

Pro Person/Nacht in EUR inkl. Ü

Leistung XYZ12345 XY

Reiseart TOUR Anf H

Unter Bel A B C D E

DB G Doppelzimmer 2 57 72 81 113 119

DBAG Doppelzimmer Selecion 2-3 76 93 99 131 137

A: 06.01.-26.02. 01.03.-26.03. 14.06.-03.09. B: 01.01.-05.01.

27.02.-29.02. 27.03.-02.04. 18.05.-13.06. 04.09.-31.10. C: 03.04.-

08.04. 12.04.-29.04. 03.05.-06.05. 10.05.-13.05. D: 09.04.-11.04.

30.04.-02.05. 07.05.-09.05. 14.05.-17.05

Weitere Zimmerkategorien: Club Suite (WA U) , max. Bel. 4; Luxury Room

(RI U), max. Bel. 5 Frühbucher: Bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise und

Aufenthalt vom 01.11.-31.10. sparen Sie 15%, bei Buchung bis 30 Tage

vor Anreise und Aufenthalt vom 01.11.-31.10. sparen Sie 10%. An-/

Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de

Bildinschri

Bildinschri

Ganz auf Familien mit

Kindern ausgerichtete Urlaubsanlagen

Romantische Hotels, die

besonders bei Paaren beliebt sind

Meist nur für Erwachsene

buchbar gemäß Hotelausschreibung

Teils sehr persönliche

Erlebnisse in einer Gruppe bis max. 14 Personen

Wohlfühlgruppen Erlebnisreiche Reisen mit

angenehmer Gruppegröße bis max. 25 Personen

Direkt am Golfplatz Hotels mit eigener oder

unmittelbar angrenzender Golfanlage

Informationen zu Zertifikaten und ihren

Kriterien finden Sie auf

www.dertouristik.com/de/nachhaltigkeit

4

Nachhaltige Hotels

Die DER Touristik – und mit ihr auch

DERTOUR – engagiert sich für nachhaltigen

Tourismus. Viele Hotelpartner

folgen diesem Beispiel. Sie verpflichten

sich zur Einhaltung der durch den Global

Sustainable Tourism Council (GSTC)

anerkannten Umwelt- und Sozialstandards

und verfügen somit über ein

international anerkanntes Nachhaltigkeitszertifikat.

Diese Hotels erkennen Sie

am grünen Blatt.


8 DER WELT VERPFLICHTET

DER Welt verpflichtet.

Weil Urlaub mehr ist

als reisen.

Klimaschutz geht uns alle an

Jeder Mensch hinterlässt Spuren. Berechnen Sie

Ihren CO 2

-Fußabdruck für Ihren Flug, Ihre Autofahrt

oder Kreuzfahrt und unterstützen Sie mit Ihrem

Kompensationsbeitrag zertifiziert nachhaltige

Klimaschutz-Projekte rund um die

Welt. dertouristik.myclimate.org

Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden Touristikunternehmen Europas sind wir uns der

großen Verantwortung gegenüber Natur und Mensch bewusst. Wir setzen uns deshalb unter dem Leitmotiv

„DER Welt verpflichtet“ aktiv für den Umweltschutz, nachhaltigeres Reisen sowie soziale und gesellschaftliche

Projekte ein.


DER WELT VERPFLICHTET

9

Den Tieren zuliebe

Wir sind überzeugt, dass ein tierfreundlicher

Tourismus möglich ist. Es ist uns ein Anliegen,

Tiere zu schützen und ihren natürlichen Lebensraum

zu bewahren. Deshalb haben wir uns selbst

strenge Kriterien auferlegt und fördern besonders

Angebote, bei denen Sie die lokale Tierwelt

auf verantwortungsvolle und sichere Weise

erleben.

Kinder brauchen Schutz

Tourismus eröffnet uns die Schönheit der Welt. Es

gibt jedoch auch Schattenseiten, unter denen die

sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen eine der

schlimmsten ist. Wir engagieren uns für den Schutz

von Kindern, indem wir unsere Mitarbeiter und

Partner zu Themen wie den Rechten von Kindern,

der Vorbeugung sexueller Ausbeutung und dem

richtigen Verhalten in Verdachtsfällen sensibilisieren.

Auch Sie können eine aktive Rolle spielen.

Helfen Sie beim Kampf gegen Missbrauch von

Kindern in Urlaubsländern und melden Sie

Beobachtungen und Verdachtsfälle über das

Portal www.nicht-wegsehen.net

Über die DER Touristik

Foundation e.V.

Die gemeinnützige DER Touristik Foundation

setzt sich dafür ein, die Lebensumstände der

Menschen und die ökologischen Lebensräume

in weniger entwickelten touristischen Regionen

zu fördern und zu schützen. Bildungsmaßnahmen

sollen den Menschen vor Ort helfen,

Armut und Ungleichheit zu verringern und sich

für den Erhalt der Natur und Tierwelt einzusetzen.

Auch Sie können das Engagement durch

Ihre Spende unterstützen.

Informationen finden Sie auf

www.dertouristik.com/de/der-touristikfoundation/

Nachhaltige Entwicklung durch Bildung

Mit weltbekannten Nationalparks wie Serengeti,

Tarangire oder Ngorongoro ist Tansania eines der

beliebtesten Reiseländer für Safariurlauber. In

der Massai-Region südlich des Kilimandscharo

setzt sich die DER Touristik mit der Organisation

DER Touristik Foundation e. V. für die Bildung

von Kindern und Jugendlichen sowie für Projekte

zum Schutz des ökologischen Lebensraums ein.

des Schulprojekts „Living in Harmony with

Nature“ lernen Jugendliche den Umgang mit

natürlichen Ressourcen und den Schutz der

Wildtiere kennen. Durch weitere Bildungsprojekte

innerhalb der lokalen Bevölkerung wird der

„Tier-Mensch-Konflikt“ reduziert. Denn auch bei

der Erhaltung der großartigen Tierwelt und Landschaften

ist Bildung eine Schlüsselkomponente.

Seit 2016 werden in der Region nachhaltige

Entwicklungsprojekte umgesetzt. Dazu zählen

der Bau und die Renovierung von Schulen, um

Kindern einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Mit der Errichtung eines Handwerkerzentrums

erhalten Schulabgänger die Chance auf eine

berufliche Ausbildung, die ihnen eine Erwerbsgrundlage

und bessere Zukunftsperspektive in

ihrer Heimat bietet.

Aufgrund der Nähe zu den angrenzenden Nationalparks

kommt dem Natur- und Artenschutz

ebenfalls eine wichtige Bedeutung zu. Im Rahmen


10

Südafrika

Das Land am Kap in einem Wort: „Wow!“ Für

die einen sind es die grandiosen tierreichen

Nationalparks, für andere der lässige

Lifestyle am Kap. Und wer könnte sich nicht

für die Traumstrände am Indischen Ozean

begeistern? Doch vor allem sind es die

faszinierenden Kontraste, die Südafrika zu

einem einzigartigen Wow-Ziel machen.

Landschaftliche Schönheit voller Kontraste

Hauptstadt

Flughäfen

Flugdauer

Zeitdifferenz

Sprache:

Pretoria/Kapstadt

Johannesburg (JNB), Durban

(DUR), Port Elizabeth (PLZ),

Kapstadt (CPT), Skukuza

(SZK), Hoedspruit (HDS)

ca. 10-12 Stunden

MEZ +1 Std., MESZ + 0 Std.

u.a. Englisch, Afrikaans

Ihre Urlaubregionen

Kapstadt und Umgebung: Lebensfreude pur

erwartet Sie in Kapstadt. Neben den klassischen

Sehenswürdigkeiten wie das „Kap der guten

Hoffnung“, Museen, dem Tafelberg und der

Waterfront erwarten Sie mediterranes Flair in den

Küstenvororten wie Camps Bay, Wochenmärkte

mit selbstgemachten Köstlichkeiten und faszinierende

Landschaften entlang der Kaphalbinsel.

Weinregion: Kaum eine halbe Stunde Fahrzeit

von Kapstadt liegt die Weinregion des Western

Cape mit grandioser Landschaft und edelsten

Weinen. Traditionsreiche Weingüter und luxuriöse

Hotels im kap-holländischen Stil locken mit angenehmer

Atmosphäre und kulinarischen Genüssen.

Zu den bekanntesten Orten des Gebietes zählen

das pittoreske Paarl, Franschhoek mit herrlichem

französischen Flair oder Stellenbosch mit seinen

eichengesäumten Straßen und restaurierten

Gebäuden aus der Gründerzeit.

Gartenroute: Es schließt sich eine der populärsten

Urlaubsregionen an - die traumhafte Gartenroute.

Dichte Wälder, beeindruckende Gebirgspanoramen,

verträumte Küstendörfer und Strandbuchten –

perfekt für Naturliebhaber.

Karoo: Halbwüste, Gesteinsformationen, der

Swartbergpass mit schroffen Gebirgspanoramen,

sanfte Hügellandschaften mit Straußenfarmen

und idyllische Dörfer – Idealer Übergang zwischen

Weinregion und Gartenroute.

KwaZulu-Natal: In der Provinz KwaZulu-Natal an

der Ostküste, die für ihre Strände, Berge und

Savannen mit Großwild bekannt ist, ist der

Volksstamm der Zulus beheimatet. Durban

ist als Südafrikas „Surfer-Hauptstadt“ bekannt.

Johannesburg/Krüger: Südafrikas größte Metropole

ist Johannesburg. Ca. 4 Fahrstd. entfernt liegt

der Krüger Nationalpark, das größte Tierschutzreservat

des Landes. Eine beeindruckende Tierwelt,

idyllische Restcamps, private Tierreservate,

Wasserfälle und Wälder erwarten Sie.

Gästeservice wird in Südafrika groß geschrieben.

Betreuung rund um die Uhr durch unsere Partneragentur

GoVacation Südafrika.


11

Von der Idee zum Traumtrip

Bei der Planung Ihres Traumtrips haben Sie jetzt

alle Freiheiten: mit dem neuen DER Touristik

Tourplaner in Ihrem Reisebüro. Welche Strecke

Sie fahren möchten, welche Orte Sie besuchen

wollen, wo Sie übernachten und wie lange Sie

bleiben möchten – all das können Sie komplett

selbst entscheiden. Sogar Ausflüge und

Veranstaltungen kann Ihr Reisebüro mit in Ihren

Reiseplan aufnehmen und vorab für Sie buchen.

Mit dem DER Touristik Tourplaner wird aus Ihrer

Idee ganz schnell und einfach Ihr Traumtrip.

Gartenroute

Rundreisen

Südafrika ist ein klassisches Rundreiseland -

schließen Sie sich Gleichgesinnten an und entdecken

Sie gemeinsam die abwechslungsreichen

Landschaften und die Gastfreundschaft Südafrikas.

Ob in kleiner Gruppe, auf privater Basis, mit aktiven

Wanderern oder in der Gruppe im Reisebus -

unsere geschulten örtlichen Reiseleiter freuen

sich, mit Ihnen auf Entdeckungstour zu gehen und

Ihnen ihr Land mit allen Facetten vorzustellen.

Das Angebot für geführte Rundreisen finden Sie

auf den Seiten 12 - 28.

Safari und Nationalparks

Naturschutz wird in Südafrika groß geschrieben.

Neben staatlichen Nationalparks gibt es zahlreiche

private Wildreservate, die Safarierlebnisse auf

höchstem Niveau für Groß und Klein anbieten.

Pirschen Sie mit einem erfahrenen Ranger auf

einem offenen Safarifahrzeug durch den Busch

und entdecken Sie die einzigartige Tierwelt.

Bei Ankunft vor 14h können Sie gleich an der

Nachmittags-Safari teilnehmen und am Abend

unter den Sternen Afrikas das erlebte Revue

passieren lassen. Achten Sie auf den Hinweis

„Safariaktivitäten inklusive“.

Zugreisen

Wer den puren Luxus „erfahren“ möchte, nimmt

den luxuriösen Rovos Rail, den „Pride of Africa“

und fährt mit zwei bis drei Übernachtungen von

Pretoria durch traumhafte Landschaften ans

Kap, nach Durban oder zu den tosenden Victoria

Wasserfällen. Wie ein „Tausendfüssler“ schlängelt

sich der Shongololo operated by Rovos Rail durch

die abwechslungreichen Landschaften. Entdecken

Sie mit gleichgesinnten Zugfans das südliche Afrika

ganz ohne Hotelwechsel - große Erlebnisreisen

warten auf Sie - Sie müssen nur noch einsteigen!

Nashörner im Krüger Nationalpark

Mietwagenreisen / Autotouren

Erleben Sie die Höhepunkte Südafrikas auf

vorgebuchten Routen, bequem in Ihrem separat

gebuchten Mietwagen. Sie brauchen nur einsteigen

und losfahren. So verbindet sich Individualität mit

der Sicherheit zu wissen, wo Sie am Abend Ihre

Unterkunft haben. Die Hotels sind vorgebucht

und es genug Zeit für Abstecher. Mietwagenreisen

finden Sie ab Seite 29-45, „Mietwagen zur Tour“

ab Seite 195. Eine Liste von Ausflüge mit

Buchungscodierung finden Sie unter dertour.

afrika.info@dertouristik.com, Betreff: Ausflüge

Autoreisen.

Hex River Valley

How to get around

Die Infrastruktur Südafrikas ist in weiten Teilen

des Landes hervorragend. Fahren Sie mit dem

eigenen Mietfahrzeug, Fliegen Sie von Ort zu Ort

oder lassen Sie sich ganz bequem mit einem

unserer privaten Transfers zu Ihrer Unterkunft

bringen. Für mehr Informationen rund um

das Flug- und Transferangebot besuchen Sie:

www.informierender.de/transfers

Die zubuchbaren Transfers zu Ihrem Wunschhotel

finden Sie auf den Seiten 202-203.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


12 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z. B. vom 12.8. bis 25.8.

14 Tage/13 Nächte ab Kapstadt/

bis Johannesburg lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.859

z Safarierlebnisse im Krüger NP

z Kennenlernen des Farmlebens per Trecker

z Fotomotive der Panoramaroute

z Schlendern über traditionelle Märkte

z Weinverkostung im berühmten

Stellenbosch

Best of South Africa

Boulders Beach

Ideal für Südafrika-Einsteiger! Auf Sie warten die Kap-Provinz mit ihren Weingütern und

die Metropole Kapstadt, die wildromantische Gartenroute mit traumhaften Szenerien

sowie unvergessliche Tierbeobachtungen im Krüger Nationalpark.

CLASSICS

Bourke’s Luck Potholes

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Deutschsprechende Reiseleitung

Exklusiv für unsere Gäste

Ausflugspaket buchbar

+ In umgekehrter Richtung buchbar

1. Tag: Kapstadt

(Do) Bei Ankunft in Kapstadt bis spätestens 12 Uhr

mittags werden Sie durch Ihren Deutsch sprechenden

Reiseleiter empfangen und fahren anschließend

gemeinsam in Ihr Rundreisehotel. Tag zur freien

Verfügung. Optional Stadtrundfahrt durch Kapstadt,

Treffpunkt 14:45 Uhr in der Lobby des Hotels (nicht

inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar). 2 Nächte im

Hotel StayEasy Cape Town City Bowl. Ca. 25 km.

2. Tag: Kapstadt - Kaphalbinsel

(Fr) Rundfahrt über die abwechslungsreiche Kaphalbinsel.

Diese beginnt im Fischerort Hout Bay mit

seiner malerischen Bucht und langem Sandstrand, wo

Sie an einer Bootsfahrt nach Seal Island teilnehmen

können (wetterabhängig). Über den „Chapmans

Peak Drive“ (wetterabhängig), eine der schönsten

Küstenstraßen der Welt, fahren Sie in Richtung Kap

der Guten Hoffnung. Am Boulders Beach beobachten

Sie Brillenpinguine und am Nachmittag fahren Sie

zum Botanischen Garten Kirstenbosch. Abends

erwartet Sie ein Willkommens-Abendessen im Karibu

Restaurant an der Victoria & Alfred Waterfront.

Ca. 220 km. (F, A)

3. Tag: Kapstadt - Oudtshoorn

(Sa) Fahrt in das bekannte Weinanbaugebiet von

Stellenbosch, der zweitältesten Stadt Südafrikas. Die

ausgezeichneten Weine sowie der kapholländische

Baustil machen die Universitätsstadt berühmt.

Am Vormittag besuchen Sie ein Weingut und

nehmen an einer Kellereiführung mit Weinprobe teil.

Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft

nach Oudtshoorn. Eine Nacht im Surval Boutique

Olive Estate. Ca. 430 km (F)

4. Tag: Oudtshoorn - Knysna

(So) Besuch der Cango Caves in Oudtshoorn, die zu

den ausgedehntesten Höhlensystemen der Welt

zählen. Mittags fahren Sie, wie es sich auf einer

Straußenfarm gehört, mit dem Trecker über das

Gelände. Entlang der Gartenroute und des szenenreichen

Outeniqua-Passes geht die Fahrt nach

Knysna. Zum Sonnenuntergang schippern Sie mit

einem Boot über die Lagune (wetterabhängig). Eine

Nacht im The Graywood Hotel. Ca. 250 km. (F, M)

5. Tag: Knysna - Port Elizabeth

(Mo) Fahrt über Plettenberg Bay in den Tsitsikamma

Nationalpark. Das Gebiet zeichnet sich durch dichte

Wälder mit sehr altem Baumbestand - bis zu

850 Jahre alte Gelbholzbäume - aus. Weiterfahrt

entlang der beeindruckenden Küste nach Port

Elizabeth, dem wirtschaftlichen Zentrum der

Ostküste. Optional können Sie an einer Bootstour

nach Plettenberg Bay teilnehmen. Walbeobachtung

sind von Juni bis Dezember möglich (nicht inklusive,

im Ausflugspaket zubuchbar). Eine Nacht im Garden

Court Kings Beach. Ca. 290 km. (F)

6. Tag: Port Elizabeth - Durban

(Di) Flug nach Durban. Je nach Flugzeit unternehmen

Sie eine Orientierungsfahrt durch Port Elizabeth

oder Durban. Eine Nacht im Holiday Inn Express

Durban. Ca. 150 km. (F)

7. Tag: Durban - Drakensberge

(Mi) Fahrt in die eindrucksvollen Drakensberge,

eine Region mit den schönsten Gebirgsszenarien

des Landes. Unterwegs besuchen Sie ein lokales

Gemeinschaftszentrum. 2 Nächte im Hotel Premier

Resort Sani Pass. Ca. 300 km. (F)

8. Tag: Drakensberge

(Do) Heute steht Ihnen der Tag in der grandiosen

Landschaft der Drakensberge mit ihrer Stille und

Unberührtheit zur freien Verfügung. Nehmen Sie an


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 13

Muizenberg

einer fakultativen Fahrt auf den Sani Pass, der Grenze

zu Lesotho, teil (nicht inklusive, im Ausflugspaket

zubuchbar). (F)

9. Tag: Drakensberge - Umfolozi Nationalpark

(Fr) Nach dem Frühstück geht es durch die Provinz

Kwa-Zulu Natal, in Richtung Hluhluwe-Umfolozi,

wo Sie am Nachmittag Ihre Unterkunft erreichen.

Fakultativ haben Sie Gelegenheit, die Großkatzen

Emdonenis aus nächster Nähe zu erleben (nicht

inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar). Eine Nacht

in der Emdoneni Lodge. Ca. 550 km. (F)

10. Tag: Umfolozi Nationalpark - Eswatini

(Sa) Auf einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen

im Hluhluwe- Wildreservat halten Sie Ausschau

nach Breitmaulnashörnern, Elefanten, Krokodilen

und Giraffen. Im Anschluss Fahrt in das Königreich

Eswatini, bekannt für seine reizvolle Berglandschaft

und freundliche Bevölkerung. Auf dem lokalen Markt

haben Sie Gelegenheit, Souvenirs zu erstehen. Eine

Nacht im Hotel Lugogo Sun. Ca. 370 km. (F)

11. Tag: Eswatini - Krüger Nationalpark

(So) Fahrt durch Eswatini zum weltberühmten

Krüger Nationalpark. Unterwegs besuchen Sie

das Matsamo Kulturdorf. Auf der Fahrt zu Ihrem

Camp haben Sie bereits erste Gelegenheit zur

Wildbeobachtung vom Reisebus aus. Ihre Unterkunft

liegt im Greater Krüger Park. Mit Ihrem Aufenthalt

unterstützen Sie die Einwohner der Mhaule

Community. Am Nachmittag können Sie fakultativ

eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug mit

Sundowner unternehmen (nicht inklusive, im

Ausflugspaket zubuchbar). 2 Nächte im Nkambeni

Safari Camp. Ca. 350 km. (F, M)

12. Tag: Krüger Nationalpark

(Mo) Ganztägige Pirschfahrt im Reisebus durch den

ca. 20.000 qkm großen Park oder fakultativ im

offenen Geländewagen mit Lunchpaket (nicht

inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar) zur

Entdeckung der „Big Five“. (F)

13. Tag: Krüger Nationalpark - White River

(Di) Früh morgens weitere fakultative Wildbeobachtungsfahrt

im offenen Safarifahrzeug (nicht inklusive,

im Ausflugspaket zubuchbar). Reise entlang der

Panoramaroute, eine der schönsten und beliebtesten

Strecken Südafrikas. Sie erreichen den bekannten

Blyde River Canyon, der zu den eindrucksvollsten

Naturwundern Afrikas gehört. Ein weiterer großer

Höhepunkt auf dieser Route sind die sogenannten

Bourke’s Luck Potholes. Eine Nacht im Pine Lake

Inn. Ca. 200 km. (F)

14. Tag: White River - Johannesburg

(Mi) Rundfahrt durch Pretoria. Sie sehen unter

anderem das Wohnhaus Paul Krugers. Weiter geht

es zum Voortrekker-Monument und anschließend

zum Flughafen von Johannesburg. Rückflüge ab

19 Uhr möglich. Ca. 510 km. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Reisebus

• Inlandsflug Port Elizabeth-Durban mit nationaler

Fluggesellschaft in der Economy-Class

inkl. Gebühren lt. Reiseverlauf

• 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels der Mittelklasse (RX X)

• 13x Frühstück (F), 2x Mittagessen (M),

1x Abendessen (A)

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung

(bei bis zu 8 Personen gleichzeitig Fahrer)

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen bzw.

2 Personen an ausgewählten Abfahrten

(siehe Termine) (siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 44 Personen

• Mindestalter: 12 Jahre

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte.

• Zubuchbares Halbpensionspaket: 10x Abendessen

am 1., 3., 4. und 6.-12. Tag im Übernachtungshotel

oder in Restaurants (zu Fuß erreichbar oder

inklusive Hin- und Rücktransfer).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (PX1).

Buchbare Ausflüge und Ausflugspakete.

Anf ZUB, Leistung CPT00150 SA:

• 1. Tag: Halbtägige Stadtrundfahrt Kapstadt (PX3).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

• 8. Tag: Ganztägiger Ausflug Sani Pass mit dem

Geländefahrzeug (PX7).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

• 9. Tag: Ausflug Emdonenis Großkatzen (PX6).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

• 11. Tag: Abendliche Pirschfahrt Nkambeni im

offenen Safarifahrzeug mit Sundowner (PX4).

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.

• 12. Tag: Ganztägige Pirschfahrt Nkambeni im

offenen Safarifahrzeug inkl. Lunchbox (PX5).

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.

• Ausflugspaket: Alle genannten Ausflüge außer

PX6, zusätzlich Morgenpirschfahrt Nkambeni

sowie Bootsausflug Plettenberg Bay (PX2).

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.

TERMINE

Donnerstags: 5.11., 10.12., 21.1., 4.2., 18.2.*, 4.3.*, 18.3.,

8.4., 6.5., 3.6., 22.7., 12.8., 16.9.*, 7.10.*, 28.10.*

*Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Folgende Zusatztermine werden später

auslastungsbedingt zur Buchung frei gegeben:

8.11., 12.11., 15.11., 19.11., 22.11., 26.11., 3.12., 7.1., 14.1.,

24.1., 28.1., 31.1., 7.2., 11.2., 14.2., 21.2., 25.2., 7.3., 11.3.,

14.3., 21.3., 25.3., 1.4., 15.4., 13.5., 21.5., 17.6., 24.6., 8.7.,

29.7., 5.8., 19.8., 26.8., 2.9., 5.9., 9.9., 12.9., 19.9., 21.9.,

30.9., 3.10., 10.10., 14.10., 17.10., 21.10., 24.10.

IHR SPARVORTEIL

Kein Einzelzimmerzuschlag am 6.5. und 22.7.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Privatreise mit persönlichem

Reiseleiter und täglicher Durchführung.

Anf R, Leistung CPT00228 SA (RX X).

• Auch buchbar in umgekehrter Richtung mit

Reiseverlauf ab Johannesburg/bis Kapstadt.

Anf R, Leistung JNB00150 SA (RX X).

Pro Person in EUR

14 Tage/13 Nächte ab Kapstadt/bis Johannesburg

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT00150 SA

Unterbr

RX X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-28.02. 2289 1899

01.03.-05.05./07.05.-02.06. 2369 1979

06.05./22.07.-28.07. 1899 1899

03.06./12.08. 2249 1859

04.06.-21.07./29.07.-11.08./13.08.-31.10. 2369 1979

Transfer: Bei gebuchten Zusatznächten in Kapstadt muss der

Transfer separat gebucht werden. Unbegleiteter Transfer Kapstadt

Hotel - Flughafen: Anf ZUB, Leistung CPT95010 SA (T11P).

Zusatznächte: Kapstadt: StayEasy Cape Town: Anf H, Leistung

CPT10293 SA (RI B).

Hinweise: Keine Dreierbelegung buchbar.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


14 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z.B. vom 2.11. bis 14.11.

13 Tage/12 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.339

z Wildbeobachtung im Krüger NP

z Ökologische Vielfalt der Gartenroute

z Weltweit längste Weinstraße R62

z Ausblicke entlang Ezulwini Valley

z Straußenmetropole Oudtshoorn

Südafrika Express

Blyde River Canyon

Die Panoramaroute, der Krüger NP, die Gartenroute und Kapstadt. Die Reise ist in Teilstrecken

mit verschiedenen Start- und Endpunkten buchbar. Die Ausflüge werden fakultativ

angeboten - Sie entscheiden, ob Sie lieber besichtigen oder entspannen möchten.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Deutschsprechende Reiseleitung

Auch als Teilstrecke buchbar

Ausflugspaket buchbar

+ Top Preis/Leistung

1.Tag: Johannesburg

(Mo) Ankunft in Johannesburg. Individuelle Anreise

in Ihr Hotel. Optionale geführte Stadttour durch

Johannesburg und Soweto (Beginn um 13 Uhr, nicht

inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar). Gegen 18 Uhr

Begrüßung durch den Reiseleiter im Hotel. Eine Nacht

im Protea Hotel by Marriott Balalaika.

2. Tag: Johannesburg - Hazyview

(Di) Nach dem Frühstück fahren Sie über die

Panoramaroute nach Hazyview. Der erste Zwischenstopp

wird am Blyde River Canyon mit den drei

Rondawels eingelegt. Dieser zählt zu den größten

grünen Canyons der Welt. Schauen Sie sich

Bourke’s Luck Potholes an und genießen Sie den

Ausblick vom Aussichtspunkt Wonder View.

Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel und

können die Annehmlichkeiten der Anlage genießen.

2 Nächte im aha Casa do Sol Hotel & Resort.

Ca. 500 km (F)

3. Tag: Krüger Nationalpark

(Mi) Sie gehen in einem geschlossenen Wagen auf

Wildbeobachtung im Krüger Nationalpark. Entdecken

Sie die Vielfalt der afrikanischen Flora und Fauna.

Halten Sie die Augen auf und sehen Sie mit etwas

Glück auch einen der Big Five: Elefant, Löwe,

Nashorn, Leopard und Büffel. Fakultativ können Sie

die Tierwelt in einem der offenen Safarifahrzeuge

erkunden (nicht inklusive, im Ausflugspaket

zubuchbar). Mittagessen in einem der Rest Camps

im Park (nicht inklusive). (F)

4. Tag: Hazyview - Malelane

(Do) Sie brechen erneut zu einer Wildbeobachtung

in einem geschlossenen Wagen in den Krüger

Nationalpark auf. Auch für den heutigen Tag ist

fakultativ eine Safari im offenen Fahrzeug buchbar.

Heute verlassen Sie den Park am südlichen

Malelane Gate und erreichen am späten Nachmittag

Ihre Unterkunft. Genießen Sie das Abendessen

auf dem Deck mit Blick auf den Crocodile River.

Eine Nacht in der Pestana Krüger Lodge. Ca. 200 km

(F, A)

5. Tag: Malelane - Hluhluwe

(Freitag) Durch das kleine Königreich Eswatini

(ehemals Swasiland) fahren Sie nach Hluhluwe.

Genießen Sie die Ausblicke entlang der Strecke

durch das Ezulwini Valley, auch bekannt als das Tal

des Himmels. Es verfügt über zahlreiche Naturreservate

und bunte Märkte, auf denen Einheimische

Waren austauschen und Touristen Souvenirs

erstehen können. Eine Nacht im ANEW Hotel

Hluhluwe Safaris. Ca. 420 km (F)

6. Tag: Hluhluwe - Port Edward

(Sa) Sie fahren nach St. Lucia und haben die

Möglichkeit, an einer Bootsfahrt in dem bekannten

iSimangaliso Wetland Park teilzunehmen (nicht

inklusive), Im Anschluss geht es weiter über Durban

in Ihr heutiges Resort direkt am Indischen Ozean.

Eine Nacht im Wild Coast Sun. Ca. 480 km (F)

7. Tag: Port Edward - Mthatha

(So) Schlendern Sie nach dem Frühstück am Ozean

entlang und genießen Sie die Freizeit. Am späten

Vormittag fahren Sie entlang der szenenreichen N2

weiter nach Mthatha. Nach Ankunft wandeln Sie

auf den Spuren von Nelson Mandela. Ein Besuch in

dem gleichnamigen Museum gibt Einblick in sein

eindrucksvolles Leben und seinen Kampf für ein

neues Südafrika. Eine Nacht im Hotel Garden Court

Mthatha. Ca. 280 km (F)


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 15

8. Tag: Mthatha - Port Alfred

(Mo) Über Qunu, der Ort, der als Nelson Mandelas

Heimat und Grabstätte bekannt ist, gelangen Sie in

das pittoreske Küstenstädtchen Port Alfred an der

Sunshine Coast. Im 19. Jahrhundert wurde es an der

Mündung des Kowie Rivers von britischen Siedlern

gegründet und hat sich seither von einem Fischerdörfchen

zu einer Kleinstadt mit großem Yachthafen

entwickelt. Den Tag runden Sie mit einem schönen

Bummel entlang des Hafens ab. Ankunft im Hotel.

Eine Nacht im The Royal St. Andrews. Ca. 365 km (F, A)

9. Tag: Port Alfred - Keurboomstrand

(Di) Nach einem Frühstück genießen Sie bei gutem

Wetter eine Bootsfahrt (wetterbed.) entlang des

Kowie Flusses. Im Anschluß reisen Sie weiter entlang

der berühmten Gartenroute. Die ökologische

Vielfalt, mit ausgedehnten Urwäldern, Flüssen und

Lagungen sowie schier endlos lang wirkenden

Sandstränden, erweist ihrem Namen alle Ehre.

In Tsitsikamma unternehmen Sie einen kleinen

Spaziergang zur Hängebrücke über dem Storms

River. Ankunft im Hotel in Keurboomstrand. Eine

Nacht im The Dunes Hotel & Resort. Ca. 380 km (F)

10. Tag: Keurboomstrand - Oudtshoorn

(Mi) Die heutige Etappe führt Sie über Knysna in die

Halbwüste der kleinen Karoo. Die morgendliche

Exkursion nach Knysna bietet Ihnen tolle Fotomotive

von der Lagune und den Knysna Heads. Über den

Outeniqua Pass reisen Sie weiter nach Oudtshoorn,

der Straußenmetropole Südafrikas. Nehmen Sie

an einer Führung auf einer der vielen Farmen teil

(nicht inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar).

Ein Besuch der weltberühmten Höhlenwelt der

Cango Caves sollten Sie sich nicht entgehen lassen

(nicht inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar).

Eine Nacht im Protea Hotel by Marriott Riempie

Estate. Ca. 160 km (F)

11. Tag: Oudtshoorn - Kapstadt

(Do) Die Tour geht weiter über die R62 in Richtung

Westen in das bekannteste Weinanbaugebiet

Südafrikas, die Cape Winelands. Im Robertson

Vine Valley halten Sie an einem der Weingüter und

haben die Möglichkeit an einer Weinprobe und

Kellerführung (nicht inklusive) teilzunehmen.

2 Nächte im StayEasy Cape Town City Bowl.

Ca. 450 km (F)

12. Tag: Kapstadt

(Fr) Kapstadt, die Mutterstadt Südafrikas bietet

eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Verbringen Sie den Morgen in dem Sie die Stadt auf

eigene Faust erkunden oder buchen Sie eine geführte

Tour zum Cape Point, Boulder’s Beach und Kirstenbosch

Gardens (nicht inklusive, im Ausflugspaket

zubuchbar). (F)

13. Tag: Kapstadt

(Sa) Ende der Reise im Hotel. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Lodges der Mittelklasse und der

gehobenen Mittelklasse (RI X)

• 12x Frühstück (F), 2x Abendessen (A)

• Durchgehende, deutschspr. Reiseleitung

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

• Mindestalter: 12 Jahre

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte

Folgende Ausflugsmöglichkeiten (meist englischsprechende

Reiseleitung) sind zusätzlich buchbar.

Anf ZUB, Leistung JNB40416 SA

• (PX1): Ausflugspaket: Ganztägige Pirschfahrt im

offenen Safarifahrzeug im Krüger Nationalpark

(3. Tag), Straußenfarm Traktor-Tour (10. Tag),

Cango Caves Heritage Tour (10. Tag), ganztägiger

Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung (12. Tag)

• (PX2): Ganztägige Pirschfahrt im offenen

Safarifahrzeug im Krüger Nationalpark (3. Tag)

• (PX3): Ganztägiger Ausflug zum Kap der Guten

Hoffnung (12. Tag)

• (PX4): Halbtägige Stadtrundfahrt in Kapstadt und

Tafelberg (12. oder 13. Tag)

• (PX5): Halbtägige Stadtrundfahrt Johannesburg

und Soweto (1. Tag)

TERMINE

Montags: 2.11., 16.11., 30.11., 18.1., 1.2., 15.2., 1.3., 15.3.,

5.4., 19.4., 3.5., 7.6., 5.7., 2.8., 16.8., 6.9., 20.9., 4.10.,

18.10.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Privatreise von Johannesburg

bis Kapstadt mit täglicher Durchführung.

Anf R, Leistung JNB40486 SA (RI X).

• Auch buchbar als Autoreise von Johannesburg bis

Kapstadt (freie Wahl des Mietwagens).

Anf R, Leistung JNB40496 SA (RI X).

Buchbare Teilstrecken der Gruppenreise:

• Teilstrecke 1 Johannesburg - Durban (6 Tage/

5 Nächte). Anf R, Leistung JNB40417 SA (RI X)

Leistungen wie Hauptreise 1.-6. Tag, am 6. Tag

Ankunft in Durban. Ende: ca. 16 Uhr am Protea

Hotel by Marriott Durban Edward.

Termine: wie Hauptreise

• Teilstrecke 2 Durban - Kapstadt (8 Tage/7

Nächte). Anf R, Leistung DUR40416 SA (RI X)

Leistungen wie Hauptreise 6.-13. Tag, am 1. Tag

Fahrt nach Port Edward. Start: ca. 16 Uhr am

Protea Hotel by Marriott Durban Edward.

Termine: samstags: 7.11., 21.11., 5.12., 23.1., 6.2.,

20.2., 6.3., 20.3., 10.4., 24.4., 8.5., 12.6., 10.7., 7.8.,

21.8., 11.9., 25.9., 9.10., 23.10.

• Teilstrecke 3 Port Elizabeth - Kapstadt (3 Tage/

2 Nächte). Anf R, Leistung PLZ40417 SA (RI X)

Leistungen wie Hauptreise 9.-12. Tag, am 1. Tag

Fahrt nach Keurboomstrand. Start: ca. 11:30 Uhr

am Protea Hotel by Marriott Marine in Port Elizabeth.

Termine: dienstags: 10.11., 24.11., 8.12., 26.1., 9.2.,

23.2., 9.3., 23.3., 13.4., 27.4., 11.5., 15.6., 13.7., 10.8.,

24.8., 14.9., 28.9., 12.10., 26.10.

Pro Person in EUR

13 Tage/12 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40416 SA

Unterbr

RI X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-31.10. 1749 1339

Transfers: Unbegleiteter Transfer Johannesburg: Anf ZUB, Leistung

JNB95010 SA: Flughafen - Hotel (T12P); unbegleiteter Transfer Kapstadt:

Anf ZUB, Leistung CPT95010 SA: Hotel - Flughafen (T11P).

Zusatznächte: Kapstadt: StayEASY Cape Town City Bowl: Anf H,

Leistung CPT10293 SA (RI B).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


16 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z.B. vom 22.6. bis 5.7.

14 Tage/13 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 2.559

z Pirschfahrt im Hluhluwe Nationalpark

z Fahrt entlang berühmter Panoramaroute

z Besuch traditioneller Märkte in Eswatini

z Spaziergang durch den urigen

Tsitsikamma-Wald

z Waterfront auf eigene Faust entdecken

Südafrika à la carte

Südafrika ist bezaubernd! Höhepunkte dieser Reise sind der Aufenthalt im privaten

Wildreservat Makalali, die Panoramaroute, die Gardenroute und am Ende Kapstadt mit

seinem umliegenden Weinanbaugebiet und den hippen Restaurants und Cafés.

Winelands

CHARME

Wohlfühlgruppe

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Deutschsprechende Reiseleitung

Inlandsflüge inklusive

Auch als Privatreise buchbar

Ausflugspaket buchbar

+ Halbpension zubuchbar

1. Tag: Johannesburg

(Di) Ankunft am Flughafen Johannesburg, wo Sie

Ihr Deutsch sprechender Reiseleiter erwartet. Um

10 Uhr erfolgt der Transfer zum Hotel durch einen

Englisch sprechenden Fahrer. Es besteht die

Möglichkeit zur Teilnahme an einer fakultativen

Stadtrundfahrt durch das Township Soweto (Beginn

um 12.00 Uhr, nicht inklusive, im Ausflugspaket

zubuchbar, Gepäck kann im Hotel deponiert werden).

Das Abendessen findet in gemütlicher Runde statt,

um Ihre Mitreisenden und den Reiseleiter kennen zu

lernen. Eine Nacht im Protea Hotel Balalaika Sandton.

Ca. 35 km (A)

2. Tag: Johannesburg - Makalali Private Game

Reserve

(Mi) Heute führt Sie die Fahrt in nordöstlicher

Richtung in die Provinz Limpopo. Ankunft und

Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag steht

eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug auf dem

Programm, um einen ersten spannenden Einblick in

die artenreiche Tierwelt Südafrikas zu bekommen.

2 Nächte in der Makalali River oder Main Lodge.

Ca. 600 km (F, A)

3. Tag: Makalali Private Game Reserve

(Do) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der

„Big Five“. Bereits am frühen Morgen gehen Sie auf

Wildbeobachtung im offenen Safarifahrzeug durch

das private Reservat. Anschließend Frühstück im

Camp sowie genügend Zeit, am Pool des Camps

zu entspannen. Mittagessen im Camp und weitere

Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag in den

Sonnenuntergang. (F, M, A)

4. Tag: Makalali Private Game Reserve - Hazyview

(Fr) Pirschfahrt im Morgengrauen und im

Anschluss Fahrt über die berühmte Panoramaroute

mit grandiosen Ausblicken auf die vielfältigen

Landschaften. Erleben Sie den Blyde River Canyon,

das Naturschauspiel von Dolomitengestein der

Bourke’s Luck Potholes und genießen Sie ein

überwältigendes Panorama mit Blick auf die Three

Rondavels. Fakultativ besuchen Sie Gorge’s Lift

entlang der Panorama Route. Es geht ca. 51 Meter

hinunter in die Schlucht über Wege und Hängebrücken

bis zu einem Wasserfall (ca. 1 Stunde, nicht inklusive,

im Ausflugspaket zubuchbar). Eine Nacht im Hotel

aha Casa do Sol. Ca. 200 km (F)

5. Tag: Hazyview - Eswatini (ehemals Swasiland)

(Sa) Am Morgen fahren Sie in das unabhängige

Königreich Eswatini (ehemals Swasiland), bekannt für

farbenfrohe Märkte und die freundliche Bevölkerung.

Dort besuchen Sie ein typisches Swasi-Dorf und

werden mit traditionellen Tänzen und Gesängen

unterhalten. Nachmittag zur freien Verfügung. Eine

Nacht im Hilton Garden Inn. Ca. 400 km (F, M, A)

6. Tag: Eswatini - Hluhluwe/Umfolozi Nationalpark

(So) Sie besuchen eine traditionelle Kerzenmanufaktur

und fahren anschließend in Richtung Mkuze,

wo Sie übernachten. Ihr Hotel liegt im Zululand, einer

ländlichen Region und ehemaliges Zentrum des

historischen Königreiches des Zulu-Volkes. Eine

Nacht im Ghost Mountain Inn. Ca. 350 km (F, A)

7. Tag: Hluhluwe/Umfolozi Nationalpark - Umhlanga

(Mo) Ausgerüstet mit Frühstückspaketen geht es

bei Sonnenaufgang zum ältesten Wildschutzgebiet

Südafrikas, dem Hluhluwe-Umfolozi National Park.

Erleben Sie den landschaftlich reizvollen Park

während einer etwa dreistündigen Pirschfahrt

im offenen Geländefahrzeug. Im iSimangaliso

Nationalpark (ehemals St. Lucia Wetland Park),

einem UNESCO-Weltnaturerbe, haben Sie am


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 17

Leopard im Krüger Nationalpark

Featherbed Knysna

Nachmittag bei einer Bootsfahrt (wetterabhängig)

auf der Lagune die Gelegenheit, Flusspferde,

Krokodile und eine große Vogelvielfalt aus nächster

Nähe zu beobachten. Eine Nacht im Protea Hotel by

Marriott Umhlanga Ridge. Ca. 450 km (F, M)

8. Tag: Durban - Port Elizabeth

(Di) Nach dem Frühstück geht die Fahrt zum King

Shaka Flughafen in Durban, von wo Sie anschließend

weiter nach Port Elizabeth fliegen. Abhängig von der

jeweiligen Ankunftszeit werden Sie sich dort auf

eine interessante Orientierungsfahrt begeben. Eine

Nacht im The Paxton Hotel. (F, A)

9. Tag: Port Elizabeth - George

(Mi) Heute erwartet Sie ein Ausflug in den von riesigen

Gelbholzbäumen geprägten Tsitsikamma-Wald.

Erkunden Sie den urigen Wald während eines

Spaziergangs und bestaunen Sie das imposante

Mündungsdelta des Storms River, den Sie über

eine Hängebrücke überqueren können. Weiterfahrt

entlang der Küste des Indischen Ozeans. Unterwegs

besuchen Sie eine Protea Farm. Nachmittags

Weiterfahrt nach George. Abendessen im Hotel.

2 Nächte im aha The Rex Hotel . Ca. 350 km (F, A)

10. Tag: Knysna

(Do) Im malerischen Lagunen-Städtchen Knysna

Besuch der „Knysna Heads“, die Hafeneinfahrt der

Stadt. Von dort haben Sie eine herrliche Aussicht auf

die Lagune und die wilden Brandungen des Indischen

Ozeans. Anschließend haben Sie die Gelegenheit,

die hübsche Waterfront mit ihren Restaurants und

zahlreichen Geschäften auf eigene Faust zu erkunden.

Fakultativ nehmen Sie an der Knysna Lagoon Cruise

auf der MV John Benn teil (nicht inklusive, im

Ausflugspaket zubuchbar). 120 km (F)

11. Tag: George - Winelands

(Fr) Morgens geht die Fahrt durch die eindrucksvolle

kleine Karoo-Wüste zum Zentrum der Straußenzucht,

nach Oudtshoorn. Sie besuchen eine Straußenfarm

und erfahren viel Wissenswertes über diese

erstaunlichen Vögel. Entdecken Sie im Anschluss

die Cango Caves, welche zu den größten und

eindrucksvollsten Tropfsteinhöhlen der Welt zählen.

Weiter geht es auf der berühmten Route 62 über

steile Pässe und durch karge Wüstenlandschaften

in die Weinanbaugebiete des Western Cape nach

Stellenbosch. Eine Nacht im Protea Hotel by Marriott

Stellenbosch. Ca. 450 km (F)

12. Tag: Winelands - Kapstadt

(Sa) Ein weiteres Highlight dieser Reise ist

Stellenbosch. Ausgezeichnete Weine, der hübsche

Stadtkern errichtet im kapholländischen Stil und die

faszinierende Landschaft machen die Universitätsstadt

berühmt. Sie statten dem Dorp Museum

einen Besuch ab. Anschließend nehmen Sie an

einem Wine Tasting und einer Cellar Tour teil.

Weiter geht es nach Kapstadt. Seilbahnfahrt auf

den atemberaubenden Tafelberg (wetterabhängig,

Ticket zur Seilbahn nicht inklusive) und anschließender

Transfer zur Victoria & Alfred Waterfront.

Die vielen Geschäfte laden zum Bummeln ein.

2 Nächte im Lagoon Beach Hotel. Ca. 120 km (F)

13. Tag: Kapstadt mit Kaphalbinsel

(So) Freizeit oder optionaler Tagesausflug zur

Kaphalbinsel. Sie sehen die noblen und quirligen

Vororte Sea Point und Camps Bay und fahren über

eine der schönsten Küstenstraßen der Welt – den

Chapman’s Peak Drive (wetterbedingt) bis zum Kap

der Guten Hoffnung. Natürlich darf ein Stopp in

Kirstenbosch und am Boulders Beach, um den

Jackass-Pinguinen einen Besuch abzustatten,

nicht fehlen (wetterbedingt, nicht inklusive, im

Ausflugspaket zubuchbar). Ca. 200 km (F)

14. Tag: Kapstadt

(Mo) Check-out bis 11 Uhr. Am Nachmittag

(ca. 13 Uhr) Transfer zum Flughafen. Ca. 30 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Minibus oder Kleinbus

• Inlandsflug von Durban - Port Elizabeth in der

Economy-Class mit nationaler Fluggesellschaft

• 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Camps und Gästehäusern der gehobenen

Mittelklasse (RX X)

• 13x Frühstück (F), 3x Mittagessen (M),

7x Abendessen (A)

• Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung

(bei weniger als 10 Personen gleichzeitig Fahrer)

• Eintrittsgelder, Aktivitäten und Besichtigungen

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 8 bzw. 2 Personen an

ausgewählten Abfahrten (siehe Termine)

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen

• Mindestalter: 12 Jahre

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte.

• Zubuchbares Halbpensionspaket: Anf ZUB,

Leistung JNB00050 SA (PX1)

6x Abendessen am 4., 7. und 10.-13. Tag in Umhlanga,

George/Knysna und Stellenbosch im Hotel, in

Kapstadt in Restaurants inkl. Hin- und Rücktransfer.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

• Ausflugspaket zubuchbar. Anf ZUB, Leistung

JNB00050 SA (PX2). 1. Tag: Soweto Tour,

4. Tag: George’s Lift, 10: Tag: Knysna Lagoon Cruise,

13. Tag: ganztägige Cape Point Tour.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (PX2).

TERMINE

Dienstags: 3.11., 10.11., 1.12., 8.12., 12.1., 19.1., 9.2.*,

16.2., 9.3., 16.3., 23.3.*, 13.4., 18.5., 22.6., 24.8.*, 14.9.*,

28.9., 12.10.*, 19.10.

*Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Folgende Zusatztermine werden später

auslastungsbedingt zur Buchung frei gegeben:

Dienstags: 17.11., 26.1., 2.3., 20.7., 10.8., 7.9., 21.9., 5.10.

IHR SPARVORTEIL

Kein Einzelzimmerzuschlag am 18.5.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Privatreise mit täglicher

Durchführung. Anf R, Leistung JNB00059 SA (RX X).

Pro Person in EUR

14 Tage/13 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB00050 SA

Unterbr

RX X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-20.12. 3309 2629

21.12.-17.05./06.07.-31.10. 3199 2579

18.05.-31.05. 2579 2579

01.06.-05.07. 3179 2559

Transfers: Bei gebuchten Zusatznächten muss der Transfer separat

gebucht werden. Unbegleiteter Transfer in Sandton pro Fahrzeug/

Strecke: Anf ZUB, Leistung JNB95010 SA. Flughafen - Hotel (T12P),

Hotel - Flughafen (T13P). Unbegleiteter Transfer in Kapstadt pro

Fahrzeug/Strecke: Anf ZUB, Leistung CPT95010 SA. Flughafen -

Hotel (T12P), Hotel - Flughafen (T13P).

Zusatznächte: Johannesburg: Protea Hotel Balalaika Sandton: Anf

H, Leistung JNB01010 SA (RI B); Kapstadt: Lagoon Beach Hotel: Anf

H, Leistung CPT10240 SA (RIXB).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


18 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z. B. vom 6.8. bis 15.8.

10 Tage/9 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.549

z Safariaktivität im Krüger Nationalpark

z Erlebnis Panoramaroute

z Spaziergang am Kap der Guten Hoffnung

z Afrikanische Drumming Session

z Weinverkostung in Franschhoek

Stippvisite Südafrika

Gartenroute

Auf dieser Tour erfahren Sie das pure Safarifeeling im Krüger Nationalpark, es erwarten

Sie schöne Reiseerlebnisse an der Gartenroute sowie eine pulsierende Metropole Kapstadt

am Fuße des Tafelberges. Eine Stippvisite in Südafrika par excellence!

CLASSICS

Wohlfühlgruppe

Kapstadt

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Deutschsprechende Reiseleitung

Inlandsflüge inklusive

Exklusiv für unsere Gäste

Auch als Privatreise buchbar

+ Ausflugspaket buchbar

1. Tag: Johannesburg - Hazyview

(Fr) Individuelle Anreise zum Flughafen in Johannesburg,

Begrüßung durch Ihren deutschsprechenden

Reiseleiter, Start der Tour gegen 11:30 Uhr und Fahrt

nach Hazyview. Der Rest des Tages steht Ihnen zur

freien Verfügung. Abendessen in Ihrem Hotel. Eine

Nacht im Protea Hotel by Marriott® Hazyview.

Ca. 436 km (A).

2. Tag: Hazyview - Krüger Nationalpark

(Sa) Nach dem Frühstück führt die Reise entlang der

beeindruckenden Panoramaroute mit fantastischen

Ausblicken. Sie halten am „Blyde River Canyon“,

einem 26 km langen und 800 m tiefem Canyon aus

rotem Sandstein, bewundern die „Bourke’s Luck

Potholes“ und der Halt am Aussichtspunkt

„God’s Window“ bieten ideale Fotomotive. Diese

Stopps sind wetterabhängig. Weiterfahrt zum

Krüger Nationalpark und Sie werden die ersten

spannenden Tierbeobachtungen aus dem Bus

erleben. Fakultativ wird zur Dämmerung eine

Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug angeboten

(nicht inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar).

Sie erreichen Ihre Lodge im Krüger Nationalpark.

2 Nächte in der Pestana Krüger Lodge.

Ca.160 km (F, A).

3. Tag: Krüger Nationalpark

(So) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der

Wildbeobachtungen. Sie unternehmen eine ganztägige

Pirschfahrt im Reisebus oder fakultativ

im offenen Safarifahrzeug (nicht inklusive, im

Ausflugspaket zubuchbar) durch den Krüger

Nationalpark. Vielleicht sehen Sie heute die Big Five?.

Ansonsten beherbergt der Park auf 19.485 qm,

ca.150 Säugetierarten und 500 Vogelgattungen

sowie unzählige Reptilien, so dass Sichtungen

jeglicher Art von Wildtieren sehr wahrscheinlich

sind. Ihre Guides sind speziell ausgebildet und

kennen sich bestens aus. (F, A).

4. Tag: Krüger Nationalpark - Port Elizabeth

(Mo) Frühmorgens Fahrt zum Flughafen Johannesburg

und Flug nach Port Elizabeth zu der drittgrößten

Hafenstadt Südafrikas. Über 40 km

Sandstrand mit geschützten Badebuchten lassen

Wassersportlerherzen höher schlagen. Die schönen

Stadtstrände sind landesweit bekannt. Nach der

Landung werden Sie durch Ihren neuen Reiseleiter

begrüßt und fahren gemeinsam zu Ihrem Hotel.

Eine Nacht im The Paxton Hotel. Ca. 450 km (F, A).

5. Tag: Port Elizabeth - Knysna

(Di) An diesem Morgen führt die Fahrt entlang der

Gartenroute in Richtung Knysna. Unterwegs laufen

Sie im Tsitsikamma Nationalpark zur Storms River

Brücke. Nach Ankunft in Knysna haben Sie

fakultativ die Möglichkeit, an einer Bootsfahrt in

der Knysna Lagune teilzunehmen (nicht inklusive,

im Ausflugspaket zubuchbar, wetterabhängig),

oder Sie erkunden das kleine Städtchen rund um

die Hafenpromenade mit einigen Restaurants und

Cafés. Eine Nacht im Rex Hotel. Ca. 270 km (F).


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 19

Weinregion bei Stellenbosch

Nashörner im Krüger Nationalpark

6. Tag: Knysna - Wilderness

(Mi) Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise

nach Wilderness fort. Unterwegs machen Sie einen

Zwischenstopp in Oudtshoorn und nehmen an der

Besichtigungstour einer lokalen Straußenfarm teil.

Außerdem steht der Besuch der berühmten Tropfsteinhöhlen

„Cango Caves“ auf dem Programm.

Eine Nacht im The Wilderness Hotel & Spa.

Ca. 200 km (F, A)

7. Tag: Wilderness - Kapstadt

(Do) Fahrt nach Kapstadt. Sie begeben sich auf eine

orientierende Stadtrundfahrt, um erste Eindrücke

Kapstadts zu sammeln und fahren mit der Gondel

auf den berühmten Tafelberg (wetterabhängig, nicht

inklusive). Abgerundet wird dieser erlebnisreiche

Tag mit einem Abendessen samt unterhaltsamer

Drumming Session, z. B. im Gold Restaurant.

3 Nächte im Holiday Inn Cape Town. Ca. 440 km

(F, A).

8. Tag: Kapstadt

(Fr) Heute unternehmen Sie eine ganztägige Fahrt

über die Kaphalbinsel. Über den „Chapman’s Peak

Drive“ (wetterabhängig) fahren Sie in Richtung Kap

der Guten Hoffnung, wo Sie bei einem kurzen

Spaziergang zum Leuchtturm die Aussicht genießen

können. Anschließend Besuch der Pinguinkolonie

am Boulder’s Beach und des Botanischen Gartens

Kirstenbosch. Dieser wurde eigens gegründet um

die Vielfalt der einheimischen Pflanzen zu zeigen, zu

bewahren und zu schützen. Anschließend Rückkehr

zum Hotel. Ca. 170 km (F).

9. Tag: Kapstadt

(Sa) Der heutige Tag führt Sie in die bekanntesten

Weinanbaugebiete am Kap. Sie besichtigen das

Hugenotten-Museum in Franschhoek und erhalten

bei zwei unterschiedlichen Weinproben sowie einer

Weinkeller-Besichtigung eine Einführung in die

südafrikanische Weinkunde. Am Nachmittag

erkunden Sie das Universitätsstädtchen Stellenbosch

und statten dem Dorfmuseum einen Besuch ab.

Rückfahrt nach Kapstadt. Ca. 120 km (F).

10. Tag: Kapstadt

(So) Fakultativ unternehmen Sie einen halbtägigen

Ausflug nach Robben Island. Mit der Fähre geht es

auf die Insel mit ihrer 500 Jahre alten Geschichte

(nicht inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar).

Transfer zum Flughafen und Ende der Reise gegen

11 Uhr. Ca. 30 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Mini-/oder Kleinbus

• Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth

in der Economy-Class mit nationaler Fluggesellschaft

inklusive Gebühren

• 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Lodges der Mittelklasse (RX X)

• 9x Frühstück (F), 6x Abendessen (A)

• Eintrittsgelder, Aktivitäten und Besichtigungen lt.

Reiseverlauf

• Örtlich wechselnde, deutschsprechende Reiseleitung

(bei bis zu 8 Personen gleichzeitig Fahrer)

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen bzw.

2 Personen an ausgewählten Abfahrten

(siehe Termine)

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen

• Mindestalter: 12 Jahre

• Die Anreise in Johannesburg darf nicht später als

9.30 Uhr erfolgen, der Rückflug von Kapstadt

kann ab 12 Uhr erfolgen (bei gebuchtem Ausflug

Robben Island erst ab 20 Uhr).

• Gepäckbegrenzung: 1 Gepäckstück pro Person

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte.

• Zubuchbares Halbpensionspaket

(3x Abendessen):

Anf ZUB, Leistung JNB00170 SA (PX1)

5. Tag: Restaurant in Knysna (zu Fuß erreichbar)

8. und 9. Tag: Restaurant in Kapstadt

(inkl. Hin- und Rücktransfer).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

• Zubuchbares Ausflugspaket:

Anf ZUB, Leistung JNB00170 SA (PX2)

2. und 3. Tag: Wildbeobachtungsfahrt im offenen

Safarifahrzeug im Krüger Nationalpark

(nachmittags und ganztägig)

5. Tag: Knysna Lagoon Cruise

10. Tag: Ausflug nach Robben Island (nachmittags).

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

TERMINE

Freitags: 13.11., 4.12., 15.1., 12.2., 26.2.*, 5.3., 12.3.*,

16.4., 21.5., 11.6., 6.8., 17.9.*,15.10.*

*Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Folgende Zusatztermine werden auslastungsbedingt

später zur Buchung frei gegeben:

6.11., 20.11., 25.12., 8.01., 22.1., 5.2., 19.2., 19.3., 26.3.,

2.4., 7.5., 9.7., 3.9., 10.9., 24.9., 1.10., 8.10., 22.10.

IHR SPARVORTEIL

Kein Einzelzimmerzuschlag am 11.6.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Privatreise mit täglicher Durchführung

(auch für private Kleingruppen mit max.

6 Personen pro Fahrzeug).

Anf R, Leistung JNB00179 SA (RX X).

Pro Person in EUR

10 Tage/9 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB00170 SA

Unterbr

RX X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-20.06./21.06.-31.07. 1899 1609

01.06.-20.06. 1609 1609

01.08.-31.08. 1840 1549

01.09.-31.10. 1899 1609

Transfer: Bei gebuchten Zusatznächten in Kapstadt muss der

Transfer separat gebucht werden. Unbegleiteter Transfer Kapstadt

Hotel - Flughafen: Anf ZUB, Leistung CPT95010 SA (T11P).

Zusatznächte: Kapstadt: Holiday Inn Cape Town:Anf H, Leistung

CPT10056 SA (RA B).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


20 SÜDAFRIKA • AKTIVREISE

z.B. vom 26.1. bis 10.2.

16 Tage/15 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 2.999

z Wanderung im Blyde River Canyon

z Safarierlebnis im Zulu Nyala Wildreservat

z Erkundung spektakulärer Landschaften

Eswatinis

z Naturschönheiten der Drakensberge

z Ausblicke entlang Gartenroute

Südafrika Hautnah

Tafelberg

Diese Reise ist ideal für aktive Naturliebhaber. Erleben Sie hautnah die reizvollen Landschaften

Südafrikas. An den schönsten Stellen des Landes wird Ihnen in Form von

Wanderungen die Natur näher gebracht und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht.

ACTIVE

Kleine Gruppen

Deutschsprechende Reiseleitung

Top Wanderdestination

Inlandsflüge inklusive

Safariaktivitäten inklusive

+ Halbpension inklusive

1. Tag: Johannesburg - Panoramaroute

(Di) Individuelle Anreise nach Johannesburg. Treffpunkt

am Flughafen um 11 Uhr mit Ihrem Reiseleiter.

Sie fahren zu Ihrer Lodge am Long Tom Pass, die

inmitten sattgrüner Berghänge liegt. 2 Nächte in der

Misty Mountain Lodge. Ca. 330 km (A)

2. Tag: Panoramaroute

(Mi) Fahrt zum Blyde River Canyon u. a. mit der

bekannten Felsformation „Three Rondavels”.

Sie wandern ein Teilstück auf dem „Leopard Trail“,

danach Fahrt zu den „Bourke’s Luck Potholes“

und zum Aussichtspunkt „God’s Window“

(wetter-/zeitabhängig). Rückkehr zur Lodge am

späten Nachmittag. Ca. 210 km (F, A) Wanderung:

ca. 4 Std./6 km, M

3. Tag: Panoramaroute - Krüger NP/Malelane

(Do) Heute besuchen Sie ein Highlight Ihrer Reise, den

Krüger Nationalpark mit einzigartigem Wildbestand:

114 Reptilienarten, 507 Vogel- und 147 Säugetierarten.

Mit ca. 20.000 qkm ist er einer der größten

Wildreservate der Erde, in den Flüssen leben

ca. 3.000 Flusspferde und Krokodile. Auf den

Spuren der „Big Five“ begeben Sie sich auf eine

Pirschfahrt im Reisefahrzeug. Eine Nacht in der

Rio Vista Lodge. Ca. 200 km (F, A)

4. Tag: Krüger NP/Malelane - Eswatini

(Fr) Die Reise führt Sie in das kleine Königreich

Eswatini (ehemals Swaziland) – bunt, lebendig und

faszinierend afrikanisch. Die Straße im Westen führt

über steile bewaldete Bergpässe und spektakuläre

Schluchten. Auf der Wanderung im Malolotja Naturreservat

(wetterabhängig) erleben Sie diverse

Landschaftsformen: flaches Grasland, Auenwäldern,

Buschsavanne und Feuchtwäldern. Am Nachmittag

erreichen Sie Ihr Hotel. Eine Nacht im Foresters

Arms Hotel in Mhlambanyatsi. Ca. 250 km (F, A)

Wanderung im Malolotja Naturreservat: ca.

2 Std./2-4 km, L

5. Tag: Eswatini - Zululand

(Sa) Sie fahren in die Heimat der Zulus. Ihre Lodge

liegt inmitten des privaten Zulu Nyala Wildreservat

(ca. 2.500 ha). Auf einer Pirschfahrt im offenen

Safarifahrzeug erleben Sie Afrikas Tierwelt aus

nächster Nähe – mit etwas Glück sehen Sie Antilopen,

Giraffen, Zebras, Elefanten, Nashörner, Büffel

und Leoparden. Das Haupthaus bietet einen herrl.,

Blick auf die Lebombo Berge. 2 Nächte in der Zulu

Nyala Game Lodge. Ca. 300 km (F, A)

6. Tag: Zululand

(So) Am frühen Morgen gehen Sie im offenen Safarifahrzeug

auf Pirsch (ca. 3 Std.) und Sie besuchen

das Zulu Cultural Village, wo Sie einen Einblick in

die traditionelle Lebensweise der Zulus bekommen.

Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Wer möchte,

kann in der Lodge entspannen oder an einer

Pirschfahrt im Hluhluwe Nationalpark teilnehmen

(fakultativ). Ca. 60 km (F, A)

7. Tag : Zululand - Drakensberge

(Mo) Heute geht es in die Drakensberge

(UNESCO-Weltnaturerbe), der Region mit dem

höchsten Gebirge Südafrikas. Die Gebirgszüge mit

ihren Dreitausendern bieten tiefe Schluchten,

Kämme und Höhlen. Die schroffen Bergspitzen

ähneln dem gezackten Rücken eines Drachen und

werden in der Sprache der Zulu „uKhahlambe“

genannt: „Barriere der aufrecht stehenden Speere“.

Unterwegs Besuch des Mandela Capture Site

Memorials, wo der berühmte Freiheitskämpfer festgenommen

wurde. 2 Nächte im Giants Castle Camp.

Ca. 480 km (F, A)


AKTIVREISE • SÜDAFRIKA 21

Wanderung

8. Tag: Drakensberge

(Di) Genießen Sie die Schönheit und die Stille der

Drakensberge. Das Gebirge ist ein massiver und

schöner Wall, bestehend aus tiefen Schluchten,

Zinnen u. Kämmen, Höhlen, Überhängen und balancierenden

Felsen. Auf einer längeren Wanderung

erkunden Sie die Naturschönheiten der Drakensberge.

(F, A) Wanderung: ca. 5-6 Std./ ca.10 km, M

9. Tag: Drakensberge - Durban/Umhlanga

(Mi) Die Fahrt führt entlang einer reizenden Hügellandschaft

an die Küste nach Durban. Strandspaziergang.

Eine Nacht im Holiday Inn Express Umhlanga.

Ca. 240 km (F, A)

10. Tag: Durban/Umhlanga - Plettenberg Bay

(Do) Fahrt zum Flughafen Durban, Flug nach Port

Elizabeth und Weiterreise in den Tsitsikamma

Nationalpark, Südafrikas erster Marine Nationalpark.

Es erwartet Sie eine fast unberührte, von

spektakulären Wanderwegen durchzogene

Landschaft. Sie wandern auf einem Teilstück des

Otter Trails bis zu einem Wasserfall. Anschließend

fahren Sie nach Plettenberg Bay. 2 Nächte im

Whalesong Hotel & Spa. Ca. 280 km (F, A)

Wanderung: ca. 3-4 Std./ca. 6 km, M

11. Tag: Ausflug Robberg Nature Reserve

(Fr) Heute besuchen Sie das Robberg Nature

Reserve. Auf einer Wanderung erleben Sie die faszinierende

Natur und genießen fesselnde Ausblicke.

Ca. 20 km (F, A) Wanderung: ca. 5 Std./ca. 9 km, M

(Schwindelfreiheit erforderlich)

12. Tag: Plettenberg Bay - Hermanus

(Sa) Entlang der Küste fahren Sie weiter nach Mossel

Bay (1488 von Bartholomaeus Diaz entdeckt).

Ihr nächstes Ziel ist Swellendam mit seiner

kapholländischen Architektur, die drittälteste Stadt

Südafrikas, die 1747 gegründet wurde. Nach der

Mittagspause Weiterfahrt nach Hermanus. 2 Nächte

im Windsor Hotel Hermanus. Ca. 450 km (F, A)

13. Tag: Hermanus

(So) Sie erkunden Hermanus, ein ehemaliges

Fischerdorf an der Walker Bay und können Glattund

Buckelwale vom Ufer aus beobachten. Von Juli

bis Oktober kommen Wale aus der Antarktis. Je nach

Saison wandern Sie entweder an der Küste, um die

Wale zu beobachten oder durch das Naturreservat.

Ca. 20 km (F, A) Wanderung ca. 5 Std./ca. 10 km,

L-M

14. Tag: Hermanus - Kapstadt

(Mo) Sie fahren weiter von Hermanus auf einer

traumhaft schönen Küstenstraßenach Kapstadt.

Unterwegs besuchen Sie eine Pinguinkolonie. Eine

kurze Stadtrundfahrt gibt Ihnen Einblick in eine der

schönsten Städte der Welt. Wer möchte kann

danach mit der Seilbahn auf das Wahrzeichen der

Stadt fahren – den Tafelberg (fakultativl). Am späten

Nachmittag führt eine Wanderung an den Lion’s

Head. 2 Nächte im Hotel President. Ca. 160 km (F, A)

Wanderung: ca. 3 Std./ ca. 4 km, M

15. Tag: Kapstadt

(Di) Heute wartet ein absolutes Highlights auf Sie.

Die Fahrt zum wohl schönsten Ende der Welt, dem

Kap der Guten Hoffnung führt über kleine Küstenorte,

dem spektakulären Chapman’s Peak (sofern

geöffnet) und weiteren kurvenreichen Straßen

entlang der Steilküste mit spektakulären Ausblicken!

Auf einer Wanderung erläutert Ihr Reiseleiter die

Besonderheiten der Flora und Fauna am Kap.

Danach Rückfahrt nach Kapstadt. Ca. 180 km (F, A)

Wanderung:ca. 1 Std./ca. 2-3 km, L-M

16. Tag: Kapstadt

(Mi) Vormittags Besuch der Waterfront und Transfer

zum Flughafen. Ende der Reise am Flughafen

Kapstadt 13 Uhr. Individueller Rückflug ab 15 Uhr. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Kleingruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf

im klimatisierten Kleinbus

• Flug Durban - Port Elizabeth (Economy Class) mit

nationaler Fluggesellschaft inkl. aller Gebühren

• Flughafentransfer lt. Reisverlauf

• 15 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Lodges und Camps der Mittelklasse

(DI X Doppelzimmer, EI X Einzelzimmer)

• 15x Frühstück (F), 15x Abendessen (A)

• 1 l Wasser pro Person/Tag

• Deutschsprechende Reiseleitung während der

Rundreise durch den Fahrer

• Gepäckträgerservice in den Unterkünften

• Aktivitäten und Besichtigungen sowie

Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen

• Mindestalter: 18 Jahre

• Beginn der Rundreise am Flughafen Johannesburg

ca. 11.00 Uhr (nach Ankunft der South African

Airways Flüge aus Deutschland).

• Reiseende am Flughafen Kapstadt ca. 13 Uhr.

Rück-/Weiterflüge erst ab 15 Uhr möglich.

• Wir empfehlen die Mitnahme von: Fleecejacke,

winddichte Regenjacke, Tagesrucksack, gut eingelaufene

Wanderschuhe mit kräftiger Profilsohle,

bequeme Laufschuhe für Kurzwanderungen,

Wasser- oder Thermosflasche, Sonnenhut,

Sonnenbrille, Sonnenschutz, Mückenschutz,

Fernglas.

• Die Wanderungen können mit guter Ausdauer und

Kondition bewältigt werden. Sie führen durch

meist sandiges und felsiges Gelände und der

Zustand der Wanderstrecken ist wetterabhängig.

Entscheidungen über Wanderdauer und -route

können vor Ort durch den Reiseleiter modifiziert

werden. Kondition für ca. 2-6 Std.

• Schwierigkeitsgrad der Wanderstrecken: L=leicht,

M=mittel, S=schwer

• Bei Ankunft in Johannesburg nach 9. Uhr buchen

Sie bitte eine Vorübernachtung.

• Bei gebuchten Zusatznächten (nach der Tour)

oder einem Rückflügen nach 15 Uhr muss ein

unbegleiteter Transfer separat gebucht werden.

• Bei einer Gruppengröße unter 9 Personen wird ein

Aufpreis für die Inlandsflüge fällig.

TERMINE

Dienstags: 10.11., 5.1., 26.1., 9.3., 30.3., 29.6., 10.8.,

17.8., 7.9., 14.9., 5.10., 26.10.​

Pro Person in EUR

16 Tage/15 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB00902 SA

Unterbr EI X DI X

EZ Aktivreise

DZ Aktivreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-28.02. 3369 2999

01.03.-30.04. 3469 3099

01.05.-31.08. 3429 3059

01.09.-31.10. 3469 3099

Transfers: unbegleiteter Transfer Johannesburg: Anf ZUB,

Leistung JNB95010 SA: Flughafen - Hotel Zone 2 (T12P),

Hotel Zone 2 - Flughafen (T13P); unbegleiteter Transfer Kapstadt:

Anf ZUB, Leistung CPT95010 SA: Flughafen - Hotel Zone 2 (T12P),

Hotel Zone 2 - Flughafen (T13P). Zusatznächte: Kapstadt: Hotel

President: Anf H, Leistung CPT10109 SA (RA B).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


22 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z.B. vom 2.5. bis 14.5.

13 Tage/12 Nächte ab/bis Kapstadt

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 2.549

z Pirschfahrten im Kariega Wildreservat

z Weinverkostung in Stellenbosch

z Faszinierende Straußenaufzucht in

Oudtshoorn

z Unberührte Natur im Tsitsikamma Wald

z Individ. Verwöhnprogramm in Arniston

Kap Sinfonie

Die Kap-Weinregion und malariafreie Wildreservate, idyllische Orte am Meer und

spektakuläre Landschaften in der Halbwüste der Karoo – dazu eine südafrikanische

Metropole, wie sie schöner nicht sein kann. Eine herrliche Sinfonie für die Sinne.

Winelands

CHARME

Kleine Gruppen

Gartenroute

Deutschsprechende Reiseleitung

Safariaktivitäten inklusive

Exklusiv für unsere Gäste

Auch als Privatreise buchbar

Ausflugspaket buchbar

+ Täglich Frühstück inklusive

1. Tag: Kapstadt - Stellenbosch

(So) Gegen 14.00 Uhr Abholung durch die Reiseleitung

am Flughafen Kapstadt. Fahrt nach Stellenbosch.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Erkunden

Sie das reizvolle, kapholländisch geprägte Städtchen.

2 Nächte im Evergreen Manor. Ca. 30 km

2. Tag: Weingüter und Stellenbosch

(Mo) Heute steht der Besuch verschiedener

Weingüter mit zwei Weinproben und eine Weinkellerführung

(inklusive) sowie des Dorps Museums auf

dem Programm. Sie können Gebäude aus der Zeit

zwischen 1709 und 1929 besichtigen und sich dabei

ein Bild vom Wandel der Zeiten machen sowie Möbel,

Mode und Hauseinrichtungen betrachten. Danach

Spaziergang durch die historische Innenstadt von

Stellenbosch. Am Spätnachmittag Rückfahrt zum

Hotel. (F)

3. Tag: Stellenbosch - Oudtshoorn

(Di) Sie verlassen die Weinbauregion und fahren durch

eine landschaftlich abwechslungsreiche Strecke

nach Montagu. Über Ladismith geht es auf der

Route 62 in die Halbwüstenregion der Kleinen

Karoo. Sie erreichen Oudtshoorn, das für seine

Straußenzucht bekannt ist. Besuch einer

Straußenfarm, wo Sie Interessantes über die

Aufzucht dieser größten Laufvögel kennenlernen,

vom Ei bis zum ausgewachsenen Vogel. Wussten

Sie, dass 24 Hühnereier in ein Straußenei passen?

Im Anschluss fahren Sie zu den Cango Tropfsteinhöhlen

mit ihrem faszinierenden Höhlensystem, am

Fuß der Swartberge gelegen. Die Räume und Gänge

mit fantastischen, vielfältigen Tropfsteingebilden in

vielen Farbschattierungen sind effektvoll illuminiert.

Eine Nacht in der Buffelsdrift Game Lodge oder

De Zeekoe Guestfarm. Ca. 400 km (F, A)

4. Tag: Oudtshoorn - Kariega Private Game Reserve

(Mi) Nach dem Frühstück fahren Sie auf einer

szenenreichen Route Richtung Kenton-on-Sea.

Sie erreichen das private, malariafreie Wildreservat

Kariega und unternehmen Ihre erste Wildbeobachtung.

Abendessen in Ihrer Lodge. 2 Nächte in der

Kariega Main Lodge, eine Wildbeobachtung inklusive.

Ca. 500 km (F, A)

5. Tag: Kariega Private Game Reserve

(Do) Während der Busch aufwacht unternehmen Sie

eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug (inklusive).

Danach wartet ein genussvolles Frühstück in der

Lodge auf Sie. Der Tag steht für Sie zur freien

Verfügung, genießen Sie die Annehmlichkeiten

der Lodge, bis Sie am Nachmittag auf eine weitere

Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug gehen

(inklusive). Beim Abendessen können Sie das

Erlebte mit Ihren Mitreisenden Revue passieren

lassen. (F, M, A)

6. Tag: Kariega Private GR - Tsitsikamma NP

(Fr) Nach einer morgendlichen Pirschfahrt und

dem Frühstück fahren Sie zu Ihrem heutigen

Etappenziel, dem Tsitsikamma Nationalpark, an

einem spektakulären Küstenabschnitt gelegen.

In dem 80 km langen Küstenstreifen zwischen

Nature’s Valley und der Mündung des Storms River

erwartet Sie eine weitgehend unberührte, intakte

Naturlandschaft. Dazu gehören auch die über

800 Jahre alten Exemplare der Yellowwood-Bäume,

die in diesem ältesten, natürlich gewachsenen Wald

Südafrikas zur Kapflora gehören. Optional können Sie

den Wald auf einer geführten Tour inkl. Nachmittagstee

und Picknick erleben (nicht inklusive, im

Ausflugspaket zubuchbar). Eine Nacht in der

Tsitsikamma Lodge. Ca. 400 km (F)


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 23

V&A Waterfront

7. Tag: Tsitsikamma Nationalpark - Knysna

(Sa) Morgens kurze Wanderung zur Mündung des

Storms Rivers, dann Abfahrt nach Knysna. Das

Küstenstädtchen an der Lagune, auch „Oyster Capital“

(Austernhauptstadt) genannt, bietet viele Freizeitmöglichkeiten

und Sie haben Zeit für einen Stadtbummel.

Austernliebhaber können Ihren Gaumen

mit einer Austernprobe (fakultativ) verwöhnen. Wer

möchte kann an einer Bootsfahrt auf der Lagune

mit Sundowner teilnehmen (nicht inklusive, im

Ausflugspaket zubuchbar). 2 Nächte im Hotel

Knysna Log Inn. Ca. 100 km (F)

8. Tag: Knysna

(So) Der gesamte Tag steht zur freien Verfügung, um

Knysna zu erkunden. Genießen Sie das Städtchen

und die traumhafte Umgebung an der Lagune z. B.

bei einer Wanderung oder einem Besuch der

Waterfront. (F)

9. Tag: Knysna - Arniston

(Mo) Fahrt über George und Mossel Bay nach

Arniston. Hier haben Sie am Nachmittag Zeit für

individuelle Unternehmungen, oder um das Spa-

Angebot zu nutzen (fakultativ). Eine Nacht im

Arniston Spa Hotel. Ca. 370 km (F)

10. Tag: Arniston - Hermanus

(Di) Besuch des Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt

Afrikas! Weiterfahrt durch die schöne Overberg

Region nach Hermanus. Dort können Sie von Juli -

November mit etwas Glück Wale beobachten. Wenn

die Southern Right Whales in die Gewässer bei

Hermanus kommen, um sich fortzupflanzen und zu

kalben, ist ganz Hermanus auf den Beinen. Blicken

Sie immer mal wieder aufs Meer - vielleicht haben Sie

Glück und sehen, wie ein Wal seine Schwanzflosse

hebt. Eine Nacht im Misty Waves Boutique Hotel.

Ca. 220 km (F)

11. Tag: Hermanus - Kapstadt

(Mi) Nach dem Frühstück setzen Sie die Reise

entlang der False Bay fort und erreichen gegen Mittag

die wunderbare Stadt am Kap. Sie unternehmen

eine Stadtrundfahrt und fahren bei gutem Wetter

mit der Seilbahn auf den Tafelberg (inkl.). Ein atemberaubender

Ausblick! Zum Abschluss des Tages

können Sie einen Abstecher zur V&A Waterfront

machen - bummeln Sie in maritimer Atmosphäre

durch die hübschen Läden und entdecken Sie das

kulinarische Angebot. 2 Nächte im Hotel Radisson

Blue Hotel & Residence. Ca. 160 km (F)

12. Tag: Kap der Guten Hoffnung

(Do) Heute unternehmen Sie eine Panoramafahrt

entlang der Kaphalbinsel mit Stopp am Botanischen

Garten in Kirstenbosch, nach Simonstown und

Boulders Beach (Pinguinkolonie) und dem Kap der

Guten Hoffnung. Auf der Atlantikseite geht es über

den Chapman’s Peak Drive (soweit geöffnet), Hout

Bay und Camps Bay zurück in die Stadt. Gegen Abend

fahren Sie auf den Signal Hill zum „Sundowner“. Eine

glitzernde Stadt am Ozean liegt Ihnen zu Füßen.

Genießen Sie das Flair Kapstadts und entdecken

Sie die abendlichen Unterhaltungsmöglichkeiten

der Metropole. (F, PM)

13. Tag: Kapstadt

(Fr) Vormittags können Sie optional noch einen

Bootsausflug nach Robben Island unternehmen

(nicht inklusive, im Ausflugspaket zubuchbar).

Gegen 13.00 Uhr erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Ende der Rundreise. Ca. 30 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Mini- oder Kleinbus

• 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Lodges, Gästehäusern der Mittelklasse

und der gehobenen Mittelklasse (RI X)

• 12x Frühstück (F), 1x Picknick-Mittagessen (PM),

1x Mittagessen (M), 3x Abendessen (A)

• Deutschsprechende Reiseleitung durch d. Fahrer

• Eintrittsgelder, Aktivitäten und Besichtigungen

lt. Reiseverlauf

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 9 Personen

• Mindestalter: 12 Jahre

• Gepäckbegrenzung: 1 Gepäckstück pro Person

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

• Zubuchbares Halbpensionspaket: Anf ZUB, Lstg.

CPT50110 (PX1), 7x Abendessen (2-Gang Menü

oder Buffet) am 1., 6., 7. und 9.-12. Tag in Stellenbosch/Tsitsikamma/Knysna/Hermanus

in

Restaurants, in Arniston im Hotel, in Kapstadt in

Restaurants inkl. Hin- und Rücktransfer.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (PX1).

• Ausflugspaket zubuchbar (6., 7. und 13. Tag):

Anf ZUB, Lstg. CPT50110 (PX2), Erlebnis

Tsitsikamma Wald inkl. Tee & Picknick,

Bootstour Knysna Lagune inkl. Sundowner,

Robben Island Tour inkl. Transfer (bis ca. 15 Uhr).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (PX2).

• Bei Wunsch anderer Transferzeiten als im Programm

angegeben muss ein zusätzlicher Transfer gebucht

werden.

TERMINE

Sonntags: 8.11.*, 15.11.*, 22.11.*, 29.11.*, 6.12.*, 27.12.,

3.1., 10.1.*, 17.1., 24.1., 31.1., 7.2., 14.2., 21.2., 28.2., 7.3.,

14.3., 21.3., 28.3., 4.4.*, 11.4.*, 18.4., 25.4., 2.5., 9.5.,

16.5., 23.5., 6.6., 4.7., 1.8., 15.8., 29.8., 5.9., 12.9., 19.9.,

26.9., 3.10., 10.10., 17.10., 25.10.

* Unterbringung Tag 3: De Zeekoe Guestfarm

Folgende Zusatztermine werden später

auslastungsbedingt zur Buchung frei gegeben:

Sonntags: 1.11.*, 13.12.*, 20.12., 20.6., 18.7.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Privatreise, Standard Variante

mit Unterbringung in der De Zeekoe Guestfarm

am 3. Tag. Anf R, Leistung CPT50119 SA (RX X),

Kinder auf Anfrage buchbar.

• Auch buchbar als Privatreise, Superior Variante

mit Unterbringung in der Buffelsdrift Game Lodge

am 3. Tag. Anf R, Leistung CPT50119 SA (RI X),

Kinder auf Anfrage buchbar.

Pro Person in EUR

13 Tage/12 Nächte ab/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT50110 SA

Unterbr

RI X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-19.12./10.01.-16.01./04.04.-17.04. 3239 2799

20.12.-09.01./17.01.-03.04./18.04.-30.04. 3269 2849

01.05.-31.08. 2969 2549

01.09.-31.10. 3269 2849

Kind: Mindestalter 12 Jahre, buchbar als Vollzahler

Transfers: Bei gebuchten Zusatznächten in Kapstadt (nach der

Tour) muss der Transfer separat gebucht werden. Unbegleiteter

Transfer Kapstadt: Anf ZUB Leistung CPT95010 SA Hotel Zone 1 -

Flughafen (T11P).

Zusatznächte: Stellenbosch (vor der Tour): Evergreen Manor: Anf H,

Leistung CPT12026 SA (RI B). Kapstadt (nach der Tour): Hotel

Radisson Blu Hotel & Residence: Anf H, Leistung CPT00227 SA

(RI B).

Hinweise: Keine Dreierbelegung buchbar.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


24 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z.B. vom 1.11. bis 12.11.

12 Tage/11 Nächte ab/bis Kapstadt

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.679

z Safarierlebnis im Addo Elephant NP

z Stimmungsvolle Knysna Sunset Oyster

Cruise

z Historische „Perle der Karoo“ Graaff Reinet

z Cape Agulhas – Südlichster Punkt Afrikas

z Individuelle Erkundung Kapstadts

Gartenroute, Karoo und Addo

Entdecken Sie den Lifestyle Kapstadts und genießen Sie den Blick auf das Valley of

Desolation. Kulinarische Vielfalt bieten Ihnen die Restaurants der Weinregion um

Franschhoek. Und nicht zu vergessen die vielen Momente herzlichster Gastfreundlichkeit.

Kleine Gruppen

Winelands

Deutschsprechende Reiseleitung

Safariaktivitäten inklusive

Flughafentransfers inklusive

Auch als Privatreise buchbar

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

+ Mehrere Varianten buchbar

1. Tag: Kapstadt

(Mo) Unbegleiteter Transfer oder individuelle

Anreise zu Ihrem Hotel. Das Hotel liegt im Stadtteil

Gardens, nicht weit von der bekannten Long Street

entfernt, und ideal, um relaxed in den Urlaub zu

starten. Zur Victoria & Alfred Waterfront sind es nur

10 Fahrminuten. Der Rest des Tages steht zur freien

Verfügung. Eine Nacht im Protea Hotel Fire&Ice.

2. Tag: Kapstadt - Oudtshoorn

(Di) Heute begrüßt Sie Ihr Reiseleiter im Protea

Hotel Fire&Ice. Beginn der Rundreise. Sie begeben

sich über das Inland auf die Route 62 Richtung

Oudtshoorn. Unterwegs stoppen Sie zum Mittagessen

(nicht inkl.) und können an einer Weinprobe

(nicht inkl.) auf Weingut Grundheim teilnehmen.

Seit 50 Jahren wird dort auf traditionelle Weise

Köstliches aus der Traube gewonnen. Sie erreichen

Oudtshoorn am späten Nachmittag. Hier haben Sie

Zeit zum Entspannen und können den Tag z. B. bei

einem Abendessen im Ort (fakultativ) ausklingen

lassen. 2 Nächte im Queens Hotel. Ca. 420 km (F)

3. Tag: Tagesausflug Oudtshoorn

(Mi) Nach dem Frühstück geht es zu den berühmten

Cango Tropfsteinhöhlen am Fuße der Swartberge.

Danach Besuch einer der 400 Straußenfarmen

der Region; Oudtshoorn wird auch die „Straußenmetropole“

genannt. Auf einer Farm erfahren Sie

alles über die größten Laufvögel und es werden

Ihnen alle Lebensstadien dieser Tiere gezeigt.

Mittagessen (nicht inkl.) auf der Farm. Es besteht

die Möglichkeit, das CP Nel Museum zu besichtigen

(fakultativ). Rückkehr zum Hotel und Freizeit. (F)

4. Tag: Oudtshoorn - Graaff Reinet

(Do) Wir empfehlen Ihnen, heute früh aufzustehen,

um den herrlichen Sonnenaufgang in der Karoo

erleben zu können. Gestärkt mit einem heißen

Getränk können Sie an einer Erdmännchen Tour

(nicht inkl., wetterbed.) teilnehmen. Nach dem Frühstück

reisen Sie weiter in das „Valley of Desolation“,

um die eindrucksvolle „Kathedrale der Berge“ im

Camdeboo Nationalpark zu besichtigen. Einen

phantastischen Blick auf Graaff Reinet und die

Weiten des Camdeboo NP sollten Sie sich unbedingt

gönnen. Sie erreichen Ihr Hotel am Abend. Eine

Nacht im Drostdy Hotel. Ca. 320 km (F)

5. Tag: Graaff Reinet - Zuurberg

(Fr) Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen

Spaziergang. Keine andere Stadt in Südafrika kann

mehr denkmalgeschützte Gebäude (ca. 220)

vorweisen. Danach geht die Reise weiter in die

Zuurberg Region am Addo Elephant Nationalpark.

Mittagessen (fakultativ) unterwegs. Sie erreichen

Ihre Unterkunft am Spätnachmittag. Abendessen

im Hotel. 2 Nächte im Zuurberg Mountain Village.

Ca. 238 km (F, A)

6. Tag: Ganztagesausflug Addo Elephant Nationalpark

(Sa) Heute geht es nach dem Frühstück zu einer

intensiven, ganztägigen Pirschfahrt in den benachbarten,

malariafreien Addo Elephant Nationalpark.

Neben den ca. 500 Elefanten, die im Park beheimatet

sind, finden sich dort eine Vielzahl an Kapbüffeln,

Spitzmaulnashörnern sowie Löwen und Leoparden.

Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs im Reservat

ein und kehren am Abend zurück ins Hotel.

(F, M, A, inkl. 1 Pirschfahrt)


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 25

7. Tag: Zuurberg - Knysna

(So) Nach dem Frühstück Weiterfahrt an die Küste

zur Gartenroute. Enroute stoppen Sie zu einem

Spaziergang im einheimischen Wald am Storms River.

Die spektakulärste Aussicht haben Sie von der

Hängebrücke am Storms River Mouth. Mittagessen

(nicht inkl.) im Restaurant des Tsitsikamma Parks.

Am Nachmittag erreichen Sie Knysna, welche auch

als „Austern-Hauptstadt” bezeichnet wird. Sie liegt

an einer rund 20 Quadratkilometer großen Lagune,

die nur durch eine schmale felsige Einfahrt – die

Knysna Heads – mit dem Indischen Ozean verbunden

ist. Im Hinterland der Stadt steigen die Outeniqua-

Berge auf. Abendessen (fakultativ) im Hotel.

2 Nächte im aha The Rex Hotel. Ca. 360 km (F)

8. Tag: Ganztagesausflug Knysna Region

(Mo) Nach dem Frühstück steht der Vormittag zur

freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt zu Fuß

oder verbringen Sie Ihre freie Zeit am Strand.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das Featherbed

Naturreservat zu besichtigen und an einem geführten

Küstenspaziergang teilzunehmen (beides nicht

inkl.). Am späten Nachmittag werden Sie auf einer

„Knysna Sunset Oyster Cruise“ stimmungsvoll in

den Sonnenuntergang fahren. Erfahren Sie alles

Wissenswerte bei einem Glas Wein und frischen

Austern und einem atemberaubenden Blick auf

die Knysna Heads. (F)

9. Tag: Knysna - Hermanus

(Di) Weiterfahrt über Swellendam an den südlichsten

Punkt Afrikas, dem Cape Agulhas. Hier besichtigen

Sie u. a. den Leuchtturm am Kap, den zweitältesten

des Landes. Es geht weiter zum Küstenstädtchen

Hermanus, welches sich entlang der Walker Bay

erstreckt. In den Monaten Juli-November bestimmen

die Buckel- und Southernright Wale das Bild an der

Küste. Ein „Walausrufer” kündigt die Ankunft der

Tiere an. Sie erreichen Ihr Hotel. Eine Nacht im

Arabella Hotel & Spa. Ca. 540 km (F)

10. Tag: Hermanus - Kapstadt

(Mi) Frühstück im Hotel. Auf dem Weg nach Kapstadt

stoppen Sie im französisch geprägten Franschhoek,

welches traumhaft schön in einem Tal zwischen den

Bergen des Kapweinlandes liegt. Zum Mittagessen

(fakultativ) empfehlen wir, einen der köstlichen

Weine zu probieren. Erleben Sie authentische

südafrikanische Geschichte und besuchen den

Ort, wo einst Nelson Mandela zurück in die Freiheit

entlassen wurde. Ankunft in Ihrem Hotel in Kapstadt,

welches der Ausgangspunkt für Ihre individuellen

Unternehmungen in Kapstadt ist. Ihr Reiseleiter

verabschiedet sich am heutigen Tag von Ihnen.

2 Nächte im Protea Hotel Fire&Ice. Ca. 190 km (F)

11.-12.Tag: Kapstadt

(Do, Fr) Gestalten Sie die nächsten zwei Tage ganz

individuell, zum Beispiel mit einem Ausflug zum

Cape Point. Bei schönem Wetter empfehlen wir

eine Auffahrt zum Tafelberg. Aus unserem Ausflugsangebot

in und um Kapstadt können Sie sich Ihr

individuelles Programm zusammenstellen. Ende

der Rundreise an Tag 12, unbegleiteter Transfer

zum Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise im im klimatisierten Kleinbus

• Unbegleiteter Flughafentransfer am 1. und 12. Tag

• 11 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Lodges der gehobenen Mittelklasse bis

First Class (RI X)

• 11x Frühstück (F), 1x Mittagessen (M),

2x Abendessen (A)

• Deutsch- und englischsprechende Reiseleitung

durch den Fahrer vom 2.-10. Tag

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen

• Internationaler Teilnehmerkreis

• Beginn: Abholung am 2. Tag in einem Hotel in

Kapstadt (Sea Point ca. 7:30 Uhr/Waterfront

ca. 8.00 Uhr/Innenstadt ca. 8.15 Uhr), Ende: Am

10. Tag mit dem Transfer zum Hotel in Kapstadt.

• Bei gebuchten Zusatznächten (vor/nach der Tour)

muss der Transfer separat gebucht werden.

• Ausflüge sind vor Ort über Ihren Reiseleiter buchbar.

• Für die Reise ist nur ein angemessen großes

Gepäckstück und ein Rucksack pro Person

zugelassen.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

TERMINE

Montag: 9.11., 23.11., 7.12., 11.1., 25.1., 8.2., 22.2., 1.3.,

22.3., 5.4., 19.4., 3.5., 31.5., 5.7., 2.8., 16.8., 30.8., 13.9.,

27.9., 11.10., 25.10.

REISEVARIANTE

• Auch als kürzere Variante mit 8 Nächten (2.-10. Tag)

buchbar. Anf R, Leistung CPT70264 SA

(RI X Gruppenreise) bzw. (RX X Privatreise mit

täglicher Durchführung)

Termine Gruppenreise (8 Nächte): Dienstags:

10.11., 24.11., 8.12., 12.1., 26.1., 9.2., 23.2., 2.3., 23.3.,

6.4., 20.4., 4.5., 1.6., 6.7., 3.8., 17.8., 31.8., 14.9., 28.9.,

12.10., 26.10.

• Privatreise mit täglicher Durchführung (8 Nächte):

Eingeschlossene Leistungen wie Gruppenreise

2.-10. Tag im privaten, klimatisierten Fahrzeug je

nach Anzahl der Reisenden/Buchung. (2 Personen

im 3-Sitzer Sedan; 3-4 Personen im 5-Sitzer

Tourenfahrzeug; 5-6 Personen im 7-Sitzer

Microbus)

• Auch buchbar als Autoreise vom 2. bis 10. Tag

(8 Nächte, freie Wahl des Mietwagens). Anf R,

Leistung CPT70265 SA (RI X)

Pro Person in EUR

12 Tage/11 Nächte ab/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT70263 SA

Unterbr

RI X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-31.10. 2069 1679

Kind: 7-11 J. (ohne Zusatzbett) (nur Standard-Variante).

Transfers: Unbegleiteter Transfer Kapstadt: Anf ZUB, Leistung

CPT95010 SA (T10P Flughafen-Hotel Zone 1) bzw. (T11P Hotel Zone

1-Flughafen).

Zusatznächte: Kapstadt: Protea Hotel Fire&Ice by Marriott: Anf H,

Leistung CPT10138 SA (RI B).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


26 SÜDAFRIKA • GRUPPENREISE

z. B. vom 2.11. bis 6.11.

5 Tage/4 Nächte ab Johannesburg/

bis Durban lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.139

Panorama Südafrika

Die Tierwelt der Nationalparks und privaten Wildreservate ist ein Höhepunkt

einer Südafrikareise. Lassen Sie sich in den Bann südafrikanischer Traditionen

und landschaftlicher Highlights ziehen.

z Wildbeobachtungen in privaten Reservaten

z Szenenreiche Panoramaroute

z Weltnaturerbe iSimangaliso Wetlandpark

z Bootsfahrt in St. Lucia

z Besuch einer traditionellen

Kerzenmanufaktur

Kleine Gruppen

Deutschsprechende Reiseleitung

Safariaktivitäten inklusive

Auch als Privatreise buchbar

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Mehrere Varianten buchbar

+ Viele Mahlzeiten inklusive

1. Tag: Johannesburg - Makalali Private Game

Reserve

(Mo) Abholung in den Hotels in Johannesburg

Rosebank gegen 6 Uhr oder Sandton gegen 6.30 Uhr.

Fahrt durch die historischen Orte Dullstroom und

Lydenburg in das private Wildreservat Makalali

westlich des Krüger Parks. Sie unternehmen eine

Wildbeobachtungsfahrt im offenen Safarifahrzeug im

privaten Reservat. Eine Nacht in der Makalali Private

Game Lodge. Ca. 456 km (A)

2. Tag: Makalali - Hazyview

(Di) Am frühen Morgen geht es zunächst auf eine

Wildbeobachtungsfahrt im offenen Safarifahrzeug.

Im Anschluss können Sie Ihr Frühstück genießen und

setzen die Reise nach Hazyview fort. Unterwegs

erkunden Sie die Aussichtspunkte Blyde River

Canyon, Three Rondavels, Bourke’s Luck Potholes,

Gods Window (wetterbedingt) entlang der

szenenreichen Panoramaroute. Eine Nacht im

Casa Do Sol Hotel. Ca. 180 km (F, A)

3. Tag: Hazyview - Eswatini

(Mi) Fahrt in den Krüger Nationalpark mit Wildbeobachtungen.

Anschließend überqueren Sie die Grenze

nach Eswatini in Jeppes Reef. Nach der Ankunft im

Royal Swazi Spa genießen Sie ein Abendessen im

Hotel. Eine Nacht im Royal Swazi Spa.

Ca. 285 km (F, A)

4. Tag: Eswatini - St. Lucia

(Do) Nach dem Frühstück steht ein Besuch in der

Swazi Candle Factory und Crafts Market an. Sie fahren

weiter zum Grenzübertritt in Lavumisa. Zurück in

Südafrika geht es durch die KwaZulu-Natal Provinz

an der Ostküste Südafrikas nach St. Lucia an der

„Elephant Coast“. Eine Nacht in der Forest Lodge.

Ca. 335 km (F)

5. Tag: St. Lucia - Durban

(Fr) Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug sowie ein

kurzer Waldspaziergang im iSimangaliso Wetland

Park. Anschließendes Frühstück im Hotel, bevor Sie

zu einer Bootsfahrt in der St. Lucia Flussmündung

aufbrechen.Über die Küstenstraße erreichen Sie

Durban. Ende der Reise gegen 18 Uhr am Flughafen.

Ca. 245 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise im klimatisierten Mini- bzw. Kleinbus

lt. Reiseverlauf

• 4 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Lodges der geh. Mittelklasse (RI X)

• 4x Frühstück (F), 3x Abendessen (A)

• Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung

durch den Fahrer

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 8 Personen

• Mindestalter: 7 Jahre

• Gepäckbegrenzung: 1 Koffer und

1 Handgepäckstück pro Person

• Internationaler Teilnehmerkreis

• Bitte geben Sie uns das (Abhol-)Hotel in

Rosebank/Sandton an. Andernfalls entfällt der

Transfer ersatzlos.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte.

TERMINE

Montags: 9.11., 23.11., 30.11., 14.12., 21.12, 28.12., 18.1.,

25.1., 8.2., 22.2., 8.3., 15.3., 22.3., 5.4., 19.4., 3.5., 10.5.,

17.5., 31.5., 7.6., 14.6., 5.7., 12.7., 26.7., 9.8., 23.8., 30.8.,

6.9., 20.9., 27.9., 4.10., 25.10. (deutschsprechend)

Montags: 2.11., 7.12., 4.1., 1.2., 1.3., 29.3., 26.4., 24.5.,

21.6., 19.7., 16.8., 13.9., 11.10. (englischsprechend)

IHR SPARVORTEIL

Frühbucher: EUR 18 pro Person bei Buchung bis

30.9. für Anreise 1.11.-30.4. sowie bei Buchung bis

31.3. für Anreise 1.5.-31.8.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Privatreise mit täglicher

Durchführung für private Kleingruppen (2 - 6 Pers.)

Anf R, Leistung JNB40129 SA (RI X).

• Auch buchbar als Autoreise

(freie Wahl des Mietwagens).

Anf R, Leistung JNB40130 SA (RI X).

Pro Person in EUR

5 Tage/4 Nächte ab Johannesburg/bis Durban

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40120 SA

Unterbr

RI X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-31.10. 1375 1139

Kind: 7-11 J. (ohne Zusatzbett).


GRUPPENREISE • SÜDAFRIKA 27

z. B. vom 2.11. bis 6.11.

5 Tage/4 Nächte ab/bis Kapstadt

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.059

Facettenreiche Gartenroute

Die Gartenroute bietet schöne Buchten und ein beeindruckendes Hinterland, mit der Kleinen

Karoo, den Bergen, Flüssen, Wasserfällen und bewaldeten Schluchten. Facettenreich wie

ein Diamant.

z Ökologische Vielfalt der Gartenroute

z Weltweit längste Weinstraße R62

z Straußenmetropole Oudtshoorn

z Tsitsikamma Hängebrücke über den

Storms River

Kleine Gruppen

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Deutschsprechende Reiseleitung

Safariaktivitäten inklusive

Auch als Privatreise buchbar

+ Halbpension inklusive

1. Tag: Kapstadt - Oudtshoorn

(Mo, Mi) Abfahrt ab Kapstadt Sea Point ca. 7.30 Uhr,

ab Waterfront Hotels ca. 8 Uhr, ab Stadthotels ca.

8.15 Uhr. Die Vielfalt der Kleinen Karoo zeigt sich in

charmanten Städtchen wie Barrydale (hier kurzer

Halt für Mittagessen, nicht inklusive) und Calitzdorp,

welche in einer bekannten Weingegend liegen

(Weinprobe nicht inklusive). Ankunft in er

„Straußenmetropole“ Oudtshoorn am Nachmittag

und Besuch einer der 400 Straußenfarmen der

Region. Mit dem Trecker geht es ganz authentisch

über die Farm. Eine Nacht in der Hlangana Lodge.

Ca. 420 km (A)

2. Tag: Oudtshoorn - Knysna

(Di, Do) Besichtigung der berühmten Cango

Tropfsteinhöhlen. Über den Outeniqua Pass mit

einem „Scenic Stopp“ in Wilderness am Map of Africa

Aussichtspunkt (wetterbedingt), erreichen Sie den

Lagunenort Knysna. Auf einer „Knysna Sunset

Oyster Cruise“ werden Sie stimmungsvoll in den

Sonnenuntergang fahren (wetterbedingt). Eine Nacht

in in den Protea Knysna Quays. Ca. 125 km (F, A)

3. Tag: Knysna - Privates Wildreservat bei Albertinia

(Mi, Fr) Fahrt nach Mossel Bay. Besuch des Diaz

Museums, dessen Zentrum der alte Post Office Tree

darstellt. Weiterfahrt und Mittagessen (nicht

inklusive) enroute. Ankunft am frühen Nachmittag

im malariafreien Wildreservat. Am Nachmittag

unternehmen Sie eine Pirschfahrt im offenen

Safarifahrzeug. Lassen Sie den Tag bei einem

Abendessen unter freiem Himmel ausklingen

(wetterbedingt). Eine Nacht in der Garden Route

Game Lodge. Ca. 160 km (F, A, inklusive 1 Pirschfahrt)

4. Tag: Albertinia - Waenhuiskrans

(Do, Sa) Frühe Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug

im Reservat. Weiterreise über Swellendam nach

Waenhuiskrans/Arniston am Indischen Ozean.

Auf dem Weg kurzer Halt für ein Mittagessen

(nicht inklusive). Eine Nacht im Arniston Hotel & Spa.

Ca. 220 km (F, A, inklusive 1 Pirschfahrt)

5. Tag: Waenhuiskrans - Kapstadt

(Fr, So) Besuch am Kap Agulhas, dem südlichsten

Punkt Afrikas, an dem der indische Ozean auf den

Atlantik trifft. Besuch des Cape Agulhas Museums.

Danach Weiterfahrt nach Hermanus, dem besten

Walbeobachtungsort in Südafrika (Juli-November).

Weiterreise über die Küstenstraße nach False Bay

mit einem herrlichen Panoramablick auf Kapstadt

und den Tafelberg. Ankunft gegen 17 Uhr im Hotel in

Kapstadt (Waterfront, Downtown). Ca. 290 km. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Minibus

• 4 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels der gehobenen Mittelklasse (RI X)

• 4x Frühstück (F), 4x Abendessen (A)

• Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung

durch den Fahrer

• 2 Safariaktivitäten (am 3. und 4. Tag)

• Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen

• Mindestalter: 7 Jahre

• Gepäckbegrenzung: 1 Koffer und

1 Handgepäckstück pro Person

• Internationaler Teilnehmerkreis

• Rückflüge bitte nicht vor 20 Uhr buchen

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte.

TERMINE

Montags (deutschsprechend) und

mittwochs (englischsprechend): 1.11.-31.10.

IHR SPARVORTEIL

Frühbucher: EUR 15 pro Person bei Buchung bis

30.9. für Abreise 1.11. bis 30.4. sowie bei Buchung bis

31.3. für Abreise 1.5. bis 31.8.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Privatreise mit täglicher

Durchführung für private Kleingruppen (2-6 Pers.)

Anf R, Leistung CPT40259 SA (RX X).

• Auch buchbar als Autoreise

(freie Wahl des Mietwagens).

Anf R, Leistung CPT40258 SA (RX X).

Pro Person in EUR

5 Tage/4 Nächte ab/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT40250 SA

Unterbr

RI X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-31.10. 1179 1059

Kind: 7-11 J. (ohne Zusatzbett).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


28 SÜDAFRIKA • KURZREISE

z.B. vom 1.11. bis 3.11.

3 Tage/2 Nächte

ab/bis Johannesburg

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 489

Erlebnis Krüger Park

z Intensives Safarierlebnis

z Artenreiche Flora und Fauna

z Pittoreske Landschaften

z Camp im afrikanischen Stil

Auf ca. 20.000 qkm erstreckt sich der Krüger Nationalpark. Sanft

gewellte Grasebenen wechseln sich ab mit üppigen Wäldern der

Flussregionen. Tauchen Sie ein in die artenreiche Tierwelt.

CLASSICS

z.B. vom 1.11. bis 4.11.

4 Tage/3 Nächte

ab/bis Johannesburg

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 899

Höhepunkte Mpumalangas

z Safarierlebnisse im Krüger NP

z Faszinierende Landschaft

z Naturphänomene an der

Panoramaroute entdecken

In Mpumalanga zeigt sich die traumhaft, bizarre Natur in vollster

Pracht. Vielleicht genießen Sie nach einer Wildtiersichtung ein

gutes Abendessen unter dem Sternenhimmel?

Kleine Gruppen

Safariaktivitäten inklusive

Garantierte Durchführung ab 2 P.

Frühbuchervorteil

+ Halbpension inklusive

1. Tag: Johannesburg - Krüger NP

Morgens Abholung im Hotel in Rosebank

gegen 5.30 Uhr ( bzw. Sandton

6.00 Uhr) und Fahrt Richtung Krüger

NP. Nachmittags Ankunft im Camp

und erste Wildbeobachtungsfahrt im

Safarifahrzeug. 2 Nächte im Nkambeni

Safari Camp. Ca. 400 km (A)

2. Tag: Krüger Nationalpark

Sie begeben sich heute auf eine

Ganztagespirschfahrt und erfahren

Wissenswertes über die artenreiche

Flora und Fauna. Der Park ist Heimat

von fast 150 Säugetier- und

500 Vogelarten! Mit etwas Glück

erspähen Sie die Big Five. Abendessen

in Ihrem Camp. (F, A)

3. Tag: Krüger NP - Johannesburg

Frühmorgens starten Sie eine Wildbeobachtungsfahrt

im Safarifahrzeug.

Gerade zu dieser Tageszeit können

Sie viele Wildtiere sehen, die an den

Wasserstellen ihren Durst stillen.

Danach Rückfahrt, Ankunft in

Johannesburg gegen 17.00 Uhr.

Ende der Reise. Ca. 400 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise und Transfers lt.

Reiseverlauf im klimatisierten

Minibus

• 2 Nächte im genannten/gleichwertigen

Camp der Mittelklasse (RI2X)

2x Frühst. (F), 2x Abendessen (A)

• Eintritt und Nationalparkgebühren

lt. Reiseverlauf

• täglich Safariaktivitäten

• Englischsprechende Reiseleitung

durch den Fahrer

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Mindestalter: 7 Jahre

• Gepäckbegrenzung: max. 1 kleines

Gepäckstück und 1 Rucksack

• Internationaler Teilnehmerkreis

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar mit 3 Nächten (RI3X)

oder 4 Nächten (RI4X)

• Auch buchbar als Privatreise: Anf R,

Leistung JNB40109 SA (RI2X/RI3X/

RI4X)

Pro Person in EUR

3 Tage/2 Nächte ab/bis Johannesburg

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40101 SA

Unterbr

RI2X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-31.10. 549 489

Kind: 7-11 J. (ohne Zusatzbett)

+ Garantierte Durchführung ab

2 Personen

+ Deutschsprechende Reiseleitung

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Auch als Privatreise buchbar

1. Tag: Johannesburg - White River

(So) Tourbeginn um 7 Uhr in Rosebank

und um 7:30 Uhr in Sandton mit der

Fahrt nach Pretoria. Orientierungsfahrt

zum Voortrekkerdenkmal und Fotostopp

an den Union Buildings. Eine

Nacht im Country Boutique Hotel.

Ca. 380 km (A)

2. Tag: White River - Hazyview

(Mo) Ganztägige Pirschfahrt im Krüger

NP im geschl. Safarifahrzeug. Eine

Nacht im Protea Hotel by Marriott

Krüger Gate. Ca.150 km. (F, A)

3. Tag: Hazyview - Hoedspruit

(Di) Zahlreiche Stopps an Aussichtspunkten

der szenenreichen Panoramaroute.

Am Nachmittag Pirschfahrt

im offenen Safarifahrzeug. Eine Nacht

in der Makalali Main Lodge. Ca. 220 km

(F, A, inkl. 1 Pirschfahrt)

4. Tag: Hoedspruit - Johannesburg

(Mi) Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug

am frühen Morgen. Ende der

Reise in Johannesburg um ca. 17 Uhr.

Ca. 460 km (F, inkl. 1 Pirschfahrt)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise im klimatisierten

Mini- bzw. Kleinbus lt. Reiseverlauf

• 3 Nächte in den genannten oder

gleichwertigen Hotels und Lodges

der gehobenen Mittelklasse (RI X)

• 3x Frühst. (F), 3x Abendessen (A)

• Deutsch- oder englischspr.

Reiseleitung durch den Fahrer

• Safariaktivitäten am 2., 3. und 4. Tag

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 8 Pers.

TERMINE

Sonntags (14-tägig): 8.11.-4.7.,

1.8.-24.10. (deutschspr.)

Sonntags: 1.11., 31.10.;

14-tägig: 29.11.-10.1., 7.2.-4.4.,

11.7.-8.8., 5.9.-3.10.;

4-wöchig: 2.5.-27.6.(englischspr.)

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Privatreise mit

täglicher Durchführung. Anf R,

Leistung JNB40119 SA (RI X).

• Auch buchbar als Autoreise. Anf R,

Leistung JNB40118 SA (RI X).

Pro Person in EUR

4 Tage/3 Nächte ab/bis Johannesburg

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40110 SA

Unterbr

RI X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-31.10. 1159 899

Kind: 7-11 J. (ohne Zusatzbett).

Transfers: Bei gebuchten Zusatznächten muss

der Transfer separat gebucht werden: Anf ZUB,

Leistung JNB95010 SA: Flughafen - Hotel

(T12P), Hotel - Flughafen(T13P).

Zusatznächte: Sandton: Protea Hotel Balalaika

Sandton: Anf H, Leistung JNB01010 SA (RI B).


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 29

z.B. vom 1.11. bis 7.11.

7 Tage/6 Nächte ab/bis Johannesburg

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 969

Mpumalanga - Im Reich der wilden Tiere

Gigantische Naturschauspiele wie der Blyde River Canyon, die Bourke’s Luck Potholes

oder der Wildreichtum des Manyeleti Wildreservates, säumen Ihren Weg auf dieser

beeindruckenden Reise.

z Wildreichtum des Krüger Nationalparks

z Faszinierende Stammeslegenden

Mpumalangas

z Malerische Panoramaroute

z Manyeleti „Ort der Sterne“

z Individuelle Tagesgestaltung

AUTHENTIC

Safariaktivitäten inklusive

Freie Wahl des Mietwagens

Mehrere Varianten buchbar

Tägliche Abfahrten

+ Wenige Hotelwechsel

1. Tag: Johannesburg - Hazyview

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Johannesburg

Begrüßung durch einen Repräsentanten unseres

Partners, der Ihnen die Hotelgutscheine übergibt.

Insofern von Ihnen gewünscht, ist er Ihnen auch bei

der Übernahme des separat gebuchten Mietwagens

behilflich. Sie fahren nach Hazyview. Eine Nacht im

aha Casa Do Sol Hotel & Resort. Ca. 435 km (A)

2. Tag: Hazyview - Manyeleti Private Game Reserve

Sie fahren weiter zum privaten Wildreservat Manyeleti,

wo Sie am Nachmittag eine Pirschfahrt im offenen

Safarifahrzeug unternehmen (inklusive). 2 Nächte

im Honeyguide Tented Safari Camp.

Ca. 105 km (F, M, A)

3. Tag: Manyeleti Private Game Reserve

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Wildbeobachtungen.

Sie unternehmen noch vor dem Frühstück

eine erste Wildbeobachtungsfahrt (inklusive).

Zwischen dem Frühstück und der zweiten Pirschfahrt

(inklusive) bleibt genügend freie Zeit zum Entspannen.

(F, M, A)

4.Tag: Manyeleti Private Game Reserve - Karongwe

Private Game Reserve

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort in

das private Karongwe Game Reserve. Dort sollten

Sie unbedingt am frühen Nachmittag (spätestens

gegen 14 Uhr) ankommen, damit Sie an der Wildbeobachtung

im offenen Safarifahrzeug teilnehmen

können (inklusive). 2 Nächte im Chisomo Private

Safari Camp. Ca. 120 km (F, M, A)

5. Tag: Karongwe Private Game Reserve

Mit einer frühmorgendlichen Wildbeobachtungsfahrt

starten Sie in den Tag (inklusive). Nach dem

Frühstück haben Sie Zeit, die Annehmlichkeiten der

Lodge zu genießen. Nach dem Nachmittagstee und

den traditionellen Keksen geht es erneut auf eine

Pirschfahrt (inklusive), auf den Spuren der Big Five.

(F, M, A)

6. Tag: Karongwe Private Game Reserve - Ohrigstad

Heute Morgen erwartet Sie eine weitere Wildbeobachtungsfahrt

(inklusive). Nach dem Frühstück

setzen Sie Ihre Reise fort, Sie können über die

Aussichtspunkte God’s Window (wetterabhängig)

und Bourke’s Luck Potholes nach Ohrigstad fahren.

Eine Nacht in einer Luxury Suite in der Hannah

Game Lodge (inklusive Game Walk). Ca. 95 km

(F, A)

7. Tag: Ohrigstad - Johannesburg

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Johannesburg.

Abgabe des Mietwagens am Flughafen. Ende der

Autoreise. Ca. 350 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Begrüßung am Flughafen

• 6 Nächte in Hotels, Camps und Lodges der

gehobenen Mittelklasse (Superior) (RX X)

• 6x Frühstück (F), 4x Mittagessen (M), 6x Abendessen

(A)

• 8x Safariaktivität Tag 2, 3, 4, 5, 6

• Game Walk Tag 6

• Reiseführer, Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mindestalter: 12 Jahre

• Eintritts-/Nationalparkgebühren: Krüger NP

ca. ZAR 424 pro Person/Tag, Karongwe GR

ca. ZAR 60 pro Person/Tag, Manyeleti Wildreservat

ca. ZAR 75 pro Person/Aufenthalt. Änderungen

vorbehalten. Zahlbar vor Ort.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

• Übergabe der Hotelvoucher: Bitte geben Sie

rechtzeitig Ihre Ankunftszeit in Johannesburg an,

damit die Übergabe gewährleistet werden kann.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Standard-Variante in Hotels,

Camps und Lodges der Mittelklasse (RI X).

Pro Person in EUR

7 Tage/6 Nächte ab Johannesburg/bis Durban

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40210 SA

Unterbr RI X RX X

Standard-Variante Superior-Variante

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-31.10. 919 639 1239 969

Kind: Mindestalter 12 Jahre, buchbar als Vollzahler

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen - z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.:

JNB00 JNB00 X1 SA. Kategorie B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen

o.ä., Kategorie F (F5) = Toyota Corolla Automatik o.ä., Kategorie

M (M5) = Ford EcoSport o.ä., Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner

4x2 Automatik o.ä.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


30 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z.B. vom 1.5. bis 15.5.

15 Tage/14 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.655

z Wildbeobachtung im Krüger NP

z Facettenreiche Tierwelt im Addo Elephant

Nationalpark

z Malerische Küstenlandschaften

z Historisches Weinbaugebiet Stellenbosch

z Straußenmetropole Oudtshoorn

Klassisches Südafrika

Auf klassischer Route von Johannesburg nach Kapstadt oder umgekehrt. Erleben Sie die

Höhepunkte Südafrikas bequem in Ihrem separat gebuchten Mietwagen. Vorgebuchte

Hotels und viel Individualität! So bleibt genug Zeit für kleine Abstecher.

CLASSICS

Durban

Straußen in Oudtshoorn

Inlandsflüge inklusive

Safariaktivitäten inklusive

Freie Wahl des Mietwagens

Mehrere Varianten buchbar

+ Tägliche Abfahrten

1. Tag: Johannesburg - Hazyview

Individuelle Anreise zum Internationalen Flughafen

Johannesburg OR Tambo (Empfehlung: Anreise

bis spätestens 11 Uhr). Begrüßung durch den

Repräsentanten unseres Partners und Übergabe

der Hotelgutscheine. Übernahme des separat

gebuchten Mietwagens und Fahrt nach Hazyview.

Eine Nacht im aha Casa Do Sol. Ca. 400 km (A)

2. Tag: Hazyview - Mjejane Game Reserve

Fahrt in den Krüger Nationalpark bzw. in das private

Wildreservat Mjejane. Wildbeobachtung unterwegs.

Sie unternehmen am Nachmittag eine geführte

Wildbeobachtungsfahrt im offenen Safarifahrzeug.

2 Nächte in der Mjejane Private Game Lodge.

Ca. 125 km (F, M, A, inkl. 2 Safariaktivitäten)

3. Tag: Krüger Nationalpark

Sie nehmen am Morgen und am Nachmittag an

Wildbeobachtungsfahrten im privaten Reservat teil.

(F, M, A, inkl. 2 Safariaktivitäten)

4. Tag: Mjejane Game Reserve - Königreich Eswatini

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Krüger

Nationalpark. Sie fahren in südlicher Richtung nach

Eswatini. Das kleine Königreich mit seinen bunten

Traditionen ist heute Ziel der „Etappe“. Sie erreichen

Ihre Unterkunft im Laufe des frühen Nachmittages.

Einen Nacht im Summerfield Resort. Ca. 170 km (F)

5. Tag: Königreich Eswatini - Mkuze

Nach dem Frühstück Fahrt in südlicher Richtung in

die Region um Hluhluwe. Der Hluhluwe-iMfolozi-

Park, 280 km nördlich von Durban gelegen, ist der

älteste Nationalpark Afrikas. Er umfasst 960 qkm

meist hügeliges Gelände und liegt im zentralen

Zululand in der Provinz KwaZulu-Natal in Südafrika.

Die vielfältige Vegetation bietet Lebensraum für

viele Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien.

Die „Big Five“sind ebenso im Park vertreten wie

Geparde, Wildhunde und Giraffen und Nyalas. Sie

erreichen Ihre Lodge am frühen Nachmittag.

Anschließend nehmen Sie an einer Wildbeobachtungsfahrt

(offenes Safarifahrzeug) im privaten

Wildreservat teil. Eine Nacht im Mkuze Falls Tented

Camp. Ca. 240 km (F, M, A, inkl. 2 Safariaktivitäten)

6. Tag: Mkuze - Durban

Sie verlassen die Region Hluhluwe und fahren entlang

der Küstenstraße über Richards Bay nach Durban.

Fahrt zu Ihrem Hotel in Umhlanga Ridge. Der Abend

steht zur freien Verfügung. Eine Nacht im Fairmont

Zimbali Lodge. Ca. 354 km (F)

7. Tag: Durban - Addo Elephant Nationalpark

Am Morgen Fahrt nach Durban und Abgabe des

Mietwagens am Internationalen Flughafen. Ca. 20 km.

Flug nach Port Elizabeth. Übernahme des separat

gebuchten Mietwagens und Fahrt in die Region des

Addo Elephant Nationalpark. Im Addo Elephant

Nationalpark treffen Sie auf die größte Konzentration

von Elefanten in Südafrika: Über 400 Dickhäuter

leben hier. Außerdem gibt es Spitzmaulnashörner,

Büffel und verschiedene Antilopenarten wie Kudu

und Impala, Buschbock, Kuh- und Elenantilopen.

Als eine ganz „große” Besonderheit stellt sich

der kleine und fast ausschließlich hier im Park

vorkommende flugunfähige Mistkäfer vor, „flightless

dung beetle”. Eine Nacht im Elephant House.

Ca. 60 km (F)

8. Tag: Addo Elephant Nationalpark -

Plettenberg Bay

Sie fahren zurück zur Küste, entlang spektakulärer

Kulisse zum Tsitsikamma Nationalpark. Ein

Spaziergang über die Paul Sauer Brücke am


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 31

Karoo-Wüste bei Oudtshoorn

Erdmännchen

Storms River Mouth sollte nicht fehlen. Oder nehmen

Sie sich ein wenig Zeit zum Wandern in dieser

herrlichen Natur. Weiterfahrt nach Plettenberg Bay.

Eine Nacht in der Laird’s Lodge Country Estate.

Ca. 295 km (F)

9. Tag: Plettenberg Bay - Knysna

Ein morgendlicher Spaziergang am kilometerlangen

Strand mit einer herrlichen Meeresbrise ist der ideale

Start in den Tag. Weiterreise entlang der Küstenstraße

über den Tsitsikamma Nationalpark (ein Stopp ist

zu empfehlen) nach Knysna, die Küstenstadt an der

Lagune. Eine Nacht im aha The Rex Hotel. Ca. 25 km

(F)

10. Tag: Knysna - Oudtshoorn

Sie verlassen das schöne Küstenstädtchen und

setzen die Reise fort über Wilderness und George

nach Oudtshoorn in der Kleinen Karoo. Oudtshoorn

ist bekannt für seine Straußenfarmen und die

weltberühmten Cango Tropfsteinhöhlen. Sie zählen

zu den schönsten Höhlensystemen der Welt.

Räume und Gänge mit phantastischen, vielfältigen

Tropfsteingebilden in vielen Farbschattierungen sind

effektvoll illuminiert. Wenngleich zumindest ein Teil

der Höhlen bereits in der Steinzeit bekannt war,

entdeckte der Schaffarmer Jacobus van Zyl sie

1780 per Zufall, weil ein Schaf in einer Felsspalte

festhing. Eine Nacht in der Buffelsdrift Game Lodge.

Ca. 130 km (F)

11. Tag: Oudtshoorn - Hermanus

Von der Karoo fahren Sie über den Robinson Pass

nach Mossel Bay, wo sich u.a. der historische „Post

Office Tree“ befindet. Von hier haben Sie einen

schönen Blick auf die Outeniqua Bergkette.

Weiterfahrt nach Hermanus, direkt am Ozean

gelegen und mit eindrucksvoller Küstenlandschaft,

die perfekt für schöne Spaziergänge entlang des

„Cliff Paths” ist. In den Monaten Juli-November ist

Hermanus der ideale Platz für Walbeobachtungen.

Eine Nacht im Misty Waves. Ca. 380 km (F)

12. Tag: Hermanus - Stellenbosch

Sie verlassen die Küstenregion und fahren in die

wunderschönen Weinbaugebiete der Kapregion in

das historische Universitätsstädtchen Stellenbosch.

Stellenbosch wurde 1679 als eine der ersten Städte

in der Kapregion Südafrikas gegründet. In einem

grünen Tal an den Ufern des Eersteriviers gelegen,

diente die Stadt zunächst als landwirtschaftliches

Zentrum, um den Nachschub für die Schiffe der

holländischen Ostindien Kompanie sicherzustellen.

Heute zählt Stellenbosch zu den besten Weinregionen

- nicht nur in Südafrika - Besuchen Sie z.B. eine der

vielen Weinfarmen. Eine Nacht im Oude Werf Hotel.

Ca. 100 km. (F)

13.-14. Tag: Stellenbosch -Kapstadt

Sie verlassen die schöne Weinregion und setzen die

Fahrt fort in die herrliche „Mutterstadt“ Südafrikas.

Die nächsten 2 Tage haben Sie genügend Zeit, die

traumhafte Metropole Kapstadt und ihre schöne

Umgebung zu erkunden. Wie wäre es mit einer Fahrt

zum Cape of Good Hope? Oder ein Stopp bei den

Pinguinkolonien im Städtchen Simonstown? Sie

können sich individuell ein buntes „Ausflugspaket“

schnüren. Unterwegs gibt es hübsche Lokale, in

denen Sie die köstliche Kapküche genießen können.

Zum Sonnenuntergang treffen sich die „Capetonians“

z. B. mit einem Picknickkorb oder einem kühlen

Getränk zum Sundowner am Strand in Camps Bay

oder Clifton Beach. 2 Nächte im Winchester Mansions.

Ca. 55 km (F)

15. Tag: Kapstadt

Nach dem Frühstück Rückgabe des Mietwagens am

Flughafen. Ende der Reise. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Inlandsflug Durban-Port Elizabeth in der Economy

Klasse mit nationaler Fluggesellschaft inkl.

Gebühren

• 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Guesthouses, Lodges, Camps der

gehobenen Mittelklasse und First Class (RX X)

• 14x Frühstück (F), 3x Mittagessen (M),

4x Abendessen (A)

• Begrüßung am Flughafen

• Reiseführer und Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mindestalter: 2 Jahre

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

• Bitte geben Sie uns rechtzeitig Ihren ersten

Zielflughafen in Südafrika (Johannesburg/Kapstadt)

an, damit die Übergabe der Hotelgutscheine

gewährleistet werden kann.

• Eintritts-/Nationalparkgebühren: ca. pro Erw./Kind

pro Tag: Krüger NP ZAR 424/212, Addo NP

ZAR 382/164, Tsitsikamma NP ZAR 248/124.

Änderungen vorbehalten. Zahlbar vor Ort.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Standard-Variante mit

Unterbringung in Hotels, Guesthouses, Lodges

und Camps der Mittelklasse (RI X).

Abweichende Leistungen:

Verpflegung 12x Frühstück

(kein Mittag-/Abendessen)

Safariaktivitäten nicht inklusive.

• Standard-Variante: Ein Upgrade in die Bongani

Mountain Game Lodge statt des Skukuza

Restcamps ist zubuchbar. Der Aufpreis beinhaltet

Vollpension und 2 Wildbeobachtungsfahrten täglich

am 2. und 3. Tag. (RXXV). Bitte zusätzlich zu der

Rundreise dazubuchen.

• Auch buchbar mit umgekehrtem Reiseverlauf

ab Kapstadt/bis Johannesburg:

Anf R, Leistung CPT40407 SA (RX X).

Pro Person in EUR

15 Tage/14 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40407 SA

Unterbr RX X RI X

Superior

Standard

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 2829 1859 1750 1219

01.05.-31.08. 2469 1655 1629 1125

01.09.-31.10. 2909 1909 1789 1239

Kind: 2-11 J. (ohne Zusatzbett) (nur Standard).

Zusatznächte: Standard Variante: Kapstadt: Townhouse Hotel:

Anf H, Leistung CPT10186 SA (RI B); Superior Variante: Kapstadt:

Winchester Mansions: Anf H, Leistung CPT10016 SA (RI B)

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.: JNB00 DUR00 X1 SA

(7 Tage) bzw. PLZ00 CPT00 X1 SA (10 Tage). Kategorie B (B5) = Toyota

Yaris Kleinwagen o.ä., Kategorie F (F5) = Toyota Corolla Automatik o.ä.,

Kategorie M (M5) = Ford EcoSport o.ä., Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner

4x2 Automatik o.ä. Grenzüberschreitung nach Eswatini - Grenzübertritt

bei Buchung des Mietwagens angeben. en zahlbar vor Ort.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


32 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z.B. vom 1.5. bis 20.5.

20 Tage/19 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.469

z Wildbeobachtung im Krüger NP

z Spektakuläre Panoramaroute

z Wanderung im Tal des Crocodile Rivers

z Idyllischer Lagunenort Knysna

z Abenteuer und kulinarische Vielfalt

Südafrika zum Verweilen

Facettenreiches Südafrika! Entdecken Sie die herrliche Natur, lernen Sie fremde Kulturen

kennen und gehen Sie auf Wildbeobachtung. Sie werden meist zwei Nächte an jeweils

einem Ort haben mit Zeit zum Erkunden und Verweilen...

SLOW

Safariaktivitäten inklusive

Inlandsflüge inklusive

Freie Wahl des Mietwagens

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

+ Wenige Hotelwechsel

1. Tag: Johannesburg

Individuelle Anreise zum Flughafen Johannesburg

OR Tambo International. Begrüßung durch einen

Repräsentanten unserer Partneragentur. Übergabe

der Hotelgutscheine und Übernahme des separat

gebuchten Mietwagens. Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung. Eine Nacht im Garden Court

Sandton City. Ca. 40 km.

2. Tag: Johannesburg - Schoemanskloof

Am Morgen startet die Reise in eine der landschaftlich

eindrucksvollsten Gegenden Südafrikas. Wanderfreunde

kommen im Tal des Crocodile Rivers auf Ihre

Kosten. 2 Nächte im aha Casa do Sol. Ca. 415 km

(F, A)

3. Tag: Schoemanskloof

Entdecken Sie die spektakuläre Panoramaroute. Nach

einem Mittagessen (fakultativ) z.B. im Städtchen

Graskop, empfehlen wir einen Besuch des Blyde

River Canyon. Dort gibt es neben der einmaligen

Bergkulisse der „Three Rondavels“ auch das

berühmte „God’s Window“ zu besichtigen, welches

durch einen fantastischen Blick auf das ca. 700 m

tiefer liegende Lowveld beeindruckt. Rückkehr zum

Hotel. (F, A)

4. Tag: Schoemanskloof - Krüger Nationalpark

Sie fahren heute zum Krüger Nationalpark. Auf dem

Weg zu Ihrem Restcamp, können Sie bereits die

ersten Tiere entdecken. Am Nachmittag folgt die

Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. 2 Nächte

im Krüger Nationalpark im Skukuza Restcamp.

Ca. 180 km (1 Pirschfahrt inklusive)

5. Tag: Krüger Nationalpark

Der Tag im Busch beginnt früh und steht im Zeichen

der Wildbeobachtungen. Nach dem Frühstück

unternehmen Sie einen Buschwalk, danach steht

der Tag zu Ihrer Verfügung. (1 Buschwanderung am

Nachmittag inkl.)

6. Tag: Krüger Nationalpark - Eswatini

Die Fahrt führt in südl. Richtung in das eigenständige

Königreich Eswatini (Grenzübertritt). Erkunden Sie

einen der traditionellen Märkte. Eine Nacht in der

Mantenga Lodge . Ca. 320 km (F)

7. Tag: Eswatini - iSimangaliso Wetland Park

Sie verlassen das Königreich und fahren nach

Südafrika zum iSimangaliso Wetland Park, einem

Weltnaturerbe an Südafrikas Ostküste. 2 Nächte

im Leopard Corner Guesthouse. Ca. 330 km (F)

8. Tag: iSimangaliso Wetland Park

Individuelle Gestaltung des Tages. Ein vielfältiges

Angebot fakultativer Aktivitäten wie z.B. Wildbeobachtungs-Bootstouren

können vor Ort gebucht

werden. (F)

9. Tag: iSimangaliso Wetland Park - Umhlanga

Rocks

Reisen Sie in die quirlige Metropole. Besuchen Sie

(alles fakultativ) den Botanischen Garten oder

Peters Gate Herbal Centre für ein einmaliges

Markterlebnis. Eine Nacht im Garden Court Umhlanga.

Ca. 220 km (F)

10. Tag: Durban - Port Elizabeth - Addo Elephant

Nationalpark (Region)

Fahrt zum Flughafen King Shaka (ca. 15 km), Abgabe

des Mietwagens. Vormittags Flug nach Port Elizabeth.

Übernahme des Mietwagens. Fahrt zum Hotel.

Ankunft gegen Mittag. Nachmittags können Sie den

Addo Nationalpark besuchen. 2 Nächte im Zuurberg

Mountain Village. Ca. 85 km (F)


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 33

11. Tag: Addo Elephant Nationalpark

Sie haben heute Zeit, in ihrem Mietwagen eine

Pirschfahrt im Addo Nationalpark zu unternehmen.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F)

12. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Knysna

Nach einer frühen szenenreichen Weiterreise

Richtung Tsitsikamma Nationalpark mit seiner

zerklüfteten Berg- und Küstenlandschaft. Je nach

Fahrtzeit empfehlen wir, die Flussmündung des

Storms River zu besichtigen (fakultativ). Weiterreise

in das „Austernparadies“ Knysna. Die Lage an der

Lagune lädt zu einer Bootstour zu den Knysna Heads

oder dem Featherbed Nature Reserve ein (fakultativ).

2 Nächte im Knysna Log Inn. Ca. 320 km. (F)

13. Tag: Knysna

Heute können Sie die Region um Knysna erkunden.

Wie wäre es z.B. mit einem Abstecher nach

Oudtshoorn, um entweder eine der Straußenfarmen

zu besuchen oder die weltberühmten Cango

Tropfsteinhöhlen zu erforschen? Rückkehr zum

Hotel in Knysna. (F)

14. Tag: Knysna - Hermanus

Fahrt nach Hermanus, dem schönen Ort mit

Sandstränden, Kunsthandwerk-Markt und Galerien.

Hermanus ist außerdem ein Hot-Spot für Walbeobachtungen

(Juli -Nov.). Ideale Wanderbedingungen

finden Sie im Fernkloof Nature Reservat oder auf

dem berühmten Klippenpfad. 2 Nächte im Windsor

Hotel. Ca. 410 km (F)

15. Tag: Hermanus

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen

Sie z.B. einen Ausflug zum Cape Agulhas, dem

südlichsten Punkt Afrikas. Rückkehr zum Hotel. (F)

16. Tag: Hermanus - Franschhoek

Nach einer kurzen Fahrt kommen Sie im herrlichen

Kleinod inmitten der Kap-Weinregion an. Entlang

der Hauptstraße präsentiert sich ein Mosaik aus

Kunsthandwerk, Chocolatiers, Fromageries,

Caféhäusern und guten Restaurants. 2 Nächte im

La Fontaine Guest House. Ca. 100 km (F)

17. Tag: Franschhoek

Franschhoek bietet viele interessante Aktivitäten,

wie z. B. ein Besuch des Automobilmuseums auf

dem Weingut L’Ormarins (nicht inkl.) oder genießen

Sie die kulinarische Vielfalt der Weinregion. Rückkehr

zum Hotel. (F)

18. Tag: Franschhoek - Kapstadt

Fahrt nach Kapstadt. Diese traumhafte Stadt am

Kap bietet Ihnen eine Vielzahl an Restaurants,

Boutiquen und Galerien. 2 Nächte im Townhouse

Hotel. Ca. 75 km (F)

19. Tag: Kapstadt

Starten Sie früh, um zum Kap der Guten Hoffnung

oder eine Auffahrt zum Tafelberg zu unternehmen.

Nachmittags verweilen Sie in einem der Cafés und

Restaurants in Camps Bay oder der Long Street.

Zum „Sundowner“ trifft sich Kapstadt’s Szene auf

den Dachterrassen. (F)

20. Tag: Kapstadt

Nach dem Frühstück Ende der Reise. Abgabe des

Mietwagens am Flughafen. Ca. 22 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Begrüßung am Flughafen

• Inlandsflug mit nationaler Fluggesellschaft in der

Economy-Class inkl. Gebühren lt. Reiseverlauf

• 19 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Guesthouses, Lodges, Camps (zweckmäßig

bis gehobenen Mittelklasse) (RI X)

• 17x Frühstück (F), 2x Abendessen (A),

1x Safariaktivität am 4. Tag

• Reiseführer

• Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Wir empfehlen eine Ankunft in Johannesburg am

1. Tag vor 15 Uhr

• Mindestalter: 2 Jahre. Kinder unter 12 Jahren

dürfen nicht an der Buschwanderung Skukuza

teilnehmen.

• Eintritts-/Nationalparkgebühren: ca. pro Erw./Kind

pro Tag: Krüger NP ZAR 424/212, Addo NP ZAR

344/172, Tsitsikamma NP ZAR 248/124. Zahlbar

vor Ort.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Superior-Variante in Hotels der

gehobenen Mittelklasse und der First-Class (RX X).

Leistungen: 19x Frühstück, 2x Mittagessen,

2x Abendessen, 6x Safariaktivitäten am 4., 5.,

10. und 11. Tag

Pro Person in EUR

20 Tage/ 19 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40403 SA

Unterbr RI X RX X

Standard-Variante Superior-Variante

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 2389 1579 4119 2749

01.05.-31.08. 2239 1469 3579 2459

01.09.-31.10. 2409 1589 4119 2729

Kind: 2-11 J. (nur Standard, ohne Zusatzbett). Zusatznächte: Kapstadt:

Standard: Townhouse Hotel:Anf H, Leistung CPT10186 SA (RI B);

Superior: Southern Sun The Cullinan: Anf H Leistung CPT10027 SA

(RI B). Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen - z. B.

Europcar. Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.: JNB00

DUR00 X1 SA (10 Tage) bzw. PLZ00 CPT00 X1 SA (11 Tage). Kategorie

B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen o.ä., Kategorie F (F5) = Toyota

Corolla Automatik o.ä., Kategorie M (M5) = Ford EcoSport o.ä.,

Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner 4x2 Automatik o.ä., Einwegmiete

inklusive. Grenzüberschreitung nach Eswatini - Grenzübertritt bei

Buchung des Mietwagens angeben. Kosten zahlbar vor Ort.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


34 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z.B. vom 4.8. bis 15.8.

12 Tage/11 Nächte ab Johannesburg/

bis Kapstadt lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.789

z Auf den Spuren der „Big Five“ im Krüger NP

z Treffpunkt zweier Ozeane – Cape Agulhas

z Größten Laufvögel in Oudtshoorn erleben

z Kunst und Kulinarik der Kapweinregion

z „Walhauptstadt“ Hermanus

Wildlife & Lifestyle

Löwen im Kruger Nationalpark

Safaris im Krüger Nationalpark, sich kulinarisch in der Weinregion um Stellenbosch

verwöhnen lassen, den Lifestyle Kapstadts und die Landschaft auf der Gartenroute und

der Karoo erleben - unser Kombipaket bringt Sie an die „Genießerplätze“ Südafrikas.

CHARME

Inlandsflüge inklusive

Safariaktivitäten inklusive

Freie Wahl des Mietwagens

Individuelle Verlängerungen

+ Mehrere Varianten buchbar

1. Tag: Johannesburg - Hazyview

Individuelle Anreise nach Johannesburg O. R. Tambo

Flughafen bis ca. 9.30 Uhr. Begrüßung durch einen

Repräsentanten unseres Partners, der Ihnen

die Hotelgutscheine übergibt und Ihnen bei der

Übernahme Ihres Mietwagens behilflich ist. Fahrt

über die alte Voortreckerstadt Middelburg nach

Hazyview. Eine Nacht im aha Casa do Sol. Ca. 390 km

2.-3. Tag: Krüger Nationalpark

In subtropisch geprägter Buschsavanne liegt der

Krüger Nationalpark, mit ca. 20.000 qkm eines der

größten Wildreservate der Erde. Der Wildbestand

im Park ist weltweit einzigartig: 114 Reptilienarten,

507 Vogel- und 147 Säugetierarten sind hier vertreten.

In den ganzjährig wasserführenden Flüssen leben

rund 3.000 Flusspferde und Krokodile. Begeben

Sie sich außerdem auf die Spuren der „Big Five“ -

Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard.

Reisende der Standardvariante haben Zeit für

individuelle Wildbeobachtungen. Reisende der

Superiorvariante haben die Möglichkeit an

2 Pirschfahrten täglich teilzunehmen. 2 Nächte

in der Imbali Safari Lodge. Ca. 110 km (F, M, A)

4. Tag: Krüger Nationalpark - Hermanus

Nach einer frühen Pirschfahrt und dem Frühstück

fahren Sie zum Flughafen Hoedspruit. Rückgabe

Ihres Mietwagens am Flughafen. Im Anschluss

fliegen Sie weiter nach Kapstadt, zum 2. Teil Ihrer

Reise. Am Flughafen Kapstadt werden Sie durch

einen Repräsentanten unseres Partners begrüßt, der

Ihnen auf Wunsch bei der Übernahme des separat

gebuchten Mietwagens gerne behilflich ist. Mit der

Fahrt nach Hermanus, der „Walhauptstadt“ an der

Küste, startet die erste „Etappe“ des zweiten Teils

Ihrer Reise. Eine Nacht im Francolinhof Guesthouse.

Ca. 105 km (F)

5. Tag: Hermanus - De Hoop Nature Reserve

Für Reisende von Juli bis November besteht in

Hermanus die beste Möglichkeit, vorüberziehende

Wale direkt vom Land aus zu beobachten.

Ein Walausrufer kündigt, begleitet von einem

traditionellen Horn, die verschiedenen Walarten an.

Eine kurze Wanderung entlang zeigt ebenfalls die

Schönheit dieser Küstenregion. Sie setzen die Reise

fort und fahren weiter über Bredasdorp zum herrlich

gelegenen De Hoop Nature Reserve. Ein Abstecher

zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas,

ist zu empfehlen. Eine Nacht im De Hoop Nature

Reserve in einem Vlei Cottage. Ca. 150 km (F)

6. Tag: De Hoop Nature Reserve - Oudtshoorn

Von der Küstenregion geht es nun in die semi-aride

Wüstenregion im Cango Valley. Über Mossel Bay

und George erreichen Sie Oudtshoorn. Hier können

Sie z. B. eine der vielen Straußenfarmen besichtigen

und erfahren Wissenswertes über diese großen

Laufvögel, vom Ei bis zum ausgewachsenen Tier.

Oder buchen Sie sich eine Erdmännchentour

(vorab Buchung empfehlenswert). Eine Nacht auf

der De Zeekoe Guestfarm. Ca. 280 km (F)

7. Tag: Oudtshoorn - Montagu

Heute empfehlen wir Ihnen, die Cango Tropfsteinhöhlen

zu besichtigen. Ein faszinierendes Höhlensystem

aus spektakulären Stalagmiten und

Stalagtiten. Weiterreise über Calitzdorp und

Barrydale nach Montagu fort. Ein kleiner Ort mit

schönen kapholländischen und viktorianischen

Häusern, in dem sich zahlreiche Künstler und

Kunsthandwerker angesiedelt haben. Eine Nacht

in der Mimosa Lodge. Ca. 240 km (F)


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 35

Winelands

8.-9. Tag: Montagu - Stellenbosch

Fahrt nach Stellenbosch, dem schönen kapholländischen

Städtchen, in der Kapweinregion. Dort

gibt es viel prämierte Weingüter, daher ist es der

ideale Ort, um z.B. an einer Weinprobe und einer

Weinkellertour teilzunehmen und die exzellenten

Weine zu probieren. Bummeln Sie durch die Straßen

von Stellenbosch mit seinen Straßen-Cafés, kleinen

Galerien und schönen Läden, z.B. im legendären

Shop „Oom Samie se Winkel“, wo Sie in den Genuss

nostalgischer Süßigkeiten kommen könnten.

2 Nächte in der De Zalze Lodge. Ca. 170 km (F)

10.-11. Tag: Stellenbosch - Kapstadt

Sie setzen die Reise nach Kapstadt fort. In der

Mutterstadt am Kap, haben Sie Zeit für individuelle

Aktivitäten. Die Auffahrt zum Tafelberg ist ein Muss

und wir empfehlen dies am Morgen einzuplanen

(je nach Wetterlage). Ein Ausflug entlang der Küste

zum Cape of Good Hope Nature Reserve und dem

Cape Point sollte ebenfalls Teil des Plans sein. An

den Abenden lässt Kapstadts Gastronomie viel

Raum für kulinarische Vielfalt.

2 Nächte im Winchester Mansions. Ca. 50 km (F)

12. Tag: Kapstadt

Der letzte Tag steht Ihnen in Kapstadt zur freien

Verfügung. Wie wäre es mit einem Helikopterrundflug

um sich diese wunderbare Stadt von oben

anzuschauen? Außerdem bietet sich auch die

Gelegenheit noch ein paar kleine Andenken zu

shoppen bevor Sie zum Flughafen Kapstadt fahren.

Abgabe des Mietwagens. Ende der Rundreise.

Ca. 25 km (F)

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mindestalter: 12 Jahre

• Wir empfehlen die Anreise bis spätestens 9:30 Uhr

oder entsprechend eine Vorübernachtung

(siehe Tabellenuntertext).

• Eintritts-/Nationalparkgebühren:

Krüger Nationalpark ca. ZAR 424/212 pro

Erwachsener/pro Kind und pro Tag,

Imbali Private Concession ca. ZAR 100 pro Person

und Aufenthalt,

De Hoop Nature Reserve ca. ZAR 50 pro Person

und Aufenthalt, vor Ort in bar zu zahlen.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Standard-Variante in Hotels und

Lodges der Mittelklasse bis gehobenen Mittelklasse

und zweckmäßig eingerichteten Camps (RI1X).

Der Inlandsflug an Tag 4 findet ab Flughafen Skukuza

statt, bitte Mietwagen daher auch mit Abgabe

Skukuza buchen.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Inlandsflug HDS-CPT mit nationaler

Fluggesellschaft inkl. Gebühren in der

Economy-Class

• Begrüßung am Flughafen Johannesburg und

Kapstadt

• 11 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Lodges und Camps

(gehobene Mittelklasse/First Class)(RX1X)

• 11x Frühstück (F), 2x Mittagessen (M),

2x Abendessen (A)

• 4x Safariaktivitäten Tag 2, 3, 4

• Wine Tasting Experience in der De Zalze Lodge

(an Tag 8 und 9)

• Routenbeschreibung

• Reiseführer

Pro Person in EUR

12 Tage/11 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40331 SA

Unterbr RX1X RI1X

Superior-Variante Standard-Variante

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 2259 1859 2059 1379

01.05.-31.08. 2139 1789 1869 1289

01.09.-30.09. 2629 1839 1999 1359

01.10.-31.10. 2305 1909 2129 1428

Zusatznächte: Kapstadt: Winchester Mansions: Anf H,

Leistung CPT10016 SA (RI B).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen:. Superior

Variante: 1. Teil (4 Tage): Johannesburg - Hoedspruit, 2. Teil (9 Tage):

Kapstadt - Kapstadt, z.B. Europcar Mietwagen zur Tour zu

Sonderraten inkl. GPS JNB00 SZK00 bzw. HDS00 X1 SA (4 Tage)

und CPT00 CPT00 X1 SA (9 Tage). Standard-Variante siehe online.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


36 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z.B. vom 1.5. bis 14.5.

14 Tage/13 Nächte ab/bis Kapstadt

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 769

z Malerische Orte entlang der Gartenroute

z Erstaunliche Halbwüste der Karoo

z Besichtigung der Cango Tropfsteinhöhlen

z Vielfältige Tierwelt im Addo Elephant NP

z Seilbahnfahrt auf den Tafelberg

Erlebnis Gartenroute, Karoo & Addo

Blick vom Lions Head auf die Tafelbucht

Erleben Sie eine Vielfalt an Landschaften durch die südafrikanischen Provinzen Western

Cape und Eastern Cape: Weinanbaugebiete, hohe Bergketten, die Halbwüste Karoo sowie

üppige Wälder und malerische Buchten entlang berühmter Küstenstraßen!

CLASSICS

Bo-Kaap, Kapstadt

Freie Wahl des Mietwagens

Individuelle Verlängerungen

Tägliche Abfahrten

+ Täglich Frühstück inklusive

1. Tag: Kapstadt - Stellenbosch

Individuelle Anreise bis spätestens 15 Uhr. Begrüßung

durch einen Repräsentanten unserer Partneragentur

und Übergabe der Hotelgutscheine. Sie übernehmen

Ihren separat gebuchten Mietwagen am Flughafen

Kapstadt und fahren nach Stellenbosch. Die zweitälteste

Stadt Südafrikas gilt als Zentrum eines der

besten südafrikanischen Weinanbaugebiete und

liegt inmitten der Naturschutzgebiete Jonkershoek

und Simonsberg. Auf den von Eichen gesäumten

Straßen der Universitätsstadt reihen sich Cafés,

Boutiquen und Kunstgalerien. Die kapholländische

Architektur erinnert an das niederländische

Kolonialerbe Südafrikas.

Eine Nacht im Rivierbos Gästehaus.

Ca. 40 km

2. Tag: Stellenbosch -Montagu

Nach dem Frühstück fahren Sie in den gemütlichen

Ort Montagu, der mit historischen Gebäuden,

zahlreichen Denkmälern und dem bekannten Village

Museum besticht. Der beschauliche Ort an der

„Route 62“ wird als Tor zur Karoo bezeichnet und

liegt idyllisch umgeben von zahlreichen Obst- und

Weinplantagen. Ornithologen können sich an der

großen Vielfalt an Vogelarten erfreuen - findet sich

in und um den Ortskern herum doch eine große

Vogelkolonie mit Reihern, Ibissen und Webervögeln.

Eine Nacht in der Mimosa Lodge.

Ca. 160 km (F)

3. Tag: Montagu - Oudtshoorn

Heute fahren Sie weiter über die kaum bekannte,

jedoch landschaftlich sehr reizvolle „Route 62“

durch die eindrucksvolle Halbwüstenlandschaft

der „Kleinen Karoo“ weiter nach Oudtshoorn, der

Straußenmetropole des Landes. Besuchen Sie eine

hiesige Straußenfarm, um mehr über diese

faszinierende Tierart zu lernen - wussten Sie zum

Beispiel, dass Strauße etwa 30.000 mal am Tag

picken? Hauptsächlich um Körner, Blätter und

Insekten aufzunehmen, jedoch auch bis zu 1,5 kg

Steinchen. Diese helfen dabei das Futter im Magen

zu zermalmen. Alternativ entdecken Sie die

Umgebung hautnah und auf eigene Faust bei einer

Wanderung.

2 Nächte in der De Opstal Country Lodge.

Ca. 250 km (F)

4. Tag: Oudtshoorn

Nach Ankunft empfiehlt sich die Besichtigung der

Cango Tropfsteinhöhlen. Das faszinierende

Höhlensystem, welches zu den Schönsten der Welt

zählt, besteht aus mehreren Abschnitten mit einer

Gesamtlänge von über vier Kilometern. In den

Höhlen finden sich vielfältige Tropfstein-Formationen

wieder, die durch unterschiedliche Farb- und

Lichtspiele effektvoll in Szene gesetzt werden.

Bewundern Sie von der Höhlendecke nach unten

wachsenden Stalagtiten sowie die in entgegengesetzter

Richtung wachsenden Stalagmiten. (F)

5. Tag: Oudtshoorn - Graaf Reinet

Am heutigen Morgen brechen Sie auf nach Graaf

Reinet, der viertältesten Stadt der Kapprovinz.

Von ihren Bewohnern auch liebevoll „Perle der Karoo“

genannt, glänzt diese historisch äußerst interessante

Stadt mit etwa 200 unter Denkmalschutz

stehenden Gebäuden. Bei einer Tour durch den

Camdeboo Nationalpark können Sie spektakuläre

Ausblicke auf die Stadt und das Valley of Desolation

genießen.

Eine Nacht im Buiten Verwagten Gästehaus.

Ca. 330 km (F)


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 37

6. Tag: Graaf Reinet - Addo Elephant Nationalpark

Heute erreichen Sie ein weiteres Highlight dieser

Region: den Addo Elephant Nationalpark, der mit

seinen etwa 1.640 qmk den größten Nationalpark des

Ostkaps bildet. Neben einer großen Population an

Elefanten sind hier auch Büffel, schwarze Nashörner,

Zebras, Kudus, Gnus und Warzenschweine heimisch.

2 Nächte in der Elephants Footprint Lodge.

Ca. 260 km (F)

7. Tag: Addo Elephant Nationalpark

Unternehmen Sie einen Ausflug in den Nationalpark -

hier haben Sie die Möglichkeit, in einem malariafreien

Gebiet eine Safari zu machen und Großwild zu

beobachten. Mit etwas Glück erspähen Sie während

einer Fahrt im eigenen Mietwagen die berühmten

„Big Five“. (F)

8. Tag: Addo Elephant NP - Knysna

Ihre Fahrt geht nun weiter an das Meer, genau

genommen nach Knysna, einem berühmten

Urlaubsort mit vielen Künstlern, Bars, Ferienhaussiedlungen

und interessanten Geschäften. Die

Stadt liegt eingebettet zwischen dem Bergwald

der Outentiquaberge und einer angrenzenden

großen Salzwasser-Lagune, welche durch die

Knysna Heads vom Meer getrennt ist.

2 Nächte im Knysna Log Inn.

Ca. 300 km (F)

9. Tag: Knysna

Nutzen Sie den heutigen Tag, um die charmante

Küstenstadt zu erkunden. Empfehlenswert ist eine

Tour zum Featherbed Reserve – vom Western Head

aus genießen Sie grandiose Aussichten auf die

Knysna Lagune und die Berge. Das Naturreservat

des Featherbed Nature Reserve gehört zum

UNESCO - Weltkulturerbe und bietet einen etwa

2,5 Kilometer langen Naturlehrpfad, von dem Sie die

Klippen und einige Höhlen erkunden können. (F)

10. Tag: Knysna - Arniston

Ihre Reise führt Sie weiter über die berühmte

Gartenroute durch die Orte George und Mossel Bay

nach Arniston. Von hier aus können Sie ideal einen

Ausflug zum südlichsten Punkt Afrikas unternehmen,

dem Cape Agulhas. Hier verläuft die Grenze zwischen

Atlantischem und Indischem Ozean.

Eine Nacht im Arniston Spa Hotel.

Ca. 370 km. (F)

11. Tag: Arniston - Hermanus

Nach einem stärkenden Frühstück geht Ihr

unvergesslicher Roadtrip weiter und führt Sie in

den malerischen Küstenort Hermanus. Er gilt

von Juli bis November als der Hotspot für

Walbeobachtungen schlechthin. Aber auch

außerhalb der Walzeit ist Hermanus mit dem

Grotto Beach und dem Fernkloof Nature Reserve

absolut einen Besuch wert.

Eine Nacht im Francolinhof Guesthouse.

Ca. 110 km (F)

12. Tag: Hermanus - Kapstadt

Über den spektakulären Sir Lowry`s Pass und

Houw Hoeak Pass fahren Sie nach Kapstadt.

Erkunden Sie diese traumhafte Stadt, bummeln

Sie durch die V&A Waterfront und nehmen Sie

die Seilbahn auf den berühmten Tafelberg.

2 Nächte im Cape Milner.

Ca. 130 km (F)

13. Tag: Kapstadt

Nutzen Sie den Tag, um Kapstadt und die Umgebung

zu erkunden. Ein besonderes Erlebnis bietet die

Fahrt zum Kap der guten Hoffnung. Genießen Sie

hier die fantastische Aussicht auf die Brandung und

die False Bay. Alternativ können Sie den Botanischen

Garten in Kirstenbosch anschauen oder den Tag an

einem der vielen schönen Sandstrände Kapstadts

genießen. (F)

14. Tag: Kapstadt

Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Kapstadt

und Rückgabe des Mietwagens. Ende der Rundreise.

Ca. 25 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Gästehäusern

(Mittelklasse/gehobene Mittelklasse) (RI B)

• 13x Frühstück (F)

• Begrüßung am Flughafen Kapstadt durch einen

englischsprechenden Vertreter der Agentur

• Routenbeschreibung

• Reiseführer

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

• Eintritts-/Nationalparkgebühren: Addo Nationalpark:

ca. ZAR 328 pro Erwachsener bzw. ca. ZAR

164 pro Kind pro Tag, vor Ort in bar zu zahlen.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.​

Pro Person in EUR

14 Tage/13 Nächte ab/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT77290 SA

Unterbr

RI B

Autoreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-30.04. 1289 879

01.05.-31.08. 1159 769

01.09.-31.10. 1295 885

Kind: 0-12 Jahre (ohne Zusatzbett).

Zusatznächte: Kapstadt: Cape Milner: Anf H, Leistung CPT10044 SA

(RI B)

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen - z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.: CPT00 CPT00 X1

SA. Kategorie B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen o.ä., Kategorie F (F5)

= Toyota Corolla Automatik o.ä., Kategorie M (M5) = Ford EcoSport

o.ä., Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner 4x2 Automatik o.ä.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


38 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z.B. vom 1.5. bis 17.5.

17 Tage/16 Nächte ab/bis Kapstadt

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.429

z Safariaktivitäten im Kariega Wildreservat

z Faszinierende Dünenlandschaft der

Oyster Bay

z Historische „Perle der Karoo“ Graaff Reinet

z Beeindruckendes Nature Valley

z Abenteuer und kulinarische Vielfalt

Gartenroute zum Verweilen

Knysna Heads

Von Kapstadt aus zeigen sich die Kapküste und das hügelige Hinterland. Das Weingebiet

um Franschhoek, Oudtshoorn und die Karoo, lange Sandstrände oder Wildbeobachtungen

im privaten, malariafreien Wildreservat Kariega sind nur einige der vielen Highlights.

SLOW

Tafelberg

Safariaktivitäten inklusive

Auch als Teilstrecke buchbar

Freie Wahl des Mietwagens

Individuelle Verlängerungen

+ Tägliche Abfahrten

1. Tag: Kapstadt - Hermanus

Individuelle Anreise nach Kapstadt/Internationaler

Flughafen. Begrüßung durch den Repräsentanten

unseres Partners, Übergabe der Hotelgutscheine,

Übernahme des separat gebuchten Mietwagens.

Fahrt nach Hermanus, die „Wal-Hauptstadt“

Südafrikas.

2 Nächte im Misty Waves Boutique Hotel.

Ca. 100 km

2. Tag: Hermanus individuell

Heute können Sie den historischen Ort Hermanus

erkunden. Während der Walbeobachtungszeit von

Juli-Nov. ruft ein „Walausrufer“ die ankommenden

Wale mit einem „Kelphorn” aus. Sie können an

einem der schönen Strände relaxen, oder auf dem

„Cliff Path” wandern gehen. (F)

3. Tag Hermanus - Knysna

Weiterreise zur Lagunenstadt Knysna, die

„Austern-Hauptstadt Südafrikas“.

2 Nächte im Protea Hotel Knysna Quays.

Ca. 410 km (F)

4. Tag: Knysna individuell

Heute stehen fakultative Aktivitäten zur Verfügung,

z.B. das Featherbed Nature Reserve, ein 150 ha

großes privates Naturreservat auf dem Western

Head. Für Weinlieberhaber ist das Bramon Wine

Estate ein Tipp, für Kunstfreunde die Knysna Fine

Art Gallery. (F)

5. Tag: Knysna - Storms River/

Tsitsikamma NP Region

Nicht weit entfernt liegt Ihr nächstes „Etappenziel”.

Der Tsitsikamma NP, ist durch dichte Wälder mit

z. T. über 800 Jahre alten Bäumen und malerischer

Steilküste geprägt. Im Nature Valley finden Sie

unberührte Sandstrände. Auf zahlreichen Wanderwegen

können Sie die Natur erkunden. Auf einer

Canopy Treetop-Tour sehen Sie die Landschaft über

den Baumwipfeln.

Eine Nacht im Tsitsikamma Village Inn bei Storms

River.

Ca. 92 km (F)

6. Tag: Storms River - Oyster Bay/St.Francis

Weiterfahrt an die Oyster Bay, umgeben von Dünen,

Buschwäldern und einer Lagune. Oyster Bay ist ein

idealen Ausgangspunkt für Aktivitäten.

2 Nächte in der Oyster Bay Lodge.

Ca. 105 km (F)

7. Tag: Oyster Bay/St.Francis

Ein gemütlicher Start in den Tag. Es stehen

verschiedene, fakultative Aktivitäten zur Auswahl

wie z. B. eine Dünensafari mit speziellen Buggys

oder ein Strandritt. Pure Entspannung genießen Sie

zudem am 3,5 km langen Privatstrand der Lodge,

oder am Pool. (F)

8. Tag: Oyster Bay/St. Francis -

Kariega Private Game Reserve

Weiterreise in nördl. Richtung zum malariafreien

Kariega Game Reserve, Heimat einer der reichsten

Biotope im Südl. Afrika, sowie u.a. der Big Five. Am

frühen Nachmittag Wildbeobachtung im offenen

Safarifahrzeug.

2 Nächte in der Kariega Main Lodge.

Ca. 250 km (F, M, A, inkl. 2 Pirschfahrten)

Valley of Desolation


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 39

Oyster Bay

9. Tag: Kariega Private Game Reserve

Frühmorgens und am Nachmittag erkunden Sie mit

dem Ranger das Wildreservat. Tagsüber können Sie

(fakultativ) an einer geführten Buschwanderung

teilnehmen. (F, M, A, inkl. 2 Pirschfahrten)

10. Tag: Kariega - Graaff Reinet

Nach einer frühen Pirschfahrt geht es weiter

landeinwärts nach Graaff Reinet mit ca.

200 denkmal geschützten Häusern. Von etwa 500 m

oberhalb des Ortes hat man einen herrlichen Blick

auf Graaff Reinet, den Camdeboo Nationalpark

und das „Valley of Desolation”. Wir empfehlen

eine Ankunft am Nachmittag, um vor dem

Sonnenuntergang den traumhaften Blick genießen

zu können. Ankunft in Ihrem historischen Hotel.

Eine Nacht im Drostdy Hotel.

Ca. 312 km (F)

11. Tag: Graaff Reinet - Oudtshoorn

Diese semi-aride Landschaft umgibt Ihre Route bis

Oudtshoorn, Ihrem nächsten Tagesziel am Fuße der

Swartberg Mountain Range. Hier können Sie u.a. eine

der vielen Straußenfarmen besichtigen (fakultativ).

Weiterfahrt zu Ihrer Lodge, welche an einer

Wasserstellen gelegen ist und die Treffpunkt vieler

Wildtiere ist, z. B. Elefanten, Kapbüffel u. Nashörner

sowie Giraffen, Flusspferde, Kap-Zebras u. v. m.

2 Nächte in der Buffelsdrift Game Lodge.

Ca. 325 km (F)

12. Tag: Oudtshoorn individuell

Der Besuch der Cango Tropfsteinhöhlen (fakultativ)

wäre ein schöner Start in den Tag. Diese über

20 Millionen Jahre alten Naturschätze, bestehend

aus mächtigen Stalagtiten und Stalagmiten, zeigen

ein spektakuläres Höhlensystem. Auf dem Rückweg

nach Oudtshoorn empfehlen wir für Weinliebhaber

das Karusa Wine Estate in Schoemanshoek. (F)

13. Tag: Oudtshoorn - Franschhoek

Weiterreise nach Franschhoek, dem französisch

geprägten Weinstädtchen. Am Nachmittag können

Sie einen Spaziergang durch das Städtchen

unternehmen.

2 Nächte im Lavender Farm Guest House.

Ca. 390 km (F)

14. Tag: Franschhoek individuell

Nach dem Frühstück erwarten Sie ein zauberhafter

Ort mit Cafés, Kunstgalerien, Restaurants und den

vielen, prämierten Weingütern der Region. (F)

15.-16. Tag: Franschhoek - Kapstadt

Aus der Weinregion geht es nach Kapstadt. Erleben

Sie eine traumhafte Sicht vom Tafelberg, die

szenenreiche Fahrt zum legendären Kap der Guten

Hoffnung oder die geschäftige V&A Waterfront

mit unzähligen Restaurants, Bars und Geschäften.

Individuelle Ausflüge (fakultativ) können Sie vorab

dazu buchen. Lassen Sie sich vom Lifestyle der

Kapstädter anstecken und trinken Sie einen

Sundowner an den Stränden von Camps Bay,

Cliffton Beach oder auf einer der vielen

Dachterrassen der Bars und Hotels.

2 Nächte im Hotel Southern Sun Waterfront.

Ca. 75 km (F)

17. Tag: Kapstadt

Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen,

Rückgabe des Mietwagens. Ende der Reise.

Ca. 25 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Lodges und Guesthouses

(Mittelklasse bis gehobene Mittelklasse) (RI1X)

• 16x Frühstück (F), 2x Mittagessen (M),

2x Abendessen (A)

• 3x Safariaktivitäten

(an Tag 8, 9 und 10 in der Kariega Main Lodge)

• Begrüßung am Flughafen

• Routenbeschreibung

• Reiseführer

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Wir empfehlen eine Anreise bis 15 Uhr

• Eintritts-/ Nationalparkgebühren: Tsitsikamma

Nationalpark ca. ZAR 248/124 pro Erw./Kind,

Kariega Game Reserve ca. ZAR 150 pro Erw.,

vor Ort in bar zu zahlen.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Teilstrecke ab Kapstadt/bis Port

Elizabeth (9 Nächte): Anf R, Leistung

CPT40416 SA (RI1X)

Die Reise entspricht dem nebenstehenden

Reiseverlauf 1.-10. Tag entlang der Küste.

10. Tag Kariega - Port Elizabeth: Nach der

Pirschfahrt und dem Frühstück setzen Sie die

Reise fort nach Port Elizabeth. Ankunft am

Flughafen Port Elizabeth und Abgabe des

Mietwagens. Ende der Reise. Ca. 80 km (F)

• Auch buchbar als Teilstrecke ab Port Elizabeth/bis

Kapstadt (9 Nächte): Anf R, Leistung PLZ40416

SA (RI1X)

Die Reise entspricht dem nebenstehenden

Reiseverlauf 8.-17. Tag durch das Landesinnere.

8. Tag Port Elizabeth - Kariega: Individuelle

Anreise nach Port Elizabeth, Übernahme des

sep. gebuchten Mietwagens. Fahrt zum Kariega

Private Game Reserve mit Ankunft bis 14 Uhr.

Ca. 80 km (F)

Pro Person in EUR

17 Tage/16 Nächte ab/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT40415 SA

Unterbr

RI1X

Autoreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-30.04. 2559 1639

01.05.-31.08. 2199 1429

01.09.-31.10. 2649 1699

Kind: 2-11 Jahre (ohne Zusatzbett).

Zusatznächte: Kapstadt: Southern Sun Waterfront: Anf H, Leistung

CPT10014 SA (RI B).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z.B. AVIS

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS und Einweggebühren,

Bsp.: CPT00 CPT00 88 SA. Kategorie B (B5) = VW Polo Kompakt o.ä.,

Kategorie D (D5) = Hyundai i20 o.ä., Kategorie M (M5) = Ford Eco

Sport o.ä.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


40 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z. B. vom 1.5. bis 9.5.

9 Tage/8 Nächte ab Kapstadt/

bis Port Elizabeth lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 869

z Safariaktivitäten im Amakhala

Wildreservat

z Malerische Küstenlandschaften

z Historisches Weinbaugebiet Stellenbosch

z Shoppingerlebnis an der V&A Waterfront

z Individuelle Tagesgestaltung

Cape in Style

Winelands

Exklusive Unterkünfte in der Kapregion garantieren Ihnen unvergessliche Urlaubstage in

angenehmer Atmosphäre und elegantem Flair. Erfahren Sie die Gartenroute auf luxuriöse

Art und entdecken Sie die faszinierende Tierwelt in malariafreien Wildreservaten.

AUTHENTIC

Wildbeobachtung Amakhala Game Reserve

Gartenroute

Safariaktivitäten inklusive

Besondere Unterkünfte

Freie Wahl des Mietwagens

In umgekehrter Richtung buchbar

+ Wenige Hotelwechsel

1. Tag: Kapstadt

Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt Begrüßung durch

einen Repräsentanten unseres Partners, der Ihnen

die Hotelgutscheine übergibt. Insofern von Ihnen

gewünscht, ist er Ihnen auch bei der Übernahme

des separat gebuchten Mietwagens behilflich. Sie

fahren nach Kapstadt. Ihr Hotel liegt an der Beach

Road am Ozean im Ortsteil Sea Point. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung. 2 Nächte im

Winchester Mansions Hotel. Ca. 25 km

2. Tag: Kapstadt

Nehmen Sie sich heute einen ganzen Tag Zeit, die

Schönheiten Kapstadts kennen zu lernen. Vielleicht

besuchen Sie den Botanischen Garten von Kirstenbosch

(fakultativ) oder entdecken die Innenstadt

Kapstadts? Bummeln Sie an der Victoria & Alfred

Waterfront mit ihren vielen Cafès, Restaurants, Shops

und Galerien. Runden Sie diesen schönen Tag mit

einer Auffahrt auf den Tafelberg ab (wetterabhängig,

Seilbahnticket nicht inklusive) und genießen Sie den

Ausblick mit einem Sundowner. Wie wäre es mit

einem Helikopterflug oder einer Sundowner Cruise

auf einem Katamaran? In Ihrem Hotel können Sie

den Tag dann bei einem stilvollen Abendessen

(fakultativ) ausklingen lassen. Ca. 56 km (F)

3. Tag: Kapstadt - Hermanus

Sie setzen heute die Reise fort und wir empfehlen

Ihnen, einen Teil des Tages in der Weinregion z.B. um

Stellenbosch - bekannt für seine kapholländische

Architektur und seine großen Weingüter - oder

Franschoek, die französich angehauchte „Gourmet

Hauptstadt“ des Westkaps, zu verbringen. Wie wäre

es, wenn Sie sich auf einem der Weingüter einen

Lunch-Picknickkorb (fakultativ) zusammenstellen

lassen und im Garten des Weingutes ein stilvolles

Picknick-Mittagessen genießen? Danach Weiterfahrt

nach Hermanus, wo Sie am späten Nachmittag

Ihr Hotel erreichen. 2 Nächte im Francolinhof Guesthouse.

Ca. 125 km (F)

4. Tag: Hermanus

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um das historische

Fischerdorf Hermanus zu erkunden. Während

der Walbeobachtungszeit von Juli-November ruft

ein „Walausrufer“ die ankommenden Wale aus.

Einen Abstecher wert ist das nostalgische kleine Dorf

Stanford, an der Straße nach Gansbaai, rund 10 km

nordöstlich von Hermanus. Hier scheint die Zeit

stehengeblieben zu sein. Liebevoll restaurierte

Häuser im viktorianischen Stil und gemütliche kleine

Restaurants. Rückkehr nach Hermanus. Genießen

Sie das Meer bei einem Spaziergang am Cliff Path

oder bummeln Sie durch den Ort. Es gibt unzählige

Galerien, wo lokale Künstler ihre schönen Werke

ausstellen - junge Künstler, die mit kritischem Auge

Gesellschaft und Politik zeigen. Auch Kleinkunst und

wunderschöne Dekoartikel von einheimischen

Künstlern können Sie dort erstehen. Rückkehr zu

Ihrem Übernachtungshotel. (F)

5. Tag: Hermanus - Plettenberg Bay

Weiterreise Richtung Osten entlang der Gartenroute,

vorbei an Mossel Bay mit seinem historischen „Post

Office Tree“, George, Wilderness und dem herrlich

gelegenen Lagunenort Knysna nach Plettenberg

Bay. Von ihren portugiesischen Entdeckern wurde

der Ort Bahia formosa („schöne Bucht“) genannt.

Ihr Hotel liegt wunderschön in einem schönen

Garten mit sehr persönlicher Atmosphäre (Superior)

oder traumhaft auf einem Felsvorsprung mit

fantastischem Blick auf den Ozean, die Berge und

goldene Strände (Premium). 2 Nächte im Laird’s

Lodge Country Estate. Ca. 450 km (F)


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 41

Featherbed Nature Reserve, Knysna

6. Tag: Plettenberg Bay

Erkunden Sie heute Knysna und Plettenberg Bay.

Besuchen Sie die Knysna Oyster Company

(das berühmte Oyster Festival findet immer

Anfang/Mitte Juli statt), machen Sie einen Ausflug

zu den „Knysna Heads“ oder unternehmen Sie

eine Bootsfahrt in der Lagune (fakultativ). (F)

7. Tag: Plettenberg Bay - Amakhala Private Game

Reserve

Fahrt in Richtung Port Elizabeth in die Region um

den Addo Elephant Nationalpark. Sie erreichen Ihre

Lodge im Amakhala Private Game Reserve gegen

Mittag. Am frühen Nachmittag unternehmen Sie

eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug (inklusive).

Rückkehr zur Lodge zum Abendessen, 2 Nächte in

der Hlosi Lodge. Ca. 300 km (F, M, A)

8. Tag: Amakhala Private Game Reserve - Auf den

Spuren der Big Five

Am Morgen und am Nachmittag erleben Sie die

Höhepunkte der afrikanischen Wildnis während der

Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug zusammen

mit Ihrem Ranger und dem Tracker (inklusive). Mit

beiden folgen Sie den für Sie garantiert unsichtbaren

Spuren der Wildtiere und werden so nah wie möglich

an die Tiere herangeführt. Zum Abendessen kehren

Sie zu Ihrer Lodge zurück. (F, M, A)

9. Tag: Amakhala Private Game Reserve -

Port Elizabeth

Am frühen Morgen gehen Sie noch einmal auf eine

Pirschfahrt. Nach dem anschließenden Frühstück

heißt es Abschied nehmen und die Fahrt geht zum

Flughafen in Port Elizabeth. Dort Rückgabe des

Mietwagens und Ende der Rundreise. Ca. 80 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Begrüßung am Flughafen

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Lodges der gehobenen Mittelklasse

(Superior) (RI X)

• 8x Frühstück (F), 2x Mittagessen (M),

2x Abendessen (A)

• 2x Safariaktivität (Tag 7+8)

• Green Seat

• Reiseführer, Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mindestalter: 12 Jahre

• Conservation Levy Amakhala Private Game

Reserve: ca. ZAR 140 pro Person pro Tag

(ZAR 70 pro Kind pro Tag). Zahlbar vor Ort,

Änderungen vorbehalten

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

• Übergabe der Hotelvoucher: Bitte geben Sie

rechtzeitig Ihre Ankunftszeit in Kapstadt an, damit

die Übergabe gewährleistet werden kann.

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar als Premium-Variante mit

Unterbringung in First-Class Hotels (RX X),

z.B. The Cellars Hohenort, The Marine Hermaus,

The Plettenberg Hotel, Amakhala Bukela Lodge.

• Auch buchbar in umgekehrter Richtung ab Port

Elizabeth/bis Kapstadt. Anf R Leistung

PLZ40409 SA (RI X Superior, RX X Premium)

Pro Person in EUR

9 Tage/8 Nächte ab Kapstadt/bis Port Elizabeth

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT40409 SA

Unterbr RI X RX X

Superior

Premium

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 1439 979 3179 1619

01.05.-31.08. 1269 869 2599 1315

01.09.-30.09. 1485 999 2599 1315

01.10.-31.10. 1485 999 3239 1629

Kind: Minndestalter 12 Jahre, buchbar als Vollzahler. Keine Dreierbelegung

buchbar.

Zusatznächte: Amakhala Game Reserve: Hlosi Lodge (Superior):

Anf H, Lstg PLZ15001 SA (RJ V); Bukela Lodge (Premium): Anf H,

Lstg PLZ15001 SA (RX2V).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen - z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.:

CPT00 PLZ00 X1 SA. Kategorie B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen

o.ä., Kategorie F (F5) = Toyota Corolla Automatik o.ä., Kategorie

M (M5) = Ford EcoSport o.ä., Einwegmiete inklusive.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


42 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z. B. vom 1.5. bis 9.5.

9 Tage/8 Nächte ab/bis Kapstadt

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 559

z Tier- und Pflanzenwelt per Safari

z Knysna Forest – das größte Waldgebiet

z Kulinarische Highlights

z Höhlenwelt Cango Caves Oudtshoorn

z Wale und Wandern in Hermanus

Wellness, Wein & wilde Tiere

Von Kapstadt aus lassen Sie sich bei Weinproben auf den Weingütern verwöhnen, genießen

die landschaftliche Schönheit und beobachten die Tiere in den Wildreservaten. Viele der

Unterkünfte verfügen über ein Wellness-Angebot - lassen Sie sich verwöhnen!

Safariaktivitäten inklusive

Freie Wahl des Mietwagens

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

+ Täglich Frühstück inklusive

1. Tag: Kapstadt - Stellenbosch

Nach Ankunft in Kapstadt Begrüßung durch einen

Repräsentanten unseres Partners und Übergabe

der Hotelgutscheine. Übernahme Ihres separat

gebuchten Mietwagens und Fahrt in das Herz der

Kap-Weinanbaugebiete nach Stellenbosch. Das

Umland ist eingebettet in eine Berglandschaft mit

fruchtbaren Tälern. Landwirtschaftlich geprägt

gehört es zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten

Südafrikas. In Stellenbosch sind viele Häuser aus der

Zeit der Ostindien-Kompanie im kapholländischen

Stil erhalten geblieben, so dass die Innenstadt

für sich eine Sehenswürdigkeit darstellt. Vier

der schönsten Häuser sind zum Dorp Museum

zusammengefasst, sorgfältig restauriert und mit

Möbeln aus ihrer Entstehungszeit ausgestattet

worden.2 Nächte im River Manor Boutique Hotel &

Spa. Ca. 40 km

2. Tag: Stellenbosch

Der Tag steht Ihnen zur Erkundung der Weinanbaugebiete

zur Verfügung. Die umliegenden Weingüter

bieten (fakultativ) Weinverkostungen und Führungen

an. Das Städtchen Stellenbosch steht ganz im

Zeichen von Kultur, Wein, Gourmet und Kunst. (F)

3. Tag: Stellenbosch - Hermanus (Vorort Kleinmond)

Nach dem gemütlichen Frühstück setzen Sie Ihre

Reise fort und es erwartet Sie eine szenenreiche

Fahrt nach Hermanus bzw. den Vorort Kleinmond

bei Hermanus. Oberhalb von Hermanus liegt das

15qkm große Naturschutzgebiet Fernkloof Nature

Reserve mit über 1600 Pflanzen- und 111 Vogelarten.

2 Nächte im Misty Waves Boutique Hotel. Ca. 95 km

(F)

4. Tag: Hermanus

Der Tag steht zur freien Verfügung. Hermanus ist

ein idealer Ausgangspunkt für individuelle Ausflüge.

Z. B. zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt

Afrikas. Entspannen Sie bei einem Spaziergang an

der Walker Bay, an der Sie mit etwas Glück Wale

beobachten (Juli-November) können. Auch für

Wanderbegeisterte ist Hermanus kein Geheimtipp

mehr. Sie können sich diesen tollen Küstenstreifen

auch aus der Luft anschauen! Ein Helikopter-

Rundflug (fakultativ) ist ein spektakuläres Erlebnis

und zeigt Ihnen die traumhafte Landschaft aus einer

atemberaubenden Perspektive. (F)

5. Tag: Hermanus (Vorort Kleinmond) - Oudtshoorn

Fahrt nach Oudtshoorn. Die „Hauptstadt der

Straußenzucht“ liegt im Landesinneren hinter den

Outeniqua Bergen in der „Kleinen Karoo“. Nach

einem Besuch einer Straußenfarm lohnt sich u. a. die

Besichtigung der Cango Höhlen. (beides fakultativ).

Diese Höhlen befinden sich ca. 30 km außerhalb von

Oudtshoorn am Fuße des Swartberg und bestehen

aus ca. 80 kleinen Höhlen in welchen Sie die bizarren

Stalagmiten und Stalagtiten bewundern können.

Eine Nacht in Oudtshoorn in der Buffelsdrift Game

Lodge. Ca. 400 km (F)

6. Tag: Oudtshoorn - Knysna

Weiterfahrt nach Knysna, der „Austernmetropole“,

die an einer weiten Lagune gelegen ist. Diese Bucht,

welche von zwei eindrucksvollen Felsen, den Knysna

Heads, eingerahmt wird, ist ideal für Wassersportler.

Fahren Sie auf einen der Felsen hinauf und genießen

Sie den herrlichen Lagunenblick bei einem Rundgang.

2 Nächte in Knysna im The Rex Hotel. Ca.125 km (F)


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 43

7. Tag : Knysna

Unternehmen Sie einen Spaziergang durch das

schöne Städtchen Knysna. Eine Vielzahl guter

Restaurants und Cafés sorgen für kulinarische

Momente. Ebenso lohnt sich ein Ausflug in den

Knysna Forest, der mit einer Fläche von 80.000 ha

das größte Waldgebiet Südafrikas bildet. (F)

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Premium-Variante in Hotels und

Lodges der First-Class (RX X).

Verpflegung: zusätzlich 1x Mittagessen inklusive.

8. Tag: Knysna - Albertinia

Heute geht die Reise weiter zur gebuchten Safari

Farm in Albertinia (malariafrei). Das Wildreservat

bietet Ihnen die Möglichkeit, auf geführten Wildbeobachtungsfahrten

die Tier-und Pflanzenwelt zu

erkunden. Eine Nacht in der Garden Route Game

Lodge. Ca. 150 km (F, A, inkl. 2 Wildbeobachtungsfahrten)

9. Tag: Albertinia - Kapstadt

Früh morgens unternehmen Sie noch einmal eine

Wildbeobachtungsfahrt, bevor Sie Ihre Rückreise

nach Kapstadt antreten. Ankunft am Flughafen

Kapstadt am späten Nachmittag und Rückgabe des

Mietwagens. Ende der Reise. Ca. 330 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Begrüßung am Flughafen Kapstadt

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels und Lodges der gehobenen Mittelklasse

(RI X)

• 8x Frühstück (F), 1x Abendessen (A)

• 2 Safariaktivitäten (8. und 9. Tag)

• Reiseführer, Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Kind buchbar als Vollzahler

• Keine Dreierbelegung buchbar

• Die ausgewählten Hotels sind teilweise bekannt

für ihre ausgezeichneten Spa-Angebote.

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

Pro Person in EUR

9 Tage/8 Nächte ab/bis Kapstadt

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT70255 SA

Unterbr RI X RX X

Superior-Variante Premium-Variante

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 1069 679 1599 1059

01.05.-31.08. 879 559 1309 869

01.09.-31.10. 1099 699 1659 1109

Zusatznächte: Superior-Variante: Garden Route Game Lodge inkl.

2 Pirschfahrten pro Tag: Anf H, Leistung CPT10191 SA (RI H - Chalet)

bzw. (RX H - Lodge), Premium-Variante: Botlierskop Private Game

Reserve: Anf H, Leistung CPT14015 SA (RA H - The Village Standard

inkl. 1 Pirschfahrt pro Tag) bzw. (RAX V - The Village Standard inkl.

2 Pirschfahrten pro Tag).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.: CPT00 CPT00 X1 SA.

Kategorie B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen o.ä., Kategorie F (F5) =

Toyota Corolla Automatik o.ä., Kategorie M (M5) = Ford EcoSport

o.ä., Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner 4x2 Automatik o.ä.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


44 SÜDAFRIKA • AUTOREISE

z.B. vom 1.11. bis 9.11.

9 Tage/8 Nächte ab/bis Johannesburg

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.679

Glanzlichter des Nordens

Limpopo, die Provinz im Norden Südafrikas, zeigt sich Ihnen durch herrliche Landschaften

und malariafreie Wildreservate. Eine ideale Kombination bietet der Nordteil des Krüger

Nationalpark sowie die Panoramaroute auf dem Rückweg nach Johannesburg.

z Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug

z Krüger Nationalpark intensiv erleben

z Szenenreiche Panoramaroute

z Kultur und Tradition in Limpopo Valley

z Abenteuerliches Hazyview

AUTHENTIC

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Freie Wahl des Mietwagens

+ Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

1. Tag: Johannesburg - Mabula

Ankunft in Johannesburg bis ca. 11 Uhr und Übernahme

des separat gebuchten Mietwagens. Fahrt zum

Mabula Private Game Reserve. 2 Nächte in der Mabula

Game Lodge. Ca. 200 km (M, A inkl. 2 Pirschfahrten)

2. Tag: Mabula Private Game Reserve

Am Morgen und Nachmittag Pirschfahrten im offenen

Safarifahrzeug. (F, M, A inkl. 2 Pirschfahrten)

3. Tag: Mabula Private Game Res. - Limpopo Valley

Nach einer frühen Pirschfahrt setzen Sie heute

die Reise fort und Ihre Route führt Sie weiter in den

Norden über Polokwane nach Makhado/Louis

Trichardt, bzw. nordwestlich in das Limpopo Valley.

Hier sind Kultur, Tradition und afrikanisches Handwerk

zu finden. Eine Nacht in der Madi A Thavha Lodge.

Ca. 350 km (F., A.)

4. Tag: Limpopo Valley - Krüger Nationalpark

Sie setzen Ihre Reise in östlicher Richtung zum Krüger

Park fort und erreichen Ihre traumhaft gelegene

Lodge in der ganz nördlichen Makuleke Region des

Krüger Nationalparks am Mittag und unternehmen

am Nachmittag eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug.

2 Nächte im The Outpost. Ca. 205 km

(F, M, A inkl. 2 Pirschfahrten)

5. Tag: Krüger Nationalpark

Im offenen Safarifahrzeug erkunden Sie das Wildlife

mit ihrem Ranger(morgens und nachmittags).

(F, M, A inkl. 2 Pirschfahrten)

6. Tag: Krüger Nationalpark - Phalaborwa

Sie fahren in westlicher Richtung aus dem Park

heraus, dann Richtung Süden zu Ihrer nächsten Lodge.

Eine Nacht in der Sefapane Lodge. Ca. 260 km (F)

7. Tag: Phalaborwa - Imbali Konzession

Es besteht heute die Möglichkeit, sowohl außerhalb

als auch innerhalb des Krüger Nationalparks Richtung

Imbali Konzession zu fahren. Für die Route durch den

Park sollten Sie auf jeden Fall mehr Zeit einplanen,

da Sie unbedingt am frühen Nachmittag bereits in

Ihrem wunderschönen Safari Camp angekommen

sein sollten, um an einer geführten Pirschfahrt im

offenen Safarifahrzeug teilzunehmen. Eine Nacht

im Hamiltons Tented Camp. Ca. 200 km (F, M, A inkl.

2 Pirschfahrten)

8. Tag: Imbali Konzession - Hazyview

Frühe Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug.

Danach fahren Sie auf der szenenreichen

Panoramaroute mit Stopps am spektakulärem

Blyde River Canyon, den Bourke’s Luck Potholes

und dem atemberaubenden God’s Window

(wetterbedingt) Richtung Hazyview. Eine Nacht

im aha Casa do Sol. Ca. 135 km (F, A)

9. Tag: Hazyview - Johannesburg

Rückfahrt nach Johannesburg und Abgabe des

Mietwagens am Flughafen. Ca. 365 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Camps und Lodges der gehobenen

Mittelklasse (RX X)

• 8x Frühstück (F), 5x Mittagessen (M),

7x Abendessen (A)

• 10 Wildbeobachtungsfahrten

• Reiseführer, Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mindestalter: 12 Jahre

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“.

Das Projekt unterstützt mehrere Organisationen,

wie „SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen

Wilderei), „Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung),

„Endangered Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt

bedrohter Arten und Ökosysteme im südlichen

Afrika) und verschiedene African Home Community

Projekte.

• Eintritts-/Nationalparkgebühren: ca. pro Erw./Kind

pro Tag in ZAR: Krüger NP 424/212, Marakele NP

224/112, The Outpost 580, Hamiltons Tented Camp

100, Mabula/Griffons NP 245 (p.P./Aufenthalt).

Änderungen vorbehalten. Zahlbar vor Ort

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als günstigere Standard-Variante

in Hotels, Lodges und Camps (zweckmäßig,

Mittelklasse und gehobene Mittelklasse) (RI X).

Abweichende Leistungen:

Verpflegung 4x Frühstück, 2x Mittagessen,

4x Abendessen, 4 Wildbeobachtungsfahrten.

Pro Person in EUR

9 Tage/8 Nächte ab/bis Johannesburg

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40410 SA

Unterbr RI X RX X

Standard-Variante Superior-Variante

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 1129 649 2389 1679

01.05.-31.08. 1139 659 2389 1679

01.09.-31.10. 1129 649 2399 1689

Zusatznächte: Hazyview: aha Casa do Sol Hotel: Anf H, Leistung

JNB10309 SA (RI H Standard, RJ H Superior).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.: JNB00 JNB00 X1 SA.

Kategorie B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen o.ä., Kategorie F (F5) =

Toyota Corolla Automatik o.ä., Kategorie M (M5) = Ford EcoSport

o.ä., Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner 4x2 Automatik o.ä.

Grenzüberschreitung nach Eswatini - Grenzübertritt bei Buchung

des Mietwagens angeben. Kosten zahlbar vor Ort.


AUTOREISE • SÜDAFRIKA 45

z. B. vom 1.5. bis 7.5.

7 Tage/6 Nächte ab Johannesburg/

bis Durban lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 898

Berge, Tiere & Weltnaturerbe

Ein artenreiches Wildtierleben in Wildreservaten und eine immer wieder wechselnde

Landschaft. Diese Mietwagenreise ist ein Muss für Naturliebhaber, die spektakuläre

Bergregionen, Tiere und die imposante Natur kennenlernen wollen.

z Weltnaturerbe iSimangaliso Wetlandpark

z Wildbeobachtung im Krüger Nationalpark

z Spektakuläre Flora und Fauna

z Faszinierendes Königreich Eswatini

z Beeindruckende Bergwelten

Safariaktivitäten inklusive

Freie Wahl des Mietwagens

Individuelle Verlängerungen

Mehrere Varianten buchbar

+ Tägliche Abfahrten

1. Tag: Johannesburg - Ohrigstad

Begrüßung am Internationalen Flughafen Johannesburg

durch einen Repräsentanten unseres Partners

und Übergabe der Hotelgutscheine. Übernahme

des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt nach

Ohrigstad. Nach Ankunft in Ihrer Lodge genießen

Sie einen Rundgang mit Tierbebachtung auf

dem Gelände. Eine Nacht in der Hannah Lodge

(Luxury Suite). Ca. 360 km (A)

2. Tag: Ohrigstad - Mjejane Game Reserve

Heute fahren Sie entlang der Panoramaroute zum

Blyde River Canyon und weiter in südlicher Richtung

zum Mjejane Game Reserve, direkt am Krüger

Nationalpark gelegen. Dort erleben Sie eine erste

Wildbeobachtungsfahrt im offenen Safarifahrzeug

(inklusive). 2 Nächte in der Mjejane River Lodge.

Ca. 250 km (F, M, A)

3. Tag: Mjejane Game Reserve

Der Tag steht im Zeichen der Wildbeobachtungen.

Sie verbringen ihn mit zwei Pirschfahrten im Safarifahrzeug

(inklusive) und können die Annehmlichkeiten

der Lodge genießen. (F, M, A)

4. Tag: Mjejane Game Reserve - Eswatini

Sie reisen in das kleine Königreich Eswatini (ehemals

Swaziland). Hier haben Sie Zeit für den Besuch der

bunten Märkte oder z. B. einer Glas- oder Kerzenfabrik,

in der die bekannten, bunten Swazikerzen

hergestellt werden. Eine Nacht im Summerfield

Botanical Garden & Exclusive Resort. Ca. 200 km (F)

5. Tag: Eswatini - Hluhluwe Region

Über den Grenzübergang Pongola reisen Sie in die

Region Hluhluwe/Zululand. Eine Nacht im Falaza

Game Park. Ca. 270 km (F)

6. Tag: Hluhluwe - iSimangaliso Wetlandpark

Diese Etappe führt Sie zum iSimangaliso Wetlandpark.

Das zum Weltnaturerbe gehörende Feuchtgebiet

ist ein Muss für Vogel- und Naturliebhaber,

Sie können die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten

aufspüren und haben Zeit für intensive Beobachtungen.

Wir empfehlen die Anreise zur Lodge am

frühen Nachmittag, da eine Wildbeobachtungsfahrt

im offenen Safarifahrzeug inklusive ist, die entweder

am Nachmittag oder am nächsten Morgen stattfindet.

Eine Nacht in der Makakatana Bay Lodge.

Ca. 70 km (F, A)

7. Tag: iSimangaliso Wetlandpark - Durban

Sie unternehmen am heutigen Morgen ggf. eine

Wildbeobachtungsfahrt (falls sie nicht am Tag 6 stattgefunden

hat) in der iSimangaliso Region. Weiterreise

nach Durban, wo Sie am späten Nachmittag ankommen

werden. Abgabe des Mietwagens am Flughafen.

Ende der Mietwagenreise. Individuelle Abreise.

Ca. 250 km. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Autoreise lt. Reiseverlauf

• Begrüßung am Flughafen

• 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels der gehobenen Mittelklasse (Superior)

(RX X)

• 6x Frühstück, 2x Mittagessen, 4x Abendessen

• 6x Safariaktivität (Tag 1+2+3+6/7)

• Reiseführer, Routenbeschreibung

HINWEIS

• Mietwagen nicht inklusive

• Mindestalter: 2 Jahre

• Eintritts-/Nationalparkgebühren: iSimangaliso

Wetland Park: ZAR 70 pro Fahrzeug (1-5 Personen)

plus ZAR 10 pro Person/Nacht. Änderungen

vorbehalten, zahlbar vor Ort (Gate Öffnungszeiten

bis 18 Uh, danach Nachtzuschlag 200 ZAR p.P.,

muss vorher angemeldet werden, kein Einlass

nach 21 Uhr!)

• Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie mit

ZAR 60 pro Person das Projekt „Green Seat“. Das

Projekt unterstützt mehrere Organisationen, wie

„SAN Parks Honorary Rangers“ (gegen Wilderei),

„Trees for Tourism“ (Wiederaufforstung), „Endangered

Wildlife Trust“ (Schutz und Erhalt bedrohter

Arten und Ökosysteme im südlichen Afrika) und

verschiedene African Home Community Projekte.

• Übergabe der Hotelvoucher: Bitte geben Sie

rechtzeitig Ihre Ankunftszeit in Johannesburg an,

damit die Übergabe gewährleistet werden kann.

• Tag 1: Anreise bis 10 Uhr, Ende Tag 7: ca. 16 Uhr

TERMINE

Täglich: 1.11.-31.10.

REISEVARIANTE

Auch buchbar als Standard-Variante mit Unterbringung

in Mittelklasse Hotels, Camps, Gästehäusern.

Inklusive 4x Frühstück und 2x Abendessen (RI X).

Pro Person in EUR

7 Tage/6 Nächte ab Johannesburg/bis Durban

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40116 SA

Unterbr RI X RX X

Standard

Superior

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-30.04. 675 409 1485 995

01.05.-31.07. 675 409 1339 898

01.08.-31.10. 675 409 1485 979

Kind: 2-11 Jahre (ohne Zusatzbett)

Zusatznächte: Makakatana Bay Lodge: Anf H Leistung

DUR10113 SA (RI H)

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen - z. B. Europcar

Mietwagen zur Tour, Sonderraten inkl. GPS, Bsp.:

JNB00 DUR00 X1 SA. Kategorie B (B5) = Toyota Yaris Kleinwagen

o.ä., Kategorie F (F5) = Toyota Corolla Automatik o.ä., Kategorie

M (M5) = Ford EcoSport o.ä., Kategorie N (N5) = Toyota Fortuner

4x2 Automatik o.ä., Einwegmiete inklusive. Grenzüberschreitung

nach Eswatini - Grenzübertritt bei Buchung des Mietwagens

angeben. Kosten zahlbar vor Ort.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


46 SÜDAFRIKA • ZUGREISE

z.B. vom 2.11. bis 4.11.

3 Tage/2 Nächte ab Kapstadt/

bis Pretoria lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.320

z Eisenbahnerlebnis der Luxusklasse

z Originalgetreu restaurierter Nostalgiezug

z Spektakuläre Szenerien

z Exquisite Gaumenfreuden

z Zeitloses und entspanntes Reisen auf

Schienen

Rovos Rail – Luxus auf Schienen

Rovos Rail - für viele der luxuriöseste Zug der Welt. Wie in längst vergangenen Zeiten

zieht die Lok bis zu 21 Nostalgiewaggons des „Pride of Africa“. Die Wagons aus den 30er

Jahren sind liebevoll restauriert und bieten allen Komfort der heutigen Zeit.

PREMIUM

Ausflüge inklusive

In umgekehrter Richtung buchbar

Verschiedene Routen buchbar

+ Vollpension inklusive

Kapstadt - Pretoria

1. Tag: Kapstadt - Matjiesfontein

Der Rovos Rail verlässt Kapstadt gegen 11 Uhr.

Sie fahren ins Landesinnere durch die Winelands

und genießen gegen 13 Uhr Ihr Mittagessen

im Speisewagen. Am Nachmittag wird Tee im

gemütlichen Lounge- und im Aussichtswagen

serviert. Am Abend erreichen Sie Matjiesfontein

und erkunden den historischen Stadtkern.

Anschließend kehren Sie für das Abendessen

zum Zug zurück. 2 Nächte an Bord des Zugs.

Ca. 626 km (M, A)

2. Tag: Matjiesfontein - Kimberley

Ihr Frühstück und Mittagessen wird im Zug

serviert. Sie fahren durch die Karoo und erreichen

am Nachmittag Kimberley mit der ehemaligen

Diamantenmine. Sie besichtigen die Stadt, das

Diamantenminen Museum und das „Big Hole“,

ein Tagebaurestloch der Mine. Zur Teezeit am

Nachmittag sind Sie wieder im Zug und setzen

Ihre Reise fort. Ca. 723 km (F, M, A)

3. Tag: Kimberley - Pretoria

Genießen Sie stilvoll Ihr letztes Frühstück an Bord,

während der Zug durch den Nordosten der Goldfields

von Witwatersrand nach Pretoria fährt. Gegen

13 Uhr wird das Mittagessen serviert. Ankunft

im Rovos Rail Bahnhof Capital Park gegen 17 Uhr.

Ende der Zugreise. Ca. 239 km (F, M)

Reisevariante: Pretoria - Victoria Falls

1. Tag: Pretoria - Beitbridge

Abfahrt ab dem Rovos Rail Bahnhof Capital Park in

Pretoria um ca. 10 Uhr. Während das Mittagessen im

Speisewagen serviert wird, passiert der Zug nahe

Johannesburg die Goldfields mit Ihren Dünen Richtung

Norden. Zum Abendessen erreichen Sie Beitbridge

und überqueren die Grenze zu Simbabwe. 3 Nächte

an Bord des Zugs. (M, A)

2. Tag: Beitbridge - Mpopoma

Während Ihres Frühstücks fährt der Zug an

Bulawayo vorbei. Genießen Sie das Mittagessen

im Speisewagen. Die traditionelle „Teatime“ findet

in der Lounge und im Aussichtswagen statt, während

Sie mit den anderen Reisenden in Gespräche kommen.

Abendessen an Bord. (F, M, A)

3. Tag: Mpopoma - Thompson Junction

Frühstück an Bord. Zum Mittagessen erreichen Sie

die längste, geradeaus verlaufende Zugstrecke

Afrikas mit 114 km. Gegen 15 Uhr kommen Sie in

Kennedy an und unternehmen eine Fahrt im Safarifahrzeug

im Hwange Nationalpark. Zum Abendessen

sind Sie wieder im Zug und fahren Richtung

Thompson Junction. (F, M, A)

4. Tag: Thompson Junction - Victoria Falls

Am letzten Tag an Bord wird das Frühstück bis

9:30 Uhr serviert. Gegen 10 Uhr erreichen Sie den

Bahnhof Victoria Falls. Ende der Zugreise. (F)


ZUGREISE • SÜDAFRIKA 47

Deluxe-Kabine

Reisevariante: Pretoria - Durban

1. Tag: Pretoria - Elandslaagte

Abfahrt ab Pretoria um ca. 10 Uhr von der Rovos Rail

Station Capital Park. Während des Mittagessens

kommen die mächtigen Drakensberge in Sichtweite.

Am Nachmittag überwindet der Zug 2.146 Höhenmeter

auf den Majuba Hill. Tee wird im Lounge- und

Aussichtswagen serviert. Auf dem Weg nach

Elandslaagte wird das Abendessen serviert. 2 Nächte

an Bord des Zugs. (M, A)

2. Tag: Elandslaagte - Spionkop

Frühes Frühstück gegen 5:45 Uhr, danach unternehmen

Sie eine spannende Pirschfahrt. Gegen 11 Uhr

sind Sie zurück zum Brunch und erhalten einen

Transfer zur Spionkop Lodge (ca.30 Min.). Dort haben

Sie die Auswahl zwischen 2 spannenden Programmpunkten.

Danach Rückkehr zum Zug und Abendessen

auf dem Weg in Richtung Estcourt. (F, M, A)

3. Tag: Spionkop - Durban

Frühstück an Bord Ihres Luxuszuges. Gegen 10 Uhr

erreichen Sie Lions River und besuchen die Ardmore

Keramik Gallerie. Um 12 Uhr reisen Sie weiter über

Pietermaritzburg nach Durban, während Sie das

Mittagessen genießen. Ihr Zug fährt durch das

spektakuläre Valley of Thousands Hills bevor gegen

16 Uhr der Bahnhof der Hafenstadt Durban erreicht

wird. Ende der Zugreise. (F, M)

Informationen zum Zug

Rovos Rail - Pride of Africa

Zur Ausstattung des Luxus-Zuges Rovos Rail

gehören bis zu 16 komfortable Schlafwagen, 2 Belle-

Epoque-Speisewagen sowie 2 Aussichtswagen

mit Bar. Bordsprache ist Englisch. Alle Abteile sind

klimatisiert. Rovos Rail bietet maximal 72 Passagieren

Platz in 3 verschiedenen Kabinen-Kategorien.

Essenszeiten: Frühstück 7-10 Uhr Mittagessen ca.

13 Uhr, Nachmittagstee gegen 16:30 Uhr, Abendessen

gegen 19:30 Uhr. Die Bar ist täglich von 19 Uhr bis

1 Uhr morgens geöffnet.

Pullman Suite: 5 pro Wagen, ca. 7 qm, ausgestattet

mit Doppelbett bzw. 2 Einzelausklappbetten, welche

teilweise tagsüber als Sitzgelegenheit genutzt werden

können, Dusche/ WC und Klimaanlage (PX3).

Deluxe Suite: 3 pro Wagen, ca. 10 qm, Doppelbett

bzw. 2 Einzelbetten, Sitzecke, Dusche/WC,

Klimaanlage (PX1).

Royal Suite: 2 pro Wagen, ca. 16 qm, Doppelbett bzw.

zwei zusammenstehende Einzelbetten, Dusche und

Badewanne/WC, Klimaanlage (PX2).

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Zugreise laut Reiseverlauf

• 2 Nächte an Bord des Rovos Rail (First-Class) in

einem Abteil der gebuchten Kategorie

• 2x Frühstück (F), 3x Mittagessen (M),

2x Abendessen (A)

• 2x Nachmittagstee sowie Getränke an Bord

• 24 Stunden-Service

• Englischsprechendes Zugpersonal

• Ausflüge und Eintrittsgelder lt Reiseverlauf mit

wechselnden, englischsprechenden Reiseleitern

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

(für den kompletten Zug)

(siehe Punkt 7 AGB)

• Internationaler Teilnehmerkreis

• Dampflokomotive nur im Rovos Rail Bahnhof in

Pretoria bei Ankunft/Abfahrt.

• Wir empfehlen eine Anreise einen Tag vor der

Abfahrt.

• Da an Bord eine ungezwungene Atmosphäre

herrscht, wird bequeme Kleidung empfohlen. Der

Winter kann in Südafrika sehr kalt sein und daher ist

es ratsam, warme Kleidung vor allem für die frühen

Morgenstunden und die Abende einzupacken

(auch für die Pirschfahrten). Bei den Abendessen

wird auf formellere Kleidung Wert gelegt.

TERMINE

2.11., 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 5.12., 7.12., 14.12., 21.12.,

28.12., 2.1., 4.1., 11.1., 18.1., 23.1., 25.1., 1.2., 8.2., 10.2.,

13.2., 15.2., 20.2., 22.2., 1.3., 6.3., 8.3., 13.3., 15.3., 20.3.,

22.3., 29.3., 31.3., 5.4., 12.4., 19.4., 26.4., 3.5., 10.5.,

17.5., 24.5., 29.5., 31.5., 7.6., 14.6., 21.6., 28.6., 5.7.,

12.7., 19.7., 26.7., 2.8., 9.8., 16.8., 23.8., 28.8., 1.9., 6.11.,

13.9., 18.9., 20.9., 27.9.

REISEVARIANTE

Auch buchbar mit umgekehrtem Reiseverlauf ab

Pretoria/bis Kapstadt. Anf R, Leistung JNB40180 SA.

Termine: 4.11., 6.11., 13.11., 20.11., 27.11., 4.12., 11.12.,

18.12., 25.12., 30.12., 1.1., 6.1., 8.1., 15.1., 20.1., 22.1., 29.1.,

5.2., 12.2., 17.2., 19.2., 24.2., 26.2., 3.3., 5.3., 10.3., 12.3.,

17.3., 19.3., 26.3., 2.4., 9.4., 16.4., 23.4., 30.4., 7.5.,

14.5., 21.5., 28.5., 4.6., 11.6., 18.6., 23.6., 25.6., 2.7., 9.7.,

16.7., 23.7., 30.7., 6.8., 13.8., 20.8., 25.8., 3.9., 8.9.,

10.9., 15.9., 17.9., 22.9., 24.9.

Zusätzlich buchbare Routen:

• Pretoria-Victoria Falls (4 Tage/3 Nächte):

Anf R, Leistung JNB40160 SA.

Termine: 5.11., 12.11., 19.11., 26.11., 24.12., 31.12., 7.1.,

14.1., 21.1., 28.1., 4.2., 11.2., 18.2., 25.2., 4.3., 11.3.,

18.3., 25.3., 1.4., 8.4., 15.4., 22.4., 29.4., 6.5., 13.5.,

20.5., 27.5., 10.6., 24.6., 1.7., 8.7., 15.7., 22.7., 29.7.,

5.8., 19.8., 26.8., 2.9., 9.9., 16.9., 23.9., 26.9.

• Victoria Falls-Pretoria (4 Tage/3 Nächte):

Anf R, Leistung VFA40170 SA.

Termine: 1.11., 8.11., 15.11., 22.11., 29.11., 27.12., 3.1.,

10.1., 17.1., 24.1., 31.1., 7.2., 14.2., 21.2., 28.2., 7.3., 14.3.,

21.3., 28.3., 4.4., 11.4., 18.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5.,

23.5., 30.5., 13.6., 27.6., 4.7., 11.7., 18.7., 25.7., 1.8.,

8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9.,19.9., 26.9.

• Pretoria-Durban (3 Tage/2 Nächte):

Anf R, Leistung JNB40185 SA.

Termine: 20.11., 8.1., 5.2., 19.3., 9.4., 13.8., 24.9.

• Durban-Pretoria (3 Tage/2 Nächte):

Anf R, Leistung DUR40185 SA.

Termine: 23.11., 11.1., 8.2., 22.3., 12.4., 16.8., 27.9.

• Kapstadt-Dar es Salaam (15 Tage/14 Nächte):

Anf R, Leistung CPT88101 SA.

Termine: 26.6., 25.9.

• Dar es Salaam-Kapstadt (15 Tage/14 Nächte):

Anf R, Leistung DAR40100 SA.

Termine: 26.1., 12.10.

• Pretoria-Walvis Bay (9 Tage/8 Nächte):

Anf R, Leistung JNB80025 SA.

Termine: 8.4., 29.4., 6.5.

• Walvis Bay-Pretoria (9 Tage/8 Nächte):

Anf R, Leistung WDH80025 SA.

Termine: 18.4., 9.5., 16.5.

Pro Person in EUR

3 Tage/2 Nächte ab Kapstadt/bis Pretoria

Reiseart TOUR Anf R Leistung CPT40150 SA

Unterbr PX3 PX1

Pullmann Suite

Deluxe Suite

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-31.10. 1978 1320 2969 1979

Kind: 0-9 J. (ohne Zusatzbett).

Transfers: Ungebleiteter Transfer in Kapstadt: Anf ZUB, Leistung

CPT95010 SA: Flughafen-Bahnhof (T14P), Bahnhof-Flughafen

(T15P). Unbegleiteter Transfer in Pretoria: Anf ZUB, Leistung

JNB95010 SA: Flughafen-Bahnhof (T14P), Bahnhof-Flughafen

(T15P). Ungebleiteter Transfer in Victoria Falls: Anf ZUB, Leistung

VFA99010 SA: Flughafen-Bahnhof (T21P), Bahnhof-Flughafen

(T23P).

Zusatznächte: Kapstadt: St. James Homestead: Anf H, Leistung

CPT10302 SA (RI B), Pretoria: Court Classique Suite Hotel: Anf H,

Leistung JNB14004 SA (RI B). Victoria Falls: Victoria Falls Hotel: Anf H,

Leistung VFA61121 SA (RI B).

Hinweise: Keine Dreierbelegung buchbar.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


48 SÜDAFRIKA MOSAMBIK SIMBABWE • ZUGREISE

z.B. vom 1.1. bis 12.1.

12 Tage/11 Nächte ab Pretoria/

bis Victoria Falls lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 5.019

z Intensive Safarierlebnisse in verschiedenen

Wildreservaten

z Kennenlernen von Land und Leuten

z Faszinierende Panoramaroute

z Komfortables Reisen auf Schienen

Shongololo Express - The Southern Cross

Shongololo bedeutet „Tausendfüßler“. Genau so schlängelt sich der von Rovos Rail

betriebene Zug durch die Regionen des Südlichen Afrikas und legt meistens über Nacht

große Strecken zurück. Dadurch haben Sie tagsüber mehr Zeit zum Entdecken.

CHARME

Safariaktivitäten inklusive

In umgekehrter Richtung buchbar

Verschiedene Routen buchbar

+ Halbpension inklusive

1. Tag: Pretoria

Check-in gegen 8 Uhr an der Rovos Rail Station.

Gegen 9 Uhr beginnt Ihr Ganztagesausflug Pretoria

und Soweto (Gepäck wird am Bahnhof gelagert, u.a.

Besuch Hector Petersen Memorial, Union Buildings,

Voortrekker Monument). Gegen 16 Uhr Transfer

zum Bahnhof und Abfahrt Richtung Waterval Boven,

Nachmittagstee und Abendessen. 11 Nächte im Zug.

(A)

2. Tag: Panoramaroute

Gegen 7 Uhr Frühstück. Um ca. 9:15 Uhr beginnt

Ihr Ganztagesausflug nach Pilgrim’s Rest, zu den

Bourke’s Luck Potholes und nach Graskop. Um

ca. 18.45 Uhr Rückkehr zum Zug in Nelspruit.

Weiterfahrt Richtung Malelane und Abendessen. (F, A)

3. Tag: Krüger Nationalpark

Sie starten früh in den Tag mit einem Frühstück

gegen 5:30 Uhr. Danach begeben Sie sich auf

eine Ganztagespirschfahrt im Krüger Park. In

subtropisch geprägter Buschsavanne liegt der

Krüger Nationalpark, mit ca. 20.000 qkm eines der

größten Wildreservate der Erde. Der Wildbestand

im Park ist weltweit einzigartig: 114 Reptilienarten,

507 Vogel- und 147 Säugetierarten sind hier

vertreten. In den ganzjährig wasserführenden

Flüssen leben rund 3.000 Flusspferde und Krokodile.

Begeben Sie sich außerdem auf die Spuren der

„Big Five” - Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und

Leopard.Rückkehr gegen 18 Uhr und Weiterfahrt

Richtung Mosambik. (F, A)

4. Tag: Maputo - Eswatini

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine

Stadtrundfahrt im kontrastreichen Maputo, die

Hauptstadt von Mosambik. Die Stadt am Indischen

Ozean ist geprägt von der portugiesischen Kolonialzeit.

Der Kontrast hierzu bietet die neu erbaute

Skyline mit modernen Hochhäusern. Rückkehr

zum Zug gegen 16 Uhr zum Nachmittagstee. Sie

überqueren die Grenze nach Mpaka, Eswatini

(ehemals Swasiland). (F, M, A)

5. Tag: Eswatini - Hoedspruit

Nach dem Frühstück Transfer (ca. 90 Minuten) zur

Kerzenfabrik „Swazi Candles“, wo hoch dekorative

Kerzen noch von Hand gefertigt werden. Weiter geht

es zum Mantenga Cultural Village, wo Sie Einblicke

in die frühere traditionsreiche Lebensweise der

Einheimischen erhalten. Gegen 13: 45 Uhr Rückkehr

zum Zug und Abfahrt in Richtung Hoedspruit. Den

Nachmittagstee und das Abendessen genießen Sie

an Bord. (F, A)

6. Tag: Kapama Game Reserve

Sie stehen früh auf und genießen ein kontinentales

Frühstück gegen 5 Uhr. Danach Pirschfahrt im

Kapama Game Reserve. Anschließend besuchen

Sie das Hoedspruit Endangered Species Center, wo

Sie mehr über Südafrikas bedrohte Arten erfahren.

Mittagessen gegen 12 Uhr im Zug und Abfahrt

Richtung Tzaneen sowie Louis Trichardt. (F, M, A)

7. Tag: Provinz Limpopo

Den Tag genießen Sie an Bord des Zuges. Fahrt

Richtung Oreti, Simbabwe. Die Grenze überqueren

Sie in Beitbridge. Das Mittagessen, den Nachmittagstee

sowie das Abendessen nehmen Sie im Zug ein.

(F, M, A)


ZUGREISE • SÜDAFRIKA MOSAMBIK SIMBABWE 49

Gold-Kabine

8. Tag: Simbabwe

Nach dem Frühstück gegen 8 Uhr Transfer zum

Great Zimbabwe Monument inkl. Mittagessen,

gegen 17 Uhr Rückkehr zum Zug in Oreti Siding und

Abfahrt in Richtung Somabhula. Abendessen im

Zug. (F, M, A)

9. Tag: Antelope Park

Frühes Frühstück gegen 6 Uhr. Um 8 Uhr starten

Sie zu Ihrem Ganztagesausflug in den Antelope Park

(Optionale Ausflüge gegen Gebühr). Rückkehr zum

Zug gegen 16 Uhr und Abfahrt in Richtung Bulawayo.

Im Zug wartet bereits der Nachmittagstee und

später das Abendessen auf Sie. (F, A)

10. Tag: Matopos Nationalpark

Nach dem Frühstück steht ein Ganztagesausflug

Matopos Nationalpark auf dem Programm. Sie

besuchen das Cecil John Rhodes Grab sowie die

Bushmen Caves mit spannenden Höhlenmalereien.

Gegen 16 Uhr Rückkkehr und Weiterfahrt Richtung

Dete. (F, M, A)

11. Tag: Hwange Nationalpark

Frühes Frühstück gegen 5 Uhr). Freuen Sie sich auf

eine Ganztagespirschfahrt im Hwange Nationalpark

(inkl. Lunchpaket). Mittags Rückkehr zum Zug für

Ihren Nachmittagstee. Um ca. 19 Uhr Abfahrt Richtung

Thompson’s Junction. (F, A)

12. Tag: Victoria Falls

Ankunft an Victoria Falls Station. Sie checken um

ca. 10 Uhr aus und laufen wenige Meter zum Victoria

Falls Hotel. Von dort aus unternehmen Sie einen

Spaziergang zu den Victoria Falls. Am Nachmittag

wartet zum Abschluss der Reise eine Sunset Cruise

auf dem Sambesi Fluss auf Sie. Ende der Reise um

ca. 18:30 Uhr am Victoria Falls Hotel. (F)

Informationen zum Zug

Shongololo Express

Legere Atmosphäre, Schlafwagen-Abteile für eine

oder zwei Personen in 2 verschiedenen Klassen.

An Bord befinden sich bis zu 2 Speisewagen mit

Klimaanlage, ein Barwagen und ein Aussichtswagen

am Ende des Zuges. Wäscheservice gegen Gebühr.

Abteile: Gold (24 Abteile): 7 qm, Doppelbett oder

Einzelbetten, Waschbecken, Dusche/WC,

Klimaanlage, Safe, Steckdose (220V). (RI2X)

Emerald (14 Abteile): 10 qm, ausgestattet wie Gold

mit kleiner Lounge. (RI3X)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Zugreise lt. Reiseverlauf

• 11 Nächte im Shongololo Express in der Kabine

der gebuchten Kategorie

(siehe Informationen zum Zug)

• 11x Frühstück, 5x Mittagessen, 11x Abendessen

• Kaffee, Tee und 1 Flasche Wasser pro Kabine/Tag

• Ausflüge und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf mit

englischsprechender Reiseleitung

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 36 Personen

(für den kompletten Zug)

(siehe Punkt 7 AGB)

• Mindestalter: 11 Jahre

• Internationaler Teilnehmerkreis

• Wir empfehlen eine Vorübernachtung vor der

Zugreise.

• Dresscode: Smart Casual

• Der Winter kann in Südafrika sehr kalt sein,

daher ist es ratsam, warme Kleidung vor allem

für die frühen Morgenstunden und die Abende

einzupacken (Pirschfahrten).

• Visagebühren für Mosambik (ca. EUR 100),

Simbabwe (ca. USD 30) und Sambia (ca. USD 80)

nicht im Preis enthalten. Vorbehaltlich Änderungen.

Wir empfehlen die Beantragung vor Anreise.

TERMINE

1.1., 18.2., 15.4., 10.6., 5.8., 21.10.

REISEVARIANTE

• Auch buchbar mit umgekehrtem Reiseverlauf ab

Victoria Falls/bis Pretoria.

Anf R, Leistung VFA40222 SA

(RI2X Gold, RI3X Emerald)

Termine: 14.1., 4.3., 16.9., 4.11.

• Zusätzlich buchbare Routen:

The Good Hope

Pretoria-Kapstadt (12 Tage/11 Nächte):

Anf R, Leistung JNB40111 SA

(RI2X Gold, RI3X Emerald)

Termine: 28.1., 30.9.

Kapstadt-Pretoria (12 Tage/11 Nächte):

Anf R, Leistung CPT40111 SA

(RI2X Gold, RI3X Emerald)

Termine: 17.11., 16.3., 16.11.

The Dune Express

Pretoria-Walvis Bay (12 Tage/11 Nächte):

Anf R, Leistung JNB61300 SA

(RI2X Gold, RI3X Emerald)

Termin: 1.4., 13.5., 19.8.

Walvis Bay-Pretoria (12 Tage/11 Nächte):

Anf R, Leistung WDH61300 SA

(RI2X Gold, RI3X Emerald)

Termin: 16.4., 27.5.

Pro Person in EUR

12 Tage/11 Nächte ab Pretoria/bis Victoria Falls

Reiseart TOUR Anf R Leistung JNB40222 SA

Unterbr RI2X RI3X

Gold

Emerald

Zimmerbelegung 1 2 1 2

01.11.-31.10. 7529 5019 9235 6159

Transfers: Unbegleiteter Transfer in Pretoria: Anf ZUB, Leistung

JNB95010 SA: Flughafen-Bahnhof (T14P), Bahnhof-Flughafen

(T15P). Ungebleiteter Transfer in Victoria Falls: Anf ZUB, Leistung

VFA99010 SA: Flughafen-Bahnhof (T21P), Bahnhof-Flughafen

(T23P).

Zusatznächte: Pretoria: Court Classique Suite Hotel: Anf H, Leistung

JNB14004 SA (RI B). Victoria Falls: Victora Falls Hotel: Anf H, Leistung

VFA61121 SA (RI B).

Hinweise: keine Dreierbelegung buchbar.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


50

Facettenreiches Südafrika

Ihre Unterkünfte

Unsere für Sie getroffene Auswahl an Hotels

und Lodges erstreckt sich von Kapstadt

nach Johannesburg und spiegelt die vielen

Facetten Südafrikas wider. Wir empfehlen

mindestens 2 Übernachtungen an den

einzelnen Orten.

Simbavati Hilltop Lodge

WAS ERWARTET SIE?

Individuelle Appartements

Liebevoll geführte Gästehäuser

Lifestyle Hotels in idealer Lage

Aufregende Private Wildreservate

Charmante Restcamps in Nationalparks

Western und Eastern Cape

Frei und unabhängig - entdecken Sie besondere

Unterkünfte an den „In-Plätzen“ der Kapregion.

Die V&A Waterfront bietet trendige Restaurants,

Bars und Lounges in maritimer Umgebung.

Ideal für den Selbstversorger: die Village N Life

Appartements! Für Genießer eignen sich

wunderschöne Weingüter und Landsitze. Kleine,

herrliche Küstenorte laden zum Verweilen ein.

Nationalparks und private

Wildreservate

„Restcamps“ sind charmant, rustikal, günstig und

hervorragend geeignet für individuelle Erlebnisse!

Eine detaillierte Übersicht erhalten Sie per

Mailabruf. Bitte senden Sie dazu eine Mail an:

dertour.afrika.info@dertouristik.com,

Betreff: Camp

Private Lodges vereinen Exklusivität, Privatsphäre

und exzellenten Service, kombiniert mit

kulinarischen Genüssen und komfortabler

Ausstattung. Ein kleiner Tipp: Damit Sie genügend

Zeit haben, sich frisch zu machen und die erste

Pirschfahrt erleben zu können, empfehlen wir

eine Anreise bis 14 Uhr! Außerdem: Ihr „eigener“

Ranger ist für Sie zuständig und beantwortet

Ihnen alle Fragen rund um das Wildreservat.

North West, Mpumalanga,

Krüger und Gauteng

Der Norden hat einiges vorzuweisen: Pulsierende

Städte, spektakuläre Landschaften mit herrlichen

Wildreservaten, u.v.m.

Südafrikas bestgehütetes Geheimnis: das Wildreservat

Madikwe! Es liegt näher an Johannesburg

als der Krüger Nationalpark. Hier können Sie die

Big Five auf malariafreiem Gebiet beobachten.

Weitere buchbare Produkte

Infos und Preise zu weiteren Unterkünften,

erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder auf

www.informierender.de


KAPSTADT & UMGEBUNG • SÜDAFRIKA 51

KAPSTADT/WATERFRONT

KAPSTADT/WATERFRONT

KAPSTADT/WATERFRONT

Wohnbeispiel Marina Harbour Queen Room

One & Only Cape Town 77777

+ im Zentrum der V&A Waterfront

+ Resort-Badelandschaft

+ Reubens Spezialitätenrestaurant

PREMIUM

Wohnbeispiel Luxury Twin Mountain

The Table Bay Hotel 77777

+ Direkt an der Waterfront

+ Shopping und Restaurants fußläufig

+ Meerblick oder Tafelbergblick

CHARME

Radisson Blu Hotel

Waterfront 77777

Wohnbeispiel Standard Non Sea Facing

+ Terrasse mit wunderschönem Blick auf das Meer

+ Fußläufig zur V&A Waterfront

+ kostenfreier Shuttle zur Waterfront

LAGE

• zum nächsten Shoppingcenter: Victoria & Alfred

Waterfront, ca. 1 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 131

• Garage

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 3 À-la-carte-Restaurants

• 2 Bars

• 1 Pool: Infinity-Pool, beheizbar

WOHNBEISPIEL

• Marina Harbour Queen Room (RAA), 61-70 qm,

Hafenblick, Safe, TV

• Marina Table Mountain Queen Room (RX1),

61-70 qm, Safe, TV

• Island Superior Queen Room (RTX), 71-80 qm,

Bergblick, Safe, TV

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• direkt an der Victoria & Alfred Waterfront

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 3 km

• Tafelberg, ca. 7 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 329

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 2 Restaurants

• 1 Pool: Liegen

WOHNBEISPIEL

• Luxury Twin (RI), 31-35 qm, Meerblick, Dusche,

Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe,

TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Luxury Twin Mountain (RI1), 31-35 qm,

Tafelbergblick

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 3 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 177

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN

• Souvenirshop

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool: Infinity-Pool, beheizbar

WOHNBEISPIEL

• Standard Non Sea Facing (RI), 41-45 qm, Bergseite,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

Mietpreis pro Objekt/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10184 SA

Unterbr RAAB RX1B RTXB RA3B

Zimmerkategorie

Marina

Harbour

View

Queen

Marina

Table

Mountain

Queen

Island

Superior

Queen

One

Bedroom

Marina

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(3) 2(3) 2(2)

01.11.-25.04. 319 344 376 726

26.04.-28.06. 253 289 319 450

29.06.-25.09. 264 296 326 456

26.09.-31.10. 319 344 376 726

Frühbucher: Bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise und Aufenthalt

vom 1.11.-31.10. sparen Sie 15%.

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.11.-31.10. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 4.11. bis 9.11., 2.4. bis 5.4.

und 10.4. bis 13.4., 4 Nächte vom 24.12. bis 4.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10008 SA

Unterbr RI B RI1B RX B FA B

Zimmerkategorie

Luxury

Twin

Luxury

Twin

Mountain

Superior

Luxury

Superior

Luxury

Family

Mountain

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-20.12. 183 201 222 259

21.12.-02.01. 289 317 356 408

03.01.-30.09. 198 218 241 281

01.10.-31.10. 198 218 241 281

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom

24.12. bis 3.1. und 1.4. bis 7.4.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10028 SA

Unterbr RI B RIXB RXXB RXMB

Zimmerkategorie

Standard

Non Sea

Facing

Standard

Sea

Facing

Superior

Room

Premium

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-31.03. 163 172 245 281

01.04.-30.04. 109 114 153 175

01.05.-31.08. 74 77 110 116

01.09.-31.10. 122 128 191 205

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


52 SÜDAFRIKA • KAPSTADT & UMGEBUNG​

KAPSTADT/WATERFRONT

KAPSTADT/WATERFRONT

KAPSTADT/WATERFRONT

Wohnbeispiel Loft Room

Victoria & Alfred Hotel 7777

+ Zentrale Lage in der V&A Waterfront

+ Traditionelles Hotel

+ Großzügige elegante Zimmer

Southern Sun

The Cullinan 7777

+ Fußläufig zur Waterfront

+ Geräumige Zimmer

+ Swimmingpool im Innenhof

Wohnbeispiel Standard

Wohnbeispiel Standard

Southern Sun Waterfront

Cape Town 7777

+ Schöne Poolanlage

+ Fußläufig zur Victoria & Alfred Waterfront

+ Persönlicher Service

LAGE

• Tafelberg, ca. 7 km

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 4 km

• Waterfront, ca. 400 m

• zentral

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 94

• Parkplatz

• luxuriös, historisches Gebäude

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 2 À-la-carte-Restaurants

• 2 Bars

WOHNBEISPIEL

• Loft Room (RX), 36-40 qm, Etage, 3., Dusche,

Badewanne, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig,

Safe, TV (Flachbildschirm), WLAN, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Tafelberg, ca. 4,30 km

• Waterfront, ca. 1,70 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 394

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• elegant

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Buffetrestaurant

• Terrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), 1 Doppelbett (Queensize),

Dusche oder Badewanne, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, WLAN, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum​

LAGE

• Waterfront, ca. 1,50 km

• Tafelberg, ca. 4,30 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 537

• Garage (kostenpflichtig)

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Restaurant

• Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Klimaanlage, Safe, TV (Sat-TV),

Blick zur Waterfront, zum Hafen oder Tafelberg

• Suite (KA), Klimaanlage, Safe, TV (Sat-TV)

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10036 SA

Unterbr RX B RI B RXXB

Zimmerkategorie Loft Room Piazza

Facing

Mountain

Facing

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-06.02. 231 238 296

07.02.-30.04. 174 182 235

01.05.-31.08. 129 134 174

01.09.-31.10. 174 182 235

Frühbucher: Bei Buchung bis 20.12. und Aufenthalt vom 1.4.-30.9.

gilt 3=2. Spartermine: 3 = 2 und 4= 3 Aufenthalt 1.4.-30.9

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10027 SA

Unterbr RI B RJ B

Zimmerkategorie Standard Standard Suite Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 1(3) 2(2) 1(2)

01.11.-03.01. 152 250 272 489

04.01.-31.03. 126 224 245 462

01.04.-31.08. 88 160 205 394

01.09.-31.10. 123 230 240 465

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10014 SA

Unterbr RI B KA B

Zimmerkategorie Standard Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(2)

01.11.-03.01. 142 239

04.01.-31.03. 115 213

01.04.-31.08. 81 176

01.09.-31.10. 113 208

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


KAPSTADT & UMGEBUNG • SÜDAFRIKA 53

KAPSTADT/WATERFRONT

KAPSTADT/WATERFRONT

KAPSTADT/CITY CENTER

Radisson Red

V&A Waterfront 7777

Wohnbeispiel Studio Mountain

+ Hippes, trendiges Ambiente

+ Gegenüber Mocca Museum

+ Auch moderne Familienzimmer buchbar

CHARME

Village N Life:

Waterfront Village 7777

Wohnbeispiel Luxury

+ Beliebte Apartmentanlage in d. V&A Waterfront

+ Moderne Ausstattung

+ Shops, Restaurants fußläufig

Protea Hotel Fire & Ice! by

Marriott Cape Town 7777

+ Cooles, trendiges Ambiente

+ Beliebter Barbereich

+ Relaxzone

CHARME

LAGE

• Shopping Center Victoria & Alfred Waterfront,

ca. 1,40 km

• Zeitz MOCAA Museum, ca. 100 m

• zum Ortszentrum: Kapstadt, ca. 3 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 252

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Studio Room (RI), 21-25 qm, Doppel,

Klimaanlage, TV

• Studio Mountain (RI1), 21-25 qm, Doppel,

Bergblick, Klimaanlage, TV

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 850 m

• zum Flughafen: Cape Town International Airport,

ca. 20 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• Garage

• WLAN, in der Lobby

• 5 Pools

WOHNBEISPIEL

• Luxury 1 Bedroom (RX), 91-100 qm, Apartment,

1 Schlafzimmer, 2 Bäder, Dusche oder Badewanne,

Klimaanlage, Küche, Balkon

• Luxury 2 Bedroom (RX2), 91-100 qm, Apartment,

2 Schlafzimmer, 2 Bäder, Dusche oder Badewanne,

Klimaanlage, Küche, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum​

LAGE

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 3,50 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 201

• Garage (kostenpflichtig)

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• 2 Bars

• 1 Pool: beheizbar

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Bergblick, Safe, TV, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa

• Fahrradverleih​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT18005 SA

Unterbr RI B RI1B FA B RJ B

Zimmerkategorie Studio

Room

Studio

Mountain

Studio

Family

Studio

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-19.12. 123 139 163 171

20.12.-02.01. 123 139 163 171

03.01.-07.02. 113 129 153 161

08.02.-31.10. 123 139 163 171

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. Ü

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10275 SA

Unterbr RX U RJ U RX2U RJ2U

Zimmerkategorie Luxury 1

Bedroom

Deluxe

One

Bedroom

Luxury 2

Bedroom

Deluxe

Two

Bedroom

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(4) 2(4)

01.11.-17.12. 103 125 149 181

18.12.-30.04. 131 158 189 229

01.05.-30.06. 83 93 109 132

01.07.-31.10. 114 138 166 201

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.5.-31.7. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 18.12. bis 11.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10138 SA

Unterbr

RI B

Zimmerkategorie Standard Standard

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 1(2)

01.11.-02.02. 105 186

03.02.-06.02. 105 186

07.02.-06.03. 55 85

07.03.-31.10. 105 186

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


54 SÜDAFRIKA • KAPSTADT & UMGEBUNG​

KAPSTADT/CITY CENTER

KAPSTADT/CITY CENTER

KAPSTADT/BANTRY BAY

Townhouse Hotel 7777

Wohnbeispiel Cosy Room

Hilton Hotel

Cape Town City 77777

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel Standard Mountain Facing

The President Hotel 7777

+ Zentrale City-Lage

+ Hervorragendes Restaurant

+ Teil der Vineyard Gruppe

+ Zentrale Lage im Bo Kaap Viertel

+ Guter Ausgangspunkt um die Stadt zu Erkunden

+ Geräumige, moderne Zimmer

+ Gute Lage in Bantry Bay

+ Meerblickzimmer buchbar

+ Große Poolanlage

LAGE

• zum Flughafen: Kapstadt, ca. 20 km

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 2,60 km

• Tafelberg, ca. 3,20 km

• ruhig

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 107

• Garage (kostenpflichtig)

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Café

WOHNBEISPIEL

• Cosy Room (RI), 21-25 qm, Sitzecke,

Dusche oder Badewanne, Klimaanlage, Safe, TV,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Comfy Double Room (RX), Sitzecke, Dusche,

Badewanne, Klimaanlage, Safe, TV, WLAN,

Wasserkocher, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 1,50 km

• Tafelberg, ca. 6,50 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 137

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• King Hilton (RI), Stadtblick oder Bergblick,

Doppelbett (Kingsize), Klimaanlage

• Hilton Deluxe Room (RX), Stadtblick oder Bergblick,

1 Doppelbett (Kingsize), Klimaanlage, Balkon

• Hilton Executive Room (RXX), Stadtblick oder

Bergblick, 1 Doppelbett (Kingsize), Klimaanlage

TIPPS & HINWEISE

• Kostenfreier Shuttle zur V&A Waterfront

(Informationen vor Ort)

LAGE

• zum Strand: Clifton Beach, ca. 1,50 km

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 6 km

• Tafelberg, ca. 8 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 349

• Garage (kostenpflichtig)

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• 2 À-la-carte-Restaurants

• 2 Bars

• 1 Pool: Infinity-Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RA), Doppel, Standard,

Klimaanlage, Safe, TV (Flachbildschirm)

• Standard Mountain Facing (RI), Doppel, Standard,

Bergseite, Klimaanlage, Safe, TV (Flachbildschirm)

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10186 SA

Unterbr RI B RIXB RX B

Zimmerkategorie

Cosy

Room

Cosy Twin

Room

Comfy

Double

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-24.07. 78 78 93

25.07.-07.08. 84 84 100

08.08.-31.08. 58 58 70

01.09.-31.10. 84 84 100

Preisvorteil: 25% Ermäßigung ab 4 Nächten für Aufenthalte vom

1.9.-31.10.,33% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom

1.5.-30.6., 6.7.-28.7. und 4.8.-31.8. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 31.12. bis 1.1. und 2.2. bis

8.2., 5 Nächte vom 3.7. bis 4.7. und 31.7. bis 1.8.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10329 SA

Unterbr RI B RX B RXXB

Zimmerkategorie King Hilton Hilton

Deluxe

Room

Hilton

Executive

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-05.04. 139 148 161

06.04.-09.04. 89 98 110

10.04.-13.04. 138 147 161

14.04.-31.10. 105 114 126

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 9.11. bis 12.11. und 2.4. bis

5.4., 3 Nächte vom 27.12. bis 2.1. und 3.2. bis 6.2.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10109 SA

Unterbr RA B RI B RIMB RXXB

Zimmerkategorie

Standard

Room

Standard

Mountain

Side

Standard

Sea Side

1 Bedroom

Apt

Mountain

Facing

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-22.12. 151 98 107 242

23.12.-05.01. 193 119 128 283

06.01.-31.01. 151 98 107 242

01.02.-31.10. 193 119 130 294

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


KAPSTADT & UMGEBUNG • SÜDAFRIKA 55

KAPSTADT/SEA POINT

KAPSTADT/SEA POINT

KAPSTADT/MILNERTON

Wohnbeispiel Classic

Winchester Mansions 7777

+ Beliebtes Hotel im kapholländischen Stil

+ Gemütliches Ambiente im Innenhof

+ Persönlicher Service

CHARME

Clarendon Fresnaye 7777

+ Liebevoll geführtes Gästehaus

+ Schöne Garten- und Poolanlage

+ Persönlicher Service, zum Wohlfühen

CHARME

Wohnbeispiel Superior

Lagoon Beach

Hotel and Spa 7777

+ Direkt am Strand

+ Mit Blick auf den Tafelberg

+ Shuttle zur V&A Waterfront

Wohnbeispiel Classic Room

LAGE

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 4 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 76

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool: beheizbar

WOHNBEISPIEL

• Modern Classic (RX), Etage, oberen,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe,

TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm),

Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Spa​

LAGE

• zum Flughafen: Cape Town International, ca. 25 km

• Tafelberg, ca. 8 km

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 6 km

• zum Stadtzentrum: Kaptstadt, ca. 6 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 15

• Parkplatz

• WLAN

• Terrasse, Sonnenterrasse, Gartenanlage

• 2 Pools

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RI), Dusche oder Badewanne,

Klimaanlage, Heizung, Safe,

TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Am Nachmittag kostenfrei Kuchen und Tee.

Bei Anreise 1 Flasche Wein inklusive.

LAGE

• direkt am Strand

• Victoria & Alfred Waterfront, ca. 9,20 km

• Century City, ca. 6,30 km

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 7 km

• Tafelberg, ca. 15,50 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 229

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 3 À-la-carte-Restaurants

• 2 Pools: Liegen

WOHNBEISPIEL

• Classic Room Mountain (RI), Bergblick, 2 Bäder,

Klimaanlage

• Classic Room Courtyard Facing (RA),

Innenhofblick, 2 Bäder, Klimaanlage

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10016 SA

Unterbr RX B RI B KA B RIXB

Zimmerkategorie

Modern

Classic

Classic

Modern Junior

Junior Suite Non

Suite Non Seaview

Seaview

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(3)

01.11.-23.12. 117 121 134 148

24.12.-06.01. 203 206 219 227

07.01.-30.09. 117 121 134 148

01.10.-31.10. 128 133 151 161

Frühbucher: Bei Buchung bis 30.4. und Aufenthalt vom 1.4.-30.9.

sparen Sie 10%, bei Buchung bis 30.9. und Aufenthalt vom 1.4.-30.9.

gilt 4=3, 5=4, 6=5, 7=6.

Spartermine: 4 = 3, 5 = 4, 6 = 5, 7 = 6 Aufenthalt 1.4.-30.9.

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 4 Nächte im RI und RX vom 24.12. bis

6.1., 5 Nächte im KA, RIX, RXM, RIM und FAX vom 24.12. bis 6.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10306 SA

Unterbr RI B RX B FA B

Zimmerkategorie Standard Superior Family

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(3) 2(4)

01.11.-04.01. 193 221 276

05.01.-30.04. 131 145 207

01.05.-30.09. 97 111 146

01.10.-31.10. 145 159 228

Preisvorteil: 5% Reisen zwischen dem 01.05. und 31.10.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 10 Nächte vom 20.12. bis 8.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10240 SA

Unterbr RI B RA B RIXB RX B

Zimmerkategorie

Classic

Room

Mountain

Classic

Room

Courtyard

Facing

Classic

Room

Partial

Seaview

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-08.11. 88 88 101 100

13.11.-25.12. 88 88 103 100

04.01.-30.09. 88 88 76 100

01.10.-31.10. 94 94 82 106

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


56 SÜDAFRIKA • KAPSTADT & UMGEBUNG​

KAPSTADT/CAMPS BAY

KAPSTADT/CAMPS BAY

KAPSTADT/NEWLANDS

Village N Life:

The Bay Hotel 7777

Wohnbeispiel Classic

Wohnbeispiel Studio Garden/Mountain View

Village N Life:

The Glen Apartments 7777

Vineyard Hotel 7777

Wohnbeispiel Courtyard

+ Direkt an der Strandpromenade in Camps Bay

+ Lässige Eleganz mit mediterranem Flair

+ Poolanlage mit Clubbereich

+ Moderne, luxuriöse Appartments

+ Ruhige Lage mit teilweise Ozeanblick

+ Swimmingpool

+ Idyllisch im exklusiven Stadtteil Newsland

+ Herrliche Garten- und Poolanlage

+ Wunderschönes koloniales Herrenhaus

CHAR M E

LAGE

• zum Strand: Camps Bay Beach, ca. 50 m

• V & A Waterfront ca. 8 km

• Tafelberg, ca. 6 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 78

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Buffetrestaurant

• 4 Pools

WOHNBEISPIEL

• Mountain Room (RI), Bergblick, Klimaanlage, TV,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon

• Classic Room (RX), Poolblick, Klimaanlage, TV,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse,

direkter Poolzugang

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• V & A Waterfront, ca. 7 km

• Tafelberg, ca. 8 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohnungen: 30

• Garage (kostenpflichtig)

• WLAN, in der Lobby

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen

WOHNBEISPIEL

• Studio Garden/Mountain View (RI), 71-80 qm,

Studio, Erdgeschoss, Gartenblick, Bergblick,

Klimaanlage, Küche, direkter Poolzugang

• 2 Bedroom Garden/Mountain View Apartment (RX),

121-150 qm, Apartment, Erdgeschoss, Gartenblick,

Bergblick, 2 Bäder, Klimaanlage, Küche,

direkter Poolzugang

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Einrichtungen des Camps Bay Retreat können

mitgenutzt werden

LAGE

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 10 km

• V&A Waterfront, ca. 14 km

• Tafelberg, ca. 2,60 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 207

• Parkplatz

• elegant, charmant/mit Flair, landestypischer Stil,

historisches Gebäude

• WLAN

• 2 À-la-carte-Restaurants

• Hallenbad

• 1 Pool: Liegen

WOHNBEISPIEL

• Courtyard (RI), 21-25 qm, Gartenblick, Klimaanlage

• Courtyard Deluxe (RIX), 26-30 qm, Etage, unteren,

Innenhofblick, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10035 SA

Unterbr RI B RX B RIXB RXXB

Zimmerkategorie Mountain Classic Premier Cabana

Zimmer Mountain

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-17.12. 143 158 195 204

18.12.-30.04. 201 220 272 287

01.05.-30.09. 89 97 117 129

01.10.-31.10. 143 158 195 204

Spartermine: 3=2 Aufenthalt 1.5.-30.6. (im RIX, RXM, RAM und RJ),

4=3 Aufenthalt 1.5.-30.9.(im RX) 4=3 Aufenthalt 1.7.-30.9. (im RIX,

RXM und RJ) An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 18.12. bis 11.1.

z.B. am 15.5.

im Studio Garden/Mountain View

ohne Verpflegung

pro Person bei 2 Erw. € 56

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT10276 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10219 SA

Unterbr RI B RIXB RX B RXXB

Zimmerkategorie Courtyard Courtyard

Deluxe

Mountain Mountain

Deluxe

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-24.07. 106 117 129 141

25.07.-07.08. 116 129 142 155

08.08.-31.08. 93 102 112 121

01.09.-31.10. 116 129 142 155

Preisvorteil: 15% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom

1.4.-30.6., 6.7.-28.7. und 4.8.-30.9. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt:

1 Nacht, 3 Nächte vom 10.11. bis 13.11., 31.1. bis 6.2. und

2.4. bis 6.4., 5 Nächte vom 31.12. bis 1.1., 3.7. bis 4.7. und 31.7. bis 1.8.


KAPSTADT & UMGEBUNG • SÜDAFRIKA 57

SOMERSET WEST

PAARL

STELLENBOSCH

Erinvale Estate

Hotel & Spa 7777

Wohnbeispiel

Grande Roche Hotel 77777

Wohnbeispiel

Oude Werf

Hotel - Restaurant 7777

Wohnbeispiel Comfy Room

+ Elegantes Hotel im kapholländischen Stil

+ Direkt am Gary Player Golfplatz

+ Nahe bekannter Weingüter

+ Umgeben von Weinreben

+ Sonnenterrasse

+ Spartermine

CHARME

+ Bequeme City-Lage

+ Wunderschöner Kolonialstil

+ Schöne Poolanlage

LAGE

• zum Ortszentrum: Somerset West, ca. 6 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 56

• Parkplatz

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Garden Loft (RI1), 21-25 qm, Dusche, Badewanne,

WC, Safe, TV (Sat-TV), Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Courtyard Terrace (RI2), 26-30 qm, Dusche,

Badewanne, WC, Safe, TV (Sat-TV),

Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 60 km

• zum Ortszentrum: Paarl, ca. 2,50 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 34

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• Boutique

• 2 À-la-carte-Restaurants

• Sonnenterrasse, Gartenanlage

• 2 Pools

WOHNBEISPIEL

• Legacy Room (RI1), 36-40 qm,

Dusche oder Badewanne, WC, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Terrasse

• Heritage Suite (RI2), 51-60 qm, Suite,

Dusche oder Badewanne, WC, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, TV

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Flughafen: Kapstadt, ca. 35 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 58

• Parkplatz

• charmant/mit Flair, landestypischer Stil

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Lounge-Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Comfy Room (RI) , 26-30 qm, Neubau, Dusche,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe,

Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10313 SA

Unterbr RI1B RI2B RX B

Zimmerkategorie

Garden Courtyard Courtyard

Loft Terrace Luxury

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 103 109 122

01.05.-30.09. 85 91 104

01.10.-31.10. 103 109 122

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht vom 1.11. bis 31.10.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10163 SA

Unterbr RI1B RI2B RI3B RI4B

Zimmerkategorie Legacy

Room

Heritage

Suite

Terrace

Suite

Garden

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-28.02. 145 157 194 218

01.03.-30.04. 123 134 165 186

01.05.-31.08. 102 111 137 154

01.09.-31.10. 123 134 165 186

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. sparen Sie 10%.. Spartermine:

3=2 Aufenthalt 1.4.-31.10., 4=3 und 6=5 und 7=6 und 9=8 Aufenthalt

1.11.-19.12. und 1.3.-31.10. Preisvorteil: 10% Ermäßigung ab 3 Nächten.

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 20.12. bis 10.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10151 SA

Unterbr RI B RX B RIXB

Zimmerkategorie

Comfy

Room

Whimsy

Room

Plenty

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-24.07. 90 100 110

25.07.-07.08. 98 110 121

08.08.-31.08. 70 78 85

01.09.-31.10. 98 110 121

Preisvorteil: 15% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom

1.4.-30.6., 6.7.-28.7. und 4.8.-30.9. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 31.12. bis 1.1., 2.2. bis 8.2.,

3.7. bis 4.7. und 31.7. bis 1.8.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


58 SÜDAFRIKA • KAPSTADT & UMGEBUNG​

STELLENBOSCH

STELLENBOSCH

STELLENBOSCH

Wohnbeispiel Classic

Wohnbeispiel Signature Room

Wohnbeispiel Standard

Devon Valley Hotel 7777

Spier Hotel 7777

aha De Zalze Lodge 7777

+ Idyllisch in einem Weinbaugebiet mit Blick über

das Tal

+ Zeitgenössisch und moderne Zimmer

+ Wunderschöne, große Gartenanlage

+ Kapholländische Dorfatmosphäre

+ Weingut, Weinproben möglich

+ Kapholländischer Baustil

+ Blick auf die Stellenbosch Berge

+ Direkt am Golfplatz

LAGE

• zum Ortszentrum: Stellenbosch, ca. 7 km

• zum Stadtzentrum: Cape Town, ca. 51 km

• ruhig, ländlich

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 50

• Parkplatz

• WLAN

• 2 À-la-carte-Restaurants

• Bar

• Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Classic (RI), 21-25 qm, Dusche oder Badewanne,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe,

Kaffee/Tee, Terrasse

• Vineyard (RX), 36-40 qm, Dusche oder Badewanne,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe,

Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Ortszentrum: Stellenbosch, ca. 5 km

• zum Flughafen: Kapstadt, ca. 38 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 153

• Parkplatz

• WLAN, im Zimmer

• Minimarkt, Souvenirshop

• 2 À-la-carte-Restaurants

• Buffetrestaurant

• Weinbar, Bar

WOHNBEISPIEL

• Signature Room (RI), 51-60 qm, Gartenblick,

Dusche oder Badewanne, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Kaffee/Tee

• Signature Riverside (RX), 36-40 qm, Flussblick,

Dusche oder Badewanne, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Ortszentrum: Stellenbosch, ca. 3 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 39

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Bistro, Bar

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Dusche, Haartrockner, Klimaanlage,

Minibar, TV (Sat-TV), Kühlschrank

• Superior (RX), geräumiger,

Dusche oder Badewanne,

Haartrockner, Klimaanlage,

Minibar, TV (Sat-TV), Kühlschrank, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• 1 Weinprobe pro Person/Aufenthalt. 1 Flasche

„Kleine Zalze Wein“ bei Anreise auf dem Zimmer

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10150 SA

Unterbr RI B RX B FA B RXXB

Zimmerkategorie Classic Vineyard

Room

Family Petite

Luxury

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(4) 2(2)

01.11.-30.04. 85 97 101 101

01.05.-30.09. 63 75 80 80

01.10.-31.10. 85 97 101 101

Preisvorteil: 20% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-30.4.,20% Ermäßigung ab 2 Nächten für Aufenthalte vom 1.5.-

30.9. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht vom 1.11. bis 31.10.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10222 SA

Unterbr RI B RA B RX B RIXB

Zimmerkategorie

Signature

Room

Signature

Garden

Terrace

Signature

Riverside

Room

Signature

Riverside

Terrace

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-06.01. 108 126 134 142

07.01.-31.01. 63 76 81 86

07.01.-31.03. 83 101 108 114

01.03.-31.10. 83 101 108 114

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 22.12. bis 6.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT01758 SA

Unterbr RI B RX B RX1B FA B

Zimmerkategorie Standard Superior 1 Bedroom

Luxury

Suite

2

Bedroom

Family

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(4)

01.11.-30.04. 77 109 130 227

01.05.-31.08. 50 68 81 142

01.09.-31.10. 77 109 130 227

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.5.-31.8. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


KAPSTADT & UMGEBUNG • SÜDAFRIKA 59

FRANSCHHOEK

FRANSCHHOEK

PATERNOSTER

Wohnbeispiel Luxury

Franschhoek

Country House & Villas 77777

+ Schöne Gartenanlage mit Pool

+ Großzügige, individuell gestaltete Zimmer

+ Hervorragendes Restaurant

Lavender Farm Guest

House 7777

+ Wunderschöne Lavendelgärten

+ Liebevoll geführtes Gästehaus

+ Sparangebote

Wohnbeispiel Nature King Suite

Strandloper Ocean Boutique

Hotel 77777

+ Exklusive Lage inmitten von Dünen

+ Modernes Ambiente mit Naturelementen

+ Nähe zum Naturschutzgebiet

CHAR M E

LAGE

• zum Ortszentrum: Franschhoek, ca. 1 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• Gartenanlage

• 2 Pools: Liegen

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Hauptgebäude, Klimaanlage, Safe,

Balkon

• Luxury (RXX), Hauptgebäude, Klimaanlage, Safe,

Balkon, geräumiger

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

LAGE

• zum Ortszentrum: Franschhoek, ca. 1,30 km

• zum Ortszentrum: Stellenbosch, ca. 35 km

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 84 km

• ländlich

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 12

• Parkplatz

• WLAN

• Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Manor Suite (RA), 21-25 qm, Dusche, Klimaanlage,

TV, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Lavender Suite (RJ), 46-50 qm, Dusche,

Klimaanlage, TV, WLAN, Wasserkocher,

Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• direkt am Strand

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 14

• Parkplatz

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• 1 Pool: Liegen

WOHNBEISPIEL

• Courtyard Room (RA), 26-30 qm, Dusche,

Außendusche, WC, Haartrockner,

Minibar kostenpflichtig, Safe, TV (Sat-TV), Telefon,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse

• Nature King Suite (RI), 71-80 qm, Badewanne,

Waschtisch, WC, Haartrockner, Kamin,

Minibar kostenpflichtig, Safe, TV (Sat-TV),

DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher,

Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10167 SA

Unterbr RI B RX B RXXB RJ B

Zimmerkategorie Standard Garden Luxury Villa Suite

Cottages

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 130 165 165 250

01.05.-31.08. 117 141 141 200

01.09.-31.10. 152 192 192 268

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.4.-31.10. (nur im RJ)

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

z.B. am 19.5.

in der Manor Suite mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 53

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT10324 SA

z.B. am 15.11.

im Courtyard Room mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 102

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT10333 SA

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


60 SÜDAFRIKA • WESTKÜSTE​

CLANWILLIAM

CLANWILLIAM

MONTAGU

Wohnbeispiel Luxury

Bushmans Kloof Wilderness

Reserve & Wellness 77777

Cederberg Ridge

Wilderness Lodge 77777

Wohnbeispiel

Mimosa Lodge 7777

Wohnbeispiel Classic

+ Wunderschönes Naturreservat

+ Felsmalereien auf dem Gelände

+ Aktivitäten/Vollpension inklusive

PREMIUM

+ Oase im grünen

+ Outdoor Aktivitäten buchbar

+ Sparangebote

CHAR M E

+ Gästehaus mit historischem Charme

+ Hervorragendes Restaurant

+ Weitläufige Gartenanlage

LAGE

• am Fuße der Cedarberge

• im 7.500 ha großen, malariafreien Naturreservat

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 17

• 3 Restaurants

• Bar

• Terrasse

• 4 Pools

WOHNBEISPIEL

• Luxury (RI), im Manor House, 26-30 qm,

Dusche oder Badewanne, WC, Bademantel,

Fußbodenheizung, Klimaanlage, Ventilator,

Minibar kostenpflichtig, Safe

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa

• Massagen​

LAGE

• im 3.000 ha großen Naturreservat am Fuße der

Cederberge

• zum Ortszentrum: Clanwilliam, ca. 6 km

• zum Meer: Lamberts Bay, ca. 67 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 9

• Parkplatz

• WLAN, in der Lobby, im Zimmer

• À-la-carte-Restaurant

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen

• Feuerstelle

WOHNBEISPIEL

• Classic Courtyard Room (with Halfboard) (RA),

31-35 qm, Doppel, Innenhofblick,

1 Doppelbett (Queensize), Klimaanlage,

Terrasse (möbliert)

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• im Ortskern von Montagu

• zum Flughafen: Kapstadt, ca. 180 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 23

• Parkplatz

• historisches Gebäude

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Classic (RI), Hauptgebäude, Dusche oder

Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator

oder Klimaanlage, Gemeinschaftsbalkon

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Eine Weinprobe pro Person/Aufenthalt inklusive

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10247 SA

Unterbr RI V RX V RJ V

Zimmerkategorie Luxury Deluxe Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-05.01. 441 651 784

06.01.-30.04. 398 601 716

01.05.-31.08. 231 344 407

01.09.-31.10. 398 601 716

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.9.-31.10. (nur in RX), 4 = 3 Aufenthalt

1.11.-19.12. An-/Abreise: täglich. Anreise bis 17 Uhr. Mindestaufenthalt:

1 Nacht, 3 Nächte vom 20.12. bis 5.1. und 10.4. bis 13.4.

z.B. am 15.5.

im Classic Courtyard Room mit Halbpension

pro Person bei 2 Erw. € 104

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT12028 SA

z.B. am 15.5.

im Classic mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 36

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT12017 SA


KAPSTADT & UMGEBUNG • SÜDAFRIKA 61

HERMANUS

HERMANUS

HERMANUS

Wohnbeispiel Double Room

The Marine Hermanus 77777

+ Direkt am Cliff-Path-Walk

+ Hervorragender Blick über die Walker Bay

+ Top Spot für Walbeobachtungen

PREMIUM

Wohnbeispiel Non Sea Facing Room

Misty Waves Boutique

Hotel 7777

+ Liebevoll eingerichtetes Boutiquehotel

+ Zugang zum Klippenwanderweg

+ Swimmingpool und Sonnenterrasse

CHAR M E

Village N Life: Harbour House

Hotel 7777

+ Am alten Hafen, zentrale Lage

+ Historisch, zeitgenössisches Ambiente

+ Appartment Style

LAGE

• an den Klippen Hermanus’

• zum Ortszentrum: Hermanus, ca. 100 m

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 40

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 2 À-la-carte-Restaurants

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen

WOHNBEISPIEL

• Double Room (RI), 21-25 qm, Dusche, Badewanne,

WC, Bademantel, Klimaanlage, Minibar, Safe, TV

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Blumen, Früchte, Flasche Wein bei Anreise inkl.

• Ab 2 Nächten Aufenthalt ist das Frühstück bei

Anreise vor 10.30 Uhr am Ankunftstag inkl.

(ausgenom.: 20.12.-15.1.21, 1.2.-28.2.21)

• Premier Suite: kostenfreies Abendessen im

Restaurant Origins (ab 3 Nächten Aufenthalt)

LAGE

• direkt am Meer

• Gearing’s Point (Walbeobachtung), ca. 700 m

• zum Flughafen: Kapstadt International, ca. 105 km

• zentral, ruhig

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 30

• Boutique-Hotel

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Sonnenterrasse, Gartenanlage

• 1 Pool

• Lounge mit Kamin

WOHNBEISPIEL

• Non Seafacing Room (RI1), Standard, Sitzecke,

Dusche, Badewanne, Minibar, TV, Telefon

• Partial Sea Facing Room (RI2), Standard, Meerseite,

Sitzecke, Dusche, Badewanne, Minibar, TV

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 120 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 24

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Weinbar

• 1 Pool: Infinity-Pool

WOHNBEISPIEL

• Classic (RI), 36-40 qm, Suite, im New Wing,

Dusche, Badewanne, WC, Klimaanlage, Küche,

Kaffee/Tee, Balkon

• Premier (RI2), 36-40 qm, Suite, im New Wing,

Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Klimaanlage,

Küche, Kaffee/Tee, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT11118 SA

Unterbr RI B RX B RY B

Zimmerkategorie Double Luxury

Double

Sea View

Premier

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-20.12. 184 289 382

21.12.-31.03. 197 308 407

01.04.-30.09. 152 233 332

01.10.-31.10. 197 308 407

Spartermine: 3=2 und 4=3 Aufenthalt 1.11.-19.12., 16.1.-31.1., 1.3.-31.8.,

1.10.-31.10. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT11127 SA

Unterbr RI1B FA B RI2B RI4B

Zimmerkategorie

Non Seafacing

Room

Annex

Family

Suite

Partial

Sea

Facing

Room

Sea

Facing

First Floor

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 57 68 69 78

01.05.-31.08. 52 68 60 70

01.09.-31.10. 57 68 69 78

Frühbucher: Bei Buchung bis 155 Tage vor Anreise und Aufenthalt

vom 1.5.-31.8. gilt 7=5. Spartermine: 7 = 5 Aufenthalt 1.5.-31.8.

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT15006 SA

Unterbr RA B RI B RI2B RX B

Zimmerkategorie Club Classic Premier Luxury

Classic

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-17.12. 74 88 100 114

18.12.-10.01. 102 120 135 154

11.01.-30.04. 78 91 102 116

01.05.-31.10. 74 88 100 114

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.5.-31.7. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt:

1 Nacht, 3 Nächte vom 18.12. bis 11.1. und 2.4. bis 6.4.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


62 SÜDAFRIKA • KAPSTADT & UMGEBUNG​

HERMANUS

SWELLENDAM

DE HOOP NATURE RESERVE

Wohnbeispiel Sea Facing Room

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel

Windsor Hotel 777

Bloomestate 7777

De Hoop Collection 7778

+ Direkt an der Promenade mit Blick über die

Walker Bay

+ Meerblickzimmer

+ Familiär und liebevoll geführtes Gästehaus

+ Schöne Gartenanlage

+ Ruhige Lage

+ Direkt im Naturreservat

+ Weiße Dünen und Sandstrände

+ Viele Aktivitäten vor Ort

CHAR M E

LAGE

• direkt am Meer

• zum Ortszentrum: Hermanus, ca. 500 m

• zum Flughafen: Kapstadt, ca. 105 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 3 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 67

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• Bar

WOHNBEISPIEL

• Non Sea Facing Room (RI), 21-25 qm,

Dusche oder Badewanne, Safe, TV, Telefon, WLAN,

Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Sea Facing Room (RX), 21-25 qm, Meerseite,

Dusche oder Badewanne, Safe, TV, Telefon, WLAN,

Wasserkocher, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• 2,5 ha großes Anwesen in Swellendam

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 7

• warmes, stylishes und farbenfrohes Interieur

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• Lounge/Kaminzimmer

• Speisesaal

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Luxury Garden DBL/TRP (RI), Sitzecke, Dusche,

Badewanne, Minibar kostenpflichtig, TV,

DVD-Player, WLAN, Garten, Anzahl Zimmer: 6

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Wellness-Center​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Kapstadt, ca. 230 km

• zum Stadtzentrum: Bredasdorp, ca. 54 km

• ruhig

AUSSTATTUNG

• Parkplatz

• WLAN, in der Lobby, im Restaurant

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Vlei Cottage (RI), Dusche, Kamin, Küche,

Grillplatz mit Sitzgelegenheit, Blick auf das Vlei,

auch mit Halbpension buchbar (RIX)

• Opstal Stable Suite (RX), Dusche, Badewanne

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• 1 geführte Aktivität/Tag (Wanderung, Mountain

Bike Trail, Vogelwanderung, je nach Verfügbarkeit)

eingeschlossen

z.B. am 15.05.

im Non Sea Facing Room mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 34

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT10528 SA

z.B. am 15.5.

im Luxury Garden mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 60

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT10264 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10281 SA

Unterbr RI B RX H RX1H RIXH

Zimmerkategorie

Vlei Cottage

Opstal

Stable

Suite

Opstal

Stable Vlei

Suite

Vlei Cottage

Half

Board

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(4) 2(2) 2(2) 2(4)

01.11.-31.10. 111 117 172 132

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 15.12. bis 15.1., 20.3. bis

22.3., 2.4. bis 5.4., 23.4. bis 27.4., 6.8. bis 9.8. und 24.8. bis 26.8.

Hinweis: Im RX, RX1 und RIX Halbpension inkludiert.


LANDESINNERE • SÜDAFRIKA 63

BARRYDALE

ALBERTINIA

MOSSEL BAY

Dwyka Tented Lodge

Kwena Lodge Pool

Sanbona Wildlife

Reserve 77777

Wohnbeispiel Zeltsuite Dwyka Tented Lodge

Garden Route

Game Lodge 7777

Wohnbeispiel Valley View Chalet

Gondwana Game

Reserve 7777

Wohnbeispiel Kwena Suite

+ Exklusive Safaricamps im Western Cape

+ Vollpension und Safariaktivitäten inklusive

+ Explorer Camp-Paket (RX2) buchbar

PREMIUM

+ Perfekt für Familien

+ Halbpension inklusive

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Eingebettet zwischen Langberg Mountains und

Ozean

+ Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• 58.000 ha großes, malariafreies Big Five

Wildreservat

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• WLAN

• Dwyka Tented Lodge:

• Boma

• Weinkeller

• Gondwana Family Lodge:

• WLAN, kostenfrei

• 1 Buffetrestaurant

• offene Boma

• Lounge mit Kamin und TV

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Zeltsuite - Dwyka Tented Lodge (RX), 51-60 qm,

Zelt, Klimaanlage, Terrasse (möbliert), Whirlpool

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Im privaten, malariafreien Game Reserve

• zum Flughafen: George Airport, ca. 97 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 42

• WLAN, im Zimmer, in den öffentlichen Bereichen

• À-la-carte-Restaurant, 2 Bars

• Terrasse, 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Lodge Room (RX), 31-35 qm, Hauptgebäude,

Gartenblick, Poolblick, Klimaanlage,

Terrasse (möbliert)

• Valley View Chalet (RI), 21-25 qm, Bungalow,

Gartenblick, Poolblick, Klimaanlage,

Veranda (möbliert)

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten pro Tag,

Reptilienschutzzentrum​

LAGE

• 11.500 ha großes, malariafreies Big 5 Reservat

• Direkt an der Gartenroute

AUSSTATTUNG

• Kwena Lodge: ca. 20 Automin. zum Haupttor,

offener Lounge- und Barbereich, Restaurant,

Terrasse mit Blick auf 2 Wasserlöcher,

traditionelle Boma, Souvenirshop, Spa, Infinity-Pool,

WLAN (kostenfrei), Parkplatz (kostenfrei)

• Fynbos Villas: ca. 2-3 Fahrminuten zur Kwena

Lodge, WLAN (kostenfrei)

WOHNBEISPIEL

• Kwena Suite in Kwena Lodge (RI), 71-80 qm,

Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten pro Tag.​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT11114 SA

Unterbr RI V RX V

Zimmerkategorie

Gondwana

Family L.

Dwyka

Tented

Lodge

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-30.11. 497 525

01.12.-31.03. 668 704

01.04.-30.09. 497 525

01.10.-31.10. 507 534

Frühbucher: Bei Buchung bis 180 Tage vor Anreise und Aufenthalt

vom 1.5.-30.9. sparen Sie 10% (nur in RI/RX). Spartermine: im RI/RX:

4 = 3 Aufenthalt 1.5.-30.9. Preisvorteil: Im RI/RX: 10% Ermäßigung

ab 3 Nächten für Aufenthalte vom 1.4.-1.4. und 6.4.-30.9.

An-/Abreise: täglich, Anreise freitags, Abreise sonntags vom 2.11.

bis 31.10. Mindestaufenthalt: 1 Nacht im RI, 2 Nächte bei Anreise

freitags im RX2, 2 Nächte vom 18.12. bis 3.1. im RX.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. HP

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10191 SA

Unterbr RX H RI H FA H RA H

Zimmerkategorie Lodge Valley

View Chalet

Family

Lodge

Deluxe

Lodge

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 128 128 128 164

01.05.-30.06. 96 96 96 99

01.07.-30.09. 96 96 96 123

01.10.-31.10. 128 128 128 159

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.5.-31.10., 4 = 3 Aufenthalt 1.11.-19.12.,

11.1.-30.4. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

Pro Person/Nacht in EUR inkl. HP

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10267 SA

Unterbr RIXH RJXH

Zimmerkategorie

Kwena Bush Villa

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-31.12. 236 279

01.01.-30.04. 239 279

01.05.-30.09. 169 203

01.10.-31.10. 270 326

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. und Aufenthalt vom 1.11.-31.10.

gilt 4=3. Spartermine: im RIX/RI: 4 = 3 Aufenthalt 1.11.-31.10., im

RJX/FAX/FA/RJ: 4 = 3 Aufenthalt 1.11.-30.4. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 23.12. bis 15.1. und 1.4. bis

6.4. im RJX, FAX, RJ und FA.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


64 SÜDAFRIKA • SÜDKÜSTE LANDESINNERE​

LITTLE BRAK RIVER

OUDTSHOORN

OUDTSHOORN

Wohnbeispiel Luxury Tented Suite

Botlierskop Private Game

Reserve 7777

+ Luxuriöse Safarizelte

+ Vollpension / Safariaktivitäten inklusive

+ Neu: The Village@Botlierskop

Buffelsdrift Game Lodge 7777

+ Schöne Lodge an einer großen Wasserstelle

+ Erdmännchensafari buchbar

+ Verschiedene Pakete buchbar

De Zeekoe Guest Farm 7777

+ Verschiedene Zimmerkategorien

+ Erdmännchensafari vor Ort zubuchbar

+ Gästehaus liegt auf einer Working Farm

CHAR M E

LAGE

• 4.200 ha großes, privates Wildreservat (malariafrei)

am Fuße der Outeniqua Berge

AUSSTATTUNG

• Parkplatz

• Buffetrestaurant

• 1 Pool

• The Manor House: Farmhaus aus dem

19. Jahrhundert

• The Tented Lodge: Zelte mit Fluß- und Bergblick

• The Village Lodge: 16-Zimmer Lodge auf der

Kleinvlei Farm, neu und für Familien geeignet

WOHNBEISPIEL

• Luxury Tented Suite (HB) (RX), 36-40 qm,

kombinierter Wohn-/Schlafraum, Klimaanlage,

Veranda

• The Village Standard Room (HB) (RA), 36-40 qm,

Klimaanlage

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• An einer großen Wasserstelle

• zum Ortszentrum: Oudtshoorn, ca. 7 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Parkplatz, ca. 300 m entfernt

• WLAN, in der gesamten Anlage

• Souvenirshop

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool: Liegen

• Aussichtsdeck mit Blick zur Wasserstelle

WOHNBEISPIEL

• Luxury Tent - 1 activity (RI1), 21-25 qm, Bergblick,

Badewanne, Außendusche, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Terrasse

• Pro Tag 1 Aktivität: Wildbeobachtungsfahrt

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Oudtshoorn, ca. 8 km

• ruhig, ländlich

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 18

• Parkplatz

• historisches Gebäude

• WLAN, in der Lobby

• Restaurant

• Gartenanlage

• 1 Pool

• Weinkeller

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Hauptgebäude, Gartenblick,

Bergblick, Dusche, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Kaffee/Tee, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Beobachtung von Erdmännchen (geführte Tour)​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. HP

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT14015 SA

Unterbr RA H FA H RX H RXXH

Zimmerkategorie

The Village

Standard

Room

(HB)

Manor

House

Family

Suite (HB)

Luxury

Tented

Suite (HB)

Deluxe

Tented

Suite (HB)

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.11. 175 219 236 262

01.12.-30.04. 192 242 261 290

01.05.-30.09. 131 164 172 201

01.10.-31.10. 197 266 287 319

Preisvorteil: Im WA/FA/RX/RXX/FAX/WAX/RI/RIX/RX1/RI1:

10% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom 1.11.-20.12. und

12.1.-31.10. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. HP

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10534 SA

Unterbr RI B RIXH RI2H RI1H

Zimmerkategorie

Luxury

Tent

Luxury

Tent DBB

Luxury

Tent DBB

2 activities

Luxury

Tent DBB 1

activity

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 99 113 143 126

01.05.-30.09. 72 80 100 86

01.10.-31.10. 116 133 143 148

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. und Aufenthalt vom 1.11.-31.10.

gilt 3=2. Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.11.-31.10.

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht im RXX, RI1, RIX,

RI, RX1, RX, FA1, FAA, FA, 2 Nächte im RX2, RI2, FA2.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10280 SA

Unterbr RI B RXXB RX2B RX B

Zimmerkategorie Standard Luxury Deluxe Superior

Garden

View Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(3) 2(3) 2(3)

01.11.-30.11. 40 67 88 91

01.12.-30.04. 42 71 93 96

01.05.-30.09. 40 66 87 90

01.10.-31.10. 42 71 93 96

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.5.-30.9. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


NATIONALPARK • SÜDAFRIKA 65

WILDERNESS

KNYSNA

KNYSNA

Views Boutique Hotel &

Spa 77777

Wohnbeispiel

Belvidere Manor 7777

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel Guest Room King/Twin

Protea Hotel by Marriott

Knysna Quays 7777

+ Einzigartige Lage, nahe Wilderness Beach

+ Traumhafter Meerblick

+ Trendiges Ambiente

WELLNESS

+ Landgut im Kapstil

+ Herrlicher Blick über die Lagune Knysnas

+ Gemütliche, großzügige Cottages

CHAR M E

+ Zentrale Lage, an der Waterfront

+ Zimmer mit Lagunenblick

+ Modernes Ambiente

LAGE

• zum Strand: Wilderness Beach, ca. 500 m

• zum Ortszentrum: Wilderness, ca. 4,50 km

• Sandstrand

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 26

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Hallenbad

• 1 Pool: Liegestühle

WOHNBEISPIEL

• Non Sea Facing Room (RI1), Bergblick, Dusche,

Badewanne, WC, Safe, TV (Flachbildschirm),

WLAN, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa: ab 14 Jahre​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Knysna, ca. 9 km

• Knysna Lagune, ca. 300 m

• Knysna Elephant Park, ca. 33 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 26

• Parkplatz

• 2 À-la-carte-Restaurants

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Garden Classic (RI), 101-120 qm, Gartenseite, Safe,

WLAN, Küche, Veranda

• Lagoon Classic (RJ), Lagunenblick, Safe, WLAN,

Küche, Veranda

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Bei einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten:

1 kostenfreier High Tea pro Person/Aufenthalt auf

der privaten Terrasse inklusive

LAGE

• Direkt an der Lagune

• zum Stadtzentrum: ca. 500 m

• zum Flughafen: George, ca. 65 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 123

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN

• Bar

• 1 Pool

• Sonnendeck

WOHNBEISPIEL

• Guest Room King/Twin (RI), Blick auf die Waterfront

oder Stadt, Klimaanlage, Safe

• Guest Room Lagoon View (RIX), Lagunenblick,

Klimaanlage, Safe

KINDER

• Kinderpool (außen)​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10278 SA

Unterbr RI1B RI B RI2B

Zimmerkategorie

Non Sea

Facing

Room

Non-Sea

Facing

Suite

Partial

Sea

Facing

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-11.12. 113 141 171

12.12.-27.04. 117 152 177

28.04.-18.09. 81 103 134

19.09.-31.10. 113 141 171

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 27.4.-18.9., 4 = 3 Aufenthalt 1.11.-11.12.,

11.1.-26.4., 19.9.-31.10. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 1.12. bis 12.12.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10135 SA

Unterbr RI B RJ B RIXB RJXB

Zimmerkategorie Garden

Classic

Lagoon

Classic

Garden

Deluxe

Lagoon

Deluxe

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(4) 2(2) 2(4) 2(4)

01.11.-30.04. 108 112 117 119

01.05.-31.10. 77 80 83 84

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. und Aufenthalt vom 1.5.-30.9.

sparen Sie 25% (Mindestaufenthalt 3 Nächte).

Preisvorteil: 10% Ermäßigung ab 8 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-31.10., 20% Ermäßigung ab 15 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-31.10., 5% Ermäßigung ab 4 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-31.10. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10215 SA

Unterbr RI B RIXB RI B RIXB

Zimmerkategorie

Guest

Room

King

Guest

Room

Lagoon

View

Guest

Room

King

Guest

Room

Lagoon

View

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(3) 1(2) 1(3)

01.11.-19.12. 81 101 136 177

20.12.-05.01. 128 124 181 221

06.01.-30.09. 81 101 136 177

01.10.-31.10. 81 101 136 177

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


66 SÜDAFRIKA • SÜDKÜSTE​

KNYSNA

PLETTENBERG BAY

PLETTENBERG BAY

aha The Rex Hotel 7777

Wohnbeispiel Standard

+ Zentrale Lage

+ Knysna Waterfront in ca. 3 Gehmin. erreichbar

+ Elegantes, zeitgenössisches Hotel

The Plettenberg 77777

+ Traumhafter Blick auf den Ozean

+ Ausgezeichnetes Restaurant

+ Wellness & Spa

PREMIUM

Wohnbeispiel Luxury Sea View

The Robberg

Beach Lodge 77778

+ Flußläufig zum Robberg Beach

+ herrlicher Panoramablick

+ Spartermine

Wohnbeispiel Luxury Suite

LAGE

• zentral

• Knysa Waterfront, ca. 300 m

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 86

• Parkplatz

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Dusche, Badewanne, WC,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Luxury Studio (RX), Dusche, Badewanne, WC,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Tsitsikamma Nationalpark, ca. 62 km

• Sandstrand: über Treppen zu erreichen

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 37

• Parkplatz

• Boutique-Hotel

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• 2 Pools: Infinity-Pool

WOHNBEISPIEL

• Double (RI), Dusche, Badewanne, Klimaanlage,

Minibar, Safe, Wasserkocher, Kaffee/Tee

• Luxury Double Sea View (RXM), Meerblick,

Dusche, Badewanne, Bademantel, Klimaanlage,

Minibar, Safe, Wasserkocher, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Strand: Robberg 5 Beach, ca. 50 m

• zum Stadtzentrum: Plattenberg Bay, ca. 2 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Gebäude: 4, Anzahl Wohneinheiten: 30

• Parkplatz

• WLAN

• Restaurant

• Bar

• Terrasse, Dachterrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Cottage Standard Room (RI1), Gartenblick,

Dusche, Badewanne, Klimaanlage, Safe,

Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

• Luxury Room (RI2), Gartenblick, Dusche,

Badewanne, Klimaanlage, Safe, WLAN,

Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

z.B. am 1.4.

im Standard mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 56

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT12029 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10211 SA

Unterbr RI B RX B RXMB RY B

Zimmerkategorie Double Luxury

Double

Luxury

Double

Sea View

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-31.12. 191 247 288 339

01.01.-31.03. 204 263 308 362

01.04.-30.09. 141 186 210 245

01.10.-31.10. 192 251 295 342

Spartermine: 3=2 und 4=3 Aufenthalt 1.11.-19.12., 16.1.-31.1., 1.3.-31.10.,

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10137 SA

Unterbr RI1B RI2B

Zimmerkategorie

Cottage

Standard

Room

Luxury

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-04.01. 136 164

05.01.-04.04. 90 113

05.04.-30.09. 34 42

01.10.-31.10. 90 113

Frühbucher: Bei Buchung bis 90 Tage vor Anreise und Aufenthalt

vom 5.4.-30.9. sparen Sie 10%.

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 15.4.-30.9. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 24.12. bis 4.1.


SÜDKÜSTE • SÜDAFRIKA 67

STORMS RIVER

STORMS RIVER

TSITSIKAMMA NATIONAL PARK

Tsitsikamma Village Inn 777

+ Schöne Gartenanlage

+ Kleine Craft Bierbrauerei

+ Ideal für Ausflüge in der Umgebung

Wohnbeispiel

Tsitsikamma Lodge &

Spa 777

Wohnbeispiel Garden Cabin

+ Östlich der Storm River Bridge

+ Gemütlich eingerichtete Holzchalets

+ Viele Wanderwege & Aktivitäten in der Umgebung

Tsitsikamma Nationalpark 77

+ Tolle Lage am Meer

+ Perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen

LAGE

• Zum Tsitsikamma Nationalpark, ca. 12 km

• zum Ortszentrum: Plettenberg Bay, ca. 65 km

• zum Ortszentrum: Port Elizabeth, ca. 170 km

• ruhig

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 3 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 49

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 3 À-la-carte-Restaurants

• Bar

• Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Log Room East (RA), Gartenblick, Dusche,

Badewanne, WC, Klimaanlage, TV, Telefon, WLAN,

Wasserkocher, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Tsitsikamma Nationalpark, ca. 23 km

• Storms River Brücke, ca. 8 km

• zum Ortszentrum: Plettenberg Bay, ca. 75 km

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 150 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 3 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 32

• Parkplatz

• WLAN, kostenpflichtig

• Restaurant

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Garden Cabin (RI), Blockhaus, 2 Etagen, Einzelbett,

Doppelbett, TV, Kühlschrank, Terrasse

• Luxruy Cabin (RB), Blockhaus, 2 Etagen,

Einzelbett, Doppelbett, TV, Kühlschrank, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Inmitten des Nationalparks

AUSSTATTUNG

• Kiosk

• 1 Pool

• Picknickplatz

• Information

• Tankstelle in ca. 22 km Entfernung

WOHNBEISPIEL

• Forest Cabin HF4 (RI), 1 Schlafzimmer, 2 Einzelbetten,

Dusche, Badewanne, Kochnische, Veranda

• Oceanette Large FN4 (RXM), 2 Schlafzimmer,

Meerblick, separater Wohnraum, Einzelbett, Sofabett,

Dusche, Badewanne, Kochnische, Veranda

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Walbeobachtungen (Juli-November)

• Gebuchte Unterkunft liegt im Nationalpark,

obligatorische Eintrittsgebühr (zahlbar vor Ort):

Erw. ca. ZAR 262, Kind (2-11 J.) ca. ZAR 131.

z. B. am 1.5.

im Log Room East mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 44

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT14006 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung CPT10119 SA

Unterbr RI B RB B

Zimmerkategorie

Garden

Cabin

Luxury

Cabin

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(3)

01.11.-30.04. 74 79

01.05.-30.09. 49 55

01.10.-31.10. 74 79

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.2.-31.10. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

z. B. am 12.4.

in der Forest Cabin HF4

ohne Verpflegung

pro Person bei 2 Erw. € 42

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG CPT10120 SA

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


68 SÜDAFRIKA • SÜDKÜSTE​

ST. FRANCIS BAY

PORT ELIZABETH

PORT ELIZABETH

Wohnbeispiel Comfortable Guestroom

Oyster Bay Lodge 7777

Radisson Blu Hotel

Port Elizabeth 7777

Wohnbeispiel Superior

Kelway Hotel 7778

Wohnbeispiel Standard Room

+ Unberührter Küstenabschnitt

+ Aktivitäten: Dünensafaris, Wandern, Ausritte

+ Wanderwege entlang Fynboswäldern und Dünen

CHARME

+ Urbanes Boutique Hotel

+ Nahe des Strandes von Summerstrand

+ Swimmingpool und Dachterrasse

+ Gemütliches Ambiente

+ Terrasse mit schönem Ausblick

+ Sparangebote

LAGE

• zum Ortszentrum: St Francis Bay, ca. 24 km

• Tsitsikamma Nationalpark, ca. 95 km

• Sandstrand

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 14

• Parkplatz

• WLAN

• Restaurant

• Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Comfortable Guestroom (RI), Dusche, Badewanne,

Safe, Kaffee/Tee, Kühlschrank

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Mindestens 3 aufeinanderfolgende Nächte:

1 Aktivität des Lodgeprogrammes

pro Person/Aufenthalt inklusive

LAGE

• zum Strand: Summerstrand, ca. 300 m

• Addo Elephant Nationalpark, ca. 46 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 173

• Parkplatz

• WLAN

• À-la-carte-Restaurant

• Dachterrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Superior (RI), 26-30 qm, Meerblick, Dusche,

Badewanne, WC, Minibar kostenpflichtig,

TV (Flachbildschirm), Wasserkocher, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 3,50 km

• zum Strand: ca. 150 m

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 3 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 63

• Parkplatz

• WLAN

• Restaurant

• Bar

• Terrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RI), Felsenblick, teilweise

Meerseite, Dusche, Klimaanlage, TV, Telefon,

WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• 10% Ermäßigung auf ein Abendessen im Hotel und

1 Glas Wein pro Person/Aufenthalt

z.B. am 15.11.

im Comfortable Guestroom mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 79

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG PLZ10131 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10116 SA

Unterbr RI B RX B RJ B SU B

Zimmerkategorie Superior Premier Junior Suite

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-19.12. 81 100 124 176

20.12.-02.01. 93 115 143 202

03.01.-31.08. 81 100 124 176

01.09.-31.10. 81 99 125 176

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.3. und Aufenthalt vom 1.4.-31.10.

sparen Sie 15%. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht vom 1.11. bis 31.10.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10121 SA

Unterbr RI B RX B

Zimmerkategorie Standard Luxury

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-31.12. 41 49

01.01.-31.10. 47 50

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.11.-31.10. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


LANDESINNERE • SÜDAFRIKA 69

GRAAFF-REINET

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

Samara Private Game

Reserve 77777

Wohnbeispiel Luxury Tented Suite

Gorah Elephant Camp 77777

Kuzuko Lodge 77777

Wohnbeispiel Chalet

+ Inmitten der Großen Karoo Wüste

+ Vollpension

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Konzession im Addo Nationalpark

+ Weiter Blick über Ebene

+ Vollpension & Safariaktivitäten inklusive

PREMIUM

+ Traumhafte Lage mit Ausblick

+ Wildreservat, nördlich vom Addo Elephant NP

+ Safariaktivitäten und Vollpension inklusive

LAGE

• Im ca. 27.000 ha großen malariafreien

Privatreservat (Big Five)

• zum Flughafen: Port Elizabeth, ca. 263 km

AUSSTATTUNG

• Parkplatz

• luxuriös, historisches Gebäude

• WLAN

• Gartenanlage

• 1 Pool

• traditionelle Boma

WOHNBEISPIEL

• Homestead Classic (RA), Blick auf ein Wasserloch,

Dusche, WC, Klimaanlage, Wasserkocher,

Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Täglich 2 Wildbeobachtungen,

Bush Walks und Picnics inklusive ​

LAGE

• zum Flughafen: Port Elizabeth ca. 70 km

• Malariafreies Gebiet

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 11

• Parkplatz

• WLAN

• Souvenirshop

• Terrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Luxury Tented Suite (DXA), 61-70 qm, Suite,

Dusche, separates WC, Bademantel, Badeslipper,

Ventilator, Safe, Veranda

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten im offenen

Safarifahrzeug pro Tag​

LAGE

• Im privaten, ca. 15.000 ha großen Big Five Game

Reserve

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 150 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Souvenirshop

• Bar

• 1 Pool: Infinity-Pool

• Busch Boma

• Teleskop für Sternenbeobachter

WOHNBEISPIEL

• Family Chalet (RI), 41-45 qm, Sofabett, Dusche,

Minibar kostenpflichtig, Kaffee/Tee, Balkon,

privates Deck mit Aussicht

TIPPS & HINWEISE

• Bei einem Mindestaufenthalt von 2 Nächten

eine Sternenbeobachtung inklusive, bei einem

Mindestaufenthalt von 3 Nächten 1 Flasche

Hauswein inklusive

z.B. am 13.5.

im Homestead Classic mit Vollpension

pro Person bei 2 Erw. € 329

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG PLZ10111 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ80005 SA

Unterbr

DXAV

Zimmerkategorie

Luxury

Tented

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2)

01.11.-17.12. 543

18.12.-30.04. 655

01.05.-31.07. 441

01.08.-17.12. 581

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 15.4.-30.9., 7 = 5 Aufenthalt 1.5.-31.7.

Preisvorteil: 5% Ermäßigung ab 5 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-17.12. und 1.3.-31.10. An-/Abreise: täglich .

Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10122 SA

Unterbr

RI V

Zimmerkategorie

Family

Chalet

Family

Chalet

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 1(2)

01.11.-30.04. 258 403

01.05.-31.08. 184 308

01.09.-31.10. 286 447

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


70 SÜDAFRIKA • NATIONALPARK​

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

Außenansicht Bush Huts

Wohnbeispiel Luxury Room

Woodall Country House &

Spa 77777

+ Neben dem Addo Elephant Nationalpark

+ Luxuriöses Ambiente inmitten einer Zitrusplantage

+ Hervorragende Küche

Elephant House 7777

+ Familiäre Atmosphäre

+ Romantische Gartenanlage

+ Sparangebote

Wohnbeispiel

Addo Bush Palace

Private Reserve 7777

Wohnbeispiel Bush Huts

+ Originelle Architektur

+ Inmitten eines privaten Naturreservates

+ Geführte Wanderungen

CHAR M E

LAGE

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 65 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 11

• WLAN

• Souvenirshop

• Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Luxury Room (RI), Dusche, Badewanne,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa

TIPPS & HINWEISE

• Bei einem Mindestaufenthalt von 2 Nächten:

ein Spa Gutschein im Wert von R150,00 pro Person

und Aufenthalt

LAGE

• im Sundays River Valley

• zum Nationalpark: Addo Nationalpark, ca. 8 km

• zum Flughafen: Port Elizabeth Airport, ca. 64 km

• Crisscross Adventures, ca. 7 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 14

• Parkplatz

• WLAN

• Gartenanlage

• 2 Pools: Liegestühle, Badetuch

WOHNBEISPIEL

• Stable Cottage (RI), 51-60 qm, Doppel, Dusche,

Klimaanlage, Safe, Kaffee/Tee, Terrasse

• Colonial (RX), 61-70 qm, Doppel,

Dusche oder Badewanne, Klimaanlage,

Safe, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Flughafen: Port Elizabeth, ca. 107 km

• In einem ca. 1.000 ha großen privaten Wildpark

• Direkt am Addo Elephant Nationalpark

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 13

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• Terrasse, Gartenanlage

• 1 Pool

• Grillplatz

• Veranda

WOHNBEISPIEL

• Bush Hut (RI), Badewanne, WC, TV, Telefon, Terrasse

• Standard Suite Main Lodge (RX),

geräumiger mit einheimischem Kunsthandwerk,

Badewanne, WC, TV, Telefon, Terrasse​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10145 SA

Unterbr RI B RJ B FA B

Zimmerkategorie

Luxury

Room

Suite Family

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(3) 2(4)

01.11.-30.04. 139 161 213

01.05.-31.08. 80 98 131

01.09.-31.10. 155 179 236

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.12.-14.12. und 1.4.-14.9.

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10138 SA

Unterbr RI B RX B

Zimmerkategorie

Stable Colonial

Cottage

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 72 138

01.05.-31.07. 64 87

01.08.-31.10. 85 153

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.5.-31.7., 4 = 3 Aufenthalt 1.5.-31.7.

Halbpension (H): + EUR 32, Kinder bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 15

Jahren + EUR 16. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10151 SA

Unterbr RI B RX B

Zimmerkategorie Bush Huts Standard

Suite Main

Lodge

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-15.12. 50 63

16.12.-31.10. 56 69

Preisvorteil: 10% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-31.10. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


NATIONALPARK • SÜDAFRIKA 71

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

ADDO-ELEFANTEN-NATIONALPARK

GRAHAMSTOWN

Terrasse

Wohnbeispiel

Elephants Footprint Lodge 7778

+ Nahe Südeingang Addo Elephant Nationalpark

+ Gemütliche Lodge im Lapa-Stil

+ Ausgezeichnete südafrikanische Küche

Addo Rest Camp 77

+ Tolle Lage direkt im Park

+ Geräumige Chalets

Wohnbeispiel Chalet

Pumba Private Game

Reserve 77777

+ Vollpension inklusive

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Water und Bush Lodge buchbar

PREMIUM

Wohnbeispiel Water Lodge - Chalet

LAGE

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 30 km

• Südeingang Addo Elephant Nationalpark/

Camp Matyholweni, ca. 3 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 12

• Parkplatz

• klein/familiär, landestypischer Stil, inhabergeführt

• WLAN

• Restaurant

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Deluxe Suite (WIA), Suite, Doppelbett (Queensize),

Dusche, Badewanne, Safe, Kaffee/Tee

• Honeymoon Suite (WIB), Suite,

separater Wohnraum, Doppelbett (Queensize),

Dusche, Badewanne, Safe, Kaffee/Tee​

LAGE

• direkt im Nationalpark

• zum Flughafen: Port Elizabeth, ca. 72 km

AUSSTATTUNG

• Minimarkt

• Restaurant

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Chalet CH2/4 (RI), Sitzecke, 2 Einzelbetten,

Sofabett, Dusche, Klimaanlage, Küche, Veranda,

Grill

• Rondavel HL2 (RX), Sitzecke, 2 Einzelbetten,

Dusche, Klimaanlage, Veranda, Grill,

Gemeinschaftsküche, Blick auf die Wasserstelle

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Pirschfahrten, Reitsafari, Allrad-Tour,

geführte Wildbeobachtungen.​

LAGE

• direkt am See: Lake Kariega

• zum Ortszentrum: Grahamstown, ca. 25 km

• im malariafreien, privaten Big Five Wildreservat

Pumba

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 23

• WLAN, im Hauptgebäude

• Restaurant

• Bush Lodge: Blick auf ein Wasserloch und das

Reservat, Aussichtsdeck mit Pool

WOHNBEISPIEL

• Bush Lodge Msenge (RI1), Bademantel, Klimaanlage,

Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ10119 SA

Unterbr WIBB WIAB

Zimmerkategorie

Honeymoon

Suite

Deluxe

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(3)

01.11.-31.10. 56 50

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.11.-31.10. Halbpension (H): + EUR 25,

Kinder bis 11 Jahre + EUR 12. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

z. B. am 15.5.

im Chalet CH2/4 ohne Verpflegung

pro Person bei 2 Erw. € 61

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG PLZ30454 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ60108 SA

Unterbr RI2V RI1V RI3V WAAV

Zimmerkategorie

Water

Lodge

Impala

Bush

Lodge

Msenge

Water

Lodge

Gemsbok

Water

Lodge Two

Bedroom

Kudu

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(4)

01.11.-10.01. 542 542 620 678

11.01.-30.04. 425 425 503 561

01.05.-30.09. 283 298 377 435

01.10.-31.10. 404 425 503 561

Preisvorteil: 5% Ermäßigung ab 2 Nächten und 12% Ermäßigung ab

3 Nächten für Aufenthalte vom 11.1.-30.4. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 1.5. bis 31.10. im RI2.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


72 SÜDAFRIKA • OSTKÜSTE​

GRAHAMSTOWN

KENTON ON SEA

KENTON ON SEA

Hlosi Game Lodge

Amakhala

Private Game Reserve 77778

Kariega Game

Reserve 7777

Wohnbeispiel Main Lodge

Sibuya Private

Game Reserve 7777

Wohnbeispiel Forest Camp Luxury Tent

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Vollpension inklusive

+ Verschiedene Lodges buchbar

+ Vollpension inkl. ausgewählte Getränke

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Für Wildtierliebhaber und Naturgenießer

+ im Kariega Flussmündungsgebiet

+ Vollpension und lokale Getränke inklusive

+ Safariaktivitäten und Bootstransfer inklusive

LAGE

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 80 km

• 18000 ha großes privates Game Reservat

AUSSTATTUNG

• malariafreies Schutzgebiet

• Woodbury Tented Camp: modern ausgestattete

Zelte

• Woodbury Lodge: Chalets aus Stroh und Stein,

2 Swimmingpools, Boma Abendessen

• Bush Lodge: luxuriöse Zelte mit Stohdach und

privatem Pool

• HillsNek Safari Camp: rustikale Zelte auf

Holzstelzen mit privatem Aussichtsdeck

WOHNBEISPIEL

• Woodbury Tented Standard (RE), Zelt,

Klimaanlage, Veranda

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 140 km

• zum Strand: Kariega Beach, ca. 15 km

AUSSTATTUNG

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• Restaurant

• Bar

• Ukhozi Lodge: Exklusive Lodge, luxuriöse Suites

mit Privatpool, Boma

• River Lodge: am Ufer des Bushman Rivers, Boma,

Pool

• Main Lodge: Holzchalets mit privatem

Aussichtsdeck, Boma, Pool

WOHNBEISPIEL

• Main Lodge 1 Bedroom (RI1), 41-45 qm,

Dusche oder Badewanne, Klimaanlage,

Kochnische, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• einstündiger Bootstransfer von der Rezeption zu

den Camps

• zum Stadtzentrum: Port Elizabeth, ca. 140 km

• ruhig

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Parkplatz

• Restaurant

• mit Solarstrom, limitierte Elektrizität, kein Internet

• Boma mit Feuerstelle

• Forest Camp: auf erhöhten Holzdecks, mit Stegen

verbunden

• River Camp: ideal für Familien

WOHNBEISPIEL

• Forest Camp Luxury Tent (RX), 41-45 qm, Dusche,

WC, Terrasse (möbliert)

• River Camp Luxury Tent (RX1), 71-80 qm,

Sofabett, Dusche, WC, Kamin​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ15001 SA

Unterbr RE V RE1V RX V RX1V

Zimmerkategorie

Woodbury

Tented

Standard

Woodbury

Tented

Family

Woodbury

Lodge

Luxury

Woodbury

Lodge

Family

Luxury

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(3) 2(2) 2(3)

01.11.-04.01. 241 241 328 328

05.01.-04.04. 218 218 304 304

05.04.-30.09. 183 183 260 260

01.10.-31.10. 218 218 304 304

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.5.-31.8. (nur in im FAA/RX1/RX2/

FA/RJ/RE1/FAX/RJ1/RX3/RI/RX/RE) An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 15.12. bis 28.2.im RXX,

2 Nächte vom 24.12. bis 24.1. im RX3, RX2, RA2, RA3, RJ1, RJ, FAA,

FAX, FA, RI, RX, RX1, RE, RE1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung PLZ60110 SA

Unterbr RI3V RIXV RIJV RI1V

Zimmerkategorie

Main

Lodge 2-3

Bedroom

Chalet

Ukhozi

Luxury

Suite

River

Luxury

Suite

Main

Lodge 1

Bedroom

Chalet

Zimmerbel. (max.Bel.) 3(6) 2(2) 2(2) 1(2)

01.11.-17.12. 283 356 356 425

18.12.-30.04. 335 423 424 503

01.05.-31.08. 258 312 314 386

01.09.-31.10. 307 387 388 460

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

z.B. am 16.6.

im Forest Camp Luxury Tent

mit Vollpension

pro Person bei 2. Erw. € 176

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG PLZ10150 SA


OSTKÜSTE • SÜDAFRIKA 73

ZIMBALI

ST LUCIA

HLUHLUWE

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel Standard

Wohnbeispiel Safari Room

Fairmont Zimbali Resort 77777

Elephant Lake Hotel 777

Rhino Ridge Safari Lodge 7777

+ Luxuriöse Resortanlage

+ Beachclub

+ Direkter Zugang zum öffentlichen Strand

PREMIUM

+ Im Herzen des iSimangaliso Wetland Parks

+ An der St. Lucia Mündung

+ Großzügige Gartenanlage

+ Traumhafte Hanglage

+ Wunderschöner Ausblick über das Wildreservat

+ Vollpension/Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• direkt am Strand

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 154

• Parkplatz

• WLAN

• 2 À-la-carte-Restaurants

• Buffetrestaurant

• 5 Pools

• Beach Club

WOHNBEISPIEL

• Deluxe King (RI), 46-50 qm, Meerblick,

Doppelbett (Kingsize), Dusche, Badewanne, WC,

Klimaanlage, TV, WLAN, Kaffee/Tee, Kühlschrank

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

LAGE

• Direkt im iSimangaliso Wetland Parks

• zum Ortszentrum: Richards Bay, ca. 80 km

• zum See: Lake St Lucia, ca. 500 m

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 3 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 56

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Lobbybar

• Gartenanlage

• 1 Pool

• Walkingtrail

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), 26-30 qm, Westseite, Blick zum

St. Lucia Estuary, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Wildbeobachtungen in Hluhluwe oder im

iSimangaliso Wetland Park​

LAGE

• Hluhluwe-Umfolozi-Nationalpark

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 18

• Parkplatz

• WLAN, im Hauptgebäude

• À-la-carte-Restaurant

• 1 Pool: Infinity-Pool

• Boma (wetterabhängig)

WOHNBEISPIEL

• Safari Room (RA), Doppel, Klimaanlage, Ventilator,

Safe, Terrasse

• Luxury Bush Villa (RX), Villa, Klimaanlage,

Ventilator, Kamin, Safe, Privatdeck

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten pro Tag

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung DUR10117 SA

Unterbr RI B RIXB RIJB

Zimmerkategorie

Deluxe

King

Deluxe

Queen

Deluxe

Garden

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(4) 2(2)

01.11.-31.10. 99 118 155

Preisvorteil: 20% Ermäßigung ab 3 Nächten Aufenthalt vom 1.5.-31.8.

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung DUR10227 SA

Unterbr

RI B

Zimmerkategorie

Standard

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3)

01.11.-30.04. 51

01.05.-31.10. 51

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung DUR16006 SA

Unterbr RA V RI V RX V

Zimmerkategorie

Safari

Family

Safari

Room

Luxury

Bush Villa

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 201 201 269

01.05.-30.06. 190 190 261

01.07.-31.07. 189 189 259

01.08.-31.10. 242 242 315

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.5.-30.6. Preisvorteil: 12.5% Ermäßigung

ab 8 Nächten für Aufenthalte vom 1.11.-14.12. und 16.1.-31.10.,

10% Ermäßigung ab 7 Nächten für Aufenthalte vom 1.11.-14.12. und

16.1.-31.10.,7.5% Ermäßigung ab 6 Nächten für Aufenthalte vom

1.11.-14.12. und 16.1.-31.10.,5% Ermäßigung ab 5 Nächten für

Aufenthalte vom 1.11.-14.12. und 16.1.-31.10. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 2 Nächte vom 1.11. bis 31.10.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


74 SÜDAFRIKA • NATIONALPARK​

HLUHLUWE

HLUHLUWE

HLUHLUWE

Falaza Game Park, Wildbeobachtungsfahrt

Wohnbeispiel Luxury Tent

Falaza Game Park & Spa 7777

Wohnbeispiel Standard Chalet

Hluhluwe River Lodge &

Adventures 7777

Thanda Safari 77777

Wohnbeispiel

+ Safari Zelte mit afrikanischem Flair

+ In privatem Wildschutzgebiet

+ Wellnessanwendungen

+ Gemütliches Ambiente

+ Ausgangsort für Ausflüge nach Hluhluwe und

iSimangaliso Wetland Park

+ Im Herzen des Zululandes gelegen

+ Luxus-Safari-Zelte für authentische Erlebnisse

+ Vollpension / Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• Hluhluwe iMfolozi Park, ca. 31 km

• an der False Bay (St. Lucia Wetland Park)

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 15

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Bar

• 1 Pool

• Restaurant

WOHNBEISPIEL

• Luxury Tent (RJ), 21-25 qm, Doppel, Dusche, WC,

Ventilator, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Veranda

• Luxury Tent mit Halbpension (RI)

TIPPS & HINWEISE

• Bei Mindestaufenthalt 3 Nächte ist eine

Wildbeobachtungsfahrt pro Vollzahler/Aufenthalt

inklusive (gültig für RJ/RI). Eintrittsgebühren

Hluhluwe vor Ort zahlbar.

LAGE

• direkt im Nationalpark: iSimangaliso Wetland Park

• zum Stadtzentrum: Hluhluwe, ca. 10 km

• ruhig

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 13

• Parkplatz

• WLAN, im Hauptgebäude

• Bar

• Terrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard Family Chalet (RI), Moskitonetze,

2 Einzelbetten, 1 Doppelbett, Dusche, Klimaanlage,

Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Inklusive: Begrüßungsgetränk, Kaffee und Tee

LAGE

• zum Stadtzentrum: Hluhluwe, ca. 23 km

AUSSTATTUNG

• Thanda Tented Camp: Pool, Spazelt, Lounge,

Mindestalter 6

• Thanda Safari Lodge: Lounge, Deck, Bücherei,

Blick auf das Wasserloch, Zigarrenbar, Weinkeller,

Spa

• Anzahl Wohneinheiten: 23

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

WOHNBEISPIEL

• Standard Tent (Thanda Tented Camp) (RI),

51-60 qm, Zelt, Dusche oder Badewanne,

Funkgerät

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• 2 Wildbeobachtungen pro Tag inklusive,

1 x Bush Walk pro Aufenthalt inklusive

(nach Verfügbarkeit)

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung DUR10115 SA

Unterbr RJ B RI H RX V

Zimmerkategorie

Luxury

Tent

Luxury

Tent mit

HP

Luxury

Tent mit

VP

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(3) 2(3)

01.11.-31.12. 74 93 147

01.01.-31.10. 78 98 155

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

z.B. am 11.11.

im Honeymoon Luxury Chalet mit Halbpension

pro Person bei 2 Erw. € 97

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG DUR10223 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung DUR30170 SA

Unterbr RA V RI V RX V

Zimmerkategorie

Jabula

Tent

Standard

Tent

Safari

Lodge

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-15.12. 306 250 467

16.12.-30.04. 343 279 523

01.05.-31.08. 141 230 430

01.09.-31.10. 159 259 484

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.5.-31.8., 7 = 5 Aufenthalt 6.1.-31.10.

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 16.12. bis 10.1.


OSTKÜSTE • SÜDAFRIKA 75

MABIBI

PONGOLA

MKHAYA GAME RESERVE

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel Stone Camp Cottage

Thonga Beach Lodge 7777

White Elephant Lodge 77777

Mkhaya Game Reserve 7777

+ Im Dünenwald gelegen

+ Direkt am kilometerlangen Sandstrand

+ Traumhaftes Naturerlebnis

CHARME

+ Boutique Glamping im Pongola Game Reserve

+ Am Fuße der Lebombo Berge

+ Wasserbasierte Aktivitäten und Safaris buchbar

CHARME

+ Außergewöhnliche Architektur

+ Ideal für Tierbeobachtung, da ruhig gelegen

+ Wildbeobachtungen inklusive

LAGE

• direkt am Strand, im iSimangaliso Wetland Park

(UNESCO World Heritage Site)

• zum See: Lake Sibaya, ca. 5 km

AUSSTATTUNG

• Lodge auf Stelzen erbaut; Zimmer aus Holz,

Stroh und Glas

• Anzahl Wohneinheiten: 12

• WLAN, in der Lobby

• À-la-carte-Restaurant

• 2 Pools

WOHNBEISPIEL

• Forest View Room (RI), Bungalow, Dünenblick,

Moskitonetze, Klimaanlage, Safe, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Tauchen​

LAGE

• Im ca. 36.000 ha großen Pongolapoort

Bio-Reservates am Ufes des Jozini Sees.

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 470 km

• zum Stadtzentrum: Durban, ca. 350 km

• ruhig

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 8

• landestypischer Stil

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Luxury Safari Tent (RI), Zelt mit, 1 Schlafzimmer,

Moskitonetz, 1 Bad, Außendusche, (Canvas),

Minibar kostenpflichtig, Wasserkocher,

Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Im Mkhaya Wildreservat

• zum Stadtzentrum: Manzini, ca. 58 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 11

• Souvenirshop

• Bar

WOHNBEISPIEL

• Stone Camp Cottage 1 (RI), halb offenes Stein Camp

ohne Fenster und Türen, halbe Wände, Tor,

Strohdach, Kerzen und Laternen anstatt Elektrizität,

getrenntes Badezimmer mit Waldblick

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Bei Bungung Unterbr. RI: 2 Pirschfahrten,

bei Buchung RIX: 3 Pirschfahrten​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB16025 SA

Unterbr RI V RI2V RJ V

Zimmerkategorie

Forest

View

Room

Ocean

View

Room

Deluxe

Ocean

View Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-30.04. 303 350 389

01.05.-30.06. 264 315 363

01.07.-31.07. 261 312 360

01.08.-31.10. 326 376 417

Spartermine: 4=3 und 8=6 Aufenthalt 1.5.-30.6. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 15.12. bis 15.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. Ü

Reiseart TOUR Anf H Leistung DUR12019 SA

Unterbr

RI U

Zimmerkategorie

Luxury Luxury Luxury

Safari Tent Safari Tent Safari Tent

& Activities

& Activities

& Activities

Zimmerbel. (max.Bel.) 3(5) 2(5) 1(5)

01.11.-10.12. 38 50 100

11.12.-30.04. 51 69 137

01.05.-30.06. 29 37 74

01.07.-31.10. 48 64 128

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 1.1.

bis 9.1., 2 Nächte vom 1.7. bis 31.8., 2 Nächte bei Anreise freitags,

samstags und sonntags vom 1.5. bis 30.6. und 1.9. bis 31.10.

z.B. am 1.12.

im Stone Camp Cottage mit Halbpension

pro Person bei 2 Erw. € 140

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG JNB10602 SA

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


76 SÜDAFRIKA • KÖNIGREICH ESWATINI​

MBABANE

MPUMALANGA

MTHETHOMUSHA PRIVATE GAME RESERVE

Foresters Arms Hotel 777

+ Wunderschöne Gartenanlage

+ Liebevoll geführtes Gästehaus

+ Wandern und Mountainbiken

Wohnbeispiel Standard

Nkomazi Komati

Tented Lodge 7777

+ Atemberaubende Ausblicke

+ Mahlzeiten, Tee und Kaffee inklusive

+ Safariaktivitäten inklusive

Wohnbeispiel Noble Tent

aha Bongani

Moutain Lodge 7777

Wohnbeispiel Standard Room

+ Herrlicher Blick über das Wildreservat

+ Vollpension inklusive

+ Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• zum Stadtzentrum: Mbabane, ca. 27 km

• ruhig, ländlich

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 34

• À-la-carte-Restaurant

• Bar

• Terrasse, Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard (RI), Dusche oder Badewanne, WC,

TV (Sat-TV), WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Saunabereich: Sauna

TIPPS & HINWEISE

• 1 Stunde kostenfrei Mountain Bike fahren oder

Reiten (wetterabhängig und je nach Verfügbarkeit)

LAGE

• Im 15.000 ha, großen malariafreien Wildreservat

• Am Ufer des Komati Flusses, entlang der Steilhänge

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 10

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Souvenirshop

• Zeltlounge

• Terrasse mit Feuerstelle

• Speisezelt, Boma

WOHNBEISPIEL

• Noble Tent (RI), 36-40 qm, ensuite Dusche, WC,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe,

Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Plungepool

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa​

LAGE

• Malelane Gate/Krüger Nationalpark, ca. 40 km

• Im Big Five Mthethomusha Private Game Reserve

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 38

• WLAN

• Souvenirshop

• Buffetrestaurant

• Bar

• 2 Pools

• Boma

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RI), Dusche oder Badewanne,

Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig,

Safe, Kaffee/Tee, Balkon, Moskitonetz

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Pirschfahrten pro Tag

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa, Massagen, kosmetische Anwendungen​

z.B. am 1.3.

im Standard mit Frühstück

pro Person bei 2 Erw. € 62

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG DUR10136 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30711 SA

Unterbr RI V RJ V

Zimmerkategorie Noble Tent Royal

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-14.12. 205 237

15.12.-31.12. 214 247

01.01.-11.01. 236 272

12.01.-31.10. 226 261

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. und Aufenthalt vom 1.12.-20.12.

und 1.1.-28.2. sparen Sie 10%. Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.4.-31.8.

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht vom 1.11. bis 31.10.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30160 SA

Unterbr

RI V

Zimmerkategorie

Standard

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2)

01.11.-20.12. 182

21.12.-02.01. 195

03.01.-30.09. 185

01.10.-31.10. 193

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


NATIONALPARK • SÜDAFRIKA 77

HAZYVIEW

KRUGER NATIONAL PARK

KRUGER NATIONAL PARK

aha Casa Do Sol 7777

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel Guest Room King/Twin

Protea Hotel by Marriott

Kruger Gate 7777

Skukuza Camp 77

+ Anlage mit mediterranem Flair

+ Ca. 15 Autominuten zum Krüger Nationalpark

+ Spartermine

+ Direkt am Krüger Nationalpark

+ Großzügige Hotelanlage

+ Aussichstdeck

+ Größtes Camp im Nationalpark mit guter

Infrastruktur

+ Gute Ausgangslage für Pirschfahrten

LAGE

• zum Nationalpark: Krüger/Phabeni Gate, ca. 20 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 54

• Parkplatz

• WLAN

• Restaurant

• Bar

• Gartenanlage

• 2 Pools

WOHNBEISPIEL

• Casa Room (RI), Dusche, Klimaanlage, Kaffee/Tee,

Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Saunabereich​

LAGE

• Kruger National Park, ca. 100 m

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 145

• Parkplatz

• WLAN

• 2 Restaurants

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Guest Room King/Twin (RI), Klimaanlage,

Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa

• Wildbeobachtungsfahrten im offenen

Safarifahrzeug, Ausflüge zur Panoramaroute​

LAGE

• südlicher Teil des Parks

• am Sabie Fluss

• Gate: Paul Kruger

AUSSTATTUNG

• Parkplatz

• Minimarkt

• Restaurant

• 2 Pools

• Tankstelle

WOHNBEISPIEL

• BG2 (RJ1), Rundalow, 2 Einzelbetten, Dusche,

Klimaanlage, Kühlschrank, Gemeinschaftsküche

• BD3 (RJ2), Rundalow, 3 Einzelbetten, Dusche,

Klimaanlage, Kochnische, Kühlschrank, Veranda

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Gebuchte Unterkunft liegt im Nationalpark, obligat.

Eintrittsgebühr (zahlbar vor Ort): ca. ZAR

Erw: 424 Kind (2-11 J.): 212

Pro Person/Nacht in EUR inkl. HP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10309 SA

Unterbr RI H RX H RJ H RI H

Zimmerkategorie Casa

Room

Villa Suite Casa

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 1(2)

01.11.-31.03. 76 88 96 115

01.04.-30.09. 66 77 90 98

01.10.-31.10. 76 88 96 115

Spartermine: 3=2 Aufenthalt 1.4.-30.9., 4=3 Aufenthalt 1.11.-31.3.

und 1.10.-31.10. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

z.B. am 15.4.

im Guest Room King/Twin mit Halbpension

pro Person bei 2 Erw. € 93

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG JNB10111 SA

z.B. am 12.1.

im BD3 ohne Verpflegung

pro Person bei 2 Erw. € 47

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG JNB30451 SA

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


78 SÜDAFRIKA • NATIONALPARK​

KRUGER NATIONAL PARK

KRUGER NATIONAL PARK

SABI SANDS GAME RESERVE

Bush Lodge

Satara Rest Camp 77

+ Zentral im Krüger Park gelegen

+ Swimmingpool

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel

Rhino Post Safari Lodge 7777

+ Am Ufer des Mutlumuwi Flusses

+ Erhöht auf Stelzen gebaut

+ Vollpension/Safariaktivitäten inklusive

Sabi Sabi Private Game

Reserve 77777

Bush Lodge Mandleve Suite

+ Verschiedene Sabi Sabi Lodges buchbar

+ Außergewöhnliche Wildbeobachtungen

+ Vollpension und Safariaktivitäten inklusive

PREMIUM

LAGE

• direkt im Nationalpark: Kruger Nationalpark

• Orpen Gate, ca. 45 km

• zentral

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 165

• Minimarkt

• À-la-carte-Restaurant

• 1 Pool

• Caféteria

• Tankstelle

WOHNBEISPIEL

• Bungalow Communal Kitchen BG2 (RX8), Bungalow,

2 Einzelbetten, Dusche, Klimaanlage, Küche

• Bungalow (Kitchenette) BD2N (RX5), Bungalow,

2 Einzelbetten, Dusche, Klimaanlage, Küche

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• Obligatorische Eintrittsgebühr (zahlbar vor Ort):

Erw: ca. 424 ZAR, Kind (2-11 J.): ca. 212 ZAR

LAGE

• am südlichsten Ende des Konzessiongebietes im

Krüger Nationalpark

• Skukuza Restcamp, ca. 20 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 8

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Lounge mit Blick auf ein Wasserloch

• Speisesaal

• Bar

• Weinkeller

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RI), 51-60 qm, Suite, freistehende

Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner,

Holzboden, Ventilator, Telefon, Terrasse

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten auf den Parkstraßen

pro Tag​

LAGE

• direkt im Sabi Sands Game Reserve,

Greater Kruger

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 450 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• WLAN

• Bush Lodge: Boma, Gym, Spa, Pool,

Blick auf ein Wasserloch

• Earth Lodge: Boma, Gym, Spa, private Plungepools

• Little Bush Camp: Boma, Pool, famillienfreundlich

• Selati Camp: Boma, Pool

WOHNBEISPIEL

• Bush Lodge Luxury Suite (RI1), 71-80 qm, Dusche,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

z. B. am 15.1.

im Bungalow Communal Kitchen BG2

ohne Verpflegung

pro Person bei 2 Erw. € 48

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG JNB30450 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30163 SA

Unterbr

RI V

Zimmerkategorie

Standard

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2)

01.11.-30.06. 344

01.07.-31.10. 384

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.2.-28.2., 4 = 3 Aufenthalt 1.6.-31.7.

Preisvorteil: 12.5% Ermäßigung ab 8 Nächten, 10% Ermäßigung ab

7 Nächten , 7.5% Ermäßigung ab 6 Nächten, 5% Ermäßigung ab

5 Nächten für Aufenthalte vom 1.11.-31.1., 1.3.-31.5. und 1.8.-31.10.

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10415 SA

Unterbr RI1V RI3V RI2V

Zimmerkategorie

Bush

Lodge

Luxury

Suite

Little

Bush

Luxury

Suite

Earth

Lodge

Luxury

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3) 2(2) 2(2)

01.11.-19.12. 743 791 1119

20.12.-10.01. 842 908 1268

11.01.-30.06. 743 791 1119

01.07.-31.10. 749 791 1124

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht im RI3, RI2, RI1,

RI4,RX2, RI5, 3 Nächte im PX, PX1, PX2, PX4.


NATIONALPARK • SÜDAFRIKA 79

SABI SANDS GAME RESERVE

KRUGER NATIONAL PARK

MANYELETI PRIVATE GAME RESERVE

Main Lodge

Wohnbeispiel Standard Tent Mantobeni

Elephant Plains Game

Lodge 7777

+ Großzügige Lodgeanlage

+ Persönlicher, familiärer Service

+ Vollpension und Safariaktivitäten

Wohnbeispiel Luxury Suite

Wohnbeispiel Hoyo Hoyo Lodge Standard

Imbali Konzession Krüger

Nationalpark 77777

+ Verschiedene Lodges buchbar

+ Vollpension inkl. lokalen Getränken

+ Safariaktivitäten inklusive

Honeyguide Tented Safari

Camp 7777

+ Komfortable, große Safarizelte

+ Am Rande des Krüger NP

+ Vollpension/Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 480 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 12

• WLAN

• Souvenirshop

• Bar

• 2 Pools

• Weinkeller

WOHNBEISPIEL

• Rondavels (RI), Dusche und Badewanne, WC,

Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe,

Terrasse

• Luxury Suite (RJ), Suite, Dusche und Badewanne,

WC, Klimaanlage, Kamin, Minibar kostenpflichtig,

Safe, Terrasse

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Pirschfahrten pro Tag und geführte Bushwalks​

LAGE

• direkt im Nationalpark: Krüger Nationalpark

• zum Ortszentrum: Skukuza, ca. 70 km

AUSSTATTUNG

• Hoyo Hoyo Safari Lodge: Speisebereich in der

Lodge oder unter freiem Himmel am Feuer, Pool

• Imbali Safari Lodge: Restaurant, Kaminlounge, Pool

• Hamiltons Tented Camp: Speisebereich, Zeltlounge,

Pool

WOHNBEISPIEL

• Hoyo Hoyo Safari Lodge Standard (RI2), 36-40 qm,

Doppelbett (Kingsize), Klimaanlage, Veranda

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten pro Tag

• Mindestalter: Kinder unter 12 Jahren dürfen nur

nach Rücksprache mit Ranger an Pirschfahrten

teilnehmen.​

LAGE

• im 23.000 ha großen Big Five Reservat

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 500 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 15

• Parkplatz

• WLAN, im Restaurant

• Speisesaal, Bar, Weinkeller

• offene Boma

• Terrasse

• 1 Pool mit Blick auf ein Wasserloch

WOHNBEISPIEL

• Standard Tent Mantobeni (RX), Zelt, kann komplett

geschlossen werden, Dusche und Badewanne,

separates WC, Terrasse

TIPPS & HINWEISE

• Begrüßungsgetränk inklusive

• 2 Wildbeobachtungen pro Tag

z.B. am 11.11.

im Rondavels mit Vollpension

pro Person bei 2 Erw. € 281

REISEART TOUR Anf H LEISTUNG JNB30128 SA

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30198 SA

Unterbr RI2V RI1V RI V

Zimmerkategorie

Hoyo

Hoyo

Safari

Lodge

Standard

Imbali

Safari

Lodge

Standard

Hamilton

Tented

Safari

Camp

Luxury

Tent

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-31.12. 300 334 373

01.01.-31.10. 322 344 399

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 2 Nächte im RX1/RX2, 1 Nacht vom 1.11. bis 24.12.

und 4.1. bis 31.10., 3 Nächte vom 25.12. bis 4.1.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30712 SA

Unterbr

RX V

Zimmerkategorie

Standard

Tent Mantobeni

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2)

01.11.-14.12. 268

15.12.-05.04. 307

06.04.-30.09. 223

01.10.-31.10. 268

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.4.-30.6. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


80 SÜDAFRIKA • NÖRDLICHE PROVINZEN​

MOTSWARI/TIMBAVATI KONZESSION

TIMBAVATI PRIVATE NATURE RESERVE

HOEDSPRUIT

Simbavati Hilltop Lodge

Buffalo Camp Lounge Deck

Motswari Private Game

Lodge 7777

+ Traditionelle Lodge im Privatreservat

+ Safariaktivitäten inklusive

+ Fly-In Paket buchbar

Wohnbeispiel Luxury Room

Wohnbeispiel River Luxury Safari Tent

Simbavati Safari Lodges 77777

+ Weitere Lodges buchbar

+ Vollpension und lokale Getränke inklusive

+ Safariaktivitäten inklusive

Wohnbeispiel Southern Camp - Suite

Kapama Private Game

Reserve 77777

+ Westlich des Greater Krüger Nationalparks

+ Weitere Lodges buchbar

+ Vollpension und Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 520 km

• zum Stadtzentrum: Hoedspruit, ca. 55 km

• Angrenzend an den Kruger Nationalpark

• Im 18000 ha großen Big Five Privatreservat

Motswari/Timbavati gelegen

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 19

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Souvenirshop

• Restaurant

• 1 Pool

• Boma

WOHNBEISPIEL

• Luxury Room (RI), 36-40 qm, reetgedeckt,

Bush- oder Flussblick, Bungalow, Moskitonetze,

Doppelbett (Kingsize), Klimaanlage, Safe

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• im nördlichen Teil des Timbavati Privatreservates,

direkt an den Krüger Nationalpark angrenzend

AUSSTATTUNG

• Simbavati River Lodge: direkt am Nhlaralumi Fluss,

Parkplatz, Lounge/Lobby, WLAN, in den öffentlichen

Bereichen, Souvenirshop, Bücherei, Bar, Boma,

Terrasse mit Blick auf den Fluss, 1 Pool

• Simbavati Hilltop Lodge: WLAN, in den öffentlichen

Bereichen, Souvenirshop, Canvas-Speisezelt,

360°-Bar mit Panoramablick, Boma, 1 Infinity-Pool,

Pool Lounge

WOHNBEISPIEL

• River Family Chalet (FA), 2 Schlafzimmer, Dusche,

Badewanne, WC, Klimaanlage

• River Luxury Safari Tent (RI), Zelt, Dusche,

Badewanne, WC, Klimaanlage, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• Im 12.000 ha großen Privatreservat

• zum Flughafen: Hoedspruit, ca. 8 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• River Lodge: Restaurant, Lounge, Cocktailbar,

Weinkeller, Pool, Boma, WLAN, Parkplatz, Spa,

Blick auf das Wasserloch

• Southern Camp: Restaurant, Lounge, Pool, Boma,

WLAN, Parkplatz

• Buffalo Camp: Restaurant, Lounge, Pool, Boma,

WLAN, Parkplatz

• Karula: Restaurant, Lounge, Weinkeller, Pool,

Boma, WLAN, Parkplatz, Spa

WOHNBEISPIEL

• River Lodge Standard (RIX), 31-35 qm, Sitzecke,

Dusche, Badewanne, WC, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Wasserkocher,

Balkon oder Terrasse (möbliert)

• weitere Unterkünfte buchbar​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10115 SA

Unterbr RI V RX V

Zimmerkategorie

Luxury

Bungalow

Giraffes

Nest

Sleep Out

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-30.11. 336 485

01.12.-30.04. 379 527

01.05.-30.06. 270 419

01.07.-31.10. 379 527

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. und Aufenthalt vom 1.12.-20.12.

und 5.1.-31.3. sparen Sie 10% (nur in RI/RX). An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 2 Nächte im PX, 1 Nacht im RX und RI, 3 Nächte

vom 29.12.-2.1. im RX und RI.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30709 SA

Unterbr FA V RI V

Zimmerkategorie

River

Family

Chalet

Luxury

Safari Tent

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(4) 2(2)

01.11.-31.10. 400 400

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 1.12.-14.12., 5.1.-31.1., 1.5.-30.6.

Preisvorteil: 50% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom

1.12.-14.12. und 5.1.-31.1. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 2 Nächte.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30199 SA

Unterbr RIXV RIYV RJ V RJXV

Zimmerkategorie

River

Lodge

Standard

River

Lodge Spa

Suite

Southern

Camp

Standard

Southern

Camp Villa

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-19.12. 342 406 419 706

20.12.-04.01. 417 500 528 833

05.01.-31.10. 353 428 444 750

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


SÜDAFRIKA 81

MAKALALI PRIVATE GAME RESERVE

PHALABORWA

JOHANNESBURG -KEMPTON PARK

Main Lodge

Wohnbeispiel River Lodge Suite

aha Makalali Private Game

Lodge 7777

+ „Platz der Ruhe“

+ Verschiedene Lodges buchbar

+ Vollpension/Safariaktivitäten inklusive

Garonga Safari Camp 7777

+ Luxuriöse Safarizelte

+ Restaurant, Bar und Boma mit Ausblick

+ Vollpension und Safariaktivitäten inklusive

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel Standard Room

Southern Sun O.R. Tambo Intl

Airport Hotel 7777

+ Ideal für An- und Abreise

+ Gepflegtes Restaurant

+ Swimmingpool

LAGE

• Direkt im Makalali Privat Game Reserve

• zum Nationalpark: Kruger Nationalpark,

ca. 100 km

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 5 Sterne

• Parkplatz

• Souvenirshop

• Restaurant

• Main Lodge: Familienfreundlich, Pool, Boma

• River Lodge: 3 Camps, Familienfreundlich,

Strohbedeckte Suites, Holzdeck mit Blick auf den

Fluss, Plungepool, Boma

WOHNBEISPIEL

• Main Lodge Suite (RI), 36-40 qm, Doppel, Dusche,

Außendusche, Klimaanlage, Safe, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar

TIPPS & HINWEISE

• 2 Wildbeobachtungen pro Tag inklusive

LAGE

• zum Nationalpark: Krüger Nationalpark, ca. 75 km

• zum Flughafen: Hoedspruit, ca. 77 km

AUSSTATTUNG

• Garonga Safari Camp: WLAN, Souvenirshop, Bar,

Holzterrasse, Pool

• Little Garonga Camp: kleines Camp,

mit Kaminlounge, Plungepool, WLAN, Feuerstelle

WOHNBEISPIEL

• Luxury Suite Little Garonga (RJ), Bad, Dusche,

Außendusche, WC, Klimaanlage, Moskitonetz,

Deck, Hängematte

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Pirschfahrten pro Tag. Buschwanderungen

finden nach Rücksprache mit dem Ranger statt

TIPPS & HINWEISE

• Vom 1.11.-31.3.21 und 1.10.-31.10.21 1x Sleep Out

o. Bush Bad (je wetterabhängig) auf Wunsch inkl.

LAGE

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 22 km

• lebhaft, am Flughafen

AUSSTATTUNG

• offizielle Landeskategorie: 4 Sterne

• Anzahl Wohneinheiten: 366

• Parkplatz (kostenpflichtig)

• WLAN

• Friseur

• À-la-carte-Restaurant

• Coffeeshop, Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RI), Dusche oder Badewanne,

Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig,

Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, Wasserkocher,

Kaffee/Tee

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10116 SA

Unterbr RI V RX V FA V

Zimmerkategorie

Main

Lodge

Suite

River

Lodge

Suite

River

Lodge

Suite

Family

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-31.03. 226 301 301

01.04.-30.09. 220 303 303

01.10.-31.10. 235 313 313

Spartermine: im RI/RIX/RX/FA: 4 = 3 Aufenthalt 1.1.-31.10.

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht im RI/RIX/RX/FA, 2 Nächte im PX/PXX.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30704 SA

Unterbr RI V RJ V FA V

Zimmerkategorie

Luxury

Tented

Suite

Luxury

Suite

Little

Garonga

Hambleden

Suite

Little

Garonga

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-31.12. 411 494 581

01.01.-31.05. 411 494 581

01.06.-31.10. 411 494 581

Spartermine: 5 = 4 Aufenthalt 1.11.-31.10. (im RI)

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 2 Nächte vom 1.11. bis 31.10.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10121 SA

Unterbr

RI B

Zimmerkategorie

Standard

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(3)

01.11.-31.03. Mo-Do 66

01.11.-31.03. Fr-So 54

01.04.-31.10. Mo-Do 62

01.04.-31.10. Fr-So 56

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


82 SÜDAFRIKA • JOHANNESBURG & PRETORIA​

KEMPTON PARK

PILANESBERG

SUN CITY

Peermont Metcourt

at Emperors Palace 777

+ Gutes Preis-Leistungsverhältnis

+ Modernes Hotel

+ Kostenfreier Flughafen Shuttle

Wohnbeispiel Classic

aha Shepherd’s Tree

Game Lodge 7777

+ In spektakulärer Lage

+ Vollpension inklusive

+ Safariaktivitäten inklusive

Wohnbeispiel Executive Suite

The Palace

of the Lost City 77777

Wohnbeispiel Luxury Twin

+ Koloniales Ambiente

+ Eindrucksvolle Architektur

+ Aktivitäten- und Unterhaltungsangebot

PREMIUM

LAGE

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 25 km

• zum Flughafen: Johannesburg, ca. 1 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 348

• Parkplatz

• Lobby

• WLAN

• Café, Bar

• Transferservice

• Sonnenterrasse, Gartenanlage

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Classic (RI), Schreibtisch, Dusche, Haartrockner,

Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, WLAN, Kaffee/Tee

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• Fitnessraum​

LAGE

• im 57 ha großen, malariafreien Big Five Reservat

• direkt im Pilanesberg Nationalpark

AUSSTATTUNG

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Restaurant

• Poolbar, Bar

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Standard Room (RI), 46-50 qm, Suite,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Sonnendeck

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa

TIPPS & HINWEISE

• Bei mindestens 3 aufeinanderfolgenden Nächten

im Standard Room, 1 privates Dinner inkl. 1 Flasche

Wein pro Aufenthalt inkl.

LAGE

• zum Stadtzentrum: Sun City, ca. 4 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 335

• Parkplatz

• WLAN, in der gesamten Anlage

• 2 À-la-carte-Restaurants

• 1 Buffetrestaurant

• 1 Pool

• Aquapark

WOHNBEISPIEL

• Luxury Twin (RI), 36-40 qm, Bergblick,

2 Twinbetten, Klimaanlage, Balkon

• weitere Unterkünfte buchbar

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Spa

• Golfplatz vorhanden: 18-Loch

• Wildbeobachtungen im Pilanesberg Nationalpark​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10306 SA

Unterbr FA B RI B FA B

Zimmerkategorie

Classic

Family

Room

Classic

Classic

Family

Room

Zimmerbel. (max.Bel.) 3(3) 2(2) 2(3)

01.11.-31.12. 59 68 74

01.01.-31.01. 55 45 55

01.02.-31.10. 59 68 74

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht .

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30161 SA

Unterbr RI V RX V FA V WA V

Zimmerkategorie Standard Executive Family Villa

Suite Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(4) 2(4)

01.11.-30.04. 305 363 677 734

01.05.-30.09. 266 334 589 661

01.10.-31.10. 305 363 677 734

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.5.-30.9. An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB10117 SA

Unterbr RI B RX B RXXB FA B

Zimmerkategorie

Luxury

Twin

Superior

Luxury

Superior

Luxury

Pool

Facing

Superior

Luxury

Family

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2) 2(2) 2(2)

01.11.-20.12. 187 219 230 232

21.12.-02.01. 295 363 383 376

03.01.-30.09. 187 219 230 232

01.10.-31.10. 187 219 230 232

An-/Abreise: täglich.

Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 24.12. bis 2.1., 19.3. bis

23.3., 1.4. bis 6.4., 6.8. bis 9.8. und 23.9. bis 26.9.


NATIONALPARK • SÜDAFRIKA 83

MADIKWE-WILDRESERVAT

MADIKWE-WILDRESERVAT

WELGEVONDEN GAME RESERVE

Terrasse Suite

Wohnbeispiel

aha Thakadu River Camp 7777

Motswiri Private

Safari Lodge 77777

Wohnbeispiel Luxury Bush Villa

Clifftop Exclusive Safari

Hideaway 77777

Lounge

+ Komfortable, gemütliche, große Safarizelte

+ Aussichtsdeck mit hervorragendem Ausblick

+ Vollpension und Safariaktivitäten inklusive

+ Aussichtsdeck mit Pool

+ Vollpension und Safariaktivitäten inklusive

+ Im malariafreien Madikwe Game Reserve

+ Elegantes Ambiente mit großartigen Ausblicken

+ Vollpension inklusive ausgewählter Getränke

+ Safariaktivitäten inklusive

LAGE

• im östlichen Teil des malariafreien Madikwe Game

Reserves

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 270 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 12

• Parkplatz

• WLAN, im Hauptgebäude

• Buffetrestaurant

• 1 Pool

• Lounge mit Kamin

• traditionelle Lapa (Außensitzplatz)

WOHNBEISPIEL

• Standard Tented Suite (RX), Flussblick, Klimaanlage,

Safe, Balkon (möbliert)

• Family Tent (FA), Flussblick, Klimaanlage, Safe,

Balkon (möbliert)

ERLEBEN

Inklusive (teils Fremdanbieter)

• 2 Wildbeobachtungsfahrten pro Tag inkl. 1 Getränk​

LAGE

• Im westlichen Teil des ca. 75.000 ha großen,

malariafreien Madikwe Game Reserve

• zum Stadtzentrum: Johannesburg, ca. 355 km

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 6

• Parkplatz

• WLAN, in den öffentlichen Bereichen

• Speisesaal, Bar, Boma

• Terrasse

• 1 Pool: Pooldeck

• Außen-Lounge

• Blick auf das Wasserloch

WOHNBEISPIEL

• Luxury Bush Villa (RX), 81-90 qm, Badewanne,

Außendusche, WC, Klimaanlage, Ventilator, Kamin,

Minibar kostenpflichtig, (Gas, doppelseitig),

Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse

• weitere Unterkünfte buchbar​

LAGE

• zum Stadtzentrum: Modimolle, ca. 60 km

• zum Flughafen: Johannesburg, ca. 260 km

• Waterberg Region, malariafreie Welgevonden

Privatkonzession am Sterkstroom River

AUSSTATTUNG

• Anzahl Wohneinheiten: 8

• Parkplatz

• WLAN

• Speisesaal, Bar, Weinkeller

• Terrasse, Sonnenterrasse

• 1 Pool

WOHNBEISPIEL

• Suite (RJ), 81-90 qm, Dusche, Badewanne,

Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage,

Minibar kostenpflichtig, Safe, Terrasse (möbliert),

Heizdecken, Plunge Pool, überdachte Sala

ERLEBEN

Gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

• Massagen​

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30117 SA

Unterbr RX V FA V

Zimmerkategorie

Tented

Suite

Family

Tent

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(2)

01.11.-31.03. 322 322

01.04.-30.09. 274 274

01.10.-31.10. 322 322

Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.4.-30.9., 4 = 3 Aufenthalt 1.11.-31.3.

u. 1.10.-31.10. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30127 SA

Unterbr RX V FA V

Zimmerkategorie Luxury Luxury

Family

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2) 2(5)

01.11.-31.12. 283 566

01.01.-30.04. 313 625

01.05.-31.07. 257 514

01.08.-31.10. 313 625

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Pro Person/Nacht in EUR inkl. VP

Reiseart TOUR Anf H Leistung JNB30708 SA

Unterbr

RJ V

Zimmerkategorie

Suite

Zimmerbel. (max.Bel.) 2(2)

01.11.-31.12. So-Do 242

01.11.-31.12. Fr-Sa 283

01.01.-31.10. So-Do 242

01.01.-31.10. Fr-Sa 283

An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte bei

Anreise freitags und samstags vom 1.1. bis 31.10., 3 Nächte vom

25.12. bis 4.1. und 2.4. bis 5.4.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


84 SÜDAFRIKA • JOHANNESBURG & PRETORIA KAPSTADT & UMGEBUNG AUSFLÜGE​

JOHANNESBURG

JOHANNESBURG

JOHANNESBURG

Stadtrundfahrt Johannesburg & Soweto

Halbtägige Stadtrundfahrt. Sie erleben die

Höhepunkte der Stadt, pro Person € 49

LEISTUNG JNB20201 SA AUS1, ANF TA

Amandla - Story Telling Tour

Joburg und Soweto anders erleben: auf den

Spuren der Freiheitskämpfer, pro Person € 97

LEISTUNG JNB20204 SA AUS1, ANF TA

Soweto per Fahrrad

4-stündige Fahrradtour durch die „South West

Townships“ (Soweto), pro Person € 105

LEISTUNG JNB20205 SA AUS1, ANF TA

KAPSTADT

KAPSTADT

KAPSTADT

Stadtrundfahrt inkl. Tafelberg

Die Highlights der Stadt inkl. Fahrt zum Fuß

des Tafelberges, pro Person € 33

LEISTUNG CPT20203 SA AUS1, ANF TA

Kaphalbinsel

Grandiose Landschaft, Piguine und botanischer

Garten, pro Person € 82

LEISTUNG CPT20205 SA AUS1, ANF TA

Township/Cultural Tour

Kapstadt anders: Einblicke in Leben und

Projekte, pro Person € 56

LEISTUNG CPT20206 SA AUS1, ANF TA

KAPSTADT

KAPSTADT

KAPSTADT

Cape Malay Cooking Safari

Erkunden Sie die kulinarische Vielfalt,

pro Person € 78

LEISTUNG CPT20210 SA AUS1, ANF TA

Blick vom Lions Head auf die Tafelbucht

Wanderung: Lion’s Head Sundowner

Malerische Wanderung auf den Lion’s Head,

pro Person € 105

LEISTUNG CPT20211 SA AUS1, ANF TA

Helikopterflug

Kapstadt aus der Vogelperspektive (12 Min.),

pro Person € 63

LEISTUNG CPT20213 SA AUS1, ANF TA

STELLENBOSCH

KAPSTADT/FRANSCHOEK

KAPSTADT/STELLENBOSCH

Winelands

Weinverkostung und Kellereiführungen,

pro Person € 69

LEISTUNG CPT20208 SA AUS1, ANF TA

Franschhoek Weinstraßenbahn

Fahrt mit der historischen Wein-Straßenbahn,

pro Person € 104

LEISTUNG CPT20214 SA AUS1, ANF TA

Kulinarischer Spaziergang

Sie entdecken die kulinarischen Highlights

Stellenboschs zu Fuß, pro Person € 146

LEISTUNG CPT20215 SA AUS1, ANF TA


85

Namibia

Der kulturelle Schmelztiegel zwischen

Wüste und Atlantik wird geprägt durch das

koloniale Ambiente und die unterschiedlichen

Kulturen und traditionsreichen Lebensarten

der Einwohner. Lassen Sie sich von der

Herzlichkeit der Menschen, der Schönheit

der Natur und Landschaft, sowie den

tierreichen Naturparks faszinieren.

Das Land der unendlichen Weiten

Hauptstadt

Flughäfen

Flugdauer

Zeitdifferenz

Sprache

Windhoek

Windhoek (WDH)

ca. 10 Stunden

MEZ + 1 Std., MESZ + 0 Std.

u.a. Englisch, Afrikaans,

Deutsch, OshiKwanyama,

OshiNdonga, Otjiherero

Ihre Urlaubsregionen

Dieses Orange der Namib. Das tiefe Blau des

endlosen Himmels. Die bunte Tierwelt und

die farbenfrohen Kleider der Herero. Namibia

bezaubert mit Farben, die intensiver leuchten

als irgendwo sonst. Als wäre das nicht genug,

erweitern Etosha-Weiß und Sternenhimmel-

Schwarz die Erlebnis-Palette. Ein Abenteuer,

wie gemalt!

Neben den landschaftlichen Kontrasten, die sich

zu einem faszinierenden Spiel der Farben und

des Lichts aneinanderreihen, ist es die

spannende Geschichte des Landes sowie die

beeindruckende Tierwelt, die Namibia zu einem

der interessantesten Reiseländer Afrikas machen.

Namibia ist ein Land für Entdecker! Es bieten sich

zahlreiche Möglichkeiten, um dieses einzigartige

Land zu erkunden: Ob mit dem Reisebus, dem

Kleinflugzeug oder dem eigenen Mietfahrzeug,

ob mit erfahrenen Reiseleitern oder auf

eigene Faust, ein Urlaub in Namibia garantiert

unvergessliche Erfahrungen und einmalige

Erlebnisse.

Service vor Ort

Gästeservice wird in Namibia groß geschrieben:

Betreuung rund um die Uhr durch deutsch- und

englischsprechende Mitarbeiter unserer

Partneragentur GoVacation Namibia.

Von der Idee zum Traumtrip

Mit dem neuen DER Touristik Tourplaner gestaltet

Ihr Reisebüro Ihren Traumtrip ganz nach Ihren

Ideen. Welche Strecke Sie fahren möchten, welche

Orte Sie besuchen wollen, wo Sie übernachten

und wie lange bleiben möchten – all das können

Sie komplett selbst entscheiden.

Transfers nach Wunsch

Die zubuchbaren Transfers zu Ihrem Wunschhotel

finden Sie auf den Seiten 202-203 und auf

www.informierender.de/transfers

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


86 NAMIBIA • GRUPPENREISE

z. B. vom 14.1. bis 26.1.

15 Tage/14 Nächte ab/bis Windhoek

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.399

z Unzählige Tierarten zählen

z Imposante Dünen des Sossusvlei - hier

lohnt sich das frühe Aufstehen damit man

das Farbspiel noch erleben kann

z Versandende Geisterstadt Kolmanskuppe

Best of Namibia

Sossusvlei

Entdecken Sie das kontrastreiche Land: Der Etosha Nationalpark mit seinen unzähligen

Wildtieren, das quirlige Küstenstädtchen Swakopmund und die imposanten Dünen des

Sossusvleis. Viele Highlights erwarten Sie auf dieser umfassenden Reise.

CLASSICS

Fish River Canyon

Swakopmund

+ Deutschsprechender Fahrer

+ Ausflugspaket buchbar

+ Garantierte Durchführung ab 2 Personen

1. Tag: Windhoek

(Do, Sa) Begrüßung am Flughafen in Windhoek und

Hoteltransfer oder individuelle Anreise zum Hotel.

Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Eine

Nacht im Hotel Safari. Ca. 50 km

2. Tag: Windhoek - Etosha Nationalpark

(Fr, So) Begrüßung durch Ihren Reiseleiter. Sie

fahren über Okahandja und Otjiwarango an den

Rand des weltberühmten und artenreichen Etosha

Nationalparks (ca. 22.000 qkm). Am Nachmittag

unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Reisebus,

danach verlassen Sie den Park und fahren zurück zu

Ihrer Lodge. 2 Nächte im Etosha Village. Ca. 420 km

(F, A)

3. Tag: Etosha Nationalpark

(Sa, Mo) Der Etosha Nationalparks mit seiner

interessanten Tierwelt bietet eine große Vielzahl an

Landschaften und Lebensräumen. Hier unternehmen

Sie Wildbeobachtungsfahrten im Reisebus

oder fakultativ im offenen Geländefahrzeug

(Ausflugspaket). In der Etosha Pfanne können Sie die

meisten Tierarten des südl. Afrikas u. a. Zebras,

Impalas, Antilopen, Giraffen und Elefanten beobachten.

Vor dem Sonnenuntergang verlassen Sie den Park

und fahren zu Ihrer Lodge. Ca. 200 km (F, A)

4. Tag: Etosha Nationalpark - Damaraland

(So, Di) Sie reisen über die felsige Region des Erongo

Gebirges an den Atlantischen Ozean. Unterwegs

sehen Sie die Spitzkoppe, das „Matterhorn“ Namibias.

Der Erongo ist ein relativ rundes Massiv, dass die

Ebenen westlich von Omaruru dominiert. Hohenfels

ist mit 2.319 m die höchste Erhebung des Erongo.

Sie legen bei der Kristall Kellerei eine Pause ein und

nehmen an einer Weinverkostung teil. Ein leichtes

Mittagessen (inkl.) erwartet Sie bevor es weiter

an die Küste nach Swakopmund geht. 2 Nächte im

Swakopmund Hotel. Ca. 510 km (F, M)

5. Tag: Swakopmund

(Mo, Mi) Swakopmund wird oft liebevoll als „Namibias

Spielplatz” bezeichnet und liegt zwischen dem

kalten atlantischen Ozean und dem Dünenmeer der

Namib Wüste. Sie haben den ganzen Tag zur freien

Verfügung und können an einer der fakultativen

Aktivitäten, die in und um Swakopmund angeboten

werden teilnehmen. Bei einer Katamaran Fahrt

erleben Sie Robben und Delfine hautnah. Auf einer

„Lebende Wüste“ Tour können Sie die allerkleinsten

Wüstenbewohner entdecken (beides fakultativ,

Ausflugspaket). Sie können aber auch die Stadt mit

Ihren historischen Gebäuden zu Fuß erkunden. (F)

6.Tag: Swakopmund - Region Sossusvlei

(Di, Do) Fahrt durch den faszinierenden Namib

Naukluft Park, den Kuiseb Canyon und über den

Gaub Pass. Diese einmalige, karge Landschaft

mit ihrem wechselnden Farbenspiel während der

Tageszeiten darf kein Namibia-Reisender versäumen.

Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge. Hier können

Sie an einer geführten Naturrundfahrt teilnehmen

(fakultativ, Ausflugspaket). 2 Nächte in der

Hammerstein Lodge. Ca. 400 km (F, A)

7. Tag: Sossusvlei/Sesriem Canyon

(Mi, Fr) Sie erreichen Sesriem mit Sonnenaufgang. Ihr

Ausflug führt Sie zum Deadvlei und zum Sossusvlei,

eine riesige Lehmbodensenke, umgeben von bis zu

300 m hohen Dünen. Das „Namib Sandmeer“ gehört

mit den höchsten Dünen der Welt inmitten der

ältesten Wüste der Welt zum UNESCO Weltnaturerbe.

Die Farbschattierungen variieren von blassgelb bis

zu leuchtend Rot- und Orangetönen. Erklimmen

Sie mit Ihrem Reiseleiter eine dieser Dünen und

erkunden Sie das Deadvlei mit seinen einzigartigen

Fotomotiven. Danach besuchen Sie den Sesriem


GRUPPENREISE • NAMIBIA 87

Köcherbaumwald

Canyon. Am Nachmittag kehren Sie in Ihre Lodge

zurück. Fakultativ können Sie eine Naturrundfahrt

auf dem Gelände der Lodge unternehmen.

Ca. 280 km (F, A)

8. Tag: Region Sossusvlei - Lüderitz

(Do, Sa) Sie fahren nach Süden an den Rand

der namibischen Hochebene bis nach Lüderitz.

Unterwegs haben Sie einen Blick auf die endlosen

Wüstenflächen und das sich weit in den Süden

erstreckende Sperrgebiet, welches nach dem ersten

Diamantenfund am Anfang des 20. Jh. gegründet

wurde. Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs bei

Garub weidende Wildpferde. In Lüderitz erkunden

Sie die vorgelagerte Bucht bevor Sie Ihr Hotel

erreichen, das sich direkt am Meer befindet. Eine

Nacht im Nest Hotel Lüderitz. Ca. 440 km (F)

9. Tag: Lüderitz - Fish River Canyon

(Fr, So) Morgens besichtigen Sie die Geisterstadt

Kolmanskuppe. Die im Wüstensand versunkene

Stadt mit teils gut erhaltenen Häusern, ist mit der

abenteuerlichen Geschichte der ersten Diamantenfunde

im Jahre 1908 verbunden. Eine geführte Tour

durch diese Geisterstadt lässt die Vergangenheit

wieder aufleben. Weiterreise in Richtung Fish River

Canyon, am Naute Stausee entlang, wo Sie eine kurze

Pause einlegen. In der „Naute Kristall Distillery“

können Sie lokal produzierte Liköre und Gins

verkosten (fakultativ). Nach Ihrer Ankunft in der

Lodge können Sie an einer Naturrundfahrt mit

einem Ranger durch das private Godwana Naturschutzgebiet

(ca. 120.000 Hektar) teilnehmen oder

eine Wanderung zum Sonnenuntergang auf einen

nahegelegenen Hügel unternehmen (fakultativ).

2 Nächte im Canyon Village. Ca. 430 km (F, A)

10. Tag: Fish River Canyon

(Sa, Mo) In den kühlen Morgenstunden besichtigen

Sie den mächtigen Fisch River Canyon. Dieser

gehört zu den bedeutendsten landschaftlichen

Sehenswürdigkeiten im Süden Namibias und wird in

seiner Größe nur vom Grand Canyon in Amerika

übertroffen. Von mehreren Aussichtspunkten

haben Sie die Gelegenheit diese atemberaubende

Gesteinsformation zu bewundern. Anschließend

geht es zurück zur Lodge, wo Sie den restlichen Tag

zur freien Verfügung haben. Ca. 50 km (F, A)

11. Tag: Fish River Canyon - Kalahari

(So, Di) Sie verlassen den Fisch- River Canyon und

fahren in nördl. Richtung. Kurz hinter Keetmanshoop

besuchen Sie den Garas Köcherbaumwald mit

seinen ca. 300 bis zu 3 m hohen Baum-Aloen.

Hier können Sie auch die Dolorit Steinformationen

sehen, die als „Spielplatz der Giganten“ bekannt

ist. Weiterfahrt in die Kalahari Wüste. Am späten

Nachmittag unternehmen Sie eine kurze Fahrt

durch die Dünenlandschaft der Kalahari. Sie können

auch an einer Naturrundfahrt mit der Lodge

teilnehmen (fakultativ, Ausflugspaket). Genießen

Sie ein Dünen-Dinner unter dem afrikanischen

Sternenhimmel (wetterabhängig). Eine Nacht in

der Auob Country Lodge. Ca. 400 km (F, A)

12. Tag: Kalahari - Windhoek

(Mo, Mi) Ihre Reise führt Sie weiter durch flache

Savannenlandschaften, die kleine Stadt Rehoboth

und durch die Auasberge zurück nach Windhoek.

Wenige Kilometer südlich von Rehoboth überqueren

Sie den Wendekreis des Steinbocks. In Windhoek

unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Ihrem Reisebus

zu den wichtigsten Höhepunkten der Landeshauptstadt.

Sie besuchen auch eine namibische

Diamantenfirma um mehr über diesen edlen Stein

zu erfahren. Erleben Sie aus erster Hand die Kunst

des Diamantschleifens und die sorgfältige Kunst der

Schmuckherstellung durch erfahrene Experten.

Gleich nebenan haben Sie die Gelegenheit im Old

Brewery Craft Centre einen Kavango Holzschnitzer

Markt zu besuchen, bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren,

wo sich Ihr Reiseleiter von Ihnen verabschiedet. Eine

Nacht im Hotel Safari. Ca. 330 km (F)

15. Tag: Windhoek

(Di, So) Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen.

Für alle Gäste mit gebuchte Anschlussaufenthalt

endet die Reise im Hotel. Ca. 50 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

• Flughafentransfer bei An-/Abreise mit SW,

Quatar, BA und SAA

• 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Lodges und Camps

(Mittelklasse u. geh. Mittelklasse) (RI X)

• 12x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)

• Mineralwasser im Bus (begrenzte Anzahl)

• Deutschsprechende Reiseleitung während der

Rundreise durch den Fahrer

• Eintrittsgelder im Naturschutzgebiet und

Besichtigungen lt. Reiseverlauf

• Sense of Africa VIP Karte

• Umfangreiche Notrufrettungsversicherung,

Gepäckträgergeb. während der Reise, Reiseführer

HINWEIS

• Mindestalter: 12 Jahre

• Diese Reise wird zusammen mit anderen

namhaften Reiseveranstaltern durchgeführt.

• Die Reise kann auch in umgekehrter Richtung

durchgeführt werden.

• Mit Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit NAD 30 pro Person den Bishop Kameeta

Kindergarten in Katatura/Windhoek.

• Bei gebuchten Zusatznächten (vor/nach der Tour)

muss der Transfer separat gebucht werden.

• Zubuchbares Ausflugspaket:

Anf TA, Leistung WDH00018 SA (PX1 Variante 1):

4. Tag: Pirschfahrt im Geländewagen, 7. Tag: Katamaranfahrt

in Swakopmund, 8. Tag: Naturfahrt in

der Hammerstein Lodge, 13. Tag: Sundownerfahrt

in der Auob Country Lodge.

Anf TA, Leistung WDH00018 SA (PX2 Variante 2):

Tag 4, 8 und 13 wie Varinate 1, jedoch 7. Tag: Living

Desert Tour.

TERMINE

Donnerstags: 5.11., 12.11., 26.11., 17.12., 14.1., 11.2., 25.2.,

11.3., 25.3., 1.4., 15.4., 22.4., 29.4., 13.5., 20.5., 27.5., 3.6.,

17.6., 24.6., 1.7., 8.7., 15.7., 22.7., 5.8., 12.8., 19.08., 26.8.,

2.9., 9.9., 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10., 28.10.

Samstags: 11.9., 25.9., 9.10., 23.10.

IHR SPARVORTEIL

• Preisermäßigung EUR 90 pro Person bei Abfahrt

am 14.1., 11.3., 17.6.

• Kein Einzelzimmerzuschlag: 17.12., 25.2., 3.6..​

Pro Person in EUR

13 Tage/12 Nächte ab/bis Windhoek

Reiseart TOUR Anf R Leistung WDH00018 SA

Unterbr

RI X

Safari

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-13.01. 1739 1489

14.01.-14.01. 1649 1399

15.01.-30.06. 1739 1489

01.07.-31.10. 1909 1629

Transfers: Transfer Windhoek: Anf ZUB, Leistung WDH95010 SA:

Unbegleiteter Transfer (T10B Flughafen – Stadthotel) bzw. (T11B

Stadthotel – Flughafen); Privatransfer (T10P Flughafen – Stadthotel)

bzw. (T11P Stadthotel – Flughafen).

Zusatznächte: Windhoek: Hotel Safari: Anf H, Leistung WDH60101

SA (RI B).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


88 NAMIBIA • GRUPPENREISE

z. B. vom 2.3. bis 17.3.

16 Tage/15 Nächte ab/bis Windhoek

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 3.049

z Exklusives Dinner im roten Sand der

Kalahari unter dem Sternenhimmel Afrikas

z Sagenhaftes Dead Vlei

z Austern, Canapés und Sekt auf der

Katamarantour in Walvis Bay

z Wildbeobachtungsfahrt im Etosha NP

Traumreise Namibia

Dead Vlei

Namibia – das ist Afrika von seiner schönsten Seite: der Etosha Nationalpark, die Wüsten, der

Fish River Canyon und die Dünen von Sossusvlei. Erleben Sie die Naturschönheiten Namibias

in ausgesuchten Unterkünften und tauchen Sie ein, in die unvergleichliche Tierwelt Afrikas!

CHARME

Wohlfühlgruppe

Köcherbaumwald

Deutschsprechende Reiseleitung

Aktivitäten inklusive

Besondere Unterkünfte

+ Viele Mahlzeiten inklusive

1. Tag: Windhoek

(Di) Angekommen in Windhoek werden Sie gegen

8 Uhr von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Noch bevor

Sie Ihr Hotelzimmer beziehen, lernen Sie die

bedeutendsten Sehenswürdigkeiten auf einer

Stadtrundfahrt kennen: die Alte Feste, die Christuskirche

und den Tintenpalast. Anschließend erhalten

Sie einen Einblick in das Penduka Frauenprojekt. Bei

einem Besuch einer Diamantenfirma bekommen

Sie einen ausführlichen und interessanten Einblick

in die Herstellung eines namibischen Diamanten.

Das Abendessen erwartet Sie im berühmten Joe’s

Beerhouse. Probieren Sie ein Windhoek Lager, das

bis heute nach dem deutschen Reinheitsgebot

gebraut wird. Eine Nacht im Windhoek Country Club

Resort & Casino. Ca. 50 km (A)

2. Tag: Windhoek - Kalahari

(Mi) Vorbei an den Auasbergen und dem Wendekreis

des Steinbockes, fahren Sie entlang der Kalahari

Wüste zum Intu Africa Kalahari Reservat. Am

Nachmittag unternehmen Sie eine Naturfahrt in der

Dünenlandschaft, wo Sie eine reichhaltige Tierwelt

und faszinierende Landschaften erwarten. Zum

Sonnenuntergang geht es auf eine der umliegenden

Dünen, um den Tag bei einem exklusiven Abendessen

unter dem Sternenhimmel Afrikas ausklingen zu

lassen (wetterabhängig). Eine Nacht im Intu Afrika

Zebra Kalahari Lodge. Ca. 280 km (F, A)

3. Tag: Kalahari - Fish River Canyon

(Do) Wer möchte, begibt sich morgens mit einem

San auf eine Kalahari-Wanderung, bevor Sie

anschließend nach Keetmanhoop fahren und den

Köcherbaumwald bestaunen, eine einzigartige

Ansammlung von bis zu 3 m hohen Aloen. Danach

besichtigen Sie den Spielplatz der Giganten, eine

Ansammlung von Felsblöcken und Doloriten.

Weiterfahrt zum Fish River Canyon. Eine Nacht

in der Canyon Lodge. Ca. 380 km (F, A)

4. Tag: Fish River Canyon - Aus

(Fr) Am Morgen fahren Sie zum Aussichtspunkt des

Fish River Canyons. Genießen Sie den Panoramablick

auf dieses geologische Phänomen mit seiner 27 km

breiten und 550 m tiefen Schlucht. Am Nachmittag

Weiterfahrt nach Aus, dem Tor zum südlichen Namib

Naukluft Park. 2 Nächte im Klein-Aus Vista Desert

Horse Inn. Ca. 300 km (F, A)

5. Tag: Geisterstadt Kolmanskop/Lüderitz

(Sa) Vormittags besichtigen Sie die Geisterstadt

Kolmanskop, die auf dem Höhepunkt des Diamantenbooms

errichtet wurde. Nachmittags erreichen Sie

Lüderitz mit seinen prächtigen Jugendstilbauten.

Sie erkunden die Bucht mit ihren vielen Riffen und

Lagunen. Über die Wasserstelle Garub fahren Sie

zurück nach Aus. Mit etwas Glück sehen Sie hier die

berühmten Wildpferde Namibias. Ca. 280 km (F, A)

6.-7. Tag: Aus - Sossusvlei

(So, Mo) Weiterfahrt Richtung Nordwesten entlang

des Naukluftparks, eine der landschaftlich schönsten

Strecken Namibias. Genießen Sie den Rest des Tages

auf Ihrer Lodge und beobachten Sie die Tiere an der

Wasserstelle von Ihrer privaten Veranda. Am nächsten

Morgen brechen Sie noch vor Sonnenaufgang auf

zu den imposanten Dünen von Sossusvlei, um hier die

beeindruckenden Kontraste des ersten Sonnenlichts

zu erleben. Weitere Höhepunkte sind das sagenhafte

Dead Vlei – eine ausgetrocknete Lehmbodensenke

mit den typischen Kameldornbäumen auf einer

weißen Kalkfläche neben der größten Düne der

Welt –, sowie das anschließende gemeinsame

Frühstück inmitten der Wüste. Am späten Nachmittag

steht eine Fahrt zum Sesriem Canyon mit Wanderung

auf dem Programm, wo der Tsauchab-Fluss eine


GRUPPENREISE • NAMIBIA 89

Lüderitz

tiefe Schlucht in den Namib Erdboden gegraben hat.

2 Nächte in der Sossusvlei Lodge. Ca. 380 km/ca.

120 km (F, A)

8. Tag: Sossusvlei - Swakopmund

(Di) Durch den Namib Naukluft Park fahren Sie nach

Swakopmund, dem beliebtesten und vom Jugendstil

geprägten Ferienort. In Walvis Bay besuchen Sie die

Lagune und deren Vogelschutzgebiet. Nachmittags

erreichen Sie Swakopmund und haben freie Zeit

zum Erkunden des Küstenstädtchens. 2 Nächte im

Hansa Hotel. Ca. 345 km (F)

9. Tag: Walvis Bay

(Mi) Heute fahren Sie zur See! An Bord eines

Katamarans geht es zum Pelikan Point, wo am Fuße

eines Leuchtturms eine große Pelzrobbenkolonie

zuhause ist. Auf dem Weg genießen Sie frische

Austern, Snacks und ein Glas Sekt und können mit

etwas Glück Wale beobachten. Ca. 70 km (F, P)

10. Tag: Swakopmund - Damaraland

(Do) Entlang der Atlantikküste fahren Sie am

Brandberg Massiv vorbei ins Damaraland. Das Gebiet

zählt zu den letzten Regionen in Afrika, wo Hartmannsches

Bergzebra, Giraffe, Springbock, Spitzmaulnashorn

und Wüstenelefant in freier Wildbahn

überleben. Weiter geht es zu den beeindruckenden

Felsgravuren und -malereien von Twyfelfontein

(UNESCO Weltkulturerbe), die Sie gemeinsam mit

einem lokanen Ranger erkunden. Danach machen

Sie einen Abstecher zum Versteinerten Wald, bevor

Sie Ihre Lodge mit spektakuläirem Blick auf die

Vingerklippe, ein 35 m hoher Fels, erreichen. Eine

Nacht in der Ugab Terrace Lodge. Ca. 500 km (F, A)

11. Tag: Damaraland - Ovamboland

(Fr) Sie fahren weiter nach Norden ins Ovamboland.

Unterwegs besuchen Sie ein traditionelles Dorf

der Himbas und erhalten Einblicke in deren naturverbundene

Kultur und Traditionen. 2 Nächte in

der Uukwaluudhi Safari Lodge. Ca. 400 km (F, A)

12. Tag: Ovamboland

(Sa) Morgens besuchen Sie ein traditionelles

Ovambo Dorf. Ovambo ist ein Sammelbegriff für

eine Vielzahl von Volksgruppen, die im zentralen

Norden Namibias und im Süden Angolas leben.

Die Owambo bilden die größte Sprachgruppe des

Landes. Nachmittags können Sie in der Lodge

entspannen oder an einer fakultativen Aktivität

der Lodge teilnehmen. (F, A)

13. Tag: Ovamboland - Etosha Nationalpark

(So) Am Morgen geht es durch das Owamboland in

Richtung King Nehale Tor. Nachmittags unternehmen

Sie Ihre erste Wildbeobachtungsfahrt im Etosha

Nationalpark im Reisefahrzeug. Es ist einer der

größten Naturparks der Welt und ohne Zweifel

auch einer der vielfältigsten auf dem afrikanischen

Kontinent. Die mehr als 22.000 qkm Quadratkilometer

des Parks umfassen eine große Vielzahl an

Landschaften und Lebensräumen in deren Zentrum

die öde Salzpfanne des Etosha Nationalparks, der

„Platz des trockenen Wassers“, liegt. Im Park

kann man fast alle Säugetierarten, Reptilien- und

Insekten arten des südlichen Afrikas antreffen,

einschließlich Hunderter von Vogelarten, die

während der afrikanischen Sommermonate durch

Zugvögel ergänzt werden. Am späten Nachmittag

erreichen Sie Ihre Lodge. 2 Nächte in der Mokuti

Etosha Lodge. Ca. 400 km. (F, A)

14. Tag: Etosha Nationalpark

(Mo) Der ganze Tag steht für Wildbeobachtungen

zur Verfügung. An Morgen begeben Sie sich im

offenen Safarifahrzeug auf Pirschfahrt zu den

verschiedenen Wasserstellen im Park. Der Etosha

Nationalpark ist die Heimat einer unermesslichen

Tiervielfalt: Elefanten, Löwen, Nashörner, Giraffen,

Zebras, Antilopen, Springböcke. Mittags geht es

zurück zur Lode und am Nachmittag fahren Sie

nochmal mit dem offenen Safarifahrzeug auf

Wildbeobachtung. Ca. 200 km (F, A)

15. Tag: Etosha Nationalpark - Wild Reservat la

Rochelle

(Di) Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zum

privaten Wild Reservat La Rochelle. Am Nachmittag

nehmen Sie an einer Pirschfahrt im offenen

Geländewagen teil. Zum Sonnenuntergang

genießen Sie inmitten des afrikanischen Busches

ein erfrischendes Getränk und können bei

verschiedenen Snacks den Ranger Fragen zum

Wildreservat und der Landschaft stellen. Am

frühen Abend Rückkehr zur Lodge und Abendessen.

Ca. 140 km. Eine Nacht in der La Rochelle Lodge.

Ca. 140 km (F, A)

16. Tag: Wild Reservat la Rochelle - Windhoek

(Mi) Am frühen Morgen können Sie eine weitere

Pirschfahrt durch das private Wild Reservat

unternehmen (fakultativ). Danach Rückfahrt

nach Windhoek zum Flughafen. Ca. 520 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

• Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Reisebus

• 15 Nächte in den genannten oder gleichwertigen

Hotels, Lodges und Camps

(Mittelklasse/gehobene Mittelklasse) (RX X)

• 15x Frühstück (F), 1x Picknick-Mittagessen (P),

13x Abendessen (A), Wasser im Bus (begrenzt)

• Deutschsprechende Reiseleitung (= Fahrer)

• Aktivitäten lt. Reiseverlauf

• Pirschfahrt im off. Geländewagen im Etosha NP

• Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

• Reiseführer

HINWEIS

• Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

• Maximalteilnehmerzahl: 19 Personen

• Mindestalter: 18 Jahre

• Rück-/Weiterflüge nicht vor 18 Uhr buchen

• Je nach gebuchter Airline, müssen aufgrund der

Flugzeiten eine Vor-/Nachübernachtung in

Windhoek gebucht werden

(z.B. South African Airways)

• Mit Buchung dieser Reise unterstützen Sie

mit NAD 30 pro Person den Bishop Kameeta

Kindergarten in Katatura/Windhoek.

• Bei gebuchten Zusatznächten (vor/nach der Tour)

muss der Transfer separat gebucht werden.

• Diese Rundreise kann mit anderen Gästen der

DER Touristik durchgeführt werden.

TERMINE

Dienstags: 24.11., 26.1., 16.2., 2.3., 16.3., 13.4., 27.4., 11.5.,

22.6., 20.7., 3.8., 17.8., 31.8., 14.9., 28.9., 12.10., 2.11.​

Pro Person in EUR

16 Tage/15 Nächte ab/bis Windhoek

Reiseart TOUR Anf R Leistung WDH00915 SA

Unterbr

RX X

Gruppenreise

Zimmerbelegung 1 2

01.11.-30.06. 3469 3049

01.07.-31.10. 3749 3269

Transfers: Windhoek: Anf ZUB, Leistung WDH00915 SA (T10B

Flughafen - Stadthotel, unbegleitet) (T11B Stadthotel - Flughafen,

privat).

Zusatznächte: Windhoek: Windhoek Country Club Resort: Anf H,

Leistung WDH10150 SA (RI B).

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.informierender.de


90 NAMIBIA • GRUPPENREISE

z. B. vom 21.11. bis 3.12.

13 Tage/12 Nächte ab/bis Windhoek

lt. Ausschreibung

pro Person bei 2 Erw. € 1.959

z Kalahari - endloser roter Dünensandt

z Fish River Canyon - zweitgrößter Canyon

der Welt, sehr beeindruckend

z Karges, malerisches Damaraland - hier

leuchten die Steine bei Sonnenuntergang

z Schon einmal im Sossusvlei gefrühstückt?

Facettenreiches Namibia

Namibia – der „Diamant Afrikas“ wird Sie mit seinen Facetten begeistern: Der Fish River

Canyon, das Damaraland, die Dünen der Namib und die Etosha Pfanne. Entscheiden Sie,

ob Sie alles auf einer Reise erkunden, ob Sie nur ein Teilstück dieser Reise begleiten.

CLASSICS

Wohlfühlgruppe

Fish River Canyon

+ Auch als Teilstrecke buchbar

+ Ausflugspaket buchbar

+ Garantierte Durchführung ab 2 Personen

1. Tag: Windhoek - Kalahari

(Di, Sa) Sie werden am Flughafen um ca. 9 Uhr

abgeholt und fahren in Richtung Kalahari. Rote

Dünen und spärlich bewachsene Grasebenen mit

uralten Kameldornbäumen prägen die Landschaft.

Nach der Ankunft in der Lodge unternehmen Sie

eine Naturfahrt (fakultativ). Eine Nacht in der Intu

Africa Kollection. Ca. 260 km

2. Tag: Kalahari - Fish River Canyon

(Mi, So) Heute fahren Sie in Richtung Süden und

besichtigen den Garas Köcherbaumwald in der Nähe

von Keetmanshoop. Die ausgehölten Äste dieser

Aloe wurden früher von den Buschmännern als

Köcher benutzt. Vorbei an Bergen und Steppen

gelangen Sie in die Nähe des Fish River Canyons.

Nachmittags können Sie eine Naturrundfahrt

unternehmen (fakultativ). Eine Nacht im Canyon

Village. Ca. 440 km (F)

3. Tag: Fish River Canyon - Lüderitz

(Do, Mo) Am Morgen besichtigen Sie den gewaltigen

Fish River Canyon. Danach fahren Sie am Naute

Stausee entlang, wo Sie eine kurze Pause einlegen

und in der „Naute Kristall Distillery“ lokal produzierte

Liköre und Gin’s verkosten und einmalige Souveniers

erwerben können. Auf der Weiterfahrt haben Sie die

Möglichkeit bei Garub die wilden Pferde der Namib

zu sehen. Nach Ihrer Ankunft haben Sie freie Zeit

zum Bummeln und Entspannen. 2 Nächte im Nest

Hotel in Comfort-Zimmern. Ca. 420 km (F)

4. Tag: Ausflug Kolmanskop

(Fr, Di) Heute besuchen Sie die Geisterstadt

Kolmanskop. Die im Wüstensand versunkenen Häuser

sind mit der abenteuerlichen Geschichte der ersten

Diamantenfunde verbunden. Nach der geführten

Tour fahren Sie zurück nach Lüderitz, wo Sie eine

Stadtrundfahrt unternehmen. Ca. 50 km. (F)

5. Tag: Lüderitz - Namib Wüste

(Sa, Mi) Fahrt durch die südliche Namib Wüste.

Heute steht der längste Abschnitt durch die Wüste

vor uns: Weite Flächen und endloser Himmel, aber

auch gewaltige Bergzüge, Ausläufer roter Sanddünen.

Im beschaulichen Helmeringhausen gibt es einen

kurzen Mittagsstopp. Gut durchgerüttelt von der

Schotterpiste erreichen Sie am Nachmittag Ihr

Quartier ganz in der Nähe vom Sossusvlei. Ihnen bleibt

genug Zeit für einen Sprung in den erfrischenden Pool

und für eine Wanderung oder Naturrundfahrt mit

der Lodge (fakultativ). 2 Nächte in der The Elegant

Desert Lodge. Ca. 440 km (F)

6. Tag: Sossusvlei/Sesriem Canyon

(So, Do) Vor Sonnenaufgang fahren Sie in das Herz

der Namib Wüste, um die höchsten Dünen der Welt

auf dem Wege zum Sossusvlei zu erleben. Die riesigen,

ockerfarbenen Sanddünen bieten ein unvergessliches

Panorama! Ein weiterer Höhepunkt ist das sagenhafte

Dead Vlei, eine ausgetrocknete Lehmbodensenke

mit ihren typischen, toten Kameldornbäumen auf

einer weißen Kalkfläche. Frönen Sie der Fotografie -

denn das ist DAS Sossusvlei Bild. Genießen Sie an

einem kühlen Plätzchen das Verwöhn-Wüsten-

Frühstück. Danach fahren Sie zum Sesriem Canyon.

Ca. 170 km (F)

7. Tag: Namib Wüste - Swakopmund

(Mo, Fr) Heute fahren Sie durch Solitaire, die Kuiseb

Mondlandschaft und den zauberhaften Gaub Canyon

nach Swakopmund. Oryxantilopen, Bergzebras,

Springbock und Strauß haben sich hervorragend an

die Wüste angepasst. Danach Besuch der ältesten

Lagune Namibias in Walvis Bay, ein international

anerkanntes Vogelschutzgebiet. Über 80% aller

Flamingos im südlichen Afrika ernähren sich aus dieser

Lagune. Nachmittags erreichen Sie Swakopmund.


GRUPPENREISE • NAMIBIA 91

Etosha Nationalpark

Den Rest des Tages haben Sie zur freien Vergügung.

Begeben Sie sich auf einem kleinen Stadtbummel

und besuchen Sie abends eines der Restautrants.

2 Nächte im Europa Hotel. Ca. 350 km (F)

8. Tag: Swakopmund

(Di, Sa) Unternehmen Sie am Morgen eine fakultative

Bootsfahrt in der Walvis Bay Lagune und begegnen

Sie neugierigen Seehunden, die an Bord springen.

Auch Pelikane, Flamingos und Delfine können Sie

beobachten. Alternativ können Sie auch eine

Entdeckungstour in die Wüste mit Besuch der

Mondlandschaft unternehmen oder Sandboarden

sowie Quad-Biken in den nahegelegenen Dünen

(fakultativ). Sie können auch bei einem Spaziergang

am Meer die Seele baumeln lassen. (F)

9. Tag: Swakopmund - Damaraland

(Mi, So) Am Vormittag Fahrt via Henties Bay, vorbei

am Brandberg Massiv, der mit seinen 2.579 m

die höchste Erhebung Namibias ist, sowie dem

ehemaligen Mienenort Uis ins szenenreiche

Damaraland. Dieses Gebiet verkörpert die geologisch

artenreichste Landschaft, die Namibia vorzuweisen

hat und bildet weiterhin das Überlebensgebiet des

Wüstenelefanten, schwarzen Nashorns und einer

Reihe frei lebender Antilopenarten. Unterwegs

stoppen Sie und besuchen ein Damara-Dorf. Hier

erhalten Sie Einblicke in die traditionsreiche Kultur.

Danach Besuch von Twyfelfontein (UNESCO

Weltkulturerbe), den größten Ansammlungen

von Felsgravuren in Afrika. Außerdem halten Sie

am Versteinerten Wald, einem außergewöhnlichen

Phänomen: wie durch eine Zeitmaschine gewähren

die Überreste dieser Baumstämme den Einblick in die

Flora von vor 260 Millionen Jahren. Am Nachmittag

erreichen Sie Ihre Lodge. Eine Nacht in der Damara

Mopane Lodge. Ca. 480 km (F)

10. Tag: Damaraland - Etosha Nationalpark

(Do, Mo) Fahrt über Outjo zum Etosha Nationalpark.

Am Nachmittag unternehmen Sie Ihre erste Wildbeobachtungsfahrt

durch den Etosha Nationalpark

im Reisebus und erkunden die Wasserstellen

um Okaukuejo und dem Andersson Tor. Vor

Sonnen untergang erreichen Sie Ihre Lodge.

Eine Nacht im Etosha Safari Camp. Ca. 200 km (F)

11. Tag: Etosha Nationalpark

(Fr, Di) Heute wartet der Etosha Nationalpark auf Sie!

Frühmorgens Pirschfahrt im Reisebus durch den

Nationalpark. Auf der Fahrt durch die Etosha-Pfanne

haben Sie die Chance, viele Wildarten, die typisch

für die Savannen-Ebenen Afrikas sind, zu entdecken.

Darunter sind Zebras, Antilopen, Elefanten, Giraffen,

Kudus, Impalas, Löwen, Streifengnus, Geparden